Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. April 2017

anzeigen

Regional (209)

Zahl des Tages

3

Jahre lang engagieren sich die Eltern im Verein „WaFaVi Naturprojekte“ schon ehrenamtlich, um in Aalen einen Waldkindergarten zu eröffnen. „WaFaVi“ steht für „Wald, Familie und Vielfalt“. „Naturschützer beklagen, dass die Entfremdung von der Natur zunimmt“, erklärt Waldpädagogin Sabine Werdin. „Wir

weiter
  • 5
  • 1026 Leser

Vereinsfusion Fusionsgespräche laufen weiter

Aalen-Wasseralfingen. Grünes Licht gab es bei der Hauptversammlung des TSV Wasseralfingen für den weiteren Fortgang der Fusionsgespräche mit dem MTV Aalen und der DJK Aalen. Es seien schon stabile Gerüste entstanden, erklärte der Dritte Vorsitzende des TSV, Martin Dahm. Im kommenden Jahr soll die Mitgliederversammlung über die endgültige Fusion entscheiden.

weiter
  • 5
  • 2770 Leser

Überschallknall Abfangübungen in 11 800 Metern Höhe

Aalen. Dem einen oder anderen wird der laute Knall am Freitag, 10.38 Uhr nicht entgangen sein. Wie das Luftfahrtamt der Bundeswehr mitteilt, wurde etwa 35 Kilometer südlich von Aalen durch ein Luftfahrzeug der Bundeswehr vom Typ Eurofighter Überschallgeschwindigkeit erreicht. Das Luftfahrzeug trainierte im zeitweise reservierten Luftraum Abfangübungen

weiter
  • 7510 Leser

Danke, Alltagshelden!

Aktion Alle ehrenamtlich Tätigen sind zum VfR-Spiel eingeladen.

Aalen. SchwäPo, Tagespost und der VfR sagen „Danke“! An alle, die sich in der Region ehrenamtlich betätigen, als Retter, Helfer, Ehrenamtler. Sie alle sind an diesem Samstag eingeladen zum VfR-Spiel gegen Duisburg in der Scholz-Arena. Kommen Sie in Uniform, Helferkleidung, Vereinstracht oder Trikot oder bringen Sie eine Bestätigung Ihrer

weiter
  • 7314 Leser

Faszinierendes Konzert der Jungen Philharmonie in der Stadthalle

Konzert Frühjahrskonzert der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg, das heißt auch immer: Bühne frei für den Nachwuchs. In diesem Jahr heißen die Solisten Lukas Zeuner (l.) und Florian Hock. Der Musikstudent und der Abiturient sind JPO-Eigengewächse und spielten unter der Leitung von Uwe Renz in der Stadthalle Aalen die faszinierende Toccata für Vibraphon,

weiter
Kurz und bündig

Kein Femint-Vortrag

Aalen. Aus organisatorischen Gründen ist die Veranstaltung „Was junge Frauen wollen?“ mit Prof. Dr. Carsten Wippermann am Dienstag, 2. Mai, im Paul-Ulmschneider-Saal abgesagt worden.

weiter
  • 6877 Leser
Kurz und bündig

Netzausbau und Naturschutz

Aalen. Das Um-Welthaus im Torhaus veranstaltet am Donnerstag, 11. Mai, in Kooperation mit Netze BW ein Seminar „Verteilnetzausbau und Naturschutz“. Nach einleitenden Vorträgen erarbeiten die Teilnehmer in Gruppen, wie eine konfliktarme Lösung für Leitungstrassen aussehen kann. Die Veranstaltung geht von 17 bis 20.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

weiter
  • 7054 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertennis-Aktion

Aalen-Hofherrnweiler. Die Tennisabteilung der TSG Hofherrnweiler bietet zum Start in die Freiluft-Saison am Samstag, 29. April, von 10 bis 12 Uhr eine Schnuppertennis-Aktion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf der Tennisanlage an. Am Sonntag, 30. April, ist ab 9.30 Uhr Weißwurst-Frühstück und Schleifchenturnier.

weiter
  • 2190 Leser

TG Hofen feiert Richtfest

Vereinsheim Die Zimmerleute der Firma Haas konnten am Freitag auf dem Dach ihren Spruch im Trockenen aufsagen. Die Sonne ließ den Neubau kurzzeitig in hellem Licht erscheinen. Es sei ein Meilenstein für den Verein und für Hofen, sagte Ursula Barth in Vertretung von OB Thilo Rentschler. Text/Foto: glo

weiter
  • 1039 Leser
Guten Morgen

Wenn Streicheln nicht reicht

Ulrike Schneider über das all abendliche Treffen von Hund und Katze

Jeden Abend das gleiche Ritual: Hund und Frauchen holen die Freundin zum Spaziergang ab. Die Türklingel wird dabei nicht benutzt. Es reicht, an den Glaselementen am Eingang zu klopfen. Denn die Katze der Hausherrin erwartet die beiden bereits. Sie streicht entlang der Tür; von drinnen hört man das ungeduldige Miau. Sobald die Haustür offen ist, begrüßen

weiter
  • 768 Leser

Großaufgebot am Einhorn-Tunnel – nur zur Übung

Bevölkerungsschutz Der Ostalbkreis verfügt über 120 Einsatzeinheiten, die sich im Katastrophenfall für den Zivilschutz und den Bevölkerungsschutz einsetzen. Um den Ernstfall zu proben und die Koordination zu optimieren, wurde am Freitagabend ab 19.45 Uhr eine Großübung am Westportal des Gmünder Einhorn-Tunnels durchgeführt. Simuliert wurde der Ernstfall

weiter
Polizeibericht

Fußgängerin angefahren

Aalen-Unterkochen. Am Donnerstagabend bog ein 62-jähriger Sprinter-Fahrer von der Waldhäuser Straße nach links in den Bischof-Hefele-Weg ab. Dabei übersah er gegen 21.50 Uhr eine 59-jährige Fußgängerin. Sie wurde dadurch leicht verletzt.

weiter
  • 2279 Leser
Polizeibericht

Geschädigter flüchtet

Essingen. Auf der B29 bremste am Donnerstagnachmittag ein Autofahrer an der Abzweigung zum Gewerbegebiet Dauerwang vor der roten Ampel ab. Der nachfolgende 45-jährige Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Der Autofahrer fuhr nach dem Aufprall über die rote Ampel und bog anschließend von der Geradeausspur nach rechts zum Gewerbegebiet ab. Am

weiter
  • 1168 Leser
Polizeibericht

Von vier Männern attackiert

Aalen. Ein 38-Jähriger erschien am Freitagmorgen bei der Polizei und zeigte an, dass er gegen 4.15 Uhr vor dem Bahnhof von vier Männern, alle etwa Anfang 20, attackiert worden sei. Einer habe eine Glatze gehabt. Die Männer hätten ihn geschlagen, er sei dabei leicht verletzt worden. Die Polizei bittet Zeugen, die zwischen 4 und 4.30 Uhr eine Auseinandersetzung

weiter
  • 7556 Leser

Großaufgebot der Einsatzkräfte am Gmünder Einhorn-Tunnel – nur zur Übung

Bevölkerungsschutz Der Ostalbkreis verfügt über 120 Einsatzeinheiten, die sich im Katastrophenfall für den Zivilschutz und den Bevölkerungsschutz einsetzen. Um den Ernstfall zu proben und die Koordination zu optimieren, wurde am Freitagabend eine Großübung am Westportal des Gmünder Einhorn-Tunnels durchgeführt. Simuliert wurde der Ernstfall mit angenommenen

weiter
  • 848 Leser
Polizeibericht

19-Jährige bei Unfall verletzt

Schwäbisch Gmünd. Eine 39-jährige Mazdafahrerin hat am Donnerstag gegen 11.10 Uhr einen Unfall verursacht, bei dem ein Schaden von 8000 Euro entstand. Wie die Polizei berichtet, war die 39-Jährige auf der Lorcher Straße unterwegs, als sie beim Linksabbiegen auf die K 3268 die Vorfahrt eines VW, der in Richtung Großdeinbach unterwegs war, missachtete.

weiter
  • 2425 Leser

Einsatzkräfte üben den Ernstfall

Großübung Der Bevölkerungsschutz der DRK Schwäbisch Gmünd und Aalen im Gmünder Einhorn-Tunnel demonstriert die Schlagkraft der ehrenamtlichen Helfer.

Schwäbisch Gmünd

Der Ostalbkreis verfügt über 120 Einsatzeinheiten, die sich im Katastrophenfall für den Zivilschutz und den Bevölkerungsschutz einsetzen. Jede Einheit verfügt dabei über sieben Einsatzfahrzeuge die mit 30 Einsatzkräften besetzt werden. „Die Einsatzkräfte jeder Einheit müssen doppelt besetzt sein, um im Alarmierungsfall mit ausreichender

weiter
Polizeibericht

Mutter sucht Fahrzeugbesitzer

Schwäbisch Gmünd. Eine 35-jährige Frau erschien am Donnerstagabend bei der Polizei und bat darum, einen Autobesitzer zu ermitteln. Eines ihrer Kinder habe vermutlich dessen Auto beschädigt. Der goldene Daimler Benz parkte am Donnerstag gegen 15.45 Uhr im Parkhaus City-Center. Eines ihrer Kinder stieß beim Öffnen der Tür gegen das andere Fahrzeug. Der

weiter
  • 2601 Leser
Polizeibericht

Unfall nachträglich angezeigt

Schwäbisch Gmünd. Ein 39-jähriger Autofahrer hatte bei der Polizei nachträglich angezeigt, dass er am Donnerstag einen Unfall verursacht habe. Gegen 6 Uhr habe er beim Einfahren von der Unteren Zeiselbergstraße in Richtung Königsturmstraße aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse eine Radfahrerin übersehen. Beim Zusammenstoß sei die Radfahrerin verletzt

weiter
  • 2814 Leser

Ein Schatz aus Bildern

Ausstellung Der Dokumentationsraum auf der Kapellenbühne des Salvators in Schwäbisch Gmünd ist eröffnet.

Schwäbisch Gmünd

Der Salvator ist um einen schönen und großen Raum reicher: Am Freitagabend wurde die Bühne über der Felsenkapelle eingeweiht und die Ausstellung zum Jubiläum 400 Jahre Salvator eröffnet. Münsterpfarrer und Hausherr Robert Kloker sprach von „einer weiteren guten Stube für die Stadt Gmünd“, die auf dem Salvator entstanden

weiter
  • 2292 Leser
Kurz und bündig

Kirchenbezirksausschuss

Schwäbisch Gmünd. Die nächste öffentliche Sitzung des Kirchenbezirksausschusses ist am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr im Hans-Asmussen-Saal im Augustinusgemeindehaus.

weiter
  • 2298 Leser

Königsturm wird wieder geöffnet

Alt-Gmünd Ab 1. Mai bis 30. September sonn- und feiertags von 13.30 bis 16 Uhr zu besichtigen.

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Alt-Gmünd startet am Montag, 1. Mai, wieder die Saison im Königsturm. Bis Ende September ist der fast 40 Meter hohe Stadtturm dann an Sonn- und Feiertagen jeweils von 13.30 bis 16 Uhr geöffnet. Vom Turm aus bietet sich ein spektakulärer Blick über die Altstadt. Besucher können auch ins Verlies schauen, das im Mittelalter

weiter
  • 2993 Leser
Umfrage der Woche

Was bedeutet der 1. Mai für Sie? Was machen Sie an dem freien Tag?

Eine Mai-Wanderung zur nächsten Festveranstaltung oder eine geschmückte Birke in den Garten stellen? Die Gmünder Tagespost fragte bei Passanten in der Innestadt nach ihren Traditionen. Von Steffen Möck
Edda Waldenmaier (65),

Rentnerin aus Gmünd:

„Ich gehe am 1. Mai immer wandern oder, wenn das Wetter schön ist, Fahrrad fahren. Anschließend gehe ich auf ein Fest, esse eine leckere Wurst und genieße die Umgebung. Dabei treffe ich auch auf Bekannte und unterhalte mich mit ihnen. Einen Maien habe ich leider noch nie gesteckt bekommen.“

Waldemar weiter

Wie sich „Reigschmeckte“ integrierten

Veranstaltung Quartiersmanagerin Demsic startet die Reihe „Straßdorf is(s)t bunt!“.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Quartiersmanagerin Andrea Demsic hatte zum ersten der insgesamt vier geplanten Treffen eingeladen: „Straßdorf is(s)t bunt“. Eine Veranstaltungsreihe, die zeigen soll, wie die Dorfgemeinschaft im Gmünder Stadtteil gewachsen ist, um noch näher zusammenzurücken. „Denn“, so Demsic, „viele unserer

weiter
  • 760 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 29. April

Schwäbisch Gmünd

Kurt Weiß, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Theresia Stadelmaier, Horn, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Eugen Grimminger, zum 75. Geburtstag

Jutta Greimel-Gäkle, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Else Schulze, zum 90. Geburtstag

Sonntag, 30. April

Schwäbisch Gmünd

Margareta und Anton Kessler, zur Diamantenen

weiter
  • 5
  • 408 Leser
Wahlkampfsplitter

DKP-Stand auf dem Markt

Aalen. Die DKP Heidenheim stellt am Samstag, 10 Uhr in Aalen, Reichsstädterstraße 13, eine Informationsstand auf. Verteilt werden Materialien mit Aussagen zum Wahlprogramm. Unterstützungsunterschriften für die Kandidaten in Baden-Württemberg können geleistet werden.

weiter
  • 7934 Leser

Gemalte Mädchenwünsche

Kunst Im Rahmen der Mädchenwochen begeisterte das Kunst- und Malatelier Pezzettino 17 Mädchen im Alter von sechs bis 16 Jahren zum Thema Mädchenwünsche. Nach einer Einführung in die Farbenwelt und die Werkzeuge sind viele farbenprächtige Bilder entstanden. Geleitet wurde der Kurs von Kunstpädagogin Maria Nobile und Kunst- und Kreativitätstherapeutin

weiter
  • 2423 Leser

Jugendliche im Tauschrausch

Kleiderbörse Alte Kleidung mitbringen und gegen neue eintauschen – darum ging es bei der ersten Kleidertauschparty am Freitagabend. Organisiert hatte die Textilfeier der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), der Stadtjugendring und der Gmünder Weltladen. Die Kleider, die keinen neuen Besitzer fanden, werden an das Gmünder Frauenhaus

weiter
  • 2063 Leser

Schnuppertag bei Umicore

Bildung Die Umicore Galvanotechnik GmbH in Gmünd bot interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, einen Nachmittag das Unternehmen zu erkunden. Der Schnuppernachmittag ist neben den Ausbildungsmessen eine weitere Möglichkeit, aus erster Hand Informationen und Eindrücke zu den Ausbildungsberufen des Unternehmens zu bekommen. Foto: privat

weiter
  • 2073 Leser
Kurz und bündig

Bauernmarkt in Mittelbronn

Gschwend-Mittelbronn. Beim traditionellen Bauernmarkt in Mittelbronn am Samstag, 29. April, verkaufen Marktbeschicker ihre Eigenprodukte aus Haus, Hof und Garten. Der Bauernmarkt beim Dorfhaus in Mittelbronn ist von 9 bis 11.30 Uhr. Angeboten werden auch Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1097 Leser

Eröffnung noch vor den Sommerferien

Dorfladen Der Prüfungsverband Deutscher Konsum- und Dienstleistungsgenossenschaften hat grünes Licht für den Laden in Durlangen gegeben.

Durlangen

Bänke und Tische dominierten am Freitag die Räumlichkeiten, in denen in Kürze der Dorfladen in Durlangen seine Pforten öffnen wird. Und es gab allen Grund zu feiern. Denn am Gründonnerstag konnte die Vorsitzende des baldigen Dorfladens, Monika Weller, einen Umschlag aus der Post fischen. Absender war der Prüfungsverband Deutscher Konsum-

weiter
  • 1119 Leser

Gschwender Albvereinler auf dem Pilgerweg

Wanderung Vom Wanderparkplatz in Willa bei Rosenberg aus wanderten 20 Gschwender Albvereinler zuerst auf einem Waldsträßchen bis auf die freie Höhe bei Geiselrot. Auf dem Pilgerweg erreichte die Gruppe Rosenberg und anschließend die Jakobuskirche auf dem Hohenberg. Dank des schönen Wetters konnten die Bildfenster in der Kirche in ihrer Schönheit betrachtet

weiter
  • 737 Leser
Kurz und bündig

Maibaumfest in Göggingen

Göggingen. Der Schützenverein Göggingen feiert sein Maibaumfest beim Schützenhaus am Sonntag und Montag, 30. April und 1. Mai. An beiden Tagen gibt es Mittagessen sowie ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut. Außerdem wird auf der Bogenwiese freies Bogenschießen angeboten. Beginn ist an beiden Tagen um 10 Uhr. Bei

weiter
  • 961 Leser
Kurz und bündig

Maibaumhocketse

Leinzell. Der Maibaum wird am Samstag, 29. April, ab 14 Uhr durch die Freiwillige Feuerwehr Leinzell aufgestellt. An diesem Tag ist wieder eine Hocketse sowie Spiel- und Bastelaktion beim Maibaum. Ab 14 Uhr geht es vor der Schwimmhalle los. Außerdem werden die Flötenkinder des Musikvereins unter der Regie von Judith Fehlinger um etwa 14.30 Uhr den

weiter
  • 1089 Leser
Kurz und bündig

Mundharmonika für Anfänger

Leinzell. Die Volkshochschule in Leinzell bietet einen Mundharmonika-Wochenendkurs für interessierte Anfänger am Samstag, 6. Mai, von 10.30 bis 15.30 Uhr, und am Sonntag 7. Mai, von 10.30 bis 15 Uhr in der Realschule Leinzell an. Anmeldungen nimmt die VHS Leinzell entgegen unter Telefon (07175) 921114 oder Telefon (07175) 6269.

weiter
  • 1191 Leser

Neuer Investor für Seniorenwohnungen gefunden

Gemeinderat In der Bürgerversammlung sollen Informationen über das Vorhaben in Durlangen gegeben werden.

Durlangen. Mit einer erfreulichen Nachricht wartete Durlangens Bürgermeister Dieter Gerstlauer am Freitagabend in der Gemeinderatssitzung auf: Es gibt neue Investoren für eine Seniorenwohnanlage im Gewann „Zeiren“. Was bedeutet, dass sich nach zwei Jahren bei diesem Thema wieder was tut. Denn bereits 2015 hatten sich die Gemeinderäte intensiv

weiter
  • 829 Leser

Ostereierhetzeln in Gschwend

Tradition Die TSF Gschwend veranstaltete kürzlich ihr Ostereierhetzeln auf dem Sportplatz. 14 Kinder stellten sich dem Wettbewerb. Stets mit dem Versuch, das eigene Ei so von der Rampe zu lassen, dass möglichst viele andere Eier getroffen werden. Die Treffsichersten waren Antonia Fritz mit 21 Treffern, Luca Schöll mit 19 Treffern und Lara Fitz mit

weiter
  • 1060 Leser
Kurz und bündig

Platzkonzert am Maibaum

Durlangen-Zimmerbach. Am Montag, 1. Mai, eröffnet der Musikverein Zimmerbach mit einem Platzkonzert am Maibaum beim Spielplatz in Zimmerbach die Freiluftsaison. Die Jugendkapelle unter der Leitung von Sonja Schmid und das Blasorchester des GMV Hussenhofen haben ein musikalisches Programm zusammengestellt. Beginn ist um 10.30 Uhr, die Musik spielt ab

weiter
  • 952 Leser
Kurz und bündig

Spende von der Raiffeisenbank

Spraitbach. Ein zur Gewässerpflege dringend notwendiger Hochgrasmäher gab kürzlich seinen Geist auf und der Fischereiverein Spraitbach musste für die kommende Saison einen neuen Mäher beschaffen. Dank einer großzügigen Spende von der Raiffeisenbank Spraitbach konnte der Verein diese unerwartete Ausgabe schultern und ist für die kommenden Mäheinsätze

weiter
  • 1119 Leser

Goldenes Abzeichen für Dr. Hans Börner

Familienabend 100 Besucher beim Familienabend des Vereins Landwirtschaftlicher Fachbildung Ostalb im Kellerhaus Oberalfingen. Zahlreiche Ehrungen für bis zu 70 Jahre Mitgliedschaft.

