Artikel-Übersicht vom Freitag, 14. April 2017

anzeigen

Regional (124)

Polizeibericht

Auf Gegenfahrbahn geraten

Adelmannsfelden. Ein 18 Jahre alter Fahrer fuhr am Donnerstag, gegen 8.15 Uhr auf der Kreisstraße 3233 von Neuler in Richtung Burghardsmühle. In einer Rechtskurve geriet er laut Polizei infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf feuchter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei mit einem entgegenkommenden Auto einer 49-Jährigen. Der

weiter
  • 976 Leser

Mopedfahrer schwer verletzt

Polizei Aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.

Tannhausen. Am Mittwochabend hat sich bei Tannhausen ein schwerer Unfall ereignet: Ein 16-jähriger Mopedfahrer ist – ohne Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer, wie die Politzei erklärt – zwischen Tannhausen und Unterschneidheim von der Straße abgekommen, gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber

weiter
  • 1173 Leser

Platz fürs Musikfest

Bedenken Als Festplatz in Neuler soll ein Gelände in der Schulstraße dienen.

Neuler. Bei der Bürgerfragestunde in der vergangenen Gemeinderatssitzung äußerte der Vorsitzende des Musikvereins, Edgar Schreckenhöfer, Bedenken, dass es wegen der Sanierung und des Neubaus der Turnhalle keine Möglichkeit für einen Festplatz gebe, der zum Ausrichten des Kreismusikfestes unabdingbar sei. Die Problematik sei dem Bürgermeister bewusst.

weiter
  • 1032 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Wenden

Ellwangen. Auf rund 7000 Euro wurde der Sachschaden geschätzt, der bei einem Unfall am Mittwochabend entstand. Gegen 19.45 Uhr wendete ein 21-Jähriger sein Auto auf der Fahrbahn an der Abzweigung Bahnhofstraße / Sebastian-Merkle-Straße. Hierbei stieß er mit dem Auto eines 52-Jährigen zusammen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 2183 Leser
Woiza

Mir wissat ällas ond was mr et wissat, erklära mr ons selbr

Viele rätseln immer noch, wieso sich fünf recht nahe beieinander stehende Windräder in unterschiedlichen Richtungen drehen können: die einen im Uhrzeiger-, die anderen im Gegenuhrzeigersinn. Die drei Ellwanger Bürgerwindräder und die beiden Leinenfirster Quirle waren sich da wirklich nicht einig. Der Woiza hatte vergangene Woche auf der SchwäPo-Internetseite

weiter
Kurz und bündig

Pro Ellwangen tagt

Ellwangen. Am Montag, 24. April, findet um 19 Uhr im Brauereigasthof „Roter Ochsen“ die Jahreshauptversammlung von Pro Ellwangen statt. Dazu sind auch interessierte Gäste eingeladen.

weiter
  • 1715 Leser

Die Osterlämmchen bevorzugen zweifellos Vegetarier ...

Lamm Was verbinden wir alles mit diesem Begriff? Zurzeit fällt uns natürlich zunächst die österliche Symbolik ein: Unschuld und Wehrlosigkeit, im Alten Testament als Opfertier, im Christentum übertragen auf Christus, das „Lamm Gottes“. Als Osterlämmer kommen die jungen Schafe aber natürlich nach wie vor auch recht prosaisch auf den Teller.

weiter
  • 667 Leser
Polizeibericht

15-Jährige nicht ansprechbar

Schwäbisch Gmünd. Weil ein 15-jähriges Mädchen am Mittwochabend vermutlich wegen Alkohol- und Betäubungsmitteleinflusses nicht ansprechbar war, musste sie laut Polizei zunächst in die Intensivstation der Stauferklinik eingeliefert werden. Ein Zeuge hatte die Rettungsdienste alarmiert, als er das Mädchen gegen 20 Uhr an der Lindacher Straße gefunden

weiter
  • 264 Leser

Betrunkener Falschfahrer im Tunnel

Verkehr Ein alkoholisierter Lasterfahrer war im Gmünder Einhorntunnel falsch unterwegs. Den Führerschein ist er los.

Schwäbisch Gmünd. Am Karfreitag um 16.30 Uhr war ein 46 Jahre alter, nach Polizeiangaben betrunkener Lastwagenfahrer im Einhorntunnel als Falschfahrer unterwegs. Er fuhr am Tunnelportal Ost auf die falsche Fahrbahn auf und fuhr auf der Richtungsfahrbahn Aalen in Richtung Stuttgart. Ein ordnungsgemäß entgegenkommender 53-jähriger Autolenker musste bremsen

weiter
  • 340 Leser

Die Osterglocken stehen bereit

Ostern So schön blau wie auf diesem Foto soll der Himmel an den Ostertagen allenfalls selten werden, wenn die Meteorologen Recht haben. Die Natur hat aber durch das frühlingshafte Wetter im März bereits gut vorgearbeitet fürs Fest und so blühen im Stadtgarten vor dem Rokokoschlösschen schon die Osterglocken (Bild) sowie zahlreiche andere Blumen. An

weiter

Zwei wollen das Rathaus leiten

OB-Wahl Wahlauschuss lässt zwei Kandidaten für die Wahl am 7. Mai und schließt einen dritten aus. Reihenfolge der Namen auf dem Stimmzettel steht fest.

Schwäbisch Gmünd.

Amtsinhaber Richard Arnold und der Gmünder Designer Rudolf M. Scheffold kandidieren für das Amt des Gmünder Oberbürgermeisters. Das legte der Wahlausschuss des Gemeinderats am Donnerstagabend fest. Wie erwartet schloss das Gremium eine dritte Bewerbung als ungültig aus: die von Albert Seitzer. Denn der habe nur 13 statt der geforderten

weiter

Betrunkener Lkw-Fahrer im Tunnel

Schwäbisch Gmünd. Am Karfreitag um 16.30 Uhr war ein 46 Jahre alter, betrunkener Lkw-Fahrer im Einhorntunnel als Falschfahrer unterwegs. Er fuhr am Tunnelportal Ost auf die falsche Fahrbahn auf und fuhr auf der Richtungsfahrbahn Aalen in Richtung Stuttgart. Ein ordnungsgemäß entgegenkommender 53-jähriger  Autolenker musste

weiter
  • 3
  • 13176 Leser
Polizeibericht

15-Jährige nicht ansprechbar

Schwäbisch Gmünd. Weil ein 15-jähriges Mädchen am Mittwochabend vermutlich wegen Alkohol- und Betäubungsmitteleinflusses nicht ansprechbar war, musste sie laut Polizei zunächst in die Intensivstation der Stauferklinik eingeliefert werden. Ein Zeuge hatte die Rettungsdienste alarmiert, als er das Mädchen gegen 20 Uhr an der Lindacher Straße gefunden

weiter
  • 5
  • 1097 Leser
Guten Morgen

Das neue Weihnachten

Janina Ellinger über das Osterfest und die Tücken beim Nesterverstecken.

Familientreffen. Geschenke austauschen. Ein festliches Essen mit Oma, Opa, Tante, Onkel und den Cousinen. Klingt verdächtig nach Weihnachten. Ist es aber nicht. Denn das Osterwochenende steht bevor. Und das heißt mittlerweile, das gesamte Programm von Weihnachten zu wiederholen. Nur eben ohne den geschmückten Weihnachtsbaum und dem dazugehörigen Mann

weiter
  • 448 Leser

Die Osterglocken stehen bereit

Ostern So schön blau wie auf diesem Foto soll der Himmel an den Ostertagen allenfalls selten werden, wenn die Meteorologen Recht haben. Die Natur hat aber durch das frühlingshafte Wetter im März bereits gut vorgearbeitet fürs Fest und so blühen im Stadtgarten vor dem Rokokoschlösschen die Osterglocken (Bild). Ostern kommt fast zu spät, sie verblühen

weiter
  • 620 Leser
Im Blick Die Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl

Gmünd hat doch ein bisschen die Wahl

Nun stehen doch zwei Namen auf dem Stimmzettel zur Wahl des Gmünder Oberbürgermeisters: Richard Arnold und Rudolf M. Scheffold. Dass andere Parteien keinen Kandidaten aufbieten können, ist schade. Gerade sie sollten doch das demokratische Grundsystem der „Aus-Wahl“ hochhalten. Und Gmünd wäre auch für auswärtige Interessenten ein Wirkungsort

weiter
  • 391 Leser

Zwei wollen das Rathaus leiten

OB-Wahl Wahlauschuss lässt zwei Kandidaten für die Wahl am 7. Mai und schließt einen dritten aus. Reihenfolge der Namen auf dem Stimmzettel steht fest.

Schwäbisch Gmünd.

