Artikel-Übersicht vom Montag, 27. März 2017

anzeigen

Regional (196)

Informationstag Am Peutinger Gymnasium

Ellwangen. Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind? Um Schülern und Eltern Einblick in den Schulalltag zu geben, lädt das Peutinger- Gymnasium am Freitag, 31. März, ab 17 Uhr zum Infotag mit Schnupperunterricht. Es werden Sprachen, offene Ganztagsbetreuung und der Naturwissenschaftliche Zug NwT1 vorgestellt, der nur an wenigen Schulen

weiter
  • 899 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Zwei Frauen in zwei Autos fuhren am Montag gegen 12.40 Uhr hintereinander auf der Haller Straße stadteinwärts. Kurz nach der Einmündung zu einem Lebensmitteldiscounter fuhr die 73-Jährige im VW auf den VW vor ihr auf. Dessen Fahrerin wartete, bis sie abbiegen konnte. Die 73-Jährige verursachte einen Sachschaden von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 864 Leser
Polizeibericht

Gegen Leitplanken gefahren

Jagstzell. Überhöhte Geschwindigkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls, am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr. Eine 25-jährige Autofahrerin kam mit ihrem Renault auf der B 290 zwischen Jagstzell und Crailsheim nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte drei Leitplanken. Die junge Frau blieb bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von

weiter
  • 1240 Leser
Zur Person

Karl Haas wird Ehrenmitglied

Ellwangen-Eigenzell. Der Männergesangverein (MGV) Eigenzell gratulierte dem langjährigen aktiven Mitglied und Ehrensänger Karl Haas zum 70. Geburtstag. Unter der Leitung von Rudolf Kucher überbrachten die Sänger einen musikalischen Blumenstrauß mit „Ständchen“. Vorsitzender Josef Hald ging auf die vielen Auszeichnungen ein, die Haas in

weiter
  • 570 Leser

Sonderführung

Ellwangen. Zu einer Führung durch die Sonderausstellung KREUZ ORT RÄTSEL lädt das Sieger Köder Museum, Nikolaistr. 12, am Sonntag, 2. April, 14.30 Uhr ein. Bilder von Paul Groll verbinden sich mit denen von Sieger Köder. Es ist nur der übliche Eintritt zu entrichten.

weiter
  • 784 Leser

Diebstahl Designerstele entwendet

Ellwangen. Zwischen Samstagabend, 19.30 Uhr und Sonntagmorgen, 3.30 Uhr entwendete ein Dieb das Glaselement einer röhrenförmigen Lichtstele, die im Treppenaufgang eines Hauses in der Sandäckerstraße aufgestellt war. Die Stele wurde vom Täter aus der Edelstahlbodenverankerung gerissen. Der Wert beläuft sich auf 400 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 886 Leser

Unfallflucht Nach Unfall weitergefahren

Unterschneidheim. Am Sonntag gegen 17.40 Uhr streifte der Fahrer eines vermutlich schwarzen Mercedes E-Klasse auf der L 2221 zwischen Unterschneidheim und Sechtenhausen einen entgegenkommenden BMW, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam. Ohne sich um den Schaden von mindestens 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Mercedesfahrer weiter. Hinweise

weiter
  • 863 Leser

Gottesdienst Schlag 12

Ellwangen. Schlag 12 wird am Sonntag, 2. April, in der Tagungshauskapelle auf dem Schönenberg ein Gottesdienst für Ausgeschlafene gefeiert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem einfachen Mittagessen im Tagungshaus.

weiter
  • 875 Leser

So geht kreatives Parken

Verkehr Parkplätze, Parkplätze, die ganze Welt sucht Parkplätze. So ein Quatsch, den Fahrern mangelt es einfach an Fantasie. Mit etwas Kreativität findet sich auch auf einer Verkehrsinsel noch eine Lücke, auf der man sein Fahrzeug abstellen kann, zum Beispiel in der Wolfgangsklinge. Foto: privat

weiter

Der Bischof feiert mit den Ellwangern

Priesterjubiläum Vor 40 Jahren wurde Dr. Gebhard Fürst in der Basilika zum Priester geweiht. Jetzt wurde ihm die goldene Philipp-Jeningen-Medaille verliehen.

Ellwangen

Es ist ein besonderes Ereignis, wenn der Bischof der Diözese nach Ellwangen kommt, um dort sein 40. Priesterjubiläum zu feiern, wo er geweiht wurde, in der Basilika St. Vitus.

Zahlreiche Priester und viele Gläubige feierten mit Gebhard Fürst. Nicht nur aus der Region Ellwangen, aus der ganzen Diözese waren die Geistlichen und die Christen

weiter
Kurz und bündig

Frühjahrsstammtisch

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des 1. Musikvereins Stadtkapelle treffen sich am Mittwoch, 29. März, zum Stammtisch im Restaurant „Goldener Anker“ in Gmünd. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäisch Gmünd. In den Gesprächen am Vormittag spricht Pfarrer Dr. Friedrich Wallbrecht über „Geld im Glauben und Leben“. Zu dieser Veranstaltung sind am Mittwoch, 29. März, interessierte Frauen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr eingeladen.

weiter
  • 262 Leser

Im VW-Bus um die Welt

Reise Bericht mit Bildern am 7. April im Gmünder Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Im VW-Bus um die Welt: Eine Multivisionsreportage mit Helga Negele und Jürgen Dommer gibt es am Freitag, 7. April, im Gmünder Prediger. 56 000 Kilometer, drei Kontinente, 20 Monate im 30 Jahre alten VW-Bus ans andere Ende der Welt: Da kündigt ein Paar seine sicheren Jobs, verkauft nahezu seinen ganzen Besitz und schafft sich damit

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Kräuterspaziergang

Schwäbisch Gmünd. Entlang des Josefbachs lassen sich zahlreiche Wildkräuter entdecken. Bei einem Spaziergang am Mittwoch, 29. März, von 17 bis 19 Uhr erläutert Kräuterpädagogin Annemarie Guckes, welche essbar sind und wie sie verwendet werden können. Info und Anmeldung bei der VHS, Tel. (07171) 925150.

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Miteinander in der Altstadt

Schwäbisch Gmünd. Im Altenpflegeheim Spital gibt es am Dienstag, 28. März, um 18.30 Uhr eine Vortragsveranstaltung zum Thema „Nachbarschaften leben – ein Miteinander gestalten“ für die Bürger der Gmünder Altstadt. Referentin Annegret Trübenbach-Klie informiert über soziale Kontakte und Beispiele von gelungener Nachbarschaft. Ziel ist, Ideen zu entwickeln,

weiter
  • 371 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Gmünd-Hussenhofen. An einem Ladengeschäft in der Hauptstraße hat jemand in mehreren Metern Höhe eine Folie aufgeschlitzt. An dem Gebäude laufen derzeit umfangreiche Umbaumaßnahmen. Die Polizei stellte am Sonntagvormittag gegen 11.20 Uhr fest, dass an dem Gebäude eine Leiter angelehnt war und vermutlich versucht worden war, in das Gebäude einzudringen.

weiter
  • 591 Leser
Polizeibericht

Zwei Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken am Sonntag beschädigte ein 37-jähriger Autofahrer mit seinem VW einen in der Paradiesstraße geparkten Mercedes Benz. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Auf 4000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 19-Jähriger am Sonntagnachmittag verursachte, als er beim Ausparken mit seinem

weiter
  • 781 Leser
Kurz und bündig

„Mein Kind ist zu dick“

Schwäbisch Gmünd. Jedes vierte Schulkind in Deutschland ist zu dick. 80 Prozent dieser Kinder bleiben auch im Erwachsenenalter übergewichtig. Wie kann man gegensteuern? Die Gmünder VHS lädt ein zum Vortrag am Dienstag, den 28. März, um 19.30 Uhr.#

weiter
  • 327 Leser
Polizeibericht

Angegriffen und geschlagen

Schwäbisch Gmünd. Zwei 22 und 25 Jahre alte Männer wurden am frühen Sonntagmorgen angegriffen und geschlagen. Kurz nach 5 Uhr verließen die beiden eine Gaststätte im Freudental und gingen in Richtung Marktplatz. Hier wurden sie von einer größeren Personengruppe angepöbelt. In der Folge wurden beide Männer von den Angreifern festgehalten und ins Gesicht

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend musste eine 53 Jahre alte Radfahrerin ins Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 48-jährige Opel-Fahrerin war in den Kreisverkehr Deinbacher Straße/ Wetzgauer Straße eingefahren. Dabei übersah sie die im Kreisverkehr fahrende Radlerin und erfasste sie mit ihrem Auto. Die 53-jährige Frau stürzte

weiter
  • 604 Leser

Weg frei für den „Tegut-Markt“

Ortschaftsrat Gremium votiert einstimmig für die Ansiedlung des Vollsortimenters.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Bislang hat der Vollsortimenter Tegut in Deutschland 300 Filialen. Vor allem in Hessen und Bayern. Der Markt, der seit den 80er-Jahren auch auf Bioprodukte setzt, will im Süden expandieren. „Wir sind recht umtriebig“, beschrieb Expansionsleiter Christian Schwab am Montag in der Sitzung des Ortschaftsrats. Die

weiter
  • 520 Leser

Doris Raymann-Nowak verabschiedet

Mitgliederversammlung Die Obermeisterin der Gold- und Silberschmiede-Innung gab nach 27 erfolgreichen Jahren das Ehrenamt an Thomas Hörner ab. Dessen Ziel ist, die Mitgliederzahl zu steigern.

Schwäbisch Gmünd

Klein, aber sehr fein war der Teilnehmerkreis an der Jahresversammlung der Gold- und Silberschmiede-Innung am Montag im „Haus des Handwerks“. Die Bedeutung war groß: Nach 27 Jahren gab Doris Raymann-Nowak die goldene Kette der Obermeisterin an Thomas Hörner ab. „Glück hat mir dieses Amt bereitet, junge Schmuckkünstler

weiter
  • 2292 Leser

Zahl des Tages

18

Euro pro gefertigter Elektrolenkung sollen zulasten der Mitarbeiter der Bosch Automotive Steering GmbH eingespart werden, um das Gmünder Werk wieder international wettbewerbsfähig zu machen. Ansonsten droht ein massiver Stellenabbau. Das war das zentrale Thema der Betriebsversammlung beim größten Gmünder Arbeitgeber am Montag. Mehr dazu auf Regionale

weiter
  • 671 Leser
Kurz und bündig

Eine Region am Abgrund

Schwäbisch Gmünd. Seit über fünf Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Das Chaos vor Ort wird durch den neu aufgeflammten „Kalten Krieg“ zwischen Ost und West weiter verkompliziert und lässt eine Lösung in weite Ferne rücken. Ein Vortrag mit Matthias Hofmann am Mittwoch, 29. März, erörtert die Hintergründe dieser Katastrophe. Der Referent, hat Geschichte,

weiter
  • 235 Leser

Großbaustelle im Zentrum

Sanierung Zu einer Großbaustelle entwickelt sich die Situation an der Einmündung des Sonnengässle in die Bocksgasse im Gmünder Zentrum. Dort muss der Kanal saniert werden. Teilweise ziehen sich Bautätigkeiten auch in die Bocksgasse hinein. Foto: Tom

weiter
  • 689 Leser
Guten Morgen

Lärmende Felsbrocken?

Marie Enßle über Liegestühle, rätselhafte Orte und eine offene Frage.

Die Arbeitsgemeinschaft der Heubacher Rentner schafft und schafft und kümmert sich dabei unter anderem um die Holzbänkle im ganzen Stadtgebiet. Das ist eine feine Sache. Noch feiner? Die Hobbyhandwerker wollen jetzt zwei Liegen zimmern, die am Lärmfels aufgestellt werden sollen. Mit Ausblick auf die ganze Umgebung – wie im Kino. So erzählen es

weiter
  • 508 Leser

Polizei nimmt Verdächtige fest

Schwäbisch Gmünd. Die Kriminalpolizei hat zwei Jugendliche vorläufig festgenommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, am Tag zuvor einen 16-Jährigen ausgeraubt zu haben. Das 16-Jährige Opfer wurde am Mittwochabend zwischen 20 Uhr und 20. 40 Uhr in der Buchstraße von zwei Tätern überfallen. Die Täter bedrohten ihr Opfer mit einem Messer, woraufhin

weiter
  • 380 Leser

Umleitung der Linie 5b

Schwäbisch Gmünd. Bis 31. März ist die Remsbrücke in der Eutighofer Straße gesperrt. Folgende Buslinien sind davon betroffen: Die Line 5b wird über die Lorcher Straße in Richtung Maitis und zurück geführt. Die Haltestellen Hallenbad, Hans-Scherr-Weg, Diözesansiedlung, Stiftsgut und Fuggerle werden nicht bedient. Die Haltestelle Landratsamt wird angefahren.

weiter
  • 691 Leser

Aus der Tradition die Zukunft der Kirche gestalten

Vortrag Prof. Hubert Wolf sprach in seiner Heimatgemeinde Wört über Forschungen im Vatikanarchiv.

Wört. Es war eine weltweit diskutierte Standpauke, die Papst Franziskus seinen Kurienkardinälen und Prälaten kurz vor Weihnachten 2014 gehalten hat. Der Papst zählte 15 Krankheiten auf, die in der Vatikanverwaltung auftreten und nannte sie beim Namen. Dies wurde als etwas total Neues in der Katholischen Kirche verbreitet.

„Alles schon mal da

weiter
  • 751 Leser
Kurz und bündig

Konzertante Einstimmung

Rainau-Dalkingen. Der Musikverein Dalkingen und seine Jugendkapelle laden am Samstag, 1. April, um 20 Uhr zur musikalischen Einstimmung auf den Frühling im geschmückten Musikantenstadl ein. Der Dirigent der aktiven Kapelle, Kurt Sturm, und der neue Dirigent der Jugendkapelle, Yannick Langer, bieten zusammen mit den Musikerinnen und Musikern dem Publikum

weiter
  • 788 Leser

Derbe Sprüche

Kabarett Das Duo „Kächeles“ gastierte auf Einladung des Fördervereins des Ellenberger Musikvereins in der Elchhalle. Als Karl-Eugen und Käthe bedienten Michael Willkommen und Ute Landenberger typische Klischees, wie Männer und Fußball sowie Frauen und Haushalt. Zwischendurch gaben sie derbe Sprüche zu zwischenmenschlichen Aktivitäten zum

weiter
  • 930 Leser

56 neue Mitglieder im Gartenbauverein Rainau

Jahreshauptversammlung Zufriedener Blick aufs vergangene Jahr. Eine Werbeaktion brachte den Erfolg.

Rainau-Buch. Die Vorsitzende berichtete bei der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus in Buch von einem Jahr, das von Wetterextremen geprägt war. Die zeitweilige Hitze sorgte für Sonnenbrandschäden am Obst, auch mit verschiedenen Schädlingen wie der Kirschessigfruchtfliege hatten die Mitglieder zu kämpfen, aber dennoch fiel die Ernte reichlich aus.

weiter
  • 1309 Leser

Fest an der Brühlschule

Showprogramm Die Grundschule in Neuler öffnet die Türen.

Neuler. Unter dem Titel „Kleine Künstler“ feiert die Brühlschule Neuler ihr diesjähriges Schulfest am Freitag, 7. April, von 15 Uhr bis 18 Uhr. Schüler, Lehrer und Eltern haben es gemeinsam vorbereitet.

Um 15 Uhr steht ein kleines Showprogramm in der Schlierbachhalle am Beginn des Programms. Weitere Aufführungen, Präsentationen, Ausstellungen

weiter
  • 1300 Leser
Kurz und bündig

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern bitten am Donnerstag, 30. März, in ihre Mutterhauskapelle. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen, wie sie Zeit haben und in einem einladenden Ort still werden, beten, der Musik lauschen, eine Kerze anzünden, einen Bibelvers ziehen. Der Zugang zur Mutterhauskapelle im Nibelungenweg 1 ist über einen

weiter
  • 616 Leser
Kurz und bündig

Die neue Einheitsübersetzung

Ellwangen. Die katholische Erwachsenenbildung lädt am Donnerstag, 30. März, ein zu einem Vortrag über „Die neue Einheitsübersetzung der Bibel“ mit Dr. Michael Krämer aus Stuttgart. Er geht auf die Fragen ein, warum es überhaupt eine Neuübersetzung der Bibel braucht und was das für die zukünftige kirchliche Verkündigung bedeutet. Der Vortrag beginnt

weiter
  • 613 Leser
Kurz und bündig

Proben zum Dschungelbuch

Ellwangen-Schrezheim. Die Proben zum Dschungelbuch, einem gemeinsamen Projekt des Gesangvereins Eintracht Schrezheim mit der St. Georg-Schule, beginnen am Mittwoch, 29. März, um 20 Uhr im Bürgersaal der St.-Georg-Halle. Alle interessierten Männer sind eingeladen. Das Projekt bietet die Möglichkeit, neu bei der Eintracht einzusteigen und Chorluft zu

weiter
  • 605 Leser
Kurz und bündig

Theater im PG

Ellwangen. „Der überaus starke Willibald“ erobert am Dienstag, 28. März, und Donnerstag, 30. März, jeweils um 19 Uhr die Bühne in der Mensa des Peutinger-Gymnasiums. Unter der Leitung von Sabrina Kristall und Melanie Stelzenmüller haben die Theater- und die Tanz-AG das Stück für Kinder und Jugendliche um eine getigerte Katze einstudiert, die für Aufregung

weiter
  • 442 Leser

Der perfekte Moment im Albstift

Fotowettbewerb Das KWA Albstift hat zum ersten Mal einen Fotowettbewerb ausgelobt. Die zwölf besten Bilder wurden prämiert. Der 1. Preis ging an Michael Karger aus Gaishardt.

