Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 01. Februar 2017

anzeigen

Regional (165)

Kurz und bündig

Basar für den Weißen Sonntag

Abtsgmünd. Am Samstag, 4. Februar, findet im Josefshaus von 14 bis 16 Uhr ein Kommunionkleiderbasar statt. Verkauft werden Kleider, Haarschmuck, Jäckchen, Schuhe, Kerzenröckchen sowie Anzüge, Hemden, Krawatten, Fliegen, Schuhe oder Kerzenschleifen. Es gibt Umkleidemöglichkeiten. Weitere Informationen und Anmeldung bei Nicole Fuchs, telefonisch erreichbar

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Konzert für Burkina Faso

Hüttlingen. Das engagierte Team um Christel Trach-Riedesser hat ein Benefizkonzert für ihr Hilfsprojekt in Burkina Faso auf die Beine gestellt. Nächste Woche, am Sonntag, 12. Februar, spielt um 19 Uhr die Band „heat.in.the.hut“ Liebeslieder für den guten Zweck im Hüttlinger „Forum“. Die Musiker aus Hüttlingen und Wasseralfingen rund um den Bandleader

weiter
  • 560 Leser
Polizeibericht

Auto macht sich selbständig

Aalen. Rund 2000 Euro Sachschaden entstand, als sich ein ein Auto am Dienstag selbstständig machte und zwischen 5.30 und 14 Uhr ein anderes Auto beschädigte. Der 59-jährige Fahrzeugbesitzer hatte das Auto am Morgen auf einem Parkplatz in der Schelmenstraße abgestellt. Laut Polizei entstand wegen des einsetzenden Tauwetters ein Wasserfilm, der wieder

weiter
  • 982 Leser
Polizeibericht

Fahrzeuge besprüht

20 000 Euro Schaden

Aalen. Eine 34-jährige Kleinbus-Fahrerin verursachte am Dienstagnachmittag auf der B 29 einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von circa 20 000 Euro entstand. Verkehrsbedingt hielt gegen 14.45 Uhr vor ihr ein 55-jähriger Fahrer seinen Maserati, auf Höhe Gewerbegebiet Aalen-West an. Die 34-Jährige bemerkte dies zu

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Fischfestival in der Moschee

Aalen. Die Ditib-Moschee in der Ulmer Straße lädt am Samstag und Sonntag, 4. und. 5. Februar, jeweils von 12 bis 19 Uhr zum Fischfestival ein. Auf die Gäste warten gebratene Sardellen nach Art der Schwarzmeerküste, Doraden und viele süße Köstlichkeiten. An beiden Tagen werden für die Besucher jeweils um 14 und 16 Uhr Moscheeführungen angeboten.

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

LIMU und Archäologischer Park

Aalen. Am Sonntag, 5. Februar, findet um 14.30 Uhr eine kostenlose Führung im LIMU 16/18 und im archäologischen Park des Limesmuseums Aalen mit Wolfgang Adelsberger statt. Treffpunkt ist im LIMU 16/18, St.-Johann-Str. 3. Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt wird erhoben.

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Repair Cafe geöffnet

Aalen. Am Samstag, 4. Februar, öffnet von 14 bis 17 Uhr das monatliche Repair Cafe im Haus der Jugend in Aalen. Reparieren statt wegwerfen ist das Motto.

weiter
  • 440 Leser

Ruhebank anstelle der Drachenrampe

Aussichtspunkt Die Forstverwaltung stellt die Bank auf. Mountainbiker wollen den Platz pflegen und von Müll frei halten.

Aalen. Ein beliebter Aussichtspunkt für Wanderer, Naturliebhaber und Radfahrer, die Drachenrampe auf dem Braunenberg, inmitten des Staatswaldes des Landes, ist abmontiert. Aufgrund ihres baufälligen Zustandes, konnte diese Drachenflugrampe nicht erhalten werden und wurde durch die Mitglieder des Deutschen Hängegleiter Clubs (DHC) Aalen Ende Oktober

weiter
  • 1
  • 801 Leser

Eis ist nicht zu trauen

Gefahr Wasserverband Obere Jagst warnt Schlittschuhläufer.

Ellwangen. Der Wasserverband Obere Jagst warnt: Wer zugefrorene Wasserflächen betritt oder zum Schlittschuhlaufen benutzt, begebe sich in Lebensgefahr, weil die Eisstärke nicht mehr tragfähig ist. Das gelte ganz besonders für Speicher- und Rückhaltebecken. Hier können betriebsbedingt Wasserspiegelschwankungen entstehen, die zum Brechen der Eisdecke

weiter
  • 808 Leser

Flüchtlinge und Windkraft thematisiert

Gemeinderat Jagstzell muss heuer keine weiteren Asylbewerber aufnehmen. Kritik an Crailsheimer Windkraftplänen geübt.

Jagstzell. Die Gemeinde Jagstzell muss dieses Jahr keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen, weil man bereits im vergangenen Jahr einen Flüchtling mehr als eigentlich vorgesehen übernommen hat. Das gab Bürgermeister Raimund Müller in der Gemeinderatssitzung am Montag bekannt. Derzeit sind in der Flüchtlingsunterkunft in Jagstzell neun Menschen untergebracht.

weiter
  • 626 Leser

Milchpreis erholte sich erst zum Jahresende

Fleckviehzuchtverein Jahresmitgliederversammlung beklagt die Preise. Bullenkälber wurden gut vermarktet.

Ellwangen. In der Jahresmitgliederversammlung des Fleckviehzuchtvereins Ellwangen beklagte Vorsitzender Klaus Mayer, stark gesunkene Milchpreise hätten das Milchwirtschaftsjahr geprägt, teilweise habe der Auszahlungspreis bei 22 Cent pro Liter gelegen. Erst gegen Ende des Jahres kam es zu einer Erholung auf rund 34 Cent. Die Vermarktung der Bullenkälber

weiter
  • 605 Leser

Schlachtross gegen die Veganer

VR-Bank-Agrarforum Udo Pollmer polarisiert mit radikalen Thesen und ermutigt die Landwirte zum „Krieg“ im Internet.

Ellwangen

Die Medien sind von den Gegnern der konventionellen Landwirtschaft gekauft, die Politik unterstützt den Meinungskampf der Tierschützer und Veganer zulasten der Bauern, die Automobilindustrie steckt hinter Veröffentlichungen über Lebensmittelskandale und überhaupt ist das Meiste was in den Zeitungen und in Wikipedia steht erstunken und erlogen.

weiter
  • 627 Leser
Kurz und bündig

BC Aufhausen spielt Theater

Bopfingen-Aufhausen. Die Theatergruppe des BC führt das Lustspiel „Schwester Imaculata“ auf. Aufführungen sind am 3. und 4. Februar, jeweils um 19.30 Uhr sowie am 5. Februar, 15.30 Uhr in der Egerhalle Aufhausen. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Karten zu sechs Euro gibt es bei Martina Fasser, Telefon (07362) 9230900 von 17 bis 19 Uhr.

weiter
  • 696 Leser

Glitzerndes Sternenmeer über dem Virngrund

Phantastisch Eine solch beeindruckende Aufnahme des Sternenhimmels hatten wir wohl noch nie im Lokalteil der Schwäbischen Post zu bieten. Philipp Schlotter hat dieses kunstvolle Foto gemacht, entstanden in einer schneidend kalten und zugleich glasklaren Winternacht an den „Vier Linden“ bei Röhlingen. Die mächtigen Bäume umkränzen ein Wegkreuz,

weiter

Neuler wird wieder Tausende Besucher locken

Fasching Die Narren haben wieder einen großen, spektakulären Umzug vorbereitet.

Neuler. Tausende von Menschen bewundern alljährlich den phantasievollen und aufwendigen Faschingsumzug in Neuler. Die Umzugsverantwortlichen haben sich deshalb auch heuer alle erdenkliche Mühe gegeben, um viele herausragende Motivwagen und originelle Fußgruppen auf den Weg durch Neuler schicken zu können. Zahlreiche Guggenmusiken und Kapellen werden

weiter
  • 538 Leser
Kurz und bündig

Ranzentag in der Jahnturnhalle

Bopfingen. Der Gesamtelternbeirat organisiert am Samstag, 4. Februar, von 9 bis 14.30 Uhr den 8. Bopfinger Ranzentag in der Jahnturnhalle. Angeboten wird eine große Auswahl von Schulranzen und Zubehör, Beratung , „Schulranzen-TÜV“, Kindermalen sowie Bewirtung mit Kaffee und Kuchen zugunsten der Fördervereine der Grundschulen und der Stauferschule.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Tournee-Theater gastiert

Bopfingen. Mit der Komödie „Achterbahn“ gastiert das Tournee-Theater Stuttgart am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr in der Aula des Bildungszentrums Bopfingen. Karten im Vorverkauf zu zwölf Euro gibt’s im Rathaus, im Handelsregal, bei Haushaltswaren Arnold und in der Rats-Apotheke oder online unter www.events-am-ipf.de. An der Abendkasse kosten die Karten

weiter
  • 320 Leser

Film: „Das Salz der Erde“

Porträt Das Leben des brasilianischen Fotografen Salgado im Mittelpunkt.

Essingen. Die evangelische Erwachsenenbildung und das evangelische Bauernwerk zeigen am Freitag, 24. Februar, um 20 Uhr den Film „Das Salz der Erde“ im evangelischen Gemeindehaus Essingen. Der Dokumentarfilm aus dem Jahr 2014 ist ein Porträt des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado.

weiter
  • 1044 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag früher

Lauchheim-Hülen. Die Senioren sind bereits am Donnerstag, 2. Februar, um 14 Uhr ins Cafe „Villing“ eingeladen. Roland Gauermann stellt den „Singenden Wanderweg Ipf/Sechtaaue“ vor.

weiter
  • 760 Leser

Wer räumte die Decke ab?

Polizei Tunnel der Südtangente beschädigt und davongefahren.

Ellwangen. Ein vermutlich hohes Fahrzeug hat im Tunnel der Südtangente – von der Dalkinger Straße kommend in Richtung Neunheim unterwegs – mehrere an der Tunneldecke verlegte Elektroleitungen und zwei quer angebrachte Warnbaken beschädigt. Die Beschädigungen entstanden vermutlich am Dienstag gegen 15.15 Uhr durch ein nach oben herausragendes

weiter
  • 842 Leser

Schwarzstorch: Bedeutung für Adelmannsfelden

Windparks Die Planung der Konzentrationsflächen für Windkraft im Oberen Bühlertal zieht sich hin.

Bühlertal/Adelmannsfelden. Die drei Gemeinden Bühlertann, Bühlerzell und Obersontheim planen gemeinsam als Gemeindeverwaltungsverband (GVV) Oberes Bühlertal.

In dessen jüngster Sitzung war vor allem der Schwarzstorch Thema, der offensichtlich nahe Bühlerzell brütet und deshalb die Windkraftpläne der EnBW-Tochter Zeag „bedroht“. Dass der

weiter
  • 828 Leser

Stödtlen hat ein neues Prunkstück

Lias-Halle Jetzt geht’s mit Schwung in die närrische Zeit. Die neue Lias-Halle in Stödtlen ist fast fertiggestellt, die Faschingsveranstaltungen können dort stattfinden.

Stödtlen

Der Endspurt bei der Erneuerung und Erweiterung der Mehrzweckhalle in Stödtlen hat jetzt begonnen. Bis zum Faschingsbeginn jetzt im Februar soll die Lias-Halle nutzbar und bezugsfertig sein.

Bürgermeister Ralf Leinberger ist guter Dinge, dass man das auch hinbekommt. „Die wesentlichen Arbeiten müssen bis zu diesem Zeitpunkt einfach abgeschlossen

weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Beamertreff im Schillerhaus

Oberkochen. Hans Schaupp zeigt am Dienstag, 7. Februar, um 10 Uhr im Beamertreff im Schillerhaus mehrere Bilderschauen: Kocherrenaturierung, Müncher U-Bahnhöfe, Dänemark, Itzelberger See, Sandmandala.

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Die Autorin Astrid Lindgren

Essingen. Astrid Lindgren wurde mit ihren Kinderbuchfiguren bekannt und berühmt. Weniger bekannt ist ihr politisches Engagement für Freiheit und Respekt. Darum geht es am Donnerstag, 2. Februar, um 16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Essingen beim Vortrag von Elke Heer, der Frauenbeauftragten von Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 606 Leser

Händler beschenken ihre Kunden

Gewinner Der HGV Unterkochen übergibt die Geldpreise aus der Weihnachtsverlosung.

Aalen-Unterkochen. Zehn mal 20 Euro, vier Mal 50 Euro und je einmal 100, 200 sowie 300 Euro nahmen die Gewinner der Weihnachtsverlosung des HGV Unterkochen glücklich am Dienstagabend im Rathaus Unterkochen entgegen.

Die Vorstandsmitglieder Brigitte Willier, Angela Gartenmeier und Hannelore Barth-Weitmann sowie Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik freuten

weiter
  • 726 Leser

Individuell fördern – aber wie?

Fortbildung Lehrer informieren sich über das Thema „Umgang mit Heterogenität im Klassenzimmer“.

Aalen. Über 100 Lehrkräfte aus dem Schulamtsbezirk folgten der Einladung des VBE Kreisverbands Ostwürttemberg/Aalen in das Weststadtzentrum Aalen. Der renommierte Erziehungswissenschaftler Dr. Heinz Klippert sprach über das Thema „Individuell fördern – aber wie? Anregungen zum Umgang mit Heterogenität in der Schule“. Klippert knüpfte

weiter
  • 474 Leser

Kampa im Ortschaftsrat

Karl Dambacher ging auf den Bericht der Schwäpo über die positive Entwicklung der Firma Kampa ein und er wollte wissen, wie die Anfrage der Firma nach einem Bauplatz verlaufen sei. „Kampa ist nicht auf uns zugekommen“, meinte der Ortsvorsteher. Es wurde auf die nicht-öffentliche Sitzung verwiesen.

weiter
  • 1043 Leser
Kurz und bündig

Krimi-Lesung

Essingen-Lauterburg. Manfred Bomm liest am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfhaus Lauterburg aus seinem neuesten Roman „Traufgänger“, ein Krimi um den schwäbischen Kommissar August Häberle. mit dem er bekannt geworden ist. Eintrittskarten zu 3 Euro nur an der Abendkasse.

weiter
  • 335 Leser

Lob für Brenners Einsatz

Starkregen Ortschaftsrat nimmt Bericht über die Starkrege-Ereignisse zur Kenntnis und fordert Prävention.

