Artikel-Übersicht vom Montag, 27. Februar 2017

anzeigen

Regional (91)

Polizeibericht

11 000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag entstand ein Sachschaden von rund 11 000 Euro. Auf der Einhornstraße fuhren drei Autos aufeinander, als ein 34-jähriger Fahrer gegen 15.15 Uhr zu spät bemerkte, dass das Fahrzeug vor ihm abbremste. Der Unfallverursacher fuhr auf und schob das Auto noch auf das davorstehende Fahrzeug.

weiter
  • 874 Leser

Am Nachmittag närrisch

Öffnungszeiten Die Stadtbibliothek im Spital ist am Faschingsdienstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Überhaupt sind die städtischen Dienststellen an diesem Dienstag, 28. Februar, bis 12 Uhr geöffnet. Der Nachmittag gehört der amtlichen Narretei. Foto: Tom

weiter
  • 613 Leser
Polizeibericht

Die Polizei sucht Zeugen

Mögglingen. Ein Auto der Marke Hyundai wurde am Samstag mutwillig beschädigt. Dadurch wurde ein Schaden von einigen hundert Euro angerichtet. Das Fahrzeug stand während der möglichen Tatzeit, zwischen 14 und 19 Uhr, in der Bahnhofstraße auf einem Parkplatz. Zeugen der Tat sollten sich mit der Polizei in Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 in

weiter
  • 1019 Leser

Elvis, Janis und die Beatles begeistern

Faschingsnachmittag Bosch-Rentnergemeinschaft genießt verschiedene Doubles der 60er Jahre mit deren Musik. Großer Beifall für die engagierten Akteure.

Schwäbisch Gmünd

Schon kurz nach der Saalöffnung mussten laufend noch Tische und Stühle aufgestellt werden, denn nach einer verhältnismäßig geringen Anmeldung kamen so viele Senioren wie noch nie zum Faschingsnachmittag der Bosch-Rentner. Nach der Begrüßung der Rentnerinnen und Rentner mit Angehörigen und Gäste konnte der Vorsitzende der Bosch-Rentnergemeinschaft

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

FahrBus während des Umzugs

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Faschingsumzugs an diesem Dienstag müssen sämtliche Linienbusse umgeleitet werden, bei der Firma FahrBus Ostalb ergeben sich die nachstehenden Änderungen: Linien: 61 (Richtung Mutlangen und Durlangen), 62 (Richtung Lindach und Ruppertshofen), 63 (Richtung Mutlangen, Spraitbach und Gschwend), 72 (Richtung Leinzell und Eschach),

weiter
Polizeibericht

Fahrer flüchtet nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, zwischen 21.30 Uhr und Sonntag 9 Uhr wurde ein geparktes Auto der Marke Ford Mondeo in der Hinteren Schmiedegasse beschädigt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrer. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt unter Telefon (07171) 3580 entsprechende Hinweise entgegen.

weiter
  • 725 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Schechingen. Mindestens einige hundert Euro Schaden wurden am Samstagabend an einem schwarzen Mercedes Benz angerichtet. Der Täter zerkratzte die Motorhaube, den Kotflügel und die Frontscheibe des Fahrzeugs. Die Beschädigungen wurden am Sonntagvormittag bemerkt. Zeugen, die Hinweise zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Schwäbisch

weiter
  • 826 Leser
Kurz und bündig

Gmünder Weg für alle

Schwäbisch Gmünd. 1559 Menschen zogen von Januar bis November 2016 nach Gmünd, davon 668 aus Nicht-EU-Staaten (inklusive Flüchtlinge). Um sie noch besser zu integrieren, will die Stadt den Gmünder Weg für alle Zuwanderer öffnen. Wie weit dies gediehen ist, ist Thema im Integrationsbeirat, der am Donnerstag, 2. März, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal

weiter
  • 236 Leser

Gräber als Mahnung gegen den Krieg

Kriegsgräberfürsorge Bei Sammlung für Bau und Pflege von Soldatenfriedhöfen kommen 3292,50 Euro zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Die beiden Weltkriege sind eine enorme Erbschaft der Geschichte und zugleich eine strikte Mahnung den Frieden für die Zukunft zu wahren. Frieden ist keine Selbstverständlichkeit, sondern muss stets neu gestiftet werden. Hierzu leistet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. einen wichtigen Beitrag, indem sich über. 2,7 Millionen

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Hüft- und Kniegelenkersatz

Schwäbisch Gmünd. Die monatliche Informationsveranstaltung Endoprothetik am Stauferklinikum zum Thema „Künstliche Hüft- und Kniegelenkersatz“ ist am Mittwoch, 1. März, um 16 Uhr im Konferenzsaal 1 und 2 des Stauferklinikums. Die Zuhörer erfahren dabei alles über Operationstechniken, Methoden und Implantate, Schmerztherapie, Anästhesie, Physiotherapie

weiter
  • 192 Leser

Kurse bei Eule auch in den Ferien

Wissenswerkstatt Während der Ferien sind noch Plätze zu haben, in der Faschingswoche für „Schrauber“.

Schwäbisch Gmünd. In der Faschingswoche gibt es in der eule noch Plätze für „Schrauber“, die einmal wissen wollen, wie man echte Motor-Fahrzeuge zerlegt und wieder so zusammenbaut, dass man damit fahren kann. In den Oster- und Pfingstferien gibt es Kurse und neue Experimente mit dem Micro-Controller Arduino. Bauen und Programmieren mit

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Monatsstammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Wie jeden ersten Freitag im Monat, findet der Stammtisch der Linken am Freitag, 3. März, statt. Das Treffen ist um 19 Uhr in der Salvator-Schenke bei Niko in der Nepperbergstraße in Schwäbisch Gmünd. In ungezwungener Atmosphäre wollen die Genossen über aktuelle Themen in Bund, Land und Gemeinde diskutieren. Alle Mitglieder und interessierte

weiter
  • 2
  • 206 Leser

Süßes zu Ernstem: „Manchester by the Sea“

KinoZeitung An diesem Donnerstag im Turmtheater Schwäbisch Gmünd. Zum Film gibt’s Kaffeebohnen.

Schwäbisch Gmünd. Die einen sagen, wir sollten Taschentücher ausgeben. Andere freuen sich ganz arg, dass nach der vielen guten Laune vergangener närrischer Tage etwas Ernsthaftes, auch Trauriges geboten wird. Wir hingegen haben uns entschieden, den Besuchern der KinoZeitung am kommenden Donnerstag, 2. März, um 20 Uhr im Turmtheater Kaffeebohnen zu

weiter
  • 438 Leser

Zahl des Tages

70

Stundenkilometer soll die Windgeschwindigkeit betragen, die Meteorologen für diesen Dienstag bis in die Niederungen erwarten.

weiter
  • 593 Leser

Vereine Museumsverein zieht Bilanz

Schwäbisch Gmünd. Über Entwicklungen und Aktivitäten berät der Gmünder Museumsverein in seiner Mitgliederversammlung am Mittwoch, 15. März, um 19 Uhr im Refektorium des Prediger.Unter anderem wird das Jahresprogramm 2017 und die Neukonzeption der Museumspädagogik beraten. Desweiteren weist de Verein darauf hin, dass das geplante Museumsfest wegen Umbauarbeiten

weiter
  • 762 Leser

Verkehr Straße nach Radelstetten gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Sanierungsarbeiten an der Hangrutschung zwischen der Firma Dehner und Radelstetten wird die Kreisstraße 3329 in diesem Bereich von Montag, 6. bis Freitag, 24. März, voll gesperrt. In dieser Zeit wird der Verkehr über Lorch, Wäschenbeuren und Maitis umgeleitet. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Von Schwäbisch Gmünd her

weiter
  • 5
  • 1634 Leser

Bonbonspender

Schwäbisch Gmünd. Auch diese Firman, Vereine und Privatleute haben Bonbonspenden für den Gmünder Fasnetumzug an diesem Dienstag gegeben: Autoglas Schönwälder, Bäckerei Ralf Stemke, Cafe Bühr, Intersport Schoell, Pro Gmünd, Raumwerk Edelbauer, Holzbau Rieg, Männermode Röttele, Steuerberater Schneider & Fink, Fa. Sopp GmbH, Tabak Treff Wolfgang Russ,

weiter
  • 549 Leser

Behörde: Kein Platz für Radweg auf der B 298

Verkehr Das Regierungspräsidium hält den derzeit diskutierten Radweg parallel zur Bundesstraße 298 zwischen Schwäbisch Gmünd und Mutlangen für nicht realisierbar. Gleiche mehrere Kriterien sprechen gegen dieses Vorhaben. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 9. Foto: Tom

weiter
  • 708 Leser

Engagierter Gmünder gestorben

Nachruf Werner Hegele war Geschäftsmann, Kommunalpolitiker und in vielen Organisationen engagiert.

Schwäbisch Gmünd. Er führte eines der Traditionsgeschäfte am Gmünder Marktplatz und war vielfältig ehrenamtlich engagiert: Werner Hegele, der jetzt im Alter von 90 Jahren gestorben ist.

Werner Hegele ist gebürtiger Gmünder, besuchte hier Volksschule und Parler-Gymnasium, um anschließend ins elterliche Fachgeschäft für Lederwaren und Hüte einzutreten.

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Heiner Geißler über Luther

Schwäbisch Gmünd. „Was müsste Luther heute sagen?“ ist eine sehr persönliche Annäherung an den Reformator durch den Jesuitenschüler und Katholiken Heiner Geißler. Geißler spannt einen Bogen zwischen Luther und Papst Franziskus. Und er zeigt, warum es zu einem Unglück für die ganze Menschheit werden muss, wenn die Einheit der Kirchen verhindert wird.

