Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. April 2017

anzeigen

Regional (148)

Kurz und bündig

Festliche Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Kirchenchor St. Albanus Herlikofen umrahmt den Festgottesdienst am Ostersonntag, 16. April, um 9 Uhr. Es erklingt die „Missa Brevis“ von Jacob de Haan für Chor und Blasorchester. Der Kirchenchor wird von einem Holzbläserensemble und einer Pauke begleitet. Organist ist Thomas Schuller. Die Gesamtleitung hat Markus Grimm.

weiter
  • 388 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Lorcher Straße ereignete, entstand am Montagnachmittag gegen 17 Uhr ein Sachschaden von rund 2500 Euro. Verkehrsbedingt musste ein 55-Jähriger seinen BMW auf Höhe einer Tankstelle anhalten. Dies bemerkte ein 52-Jähriger nach Polizeiangaben zu spät und fuhr mit seinem Skoda auf. Beide Autofahrer

weiter
  • 732 Leser
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 16 und 22.20 Uhr am Montag schlug ein Unbekannter nach Polizeiangaben die linke hintere Scheibe eines Audi A3 ein, der in diesem Zeitraum im Hans-Scherr-Weg abgestellt war. Aus dem Fahrzeug stahl der Dieb eine Handtasche, in der sich unter anderem Bargeld befand. Außerdem erbeutete der unbekannte Täter verschiedene persönliche

weiter
  • 662 Leser
Polizeibericht

Gegen Straßenlaterne

Schwäbisch Gmünd. Mit seinem Hyundai beschädigte ein 18-Jähriger am Montagabend gegen 18.30 Uhr eine in der Brunnengasse aufgestellte Straßenlaterne. Der Fahranfänger verursachte dabei einen Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 760 Leser
Polizeibericht

Illegale Lkw-Touren

Waiblingen. Wegen des unerlaubten innerdeutschen Transports von Gütern sind vergangene Woche mehrere ausländische Lastwagen zur Anzeige gebracht worden. Dabei hatte alles mit einer harmlosen Verkehrskontrolle auf der B 14 begonnen. Bei dieser stellte die Polizei erhebliche technische Mängel am Lkw eines rumänischen Unternehmen fest. Die Mängel waren

weiter
  • 407 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Auf 500 Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 21-Jährige am Montagabend verursachte. Gegen 22 Uhr beschädigte sie mit ihrem Mini beim Ausparken einen in der Wilhelmstraße geparkten Opel Corsa.

weiter
  • 688 Leser
Polizeibericht

Wildunfall auf der B 298

Schwäbisch Gmünd. Auf der B 298 zwischen Gmünd und Mutlangen erfasste eine Autofahrerin am Montag gegen 13 Uhr mit ihrem Ford ein die Fahrbahn querendes Reh. Bei dem Anprall entstand am Auto ein Schaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 812 Leser
Polizeibericht

Wo hat’s gekracht?

Schwäbisch Gmünd/Aalen.Auf 1500 Euro wird der Sachschaden von der Polizei beziffert, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte. Am Montagnachmittag gegen 16 Uhr bemerkte eine 28-Jährige die Beschädigungen an ihrem schwarzen Opel Astra Kombi. Das Fahrzeug war am Montag auf dem Mitarbeiterparkplatz eines Einkaufscenters in der Hauptstraße in

weiter
  • 852 Leser

Zwei Ensembles spielen auf Bundesebene

Jugend musiziert Gmünder Teilnehmer schneiden auf Landesebene gut ab.

Schwäbisch Gmünd/Heidenheim. Die Teilnehmer aus Schwäbisch Gmünd am Landesentscheid des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ mussten in diesem Jahr nicht weit anreisen, denn der Wettbewerb fand vor kurzem in Heidenheim statt. 18 junge Musiker und ihre Familien machten sich auf den Weg, um sich einer großen Konkurrenz zu stellen. Für ihr Können

weiter
  • 596 Leser

Schüler besuchen Südengland

Reise Die Studienfahrt der Klassenstufe 9 gehört an der Adalbert-Stifter-Realschule mittlerweile fest zum Englisch-Programm. Auch in diesem Jahr gab es viele Höhepunkte für die 94 Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam mit ihren Englischlehrerinnen und -lehrern machten sie sich auf den Weg nach Südengland, um dort eine Woche bei englischen Gastfamilien

weiter
  • 380 Leser

Arnold: „Die Stadt weiter aufwerten“

Politik Gmünder Oberbürgermeister nimmt beim CDU-Stammtisch Stellung zu aktuellen politischen Themen.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold war zu Gast beim Stammtisch des CDU-Stadtverbands Gmünd im Café Margrit. Er erläuterte dabei die Leitlinien und Schwerpunkte seiner zukünftigen Politik für die Bürger der Stadt Gmünd. Grundlage seines politischen Handelns sei einerseits das christlich humanitäre Menschenbild. Andererseits versuche

weiter
  • 471 Leser

Ei gefunden und gewonnen

Eiersuche Erste Gewinnern bei der Eiersuche in 360 Grad ermittelt.

Schwäbisch Gmünd. Simone Bergmann hat bei unserer Eiersuche in 360 Grad mitgemacht und gewonnen. Wie viele Teilnehmer entdeckte sie das Ei in der Redaktion. Sie gewinnt einen Aufenthaltsgutschein für zwei Personen über vier Übernachtungen mit All-Inclusive im Vier-Sterne-Hotel Feldberger Hof im Hochschwarzwald. Auch am Mittwoch gibt es wieder die Chance,

weiter
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Fischgerichte bei den Schützen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Schützenverein Rechberg lädt zum traditionellen Fischessen am Karfreitag, 14. April, ein. Ab 11 Uhr bewirtet der Verein im Schützenhaus mit Fischgerichten, Herrgottsbescheiserle sowie Lachsmaultaschen und am Nachmittag mit selbst gemachten Kuchen. Tischreservierungen sind möglich unter Telefon (07171) 186510.

weiter
  • 656 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach-Wetzgau. Die Jagdgenossenschaft Großdeinbach-Wetzgau veranstaltet am am Mittwoch 19. April, um 20 Uhr im Vereinsheim des TSV Großdeinbach ihre Hauptversammlung. Auf der Tagesordnung stehen Bericht, Entlastungen und der Haushaltsbeschluss.

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Indische Küche entdecken

Schwäbisch Gmünd.Bereits zum dritten Mal bietet das DRK einen indischen Kochkurs an. Die Teilnehmer erhalten kulinarische Einblicke in die Vielfalt der indischen Küche. Auch vegetarische Gerichte werden zubereitet. Der Kochkurs findet am Dienstag, 18. April, von 18 bis 22 Uhr beim DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd in der Weißensteiner Straße 40 statt.

weiter
  • 304 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Leontina Murschel, zum 90. Geburtstag

Helena Morcinek, zum 85. Geburtstag

Anna Kaul, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Maria Holtgrefe, zum 94. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 694 Leser

Feuerwehr backt Brezeln

Backkunst Die Alfdorfer Jugendfeuerwehr ließ sich von Bäckermeister Martin Koengeter in die Kunst des Brezelbackens einweisen und erlebte den Betrieb einer Bäckerei hautnah. Mit viel Spaß buken und verspeisten die Kinder und Jugendlichen die eigenen Brezelkreationen. Foto: privat

weiter
  • 710 Leser

Im Zeichen der Musik

Evangelische Kirche Ostern und Abschied von Pfarrerin Korn.

Lorch. In der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars stehen Karwoche und Ostern im Zeichen der Musik. Dazu gehören die musikalische Passionsandacht am Mittwoch, 12. April, um 19 Uhr in der Stadtkirche und die feierliche, familienorientierte Osternacht am Samstag, 15. April, um 19.30 Uhr im Kloster. Ein besonderes Konzert ist am Karfreitag in der Stadtkirche

weiter
  • 428 Leser

Mehr Eigeninitiative gefragt

FC Alfdorf Hauptversammlung mit Lob und Kritik sowie sportlicher Entwicklung im Verein.

Alfdorf. Zur 65. Hauptversammlung des FC Alfdorf begrüßte Vorsitzender Dieter Folter 51 Mitglieder. Er wünsche sich mehr Eigeninitiative im Vereinsleben von den aktiven Spielern, lobte aber die Einsatzbereitschaft bei Arbeitsdiensten.

Jan Dornbusch berichtete vom Straßen- und Schulhoffest. Der Verein habe trotz Standortwechsels keine Umsatzeinbußen

weiter
  • 413 Leser

Mit Gebärden auf den Salvator

Kreuzweganbetung Kolpingsfamilie Waldstetten mit Gehörlosen auf den Gmünder Salvator.

Waldstetten. Die Waldstetter Kolpingsfamilie hält ihre Kreuzweganbetung bereits seit 2011 zusammen mit Gehörlosen, denn Diakon Herbert Baumgarten ist Gehörlosenseelsorger der Region Ostwürttemberg-Hohenlohe und war früher Präses der Waldstetter Kolpingsfamilie. So fanden sich 37 Mitglieder der Kolpingsfamilie Waldstetten mit Angehörigen und Gehörlose

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Musikverein sammelt Altpapier

Waldstetten-Wißgoldingen. Altpapier sammelt der Musikverein Wißgoldingen am Samstag, 15. April. Das Sammelgut sollte windsicher in Papiersäcken oder Kartons verpackt ab 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 784 Leser

Nachtwanderung auf dem Kalten Feld

Familienwochenende Zur Hüttenübernachtung traf sich die Familiengruppe der Albvereine Lorch und Waldhausen. 22 begeisterte Kinder und Eltern wanderten auf abwechslungsreichen Wegen zum Franz-Keller-Haus auf dem Kalten Feld. Dort gab’s abends Spiel, Spaß und eine Nachtwanderung. Am nächsten Morgen ging es zurück. Die Teilnehmer waren von dem Wochenende

weiter
  • 637 Leser
Kurz und bündig

Osterhase im Einsatz

Lorch. Die Familiengruppe der Lorcher Albvereine begibt sich am Ostermontag, 17. April, ab 14.30 Uhr auf die Spuren des Osterhasen. Treffpunkt ist am Parkplatz beim Lorcher Schützenhaus. Die Wanderung über etwa zweieinhalb Stunden ist ungefähr zwei Kilometer lang und für Kinderwagen geeignet. Nichtmitglieder sind willkommen. Getränke und gutes Schuhwerk

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt früher

Waldstetten. Wegen des Karfreitags wird der Wochenmarkt auf dem Malzéviller Platz in Waldstetten vorverlegt auf Donnerstag, 13. April. Marktzeit ist wie üblich um 13 Uhr.

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt vorverlegt

Lorch. Der Lorcher Wochenmarkt wird wegen des Karfreitags auf Gründonnerstag, 13. April, vorverlegt.

weiter
  • 647 Leser

Teilorte rüsten gemeinsam auf

Breitband Seit Dienstag gibt es in Wißgoldingen, Winzingen und Reichenbach schnelles Internet. Eine Kooperation zweier Kommunen macht es möglich.

Waldstetten / Donzdorf

Darauf hat der ländliche Raum schon lange gewartet“, sagte Donzdorfs Bürgermeister Martin Stölzle am Dienstag bei der Inbetriebnahme des schnellen Internets für den Waldstetter Teilort Wißgoldingen sowie die beiden Donzdorfer Teilorte Reichenbach und Winzingen. Da die Telekom das Breitband in den drei ländlich gelegenen

weiter
  • 5
  • 961 Leser
Tagestipp

Filmpremiere mit Regisseurin

14 Zeitzeugen des Holocaust stehen im Mittelpunkt des Films „Wir sind Juden aus Breslau“. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft. Im Anschluss an die Vorstellung berichtet Regisseurin Karin Kaper über ihre Arbeit.

weiter
  • 487 Leser

Experiment findet Beifall des Publikums

Kultur-Mix-Tour Bei Anny Hwang und Markus Ehrlich treffen in der Heubacher Silberwarenfabrik Klassik und Jazz aufeinander.

Robert Schumann trifft George Gershwin, Klassik trifft Jazz, Musik trifft Musik. Was die klassische Klavier-Solistin Anny Hwang und der Jazz-Saxofonist und Arrangeur Markus Ehrlich in der Heubacher Silberwarenfabrik auf die Bühne zaubern, ist wahrlich virtuos. Und dabei klingt die Kombination schon irgendwie gewagt: klassische Perfektion und jazziges

weiter
  • 539 Leser

Zahl des Tages

4

Konzerte im Ostalbkreis plant derzeit die Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO). Das Frühjahrsprojekt steht unter dem Motto „Rhythmus“. Ein weiteres Konzert der JPO wird in Heidenheim stattfinden.

weiter
  • 936 Leser

Größte Ausstellung in Göppingen

Göppingen. Eine Initiative von Künstlern aus und um Geislingen an der Steige soll Leben und Kultur in die Stadt bringen. In diesem Sinne organisiert das Projekt „Kunstfrühling“ eine Kunstausstellung, verteilt über die ganze Stadt. Sie findet statt von Freitag, 5., bis Sonntag, 21. Mai.

Auf insgesamt etwa 2500 Quadratmeter Raum werden Werke

weiter
  • 410 Leser

Die Konzerttermine der JPO im Überblick

Sonntag, 23. April, 19 Uhr, Schönblick Schwäbisch Gmünd, Freitag, 28. April, 20 Uhr, Stadthalle Aalen, Freitag, 5. Mai, 20 Uhr, Waldorfschule Heidenheim, Samstag, 6. Mai, 20 Uhr, Kochertalmetropole Abtsgmünd, Sonntag, 7. Mai, 19 Uhr, Härtsfeldhalle Neresheim. Mehr Info: www.jpo.de

weiter
  • 898 Leser

Junge Philharmonie probt Beethoven

Frühjahrsprojekt Fünf Konzerte in der Region sind geplant. Ein Besuch bei den jungen Musikern, die sich der klassischen Musik verschrieben haben.

Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg probt für das Frühjahrsprojekt. Fünf Konzerte sind geplant. Der Auftakt findet in Schwäbisch Gmünd statt, gefolgt von Aalen und Heidenheim. Zudem wird das Orchester auf Einladung des Lions Clubs Aalen Kocher-Jagst in Abtsgmünd ein Konzert geben sowie zur Eröffnung der Härtsfeldhalle in Neresheim auftreten.

Das

weiter

Judoverein auf Raumsuche

Freizeit Nach Ostern geht es zurück in die Sporthalle. Auf Dauer möchte der Verein ein eigenes Domizil in der Weststadt.

Schwäbisch Gmünd

Fürs Foto lässt sich Thomas Leinmüller, Trainer des Judovereins Schwäbisch Gmünd, von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse schon mal auf die Matte legen. Das gibt ihm die Höflichkeit vor, die im Judosport hohen Stellenwert hat. Darauf weist auch ein Plakat gleich am Eingang zum Trainingsraum hin.

Es ist der Noch-Trainingsraum. Am Dienstag

weiter
  • 552 Leser

In Straßdorf erklingen die vier Elemente

Frühjahrskonzert Musikverein Straßdorf begeistert das Publikum in der Gemeindehalle.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Wie klingt Erde? Wie Luft? Wie Wasser? Und wie Feuer? Eine Antwort auf diese Fragen v gaben die Musiker des Musikvereins Straßdorf bei ihrem Frühjahrskonzert in der Straßdrofer Gemeindehalle. Denn der Musikverein Straßdorf führte die Reihe seiner besonderen Frühjahrskonzerte fort und präsentierte unter dem Motto „Erde

weiter
  • 482 Leser

Zahl des Tages

50

Prozent der Mehrkosten für zusätzliche Verkehrsleistungen, die über den Nahverkehrsplan hinausgehen, sollen künftig die Kommunen tragen. Diese provokante Idee zum Nachdenken dürfte bei den 42 Städten und Gemeinden der Ostalb auf wenig Gegenliebe stoßen. Denn eine kommunale Mitfinanzierung des ÖPNV gibt es hier bislang nicht – im Gegensatz zu

weiter
  • 765 Leser

Müllabfuhr Verschiebungen wegen Ostern

Die GOA weist darauf hin, dass es durch die Osterfeiertage bei den Abfuhren von Hausmüll, Papier, Gelben Säcken und Bioabfall zu Verschiebungen kommen kann. Die geänderten Termine sind in den Abfuhrkalendern aufgeführt. Am Karsamstag, 15. April, sind alle GOA-Einrichtungen, außer die Erd- und Bauschuttdeponie, wie gewohnt geöffnet. Die Deponie Herlikofen

weiter
  • 886 Leser

Kleidung gibt Hoffnung

Aktion Dekanat bittet um Kleiderspenden für die Aktion „Hoffnung“.

Ostalb. Das Katholische Dekanat Ostalb führt am Samstag, 29. April, eine Altkleidersammlung zugunsten der Hilfsorganisation „Hoffnung“ durch. Gesammelt werden gebrauchte und gut erhaltene Kleidung, Bettwäsche und Schuhe. In diesem Jahr ist vor allem auch Kinder- und Baby- sowie Männerkleidung in kleinen und mittleren Größen gefragt. Diese

weiter
  • 755 Leser

Osterferienprogramm für Kinder

Rainau-Dalkingen. Die Ferienaktion am Limestor Dalkingen am Mittwoch, 19. April, steht unter dem Motto „Salben und Düfte der Antike.“ Bei Ermelinde Wudy können Kinder von 8 bis 12 Jahren erfahren, welche Rolle Düfte im römischen Alltag, in der Religion wie auch in der Medizin, beim Essen oder der Badekultur spielten.

Anmeldung erforderlich

weiter
  • 1766 Leser

Probleme auf der Remsbahn bleiben

Remsbahn Insgesamt weniger Zugausfälle im Land, doch zwischen Stuttgart und Aalen hakt es immer noch.

Aalen. Die gute Nachricht: Insgesamt ist es mit dem regionalen Bahnverkehr in Baden-Württemberg besser geworden, die Züge sind pünktlich und es gibt weniger Ausfällen. Dies gaben Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und Vertreter der DB Regio in Stuttgart bekannt, berichtet der SWR. Demnach seien etwa 94 Prozent der Züge in den vergangenen Woche

weiter
  • 5867 Leser

Teurer Schummel bei Transporten

Wegen unerlaubten innerdeutschen Transports von Gütern wurden mehrere ausländische Lastwagen angezeigt.

Eine Streife des Verkehrskommissariats Backnang kontrollierte auf der B 14 am Korber Kopf einen rumänischen Lastwagen, der durch technische Mängel aufgefallen war. Die Mängel waren so massiv, dass die Weiterfahrt aus Gründen der Verkehrssicherheit

weiter
  • 392 Leser

Zahl des Tages

10

Jahre mietet die rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde mittlerweile die Kirche St. Katharina in der Schwerzerallee im Gmünder Westen von der katholischen Münstergemeinde. Wie es dazu kam und warum die Gemeinde dieses Jahr ausnahmsweise zeitgleich mit den westlichen Kirchen Ostern feiert, lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 742 Leser

Wahl in Neresheim Gerd Dannenmann tritt nicht mehr an

Neresheim. Der Neresheimer Bürgermeister Gerd Dannenmann kandidiert nicht für eine fünfte Amtszeit. Er nennt persönliche Gründe dafür, dass er sich im Herbst nicht mehr zur Wahl stellt. Damit endet seine 32-jährige Amtszeit am 31. Dezember 2017. Seinen Sitz im Kreistag auf der Ostalb und sein Amt im Regionalverband werde er auch im kommenden Jahr beibehalten.

weiter
  • 1213 Leser

Der Bau in der Buchstraße kommt voran

Bauarbeiten Das Gebäude für die Norma-Filiale und den Getränkemarkt Göbel in der Gmünder Buchstraße wächst. Nachdem die beiden Märkte im August 2016 laut Polizei nach einem technischen Defekt abgebrannt waren, sollen sie dort im September wieder eröffnen. Foto: Tom

weiter
  • 756 Leser

Feuerwerk bleibt ohne Nachspiel

Amtsgericht Strafverfahren wegen unerlaubter Einfuhr von Knallkörpern aus Tschechien eingestellt.

Schwäbisch Gmünd. Das Feuerwerk, das jemand widerrechtlich bei einem tschechischen Online-Shop bestellt hat, führte auch in der Fortsetzung der Verhandlung im Gmünder Amtsgericht nicht zum großen Knall. Der Angeklagte H., dem die Staatsanwaltschaft vorgeworfen hatte, die als explosionsgefährlich eingestuften Böller mit klangvollen Namen wie Labomba

weiter
  • 676 Leser
Kurz und bündig

Von Unholden und Mordbuben

Schwäbisch Gmünd. Schüler zwischen acht und zwölf Jahren, die gruselige Details zu schlimmen Morden und Diebstählen erkunden wollen, können mit zu der Führung von Susanne Lutz am Donnerstag, 20. April, um 14.30 Uhr. Anmeldung bis 13. April unter Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 339 Leser

Nepal-Benefiz Musik und Lesung in Fachsenfeld

Auf Schloss Fachsenfeld spielt Pianist Hans Roman Kitterer am Sonntag, 7. Mai, um 17 Uhr Stücke aus Klassik und Romantik, Sandra Röddiger und Ralf Kurek ergänzen die Musik mit literarischen Highlights. Ein Nachmittag zum Schwelgen und Schon-mal-vom-Sommer-Träumen! Ein Benefizkonzert zum Frühlingserwachen zugunsten des Vereins „Zukunft für Nepal

weiter
  • 1009 Leser

Anschluss an die Kläranlage

Abwasserbeseitigung Entsorgung für die Hammerschmiede im Bau.

Abtsgmünd/Adelmannsfelden. Im dritten Funktionsabschnitt der Interkommunalen Abwasserbeseitigung Abtsgmünd-Adelmannsfelden, kurz IA³, arbeitet die Firma Hans Ebert Pommertsweiler seit Ende März daran, den Campingplatz Hammerschmiede und die Seestaaten an das zukünftige Abwasserpumpwerk in Pommertsweiler anzuschließen.

Aktuell wird von der Firma Ebert

weiter
  • 434 Leser

Das Stuttgarter Hutzelmännchen tritt auf

Schauspiel „Das Stuttgarter Hutzelmännlein“ ist zu Ostern im Programm des Staatstheaters Stuttgart. Das Stück über die verzweifelte Suche nach dem Glück von Eduard Mörike ist ab 14 Jahren gedacht und am Karsamstag zu sehen. Mehr unter www.schauspiel-stuttgart.de/spielplan/ im Internet. Foto: JU

weiter
  • 1165 Leser

In Stuttgart Spitzensport hautnah erlebt

Mutlangen Die Neuntklässler des Werkrealschulzuges der Hornbergschule war beim DTB-Pokal in Stuttgart. Am Vormittag traten sechs von insgesamt 18 Nationalteams an um sich für das Finale der Team Challenge zu qualifizieren. Ganz nebenbei erfuhren die Schüler, was man durch eiserne Disziplin, viel Training und Wille alles erreichen kann. Eine Erkenntnis,

weiter
  • 578 Leser
Zur Person

Seit 15 Jahren im Betrieb

Mutlangen. Techniker Christian Paul wurde im kleinen feierlichen Rahmen für seine 15-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma Hamler, Planungsbüro für Elektrotechnik, geehrt. Als Zeichen der Anerkennung erhielt er neben einer Urkunde von der Handwerkskammer Ulm ein Präsent von Firmenchef Alexander Hamler.

weiter
  • 5
  • 749 Leser

Selbstverteidigungskurs stieß auf viel Interesse

Hauptversammlung Karate-Dojo Spraitbach freut sich über konstante Mitgliederzahlen.

Spraitbach. Konstand zwischen 50 und 60 Mitgliedern hat das Karate-Dojo Spraitbach. Das konnte die Vereinsvorsitzende Sabine Hirsch bei der Jahreshauptversammlung berichten. Derzeit sind es 34 Kinder sowie 24 Jugendliche und Erwachsene.

Das im vergangenen Vereinsjahr nicht nur fleißig trainiert wurde, konnte Caroline Rudolph im Anschluss darlegen.

weiter
  • 527 Leser

Wenn der Opa die Strippen zieht

Theater „So viel Krach in einer Nacht“ wird zum absoluten Volltreffer. Bereits zum neunten Mal in Folge begeistert das Theaterteam des FC Durlangen mit einem pfiffigen Stück das Publikum.

Durlangen

Einen Volltreffer landete das Theaterteam des FC Durlangen mit der Komödie „So viel Krach in einer Nacht“ von Bernd Gumbold. Es erzählt vom Leben im Gasthaus zur „Goldenen Gans“, wo der an den Rollstuhl gefesselte Opa Alfons (Daniel Waibel) sich mit der rabiaten Hausmagd Vroni (Julia Eret) Wortgefechte liefert. Deren

weiter
  • 554 Leser

Zur Goldenen Konfirmation lachte die Sonne

Eschach Auf den Tag genau nach 50 Jahren feierten in Eschach 21 Jubilare das Fest der Goldenen Konfirmation. Ganz im Gegensatz zu ihrem Fest 1967 strahlte die Sonne vom Himmel und trug mit zu einem unvergesslichen Tag bei, der mit dem Gottesdienst in der Johanniskirche seinen Anfang nahm. Pfarrerin Elfi Bauer erinnerte in ihrer Ansprache noch einmal

weiter
  • 568 Leser

Das kostet der Ostalb-ÖPNV

Kostenexplosion Elf Millionen Defizit: Die Kreispolitik nimmt den öffentlichen Verkehr und die Schülerbeförderung in den Fokus. Aber wie ernst ist es ihr diesmal?

Aalen

Elf Millionen. Das Defizit im ÖPNV hat einen neuen Höchststand erreicht. Doch Experten fürchten: Das ist nicht das Ende der Fahnenstange. Die Kreispolitik will gegensteuern. Wieder einmal.

Was sind die Kostentreiber? Da ist zunächst einmal die Schere zwischen Haustarifen und Abgabepreisen. Sie geht immer weiter auseinander.

Der Haustarif ist

weiter

Die privaten Schulen sind alarmiert

Schülerbeförderung Das sagen die Schulleitungen der Waldorfschule in Gmünd und von St. Gertrudis in Ellwangen.