Amtsinhaber Richard Arnold und der Gmünder Designer Rudolf M. Scheffold kandidieren für das Amt des Gmünder Oberbürgermeisters. Das legte der Wahlausschuss des Gemeinderats am Donnerstagabend fest. Wie erwartet schloss das Gremium eine dritte Bewerbung als ungültig aus: die von Albert Seitzer. Denn der habe nur 13 statt der geforderten

weiter
Polizeibericht

Betrunkener Lkw-Fahrer

Schwäbisch Gmünd. Am Karfreitag um 16.30 Uhr war ein 46 Jahre alter, nach Polizeiangaben betrunkener Lastwagenfahrer im Einhorntunnel als Falschfahrer unterwegs. Er fuhr am Tunnelportal Ost auf die falsche Fahrbahn auf und fuhr auf der Richtungsfahrbahn Aalen in Richtung Stuttgart. Ein ordnungsgemäß entgegenkommender 53-jähriger Autolenker musste bremsen

weiter
  • 689 Leser
Polizeibericht

Containerbrand

Waldstetten. Mit 14 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Waldstetten am Mittwochvormittag zu einem Brand aus. Gegen 11 Uhr war in einem Container, der auf dem Hinterhof einer Gaststätte in der Hauptstraße aufgestellt war, ein Feuer ausgebrochen. Nennenswerter Sachschaden entstand bei dem Feuer nicht. Die Ermittlungen

weiter
  • 589 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Mutlangen. Im Einmündungsbereich der Gmünder Straße in die Bühlstraße missachtete ein 79-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer am Mittwochvormittag die Vorfahrt einer 22 Jahre alten Fiat-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand gegen 11.30 Uhr ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

weiter
  • 1075 Leser

Hochschulprofessor mit gesellschaftlichem Engagement

Person Professor Dr. Rudolf Wichard feiert den 80. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Professor an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, vielfacher Buchautor und ehrenamtlich engagiert für Flüchtlinge und die Arbeitsgemeinschaft Osten: das ist Dr. Rudolf Wichard, der an diesem Ostermontag seinen 80. Geburtstag feiert.

Generationen von Lehrern hat er in den Fächern Soziologie und Politikwissenschaft nicht nur

weiter
  • 977 Leser
Kurz und bündig

Ernährung und Wechseljahre

Bopfingen. Heilpraktikerin Renate Gärlich zeigt in ihrem Vortrag am Mittwoch. 26. April, um 19 Uhr in der Schranne im alten Rathaus Bopfingen, wie Frauen gut durch die Wechseljahre kommen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0.

weiter
  • 1307 Leser

Illegal Müll entsorgt

Polizei 82-Jähriger muss Müll wieder abholen und wird angezeigt.

Bopfingen. Gegen 14.40 Uhr, am Mittwoch, beobachtete eine Zeugin wie der Fahrer eines Pkw Kia am Müllcontainer am Friedhof illegal Müllbeutel entsorgte. Die Frau konnte das Kennzeichen des Fahrzeuges ablesen, sodass der Müllsünder rasch ermittelt werden konnte. Der 82-Jährige „durfte“ seinen Müll wieder abholen; eine entsprechende Anzeige

weiter
  • 1936 Leser
Kurz und bündig

Mit der Familie aufs Schloss

Bopfingen-Baldern. Auf Schloss Baldern werden am Ostersonntag und -montag, 16. und 17. April, jeweils um 13.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr besondere Kinder- und Familienführungen angeboten.

weiter
  • 886 Leser

Umweg wegen Straßenbau

Verkehr Straße zwischen Nähermemmingen und Utzmemmingen gesperrt.

Nördlingen. Wegen Straßenbauarbeiten muss die Gemeindeverbindungsstraße von Nähermemmingen nach Utzmemmingen von Dienstag, 18. April bis voraussichtlich Freitag, 12. Mai 2017 für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden. Eine örtliche Umleitungsverkehrsregelung ist ausgeschildert. Auch die Zufahrt zu der Wochenendsiedlung kann in diesem Zeitraum

weiter
  • 982 Leser
Kurz und bündig

Vorbestellen fürs Frühlingsfest

Bopfingen-Trochtelfingen. Der TSV Trochtelfingen bittet am Samstag, 22. April, ab 19 Uhr zum Frühlingsfest auf dem Sportgelände. Es gibt Hähnchen, Haxen und Spareribs frisch vom Grill. Zur Unterhaltung spielt eine Liveband. Die Veranstalter freuen sich über Vorbestellungen bis 19. April, täglich ab 18 Uhr bei Achim Meitner, (07362) 920334.

weiter
  • 828 Leser

Woher der „Kuckuck“ kommt

Bei einer Pfändung klebt der Gerichtsvollzieher ein Pfandsiegel auf den gepfändeten Gegenstand. Der Volksmund spricht vom „Kuckuck“. Diese Redensart kommt aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Damals tauchten die ersten Gerichtsvollzieher auf, die ähnliche Aufgaben hatten wie heutige. Sie klebten das preußische Pfandsiegel auf, das den Reichsadler

weiter
  • 1101 Leser

Schuldnerquote wie in der Großstadt

Justiz Laut Obergerichtsvollzieher Erwin Motzke gibt es in Bopfingen mehr Schuldner als in anderen, ähnlich großen Städten. Mit „Reichsbürgern“ hat er unterm Ipf den meisten Ärger.

Bopfingen

Das Zusammenspiel zwischen Gerichtsvollzieher, Schuldner und Gläubiger ist facettenreich. Auch in Bopfingen. Im Gespräch mit der SchwäPo erläutert Obergerichtsvollzieher Erwin Motzke die Besonderheiten der Bopfinger Schuldner.

Seit über 30 Jahren ist er hier Gerichtsvollzieher. Im strukturschwachen Bopfingen gibt es durchschnittlich mehr

weiter
  • 1431 Leser
Kurz und bündig

Bücher-Spiele-Flohmarkt

Essingen. Der Bücher-Spiele-Flohmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Essingen öffnet am Ostermarkt, 17. April, von 10 bis 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus und in Quiris Bücherinsel. Außerdem bietet der Eine-Welt-Laden fair gehandelte Produkte an.

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Karten für Jubiläums-Open-Air

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli. Auftreten werden unter anderem Max Mutzke und die SWR-Big-Band. Karten gibt es unter Tel. (07174) 6006 oder auf www.festival-im-dorf.de.

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Schrottsammlung

Heubach-Lautern. Die Jugendinitiative Lautern sammelt am Samstag, 15. April, Elektrogeräte und Altmetalle aller Art. In Lautern werden alle Straßen abgefahren. Bitte Sammelgut bis 9 Uhr bereitstellen. Außerdem kann der Schrott bis 16 Uhr direkt am Feuerwehrparkplatz abgeladen werden.

weiter
  • 557 Leser

Wir gratulieren

Am Karsamstag

Aalen. Dr. Bernd und Heidrun Kohlhammer, Eibenweg 31, zur Goldenen Hochzeit.

Aalen-Wasseralfingen. Rupert Schempp, Grünewaldstr. 6, zum 80. Geburtstag.

Hüttlingen. Lydia Wanner, Hürnheimer Str. 13, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Doris Jentschke, Finkenweg 12, zum 75. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Nora Hoffmann, Schillerstr. 82,

weiter
  • 439 Leser

Musik zum Anfassen

Konzert Kinder und Jugendliche können bei „Kids in Concert“ im Elchinger Musikantenstadl Instrumente testen.

Neresheim-Elchingen

Auf der Bühne stehen Nachwuchsmusikerinnen und -musiker. Sie kommen aus der Region und zeigen, was mit Blockflöten alles möglich ist. Später wird an gleicher Stelle in Trompeten geblasen und auf einem Schlagzeug vorsichtig getrommelt. Von der Empore ertönen zarte Querflötenklänge. Der Elchinger Musikantenstadl ist an diesem Tag

weiter
  • 1297 Leser

Bittere Folgen für die Politik

Diskussion Die Jusos laden am Samstag, 15. April, zum politischen Austausch ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Juso AG lädt am Samstag, 15. April, um 15 Uhr zu einer Diskussion ins Café Exlibris im Spitalhof ein. Zum Thema „Bittere Folgen der grün-schwarzen Nicht-Willkommenskultur für Geflüchtete und Helfer“ wird der Vorsitzende des Arbeitskreis Asyls und der Träger des Bürgerpreises für Zivilcourage, Bernd Sattler,

weiter
  • 1
  • 1320 Leser

Großeltern zum Ausleihen

Senioren Am Gmünder Projekt können Familien und Ältere teilnehmen.

