Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. April 2017

anzeigen

Regional (93)

Knapp 100 Teilnehmer beim SchwäPo-Stammtisch in Adelmannsfelden

Aktion Damit hat er nicht gerechnet: Beinahe 100 Gäste und Vertreter von zwölf Vereinen konnte SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl (Foto) am Donnerstagabend beim Leserstammtisch im Gasthaus „Grüner Baum“ in Adelmannsfelden begrüßen. „Ich bin platt“, sagte er. Die Wette mit Bürgermeister Edwin Hahn, dass der es nicht schafft,

weiter
  • 5
  • 1561 Leser

Zahl des Tages

6000

Quadratmeter. So groß ist die Fläche in der Mutlanger Ortsmitte, wo jetzt gebaut wird. Es entstehen ein unterkellerter Gastropavillion mit 70 Sitzplätzen drinnen und 100 Plätzen draußen, dazu eine Pergola und 44 öffentliche Stellplätze. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 21.

weiter
  • 650 Leser
Guten Morgen

Ba-Bumm, Ba-Bumm

Janina Ellinger über ein lebensgefährliches Pochen am Morgen und die Bahn.

Ein pochendes Herz kennt jeder. Das Blut schießt durch die Adern. Arme und Beine fangen durch das Adrenalin an zu kribbeln. Das Herz schlägt im Brustkorb Purzelbäume. Zum Beispiel beim Achterbahn fahren. Oder wenn man frisch verliebt ist. Oder einen Horrorfilm im Kino sieht. Und wegen den zitternden Händen das Popcorn fallen lässt. Aber der größte

weiter
  • 4
  • 364 Leser

Bilder der Provence

Schwäbisch Gmünd. Gerty Groß stellt ab Freitag, 21. April, Acrylbilder unter dem Titel „Licht und Farben der Provence“ im Café Exlibris in Gmünd aus. Die Ausstellung kann bis einschließlich Donnerstag, 25. Mai zu den normalen Öffnungszeiten besichtigt werden.

weiter
  • 793 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Brand im Heim Für Schrecken sorgt die Meldung von einem Brand in einem Haus in Lorch, in dem etwa 20 Asylbewerber untergebracht sind. Verletzt wird niemand, der Sachschaden wird auf 100 000 Mark geschätzt. Die Kripo kann einen Anschlag ausschließen.

Gmünd wackelt Ein Erdbeben im Rheinland erschüttert auch Gmünd. Eine Frau, die im obersten Stock eines

weiter
  • 323 Leser

Kaugummiautomat nachts gesprengt

Rumms Am Donnerstag gegen 2.20 Uhr wurde der Bewohner eines Wohnhauses in der Hospitalgasse durch einen Knall vor seinem Wohnhaus geweckt: Der am Haus angebrachte Kaugummi- und Spielzeugautomat war – wohl mit einem Knallkörper – gesprengt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Möck

weiter
  • 4
  • 804 Leser
Kurz und bündig

Party im Zapp?

Schwäbisch Gmünd. Der Jugendgemeinderat tagt am Montag, 24. April, um 17.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung unter anderem: Remstalgartenschau 2019, Ergebnisse der Jugendkonferenz, „Schüler für Gmünd“ - Ergebnispräsentation, gemeinsames Projekt mit dem Jugendbeirat Waldstetten, Partyprojekt Zapp-Gebäude.

weiter
  • 545 Leser

Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen und Anlagen ist der Einhorn-Tunnel jeweils in den Nächten vom 24. bis 29. April von 20 Uhr bis 5 Uhr gesperrt.

weiter
  • 5
  • 1221 Leser

Aus der Amtshilfe nach der Wende wurde eine enge Partnerschaft

Jubiläum Die Gemeinden Ruppertshofen im Ostalbkreis und Gehringswalde im sächsischen Landkreis Zschopau sind seit 25 Jahren befreundet. Am Samstag ist Festabend in der Jägerfeldhalle.

Ruppertshofen

Die Amtshilfe war bürokratisch verordnet. Dass echte Freund- und Partnerschaft daraus wurde, die bis heute hält, ist maßgeblich zwei Männern zu verdanken: Werner Frank, Ex-Gemeinde- und Kreisrat aus Ruppertshofen, und dem 2013 verstorbenen Peter Zietzsch, damals Bürgermeister von Gehringswalde. „Uns verband schnell eine Sympathie“,

weiter
Kurz und bündig

Fahrradtour mit dem VFL

Iggingen. Die nächste Tour führt am Dienstag, 25. April, von Endersbach nach Alfdorf und zurück über Mutlangen. Abfahrt ist um 18 Uhr am Rathaus in Iggingen. Es wird gemütlich gefahren. Info (07175) 8975 oder 8508.

weiter
  • 613 Leser

Geld für Sanierung der Sporthalle

Förderung Scheffold: Projekt wurde wegen der Dringlichkeit nach dem schweren Unwetter vorgezogen.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Landtagsabgeordnete Stefan Scheffold konnte der Stadt eine sehr erfreuliche Nachricht übermitteln: die Großsporthalle in der Katharinenstrasse kann begonnen werden zu sanieren. Das Land stellt der Stadt aus den Mitteln des Sportstättenbau den beantragten Zuschuss in Höhe von 566 000 Euro zur Verfügung. Um die Sanierung

weiter
  • 442 Leser

Mindestens 400 Wanderer erwartet

Rottal-Wanderfreunde Am Wochenende sind zum 46. Mal die internationalen Wandertage. Museum Kiemele eingebunden.

Ruppertshofen. Dieses Ereignis lockt regelmäßig Hunderte in den Schwäbischen Wald: Am Samstag, 22., und Sonntag, 23. April, veranstalten die Rottal-Wanderfreunde Internationale Wandertage – zum 46. Mal. Die Teilnehmer können zwischen drei Strecken wählen: fünf Kilometer; zehn Kilometer; 20 Kilmeter. Start und Ziel ist die Kultur-und Sporthalle

weiter
  • 424 Leser

Sanierung des Kirchturms teurer als angenommen

Gemeinderat Ruppertshofener Gremium befasst sich mit gestiegenen Kosten und will mit Kirchengemeinde reden.

Ruppertshofen. Die Sanierung des Kirchturms der Stephanuskirche in Tonolzbronn wird auf 360 000 Euro geschätzt. Viel mehr, als ursprünglich erwartet. Dies trifft nicht nur die evangelische Kirchengemeinde, sondern auch die bürgerliche Gemeinde hart. Denn Letztere ist durch eine Vereinbarung von 1924 an Sanierungskosten mit 50 Prozent beteiligt.

Kredit weiter
  • 385 Leser

SG-Radler eröffnen die Saison

Radsportabteilung In Leistungsgruppen waren die Radler, die Mountainbiker und die Rennradler im „Freien“ unterwegs.

Mutlangen. Die Radsportabteilung der SG Mutlangen hat die Sommersaison eröffnet. Fünf Trainingsgruppen hatten Ende März die Indoor-Cycle-Saison im Studio „Vita Fit“ beendet, jetzt fanden 28 Mountainbiker den Weg zum Start an der Hornberghalle.

In drei Leistungsgruppen fuhren die Radler über Täferrot, Rehnenmühle, Tierhaupten, Ruppertshofen,

weiter
  • 806 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Obergröningen. Der Haushalt und private Bausachen sind zentrale Themen des Gemeinderats am Montag, 24. April, um 19.30 Uhr im Schulungsraum im Feuerwehrhaus. Außerdem geht es um den Schaukasten für amtliche Mitteilungen, die Fernwirktechnik für Algishofen & Fach, die Aufschaltung der Pumpwerke auf die Kläranlage Eschach und die Beleuchtung in der

weiter
  • 614 Leser

Tolle Soft-Diashow über 2016

Hauptversammlung AGV 1955/56 Spraitbach blickt zurück auf das abgelaufene Jahr. Langjährige Treue und großen Einsatz belohnt.

Spraitbach. Mit einem Dank an Mitglied Marianne Kurz, die stets eine offene Tür für den AGV 1955/56 habe, eröffnete Vorsitzender Siegfried Steiner die Hauptversammlung im Bürgerstüble Vorderlintal. Edelgard Jerger, zweite Vorsitzende, ließ das Vereinsjahr 2016 Revue passieren. Sie bedauerte, dass durch verschiedene Umstände nicht alle Aktivitäten umgesetzt

weiter
  • 781 Leser

2043 Stunden geleistet

DRK Bargau Ingrid Krause neue stellvertretende Bereitschaftsleiterin.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Bei der Hauptversammlung des Ortsvereins Bargau des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) dankte Ortsvorsteher Franz Rieg den Aktiven für ihre ehrenamtlich Tätigkeit und ihre Präsenz bei vielen Veranstaltungen im Teilort. Immerhin, das ging aus dem Rechenschaftsbericht hervor, haben die Bargauer DRKler im vergangenen Jahr 2043 Dienststunden

weiter
  • 524 Leser
Polizeibericht

48-Jähriger vermisst

Aalen/Ellwangen. Seit Mittwochnachmittag wird ein 48-jähriger Aalener vermisst. Der Vermisste hielt sich zuletzt in der Virngrundklinik in Ellwangen auf. Da konkrete Hinweise vorliegen, dass er sich selbst gefährden könnte, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Der Mann ist 1,88 Meter groß und etwa 108 Kilogramm schwer. Er hat

weiter
  • 518 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall mit 4000 Euro Schaden verursachte ein 42-jähriger Mazda-Fahrer am Mittwochabend, als er gegen 18.50 Uhr auf ein Auto auffuhr, das an der Auffahrt zur B 29 am Verteiler Ost verkehrsbedingt anhielt. Die Fahrerin klagte anschließend über Nackenschmerzen.

weiter
  • 742 Leser

Die Oststadt hat jetzt ihren eigenen Verein

Stadtteile Ziel ist mehr Lebensqualität. Gemeinsame Arbeit mit dem Stadtteilforum.

Schwäbisch Gmünd. Mehr Lebensqualität für die Oststadt. Dafür setzen sich immer mehr Menschen dieses Stadtquartiers ein. Jetzt haben Thomas Schäfer, Reinhard Nessel und Christine Hüttmann den Verein Oststadt ins Leben gerufen. Er versteht sich, so Schäfer, als „Bürger-, Kultur- und Förderverein“, will eigene Ideen verwirklichen und die

weiter
  • 617 Leser
Polizeibericht

Gefährdete gesucht

Schwäbisch Gmünd. Bei der Gmünder Polizei wurde am Mittwochabend angezeigt, dass gegen 19.20 Uhr auf der B 29 eine Straßenverkehrsgefährdung stattgefunden habe. Auf der Höhe des Verteilers Iggingen überholte demnach der Fahrer eines silberfarbenen Mercedes in Fahrtrichtung Gmünd trotz Gegenverkehrs mehrere Fahrzeuge. Um den drohenden Zusammenstoß zu

weiter
  • 425 Leser
Polizeibericht

Kirchenscheibe demoliert

Alfdorf-Pfahlbronn. Zwischen Gründonnerstag und Ostermontag haben Unbekannte eine Glasscheibe der Friedenskirche in Pfahlbronn demoliert. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro beziffert. Die Polizei in Welzheim, Telefon (07182) 92810 bittet um Hinweise, die zur Ermittlung der Vandalen führen könnten.

weiter
  • 1095 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Waldstetten. Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters am Almenweg wurde am Donnerstag ein geparkter Opel Astra angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete zwischen 18.30 Uhr und 18.50 Uhr und ließ am Opel einen Schaden von 1500 Euro zurück. Hinweise auf den Unfallflüchtigen bitte an die Polizei Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 748 Leser
Polizeibericht

Verschätzt

Aalen. Auf rund 12 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 47-jährige Autofahrerin am Donnerstagmorgen verursachte. Sie überholte auf der B 29 mit ihrem VW Golf in Fahrtrichtung Stuttgart einen vorausfahrenden Lastwagen. Hierbei überschätzte sie die zur Verfügung stehende Strecke, die nach der Ampel in eine Fahrspur übergeht. Beim Einscheren

weiter
  • 575 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Alois Fauser, Hussenhofen, zum 90. Geburtstag

Marianne Schanen, zum 80. Geburtstag

Siegfried Röllig, zum 75. Geburtstag

Alexander Boger, Lindach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Fritz Bareiß, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Vinzenz Oberhofer, zum 75. Geburtstag

Gschwend

Lutz Sobotta, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Horst Richter, Holzleuten,

weiter
  • 506 Leser

Sitzungsmarathon von 36 Stunden - Einigung bei Bosch AS

Schwäbisch Gmünd

Die Kuh ist vom Eis. Nach einem nervenaufreibenden Sitzungsmarathon von 36 Stunden durch die Nacht stieg am frühen Donnerstagabend aus dem Verhandlungslokal B26 Manufaktur weißer Rauch: Die Delegationen der Geschäftsleitung und der Arbeitnehmervertreter der Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH hatten sich auf ein Eckpunktenpapier

weiter
  • 567 Leser

Geschafft: Einigung bei Bosch AS

Verhandlungen Geschäftsleitung, Betriebsrat und IG Metall einigen sich auf Kompromiss: Zwar Abbau von 760 Stellen, aber keine Kündigungen. Gmünd wird Leitwerk und erhält Großaufträge.