Aalen-Oberalfingen. Im Mittelpunkt des Abends standen die Ehrungen für 20, 30, 40, 50, 60 und 70 Jahre Mitgliedschaft. Die VLF-Vorsitzende Petra Mayer zeigte sich erfreut, dass so viele ältere Mitglieder des Vereins der Einladung gefolgt waren.

Dem langjährigen Geschäftsführer des Vereins und ehemaligen Leiter des Geschäftsbereiches Landwirtschaft

weiter
  • 2865 Leser

Drei Flüge mit dem Helikopter zu gewinnen

Verlosung SchwäPo-Leser können drei Flüge für den Kampa-Familientag am 7. Mai in Waldhausen gewinnen.

Aalen-Waldhausen. Am „Tag des deutschen Fertigbaus“ am 7. Mai feiert das Hausbauunternehmen Kampa von 10 bis 17 Uhr einen großen Familientag. Ein Highlight sind die bei gutem Wetter stattfindenden Helikopterrundflüge, die Besucher vor Ort buchen oder aber auch bei der Rallye gewinnen können.

Die Schwäbische Post verlost vorab drei Flüge.

weiter
  • 2221 Leser
Kurz und bündig

Feierliche Maieröffnung

Aalen-Ebnat. Bei der Waldkapelle Maria Eich wird am Montag, 1. Mai, um 18 Uhr mit einer Eucharistiefeier für die Seelsorgeeinheit „Vorderes Härtsfeld/Oberes Kochertal“ die Maieröffnung gefeiert. Bei schlechter Witterung findet die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche in Ebnat statt.

weiter
  • 2206 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht an Kolpinghütte

Oberkochen. Die Kolpingsfamilien Oberkochen und Aalen feiern am Montag, 1. Mai, um 11.30 Uhr eine Maiandacht in oder vor der Kolpinghütte.

weiter
  • 2033 Leser
Kurz und bündig

Markt für Ärzte ohne Grenzen

Oberkochen. Die Organisatoren des „Umsonst-Ladens“ veranstalten bei Maler Schönherr in der Katzenbachstraße beim verkaufsoffenen Sonntag am 30. April von 13 bis 17 Uhr einen Flohmarkt. Der Erlös kommt Ärzte ohne Grenzen zugute.

weiter
  • 1945 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt und Rallye

Neresheim-Elchingen. Der Ortschaftsrat Elchingen tagt am Dienstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr im Bürgersaal. Auf der Tagesordnung: Baugebiet „Großkuchener Straße Nord II“, Erneuerung des Straßenbelags in der Ortsdurchfahrt, Antrag für eine Automobilrallye der ADAC Junior Rallye BW, Verkehrsschauergebnis.

weiter
  • 2300 Leser

Stromtrasse neu bei Waldhausen

Windpark Aus zwei Richtungen kommen die neuen Erdkabel für eine 20-kV-Stromversorgung.

Aalen-Waldhausen. Noch vor der Sommerpause könnte der Bagger im Sinne der gemeinsamen Trassierung für den Anschluss des Windparks Waldhausen und der 20-kV-Versorgung für Waldhausens ansetzen. So zumindest, wenn es nach den Plänen von Andreas Heiß, Hauptabteilungsleiter Netze der Stadtwerke Aalen und von Tobias Borde, Projektleiter Windenergie der EnBW,

weiter
  • 1913 Leser
Kurz und bündig

Auf dem Jakobsweg

Waldstetten. Werner Gottstein aus Bopfingen pilgerte in 150 Tagen zu Fuß nach Santiago de Compostela und zurück. Auf dem Rückweg kam er auch an der Reiterles-Kapelle vorbei, die sich mit einer Stempelstelle an einer Jakobsweg-Querverbindung befindet. In seinem Vortrag am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr nimmt er die Besucher im Bürgerhaus auf dem Kirchberg

weiter
  • 1213 Leser
Kurz und bündig

Feierabend-Impulse

Schwäbisch Gmünd. Im Taubental ist der Lebensweg mit sieben Stationen zum Innehalten. Einmal im Monat findet dort zum Feierabend ein Impuls jeweils an einer anderen Station statt. Der nächste termin ist am Dienstag, 2. Mai, um 19.30 Uhr mit Direktor Martin Scheuermann an der Station 2. Nähere Infos unter Telefon (07171) 9707 471.

weiter
  • 2164 Leser

Grüne erwarten Antworten

OB-Wahl Kreisverband übt Kritik an der Kandidatenvorstellung.

Schwäbisch Gmünd. Für die Grünen in Schwäbisch Gmünd brachte auch die offizielle Kandidatenvorstellung im Stadtgarten keine erhellenden Einsichten in die Absichten und konkreten Pläne der Bewerber. So heißt es in einer Stellungnahme des Kreisverbands der Grünen.

Um tatsächlich eine Wahl zu haben, müssten die Wählerinnen und Wähler wissen, was die Bewerber

weiter
  • 1655 Leser
Kurz und bündig

Maihocketse

Schwäisch Gmünd-Lindach. Der Kleintierzuchtverein Lindach lädt am Samstag, 29. April, zum traditionellen Spanferkelessen vom Grill am „Hennahäusle“ ein. Beginn ist um 16.30 Uhr, Spanferkel gibt's ab 18 Uhr. Am Montag, 1. Mai, beginnt die Maihocketse ab 10 Uhr. An beiden Tagen gibt es eine große Auswahl an Speisen und Getränken.

weiter
  • 1197 Leser

Schule sucht Unterstützer

Schulfest Mozartschule Hussenhofen bittet um Spenden für die Tombola.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Am Samstag, 13. Mai, ist es wieder soweit: Die Mozartschule Hussenhofen richtet ein Schulfest aus und freut sich bereits jetzt über zugesagte Spenden für die Tombola und die Durchführung. Weitere Spenden sind allerdings willkommen.

Das Angebot für die Kinder wird an diesem Tag sehr abwechslungsreich sein und reicht von

weiter
  • 695 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Ortschaftsrats

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats Straßdorf ist am Dienstag, 2. Mai, im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Beginn ist um 19.30 Uhr. Thema ist unter anderem der Haushalt 2018.

weiter
  • 999 Leser

Unbequeme aber gute Worte

Zu den verschiedenen Leserbriefen, GT vom 27. April:

„Den Verfassern der Leserbriefe vom 27. April, Frau Renate Nägele aus Großdeinbach, Herrn Günther Rahm, ebenfalls aus Großdeinbach, sowie Herrn Harald Seiz aus Schwäbisch Gmünd sei herzlich gedankt für ihre mutigen und zielgerichteten Worte; auch wenn deren deutlichen Worte dem/der einem(n)

weiter
Kurz und bündig

Unverträglichkeit von Essen

Schorndorf. Infos über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 29. April, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke, Feuerseestraße 13 in Schorndorf. Weitere Infos gibt's bei Angelika Trump, Telefon (07181) 68700.

weiter
  • 697 Leser

Altes Firmengelände erwacht zum Leben

Neueröffnung Ehemalige Edeka-Gebäude in Neresheim wurden aufwändig umgebaut.

Lange Jahre standen die Gebäude leer, bis 2015 Investor Andreas Eckstein, Chef des Unternehmens ELK-Medientechnik aus Dischingen das Areal übernahm. Nach gut zwei Jahren Umbauzeit ist jetzt in die ehemaligen Verkaufsräume neben der ELK auch das Schwesterunternehmen Fun&More Veranstaltungstechnik eingezogen. Eingemietet haben sich daneben auch die

weiter
  • 862 Leser

Am 90. Geburtstag drei Spenden

Dank Zu seinem 90. Geburtstag, den der ehemalige Aalener Fotografenmeister Roland Edler von Querfurth jüngst feierte, hat er alle drei Aalener Rettungsdienste mit großzügigen Spenden bedacht. Dem DRK, dem Johanniter Hilfsdienst (JHD) und dem Malteser Hilfsdienst (MHD) hat er bei einem Empfang im Aalener Kreuzkeller in Dankbarkeit für rasche Hilfe in

weiter
  • 701 Leser
Kurz und bündig

Altkleidersammlung

Schwäbisch Gmünd. Die Aktion Hoffnung in den Gemeinden des Katholischen Dekanats Ostalb sammelt am Samstag, 29. April, Altkleider. In etlichen Gemeinden werden die Säcke abgeholt. In der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd Mitte können die Säcke an Sammelpunkten abgeben werden. Hinweise diesbezüglich befinden sich auf den Zetteln an den Kleidersäcken,

weiter
  • 2017 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ trifft sich am Mittwoch, 3. Mai, um 9 Uhr am Schmiedtor zu einem Stadtrundgang mit dem Titel „Die verhinderte Reformation in Schwäbisch Gmünd und die Anfänge der evangelischen Kirchengemeinde nach 1802“. Angelika Rieth-Hetzel sucht gemeinsam mit Interessierten Spuren der Reformationszeit und der

weiter
  • 1891 Leser

Innovatives für die Gesundheitswirtschaft

Innovation Call 2017 Zweiter Platz für HfG-Produktgestalter mit ihrem Projekt „Padisono“.

Schwäbisch Gmünd. Karla Bartlewski, Moritz Gäckle und Leon Rinne von der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd (HfG) haben mit ihrem Projekt „Padisono“ den zweiten Platz beim Innovation Call 2017 der Wirtschaftsförderung Metropole Ruhr belegt.

„Padisono“ ist eine Neugestaltung des Ultraschallgerätes und der dazugehörigen

weiter
  • 2130 Leser
Kurz und bündig

Jugendfeuerwehr informiert

Gmünd-Großdeinbach. Am kommenden Samstag, 29. April, findet im Feuerwehrhaus Großdeinbach der Informationstag unter dem Motto „Bist du cool genug für ein heißes Hobby“ statt. Um 10 Uhr sind alle zehn- bis 14-jährigen Mädchen und Jungen eingeladen, um bei Aktionen und Information die Arbeit der Jugendfeuerwehr und der Aktiven Feuerwehr kennenzulernen.

weiter
  • 607 Leser
Kurz und bündig

Maihocketse

Schwäisch Gmünd-Lindach. Der Kleintierzuchtverein Lindach lädt am Samstag, 29. April, zum Spanferkelessen vom Grill am „Hennahäusle“ ein. Beginn ist um 16.30 Uhr, Spanferkel gibt´s ab 18 Uhr. Am Montag, 1. Mai, beginnt die Maihocketse ab 10 Uhr. An beiden Tagen gibt es eine großen Auswahl an Speisen und Getränken sowie Barbetrieb.

weiter
  • 1114 Leser

Mariens Verehrung

Tradition Maiandachten in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd. Der Mai ist in der christlichen Tradition auch eine Zeit der besonderen Marienverehrung. Schriftlesungen, Lieder, Gebete und Predigten stellen das Heilswirken Gottes im Leben Mariens in den Mittelpunkt. In den vergangenen Jahrzehnten verloren die traditionellen Maiandachten vielerorts ihre Bedeutung. Deshalb wird in der Wallfahrtskirche

weiter
  • 2394 Leser
Kurz und bündig

Neueinweihung

Schwäbisch Gmünd. In den vergangenen Wochen wurde der Eingangsbereich des Paul-Gerhardt-Hauses in der Weststadt, Eutighofer Straße 15, umfassend saniert, gemütlich eingerichtet und Toiletten und Aufzug barrierefrei umgebaut. Diese neuen Räume werden bei einem Einweihungsfest am Samstag, 29. April, ab 15 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben seiner

weiter
  • 1942 Leser
Kurz und bündig

Rock in den Mai

Schwäbisch Gmünd. Kurz bevor die Maibäume in den Himmel wachsen, gibt‘s noch mal richtige Livemusik für Motorrad-Fans und Freunde richtiger Partys. Das Clochard in Schwäbisch Gmünd wird gerockt am Samstag, 29. April, ab 21 Uhr mit „The Number Of The Priest“.

weiter
  • 2076 Leser
Kurz und bündig

SPD-Infostand

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Sozialdemokraten sind am Samstagmorgen auf dem Wochenmarkt mit einem Infostand am Löwenbrunnen vertreten. Staatssekretär Christian Lange hat von 11 bis etwa 13 Uhr sein Kommen zugesagt. Er steht für Gespräche zur Politik der SPD zur Verfügung.

weiter
  • 1
  • 2165 Leser

Kompetenz und Engagement gewürdigt

Ehrung langjähriger Mitarbeiter bei den Stadtwerken Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Fünf Mitarbeiter des Grundversorgers wurden kürzlich von Rainer Steffens, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd für ihre treuen Dienste und ihren motivierten Einsatz im Rahmen einer kleinen Feier, geehrt.

Kompetente und verantwortungsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielen eine Schlüsselrolle für den Erfolg d er

weiter
  • 2836 Leser

Aktionen mit Medien für Grundschüler

Medienkompetenz Bis 5. Mai noch anmelden für die Medienkompetenzwoche in Aalen. Schwerpunkt dieses Mal: Grundschulen.

Vom 9. bis 14. Oktober findet die zweite Woche der Medienkompetenz in Aalen statt. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal bei den Grundschulen. Schon Zweitklässler treiben sich bei Snapchat herum, doch das Internet ist immer noch kein Unterrichtsstoff. Einige Schulen im Ostalbkreis werden derzeit mit sogenannten Whiteboards ausgerüstet. Das sind interaktive

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Anbetungsstunden gestalten

Aalen-Hofherrnweiler. Die Landpastoral Schönenberg bietet am Montag, 8. Mai, von 18.30 bis 21 Uhr im Gemeindezentrum St. Bonifatius die Fortbildung „Anbetungsstunden gestalten“ an. Kosten 6 Euro. Anmeldung bis Mittwoch, 3. Mai, unter der Telefonnummer (07961) 9249170-14 oder per E-Mail unter der Adresse landpastoral.schoenenberg@drs.de.

weiter
  • 2183 Leser
Kurz und bündig

Bubble Soccer und mehr

Aalen. Auf dem Platz der Hundefreunde Aalen am Rohrwang startet am Feiertag, 1. Mai, um 7.30 Uhr zunächst ein Geländelauf im Rohrwang, anschließend finden weitere Wettbewerbe auf dem Platz statt. Um 13 Uhr beginnt das Bubble-Soccer-Turnier. Das Vereinsheim ist ganztägig bewirtet.

weiter
  • 5
  • 7661 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus dem Auto

Ellwangen. Am Marktplatz wurden aus einem abgestellten Citroen Alltagsgegenstände, wie Gartenwerkzeug und Kinderspielzeug entwendet. Um an diese Gegenstände zu kommen, schlug der Dieb eine Scheibe ein und richtete an dem Wagen einen Schaden an, der weit über dem Wert des Diebesgutes lag. Da die Geschädigte später bei der Polizei angeben konnte, dass

weiter
  • 5483 Leser
Kurz und bündig

Elias-Aufführung

Ellwangen. Der Oratorienchor Ellwangen bringt am 20. Mai, 20 Uhr, in der evangelischen Stadtkirche das Oratorium „Elias“ von F. Mendelssohn-Bartholdy zur Aufführung. Kartenvorverkauf bei Reisebüro Mack, Spitalstr. 13, Tel. (07961) 9130730.

weiter
  • 5365 Leser
Polizeibericht

Geparkten Pkw beschädigt

Ellwangen. Vermutlich durch einen rückwärtsfahrenden Lastwagen wurde am Donnerstagabend ein VW Golf beschädigt, der zwischen 22 Uhr und 22.50 Uhr auf einem Parkplatz in der Max-Eyth-Straße abgestellt war. Der Golf wurde dabei erheblich beschädigt, der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei nimmt dazu unter Tel.

weiter
  • 5689 Leser

Jagsttal-Gullys bereiten sich aufs Jubiläum vor

Jahreshauptversammlung Ehrungen, Neuwahlen, Rückblick und Ausblick stehen auf der Tagesordnung.

Ellwangen-Rindelbach. Bei der Mitgliederversammlung der Guggamusik Jagsttal-Gullys Ellwangen-Rindelbach blickte Vorsitzender Andreas Ruck in der Jagsttalschenke auf ein erfolgreiches Jahr zurück und gab einen kurzen Ausblick auf die kommende Jubiläumssaison. 22 Jahre Jagsttal-Gullys gilt es zu feiern. Eines der Hauptereignisse war die eigene Veranstaltung,

weiter
  • 1688 Leser

Kurze Straße für eine mutige Frau

Straßennamen Einfahrt zum neuen Betriebsgelände Kicherer wird nach Auguste Kicherer benannt.

Ellwangen. Bei einer Enthaltung beschloss der Gemeinderat am Donnerstag, die Einfahrt zum neuen Kicherergelände im Industriegebiet Neunheim VIII mit „Auguste-Kicherer-Straße“ zu benennen. Sie wurde 1885 geboren, als erste Tochter von Auguste und Friedrich Kicherer, Eisenhändler in Ellwangen. Nach dem Tod des Vaters führte Auguste mit ihrer

weiter
  • 4992 Leser

Maibaumfest in Dalkingen

Tradition Rund um Baumanns Garage gibt es ein buntes Programm.

Rainau-Dalkingen. Die Maibaumfreunde und die Feuerwehrabteilung Dalkingen laden am Wochenende zur Hocketse ein. Rund um Baumanns Garage (Hägelesschuster) gibt es ein buntes Programm. Am Samstag, 29. April, wird ab 8 Uhr der Maibaum aufgestellt. Ab 16 Uhr gibt es Hitzkuchen. Ab 21 Uhr spielt die Liveband „Soul44“. Am Sonntag, 30. April,

weiter
  • 1853 Leser
Kurz und bündig

Maifest mit Fahrzeugsegnung

Rosenberg-Hinterbrand. In Hinterbrand (bei Hohenberg) findet am Montag, 1. Mai, bei der St.-Josefs-Kapelle das Erste-Mai-Fest statt. Um 10 Uhr wird der Wallfahrtsgottesdienst gefeiert, anschließend segnet Pfarrer Martin Danner die Fahrzeuge. Danach gibt es im Zelt bei Familie Klopfer ein reichhaltiges Mittagessen, sowie Kaffee und Kuchen. Dazu lädt

weiter
  • 5
  • 1586 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen am Maibeginn

Aalen. Im Anschluss an die feierliche Maiandacht am Montag, 1. Mai, in der Aalener Marienkirche findet gegen 19.45 Uhr vor der Kirche ein „Offenes Singen zum Maibeginn“ statt. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 5
  • 7301 Leser
Kurz und bündig

Pfadis bitten zur Mai-Hocketse

Aalen. Die Aalener St.-Georgs-Pfadfinder bitten am 1. Mai zur traditionellen Hocketse im Pfarrgarten an der Salvatorkirche. Ab 11 Uhr gibt es Weißwurst und allerlei Getränke. Musik liefern die Dixi Revival Band aus „New Oaaleans“ und die junge Band „Dispersed Harmony“. Für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg.

weiter
  • 7096 Leser
Kurz und bündig

Sonderausstellung endet

Ellwangen. Am Sonntag, 30 April, endet die Sonderausstellung „Kreuz Ort Rätsel“ im Sieger-Köder-Museum Ellwangen. mit einer Finissage um 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet 4 Euro. Im Mittelpunkt stehen Kunstobjekte zu „Passion und Ostern“ und Bilder von Paul Groll.

weiter
  • 5248 Leser
Kurz und bündig

Sperrung bei Pfahlheim

Ellwangen-Pfahlheim. Infolge der Baumaßnahmen Windpark Nonnenholz muss die Gemeindeverbindungsstraße zwischen der L 1060 auf Höhe Nonnenholz und der Weiherstraße in Pfahlheim von Dienstag, 2. Mai, bis 9. Juni, gesperrt werden. Die Sperrung gilt montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 19 Uhr.

weiter
  • 1501 Leser

Städtischer Ruhehain ist beschlossen

Gemeinderat Ellwangen Mehrheitliche Zustimmung zu Standort Rabenhof macht den Weg frei für konkrete Verträge.

