Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 23. März 2017

anzeigen

Regional (93)

Frühjahrskonzert Kammerorchester spielt auf

Heubach. In der Stadthalle in Heubach, ist am Samstag, 25. März, das Frühjahrskonzert des Kammerorchesters Rosenstein. Die Zuhörer werden verzaubert mit der Ouvertüre „Die Geschöpfe des Prometheus“ und Schumanns Klavierkonzert a-moll. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Karten: Musikschule Heubach, Telefon (07173) 3637, beim i-Punkt Gmünd,

weiter
  • 848 Leser

Hüttengaudi Schunkeln am Rosenstein

Heubach. In sieben Hütten rund um den Rosenstein ist am Samstag, 1. April, Hüttengaudi. Die Hütten sind ab 17 Uhr mit Bewirtung geöffnet, Livemusik gibt’s ab 19 Uhr. In folgenden Hütten geht es zünftig zu: Schwäbischer Albverein Lautern, Deutscher Alpenverein, Waldschenke, Schwäbischer Albverein, Pfadfinder St. Georg mit Jurten in der Stellung,

weiter
  • 5
  • 1015 Leser

Vortrag Wohin entwickelt sich die EU?

Mögglingen. Die Vizepräsidentin des europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, kommt am Freitag, 31. März, um 19.30 Uhr nach Mögglingen ins Gasthaus „Ritter“. Thema ist die Entwicklung der EU. Gebhardt wird auf die sozialdemokratische Idee von einem „sozialen Europa“ eingehen und Fragen beantworten. Moderiert wird die Veranstaltung

weiter
  • 764 Leser

Frühling begrüßt

Altenhilfe Der Förderverein Altenhilfe Heubach zum Kaffeenachmittag in die Wohnanlage „Hohgarten“ ein. Es gab Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen. Die Senioren begrüßten den Frühling mit Gedichten und Liedern. Foto: privat

weiter
  • 815 Leser
Polizeibericht

Gegen Laterne gefahren

Böbingen. In der Scheuelbergstraße fuhr der 76-jährige Fahrer eines Golfs am Mittwochnachmittag gegen den Mast einer Straßenlaterne, berichtet die Polizei. Schaden: 4000 Euro.

weiter
  • 892 Leser

Geld für Gemeinden

Fördermittel Zuschüsse für Lautern, Böbingen und Bartholomä.

Rosenstein. Aus dem Fördertopf „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum“ (ELR) fließen auch Gelder in die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein. Bartholomä erhält rund 401 000 Euro für den Umbau von Dorf- und Rathaus. Böbingen wird mit 750 000 Euro für den „Park am alten Bahndamm“ unterstützt. Lautern ist mit 606 000

weiter
  • 663 Leser

Mit Verein Afrika erleben

Hilfsprojekt „Tukolere Wamu“ bietet im Mai Rundreise an.

Böingen. Seit über 21 Jahren engagiert sich der Afrikaverein „Tukolere Wamu“ dafür, dass die Menschen ihre Lebensbedingungen verbessern und Perspektiven in ihrem eigenen Land finden können.

Die nächste Reise nach Afrika ist vom 10. bis 26. Mai. Sie beginnt in Ruanda und führt von Westuganda bis in den Osten des Landes. Auf dem Weg bietet

weiter
  • 426 Leser

Neue Bike-Gruppe für Frauen

Hauptversammlung Radsportfreunde Bartholomä gehen „mit Rückenwind in die neue Saison“.

Bartholomä. Der Vorsitzende der Radsportfreunde Bartholomä, Stefan Vogt, betonte, mit der Altersstruktur von fünf bis 80 Jahren sei der Verein sehr gut aufgestellt.

Vorstandsmitglied Klaus Wolf gab einen Rückblick über die Sportereignisse wie Alb-, Extrem-, Tannheimer-, Arlberg- und Ötztaler Radmarathon als gelungene Programmpunkte im Terminkalender

weiter
  • 683 Leser

Warum Menschen aus Afrika fliehen

Heubach. Warum verlässt die junge Generation ihre Heimat in Ostafrika? Helmut Hess weiß es, denn er kennt die Länder im Osten des Kontinents und am Horn von Afrika aus eigener Erfahrung. Am Donnerstag, 30. März, 20 Uhr, gibt Hess Antworten auf Fragen nach den Fluchtursachen im evangelischen Gemeindehaus an der Klotzbachstraße in Heubach.

Hess war viele

weiter
  • 525 Leser

Dorfladen für Bartholomä?

Infrastruktur Rund 150 Bürger beim Infoabend zum Thema Nahversorgung am Donnerstagabend im Dorfhaus.

Bartholomä

Wenn nix mehr hilft, dann müssen es die Bürger selbst in die Hand nehmen. So fasste es Bürgermeister Thomas Kuhn am Donnerstagabend zusammen. Und das taten die Bürger: Das Dorfhaus war voll besetzt, rund 150 Bartholomäer wollten hören, was sie tun können, um die Nahversorgung im Ort zu sichern.

Die Vorgeschichte

Was ist den Bürgern in Bartholomä

weiter
  • 1275 Leser

Ein kleines Häuschen zieht um

Architektur Das alte Backhäusle nahe der alten Stadtmauer kommt nach Wetzgau.

Schwäbisch Gmünd. Noch befindet sich das unscheinbare Haus in einer Art Dornröschenschlaf. Noch. Denn zwischen Pfitzer-Kreisel und dem Turbo-Kreisel an der ehemaligen Baldung-Kreuzung wird um das kleine graue Gebäude herum schon bald kräftig gebuddelt. Schließlich soll an dieser Stelle – nördlich vom Schmiedturm – demnächst die Bebauung

weiter
  • 736 Leser

Mit Leidenschaft fürs Ehrenamt

Geburtstag Die Modedesignerin und zweite Vorsitzende des Vereins „Staufersaga“, Gundi Mertens, wird 70 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Als Kind hat sie Kleider für Puppen genäht. Vielleicht, weil sie immer die Kleider ihrer älteren Geschwister auftragen musste. So oder so: Die Kleider für die Puppen sind ihr zum Verhängnis geworden. Sagt Gundi Mertens, die zweite Vorsitzende des Vereins Staufersaga. Sie hat unzählige Gewänder für die Staufersaga entworfen. Und viele

weiter
  • 1
  • 827 Leser

Nicht mit dem Auto zur Arbeit

Mobilität Dienstrad soll Mitarbeiter binden – auch in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Das Dienstrad-Modell bietet die klassische Win-win-Situation für Kommunen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer“, sagt Michael Obert, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW). Auch die Stadt Schwäbisch Gmünd unterstützt das Modell und will das Dienstrad einführen.

Das Prinzip:

weiter
  • 5
  • 554 Leser

Polizeibericht

Wohnungseinbruch

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Einbrecher sind am Mittwochabend zwischen 18.30 und 22 Uhr in ein Zweifamilienhaus Am Limes in Herlikofen eingedrungen, teilt die Polizei mit. Die Täter entwendeten dort einen geringen Bargeldbetrag. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von zumindest einigen hundert Euro. Wer hat im Tatzeitraum etwas

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für Stefan

Göggingen. Vereinskameraden, verschiedene Sponsoren und die Gemeinde Göggingen haben für kommenden Samstag, 25. März, 20 Uhr, ein Rock-Benefizkonzert mit Bad Sunday und Hard Attack organisiert. Der Erlös der Veranstaltung soll den Hinterbliebenen von Stefan Mößner zugute kommen.

weiter
  • 876 Leser

Einen bunten Frühlingsstrauß präsentiert

Gschwender Trachtengruppe Abwechslungsreiches Programm mit vielen Akteuren.

Gschwend. Bei der Frühjahrsfeier der Trachtengruppe Gschwend moderierten der Vorstand Markus Bauer und Inge Hinderer die Auftritte der Trachtengruppe, die unterstützt wurden von den Plattlern des Süddeutschen Gauverbandes, der Trachtengruppe Schorndorf und den Tänzern aus Rienharz. Die Rentnerband aus Böbingen sorgte für die musikalischen Übergänge.

weiter
  • 471 Leser

Freude und Trost bereitet

Jubiläum Gschwender Kirchenchor feiert sein 125-jähriges Bestehen.

Gschwend Seit 125 Jahren gibt es in der evangelischen Kirchengemeinde einen Kirchenchor. Am Sonntag, 26. März, 10 Uhr, wird dieses Jubiläum mit einem Festgottesdienst gefeiert. Kirchenmusikdirektor David Dehn, Vorsitzender des Bereiches „Chöre“ des Verbandes „Evangelische Kirchenmusik in Württemberg“, wird anlässlich der Feierlichkeiten

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung der TSF

Gschwend. Im Vereinsheim ist am Freitag, 24. März, die Generalversammlung der TSF Gschwend. Beginn ist um 19.30 Uhr. Neben Berichten der Vorstandschaft stehen noch weitere Punkte auf der Tagesordnung, unter anderem Wahlen und Ehrungen.

weiter
  • 508 Leser

Kinderbetreuung beschäftigt Eltern

Gemeinderat Das Ferienangebot, der Haushalt und Tempomessungen in Leinweiler sind Themen in Schechingen.

Schechingen. Die Ferienbetreuung und die Ganztagesschule waren Hauptthema am Donnerstagabend im Schechinger Gemeinderat. Wieder einmal. Doch diesesmal waren es die Eltern, die Fragen stellten. Ein Schechinger fragte, ob denn dieser „Zettel“ – er verwies auf eine bedruckte DIN-A4-Seite – eine verbindliche Anmeldung für das Angebot

weiter
  • 423 Leser

Kirchturmsanierung wird wesentlich teurer als gedacht

Sitzung Ruppertshofener Gemeinde- und Kirchengemeinderat debattiert mit Dekanin Ursula Richter.

Ruppertshofen. Die Glocken der evangelischen Stefanuskirche im Ruppertshofener Teilort Tonolzbronn haben aufgehört zu schlagen. Der Grund ist das marode Gebälk im Glockenstuhl, der die Last der Glocken nicht mehr tragen kann. Eine Sanierung des Kirchturms ist unumgänglich. Die bürgerliche Gemeinde ist mit den Sanierungskosten zu 50 Prozent mit im Boot.

weiter
  • 395 Leser

Viertelstunden zurzeit schlaglos

Sanierung Bei der Regelwartung wurde ein kaputtes Lager im Geläut im Kirchturm in Frickenhofen entdeckt. Bis April soll der Schaden wieder behoben sein.

