Artikel-Übersicht vom Dienstag, 07. Februar 2017

anzeigen

Regional (138)

Dirigent lobt Pünktlichkeit und guten Probenbesuch

Generalversammlung Musikverein Holzhausen blickt auf ein erfolgreiches 2016 – Große Konzertreise geplant

Eschach-Holzhausen. Mit schmissigen Marschrhythmen wurde die Hauptversammlung des Musikvereins Holzhausen im „Museumsstüble“ eröffnet, ehe Vorstand Michael Häberle die Gäste begrüßte und man der verstorbenen Mitglieder gedachte.

Der Vorsitzende gab dann einen Überblick über die Veranstaltungen 2016 und dankte vor allem der Familie Hilbert,

weiter
  • 594 Leser

Krankmachendem Stress richtig vorbeugen

Arbeitskreis Naturheilkunde Gut besuchter Vortrag über Burnout im Konferenzsaal des Stauferklinikums

Mutlangen. Der Freundeskreis Naturheilkunde hatte zum Vortrag „Burnout - nicht mit mir“ in den Konferenzsaal des Stauferklinikums eingeladen und viele Interessierte waren gekommen. Referent Karl Holpp, ein ärztlich geprüfter Präventologe und Burnout-Gutachter, sucht vor allem in Betrieben das Gespräch mit den Beschäftigten. Er ist kein

weiter
  • 606 Leser

Schmierereien am Kirchplatz

Vandalismus In Welzheim haben Unbekannte eine Hauswand besprüht.

Welzheim. Eine Hauswand am Kirchplatz in Welzheim ist mit mehreren Schriftzügen beschmiert worden. Seit Montagmittag sind dort in einem Durchgang hinter einem Optikergeschäft die Initialen „A+N“, „MNB“ und „M+N“ zu sehen. Der Sachschaden an der Hauswand belaufe sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 200 Euro.

weiter
  • 378 Leser

Siebenmal Leader-Geld

Schwäbischer Wald Fünfte Vergabesitzung für die Förderkulisse.

Täferrot. Sieben neue Projekte mit einem Investitionsvolumen von 1,7 Millionen Euro sind in der fünften Auswahlausschusssitzung der Leader-Regionalentwicklung Schwäbischer Wald als zuschusswürdig gekürt worden:

Eine Scheune in Wüstenrot, die zur Eventscheune umgebaut und als regionale Kochschule sowie Hofcafé genutzt wird. Dazu soll ein Damwildgehege weiter
  • 537 Leser

„Umarmen Sie Ihre Gegensätze“

Hospiz-Jubiläum Pater Anselm Grün sprach zum 20-Jahre-Jubiläum des Vereins Hospiz Lorch am Dienstagabend in der voll besetzten Stadtkirche über das Glaubensbekenntnis.

Lorch

Stehen Sie auf und verschränken Sie beide Arme vor der Brust“, wies Anselm Grün die Besucher an. Die taten, wie geheißen. Mit einem 1600 Jahre alten Abendgebet beschloss der Benediktinerpater seinen einstündigen Vortrag. Um dem 72-Jährigen zuzuhören, füllten über 500 Menschen alle Sitzbänke der Stadtkirche. „Wir sind sehr froh, Sie

weiter
  • 590 Leser

Zahl des Tages

12

Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Schmuck Schwäbisch Gmünd präsentieren sich auf der Inhorgenta in München, der Leitmesse für Uhren und Schmuck.

weiter
  • 703 Leser

Einbrecher In einer Nacht zweimal am Werk

Heidenheim. Gleich zweimal versuchten es Unbekannte im Wiesengrund. Zwischen 23 und 8.30 Uhr hebelten sie an den Türen zweier benachbarter Häuser. In einem Fall scheiterte der Täter an der robusten Türe. Im Zweiten wurde er möglicherweise gestört. Die Türe öffnete sich zwar durch das Hebeln. Betreten hatte der Täter das Haus augenscheinlich jedoch

weiter
  • 677 Leser

Hygieneschulung Fortbildung für Ehrenamtliche

Aalen. Der Kreisjugendring Ostalb, der Geschäftsbereich Gesundheit und die Lebensmittelüberwachung bieten Montag, 20. März, 19.30 Uhr, im Landratsamt einen Infoabend zu „Hygienevorschriften und Co.“ für Ehrenamtliche in Freizeiten an. Teilnahme kostenlos, Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Anmeldung bis Freitag, 10. März, per Mail

weiter
  • 1260 Leser

Kurdenmarsch Dritte Etappe endet friedlich

Göppingen. Die dritte Etappe des Kurdenmarsches startete am Dienstag gegen 9.30 Uhr, mit ca. 100 Teilnehmern in Bruchsal. Im Verlauf der Wegstrecke blieb es friedlich und es kam zu keinen besonderen Vorkommnissen, teilt die Polizei mit.

Nach einer abgestimmten Änderung des ca. 20 Kilometer langen Streckenverlaufs endete der Kurdenmarsch gegen 16.30

weiter
  • 742 Leser

AOK rät zur Masern-Impfung

Impfung Der Ostalbkreis ist beim frühzeitigen Impfen gegen Masern landesweit auf einem der hintersten Plätze. Die AOK Ostwürttemberg rät den Eltern im Dialog mit dem Kinderarzt, den Impfplan zum Schutz des Kindes einzuhalten. Foto: privat

weiter
  • 899 Leser

Gold und Silber aus Gmünd glänzt wieder neu in München

Inhorgenta Auf der Leitmesse für Uhren und Schmuck präsentieren sich ab Samstag das Berufskolleg Schmuck und elf Firmen des Edelmetallverbandes

Schwäbisch Gmünd

Die Tradition der Verarbeitung von Gold und Silber ist in Schwäbisch Gmünd bis 1372 nachweisbar. Im Jahr 1793 gab es hier 250 Gold- und Silberschmiede, heute sind es (wieder) über 50 in 20 Manufakturen. Die Schmuckbranche ist seit der Jahrtausendwende in ihren einstigen industriellen Hochburgen Pforzheim und Gmünd eingebrochen –

weiter
  • 1628 Leser

Textiltarife: IG Metall erhöht den Druck

Textilbranche Arbeitsniederlegungen gehen weiter – Protestkundgebung am Mittwoch in Giengen.

Stuttgart/Heidenheim. In baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsbetrieben gehen die Arbeitsniederlegungen auch in der zweiten Woche nach Ende der Friedenspflicht unvermindert weiter. Zu einer Protestkundgebung mit einem Sternmarsch aus drei Betrieben am Mittwoch in Giengen (Kreis Heidenheim) hat die IG Metall mehr als 500 Beschäftigte aus acht

weiter
  • 406 Leser

Wie man beim Heizen sparen kann

Energieberatung Programmierbare Thermostate – der Heizkörper wird nur warm, wenn es notwendig ist.

Ostalb. Regelbare Heizkörperthermostate sind der Standard. Zusätzlich programmierbare Geräte schaffen mehr Komfort und regeln den Einsatz der Heizenergie zeitgenau. Effekt: geringere Heizkosten. „Ihre Anschaffung rentiert sich schnell“, sagt Helmut Kaltenmark, Energieberater des EKO- Energieberatungszentrums des Ostalbkreises.

Programmierbare

weiter
  • 500 Leser

Das neue Hotel im Remspark wird versilbert

Fassade Mehrfach hatte es sich verzögert. Doch nun haben Arbeiter damit begonnen, die silberfarbigen Platten an der Fassade des Hotel-Neubaus im Remspark anzubringen. Das Hotel, das am 1. Juni eröffnen soll, soll mit dieser Fassadenfarbe einen silbernen Kontrapunkt zum nahegelegenen goldfarbigen Forum bilden. Foto: Tom

weiter
  • 906 Leser

4,3

Prozent ist die Bilanzsumme der Kreissparkasse Ostalb im Jahr 2016 auf nunmehr 4,85 Milliarden Euro gestiegen. Rund 15 Millionen Euro wurden an Steuern bezahlt. Mehr zum Jahresabschluss der Bank auf Seite 31.

weiter
  • 714 Leser
Kurz und bündig

Einhorn-Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen und Anlagen wird der Einhorn-Tunnel in der Nacht von Mittwoch, 8. Februar auf Donnerstag, 9. Februar, von 19.30 bis 5.30 Uhr, gesperrt.

weiter

Kinderjury für Filmpreis gesucht

Ab sofort können sich filmbegeisterte Kinder aus den Klassen 6 bis 8 für die Kinderjury beim 24. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd bewerben. Das „Kikife“ findet vom 23. bis 26. März im Turmtheater statt. Weitere Infos unter www.kikife.de und auf Facebook.Foto: privat

weiter
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Computer-Bildungszentrum

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der Gmünder Volkshochschule bietet am Donnerstag, 9. Februar, einen kostenlosen Beratungstermin zum Kursangebot des neuen Semesters an. Um 18 Uhr stellt die VHS-Dozentin Waltraut Kuhnert im VHS-Zentrum am Münsterplatz im EDV-Raum A 1.4 das Kurssystem und das Gesamtprogramm vor. Eine Anmeldung ist nicht

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Externer Mikrofoneinsatz

Schwäbisch Gmünd. Beim FilmAutoren Club Gamundia ist am Donnerstag, 9. Februar, ein Technikabend über den Einsatz hochwertiger externer Mikrofone. Weiterhin wird über das Kommentare sprechen diskutiert. Die Leitung hat David Spiller. Interessierte Filmemacher, sind willkommen. Beginn ist um 10.30 Uhr im Seminarraum des Roten Kreuzes in Herlikofen,

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Aalen. Die Sektion Ostalb der Selbsthilfegruppe der Kehlkopflosen und Kehlkopfoperierten lädt zum Treffen am Donnerstag, 9. Februar, um 16 Uhr ins TSG Heim nach Hofherrnweiler, Bohnensträßle 20, ein.

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfasching

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Im katholischen Gemeindezentrum in der Reichenbergerstr. 15 gilt am 8. Februar das Motto „Freude, Frohsinn, Heiterkeit – jetzt ist wieder Narrenzeit!“. Das Helferteam lädt alle ein zum Schunkeln und lustig sein mit Otto Müller. Beginn im Gemeindesaal ist um 13.59 Uhr.

weiter
  • 352 Leser

Ausstellung verlängert

Kunst Museum Villa Seiz zeigt Werke von 22 Künstlern

Schwäbisch Gmünd. Wegen großer Nachfrage wird die Ausstellung „Coincidence & Reference“, die seit 22. Januar im Museum Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd zu sehen ist, verlängert. Noch bis 19. März lädt das Museum zu einem intellektuellen Spiel mit dem Thema „Wahlverwandtschaften in der Kunst“: In den außergewöhnlichen Räumen

weiter
  • 515 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schechingen. In den letzten Tagen wurde an einem silberfarbenen VW Polo ein Schaden von rund 1000 Euro angerichtet. In dieser Zeit stand der Wagen auf dem Friedhofsparkplatz in der Friedhofstraße. Die Polizei in Leinzell nimmt dazu unter Telefon (07175)9219680 Hinweise entgegen.

weiter
  • 732 Leser
Kurz und bündig

Byzantinischer Chor

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der byzantinische Chor „Der Hl. Romanos Melodos“ feiert im Jahr 2017 sein 15-jähriges Jubiläum und gastiert am 8. Februar in Schwäbisch Gmünd in der Kirche St. Maria Königin. Alle Chormitglieder haben Theologie studiert und verfügen über fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten beim Singen von byzantinischer Musik. Beginn des

weiter
  • 334 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamts-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Die Ehrenamtskoordinatorinnen der Caritas, der Diakonie und des Deutschen Roten Kreuzes geben einmal im Monat die Gelegenheit, sich in gemütlicher, lockerer Atmosphäre auszutauschen, positive Erlebnisse zu teilen oder Lösungen für offene Probleme zu finden. Dieser vierte Ehrenamts-Stammtisch findet am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr,

weiter
  • 145 Leser

Eröffnung der Schanze im Blick

Ortschaftsrat Degenfelder fordern bessere Beschilderung

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Es gibt noch einiges zu tun, bis am Wochenende des 23. bis 25. Juni die neue Skisprungschanze in Degenfeld eingeweiht werden kann. Die Ortschaftsräte nahmen am Dienstag erfreut zur Kenntnis, dass die Stadt Schwäbisch Gmünd die Zusage erteilt hat, einen Trainerzuschuss in Höhe von jährlich 20 000 Euro zu gewähren. Dieser

weiter
  • 646 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Karlsbader Straße / Prager Weg entstand am Dienstagmorgen ein Sachschaden von 4000 Euro. Kurz nach 8.30 Uhr streifte der Fahrer eines Müllwagens den Audi eines 24-Jährigen. An dem Audi wurde die linke vordere Fahrzeugseite beschädigt.