Aalen-Waldhausen. Anja Uphoff vom Tiefbauamt informierte über die Starkregen-Ereignisse vom Mai und über Maßnahmen, die die Stadt abarbeite. Man müsse bei Bauvorhaben künftig bereis Vorschub leisten bei Gräben und Böschungen. Ortsvorsteher Patriz Gentner lobte den persönlichen Einsatz von Herbert Brenner. Ihm sei es zu verdanken, dass größerer Schaden

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Musikerfasching

Neresheim-Elchingen. Der Fasching des Musikvereins Elchingen startet am Samstag, 11. Februar, um 20.01 Uhr in der Turn- und Festhalle. Neben der Faschingsgesellschaft Laudonia aus Lauingen, mit ihrem Prinzenpaar, Hofstaat und Showtanzgruppe, den Weinberg Weible aus Ohmenheim und den Notenfurzern aus Waldhausen, sorgen DJ Achim & Markus van der

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat im Kindergarten

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Ortschaftsrat tagt am Donnerstag, 2. Februar, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal der Grundschule. Am Beginn der Sitzung steht eine Besichtigung des Kindergartens. Ein weiterer Punkt ist der Energiebericht 2016.

weiter
  • 800 Leser
Kurz und bündig

Outdoor-Fasching

Essingen-Lauterburg. Zum 5. Mal veranstaltet die Feuerwehrabteilung Lauterburg am Freitag, 10. Februar, ab 19 Uhr den Outdoor-Fasching beim Festplatz. Für Unterhaltung sorgen Guggamusik, die Garde und DJ Logge. Für Wärme von innen und außen sorgen Feuertonnen und Feuerzangenbowle.

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertag am EAG

Oberkochen. Am Mittwoch, 22. Februar, bietet sich für alle interessierten Eltern und Schüler der jetzigen 4. Klassen die Gelegenheit, in das Ernst-Abbe-Gymnasium „hinein zu schnuppern“. Das Programm beginnt um 17 Uhr mit Führungen durch das Haus.

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Tieftöner gesucht

Essingen. Das Liebhaberorchester der Musikschule Essingen sucht für sein nächstes Programm neue Mitspielerinnen und Mitspieler, die Cello, Kontrabass oder E-Bass beherrschen. Einstudiert werden Melodien aus Oper und Konzert, sowie beschwingte Rhythmen aus der Unterhaltungsmusik. Probenstart ist am Montag, 6. Februar, um 19. Uhr in der Musikschule.

weiter
  • 485 Leser

VR-Bank Aalen spendet 700 Euro

Spende Die VR-Bank-Azubis im zweiten Ausbildungsjahr überbrachten gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Beate Brenner den Ostalb-Werkstätten in Aalen eine Spende über 700 Euro. Monika Nerstheimer vom Sozialdienst nahm die Spende gemeinsam mit Bereichsleiter Holger Mayr und den beiden Werk-statträten Eberhard Irtenkauf und Michael Breitmeier in Empfang.

weiter
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Wie kommt Hilfe nach Nepal?

Heidenheim. Petra Pachner setzt sich seit vielen Jahren für die Menschen in Nepal ein. Im Rahmen der Hilfsprojekte der „Childrens‘ Future Organisation“ bot sich bereits vielen Studierenden aus der Fakultät Sozialwesen der DHBW Heidenheim die Gelegenheit, durch Seminare, Vorlesungen und Exkursionen fremde Kulturen kennenzulernen und mitzuarbeiten. Von

weiter
  • 141 Leser

Aus Judo wird TaiChi Qigong

Umbenennung Weil das Interesse an Judo nachgelassen hat, haben die Mitglieder des TSV Oberkochen die Abteilung in TaiChi Qigong umbenannt.

Bei der Jahreshauptversammlung der Abteilung Judo TaiChi des TSV-Oberkochen wurde beschlossen, das Judo-Training endgültig zu beenden. Gründungstag der Abteilung Judo war genau am 26. Januar 1987 im Naturfreundehaus in Oberkochen. Über viele Jahre lernten große und kleine Sportler den Zweikampf.

Judotechniken, Wettkämpfe und Gürtelprüfungen waren tragende

weiter
  • 1237 Leser

Dauerbrenner scheint vom Tisch zu sein

Schießmauer Nach einigen Anläufen wird nun der Ausbau des Feldwegs westlich des Baugebiets „Schießmauer“ Realität.

Aalen-Waldhausen. Für rund 60 000 Euro wird der Feldweg im Gewan „Eichwaldäcker“ ausgebaut. Anja Uphoff vom Tiefbauamt sagte im Ortschaftsrat, dass der Feldweg auf einer Länge von 430 Meter mit Asphalt versehen werde. Die Staubentwicklung im Sommer war seit Jahren ein Ärgernis für die Anrainer. „Gut, dass dann die Beeinträchtigung

weiter
  • 527 Leser

Erfolgreiche Schützen ausgezeichnet

Schützenverein Lauterburg Jahresabschluss und Ehrungen sportlicher Erfolge.

Essingen-Lauterburg. Beim Schützenverein Lauterburg ist es Tradition, dass am Jahresbeginn die Abschlussfeier für das zurückliegende Vereinsjahr stattfindet.

In diesem Jahr wurden die Mitglieder dazu am 14. Januar in das Schützenhaus in Lauterburg eingeladen. Der ganze Vorstand war über den zahlreichen Besuch sehr erfreut. Auch viele auswärtige Mitglieder

weiter
  • 551 Leser

Günter Höschle ist seit 50 Jahren CDU-Mitglied

Mitgliederversammlung So blickt der CDU-Ortsverband in die Zukunft.

Aalen-Fachsenfeld. Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes im Gasthaus Rössle gab es neben der üblichen Tagesordnung und dem Rückblick auf das vergangene Jahr Informationen über die Arbeit im Ortschaftsrat durch Günter Höschle. Dr. Eberhardt Schwerdtner gab einen Einblick in die Arbeit und Aufgaben des Kreistages, Thomas Wagenblast machte

weiter
  • 884 Leser

Helferkreis stößt an Grenzen

Flüchtlingsbetreuung Die Arbeit des Helferkreises ist anerkannt, aber rechtliche Anerkennung bereitet Probleme.

Aalen-Waldhausen. Im September war eine Flüchtlingsfamilie mit fünf Kindern nach Waldhausen gezogen, dies war der Startschuss für einen Helferkreis. Uwe Ruf wollte im Ortschaftsrat Auskunft über die Entwicklung. Es werde Sprachunterricht gegeben und die Flüchtlinge würden zu Arztbesuchen und Behördengängen begleitet, sagte Ortsvorsteher Patriz Gentner.

weiter
  • 422 Leser

Hoffnung auf Bürgerforum

Seniorenarbeit Übernahme des Bürgerspitals in städtische Trägerschaft soll auch für Waldhausen Vorteile bringen.

Aalen-Waldhausen. „Senioren-Arbeit betrifft alle, wenn das Bürgerspital ausgebaut wird, ergeben sich auch für den Stadtbezirk Waldhausen Vorteile“, meinte Ortsvorsteher Patriz Gentner, als im Ortschaftsrat über die Weiterentwicklung der Seniorenarbeit gesprochen wurde. Einstimmig wurde die Verwaltung beauftragt, mit dem Verein Begegnungsstätte

weiter
  • 463 Leser

Neue Leitung nach Hüttlingen geplant

Netzausbau Der Entwurf für den Netzentwicklungsplan 2030 sieht vor, eine Leitung zwischen Kupferzell und Goldshöfe zu verstärken. So schätzt die örtliche Bürgerinitiative die Sache ein.

Hüttlingen

Es ist das eingetreten, was Josef Kowatsch schon seit Langem befürchtet hat. Trotzdem ist der Sprecher der Bürgerinitiative „Hüttlingen unter Höchstspannung“ überrascht. „Dass es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht“, sagt er.

Die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) mit Endpunkt in Hüttlingen ist zwar

weiter
  • 879 Leser
Kurz und bündig

Friedensfest im Salvatorheim

Aalen. Die Kirchengemeinde St. Maria lädt am Samstag, 4. Februar, ab 14 Uhr zu einem Begegnungsnachmittags mit in der Stadt lebenden Flüchtlingen und Asylanten im Salvatorheim ein. Geboten werden ein Programm mit Spielstraße, Trommel-Workshop, Auftritt tamilischer Tänzerinnen und Bewirtung.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Geschichten- und Bastelkiste

Aalen. Am Donnerstag, 2. Februar, dreht sich in der Kinderbibliothek im Torhaus von 16 bis 17 Uhr alles um das Bilderbuch „Kleiner blauer Pinguin“. Eingeladen bei freiem Eintritt sind Kinder ab 4 Jahren.

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Infoabend für werdende Eltern

Aalen. Das Ostalbklinikum stellt am Donnerstag, 2. Februar, werdenden Müttern und Vätern ihre Geburtshilfe vor. Beginn ist um 19 Uhr in Konferenzraum 1 bei der Hauptpforte. Der Infoabend endet mit einer Kreißsaalführung. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Livemusik in der Bierhalle

Aalen. „Two Cities“– Das sind Margaret Garvey & Mark Ferguson, die sich Bands wie Fleetwood Mac oder The XX inspirieren lassen. Am Donnerstag, 2. Februar, sind die beiden um 20 Uhr zu Gast in der Bierhalle Aalen und geben ein kleines Konzert in familiärer Atmosphäre. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Programm der Lebenshilfe

Aalen. Begleitete Reisen für behinderte Menschen an den Gardasee oder in den Spreewald, Schülerfreizeiten am Bodensee, eine Fahrt in den Europapark, Wochenendangebote und Kurzzeitunterbringung – das und mehr umfasst das Jahresprogramm der Lebenshilfe Aalen. Es kann unter Telefon (07361) 7809 214 angefordert werden oder auf www.lebenshilfe-aalen.de

weiter
  • 350 Leser

Viel Lob für den DRK Ortsverein Aalen

Jahreshauptversammlung 104 Ehrenamtliche leisten über 20 000 Stunden Arbeit.

Aalen. Das Jahr 2016 sei mit 20 066 Stunden sehr arbeitsreich gewesen und dank der 104 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern erfolgreich gemeistert worden. Sanitätsdienst wurde an 286 Tagen im Jahr geleistet. Bereitschaftsleiter Klaus-Dieter Sterzik dankte allen Helfern für ihren uneigennützigen Einsatz. Oberbürgermeister Thilo Rentschler bedankte

weiter
  • 1755 Leser

Werbung für Fahrdienst für Senioren

Ortschaftsrat Warum der Montag beim Seniorenfahrdienst in Unterkochen auf der Kippe steht.

Aalen-Unterkochen. Der Fahrdienst für Senioren in Unterkochen wird genutzt. Das hat Ortsvorsteherin Heidi Matzik im Ortschaftsrat gesagt. Allerdings nur am Freitag. Das Angebot am Montag werde derzeit noch nicht entsprechend nachgefragt. Für zwei Euro können sich Senioren zuhause abholen lassen und in die Ortsmitte von Unterkochen fahren lassen –

weiter
  • 506 Leser

Stadt soll selbst bauen

Ortschaftsrat Antrag zur Ortsdurchfahrt in Waiblingen.

Aalen-Fachsenfeld. Der Ortschaftsrat hat am Dienstagabend beschlossen, endgültig einen Knopf an die Ortsdurchfahrt Waiblingen zu machen. Weil Tiefbauamtsleiter Stefan Pommerenke immer noch keinen Bewilligungsbescheid zur Förderung des Gehweges vorlegen konnte, stimmte das Gremium einstimmig für den Antrag an die Stadtverwaltung, dass die Kommune eigenständig

weiter
  • 709 Leser

Zahl des Tages

30

Schüler aus verschiedenen Schulen in Gmünd, Heubach und Mutlangen haben im vergangenen Jahr in der Gmünder Tafel als Praktikanten mitgeholfen. Eine wichtige Erfahrung fürs Sozialverhalten und das Miteinander in der Gesellschaft, meint Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Er will diese Praktika ausbauen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 777 Leser

Zitat des Tages

Gabriel Baum, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Gemeinderat, über fehlenden jugendlichen Nachwuchs in der Gmünder Vereinslandschaft.

Jung ist man auch noch mit 52 Jahren.

weiter
  • 5
  • 679 Leser

Achtung bei Anrufen

Ostalbkreis. Im Bereich Aalen erhielten am Mittwochnachmittag einige Leute verdächtige Anrufe. Offenbar sollte durch eine fingierte Telefonnummer der Eindruck erweckt werden, dass die örtliche Polizei am Apparat sei. „Die Gespräche hatten allesamt das Ziel, Informationen über Wertgegenstände und anwesende Personen im Haushalt zu erlangen“,

weiter
  • 446 Leser

Faschingsumzug in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Faschingsumzug in Herlikofen läuft am Sonntag, 5. Februar, von 13.30 Uhr bis 17 Uhr. Dafür ist die Verbindungsstraße zwischen Hussenhofen und Herlikofen bereits ab 12.30 Uhr bis 17 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die von der Umzugsstrecke betroffenen Straßen: Im Weidach, Am Limes, Glaserhauerstraße, In der Hub,

weiter
  • 1260 Leser
Kurz und bündig

Schwimmhalle geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer Veranstaltung bleibt die Schwimmhalle im Hallenbad für den allgemeinen Badebetrieb am Freitag, 3. Februar, ab 18 Uhr geschlossen. Kassenschluss ist um 17 Uhr. Am Samstag und Sonntag ist die Schwimmhalle ganztägig geschlossen, die Sauna öffnet planmäßig.

weiter
  • 432 Leser
Guten Morgen

Tanzende Automobile

Jan Sigel über eine scheidende Kollegin und ihr Nicht-Wissen über Technik.

Sie ist weg. Meine geschätzte Kollegin. Nach Frankfurt geht sie. Beginnt dort ein neues Kapitel in ihrem Leben. Dafür wünsche ich ihr nur das Beste. Vorher sollte sie aber ihr Auto verkaufen. Oder verschrotten. So erspart sie sich nämlich hohe Kosten. Und Nerven. Und Gelächter. Denn mit ihrem „Traktor“ – so nennt sie ihr Auto liebevoll

weiter
  • 483 Leser

Kleines Geld für große Wirkung

Stadtteile Parkbänkchen, Buchprojekt oder Vereinszuschuss, das sind klassische Themen für die „Mittel für bürgerschaftliche Aktionen“. Jetzt vergeben Ortschaftsräte die Gelder.

Schwäbisch Gmünd

Kleines Geld für große Wirkung, das verbirgt sich hinter dem zurzeit immer wiederkehrenden Titel „Mittel für bürgerschaftliche Aktionen“. Elf Mal steht das Thema auf den Tagesordnungen der Ortschaftsräte in den Gmünder Stadtteilen. Was machen die damit? Wer darf das Geld ausgeben? Das sagen die Ortsvorsteher an dieser Stelle

weiter
  • 542 Leser
Polizeibericht

Beim Ausparken aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken beschädigte eine BMW-Fahrerin einen an der Oberen Halde abgestellten Hyundai. Beim Zusammenstoß gegen 16.20 Uhr verursachte sieSchaden in Höhe von rund 1000 Euro.

weiter
  • 726 Leser
Kurz und bündig

Der richtige WInterschnitt

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau bietet am Samstag, 4. Februar, einen Schnittkurs für Obstbäume und Beerenobst mit Fachberater Franz-Josef Klement. Treffpunkt um 14 Uhr bei der Firma Medico star Richtung Buch nach der Getränkehandlung Munser rechts.

weiter
  • 678 Leser

Einsatz fürs Ehrenamt

Sozialausschuss Ein erfolgreiches Projekt soll fortgeführt werden.

Schwäbisch Gmünd. Spätestens seit der Landesgartenschau 2014 sei Schwäbisch Gmünd die „Hauptstadt des Ehrenamts“, sagte Stadträtin Elena Risel (CDU). Damit das so bleibe, müsse den Menschen aber die „Scheu vor Vereinsämtern“ genommen werden. Denn die Zahl der Engagierten verringere sich.