Aalen

Bereits 1920 warb Leica mit „Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern.“ Dieser Aussage bediente sich Stiftsdirektor Manfred Zwick im KWA Albstift, als er überleitet zur Ehrung der 12 besten Bilder aus dem Fotowettbewerb „Begegnungen“.

Über 150 Bilder wurden nach dem Aufruf im Februar

weiter
  • 840 Leser

Die Weststadt swingt mit Britta Schmid und „Route 66“

Swing Volles Haus und tolle Stimmung in der Weststadt: Sängerin Britta Schmid gibt „Route 66“ die passende Stimme. Die 42nd Floor Bigband swingt at the Westside.“ Unter diesem Motto und unter der Leitung von Michael Schirle bekamen die Gäste im Weststadtzentrum am Sonntag zur späten Nachmittagsstunde Evergreens der Swing- und Bigbandmusik

weiter

Musikalische Impulse zum Gotteslob

Konzert „Brass &Songs-Ensemble“ musiziert in der Unterkochener Friedenskirche.

Aalen-Unterkochen. Den Glauben entdecken, Impulse für ein Legen mit Gott wecken, die Kraft Gottes in rhythmischen Liedern und musikalischem Facettenreichtum spiegeln. Dies ist Anspruch und Philosophie von „Brass&Songs“, die in der Unterkochener Friedenskirche für ein begeisternd-rhythmisches Konzert sorgten, das unter die Haut ging.

weiter
  • 635 Leser

Orchester zum Probieren

Aalener Sinfoniker Schnupperstunde am Dienstag, 28. März.

Aalen. Interessierte Instrumentalisten haben am Dienstag, 28. März, die Möglichkeit, die Probenarbeit des Aalener Sinfonieorchesters kennen zu lernen. Das Orchester lädt um 18.30 Uhr zu einer Schnupperprobe in den Herbert-Becker-Saal der Musikschule Aalen ein.

Für das geplante Sommerkonzert werden unter anderem die dritte Sinfonie (die „Rheinische“)

weiter
  • 900 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Hofen. Oskar und Klara Birkle, Gödrestr. 10, zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen. Carmen Walter, Wöhrwiesen 14, zum 75. Geburtstag. Viktor und Galina Matais, Nürnberger Gasse 20, zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen-Härtsfeldhausen. Konrad Röcker, Röhrbachstr. 21, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Kerkingen. Martin Handschuh, Ringstr. 24, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 601 Leser

Rat will, was der Architekt nicht will

Friedhof Nach langem Hin und Her hat sich der Gemeinderat Rosenberg am Montagabend für einen Standort für die neue Urnenmauer entschieden.

Rosenberg

Er konnte einem fast ein wenig leid tun. Bernhard Lange, freier Garten- und Landschaftsarchitekt, hatte sich mehrfach gegen die Erweiterung der Urnenmauer auf dem Rosenberger Friedhof ausgesprochen. Alternativ schlug er mehrere Standorte vor, an denen neue Kolumbarien hätten gebaut werden können. Doch der Gemeinderat stimmte am Montagabend

weiter
  • 5
  • 661 Leser

„Nicht wegwerfen“ ist das Motto

Aktion Mögglinger Kleiderkammer bietet Kleider, Schuhe und mehr – Gemeinde und Kirche kooperieren.

Mögglingen. Vor zwei Jahren hatte die Mögglinger Arbeiterwohlfahrt (AWO) bei der Gemeinde wegen Räumen zur Einrichtung einer Mögglinger Kleiderkammer nachgefragt. Hintergrund war zum einen dem allgemeinen Trend zur Wegwerfgesellschaft entgegenzutreten und die gute schwäbische Sparsamkeit hochzuhalten, zum anderen bedürftigen Mögglingern Gebrauchsgegenstände,

weiter
  • 728 Leser

Versammlung Schlosshexen treffen sich

Heubach. Die närrische Zeit ist ja schon wieder vorbei. Das heißt aber nicht, dass die Narren auf der faulen Haut liegen können. Zumindest nicht die Heubacher Schlosshexen. Die laden nämlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 31. März, um 19 Uhr in den Gasthof „Goldener Hirsch“ in Heubach ein.

Alle Mitglieder und Interessierten sind

weiter
  • 826 Leser

Vortrag Vorsorge und Vollmacht

Heubach. In Zusammenarbeit von VHS und Stadtbibliothek in Heubach, gastiert am Montag, 3. April, um 19.30 Uhr der Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder mit seinem Vortrag über „Vorsorge/Generalvollmacht“ in der Stadtbibliothek Heubach. Die Zahl der Menschen, die unter rechtlicher Betreuung stehen habe die Millionengrenze - mit wachsender Tendenz

weiter
  • 996 Leser

Für die Schwachen einsetzen

Hauptversammlung VdK-Ortsverband Heuchlingen-Schechingen freit sich über steigende Mitgliederzahlen.

Heuchlingen. Bei der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands hob Vorsitzender Bernhard Waidmann im Gasthaus Krone in Heuchlingen herovr, dass der Ortsverband derzeit 160 Mitglieder habe und somit einen Zuwachs verzeichnen konnte.

Schriftführer Winfried Stäb ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Kassenverwalterin Claudia Joos legte einen zufriedenstellenden

weiter
  • 641 Leser

Kurse der Jugendmusikschule

Heubach. Jetzt anmelden für neue Kinder-Kurse an der Jugendmusikschule Rosenstein:

Ab einem Jahr: Musikgarten für Kinder von eins bis zwei Jahren, Kursbeginn Donnerstag, 6. April, um 9.30 Uhr. Ab zwei Jahren: Musikgarten für Kinder von zwei bis drei Jahren, Kursbeginn Freitag, 7. April um 15.00 Uhr. Ab drei Jahren: Musikgarten für Kinder ab drei Jahren, weiter
  • 525 Leser

Sanierung der Straße nach Brackwang teurer als geplant

Infrastruktur Heuchlinger Gemeinderat vergibt am Montagabend die Arbeiten für die Verbindung Heuchlingen-Brackwang für 420 000 Euro.

Heuchlingen

Als bitter notwendige Maßnahme sieht Heuchlingens Bürgermeister Peter Lang die Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße Heuchlingen-Brackwang an. Zu sehr sei sie als Umleitung beim Ausbau der Landestraße nach Mögglingen belastet worden. Jetzt sei sie daher an der Reihe. Rund 391 000 Euro seien für sie vorgesehen – aber die aktuellen

weiter
  • 547 Leser

Tennisfreunde feiern ihr 40-Jähriges

Jubiläum Hanno Widmann, Rose Stahl, Inge Thimm, Susanne und Albert Klotz, Doris und Klaus Giese und Kathi und Rainer Lehe feierten das 40-jährige Bestehen der Tennisfreunde Böbingen. Die acht aktiven Mitglieder wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft vom Vorsitzenden Hanno Widmann geehrt. Foto: privat

weiter
  • 1149 Leser

Schlangen, Spinnen und ein Popstar zum Anfassen

Schnuppertag Die Realschule Heubach öffnete ihre Türen für die Viertklässler der Grundschulen und deren Eltern. Nachdem die Schulband ihr Können mit zum Teil selbstkomponierten Stücken gezeigt hatte, begrüßte Schulleiter Roland Laber die Gäste. Er stellte die Merkmale der Schulform Realschule vor und gab einen Überblick über mögliche Abschlüsse. Im

weiter
  • 426 Leser

Zahl des Tages

36

Künstler aus ganz Deutschland, Polen, Österreich und Italien haben Werke für die Ausstellung „Glaskunst“ in Lorch beigesteuert.

weiter
  • 972 Leser

Ein bisschen wie in New Orleans

Jazz Lights Dixieland und Swing beim Jazz-Frühschoppen mit Alexander Katz in Oberkochen.

Wer einmal im French Quarter von New Orleans unterwegs war, wird es nie wieder vergessen: Jazz-Clubs an jeder Ecke, Jazz-Klänge, die aus unzähligen bunten Häusern in die Gassen dringen, Jazz-Combos, die nächtens feiernd und tanzend durch die Straßen ziehen. New Orleans lebt den Jazz. Und das seit weit über 100 Jahren. Dass eine ganze Jazz-Stilrichtung

weiter

Evangelische Kirche muss Stellen streichen

Bezirkssynode Die Kirchengemeinde berät am Freitag, 31. März, unter anderem über die Zukunft der Pfarrer.

Schwäbisch Gmünd. „Wir befinden uns im Moment in einem Umstrukturierungsprozess“, sagt Dekanin Ursula Richter beim Pressegespräch. Die Pfarrpläne seien ein Teil davon. „Der einzige Zweck der Pfarrpläne ist es, das Evangelium mit anderen Menschen zu teilen. Die Pläne sind dazu da, damit das in Zukunft auch mit weniger Personal möglich

weiter
  • 394 Leser

In der Stadt einkaufen und seltene Pferde bewundern

Tradition Der 15. Gmünder Pferdetag lockt am Sonntag, 2. April, mit vielen Aktionen.

Schwäbisch Gmünd. Nicht nur die Besucherzahlen waren in den vergangenen Jahren rekordverdächtig. Dieses Jahr haben die Organisatoren des 15. Gmünder Pferdetags eine weitere Besonderheit für die Besucher vorbereitet. Insgesamt 145 Stuten verschiedener Rassen sind zur traditionsreichen Pferdeprämierung am Sonntag, 2. April, angemeldet.

Das Programm am weiter
  • 696 Leser
Namen im Gespräch

Ramona Kunz

Schwäbisch Gmünd. Sie engagiert sich seit Jahrzehnten an vielen Stellen in Schwäbisch Gmünd: Ramona Kunz, Vorsitzende des Stadtverbandes Musik und Gesang, bekannt durch viele öffentliche Auftritte in der Stadt. Unter anderem moderiert sie regelmäßig den Neujahrsempfang von Stadtverband und Stadt Schwäbisch Gmünd im Congress Centrum. Inzwischen ist

weiter
  • 1270 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Karl-Heinz Scheinert, zum 90. Geburtstag

Lieselotte Wamsler, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Dieter Hejral, Weiler, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Ludwig Kolb, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 726 Leser

Zitat des Tages

Joachim Kobuss Designexperte

Unternehmen wissen längst, dass Design ein wichtiger Wettbewerbsvorteil ist.

weiter
  • 863 Leser

Förderung „Spitze auf dem Land“ – Antrag bis 31. März

Ostalbkreis. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz fördert gezielt innovationsstarke Unternehmen, die im Ländlichen Raum Baden-Württembergs angesiedelt sind. Dafür hat die Landesregierung die Förderlinie „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“ ins Leben gerufen. Gemeinden und Unternehmen können

weiter
  • 936 Leser

Neu Homepage der Kontaktstelle Frau und Beruf

Ostalbkreis. Übersichtlich und klar strukturiert – so präsentiert die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg unter der Internetadresse www.frau-beruf.info ihre neue Internetseite. Zielgruppe sind Frauen, die sich auf dem weiten Feld der Berufsorientierung, Berufswege- und Karriereplanung orientieren sowie Unternehmen und andere Akteure,

weiter
  • 902 Leser

Waffenrecht EU stimmt schärferen Regeln zu

Ostalbkreis. Strengere Kennzeichnungspflichten, schärfere Verbote: Das neue Waffenrecht, dem das Europaparlament Mitte März zugestimmt hat, sieht unter anderem vor, dass Schusswaffen und ihre Bestandteile besser gekennzeichnet werden. Zudem sollen auch sogenannte Salut- oder akustische Waffen künftig registriert werden. Die EU-Mitgliedstaaten müssen

weiter
  • 905 Leser

Betreuer und ihre Rechte

Ehrenamt Infoabend im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Bei Unfall, Krankheit oder Behinderung kann die eigene Handlungsfähigkeit schnell ganz oder teilweise verloren gehen. Wer hilft beim Regeln der persönlichen und finanziellen Angelegenheiten, wenn keine Vollmachten vorhanden sind? Der Betreuungsverein und das Landratsamt informieren alle an einem Ehrenamt und sonstige Interessierte

weiter
  • 903 Leser

Frauenrat kritisiert den Landrat

Gleichstellung Für den Ostalbkreis soll ein Gleichstellungsaktionsplan entstehen. Aktive Frauen fordern mehr Beteiligung.

Aalen. Frauen und Männer die gleichen Chancen in allen Lebensbereichen bieten: Das Ziel soll im Ostalbkreis mithilfe eines Aktionsplans verwirklicht werden. Geht es nach Landrat Pavel, dann wird der Kreistag an diesem Dienstag den Gleichstellungsaktionsplan beschließen. Doch im Vorfeld der Kreistagssitzung wird Kritik laut. „Unsere Änderungswünsche

weiter
  • 695 Leser

Landkreis investiert in Infrastruktur

Bauarbeiten Breitband und Straßen: Wo demnächst auf der Ostalb gebuddelt wird. Und wo noch nicht.

Aalen. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung hat in seiner jüngsten Sitzung in Aalen einige Baumaßnahmen beschlossen. Zwischen Eschach und Frickenhofen lässt der Landkreis auf 7,7 Kilometer Breitband verlegen. Der Zuschlag ging an die Kabel- und Tiefbau GmbH aus Kehl für rund 1,15 Millionen Euro.

Zwischen Lorch-Waldhausen und Rattenharz

weiter
  • 811 Leser

Polizei stellt Kriminalitätsstatistik vor

Sicherheit Wie sicher ist die Ostalb? Das Polizeipräsidium Aalen veröffentlicht an diesem Dienstag seine Statistik zu den Bereichen Kriminalität, Verkehr und Prävention. Polizeipräsident Roland Eisele, Kripochef Reiner Möller und Ottmar Kroll, Leiter der Verkehrspolizei, informieren die Medien. Foto: Archiv

weiter
  • 1246 Leser

Sonniger und warmer Dienstag

Wettervorhersage für Dienstag, den 28. März 2017Am Dienstag scheint wieder den ganzen Tag über die Sonne und es sind erneut nur wenige harmlose Wolken unterwegs. Die Höchsttemperatur liegt bei 20 Grad.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 0 Prozent

Die weiteren Aussichten:Der Mittwoch bringt uns eine Mischung aus Sonne und teilweise

weiter

Ein Verein will Barrieren abbauen

Hauptversammlung „Älter werden in Lautern“ hat schon 134 Mitglieder und noch einiges vor.

Heubach-Lautern. Vorsitzende Marie-Luise Zürn-Frey erwähnte zehn Ausschusssitzungen, sechs Fahrerbesprechungen und 134 Mitglieder. Die Vorsitzende erinnerte an das seniorenpolitische Gesamtkonzept des Ostalbkreises, das Handlungsfelder definiere, die auch auf Lautern übertragen werden könnten. Die Dorfgemeinschaft aus Lautern und der Verein hätten

weiter
  • 550 Leser

Erfolgreiche Judoka aus Heubach wurden geehrt

Ehrung Die Deutschen Einzelmeisterschaften verliefen sehr erfolgreich für das Judozentrum JZ Heubach. In den Altersklassen U18, U21 und bei den Erwachsenen hatten acht Heubacher Judoka die Qualifikation geschafft. Davon konnten die Athleten sechsmal eine Platzierung erreichen. Drei Medaillen wurden erkämpft. Besonders erfolgreich war Lea Schmid, die

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Gefäßerkrankungen

Gschwend. Mit dem Alter steigt das Risiko einer Gefäßerkrankung. Problematisch ist hierbei vor allem die Durchblutung der Beine. In der Behandlung sind minimalinvasive Verfahren auf dem Vormarsch, die auch für ältere Patienten geeignet sind. Außerdem wird die Liegezeit im Krankenhaus verkürzt. Letztendlich geht es darum, die Lebensqualität zu steigern

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse Böbingen

Böbingen, Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet am Samstag, 1. April, ihre Kinderbedarfsbörse von 9.30 bis 12 Uhr in der Römerhalle. Es gibt Kinderkleidung, Schuhe, Umstandsmode, Kinderwagen, Autositze, Spielwaren, Fahrzeuge und vieles mehr. Die Börse ist eine der größten rund um den Rosenstein. Entspanntes Einkaufen und Stöbern ist durch die

weiter
  • 471 Leser

Kommen schwere Zeiten für Schützen?