weiter
  • 597 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Aus dem Rucksack einer 54-jährigen Frau, den sie auf einem Rollator mitführte, wurde am Montagnachmittag eine schwarze Geldbörse entwendet. Darin befanden sich neben Bargeld auch Ausweise und Bankkarten. Bislang ist bekannt, dass die Frau zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr den Rollator samt Rucksack für kurze Zeit, während eines Toilettenganges,

weiter
  • 641 Leser
Polizeibericht

Junge Frau begrapscht

Ellwangen.Eine 23 Jahre alte Frau wurde am Montagnachmittag im Regionalexpress Ellwangen-Aalen von vier jungen Männern sexuell angegangen. Schon Ende Januar gab es einen solchen Fall auf der gleichen Strecke. Die Kriminalpolizei erbittet Hinweise auf die Tatverdächtigen und sucht speziell ein Ehepaar, das der jungen Frau zu Hilfe kam. Noch ist nicht

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats Lindach findet am Donnerstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Bezirksamt Lindach statt. Unter anderem stehen die Themen Kanalauswechslung In der Sue und Bonet sowie der Investitionskostenzuschuss zur Sanierung des Daches im evangelischen Kindergarten auf der Tagesordnung. Weitere

weiter
  • 477 Leser

Treff in Zimmern

Ortschaftsrat Sitzung in Hussenhofen

Gmünd-Hussenhofen. Künftig wird sich die Jagdgenossenschaft Hussenhofen, Herlikofen, Hirschmühle und Burgholz selbst verwalten, darüber informierte am Dienstag Ortsvorsteher Thomas Kaiser den Hussenhofer Ortschaftsrat. Ein eigener Vorstand werde künftig die bisherige Funktion des Ortschaftsrates übernehmen. Neu verpachtet werde die Jagd im März –

weiter
  • 417 Leser
Tagestipp

Royal Opera House: Woolf Works

Der Aalener Kinopark überträgt live aus dem Londoner Royal Opera House das Ballett-Triptychon „Woolf Works“ von dem Choreographen Wayne McGregor. Er kombiniert Motive aus drei Romanen von Virginia Woolf: „Mrs. Dalloway“, „Orlando“ und „Die Wellen“. Max Richter erstellte die Partitur – eine Verbindung

weiter
  • 508 Leser

Mühlenweiher plätschert fast lebensecht

Sterntaler Stiftung Theatergruppe um Fabian Sattler spielt am Sonntag szenisches Live-Hörspiel für den guten Zweck.

Schwäbisch Gmünd. Für die „Gmünder Stiftung Sterntaler“ spielt am Sonntag, 12. Februar, um 17 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd das Ensemble TOBOSO aus Essen das szenische Live-Hörspiel „Der kleine Wassermann“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Ottfried Preußler. Initiator dieser Theatergruppe ist der Schwäbisch

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Faschingsball beim SV

Göggingen. Der legendäre Faschingsball des Sportverein Göggingen steigt am Freitag, 10. Februar. Zum Hausball im Vereinsheim sind alle Närrinnen und Narren eingeladen. Beginn ist um 19.59 Uhr. Das diesjährige Motto lautet „Auf hoher See beim SVG“. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Chris. Nicht fehlen dürfen die Auftritte der Faschingsgruppe

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Kinderfasching im Forum

Mutlangen Zum Kinderfasching laden die Gemeinde und der TSV Mutlangen am Sonntag, 19. Februar, ins Mutlanger Forum ein. Beginn ist um 13.59 Uhr, Ende um 16,59 Uhr, der Eintritt ist frei. Auf dem Programm stehen Spiele und Tänze, Auftritte der Jazztanzgruppe und der Kindergarde Untergröningen sorgen für zusätzliche Stimmung.

weiter
  • 295 Leser

Über Nelson Mandela

Frauenfrühstück Adelinde Glosser-Schmid referiert in der Friedenswerkstatt.

Mutlangen. Am Donnerstag, 9. Februar, lädt die Friedenswerkstatt zum internationalen Frauenfrühstück. Adelinde Glosser-Schmid erzählt über Nelson Mandela. Das Treffen ist von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte (Forststraße 9).

Nelson Mandela führte 1994 die bis dahin von Wahlen ausgeschlossenen dunkelhäutigen Südafrikaner aus der Apartheit

weiter
  • 501 Leser

50 Jahre im Verein engagiert

Hauptversammlung Schechinger Kleintierzüchter können etliche Mitglieder für langjährige Treue ehren.

Schechingen. Zur Hauptvesammlung trafen sich die Kleintierzüchter im Ochsen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Herbert Malon gedachte man der Verstorbenen.

Der Reihe nach lieferten dann der Vorsitzende Herbert Malon, der Schriftführerer Michael Zimmerle, der Kassier Walter Zimmerle, der Kassenprüfer Hans Elser und der Zuchtwart der Sparte Geflügel

weiter
  • 742 Leser

Cäcilia Iggingen gut aufgestellt für die Jubiläumsjahre

Hauptversammlung Strukturmaßnahmen beim Igginger Gesang- und Musikverein tragen erste Früchte.

Iggingen. Die Mitgliederversammlung im Bürgersaal des Gemeindezentrums wurde von der Musikkapelle mit einem Marsch eröffnet. Vorsitzender Marc Knödler bedauerte in seiner Begrüßung, dass vom Angebot, die Versammlung per Internet (Skype) zu besuchen, kein Gebrauch gemacht wurde. Er war mit dem abgeschlossenen Vereinsjahr gesanglich, musikalisch und

weiter
  • 725 Leser

Gelungene Familienskiausfahrt der Ski Zunft Leinzell

Freizeitsport Nach einer problemlosen und kurzweiligen Anfahrt in einem gut gefüllten Bus erlebten die Skifahrer der Skizunft Leinzell in Oberjoch einen wunderschönen Skitag bei bestem Wetter. Sogar Teilnehmer aus dem Remstal hatten die Anreise nach Leinzell nicht gescheut, um in geselliger Runde den Tag zu genießen. Foto: privat

weiter
  • 732 Leser

Mitfahrbank und neue Solarlampen

Dorfgemeinschaft Neues Vorstandsteam hat sich für 2017 etliche Vorhaben in Frickenhofen ausgedacht.

Gschwend-Frickenhofen. Die neu besetzte Dorfgemeinschaft hat viele Pläne für das laufende Jahr. So werden nicht nur die Flyer aktualisiert und weiterhin persönlich bei einem Hausbesuch allen Neubürgern überreicht. Auch übers Internet und über Facebook hält der Verein Kontakt zu seinen Mitgliedern.

Neben der 2150 Euro dicken Beteiligung an der Sanierung

weiter
  • 463 Leser

Sicherheit wird diesmal besonders groß geschrieben

Gaildorfer Pferdemarkt Die Stadt stockt das Securitypersonal auf und kontrolliert genauer. Rekord: 77 Gruppen beim Umzug angemeldet.

Gaildorf

Er gilt als das größte Volksfest im Limpurger Land, der Gaildorfer Pferdemarkt. Und er soll es bleiben. Deshalb hat die Stadt, weil man in Zeiten wie diesen mit allem rechnen müsse, die Sicherheitsstandards erhöht und zumindest dem Niveau der Muswiese in Rot am See oder dem Volksfest in Crailsheim angepasst, sagt Bürgermeister Frank Zimmermann.

weiter
  • 381 Leser

Landfrauen zaubern Manti

Kochen „Maultaschen rund um die Welt“: 20 Teilnehmerinnen ahben bei den Heubacher Landfrauen Schwäbische Maultaschen in der Brühe und geschmelzt, Pelmeni, Schlutzkrapfen und, unter Anleitung von zwei türkischstämmigen Heubacherinnen, Manti gekocht und gemeinsam gegessen. Das filigrane Arbeiten bei der Herstellung der Manti war für die „schwäbischen

weiter
  • 841 Leser

Theater für Realschule und Stiftung Heubach

Spende Traditionell spenden die Theaterspieler des Schwäbischen Albvereins Heubach den Reinerlös ihrer Vorstellungen für einen sozialen Zweck. Dafür übernimmt die Gruppe, die den Erlös bekommt, die Bewirtung an den Theaterabenden. In dieser Saison wurde der Geldbetrag aufgeteilt, der Schulförderverein der Realschule Heubach erhielt 1400 Euro und die

weiter
  • 793 Leser

Zahl des Tages

177

Jahre gab es den Liederkranz Bartholomä. Nun ist Schluss. Wegen Nachwuchsmangels löst sich der Verein auf. Siehe großer Artikel oben.

weiter
  • 679 Leser

Gesundheit Blut spenden in Heubach

Heubach. Das DRK lädt zur Blutspende am Dienstag, 28. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle Heubach. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre alt sein, teilt das Rote Kreuz mit. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine

weiter
  • 693 Leser

Unfall Ausparken misslungen

Heubach. Das hat nicht ganz so geklappt, wie geplant: Zwei kaputte Autos waren das Ergebnis eines Ausparkversuchs am Montagvormittag in der Heubacher Benzstraße.

Ein 53-jähriger Mann fuhr dort gegen 10.10 Uhr gegen einen das Fahrzeug einer Fahrerin, berichtet die Polizei. Bei dem Unfall verursachte er an beiden Fahrzeugen einen Schaden von zusammen

weiter
  • 739 Leser

Vortrag So überwintern Pflanzen

Heubach. „Frauen treffen sich ...“ in der Gärtnerei Kelbaß in Heubach. Gärtnermeister Martin Kelbaß erzählt am Mittwoch, 8. Februar, um 9 Uhr in seinem Vortrag über die Zucht und Pflege von Orchideen und Zimmerpflanzen sowie die Überwinterung von Pflanzen. Treffpunkt ist bei der Gärtnerei Kelbaß, Mögglinger Straße 100. Ein Unkostenbeitrag

weiter
  • 764 Leser

Feierliche Bläsermusik

Musik Konzert zum Jubiläumsjahr der Reformation.

Heubach. „Musik ist eine Gabe Gottes und macht die Menschen fröhlicher.“ Dieses Zitat stammt von Martin Luther und hebt die große Bedeutung der Musik für ihn hervor.

Dieser Tradition verpflichtet sehen sich auch die evangelischen Posaunenchöre in ihrem Auftrag: musizieren zu Ehren Gottes – oder wie es in Psalm 150 heißt: „Lobet

weiter
  • 374 Leser

KISS ist wieder gut aufgestellt

Kulturförderung Der Kunstverein KISS im Schloss Untergröningen stand kurz vor der Pleite. Wie es gelang, ihn zu sanieren.

Es ist geschafft. Der Kunstverein KISS in Abtsgmünd-Untergröningen kann in das Jahr 2017 mit neuem Elan, mit dem neuem Vorsitzenden Martin König und vor allem auch mit einem soliden finanziellen Plan starten. Selbstverständlich ist das nicht. Noch Anfang 2016 drohte dem Verein die Insolvenz. „Wir, das heißt ich und mein damaliger Stellvertreter

weiter
  • 3
  • 595 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Obsolet oder obstruktiv?

