Artikel-Übersicht vom Montag, 08. Mai 2017

anzeigen

Regional (207)

Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen-Unterkochen. Am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr fuhr eine 47-jährige Ford-Fahrerin rückwärts aus einem Parkplatz in die Heidenheimer Straße ein. Kurz nachdem sie angefahren war, fuhr ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer auf den Ford der bereits beschleunigenden Autofahrerin auf. Die Schadensbilanz der Polizei: 2000 Euro.

weiter
  • 1569 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Buchhandlung

Aalen-Wasseralfingen. Entspannungspianist Steffen Grell gibt am Freitag, 12. Mai, um 19 Uhr ein Konzert in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen. Der Eintritt kostet sieben Euro. Kartenreservierungen sind ab sofort unter der Telefonnummer (07361) 71263 möglich.

weiter
  • 1006 Leser

Teures Rad gestohlen

Diebstahl 8000 Euro ist das Mountainbike wert, das die Polizei nun sucht.

Aalen. Ein sehr teures Mountainbike wurde in Aalen gestohlen: Das meldet die Polizei.

Zwischen Samstagmittag, 14 Uhr, und Sonntagmorgen, 10 Uhr, entwendeten Unbekannte aus den Kellerräumen eines Beherbergungsbetriebes im Bereich des Sparkassenplatzes/Reichstädter Straße das hochwertige Mountainbike im Wert von rund 8000 Euro. Es handelt sich dabei

weiter
  • 2178 Leser
Polizeibericht

Zugverkehr blockiert

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Zugverkehr zwischen Aalen und Stuttgart war am vergangenen Samstagabend ab 19.19 Uhr rund eineinhalb Stunden lang blockiert. Grund waren Löscharbeiten eines Böschungsbrands zwischen Endersbach und Grunbach, so ein Bahn-Pressesprecher. Ab 20.58 Uhr ging es eingleisig an der Stelle vorbei. Um 22.52 Uhr war die Strecke wieder

weiter
  • 1434 Leser

Holzfassade wird grau

Schulerweiterung Gemeinderat legt Farben für Mensabau fest.

Abtsgmünd. Die Farbgestaltung der Fassade des Erweiterungsbaus der Friedrich-von-Keller-Schule war Thema im Gemeinderat.

Architekt Mathis Tröster erläuterte, dass die Gebäudefront hinter der schwungvollen Holzbinderkonstruktion in diversen hellen und dunklen Grau- und Silbertönen und in einem dunklen Rot gehalten werde. Für eine kurze Diskussion sorgte

weiter
  • 1010 Leser

Neuer Discounter und schnelles Internet

Gemeinderat Vorstellung des Vorentwurfs eines Bebauungsplans im Bereich Gaildorfer Straße und Badseestraße.

Gschwend. Der ein neue Lebensmittelmarkt kann kommen. Am Montag stellte Bürgermeister Christoph Hald den Vorentwurf für den Bebauungsplan „Sondergebiet Einzelhandel an der Badseestraße“ und Wohngebiet an der Gaildorfer Straße“ vor. Der Flächennutzungsplan für dieses Gebiet muss allerdings geändert werden. Hald begründete dies, „in

weiter
  • 935 Leser
Kurz und bündig

VfL- Radtour

Iggingen. Die Fahrradgruppe des VfL Iggingen fährt am Dienstag, 9. Mai, die Strecke Brackwang - Gollenhof - Lusthof - Sixenhof- Möglingen - Braunenhof - Iggingen. Abfahrt ist um 18 Uhr am Rathaus Iggingen. Das Tempo ist für junge und ältere Teilnehmer und ist ohne nennenswerte Steigungen gut zu bewältigen. Tourenlänge rund 25 km. Gästeradler sind willkommen.

weiter
  • 915 Leser

Was man will und nicht will

Unterhaltung Die Deutschen Kleinkunstpreisträger „die feisten“ brillieren bei der KulturKrone.

Durlangen. Johlender Beifall empfängt sie beim Betreten der Bühne. Da zögerten Matthias „C“ Zeh und Rainer Schacht natürlich nicht, sich mit dem ihrem erstem Song für das Erscheinen des Publikums zu bedanken und den Rest der Welt zu grüßen. Sie erzählten von ihrer Begeisterung über den Empfang in der Krone und von ihrem Wohlbefinden im

weiter
  • 762 Leser

Zweimal Bestnote bekommen

Jugendwertungsspiel Gesang- und Musikverein Concordia Durlangen beteiligt sich erstmals mit zwei Orchestern.

Durlangen. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nahmen zwei Ensembles des Gesang- und Musikvereins Concordia – das Jugendorchester und das Junge Orchester – gemeinsam an einem Wertungsspiel teil.

Das Jugendorchester stellte sich mit dem Pflichtstück „Prelude to a Festival“ von Anne McGinty und dem Selbstwahlstück „Brandy

weiter
  • 1487 Leser
Kurz und bündig

Der Ratgeb-Altar

Aalen. Der Geschichtsverein Aalen organisiert am Samstag, 20. Mai, eine Tagesausfahrt in die Staatsgalerie und in das Bauernkriegsmuseum. Abfahrt am OVA-Betriebshof ist um 9 Uhr. Anmeldung unter Telefon (07361) 521 163 oder per E-Mail an: ingrid.eisele@aalen.de.

weiter
  • 2016 Leser

Erfolgreiche Schützengilde

Vereine Gut besuchte Jahresmitgliederversammlung der Schützengilde e.V. mit Neuwahlen und Ehrungen.

Aalen

Traditionsgemäß fand im Frühjahr die Mitgliederversammlung der Schützengilde statt. Oberschützenmeister Jörg Egelhaaf konnte im voll besetzten Schützenhaus eine große Zahl der 167 Mitglieder begrüßen. Bei der Totenehrung wurde an die verstorbenen Mitglieder Inge Koepf, Kurt Schön, Ruth Rossaro, Marianne Reißer und Peter Haas gedacht.

Oberschützenmeister

weiter
  • 2370 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Aalen-Wasseralfingen. „Blumen, Bäumen, Beeren“ heißt das Thema beim ökumenischen Frauenfrühstück am Mittwoch, 10. Mai, von 9 bis 11 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Wasseralfingen. Rosemarie Wilhelm lässt auf einem literarischen Spaziergang Dichterinnen und Dichter von der Antike bis heute zu Wort kommen.

weiter
  • 1133 Leser

Internationales Kinderfest mit Beiträgen der türkischen Vereine

Fest Bunte Vielfalt herrschte in der Glückauf-Halle Hofen beim Internationalen Kinderfest des türkischen Bildungsvereins zu Ehren des Republik-Gründers Cemal Atatürk. Der besondere Gruß des Bildungsvereins-Vorsitzenden Aygin Dede galt dem Vertreter des Konsulats Imdat Cimen sowie Bürgermeister Wolfgang Steidle. Mit dabei beim Traditionsfest waren auch

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Kleinplaneten beobachten

Aalen. Holger Münz hält am Dienstag, 9. Mai, in der Sternwarte auf der Schillerhöhe den Vortrag „Von Aaltje bis Zwetana – Beobachtung von Kleinplaneten“. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 2062 Leser
Kurz und bündig

Molière im Park

Aalen-Fachsenfeld. Am Samstag, 13. Mai, feiert das Theater der Stadt Aalen um 18 Uhr Premiere mit dem literarischen Spaziergang „Molière im Park“ von Schloss Fachsenfeld. Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten und Reservierungen unter Telefon (07361) 522 600, kasse@theateraalen.de. Weitere Aufführung sind am 19. und 21. Mai sowie am 10. Juni.

weiter
  • 1163 Leser

Pecha Kucha am 11. Mai in Aalen

Marketingclub Einladung an alle Interessierten am Donnerstag um 19.20 Uhr in die Kaufmännische Schule.

Aalen. Die 29. Pecha-Kucha-Night in Aalen findet am Donnerstag, 11. Mai, um 19.20 Uhr, in der Kaufmännischen Schule, Steinbeisstraße 4 statt. Mitorganisator ist bei der 29. Pecha-Kucha-Night der Marketingclub Ostwürttemberg.

Pecha-Kucha ist eine einfache Präsentationsform, bei der 20 Slides für jeweils 20 Sekunden zu sehen sind. Knapp, prägnant und

weiter
  • 2130 Leser

Polizei bläst für Kinder

Benefizkonzert Musik zur Unterstützung der Kinderklinik in Aalen.

Aalen. Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg unter der Leitung von Dirigent Stefan Halder und der Gospelchor „Joy of Gospel“ geben am Sonntag, 21. Mai, ein Benefizkonzert zugunsten der „Freunde der Kinderklinik Aalen“. Ab 18 Uhr lädt die St.- Stephanuskirche Wasseralfingen zu diesem musikalischen Zusammenspiel ein.

Das

weiter
  • 2117 Leser
Kurz und bündig

Rad-Notfallkoffer im Kino

Aalen. Der ADFC Aalen hat einen Rad-Notfallkoffer entwickelt, der Radfahrern mit einer Panne auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung steht. Das erste Exemplar wird am Mittwoch, 10. Mai, um 17 Uhr im Kino am Kocher offiziell übergeben.

weiter
  • 2336 Leser
Kurz und bündig

Rente in der Zukunft

Aalen. Jendrik Scholz, Abteilungsleiter für Arbeits- und Sozialpolitik beim DGB Baden-Württemberg, spricht am Dienstag, 9. Mai, im Haus der IG Metall, Friedrichstraße 54, über „Rente in Zukunft? Zeit für Veränderung“. Beginn ist um 17 Uhr.

weiter
  • 2060 Leser
Kurz und bündig

Schulsanierungsprogramm

Aalen. Der Technische Ausschuss des Gemeinderats befasst sich auf der Sitzung am Mittwoch, 10. Mai, um 15 Uhr im Aalener Rathaus mit Sanierungsmaßnahmen an Schulen. Weitere Themen sind eine energieeffiziente Straßenbeleuchtung sowie verschiedene Baubeschlüssen.

weiter
  • 2177 Leser
Kurz und bündig

Aktion: NoGame

Schwäbisch Gmünd. Das Polizeipräsidium Aalen, das Landratsamt Ostalbkreis, der Fahrlehrerverband Ostalb, das DRK und der Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr veranstaltungen am Mittwoch, 10. Mai, zwischen 8 und 15 Uhr, im Berufsschulzentrum in Schwäbisch Gmünd einen Aktionstag. Er will die Hauptursachen von Verkehrsunfällen junger Fahrer

weiter
  • 876 Leser
Kurz und bündig

Bulimie und Magersucht

Schwäbisch Gmünd. Die Bulimie oder Fress-Brech-Sucht nimmt in den letzten Jahren zu und betrifft vor allem junge Frauen zwischen 18 und 35 Jahren. Der erste Schritt zur Heilung ist, die Krankheit zu erkennen. Dann folgt Verhaltenstherapie. Die Gmünder VHS lädt ein zu einem Vortrag von Dr. Volker Kemmerich am Dienstag, den 9. Mai um 19.30 Uhr. Er schildert

weiter
  • 649 Leser

Die Schnellstraße bleibt ein Thema

Planung Karl Vesenmaiers Idee findet Unterstützung in Gmünd und Göppingen.

Schwäbisch Gmünd/Göppingen. Gmünd und Göppingen sollten enger zusammenrücken – auch durch eine neue Schnellstraße zwischen Fils- und Remstal. Diese Meinung, die Wäschenbeurens Bürgermeister Karl Vesenmaier im Gespräch mit der Gmünder Tagespost geäußert hat, stößt auf breites Interesse. Der Göppinger Oberbürgermeister Guido Till jedenfalls findet

weiter
  • 4
  • 846 Leser
Kurz und bündig

Erhard & Söhne Rentner

Schwäbisch Gmünd. Die Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich am Mittwoch, 10. Mai, ab 15 Uhr im Gasthaus Falken in der Waldstetter Gasse zum gemütlichen Beisammensein.

weiter
  • 873 Leser

Gmünder Sänger zu Gast in Würzburg

Festivalbesuch St. Michael-Chorknaben wirken mit beim großen Domkonzert.

Schwäbisch Gmünd. Rund 30 Sänger der Gmünder St. Michael-Chorknaben nahmen am Deutschen Knabenchorfestival von der Pueri Cantores teil. Mit acht anderen Chören verbrachten die Gmünder Sänger ein Wochenende in Würzburg.

Das Kirchenmusikfestival, unter dem Motto „Unser Licht ist Christus“, eröffnete Bischof Dr. Friedhelm Hofmann bei einem

weiter
  • 858 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Mitgliederversammlung des Fördervereins Wallfahrtskirche zur schönen Maria auf dem Hohenrechberg ist am Mittwoch, 10. Mai, im Gasthaus Rad, Hohenstaufenstraße 1 in Rechberg. Beginn ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen neben Berichten noch weitere Punkte.

weiter
  • 815 Leser
Kurz und bündig

Rolf Thuma – So sieht’s aus

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung von Rolf Thuma „So sieht’s aus“ ist seit 5. Mai in der ehemaligen Galerie im Zunfthaus (GIZ), Im Freudental 12 zu sehen. Bis 21. Mai, von Freitag bis Sonntag jeweils von 14 bis 18 Uhr ist sie geöffnet. Termine können unter (07171) 44167 oder www.rolf-thuma.de vereinbart werden. Sonntags sind jeweils um 15 Uhr Führungen

weiter
  • 912 Leser
Kurz und bündig

Spitalmühle-Seniorentour

Schwäbisch Gmünd. Die erste Spitalmühle-Seniorentour des ADFC führt am Dienstag, 9. Mai, durch den Schwäbischen Wald ins Wieslauf- und Remstal. Den Teilnehmern wird empfohlen, einen Fahrradhelm, Flickzeug und einen Ersatzschlauch mitzunehmen. Ebenso sind ein Vesper und etwas zum Trinken empfehlenswert. Die Tourlänge beträgt 65 Kilometer mit 590 Höhenmetern.

weiter
  • 620 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zum fairen Handel

Schwäbisch Gmünd. Pater Shay Cullen, dreifacher Anwärter auf den Friedensnobelpreis, „Vorkämpfer“ für Menschenrechte und Verfechter eines fairen Handels hält am Mittwoch, 10. Mai, von 11 bis 12.30 Uhr im Gmünder Weltladen einen Vortrag über seine weltweit beachtete Arbeit auf den Philippinen. Der Faire Handel mit Mangos spielt für Pater Cullen eine

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Wanderung nach Schönhardt

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd wandert am Mittwoch, 10. Mai, auf der Hochsträß beim Igginger Wasserturm in Richtung Schönhardt. Zurück geht‘s am Kreuzäckerhof vorbei zum Ausgangsparkplatz. Wanderzeit zwei Stunden, sechs Kilometer, barrierefrei. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Parkplatz St. Katherina oder 13.50

weiter
  • 833 Leser
Kurz und bündig

„Morbus Bechterew Gruppe“

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder der Gruppe Morbus Bechterew treffen sich zum Gesprächsaustausch am Donnerstag, 11. Mai, um 18 Uhr im Gasthof „Krone“ in Zimmern. Weitere Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 793 Leser
Polizeibericht

Abgehauen

Schwäbisch Gmünd. Am Montagmittag beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker beim Rückwärtsausparken einen geparkten Smart, der gegen 11.30 Uhr in der Taubentalstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt.

weiter
  • 1226 Leser
Polizeibericht

Damenrad geklaut

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 8 Uhr, hat ein Dieb aus einem nicht frei zugänglichen Grundstück im Höferlesbach ein Damenrad im Wert von rund 800 Euro gestohlen. Es handelt sich dabei um ein blaues Rad des Herstellers KTM, Modell Avenza 27 Disc. Für Hinweise auf den Dieb oder den Verbleib des Damenrandes wäre die Polizei unter

weiter
  • 1219 Leser

Die Essenz des Lebens

Wasser ist Leben Das „Harmonie Kulturzentrum“ hat einen Malwettbewerb veranstaltet und eine Bühne für dieses Thema geschaffen.

Schwäbisch Gmünd.

Es ist ein wichtiges Thema, wir müssen die Bevölkerung informieren: Vom Verbrauch hin zum Gebrauch“, sagt der Projektleiter Mustafa Kulaksiz vom Kulturzentrum. Am 22. März geht’s los: „Wir haben am Weltwasssertag ein Zelt auf dem Johannisplatz aufgestellt und Flyer verteilt“, erklärt Kulaksiz. Über 20 Schulen

weiter
  • 1159 Leser
Kurz und bündig

Kurnachgespräche

Schwäbisch Gmünd. Die Diakonische Bezirksstelle bietet allen Frauen noch zwei Kurnachgespräche vor den Sommerferien mit Familientherapeutin Ruth Rothenberger an. Erster Treffpunkt ist Donnerstag, 11. Mai, um 19 Uhr im Raum der Kurberatung - Unterer Eingang Augustinusgemeindehaus. Thema: „Achtsamkeit und Körperbewußtsein – was wir von unserem Körper

weiter
  • 505 Leser
Polizeibericht

Rechts vor Links missachtet

Alfdorf. Ein 23-jähriger Fahrer eines Peugeot befuhr am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr die Seestraße. An der Einmündung zur Kirchstraße missachtete er die Vorfahrt einer von rechts einbiegenden 54-jährigen Nissan-Lenkerin und stieß mit dieser zusammen. Die beiden Insassen blieben hierbei unverletzt.

weiter
  • 1532 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Montag, 15. Mai, von 13 bis 15.40 Uhr, in der Geschäftsstelle der Innungskrankenkasse (IKK) classic, Leutzestraße 53 in Schwäbisch Gmünd seine Sprechstunde ab. Karl-Heinz Wiedmann gibt in dieser Zeit kostenlos allen Berufstätigen und auch im Ruhestand

weiter
  • 594 Leser

Schwäbisch Gmünd setzt Maßstäbe

Ideenwettbewerb Auftaktveranstaltung zur Landesstrategie „Quartier 2020 – Gemeinsam. Gestalten“ in der Eule. Staatssekretärin Bärbl Mielich lobt Gmünd als Vorbild in der Quartiersentwicklung.