Ellwangen. Bei zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen beschloss der Gemeinderat, beim Rabenhof einen städtischen Ruhehain anzulegen. Der dortige Friedhof mit rund 100 Gräbern ist bereits naturnah gestaltet und kann in den benachbarten Wald erweitert werden. Das Grundstück gehört dem Landeswohlfahrtsverband. Herbert Hieber sah hier eine viel bessere

weiter
  • 5555 Leser
Kurz und bündig

Vogelkundliche Wanderung

Ellwangen. Der NABU bietet am Sonntag, 30. April, eine vogelkundliche Wanderung ins Rotenbacher Tal an. Treffpunkt ist um 8 Uhr auf dem Schießwasen. Rückkehr ist gegen 11 Uhr. Die Führung übernimmt Peter Wolf.

weiter
  • 5338 Leser

Zu schnell unterwegs

Verkehr Situation am Mühlberg in Schwabsberg ist Thema im Gemeinderat

Rainau-Schwabsberg. Viel zu schnell werde in Schwabsberg am Mühlberg gefahren. Das war Thema bei der vergangenen Gemeinderatssitzung. Dort sind nur 40 Kilometer pro Stunde erlaubt. „Doch in beiden Richtungen“, so der Anlieger Josef Bühler, „werde gefahren wie die Sau.“ Dies war auch Bürgermeister Christoph Konle bekannt. Dennoch,

weiter
  • 1566 Leser
Kurz und bündig

Altes Wörz/Hyga-Haus

Bopfingen. Die Stadt hat, wie berichtet, das Gebäude am Marktplatz gekauft. Bürgermeister Dr. Gunter Bühler betonte im Gemeinderat am Donnerstagabend, dass der Kauf, nicht wie die SchwäPo berichtet hat, eine Eilentscheidung seinerseits war, sondern bereits im Vorfeld vom Gemeinderat in nicht-öffentlicher Sitzung abgesegnet war.

weiter
  • 2494 Leser
Woiza

Baumschtarke Idea mit Bier ond schnell verdiente Dollars.

Der Woiza findet, der Maibaumwettbewerb der Rotochsen-Brauerei und der Schwäbischen Post ist eine der schönsten Aktionen des ganzen Jahres. In jedem Dorf, noch im allerkleinsten Weiler sind vornehmlich junge, aber auch ältere „Maibaumfreunde“, Männlein wie Weiblein, wochenlang fleißig, um mit ihrem Maibaum konkurrenzfähig zu sein und schließlich

weiter

Felderstraße gesperrt

Verkehr L 1078 in Kirchheim von Dienstag, 2. Mai, bis 28. Juli gesperrt.

Kirchheim. Wegen Straßenbauarbeiten ist die Felderstraße (L 1078) in Kirchheim ab Dienstag, 2. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 28. Juli für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist von Benzenzimmern kommend über die L 1060 - Dirgenheim-K 3205 - nach Kirchheim und in umgekehrter Fahrtrichtung ausgeschildert.

weiter
  • 1719 Leser
Kurz und bündig

Maibaumfest für Jubiläum

Bopfingen-Oberdorf. Der „Verein zur Dorfverschönerung Oberdorf am Ipf“ bittet am Sonntag, 30. April, ab 16 Uhr zum Maibaumfest auf den Marktplatz Oberdorf. Für das leibliche Wohl im beheizten Zelt ist bestens gesorgt. Der Erlös dient dem Jubiläum „750 Jahre Oberdorf“.

weiter
  • 1394 Leser

Neuer Kommandant bei der Dalkinger Feuerwehr

Gemeinderat Das Gremium wählt Josef Baumann einstimmig. Stellvertreter ist Matthias Schlipf.

Rainau. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wählten Räte neue Funktionsträger in der Feuerwehr. Der Kommandant der Gesamtwehr Rainau, Jürgen Kasprowitsch, sagte: „Wir sind nichts ohne euch, ihr seid nichts ohne uns.“ Ohne Führungspersonen gehe in den Abteilungen der Rainauer Feuerwehr gar nichts.

Als neuer Kommandant der aktiven Abteilung

weiter
  • 1149 Leser

Tourist-Info kommt ins TUI-Reisebüro

Tourismus Stadt bringt die neue Einrichtung im Pfeilmeier-Haus unter. Inventar kostet 17 000 Euro.

Bopfingen. Die Stadt hat vor Zeiten das Pfeilmeier-Haus, Hauptstraße 56-58, gekauft und ist derzeit dabei, das Gebäude umzubauen und zu sanieren. Als Mieter wird im Erdgeschoss das TUI-Reisebüro den Ipf-Treff verlassen und dort einziehen. Bopfingen will im Erdgeschoss des Hauses nun zudem eine Tourist-Information unterbringen. Der Gemeinderat hat dafür

weiter
  • 2301 Leser

Trochtelfingens Egerbrücke wird ersetzt

Verkehr Kreistag beauftragt Aalener Unternehmen Awus-Bau mit dem Neubau.

Bopfingen. Die Egerbrücke zwischen Trochtelfingen und Röhrbachsiedlung stammt aus dem Jahr 1929. Und sie bereitet baustatisch große Probleme, wie Landrat Klaus Pavel sagt. „Im Zweifel, wenn es zu lange dauert, müssen wir schließen.“

Andreas Weiß, Leiter des Geschäftsbereichs Straßenbau im Landratsamt, warnte jetzt im Kreistagsausschuss

weiter
  • 2236 Leser

Unfall im starken Regen bei Kerkingen

Unfall Zwei Verletzte nach Zusammenstoß zweier Autos zwischen Bopfingen und Kerkingen am Freitagmorgen.

Bopfingen-Kerkingen. Eine 20-jährige Autofahrerin geriet am Freitagmorgen auf der Strecke Kerkingen-Bopfingen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die beiden Fahrer erlitten dabei wohl leichte Verletzungen. Die Frau befand sich mit ihrem A-Klasse Mercedes auf Höhe Meisterstall, als sie gegen 5.20 Uhr bei starkem

weiter
  • 1111 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Gertrud Hudelmaier, J. G. Spießhofer-Ring 28, zum 80. geburtstag.

Lauchheim-Hülen. Christa Alber, Wolfsgrube 20, 70. Geburtstag.

Stödtlen-Unterbronnen. Veronika Frenzel, Wirtsgasse 7, zum 70. Geburtstag.

Stödtlen. Christa und Holger Anhäuser, Föhrenweg 8, zum Fest der Goldenen Hochzeit.

Am Sonntag

Aalen. Elisbeth Teuber, Wacholderweg

weiter
  • 402 Leser

Ehrenamtliche Engel als Familienhilfe

Unterstützung Ein Hilfsprojekt feiert in Gmünd sein fünfjähriges Bestehen. Die Familie Mokry aus Straßdorf und mehrere „Wellcome“-Beteiligte erzählen von ihren Erfahrungen – aber auch von Problemen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Ich war sehr froh über die Hilfe“, sagt Claudia Mokry, eine Mutter von vier Kindern aus Straßdorf über das Projekt „Wellcome“. Levi, ihr ältester Sohn, war gerade fünf Jahre alt, als sie 2015 zum zweiten Mal schwanger wurde. Mit Drillingen. Romy, Klara und Emil kamen im August 2015 zur Welt, als Frühgeburten.

weiter
  • 1358 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung Handel

Mögglingen. Die Mögglinger Aktionsgemeinschaft „Bund der Selbständigen e.V.“ trifft sich am Freitag, 5. Mai, um 19 Uhr im Gasthof „Reichsadler“ zur Generalversammlung.

weiter
  • 2357 Leser
Kurz und bündig

Götz Frittang in Heubach

Heubach. Im Heubacher Kulturhaus Silberwarenfabrik zeigt am Sonntag, 7. Mai, der Kabarettist Götz Frittrang sein Programm „Götzseidank“. Er folgt damit einer Einladung von Kultur-Mix-Tour. Im Programm geht es um den ewigen Konflikt zwischen Jung und Alt, die neue Volkskrankheit „Phantomvibrieren“, Kindererziehung, Nacktbilder, Wurstsalat und vieles

weiter
  • 1982 Leser

Romantisches Deutschland entdeckt

Schüleraustausch 40 Zehntklässler aus Spanien besuchen ihre Partnerschule, das Rosenstein-Gymnasium in Heubach, und touren durch Baden-Württemberg und Bayern.

Heubach

Zum 25. Mal statteten 40 Zehntklässler der Partnerschule IES Antoni de Martí i Franquès aus Tarragona den Schülern des Rosenstein-Gymnasium Heubach ihren Gegenbesuch ab.

Die Abende des zwölftägigen Aufenthalts standen den deutschen und den spanischen Schülern zur freien Verfügung. Nach einem Besuch in Ulm begaben sich die Austauschschüler nach

weiter
  • 2534 Leser
Kurz und bündig

Wie geht’s dem Wald?

Essingen. Die Realgenossenschaft Essingen, Forstbetrieb, lädt am Freitag, 5. Mai, um 18.30 Uhr zur Genossenversammlung im Gasthof „Rose“ ein. Revierleiter Bernhard Naderer berichtet über forstliche Maßnahmen, Gisela Landgraf stellt Aktuelles aus der Forstwirtschaft vor.

weiter
  • 1995 Leser

Zahl des Tages

30 000

Bienen stark kann in der Sommerzeit ein Honigbienenvolk sein. Im Winter besteht es aus etwa 10 000 Bienen. Jedes Volk lebt in einem separaten Bienenkasten. In die üblichen „Bienenwohnungen“ werden die Bienenwaben in Rähmchen eingesetzt. Dort leben die Bienen mit ihrer Brut und dort lagern sie ihren Honig ab. „In die Honigschleuder

weiter
  • 721 Leser

Fahrgastbeirat trifft sich

Um einen bestmöglichen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf der Ostalb anbieten zu können, bedarf es der Zusammenarbeit möglichst vieler Akteure: den Verkehrsunternehmen, dem Aufgabenträger Ostalbkreis, dem Tarifverbund OstalbMobil und naturgemäß der Fahrgäste. Hierzu wurde bereits im Jahr 2014 der Fahrgastbeirat gegründet. Dieser ist ein Bindeglied

weiter
  • 448 Leser

Impfinfo an der Berufsschule

Impfwoche Das Gesundheitsamt informierte mit einem Infostand Berufsschüler in Ellwangen darüber, wie „Impfungen wirken – Impfungen schützen“. So lautete das diesjährige Motto der Europäischen Impfwoche, die bis Sonntag andauerte. Rund 150 Schüler nahmen das Angebot an. Foto: privat

weiter
  • 1012 Leser

Park & ride nicht möglich

Verkehr Im Zuge der A7-Anschluss-Sanierung Aalen/Oberkochen ab 2. Mai.

Aalen-Ebnat Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert in diesem Jahr die A7-Anschlussstelle Aalen/Oberkochen bei Ebnat. Außerdem wird die Hoffläche vor dem Winterdienststützpunkt der Autobahnmeisterei Heidenheim bei Ebnat in dieser Zeit mit saniert. Aufgrund dessen wird der dortige P+M-Platz an der Salzhalle voll gesperrt.

Landesstraße weiter befahrbar weiter
  • 3759 Leser

Zeiss reicht Klagen gegen Nikon ein

Patentstreit Neue Runde in der Auseinandersetzung zwischen Zeiss und Nikon: Die Oberkochener gehen nun auch den Rechtsweg.

Oberkochen. Der Optikkonzern Zeiss geht im Patentstreit mit dem japanischen Nikon-Konzern in die Offensive. Nachdem Nikon vor einigen Tagen wegen angeblicher Patentverletzungen gegen Zeiss und dessen Partner, dem holländischen ASML-Konzern, Klangen eingereicht hat, folgt nun die Antwort der Oberkochener: Das Unternehmen reicht Klagen gegen Nikon wegen

weiter
  • 3432 Leser

Brucker ist nun in Gmünd am Start

Logistikbranche Das Aalener Familienunternehmen mietet sich auf dem uwe-Areal in der Buchstraße ein. Bestehende wie auch Neukunden werden an diesen zwölften Standort betreut.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Die Spedition Brucker GmbH setzt ihre Expansion fort. Das Logistikunternehmen eröffnet zum 1. Mai in Schwäbisch Gmünd einen neuen Standort. Eine ehemaligeLogistikhalle auf dem Gmünder uwe-Areal in der Buchstraße wird umgenutzt. „Ein Standort in Schwäbisch Gmünd steht bei uns seit langem auf dem Wunschzettel. Der neue Standort

weiter

CDU-Senioren diskutieren mit Inge Gräßle

CDU Senioren-Union spricht mit der Europaabgeordneten über strengere Maßnahmen in der Abschiebepraxis.

Beunruhigt durch die jüngsten Belästigungen durch Flüchtlinge in Ellwangen, diskutierten Mitglieder der Senioren-Union Ostalb mit der Europaabgeordneten Dr. Inge Gräßle über strengere Maßnahmen in der Abschiebepraxis. Sie fanden in der Heidenheimer Europa-Politikerin eine engagierte Befürworterin im Rahmen neuer Gesetze.

Johann Hoffer moderierte als

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Konzertmotto „Filmmusik“

Abtsgmünd. Unter dem Motto „Filmmusik“ steht das Frühjahrskonzert der Musikvereine Abtsgmünd und Iggingen am Samstag, 29. April, um 19.30 Uhr in der Aula des St.-Jakobus-Gymnasiums Abtsgmünd. Zum Auftakt bestreitet das gemeinsame Jugendorchester Hohenstadt-Abtsgmünd seine Konzertpremiere. Karten gibt es im Vorverkauf bei Nah & Gut Roland Diepelt

weiter
  • 1481 Leser
Kurz und bündig

Maifest am Dorfhaus

Abtsgmünd-Wöllstein. Am Montag, 1. Mai, veranstaltet der Gesangverein Wöllstein ab 9.30 Uhr sein Maifest im und am Dorfhaus Wöllstein. Maiwanderer und alle anderen Gäste können sich bei zünftigen Speisen, Spezialitäten vom Grill, erfrischenden Getränken oder Kaffee und Kuchen ausruhen und die Aussicht von der Gartenterrasse des Dorfhauses genießen.

weiter
  • 1775 Leser
Kurz und bündig

Pflanzentauschbörse

Hüttlingen. Auf dem Parkplatz hinter der Begegnungsstätte in Hüttlingen können am Samstag, 6. Mai, von 9 bis 12 Uhr wieder Pflanzen aller Art getauscht oder gegen eine Spenden mitgenommen werden. Die Pflanzenspenden sollten bis 9 Uhr vorbeigebracht werden. Die Klasse 8 der Alemannenschule übernimmt die Bewirtung.

weiter
  • 1742 Leser
Kurz und bündig

Planwagenfahren am Maifest

Abtsgmünd-Neubronn. Die Wanderfreunde Neubronn laden am Montag, 1. Mai, ab 10 Uhr zum Maifest am Dorfhaus Neubronn mit Frühschoppen und Mittagessen ab 12 Uhr ein. Nachmittags Kaffee und Kuchen. Außerdem starten um 14 Uhr Fahrten mit dem Planwagen.

weiter
  • 1772 Leser

Selbsterkenntnis für Schwaben

Unterhaltung Dominik Kuhn alias Dodokay blickt beim Kleinkunstfrühling in Hüttlingen ganz tief in die württembergische Seele.

Hüttlingen

Angefangen hat seine Erfolgsgeschichte vor elf Jahren. Damals synchronisierte er Ausschnitte aus der Action-Serie „24“ und legte Kiefer Sutherland schwäbische Sprüche in den Mund. Seine Videos entwickelten sich auf der damals noch jungen Internetplattform „youtube“ zum Hit. Viele wurden millionenfach geklickt. Jeder

weiter
  • 1504 Leser

Wort zum Sonntag

Nähe zeigen

„Erst einmal durchatmen“, so eine Überschrift auf einer Nachrichtenseite nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich.

Durchatmen, denn einige Politiker sind froh, dass Emmanuel Macron die meisten Stimmen bekommen hat. Dass die Wähler sich nicht für die Extreme entschieden haben. Woher kommt aber die Tendenz,

weiter
  • 587 Leser

1000 Euro zugunsten der Kultur

Spendenübergabe Am Donnerstag übergab die VR-Bank Aalen, vertreten durch den Hüttlinger Geschäftsstellenleiter Jürgen Eisele, der Gemeinde Hüttlingen einen Scheck über 1000 Euro. Bürgermeister Günter Ensle dankte der VR-Bank für die jahrelange Unterstützung, ohne die, wie auch von anderen Sponsoren, der Kleinkunstfrühling nicht realisierbar sei. Jürgen

weiter
  • 725 Leser

Instandsetzung klemmt

Ortschaftsrat Untergröningen Nicht alle Straßen können repariert werden.

Abtsgmünd-Untergröningen. In der Kolonie soll 2017 die sogenannte Schnetterlesgasse punktuell saniert werden, für etwa 15 000 Euro. Geländer und Absturzsicherungen am Panoramaweg werden mit einer Summe von 5000 Euro und am Billingshaldener Weg mit etwa 3000 Euro in Angriff genommen.

Diese Beschlüsse fasste der Ortschaftsrat in der Sitzung am Mittwoch.

weiter
  • 1682 Leser

Auto für den Winterdienst

Gemeinderat Bauhof Lauchheim möchte Ersatz für Winterdienstfahrzeug.

Lauchheim. Hohe Wartungskosten und das Auslaufen eines Leasing-Vertrags gaben im Gemeinderat den Anlass über ein neues Winterdienstfahrzeug nachzudenken. Der aktuelle Iseki sei alt und reparaturanfällig. Der Bauhof favorisiere ein neues Fahrzeug mit hydraulischer Knicklenkung, Schneepflug, Kehrmaschine und einem leistungsfähigen Mähwerk. „Dieses

weiter
  • 1674 Leser

Die Gewinner der Grillparty

Schwäbischer Albverein Einweihung des neuen „Köpfles“.

Essingen. Die Albvereinsortsgruppe Essingen nimmt am Mittwoch, 3. Mai, den umfangreich restaurierten Rast- und Spielplatz „Köpfle“ oberhalb von Essingen offiziell wieder in Betrieb, mit einer Wanderung, geführt von Hermann Grupp von der Ortsgruppe und Reinhard Wolf, Vizepräsident des Schwäbischen Albvereins.

Nach der Wanderung, gegen 18.30

weiter
  • 1042 Leser
Kurz und bündig

Geld für Breitbandausbau

Lauchheim. 8,4 Millionen Euro für den Breitbandausbau in Baden-Württemberg hat Digitalisierungsminister Thomas Strobl in Stuttgart in Form von 33 Förderbescheiden an Kreise und Kommunen gereicht. In den Ostalbkreis fließen dieses Mal rund 400 000 Euro. Lauchheim erhält davon 163 650 Euro.

weiter
  • 1496 Leser

Land fördert Abtsgmünd

Schnelles Internet Bürgermeister Armin Kiemel erhält Zuschuss.

Abtsgmünd. Bürgermeister Armin Kiemel hat am Donnerstag in Stuttgart von Landesinnenminister Thomas Strobl einen Zuschussbescheid über 46 260 Euro erhalten. Der Zuschuss soll den Ausbau des „schnellen Internets“ in der Gemeinde forcieren.

Abtsgmünd ist eine unter vier Gemeinden im Ostalbkreis, die von der Landesregierung dafür jetzt Geld

weiter
  • 1912 Leser

Landrat Pavel informiert

B 29-Ausbau Am 3. Mai Vor-Ort-Termin in Baiershofen/Immenhofen.