Um dem entgegenzusteuern hat die Gmünder

weiter
  • 408 Leser
Polizeibericht

Gefährliche Fahrmanöver

Schorndorf. Eine 22-Jährige wurde am Dienstagnachmittag durch den Fahrer eines VW Passat Kombi auf der B 29 gefährdet. Die Frau war gegen 15.30 Uhr mit ihrem türkisfarbenen Ford Ka in Richtung Stuttgart unterwegs, als der VW-Fahrer zwischen den Anschlussstellen Urbach und Schorndorf-West die Frau zwei Mal rechts überholte und jeweils so knapp vor ihr

weiter
  • 851 Leser
Polizeibericht

Jeans geklaut

Schwäbisch Gmünd.Von einem Kleiderständer im Außenbereich eines Geschäftes in der Bocksgasse hat ein Unbekannter am Dienstag gegen 11.30 Uhr zwei Jeanshosen einer italienischen Marke im Wert von rund 80 Euro geklaut. Bei dem Tatverdächtigen soll es sich laut Polizei um einen Schwarzafrikaner gehandelt haben, der gebrochen Deutsch mit französischem

weiter
  • 783 Leser
Polizeibericht

Lose Ladung verursacht Unfälle

Winterbach. Wegen verlorener Ladung ereigneten sich am Mittwoch zwei Unfälle auf der B 29. Ein 32-Jähriger war gegen 7.15 Uhr mit seinem Lastwagen in Richtung Aalen unterwegs, als auf Höhe Winterbach Schaumstoffplatten von der offenen Ladefläche fielen. Ein nachfolgender 35-jähriger Mercedes-Fahrer konnte gerade noch vor dem Hindernis anhalten, was

weiter
  • 496 Leser
Polizeibericht

Parkendes Auto beschädigt

Lorch. Beim Ausparken beschädigte ein Autofahrer am Dienstagabend mit seinem BMW einen in der Schießhausstraße geparkten Opel. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 800 Leser
Kurz und bündig

Schule auf der Bühne

Schwäbisch Gmünd. Schüler der Freien Waldorfschule bieten am Samstag, 4. Februar, um 10 Uhr Rezitationen, Eurythmie, musikalische Darbietungen und mehr. Die Veranstaltung im Festsaal gibt einen Einblick in die Arbeit der Schule. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter: www.waldorfschule-gmuend.de.

weiter
  • 297 Leser

Zahl des Tages

4,5

Prozent mehr Lohn fordern die Beschäftigten der Textil- und und Bekleidungsindustrie. Die Arbeitgeber bieten 2,9 Prozent mehr Geld in zwei Stufen.

weiter
  • 755 Leser

Weihnachtsbaum wird zum Narrenbaum

Fasching In Heubach wird Recycling groß geschrieben. Da wird nichts weggeschmissen. Jedenfalls nicht vorschnell. Der Weihnachtsbaum auf dem Schlossplatz ist jetzt zum Narrenbaum mutiert. Die Rote Hex’ hockt auch schon drauf. Dann kann’s ja losgehen. Foto: me

weiter
  • 1034 Leser

Freizeit Naturfreundehausgeöffnet

Heubach. Noch keine Pläne fürs Wochenende? Wanderer, Naturfreunde und Göggele-Liebhaber aufgepasst: Das Naturfreundehaus auf dem Himmelreich ist am Samstag, 4. Februar, von 8 bis 24 Uhr geöffnet, warme Küche gibt es von 11.30 bis etwa 22 Uhr. Am Sonntag, 5. Februar, öffnet das Haus von 8 bis 18 Uhr, hier ist die Küche von 11.30 Uhr bis etwa 14 Uhr

weiter
  • 808 Leser
Aus dem Ausschuss

Demografischer Wandel

Schwäbisch Gmünd. Mit Blick auf die von Oberbürgermeister Richard Arnold forcierten 10 000 neuen Bürger für Gmünd wünscht sich Stadtrat Gabriel Baum (Bündnis 90/Die Grüne), dass das Thema „Demografischer Wandel“ erneut im Gemeinderat behandelt werde. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse stimmte dem zu, will aber erst den Ältestenrat dazu befragen. Wann

weiter
  • 634 Leser

Der Islam ist vielschichtig und kontrovers

Lesung Dr. Christoph Morgner präsentiert auf dem Schönblick sein Buch „Passt der Islam zu Deutschland?“

Schwäbisch Gmünd. „Passt der Islam zu Deutschland? Ein Zwischenruf“ – dies ist der Titel eines Buches von Dr. Christoph Morgner. Er war 14 Jahre lang Gemeindepfarrer in Niedersachsen. In seinem Buch sucht er den Weg zwischen Schönfärberei auf der einen und pauschaler Verdammung auf der anderen Seite. An diesem Donnerstag liest Morgner

weiter
  • 4
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Kirchenbezirksausschuss tagt

Spraitbach. Der Kirchenbezirksausschusses des Dekanats Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 2. Februar, um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Spraitbach. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Weiterarbeit an der Zukunftswerkstatt, die Wahl eines kommissarischen Vorsitzenden für das Jugendwerk, die Information über einen „unvermuteter

weiter
  • 734 Leser
Aus dem Ausschuss

Müllsituation im Spitalhof

Schwäbisch Gmünd. Auf Drängen von Heidi Preibisch (Bürgerliste) soll sich die Stadtverwaltung um die „unappetitliche Situation“ im Spitalhof kümmern. Dort würden immer wieder Zigarettenstummel und Müll verschiedenster Art auf dem Boden liegen. „Da muss endlich was gemacht werden“, fordert Preibisch. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse versprach sich dem

weiter
  • 802 Leser

Nächstenliebe und Freiheit nicht von Google

Schule 221 angehende Pädagogen am Staatlichen Seminar vereidigt.

Schwäbisch Gmünd. Jetzt geht’s für insgesamt 221 angehende Lehrerinnen und Lehrer von der Theorie in die Praxis. Sie wurden am Mittwoch im Predigersaal offiziell willkommen geheißen und letztlich vereidigt. Als Kurs 2017 des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung werden die jungen Leute in den kommenden 18 Monaten das Rüstzeug für

weiter
  • 449 Leser

Schlossverein fordert mehr Gespür

Hauptversammlung Baulicher Zustand des Heubacher Schlosses und die Vorstandswahlen stehen im Mittelpunkt.

Heubach. Stadtbaumeisterin Ulrike Holl berichtete über das Ergebnis der auf Anregung des Vereins eingeholten und von ihm bezuschussten Gutachten. Nach Rücksprache mit dem Landesdenkmalamt wurde ein Holzschutzgutachten erstellt, das von einer Spezialistin für Putz und Gefache ergänzt wurde. Danach bestehe für das Gebäude keine Gefahr, doch hätten sich

weiter
  • 457 Leser

Selbst beschädigt oder Unfall?

Essingen/Mögglingen. Die Beamten des Polizeipostens Heubach suchen den Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag oder Dienstag in Mögglingen oder Essingen zugetragen haben soll.

Was war passiert? Ein 68 Jahre alter VW-Fahrer hatte einen Unfall gemeldet, bei dem sein Fahrzeug in geparktem Zustand vorne links beschädigt worden und dabei

weiter
  • 545 Leser

Auf den Spuren wahrhaftigen Lebens

Reformer Karl Rohm, ein Lorcher Verleger, vorgestellt von Autorin Dr. Susanne Lange-Greve im Lorcher Bürgerhaus.

Lorch

Rohm sei in Lorch ein geläufiger Name über alle Altersgruppen hinweg, sagte Bürgermeister Karl Bühler bei der Vorstellung des Buches „Lebens-Spuren, Karl Rohm“ im Bürgerhaus. Autorin Dr. Susanne Lange-Greve hat in einer zweijährigen Recherche das Leben von Karl Rohm in einem schmalen Band als Zeugnis einer wechselvollen Zeit und

weiter
  • 5
  • 904 Leser

Treue Mitarbeiter gewürdigt

Ehrung In Feierlaune nahm Rainer Schramel (r.) vom Autohaus Schramel in Lorch die Ehrung langjähriger Mitarbeiter vor. Für zehnjährige Betriebszugehörigkeit wurden (v. l.) Wolfgang Jockel, Gudrun Scherr und , Bernd Lieb, geehrt, für 20 Jahre Helmut Jänsch. Foto: privat

weiter
  • 1402 Leser

Sprachgewalt und Wortwitz

Poetry Slam Fünf Champions treten im Gmünder Stadtgarten gegeneinander an und zeigen, wie vielseitig und spritzig ein Slam-Wettbewerb sein kann.

Schwäbisch Gmünd

Volles Haus beim ersten Champions Slam im Stadtgarten. Die Poetry Slam-Reihe, die sich seit Jahren an der Pädagogischen Hochschule großer Beliebtheit erfreut, war auch am Dienstagabend im Hans-Baldung-Grien-Saal ein voller Erfolg. Bei dem Moderator, bei der Musik und bei den Slammern kein Wunder.

Gut zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung

weiter
  • 583 Leser

Zahl des Tages

4000

Besucher fanden am Samstag und Sonntag den Weg zu den Infotagen Energie im Foyer der Hochschule. Die Infotage Energie waren sehr gut besucht. Dies teilt die Stadt Aalen mit und weiter: „Insgesamt waren die Infotage Energie 2017 eine gelungene und sehr erfolgreiche Veranstaltung und es werden ganz sicher weitere folgen.“

weiter
  • 746 Leser

Bericht Eine Reise durch Russland

Aalen. Die Neue Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert setzt ihre Wintervortragsreihe fort. Am Montag, 6. Februar, berichten um 19 Uhr im Gemeindesaal der Martinskirche Evelyne und Andreas Nicola über „Der unbekannte Nachbar – eine Reise durch das europäische Russland“. In ihrem bebilderten Vortrag nehmen sie die Gäste mit zu bedeutenden

weiter
  • 877 Leser

Vortrag Immobilien in der Ehe

Aalen. Innerhalb der Immo Akademie Aalen laden die Schwäbische Post, das Immobilien Center Aalen und das Anwältehaus Bayrhammer heute um 19 Uhr zum Vortrag: Immobilien in der Ehe und Partnerschaft. Fachanwältin Ilona Gaus-Spiller erläutert, was in der Ehe und Partnerschaft im Bezug auf Immobilien beachtet werden muss. Beginn: 19 Uhr im Gutenbergkasino

weiter
  • 787 Leser

Workshop Für Menschen, die gerne singen

Aalen. Der Eugen-Jaekle-Chorverband organisiert am Samstag, 1. April, einen Workshop für Sängerinnen und Sänger, Chorleiter und Personen, die gerne singen, mit Uli Führe. Er widmet sich dem Thema „Chorische Stimmzeit“ und hat zum Ziel, mit den unterschiedlichen Stimmtypen umzugehen. Mehr Informationen auf www.ejcv.de. Anmeldungen an die

weiter
  • 1053 Leser

Begegnung im Kino am Kocher

Begegnung Der dritte „Sunday Movie“ lief im Kino am Kocher. Frauen und Mädchen aus dem Irak, aus Syrien, Afghanistan, Albanien und Deutschland hatten dazu ein internationales Büfett vorbereitet. Für die Filmpause – es lief „The Lunchbox“ - hatten sich Anne Klöcker und Kerstin Pell vom Theater ein Begegnungsspiel ausgedacht.

weiter
  • 890 Leser

Sportvereine planen Fusion zu Großverein

Vereinslandschaft Am Donnerstag informieren drei Vereine aus Aalen und Wasseralfingen.

Aalen. Die Sportvereine TSV Wasseralfingen, MTV Aalen und DJK Aalen planen einen Zusammenschluss ihrer drei Vereine. Am Donnerstag, 2. Februar, 19 Uhr, wollen die Vorstände der genannten Vereine in der TSV-Halle in Wasseralfingen ihre Mitglieder darüber informieren, auch üb er Hintergründe und Ziele.

Klappt die Fusion, wird der neue Großverein der

weiter
  • 956 Leser

VHS: das neue Programm

VHS Aalen Ab Montag kann man sich anmelden für die neuen Kurse.

Aalen. Das neue Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Aalen wird am Samstag, 4. Februar, auf dem Wochenmarkt verteilt. Anmeldung können ab Montag, 6. Februar entgegengenommen werden. Auch Onlineanmeldungen sind ab diesem Datum auf der Internetseite www.vhs-aalen.de möglich. Vom 6. bis 17. Februar gelten verlängerte Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag

weiter
  • 754 Leser
Guten Morgen

Weiche Knie am Sessellift

Manfred Moll über eine unterlassene Hilfeleistung beim Skifahren.

Skiausflug ans Lauberhorn bei Wengen in der Schweiz. Nach einer Nonstop-Fahrt über die berühmte, mit 4,5 Kilometer längste und natürlich „schwarze“ Abfahrtspiste im alpinen Skiweltcup stehe ich mit weichen Knien am Sessellift. Neben mir ein Paar, Mitte Dreißig, aus Fernost. Offenbar haben auch andere weiche Knie, denn die Frau kippt um.

weiter
  • 443 Leser

Grippewelle In Heidenheim ist die Klinik voll

Heidenheim. Im Klinikum in Heidenheim ist man offenbar am Limit: Auf dem Schlossberg stößt man an die Kapazitätsgrenzen, und wenn die Influenza-Fälle weiter so zunehmen, drohe gar ein Aufnahmestopp. Dies melden die Heidenheimer Zeitung. Gehe die Entwicklung so weiter, so sehe man sich im Klinikum gezwungen, einen teilweisen Aufnahmestopp zu verhängen,

weiter
  • 1276 Leser

Konzert Bachkantate in Nördlingen

Am Sonntag, 5. Februar um 17 Uhr setzt sich die im November 2016 begonnene Gottesdienstreihe zum Reformationsjubiläum „Bach-Luther-Raum, Brücken ins Heute“ mit einer ökumenischen Andacht in der Nördlinger St. Salvator-Kirche fort. Es erklingt die Kantate zu Luthers Lied Mit Fried und Freud ich fahr dahin“, BWV 125, die Johann Sebastian

weiter
  • 1009 Leser

Theater Ein-Euro-Premiere von „Jim Knopf“

Auch in diesem Jahr findet am Sonntag, 14. Mai, 16.15 Uhr, wieder als „Ein-Euro-Premiere“ bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen statt: Karten hierfür kosten auf allen Plätzen nur 1 Euro und können nur am 22. Februar ab 9 Uhr telefonisch bestellt (Telefon 09852-904 44) bzw. persönlich im Kulturbüro gekauft wer-den. Mehr als sechs Karten

weiter
  • 881 Leser

Big Band auf der Burg

Konzert Die Hornblower aus Esslingen laden zum Werkstattkonzert

Im Februar lässt sich die Hornblower Big Band bei der Erarbeitung ihres neuen Programms bereits zum vierten Mal von der außergewöhnlichen Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg in Lauchheim inspirieren. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen dann am Sonntag, den 5. Februar, 11 Uhr, zum Werkstattkonzert in der ehemaligen Deutschordensfeste.

weiter
  • 870 Leser

Kohlhepp haut die Faust aufs Auge

Theaterwerkstatt Am Samstag, 4. Februar, 20 Uhr, ist Bernd Kohlhepp mit seinem Programm „Mit der Faust aufs Auge“ in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Karten gibt es Vorverkauf ( zuzüglich Vorverkaufsgebühr) für 18 Euro beim i-punkt unter Tel.: ( 07171) 6034250. Foto: Theaterwerkstatt

weiter
  • 967 Leser

Konzert mit Thea Eichholz

Eine beflügelnde Mischung aus Liedern, Texten und erlebten Geschichten. Persönlich. Ehrlich. Nah. All dies erwartet den Zuhörer am Freitag, 3. Februar um 19.30 Uhr im Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd.

