Artikel-Übersicht vom Freitag, 12. Mai 2017

anzeigen

Regional (216)

Ein starkes Stück Ostalbkreis

Kreisversammlung Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes bestätigen am Freitagabend in der Bettringer Uhlandhalle. Dr. Joachim Bläse als Präsident.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Das, was da drin steckt ist euer Werk“, hob DRK-Präsident Dr. Joachim Bläse den Tätigkeitsbericht 2016 in der Kreisversammlung hoch. Und ging in der vollbesetzten Uhlandhalle auf die Schwerpunkte von 2016 ein. Wie auch die vielen Grußwortredner erinnerte er an die Hochwasserkatastrophe am 29. Mai, bei der sich die

weiter
Kurz und bündig

Heute kommt der Sheriff

Schwäbisch Gmünd. An diesem Samstag um 20 Uhr beginnt im Stadtgarten das Thetaerstück „Der Sheriff von Linsenbach“. Die vorherige Einführung dazu wurde abgesagt.

weiter
  • 1793 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 13. Mai Schwäbisch Gmünd

Heidemarie und Walter Sörgel, zur Goldenen Hochzeit

Emilie Nagel, zum 95. Geburtstag

Richard Kleesattel, Herlikofen, zum 80. Geburtstag

Peter Schoch, zum 75. Geburtstag

Valentina Schönknecht, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Irene Pojoga, zum 70. Geburtstag

Karin Brantl, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Göggingen weiter
  • 446 Leser

Wunsch zum Geburtstag: VfB-Aufstieg

Gebhard Nuding Der Wirt des „Roten Löwen“ in Rechberg wird am Sonntag 70 Jahre alt. Gearbeitet wird trotzdem.

Am 14. Mai 2017 sind Landgasthäuser ausgebucht: Kommunion- und Konfirmationsfeste und Muttertag dazu. „Do kann i net zumache“, sagt Gebhard Nuding. Dabei hätte der Wirt des „Roten Löwen“ in Rechberg einen schönen Anlass, mal mit Frau, zwei Kindern und den beiden Enkeln Pause zu machen: Er wird 70. Ein Nuding bleibt sich aber

weiter
  • 5
  • 812 Leser
Polizeibericht

Kennzeichen geklaut

Schwäbisch Gmünd. Von einem Ford Focus, der in der Rinderbacher Gasse abgestellt war, entwendete ein Unbekannter, zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen, das hintere amtliche Kennzeichen AA-WP 715. Hinweise bitte an das Polizeirevier, Telefon 07171/3580.

weiter
  • 2553 Leser

Neue Saison soll kein Ersatz für Gmünder Sommer sein

Veranstaltungsreihe Das traditionelle Muttertagskonzert ist der Anfang der Feierlichkeiten im Remspark.

Schwäbisch Gmünd. „Es wird ein spannender Sommer“, sagt Stadt-Pressesprecher Markus Herrmann. „Nur weil der Gmünder Sommer ausfällt, heißt das nicht, dass im Remspark nichts passiert.“ Ein Ersatz für die vorerst stillgelegte Veranstaltungsreihe, sei die Sommersaison im Remspark aber nicht.

Viele der rund 90 Veranstaltungen des

weiter
  • 2451 Leser
Polizeibericht

Radfahrer verletzt

Schwäbisch Gmünd:Nach einem Verkehrsunfall musste ein 66-jähriger Radfahrer am Donnerstagvormittag ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Radfahrer war durch den Rinderbacher Turm in die Rinderbacher Gasse eingefahren. Ein 43-jähriger VW-Fahrer, der von rechts kam, erkannte den Radler und hielt sein Fahrzeug an. Der 66-Jährige fuhr auf den stehenden

weiter
  • 419 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmittag touchierte ein 50-jähriger Opel-Lenker beim Rangieren einen geparkten Mercedes Sprinter, der ordnungswidrig im Einmündungsbereich Warbeckweg/Seelenbachweg abgestellt war. Gesamtschaden: 5100 Euro.

weiter
  • 2350 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Gmünd und Großdeinbach kam eine 27-Jährige am Donnerstagabend mit ihrem Ford von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen drei Schilder und beschädigte neun Leitplankenteile. Am Ford entstand Sachschaden von 5000 Euro.

weiter
  • 2256 Leser
Polizeibericht

Weißes Fahrzeug gesucht

Schwäbisch Gmünd.Ein Fahrzeuglenker verursachte am Donnerstag zwischen 12.20 und 13 Uhr einen Sachschaden von 2500 Euro, als er einen Audi A1 beschädigte, der in der Straße Steigäcker abgestellt war. An dem beschädigten Fahrzeug konnten weiße Farbantragungen gesichert werden. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier, Telefon 07171/3580.

weiter
  • 2435 Leser
Polizeibericht

Wo ist der Lupo?

Schwäbisch Gmünd. Weil der Fahrer eines „babyblauen“ VW Lupo am Donnerstag gegen 15 Uhr in den Kreisverkehr in der Königsturmstraße einfuhr, musste ein dort fahrender 25 Jahre alter Motorradfahrer eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der 25-Jährige stürzte, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Der Unfallverursacher

weiter
  • 1911 Leser

Mit Boulespiel Brücken bauen

Sport Parallel zum Boulespiel für jedermann hatte der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd Flüchtlinge zur Teilnahme eingeladen. Bedauerlicherweise nahmen diese das Angebot zum Kennenlernen nicht an. Am Samstag, 13. Mai, wird diese Veranstaltung ab 14 Uhr wiederholt. Der Arbeitskreis Asyl und der Boule-Club Schwäbisch Gmünd wollen Brücken bauen und Bürger

weiter
  • 881 Leser

Vollsperrung auf B 298 geplant

Straßenbau Fahrbahnbelag an der Mutlanger Steige muss saniert werden – engerer Teil zwischen Pfitzerkreisel und Ortsausgang drei Wochen dicht.

Schwäbisch Gmünd

Eine dreiwöchige Vollsperrung der B 298 zwischen Gmünder Pfitzerkreisel und Abzweigung zur Franz-Konrad-Straße kündigte Ortsvorsteher Johannes Weiß in der Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau am Freitagabend an. Er zitierte die Ergebnisse eines Verkehrsgesprächs im April zum Zustand der B 298 zwischen den Gemeinden Gmünd und

weiter
  • 1
  • 2731 Leser

Zahl des Tages

1

Kilo Amphetamin wollte ein Aalener an einen verdeckten Ermittler des Landeskriminalamts verkaufen. Wegen gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln und Drogenbesitzes in nicht geringer Menge ist er jetzt vom Aalener Schöffengericht zu drei Jahren und drei Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden.

weiter
  • 1090 Leser
So ist’s richtig

Drescher, nicht Haller

Aalen. In unseren Bericht über die Einweihung der neuen Sparkassen-Kundenhalle in unserer Freitagsausgabe hat sich ein Fehler geschlichen: Nicht Dekan a.D. Erich Haller, sondern natürlich Dekan Ralf Drescher hat gemeinsam mit Pater Jens Bartsch die Segnung der neuen Halle vollzogen.

weiter
  • 3024 Leser

Friedensgebet in Aalen

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt zum ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche ein: am Montag, 15. Mai, um um 18.10 Uhr.

weiter
  • 2802 Leser

Mit Gewinnversprechen betrogen

Aalen. Per Telefon „unterrichtete“ ein Unbekannter eine 53-jährige Aalenerin am Donnerstag darüber, dass sie bei einem Gewinnspiel 39 000 Euro gewonnen habe. Für die Notarkosten würde ein Betrag von 900 Euro anfallen, den die Dame per Steam-Karten bezahlen sollte. Bei Steam-Karten handelt es sich um Guthabenkarten, die im Internet über

weiter
  • 2721 Leser

Mutter mit drei Kindern abgeschoben

Café International Denora Karaj und die Kinder Mohammed, Fatima und Melek waren im Haus Kastanie integriert.

Aalen-Oberalfingen. Noch vor neun Tagen hatte Mohammed bei der Geburtstagsfeier vom Café International Dankesworte an die Mitarbeiter des Cafés gerichtet, wie der Kreisdiakonieverband mitteilt. Er hatte in diesen Tagen seine Realschulempfehlung erhalten. Seine Mutter hatte in diesem Café im Haus Kastanie, das seit einem Jahr in Trägerschaft der evangelischen

weiter
  • 1148 Leser

Streifzug durch das Schwabenländle

Kunst Bei der Ausstellung „S’Ländle“ im Wasseralfinger Bürgerhaus können Schwaben erspüren und erfahren, woher sie kommen. Was es zu sehen gibt.

Aalen

Den Landstrich zwischen Neckar, Bodensee, Kocher und Jagst haben viele Künstler und Dichter auf liebevolle, aber auch kritische Weise dargestellt. Im Wasseralfinger Bürgerhaus kann diese „Liebeserklärung ans Ländle“ ab sofort erforscht werden, sagt Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann bei der Eröffnung der Ausstellung „S’Ländle

weiter
  • 2675 Leser

Wenn die Eltern süchtig sind

Kinderhilfe Kindergruppe „Regenbogen“ der Caritas Aalen kümmert sich.