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Kleidermarkt im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Der Secondhand Markt des Deutschen Hausfrauenbunds ist einer der jährlichen Höhepunkte. Am 4. März, dem internationalen Weltfrauentag, ist wieder der beliebte Kleidermarkt im Prediger. Von 8.30 bis 14 Uhr stehen hochwertige, gut erhaltene Kleidung aus zweiter Hand für Damen und Herren sowie Kinder zum Verkauf. Der Erlös kommt wie

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Kreisschützentag

Schwäbisch Gmünd. Der Schützenkreis Schwäbisch Gmünd lädt am 4. März zum 65. Kreisschützentag in die Stuifenhalle nach Waldstetten ein. Die Feierstunde beginnt um 14 Uhr mit der Begrüßung. Es folgen der Einmarsch der Fahnenträger, Totenehrung, Grußworte, Ehrungen und anschließendem Ausmarsch der Fahnenträger. Nach einer Pause beginnt die Delegiertentagung

weiter
  • 151 Leser

Mädchen- und Jungenwochen in Gmünd

Freizeit Von Kochen über Malen und Survival-Abenteuer ist alles dabei im Angebot.

Schwäbisch Gmünd. Mädchen und Jungs aufgepasst: Vom 7. April bis zum 5. Mai können Jugendliche an den Schwäbisch Gmünder Mädchen- und Jungenwochen teilnehmen.

Seit 27 Jahren gibt es die Mädchenwochen. Das Motto dieses Jahr heißt „Mädchenwünsche“. Das Programm dafür haben Elke Heer, Beauftragte für Chancengleichheit der Stadt Schwäbisch

weiter
  • 953 Leser
Kurz und bündig

OB-Bürgersprechstunde

Schwäbisch Gmünd.. Die nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters Richard Arnold findet am Freitag, 3. März, von 17 bis 19 Uhr, im Rathaus statt. Wer mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat an diesem Tag ganz unkompliziert die Möglichkeit dazu. Wegen der großen Nachfrage wird empfohlen, vor 17 Uhr

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Es ist der erste Mittwoch im Monat und deshalb treffen sich die Hirschmüller- und Zimmerner Senioren am Mittwoch, 1. März, um 14.30 im Vereinsraum des Sängerkranzes im Kindergarten. Bei guter Unterhaltung, einigen Frühlingsliedern, es ist ja kalendarischer Frühlingsanfang, und nicht zu vergessen bei Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 266 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Christine Taschinger, zum 85. Geburtstag

Alfred Stegmaier, 75. Geburtstag

Maria Ferreira, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Abtsgmünd

Valentina Kunz, Untergröningen, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Linus Haas, zum 90. Geburtstag

Spraitbach

Rosa Wegmann, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

„Select“ goes Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Bei „Rave against Rasismus“ im Esperanza am Samstag, 4. März, ab 22 Uhr wünschen „Select“ eine „Gute Nacht“. D as sind Markus Sooftra und Fabian Ehmann, beide DJ’s mit elektronischer Tanzmusik aus Ellwangen. Sie legen zusammen mit DJ Newcomer Robsen von Gmünd auf. Markus Sooftra lebt und fühlt den Techno und die harten Bassschläge.

weiter
  • 5
  • 181 Leser

Empfang für Carina Vogt

Doppel-Weltmeisterin Am Freitag um 16 Uhr im Rathaus.

Schwäbisch Gmünd. Carina Vogt lieferte bei der Weltmeisterschaft in Lahti erneut eine spannende Show und holte zwei Medaillen. Die Doppel-Weltmeisterin wird am Freitag, 3. März, 16 Uhr, im Rathaus empfangen. Im Anschluss findet eine Autogrammstunde im Foyer des Rathauses statt. Hierzu sind alle Fans eingeladen.

weiter
  • 4
  • 1528 Leser
Kurz und bündig

Erlenäcker und Ganztagsschule

Ruppertshofen. Der Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 2. März, um 19.30 Uhr zur nächsten Sitzung. Themen sind unter anderem die Erschließung des Baugebiets Erlenäcker II und die Ganztagsschule samt Schulessen. Außerdem werden die nach dem Ausscheiden von Gemeinderat Steffen Leibold frei gewordenen Ausschussplätze wieder besetzt. Vor und nach der

weiter
  • 495 Leser

Hilft die Bundeswehr bei der Umleitung?

Straßenbau Im März starten die Sanierung und der teilweise Vollausbau der Ortsdurchfahrt in Birkenlohe. Absehbare Engstellen halten das Gesamtprojekt nicht auf.

Ruppertshofen-Birkenlohe

Bald geht es los. Die lang diskutierte Ortsdurchfahrt in Birkenlohe wird saniert – zunächst noch mit Schonfrist für den Durchgangsverkehr, denn Teil eins des Großprojekts widmet sich einer Nebenstraße, was nur von deren Anwohnern Geduld erfordert. Zunächst wird der Wolfsmühleweg instand gesetzt. Denn dieser ursprünglich

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

SAV-Jahreshauptversammlung

Gschwend. Die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins lädt zu ihrer Jahreshauptversammlung am Samstag, 4. März. Beginn im TSF Vereinsheim am Sportplatz ist um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung finden sich die üblichen Regularien. Anträge zur Versammlung können bis zum Beginn beim Vorstand eingereicht werden.

weiter
  • 419 Leser

Senioren backten „Ausgezogene“

Tradition Von fröhlichem Gelächter begleitet, backte eine große Runde von Senioren in der Seniorenheimat Schuppert „Ausgezogene“. Unter der Regie von Betreuungskraft Bozena Bohn wurde außerdem Oberkörper und Fingergymnastik gemacht, solange der Teig gehen musste. Obwohl Betreuungskraft Gabi Newman zeigte, wie man auszieht, hatte jeder Senior

weiter
  • 470 Leser

Viel Programm in Göggingen

Schulfasching. Beim Faschingsball der Gögginger Grundschüler wurden die Gäste von Piraten und Prinzessinnen, von Elfen, Polizisten, Punks, Astronauten oder Cowboys begrüßt. Die Lehrer kamen in den Farben des Wassermalkastens, Schulleiterin Angela Henning-Stängle trug Rot mit Christbaumkugeln. Die Erstklässler hatten Krokodile gebastelt, die Theater-AG,

weiter
  • 518 Leser

Volle Hütte beim SV-Fasching

Weiberfasching Über ein volles Haus konnte sich der Sportverein Göggingen bei seinem traditionellen Weiberfasching freuen. Seit sage und schreibe 29 Jahren steht die Veranstaltung im Kalender vieler Faschingsfans, die sich auch diesmal über die großartige Stimmung freuten, für die das CTS DJ - Team sorgte. Ob Schlager, Rock, Pop ,das Beste von Heute

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf: Mozart-Requiem

Mutlangen. Die Schulchöre der Freien Waldorfschule Gmünd führen unter der Leitung von Dieter Barck das Requiem in d-Moll (KV 626) von Wolfgang Amadeus Mozart an zwei Abenden auf: Am Donnerstag, 27. April, um 19 Uhr, in der katholischen Kirche St. Georg in Mutlangen und am Freitag, 28. April, um 19 Uhr, im Emil-Molt-Saal der Waldorfschule. Am Freitag

weiter
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Züchtervereinigung tagt

Schechingen. Am Samstag, 4. März, um 13 Uhr treffen sich die Limpurger Rinderzüchter zur Mitgliederversammlung im „Ochsen“. Thema ist neben der züchterischen Arbeit, den Regularien und Wahlen auch die Vorbereitung der Rasseschau im Juni in Schechingen zum 30-jährigen Bestehen der Züchtervereinigung Limpurger Rind. In einem Beitrag wird das Beratungsmodul

weiter
  • 440 Leser
Tagestipp

Dornröschen

Das Stück „Dornröschen“ wird heute live aus dem Covent Garden übertragen.

Die Musik stammt von dem russischen Komponisten, Pjotr Tschaikowsky, der die Musik zu seiner Lebzeit komponierte. Die Choreographie kommt von Marius Petipa. Es werden klassisches Ballett, begabte Tänzer und großartige Musik geboten. Die Vorführdauer beträgt drei Stunden

weiter
  • 506 Leser

Den Löwenmarkt im Mai fest im Visier

Jahresbeginn-Treffen Hobbykünstler ehren Mitglieder und Ausstellungsmanagerin.

Lorch. Zu ihrem traditionellen Jahresbeginn-Treffen fanden sich die Mitglieder der „Gemeinschaft Lorcher Hobbykünstler“ im Restaurant „Muckensee“ ein.

Der Vorsitzende Ulrich Rund gab einen Rückblick über die erfolgreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres und die geplanten Aktionen dieses Jahres. Intensiv wurde die Organisation

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung in Lorch

Lorch. Am Donnerstag, 2. März, bietet das EnergiekompetenzOstalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 15 bis 18 Uhr im Rathaus der Stadt Lorch eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Die Themen, die interessierte Bürger im Fraktionszimmer im 1. Stock mit den Beratern ansprechen können sind unter anderem

weiter
  • 428 Leser

Glam-Murr bei den Leinzeller Katzen

Faschingsball Die wilden Katzen erlebten einen unvergesslichen Abend mit grandiosen Beiträgen. Ehrenmuschi für Heike Hilbig und – für schwäbisch-amerikanische Zusammenarbeit – für den Gmünder Gast Alfred Späth.

Leinzell

Nachdem der elfte Murrasturm pompös und glamourös über die Bühne gegangen war, zog die holde Narrenschar mit den Weilermer Omsnomgugga direkt in den Eventkeller. Dort spielten die Schrägtöner nochmal kräftig auf, bevor sie sich lautstark verabschiedeten.