Manfred Wespel über Dinge, die veraltet sind. Oder auch nicht.
Der so genannte neue Präsident der USA hat noch vor seinem Amtsantritt die NATO für obsolet erklärt. Wie ein aufgeschreckter Hühnerhaufen haben die Europäer gefragt: die NATO obsolet? Veraltet? Gar überflüssig? (Meint unsere linke Sarah W. schon lange). Im Englischen ist die Bedeutung von obsolete etwas breiter. Neben veraltet auch: etwas, das man nicht weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Reisemobilclub

Aalen. Der Reisemobilclub Ostalb lädt am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr ins MTV-Vereinsheim zum Clubabend mit Jahreshauptversammlung ein.

weiter
  • 4
  • 440 Leser
Kurz und bündig

VHS-Sprachreise Peru

Schwäbisch Gmünd. Ein Infoabend mit Anmeldemöglichkeit für die VHS-Sprachreise nach Peru ist am Mittwoch, 8. Februar. Die Gmünder VHS bietet vom 19. August bis 7. September diesen Sprachstudienaufenthalt mit anschließender Rundreise in Peru an. Die langjährige VHS-Dozentin Monica Centeno de Frabschka leitet die Reise. Sie stammt aus Peru und wird alle

weiter
  • 5
  • 514 Leser

AGV 1954 mit bewährterFührung

Altersgenossen Keine Veränderung bei Neuwahlen bei den Angehörigen des Jahrgangs 1954.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Altersgenossenverein (AGV) 1954 steht weiter unter der bereits bewährten Führung. Die Newuwahlen bei der Hauptversammlung brachten keine Veränderungen. Nach Kassenbericht und Entlastung der Vorstandschaft stand die Wahl der gesamten Vorstandschaft auf dem Programm. Da sich die komplette Führungsmannschaft des AGV wieder

weiter
  • 429 Leser

Chorknaben spenden dem Bunten Kreis

Spende Beim traditionellen Singen unterm Weihnachtsbaum haben St. Michael-Chorknaben und Cantate Domino bei den Zuhörern Gaben in Höhe von 1444,10 Euro gesamelt. Die übergaben sie nun an den Bunten Kreis. Der Zweite Vorsitzende des Bunten Kreises, Prof. Kurt Weigand, dankte den Sängern für ihr Engagement und auch allen Spendern. Zur Übergabe waren

weiter
  • 4
  • 597 Leser

Doppeljubiläum beim MHD hat die Helfer beschäftigt

Malteser Gmünd hat die deutschlandweit größte Rettungshundestaffel im Verband. Jahresrückblick.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Stadtbeauftragte des Malteser Hilfsdienstes, Andreas Pfeifer begrüßte zahlreiche Gäste zum Jahresabschluss. 50 Jahre Gmünder Malteser und ein Jahr Rettungshundestaffel: Das waren im Jahr 2016 Gründe für eine Großveranstaltung, wie es sie in der Gliederung seit Jahren nicht mehr gegeben hatte.

Der Rettungshundestaffel gehören

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Ernst Mantel-Benefiz

Schwäbisch Gmünd. Ernst Mantel präsentiert sein neues Programm „Ha Komm“ am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr, im Augustinushaus zugunsten der Gmünder Vesperkirche. „Ha Komm“ bietet Lieder über großspurige Allesleser, Balladen über Intelligenzbolzen und Selbstdarsteller, über den globalen Schwaben, nervige ICE-Fahrten und vieles mehr.

weiter
  • 517 Leser

Seit 60 Jahren ist Musik drin

Musik Neuwahl beim Handharmonika-Club Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. 60 Jahre besteht der Handharmonika-Club Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr. Das war natürlich ein wichtiges Thema bei der Hauptversammlung des Vereins.

Abwechslungsreiches Jahr

Vorsitzender Bernd Weingart blickte auf ein abwechslungsreiches Vereinsjahr 2016 zurück. Am Jahresanfang gab es eine gesellige Jahresabschlussfeier. Ebenfalls

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff der Innenstadt

Schwäbisch Gmünd. Senioren der Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz und St. Franziskus treffen sich am Mittwoch, 8. Februar, um 14. 30 Uhr zum Geistlichen Impuls mit Prof. Dr. Hildegard Kasper im Refektorium des Franziskaners. Ebenso schildert Prof. Dr. Rudolf Wichard in einem Bildvortrag über Marokko die eindrucksvolle Natur des Landes und die grandiose

weiter
  • 460 Leser

Sängerkranz Lindach hofft auf Neuanfang

Gesang Der Junge Chor beginnt wieder mit Singstunden und gibt dem Verein damit eine Zukunftsperspektive. Wechsel beim Kinderchor.

Schwäbisch Gmünd-Lindach.

Der Sängerkranz Lindach hat wieder Hoffnung, den Singbetrieb fortzusetzen. Grund dafür sind neue Aktivitäten im Jungen Chor. Das war Thema bei der Hauptversammlung in der Eichenrainhalle.

Nach dem Totengedenken gab die Vorsitzende Daniela Maneljuk ihren Bericht ab. Der Gemischte Chor hatte seine Singtätigkeit zum Anfang des

weiter
  • 591 Leser

Das Volumen wächst, der Ertrag sinkt

Jahresbilanz Die Kreissparkasse Ostalb behauptet sich im anspruchsvollen Bankenmarkt und wächst weiter. Regulatorik und Niedrigzinsen drücken den jährlichen Ertrag um rund 10 Millionen Euro.

Aalen

Wenn Carl Trinkl, Vorstandschef der Kreissparkasse Ostalb, ein Prädikat fürs Geschäftsjahr 2016 seines Instituts abgeben müsste, würde er es schlicht mit „ganz ordentlich“ umschreiben. Das größte Geldinstitut in der Region ist tatsächlich ordentlich gewachsen, auch wenn das Betriebsergebnis und der Jahresüberschuss aufgrund der anhaltenden

weiter
  • 5
  • 1360 Leser

KSK Ostalb ist vierfacher Testsieger

Prämierung „Die Welt“ bewertet mit Testinstitut die Banken der Region. In vier Kategorien gewinnt die Kreissparkasse.

Aalen. Von den unabhängigen Prüfern des Deutschen Instituts für Bankentests wurde die Kreissparkasse Ostalb in Kooperation mit der Tageszeitung „Die Welt“ in vier Kategorien zum Testsieger im Ostalbkreis gekürt. In den Beratungssegmenten Privatkunden, Unternehmenskunden, Baufinanzierung sowie im Private Banking wurden die Vergleiche zu

weiter
  • 1
  • 2150 Leser

„Sprich oder Stirb“ im Theater Aalen

Bühne Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Samstag, 11. Februar, 20 Uhr, das experimentelle Stück „Sprich oder Stirb“ im Alten Rathaus – ein Theaterabend, der ohne Sprache auskommt und seine Geschichte mit Musik, Geräuschen, Pantomime und Schattenspiel erzählt. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 886 Leser

Kulturtisch Lorch Theaterabend zu Konrad Adenauer

Anlässlich des 50. Todesjahres des ersten Bundeskanzlers, Konrad Adenauer, veranstaltet der „Runde Kultur Tisch Lorch“ einen Abend mit „Dein Theater Stuttgart“ unter dem Thema „Konrad Adenauer - das Wirkliche ist immer einfach“, 20 Uhr im „Muckensee“. Eintritt 19 Euro. Vorverkauf: Buchhandlung Semicolon,

weiter
  • 765 Leser

Das Theater kommt ins Wohnzimmer

Hausbesuch Europa 15 Besucher in einer Privatwohnung werden zu Schauspielern und sprechen über Europa.

Der Countdown läuft: Am Freitag, 10. Februar, um 20 Uhr hat „Hausbesuch Europa“ Premiere, ein ganz besonderes Projekt des Theaters der Stadt Aalen in einer Privatwohnung in der Schellingstraße.

Ungewöhnlich ist Einiges am „Hausbesuch“ den das Berliner Regie-Kollektiv „Rimini-Protokoll“ entwickelt hat. Auch bei „Hausbesuch

weiter
  • 621 Leser

Gerngesehene Gäste: das Mandelring Quartett

Musik Der Konzertring Aalen lädt am 13. Februar in die Stadthalle Aalen. Zu hören ist dort auch Katarzyna Mycka.

Das Mandelring Quartett ist in Aalen schon fast zu Hause. Am Montag, 13. Februar, 20 Uhr, bringt das Ensemble die international renommierte Marimba-Virtuosin Katarzyna Mycka mit in die Stadthalle Aalen.

Der Gewinn großer Wettbewerbe – München (ARD), Evian und Reggio Emilia (Premio Paolo Borciani) – war der Einstieg in die internationale

weiter
  • 615 Leser

Konzert Orgelmusik mit Thomas Haller

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche ist am Samstag, 11. Februar. Ab 10 Uhr spielt Bezirkskantor Thomas Haller. Auf dem Programm stehen frühe Orgelwerke von Johann Sebastian Bach: Praeludium und Fuge c-moll, die Fantasie in G-Dur und eine Variationsreihe über „Ach was soll ich Sünder machen?“

Der Eintritt ist

weiter
  • 986 Leser

Ausstellung verlängert

Wegen großer Nachfrage wird die Ausstellung Coincidence & Reference, die seit 22. Januar im Museum Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd zu sehen ist, verlängert: Noch bis 19. März lädt das Museum zu einem intellektuellen Spiel mit dem Thema „Wahlverwandtschaften in der Kunst“: In den Räumen der Jugendstilvilla stehen Werken von elf Künstlern

weiter
  • 436 Leser

Unbekannte töten 200 000 Bienen

Polizei Zehn Bienenvölker hat der Ebnater Imker Kurt Lindorfer verloren. Sein Stand mit Schaukasten beim Naturschutzzentrum wurde zerstört.

Aalen-Ebnat

Unbekannte haben in Ebnat 200 000 Bienen in der Nachbarschaft des Naturschutzzentrums getötet. Die Tiere haben in zehn Bienenvölkern von Kurt Lindorfer gelebt. Der Imker hat die Tat bei der Polizei angezeigt und ist maßlos enttäuscht von der sinnlosen Tat.

Herausgerissene Pfosten, umgestürzte Bienenstöcke, die auch Bienenbeuten heißen,

weiter

Junge Frau von vier Kerlen belästigt

Polizei Im Zug zwischen Ellwangen und Aalen kam es binnen kurzer Zeit zweimal zu sexuellen Übergriffen auf junge Frauen. Am Montag attackierten vier Männer eine 23-Jährige. Die Kripo bittet dringend um Hinweise.

Ellwangen

Die Polizei meldet sexuelle Übergriffe auf Frauen. Nach einem Vorfall am Samstag, 28. Januar, kam es diesen Montag erneut zu einer solchen Attacke. Beide Fälle ereigneten sich im Zug zwischen Aalen und Ellwangen.

Zuletzt wurde am Montagnachmittag eine 23 Jahre alte Frau sexuell angegangen; die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 827 Leser

Imhofstraße 9 „europaweit einzigartig“

Stadtgeschichte Robert Dinser sieht weitere Belege für jüdischen Nutzung des ältesten Hauses in Gmünd. Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert Sicherung des Gebäudes mit 150 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd

Robert Dinser ist wieder ein paar Schritte weiter: Am Dienstag erhielt der Besitzer des Hauses Imhofstraße 9 von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz DSD die Zusage, dass die DSD die statische Sicherung des ältesten Hauses Gmünds mit 150 000 Euro unterstützt. Und seit November weiß er von einem Brief im Staatsarchiv Luzern, auf den

weiter

Gemeinsam mit der Volkshochschule lädt der Deutsche Alpenverein Schwäbisch Gmünd zu einem Vortrag über die Dolomiten ein. Im Mittelpunkt stehen die hellen und markanten Berggestalten, die prachtvollen, weiten Blumenwiesen und die lichten Zirben- und Lärchenwälder. Der Referent, Gerhard Albrecht, präsentiert mit seinen Bildern einen ganz besonderen Festsaal

weiter
  • 397 Leser
Der besondere Tipp

Old Time Country Music

Auf Einladung von Gmündfolk treten die “The fabulous Farmer Boys & The Lucky Riders” am kommenden Samstag, 12. Februar, um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd auf. Die Gruppe spielt traditionelle amerikanische Country Music. Alles akustisch und ohne doppelten Boden. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Schmidt,

weiter
  • 513 Leser
Gmünder Wetter im Januar

Kalt wie seit 30 Jahren nicht mehr

An seiner Wetterstation in der Gmünder Oststadt hat Martin Klamt den kältesten Januar seit 30 Jahren registriert.

Temperatur Mittelwert: – 3,2 Grad ( 3,4 Grad zu kalt) Wärmster Tag: + 3 Grad (am 31., 3 Grad zu warm) Kältester Tag: – 10,9 Grad (am 6., 11 Grad zu kalt) Höchster Wert: +7,1 Grad (am 29.) Tiefster Wert: – 16,4 Grad (am

weiter
  • 472 Leser

Mehrere Rezepte fürs „Schmuckstück“ Stadtgarten

CongressCentrum Der Pächter der Stadtgarten-Gastronomie setzt auf Fachpersonal und auf ein neues System für den besseren Ablauf von Großveranstaltungen.

Schwäbisch Gmünd

Die Ansprüche der Gäste im Gmünder Stadtgarten sind hoch. Zu recht, sagt Safet Ljajka, der die Gastronomie dort seit 1. Januar betreibt. Gleich im ersten Monat hatten er und sein Team Großveranstaltungen mit einigen hundert Gästen zu meistern.

Dass dies nicht einfach ist, hatte sich in der Vergangenheit mehrfach gezeigt. Bei einem

weiter
  • 766 Leser

Gegen das Alleinsein

Angebot Ein Café für Alleinerziehende.

