Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 02. Februar 2017

anzeigen

Regional (177)

Kurz und bündig

Fischfestival in der Moschee

Aalen. Die Ditib-Moschee in der Ulmer Straße lädt am Samstag und Sonntag, 4. und. 5. Februar, jeweils von 12 bis 19 Uhr zum Fischfestival ein. Auf die Gäste warten gebratene Sardellen nach Art der Schwarzmeerküste und viele süße Köstlichkeiten. An beiden Tagen sind um 14 und 16 Uhr Moscheeführungen.

weiter
  • 415 Leser

Künftig mehr Wohnungen für Senioren

Seniorenarbeit Ortschaftsrat Fchsenfeld stimmt dem Entwicklungskonzept Bürgerspital zu.

Aalen-Fachsenfeld. Die Weiterentwicklung der Seniorenarbeit bezeichnete Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch nicht als einmalige Vorgabe der Stadt, sondern dafür sei auf Grund der demografischen Entwicklung eine jahrzehntelange Begleitung notwendig. Hier müssten sich auch die einzelnen Stadtbezirke abstimmen, was zu machen ist.

Seniorenarbeit müsse aber

weiter
  • 1
  • 751 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Jubiläumsball

Aalen-Hofherrnweiler. Die Sauerbachnarren der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach feiern in diesem Jahr ihren 44. Geburtstags. Karten für den Jubiläums-Faschingssamstagsball am 25. Februar um 19.30 Uhr gibt es ab sofort im TSG-Sporttreff, Bohnensträßle 20.

weiter
  • 730 Leser
Polizeibericht

Kostenlose Taxifahrt?

Aalen. Kurz vor 22.30 Uhr forderte ein 35 Jahre alter Mann am Mittwochabend einen Taxifahrer am Aalener Bahnhof auf, ihn umsonst nach Ellwangen zu fahren. Als ihm dies verweigert wurde, schrie der Mann herum und pöbelte außer dem Taxifahrer auch Passanten an. Anschließend ging der 35-Jährige offenbar auf zwei Personen los. Beim Abwehren verletzte einer

weiter
  • 1040 Leser
Polizeibericht

Mit Kopf Autoscheibe zerstört

Aalen-Wasseralfingen. Glück im Unglück hatte am Donnerstagmittag ein 35-jähriger Radfahrer. Der befuhr die Philipp-Funk-Straße in Richtung Ortsmitte. Als der vor ihm fahrende 79-jährige Mann in einer Rechtskurve wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs anhalten musste, fuhr der Radfahrer auf dessen Auto auf. Der Radfahrer landete mit dem Gesicht auf

weiter
  • 994 Leser
Polizeibericht

Treppengeländer beschädigt

Aalen. Vermutlich beim Rangieren beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen das Treppengeländer eines Gebäudes in der Rittergasse. Der Unfallverursacher kam vor dem Unfall vermutlich aus Richtung „An der Stadtkirche“ und fuhr nach dem Unfall weg, ohne sich um den Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern.

weiter
  • 1001 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Kirchheim. Ein Autofahrer missachtete beim links Einbiegen am Donnerstagmittag, gegen 12 Uhr, von der Kreisstraße 3205 kommend in Richtung Ellwangen die Vorfahrt eines dort fahrenden, vorfahrtsberechtigten Autofahrers. Der Schaden, der durch den Aufprall entstand, schätzt die Polizei auf 4000 Euro.

weiter
  • 977 Leser

„Ausgebechert“ ist ausgezeichnet

Aalen. 67 Projekte, die die Welt gerechter, ökologischer und sozialer machen, hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) mit dem Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ ausgezeichnet. Das vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Hochschule Aalen gestartete Aalener Coffee-to-Go Mehrwegbecherprojekt „Ausgebechert!“

weiter
  • 579 Leser

Zahl des Tages

4500

Mitglieder hätte nach heutigem Stand der Großverein, den DJK und MTV Aalen sowie der TSV Wasseralfingen bilden wollen. Im Moment ist der TSV Hüttlingen mit über 2200 Mitgliedern der größte Verein im Landkreis, dicht gefolgt von der SG Bettringen und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, die jeweils auch deutlich über 2000 Mitglieder zählen.

weiter
  • 1173 Leser

Apotheke am ZOB: neuer Inhaber

Boris Haluszczynski, (links) Apotheker aus Wasseralfingen, hat zum 1. Februar die Apotheke am ZOB in Aalen übernommen. Er erweitert damit sein Filialnetz und stärkt Synergieeffekte. In Wasseralfingen betreibt er bereits die Limes- und die Aeskulap-Apotheke. In Aalen bleiben das Team und die Filialleiterin Dr. Simone Reichwein (rechts) der Apotheke

weiter
  • 4629 Leser

Biber erst am Freitag

Aalen. Den Biber kennenlernen: Dazu lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) an diesem Freitag Kinder ab sechs Jahren ins Umwelthaus nach Aalen ein. Von 14 bis 16 Uhr dreht sich dort alles um den Biber.

weiter
  • 810 Leser

Die Barmer zieht ins Mercatura

Innenstadt Die seit fünf Jahren leer stehende Gastronomiefläche wird nun an einen Dienstleister vermietet.

Aalen. Die Aalener Regionalgeschäftsstelle der Barmer zieht um – vom Neuen Tor ins Mercatura. Dort belegt die Krankenkasse die seit der Eröffnung des Einkaufszentrums im September 2011 leer stehenden Gastronomieräume im ersten Obergeschoss oberhalb der Bäckerei Berroth. Das bestätigt Barmer-Pressesprecherin Marion Busacker auf SchwäPo-Nachfrage.

weiter
  • 738 Leser
Kurz und bündig

Eucharistische Anbetung

Aalen. Am Freitag, 3. Februar, wird in der Marienkirche Aalen um 20 Uhr das Allerheiligste die ganze Nacht ausgesetzt. Als Abschluss ist um 6 Uhr eine Frühmesse. Nach der Abendmesse besteht Beichtgelegenheit.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

LIMU und Archäologischer Park

Aalen. Am Sonntag, 5. Februar, findet um 14.30 Uhr eine kostenlose Führung im LIMU 16/18 und im archäologischen Park des Limesmuseums mit Wolfgang Adelsberger statt. Treffpunkt ist im LIMU 16/18, St.-Johann-Str. 3. Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt wird erhoben.

weiter
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch Kommunalpolitik

Aalen-Hofherrnweiler. Die unabhängige Wählervereinigung Pro Aalen hält am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr wieder einen kommunalpolitischen Stammtisch in der Pizzeria „Salvatore“ in Hofherrnweiler ab.

weiter
  • 472 Leser

Wiedereinstieg in den Beruf

Aalen. Die Agentur für Arbeit bietet am Mittwoch, 8. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr einen kostenlosen Workshop für Frauen und Männer an, die nach einer Pause wieder in den Beruf einsteigen möchten. Die Veranstaltung ist in Raum 131, 1. Stock. Keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 841 Leser

Auf dem Weg zum Großverein

Vereinsfusion DJK und MTV Aalen sowie der TSV Wasseralfingen informieren aus erster Hand über die Pläne eines Zusammenschlusses.

Aalen-Wasseralfingen

Es soll ein Großverein werden, zunächst mit 4500 Mitgliedern. Mit Abstand der größte Verein im Landkreis. Nicht aus der Not geboren, sondern als Antwort auf ein geändertes Sport- und Freizeitverhalten der Menschen.

Die DJK Aalen (1000 Mitglieder), der MTV Aalen (2000) und der TSV Wasseralfingen (1500) informierten am Donnerstagabend

weiter

400 Euro für „Herzenswege“

Spende Zur Eröffnung des Gmünder Weihnachtsmarkts verkaufte die Bäckerei Bühr Lebkuchen für einen guten Zweck. Das Team der Bäckerei überreichte nun den Erlös von 300 Euro an Bärbel Blaue, Leiterin der Koordinationsstelle der Aktion Familie für „Herzenswege“, ein Projekt für mehr Lebensfreude im Alter. Erhöht wurde die Spende um 100 Euro

weiter
  • 663 Leser
Polizeibericht

Auf die Gegenfahrspur geraten

Lorch. Ein 76-Jähriger verursachte am Mittwoch einen Verkehrsunfall, bei dem kurz nach 19.30 Uhr ein Schaden von rund 15 000 Euro entstand. Nach Angaben der Polizei war der 76-Jährige mit seinem Audi auf der B 297 in Richtung Wäschenbeuren unterwegs. Am Lorcher Ortsende kam er schließlich auf die Gegenfahrbahn und streifte den Renault einer 49-Jährigen.

weiter
  • 838 Leser

Dieb beklaut einen Rentner

Kriminalität In Gmünd wird ein 82-jähriger Mann auf der Straße bestohlen.

Schwäbisch Gmünd. Ein 82-jähriger Mann wurde am Donnerstagmittag in der Rinderbacher Gasse Opfer eines Trickdiebes. Der Senior wurde gegen 12 Uhr von einem Mann angesprochen und um Kleingeld gebeten. Einer Bitte, die der 82-Jährige bereitwillig nachkam. Als der Senior seinen Geldbeutel öffnete, griff der Fremde ungefragt rein und entnahm ein 50-Cent-Stück.

weiter
  • 1
  • 479 Leser
Polizeibericht

Fußgängerin bei Unfall verletzt

Unfallverursacher flüchtet

Leinzell. Auf rund 2000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den ein Unbekannter verursachte, als er einen Ford beschädigte, der zwischen Dienstagnachmittag, 16 Uhr, und Mittwochmorgen, 8.30 Uhr, im Ziegelwiesenweg abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Gmünd entgegen, Telefon (07171) 3580.

Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 437 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Alfdorf. Auf der Landstraße 1154 ereignete sich am Donnerstag gegen 9.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem nach Polizeiangaben etwa 10 000 Euro Schaden entstanden. Zwischen Brech und Bruck wollte ein 61-jähriger Opel-Fahrer ein anderes Fahrzeug überholen. Beim Ausscheren übersah er einen von hinten heranfahrenden 21-jährigen Mercedes-Fahrer, der den

weiter
  • 1138 Leser
Polizeibericht

Unfallflüchtiger kehrt zurück

Schwäbisch Gmünd. Ein zunächst unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwoch eine Abschrankung in der Weißensteiner Straße. Ohne sich um den von ihm verursachten Schaden von rund 2000 Euro zu kümmern, ging der Verursacher zu Fuß davon. Noch während der Unfallaufnahme durch die Polizei kehrte der 83-Jährige zurück und konnte als Unfallverursacher

weiter
  • 864 Leser

Wenn neuer Wohnraum an der Bürokratie scheitert

Wohnbau Bau-Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter zu Gast im W-Punkt in der Hofstatt.

Schwäbisch Gmünd. Die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) will Sozialwohnungen bauen und hat ein Problem. „Wir warten seit einem Jahr auf eine verlässliche Aussage der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) zur erlaubten Höhe der Eigenkapitalverzinsung“, sagt VGW-Geschäftsführer Celestino Piazza. Hilfe erhofft er sich

weiter
  • 554 Leser

Wie 24 Schüler einen Redakteur löchern

Zeitung in der Schule Die neunte Klasse des Parler-Gymnasiums mit Lehrer Frank Fohmann beteiligt sich am Zeitungsprojekt der Gmünder Tagespost. Und hat dazu eine ganze Menge Fragen.

Schwäbisch Gmünd

Sie sind neugierig. Richtig neugierig. Stellen gute Fragen. Pfiffige Fragen. Und sie lesen die Gmünder Tagespost. Manche regelmäßig zuhause. Alle zumindest in diesen Wochen. Denn die Schüler der Klasse 9 des Parler-Gymnasiums machen mit beim Projekt Zeitung in der Schule. Einige Wochen lang bekommen sie täglich eine GT. Sie können,

weiter
  • 986 Leser
Zur Person

38 Jahre ander Schule

Schwäbisch Gmünd. Vor 38 Jahren, im Jahre 1979, kam Marianne Bühringer-Herbst an die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Dort wurde Sie ein wichtiges Mitglied des Kollegiums und übernahm viele Funktionen. Sie unterrichtete die Fächer Hauswirtschaft, Geschichte/Gemeinschaftskunde und evangelische Religionslehre. Lange Zeit war sie als Personalrätin tätig

weiter
  • 516 Leser

Gemeinsam für ein besseres Miteinander

Bündnis für Menschlichkeit Oberbürgermeister Richard Arnold will den Gmünder Weg für alle.

Schwäbisch Gmünd. Im Juli 2013 ist in Schwäbisch Gmünd das Bündnis für Menschlichkeit und mit ihm der Gmünder Weg aus der Taufe gehoben worden. Lange bevor die vielen Flüchtlinge nach Deutschland ankam. Am Donnerstag trafen sich nun die Mitglieder dieses Bündnisses. Darunter Vertreter von Schulen, der Stadt, der Wirtschaft, des Handwerks, der Kirchen

weiter
  • 1
  • 485 Leser
Nachruf

Gerhard Fuchsloch ist tot

Schwäbisch Gmünd. Er war gesellig und leutselig, aber auch hartnäckig und bestimmt: Gerhard Fuchsloch hat über Jahrzehnte die Interessen der Lehrer im Gmünder Raum vertreten und sich darüber hinaus in Ehrenämtern vor allem für soziale Belange eingesetzt. Nun ist der lange so umtriebige Mann im Alter von 76 Jahren gestorben. Noch im Dezember war Gerhard

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde mit Piazza

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza von der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat am Samstag, 4. Februar, 10 bis 12 Uhr, im W-Punkt, Hofstatt 5, ganz unkompliziert die Möglichkeit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab sofort im W-Punkt oder unter Telefon (07171)

weiter
  • 1
  • 239 Leser

Trauerspiel um Ortsdurchfahrt

Ortschaftsrat Antrag an die Stadt auf sofortige Umsetzung der Sanierung in Waiblingen auch ohne Landesförderung.

Aalen-Fachsenfeld

Am Ende haben alle Ortschaftsräte genug. Günter Höschle spricht aus, was sie denken: „Man kommt sich hier vor, wie im Komödienstadl. Aber eigentlich ist es ja ein Trauerspiel, wie uns das Regierungspräsidium behandelt.“ Soeben hat Stefan Pommerenke, der städtische Tiefbauamtsleiter, unfreiwillig für den Tiefschlag gesorgt,

weiter
  • 5
  • 923 Leser

Ein unermüdlicher Seelsorger ist tot

Zur Person Pfarrer Eugen Schneider ist am Donnerstagmorgen überraschend verstorben.

Aalen/Westhausen/Neuler/Ellwangen. Vor zwei Wochen war er noch bei der Ehrung zur 50-Jahr-Feier (siehe Foto) des Aalener Kirchenchors von St. Maria, den er gegründet hatte, dabei – leutselig und frohgestimmt wie immer. Und am vergangenen Sonntag zelebrierte er noch in St. Elisabeth im Grauleshof die Messfeier. Am Donnerstagmorgen nun verstarb

weiter
  • 2
  • 1909 Leser

Gut besuchter Lichtmessmarkt in der Aalener Innenstadt

Markt 40 Tage nach Weihnachten ist Mariä Lichtmess. Damit endet im kirchlichen Kalender die Weihnachtszeit. Im Bauernkalender hatte dieser Tag einst ebenfalls eine Bedeutung: Es endete das Arbeitsjahr. Die Mägde und Knechte erhielten ihren Lohn, mit dem sie auf dem Markt einkaufen konnten. Das haben am Donnerstag auch die Aalener und ihre Besucher

weiter

Zahl des Tages

50

Euro hat ein Trickdieb einem 82-jährigen Mann in der Rinderbacher Gasse in Schwäbisch Gmünd auf dreiste Art und Weise geklaut. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 722 Leser

Zitat des Tages

Hans von Storch, Professor für Klimaforschung sprach beim Rendezvous im Bilderhaus (Seite 21)

Deutschland muss feine Technologien entwickeln, die wenig Geld kosten.

weiter
  • 631 Leser

Durch Messerstiche verletzt

Schwäbisch Gmünd. Schnittverletzungen im Halsbereich und am Ohr fügte ein 38-jähriger Tatverdächtiger am Donnerstagmorgen einem 55-Jährigen zu. Gegen zwei Uhr wurde der 38-Jährige nach Polizeiangaben aus einer Gaststätte am Kalten Markt verwiesen. Vor dem Lokal warf der Mann, der den Rauswurf offenbar nicht hinnehmen wollte, einen Blumenkübel um. Der

weiter
  • 1
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Schicksal der Gmünder Juden

Schwäbisch Gmünd.Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus führt Susanne Lutz am Samstag, 4. Februar, an jüdische Erinnerungsorte in Schwäbisch Gmünd. Der Rundgang beginnt um 10.30 Uhr mit einer filmischen Einführung in der Gmünder VHS. Vorbei an Stolpersteinen und der mittelalterlichen Siedlung „Im Judenhof“ endet er um 12 Uhr

weiter
  • 1
  • 210 Leser
Guten Morgen

Weihnachten abgesägt

Wolfgang Fischer über das hörbare Ende der Weihnachtszeit in Gmünd.