Aalen. Schüler, die nicht die nächstgelegene Schule besuchen, sollen mehr für die Busfahrkarte bezahlen – pauschal 15 Euro pro Monat. Private und kirchliche Schulen sind alarmiert. Manfred Hütter, Geschäftsführer der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd, hat zwar Verständnis für die Interessenlage des Kreises, wie er sagt. Aber: „Das bringt

weiter
  • 5791 Leser
Kommentar

Schüler schröpfen genügt nicht

Alexander Gässler über das Millionendefizit im ÖPNV und die Konsequenzen

Selbstverständlich sollen Eltern frei entscheiden, ob sie ihr Kind in eine staatliche Schule schicken oder in eine private, wenn ihnen das pädagogische Angebot dort besser zusagt. Aber es wäre nur fair, wenn die Eltern auch für daraus resultierende höhere Buskosten aufkämen – am besten für die volle Differenz von der vergleichbaren nächstgelegenen

weiter
  • 449 Leser

Teure Mountainbikes im Visier von Fahrraddieben

Jugendschöffengericht Die beiden Angeklagte sollen über 60 Fahrräder in Aalen und Schwäbisch Gmünd gestohlen haben.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd. Verängstigt und aufgelöst wirkte der Jüngere der beiden Angeklagten, während er von zwei Justizbeamten am Dienstag in den Gerichtssaal geführt wurde. Richterin Dorothea Keck erlaubte auf Bitten der Pflichtverteidiger, die Handschellen des an der Hand verletzten 21-Jährigen gegen Fußfesseln auszutauschen.

Der Rumäne musste

weiter
  • 744 Leser

„Jesus-Art“-Impulse und Stationen zum Innehalten

Spraitbach Für die meisten war es etwas Neues: der ökumenische Kreuzweg der Jugend. Von der evangelischen Kirche aus gab es sieben Stationen. Plätze zum Innehalten waren beim Altenheim, vor einem Kinderspielplatz, auf dem Friedhof, vor der Kläranlage oder bei einem Feldkreuz. Die „Jesus-Art“-Bilder gaben dabei entsprechende Impulse. Nach

weiter
  • 528 Leser
Polizeibericht

E-Bike-Fahrer verletzt

Durlangen. Am Montag gegen 15.40 Uhr verletzte sich ein 72-jähriger E-Bike-Fahrer. Der Senior verlor in einer scharfen Kurve vor dem Ortseingang von Tierhaupten die Kontrolle über sein E-Bike, geriet auf die Gegenspur und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Ford. Der Mann wurde auf die Fahrbahn geschleudert, wobei er sich verletzte. Er begab

weiter
  • 597 Leser

Grundschüler erfolgreich bei der Fahrradprüfung

Leinzell Kürzlich absolvierten die Schülerinnen und Schüler der jahrgangsübergreifenden Klassenstufe 3/4 erfolgreich ihre praktische Fahrradprüfung. Reiner Klotzbücher und Manfred Meyer vor der Jugendverkehrsschule Aalen hatten den Kindern zuvor erklärt, wie sie mit dem Fahrrad sicher unterwegs sein können. Das durfte vor der Prüfung dann auch ausprobiert

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Ostereierschießen

Gschwend-Horlachen. Beim Schützenverein ist am Ostermontag, 17. April, wieder Osterschießen. Das Schützenhaus ist ab 9 Uhr bis gegen 16 Uhr geöffnet. In dieser Zeit kann auf der KK-Gewehrbahn auf 50m um die höchste Ringzahl geschossen werden. Der Sieger gewinnt 50 Eier, der Zweite 30 Eier, der Dritte 20 Eier und der Vierte 15 Eier. Jeder Schütze der

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

Sing mit im Projektchor

Täferrot. Der Liederkranz Täferrot lädt sangesbegeisterte Menschen und solche, die es werden wollen, ein zum Mitsingen im Projektchor „m–takt“. Es werden bekannte Melodien aus Musicals wie Cats, Sister Act oder Tarzan geübt. Das erste Treffen ist am Dienstag, 25. April, um 20 Uhr im Vereinsraum der Werner-Bruckmeier-Halle. Weitere Proben sind immer

weiter
  • 677 Leser

Solide Finanzen beim Hundesportverein

Hauptversammlung HSV Untergröningen kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Abtsgmünd-Untergröningen. Im Vereinsheim des Hundesportverein Untergröningen präsentierte Kassier Ernst Kuntschik der Jahreshauptversammlung einen deutlichen Jahresüberschuss. Der Verein sei finanziell wieder solide aufgestellt, konnte er erfreut berichten.

Schriftführer Günther Kalmbach berichtete anschließend über die zahlreichen Aktivitäten im Vereinsjahr

weiter
  • 759 Leser
Kurz und bündig

Straßenreinigung im Ort

Mutlangen. Die Straßenkehrmaschine wird von Dienstag, 18. April, bis einschließlich Donnerstag, 20. April, sämtliche Straßen im Gemeindegebiet säubern. Alle Anlieger an Gehwegen werden gebeten, bis zur Straßenreinigung den Schmutz von den Gehwegen auf die Straßen zu kehren, damit dieser von der Kehrmaschine aufgenommen werden kann. Gleichzeitig werden

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Vorbestellt Forellen abholen

Spraitbach. Bei seinem Anfischen am Karfreitag, 14. April, verkauft der Fischereiverein Spraitbach wieder schlachtfrische und geräucherte Forellen. Die vorbestellten Forellen können am Karfreitag zwischen 11 und 12 Uhr am „Buswartehaus beim Kohlparkplatz“ in Spraitbach abgeholt werden.

weiter
  • 670 Leser

Bauarbeiten dauern bis Ende Mai

Straßenbau Die Sanierung der L 1075 und der Neubau des Radwegs sind mit etlichen Herausforderungen verbunden und dauern länger als geplant.

Göggingen-Horn

Keine Frage, diese Baustelle ist ein Herausforderung: 130 Meter Rutschhang müssen zum Stillstand gebracht werden. Um das nachhaltig zu erreichen, setzen die Arbeiter der Firmen Bortolazzi und Awus zurzeit 180 Bohrpfähle – zwölf und mehr Meter tief. „Jeder einzelne wird zudem mindestens zwei Meter in den Felsen im Untergrund

weiter

Versagen wird zum Neubeginn

Konzert Das Musical „Wo warst Du“ erzählt das österliche Geschehen aus der Sicht der Zeitgenossen.

Das zweieinhalb Stunden dauernde Musical „Wo warst du?“ erzählt nah an der Bibel die christliche Passionsgeschichte vor rund 2000 Jahren. Zu einem besonderen Erlebnis wird die Geschichte dadurch, dass alle Beteiligten, auch die Kräfte im Hintergrund, sich ehrenamtlich einbringen und die Gefangennahme, Kreuzigung und Auferstehung Jesu als

weiter

Das Beste aus zwei Welten vereint

Finanzierung Die L-Bank bietet die Verbindung aus Förderdarlehen und Crowdfunding an. Neues Programm aufgelegt.

Karlsruhe/Region. Mit dem Programm „MikroCrowd“ werden neue und etablierte Formen der Gründungsfinanzierung miteinander verzahnt. „Die Vorteile einer Crowdfinanzierung, insbesondere der damit verbundene Markttest und der Werbeeffekt über die Verbreitung in den sozialen Medien, werden verbunden mit der Verlässlichkeit und der Flexibilität

weiter
  • 1022 Leser

Der Brexit verunsichert die Wirtschaft

IHK-Umfrage Die Konsequenzen aus der Entscheidung sind noch nicht absehbar. Zeiss bleibt zuversichtlich.

Heidenheim. Der Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der EU wird nach Einschätzung der Unternehmen im Land einen deutlichen Dämpfer für die Geschäfte mit sich bringen. Die Geschäftsperspektiven der Betriebe gehen aktuell deutlich zurück. Auch in der Region herrscht Unsicherheit über die Konsequenzen des Austritts. 30 Prozent der befragten Unternehmen

weiter
  • 1084 Leser

Die Liebe zur Chemie wecken

Dämmstoff Die Abtsgmünder Firma Aprithan will Schülern für chemische Prozesse begeistern. Von der geschlossenen Partnerschaft profitieren beide Seiten.

Abtsgmünd

Der Dämmstoffhersteller Aprithan, ein Unternehmen der puren-Gruppe aus Überlingen, hat mit dem St. Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd eine Bildungspartnerschaft abgeschlossen. Die Kooperation beinhaltet sowohl Betriebsbesuche von Schülergruppen und Lehrkräften, als auch praktischen Unterricht im Labor, sowie seitens der Schule kulturellen Unterricht

weiter
  • 1699 Leser

Zahl des Tages

37 735

Menschen besuchten in der vergangenen Saison das Heubacher Freibad. Der Durchschnitt liegt bei 50 000 Besuchern.

weiter
  • 807 Leser

Jugend musiziert Drummer aus Heuchlingen

Heuchlingen. Mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten qualifizierte sich der Heuchlinger Schüler Dennis Aubele beim Landeswettbewerb „Drum Set Pop“ für den Bundesentscheid. Für Dennis Aubele geht es beim Bundesfinale im Wettstreit mit den Landesbesten um den weiteren beruflichen Weg, der auch in ein Studium der Popularmusik führen könnte.

weiter
  • 1073 Leser

Mögglinger Gewerbe

Für den jungen Erwachsenen Drummer Dennis Aubele geht der Weg steil weiter. Mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten qualifizierte sich der Heuchlinger Schüler beim Landeswettbewerb Drum Set Pop in Waldstetten für den Bundesentscheid. Seit rund einem Jahrzehnt hat er Unterricht bei Thomas Göhringer, der vor geraumer Zeit neben Abtsgmünd ein weiteres

weiter
  • 632 Leser

Baustelle Gmünder Straße teils gesperrt

Heubach. Eigentlich hätten die Arbeiten in der Gmünder Straße schon am Dienstag beginnen sollen. Manfred Ammon vom Heubacher Stadtbauamt geht davon aus, dass es nun am Mittwoch so weit ist. Vom Postplatz bis zur Kreuzung Jakob-Uhlmann-Straße wird der Kanal erneuert. Während der Arbeiten kommt es zu halbseitigen Sperrungen mit Ampelregelung. Fürs kommende

weiter
  • 869 Leser

Einbruch Werkzeuge gestohlen

Essingen. Gegen 3.30 Uhr am Dienstagmorgen bemerkte der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, dass Unbekannte in ein Geschäft in der Willi-Messerschmitt-Straße in Dauerwang eingebrochen waren. Den Ermittlungen zufolge entwendeten die Täter Werkzeugmaschinen. Angaben über die Anzahl der gestohlenen Werkzeuge sowie deren Wert können noch nicht getätigt

weiter
  • 322 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Essingen. Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr auf der B 29 an der Abzweigung Forst auf das Auto eines 48-Jähriger auf. Laut Polizei hatte er zu spät erkannt, dass sein Vordermann angehalten hatte. Bei dem Unfall am Montagnachmittag gegen 15 Uhr entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

weiter
  • 771 Leser

Cappello Nero singt vor ausverkauftem Haus

Konzert Vokalensemble begeistert sein Publikum in Bartholomä nicht nur mit Songs der Popgruppe Abba.

Bartholomä. Das Vokalensemble um Dirigentin Doris Bäumel führte sein Konzert unter dem Titel „Thank you for the Music“ auf. Das evangelische Gemeindehaus in Bartholomä war voll besetzt, als die Sängerinnen und Sänger von „Cappello Nero“ die Bühne betraten.

Musik weckt Emotionen

Gespannt und voller Vorfreude wartete das Publikum

weiter
  • 992 Leser

Taucher freuen sich auf die Saison

Vereine Die Mitglieder von „Aquarius Rosenstein“ blicken aufs Jahr 2016 zurück und wählen ihr Vorstandsteam.

Heubach. Kürzlich war Jahreshauptversammlung des Tauchvereins Aquarius Rosenstein. Vorsitzenden Bernd Zitzmann begrüßte die zwölf anwesenden Vereinsmitglieder und eröffnete die Jahreshauptversammlung mit einem Rückblick auf das vergangene Tauchjahr. Es folgten die Tätigkeitsberichte der Ressortleiter sowie der Kassenbericht 2016, der vom Kassier Jürgen

weiter
  • 443 Leser

Anton Feifel verabschiedet

Tischtennis Anton Feifel war 17 Jahre als Abteilungsleiter tätig.

Schwäbisch Gmünd. Anton Feifel legt nach einer langen Ära sein Amt als Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung nieder. Feifel übernahm den Posten im Jahr 2000. Es sollte eine kurze Übergangszeit werden – daraus sind ganze 17 Jahre geworden. Er setzte sich für die Abteilung immer mit Herzblut ein und ließ sie nie im Stich. Dies sah man auch

weiter
  • 5
  • 423 Leser

Florian Hofmeier bleibt Kommandant

Feuerwehr Mögglingen Der Rückblick auf ein einsatzreiches Jahr und die Wahlen des Kommandanten und des Feuerwehrausschusses standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung.

Mögglingen. Ein ereignisreiches Jahr 2016 liegt hinter der Mögglinger Feuerwehr. Das wusste Kommandant Florian Hofmeier in seinem Jahresrückblick zu berichten. 30 Einsätze hatten die 43 Floriansjünger. Neben dem Unwetter am 29. Mai galt es drei größere Brände im Mögglinger Ortsgebiet zu bekämpfen: einen Kellerbrand, einen Wohnungsbrand und einen Scheunenbrand.

weiter
  • 1113 Leser

Kirchenmusik an Ostern

Gottesdienste Vielfältiges Programm in der St.-Bernhards-Kirche.

Heubach. Der Kirchenchor St. Bernhard begleitet die Osterfesttage in der katholischen Kirche mit einem vielfältigen musikalischen Programm. Bei der Karfreitagsliturgie am Freitag, 14. April, um 15 Uhr singt der Chor unter anderem Taizé-Kompositionen. Am Ostersonntag umrahmen die Sänger den Festgottesdienst mit der Jakobus Messe, die im Jahr 2013 vom

weiter
  • 473 Leser

40 Jahre Menschen, Gefühle, Freude

Jubiläum Seit 1977 bietet das Technische Hilfswerk Schwäbisch Gmünd einen Behindertennachmittag an und verfolgt dabei ein klares Ziel.