Schwäbisch Gmünd. Sabrina hat zwei Kinder. Die glückliche Familie gibt’s so nicht mehr. Jetzt steht sie alleine mit den Kindern da. „Am Anfang wusste ich gar nicht, wohin ich mich mit meinen Problemen wenden kann“, erzählt sie. Sabrina fühlte sich alleine gelassen. Das hat sich mit dem „AlleinErziehendenTreff solotutti“

weiter

Eine Plattform für die Vereine

Fortbildung Das VHS-Projekt „Fit fürs Ehrenamt“ geht an den Start.

Schwäbisch Gmünd. Die Vereinslandschaft in Schwäbisch Gmünd und Umgebung ist enorm: über 70 Sportvereine, knapp 60 Kultur- und Musikvereine und etwas mehr als 350 bürgerliche Zusammenschlüsse. „Gefühlt ist jeder Bürger mindestens in einem Verein“, sagt Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Das mache bei den aktuellen Bevölkerungszahlen

weiter
  • 483 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für „Thank you for the Music“

„ABBA“

„ABBA“ ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen. „Thank you for the Music – Die ABBA-Story“ als Musical kommt am Mittwoch, 22. März, um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten.

Die Show „Thank you for the music“ lässt

weiter
  • 296 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für eine Lesung

Über die Kraft und die Macht des Wortes und der Musik wird Hanns-Josef Ortheil am Montag, 6. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen sprechen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „wortgewaltig“ statt.

Moderiert wird die Lesung von Dr. Wolfgang Nieß vom SWR.

Der Schriftsteller kann wie kein anderer über die Kraft und die Macht

weiter
  • 205 Leser

Bach-Zyklus 2017

Seltene Sonaten in der Kirche

Mit delikaten und entrückenden Klängen von Flauto d’amore, Traversflöte, Viola da gamba, Barockcello und Cembalo wird der Bach-Zyklus 2017 am Sonntag, 12. Februar, ab 18 Uhr in der Aalener Stadtkirche fortgesetzt.

Das neue Cembalo wird nun im Duo und Trio erklingen: Zu Gast sind zwei Spezialisten für Alte Musik: Hélène Godefroy (Viola da gamba

weiter
  • 247 Leser

Comedy

Markus Stoll alias Harry G ist einer der erfolgreichsten Senkrechtstarter im Bereich Kabarett und Comedy. Am Montag, 13. März, um 20 Uhr ist Harry G. in der Stadthalle Aalen zu Gast (Nachholtermin vom 9. November 2016).

In seinem Programm seziert der bayerische Kult-Grantler die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen.

Karten für die Veranstaltung

weiter
  • 192 Leser

Liebe

Am Sonntag, 12. Februar, kommt der Ausnahmekabarettist Hagen Rether um 20 Uhr nach Heidenheim ins Konzerthaus.

Hagen Rether verbirgt hinter seinem charmanten Auftreten, hinter seinen netten Plaudereien, hinter seinen leichten Klavierakkorden böse Wahrheiten, die er ganz subtil ans Volk bringt.

Karten gibt´s bei allen Vorverkaufsstellen mit CTS und

weiter
  • 208 Leser

Das Theater der Stadt Aalen führt die Stückentwicklung „Sprich oder stirb – Scheherazade ohne Worte“ am Samstag, 11. Februar, um 20 Uhr im Alten Rathaus auf. Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 199 Leser

Country Music

Am Samstag, 11. Februar, treten um 20 Uhr „The fabulous Farmer Boys & The Lucky Riders” auf Einladung von Gmündfolk in der Theaterwerkstatt auf.

Die Gruppe spielt traditionelle amerikanische Country Music. Dazu gehören Old Time-Country-Hits ebenso wie die Songs der Singing Cowboys der 30er- und 40er- Jahre und die Klassiker des Bluegrass.

weiter
  • 210 Leser

Lama Jazz

„Lama“ fräst eine verspielt-akrobatische Schneise in den Kanon des Modernen Jazz.

Die vier Protagonisten der jungen deutschen Jazzszene pusten den Staub vom Regal der Säulenheiligen und katapultieren die Werke von Monk und Coleman in die Jetztzeit.

Der Eintritt ist frei.

Foto: Veranstalter

10. Februar, 21.30 Uhr

Jazzkeller,

Dinkelsbühl

weiter
  • 210 Leser

Spaß an der Musik

Swing, Boogie, Rythm´n´Blues

Rhythm‘n’Blues mit einer Prise Swing und einem ordentlichen Schuss Boogie Woogie – das ist kurz gesagt „Jump Blues”, der Musikstil von “The Jitterbug Bites”.

Diese Mischung war in den 40er- und frühen 50er- Jahren äußerst populär und insbesondere in den Jazz-Clubs angesagt. Allerdings weniger zum bloßen, intellektuellen

weiter
  • 189 Leser

„Hausbesuch Europa“

Interaktives Theatererlebnis

Das Theater Aalen kommt in ein Aalener Wohnzimmer – Der Countdown läuft: Am kommenden Freitag, 10. Februar, hat um 20 Uhr mit dem „Hausbesuch Europa“ ein ganz besonderes Projekt des Theaters der Stadt Aalen in einer Privatwohnung in der Schellingstraße Premiere.

Ungewöhnlich ist so Einiges am „Hausbesuch“, den das Berliner

weiter
  • 219 Leser

Genialität

Der wohl bekannteste Wissenschaftler unserer Gegenwart gibt Einblicke in sein körperlich eingeschränktes Leben bei gleichzeitiger wissenschaftlicher Genialität. In leicht verdaulicher Kost und mit hoher Spannung geht er der Entstehung unseres Universums nach. Insbesondere auf die Schwarzen Löcher geht er auf eine wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig weiter
  • 236 Leser

Geschichten aus Gmünd

Zeitgespräche: Jessica Guaia stellt Roman vor

Die Gmünderin Jessica Guaia stellt am Mittwoch, 15. Februar, um 19 Uhr in der Villa Hirzel in Gmünd ihren ersten Roman vor – mit viel Gmünd.

Familie Guaia ist in Gmünd bekannt. Sie führt mehrere italienische Restaurants. Tochter und Nichte Jessica weiß also, wovon sie spricht, wenn sie nun ihren ersten Roman veröffentlicht: „Wie ich in einer

weiter
  • 582 Leser

Helden des Südwestens

„Ja heidenei!“ Da sind sie, unsere Stars von Baden-Württemberg! Zusammengefasst in einem tollen mit Prilblumen gebundenem Bucheinband. Wir treffen viele Prominente darin, wie Gotthilf Fischer, Anneliese Rothenberger, den Häberle und den Pfleiderer, Jogi Löw, Klinsmann und Wolfgang Grupp.

Kindheitserinnerungen werden wach, wenn wir mehr weiter

  • 272 Leser

Info

Karten für die Zeitgespräche der Kreissparkasse Ostalb, Buchhandlung Herwig und GT gibt’s bei Herwig, (07171) 927740, und der GT, (07171) 60010.

weiter
  • 158 Leser

Info

Der Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Feil hält am Dienstag, 14. Februar, um 19 Uhr in der Mackilohalle in Mögglingen seinen Vortrag „Arthrose- und Gelenkschmerzen überwinden“. Der Eintritt kostet neun Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 157 Leser

Info

„wortgewaltig“ ist eine Veranstaltungsreihe der Stadt Aalen, Amt für Kultur und Tourismus mit freundlicher Unterstützung des Medienpartners Schwäbische Post.

Karten sind im Vorverkauf bei der Tourist-Information Aalen, Tel. (07361) 522358 oder im Internet über www.reservix.de erhältlich.

weiter
  • 156 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für Alfons bei „Kultur im Park“

Kultreporter

Alfons präsentiert in der Schloss-Scheune Essingen bei Kultur im Park sein Programm „Spontan was vorbereitet“ am Samstag, 18. Februar, um 20 Uhr. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. FreiZeit verlost für diesen Abend Tickets.

Alfons, der französische Kultreporter, hat in den letzten Monaten ohne Unterlass neue Filme und Umfragen

weiter
  • 135 Leser

Schmerzen überwinden

Mit einer Anti-Entzündungsernährung gegen die Volkskrankheit – Dr. Wolfgang Feil, mehrfacher Buchautor und Leiter der Forschungsgruppe Dr. Feil gibt in seinem Vortrag Anleitungen, wie man Arthrose und Gelenkentzündungen vorbeugt und Schmerzen lindert.

Schmerzen in den Fingern und in den Kniegelenken gestalten alltägliche Dinge zu einer ständigen

weiter
  • 191 Leser

Schwestern

Zwei Schwestern. Zwei Leben. Alexa ist Mutter und Ehefrau. Die Pflege ihrer behinderten Tochter hat an ihren Kräften gezehrt. Ihre Ehe steht vor dem Aus. Ihre Schwester Katja geht in ihrem Beruf auf und ist unabhängig, alleinerziehend, aber auch nicht ohne Probleme. Alexa wäre gerne wie Katja. Katja wie Alexa. Die ungleichen Schwestern machen sich nach weiter
  • 198 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für eine Lesung

Über die Kraft und die Macht des Wortes und der Musik wird Hanns-Josef Ortheil am Montag, 6. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen sprechen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „wortgewaltig“ statt.

Moderiert wird die Lesung von Dr. Wolfgang Nieß vom SWR.

Der Schriftsteller kann wie kein anderer über die Kraft und die Macht

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für „Thank you for the Music“

„ABBA“

„ABBA“ ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen. „Thank you for the Music – Die ABBA-Story“ als Musical kommt am Mittwoch, 22. März, um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten.

Die Show „Thank you for the music“ lässt

weiter
  • 145 Leser

Comedy

Markus Stoll alias Harry G ist einer der erfolgreichsten Senkrechtstarter im Bereich Kabarett und Comedy. Am Montag, 13. März, um 20 Uhr ist Harry G. in der Stadthalle Aalen zu Gast (Nachholtermin vom 9. November 2016).

In seinem Programm seziert der bayerische Kult-Grantler die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen.

Karten für die Veranstaltung

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Sprache“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

Wir wünschen viel

weiter
  • 143 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „ABBA“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 152 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Alfons“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 117 Leser

Rockin‘ all over Kapfenburg

„Status Quo“ ist eine der erfolgreichsten Rockbands der Welt. Seit Jahrzehnten begeistern sie mit Hits wie „Whatever you want“, „Rockin‘ all over the world“ und „In the Army now“.

Doch jetzt hängen die Briten ihre elektrischen Gitarren an den Nagel. Die Abschiedstournee führt sie auch auf die Festivalbühne

weiter
  • 223 Leser

Country Music

Am Samstag, 11. Februar, treten um 20 Uhr „The fabulous Farmer Boys & The Lucky Riders“ auf Einladung von Gmündfolk in der Theaterwerkstatt auf.

Die Gruppe spielt traditionelle amerikanische Country Music. Dazu gehören Old Time-Country-Hits ebenso wie die Songs der Singing Cowboys der 30er- und 40er- Jahre und die Klassiker des Bluegrass.

weiter
  • 208 Leser

Lama Jazz

„Lama“ fräst eine verspielt-akrobatische Schneise in den Kanon des Modernen Jazz.

Die vier Protagonisten der jungen deutschen Jazzszene pusten den Staub vom Regal der Säulenheiligen und katapultieren die Werke von Monk und Coleman in die Jetztzeit.

Der Eintritt ist frei.

Foto: Veranstalter

10. Februar, 21.30 Uhr

Jazzkeller, Dinkelsbühl

weiter
  • 300 Leser

Orgelmusik

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 11. Februar, spielt ab 10 Uhr Thomas Haller.

Auf dem Programm stehen frühe Orgelwerke von Johann Sebastian Bach: Praeludium und Fuge c-moll, die Fantasie in G-Dur und eine Variationsreihe über „Ach was soll ich Sünder machen?“.

Der Eintritt zum Konzert ist frei,

weiter
  • 337 Leser

The Jazz Age – Volume IV

Konzert des Martin Schrack Quintetts

Am Freitag, 10. Februar, spielt um 20 Uhr in der Cafeteria der Dualen Hochschule in Heidenheim das Martin Schrack Quintett als Gast von Jazz Heidenheim e.V. Die Musiker sind am Freitag und Samstag als Dozenten beim Jazz-Workshop der Gymnasien aktiv und dokumentieren in diesem Dozentenkonzert ihre Professionalität und Musikalität. Das Quintet zeichnet

weiter
  • 326 Leser

Das Theater der Stadt Aalen führt die Stückentwicklung „Sprich oder stirb – Scheherazade ohne Worte“ am Samstag, 11. Februar, um 20 Uhr im Alten Rathaus auf. Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 158 Leser

„Hausbesuch Europa“

Interaktives Theatererlebnis

Das Theater Aalen kommt in ein Aalener Wohnzimmer – Der Countdown läuft: Am kommenden Freitag, 10. Februar, hat um 20 Uhr mit dem „Hausbesuch Europa“ ein ganz besonderes Projekt des Theaters der Stadt Aalen in einer Privatwohnung in der Schellingstraße Premiere.