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr Kinder und Familien wünschen sich Großeltern zu haben. Viele jüngeren Menschen haben keine eigenen mehr oder diese wohnen zu weit entfernt. Das Gmünder Seniorennetzwerk und das Landratsamt Ostalbkreis Fachzentrum „Frühe Hilfen“ haben deshalb die Idee einer Leih-Oma beziehungsweise eines Leih-Opas entwickelt.

weiter
  • 974 Leser
Kurz und bündig

Altkleider für Aktion Hoffnung

Oberkochen. In den Gemeinden des katholischen Dekanats Ostalb werden am Samstag, 29. April, ab 8.30 Uhr gebrauchte Oberbekleidung, Unterwäsche, Bettwäsche, Wolldecken, Hüte und paarweise gebündelte Schuhe für die Aktion Hoffnung gesammelt.

weiter
  • 829 Leser
Kurz und bündig

Cambridge-Kurse in der TA

Schwäbisch Gmünd. Ab Mai bietet die Technische Akademie den Cambridge-Kurs Preliminary (BEC 1) und den Kurs Vantage (BEC 2) an. Die Kurse finden jeweils an 33 Abenden von 18 bis 20.15 bzw. 18.35 bis 20.50 Uhr in der TA statt. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen, entsprechend dem Niveau von mind. 6 Jahren Schulenglisch. Anmeldung bei der Technischen

weiter
  • 798 Leser

Die Sonne und ihre Symbolik für Ostern

Glauben Dekanin Ursula Richter spricht in ihrer Osterbotschaft über die Bedeutung und Wirkung der Sonne.

Schwäbisch Gmünd Wie schön scheint dieser Tage manchmal die Frühlingssonne. Sie tut uns gut. Sie wärmt und strahlt. Von jeher spürten Menschen ihre Leben spendende Kraft. Inkas, Babylonier, Kelten. Oder der ägyptische Pharao Echnaton, der sich als Sohn der Sonne verstand. Sie alle verehrten die Sonne als Gott. Der denen beistand, die unter der Dunkelheit

weiter
  • 1
  • 769 Leser
Kurz und bündig

Ferienangebot für Alt und Jung

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle bietet am Mittwoch, 19. April, um 15 Uhr „Wortwörtliches“ mit Robert Nachtigall und am Donnerstag, 20. April, um 14.30 Uhr „Zaubern für Großeltern und Enkeln“ an. Anmeldung unter Telefon (07171) 6035080.

weiter
  • 859 Leser
Kurz und bündig

Frauentreff

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Vortrag mit Bildern lädt der Frauentreff am Mittwoch, 19. April, um 18.30 Uhr ins Kapitelshaus ein. Diakon Herbert Baumgarten wird von der Gehörlosenschule in Ruhuwiko, Tansania, berichten. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 962 Leser
Kurz und bündig

Islamische Frauenbewegung

Schwäbisch Gmünd. Die Frauen der Ditib-Moschee laden am Freitag, 5. Mai, um 19 Uhr in die Ditib-Moschee ein. Nach einer Moscheeführung können sich Interessierte bei Tee und Gebäck mit den Frauen über das Frauenbild aus islamischer Sicht unterhalten.

weiter
  • 1
  • 821 Leser
Kurz und bündig

Jungenprobleme in der Schule

Schwäbisch Gmünd. In der Wissenswerkstatt Eule spricht Dr. Reinhard Winter am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr in seinem Vortrag „Jungen und Schulen – Problem! Und Lösungen?“ über die Schwierigkeiten von Jungs im derzeitigen Bildungssystem.

weiter
  • 819 Leser

Mehr Gehalt für Lehrer

Wahlkampf Grüne in der Alemannenschule in Hüttlingen.

Hüttlingen. Landtagsabgeordneter Martin Grath und Bundestagskandidatin Margit Stumpp (beide Grüne) erleben in der Gemeinschaftsschule Alemannenschule Hüttlingen offene Gespräche. „Habt ihr einen Berufswunsch?“, fragt Martin Grath. Die Antworten reichen von Elektriker, Schreiner, Immobilienkaufmann bis zum Radiologen und zur Tierarzthelferin.

weiter
  • 1272 Leser
Kurz und bündig

Mein Lebens-Werk endet

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Ausstellung „Mein Lebens-Werk“ von Heinz Fries im Schloss Untergröningen geht am Ostermontag, 17. April, um 16 Uhr mit einer Finissage zu Ende. Außerdem bietet Gerhard Bihr um 14 Uhr eine Führung an. Parallel dazu läuft der Ostermarkt.

weiter
  • 1305 Leser
Kurz und bündig

Ostermarkt im Schloss

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Markt für Kunst und Handwerk an Ostern auf Schloss Untergröningen verspricht ein vielfältiges Angebot. Der Markt öffnet am Ostersonntag und Ostermontag, 16. und 17. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Eintritt Erwachsene 4 Euro, Kinder und Jugendliche 2,50 Euro.

weiter
  • 1340 Leser
Kurz und bündig

Südstadt-Treff wandert

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 19. April, findet eine Wanderung des Südstadt-Treffs rund um die Weiherwiesen bei Lauterburg statt. Eine Einkehr ist eingeplant. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz beim Dreifaltigkeitsfriedhof, dort werden Fahrgemeinschaften gebildet.

weiter
  • 888 Leser
Kurz und bündig

Tagesausflug der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle bietet am Donnerstag, 27. April einen Ausflug nach Waldenbuch mit Besuch des Museums der Alltagskultur an. Das Haus präsentiert seine Exponate aus drei Jahrhunderten thematisch. Dabei steht der Lebensalltag der Menschen im Mittelpunkt - mit wenig Text und vielen interaktiven Modulen. Nach dem Museumsbesuch

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zu Künstlichen Hüften

Schwäbisch Gmünd. Zu kurzen Vorträgen zum Thema „künstliche Hüft- und Kniegelenkersatz“ am Mittwoch, 19. April, um 16 Uhr im Konferenzsaal 1 und 2 im Stauferklinikum sind Patienten, Angehörige und alle Interessierten eingeladen. Anschließend werden noch die Räumlichkeiten der Staufer-Reha besichtigt.

weiter
  • 783 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zum Familienglück

Schwäbisch Gmünd. Diplom-Psychologe Dr. Thomas Fuchs hält am Donnerstag, 27. April, um 19 Uhr im Gmünder Prediger einen Vortrag zum Thema „Familienglück: vom Elternglück und strahlenden Sternen – eine Anleitung zu einem glücklichen Leben mit Kindern“.

weiter
  • 893 Leser

Wie sich Ostern bemerkbar macht

Glauben Münsterpfarrer Robert Kloker über das „Hoffnungsglück“ des Frühlings und der Osterbotschaft.

Schwäbisch Gmünd. Alle Jahre wieder zieht sich, wie Goethe schrieb, „der alte Winter in die rauen Berge zurück“. Jahr für Jahr haben die Menschen Lust am Frühling und feiern das erwachende Leben.

Ist das schon Ostern? Ist das Auferstehung? Was Christen an Ostern feiern, ist das völlig Unerwartete, mit dem niemand rechnen konnte: Dass der

weiter
  • 851 Leser

Ei gefunden und gewonnen

360-Grad-Eiersuche Gmünderin gewinnt den dritten Kurzurlaub.

Aalen. Eva Schmaus aus Schwäbisch Gmünd hat am dritten Tag unserer Eiersuche in 360 Grad mitgemacht und gewonnen. Sie hat das versteckte Ei im Prediger in Schwäbisch Gmünd entdeckt. Sie gewinnt einen Gutschein für drei Übernachtungen mit Frühstück im Vier-Sterne-Hotel & Spa Molitors Mühle in der Eifel für zwei Personen.

Den Gewinner oder die Gewinnerin

weiter
  • 3564 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Aalen. Das Aalener Hallenbad ist am Sonntag, 23. April, wegen des integratives Schwimmfests für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

weiter
  • 3221 Leser
Polizeibericht

25-jährige fährt auf Kleinbus

Aalen. Ein Leitverletzter und ein Sachschaden von circa 10 000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmittag in Aalen ereignete. Das teilt die Polizei mit. An der Ampelanlage der Einmündung Bahnhofstraße / Oesterleinstraße fuhr eine 25-Jährige gegen 13.45 Uhr auf den stehenden Kleinbus eines 45-jährigen Fahrers auf, der dabei

weiter
  • 3695 Leser
Editorial

Auferstehung nach Johannes

Ulrike Schneider über Ostern, das wichtigste christliche Fest.

Ostern ist – theologisch betrachtet – das wichtigste (und älteste) christliche Fest. Die Christen feiern die Auferstehung Jesu, der den Tod überwindet und das ewige Leben erhält. Die SchwäPo hat den evangelischen Dekan Ralf Drescher und den stellvertretenden katholischen Dekan Andreas Macho gebeten, Ostern aus ihrer Sicht zu erklären.