Vereine Schützenkameradschaft Oberböbingen freut sich bei ihrer Hauptversammlung über sportliche Erfolge, blickt aber wegen der geringen Zahl an Nachwuchsschützen mit etwas Sorge in die Zukunft.

Böbingen

Die Schützenkameradschaft Oberböbingen hielt ihre Hauptversammlung ab. Vorsitzender Mario Schmid gab einen kurzen Rückblick. Des Weiteren lobte er Tobias Jänsch und Ufuk Cicigül für ihre gute Jugendarbeit sowie Walter Jänsch und Dieter Lackner, die bei der Vermietung des Schützenhauses gute Arbeit geleistet hätten.

Im seinem Bericht als Stellvertreter

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

TV-Mögglingen-Lauftreff

Mögglingen. Der Auftakt zur Laufsaison mit acht Gruppen ist ein idealer Zeitpunkt für Einsteiger bei Walking, Nordic-Walking und Jogging. Von Montag, 10. April, bis Montag, 25. September, um 18.30 bis 19.30. Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Skihütte in Lauterburg oder nach Wegweiser, auch während den Schulferien. Wenn der Montag ein Feiertag ist,

weiter
  • 721 Leser
Kurz und bündig

„Cappello Nero“ lädt ein

Bartholomä. Kurz nach Weihnachten startete das kleine Chorensemble aus Bartholomä mit den Proben zu seinem Konzert am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April. Unter dem Motto „Thank you for the Music“ hat Dirigentin Doris Bäumel mit den Sängern ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. So bringt der kleine Chor Film- und Broadwaymelodien sowie musikalische

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

„Présence“ in Heubach.

Heubach. „Présence“ kommt am Samstag, 1. April, um 19 Uhr die Silberwarenfabrik in Heubach. Drei Musikerinnen präsentieren Musikstücke voller Elan und Tatendrang. Gemeinsam mit der Gmünder Konzertpianistin Brigitte Wenke interpretieren die Querflötistin Beatrix Rudolf sowie Silvia Schmid-Wenke am Einzeltonakkordeon Musik aus unterschiedlichen Epochen.

weiter
  • 346 Leser

Gemeinsames Werk ist für alle ein Gewinn

Brauchtum 15 Jahre Osterbrunnen ermöglichten viele Anschaffungen. Großer Empfang für alle Helfer vor der Eröffnung am Samstag.

Schechingen

Der Wind bläst empfindlich kalt an diesem sonnigen Morgen auf dem Marktplatz. Trotzdem herrscht geschäftiges Treiben rund um den werdenden Osterbrunnen. Ein ums andere Mal kommt das Bauhofteam, den Kleinlaster beladen mit verzierten Bögen, die im Zentrum des riesigen Kunstwerks mit geübter Hand befestigt werden. Außen am Brunnen lösen Marianne

weiter

Motorrad gegen Pkw

Essingen. Gegen 20.20 Uhr kam es am Montagabend zu einem Unfall auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen - auf Höhe der Gärtnerei Welzel.  Bis zum Redaktionsschluss gegen 23 Uhr ist bekannt,  dass es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto kam.  Nach dem Ermittlungsstand der Polizei geriet

weiter
  • 10434 Leser

Bosch AS: Lösung bis Ende April?

Stellenabbau-Verhandlungen Bei einer Betriebsversammlung der Gmünder Lenkungsbauer waren die Fronten zwischen Geschäftsleitung und Arbeitnehmern noch hart, aber es gibt Annäherungssignale.

Schwäbisch Gmünd

Die Fronten bei der Bosch Automotive (AS) Steering GmbH zwischen der Geschäftsleitung, die einen sozialverträglichen Abbau von 760 Stellen bis 2020 in Produktion und Montage in Gmünd fordert, dem Betriebsrat, der IG Metall und den Beschäftigten sind (noch) verhärtet, doch Annäherungstendenzen zeichnen sich ab. Bei einer Betriebsversammlung

weiter
  • 2083 Leser

Röhm baut Stellen ab

Sparkurs Die Sontheimer Gruppe steckt in massiven Schwierigkeiten

Sontheim. Unruhe herrscht beim Werkzeugbauer Röhm bereits seit Monaten. Das Unternehmen steckt in der Krise, von finanziellen Problemen ist die Rede. Laut „Heidenheimer Zeitung“ ist zudem ein Sanierungsberater für Röhm tätig. Eine Agentur arbeite an einem Fortführungsgutachten. Vor einigen Tagen wurde nun die Belegschaft an den Standorten

weiter
  • 3077 Leser

Hinter der Oberfläche geht das Design erst richtig los

Interview Designexperte Joachim Kobuss zu Gast an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. Das müssen Gestalter der Zukunft wissen.

Schwäbisch Gmünd

Joachim Kobuss ist Autor, Coach, Dozent und Publizist. Er betreibt ein Büro für designökonomische und ein Institut für designpolitische Entwicklung. Er ist regelmäßiger Gast an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. Lohnt sich Design heute noch? Wie können und sollten Fähigkeiten und Kompetenzen der Designer bewertet werden?

weiter
  • 766 Leser

Darth Vader beim Pizza essen

Starbesuch „Ich bin dein Vater“, den Satz kennt jeder Star-Wars-Fan. Er stammt von Darth Vader, dem schwer atmenden Bösewicht mit der schwarzen Maske. Seine deutsche Synchronstimme, Schauspieler Reiner Schöne (M.), kehrte nach seinem Besuch beim Gmünder Kinderkinofestival im „Belvedere“ in Alfdorf ein, auf dem Foto mit Wirtsleuten

weiter
  • 796 Leser

Kinder üben Nein zu sagen

Mutmacher Zur Gewaltprävention nahm die vierte Klasse der Grundschule Waldhausen am Projekt „Mut zur Stärke“ teil. In dem dreitägigen Projekt gegen sexuelle Gewalt an Kindern unter dem Motto „Mein Körper gehört mir“ übten die Kinder unter anderem das richtige Neinsagen und probierten in Rollenspielen aus, wie sie sich bei Übergriffen

weiter
  • 717 Leser
Kurz und bündig

Kinderführung im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Eine Führung durchs Kloster Lorch für Kinder ab vier Jahren gibt es am Sonntag, 2. April, um 13.30 Uhr. Eine adlige Dame oder ein Mönch reist mit den Kindern ins Mittelalter, als im Kloster Lorch Benediktinermönche lebten. Wie sah ihr Tag aus? Was gab es zu essen? Was bedeutete das Schweigegebot? Zum Abenteuerprogramm gehören die

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum Jubiläum

Waldstetten. Der Akkordeonclub Waldstetten lädt am Samstag, 6. Mai, zum Jubiläumskonzert „60 Jahre“ in die Stuifenhalle in Waldstetten ein. Mitwirkende sind der Chor „All Voices“ sowie das „Ensemble 1957“. Karten gibt´s im Vorverkauf bei allen Spielern und an der Abendkasse. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 723 Leser

Lange Kunstnächte

Glaskunst Führungen durch die Ausstellung im Kloster Lorch.

Lorch. Lange Kunstnächte gibt es im Kloster Lorch am Freitag, 7., und Samstag, 8. April, ab 19 Uhr. Am 7. April gibt’s eine Führung durch die Glaskunst bei stimmungsvoller Beleuchtung im Klostergarten und Verköstigung, im Kreuzgang spielen die „Musiker vom Stauferhaufen“ und in der Klosterkirche „Banda Colini“. Dasselbe

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

Neues zum Pflegegesetz

Alfdorf. Die Mitgliederversammlung des Diakonischen Vereins Alfdorf ist am Dienstag, 28. März, um 19.30 Uhr im Stephanushaus in Alfdorf. Im Anschluss gibt's einen Vortrag zum Thema „Das Pflegestärkungsgesetz II - was ändert sich für die Patienten?“ von Antje Probst, Einsatzleiterin der Nachbarschaftshilfe bei der Diakoniestation Schorndorf und Umgebung,

weiter
  • 507 Leser
Polizeibericht

Reh flüchtet nach Aufprall

Lorch. Ein Autofahrer hat am Montag kurz vor 4 Uhr auf der Kreisstraße 3270 zwischen Walkersbach und Lorch ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst, das teilt die Polizei mit. Das Tier flüchtete in den angrenzenden Wald. Am Auto entstand Schaden in Höhe von ein paar hundert Euro.

weiter
  • 859 Leser

Sängerherzen schlagen für Schlager

Vorverkauf Karten für die Jahresfeier des Liederkranzes Eintracht Hellershof gibt's im Schulhaus.

Alfdorf-Hellershof. Die Besucher der Jahresfeier des Hellershofer Gesangvereins können sich auf Überraschungen einstellen. Der Auftritt des Männerchores unter der Leitung von Wolfgang Hänle und die Musikshow stehen unter dem Motto „Unser Herz schlägt Schlager“. Die Besucher sind es gewohnt, dass die musikalischen Leckerbissen in einer entsprechenden

weiter
  • 519 Leser

Wissen vom Baumflüsterer

Schnitt Spezialist und Fachberater Rolf Hurlebaus zeigt bei den Gartenfreunden in Pfahlbronn, wie sie einem Baum mit Schere und Säge richtig zu Leibe rücken.

Alfdorf-Pfahlbronn

Im Gänsemarsch geht eine 45-köpfige Gruppe hinter einem Mann über den schmalen Weg, der die 17 Parzellen der Gartenfreunde in Pfahlbronn durchtrennt. Fachberater Rolf Hurlebaus weiß, was er tut. Er steht neben einem jungen Spindel-Apfelbaum. An seinem Gürtel finden sich eine Baumsäge und eine Gartenschere. Er trägt Handschuhe. Und

weiter
  • 508 Leser

Der Mann, der Muhammed Ali zu Tränen rührte

Matinee Personenschützer und Selbstverteidigungsexperte Michael Stahl erzählt aus seinem Leben.

Waldstetten. Die Erzählung und Buchlesung von Michael Stahl berührte die Zuhörer im Waldstetter Rathaus zutiefst. Was dabei besonders unter die Haut ging, war der Wandel, der in der Person Michael Stahl im Laufe der Zeit vor sich gegangen ist, und die Botschaft, die er nach Waldstetten mitbrachte.

Michael Stahl, einstiger Personenschützer und heute

weiter
  • 578 Leser

„Boogie Woogie“-Herz der Ostalb

Live-Gig Es war wirklich eine der heißesten Mischungen aus Blues, Boogie Woogie, Ragtime und Rock ‘n Roll die die „Boogie Connection“ ins Erlebniscafé Leinmüller nach Leinzell mibrachte. Leichtfüßig, harmonisch und mit sehr viel Drive trafen die Musiker voll den Nerv des Publikums und verführten zum schnippen, singen und stampfen.

weiter
  • 598 Leser

Anlagevolumen steigt um 3,9 Prozent

Raiffeisenbank Ortsbank stellt die Zahlen für Gschwend vor und ehrt treue Mitglieder.

Gschwend. In diesen Wochen informiert die Raiffeisenbank Mutlangen ihre Mitglieder und Kunden über die Entwicklung der Bank im Geschäftsjahr 2016. Aufsichtsratsmitglied Martin Grau eröffnete die Mitgliederversammlung in Gschwend.

Nach dem Bericht über die Entwicklung der Gesamtbank durch Vorstandssprecher Dieter Breuer zeigte Regionalmarktleiter Reiner

weiter
  • 384 Leser

Fair zu sein ist wichtiger als Tore

Sozialprojekt Schüler der Klassen W8 und W9 der Hornbergschule organisieren für Mutlanger Fünftklässler ein Kick-for-more-Straßenfußballturnier.

Mutlangen

Kick-For-More ist Fußball und es ist soziales Miteinander. Immer wieder ein Höhepunkt sind deshalb die von den Schülern der „Kick-For-More-Gruppe“ selbst organisierten Straßenfußballturniere. So wie die Acht- und Neuntklässler des Werkrealschulzweigs der Hornbergschule das jetzt für alle Mutlanger Fünftklässler getan haben. Es

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Friedhof und Ortsmitte

Spraitbach. Der Friedhof ist zentrales Thema der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch, 29. März. Im Begegnungsraum des Seniorenzentrums geht es ab 19 Uhr zunächst um Vergaben für die Sanierung der Aussegnungshalle, später um den Standort eines Gedenksteins und schließlich um die Neufassung der Satzung. Außerdem auf der Tagesordnung Auftragsvergaben

weiter
  • 531 Leser

Kurzweilige Tour am Kocher

Wanderung In Geislingen unter der Kochertalbrücke startete die Wanderung des Gschwender Albvereins. Bei einer Führung im Brückenmuseum erfuhr die Wandergruppe anhand von verschiedenen Exponaten und eines Films interessantes über die Entstehung der Kochertalbrücke. Bei herrlichem Frühlingswetter begann anschließend die Wanderung mit Blick über das Kochertal.

weiter
  • 555 Leser

New Jersey – Hohenstadt

Talk Anne Gräfin Adelmann bei „Mein Weg nach Abtsgmünd“.

Abtsgmünd. Das könnte so im Märchen stehen: Anne Gräfin Adelmann wuchs auf in New Jersey, mit vier Geschwistern in einfachen Verhältnissen. Sie lernte früh, die Ärmel aufzukrempeln. Sie studierte BWL, als eine einzige Begegnung ihr ganzes Leben veränderte. Denn sie verliebte sich auf den ersten Blick in einen „echten“ Grafen mit „echtem“

weiter
  • 403 Leser

Spannendes Tischgespräch

Reformation Worüber hätten sich Martin Luther, sein engster Mitarbeiter Philipp Melanchton und der Württemberger Reformator Johannes Brenz aus Schwäbisch Hall wohl unterhalten, wenn Sie gemeinsam am Tisch von Luthers Frau Käthe zusammengesessen wären? Diese Frage war Grundlage des reformatorischen Festmahls, das das ökumenische Kreuz-und-quer-Team

weiter
  • 577 Leser
Kurz und bündig

Topolino im Bürgersaal

Iggingen „Huch, wir kriegen Besuch“, heißt das Stück des Figurentheaters Topolino. Zu sehen ist es am Mittwoch, 29. März, ab 14.30 Uhr im Bürgersaal der Gemeindehalle.

weiter
  • 214 Leser
Tagestipp

Beziehungen im Wandel

Mit dem Vortrag „Paar- und Familienbeziehungen im Wandel“ beleuchtet Diplompsychologin und Paartherapeutin Friederike von Tiedemann die besonderen Rahmenbedingungen heutiger Paarbeziehungen. Anlass ist das 40-jährige Bestehen der ökumenischen Psychologischen Beratungsstelle für Eltern-, Jugend-, Familien-, Ehe- und Lebensberatung.

Torhaus

weiter
  • 508 Leser

Zahl des Tages

5

Minuten länger als noch gestern scheint heute die Sonne. Bei blauem Himmel – und falls Sie Urlaub haben – können Sie heute die Sonne genau zwölf Stunden und 50 Minuten lang genießen. Die Sonne kommt und bleibt immer länger. Gestern betrug die Sonnenscheindauer nur zwölf Stunden und 45 Minuten.

weiter
  • 728 Leser

Kino am Kocher Film zum Preisträger

Aalen. Das Kino am Kocher zeigt am kommenden Mittwoch, 29. März, um 20 Uhr den Film „Cirkus Columbia“, der zum biographischen Hintergrund des Schubart-Literaturpreisträgers 2017, Sasa Stanisic, passt. Der Streifen spielt in Bosnien-Herzegowina und stammt aus dem Jahr 2010. Er greift atmosphärisch den Ton der facettenreichen Erzählungen

weiter
  • 1089 Leser

Mitbringbrunch Frühstück der Kulturen

Aalen. „BIWAQ – Bunt. Charmant. Rötenberg.“ und der Integrationsbeauftragte der Stadt Aalen laden gemeinsam mit dem Verein Aakademie am Sonntag, 9. April, ab 11 Uhr zum Mitbring-Brunch in den Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, ein. Jeder Besucher bringt einen Beitrag zum Buffet mit. Wer nichts mitbringen kann, zahlt 5 Euro

weiter
  • 943 Leser

Bubble-Soccer-Turnier für jedermann

Gaudi Die Hundefreunde Aalen bieten am 1. Mai ab 13 Uhr zum zweiten Mal ein Bubble Soccer Turnier für jedermann auf ihrem Gelände im Rohrwang an. Eine Mannschaft hat fünf Spieler. Startgebühr pro Mannschaft 75 Euro; Anmelden bis 12. April zetzsche.ts@web.de, Tel.: 0176 70748013. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1364 Leser
Guten Morgen

Keinen an der Waffel

Jürgen Steck über solche und solche Gedenktage.