Schwäbisch Gmünd. Unscheinbar feierte der Ortsverband Schwäbisch Gmünd des Technischen Hilfswerks (THW) ein ganz besonderes Jubiläum: Zum nunmehr 40. Mal wurde der Behindertennachmittag in der THW Unterkunft ausgerichtet, der ganz im Zeichen der Menschen mit Benachteiligung steht. Ziel ist es, diesen Menschen ein paar schöne Stunden zu bereiten.

Alles

weiter
  • 587 Leser

Bosch AS begrüßt Jungfachkräfte

Abschluss 22 Auszubildende der Robert Bosch Automotive Steering GmbH haben die Lehrzeit erfolgreich beendet und ihren Facharbeiterbrief erhalten. Unter den Absolventen sind drei Industriekauffrauen, 14 Industriemechaniker, zwei Elektroniker und drei Fachkräfte für Lagerlogistik. Bei der Fachbriefübergabe im Ausbildungszentrum in Schwäbisch Gmünd erhielten

weiter
  • 841 Leser

Strategie für Gestaltung

Info-Tag Am Mittwoch, 19. April, lädt die Hochschule für Gestaltung ein.

Schwäbisch Gmünd. Alle Interessierten sind am Mittwoch, 19. April, ab 13 Uhr, zum Masterinformationstag „Strategische Gestaltung“ an die Hochschule für Gestaltung eingeladen. Die HfG in Gmünd ist als einzige Hochschule ausschließlich auf die Disziplin Gestaltung spezialisiert. Der Masterstudiengang Strategische Gestaltung vermittelt wirtschaftliche,

weiter
  • 606 Leser

Eigene Stencils

Workshop In der Kreativ-Kneipe des Esperanza stellten Teilnehmer des Stencil-Workshops ihre eigenen Stencils her. Die Kulturkneipe gibt es donnerstags. Foto: privat

weiter
  • 549 Leser

An der Stadtmauer und den Türmen von Gmünd

Stadtführung Die Altersgenossen des AGV 1954 spazierten gemeinsam mit ihren Partnern und Stadtführerin Ursula Lutz vorbei an den Resten der Stadtmauer zu den sechs in der Stadt vollständig erhaltenen Türmen. Vom Königsturm hatten die AGVler einen herrlichen Blick über die historische Innenstadt von Schwäbisch Gmünd. Foto: privat

weiter
  • 618 Leser

Duftende Gewürzmischungen

Seminar Sekt mit Brennnesselsirup und Dips gab es für die Teilnehmer des Gewürzseminars bei „regional und unverpackt“ von Stephanie Adler, der Inhaberin, und Astrid Wassenberg, Leiterin des Seminars. Nach Einführungen über Gewürze, begann es im Laden zu duften. In Duftlampen wurden Koriander und Kreuzkümmel angeröstet. Zusammen mit anderen

weiter
  • 527 Leser

Eventausfahrt des TV Weiler

Ausfahrt Zum Saisonabschluss des Skiteams des TV Weiler gab es eine Eventausfahrt. In Mellau angekommen, konnten die Teilnehmer direkt starten und die sehr guten Schneeverhältnisse nutzen. Das Wetter bereitete den Wintersportlern weiteren Grund zur Freude. Am Nachmittag wurde die Ausfahrt in der Schirmbar weitergeführt. Foto: privat

weiter
  • 588 Leser

Leben und Sterben im Mittelalter

Geschichte Bei der Turmwächterführung von Frank Messerschmidt lernte der Altersgenossenverein 1981 vieles über das Leben und Sterben im mittelalterlichen Schwäbisch Gmünd. Die Pest, die Hexenverfolgung und die Stadtbrände, aber auch unterhaltsame Geschichten wie die Geschichte vom katholischen Pferd waren Teil der Führung. Foto: privat

weiter
  • 720 Leser

Ostersuche der DLRG-Jugend am Trimm-dich-Pfad in Lorch

Spiele Die Jugend der DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd veranstaltete eine Ostersuche. Gemeinsam fuhren drei Betreuer mit 30 Kindern nach Lorch und wanderten von dort aus über das Kloster Lorch und weitere Waldwege zum Trimm-dich-Pfad. Dort konnten die Kinder ausgelassen spielen, bis der Osterhase die ersten Stationen im Waldpark aufgebaut hatte. Es

weiter
  • 641 Leser

Osterverkauf für Klassenkasse

Aktion Schüler der Klosterbergschule und der „Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg“ verkauften selbst hergestellte Osterartikel für ihre Klassenfahrt an die Nordsee. Dank Familie Mangold hatten sie einen guten Verkaufsplatz direkt vor dem Eingang des Edeka-Marktes in Waldstetten. Es hat sich gelohnt: Durch Verkauf und Spenden kamen

weiter
  • 556 Leser

Öffentliche Salvatorführung mit Brigitte Kienhöfer

Führung Über 50 Personen folgten interessiert den Erläuterungen von Gästeführerin Brigitte Kienhöfer bei der ersten öffentlichen Salvatorführung mit Kreuzwegstationen und Kapellen. Die Teilnehmer waren von den vielseitigen Arbeiten des Freundeskreises rund um den St. Salvator beeindruckt. Foto: privat

weiter
  • 591 Leser

Umleitung in Heubach

Baustelle Die Mögglinger Straße zwischen Lidl und Postplatzkreisel ist bis voraussichtlich Donnerstagmittag gesperrt. Grund sind laut Manfred Ammon vom Stadtbauamt Arbeiten für einen privaten Hausanschluss. Der Verkehr wird über die Böbinger Straße umgeleitet. dav/Foto: me

weiter
  • 3
  • 3685 Leser
Der besondere Tipp

Bruno Jonas – „Nur mal angenommen“

„Viele nehmen an, dass Europa eine tolle Idee ist, der Euro noch lange halten wird, Griechenland irgendwann schuldenfrei sein wird und die CSU auf ewig in Bayern an der Macht bleibt.“ In der Politik seien Annahmen sehr beliebt, weiß Buchautor Bruno Jonas. Bei seinem Auftritt im Gmünder Kulturzentrum Prediger wird er zum Rundumschlag gegen

weiter
  • 445 Leser
Polizeibericht

Ampellicht geklaut

Waldstetten Diebe haben zwischen der Nacht zum 1. April und diesem Sonntagmorgen die Lichtanlage einer Baustellenampel geklaut, die auf Höhe der Feuerwehr in der Hauptstraße abgestellt war. Der Wert der Lichtanlage wird auf 1000 Euro beziffert. Hinweise auf die Diebe und den Verbleib des Ampelteils bitte an den Polizeiposten Waldstetten, Telefon (07171)

weiter
  • 1175 Leser
Polizeibericht

Wohnungseinbruch

Waldstetten. Ein Einbrecher ist zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen über die Wohnungstüre in eine Wohnung in der Gmünder Straße eingedrungen. Aus dieser entwendete er Bargeld und entfernte sich anschließend unerkannt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Waldstetten unter Telefon (07171) 42454 entgegen.

weiter
  • 1290 Leser

Kriminalität Betrügerischer Anruf

Schwäbisch Gmünd. Einen betrügerischen Anruf erhielt ein Senior aus Gmünd am Montag. Der Anrufer gab sich als Herr Neumann von der Rentenanstalt aus und forderte den 78-Jährigen auf, einen vierstelligen Geldbetrag per Western Union nach Bangkok zu überweisen. Die Rückzahlung sollte aus einem Gewinnspiel erfolgen. Der Senior misstraute dem Anrufer und

weiter
  • 1358 Leser

Kriminalität Vandalismus in der Schule

Schwäbisch Gmünd. Vandalen trieben zwischen Montag und Dienstag ihr Unwesen an der Adalbert-Stifter-Realschule. Sie stiegen über ein gekipptes Toilettenfenster ein und beschmierten im Innern Türen, Fenster, die Einrichtung und einen Getränkeautomaten mit Silikon. Entwendet wurde wohl nichts. Schaden: rund 500 Euro, Kostenaufwand zur Reinigung: rund

weiter
  • 641 Leser

In einem Monat soll’s losgehen

Freibad Das Wasser ist schon im Becken, trotzdem hat das Bäderteam in Heubach noch einiges zu tun, bevor am 13. Mai die Saison startet.

Heubach

Das Wasser im großen Schwimmbecken glitzert in der Sonne. Der Sprungturm steht bereit. Sehr einladend. „Zwölf Grad“, sagt Heiko Stütz vom Bäderteam. Naja. Vielleicht doch ein bisschen zu kalt. Aber das macht nichts. Denn im Heubacher Freibad gibt es ohnehin noch einiges zu tun. Rund einen Monat hat das dreiköpfige Team um Leiterin

weiter

In Straßdorf erklingen die vier Elemente

Frühjahrskonzert Musikverein Straßdorf begeistert das Publikum in der Gemeindehalle.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Wie klingt Erde? Wie Luft? Wie Wasser? Und wie Feuer? Eine Antwort auf diese Fragen versuchten die Musiker des Musikvereins Straßdorf bei ihrem Frühjahrskonzert in der Straßdrofer Gemeindehalle zu geben. Denn der Musikverein Straßdorf führte die Reihe seiner besonderen Konzerte fort und präsentierte unter dem Motto „Erde

weiter
  • 523 Leser

Besondere Pflege für Feldhasen

Naturschutz Meister Lampe wird gezählt – Projekt „Allianz für Niederwild“ soll Lebensraumbedingungen in der Agrarlandschaft prüfen.

Schwäbisch Gmünd. Jedes Jahr zu Ostern wird Meister Lampe der Bevölkerung in das Gedächtnis gerufen. Als Schokohase oder als Dekorationsstück wird man daran erinnert, dass es ihn noch gibt. Einst Allerweltstier der Agrarflur, ist sein Anblick seit den 1970er Jahren jedoch seltener geworden. Dies liegt hauptsächlich an der intensiveren Nutzung der Agrarlandschaft,

weiter
  • 595 Leser

TVB steht ohne Vorsitzenden da

Turnverein Bargau Der Verein macht sich auf seiner Mitgliederversammlung Sorgen um die ehrenamtliche Mitarbeit.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Knapp 110 Mitglieder hatten sich in der TV-Halle zur Mitgliederversammlung des TV Bargau eingefunden. Doch die ehrenamtliche Mitarbeit seiner Mitglieder bereitet dem Verein große Sorgen. So steht der TV Bargau nach dem Ausscheiden von Stefan Krieg als Vereinsvorsitzender, trotz großer Bemühungen um einen Nachfolger, derzeit

weiter
  • 775 Leser

St. Katharina: Geschenk des Himmels

Glauben Seit zehn Jahren mietet die rumänisch-orthodoxe Gemeinde die Kirche St. Katharina von der Münstergemeinde. An den Wochenenden hält der Pfarrer dort Gottesdienste, werktags ist er Fernfahrer.

Schwäbisch Gmünd

Vor zehn Jahren hat Pfarrer Mircea Neagu im St.-Katharinen-Kloster in Israel zur Heiligen Katharina gebetet: „Sankt Katharina, bitte, bitte, bitte gib mir dein Haus für meine Leute.“ Dienstagabend ist er von seiner Reise heim gekommen. Damals nach Alfdorf, heute lebt er mit seiner Frau Gerlinde in Mutlangen. Mittwochfrüh

weiter

Freizeit verlost 3 CDs

„Pop-Oratorium Luther“

Wer war Martin Luther wirklich? Eine Frage, die schon ganze Generationen von Geistlichen, Historikern und Gläubigen auf der ganzen Welt beschäftigt hat. Was ging in dem großen Kirchenreformator aus Wittenberg vor? Was war sein Antrieb, was seine Ängste?

Mit dem aufwendigen „Pop-Oratorium Luther“ versuchen der Düsseldorfer Musiker und

weiter
  • 400 Leser

Am Samstag, 15. April, sind im Aalener Stadtgebiet die Osterhasen von Aalen City aktiv unterwegs und verteilen kleine Osterüberraschungen. Foto: Stadt Aalen

weiter
  • 525 Leser

Vom Didgeridoo über ausgefallene Arbeiten aus und mit Holz bis hin zu einer breiten Vielfalt an Mode, Schmuck und Spezialitäten aus dem Lebensmittelbereich – der Markt für Kunst und Handwerk an Ostern auf Schloss Untergröningen verspricht ein vielfältiges und außergewöhnliches Angebot für die ganze Familie. Der Markt findet am Ostersonntag, 16.,

weiter
  • 572 Leser

Musical

Conni zählt zu den beliebtesten Kinderfiguren und begeistert Kinder ab drei Jahren. Das erste Conni-Musical wurde ein solcher Erfolg, da stellte sich die Frage: Wie geht es weiter? Nachdem Conni im ersten Musical sechs Jahre alt wurde, ist sie nun endlich in der Schule!

Zu sehen ist die neue Produktion mit gewohnt liebevollem Bühnenbild und tollen Darstellern

weiter
  • 439 Leser
Freizeit verlost dreimal zwei Tickets für „Quattrocelli“ in Aalen

Musik-Kabarett

Mit sicht- und hörbarem Spaß am Spiel lässt das Quartett in eigenen Arrangements die cellistische Balance zwischen Sopran- und Bassregister mit beglückender Leichtigkeit entstehen. Am Donnerstag, 27. April, treten „Quattrocelli“ um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen auf. Freizeit verlost Tickets für diese Veranstaltung.