DJ Bernd war schon in den Startlöchern und die After-Show Party der Glam-Murren konnte

weiter
Namen und Nachrichten

Hannelore Degout

Gschwend. Nach fast 30 Jahren Mitarbeit in der Gemeinde verabschiedete Bürgermeister Christoph Hald nun Hannelore Degout. Sie war als Reinigungskraft angestellt. Ihr Wirkungsbereich war zuletzt der Kinderreich Buschberg und das Hallenbad „Wasserreich“ tätig. Der Bürgermeister dankte ihr für die geleistete Arbeit und wünschte ihr für die

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Hütte am Kirnbach offen

Lorch-Waldhausen. Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Waldhausen lädt am am Sonntag, 5. März, von 9.30 bis 18 Uhr ins Wanderheim am Kirnbach ein. Angeboten werden Vesper und Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 478 Leser

Roland Heinrich

Gschwend. Das Jubiläum 25 Jahre im öffentlichen Dienst konnte Roland Heinrich jetzt feiern. Er ist seit 1992 als Wassermeister sowie als Hausmeister bei der Gemeinde angestellt. Weiter kümmert er sich um die Straßenbeleuchtung. Die Ehrung wurde im Kreise der Kolleginnen und Kollegen von Bürgermeister Christoph Hald vorgenommen. Dieser würdigte das

weiter
  • 458 Leser

Wenn die Steuererklärung das Einfachste ist

KulturKrone Stefan Waghubingers „Außergewöhnliche Belastungen“ amüsieren das Publikum in Durlangen.

Durlangen. Der gebürtige Österreicher Stefan Waghubinger spielt in seinem Kabarett-Programm „Außergewöhnliche Belastungen“ im Gasthaus zur Krone in Durlangen den nörgelnden Biedermann. Aber er ist nur scheinbar jemand, der sich an Kleinigkeiten stört. Er denkt stets in großen Zusammenhängen. Und bringt nach gefühlten hundert Ecken am Ende

weiter
  • 407 Leser

Wildes Heer kennt keine Gnade

Fasching Beim Narrensturm mit Kanonendonner in Jagstzell landet Bürgermeister Raimund Müller am Ende im Käfig und muss die Gemeindekasse herausrücken.

Jagstzell

Kein Entrinnen gab es für Bürgermeister Raimund Müller, als das Wilde Heer in Jagstzell zum Rathaussturm ansetzte. Mit geballter Macht wurde der Schultes aus seinem Amt gejagt.

Trommelschläge kündigten das Kommen der wilden Gesellen aus Keuerstadt an, die mit dem Feuerwagen vors Rathaus zogen. Das Publikum verfolgte gebannt das Treiben. Die

weiter
  • 647 Leser

Fasching bis zum Kehraus beim TV Lindach

Fasching Alle närrischen Besucher erlebten zwei tolle Tage in der Lindacher Eichenrainhalle mit dem Motto „Eiszeit - Feiern bis der Yeti kommt“. Am Samstagabend beim Faschingsball für Jung und Alt sorgte „Jimmy and the Gang“ für die musikalische Unterhaltung. Weitere Highlights waren die Ranzengarde sowie die Lindacher AH als

weiter
  • 778 Leser
Zur Person

Müller meldetImmo-Daten

Schwäbisch Gmünd. Uwe Müller ist Diplom-Immobilienwirt/Diplom Sachverständiger (DIA), Geschäftsführender Gesellschafter des Gmünder Immobilienunternehmens MüllerundMüller GmbH und Berater in Immobilien und Finanzen. Ab sofort fungiert er auch als Marktberichterstatter für Immobilienpreise für Wohn-und Gewerbeimmobilien im Marktraum Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 369 Leser

Schnelle Hilfe über Kreisgrenzen

Feuerwehr Bei der Hauptversammlung der Abteilung Großdeinbach wurde Daniel Maier zum Oberlöschmeister befördert und Günther Maier Ehrenmitglied. Die Zusammenarbeit mit Göppinger Wehr soll fortgesetzt werden.

Gmünd-Großdeinbach

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr-Abteilung Großdeinbach begrüßte der Abteilungskommandant Ralf Bauer viele Besucher. Zu Beginn der Versammlung gedachte man der verstorbenen Kameraden der Abteilung sowie dem im Einsatz verstorbenen Kameraden der Abteilung Hussenhofen, Benjamin Schlenker.

Bauer berichtete über die Einsätze im

weiter
  • 428 Leser

Vorstand beim Obst- und Gartenbauverein komplett

Hauptversammlung Umfangreiche Tagesordnung mit Neuwahlen und Ehrung langjähriger Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach einem Jahr ohne Vereinsvorsitzenden standen beim Obst- und Gartenbauverein Bettringen eine Satzungsänderung und die Suche nach einem Vorstand auf dem Programm. Der Saal im Gasthaus Hirsch in Oberbettringen war voll besetzt. Zu Beginn gedachten die Anwesenden der im Jahr 2016 verstorbenen Vereinsmitglieder Karl Wamsler,

weiter
  • 427 Leser

Überdruck zieht Eichenrain-Kinder in den Bann

Fasching Eigentlich war es ein gut gehütetes Geheimnis. Aber nach den Besuchen in den vergangenen Jahren war es vor Unterrichtsbeginn Thema des Tages an der Lindacher Eichenrainschule: „Heute kommt die Guggenmusik!“ Mit Guggensound marschierte die Freiwillige Guggenmusik Überdruck aus Wetzgau zu Pausenbeginn auf den Schulinnenhof und zog

weiter
  • 481 Leser

Umzug zieht rund 10 000 Besucher an

Faschingsumzug Über 150 Einzelgruppen mit gut 2750 Akteuren ziehen beim großen Rosenmontagsumzug durch Pfahlheim.

Ellwangen-Pfahlheim

Beim diesjährigen und gleichzeitig 14. Pfahlheimer Rosenmontagsumzug wurden wieder neue Rekorde aufgestellt. Heuer zogen über 150 Einzelgruppen mit gut 2750 Akteuren durch die Ortschaft. Nach Schätzungen des Ordnungsamtes und der Polizei säumten rund 10 000 Zuschauer die Straßen.

Die Pfahlheimer Vereine, Jugendgruppen und Stammtische

weiter

111 Jahre TSV-Fasching in Böbingen

Jubiläum Teilnehmer zeigen in der voll besetzten Sporthalle das Beste aus den vergangenen Jahren.

Böbingen. Seit 111 Jahren zelebriert der TSV Böbingen Fasching. Die jüngste Veranstaltung in der voll besetzten Sporthalle zeigte ein „Best of“ aus den vergangnen Jahren.

Den Auftakt machten die Gardegruppen des TSV Böbingen. Zuerst zeigte die Dergelesgarde ihre Choreografie, anschließend die Prinzengarde. Die Dergelesgarde, gegründet 1995

weiter

Viel Lob für die sanierte Schule

Bildungspolitik Gäste aus Stuttgart zu Besuch in Heubach.

Heubach. Schulleiter Johannes Josef Miller begrüßte die Chefin aller Lehrer aller Schularten des Regierungsbezirks Stuttgart (Nordwürttemberg), Schulpräsidentin Claudia Rugart, und den neuen Schulreferenten Dr. Ingo Brück am Rosenstein-Gymnasium. Er ist der Nachfolger von Nadja Schellhorn-Pintat, die für die Gymnasien im Sprengel des Ostalbkreises

weiter
  • 697 Leser

Wie mit Vorwürfen umgehen?

Vortrag Themenabend von Belisa und „PATE“ in Böbingen mit Angelika Henkel-Herzog.

Böbingen. Zielgruppe waren die Ehrenamtlichen des Elisabethenvereins, die Tagesmütter von PATE und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Berufen. Gekommen waren auch ältere Menschen, die diese Dienste bereits in Anspruch nahmen.

Angelika Henkel-Herzog, Familien- und Sozialberaterin aus Schwäbisch Gmünd, referierte mit konkreten Beispielen über

weiter
  • 336 Leser

Zahl des Tages

900

Meter lang ist das Teilstück der Verbindungsstraße Heuchlingen-Brackwang, das ab April saniert werden soll. Rund 400 000 Euro nimmt die Gemeinde Heuchlingen dafür in die Hand, setzt aber auch auf Zuschüsse (siehe Artikel oben).

weiter
  • 684 Leser

Übelmesser Auf den Spuren von Deep Purple

Heubach. Die Mannen um die britische Band „Deep Purple“ galten als die Wegbereiter des klassischen Hard-Rocks Ende der 60er.

Die Band „Space Truckin’“ aus Gmünd zollt den Engländern seit jeher Tribut und weckt immer wieder neu Erinnerungen an die Rockmusik der 70er-Jahre.

Das Konzert im Übelmesser steigt am Samstag, 4.

weiter
  • 895 Leser

Es ist wieder Zeit für Kultur

Heubach. Nachdem die bisherigen Auflagen des Kulturkalenders für Heubach laut Stadtveraltung ein voller Erfolg waren, startet die Stadt Heubach in diesen Tagen mit der siebten Auflage „Zeit für Kultur“ für den Zeitraum März bis August dieses Jahres.

Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen warten auf die Besucherinnen und Besucher. Konzerte

weiter
  • 358 Leser

Schrägtöner im Sproll-Haus

Tradition Im Bischof Sproll Haus herrschte am „schmotzigen Donnerschdig“ närrisches Treiben. Gutgelaunte und maskierte Narren feierten zur Musik des HITT-Express fröhlich und ausgelassen Fasching. Höhepunkt war der Auftritt der Remstalgugga Bäbenga. Laut, schräg und närrisch ging’s zu. Foto: privat

weiter
  • 602 Leser

Zahl des Tages

1950

Menschen machen mit beim 43. Schwäbisch Gmünder Faschingsumzug, einem der größten in der Region. Weitere Zahlen: Angemeldet sind 81 Gruppen aus 58 Zünften und Vereinen. Die Umzugsstrecke ist 2200 Meter lang. Ach ja, der Umzug startet am Faschingsdienstag, 28. Februar, um 13.30 Uhr am Sparkassenplatz in der Stauferstadt.

weiter
  • 795 Leser

Ausstellung Bilder von Emil Holzhauer im Prediger

Von 5. März, bis 11. Juni sind Werke von Emil Holzhauer im Museum im Prediger zu sehen. Erstmals erschließt eine Ausstellung einem außeramerikanischen Publikum das künstlerische Werk von Emil Holzhauer und stellt den in Europa bislang zu Unrecht wenig bekannten Künstler einer breiten Öffentlichkeit vor. Dazu zeigt das Museum im Prediger 56 Arbeiten

weiter
  • 878 Leser

Poetry Slam Österreichische Meisterin im Frapé

In der Reihe „burn after reading“ kommt die österreichische Meisterin im Poetry Slam, Lisa Eckhart, am Freitag, 3. März nach Aalen. Im Frapé spielt sie ihr erstes Soloprogramm „Als ob Sie Besseres zu tun hätten“. Die Grazerin lebt mittlerweile in Berlin. Ihre Texte bestechen durch gnadenlose Ehrlichkeit, bitterbösen Humor und

weiter
  • 809 Leser

Carl Zeiss und die Telekomkooperieren

Smart Glasses Mit der Optik von Zeiss und der Netztechnologie der Telekom werden künftig Datenbrillen nutzbarer.

Oberkochen. Auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona, der weltweit größten Mobilfunkmesse, gaben Zeiss und Telekom am Montag eine Kooperation im Bereich Datenbrillen bekannt, um deren Anwendungspotenziale und Marktfähigkeit auszuloten und voranzutreiben. Mit innovativer Smart Glass Optik und zukunftsgerichteter Konnektivität bringen Zeiss und

weiter
  • 937 Leser

Fast drei Promille

Ulm. Polizisten haben am Samstag in Ulm einen 51-jährigen Mann angetroffen, der schreiend durch den Hauptbahnhof lief und sich auf den Boden warf. Der mit 2,88 Promille alkoholisierte Mann kam zu Ausnüchterung auf das Bundespolizeirevier.

weiter
  • 855 Leser

Hanns-Josef Ortheil liest in Aalen

„Was ich liebe – und was nicht.“ So ist das Selbstporträt Hanns-Josef Ortheils überschrieben, in dem er seinen Lebensalltag als Schriftsteller und kunstbegeisterter Genussmenschen vorstellt. In der Reihe „Wortgewaltig 2017“ ist Hanns-Josef Ortheil bei einer Lesung und im Gespräch mit SWR-Redakteur Dr. Wolfgang Nieß in der

weiter
  • 506 Leser

Jahrzehnte für die Schulen im Einsatz

Staatliches Schulamt Schulamtsdirektor Fritz Hofstätter wird in Göppingen in den Ruhestand verabschiedet.

Göppingen. Schulamtsdirektor Fritz Hofstätter vom Staatlichen Schulamt Göppingen tritt mit Wirkung zum 1. März 2017 in den Ruhestand. 20 Jahre lang prägte er die Arbeit der Schulaufsichtsbehörde und gestaltete die Neuausrichtung der Schulverwaltung maßgeblich mit.

Fritz Hofstätter stammt aus Nähermemmingen bei Nördlingen. Er studierte nach dem Technischen

weiter
  • 5
  • 459 Leser

Leseperformance in Feuchtwangen

Peter Härtling hat mit „Große, kleine Schwester“ einen Roman geschrieben, der die Beziehung zweier Schwestern mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts verknüpft. Am Samstag, 11. März, präsentieren die Schauspielerinnen Susanne Weckerle und Barbara von Münchhausen diesen Roman ab 19 Uhr im Sängermuseum in Form einer Leseperformance. Informationen

weiter
  • 651 Leser

Anforderung an Kassen

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg bietet ein Seminar in digitaler Betriebsführung in Handel und Gastronomie an. Speziell im Blick dabei sind dabei elektronische Registrierkassen. Zum Jahresende ist die Übergangsfrist zur Nachrüstung von elektronischen Registrierkassen abgelaufen. Die Vorgabe zielt auf alle bargeldintensiven Branchen ab, insbesondere

weiter
  • 462 Leser

Urgetreide wird immer beliebter

Landwirtschaft Die Heimatsmühle hat Dinkel, Emmer, Einkorn im Sortiment und steigt in den Bioanbau ein. Die steigende Beliebtheit beim Verbraucher ist eine Chance für die Landwirtschaft.

Aalen/Ostalbkreis

Seit kurzem dreht sich in der Heimatsmühle in Hofen wieder ein richtiger Mühlstein. Wer jetzt denkt „was soll daran außergewöhnlich sein“, der kennt sich in der Müllerei nicht aus. Fast die gesamte Branche arbeitet in Deutschland mit Stahlwalzenmühlen, die effektiver im Betrieb und effizienter in Anschaffung und Unterhalt

weiter

Wertstoffhöfe geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die GOA weist darauf hin, dass alle Wertstoffhöfe am Faschingsdienstag, 28. Februar, ab 12 Uhr geschlossen sind. Die Deponien Ellert und Reutehau sowie die Erdaushub- und Bauschuttdeponie Herlikofen bleiben den ganzen Tag geöffnet.

weiter
  • 806 Leser

Die Sonne lacht mit den Burgnarren

Faschingsumzug Tausende Besucher und Aktive machen den Rosenmontagsumzug der Burgnarren in Schloßberg/Flochberg wieder zu einem närrischen Spektakel der Superlative.

Bopfingen-Schloßberg/Flocherg

Der Umzug der Burgnarren ist stets eine Augenweide: Charmante Mädchen, gruselige Hexen, schrille Guggenmusiker und bunte Garden. Wie alle Jahre haben die Burgnarren eine große Schar Narren angelockt. Die Bettelsack-Narra aus Lauchheim eröffneten den Gästereigen. Nachdem die Burgnarren-Fahne mit einem dreifachen „Burgnarren

weiter
Kurz und bündig

Infoabend an der Schule

Abtsgmünd. Eltern und zukünftige Fünftklässler, sind zu einem Informationsabend am Mittwoch, 15. März, ab 17 Uhr in die Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd eingeladen. Dabei wird sich die Werkreal- und Realschule mit ihren Angeboten präsentieren. Spätere Schulanmeldungen sind dann möglich am Dienstag, 4. April, von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis

weiter
  • 145 Leser

Wer klaut das Schild vom Tor zur Hölle?

Hornbergschule Mutlangen Neuntklässler sind tief beeindruckt vom Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers in Dachau und machen sich ihre eigenen Gedanken.

Mutlangen

Geschichtsunterricht auf besonders nachhaltige Art und Weise erlebten 36 Schüler der Hornbergschule Mutlangen an einem eisigen Februartag in der Konzentrationslager-Gedenkstätte Dachau.

Begleitet von ihren Klassenlehrern Jürgen Leicht, Alexander Reichenauer und dem Schulsozialarbeiter Jürgen Breunig hatten sich die Neuntklässler auf den Weg

weiter
  • 406 Leser

Narren könnten beim Umzug feuchte Füße bekommen

AG Gmender Fasnet Um 13.30 Uhr starten am Faschingsdienstag 81 Gruppen beim 43. Faschingsumzug. Nur das Wetter könnte nicht mitspielen.

Schwäbisch Gmünd

Die Narren stehen in den Startlöchern – und schauen mit bangen Blicken in den Himmel. Denn ausgerechnet für die Zeit des Umzugs der AG Gmender Fasnet – Start ist um 13.30 Uhr – sagt der Wetterbericht für Gmünd starken Regen und stürmischen Wind voraus. Momentan gehen die Experten von möglichen Windgeschwindigkeiten

weiter
  • 710 Leser

Absage an den Radweg direkt an der B 298

Verkehr Das Regierungspräsidium schätzt die Situation auf der Bundesstraße ein: Gleich mehrere Kriterien sprechen gegen eine neue Verkehrsführung.

Schwäbisch Gmünd

Ein parallel zur Bundesstraße 298 verlaufender Radweg zwischen Schwäbisch Gmünd und Mutlangen sowie ein einhergehender Umbau der Straße von drei auf zwei Fahrspuren ist vom Tisch. „Die angedachte Lösung ist nicht umsetzbar“, sagt Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Zu diesem Ergebnis ist das Regierungspräsidium

weiter
  • 2
  • 730 Leser

SHW AG soll 2018 wieder durchstarten

Bilanzzahlen Bei der SHW AG sinkt der Umsatz und das Ergebnis je Aktie. Dennoch soll die Dividende je Papier bei einem Euro liegen. Das Unternehmen will ab 2018 wieder auf Wachstumskurs sein.