Westhausen. Zum Thema vierstreifiger Ausbau der B 29 im Bereich Baiershofen und Immenhofen besucht Landrat Klaus Pavel am Mittwoch, 3. Mai die beiden Teilorte, um vor Ort über die Maßnahme zu informieren. Treffpunkt ist um 17 Uhr beim Anwesen Spagenweg 3 in Baiershofen, gegen 17.30 Uhr ist der Vor-Ort-Termin in Immenhofen, um 18 Uhr gibt es weitere

weiter
  • 832 Leser
Kurz und bündig

Maibaumfest

Lauchheim. Die Concordia Lauchheim bittet am Sonntag, 30. April zum Maibaumfest auf dem Marktplatz. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Die „Cantinis“ des Kinderchors treten auf. Bei Essen, Getränken und Unterhaltung feiert der Chor anschließend mit den Besuchern im Maienzelt weiter.

weiter
  • 1611 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai

Essingen-Lauterburg. Eine Oldie-Night mit Tanz in den Mai steigt am Sonntag, 30. April, ab 21 Uhr im Dorfhaus Lauterburg, mit Barbetrieb. Eintritt: 3 Euro.

weiter
  • 1740 Leser

Walkingtour im Wental

Nordic Walking Exkursion am Sonntag mit Alb-Guide Siegfried Conrad.

Essingen-Wental. Am Sonntag, 30. April, geht es mit Alb-Guide Siegfried Conrad unter dem Motto „Nur, wo du zu Fuß warst, warst du wirklich“ auf eine sportliche Nordic-Walking-Exkursion.

Die Tour führt auf den Spuren des Wedel durch das weithin bekannte Felsenmeer, in das Quellgebiet des urzeitlichen Wentalflusses, vorbei an Dolinen, eines

weiter
  • 1092 Leser
Kurz und bündig

Würstlesbraten des Albvereins

Essingen-Lauterburg. Am Schuppen beim neuen Sportplatz Lauterburg ist am 1. Mai „Würstlesbraten“ der Ortsgruppe Lauterburg des Schwäbischen Albvereins. Von 10 bis 18 Uhr gibt es Grillwürste und Pommes, sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1708 Leser
Neues vom Spion

Affront in Fachsenfeld

Gestern war alles noch in Ordnung. Und heute ist der ganze Gehweg ausgebuddelt. Er komme schier nicht mehr in seine Hofeinfahrt rein, klagte Günter Höschle jetzt im Fachsenfelder Ortschaftsrat und bat um Information. Doch das Amt konnte nicht wirklich weiterhelfen. Vermutlich war es so: Firma beauftragt Subunternehmer. Dahinter steckt wohl die Telekom.

weiter
  • 5
  • 917 Leser

Mehr Radwege für Dewangen

Ortschaftsratssitzung Verbesserung der Verbindungen soll noch in diesem Jahr untersucht werden.

Aalen-Dewangen. Die Ortschaftsräte und Vorsitzender Eberhard Stark nahmen diese Ankündigung erfreut zur Kenntnis. Auch bezüglich der wichtigen Verbindung Forst – Dewangen im Zuge des Ausbaus der B 29 bis 2020. Anfragen der Räte betrafen auch den Panoramaweg ins Kochertal und die Einrichtung von Zebrastreifen. Anja Uphoff vom Tiefbauamt hatte

weiter
  • 2185 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung verlängert

Aalen-Hofen. Die Vollsperrung der Haller Straße auf Höhe der Einmündung des Mühlweges an der Heimatsmühle muss bis Mittwoch, 3. Mai, verlängert werden. Die Arbeiten verzögerten sich wegen der ungünstigen Witterung.

weiter
  • 1971 Leser

Fluchtursachen an Wurzel anpacken

Globalisierung Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung spricht auf dem Schönblick über eine gerechte Gestaltung der Globalisierung.

Schwäbisch Gmünd

Globalisierung gerecht gestalten, dies war sein Thema. Dafür nannte er mehrere Ansätze. Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, war am Freitagabend Gast im Christlichen Gästezentrum Schönblick. Dies gewiss bewusst. Denn die Verantwortung des Christen, um heutige Probleme zu lösen, zog

weiter

30 neue Zimmerer-Azubis bekommen Arbeitskluft

Beruf Zum Start in den künftigen Beruf haben die Zimmerer-Innungen Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim in einer Gemeinschaftsaktion ihren 30 Auszubildenden die sogenannten „Stauden“ überreicht. Diese blütenweißen Hemden sind Teil der traditionellen Arbeitskleidung im Zimmererhandwerk. Die „Kluft“ besteht aus dem weißen Hemd

weiter
  • 5
  • 563 Leser

Konzept für Radfahrer im Fokus

Hochschule Infoabend am Dienstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr über die Mobilität in der Radlhauptstadt München.

Aalen. Das Konzept der Radlhauptstadt München wird am Dienstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr im Audimax an der Hochschule Aalen vorgestellt. Dabei geht es auch um unterschiedliche Ansprüche von Radfahrern, Autofahrern und Fußgängern im öffentlichen Raum. Die Stadt München hat mit der Initiative Radlhauptstadt ein Mobilitätskonzept erarbeitet, das die Möglichkeiten

weiter
  • 6842 Leser

29. April Katharina v.S., Roswitha, Katja 30. April Pauline, Silvio, Pius V. 1. Mai Josef d. Arbeiter, Arnold

weiter
  • 837 Leser

Bud-Spencer-Bad Das Freibad eröffnet am 1. Mai

Schwäbisch Gmünd. Das Bud-Spencer-Bad eröffnet am Montag, 1. Mai, um 8 Uhr die Saison 2017 – trotz durchwachsener Wetterprognosen. Einige Schwimmer, die bei jedem Wetter kommen, können es kaum erwarten, weiß Stadtwerkesprecherin Monika Lidmila. Im Schwimmerbecken erwartet sie eine Wassertemperatur von 24 Grad, im Erlebnisbecken von 27 Grad. Das

weiter
  • 4472 Leser

Heute GT-Podium zur OB-Wahl

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Tagespost lädt heute ab 9.30 Uhr zu einem Podium zur OB-Wahl auf den Wochenmarkt. GT-Redakteure werden die Kandidaten Richard Arnold und Rudolf M. Scheffold eine Stunde lang befragen. GT-Leser haben uns Themen mit auf den Weg gegeben. Von Gmünds Schuldenlast über das Ehrenamt bis zu Gmünd als Stadt für junge Menschen.

weiter
  • 2596 Leser
Kurz und bündig

Musik zu Bildern

Schwäbisch Gmünd. Noch bis zum 21. Mai zeigt das Museum Villa Seiz unter dem Titel „From Pop Art to Pop Surrealism“ in einer großen Werkschau rund 50 Arbeiten von James Francis Gill. Am Sonntag ab 15 Uhr spielt das Duo Udo Penz (Klavier) und Sandra Dobelmann (Gesang). Es gibt Popcorn und Softdrinks.

weiter
  • 2744 Leser
Im Blick Der Höhepunkt darf nicht zum nächsten Wendepunkt werden

Nächste Großaufgabe der Salvatorfreunde

Vier Jahrhunderte gibt es die Wallfahrtskapellen auf dem Salvator über Gmünd. Sie haben in dieser Phase gute und schlechte Zeiten erlebt, auch wenn der neue Präsentationsraum im Kapellendach nur die guten Phasen dokumentiert: Zeiten, in denen sie ein Zentrum der Frömmigkeit waren, in denen mehrere Priester täglich dort Gläubige betreuten. Es gab aber

weiter
  • 498 Leser

Gemeinderat Nordumfahrung und Baugebiete

Heubach. Im Rathaus Heubach ist am Dienstag, 2. Mai, Gemeinderatssitzung. Beginn ist um 17.45 Uhr vor dem Rathaus. Der neue Kommandowagen der Feuerwehr wird vorgestellt.

Danach geht's in der Sitzung unter anderem um die Vergabe der Straßenbeleuchtung, die Bebauungspläne „Unterm Stein“ und „Rosenblättle“ in Lautern sowie eine

weiter
  • 2740 Leser

Sport Infotag zum Fitnessangebot

Heuchlingen. Der TV Heuchlingen bietet einen „Functional Fitnesszirkel“ für die ganze Familie an. Da dies in der Vereinswelt bisher noch nie im Angebot war und die große Resonanz zum Weiterentwickeln schreie, biete der TVH in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Turnerbund am Donnerstag, 4. Mai, von 19 bis 21 Uhr in der Gemeindehalle Heuchlingen

weiter
  • 1727 Leser

Arbeiten am B-29-Kreisel laufen

Verkehr Bopfingens Innenstadt bleibt trotz vieler Baustellen für Autofahrer weiterhin erreichbar – einige Änderungen sind aber zu beachten.

Bopfingen

In Bopfingen regieren aktuell die Straßenbauer. Die Arbeiten zum neuen Kreisel auf der B 29, am Eingang in die Innenstadt, haben begonnen. Auf der zweiten Großbaustelle, der Beseitigung des Bahnüberganges, werden inzwischen die neuen Straßen sichtbar.

Beide Projekte werden, sobald sie fertig sind, das Bopfinger Stadtbild verändern. Bis dahin

weiter
  • 2686 Leser

Maibaumfeste abgesagt

Bartholomä/Mögglingen. Die für Samstag, 29. April, geplanten Maibaumfeiern in Bartholomä und Mögglingen müssen ausfallen. Das gaben die Gemeindeverwaltungen bekannt. Die Maibaumteams bitten um Beachtung und Verständnis.

weiter
  • 3822 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre alt war die große Mehlbeere an der Waldschenke auf dem Rosenstein. Mindestens. „Die stand da seit Menschengedenken“, sagt Revierförster Henning Fath mit einem Augenzwinkern.

weiter
  • 888 Leser

Argumente zu kürzerer Schau abwarten

Remstalgartenschau Lorchs Bürgermeister Karl Bühler zu einer möglichen Verkürzung, Eintritt und B-29-Fest.

Lorch. Soll die Remstalgartenschau 2019 statt der geplanten 205 lediglich 164 Tage dauern? Diese Frage sollen die beteiligten Kommunen in der nächsten Sitzung der Remstalgartenschau-Gesellschaft am 2. Mai klären. Der Lorcher Bürgermeister Karl Bühler gibt eine Einschätzung für seine Stadt ab.

Gartenschau verkürzen?

Dass das Wetter am 6. April, dem

weiter
  • 1574 Leser

Besucher dürfen als Piloten die Welt von oben sehen

Schnuppertag Die Fliegergruppe Welzheim bietet die Gelegenheit, den Welzheimer Flugplatz – von dem aus auch die Lorcher Fliegergruppe startet – und den Schwäbischen Wald vom Pilotensitz aus kennen zu lernen. Am Samstag, 13. Mai, können Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren unter Anleitung eines erfahrenen Fluglehrers Segelflüge im Windenstart

weiter
  • 790 Leser
Kurz und bündig

Café zum 1. Mai geöffnet

Alfdorf. Das DRK-Café im DRK-Heim im Alfdorfer Brühlweg 10, ist am Montag, 1. Mai, geöffnet. Besucher sind von 13 bis 17 Uhr willkommen.

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Feier unterm Maibaum

Lorch-Waldhausen. Zur Feier unterm Maibaum bei der Remstalhalle in Waldhausen lädt der Ortsverband der Vereine am Sonntag, 30. April, ab 17 Uhr zum Fassanstich. Musikverein Waldhausen, Mai-Ensemble des H.H.C. und eine Turngruppe des TSV Waldhausen bereichern die Feier. Ab 21 Uhr ist die Bar geöffnet. Am Montag, 1. Mai, beginnt der Festtag mit einem

weiter
  • 1892 Leser
Kurz und bündig

Golf-Erlebnistag

Alfdorf-Haghof. Zum Tag der offenen Tür lädt der Golf- und Landclub Haghof am Sonntag, 30. April, von 11 bis 16 Uhr ein. Jeder Gast kann Golf unter fachmännischer Anleitung kostenlos ausprobieren. Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. Die Spieler der ersten Herrenmannschaft mit dem Deutschen Meister

weiter
  • 1377 Leser
Kurz und bündig

Maifest in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Das Maifest der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 1. Mai, im und um das Gemeindehaus in Hellershof beginn um 10.30 Uhr mit einer Maiandacht zum Thema Arbeit. Ab 11 Uhr gibt es Essen, außerdem Bücher, selbstgemachte Marmelade und Handarbeiten. Für Kinder und Jugendliche gibt's Trampolinspringen, Basteln und Spiele.

weiter
  • 1383 Leser

Das große Schwimmbadinterview

Zukunftsthema Ein Kombibad als Königsweg? Wie Aalens Baubürgermeister Wolfgang Steidle darüber denkt und warum das Ebnater Lehrschwimmbecken auf der Kippe steht.

Aalen

Wie sieht die künftige Aalener Bäderlandschaft aus? Das entscheidet der Gemeinderat am 18. Mai. Redakteur Alexander Gässler hat im Vorfeld mit Wolfgang Steidle gesprochen. Aalens Baubürgermeister leitet die verwaltungsinterne Projektgruppe Bäder.

Herr Steidle, alle Aalener Bäder haben erheblichen Sanierungsbedarf. Was hat Sie bei der Bestandsaufnahme

weiter
  • 4
  • 7311 Leser

Osterei gefunden – gewonnen!

SchwäPo-Aktion Die Eiersucher waren äußerst fleißig: Fast 2500 Leser nahmen an der ersten virtuellen 360-Grad-Ostereiersuche im Internet auf www.schwäpo.de und www.tagespost.de teil. Oft zu nachschlafender Zeit. Die Ersten fanden das Ei per Mausklick schon um 1 Uhr früh in der Nacht. Und machten mit, um einen Kurzurlaub für zwei Personen in einem exklusiven

weiter
  • 796 Leser

Manche Angebote müssen Eintritt kosten

Remstalgartenschau Was der Gmünder Gesellschafter von einer Verkürzung, Zäunen und einer B-29-Sperrung hält.

Schwäbisch Gmünd. Drei Vorschläge für die Remstalgartenschau diskutieren die Gesellschafter am Dienstag, 2. Mai:

Soll die Remstalgartenschau 2019 von geplanten 205 auf 164 Tage verkürzt werden?

„Dieses Thema haben wir mit beflügelt“, sagt Markus Herrmann als Gmünder Gesellschafter der Remstalgartenschau. Den ursprünglich geplanten Zeitraum

weiter
  • 1
  • 2881 Leser

Kurz und bündig

Mai-Hock am Wasserturm

Wäschenbeuren. Die Abteilung Tischtennis des TSV Wäschenbeuren eröffnet die Grillsaison beim Mai-Hock am Wäschenbeurer Wasserturm am Montag, 1. Mai. Für schlechtes Wetter sind die Veranstalter gerüstet: Es ist ein Zelt mit ausreichend Sitzplätzen vorhanden.

Flohmarktauf der Pfarrwiese

Adelberg. Die evangelische Kirchengemeinde

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Wißgoldinger Tradition bleibt

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Wißgoldinger Wehr lädt am Montag, 1. Mai, traditionell zum Maifest ein. Da der Wetterbericht besseres Wetter vorhersagt, steht der der Wißgoldinger Tradition, mit dem Maibaumfest in die „Garten- und Straßenfestsaison“ zu starten, somit nichts im Wege. Besucher können am Montag ab 10 Uhr vorbeischauen. Um 12 Uhr eröffnet

weiter
  • 1335 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung in Heubach

Heubach. Der Heubacher Handballverein sammelt am Samstag, 29. April, Altpapier. Gesammelt wird in Heubach und Buch ab 8 Uhr.

weiter
  • 2150 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Heubach-Lautern. Das DRK bittet am Donnerstag, 18. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lautern um Blutspenden. Spender sollten eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 2755 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 treffen sich am Mittwoch, 3. Mai, alle interessierten Frauen. Das Thema in dieser Woche ist „Humor in der Bibel“. Henrik Althöhn wird dazu berichten. Ein Unkostenbeitrag von vier Euro wird erbeten.

weiter
  • 2428 Leser

Gemeinsame Interessen verbinden

Goldene Hochzeit Margarete und Erich Eisele feiern am Sonntag ihren Hochzeitstag, der sich dann zum 50. Mal jährt.

Heubach-Lautern

Ihre goldene Hochzeit fällt auf denselben Wochentag wie ihr großer Tag vor 50 Jahren. Am 28. April 1967 standen Margarete und Erich Eisele vor dem Standesbeamten, am 29. April 1967 vor dem Altar. Das schöne Fest der goldenen Hochzeit wird bescheiden bei einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Heubach begangen. Pfarrer Thomas

weiter
  • 2747 Leser
Kurz und bündig

Kinder und Smartphones

Heubach. Mit dem Ziel, Eltern und Erziehungsverantwortliche zu stärken und Anregungen zum kompetenten Umgang ihrer Kinder mit Medien zu bieten, laden die Heubacher Schulen und die Schulsozialarbeit am Dienstag, 2. Mai, um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Aula des Rosenstein-Gymnasiums ein. Alexander Weller vom Landesmedienzentrum

weiter
  • 2323 Leser
Kurz und bündig

Pflegeberatung in Heubach

Heubach. Für die nächste Beratung zum Thema „Pflege“ am Mittwoch, 3. Mai, im Rathaus in Heubach von 14 bis 18 Uhr gibt es noch freie Termine. Zu dieser persönlichen Beratung vereinbaren Interessenten bitte mit Frauke Helmle, Telefon (07173) 18145, einen Termin.

weiter
  • 2277 Leser
Kurz und bündig

„Dement-sprechend“

Böbingen. Die Ausstellung „dement-sprechend“ präsentiert aus einer über zweijährigen Arbeit die Ergebnisse des kunsttherapeutischen Projektes von Belisa. Dabei soll der Demenz zur Sprache verholfen werden und es findet gerade das Ausdruck, wofür die Worte zunehmend fehlen. Großformatige Farbkompositionen, erzählerische Gartenbilder oder stereotype

weiter
  • 1730 Leser
Kurz und bündig

„Nudeln werden Sie ja haben“

Heubach. Zum Gespräch über das Projekt „Ein gedeckter Tisch für alle“, über Armut, über Teilhabe und über Inklusion und Exklusion wird am Mittwoch, 17. Mai, ins Heubacher Mütterzentrum, Adlerstraße 7, eingeladen. Beginn ist um 9.30 Uhr. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 2440 Leser

Auktion von Schrezheimer Fayencen

Antiquitäten In München kommen am 6. Mai einige kostbare Schrezheimer Fayencen unter den Hammer. Eine von Bechdolff bemalte Emailledose soll eine fünfstellige Summe einbringen.

Ellwangen/München

Der Antiquitätenhändler Peter Vogt veranstaltet am Samstag, 6. Mai in München am Marienplatz 8 eine Verkaufsausstellung kostbarer Fayencen. Darunter sind einige schöne Stücke aus Ellwanger und Schrezheimer Produktion. Eine Emailledose von 1765 zeigt eine Stadtansicht von Ellwangen. Bemalt hat die Dose der Künstler Johann Andreas Bechdolff.

weiter

Der Maler Johann Andreas Bechdolff

Die Bekanntheit der Porzellane und Fayencen aus Ellwangen und Schrezheim beruht auch auf der Kunst des Malers Johann Andreas Bechdolff. Er kommt 1733 in Bautzen zur Welt und wird 1750 erstmals in Ellwangen erwähnt. Der Landkapitän Prahl fördert den „vater- und mutterlosen Waisen“, der dafür das katholische Glaubensbekenntnis ablegen muss.

weiter
  • 623 Leser

Wie Kinder den Wald erkunden

Waldpädagogik Jeden Freitag ist eine Kindergruppe mit Eltern bei der Skihütte Dewangen in der Natur unterwegs. Die „Wurzelkinder“ mögen auch Regenwetter.

Aalen-Trübenreute

Kommt mit in den Frühlingswald, ermuntern Waldpädagogin Sabine Werdin und Kräuterpädagogin Jasmin Mayer jeden Freitagvormittag Kinder im Alter bis vier Jahre mit einem Elternteil. Treffpunkt ist Trübenreute bei Dewangen. Von dort aus erkundet die Gruppe 90 Minuten lang die Natur. Auch an diesem Freitag – obwohl es anfangs wie

weiter
Der besondere Tipp

Cool genug für ein heißes Hobby?