Schwäbisch Gmünd

Nach einem Sitzungsmarathon von 36 Stunden stieg am Donnerstagabend aus dem Verhandlungslokal B26 Manufaktur weißer Rauch: Die Delegationen der Geschäftsleitung und der Arbeitnehmervertreter der Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH hatten sich auf ein Eckpunktepapier geeinigt. Das Gmünder Werk hat jetzt auf lange Sicht eine gute

weiter
  • 1
  • 746 Leser

Geschafft: Einigung bei Bosch AS

Verhandlungen Geschäftsleitung, Betriebsrat und IG Metall einigen sich auf Kompromiss: Zwar Abbau von 760 Stellen, aber keine Kündigungen. Gmünd wird Leitwerk und erhält Großaufträge.

Schwäbisch Gmünd

Die Kuh ist vom Eis. Nach einem nervenaufreibenden Sitzungsmarathon von 36 Stunden durch die Nacht stieg am frühen Donnerstagabend aus dem Verhandlungslokal B26 Manufaktur weißer Rauch: Die Delegationen der Geschäftsleitung und der Arbeitnehmervertreter der Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH hatten sich auf ein Eckpunktepapier

weiter
  • 4
  • 3010 Leser
Kommentar Winfried Hofele

Kompromiss der Vernunft

zur Einigung bei Bosch

Automotive Steering

Ein Kompromiss, so die Definition im Duden, ist eine Übereinkunft durch gegenseitige Zugeständnisse. Das Eckpunktepapier, auf das sich die Verhandlungspartner bei Bosch AS geeinigt haben, ist ein fairer Kompromiss, der so nicht unbedingt zu erwarten war. Wären die Aufträge von Daimler und VW nach Ungarn gegangen, hätte dies dramatische Folgen für Gmünd

weiter
  • 2
  • 524 Leser

Gmünds großes Gemeinschaftsprojekt

Jubiläum Der Salvator ist 400 Jahre alt. An diesem Sonntag Festgottesdienst und Prozession zur Felsenkapelle. Salvatorfreunde arbeiten seit 2009 an diesem Kulturdenkmal.

Schwäbisch Gmünd

Es ist Mittwoch, 8.15 Uhr. Was aussieht wie eine Prozession zum Salvator, ist der Beginn eines neuen Arbeitseinsatzes der Salvatorfreunde. Jeden Mittwoch. 2009 hat dies aus kleinen Anfängen heraus begonnen. Im Jubiläumsjahr – der Salvator ist 400 Jahre alt – zeigt sich das komplette Ensemble mit der Kirche, dem Kreuzweg,

weiter

Zahl des Tages

4,70

Meter. So hoch ist das so genannte Lichtraumprofil der Lautertalbrücke, die derzeit zwischen Mögglingen und Lautern entsteht. Sprich: Fahrzeuge, die höher sind, passen nicht mehr unten durch. Mehr zu den Bauarbeiten in dem großen Artikel oben.

weiter
  • 800 Leser

Musik Schlagerparade in Böbingen

Böbingen. Der Männerchor vom SGV Oberböbingen und die Chören aus Lauterburg und Bargau veranstalten eine Schlagerparade. Zur zweiten Aufführung lädt der SGV Oberböbingen am Samstag, 22. April, um 19.30 Uhr in die Sängerhalle ein. Im Preis von 6 Euro enthalten ist ein Begrüßungssekt. Die Karten gibt's bei der „Metzgerei Beißwanger“ und bei

weiter
  • 962 Leser

Anna-Lena Deininger führt Lauterns Jugend

JiL-Hauptversammlung Vorsitzender Hagen Altmann und Bettina Abele treten ab.

Heubach-Lautern. Die Wahlen bei der Hauptversammlung der Jugendinitiative Lautern (JiL) brachten große personelle Veränderungen mit sich: Sowohl Vorstandsvorsitzender Hagen Altmann als auch Schriftführerin Bettina Abele legten ihre Ämter nach langjähriger Arbeit im Vereinsvorstand nieder.

Anna-Lena Deininger wurde zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Mehrlingstreff im MüZe

Heubach. Ab Donnerstag, 27. April, beginnt ein Treff für Eltern und werdende Eltern mit Zwillingen oder Mehrlingen. Das Treffen ist donnerstags um 15 Uhr im Mütterzentrum in der Adlerstraße 7. Eltern von Mehrlingen haben die Möglichkeit, sich auszutauschen, während die Kinder spielen. Ältere Geschwisterkinder sind willkommen. Der Mehrlingstreff ist

weiter
  • 484 Leser

Party nach dem „Bike the Rock“

Heubach. Die offizielle „Afterparty“ am Samstagabend nach den Wettbewerben beim Bike-the-Rock-Festival in Heubach steht unter dem Motto: „Sportlich elektronisch“. So wird nach sportlichen Höchstleistungen am Samstag, 29. April, im Anschluss an das Finale des Downhillrennens gegen 20 Uhr mit dem Schweizer DJ Nicolas Haelg gefeiert.

weiter
  • 520 Leser

Reggae-Rock mit Bayern-Charme

Übelmesser „Zico“ machen deutschsprachigen Reggae-Rock mit bayerischem Charme. Eine bewegungsfreudige, lockere, funky Musik. Am Samstag, 22. April, sind sie im QLTourraum in Heubach zu Gast. Einlass ist ab 21 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro. Foto: privat

weiter
  • 928 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Heuchlingen

Heuchlingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats ist am Montag, 24. April, 19 Uhr, im Rathaus. Nach der Bürgerfragestunde wird die Versammlung der VG Rosenstein vorberaten.

weiter
  • 740 Leser
Kurz und bündig

Yoga im MüZe

Heubach. Ende April startet ein Yogakurs mit der Yogalehrerin Ingrid Hertfelder. Der Kurs umfasst zwölf Termine und beginnt am Mittwoch, 26. April, und ist immer von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Mütterzentrum Heubach, Adlerstraße 7. Bitte eine eigene Matte mitbringen. Anmeldungen: (07171) 9416255 oder unter www.ingridhertfelderyoga.com.

weiter
  • 575 Leser

Bohren für die Brücke

Ortsumgehung Die Brücke über die Lauter und die Kreisstraße zwischen Mögglingen und Lautern wird mehr als 270 Meter lang, wenn sie fertig ist. Derzeit laufen die Arbeiten für die Fundamente.

Mögglingen

Gustav Ulrich Siedentopf steht an der Kreisstraße zwischen Mögglingen und Lautern. Jenseits der Straße ragt ein fertiger Unterbau für die Lautertalbrücke schon in die Höhe. Diesseits dröhnen die riesigen Bohrer für die Pfähle, mit denen die Gründungsarbeiten für die Fundamente gelegt werden. Siedentopf ist Ingenieur bei der Firma IGS und

weiter

Kunst an der Brücke geplant

Der Künstler und Bildhauer Tobias Rehberger wird ein Kunstwerk an der Lautertalbrücke gestalten. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Mögglinger Gemeinderats bekannt.

Rehberger studierte von 1987 bis 1992 bei Thomas Bayrle und Martin Kippenberger an der Städelschule in Frankfurt am Main. Seine Werke bewegen sich zwischen Malerei, Bildhauerei, Design,

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Förderverein Pater Bala

Spraitbach/Durlangen. Der Förderverein „Pater Bala und die Strassenkinder“ bietet am Freitag, 21. April, ab 8 Uhr in Spraitbach und ab 14.30 Uhr in Durlangen auf dem Wochenmarkt, Kuchen und Brot an. Den Erlös ist für den guten Zweck.

weiter
  • 844 Leser
Kurz und bündig

Vortrag TCM entfällt

Mutlangen. Der Vortrag beim Arbeitskreis Naturheilkunde über die Traditionelle Chinesische Medizin am 27. April muss ausfallen. Die Referentin Dr. Rita Frey ist verhindert.

weiter
  • 817 Leser

Bernhard Tischler zum Ehrenmitglied ernannt

Briefmarkensammlerverein Gamundia Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf zahlreiche Veranstaltungen anlässlich des 130-jährigen Bestehens des Vereins.

Schwäbisch Gmünd. Vorsitzende Rosi Hof konnte zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Briefmarkensammlervereins (BSV) Gamundia begrüßen. Da Bernhard Tischler noch eine andere Verpflichtung hatte, musste die Tagesordnung geändert werden. Auf Beschluss des Vorstands, des Ausschusses und der anwesenden Mitglieder wurde ihm nämlich die Ehrenmitgliedschaft

weiter
  • 563 Leser
Tagestipp

Disney Broadway-Musical Premiere

TheArte-Theater hat mit einer Sondergenehmigung von Disney die Lizenz erhalten, das Broadway Musical „Die Schöne und das Biest“ in Bartholomä spielen zu dürfen. Ein elfköpfiges Orchester und ein Ensemble mit extravaganten Kostümen wird das Musical inmitten der Zuschauer spielen. Die Anzahl der Gäste wird auf 112 pro Vorstellung begrenzt.

weiter
  • 473 Leser

Küken im Kinderhaus geschlüpft

Nachwuchs Im Gmünder Kinderhaus Regenbogenland sind die Küken geschlüpft. Der Kleintierzuchtverein Lindach hat dem Kinderhaus einen Brutkasten zur Verfügung gestellt, damit die Kinder täglich beobachten konnten, was mit den Eiern passiert. Die Freude war bei den Kindern riesengroß als die Küken endlich geschlüpft sind. Foto: privat

weiter
  • 904 Leser

Streitgespräch mit AfDler vorbereitet

VHS Reinhard Nowak informiert sich bei Stefan Scheffold. Termin: 11. Mai in der Volkshochschule am Münsterplatz.

Schwäbisch Gmünd. Zur Vorbereitung eines philosophischen Streitgesprächs mit Marc Jongen von der AfD am Donnerstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr in der Volkshochschule am Münsterplatz besuchte Reinhard Nowak den Gmünder Abgeordneten Stefan Scheffold im Landtag in Stuttgart. Er informierte sich über die Beurteilung des Abgeordneten und seiner Fraktion der

weiter
  • 158 Leser

Zum Büchelberger Grat

Wanderung Mitglieder der Ortsgruppe Gmünd des Schwäbischen Albvereins wanderten unter Klaus Sperlichs Führung zum Büchelberger Grat. Dabei boten sich immer wieder schöne Ausblicke über den Schwäbisch-Fränkischen Wald und bis zu den Dreikaiserbergen am Horizont. Foto: privat

weiter
  • 733 Leser
Kurz und bündig

Stauferlandradweg gesperrt

Maitis. Wegen Sanierungsarbeiten wird der Stauferlandradweg bis Freitag, 28. April, in westlicher Richtung nach Birenbach sowie in östlicher Richtung nach Maitis während der Arbeitszeit voll gesperrt. Abends und am Wochenende werden die Streckenabschnitte freigegeben, es ist aber mit Einschränkungen zu rechnen.