Schwäbisch Gmünd

Die Landesregierung will den sozialen Lebensraum in den Nachbarschaften, Stadtvierteln, Dörfern und Gemeinden stärken. Ältere Menschen, Pflegebedürftige mit Behinderungen oder Flüchtlinge sollen so lange wie möglich selbstständig in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Um dies zu erreichen, haben Sozial- und Integrationsminister Manne

weiter
  • 1007 Leser

Spielplätze – weniger dafür aber besser

Ortschaftsrat Angebot in Bettringen wird durchforstet – Gremium wird informiert.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zur Situation der Spielplätze in Bettringen informierte August Ströbele vom Garten- und Friedhofsamt den Ortschaftsrat. Sind doch viele dieser Spielplätze inzwischen veraltet oder in Stadtteilen angesiedelt, die längst keine Kinder mehr aufweisen. „Und diese müssen so unterhalten werden, dass nichts passieren kann“,

weiter
  • 1020 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 11. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist jederzeit telefonisch

weiter
  • 529 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Lorch. Beim Rückwärtsausparken aus einem Parkplatz in der Schießhausstraße ist am Sonntag gegen 14 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Ford gegen einen parkenden Mercedes gestoßen. Dadurch verursachte er rund 2000 Euro Schaden.

weiter
  • 1485 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Mutlangen. Ein Fahrer hat zwischen Mittwoch, 3. Mai, und Freitag, 5. Mai, einen in der Schillerstraße abgestellten VW-Bus T4 beschädigt. Der Verursacher hinterließ rund 1000 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 1391 Leser
Kurz und bündig

Analyse der Flurneuordnung

Riesbürg-Goldburghausen. Im Rahmen der Flurneuordnung machen Studierende der Uni Hohenheim vom 8. bis 12. Mai landschaftsökologische Geländeübungen zur Umsetzung in einen Entwurf zum Wege- und Gewässerplan. Ergebnis und Maßnahmenvorschläge präsentieren sie am Donnerstag, 11. Mai, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Goldburghausen der Öffentlichkeit.

weiter
  • 1456 Leser

Ehestreit endet im Straßengraben

Polizei Mann will durch Sprung auf die Motorhaube seine Frau am Weiterfahren hindern – und landet im Graben.

Nördlingen. Manchmal endet ein Ehe-Zoff spektakulär. So geschehen am vergangenen Sonntagvormittag in Nördlingen. Dort hat eine 45-Jährige ihren Angetrauten mit dem Auto in eine gefährliche Situation gebracht.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau betrunken mit ihrem Auto losfahren. Um das zu verhindern, stellte sich ihr 48-jähriger Mann einfach

weiter
  • 467 Leser
Namen und Nachrichten

Ehrenkreuz für Frank Deinhart

Oberkochen/Stuttgart Der Stabsfeldwebel der Reserve Frank Deinhart wurde vom Kommandeur des Landeskommandos Baden-Württemberg, Oberst Walkling, wegen „beispielhafter Erfüllung der Soldatenpflichten“ mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung der Bundeswehr wurde dem Vorsitzenden der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau

weiter
  • 857 Leser

Ein tragischer Fall von Abschiebung

Gemeinderat Bürgerfragestunde am Montag befasst sich mit abgeschobener Familie.

Oberkochen. Wie man als Schule eine Familie vor Abschiebung schützen könne, obwohl diese inklusive der Kinder fest am Ort und in der Schule integriert seien, wollte Katharina Fischer in der Bürgerfragestunde der Gemeinderatssitzung wissen.

Ein tragischer Fall von Abschiebung. Qua Gesetzesbuchstab zwar rechtens, aber menschlich absolut nicht zu verstehen.

weiter
  • 1030 Leser
Kurz und bündig

Mein Europa – Frankreich

Oberkochen. Zu diesem Thema veranstaltet der Männerstammtisch der evangelischen Kirchengemeinde Oberkochen am Montag, 15. Mai, um 19.30 Uhr einen Diskussionsabend im Edith-Stein-Haus, Aalener Straße 6. Im vierten Abend der Reihe „Mein Europa“ stellt François Boé sein Geburtslang Frankreich in Vorder- und Hintergrundberichten vor. Der Referent wirkte

weiter
  • 460 Leser

Rares für den guten Zweck

Flohmarkt Best-of“ aus dem Umsonst-Laden hilft „Ärtzen ohne Grenzen“.

Oberkochen. Einen besonderen Flohmarkt haben Ehrenamtliche der Oberkochener Kirchengemeinden, der Lokalen Agenda und der Arbeiterwohlfahrt veranstaltet. Die Aktion lief in den Räumen von Maler Willi Schönherr, der sein Domizil kostenlos zur Verfügung gestellt hatte. Raritäten standen zum Verkauf. Wertvolles Geschirr, schöne Exponate aus Bleikristall,

weiter
  • 830 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch der CDU

Bopfingen. Der nächste CDU-Stammtisch findet am Freitag, 12. Mai, um 18 Uhr im Gasthaus „Sonne“ in Bopfingen statt. Zu Gast sind Mitglieder des Jugendgemeinderates und die Bopfinger Ortsvorsteher.

weiter
  • 1423 Leser

Städtebau in Oberkochen

Bürgerfrühschoppen Am Samstag, 13. Mai, 10.30 Uhr, in der Scheerer-Mühle.

Oberkochen. Am Samstag, 13. Mai, findet bundesweit der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Im Rahmen eines Bürgerfrühschoppens präsentiert Bürgermeister Peter Traub dabei um 10.30 Uhr in der Scheerer-Mühle realisierte und geplante Projekte der Stadtentwicklung. Zudem gibt er einen Einblick in den „Schauplatz Oberkochen“. Bis

weiter
  • 944 Leser

Ärger auf dem Stabenfest

Polizei Drei alkoholisierte junge Leute pöbeln, randalieren und legen sich mit Sicherheitsdienst und Polizei an.

Nördlingen. In der Nacht zum Montag haben drei Männer im Alter von 17 und 19 Jahren auf dem „Stabenfest“ in Nördlingen die Einsatzkräfte beschäftigt. Die jungen Männer waren dem Sicherheitsdienst schon während des Bierzeltbetriebes aufgefallen, als sie Gäste anpöbelten. Als sie nach Schankende zum Verlassen des Zeltes aufgefordert wurden,

weiter
  • 547 Leser

Komplett behindertengerecht

Versöhnungskirche Im Interview nennt Pfarrer Ulrich Marstaller als Traumdatum für das Ende der Kirchensanierung den 31. Oktober 2017.

Oberkochen

Die Bauarbeiten an der Versöhnungskirche in Oberkochen laufen. Wir haben mit Pfarrer Ulrich Marstaller über das Bauvorhaben gesprochen.

Herr Marstaller, wie läuft’s auf der Baustelle?

Am 1. April haben wir mit den Sanierungsarbeiten begonnen. Die Treppen wurden abgebrochen für den künftigen Plattform-Lift und das Fundament für das

weiter
  • 857 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Unterrombach. Brunhilde Rollbühler, Oberrombacher Str. 10, zum 80. Geburtstag.

Oberkochen. Helga Staschke, Bahnhofstr. 4/1, zum 80. und Manfred Laux, Kopernikusstr. 61, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen. Gerhard Schneider, Am Kapitelfeld 32, zum 75. Geburtstag.

Tannhausen. Margarete Fischer Silcherstr. 8, zum 80. Geburtstag.

Stödtlen-Dambach.

weiter
  • 1140 Leser

„Wer hat meine Tiere geklaut?“

Diebstahl Vor vier Wochen verschwanden ein Mini-Pony und zwei Ziegen spurlos aus einem Stall in Beiswang. Wer hat etwas gesehen?

Böbingen-Beiswang

Seltsame Geschichte, sagt Torsten Miertzsch. Wer, bitte schön, stiehlt denn am helllichten Tag ein Mini-Pony und zwei Ziegen. Und vor allem: warum?

Vor vier Wochen verschwanden Bella, Fiona und ihr Baby Maja spurlos aus einem Stall in Beiswang nahe Böbingen. Besitzer Miertzsch sucht nun mit Hilfe von Anzeigen in dieser Zeitung nach

weiter

71-Jährige vermisst

Aufruf Seit Donnerstag sucht die Polizei eine orientierungslose Frau.

Heubach. Bis Montagabend wurde die 71-jährige Frau, die seit Donnerstag in Heubach vermisst wird, nicht gefunden. „Keine neuen Erkenntnisse“ meldet die Polizei auf Anfrage. Alle in Betracht kommenden Möglichkeiten seien ausgeschöpft worden.

Die Frau wird seit Donnerstagabend aus dem Demenzzentrum an der Alten Steige in Heubach vermisst.

weiter
  • 866 Leser

Auf Diebestour im Messezelt

Kapfenburgmesse Nachtwache entdeckt verdächtigen 25-Jährigen und übergibt ihn der Polizei.

Lauchheim. Gut gelaufen ist die Kapfenburgmesse. Die Veranstalter können zufrieden sein. Aber der Erfolg der Messe zog auch Langfinger an.

Wie die Polizei berichtet, hat sich ein Dieb die Kapfenburg-Messe als Ziel ausgesucht. In einem Ausstellerzelt auf dem Sportgelände „Im Roten Feld“ bemerkten vier Männer, die dort Nachtwache hielten,

weiter
  • 1043 Leser
Kurz und bündig

Begegnungscafé

Westhausen. Das nächste Begegnungscafé des Freundeskreises Asyl findet am Dienstag, 9. Mai, von 16.30 bis 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Westhausen statt. Für Kinder ist eine Spielecke eingerichtet. Außerdem ist bei der Veranstaltung natürlich für Kaffee, Kuchen und Getränke gesorgt.

weiter
  • 1306 Leser
Kurz und bündig

Maiandacht in Forst

Essingen-Forst. Der Kirchenchor und A-Chor-De von St. Bonifatius Aalen-Hofherrnweiler feiern zusammen mit den Landfrauen am Dienstag, 9. Mai, um 19 Uhr die traditionelle Maiandacht in der Forster Kapelle. Danach ist gemütliches Beisammensein im Dorfhaus in Forst.

weiter
  • 1228 Leser
Kurz und bündig

Offenes Liedersingen

Westhausen. Der Förderverein der Begegnungsstätte St. Agnes Westhausen bittet am Dienstag, 9. Mai, um 15.30 Uhr zum offenen Liedersingen in die Einrichtung. Auf dem Programm stehen diesmal Mai- und Wanderlieder.

weiter
  • 1474 Leser

Perlen der Kammermusik

Konzert „Mozart Piano Quartet“ gibt im Rahmen der Rosetti-Festtage am 24. Mai ein Gastspiel auf Schloss Kapfenburg.

Lauchheim-Hülen. Klavierquartette sind rar, doch das ist nicht der einzige Grund, weshalb das „Mozart Piano Quartet“ zu den erfolgreichsten der Welt zählt. Die vier Musiker beherrschen ihr Handwerk meisterlich. In ihrem Spiel verbinden sich Virtuosität und Kühnheit mit Empfindsamkeit und Präzision.

Ihre Tourneen führen sie rund um den Globus.

weiter
  • 1189 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Heubach-Lautern. Das DRK bittet am Donnerstag, 18. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle um Blutspenden.

weiter
  • 1296 Leser
Kurz und bündig

Zum Bargauer Horn wandern

Heubach-Lautern. Die Seniorengruppe des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, wandert am Mittwoch, 10. Mai. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Rathaus in Lautern. In Fahrgemeinschaften geht’s zum Parkplatz am Beurener Brückle. Die Wanderung führt zum Bargauer Kreuz und Horn. Der Abschluss ist in der Albvereinshütte in Lautern. Treffpunkt dort für

weiter
  • 1549 Leser

Bauausschuss Breitband fürs Gewerbegebiet

Heubach. In der Sitzung des Heubacher Bauausschusses geht es am Mittwoch, 10. Mai, ab 17 Uhr im Rathaus unter anderem um den Ausbau der Breitbandversorgung im Gewerbegebiet „Kohleisen-Au“ mit Glasfaserkabel.

Zudem berichtet die Verwaltung über den aktuellen Stand der Bauarbeiten in der Brühlstraße. Außerdem stehen verschiedene Baugesuche

weiter
  • 1423 Leser

Ernährung Kinder backen Pfannkuchen

Heubach. Ein Nachmittag zum Kochen und Probieren für Kinder ab acht Jahren mit Anneliese Maier: Der VHS-Kurs ist am Freitag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr in der Realschule/Küche, Eingang Schillerschule. Pfannkuchen werden von den Kindern in verschiedenen Variationen zubereitet. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro zuzüglich Lebensmittelkosten. Anmeldungen

weiter
  • 1518 Leser

Bartholomäer AGV in Andalusien

Ausflug Die Mitglieder des reisefreudigen Bartholomäer Jahrganges 43/44 haben sich Andalusien als Reiseziel ausgesucht. Zuerst besuchten sie Sevilla, Granada und Gibraltar. Das Bild zeigt die Gruppe am spanischen Platz in Sevilla, der schon bei vielen Filmen als Kulisse gedient hatte. Foto: privat

weiter
  • 1168 Leser

Fleißige Sänger beim Liederkranz Lautern

Hauptversammlung Mitglieder des Gemischten Chors und „All together“ ausgezeichnet.

Heubach-Lautern. Vorsitzender Joachim Funk ließ die Veranstaltungen des vergangenen Jahres s Revue passieren. Beide Chöre sangen zugunsten des Missionsprojektes von Pfarrer Thomas Adam am 3. Juli – der Chor „All Together“ hatte seinen letzten Auftritt mit Dirigentin Alexandra Funk. Das traditionelle Bergfest lockte Besucher zum Sängerstand,

weiter
  • 1454 Leser

Heubacher Schillerschüler live „on air“

Bildung Sechstklässler der Heubacher Schillerschule gestalteten beim „Freien Radio für Stuttgart“ eine eigene Radiosendung.

Heubach. „On Air“, das Schild über dem Studio leuchtete auf. Gebannt schauten die Sechstklässler der Schillerschule durch die Glasscheiben in den Aufnahmeraum. Dort saßen drei ihrer Mitschüler am Mikrofon und begannen die Livemoderation der Radiosendung, die die Schillerschüler vorbereitet und gestaltet hatten.

Der Besuch in der Landeshauptstadt

weiter
  • 1095 Leser

Mit der JIL an den Bodensee radeln

Heubach-Lautern. Die erste Freizeit der Jugendinitiative Lautern ist in den Pfingstferien. Bereits zum 19. Mal bietet die JIL die Radfreizeit an den Bodensee vom 6. bis 10. Juni an. In drei Etappen radeln zehn- bis 15-jährige Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Betreuern und drei Begleitfahrzeugen, die Gepäck und Verpflegung transportieren und

weiter
  • 1549 Leser

Keine Sportgeräte im Park

Gemeinderat Beachvolleyballfeld, Toiletten, Wege: Böbinger Gremium befasst sich am Montagabend intensiv mit Details für den „Park am alten Bahndamm“.

Böbingen

Auf dem Gelände entlang der Rosensteinstraße, wo der „Park am alten Bahndamm“ entsteht, sind die ersten Erdarbeiten erledigt. Der Betrachter erkennt den Verlauf der Wege, auch der Klotzbach ist teilweise zugänglich. Dass den Böbingern trotzdem noch einige Diskussionen bevorstehen, machte die Sitzung des Gemeinderats am Montagabend

weiter

Kleine Grundschulen als Sorgenkinder

Schulentwicklungsplan Gemeinderat Abtsgmünd berät über die Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr. Für den Sport ist ausreichend Kapazität vorhanden.

Abtsgmünd

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die in der Gesamtgemeinde eine Schule besuchen, steigt nach wie vor. Auch wenn sich die Zahlen verschiedener Schularten unterschiedlich darstellen. Über den Schulentwicklungsplan fürs Schuljahr 2017/18 hat der Gemeinderat jetzt beraten.