Aalen. Tom schämt sich. Seine Freunde und Klassenkameraden lädt er nicht zu sich nach Hause ein. Er schottet sich und seine Familie ab, denn niemand soll merken, dass seine Mama trinkt. Tom kümmert sich um den Haushalt, kocht, wäscht und geht Einkaufen. Sein Vater darf nichts mitbekommen, sonst streiten sich seine Eltern wieder und alles wird noch

weiter
  • 2441 Leser
Spion

Einsamer Held im Spiesel

Aalens Citymanager Reinhard Skusa will sich von seinem Schwergewicht verabschieden. Weniger, weil die Hose spannt und das Jackett zwickt und zwackt. Daran hat er sich gewöhnt, damit kommt er klar. Vielmehr ist es der ärztliche Appell an seine Gesundheit, der den früheren Turmspringer zum Umdenken bewogen hat. Der Speck muss weg. Seither sieht man den

weiter
  • 779 Leser

Bosch AS: Einigung unterzeichnet

Verhandlungen 760 Jobs fallen in Gmünd weg. Der Konzern schließt jedoch betriebsbedingte Kündigungen bis 2022 aus.

Schwäbisch Gmünd. Lange wurde intensiv verhandelt bei Bosch AS. Nun der Vollzug: Unternehmensleitung und Betriebsrat haben ein Eckpunktepapier am Freitag offiziell unterzeichnet: Zwar baut das Unternehmen wie berichtet 760 Jobs ab, garantiert im Gegenzug Investitionen in Höhe von 100 Millionen Euro bis 2019.

Das Papier schließt ebenso betriebsbedingte

weiter
  • 3821 Leser

„Wollen gute Freunde bleiben“

Städtepartnerschaft Christchurch und Aalen wollen sich durch den Brexit nicht beeinträchtigen lassen. Empfang zum 35-Jährigen Bestehen.

Christchurch/Aalen

Die Städtepartnerschaft zwischen Aalen und der südenglischen Stadt Christchurch soll auch in Zukunft florieren. Selbst wenn der sogenannte Brexit bevorsteht, also der Austritt Englands aus der EU. „Was immer passiert, die Partnerschaft wird bestehen bleiben“, bekräftigte am Freitagabend im neuen Rathaus von Christchurch

weiter
  • 1223 Leser

Sunsetparty zieht die Menschen an

Event Ordentlich was los war am Freitagabend bei der Sunsetparty der Kreissparkasse auf dem Aalener Sparkassenplatz. Das Programm, unter anderem mit Ballonfahrtgewinn, hatte Zugkraft. Und am Samstag geht’s weiter. Von 9.30 bis 14 Uhr ist an selbem Platz das Familienfest. Foto: opo

weiter
Kurz und bündig

Auerochsen-Hoffest

Ellwangen-Josefstal. Am Muttertag, Sonntag, 14. Mai, findet zum zweiten Mal ein Auerochsen-Hoffest bei Martin Hertlein statt. Es beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Missionshaus. Um 10.30 Uhr beginnt die Bewirtung in der Feldscheune. Der Angelverein Schrezheim und der Motorradclub Wolfmen Rainau servieren verschiedene Auerochsengerichte.

weiter
  • 743 Leser

Begehrte Karten für den Neulermer Grubarock

Konzert Am 28. und 29. Juli spielen drei Bands im Steinbruch. Der Kartenvorverkauf beginnt am 13. Mai um 10 Uhr.

Neuler. Der „Gruabarock“ in Neuler ist legendär, das Ambiente, die Stimmung, die Musik. Entsprechend begehrt sind die Karten für das zweitägige Rockfestival. Die Veranstalter gehen davon aus, dass die ... Karten schnell vergriffen sein werden. Das jedenfalls ist die Erfahrung aus den vergangenen Jahren.

Deshalb bietet das Organisationsteam

weiter
  • 2370 Leser

Wie man Lebenskrisen meistert

Lesung Der Jesuit Prof. Dr. Michael Bordt spricht über die Grundwerte, die jeder Mensch für ein erfülltes Leben braucht.

Ellwangen. Zu Beginn seines Vortrages stellt Prof. Dr. Michael Bordt den 60 Zuhörern in der Buchhandlung Rupprecht zuerst eine Frage zu Ellwangen: warum die Evangelische Stadtkirche, die Basilika St.Vitus und das ehemalige Jesuitenkolleg so miteinander verbaut sind, möchte er gerne wissen. Er hofft, dass ihm jemand diese Frage nach der Veranstaltung

weiter
  • 3953 Leser
Kurz und bündig

Ledergasse gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 13. Mai, ist wieder große HGV-Autoschau in der Ledergasse. Dazu muss die Ledergasse zwischen Fischergasse und dem Gold- und Silberforum von 7.30 Uhr bis 19 Uhr gesperrt werden. Die Zufahrt über die Fischergasse ist jederzeit möglich, ebenso ist der Türlensteg anfahrbar. Die Bushaltestellen am ZOH werden teilweise in die

weiter
  • 1518 Leser
Guten Morgen

Von sibirischen Eisknuten

Jürgen Steck über Hitzepeitschen und eiskalte Frauen

Eine große deutsche Boulevard-Zeitung, ausgewiesenes Fachblatt für klimatologische Hoch-, Mittel- und Flachkatastrophen, warnt bereits: „Jetzt kommt der Sauna-Mai“ und zwar mit einer „30-Grad-Schwitze-Rakete“. Und dass es ganz schlimm werden kann. Schuld sei ein Hoch aus, klar, Spanien. Erst die Bayern rauswerfen. Und dann die

weiter
  • 840 Leser

Weiter warten auf Deyhle- Bebauung

Stadtplanung Hotelfrage an der Stelle ist noch offen. Stadt hat das Grundstück noch nicht an Bauträger verkauft.

Schwäbisch Gmünd. Die Baugenehmigung für insgesamt 33 Eigentumswohnungen auf dem Deyhle-Areal liegt auf dem Tisch. Das Grundstück zwischen Rosenstraße und Imhofstraße ist aber immer noch im Besitz der Stadt Schwäbisch Gmünd. Das bestätigt Stadt-Pressesprecher Markus Herrmann. Er betont auch, dass die Schatz-Gruppe keine neuen Bauanträge eingebracht

weiter
  • 1
  • 1973 Leser

Zahl des Tages

1500

Euro. Diesen Betrag müssen Studierende aus dem nicht europäischen Ausland ab dem Wintersemester bezahlen. Wie sieht es an den Hochschulen in Gmünd aus? Mehr dazu auf Seite 14.

weiter
  • 913 Leser

Sind die Gartenvögel noch da?

Schwäbisch Gmünd. Naturfreunde sind am Wochenende aufgerufen, Vögel zu zählen. Hat der Vogelschwund Bestand? Darauf erhofft sich der Naturschutzbund Nabu eine Antwort, wenn er die bundesweite Vogelzählung „Stunde der Gartenvögel“ auswertet. Die Daten sollen Helfer liefern – auch aus Gmünd. „Nehmen Sie irgendwann am Wochenende

weiter
  • 1932 Leser
Im Blick Architekten-projekte für die remstal-gartenschau

Weiße Stationen: Mitsprache muss sein

Die Mögglinger trauen sich was. Sie nicken den Entwurf des Architektenteams Brandlhuber aus Berlin nicht einfach ab. Sie bezweifeln, dass sie ein Abbild ihrer B-29-raus-Freiheitsstatue brauchen. Das ist ihr gutes Recht. Und verdient Respekt. Scheu vor großen Namen ist fehl am Platz. Arno Brandlhuber zählt zu den renommiertesten Architekten Deutschlands,

weiter
  • 3
  • 453 Leser

Gelungener Auftakt im Hirschbach

Hirschbachfest Die Hillbilly-Band „Red Fat Cat“ machte am Freitagabend den Auftakt zum dreitätigen Hirschbachfest. Am Samstag, 13. Mai, geht es ab 11 Uhr weiter mit einem Weißwurstfrühstück. Christoph Rohlik spielt überdies Klassiker der 70er Jahre. Um 20.30 Uhr unterhalten „Siggi Schwarz & Friends“. Am Sonntag ist um 10.30

weiter
  • 5
  • 688 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Aalen-Wasseralfingen. Das DRK bittet am Montag, 15. Mai, von 13.30 bis 19.30 Uhr in der Sängerhalle in Wasseralfingen um Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1619 Leser
Kurz und bündig

Familienfest im Klinikum

Aalen. Unter dem Motto „Hand in Hand beginnen wir’s“ veranstaltet das Team der Frühgeborenen- und Kinderintensivstation am Samstag 13. Mai, von 14 bis 18 Uhr ein Familienfest im Bildungszentrum des Ostalb-Klinikums. Es gibt viele Attraktionen wie Luftballonwettbewerb, Tombola, Erzähler Johannes Dunkl, Kinderkarussell, Kinderschminken sowie Aufwind

weiter
  • 2403 Leser
Kurz und bündig

Literaturfrühstück

Aalen-Unterkochen. Das Literaturfrühstück im Unterkochener Albert-Schweitzer-Haus widmet sich dem Schubart-Literaturpreisträger 2017, Sasa Stanisic, und Isabelle Lehn, die den Schubart-Literaturförderpreis 2017 erhielt. Am Dienstag, 16. Mai, 9 Uhr, stellt der Leiter der Aalener Stadtbibliothek, Michael Steffel, die beiden preisgekrönten Bücher „Fallensteller“