Die Jugendfeuerwehr Großdeinbach lädt am Samstag, 29. April, ins Feuerwehrhaus zu einem Informationstag unter dem Motto „Bist du cool genug für ein heißes Hobby“ ein. Ab 10 Uhr können sich alle Mädchen und Jungs zwischen zehn und 14 Jahren selbst ein Bild über die Arbeit der Jugendfeuerwehr machen. Um 14.15 Uhr wird unter anderem eine Fettexplosion

weiter
  • 431 Leser

Sperrung der B 29 ist „nicht praktikabel“

Remstalgartenschau Das sagen die Rosenstein-Gemeinden zur möglichen Verkürzung und zur B-29-Sperrung.

Rosenstein. Soll die Remstalgartenschau kürzer werden? Verlangen die Gemeinden Eintritt? Und wie stehen sie zu der Idee, die B 29 für einen Tag zu sperren?

Essingen: „Erst Mitte Mai anzufangen, ist sicher zu spät“, meint Bürgermeister Wolfgang Hofer. Ein Beginn spätestens am 26. April sei sinnvoll. In Essingen werde es keine Zäune geben

weiter
  • 663 Leser
Frage der Woche

Auf den kleinen Sommer folgt der große Winter im April. Ist das noch normal?

Erfrorene Pflanzen, Sommerreifen auf verschneiten Straßen und verschnupfte Nasen. Ist das wirklich typisch April? Wie haben Aalener Passanten die nasskalte Zeit überstanden? Von Nina Feil und Philipp Zettler
Karl Tostmann (85), Rentner aus Aalen

„Bei mir zu Hause in meinem Dachgarten sind mindestens ein Drittel der Pflanzen erfroren. Eigentlich sind sie winterfest, aber sie waren schon ausgetrieben. Gesundheitlich geht es mir mit diesem Wetter nicht so gut. Aber ich kann mich erinnern, dass der April früher auch manchmal so kalt war.“

Gero Henninger weiter

Gewerkschaft Maikundgebung mit Musik

Aalen. In Aalen beginnt die traditionelle Kundgebung zum Tag der Arbeit am Montag, 1. Mai, um 10.30 Uhr auf dem Marktplatz (bei Regen im Rathausfoyer) mit der Begrüßung durch den DGB-Kreisvorsitzenden Josef Mischko. Die Mairede hält Andreas Henke vom Verdi-Landesbezirk Baden-Württemberg. Die musikalische Umrahmung übernimmt das Rosensteiner Kurorchestra.

weiter
  • 7705 Leser

Pilzbefall: Mehlbeere nicht zu retten

Bäume Großer Baum direkt an der Waldschenke auf dem Rosenstein muss aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Auch die Eschen sind in Gefahr.

Heubach

Sie haben es sich nicht einfach gemacht. Am Ende aber war die Entscheidung klar: Der Baum muss weg. Sie, das sind Revierförster Henning Fath, Ulf Lütticke von der Firma „Baumerhaltung Neidlein“ und die Spezialfirma Gruss, die das Baumkataster der Stadt Heubach erstellt hat.

Der Baum, um den es geht, ist die Mehlbeere an der Waldschenke

weiter
Tagestipp

Frühlingsfest wird eröffnet

Das Aalener Frühlingsfest wird an diesem Samstag eröffnet – durch einen Bieranstich des Bürgermeisters Karl-Heinz Ehrmann. Anschließend gibt es Freibier. Das Frühlingsfest bietet zahlreiche Attraktionen: von einer Ladies Night und Familientagen über musikalische Unterhaltung mit „Zefix“, den „Härtsfelder Musikanten“ oder

weiter
  • 603 Leser

Konzert Kompositionen der Filmmusik

Alle Werke des 8. Kammerkonzerts am 7. Mai um 11 Uhr im Foyer des Theaters Ulm stammen aus dem 20. Jahrhundert; ihre Komponisten erlangten vor allem durch diverse Filmmusiken größere Bekanntheit: von Françaix, Korngold und Hisaishi. Das Porta Nuova Quartett interpretiert einige dieser Werke.

Karten für 15 Euro oder ermäßigt 10 Euro unter Tel.: (0731/)

weiter
  • 1069 Leser

Aalener Kultband mit neuer CD

Konzert Imprudence stellt im Aalener Frapé am Samstag, 29. April, live ihre neue CD vor.

Sie gehören zu den Urgesteinen der Aalener Bandszene, ihre Auftritte sind selten und daher viel umjubelt. Gemeint ist The Imprudence, die inzwischen 28 Jahre auf dem Buckel haben. Bereits zwölf Jahre liegt das letzte Album zurück, Zeit eine neue Platte rauszubringen, hat sich das Quintett gedacht und sich an die Arbeit gemacht. Heraus gekommen ist Musik,

weiter
  • 566 Leser

Ausverkauft

Konzert Der Abend mit Machado Quartett Tickets in der Schloss-Scheune Essingen am Samstag, 29. April, ist ausverkauft.

weiter
  • 1447 Leser

Eröffnungskonzert in Oettingen

Am Samstag, 29. April, 20 Uhr, findet das erste Konzert der Oettinger Residenzkonzerte statt. Traditionell wird die Konzertreihe mit dem Oettinger Kammerorchester unter Leitung von Günter Simon eröffnet. Dieses Mal sind zwei Gesangssolisten (Stefanie Wagner, Sopran und Stefan Schneider, Tenor) zu Gast. Die beiden Sänger von der Musikhochschule Würzburg

weiter
  • 584 Leser

Filmreifes mit dem Cellokasten

Kleinkunsttreff In der Stadthalle Aalen schafft es Quattrocelli, selbst Totgesagte der Filmgeschichte zum Leben zu erwecken.

Ganz schön coole Socken diese Cellisten. Scheren sie sich doch keinen Deut um die Konventionen der Kammermusik. Dabei sind die vier Herren von Quattrocelli genau das: Kammermusiker. Dass sie als solche zwar brillant spielen können, aber zum Lachen eben nicht in den Keller, sondern gerne auch mal auf die Bühne gehen, bewiesen sie am Donnerstagabend

weiter

Heiße Brise aus dem Norden

Musikcomedy Das Trio Bidla Buh bringt sein Publikum aus dem Häuschen.

„Biddla Buh“ heißt ein bitterböses Chanson von Georg Kreisler. Der Wiener Meister des nachtschwarzen Humors hat es 1955 veröffentlicht. Da waren die drei befrackten Herrn des Comedy-Trios Bidla Buh noch nicht mal auf der Welt. Das „d“ weniger im Namen signalisiert wohl die Light-Ausgabe des garstigen Grantlers, wie man aus dem

weiter

In Dinkelsbühl wird geprobt

Kinokomödie Das Landestheater Dinkelsbühl präsentiert bei den Sommerfestspielen den französischen Erfolgsfilm „Ziemlich beste Freunde“ als Bühnenstück. Am 13. Juni, 19.30 ist Premiere. Karten gibt es im Landestheater Dinkelsbühl, telefonisch unter (09851) 902 -600. Probenfoto: Theater

weiter
  • 1424 Leser

Kunst, die allein von Pappe lebt

Kleinkunst-Treff Ennio Marchetto spielt sich mit seinem „living paper cartoon“ durch die Musikgeschichte.

Im Jubiläumsjahr von Theaterring und Kleinkunst-Treff Aalen ist am Mittwoch, 10. Mai, 20 Uhr, „the living paper cartoon“ mit einer Sondervorstellung zu Gast in der Stadthalle Aalen. Doch bevor sich Ennio Marchetto durch die Musik- und Zeitgeschichte spielt, erfährt das Publikum, was die kommende Saison im Theaterring Aalen und im Kleinkunst-Treff

weiter
  • 572 Leser

Ufo, Laser? Wir jagen das grüne Licht

Geheimnisse im Virngrund Auf der Gemarkung Pfahlheim, wo es bereits vor sechs Jahren seltsame Lichterscheinungen gab, ist seit kurzem bei Nacht ein grünes Dauerlicht zu sehen.

Ellwangen-Pfahlheim

Seit etwa zwei Wochen ist nachts bei Pfahlheim ein grünes Dauerlicht zu sehen. Das Licht wird von verschiedenen Standpunkten und aus unterschiedlichen Entfernungen wahrgenommen. Deshalb sorgt dieses seltsame Lichtphänomen zunehmend für Rätselraten in der Bevölkerung.

Autofahrer, die nachts von Ellwangen aus in Richtung Pfahlheim

weiter
Verkehrsregelung Seit Donnerstagabend sind die neuen Ampeln im oberen Bereich der Haller Straße in Betrieb. Jetzt gilt es, den Verkehrsfluss durch Feinabstimmungen zu optimieren.

Ellwangen

Seit Donnerstagabend sind die neuen Ampeln im oberen Teil der Haller Straße in Betrieb: Von der Einmündung der Burgundstraße bis zur Avia-Tankstelle Deininger steht jetzt ein ganzer Ampelwald. Das hat sich gegenüber dem ursprünglich geplanten Termin um einige Wochen verzögert, weil sich die Programmierung und Vernetzung mit dem Ellwanger

weiter
  • 5
  • 6179 Leser

Bündnis wirft Rentschler Starrsinn vor

Bürgerprotest Unterkochener reagieren empört auf das vom OB angekündigte „Nachspiel“ zur Ortschaftsratssitzung.

Aalen-Unterkochen. Weil 60 Unterkochener die Ortschaftsratssitzung seiner Meinung nach gesprengt haben, hat OB Thilo Rentschler mit einem Nachspiel gedroht. „Wir fragen, für wen? Für was? Und warum?“ Das schreibt Karl Maier, Sprecher des Bündnisses pro Wandertrasse, in einer Pressemitteilung.

Rückblick: Der Ortschaftsrat hat am Montag den

weiter

Top-Tipps von der Autorin der „Blütensammlerin“

Lesung Petra Durst-Benning liest in der Stadtbibliothek Oberkochen aus ihrem neuesten Roman.

Oberkochen. Locker und fröhlich plaudert Petra Durst-Benning am Donnerstagabend mit ihren Fans. Den Rahmen bot die Lesung ihres neuen Romans „Die Blütensammlerin“ in der Stadtbibliothek Oberkochen. Häufig interagiert sie mit den Zuhörern, spricht mit ihnen über die von ihr beschriebenen Szenen wie das erste Date und fragt nach der Meinung

weiter

Eine doppelte Premiere, die begeistert

Musik Beim Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Weißenstein stehen mit Daniel Schmitz und Hans Platzer gleich zwei neue musikalische Leiter erstmals am Dirigentenpult.

Lauterstein-Weißenstein

Die Anspannung im Vorfeld des Frühjahrskonzerts in der gut gefüllten Weißensteiner Barockkirche war förmlich spürbar. Alle – Musiker und Gäste gleichermaßen – waren gespannt, wie die Frühjahrskonzert-Premiere der Stadtkapelle Weißenstein unter den beiden neuen Dirigenten, dem Jugenddirigenten Daniel Schmitz und dem

weiter
  • 540 Leser

Partnerschaft für die Zukunft

Bildung Die Lorcher Schäfersfeldschule ermöglicht ihren Realschülern mithilfe von Bildungspartnern einen Einblick in den Bewerbungsprozess.

Lorch

Zur Veranstaltung „Personalverantwortliche an die Schäfersfeldschule Lorch“ konnten 16 Personalverantwortliche gewonnen werden, die mit allen 79 Realschülern der neunten Klassen Bewerbungsgespräche führten. Dabei konnten die Schüler unter anderem herausfinden, ob sie auch in einem 15-minütigem Gespräch punkten können. Die Personalverantwortlichen

weiter
  • 1476 Leser

VHS Ostalb Besichtigung der ZDF-Studios

Aalen/Mainz. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Crailsheim bietet die VHS Ostalb am Montag, 22. Mai, eine Besichtigung des ZDF in Mainz an. Auf dem Programm stehen die Entstehung einer Fernsehproduktion, Führung in Studios und Senderegien sowie die Livesendung „Hallo Deutschland“.

Info und Anmeldung unter Telefon (07361) 813243-0,

weiter
  • 2971 Leser

Spuren Luthers in der Diakonie

Reformation Eine Erlebnistour macht Station in der Werkstatt am Kocher und an der Hochbrücke, in der Aalener Tafel sowie bei der Bahnhofsmission.

Aalen

Zu einer Erlebnistour starteten gut zwei Dutzend Fußgängerinnen und Fußgänger, die den Spuren Martin Luthers nachspürten. Geladen hatten der Kreisdiakonieverband und die evangelische Kirchengemeinde in Aalen. Die Spuren der Reformation in nächster Näher starteten in der Bahnhofstraße.

In seiner Begrüßung machte Pfarrer Bernhard Richter die 43.

weiter
  • 7391 Leser

Blasmusik abgesagt

Steinheim. Die schlechten Wetterverhältnisse und -vorhersagen zwingen die Veranstalter, das für Montag, 1. Mai, in Steinheim an der Wentalhalle geplante „Open-Air-der-Blasmusik“ abzusagen. Das teilten die Organisatoren am Freitagmorgen mit.

weiter
  • 1453 Leser

Vollsperrung verlängert

Aalen-Hofen. Die Vollsperrung der Haller Straße auf Höhe der Einmündung des Mühlweges an der Heimatsmühle muss bis Mittwoch, 3. Mai, verlängert werden. Die Arbeiten verzögerten sich wegen der ungünstigen Witterung der vergangenen Tage, heißt es aus dem Rathaus.

weiter
  • 2020 Leser

Wenige Meter vor dem Ziel

Sport So langsam wird’s ernst: Die Aufbauarbeiten fürs „Bike the Rock“ in Heubach liegen in den letzten Zügen. Seit Freitagmorgen steht auch die Zieleinfahrt. Am Samstag um 9.30 Uhr startet das umfangreiche Programm. Und wie man so liest, scheint es sogar der Wettergott gut zu meinen. Dann ab aufs Bike! Foto: dav

weiter
  • 2779 Leser

Rembolds Abend

Amtseinsetzung Vor rund 600 Gästen wird Michael Rembold in der Stuifenhalle für eine dritte Amtszeit als Waldstetter Bürgermeister verpflichtet.

Waldstetten

Es wäre nicht Michael Rembolds Abend gewesen ohne eine Rede in Reimform. Und am Donnerstag bei der Einsetzung zu seiner dritten Amtszeit als Waldstetter Bürgermeister war definitiv sein Abend. Die Stuifenhalle voll mit rund 600 Gästen, die Rembold persönlich am Eingang begrüßte. Aus nah und fern wollten sie dabei sein, seien es die Freunde

weiter

„Vulkan“ soll in Adelmannsfelden leuchten

Gemeinderat LED-Technik zunächst für Lettengasse – Bürgerfahrzeug in Sicht.

Adelmannsfelden. In der Sitzung des Adelmannsfelder Gemeinderats am Mittwochabend ging es unter anderem auch um die

LED-Straßenbe1euchtung: Leider werden die schönen nostalgischen Straßenlampen, die bislang das Adelmannsfelder Ortsbild prägen, nicht mehr hergestellt. Weshalb für die frisch sanierte Lettengasse und später auch für den westlichen Teil

weiter
  • 1687 Leser

Erfolgsgier macht Kinder krank

Wunde(r) Mensch Der Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim-Maaz spricht am 11. Mai, 19.30 Uhr, in der Reihe der Aalener Klinik für Psychosomatik im Gutenberg-Kasino.

Aalen

Ist unser Egoismus noch gesund? Oder ist die Gesellschaft schon in die Narzissmusfalle getappt? Und was bedeutet das für den Einzelnen? Damit beschäftigt sich der Psychiater, Psychoanalytiker und Autor Dr. Hans-Joachim Maaz beim Vortrag im Rahmen der Reihe „Wunde(r) Mensch“ am Donnerstag, 11. Mai, ab 19.30 Uhr im Gutenberg-Kasino

weiter
  • 7739 Leser

Honigbienen heizen sich ein

Imker Daniel Pfauth erklärt, warum die Wildbienenbestände gefährdet sind und es gleichzeitig immer mehr Honigbienenvölker gibt.

Jagstzell-Schweighausen

Naturschützer warnen seit einigen Jahren davor: Unsere Bienen sterben aus. Auch auf der Ostalb bemühen sich Mitglieder des Naturschutzbunds, dem Problem entgegen zu wirken, etwa durch das Aufstellen von Bienenhotels im Leintal.

„Die Wildbienen hierzulande sind tatsächlich in Gefahr“, bestätigt Daniel Pfauth, Vollzeitimker

weiter
So ist’s richtig

Wie Bärlauchernte funktioniert

Lorch-Weitmars. Kräuterfrau Inge Bertram erklärt, dass nicht – wie am Freitag berichtet – die Knospen des Bärlauchs viel feiner schmecken als die Blätter. Sondern die Bärlauchblüten seien viel delikater als die -blätter.

weiter
  • 2204 Leser

Polizei nimmt zwei mutmaßliche Drogendealer fest

Heidenheim. Die Polizei hat am Donnerstag in Heidenheim zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen, so lautet eine gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Ulm.

Vorangegangen waren umfangreiche Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei. Die Behörden hatten seit geraumer Zeit

weiter
  • 5
  • 3968 Leser

Neues Dach für die Festhalle

Sanierung Was an der 50 Jahre alten Turn- und Festhalle in Kösingen alles erledigt werden muss.

Neresheim

Das Dach der Turn- und Festhalle in Kösingen muss saniert werden. Darauf hat der Neresheimer Stadtbaumeister Bernd Wengert die Gemeinderäte hingewiesen. Das Gebäude sei über 50 Jahre alt. „Die Dacheindeckung besteht aus asbesthaltigen Wellfaserzementplatten, die Risse haben“, erklärte der Stadtbaumeister. Die Platten seien zudem

weiter
  • 2095 Leser

Jugendmusikschule jetzt offiziell umbenannt

Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein Verbandsversammlung stimmt neuem Namen zu.

Heubach. Auch Erwachsene und Senioren sollen an der Musikschule Rosenstein ein Instrument lernen können. Grund für diese Änderung ist vor allem die demografische Entwicklung, machte Verbandsvorsitzender Frederick Brütting in der Sitzung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein (VG) im Heubacher Rathaus deutlich. Langfristig sei absehbar, dass es weniger

weiter
  • 2859 Leser

Wieder Einbrecher in Schnaitheim

Schule zum zweiten Mal im Visier der Täter

Schnaitheim. Wieder stand laut Polizei die dortige Schule im Blick des oder der Unbekannten. Ein Fenster der Turnhalle und zwei Innentüren wurden aufgebrochen. Eine Kiste mit Plastikbausteinen fehlt seitdem. An der Nordseite des Schulgebäudes wuchteten der oder die Täter das Fenster eines Büros auf. Im Innern wurde ein Rollschrank

weiter
  • 1337 Leser

Barfüßer-Brauereilokal unten, 49 Studentenbuden oben

Innenstadt An der Stelle von Stadtbiergarten und Essbar baut Barfüßer sein achtes Hausbrauerei-Lokal. Baubeginn ist Mitte September/Anfang Oktober.