Das Ergebnis ist die

weiter
  • 472 Leser

Vom Didgeridoo über ausgefallene Arbeiten aus und mit Holz bis hin zu einer breiten Vielfalt an Mode, Schmuck und Spezialitäten aus dem Lebensmittelbereich – der Markt für Kunst und Handwerk an Ostern auf Schloss Untergröningen verspricht ein vielfältiges und außergewöhnliches Angebot für die ganze Familie. Der Markt findet am Ostersonntag, 16.,

weiter
  • 479 Leser

Freizeit verlost 3 CDs

„Pop-Oratorium Luther“

Wer war Martin Luther wirklich? Eine Frage, die schon ganze Generationen von Geistlichen, Historikern und Gläubigen auf der ganzen Welt beschäftigt hat. Was ging in dem großen Kirchenreformator aus Wittenberg vor? Was war sein Antrieb, was seine Ängste?

Mit dem aufwendigen „Pop-Oratorium Luther“ versuchen der Düsseldorfer Musiker und

weiter

African Angels

Oper, Gospel und afrikanische Traditionals

Der weltbekannte „Cape Town Opera Chorus“ kommt mit neuem Programm am Samstag, 15. April, in die Liederhalle Stuttgart.

Sie bringen die Seele Afrikas zum Klingen – die Sängerinnen und Sänger des „Cape Town Opera Chorus“. In den zahlreichen Inszenierungen der „Cape Town Opera“ begeistern die brillanten Stimmen

weiter
  • 853 Leser

Festival

„Kansas“, „Uriah Heep“ und „Black Star Riders“ treten beim 10. Winterbach Zeltspektakel auf.

Karten im Vorverkauf gibt es online unter www.kulturinitiative-rock.de und www.xaverticket.de.

23. Juli, 18 Uhr

Festivalgelände neben der Firma Peter Hahn,

Winterbach

weiter
  • 593 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Deutsch“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 602 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Musik“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 611 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Luther“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 590 Leser

Musical

Conni zählt zu den beliebtesten Kinderfiguren und begeistert Kinder ab drei Jahren. Das erste Conni-Musical wurde ein solcher Erfolg, da stellte sich die Frage: Wie geht es weiter? Nachdem Conni im ersten Musical sechs Jahre alt wurde, ist sie nun endlich in der Schule!

Zu sehen ist die neue Produktion mit gewohnt liebevollem Bühnenbild und tollen Darstellern

weiter
Freizeit verlost dreimal zwei Tickets für „Quattrocelli“ in Aalen

Musik-Kabarett

Mit sicht- und hörbarem Spaß am Spiel lässt das Quartett in eigenen Arrangements die cellistische Balance zwischen Sopran- und Bassregister mit beglückender Leichtigkeit entstehen. Am Donnerstag, 27. April, treten „Quattrocelli“ um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen auf. Freizeit verlost Tickets für diese Veranstaltung.

Das Ergebnis ist die

weiter
  • 479 Leser

Musikalische Denkanstöße

Chris de Burgh und Band sind am Sonntag, 18. Juni, um 20 Uhr in Heidenheim im Brenzpark mit ihrer „A Better World“-Tour 2017 zu Gast.

Auch nach über 40 Jahren im Musikgeschäft wird Chris de Burgh nicht müde, zu zeigen, dass er zu den abwechslungsreichsten Songwritern des Planeten gehört. Das beweist er auch wieder auf seinem neuen Studioalbum

weiter
  • 667 Leser
Freizeit verlost dreimal zwei Tickets für Ernst Mantel

Sprachkurs

Ernst Mantel präsentiert sein Programm „Improve your Deutsch“ am Mittwoch, 24. Mai, um 20 Uhr in Käser´s Stall in Laubach. Die Gäste erwartet Rhetorik in höchster Vollstreckung – ein kabarettistisch-musikalisches Infotainmentprogramm zum Thema deutsche Sprache.

Ernst Mantel, Komödiant und Liedermacher, bekannt als Kenner alles Schwäbischen,

weiter
  • 640 Leser

„Fast & Furious 8“

Können Dom (Vin Diesel, 49) und seine Freunde, die er Familie nennt, endlich ein normales Leben haben? Nach dem Rückzug von Brian und Mia hat er sich mit Letty (Michelle Rodriguez, 38) in die Flitterwochen verabschiedet und die restliche Crew ist von allen Vergehen aus der Vergangenheit freigesprochen worden. Doch dann taucht die mysteriöse Cyber-Terroristin

weiter
  • 442 Leser

Conni & Co 2

Die Dinos sind los

Jedes Jahr im Sommer verbringen Conni (Emma Schweiger, 14) und ihre Freunde die Ferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Die Insel ist ein echtes Kinder- und Naturparadies – doch das gerät in Gefahr! Der Bürgermeister Neustadts, Connis ehemaliger Schuldirektor Möller (Heino Ferch, 53), will ein gigantisches Hotel an dem schönen

weiter
  • 437 Leser

Info

Die umfangreiche Festivalbroschüre und Karten sind erhältlich beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 6034250, und im Online-Vorverkauf unter www.kirchenmusik-festival.de.

weiter
  • 443 Leser

Osterrock: „Party meets Rock“

Der Osterrock in Elchingen findet unter dem Motto „Party meets Rock“ am Sonntag, 16. April, um 20 Uhr statt. Bereits 2016 standen „Shark“ und die „Rockheroes“ beim dem Elchinger Osterrock zusammen auf der Bühne. Aus dieser spontanen Idee entstand das Motto „Party meets Rock“: Die ultimative Partymaschine

weiter
  • 510 Leser

Verlängertes Wochenende

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und somit hat man zwei Tage mehr Zeit, um die Beine hochzulegen oder um etwas zu unternehmen. Die Freizeit kann man auf jeden Fall genießen. Zum Beispiel bei diesen Veranstaltungen in der Region:

An Gründonnerstag, 13. April, ist um 23 Uhr auf dem St. Salvator in Gmünd eine Ölbergstunde.

An Karfreitag, 14.

weiter
  • 467 Leser

Am Samstag, 15. April, sind im Aalener Stadtgebiet die Osterhasen von Aalen City aktiv unterwegs und verteilen kleine Osterüberraschungen. Foto: Stadt Aalen

weiter
  • 496 Leser

„Denk mal mit Herz“

Harald Habermann – Fotografie-Ausstellung

Die Ausstellung „Denk mal mit Herz!“ erlaubt Einblicke in ungeschminkte Wahrheiten.

Die Aufnahmen aus der Wachkoma-Einheit Bopfingen zeigen Lebenswelten der Menschen im Wachkoma und darüber hinaus. Die Schönheit der Stille und der inneren Werte waren die große Herausforderung und zeigen bei dieser Ausstellung die wahre Kunst des Fotografen.

weiter
  • 590 Leser

Authentische Rockmusik

Die Aalener Band „Last Credit“ um die Protagonisten Bernd Czich und Markus Lonardoni spielen am Donnerstag, 13. April, in der Rock-Club Diskothek Bottich. Das Konzert ist der Auftakt zur Jubiläumsreihe „50 Jahre Live Musik“. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Repertoire authentischer, energiegeladener Rockmusik. Der

weiter
  • 742 Leser

Benefizkonzert

Haydns „Sieben letzte Worte“

Der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber wird zusammen mit dem Weststadt-Pfarrer Karl-Herrmann Sigel am Freitag, 14. April, um 19 Uhr in der Brücke ein Passionskonzert als Benefizkonzert veranstalten.

Die Veranstaltung kommt ohne liturgische Elemente aus, Sigel tritt nicht als Pfarrer sondern als Rezitator oder Schauspieler vor das Publikum, der eine

weiter
  • 812 Leser
Mittwoch, 12.4.

Filmpremiere

Premiere des Films „Wir sind Juden aus Breslau “ in Aalen ist im Kino am Kocher in Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper.

Ein Film von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen setzt gegen stärker werdende nationalistische und antisemitistische Strömungen in Europa. Ein Film, der aufzeigt, wohin eine katastrophale Abschottungspolitik

weiter
  • 543 Leser

Gemeindefest in der Moschee

Die DITIB-Moschee in Aalen feiert ein Gemeindefest, beziehungsweise eine Kermes, am Samstag, 15. April, bis Ostermontag, 17. April, jeweils von 13 bis 20 Uhr täglich.

Auch Moscheeführungen werden täglich angeboten: von 14 bis 15 Uhr und von 16 bis 17 Uhr. Von leckeren türkischen und schwäbischen Spezialitäten bis hin zu Moscheeführungen ist alles

weiter
  • 456 Leser

Meilenstein

„Die Regierung“ steht für deutschsprachige Popmusik aus dem Hamburg der Neunzigerjahre. Nun kommt ihr viertes Studioalbum in über 30 Jahren Bandgeschichte heraus. In der (Essener) Originalbesetzung. Und was soll man sagen? „Raus“ ist ein würdiges Alterswerk geworden, das man sich schöner nicht hätte ausmalen können.

Der Eintritt

weiter
  • 677 Leser

Oriental Rock

„Alyzee“ gehört zu den Musikerinnen, die das Schubladendenken ignorieren. Anleihen aus Pop, Rock und orientalischen Klängen heißen die Musikstile, aus denen sich die Deutsch-Türkin bedient. Jede Menge Power, die einen mit voller Wucht trifft, ein Energiebündel und Feuerwerk auf der Bühne. Massentauglicher moderner Rock mit orientalischen

weiter
  • 668 Leser

Ölbergstunde

Kreuzwegstationen im Kerzenlicht

Die Ölbergstunde findet am Donnerstag, 13. April, um 23 Uhr am St. Salvator in Schwäbisch Gmünd statt. Besonders jetzt in der Kar- und Osterzeit ist der St. Salvator der heimischen Bevölkerung eine große Herzensangelegenheit.

Dies kommt auch dadurch zum Ausdruck, dass die katholische Münsterpfarrgemeinde jedes Jahr in der Leidensnacht Jesu, also in

weiter
  • 690 Leser

„In Raum und Zeit“

Festival Europäische Kirchenmusik

Raum und Zeit sind zwei unverzichtbare Dimensionen für großartige Live-Erlebnisse beim 29. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Vom 13. Juli bis 6. August laden insgesamt 44 Veranstaltungen auf eine Entdeckungsreise ein.

Wie angesagte Weltstars, europaweit gefeierte Newcomer und namhafte Künstler der süddeutschen Musikszene das Festivalthema

weiter
  • 809 Leser

Info

Die umfangreiche Festivalbroschüre und Karten sind erhältlich beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 6034250, und im Online-Vorverkauf unter www.kirchenmusik-festival.de.

Info

Die umfangreiche Festivalbroschüre und Karten sind erhältlich beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 6034250, und im Online-Vorverkauf unter www.kirchenmusik-festival.de.

weiter
  • 410 Leser

Osterrock: „Party meets Rock“

Der Osterrock in Elchingen findet unter dem Motto „Party meets Rock“ am Sonntag, 16. April, um 20 Uhr statt. Bereits 2016 standen „Shark“ und die „Rockheroes“ beim dem Elchinger Osterrock zusammen auf der Bühne. Aus dieser spontanen Idee entstand das Motto „Party meets Rock“: Die ultimative Partymaschine

weiter
  • 654 Leser

Verlängertes Wochenende

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und somit hat man zwei Tage mehr Zeit, um die Beine hochzulegen oder um etwas zu unternehmen. Die Freizeit kann man auf jeden Fall genießen. Zum Beispiel bei diesen Veranstaltungen in der Region:

An Gründonnerstag, 13. April, ist um 23 Uhr auf dem St. Salvator in Gmünd eine Ölbergstunde.

An Karfreitag, 14.

weiter
  • 448 Leser

Neun Jahre Haft für Steinewerfer

Steinewerfer-Prozess Lange Haftstrafe und Einweisung in die Psychiatrie: 37-jähriger Heidenheimer bleibt hinter Schloss und Riegel.

Ellwangen

Der Steinewerfer-Prozess am Ellwanger Landgericht ist am fünften Verhandlungstag zu Ende gegangen: neuneinhalb Jahre Haft lautet das Urteil der 1. Schwurgerichtskammer. Der 37-jährige verurteilte Heidenheimer wird in ein psychiatrisches Krankenhaus zur geschlossenen Unterbringung eingewiesen. Die endet nicht mit verbüßter Haftdauer sondern

weiter

Steinewerfer bleibt in der Psychiatrie

Landgericht Ellwangen: Es war vierfacher versuchter Mord.
Das Urteil ist gefallen: Neun Jahre und sechs Monate als Gesamtstrafe für den Steinewerfer unter anderem wegen vierfachen versuchten Mordes. Die Schwurgerichtskammer des Ellwanger Landgerichts ordnete die Unterbringung des 37-jährigen Heidenheimers in der geschlossenen Psychiatrie an. weiter

Unfall in der Stuttgarter Straße

Aalen. In der Stuttgarter Straße in Aalen ist es zu einem Unfall gekommen. Wegen gesundheitlicher Probleme ist ein Mann von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gekracht. Die Polizei ist vor Ort.

weiter
  • 4
  • 10165 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Feuerwehreinsatz in Unterschneidheim. Ein Kompressor hatte Feuer gefangen.