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

„Go(o)d News“ in concert

Alfdorf. Der Gospelchor „Go(o)d News“ veranstaltet am Sonntag, 23. April, um 19 Uhr in der Stephanuskirche Alfdorf ein Konzert unter Leitung von Severine Köppler. Die rund 40 Mitglieder des Chores aus ganz Württemberg singen unplugged und a cappella. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

weiter
  • 712 Leser

Gartentipp

Pflege von Jungbäumen Damit frisch gesetzte Jungbäume im Garten schnell und gut einwurzeln können, sollten Sie die Baumscheiben frei von Bewuchs halten. Das Abdecken der Fläche zum Beispiel mit Rindenmulch ist von Vorteil. Vorher verteilen Sie organischen Dünger auf der Fläche.

Blütensträucher auslichten Nach der Blüte dürfen Sie die früh blühenden

weiter
  • 387 Leser
Schmeckbrief

So gelingt Maki-Sushi zu Hause

Zutaten für vier Personen: 450 g Sushi-Reis 6 EL Reisessig 2 TL Zucker 1 TL Salz 200 g frischer Lachs in Sushi-Qualität oder Räucherlachs eine halbe Gurke 1 Avocado 9 Nori-Algenblätter Wasabipaste 8 EL Sojasoße zum Dippen eingelegter Ingwer

Die Vorbereitung: Den Reis zuerst abspülen, dann kochen. Dazu pro Tasse Reis zwei Tassen Wasser in den Topf

weiter
  • 482 Leser
Durchgekaut

Weltoffenes Abtsgmünd

Katharina Scholz über schwäbisches Sushi und eine internationale Gemeinde.

Roher Fisch: da steh ich drauf. Jedermanns Sache ist das allerdings nicht. Aber dank den Tipps con Myoko Angstenberger wissen Sie nun, dass es zum Sushi-Rollen rohen Fisch gar nicht unbedingt braucht. Geht auch mit Räucherlachs. Vegan wird es mit Gurke und Avocado. Oder Sie entscheiden sich für die schwäbische Variante mit Fleischsalat vom Abtsgmünder

weiter
  • 1
  • 547 Leser

Videoclip Neuer Song von Mira Wunder

Die Aalener/Stuttgarter Popband Mira Wunder veröffentlicht am heutigen Freitag um 15 Uhr die Single „Licht aus“ mit einem Videoclip auf YouTube. Produziert wurde er von Benedikt Maile. Live zu erleben sind Mira Wunder am 5. Mai im Rock it Aalen, bevor es auf Tour – u.a. im Vorprogramm von Silbermond und Max Giesinger - geht. Der Videorelease

weiter
  • 5
  • 1096 Leser

Zahl des Tages

77

Objekte aus Silber zeigt die Ausstellung Silbertriennale International in Schwäbisch Gmünd. Die besten Silberschmiede aus aller Welt nehmen am diesem Wettbewerb teil.

weiter
  • 1049 Leser

Spatenstich für die neue Ortsmitte

Infrastruktur Nach Jahrzehnten der Planung kann es mit der Gestaltung des öffentlichen Bereichs im Zentrum nun losgehen. Die Gesamtmaßnahme soll bis Frühjahr 2018 fertig sein.

Mutlangen

Es ist ein ganz besonderer Tag“, findet Bürgermeisterin Stephanie Eßwein. Im Beisein vieler Gemeinderäte, aber auch von Renate und Sepp Stegmaier, deren Familie 1834 auf dem Areal die Lamm-Brauerei gegründet und bis 2000 betrieben hatte, ist an diesem Donnerstag Baustart für die neue Ortsmitte. Nach mehreren Anläufen ab 2001 habe die

weiter
  • 1202 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert

Weißenstein. Die Stadtkapelle Weißenstein unter Leitung ihres neuen Dirigenten Hans Patzer lädt am Sonntag, 23. April, ab 17 Uhr zum Frühjahrskonzert in die Maria-Himmelfahrt-Kirche nach Weißenstein ein. Zu hören sind unter anderem Blasmusikwerke, wie die „Feuerwerksmusik“ von G. F. Händel und „Moment for Morricone“, ein Medley der bekanntesten Filmmusiken

weiter
  • 315 Leser

Ludwig Eisele 30 Jahre Vorsitzender

Jahreshauptversammlung Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen ehrt langjährige Mitglieder. Bürgermeister Michael Rembold lobt besonderes Engagement der Mitglieder.

Waldstetten-Wißgoldingen

Während der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Wißgoldingen begrüßte Vorsitzender Ludwig Eisele die Anwesenden mit einem Zitat von Gertrude Jekyll: „Ein Garten ist ein großartiger Lehrer. Er lehrt uns Geduld und umsichtige Wachsamkeit; er lehrt uns Fleiss und Sparsamkeit; und vor allem lehrt er vollkommenes

weiter
  • 1038 Leser

Die AfD am Scheideweg?

Parteien Wie sich der Kreisverband Ostwürttemberg im parteiinternen Machtkampf positioniert und wie er sich für die Bundestagswahl in Stellung bringt.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Richtungsstreit, einstellige Umfragewerte und ein Paukenschlag. Das sind die Vorzeichen für den Bundesparteitag der AfD in Köln. Am Wochenende mit von der Partie sind drei Delegierte aus Ostwürttemberg: Kreissprecher Wolfgang Wacker aus Schwäbisch Gmünd sowie Michael Hartmann, Vorsitzender der Aalener Ortsgruppe, und sein Heidenheimer

weiter
  • 1
  • 1394 Leser

Die Macher filmreifer Lofts in Berlin

Unternehmer Philipp Gertner und Bettina Diemer aus Aalen haben den Durchbruch geschafft. Ihre Berliner Lofts wurden von der prominenten Zeitschrift „Architectural Digest“ zu „Best of Germany“ gewählt.

Aalen

Manchmal kommt alles anders, als man denkt. Manchmal kommt der Durchbruch zum Erfolg über Nacht. Und manchmal wird daraus ein richtiger Knaller, der in Hochglanzmagazinen internationale Beachtung findet. Dann hat man’s geschafft. So wie Philipp Gertner und Bettina Diemer. Beide stammen aus Aalen und beide sind vor fünf Jahren gemeinsam

weiter

Stromausfall in Wasseralfingen

Westheim fast vier Stunden ohne Strom

Am Donnerstagmittag kam es um 11.50 Uhr im Stadtgebiet von Wasseralfingen zu einem großflächigen Stromausfall. Ursache hierfür waren laut Information der Stadtwerke drei aufeinanderfolgende Erdschlüsse in unterschiedlichen Versorgungskabeln. Gegen 13.15 Uhr konnte ein Großteil der Stromversorgung wieder hergestellt werden.

weiter
  • 5
  • 2315 Leser

Einigung auf Zukunftsperspektive bei Bosch AS

Schwäbisch Gmünd Bei  den Verhandlungen zur Zukunftsperspektive des Werks Schwäbisch Gmünd Bosch AS  hat es einen Durchbruch gegeben. Arbeitgeberseite, Betriebsrat und IG Metall einigten sich auf Eckpunktepapier. Das geht aus einer gemeinsamen Erklärung  der drei Verhandlungsparteien hervor.

 Im September

weiter
  • 4
  • 1459 Leser
Der besondere Tipp

„acoustic now“

Musiker, die eines gemeinsam haben: die Liebe zur Musik. Songs bekannter und weniger bekannter Musiker und verschiedene Stilrichtungen gehören ebenso zum Repertoire wie Eigenkompositionen. Ihre Konzerte sind für Zuhörer mit Spaß an guter Musik. Die Jungs von „acoustic now“ sind am kommenden Samstag, 22. April, ab 20 Uhr zu Gast auf der Hebebühne

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Erlebnis Streuobst

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum Blütenfest lädt der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd, die gemeinsame Organisation der Obst- und Gartenbauvereine im Gmünder Raum, alle Interessierten zu einem erlebnisreichen Tag in das Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau ein. Am Sonntag, 23. April, ab 11 Uhr wird die diesjährige Saison im

weiter
  • 237 Leser

Gmünd voranbringen

Mitgliederversammlung Ehrungen langjähriger Mitglieder und Berichte beim CDU-Stadtverband Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Zur Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Schwäbisch Gmünd begrüßte der Vorsitzende Thomas Eble unter anderem den Staatssekretär und Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle und Oberbürgermeister Richard Arnold. In seinem Rechenschaftsbericht ging Eble auf die Veranstaltungen zur Vorstellung des Bundesverkehrswegeplans ein. Die

weiter
  • 3
  • 454 Leser

Inspirationen für angehende Schmuckdesigner

Exkursion Die Schülerinnen und Schüler des dreijährigen Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd, begleitet von Fachlehrerinnen Ute de Maight und Sibylle Don, sind mit vielen Impressionen von der jährlichen Exkursion aus Amsterdam zurückgekehrt. Eine faszinierende Architektur, die Durchmischung von Hightech

weiter
  • 436 Leser

Leistungsniveau überzeugend

Jahresfeier Karl Dreßler berichtet über positive Auftritte des Bosch Rentnerchores.

Schwäbisch Gmünd. Der Rentnerchor feierte seine Jahreshauptversammlung mit einem gemütlichen Nachmittag, zu dem auch die Partnerinnen der Sänger eingeladen waren. Ausführlich konnte der im Herbst des vergangenen Jahres neu gewählte Sängervorstand Karl Greßler einen informativen Rückblick auf das vergangene Sängerjahr vornehmen. Eine Unterbrechung des

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Stauseen um Täferrot

Durch den Schwäbischen Wald

Schwäbisch Gmünd. Die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins wandert am Samstag, 22. April, von Lorch über den Limesweg durch Walkersbach zum Geiststein. Zurück führt der Weg über Waldwege und schmale Pfade nach Plüderhausen. Die Rückfahrt erfolgt mit der Bahn. Die Weglänge beträgt etwa 22 km bei 600 Höhenmetern.

weiter
Kurz und bündig

Tageswanderung in Stuttgart

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Ortsgruppe Lindach des Schwäbischen Albvereins lädt am Sonntag, 23. April, zum ersten Teil „Wanderung auf dem Rößlesweg“ in Stuttgart ein. Im Laufe des Jahres 2017 werden zwei weitere Etappen stattfinden. Die aktuelle Etappe führt vom von Sommerrain nach Weilimdorf. Die Gehzeit beträgt ungefähr fünf Stunden. Treffpunkt

weiter
  • 514 Leser

6000 Dienststunden geleistet

DRK-Ortsverein Schwäbisch Gmünd Jahreshauptversammlung mit Wahlen, Ehrungen und Rückblick auf Feiern im Jubiläumsjahr – Bedeutung des Ehrenamts hervorgehoben.

Schwäbisch Gmünd

Ortsvereinsvorsitzende des DRK Schwäbisch Gmünd, Irene Meixner, freute sich, zur Jahreshauptversammlung im DRK-Zentrum außer vielen Ehrenmitgliedern auch den Kreisverbandsvorsitzenden Dr. Joachim Bläse, Geschäftsführer des Kreisverbandes, Bruno Bieser, sowie Kreisjugendleiterin, Lydia Mailänder begrüßen zu dürfen.

Zu Beginn gedachten

weiter
  • 5
  • 1261 Leser

In Wustenried gibt's dieses Jahr keinen Maihock

Dorfgemeinschaft Wustenriet Jahreshauptversammlung mit Berichten und Wahlen.