Mit dem Gedenktag am vergangenen Montag, da kann man etwas anfangen: dem „Welttag des Theaters“. Eine bekannte und vielen doch irgendwie unbekannte Institution ins Bewusstsein bringen, das hat was. Am Sonntag war nicht nur das mit der Sommerzeit (vorstellen, genau!). Sondern auch der Tag der Epilepsie. Das ist gut, weil viele davon betroffen

weiter
  • 373 Leser

Kellerhaus ohne Ampel?

Verkehr Um die B 29 und ihre Anschlüsse geht es am Dienstag im Kreistag.

Aalen. Morgens und abends Stau. Die B 29 kostet die Pendler täglich Nerven. Am Dienstag geht es im Kreistag um den Abschnitt Kellerhaus – Einmündung B 290 – Autobahnanschluss. Und um die Frage, ob diese Knoten planfrei ausgebaut werden könnten. Planfrei heißt: ohne Ampel. Dazu wären Brücken, Tröge, zusätzliche Rampen und weitere

weiter
  • 991 Leser

Rollerfahrerin schwerst verletzt

Unfall War das Licht am Motorroller eingeschaltet oder nicht? Die Polizei bittet um Hinweise, um diese Frage zu klären.

Aalen-Unterkochen. „Vermutlich lebensbedrohlich verletzt“, so die Polizei, wurde eine 51-jährige Fahrerin eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen. Aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen wurde sie inzwischen in eine Klinik nach Ulm verlegt.

Das ist passiert: Kurz nach 5 Uhr bog ein 62-jähriger Autofahrer von der

weiter
  • 699 Leser

Räuberische Erpressung

Polizei Zwei Jugendliche haben einen 16-Jährigen mit dem Messer bedroht.

Ostalbkreis. Die Kriminalpolizei Aalen hat am Donnerstag in Schwäbisch Gmünd zwei Jugendliche vorläufig festgenommen, die dringend verdächtigt werden, am Tag zuvor einen 16-Jährigen ausgeraubt zu haben. Wie die Polizei mitteilt, wurde das 16-jährige Opfer am Mittwochabend zwischen 20 und 20.40 Uhr von zwei Tätern überfallen und mit einem Messer bedroht.

weiter
  • 448 Leser

Schwer verletzt

Ostalbkreis. Schwer verletzt wurde ein 61-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Montag gegen 15.20 Uhr auf der L 1159 zwischen Rechberg und Straßdorf. Ein 24-jähriger Laster-Fahrer wollte mit seinem Muldenkipper von der K 3275 kommend nach links auf die L 1159 in Richtung Rechberg einbiegen. Dabei übersah er einen 61-jährigen Motorradfahrer,

weiter
  • 609 Leser

Für eine Stunde zurück am Parler-Gymnasium

Schule Oberbürgermeister vor Ort – aber nicht als Schüler. Informationen zur Stadtpolitik, zum Privatleben und dem früheren Berufswunsch.

Schwäbisch Gmünd

Mit guter Laune betrat OberbürgermeisterRichard Arnold den Raum. Er besuchte die neunten Klassen des Parler-Gymnasiums, um einige Fragen über sich, seine Arbeit und die Stadt Schwäbisch Gmünd zu beantworten.

Moderiert wurde das von den Schülern Nina Borgeest und Marlon Großmann. Zur Begrüßung sangen die Schüler eine Arie aus Mozarts

weiter
  • 2640 Leser

Grabben: 20 Auftritte in fünf Wochen

Hauptversammlung Mitglieder des Musikvereins Herlikofen blicken auf ein gutes Jahr zurück und kündigen eine eigene CD an.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Musikverein Herlikofen zog im Saal des Gasthofes „Hirsch“ Bilanz über die Vereinsarbeit. Den bebilderten Jahresrückblick trug Schriftführerin Claudia Abele vor.

Musikervorstand Peter Stegmaier ließ verlauten, dass 2015 neben 41 Musikproben weitere Registerproben stattfanden. Die Musikkapelle verzeichnete

weiter
  • 669 Leser

Jusos: Nicht wegducken

Politik Jung-SPDler kritisieren CDU-Fraktion und Richard Arnold.

Schwäbisch Gmünd. „Ob es um den Schriftzug eines Geschäfts oder die Bezeichnung eines Amtes in der Stadtverwaltung geht, die Gmünder CDU soll beim Thema Integration mitarbeiten und nicht populistisch am rechten Rand Stimmen sammeln“, so reagiert Juso-Vorstandsmitglied Jannik Fink auf die Diskussionen im Gmünder Gemeinderat in den vergangenen

weiter

Laden seit zwölf Jahren

Second-Hand Viele Ehrenamtliche sind in der Buchstraße dabei.

Schwäbisch Gmünd. Seit zwölf Jahren gibt es nun schon den Second-Hand-Laden in der Buchstraße. Aufgebaut wurde er von einem großen Team Ehrenamtlicher und den Mitarbeiterinnen der Migrationsberatung des Kreisdiakonieverbands Ostalbkreis. Seit 2012 gehört der Second-Hand-Laden zur Augustinus-Kirchengemeinde. In den letzten beiden Jahren wurden die Räume

weiter
  • 440 Leser

Lehrer lernen lehren mit Ken und Barbie

Schule Der Fortbildungstag des Gmünder Lehrerseminars gibt Tipps für Neuerungen im Unterricht.

Schwäbisch Gmünd. Barbie und Ken als Trickfilmstars, das Innenleben eines Wärmepflasters oder der Geschäftserfolg von Margarete Steiff – all das und noch viel mehr waren Unterrichtsideen, die beim Impulse-Fortbildungstag des Gmünder Lehrerseminars vorgestellt wurden.

In den Räumen der Schiller-Realschule, deren Eltern und Schüler wieder die Bewirtung

weiter
  • 533 Leser

Wenn Schüler komplexe Zahlen wollen

Schule Teilnehmer des Mathe-Vertiefungskurses am Scheffold-Gymnasium schreiben Klausur an der Uni.

Schwäbisch Gmünd. Seit mehreren Jahren wird am Scheffold-Gymnasium ein so genannter „Mathematik-Vertiefungskurs“ für Schüler der Oberstufe angeboten. Hier können sie mathematische Inhalte über den üblichen schulischen Unterrichtsstoff hinaus lernen. „Der Mathematik-Vertiefungskurs ist insbesondere gedacht für diejenigen Schüler, die

weiter
  • 547 Leser

75er-Ausflug als Höhepunkt

Verein Informative Mitgliederversammlung beim AGV 1942 in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Altersgenossenverein AGV 1942 hielt seine Mitgliederversammlung ab. Auch 2016 wurden zahlreiche Veranstaltungen angeboten: eine Krimi-Tour durch Stuttgart, Kabarett, Besichtigung des Künzel-Stollens, Chrysanthemenzauber in Lahr und vieles mehr. Für den Kassenbericht von Doris Stahl fanden die Prüfer Bärbel Rihm und Werner Breidenstein

weiter
  • 449 Leser

Albert Hübner erhält Ehrung

Verein Gelungene Jahreshauptversammlung beim AGV 1946.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung des Altersgenossenvereins 1946 blickte Vorsitzender Albert Hübner zufrieden aufs 70er-Fest zurück. Kassier Klaus Danner konnte konstatieren, dass der finanzielle Rahmen eingehalten wurde. Die bisherige Vorstandschaft wurde wiedergewählt. Albert Hübner wurde in Würdigung seiner 30-jährigen Tätigkeit als Vorsitzender

weiter
  • 554 Leser

Den Verkehrsfluss in Gmünd verbessern

Politik Liberaler Stammtisch beschäftigt sich mit Straßen, Pflege und Wohnraum.

Schwäbisch Gmünd. Der Liberale Stammtisch beschäftigte sich vorwiegend mit dem Dauerthema Gmünder Verkehr. In und um Gmünd herrsche trotz der generellen Entlastung durch den „teuren“ Einhorntunnel Unzufriedenheit über den Straßenverkehr. Dessen Löwenanteil stamme aus innerstädtischem Ziel- und Quellverkehr. Bei einer notwendigen Sperrung

weiter
  • 428 Leser

Er hat die Stauferschule geprägt

Geburtstag Dieter Hejral feiert an diesem Dienstag seinen 75. Geburtstag

Schwäbisch Gmünd. Der frühere Rektor der Stauferschule Schwäbisch Gmünd, Dieter Hejral, feiert an diesem Dienstag seinen 75. Geburtstag. Er wurde nach 43 Jahren Schuldienst 2006 in den Ruhestand verabschiedet.

„Es war eine schöne Zeit, ich war gerne Lehrer“, sagt er im Rückblick. Die aktuelle Lage sieht er eher kritisch, „wir brauchen

weiter
  • 1578 Leser

Charmefeuerwerk mit Temperament

KulturKrone Das Publikum lacht Tränen über Roberto Capitoni in „Ein Italiener kommt selten allein“.

Durlangen. Mit Comedy vom Feinsten begeisterte Roberto Capitoni unter dem Motto „Ein Italiener kommt selten allein“ bei der KulturKrone sein großes Publikum. Kein Auge blieb trocken.

Es sei schwierig genug, den Deutschen und den Italiener – fein säuberlich durch die Gürtellinie voneinander getrennt – unter einen Hut zu bekommen,

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Leinzell. „Du bist wunderbar und wertvoll gemacht.“ Über diesen Gedanken aus Psalm 139 spricht Iris Vatter-Pressmar, Lebensberaterin, Missionarin, Traumaseelsorgerin und Hebamme aus Giengen, am Donnerstag, 30. März. im evangelischen Gemeindehaus in Leinzell. Beginn der Veranstaltung ist um 9.15 Uhr. Eine Anmeldung für das Frühstück ist nicht erforderlich.

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Gesprächsrunde Arztgespräch

Mutlangen. Am Donnerstag, 6. April, ist von 19 bis 20.30 Uhr unter dem Motto „Kommunikation – Das Gespräch mit dem Arzt“ eine Gesprächsrunde für Krebspatienten und Angehörige. Dieser Abend soll Betroffenen und Angehörigen Raum für Fragen zur Vorbereitung auf ein Arztgespräch geben. Ort der Veranstaltung ist die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg

weiter
  • 500 Leser

Neues Trainergespann beim Tennisverein

Hauptversammlung Eschacher blicken zufrieden auf die Saison und forcieren Jugendarbeit.

Eschach Finanziell solide aufgestellt und mit einem vollbesetzten Ausschuss geht der TV Eschach in die kommende Saison. Dies war das Ergebnis der Hauptversammlung.

Laut einer Sportzeitschrift seien ein Drittel der selbstständigen Tennisvereine mit einem existenziellen Problem belastet. Mit diesen Worten leitete der Vorstand Thomas Fischer seinen Bericht

weiter
  • 541 Leser
Kurz und bündig

Spachteltechnik in Acryl

Gschwend. Am Samstag, 1. April, ist ein Workshop mit dem Schwäbisch Haller Künstler Gerhard Knapp zur Spachteltechnik. Mithilfe von verschiedenen Spachteln und Acrylfarbe werden Bilder in farbstarken Tönen gestaltet. Der Workshop wird im Zeichensaal der Gschwender Hauptschule von 10 bis 14 Uhr abgehalten. Anmeldung bei Susanne Mangold Telefon (07972)

weiter
  • 608 Leser

Hotels für Bienen gemeinsam gebaut

Kooperation Grundschule und Hornbergschule Mutlangen bereichern mit einem schulübergreifenden Projekt das Angebot des Frühlingsfests. Das Ergebnis ist am Donnerstag ab 17 Uhr im Forum zu sehen.

Mutlangen

Wir tun was für Bienen“ - so lautet das Motto des Frühlingsfestes der Grundschule. Was liegt da näher als ein Bienenhotel für Wildbienen zu bauen? Das dachten sich zumindest die Drittklässler. Zur Umsetzung brauchten sie aber die Räume der Hornbergschule und das Knowhow der Neuntklässler. Das Kooperations-Angebot des Techniklehrers

weiter
  • 781 Leser

Luftdruckmannschaften suchen Verstärkung

Schützenverein Leinzell 1905 Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand und sucht weiterhin einen Kassierer.

Leinzell. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Oberschützenmeister Albert Hetzel, und der Gedenkminute informierte Schriftführer Hermann Fauser ausführlich über die acht Ausschusssitzungen. Schießtechnische Einzelheiten und finanzielle Details wurden ausgeklammert. Schwerpunkte im Vereinsjahr waren das Schützenfest, das Gemeindepokal- und das

weiter
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Energie

Hüttlingen. Am Dienstag, 28. März, bietet der Verein Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Hüttlingen, Zimmer 14, eine kostenlose energetische Erstberatung an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516 oder (07361) 9778-18.

weiter
  • 818 Leser
Kurz und bündig

Jahresberichte und Breitband

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 30. März, ist um 17.30 Uhr Gemeinderatssitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Jahresberichte Bibliothek und Kultur, Kindergartenbedarfsplan 2017/18, Neufassung der Satzung zur Regelung von Kosten für Feuerwehreinsätze, Bildung eines Betriebs gewerblicher Art für den Breitbandausbau.

weiter
  • 801 Leser
Kurz und bündig

Starkbierfest des Musikvereins

Hüttlingen. Der Musikverein Hüttlingen verwandelt am Samstag, 1. April, ab 18 Uhr den Bürgersaal in eine zünftige Bierschenke. Für Stimmung bei der Starkbierparty sorgt das Falkensturz-Echo. Serviert werden schwäbische Leckereien. Karten sind für 6 Euro im Vorverkauf bei Hot Jeans & Mode, der Kreissparkasse und der VR-Bank in Hüttlingen erhältlich,

weiter
  • 857 Leser

Vorösterliche Ausstellung in Niederalfingen

Ostermarkt Das Heimatmuseum Niederalfingen lädt an zwei Sonntagen zu einer besonderen Aktion ein.

Hüttlingen-Niederalfingen. Unter dem Titel „Bald ist Ostern im Vogteigebäude“ lädt das Heimatmuseum in Niederalfingen zu einer Sonderausstellung ein. An zwei Sonntagen, nämlich am 2. Und 9. April, von 10 bis 18 Uhr wird im Heimatmuseum Vogteigebäude die alte Handwerkskunst lebendig. Der Zuckerbäcker zeigt die Herstellung der Rahmhasen,

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Bernd Blindow Schule

Aalen. Am Samstag, 1. April, lädt die Bernd-Blindow-Schule in der Heinrich-Rieger-Straße 22 zu einem Tag der offenen Tür. Von 10 bis 14 Uhr können alle Interessierten Einblick in die Ausbildungsgänge dieser Berufsfachschule nehmen – wie Physiotherapie, Ergotherapie, Grafikdesign und Pharmazeutisch-technische Assistent(in).

weiter
  • 637 Leser
Kurz und bündig

Freitagsfilm im C-Punkt

Aalen. Im C-Punkt im Haus der katholischen Kirche startet die monatliche Reihe der Freitagsfilme für Frauen wieder. Am 31. März wird um 17 Uhr der Film „Stella“ gezeigt. Aus Sicht eines 12-jährigen Mädchens wird die Essstörung ihrer älteren Schwester thematisiert.

weiter
  • 702 Leser
Kurz und bündig

Info zur Flüchtlingsunterkunft

Aalen-Unterkochen. Im Rathaus Unterkochen findet am Donnerstag, 30. März, um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zum begonnenen Bau der Unterkunft für Flüchtlinge statt. Eingeladen sind insbesondere die Anwohner des Wohngebiets Knöckling.

weiter
  • 700 Leser
Kurz und bündig

Kinderkino in der Bibliothek

Aalen. Die Stadtbibliothek zeigt am Freitag, 31. März, um 15 Uhr im Torhaus den Kinderkrimi „Rettet Raffi“. Der achtjährige Sammy liebt seinen Hamster Raffi, der sogar Tore schießen kann, über alles. Doch eines Tages geschieht das Unfassbare: Raffi wird entführt. Für Kinder ab acht Jahren, Eintritt frei.

weiter
  • 625 Leser

Mühlweg in Hofen jetzt gesperrt für Bauarbeiten

Straßensanierung Für den Verkehr voll gesperrt ist seit Montag der Mühlweg zwischen Hofen und der Heimatsmühle. Nach dem Friedhof ist in Hofen total abgeriegelt (Bild). Dort beginnt jetzt die Firma Haag-Bau, Neuler, die Bauarbeiten zur lang ersehnten Sanierung der Straße. Parallel zum Mühlweg, aber etwas abgesetzt von der Fahrbahn, wird auf dessen

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Schnupperprobe der Guggen

Aalen. Am Freitag, 31. März, veranstalten die Oschtalb Ruaßgugga eine Schnupperprobe für alle, die sich gerne an einem Instrument probieren möchten. Musikalische Vorkenntnisse an einem Blasinstrument oder am Rhythmus sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Die Probe beginnt um 20.30 Uhr in der Bohlschule.

weiter
  • 633 Leser

Umfrage zum Angebot der Bibliothek

Stadtbibliothek Befragung der Besucher bis Ende April: Was halten Sie von Leistungen und Angebot der Stadtbibliothek?