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Studienmesse im THG

Aalen. Die Studienmesse der Agentur für Arbeit Aalen öffnet am Samstag, 13. Mai, von 9.30 bis 14 Uhr ihre Tore im Theodor-Heuss-Gymnasium. Dieses Jahr beteiligen sich 39 Aussteller. Alle Hochschulen aus Ostwürttemberg sowie Hochschulen aus mehreren Bundesländern stellen sich und ihre Studiengänge vor. Zusätzlich gibt es Vorträge und jede Menge Möglichkeiten,

weiter
  • 2283 Leser
Kurz und bündig

Tag des Wanderns

Aalen. Sonntag, 14. Mai, ist der „Tag des Wanderns“. Der Albverein Aalen lädt zu einem der schönsten Abschnitte des rund 30 Kilometer langen Aalener Panoramawegs ein. Der ca. 15 Kilometer lange Weg führt vom Waldfriedhof über die Erzgrube. Auf einem Teil des Weges werden die Wanderer begleitet von Mitgliedern des Bundes für Heimatpflege, die über die

weiter
  • 2499 Leser
Polizeibericht

25 000 Euro Schaden

Essingen. Am Donnerstagnachmittag verursachte ein 52-jähriger VW-Fahrer einen Unfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 25 000 Euro entstand. Kurz vor 17 Uhr missachtete er an der Einmündung Laugengasse/Hauptstraße die Vorfahrt eines 65 Jahre alten Hyundai-Fahrers. Beide blieben unverletzt.

weiter
  • 1503 Leser
Polizeibericht

Bus gegen Auto

Aalen. Auf rund 500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend entstand. Kurz vor 18 Uhr streifte ein 42-Jähriger mit seinem Linienbus beim Abbiegen vom Kranichweg in die Weilerstraße den Mercedes eines 32-Jährigen.

weiter
  • 3083 Leser
Polizeibericht

Fahrrad gestohlen

Aalen. Zwischen Mittwoch, 19 Uhr, und Donnerstag, 9 Uhr, stahl ein Unbekannter ein schwarzes Mountainbike der Marke McKinley. Es war, mit einem Spiralschloss gesichert, in der Bahnhofstraße im Durchgang zum Spritzenhausplatz abgestellt. Wert des Rads: rund 150 Euro. Hinweise erbittet die Polizei Aalen, Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 3111 Leser
Polizeibericht

In Bauwagen eingebrochen

Neresheim. Unbekannte drangen am Mittwochnachmittag zwischen 13 und 15 Uhr in einen Bauwagen ein, der am Steinleseplatz Hohlenstein aufgestellt ist und als Jugendtreff benutzt wird. Aus dem Bauwagen entwendeten die Täter Alkoholika im Gesamtwert von rund 700 Euro. Hinweise erbittet der Polizeiposten Neresheim, Telefon (07362) 91900.

weiter
  • 2215 Leser
Polizeibericht

In Kiosk eingebrochen

Aalen. Zwischen Mittwochabend, 21 Uhr und Donnerstagmorgen, 8.30 Uhr drangen Unbekannte in den Kiosk an einer Sportgaststätte im Stadionweg ein. Von dort entwendeten die Einbrecher rund 40 Euro Bargeld und Süßigkeiten im Wert von rund 20 Euro. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von rund 3000 Euro. Die Polizei Aalen erbittet Hinweise.

weiter
  • 2974 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion

Mögglingen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf der B 29 kurz vor Ortsbeginn Mögglingen ereignete, wurden drei Fahrzeuge beschädigt und es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Zu spät hatte ein 18-Jähriger erkannt, dass eine vor ihm fahrende 21-Jährige mit ihrem Audi verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr

weiter
  • 1446 Leser
Nachruf

Abschied von Horst Wagner

Rosenberg. Eine große Trauergemeinde nahm Abschied von Horst Wagner. Auf dem Rosenberger Friedhof würdigte Jürgen Majewski Leben und Wirken des so plötzlich Verstorbenen. Horst Wagner sei einer der liebenswürdigsten Menschen in der Gemeinde gewesen, der nicht nur den Sportfreunden mit Tat zur Seite stand. Als Jugendtrainer und Moderator bei Faschingsveranstaltungen

weiter
  • 842 Leser

Frühlingsfest mit Party im Festzelt

Ellwanger Volksfest Vom 25. bis 29. Mai auf dem Schießwasen, Höhepunkt ist der Maibaumabend am Freitag.

Ellwangen. Das Ellwanger Frühlingsfest (Volksfest) findet vom 25. bis 29. Mai statt. Veranstalter sind einmal mehr die Schaustellerbetriebe Kübler und der festwirt Sony-Boy Papert. Geboten wird ein Vergnügungspark mit attraktiven Fahrgeschäften und Boxautos, vielseitige Bewirtung und ein gemütliches Festzelt, in dem das Festbier der Rotochsen-Brauerei

weiter
Kurz und bündig

Ministrantenzeltlager

Ellwangen. Im Ministrantenzeltlager auf dem Wagnershof vom 27. Juli bis 2. August sind noch Plätze frei! Anmeldungen vor allem von männlichen Ministranten des Dekanatbezirks sind möglich über www.diebringenwas.de oder über das Pfarrbüro St. Vitus.

weiter
  • 3918 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Pfahlheim tagt

Ellwangen-Pfahlheim. Am Montag, 15. Mai, findet eine Besichtigung der Baustelle Kastellschule statt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr Vorort. Die Sitzung geht gegen 19 Uhr im Rathaus Pfahlheim weiter. Auf der Tagesordnung stehen Feld- und Waldwegeunterhaltung und Vergabe der Kastellhalle für Veranstaltungen.

weiter
  • 1562 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Rindelbach

Ellwangen-Rindelbach. Am Dienstag, 16. Mai findet eine Besichtigung des 2. Bauabschnitts „Wannenfeld-Mitte“ und zweier Wege statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Panoramaring. Die Sitzung wird gegen 19 Uhr im Feuerwehrhaus Eigenzell fortgesetzt. Es geht um die Anschaffung von Blockheizkraftwerken für die Faulgasverwertung in der Kläranlage Schönau, um

weiter
  • 1184 Leser
Polizeibericht

Zweimal Parkplatzrempler

Ellwangen. Auf einem Kundenparkplatz in der Obere Brühlstraße kam es am Freitagvormittag innerhalb von einer Stunde zu zwei Parkunfällen. Am Morgen gegen 9 Uhr hatte eine 56-jährige Mercedes-Fahrerin beim rückwärts Ausfahren aus einer Parklücke den Opel eines Mannes beschädigt. Der Opelfahrer hatte zeitgleich aus einer gegenüberliegenden Parklücke

weiter
  • 3853 Leser
Woiza

En Ellaberg måg ma halt au gern mål exotische Getränke.

Sodale. Heute kommt das zweite Foto aus des Woizas Gruschtelkischt. Viele werden das Motiv ja schon vermisst haben. So gut wie jedes Jahr wandeln die Bürgermeister aus dem „Magischen Dreieck“ – also dem schönsten Land der Welt, zwischen Ellwangen, Dinkelsbühl und Crailsheim gelegen – auf der Technikmesse des Kalten Marktes herum,

weiter
  • 587 Leser

Das Volksfest lockt mit buntem Treiben

Maimarkt Drei Schläge brauchte Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold am Freitagabend, dann konnte er die Besucher auf dem Volksfest zum Maimarkt im Schießtal mit Freibier vom Fass versorgen. Und sparte nicht mit Lob für die neuen Organisatoren, die dem Maimarkt frischen Schwung geben sollen: „Küblers können’s“, sagte Arnold. Vier

weiter

Direkt an der B19: Aalens lautester Garten

Wohnen Fast 18 000 Fahrzeuge brettern Tag für Tag über die B19 zwischen der Aalener Brezel und der Ortsausfahrt nach Heidenheim. Ein Besuch bei Menschen im Schatten der Bundesstraße.

Aalen

Das Küchenfenster ist das schlimmste Fenster im ganzen Haus. Es liegt auf Augenhöhe mit der Bundesstraße, und wenn man einen Apfelbutzen hinaus ins Freie werfen würde, er würde auf der Fahrbahn landen. Luftlinie Küche – B19: geschätzt sechs Meter. Gefühlt brausen all die Laster, Autos, Busse und Motorräder direkt durch den schmalen Vorgarten

weiter

Zahl des Tages

180 000

Euro – mit dieser Summe fördert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst herausragende Mädchen- und Knabenchöre. Das Geld gibt’s für Stimmbildung durch Gesangspädagogen oder für Veranstaltungen. Chöre mit klassischem und geistlichem Repertoire können sich bis zum 31. Mai bewerben: www.mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/ausschreibungen/

weiter
  • 1081 Leser

Aktionswoche Kein Alkohol unterwegs

Heidenheim. Die bundesweite Aktionswoche Alkohol fordert mit dem Schwerpunktthema „Kein Alkohol unterwegs!“ dazu auf, im Straßen-, Bahn- und Luftverkehr auf Alkohol zu verzichten. Am 18. und 19. Mai wird es in den Schloss Arkaden in Heidenheim neben einem Fahrsimulator, einem MPU-Konzentrationstest und einem theoretischen Führerscheintest

weiter
  • 1069 Leser

Fotowettbewerb „Blende“ startet

Motive „Planet Erde – Schützenswertes“ ist das Thema 2017. Die Wettbewerbsfotos sollen die Menschen wachrütteln. Einsendeschluss am 27. September.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Das Thema des Fotowettbewerbs „Blende 2017“ dieser Zeitung ist aktuell wie kein anderes: „Planet Erde – Schützenswertes“. „Die Fotografie hat heute unzählige Aufgaben zu erfüllen – eine davon ist, mit Bildern zu sensibilisieren und zugleich wachzurütteln“, sagt Constanze Clauß von

weiter
  • 3794 Leser

Maas ausgezeichneter Redner

Wettbewerb Seit 20 Jahren veranstalten die partnerschaftlich verbundenen Lions-Distrikte Württemberg und Elsaß-Lothringen einen deutsch-französischen Redewettbewerb für Jugendliche. Maximilian Maas vom Schubart-Gymnasium Aalen war der beste Deutsche, er erreichte Platz zwei. Foto: privat

weiter
  • 1244 Leser

Teilnahme und Preise

Gleich zwei Mal können Teilnehmer des Fotowettbewerbs gewinnen: beim Regionalwettbewerb von SchwäPo, Tagespost und dem Kooperationspartner ZEISS. 1. Preis: ein Zeiss-Objektiv im Wert bis 1200 Euro, den passenden Zeiss-Filter im Wert bis 110 Euro und ein Lens-Cleaning-Kit. 2. Preis: eine Zoomkamera DSC-WX500 von Sony mit Zeiss-Objektiv im Wert von rund

weiter
  • 620 Leser

Tipps zu „Blende 2017“

„Starke“ Aufnahmen sind gefragt, die die das Thema eindrucksvoll visualisieren.