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Nach einer kurzen Begrüßung und der Totenehrung gab Vorsitzender Wolfgang Haseidl bei der Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Wustenriet einen Überblick über das abgelaufene Vereinsjahr. Zum Maibaumhock 2017 musste er der Versammlung mitteilen, dass dieses Jahr aus organisatorischen Gründen kein Maihock stattfinden

weiter
  • 4
  • 339 Leser

Preise beim Straßdorfer Frühling

Gewinnspiel Einkaufsgutscheine gab es als Preise beim 18. „Straßdorfer Frühling“ für die Besucher zu gewinnen. Die Preise wurden vor Kurzem ausgelost und die Gewinner zur feierlichen Preisübergabe in die Gaststätte zum Stadtwirt nach Straßdorf eingeladen. Außerdem wurden Spenden, als Dank für die Unterstützung des HGVs beim „Straßdorfer

weiter
  • 565 Leser

Eine „wilde Hummel“ wird 102

Ehrentag Alfdorfs älteste Bürgerin Elsa Wolff feiert ihren 102. Geburtstag. Mit ihren Kindern, Enkelkindern, alten Bekannten und dem Bürgermeister.

Alfdorf-Pfahlbronn

Eine strahlende Elsa Wolff feiert im Stiftungshof Haubenwasen in Pfahlbronn ihren 102. Geburtstag. Die Alfdorferin wurde am 20. April auf dem Strübelhof bei Alfdorf geboren. Als Gratulanten kommen nicht nur die Kinder Inge Steffan, Erika Moroff, Rudi Wolff und Enkelkinder, auch Bekannte aus der Vergangenheit und Alfdorfs Bürgermeister

weiter

Radelnd den Geburtstag feiern

Jubiläum Zum 200. Geburtstag des Fahrrads hat sich die Initiative Radkultur ein umfangreiches Programm einfallen lassen. Auch Gmünd hat einiges für Radbegeisterte zu bieten.

Schwäbisch Gmünd

Zweihundert Jahre. So alt wird das Fahrrad dieses Jahr. Erfunden hat es 1817 ein Baden-Württemberger namens Karl Freiherr von Drais in Mannheim. Dem Geburtsort des Fahrrads, sagt Erwin Maas vom Gmünder Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Zum Geburtstag hat die Initiative Radkultur ein vielfältiges Programm zusammengestellt.

weiter
  • 4
  • 502 Leser

Segenshand als Zeichen der Hoffnung über der Stadt

Salvatorjubiläum Skulptur des Bildhauers Rudolf Kurz schmückt ab August den Salvator.

Schwäbisch Gmünd. Für Dr. Rudolf Böhmler ist der Salvator die Gmünder Seele. Deshalb gab der Staatssekretär und Bundesbanker a.D. diese Initialzündung: Als er im vergangenen Jahr seinen 70. Geburtstag feierte, bat er um Spenden. Den Betrag, der so zusammen kam, gibt Böhmler nun für ein Kunstwerk auf dem Salvator. Geschaffen hat dies der Ellwanger Bildhauer

weiter
  • 5
  • 1482 Leser

Polizei sucht 48-jährigen vermissten Mann

Er war in der Virngrundklinik Ellwangen

Ellwangen. Seit Mittwochnachmittag wird ein 48-jähriger Aalener vermisst. Der Vermisste hielt sich zuletzt in der Virngrundklinik in Ellwangen auf. Da laut Polizei konkrete Hinweise auf eine Eigengefährdung vorliegen, bittet die Polizei die Bevölkerung um ihre Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Der Mann ist 1,88 Meter groß

weiter
  • 5
  • 12265 Leser

Sushi rollen mit Myoko Angstenberger

Kochkurs Eine Abtsgmünderin mit japanischen Wurzeln gibt beim Kochkurs in der Friedrich-von-Keller-Schule weiter, was sie von ihrer Mutter gelernt hat.

Abtsgmünd

Myoko Angstenberger verrät einen Trick, den sie von ihrer Mutter gelernt hat. Wer Sushi-Reis kochen will, nimmt pro Tasse Reis zwei Tassen Wasser. Aber es geht auch einfacher. Dazu steckt die gebürtige Japanerin ihre Hand in den Topf und bedeckt den Reis mit der Handfläche. Reicht das Wasser bis über ihr Handgelenk, dann stimmt das Verhältnis.

weiter

Wenn Wellpappe überrascht

Ausstellung Silbertriennale International ab Sonntag im Museum Ott-Pauser’sche-Fabrik in Schwäbisch Gmünd.

Die „Freude an der Verformung beflügelt Silberschmiede“, sagt Conrad Stütz, Mitglied der Gesellschaft für Goldschmiedekunst, zur Silbertriennale. Die Ergebnisse des 18. weltweiten Wettbewerbs sind ab Sonntag im Museum Ott-Pauser’sche-Fabrik in Schwäbisch Gmünd zu sehen. Es sind bemerkenswerte Objekte darunter. Stütz erinnert an 1990,

weiter

Livemusik mit 4Blues im Leprechaun

Konzert Bluesbands ohne Blues im Bandnamen gibt’s wenige – 4Blues gehört nicht dazu. Was das Trio unter Blues versteht, ist am Samstag, 22. April, 21 Uhr, im Irish Pub Leprechaun in Ellwangen zu hören. Der Eintritt kostet 5 Euro an der Abendkasse, Reservierungen sind unter (07961) 5790330 möglich. Foto: privat

weiter
  • 985 Leser

SHW beteiligt Mitarbeiter und investiert

Standortsicherung Der Autozulieferer sagt Investitionen zu. Im Gegenzug leisten sie 500 Stunden Mehrarbeit.

Aalen. Wenige Tage vor der Aktionärsversammlung am 9. Mai in Heidenheim haben die Geschäftsführung der zum SHW-Konzern gehörenden SHW Automotive GmbH und die IG Metall einen Ergänzungstarifvertrag für die Standorte Tuttlingen und Neuhausen ob Eck abgeschlossen. Der Vertrag tritt rückwirkend ab dem 1. Januar in Kraft und regelt bis Ende 2022 die Bedingungen

weiter
  • 5
  • 1849 Leser

Behörde: Kein Anlass für Maßnahmen

Naturschutz Landratsamt sieht toten Greifvogel an der Windkraftanlage bei Lauterburg als Einzelfall.

Essingen-Lauterburg. Laut Naturschutzbund hat sich ein Rotmilan an dem Rotor einer Anlage des Windparks Lauterburg so schwer verletzt, dass er eingeschläfert werden musste. Darüber berichtete die Gmünder Tagespost in einem Artikel am Donnerstag.

Das Landratsamt bestätigte am Donnerstag auf Nachfrage, dass die Behörde vom Nabu über den Vorfall informiert

weiter
  • 1
  • 1251 Leser

Verhandlungen gehen weiter

Schwäbisch Gmünd. Nach ein paar Stunden Unterbrechung gehen die Verhandlungen  über   den geplanten Arbeitsplatzabbau bei Bosch AS  seit 14 Uhr weiter.  Die Vertreter von Arbeitnehmern und Geschäftsleitung hatten die ganze Nacht  zum Donnerstag über  verhandelt.  Für Beobachter geht

weiter
  • 5
  • 4719 Leser

Begleitet auf persönlichem Karriereweg

KarMen Plus Das Mentoring-Programm der Hochschule Aalen geht mit neuen Teilnehmerinnen in die nächste Runde.

Aalen. KarMen Plus ist ein Mentoring-Programm für Studentinnen an der Hochschule Aalen. Erfahrene Mentorinnen und Mentoren aus regionalen und überregionalen Unternehmen begleiten und unterstützen die Mentees dabei auf ihrem persönlichen Karriereweg. 13 Teilnehmerinnen wurden jetzt verabschiedet – 15 neue Mentees starteten in das Programm. 44

weiter
  • 1380 Leser

Netzwerken „made in Aalen“

Cluster-Woche Das am Aalener Inno-Z angesiedelte Netzwerk Photonics BW beteiligt sich an der bundesweiten Aktion. Die Region Ostwürttemberg ist im Land eine Hochburg der optischen Industrie.

Aalen

Erstmalig wird auf Initiative des baden-württembergischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in der Zeit vom 20. bis 28. April eine bundesweite „Cluster-Woche“ veranstaltet. Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, und die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka,

weiter
  • 5
  • 1413 Leser

Eiskalt!!!

Adelberg. Dass der Frühling derzeit vor allem nachts tiefster Winter ist, merken viele. Auch Harald Müller,  der in der Mittelmühle in Adelberg Weihnachtsbäume anbaut.  -6 Grad  herrschten dort in der Nacht zum Donnerstag.  Durch Beregnen mit normalem Wasser mussten die frischen Triebe geschützt werden. Dabei

weiter
  • 5
  • 2006 Leser

Kaugummiautomat gesprengt

 Schwäbisch Gmünd. Am frühen Donnerstagmorgen wurde der Bewohner eines Wohnhauses in der Hospitalgasse durch einen Knall vor seinem Wohnhaus geweckt. Als er gegen 2.20 Uhr aus dem Fenster schaute bemerkte er, dass der an dem Haus angebrachte Kaugummi- und Spielzeugautomat beschädigt war. Wie die Polizei vor Ort feststellte,

weiter
  • 5
  • 3888 Leser

Fahrschülerin verusacht 10 000 Euro Schaden.

Das Motorad der Schülerin prallte gegen mehre Autos

Fellbach. Eine 52-jährige Fahrschülerin fuhr am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr im Rahmen ihrer Ausbildung mit einem Motorrad aus einem Grundstück auf die Fellbacher Straße ein. Dabei beschleunigte sie das Zweirad zu stark und verlor in der Kurve die Kontrolle. Sie schrammt an drei auf der linken Seite geparkten Autos vorbei, ehe

weiter
  • 2176 Leser

22 000 Euro Schaden aufgrund missachteter Vorfahrt

Autofahrer verursacht fahrlässigen Unfall mit hohem Sachschaden

Winterbach. Ohne verletzte Personen, jedoch mit 22000 Euro Sachschaden endete ein Unfall, der sich am Mittwoch gegen 15 Uhr ereignete. Ein 76-jährigerAutofahrer befuhr von Manolzweiler kommend die K 1865 und missachtete beim Queren der Goldbodenkreuzung die Vorfahrt eines 43-jährigen Autofahrers, der in Richtung Esslingen unterwegs gewesen

weiter
  • 1813 Leser

Stau nach Einschlag in die Leitplanke

Lastwagen stellte sich quer und verursachte 26 000 Schaden

Ellwangen. Eine Störung der BAB7 für genau zwei Stunden löste der Unfall eines Sattelzuges am Mittwochnachmittag aus. Der 58-jährige Fahrer des Lastwagens mit Tieflader war in Richtung Ulm unterwegs, als er gegen 16.10 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen in die Mittelleitplanke prallte. Da sich dabei

weiter
  • 2516 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.54 Uhr: Der gestrige Stau auf der BAB7 in Ellwangen wurde durch einen Lastwagen verursacht, der in die Leitplanke knallte. Laut Polizeibericht beläuft sich der Schaden auf 26 000 Euro.