Gschwend-Frickenhofen

Zuerst war es durchaus ein Schreck als der Mechaniker bei der Regelwartung entdeckte, dass an der Aufhängung der mittleren Glocke ein Lager gebrochen war. Inzwischen kann Pfarrer Achim Ehring aber trotz der „kleinen Baustelle“ im Frickenhofener Kirchturm wieder einigermaßen entspannt lächeln. Auf rund 1500 Euro beläuft

weiter

Auffahrunfall mit Folgen

Kilometerlanger Stau auf der Bundesstraße 29 am Donnerstag

Schorndorf. Aufgrund eines Verkehrsunfalls kam es am Donnerstagnachmittag zu erheblichen Staus auf der Bundesstraße 29. Ein 61-Jähriger war mit seinem Opel von Stuttgart kommend in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs, als er gegen 16.45 Uhr auf Höhe Schorndorf ins Schleudern kam und dabei mit dem BMW eines 51-Jährigen

weiter
  • 4
  • 4041 Leser
Wirtschaft kompakt

EurA Consult erhält Geld

Ellwangen/Kiel. Die Innovationsberatungsgesellschaft EurA Consult hat vom schleswig-holsteinischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium einen Zuwendungsbescheid fürs neue Kooperationsnetzwerk „Autonomes Fahren im ländlichen Raum“ bekommen. Das Land soll zur Testregion gemacht werden. Betreut wird das etzwerk von der Hamburger Niederlassung von EurA

weiter
  • 1491 Leser
Wirtschaft kompakt

Kaminabend mit Gräßle

Heidenheim. Über aktuelle Themen tauschten sich die jungen Unternehmer und Führungskräfte der Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg bei einem Kaminabend in Heidenheim mit der CDU-Europaabgeordneten Dr. Inge Gräßle aus. Sie gab einen Einblick ins Parlament und die Ausschüsse. Als Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses ist sie für die ordnungsgemäßen

weiter
  • 1993 Leser
Wirtschaft kompakt

SYFIT: Debüt auf der CeBIT

Aalen/Hannover. Das Aalener Start-up-Unternehmen SYFIT, ein Joint Venture der RUD-Gruppe mit der Telekom, stellt auf der CeBIT in Hannover aus. SYFIT erfährt auf der Leitmesse für die digitale Wirtschaft ein Debüt: SYFIT ist branchenübergreifender und flächendeckender Software-Dienstleistungspartner für alle Anschlagtechnikkunden der RUD-Gruppe die

weiter
  • 4
  • 1777 Leser

Viel Handwerkerblut in den Adern

Lossprechungsfeier Ausgezeichnete Ergebnisse bei der Winter-Gesellenprüfung der Kreishandwerkerschaft. Handwerker haben bessere Perspektiven als Industriearbeiter oder Akademiker.

Schwäbisch Gmünd

Die Lossprechungsfeiern sind zwei Höhepunkte im Handwerkerjahr. Das Fest am Donnerstag im Congress Centrum Stadtgarten stand unter einem besonders guten Stern: Nicht weil die Nationalhymne, mächtig unterstützt vom Jugendorchester des Musikvereins Waldstetten unter Leitung von Manfred Fischer, so prächtig gemeinsam gesungen wurde, sondern

weiter
  • 3809 Leser

So geht „Spitzarschen“ auch

„Spitzarschen“ ist ein Osterbrauch, der am Ostermorgen oder am Ostersamstag immer noch gepflegt wird. Dabei nehmen zwei Spieler je ein hart gekochtes Osterei in die Hand. Ein Spieler fängt an und schlägt mit der Spitze seines Eis auf die Eispitze seines Gegenspielers, mit der Absicht, dessen Schale zu zerbrechen. Danach wird „Arsch

weiter
  • 720 Leser
Schmeckbrief

Aalener Spitzärschle: Ein Gericht, das man am besten mit Spätzle isst

Das Rezept für die Aalener Spitzärschle wurde erstmals von den Köchen des Aalener Kochvereins aufgeschrieben. Wer genau es erfunden hat, weiß auch Birgit Mahler nicht. Die Zutaten allerdings sind überliefert.

Zutaten für die Spitzärschle (6 Portionen) Schweinelende ca. 700 g 6 getrocknete Pflaumen ohne Stein 6 süße, geschälte und ganze Mandeln 4 cl

weiter
  • 610 Leser

Filet an Cornflakes und Pflaumen

Regionalküche Die Oalemer Spitzärschle sind von den Speisekarten der Gaststätten verschwunden. Birgit Mahler kocht für die Oschtalbkoscht das Gericht nach.

Aalen

Von den Speisekarten sind sie verschwunden, die Aalener Spitzärschle. Ihr Rezept jedoch ist nicht vergessen. Gut so. Denn die Spitzärschle, die Birgit Mahler für die Oschtalbkoscht in der Küche der Mensa der Aalener Waldorfschule kocht, sind lecker. Obwohl die Zutaten nicht unterschiedlicher sein könnten. Denn zur Schweinelende gesellen sich

weiter
Durchgekaut

Die Herkunft der Spitzärsche

Dagmar Oltersdorf über mündliche Überlieferungen und reale Rezepte.

Spitzärsche. „Ahhh.!“ Als ich in der Redaktion die Idee aufbrachte, dieses Ur-Aalener Gericht mal für die Ostalbkoscht auf den Tisch bringen zu lassen, herrschte unter den Kollegen kurz Aufruhr. Die einen wussten, dass es dabei um ein Rezept für Schweinefleisch geht. Die anderen vermuteten, dass diese etwas mit den österlichen „Spitzarschen“

weiter
  • 565 Leser
Kurz und bündig

Doibacher Löwen sammeln

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Altpapier wird in Großdeinbach und seinen Teilorten am Samstag, 25. März, durch die TZG Doibacher Löwen gesammelt. Neben den Privathaushalten dürfen auch Kleingewerbebetriebe und Freischaffende Altpapier, Kartonagen oder Reißwolfpapier bereitstellen. Die Obergrenze liegt bei zwei Kubik Material. Das Altpapier sollte bis

weiter
  • 465 Leser
Kurz und bündig

Schnittkurs für Spindelbäume

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Den Schnitt der Obstbaumspindel lernen Teilnehmer eines Kurses am Freitag, 24. März, von Kreisfachberater Franz Josef Klement. Er beginnt im Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau um 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Solidarität im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Der Samstag, 25. März, steht im Esperanza ganz im Zeichen der Solidarität zu seinem serbischen Pendant, dem Drustveni Centar in Novi Sad. Das Kulturzentrum fiel Ende 2016 den Flammen zum Opfer. Viele Bands haben sich bereit erklärt die JKI bei diesem Vorhaben zu unterstützen und ihre Gagen zu spenden. Zu Gast sind: die Aalener Altpunker

weiter
  • 5
  • 381 Leser

3,4 Millionen für den Kreis

Fördermittel Teilorte profitieren vom Landesprogramm.

Schwäbisch Gmünd. Rund 3,4 Millionen Euro an Fördergeldern des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) fließen in diesem Jahr in den Ostalbkreis. Die Stadt Gmünd bekommt rund 184 000 Euro, die in die Teilorte investiert werden. Für ihre Dorfplätze bekommen Degenfeld 25 000 Euro und Hussenhofen 54 000 Euro. Weiler wird mit 49 000 Euro für die Neugestaltung

weiter
  • 703 Leser

Ott-Pausersche Museum startet in die Saison

Schwäbisch Gmünd. Sommerzeit heißt Ott-Pauser-Zeit, denn: Mit der Zeitumstellung am Sonntag, 26. März, ist das Gmünder Silberwarenmuseum wieder geöffnet: außer montags, jeweils von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 11 bis 17 Uhr. Gefeiert wird die Saisoneröffnung am Sonntag um 14 Uhr mit einer öffentlichen

weiter
  • 663 Leser

Auf den Urweltgarten folgt der Skypark

Himmelsgarten Der Dinopark im Landschafts Wetzgau ist seit vergangenem Wochenende samstags und sonntags ab 10 Uhr geöffnet. Zudem feiert der Kletterwald Skypark am Samstag, 25. März, von 14 bis 18 Uhr Saisoneröffnung. Himmelsstürmer und Spielgolf sind ab 1. April wieder offen. Foto: Tom

weiter
  • 970 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Gmünder „scheffeln“ Titel Kaum zu stoppen sind die Schwimmer des Gmünder Schwimmvereins bei den Kurzbahnmeisterschaften in Geislingen. In neun von 20 Wettkämpfen stehen die SVGler bei der Siegerehrung ganz oben.

Strafen für Müllsünder Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) setzt ab sofort Abfallkontrolleure ein.

weiter
  • 366 Leser
Guten Morgen

Links blinken, rechts fahren?

David Wagner über Vertrauen, Politik und das Blinkersetzen

In der Politik und im Straßenverkehr geht’s um Vertrauen. „Trust“, schrieb der Philosoph John Locke, sei die Grundlage jeder Regierung. Im Auto ist der Blinker das Instrument des Vertrauens. Glauben Sie nicht? Sie wollen auf die Hauptstraße einbiegen. Warten aber, weil da einer kommt. Der blinkt. Sie folgern: Freie Fahrt! Kann schiefgehen.

weiter
  • 5
  • 392 Leser

Zahl des Tages

2

Mal war der Schriftsteller Martin Walser Gast der „Zeitgespräche“. An diesem Freitag feiert er seinen 90. Geburtstag. Michael Länge erzählt von Begegnungen mit Martin Walser. Auf Seite 24.

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung der Gartenanlage

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zur Eröffnung und kirchlichen Segnung der neuen Gartenanlage des Kindergarten St. Maria in Rechberg lädt die katholische Kirchengemeinde Rechberg am Samstag, 25. März, um 11 Uhr ein. Pfarrer Robert Kloker begleitet den feierlichen Akt. Im Anschluss gibt es einen Stehempfang im Kindergarten.

weiter
  • 580 Leser

Gegen Tuberkulose

Welttuberkulosetag Im vergangenen Jahr gab es zwei Fälle in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Am 24. März ist Welttuberkulosetag. 1882 veröffentlichte Robert Koch an diesem Datum seine Erkenntnisse über deren Erreger und machte so eine Behandlung und meist Heilung möglich. Für Deutschland ist die Zahl von 5915 Tbc-Erkrankungen 2016 fast identisch zu 2015 mit 5852 gemeldeten Fällen. Die Daten des Robert Koch-Instituts belegen

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Liberaler Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der Liberale Stammtisch beginnt am Freitag, 24. März, in der Trattoria da Goffredo in der Rinderbacher Gasse 17 um 18.30 Uhr. Die angekündigte Referentin, Bundestagskandidatin Gudrun Wilhel, ist erkrankt, trotzdem wird eine interessante Diskussion erwartet. Gäste sind eingeladen.

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Schmerzensfreitage

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Salvator ist am Freitag, 24. März, um 9 Uhr Wallfahrtsgottesdienst mit Predigt zum Thema „Jesus der Menschensohn“. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakraments ab 8 Uhr im Pfarrhaus. Zur zahlreichen Mitfeier der sogenannten Schmerzensfreitage lädt die Münstergemeinde alle Gläubigen auch aus der weiteren Umgebung

weiter
  • 465 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Herbert Zimmer, Waldau, zum 70. Geburtstag

Hildegunde Mertens, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Brigitte Spielmann, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Brigitte Weller, zum 85. Geburtstag

Heubach

Durmus Okuyucu, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Kurt Weinmann, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 533 Leser

Kikife ist für alle Filmliebhaber offen

Kinderkinofestival Seit Donnerstag ist das Kikife eröffnet. Bis Sonntag können junge und alte Besucher im Gmünder Turmtheater nationale und internationale Filmpremieren sehen.