Die

weiter
  • 5
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Familiengottesdienst mit Hase

Aalen. In der Martinskirche wird ein Familiengottesdienstes mit einem Spiel zu Ostern am Sonntag, 16. April, um 10.30 Uhr gefeiert. Es steht unter dem Motto: „Hase, Lamm und Ei“.

weiter
  • 3465 Leser
Polizeibericht

Geflüchtet und zurückgekehrt

Aalen. Auf einige hundert Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 53-jährige Autofahrerin am Mittwochabend in Aalen verursachte. Zwischen 21.15 und 21.30 Uhr streifte sie beim Vorbeifahren mit ihrem Auto zwei in der Friedrichstraße abgestellte Fahrzeuge. An den zwei Autos wurden dabei jeweils die Außenspiegel abgerissen. Die Unfallverursacherin

weiter
  • 3523 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai

Aalen-Wasseralfingen. Der Tanzclub Wasseralfingen lädt am Sonntag, 30. April, zum „Tanz in den Mai“ in der TSV-Halle im Spiesel ein. Vorverkauf bei der Tanzschule Rühl in Aalen und bei Elektro Silfang in Wasseralfingen.

weiter
  • 1239 Leser

Auf Kulturfahrt in Thüringen

Ausflug Die Altersgenossen des Jahrgangs 1944 aus Schwäbisch Gmünd und Waldstetten verreisen gemeinsam.

Schwäbisch Gmünd/Waldstetten. Bei schönstem Frühlingswetter machten sich die Altersgenossen des Jahrgangs 1944 aus Schwäbisch Gmünd und Waldstetten gemeinsam auf den Weg in Richtung Ostdeutschland. Erstes Etappenziel war die Wartburg, wo die Reisegruppe interessante Details zur Deutschen Geschichte und zu Persönlichkeiten wie Martin Luther und Elisabeth

weiter
  • 728 Leser

Großer Andrang bei Warentauschtag

Tauschnetz Wegen des großen Aufwands wird ein Ausrichter für zweiten Tauschtag in diesem Herbst gesucht.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Verschenken statt wegwerfen“ veranstaltete das Tauschnetz Bumerang in der Schwerzerhalle seinen schon zur Tradition gewordenen Warenverschenktag. Bereits morgens um sieben Uhr waren fast alle Parkplätze rund um die Halle belegt und es herrschte ein reges Kommen und Gehen. Helfer des Tauschnetzes mit Ladewagen

weiter
  • 845 Leser

Schwaben besuchen Schwaben

SPD-Senioren Interessante Einblicke beim Besuch der Ausstellung im Landesmuseum.

Schwäbisch Gmünd. Unter der Leitung von Gertraut Haug aus Gschwend fuhren 26 SPD-Senioren des Ostalbkreises zu der Ausstellung im Stuttgarter Landesmuseum „Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke“. Die Kunsthistorikerin Dr. Susanne Bosch-Abele führte durch die Schwaben-Welt. Am Anfang finden sich dort Karikaturen, die jeder Deutsche kennt

weiter
  • 819 Leser

Fast 50 und kein bisschen leise

Disko Mit der Band „Last Credit“ beginnt das Jubiläumsjahr im Bottich. Zahlreiche Liveauftritte sind geplant.

Aalen

Seit fünfzig Jahren gibt es den Aalener Bottich. Wirklich? Nein, aber fast. Der Bottich begeht seinen Geburtstag 2018. Dann wird richtig gefeiert. Eine ganze Woche lang. Aus diesem Anlass trat am Gründonnerstag die Formation „Last Credit“ in der angesagten Disco in Aalen auf.

Mit Frontmann Bernd Czich konnten die Besucher zu klassischen

weiter
  • 3536 Leser
Neues vom Spion

Fußballpleite und Einblicke

Als Fußball-Fan hat der Spion die Profiligen im Blick. Am 11. April hat der FSV Frankfurt, Drittliga-Konkurrent des heimischen VfR, den Gang zum Insolvenzrichter angetreten. Dem Team, das auf dem vorletzten Tabellenplatz steht, drohen, wie dem VfR auch, neun Punkte Abzug. Im Gegensatz zum VfR, der sowohl sportlich wie wirtschaftlich auf gutem Wege ist,

weiter
  • 411 Leser

Ein Schlag gegen die Drogenszene

Rauschgift Drei mutmaßliche Dealer nach Durchsuchungen in Aalen verhaftet. Marihuana und Kokain beschlagnahmt.

Aalen. In einem seit längerer Zeit geführten Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Rauschgiftermittlungsgruppe Ellwangen wurde ein 44-jähriger Mann aus dem Ostalbkreis am Mittwochnachmittag zusammen mit zwei weiteren Verdächtigen auf dem Parkplatz einer Gaststätte in Aalen festgenommen. Bei der Festnahme stellten die Kripo-Beamten

weiter
  • 3382 Leser

Drehleiter für die Tiefe

Rettung Bei einer Rettungsübung der Aalener Feuerwehr wurde die schwierige Bergung von Verletzten aus einem an der Böschung an den Dürrwiesen herabgestürzten Auto simuliert. Die Trage mit den Verletzten holten die Retter mit Hilfe der Drehleiter aus der Tiefe hoch. Foto: opo

weiter

Erste Stadtführung

Aalen. Am Samstag, 15. April, beginnen in Aalen die Stadtführungen. Kurt Seifert führt als Aalener Spion durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor der Tourist-Information. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder und Schüler 2 Euro.

weiter
  • 4080 Leser

Zahl des Tages

95

Kilometer liegt Aalens türkische Partnerstadt Antakya von Khan Sheikhoun entfernt. In der syrischen Kleinstadt starben 80 Menschen nach einem Giftgasanschlag am Dienstag, 4. April.

weiter
  • 777 Leser

Freier Eintritt ins Hallenbad

Aalen. Jugendliche mit dem Jahrespass 2016 der Aktion „Kinder in Armut“ in Aalen haben auch jetzt noch in den Ferien freien Eintritt ins Hallenbad. Diese Regelung gilt bis zur Ausgabe der neuen Ausweise, teilt die Stiftung mit.

weiter
  • 3907 Leser

Rund 1000 Gläubige bei der Passion

Karfreitag So viele Zuschauer wie seit langem nicht mehr beim Schauspiel der italienischen Gemeinde auf dem Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Bereits zum 15. Mal führte die italienische Gemeinde San Giovanni Bosco aus Gmünd Jesu Leidensweg am Kreuzweg des Hohenrechbergs auf. Mit der Ruine Rechberg im Hintergrund konnte Pfarrer Charles Unaeze eine Vielzahl Gläubige begrüßen. „So viele Gäste waren schon lange nicht mehr bei der Prozession zugegen“, sagte

weiter

Einladung: „Forum Optical Engineering“

Veranstaltung Zeiss, Hochschule Aalen und Wirtschaft Regional erklären die besondere Faszination der optischen Technologien

Das Licht ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Es gibt ein breites Spektrum von Branchen und Geschäftsfeldern, die sich mit der Photonik und ihren Anwendungen beschäftigen. Im Ostalbkreis wird der technologische Fortschritt der Welt mitgestaltet. Die Optoelektronik spielt dabei eine wichtige Rolle unter den Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkten

weiter

Zahl des Tages

16

Songs finden sich auf der neuen CD der Band Life 'N Nature mit dem Titel „16 Seeds“. Eine Kombination aus neuen Stücken und Lieblingsliedern der Fans.

weiter
  • 1280 Leser

25 Jahre später irgendwo in Aalen

Musik 1992 gründete sich die Band Life 'N Nature. Zum Geburtstag hat das Trio eine neue CD herausgebracht. Die Release-Party steigt am Samstag, 29. April, im Frapé.

An einem Freitag, der Kalender zeigt das Jahr 1992, gründen Gunnar Kiener, Joe Konle und Luigi Vannini Life ‘N Nature. Sie schwänzen die Schule, um im Proberaum an ihren Fähigkeiten zu feilen. Ihr simples Ziel: Rock ‘n‘ Roll auf die Bühne bringen. 25 Jahre später irgendwo in Aalen: Joe Konle drückt die Kippe aus und steckt sich eine

weiter

140 ehrenamtliche Helfer

2014 wurde die Fein-Halle nach Sanierung und Erweiterung eröffnet. Die Baukosten betrugen rund 2,2 Millionen Euro. Der Förderverein konnte bis zu 140 ehrenamtliche Helfer organisieren und insgesamt eine halbe Million Euro an Spenden leisten. Zeitweise waren bis zu 60 Ehrenamtliche gleichzeitig im Einsatz auf der Baustelle.

weiter
  • 997 Leser

Baumängel und viele Vorwürfe

Fein-Halle Drei Jahre nach der Eröffnung noch keine Bauabnahme. Stadt erhebt Vorwürfe gegen Bauleitung. Ehrenamtliche Helfer fühlen sich angegriffen.