In Gmünd geht die Weihnachtszeit etwas länger als in vielen anderen Orten. Bis 2. Februar, dem Tag Mariä Lichtmess, den der traditionelle Bauernkalender vorgibt. Wenig traditionell ist die Form, in der die Stadt die Weihnachtszeit beendet: Motorsägenlärm rauscht morgens durch den Stadtkern. An den Sound der Kirchenglocken haben sich die Einwohner Gmünds

weiter
  • 415 Leser

Weihnachtsbaum wird weggefegt

Marktplatz Am 2. Februar endet laut dem bäuerlichen Kalender die Weihnachtszeit. Pünktlich an diesem Tag räumten Mitarbeiter des Bauhofs den Weihnachtsbaum auf dem Gmünder Marktplatz ab. Erst mit der Kettensäge, den Rest mit Besen. Foto: Laible

weiter
  • 819 Leser

Gmünd wird eine Pilotregion

Inklusion Die Stadt ist für die bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“ ausgewählt worden. Offizieller Auftakt ist am 10. Februar.

Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch Gmünd ist seit Donnerstag Modell-Kommune für die neue Initiative „Kommune Inklusiv“ der Aktion Mensch . Mit diesem auf fünf Jahre ausgelegten Pilotprojekt engagiert sich Deutschlands größte Soziallotterie für die Umsetzung von Inklusion in Kommunen bundesweit. Ziel ist, dass alle Menschen mit und ohne Behinderung

weiter
  • 5
  • 904 Leser
Kurz und bündig

Comedy mit Christoph Sonntag

Neresheim. Christoph Sonntag kommt auf Einladung des Handels- und Gewerbevereins am Sonntag, 30. April, um 19 Uhr in die Härtsfeld-Sport-Arena mit seinem Programm „Bloß kein Trend verpennt!“ Tickets bei Fitzek, VR-Bank Aalen, Kreissparkasse Ostalb, Edeka-Markt Göres, Bäckerei Wörle in Ohmenheim und über (07326) 269.

weiter
  • 829 Leser

Jana Hirth Chefin des Hauptamtes

Personal In der Gemeinde Abtsgmünd gibt es einen Wechsel an der Spitze des wichtigsten Amtes. Jana Hirth folgt auf Tanja Ritter.

Abtsgmünd. Jana Hirth wird die neue Hauptamtsleiterin der Gemeinde Abtsgmünd. Die 24-Jährige wurde vom Gemeinderat als Nachfolgerin von Tanja Ritter gewählt, wie Bürgermeister Armin Kiemel mitteilt. Die bisherige Stelleninhaberin wechselt nach sechs Jahren in Abtsgmünd zum 1. April nach Gaildorf. Der dortige Stadtrat hatte Tanja Ritter im Dezember

weiter
  • 907 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Ebnat. In der Jurahalle findet am Samstag, 11. März, von 14 bis 16 Uhr eine große Kinderbedarfsbörse für Frühjahr und Sommer statt. Veranstalter sind Spielgruppen und Miniclub Ebnat. Info und Nummernvergabe ab 19. Februar unter www.kinderbasar-ebnat.de.

weiter
  • 863 Leser

Beim Hundesport fehlen Übungsleiter

Hauptversammlung Verein der Hundefreunde Aalen ist finanziell im Plus, ehrt langjährige Mitglieder und bestätigt bei der Wahl seine Führungsmannschaft. Enormer Zulauf bei der Basis-Gruppe.

Aalen

Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins der Hundefreunde Aalen, kurz VdH, im Vereinsheim im Rohrwang stellten Wahlen, Ehrungen sowie der Ausblick auf künftige Aufgaben die wichtigsten Tagesordnungspunkte dar.

„Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“ Mit diesem

weiter
  • 5
  • 1113 Leser

Für die Freizeit mit Lerneffekt

Michaelum Offizielle Eröffnung der Nachmittagsbetreuung des Vereins der Freunde der Sankt-Michael-Chorknaben.

Schwäbisch Gmünd

Eine doppelte Premiere in der Franziskanergasse 6: In einer kleinen Feierstunde wurde das Michaelum in den ehemaligen Räumen des Edelmetallverbandes eröffnet. Gäste des Abends – Eltern, Gönner, Sponsoren und Aktive – hörten erstmals das dafür komponierte Michaelslied, gesungen von den Sankt-Michael-Chorknaben unter der

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Männerbedarfsbörse

Bopfingen. In der Jahnturnhalle ist am Samstag, 11. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr Männerbedarfsbörse. Verkauft wird alles, was Mann braucht – vom Akkuschrauber bis zu Fußballschuhen. Für das leibliche Wohl ist mit Gegrilltem im beheizten Zelt gesorgt. Anmeldung mit Nummernvergabe unter (07362) 2059 982. Der Erlös kommt dem Kinderhospiz Aalen zugute.

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Nachbarschaftstreffen

Bopfingen. Die evangelischen Kirchengemeinden bitten am 14. Februar zum Nachbarschaftstreffen der Frauen der Gemeinden an der östlichen Landesgrenze. Der Tag mit dem Thema „Ein Baum an Wasserbächen“ beginnt um 9.30 Uhr mit einem Brezelfrühstück im Gemeindehaus Bopfingen. Dann führen Heike und Michael Rau ins biblische Buch der Psalmen ein und leiten

weiter
  • 289 Leser

Schnäppchen für Kinder

Bedarfsbörsen Aktionen in Kirchheim, Pflaumloch und Bopfingen-Oberdorf.

Bopfingen/Riesbürg/Kirchheim. In der Goldberghalle in Pflaumloch veranstalten das Börse-Team Pflaumloch und der Ortschaftsrat Pflaumloch am Samstag, 11. Februar, einen Kinderkleider- und Spielzeug-Basar. Verkauf ist von 13.30 bis 15.30 Uhr. Verkaufsnummern gibt es bei Inge Schindele, Tel.: (09081) 79462 und Romina Baumann, Tel.: (07362) 9201300.

In

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Tournee-Theater gastiert

Bopfingen. Mit der Komödie „Achterbahn“ gastiert das Tournee-Theater Stuttgart am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr in der Aula des Bildungszentrums Bopfingen. Karten für zwölf Euro gibt es im Rathaus, im Handelsregal, bei Arnold, in der Rats-Apotheke oder online unter www.events-am-ipf.de. An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro. Für Bewirtung sorgt

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

BC Aufhausen spielt Theater

Bopfingen-Aufhausen. Die Theatergruppe des BC führt das Lustspiel „Schwester Imaculata“ auf. Gespielt wird am Freitag und Samstag, 3. und 4. Februar, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 5. Februar, um 15.30 Uhr in der Egerhalle Aufhausen. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Karten zu sechs Euro gibt es bei Martina Fasser unter (07362) 9230900

weiter
  • 738 Leser
Kurz und bündig

Einblick ins Seniorenwohnen

Bopfingen. Einen Tag der offenen Tür gibt es am Sonntag, 5. Februar, von 10 bis 17 Uhr im Sechsfamilienwohnhaus am Spitalplatz in Bopfingen. Als Bauherr trat hier die städtische Strukturförderungs GmbH auf. Zwei der barrierefreien Wohnung sind verkauft, vier sind noch zu haben. Um 11 Uhr stellt Architekt Bernd Liebl „sein“ Gebäude vor, um 15 Uhr spricht

weiter
  • 745 Leser
Kurz und bündig

Fasching beim Tennisclub

Bopfingen. Im Clubhaus des Tennisclubs Bopfingen steigt am Freitag, 17. Februar, ab 19.19 Uhr eine Faschingsparty mit Programm. Gäste sollten verkleidet kommen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

weiter
  • 541 Leser
Kurz und bündig

Ranzentag in der Jahnturnhalle

Bopfingen. Der Gesamtelternbeirat organisiert am Samstag, 4. Februar, von 9 bis 14.30 Uhr den 8. Bopfinger Ranzentag in der Jahnturnhalle. Angeboten wird eine große Auswahl Schulranzen und Zubehör, Beratung, „Schulranzen-TÜV“, Kindermalen sowie Bewirtung mit Kaffee und Kuchen zugunsten der Fördervereine der Bopfinger Grundschulen und der Stauferschule.

weiter
  • 400 Leser

Lernwerkstatt Werkzeug und Material gesucht

Ellwangen. Die Lernwerkstatt, in der geflüchtete Menschen Gebrauchsgegenstände reparieren und auch Produkte aus Holz, Glas und Metall fertigen, sucht Material und Werkzeug. Benötigt werden Sperrholz, Bretter, Tische, Stühle, Werkbänke, Schraubstöcke, Hämmer, Schlagbohrmaschine, Bandsäge, Tischkreissäge, Blech und Glasscheiben. Kontakt per E-Mail: olga.krasniqi@ellwangen.de,

weiter
  • 1125 Leser

Dorfgemeinschaft spendet für Hospiz

Spende Die Kapellenpflege in Ellwangen-Stocken feierte im vergangenen Jahr ihr 125-jähriges Kapellenjubiläum. Auf ein Helferfest verzichtete die Dorfgemeinschaft und spendete stattdessen 400 Euro an das stationäre Hospiz St. Anna. Foto: privat

weiter
  • 871 Leser

Entwicklung beim Biber

Ellwangen-Schrezheim. Über die aktuelle Entwicklung der Bibersituation berät der Ortschaftsrat Schrezheim am Montag, 6. Februar, um 17 Uhr im Bürgersaal der St.-Georg-Halle. Weiteres Thema ist die geplante Maßnahme Burgstraße/Sandfeld.

weiter
  • 987 Leser
Kurz und bündig

Rückbau der Panzerrampe

Ellwangen. Der Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Verkehrsangelegenheiten tagt am Mittwoch, 8. Februar, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Rückbau der Panzerverladerampe am Bahnhof und Generalsanierung der Grundschule Pfahlheim (Erdwärmesonden).

weiter
  • 655 Leser
Kurz und bündig

Änderung im Irish Pub

Ellwangen. Krankheitsbedingt können „Dusty Road Case“ am Samstag, 4. Februar, nicht im Irish Pub „The Leprechaun“ auftreten. Stattdessen spielen „White Blossom Project“. Beginn ist um 21 Uhr. Eintritt 5 Euro an der Abendkasse, Reservierungen sind unter (07961) 5790330 möglich.

weiter
  • 536 Leser
Nachruf

Abschied vonGertrud Greiner

Rosenberg. Gertrud Greiner, die Wirtin des Gasthauses „Zum Frieden“ in Rosenberg, war eine Gastronomin mit Herz. Am vergangenen Samstag verstarb die beliebte Rosenbergerin unerwartet in ihrem Gasthaus bei den Vorbereitungen zu einer Feier. Sie wurde 80 Jahre alt.

Eine große Trauergemeinde hat gestern auf dem Rosenberger Friedhof Abschied

weiter
  • 500 Leser

Die Angebote wurden nochmals ausgeweitet

VHS Ellwangen Das Frühjahrsprogramm bietet eine Fülle an Angeboten, Kursen und Vorträgen.

Ellwangen. Das Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Ellwangen (VHS) hat es im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Interessenten können aus einem Angebot mit rund 200 Kursen und Vorträgen wählen. Da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Das neue Programmheft liegt jetzt vor. „Wir haben in den ersten zwei Tagen bereits 300 Anmeldungen

weiter
  • 544 Leser

Seniorenrat:„Wichtiges fehlt“

Versorgung Seniorenrat macht eigene Vorschläge zum Seniorenpolitischen Gesamtkonzept des Ostalbkreises.

Ellwangen. Mitte November stellte der Sozialausschuss des Kreistages den Entwurf eines Konzeptes für die Senioren im Ostalbkreis vor, das nach Meinung einiger Kreisräte „Die Lebenswirklichkeit der Senioren abbildet“. Das schreibt der Ellwanger Seniorenrat in einer Pressemitteilung. Vom Wohnen zu Hause und alternativen Wohnformen über Mobilität

weiter

Stammchor und „Männerklang“ suchen neue Sänger

Jahreshauptversammlung So will der Liederkranz Schwabsberg neue Mitglieder gewinnen.

Rainau-Schwabsberg. Bei der Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Schwabsberg blickte man auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Vorsitzender Georg Bühler und Dirigent Bernd Büttner waren sich einig, dass für das laufende Jahr die Werbung neuer Sänger Priorität habe.

Neue Strategie

Dies betreffe beide Chorgattungen. Der Stammchor sowie das kleine

weiter
  • 1204 Leser

Wildschwein contra Auto

Adelmannsfelden. Nur geringer Sachschaden entstand, als am Mittwoch gegen 7.45 Uhr ein Wildschwein von einem Auto erfasst wurde. Das Tier, das die Kreisstraße 3242 zwischen Vorderwald und Adelmannsfelden querte, flüchtete in das angrenzende Gelände.

weiter
  • 1142 Leser

Einbruch Unbekannter flüchtet

Ellwangen. Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr beobachtete ein Zeuge einen Mann, der in den Bauwagen am Sportplatz Schrezheim einsteigen wollte. Der Einbrecher flüchtete über die Fußgängerbrücke in Richtung Rotenbach. Der Täter ist 20 bis 30 Jahre alt, 170 cm groß, trug eine graue Hose, schwarze Jacke und schwarze Mütze. Der Sachschaden beläuft sich auf rund

weiter
  • 968 Leser

Fotoausstellung Schüler zeigen Bilder aus der LEA

Ellwangen. Am Donnerstag, 9. Februar, 16 Uhr, wird im Foyer des Ellwanger Rathauses eine Fotoausstellung von Schülern der Klassen 6 bis 10 des Hariolf-Gymnasiums eröffnet. Im Rahmen des Integrationsprojekts „LEA Wir helfen anzukommen“ fand eine Foto-AG statt. Darin beschäftigten sich die Jugendlichen mit Fotografie, interkultureller Kompetenz,

weiter
  • 905 Leser

Apfelbäume in Form gebracht

Obstbaumschnitt Fachwarte helfen auf städtischem Grundstück.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen besitzt auf ihrer Markung nicht wenige Streuobstwiesen und Grünflächen, die als ein prägendes Element der heimischen Kulturlandschaft jährlich gepflegt werden müssen. Zu dieser Pflege gehören unter anderem das Schneiden der Bäume, das Ernten der Äpfel und im Herbst das Zusammenrechen des Laubs, das von der Stadt, aber

weiter
  • 710 Leser

Dank für Helfer

Heubach-Lautern. Es hat sich viel getan im vergangenen Jahr in der Seelsorgeeinheit: Sie hat einen neuen Pfarrer, Bernhard Weiß, und der Kindergarten fand in Sandra Schumacher eine Nachfolgerin für die Kindergartenliterin Ulrike Drexel. Bei allen Mitarbeitern und Helfern bedankte sich der stellvertretende Kirchengemeinderatsvorsitzender Joachim Funk

weiter
  • 768 Leser

Faszinierende Landschaften in der Gärtnerei

Hilfsprojekt Heidi und Bruno Kaufmann zeigen in der Gärtnerei Kelbaß Reisefotos zugunsten der Peru-Gruppe.

Heubach. Im proppenvollen Gewächshaus der Gärtnerei Kelbaß erlebten die Besucher eine abwechslungsreiche Multivisionsshow des weit gereisten Wasseralfinger Paares Heidi und Bruno Kaufmann. Mit dem Segelschiff ging es entlang der grönländischen Westküste vorbei an Gletschern und Eisbergen. Auf der Inselgruppe der Lofoten wurden im Herbst, wenn die Bergketten

weiter
  • 521 Leser

Hospizgruppe sucht nach Freiwilligen

Ehrenamt Ökumenische Hospiz- und Sitzwachengruppe feiert 25-jähriges Bestehen und braucht neue Helfer.

Heubach. Im März 1992 wurde die Ökumenische Hospiz-und Sitzwachengruppe gegründet. Damals lautetem ihr Name noch „Arbeitskreis Sitzwachengruppe Heubach“. Bereits zu Beginn war es der Organisation ein ökumenisches Anliegen, Hilfe, Unterstützung und Entlastung für die Angehörigen von Pflegebedürftigen, Sterbenden und Verstorbenen anzubieten.

weiter
  • 491 Leser

Judoka feiern ihr erfolgreichstes Jahr

Sport Die Stadt Heubach und der Förderkreis ehren die Athleten des Judozentrums Heubach für ihre außergewöhnlichen Leistungen im vergangenen Jahr 2016.