Schwäbisch Gmünd

Rund 800 Kinder drängen sich durch das Foyer im Turmtheater. Es riecht nach Popcorn und Nachos, dass bei dem Trubel auch auf den Boden gefallen ist. Doch deswegen sind die Schüler an diesem Morgen nicht ins Gmünder Kino gekommen. Der Grund ist ein anderer: Das Internationale Kinderkinofestival (Kikife) wird offiziell eröffnet.

Die weiter

Hauptsache gesund und ein gutes Herz

Porträt Vor 31 Jahren kam die 80-jährige Hamide Sadegh aus dem Iran nach Deutschland.

Schwäbisch Gmünd. Wer montags, mittwochs, freitags oder samstags im Gmünder Weltladen am Kalten Markt 29 einkaufen geht, trifft dort auf Hamide Sadegh, die kürzlich ihren 80. Geburtstag gefeiert hat. Jeder Kunde im Weltladen wird von ihr herzlich begrüßt. „Ich kann nicht mit Geld helfen, aber mit meinem Herzen“, sagt sie. Deshalb nimmt

weiter
  • 5
  • 746 Leser

Frühling unterm Königsturm

Kinderspielfest Spiel, Tanz und Stockbrotbrutzeln bereichern das Programm des Frühlingsfests für Kinder und Eltern.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Das Märzgras grünt! Krokusse blühen! Der Pfirsichbaum knospt!“ beginnt am Samstag, 25. März, um 14 Uhr das Kinderspielfest im Haus am Königsturm. Der Frühling wird gefeiert, Blumentöpfe bemalt und Blümchen eingepflanzt. Aus den übrigen Töpfen bauen Musikinteressierte kleine Indianertrommeln und der Königsturm

weiter
  • 458 Leser
Kurz und bündig

Judith Goldbach Quartett

Schwäbisch Gmünd. Schon Belá Bartók war fasziniert von zwei Dingen: Natur und traditionelle Musik. Er komponierte stets angeregt von den Eindrücken, die er auf seinen Reisen sammelte. Fast 100 Jahre später folgt Judith Goldbach in ihrem „Reisetagebuch“ den Spuren Bartóks. Vielseitig und abwechslungsreich klingen ihre Stücke, die auf Volksweisen aus

weiter
  • 374 Leser
Kurz und bündig

Kasperle im Kindergarten

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Eltern des Johanneskindergartens mit Montessorigruppe führen am Sonntag, 26. März, das Stück „Kasperle und die Zauberkugel“ im Kindergarten Herlikofen, Burgstraße 7 auf. Es gibt zwei Aufführungen, eine um 14 und eine und 15.30 Uhr. Karten für zwei Euro sind erhältlich im Vorverkauf im Kindergarten und am Tag der Aufführung

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Kleiderkreisel in der VHS

Schwäbisch Gmünd. Der zweite Kleiderkreisel findet am Samstag, 25. März, von 10 bis 12 Uhr im Saal der Gmünder VHS statt. Eingeladen sind tauschbegeisterte Frauen, die zum Frühlingsanfang ihren eigenen Kleiderschrank mit neuen Sachen auffrischen und sich bei dieser Gelegenheit von sattgesehenen Kleidungsstücken trennen möchten. Mit dabei ist Dozentin

weiter
  • 409 Leser

Konzert zum „Gmünder Weg“

Woche gegen Rassismus Ein Kammerkonzert am Sonntag, 26. März, im Prediger beendet die Aktion.

Schwäbisch Gmünd. Zum Ende der Internationalen Woche gegen Rassismus sind alle, die den „Gmünder Weg“ begleiten, am Sonntag, 26. März, im Festsaal des Kulturzentrums Prediger in Schwäbisch Gmünd zum Kammerkonzert mit den Künstlern Rahel Maria Rilling, Sara Maria Rilling, David Adorjan und Jacques Ammon eingeladen. Der Eintritt zu dieser

weiter
  • 648 Leser
Kurz und bündig

Küchenmitarbeiter gesucht

Schwäbisch Gmünd. Das evangelische Jugendwerk Schwäbisch Gmünd sucht für sein Pfingstzeltlager vom 12. bis 16. Juni noch Küchenmitarbeiter, gerne mit Nachweis einer Hygieneschulung. Bei Interesse bitte melden unter Telefon (0157) 89631063.

weiter
  • 642 Leser

Lossprechungsfeier bei der Kreissparkasse

Abschluss 26 Auszubildende und vier Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim haben ihre Berufsausbildung oder ihr Studium bei der Kreissparkasse Ostalb erfolgreich beendet, darunter 22 Bankkaufleute, drei Kauffrauen für Bürokommunikation, ein Informatikkaufmann, zwei Bachelor of Arts im Studiengang Bank und zwei Bachelor of Science

weiter
  • 480 Leser

Neue Mitglieder dringend gesucht

Liederkranz Weiler Die Generalversammlung stimmt einer Beitragserhöhung auf 25 Euro zu. Bei den Wahlen können alle Posten besetzt werden. Christof Böhmler bleibt Vorsitzender.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Harmonisch verlief die Generalversammlung des Liederkranzes Weiler in den Bergen. Die Versammlung begann mit dem Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder. Anschließend fanden die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder statt. Stolze 60 Jahre Mitglied im Verein ist Bernhard Mangold, 50 Jahre dabei sind Alfred Baur, Bernhard

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Polizei für die Vesperkirche

Schwäbisch Gmünd. Die Polizeikapelle Ostalb wird zugunsten der ökumenischen Vesperkirche am Sonntag, 26. März, um 18 Uhr im Gmünder Heilig Kreuz Münster ein Benefizkonzert geben. Die Ostalbkapelle ist eine von nur drei vergleichbaren Freizeitkapellen der Polizei in Baden-Württemberg. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Vesperkirche gebeten.

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

Warenverschenktag

Schwäbisch Gmünd. In der Schwerzerhalle ist es wieder so weit: Am Samstag, 25. März, von 7 bis 9 Uhr nehmen die Helfer des Tauschnetz Bumerang gebrauchsfähige Gegenstände an und geben diese dann von 7.30 bis 12 Uhr an andere in haushaltsüblichen Mengen ab. Händler sind ausgeschlossen. Vor allem für kinderreiche Familien, für Umweltbewusste und Personen

weiter
  • 379 Leser
Tagestipp

„Die Sternstunde des Josef Bieder“

Das Theater der Stadt Aalen wirft einen Blick auf etwas, das es in Aalen nicht gibt: Die Oper. Der Theaterrequisiteur Josef Bieder steht an einem Schließtag unvermittelt einem voll besetzten Zuschauerraum gegenüber. Er überspielt die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus.

Altes Rathaus

weiter
  • 332 Leser

Ausstellung Paul Groll im SKM Ellwangen

Eine Sonderausstellung zum Thema „Kreuz Ort Rätsel“ lädt das Sieger Köder Museum Ellwangen. Bilder von Paul Groll sind kombiniert mit alten Kunstwerken zu Passion und Ostern aus fünf Jahrhunderten und ergeben einen spannungsreichen Kontrast und zugleich einen wirkungsvollen Dialog. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 10.30 bis 17 Uhr, Dienstag

weiter
  • 856 Leser
Neu im Kino

Comeback der Kiffer

2017: Jahr der Fortsetzungen? Ganz so lange wie auf Trainspotting 2 mussten Lammbock-Fans nicht auf die Fortsetzung des Deutschen Kult-Hits warten – nach schlappen 16 Jahren kommt tatsächlich der zweite Teil der Kiffer-Komödie in die Kinos. „Lommbock“ nennt sich der Streifen und wieder stehen die beiden Freunde Stefan und Kai, gespielt

weiter
  • 500 Leser

Cranko in Gmünd

Ballett Eine der renommiertesten Schulen der Welt ist am Samstag, 25. März, um 20 Uhr im CCS zu Gast. Foto: Stuttgarter Ballett

weiter
  • 831 Leser

Das Jackson Project in Heidenheim

Jazz Am Freitag, 31. März., 20 Uhr, präsentiert Jazz Heidenheim in der Cafeteria der Dualen Hochschule den Kölner Vibrafonspezialisten Matthias Strucken mit seiner Band. Geboten wird Musik von Milt Jackson. Karten gibt es unter www.jazz-heidenheim.de online für 18 Euro. Foto: privat

weiter
  • 938 Leser

Der große, alte Mann vom Bodensee

Zeitgespräche Der Schriftsteller Martin Walser feiert an diesem Freitag seinen 90. Geburtstag. Zweimal hat er in den vergangenen 14 Jahren Schwäbisch Gmünd besucht.

Martin Walser, einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller, feiert an diesem Freitag seinen 90. Geburtstag. Über Jahrzehnte hat er die deutsche Geschichte begleitet – in Romanen, Essays, Interviews. Und in Gesprächen. Zweimal war er in Schwäbisch Gmünd. Michael Länge erzählt von Begegnungen mit Martin Walser.

Zeitgespräche 2003

Der alte

weiter
  • 564 Leser

Alte Recken beim Zeltspektakel

Die Winterbacher Kulturinitiative freut sich, am 23. Juli Kansas, Uriah Heep und die Black Star Riders am Sonntag, 23. Juli, beim 10. Winterbacher Zeltspektakel zu Gast zu haben. Seit ihrer Gründung Anfang der Siebziger haben Kansas mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft und gehören damit zu den erfolgreichsten amerikanischen Rockgruppen der Musikhistorie.

weiter
  • 468 Leser

Kurz und bündig

„Saint’s Sin“ live

Schwäbisch Gmünd. Das Akkustik-Duo „Saint’s Sin“ mit „Marc & Mike“ spielt am Samstag, 25. März, live im „Gran 7070“, Marktgäßle 3 in Gmünd. Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die beiden Musiker verzichten dabei auf wuchtige Drums sowie große Verstärkerwände

weiter
  • 412 Leser

Ratgeb 2019 in den Blick rücken

Stadtgeschichte Das Haus Nr. 29 am Kalten Markt ist „mit großer Sicherheit“ das Geburtshaus des Gmünder Malers. Davon erzählt jetzt eine Tafel.

Schwäbisch Gmünd

Ganz sicher ist’s nicht. Aber die Sicherheit ist „groß“. Zumindest, wenn man dem Text folgt, der seit Donnerstag am Haus Kalter Markt 29 auf einer Tafel steht. Dort ist zu lesen: „In diesem Haus wurde mit großer Sicherheit gegen 1480 der Maler Jörg Schürtz, genannt Ratgeb, geboren.“ Die Tafel haben am

weiter
  • 802 Leser

Andreas Kühnhöfer führt Albverein

Hauptversammlung Die Mitglieder der Ortsgruppe Bartholomä wählen den Nachfolger von Erwin Schneider. Als nächstes Projekt wollen sie eine Blumenwiese auf dem Wirtsberg anlegen.