Schwäbisch Gmünd

Der Haussegen zwischen manchen Ehrenamtlichen des Turnvereins Bargau und der Stadt Schwäbisch Gmünd hängt schief. Der Grund: Kritik der Bauverwaltung an ehrenamtlich ausgeführten Arbeiten bei der Sanierung und Erweiterung der Fein-Halle in Bargau. Der Verein hat der Stadt dadurch rund 500 000 Euro erspart. „Es gibt einen

weiter
  • 1015 Leser

Spenden und Kunst für den Löwenbrunnen

Bürgerstiftung Jugendkunstschule plant Kunstprojekt – am Samstag, 14. April, wird Geld gesammelt.

Schwäbisch Gmünd. In der Sitzung der Bürgerstiftung freute sich Bürgermeister Dr. Joachim Bläse über die Ankündigung der Jugendkunstschule, sich mit der Sanierung des Löwenbrunnens auseinanderzusetzen.

Die Aktion wird durch Ina Siebach-Nasser und Bildhauer Reiner Schmid geleitet. Rund 20 Jugendliche izwischen zehn und 15 Jahren beteiligen sich an der

weiter
  • 687 Leser
Frage der Woche

Wie verbringen Sie Ihre Osterfeiertage: Mit Eiersuche, Geschenken und in der Kirche?

Die Osterfeiertage sind für die einen einfach nur freie Tage, andere beenden ihre Fastenzeit und für manche ist es das höchste christliche Fest. Die Gmünder Tagespost befragte dazu Passanten in der Innenstadt. Von Steffen Möck
Felicitas Vogt (22),

Profi-Boxerin aus Gmünd

„Ich feiere kein christliches Ostern. Es gibt ein Familientreffen und wir feiern zusammen, aber nichts Spezielles. Es gibt keine Geschenke und auch kein Osteressen. Osterbräuche machen wir auch nicht. Früher gab es immer eine Eiersuche. Als wir klein waren, haben wir richtige Nester aus Heu gemacht.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 15. April Schwäbisch Gmünd

Horst Zeizinger, Straßdorf zum 75. Geburtstag

Kilic Vurankaya, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Hannelore Jung, Kleindeinbach, zum 70. Geburtstag

Lorch

Herbert Rath, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Erika Rink, Waldstetten, zum 80. Geburtstag

Ute Lichtner, zum 75. Geburtstag

Sonntag, 16. April

Schwäbisch weiter
  • 520 Leser

Zahl des Tages

20

Bürger waren nach einer Schätzung von Mögglingens Bürgermeister Adrian Schlenker bei der jüngsten Sitzung des Gartenschauausschusses. Nächster Termin ist Dienstag, 9. Mai, um 18.30 Uhr im Rathaus. Interessierte sind gerne willkommen.

weiter
  • 954 Leser

Mehrzweckhalle Lautern bekommt Geld vom Land

Heubach. Gute Nachrichten für Lautern: Das Land fördert in diesem Jahr insgesamt 107 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen von 17,2 Millionen Euro. Auch für die Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle fließen Zuschüsse aus Stuttgart nach Lautern, nämlich 123 000 Euro. Das gab das Kultusministerium am Donnerstag in einer Pressemitteilung

weiter
  • 1323 Leser

Baustelle in Essingen wächst

Baustelle In der Schulstraße entstehen durch die Essinger Wohnbau 21 Wohnungen im Rahmen des Projekts „Servicewohnen 55+“ . Der Rohbau wurde im Dezember Jahres fertiggestellt. 19 von 21 Wohnungen sind nach Angaben des Prokuristen verkauft. Text/Foto: ls

weiter
  • 987 Leser

Ehrungsnachmittag beim Heubacher Liederkranz

Chor Viele aktive und fördernde Mitglieder im Sängerheim ausgezeichnet.

Heubach. Im Sängerheim Bahnhof war großer Ehrungsnachmittag. Nach dem Eingangslied „Es zieht unser Lied um die Welt“, geleitet vom Dirigenten Konrad Sorg, wurde dem Kuchenbuffet zugesprochen.

Danach folgte die Ehrung langjähriger verdienter Mitglieder: Für 70 Jahre aktives Singen wurde Helmut König und Rolf Hirsch die Urkunde des Deutschen

weiter
  • 1689 Leser

Miedermuseum an Ostern

Heubach. Das Heubacher Miedermueseum im Schloss ist am Ostersonntag, 16. April, von 14 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

weiter
  • 1414 Leser

Schwarzer Humor im Gymnasium

Konzert Oliver Krämer und Babette Walter schockieren und begeistern in Heubach mit Georg-Kreisler-Liedern.

Heubach. Über den eigenen Schatten springen – das mussten die Besucher des Konzerts „Schattenspringer“, das in der Aula des Rosenstein-Gymnasiums von Oliver Krämer und Babette Walter aufgeführt wurde. Mit diesem Konzert zogen die beiden Künstler einen Querschnitt durch die Werke des 2011 verstorbenen Georg Kreisler.

Kreisler, ein

weiter
  • 914 Leser

Tanztee im Rosengarten

Heubach. Im Pflegewohnhaus der Johanniter in Heubach ist am Mittwoch, 19. April, Tanztee. Von 15 bis 17 Uhr unterhalten Helmut und Werner aus ihrem musikalischen Repertoire. Die ehrenamtlichen Helfer vom Förderverein Altenhilfe bedienen die Gäste mit Getränken und der reichen Kuchenauswahl, bereitgestellt durch das freundliche Team der Johanniter.

weiter
  • 1310 Leser

Ei gefunden und gewonnen

360-Grad-Eiersuche Gmünderin gewinnt den dritten Kurzurlaub.

Schwäbisch Gmünd. Eva Schmaus aus Gmünd hat am dritten Tag unserer Eiersuche in 360 Grad mitgemacht und gewonnen. Sie hat das versteckte Ei im Prediger in Gmünd entdeckt. Sie gewinnt einen Gutschein für drei Übernachtungen mit Frühstück im Vier-Sterne-Hotel & Spa Molitors Mühle in der Eifel für zwei Personen. Den Gewinner des vierten und letzten

weiter
  • 983 Leser

Netzwerk ruft zur Besonnenheit auf

Deutsch-türkisch Angesichts derzeit wachsender Spannungen Zeichen für Miteinander setzen.

Schwäbisch Gmünd. Seit etwa 50 Jahren erfährt auch der Ostalbkreis eine starke Einwanderung. Die größte Bevölkerungsgruppe besteht dabei aus türkischen Mitbürgern. Sie haben in der Mehrzahl ihren Platz gefunden und engagieren sich in unterschiedlichsten Bereichen. Auf Initiative dieses Personenkreises entstand das Deutsch-Türkische Netzwerk im Ostalbkreis

weiter
  • 3
  • 763 Leser

Neue Räume für Quartiersarbeit

Angebot In der Straßdorfer Ortsmitte wird mit dem Begegnungszentrum ein lang gehegter Bürgerwunsch erfüllt.

Straßdorf. Die Straßdorfer wünschen sich schon lange einen Ort der Begegnung. Bis der Neubau des DRK-Kreisverbands dafür fertig ist, dauert es noch. Daher machte sich Quartiersmanagerin Andrea Demsic auf die Suche nach einer Übergangslösung – und fand den ehemaligen Friseursalon im Hochhaus: zentral gelegen und groß genug für Veranstaltungen.

weiter
  • 628 Leser

Zum Fest bringt der Hase einen Computer

Konsum Große Geschenke für die Kinder zum Osterfest – das ist heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr. Wie Gmünder Erzieherinnen und der Spielzeugladen diese Entwicklung finden.

Schwäbisch Gmünd

Geburtstags-, Weihnachts- und im Frühjahr noch Ostergeschenke. Es hat den Anschein, dass Ostereier und Schokohasen im Nest Kindern und Eltern nicht mehr ausreichen.

Im Gmünder Kinderhaus Regenbogenland am Universitätspark wird das Osterfest dagegen noch klassisch gefeiert, sagt Leiterin Ulrike Hieber. „Wir pflegen diese Tradition

weiter
  • 843 Leser

Ausbildungsbörsen

Schnapp Dir Deine Zukunft – zahlreiche Ausbildungsstellen warten auf Dich Du hast noch keine Ausbildungsstelle? Du suchst noch einen Ausbildungsplatz für 2017? Du möchtest kein Jahr verlieren? Dann komm in ins Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Aalen in der Julius-Bausch-Str. 12! Dort findet am 25.04.17 von 14.00 bis 17.00

weiter
  • 421 Leser

Eier schmecken eher den Älteren

Ernährung Laut einer Forsa-Umfrage der Kaufmännische Krankenkasse kommen Frühstückseier unter der Woche nur bei der älteren Generation häufiger auf den Frühstückstisch. Jeder vierte 50- bis 70-Jährige genießt auch zwischen montags und freitags ein gekochtes Ei, Rührei oder Spiegelei. Foto: privat

weiter
  • 1084 Leser

Strategisch gestalten

Bildung HfG Schwäbisch Gmünd informiert über Masterstudiengang.