Dabei schickte Bürgermeister Armin Kiemel voraus, in der Schulentwicklung

weiter
  • 1202 Leser

Literatur Lesung aus Büchern der Preisträger

Aalen_Unterkochen. Das monatliche Literaturfrühstück im Albert-Schweitzer-Haus widmet sich dem Träger des Schubart-Literaturpreises 2017, Sasa Stanisic, und Isabelle Lehn, die den Schubart-Literaturförderpreis 2017 erhielt. Am Dienstag, 16. Mai, um 9 Uhr stellt der Leiter der Aalener Stadtbibliothek, Michael Steffel, die preisgekrönten Bücher „Fallensteller“

weiter
  • 1466 Leser

Sachschaden Fensterscheibe eingeworfen

Aalen. Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen wurde vermutlich durch Kinder eine Fensterscheibe im ersten Stock der Grauleshofschule mit einem Stein eingeworfen. Die Glasscheiben im Eingangsbereich der Schule wurden mit einer klebrig durchsichtigen Flüssigkeit beschmiert. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt das

weiter
  • 2528 Leser

Stimmen für Bud Spencer

Oberbürgermeisterwahl Arnold hatte in Gmünd prominente Konkurrenz.

Schwäbisch Gmünd. Jetzt ist es amtlich: Richard Arnold ist rechtmäßig als Gmünder Oberbürgermeister für die kommenden acht Jahre gewählt. Das hat der Gemeindewahlausschuss am Montag bestätigt. Dabei hatte Arnold prominente Konkurrenten: Donald Trump hatte eine Stimme bekommen. Sie war ungültig. Genau wie die Stimmen für den Rattenfänger von Hameln,

weiter
  • 1625 Leser

„Tag des Wanderns“ rund um Aalen

Wandern Am 14. Mai ist „Tag des Wanderns“. Der Albverein Aalen lädt zu einem der interessantesten Abschnitte des rund 30 Kilometer langen Aalener Panoramawegs ein. Die Teilnahme ist kostenlos, Gäste sind willkommen. Treffpunkt: Sonntag, 14. Mai, um 13 Uhr am Parkplatz Waldfriedhof. Foto: opo

weiter
  • 1312 Leser

Zahl des Tages

48

Mitglieder des „Tauschring Aalen“ bereiten derzeit den Warenverschenktag vor, der am Samstag, 13. Mai, ab 9 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle über die Bühne gehen soll. Mehr dazu in der heutigen Ausgabe der Schwäbischen Post auf Seite 10.

weiter
  • 978 Leser

Polizei Erneut Hakenkreuze und Schmierereien

Aalen-Wasseralfingen. An dem Gebäude der Schloß-Schule wurden zwischen Freitagabend und Montagmorgen mit schwarzer Farbe mehrere Hakenkreuze und Schriftzüge aufgesprüht. Die Höhe des Schadens an der Eingangstüre sowie an einer Gebäudeseite ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise auf die Verursacher verdächtige Personen nimmt der Polizeiposten Wasseralfingen

weiter
  • 1364 Leser
Guten Morgen

Der Kater kriegt doch, was er will

Manfred Moll über einen roten Kater mit Mitgefühl.

Seit der Hund alt und wackelig wird, passt der rote Kater auf ihn auf. Er ist selbst nicht mehr der Jüngste, aber er begleitet seinen Kumpel in den Garten, er wärmt die Hundedecke und überlässt ihm einen Teil seines Futters. Ist das schon eine rührend-tolle Leistung, so hat er sich neulich selbst übertroffen. Es dunkelte bereits, als Herrle und Hundle

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Blockflöte und Bongo

Waldstetten. Die Schülerinnen und Schüler der Blockflöten- und Bongoklasse von Petra Schäffauer in der Musikschule Waldstetten laden am Donnerstag, 11. Mai, zu einer vergnüglichen Stunde mit fröhlichen Kinderliedern, Volksweisen, Tierliedern und mehr ein. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Los geht’s im Raum 308 der Musikschule Waldstetten

weiter
  • 1173 Leser

Häusliche Pflege

Pflegestärkungsgesetz Fachfrau erklärt und beantwortet Fragen.

Kaisersbach. Pflegestufen, Pflegegrade, Mobilitätsgrad – wer steigt da noch durch? Und jetzt auch noch die Änderungen des Pflegestärkungsgesetzes. Hier gibt es viele offene Fragen. Damit beschäftigt sich die „Fördergemeinschaft Diakonie Kaisersbach und Hellershof“ und lädt zum Vortrag über Chancen, Risiken und Leistungen im Pflegestärkungsgesetz

weiter
  • 452 Leser

Pfarrer nimmt Abschied von seiner Herde

Gottesdienst Alfdorfer Katholiken feiern nach elf Jahren letztmals mit Pfarrer Grießer.

Alfdorf. Die katholische Kirchengemeinde Sankt Clemens Maria Hofbauer in Alfdorf hat am Sonntag ihren langjährigen Pfarrer Marc Grießer mit einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet. Grießer hatte seinen ersten Gottesdienst in Alfdorf am 17. September 2006 gefeiert. Es war der vierte Sonntag der Osterzeit, den sich Grießer nun für seinen Abschied

weiter
  • 1244 Leser
Kurz und bündig

Senioren in Untermarchtal

Waldstetten. Ins Kloster Untermarchtal führt die erste Ausfahrt dieses Jahres der Seniorengemeinschaft Waldstetten am Dienstag, 16. Mai. Abfahrt ist am Rathaus um 9.30 Uhr. Der Ausflug enthält Mittagessen, Klosterführung, Maiandacht. Nach dem Besuch im Klosterladen geht es um 16.30 Uhr zurück nach Waldstetten. Anmeldungen im Zimmer 14 des Rathauses

weiter
  • 631 Leser

Alles soll im Fluss bleiben

Verkehrskonzeption Waldstetter Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit verschiedenen Schwerpunkten der Planung. Von einem Prozess, der nicht enden kann.

Waldstetten

Es ist eine Aufgabe mit vielen Stellschrauben, Einflüssen und Bedürfnissen: die Verkehrskonzeption für Waldstetten. Und das brauche „viel Vorarbeit“, sagt Bürgermeister Michael Rembold. Weil’s so viele unterschiedliche Aspekte zu bedenken gibt, beschäftigt sich neben dem Planungsbüro auch eine etwa 20-köpfige Arbeitsgruppe

weiter
  • 5
  • 967 Leser
Kurz und bündig

Fahrzeugmängel früh erkennen

Lorch. Der ADAC-Prüfzug macht noch an diesem Dienstag, 9. Mai, zur kostenlosen Sicherheitsaktion auf dem Rewe-Parkplatz in der Maierhofstraße 24 Station in Lorch. Das mit digitaler Technik ausgestattete Mobil ermöglicht Checks von Bremsen, Bremsflüssigkeit, Tachometer, Stoßdämpfern sowie Batterie. In einem Protokoll werden die gemessenen Werte festgehalten.

weiter
  • 1087 Leser
Zur Person

Reinhold Maier

Lorch. Ein besonderes Arbeitsjubiläum feierte Reinhold Maier bei der Firma Heinz Hörsch, Inhaber Sven Kerler, in Lorch. Seit nunmehr 25 Jahren steht Maier als Lackierer der Firma zur Seite. Für diese Treue bedankte sich Sven Kerler bei seinem Mitarbeiter mit einem Präsent.

weiter
  • 5
  • 1521 Leser
Kurz und bündig

Schützenhaus geöffnet

Lorch. Das Schützenhaus im Lorcher Aimersbachtal ist mittwochs von 16 bis 19 Uhr sowie samstags von 14 bis 19 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten werden Getränke aller Art angeboten.

weiter
  • 1163 Leser
Kurz und bündig

Wenn die Hand schmerzt

Lorch. Einen Überblick über die häufigsten Verletzungen und Erkrankungen der Hand vermittelt Sandra Himstedt, Oberärztin der Abteilung Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd in Mutlangen, am Dienstag, 9. Mai, um 19 Uhr im Bürgersaal Schillerschule in Lorch. Es geht auch darum, was Patienten tun können und

weiter
  • 1030 Leser

ZF will ab September bauen

Gemeinderat Alfdorfer Gremium befasst sich mit Gewerbebau, Schule und Kindergarten

Alfdorf. Der Bebauungsplan „Brühl, 1. Änderung“ war einmal mehr Thema im Gemeinderat. Nötig ist der Bebauungsplan, um die rechtliche Grundlage für den Logistikbau der Firma ZF zu schaffen. Hauptamtsleiter Wolfgang Fauth erläuterte die Änderungen des Plans. So soll etwa der ökologische Ausgleich rund ums Grundstück, aber auch zu 50 Prozent

weiter
  • 1069 Leser

Besondere Stadtführung

Innenstadt In Kooperation mit dem Gmünder Weltladen.

Schwäbisch Gmünd. Statt zu Kirchen und Museen führt dieser Stadtrundgang am Donnerstag, 11. Mai, um 18 Uhr an Orte des täglichen Konsums. Wo und wie werden Kaffee, Kakao, Tee, Mangos, aber auch unsere Handys produziert? Welche direkten Auswirkungen hat unser Kauf- und Konsumverhalten auf die Menschen und die Umwelt im globalen Süden? Was ist fair und

weiter
  • 919 Leser

In Gmünd findet er den Ort für die Kunst

Geburtstag Werner D. H. Bissinger feiert den 80. Geburtstag. Ausstellungen in der Region.

Schwäbisch Gmünd Der junge Werner D.H. Bissinger engagiert sich am Parler-Gymnasium fürs Schultheater. Erklärt sich bereit, die Kulissen dafür zu malen und darf dazu im Keller des früheren Stadtgartengebäudes aktiv werden. „Über mir probte das Orchester ein Stück von Strawinsky, ich war so fasziniert, dass ich den Pinsel im Takt geschwungen habe.“

weiter
  • 518 Leser

Zahl des Tages

7

Am 7. Juli eröffnet der „Fliegende Holländer“ von Richard Wagner die Saison der Opernfestspiele Heidenheim auf dem Schloss Hellenstein. Für Jugendliche gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal einen kostenlosen Schnuppertag hinter den Kulissen.

weiter
  • 1289 Leser

Theater Im Bahnhof Rechberghausen

Das Theater im Bahnhof Rechberghausen bringt zwei Einakter des berühmten Humoristen Curt Goetz (1888-1960) auf die Bühne in Rechberghausen. „Das Märchen“ und „Der fliegende Geheimrat“. Die beiden Stücke, inszeniert von Regisseur Roland Koos mit dem Ensemble des „Theater im Bahnhof e. V.“, sind am Freitag, 12. Mai,

weiter
  • 1391 Leser

Italian Jazz Night in Aalen

Jazz Monica Proietti Tuzia und „Giorgio Ferrera Ensemble“ haben jüngst eine Menge frischen Wind in die zeitgenössische Jazzszene gebracht. In der „Italian Jazz Night“ sind sie am Sonntag, 28. Mai, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen zu erleben. Tickets unter www.easyticket.de. Foto: privat

weiter

Faszinierende Oberfläche

Schloss Untergröningen Der Kunstverein KISS zeigt seine 17. Sommerausstellung unter dem Titel „Elevation – In den Tiefen der Oberfläche“.

Abtsgmünd-Untergröningen

Beim Kunstsommer auf Schloss Untergröningen präsentieren sich 21 Künstler, die ihren Lebensmittelpunkt vor allem in Berlin haben. Die Kunst aus Berlin in Untergröningen sollte passend auf Schwäbisch begrüßt werden, sagte Martin König, Vorsitzender des Kunstvereins KISS, zum Auftakt der Vernissage. Dafür waren die Mögglinger

weiter

Kinderuni Sommerzeit? Eiszeit!

Schwäbisch Gmünd. Eis. Sobald die Temperaturen steigen und die Sonne scheint, sehnt sich fast jeder nach einer Waffeltüte mit Kugeln der süßen Köstlichkeit. Mit anschaulichen Versuchen wird gezeigt, dass schon in einfacher Eiscreme echt viel naturwissenschaftliches Wissen steckt und Eiszubereitung eine Kunst für sich ist. Die Kinderuni ist von am Samstag,

weiter
  • 1348 Leser

Offene Tür im Schwörhaus

Schwäbisch Gmünd. Die Türen im Schwörhaus stehen am Samstag, 13. Mai, von 10 bis 13 Uhr wieder einmal offen. Kinder und Erwachsene sind dazu eingeladen. Instrumente werden vorgeführt.

weiter
  • 1235 Leser
Kurz und bündig

Streitgespräch in der VHS

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS lädt am Donnerstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr zu einem „Philosophischen Streitgespräch“ mit Dr. Reinhard Nowak und Dr. Marc Jongen in den Saal der VHS am Münsterplatz ein. Die Streitthemen: „Offene Gesellschaft oder Volksgemeinschaft? Braucht Deutschland eine Leitkultur? Wer bestimmt die Leitkultur?“ Dr. Marc Jongen ist

weiter
  • 625 Leser

Zahl des Tages

439

Schüler gehen ab dem kommenden Schuljahr ins St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd. Damit sind erstmals alle Klassenstufen abgedeckt. Mehr auf Seite 18.

weiter
  • 903 Leser

Aufführung Konzert zum Muttertag

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Die Chöre Rehnenhof, Liederkranz Spraitbach und Liederkranz Maitis laden am Sonntag, 13. Mai, zum zweiten Muttertagskonzert im katholischen Gemeindesaal auf dem Rehnenhof ein. Unter dem Motto „so schön war die Zeit“ beginnt um 19.30 Uhr das Konzert. Die Begleitung der Ensembles am Klavier übernimmt Heidrun Havran.

weiter
  • 1072 Leser

Panorama Museum offen

Schwäbisch Gmünd. Ab sofort hat ist das neue Panorama Museum mit dem Staufer-Saga-Panorama geöffnet. Von Mittwoch bis Sonntag, 11 bis 16 Uhr können Interessierte am Marktplatz 7, in der Grät, vorbeischauen. Führungen sind mit Hans Kloss zu vereinbaren unter Telefon (0151) 61519440.

weiter
  • 1308 Leser
Guten Morgen

Sommer in Sicht - kurz

Wolfgang Fischer über das vielleicht wichtigste Thema überhaupt.

Jetzt soll es vorbei sein, sagen die Experten. Die Eisheiligen seien in diesem Jahr früher dran. Irgendwie kommen mir Meteorologen immer ein bisschen wie Gesundbeter vor. Wenn Sie Recht haben, dann waren die Eisheiligen in diesem Jahr nicht nur früher, sondern auch länger. Gestern war der 8. und ich erinnere mich, dass das Wetter bei der Mai-Wanderung

weiter
  • 509 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Wasserverluste

Essingen. Am Donnerstag, 18. Mai, ist um 18.30 Uhr Gemeinderatssitzung im Essinger Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Breitbandausbau, die Wasserverluste 2016 des Eigenbetriebs Wasserversorgung und die Sanierung des Regenüberlaufbeckens „Unteres Dorf“.

weiter
  • 1644 Leser
Kurz und bündig

Café Mi im VfL-Vereinsheim

Iggingen. Am Mittwoch ist es wieder so weit: Im Vereinsheim des VfL Iggingen öffnet das Café Mi um 14 Uhr seine Pforten. Die Besucher können gemütlich Kaffee, selbst gemachte Kuchen und Vesper genießen und sich mit Freunden treffen.

weiter
  • 1272 Leser

Erstkommunion in den drei Kirchengemeinden der katholischen Seelsorgeeinheit Leintal

Leinzell/Schechingen/Heuchlingen In den Gemeinden der Seelsorgeeinheit Leintal feierte Pfarrer Bernhard Fetzer mit den Gläubigen an zwei Sonntagen Erstkommunion: in Leinzell mit 22 Kindern, in Schechingen mit 15 und in Heuchlingen mit zehn Kindern und ihren Familien. Das Motto, das die Vorbereitung und die Gottesdienste prägte, lautete: Jesus - Licht

weiter

Erstkommunion in der St.-Blasius-Kirche

Spraitbach/Ruppertshofen 19 Kinder aus Spraitbach und drei Kinder aus Ruppertshofen feierten mit Pfarrer Dr. Félix Mabiala ma Kubola in der St. Blasius-Kirche in Spraitbach ihre Erstkommunion. Die Kommunionvorbereitung stand unter dem Motto: „Jesus - Licht in unserer Mitte“. Der Musikverein geleitete die Kinder in die schön geschmückte

weiter
  • 505 Leser

Feierliche Erstkommunion in der Heubacher St.-Bernhard-Kirche

Kirche Vierundzwanzig Mädchen und Jungen und ihre Familien durften in Heubach Erstkommunion feiern. In den vergangenen sechs Monaten haben sich die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Pfarrer Bernhard Weiß durch Gruppenstunden und Gottesdienste auf die Teilnahme am Abendmahl Jesu vorbereitet. Musikalisch wurden sie in dieser Zeit von Sybille Abele

weiter
  • 763 Leser

In die Sommerhauptstadt

Täferrot Bei schönstem Wetter fuhr die Evangelische Kirchengemeinde in die „Sommerhauptstadt Europas“ nach Baden-Baden. Nach der Besichtigung des Festspielhauses ging’s mit der Standseilbahn auf den Hausberg Merkur, wo die Rundumsicht und die Gleitschirmflieger beeindruckten. Der Spaziergang durch die Lichtentaler Allee in endete

weiter
  • 962 Leser
Kurz und bündig

Kirchenbezirksausschuss tagt

Essingen. Der evangelische Kirchenbezirksausschuss tagt am Donnerstag, 11. Mai, um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Essingen.

weiter
  • 1405 Leser
Kurz und bündig

Wandern auf dem Jakobsweg

Heubach-Lautern. Das Wandern und Pilgern auf dem Jakobsweg erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Mehrere Jakobswege führen durch die Region, doch wie wandert und pilgert man auf dem Jakobsweg? Was muss man wissen, was beachten, welche Kleidung ist die Richtige? Georg Bogusch, mehrfacher Jakobspilger und passionierter Wanderer informiert, klärt auf.

weiter
  • 1246 Leser
Kurz und bündig

„Kess-erziehen“

Heubach. Damit Jugendliche möglichst „kess“ erzogen werden, bietet die katholische Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit der Heubacher Schulsozialarbeit den Elternkurs „Kess-erziehen – Abenteuer Pubertät“ an. „Kess“ steht für kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert. Vermittelt werden praktische Anregungen für den Erziehungsalltag

weiter
  • 732 Leser

„Gmünd feiert!“, das Mega-Event für Schwäbisch Gmünd geht in die dritte Runde. Am Samstag gibt´s wieder großartige DJs, starke Live-Bands und zentral gelegene Locations, die alle komfortabel zu Fuß erreichbar sind: Alle Voraussetzungen für eine phänomenale Party sind also gegeben. Tickets gibt es unter www.sokomag.de/tickets bis Samstag,

weiter
  • 612 Leser
Tagestipp

Maimarkt in der Innenstadt

Rund 115 Händler präsentieren von Montag, 9. bis Mittwoch 11. Mai auf dem Marktplatz, Johannisplatz und der Bocksgasse ein bunt gemischtes und reichhaltiges Angebot. Von Haushaltswaren und Spielwaren, Accessoires, Lederwaren, Textilien bis hin zu Imbissgerichten und Süßigkeiten wird alles geboten, was zum Repertoire des traditionellen Gmünder Maimarktes

weiter
  • 1061 Leser

Händchenhalten für Toleranz

Zusammenhalt Am Montagabend versammelten sich fast 1300 Menschen in der Innen- stadt, um sich an den Händen zu halten. Was es damit auf sich hatte.