Bartholomä

Vorsitzender Erwin Schneider bezog sich in seinem Bericht auf die drei Säulen des Albvereins: Natur, Heimat und Wandern. „Das sind keine Schlagwörter, sondern Bausteine, die unser tägliches Tun bestimmen.“ Mit dieser Feststellung begann Schneider seinen Bericht. „Verlässlich und zielorientiertes Handeln haben uns ein solides

weiter
  • 667 Leser
Kurz und bündig

Fastenessen der Peru-Gruppe

Heubach. Am Sonntag, 26. März, lädt die Peru-Gruppe-Heubach zum traditionellen Fastenessen ins evangelische Gemeindehaus in der Klotzbachstraße in Heubach ein. Von 11.30 bis 14 Uhr werden als einfaches Mittagessen peruanische Bohnensuppe (auch vegetarisch) oder Maultaschensuppe angeboten. Mit dem Erlös werden die Projekte der Peru-Gruppe im Armenviertel

weiter
  • 617 Leser

Ladies von der Skiausfahrt begeistert

Ausflug Das hat sich gelohnt: Einen schönen Skitag erlebten skibegeisterte Ladies im Skigebiet Ofterschwanger Horn im Allgäu. Die Skiabteilung des TV Mögglingen lud nun schon zum siebten Mal zum „Ladies-Day“ ein und wurde mit schönem Wetter belohnt. Alle hatten viel Spaß, sodass die Stimmung auch noch die komplette Rückfahrt anhielt. Am

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Regenwurm-Forscher

Heubach. Wer hat Lust auf ein Forscherabenteuer im Freien mit Diplom-Geologe Ralf Latenser? Fast überall unter unseren Füßen versteckt sich das geheimnisvolle Reich der Regenwürmer. Doch wie sieht es eigentlich unter der Erde bei den Regenwürmern aus? Wer lebt noch dort? Und wie ist der Boden entstanden? Außerdem untersuchen die Teilnehmer die Fähigkeiten

weiter
  • 676 Leser
Kurz und bündig

„Asha“ kocht in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkreis für Indien, Asha, lädt am Sonntag, 26. März, zum schwäbisch-indischen Frühlingsfest in die Gemeindehalle Heuchlingen ein. Neben einem deftigen schwäbischen Sonntagsbraten mit Spätzle und Maultaschen steht ein indisches Hähnchengericht auf der Speisekarte. Kaffee und Kuchen, ein Weltladenverkauf sowie ein Verkauf

weiter
  • 514 Leser

157 060 Euro für Alfdorf

Förderung Gemeinde im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum.

Alfdorf. Für drei Baumaßnahmen – ein Firmengebäude in Alfdorf sowie zwei Wohnprojekte in Pfahlbronn und Vordersteinenberg – soll die Gemeinde Alfdorf in diesem Jahr Gelder aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum bekommen, das teilt das baden-württembergische Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz mit. Während die Gemeinde

weiter
  • 576 Leser
Kurz und bündig

Marktgerechte Pferdezucht?

Schwäbischer Wald. Am Freitag, 24. März, ist die Mitgliederversammlung des Pferdezuchtvereins Schwäbischer Wald im Gasthaus „Zum Lamm“ in Welzheim. Beginn ist 20 Uhr. Neben Berichten und Ehrungen referiert Günther Karle vom Pferdeservice Dettingen über die Frage „Aktuelle Entwicklungen in der Pferdezucht und -vermarktung – züchten wir in Deutschland

weiter
  • 389 Leser

Seit zehn Jahren ehrenamtlich für Senioren aktiv

Jubiläum Die Ehrenamtsgruppe des Altenpflegeheims im Kloster Lorch feierte zehnjähriges Bestehen. Kurz nach der Wiedereröffnung der Einrichtung der Evangelischen Heimstiftung vor etwa zehn Jahren konnten zahlreiche Ehrenamtliche gewonnen werden. 31 Helfer bringen kreative Ideen, Erfahrung und Einfühlungsvermögen mit und setzten sie in vielen Aufgabenfeldern

weiter
  • 512 Leser

Theatergruppe landet Volltreffer

Musikverein Leinzell Wenn der „Sauna Gigolo“ den Damen die Köpfe verdreht, kommt das große Publikum in der Kulturhalle voll auf seine Kosten.

Leinzell

Mit der Auswahl des Lustspiels „Der Sauna Gigolo“ hat die Theatergruppe des Musikvereins Leinzell offensichtlich genau den Geschmack des Publikums getroffen. Die rund 300 Zuschauer fühlten sich wohl in der Welt der Saunabesucher in Rita Raffkes „Aquavit-Bad“. Den ersten Beifall gab es schon, als die „Freundinnen“

weiter
  • 508 Leser

Für mehr Frauen in der Politik

Frauenempfang Frauenministerin Manuela Schwesig lud vor dem Weltfrauentag zu einem Empfang in Berlin. Helene-Weber-Preisträgerinnen – unter ihnen die Lorcherin Dr. Julia Frank (l.) – vertraten das Helene-Weber-Kolleg, das sich parteienübergreifend für mehr Frauen in der Politik engagiert. Foto: privat

weiter
  • 658 Leser

Grüner wird’s nicht

Frühlingskonzert Das Motto des Konzertabends bestätigt den ersten Eindruck: Die Schäfersfeldschule begrüßt mit ihren Ensembles den Frühling.

Die voll besetzte Aula der Lorcher Schäfersfeldschule war in grünes Licht getaucht und frühlingshaft dekoriert, am Eingang erhielten Besucher grüne Monokel. „Grüner wird’s nicht“ lautete das Motto des Konzertabends, der einige Wochen früher war, als gewohnt, um rechtzeitig den Frühling zu begrüßen.

Kurzweilig führten Jenny Saile und

weiter
  • 510 Leser

Robert Glaser übernimmt den Taktstock

Musikverein Harmonie Erneuter Dirigentenwechsel und herausragendes Zeltfest prägen das Vereinsjahr 2016.

Waldstetten-Wißgoldingen. Zur Hauptversammlung des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen begrüßte Vorsitzender Michael Wiget die Besucher. Er berichtete von einem ereignisreichen, herausragenden Vereinsjahr 2016 mit dem gelungenen viertägigen Zeltfest. Er erwähnte steigende Mitgliederzahlen im aktiven und im fördernden Bereich. Außerdem wurde 2016 die

weiter
  • 453 Leser

„Ausländer“ bedeutet: „Wann gehst Du endlich!“

Ausländeramt Integrationsbeirätin Süheyla Torun wendet sich mit einem Brief an Stadtspitze und Stadträte.

Schwäbisch Gmünd. Süheyla Torun ist Mitglied des Integrationsbeirates. Auf der städtischen Website wird sie als „Vertreter der Ausländer“ geführt. Nun hat sich Torun zu Wort gemeldet, mit einem Brief an Stadtspitze und Stadträte Stellung bezogen in der aktuellen Diskussion, ob Gmünds „Ausländeramt“ künftig „Amt für Zuwanderung“

weiter
  • 3
  • 656 Leser
Tagestipp

Benefizkonzert „ProJugend“

Der Lions-Club Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen lädt zu seinem 14. Benefizkonzert „ProJugend“ ein. Im Mittelpunkt steht der junge, französische Hornist Nicolas Ramez, begleitet von Sélim Mazari am Klavier und Lucile Podor mit der Violine. Alle sind Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs. Mit dem Erlös werden wieder soziale Projekte in den

weiter
  • 448 Leser

Mörikepark stärkt Gmünd

Immobilien Beim Spatenstich spricht Oberbürgermeister Richard Arnold über das zunehmende Interesse am Wohnstandort.

Schwäbisch Gmünd

Die „unterbewertete Aktie in der Region wird immer attraktiver“. Das sagt Oberbürgermeister Richard Arnold beim Spatenstich für den Mörikepark über Schwäbisch Gmünd. Die Essinger Wohnbau schafft in der Katharinenstraße in zwei Gebäuden insgesamt 21 Wohnungen. Ein drittes Gebäude einer privaten Bauherrengruppe wird noch

weiter
  • 688 Leser

Beiträge für die Gesellschaft gewürdigt

Bezirksschützentag Ehrungen und Wahlen: Hoppe wieder Bezirksoberschützenmeister,

Ostalbkreis. Der 65. Bezirksschützentag des Bezirks Mittelschwaben fand im Schützenhaus des SV Buch statt. Dazu gehören neben dem Ostalbkreis auch die Kreise Göppingen und Heidenheim. Traditionell wurde der Schützentag durch den Fahneneinmarsch der anwesenden Vereinsfahnen eröffnet. Danach begrüßte Bezirksoberschützenmeister Dieter Hoppe die anwesenden

weiter
  • 499 Leser

Ein Abend voller Nostalgie mit ABBA

Musical Eine Musikalische Reise in die „goldenen Siebziger“ mit der weltbekannten Band aus Schweden begeistert die Besucher im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Mit stehenden Ovationen zum Superhit „Dancing Queen“ endete am Mittwoch im Congress-Centrum Stadtgarten ein Abend voller Nostalgie und Liedern der weltbekannten schwedischen Band ABBA. „Thank you for the music – die ABBA Story als Musical“ begeisterte die rund 600 Gäste im gut besuchten Saal.

Der schwedische

weiter

Mehr als drei Millionen vom Land

36 Projekte auf der Ostalb bekommen Geld aus dem Topf "Entwicklung Ländlicher Raum"
Das Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz fördert über das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum den Ostalbkreis mit 3 386 335 Euro. Mit 36 geförderten Projekten soll ein Investitionsvolumen von 17 006 371 Euro angestoßen werden. weiter
  • 555 Leser

Betrunkener fährt auf

Bei einem Unfall in Heidenheim war Alkohol im Spiel

Heidenheim. Ein 47-Jähriger fuhr am Mittwoch kurz vor 19.30 Uhr auf der Seewiesenbrücke in Heidenheim. An der Kreuzung zur Nördlinger Straße war die Ampel rot. Der Opel hielt an. Ein nachfolgender 42-Jähriger reagierte zu spät. Er fuhr mit seinem Volkswagen auf den Opel auf. Ursache des Unfalls: Der 42-Jährige war

weiter
  • 3540 Leser

Ein Orchester zum Schwelgen

Jubiläum Das Gmünder Kurorchester feiert 25-jähriges Bestehen – Konzert am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Ein Jubiläumskonzert für 25 Jahre „Kurorchester“ gibt es am kommenden Sonntag, 26. März. Die Ehrung dieses Namens stimmt natürlich so nicht, denn als „Seniorenorchester“ hat es viel mehr Zeit verbracht. Dann taufte es Landrat Klaus Pavel kurzerhand in „Kurorchester“ um. Eine glückliche Namensgebung,

weiter
  • 678 Leser

Einziges Ziel: ein Festival

Livemusik Der Verein der Kulturfreunde Galgenberg wurde vor 15 Jahren gegründet. Die Begeisterung der Mitglieder ist ungebrochen.