Heubach

Der Freundes- und Förderkreis des Judozentrums Heubach und die Stadt Heubach luden zur Sportlerehrung in die Heubacher Stadthalle ein, um die erfolgreichen Athleten des Judozentrums auszuzeichnen. Mehr als 150 Besucher wurden bewirtet und mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten, da die zu ehrenden Judoka sowie deren Eltern, Verwandte

weiter
  • 1040 Leser

Roboterbauer aus Heubach erringen zweiten Platz

Schule Einen Riesenerfolg bescherte die Lego-AG der Rosenstein-Gymnasiums Heubach ihrer Schule beim Wettbewerb der „First Lego League“ in Nürnberg. Von 20 teilnehmenden Teams aus Süddeutschland belegten sie beim globalen Roboterwettbewerb den zweiten Platz und dürfen nun zum Halbfinale nach Regensburg. Beim Wettbewerb mussten sich die Teams

weiter
  • 522 Leser

Breitband und Siedlungssanierung auf der Agenda

Gemeindefinanzen Gemeinderat Ellenberg beschließt den Haushaltsplan 2017 und die künftige Finanzplanung.

Ellenberg. Der Ellenberger Gemeinderat hat zum Auftakt des Sitzungsjahres den Haushaltsplan 2017 und die mittelfristige Finanzplanung beschlossen. Die Fortführung der Sanierung der Steinäckersiedlung und des Breitbandausbaus sollen, so Bürgermeister Rainer Knecht, heuer Schwerpunkte bilden.

Die Finanzsituation stelle sich ähnlich wie in den Vorjahren

weiter
  • 634 Leser

Die Goldblattkreuze stehen im Fokus

Jahresprogramm Das Alamannenmuseum lockt 2017 mit interessanten Ausstellungsthemen und einer Geschichte zum Anfassen.

Ellwangen

Das Alamannenmuseum bietet in diesem Jahr zahlreiche interessante Ausstellungen, Aktionstage und Führungen. Höhepunkt ist die Sonderausstellung „Glaubenszeichen. Die Goldblattkreuze der Alamannen“, die ab Sommer bis zum Frühjahr 2018 zu sehen sein wird. Museumsleiter Andreas Gut ist besonders stolz darauf, diese einmalige Sammlung

weiter
  • 917 Leser

Schlauer werden

Kartoffeln haben es in sich: Sie beinhalten die Vitamine C, B1, B2, B3 und B6 sowie diverse Mineralien – Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen und Phosphor. Kartoffeln haben einen Wasseranteil von etwa 77 Prozent. Sie sind fett- und kalorienarm, sofern sie entsprechend zubereitet werden. Sie sind reich an Ballaststoffen.

Goethe wusste das wohl schon?

weiter
  • 807 Leser

Kartoffelsalat: zwei Varianten, ein Wettstreit

Premiere Freizeitköchin Ute Rauer bereitet schwäbischen Kartoffelsalat zu und für die Oschtalbkoscht erstmals auch die Variante aus Nordhessen.

Kartoffelsalat. „Dafür brauche ich keine Rezeptvorlage“, sagt Ute Rauer. Dabei denkt die ambitionierte Freizeitköchin aus Lauchheim natürlich an die schwäbische Variante – an ihren Kartoffelsalat mit Essig, Öl und allerlei Gewürzen. Nordhessischen Kartoffelsalat mit Mayonnaise, Eiern und Essiggurken hat Ute Rauer hingegen noch nie

weiter
Durchgekaut

Mit Mayo oder Bratensoße?

Cordula Weinke erzählt von nordhessischen und schwäbischen Leidenschaften.

Kartoffelsalat mit oder ohne Mayo? Klar, für waschechte Schwaben stellt sich diese Frage gar nicht. Für Neigschmeckte wie mich schon. Obwohl ich seit 35 Jahren Wahlschwäbin bin. Sie ahnen es bereits? Richtig! Während meiner Kindheit in Nordhessen habe ich nur die Variante mit Mayonnaise gekannt – und geliebt. Vor allem, wenn reichlich gekochte

weiter
  • 1089 Leser
Schmeckbrief

Zwei traditionelle Rezepte einfach erklärt

So können der schwäbische und der nordhessische Kartoffelsalat gelingen, selbst gemachte Mayo inklusive

Schwäbischer Kartoffelsalat

Die Zutaten für 4 bis 8 Personen: 2 kg Kartoffeln, 6 – 7 EL Pflanzenöl, etwa 5 EL Kräutervollwürzessig, Salz, Pfeffer, ½ TL Senf, 1 kleine Prise geriebene Muskatnuss, Gemüsebrühe, 1 Trinkglas voll Leitungswasser, 1 mittelgroße Zwiebel.

Die Zubereitung: Die Kartoffeln in Wasser abkochen, abschütten und kurz ausdampfen

weiter
  • 797 Leser
Kurz und bündig

Beamertreff im Schillerhaus

Oberkochen. Hans Schaupp zeigt am kommenden Dienstag, 7. Februar, um 10 Uhr im Beamertreff im Schillerhaus in Oberkochen gleich mehrere Bilderschauen: über die Kocherrenaturierung, über Müncher U-Bahnhöfe, dann über Dänemark, den Itzelberger See und über Sandmandalas.

weiter
  • 578 Leser

Den Sorgen bei der Arbeit auf der Spur

Befragung Die IG Metall möchte mehr über die Nöte der Beschäftigten herausfinden. Bis zum 26. Februar wird abgestimmt.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die IG Metall hat am 16. Januar eine bundesweite Befragung der Beschäftigten zur persönlichen Arbeitssituation gestartet. Die Befragung wird bis zum 26. Februar in 13 700 Betrieben durchgeführt, darunter 80 im Ostalbkreis. Flexible Arbeitszeiten, längeres Arbeiten sowie permanente Erreichbarkeit seien Herausforderungen der Arbeitswelt.

weiter
  • 1119 Leser
Kurz und bündig

Krimi-Lesung

Essingen-Lauterburg. Manfred Bomm liest am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfhaus Lauterburg aus seinem neuesten Roman „Traufgänger“. Eintritt: 3 Euro – nur an der Abendkasse.

weiter
  • 610 Leser

Musiker wählen Vorstand und ehren Mitglieder

Jahreshauptversammlung Musikverein Westhausen blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Westhausen. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Westhausen standen die Rechenschaftsberichte, Wahlen und Ehrungen.

Vorsitzender Gerhard Oppold, Dirigent Reinhard Langer, Schriftführer Tobias Weinschenk, Jugendleiter Ludwig Schwarz sowie Kassierer Andreas Mayr blickten auf das Vereinsjahr 2016 und berichteten über viele musikalische

weiter
  • 616 Leser

Teuflisches Kunstwerk aus Eis

Natur Derzeit präsentiert sich die Teufelsklinge bei Heubach frostig. Wenn’s weiter taut, kann es sein, dass sie „schießt“.Wo kommt das Wasser eigentlich her?

Heubach

Immer wenn es taut, kommt es in der Teufelsklinge zu einem seltenen Naturschauspiel. Dann schmilzt auf der Albhochfläche der Schnee. Und kommt in der Teufelsklinge als eine Art Wasserfall wieder heraus. „Die Teufelsklinge schießt“, sagen die alten Heubacher dazu.

Fragt man Gerhard Novak, den Vorsitzenden Höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft

weiter
Kurz und bündig

Tieftöner gesucht

Essingen. Das Liebhaberorchester der Musikschule Essingen sucht für sein nächstes Programm neue Mitspielerinnen und Mitspieler, die Cello, Kontrabass oder E-Bass beherrschen. Einstudiert werden Melodien aus Oper und Konzert sowie beschwingte Rhythmen aus der Unterhaltungsmusik. Probenstart ist am Montag, 6. Februar, um 19 Uhr in der Musikschule, Schulstr.

weiter
  • 598 Leser

Wenn die Gelenke schmerzen

Vortrag Dr. Wolfgang Feil referiert in der Mackilohalle in Mögglingen über Arthrose und Gelenkschmerzen.

Mögglingen. In der Mackilohalle Mögglingen hält der Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Feil am Dienstag, 14. Februar, um 19 Uhr, seinen Vortrag „Arthrose & Gelenkschmerzen überwinden“. Der Eintritt beträgt 9 Euro an der Abendkasse.

Feil, Buchautor und Leiter der Forschungsgruppe Dr. Feil, gibt in seinem Referat Anleitungen, wie man Arthrose

weiter
  • 905 Leser

Wirtschaft kompakt

L-Bank fördert 305 Firmen Heidenheim. 2016 förderte die L-Bank 305 Unternehmen aller Branchen im IHK-Bezirk Ostwürttemberg. Das vergebene Darlehensvolumen liegt bei 89,1 Mio. Euro, damit wurden Investitionen von 141,2 Mio. Euro angeregt. 367 neue Arbeitsplätze entstehen, unter den Geförderten sind 106 Existenzgründer.

weiter
  • 1445 Leser
Zur Person

Gerhard Fuchsloch ist tot

Schwäbisch Gmünd. Er war gesellig und leutselig, aber auch hartnäckig und bestimmt: Gerhard Fuchsloch hat über Jahrzehnte die Interessen der Lehrer im Gmünder Raum vertreten und sich darüber hinaus in Ehrenämtern vor allem für soziale Belange eingesetzt. Nun ist der lange so umtriebige Mann im Alter von 76 Jahren gestorben. Noch im Dezember war Gerhard

weiter
  • 659 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Lauchheim. Fasnachtsfreunde aufgepasst: Die Lauchheimer Bettelsack-Narra verkaufen amkommenden Samstag, 4. Februar, von 8 bis 10 Uhr im Vereinsheim Karten für die große Prunksitzung am Samstag, 18. Februar. Im Vorverkauf kosten die Karten 9 Euro, an der Abendkasse 11 Euro.

weiter
  • 1115 Leser

RUD gründet neue Firma

Joint Venture Gemeinsam mit der Telekom wird Firma SyFit betrieben.

Aalen-Unterkochen. Die familiengeführte RUD-Gruppe hat zusammen mit dem strategischen Joint Venture-Partner Deutsche Telekom das Tochterunternehmen SyFit gegründet. Die zukunftsträchtigen Aufgaben der Weiterentwicklung, der Beratung und des Betriebs digitaler Lösungen auf Basis von Web-Applikationen würden ab sofort ausgelagert und in einer gemeinsamen,

weiter
  • 2789 Leser
Kurz und bündig

Bibelstellen besprechen

Waldstetten/ Gmünd. Die katholische Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ und die evangelische Kirchengemeinde Waldstetten veranstalten gemeinsame Bibelabende. Der dritte Abend dieser Reihe beginnt am Dienstag, 7. Februar, um 19 Uhr in Straßdorf im evangelischen Gemeindezentrum Mitte. Hans-Josef Miller spricht über das Zitat „Der Liebe bedürftig“

weiter
  • 519 Leser

Landwirte haben es nicht leicht

Landwirtschaft Waldstettens Gemeinderatmitglied Anton Weber vertritt gegenüber Landwirten eine ganz klare Meinung.

Waldstetten-Wißgoldingen. Das Nebenzimmer im Hölzle war voll. Rappelvoll. Voll- und Nebenerwerbslandwirte sowie interessierte Bürger waren der Einladung des CDU-Gemeindeverbands Waldstetten-Wißgoldingen gefolgt und wollten es sich nicht nehmen lassen, dem langjährigen Stellvertreter des Waldstetter Bürgermeisters, CDU-Gemeinde- und Kreisrat zuzuhören.

weiter
  • 1
  • 569 Leser

Wie sind die Aussichten?

Wetter Noch vor wenigen Tagen hätte die Muttergottes auf dem Waldstetter Kirchberg, wenn sie sich gedreht hätte, eine weiße Aussicht gehabt. Ob der echte Winter mit dem Tauwetter schon vorbei ist, bleibt allerdings abzuwarten. Foto: Laible)

weiter
  • 824 Leser
Kurz und bündig

Bücher- und Tupperflohmarkt

Alfdorf-Pfahlbronn. Die Pfahlbronner Landfrauen laden am Samstag, 11. Februar, zum Frauenfrühstück ein. Beginn ist um 9 Uhr im Vereinsraum des Bürgerzentrums Pfahlbronn. Das Ende ist gegen 12 Uhr. Anmeldung bei Eva Bruschat, Telefon (07172) 936081, oder bei Rosi Backhaus-Schaaf, Telefon (07172) 31778. Der Unkostenbeitrag beträgt fünf Euro.

weiter
  • 787 Leser

Geistlicher mobilisiert die Massen

Vortrag Pater Anselm Grün referiert in der Lorcher Stadtkirche über Leben und Sterben. Schon 500 Karten verkauft.

Lorch. Pater Anselm Grün spricht in der Stadtkirche in Lorch am 7. Februar, um 20 Uhr im Rahmen der Feierlichkeiten für das 20-jährige Hospizjubiläum des Hospiz Lorch. Fast 500 Karten sind für den Vortrag von Pater Anselm Grün in Lorch bereits verkauft oder vorbestellt.

Die Vereinsvorsitzenden Rainer Molt und Pfarrer Christof Messerschmidt sowie der

weiter
  • 908 Leser
Kurz und bündig

Schützen versammeln sich

Lorch. Die Mitgliederversammlung der Schützengilde Lorch ist am Freitag, 10. Februar um 19.30 Uhr im Schützenhaus Lorch. Alle weiteren Informationen zur Schützengilde stehen im Internet unter www.sgi-lorch.de/aktuelles.html zur Verfügung.

weiter
  • 799 Leser

Amt des Kassierers unbesetzt

Jahreshauptversammlung Fischereiverein Spraitbach blickt auf ein reges Vereinsjahr. Landschaftsputzete im April wieder im Visier.

Spraitbach. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Fischereivereins. Vorsitzender Hans Ziegler stellte nach der Totenehrung zufrieden fest, dass sich der Fischereiverein weiterentwickelt habe und ging auf die wichtigsten Punkte im Detail ein. Den Vorstandsmitgliedern und allen Helfern dankte er für die Arbeit.

Kassier Henry Maurer

weiter
  • 5
  • 620 Leser

Auch beim Klimawandel muss Wissenschaft unpolitisch sein

Musikwinter Beim Rendezvous im Bilderhaus spricht Klimaforscher Hans von Storch über Wetterextreme und den sozialen Frieden.

Gschwend

Gute Wissenschaftler sind Fachidioten“, sagt Hans von Storch. Und entpuppt sich selbst als sehr guter Vertreter dieser Zunft. Im Bilderhaus lässt er sich nämlich zu keinem Zeitpunkt eine Bewertung entlocken, die außerhalb seiner Kernkompetenz als Klimastatistiker liegt – so sehr es das Publikum versucht.

Langweilig ist der Abend

weiter
  • 462 Leser

Auch beim Klimawandel muss Wissenschaft unpolitisch sein

Musikwinter Beim Rendezvous im Bilderhaus spricht Klimaforscher Hans von Storch über Wetterextreme und den sozialen Frieden.

Gschwend

Gute Wissenschaftler sind Fachidioten“, sagt Hans von Storch. Und entpuppt sich selbst als sehr guter Vertreter dieser Zunft. Im Bilderhaus lässt er sich nämlich zu keinem Zeitpunkt eine Bewertung entlocken, die außerhalb seiner Kernkompetenz als Klimastatistiker liegt – so sehr es das Publikum versucht.

Langweilig ist der Abend

weiter
  • 566 Leser

Die Jugendarbeit funktioniert

Jugendmusikerversammlung Musikverein Mutlangen würdigt die Absolventen der D-Lehrgänge und fleißige Probenbesucher.