Spielen Sie mit der Perspektive, dem Kontrast und dem Bildausschnitt. Oftmals ist in der Fotografie weniger deutlich mehr. Fokussieren Sie sich also auf das Wesentliche in Ihren Aufnahmen.

Spielen Sie mit der Belichtungszeit, um beispielsweise zu imposanten

weiter
  • 690 Leser

Tollkühne Männer und ihre Sägen

Waldarbeitswettbewerb Meisterschaften des Landesverbands am Samstag und Sonntag in Königsbronn-Ochsenberg.

Königsbronn-Ochsenberg. Kreischende Motorsägen, Waldarbeiter in voller Aktion, das versprechen die Meisterschaften im sonst so ruhigen Ochsenberg. Fünf Disziplinen müssen die knapp 80 Teilnehmer bei den Meisterschaften bewältigen: Sägekettenmontage, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt, die Königsdisziplin „Fällen eines Baumes“ und die

weiter
  • 639 Leser

Wie die Erziehung gelingen kann

Aalen. Was braucht es, damit Erziehung gelingen kann? Nie in der Geschichte der Menschheit waren die Kinder behüteter als heute. Nicht nur die Familien, sondern auch staatliche und private Institutionen bemühen sich intensiv, Kindern Bildung und Erziehung, Halt und Fürsorge zu bieten. Trotzdem bleiben viele Ängste und Unsicherheiten. Als Parameter

weiter
  • 2897 Leser

Die Deutschen und ihre Nachbarn

Schülerwettbewerb Die Klasse 2BFW2/2 der Kaufmännischen Schule beteiligte sich zum ersten Mal an dem Schülerwettbewerb „Die Deutschen und ihre Nachbarn im Osten“ des Landes. Sie mussten Gedichte zum Thema schreiben. Dafür gab’s von Schulleiterin Karin Wagner und Fachlehrer Rudolf Lachenmaier Büchergutscheine im Wert von 20 bis 50

weiter
  • 1233 Leser

Jetzt Treff für Begegnung in Straßdorf

Ortsmitte Straßdorf Erstes Info-Café für Senioren kommt gut an. Nächster Treff ist bereits geplant.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Erste Veranstaltung in den neuen Begegnungsräumen im Straßdorfer Hochhaus: Die Quartiersmanagerin Andrea Demsic hatte zum Info-Café für Senioren geladen. Die Besucher entdeckten die neuen Räume, ein heller und einladender Ort geworden. Danach sprach Rechtsanwältin Irene Meixner zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.

weiter
  • 5
  • 1012 Leser

Pater Cullen berichtet von den Philippinen

Weltladen Eine Tüte Mangostreifen sichert einem Kind einen Schultag.

Schwäbisch Gmünd. Pater Shay Cullen war Gast im Gmünder Weltladen. Er sprach dort über seine Arbeit auf den Philippinen. Cullen wurde nach seiner Ausbildung als Missionar auf die Philippinen geschickt. 1974 gründete er mit anderen zusammen die Preda-Stiftung, um Missbrauchs- und Folteropfern des Marcos-Regimes und der Militärbasis zu helfen. Preda

weiter
  • 2099 Leser

Was Schüler im Wald entdecken und lernen

Uhlandschule Wer lebt im Wald, was macht den Wald aus, wie geht es ihm? Antworten auf solche und andere Fragen erhielten Schüler der Klasse 3b der Uhlandschule in Bettringen, als sie mit ihrer Klassenlehrerin Sabine Baumann eine spannende Expedition in den Wald unternahmen. Nach einer Wanderung zur Forsthütte in Weiler erzählte ihnen ein Vertreter

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

Ein Kind und seine Entwicklung

Schwäbisch Gmünd. In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherpeuten des Stauferklinikums der Entwicklung von Kindern. Der Kurs Gruppe III für Kinder von 9 bis 12 Monaten beginnt am Dienstag, 16. Mai, von 15.30 bis 16.30 Uhr im MediCenter in den Räumen der Familienschule, Wetzgauer Straße 85 in Mutlangen. Die Gebühr beträgt 9 Euro pro Termin

weiter
  • 1694 Leser
Kurz und bündig

Erstkommunion in St. Maria

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. In St. Maria Wetzgau-Rehnenhof empfingen 13 Kinder in einem Festgottesdienst zum ersten Mal die Kommunion. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Gottes Nähe spüren. Mit Jesus in einem Boot“. Die Kinder sind Fabio Giovanni Beato, Lucas Frey, Alan Geyling, Leonard Hrusa, Patrick Hüttner, Taraa Lucinger, Valentina Preiss, Leonell

weiter
  • 802 Leser

Freundschaft – 1000 mal gemalt

Internationaler Jugendmalwettbewerb Volksbank Schwäbisch Gmünd übergibt Preise an die Gewinner. Vorstandssprecher Guntram Leibinger freut sich über hohe Teilnehmerquote.

Schwäbisch Gmünd

Die Volksbank Schwäbisch Gmünd richtet seit vielen Jahren den Internationalen Jugendmalwettbewerb aus. Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen können Zeichnungen und Kurzfilme einreichen – diesmal zum kreativen Motto „Freundschaft ist … BUNT!“. Es wurden knapp 1000 Bilder von 14 Schulen zu den Unterthemen

weiter
  • 1105 Leser
Kurz und bündig

Information in St. Loreto

Schwäbisch Gmünd. Das Institut St. Loreto bietet in Kooperation mit der Steinbeis Business Academy, einem Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin, seit Herbst 2009 berufsbegleitende Studiengänge an für Mitarbeiter/-innen im Gesundheits- und Sozialwesen „Business Administration (B.A.) Gesundheits- und Sozialmanagement“ und für Mitarbeiter/-innen im

weiter
  • 1653 Leser
Kurz und bündig

Schlagerparade

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Liederkranz Bargau veranstaltet am Samstag, 20. Mai, eine Schlagerparade in der TV-Halle in Bargau mit anschließender Schlagerparty. Mitwirkende sind der Liederkranz Lauterburg und der Männerchor des SGV Oberböbingen. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung um 19 Uhr. Die Leitung hat Oliver Geiger, Klavierbegleitung ist Birgit

weiter
  • 915 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Schwangere

Schwäbisch Gmünd. Petra Kranich-Menden unterrichtet an der Familienschule im Stauferklinikum Yoga für Schwangere. Die Kurse sind fortlaufend jeden Donnerstag von 17.45 bis 18.45 Uhr. Die Gebühr beträgt 40 Euro für einen fünfteiligen Kurs. Der nächste Kurs beginnt am Donnerstag, 18. Mai, ein Neueinstieg ist jederzeit möglich. Anmeldung unter (07171)

weiter
  • 1861 Leser

Zwei Storchenküken sind geschlüpft

Natur Auf der Kirche in Tannhausen lebt zum ersten Mal eine komplette Weißstorchfamilie. Zwei Babys kamen in dieser Woche auf die Welt. Zwei weitere Eier liegen im Nest.