8.15 Uhr: Das bringt der heutige Dienstag an wichtigen Terminen im Ostalbkreis: Um 9 Uhr startet der fünfte Verhandlunstag im Steinewerfer-Prozess. Das Landgericht Ellwangen könnte heute das Urteil verkünden. Um 9.30 Uhr beschäftigt sich das Jugendschöffengericht

weiter
  • 4
  • 4762 Leser

Kompressor fängt Feuer

Feuerwehreinsatz in Unterschneidheim

Unterschneidheim. Mit 20 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Unterschneidheim am Montagabend gegen 19 Uhr zu einem Brand aus. Ein 68-Jähriger hatte mit einem Baukompressor an einem Gebäude in der Brühlgasse gearbeitet. Nach einer Laufzeit von etwa einer halben Stunde fing das Gerät plötzlich

weiter
  • 2277 Leser

Regionalzüge wieder pünktlicher - Probleme auf Remsbahn bleiben

Insgesamt weniger Zugausfälle im Land, doch zwischen Stuttgart und Aalen hakt es immer noch

Aalen. Die gute Nachricht: Insgesamt ist es mit dem regionalen Bahnverkehr in Baden-Württemberg besser geworden, die Züge sind pünktlich und es gibt weniger Ausfällen. Dies gaben Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und Vertreter der DB Regio in Stuttgart bekannt, berichtet der SWR. Demnach seien etwa 94 Prozent der Züge

weiter

Ein Seniorenzentrum für Göggingen

Planung SeWo, die Betreiberfirma des Pflegewohnheims in Schechingen, will in Göggingen 60 Pflegeplätze und 15 betreute Seniorenwohnungen bauen.

Göggingen

Seit langem wünschen sich die Gögginger ein Seniorenzentrum. So sehr, dass es bei der vergangenen Kommunalwahl eines der Hauptthemen beider Listen war. Doch bislang scheiterten alle Ansiedlungsversuche an Grundstücks- und Betreiberfragen. Jetzt aber hat das lange Hoffen offenbar ein Ende: Im Gespräch mit dieser Zeitung erzählt Bürgermeister

weiter
  • 870 Leser

Regionalsport (22)

FSV Frankfurt meldet Insolvenz an: Abstieg kaum noch zu verhindern

Den FSV Frankfurt hat es nun auch erwischt. Der Zweitliga-Absteiger hat am Dienstag Insolvenzantrag gestellt.

Damit drohen dem Vorletzten der 3. Liga ebenso neun Punkte Abzug. In dem Fall wäre der Absturz in die Regionalliga kaum noch zu verhindern. Denn: Die Bornheimer hätten dann bereits 14 Punkte Rückstand auf den rettenden 17. Platz – bei

weiter
  • 477 Leser

Widerspruch erneut abgewiesen

Fußball, 3. Liga Bitter für den VfR Aalen: Das DFB-Präsidium hält am Neunpunkteabzug fest. Jetzt folgt die Beschwerde beim DFB-Bundesgericht.

Das Urteil kommt auch diesmal nicht überraschend: Auch das Präsidium des Deutschen Fußballbundes (DFB) hat den Widerspruch des VfR Aalen gegen den Neunpunkteabzug wegen des Insolvenzverfahrens zurückgewiesen. In seiner Begründung verweist das Präsidium auf die Ausführungen des DFB-Spielausschusses, der zuvor schon an der Höchststrafe festgehalten hat.

weiter
  • 5
  • 710 Leser

ZAHL DES TAGES

11

Punkte aus den vergangenen sechs Kreisliga-A-Spielen hat der TV Straßdorf geholt und damit einen großen Schritt zum Klassenerhalt gemacht. Die gute Arbeit beim TVS will Neu-Trainer Steffen Mädger in der kommenden Saison fortsetzen.

weiter
  • 482 Leser

Fußball Erol verlängert bei der Normannia

Beim Verbandsligisten 1. FC Normannia Gmünd hat Offensivspieler Efendi Erol verlängert. Das teilt Teammanager Karl-Heinz Knab mit. Der erst 22-Jährige bleibt für zwei weitere Jahre beim Schwerzer-Club und wird weiterhin die Offensive der Normannen auf der rechten Außenbahn befeuern. Erol hat in dieser Saison bislang 23 Spiele für die Normannia absolviert

weiter
  • 479 Leser

Sieg zum Ende der Saison

Handball Die zweite Damenmannschaft des TV Bargau gewinnt mit 28:23.

Die zweite Damenmannschaft des TV Bargau bestritt ihr letztes Spiel der Saison in Göppingen gegen den TSV Bartenbach. Die erste Halbzeit lief allerdings nicht rund. Fehler und das langsame Spiel der Gegner dominierten und so ging es mit zwei Toren Rückstand (13:15) in die Pause. Die Ansprache des Trainergespann Abele/Pahl/Svoboda, mit der Bitte die

weiter
  • 344 Leser

TSV Untergröningen sichert den Klassenerhalt

Tischtennis, Verbandsklasse Die Untergröninger Damen spielen in Schönmünzach 7:7 unentschieden.

Die erste Untergröninger Damenmannschaft gastierte in Schönmünzach und konnte mit einem Unentschieden den Klassenerhalt einen Spieltag vor Schluss sichern.

Das vorletzte Spiel begann mit einem kleinen Paukenschlag. Bei den Gastgebern vom SSV Schönmünzach II fiel Antonia Walkenhorst sehr kurzfristig aus, sodass ihre Mutter Ute einsprang. Im Doppelpoker

weiter
  • 317 Leser

Warmlaufen für den Ipf-Ries

Ostalb-LaufcupHochmotiviert gingen die Läufer beim zweiten Vorbereitungslauf des Ipf-Ries auf die 21,1 Kilometer-Strecke zwischen Bopfingen und Nördlingen. Am 6. Mai fällt um 17 Uhr der Startschuss für den Halbmarathon, eine Anmeldung ist unter www.ipf-ries-halbmarathon.de möglich. Foto: ra

weiter
  • 442 Leser
Sport in Kürze

Bewegungsinitiative in Gmünd

Vereine. Aufruf Am 16. Juli kommt „Deutschland bewegt sich!“, die gemeinsame Bewegungsinitiative von Barmer und Bild am Sonntag, nach Schwäbisch Gmünd. Bei einer Auftaktveranstaltung am 24. April bei der Barmer am Bahnhofplatz 3 in Schwäbisch Gmünd, haben alle Gmünder Sportvereine die Gelegenheit, sich von 18 bis 20 Uhr über die Möglichkeiten darüber

weiter
  • 414 Leser

Brend knapp vor Göggingen

Schießen, Kreisliga Göggingen siegt gegen Brainkofen.

Nur noch sieben Mannschaften nehmen an den Ligawettkämpfen KK 3x20 Halbprogramm teil. Nach dem ersten Wettkampf führt der SV Brend I die Tabelle knapp vor Göggingen VI an.

Strobel schießt am besten

Die Brender gewannen ihren Wettkampf gegen den SV Durlangen I mit 778:774 Ringen. Nur zwei Ringe weniger hat der Tabellenzweite SV Göggingen VI, der seinen

weiter
  • 521 Leser

Ein Remis zum Abschluss der Saison

Schach, Verbandsliga Aufsteiger Spraitbach beendet die Saison auf Rang drei. Grunbach muss zurück in die Landesliga.

Gege Böblingen (14:4) erspielte sich Spraitbach (13:5) ein 4:4-Remis. Das brachte dem Aufsteiger den dritten Platz. Wolfbusch (15:3) holte sich die Meisterschaft und steigt in die Oberliga auf. Grunbach (7:11) verlor gegen Feuerbach mit 3:5 und muss in die Landesliga. Das bedeutet auf Bezirks- und Kreisebene einen Absteiger mehr.

In Spraitbach mussten

weiter
  • 370 Leser

Göggingen ist klar vorne

Schießen, Jugendliga Waldstetten schießt ohne Gegner 807 Ringe.

Nachdem schon in der vergangenen Runde nur vier Teams teilnahmen, sind es in dieser Saison nur noch drei. Der Schützenkreis muss sich überlegen, wie er dieses abzustellen gedenkt.

Göggingen I gewann seinen ersten Wettkampf in Brainkofen deutlich mit 842: 778 Ringen. Waldstetten schoss ohne Gegner 807 Ringe. Die besten Einzelergebnisse: Luisa Schirle

weiter
  • 471 Leser

SGi Lorch auf Range eins

Schießen, Kreisliga Lorch schlägt den SV Brend mit 1096:1090 Ringen.

Die SGi Lorch kam am besten aus den Startlöchern und führt mit 1096 Ringen die Tabelle an. Lorch I bezwang im ersten Ligawettkampf den SV Brend I mit 1096:1090 Ringen und führt damit die Tabelle an. Der Gegner aus Brend ist nach dem ersten Wettkampf Tabellenzweiter. Danach klafft zum dritten Tabellenplatz, der vom SV 1906 Gmünd II belegt wird, bereits

weiter
  • 458 Leser

Wetzgau II mit drittem Heimsieg in Folge

Kunstturnen, Oberliga Bundesliganachwuchs holt 35:33-Sieg gegen den VfL Kirchheim II.

Der Wetzgauer Bundesliganachwuchs konnte auch den dritten und letzten Heimwettkampf der Oberligasaison gegen den VfL Kirchheim II mit 35:33 für sich entscheiden. Ein Duell auf Augenhöhe lieferten sich die Oberligisten TV Wetzgau II und VfL Kirchheim II in der Oberliga. Dass es ein schwerer und äußerst spannender Wettkampf werden wird, waren sich Trainer

weiter
  • 522 Leser
Sport in Kürze

„Fit Dance“-Kurs nach Ostern

Tanzen. Am Mittwoch, 26. April um 18 Uhr, startet in der Schwerzerhalle ein neuer Tanzkurs mit der Deutschen Vizemeisterin im Hip Hop, Yeukai Kamleiter. Geplant ist eine unverbindliche Schnupperstunde, sieben Kursstunden folgen. Infos und Anmeldung unter 07171/42053 oder elke.peischl@petticoat-club.de

weiter
  • 461 Leser

Alfdorf verliert und steigt ab

Schach, Bezirksliga Waldstetten spielt 4:4 gegen Tannhausen, Meister Sontheim schlägt Alfdorf mit 6:2.

Die letzte Runde der Bezirksliga bestätigte die bisherige Tabellensituation. Meister Sontheim (17:1), 6:2 gegen Alfdorf und Vize Crailsheim (15:3), 5,5:2,5 gegen Welzheim (8:10), steigen in die Landesliga auf. Landesligaabsteiger Waldstetten (9:9) konnte sich mit dem 4:4 gegen Tannhausen (7:11) noch um einen Platz verbessern. Alfdorf steigt nach einem

weiter
  • 382 Leser

HSG mit deutlicher Niederlage beim Spitzenreiter

Handball, Württembergliga Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf musste gegen den Oberliga-Aufsteiger TV Weilstetten eine 27:41-Niederlage einstecken.

Der TV Weilstetten bleibt weiterhin eine ganze Nummer zu groß für die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf. Wie in den letzten drei Duellen setzte es auch an diesem Samstag eine deutliche Niederlage beim Aufsteiger in die BW-Oberliga. Mit einem 41:27 im Gepäck musste die Mannschaft um Kapitän Flo Bühler die Heimreise antreten.

Vier Ausfälle und die

weiter
  • 346 Leser

Wichtiger Sieg gegen den TV Altenstadt 2

Handball, Bezirksklasse TV Bargau schlägt den TV Altenstadt auswärts mit 29:22. Noch besteht die Möglichkeit aufzusteigen.

Die erste Männermannschaft des TV Bargau konnte gegen den TV Altenstadt 2 einen wichtigen 29:22-Sieg einfahren. Die Mannschaft kam gut in die Partie und konnte sich nach 14 Minuten eine 8:2-Führung erspielen. Vor der Halbzeit schlichen sich aber zunehmend leichte Fehler ins Spiel und der TV Altenstadt 2 konnte aufholen, sodass es zum Seitenwechsel 12:11

weiter
  • 408 Leser

Eine „Berg- und Talfahrt“ im Jagsttal

Ostalb-Laufcup, 9. Kapfenburg-Panoramalauf Mit dem Panoramalauf in Lippach steht der zweite Wertungslauf bevor: Am Samstag, 22. April, geht’s auf die Strecke unterhalb der Kapfenburg.

Zum zweiten Lauf des Ostalb-Laufcups 2017 lädt der SV Lippach: Am Samstag, 22. April, geht es auf die Strecke des 9. Kapfenburg-Panoramalaufes. Von der Lippacher Turnhalle führt der Landschaftslauf die Teilnehmer über 10,8 Kilometer auf einem asphaltierten Weg, an Feldern und Wiesen entlang, in Richtung Stetten, hoch nach Kromberg und in einer Schleife

weiter
  • 512 Leser

„Man mag sie oder man hasst sie“

Mountainbike Der Böbinger Louis Brasda, Mitglied im U23-Landeskader, liebt die Strecke seines Heimrennens beim Heubacher „Bike the rock“.

Man mag sie oder man hasst sie komplett“, sagt Louis Brasda. „Dazwischen ist nichts.“ Der 18-jährige Mountainbiker redet von der Bundesliga-Strecke in der Heubacher Stellung, die beim „Bike the rock“ am 30. April wieder ein paar hundert Mountainbiker vor Herausforderungen stellen wird, vor allem weil’s den langen

weiter
  • 530 Leser

Eine „Berg- und Talfahrt“ im Jagsttal

Ostalb-Laufcup, 9. Kapfenburg-Panoramalauf Mit dem Panoramalauf in Lippach steht der zweite Wertungslauf bevor: Am Samstag, 22. April, geht’s auf die Strecke unterhalb der Kapfenburg.