Mutlangen. Wie gut die Jugendarbeit im Musikverein Mutlangen funktioniert, zeigte die Jugendversammlung. Nachdem die Jugendleiterin des Vereins, Julia Windschüttel, der Dirigent der Jugendkapelle, Luis Schmid, und die Dirigentin der Vorgruppe, Eva Kienhöfer, die Aktiven begrüßt hatten, wurde auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt. Hervorgehoben

weiter
  • 1630 Leser
Nachruf

Karl Seitzer gestorben

Iggingen-Brainkofen. In seinem 90. Lebensjahr verstarb Johann Karl Seitzer. Geboren wurde er am 9. Feburar 1927 in Schönhardt. Er war von 1967 bis 1989 Gemeinderat und fünf Jahre stellvertretender Bürgermeister. Karl Seitzer habe, erklärt Bürgermeister Klemens Stöckle, den zeitgemäßen Wandel der Gemeinde aktiv mitgestaltet und sie geprägt. In Seitzers

weiter
  • 514 Leser
Nachruf

Zum Tode von Peter Mieslinger

Iggingen. Groß ist die Trauer in Iggingen über den Tod von Peter Mieslinger. Sein Teamgeist, seine Ehrlichkeit, sein Engagement wurden von den Bürgern und besonders von den Vereinen geschätzt, in denen er aktiv war. „Es ist sein Verdienst, dass der VfL Iggingen sich heute in einer komfortablen Situation befindet, sein Rat war immer wertvoll“,

weiter
  • 1388 Leser

Im Schein der Fackeln durch das Kloster Lorch

Tradition Dutzende Fackeln und Kerzen erleuchteten am späten Donnerstagabend die Gemäuer des Kloster Lorchs. Ein Schauspiel, das in Lorch eine lange Tradition hat und jedes Jahr an Mariä Lichtmess angeboten wird. Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder zahlreiche Bürger an der Fackelführung. Neben den Fackeln sorgten die Sänger der „Schola

weiter

Zahl des Tages

13

Studentinnen und Studenten der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd haben unter der Leitung von Professor Jürgen Hoffmann Ideen für den „Boulevard Ulmer Straße“ in Aalen entwickelt. Am Donnerstag stellten sie diese im WiZ vor.

weiter
  • 1011 Leser

Oper „Ariodante“ feiert Premiere

Am Sonntag, 5. März, 18 Uhr, feiert „Ariodante“, eine der späten Opern Georg Friedrich Händels, an der Oper Stuttgart Premiere. Es inszenieren Jossi Wieler und Sergio Morabito. Am Pult des Staatsorchesters ist Giuliano Carella zu Gast, der als künstlerischer Partner des Regieduos in Stuttgart große Erfolge mit Verdis „Rigoletto“

weiter
  • 791 Leser

Führung beendet Ausstellung

„Wir waren angeregt und begeistert zugleich“, priesen Besucher die Ausstellung „Little Miss Liberty Crossing the Delaware“ von Regina Baumhauer im Museum im Prediger. Sich von der Ausstellung anregen zu lassen, ist allerdings nur noch bis Sonntag, 5. Februar, möglich: Dann endet die Werkschau, die 70 Gemälde, Zeichnungen und

weiter
  • 485 Leser

Werke von Ebba Kaynak in Schorndorf

Ausstellung Am Sonntag, 12. Februar, 15 Uhr, führt Dr. Beatrice Büchsel durch die Ausstellung „Die Geburt der Venus“ des Kunstvereins Schorndorf. Sie zeigt Werke der Schorndorfer Künstlerin Ebba Kaynak und der verstorbenen Bildhauerin G. Angelika Wetzel zu sehen. Kosten: 5 Euro inklusive Eintritt. Foto: LBF

weiter
  • 1174 Leser

Night Fever in Schwäbisch Gmünd

Musical Vorverkauf für den 26. Oktober im Gmünder Stadtgarten ist bereits gestartet. Karten gibt es beim i-Punkt.

1977 wurde John Travolta mit dem Spielfilm „Saturday Night Fever“ in der Rolle des Tony Manero über Nacht berühmt und der Soundtrack von den Bee Gees landete einen Charthit nach dem anderen. 20 Jahre später wurde der Film auch als Musical auf die Bühne gebracht. Nun ist die International Broadway Musical Company New York mit einer Neuinszenierung

weiter
  • 625 Leser

Strahlende österreichische Kaiserin

Musical „Sissi“ – ein epochales Drama um „Liebe, Macht & Leidenschaft“ im Stadtgarten.

Sie bleibt im Gedächtnis der Menschen – Sissi, die österreichische Kaiserin Elisabeth, ehemals Prinzessin in Bayern. Immer wieder wird in Musicals oder Operetten an ihr tragisches Leben erinnert. Dabei steht das berauschende feudale Leben der österreichischen Aristokratie in prächtigen Kulissen und ebensolchen Kleidern mit im Mittelpunkt der Betrachtung.

weiter
  • 644 Leser

Wegweiser für den Boulevard

Kulturprojekt Studenten der Gmünder Hochschule für Gestaltung bringen Ideen für den „Boulevard Ulmer Straße“ in Aalen ein.

Das Unbekannte in der Straße bekannt machen, die Menschen hinter den Institutionen und Gebäuden zusammenbringen – dieses Ziel hat sich das Projekt „Boulevard Ulmer Straße“ zum Ziel gesetzt. „Die Frage war, wie bringen wir die Vielfalt dort zusammen“, erklärt Tonio Kleinknecht, Intendant des Theaters der Stadt Aalen dazu.

weiter
Tagestipp

Das goldene Oberkrainer-Festival

„Jung, frisch und ganz viel Oberkrainer-Musik im Blut“ ist das Resumée der Auftritte von Saso Avsenik und seinen Oberkrainern. Der Enkel der Oberkrainer-Legende Slavko Avsenik tritt heute Abend mit sechs weiteren jungen Musikern in der Stadthalle in Aalen auf. Einlass ist um 19 Uhr. An der Abendkasse gibt es noch Karten zwischen 28 und 45

weiter
  • 530 Leser

Grüne geben Bürgermeister Steidle Kontra

Mobilität Fraktion fordert weiter einen Durchstich unter der Ostrampe der Hochbrücke für Fußgänger und Fahrradfahrer.

Aalen. Die Grünenfraktion im Aalener Gemeinderat kritisiert Äußerungen von Baubürgermeister Wolfgang Steidle bezüglich einer möglichen Rad- und Gehwegunterführung unter der Ostrampe der Hochbrücke beim „Rauchfang.“ Dass Steidle gegenüber der SchwäPo von einem „Erlebnisradweg“ spreche, gehe völlig an der Sache vorbei. „Dies

weiter

Der „Schlagg“ wird geehrt

Ehrung Beim Zunftmeisterempfang der Narrenzunft im Naturfreundehaus wurde Michael Roscher (Bildmitte) mit dem Hästräger-Orden des Alemannischen Narrenrings ausgezeichnet. Schon im Kindesalter sei der Geehrte im Hamballe-Häs für die Schlaggawäscher unterwegs gewesen, betonte Brauchtumer Reiner Stadler. Seit 2013 verkörpere Michael Roscher in Doppelfunktion

weiter
  • 1228 Leser

Jubilare spenden für Bildung

Kolpingsfamilie Pfarrer Martin erhält 550-Euro-Spende für das Projekt „Seed“.

Oberkochen. Pfarrer Martin Santha Kumar David hat beim Sommerfest der Kolpingsfamilie Oberkochen das Bildungsprojekt für Kinder in Indien vorgestellt. Dabei entstand bereits im Juli die Idee das Projekt „Seed“, Supporting Education for Empowering Dalits, zu unterstützen. Die Jubilare der Kolpingfamilie des Jahres 2016 entschlossen sich

weiter
  • 933 Leser

Kinder und Jugendliche auf den Brettern

Skiausfahrt Sonnenschein und feinsten Schnee nutzte der Ski-Club Großdeinbach, um zahlreichen Kindern und Jugendlichen Spaß beim Skifahren und Snowboarden zu ermöglichen. Ein Teil des Teams der vereinseigenen DSV-Ski-und-Snowboardschule unterrichtete in Gschwend Anfänger und Fortgeschrittene. Zeitgleich machte sich eine Kinder- und Jugendgruppe auf

weiter
  • 756 Leser

Seniorengemeinschaft Bargau im Krippenmuseum

Ausflug Zum Auftakt des Jahresprogramms 2017 hatte Rainer Wamsler für die Bargauer Seniorengemeinschaft als Ziel das Krippenmuseum in Oberstadion in Oberschwaben ausgesucht. Das Ehepaar Weber führte die Bargauer Senioren durch das Krippenmuseum mit seinen 160 Krippenlandschaften und zeigte ihnen nicht nur Großkrippen, sondern auch die Kleinste, die

weiter
  • 534 Leser
Kurz und bündig

AMSEL-Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Stammtisch der Multible-Sklerose-Betroffenen findet am Freitag, 3. Februar, um 19 Uhr in der Pizzeria Hirsch Al Cervo in Mögglingen statt. Am Samstag, 4. Februar, trifft sich die Samstag-Gruppe im Café Schönblick in Schwabisch Gmünd-Rehnenhof.

weiter
  • 590 Leser
Kurz und bündig

Gesundheitstag für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Bei einem gebührenfreien Schnuppertag am Samstag, 4. Februar, können Frauen aller Altersgruppen verschiedene Gesundheitsangebote ausprobieren. Von 9.30 bis 13 Uhr lernen sie in kurzen Workshops Möglichkeiten kennen, mit denen sich Wohlbefinden und Fitness verbessern lassen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr im Foyer der Gmünder VHS am Münsterplatz.

weiter
  • 272 Leser
Kurz und bündig

IHK-Fortbildungen in Aalen

Aalen. Das Bildungszentrum der IHK Ostwürttemberg bietet einen Kurs „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ an. Dieser ist vom 20. Februar bis 3. März, montags bis freitags von 7.40 bis 14.30 Uhr in der IHK Akademie der Wirtschaft in Aalen. Der Kurs „Technik für Kaufleute“ ist vom 2. März bis 6. April, dienstags und donnerstags von 17.30 bis

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Infos zum Umgang mit Essen

Schorndorf. Infos über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 4. Februar, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke in der Feuerseestraße 13 in Schorndorf. „Was darf ich essen, was muß ich beachten?“ ist das Thema des Vortrags. Fragen zu Symptomen,

weiter
  • 436 Leser
Kurz und bündig

Jamsession der Jazz-Mission

Schwäbisch Gmünd. An diesem Freitag, 3. Februar, steht im a.l.s.o. kulturcafé die Pocket Band auf der Bühne. Außerdem wird es an diesem Abend exklusiv einige Exemplare der einzigen CD geben, die die Pocket Band in der Originalbesetzung aufgenommen hat. Los geht’s im a.l.s.o. kulturcafé um 20.30 Uhr.

weiter
  • 377 Leser

Positive Bilanz trotz niedriger Milchpreise

Viehzucht Winterversammlung der Holsteinzüchter mit Ehrungen für besondere Leistungen.

Ostalbkreis. Auf der jährlichen Winterversammlung der Holsteinzüchter im Kellerhaus in Aalen-Oberalfingen konnte die Zuchtleiterin Monika Nörr erneut viele Züchter für ihre Kühe und die erbrachten Leistungen ehren. Jedes Jahr werden es mehr Kühe, die die 100 000 Kilogramm Grenze überschreiten. 2016 waren dies insgesamt 85 Holsteinkühe in Baden-Württemberg,

weiter
  • 517 Leser
Kurz und bündig

Quiche-Kochkurs

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Der Deutsche Hausfrauenbund bietet einen Quiche-Kochkurs am Dienstag, 14. Februar, um 17 Uhr in der Schulküche der Friedensschule auf dem Rehnenhof an. Anmeldung sind bis Freitag, 10. Februar, unter Telefon (07171) 30716 möglich.

weiter
  • 801 Leser
Kurz und bündig

Treff für stillende Mütter

Schwäbisch Gmünd. Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch darüber bietet der Stilltreff am Dienstag, 7. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stauferklinikum. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Nähere Informationen gibt’s unter Telefon (07171) 7011911 oder im Internet auf www.stauferklinikum.de

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Wohnmobil-Tourismus

Schorndorf. Die Remstal Gartenschau 2019 GmbH widmet sich in diesem Jahr verstärkt der Förderung des Wohnmobil-Tourismus. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am Freitag, 3. Februar, wird ab 9 Uhr im Großen Sitzungssaal des Schorndorfer Rathauses am Marktplatz über das Thema Wohnmobil-Tourismus informiert und über die Planungen im Rahmen der Remstal

weiter
  • 467 Leser

Firmengruppe Widmann ehrt verdiente Mitarbeiter

Ehrung Mit einer Auftaktveranstaltung am Standort Crailsheim startete die Firmengruppe Widmann mit nahezu 500 Mitarbeitern der Standorte in Baden-Württemberg ins Geschäftsjahr. Firmengründer Bruno Widmann und Geschäftsführer Bernd Widmann dankten den zahlreichen Jubilaren für deren Engagement und Loyalität zum Unternehmen. Die Spanne von zehn bis zu

weiter
  • 645 Leser

Kalt glitzerndes Naturschauspiel

Eisfall Familien des Schwäbischen Albvereins der Ortsgruppe Gmünd besuchten spontan den Hohlen Stein mit seinem gefrorenen Wasserfall im Haselbachtal. Während die künstlichen Eisformen an der Maierhofer Sägmühle im Haselbachtal Besucher aus der ganzen Region anzogen, ist der zwei Kilometer entfernte natürliche Eisfall nur wenigen bekannt. Foto: privat

weiter
  • 693 Leser
Kurz und bündig

Albvereinshütte geöffnet

Heuchlingen. Die Albvereinshütte in Heuchlingen ist am kommenden Sonntag, 5. Februar, und an den darauffolgenden Sonntagen, 12. und 19. Februar, von 10 bis 21 Uhr geöffnet.

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Basar in Böbingen

Böbingen. Auch dieses Jahr ist in der Kirchengemeinde St. Josef wieder ein Gemeinde-Basar. Der Erlös ist für ein Spielgerät im Kindergarten St. Maria. Am Sonntag, 5. Februar, wird nach dem Gottesdienst (Beginn: 10.30 Uhr) im Colomansaal bei der katholischen Kirche Mittagessen angeboten. Nachmittags gibt’s Kaffee und Kuchen. Bei der diesjährigen Sonderverlosung

weiter
  • 778 Leser
Kurz und bündig

Skihütte geöffnet

Mögglingen. Die Skihütte der Skiabteilung des TV Mögglingen in Lauterburg ist am Sonntag, 5. Februar, geöffnet.

weiter
  • 856 Leser

Gesundheit Blut spenden in Heubach

Heubach. Das Deutsche Rote Kreuz lädt zur Blutspende am Dienstag, 28. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle Heubach. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre alt sein, teilt das DRK mit. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine

weiter
  • 642 Leser

Party Fasching mal draußen feiern

Essingen-Lauterburg. Alle Faschingsverrückten sollten sich diesen Termin schon mal vormerken: Zum fünften Mal veranstaltet die Feuerwehrabteilung Lauterburg am Freitag, 10. Februar, ab 19 Uhr den „Outdoor-Fasching“ beim Festplatz. Für Unterhaltung sorgen an diesem Abend Guggamusik, die Garde und DJ Logge. Für Wärme von außen und innen sorgen

weiter
  • 604 Leser

Vortrag Gärtner über Orchideen

Heubach. Gärtnermeister Martin Kelbaß erzählt am Mittwoch, 8. Februar, um 9 Uhr bei „Frauen treffen sich ....“ in seinem Vortrag über die Zucht und Pflege von Orchideen und Zimmerpflanzen sowie über das Überwintern von Pflanzen.

Treffpunkt für den Vortrag ist für alle Interessierten bei der Gärtnerei Kelbaß in der Mögglinger Straße 100.

weiter
  • 686 Leser

Das bringt das Jahr in Abtsgmünd

Ausblick Die bedeutendsten Projekte, die größten Baustellen und die wichtigsten Termine zum Vormerken in der Kochertalgemeinde.

Abtsgmünd

Die größte Baustelle in diesem Jahr in Abtsgmünd ist die Erweiterung der Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS). Sie wird zur offenen Ganztagesschule ausgebaut.

Friedrich-von-Keller-Schule

Im vergangenen Jahr ging es dabei ein ganzes Stück voran. Im ersten Bauabschnitt wurden vier neue Klassenzimmer fertiggestellt. Im zweiten Bauabschnitt entsteht

weiter
  • 573 Leser

Der Islam in Deutschland

Vortrag Dr. Hussein Hamdan spricht in Böbingen.

Böbingen. Im Vortrag werden die zentralen Inhalte des Islams kompakt dargestellt und anschließend die Entwicklung der islamischen Gemeinschaft und verschiedene Islamverbände und Gruppen in Deutschland vorgestellt sowie weitere relevante Themen, wie die Bedeutung von Moscheen und der dort wirkenden Imame sowie das Engagement islamischer Verbände in

weiter
  • 592 Leser
Kurz und bündig

DRK Orstverinsversammlung

Gschwend. Der Ortsvorstand des DRK Ortsverein Gschwend lädt am Freitag, 17. Februar, zur Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 20 Uhr im Gasthaus Ochsen. Die Tagesordnung umfasst unter anderem Berichte, Aussprache, Entlastungen, Ehrungen sowie Wahlen. Anträge müssen bis Freitag, 10. Februar, schriftlich beim Vorsitzenden eingereicht werden.

weiter
  • 589 Leser

Feier in St. Ulrich

Festgottesdienst Zum Abschluss der Kirchensanierung.