8.30 Uhr: Baumanschinen im Wert von 30 000 Euro in Aalen gestohlen. Polizei sucht Zeugen.

8.19 Uhr: Im Aalener Amtsgericht wird heute Nachmittag gegen zwei Hansa-Rostock-Fans

weiter
  • 5
  • 4712 Leser

Baumaschinen von Firmengelände gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen für den nächtlichen Abtransport von Baugerät im Wert von 30 000 Euro

Aalen. Durch den zuvor durchtrennten Metallzaun gelangten Diebe auf ein Firmengelände in der Triasstraße. Von dort entwendeten sie nach Polizeiangaben zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen mehrere Baumaschinen im Gesamtwert von circa 30.000 Euro. Da für den Abtransport der Maschinen größere Fahrzeuge benutzt worden sein

weiter
  • 5
  • 2779 Leser

Mensabau der Friedrich- von-Keller-Schule

Umbau Zwischenbericht zu Arbeiten an Friedrich- von-Keller-Schule

Abtsgmünd. Bereits 2013 hat der Abtsgmünder Gemeinderat beschlossen, die Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS) zur offenen Ganztagsschule auszubauen. Aktuell besuchen rund 800 Schüler die Schule. Davon sind 176 in der Grundschule, 108 in der Werkrealschule und 518 in der Realschule. Entgegen dem landesweiten Trend sind die Schülerzahlen an der Abtsgmünder

weiter
  • 4
  • 1285 Leser

Der Winter ist erst einmal vorbei

Wettervorhersage für Donnerstag, 20. April

Aalen. Gute Nachrichten am Donnerstag von Wetterexperte Tim Abramowski.  Der Winterspuk hat vorläufig ein Ende. Es wird sonnig mit ein paar Wolken. Die Temperaturen liegen bei maximal 9 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Freitag setzt sich der Trend der steigenden Temperaturen fort. Am Wochende kommen dann aber einige Schauer dazu.

weiter

Regionalsport (32)

Alfdorf/Lorch lädt zum Derby

Handball, Bezirksliga Der TSV II empfängt Welzheim zum letzten Heimspiel.

Der TSV Alfdorf/Lorch II empfängt am Sonntag, 15 Uhr, den TSF Welzheim im letzten Heimspiel der Saison. Im Derby möchte sich der TSV noch einmal gut präsentieren und sich für die 24:30-Niederlage im Hinspiel revanchieren.

Für Welzheim ist die Saison bereits gelaufen, sowohl nach vorne als auch nach hinten ist nicht mehr wirklich viel möglich. Der TSF

weiter
  • 321 Leser

Am Samstag geht’s auf die Strecke

Ostalb-Laufcup, 9. Kapfenburg-Panoramalauf Beim zweiten Wertungslauf des Ostalb-Laufcups geht es am Samstag in Lippach auf die 10,8-Kilometerstrecke. 175 Läufer haben sich vorangemeldet.

Die letzten Vorbereitungen sind im Gange, auch das Wetter scheint mit Blick aufs Wochenende wieder freundlicher zu werden. Die Läuferinnen und Läufer freut’s: Denn am Samstag geht’s beim 9. Kapfenburg-Panoramalauf auf die Strecke unterhalb der Kapfenburg. 10,8 Kilometer gilt es zu bezwingen.

Den Lauf in Lippach macht besonders seine hügelige

weiter
  • 583 Leser

Am Samstag geht’s auf die Strecke

Ostalb-Laufcup, 9. Kapfenburg-Panoramalauf 175 Läufer haben sich für den 10,8-km-Lauf vorangemeldet.

Die letzten Vorbereitungen sind im Gange, auch das Wetter scheint mit Blick aufs Wochenende wieder freundlicher zu werden. Die Läuferinnen und Läufer freut’s: Denn am Samstag geht’s beim 9. Kapfenburg-Panoramalauf auf die Strecke unterhalb der Kapfenburg. 10,8 Kilometer gilt es zu bezwingen.

Den Lauf in Lippach macht besonders seine hügelige

weiter
  • 285 Leser

Neun TVler im Finale

Turnen Wetzgauer Nachwuchs überzeugt beim Gaufinale.

Der Turngau Ostwürttemberg veranstaltete das Gaufinale Einzel in der Karl-Rau-Halle in Heidenheim, bei dem die jeweils sechs besten Turnerinnen pro Altersklasse ermittelt werden, die im STB-Bezirksfinale starten dürfen. Erstmals wurden die 7-jährigen Turnerinnen in diesem Jahr zum Wettkampf zugelassen. Sie bestreiten einen Gerätevierkampf am Sprung,

weiter
  • 287 Leser

Sport in Kürze

Krieger pfeift in der Landesliga

Fußball. Am Sonntag um 15 Uhr steht in der Landesligastaffel 3 das Spiel des SV Nehren gegen die GSV Maichingen an. Schiedsrichter der Begegnung ist Manuel Krieger vom TSB Schwäbisch Gmünd. Es assistieren Dominik Barth vom FC Stern Mögglingen, sowie Daniel Schrimpf vom TV Heuchlingen. In der Partie wird es heiß hergehen,

weiter
  • 485 Leser

Rettender Punkt gegen den Meister?

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch muss am Sonntag, 17 Uhr in Remshalden ran.

Zum letzten Spiel der Saison geht es für den TSV Alfdorf/Lorch zum bereits feststehenden Meister und Aufsteiger, die Sportvereinigung Remshalden. Anpfiff ist am Sonntag um 17 Uhr in der Stegwiesenhalle in Remshalden.

Die Gegner, mit dem scheidenden Trainer Alexander Schurr (er wechselt nach Ablauf der Saison zum SV Salamander Kornwestheim – ebenfalls

weiter
  • 341 Leser

Auch im Keller spitzt sich die Lage etwas zu

Fußball, Kreisliga A I Vorne dominiert ein Duo, im hinteren Tabellendrittel wird die Situation immer spannender.

Das Kopf-an-Kopf-Rennen in der Kreisliga A geht weiter. Sowohl Tabellenführer Iggingen als auch der Zweite Heuchlingen haben am Sonntag spannende Aufgaben vor der Brust, auch wenn die Favoritenrollen klar verteilt sind.

Der Spitzenreiter reist nach Göggingen, wo ein Team aus dem Mittelfeld wartet. Von gleichem Kaliber ist der Gegner des TV Heuchlingen,

weiter
  • 534 Leser

Bettringen empfängt Spitzenreiter

Handball, Landesliga Die SGB braucht dringend Punkte im Abstiegskampf, Hegensberg-Liebersbronn für den Direktaufstieg.

In ihrem vorletzten Saisonspiel in der Landesliga treffen die Handballer der SG Bettringen am Samstag um 18 Uhr im Rahmen des zehnten „Fan-Tages der SGB“ in der Uhlandhalle auf Spitzenreiter und Aufstiegsaspirant SG Hegensberg-Liebersbronn.

Obwohl es bei der Partie am Samstag zum Duell zweier Aufsteiger kommt, könnten die Voraussetzungen

weiter
  • 317 Leser

Die Meisterschaft geht über Bettringen

Schach, Bezirksklasse Sieg gegen Grunbach würde Weg für Spraitbach und Gmünd freimachen.

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse könnte die Reihenfolge der Mannschaften an der Spitze der Tabelle noch einmal kräftig durchgemischt werden. Spitzenreiter Grunbach IV (13:3) hat mit Bettringen (10:6) einen ebenso schwierigen Gegner wie Verfolger Spraitbach (12:4) mit Heubach (8:8). Nutznießer eventueller Punktverluste der Favoriten könnte Gmünd

weiter
  • 311 Leser
Sportmosaik

Ein Böbinger fährt für Heubach

Alexander Haag und Bernd Müller über Luxus in Gmünd und ein Skistar-Baby

Mehr Lokalmatador geht nicht: Louis Brasda, der 18-jährige Mountainbike-Lizenzfahrer aus Böbingen, geht seit dieser Saison für ein Heubacher Team an den Start. Der Lizenzfahrer fährt als Co-Werksfahrer von Ghost für das „Bikehouse Heubach“. Die Basis sind alte Verbindungen: Man kannte sich schon, als das heute in Heubach angesiedelte Radgeschäft

weiter

Ein Ex-Normanne kommt

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen trifft am Sonntag im Derby auf die TSG Hofherrnweiler mit ihrem Trainer Benjamin Bilger.

Gegen den TSV Köngen war es endlich wieder soweit aus Bettringer Sicht. Das 1:0 vor zwei Wochen war der erste Dreier für die SGB im neuen Jahr. Am Sonntag soll im besten Fall der nächste Sieg eingefahren werden. Denn dann kommt es auf heimischem Geläuf zum Derby mit der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Der sonntägliche Gegner

weiter
  • 415 Leser

Erst mal auf Nummer sicher

Fußball, Verbandsliga Der FCN tritt am Samstag, 14 Uhr beim besten Rückrundenteam Ilshofen an und Coach Molinari auf die Erwartungsbremse.

Nach dem 1:0-Sieg gegen Schwäbisch Hall liegt der FC Normannia auf Tabellenplatz neun mit 33 Punkten aus 23 Partien. Nach unten, auf den (noch variablen) Relegationsplatz zwölf, haben die Gmünder immerhin acht Punkte Vorsprung. Aktuell steht dort der TSV Berg. Der Blick nach oben indes zeigt auch: Auf Platz fünf (momentan VfL Pfullingen) sind es lediglich

weiter
  • 351 Leser

FC Durlangen muss liefern

Fußball, Kreisliga B I Der Tabellendritte lädt zum Topspiel gegen Spraitbach.

Der FC Durlangen ist noch mittendrin im Aufstiegsrennen. Doch jetzt muss der Dritte siegen, denn am Sonntag steigt das Spitzenspiel. Der FC empfängt den FC Spraitbach, der aktuell Zweiter ist und drei Punkte Vorsprung hat. Beide Teams haben gleich viele Spiele bestritten, weshalb sich Durlangen einen Ausrutscher kaum leisten kann. Denn bei sechs Zählern

weiter
  • 514 Leser

Meister WSG zu Hause

Handball, Landesliga HSG Ca/Mü/Max gastiert am Sonntag, 17 Uhr in Lorch.

Die WSG Lorch/Waldhausen steht bereits seit zwei Wochen als Landesligameister und Württembergligaaufsteiger fest. Am Sonntag, um 17 Uhr darf sich das Team um Trainerteam Hieber/Sos dann auch noch einmal vor heimischem Publikum präsentieren und den Wimpel entgegennehmen.

Im Spiel gegen die HSG Ca/Mü/Max geht es für beide Teams um nichts mehr. Die Viertplatzierte

weiter
  • 358 Leser

Nun geht’s in die Schlussphase

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd empfängt am Samstag den Vorletzten Heddesheim. Kann sich der Vierte noch einmal aufraffen? Von Swen Thissen

Man braucht schon viel Fantasie, um noch ein wenig Spannung in die Situation des TSB Gmünd hineinzuinterpretieren. Dennoch sind noch drei Partien zu bestreiten. Die Schlussphase der Saison beginnt am Samstag um 19.30 Uhr gegen die SG Heddesheim.

Für die Gäste war, das muss man so deutlich sagen, in dieser Runde die Oberliga eine Nummer zu groß. Nur

weiter
  • 387 Leser

Zeit für den Meisterwimpel

Fußball, Kreisliga B II Mögglingen kann sich am Sonntag den Titel sichern.

Seit Monaten bewundert die Liga den Durchmarsch des 1. FC Stern Mögglingen. Am Sonntag könnte der Spitzenreiter den Titel feiern. Die Rechnung ist einfach: Sechs Spiele sind noch zu spielen, 15 Punkte Vorsprung hat der Tabellenführer. Am Sonntagabend sind es noch fünf Partien, 16 Zähler Differenz würden demnach reichen, um bereits am Wochenende Meister

weiter
  • 460 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: Unterkochen – SV Neresheim FC Bargau – TSG Schnaitheim SV Lauchheim – SV Ebnat Kirchheim/Tr. I – TV Neuler Türk. Heidenheim – SF Lorch Norm. Gmünd II – FV Burgberg TSG Nattheim – SV Waldhausen Sontheim/Brenz – TSV Heubach

weiter
  • 417 Leser

Heubach will weiter marschieren

Fußball, Bezirksliga FCN II vor wichtigem Spiel gegen Burgberg, Bargau will oben dranbleiben.

Spieltag 24 in der Bezirksliga – Waldhausen und Bargau befinden sich im Fernduell und lauern auf Patzer des Anderen, im Tabellenkeller begegnen sich der FC Normannia II und Burgberg direkt.