Tannhausen

Noch nie zuvor haben in Tannhausen Störche gebrütet. Weder in den Archiven gebe es einen Hinweis darauf, noch wüssten die Älteren im Ort davon, erzählt Stefan Gerner. Mit seinen Mitstreitern hat sich der Hobby-Ornithologe jahrelang darum bemüht, dass sich im Ort Weißstörche niederlassen und brüten. 2005 sind in Tannhausen zum ersten Mal

weiter
  • 4
  • 1592 Leser
Kurz und bündig

„Schweinskram“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Markus Zipperle ist seit 1993 unterwegs auf verschiedenen Kleinkunstbühnen, seit 1999 führt er in der Ebersbacher Theaterscheuer Regie. In seinem Programm „Schweinskram“ zeigt er gnadenlos auf die schwäbischen Eigenheiten und hat mit seiner Mimik und Stimmakrobatik die Zuschauer im Griff. Zu sehen ist der 39-Jährige am Sonntag,

weiter
  • 831 Leser

Zahl des Tages

1,8

Millionen Euro. Mit diesen Kosten war die Heubacher Nordumfahrung vor Jahren ursprünglich angesetzt. Bürgermeister Frederick Brütting rechnet jetzt mit knapp drei Millionen Euro. Die muss das Land berappen.

weiter
  • 1146 Leser

Unfall Kettenreaktion in Mögglingen

Mögglingen. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der B 29 kurz vor dem Ortsbeginn wurden drei Fahrzeuge beschädigt und es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro. Laut Polizei hatte ein 18-Jähriger zu spät erkannt, dass eine vor ihm fahrende 21-Jährige mit ihrem Audi anhalten musste. Er fuhr mit seinem Golf auf und schob den Audi auf den

weiter
  • 1816 Leser

Afternoon Tea im Barnsley Garden

Veranstaltung Britische Gartenromantik und Köstlichkeiten für den Gaumen am Samstag, 20. Mai, ab 17 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Nach dem großen Erfolg beim ersten „Afternoon Tea“ findet bei gutem Wetter die zweite Veranstaltung des köstlich-kalorienreichen Nachmittags im „Green“ des Barnsley Gardens statt. Das kleine Abbild englischer Landschaftsgärtnerei an den Ufern des Josefsbachs wird einen Hauch britischer Gartenromantik, gepaart

weiter
  • 2088 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Heubach-Lautern. Das DRK bittet am Donnerstag, 18. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lautern um Blutspenden. Spender sollten eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1907 Leser

Diakonie und soziale Berufe

Kirche „Roadshow“ informiert Schüler der Schillerschule.

Heubach. Die „Roadshow“ der Diakonie Württemberg in Heubach machte an der Schillerschule Station. Zwei junge Mitarbeiter der Diakonie informierten die Schüler der siebten und achten Klassen über Freiwilligendienste und soziale Berufe. Gemütlich in Liegestühlen liegend konnten die Schüler über digitale Informationen und in persönlichen Gesprächen

weiter
  • 1374 Leser

Mit der JIL nach Ravenna

Heubach-Lautern. Die Jugendinitiative Lautern fährt vom 29. Juli bis zum 5. August nach Ravenna. Die Jugendfreizeit für 14- bis 17-jährige ist dieses Jahr bereits zum 13. Mal. Mit Volleyballturnieren, dem Besuch des Freizeitparks Mirabilandia, dem Ausflug zur Go-card-Bahn und nach Venedig, Campingplatzevents und der Entspannung am 200 Meter entfernten

weiter
  • 1997 Leser
Kurz und bündig

„Musik & Talk“

Heubach. Die Sängerin Beate Ling gestaltet am Samstag, 13. Mai, in Heubach das Frauenfrühstück. „Bis hierher – und viel weiter“ Mit einer Mischung aus modernem Pop, lebensfrohen Caféhaus-Chansons, bewegenden Singer-Songwriter-Balladen und einem außergewöhnlichen Vortrag gibt Sängerin und Gesangscoach Beate Ling Einblicke in ihr Leben. Die Evangelische

weiter
  • 1094 Leser
Kurz und bündig

Harley trifft Vespa

Göppingen. Die zwei Kultmarken starten gemeinsam in die neue Saison. Das „Helmle“ und das „Bozen“ laden am Samstag, 13. Mai, ab 11 Uhr zum Feiern ein. Ab 16 Uhr startet an der Gitarre Mike Janipka und ab 14 Uhr führt der Roadcaptain den Zweirad-Corso durchs Ländle. Der Eintritt ist frei. Parkplätze für die Bikes sind in der Pfarrstraße vor dem „Helmle“

weiter
  • 826 Leser

Sportlich erfolgreich nach dem Jubiläumsjahr

Mitgliederversammlung 1. Heubacher Handballverein blickt aufs Jahr zurück und wählt Vorstandsteam.

Heubach. Jugendleiter Martin Werner gab einen Überblick über die Aktivitäten der JSG Rosenstein. Den größten sportlichen Erfolg errang die weibliche C-Jugend. Sie sicherte sich den Meistertitel in der Bezirksklasse. Hervorzuheben ist auch die männliche A-Jugend, die trotz Verletzungssorgen einen guten fünften Platz in der Bezirksliga belegen konnte.

weiter
  • 1425 Leser
Kurz und bündig

Stadtverband Sport tagt

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2016 des Stadtverbandes Sport Schwäbisch Gmünd ist am Montag, 15. Mai, in TSV-Halle in Großdeinbach. Neben Berichten und Ehrungen stehen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 1918 Leser

Studieren kostet wieder

Bildung Ab dem Wintersemester 2017/2018 müssen Studierende aus nicht europäischen Ländern Gebühren zahlen. Das gilt auch für die Gmünder Hochschulen.

Schwäbisch Gmünd. „Das neue Gesetz zeigt mir, dass die Hochschulen immer noch finanziell unterversorgt sind und dass nicht nur das Wissenschaftsministerium, sondern das ganze Land gefordert ist, Lösungen zu finden“, sagt Astrid Beckmann, Rektorin der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Gemeint ist das neue Gesetz, das der Landtag

weiter
  • 2255 Leser
Kurz und bündig

„Länger leben mit HIV“

Schwäbisch Gmünd. Die Fortbildung „Länger leben und älter werden mit HIV“ ist am Samstag, 20. Mai, ab 10 Uhr im Seminarraum der BKK ZF & Partner, Kalter Markt 27. Ende ist gegen 17 Uhr. Die Kosten, auch Imbiss und Getränke, werden von der Aidshilfe übernommen. Anmeldung unter Tel. (07171) 19411 oder per E-Mail an info@aidshilfe-gmuend.de.

weiter
  • 1905 Leser
Kurz und bündig

„Verleih uns Frieden“

Gmünd-Großdeinbach. In der evangelischen Kirche in Großdeinbach ist am Sonntag, 14. Mai, um 10.15 Uhr ein Gottesdienst der besonderen Art. Frauen und Männer der Seniorenkantorei Schwäbisch Gmünd wollen, mit Pfarrer Stephan Schwarz, mit Texten und Vertonungen aus allen Jahrhunderten den Frieden thematisieren. Die musikalische Leitung hat Heide Reusch.

weiter
  • 784 Leser
Kurz und bündig

90 Jahre Stadtkapelle

Oberkochen. Der Musikverein Stadtkapelle Oberkochen feiert sein 90-jähriges Bestehen. Das Jubiläumskonzert findet am Samstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr in der Dreißentalhalle Oberkochen statt. Einlass ist um 19 Uhr. Im Anschluss öffnet die Bar.

weiter
  • 1825 Leser

Besondere Partnerschaft

Städtepartnerschaft Alexander Kolb und Claudia Crema heiraten.

Oberkochen. Beim Stadtfest im Juni feiern die Stadt Oberkochen und ihre Bürger 25 Jahre Partnerschaft mit Montebelluna. Jetzt haben die städtische Bande auch eheliche Früchte getragen: Alexander Kolb aus Oberkochen und Claudia Crema aus Montebelluna wurden von Bürgermeister Peter Traub getraut. „Diese Hochzeit ist die persönliche Verbindung einer

weiter
  • 1936 Leser
Kurz und bündig

Biblisches Menü

Neresheim. Im „Biblischen Menü steht der „Zwischengang“ auf dem Programm. Den Bibliolog, die interaktive Auslegung eines Bibeltextes, leitet Prädikantin Christine Krauth am Dienstag, 16. Mai, 20 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus.

weiter
  • 2060 Leser
Kurz und bündig

Bürgerfrühschoppen

Oberkochen. Am Samstag, 13. Mai, ist bundesweit der „Tag der Städtebauförderung“. Im Rahmen eines Bürgerfrühschoppens präsentiert Bürgermeister Peter Traub um 10.30 Uhr in der Scheerer-Mühle realisierte und geplante Projekte der Stadtentwicklung. Bis 14 Uhr erwartet die Gäste ein zünftiges Weißwurstfrühstück mit 50 Liter Freibier und böhmischer Blasmusik.

weiter
  • 1393 Leser

Das Ziel: gesunde Mitarbeiter

Gesundheit In den Firmen ist der Krankenstand hoch. IHK und BKK ZF laden deshalb zu einem Experten-Forum ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Zahl der Krankheitstage in deutschen Betrieben wächst seit Jahren. 2015 etwa waren die Beschäftigten deutsche Firmen durchschnittlich 15,2 Tage krank . Auch im ersten Halbjahr 2016 war die Tendenz steigend. Umso mehr hängt der Erfolg von Firma in hohem Maß von der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit der eigenen Fachkräfte ab.

weiter
  • 3772 Leser
Kurz und bündig

Hexenküche im Frühling

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Nicoletta Diebold führt am Samstag, 13. Mai, um 15 Uhr Kräuterinteressierte im Kochergarten unter der Überschrift „Wilde Hexenküche im Frühling“. Im Anschluss wird Leckeres zubereitet. Nähere Info auf www.kochergarten.de.

weiter
  • 1682 Leser

Konzert im Lusthaus

Musik Stuttgarter Saloniker konzertieren zum Frühling.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Stuttgarter Saloniker geben am Sonntag, 21. Mai, um 16 Uhr ein Frühlingskonzert „Liebe und Leidenschaft“ im Lusthaus des Schlossparks in Hohenstadt. Es erklingen Melodien des „Fin de Siècle“. Der Eintritt kostet 30 Euro inklusive Sekt und Häppchen oder Kuchen. Vorverkauf unter (07192) 93 66 931, auf

weiter
  • 2118 Leser

Leicht erneut prämiert

Preis Der Küchenbauer erhält das Prädikat „Bestes Produkt des Jahres 2017“.