Schwäbisch Gmünd. Wer in der Designbranche in leitender Position arbeiten oder als selbstständiger Gestalter bestehen will, muss Praktiker und Stratege in einem sein. Am Mittwoch, 19. April, ab 13 Uhr, sind alle Interessierten zum Masterinformationstag für Strategische Gestaltung an die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd eingeladen. Der Masterstudiengang

weiter
  • 1036 Leser

Geburtstagsgeschenk für Kinder in Nigeria

Spende Franz Mayer (rechts) hat bei der Feier seines 70. Geburtstags bewusst auf Geschenke verzichtet und dafür um finanzielle Unterstützung der Geburts-und Kinderstation in Ogbor Nguru in Nigeria gebeten. Der Pfarrer der Seelsorgeeinheit Kapfenburg, Dr. Pius Adiele, begleitet das Projekt und freute er sich über so viel Geld. Foto: privat

weiter
  • 1041 Leser
Kurz und bündig

JHV des Sportvereins

Lauchheim. Der Sportverein Lauchheim 1946 führt am Freitag, 28. April, um 20 Uhr seine Jahreshauptversammlung in der Alamannenhalle durch.

weiter
  • 1241 Leser

Saisonstart im Torturm

Museum Am Ostermontag sind drei Führungen durch das Haus.

Lauchheim. Das Museum im Torturm startet am Ostermontag, 17. April, um 13 Uhr in die neue Saison. Um 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr finden Führungen statt. Aktuell müssen noch die von einem Rohrbruch stark geschädigten Räume „Stadtgeschichte“ und „Schwäbisch Jerusalem“ ausgespart bleiben, ein Großteil der dortigen Exponate ist im

weiter
  • 1380 Leser

Bareis neuer Vorsitzender in Hönig

Dorfgemeinschaft Veränderungen in der Vorstandschaft bei der Mitgliederversammlung im Dorfhaus.

Ruppertshofen-Hönig. Bei der Generalversammlung der Dorfgemeinschaft Hönig, die kürzlich im Dorfhaus in Hönig stattfand, gab es einige Veränderungen in der Vorstandschaft zu verzeichnen: Neuer erster Vorsitzender wurde Ralf Bareis. Als sein Stellvertreter und damit zweiter Vorsitzender stellte sich Timo Däß zur Wahl. Der langjährige Kassier Eberhard

weiter
  • 794 Leser

Bonjour und Grüß Gott an der Lein

Jugend 18 Schüler aus der französischen Partnergemeinde Danjoutin verbrachten fünf Tage bei „Kollegen“ in Leinzell. Sie besuchten Gmünd und Ulm.

Leinzell

Aus der Leinzeller Partnergemeinde Danjoutin verbrachten 18 Schülerinnen und Schüler des Collège Mozart mit ihren beiden Lehrern Catherine Perros und Jean Busser erlebnisreiche Tage bei ihren Gastgebern im Schulzentrum Leinzell. Während eines kleinen Empfangs im Musiksaal, bei einem ersten typisch deutschen Händeschütteln oder bei ein paar

weiter
  • 1365 Leser
Kurz und bündig

Gemeindereise

Täferrot. Der Distrikt Schwäbischer Wald bietet vom 31. August bis 3. September eine Gemeindereise „Auf den Spuren Martin Luthers im Lutherjahr 2017“ an. Die Reiseleitung haben Oberstudienrat i.R. Franz Merkle und Pfarrer v. Keler aus Täferrot. Die Fahrt geht über Schmalkalden - Eisenach - Wartburg - Eisleben - Wittenberg nach Leipzig. Preis 470 Euro

weiter
  • 618 Leser

Gisela Munz gibt ihr Amt nach 39 Jahren ab

Kleintierzuchtverein Gschwend Larissa Munz neue Schriftführerin. Zwei neue Erhenmitglieder ernannt.

Gschwend. Nach 39 Jahren als Schriftführerin legte Gisela Munz dieses Amt beim Kleintierzuchtverein Gschwend ab. Bei der Hauptversammlung wurde Larissa Abele zur Nachfolgerin gewählt.

Vorsitzender Markus Joos hatte die Versammlung mit einem Rückblick auf das Jahr 2016 eröffnet. Die wesentlichen Veranstaltungen des Vereins waren die Maihocketse, das

weiter
  • 699 Leser
Kurz und bündig

Hagbergturm wieder geöffnet

Gschwend. Ab Ostermontag ist der Hagbergturm sowie der Kiosk bei Gschwend bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Mitglieder der SAV-Ortsgruppe Gschwend freuen sich auf viele Besucher. Für alle, die nicht gut zu Fuß sind, besteht die Möglichkeit beim Sturmhof zu parken. Von dort sind es nur 500 Meter auf einem ebenen

weiter
  • 1451 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist am Osterwochenende geschlossen. Ab Freitag, 21. April ist die Hütte zu den gewohnten Öffnungszeiten freitags ab 19 Uhr und sonntags ab 10 Uhr ganztags geöffnet.

weiter
  • 564 Leser

Mehr als die Hälfte der Eschacher sind Teilhaber

Ortsbank Eschach Kundeneinlagen auf gut 64 Millionen Euro angewachsen. Langjährige Mitglieder geehrt.

Eschach. Die Raiffeisenbank Mutlangen informierte jüngst die Mitglieder der Ortsbank Eschach über die Entwicklung der Bank 2016. Als örtliches Aufsichtsratsmitglied eröffnete Helmut Wiedmann die Mitgliederversammlung in der Gemeindehalle.

Vorstandssprecher Dieter Breuer berichtete über das gute Geschäftsjahr der Raiffeisenbank Mutlangen. Konrad Lackner,

weiter
  • 795 Leser

Der Ölberg birgt manches Geheimnis

Sakrale  Kunst Wie ein überdimensionierter Bildstock wirkt der Hohenstadter Ölberg, dessen Standort einst als Friedhof genutzt wurde.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Er ist für so manches Geheimnis gut, der Ölberg neben der weithin sichtbaren Pfarrkirche. Nicht nur, dass er die immer wieder spannende Geschichte jener Nacht darstellt, in der Jesus verraten und verhaftet wurde. Auch über das Bauwerk und seine Geschichte kann Mesner Wolfgang Pander, der jahrelang zweiter Vorsitzender des Kirchengemeinderats

weiter

G’schmelzt oder in der Brühe?

Landfrauen Team um Margit Waibel und Elke Werthmann kocht wieder Maultauschen.

Ruppertshofen/Täferrot. Der Landfrauenverein Ruppertshofen-Täferrot gehört nicht zu den Großen der 20 Landfrauenvereine im Altkreis Gmünd.

Dennoch schafft es das Führungsteam Margit Waibel und Elke Werthmann und der Ausschuss für die knapp fünfzig Mitglieder immer wieder ein interessantes Programm auf die Beine zu stellen. Beliebt sind auch Ausflüge

weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Krönungsmesse an Ostern

Mutlangen. Am Ostermontag, 17. April, um 10.30 Uhr erklingt in Sankt Georg die Krönungsmesse von W. A. Mozart. Mit Streichern, Pauken und Trompeten verbreitet diese Messe österlichen Glanz. Es musizieren der katholische Kirchenchor, Instrumentalsolisten und Organist Harald Ocker. Gesangssolisten sind Sabine Nickold (Sopran), Ellen Maier (Alt) Frank

weiter
  • 625 Leser

Musikalischer Abend mit vielen Ehrungen

Frühjahrskonzert Musikverein Ruppertshofen verschiedet sich vom Dirigenten der Jugendkapelle Martin Winter.