Aalen

Entlang der Stadtgräben in der Aalener Innenstadt schlängelte sich am Montagabend eine Menschenkette. Fast 1300 Leute reichten sich die Hände, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Anstatt abgrenzende Gräben und Zäune zu errichten, standen „wir hier für ein Miteinander in Vielfalt und Toleranz“, sagte Grudrun Skaroupka, eine ehrenamtliche

weiter
Aktuelle Umfrage

Warum machen Sie bei der Menschenkette mit?

Nadine Durner (18),

Schülerin aus Aalen

„Gemeinsam mit meinen Klassenkameraden möchte ich mich für mehr Toleranz einsetzen.“

Karl Buschhoff (71),

Rentner aus Aalen

„Ich möchte zeigen, dass man eine Lehre aus der Nazi-Zeit ziehen muss.“

Maria Gauermann (51),

Schulleiterin aus Aalen

„Ich stehe hier, um ein Zeichen zu setzen

weiter

Lebkuchen als besondres Schmankerl

Krämermarkt Das traditionelle Angebot auf dem Gmünder Marktplatz, dem Johannisplatz und in der Bocksgasse wartet auf die Kunden. Noch bis Mittwoch kann man entlang der Stände bummeln.

Schwäbisch Gmünd

Seit 35 Jahren kommt Claus-Peter Fach zum Krämermarkt in der Gmünder Innenstadt. An seinem Stand „Fachs Mandelbrennerei“ verkauft er gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen, Zuckerwatte und Magenbrot. Als hätte er den kühlen Maiauftakt vorhergeahnt, hat er diesmal auch Lebkuchen dabei.

„Wir sind ein Familienbetrieb“,

weiter
Kurz und bündig

Kinderuni zum Thema Eis

Schwäbisch Gmünd. Um Eis geht es in der Kinderuni am Samstag, 13. Mai, von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr in Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule. Mit anschaulichen Versuchen wird gezeigt, dass schon in einfacher Eiscreme echt viel naturwissenschaftliches Wissen steckt und Eiszubereitung eine Kunst für sich ist.

weiter
  • 735 Leser
Kurz und bündig

Streitgespräch in der VHS

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule (VHS) lädt am Donnerstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr zu einem „Philosophischen Streitgespräch“ über unsere Gesellschaft und Leitkultur mit Dr. Reinhard Nowak und Dr. Marc Jongen in den Saal der VHS am Münsterplatz ein. Dr. Marc Jongen ist Mitglied der AfD.

weiter
  • 772 Leser

Bezahlbare Wohnungen gesucht!

Wohnraum Mit einem öffentlichen Aufruf geht Oberbürgermeister Thilo Rentschler erneut in die Offensive.

Aalen. Die Chance, bezahlbare Wohnungen in Aalen und den Teilorten zu finden, geht nahe null. Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam kann davon ein Lied singen: „Wir werden laufend gefragt: Wo kann ich noch eine Wohnung finden, die ich mir leisten kann?“ Entsprechend groß ist die in die Aalener Wohnbauoffensive gesetzte Hoffnung.

weiter
  • 3
  • 3047 Leser

„VielSaitig“ wird zum Ohrenschmaus

Kammermusikforum Mit Balalaika-Virtuose Alexander Paperny und Gitarrist Pavel Khlopovskiy.

Das hört man nicht alle Tage: Balalaika und Gitarre im musikalischen Kontext, eine konzertierte Aktion für Feinschmecker tiefgängig-konzertanter Musik, weit ausgreifend in ihren Genres. Von der Klassik über Folk, von Latino bis zu Klängen aus der russischen Taiga. Ein Exposé mit Strahlkraft servierten die beiden russischen Profi-Musiker beim Kammermusikforum

weiter
  • 660 Leser

Ein zauberhafter „Zauberer von Oz“

Theater Der inklusive Spielclub des Theaters der Stadt Aalen feiert Premiere im WiZ.

Gerade noch war sie in Kansas und nun ist sie an einem wundersamen Ort: Im Reich des Zauberers von Oz. Und so heißt auch das weltbekannte Stück, an das sich Regisseur Siegfried Hopp mit dem inklusive Spielclub „Irgendwie Anders“ in Zusammenarbeit mit der Samariterstiftung gewagt hat. Premiere war am Samstagabend im ausverkauften Wi.Z in

weiter
  • 873 Leser

Jugendliche schnuppern Oper

Zum ersten Mal laden die Opernfestspiele Heidenheim alle Jugendlichen von elf bis 15 Jahren am Samstag, 16. Juni, zu einem Schnupper- und Workshoptag auf den Schlossberg ein: Erst bekommen alle Teilnehmer in einem Probenbesuch einen Eindruck von der Produktion „Der fliegende Holländer“. Dann gibt es verschiedene Workshops zu den Themen Bühnenbild,

weiter
  • 631 Leser

Wenn Männer wie Teenager gekleidet sind

Kabarett Götz Frittrang amüsiert das Publikum in der Silberwarenfabrik mit Einsichten ums Erwachsenwerden.

Zwei Stunden grenzenloses Amüsement – wo bekommt man das geboten? Am Sonntag erlebten die Besucher der Heubacher Silberwarenfabrik genau das. Götz Frittrangs Programm „Götzseidank“ ließ die Zuhörer teils schallend lachend – und immer wieder nachdenklich zurück. Der von „KulturMixTour“ aufgebotene Kabarettist bot nicht

weiter
  • 772 Leser

Ein Blütenmeer in Abtsgmünd

Nachhaltigkeit In und um die Gemeinde wird es bald bunt: Mit vielen Veranstaltungen und farbenfrohen Wiesen startet die Kommune in den Wildblumensommer.

Abtsgmünd

Besuchern der Gemeinde Abtsgmünd blüht bald wieder etwas: Der „Abtsgmünder Wildblumensommer“ geht in die nächste Runde – und das mit sehr viel Programm. 54 Veranstaltungen hat die Gemeinde mit einer Vielzahl örtlicher Vereine und Organisationen auf die Beine gestellt. Von spannenden Kräuterwanderungen über faszinierende

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsam Vögel zählen

Abtsgmünd. Im Rahmen der „Stunde der Gartenvögel“ lädt der NABU Abtsgmünd am Sonntag, 13. Mai, hinter dem Rathaus Abtsgmünd zu einer gemeinsamen Vogelzählung ein. Start ist um 7 Uhr mit der ersten Vogelzählung für Frühaufsteher. Wer ausschlafen möchte, ist um 11 Uhr willkommen. Außerdem wird ein gemeinsames Frühstück an der Lein angeboten. Dafür ist

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Göggelesfest in Hüttlingen

Hüttlingen. Am 20. und 21. Mai findet das Göggelesfest des Kleintierzuchtverein Hüttlingen statt. Die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins laden ein zum gemütlichen Verweilen sowie Essen und Trinken auf dem Fest, das am Vereinsheim an der Buchener Straße stattfindet.

weiter
  • 5
  • 2459 Leser
Kurz und bündig

Hexenküche im Frühling

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Nicoletta Diebold führt am Samstag, 13. Mai, um 15 Uhr Kräuterinteressierte im Kochergarten unter der Überschrift „Wilde Hexenküche im Frühling“. Im Anschluss wird Leckeres zubereitet. Nähere Info auf www.kochergarten.de.

weiter
  • 1726 Leser
Kurz und bündig

Klavier-Schnupperstunden

Hüttlingen. Die Klavierschule Schneebeli bietet im Mai 2017 Schnupper-Samstage an. Interessenten können eine kostenlose Probestunde und eine Beratung vereinbaren. Anmeldung unter Telefon (07361) 77103 oder auf www.klavierschule-schneebeli.de.

weiter
  • 1869 Leser

Schöner und zweckmäßiger

Ortschaftsrat Schweindorf Diverse Änderungen am Friedhof.

Neresheim-Schweindorf. Der Schweindorfer Friedhof erhält ein „neues Gesicht“. Verschönert wird er durch eine neue Wasserentnahmestelle. Der Eingang wird erneuert sowie mit einer Rampe behindertengerecht ausgebaut, außerdem mit Urnenstelen ausgestattet

Im Rathaus erinnerte Ortsvorsteher Manfred Kornmann an die vorherige Sitzung, in der unter

weiter
  • 1183 Leser
Kurz und bündig

Sei lustig ond seng mit

Abtsgmünd. Unter dieser Überschrift lädt die Begegnungsstätte im Seniorenzentrum St. Lukas in Abtsgmünd am Dienstag, 9. Mai, zu einem musikalischen Nachmittag mit „Notenquäler“ Reinhold Schulz ein. Er begleitet Schlager und Volkslieder auf der Gitarre. Beginn ist um 15 Uhr.

weiter
  • 943 Leser

Toller Schlussakkord

Konzert JPO Sonntag in der Härtsfeldhalle.

Neresheim. Ein dickes Ausrufezeichen setzte am Sonntagabend die Junge Philharmonie Ostwürttemberg an das Ende des Eröffnungsprogramms der neuen Härtsfeldhalle.

„Die neue Härtsfeldhalle klingt ein klein wenig dumpf. Da muss man ein wenig schärfer spielen“, erläutert Dirigent Uwe Renz die Akustik in der Halle. Ein Urteil sicher auf allerhöchstem

weiter

Volles Haus bei der Frühjahrsmatinee des Liederkranzes Leinroden

Frühjahrsmatinée Der Liederkranz Leinroden feierte seine diesjährige Frühjahrsmatinée im Schützenhaus Laubach mit einem Gastauftritt von „Per Tutti“ aus Abtsgmünd. Im vierten Jahr in Folge hatte der Liederkranz eingeladen und auch dieses Mal kamen wieder mehr Besucher als im vergangenen Jahr. Das Schützenhaus war voll besetzt. Bald müsse

weiter
Kurz und bündig

Ökumenischer Seniorentreff

Neresheim. Beim ökumenischen Seniorentreff stellt Regine Carl am Donnerstag, 11. Mai, das Leben der Hildegard von Bingen vor. Sie bringt auch Rezepte und verschiedene „Versucherle“ mit. Beginn 14 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Neresheim.

weiter
  • 1110 Leser

Harter Rock und schwere Jungs

Konzert Jailhouse-Rock in der Stammheimer Justizvollzugsanstalt – die Aalener Rock-Band Zylinderkopf schenkt Häftlingen ein paar unbeschwerte Momente.

Stuttgart/Aalen

Johnny Cash, Metallica – sie alle haben vor Häftlingen im Gefängnis gespielt. Nun auch die Band Zylinderkopf aus Aalen. Die Jungs rockten am 23. April die JVA Stammheim.

Rein leichter als raus

10 Uhr. Klaus Bushart erwartet die Band am riesigen Tor. Er sammelt Personalausweise ein und händigt Namensschilder aus. „Heute Abend

weiter
Zur Person

Dr. Rüdolf von Bünau steigt auf

Dr. Rudolf von Bünau wurde bei Zeiss zum „Fellow“, der höchsten Stufe der Zeiss-Fachlaufbahn, ernannt. Er ist einer von aktuell lediglich vier Fellows im gesamten Konzern. Die sogenannte Fachlaufbahn wurde bei Zeiss zu Beginn des Geschäftsjahres 2005/06 als gleichwertige Laufbahn für Mitarbeiter aus den Forschungs- und Entwicklungsbereichen

weiter
  • 1953 Leser

Innovativer Leichtbau im Blick

Thementag In Schwäbisch Gmünd feierte der Technologietag Leichtbau seine Premiere. Mit rund 90 Besuchern war die Resonanz bei der Erstauflage sehr gut.

Schwäbisch Gmünd

Großen Zuspruch fand der von der Hochschule Aalen und der IHK Ostwürttemberg organisierte Technologietag Leichtbau in Schwäbisch Gmünd. Rund 90 Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft informierten sich bei Fachvorträgen über die vielfältigen Möglichkeiten und branchenübergreifenden Anwendungen des Leichtbaus.

Mit dem Technologietag

weiter
  • 3030 Leser

Wie sich Gründer finanzieren

Start-ups Neue Gründer soll der CyberOne-Award dem Land bringen. Die zugehörige Roadshow macht nun in Aalen Halt.

Aalen. Die CyberOne-Roadshow-Veranstaltung am Dienstag, den 9. Mai, ab 19 Uhr in Aalen, steht unter dem Schwerpunktthema „Partner, Investoren und Fonds – Finanzielle Unterstützung bei der Gründung“. Unternehmer und Gründer berichten von ihren Erfahrungen und geben Tipps. Veranstalter sind der High-tech-Unternehmensverbund Connected

weiter
  • 3744 Leser

Europameisterschaft als Ziel

Hauptversammlung Musikverein „Original Härtsfelder Musikanten“ Dorfmerkingen ehrt treue Mitglieder und blickt auf die Vorhaben im laufenden Jahr.

Neresheim-Dorfmerkingen

Die „Original Härtsfelder Musikanten“ Dorfmerkingen sind über den Ostalbkreis hinaus bekannt. Nun wollen sie noch bekannter werden. Im Sommer nehmen Sie an der Europameister der Blasmusik in Bamberg teil, welche vom 16. bis 18 Juni stattfindet. Ein weiterer Höhepunkt 2017 war die Vorstellung der neuen CD „Härtsfelder

weiter
  • 5
  • 1885 Leser
Kurz und bündig

Fahrt ins Technikmuseum

Dischingen. Der Jahresausflug der Aktion „Freunde schaffen Freude“ führt am Samstag, 20. Mai, nach Bad Sinsheim ins Technikmuseum. Es sind noch Plätze frei. Zustiegsmöglichkeiten in Dischingen, Nattheim, Giengen, Heidenheim, Königsbronn und Aalen. Auskunft im FsF-Aktionsbüro, (07327) 5405.

weiter
  • 1241 Leser
Kurz und bündig

Formen der Bestattung

Neresheim. „Von der Erdbestattung über die Urne bis zur Baumbestattung“ – unter dieser Überschrift steht der Vortragsabend der Kolpingsfamilie Neresheim am Dienstag, 9. Mai, 19 Uhr im katholischen Gemeindezentrum Neresheim. Bestattungsmeister Dietmar Schmieg referiert über Bestattungsformen, Vorschriften, Kosten, Vorsorge, finanzielle Absicherung und

weiter
  • 1429 Leser
Kurz und bündig

Muttertag in der Arche

Dischingen. Zum Muttertag erfreut Musikantenfamilie Popp am Sonntag, 14. Mai, ab 14 Uhr Gäste in der „Arche“ in Dischingen. Es gibt Kaffee, Kuchen und kleine Speisen. Für kleine Besucher ist das Spielzimmer geöffnet. Es wird um Platzreservierung gebeten unter (07327) 5405.

weiter
  • 1423 Leser
Kurz und bündig

Rock‘n‘Soul im Hirsch

Nattheim-Auernheim. Am Samstag, 13. Mai, spielen „Die Räte“ im „Hirsch“ in Auernheim. Beginn ist um 20.30 Uhr, Eintritt fünf Euro.

weiter
  • 763 Leser
Kurz und bündig

Ökumenische Begegnung

Neresheim. Die Ökumenische Begegnung von Orden, Kommunitäten, Bruderschaften und geistlichen Gemeinschaften läuft vom 16. bis 18. Juni im Kloster Neresheim. Das Gedächtnis der Reformation 2017 soll Impulse geben. Es berichten Mitglieder katholischer und evangelischer Gemeinschaften von Erfahrungen auf dem Weg zur Einheit. Anmeldung (07326) 964420,

weiter
  • 1420 Leser

FahrBus Ostalb Mehr als 15 000 Gäste nutzen App

Schwäbisch Gmünd. Weil die Nachfrage nach dem gedruckten Fahrplanbuch gen null zurückging, suchte FahrBus Ostalb nach einem neuen Weg, Fahrgäste mit aktuellen Fahrplänen zu versorgen. Neben der Veröffentlichung der Fahrpläne auf www.fahrbus.de wurde die FahrBus App eingeführt. Sie steht auf www.fahrbus.de zum kostenlosen Download bereit. Aktuell wurde

weiter
  • 1994 Leser

Leben und wohnen mit Handicap

Landratsamt „Fachtag Vielfalt“ am Donnerstag, 18. Mai, in Aalen mit Gesprächen und Vorträgen.