Aalen

Endlich. Endlich ist er geschafft: der Durchbruch für die Bebauung der Lücke, die durch den brachliegenden Stadtbiergarten entstanden ist. Am vergangenen Montag wurde der Kaufvertrag besiegelt. Und damit ist jetzt offiziell, was inoffiziell in Aalen bereits die Runde gemacht hatte: An der Ecke Helferstraße/An der Stadtkirche entsteht demnächst

weiter

Unfallfahrer ermittelt

Kurz vor der Mittagszeit ereignete sich in der Ortsdurchfahrt des Lorcher Teilortes Bruck ein Verkehrsunfall, bei dem nach hohem Fremdschaden der Unfallverursacher flüchtete. Inzwischen wurde er ermittelt. weiter
  • 4
  • 11414 Leser

Gottesdienste von Samstag, 29. April bis Freitag, 5. Mai

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Heilig-Kreuz-Münster Sa, 8.00 Uhr, Eucharistiefeier, So 8.30 Uhr keine Eucharistiefeier, 9.30 Uhr Festgottesdienst anl. des 60-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer i.R. Alfons Wenger, 11.15 Uhr Eucharistiefeier, Mo 8.00 Uhr Eucharistiefeier, 18.00 Uhr Feierliche Maiandacht in der Johanniskirche, Mi 9.00 Uhr Eucharistiefeier

weiter
  • 264 Leser

Fußgängerin angefahren

Unfall am Donnerstagabend in Unterkochen

Aalen-Unterkochen. Am Donnerstagabend bog ein 62-jähriger Sprinter-Fahrer von der Waldhäuser Straße nach links in den Bischof-Hefele-Weg ab. Dabei übersah er laut Polizeiangaben gegen 21.50 Uhr eine 59-jährige Fußgängerin, welche die Straße von rechts nach links überquerte und fuhr sie an. Sie stürzte

weiter
  • 5
  • 3325 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.15 Uhr: Ein Autofahrer hat am Donnerstagabend in Unterkochen eine Frau angefahren.

8.55 Uhr: Am Aalener Bahnhof wurde ein 38-jähriger Mann von vier Männern attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

8.40 Uhr: Achtung Autofahrer, wieder eine Baustelle auf der A7: Zwischen Aalen/Oberkochen und Aalen/Westhausen ist vor dem Agnesburgtunnel der rechte

weiter
  • 4944 Leser

Mann am Bahnhof attackiert

Opfer berichtet bei der Polizei von vier Männern, die ihn geschlagen haben sollen

Aalen. Ein 38-jähriger Mann erschien am Freitagmorgen bei der Polizei und zeigte an, dass er gegen 4.15 Uhr vor dem Bahnhof von vier Männern attackiert worden sei. Es soll sich dabei um vier Männer gehandelt haben, alle etwa Anfang 20. Einer der vier habe eine Glatze gehabt. Die Männer hätten ihn geschlagen, er sei dabei leicht

weiter
  • 3
  • 15951 Leser

Neue Stromtrasse bei Waldhausen

Windpark Aus zwei Richtungen kommen neue Erdkabel für eine 20-kV-Stromversorgung.

Aalen-Waldhausen. Noch vor der Sommerpause könnte der Bagger im Sinne der gemeinsamen Trassierung für den Anschluss des Windparks Waldhausen und der 20-kV-Versorgung für Waldhausens ansetzen. So zumindest, wenn es nach den Plänen von Andreas Heiß, Prokurist und Hauptabteilungsleiter Netze der Stadtwerke Aalen sowie Tobias Borde, Projektleiter Windenergie

weiter
  • 5
  • 1879 Leser

Beste Planung für die neue Halle gesucht

Mehrzweckhalle Gemeinderat Lauchheim vergibt Betreuung des Wettbewerbs an ein externes Planungsbüro.

Lauchheim. Lauchheim will eine Turn- und Festhalle bauen. Wie diese aussehen wird, soll nun ein europaweiter Realisierungswettbewerb zeigen. Der Gemeinderat hat für rund 47 000 Euro dem Büro Pesch und Partner den Auftrag für die Verfahrens- und Wettbewerbsbetreuung erteilt. Bevor es an die Auslobung des Planungswettbewerbs geht, werde noch mit der

weiter
  • 1670 Leser

Auf Bike-Strecken durch die Lauchheimer Wälder

Bike & Hike Gibt es ein Miteinander von Wanderern und Radfahrern? Ein Konzept mit sportlichen und touristischen Ambitionen greift die Thematik auf.

Lauchheim

Die Attraktivität der Stadt Lauchheim zu steigern und den Ausbau von Touristik, Gastronomie und Gewerbe voranzutreiben, das ist das erklärte Ziel von Rüdiger Becker. Der begeisterte Mountainbiker nutzte im Gemeinderat Lauchheim die Gelegenheit, sein Konzept „Hike & Bike“ vorzustellen.

Das Konzept diene in erster Linie dem

weiter

Frontalzusammenstoß auf regennasser Straße

Zwei Verletzte zwischen Bopfingen und Kerkingen am Freitagmorgen

Bopfingen. Zwischen Kerkingen und Bopfingen sind am Freitagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Laut Auskunft von Polizeisprecher Bernhard Kohn kam eine 20-jährige Autofahrerin gegen 5.20 Uhr auf regennasser Straße auf Höhe "Meisterstall" auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem 19-jährigen Fahrer zusammen.

weiter
  • 5
  • 8368 Leser

Gemeindeforum informiert über geplanten Neubau

Gemeindehaus Wie geht es weiter mit dem sanierungsbedürftigen evangelischen Gemeindehaus in Essingen? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Gemeindeforums am Mittwochabend. Der Kirchengemeinderat hat den Beschluss gefasst, auf dem Areal des ehemaligen Kindergartens Rathausgasse ein neues Gemeindehaus zu errichten. Pfarrer Torsten Krannich und die

weiter
  • 1241 Leser

Kinder der Energie auf der Spur

Schwarzfeldschule Viertklässler jagen Energiediebe.

Aalen-Dewangen. Energie-Detektiv „Ede“ ist bei den Viertklässlern von Lehrerin Simone Berger zu Gast. Geschickt hat ihn das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. Fast 1800 Schulklassen hat Ede in den vergangenen Jahren besucht. Vier Stunden lang erfahren die Schülerinnen und Schüler alles Wissenswerte übers Energiesparen

weiter

Regionalsport (17)

Zahl des tages

4

Wochen noch muss Kunstturner Andreas Toba (TV Wetzgau) weiter Antibiotika-Tabletten einnehmen, nachdem er schon fast drei Wochen stationär am entzündeten Knie behandelt worden war. Dann, so hoffen die Ärzte, ist das Gelenk wieder gesund und Leistungssport-Training endlich wieder möglich.

weiter
  • 481 Leser

Stadtverband Hauptversammlung ist am 15. Mai

Die Weichen für den Führungswechsel beim Gmünder Stadtverband Sport sind bekanntlich gestellt. Ralf Wiedemann soll bei der Hauptversammlung am Montag, 15. Mai in der Großdeinbacher TSV-Halle den Vorsitz von Michael Svoboda übernehmen. Die Einladung ist den Vereinen zugegangen. Auf der Tagesordnung steht neben dem Grußwort des OB auch der Bericht der

weiter
  • 532 Leser

Es kommt die Erfolgreichstealler Zeiten

Mountainbike Sabine Spitz geht am Sonntag zum vierten Mal in ihrer Karriere beim Heubacher „Bike the Rock“ an den Start.

„Es gibt Strecken, die kommen einem nicht ganz entgegen“, hat Mountainbike-Profi Sabine Spitz vor einigen Jahren in Heubach über die Bike-the-Rock-Rennstrecke gesagt. Die dreifache Olympia-Medaillengewinnerin gehört nicht zu denen, die die steile Runde am Rosenstein lieben. Deshalb hat sie das „Bike the Rock“ immer mal wieder

weiter
  • 436 Leser

Toba endlich raus aus der Klinik

Andreas Toba, Topturner des Zweitligisten TV Wetzgau, hat eine lange Trainings-Zwangspause hinter sich gebracht. Nach seiner Arthroskopie am rechten Knie musste der 26-Jährige fast drei Wochen im Krankenhaus bleiben. Die bakterielle Entzündung im Knie, die ihm zu schaffen gemacht hatte, wurde stationär behandelt und dreimal am Tag ein starkes Antibiotikum

weiter
  • 454 Leser

Aus der Krise zum Derby-Triumph

Fußball, Verbandsliga Eine kämpferisch erstklassige Gmünder Normannia-Elf lässt die spielstarken Essinger gar nicht richtig in Tritt kommen – und siegt hochverdient mit 2:0 (1:0) im Ostalbderby.

Patrick Faber, der verletzte Essinger Mittelfeldspieler, wunderte sich in der Halbzeitpause. „Es ist erstaunlich: Die Normannia spielt selbstbewusster als wir, dabei sind wir es, die 2017 noch nicht verloren haben.“ Und der FCN hatte zuletzt eine 0:6-Schlappe kassiert. Faber erhoffte sich eine bessere zweite Halbzeit: „Wir haben noch

weiter

6500 wollen es wissen

Leichtathletik Der 24. Stuttgart-Lauf lockt am 24/25. Juni an den Neckar.

Über 6500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich bereits zum 24. Stuttgart-Lauf am 25. Juni angemeldet. 4000 davon haben sich bisher für den Kärcher Halbmarathon entschieden, fast 1800 gehen auf die Strecke des 7-km Laufs.

Am 24. und 25. Juni 2017 findet im Stuttgarter NeckarPark der 24. Stuttgart-Lauf statt. Das Rahmenprogramm lockt jährlich Tausende

weiter
  • 352 Leser

Ferienprogramm für Nachwuchsspringer

Skispringen, Jugend Der SC Degenfeld veranstaltete auf der Mattenschanze ein Schülerferienprogramm.

Finn und Lukas, Emma und Juli, Johannes, Julian, Jannek, Niklas und viele andere mehr fanden sich in den Osterferien in Degenfeld an der kleinen Mattenschanze ein und wollten das Skispringen einmal ausprobieren. Zwischen fünf und elf Jahre sind sie alt.

Die Kinder versuchten unter Anleitung unserer Trainer Petra Neher-Mack und „Richie“ Richard

weiter
  • 433 Leser

Kampf um den Klassenerhalt

Handball, Bezirksliga Für Alfdorf/Lorch geht es um den Verbleib in der Liga

An diesem Samstag um 20 Uhr muss der TSV Alfdorf/Lorch II zum letzten Saisonspiel bei der HSG Oberer Neckar antreten. Mit einem Sieg könnte sich Alfdorf/Lorch noch die theoretische Chance auf den Klassenerhalt sichern. Das Hinspiel verlor man jedoch mit 19:24. Die HSG hing ihrerseits lange im Tabellenkeller fest, konnte sich aber in der Rückrunde fangen.

weiter
  • 553 Leser

Untätig zum Aufstieg?

Handball, Kreisliga B Bargau II muss zusehen und hofft auf Hofen IV.

Die zweite Männermannschaft des TV Bargau hat bereits vor drei Wochen ihr letztes Saisonspiel absolviert. Dabei reichte es nur zu einem Remis gegen den Heubacher HV III. Bei einem Sieg wäre den Männern um Trainer Francis Köck der zweite Tabellenplatz der Kreisliga B und damit der Aufstieg nicht mehr zu nehmen gewesen.

Auf diesem zweiten Platz befinden

weiter
  • 514 Leser

WSG zu Gast in Schmiden

Handball, Frauen Letztes Saisonspiel für die WSG beim Tabellenzweiten.

Die WSG reist als Meister zum Zweitplatzierten TSV Schmiden. Auch wenn es für Lorch/Waldhausen um nichts mehr geht, hat es die Partie für die Gastgeberinnen in sich. Mit einem Sieg würde man sich den zweiten Tabellenplatz sichern und damit an der Relegation zur Württembergliga teilnehmen. Dazu würde bereits ein Remis reichen. Nur bei einer Niederlage

weiter
  • 480 Leser

Zum Saisonende auf Platz zwei

Geräteturnen, Kreisliga Die Turner des TSV Böbingen verloren in Lustnau, an diesem Samstag geht es dennoch um den Aufstieg.

Zum letzten Wettkampf der Saison 2017 kämpften die Turner des TSV Böbingen gegen die zweite Mannschaft des TSV Lustnau. Schon vor dem Wettkampf war den Böbingern der zweite Platz nicht mehr zu nehmen. Eine geringe Chance auf die erneute Kreisligameisterschaft war dennoch gegeben, da die bisherigen Wettkampfergebnisse der Lustnauer durchaus auf Schlagdistanz

weiter
  • 387 Leser

Pulverfassstimmung in Waldstetten

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten verliert gegen den kampfstarken SC Geislingen 1:2. Rot für Martínez in einer hektischen Schlussphase.

Verwundert rieben sich die Waldstetter Fans die Augen. „Sind dies die Löwen der vergangenen großartigen Spiele?“ Zu viel Unkonzentriertheit, zu viel Schlendrian und zu wenig Kampfesmut und Engagement. Der TSGV Waldstetten verlor sein Freitagsspiel gegen den SC Geislingen 1:2.

Nicht wiederzuerkennen waren jedoch auch die Gäste vom Eybacher

weiter

Normannia besiegt Essingen mit 2:0

Fußball, Verbandsliga
Das Ostalbderby in der Verbandsliga hat einen verdienten Sieger: den FC Normannia Gmünd. Die Gmünder waren kämpferisch überzeugend und ließen die eigentlich spielerisch starken Essinger gar nicht richtig in Tritt kommen. "Die Normannia war einfach besser", sagte Essingens Trainer Norbert Stippel anerkennend. Die Tore für Gmünd machten Marvin Gnaase weiter
  • 2143 Leser

Leinzell kämpft um Ligaverbleib

Schach in der Landesliga und Kreisliga stehen die Meister bereits fest, die Absteiger werden jedoch noch gesucht.

Vor dem letzten Spieltag der Landesliga steht mit Sontheim (14:2) der Meister und einzige Aufsteiger in die Landesliga fest. Nur bei den beiden Absteigern fehlt noch die endgültige Entscheidung. Plüderhausen (3:13) kann sich nur noch theoretisch retten und Leinzell (4:12) braucht im direkten Aufeinandertreffen mit Oberkochen (5:11) unbedingt einen Sieg

weiter
  • 342 Leser

Thomas Geyer bleibt an Bord: Vertrag bis 2018 verlängert

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen zieht die Option und geht mit dem Innenverteidiger in die neue Saison. Ein langfristiger Vertrag soll noch folgen.

Es ist ein sogenannter Volltreffer. Thomas Geyer kam vor dieser Saison vom SV Wehen Wiesbaden zum VfR Aalen, und der 26-Jährige hat auf Anhieb die Erwartungen übertroffen – bei weitem. Gemeinsam mit Robert Müller bildet er laut „Kicker Sportmagazin“ das beste Innenverteidigerpaar der Liga. Geyer wurde in der Winterpause sogar zum

weiter
  • 804 Leser

Thomas Geyer verlängert bis 2018

Fußball, 3. Liga: Der Innenverteidiger bleibt ein weiteres Jahr beim VfR Aalen
Die Kaderplanung des VfR Aalen für die neue Saison schreitet immer weiter voran: Innenverteidiger Thomas Geyer bleibt den Schwarz-Weißen ein weiteres Jahr erhalten. weiter
  • 884 Leser

Überregional (37)

„Das ist nicht auszuhalten!“

Der Jurist und Schriftsteller Georg M. Oswald spricht über sprödes und gutes Anwaltsdeutsch und über seinen neuen Roman „Alle, die du liebst“.
Anwalt, Schriftsteller, Verleger: Georg M. Oswald hat drei Berufe erfolgreich unter einen Hut gebracht. Er weiß also, wovon er schreibt, wenn er jetzt den Absturz eines erfolgreichen Anwalts schildert: „Alle, die du liebst“ ist der sechste Roman des 53-jährigen Autors. Fünf Jahre hat er sich dafür Zeit gelassen. Was wollten Sie als Jugendlicher weiter
  • 360 Leser

„Mit guter Portion Optimismus“

Dem größten Geldhaus Deutschlands geht es nach Rechtsstreitigkeiten finanziell wieder besser.
John Cryan wirkt erstmals seit langem zufrieden, auch wenn er sich nicht zurücklehnt. Aber ein Netto-Gewinn von 575 Mio. EUR in den ersten drei Monaten – nach 236 Mio. EUR im Vorjahresquartal – lässt den Vorstandschef der Deutschen Bank wieder „mit einer guten Portion Optimismus“ nach vorne schauen. Gleichzeitig betont er, dass weiter
  • 863 Leser

„Stuttgarter Stil“ mit Fünfsaiter

Die Bachakademie setzt in der neuen Spielzeit Instrumente ein, für die Johann Sebastian Bach einst komponiert hat.
Die Internationale Bachakademie Stuttgart erfindet sich weiter neu: Die Spielzeit 2017/18 wolle man gezielt dazu nutzen, einen „Stuttgarter Stil“ für die Werke von Johann Sebastian Bach zu formen. „Das kann eine Marke werden“, sagte Akademieleiter Hans-Christoph Rademann gestern bei der Vorstellung des Programms. Erkennbar werden weiter
  • 388 Leser

10 000 Dollar Abfindung

United Airlines kündigt Besserungen bei Überbuchung an.
Die heftig kritisierte US-Fluggesellschaft United Airlines hat Konsequenzen aus dem Skandal um einen brutal rausgeworfenen Passagier angekündigt. Fluggäste, die auf überbuchten Flügen freiwillig auf ihren Sitz verzichten, sollen künftig eine Entschädigung von bis zu 10 000 Dollar (9160 Euro) erhalten, sagte United-Chef Oscar Munoz in Chicago. Zudem weiter
  • 291 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur wirtschaftlichen Stärke des Südens

Achsenbruch vorbeugen

Natürlich ist das Ganze zunächst nur ein griffiger Begriff: „Technologieachse Süd“ – so will sich die Wirtschaft in Baden-Württemberg und Bayern vermarkten. Die Unternehmen sind hier stark, der Wohlstand größer als im Bundesdurchschnitt. Das ist hinlänglich bekannt. Wozu dann dieser Werbegag? Weil es viel mehr als ein Gag ist. Es ist weiter
  • 401 Leser

Alles für die Katze

Für ihr liebstes Haustier geben die Deutschen ein Vermögen aus.
Katze Ilvy lässt sich für nichts begeistern. „Sie frisst einfach nicht gerne“, schreibt die Besitzerin in einem Internetforum. Der Kater eines anderen Nutzers will dagegen einfach alles fressen – nicht mal vor Kuchen mache er Halt. Und die nächste Nutzerin fragt sich, wie sie ihre „Miezen“ besser beschäftigen kann: Rascheltunnel, weiter
  • 367 Leser
Kommentar Gerold Knehr zur Situation beim FC Bayern

Auf Einkaufstour

Bis auf einen Klub wären alle anderen deutschen Fußball-Vereine überglücklich, wenn sie am Ende der Saison die deutsche Meisterschale überreicht bekommen würden. Die Ausnahme ist der FC Bayern. „Nur“ deutscher Meister – das ist bei den Ansprüchen, welche die Münchner an sich selber haben, eine Enttäuschung. Nach dem Viertelfinal-Aus weiter
  • 515 Leser

Bauer blockiert Friedhof

In einem Dörfchen im Kreis Heilbronn ist ein Streit um die Zufahrt zu Gräbern und Kapelle eskaliert. Nun soll ein Grundbesitzer enteignet werden.
Die Geduld des Gemeinderats war erschöpft. Einstimmig beschloss das Gremium der Stadt Beilstein im Kreis Heilbronn einen ziemlich ungewöhnlichen Bebauungsplan. Betroffen davon ist allein der 150 Meter lange Kapellenweg, der im Stadtteil Stocksberg (120 Einwohner) zum Friedhof führt. Den Zugang zum 1963 angelegten Gottesacker hatte ein Landwirt vor Ostern weiter
  • 514 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu den neuen Sicherheitsgesetzen

Der Zentimeter-Tod

Der Endspurt hat begonnen. Wenige Monate vor Ablauf der Legislaturperiode bringt die schwarz-rote Koalition ein Gesetzespaket durch den Bundestag, das die Schraube der Überwachung abermals anzieht. Richtet sich die elektronische Fußfessel für Gefährder immerhin noch gegen einen halbwegs abgrenzbaren Personenkreis, stellt die massenhafte Weitergabe von weiter
  • 424 Leser

Duell der Frustrierten in Leverkusen

Trainer Korkut muss liefern: Die Werkself braucht heute im Derby-Abstiegskampf gegen die Schalker Punkte.
Trainer Tayfun Korkut vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat vor dem Heimspiel am heutigen Freitag (20.30 Uhr/Sky) gegen Schalke 04 den Abstiegskampf ausgerufen. „Wir stecken im Sumpf, aber noch ist es nicht so, dass uns jemand den Kopf runterdrückt“, sagte der 43-Jährige gestern und forderte: „Wir müssen ein absolutes Zeichen weiter
  • 447 Leser

Ehestreit: Vater tötet zwei Kinder und sich selbst

Nachbarn alarmieren die Polizei, als ein Ehepaar in Bad Driburg sich anschreit. Der Mann verbarrikadiert sich in der Wohnung und ersticht Tochter und Sohn.
Ein BMX-Rad, ein Tretroller und ein Kindermotorrad lehnen an der Hauswand des Mehrfamilienhauses in Bad Driburg. Zwei Grablichter auf der Treppenstufe vor der Haustür, dazwischen ein Strauß leuchtend-gelber Blumen. Die Fensterläden im Hochparterre sind herabgelassen. In der Wohnung hat ein Vater in der Nacht zum Donnerstag zwei seiner Kinder erstochen weiter
  • 304 Leser

EU-Beitrittsverhandlungen vor dem Abbruch?