Aalen

Ein Kultfeschdle ist es. Eines, das fest im Terminkalender vieler Aalener eingetragen ist. Seit 1999 gibt es das Galgenbergfestival. Und seit dem 23. März 2003 den Verein der Kulturfreunde Galgenberg. Auf rund 70 Mitglieder ist er im Laufe der Jahre angewachsen. Gar nicht schlecht für einen Verein, bei dem es vor allem um eines geht: das Fest

weiter
  • 3855 Leser

Unfallverursacher verletzt

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich ein 35 Jahre alter Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend zu. Gegen 19.45 Uhr fuhr er mit seinem  BMW die Landesstraße zwischen Waldhausen und Ebnat. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, wo er seitlich einen entgegenkommenden Lastwagen streifte.

weiter
  • 3
  • 3940 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.12: Stockender Verkehr auf der A 7 bei Ellwangen in Richtung Ulm - mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt.

9.10: Der Verursacher verletzt sich bei einem Unfall bei Ebnat. Mehr dazu: hier klicken.

9.00: Aalener Diebe konnten flüchten. Die Polizei bittet um Hinweise.

8.25: Stau vor Mögglingen. Auf der B 29 stehen Sie von Essingen bis

weiter
  • 2
  • 4144 Leser

Diebe konnten flüchten

Aalen. Zwei Männer schnitten am Mittwochabend in einem Ladengeschäft im Reichstädter Markt in der Friedhofstraße die Sicherungen an Kopfhörern ab, um diese zu stehlen. Als die beiden Diebe gegen 17.40 Uhr von Angestellten angesprochen wurden, rannte einer davon. Der andere konnte zwar kurz festgehalten werden, auch ihm gelang

weiter
  • 3
  • 7139 Leser

Einbruch mit einem Kanaldeckel

Sontheim. Heute Morgen gegen 4.45 Uhr, hörte im Kreis Heidenheim der 44-jährige Betreiber eines Lotto-Geschäftes in Bächingen a.d.Brenz einen lauten „Knall“. Als der im selben Gebäude wohnhafte Geschäftsinhaber aufstand und nachschaute, sah er zwei unbekannte Männer aus seinem Laden flüchten.

Diese

weiter
  • 4
  • 2531 Leser

Zeitumstellung: Wenn die innere Uhr durcheinander gerät

Aalen. Am 26. März werden die Uhren nachts von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgesellt. Bei dieser Umstellung von der Winter- auf die Sommerzeit gerät bei vielen Menschen auch die innere Uhr aus dem Takt, denn schließlich wird es später hell und es fehlt am nächsten Morgen auch eine Stunde Schlaf. "Die Zeitumstellung ist wie ein Mini-Jetlag

weiter
  • 4
  • 682 Leser

Regionalsport (35)

Lauf geht’s! – jetzt geht's los

Auftakt In der Festhalle Unterkochen stieg am Donnerstagabend der Auftakt mit Dr. Wolfgang Feil. Die 400 Teilnehmer bekamen einen Gesamtüberblick, schon mal viele Tricks und Kniffe und eine Portion Humor obendrauf (ausführlicher Bericht folgt). Foto: opo

weiter
Fußball am Wochenende

3.Liga

Samstag, 14 Uhr: Hansa Rostock – SC Paderborn Großaspach – FSV Zwickau Hallescher FC – Fortuna Köln FSV Frankfurt – Sportfr. Lotte Preußen Münster – VfR Aalen Holstein Kiel – Magdeburg Rot-Weiß Erfurt – FSV Mainz U23 Chemnitzer FC – MSV Duisburg Jahn Regensburg – Osnabrück

weiter
  • 832 Leser

TSV Essingen trennt sich von Stippel

Fußball, Verbandsliga Der auslaufende Vertrag von Norbert Stippel wird zum Saisonende nicht verlängert werden.

Der TSV Essingen und Trainer Norbert Stippel werden nach dieser Saison getrennte Wege gehen, der auslaufende Vertrag des 56-Jährigen wird nicht verlängert werden. „Wir hatten ein sehr gutes und einvernehmliches Gespräch, in dem wir uns auf diese Entscheidung geeinigt haben“, sagt TSV-Abteilungsleiter Siad Esber.

Stippel hat die Mannschaft

weiter
  • 591 Leser

Lauf geht’s! – jetzt geht’s los

Auftakt In der Festhalle Unterkochen stieg am Donnerstagabend der Auftakt mit Dr. Wolfgang Feil. Die 400 Teilnehmer bekamen einen Gesamtüberblick, schon mal viele Tricks und Kniffe und eine Portion Humor obendrauf (ausführlicher Bericht folgt). EinVideo gibt’s unter www.tagespost.de. Foto: opo

weiter
Kommentar

Ein verdammt starkes Signal

Werner Röhrich über eine neue Aufbruchstimmung beim VfR.

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass sich Aalens Keeper und Kapitän auf der Ostalb wohl fühlt. Die fast acht Jahre, in denen Daniel Bernhardt hier ist, sind eine prägende Zeit. Für ihn gleichermaßen wie für alle im Verein. Daniel Bernhardt hat alle Höhen und Tiefen – von der Regionalliga bis in die 2. Liga und wieder zurück in die 3.

weiter
  • 5
  • 683 Leser

Gehen die Flitterwochen weiter?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will am Samstag beim SC Preußen Münster seine Serie ausbauen. Nur Sebastian Vasiliadis fällt aus.

Peter Vollmann verwendet gerne Farben. Der Trainer des VfR Aalen markiert vor den Spielen immer seine Sorgenkinder. Diesmal ist die Kaderliste ziemlich blass, und das ist gut so. „Bei Sebastian Vasiliadis werden wir kein Risiko eingehen, er bleibt zuhause. Alle anderen sind einsatzbereit“, sagt Vollmann vor dem Auswärtsspiel am Samstag

weiter
Sport in Kürze

Ellwangen läuft in den Frühling

Leichtathletik. Die DJK-SG Ellwangen richtet am Samstag den Ellwanger Sparkassen-Lauf in den Frühling aus. Kurzentschlossene können sich am Samstag in der Rundsporthalle nachmelden. Um 14 Uhr fällt der Startschuss zum Hauptlauf über zehn Kilometer sowie zum Lauf über fünf Kilometer (auch Walking).

weiter
  • 470 Leser
Sport in Kürze

TSG will die Null hinten halten

Fußball. Nach zwei Auswärtssiegen in Folge möchte die TSG Hofherrnweiler am Sonntag gegen das Schlusslicht der Landesliga 1. FC Eislingen auch vor heimischem Publikum einen Dreier einfahren. Die Bilanz von Benjamin Bilger und Mischa Welm spricht für sich: Aus den letzten sieben Spielen konnte die TSG danke vier Siegen und zwei Remis holen und sich

weiter
  • 385 Leser

TSV beim VfB Neckarrems

Fußball, Verbandsliga Stippel-Elf beim Tabellendritten gefragt.

Der TSV Essingen muss am Wochenende zum Tabellendritten, dem VfB Neckarrems. Anstoß dieses Duells ist am Samstag um 15 Uhr. Für den TSV geht es weiterhin darum, nachdem man sich nach hinten mit sieben Zählern Vorsprung ein kleines Polster verschafft hat und nach oben nicht zu schauen braucht, noch möglichst viele Zähler zu ergattern, um die Verbandsliga-Saison

weiter
  • 431 Leser

Wichtige Punkte für den FCN

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd empfängt am Samstag um 15 Uhr den Tabellennachbarn VfL Pfullingen.

Mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn VfL Pfullingen am Samstag (15 Uhr, Normannia-Stadion) könnte der FC Normannia Gmünd gleichziehen mit dem VfL. Denn dieser steht mit drei Punkten Vorsprung auf dem siebten Tabellenrang, die Normannen mit insgesamt 29 Zählern auf Rang neun. Ein deutlicher Sieg könnte die Normannen sogar überholen lassen.

„Es

weiter
  • 4
  • 388 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Hofherrnweiler-U. II – Iggingen

Sonntag, 15 Uhr: Waldstetten II – Bettringen II TSV Mutlangen – Heuchlingen TSV Böbingen – SV Göggingen Frickenhofen – Schechingen TSV Waldhausen – FC Bargau II TV Herlikofen – TSB Gmünd SV Pfahlbronn – TV Straßdorf

weiter
  • 431 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Herlikofen II – TSB Gmünd II Mögglingen II – Ermis Gmünd

Sonntag, 15 Uhr:FC Alfdorf – FC Durlangen Großdeinbach – Hintersteinenb. TSGV Rechberg – TV Weiler FC Spraitbach – TV Lindach Türkgücü Gmünd – SF Lorch II TSF Gschwend spielfrei

weiter
  • 421 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr:Heubach II – Heuchlingen II Böbingen II – Essingen II

Sonntag, 15 Uhr: TSV Bartholomä – Durlangen II SV Hussenhofen – Iggingen II Ruppertshofen – Hohenstadt/U. SV Lautern – 1. FC Eschach FC Mögglingen I – TSV Leinzell FC Schechingen II spielfrei

weiter
  • 394 Leser

Fußball VfR-Spiele sind terminiert

Der DFB hat die restlichen Partien des VfR Aalen terminiert: Samstag, 15. April, 14 Uhr:

VfR Aalen – SC Paderborn

Samstag, 22. April, 14 Uhr:

VfL Osnabrück – VfR Aalen

Samstag, 29. April, 14 Uhr:

VfR Aalen – MSV Duisburg Samstag, 6. Mai, 14 Uhr:

FSV Mainz 05 II – VfR Aalen

Samstag, 13. Mai, 13.30 Uhr: VfR Aalen – 1.

weiter
  • 931 Leser

Dieter Hoppe als Oberschützenmeister bestätigt

Schießen 65. Bezirksschützentag in Rainau-Buch. Viele Ehrengäste, zahlreiche Ehrungen und die Wahlen.

Der 65. Bezirksschützentag des Bezirks Mittelschwaben wurde im Schützenhaus des SV Buch abgehalten. Bezirksoberschützenmeister Dieter Hoppe wurde bei den Wahlen in seinem Amt bestätigt.

Traditionell wurde der Schützentag durch den Fahneneinmarsch der anwesenden Vereinsfahnen eröffnet. Danach begrüßte Bezirksoberschützenmeister Dieter Hoppe die anwesenden

weiter
  • 550 Leser

Gmünder beim Europacup-Auftakt

Leichtathletik Erster Wertungslauf im Europacup Ultramarathon 2017 über den Petit Ballon bei Rouffach in Frankreich (Elsaß). Auch einige Gmünder Läuferinnen und Läufer waren am Start.

Läufer der DJK Gmünd und weiter aus dem Gmünder Raum waren beim ersten Lauf der Europacupserie der Ultramarathons am Start. Der Trail du Petit Ballon eröffnete die Europacupserie gleich zu Beginn der Laufsaison mit einem sehr anspruchsvollen Profil. Laut Ausschreibung waren 52 km und 2300 Höhenmeter zu bewältigen. Deshalb war auch jeder Teilnehmer

weiter
  • 470 Leser

In Hall gegen den Absteiger

Schach, Verbandsliga Spraitbach will den Ligaverbleib sichern.

Spraitbach (10:4) kann nur noch theoretisch absteigen. Dennoch will der Aufsteiger mit einem Punktgewinn in Schwäbisch Hall (2:12) den Ligaverbleib endgültig klar machen. Mit einem Sieg wären auch noch Möglichkeiten auf die Meisterschaft gegeben.