Waldstetten. Die Juroren des renommierten „Plus X Award“ haben das vom Küchenhersteller Leicht aus Waldstetten entwickelte Planungskonzept Evo gleich unter mehreren Aspekten ausgezeichnet: „Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität“ überzeugten die Spezialisten so sehr, dass sie die hochwertige Gestaltungslinie

weiter
  • 2056 Leser
Kurz und bündig

Maiflöte und Piepetze

Abtgmünd. Früher brachte der Großvater seinen Enkeln das Pfeifenschnitzen bei. Damit diese Tradition nicht vergessen wird, schnitzen die Teilnehmer am Sonntag, 14. Mai ab 10 Uhr Pfeifen aus Holunder und Weiden. Von der einfachen Piepetze über die klassische Weidenpfeife bis hin zum Rindenhorn. Heute tun dies übrigens auch oft Großmütter. Dauer: ca.

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Musik und Poesie

Königsbronn. „Das Beste aus music und poesie“. So haben Freywolf & Preußger ihr Programm überschrieben, Wer eine Auswahl der besten Nummern erleben möchte, kommt am Sonntag, 14. Mai, um 19 Uhr in die Hammerschmiede Königsbronn Eintritt: 10 Euro. Veranstalter ist die VHS Königsbronn.

weiter
  • 651 Leser

Trauercafé Lichtblicke

Sozialstation Treffen am Donnerstag, 18. Mai, im Hallgarten.

Abtsgmünd. Wer um Angehörige trauert, den will das Trauercafé Lichtblicke ansprechen. Am Donnerstag, 18. Mai, findet in den Räumen der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, wieder der monatliche Begegnungstreff für Trauernde statt. Eingeladen sind alle, die um einen Angehörigen trauern. Die Veranstalter wollen Lichtblicke geben in dunklen Zeiten,

weiter
  • 1181 Leser
Kurz und bündig

Ökumenische Begegnung

Neresheim. Die 9. Ökumenische Begegnung von Orden, Kommunitäten, Bruderschaften und geistlichen Gemeinschaften findet vom 16. bis 18. Juni im Kloster Neresheim statt. Das Gedächtnis der Reformation im Jahr 2017 soll neue Impulse geben. Bei der Begegnungstagung berichten Mitglieder katholischer und evangelischer Gemeinschaften von ihren Erfahrungen

weiter
  • 2172 Leser

Brustmann trifft den Nerv

Kabarett Abschluss des Hüttlinger Kleinkunstfrühlings 2017. Der Kabarettist lobt sein Publikum im Hüttlinger Forum: „Ihr seid zum Weiterempfehlen.“

Hüttlingen

Da muss Peter aus Berlin in Reihe eins einfach durch. Josef Brustmann, Oberbayer aus Waldram bei Wolfratshausen gräbt mit seinem bayerischen Zungenschlag in den Tiefen seiner Lebensgeschichte. Hat diese in „Fuchs-Treff: Nix für Hasenfüße“, so sein aktuelles Programm, eingebettet. Ab und zu „übersetzt“ er die eine

weiter

Ein Treffen, damit Flüchtlingshilfe leichter wird

Ehrenamt Am Montag, 15. Mai, bietet die Stadtverwaltung Informationen für ehrenamtliche Unterstützer.

Neresheim. In Neresheim werden von ehrenamtlichen Helfern Flüchtlinge begleitet und betreut. Am Montag, 15. Mai, 19.30 Uhr, gibt Diplompädagoge Kurt Zipp bei einer Veranstaltung im Rathaus Tipps, wie Ehrenamtliche optimal helfen können. Der Titel der Veranstaltung lautet: „Ehrenamtliche Begleitung von Flüchtlingen. Was Unterstützer brauchen?!“

weiter
  • 2018 Leser

Fotografie im Fokus

Marketing-Club Die Marketing-Akademie soll Mittelständler neues Wissen vermitteln. Bei der Mitgliederversammlung des Clubs stand noch ein anderes Thema im Mittelpunkt.

Oberkochen

Die neue Weiterbildungsreihe des Marketing-Clubs Ostwürttemberg heißt: „Marketing-Akademie“. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region sollen sich in Seminaren noch mehr Handwerkszeug zum Schreiben von Texten und Optimieren ihrer Website aneignen können.

Wann die Reihe startet, ist noch nicht klar, wie

weiter
  • 2949 Leser

Große Kultur in der Arche

Jahresbericht Verein „Freunde schaffen Freunde“ ziehen Bilanz.

Dischingen. Siggi Feil legte Rechenschaft bei den „Freunden“ ab. Seit dem Jahr 2000 macht die Aktion „Freunde schaffen Freude e.V.“ mit bisher rund 200 Kleinkunstveranstaltungen in Dischingen von sich reden. Namhafte Kabarettisten, darunter mehrfach der im Jahr 2013 verstorbene Dieter Hildebrandt, ließen sich bisher vom Charme

weiter
  • 532 Leser

Übler Anblick statt Aussicht

Müll Wie bei den Vandalen sah es am Donnerstag an der Waldecke Brastelburg, an der Abzweigung zum Hundesportplatz aus. Diese Strecke nutzen viele Spaziergänger, weil ihnen dort eine gute Sicht aufs Härtsfeld geboten wird. An diesem Tag bot sich jedoch kein schöner Anblick, wie SchwäPo-Leser Erich Walter mit seinem Bild dokumentiert. Foto: Erich Walter

weiter
  • 1206 Leser

Werke von Praetorius und Purcell

Konzert Der Knabenchor Abtei Neresheim singt am Sonntag, 21. Mai, in der Abteikirche Neresheim.

In der Abteikirche Neresheim gestaltet der Knabenchor Abtei Neresheim am Sonntag, 21. Mai um 17 Uhr ein Konzert mit geistlicher Chormusik. Auf dem Programm stehen Werke von Michael Praetorius, Giovanni Ottavio Pitoni, Henry Purcell und anderen.

Der Knabenchor Abtei Neresheim, gegründet 2004, singt regelmäßig bei Gottesdiensten in der Abteikirche Neresheim

weiter
  • 740 Leser

Hilfe für junge Eltern

Unterstützung Nach der Geburt helfen „wellcome“-Ehrenantliche.

Schwäbisch Gmünd. Die ersten Monate nach der Geburt sind für junge Eltern herausfordernd. Da sind die „wellcome“-Ehrenamtlichen oft die rettenden Engel und helfen, so wie es sonst Familie oder Freunde tun würden. Sie passen auf das Baby auf, begleiten zum Kinderarzt oder gehen mit den älteren Geschwistern auf den Spielplatz. Info bei der

weiter
  • 1924 Leser
Kurz und bündig

Besinnungstage für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen lädt vom 25. bis 28. Mai zu Besinnungstagen für Frauen nach Heiligenbruck ein. Unter dem Titel „Mit Franziskus und Klara durch die Schöpfung“ stehen biblische Impulse, Meditation und meditatives Tanzen auf dem Programm sowie Sammeln und Zubereiten von Wildkräutern. Anmeldungen sind telefonisch

weiter
  • 1659 Leser
Kurz und bündig

Die Reformation im Remstal

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 15. Mai, zum Vortrag von Prof. Dr. Franz Quarthal „Die Reformation im Remstal zwischen Schorndorf und Schwäbisch Gmünd“, Ursachen, Verlauf und Unterschiede in der politisch stark differenzierten Landschaft Südwestdeutschlands ein. Der Vortrag ist im Saal der VHS am Münsterplatz und beginnt um 19.30

weiter
  • 1790 Leser

Erlös an Freundeskreis Kirchenmusik

Mostprämierung Jury bewertet 30 Mostproben, die ersten drei Plätze belegen Steffen Rösel, Alexander Kurz und Joachim Sorg. Dazu gibt's Gesang und Theater zur Unterhaltung.

Schwäbisch Gmünd. 30 Mostproben standen zur Auswahl bei der dritten Bettringer Mostprämierung im Gemeindezentrum in Unterbettringen. Die Jury, bestehen aus Brigitte Weiß, Hiltrud Weidlich, Hermann Werner, Roland Kurz und Joachim Sorg bewertete die Proben nach Geschmack, Aussehen und Geruch, wobei der Geschmack doppelt gewertet wurde. Größtenteils kamen

weiter
  • 1922 Leser
Kurz und bündig

Für Frieden und Solidarität

Schwäbisch Gmünd. Der Chor conTakt aus Waldstetten möchte beim Hardtfest am 14. Mai gegen 12.15 Uhr mit allen Anwesenden gemeinsam das Lied „We are the world“ singen. Damit soll ein Zeichen des Friedens, der Solidarität und Gemeinschaft gesetzt werden. Deshalb sind nach dem multireligiösen Gottesdienst beim Hardtfest Einheimische, geflüchtete Menschen,

weiter
  • 1821 Leser

Leicht und beschwingt in den Frühling

Frühjahrskonzert Philharmonie spielt Werke aus Klassik und früher Romantik.