Die Pläne des Präsidenten Erdogan zur Einführung der Todesstrafe haben Folgen. Die EU-Mitgliedsstaaten beraten darüber auf ihrem Treffen in Malta.
Im Verhältnis der EU zur Türkei bahnt sich eine Weichenstellung an: Die 2005 aufgenommenen Beitrittsverhandlungen stehen vor dem Abbruch. Während Staatschef Recep Tayyip Erdogan mit seinen Plänen zur Wiedereinführung der Todesstrafe auf einen Konflikt mit der EU zusteuert, melden sich in Ankara aber auch beschwichtigende Stimmen zu Wort. Diese Woche weiter
  • 3
  • 459 Leser

Fernbehandlung gegen den Ärztemangel

Sprechstunde am Computer? Das soll ein Pilotprojekt in Baden-Württemberg ermöglichen. Die Landesärztekammer prüft erste Anträge.
Sprechstunde ausschließlich per Skype? Eine ärztliche Diagnose, die nur auf Grundlage von Videochats, Fotos und Telefon zustande kommt? Bisher ist das in Deutschland verboten. Die Ärzte selbst schließen „Fernbehandlungen“ in ihren Berufsordnungen aus. Erlaubt sind sie lediglich als Ergänzung des direkten, persönlichen Arzt-Patienten-Kontakts weiter
  • 403 Leser
Querpass

Feuerball am Hohenstaufen

Die Konkurrenz auf dem sportlichen Parkett war beachtlich: In Stuttgart, nur 40 Kilometer westlich, schlug zum ersten Mal seit langer Zeit die Tenniskönigin Maria Scharapowa auf, das Pokalduell der Fußballgiganten aus München und Dortmund lockte Millionen Anhänger vor den Fernseher. Doch auch die knapp 5000 Besucher in der Göppinger Sporthalle glühten weiter
  • 553 Leser

Finale im Aufstiegskrimi als große Nervenprobe

Vier Kandidaten, zwei Plätze: Der VfB und Braunschweig haben gute Karten für den direkten Sprung nach oben, dahinter lauern Hannover und Berlin.
Schaffen es Tabellenführer VfB und Hannover 96, also die Bundesliga-Absteiger der vergangenen Saison, oder am Ende vielleicht doch Eintracht Braunschweig und Union Berlin? Der Zweitliga-Endspurt um die beiden direkten Aufstiegsplätze ist vor den letzten vier Spielen noch einen ganzen Tick spannender als vor zwei Jahren. 2015 behauptete der FC Ingolstadt weiter
  • 561 Leser

Frau schubst Mann vor U-Bahn

Der Zug kann gerade noch bremsen. Das Motiv ist rätselhaft, die Täterin kannte ihr Opfer nicht einmal.
Er war wohl ein Zufallsopfer: Ein Mann ist in München von einer ihm völlig unbekannten Frau vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen worden. Er entkam nur knapp einem möglicherweise tödlichen Unfall – der einfahrende Zug konnte glücklicherweise noch rechtzeitig bremsen und kam etwa zehn Meter vor dem im Gleisbett liegenden Mann zum Stehen. Wie das weiter
  • 324 Leser
Land am Rand

Freie Räume, freies Wissen

Wissen, verknüpft und in die Persönlichkeit integriert, wird gemeinhin Bildung genannt. Dazu gehört etwa, Zusammenhänge zu erkennen, auch solche, die erst noch gebildet werden müssen. Und Wissen schafft Freiräume. Wissen zu erzeugen, hat sich Heidelberg seit je auf die Fahnen geschrieben. Der Unesco-Literaturstadt ist das ein besonderes Anliegen. Also weiter
  • 392 Leser

Geld bleibt billig

EZB hält auch wegen Frankreichwahl an Billiggeldschwemme fest.
Die Europäische Zentralbank (EZB) bleibt auf Billiggeld-Kurs. Banken bekommen frisches Zentralbankgeld weiterhin zu null Prozent Zinsen. Der Rat der Notenbank hielt den Leitzins im Euroraum bei seiner gestrigen Sitzung wie erwartet auf diesem Rekordtief. Volkswirte hatte nicht mit einer Änderung gerechnet – auch wegen der Präsidentschaftswahlen weiter
  • 798 Leser

Gericht will Erklärung von Daimler

Hat der Konzern falsch geworben? Die Deutsche Umwelthilfe findet: Die C-Klasse ist nicht sehr emissionsarm.
In einem Gerichtsstreit zwischen dem Autobauer Daimler und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) sind die Fronten verhärtet. Bei einem Zivilprozess vor dem Stuttgarter Landgericht machten Vertreter des Herstellers klar, dass man keine Unterlassungserklärung abgeben werde. „Es ist schwer, eine Aussage zurückzuziehen, die es nach unserer Einschätzung weiter
  • 898 Leser
Zur Person

Glaubwürdige Botschafterin

Schnell schreitet die junge Frau mit dem dunklen Haar auf das Podium. Sie nimmt Platz, sie strahlt. Auf dem dunklen T-Shirt prangen die Buchstaben UNHCR. Das ist die Abkürzung für das Flüchtlingshilfswerk der Uno. „Ich fühle mich wirklich geehrt“, sagt Yusra Mardini (19). Seit Donnerstag ist die jugendliche syrische Flüchtlingsfrau Sonderbotschafterin weiter
  • 5
  • 470 Leser

Katalanen provozieren mit System

Die Separatisten wollen Aufmerksamkeit für ihr Thema. Manche wünschen, Madrid möge Panzer schicken.
Katalonien will noch in diesem Jahr seine Unabhängigkeit von Spanien erklären. Mit Referendum oder ohne Referendum. So hat es sich die separatistische Mehrheit im katalanischen Regionalparlament vorgenommen. Unter großer Geheimhaltung bereitet sie gerade ein entsprechendes Gesetz vor, das spätestens im September in Kraft treten soll. Den Separatisten weiter
  • 465 Leser

Kunstgrenze wird gefeiert

Skulpturen statt Zaun zwischen Konstanz und Kreuzlingen.
Sie sind acht Meter hoch und markieren heute nur noch symbolisch, wo vor zehn Jahren ein Grenzzaun die Städte Konstanz und Kreuzlingen trennte – und damit die Länder Deutschland und Schweiz. Die 22 Skulpturen des Künstlers Johannes Dörflinger sind damit nicht nur einfach Kunstwerke. Sie stehen für eine neue Grenzkultur, für ein Europa ohne Grenzen weiter
  • 363 Leser

Merkel erhöht den Druck auf die Türkei

Die Kanzlerin erwartet von Ankara klares Bekenntnis zum Rechtsstaat.
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der Türkei nach dem umstrittenen Referendum schwere Demokratie-Defizite vorgehalten, aber vor einem Bruch in den europäisch-türkischen Beziehungen gewarnt. „Wir werden sehr aufmerksam verfolgen, wie die Türkei sich bei der Aufklärung möglicher Unregelmäßigkeiten verhält“, sagte Merkel im Bundestag zu Kritik weiter
  • 415 Leser

Mit Jimmy Hartwig gegen den Abstieg

Der neue Augsburger Intendant André Bücker holt den Ex-Fußballer für ein Musical auf die Bühne.
Der frühere Nationalspieler Jimmy Hartwig wird in der kommenden Theater-Spielzeit in Augsburg in einer Fußballoperette auf der Bühne stehen. Das hat der neue Intendant des Augsburger Stadttheaters, André Bücker, bei der Vorstellung seiner ersten Saison angekündigt. Hartwig soll vom 9. Dezember an in Paul Abrahams Stück „Roxy und ihr Wunderteam“ weiter
  • 391 Leser

Polizist erschießt Angreifer

Beim Einsatz wegen Ruhestörung soll ein 22-Jähriger die Streife mit einem Messer angegriffen haben.
Ein Essener Polizist hat einen 22-jährigen Mann erschossen, der ihn mit einem Messer angriff. Das hat die Düsseldorfer Polizei mitgeteilt. Eine Polizeistreife war gegen Mitternacht wegen Ruhestörung in ein Mehrfamilienhaus gerufen worden. Dort habe sie der Mann im Erdgeschoss angegriffen. „Der Mann hatte nach bisherigem Ermittlungsstand die Beamten weiter
  • 318 Leser

Polster der Lebensversicherer droht zu dick zu werden

Trotz der Niedrigstzinsen können alle Anbieter in Deutschland ihre Verpflichtungen erfüllen, sind die Experten überzeugt.
Bis zu 4 Prozent Zinsen haben die Lebensversicherer ihren Kunden zu guten Zeiten garantiert. Doch obwohl sie derzeit angesichts der Niedrigstzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) große Probleme haben, für Neuanlagen überhaupt noch Zinsen zu bekommen, sind alle Gesellschaften in der Lage, ihre Verpflichtungen zu erfüllen. Es drohen keine Schieflagen, weiter
  • 1057 Leser

Rees bleibt Elternbeirats-Chef

Gremium des Kultusministeriums wählt seinen Vorstand neu. Der Vorsitzende kritisiert den Unterrichtsausfall.
Der Freiburger Carsten Rees vertritt weiterhin die Interessen der Eltern von Schulkindern im Land. Rees wurde gestern als Vorsitzender des Landes-Elternbeirats (LEB) wiedergewählt. Der Beirat besteht aus 31 ehrenamtlichen Vertretern, die für drei Jahre gewählt sind. Sieben sitzen im Vorstand. Der LEB berät mit dem die Lehrerseite vertretenden Landesschulbeirat weiter
  • 313 Leser

Richter wollen Flüchtlinge schulen

Kurse für Rechtskunde an Volkshochschulen: 300 Juristen melden sich freiwillig als Dozenten.
Von Mai an sollen Flüchtlinge an den Volkshochschulen im Südwesten die Grundlagen des deutschen Rechtssystems lernen können. Wie das Justizministerium am Donnerstag mitteilte, haben Minister Guido Wolf (CDU) und der Direktor des Volkshochschulverbands Baden-Württemberg, Hermann Huba, eine entsprechende Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Beim Projekt weiter
  • 389 Leser

Schulz bekommt Rüge aus Brüssel

SPD-Spitzenkandidat soll als EU-Parlamentspräsident fragwürdige Entscheidungen gefällt haben.
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat vom EU-Parlament eine Rüge für Personalentscheidungen aus seiner Zeit in Brüssel erhalten. Die Abgeordneten stimmten am Donnerstag mehrheitlich dafür, Beförderungsbeschlüsse und Prämienzahlungen ihres früheren Präsidenten in einem Entlastungsbericht infrage zu stellen. Zudem wird die „Dauerdienstreise“ weiter
  • 441 Leser

Siegemund überzeugt, Kerber enttäuscht

Das Stuttgarter Turnier verliert seine Titelverteidigerin. Die Vorjahres-Finalistin ist eine Runde weiter.
Was Laura Siegemund da in ihrem Achtelfinalmatch beim Stuttgarter Porsche Grand Prix gegen Svetlana Kuznetsowa (WTA 9) ablieferte, hätte das Zeug zu einem Spitzenspiel am Abend gehabt. Nun fand die Partie, die Siegemund mit 6:4, 6:3 nach zwei Stunden für sich entschied, mittags um 12 Uhr statt. Doch wer da war, erlebte Tennis von seiner schönsten Seite. weiter
  • 528 Leser

Starke Wirtschaft auf der Südschiene

Bayern und Baden-Württemberg positionieren sich als „Technologieachse Süd“. Das ist mehr als nur ein Marketingbegriff.
Zwei Schlüsselerlebnisse hatten die beiden Industrie- und Handelskammern Augsburg und Ulm, beide betrafen die Infrastrukturpläne der Bahn. Im Falle Augsburgs war es der Bau der ICE-Trasse von München über Ingolstadt nach Nürnberg, der den Wirtschaftsraum Schwaben in den Schatten zu stellen drohte. „Passiert uns das jetzt wieder“, fragte weiter

Technik und Forschung beflügeln den Süden

Prognos-Studie sieht die Achse Karlsruhe-Stuttgart-München als führend in Deutschland. Die Handelskammern wollen das ausbauen.
Eine Prognos-Studie sieht die Achse Karlsruhe-Stuttgart-München als führende Region für Technik und Industrie in Deutschland. In dieser Region mit ihren 9,7 Millionen Einwohnern wird jedes dritte Patent angemeldet und arbeitet jeder fünfte Ingenieur. Die Industrie- und Handelskammern (IHK) von Baden-Württemberg und Bayern bilden deshalb nun die „Technologieachse weiter
  • 5
  • 432 Leser

Trostpreis für Untröstliche

Die Münchner benötigen nach dem zweiten verspielten Titel einen Umbau. Wie der aussehen soll, will Karl-Heinz Rummenigge noch nicht verraten.
Karl-Heinz Rummenigge wurde auf dem falschen Fuß erwischt. „Das ist nicht der richtige Zeitpunkt, um über unsere Zukunft zu sprechen. Jetzt müssen wir erst einmal in Ruhe die Wunden lecken“, sagte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München unmittelbar nach dem 2:3 gegen Borussia Dortmund und dem verpassten DFB-Pokalfinale. Dabei besteht weiter
  • 512 Leser

Viel Drama mit wenig Substanz

Donald Trumps Bilanz der ersten 100 Tage fällt mau aus. Doch von Fehlstart will der Milliardär im Weißen Haus nichts wissen. Im Gegenteil: Er findet sich einfach großartig.
Was er von willkürlich festgesetzten Fristen oder Jahrestagen hält, insbesondere seiner „ersten 100 Tage“ im Weißen Haus, hat US-Präsident Donald Trump unmissverständlich klar gemacht: Gar nichts, sie seien blanker Unsinn. Das rabiate Urteil verwundert deswegen nicht, weil kein anderer US-Präsident nach etwas mehr als drei Monaten im Amt weiter
  • 410 Leser

Walgeflüster

Buckelwale sind tolle Tiere: Sie sind nicht nur außergewöhnlich groß (bis zu 15 Meter). Sie verstehen es auch, ganz schön laut zu quieken oder zu grunzen; über mehrere Kilometer sind ihre Rufe zu hören. Doch nun haben Forscher der Universität Aarhus in Dänemark etwas herausgefunden, was man dem riesigen und irgendwie lärmigen Meeressäuger gar nicht weiter
  • 470 Leser

Wanderer sitzen 47 Tage im Gebirge fest

Eine 19-Jährige stirbt drei Tage, bevor ein Rettungstrupp sie und ihren Freund findet.
Eine Wanderung in den Bergen Nepals ist für ein Pärchen aus Taiwan zum siebenwöchigen Horrortrip geworden. Rettungskräfte fanden den vermissten 21-jährigen Liang Shen Yueh am Fuß eines Felsabhangs. Seine 19-jährige Freundin war drei Tage zuvor gestorben. „Sie saßen 47 Tage lang fest, als wir sie erreichten“, sagte Madhav Basnyat vom Bergungsteam weiter
  • 365 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Reserven der Lebensversicherer

Zwiespältige Vorsorge

Einerseits ist es beruhigend, dass die Lebensversicherer auch in Zeiten niedrigster Zinsen genug Reserven bilden können, um alle Verpflichtungen einzuhalten, ob freiwillig oder gezwungen. Das klingt selbstverständlich, ist es aber nicht. Wer auf diese Säule der Altersvorsorge gebaut hat, sollte im Alter zumindest die Garantiesumme bekommen. Andererseits weiter
  • 865 Leser

Leserbeiträge (4)

Das Wochenende wird ordentlich, der Feiertag allerdings nicht

Am Samstag gibt es nach einer frostigen Nacht eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, ganz vereinzelt ist auch noch ein kurzer Regenschauer möglich. Die Höchstwerte liegen bei 12 bis 14 Grad. Die 12 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 13 werden es in Bopfingen, Aalen und Ellwangen. Am wärmsten wird es rund um Schwäbisch

weiter
  • 1
  • 1894 Leser
Lesermeinung

Steuergelder verschwendet

Auch am zweiten Verhandlungstag noch kein Urteil. Obwohl die rumänischen Fahrraddiebe gestanden und erklärt haben, wie sie die hochwertigen Moutainbikes geklaut, über die Grenze gebracht und in Rumänien auf Flohmärkten verschachert haben. Jetzt wird die Aussage des Polizisten und der Schriftführerin angezweifelt und muss nochmals angehört werden. Die

weiter
  • 4
  • 692 Leser

Intensivierte Jugendarbeit trägt erste Früchte

Kegeln KC Schwabsberg: Nachwuchskegler von der Ostalb stellen bei den Württembergischen Jugendmeisterschaften mit das größte Kontingent.

Rainau-Schwabsberg. Während Kegelsportler im Hochleistungsbereich mit immer neuen Rekorden glänzen, hat die Sportart insgesamt mit echten Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Beim Erstligisten

weiter
  • 1
  • 2999 Leser

Lastenrad statt Kastenwagen

>Lastenrad statt Kastenwagen< ( P-GT vom 27.04.2017 ) und

>TA Gmünd zeigt in Hannover ein Lasten-E-Bike< ( P-GT vom 28.04.2017 )

mit dem Besuch der Wirtschaftsministerin BW ( hat die eigentlich nichts Besseres zu tun? ) ...

Frage:

Und was ist an einem Lastendreirad ( mit E-Unterstützung oder E-Antrieb ) so innovativ und in einem

weiter
  • 5
  • 1959 Leser

inSchwaben.de (40)

Lesermeinungen

Chaotische Toilettenbenutzer

Zu „WC-Notstand Bahnhof“:

„Bereits im Monat März 2017 habe ich zu dem Thema ‘Toiletten-Bahnhof’ recherchiert. Es fanden sehr offene Gespräche mit der Bahn-Direktion in Ulm und dem Amt für Gebäudebewirtschaftung der Stadt Schwäbisch Gmünd statt.