Aalen. Der „Fachtag Vielfalt“ zum Thema „Leben und Wohnen mit Handicap – Wie ich will!?“ findet am Donnerstag, 18. Mai, von 16 bis 18 Uhr im Landratsamt in Aalen statt. In Form von Gesprächen und Vorträgen soll der Fachtag über das neue Bundesteilhabegesetz und innovative Wohnformen informieren. Menschen mit Behinderungen,

weiter
  • 2556 Leser

Zahl des Tages

50 000

Quadratmeter Wiesenfläche blühen in diesem Sommer im Rahmen des Gemeinde-Projekts „Wildblumensommer“ in Abtsgmünd.

weiter
  • 1049 Leser

Am 9. Mai den Europatag feiern

Politik Richard Arnold, Kreisvorsitzender der Europa-Union Ostalb, spricht von großen Herausforderungen.

Schwäbisch Gmünd. „Europas Zukunft liegt in unseren Händen“, sagt OB Richard Arnold, Kreisvorsitzender der Europa-Union Ostalb. Am 9. Mai wird auf dem ganzen Kontinent der Europatag gefeiert. Dabei wird der Schuman-Erklärung sowie der damit verbundenen Geburtsstunde der Europäischen Union gedacht. „Europa steht vor großen Herausforderungen,

weiter
  • 1459 Leser

Offene Ohren für alle Schüler

Schulsozialarbeit Was Petra Koch an der Hermann-Hesse-Schule in Aalen bewegen will und kann. Ein Vorzeigeprojekt an einer Förderschule.

Aalen

Einzelfallhilfe, Projekte, Krisenintervention und Hilfen zur Konfliktbewältigung: Das sind nur einige von vielen Aufgaben, die ständig auf der To-do-Liste von Petra Koch stehen. Die 39-Jährige ist im dritten Jahr als Schulsozialarbeiterin an der Hermann-Hesse-Schule (HHS) tätig. Erst kürzlich hat der Aalener Gemeinderat die Weiterführung ihrer

weiter

Andrea Maria Schenkel liest in Rosenberg

Lesung Die Autorin von „Tannöd“ stellt am Donnerstag, 11. Mai, ihr aktuelles Werk „Als die Liebe endlich war“ vor.

Rosenberg. Andrea Maria Schenkel erregte mit ihrem Debüt „Tannöd“, das 2006 erschien, große Aufmerksamkeit. Am Donnerstag, 11. Mai, stellt Andrea Maria Schenkel ab 19.30 Uhr ihr aktuelles Buch mit dem Titel „Als die Liebe endlich war“ im Bürgersaal des Rathauses Rosenberg vor. Die Gemeindebücherei lädt dazu ein.

Das aktuelles

weiter
  • 1604 Leser
Kurz und bündig

Einführung in den „Elias“

Ellwangen. Als Einleitung zur Aufführung des Oratoriums „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy durch den Oratorienchor Ellwangen am Samstag, 20. Mai, um 20 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen hält Prof. em. Dr. Michael Theobald aus Tübingen am Freitag, 12. Mai, um 19 Uhr im Palais Adelmann den Vortrag „Der Elias von Mendelssohn. Einführung

weiter
  • 1817 Leser
Kurz und bündig

Sportliche Spätschicht

Ellwangen-Schrezheim. Unter dem Motto „Komm und erlebe einen abwechslungsreichen Sportabend für jedermann“ laden die SG Schrezheim und die SGL Rotenbach am Freitag, 12. Mai, zur fünften Spätschicht in die St.-Georg-Halle nach Schrezheim ein. Angeboten wird ein vielseitiges Programm mit unterschiedlichen Sport-Einheiten in der Turnhalle, im Gymnastikraum

weiter
  • 585 Leser

Verwandlungskünstlerin im Farrenstall

Kleinkunst Katalyn Bohn spielt ihr Programm „Miss Geschicke“ zum letzten Mal in Neuler.

Neuler. Von Wiesbaden nach Neuler kam Kabarettistin und Pantomime Katalyn Bohn zur Dernière ihres Programmes „Miss Geschicke“. Zur letzten Aufführung ihres aktuellen Programmes im Neulermer Farrenstall zog sie alle Register ihres immensen Talentes.

Als Diplom-Pantomime, Schlappseil-Läuferin und versierte Sprachakrobatin zog sie die Neulermer

weiter
Kurz und bündig

Das neue Pflegegesetz

Ellwangen. Der Seniorenrat Ellwangen lädt am Donnerstag, 18. Mai, um 15 Uhr zum Bürgertreff in die Marienpflege ein. Der Leiter des Kompetenzzentrums Pflege der AOK Ostwürttemberg referiert zum Thema „Was bringt das neue Pflegegesetz?“. Im Anschluss besteht die Möglichkeit Fragen zum Thema zu stellen.

weiter
  • 2053 Leser

Drei erste Preise für St. Gertrudis

Auszeichnung SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier besucht die Ellwanger Schule und überreicht die Urkunden zum Schülerwettbewerb des Landtags.

Ellwangen

Am Montagmorgen eilt Leni Breymaier durch den Schönen Graben. Die Abzweigung zur Schule St. Gertrudis verpasst sie. Im Wahlkreis Aalen/Heidenheim kennt sich die SPD-Bundestagskandidatin noch nicht überall aus. Aber Termine wie dieser sollen das ändern. An der Ellwanger Schule überreicht sie Preise zum Schülerwettbewerb des Landtags und informiert

weiter
  • 5081 Leser

Einbruch im Sportheim

Diebstahl 2500 Euro Sachschaden hinterlassen die Täter in Dalkingen.

Rainau-Dalkingen. Sachschaden von rund 2500 Euro hinterließen Unbekannte beim Einbruch in ein Sportheim in der Ellwanger Straße in Dalkingen. Die Diebe drangen bereits zwischen Freitagabend, 23.45 Uhr, und Samstagmorgen, 9.45 Uhr, in das Gebäude ein, nachdem sie auf das Dach geklettert waren. Im Sportlerheim entwendeten die Eindringlinge Bargeld aus

weiter
  • 1748 Leser
Kurz und bündig

Hillus Herzdropfa

Wört. Mit ihrem Programm „Huat ab! D’ Albschwoba kommet“ sind Hillus Herzdropfa am Montag, 15. Mai, um 19.30 Uhr zu Gast im Bürgersaal Wört. Karten zu 13 Euro im Vorverkauf bei der Geschäftsstelle der VR-Bank Dinkelsbühl sowie für 15 Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 1390 Leser

Nachbar passt auf

Einbrecher Zeuge notiert sich Kennzeichen. Polizei schnappt Verdächtige.

Jagstzell. Weil ein Nachbar gut aufgepasst hat, konnte die Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher schnappen. Gegen 14.50 Uhr am Samstagmittag schlich sich ein Mann über die Hintereingangstüre in ein Haus in der Rosenberger Straße. Im Haus wurde der Mann jedoch von der Bewohnerin und einem aufmerksamen Nachbarn, der hinzu gekommen war, angetroffen und

weiter
  • 965 Leser

Stimmen für Bud Spencer und die Jediritter

Wahl Der Wahlausschuss hat das Ergebnis der OB-Wahl bestätigt und manche Stimmen für ungültig erklärt.

Schwäbisch Gmünd. Jetzt ist es amtlich: Richard Arnold ist rechtmäßig als Gmünder Oberbürgermeister für die kommenden acht Jahre gewählt. Das hat der Gemeindewahlausschuss am Montag in seiner Sitzung nach der Prüfung des Wahlergebnisses einstimmig bestätigt. Bei den ungültigen Stimmen hat sich noch etwas verschoben, erklärte Wahlleiterin Ann-Kathrin

weiter
  • 1366 Leser

Ursprünglicher Tango vom Feinsten

Musik Benefiz-Schwörhauskonzert mit Tango Tres aus Faenza riss Zuhörer mit. Gespendet wurde zugunsten der Restaurierung eines Bassettos. V

Schwäbisch Gmünd

Sie sprangen in die Bresche, die eine Konzertabsage schlug. Aber sie waren keine Lückenbüßer. Sie waren ein Hochgenuss: Tango Tres. Die drei Instrumentalisten rissen die Zuhörer mit. Hätte man die gesetzten Damen und Herren nicht gesehen, wäre die Illusion eines jugendlichen Publikums perfekt gewesen: Klatschen und begeistertes Pfeifen

weiter
  • 1032 Leser

Viele lokale Themen in den Ring geworfen

Parteien Junge Union bestätigt Markus Bosch im Amt und stimmt sich auf den Bundestagswahlkampf ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Junge Union hielt ihre Jahreshauptversammlung ab und war dabei im Autohaus Wagenblast zu Gast. Die Ehrengäste lobten das große Engagement der JU in den letzten Monaten und freuten sich auf die weitere enge Zusammenarbeit mit der jungen Generation.

Als „arbeitsintensiv und erfolgreich,“ bezeichnete Markus Bosch, Vorsitzender

weiter
  • 3
  • 1242 Leser

Lebkuchen als besondres Schmankerl

Krämermarkt Das traditionelle Angebot auf dem Marktplatz, dem Johannisplatz und in der Bocksgasse wartet auf die Gmünder Kunden. Noch bis Mittwoch kann man durch die Stände bummeln.

Schwäbisch Gmünd

Seit 35 Jahren kommt Claus-Peter Fach zum Krämermarkt in der Gmünder Innenstadt. An seinem Stand „Fachs Mandelbrennerei“ verkauft er gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen, Zuckerwatte und Magenbrot. Als hätte er den kühlen Maiauftakt vorhergeahnt, hat er diesmal auch Lebkuchen dabei mit Einhörnern und „Happy Haufen“

weiter

Betrunken querfeldein gefahren

Crailsheim. Am Sonntag gegen 17 Uhr wurde die Polizei in Crailsheim über einen Unfall auf der Kreisstraße 2643 zwischen Alexandersreut und der Bundesstraße 290 informiert. Das teilt die Polizei am Montag mit.

Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 54-jährige Fahrerin auf der Kreisstraße 2643, von Alexandersreut kommend, nach links in einen Feldweg

weiter
  • 447 Leser

Hoffnung für Befürworter von Erdkabeln

Netzausbau Dank eines alten Vertrags könnte die 110-Kilovolt-Stromleitung in Ellwangen teilweise unter die Erde kommen.

Stuttgart/Ellwangen. Bürgerinitiativen fordern, dass die 110-Kilovolt-Leitung vom Umspannwerk Goldshöfe über Ellwangen nach Nördlingen erdverkabelt wird. Im Zuge der Erweiterung soll dass geschehen. Vor allem geht es um die sogenannten sensiblen Bereiche, wie Wohngebiete und Schulzentren. Allerdings wollte der Netzbetreiber das nicht einfach so mitmachen.

weiter
  • 2603 Leser

In Bauwagen eingebrochen

Ellwangen. Am Samstag drangen Unbekannte in einen Bauwagen in der Wilhelm-Maybach-Straße ein. Sie entwendeten Gegenstände und Spirituosen im Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 2514 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Ellenberg

Ellenberg. Gegen 21.25 Uhr am Samstag fuhr eine 19-Jährige mit ihrem Ford Fiesta auf der Landesstraße 2220 zwischen Wört und Ellenberg. Hier kam ihr ein unbekanntes Fahrzeug zu weit links entgegen. Die Fahrerin wich nach rechts aus und streifte einen Leitpfosten. Der Unfallverursacher fuhr davon. Hinweise unter Telefon (07961) 9300.

weiter
  • 1333 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Ellwangen

Ellwangen. Während ein Unbekannter am Montagmorgen zwischen 8.20 Uhr und 8.40 Uhr auf der Apothekergasse in Richtung Marktplatz fuhr, beschädigte er einen geparkten Hyundai und fuhr einfach weiter. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 2382 Leser

Wasser für den Klee

Wetter Am Montag hat es in Ellwangen und Umgebung noch einmal ordentlich geregnet. Der Wetterbericht verspricht ab Dienstag Besserung. Am Donnerstag könnten sogar 21 Grad drin sein, allerdings schon wieder verbunden mit Schauern und Gewittern. Foto: ks

weiter
  • 820 Leser

Zu schnell unterwegs

Ellwangen. Ein 18-Jähriger fuhr am Sonntag auf der A7 auf regennasser Fahrbahn zu schnell. Zwischen Ellwangen und Dinkelsbühl verlor er die Kontrolle und schleuderte gegen die Schutzplanken. Der Sachschaden beläuft sich auf 12 000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

weiter
  • 2210 Leser

Zwei Frauen bestehlen 83-Jährige

Trickdiebstahl Die Seniorin wollte der Frau helfen, die an ihrer Tür klingelte. Am Ende hat sie 300 Euro weniger im Geldbeutel.

Ellwangen. Ihre Hilfsbereitschaft musste eine 83-jährige Frau am Sonntagmittag teuer bezahlen; ihr wurden von einer unbekannten Frau rund 300 Euro entwendet. Kurz nach 13.30 Uhr am Sonntagmittag hatte eine Frau an der Haustüre der alten Dame im Schönbornweg in Ellwangen geläutet und um eine Spende für Schwerbehinderte gebeten. Die 83-Jährige holte

weiter
  • 2024 Leser

Großes Fest zur Einweihung

Sanierung Es ist vollbracht. Die Liashalle in Stödtlen ist ertüchtigt und erweitert. Am Wochenende kann das gebührend gefeiert werden.

Stödtlen

Nach rund einem Jahr Bauzeit ist es nun so weit: die Liashalle kann eingeweiht werden. Ein Umbau, beziehungsweise eine Erweiterung der alten, 1980 errichteten und in die Jahre gekommenen Mehrzweckhalle, war dringend notwendig. Die Halle entspricht nun praktisch einem Neubau.

Außer verschiedenen konstruktiven Bestandteilen wie der Bodenplatte

weiter

Ein Drink aus Ellwangen

Unternehmensgründung Wie vier Freunde aus Ellwangen aus ihrer Vorliebe für Gin Tonic einen eigenen Tonic Sirup entwickelten.

Ellwangen

Noch ist „Moose“ ein Insidertipp. Ein Sirup unter vielen, der aber immer mehr Freunde gewinnt. Er gibt klaren Getränken einen schöne braune Farbe, schmeckt leicht bitter, sehr fruchtig, mit angenehmen Gewürznoten. Man trinkt „Gin Moose“ bereits in Hamburg und Berlin, München, Kempten, Stuttgart und natürlich in Ellwangen.

weiter

Kulturlandschaftspreis gewinnen

Wettbewerb Privatpersonen, Vereine und Initiativen, die sich in Württemberg vorbildlich um den Erhalt traditioneller Landschaftsformen kümmern, können sich um den Kulturlandschaftspreis 2017 bewerben. Einsendeschluss ist am 15. Juni. Alle Infos unter www.kulturlandschaftspreis.de. Foto: opo

weiter
  • 3752 Leser
Tagestipp

Wenn Kinder trotzig sind

Die Diplom-Sozialpädagogin und Dozentin der Dualen Hochschule Heidenheim, Ulrike Altmann, hält einen Vortrag über das Trotzkopfalter von Kindern. „Früher oder später trifft es alle“, sagt Altmann. An diesem Abend erfahren Eltern, wie sie diese Zeit mit ihren kleinen Dickköpfen gut meistern können und lernen neue Methoden zur Erziehung kennen.

weiter
  • 630 Leser

Raub an der Tankstelle

Crailsheim. Zwei bislang Unbekannte überfielen am Sonntag kurz nach 23.30 Uhr die Verkäuferin in einer Tankstelle in der Haller Straße. Sie bedrohten die 63-Jährige mit einer dunklen Faustfeuerwaffe und forderten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die 63-Jährige die Kasse geöffnet hatte, entnahm ein Täter daraus Bargeld. Beide Täter flüchteten dann

weiter
  • 626 Leser

Freunde aus Italien sind ab Donnerstag da

Städtepartnerschaft Abtsgmünd und Castel Bolognese feiern ihr Zehnjähriges mit einem runden Programm.

Abtsgmünd. Mit Freude erwarten viele die Ankunft ihrer Freunde aus der italienischen Partnerstadt Castel Bolognese am Donnerstag, 11. Mai. Von Donnerstagabend bis Sonntagabend wird das zehnjährige Bestehen der Partnerschaft gefeiert.

„Diese Partnerschaft ist wirklich unter den Menschen beider Kommunen verankert“, sagen Bürgermeister Armin

weiter

Helfer stellen soziale Projekte in Ellwangen vor

Besuch Diakonischer Spaziergang zum Reformationsjubiläum bietet interessante Einblicke.