Schwäbisch Gmünd. Mitten im Wonnemonat Mai, am Samstag, 20. Mai, um 20 Uhr wird das traditionelle Frühjahrskonzert der Philharmonie Schwäbisch Gmünd im CCS Stadtgarten im Peter-Parler-Saal stattfinden. Leicht und beschwingt soll die Grundstimmung sein, mit drei Werken bedeutender Komponisten aus Klassik und früher Romantik: Ludwig van Beethoven, Louis

weiter
  • 2020 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats Bargau ist am Montag, 15. Mai, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Die Tagesordnung umfasst Neuplanung Ortsmitte Bargau, Lärmaktionsplanung der Stadt, Gesamtkonzeption Spielplätze und Spielanlagen sowie Ausbau des Fuß- und Radweges „Litzenbühl/Lauchhofstraße“.

weiter
  • 1119 Leser

Ja zum Leben im Glauben

Konfirmation Acht Jugendliche feierten in der Martin-Luther-Kirche auf dem Rehnenhof ihre Konfirmation. Sie wurden dabei nach ihrem eigenen „Ja“ zu einem Leben unter Gottes Führung und zur Zugehörigkeit zur christlichen Kirche gefragt. Musikalisch gestalteten sowohl eine rockige Band als auch die Eltern mit einem Lied den Gottesdienst stimmungsvoll

weiter
  • 2606 Leser

Teilen und gewinnen

Kommunion „Wer teilt, gewinnt“: Pfarrvikar Daniel Psenner und Pastoralreferent Helmut Geier sprachen mit den Erstkommunion-Kindern und Gästen während des festlichen Gottesdienstes über dieses Thema. In der St.-Michael-Kirche in Weiler in den Bergen gingen fünf Kinder aus Weiler zum Tisch des Herrn und erhielten erstmals ihre Heilige Kommunion.

weiter
  • 1020 Leser

Von der Beziehung zu Jesus

Kommunion Bei strahlendem Sonnenschein feierten acht Erstkommunionkinder in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg ihre erste heilige Kommunion. In einem fröhlichen und festlichen Gottesdienst unterstrich Pfarrer Eke, wie wichtig die Beziehung zu Jesus für ein gelingendes und erfülltes Leben ist. Foto: Studio „Schnappschuß“

weiter
  • 910 Leser

Drei Frauen in den Vorstand gewählt

Hauptversammlung Generationswechsel bei den Straßdorfer Gartenfreunden.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zu seinem diesjährigen 70. Geburtstag hat der Gartenverein am Fuße des Rechbergs auf seiner Hauptversammlung einen deutlichen Generationenwechsel durchgeführt. Und mit der Wahl von drei Frauen in den vierköpfigen Vorstand ein weiteres Zeichen für eine moderne und vielseitige Vereinsführung gesetzt. Interessen berücksichtigen,

weiter
  • 5
  • 784 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert in St. Alban

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Musikverein 1930 Herlikofen lädt am Samstag, 13. Mai, um 19 Uhr zu einem festlichen Kirchenkonzert in die St.-Alban-Kirche in Herlikofen ein. Auf dem Programm stehen sowohl klassische Werke als auch moderne Klänge neuzeitlicher Komponisten. Der Chor „Mixed Generations“ vom Liederkranz Herlikofen wirkt mit Liedvorträgen

weiter
  • 871 Leser

KURZ UND BÜNDIG

drin:

Biblisches Menü

Neresheim. Im „Biblischen Menü steht der „Zwischengang“ auf dem Programm. Den Bibliolog, die interaktive Auslegung eines Bibeltextes, leitet Prädikantin Christine Krauth am Dienstag, 16. Mai, 20 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Neresheim.

Knabenchor gibt Konzert

Neresheim. In der Abteikirche Neresheim

weiter
  • 601 Leser
Kurz und bündig

Muttertag bei den Schützen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das Schützenhaus des SV Rechberg 1921 hat am Muttertag, Sonntag, 14. Mai, für Gäste geöffnet. Das Muttertags-Spezial besteht an diesem Tag aus Kalbsrahmbraten und Kalabrischem Teller. Am Nachmittag wird ebenfallls selbst gemachter Kuchen angeboten.

weiter
  • 826 Leser

Wege aus der Sucht finden

Infoabend „Alkohol und seine Gefahren“ am Montag, 15. Mai.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Suchttage sind Betroffene, Angehörige und Interessierte eingeladen zu einem Infoabend „Alkohol und seine Gefahren“ am Montag, 15. Mai, um 18.30 Uhr in das AOK Gesundheitszentrum, DRK Gebäude, Konferenzraum, EG, Weißensteiner Str. 40. Thorid Göhringer, Ärztin in der Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung

weiter
  • 1650 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst auf dem Berg

Hohenstaufen. Der 4. ökumenische Berggottesdienst am Muttertag auf dem Gipfel des Hohenstaufens ist am Sonntag, 14. Mai, um 11 Uhr. Johannes Miller aus Waldstetten, Jens Koenen aus Hohenstaufen und Andreas Weidle aus Göppingen zelebrieren den Gottesdienst. Harald Immig und Klaus Wuckelt bieten dann ein Muttertagskonzert.

weiter
  • 101 Leser

„Es ist so wichtig, über das Sterben zu reden“

Bestattung Zur Eröffnung der Gschwender Filiale von Martin Frey erzählt die angehende Bestattungsmeisterin Sabrina Röthke über ihre Arbeit.

Gschwend

Fast niemand will darüber nachdenken, erst Recht nicht darüber sprechen – „dabei ist es so wichtig, über das Sterben zu reden“, sagt Sabrina Röthke. Die 26-Jährige ist angehende Bestattungsmeisterin und sie weiß, worum es geht. Denn es war private Erfahrung, ein unschön bestatteter Sterbefall in der Familie, der bei ihr den

weiter
  • 1484 Leser

Abteilung neu aufgestellt

TSV Mutlangen Fußballer wählen vierköpfiges Führungsteam.

Mutlangen. Bei der Abteilungsversammlung der Fußballer des TSV dankte der Vorsitzende Ralf Bühlmaier zunächst dem Abteilungsleiter Harald Müller, der sein Amt bei der Hauptversammlung aus eigenen Stücken zur Verfügung stellte, für den Einsatz. Verabschiedet wurde auch Martin Nitsche Stütz als Jugendleiter, er ist mittlerweile Stellvertreter im Vorstand

weiter
  • 973 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert

Spraitbach. Der Musikverein Spraitbach lädt zum traditionellen Frühjahrskonzert am Vorabend des Muttertags, Samstag, 13. Mai, in die Kulturhalle. Zu hören sind die Bläserklasse und die Jugendkapelle und die aktive Kapelle. Beginn des Konzertes ist um 19 Uhr, Saalöffnung ist bereits um 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro an der Abendkasse. Auch für

weiter
  • 998 Leser

Guter Umgang mit Konflikten

Leinzell. Zusammen mit Klassenlehrerin Simone Lappka bot die Schulsozialarbeiterin Rebecca Meinzinger am Schulzentrum Leinzell ein Basistraining zum Umgang mit Konflikten an. In fünf Doppelstunden lernten die Sechstklässler des Werkrealschulbereiches hierzu verschiedene Verhaltensmuster. Norbert Grimm vom Schulleitungsteam überreichte zusammen mit

weiter
  • 1512 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte hat offen

Göggingen. Die Horner Hütte ist diesen Sonntag, Muttertag, ab 10 Uhr ganztags geöffnet. Das Dienst-Team freut sich auf zahlreiche Besucher.

weiter
  • 947 Leser
Kurz und bündig

Straßenfest mit Ausfahrt

Iggingen. Der AMC lädt am Samstag, 13. Mai, zum Straßenfest am Lagerhaus ein. Beginn ist um 15 Uhr mit einer etwa eineinhalbstündigen gemütlichen Ausfahrt, zu der alle Biker willkommen sind. Am Lagerhaus ist für das leibliche Wohl und für musikalische Unterhaltung gesorgt.

weiter
  • 918 Leser
Kurz und bündig

Wanderung auf dem Kulturpfad

Gschwend-Frickenhofen. Am deutschlandweiten Tag des Wanderns – am Sonntag, 14. Mai, – lädt die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins zur Wanderung auf dem Kultur- und Landschaftspfad Frickenhofer Höhe. Auf dem rund elf Kilometer langen Rundwanderweginformieren die Dorfgemeinschaften Frickenhofen, Mittelbronn und Rotenhar an 20 Stationen über

weiter
  • 952 Leser

Don-Bosco-Kinder bei der Polizei

Mutlangen. Die Kinder der Bärengruppe des Kindergartens Don Bosco besuchten das Polizeirevier in Gmünd. Dort gab es im Besprechungsraum eine kleine Stärkung. Beeindruckt waren die Kinder von der Polizeiuniform und der Polizeiwache, vom Polizeiauto und den Gefängniszellen, die ein mulmiges Gefühl auslösten. Trotzdem war am Ende des Besuches eines klar:

weiter
  • 885 Leser

Konfirmation in der Michaelskirche

Spraitbach. „Was hält dich wie ein Seil?“ Unter diesem Thema feierten am Sonntag Jubilate sechs Jugendliche aus Spraitbach, Vorder- und Hinterlintal sowie Zimmerbach mit Pfarrer Reiner Kaupp ihre Konfirmation und Taufe in der Spraitbacher Michaelaskirche. Musikalisch wurde der Konfirmationsgottesdienst mitgestaltet vom Cantemus-Chor. Das

weiter
  • 749 Leser
Kurz und bündig

Atempausegottesdienst

Lorch. Allein Christus, allein aus Gnaden, allein die Schrift, allein der Glaube, diese Leitsätze der Reformation stehen im Mittelpunkt des Atempausegottesdienstes der evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars und der Süddeutschen Gemeinschaft Lorch und Waldhausen am Sonntag, 14. Mai. Los geht’s im evangelischen Gemeindehaus in Lorch um 17 Uhr.

weiter
  • 1163 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst auf dem Berg

Hohenstaufen. Der 4. ökumenische Berggottesdienst am Muttertag auf dem Gipfel des Hohenstaufens ist am Sonntag, 14. Mai, um 11 Uhr. Johannes Miller aus Waldstetten, Jens Koenen aus Hohenstaufen und Andreas Weidle aus Göppingen zelebrieren den Gottesdienst. Harald Immig und Klaus Wuckelt bieten anschließend ein Muttertagskonzert. Bei Regen ist die Veranstaltung

weiter
  • 320 Leser

Konzert zum Muttertag

Open Air Schüler machen auf dem Klostergelände Musik.