Thea Eichholz beleuchtet Lebens-Schätze ebenso wie Lebens-Brüche und ihren Glauben an Gott, der die existenzielle Anlaufstelle in ihrem Leben ist.

weiter
  • 513 Leser

Kraftvolle Version von Carmen

Theaterring Inszenierung von Peter Breuer nach der Novelle von Mérimée mit dem Salzburg Ballett in der Stadthalle Aalen.

Das Salzburger Ballett bietet eine packende Geschichte mit erstklassigen Tänzerinnen und Tänzern, die es verstehen „Carmen“ virtuos in Szene zu setzen. Das Tanztheater findet am Mittwoch, 15. Februar um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen statt, die Einführung um 19.35 Uhr.

Peter Breuer ist mit seinen Tanztheatern ein packender Erzähler großer

weiter
  • 504 Leser
Zur Person

Nina Kummich neu an der Spitze

Bei der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg wurde Nina Kummich zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie ist erst die zweite Vorsitzende in der 52-jährigen Geschichte der Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg und folgt auf Claudia Esswein, die der regionalen Vereinigung junger Unternehmer und Führungskräfte im Jahr 2016 vorstand. Das

weiter
  • 2547 Leser

SHW visiert den Iran als Markt an

Werkzeugmaschinen Hersteller SHW Werkzeugmaschinen GmbH bittet zum Austausch mit Verbandsvertretern. Der Iran und die Türkei sollen bei der Wachstumsstrategie eine Rolle spielen.

Aalen-Wasseralfingen

Die SHW Werkzeugmaschinen GmbH (SHW WM) legt zu Jahresbeginn ihre Strategie fest. Die Spitze des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) schnupperte beim Wasseralfinger Hersteller, um den Puls seiner Mitgliedsunternehmen aufzunehmen. VDW-Geschäftsführer Dr. Wilfried Schäfer sowie der Leiter des VDW-Bereichs Messen, Christoph

weiter
  • 1618 Leser

Weiterbildung in alten Gemäuern

Fortbildung Auf Schloss Kapfenburg finden Interessierte ein umfangreiches Angebot im Bereich Musik.

Auch 2017 bietet die Stiftung Schloss Kapfenburg wieder ein umfangreiches Fortbildungsangebot. Getreu dem Motto „Fit mit Musik“ liegt der Schwerpunkt dabei auf dem Thema Musikergesundheit, zwei Skriptorien, ein Mundharmonikakurs sowie eine Fortbildung für Führungskräfte runden das Programm ab.

Los geht es am 25. Februar mit „Spiel

weiter
  • 516 Leser

Seminar Wie man Azubis findet

Aalen. Für Betriebe ist es oft nicht einfach, geeigneten und qualifizierten Nachwuchs zu finden. „Azubi-Scout – Auszubildende finden und gewinnen“ soll Betriebsinhabern und Arbeitgebern bei dieser Aufgabe helfen. Experten der Innungskrankenkasse (IKK) classic geben Tipps in einem 90-minütigen Online-Seminar.

Das Seminar ist am Dienstag,

weiter
  • 1125 Leser

Geflügel muss im Stall bleiben

Landratsamt Geflügelpest ist weiter auf dem Vormarsch. Daher wird eine Stallpflicht verfügt fürs Federvieh.

Aalen. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat erneut die Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet. Sie gilt ab dem 2. Februar bis vorerst 15. März. Die erneute Verfügung der Stallpflicht betrifft diesmal nur Landkreise in denen vom Friedrich-Löffler-Institut benannte Risikofaktoren eine Rolle spielen. Der Ostalbkreis

weiter
  • 667 Leser

Landtagsabgeordnete besuchen Landrat

Infotour Abgeordnete der Landtagsfraktion der Bündnis 90/Die Grünen, die sich im Arbeitskreis Ländlicher Raum und Verbraucherschutz der Fraktion engagieren, informieren sich derzeit im Ostalbkreis über die Entwicklung der Ländlichen Räume und besuchten am Mittwochmorgen Landrat Klaus Pavel im Landratsamt Aalen. Foto: privat

weiter
  • 1054 Leser

Zugausfälle „nicht hinnehmbar“

Stuttgart. Bei einem Treffen im baden-württembergischen Verkehrsministerium haben alle Beteiligten die Bedeutung der Murr- und der Remsbahn als Verbindung zwischen Stuttgart und Nürnberg noch einmal hervorgehoben. Vertreter der Interessengemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart-Nürnberg nahmen an dem Gespräch teil. Als Langfristziel wurde die Bedeutung

weiter
  • 566 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Faschingskonzert

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Frauenchor Stella Maris veranstaltet am Samstag, 4. Februar, um 19.30 Uhr ein Faschingskonzert in der Gemeindehalle in Zöbingen. Humorvolle Liedvorträge wechseln sich ab mit Musik zum Tanzen und Schunkeln von Reini & Micha. Als Gäste wirken die Jelly Beans aus Rotenbach, das Ensemble „Männerklang“ des Liederkranzes

weiter
  • 682 Leser

Zahl des Tages

11

Verhandlungstage dauerte der Prozess gegen den 26-jährigen Vizepräsidenten der „Black Jackets“. Möglicherweise muss er wegen den Schüssen auf die „United Tribuns“ pro Verhandlungstag ein Jahr im Gefängnis sitzen, bevor er wegen guter Führung entlassen wird.

weiter
  • 771 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bundesfest der Heliand-Frauen

Ellwangen. Das Treffen beginnt am Donnerstag, 2. Februar, um 15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Franziskuskapelle. Im Anschluss hält der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter im Raum „St. Maria“ einen Vortrag mit dem Thema „Über die Flüchtlings-Situation im Libanon und in Syrien“. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 360 Leser

Der Pennäler Schnitzelbank

Ellwangen. Seit nunmehr 166 Jahren ist es fester Brauch in Ellwangen: „Der Pennäler Schnitzelbank“ kommt am Fastnachtssonntag über die Stadt und zieht mit Witz und Satire Bilanz über das zurückliegende Jahr.

Am 26. Februar ist es wieder soweit. Um 19 Uhr startet die „Schwarze Schar“ am „Vögelesberg“ und marschiert

weiter
  • 563 Leser

Gitarrenmusik vom Feinsten

„Jumping fingers“ Judith Bunk spielt im Palais Adelmann.

Ellwangen. Unter dem Namen „Jumping fingers“ betreibt die Stadt Ellwangen seit 1999 eine Konzertreihe für akustische Gitarrenmusik. Zu Gast waren bereits viele national und international bekannte Gitarristen aus den Bereichen Klassik, Fingerstyle, Jazz und Weltmusik. Besonderer Wert wird vor allem seitens des interessierten Publikums auf

weiter
  • 499 Leser

Schnitzelsonntag

Neuler-Gaishardt. Der Chor sonum laudate Gaishardt lädt am Sonntag 19. Februar, zum Schnitzeltag ins Dorfgemeinschaftshaus Gaishardt ein. Es werden verschiedene Schnitzelvariationen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Saalöffnung ist ab 10.30 Uhr, Mittagstisch ab 11 Uhr.

weiter
  • 773 Leser

Thema Stadtleitbild

Ellwangen. Die Stadtverwaltung informiert am Montag, 13. Februar, über das „Stadtleitbild Ellwangen: Zwischenstand der Umsetzung“. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Palais Adelmann, Vortragssaal im 2. Stock.

weiter
  • 668 Leser

Was könnte das bloß sein?

Schattenspiele? Oder winkt da eine Schreckgestalt über den Zaun? Wenn Sie’s noch nicht erraten haben, zwei Tipps: Die graue Fläche oben ist die Wasseroberfläche eines Teichs, das Holz unten ein Steg. Das Bild war im Kasten, bevor der Fotoapparat ins Wasser plumpsen konnte ... Text und Foto: cia

weiter
  • 838 Leser

Römisches Erbe wird sichtbar

Archäologie Dr. Stephan Bender präsentiert erste Untersuchungsergebnisse des Kastells Oberdorf – Kreissparkassenstiftung gibt 15 000 Euro für das Projekt.

Bopfingen

Oberdorfs römische Vergangenheit war bedeutender als mancher bislang vermutet hat. Dies sagt Dr. Stephan Bender, Leiter des Limes-Informationszentrums Baden-Württemberg in Aalen. Er hat die Gegend wissenschaftlich untersucht. „Oberdorf war eine feste Größe im römischen Kosmos“, fasst er nun seine Erkenntnisse zusammen.

Möglich

weiter
Kurz und bündig

Ehrungen und Arbeitszeitkonto

Durlangen. In der Krone in Durlangen beginnt am Freitag, 10. Februar, um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung der Modellfliegergruppe Durlangen. Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Berichten und Regularien die Vorstellung und Planung des Arbeitszeitkontos für 2017, die Jubiläumsveranstaltung und Ehrungen. Anträge sind schriftlich bis zum

weiter
  • 521 Leser

Konzeption für Friedhof und Haushalt

Gemeinderat Leinzeller Gremium befasst sich mit den Vorhaben, die in den kommenden Jahren auf der Agenda stehen.

Leinzell. Bislang hat der Friedhof einen gemeindlichen und einen kirchlichen Teil. Nun wird die komplette Verwaltung auf die Gemeinde übertragen werden. Über den Stand informierte Bürgermeister Ralph Leischner den Gemeinderat, der sich eine Konzeption für die Friedhofsanierung wünschte. Um Nägel mit Köpfen machen zu können, wird nun der Auftrag vergeben,

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Der Schützenverein Göggingen bietet am Sonntag, 5. Februar, ein reichhaltiges Angebot an selbstgebackenen Kuchen. Ab 14 Uhr werden Gäste im Schützenhaus bewirtet.

weiter
  • 534 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederausstellung 2017

Gaildorf. Die Interessensgemeinschaft Kunst-Gaildorf eröffnet die Mitgliederausstellung 2017 am Sonntag, 5. Februar. Nico Archner und Uwe Hann werden den Abend mitgestalten. Beginn ist um 17 Uhr im Alten Schloss in Gaildorf.

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Orientalisch tanzen

Leinzell. Tanzen macht Spaß und ist für jedes Alter geeignet . Orientalischer Tanz fördert die Fitness für Körper, Geist und Seele. Die Sportgemeinschaft Leinzell 2000 bietet ab Mittwoch, 15. Februar, 20 Uhr einen Bauchtanzkurs im kleinen Kultursaal an. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro. Anmeldung und Info bei Karin Zeller, (07175) 5141.

weiter
  • 723 Leser

Schätze im Münzalbum entdecken

Münzen Edelmetallhändler bietet kostenlose und unverbindliche Bewertung von Münzen und Medaillen durch Experten an.

Iggingen-Brainkofen. Am Mittwoch, 8. Februar, bewerten Experten im dem Räumen der Firma Geiger Edelmetalle kostenlos und unverbindlich Münzen und Medaillen. Vielleicht findet sich wieder einmal ein Schatz, von dem seine Eigentümer bis dahin noch nichts wussten. Wie etwa der 71-jährige Rentner, der mit einer kleinen Goldmünze kam, die er im Nachlass

weiter
  • 452 Leser

Starker Zusammenhalt bildet das Rückgrat

Turnverein Horn Generalversammlung blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr – deutlicher Mitgliederzuwachs

Göggingen-Horn. Eröffnet wurde die Generalversammlung des TGV Horn von der Gesangsgruppe. Nach altem Brauch begann der Vorsitzende Timo Beisswenger mit dem Turnergruß „Gut Heil“ und blickte auf das Vereinsjahr 2016 zurück. Er freute sich, dass der Verein dank zahlreicher Neueintritte nun 503 Mitglieder zähle. Dazu passe, dass noch nie zuvor

weiter
  • 1020 Leser
Kurz und bündig

Tanzcafé

Mutlangen. In der Begegnungsstätte in Mutlangen wird am Mittwoch, 8. Februar, von 14.30 bis 17 Uhr zu Live Musik getanzt.

weiter
  • 584 Leser

Lions unterstützen Tabea Grimm

Förderung Der Lions Club unterstützt eine begabte Schülerin des Scheffold-Gymnasiums, nachgewiesen durch ein hervorragendes Zeugnis und eine gelungene Bewerbung bei der Stiftung „Institut für Jugend-Management“. Vor dem Portrait von Alt-OB Scheffold v. l. Bernd Gockel, Professor Dr. Reinhard Kuhnert, Tabea Grimm, Günter Rosenthal, Ulf-Timo

weiter
  • 2171 Leser

Sternsinger aus Herlikofen sammeln 6150 Euro

Segensbringer Wie jedes Jahr machten sich Kinder und Jugendliche und eine Erwachsenengruppe aus Herlikofen auf, um als Sternsinger Geld für Hilfsprojekte zu sammeln. Trotz eisiger Temperaturen und eines langen Tages waren alle begeistert dabei und brachten den Segen „ Christus mansionem benedicat“ in jedes Haus. Am Ende betrug die Summe

weiter
  • 483 Leser

Trauer um Heinz Hartmann – einen Schultes vom alten Schlag

Todesfall Mit 92 Jahren ist Mutlangens Ehrenbürger am 24. Januar gestorben. Auf Wunsch der Familie erscheint dieser Nachruf nach der Beerdigung.

Mutlangen

Mein Vater war einer, der Privates nicht in der Öffentlichkeit wollte“, beschreibt Sohn Thomas Hartmann den Verstorbenen als geradlinigen und pflichtbewussten Menschen, der sich für seine Aufgaben voll einsetzte. „Das war für ihn eine Selbstverständlichkeit.“ Ein Beweis: Als Heinz Hartmann für sein Wirken als Bürgermeister

weiter
  • 850 Leser

Vierbeiniger Besuch im Pflegeheim

Hunde Die Bewohner des Pflegeheims Schönblick durften sich über vierbeinigen Besuch freuen. Zwei Hundeführerinnen und ihre Besuchshunde schauten vorbei. Marion Müller, Leiterin der Malteser Besuchshunde, erzählte Wissenswertes zur Ausbildung der Hunde. Die Tiere zu streicheln war das Highlight und zauberte den Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht. Foto:

weiter
  • 871 Leser

Weststadtsenioren touren nach Ellwangen

Ausflug Schon traditionsgemäß waren die Weststadtsenioren auf der Krippenfahrt. Das Ziel war in diesem Jahr Ellwangen. Nach einer Kaffee- und Informationsrunde im Mutterhaus der Anna-Schwestern erwartete die Senioren das Ehepaar Bezler zur Führung durch die Krippenausstellung im Sieger-Köder-Museum. Beeindruckend für die älteren Mitbürger war dabei

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Ein ökumenisches Friedensgebet mit Dekanin Ursula Richter gibt es im Heilig-Kreuz-Münster am Samstag, 4. Februar, um 11.30 Uhr. Zehn Minuten vor Beginn lädt Glockengeläut zum Friedensgebet ein.