Zum zweiten Lauf des Ostalb-Laufcups 2017 lädt der SV Lippach: Am Samstag, 22. April, geht es auf die Strecke des 9. Kapfenburg-Panoramalaufes. Von der Lippacher Turnhalle führt der Landschaftslauf die Teilnehmer über 10,8 Kilometer auf einem asphaltierten Weg, an Feldern und Wiesen entlang, in Richtung Stetten, hoch nach Kromberg und in einer Schleife

weiter
  • 746 Leser

Widerspruch erneut zurückgewiesen

Fußball, 3. Liga. Auch das DFB-Präsidium hält am Neunpunkteabzug beim VfR Aalen fest
Der VfR Aalen ist mit seinem Widerspruch erneut gescheitert. Auch das DFB-Präsidium bleibt beim Neunpunkteabzug wegen der Insolvenz. Der Drittligist legt erneut Widerspruch ein - jetzt beim DFB-Bundesgericht. weiter
  • 764 Leser

FCN: Teufel und Karacic sagen Nein

Fußball, Verbandsliga Zwei Kandidaten wollen das Traineramt nicht. Und Atilla Acioglu wechselt zum TSV Essingen.

Zwei Wunschkandidaten haben abgesagt: Weder Daniel Teufel noch der jetzige Co-Trainer Veselko Karacic wollen Beniamino Molinari als Trainer des FC Normannia Gmünd beerben.

Teammanager Karl-Heinz Knab bestätigte vor einer Woche, dass der 31-jährige Teufel „ein Kandidat“ sei. Das hat sich nun zerschlagen, weil der A-Lizenz-Inhaber abgesagt

weiter
  • 376 Leser

Überregional (33)

„Lederjacken mag ich gar nicht“

Claus Theo Gärtner über sein Comeback als Privatdetektiv Matula und weshalb er nicht mehr unter jedem Rolltor durchhechtet.
Vor vier Jahren hat er die Lederjacke an den Nagel gehängt, jetzt ist er wieder da: Josef Matula, gespielt von Claus Theo Gärtner (73). In der neuen Krimireihe „Matula“, die am 14. April im ZDF beginnt, geht der Privatdetektiv aus Frankfurt mit altem Wohnmobil und dem zugelaufenen Straßenköter „Dr. Renz“ auf Gaunerjagd. Sein weiter
  • 362 Leser

„Nerven, nerven, Druck ausüben“

Die Arbeit von Qualitätsmanager Schnaitmann ist beendet. Zahlen der DB Regio zeigen: Es geht bergauf im Schienennahverkehr in Baden-Württemberg. Und doch sind noch viele Probleme zu lösen.
Am Ende gab es ein Geschenk. Grauer Karton mit weißer Schleife, dazu eine Salve warmer Worte aus dem Mund des Verkehrsministers. Winfried Hermann (Grüne) dankte Gerhard Schnaitmann für seine Arbeit und seinen Einsatz in den vergangenen Monaten. Bahnverkehrsexperte Schnaitmann, eigentlich bereits in Pension, war wegen der massiv auftretenden Pünktlichkeits- weiter
  • 337 Leser

„Singen gehört zum Leben“

Die südafrikanische Sopranistin Bukelwa Velem hat mithilfe des Chores der Cape Town Opera in Kapstadt den Sprung aus den Slums geschafft.
Die schlichte, unscheinbare Methodist Church von Langa bebt. Bis zum letzten Platz sind die harten Kirchenbänke besetzt, und schon vor dem Beginn des Gottesdienstes im ältesten Township von Kapstadt erfüllen gewaltige Gospelgesangswogen den Raum, die einem Schauder der Ergriffenheit über den Körper jagen. Der Mitteleuropäer wähnt sich inmitten eines weiter
  • 344 Leser

Alte Dorfschule wird zur innovativen Kaderschmiede

Im Schwarzwald setzt das Hotel Bareiss auf intensive Betreuung in einer eigenen Schule. Viele Betriebe suchen derzeit gute Mitarbeiter.
Mit einem umgebauten Linienbus will der Südwestableger des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) mehr Interessenten für seine Lehrstellen finden. Seit September 2016 informierten sich im multimedial ausgestatteten „Gastromobil“ über 1400 Schüler. Auch zwölf Bildungsmessen wurden angesteuert. Der Bus sei viel mehr als „ein weiter
  • 1017 Leser

Auto-König außer Dienst

Der große Patriarch Ferdinand Piëch wird 80 Jahre alt. Seine Macht hat er in den letzten Jahren verloren.
Es dürfte ein stiller Geburtstag werden. Ferdinand Piëch, der Porsche-Enkel und langjährige Patriarch des Weltkonzerns Volkswagen, wird am Ostermontag 80 Jahre alt – aber große öffentliche Feiern sind nicht geplant. Piëch dürfte dazu auch nicht in der Stimmung sein. Denn zu viel ist passiert in den vergangenen zwei Jahren. Der „Automanager weiter
  • 806 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Nah- und Fernverkehr

Besser in Fahrt

Je mehr Bürger Busse und Bahnen nutzen und nicht das Auto, desto besser – nicht nur für die Umwelt, sondern auch für die staugeplagten Menschen. Daran gemessen, war 2016 ein einigermaßen erfolgreiches Jahr: Insbesondere im Fernverkehr stiegen deutlich mehr Passagiere in den Zug. Die Deutsche Bahn bemüht sich endlich wieder um ein besseres Angebot weiter
  • 421 Leser

Die gelbe Gefahr wächst

Im Südwesten breitet sich das Jakobskreuzkraut aus. Sein Gift kann Tiere wie Menschen töten. Bauern, Pferdehalter und Imker schlagen Alarm.
Die Gefahr ist bekannt: Sie blüht im Sommer schön gelb, ihre grün-roten Stängel werden locker einen Meter lang, ihre Inhaltsstoffe können Tier wie Mensch töten. Ihr Name: Jakobskreuzkraut. Der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Burger hat schon 2014 eine Anfrage zur Verbreitung dieses Krauts an die Landesregierung in Stuttgart gestellt. Die Antwort des damaligen weiter
  • 389 Leser

Ein Roman in zahlreichen Erzählungen

Ein schwieriges, ein lohnendes Unterfangen: Alissa Walsers neues Buch bietet dem Leser viel.
„Eindeutiger Versuch einer Verführung“, heißt das neue Buch von Alissa Walser. Die mittlere der drei schreibenden Töchter von Martin Walser eifert ihrem Vater sichtlich nach, zumindest in der Wahl der literarischen Gattungen: Roman, Erzählung, Theaterstück. Das neue Buch jedoch kommt ohne Gattungsbezeichnung daher. Die kurzen Texte oszillieren weiter
  • 431 Leser

Endlich ein Major-Titel für Garcia

Mit 37 Jahren gewinnt der Spanier sein erstes großes Turnier. Auch der deutsche Top-Spieler Martin Kaymer überzeugt.
Sergio Garcia musste mit den Tränen kämpfen. Der spanische Golfstar hatte gerade das 81. Masters am Sonntag in Augusta gewonnen und sich zum ersten Mal einen Major-Titel gesichert. „Es ist unglaublich. Ich musste lange auf den Tag warten“, sagte der 37-Jährige, kurz bevor er sich erstmals das berühmte grüne Jackett des Masters-Siegers überstreifen weiter
  • 595 Leser

Erst denken, dann futtern

Nicht nur ein treuer Freund. Sondern offenbar auch ein kluger Kopf: Hunde sollen in der Lage sein, Wissenszustände von Menschen zu erkennen. Die Universität Wien belegte nun, was die Hochschule Hannover schon zu wissen glaubte. Aus dem Tierreich war das bislang nur von Menschenaffen und Rabenvögeln bekannt. Die Wiener unternahmen Versuche mit 16 Hunden: weiter
  • 383 Leser

Es ist der absolute Hammer!

Keine Kur, ein Energieausbruch in Baden-Baden: Die Berliner Philharmoniker spielen Mahlers „Sechste“.
Franz Schindlbeck zeigt, wo der Hammer hängt. Der Schlagzeuger der Berliner Philharmoniker versetzt Gustav Mahlers 6. Sinfonie den entscheidenden Schlag, das heißt: zwei dumpfe Schicksalsschläge. Und mit derartiger Wucht, dass er jetzt im Festspielhaus Baden-Baden fast taumelte. In einem Videofilm für die Osterfestspiele erzählt Schindlbeck dazu eine weiter
  • 459 Leser
Kommentar André Anwar zum Lkw-Anschlag

Feuerprobe für Schweden

Der Lkw-Anschlag von Stockholm hat Schweden zutiefst erschüttert. In dem beschaulichen Land gab es seit 200 Jahren keinen Krieg mehr. Gerade das neutrale Schweden, das sich zurecht gern als „humanitäre Supermacht“ und friedensschaffende Nation bezeichnet, hat sich im internationalen Vergleich stets besonders deutlich um ein gutes Verhältnis weiter
  • 469 Leser

Frau brutal getötet – Sohn in Haft

In Brandenburg soll ein 17-Jähriger seine Mutter umgebracht und zerstückelt haben. Er ist als Intensivtäter bekannt.
Im brandenburgischen Borkheide ist der zerstückelte Leichnam einer Frau entdeckt worden. Sie soll von ihrem 17 Jahre alten Sohn getötet worden sein. Der Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft, Christoph Lange, bestätigte Ermittlungen gegen den jungen Mann wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Der Jugendliche wurde in Untersuchungshaft genommen. weiter
  • 324 Leser

Gepatzt im dritten Satz

Kerber vergibt in Monterrey die Chance auf den Turniersieg.
Angelique Kerber hat ihren ersten Turniersieg in diesem Jahr verpasst. Die Weltranglistenerste unterlag im Finale des WTA-Hartplatzturniers der Russin Anastasia Pawljutschenkowa 4:6, 6:2, 1:6. Auf dem Weg ins Endspiel hatte die 29-Jährige im Viertelfinale die Titelverteidigerin Heather Watson ausgeschaltet. Im Halbfinale schlug Kerber Carla Suárez Navarro. weiter
  • 499 Leser

Hacker greifen Händler an

Drittanbieter, die die Plattform nutzen, werden Betrugsopfer.
Drittanbieter auf der Handelsplattform Amazon geraten zunehmend ins Visier von Cyber-Betrügern. Nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ verschaffen sich die Kriminellen mit gestohlenen Daten Zugang auf die Angebotsseite und locken Verbraucher etwa mit gefälschten und scheinbar besonders günstigen Angeboten. In den vergangenen Wochen weiter
  • 846 Leser

Hilfe für Geduldete

Behörden weisen nun aktiv auf Chancen hin.
Geduldete Flüchtlinge werden im Südwesten neuerdings aktiv auf die Möglichkeit hingewiesen, Bleiberecht zu beantragen. Diese Neuregelung setzten die Grünen in der Koalition mit der CDU durch, wie die Grünen-Fraktion mitteilte. Demnach hat das CDU-geführte Innenministerium die Ausländerbehörden angewiesen, gut integrierte geduldete Flüchtlinge von sich weiter
  • 333 Leser

Hoher Sachschaden

Die Züge, die Fans des KSC verwüstet haben, fallen für zehn Tage aus.
Eigentlich hatte es nur um die Verbesserung der Qualität des Schienennahverkehrs im Land gehen sollen. Doch nachdem Anhänger des Karlsruher SC nach der Derby-Pleite am Sonntag beim VfB Stuttgart Bahnwaggons verwüstet hatten, kam auch dieses Thema bei der Pressekonferenz am Montag zur Sprache. Zwei Millionen Euro betrage der Schaden, sagte DB-Regio-Chef weiter
  • 322 Leser

Königliche Keilereien

Superstar Ronaldo wirkt resigniert, Trainer Zidane steht in der Kritik, Präsident Perez grantelt: Vor dem Top-Duell mit dem FC Bayern sind Risse im Elitekader des spanischen Spitzenklubs zu erkennen.
Diesen Artikel schreibt einer, der seit Jahrzehnten mit Real Madrid sympathisiert. Der die Stadt liebt, die nie schläft. Und diesen hellwachen Klub, der noch mehr Geschichte geschrieben hat als der FC Bayern. Glorreiche Geschichten unsterblicher Helden von Alfredo di Stefano, Ferenc Puskas, Günter Netzer, Paul Breitner, Bernd Schuster, Emilio Butragueno, weiter
  • 607 Leser

LBS Südwest mit weniger Geschäft

Der angespannte Immobilienmarkt mindert die Kreditnachfrage.
Die angespannte Lage auf dem Immobilienmarkt hat negative Folgen für die Bausparbranche. So rechnet die größte Landesbausparkasse Deutschlands, die LBS Südwest, 2017 mit stagnierenden Geschäften in der Baufinanzierung, also mit klassischen Baukrediten. „Das Angebot an Immobilien ist begrenzt, die Preise für Wohnungen galoppieren davon“, weiter
  • 915 Leser

Liberales Sehnsuchtsland

Der nördliche Nachbar der USA gilt vielen inzwischen als das bessere Amerika. Optimistisch, weltoffen und tolerant – das ist nicht nur der junge Premier Trudeau. Auch die Mehrheit der Bevölkerung ist stolz auf ihr Anti-Trump-Image.
Viele Flüchtlinge kamen im Schutz der Nacht. Sie kämpften sich zu Fuß durch den meterhohen Schnee oder über vereiste Feldwege – bis sie auf der anderen Seite völlig unterkühlt von einem barmherzigen Bauern oder einem hilfsbereiten Grenzschützer aufgelesen wurden. Szenen wie diese gab es zuhauf in den vergangenen Monaten im kanadisch-amerikanischen weiter
Kommentar Helmut Schneider zum Prozess Müller gegen Sarasin-Bank