Ellwangen. Die Vielfalt des sozialdiakonischen Handelns und Wirkens wurde den Teilnehmern des diakonischen Spaziergangs in Ellwangen vor Augen geführt, der im Rahmen des Reformationsjubiläums veranstaltet wurde.

Pfarrer Martin Schuster führte die Teilnehmer zum Tafelladen, dem Warentreff, zum ehemaligen Witwenhaus und ins Speratushaus, wo der Ambulante

weiter
  • 2504 Leser

Musikalisch beschwingt in den Frühling

Ball Unterhaltsamer Abend der Ellwanger Landfrauen beim traditionellen Tanz in den Mai.

Ellwangen-Neunheim. Nach der Begrüßung von Bezirksvorsitzender „Burgl“ Schmiedt und einem Grußwort des Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes, Hubert Kucher, sorgte ein bunter Mix hausgemachter Einlagen dafür, dass keine Langeweile aufkam.

Eröffnet wurde das knapp dreistündige Programm durch den Landfrauenchor unter Leitung von Ingrid Philipp.

weiter
  • 1117 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall weitergefahren

Heubach. Die bislang unbekannte Fahrerin eines weißen Smart fuhr am Montagmorgen gegen 9.35 Uhr vom Parkplatz eines Lebensmittelladens in die Gmünder Straße aus. Dabei achtete sie laut Polizei nicht auf den durchgängigen Verkehr, sodass ein 67-jähriger Audi-Fahrer nur durch eine Vollbremsung einen Unfall verhindern konnte. Einer ihm nachfolgenden 21-jährigen

weiter
  • 2141 Leser

Polizeibericht

Heubach. Die bislang unbekannte Fahrerin eines weißen Smart fuhr am Montagmorgen gegen 9.35 Uhr vom Parkplatz eines Lebensmittelladens in die Gmünder Straße aus. Dabei achtete sie laut Polizei nicht auf den durchgängigen Verkehr, sodass ein 67-jähriger Audi-Fahrer nur durch eine Vollbremsung einen Unfall verhindern konnte. Einer ihm nachfolgenden 21-jährigen

weiter
  • 1525 Leser

Sängerkranz erfreut Senioren im Wiesengrund

Vereine Die Chorvereinigung Sängerkranz Aalen-Hofherrnweiler hat in der Seniorenwohnanlage gesungen.

Aalen-Hofherrnweiler. Die Chorvereinigung Sängerkranz Aalen-Hofherrnweiler feiert den 1. Mai traditionell mit vielen Mitgliedern. In diesem Jahr war der gemischte Chor zu Gast in der Seniorenwohnanlage Wiesengrund im Ganzhornweg, um dort viele Bewohner mit dem Liedgut des großen Chors zu erfreuen. Zum Abschluss sangen die Chormitglieder auch mehrere

weiter
  • 1493 Leser

Bezirksbienenzüchter haben große Pläne

Jubiläum Der Bezirksbienenzüchterverein Aalen feiert 2018 sein 125-jähriges Bestehen.

Aalen. Der Bezirksbienenzüchterverein Aalen hat während seiner Mitgliederversammlung Vorbereitungen für die nächsten zwei Jahre getroffen. Außerdem wurde der Zuwachs der Neuimker gewürdigt.

Bis vor wenigen Jahren drohten die Imker in Deutschland auszusterben, ihr Durchschnittsalter lag noch über 60. Mittlerweile ist Bienenzucht gefragt, wohl auch durch

weiter
  • 3022 Leser

Mit Sonja am Limes entlang

Oldtimerbus Tour am Museumstag mit viel Info und römischer Kost.

Aalen. Mit dem Oldtimerbus „Sonja“ geht es am Sonntag, 21. Mai, entlang des Limesabschnittes von Aalen bis Ellwangen-Halheim. Start ist um 9 Uhr am Limesmuseum mit einem typischen Frühstück der Römerzeit an der Reiterbaracke. Im Anschluss findet eine Führung über das Kastellgelände und das Interimsmuseum LiMu 16/18 mit Dr. Stephan Bender

weiter
  • 3134 Leser

Virtuelle Märchenreise

Walpurgisnacht Zauberhafte Erzählungen im Wasseralfinger Schloss.

Aalen-Wasseralfingen. Im Wasseralfinger Schloss haben etwa 50 Zuhörer eine virtuelle Märchenreise erlebt. Marie-Louise Ilg erzählte von Hexen und anderen zauberhaften Wesen – passend zur Walpurgisnacht. Zum Beispiel von dem Wassermännle, der das Bärbele, eine Wäscherin aus Ulm, als seine Frau mit in die Donau nehmen möchte. Zur Überraschung der

weiter

Johanniter verlosen 50 Essen

Soziales Die Aalener Hilfsorganisation feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einer Aktion für Senioren. Ab 10. Mai bewerben.

Aalen. Anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Johanniter Aalen“ verlost der Senioren-Menüservice der Johanniter im Mai 50 Essen. Teilnehmen können alle Senioren im Aalener Stadtgebiet und Umland, die das Angebot „Essen auf Rädern“ testen möchten.

Täglich einkaufen, am Herd stehen, kochen: Das kann für Senioren ganz schön beschwerlich

weiter
  • 2746 Leser

Verschenken statt wegwerfen

Tauschring Die Aalener Agendagruppe bereitet den Höhepunkt in ihrem Jahresprogramm vor. Wolf-Gerd Zanker erzählt, was am Warenverschenktag passiert.

Aalen

Stundenlang ehrenamtlich arbeiten, ohne Entlohnung: Das steht den aktiven Mitgliedern des „Tauschring Aalen“ am Freitag und Samstag, 12. und 13. Mai, bevor – rund um ihren Warenverschenktag in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen.

„Ursprünglich wollten wir mit so einem Verschenktag nur für unseren Tauschring werben“,

weiter

Maren Wahl übernimmt

Kirche Neue Spitze bei der Evangelischen Jugend.

Heubach. In der Sitzung des Jugendausschusses der Evangelischen Kirchengemeinde wurden die scheidende Vorsitzende Carina Schmidt und deren Stellvertreterin Laura Bosch von Pfarrer Rudolf Spieth offiziell mit Worten des Dankes für ihre geleistete Arbeit verabschiedet.

Spieth begrüßte Maren Wahl als neue gewählte Vorsitzende im Amt und wünschte ihr für

weiter
  • 2400 Leser

Neue Prediger-Lüftung schwebt ein

Bauarbeiten In Einzelteilen ist die neue Lüftung fürs Museum und die Küche im Kulturzentrum Prediger mit Hilfe eines Autokrans eingeschwebt. Jetzt werden die Teile im vierten Obergeschoss montiert. Ab Ende des Jahres löst die neue Lüftung die alte ab, erklärt Stadtsprecherin Ute Meinke.Foto: jul

weiter
  • 1116 Leser

Rotes Kreuz schenkt Kaffee aus

Rotes Kreuz "Deutsches Rotes Team" im DRK wirbt für mehr Unterstützung

Aalen. Das Rote Kreuz schenkt wieder Kaffee aus! „Wir wollen anlässlich des diesjährigen Weltrotkreuztages mit den Bürgern ins Gespräch kommen“, sagt DRK-Kreisgeschäftsführer Matthias Wagner. Er lädt für den heutigen 8. Mai in der Zeit von 12 bis 14 Uhr zum DRK-Kleiderladen „Rot Couture“

weiter
  • 7351 Leser

Chöre begeistern in Laubach

Liederkranz Leinroden Voll war das Haus bei der Frühjahrsmatinée im Schützenhaus Laubach. Ein Höhepunkt war der Gastauftritt von "Per Tutti" aus Abtsgmünd.

Abtsgmünd-Laubach. Zum vierten Jahr in Folge hatte der Liederkranz eingeladen und auch in diese Jahr kamen wieder mehr Besucher als im letzten Jahr. Das Schützenhaus war voll besetzt. Bald müsse man über einen Anbau nachdenken, scherzte Vorstand Adolf Steinemann. Die Gäste wurden passend mit dem ersten Lied „Freunde, die

weiter

8000 Euro teures Rad gestohlen

Aalen. In Aalen wurde ein sehr teures Mountainbike gestohlen. Zwischen Samstagmittag, 14 Uhr, und Sonntagmorgen, 10 Uhr, entwendeten Unbekannte aus den Kellerräumen eines Beherbergungsbetriebes im Bereich des Sparkassenplatzes/Reichstädter Straße ein hochwertiges Mountainbike im Wert von rund 8000 Euro. Es handelt sich dabei um eine

weiter
  • 5
  • 9228 Leser

Radfahrer verletzt sich schwer bei Sturz

Aalen. Schwere Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Radfahrer bei einem Sturz am Samstagabend zu. Kurz nach 18 Uhr befuhr er die Heißenbergstraße zwischen Fachsenfeld und Aalen-Waiblingen. Beim Versuch, seine Schildmütze zu fangen, die der Fahrtwind ihm vom Kopf geweht hatte, stürzte der 32-Jährige zu Boden. Er wurde

weiter
  • 5
  • 9335 Leser

Kapfenburgmesse: Nachtwache stellt Dieb

Lauchheim. Ein Dieb hatte die Kapfenburg-Messe als Ziel ausgesucht. In einem Ausstellerzelt auf dem Sportgelände Im Roten Feld bemerkten vier Männer, die dort Nachtwache hielten, am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr einen Mann, der unvermittelt hinter einem Stand hervor gekommen war. Der Unbekannte, der sich zunächst als Sohn des Ausstellers

weiter
  • 5
  • 1607 Leser

Mutmaßliche Einbrecher geschnappt

Nachbar hat gut aufgepasst

Jagstzell. Weil ein Nachbar gut aufgepasst hat, konnte die Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher schnappen. Gegen 14.50 Uhr am Samstagmittag schlich sich ein Mann über die Hintereingangstüre in ein Haus in der Rosenberger Straße. Im Haus wurde der Mann jedoch von der Bewohnerin und einem aufmerksamen Nachbarn, der hinzu gekommen

weiter
  • 5
  • 8783 Leser
Polizeibericht

76-Jähriger parkt teuer aus

Herbrechtingen. Ein 76-jähriger Autofahrer hat am Samstag gegen 13 Uhr beim Ausparken auf einem Supermarktparkplatz drei Fahrzeuge beschädigt und eine Fußgängerin verletzt. Beim Ausparken, so teilt die Polizei mit, hat der 76-Jährige ein Auto übersehen, das hinter ihm geparkt war und fuhr dagegen. Eine Kundin, die mit ihrem Einkaufswagen zwischen diesen

weiter
Polizeibericht

Drei Autos in Unfall verwickelt

Ellwangen. Ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro ist am Freitag gegen 17.30 Uhr bei einem Auffahrunfall in der Fayencestraße in Ellwangen entstanden. Nach Mitteilung der Polizei erkannte der Fahrer eines Kleinlasters zu spät, dass sich vor ihm der Verkehr am geschlossenen Bahnübergang staute. Deshalb konnte er nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr

weiter
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Ohmenheim

Neresheim-Ohmenheim. Am Dienstag, 9. Mai, 19.30 Uhr, tagt der Ortschaftsrat. Treffpunkt ist am Spielplatz Bennenberg Mitte. Unter anderem geht es um die Festlegung der Seilbahn am Spielplatz, um die Festlegung der Standorte für Hundetoiletten, zudem um schnelles Internet und um das Ergebnis der Verkehrsschau zur Überquerung der B 466 beim Fußgängerüberweg.

weiter
  • 114 Leser
Polizeibericht

Schlägerei auf der Straße

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zu einer Schlägerei auf der Straße kam es am Samstagabend gegen 22.20 Uhr im Emsweg in Bettringen. Wie die Polizei mitteilt, waren mehrere Leute beteiligt. Dabei wurden mindestens zwei Menschen verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Da der Tathergang noch unklar ist, bittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 117 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht am Marktplatz

Ellwangen. Wie bei der Polizei erst jetzt angezeigt wurde, wurde bereits am Donnerstag zwischen 14.15 und 16 Uhr auf dem Markplatz in Ellwangen ein dort geparkter Ford von einem anderen Auto angefahren. Obwohl ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand, fuhr der Unfallverursacher einfach davon. Wie die Polizei mitteilt, konnte an dem beschädigten

weiter

Einbruch in Dalkinger Sportheim

Rainau-Dalkingen. Sachschaden von rund 2500 Euro hinterließen Unbekannte beim Einbruch in ein Sportheim in der Ellwanger Straße. Die Diebe drangen bereits zwischen Freitagabend, 23.45 Uhr, und Samstagmorgen, 9.45 Uhr, in das Gebäude ein, nachdem sie auf das Dach geklettert waren. Im Sportlerheim entwendeten die Eindringlinge Bargeld

weiter
  • 5
  • 5536 Leser

Unbekannte bestehlen hilfsbereite 83-jährige Frau

Ellwangen. Ihre Hilfsbereitschaft musste eine 83-jährige Frau am Sonntagmittag teuer bezahlen; ihr wurden von einer unbekannten Frau rund 300 Euro entwendet. Kurz nach 13.30 Uhr am Sonntagmittag hatte die Unbekannte an der Haustüre der alten Dame im Schönbornweg geläutet und um eine Spende für Schwerbehinderte gebeten. Die 83-Jährige

weiter
  • 5
  • 8189 Leser

Damit in Nepal Schulen gebaut werden können

"Frühlingsduft liegt in der Luft" lautete das Motto eines abwechslungsreiches Benefizkonzertes mit Musik und Texten zur schönsten Jahreszeit zugunsten "Zukunft für Nepal Ostwürttemberg", dargeboten im Schloss Fachsenfeld. weiter
  • 1
  • 3532 Leser

Der Ostalb-Morgen

8.28. Stau auf der B 29 vor Mögglingen von Essingen her.

8.24: Aalen feiert das Internationale Kinderfest des Türkischen Bildungsvereins.

7.52: Blick in den Tag: In Lorch kann man heute sein Auto vom ADAC checken lassen - von 10 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz. In Schwäbisch Gmünd ist um 20 Uhr im Prediger die

weiter
  • 5
  • 5306 Leser

Fahrraddiebe in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 8 Uhr, entwendet ein Dieb aus einem nicht frei zugänglichen Grundstück in der Straße Höferlesbach ein Damenrad im Wert von rund 800 Euro. Es handelt sich dabei um ein blaues Rad des Herstellers KTM, Modell Avenza 27 Disc. Hinweise auf den Dieb oder den Verbleib des

weiter
  • 5
  • 6223 Leser

Vandalen unterwegs in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagmorgen wurde festgestellt, dass vermutlich in der Nacht Vandalen in der Bocksgasse aus neun Blumentöpfen die Bepflanzung herausrissen und dadurch beschädigten hatten. Hinweise auf die Verursacher erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 5
  • 7822 Leser

Damit Erziehung gelingen kann

Vortrag des österreichischen Pädagogen Gerald Koller

Aalen. Am Dienstag, 16. Mai, um 19 Uhr findet im Landratsamt in Aalen ein Vortrag zum Thema Erziehung statt. In diesem Rahmen wird die neue Broschüre des Aktionskonzeptes „Die Ostalbkinder sind's uns wert“ präsentiert.

Nie in der Geschichte der Menschheit waren die Kinder behüteter als heute. Nicht nur die Familien, sondern

weiter
  • 739 Leser

Regionalsport (19)

ZAHL DES TAGES

36

Jahre hielt der Vereinsrekord des SV Gmünd, den Susanne Wendel über 200 Meter Freistil am 19. Juli 1981 aufstellte. 2:07,66 Minuten benötigte sie damals. Nun hat Vorzeigeschwimmerin Carolin Morassi diesen geknackt: Im italienischen Lignano-Sabbiadoro unterbot sie den Rekord um sieben Zehntelsekunden. Sie schlug nach 2:06,94 Minuten an.

weiter
  • 426 Leser

Essingen holt Hauptpreis

Jugendarbeit Der LAC Essingen hat einen Förderpreis erhalten.

Insgesamt 127 Sportvereine aus ganz Baden-Württemberg wurden bei der festlichen Preisverleihung des Lotto-Sportjugend-Förderpreises 2016 am Samstag im Europa- Park für ihre vorbildliche Jugendarbeit gewürdigt. Über 450 Sportvereine hatten sich beworben. Der dritte Platz ging an den LAC Essingen für die Kooperation „Nimm’s leicht, mach Athletik“

weiter
  • 534 Leser

FC Mögglingen baut Tabellenführung aus

Fußball, Frauen Annika Arnholdt sichert dem FC Normannia Gmünd einen Punkt gegen Albeck.
Regionenliga 3

1. FC Normannia Gmünd – TSV Albeck 1:1 (0:1)

Beide Mannschaften schenkten sich nichts, so dass sich das Geschehen in einem kampfbetonten Spiel zumeist im Mittelfeld abspielte. Das 1:0 für den TSV in der 38. Minute durch Verena Essig fiel dann überraschend in einer Phase, als sich die Normannia mehr Spielanteile erkämpft hatten.

weiter
  • 569 Leser

Freikartenverlosung für den VfR

Der nächste Aufstiegsaspirant ist zu Gast in der Aalener Scholz-Arena. Am Samstag empfangen die Schwarz-Weißen den 1. FC Magdeburg. Anpfiff der Partie ist bereits um 13.30 Uhr. Denn an den beiden letzten 3. Liga-Spieltagen bestreiten alle 20 Teams ihre Partien zeitgleich.