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

„Faust“ und Alltagswahnsinn

Schwäbisch Gmünd. Goethe konnte zwar den „Faust“ auswendig, hatte aber keine Ahnung von Smartphones. Wie hilft also klassische Bildung zwischen Babyjahr und Menopause? Bernd Kohlhepp geht der Frage nach und macht daraus am Samstag, 4. Februar, um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt „Classic Comedy“. Karten gibt’s im i-Punkt, Telefon (07171) 6034250.

weiter
  • 619 Leser
Kurz und bündig

Glaskunst im Kloster

Lorch. Für einen der Höhepunkte im Kloster Lorch hat jetzt die heiße Phase der Vorbereitungen begonnen. Vom 26. März bis 26. April wird das Kloster zur großen Galerie für internationale Glaskünster. 33 Künstlerinnen und Künstler aus Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen, Norddeutschland, aus Polen und Österreich stellen aus. Geplant sind zusätzlich

weiter
  • 106 Leser

Drei Anschläge auf Jäger-Hochsitze

Sachbeschädigung In wenigen Wochen fackeln Unbekannte mehrere Hochsitze im Wald südlich von Waldhausen ab. Die Polizei sucht Zeugen.

Lorch

Die Anschläge auf Jäger-Hochsitze gehen weiter: Innerhalb von wenigen Wochen haben Unbekannte drei Hochsitze im Wald bei Lorch, südlich von Waldhausen, abgebrannt, teilt die Polizei mit.

Am so genannten Pulzweg, ein Wanderweg, an dessen Ende das Wanderheim Waldhausen steht, waren vor einer Woche zwei Hochsitze vollständig abgebrannt worden. Bei

weiter

Dreimal völlig närrisch

Fasching Lorcher Fasnetgesellschaft startet durch.

Lorch. Die Lorcher Fasnetgesellschaft lädt ein

zum großen Faschingsball in der Lorcher Stadthalle unter dem Motto „ Auf der Blumenwiese“ am Samstag, 4. Februar. Zum Tanz spielt die Partyband „Sun'Fun“ aus Donzdorf. Happy Hour ist von 20.01 bis 21 Uhr, Einlass ab 18.59 Uhr, Beginn um 20.01 Uhr. Einlass ab 18 Jahren. Karten gibt weiter
  • 458 Leser

Erfolgreich gegen Ellenbogen-Taktik und Diebe

Tafel Die Mitarbeiter im Gmünder Tafelladen haben viel getestet, um die Situation dort zu verbessern. In einigen Punkten mit Erfolg.

Schwäbisch Gmünd

Ein Tafelladen, in den sich Senioren nicht hinein trauen. Der ein Minus erwirtschaftet, auch „dank“ Dieben. Es war ein düsteres Bild, das die Stadt vor einem Jahr auf den Plan rief, der Gmünder Tafel zu helfen. Mit einem 12 000-Euro-Zuschuss für den Abmangel von 2015 und mit Beratern von der Aktion Familie. Sie haben andere

weiter
Tagestipp

Lichtmessmarkt

Heute findet in der Aalener Innenstadt der traditionelle Lichtmessmarkt statt. Es gibt über 100 Aussteller, angefangen bei Küchenzubehör, über Schmuck und Textilien bis hin zu Lebensmitteln. Citymanager Reinhard Skusa über den Lichtmessmarkt: „Der Besuch des Marktes ist immer ein besonderes Erlebnis. Ich freue mich, dass sich auch in diesem Jahr

weiter
  • 629 Leser

Geschriebenes zum Leben erwecken

Vorlesewettbewerb Bei den Kreisausscheidungen im Kopernikus-Gymnasium in Wasseralfingen wurden die besten Vorleser in der Ostalb gekürt.

Aalen-Wasseralfingen

Diebische Großmütter, glückliche Wasserleichen und Pferde aus Schottland. Die jungen Vorleser boten der Jury und den anwesenden Gästen ein buntes Programm. Im Kopernikus-Gymnasium wurde der Kreisentscheid des 58. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels abgehalten. Zwölf Schüler der sechsten bis siebten Klassen traten gegeneinander

weiter
Der besondere Tipp

„Kehrwoch en dr Nacht“

Die beiden Musiker Buddy Bosch und Bernd „Stecki“ Steckroth bringen eigene schwäbische Geschichten zu bekannten und eigenkomponierten Songs auf die Bühne. Dabei wird der schwäbische Alltag in all seinen Tücken beleuchtet – von vorne und von hinten. Wer wissen will, was die „Nachbare“ im Schilde führt, wer die „Kehrwoch“

weiter
  • 511 Leser

Kältetod: Obdachloser wollte nicht in die warme Unterkunft

Todesfall Ein 42-jähriger Mann ist in Aalen in eisiger Nacht gestorben. Ein tragischer Fall, denn in der Stadt gibt es zahlreiche Schlafangebote.

Aalen

Eine Meldung, die Bestürzung auslöst: Ein Obdachloser stirbt. In der Kälte der vergangenen Woche. In Aalen. Erfroren? Vielleicht. „Es liegt kein Fremdverschulden vor“, sagt Polizeisprecher Bernhard Kohn. Warum musste der 42-Jährige aus dem Aalener Raum sterben?

Am vergangenen Mittwoch wurde er nach Informationen der Schwäbischen Post

weiter

Sängerlust Lippach blickt zufrieden aufs Jahr 2016

Gesangverein Jahreshauptversammlung mit Ehrungen langjähriger Mitglieder und Neuwahlen.

Westhausen-Lippach. Bei der Jahreshauptversammlung am 29. Januar hat die Sängerlust Lippach langjährige Mitglieder geehrt.

Mit der Vereinsehrennadel in Bronze und Urkunde für 30 Jahre förderndes Mitglied wurde Alois Bühlmeyer, Susanne Ehm-Lenz und Dr. Karl Lenz ausgezeichnet.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Albert Schmid zum Ehrenmitglied ernannt.

weiter
  • 1187 Leser

Braucht’s einen Festplatz oder nicht?

Infrastruktur Debatte über Teile des „Park am alten Bahndamm“ im Böbinger Ausschuss.

Böbingen. Die Gemeinde plant als ihr Hauptprojekt für die Remstalgartenschau 2019 eine Park auf dem Gelände entlang der Rosensteinstraße am Klotzbach. Der Antrag auf finanzielle Hilfe ist gestellt, die grobe Planung steht. Jetzt geht’s an die Details. In der Sitzung des Technischen Ausschusses am Mittwochnachmittag galt es die Frage zu klären:

weiter
  • 730 Leser

Oberbürgermeister redet mit Jugendlichen über deutsche Geschichte

OB Thilo Rentschler verdeutlicht Oberstufenschülern des Theodor-Heuss-Gymnasiums die politische Verantwortung jedes Einzelnen

Aalen. Gleich eine ganze Tasche voll mit Büchern unter anderem von Berthold Brecht, Georg Orwell, Erich Fried und Leon Uris hatte Oberbürgermeister Thilo Rentschler mitgebracht, als er im Rahmen des Gedenktages an die Befreiung des KZ Auschwitz mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe des Theodor-Heuss-Gymnasiums diskutierte.

weiter
  • 3
  • 1994 Leser

Wieder Anrufe falscher Polizisten

Kriminalität Unbekannte versuchen von Arglosen Informationen über Wertgegenstände im Haus zu erhalten.

Aalen. Im Bereich Aalen erhielten am Mittwochnachmittag einige Haushalte verdächtige Anrufe. Bei den Angerufenen sollte durch eine fingierte Telefonnummer der Eindruck erweckt werden, dass die örtliche Polizei am Apparat sei. „Die Gespräche hatten allesamt die Zielrichtung, Informationen über Wertgegenstände und anwesende Personen im Haushalt

weiter
  • 687 Leser

Vorteile für Verein und Schule

Sportkreis Ostalb Der Dachverband der Sportvereine im Landkreis stellt Wasseralfinger Kooperation Ganztagsschule - Verein als gutes Beispiel vor.

Aalen-Wasseralfingen

Schulkinder, Sportverein und zwei Schulen genießen Vorteile durch eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Schulen und dem Verein. In diesem Fall geht es um den TSV Wasseralfingen und die örtliche Braunenberg- sowie die Karl-Kessler-Schule.

Der Sportkreis Ostalb hat am Donnerstag in den Räumen des TSV Wasseralfingen diese Kooperation

weiter
  • 832 Leser

Jugend für den Salvator gewinnen

Wallfahrtsstätte Mit speziellen Angeboten sollen im Jubiläumsjahr der Wallfahrtsstätte auch junge Menschen angesprochen werden.

Schwäbisch Gmünd.

Einhundert Jahre nach Martin Luthers Thesenanschlag und ein Jahr vor dem Beginn des 30-jährigen Krieges begann Kaspar Vogt 1617 mit dem Bau der beiden Kapellen des St. Salvators. 400 Jahre gibt es nun also bereits das Gmünder Kleinod, einst gut besuchter Wallfahrtsort. Und es soll noch vielen weiteren Generationen erhalten bleiben.

weiter
  • 879 Leser

Wo die Spenden für Hochwasser-Schäden ankamen

Sozialausschuss Alles konnte den vom Mai-Unwetter Geschädigten nicht ersetzt werden, aber manches.

Schwäbisch Gmünd. Wassermassen überschwemmen in wenigen Stunden die Wohnung und zerstören die Einrichtung. Diesen Albtraum hat eine Familie mit einem dreijährigen Kind auf dem Rehnenhof am 29. Mai 2016 erlebt. Spender, die Stadt und das Land haben ihr und den vielen anderen Geschädigten des Unwetters ein Stück weit geholfen. Die Stadt sorgte für eine

weiter
  • 561 Leser

Susa-Mitarbeiter streiken

Tarifverhandlung Knapp 50 Angestellte des Dessous-Herstellers treten am Mittwoch in Heubach in Ausstand – Arbeitgeber nennen Streik „unangemessen“.

Heubach

Sie pusten in ihre Trillerpfeifen, sie klatschen in die Hände, sie halten Transparente hoch. Sie wollen auf sich aufmerksam machen, die Mitarbeiter von Susa, dem Dessoushersteller aus Heubach.

Knapp 50 von ihnen haben sich am Mittwochnachmittag vor dem Werk versammelt. Sie streiten für mehr Lohn, für „verbesserte Altersteilzeit, für mehr

weiter

Schöngeist statt Bösewicht

Porträt Burkhard Driest ist Schauspieler, Autor und nun auch Maler. Bei einer Gmünder Vernissage erzählt er, wie es dazu kam.

Er sieht immer noch ein wenig finster aus. Als Burkhard Driest bei der Vernissage die Ausstellungsräume des Museums Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd betritt, zeigt er Präsenz. Driest, Bad Boy einer Zeit, in der im Fernsehen nur zwei Programme für die Bedeutsamkeit von Prominenten sorgten, ist an die 1,90 groß. Auch noch mit mittlerweile 77 Jahren. Seinen

weiter

Wenn es plötzlich eng wird auf der Straße

Mobilität Das sieht der Verkehrsentwicklungsplan für die Obere Bahnstraße vor.

Aalen. Die meisten Maßnahmen des neuen Aalener Verkehrsentwicklungsplans entfallen auf den Radverkehr. Allein vier sind es im Fall Obere Bahnstraße.

Politisch unumstritten ist, am westlichen Ende Warnschilder aufzustellen. Autofahrer, die aus der Robert-Bosch-Straße in die Obere Bahnstraße biegen, sollen auf Radfahrer aufmerksam gemacht werden. Dasselbe

weiter
  • 1015 Leser

Drei Könner am Flügel trumpfen auf

Konzert Viel Applaus in der Musikschule für die „Klavierschmi(e)de“ Philipp, Valentin und Gebhard Schmid.

Bopfingen. Verwandt sind sie nicht, doch neben ihrem Nachnamen haben Philipp, Valentin und Gebhard Schmid eine weitere Gemeinsamkeit – sie haben ein großes Talent, Klavier zu spielen. Ein Talent, das alle drei gerne bereit sind, zu teilen, sehr zur Freude der anwesenden Freunde exzellenter Klaviermusik. Dabei erweisen sich die „Schmi(e)de“

weiter
  • 974 Leser

Neuer Kreisoberschützenmeister im Amt

Kreisschützentag Christian Ziegler wird zum Nachfolger von Dieter Hoppe gewählt.

Kirchheim. Einen Wechsel an der Spitze gab es beim Kreisschützentag, den der SV Dirgenheim in der Sporthalle Kirchheim ausgerichtet hat. Christian Ziegler wurde zum neuen Kreisoberschützenmeister und Nachfolger von Dieter Hoppe gewählt.

SV-Vorsitzender Stefan Strobel begrüßte zur Veranstaltung und stellte seinen Verein vor. Kreisoberschützenmeister

weiter
  • 896 Leser

Rüstem Z. muss 13 Jahre ins Gefängnis

Landgericht Ellwangen Im Schwurgerichtsprozess um den Heidenheimer Rockermord urteilt die Kammer auf eine Freiheitsstrafe von 13 Jahren wegen Totschlag und versuchtem Totschlag.

Ellwangen

Der „Rockerprozess“ ist zu Ende, der 26-jährige Angeklagte ist zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Nicht wegen Mord, sondern wegen Totschlag. „Das Gericht hat die Tat nur knapp unterhalb eines Mordes eingeordnet. Sie war hinterrücks, kaltblütig, doch der Nachweis der Heimtücke konnte nicht mit Sicherheit geführt werden“,

weiter

Drei Anschläge auf Jäger-Hochsitze

Sachbeschädigung In wenigen Wochen fackeln Unbekannte mehrere Hochsitze im Wald südlich von Lorch-Waldhausen ab. Die Polizei sucht Zeugen.

Lorch

Die Anschläge auf Jäger-Hochsitze gehen weiter: Innerhalb von wenigen Wochen haben Unbekannte drei Hochsitze im Wald bei Lorch, südlich von Waldhausen, abgebrannt, teilt die Polizei mit.

Am so genannten Pulzweg, ein Wanderweg, an dessen Ende das Wanderheim Waldhausen steht, waren vor einer Woche zwei Hochsitze vollständig abgebrannt worden. Bei

weiter
  • 531 Leser

Mit kleinen Spielzeugzäunen

Frauen Nachbarschaftstreffen der Gemeinden westlich von Aalen – Referat und Diskussion über Grenzen, die einengen und Grenzen, die überschritten werden können.

Aalen-Fachsenfeld

Das Nachbarschaftstreffen der Gemeinden westlich von Aalen fand in diesem Jahr in Fachsenfeld statt. Frauen aus der Region von Essingen und Unterrombach bis Abtsgmünd und Adelmannsfelden waren zu Gast im Olga-von-König-Haus, um miteinander einen anregenden Nachmittag mit Gespräch und Musik zu verbringen.

Auf den frühlingshaft geschmückten

weiter
  • 668 Leser

Lautern trauert um Pfarrer Schmid

Trauergottesdienst Viele Menschen gedenken beim Requiem in Lautern des ehemaligen Pfarrers Anton Schmid.