Aalen. Die Stadtbibliothek Aalen setzt noch bis Samstag, 29. April ihre Besucherbefragung fort. Der Fragebogen wird sowohl in gedruckter Form vor Ort in der Bibliothek als auch online über die Internetseite der Stadtbibliothek unter angeboten. Alle Befragten haben auf diese Weise schnell und einfach die Möglichkeit, an der Umfrage teilzunehmen und

weiter
  • 730 Leser

„Die Eltern sind oft Analphabeten“

Migrationshilfe Gedankenaustausch des Flüchtlingshelferkreises des Arbeitskreises „Integration und Engagement“ .

Oberkochen. „Es ist aller Ehren wert, all jenen zu danken, die in Oberkochen dieses starke Netzwerk gebildet haben“, meinte Edgar Hausmann, Leiter des Amts für Sicherheit und Soziales der Stadt Oberkochen, beim jüngsten Netzwerk-Treffen. Im Ehrenamt wie auch im Hauptamt werde - meist im Stillen - hervorragende Arbeit geleistet. Die rund

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung am Gymnasium

Oberkochen. Anmeldezeiten für die Klasse 5 des Ernst-Abbe-Gymnasiums sind am Dienstag, 4. April, von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr sowie am Mittwoch, 5. April, von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Colours of Sound

Oberkochen. Das Frank Heinz Concert Quartett und die Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn unter Leitung von Andreas Hug geben am Mittwoch, 29. März, um 20 Uhr im Bürgersaal Oberkochen ein gemeinsames Konzert. Kartenvorverkauf im Rathaus, in der Tourist-Information Aalen und im Zeiss Forum Shop.

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Das Angebot des DRK

Neresheim. Das Deutsche Rote Kreuz Neresheim informiert am Mittwoch, 29. März, um 19.30 Uhr im DRK-Heim, Dossinger Weg, über das Dienstleistungsangebot des DRK-Kreisverbands.

weiter
  • 567 Leser

DRK-Gruppe Schweindorf: klein aber fein

Hauptversammlung Die DRK-Gruppe Schweindorf besteht aus zwölf Aktiven. Alle Amtsinhaber wurden bestätigt.

Neresheim-Schweindorf. „Klein aber fein“, lautet das Motto der DRK-Gruppe Schweindorf, da sie eine der kleineren oder kleinsten Gruppen im DRK-Kreisverband Aalen ist. Im vergangenen Jahr leistete sie 1419 reine Dienststunden, sie besteht aktuell aus zwölf Aktiven. In der Hauptversammlung wurden alle bisherigen Amtsinhaber bestätigt –

weiter
  • 669 Leser

Eine Rose für jede Treue

Frauenbund Besonders viele Frauen wurden diesmal bei der Hauptversammlung des Katholischen Frauenbunds Neresheim von Pfarrer Adrian Warzecha geehrt.

Neresheim.

Eine Urkunde des Diözesanverbandes Rottenburg/Stuttgart und eine Rose gab es bei der jüngsten Hauptversammlung des Katholischen Frauenbunds Neresheim für viele Frauen. Damit wurden sie von Pfarrer Adrian Warzecha für ihre langjährige Treue zum Frauenbund geehrt.

Für 20 Jahre: Judith Durner, Erna Gichert, Martha Gillner, Anne Hochstatter,

weiter
  • 778 Leser
Kurz und bündig

Karten für den Kreuzweg

Neresheim-Elchingen. Für die Aufführungen des „Musikalischen Kreuzwegs“ durch den Projektchor Elchorado am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April, um 19 Uhr in der St.-Otmar-Kirche gibt es – anders als berichtet – noch Restkarten im Autohaus Weber in Elchingen und bei Bücher Scherer in Neresheim. Karten für die Zusatzvorstellung am Freitag, 31. März,

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Karten für Dorfbühne Hänger

Neresheim-Ohmenheim. In diesem Jahr präsentiert die Dorfbühne „Hänger“ Ohmenheim den witzigen Schwank „Auf Spitz und Knopf“, der in der sittenstrengen Nachkriegszeit spielt. Premiere ist am Freitag, 31. März, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Ohmenheim, weitere Aufführungen sind am 1., 7. und 8. April. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Bäckerei

weiter
  • 530 Leser

Mitgliedsbeiträge werden angehoben

Alpenverein Die Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins in Oberkochen beschließt viele Veränderungen.

Oberkochen. Bei der Hauptversammlung der Sektion Oberkochen des deutschen Alpenvereins berichtete der Vorsitzende Dr. Kai Weidlich nach der Begrüßung und dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder über viele Höhepunkte des vergangenen Jahres. Das beinhaltete unter anderem das Sommerfest, die Wanderung mit der Sektion Weiden, das Klettern am Heidefelsen,

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Psychologie der Glaubenskrise

Dischingen. Pater Dr. Jörg Müller SAC hält am Mittwoch, 29. März, um 19.30 Uhr in der Arche in Dischingen einen Vortrag „Kirche nein, Gott vielleicht, Religion ja. Zur Psychologie der Glaubenskrise“.

weiter
  • 911 Leser
Kurz und bündig

Wasserversorgung Egaugruppe

Dischingen-Ballmertshofen. Der Zweckverband Wasserversorgung Egaugruppe hält am Freitag, 31. März, um 11.30 Uhr eine öffentliche Verbandsversammlung im Gasthaus „Hirsch“ in Ballmertshofen ab.

weiter
  • 795 Leser

„I am korny“ rockt die Kapfenburgmesse

Tennisclub Lauchheim Auftaktparty mit den beiden Livebands „Wild One“ und „I am korny“ am Freitag, 5. Mai.

Lauchheim. Mit Live-Rock beginnt am Freitag, 5. Mai, die Gewerbeausstellung Kapfenburgmesse. Die Auftaktparty präsentiert der TC Lauchheim. Die neu gegründete Band „Wild One“ um den Lauchheimer Walter Heldt wird den Abend um 20 Uhr eröffnen. Der Haupt Act ist „I am Korny“. Der Singer-Songwriter aus Aalen ist vielen bereits bekannt

weiter
  • 735 Leser
Kurz und bündig

VdK-Mitgliederversammlung

Westhausen. Die Mitgliederversammlung des VdK Westhausen findet am Donnerstag, 6. April, um 14 Uhr in der Turnhallengaststätte Westhausen statt.

weiter
  • 605 Leser

Wunsch: mehr Platz für Kinder

Kindergarten Die Elternschaft hofft auf eine baldige Erweiterung des Kindergartens in Lippach.

Westhausen-Lippach. Die Räumlichkeiten im Kindergarten Lippach platzen aus allen Nähten. So empfinden es augenscheinlich einige Eltern, die ihre Kinder täglich in das gemeindeeigene Gebäude zur Kirchstraße 5 in Lippach begleiten.

Bei der Bürgerfragestunde während der Ortschaftsratssitzung wollten sie wissen, wie weit die Planungen für eine mögliche

weiter
  • 582 Leser

Motorrad übersehen: Fahrer schwer verletzt

Unfall Schwere Verletzungen erlitt am Montagnachmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Ortsausgang Straßdorfs Richtung Rechberg. Ein 24-jähriger Lastwagenfahrer wollte laut Polizei mit seinem Muldenkipper nach links in Richtung Rechberg einbiegen. Dabei übersah er einen 61-Jährigen, der mit seinem Motorrad von Rechberg in Richtung Straßdorf

weiter
  • 5
  • 5718 Leser
Der besondere Tipp

Hannes und der Bürgermeister

„Schnell, sonschd gibt’s koine Karda meh!“ So schallt es durch die Stadt, wenn „Hannes und der Bürgermeister“ in die Stadt kommen. Auch im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd heißt es am 16.und 17. November jeweils um 20 Uhr wieder: „Komedianten“ sind in der Stadt!“ Karten sind beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 575 Leser
Kurz und bündig

Ersatzvorstellung Passion

Kirchheim-Dirgenheim. Die Aufführung des Passionsspiels „Judas der Verräter“ am Sonntag, 26. März, ist wegen einer Erkrankung eines der Hauptdarsteller ausgefallen. Ersatztermin ist am Mittwoch, 5. April. Die Eintrittskarten vom 26. März gelten. Wer möchte, kann sein Ticket auch an den Vorverkaufsstellen zurückgeben.

weiter
  • 1402 Leser
Kurz und bündig

Es geht um den Ipftreff

Bopfingen. Der neue Ipftreff steht im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 30. März, ab 17 Uhr in der Schranne. Zudem geht es um Bauvoranfragen, Bebauungspläne und das Projekt der VAF.

weiter
  • 692 Leser

Realschule Bopfingen feilt ideenreich an ihrem Profil

Projekte 15 000 Euro für neue CNC-Fräser und ein innovatives Kunstprojekt mit der Wachkoma Aktivpflege.

Bopfingen. „Unsere Profile entwickeln sich ständig weiter und stehen beispielhaft für das reale Leben“, freut sich Realschulrektor Stefan Vollmer über neue CAD-Fräsen im Fachbereich Technik der Realschule, für die die Stadt 15 000 Euro lockergemacht hat. In den Klassen 5 und 6 der Orientierungsstufe arbeiten die Schüler ganzjährig im handwerklichen

weiter
  • 853 Leser

Ellenberger Feuerwehr meistert acht Einsätze

Lebensretter In den nächsten Jahren soll ein neues Löschfahrzeug angeschafft werden.

Ellenberg. Die Feuerwehr Ellenberg wurde im Vorjahr zu zwei Bränden und sechs technischen Hilfeleistungen gerufen. Dies erklärte Kommandant Reinhold Rief in seinem Bericht bei der Jahreshauptversammlung. Einer der Einsätze wurde auf der Gemarkung Wört absolviert. Im dortigen Gerätehaus wurde erstmals am Kreisfeuerwehrtag eine gemeinsame Bereitschaft

weiter
  • 557 Leser

Mobbing macht keinen Spaß

Bildung Kulturelle Bildung an der „Schiller-Realschule im Verbund“ löst bei den Schülern einen Aha-Effekt aus. Sie erarbeiten ein Theaterstück und diskutieren darüber.

Schwäbisch Gmünd

Beklemmende Szenen bekamen die Schüler der fünften und sechsten Klassen der Schiller-Realschule am Montag im Musiksaal zu sehen. Im Rahmen des Projektes der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg (LKJ), „Kulturagenten für kreative Schulen in Baden-Württemberg“, erarbeiteten die Jugendlichen in Kooperation

weiter
  • 954 Leser

Noch mehr sollen mitmachen

Verkehr Schwäbisch Gmünd bietet Mitfahrstationen als Alternative zum Tramperdaumen. Menschen mit und ohne Auto können sich zusammentun, Geld sparen und die Umwelt schonen. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd

Weißes M auf grünem Schild: Gleich fünf Mal ist dieses Zeichen in der Gmünder Innenstadt zu finden. Das M steht für Mitfahren und soll den Tramperdaumen ersetzen. Wer mitfahren will, kann sich an eines der Mitfahrschilder stellen und auf Autofahrer mit freien Plätzen hoffen. Wer Plätze anbietet, kann sich eine grüne Mitfahrscheibe

weiter
  • 5
  • 611 Leser

30 Meter hoher Büroturm mit Weltklasse-Bar auf dem Dach

Neubauprojekt Direkt neben dem Burgstallkreisel wird bis Ende 2018 die neue Firmenzentrale der Aalener Firma „i Live“ entstehen.

Aalen

Das sogenannte Quartier Aalen-Süd bekommt ein neues Gesicht: einen 30,5 Meter hohen Büroturm mit acht Geschossen. Die Aalener Firma „i Live“ will nach den Sommerferien mit dem Bau beginnen. Möglichst schon zu Weihnachten 2018 soll das moderne Gebäude stehen.

Bei einem Pressegespräch im Rathaus ist am Montag das Bauprojekt vorgestellt

weiter
Kurz und bündig

Autogramme von Toni Mang

Aalen. „Warm up-Zweiradtechnik“ in der Stuttgarter Straße 100 feiert am Wochenende, 1./2. April, mit dem „Drachenfest“ den Saisonstart. Am Samstag, 1. April, ist Motorradlegende Toni Mang zu Gast. Jeweils um 11, 14 und 16 Uhr schreibt er Autogramme für die Fans.

weiter
  • 633 Leser

Barmer eröffnet im Mercatura

Eröffnung Seit dem 27. Februar befindet sich die BARMER im 1. Obergeschoss des Mercatura, jetzt wurde die Geschäftsstelle offiziell eröffnet. Unter den Gästen begrüßte BARMER Regionalgeschäftsführer Kai Nar (MItte) unter anderem den Ersten Bürgermeister Wolfgang Steidle. Die Versicherten erwartet ein neues Raum- und Beratungskonzept, das Teil der bundesweiten

weiter
  • 961 Leser
Kurz und bündig

Film zum Literaturpreisträger

Aalen. Das Kino am Kocher zeigt am Mittwoch, 29. März, um 20 Uhr den Film „Cirkus Columbia“, der zum biographischen Hintergrund des Schubart-Literaturpreisträgers 2017, Sasa Stanisic passt. Karten für 7 Euro über www.kino-am-kocher.de.

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Männerchor feiert Geburtstag

Aalen-Dewangen. Der Liederkranz Reichenbach feiert am Sonntag, 2. April, 18 Uhr, mit einem Konzert in der katholischen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Dewangen sein 95-jähriges Bestehen. Als Gastchor konnte der junge Frauenchor Stella Maris aus Zöbingen unter der Leitung von Ruth Schmid gewonnen werden. Aufgeführt wird traditionelle und moderne geistliche

weiter
  • 709 Leser

Anmeldung an den Schulen

Bildungszentrum Termine an den weiterführenden Schulen in Bopfingen

Bopfingen. Die Anmeldung von Schülerinnen und Schülern, die im Schuljahr 2017/2018 die Klasse 5 an einer der Schule im Bildungszentrum besuchen möchten, ist am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. April, möglich.

Werkrealschule: Dienstag 7.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, Mittwoch 7.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr Realschule: Dienstag 8 bis 12.30 Uhr weiter
  • 774 Leser
Namen und Nachrichten

Prokura für Heinrich Müller

Bopfingen. Aufsichtsrat und Vorstand der Bopfinger Bank Sechta-Ries e.G. haben Heinrich Müller, Dipl. Bankbetriebswirt ADG, zum Prokuristen ernannt. Müller kann auf eine langjährige erfolgreiche Tätigkeit an verantwortungsvollen Stellen bei verschiedenen Genossenschaftsbanken zurückblicken. Bei der Bopfinger Bank Sechta-Ries verantwortet Müller viele

weiter
  • 827 Leser
Kurz und bündig

Das Abenteuer, Christ zu sein

Kirchheim. Über das „Abenteuer Christ sein“ spricht Schwester Teresa Zukic am Dienstag, 28. März, 9.30 Uhr in der Festhalle Kirchheim. Die Veranstaltung wird vom Kirchenchor Cantemus musikalisch umrahmt.

weiter
  • 960 Leser

Getanzter Frühlingsanfang

Ballett Die Eleven der Stuttgarter John Cranko Schule schwebten bei der Gala über die Stadtgartenbühne und ließen anspruchsvolle Tänze leicht aussehen.