Heubach. „Was lange währt, wird endlich gut!“, so sagt der Volksmund und er hat recht. Auch wenn noch kleinere Arbeiten zu Ende geführt werden müssen, ist die Außensanierung der „grünen Kirche“ weitestgehend abgeschlossen. Die St.-Ulrich-Kirche erstrahlt mit ihren neuen, glasierten Ziegeln, aber auch einem neuen Putz, neuen

weiter
  • 573 Leser

Feierliche Bläsermusik

Musik Konzert zum Jubiläumsjahr der Reformation.

Heubach. „Musik ist eine Gabe Gottes und macht die Menschen fröhlicher.“ Dieses Zitat stammt von Martin Luther und hebt die große Bedeutung der Musik für ihn hervor. Dieser Tradition verpflichtet sehen sich auch die evangelischen Posaunenchöre in ihrem Auftrag: musizieren zu Ehren Gottes – oder wie es in Psalm 150 heißt: „Lobet

weiter
  • 605 Leser
Kurz und bündig

Fit ins Frühjahr

Iggingen. Im Sitzungssaal im Rathaus gibt's am Montag, 6. Februar, einen Vortrag über „Fit ins Frühjahr - Schüssler Salze“. Referntin ist Jacqueline Hoffmann, Heilpraktikerin. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintritt: 5 Euro. Anmeldung nicht nötig.

weiter
  • 592 Leser

Gedichte und Musik

Soiree Traudl Hirschauer liest beim Verein Kreatives Mutlangen.

Mutlangen. Mit viel Wortwitz dichtet Traudel Hirschauer über den Menschen und seine Befindlichkeiten. Im Foyer des Franziskus Gymnasiums las sie auf Einladung des Kreativen Mutlangen eine Auswahl, die vom japanischen Haiku über schwäbische Mundart bis hin zum „Leben To Go“, einem Gericht über die vielen Anglizismen der aktuellen Sprache,

weiter
  • 439 Leser

Schöne Krippen beeindruckten

Ausflug „Schön aber kalt“ so lautete das Ausflugs-Fazit der Schechinger und Leinweiler Senioren. Erste Station war das Haus Nazareth in Böbingen. Während die einen noch die schöne Krippe mit Naturmaterialien in der Kirche besichtigten, lauschten die anderen den Ausführungen zur Jahreskrippe. Der Weg zur Einheit in Vielseitigkeit ist mit

weiter
  • 544 Leser

Diszipliniertes Orchester übernommen

Musikverein Zimmerbach Bei der Generalversammlung lobt Dirigent Kottmann die Aktiven.

Durlangen-Zimmerbach. Mit einem Eröffnungsmarsch, gespielt von der aktiven Kapelle, begann die Generalversammlung des Musikvereins im Gemeindesaal in Zimmerbach. Dann zeigten die Vereinsvorsitzenden Tobias Abele, Timo Killinger und die Funktionäre die Vereinsarbeit detailliert auf. Und die Schriftführerin Christina Mezger rief in ihrem Jahresbericht

weiter
  • 757 Leser

Prägender Baum wird gefällt

Leinzell Dieser Baum vor der Metzgerei Baumann gehörte über Jahrzehnte zum Ortsbild. Jetzt musste die Esche gefällt werden – einerseits, weil das „Problemkind“ am Eschentriebsterben litt und immer wieder tote Äste fallen ließ, wie Bürgermeister Ralph Leischner erklärt. Andererseits verdeckten die Äste den aus Gmünd kommenden Lastwagen

weiter
  • 624 Leser

Winterfest in der Mörikeschule

Schule Schüler, Lehrer und Eltern feierten Winterfest in der Mörikeschule. Der Grundstufenchor begrüßte, es folgte ein Theaterstück. Danach brach die Schulgemeinschaft zu einer Fackelwanderung auf. Das Fest endete im Schulhof am Lagerfeuer bei selbst gebackenem Brot und Gemüsesuppe. Foto: privat

weiter
  • 909 Leser

Ein Adlerauge an der Kamera

Tierfotograf Geduld, Planung und vogelkundliches Fachwissen sind für den Flochberger Willi Mayer die Schlüssel für seine bemerkenswerten Fotografien

Bopfingen-Flochberg

Leidenschaft? Das ist eine regelrechte Krankheit und leicht verrückt muss man auch noch sein.“ So klingt es, wenn der Flochberger Willi Mayer über sein Hobby, die Tierfotografie, spricht.

Seit über 50 Jahren macht der 66-Jährige mit der Kamera Jagd auf Tiere, am liebsten auf Vögel, was – wenn man ihm glaubt – so

weiter

Ein Pfarrer, der BWL studiert hat

Kirche Am Sonntag feiern die evangelischen Kirchengemeinden Adelmannsfelden und Pommertsweiler die Investitur ihres neuen Pfarrers Achim Binder. Wie er tickt und was er vorhat.

Adelmannsfelden

Eine unausgepackte Umzugskiste steht noch im Büro von Pfarrer Achim Binder. Seine Frau Angela und er sind gerade erst ins frisch renovierte Pfarrhaus nach Adelmannsfelden gezogen. Am Sonntag, 5. Februar, wird Achim Binder als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden Adelmannsfelden und Pommertsweiler eingesetzt.

Bevor er Pfarrer wurde weiter
  • 1960 Leser

Investition in die Kläranlage

Gemeinderat 60 000 Euro kostet der neue Trogkettenförderer.

Bopfingen. Ein „Trogkettenförderer“ an der Bopfinger Sammelkläranlage ist marode. Das Gerät transportiert teilgetrockneten Klärschlamm von der Filterpresse in Richtung Container. Seit 1992 sei das Gerät im Einsatz, eine Sanierung oder Reparatur sei wirtschaftlich nicht sinnvoll, erläuterte Tiefbauamtsleiter Klaus Böhm dem Gemeinderat. Die

weiter
  • 649 Leser

Landfrauen treffen sich

Begegnungstag Flochberg ist am 8. Februar der Treffpunkt.

Bopfingen-Flochberg. Am Mittwoch, 8. Februar wird in Flochberg der Landfrauentag als Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land veranstaltet. Initiator ist die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözese Rottenburg/Stuttgart. Um 9 Uhr feiern Pfarrer Hubert Klimek und Pfarrer Paul Notz den Gottesdienst in der Wallfahrtskirche

weiter
  • 610 Leser

Trinkwasser in Bopfingen wird wohl teurer

Wasserwerk Eigenbetrieb macht in diesem Jahr wohl 100 000 Euro Verlust.

Bopfingen. Mit einem Verlust von rund 100 000 Euro rechnet Stadtkämmerin Marina Gerner beim Eigenbetrieb Wasserwerk für das Jahr 2017. Zugrunde gelegt hat sie hierbei den Wasserverbrauch aus dem Jahre 2015. „Der Wasserzinspreis muss dringend im Jahr 2017 kalkuliert werden. Eine Erhöhung des Wasserpreises wird sich nicht vermeiden lassen“,

weiter
  • 445 Leser

Neresheim als Nabel der Narrenwelt

Narrenzunft Ein Umzug auf neuen Wegen und ein neuer Veranstaltungsort für die Straßenfasnacht auf dem Härtsfeld am Faschingsdienstag.

Neresheim

Ein Umzug auf neuen Wegen und einen tollen Veranstaltungsort für die Straßenfasnacht. Damit soll Neresheim speziell am Faschingsdienstag zum Nabel der Narrenwelt werden.

„Generell wollen wir die Straßenfasnacht groß aufleben lassen“, fasst Dagmar Schwenk, Präsidentin der rührigen Narrenzunft Neresheim den großen Wunsch zusammen.

weiter
  • 1337 Leser

Die Konsens-Holding

Das Unternehmen mit Sitz in Kaarst (Nordrhein-Westfalen) ist nach eigenen Angaben eine private, unabhängige Gesellschaft mit Standorten in Düsseldorf und Hamburg. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stünden mehrheitlich in Privatbesitz befindliche Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit Jahresumsätzen ab 10 Millionen Euro. Gemeinsam mit langfristig ausgerichteten

weiter
  • 925 Leser

Ein Fußball-Kraftwerk sorgt für Licht

Bildung Technik kann das Leben erleichtern und vielleicht auch eines Tages die Welt retten. Wie das möglich sein könnte, bekommen Gmünder Schüler vom Bildungsnetzwerk Baden-Württemberg erklärt.

Schwäbisch Gmünd

Weiß einer von euch, was er später mal werden möchte?“, fragt die Referentin Cathrin Brinkmann von „coaching4future“ die Klasse 9b der Adalbert-Stifter Realschule (ASR) in Gmünd. Es schnellen ein paar vereinzelte Hände in die Höhe. Die Berufe Förster, Polizist und Bürokauffrau sind zu hören. Doch einige Schüler wissen

weiter
  • 725 Leser

Radwegroute sorgt für Diskussionen

Gemeinderat Nicht alle Waldhäuser sind glücklich mit dem Verlauf des geplanten Radwegs im Ort. Nun haben sie Lorchs Bürgermeister Karl Bühler einen Verbesserungsvorschlag vorgetragen.

Lorch-Waldhausen

Im vergangenen November hatte der Lorcher Gemeinderat den Verlauf des geplanten Radwegs im Teilort Waldhausen beschlossen. Anlässlich der Remsgartenschau 2019 solle der Weg vom Luzsteg aus Richtung Plüderhausen an der Rems entlang bis zur Ortsmitte führen. Geplant ist, den Radweg durch eine Aufweitung an der viel befahrenen Bahnhofstraße

weiter
  • 766 Leser

Teuflisches Kunstwerk aus Eis

Natur Derzeit präsentiert sich die Teufelsklinge bei Heubach frostig. Wenn’s weiter taut, kann es sein, dass sie „schießt“.Wo kommt das Wasser eigentlich her?

Heubach

Immer wenn es taut, kommt es in der Teufelsklinge zu einem Naturschauspiel. Dann schmilzt auf der Albhochfläche der Schnee. Und kommt in der Teufelsklinge als eine Art Wasserfall wieder heraus. „Die Teufelsklinge schießt“, sagen die alten Heubacher dazu.

Fragt man Gerhard Novak, den Vorsitzenden Höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft

weiter

Konsens steigt bei Bully ein

Übernahme Eine Investorengesellschaft übernimmt die Mehrheit beim Spraitbacher Spielzeughersteller. Gesellschafter Arthur Ruland wird Berater.

Spraitbach

Aktuell präsentiert der Spielzeughersteller Bullyland bei der Spielwarenmesse in Nürnberg seine neusten Linien und Produkte. Doch nicht nur einige Figuren sind neu. Bullyland bekommt einen neuen Gesellschafter: Die Konsens-Holding mit Sitz in Kaarst in der Nähe von Düsseldorf beteiligt sich laut einer Mitteilung des Spraitbacher Unternehmens

weiter
  • 3207 Leser

Leser testen „Daddy Cool“

Verlosung Verbringen Sie ein Wochenende in Berlin und erleben Sie das „Boney M. Musical“ im Admiralspalast.

Aalen. Ende Februar startet in der Aalener Stadthalle das Musical Daddy Cool, präsentiert von der Schwäbischen Post. Zwei Leser können jetzt ein Wochenende in Berlin gewinnen, wo Sie, liebe Leserinnen und Leser, das Musical exklusiv vor Anlauf in Aalen anschauen können. Alles, was Sie tun müssen; schicken Sie uns eine Liedzeile von Frank Farian, dem

weiter
  • 461 Leser

Europa – weltoffen und vielfältig

Vortrag Robert Antretter, ehemaliger Vizepräsident des Europarates, lobt das Grundgesetz und die Werte der EU.

Aalen. Auf Einladung von OB Thilo Rentschler sprach der ehemalige Vizepräsident des Europarates Robert Antretter im kleinen Sitzungssaal des Rathauses über ein wertebasiertes Europa der Weltoffenheit, der Vielfalt und der Willkommenskultur.

Antretter näherte sich in seinem Vortrag Europa zunächst aus geografischer und historischer Sicht. Jede Generation

weiter
  • 756 Leser

Kreissparkasse und VR-Bank spenden für die Vesperkirche

Benefiz Mit jeweils 1000 Euro unterstützen die Kreissparkasse Ostalb (linkes Bild) und die VR-Bank Aalen die Wasseralfinger Vesperkirche. Sparkassenchef Carl Trinkl überreichte den Scheck an (von links): Ute Küstner, Corinna Pavel und Anita Kania vom Organisationsteam. Bei der Vesperkirche werden bis zu 300 Essen täglich für 1,50 Euro pro Mahlzeit

weiter
  • 5
  • 752 Leser

Londoner Ballett im Kinosessel erleben

Liveübertragung Der Kinopark Aalen zeigt das Londoner Royal Ballett am 8. Februar mit „Woolf works“ live.

Aalen. Die Reihe der Liveübertragungen aus London geht weiter: Live aus London, direkt nach Aalen. Das Royal Ballett erleben, das geht am Mittwoch, 8. Februar, ab 20.15 Uhr im Kinopark in Aalen. „Woolf Works“ heißt das Stück, das die weltberühmte Company am Mittwoch im Royal Opera House darbietet. Es ist die erste Wiederaufführung des durch

weiter
  • 579 Leser

2016 war für den MGV Röthardt ein schwieriges Jahr

Männergesangverein Jahreshauptversammlung bestimmt neue Führung: Eugen Gentner und Salvatore Picciolo.

Aalen-Röthardt. Das Jahr 2016 war für den Männergesangverein Röthardt (MGV) ein relativ schwieriges Jahr, stellte der Vorsitzende des Röthardter Gesangvereins, Franz Fetzer, bei der Jahreshauptversammlung fest. Er selbst hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, dass er ab 2017 nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung stehen werde.

Als Grund

weiter
  • 1021 Leser

Zahl der Obdachlosen steigt

Soziales Es fehlt günstiger Wohnraum in Aalen. Immer mehr Menschen brauchen die Hilfe der Wohnungslosenhilfe der Caritas.

Aalen

Der Tod eines Obdachlosen unter freiem Himmel in eisiger Nacht macht viele Aalener betroffen. Auch auf der Facebook-Seite der SchwäPo wird dieser tragische Fall von Lesern sehr emotional diskutiert. Doch das Problem sind weniger fehlende Notunterkünfte für Obdachlose. Die gibt es. „Bei uns muss niemand auf der Straße schlafen, der es nicht

weiter
  • 5
  • 868 Leser
Der besondere Tipp

Jule Malischke und Sönke Meinen

Mit Jule Malischke und Sönke Meinen sind im Februar 2017 zwei der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten der jungen Gitarrenszene erneut auf einer gemeinsamen Tour durch Deutschland unterwegs. Besucher erwartet ein explosives und abwechslungsreiches Konzert mit berührenden Songs und virtuoser, grooviger Gitarrenkunst.

Sonntag, 5. Februar, 20 Uhr

Café

weiter
  • 644 Leser

Kunst braucht keine Stadthalle

Jahresbericht Das städtische Kulturamt präsentiert dem Gemeinderatsausschuss seine Jahresbilanz. Was hier auf die Beine gestellt wird, ringt den Stadträten Bewunderung ab.

Ellwangen

Den vermutlich wichtigsten Satz hat Kulturamtsvize Olaf Thielke gesagt: Das Fehlen einer zeitgemäßen Stadthalle für größere Veranstaltungen müsse nicht als Nachteil gewertet werden. Die Stadt Ellwangen habe sich stattdessen mit ihren vielen kleinen und vor allem eigenen Formaten ein eigenes Profil erarbeitet.

Der Kulturausschuss des Ellwanger

weiter
  • 749 Leser

Wer hat den Senior beklaut?

Schwäbisch Gmünd. Ein 82-jähriger Mann, der mit einem Rollator als Gehhilfe in der Rinderbacher Gasse unterwegs war, wurde am Donnerstagmittag Opfer eines Trickdiebes. Der Senior wurde gegen 12 Uhr von einem Mann angesprochen und um Kleingeld gebeten. Bereitwillig reichte  der Angesprochene  dem Unbekannten ein Zwei-Euro-Stück

weiter
  • 3
  • 2988 Leser

Im CityCenter soll’s weiterhin Lebensmittel geben

Einzelhandel Besitzer informieren über Pläne nach Rückzug des Kauflands. Bedarf bei Elektronik und Spielwaren.

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder CityCenter sollen weiterhin Lebensmittel angeboten werden. Dies sagten die Eigentümer des neuen Teils des Centers, Bernd Schmitt und Mira Nowak, am Donnerstag. Kaufland hatte vergangene Woche angekündigt, im November 2019 die Filiale im CityCenter zu schließen.