Man ist gespannt

Vor Gericht sind alle gleich. Deshalb mutet es nur auf den ersten Blick etwas seltsam an, dass der schwerreiche Erwin Müller sich bei seiner Schadensersatzforderung auf den Verbraucherschutz berufen kann, der verlangt, dass jeder bei seinem Wertpapierkauf über Inhalt und Risiken ausführlich informiert wird – der Unternehmer, der 50 Millionen investiert, weiter
  • 946 Leser

Neue Schubkraft für den Aufstieg

Mit dem 2:0-Erfolg gegen den KSC wieder auf Kurs. Wegen der Böller-Attacken drohen harte Strafen.
Kühlen Kopf zu bewahren, wenn's heiß wird, ist eine Kunst. Dass sich die Zweitliga-Kicker des VfB im schwierigen Landesderby gegen den Tabellenletzten aus Karlsruhe nicht haben aus der Ruhe bringen lassen durch die eigene Serie von fünf Spielen ohne Sieg und den Pyro-Eklat im KSC-Block, das macht Mut. „Wir haben jetzt die Chance, den Aufstieg weiter
  • 531 Leser

Noch nie so viele Fahrgäste in Bussen und Bahnen

Die Deutsche Bahn zieht vor allem auf Fernstrecken mehr Reisende an, auch der Nahverkehr meldet Rekorde. Im Südwesten sind die Regionalzüge wieder pünktlicher.
Noch nie sind Pendler und Reisende in Deutschland so viel mit Bus und Bahn unterwegs gewesen wie im vergangenen Jahr. Fast 11,4 Milliarden Mal nutzten Fahrgäste den Nah- und Fernverkehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dies entspricht im Vergleich zu 2015 einem Anstieg um 1,5 Prozent. Durchschnittlich wurden weiter
  • 429 Leser

Riskantes Spiel in Fernost

Die Regierung in Pjöngjang provoziert mit Raketentests. US-Präsident Trump schickt Kriegsschiffe. In Tokio beginnt eine Debatte über die Aufrüstung der japanischen Armee.
Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel nehmen zu. Während nun auch China schärfere Sanktionen gegen Nordkorea befürwortet, hat in Japan eine Debatte begonnen, ob und wie den Streitkräften über die Selbstverteidigung hinaus Fähigkeiten für einen Gegenangriff verschafft werden sollen. Die kommunistische Regierung in Nordkorea hatte am Mittwoch weiter
  • 459 Leser

Schmalzl auf dem Sprung

Dem früheren Regierungspräsidenten winkt IHK-Spitzenjob.
Der frühere Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl (FDP) steht vor einer Rückkehr in die Landeshauptstadt. Nach übereinstimmenden Medienberichten ist Schmalzl einziger Kandidat für die Wahl des Hauptgeschäftsführers an der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart. Gewählt wird der Nachfolger des langjährigen Hauptgeschäftsführers weiter
  • 1045 Leser

Sheriff spielt „Glücksrad“ mit Ganoven

Ein Polizeirevier in Florida macht mit einer Spielshow im Internet Jagd auf gesuchte Verbrecher.
Jeden Dienstag wird US-Sheriff Wayne Ivey zum Showmaster: Er dreht das „Wheel of Fugitive“, das Glücksrad der gesuchten Verbrecher. Das Rad entscheidet, welcher der zehn darauf gepinnten Tatverdächtigen in Iveys Revier an der Küste Floridas besonders intensiv gesucht wird. Ivey stellt den vom Zufall erwählten Gesuchten, seine Verbrechen weiter
  • 372 Leser

Spaßvogel will Stuhl im Rathaus nicht räumen

Verwaltungsgericht entscheidet am Gründonnerstag über Klage gegen Wahl in Eppelheim.
Dieter Mörlein (68) rückt nicht von seinem kuriosen Kurs ab. „Ich bleibe im Amt, solange es mir Spaß macht“, ließ der Bürgermeister von Eppelheim die SÜDWEST PRESSE wissen. Den sturen Schwaben stört in keinster Weise, dass für ihn schon am 23. Oktober 2016 eine Nachfolgerin gewählt worden ist. Es ist ihm auch völlig egal, dass der Gemeinderat weiter
  • 355 Leser

Südwesten feiert trotz Tanzverbot

Eigentlich darf an den Feiertagen nicht getanzt werden – nur halten sich viele Clubs im Land nicht daran.
Das Tanzverbot rund um den Karfreitag stiftet seit Jahren für Verwirrung bei Gastronomen und Partygängern. Denn: Nicht jeder Clubbetreiber tanzt nach der Pfeife des Feiertagsgesetzes. Wer im Land zwischen Gründonnerstag und Karsamstag feiern will, kann das meistens auch. Nicht überall wird kontrolliert, ob dabei getanzt wird. Der „One Table Club“ weiter
  • 393 Leser

Terrorgefahr für Urlauber

Warnungen des Auswärtigen Amtes gibt es zurzeit für sieben Länder weltweit, aber auch in anderen droht Gefahr. Urlauber sollten religiöse Stätten und große Versammlungen meiden.
Zwei Kirchen in Ägypten sind am Palmsonntag zu Anschlagszielen geworden, mehr als 40 Menschen wurden in Tanta und Alexandria getötet. Das Tui-Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ lag währenddessen im Hafen von Alexandria – und ist viereinhalb Stunden früher als geplant wieder ausgelaufen, berichtet ein Unternehmenssprecher: „Die weiter
  • 404 Leser

Verbraucherschutz für einen Milliardär

Der Ulmer Drogeriemarkt-König fühlt sich von seiner Bank über den Tisch gezogen und will 45 Millionen Euro. Einen Vergleich lehnt er ab, das Gericht entscheidet in sechs Wochen.
Es ist vielleicht nur ein Zufall, dass die beiden deutschen Drogeriemarkt-Pioniere, hier Anton Schlecker aus Ehingen, da Erwin Müller aus Ulm, in diesen Tagen vor Gericht stehen. So bekam die Öffentlichkeit unlängst erstmals seit zwei Jahrzehnten ein Bild des grau und schmal gewordenen Schlecker zu Gesicht. Erwin Müller, ähnlich scheu und mit 84 Jahren weiter
  • 1256 Leser
Land am Rand

Vorsicht bei der Volte rückwärts

Sprache produziert Bilder im Kopf, und manche Wortreihungen wirbeln munter die Hirnstränge durch, lässt man sie gewähren. Gerade die FDP im Landtag hat ein Händchen dafür, dem Betrachter auf der inneren Mattscheibe amüsant-verstörende Momente zu bescheren – durch Überschriften von Pressemitteilungen. Ein paar Ansichtsexemplare? Gerne! So erklärte weiter
  • 351 Leser

Zwischen Flucht und Heimkehr

Die sieben Freilichtmuseen widmen sich dieses Jahr den Themen Ausgrenzung und Integration auf dem Land.
Manches Freilichtmuseum im Land hat schon Ende März seine Tore geöffnet. Seit Sonntag ist die Saison der „Sieben im Süden“ auch offiziell gestartet. Die sieben Freilichtmuseen gehören mit 640 000 Besuchern pro Jahr zu den beliebtesten Ausflugszielen im Land. Jede der sieben Einrichtungen in Walldürn-Gottersdorf, Schwäbisch Hall-Wackershofen, weiter
  • 293 Leser

Ägypten im Ausnahmezustand

Die Regierung reagiert auf die schweren Bombenanschläge der IS-Miliz vom Wochenende. Die koptische Gemeinde in Alexandria gedenkt der Toten.
Nach den verheerenden Bombenanschlägen auf Christen in Ägypten ist am Nil ein dreimonatiger Ausnahmezustand in Kraft getreten. Auf den Straßen der Hauptstadt Kairo bezogen Panzer Stellung. Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi hatte den Ausnahmezustand am Sonntagabend angekündigt. Zuvor waren bei den schwersten Terrorangriffen auf die christliche weiter
  • 372 Leser

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Zum Thema Windkraft:

„Ausgerechnet die Grünen. Deren Ellwanger Ortsverband teilt nun mit, dass er die zunehmenden Proteste gegen den weiteren Ausbau der Windkraft im Virngrund mit Sorgen beobachte. Waren es nicht die Grünen, die einmal als basisdemokratische Umweltbewegung gestartet sind, um gegen die Zerstörung der Natur zu protestieren? Im Unterschied zu den Grünen frage

weiter
  • 4
  • 339 Leser
Lesermeinung

Zur neuen Spielplatzkonzeption der Stadt Schwäbisch Gmünd:

„Da wird doch tatsächlich überlegt, unseren wunderschön gelegenen Spielplatz in Straßdorf am Heuselbach alternativlos abzuschaffen. Und ausgerechnet dann, wenn durch Neubaugebiete, die nach wie vor erschlossen werden, geplanten Neubauten neben dem Spielplatzgelände und einem Generationenwechsel in der Umgebung Bedarf besteht?

Eigentlich hatten wir damit

weiter
  • 3
  • 287 Leser
Wirklichkeit und die Bibel

US-Luftschlag in Syrien, SchwäPo vom 8. April:

Es ist wirklich so, dass man beim täglichen Zeitungslesen auch gleich die Bibel mit aufschlagen kann, denn sie lässt an ihrer Aktualität nicht den geringsten Zweifel aufkommen. So berichtet uns der Prophet Jesaja im Kapitel 17, dass Damaskus ein zerfallener Steinhaufen werden soll, die Städte sollen verlassen sein, Kriege, Missernten, Magerung, Chaos.

weiter
  • 2
  • 256 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Windkraft auf der Ostalb:

Wenn ich den Blick so durch die schöne Ostalb schweifen lasse, kommt mir mittlerweile der Gedanke als wäre das der „Ostfrieskreis“. Mächtig, mit viel und ohne Bewegung stehen sie, die Riesen, weithin sichtbar. Bei Nacht beleuchtet, dass Las Vegas erblasst, so schön blinkt und leuchtet es. Und es werden noch mehr! Vielleicht so viel, dass mit der Beleuchtung

weiter

Der "daube Sack"

Der „daube Sack“

Eine Woche ist es jetzt her, da war bei uns Grünabfuhr. Und da türmten sich denn auch wieder massenhaft Baum- und Strauchschnitt, säuberlich gebündelt und etliche der typischen tonnenförmigen Säcke für Laub und anderen kleinteiligen Gartenabfall. Sämtliche prall gefüllt, aber

weiter
  • 4
  • 1653 Leser

Chorfreunde Hüttlingen laden zur "Nacht der Musicals" ein

Einige der schönsten Lieder aus den Musicals der letzten Jahrzehnte erwarten unsere Besucher am Samstag den 22.04.17 Bürgersaal Hüttlingen im stimmungsvollen Ambiente. Nach den Chordarbietungen sind alle gerne aufgefordert das Tanzbein zu schwingen. Die Tanz,- und Stimmungsband "Kir Royal" wird den Saal sicherlich einheizen.

weiter
  • 1
  • 1795 Leser

MSC Club Haus Aalen Reichenbach

MSC Club Haus ist am Donnerstag den 13. April ab 16.00 Uhr geöffnet

Wir bieten selbstgemachte Maultaschen mit Kartoffelsalat an.

Wir freuen uns überIhren Besuch!

weiter
  • 4
  • 1302 Leser

Überraschungscoup der Ostwürttembergerinnen

Kegeln, Verbandsliga Württemberg Frauen: Schwabsbergs Frauen meistern den direkten Wiederaufstieg

 

Ein echter Überraschungscoup gelang den Keglerinnen des KC Schwabsberg mit dem Gewinn der Württembergischen Meisterschaft und dem direkten Wiederaufstieg in die 2. Kegler-Bundesliga der Frauen. Das eigentlich überraschende

weiter
  • 1
  • 2270 Leser

inSchwaben.de (4)

Kurz und bündig

Drei Jahre Selbsthilfe

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe Lip- und Lymphödem (LiLy) feiert ihren dritten „Geburtstag“ am Mittwoch, 12. April. Die Treffen sind immer am zweiten Mittwoch im Monat im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße um 18 Uhr. Bei der Geburtstagsfeier hält Petra Bahner von der Firma Julius Zorn einen Vortrag über Kompressionsversorgung und medizinische

weiter
  • 605 Leser
Kurz und bündig

GOA über Ostern

Schwäbisch Gmünd. Die GOA weist darauf hin, dass es durch die Osterfeiertage bei den Abfuhren von Hausmüll, Papier, Gelben Säcken und Bioabfall zu Verschiebungen kommen kann. Die geänderten Termine sind in den Abfuhrkalendern aufgeführt. Am Karsamstag, 15. April, sind alle GOA-Einrichtungen, außer die Erd- und Bauschuttdeponie wie gewohnt geöffnet.

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde mit Barthle

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle hält eine Sprechstunde für Bürger am Donnerstag, 13. April, von 17 bis 18.30 Uhr im Gasthaus „Zum Paradies“ in Gmünd.

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Treff für stillende Mütter

Schwäbisch Gmünd. Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der Stilltreff am Dienstag, 18. April, von 10 bis 11.30 Uhr im Stauferklinikum, Stillzimmer auf Station 23. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (07171) 7011911 oder im Internet auf www.stauferklinikum.de.

weiter
  • 667 Leser