Ungewöhnlich ist so Einiges am „Hausbesuch“, den das Berliner

weiter
  • 180 Leser

Alles andere ist primär

„Wenn der Schuss nach vorne losgeht“ oder „Ich nehm mich selbst nicht so wichtig, wie ich bin.“ – das wären Titelalternativen für Rolf Millers viertes Kabarettprogramm gewesen. Hier spürt man schon, wo’s langgeht – Millers Alter Ego würde sagen: „So gut, dass es schon wieder blöd ist.“

Miller erhielt

weiter
  • 407 Leser

Familienprogramm

Christof und Vladislava Altmann „Der Löwe lacht“

Beim 30. Gschwender Musikwinter präsentieren Christof und Vladislava Altmann „Der Löwe lacht“ – Ein Liederzirkus zum Mitsingen und Mitmachen für Kinder von vier bis zehn Jahren.

Sie sind die Stars der Liederzirkus-Szene – Christof und Vladislava Altmann. „Der Löwe lacht“ ist ihr Klassiker: eine wunderbare und zeitlose

weiter
  • 346 Leser

Frühstück der Kulturen

Mitbring-Brunch im Treffpunkt Rötenberg

„Biwaq – Bunt. Charmant. Rötenberg.“ und der Integrationsbeauftragte der Stadt Aalen laden gemeinsam mit der Muslimischen Gemeinde Aalen e.V. (Fatih Moschee) zum Mitbring-Brunch „Früh–stück der Kulturen“ am Sonntag, 12. Februar, ab 11 Uhr im Treffpunkt Rötenberg ein.

Und so funktioniert es: Jeder Besucher bringt ein

weiter
  • 247 Leser

Geheimtipp

Frank Woeste Quartet „Pocket Rhapsody“

Frank Woeste ist in der Seine-Metropole ein Star. Hierzulande aber gilt er noch als Geheimtipp. „Pocket Rhapsody“ wird das am Samstag, 11. Februar, beim 30. Gschwender Musikwinter ändern.

Der Hannoveraner kam zum Jazzstudium nach Paris, lernte die Eigenständigkeit des französischen Jazz kennen und lieben – und spielt seit Jahren mit

weiter
  • 308 Leser

Genialität

Der wohl bekannteste Wissenschaftler unserer Gegenwart gibt Einblicke in sein körperlich eingeschränktes Leben bei gleichzeitiger wissenschaftlicher Genialität. In leicht verdaulicher Kost und mit hoher Spannung geht er der Entstehung unseres Universums nach. Insbesondere auf die Schwarzen Löcher geht er auf eine wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig weiter
  • 447 Leser

Happen fürs Herz

Valentins-Happening für den guten Zweck

Musik fürs Herz und das für einen guten Zweck. Dafür sorgt am Sonntag, 12. Februar, um 19 Uhr die Band „heat.in.the.hut“. Die Musiker aus Hüttlingen und Wasseralfingen servieren Happen fürs Herz beim Valentins-Happening im Hüttlinger Forum.

Musik, Texte und Infotainment bestimmen diesen besonderen Abend zwei Tage vor dem Valentinstag als

weiter
  • 719 Leser

Helden des Südwestens

„Ja heidenei!“ Da sind sie, unsere Stars von Baden-Württemberg! Zusammengefasst in einem tollen mit Prilblumen gebundenem Bucheinband. Wir treffen viele Prominente darin, wie Gotthilf Fischer, Anneliese Rothenberger, den Häberle und den Pfleiderer, Jogi Löw, Klinsmann und Wolfgang Grupp. Kindheitserinnerungen werden wach, wenn wir mehr über weiter
  • 374 Leser

Kurztrip in die Ruhe

„Daydream“ sorgen für echte Tagträume

Das sympathische Quintett „Daydream“ aus Schwäbisch Gmünd kommt in die Zehntscheuer: Der Auftritt in Abtsgmünd ist am Sonntag, 12. Februar, um 19 Uhr.

Songs und Texte gehen auf das Konto von Stephan Schwenk und Claus Krieger, deren Produktionskonzept ganz neue und überraschend arrangierte Klänge schafft. Der Wirkung dieses Klangspektrums

weiter
  • 284 Leser

Liebe

Am Sonntag, 12. Februar, kommt der Ausnahmekabarettist Hagen Rether um 20 Uhr nach Heidenheim ins Konzerthaus.

Hagen Rether verbirgt hinter seinem charmanten Auftreten, hinter seinen netten Plaudereien, hinter seinen leichten Klavierakkorden böse Wahrheiten, die er ganz subtil ans Volk bringt.

Karten gibt´s bei allen Vorverkaufsstellen mit CTS und

weiter
  • 274 Leser

Musikerfasching

Akrobatik, Musik und Stimmung

Der traditionelle Musikerfasching des Musikverein Elchingen startet am Samstag, 11. Februar, um 20.01 Uhr in der Turnhalle in Elchingen.

Neben den „Notenfurzern“ aus Waldhausen werden, wie in den vergangenen Jahren, die Akrobatik-Show der Narrenhochburg „Laudonia“ aus Lauingen und die „Weinberg Weible“ aus Ohmenheim

weiter
  • 383 Leser

Schwestern

Zwei Schwestern. Zwei Leben. Alexa ist Mutter und Ehefrau. Die Pflege ihrer behinderten Tochter hat an ihren Kräften gezehrt. Ihre Ehe steht vor dem Aus. Ihre Schwester Katja geht in ihrem Beruf auf und ist unabhängig, alleinerziehend, aber auch nicht ohne Probleme. Alexa wäre gerne wie Katja. Katja wie Alexa. Die ungleichen Schwestern machen sich nach weiter
  • 394 Leser

Schwörhauskonzert

Lise Dor aus Antibes spielt Klavier

Am Sonntag, 12. Februar, findet um 19 Uhr ein Schwörhauskonzert mit Lise Dor am Klavier aus der Gmünder Partnerstadt Antibes statt.

Lise Dor ist eine junge, aufstrebende Pianistin aus Antibes. Sie begann im Alter von sieben Jahren mit dem Klavierspiel. Im Rahmen der vielen gegenseitigen Besuche der beiden Partnermusikschulen konnte Lise Dor schon mehrmals

weiter
  • 240 Leser

Spaß an der Musik

Swing, Boogie, Rythm´n´Blues

Rhythm‘n’Blues mit einer Prise Swing und einem ordentlichen Schuss Boogie Woogie – das ist kurz gesagt „Jump Blues”, der Musikstil von „The Jitterbug Bites”.

Diese Mischung war in den 40er- und frühen 50er- Jahren äußerst populär und insbesondere in den Jazz-Clubs angesagt. Allerdings weniger zum bloßen, intellektuellen

weiter
  • 181 Leser
Mittwoch, 8.2.

Ballett

Live aus London im Kino: „The Royal Opera Ballett: Woolf Works“. Die erste Wiederaufführung des durch die Werke von Virginia Woolf inspirierten und von der Kritik gefeierten Ballett-Triptychons von Wayne McGregor.

Karten gibt es an der Abendkasse für 29 Euro, Schüler und Studenten zahlen 19 Euro.

20.15 Uhr

Kinopark, Aalen

Der Vortrag „Zauber

weiter
  • 136 Leser

Fifty Shades of Grey 2

Die Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) lernte den milliardenschweren Sado-Maso-Liebhaber Christian Grey (Jamie Dornan) kennen, war ihm schnell verfallen – und trennte sich. Doch Anastasias Verlangen nach ihrem Ex ist zu groß. Nachdem Christian ihr vorgeschlagen hat, sich noch ein einziges Mal zu treffen, beginnt die Beziehung erneut.

weiter
  • 129 Leser

Getanzte Leidenschaft

Der Theaterring Aalen präsentiert „Carmen“ am Mittwoch, 15. Februar, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Eine Einführung ist bereits um 19.35 Uhr.

Das Salzburger Ballett bietet eine packende Geschichte mit erstklassigen Tänzerinnen und Tänzern, die es verstehen „Carmen“ virtuos in Szene zu setzen.

Carmen: In ihr ist all das

weiter
  • 198 Leser

Info

„wortgewaltig“ ist eine Veranstaltungsreihe der Stadt Aalen, Amt für Kultur und Tourismus mit freundlicher Unterstützung des Medienpartners Schwäbische Post.

Karten sind im Vorverkauf bei der Tourist-Information Aalen, Tel. (07361) 522358 oder im Internet über www.reservix.de erhältlich.

Info

„wortgewaltig“ ist eine Veranstaltungsreihe

weiter

Info

Der Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Feil hält am Dienstag, 14. Februar, um 19 Uhr in der Mackilohalle in Mögglingen seinen Vortrag „Arthrose- und Gelenkschmerzen überwinden“. Der Eintritt kostet 9 Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 109 Leser

Lego-Film

Batman´s Abenteuer

LEGO-Batman (Stimme im Original: Will Arnett) erlebt nach seinem ersten Leinwand-Auftritt in „The LEGO Movie“ nun ein Solo-Abenteuer, in dem es um die Frage geht: Kann Batman glücklich sein? Wir erfahren, dass Batman einst als Bruce Wayne ein Kind adoptierte – aus Versehen auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung. Doch der Sohnemann,

weiter

Schmerzen überwinden

Mit einer Anti-Entzündungsernährung gegen die Volkskrankheit – Dr. Wolfgang Feil, mehrfacher Buchautor und Leiter der Forschungsgruppe Dr. Feil gibt in seinem Vortrag Anleitungen, wie man Arthrose und Gelenkentzündungen vorbeugt und Schmerzen lindert.

Schmerzen in den Fingern und in den Kniegelenken gestalten alltägliche Dinge zu einer ständigen

weiter
  • 134 Leser

Wortgewaltig

Literatur. Musik. Meinungen.

Die jährliche Kulturreihe „wortgewaltig – Literatur. Musik. Meinungen.“ steht in der Tradition des Dichters, Musikers und Journalisten Christian Friedrich Daniel Schubart. Pointiert, mutig und manchmal auch provozierend betrachten wortstarke Persönlichkeiten die Welt. Neue Perspektiven öffnen sich. Ob in Lesungen, Konzerten, Gesprächen,

weiter
  • 151 Leser

Zeigen und Entzug

Werke von Ivonne Dippmann

„Einer flüstert dem Anderen ins Ohr“ – Ivonne Dippmann fordert die Besucher ihrer Ausstellungen, indem sie eine Vielzahl von Sinnen und Ebenen anspricht.

Der Ausgangspunkt für Ivonne Dippmanns Oeuvre ist die Zeichnung. Daneben nehmen großformatige Malereien und Textilien eine zentrale Rolle ein, aber auch Performances, Installationen

weiter
  • 155 Leser

Pläne zur Fußgängerunterführung in Jagstzell kommen voran

Das Planfestellungsverfahren ist eingeleitet
Das Regierungspräsidium Stuttgart hat dieser Tage ein Planfeststellungsverfahren für den Neubau einer Fußgängerunterführung in Jagstzell eingeleitet. So heißt es nun in einer Pressemitteilung. Vorhabenträgerin ist die Gemeinde Jagstzell. weiter
  • 1564 Leser

Junge Frau im Zug sexuell belästigt

Im Regionalexpress von Ellwangen nach Aalen - Polizei sucht Zeugen
Im Regionalexpress von Ellwangen nach Aalen wurde eine 23-jährige Frau von vier Männern sexuell belästigt. Erst vor einer Woche kam es zu einem ähnlichen Vorfall. weiter
  • 4
  • 25861 Leser

Neun Bienenvölker tot

Bienenkörbe mutwillig zerstört - zehntausende Tiere sind verendet

Ebnat. Im Gewann Schindgasse wurden laut Polizeiangaben mehrere Bienenkörbe mutwillig heruntergeworfen und so beschädigt, dass die Bienen aufgescheucht wurden und die Stöcke verließen. Die gesamte Population von insgesamt neun Bienenvölkern überlebte den Freiflug aufgrund der niedrigen Temperaturen nicht. Laut Polizei

weiter

Eine Tradition geht zu Ende

Vereinsgeschichte Nach 177 Jahren des gemeinsamen Singens löst sich der Bartholomäer Liederkranz auf. Ein Rückblick.