Seit 40 Jahren betrieben sie Projektentwicklung im Einzelhandel,

weiter
  • 706 Leser

Ein emotionales Finale beim Abschied der „wilden Kathy“

Theater Die Kurzbilanz: fünf ausverkaufte Vorstellungen, Lacher am laufenden Band und ein überwältigendes Abschiedsgeschenk für Roswitha Gosolitsch. Die Theatergruppe des MGV Neubronn zeigte an insgesamt fünf Abenden den Schwank „Die wilde Kathy – oder so a Lotterwirtschaft“. Die begehrten Eintrittskarten waren schon lange vor den

weiter
  • 662 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Abtsgmünd. Der katholische Kindergarten organisiert am Samstag, 18. März, von 13.45 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Kochertalmetropole. Verkauft werden Baby- und Kinderbekleidung, Spielsachen und vieles mehr. Auf der Bühne ist Kinderflohmarkt. Anmeldung: Gabi Hirsch, Tel. (07366) 925894.

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum Valentinstag

Abtsgmünd. Die Gruppe „Daydream“ will am Sonntag, 12. Februar, um 19 Uhr zum zweiten Mal für Gänsehautatmosphäre in der Zehntscheuer sorgen. Einlass zum Valentinskonzert ist um 18 Uhr. Eintrittskarten gibt es bei der Gemeindekasse im Vorverkauf für 16 Euro; an der Abendkasse für 18 Euro. Versand der Karten: 1 Euro.

weiter
  • 697 Leser

Liebeslieder für einen guten Zweck

Burkina Faso Fastenaktin und Benefizkonzert mit „heat.in.the.hut“ und Valentins-Fest am Sonntag, 12. Februar.

Hüttlingen. Burkina Faso spielt in Hüttlingen und Umgebung seit 35 Jahren eine große Rolle. Christel Trach-Riedesser hat 1982 ein Hilfsprojekt initiiert, das dank vieler Kontakte vor Ort Hunger und Durst in der Region um Godin mildert und Bildung ermöglich. In diesem Jahr steht das westafrikanische Land im Fokus der diözesanen Misereor-Fastenaktion.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Narrentreff mit Kuttelessen

Hüttlingen. Der Kleintierzuchtverein Hüttlingen lädt am Faschingsdienstag, 28. Februar, ab 11 Uhr zum Narrentreff mit Kuttelessen in sein Vereinsheim ein.

weiter
  • 5
  • 1194 Leser
Neu im Kino

La La Land

Das gab es vorher nur bei „Titanic“ und „Alles über Eva“: In 14 Oscarkategorien ist „La La Land“ nominiert. Eine Menge Vorschusslorbeeren für Damien Chazelles Musical-Romanze. Sie beschreibt innovativ und bezaubernd antiquiert zugleich schwerelose Träume und ihre zentnerschwere Verwirklichung.

Um das geht es: Mia

weiter
  • 737 Leser

Falscher Polizist erschwindelt Beute

Kriminalität Ein „Kommissar Hildebrandt“ erbeutet von zwei arglosen Frauen Schmuck und Bargeld.

Aalen. Bei der Polizei in Aalen wurden in jüngster Vergangenheit mehrfach Anzeigen gegen Unbekannte erstattet, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Beim Polizeirevier Aalen gingen am Mittwoch nun zwei weitere Anzeigen gegen die falschen Ordnungshüter ein, denen es laut Polizei „durch geschickte Gesprächsführung“ gelang, zwei 68 und 82 Jahre

weiter
  • 2709 Leser

55-jähriger Mann durch Messerstiche verletzt

Überwachungskamera entlarvt Falschaussage

Schwäbisch Gmünd. Schnittverletzungen im Halsbereich und am Ohr fügte ein 38-jähriger Tatverdächtiger am Donnerstagmorgen einem 55-Jährigen zu. Gegen 2 Uhr wurde der 38-Jährige aus einer Gaststätte am Kalten Markt verwiesen. Vor dem Lokal warf der Mann, der den Rauswurf offenbar nicht hinnehmen wollte, einen Blumenkübel

weiter
  • 2
  • 6178 Leser

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld und Schmuck

Trickbetrüger geben sich wiederholt als Polizisten aus und überreden ältere Aalener zur Herausgabe von Geld und Wertgegenständen

Aalen. Bei der Polizei in Aalen wurden in jüngster Vergangenheit mehrfach Anzeigen gegen Unbekannte erstattet, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Beim Polizeirevier Aalen gingen am Mittwoch nun zwei weitere Anzeigen gegen die falschen Ordnungshüter ein, denen es durch geschickte Gesprächsführung gelang, zwei 68 und 82 Jahre alte

weiter
  • 1874 Leser

Gemeinsam bergauf wird schwierig

Mobilität Die Vorschriften sprechen dagegen, den Gehweg in der Langertstraße für Radfahrer frei zugegeben.

Aalen. Er scheint breit genug dafür. Zumindest im unteren und mittleren Teil. Die Rede ist vom Gehweg in der Langertstraße. Die Idee ist, ihn bergauf für Radfahrer freizugeben.

Doch der Schein trügt. Die Autoren des neuen Aalener Verkehrsentwicklungsplan verweisen auf die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen. Und nach diesem Standardwerk für Planung,

weiter
  • 898 Leser
Polizeibericht

Reh überfahren

Stödtlen. Auf der K 3211 erfasste ein 50-Jähriger am Dienstag gegen 17.20 Uhr mit seinem Suzuki ein die Fahrbahn zwischen Stödtlen und Mönchsroth überquerendes Reh. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

weiter

18-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Fahranfänger rutscht Böschung runter und muss mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden

Kernen im Remstal. Ein 18-jähriger Fahranfänger zog sich am Mittwochabend gegen 16.20 Uhr bei einem Motorradunfall schwerste Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht werden. Der junge Kraftfahrer befuhr die L 1199 von Stetten in Richtung Esslingen. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam er vermutlich

weiter
  • 5
  • 3422 Leser

Polizei sucht Unfallzeugen

Ort und Zeitpunkt einer Autobeschädigung sollen rekonstruiert werden

Mögglingen. Den Unfallbeteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag oder Dienstag in Mögglingen oder Essingen zugetragen hat, suchen die Beamten des Polizeiposten Heubach. Ein 68 Jahre alter Autofahrer hatte einen Unfall gemeldet, bei dem sein Fahrzeug in geparktem Zustand vorne links beschädigt worden sei und dabei ein Schaden

weiter
  • 3
  • 4838 Leser

Regionalsport (30)

Frauenfußball Selina Bühler in Ruppertshofen

Zur Rückrunde wechselt die ehemalige Freiburger Bundesliga-Spielerin Selina Bühler ins Damenfußballteam des TSV Ruppertshofen. Nach einer Zeit ohne Fußball unter anderem wegen einer Verletzung will sie jetzt wieder angreifen und mithelfen, den Klassenerhalt in der Landesliga zu schaffen. Selina Bühler wechselte im Sommer 2011 vom TSGV Waldstetten nach

weiter
  • 983 Leser

Der Club gastiert beim FCH

Dass ein neunfacher Deutscher Fußballmeister irgendwann einmal zum Pflichtspiel auf dem Heidenheimer Schlossberg antritt, hat noch vor wenigen Jahren kaum einer gedacht. Nachdem aber die „Clubberer“ im Jahr 2014 wieder einmal in der 2. Liga gelandet sind, kommt es am Samstag (13 Uhr) zur mittlerweile sechsten Begegnung zwischen den Franken

weiter
  • 442 Leser

Ein Sieg muss dringend her

Tischtennis, Damen Ein wichtiges Spiel steht für die SG Bettringen an.

Für die Tischtennis-Damen der SG Bettringen steht am Samstag ein eminent wichtiges Punktspiel in der Verbandsklasse Nord auf dem Programm: Man begibt sich auf den Weg an den Neckar zum TV Unterboihingen, derzeit mit zwei Zählern Rückstand auf die SGB Tabellenletzter und somit auf dem einzigen Abstiegsrang platziert. Damit dies so bleib, müssen die SGB-Damen

weiter
  • 578 Leser

Fußball am Wochenende

2. Bundesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Greuther Fürth - Hannover 96 Kaiserslautern - Würzburg Bielefeld - 1860 München Samstag, 13.00 Uhr: Heidenheim - 1. FC Nürnberg Sandhausen - Erzgebirge Aue Sonntag, 13.30 Uhr: Bochum - Karlsruher SC Braunschweig - FC St. Pauli Dresden - Union Berlin

Montag, 20.15 Uhr: VfB Stuttgart - Fort. Düsseldorf

3. Liga

weiter
  • 857 Leser

Milojkovic und Neuzugang Abt treffen

Fußball, Testspiel Der FC Normannia wird richtig gefordert, gewinnt bei der SG Schorndorf aber trotzdem klar mit 4:1 (1:0).

Die SG Schorndorf machte es dem FC Normannia ziemlich schwer. Zum einen verschob der Bezirksligist sehr gut und stellte Lauf- und Passwege immer wieder gut zu, zum anderen schmeckte die etwas rustikale Gangart der Gastgeber den Normannen nicht wirklich.

Die Normannen mühten sich, konnten aber in der ersten Halbzeit ihre Sturmspitzen Joe Colletti und

weiter
  • 5
  • 534 Leser

SGB: Mit gemischten Gefühlen

Handball, Landesliga Die SG Bettringen tritt am Sonntag um 18 Uhr auswärts bei der SG Kuchen-Gingen an.

Die Bettringer Handballer treten zu ihrem nächsten Auswärtsspiel in der Landesliga am Sonntag um 18 Uhr in der Ankenhalle gegen die SG Kuchen-Gingen an. Dorthin begibt sich die SGB auf jeden Fall mit gemischten Gefühlen. Zwar konnte das Hinspiel in der Uhlandhalle gegen Kuchen gewonnen werden, andererseits ist den Bettringer Verantwortlichen und Akteuren

weiter
  • 465 Leser

ZAHL DES TAGES

25

Jahre jung wird Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt aus Waldstetten am Sonntag. Mit einem Sprung aufs Treppchen könnte sie sich beim Weltcupspringen in Österreich selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk machen. Daumen drücken!

weiter
  • 490 Leser

Der Gegner: Holstein Kiel

Trainer: Markus Anfang (42) Tabellenplatz:7. Platz – 29 Punkte, 26:15 Tore Höchster Sieg:4:1 gegen Hansa Rostock Höchste Niederlage:1:2 gegen Sonnenhof-Großaspach Letztes Spiel: 0:0 gegen FSV Frankfurt Letzte 10 Spiele: 3 Siege – 6 Remis – 1 Niederlage Hinspiel: 1:0 (VfR-Torschütze: Welzmüller Beste Torschützen: Lewerenz (6 Treffer),

weiter
  • 823 Leser

Severin Abt bei der Normannia

Neuzugänge Noch 29 Tage bis zum ersten Pflichtspiel 2017, wo sich der Blick nach unten richten muss: Der FCN hat vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. FCN-Pressechef Claus-Jörg Krischke begrüßte am Mittwochabend Neuzugang Severin Abt (25) im Training.Foto: Laible

weiter
  • 2134 Leser

Als der „Albatros“ Weltbestzeit schwamm

Schwimmen, Historie Unvergessen der Auftritt von Michael Groß im Gmünder Hallenbad 1987.

1987 schwamm der mehrfache Olympiasieger und Weltmeister Michael Groß als Mitglied des EOSC Offenbach im Gmünder Hallenbad Weltbestzeit (Weltrekorde gab es damals nur auf 50-m-Bahnen) über 400m Freistil in 3:42,80 Minuten. Der vor zwei Jahren verstorbene Gmünder Kampf- und Schiedsrichter Peter Ligon war Zeitnehmer auf jener Bahn, auf der der „Albatros“

weiter
  • 627 Leser

Führende in Runde sechs unter sich

Schach, Bezirksklasse Grunbach (8:2 Punkte) kann Spraitbach (10:0) stoppen. Spannende Platzierungsspiele.

Bis jetzt führt Spraitbach (10:0) die Tabelle der Bezirksklasse ohne Makel an. Am sechsten Spieltag droht aber Gefahr von Verfolger Grunbach IV (8:2), der in der vorausgegangenen Runde Gmünd IV (8:2) die erste Niederlage beigebracht hat. Die Gmünder wollen aber gegen Schorndorf (5:5) ihre Stärke beweisen. Heubach (6:4) und Bettringen (5:5) werden sich

weiter
  • 405 Leser

SGEM Gmünd ist spielfrei

Schach, Oberliga Interessante Partien aus Gmünder Sicht.

In der siebten Runde der Schach-Oberliga ist die SGEM Schwäbisch Gmünd spielfrei.

Die Partien

Stuttgarter SF – Jedesheim

Bebenhausen – Weiler im Allgäu

Böblingen – Schmiden/Cannst. Erdmannhausen – Sontheim

Biberach – Heilbronner SV

Interessant aus Gmünder Sicht sind die Begegnungen von Heilbronn (5:7 – gegen Biberach)

weiter
  • 659 Leser

Blitzturnier heute in Gmünd

Schach Fünftes Turnier der Schnellschachserie im Haus des Handwerks ab 20 Uhr. Anmeldung vor Ort noch möglich.

Am heutigen Freitag, dem 3. Februar, findet das fünfte Turnier der Schnellschachserie der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 statt. Um 20 Uhr (Anmeldung kurz zuvor) treffen sich die Schachspieler im Haus des Handwerks in der Leutzestraße. Wieder werden in sieben Runden nach Schweizer System (in jeder Runde spielen die Punktgleichen gegeneinander) der Sieger

weiter
  • 382 Leser

Gold für Mirjam Wirth und Hannes Schmid

Judo, Württembergische Einzelmeisterschaften U18 Erfolge für das Judozentrum Heubach.

Mit neun Judoka war das Judozentrum Heubach auf den Württembergischen Einzelmeisterschaften gut vertreten. Sechsmal gab es Edelmetall und insgesamt werden zehn Heubacher Judoka bei den Süddeutschen Meisterschaften an den Start gehen, darüber freut sich Trainer Sven Albrecht.

Mirjam Wirth (-63 kg) dominierte ihre Gewichtsklasse und erkämpfte sich ungefährdet

weiter
  • 809 Leser

Gschwend deklassiert Tabellenzweiten

Badminton, Verbandsliga TSF schicken Württembergligaabsteiger Esslingen mit 0:8 heim.

Gschwend I hat den Tabellenzweiten der Verbandsliga, BV Esslingen I, mit 8:0 nach Hause geschickt. Gschwend II erkämpfte sich einen 5:3-Erfolg gegen die TSG Salach I, und Gschwend III gewann 7:1 gegen Gschwend IV.

Verbandsliga

Der Rückrundenauftakt ist der ersten Mannschaft sehr gut gelungen. Nach zwei spannenden Dreisatzsiegen in den beiden Herrendoppelbegegnungen

weiter
  • 415 Leser

Handball am Wochenende

Heubach beim stillen Spitzenreiter Bezirksliga, Männer. Der 1. HHV muss am Samstag, 19.30 Uhr beim TSV Bartenbach in der Parkhaushalle Göppingen antreten. Die äußerst bittere Heimniederlage gegen die TSG Schnaitheim hat bei den Heubachern Spuren hinterlassen, man fühlte sich am Ende um den verdienten Lohn gebracht. Diese Emotionen gilt es nun, in positive

weiter
  • 647 Leser

Lukas Bader holt drei Medaillen

Leichtathletik Erfolgreiche LG-Staufen-Athleten bei den Landesmeisterschaften U16.

Luca Wowra holte sich ebenfalls Bronze, Josefine Schäkel sicherte sich sogar den württembergischen Meister-Titel.

Einziger Starter in der M15 war Luca Wowra. Er trat im Weit- und im Hochsprung an. Im Weitsprung schrammte er knapp am Finale vorbei, besser lief es für den Nachwuchsathleten im Hochsprung. Zwar klappte es bei ihm nicht so gut wie im Training,

weiter
  • 1024 Leser

Nach dem Sieg geht's nach Schmiden

Handball In der Württembergliga muss der TSV Alfdorf/Lorch am Samstag, 20.30 Uhr beim TSV Schmiden ran.

Der TSV Alfdorf/Lorch hat den ersehnten ersten Heimsieg verbucht. Die Erleichterung machte sich nach dem Schlusspfiff deutlich bemerkbar. Spannend war es bis zur letzten Minute gegen den TV Mundelsheim, aber das glücklichere Ende lag auf der Seite des TSV Alfdorf/Lorch. Trainer Daniel Wieczorek: „Es war ein Kampfspiel mit wenigen technischen Fehlern

weiter
  • 393 Leser

Party mit Podium?

Skispringen, Weltcup Nächste Chance in Hinzenbach: Carina Vogt will sich zu ihrem 25. Geburtstag selbst beschenken.