Verbandsliga, 8. Runde:

Schwäbisch Hall – Spraitbach

Böblingen II – Grunbach

Feuerbach –

weiter
  • 345 Leser

Schlusslicht gastiert in Donzdorf

Handball HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf empfängt am Samstag um 19.30 Uhr Reichenbach in der Lautertalhalle.

Der TV Reichenbach ziert abgeschlagen das Ende der Tabelle der Württembergliga Süd und kann bei elf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz bereits mit der Landesliga planen. Anpfiff gegen den Tabellenletzten ist wie gewohnt um 19.30 Uhr. Dennoch sollte man aufseiten der HSG nicht von einem Selbstläufer ausgehen. Zwar konnte das Hinspiel souverän

weiter
  • 346 Leser

Starke Knochen durch Bewegung

Gesundheitssport 12. Frauentreff am Samstag in der Bettringer Uhlandhalle will die Teilnehmerinnen zur Bewegung animieren

Zum zwölften Mal findet der Frauentreff des Sportkreises Ostalb mit einem besonderen Thema statt. „Knochenstark – Bewegung und Sport, das Wundermittel?“ lautet das Thema am Samstag in der Bettringer Uhlandhalle. Ein spannendes Hauptreferat und ebenso interessante Workshops erwarten die Teilnehmerinnen. Ausrichter ist die SG Bettringen.

weiter
  • 456 Leser
Handball

Endphasen und Talentiade

Die Null soll stehen bleiben Bezirksliga, Damen. Zu ihrem letzten Saisonspiel in der Bezirksliga treten die Bettringer Handballdamen am Samstag, 19.30 Uhr bei der SG Herbrechtingen-Bolheim an. Ein zweifellos unangenehm zu spielender Gegner, doch als Spitzenreiter und als feststehender Aufsteiger in die Landesliga geht die SGB in der Bibrishalle als

weiter
  • 376 Leser

SGB-Herren starten in die heiße Phase

Handball, Landesliga Bettringen tritt am Samstag beim Tabellennachbarn HT Uhingen-Holzhausen an. Anpfiff: 20 Uhr.

Die Handballer der SG Bettringen stehen in der Landesliga am Samstag in der Haldenberghalle auf dem Prüfstand und treffen dort auf Tabellennachbar HT Uhingen.

Beide Teams sind im Abstiegskampf noch dringend auf Punkte angewiesen, leicht favorisiert sind jedoch die Gastgeber, die der SG Bettringen bereits im Hinspiel eine bittere Niederlage zufügten.

weiter
  • 393 Leser

Spitzenreiter WSG beim Fünften

Handball, Landesliga, Damen Der Tabellenführer Lorch/Waldhausen spielt am Sonntag (17 Uhr) beim SV Remshalden.

Der Tabellenführer der Landesliga, Staffel 1, trifft am Sonntag beim SV Remshalden auf den aktuell Fünftplatzierten. Mit einem Sieg würde die WSG dem Württembergliga-Aufstieg einen großen Schritt näher kommen. Der SVR wiederum muss punkten, um die Chance auf die vorderen Plätze zu wahren. Die Gastgeberinnen scheinen seit Anfang Februar in einem Formtief

weiter
  • 351 Leser

SV Gmünd holt 14 Titel in Leonberg

Schwimmen Gmünder bei württembergischen Senioren-Meisterschaften in Leonberg.

Auch bei ihren diesjährigen Württembergischen Meisterschaften gehörten die „Oldies“ des SVG zu den Topvereinen im Lande, die auf der 25m-Bahn des Hallenbads von Leonberg eine ganze reihe von Titeln sammeln konnten. 14 Titel waren es am Ende. Dazu kamen zehn zweite und sieben dritte Plätze.

Außerdem verpasste man in neun Rennen als Vierter

weiter
  • 367 Leser
Sportmosaik

„Wir wollen alles gewinnen“

Bernd Müller über Tränen, Ärger und Torhunger

Helge Liebrich, Aushängeschild der Bundesligaturner des TV Gmünd-Wetzgau, musste ein paar Tränen wegdrücken: Beim DTB-Pokal in der Stuttgarter Porsche-Arena nahm der 29 Jahre alte Turner seinen Abschied aus der Nationalmannschaft. „Es war schon sehr emotional“, erzählt Liebrich. „Ich habe mich erinnert, wie oft ich in dieser Halle

weiter
  • 393 Leser

Gewinnen auch ohne Fröhlich

Handball, Oberliga Die nächste Hürde für den neuen Dritten wartet in Willstätt. Der TSB muss nun vor allem cool bleiben – auch ohne seinen Top-Torjäger.

Auf das Handballfest folgt das Pflichtprogramm: Der TSB Gmünd reist nach dem Kantersieg im Spitzenspiel gegen Herrenberg am Samstag zum TV Willstätt. Anpfiff ist um 20 Uhr. Beim Dritten weiß man: Jeder Patzer kann ab sofort entscheidend sein. Weshalb es nun wichtig ist, fokussiert und doch cool zu bleiben. Aber gerade jetzt kommt die Verletzung von

weiter
  • 476 Leser

Sieg beim Konkurrenten

Tischtennis, Verbandsliga Die Untergröninger Damen siegen in Stuttgart mit 8:6.

Das Untergröninger Doppel Petra Henninger/Preston verlor das Match in fünf Sätzen gegen Eichner/Hagdorn. Am Nebentisch machten es Laura Henninger/Feil besser. Sie gewannen das Doppel in vier Sätzen.

Laura Henninger verlor gegen Anja Eichner 0:3, ihre Mutter Petra siegte gegen Jasmin Hagdorn mit 3:0. Somit stand es 2:2. Anschließend trat Nina Feil gegen

weiter
  • 374 Leser

Turnen mit dem TSV

Schauturnen Kinder und Jugendgruppen zeigen tolle Darbietungen.

Zum Schauturnen lud die Turnabteilung des TSV Waldhausen ein. Nach einer kurzen Begrüßung erwärmten Julia Schramel und Maren Kessler die Turnerinnen und Turner mit Gymnastik. Den Anfang des Programms machten die jüngsten Abteilungsmitglieder zusammen mit ihren Eltern auf 1, 2, 3 im Sauseschritt. Anschließend zeigten die beiden Kindergartengruppen ihre

weiter
  • 342 Leser

Kapitän Daniel Bernhardt verlängert um vier Jahre

Fußball, 3. Liga Der Keeper des VfR Aalen will mit seinem Verein zurück in die 2. Liga.

Torhüter Daniel Bernhardt, der Kapitän des VfR Aalen, hat seinen Vertrag um vier Jahre bis ins Jubiläumsjahr 2021 verlängert. Es ist die Topnachricht des Donnerstagabends.

Der 31-Jährige ist der dienstälteste VfR-Akteur im aktuellen Kader. Bernhardt wechselte im Sommer 2009 von der TSG 1899 Hoffenheim auf die Ostalb und war mit seinen Leistungen maßgeblich

weiter
  • 5
  • 852 Leser

Ein Endspiel um Meisterschaft und Drittliga-Aufstieg

Volleyball, Regionalliga, Männer Showdown in der Karl-Weiland-Halle: Am Samstag, um 19.30 Uhr, trifft Tabellenführer SG MADS Ostalb auf den Verfolger aus Fellbach.

Am allerletzten Spieltag der Volleyball-Regionalliga kommt es in der Aalener Weilandhalle zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft. Tabellenführer MADS Ostalb trifft auf den Zweiten, die Bundesligareserve des SV Fellbach. Es geht nicht nur um den Titel, sondern auch um den Aufstieg in die 3. Volleyball-Bundesliga.

Während die Gastgeber schon die

weiter
  • 413 Leser

Essingen und Stippel trennen sich

Fußball, Verbandsliga: Der Vertrag des Trainers wird nicht verlängert
Der TSV Essingen und Trainer Norbert Stippel gehen am Saisonende getrennte Wege. Der Vertrag des Fußballlehrers wird nicht verlängert. weiter
  • 3
  • 916 Leser

Eine Gmünder Boxlegende wird 80

Geburtstag Harry Kußmaul war Mitbegründer des Deutsch-Amerikanischen Boxclubs und viele Jahre dessen Vorsitzender.

Sein Name ist mit dem Gmünder Boxsport eng verknüpft. Der Gmünder Sportpionier Harry Kußmaul feiert an diesem Donnerstag seinen 80. Geburtstag.

40 Jahre war er der Macher beim Deutsch-Amerikanischen Boxsportclub Schwäbisch Gmünd (DABC), den er 1974 zusammen mit Anton Bürkle, Horst Stürzer und weiteren Gmünder Boxgrößen gegründet hat. Harry Kußmaul war

weiter
  • 5
  • 621 Leser

Überregional (31)

„Zynisch und unmenschlich“

Moskau ist empört über das Einreiseverbot für russische Kandidatin beim ESC in Kiew.
Julia Samoilowa wollte es nicht wahrhaben. Die Popsängerin versicherte der Agentur Interfax, sie glaube nicht, es könne Probleme mit der Einreise in die Ukraine geben. „Meine Aufgabe ist es, gut zu singen. Ich habe noch eine Menge Proben.“ Gestern aber hat der Sicherheitsdienst der Ukraine (ukrainisch kurz: SBU) mitgeteilt, man werde die weiter
  • 293 Leser

Roter Schatten im Mercedes-Nacken

Nach den jüngsten Tests vor dem Saisonbeginn am Sonntag zeigt sich: Das schwäbische WM-Team von Mercedes bekommt mit Ferrari ernsthafte Konkurrenz.
Wundertüte Formel 1 – nach dem Rücktritt von Nico Rosberg muss ein neuer Weltmeister gefunden werden, auch das Kräfteverhältnis der Teams könnte sich nach umfangreichen Reglement-Änderungen neu ordnen. Die große Frage lautet: Kann Mercedes seine Dominanz der vergangenen drei Jahre aufrechterhalten? Ferrari mit Sebastian Vettel und auch Red Bull weiter

Air Berlin verbrennt viel Geld

Aktionärsvertreter listen für das vergangene Jahr die 50 schlimmsten Kapitalvernichter in Deutschland auf.
Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat einer Studie zufolge zuletzt soviel Kapital ihrer Aktionäre verbrannt wie wenig andere börsennotierte Unternehmen im regulierten Markt (Prime Standard). Allein 2016 verlor das Papier 33,9 Prozent an Wert, berichtete die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) in Frankfurt. Auf Sicht von weiter
  • 702 Leser
Kommentar Thomas Gruber zum Start der Formel-1-Saison

Alles auf Null

Neue Zeitrechnung am Sonntag: Wenn die Formel 1 in Melbourne in die Saison startet, dann muss nicht nur hierzulande die Uhr von Winter- auf Sommerzeit umgestellt werden. Sondern es beginnt auch eine Einheit nach der Ecclestone-Diktatur. Der 86-jährige Brite ist nur noch Zuschauer oder Fern-Diagnostiker, der neue Besitzer heißt Liberty Media und weiter
  • 412 Leser