Heubach-Lautern. Pfarrer Anton Schmid war viele Jahre als Seelsorger in Bad Schussenried aktiv. Einen engen Bezug hatte er aber auch nach Lautern. Das wurde bei der Trauerfeier in der Mariä Himmelfahrtskirche deutlich.

Geboren in G ärtnerfamilie

Ortsvorsteher Bernhard Deininger meinte in seinem Nachruf, es sei ein Tag des Abschieds von einem „hochverehrten

weiter
  • 1564 Leser

Eine Liste checkt Hochwassergefahr

Ortschaftsrat Unterkochen befasst sich mit Gefahren durch heftige Niederschläge.

Aalen-Unterkochen. In den gesamten Aalener Ortsteilen sind die sintflutartigen Regenfälle und das an manchen Stellen entstandene Hochwasser im Mai vergangenen Jahres Thema. „Unterkochen ist am 29. Mai relativ verschont geblieben“, stellte Ortsvorsteherin Heidi Matzik fest. Die Schäden hätten sich in Grenzen gehalten. Lediglich die Rathaus-Tiefgarage,

weiter
  • 826 Leser

Medizinisches Konzept bis Jahresmitte

Gesundheit Der Vorstand der Kliniken Ostalb informiert, was im ersten Monat geschafft wurde und wie es nun weitergeht.

Aalen. Bis Jahresmitte will der Vorstand der Kliniken Ostalb ein entscheidungsreifes Konzept über die medizinische Entwicklung in den drei Betriebsstätten Aalen, Mutlangen und Ellwangen vorlegen. Das gab Vorstandssprecher Axel Janischowski jetzt im Verwaltungsrat der neuen Gesellschaft bekannt.

Der Klinikvorstand hat sich dazu externe Unterstützung

weiter
  • 862 Leser

Bundesminister will drei Berufsbilder vernetzen

Um den Pflegeberuf attraktiver zu machen, möchte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe die bisherigen drei Ausbildungen in der Altenpflege, der Krankenpflege und der Kinderkrankenpflege zu einem neuen einheitlichen Berufsbild zusammenführen. Der Bundesrat geht davon aus, dass die neue Ausbildung nicht vor dem 1. Januar 2019 starten kann.

weiter
  • 1034 Leser

Fehlende Pflegekräfte durch Nachbarschaftshilfe ersetzen?

Altenpflege Ambulante Betreuung soll durch das neue Pflegestärkungsgesetz attraktiver werden. Aber im ambulanten Bereich fehlt ohnehin Personal.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Ambulant vor stationär: Diese Tendenz wollen die Gesetzgeber durch das neue Pflegestärkungsgesetz mit fünf Pflegegraden untermauern. Bevor sich eine Familie entscheidet, für die gehbehinderte Oma oder den geistig verwirrten Opa einen passenden Platz in einem Altenheim zu finden, sollen sie also versuchen, alle Möglichkeiten zur

weiter
  • 872 Leser

Ortschaftsrat will mitreden bei Wald-Kiga

Waldkindergarten Projekt zur Kinderbetreuung zwischen Treppach und Himmlingsweiler auf Wasseralfinger Markung.

Aalen-Wasseralfingen. Mitglieder des Ortschaftsrates ärgern sich wieder einmal über die Aalener Stadtverwaltung. Und zwar im Zusammenhang mit dem „Waldkindergarten“, der zwischen Treppach und Himmlingsweiler entstehen soll.

Auf der Gemarkung Wasseralfingen liegt das Areal, aber der Ortschaftsrat ist nicht damit befasst worden. Josef Anton

weiter
  • 738 Leser
Polizeibericht

Beim Abbiegen gestreift

Ellwangen-Röhlingen. Ein 58-jähriger Sattelzugfahrer ordnete sich am Mittwoch gegen 7.40 Uhr auf die Linksabbiegespur der Hauptstraße ein, um in die Pfahlheimer Straße zu abzubiegen. Dabei scherte das Heck des Sattelzuges leicht nach rechts aus und streifte den Auflieger eines zwischenzeitlich auf gleicher Höhe befindlichen Sattelzuges, der die Geradeausspur

weiter
  • 768 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Ellwangen. Auf einem Kundenparkplatz in der Karlstraße beschädigte eine 19-jährige VWFahrerin beim Rückwärtsausparken den Wagen einer 77-jährigen Frau. Gesamtschaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 779 Leser
Polizeibericht

Seitlich drauf

Ellwangen. Ein 79-jähriger Hyundai-Fahrer befuhr am Mittwoch gegen 9.15 Uhr den linken Fahrstreifen der Dalkinger Straße in Richtung Hochbrücke. Zum Rechtsabbiegen in die Konrad-Adenauer-Straße wechselte er auf die Rechtsabbiegespur, wo er mit dem VW einer dort fahrenden 43-jährigen Frau kollidierte. An den Autos entstand ein Sachschaden von zirka

weiter
  • 785 Leser
Polizeibericht

Verletzte sich der Täter?

Ellwangen. Zwischen 8 und 11 Uhr machte sich ein Unbekannter am Dienstagmorgen an der Wohnungstür eines Gebäudes in Neunheim zu schaffen. Möglicherweise verletzte sich der Täter dabei. Die Polizei in Ellwangen nimmt unter Telefon (07961) 9300 Beobachtungen rund um die genannte Tatzeit entgegen und ebenso Hinweise auf eine Person, an der eine frische

weiter
  • 782 Leser

Haus- und Nutzgeflügel muss im Stall bleiben

Verfügung gilt ab 2. Februar
Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat erneut die Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet. Sie gilt ab dem 2. Februar 2017 bis vorerst 15. März 2017. Die erneute Verfügung der Stallpflicht betrifft diesmal nur Landkreise in denen vom Friedrich-Löffler-Institut benannte Risikofaktoren eine Rolle spielen. Der Ostalbkreis weiter
  • 4
  • 5171 Leser

20 000 Euro Schaden bei Unfall mit Maserati

34-Jährige fuhr mit Fiat auf

Aalen. Eine 34-jährige Kleinbus-Fahrerin verursachte am Dienstagnachmittag auf der B 29 einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 20000 Euro entstand. Verkehrsbedingt hielt gegen 14.45 Uhr vor ihr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer seinen Maserati, Höhe Gewerbegebiet Aalen-West an. Die 34-Jährige bemerkte dies zu

weiter

Erneut Brandanschlag auf Hochsitz

Lorch. Die  Anschläge auf Jäger-Hochsitze gehen weiter. Schon vor etwa einer Woche  waren  am so genannten Pulzweg  zwei Hochsitze vollständig verbrannt aufgefunden worden. In relativer Nähe zu denen  wurde nun ein dritter Hochsitz durch Feuer zerstört. Die Ermittlungen der Lorcher Polizei ergaben

weiter
  • 3
  • 3567 Leser

Mit Feuerlöscher Fahrzeuge besprüht

14-Jähriger wurde beobachtet

Aalen. Ein 14-jähriger Jugendlicher steht im Verdacht, am Dienstagabend aus einem Schulgebäude in der Schleifbrückenstraße einen Feuerlöscher entwendet und mit diesem dann am Abend gegen 19 Uhr mehrere Fahrzeuge besprüht zu haben. Ob, über den Feuerlöscher hinaus, Sachschaden entstand ist noch offen. Ein Zeuge

weiter
  • 1919 Leser

Verletzter Einbrecher

Die Polizei bittet um Aufmerksamkeit

Ellwangen. Ein Einbrecher hat sich in Ellwangen bei seiner Tat möglicherweise verletzt. Der Unbekannte hatte sich am Dienstagmorgen zwischen 8 und 11 Uhr an der Wohnungstüre eines Gebäudes in Neunheim zu schaffen gemacht, so das Polizeipräsidium Aalen.  Die Polizei in Ellwangen nimmt unter Telefon (07961) 9300 Beobachtungen

weiter
  • 5
  • 5702 Leser

Warnstreik bei Susa

Tarifkonflikt Bei Susa sind 70 Mitarbeiter zum Frühschluss aufgerufen.

Heubach. Der Tarifkonflikt in der Textil- und Bekleidungsindustrie geht in seine entscheidende Runde. Mit dem Ende der Friedenspflicht an diesem 1. Februar beginnen landesweite Warnstreiks. Im kleinsten Mitgliedsbetrieb der Region sind beim Miederwarenhersteller Susa ab 15 Uhr rund 70 Mitarbeiter zu einer Kundgebung vor dem Werkstor aufgerufen. „Nachdem

weiter
  • 638 Leser

Regionalsport (14)

Fußball, 3. Liga Wegkamp: Einsatz unwahrscheinlich

Gerrit Wegkamp (23) vom VfR Aalen hat sich im Spiel gegen Wehen Wiesbaden (1:1) bei einem Zusammenprall am Sprunggelenk verletzt. „Der Knöchel war dick geschwollen, es ist aber nichts gerissen oder gebrochen“, sagt Trainer Peter Vollmann. Der Angreifer fehlte in dieser Woche im Training, auch ein Einsatz am Samstag bei Holstein Kiel ist

weiter
  • 1139 Leser

AH-Teams können sich anmelden

Auch im Jahr 2017 stehen wieder viele Angebote des Bezirks Kocher/Rems für den Senioren-Fußball auf dem Programm:

Ü50-Hallenmeisterschaften: Sa., 11. März in Gschwend. Ü32-Seniorenmeisterschaft: Samstags ab 29. April. Kreis-und Bezirksmeisterschaftsfinale: 15. Juli (TSG Abtsgmünd). Ü40-Großfeldmeisterschaft: 24. Mai in Hofherrnweiler (WDV-Meisterschaft weiter
  • 671 Leser

Liebrich ist der Wunschkandidat

Kunstturnen, 2 .Bundesliga Nord Beim Sponsorenabend des TV Wetzgau spricht Trainer Paul Schneider über seine Zukunft. Am direkten Wiederaufstieg in die 1. Liga zweifelt niemand.

Sie legen die Messlatte bewusst hoch. „Kunstturnen auf höchstem Niveau“, das verspricht der Flyer, der am Mittwochabend beim Sponsorenabend des TV Wetzgau im Unipark verteilt wurde.

Nein, Selbstzweifel gibt es beim Absteiger vor der anstehenden Saison in der 2. Bundesliga keine. Im Gegenteil. „Die Substanz in diesem Jahr ist noch

weiter
  • 693 Leser

Waldstetten holt drei Neuzugänge

Fußball, Landesliga Auch der frühere Co-Trainer Patrick Stöppler kehrt ab sofort zu den Löwen zurück.

Der TSGV Waldstetten blickt zu Beginn der Vorbereitung auf die Rückrunde der Landesliga auf eine durchwachsene Vorrunde zurück. Unter dem seit dieser Spielrunde neuen Coach Mirko Doll haben sich die Waldstetter in vielen Bereichen fußballerisch weiterentwickeln können. Doll sorgte für neuen Schwung und einen super Zusammenhalt in seinem Team. Einziger

weiter
  • 585 Leser

ZAHL DES TAGES

16

Kunstturner umfasst der Kader des TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga Nord. Für den Absteiger gibt es dann nur ein Ziel: der direkte Wiederaufstieg in die deutsche Eliteliga.

weiter
  • 579 Leser

Spannung beim Hallenfußball

Fußball Spannungsgeladen waren die Spiele der Frauenfußballerinnen am Wochenende um den Einzug ins Finalturnier der Württembergischen Hallenmeisterschaften. Ruppertshofen hat den Sprung geschafft. Nicht qualifizieren konnte sich die Normannia (rotes Trikot). Foto: hag

weiter
  • 586 Leser

Deutliche Niederlage für TSV-Zweite

Handball, Bezirksliga Der TSV Alfdorf/Lorch II unterliegt zu Hause dem VfL Waiblingen II klar mit 27:40 (15:21).

Gegen die Württembergligareserve des Vfl Waiblingen konnte der TSV Alfdorf/Lorch II lediglich in der ersten Hälfte einigermaßen mithalten. Am Ende verlor man gegen den Tabellenführer aus Waiblingen aber deutlich mit 27:40 und steht damit weiterhin auf dem vorletzten Platz der Bezirksliga. Das Spiel nahm direkt Fahrt auf und begann torreich. So stand

weiter
  • 416 Leser

Doppelt auf allen Treppchenplätzen

Schwimmen, „Euromeet“ in Luxemburg Gmünder Delegation holt je zwei erste, zweite und dritte Plätze in den Altersklassenwertungen. Luna Stadelmann und Philip Dalferth sorgen für die beiden SVG-Siege.

So langsam nehmen die Teams des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd für die deutschen Mannschaftsmeisterschaften beim Heimspiel am kommenden Wochenende im Hallenbad an der Goethestraße ihre Konturen an. „Es gab einige tolle Zeiten, wenngleich es noch an der Schnelligkeit haperte“, bilanzierte SVG-Trainer Patrick Engel nach dem „Auftritt“

weiter
  • 376 Leser

Kevin Gajt wird Erster

Judo, U15-Pokalturnier Turniersieg für Judoka des TSB Schwäbisch Gmünd.

Beim 10. Tübinger „Attempto Pokalturnier“ der U15 erkämpfte sich Kevin Gajt von der Judoabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd gegen seine Gegner vom JZ Heubach, SC Züttlingen und SV Winnenden den obersten Podestplatz und wurde mit einem Pokal in der Gewichtsklasse bis 50 kg belohnt. Sascha König in der Gewichtsklasse bis 31 kg und Vladimiros

weiter
  • 692 Leser

Samet Balaban darf zum Torwandschießen

Fußball Linksfuß des TV Lindach gewinnt mit Traumtor beim Online-Voting die Teilnahme im Sportstudio.

Er hat es tatsächlich geschafft: Samet Balaban (TV Lindach) darf ins aktuelle Sportstudio des ZDF. Mit seinem Traumtor bei den Gmünder Stadtmeisterschaften hat er das Derbystar-Hartplatzhelden-Voting gewonnen. Und weiß schon, gegen wen er am liebsten antreten würde – und welcher Gegner es ihm leicht machen würde.

Es ist die elfte Spielminute im

weiter
  • 590 Leser

TSV steht weiter oben

Handball, Kreisliga C Alfdorf/Lorch IV schlägt Bittenfeld 25:18 (13:8)

Der TSV Alfdorf/Lorch IV gewinnt sein siebtes von neun Spielen und schlägt den TV Bittenfeld IV mit 25:18. Damit steht das Team weiter auf Platz eins der Kreisliga C. Die Gastgeber mussten zwar vier Stammspieler durch U21-Kräfte ersetzen, deren 13 Treffer trugen aber maßgeblichen zum Sieg bei. Der TSV führte früh, näher als auf 16:14 kamen die Gäste

weiter
  • 566 Leser

Eric Maihöfer in den Top Ten Deutschlands

Leichtathletik Einziger LG-Staufen-Akteur schlägt sich bei der deutschen Meisterschaft in Hamburg sehr gut.

In Hamburg wurden die deutschen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften der Leichtathleten ausgetragen. Als einziger Vertreter der LG Staufen trat Eric Maihöfer die Reise an. Seine Schwester Lisa, Titelverteidigerin im Fünfkampf, musste wegen verletzungsbedingtem Trainingsrückstand schweren Herzens auf ihren Start verzichten.