Carina Vogt wird am Sonntag feiern. Die Olympiasiegerin wird 25 Jahre alt. Was die Party versüßen würde: der lang ersehnte Platz auf dem Podium. „Der ist längst überfällig“, sagt Bundestrainer Andreas Bauer. Zweimal war die Waldstetterin in dieser Saison Vierte, dreimal Fünfte. Und jedes Mal fehlte nicht viel zum begehrten Platz unter den

weiter
  • 429 Leser

Spannende Finalspiele auf hohem Niveau

Badminton, 3. Ranglistenturnier TSF Gschwend als Spieler wie als Ausrichter erfolgreich.

Das dritte Ranglistenturnier der Aktiven des Bezirks Nordwürttemberg wurde in Gschwend ausgespielt. Die Turn- und Sportfreunde stellten erneut ihre Qualitäten als geeigneter Ausrichter einer derartigen Veranstaltung unter Beweis. Ausgetragen wurden die Wettbewerbe in den Disziplinen Doppel und Einzel, wobei hier die Spieler und Spielerinnen in der A-Klasse

weiter
  • 600 Leser

SVF wirft SG MADS raus

Volleyball, Damen,Pokal Frickenhofen mit einem 3:0-Sieg im Viertelfinale.

Der SV Frickenhofen hat in der Mutlanger Heidehalle die SG MADS Ostalb mit 3:0 aus dem Pokal geworfen. Nach nur 51 Spielminuten stand der Einzug der Bezirksliga-Volleyballerinnen des SV Frickenhofen ins Pokalviertelfinale fest.

Druckvoller Beginn

Der SV Frickenhofen startete druckvoll in den ersten Satz. Den starken Angriffen und Aufschlägen des SV

weiter
  • 462 Leser

SVG insgesamt an fünf Schauplätzen aktiv

Schwimmen Herren II in Leonberg, Damen II in Bernhausen und die Jugendteams im Landesfinale am Start.

Nicht nur in Schwäbisch Gmünd ist der Schwimmverein am Wochenende im Einsatz. Vielmehr ist es ein Großkampftag. Denn neben den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Südgruppe der 2. Bundesliga (mit den SVG-Männern am Samstag) und den Frauen in der Oberliga-Baden-Württemberg (am Sonntag) mit jeweils einem Heimspiel im Hallenbad an der Goethestraße,

weiter
  • 576 Leser

Zurück in die Erfolgsspur?

Handball, Württembergliga Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf empfängt am Samstag, 19. 30 Uhr in der Lautertalhalle den Tabellenelften Langenau/Elchingen.

Für die erste Mannschaft der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf geht die Suche nach dem ersten Doppelpack im Jahr 2017 weiter. Nach der Auswärtsniederlage beim abstiegsgefährdeten TV Gerhausen steht nun mit der HSG Langenau/Elchingen erneut eine Mannschaft aus dem hinteren Tabellendrittel auf dem Programm der HSG Winzingen/ Wißgoldingen/Donzdorf.

weiter
  • 676 Leser

DJK: „Wiedermehr Gas geben“

Volleyball, Regionalliga Frauen: Die Gmünder Damen treten am Samstag (17 Uhr) beim SV Fellbach an.

Für die DJK werden es laut Trainer Andreas Moeller die nächsten Pflichtpunkte. Am Samstag um 17 Uhr tritt die DJK Gmünd beim SV Fellbach in der Gäuäckersporthalle 1 an. Mit 1:3 musste man sich in der vergangenen Woche beim Tabellenvorletzten VfB Mosbach-Waldstadt zufriedengeben. Allerdings ohne die Routiniers Lisa Denzinger und Lisa Federsel. Gegen

weiter
  • 424 Leser

TSB: Beruhigt, aber nicht entspannt

Handball, Oberliga Erleichterung nach erstem Sieg 2017 vor der Partie in Konstanz spürbar.

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt ins neue Jahr ist der TSB Gmünd wieder in der Spur. Am Sonntag um 15.30 Uhr ist der Tabellenvierte bei der HSG Konstanz II zu Gast.

Dass die Mannschaft aus dem Schwerzer als Favorit zur HSG reist, ist dabei nicht wegzudiskutieren. Schließlich steckt Konstanz mitten im Abstiegskampf, hat als Drittletzter mächtig Druck

weiter
  • 484 Leser
Sportmosaik

Von 1200 runter auf 500

Alexander Haag und Winfried Hofele über Härtetests und ausbleibende Fans

Beniamino Molinari war zufrieden mit seinen Jungs: Der FC Normannia hat das Testspiel beim Oberligisten SG Schorndorf mit 4:1 gewonnen. Veljko Milojkovic (2), Neuzugang Severin Abt sowie ein Eigentor sorgten für das klare Ergebnis. „Wir sind weite Weg gegangen“, sagt der Trainer des Fußball-Verbandsligisten. Wobei der erste richtige Härtetest

weiter

SVG-Damen kämpfen um den Aufstieg

Schwimmen, Oberliga Starke Konkurrenz bei den Deutschen Meisterschaften der Teams in Gmünd und Karlsruhe am Sonntag.

Zwei Jahre lange schnupperten die Frauen des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Oberliga Baden-Württemberg am Sprung in die Südgruppe der 2. Bundesliga. Doch davon hat man sich für dieses Jahr verabschiedet. „Da gibt es eine ganze Reihe von anderen Mannschaften, die dafür in Frage kommen“,

weiter
  • 513 Leser

SVG-Männer wollen die Liga halten

Schwimmen, zweite Liga Gmünd fehlen bei den Deutschen Meisterschaften der Teams am Samstag zwei Topathleten.

Eigentlich ist alles angerichtet, zumal Marco Koch anreist. Doch SVG-Trainer Patrick Engel plagen hinsichtlich des Männerteams andere Sorgen. Er muss beim Gmünder Zweitligateam auf seine beiden besten Asse verzichten. Nachdem schon länger klar war, dass US-Student Maximilian Forstenhäusler an seiner Uni keine Freigabe erhalten wird, meldete sich am

weiter
  • 624 Leser

Weltmeister Marco Koch ist der „Magnet“ im Gmünder Bad

Schwimmen, Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Die Herren gehen am Samstag, die Damen am Sonntag an die Startblöcke. Der SVG hofft auf ein volles Gmünder Hallenbad.

Als hätte man einen ganz dicken Fisch an Land gezogen. Oder einen Sechser im Lotto gewonnen. In dieser Woche ist es um die Stimmung beim Schwimmverein Schwäbisch Gmünd im Hinblick auf die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am kommenden Wochenende im Gmünder Hallenbad bestens bestellt.

Dabei fiebert man vor allem dem Durchgang in der Südgruppe der

weiter
  • 647 Leser

Neuzugang Hercher und Kartalis drängen in die Startelf

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen gastiert am Samstag bei Holstein Kiel. Neben Gerrit Wegkamp ist auch Matthias Morys angeschlagen. Anpfiff: 14 Uhr.

Nur Rostock ist weiter entfernt. Der VfR Aalen tritt am Freitagmorgen die rund zehnstündige Busfahrt nach Kiel an. „Anders geht es nicht“, sagt Trainer Peter Vollmann. Wohlwissend, dass eine ideale Spielvorbereitung anders aussieht. „Ein normales Abschlusstraining ist nicht mehr möglich, wir können nach der Ankunft in Kiel nur noch

weiter
  • 971 Leser

Überregional (35)

Arbeiten an der Vision Bundesliga

Mit der Erweiterung des Business Clubs setzt der Fußball-Zweitligist einen weiteren Meilenstein.
Rechtzeitig zum ersten Heimspiel des Jahres in der zweiten Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (13 Uhr, Sky) hat der 1. FC Heidenheim seinen Sparkassen Business Club erweitert. Er wurde um 600 auf nun 2200 Plätze vergrößert, die Erweiterung kostete fünf Millionen Euro. Sie wird vom Klub und seinen Partnern gestemmt. Auf das derzeitige weiter
  • 598 Leser

Bosch und VW schließen Vergleich

Autobauer und Zulieferer zahlen zusammen 1,4 Milliarden Euro an amerikanische Zivilkläger.
In der Aufarbeitung des Abgasskandals in den USA kommen Volkswagen und auch sein Zulieferer Bosch voran. Bosch verständigte sich auf einen Vergleich mit Verbrauchern und Gebrauchtwagenhändlern und erklärte sich zu einer Zahlung von umgerechnet 305 Mio. EUR bereit. Volkswagen wiederum gab einen schon länger vorbereiteten Vergleich mit Privatklägern im weiter
  • 988 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zu Berlins Kampf gegen den Terror

Der Jubel ist verfrüht

Die fieberhafte Fahndung nach Gefährdern und Schleusern im Umfeld terroristischer Bedrohung passt ins aktuelle Lagebild. Der Druck auf Polizei und Ermittler ist im Schatten des Attentats vom Berliner Weihnachtsmarkt noch einmal gewachsen, ebenso die Erwartungen an die verantwortliche Politik in Bund und Ländern. Fast wöchentlich bringt die Bundesregierung weiter
  • 517 Leser

Der Lord will nichts wissen

Der Druck auf Sebastian Coe wächst: War der heutige Präsident des Weltverbandes früher über Vertuschungsversuche bei den Skandalen der IAAF informiert?
Sebastian Coe ist erneut mächtig unter Druck. Der ehemalige britische Weltklasse-Läufer, heute mächtiger Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, setzt sich gegen Anschuldigungen zur Wehr, er habe im Doping- und Korruptionsskandal früher als bisher behauptet von den Vertuschungsvorwürfen innerhalb seines Verbandes gewusst. Der 1500-m-Olympiasieger weiter
  • 539 Leser

DSV schickt 13 Aktive zur WM

Das Gros des deutschen Aufgebots für die Weltmeisterschaften in der Schweiz vom 6. bis zum 19. Februar steht.
Der Deutsche Skiverband hat neben Linus Straßer, dem Slalom-Überraschungssieger von Stockholm, zehn weitere Sportler für die alpinen Weltmeisterschaften in St. Moritz nominiert. Dazu kommen zwei Skirennfahrerinnen, die der Verband laut einer Mitteilung vom Mittwoch in den kommenden Tagen bekanntgeben will. Angeführt wird das Aufgebot für die Titelkämpfe weiter
  • 444 Leser

Ein kleiner Eisbär namens Fritz

10 000 Menschen haben Namensvorschläge für Berlins Eisbärenbaby eingereicht. Gewonnen hat ein Klassiker.
Flauschiges Fell aus dem Berliner Stadtteil Friedrichsfelde: Der knapp drei Monate junge Eisbär aus dem Hauptstadt-Tierpark hat den Namen Fritz bekommen. „Fritz passt gut zu Berlin“, sagte Direktor Andreas Knieriem nach einer Jury-Sitzung. Der Name sei kurz, knackig, eigenständig. „Ich finde ihn ganz wunderbar. Es ist eben ein Charaktername, weiter
  • 485 Leser

EU plant neue Grenzwerte

Kommission will schadstoffärmere Autos und Lkws erzwingen.
Schärfere Grenzwerte sollen den Ausstoß von Kohlendioxid bei Autos und Lastwagen weiter drücken. Das plant die EU-Kommission. Vizekommissar Maros Sefcovic kündigte für den Herbst neue Vorschläge an. Er begründete dies mit den EU-Zusagen im Weltklimapakt von Paris, die Treibhausgase bis 2030 um 30 Prozent zu senken. „Bis Ende des Jahres wollen weiter
  • 1017 Leser

Exotische Ansichten und Umbau

Neues aus dem Linden-Museum in Stuttgart: Modernisierung, Forschungen und ein Blick nach Hawaii.
Das Linden-Museum zeigt ab Herbst eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „Hawai‘i“. Das Staatliche Museum für Völkerkunde in Stuttgart will von 14. Oktober an veranschaulichen, dass das frühere Königreich im Pazifik weit mehr ist als ein beliebtes Touristenziel, und rückt dafür Kunst, Kultur, Geschichte, Gegenwart und Vergangenheit des weiter
  • 447 Leser

Flut von Terror-Fällen

Generalbundesanwalt gibt zunehmend Verfahren an Stuttgart ab.
Bei der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart laufen immer mehr Terrorismus-Verfahren auf. Das berichtete Generalstaatsanwalt Achim Brauneisen. Grund des Anstiegs ist, dass der Generalbundesanwalt (GBA), Deutschlands oberste Anklagebehörde, die hohe Zahl der Fälle nicht mehr allein bewältigen kann und deshalb etliche nach unten weiterreicht. In den Jahren weiter
  • 395 Leser

Gefahr auf der Piste

Unfälle am Berg haben oft schwere, manchmal sogar tödliche Folgen. Denn an den Hängen geht es immer enger zu. Manche Experten sehen auch im Kunstschnee eine Ursache.
Tödliche Unfälle auf der Skipiste scheinen sich in diesen Tagen zu häufen: Am Sonntag ist ein sechsjähriges Mädchen aus Bayern in Österreich tödlich verunglückt. Das Kind war mit Skischülern und einem Skilehrer auf Pisten in Söll unterwegs, als es bei einer Abfahrt die Kontrolle verlor und mit dem Kopf gegen einen Hydranten prallte. Ebenfalls tödlich weiter
  • 494 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck über die Zukunft des Sports im Fernsehen

Gefährliches Spiel

Die Anhänger des Wintersports können sich schon einmal die Hände reiben. Sie werden live dabei sein, wenn in den nächsten Tagen die Skifahrer und die Biathleten bei den Weltmeisterschaften um Medaillen aus Gold, Silber und Bronze kämpfen. Die Moderatoren, Reporter und Kommentatoren von ARD und ZDF werden die Großereignisse direkt aus der Schweiz und weiter
  • 429 Leser

Geheimsache Dienstwagen

Jahr für Jahr fragt die Deutsche Umwelthilfe bei Spitzenpolitikern nach dem CO2-Ausstoß ihrer Dienstwagen. Damit wird ein Ranking erstellt, das Fahrer von Dreckschleudern anprangert. Doch einer verweigerte 2016 die Auskunft: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Aus „Sicherheitsgründen“, so die Staatskanzlei. Denn wer den CO2-Ausstoß weiter
  • 440 Leser

Höhere Gewinne in Aussicht

Konzernchef Joe Kaeser ist besorgt über Trumps Politik. Nachfolger von Aufsichtsrat Cromme wird der ehemalige SAP-Co-Chef Snabe.
Siemens-Chef Joe Kaeser kann die Früchte des Konzernumbaus ernten. Auf der Hauptversammlung stellte Kaeser höhere Gewinne für dieses Geschäftsjahr in Aussicht. Auch die Nachfolge für Aufsichtsratschef Gerhard Cromme ist geregelt – der frühere SAP-Co-Chef Jim Hagemann Snabe soll im Anschluss an die Hauptversammlung 2018 an die Spitze des Kontrollgremiums weiter
  • 1048 Leser

Islamisten in mehreren Bundesländern verhaftet

Bei Razzien in Hessen, Berlin und Nürnberg werden fünf Männer festgenommen. Ein Tunesier soll bereits einen Anschlag in Tunis verübt haben.
Morgens um vier Uhr schlagen die Ermittler zu: Polizisten durchsuchen 54 Wohnungen, Geschäftsräume und Moscheen in Hessen und nehmen dabei einen mutmaßlichen Unterstützer des Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) fest, der seit Monaten observiert wurde. Der Tunesier wird auch wegen Beteiligung an einem tödlichen Anschlag in seinem Heimatland gesucht. weiter
  • 372 Leser

Jan Schindelmeiser macht den VfB fit für die Zukunft

Sportvorstand forciert das Umbautempo beim schwäbischen Traditionsklub. Neuzugänge sollen Wahrscheinlichkeit des Aufstiegs erhöhen.
Jan Schindelmeiser geht lieber gleich in die Offensive. „Das sieht ja so aus, als wären wir wochenlang im    Winterschlaf gewesen, am Dienstag plötzlich aufgewacht und die drei neuen Spieler verpflichtet. Dem ist aber nicht so.“ Natürlich sei das von langer Hand vorbereit gewesen, nur der Vollzug habe sich dann auf diesen weiter
  • 586 Leser

Johnny Depp vor der Pleite?