Ruppertshofen. Die Jugendkapelle unter der Leitung ihres Dirigenten Martin Winter eröffnete den Konzertabend. Durch das Programm führte Katharina Nothdurft. In ihrer Begrüßung führte sie an, dass der Dirigent der Jugendkapelle Martin Winter in diesem Jahr sein Amt niederlegen wird. Aus diesem Grunde hat man sich entschlossen, eine Auswahl der aufgeführten

weiter
  • 801 Leser

Bunter Blickfang am Graneggle in Waldstetten

Ostern Mit viel Liebe zum Detail haben die Landfrauen Waldstetten in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein wieder eine wunderschöne österliche Anlage am Graneggle gestaltet und damit einen tollen Blickfang in der Ortsmitte geschaffen. Diese schöne Tradition stellt eine große Bereicherung für das Ortsbild der Gemeinde dar und erfreut neben der Bürgerschaft

weiter
  • 662 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum an Ostern

Waldstetten. Am Ostersonntag, 16. April, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso die Sonderausstellung „Wintersport unterm Stuifen“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Messe feiern und klettern

Waldstetten. Auf dem Schwarzhornhaus ist am Ostermontag, 17. April, die Bergmesse um 10.30 Uhr. Im Anschluss Frühschoppen und Maultaschensuppe. Ab 14 Uhr öffnet der Naturhochseilgarten seine Pforten. Kontakt: Bernd Foltin, Telefon (07171) 1045900.

weiter
  • 784 Leser

Neues Outfit für den Maibaum

Tradition Zum 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr entwickeln die jungen Feuerwehrler ein neues Konzept.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Maibaumarbeiten in Wißgoldingen sind wieder im vollen Gange. Der Baum wurde wie üblich hinter dem Stuifen von der Mannschaft gefällt und ins Gerätehaus transportiert. Seither wird fleißig am Baum gearbeitet um die Tradition des Feuerwehrmaibaums, die sich dieses Jahr zum 40. Mal jährt, fortbestehen zu lassen.

Die Feuerwehr

weiter
  • 949 Leser
Kurz und bündig

Osterhochamt mit Oper

Waldstetten. Der katholische Kirchenchor Waldstetten singt beim Hochamt am Ostersonntag um 10.30 Uhr Haydns „Kleine Orgelsolomesse“ für Solosopran, Chor, Streicher und Orgel. Die Opernsängerin Natasha Young singt die Arie.

weiter
  • 621 Leser
Kurz und bündig

Führung mit Glas-Künstlerin

Lorch. Am Ostermontag, 17. April, wird bei der Sonderführung durch die Glaskunst-Ausstellung im Kloster Lorch die Künstlerin Simone Fetzer aus Remshalden anwesend sein. Von ihr stammt das meistfotografierte Objekt im Außengelände. Die Führung beginnt um 16 Uhr.

weiter
  • 652 Leser
Kurz und bündig

Lichtstube in der Burg

Wäschenbeuren. Licht und Wärme teilen, neue Erkenntnisse sammeln, mit Gleichgesinnten plaudern und etwas Kreatives erschaffen. Am Mittwoch, 26. April, ist wie jeden letzten Mittwoch im Monat, Lichtstube von 18 bis 21 Uhr. Das benötigte Material bringt sich jeder selber mit. Treffpunk ist im Burg-Café. Teilnahmegebühr: 2 Euro. An diesem Abend ist für

weiter
  • 336 Leser

Lorch und Welzheim arbeiten zusammen

Fliegergruppe In der Hauptversammlung gab’s Berichte zum vergangenem Jahr und Ehrungen für treue Mitglieder.

Lorch. Vorsitzender Daniel Ziegler fasste in der Hauptversammlung das Jahr der Fliegergruppe Lorch zusammen. Die Saison 2016 sei gut verlaufen. Auch die Zusammenarbeit der beiden Vereine Lorch und Welzheim wurde ausgebaut. So können die Piloten aus Lorch den „Duo Discus“, ein doppelsitziges Hochleistungssegelflugzeug der Fliegergruppe Welzheim,

weiter
  • 518 Leser

1:0 für eine gelungene Integration

Vereine Viele Die „Egidius-Braun-Stiftung“ des DFB hat mit der Nationalmannschaft und der Flüchtlingsbeauftragten der Bundesregierung das Projekt „1:0 für ein Willkommen“ ins Leben gerufen. Der Vorsitzende des Fußball-Bezirks Kocher-Rems, Jens-Peter Schuller, hat im Auftrag der Stiftung der Fußball-Abteilung des DJK SV Aalen

weiter
  • 468 Leser

Auszubildende Elif Kici gewinnt

Preis Die Auszubildende Elif Kici, Schülerin im zweiten Ausbildungsjahr als Kauffrau für Büromanagement an der Kaufmännischen Schule, hat erfolgreich am Schülerwettbewerb „Heimat – Baden-Württemberg und das östliche Europa“ des Innenministeriums, des Kultusministeriums und des Hauses der Heimat teilgenommen und eine einwöchige Studienfahrt

weiter
  • 697 Leser

Stabile Verkehrsmännchen

Soziales Die Auszubildenden der Robert Bosch Automotive Steering GmbH haben ein Projekt fertiggestellt, das ihnen am Herzen lag: zwei Verkehrsmännchen für das „Kinderhaus am See“ im Schießtal. Die alten Holzfiguren waren Vandalismus zum Opfer gefallen. Damit die neuen nicht dasselbe Schicksal erleiden, legten die Azubis besonderen Wert

weiter
  • 565 Leser
Kurz und bündig

Zeichnen in der Perspektive

Schwäbisch Gmünd. Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design bietet am Samstag, 29. April, von 10 bis 14 Uhr einen Workshop zum Thema Zeichnen in der Perspektive durch. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers interessieren, insbesondere an Schüler der Klassen 9 und 10 an Real-, Werkreal-. und Hauptschulen

weiter
  • 899 Leser

17 Teilnehmer wollen an der Technischen Akademie umschulen

Bildung „Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Umschulungsstart“, mit diesen Worten begrüßte Michael Nanz, Geschäftsführer der Technischen Akademie Gmünd, die neuen Umschüler zum Maschinen- und Anlagenführer in der Technischen Akademie. Insgesamt 14 Teilnehmer und drei Teilnehmerinnen freuen sich auf die durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

weiter
  • 599 Leser

Osterkonzert im Schönblick

Musik Zwei Künstler laden am Sonntag, 16. April, zur Passionsgeschichte ein.

Schwäbisch Gmünd. Auf die Osterzeit einstimmen und einen neuen Zugang zur Passionsgeschichte eröffnen – das wollen Beate Ling (Gesang) und Michael Schlierf (Klavier) mit ihrem Konzertprogramm „Kreuzzeichen“ am Ostersonntag, 16. April, um 19.30 Uhr im Forum Schönblick. Lesungen aus dem Alten und Neuen Testament entlang der Passionsgeschichte

weiter
  • 936 Leser

Pfadfinder verteilen Lächeln

Ein Lächeln wollten Pfadfinder am Donnerstag in der Gmünder Innenstadt verteilen – mit Musik, Keksen oder Spruchzetteln. Die Pfadfinder (im Bild Lisa Theißen) aus ganz Deutschland, die derzeit auf dem Schwarzhornhaus einen Kurs haben, hatten in ganz vielen Fällen Erfolg. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 4349 Leser

Brennender Eimer mitten auf der Straße

Die Polizei sucht Zeugen für diesen seltsamen Vorfall im Landkreis Schwäbisch Hall

Ilshofen. Eine Streife der Verkehrspolizeidirektion stellte am Freitag, gegen 04.36 Uhr, einen brennenden Eimer an der Einmündung der L 2218 zur L 1040 fest. Ein bislang Unbekannter hatte den Eimer mit brennbarer Flüssigkeit gefüllt, auf die Fahrbahn gestellt und angezündet. Durch den Brand wurde die Fahrbahn leicht beschädigt.

weiter
  • 5
  • 4356 Leser

Moped prallt beinahe gegen Streifenwagen

Alfdorf. Ein 52-jähriger Mopedfahrer fuhr am Karfreitag kurz nach Mitternacht  in der  Ortsdurchfahrt Pfahlbronn in Richtung Alfdorf. Als ihm ein Streifenwagen im Rahmen eines anderen Einsatzes mit Sondersignal entgegenkam, kam der Mopedfahrer auf die Gegenfahrspur. Der Fahrer des Streifenwagens musste  nach Polizeiangaben eine

weiter
  • 3
  • 4794 Leser

Junge bringt Granate mit nach Hause

Gingen. Beim Spielen an der Fils in Gingen (Landkreis Göppingen) fand ein Junge etwas, das sein Interesse weckte: eine gut 15 Zentimeter lange Granate. Das Metallgeschoss nahm der Bub  mit nach Hause. Sein Vater legte es in die Garage und verständigte die Polizei. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst holte die Granate am Donnerstag

weiter
  • 3
  • 6637 Leser

Regionalsport (8)

ZAHL DES TAGES

19

Treffer haben Matthias Morys und Gerrit Wegkamp gemeinsam erzielt. Die beiden Angreifer des VfR Aalen sind damit das drittbeste Stürmerpaar der Liga. Nur die Großaspacher Lucas Röser und Nikolas Jüllich (21 Treffer) und die Chemnitzer Anton Fink und Daniel Frahn (20) haben öfter getroffen.

weiter
  • 1059 Leser

Mountainbike Flowtrailstrecke in Waldstetten

Nach monatelangen Plan- und Bauarbeiten wird am Samstag, 6. Mai, die neu geschaffene Flowtrailstrecke bei der Waldstetter Skihütte offiziell in Betrieb genommen. Das Skiteam des TSGV Waldstetten hat mit großem ehrenamtlichen Engagement und mithilfe der Gemeinde Waldstetten und Sponsoren die Strecke hergerichtet. Die naturnah angelegte Strecke ist sehr

weiter
  • 594 Leser

Freier Eintritt für die Alltagshelden

Fußball, 3. Liga Helfer, Retter, Ehrenamt: Am 29. April gibt’s ein Dankeschön beim Heimspiel des VfR Aalen gegen Duisburg.