Bartholomä

Zur „Verdrängung der schlechten Sitten und verdorbener Bubenlieder“ wurde 1840 der Liederkranz in Barthlomä gegründet. Außerdem sollte der Chor dazu dienen, „gute Lieder zur Beförderung der Sittlichkeit zu verbreiten“. So steht es in den Statuten der Gründerzeit, die im Ludwigsburger Staatsarchiv verwahrt sind.

In

weiter
  • 5
  • 834 Leser

Wieder Müll am Rosenstein gesammelt

Umwelt Feuerzeuge, Büchsen, Filzstifte, Flaschen, Scherben, Kippenschachteln. Die Kletterer räumen den Müll rund um die Ruine immer wieder auf. „Es nervt aber immer wieder von Neuem“, meint Markus Urbanowski. Im Frühjahr startet der DAV mit den Kletterern eine offizielle Putzaktion. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 2261 Leser

Decke demoliert

Sachbeschädigung an der Karl-Kessler-Realschule

Wasseralfingen. Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen wurden laut Polizei im Bereich des Haupteingangs der Karl-Kessler-Realschule in der Hofwiesenstraße mehrere Lamellen der Blechverkleidung an der Decke des Außenbereichs demoliert und teilweise aus der Befestigung geschlagen. Der angerichtete Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben

weiter
  • 3723 Leser

Szenen aus dem dörflichen Leben der frühen 1960er-Jahre

Förderverein Kultur und Bürgergemeinschaft Heimatfilm und geselliges Büffet bietet Gelegenheit, in die eigene Vergangenheit einzutauchen.

Ruppertshofen

Was gibt es Verlockenderes, als in die eigene Vergangenheit einzutauchen? Sich selbst oder Mitglieder der Familie zu entdecken auf alten Fotos oder, schöner noch, in alten Filmen? Ruppertshofener, aber auch Menschen aus der näheren Umgebung, können in den Genuss dieses Erlebnisses kommen, denn die Gemeinde und der Förderverein Kultur

weiter

Regionalsport (17)

Dominik Sos kommt zum TSB zurück

Handball, Oberliga und

Württembergliga Nach zwei Spielzeiten in Alfdorf wird Dominik Sos wieder für den TSB auflaufen.

Nach zwei Spielzeiten wird Handballer Dominik Sos den TSV Alfdorf/Lorch verlassen und zur neuen Saison zum Oberligisten TSB Gmünd zurückkehren. „Wir sind froh, dass eines der herausragenden Talente aus dem Umkreis wieder bei uns spielen wird“, sagt TSB-Trainer Michael Hieber. Über Sos überraschenden Wechsel in die Landesliga vor zwei Jahren

weiter
  • 553 Leser

VfR-Kartengewinner stehen fest

Ein weiterer Dreier soll her: Am Samstag ist der VfR Aalen gegen den SSV Jahn Regensburg gefragt. Anpfiff in der Scholz-Arena gegen den Tabellenneunten ist um 14 Uhr.

Für die Partie haben wir fünf mal zwei Karten verlost. Robin Streicher aus Aalen, Michaela Leis aus Aalen, Matthias Krieg aus Lorch, Thomas Raab aus Wißgoldingen und Renate Oker aus Hussenhofen

weiter
  • 146 Leser

Bettringen unterliegt knapp in Essingen

Testspiel In einem Vorbereitungsspiel hat der Verbandsligist TSV Essingen am Dienstagabend den Landesligisten SG Bettringen mit 2:1 besiegt. Es war ein gutes Spiel von beiden Seiten. Der nächste Bettringer Test ist am Samstag, 11. Februar, um 15 Uhr zu Hause gegen den TV Neuler. Foto: hag

weiter
  • 758 Leser

zahl des tages

60

Ostälbler treten die Reise nach Malta an. Dort spielen die Ü40-Fußballteams des VfR Aalen und der DJK-SG Schwabsberg Buch von Donnerstag bis Samstag um die „Malta Soccer Trophy“ – einer Art Championsleague für Seniorenmannschaften. Die Spieler werden von ihren Familien und Fans begleitet.

weiter
  • 997 Leser

VfR-Kartengewinner stehen fest

Im Flutlichtspiel empfängt der VfR Aalen am Freitagabend den Tabellenfünfzehnten aus Erfurt. Für die Schwarz-Weißen soll der erste Sieg in diesem Jahr her.

Für die Partie haben wir fünf mal zwei Karten verlost. Marion Stegmaier aus Schwäbisch Gmünd, Robin Streicher aus Aalen, Michael Weber aus Aalen, Nanni Hiller aus Gschwend und Klaus Pieper aus Aalen

weiter
  • 861 Leser

Klassenerhalt gelingt nicht

Schwimmen, deutsche Mannschaftsmeisterschaften Die zweite Mannschaft des SVG muss den Gang in die Bezirksliga antreten.

Nicht nur in der Südgruppe der 2. Bundesliga der Männer und in der Oberliga Baden-Württemberg der Frauen war der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd am Wochenende bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Einsatz. Das zweite Männerteam ging in Leonberg in der Württembergliga an den Start. Als Aufsteiger und Neunter mit 11 108 Punkten im Zehnerfeld

weiter
  • 465 Leser

Mit dem Atemgastest wird vieles klar

Selbstversuch Den Test getestet. Und warum es gut zu wissen ist, bei welchem Tempo man keinen Schritt vorwärts kommt. Der Atemgastest liefert Lauf-geht’s!-Teilnehmern wertvolle Trainingserkenntnisse.

Der Atemgastest gehört in diesem Jahr zum Leistungspaket von Lauf geht’s!. Er soll maßgebliche Messwerte für die individuelle Trainingsgestaltung der Teilnehmer in Sachen Puls und Geschwindigkeit liefern. Grund genug für mich, den Atemgastest zu testen.

Patrick Stöppler, Sportlehrer im Gesundheitsteam der AOK, hat mich telefonisch bereits aufgeklärt,

weiter

Lindach holt Meisterschaft

Luftpistole, Kreisoberliga SV Lindach siegt mit 4:1 beim SK Wißgoldingen III.

Mit einem souveränen 4:1 Sieg beim SK Wißgoldingen III sicherte sich der SV Lindach I die Meisterschaft in der Kreisoberliga Luftpistole und hat jetzt die Chance, in die Bezirksliga West aufzusteigen.

Nach den sieben Ligakämpfen hatten die Lindacher zwei Mannschaftspunkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten aus Herlikofen. Der SV I gewann seinen letzten

weiter
  • 517 Leser

TSB-Handballer sichern frühzeitig den Meistertitel

Meisterschaft In der Landesliga holten sich die C-Jugend-Handballer des TSB Gmünd bereits zwei Spieltage vor Ende der Saison den Meistertitel. Dabei stellte die C-Jugend einen Großteil der Spieler. Das Bild zeigt (hinten v. l.): Niklas Stelzer, Daniele Bruni-Clementelli, Florian Krazer, Kai Kiesel, René Walter, Can Oktay, Jonas Schmutzert, Trainer

weiter
  • 1418 Leser

Unterm Strich zu wenig

Radball, Landesliga Durchwachsener Spieltag für Gmünd.

Einen durchwachsenen Spieltag erlebten die Gmünder Landesliga-Radballer. Zwar waren beide Teams mit den gezeigten Leistungen zufrieden, doch unterm Strich gab es zu wenige Punkte. Die zweite Mannschaft feierte zwar einen wichtigen 5:4-Sieg gegen Oberesslingen 6, dafür verliefen die weiteren Spiele alles andere als positiv, 1:5 gegen Waldrems und 5:6

weiter
  • 568 Leser

Überraschender Erfolg für Bargau

Handball, Bezirksklasse Der TV Bargau siegt ersatzgeschwächt mit 20:16 gegen die SG Hofen/Hüttlingen 2.

Die zweite Damenmannschaft des TV Bargau spielte in der Feinhalle gegen SG Hofen-Hüttlingen 2. Aufgrund von einigen Ausfällen wurde im Voraus versucht, das Spiel zu verlegen, was aber nicht gelang. Somit starteten sie mit einer übersichtlichen Besetzung – was sich im Nachhinein eher als Motivation für die Mädels des TV Bargau erwies. In der 13.

weiter
  • 456 Leser

„Ich habe nicht den Druck wie andere“

Skispringen, Weltmeisterschaft In gut zwei Wochen will Olympiasiegerin und Doppel-Weltmeisterin Carina Vogt (SC Degenfeld) in Lahti wieder um WM-Medaillen mitspringen. Ein Interview.

Wie macht sie das bloß?, hat man sich gefragt. Zweimal war Carina Vogt auf dem Treppchen beim Weltcup am Wochenende in Hinzenbach – zum ersten Mal in diesem Winter. Rechtzeitig vor den WM-Springen (24. und 26. Februar) hat sich die Titelverteidigerin in Topform gebracht. Wir haben bei der 25-jährigen Degenfelderin nachgefragt.

Es sind noch zweieinhalb

weiter
  • 552 Leser

Göggingen sichert Titel

Luftpistole, Kreisoberliga Im Spitzenduell setzt sich der SV Göggingen III durch.

Mit einem klaren Vorsprung sicherte sich der SV Göggingen III die Meisterschaft in der Kreisliga Luftpistole. Im letzten Wettkampf der Saison besiegten sie den Tabellenzweiten SV Metlangen-Reitprechts I mit 1370:1330 Ringen und beendeten die Runde mit einem Vorsprung von 161 Ringen.

Tabellendritter wurde die SK Wißgoldingen IV, die 250 Ringe Rückstand

weiter
  • 706 Leser

Tabellenführer lässt Federn

Schach, Bezirksklasse Der SV Hussenhofen verschafft sich im Abstiegskampf durch einen 5:3-Sieg über Leinzell II Luft.

In der sechsten Runde der Bezirksklasse hat Spitzenreiter Spraitbach (11:1) zum ersten Mal nicht gewinnen können. Dennoch reicht das 4:4 gegen Verfolger Grunbach IV (9:3) um weiterhin mit zwei Punkten Vorsprung die Tabellenführung verteidigen zu können. Mit dem Sieg über Leinzell (3:9) verschaffte sich Hussenhofen (5:7) Luft im Abstiegskampf.

Spraitbach

weiter
  • 406 Leser

In der letzten Minute zum Klassenerhalt

Faustball, Schwabenliga Minimalziel erreicht: Der TV Heuchlingen bleibt nach einem 3:0-Sieg über die TG Biberach in Württembergs höchster Faustball-Liga.

Mindestens einen Punkt benötigte der TVH noch für den Klassenerhalt in Württembergs höchster Faustball-Liga. Zunächst gab es gegen Gastgeber eine klare 0:3-Niederlage, doch gegen Abstiegskonkurrent Biberach sicherten sich die Leintäler klar mit 3:0 die Punkte. Damit erreichte der TVH zumindest das Minimalziel Klassenerhalt und geht auch kommende Hallensaison

weiter
  • 457 Leser

Wieder eine Auswärtspleite für Bettringen

Handball, Landesliga, Männer Die SGB unterliegt Kuchen-Gingen hauchdünn mit 24:25.

Es bleibt dabei: Bettringens Handballer können in der Landesliga auf fremden Parkett einfach nicht gewinnen. So auch am Sonntagabend, als man in der Ankenhalle gegen die SG Kuchen-Gingen denkbar knapp mit 25:24 unterlag.