Das Osterwochenende hatte es in sich. Im Rennen um den Aufstieg haben sich zwei Teams vorentscheidend abgesetzt, und im Keller trumpften einige so richtig

weiter
  • 316 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Germ. Bargau II – Waldstetten II SG Bettringen II – H’weiler-U. II Sonntag, 15 Uhr: TV Herlikofen – Frickenhofen TSV Waldhausen – Pfahlbronn SV Göggingen – VfL Iggingen TV Heuchlingen – Schechingen TV Straßdorf – TSV Böbingen TSB Gmünd – TSV Mutlangen

weiter
  • 370 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Herlikofen II – Türkgücü Gmünd TSB Gmünd II – Großdeinbach Sonntag, 15 Uhr: TSF Gschwend – FC Mögglingen II TV Weiler i.d.B. – TV Lindach Hintersteinenberg – SF Lorch II FC Durlangen – FC Spraitbach Ermis Gmünd – TSGV Rechberg FC Alfdorf – spielfrei

weiter
  • 376 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Heuchlingen II – Schechingen II FC Durlangen II – Hussenhofen Sonntag, 15 Uhr: H’stadt/Untergr. – Bartholomä Ruppertsh. – Stern Mögglingen I Essingen II – VfL Iggingen II TSV Leinzell – TSV Böbingen II 1. FC Eschach – TSV Heubach II SV Lautern – spielfrei.

weiter
  • 380 Leser
Fußball am Wochenende

2. Bundesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Greuther Fürth – Dynamo Dresden Kaiserslautern – 1860 München Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli Samstag, 13 Uhr: Heidenheim – Arminia Bielefeld Erzgebirge Aue – Hannover 96 Sonntag, 13.30 Uhr: Braunschweig – VfL Bochum SV Sandhausen – Karlsruher SC Würzburger K. – 1. FC Nürnberg Montag, 20.15 Uhr: VfB Stuttgart – Union Berlin

weiter
  • 554 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Samstag, 14 Uhr: Holstein Kiel – Chemnitzer FC SC Paderborn – Spfr. Lotte VfL Osnabrück – VfR Aalen MSV Duisburg – FSV Frankfurt FSV Mainz 05 II – Hallescher FC Magdeburg – Sonnenhof Groß. Werder Bremen II – Hansa Rostock Wehen Wiesbaden – Jahn Regensb. RW Erfurt – Preußen Münster FSV Zwickau – SC Fortuna Köln

weiter
  • 622 Leser

Die Verletzten kehren zurück

Fußball, Verbandsliga Essingen empfängt am Samstag Schwäbisch Hall.

Am 24. Spieltag der Fußball-Verbandsliga empfängt der TSV Essingen die abstiegsbedrohten Sportfreunde aus Schwäbisch Hall mit dem Aalener Trainer Slobodan Pajic. Anstoß der Partie ist am Samstag um 15.30 Uhr.

Über die Haller ist Stippel bestens informiert, zwangsläufig. Denn die Sportfreunde spielen immer gegen die Gegner, gegen die die Essinger danach

weiter
  • 393 Leser
Fußball am Wochenende

Landesliga

Freitag, 19 Uhr: Heiningen – TSGV Waldstetten Samstag, 15.30 Uhr: SC Geislingen – TSV Blaustein TSV Neu-Ulm – FV Nürtingen TSV Weilheim – Ebersbach/Fils Sonntag, 15 Uhr: Dorfmerkingen – TSV Bad Boll Weilimdorf – 1. FC Eislingen Bettringen – TSG H’weiler-U. TV Echterdingen – TSV Köngen

weiter
  • 670 Leser
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Freitag, 19 Uhr: FV Löchgau – VfB Neckarrems Samstag, 14 Uhr: TSV Ilshofen – Norm. Gmünd Samstag, 15.30 Uhr: SGV Freiberg – TSV Berg FC 07 Albstadt – TSG Backnang TSV Essingen – Spfr Schw. Hall FC Wangen – VfL Pfullingen SV Zimmern – VfL Sindelfingen Laupheim – Leinf.-Echterd.

weiter
  • 529 Leser

Vollmann: „Wir geben nicht ein Prozent nach“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen gastiert am Samstag um 14 Uhr beim VfL Osnabrück. Der Trainer weiß: „Die Spiele an der Bremer Brücke sind nie soft.“

Rico Preißinger hat seine Sperre abgesessen. Daniel Bernhardt (zuletzt Rückenprobleme) ist schmerzfrei. Und auch der Akku von Daniel Stanese ist wieder aufgeladen. Abgesehen von Sascha Traut (Muskelfaserriss) hat Peter Vollmann am Samstag alle Mann an Bord. Und die geballte Ostalb-Power ist auch nötig, wenn der VfR Aalen beim VfL Osnabrück antritt.

weiter

ZAHL DES TAGES

175

Läufer haben sich bereits für den Ostalb-Laufcup am Samstag in Lippach vorangemeldet. Der 9. Kapfenburg-Panoramalauf ist 10,8 Kilometer lang.

weiter
  • 379 Leser

Fußball SFD: Die Stunden der Wahrheit

Für die Sportfreunde Dorfmerkingen beginnt die entscheidende Phase der Saison. Neben dem WFV-Pokal-Halbfinale am Mittwoch gegen Balingen, steht am Wochenende wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Zu Hause empfängt die Dietterle-Elf am Sonntag ab 15 Uhr den TSV Bad Boll. Mit einem Sieg würden die SFD der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Verbandsliga

weiter
  • 369 Leser

Der Gegner: VfL Osnabrück

Trainer: Joseph Enochs (45) Tabellenplatz:7. Platz – 49 Punkte, 44:40 Tore Höchste Siege:3:0 gegen u.a. Erfurt, Lotte, Chemnitz Höchste Niederlage:0:3 gegen Chemnitz, Magdeburg Letztes Spiel: 1:1 gegen FSV Frankfurt Letzte 10 Spiele: 4 Siege – 1 Remis – 5 Niederlagen Hinspiel: 1:1 Bester Torschütze: Kwasi Okyere Wriedt (11 Treffer)

weiter
  • 324 Leser

Nächste Verhandlung am 26. April

Insolvenz Der nächste Verhandlungstermin ist angesetzt: Nach dem erneuten Einspruch des VfR Aalen gegen den Abzug von neun Punkten wird sich am kommenden Mittwoch ab 10 Uhr das DFB-Bundesgericht mit dem Fall beschäftigen. Vertreter des VfR sind ebenso in Frankfurt mit dabei. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 877 Leser

TSGV Waldstetten zum „Härtetest“ nach Heiningen

Fußball, Landesliga Holen die Löwen beim haushohen Favoriten einen Punkt? Anpfiff am Freitag ist um 19 Uhr.

Der Verbandsliga-Absteiger FC Heiningen hat in der Landesliga derzeit einen super Lauf und strebt mit begeisterndem Spiel dem direkten Wiederaufstieg bzw. zumindest der Relegation entgegen. Blaustein wurde in der Fremde beim 4:0-Kantersieg geradezu hergespielt. Das von Headcoach Denis Egger glänzend eingestellte Team verdiente sich mit erfrischendem

weiter
  • 354 Leser

Überregional (33)

Land am Rand

#Bargeldlacht zum Osterfest

Wer sagt denn, dass man nur etwas Selbstgebasteltes oder wenigstens etwas sorgfältig im Geschäft Ausgesuchtes verschenken darf und auf keinen Fall Bargeld? Ist doch Unsinn. In der Neuhauser Straße in Konstanz haben sich an den Osterfeiertagen ein paar Beschenkte sehr über Geldscheine gefreut, die am Scheibenwischer ihrer geparkten Autos klemmten oder weiter
  • 234 Leser

„Kann wieder Vollgas geben“

Fritz Wepper über das Aus seiner Krimireihe, die Herz-OP und Zukunftspläne.
Er zählt seit Jahrzehnten zu den populärsten deutschen Fernsehschauspielern: Fritz Weppers Krimireihe „Mord in bester Gesellschaft“ endet, „Um Himmels Willen“ dreht er weiter – ganz mit der Schauspielerei aufhören will der 75-Jährige nicht. Herr Wepper, Ihre Filmreihe „Mord in bester Gesellschaft“ wird eingestellt, weiter
  • 270 Leser

„Schaden für die Entwicklungshilfe“

Das Land will demnächst Studiengebühren von Nicht-EU-Ausländern erheben. Kritiker warnen vor schwerwiegenden Folgen für besonders arme Länder.
Wenn es ein Ziel gibt, auf das sich im Feld der Migrationspolitik nahezu alle Parteien einigen können, heißt es: „Fluchtursachen bekämpfen“. Wer verhindern wolle, so das Argument, dass sich immer mehr Menschen aus Krisen-, Kriegs- und Elendsregionen weltweit auf den Weg Richtung Europa machen, müsse sich dafür einsetzen, die Lagen und Lebenschancen weiter
  • 220 Leser

Absturz einer Revolution

Vor zwei Jahrzehnten trat Hugo Chavez an, um den „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“ aufzubauen. Unter seinem Nachfolger Nicolás Maduro ist davon nichts übriggeblieben.
Der Abstieg begann mit einem knappen Wahlsieg. Im April 2013 gewann Nicolás Maduro die venezolanische Präsidentenwahl mit offiziell 50,66 Prozent der Stimmen gegen seinen Herausforderer Henrique Capriles (49,06 Prozent). Noch bevor der umstrittene Wahlrat CNE das offizielle Ergebnis verkündete, zündeten Anhänger der Sozialisten vor staatlichen Gebäuden weiter
  • 358 Leser

Bei Aufstieg 41,5 Millionen von Daimler

Im Fall einer Ausgliederung der Fußball-Abteilung kauft der Autobauer 11,75 Prozent der AG-Anteile.
Zweitliga-Tabellenführer VfB Stuttgart hat sich mit der Daimler AG auf den Preis von Anteilen geeinigt, sollten die Mitglieder für die Ausgliederung der Fußball-Abteilung stimmen. Steigt der Verein für Bewegungsspiele in die Bundesliga auf, bezahlt der Autobauer 41,5 Millionen Euro für 11,75 Prozent an der AG. Verpasst der VfB die Rückkehr in dieser weiter
  • 378 Leser

Bei Paketboten drohen Engpässe

Der anhaltende Bestellboom im Internet bringt Lieferdienste zunehmend in Nöte. Drohnen, Privatleute und ehemalige Bundeswehrsoldaten sollen die Lücken füllen.
Wenn es auf die letzte Meile geht, sind alle von Menschenhand abhängig – trotz schönster Innovationen im Zeitalter der Digitalisierung. Zwar mag die Auslieferung von Paketen per Drohne oder Roboter genauso wie in den Autokofferraum spektakulär daherkommen, doch sie ist weit vom täglichen Massengeschäft entfernt. Und so bleibt die Paketzustellung, weiter
  • 777 Leser

Der Roboter wird zum Kollegen

Im Mittelpunkt der Industrieschau stehen dieses Jahr künstliche Intelligenz und Sensorik.
Mensch und Roboter sollen künftig in den Betrieben eng zusammenarbeiten. Dazu zeigt die Hannover Messe, die am kommenden Montag beginnt, selbst lernende Roboter, die sich der Arbeitsgeschwindigkeit und dem Verhalten des Menschen zu dessen Unterstützung anpassen können. Wie in der Vergangenheit müssten Arbeitsplätze sich wandeln, sagte Messe-Chef Jochen weiter
  • 600 Leser

Der Teufel in Gestalt eines Schweins

Barrie Kosky macht aus Modest Mussorgskis „Jahrmarkt von Sorotschinzi“ in Berlin ein Meisterstück.
Unter den drei Berliner Opernhäusern ist die Komische Oper, seit sie 2012 von Barrie Kosky geleitet wird, mit jeder Premiere eine sichere Nummer. Entweder ist es zum Hinhören aufregend oder zum Hinsehen. Und wenn es gut geht, beides. Mit der Wiederentdeckung der letzten, freilich nur als splittriges Fragment erhaltenen Oper vom nach Tschaikowsky und weiter
  • 319 Leser