Für die Partie verlosen wir fünfmal zwei Karten unter allen, die am heutigen

weiter
  • 732 Leser

Normannia II: „Spielen ist oberstes Ziel“

Fußball, Bezirksliga Wie die Normannia II die letzten vier Saisonspiele noch „in fairem Wettbewerb“ über die Bühne bringen will.

„Wir hatten de facto sechs Spieler“, sagt Jani Marco Pless. Darum hat der Normannia-Spielleiter am vergangenen Wochenende das Spiel des FCN II gegen Neuler absagen müssen.

Und wie geht’s nun weiter? Vier Saisonspiele stehen für die Normannia-Zweite noch aus, es sollen ohnehin die letzten sein: Der Verein zieht die Mannschaft für die

weiter
  • 554 Leser

Fabian Menig verlässt VfR

Fußball, 3. Liga Außenverteidiger wechselt zu Preußen Münster.

Der erste Abgang steht fest: Fabian Menig wird den VfR Aalen am Saisonende verlassen. Der 23-Jährige wechselt ablösefrei zum Ligakonkurrenten Preußen Münster. „Ich gehe zu Preußen, weil ich den nächsten Schritt machen möchte“, sagte der Außenverteidiger am Montagabend. Menig hat in Münster einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 23-Jährige

weiter
  • 674 Leser

Fabian Menig wechselt nach Münster

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss sich nach einem neuen Außenverteidiger umschauen.

Der erste Abgang steht fest: Fabian Menig wird den VfR Aalen am Saisonende verlassen. Der 23-Jährige wechselt ablösefrei zum Ligakonkurrenten Preußen Münster. „Ja, es ist richtig, ich gehe zu Preußen, weil ich den nächsten Schritt machen möchte“, sagte der Außenverteidiger am Montagabend.

Menig hat in Münster einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

weiter
  • 1157 Leser

Aufsteiger Haghof gewinnt zum Auftakt

Golf, Landesliga Mit deutlichem Vorsprung holen Haghöfer im ersten Ligaspiel einen Sieg.

Die erste Herrenmannschaft des Golf- und Landclub Haghof hat ihr erstes Ligaspiel in der für sie neuen Landesliga am letzten Sonntag auf dem Haghof mit deutlichem Vorsprung souverän gewonnen.

Max Krämer, Michael Wolf, Max Oesterle, Maximilian Acker, Stefan Ade, Robin Bühner, Jürgen Reichert und Lars Storch benötigten auf „ihrem anspruchsvollen

weiter
  • 605 Leser

Bestleistung für Baiker

Leichtathletik Stabhochspringerin verbessert Vereinsrekord.

Seit einiger Zeit studiert die Waldstetterin Dorina Baiker an der University of Memphis. Die Stabhochspringerin der LG Staufen startete zuletzt beim Memphis Invitational und stellte dabei mit 4,11 Metern eine neue persönliche Bestleistung auf. Es ist bereits das dritte Mal in den letzten vier Freiluftwettkämpfen, bei denen sie ihre Bestmarke steigern

weiter
  • 420 Leser

Ein 50-m-Becken ist unabdingbar

Gmünder Stadtverband Sport Michael Svoboda gibt nach sechs Jahren den Vorsitz ab. Hallenbad-Neubau und Instandhaltung von Sportanlagen sind große Aufgaben.

Nach 16 Jahren im Vorstand des Gmünder Stadtverbandes Sport – davon sechs Jahre an der Spitze – ist Schluss. „Die Arbeit hat mir immer auch großen Spaß gemacht“, sagt Michael Svoboda. Aber es werde immer schwieriger, den Zeitaufwand im Ehrenamt mit den beruflichen Anforderungen unter einen Hut zu bringen. Am Montag wird der

weiter
  • 557 Leser

FCN stoppt Negativtrend

Fußball, U 19 Der FC Normannia Gmünd holt in Heilbronn einen 2:1-Sieg.

Die A-Jugendlichen des 1. FC Normannia haben ihren Negativtrend gestoppt: Im Kellerduell beim FC Union Heilbronn konnten die Gmünder dank der Treffer von Tiago Lopes Pereira sowie Robin Fischer einen hochverdienten 2:1-Sieg verbuchen. Für die FCN-Youngster war es ein immens wichtiger Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt.

Die weiterhin ersatzgeschwächten

weiter
  • 589 Leser

Matizka und Spindler im Mixed auf Rang zwei

Badminton Spannende spiele beim 8. Stuifen Open des BV Waldstetten in Wißgoldingen.

Der Badmintonverein Waldstetten veranstaltete am Samstag sein Freizeitturnier „8. Stuifen Open“ in der Wißgoldinger Kaiserberghalle mit 34 Paarungen im Mixed und Herrendoppel. Vor Turnierbeginn gegen 10 Uhr begrüßte Bürgermeister Michael Rembold die Teilnehmer herzlich aus nah und fern. Vorstand Martin Zeiler erklärte anschließend die genauen

weiter
  • 534 Leser

Philipp Steeb landet auf dem Siegerpodest

Kunstturnen Bei den baden-württembergischen Meisterschaften tritt der Wetzgauer Nachwuchs stark auf.

Mit sieben Nachwuchsturnern machte sich der Wetzgauer Tross angeführt von Cheftrainer Paul Schneider auf nach Öhringen in die Hohenlohehalle zu den baden-württembergischen Meisterschaften. In der jüngsten Altersklasse, der AK 7 (Jahrgang 2010) brachte die Wetzgauer Talentschmiede drei Turner an den Start. Es liefen zeitgleich Meisterschaften in vier

weiter
  • 1417 Leser

Schmid und Simpson erlösen TSV

Fußball, Landesliga,

Frauen Der TSV Ruppertshofen hat gegen den Tabellennachbarn einen 2:1-Sieg geholt

Der TSV Ruppertshofen hat sich gegen Tabellennachbar Obertürkheim II einen hochverdienten 2:1-Sieg gesichert. Faith Simpson und Lea Schmid erlösten die TSV-Frauen mit ihren beiden Treffern.

Auf dem Kunstrasen in Obertürkheim hatte die Schrauf-Elf zu Beginn große Probleme ins Spiel zu finden. Im Spiel nach vorne gelang den Blau-Weißen in der Anfangsphase

weiter
  • 615 Leser

Stranski und Ammon holen Turniersiege

Badminton, Jugend Beim 2. Oliver-Minis-Cup schneidet der Gschwender Nachwuchs mit guten Platzierungen ab.

Parallel zu den baden-württembergischen Ranglistenturnieren waren die TSF Gschwend Gastgeber des 2. Oliver-Minis-Cup. Sechs Gschwender Jugendliche traten vor heimischer Kulisse gegen Gegner aus vielen anderen Vereinen an und wussten den Heimvorteil zu nutzen.

Bei den Jungen U 11 spielte sich Francisco Sandor als jüngster Teilnehmer auf den 4. Platz

weiter
  • 562 Leser

Travis Kilb im Einzel vorne

Golf Haghof Jugend landet beim Mannschafts-Pokal in Überkingen auf Platz eins.

Auf der Anlage des Golfclub Bad Überkingen holte sich der Nachwuchs des Golf- und Landclub Haghof im Rahmen des Staufer Youngster Cups am vergangenen Wochenende den Mannschafts-Pokal.

Der JMP/Staufer Youngster Cup ist eine Turnierserie im Jugendbereich und wird auf den Golfplätzen in Hohenstaufen, Bad Überkingen, Kirchheim Wendlingen, dem Haghof und

weiter
  • 445 Leser
Sport in Kürze

Truck Trial in Lauchheim

Motorsport. Am Wochenende vom 13. und 14. Mai 2017 findet in Hülen bei Lauchheim der Saisonauftakt zur Truck Trial Europameisterschaft 2017 statt. Die Lokalmatadoren Marcel Schoch und Co-Pilot Johnny Stumpp vom HS-Schoch Hardox Truck Trial Team aus Lauchheim wollen ihren Europameistertitel erfolgreich zu verteidigen

weiter
  • 515 Leser
Sport in Kürze

TSV unter Wert geschlagen

Fußball. Die 2. Liga-Frauen des TSV Crailsheim mussten gegen die TSG Hoffenheim eine 1:4-Niederlage (Halbzeit 1:1) hinnehmen. Damit wird der Klassenerhalt für die Crailsheimer Fußballfrauen immer unwahrscheinlicher. Zwei Spieltage vor Saisonende hat der TSV fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, den der SC Sand II inne hat.

weiter
  • 444 Leser

Morassi bricht Wendels Vereinsrekord

Schwimmen Die Gmünder Schwimmer Henning Mühlleitner und Carolin Morassi waren international im Einsatz. Carolin Morassi knackte dabei den SV-Vereinsrekord über 200 m Freistil.

Eine gelungene Premiere konnte Carolin Morassi vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd bei ihrem ersten Einsatz für die Farben des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV) feiern und der sie nach Lignano-Sabbiadoro im Norden Italiens geführt hatte. Für Henning Mühlleitner verlief der Formtest bei der „US-Pro-Swim-Serie“ dagegen eher durchwachsen.

Carolin

weiter
  • 550 Leser

Überregional (30)

„Das Monopol des Verkehrs brechen“

Arno Lederer ist eine Autorität im öffentlichen Bauen und gehört zum Vorstand der Bürgerinitiative „Aufbruch Stuttgart“.
Er baut schon mal eine langgezogene Freitreppe von der erweiterten Württembergischen Landesbibliothek hinunter zum Boulevard, der sich durchs Stuttgarter Kulturquartier zieht. Das ist gewissermaßen der Weg in die Zukunft: ein Statement, ein Versprechen. Denn derzeit gehört die Konrad-Adenauer-Straße noch den Autofahrern: als B 14, als Stadtautobahn, weiter
  • 5
  • 472 Leser

„Lehrer kriegen von vielen Prügel“

Ministerpräsident Kretschmann fordert auf dem Bundestreffen der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft in Freiburg die Eltern zu mehr Kooperation mit den Pädagogen auf.
Es braucht mehr Mit- und weniger Gegeneinander mit den Lehrern, dazu hat am Samstag Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) die Eltern an Deutschlands Schulen aufgerufen. „Dieses ständige Gemotze muss aufhören“, sagte Kretschmann zur Eröffnung des 28. bundesweiten Gewerkschaftstages der Gewerkschaft Erziehung und weiter
  • 376 Leser

Alphonso ist der neue „Superstar“

Ein gebürtiger US-Amerikaner hat die DSDS-Staffel gewonnen. Der 54-Jährige ist ein Showtalent.
Alphonso Williams (54) hat am Samstagabend das Rennen im Finale der 14. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gemacht. Die anderen drei Finalisten waren „Songpoet“ Alexander Jahnke (30), „Sonnenschein“ Duygu Goenel (23) und „Schlagerprinzessin“ Maria Voskania (29). „Mr. Bling Bling“, weiter
  • 424 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zu den Skandalen in der Bundeswehr

Alte Kameraden

Am Beruf des Soldaten scheiden sich die Geister. Staatsbürger in Uniform, Söldner oder – im Sinne des berühmten Tucholsky-Zitats – potenzieller Mörder? Wem dient der Soldat? Der Nation, den Menschen? Einer Tradition? Hierzulande hat das Thema historisch bedingt eine spezielle Note: die Angst, er könnte ein Wiedergänger der Wehrmacht sein. weiter
  • 409 Leser

Auf dem Everest droht Stau

Am höchsten Berg der Welt hat die Saison gerade erst begonnen, und schon gibt es ein zweites Todesopfer. Nepal erwartet dieses Jahr eine Rekordzahl an Bergsteigern.
Die Behörden in Nepal erwarten in diesem Jahr eine Rekordzahl von Bergsteigern, die den Mount Everest besteigen wollen. Wie das Amt für Tourismus mitteilte, wurden Lizenzen an 372 Bergsteiger vergeben, die den Aufstieg auf den höchsten Berg der Welt erlauben. Hinzu kommen noch rund 400 lokale Bergführer, Köche und Gepäckträger, die die Bergsteiger beim weiter
  • 466 Leser

Ausbau des Netzes kommt voran

Stromkabel werden in die Erde vergraben. Das soll langwierigen juristischen Streit vermeiden.
Der für die Energiewende dringend nötige Stromnetzausbau kommt nach jahrelangen Verzögerungen langsam in Gang. Es bleibt aber dabei, dass die drei großen neuen Nord-Süd-Stromautobahnen zur Versorgung Bayerns und Baden-Württembergs bis zur Abschaltung der letzten deutschen Atomkraftwerke 2022 noch nicht fertig sein werden. Für die Versorgung Süddeutschlands weiter
  • 1082 Leser

BBL-Playoffs: Fehlstart der Topfavoriten

Ratiopharm Ulm und Bamberg patzen im ersten Spiel jeweils zu Hause. Nur der FC Bayern erfüllt seine Pflicht.
Der Hauptrundenerste Ratiopharm Ulm verspielte im ersten Playoff-Viertelfinalduell gegen die Riesen Ludwigsburg beim 93:96 (83:83, 38:39) nach Verlängerung den Heimvorteil. Am Mittwochabend (20.30 Uhr) könnte der Tabellenachte in der Barockstadt mit einem weiteren Sieg die Überraschung perfekt machen. Allerdings profitierten die Ludwigsburger Basketballer weiter
  • 580 Leser

Berlin schockt den Bodensee

Der Hauptstadtklub schnappt dem VfB Friedrichshafen den wichtigsten Titel der Saison weg.
Tomas Rousseaux lag lange niedergeschlagen am Boden, das Trikot hatte sich der junge Belgier weit über den Kopf gezogen. Mit Hilfe des Maskottchens rappelte er sich wieder auf und hielt sich die Hände vor das Gesicht. Später sagte er: „Solche Tage sind eine Folter.“ Weil sein VfB Friedrichshafen die deutsche Meisterschaft nicht gewonnen weiter
  • 565 Leser

Brandstifter muss in Haft

Deutscher hatte mit Klopapier Feuer in Naturparadies ausgelöst.
Nach dem verheerenden Waldbrand vom vergangenen Sommer auf der Kanaren-Insel La Palma ist ein junger Deutscher wegen Brandstiftung zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Der geständige 27-Jährige muss zudem mehrere betroffene Gemeinden und Privatpersonen sowie die Familie eines bei der Feuerwehrbekämpfung ums Leben gekommenen weiter
  • 335 Leser

Brisante Exponate in einer Kaserne

Inspektoren finden am Standort Donaueschingen Helme und Fotos der Wehrmacht. Nun wird der Fall geprüft.
Im Kampf gegen rechte Umtriebe lässt die Bundeswehr derzeit Standorte nach Wehrmachts-Andenken durchsuchen. In der Fürstenberg-Kaserne in Donaueschingen wurde man schon fündig: Ermittler entdeckten eine Vitrine, in der Wehrmachts-Helme auslagen. Zudem soll es in der Kaserne des Jägerbataillons 292 einen Raum geben, in dem Wehrmachts-Andenken ausgestellt weiter
  • 320 Leser

CDU stärkste Kraft im Norden

SPD geht in Schleswig-Holstein baden – Schwierige Regierungsbildung
Die SPD-geführte Landesregierung in Kiel von Torsten Albig ist abgewählt. Die Sozialdemokraten haben die Landtagswahl in Schleswig-Holstein klar verloren und damit im Superwahljahr 2017 bereits die zweite Niederlage kassiert. Sie landen nach Hochrechnungen bei rund 26 Prozent. Gut vier Monate vor der Bundestagswahl wurde die bisher oppositionelle CDU weiter
  • 350 Leser

Das größte Exponat ist die Wartburg

Die zweite der drei großen nationalen Sonderausstellungen zum 500-Jahr-Jubiläum der Reformation ist eröffnet.
Die Schau „Luther und die Deutschen“ auf der Wartburg bei Eisenach ist die zweite der drei nationalen Sonderausstellungen zum Jubiläum 500 Jahre Reformation. Die Schau, die bis 5. November zu erleben ist, widmet sich dem ambivalenten Verhältnis der Deutschen zum Reformator wie zur Reformation in drei Teilen: „Wartburg als Lutherstätte“, weiter
  • 478 Leser

Dicht vor dem Matchball

Der 3:0-Pflichtsieg gegen Aue ist hart erarbeitet. Im Spitzenspiel in Hannover kann Hannes Wolfs Team die Erstliga-Rückkehr perfekt machen.
Nur der enorm wichtige Sieg zählt. Das Ergebnis liest sich souveräner, als der VfB gespielt hat. Durch Simon Teroddes Doppelpack und Alexandru Maxims Tor zum 3:0 (1:0)-Endstand gegen die stark abstiegsgefährdete Elf von Erzgebirge Aue haben die Stuttgarter mit jetzt 66 Punkten das Tor zur Bundesliga aber weit aufgestoßen. Trotzdem ist noch nicht garantiert, weiter
  • 571 Leser

Die mit dem Waldrapp fliegen

Mit seinem federlosen rot-fleckigen Kopf gilt der Waldrapp eher als herbe Schönheit. Aber er habe „einen starken Charakter“. Corinna Esterer muss es wissen. Seit Jahren zieht sie zusammen mit Anna-Gabriela Schmalstieg im österreichischen Tierpark Rosegg in Kärnten Küken dieses extrem seltenen Zugvogels auf. „Wir sprechen mit ihnen, weiter
  • 5
  • 581 Leser