Stuttgart/Aalen

Die Übernahmegerüchte durch chinesische Investoren, der VW-Dieselskandal sowie das Stornieren eines 100 Millionen-Auftrags mit fünfjähriger Laufzeit durch Tesla sind verflogen. Nun liegen die realen Finanzkennzahlen der im S-Dax notierten SHW AG auf dem Tisch. 2016 stand beim Automobilzulieferer im Zeichen einer Konsolidierung und Neuausrichtung.

weiter
  • 2454 Leser

Für das Theaterstück „Der Sauna-Gigolo“ am 11. und 18. März baut die Theatergruppe des Musikvereins Leinzell die Kulturhalle zur Sauna um. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Karten sind erhältlich im Vorverkauf zu 9 Euro, sowie an der Abendkasse zu 10 Euro. Karten gibt´s bei Moni’s Lädle in Leinzell, bei den Mitgliedern der Theatergruppe

weiter
  • 414 Leser
Tagestipp

Gmünder Fasnetsumzug

Zum 43. Mal findet am heutigen Dienstag der große Schwäbisch Gmünder Faschingsumzug statt. Er schlängelt sich durch die Straßen und Gassen der Gmünder Innenstadt. Entlang der Umzugsstrecke sorgen Bewirtungsstände für das leibliche Wohl der Besucher. Im Bereich des Sebaldplatzes, des Kalten Markts sowie am unteren und oberen Marktplatz werden die Teilnehmer

weiter
  • 744 Leser

Hörkontraste schaffen Balance

Konzert Trompetenensemble Stuttgart und Münsterorganist Stephan Beck bieten hochklassige Musik im Schwäbisch Gmünder Münster.

Über ein voll besetztes Münster durfte sich der Gmünder Münsterbauverein am vergangenen Sonntag freuen. Die Tradition der Benefizkonzerte für den Erhalt des Münsters wurde durch ein besonders festliches Programm unterstrichen. Und für jeden Musikgeschmack gab es einen Leckerbissen.

Professor Dr. Hubert Herkommer begrüßte, stellvertretend für Münsterpfarrer

weiter
  • 479 Leser

Junge Philharmonie Ostwürttemberg in der Kochertal-Metropole

Benefizkonzert Nach ihrem begeisternden Auftritt 2015 tritt die Junge Philharmonie Ostwürttemberg 2017 wieder in Abtsgmünd auf. Am Samstag, 6. Mai wollen die jungen Talente beim Benefizkonzert für den Lions Club Aalen-Kocher-Jagst ihr Ausnahmekönnen unterstreichen. Auf dem Programm, das um 20 Uhr in der Kochertal-Metropole beginnt, steht: Ludwig van

weiter
  • 598 Leser

Zwei Könner an der Gitarre begeistern

Konzert Axel Nagel und Jaimi Faulkner zeigen ihr großes Können in der Schwäbisch Gmünder Theaterwerkstatt.

Jaimi Faulkner, australischer Musiker und Axel Nagel boten am Sonntag virtuoses Gitarrenspiel und einfühlsame Lieder in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Ganz besonders brillierte Nagel mit elektronisch eingegebenen Grundrhythmen, die er dann auf der Gitarre begleitete. Nagel singt deutsch, schreibt und komponiert seine Lieder selbst. Inspirieren

weiter
  • 566 Leser

Höfische Unterhaltung edler Art

Konzert Robert Crowe und Lautenistin Sigrun Richter bringen Musik von Hans Judenkünig und dessen Zeitgenossen.

Robert Crowe tritt am Sonntag, 5. März, um 19 Uhr, im Gmünder Schwörsaal auf. Der Sänger lebt in Gmünd und gibt überall in der Welt Konzerte. Nach seinem Konzert im Rahmen des Festivals für Europäische Kirchenmusik ist Crowe auch in der Region bekannt geworden.

Im Zusammenspiel mit der Lautenistin Sigrun Richter erklingen Lieder aus der Zeit der Renaissance,

weiter
  • 5
  • 554 Leser

Empfang für Carina Vogt

Skispringen: Doppel-Weltmeisterin Carina Vogt wird am Freitag in Gmünd und Waldstetten empfangen
Für Carina Vogt, die Doppel-Weltmeisterin von Lahti, wird es am Freitag gleich zwei Empfänge geben: Zunächst um 16 Uhr auf dem Balkon des Gmünder Rathauses, um 18 Uhr wird die 25-Jährige dann in ihrer Heimatgemeinde Waldstetten (in der Stuifenhalle) empfangen. weiter
  • 1475 Leser

Einbruch Dieb kam als Hausmeister

Crailsheim. Ein betagtes Ehepaar ist am Samstag Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Ein etwa 30 Jahre alter Mann hatte sich als Hausmeister ausgegeben und sich in einem Seniorenwohnheim Zutritt zu der Wohnung eines 94-jährigen Seniors und seiner 86-Jährigen Ehefrau verschafft. Er gab vor, Heizkörper überprüfen zu müssen, lenkte das Paar ab und erbeutete

weiter
  • 5
  • 1366 Leser

Einbruch Viele Sportsachen gestohlen

Heidenheim. In den Stäffeleswiesen bohrten Einbrecher in der Nacht auf Samstag die Tür einer Sportfirma auf. Sie nahmen Taschen aus einer Auslage und verstauten darin Sportkleidung. Der Wert der Beute beläuft sich auf einige tausend Euro. In der Wilhelmstraße hebelten Einbrecher am Sonntag die Tür eines Ladens auf und nahmen Geld aus einer Kasse. Außerdem

weiter
  • 5
  • 1176 Leser

Ausbau bis Ende Oktober

Infrastruktur Heuchlingen startet Sanierung der Verbindungsstraße nach Brackwang für rund 400 000 Euro.

Heuchlingen

Wer momentan die Verbindungsstraße von Heuchlingen nach Brackwang nutzt, muss konzentriert fahren. Denn die Straßenbreite lässt stellenweise sehr zu wünschen übrig. Und neben dem Fahrbahnbelag geht’s ordentlich runter. Teilweise wurde die Fahrbahn auch provisorisch verbreitert, doch diese Verbreiterung ist mächtig in die Jahre gekommen

weiter
  • 806 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Ein Parkplatzstreit in Ellwangen ist eskaliert. Der Mann griff zu einem Hammer.

8.53 Uhr: Heftige Attacke bei Wasseralfingen: Ein Mann hat einer Polizistin ein ganzes Büschel Haare ausgerissen.

8.46 Uhr: Gleich drei Einbrüche meldet die Polizei am Montagmorgen im Aalener Stadtgebiet.

8.40 Uhr: Der Umsatz der SHW AG ist deutlich gesunken,

weiter
  • 5
  • 4142 Leser

Bei Parkplatzstreit nach Hammer gegriffen

Achtjähriger Junge kann unbekannten Mann beruhigen

Ellwangen. Um seinem Sohn den ehemaligen Truppenübungsplatz zu zeigen, stellte ein 48-Jähriger sein Auto am Sonntagnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Weg ab. Als er gegen 17 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war ein ihm unbekannter Mann dabei, seinen Wagen zu fotografieren. Der Mann wies den 48-Jährigen in aggressiv

weiter

Polizistin Haare ausgerissen

Rabiater Mann leistet heftigen Widerstand

Aalen-Wasseralfingen. Äußerst rabiat zeigte sich ein 38 Jahre alter Mann am Sonntagmorgen. Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass der Mann zu Fuß mitten auf der Fahrbahn zwischen dem Wohngebiet Bürgle und Hüttlingen unterwegs sei. Tatsächlich konnten Beamte des Polizeireviers Aalen den Mann gegen 1.15 Uhr antreffen.

weiter
  • 4
  • 8147 Leser

Drei Einbrüche in Aalen

In Bäckerei, Elektrofachmarkt und eine Firmen-Cafeteria
In der Nacht auf Montag kam es zu drei Einbrüchen im Aalener Stadtgebiet. Von den Tätern fehlt noch jede Spur. weiter
  • 3
  • 6885 Leser

SHW AG legt Zahlen für 2016 vor

Der Automobilzulieferer weist deutlich weniger Umsatz aus als für 2015
Die SHW AG hat ihre Zahlen für 2016 in Stuttgart der Öffentlichkeit präsentiert. Die EBIT-Marge stieg zwar auf 10,7 Prozent, der Umsatz ging allerdings wegen des Auslaufens eines Vertrags um 12 % auf 406 Millionen Euro zurück. weiter
  • 1007 Leser

Baustelle behindert Verkehr

Arbeiten an der Hirschbachstraße / Einmündung Ziegelstraße

Aalen. Aktuell behindern Bauarbeiten den Verkehr von der Ziegelstraße zur Einmündung Hirschbachstraße. Seit den frühen Morgenstunden wird dort gearbeitet. Aktuell sorgt die Baustelle bei einigen Autofahrern für Irritation, die trotzdem versuchen, nach rechts in die Hirschbachstraße einzubiegen.

weiter
  • 5
  • 4077 Leser

Regionalsport (18)

Nächster Schritt zum Klassenerhalt

Handball Der Württembergligist TSV Alfdorf/ Lorch schlägt die SG Leonberg/Eltingen mit 32:29 Toren.

Zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Württembergliga brachten die Handballer aus Alfdorf und Lorch aus Leonberg mit. Durch diesen wichtigen Sieg rutscht Alfdorf/Lorch auf der Tabelle seit langer Zeit wieder nach oben und befindet sich auf einem Tabellenplatz außerhalb der Abstiegsränge und des Relegationsplatzes. Armin Bauer, Spielmacher

weiter
  • 325 Leser

Patrick Lämmle geht's besser

Schreckmoment bei den Fußballern des FC Normannia. Beim Testspiel gegen Bad Boll musste Defensivspieler Patrick Lämmle wegen Kopfschmerzen ausgewechselt werden. Tags darauf ging es Lämmle immer noch nicht besser, also ging er zum Arzt. Zum Glück. „Man hat eine Hirnblutung diagnostiziert, ohne dass wir wissen, ob das bei einer bestimmten Aktion

weiter
  • 418 Leser

Silber und Bronze für die LG-Teams

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften, Mehrkampf U14 Erfolgreicher Heimwettkampf.