Dezentrale Erzeugung statt Stromautobahnen

Die Stadtwerke befürchten, dass zu viel in die großen Verteilnetze investiert wird.
Ist ein Teil der Stromautobahnen überflüssig, die für viele Milliarden gebaut werden sollen, um Windstrom aus dem Norden nach Baden-Württemberg und Bayern zu transportieren, um dort die Kernkraftwerke zu ersetzen? Das meinen zumindest die Stadtwerke, die für die Verteilnetze vor Ort zuständig sind. Sie fordern mehr Mitsprache, um Fehlinvestitionen zu weiter
  • 695 Leser

Die Schule als Ort zum Wohlfühlen

Was Lernumfeld und Lernverhalten angeht, sind deutsche Schüler im internationalen Vergleich weitgehend zufrieden. Mobbing ist laut einer Pisa-Sonderauswertung trotzdem ein großes Problem.
Jugendliche fühlen sich nach einer neuen Pisa-Studie an ihrer Schule überwiegend wohl und empfinden relativ wenig Stress durch Hausaufgaben oder Prüfungen. Interesse und Hilfestellung von Eltern für den Unterricht ihrer Kinder sind sehr ausgeprägt. „Teenager, die sich als Teil einer Schulgemeinschaft fühlen und gute Beziehungen mit ihren Eltern weiter
  • 287 Leser

Ermittlungen bestätigt

Fahnder kommen beim Aufarbeiten der Cum-Ex-Deals voran.
Steuerfahnder in Nordrhein-Westfalen kommen bei Ermittlungen von umstrittenen Cum-ex-Aktiengeschäften voran. NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) sprach am gestrigen Mittwoch von Erfolgen und bestätigte indirekt einen Bericht von „Süddeutscher Zeitung“, NDR und WDR. „Wir bleiben dran, auch wenn die Fälle komplex und langwierig weiter
  • 600 Leser

Experten kritisieren Studiengebühren

Wissenschaftler warnen, die geplante Uni-Maut schade der Entwicklungshilfe.
Eine Gruppe von 50 Wissenschaftlern und Aktivisten im Bereich Entwicklungshilfe übt Kritik an den von der Landesregierung geplanten Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer. Sie warnen vor Schäden für die Entwicklungszusammenarbeit. Junge Leute aus Entwicklungsländern an deutschen Hochschulen auszubilden sei ein wichtiger Teil deutscher Entwicklungshilfe. weiter
  • 322 Leser

Facebook setzt auf Virtuelles

Auf der Entwicklerkonferenz kündigt Mark Zuckerberg eine so genannte erweiterte Realität an.
Facebook will eine neue Plattform rund um die sogenannte erweiterte Realität aufbauen, bei der virtuelle Objekte in die reale Umgebung integriert werden. Das Smartphone mit Kamera und Bildschirm werde dafür das entscheidende Geräte sein, sagte Gründer und Chef Mark Zuckerberg zur Eröffnung der hauseigenen Entwicklerkonferenz F8. Dabei gehe es zum Beispiel weiter
  • 738 Leser

Fidel wie der Mops

Winnenden feiert im Mai das 300-Jährige einer Hunde-Legende mit vielen Aktionen. Die Stadt wird schon jetzt vom Interesse überrollt.
Heutzutage müsste der Mops ohne Namen draußen vor dem Tor warten. Der Zutritt für Hunde ist auf dem Areal des Schlosses Winnental – seit 1833 Standort einer Psychiatrie – nicht erlaubt. Vor 300 Jahren jedoch sorgte dort der Mops von Herzog Carl Alexander für große Freude, beim Herrchen ebenso wie bei dessen Bediensteten. Der treue Begleiter weiter
  • 243 Leser

Frischer Blick auf Bollenhut und Co.

Wie Künstler den Schwarzwald heute sehen, zeigt das Badische Landesmuseum in Karlsruhe.
Begriffe wie Heimat und Brauchtum klangen lange verstaubt. Seit einigen Jahren beschäftigen sich Künstler jedoch vermehrt mit traditionellem Handwerk und historischen Objekten. Dass sich Kuckucksuhr, Bollenhut und Schwarzwälder Kirschtorte modern interpretieren lassen, zeigt die von Heidrun Jecht kuratierte Ausstellung „#Waldschwarzschön – weiter
  • 286 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den Plänen von Facebook

Harte Realität

Möchte man Mark Zuckerberg sein? Vielleicht, schließlich hat er schon Milliarden mit Facebook gescheffelt. Dann könnte man sich seiner Mission hingeben und die Welt vernetzen. Oder ein Weltverbesserungs-Manifest schreiben, wie es der 32-Jährigen jüngst verfasst hat. Mit reinem Nichtstun ist es allerdings schwierig, denn Zuckerberg ist Facebook und Facebook weiter
  • 721 Leser

Heimspiel für Metzingens große Kämpfernatur

Für Laura Siegemund weckt der Sandcourt in der Porsche-Arena Erinnerungen. Mit dem Fed-Cup-Team will sie die Fans in Stuttgart abermals begeistern.
Elf Uhr im Pressezentrum der Porsche-Arena: Erster Blitzlichtregen prasselt auf die frisch und ausgeschlafen wirkenden Gesichter von Angelique Kerber, Julia Görges, Carina Witthöft und Laura Siegemund. Es ist einer von fünf Vorbereitungstagen auf das Fed-Cup-Duell am Samstag (ab 12 Uhr) und Sonntag (ab 11 Uhr) gegen die Ukraine. Alle Spielerinnen wissen weiter
  • 383 Leser
Kommentar Martin Hofmann zu Mobbing an Schulen

Null Toleranz

Mobbing findet statt, wenn Schüler wiederholt oder über einen längeren Zeitraum negativen Handlungen ausgesetzt sind. So hat der norwegische Psychologe Dan Olweus diese Taten definiert. Triezen, anbrüllen, lächerlich machen, links liegenlassen, im Chatroom ablästern – viele Aktionen gehören zu diesem Drangsal. Kinder und Jugendliche, die ihm ausgesetzt weiter
  • 334 Leser

Petry verzichtet auf Spitzenkandidatur

Die Co-Vorsitzende gibt sich im Kampf um die Ausrichtung der Partei nicht ganz geschlagen. Über ihre Zukunft entscheidet nun der Parteitag am Wochenende.
Nach einem monatelangen Machtkampf in der AfD-Führung verzichtet Parteichefin Frauke Petry völlig überraschend auf die Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl. Die Parteivorsitzende erklärte in einer Videobotschaft, dass „ich weder für eine alleinige Spitzenkandidatur noch für eine Beteiligung in einem Spitzenteam zur Verfügung stehe“. weiter
  • 342 Leser

Reaktoren stehen still

In Fessenheim gab es wieder eine Störung.
Im französischen Atomkraftwerk Fessenheim stehen erneut beide Reaktoren still. Der Betreiber EDF rechnete gestern damit, dass Reaktor 1 am Freitag wieder in Betrieb genommen werden kann. Dieser musste am Dienstagabend wegen einer Störung im nicht-nuklearen Teil der Anlage angehalten werden. Der französische Stromgigant versicherte, dass sich der Stopp weiter
  • 222 Leser

Ringen um Obergrenze für Chefs

Viele Emotionen, wenig Konkretes – so lief bisher die Diskussion um überhöhte Vorstandsvergütungen. Das dürfte sich so schnell nicht ändern – auch weil Eingriffe schwierig sind.
Ein Amerikaner war im vergangenen Jahr der bestbezahlte Chef eines deutschen DAX-Konzerns: Bill McDermott, der das erfolgreiche Softwarehaus SAP leitet, schoss mit 14,3 Millionen Euro den Vogel ab. Und nicht etwa Daimler-Chef Dieter Zetsche, der trotz eines Spitzenjahres mit 8,9 Millionen Euro deutlich weniger bekam als im Jahr zuvor. Gemessen am Verdienst weiter

Rückzug in letzter Minute

Mit ihrer Ankündigung, nicht für eine Spitzenkandidatur zur Verfügung zu stehen, zieht Parteichefin Frauke Petry einen Schlussstrich unter den Richtungsstreit.
Seit Wochen werden in der AfD Pläne geschmiedet, Szenarien entworfen und Personaltableaus diskutiert. Und was tut die Parteivorsitzende? Frauke Petry schweigt, lächelt grimmig und schweigt weiter. Drei Tage vor Beginn des Kölner Bundesparteitages lässt sie dann die Bombe platzen. In einer Videobotschaft, die sie auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht, weiter
  • 332 Leser

Schimpftiraden gegen den Schiedsrichter

Große Wut über die Fehlentscheidungen beim 2:4 in Madrid. Rummenigge: „Wir sind beschissen worden.“
Bis die Bayern all die Ereignisse dieser Madrider Nacht verdaut haben, wird es dauern. Zu viel ist passiert rund um die 2:4-Niederlage nach Verlängerung bei Real. Und erst am Morgen danach wurde kolportiert: Mit dem Münchner Champions-League-Aus hat sich die Wut mehrerer Bayern-Stars offenbar direkt gegen Schiedsrichter Viktor Kassai in heftigen verbalen weiter
  • 340 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über die bitter enttäuschten Bayern

Schwierige Situation

Jupp Heynckes ist und bleibt einmalig: als der Bundesliga-Trainer, der sich und anderen den Traum vom „Triple“ erfüllt hat. Er führte den FC Bayern 2013 zur Meisterschaft, zum DFB-Pokalsieg und zum Triumph in der Champions League. Das ist nach ihm Pep Guardiola nicht gelungen, auch Carlo Ancelotti ist daran in seiner ersten Saison gescheitert. weiter
  • 377 Leser
Leitartikel Stefan Scholl zur Politisierung des Eurovision Song Contest

Singen im Gefecht

Der Boykott ist ziemlich allumfassend. Die ukrainische Staatsmacht boykottiert die behinderte russische Sängerin Julia Samoilowa und lässt sie im Mai nicht zum Eurovision Song Contest (ESC) nach Kiew einreisen. Weil sie auf der von Russland annektierten Krim aufgetreten ist und damit gegen ukrainische Gesetze verstoßen hat. Das russische Staatsfernsehen weiter
  • 5
  • 348 Leser

Streit um Kopftuch vor Gericht

Eine Muslimin und ihr Arbeitgeber suchen nach einer gütlichen Einigung. Bislang allerdings vergeblich.
Im Streit zwischen der Drogeriemarktkette Müller und einer Kopftuch tragenden Mitarbeiterin will das Gericht eine gütliche Einigung erreichen. Das Arbeitsgericht Heidelberg verwies das Verfahren gestern an eine Schlichtungsstelle. Erwartet worden war zunächst, dass Richter Daniel Obst eine Entscheidung darüber trifft, ob die 32-jährige Muslimin das weiter
  • 248 Leser

Söder, der Plagiator

„Ef-fi-zi-enz, die“ , also Wirksamkeit plus Wirtschaftlichkeit, ist das Zauberwort jeder modernen Steuerverwaltung. Das weiß auch Markus Söder, Finanzchef des Freistaats Bayern. So dachte er sich: Selber machen ist gut, abkupfern aber günstiger. Um das zu erklären, hilft die Vokabel „Di-gi-ta-li-sie-rung, die“. Fiskalisch gesehen weiter
  • 358 Leser

Tierschützer begrüßen Aus für Versuche

Die umstrittene Affenforschung in Tübingen ist beendet. Aktivisten reagieren mit Genugtuung.
Wir haben in unserer Tierhaltung keine Affen mehr.“ Diese Worte einer Sprecherin des Tübinger Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik markiert das Ende der umstrittenen Primatenforschung. Die letzten Versuche mit einem Tier wurden dieser Tage zu Ende geführt. Instituts-Abteilungsdirektor Nikos Logothetis (66) hatte schon vor zwei Jahren weiter
  • 201 Leser