Voller Hoffnung und mit der Unterstützung vieler mitgereister Fans startete Bettringen übernervös in die Partie. Beiden Mannschaften

weiter
  • 484 Leser

Dominik Sos kommt zum TSB zurück

Handball, Württembergliga und Oberliga: Rückkehr aus Alfdorf nach zwei Spielzeiten
Nach zwei Spielzeiten wird Handballer Dominik Sos den TSV Alfdorf/Lorch verlassen und zum Oberligisten TSB Gmünd zurückkehren. weiter
  • 5
  • 1726 Leser

Überregional (40)

„Niemand rümpft mehr die Nase“

Zum 100. Mal moderiert er jetzt „Leschs Kosmos“: Harald Lesch sagt, warum Wissenschaft mit Humor präsentiert werden muss und welche Farbe ihm am besten steht.
Er ist der Mann für die kniffligen Fragestellungen im Fernsehen: Harald Lesch. Der renommierte Astrophysiker aus München kann wie kein anderer wissenschaftlich komplexe Themen so erklären, dass sie gut verständlich und dabei auch noch unterhaltsam sind. Das beweist der 56-Jährige immer wieder in seiner ausgezeichneten Sendung „Leschs Kosmos“, weiter
  • 279 Leser

„Solche Abi-Streiche braucht keiner“

Ein Gericht verurteilt einen 19-Jährigen, der das Hausmeisterpaar eines Gymnasiums verprügelt hat.
65 Arbeitsstunden muss ein 19-jähriger Düsseldorfer ableisten und 500 Euro Schmerzensgeld bezahlen, weil er den Hausmeister eines Gymnasiums und dessen Lebensgefährtin verletzt hat. Das Amtsgericht Düsseldorf verurteilte ihn wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Tat war ein aus dem Ruder gelaufenen Abi-Streich. Der junge Mann studiert inzwischen. weiter
  • 424 Leser
Land am Rand

71 000 Euro teures Ja-Wort

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas, beteuert der Volksmund. Dieser Umstand interessierte das Landessozialgericht Stuttgart gestern aber nicht die Bohne – warum auch? So muss eine 76-Jährige nun für elf Jahre Witwenrente zurückzahlen. Ihr Vergehen: Die Frau hatte ihre zweite Heirat Ende 2002 in Las Vegas nicht ordnungsgemäß gemeldet. Daher weiter
  • 347 Leser

Abkassieren mit Servicepauschale

Nach der Kündigung von Altverträgen führen jetzt neue Gebühren zu Unmut.
Die Not ist groß in Zeiten der Zinsflaute – auch bei Bausparkassen. Angesichts der Ertragsschmelze drehen sie an der Gebührenschraube. Einige Institute führen eine jährliche Servicepauschale für Altverträge ein. Verbraucherschützer sind verärgert und fürchten, dass das Beispiel Schule machen könnte. „Es ist so, als ob eine Sparkasse Eintritt weiter
  • 652 Leser
Zwischenruf

Alles Coppola – oder was?

Francis Ford Coppola hat nicht nur mit dem „Paten“ Filmgeschichte geschrieben, er ist auch selbst eine Art Hollywood-Pate. Das ging schon damit los, dass der fünffache Oscar-Gewinner seinem Vater Carmine Musikjobs zuschanzte, die diesem sogar ebenso Oscar-Ehren einbrachte. Und er setzte filmemachende Kinder in die Welt: Tochter Sofia gewann weiter
  • 267 Leser

Angeklagter Ehemann erhängt sich

Der Tatverdächtige im Mordfall Nadine E. galt als nicht suizidgefährdet
Mehr als ein Jahr nach dem Tod von Nadine E. in Ludwigsburg hat sich der wegen Totschlags angeklagte Ehemann im Gefängnis das Leben genommen. Wie ein Sprecher des Justizministeriums am Montag sagte, war seine Leiche am Morgen in der Zelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Stuttgart-Stammheim gefunden worden. Laut Gefängnisleiter Matthias Nagel erhängte weiter
  • 306 Leser

Auf Bäume klettert er jetzt nicht mehr

Hermann Wahl aus Donzdorf ist mit 106 Jahren putzmunter und wohl der älteste Mensch im Landkreis.
Da sitzt er vor seinem alten Wohnzimmerschrank am Tisch und verbreitet gute Laune. „Ich laufe lieber mit einem freundlichen als mit einem mürrischen Gesicht herum“, meint Hermann Wahl – als ob es dieser Erläuterung noch bedurft hätte. „Humor ist das A und O, den darf man nicht verlieren“, bekräftigt er. Dann schüttelt er weiter

Brand in Berliner Saunaclub

Zwei Etagen füllen sich schnell mit dichtem Qualm. Für drei Männer kommt die Hilfe der Feuerwehr zu spät.
Von der Tragödie in der Nacht zeugen der Löschschaum auf der Straße und Absperrbänder der Polizei. Das „Steamworks“ im Bezirk Schöneberg gilt als Top-Adresse der Schwulenszene. Auf der Webseite werben die Betreiber des „House of Desire“ (Haus der Lust) mit einem Ort für „coole Typen und heiße Jungs“. Nun stöbern Brandermittler weiter
  • 337 Leser

Braunfels gegen Bayern

Der Architekt wurde zu früh aus dem Wettbewerb genommen.
Im Streit um das Vergabeverfahren beim Architekten-Wettbewerb für einen neuen Münchner Konzertsaal hat der Freistaat Bayern teilweise eine Schlappe hinnehmen müssen. Die Vergabekammer der Regierung von Oberbayern kam der Beschwerde des Münchner Star-Architekten Stephan Braunfels nach, der gegen seinen frühzeitigen Ausschluss aus dem Wettbewerb vorgegangen weiter
  • 366 Leser

Der Mann, der einfach alles schafft

Zur Halbzeit scheint Tom Brady geschlagen, doch dann führt der Quarterback der New England Patriots sein Team im spannendsten Super Bowl aller Zeiten zum Sieg.
Umzingelt von mehreren Dutzend Journalisten kniete New Englands Star-Quarterback Tom Brady auf dem Rasen des NRG-Stadium in Houston. Mit Tränen in den Augen umarmte der 39-Jährige jeden, den er zu fassen bekam. Schier unvorstellbares war passiert. Im ersten Super Bowl der National Football League (NFL), der nicht in der regulären Spielzeit entschieden weiter
  • 362 Leser
Kommentar Joanna Stolarek zum Thema Genitalverstümmelung

Die Taten verhindern

Sie sind unter uns. Frauen, deren Leid nicht sichtbar ist. Sie wurden als Mädchen verstümmelt. Im Namen einer grausamen Tradition schnitt man ihnen ihre Weiblichkeit heraus: Klitoris, Schamlippen. Damit sie „rein“ bleiben, wie es heißt. Die Folgen sind verheerend. Die Frauen haben lebenslang Beschwerden, können ihre Sexualität nicht leben, weiter
  • 5
  • 401 Leser

Fillon entschuldigt sich bei Franzosen

Der Präsidentschaftskandidat räumt in der Ehefrau-Affäre Fehler ein.
Der konservative französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat in der Scheinbeschäftigungs-Affäre um seine Ehefrau erstmals einen „Fehler“ eingeräumt und sich entschuldigt. Zugleich wies er aber den Vorwurf eines Gesetzesverstoßes erneut zurück: Die Beschäftigung seiner Frau Penelope als parlamentarische Mitarbeiterin sei „legal weiter
  • 279 Leser

Freibetrag für Häuslebauer?

Nebenkosten wie die Grunderwerbsteuer machen den Traum von den eigenen vier Wänden teuer. Politiker überlegen, wie das geändert werden könnte.
Die eigenen vier Wände gelten als Traum vieler Familien und als gute Altersvorsorge. Doch trotz der Minizinsen für Darlehen haben ihn sich nur 52 Prozent der Deutschen erfüllt. Damit ist Deutschland Schlusslicht in der EU. Im europäischen Schnitt liegt die Quote bei fast 70 Prozent. Insbesondere Einkommensschwache tun sich schwer. Um das zu ändern, weiter
  • 563 Leser

Gemeinsam gegen „linke Republik“

Der „Zukunftsgipfel“ ist beendet. CDU und CSU demonstrieren Geschlossenheit, um Rot-Rot-Grün unter Führung der SPD zu verhindern.
Eine Vokabel wird beim „Zukunftsgipfel“ von CDU und CSU mit Abstand am häufigsten verwendet: gemeinsam. Die Unions-Schwesterparteien und ihre Vorsitzenden Angela Merkel und Horst Seehofer wollen nach eineinhalb Jahren des Streits in der Flüchtlingspolitik geeint den Bundestagswahlkampf bestreiten. Das ist die Hauptbotschaft des Treffens weiter
  • 246 Leser

Harte Strafen für Gewalttäter gefordert

Nach den schweren Attacken der BVB-Anhänger auf Gäste aus Leipzig ermittelt nun die Polizei.
Gewalt selbst gegen Kinder, Hassplakate auf der Tribüne – die Ausschreitungen beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig sorgen für neue Diskussionen über die ausufernde Ultraszene und Sicherheitskonzepte im Fußball. Entrüstet über die Bilder aus der Revierstadt forderte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in der Bild-Zeitung weiter
  • 478 Leser
Leitartikel Knut Pries zu 25 Jahre Maastricht-Vertrag

Historisch halbherzig

Im Unterschied zu späteren Fortschreibungen ist das vor einem Vierteljahrhundert unterzeichnete Grundgesetz nicht zur historischen Fußnote verblasst. An die Verträge von Amsterdam oder gar Nizza erinnern sich nur Spezialisten. „Maastricht“ hingegen ist eine Chiffre mit anhaltender Resonanz. Die „Maastricht-Kriterien“ sind in weiter
  • 277 Leser

Kameruner erobern den Kontinent

Der Triumph der „Löwen“ überrascht, weil einige der vermeintlichen Topspieler dem Turnier fernblieben.
Ausgelassen hüpften die Spieler des frischgebackenen Afrika-Cup-Siegers Kamerun in einer Reihe durch den Bauch des Stadions der Freundschaft in Libreville. „Das ist keine Gruppe von Fußballspielern, das ist eine Gruppe von Freunden“, so betonte Nationaltrainer Hugo Broos nach dem 2:1 seiner Mannschaft der Namenlosen im Finale gegen Rekordsieger weiter
  • 419 Leser

Kirchen wollen sich weiter annähern

Papst empfängt zum Reformationsjubiläum Vertreter der evangelischen Kirche.
Im Jahr des Reformationsjubiläums ist erstmals eine Delegation aus Spitzenvertretern der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) von einem Papst im Vatikan empfangen worden. Bei dem Treffen mit Franziskus am Montag drückten die Vertreter der Konfessionen den Wunsch nach einer Annäherung aus. Der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof, Heinrich weiter
  • 245 Leser

Lauter versponnene Selfie-Junkies

Das Stuttgarter Festival Eclat will mit Performances mehr jüngeres Publikum ansprechen. Das Programm bietet an vier Tagen aber auch hörenswerte Uraufführungen ohne Theater.
Verrückt das alles. 50 Minuten lang sehen wir Videos. Mit Selfie-Filmchen von Musikern in Großaufnahme. Wir schauen ihnen bei der Selbstverwirklichung zu. Wie sie sich präsentieren, je nachdem aufgebrezelt oder privat im angeranzten Bademantel. Wie sie sich anpreisen, fiedeln, tröten, schreien, plaudern, träumen und dafür geliked werden wollen. Real weiter
  • 396 Leser

Letzter Auftritt für das Brautkleid

Wenn die große Liebe geht, bleiben gebrochene Herzen, Trauer und Schmerz, Wut und Wehmut. Und auch sämtliche Gegenstände, die einmal Liebesbeweise waren und nun ungeliebte Erinnerungsstücke sind. Als sich die Zagreber Künstler Olinka Vistica und Drazen Grubisic nach vier Jahren Beziehung trennten, wussten sie nicht, wohin mit den Dingen, die einmal weiter
  • 412 Leser
Grüße aus St. Moritz

Loch im Geldbeutel

Touchdown bei der Ski-WM: Der Super-Bowl-Wahnsinn war vor der Eröffnung auch in St. Moritz ein Thema. Live-Übertragungen gab es in vielen Hotels, nicht nur bei den Amerikanern, wo die Mitfavoritin Lindsey Vonn besondere Nähe zum Kampfsport mit dem Ei verspürt, ist sie doch mit dem Ex-Footballer Kenan Smith liiert, dem aktuellen Co-Trainer der Los Angeles weiter
  • 426 Leser

Mehr Geld zur Verfügung

Arbeitnehmer profitieren von niedrigen Preissteigerungen.
Deutschlands Beschäftigte haben im Jahr 2016 von der niedrigen Inflation profitiert. Wegen der geringen Teuerung machten sich Lohnerhöhungen kräftig im Geldbeutel bemerkbar. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Löhne nominal um 2,3 Prozent gegenüber 2015, abzüglich der Inflation von 0,5 Prozent blieb ein Reallohnplus weiter
  • 544 Leser

Metro steht vor einer Aufspaltung

Der Lebensmittel- und der Elektronikbereich sollen bis Jahresmitte zwei eigenständige Unternehmen werden.
Der Handelsriese Metro will sich aufspalten und damit nach Jahren der Stagnation wieder wachsen. Konzernchef Olaf Koch warb auf der Hauptversammlung am Montag in Düsseldorf um die Zustimmung der Aktionäre für den großen Schritt. Die Aufteilung von Metro soll nach seinen Worten das Wachstum beschleunigen, mehr Börsenwert bringen und Partnerschaften sowie weiter
  • 485 Leser

Misstöne um Millionen

Die Blasmusikverbände im Land schlagen Alarm: Sie sehen ihre Ausbildungsarbeit wegen mangelnder Unterstützung durch das Land in Gefahr.
Die beiden großen Blasmusikverbände im Land schlagen Alarm. Am Donnerstag wird im Landtag über den Etat des für sie maßgeblichen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst beraten. Der württembergische Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) und der in Baden federführende Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) fürchten um nichts weniger als weiter
  • 293 Leser