In der Gmünder Großsporthalle landete die Mädchenmannschaft der LG Staufen auf dem Bronzerang, die Jungs dieser Altersklasse sicherten sich Silber.

Im Vierkampf der Jugend M12 schnitt Luis Debler als bester Mehrkämpfer der Rot-Weißen ab. Besonders stark zeigte er sich im Hoch- und im Weitsprung, am Ende schrammte er mit dem vierten Rang knapp am Podest

weiter
  • 368 Leser

Zur Person: Karl-Heinz Knab

Karl-Heinz Knab (56), gebürtiger Stuttgarter, wohnt seit 1995 in Wäschenbeuren. Über seinen Sohn Alexander Knab (21), der in der F-Jugend nach Gmünd kam und jetzt in der 2. Mannschaft spielt, kam er zur Normannia. Kickers-Lehrjahre: Als Sohn Alex in der U15 des FCN spielte, stieg Karl-Heinz Knab als Mannschaftsbetreuer ein. Danach wechselten

weiter
  • 420 Leser

zahl des tages

4

Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften, eine bei Olympischen Spielen und noch einmal WM-Bronze: Carina Vogt ist die mit Abstand erfolgreichste Skispringerin aller Zeiten.

weiter
  • 339 Leser

Carina Vogt wird am Freitag in Gmünd und Waldstetten empfangen

Ehrungsmarathon: Wer so viele Medaillen gewonnen hat wie Carina Vogt, der wird mit der Zeit auch zum Ehrungsprofi. Wie nach dem Olympiasieg von 2014 und dem doppelten Weltmeister-Gold von vor zwei Jahren, gibt es auch 2017 wieder Empfänge in Schwäbisch Gmünd und in Waldstetten. Die beiden Gemeinden haben sich abgestimmt, damit die Termine hintereinander

weiter
  • 360 Leser

Erfolgreicher Start der FCN- Frauen

Fußball, Regionenliga Im Nachholspiel beim VfB Reichenbach gewinnen die Normanninnen souverän mit 5:2 Toren.

Mit einem klaren 5:2-Erfolg (4:2) kehrten die Frauen der Normannia am Samstag vom Nachholspiel beim VfB Reichenbach zurück und verbesserten sich damit auf den achten Tabellenplatz. Dabei war das Ergebnis für die Filstälerinnen noch schmeichelhaft, versiebten die Stauferstädterinnen doch reihenweise klarste Chancen. Die Gastgeberinnen hatten aus dem

weiter
  • 380 Leser

Günstiger zum VfB Stuttgart

Leserbonus Der VfB empfängt am 10. März den VfL Bochum.

Der Kurs stimmt beim VfB Stuttgart, zuletzt knackte der VfB das Abwehr-Bollwerk der Kaiserslauterer. Das Ziel in Stuttgart heißt: Aufstieg. Am Freitag, 10. März, empfängt der Tabellenführer einen anderen Ex-Erstligisten, den VfL Bochum.

Das Spiel der beiden Fußball-Zweitligisten wird um 18.30 Uhr in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena angepfiffen. Über

weiter
  • 1
  • 894 Leser

Qualifiziert für Heilbronn

Judo, U12 Uli Küppershaus vom JVSG Gmünd Siebter in Nordwürttemberg.

In seinem ersten Kampf traf Uli Küppershaus auf Timm Glaser vom TSV Schwieberdingen. Da beide gleich stark waren, gelang es dem Gmünder nicht, seine Spezialtechnik zu werfen und er musste sich wegen eines starken Haltegriffs geschlagen geben.

Seinen zweiten Kampf startete Küppershaus in der Trostrunde. Er kämpfte gegen Erik Schäfer vom TV Flein. Mit

weiter
  • 309 Leser

Totenstille auf dem Trainerturm

Skispringen, WM Doppel-Weltmeisterin Carina Vogt sorgt mit ihrem ersten Sprung für die Initialzündung beim Team-Gold. Bundestrainer Bauer: „Danach wurde es zum Selbstläufer.“

Nein, die ganz große Party sei es nicht gewesen. „Es wäre ja respektlos gegenüber der Konkurrenz gewesen, wenn wir das im Vorfeld geplant hätten“, sagt Bundestrainer Andreas Bauer. Dennoch: Die deutschen Skispringer um Doppel-Weltmeisterin Carina Vogt haben den Triumph natürlich gefeiert. „Zuerst im ‘Pils-Pub’ im Hotel,

weiter
  • 468 Leser

Vollmann kontert den Gerüchten

Trainerkarussell „Nein, ich werde nicht Trainer von Erzgebirge Aue“, stellt Peter Vollmann unmissverständlich klar. Erste Gerüchte sind bereits aufgekommen, der Coach des VfR Aalen wäre ein Kandidat für den Tabellenletzten der 2. Bundesliga. Dort steht Pavel Dotchev vor dem Aus. Foto: Eibner

weiter
  • 2
  • 1100 Leser

Morys, der Alleinunterhalter

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen ist vorne von seinem Torjäger abhängig. Erwischt der 29-Jährige wie beim 1:2 gegen Jahn Regensburg einen schlechten Tag, geht in der Offensive gar nichts.

Peter Vollmann hält nichts von Schönrederei. Und deshalb hat sich der Trainer des VfR Aalen nach der 1:2-Niederlage gegen Jahn Regensburg seine Profis vorgeknöpft. Öffentlich. Einen ganz besonders: Matthias Morys. „Matze war in der zweiten Halbzeit teilweise gar nicht mehr anwesend“, kritisierte der Coach seinen Torjäger scharf. Nein, Vollmann

weiter
  • 786 Leser

Der Mann für den Generationswechsel

Fußball, Verbandsliga Seit drei Jahren ist Karl-Heinz Knab Teammanager der Verbandsliga-Mannschaft beim FC Normannia – jetzt soll er Fußball-Bereichsleiter werden. Ein Interview.

Im Normannia-Trikot hat er zwar nie Fußball gespielt, aber Karl-Heinz Knab kennt den FCN schon seit 15 Jahren von innen. Im Interview erzählt der 56-Jährige, künftiger Fußball-Bereichsleiter beim FCN, wieso er sich dennoch gern beim FC Normannia engagiert und was ihm im neuen Amt wichtig ist.

Herr Knab, Sie sind gebürtiger Stuttgarter und wohnen in

weiter
  • 472 Leser

Heimspielfeuerwerk in Gmünd

Ballmania Am kommenden Samstag, 4. März, geht’s rund in der Großsporthalle. Um 17 Uhr empfangen die Volleyballerinnen den Regionalligaspitzenreiter, dann spielen die Handballer vom TSB Gmünd (19.30 Uhr).

Im Jahr 2006 kam die erste Gmünder Ballmania auf den Weg. Inzwischen ist die Veranstaltung eine Institution, die stets die Gmünder Großsporthalle bestens füllt. Am kommenden Samstag, 4. März, ist es wieder so weit.

Normalerweise machen die Fußballer des FC Normannia Gmünd den Auftakt der Ballmania, ehe die Zuschauer dann hinüber wandern in die Großsporthalle.

weiter
  • 341 Leser

Judozentrum holt acht Medaillen

Judo, U12 Erfolgreiches Heubacher Team bei den nordwürttembergischen Einzel-Meisterschaften in Herrenberg

15 junge Judoka des JZ Heubach machten sich mit ihren Eltern und Betreuern auf den Weg nach Herrenberg zu den nordwürttembergischen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U12. Insgesamt waren die Heubacher sehr erfolgreich. Einige Neulinge, die im vergangenen Jahr noch in der U10 kämpften, mussten erst einmal Erfahrungen in der neuen Altersklasse sammeln.

weiter
  • 319 Leser

Marlene Krieg steht im Deutschland-Finale

Ski Alpin Die Talente des SV Gmünd schlagen sich erfolgreich bei mehreren Nachwuchsrennen.

Die jungen Athleten des SV Gmünd der Jahrgänge 2007 bis 2010 starteten bei der VR Talentiade mit dem Ziel, einen der begehrten Startplätze für das Landesfinale im Schwarzwald zu erhalten.

Im Jahrgang 2010 konnte Mara Schonter am Samstag den sehr guten vierten Platz belegen. Fynnia Schmid konnte an beiden Tagen den sechsten Platz erreichen. Im Jahrgang

weiter
  • 406 Leser

Saisonaus für Brandstetter

Leichtathletik Schwere Knieverletzung bremst Hammerwerferin aus.

So hatte sich die Hammerwerferin Emma Brandstetter von der LG Staufen den Übergang in die B-Jugend U18 ganz bestimmt nicht vorgestellt: Da ihre langwierigen Knieprobleme sich nicht verbessert hatten, wurde das Kader-Mitglied vom Landestrainer zur Untersuchung in die Sportklinik Bad Cannstatt geschickt.