Die Bahn muss keine Toiletten vorhalten. Die vor der Renovierung des Bahnhofs

weiter
  • 5
  • 566 Leser

Erste Kirmes in der Gmünder Ditib-Moschee

Islam Seit Freitag und noch bis Montag, 1. Mai, veranstaltet die Ditib Türkisch Islamische Gemeinde zu Schwäbisch Gmünd e.V. eine Kirmes in der Moschee in der Pfitzerstraße in Schwäbisch Gmünd. Bei türkischen Spezialitäten sollen sich Menschen der unterschiedlichsten Kulturen und Religionen näher kommen. Zusätzlich werden für alle Interessierte am

weiter
  • 860 Leser
Kurz und bündig

Internationales Kinderfest

Schwäbisch Gmünd. Im Kulturzentrum Prediger in Gmünd ist am Sonntag, 30. April, das internationale Kinderfest mit dem türkischen Generalkonsulat von Stuttgart und Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse.

weiter
  • 3009 Leser
Kurz und bündig

Soroptimist International Club

Schwäbisch Gmünd. Zum Benefizkonzert am Sonntag, 30. April, sind alle Interessierten um 17 Uhr in die Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd eingeladen. Stimmungsvolle Musik und ein abwechslungsreiches Programm sorgen für gute Unterhaltung. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen und kommen dem Förderverein Onkologie Ostwürttemberg zu Gute.

weiter
  • 2558 Leser
Kurz und bündig

Vögel der Streuobstwiese

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Am Sonntag, 30. April, lädt Streuobst-Guide Willy de Wit um 14.30 Uhr im Streuobstzentrum im Himmelsgarten in Wetzgau zu einer Führung mit dem Motto „Interessante Vögel der Streuobstwiese“ ein. Willy de Wit ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer. Der Kostenbeitrag für die Führung inklusive einer Erfrischung beträgt

weiter
  • 1477 Leser

Wahlplakate und deren Anspruch

Zum Leserbrief „Wahlplakate von OB Arnold“ von Harald Seiz, GT vom 27. April:

„Herr Seiz trifft in seinem Leserbrief zu den Designerplakaten von Herrn Arnold zur OB-Wahl den Nagel auf den Kopf. Wenn die Wahrheit nicht so traurig wäre, könnte man noch herzlich drüber lachen. Der Kreativität sind zumindest keine Grenzen gesetzt. Mir

weiter
  • 5
  • 842 Leser
Kurz und bündig

„Euroke“ in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Im Leuchtturm in Schwäbisch Gmünd ist am Samstag, 29. April, die baden-württembergische Ausscheidung der Europameisterschaft im Karaoke, kurz „Euroke“. Beginn ist um 20 Uhr .

weiter
  • 2652 Leser

Musikalische Rettungsaktion

Städtepartnerschaft Um ein Musikinstrument aus dem 18. Jahrhundert restaurieren zu können, engagieren sich Musiker und Förderer aus Schwäbisch Gmünd und Faenza.

Schwäbisch Gmünd/Faenza. Eine Seltenheit liegt in Gmünds italienischer Partnerstadt Faenza in der Stadtbibliothek und wird endoskopisch vom Geigenbauer untersucht. Ein dreisaitiges Bassetto, also ein kleiner Bass, aus dem 18. Jahrhundert. Davon gibt es nur noch ganz wenige Instrumente weltweit. Das Instrument, das derzeit in Faenza liegt, ist in einem

weiter
  • 1738 Leser
Zur Person

Eberhard Funk wird morgen 80

Schwäbisch Gmünd. Seinen 80. Geburtstag feiert am 30. April der Rotkreuzbeauftragte des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd, Eberhard Funk. Funk hat die Rotkreuzgeschichte des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd mitgeschrieben. Unermüdlich und mit Begeisterung setzt sich Funk seit 47 Jahren für das Deutsche Rote Kreuz ein. Im November 1970 trat er

weiter
  • 743 Leser

Sozialunternehmen mit Ideen und Perspektiven

Besuch Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold informiert sich über Angebote und Produkte der a.l.s.o..

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Rundgang durch die Räume informierte sich der Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold über die aktuelle Situation und die Angebote des Sozialunternehmens a.l.s.o. in der Goethestraße.

Ali Nagelbach informierte zunächst über die Abläufe des Gebrauchtwarenkaufhauses Möbelbörse mit ihrem reichhaltigen und vielfältigen Angebot

weiter
  • 2487 Leser

Synchrongrillen für Gourmets

Noch ist es ein Geheimnis, was Johann Lafer dem SWR3-Land am Montag auf den Grill legt. Erfahrungsgemäß schmeckt es lecker.

Was genau es an der Grillparty zu essen gibt, verrät Johann Lafer zwar erst kurz vor der SWR3 Grillparty. Fabian Hambüchen freut sich aber schon, egal was es gibt. Er bezeichnet sich selbst als Allesfresser.

Zum 15. Mal schmeißt Starkoch Johann Lafer im SWR3-Studio den Grill an – gemeinsam mit Fabian Hambüchen. Und ganz SWR3-Land grillt live vor

weiter
  • 619 Leser

Vorbereitung ist alles

Was die Teilnehmer an „Handwerkszeug“ brauchen, neben der Zutatenliste und den eigenen Gästen zuhause.

Keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat die folgende Liste, aber sie ist hilfreich für alle, die sich auf die SWR3-Grillparty vorbereiten wollen.

Kugelgrill mit Deckel (alternativ Kohlegrill und einen großen, sauberen, nicht verzinkten Blecheimer ohne Lackierung oder große Metallschüssel) Grillzangen, Gabeln, Löffel etc. Grillhandschuhe/Backhandschuhe weiter
  • 602 Leser

Für alle, die gern draußen sind

Outdoor-Zeit in der Ledergasse in Gmünd feiert Jubiläum und holt die E.O.F.T., die European Outdoor Film Tour, ins Congress-Centrum – Inspiration und Adrenalin pur.

Schwäbisch Gmünd. Joachim Sorgs uriges Spezialgeschäft mit dem markanten roten Rucksack vor der Tür ist für Freunde der Bewegung in der Natur, ob Bergsport, Klettern, Trekking oder Camping, der passende Ansprechpartner.

Das breit gefächerte Sortiment an Bekleidung, Equipment und Gerätschaften lässt bei Outdoor-Aktivitäten keine Wünsche offen. In der

weiter
  • 1222 Leser
Kurz und bündig

Kinder und Konsum

Schwäbisch Gmünd. Dr. Thomas Fuchs hält am Montag, 8. Mai, in der Franziskus Grundschule, Heugenstraße 17 in Schwäbisch Gmünd einen Vortrag über Kinder, Konsum und Spielzeugmarketing. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten gibt’s ab sofort im Sekretariat.

weiter
  • 2393 Leser
Kurz und bündig

Plus-1-Treff am Dienstag

Schwäbisch Gmünd. Der nächste „Plus-1-Treff“ für werdende Mütter und Väter findet am Dienstag, 2. Mai, um 20 Uhr, im Konferenzsaal des Stauferklinikums in der Wetzgauer Straße in Mutlangen statt.

weiter
  • 2503 Leser
Kurz und bündig

Zu den Hörschbachfällen

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ekkehard Heft lädt am Sonntag, 30. April, zur Wanderung in die Hörschbachschlucht bei Murrhardt ein – mit einem Zwischenstopp in der Gaststätte „Zum Wasserfall“. Dort kann man sich bei einem Vesper stärken. Rucksackvesper darf alternativ mitgenommen werden. Die Tour ist zehn Kilometer lang, feste Wanderschuhe sind erforderlich.

weiter
  • 5
  • 1263 Leser

Die Lebensversicherung Europa

Politik Staatsminister Michael Roth zu Gast beim Politischen Frühjahrsgespräch von Christian Lange. Sorgen wegen zunehmenden Populismus’.

Schwäbisch Gmünd

Einen „leidenschaftlichen Europäer“ begrüßt der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär Christan Lange beim Politischen Frühjahrsgespräch im Prediger: Michael Roth, Staatsminister für Europa, lässt daran keinen Zweifel: „Für mich bleibt Europa unsere Lebensversicherung in Zeiten der Krise“, sagt

weiter
  • 2735 Leser

Zünftige Blasmusik zum Tag der Arbeit

Der Musikverein Großdeinbach bietet zum Maifest im Haselbachtal kulinarische und musikalische Leckerbissen. Neben den Musikvereinen aus Großdeinbach und Mutlangen unterhalten „Die Gschlampadn“ die Gäste.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Am Montag, 1. Mai, lädt der Musikverein Großdeinbach zu seinem alljährlichen Fest ins Haselbachtal ein und gibt damit den Startschuss zur jährlichen Gartenfestsaison. Auf die Besucher warten neben flotter Blasmusik auch die verschiedensten kulinarischen Angebote. Dank der Festzelte findet das Maifest im Haselbachtal bei

weiter
  • 1173 Leser

Die Heimat eines großen Maler-Genies

Belgien Antwerpen hat Reisenden mehr zu bieten als nur Mode und Diamanten. Den Charakter der Hafenstadt hat vor allem Peter Paul Rubens geprägt, der dort im 16. Jahrhundert lebte.

Es gibt wohl kaum eine andere Stadt, in der so viele Restaurants und Kneipen auf Kundschaft warten und wo Confiserien und Patisserien Tür an Tür ihre süßen Versuchungen anbieten. Auch der schöne Schein ist den Menschen in der flämischen Halbmillionenmetropole wichtig. Antwerpen hat einen hervorragenden Ruf als Stadt der Mode. International anerkannte

weiter
  • 705 Leser

Kraxeln über Stock und Stein

Abenteuer Eine Trekkingtour über die Insel Réunion, den südlichsten Teil Frankreichs, führt von tropischen Wäldern bis in eisige Höhen. Und am Ende erleben die Wanderer einen Vulkanausbruch.

Die Insel Réunion, 800 Kilometer östlich von Madagaskar im Indischen Ozean gelegen, ist ein Teil Frankreichs und doch ganz anders. Hier gibt es frisches Baguette, das aber nicht von der Bäckerin über den Tresen gereicht wird, sondern vom Piloten aus dem tief schwebenden Hubschrauber. Hier wird ein Rotwein gekeltert, von dem man tunlichst die Finger

weiter
  • 727 Leser

Wichtige Informationen zur Rubensstadt

Anreise Antwerpen erreicht man via Aachen. Nach Einreise in die Niederlande Weiterfahrt auf der E 314, die kurz danach nach Belgien führt.

Unterkunft Ein Doppelzimmer im Park Inn kostet 100 Euro die Nacht. www.parkinn.com/hotel-antwerpen. Familiär ist es im Scheldezicht. Zimmer ab 70 Euro. www.hotelscheldezicht.eu

Allgemeine Informationen gibt es

weiter
  • 735 Leser

Die Kombination macht’s

Am „Tag der erneuerbaren Energien“, dem 29. April, stehen Wasser, Sonne, Wind und andere regenerative Energien im Mittelpunkt.

In vielen Heizungskellern Deutschlands verbrauchen veraltete Heizungen unnötig viel Energie. Um den Austausch voranzutreiben, fördert der Staat die Heizungsmodernisierung und den Einsatz von erneuerbaren Energien. Wer eine alte Anlage ersetzt beziehungsweise das gesamte Heizungssystem optimiert, erhält je nach Anlage verschiedene Zuschüsse. Ein Beispiel:

weiter
  • 762 Leser

Entdeckungstour entlang der Elbe

Ausflugsziele Der Strom zieht sich rund 1100 Kilometer quer durch Deutschland. An seinen Ufern finden Reisende Ruhe, Genuss, und Erholung. Viele abwechslungsreiche Aktivitäten für die ganze Familie sind ebenfalls geboten.

An der Elbe muss es nicht immer ruhig und beschaulich zugehen. Neben purer Natur bieten die Winsener Elbmarsch und die Lüneburger Elbtalaue so einige Möglichkeiten für Familien, abwechslungsreiche Urlaubstage zu verbringen. Schon hinter der nächsten Flussbiegung wartet ein neues Abenteuer. Im Folgenden geben wir einige Tipps für kurzweilige Unternehmungen:

weiter
  • 692 Leser

Holzfeuer für Effizienzhäuser

Ein moderner Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen sichert eine effiziente, regenerative Wärmeversorgung.

Extrem niedrige Zinsen machen das Bauen besonders attraktiv. Wer heute baut oder modernisiert achtet natürlich auf energieeffizientes Wohnen in einem gut gedämmten Niedrigenergiehaus, KfW-Effizienzhaus, Passivhaus oder Nullenergiehaus.

Der reduzierte Wärmebedarf dieser Gebäude (Heizung und Warmwasser) lässt sich größtenteils oder ganz durch intelligente

weiter
  • 608 Leser

Stadt der Träume und Enttäuschungen

Kalifornien In Los Angeles ist eine Megacity des schönen Scheins, in der nicht jeder das Glück findet. Reisende können dort aber beeindruckende Architektur und so manche Überraschung entdecken.

Los Angeles ist die Stadt der Träume und des schönen Scheins. Wer als Tourist kommt, wird erst enttäuscht, aber dann doch überrascht. Man kennt sich eigentlich schon ganz gut. Los Angeles ist die alte Bekannte, die man schon auf Bildern und natürlich vor allem in vielen Filmen gesehen hat. Die Straßen von Beverly Hills, die Hügel von Hollywood, das

weiter
  • 742 Leser

Die urtümliche Auenlandschaft des Isartals ist ein besonderes Kleinod

Die Isar ist nach der Donau und dem Main der drittgrößte Fluss in Bayern. Sie durchzieht den Freistaat auf einer Länge von über 260 Kilometern. Ihr Ursprung liegt in den Alpen – und zwar im Hinterautal des Karwendels in Tirol. Über das tirolerische Scharnitz, wo das eigentliche Obere Isartal beginnt, fließt der wildromantische Fluss dann über

weiter
  • 1559 Leser

Schöne Deko für Festtafeln

Inneneinrichtung Was macht eine festliches Tischgedeck aus? Genau: die Deko. Im Trend ist Verspieltes und Filigranes.

Die Dekoration liefert ein Gesprächsthema und zeigt, dass man sich Mühe gegeben hat. Aktuell im Trend liegen kleine Elemente. So rät etwa Niels Bastrup, Creative Director des Geschirrherstellers Royal Copenhagen, Bezüge zum Frühling herzustellen. „Das kann ein farbiges Band um die Serviette sein, in einer Farbe, die zum Frühling passt.“

weiter
  • 1063 Leser

Wilde Landschaft fast vor der Haustür

Bayern Schäumende Fluten, seltene Tiere: Entlang der Isar zwischen Vorderriß und Wallgau gibt es einiges zu entdecken. Ganz umsonst ist der Naturgenuss aber nicht. Für die Nutzung der Straße wird eine Gebühr fällig.

Über die Maut in Deutschland wurde gestritten und heftig diskutiert. Auf manchen Routen gibt es sie dabei sogar schon – zum Beispiel auf der Forststraße zwischen Vorderriß und Wallgau.

Eine Mautstrecke in Bayern

Die Strecke entlang der Isar ist eine von etwa einem halben Dutzend Mautstraßen in Südbayern. Erst seit den 1960er Jahren ist sie ausgebaut

weiter

Lustiges Abhängen beim Froschkonzert

Mecklenburg-Vorpommern Im Müritzer Nationalpark kann es in den Abendstunden recht laut werden. An den Tümpeln und Seen treten ab April bis in den Sommer außergewöhnliche Sänger auf. V

Eine glasklare, warmfeuchte Nacht und Windstille sind ideal. „Das sind für uns die besten Voraussetzungen“, sagt Sebastian Krage, der Intendant der ungewöhnlichen Musikreihe. Krage ist Ranger im Müritz-Nationalpark und organisiert das abendliche Open-Air-Festival bei Carpin. „Dann laufen unsere Sänger zur Hochform auf“, frohlockt

weiter
  • 631 Leser

Reise zum Müritzer Nationalpark

Anreise An der Müritz ist man am besten mit dem Wagen unterwegs. Von Stuttgart aus fährt man auf der A 9 über Nürnberg in Richtung Berlin, dann weiter auf der A 10. Beim Kreuz Oranienburg fährt man auf die B 96 in Richtung Neustrelitz, kurz vorher biegt die B 198 in Richtung Woldegk ab und führt nach Carpin. Hinter dem Ortseingang weist ein Schild

weiter
  • 735 Leser

Experten für Deutsch als Fremdsprache

Beruf Mädchen und Jungs mit Migrationshintergrund haben es im Unterricht schwer, wenn sie die Sprache nicht beherrschen. Spezielle Lehrkräfte, die den Kindern Grammatik und Wortschatz beibringen, sind deshalb gefragt.

Kathrin Erhardt weiß genau, wie sich ihre Schüler fühlen. Als ihre Eltern anfingen, im Ausland zu arbeiten, musste sie als Kind selbst in eine Schule gehen, deren Unterrichtssprache sie nicht verstand. Heute ist Ehrhardt 48 Jahre alt und bringt Schülern mit Migrationshintergrund Deutsch bei.

Spezielle Förderung wichtig

Jedes zweite Kind an der Mercator-Grundschule

weiter
  • 2626 Leser

Frühjahrsputz fürs Auto

Kfz Nach dem Schmuddelwetter sollten Fahrer Hand an ihr Fahrzeug legen und ihm eine Komplettreinigung gönnen.

Der erste Schritt bei der Frühjahrswäsche ist die Vorwäsche. Die empfiehlt Constantin Hack vom Auto Club Europa (ACE) vor der Fahrt in die Waschanlage. Dabei entfernen die Autofahrer den gröbsten Dreck. Vor allem an den Radkästen haben sich Schmutz und Salzreste gesammelt. Dazu lässt sich ein Hochdruckreiniger nutzen, wie es ihn in den Waschboxen vieler

weiter
  • 696 Leser

Kostenkontrolle beim Surfen

Datenpakete Urlauber auf Kreuzfahrtschiffen sollten spezielle Angebote nutzen.

Auf Kreuzfahrtschiffen ist beim mobilen Surfen im Internet große Vorsicht geboten. Urlauber sollten bei den Reedereien bei Reiseantritt nach entsprechenden Angeboten fragen.

Zu empfehlen sind Reisenden die Datenvolumen-Pakete der Reedereien, die es zum Festpreis gibt. Dazu rät die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Bei unkontrolliertem Surfen kann

weiter
  • 708 Leser

Änderungen bei der Kurtaxe

Ostseeurlaub In einigen Seebädern gelten umfassende Neuerungen.

Manche Seebäder in Mecklenburg-Vorpommern planen zum anstehenden Saisonstart Änderungen bei der Kurtaxe.

Die Pläne reichen dabei von der Einführung einer Abgabe für Hundebesitzer wie in Zinnowitz über eine ganzjährig hohe Kurtaxe ohne einen Winterrabatt wie in Binz bis zur Einführung einer Kurtaxe für alle Tagesgäste wie in Lubmin.

Nach der Anerkennung

weiter
  • 1035 Leser

Ab nach Helsinki

Essen und Trinken Cella: Ist seit 1969 in Kallio eine Institution, weshalb es sich empfiehlt zu reservieren. Juuri: Liegt nicht in Kallio, ist aber ein Muss, denn hier geht man hin, um „Sapas“ zu essen.

100 Jahre Finnland Was ist los in Helsinki? Am 9. Juni knattern historische Flugzeuge übers Wasser. Am Helsinkitag, dem 12. Juni, bietet

weiter
  • 549 Leser

Szenequartier mit kultigen Läden

Helsinki Die Hauptstadt Finnlands hat ein neues Trendviertel – dessen Charme zeigt sich bei einem Spaziergang aber erst auf den zweiten Blick.

Claudio Evangelista ist sich seiner Sache sehr sicher. „Vergesst Punavuori“, sagt er. „Auch Katajanokka ist out. Angesagt ist heute Kallio. Künstler, Studenten, Designer – alle wollen sie nach Kallio.“

Ausgerechnet ein Mann aus Brasilien behauptet da kurzerhand, dass das ehemalige Arbeiterviertel am Fuß der grauen Kallio-Kirche,

weiter
  • 542 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Blattflecken am Zwergpfeffer Ursula Humboldt sorgt sich wegen Flecken auf den

weiter
  • 674 Leser

Schmucke Schattenkünstler

Lungenkräuter Ihre Blattbüschel bedecken den Boden an dunklen Stellen, etwa unter Gehölzen. Die zauberhaften Pflanzen blühen bereits sehr früh im Jahr.

Was wächst schon unter einer ausladendenBaumkrone, wo dichtes Wurzelwerk für kargen und trockenen Boden sorgt, während eine Laubkrone zumindest im Sommer Schatten wirft? Die Pflanzenauswahl für solche Plätze, wo nicht einmal Schattenrasen wachsen kann, ist zugegeben recht gering, doch es gibt auch gute Lösungen, die obendrein schön aussehen.

Lungenkräuter

weiter

Können die Bayern am Wochenende schon feiern?

Leipzig. An diesem Wochenende könnte die Entscheidung fallen: Der FC Bayern München könnte an diesem Samstag Deutscher Meister werden. Dabei endet die Bundesliga-Saison erst in drei Wochen. München müsste am Samstag gegen den VfL Wolfsburg gewinnen. Und: Der Tabellenzweite RB Leipzig müsste unentschieden spielen oder verlieren. Dann wären die Bayern

weiter
  • 799 Leser