Mutmacher und Seelsorger

Erst fiel es Joachim Gauck nicht leicht, sich an sein Amt als Staatsoberhaupt zu gewöhnen. Doch am Ende geht er schweren Herzens und auf dem Höhepunkt seines Ansehens.
Er will doch Mut machen und nicht Wehmut verbreiten. Außerdem ist der Wechsel im Amt des Bundespräsidenten „demokratische Normalität“ und damit „kein Grund zur Sorge“, sagt Joachim Gauck (77). Aber dann hallt das letzte Wort seiner Rede zum Ende der Dienstzeit im Schloss Bellevue noch lange nach, und es klingt nicht wirklich weiter
  • 402 Leser
Mein Trump-Land

Post aus der Schule

Meistens rechne ich nicht mit etwas Schlimmem, wenn ich im beschaulichen Brooklyn an meinem Schreibtisch sitze. Das Leben hier ist ruhig und friedlich, ganz im Gegensatz zur Hektik in Manhattan; zumindest war das bislang so. Seit ein paar Wochen ist das anders. Ständig piept das Telefon. Eine Eilmeldung nach der anderen, was hat er jetzt schon wieder weiter
  • 236 Leser

Rote Grütze für Rudi und Gretchen

Die ganze Bandbreite der deutschen Pop Art ist im Kunstmuseum in Heidenheim zu erkunden.
Dem Kölner Kunstsammler und Neurologen Dr. Hartmut Kraft sei Dank, dass wir uns derzeit im Kunstmuseum Heidenheim zurückbeamen können in die wilden 60er Jahre. Damals gingen die Studenten nicht nur auf die Straße, um ihre Solidarität mit dem geplagten vietnamesischen Volk zu bekunden, nein, sie wollten zuvorderst den Mief und Muff aus ihren Universitäten weiter
  • 390 Leser

Rumänen wollen Regierung aus dem Amt treiben

Massenproteste haben Ministerpräsident Grindeanu zu einem politischen Rückzieher bewegt. Einen Misstrauensantrag der Opposition dürfte er aber überstehen.
Trotz des größten Massenprotests in der jüngeren Geschichte Rumäniens bleibt die sozialliberale Regierung in Bukarest aller Voraussicht nach im Amt. Zwar brachten die Oppositionsparteien am Montag einen Misstrauensantrag im Parlament ein. Allerdings wird damit gerechnet, dass ihn die Regierung angesichts ihrer komfortablen Mehrheit übersteht. Die Abstimmung weiter
  • 254 Leser

Sibel Kekilli verlässt den „Tatort“

Die Schauspielerin Sibel Kekilli wird im März zum letzten Mal als „Tatort“-Kommissarin zu sehen sein. „Es braucht natürlich eine Portion Mut, nicht weiter zu machen, aber ich möchte als Schauspielerin wieder mehr Freiraum für andere Projekte und Rollenangebote haben“, sagte die 36-Jährige der „Süddeutschen Zeitung“. weiter
  • 327 Leser

Sonnenbad im Klebeband-Bikini

Brasilianische Frauen allen Alters wollen helle Streifen auf der sonnengebräunten Haut haben. Weil das mit den üblichen Fio-Dentals und Cortininhas nicht funktioniert, lassen sie sie künstlich herstellen.
Sie könnte auch schön am Strand der Copacabana liegen. Doch Marcilene Jesus da Concepção sonnt sich auf der Terrasse eines Betonhäuschens, in einer heruntergekommenen Gegend am Stadtrand von Rio de Janeiro. Kein Meer, kein Sand. Und statt eines Bikinis trägt sie schwarze, weiße und rote Klebestreifen, die über Brüste und den Intimbereich geklebt sind. weiter
  • 589 Leser

Südwesten hängt den Rest ab

In Baden-Württemberg ist die Branche zufrieden. Woanders gibt es zum Teil drastische Rückgänge.
Baden-Württembergs Maschinenbauer trotzen einem Abwärtstrend. Während die Branche in Deutschland im vergangenen Jahr ein Auftragsminus von 2 Prozent hinnehmen musste, verbuchten die Südwest-Firmen ein Plus von 2 Prozent. Das teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau mit. Die Südwest-Branche sei stark etwa in Werkzeug- und Präzisionsmaschinen, weiter
  • 533 Leser

Südwesten schiebt ab

Das Land zwingt abgelehnte Asylbewerber zur Ausreise.
Im Unterschied zu anderen Ländern will Baden-Württemberg an der Abschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan festhalten. „Eine freiwillige Ausreise hat Vorrang, aber letztendlich sind wir laut Bundesgesetz zur Abschiebung verpflichtet“, so Vizeregierungssprecher Arne Braun. Grün-Schwarz sei sich da einig. Die Abschiebungen werden weiter
  • 277 Leser

Trockenheit bedroht Ökosysteme

Zur Zeit ist der Grundwasserstand extrem tief. Langfristig leiden darunter etwa Fische und Bäume.
Nach monatelanger Trockenheit sind die Grundwasserstände in Baden-Württemberg auf historischem Tief und fallen weiter. „Seit 1913 war es nicht mehr so schlimm“, sagt Wasser-Experte Michel Wingering von der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW). Das könne zum Problem für Fließgewässer und deren Ökosysteme werden. „Solche weiter
  • 306 Leser

Unionsparteien raufen sich zusammen

CDU und CSU rufen Merkel zur gemeinsamen Kanzlerkandidatin aus. In einer Umfrage liegt die SPD erstmals seit Jahren vor der Union.
Trotz unüberbrückbarer Differenzen in der Asylpolitik wollen CSU und CDU geschlossen in den Bundestagswahlkampf ziehen. Es sei wichtig, dass die Union jetzt in zwei Dingen Klarheit habe: Dass bis zum Sommer ein gemeinsames Wahlprogramm erarbeitet werde und nun auch die CSU ihre Kanzlerkandidatur unterstütze, sagte die CDU-Vorsitzende Angela Merkel am weiter
  • 243 Leser

US-Firmen wehren sich

Apple und Co. reichen Unterlagen gegen Trump-Dekret ein.
Dutzende bekannte US-Technologiefirmen positionieren sich gegen das von US-Präsident Donald Trump angeordnete Einreiseverbot für Bürger aus mehrheitlich muslimischen Ländern. Die 97 Firmen, darunter Schwergewichte wie Apple, Facebook, Google und Microsoft, reichten am Sonntagabend Unterlagen bei dem Berufungsgericht ein, das sich derzeit mit dem Einreisestopp weiter
  • 529 Leser

VfB unterstreicht Ambitionen

Die Stuttgarter profitierten von ideenlosen Düsseldorfer Gästen und einem starken Ex-Münchner – und sicherten sich dank dem 2:0-Sieg die Tabellenführung.
Aufstiegsfavorit VfB Stuttgart hat mit einem lockeren Erfolg über Fortuna Düsseldorf die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Die Schwaben setzten sich gestern Abend zum Abschluss des 19. Spieltages mit 2:0 (2:0) gegen harmlose Gäste durch. Torjäger Simon Terodde (13. Minute) und Bayern-Neuzugang Julian Green (20.) erzielten vor 38 200 weiter
  • 531 Leser

Viel Lärm, viel PS und viel Risiko

In Mannheim nerven und gefährden so genannte Poser mit ihren röhrenden Sportwagen. Die Polizei greift durch.
Es geht wieder los. „Jetzt kriechen sie aus ihren Löchern“, sagt Dieter Klumpp, Sprecher des Mannheimer Polizeipräsidiums. Gemeint sind die so genannten Poser, junge Leute zumeist, die durch übermäßigen Lärm zeigen wollen, was ihre Autos unter der Haube haben. Manchmal auch zu viel: Kürzlich hat ein 22-Jähriger einen 400-PS-Maserati förmlich weiter
  • 301 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu den gestiegenen Reallöhnen

Was in der Tasche bleibt

Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Helmut Kohls berühmtes Zitat gilt nicht zuletzt für die Lohnentwicklung. Für den einzelnen Arbeitnehmer ist eine Lohnerhöhung von 7 Prozent bei einer Inflationsrate von 5 Prozent nicht besser, als wenn er nur 2,5 Prozent mehr bekommt, wenn zugleich die Preise lediglich um ein halbes Prozent gestiegen sind. Entscheidend weiter
  • 634 Leser

Wenn der Brief geöffnet ankommt

Beschädigte oder unvollständige Sendungen erreichen immer wieder den Empfänger. Die Post versucht mit internen Ermittlern, gegen Diebe vorzugehen.
Der Umschlag ist dunkelrot, goldene Buchstaben verkünden den freudigen Anlass und die Hand, die die Adresse auf diesen Brief geschrieben hat, ist offensichtlich nicht mehr die jüngste. Eigentlich sind es nur freundliche Grüße, die von der Besitzerin einer Ferienwohnung in Bayern an frühere Gäste geschickt werden. Der Umschlag sah aber anscheinend nach weiter
  • 742 Leser

Zurückhaltung als Erfolgsrezept

Andere genießen das Leben im Rampenlicht, doch Viktoria Rebensburg mag es eher ruhig.
Wer sich den Nobel-Ski-Ort St. Moritz anschaut, der kommt ziemlich schnell zur Erkenntnis, dass hier die ganz große Bühne des Wintersports zelebriert wird. In diese noble kleine weiße Welt passt eine Diva wie die Amerikanerin Lindsey Vonn bestens. Die Seriensiegerin hat angekündigt, zwei Goldmedaillen gewinnen zu wollen. Solche Töne sind von der deutschen weiter
  • 380 Leser

Leserbeiträge (6)

Unverändertes Wetter am Mittwoch

Wettervorhersage für Mittwoch, den 08.02.2017Am Mittwoch ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Es dominieren wieder die Wolken bei maximal 3 Grad in Ellwangen, 4 Grad werden es in Aalen und maximal 5 in Schwäbisch Gmünd. Mit etwas Glück zeigt sich für kurze Zeit auch mal die Sonne.

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

weiter
  • 2
  • 1090 Leser
Lesermeinung

Zu: „Schwarzstorch: Bedeutung für Adelmannsfelden“, vom 2. Februar:

Da verlangt der Umweltschutz mit Recht, dass die Dreck schleudernden Kohlekraftwerke abgeschaltet werden. Die Stromversorger sagen hierzu, dass eine Abschaltung nur möglich ist, wenn genügend Windkraftanlagen errichtet werden. Um dieses Ziel weiter voranzubringen, sind im oberen Bühlertal und bei Adelmannsfelden weitere Windkraftanlagen in Planung.

weiter
  • 2
  • 790 Leser
Lesermeinung

Zum GT-Bericht „ Braucht’s einen Festplatz oder nicht ?“

Oben genannten Artikel haben wir als Aufforderung angesehen, uns darüber Gedanken zu machen und dem Gemeinderat bei der Entscheidung behilflich zu sein. Die Remstalgartenschau ist grundsätzlich eine gute Sache und bietet mit finanzieller Unterstützung durch Fördergelder den Gemeinden die Möglichkeit, Verschönerungen und Verbesserungen vorzunehmen.

Die

weiter
  • 5
  • 814 Leser

Bahnvorstand mit Sachverstand!

Der plötzliche Rücktritt des Bahnvorstandes und Automobilexperten Rüdiger Grube ist die große Chance für einen dringend notwendigen Wandel in der Führung der Bahn. Der neue Bahnvorstand muss Eisenbahner und Manager zugleich sein.Dank total verfehlter Unternehmenspolitik und mit falschen Personen besetzter Managerposten

weiter
  • 5
  • 1301 Leser

Ski-Club Großdeinbach am Venet unterwegs

Ein Wochenende auf der Piste erlebte der Ski-Club Großdeinbach e.V. am 04. und 05. Februar. Ziel war hierbei das Skigebiet am Venet bei Landeck. Dieses Skigebiet besticht vor allem durch seine herrlichen Naturschneepisten und seine traumhaften, menschenleeren Hänge. Auch die ein oder andere Hütte zum Einkehrschwung durfte natürlich

weiter
  • 1
  • 1414 Leser

2.055 Stunden zusätzlich für Jugendarbeit

Bei der Eröffnung der Abteilungshauptversammlung Waldstetten der Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten konnte Abteilungskommandant Daniel Nuding neben dem Gesamtkommandanten Ingo Brosch auch Bürgermeister Michael Rembold und die Jugendfeuerwehr begrüßen.Im Bericht des Abteilungskommandanten über das vergangene Jahr wurden einige

weiter
  • 4
  • 1868 Leser