Sie retten in ihrer Freizeit Leben. Sie sorgen für Sicherheit. Sie trainieren und unterrichten Kinder. Sie sind unsere Alltagshelden: die Ehrenamtler. Und deshalb haben sich die Schwäbische Post und der VfR Aalen eine besondere Aktion einfallen lassen: „Auf geht’s zum Dankeschön-Tag!“ heißt die Devise am 29. April beim Heimspiel gegen

weiter
  • 760 Leser

Kai Häfner im Oster-Einsatz

Nicht nur Fußball wird gespielt an Ostern. Auch die Handball-Bundesliga lädt ihre Fans zum Tanz in die Hallen. Der Gmünder Kai Häfner (im Bild) empfängt mit Hannover-Burgdorf den SC Magdeburg (Sonntag, 15 Uhr). Und bei Frisch Auf Göppingen gastieren am Samstag (20.15 Uhr) die Rhein-Neckar Löwen.

weiter
  • 862 Leser

Mit der Tagespost zur Eishockey-WM nach Köln

Eishockey Mitfiebern gegen Italien, Russland live erleben und Köln sehen: am Samstag, 13. und Sonntag, 14. Mai.

Deutsche Eishockeyfans erinnern sich äußerst gerne an die vergangene Weltmeisterschaft in Deutschland. 2010 war es, als der Gastgeber seit Langem einmal wieder mitmischen konnte im Konzert der ganz Großen. Erst im Halbfinale war gegen die große Eishockeynation Russland nach einer knappen 1:2-Niederlage Schluss. Und wo: in der Lanxess Arena in Köln vor

weiter
  • 405 Leser

TSGV legt im Juniorenbereich zu

Laut Fußball-Jugendleiter Timo Brenner möchte der TSGV Waldstetten in den nächsten Jahren die gute Basis und den hervorragenden Ruf im Ausbildungsbereich weiter ausbauen. Neben einem neuen Jugendzentrum, das bei den Löwen entstehen wird, liegt der Fokus beim TSGV Waldstetten auf guten, engagierten und möglichst lizenzierten Jugendtrainern. Die A-Junioren

weiter
  • 462 Leser

TSB II: Als Schlusslicht geht’s runter

Handball, Bezirksklasse Im letzten Spiel der Saison verliert der TSB Gmünd II mit 23:25 bei der SG Hofen/Hüttlingen.

Auch im letzten Saisonspiel konnte der TSB Gmünd II kein Erfolgserlebnis verzeichnen. Beim Siebtplatzierten SG Hofen/Hüttlingen musste sich das Team von Trainerduo Czypull/ Frey trotz einer erneut ansprechenden Leistung mit 23:25 (14:13) geschlagen geben. Somit verabschiedete sich Gmünd als Schlusslicht aus der Bezirksklasse.

Auch die Abschiedsvorstellung

weiter
  • 485 Leser

Wechselt Molinari in die Oberliga?

Fußball, Verbandsliga Der scheidende Trainer der Gmünder Normannia, Beniamino Molinari, hat beim Ligakonkurrenten TSG Backnang unterschrieben. Und der kann noch aufsteigen.

Kehrt Beniamino Molinari in die Oberliga zurück? Der Trainer der Gmünder Normannia übernimmt zur kommenden Saison den derzeitigen Ligakonkurrenten TSG Backnang. Und der steht derzeit auf einem Relegationsplatz zur Oberliga. Alles ist möglich.

„Es stimmt. Ab Sommer werde ich Trainer bei der TSG Backnang“, bestätigt Beniamino Molinari, dessen

weiter
  • 1
  • 810 Leser

Leserbeiträge (2)

Peter Rott Ehrenmitglied beim MV-Holzhausen

Der Musikverein Holzhausen gratuliert seinem neuen Ehrenmitglied Peter Rott zum Geburtstag. Anfang April konnte Peter Rott, aktiver Musiker beim MV Holzhausen seinen 60. Geburtstag feiern. Seine Musiker sind seiner Einladung gefolgt und haben ihm selbstverständlich ein Ständchen gebracht. Als Würdigung seiner Verdienste für und um

weiter
  • 4
  • 3109 Leser

Wallner beim Halbmarathondebüt zum Deutschen Meistertitel

Der Aalener Christoph Wallner, der im vergangenen Herbst studienbedingt nach Karlsruhe gezogen ist, debütierte am Wochenende im Rahmen des Hannover Marathons auf der Halbmarathonstrecke. Zusammen mit seinen Teamkollegen gewann er den Deutschen Mannschaftsmeistertitel im Halbmarathon in der Altersklasse U23.

Seit gut einem halben Jahr lebt und trainiert

weiter

inSchwaben.de (5)

Mehr Sicherheit

Klein, aber oho: Auf den Hyundai i10 trifft diese Charakterisierung zu.

Der Erfolgsstory des Hyundai i10 fügt Hyundai mit einer umfangreichen Modellpflege nun ein weiteres Kapitel hinzu: Der i10 ist seit Jahresbeginn 2017 mit modifizierter Optik erhältlich und legt bei dem Umfang von der Sicherheitsausstattung und Konnektivität deutlich zu. Erstmals sind für den Kleinstwagen die Assistenzsysteme Spurhaltewarnsystem und

weiter

Robuster Charakter

Mit dem neuen Ignis bringt Suzuki ein innovatives Konzept ins Kleinwagensegment.

Das kompakte Micro-SUV – der neue Suduki Ignis – verbindet die Wendigkeit und Agilität eines Stadtflitzers mit einem stylish-robusten Outfit und einem gleichermaßen spritzigen wie effizienten Antrieb. Der lebhafte 1,2-Liter-Vierzylinder-DUALJET-Benzinmotor mit 90 PS (66 kW), das optionale Mild Hybrid System SHVS (Smart Hybrid Vehicle by

weiter

Markante Optik

Mit neuen Komfortdetails erhält der Renault Captur eine kräftige Auffrischung.

Der Bestseller von Renault – der Captur bekam im Zuge der Modellpflege unter anderem eine neu gestaltete, noch markantere Frontpartie, je nach Ausstattung mit Voll-LED-Scheinwerfern Pure Vision. Weitere Neuheiten sind unter anderem C-förmige Tagfahrlichter, Toter-Winkel-Warner und Easy Park-Assistent. Die jüngste Evolutionsstufe des erfolgreichsten

weiter

Die kostbarsten Momente festhalten

Steffis Home- und Outdoorfotografie in Hussenhofen bietet für Juli und Oktober Aktionspreise für Familien- beziehungsweise Kindershooting an. Aber mit begrenzter Teilnehmerzahl. Anmeldungsmöglichkeiten laufen ab jetzt.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Die Besonderheit bei Steffis Home- und Outdoor-Fotografie: Sie betreibt keine Studiofotografie. Für die Portraits von Familien, Kindern und Tieren sucht Steffi Krätschmer die passenden Locations aus. Mit viel Liebe zum Detail hält sie diese ganz besonderen Momente fest.

Ihre große Leidenschaft gilt der „Newborn-Fotografie“,

weiter
  • 913 Leser

Lebendige Tradition seit über 500 Jahren

Der Essinger Ostermarkt ist seit Jahrzehnten Treffpunkt von einigen Tausend Besuchern aus nah und fern. Geschäfte, die trotz des Feiertags geöffnet sind, rund einhundert Marktstände sowie ein vielfältiges Programm mit Musik und gutem Essen locken in die Gemeinde.

Essingen. Flaniermeile, Kommunikation pur, Treff ehemaliger Essinger, ganz losgelöst das bunte Markttreiben erleben – summa summarum ist dies der Essinger Ostermarkt mit seinem vielfältigen Angebot und rund einhundert Verkaufsständen. Veranstalter ist die Gemeinde Essingen, Fachgeschäfte vom Gewerbe- und Handelsverein „Feuer und Flamme

weiter
  • 892 Leser