Schwäbisch Gmünd

Am Wochenende entführten die Balletttänzer der Stuttgarter John Cranko Schule die Stadtgartenbesucher in die Welt des Tanzens. In der knapp zweistündigen Galavorstellung zeigten die Eleven Ausschnitte aus klassischen und modernen Tänzen. Zu Beginn des Abends betraten die Balletttänzer die Bühne paarweise und ganz in Weiß. Zur klassischen

weiter

Damit sich Senioren sicher fühlen

SPD-Ortsverein Polizei und Kreisseniorenrat referieren am 31. März, 17 Uhr.

Aalen-Wasseralfingen. Der SPD-Ortsverein Wasseralfingen greift die Themen Sicherheit und Senioren auf, will konkrete Problemstellungen aufgreifen und über Fehlentwicklungen diskutieren. Und dabei Lösungen parat haben und Experten zu Wort kommen lassen. Dieses Konzept setzt der SPD-Ortsverein Wasseralfingen um. Am Freitag, 31. März, lädt der Verein

weiter
  • 3
  • 802 Leser

Die größte Ameisenstadt in Mitteleuropa hat ihren Sitz in Aalen

Naturwunder. Die Ameisenstadt im Naturschutzgebiet Dellenhäule zeigt sich dem Besucher jetzt im Frühjahr besonders eindrucksvoll, solange hohes Gras noch nicht wieder die vielen Unebenheiten am Boden verdeckt. Dem unaufmerksamen Besucher scheint die kleine Hügellandschaft nicht sehr lebendig zu sein. Doch Robert Sauer, der 44 Jahre lang Naturschutzwart

weiter
  • 5
  • 1094 Leser

Krach im Schlafzimmer

Vortrag Schnarchen ist nicht nur lästig. HNO-Arzt Dr. Josef Zech erläutert, wann Schlafstörungen ein Anzeichen für Atemstörungen sein können.

Aalen

Schnarchstörungen sind am Mittwoch, 29. März, das Thema eines Vortrags von Dr. Josef Zech, Hals-Nasen-Ohren-Arzt aus Wasseralfingen. Vorab beantwortet er einige Fragen zu dem Thema.

Herr Zech, schnarchen Sie selbst?

Josef Zech: Nein, ich habe für mich die Regel, medizinische Geräte, die ich für meine Praxis anschaffe, auch selbst zu testen.

weiter
  • 1057 Leser

Nuber verzaubert sein Publikum

Konzert Der Gmünder Pianist Michael Nuber konzertierte in der Aalener Musikschule.

Aalen. Zwei Konzerte hat der Schwäbisch Gmünder Konzertpianist Michael Nuber am Wochenende gegeben. Er gestaltete sie mit Werken des Komponisten Franz Liszt, den er nach eigenen Worten zu einem seiner Favoriten zählt. Liszt habe viele Werke anderer Komponisten bearbeitet und für das Klavier eingerichtet, um die Musik populär zu machen, erzählt Nuber.

weiter
  • 972 Leser

Der Nachwuchs der Chorfreunde reist ins Nimmerland

Musical Die Kindersinggruppen des Hüttlinger Gesangvereins führen „Peter Pan“ auf.

Hüttlingen. In der voll besetzten Limeshalle brachte das Kindermusical „Peter Pan“ nicht nur die Augen der Kinder zum Leuchten. Die Kindersinggruppen der Chorfreunde Hüttlingen nahmen die Zuschauer mit ins Nimmerland.

Die Geschichte beginnt im Kinderzimmer der Familie Darling. Die Kinder Wendy und ihre Brüder Klaus und Michael leben mit

weiter

Jazz Lights mit Colours of Sound

Die Jazz Lights laden am Mittwoch, 29. März, um 20 Uhr zu einer Welturaufführung in den Bürgersaal in Oberkochen ein: Im Mittelpunkt des Abends stehen Kompositionen für Jazzband und Kammerorchester von Frank Heinz und Reinhold Hirth sowie das „Piccola Musica Di Concerto“ für Streichorchester von Ferenc Farkas.

Groove und Lyrik, weite Melodien

weiter
  • 561 Leser

The Windwalkers im Jazzkeller

Jazz Das Latin-Fusion Sextett The Windwalkers aus Mannheim ist am Freitag, 7. April, im Jazzkeller Dinkelsbühl zu Gast. Als feature Guest mit dabei: Latin Jazz-Ikone und Grammy-Winner Joe Gallardo. Einlass ist ab 20.30 Uhr, Veranstaltungsbeginn um 21.30 Uhr. Eintritt frei.

weiter
  • 1018 Leser

Irish Folk Night

Am 7. April, 20 Uhr, verwandelt sich der Lokschuppen in Heidenheim in einen Pub aus dem Dubliner Temple Bar-Viertel mit Musik und Tanz. Als Headliner aus Belfast wird eine der aktuell besten irischen Folkgruppen, Craobh Rua, anwesend sein.

weiter
  • 894 Leser

Oper in den Osterferien

In den Osterferien bietet die Oper Stuttgart ein vielfältiges Programm: In der Karwoche und in der Osterwoche stehen fünf bedeutende Werke auf dem Spielplan: Così fan tutte, Nabucco, Ariodante, Figaros Hochzeit und Salome. Info und Karten: www.oper-stuttgart.de

weiter
  • 899 Leser

Abtsgmünd feiert sein Frühlingsfest

Gewerbe- und Handel Am Sonntag, 2. April, lockt der „Abtsgmünder Frühling“ von 12 bis 17 Uhr mit einer Hocketse, Reifenkunst, Attraktionen für Kinder, einem verkaufsoffenen Sonntag und einer Garten- und Autoschau.

Abtsgmünd

Längst schon ist es Tradition, das Abtsgmünder Frühlingsfest mit seiner Leistungsschau entlang der Hauptstraße und auf dem Rathausplatz, mit seinen Gartenschauen in Neubronn und im Gewerbegebiet Dettenried und mit der Sonderausstellung im Gewerbegebiet Osteren. Am Sonntag, 2. April, lädt der Gewerbe- und Handelsverein zum 15. Abtsgmünder

weiter

Was Luther nach Bopfingen brachte

Historischer Stadtspaziergang Der evangelische Pfarrer Michael Rau hat rund 70 Interessierte mit auf eine Tour durch Bopfingen auf den Spuren des Reformators Martin Luthers genommen.

Bopfingen

Interessante Details, die Reformation heute und wo deren Zeichen in Bopfingen zu entdecken sind – das sind die Zutaten, aus denen Pfarrer Michael Rau eine Führung durch Bopfingen gestaltet hat.

In seiner Begrüßung erinnerte Jörg Dolmetsch von der Kreisdiakonie an das Jahr 1517. Die Ereignisse dieses Jahres prägen das Weltbild bis heute.

weiter

Berthold Sigle steht seit 50 Jahren an der DRK-Spitze

Hauptversammlung DRK Riesbürg-Pflaumloch findet keinen Nachfolger für den langjährigen Vorsitzenden.

Pflaumloch. Keinen Nachfolger für den Vorsitzenden Berthold Sigle hat der DRK-Ortsverein Pflaumloch-Goldburghausen bei seiner Hauptversammlung gefunden. Sigle, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, leitet die Geschäfte nun kommissarisch bis zur nächsten Hauptversammlung weiter.

In seinem Bericht blickte Sigle auf 2016 zurück. Seniorennachmittage

weiter
  • 731 Leser

Der Pop-Art-Künstler ganz persönlich

Ausstellung James Francis Gill, einer der letzten noch lebenden Vertreter der amerikanischen Pop-Art, stellt im Museum Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd aus.

Für viele Besucher der Ausstellungseröffnung im Museum Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd ist es eine kleine Sensation, den Künstler persönlich anzutreffen. James Francis Gill, einer der letzten noch lebenden Vertreter der amerikanischen Pop-Art, zeigt sich gut gelaunt inmitten seiner Bilder und der Kunstfreunde – sein lang gezogener Strohhut deutet

weiter
  • 653 Leser

Gläserne Kunstwerke im Kloster Lorch

Vernissage Über 200 Besucher erleben die Eröffnung der vierten Internationalen Glaskunst

Über 200 Besucher interessierten sich am Sonntagabend für die Eröffnung der 4. Internationalen „Glaskunst“ im Kloster Lorch. Hermann Ritterswürden erinnerte sich gut an das Jahr 2008. „Vor der Vernissage der ersten Glaskunst-Ausstellung haben wir gezittert, ob überhaupt Besucher kommen“, erzählte der Künstler in der Klosterkirche.

weiter

Heinrich del Core verzaubert

Heinrich del Core macht am Freitag, 13. Oktober, den Auftakt der Kleinkunst-Treff-Saison 2017/2018. Karten für diesen Abend gibt es bereits jetzt in der Tourist-Information Aalen, Telefon: (07361) 52-3258 oder unter www.eventim.de

Del Core präsentiert sein neues Programm „Ganz arg wichtig“. Dabei bietet er beste Unterhaltung zwischen Comedy

weiter
  • 526 Leser

Wenn intime Fotos der Ex-Freundin im Netz landen

Gericht Jugendrichterin Ocker verurteilt 22-jährigen Mann – gravierende Rechtsfolgen sind möglich.

Schwäbisch Gmünd. Ein Foto der leichtbekleideten oder nackten Freundin – dieser Vorgang zwischen zwei Menschen bleibt in Zeiten sozialer Netzwerke immer häufiger nicht intim – und landet zunehmend vor Gericht, wie Jugendrichterin Julia Ocker sagt. Am Montag hatte sie sich wieder mit einem solchen Fall auseinanderzusetzen.

Die Freundin musste

weiter
  • 4
  • 1118 Leser

Was tun, damit die Liebe bleibt?

Vortrag Die ökumenische psychologische Beratungsstelle wird 40. Ein Vortrag beleuchtet Paare und Familien.

Aalen. Die ökumenische psychologische Beratungsstelle in Aalen hat in diesem Jahr 40-jähriges Bestehen. Seit vier Jahrzehnten helfen psychologische Berater und Psychotherapeuten verschiedener Fachrichtungen Menschen in seelischer Not: Paaren, Familien, Einzelpersonen und Gruppen – unabhängig von Lebensanschauung, Konfession, Herkunft und Einkommen.

weiter
  • 1171 Leser

Polizei sucht Zeugen: Fuhr der Roller ohne Licht?

Neue Erkenntnisse zum schweren Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen in Aalen
Neue Details zum schweren Verkehrsunfall mit einem Motorroller und einem Auto am Montagmorgen, kurz nach 5 Uhr: Die Motorrollerfahrerin ist schwer, vermutlich lebensbedrohlich verletzt. Sie wurde inzwischen in eine Klinik nach Ulm verlegt. Die Polizei hat auch den Sachschaden nach oben korrigiert. weiter
  • 4
  • 11593 Leser

Projekt am Kappelberg wächst

Wohnbau Die Kreisbau beginnt nach dem Abbruch eines Bestandsgebäudes jetzt mit dem zweiten Bauabschnitt von „Wohnen im Park.“

Aalen-Wasseralfingen

Das alte Mehrfamilienhaus am Fuße des Kappelbergs, gegenüber des Friedhofs, ist abgebrochen, der Schutt weggeräumt. Jetzt will die Kreisbau in den nächsten Wochen mit dem Bau von zwei weiteren Gebäuden mit insgesamt 22 Eigentumswohnungen inklusive Tiefgarage beginnen.

Nach dem erfolgreichen Verkauf aller Wohnungen im ersten Bauabschnitt

weiter
  • 1
  • 838 Leser

Headbangen bis zum Hexenschuss

Laientheater Mit der Komödie „Leberkäs‘ und rote Strapse“ traf die Theatergruppe des Liederkranz Pfahlheim den Geschmack des Publikums.

Ellwangen-Pfahlheim

Der Liederkranz Pfahlheim präsentiert in diesem Jahr „Leberkäs‘ und rote Strapse“ in der Kastellhalle. Das Stück von Regina Rösch kann man als Klassiker des Laientheaters bezeichnen. Die Theatergruppe um Regisseur Hugo Sekler gab dem Text frischen Wind.

Mit viel Situationskomik entwickelt das Team humorvolle Dialoge,

weiter

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend musste eine 53 Jahre alte Radfahrerin ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Schwäbisch Gmünd. Gegen 19.45 Uhr fuhr eine 48-jährige Opel-Fahrerin in den Kreisverkehr Deinbacher Straße / Wetzgauer Straße ein. Dabei übersah sie eine Radfahrerin, die im Kreisel unterwegsw war und erfasste sie mit ihrem Auto. Die 53-jährige Frau stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen zu. Bei dem Unfall

weiter
  • 3
  • 2127 Leser

Angegriffen und geschlagen

Zwei 22 und 25 Jahre alte Männer wurden am frühen Sonntagmorgen angegriffen und geschlagen.

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 5 Uhr verließen die beiden eine Gaststätte im Freudental und gingen in Richtung Marktplatz davon. Hier wurden sie laut Polizei von einer größeren Personengruppe angepöbelt. In der Folge wurden beide Männer von den Angreifern festgehalten und ins Gesicht geschlagen. Die Schläger

weiter
  • 4
  • 2174 Leser

+++Der Ostalb-Morgen+++

Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.15 Uhr: Eine Radfahrerin wird im Kreisel von einem Pkw angefahren und verletzt.

9.10 Uhr: Zwei junge Männer wurden am frühen Sonntagmorgen in Schwäbisch Gmünd nach einem Gaststättenbesuch angegriffen und geschlagen.

9.04 Uhr:  Ein Dieb in Ellwangen hat wohl einen besonders erlesenen Geschmack. Er entwendete eine 

weiter
  • 4
  • 4998 Leser

Designerstele entwendet

Auf ein besonderes Lichtelement hatte es ein Dieb in Ellwangen abgesehen.

Ellwangen. Zwischen Samstagabend, 19.30 Uhr und Sonntagmorgen, 3.30 Uhr entwendete ein Dieb das Glaselement einer röhrenförmigen Lichtstele, die im Treppenaufgang eines Hauses in der Sandäckerstraße aufgestellt war. Die Stele wurde vom Täter aus der Edelstahlbodenverankerung gerissen. Der Wert der Designerstele beläuft

weiter
  • 5
  • 1458 Leser

Musik zum Gotteslob

"Brass &Songs-Ensemble" intoniert in der Friedenskirche Impulse für ein Leben im Geist Jesu Christi
Den Glauben entdecken, Impulse für ein Legen mit Gott wecken, die Kraft Gottes in rhythmischen Liedern und musikalisch fein facettiertem Kontext widerspiegeln. Dies ist Anspruch und Philosophie von "Brass&Songs", die in der Friedenskirche am Sonntagabend für ein begeisternd-rhythmisches Konzert sorgen, das unter die Haut geht. weiter
  • 5
  • 688 Leser

Da swingte die Weststadt

Mitreißender Jazz in Hofherrnweiler

Aalen-Hofherrnweiler. Die 42nd Floor Bigband - "die Big BAAnd" - swingt at the Westside. Unter der Leitung von Michael Schirle bekamen die Gäste im Weststadtzentrum am Sonntag zur späten Nachmittagsstunde Evergreens der Swing- und Bigbandmusik zu hören. Präsentiert wurden Stücke aus rund 100 Jahren Musikgeschichte. Spielerisch

weiter

Anton „Done“ Gutheiß feiert seinen 90. Geburtstag

Festtag Als Fußballer, Vereinstrainer und im Einsatz für den TSV Oberkochen hat er Geschichte geschrieben.

Oberkochen. Früher in seiner aktiven Zeit als Fußballer nannte man ihn „Eisenfuß“, weil er die gegnerischen Stürmer wahrlich nicht mit Samthandschuhen angefasst hat. Auch den legendären Fritz Walter hat er schon das Fürchten gelehrt. Und als Trainer ging ihm der Ruf vom „harten Hund“ voraus. Aber Respekt hatten sie alle, weil

weiter
  • 5
  • 913 Leser

Regionalsport (19)

Zahl des Tages

16

Punkte haben die Regionenliga-Frauen des FC Normannia Gmünd derzeit auf ihrem Konto. Damit belegen sie als Tabellenneunter den Relegationsrang. Am Wochenende mussten die FCN-Frauen eine knappe Niederlage gegen Spitzenreiter Ellwangen einstecken.

weiter
  • 474 Leser

American Football 200 Spieler bei den Unicorns am Start

Die Schwäbisch Hall Unicorns veranstalteten mit rund 200 Spielern aus sieben Vereinen das dritte 7-on-7-Turnier zur Vorbereitung auf die Saison 2017.