Anomale Wellen: Häfen geschlossen

Das Meer vor Peru hat sich um bis zu zehn Grad aufgeheizt. Das hat jetzt Folgen für den Schiffsverkehr.
Die Behörden in Peru haben wegen „anomaler Wellen“ 23 Pazifik-Häfen vorübergehend geschlossen. Wie das Katastrophenzentrum mitteilte, geht die Sperrung auf eine Forderung der Schifffahrtsdirektion der Marine zurück. Vermutet wird ein Zusammenhang mit dem für Wissenschaftler rätselhaften Klimaphänomen „Küsten-El-Niño“, das sich weiter
  • 5
  • 325 Leser

Anschlag mitten in London

Am Jahrestag der Attentate von Brüssel tötet ein Angreifer mehrere Menschen vor dem Parlament der britischen Hauptstadt. Die Polizei vermutet einen Terrorakt.
Bei dem Anschlag in London sind nach Angaben der Polizei vier Menschen getötet und mindestens 20 weitere verletzt worden. Unter den Todesopfern seien auch der Attentäter und ein Polizist, teilte die Polizei mit. Der Angreifer hatte mit einem Auto Fußgänger auf der Westminster Bridge angefahren und dann vor dem nahegelegenen Parlament einen Polizisten weiter
  • 296 Leser

Blutbad an der Themse

Das Regierungsviertel im Zentrum der Metropole wird Ziel eines Anschlags. Der Täter rast zunächst mit einem Auto in eine Menschenmenge und ersticht anschließend einen Polizisten.
Hunderte Touristen verfolgen das Drama vor dem Parlamentsgebäude. Es ereignet sich am frühen Nachmittag als die Abgeordneten sich zu einer Abstimmung in den Lobbys versammeln. Nach Augenzeugenberichten rast ein Geländewagen über die Westminster Bridge in Richtung auf das Parlament. Dabei werden mindestens zwölf Passanten niedergefahren. Sie erleiden weiter
  • 350 Leser

Der Maler George W. Bush

Ein Ex-Präsident hat seinen „inneren Rembrandt“ entdeckt.
Als 43 Präsident der Vereinigten Staaten verkörperte er eine Macho- und Gewaltkultur und führte Amerika in einen Irakkrieg, den Experten für das größte außenpolitische Fiasko seit Vietnam halten. Nun zeigt sich George W. Bush von einer sensiblen Seite, die ihm seine schärfsten Kritiker niemals zugetraut hatten: Der 66-Jährige profiliert sich als Maler. weiter
  • 331 Leser

Der Schokorgasmus?

Sonntagabend: Ab auf die Couch , Tatort gucken oder für Nicht-Tatort-Fans was anderes und dazu – Pizza. Aber selber machen? Zu anstrengend! Bestellen? Dauert! Also ran den Gefrierschrank und da ist sie: die Schoko-Pizza. Schoko-Was? Jawohl, kein Spaß, Lebensmittelkonzern Dr. Oetker bringt im April seine „Pizza Dolce Al Cioccolato“ weiter
  • 259 Leser

Der zweite Blick

Zehn Jahre nach seiner spektakulären Bregenzer „Tosca“ inszeniert Philipp Himmelmann den Opern-Thriller noch einmal in Baden-Baden.
Die Madonna, die der Künstler Cavaradossi in der römischen Kirche malt, kommt der eifersüchtigen Tosca irgendwie bekannt vor: „Diese himmelblauen Augen sah ich schon mal“, singt die Diva und hegt einen Verdacht – hat sich ihr Geliebter in eine andere verguckt? Das war 2007 und 2008 auf der Bregenzer Seebühne eine besondere Pointe gewesen, weiter
  • 373 Leser

Die Marke Bayern positioniert sich im Reich der Mitte

Der FC Bayern München zählt in China mehr Fans als Deutschland Einwohner hat. Mit dem Büro in Schanghai wollen die Bayern nun dauerhaft präsent sein.
Belustigt blickt der langjährige FC-Bayern München-Spieler Bixente Lizarazu auf die Achtjährigen, wie sie im Regen etwas tolpatschig den Bällen hinterherjagen. Aber ein schlechtes Wort will der einstige Super-Star über den chinesischen Nachwuchs nicht verlieren. „Alles braucht seine Zeit“, sagt er. Und sein Begleiter, Giovane Elber, stimmt weiter
  • 422 Leser
Land am Rand

Endlich dicke Luft in Baden

Schickt alle Dieselautos nach Nordbaden! Verkauft die alten Stinker nach Mannheim oder Karlsruhe – dort ist die Luft noch viel zu gut, eine Portion Feinstaub tut da nicht weh. Und auch die Süd-Württemberger vertragen noch eine anständige Prise Stickstoffdioxid in der Nase. Mit dieser hohen Luftqualität kommt sonst ja nie ein richtiges Großstadt-Feeling weiter
  • 280 Leser

Gefängnisse im Südwesten überbelegt

Mehr Plätze und mehr Personal sollen das Problem entschärfen, kündigt Justizminister Guido Wolf an.
Die Gefängnisse in Baden-Württemberg platzen nach Angaben von Justizminister Guido Wolf (CDU) aus allen Nähten. Die Lage in den Justizvollzugsanstalten (JVA) sei wegen der hohen Belegungszahlen kritisch, sagte Wolf. Die bestehenden Haftplätze reichten nicht mehr aus, häufig müssten Zellen doppelt belegt werden. Gestiegene Inhaftierungszahlen und eine weiter
  • 309 Leser

Kaufhof büßt Umsatz ein

Warenhauskette zögert ihre geplanten Investitionen hinaus.
Die Warenhauskette Galeria Kaufhof hat in den vergangenen Monaten die Kaufzurückhaltung vieler Kunden zu spüren bekommen. Konzernchef Olivier van den Bossche will die nach der Übernahme der Kette durch den kanadischen HBC-Konzern angekündigten Investitionen in die Filialen nun „zeitlich etwas strecken“, wie er in der jüngsten Ausgabe der weiter
  • 644 Leser

Kaufkraft gestiegen

Beschäftigte hatten vergangenes Jahr 1,8 Prozent mehr Geld.
Die Kaufkraft der Bürger in Deutschland ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen: Der sogenannte Reallohnindex war 2016 um 1,8 Prozent höher als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt mit. Der nominale Verdienstanstieg betrug 2,3 Prozent, die Inflationsrate legte 2016 um 0,5 Prozent zu. 2016 ist somit das dritte Jahr in Folge mit einem starken weiter
  • 665 Leser

Kein Schmerzensgeld für Zwanziger

Ehemaliger DFB-Präsident scheitert mit Klage gegen das Land Hessen.
In der Affäre um die Fußball-WM 2006 ist der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger mit einer Schadenersatzklage gegen das Land Hessen gescheitert. Der 71-Jährige wollte vor dem Landgericht Frankfurt ein Schmerzensgeld von 25 000 Euro erstreiten, weil die Staatsanwaltschaft seiner Meinung nach in den Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung weiter
  • 298 Leser

Mahnung für Meuthen

AfD-Abspaltung ABW bleibt fristgerechte Endabrechnung schuldig.
Die formale Endabrechnung der zeitweisen AfD-Abspaltung im Landtag, der aufgelösten ABW-Fraktion, ist seit dem 11. März 2017 überfällig. Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE hat der Landtag daher AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen in seiner Funktion als Ex-Chef der „ABW-Fraktion in Liquidation“ eine erste Mahnung zukommen lassen. Die weiter
  • 286 Leser

Mitarbeiter von Daimler im Visier

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart geht dem Verdacht auf Abgas-Manipulation nach.
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Betrug im Zusammenhang mit Abgas-Manipulationen bei Dieselfahrzeugen aufgenommen. „Wir ermitteln gegen namentlich bekannte und unbekannte Mitarbeiter der Daimler AG wegen des Verdachtes des Betrugs und der strafbaren Werbung“, sagte ein Sprecher weiter
  • 615 Leser

Museum des Zweiten Weltkriegs

Heute öffnen in Danzig nach langem Streit die Türen. Wie es dort weitergeht, ist aber unklar.
Es ist ein Etappensieg für die Macher von Danzigs neuem Museum des Zweiten Weltkriegs: Nach einem monatelangen Streit mit Polens Regierung öffnen sie Besuchern heute die Tür. Bei der Eröffnungsfeier werde auf Pomp verzichtet, sagt Gründungsdirektor Pawel Machcewicz. „Das Museum weckt auch so ein riesiges Interesse im In- und Ausland.“ Bekannt weiter
  • 473 Leser

Neue Energie-Labels für Elektrogeräte

Die EU will die verwirrende Kennzeichnung durch eine einfachere ersetzen.
Verbraucher sollen besonders energiesparende Geräte im Laden künftig sofort erkennen können. Die EU will deshalb die verwirrende Kennzeichnung von Waschmaschinen, Kühlschränken oder Fernsehern mit Labels wie A+++ abschaffen und durch eine einfache Skala von A bis G ersetzen. Darauf haben sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten geeinigt. weiter
  • 638 Leser
Leitartikel Patrick Guyton zur Unzufriedenheit in der CSU

Problem Seehofer

Es ist ein ziemlicher Verhau, wie sich die CSU und die bayerische Landespolitik gegenwärtig präsentieren. Davon, dass die Christsozialen stark und geeint in den Bundestagswahlkampf ziehen, wie es der Vorsitzende Horst Seehofer vorgibt, ist noch nicht viel zu sehen. Stattdessen ringt die Partei mit sich selbst, mit widerspenstiger Sachpolitik – weiter
  • 283 Leser

Richard Lutz ist neuer Bahnchef

Der Aufsichtsrat bestellt ihn für fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden. Die Kontrolleure verlängern zudem die Verträge von Personenverkehrsvorstand Berthold Huber und Ronald Pofalla.
Der Neue gibt sich bescheiden. „Bahnchef ist kein Job wie jeder andere“, sagt Richard Lutz, seit gestern Abend Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn. Es ist einer der schwierigsten Posten der Republik. Nach zwei Minuten ist die erste Rede des Grube-Nachfolgers schon beendet. Richard Lutz will bei der Bahn das Rad nicht neu erfinden. Aber weiter
  • 598 Leser
Kommentar Andreas Clasen zum neuen Energielabel der EU

Rückkehr zur Vernunft

Wieso die EU je dazu übergegangen ist, Haushaltsgeräte in Energieverbrauchs-Klassen wie A+, A++ und A+++ einzuteilen, bleibt ein Rätsel. Das Ergebnis war auf jeden Fall ein dickes Minus für die Verbraucher. Damit wurden Käufer mehr verwirrt als aufgeklärt. Dass Brüssel nun zur alten Skala zurückkehrt, ist daher zu begrüßen. Es ist eine Rückkehr zur weiter

Rüge für den SPD-Überflieger

Ausschuss stellt Entscheidungen des früheren Präsidenten Martin Schulz zugunsten seiner Mitarbeiter infrage.
Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat eine Rüge für Personalentscheidungen aus seiner Zeit in Brüssel erhalten. Der Haushaltskontrollausschuss des Europaparlaments stimmte am Mittwochabend mehrheitlich dafür, Beförderungsbeschlüsse und Prämienzahlungen des früheren Parlamentspräsidenten in einem Entlastungsbericht infrage zu stellen. Zudem wird weiter
  • 5
  • 376 Leser