Der 15-Jährige Großdeinbacher,

weiter
  • 462 Leser

LG-Nachwuchsstaffel läuft zu Bronze

Leichtathletik, baden-württembergische Meisterschaften U20 LG-Staufen-Mädels über 4x200 Meter Dritte.

Neben den Aktiven trug auch der Leichathletik-Nachwuchs die Landesmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast aus. Dabei sicherte sich die weibliche 4x200-Meter-Staffel die Bronzemedaille.

Stephan Blickle war der einzige Vertreter der Rot-Weißen in der männlichen Jugend U20. Obwohl er noch der Altersklasse darunter angehört, startete er in der Weitsprungkonkurrenz.

weiter
  • 892 Leser

Silber und Bronze

Judo Emily Dennochweiler und Jordi Klein bei den Landesmeisterschaften.

Mit einer Bronze- und einer Silbermedaille kehrten die beiden Heubacher Judokas Jordi Klein und Emily Dennochweiler von den baden-württemberigschen U21-Einzelmeisterschaften aus Tübingen zurück. Beide haben sich damit für die Süddeutschen Meisterschaften qualifiziert. Außerdem ist Tobias Wirth bereits für die süddeutschen Meisterschaften gesetzt. Jordi

weiter
  • 440 Leser

Überregional (37)

Kommentar Martin Hofmann zum EU-Lobbyismus

Einflüstern leicht gemacht

Der US-Konzern Google verfügt über den besten Zugang zu EU-Kommissaren oder ihren Topbeamten. Im Schnitt jede Woche haben sich Repräsentanten des Unternehmens in den vergangenen zwei Jahren mit Brüsseler Spitzenleuten getroffen. Der US-Softwaregigant Microsoft hat jede zweite Woche solch einen Termin erhalten. Da gehört viel Unverfrorenheit dazu, wenn weiter
  • 307 Leser
Interview

„Es gibt keine klaren Grenzen“

Der Psychologe Jürgen Deller erforscht, warum es manchen Menschen schwer fällt, im Alter nicht mehr zu arbeiten. Er sagt: Politiker haben besonders viel zu verlieren. Herr Professor Deller, warum fällt es so vielen Politikern schwer, sich aus dem Arbeitsleben zu verabschieden? Jürgen Deller: Weil ein Berufsleben oft mit sehr positiven Konsequenzen verbunden weiter
  • 453 Leser

Attacke im Gerichtssaal

In Hamburg hat ein Angeklagter seine Ex-Freundin verletzt
Ein 39 Jahre alter Angeklagter hat in einem Berufungsprozess in Hamburg seine frühere Freundin (25) angegriffen und verletzt. Sie sagte gerade als Zeugin aus, als er plötzlich aufsprang und die Frau mit einem Gegenstand am Hals verletzte. Worum es sich dabei handelte, war zunächst unklar. Der Staatsanwalt, der der Zeugin zu Hilfe eilte, wurde leicht weiter
  • 376 Leser

Baubranche wächst auch dieses Jahr

Sorgen machen dem Baugewerbe aber drohende US-Importzölle und der Fachkräftemangel.
Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die Auftragsbücher der im Baugewerbe tätigen Unternehmen 2017 ebenso gut gefüllt bleiben werden wie im Vorjahr. „Angesichts des hohen Auftragsbestands rechnen wir bis Jahresende mit einem Umsatzwachstum von drei bis vier Prozent“, sagt der Präsident der Landesvereinigung Bauwirtschaft Baden-Württemberg weiter
  • 908 Leser

Cryan erneut erfolgreich

Ein zweiter Vergleich fällt glimpflicher aus als erwartet.
Zwei Tage bevor er wohl wieder tiefroten Zahlen für das vergangene Jahr auf den Tisch legt, kann Deutsche Bank-Chef John Cryan einen weiteren Brocken aus dem Weg räumen. Das Geldhaus einigte sich mit Behörden in den USA und Großbritannien über die Regelung der Geldwäsche-Affäre in Russland. Umgerechnet rund 590 Mio. EUR zahlt die Bank weiter
  • 854 Leser
Aufgespießt

Dauer-Kuscheln im Wunderhaus

Ein großer Garten , ein Arbeitszimmer, ein kleiner Teich, eine Essküche, ein begehbarer Kleiderschrank und als i-Tüpfelchen ein Balkon. 200 Quadratmeter Platz für alles, was man hat. Diese ganzen schönen Dinge eben, von denen man so träumt in seinem Haus. Alles Humbug. Wohnen – das geht auch auf 6,4 Quadratmetern. 6,4 Quadratmeter? Jetzt rechnen weiter
  • 1113 Leser

Die Gegenwart hört nie auf

Simon Stone ist als Hausregisseur zurück in seiner Geburtsstadt Basel. Der 32-Jährige erweist sich als Ass im Überschreiben von Klassikern.
Am Schluss kniet Mascha auf dem Parkett und brüllt. Aus vollem Hals und tiefstem Herzen. Das Haus, in dessen Wohnzimmer sie auf dem Boden kauert, dreht sich immer schneller. Trautes Heim als Karussell im Kopf. Das moderne Schweizer Chalet, das in Simon Stones „Drei Schwestern“ nach Anton Tschechow am Theater Basel auf der Bühne rotiert, weiter
  • 694 Leser

Die Menschen in Höxter hatten Angst

Was spielte sich im Umfeld des „Horror-Hauses“ ab? Erstmals sprechen die Nachbarn vor Gericht.
Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen in einem Haus in Höxter haben zum ersten Mal Nachbarn der Angeklagten ausgesagt. Sie berichteten übereinstimmend von großen Aggressionen. Eine 53-jährige Zeugin erzählte vor dem Landgericht Paderborn, die beiden Angeklagten hätten mit Provokationen und Streitereien eine Atmosphäre der Angst verbreitet. „Sie weiter
  • 425 Leser

Die süße Droge Macht

Ein Abschied aus der Politik ist immer auch der Verlust von öffentlicher Aufmerksamkeit, Prestige und Privilegien. Viele Würdenträger zögern ihn deshalb zu lange hinaus.
Joachim Gauck befindet sich in bester Gesellschaft. Der bald scheidende Bundespräsident macht nach einer Amtsperiode Schluss, nicht ohne Wehmut, aber immerhin freiwillig. So wie zwei seiner Vorgänger – Gustav Heinemann (SPD) und Roman Herzog (CDU). Fünf Jahre sind genug, so hat der parteilose Pastor aus Rostock schon vor Monaten entschieden, mit weiter
  • 5
  • 477 Leser

Dosenbier mit den „Spätzles“

Beate Zschäpe war über Jahre oft in Ludwigsburg zu Gast. Die dortige Freundin erzählt aber nur von belanglosen Partynächten.
Dutzende roter Fähnchen stecken in der großen Baden-Württemberg-Karte, die eine junge Landtagsmitarbeiterin im Plenarsaal aufstellt. Namen stehen auf jedem einzelnen – allesamt bekannte Neonazis. Darunter sind militante Größen der Szene mit Bezügen zum Nationalsozialistischen Untergrund. Die Karte, vom NSU-Ausschuss ausgearbeitet, erweckt den weiter
  • 406 Leser

Drei Favoriten und ein Außenseiter

Ägypten hofft auf den achten Titel und Burkina Faso auf die ganz große Überraschung.
Für die drei erfolgreichsten Teams in der Historie des Afrika Cups soll es das Ende ihrer Durststrecken sein, für Außenseiter Burkina Faso der ganz große Coup: Im Halbfinale des Afrika Cups kämpfen drei afrikanische Fußball-Schwergewichte und ein Überraschungsteam um das ersehnte Finalticket. Heute (20 Uhr) stehen sich Rekordsieger Ägypten und Burkina weiter
  • 479 Leser

Ein echter „Sechziger“ als Siegertyp

Als Ersatzfahrer gewinnt Linus Straßer vom TSV 1860 München überraschend in Stockholm.
Linus Straßer ließ überwältigt seine Skistöcke fallen und stieß einen Urschrei aus. „Jawohl! Yes!“, brüllte der 24 Jahre alte Münchner am Fuße des kleinen Hügels Hammarbybacken in den Stockholmer Nachthimmel. Mit seinem ersten Weltcup-Sieg hatte Straßer beim Parallel-Slalom in der schwedischen Hauptstadt gerade für eine Sensation gesorgt weiter
  • 495 Leser

Eine Stimme fehlt zur Absetzung

Der Eppelheimer Bürgermeister bleibt im Amt und zieht den Zorn vieler Bürger auf sich.
Die Hängepartie nach der Bürgermeisterwahl in Eppelheim geht weiter. Patricia Popp, die am 23. Oktober 2016 auf Anhieb gesiegt hatte, muss sich gedulden. Obwohl die Amtszeit von Dieter Mörlein am 31. Dezember abgelaufen ist, bleibt er im Amt. Um eine Stimme verpasste ein Antrag von SPD und Grünen die nötige Mehrheit. Beide Fraktionen wollten Popp als weiter
  • 422 Leser

Endlich ein Bestseller

Unerwartete Freude bei der SPD Freiburg: Die Parteibücher sind ausgegangen. Der Freudentaumel, der mittlerweile das ganze Land erfasst hat, hat einen handfesten Grund: Seit Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten aufgerufen wurde, gehen die roten Büchlein weg wie warme Semmeln. Na ja, fast jedenfalls. 214 Neueintritte innerhalb einer Woche feiert die SPD weiter
  • 294 Leser

Finanzieller Kraftakt

Koalition generell einig über Erhöhung der Mittel für Privatschulen.
Die Spitzen von Grünen und CDU haben sich am Dienstag generell geeinigt, deutlich mehr Geld für die Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft auszugeben. Es sei damit zu rechnen, dass eine künftig rechtssichere Ausgestaltung der Finanzierung der Privatschulen den Landeshaushalt „mit jährlichen Mehrausgaben in deutlich zweistelliger Millionenhöhe weiter
  • 301 Leser
Leitartikel Tobias Knaack zu Gentrifizierung

Gefährliche Kurzsicht

Vier Millionen. Auf so viele Einwohner wird Berlin einer Prognose zufolge zwischen 2020 und 2025 anwachsen, Das sind knapp 500 000 Menschen mehr als 2015. Für sie müssen Straßen und Wohnungen geschaffen sowie Kinderbetreuung gewährleistet werden. Doch vergangenes Jahr wurden gleich mehreren Kitas in der Hauptstadt die Mietverträge gekündigt. weiter
  • 470 Leser

Gegen sieben Soldaten wird ermittelt

Der Generalinspekteur informiert sich heute über Exzesse in der Staufer-Kaserne in Pfullendorf.
Für sieben Soldaten der Staufer-Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) ist ihre Karriere bei der Bundeswehr beendet. Sie sollen an demütigenden Aufnahmeritualen, Misshandlungen und sexueller Nötigung beteiligt gewesen sein. Sie werden fristlos entlassen. Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat gegen sie Ermittlungen wegen Körperverletzung, Nötigung weiter
  • 500 Leser

Job-Boom oder nur Trickserei?

Warum nicht jeder, der Arbeit sucht, auch im offiziellen Sinne arbeitslos ist.
Es gehört aus Laiensicht zu den großen Merkwürdigkeiten der deutschen Arbeitsmarktstatistik: Eigentlich suchen sie Arbeit, doch als „arbeitslos“ im amtlichen Sinne gelten viele Jobsucher nicht. Das führt im politischen Berlin fast monatlich aufs Neue zu Diskussionen zwischen Regierung und der Opposition – und für Irritationen bei so weiter
  • 1139 Leser

Kompromiss für erweiterte DNA-Analyse

Grün-Schwarz einigt sich auf einen Vorschlag, der kommende Woche im Bundesrat behandelt werden soll.
Die Spitzen von Grünen und CDU haben sich am Dienstag im Koalitionsausschuss auf einen gemeinsamen Vorschlag für eine Erweiterung der DNA-Analyse bei Kapitalverbrechen geeinigt, der bei der nächsten Sitzung des Bundesrats am 10. Februar behandelt werden soll. Danach sollen Fahnder das Spurenmaterial nicht mehr allein zu Bestimmung von Identität und weiter
  • 347 Leser
Querpass

Können, wollen, müssen, dürfen

Vieles im Leben ist in Balance, wenn das Können , das Wollen und das Müssen im Einklang stehen. Das gilt für einige Lebensbereiche, wohlfolgend auch im Sport. Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Der Tabellen-18. kickt gegen den FC Bayern, um den Abstieg aus der Bundesliga zu verhindern. Mag der Wille noch so groß sein, das Muss auf drei Punkte ist ohnehin weiter
  • 533 Leser

Lukrative Anschluss-Jobs

Viele frühere EU-Offizielle finden nach dem Ausscheiden aus dem Amt zügig eine Beschäftigung in der Wirtschaft.
Die Hälfte aller Interessenvertreter, mit denen der US-Internet-Riese Google die Brüsseler Gesetzgebung zu beeinflussen versucht, stand zuvor selbst in Diensten der EU. 26 Ex-Abgeordnete, die nach der Europawahl 2014 die Volksvertretung verließen, sind laut einer Untersuchung von Transparency International (TI) jetzt für Brüsseler Beraterbüros tätig: weiter
  • 395 Leser

Noch einmal nachgerüstet

Das zweite Transferfenster der aktuellen Saison ist geschlossen und die deutschen Vereine sorgen mit einem Umsatz von über 90 Millionen Euro für einen Rekord.
Der VfB Stuttgart hat kurz vor Schluss auf dem Transfermarkt noch einmal kräftig zugeschlagen und für den Aufstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga Defensivspezialist Ebenezer Ofori vom schwedischen Erstligisten AIK Solna geholt. Der ghanaische Nationalspieler, der eine Option für das Mittelfeld und die Linksverteidigerposition ist, erhielt einen weiter
  • 547 Leser

Noch keine Entwarnung

Stallpflicht gilt weiter in Gebieten mit hohem Risiko.
Knapp drei Monate nach Ausbruch der Vogelgrippe kann das Landwirtschaftsministerium noch keine Entwarnung geben. Die Regelungen zum Schutz des Nutzgeflügels werden aber gelockert. Die landesweite Stallpflicht wird aufgehoben. Sie gilt vom 2. Februar an nur noch in Risikogebieten. Das sind die Landkreise Konstanz, Ravensburg, Biberach, Sigmaringen weiter
  • 338 Leser

Nur nicht klein machen

Fraktionschef Stoch sieht die Partei im Aufwind. Dabei geht es auch um Vertrauen in die eigene Arbeit.
Zuhören können, das ist einer dieser Begriffe, die in der aktuellen politischen Debatte immer wieder fallen. Nah dran sein am Bürger, gerade in Zeiten, in denen Populisten Wählerstimmen abgreifen. Wenn Andreas Stoch zuhört, dann lehnt er sich beim Redaktionsgespräch mit der SÜDWEST PRESSE ein wenig zurück, verschränkt bisweilen den rechten unter dem weiter
  • 389 Leser