Felix Brych kann nicht Hoffenheim

Schiedsrichter Felix Brych hatte bei der Partie der TSG in Dortmund einen schwarzen Tag.
Die Hoffenheimer Spieler wählten nach dem Schlusspfiff ganz unterschiedliche Wege, um mit der 1:2-Niederlage gegen Dortmund fertig zu werden. Einige suchten noch die Diskussion mit dem Schiedsrichter-Gespann um Felix Brych. Andere setzten sich auf den Rasen und überlegten, wiederum andere machten das im Stehen. Alle schüttelten den Kopf, Fassungslosigkeit weiter
  • 526 Leser

Gemeinsam günstig ans Ziel

Immer mehr Autofahrer bieten bei Blablacar im Internet freie Sitzplätze an. Für die Mitreisenden ist das meist billiger als Bahn oder Fernbus.
Victoria Rößchen steht am Fernbusbahnhof in Ulm-Böfingen und wartet auf die Abfahrt in Richtung Leipzig. Die 22-Jährige geht mit ihrem Koffer aber nicht in Richtung des großen, giftgrünen Busses, sondern läuft schnurstracks auf einen dunklen Mittelklasse-Kombi zu. Darin sitzt Marco Wohlfart. Er erwartet seine Mitfahrerin schon, man begrüßt sich freundlich weiter
  • 1112 Leser

Integration aus einer Hand

Sprachkurse, Jobvermittlung und Freizeitangebote: Drei Zentren im Kreis Reutlingen bieten Geflüchteten unbürokratische Hilfen an.
Im Integrationszentrum Ermstal herrscht ein reges Treiben. In einem der Räume etwa büffeln gerade 15 Frauen Deutsch – ein spezieller Kurs für Mütter. „Wir haben festgestellt, dass die Frauen oft nicht in die Sprachkurse kommen, weil sie ihre Kinder betreuen müssen“, sagt Miriam Schmid, Integrationsbeauftragte beim Reutlinger Landratsamt. weiter
  • 302 Leser
Querpass

Kata-Strophen und Versinger

Schon wieder eine Hymnen-Panne im Sport. Nach dem 3:2 der Slowakei gegen Italien bei der Eishockey-WM spielten die Veranstalter in der Kölner Lanxess-Arena am Samstag bei der Siegerzeremonie die slowenische Nationalhymne. Frei nach dem Motto: Slowenien? Slowakei? Einerlei! Es war nicht der erste Hymnen-Faux-Pas in diesem Jahr. Bei der Fed-Cup-Begegnung weiter
  • 552 Leser

Macron siegt in Frankreich – Aufatmen in Europa

Rechtspopulistin Marine Le Pen ist im zweiten Wahlgang klar geschlagen worden. Politiker sprechen von einem Sieg der Vernunft.
Europas Hoffnungsträger Emmanuel Macron hat die Präsidentenwahl in Frankreich gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen gewonnen. Nach Hochrechnungen setzte sich der 39-Jährige in der Stichwahl mit rund 65 Prozent der Stimmen gegen Le Pen durch. Die Front-National-Politikerin kam demnach am Sonntag nur auf rund 35 Prozent. Die Abstimmung war in ganz weiter
  • 491 Leser

Mit 50 in der Haut von Jugendlichen

John von Düffel schreibt in seinem neuen Roman „Klassenbuch“ aus der Perspektive von neun Heranwachsenden.
Man lebt nur zweimal, heißt es im neuen Buch von John von Düffel. Nicht so, als würde es James Bond in einer Zeit sagen, als Gut und Schlecht noch eindeutig zu trennen waren. Nein, man lebt nur zweimal – im Roman „Klassenbuch“ ist es verpackt in einen jugendlichen Hashtag: #YOLT, you only live twice. Es gibt das gute Leben, und es weiter
  • 619 Leser

Nur jeder 13. Fall wird aufgeklärt

Die Zahlen sind landesweit zwar stabil, in Mannheim aber werden verstärkt Zweiräder geklaut.
Die Zahl der Fahrraddiebstähle in Baden-Württemberg ist gestiegen. Diebe erbeuteten im vergangenen Jahr rund 28 700 Räder – etwa 300 mehr als im Vorjahr. Die Chance, das Rad wiederzubekommen, ist gering. Nur etwa jeder 13. Fall wurde 2016 aufgeklärt. Besonders oft schlugen Diebe in Mannheim zu. Dort kamen 2528 Fahrräder abhanden weiter
  • 314 Leser

Real Madrid statt Meuselwitz

Das 4:1 bei Hertha sichert den Einzug in die Champions League. Gefeiert wird mit Champagner.
Bei Ralph Hasenhüttl kullerten die Freudentränen, bei seinen Spielern floss der Champagner. Sie feierten bis zum Morgen. Der erstmalige Einzug in die Champions League hat Aufsteiger RB Leipzig in Ekstase versetzt. Nach einer einmaligen Partynacht gab Hasenhüttl drei Tage frei. „Diese Mannschaft hat so viel geleistet, dass es einfach dazugehört, weiter
  • 483 Leser

Rechte Sympathisanten im Vollzugsdienst

Justizbeamte unter Verdacht: Landtagsabgeordnete fragen beim Ministerium nach.
Haben Justizvollzugsbeamte Häftlinge mit rechten Tonträgern versorgt und mit ihnen sympathisiert? Diese Frage beschäftigt Landtagsabgeordnete und nun auch die Staatsanwaltschaft. Auslöser war die Vernehmung von Patrick W., der Mitglied einer rechtsextremen Gruppe in Backnang war und unter anderem wegen Brandanschlägen ab 2004 sowohl in Ravensburg als weiter
  • 270 Leser

Schäuble zuversichtlich

Wirtschaft erholt sich, die EZB könnte bald umsteuern.
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht Anzeichen für ein Ende der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Er verwies am Wochenende darauf, dass sich die Leistungsfähigkeit der Euro-Staaten allmählich verbessere. Er sei zuversichtlich, dass es in Frankreich unter einem Präsidenten Emmanuel Macron Fortschritte geben werde, sagte weiter
  • 952 Leser
Kommentar Peter Heusch zur Präsidentenwahl in Frankreich

Sieg der Vernunft

Frankreich mag ein zutiefst verunsichertes Land sein, aber seine Bürger halten am Geist der Aufklärung fest. Mit deutlicher Mehrheit haben sie einer Bannerträgerin der extremen Rechten den Griff nach der Macht verwehrt und stattdessen einen linksliberalen Reformer aufs Schild gehoben. Es war eine doppelte Schicksalswahl: Die Franzosen haben gegen eine weiter
  • 447 Leser

Triumph mit vielen Risiken

Die Revolution von rechts ist abgeblasen. Le Pen verliert gegen den Linksliberalen Macron. Doch Frankreich ist so zerrissen wie noch nie.
Sie wollte Donald Trump nacheifern. Marine Le Pen wollte einziehen in den Elyséepalast – als „Stimme des Volkes“, mit Angstmache und Lügen. Mit Hetze gegen Ausländer und Europa sowie ungedeckten Heilsversprechen. Ein Alptraum für Berlin und Brüssel. Doch kurz vor dem Ziel wurde die Erbin des rechtsextremen Front National gestoppt: weiter
  • 405 Leser

Und sie streiten sich doch

Der Sprengstoffanschlag und die Folgen: In dem psychischen Ausnahmezustand offenbart sich ein Tuchel-Watzke-Dilemma.
Selbst hier ist der Himmel nicht schwarz-gelb, am vergangenen Samstag aber wenigstens blau. Idyllisch und ruhig gelegen ist es schon, das Mannschaftshotel des Bundesligisten Borussia Dortmund. Das L'Arrivee im Stadtteil Höchsten, tatsächlich der höchste Punkt der Ruhrmetropole, erlangte am 11. April traurige Berühmtheit durch den Sprengstoffanschlag weiter
  • 575 Leser
Börsenparkett

Von Rekord zu Rekord

Verschnaufpause? Für Börsianer ist das derzeit kein Thema. Der Sieg von Emmanuel Macron bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich galt auch bei ihnen als sicher. Also eilte der Deutsche Aktienindex Dax auch in der ersten Mai-Woche von Rekord zu Rekord und machte in diesem Jahr bereits ein stolzes Plus von zehn Prozent. Selbst vorsichtige Beobachter weiter
  • 964 Leser

Wechsel im Rathaus der Goldstadt

Drei Inhaber haben gestern ihr Amt verteidigt. Nur Gert Hager muss seinen Stuhl in Pforzheim räumen.
Für Peter Boch kam das Geschenk zum 37. Geburtstag zwar eine Woche zu spät. Doch über den klaren Sieg bei der Oberbürgermeisterwahl in Pforzheim konnte sich der Christdemokrat umso mehr freuen. Mit 51,5 Prozent stellte er den Amtsinhaber Gert Hager (SPD) aufs politische Abstellgleis. Nach nur einer Amtszeit muss der 52-Jährige den Rathausstuhl räumen weiter
  • 300 Leser

Weniger Blindgänger als befürchtet

Wegen Bomben-Entschärfungen mussten in Hannover 50 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen.
Für eine Bombenräumung haben am Sonntag in Hannover etwa 50 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen müssen. Bis zum Abend wurden insgesamt drei Weltkriegsbomben gefunden und zwei davon sofort entschärft, wie die Feuerwehr mitteilte. Die dritte Bombe war für eine Entschärfung per Hand zu beschädigt, hier musste ein Spezialgerät eingesetzt werden. weiter
  • 328 Leser

Leserbeiträge (10)

Erst noch trüb, später langsam freundlicher

Die erste Dekade ist fast schon wieder vorbei und bislang war der Monat alles, nur kein Wonnemonat. Der Mai brachte uns viel zu wenig Sonnenschein, außerdem war es deutlich zu nass. Örtlich wurde fast schon die gesamte Niederschlagsmenge für den Monat erreicht. Dazu ist der Mai bislang viel zu kühl (fast vier Grad unter dem langjährigen

weiter
  • 4
  • 1457 Leser
Lesermeinung

Verhinderter Terroranschlag

Der Fall des 28-jährigen Oberleutnants Franco A. erinnert an den Schuster Voigt, der, 1906 als Hauptmann verkleidet, das Rathaus von Köpenick besetzte und mit der Stadtkasse türmte: Eine herbe Blamage für Preußens Armee. Die Dreistigkeit, mit der sich der jetzt in U-Haft befindliche Offizier als syrischer Asylant unter falschem Namen ausgab, ist unglaublich,

weiter
  • 2
  • 581 Leser

super erfolgreiche Frühjahrsprüfung

Beim Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Lauchheim starteten die Hundeführermit ihren Vierbeinern und zeigten ihren Ausbildungserfolg.Das Wetter zeigte sich auch von seiner guten Seite.8 Hunde mit ihren Ausbildern legten die Prüfung mit Bravour ab.Für Einen reichte es leider nicht.Die Begleithundeprüfung Stufe1

weiter
  • 4
  • 5202 Leser

... Gmünder wählen Richard Arnold zum Oberbürgermeister

Sehr geehrter Herr Arnold,

Sie brauchen aber nicht "bedrückt" zu sein wegen der Wahlbeteiligung von 36% der Wahlberechtigten. Immerhin wollen 36% der Wähler der Stadt mit Ihnen singen, beten und aufs Glatteis, mehr kann man doch nicht erwarten.

Nimmt man dann noch mal 36% an Wählern an, die vielleicht eher Sachaussagen und Fakten erwartet

weiter

Märchenabend in Bopfingen

Der traditionelle Bopfinger Märchenabend findet in diesem Jahr am Samstag, dem 13. Mai um 20 Uhr im Seelhaus in Bopfingen statt. Unter dem Motto „Märchen für das Herz – Köstlichkeiten für den Bauch“ laden die Erzählerinnen der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ nicht nur zu

weiter
  • 3
  • 2056 Leser

Leichtathletik als Teamsport

Landesmeisterschaften der Senioren in Essingen

“Same procedure as last year? “ Mit dieser bekannten Phrase könnte fast, aber nur fast auch der diesjährige Qualifikationswettkampf für die Team DM der Senioren im Essinger Schönbrunnenstadion umschrieben werden.In diesem Jahr hat sich jedoch gegenüber den Vorjahren

weiter
  • 2
  • 2869 Leser

Hans Messner und Udo Stohrer mit Tagessiegen beim Werfertag in Bad Boll

Den Feiertag am 01. Mai dieses Jahres nutzten Hans Messner und Udo Stohrer von der LG Rems-Welland etwas anders. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg nach Bad Boll zum 6. Renault Schmid Werfertag. Bei widrigen äußeren Bedingungen starteten die beiden LGler nahezu konkurrenzlos in ihren Altersklassen. Einen Gegner hatte immerhin Hans Messner

weiter
  • 2
  • 1865 Leser

"Ihr seid mer ja scheene Demogradn!“

Um mich vom Thema "Merkel und die Olprinzen" abzulenken, griff ich zu Politik- Südwest-Artikeln der SchwäPo und blieb bei "Kretschmann hält Hof für den Adel" (http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/suedwest/1576200/) und bei "Beliebt zu sein, ist eine Herausforderung" (http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/politik/1577520/)

weiter

Natur, Sport und Industriegeschichte rund um Aalen: Der Aalener Panoramaweg

Der 14. Mai ist der "Tag des Wanderns". Der Albverein Aalen lädt zu einem der schönsten und interessantesten Abschnitte des rund 30 km langen Aalener Panoramawegs ein. Der ca. 15 km lange Weg führt vom Waldfriedhof über die Erzgrube. Auf einem Teil des Weges werden die Wanderer begleitet von Mitgliedern des Bundes für Heimatpflege,

weiter
  • 2
  • 1571 Leser

Unbeständiger Start in die neue Woche

Auch zum Start in die neue Woche ist der Regen wieder unser Begleiter. Den ganzen Tag über können sich teils kräftige Schauer bilden. Die Höchstwerte liegen bei 13 bis 15 Grad. Die 13 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 14 werden es in Ellwangen und am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag ist

weiter
  • 4
  • 1342 Leser

inSchwaben.de (7)

Ein Dankeschön von Herzen

In zwei Wochen ist Muttertag! Die allerbeste Gelegenheit, mit einem kleinen Geschenk zu zeigen, wie lieb man die Mama hat.

Wie oft sagen Sie ihrer Mutter, wie sehr Sie sie lieben? Genau: viel zu selten. Wir sparen oft mit lieben Worten, versumpfen im Alltagsstress und erinnern uns viel zu selten daran, den Menschen, die wir lieben, Danke zu sagen. Dabei ist der anstehende Muttertag am Sonntag, 14. Mai, genau der richtige Moment sich wieder daran zu erinnern, wie viel man

weiter
  • 689 Leser

In England unterwegs

Wieder einmal erkundeten Schüler und Schülerinnen des Abendgymnasiums Ostwürttemberg Südengland: sie waren in der Grafschaft Sussex unterwegs. Aus allen drei Standorten des Abendgymnasiums hatte sich eine 18-köpfige Truppe zusammengefunden. Foto: privat

weiter
  • 584 Leser

Wirtschaftsschüler gewinnen

Die Klasse 2BFW2-3 der Berufsfachschule für Wirtschaft der Kaufmännischen Schule hat beim Schülerwettbewerb „Heimat-Baden-Württemberg und das östliche Europa“ einen Geldpreis gewonnen. Jetzt wurden die Urkunden an die Schülerinnen und Schüler der Klasse übergeben. Foto: privat

weiter
  • 678 Leser

Beifall für den Buchautor

Der Berliner Autor und Synchronsprecher Dirk Petrick trug an der Klösterleschule zum wiederholten Mal den ersten Band aus der Max-Reihe mit dem Titel „Max und das Geheimnis des Wurzelmagiers“ vor. Die Zweit- und Drittklässler waren ebenso begeistert wie ihre Lehrerinnen. Foto: privat

weiter
  • 730 Leser

Gmünder in Hamburg

Eine Reisegruppe unter der Organisation „Gmünder machen Freizeit“, verbrachte fünf herrliche Tage in Hamburg und Lübeck. Auf dem Programm stand auch ein Musicalbesuch. Einen Überblick über die Weite des Meeres verschaffte eine Fahrt mit dem Riesenrad. Foto: privat

weiter
  • 634 Leser

Musikalischer Nachwuchs

Beim Vorspielnachmittag im Bürgersaal präsentierten die Jugendlichen des GMV Hussenhofen in Einzel- und Gruppenvorträgen ihr Können auf Querflöte, Klarinette, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn und Posaune. Jugendleiterin Christina Maier führte durch das abwechslungsreiche Programm. Foto: privat

weiter
  • 629 Leser

Spende für den Löwenbrunnen

Der Arbeitskreis Alt-Gmünd unterstützt die Renovierung des Löwenbrunnens. Als Einstand wurde der Bürgerstiftung nun eine Spende von 500 Euro übergeben. Dem Arbeitskreis Alt-Gmünd liegt die Renovierung des Löwenbrunnens am Herzen, obwohl sie für die Herrgottsruhkapelle sammelt. Foto: privat

weiter
  • 737 Leser