Saufen mit Verstand

Immer mehr Briten schränken ihren Alkoholkonsum drastisch ein. Vor allem unter jungen Menschen steigt die Zahl der Abstinenzler.
Vor zehn Jahren war man beim Saufen noch Europameister. In der Disziplin Sturztrunk konnte Großbritannien keiner etwas vormachen. Mittlerweile machen sich im Königreich ganz andere Trends bemerkbar. Der Alkoholkonsum in Großbritannien ist um rund ein Viertel gefallen, und die Zahl der Abstinenzler wird immer höher. Und das besonders unter jungen Leuten. weiter
  • 328 Leser

Schule in Nagold evakuiert

Nach dem Kontakt mit einer unbekannten Chemikalie sind 64 Schüler und Lehrer in Nagold (Landkreis Calw) in Krankenhäusern behandelt worden. Das Schulzentrum mit rund 1500 Personen wurde am Mittwochmorgen geräumt. Die Betroffenen hatten zunächst einen unangenehmen Geruch wahrgenommen und klagten dann über Atemwegsreizungen. Die genaue Ursache des Notfalls weiter
  • 273 Leser

Unruhe an Krankenhäusern

Die Kliniken im Südwesten haben die bundesweit höchste Verlustquote. Über die Schlussfolgerungen sind sich Landkreistag und Minister Lucha uneins.
Die politischen Alltagssorgen verfolgten Ministerpräsident Winfried Kretschmann in diesem Jahr sogar am Faschingsdienstag, den er traditionell beim Froschkuttelessen der Narrenzunft Gole in Riedlingen verbringt. Am Rande der Veranstaltung wurde der Grünen-Politiker von Lokalpolitikern mit dem Thema konfrontiert, das viele Riedlinger derzeit umtreibt: weiter

Urbane Seilbahn für Stuttgart?

Entlastung von Verkehr und Schadstoffen: Ein Bündnis im Gemeinderat will dafür rund 28 Millionen Euro ausgeben.
CDU, Grüne und SPD im Stuttgarter Gemeinderat wollen ein Maßnahmenpaket mit einem Volumen von 28 Millionen Euro schnüren, um die Mobilität und die Luft in der Stadt zu verbessern. Sie planen ein gutes Dutzend Vorhaben. Unter anderem wollen die Fraktionen, die zwei Drittel der Sitze im Rat stellen, einen Einheitstarif für den Stuttgarter Nahverkehr, weiter
  • 5
  • 304 Leser

Von der Kunst des Abpausens

Eine Ausstellung in Köln widmet der uralten Technik eine eigene kleine Schau.
In grauer, analoger Vorzeit war es gar nicht so einfach, ein Bild zu kopieren. Zum Beispiel ein Plattencover, das man gut fand. Einen Fotoapparat hatte meist nur Papa, Fotokopien waren teuer. Deshalb nahm man durchscheinendes Butterbrotpapier, legte es auf das Cover und zeichnete ab. Abpausen nannte man das – eine uralte Technik, die gerade verloren weiter
  • 391 Leser

Zwei Präsidenten als Brüder im Geiste

Joachim Gauck geht, Frank-Walter Steinmeier kommt. Der Stabwechsel in Schloss Bellevue ist die Stunde mahnender Worte und kraftvoller Appelle.
Der eine geht, der andere kommt. Joachim Gauck (77) nimmt „nun als Bürger“ Abschied von einem Amt, das ihm in fünf Jahren sichtbar ans Herz gewachsen ist, und er nutzt seine begrenzte Redezeit vor Bundestag und Bundesrat ein vorläufig letztes Mal zu einem flammenden Bekenntnis zur freiheitlichen Demokratie und zum Aufruf, einer unsicheren weiter
  • 355 Leser

Österreichische Bürokratie bremst Grenzverkehr

Ob Ski-Tagesreisen oder Warenlieferungen: Busunternehmer, Spediteure und Unternehmer kritisieren die Wiener Regelung.
Der Ärger von Busunternehmern in Süddeutschland über das österreichische Entsendegesetz und dessen Ausgestaltung ist groß. Ihre Fahrer müssen seit diesem Jahr Arbeitsvertrag, Lohnunterlagen und die entsprechenden Formulare mitführen. Zudem haben die Busfirmen die Pflicht, jede Fahrt, wie zum Beispiel Ski-Tagesreisen, anzumelden. „Wir müssen Fahrer weiter
  • 865 Leser

Leserbeiträge (11)

Kreismeisterschaften Kunstrad: Laura Meiß holt Wanderpokal

Am vergangenen Sonntag fand der Auftakt der Schülermeisterschaften im Kunst- und Einradfahren statt. Der RKV Hofen nahm mit zwei Mannschaften und zwei 1er Kunstradfahrerinnen sehr erfolgreich teil und konnte am Ende sogar den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Nach mehreren Jahren stellte der RKV Hofen wieder eine 4er Kunstradmanschaft. Diese trainiert

weiter
Missverständnisausräumen

Zu „Lieber ohne Abi, aber ehrlich“ von Ingeborg Greil:

„Es ist mein Anspruch, Missverständnisse von Lesern auszuräumen. Von mir wurde zum Ausdruck gebracht, dass keine Notwendigkeit besteht, Vorgänge in jeder Rede von Martin Schulz zu verteidigen, die überwunden und für die Bewerbung als Kanzlerkandidat nicht mehr relevant sind. Ferner habe ich herausgestellt, dass seine Fähigkeit, in sechs Fremdsprachen

weiter
  • 2
  • 748 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Ausländeramt – bleibt Name?“:

„’Ich bin ein Mensch. Ein Mensch bin ich.’ So lautete das Leitmotiv der Podiumsdiskussion am Tag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in der [...] Stadtbibliothek. Ein Mantra, ein Gebet? Warum musste man diesen Satz in einem Gmünder Auditorium so oft wiederholen? Man wollte vermutlich daran erinnern, dass, in Deutschland, die Würde des Menschen

weiter

Skisafari in Tirol

Bereits zum fünften Mal veranstaltete der Ski-Club Großdeinbach e.V. seine Frühjahrs-Skisafari, bei der von Arzl im Pitztal aus jedes Jahr verschiedene Tiroler Skigebiete erkundet werden. Dieses Mal führte die Reise am Samstag ins Skigebiet am Hochzeiger, welches eigentlich traumhafte Ausblicke über Pitzt- und Inntal bietet,

weiter
  • 2
  • 1236 Leser
Lesermeinung

Zu Martin Schulz und der SPD:

Bisher kamen aus Brüssel ja vor allem Hiobsbotschaften. Aber jetzt – der Messias persönlich. Menschgeworden. Martin. Selten hat man die SPD so einig gesehen. Wie Phönix aus der Asche entstiegen die Genossen ihrem Parteitag und im Gepäck hatten sie ihren frisch erkorenen Kanzlerkandidat und Hoffnungsträger, der gerade mit dem sensationellen Ergebnis

weiter
  • 4
  • 696 Leser
Wer „macht“ denn Sinn?

Zu: „Mann wollte vom Windrad springen“ vom 22. März:

„Und ein Sprungtuch ... macht ... wenig Sinn.“ Nun hat sich die falsche Übersetzung der englischen Redensart „make sense“ auch in der SchwäPo festgesetzt. Gewiss, im „Duden Deutsches Universalwörterbuch“, von 2011 hat es die falsche Übersetzung zum Prädikat „ugs.“ (umgangssprachlich) gebracht, standardsprachlich heißt es aber immer noch „hat Sinn“,

weiter
  • 3
  • 764 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht in der Gmünder Tagespost vom 18.März: „Lidl geht den Umzug an“

„Nun ist es soweit! Das letzte Lebensmittelgeschäft im Nahbereich der Lorcher Kernstadt

wird schließen. Für viele – vor allem nicht motorisierte – Bewohner des östlichen Wohngebietes ist dies schmerzlich. Aber auch für die Umwelt, denn der Autoverkehr wird zunehmen. Nun darf man fragen: Wer hat hier Schuld? Lidl sicher nicht. Denn die tun nur das, was

weiter
  • 2
  • 644 Leser

Na, na, wer wird denn ...

Schwäbisch Gmünd 22.03.2017 20:50 UhrZum Krötenschutz Tempo 30

 

Im gedruckten Text wird es glücklicherweise exakter geschrieben:

Tempo 30 zum Schutz der Helfer, die die fehlgeleiteten Kröten einsammeln ...

weiter
  • 2
  • 1258 Leser

10 Jahre – LAC Essingen kann mehr als Leichtathletik

Bürgermeister Wolfgang Hofer, der Schulleiter der Parkschule Essingen Heinrich Michelbach, der Vorsitzende des Leichtathletikkreise Peter Seidel und sein künftiger Nachfolger Uwe Koblizek waren bei der diesjährigen Mitgliederhauptversammlung des Leichtathletikclubs Essingen zu Gast. Anders als gewohnt, fand die Mitgliederversammlung diesmal

weiter
  • 2
  • 2079 Leser

Deutschlands Nr. 1 zu Gast auf der Ostalb

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: KC Schwabsberg vs. Victoria Bamberg ein echter Kegelklassiker

Ein Bundesligaduell, das sich in den letzten Jahren zu einem echten Klassiker entwickelt hat: KC Schwabsberg vs. SKC Victoria Bamberg. „Altmeister“ Bamberg reist mit der Empfehlung eines 6 : 2 Erfolges über Abonnementmeister Zerbst

weiter
  • 1
  • 1699 Leser

inSchwaben.de (2)

Schon die Anreise ist immer auch ein Teil der Urlaubs

Fünf wichtige Kriterien für die Qualität einer Busreise. Unterschiedliche Angebote für unterschiedliche Zielgruppen.

Ob Städtereise, Badeurlaub, Wochenend-Trip oder Rundreise: Busreisen gibt es in den verschiedensten Varianten. Die Auswahl an Reisezielen ist riesig und die Reiseveranstalter bieten ein bunt gemischtes Sortiment mit allerlei Reisen für unterschiedliche Zielgruppen. Dadurch sollte sich für jeden Geschmack etwas finden lassen.

Dabei ist das Reisen mit

weiter
  • 486 Leser

„Für jeden Geschmack etwas“

WWG Autowelt stellt das neue Cabrio Audi A5 vor. Großes Angebot bei den Gebraucht- wagen-Wochen noch bis zum 10. April. Angrillen der Saison und Radwechsel-Aktion.

Schwäbisch Gmünd. Die WWG Autowelt in Schwäbisch Gmünd lädt am kommenden Samstag, 25. März, zu einem Aktionstag ein. Alfred Frey ist dort für die Gebrauchtwagen verantwortlich, verwaltet damit immer eine Zahl von 120 bis 150 Fahrzeugen. Bei den Gebrauchtwagen-Wochen, die noch bis zum 10. April andauern, zeigt sich der Bestand bei der WWG bestens bestückt.

weiter
  • 753 Leser