Operiert am Donnerstag

Dort stellte man bei der

weiter
  • 278 Leser

Überregional (29)

„Eine neue Tür ist aufgegangen“

Mit ihrem Album „Version of Me“ liefert das noch immer sportive Spice Girl Melanie C eine musikalische Momentaufnahme ab – mit zeitgemäßen Sounds.
Bereits 1998 war Melanie Jayne Chisholm, besser bekannt als Melanie oder Mel C, im Duett mit Bryan Adams mit dem Song „When You‘re Gone“ 20 Wochen lang in den deutschen Charts. Mehr als 100 Millionen verkaufte Tonträger kamen dann mit den Spice Girls hinzu. Als Solokünstlerin hat sie zudem 12 Millionen Tonträger verkauft und in Deutschland weiter
  • 213 Leser

„Krimi-Kritik überzogen“

Ein Experte nimmt den SWR-Tatort „Babbeldasch“ in Schutz.
Der „Tatort“-Kenner Francois Werner hat das neue Krimi-Experiment gegen teilweise drastische Kritik in Schutz genommen. Der Gründer der Webseite tatort-fundus.de sagte der Deutschen Presse-Agentur, er verstehe die Aufregung um die SWR-Folge „Babbeldasch“ nicht, die am Sonntagabend im Ersten ausgestrahlt werden sollte. „Bild“ weiter
  • 230 Leser

„Wird in der Praxis wenig bringen“

IG-Metall-Chef Hofmann hält nichts vom Plan der SPD, die steuerliche Absetzbarkeit zu deckeln.
Die IG Metall hält die SPD-Pläne zur Begrenzung von Managergehältern für ungeeignet. „Das ist symbolisch wichtig, wird aber in der Praxis wenig ändern“, sagte der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. „Die Unternehmen werden weiter so viel bezahlen wie bislang. Es wird nur teurer für sie, weiter
  • 510 Leser
Kommentar Ulrich Becker zur Diskussion um die Agenda 2010

Andere Probleme

Martin Schulz verpasst gerade eine Riesenchance. Geradezu wundersam hat der Mann aus Würselen der SPD wieder Flügel verliehen – um sie mit der Agenda-Debatte erneut zu stutzen. Die Hartz-IV-Reformen litten unter etlichen Konstruktionsfehlern, die zu Ungerechtigkeiten führten. In den vergangenen Jahren ist vieles von dem korrigiert worden. Unbestritten weiter
  • 5
  • 236 Leser

Autofahrer rast in USA in Menge

28 Verletzte in New Orleans: Der Fahrer war wohl betrunken. Ein ähnlicher Fall ereignete sich in London.
Ein offensichtlich stark betrunkener Autofahrer ist am Samstag in die Zuschauer eines Karnevalsumzugs in der US-Stadt New Orleans gerast. Dabei wurden 28 Menschen verletzt, fünf von ihnen schwer, wie die örtliche Zeitung „Times-Picayune“ berichtete. Von den Verletzten kamen 21 in Krankenhäuser. Der Fahrer des Unglückswagens, Augenzeugen weiter
  • 248 Leser

Beliebter Südwesten

Firmen aus dem Ausland engagieren sich verstärkt im Land.
Firmen aus dem Ausland haben im vergangenen Jahr 2016 in deutlich höherer Zahl in Baden-Württemberg investiert als das Jahr davor. Laut „Heilbronner Stimme“ kamen 2016 insgesamt 449 Unternehmen in den Südwesten. Im Jahr zuvor waren noch 367 Firmen gezählt worden. Obwohl die Zahl aus 2016 im Vergleich zum Vorjahr von 122 auf 98 zurückgegangen weiter
  • 541 Leser

Bilder eines schwierigen Menschen

Frankfurter Schirn zeigt Werke des Wiener Expressionisten Richard Gerstl.
Er war ein schwieriger Mensch: Richard Gerstl (1883-1908). Immer wieder ist der Wiener Maler im Streit von seinen Lehrern oder Akademien geschieden. Das einzig bekannte längere Schriftstück des Expressionisten ist ein Brief ans Ministerium für Kunst und Unterricht, in dem er sich darüber beschwert, dass seine Werke nicht ausgestellt würden, wo sie doch weiter
  • 332 Leser

Der Sportclub als pädagogische Lehranstalt

Trainer Christian Streich verzockt sich im Spiel gegen den BVB bei der Wahl der Taktik.
Christian Streich hat Sport und Geschichte für das Lehramt studiert. Im Regelfall weiß ein solcher Pädagoge, wie junge Menschen auf Erfolg und Misserfolg reagieren, wie sich das aufs Lernen auswirkt. Was vor allem Frustration und Enttäuschung für einen nachhaltigen Effekt haben können. Der Freiburger Trainer wird sich wohl schon lange vor dem Ende des weiter
  • 249 Leser

Die Börsen boomen, die Kleinaktionäre sind nicht dabei

Der Leitindex Dax steht vor einem Rekord. Die Privatanleger haben davon wenig, weil sie einen weiten Bogen um Wertpapiere machen. V
Erstmals seit zwei Jahren hat der Deutsche Aktienindex Dax vergangene Woche kurzfristig wieder die Marke von 12 000 Punkten übersprungen. Damit nähert er sich dem Allzeit-Hoch von 12 374 Punkten vom 10. April 2015, auch wenn er inzwischen wieder unter der 12 000er-Schwelle notiert. Was sind die Gründe für die anhaltende Bergfahrt weiter
  • 696 Leser

Die EU sucht ihre Zukunft

Die Zeiten, in denen alle Staaten im Gleichschritt marschieren, ist vorbei. Doch wie geht es weiter: Zurück zu den Nationen, mehr Integration – oder nur ein minimaler Konsens?
Am 25. März trifft sich die Europäische Union zum Jubiläumsgipfel in Rom. 60 Jahre ist es her, dass dort die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) aus der Taufe gehoben wurde. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihre Kollegen wollen aber nicht nur feierlich in die Vergangenheit blicken. Das Treffen soll die Selbstvergewisserung abrunden, zu weiter
  • 250 Leser

Gefiederte Krachmacher plagen Anwohner

Die geschützten Vögel haben sich an urbane Lebensräume gewöhnt – zum Unmut der Kommunen.
Krähenpopulationen nehmen im Südwesten wieder zu und mit ihnen Ärger über Lärm und Schmutz. „Das Problem ist hausgemacht“, sagte der Leiter des Nabu-Naturschutzzentrums Federsee, Jost Einstein. „Massive Verfolgung, Abschuss und Störung der Kolonien in der Vergangenheit haben zum Zuzug der Vögel in die Städte geführt.“ Zwar hätten weiter
  • 299 Leser
Leitartikel Günther Marx zum Erstarken des Nationalismus

Gefährliches Gift

Die Dänen, so bestätigen Umfragen es immer wieder, sind ein glückliches Volk, erfolgreich in Wirtschaft und Handel, wohlhabend. Dennoch gärt auch dort das Gift des Nationalismus. Die Gründe liegen in der Kehrseite des Erfolgs, der auf Weltoffenheit, internationaler Vernetzung und permanenter Flexibilität beruht. Mit anderen Worten: Die Globalisierung weiter
  • 5
  • 359 Leser

Grüne drohen CDU mit Blockade

Die Koalition ist sich uneinig, wie weiter mit Abschiebungen nach Afghanistan verfahren werden soll.
In der Landesregierung spitzt sich der Streit um Abschiebungen nach Afghanistan zu. Der Landesvorstand der Grünen droht, sich für einen Abschiebestopp einzusetzen, falls die Bundesregierung die Sicherheitslage in dem Bürgerkriegsland nicht neu bewertet. Zudem solle CDU-Innenminister Thomas Strobl künftig bei Abschiebungen sorgfältig jeden Einzelfall weiter
  • 262 Leser

IS-Miliz erklärt Christen in Ägypten den Krieg

Binnen weniger Tage werden im Nordsinai mehrere Kopten ermordet. Angehörige der Minderheit fliehen in Richtung Kairo. Die Dschihadisten kündigen an, die Stadt zu „befreien“.
Nach Einbruch der Dunkelheit stürmten Maskierte das Haus und erschossen den Vater vor den Augen seiner entsetzten Familie. Einen Schuster traf es am helllichten Tag bei der Arbeit auf einem belebten Markt, einen Tierarzt vor der Tür seiner Praxis. Ein Opfer wurde bei lebendigem Leib verbrannt. Sieben koptische Christen wurden in den letzten Tagen auf weiter
  • 5
  • 353 Leser

Mappus muss seine Anwälte selbst zahlen

Das Land will dem früheren Ministerpräsidenten nicht die Kosten für den Rechtsbeistand erstatten.
Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) muss den größten Teil der Anwaltskosten für seine Beratung infolge des ENBW-Rückkaufs selbst tragen. Vom Land bekommt er kein Geld, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums. „Herr Mappus hat gegen diese Entscheidung keine Rechtsmittel eingelegt.“ Mappus hatte die Übernahme der Anwaltskosten verlangt, weiter
  • 265 Leser

Medaillenregen in Lahti

Überragender Erfolg mit Schanzenkönigin Carina Vogt im Mixed. Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler landen auch im Einzel auf dem Podest. Der Bundestrainer jubiliert: „Eine Wahnsinns-Show!“
Gold im Mixed, Silber und Bronze im Einzel: Angeführt von Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler haben die deutschen Skispringer bei der WM in Lahti an einem traumhaften Wochenende Medaillen regnen lassen. Mit dem Team-Triumph an der Seite von Weltmeisterin Carina Vogt und Svenja Würth krönten die beiden Überflieger eine famose Flugshow, die am Samstag weiter
  • 431 Leser

Mein Feind, der Baum

In Polens Städten wie Wäldern heulen die Motorsägen. Selbst auf altehrwürdigen Alleen Warschaus rumsen Bäume zu Boden, auch Eichen, die hunderte Jahr alt sind. Seit einem Gesetz des Umweltministeriums vom 1. Januar kann auf Privatbesitz jeder so viele Holzgewächse entfernen, wie er mag. Allein in der Wojewodschaft Lebus in Westpolen, sollen demnächst weiter
  • 240 Leser

Mit der Kraft des Moments

Fünftes Spiel, fünfter Sieg in diesem Jahr: Christian Gentner und seine Kollegen schlagen den 1. FC Kaiserslautern und bauen den Vorsprung in der Tabelle weiter aus.
Der VfB Stuttgart ist dem großen Ziel Wiederaufstieg einen weiteren Schritt näher gekommen. In dem traditionsreichen Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern fuhr die Mannschaft von Cheftrainer Hannes Wolf einen hart erkämpften, alles in allem jedoch ungefährdeten 2:0-Erfolg ein. Es war der fünfte Sieg im fünften Pflichtspiel des Jahres. In der mit weiter
  • 423 Leser