Die Platzierungen: 1. Schwäbisch Hall Unicorns 1 2. Ravensburg Razorbacks 3. Pforzheim Wilddogs 4. Albershausen Crusaders 5. Weinheim Longhorns 6. Neu-Ulm Spartans 7. Schwäbisch Hall Unicorns 2

weiter
  • 431 Leser

Auch Fabian Kianpour bleibt Normanne

Fußball, Verbandsliga Die Personalplanung für die kommende Saison ist beim FC Normannia Gmünd weiter in vollem Gange.

Seit der Saison 2015/16 schnürt der 21-jährige Mittelfeldspieler Fabian Kianpour seine Fußballschuhe für den 1. FC Normannia Gmünd in der Verbandsliga. Kianpour, der aus Mutlangen stammt, spielte zuvor in Backnang und beim VfR Aalen in der Jugend.

Nach 23 Einsätzen in der vergangenen Saison hat er in der laufenden Runde bislang 17 Einsätze zu verzeichnen,

weiter
  • 510 Leser

Carina Vogt im ZDF-Sportstudio

Studiogast Jung und erfolgreich: So wurden die drei Athleten im „Aktuellen Sportstudio“ von Moderator Jochen Breyer (links) vorgestellt. Neben den beiden Fußballern Max Meyer (Schalke 04) und Matthias Ginter (Borussia Dortmund) war auch Skispringerin Carina Vogt (SC Degenfeld) zu Gast im ZDF.

weiter
  • 886 Leser

Freikarten fürs Spiel gegen Köln

Zweite englische Woche in diesem Jahr: Nach dem Auswärtsspiel am Samstag in Lotte geht es für den VfR Aalen bereits am Dienstag (Anpfiff: 19 Uhr) weiter: mit einem Heimspiel gegen Fortuna Köln. Für diese Partie in der Scholz-Arena verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Dienstag zwischen 11.00 Uhr und

weiter
  • 649 Leser

Zwei Punkte verloren

Fußball, A Junioren Trotz zweimaliger Führung reicht es nur zu einem 2:2-Remis.

Im zweiten Spiel mit einer vollkommen umgebauter Viererkette agierten die Gmünder in der Defensive deutlich konzentrierter als noch in der Vorwoche. Nicht unverdient gelang der Herbst-Elf dann bereits nach einer Viertelstunde das 1:0 durch Vehab, was dann auch den Pausenstand darstellte.

Nach dem Seitenwechsel verloren die Normannen dann zunächst den

weiter
  • 392 Leser

Pflichtsieg gegen den TV Reichenbach

Handball In der Württembergliga holte sich die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf einen 34:29-Sieg.

Das Duell gegen den Tabellenletzten TV Reichenbach war wie erwartet kein Selbstläufer, dennoch präsentierte sich die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf vor heimischem Publikum sehr souverän und ließ dem stark aufspielenden Gast in den entscheidenden Phasen keine Chance auf einen Punktgewinn. Nach einem 17:14-Halbzeitstand endete das Spiel mit 34:29.

weiter
  • 410 Leser

Alessandro Siller holt sich Platz 1

Karate, Donau-Cup Die jungen Karatekas des TSB Schwäbisch Gmünd zeigten ordentliche Leistungen und sammelten Erfahrung.

Dieser Tage fand in Donaueschingen zum 22. Mal der „Karate-Donau-Cup“ statt, an dem knapp 200 Nachwuchsathletinnen und -athleten an den Start gingen. An diesem Turnier nahmen von der Karate-Abteilung „Shotokan“ des TSB Schwäbisch Gmünd e.V.

Katharina Nagel, Lukas und David Niersberger sowie Alessandro Siller teil. Die Gmünder

weiter
  • 796 Leser

Endstation im Halbfinale

Judo, Nordwürtt. Meisterschaften Die U10 Mannschaft des Judozentrum Heubach zeigt sich kämpferisch in Esslingen.

Nach dem zweiten Platz der männlichen U10 des Judozentrum Heubach bei den Mannschaftsmeisterschaften vor zwei Wochen in Heilbronn, begaben sich die von Heike Barth betreuten Jungs am Sonntag mit großem Siegeswillen nach Esslingen zu den Nordwürttembergischen Mannschaftsmeisterschaften. Auch ein starkes Unwohlsein am Morgen konnte einen von ihnen nicht

weiter
  • 429 Leser

Rennläufer des SV Gmünd erfolgreich

Ski Alpin David Sachsenmaier, Tom Krieg und Julian Barthle waren in Grasgehren schnell unterwegs.

Vom Schneeschuhverein Schwäbisch Gmünd gingen drei Rennläufer bei den alpinen Meisterschaften an den Start. Es war die Region Ost, bestehend aus den Bezirken Alb-Donau, Mittlere Alb und Ostalb angesetzt. Zum ersten Mal wurde die Meisterschaft dieser drei Bezirke in einem gemeinsamen Wettbewerb bestritten.

Am Samstag stand der Slalom auf dem Programm.

weiter
  • 368 Leser

Tim Nuding am schnellsten

Radsport, Frühjahrsstraßenpreis Der Gmünder vom MRSC Ottenbach triumphiert und landet auf Rang 1 in Aichach.

Alle Jahre wieder lockt das bayrische Aichach Radrennfahrer aus dem kompletten süddeutschen Raum zu einem ersten Kräftemessen.

Auf dem welligen Rundstreckenkurs mit einer Rundenlänge von sieben Kilometern sind für die Fahrer der C-Klasse zehn Runden zu absolvieren. Das Hauptfeld jagt dabei mit einem Stundenmittel von guten 42 km/h über den Kurs.

Trotz

weiter
  • 1771 Leser

Der Ligaverbleib ist gesichert

Schach, BW-Jugendliga Das Jugendteam der Schachgemeinschaft schlägt Karlsruhe.

Obwohl in der vorletzten Runde der Baden-Württemberg-Liga-U20 beim Heimspiel gegen Karlsruhe (4:8) Brett-Eins-Spieler Lars Kasüschke fehlte, gelang dem Jugendteam der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (8:4) ein 3,5:2,5-Sieg. Damit hat der Aufsteiger nicht nur den weiteren Verbleib in der höchsten Jugendliga der Verbände Baden und Württemberg gesichert,

weiter
  • 352 Leser

Leinzell die klare Nummer eins

Schach Bei den nordwürttembergischen Meisterschaften war Leinzell nicht zu schlagen.

Bei den nordwürttembergischen Meisterschaften im Schulschach wurde die Mannschaft der Realschule Leinzell souverän und hochverdient Meister bei den Realschulen.

Ohne Niederlage gewannen die Schüler den Titel des Regierungsbezirks Stuttgart und qualifizierten sich damit nach herausragenden Leistungen gegen starke Gegner für die Württembergischen Meisterschaften.

weiter
  • 463 Leser

SWK-Gruppe unbesiegbar

Rythmische Sportgymnastik, Jugend Die Gymnastinnen des TV Wetzgau hatten beim Turnier in Öttlingen mit zahlreichen krankheitsbedingten Absagen zu kämpfen. Ihre Leistungen waren umso bemerkenswerter.

Die Gymnastinnen des TV Wetzgau traten ihre Reise diesmal nach Öttlingen an. Den Beginn machten die Gymnastinnen der KLK 8 Gruppe. Sie zeigten eine beachtliche Steigerung in ihrer Ausführung der Drehungen und Sprünge und der Synchronität untereinander.

Dieses wurde vom Kampfgericht mit der Silbermedaille belohnt. Die SWK Gruppe musste einer Gymnastin

weiter
  • 915 Leser

Weidl/ Jäckel mit Platz zwei

Rallye Auch die anderen Fahrer des RT Mögglingen schlugen sich achtbar.

Bei der Unterland-Hohenlohe Rallye gingen zwei Teams an den Start, Uwe Weidl/ Stephan Jäckel auf VW Golf in der Klasse CTC 18 und Jan-Marc Soutschka/Daniela Kurz ebenfalls auf VW Golf nur in der Klasse G 11. Uwe Weidl und Stephan Jäckel fuhren auf allen sechs Wertungsprüfungen beständig und sicher und erreichten mit ihrem, in der Klasse unterlegenen

weiter
  • 522 Leser

Kevin Gajt siegreich

Judo, Jugend Auch die anderen Athleten des TSB Gmünd überzeugen.

Beim 21. Bundesoffenen DJB-Pokal-Sichtungsturnier der männlichen U 15 in Backnang waren am ersten Tag insgesamt 214 Teilnehmer am Start. Die Judoka der Judoabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd zeigten sehr tollen Leistung.

Kevin Gajt in der Gewichtsklasse bis 50 kg erreichte nach Siegen über Dastin Neiwert (JC Hennef/NW), Zoran Feierabend (TV Rodenbach

weiter
  • 522 Leser

SVG-Athleten mit tollen Leistungen

Ski Alpin David Sachsenmaier siegt bei den Bezirks- und Regionenmeisterschaften in Grasgehren.

In Grasgehren waren die alpinen Meisterschaften der Region Ost bestehend aus den Bezirken Alb-Donau, Mittlere Alb und Ostalb angesetzt. Zum ersten Mal wurde die Meisterschaft dieser drei Bezirke in einem gemeinsamen Wettbewerb bestritten. Am Samstag stand der Slalom auf dem Programm.

Bei Schneeregen und schwierigen Pistenbedingungen konnte dank des

weiter
  • 480 Leser

Carolin Morassi überzeugt erneut

Schwimmen, internationales Schwimmfest Eine Woche vor den baden-württembergischen Meisterschaften in Neckarsulm gab es für das Team des SV Schwäbisch Gmünd einen letzten Probegalopp.

Beim „26 Internationalen Schwimmfest“ des SV Heidenheim 04 gingen auf der 50m-Bahn der „Aquarena“ vornehmlich Nachwuchskräfte an den Start.

Als Bilanz gezogen wurde, konnte der SVG vier Siege sowie einen zweiten und zwei dritte Plätze in den Entscheidungen der offenen Klasse aufweisen. Dazu kamen neun erste, sechs zweite und

weiter
  • 412 Leser

FC Mögglingen unterliegt im Spitzenspiel

Fußball, Frauen In der Regionenliga haben die Normannia-Frauen gegen den Tabellenführer knapp verloren.
Bezirksliga

FV Sontheim/Brenz – Stern Mögglingen 3:1 (1:0)

Im Spitzenspiel der Bezirksliga konnten die Sontheimer Fußballerinnen einen verdienten Sieg gegen den Tabellenführer aus Mögglingen feiern. Der FVS machte von Beginn an Druck und erarbeitete sich gute Möglichkeiten. Nach dem Treffer zum 1:0 war das Spiel ausgeglichen und beide Teams

weiter
  • 409 Leser

Überregional (27)

„Made in USA“ – forget it!

America is great – groß also, keine Frage. Flächenmäßig ohnehin, aber auch bei Film, Musik, Militär und seltsamen Sportarten ist man so „first“ und vornedran, wie Präsident Donald Trump dies auch in wirtschaftlichen Dingen haben will. Deshalb soll, was bisher in China oder Germany produziert und importiert wurde, künftig selbst gebaut weiter
  • 5
  • 418 Leser

„Nicht maulen – machen!“

Der Landesverband zieht mit Schäuble an der Spitze und der Ablehnung der doppelten Staatsbürgerschaft in den Wahlkampf. Parallel zum Parteitag formieren sich Merkel-Kritiker.
Der Tag ist schon fortgeschritten, als Manuel Hagel in der Stadthalle Sindelfingen ans Mikrofon tritt. Der 28-jährige Ehinger Landtagsabgeordnete ist seit einem halben Jahr kommissarischer Generalsekretär der Südwest-CDU. Nun soll ihn der Landesparteitag bestätigten, und seine Rede soll den Delegierten Schwung und Fingerzeige für den Bundestagswahlkampf weiter
  • 297 Leser

Bondscoach Blind gefeuert

Nach der Pleite in Bulgarien fällt Oranje in der Qualifikation zurück.
Das „Debakel von Sofia“ war für Danny Blind ein Tiefschlag zu viel. Nach dem erschreckend schwachen Auftritt der Niederlande beim 0:2 (0:2) in Bulgarien hat sich der Königliche Niederländische Fußball Verband von seinem schon seit langer Zeit umstrittenen Bondscoach getrennt. Nach stundenlangen Beratungen teilte der KNVB den Abschied von weiter
  • 439 Leser

Busentführer überwältigt

46-jähriger Mann hatte den Fahrer als Geisel genommen.
Ein 46-jähriger Mann hat in Höxter einen Linien-Kleinbus entführt, den Fahrer als Geisel genommen und drei Stunden lang durch die Gegend fahren lassen. Dann musste er und ließ auf einem Parkplatz halten. Bei der Gelegenheit griffen Polizisten zu. Die Polizei beschreibt den Mann als psychisch auffällig. Er trinke Alkohol und konsumiere Drogen. Der Mann weiter
  • 361 Leser

CDU siegt klar an der Saar

Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer beschert der Union einen guten Start ins Superwahljahr. Die SPD landet nur auf Platz zwei, Grüne und FDP sind draußen.
Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl hat die SPD mit Kanzlerkandidat Martin Schulz einen Dämpfer bekommen: Bei der Landtagswahl im Saarland legte die CDU von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer am Sonntag unerwartet deutlich zu und blieb klar stärkste Kraft. Damit gilt eine Neuauflage der großen Koalition unter Führung Kramp-Karrenbauers weiter
  • 453 Leser

Chancen für Deutschland

Verstärktes Wachstum lockt wieder mehr Investoren an.
Die deutsche Wirtschaft sieht angesichts steigender Wachstumszahlen und Bewegung bei der Debatte um Freihandelsabkommen einen neuen „Lateinamerika-Moment“. „Es kommt nicht von ungefähr, dass gerade ein neuer Investitionszyklus deutscher Unternehmen in Lateinamerika begonnen hat“, schreibt der Vorsitzende des Lateinamerika-Ausschusses weiter
  • 840 Leser

Das Unheil aus den Anden

Wolken ziehen vom stark erwärmten Pazifik ins Gebirge und verstärken die Regenzeit in Peru. Die Lage für hunderttausende Menschen ist katastrophal. Die Gründe: Armut und Mangel an staatlicher Planung.
Häuser, wo keine Häuser stehen dürften. Menschen, wo sich keine aufhalten dürften. Keine Planung, aber Korruption und Betrug: Die Unwetterkatastrophe in Peru trifft vor allem die Armen im Norden. Erdrutsche und Überschwemmungen haben bis gestern 90 Menschen getötet. 20 wurden vermisst, 750 000 sind obdachlos geworden. Und es regnet weiter.  weiter

Den EM-Pott im Visier

  Die deutsche Elf ist nach dem Testspielsieg über England titelhungrig.
Stefan Kuntz kam nach dem gelungenen EM-Test gegen England an der Frage nach Joachim Löw nicht vorbei. „Jogi schwebt über uns“, sagte der Trainer der deutschen U-21-Nationalmannschaft augenzwinkernd, als er nach dem 1:0-Sieg einen Blick in Richtung Sommer wagte. Gemeint war die Kaderplanung für die EM in Polen. Doch das A-Team war auch so weiter
  • 461 Leser

Der Anführer aus Oeffingen

Der Bundestrainer schätzt Khediras Professionalität und macht ihn zum Kapitän.
Kurz und trotzdem erkenntnisreich ist der Trip nach Vorderasien gewesen. Die Tatsache, dass Joachim Löw in Abwesenheit von Manuel Neuer kurzerhand Sami Khedira zum Kapitän beförderte, verdeutlichte, dass er den Mittelfeldspieler auf dem Weg zur Weltmeisterschaft im nächsten Jahr als entscheidenden Strategen betrachtet. Er wählte den in Stuttgart geborenen weiter
  • 404 Leser

Die Fitten werden fitter, die Schlaffen schlaffer

Experten diskutieren die neuesten Ergebnisse der Motorik-Modul-Studie. Vor allem bei den Mädchen gibt es eine besorgniserregende Entwicklung.
Zwei Schritte auf einem drei Zentimeter breiten Balken rückwärts balancieren – das ist doch kinderleicht. Stimmt! Und doch: 14 Prozent der deutschen Kinder und Jugendlichen zwischen 4 und 17 Jahren schaffen genau das nicht. Ebenso alarmierend: Mehr als einem Drittel der Kinder gelingt es beim Rumpfbeugen nicht, mit den Fingerspitzen das Fußsohlenniveau weiter
  • 296 Leser
Querpass