Oberstdorf ist zurück im Konzert der Großen

Nach dem Umbau der Heini-Klopfer-Schanze springen die Weitenjäger erstmals seit vier Jahren wieder bei einem Weltcup im Allgäu.
Man schrieb den 2. Februar 1950, als Heini Klopfer, Skispringer und Architekt, den Premierensprung auf seiner selbst erbauten Skiflugschanze im Oberstdorfer Stillachtal wagte. 90 Meter weit flog der Allgäuer damals, ehe er auf dem Boden landete. Heute ist diese Weite „Normalschanzen-Niveau“ und der in Immenstadt geborene Klopfer, der schon weiter
  • 397 Leser

Ravensburger ist wieder in Familienhand

Clemens Maier leitet von April an als Vorstandsvorsitzender die Geschicke des Familienunternehmens.
Leselernbücher, eine Eisprinzessin, daneben ein 3-D-Puzzle und die neue Murmelbahn „Gravitrax“: Clemens Maier steht auf der Nürnberger Messe neben den Clous aus seiner Spielzeug-Schmiede, erklärt, schwärmt. Im April wird er Vorstandschef bei Ravensburger – eine Rückkehr zum Familienunternehmen. Denn mit ihm kommt ein Urenkel des Firmengründers weiter
  • 1136 Leser

Regieren im Alleingang

Donald Trump geht kompromisslos vor. Der neue Präsident unterschreibt ein Dekret nach dem anderen. Doch es formiert sich Widerstand in den Ministerien.
Die Bilder sind mittlerweile zum festen Bestandteil des politischen Tagesgeschäfts in Washington geworden. Umgeben von seinen engsten Beratern versieht Trump unter einem Blitzlichtgewitter im Oval Office einen Erlass nach dem anderen mit seinem Autogramm. Der US-Präsident dreht den Ledereinband mit dem zweiseitigen Dokument dann um, hält das Papier weiter
  • 365 Leser
Kommentar Knut Pries zur Reaktion der EU auf Trump

Schub für Brüssel

Donald Trump hat keine Gelegenheit ausgelassen, der EU klarzumachen, was er von ihr hält: nämlich nichts. Unter den Mitgliedstaaten hat das den Korpsgeist wieder belebt. In Brüssel herrscht Fassungslosigkeit über den Twitter- und Dekrete-Unsinn. Darin steckt eine Chance. Nämlich mithilfe Trumps dröhnender Ignoranz zu klären, wofür man selber steht. weiter
  • 526 Leser

Stickstoffdioxid belastet Städte

An mehr als der Hälfte der Messstellen in Deutschland wurden 2016 die Grenzwerte überschritten.
Schädliches Stickoxid verpestet die Luft in deutschen Städten und Ballungszentren weiterhin viel zu stark. An mehr als der Hälfte aller verkehrsnahen Messstellen sei der Grenzwert für Stickstoffdioxid im vorigen Jahr im Mittel überschritten worden, berichtete das Bundesumweltamt (UBA) nach der Auswertung vorläufiger amtlicher Messdaten. Am höchsten weiter
  • 324 Leser

Stimme des Prog-Rock

John Wetton ist tot. Er war bei King Crimson, Uriah Heep, Asia.
Eine der markantesten Stimmen des Progressive Rock ist für immer verstummt. John Wetton erlag am Dienstag mit 67 Jahren einer Krebserkrankung. In den 70ern hatte sich der singende Bassist in Bands wie Family, King Crimson, Uriah Heep und UK einen Namen gemacht, bevor er 1982 in den USA mit der Supergroup Asia und dem Hit „Heat Of The Moment“ weiter
  • 557 Leser

Stoch will Bauordnung entschlacken

SPD-Fraktionschef: Notfalls Standards senken.
Der SPD-Fraktionsvorsitzende im baden-württembergischen Landtag, Andreas Stoch, möchte angesichts der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt im Südwesten „nochmal kritisch“ auf die Landesbauordnung schauen. Das sagte er im Rahmen eines Besuchs bei der SÜDWEST PRESSE. Die Landesbauordnung war unter der grün-roten Vorgängerregierung, also weiter
  • 271 Leser

Teenager starben an Rauchvergiftung

Austritt von Kohlenmonoxid ist die Ursache für den Tod von sechs jungen Erwachsenen in der Gartenlaube im unterfränkischen Arnstein. Was genau passiert ist, wird noch untersucht.
Es sind nur wenige dürre Zeilen, die den Eltern der sechs toten Teenager traurige Gewissheit geben: Die Todesursache stehe fest, ist in der Mitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken zu lesen. „Demnach sind die sechs Heranwachsenden im Alter von 18 und 19 Jahren an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben.“ Der Tod der eigenen Kinder weiter
  • 450 Leser

Teilen mit Tücken

Über Vermittlerportale wie Airbnb können Privatpersonen ihr Wohnzimmer vermieten. Das ist nicht so einfach wie gedacht. Drei Beispiele.
Der Tisch ist gedeckt und geschmückt, die Kerzen scheinen, das Essen duftet schon aus der gemütlichen Wohnung in München-Schwabing. Marie wartet. Sie hat Gäste an diesem Abend. Gemeinsam wollen sie essen und dazu einen guten Rotwein trinken. Klingt nach einem netten Abend unter Freunden? Falsch. Marie verdient damit Geld. Marie ist eine der wenigen weiter
  • 1350 Leser

Trump-Berater wirft Deutschland Ausbeutung vor

Der Chef des Handelsrats beschuldigt deutsche Exporteure, vom schwachen Euro zu profitieren. Kanzlerin Merkel weist die Kritik zurück.
Der Handels-Berater von US-Präsident Donald Trump hat Deutschland vorgeworfen, die USA und EU-Partner durch einen schwachen Euro „auszubeuten“. Deutschland profitiere von einer „extrem unterbewerteten ,impliziten Deutschen Mark‘“, sagte der Chef des Nationalen Handelsrats, Peter Navarro, der „Financial Times“. Bundeskanzlerin weiter
  • 5
  • 435 Leser

Unbegrenzter Bastelspaß

Auf der Schau in Nürnberg präsentieren viele Aussteller Systeme mit Grundbausteinen, aus denen allerlei konstruiert werden kann.
Die bunten Knubbel sehen aus wie Polstermaterial für Pakete mit zerbrechlichem Inhalt. Allerdings ist die Neuheit nicht aus aufgeschäumtem Plastik, sondern aus Kartoffelstärke hergestellt und mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. „Fischer Tip“ nennt sich die ausgestellte Ware am Messestand. Alles kompostierbar, versichert Dirk Haizmann, Vertriebsleiter weiter
  • 1132 Leser
Land am Rand

Verschwörung der Lerchen

Wer den Abstieg der CDU in Baden-Württemberg betrachtet, landet alsbald bei Günther Oettinger – und wundert sich rückblickend, warum man ihn als Ministerpräsident 2010 eigentlich so dringend gen Brüssel loswerden wollte. Allzu toll ist es danach ja bekanntlich nicht gelaufen mit Mappus & Co. „Land am Rand“ geht mit der postfaktischen weiter
  • 343 Leser

Wenn Träume wahr werden

Alexander und Mischa Zverev schlagen beim Davis Cup auf.
Der Traum der Zverev-Brüder Mischa und Alexander wird wahr: Die Tennisprofis wollen das deutsche Davis-Cup-Team ab Freitag in der ersten Runde gegen Belgien gemeinsam zum Sieg führen. „Es war schon immer unser Traum, gemeinsam für Deutschland zu spielen. Hoffentlich können wir die emotionalen Momente nutzen und das Spiel solide und souverän nach weiter
  • 376 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zur VAF-Erweiterung

VAF will wachsen, am Standort Bopfingen. Eine gute Nachricht für den Arbeitsmarkt, eine schlechte Nachricht für das, gerade an dieser exponierten Stelle, wichtige Schutzgut „Landschaftsbild“. Denn eine weitere Ausdehnung des Gewerbestandorts in Richtung Hangwald der Ruine Flochberg stellt einen starken Eingriff in das Landschaftsbild dar. Meiner Meinung

weiter
  • 4
  • 1034 Leser
Lesermeinung

Danke, Ostalbskilift!

Danke, Ostalbskilift! Für die wundervollen Skitage bei besten Bedingungen.

Danke für die Möglichkeit, bei Flutlicht bis 21 Uhr Skifahren zu können. Es ist ein absolutes Privileg, wenn man direkt von der Arbeit kommt und dann auf die „Bretter“ stehen kann. Der Blick vom Liftausstieg auf das erleuchtete Aalen ist ein absolutes „Highlight“

weiter
  • 4
  • 922 Leser

Der Donnerstag wird der bislang mildeste Tag des Jahres

Wettervorhersage für Donnerstag, den 02.02.2017In der Nacht ist es weiterhin bedeckt. Die Tiefsttemperatur liegt bei 2°C. Am morgigen Donnerstag überwiegen wieder die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei sehr milden 10 Grad in Ellwangen und Aalen, bis zu 11 werden es in Schwäbisch

weiter
  • 2
  • 1288 Leser
Lesermeinung

Zur Gedenktafel für die Opfer des Nationalsozialismus am Prediger

„Am Freitag, dem Erinnerungstag an die Opfer des Nationalsozialismus, gab OB Arnold bei der Feier vor der Gedenktafel, die 1995 auf der Außenseite des Predigers am Johannisplatz angebracht wurde, bekannt, es seien im Gemeinderat Überlegungen aufgekommen, die Tafel auf die mehr beachtete Gebäudeseite entlang der Bocksgasse umzuhängen. Der Tafel mehr

weiter
  • 5
  • 890 Leser

Neue "alte" Mannschaft

Zu ihrer 55. Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Vereins für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Lauchheim e.V. im Vereinsheim auf der „Gromberger Heide“.Der erste Vorsitzende Hans-Peter Stumpp erwähnte, dass die Ortsgruppe jetzt 33 Jahre e.V. ist. ließ Er ließ mit seinem Geschäftsbericht das

weiter
  • 1
  • 4139 Leser

Barock-Überraschung im Prediger

>Denkmal Bei den Vorbereitungen für den Einbau der Küche beim Festsaal wurde Stuck aus dem 18. Jahrhundert entdeckt.<

Überraschend ist für mich nicht etwa, dass die Stuckdecke jetzt "entdeckt" wurde, überraschend für mich ist vielmehr die Überraschung, mit der diese "Entdeckung" kommentiert wird, nachdem in der

weiter
  • 5
  • 1344 Leser

Ein Heimspiel mit gewissen Tücken?

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Schwabsberg empfängt den Vorletzten ESV Lok Rudolstadt

Mit dem ESV Lok Rudolstadt steht Schwabsbergs Erstligakeglern eine auf den ersten Blick scheinbar einfache Aufgabe ins Haus. Die Gäste aus Thüringen stehen derzeit punktgleich mit der Mannschaft vom FSV Erlangen-Bruck am Ende der Tabelle. Keinesfalls

weiter
  • 1
  • 2065 Leser

Staatsbesuch von Donald Trump in Deutschland verhindern!

Donald Trump ist seit dem 20. Januar 2017 Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Jetzt kann er seine frauenverachtende, rassistische, islamophobe, klimafeindliche Politik in die Tat umsetzen. Einreiseverbot für Menschen aus muslimischen Ländern, Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen, Recht auf Abtreibung einschränken und Ölpipeline

weiter
  • 2
  • 1610 Leser

inSchwaben.de (6)

„Stadt hat enorm an Attraktivität gewonnen“

Schwäbisch Gmünd will weiter für bezahlbare Wohnbauplätze und Mietwohnungen sorgen. Verschiedene Projekte sollen die Innenstadt wieder beleben. An der Ausstellung ist auch die Stadtverwaltung beteiligt.
Sehr geehrter Herr Weber, sehr geehrte Aussteller, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucher,

unsere Stadt Schwäbisch Gmünd als älteste Stauferstadt hat in den letzten Jahren den größten Wandel ihrer 850-jährigen Stadtgeschichte erlebt. Schwäbisch Gmünd weist als Teil der Metropolregion Stuttgart ein hohes Maß an Lebensqualität, eine bedeutende

weiter
  • 1269 Leser

Die richtigen Produkte für das Eigenheim

Wohlfühlen mit hoher Wärmedämmung, effektiven Sicherheitssystemen und vielfältiger Optik – die richtige Verglasung ist eine Lösung.

Schwäbisch Gmünd. Das Wärmeschutzglas „Solar+“ zeichnet sich durch die Kombination der Spezialbeschichtung mit extraweißem Float-Glas aus. Dieses Glas weist eine extrem hohe Wärmedämmung mit einem 0,6 Ug-Wert, einem sehr gutem g-Wert (Gesamtenergiedurchlassgrad) und einem hohem Lichttransmissionswert auf, der sonst nur bei Zweifach-Gläsern

weiter
  • 1270 Leser

Fachvorträge und Programm:

Samstag, 4. Februar

10 Uhr: Begrüßung und Eröffnung durch Bürgermeister Julius Mihm, anschließend Rundgang

11 Uhr: „Wer besser schläft, hat mehr vom Leben“, Gerda Haas von der Möbelwerkstätte Haas

12 Uhr: Heizungserneuerung und die Forderungen des EWärmeG, Martina Hildebrand, freie Architektin und Energieberaterin

13 Uhr: Balkon-,

weiter
  • 1389 Leser

Sicherheitsmaßnahmen zeigen Erfolg

In zwei Vorträgen, am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr, erläutert Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Landgraf unter anderem die Möglichkeiten, die Sicherheitsstandards zuhause zu verbessern.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann ich mein Haus oder meine Wohnung einbruchssicher machen? Diese Frage stellen sich viele Hausbesitzer – besonders, seit die Zahl der Einbrüche in den vergangenen Jahren stark angestiegen ist.

Nach dem Höchststand im Jahr 2014 verzeichnet die Kriminalitätsstatistik 2015 des Polizeipräsidiums Aalen im Bereich des Wohnungseinbruchdiebstahls

weiter
  • 963 Leser

30 Jahre und immer aktuell

Mit fünf Firmen fing die Handwerkermesse „Rund ums Haus“ vor 30 Jahren an. Heute sind rund 40 Betriebe dabei und präsentieren sich im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Organisator Joachim Weber erinnert sich an die Anfänge.

Joachim Weber, der Organisator der Handwerkermesse „Rund ums Haus“ stand Ute Betz Rede und Antwort.

30 Jahre Handwerkerausstellung: Können Sie sich noch an die allererste Ausstellung erinnern? Wo fand sie statt, wie viele Aussteller waren dabei und wie war die Resonanz bei den Besuchern?

Joachim Weber: Die erste Ausstellung fand im Stadtgarten

weiter
  • 1261 Leser

Beratung und Informationen aus erster Hand

Zum 30. Mal bieten über 40 teilnehmende Aussteller am Samstag, 4., und Sonntag, 5. Februar, jeweils von 10 bis 17 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten umfassende Informationen zu den verschiedensten Themen rund um das Haus.

Schwäbisch Gmünd. Seit mittlerweile 30 Jahren ist sie bei Bauherren, Modernisierern und Sanierern ein fester Termin zum Jahresbeginn: Die Handwerkerausstellung „Rund ums Haus“ bietet am kommenden Wochenende im Congress-Centrum Stadtgarten wieder Beratung und Informationen aus erster Hand. Über 40 Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen

weiter
  • 1268 Leser