Neuer Look für den Ballermann

Mallorcas berühmteste Strandbude sieht jetzt ganz anders aus und hat plötzlich einen englischen Namen.
Die berüchtigte Strandbude „Ballermann 6“ an der Playa de Palma auf Mallorca hat einen neuen Look verpasst bekommen – und heißt jetzt „Beach Club Six“. Mit mehreren Jahren Verspätung ist die gesamte Optik des Party-Kiosks verändert worden, der vor allem bei Deutschen Kultstatus genießt. So sei die Fassade des Balneario weiter
  • 243 Leser
Kommentar Peter De Thier zu Trumps Umgang mit den Medien

Neues Feindbild

Bereits während des Wahlkampfs hat Donald Trump erkannt, dass er am effektivsten ist, wenn er einen politischen Feind hat. Während der Vorwahlen mokierte er sich über die anderen republikanischen Kandidaten, dämonisierte dann die Demokratin Hillary Clinton und ging aus beiden Schlammschlachten als Sieger hervor. Seit seiner Amtseinführung hat der US-Präsident weiter
  • 5
  • 347 Leser

Normalität war seine beste Rolle

Bill Paxton war einer der beliebtesten Charakterdarsteller Hollywoods. Nun starb er während einer Herz-OP.
„Aliens“, „Twister“, „True Lies“, „Apollo 13“, „Titanic“: Bill Paxtons Filmografie liest sich in Teilen wie eine Liste von Blockbustern. Sein Gesicht kennt jeder, der auch nur ab und zu in den vergangenen 30 Jahren einen Hollywood-Film gesehen hat. Und doch gehörte er nicht zu den ganz Großen weiter
  • 248 Leser

Offensiv ein Tick zu wenig

0:0 bei Fortuna Düsseldorf ist spielerische Schmalkost.
Beim 0:0 des 1. FC Heidenheim bei Fortuna Düsseldorf bekleckerten sich beide Fußball-Zweitligisten nicht gerade mit Ruhm. Trotzdem war Gäste-Trainer Frank Schmidt zufrieden. „Mit dem Punkt in einem Auswärtsspiel können wir gut leben. Offensiv war das für einen Dreier einen Tick zu wenig. Fußballerisch war das kein Leckerbissen“, räumte er weiter
  • 328 Leser

Polizei sucht nach Motiv für Todesfahrt in Heidelberg

Ein 35-jähriger Student fährt in eine Fußgängergruppe. Auf der Flucht hantiert er mit einem Messer. Die erste Vernehmung bleibt ergebnislos.
Nach der tödlichen Autofahrt in eine Menschengruppe in Heidelberg suchen die Ermittler nach dem Motiv des Fahrers. Der mutmaßliche Täter äußerte sich in einer ersten Vernehmung am Sonntag laut Polizei nicht zu den Vorwürfen. Ein Richter erließ Haftbefehl. Der 35-jährige Deutsche war von der Polizei mit einem Bauchschuss gestoppt und danach operiert weiter
  • 315 Leser

Rudy, der Retter

Die Himmelsstürmer aus dem Kraichgau punkten zum ersten Mal seit sechs Jahren auf Schalke.
Sebastian Rudy hat die Pleitenserie von 1899 Hoffenheim auf Schalke gestoppt. Der Nationalspieler, der zur kommenden Saison zum FC Bayern wechseln wird, rettete dem Team von Trainer Julian Nagelsmann mit seinem Treffer in der 79. Minute zum 1:1 einen Punkt im Spiel beim FC Schalke 04. Damit gelang den Hoffenheimern erstmals seit Januar 2011 wieder ein weiter
  • 373 Leser

Tausende ärgern sich über Banken

Die Palette der Beschwerden ist breit: Gebühren, Sicherheit beim Online-Banking oder Kreditverträge.
Im vergangenen Jahr haben sich erneut Tausende Bankkunden bei der Finanzaufsicht Bafin über ihr Kreditinstitut beschwert – allerdings gab es weniger Fälle als noch im Jahr 2015. 5162 (Vorjahr: 5890) Beschwerden und Anfragen zählte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Die sinkende Zahl sei aber eher als „Normalisierung weiter
  • 754 Leser

Tödlicher Ehestreit

Ein Mann soll seine 32-jährige Frau umgebracht haben.
Ein Mann hat in Reichenbach an der Fils (Kreis Esslingen) seine 32-Jährige Ehefrau getötet. Der 34-Jährige sei teilweise geständig, so die Polizei. Anwohner hatten die Beamten gerufen, als sich das Paar am frühen Sonntagmorgen auf der Straße gestritten hatte. Der 34-Jährige soll handgreiflich geworden sein. Er öffnete der Polizei die Tür des Wohnhauses. weiter
  • 249 Leser

Warnung vor Feiern ohne Grenzen

Polizei und Innenministerium mahnen, bei aller Narretei es mit dem Hochprozentigen nicht zu übertreiben.
Hilflose Jugendliche, betrunkene Autofahrer, enthemmte Gruppen: Auch in diesem Jahr fürchten Behörden und Ärzte die Folgen von Drogen und Alkohol in der „fünften Jahreszeit“. Allein die Kinderklinik der „Narrenhochburg“ Konstanz zählt alljährlich zur Fastnacht etwa 20 stark alkoholisierte Jugendliche. „Wir hatten in den weiter
  • 246 Leser

Wie die Protestanten die Fastnacht wieder entdeckten

Jahrhundertelang war in reformierten Gebieten das närrische Treiben verpönt. Das hat sich in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend geändert.
Schwenningen ist eine Ausnahme. Obwohl es über Jahrhunderte evangelisch geprägt und die Fastnacht verboten war, hielten die Leute daran fest. „Die Schwenninger haben sich ihre Fastnacht nie nehmen lassen“, erklärt Jochen Schwillo, Zunftschreiber der Narrenzunft Schwenningen. Das war nicht selbstverständlich. Es hätte auch so laufen können weiter
  • 278 Leser

Zwei Tote in Wohnhaus

Ein grausames Verbrechen erschüttert den abgelegenen Weiler Königsdorf in Oberbayern: Zwei Menschen sterben, einer wird schwer verletzt.
Leben und leben lassen“ steht auf einem Schild am Maibaum, den die Bewohner des idyllisch gelegenen Ortsteils Höfen im oberbayerischen Königsdorf bei Bad Tölz 2016 aufgestellt haben. Doch nur wenige Meter entfernt sind zwei Menschen ermordet und eine Frau schwer verletzt worden. Nachbarn haben die Polizei am späten Samstagabend verständigt, dass weiter
  • 279 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zu den Biberschäden:

Ja, der Biber richtet etwas an – ist es aber ein Schaden? Aus der Sicht der wenigen betroffenen Bauern, ja. Aus Sicht der Natur schafft er Unbezahlbares, so wie am Sixenbach (..), wo Natur zurückkommt. Wer erinnert sich wie einst Wiesen waren? Ging man darüber, flogen Hunderte Grashüpfer hoch, wummerten Wespen, Bienen, flogen Schmetterlinge. Heute?

weiter
  • 4
  • 757 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief des Herrn Rieger über Biberschäden

Sehr geehrter Herr Rieger! Sie schrieben: „Wir sägen den Ast ab, auf welchem wir sitzen.“ Sitzen Sie denn auf Bibern? Bei allem Verständnis, dass die Tierwelt geschützt werden soll, aber wie viele Biber sind eigentlich nötig?

Herrn Weidmann hier Unkenntnis zu unterstellen, halte ich für frech, zynisch und überheblich. Wenn Sie persönlich für Biberschäden

weiter
  • 3
  • 856 Leser

Binokelturnier 2017

Der MSC veranstaltet am 7. April 2017 ein Binokelturnier im MSC Clubheim. Wir laden Euch alle recht herzlich ein. Beginn ist um 19.00 Uhr, die Anmeldung ist ab 18.00 Uhr möglich.

weiter
  • 5
  • 1524 Leser

Tischtennisspieler des TSV Dewangen waren wieder sehr erfolgreich

Zahlreiche Zuschauer konnte die Tischtennisabteilung am Samstag, 25.02.2017 in der Dewanger Wellandhalle begrüßen. Alle Mannschaften waren wieder sehr erfolgreich und gewannen ihre Spiele deutlich.

Herren 1Im Lokalderby gegen die TSG Abtsgmünd waren die Herren 1 trotz mancher knappen Einzelergebnisse überlegen und gewannen deutlich

weiter
  • 1
  • 1620 Leser

Großer Faschingsball bei der DJK-SG Wasseralfingen

Auch unter neuer Regie ist der DJK-Fasching ein großer Erfolg.Die DJK-SG Wasseralfingen feiert in der Glück-Auf-Halle in Hofen Ihren traditionellen Faschingsball am Faschingssamstag. Und auch dieses Jahr ist die Halle mächtig voll und die Stimmung ausgelassen und fröhlich.Ein buntes Programm fasziniert die Besucher. Die DJK hat

weiter
  • 2
  • 1479 Leser

Disco mit „High Life“ und „Sinque“

Der Musikverein Pommertsweiler veranstaltet am Samstag, 11. März 2017 in der Turn- und Festhalle in Pommertsweiler eine Disco mit „High Life“.Ab 20.30 Uhr rockt die Live- Band “Sinque” den Saal mit Hits aus den 70er und 80er Jahren bevor dann „High Life“ in bewährter Weise ihre Klassiker zum Besten geben.Jugendliche

weiter
  • 2
  • 1541 Leser