Umweltfreundlich und am besten auch selbstfahrend

Die Branchenvertreter aus Deutschland bemühen sich, in China noch stärker Fuß zu fassen. Dafür gehen sie vermehrt Partnerschaften ein.
Auf der Automesse in der chinesischen Metropole Shanghai tummeln sich traditionell die großen Zulieferer und Hersteller aus Deutschland. In diesem Jahr dreht sich alles um autonomes Fahren – aber auch um Umweltfreundlichkeit. Mit Macht drängt der Stuttgarter Hightech-Konzer Bosch mit Technik für selbstfahrende Autos auf den chinesischen Markt. weiter
  • 5
  • 652 Leser

Zahlreiche Menschen an Hantavirus erkrankt

Baden-Württemberg ist besonders stark betroffen. In diesem Jahr gibt es schon 108 Fälle.
Immer mehr Menschen in Baden-Württemberg erkranken am sogenannten Hantavirus. Von Januar bis April seien dem Landesgesundheitsamt 108 Fälle gemeldet worden, sagte eine Sprecherin der Behörde. Das seien 95 Fälle mehr als im Vorjahreszeitraum. 2016 habe es nur 84 Erkrankungen gegeben. „Die aktuellen Fallzahlen sprechen für eine erhöhte Hantavirus-Aktivität.“ weiter
  • 5
  • 272 Leser

Zeitarbeit verlängert

Bis zu vier Jahre in einem Betrieb sind künftig möglich.
In der Metall- und Elektroindustrie können Zeitarbeiter einem Medienbericht zufolge künftig deutlich länger beschäftigt werden als bisher. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und die Gewerkschaft IG Metall hätten sich darauf verständigt, die seit Anfang April geltende maximale Verleihdauer von 18 Monaten auf bis zu 48 Monate anzuheben, berichtete die weiter
  • 638 Leser

Ziemlich beste Jazzer

Besucherrekord und starke Konzerte: 7500 Besucher feiern die Internationalen Jazztage im Theaterhaus Stuttgart. Den Schlussakkord setzt Till Brönner.
Die beste Nachricht zu Beginn: Die Internationalen Theaterhaus Jazztage wird es auch im kommenden Jahr wieder an Ostern geben und sicherlich mit einem ähnlich hochwertigen Programm. Großartig, was man im Kulturhaus am Pragsattel erstmals über sieben Tage hinweg erleben durfte. Wobei der Auftritt von Trompeten-Star Till Brönner sozusagen in jeder Beziehung weiter
  • 322 Leser

Zwei Astro-Frauen im Finale

Eine Pilotin und eine Meteorologin haben es ins Finale der privaten Initiative „Die Astronautin“ geschafft.
Bei der Suche nach der ersten deutschen Astronautin sind noch zwei Frauen aus Köln und Bonn im Rennen. Die Eurofighter-Pilotin Nicola Baumann (Jahrgang 1985) und die Meteorologin Insa Thiele-Eich (1983 geboren) wurden aus den letzten sechs Kandidatinnen ausgewählt, wie Jury-Mitglied und Ex-Astronaut Ulrich Walter bekannt gab. „Wir Deutsche dürfen weiter
  • 277 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zu „ Die Gallier aus Unterkochen: Sie wollen nicht, was die Stadt will“ vom 13. April – Schättere- trasse auch für Radfahrer?

Die Schätteretrasse ist ein exquisiter Spazier- und Wanderweg. Gleichermaßen geeignet für Wanderer, Familien mit Kindern, älteren Herrschaften sowie Gehbehinderten. Beliebt und sehr gut frequentiert. Als Unterkochener weiß ich, wovon ich rede. Diesen Weg für Radfahrer freizugeben halte ich schon deshalb für falsch.

Das Fahrrad von einst ist heute ein

weiter
  • 5
  • 537 Leser

Der Frost hat die Ostalb im Griff

Noch vor einer Woche war der April deutlich zu warm (gut ein Grad). Doch die kalten Tage und Nächte nach Ostern sorgten dafür, dass der Monat mittlerweile ein Minus vorweisen kann. Richtung Monatsende deutet sich mit Ausnahme von maximal zwei bis drei Tagen weiterhin kein frühlingshaftes Wetter mit Temperaturen bis 20 Grad und viel Sonnenschein

weiter
  • 5
  • 1145 Leser

Der Frost hat die Ostalb im Griff

Noch vor einer Woche war der April deutlich zu warm (gut ein Grad). Doch die kalten Tage und Nächte nach Ostern sorgten dafür, dass der Monat mittlerweile ein Minus vorweisen kann. Richtung Monatsende deutet sich mit Ausnahme von maximal zwei bis drei Tagen weiterhin  kein frühlingshaftes Wetter mit Temperaturen bis 20 Grad und viel

weiter

Der Frost hat die Ostalb im Griff

Noch vor einer Woche war der April deutlich zu warm (gut ein Grad). Doch die kalten Tage und Nächte nach Ostern sorgten dafür, dass der Monat mittlerweile ein Minus vorweisen kann. Richtung Monatsende deutet sich mit Ausnahme von maximal zwei bis drei Tagen weiterhin  kein frühlingshaftes Wetter mit Temperaturen bis 20 Grad und viel

weiter
Lesermeinung

Die U23, ein Klotz am Bein?

Leserbrief zum Rückzug der U23 des FC Normannia: „Quo Vadis, Normannia? Ein Traditionsverein löst sich selber auf, und niemand merkt es. Früher, ja früher, da war der Name „Normannia“ Kult und Schrecken zugleich. Bei der Normannia spielen, was gab es für einen talentierten Kicker aus dem Jugend- oder Aktivenbereich besseres? Die Normannia

weiter
  • 4
  • 3275 Leser
Lesermeinung

Zur Südumfahrung Trochtelfingen / B 29 neu

Bei einer Umfahrung bei der Röhrbachsiedlung soll das Dorf zerschnitten werden, damit die Bahntrasse überquert werden kann. Donald Trumps Mauer ist da vermutlich nichts dagegen.

Auch vor dem Abriss des Trochtelfinger Freibads ist man nicht sicher (sieht man sich die diversen Ideen und Altpläne der Südtrassen-Freunde an). Aber auch auf der anderen Seite

weiter
  • 4
  • 707 Leser

Werfer der LG Rems-Welland treffsicher

Auch in diesem Jahr trafen sich die Werfer, vornehmlich aus Bayern und Baden-Württemberg, im Crailsheimer Schönebürgstadion zum Karl Baumann/Friedhelm Lentz Gedächtnis-Werfertag. Mit dabei auch Hans Messner, Hartwig Vöhringer und Sabine Haenschke, drei Athleten der LG Rems-Welland. Die drei Essinger hamsterten mit Spitzenleistungen,

weiter
  • 1
  • 1047 Leser

Felix Weingart sichert sich den 1. Platz

Ringen: Medaillen für die Jugendringer der der KG-Dewangen/Fachsenfeld

136 Teilnehmern aus 18 Vereinen kämpften beim 27. Eugen Roller Wanderpokal-Gedächtnisturnier im griechisch-römischen Stil der B/C/D/E Jugend in Herbrechtingen um die Podestplätze. Die Ringer von den Vereinen aus Baden-Württemberg und Bayern zeigten bei

weiter
  • 1
  • 1218 Leser

inSchwaben.de (7)

Innovativer Fensterbau mit viel Tradition

Grund Fensterbau GmbH & Co. KG stellt am kommenden Wochenende in den Ausstellungsräumen im Riedweg 12 in Essingen neben seiner gesamten Leistungspalette eine Reihe von Neuheiten vor. Sie sorgen für mehr Sicherheit und weniger Energieverbrauch.

Essingen. Fenster Grund in Essingen steht seit 1934 für Qualität und Kompetenz, und auch für ständige Innovationen. Eine ganze Reihe von Neuheiten im Bereich moderner Fenster und Türen sowie Sonnenschutz präsentiert die Firma am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. April, jeweils von 11 bis 17 Uhr den Besuchern.

Exklusive Neuheiten

1934 wurde

weiter
  • 617 Leser

„Essa bis dr Ranza spannt“ lautet das Motto

Der MV Schechingen feiert sein 15. Frühlingsfest am Wochenende, 22. April und 23. April, in der Gemeindehalle in Schechingen.

Schechingen. Mit Wirtshausstimmung am Samstag und Mittagstisch mit schwäbischem Buffet am Sonntag sorgt der Musikverein Schechingen für ein unterhaltsames Wochenende. Zum 15. Mal lädt der Musikverein Schechingen zum traditionellen Frühlingfest in die Gemeindehalle ein.

Der Startschuss fürs Festwochenende fällt am Samstag um 18.30 Uhr: Ein kleiner Festzug

weiter
  • 563 Leser

Frisches Gemüse und bunte Blumenpracht

Spannende Einblicke in die Arbeit einer modernen Gärtnerei bietet der Tag der offenen Tür in der Gärtnerei Gruber in Heubach-Lautern am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Es werden Führungen, viele Informationen für Hobbygärtner und ein Kinderprogramm angeboten.

Heubach-Lautern. Das Team der Gärtnerei Gruber in Lautern lädt alle Blumen-, Pflanzen- und Gartenliebhaber ein, die Arbeit ihrer Gärtnerei ganz aus der Nähe kennenzulernen. Am Sonntag, 23. April, eröffnet die Gärtnerei Gruber ihren Fensterblümlesmarkt mit einem Tag der offenen Tür von 11 bis 17 Uhr. Die Gewächshäuser stehen den Besuchern zur Besichtigung

weiter
  • 1023 Leser

Trocken und sicher bei Wind und Wetter

Regelmäßige Dachwartung schützt, spart Geld und sorgt für Versicherungsschutz.

Das Dach ist das wichtigste Funktionsteil des gesamten Gebäudes. Es muss nach den anerkannten Regeln der Technik aufgebaut sein, die Kombination der Baustoffe sowie die handwerkliche Verarbeitung werden von erfahrenen Fachleuten sorgfältig geplant und ausgeführt. Damit hört die Arbeit des Dachdeckers jedoch nicht auf: Ein Dach benötigt regelmäßige Pflege

weiter

Die Teilnehmer

24 Unternehmen präsentieren sich am kommenden Wochenende in Alfdorf.
Bäckerei Köngeter, Hauptstraße 5, Alfdorf Café Köngeter, Hauptstraße 9, Alfdorf Pflegedienst Bethel Welzheim, Schorndorfer Straße 81, Welzheim Haustechnik Wahl, Hafentalweg 17, Alfdorf Alfdorfer Blumenstüble, Heide Sauter, Am Alten Rathaus 2, Alfdorf Werbestudio Rayhle, Silvia, Obere Schlossstraße 137, Alfdorf Schür die Raumexperten, Michael weiter
  • 763 Leser

GHV Alfdorf: „Innovativ, kreativ und leistungsstark“

Die Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsvereins Alfdorf, Eva Tschirren-Necker, freut sich über das harmonische Miteinander und bedauert den Rückgang der Ladengeschäfte.

Alfdorf. „Innovativ, kreativ und leistungsstark“: Mit diesem Motto fördert der Gewerbe- und Handelsverein Alfdorf die Leistungsfähigkeit seiner Mitgliedsbetriebe und stärkt den Wirtschaftsstandort in der Region.

Regelmäßig werden Leistungsschauen auf die Beine gestellt, die das breit gefächerte und qualifizierte Spektrum der Mitgliedsbetriebe

weiter
  • 511 Leser

Branchenmix und Programm locken Gäste

Am Samstag und Sonntag präsentieren sich Alfdorfer Unternehmen und Firmen aus der näheren Umgebung in der Sporthalle Alfdorf und auf dem dazugehörigen Außengelände.

Alfdorf. Die Alfdorfer Messe-Tage finden am Samstag, 22. April, von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag, 23. April, von 11 bis 18 Uhr in der Sporthalle Alfdorf und auf dem Außengelände statt. Betriebe aus Alfdorf und den Nachbargemeinden präsentieren ihr breites Leistungsspektrum aus Dienstleistung, Gastronomie, Handwerk und Gewerbe. Fachvorträge und verschiedene

weiter
  • 457 Leser