Ein Mann, ein Wort

Kreisliga. Abstiegskampf. Sieben Punkte zum rettenden Ufer. Bittere Realität für die Kicker vom SSV Dillingen (Nordschwaben). In der heißen Phase der Saison muss ein Wunder her. Ein Retter, der den Kasten sauber hält. Schicksal, dass Dillingens Vorsitzender Christoph Nowak mit Tim Wiese befreundet ist. Der aufgepumpte Ex-Nationalkeeper kämpfte zuletzt weiter
  • 470 Leser
Leitartikel Knut Pries zum EU-Jubiläumsgipfel

Es lohnt sich

Nach einer neuen Umfrage würden drei Viertel der Deutschen in einem „Dexit“-Referendum gegen den Austritt aus der EU stimmen. Nicht aus Idealismus, aus wohlverstandenem Eigennutz. Die Mehrheit ist überzeugt: Die EU-Mitgliedschaft lohnt sich. Die Leute haben recht. Der große Staatenverbund hat nicht nur die ewige Kriegsversessenheit der europäischen weiter
  • 355 Leser

EU-Mitglieder versprechen mehr Bürgernähe

Zum 60. Geburtstag der Europäischen Union beschwören 27 Staats- und Regierungschefs trotz aller vorhandener Probleme eine gemeinsame Zukunft.
„Unsere Union ist eine Garantie, dass Frieden, Menschenwürde, Demokratie und Unabhängigkeit nicht mehr nur ein Traum sind, sondern alltägliche Wirklichkeit“, erklärte Gipfel-Präsident Donald Tusk auf dem Treffen zum 60. Geburtstag der EU in Rom. Dort unterzeichneten die Staats- und Regierungschefs aus 27 EU-Ländern eine feierliche Versicherung, weiter
  • 405 Leser
Kommentar Thomas Gruber mit einer Ansicht zum Auftakt der Formel 1

Ferrari-roter Farbtupfer

Was hatten die Formel-1-Fans auf die Saison hin gefiebert: Neues Reglement, damit auch neue Kräfteverhältnisse? Auf den ersten Blick sieht es so aus. Nach 533-tägiger Durststrecke erzwingt Ferrari-Star Sebastian Vettel in Melbourne einen Triumph über die Dauer-Dominatoren im Zeichen des Mercedes-Sterns. Doch bei genauer Betrachtung sind Zweifel angebracht: weiter
  • 477 Leser

Fitte werden fitter, Schlaffe schlaffer

Experten diskutieren die neuesten Ergebnisse der Motorik-Modul-Studie. Vor allem bei den Mädchen gibt es eine besorgniserregende Entwicklung.
Zwei Schritte auf einem drei Zentimeter breiten Balken rückwärts balancieren – das ist doch kinderleicht. Stimmt! Und doch: 14 Prozent der deutschen Kinder und Jugendlichen zwischen 4 und 17 Jahren schaffen genau das nicht. Ebenso alarmierend: Mehr als einem Drittel der Kinder gelingt es beim Rumpfbeugen nicht, mit den Fingerspitzen das Fußsohlenniveau weiter
  • 342 Leser

Jetzt ist sie wieder da

Niedrige Zinsen empören Sparer und freuen Kreditnehmer. Die Zentralbank will Preissteigerungen erzwingen, die Verbraucher ärgern. Warum nur? Wie das alles miteinander zusammenhängt.
Die Sache mit der Inflation ist so, wie die meisten wirtschaftlichen Zusammenhänge sind: mehrschichtig. Und deshalb ist die Frage, was gut oder schlecht, richtig oder falsch ist, nicht eindeutig zu beantworten. Um es auf einen kurzen Nenner zu bringen: Preissteigerungen sind für Verbraucher schlecht, für Schuldner gut und für eine Volkswirtschaft als weiter
  • 977 Leser

Kampf endet mit wüsten Vorwürfen

Der Berliner Tyron Zeuge bleibt Weltmeister im Supermittelgewicht. Das abgebrochene Duell sorgte aber für viel Unmut.
Die erfolgreiche Titelverteidigung endete für WBA-Weltmeister Tyron Zeuge nachts im Krankenhaus. Ein tiefer Cut, wohl durch mehrere Kopfstöße seines Herausforderers Isaac Ekpo, musste genäht werden. Zeuge konnte nichts mehr sehen. Ringrichter Raul Caiz (USA) hatte den Kampf nach Rücksprache mit dem Ringarzt abgebrochen. Die Punktrichter werteten nach weiter
  • 458 Leser

Kreisch: Violetta ist jetzt Tini

Eine Telenovela hat Martina Stoessel zum weltweiten Teenie-Idol gemacht. Nun ist sie auf Solo-Tour unterwegs.
Sie war 14, sie konnte singen, sie konnte tanzen, sie konnte spielen: Auf Videos ist in der Schleyerhalle zu sehen, wie die Argentinierin Martina Stoessel einst für die Hauptrolle der Telenovela „Violetta“ gecastet wurde. Entzückende Aufnahmen. Mittlerweile ist „Violetta“ Vergangenheit, vor wenigen Tagen ist Stoessel 20 geworden, weiter
  • 562 Leser

München und Wolfsburg schlagen zurück

In den Halbfinalserien der Playoffs steht es nach den zweiten Spielen jeweils 1:1.
Titelverteidiger Red Bull München und Vizemeister Grizzlys Wolfsburg haben sich im Play-off-Halbfinale der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zurückgemeldet. Zwei Tage nach dem 2:3 im Marathonmatch in eigener Halle erkämpfte sich der Vorrundenerste aus Bayern in Berlin ein 2:1 (0:1, 2:0, 0:0). Wolfsburg besiegte im zweiten Duell die Nürnberg Ice Tigers weiter
  • 484 Leser

Nur einmal kurz geschüttelt

Die deutsche Nationalmannschaft muss bei dem Gastspiel in Aserbaidschan das erste Gegentor nach 678 Minuten hinnehmen, gewinnt die Partie aber ohne größere Mühe 4:1.
Den härtesten Teil ihrer Dienstreise hatten die deutschen Nationalspieler auf dem Hinflug zu überstehen. Im Luftraum der fränkischen Provinz, irgendwo zwischen Bamberg und Bayreuth, geriet der Sonderflug LH 342 auf Kurs Aserbaidschan in Turbulenzen. Thomas Müller und seine Kollegen wurden ein paar Minuten lang kräftig durchgeschüttelt. Dann erhielt weiter
  • 483 Leser

Rehlinger verfehlt ihr Ziel

Allen Umfragen zum Trotz: Der Schulz-Effekt war nicht stark genug für einen Regierungswechsel. Die SPD kassierte eine klare Niederlage, die Grünen sind gar nicht mehr im Landtag vertreten.
Die Erleichterung steht ihr ins Gesicht geschrieben. Strahlend tritt Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) vor die Kameras und verkündet: „Dass es so deutlich ausfällt, das habe ich mir in den kühnsten Träumen nicht vorgestellt.“ Klare Sache: Die 54-Jährige hat mit einem Bombenergebnis von rund 40 Prozent das Duell gegen ihre Herausforderin Anke weiter
  • 426 Leser

Ulm gewinnt erneut gegen Bamberg

Ratiopharm Ulm hat das Topspiel in Bamberg gewonnen und bleiben damit in der Bundesliga ungeschlagen.
Die Überflieger von Ratiopharm Ulm haben den deutschen Basketball-Meister Brose Bamberg entzaubert und sind bis zum Ende der Hauptrunde kaum noch von der Tabellenspitze zu verdrängen. Das Team von Trainer Thorsten Leibenath fügte den Bambergern beim 84:79 (45:41) die erste Heimpleite der Saison zu und ist auch nach 27 Spielen ungeschlagen. Ulm hat 52:0 weiter
  • 469 Leser

Viel Licht im Dunkel

Das Stuttgarter Ballett zeigt im Schauspielhaus mit Stücken von Edward Clug, Louis Stiens und Jiri Kylián Grundverschiedenes unter einem Motto: „Nachtstücke“.
Was ist ein Nachtstück? In der Malerei sind es etwa die Bild-Verschattungen eines Caravaggio. Die Literatur kennt Nachtstücke als seelische Nachtseite, als schwarzes Schauerszenario: E.T.A. Hoffmann hat einen seiner Erzählbände so überschrieben. In der Musik denkt man ans Notturno und an die Nocturnes von Chopin. Im Tanz ist das Nachtstück keine feste weiter
  • 450 Leser

Vollmann: „Ärgerliche Situation“

Der VfR Aalen, der mit 1:2 bei Preußen Münster unterlag, will den Punktabzug vor dem DFB-Präsidium anfechten.
Nach drei Siegen in Serie hat der VfR Aalen in der dritten Fußball-Liga mit dem 1:2 bei Preußen Münster den zweiten Rückschlag innerhalb von 24 Stunden hinnehmen müssen. Einen Tag zuvor hatte bekanntlich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auch nach der Anhörung einer Vereinsdelegation den Einspruch des VfR gegen den nun immer noch nicht rechtskräftigen weiter
  • 557 Leser

Weniger Bier, aber mehr Brauereien

Biertrinker probieren verstärkt Neues aus. Auch in Baden-Württemberg gibt es mehr Produktionsstätten.
Die Deutschen trinken immer weniger Bier, doch die Zahl der Brauereien steigt. Im vergangenen Jahr kamen unterm Strich 16 Brauereien hinzu, insgesamt gibt es bundesweit nun 1408 Braustätten, so viele wie nicht mehr seit der Wiedervereinigung. Davon sind 195 (2015: 191, 2014: 190) in Baden-Württemberg. Das Land belegt nach Bayern – das zwei Häuser weiter
  • 824 Leser
Kommentar Christoph Faisst zum Verbot von Atomwaffen

Weniger zündeln

Frei zu sein von Atomwaffen, darauf muss die Welt noch eine Weile warten. Dass die meisten Nato-Mitglieder ebenso wie alle etablierten A-Waffen-Staaten der heute beginnenden Konferenz zu weltweiten Ächtung dieses apokalyptischen Potenzials fernbleiben, spielt dabei letztlich keine Rolle. Denn mehr als ein Zeichen des guten Willens wird bei derartigen weiter
  • 5
  • 458 Leser

Wider den Zynismus der Zeit

Er schäumt und träumt noch immer. Jubel für Claus Peymann, der in Stuttgart sein Theater-Leben erzählt.
Ach, Peymann! Er nimmt auch jetzt, mit 79 Jahren und kurz vor seinem Abgang als Chef des Berliner Ensembles, kein Blatt vor den Mund. Peymann, der Polterer. Peymann, das große böse Kind. Peymann, der Moralist, Provokateur und Träumer. Peymann, der begnadete Selbstinszenierer. Sein Bannfluch gegen jene, die aus Frank Castorfs Berliner Volksbühne nur weiter
  • 489 Leser

Leserbeiträge (10)

Lesermeinung

Zur Stellungnahme des Landratsamtes in Sachen Windpark Rosenberg Süd.

Am 23. März war in der Sendung von SWR4 Baden-Württemberg „Aktuell um zwölf“ ein Beitrag über Rosenberg-Süd zu hören. Hier sagte die erste Landesbeamtin Gabriele Seefried wörtlich (Originalton liegt vor): „Es tut uns auch leid. Wir haben damit unnötig die Bürger verärgert. Und Herr Landrat Pavel hat sich deshalb auch öffentlich und auch bei den Bürgern

weiter
  • 3
  • 752 Leser

Mitgliederversammlung Sportverein Pommertsweiler

Bei der Mitgliederversammlung, die am 18.03.2017 in der Hammerschmiede stattfand, betonte die 1.Vorsitzende des SV Pommertsweiler, Theresia Balle, dass die Aktionen des Vereinsjahrs 2016 unter dem Motto „10 Jahre SV Pommertsweiler“ standen.Die Devise im Verein sei „Sport für alle“. Aus diesem Grund gingen die Bemühungen

weiter
  • 2
  • 2680 Leser

Hart umkämpftes Unentschieden

Herren 2Beim Rückspiel am Samstag, 25.03.2017 in Ebnat mussten die Herren 2 gegen den SV Ebnat kämpfen, um zu einem 5:5 zu kommen und die Tabellenspitze zu behalten.

DoppelStephan Rettenmaier/Alexander Braun (1), Sascha Kölbl/Stefan Szymanski (1)EinzelSascha Kölbl (1), Stephan Rettenmaier (1), Alexander Braun (1)

Jungen U15Gegen

weiter
  • 1
  • 1747 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Umbenennung des Ausländeramtes in Amt für Zuwanderung“:

„Wirft man Kinderschülern einen Fußball vor, dann treten sie munter dagegen. Losgelöst von Sinn, Zweck und Regeln eines Fußballspiels haben sie nur Augen für den Ball. Sieger ist, wer ihn am öftesten irgendwo hingekickt hat. Tore befinden sich außerhalb des Wahrnehmungsbereichs. Auf dem Bolzplatz des Kindergartens ist das ein altersgemäßes Verhalten.

weiter
  • 5
  • 802 Leser
Cohn-Bendit nicht heroisieren

Zu „Aufrechte Europäer:

Wie kann es sein, dass Figuren wie Daniel Cohn-Bendit als aufrechte Europäer heroisiert werden, obwohl er lange Zeit pädophile Äußerungen sogar publiziert hat und als presserechtlich Verantwortlicher anderer Pädophilen ein Sprachrohr war? Ich empfehle mal die Lektüre des Artikels vom 23. April 2013 in der FAZ zu diesem Thema. Oder macht man sich zum

weiter
  • 3
  • 710 Leser
Lesermeinung

Zu Erdogans Nazi-Vorwürfen:

Wann reagiert die Bundesregierung, um den wöchentlichen Diffamierungen des türkischen Staatspräsidenten und Autokraten R. T. Erdogan Einhalt zu gebieten? Denn wenn Erdogan Deutschland wiederholt heuchlerisch vorwirft, wir würden in der Tagespolitik „Nazi Methoden“ anwenden, Deutschland sei das Sammelbecken für Terroristen und Europa und überdies dabei,

weiter
Lesermeinung

Zur Ausweisung eines neuen Wohngebiets in Oberkochen:

Wir brauchen keine neuen Straßen und kein neues Wohngebiet!

Es sind in Oberkochen eh schon genügend Straßen und Wege in einem desolaten Zustand, wie zum Beispiel die obere Leitzstraße, Försterstraße, Gerhard-Hauptmann-Weg, Nelkenweg, Jägergässle und viele mehr. Wir brauchen nicht noch mehr Straßen, die verschmutzen und im Winter nicht geräumt werden.

weiter
  • 5
  • 739 Leser

Hauptversammlung beim Vogelschutz und Zuchtverein Bopfingen e.V.

Vorstand Armin Braun begrüßte am Samstag 25. März die Gäste und Mitglieder die wie gewohnt zahlreich zur Hauptversammlung gekommen waren. Ein besonderer Gruß galt den Ortsvorstehern aus Flochberg, Gebhard Häfele und seinem Amtskollegen aus Schloßberg Albert Kratzel. In seinem Grußwort würdigt Gebhard

weiter
  • 2
  • 5534 Leser

Ein Gericht, uns alle zu knechten!

Das rumänische Parlament bewies Entschlossenheit: Mit großer Mehrheit verhinderten sie den Goldbergbau in Transsylvanien. Sie bewahrten Mensch und Umwelt vor 240.000 Tonnen Zyanid, eine Giftmenge, mit der die Weltbevölkerung 80 Mal getötet werden könnte.Der abgeblitzte Minenkonzern Gabriel Resources aus Kanada klagt nun vor

weiter

Amt für Zuwanderung - Stadträte streiten um Kaisers Bart

Wirft man Kinderschülern einen Fußball vor, dann treten sie munter dagegen. Losgelöst von Sinn, Zweck und Regeln eines Fußballspiels haben sie nur Augen für den Ball. Sieger ist, wer ihn am öftesten irgendwo hingekickt hat. Tore befinden sich außerhalb des Wahrnehmungsbereichs. Auf dem Bolzplatz des Kindergartens

weiter
  • 5
  • 1497 Leser

inSchwaben.de (1)

Wohlgefühl beginnt unter den Füßen

Design- und Parkettböden sind sehr gefragt – Tendenz steigend. Auch Naturstein oder großformatige Fliesen werden häufig gewählt. .Viele Materialien sind sowohl im Wohn- als auch im Außenbereich nutzbar.

Parkett ist einer der traditionsreichsten Bodenbeläge, die es gibt. Und das aus gutem Grund: Kein Fußboden bringt so leicht Natürlichkeit und Atmosphäre ins Zuhause und ist dabei so vielfältig. Ganz natürlich, schön warm, sehr langlebig und extrem attraktiv – das alles ist Parkett. Der Klassiker unter den Bodenbelägen bringt mit echtem Holz Atmosphäre

weiter
  • 470 Leser