Der „Fluch-der-Karibik“-Star steht angeblich vor dem Bankrott. Er soll monatlich rund zwei Millionen Dollar ausgegeben haben, heißt es in einer Klageschrift.
Der zuweilen exzentrische US-Schauspieler Johnny Depp steht einem Gerichtsdokument zufolge kurz vor dem finanziellen Ruin. Der 53-jährige Hollywoodstar habe in den vergangenen zwei Jahrzehnten rund zwei Millionen Dollar (1,9 Millionen Euro) monatlich ausgegeben, heißt es in einer in Los Angeles eingereichten Klageschrift von Depps ehemaliger Beratungsfirma weiter
  • 584 Leser

Kanzlerin, mal nicht im Kampfmodus

Angela Merkel erhält für ihre Flüchtlingspolitik den Eugen-Bolz-Preis.
Die vielen Lobreden auf sie seien „ein bisschen komisch, wenn man es gewohnt ist, den ganzen Tag im Kampf zu verbringen“, greift Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem martialischen Bild, als sie den Eugen-Bolz-Preis im Neuen Schloss entgegennimmt. Mit der nach dem früheren württembergischen Staatspräsidenten benannten Auszeichnung weiter
  • 410 Leser

Klimaretter oder Ladenhüter?

E-Autos sind nur umweltfreundlicher, wenn der Strom aus erneuerbaren Quellen stammt.
Das Ausmaß der Umweltverträglichkeit von E-Autos steht und fällt mit mehreren Faktoren. Nicht nur die Herkunft des Stroms ist zentral. „Elektrofahrzeuge sind im Betrieb mit erneuerbaren Energien nahezu emissionsfrei“, heißt es beim Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Die Betonung liegt auf „erneuerbaren“, denn falls weiter
  • 1004 Leser
Querpass

Konkurrenz für die Sprinter

Es ist das Land der schnellsten Sprinter. Doch auf Jamaika spielen die „Reggae Boyz“ auch ordentlich Fußball. Das rückte erst 2013 etwas mehr in den Fokus, als ein gewisser Winfried Schäfer Nationaltrainer wurde. Zuletzt hatte der Winnie, inzwischen 67, Zoff mit seinem karibischen Arbeitgeber. Nach verpasster WM-Qualifikation wollte man weiter
  • 651 Leser

Kritik an schwierigen Tarifwechseln

Verbraucherschützer bemängeln Umgang privater Anbieter mit abtrünnigen Kunden.
Wenn jemand in seiner privaten Krankenversicherung den Tarif wechseln möchte, gibt oft Probleme. Mal dauere es sehr lange, bis die Kasse ein Angebot erstelle, mal werde der Wechsel mit fragwürdigen Argumenten verweigert, erklärte das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Hamburg. In den vergangenen Wochen bekamen den Angaben zufolge viele Privatversicherte weiter
  • 991 Leser

Libyen soll Flüchtlinge aufhalten

Die EU will durch ein Abkommen mit der Regierung in Tripolis die Flucht aus Afrika nach Italien eindämmen. Doch in dem nordafrikanischen Land herrschen Chaos und Gesetzlosigkeit.
Libyen liegt am Boden. Milizen und Warlords haben das Sagen, die international anerkannte Nationale Einheitsregierung kann sich nicht durchsetzen. Der Staat ist kaputt. Chaos und Rechtlosigkeit machen den südlichen Mittelmeeranrainer zum größten Transitland für Migranten aus Afrika. Mehr als eine halbe Million Menschen nahmen in den letzten drei Jahren weiter
  • 685 Leser

Lästereien, Neid und Missgunst

Im Internet – zum Beispiel bei Kununu – können Mitarbeiter anonym ihre Arbeitgeber beurteilen. Daimler findet das gut.
Wäre das ein Schulzeugnis, könnte die Daimler AG beruhigt in die Sommerferien starten. „Erfolgreich und sexy“, „Hier zählt der Mensch und die Freude an der Arbeit“, „Sozialleistungen und Angebote sind hervorragend“ sind nur ein paar der Bewertungen, die dem Stuttgarter Unternehmen eine Punktzahl von 3,83 von erreichbaren weiter
  • 1152 Leser

Merkels heikle Mission bei Erdogan

Die Türkei ist ein wichtiger Partner Deutschlands in der Flüchtlingskrise. Deshalb muss die Kanzlerin beim Präsidenten Rücksicht nehmen.
Eine leichte Reise ist es nicht, zu der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Donnerstag in die Türkei aufbricht. Das weiß auch Winfried Kretschmann. „Ich beneide sie nicht um diesen Besuch“, seufzte der Ministerpräsident Baden-Württembergs (Grüne). Wenn Merkel in Ankara landet, kommt sie in ein Land im Umbruch. Selten zuvor in ihrer weiter
  • 5
  • 416 Leser

Mit zwei früheren Doping-Sündern nach Hochfilzen

Martin Fourcade kritisiert die Nominierung der Russen Irina Starych und Alexander Loginow.
Die russischen Biathleten Irina Starych und Alexander Loginow sind nach ihren abgelaufenen Dopingsperren für die am 9. Februar beginnenden Weltmeisterschaften in Hochfilzen nominiert worden. Starych und Loginow hatten bei der Europameisterschaft in Polen in der Vorwoche je dreimal Gold gewonnen. Bei Loginow war erst im November, bei Starych im Dezember weiter
  • 610 Leser

Probleme mit dem Gehalt

Magro als Trainer der deutschen Florett-Damen vor dem Aus.
Der kriselnde Deutsche Fechter-Bund (DFeB) hat ein neues Problem: Nach Recherchen der Fränkischen Nachrichten ist wegen einer offenbar „betriebsbedingten“ Kündigung vonseiten des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim die Zukunft des italienischen Star-Trainers Andrea Magro als Coach der deutschen Florettfechterinnen fraglich. Weder der Verein noch weiter
  • 576 Leser

Saubere Luft: Land braucht mehr Zeit

Regierung will Gericht im Kampf gegen Schadstoffe um Aufschub bitten.
Die Landesregierung benötigt offenbar mehr Zeit als vorgesehen, um sich auf Maßnahmen zur Reduzierung der Stickoxidwerte in Stuttgart zu verständigen. Bis zum 15. Februar müsste das Land eigentlich dem Verwaltungsgericht Stuttgart darlegen, mit welchen Mitteln es die Immissionsgrenzwerte in der Landeshauptstadt künftig einhalten will. Grund dafür ist weiter
  • 434 Leser

Schlag gegen Islamistenszene

Nach monatelanger Vorbereitung haben Ermittler in Frankfurt einen Tunesier festgenommen, der Kämpfer für den IS angeworben haben soll. Auch in seiner Heimat wird er gesucht.
Morgens um vier Uhr schlagen die Ermittler zu: Polizisten durchsuchen Wohnungen, Geschäftsräume und Moscheen in Hessen und nehmen einen mutmaßlichen Unterstützer der Dschihadistenmiliz IS fest. Der Tunesier wird auch wegen Beteiligung an einem tödlichen Anschlag in seinem Heimatland gesucht. In Deutschland soll er ein Netzwerk aufgebaut haben, das am weiter
  • 443 Leser
Land am Rand

Schmuck aus Muttermilch

Schmuck wird oft nicht nur als Zierde getragen. Meist hängen daran jede Menge Emotionen. So sind Ringe ein Symbol dafür, dass ein Paar zusammengehört. Wenn Frauen ein Medaillon tragen, steckt darin oft das Foto ihres Liebsten. So trägt Frau – und manchmal auch Mann – das, was ihr oder ihm lieb ist, bei sich. Dabei ist seit einiger Zeit ein weiter
  • 463 Leser

Totschlag, kein Mord

Urteil nach elf Prozesstagen: Der Schütze in dem tödlichen Streit zwischen „Black Jackets“ und „United Tribunes“ in Heidenheim wird zu 13 Jahren Haft verurteilt.
Er verbitte sich Kommentare zum Urteil, schob der Vorsitzende Richter Gerhard Ilg voran, bevor er „im Namen des Volkes“ den Richterspruch verkündete. Dies war dem Milieu der rockerähnlichen Gruppierungen und den vollen Zuschauerreihen im Gerichtsaal in Ellwangen, vor allem auf Seiten der Black Jackets, geschuldet. Gestern ging am elften weiter
  • 552 Leser

Vergiftetes Verhältnis

Zweitligist 1860 München liegt mit Zeitungen im Clinch.
Der Bayerische Journalisten-Verband hat den Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München wegen „Pressepolitik nach Gutsherrenart“ kritisiert. Den Entzug der Dauerakkreditierungen für drei Münchner Zeitungen für die Heimspiele der Löwen bezeichnete der BJV-Vorsitzende Michael Busch als „willkürliche Maßnahme“ und „unsäglich“. weiter
  • 418 Leser

Von der Themse an den Main

Ausländische Banker informieren sich über Frankfurt als möglichem neuen Standort.
Der Brexit rückt näher, Banken in London müssen sich allmählich Gedanken machen, wo sie künftig ihre Geschäfte in der EU betreiben. Wenn Großbritannien vermutlich ab 2019 nicht mehr Mitglied der EU ist, wird das von der Themse aus nicht mehr möglich sein, weil der notwendige EU-Pass fehlt. Frankfurt ist einer der Favoriten für den Umzug. Anfang der weiter
  • 960 Leser
Berlin Alexanderplatz

Was Seehofer mit KT vorhat

Nachdem die K-Frage der SPD nun endlich geklärt ist, richtet sich die Aufmerksamkeit jetzt verstärkt auf die CSU. Horst Seehofer nämlich bastelt momentan an einer Aufstellung seiner Regionalpartei bei der Bundestagswahl am 24. September, die vor allem seinen eigenen Ambitionen und Wünschen entspricht. Für die aus dem Bundestag ausscheidende Landesgruppenchefin weiter
  • 578 Leser

Wie der Zufall so spielt

Er verkörpert das andere Amerika: das gebildete, das liberale. Paul Auster hat kurz vor seinem 70. Geburtstag mit „4 3 2 1“ einen in jeder Hinsicht großen Roman veröffentlicht.
Es ist ein wunderbarer jüdischer Witz, den Paul Auster in seinem neuen Roman „4 3 2 1“ gleich zweimal erzählt, am Anfang und am Ende. Nach einer stürmischen Überfahrt kommt Isaac Reznikoff am ersten Tag des 20. Jahrhunderts im Hafen von New York an. Beim Warten auf die Befragung durch die Einwanderungsbehörde rät ihm weiter
  • 445 Leser
Kommentar Stefan Scholl zum Ukraine-Konflikt

Zeter und Mordio

Der 2014 ausgebrochene, zweimal durch Minsker Friedensvereinbarungen unterbrochene, aber nie ganz erloschene Krieg im Donbass lodert wieder. Seit Tagen sterben Soldaten auf beiden Seiten dutzendweise, wütet die schwere Artillerie auch in Donezker Vorstädten. OSZE-Beobachter sind so entsetzt wie Vertreter von EU oder UN. Und alle fragen sich, wer Schuld weiter
  • 5
  • 576 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die US-Kritik am deutschen Export

Ziemlich seltsam

Dass Deutschlands Exportüberschüsse die Missgunst der Handelspartner auslösen, ist nichts Neues. Man hätte sich auch gewundert, wenn US-Präsident Donald Trump bei seinem Rundschlag dieses Thema ausgespart hätte. In seinen Augen beuten die Deutschen andere Länder aus, indem sie den Währungskurs des Euro künstlich drücken, die eigenen Waren billiger machen weiter
  • 1073 Leser

Leserbeiträge (9)

Am Freitag fällt etwas Regen

Wettervorhersage für Freitag, den 03.02.2017Am Freitag dominieren den Tag über wieder die Wolken, spätestens ab Mittag ist zudem etwas Regen möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 7 Grad in Ellwangen und Aalen, maximal 8 werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70%

Die weiteren Aussichten:Am

weiter
  • 3
  • 1325 Leser
Lesermeinung

Zum ehemaligen Präsidenten von Gambia und zur Entwicklungshilfe:

Gambia, das kleinste Land des afrikanischen Festlandes mit gerade mal 1,8 Millionen Einwohnern hat in diesen Tagen unrühmliche Schlagzeilen gemacht durch seinen Ex-Präsidenten Yahya Jammeh. Dieser hatte sich nicht nur bis kurz vor einer militärischen Auseinandersetzung geweigert, die Macht an seinen gewählten Nachfolger abzugeben. Er wird nun auch von

weiter
  • 3
  • 970 Leser

Für ein demokratisches Gemeinwohl

Hunderttausende waren im September auf der Straße, um gegen die sogenannten Freihandelsabkommen TTIP und CETA zu protestieren. Und sie wussten, was sie tun: Nein sagen zu der Absicht von EU und USA, ihren Konzernen die Türen zu öffnen, ihren Marktradikalismus gegen die Bürger durchzusetzen, die bis heute nicht darüber informiert

weiter
  • 4
  • 1499 Leser
Lesermeinung

Filmvorführung im „Wohnklo“

Zur Vorführung des Jubiläums-Films in Waldhausen

„’Da hätte man mehr draus machen können’, so der Initiator der Filmvorführung ‘800-Jahr-Feier Waldhausen’, Manfred Schramm. Allerdings. Toll wäre es schon mal gewesen, wenn man einen Sitzplatz bekommen hätte. Ich war fünfzehn Minuten vor Filmstart da und es war nicht mal

weiter
  • 4
  • 1135 Leser

Snow&Ride - Ski und Snowboard Schule meets Skihütte TSV Dewangen

Aufgepasst, am Sonntag den 05.02.2017 habt Ihr die Möglichkeit unsere Skischulleiter der Skischule Snow&Ride - Ski und Snowboard Schule vom TSV Dewangen 1957 e.V. und TSV 1848 Wasseralfingen e.V. mit Fragen zu Löchern oder einfach gemütlich zusammen zu sitzen. Stefan Schiele und Felix Maier haben in der Skihütte Hüttendienst.

weiter
  • 3
  • 1636 Leser

RCV-Veranstaltungstermine der Faschingssaison 2017

Samstag, 04.02.2017Kartenvorverkauf für die RCV-PrunksitzungenRCV Vereinsheim Katzenstadl, 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Samstag, 11.02.2017RCV Senioren-PrunksitungTurn- und Festhalle Westhausen, 14:00 Uhr (Saalöffnung: 13:00 Uhr)Eintritt: 7,00 Euro

Sonntag, 12.02.2017RCV KinderfaschingTurn- und Festhalle Westhausen, ab 14:00 Uhr (Saalöffnung:

weiter
  • 1
  • 2762 Leser

Vorverkauf für Prunksitzung

Karten für die große Prunksitzung am    Samstag 18.02.2017 erhalten Sie im Vereinsheim der Bettelsack-Narra am               Samstag 04.02.2017 von 8:00 Uhr bis       10:00 Uhr zum Preis von 9,00 Euro.               An der Abendkasse 11,00 Euro.

weiter
  • 2
  • 2189 Leser

inSchwaben.de (4)

Lange Busreisen genießen können

Es gibt verschiedene Tipps, wie eine Busreise noch schöner werden kann, als sie es schon ist.

Bei der Fahrt mit dem Bus bekommt man viel mit von der sich unterwegs ändernden Landschaft, und die großen Panoramafenster erlauben einen fantastischen Blick auf die Umgebung. Und dennoch: Bei langen Fahrten kann es schon auch mal langweilig werden.

Drum sollte eine gute Reiselektüre ins Handgepäck. Ein Buch, eine Zeitschrift oder auch ein Reiseführer

weiter
  • 1035 Leser

Grabba ahoi! – die Party steigt

Faschingswochenende am 4. und 5. Februar in Herlikofen, Partynacht am Samstag – Faschingsumzug am Sonntag

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Das erste Faschingswochenende dieser Saison der Herlikofer Grabba beginnt am Samstag, 4. Februar mit einer Party. Hierzu haben sich mehrere Guggenmusik-Gruppen angekündigt. Verschiedene Garden bieten Showeinlagen und die eigene Prinzengarde des Carnevalsvereins Grabbenhausen sowie das Tanzmariechen Mona sind dabei.

Nach

weiter
  • 1925 Leser

Bezahlbare Engel für Zuhause

Polnische Betreuungs- und Pflegekräfte betreuen Senioren in den eigenen vier Wänden.

Ostalbkreis. In Würde altern - das ist der Wunsch Vieler in unserer Gesellschaft. Und wenn es um das Thema Pflegebedürftigkeit geht, steht für die meisten älteren Menschen fest, dass sie, wenn es denn mal nötig sein sollte, in den eigenen vier Wänden versorgt werden möchten.

Doch dies ist oft mit einer großen körperlichen und emotionalen Anstrengung

weiter
  • 1645 Leser

Selbstbestimmt leben

Das Konzept des „Betreuten Wohnens“ des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd ermöglicht eine selbstbestimmte Lebensführung zu Hause.

Schwäbisch Gmünd. Wer älter wird, weiß Hilfe zu schätzen. Viele ältere Menschen meinen, ihre Freiheit aufgeben zu müssen, um in einer sicheren Umgebung wohnen zu können. Bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben führen – das ist der Wunsch eines jeden Individuums. Das Konzept des „Betreuten Wohnens“ des DRK-Kreisverbands Schwäbisch

weiter
  • 1506 Leser