Lorch. Die United Big Band Lorch (UBBL), die Schulband der Schäfersfeldschule und des Gymnasiums Friedrich II., und die Landes-Lehrer-Big-Band Baden- Württemberg (LLBB) laden am Sonntag, 14. Mai, um 14.30 Uhr, zu einem Open-Air- Konzert auf das Lorcher Klostergelände ein. Dieser Auftritt zum Muttertag dient auch dazu, eine Konzertreise des UBBL nach

weiter
  • 1178 Leser

Naturschutz entdecken

Aktionstag Naturpark Schwäbischer Wald informiert mit Angeboten.

Welzheim. Zum Naturschutztag am Sonntag, 14. Mai, bietet der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald Angebote aus der Sicht von fleißigen Pollensammlerinnen, Streuobstwiesenbewohnern und blühenden Schönheiten am Wegesrand. Bei sieben kostenfreien Exkursionen, acht Mitmachangeboten und einem Vortrag können Besucher die Aufgabenfelder des Naturschutzes

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Straße gesperrt

Lorch-Waldhausen. Weil der Belag saniert wird, ist die Kreisstraße zwischen Waldhausen und Rattenharz von Montag, 15. Mai, bis voraussichtlich Sonntag, 18. Juni voll gesperrt. Eine Umleitung über Lorch und Unterkirneck ist ausgeschildert.

weiter
  • 1683 Leser

Damit der Hund seinen Menschen versteht

Kommunikation Hunderainer und Helfer der Lorcher Hundefreunde lernen Feinheiten.

Lorch. Die Hundetrainer und Helfer aller Sparten des Vereins der Hundefreunde Lorch konnten kürzlich Rainer Dorenkamp von Canis, Zentrum für Kynologie, als Referent erleben. Bei dem zweitägigen Seminar ging es um die „Kommunikation zwischen Mensch und Hund“.

Gerade der Hund, der fast ausschließlich körpersprachlich kommuniziert, braucht

weiter
  • 1180 Leser

Kinder experimentieren mit Luft

Wissenschaft Die über 70 Schüler der 1a, 1b und 1c der Waldstetter Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg erlebten einen lehrreichen Tag in der Wissenswerkstatt Eule in Gmünd. Sie beobachteten Experimente rund um das Thema „Luft“ und durften auch selbst experimentieren. Foto: privat

weiter
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Kinder

Waldstetten. Kinder von 6 bis 14 Jahren können am Samstag, 17. Juni, von 10 bis 12 Uhr eine Vogeltränke bauen und sie mit Mosaiksteinen verzieren. Anmeldung im Musikschulsekretariat unter Telefon (07171) 44941.

weiter
  • 904 Leser

Proben laufen auf Hochtouren

Freilichtspiele „Runder Kultur Tisch Lorch“ präsentiert Stück zum Lutherjahr – Schauspieler arbeiten an „Sola Gratia“.

Lorch. In Lorch proben derzeit 30 Laienschauspieler unter der Leitung von Regisseurin und Autorin Gabriele Siegfried mit Eifer und Freude im evangelischen Gemeindehaus für die Freilichtspiele des „Runden Kultur Tisches Lorch“ im Juli. Das Lutherjahr bildet den Hintergrund zur Darbietung „Sola Gratia“. Aufgeführt wird eine Lorcher

weiter
  • 1173 Leser

Wißgoldinger Kinder feiern Erstkommunion

Erstkommunion Elf Mädchen und Jungen empfingen in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Wißgoldingen zum ersten Mal die heilige Kommunion. Vorbereitung und Gottesdienst standen unter dem Leitwort „Jesus, Brot meines Lebens“. Die Vorbereitung erfolgte unter Federführung von Angela Kübler durch die Mütter. Pfarrer Fabian Eke

weiter
  • 616 Leser

Öffentlichkeitsarbeit stärken

Gemeinderat Die Lorcher Verwaltung will eine Personalstelle für die Remstal-Gartenschau und darüber hinaus schaffen.

Lorch

Ich bin momentan wöchentlich in Sitzungen“, beschrieb Lorchs Bürgermeister Karl Bühler im Gemeinderat am Donnerstagabend den Aufwand für die Remstal-Gartenschau 2019. Zuviel, angesichts des Tagesgeschäfts, befand er. Daher begrüße die Verwaltung den zum Haushalt 2017 gestellten Antrag der CDU-Fraktion, eine Anlaufstelle fürs Ehrenamt für

weiter
  • 1091 Leser

Sunsetparty am Sparkassenplatz

Aalen. Die Sunsetparty auf dem Sparkassenplatz kommt gut in Gang. Bereits gegen 18.30 Uhr drängten sich rund 150 Menschen auf dem Areal. Hörten Musik, ließen sich mit dem Kwitt"-Mann aus der Werbung fotografieren, genossen Drinks und Fast Food an den Bars und Food-Trucks.

weiter

Auto brennt nach technischem Defekt komplett aus

Technikschaden Wegen eines technischen Defekts ging am Freitag ein Auto nahe der B 29 bei Waldhausen in Flammen auf, das teilt die Polizei mit. Der Autofahrer sei gegen Mittag auf der B 29 unterwegs gewesen, als die Fahrzeugtechnik einen Fehler meldete. Der Fahrer habe darum die B 29 der Ausfahrt Waldhausen verlassen und sein Auto in eine Wiese beim

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Blumen zum Muttertag

Bopfingen. „Wir sagen „Danke“, meint der Bopfinger GHV. Zeigen wollen dies die Geschäftsleute mit der Muttertagsaktion. Rosen gratis gibt’s in den Fachgeschäften am Samstag, 13. Mai.

weiter
  • 1973 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Kirchheim. Das DRK bittet am Donnerstag, 18. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr um Blutspenden in der Turnhalle in Kirchheim, Schillerstraße 9. Spender sollten eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 1143 Leser

Breitband und Trinkwasser

Gemeinderat Essinger Gremium tagt am Donnerstag, 18. Mai.

Essingen. Am Donnerstag, 18. Mai, tagt um 18.30 Uhr Essingens Gemeinderat im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Breitbandausbau, Jahresrechnung 2016, Einführung des „Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens“, Wasserverluste 2016 des Eigenbetriebs Wasserversorgung, Sanierung Regenüberlaufbecken Unteres Dorf.

weiter
  • 1436 Leser
Kurz und bündig

Fest der Gartenfreunde

Bopfingen-Aufhausen. Die Gartenfreunde Aufhausen bitten am Wochenende zum Gartenfest am Pfarrsaal. Am Samstag gibt es ab 19.30 Uhr ein Binokelturnier. Startgeld: sechs Euro. Am Sonntag ist ab 10.30 Uhr Frühschoppen, danach Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Vesper. Wird es kalt, wird das Festzelt beheizt.

weiter
  • 1201 Leser

Fest im Kinderdorf

St. Josef Sonntag, 21. Mai, ab 10.30 Uhr wird in Unterriffingen gefeiert.

Bopfingen-Unterriffingen. „Die Vielfalt des Lebens“ heißt das Jahresmotto 2017 des Kinderdorfes St. Josef. Es spiegelt sich auf vielfältige Weise beim Kinderdorffest am Sonntag, 21. Mai, wieder, wenn sich das Dorf in einen bunten Rummelplatz verwandelt. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Dorfkirche Unterriffingen. Ab

weiter
  • 1083 Leser
Kurz und bündig

Fest in der Parkschule

Essingen. Die Parkschule veranstaltet am Freitag, 19. Mai, von 15 bis 19 Uhr ein Schulfest und präsentiert die pädagogische Arbeit.

weiter
  • 989 Leser
Kurz und bündig

Floriansfest an der Feuerwache

Bopfingen. An der Bopfinger Feuerwache wird am Sonntag, 21. Mai, ab 10 Uhr Floriansfest 2017 gefeiert. Es gibt Frühschoppen, Grillspezialitäten, Kuchen, Kinderschminken und mehr.

weiter
  • 1757 Leser

Führung auf den Goldberg

Exkursion Schatzsuche mit Geopark-Führerin am 21. Mai, ab 14 Uhr.

Riesbürg-Pflaumloch. Gold – oder doch andere Schätze? Dieser Frage geht Geopark-Ries-Führerin Carolin Schober-Mittring am Sonntag, 21. Mai am Goldberg nach. Teilnehmer wandern zu Steinen, die vom Ries-See erzählen, zu Ausgrabungsstätten jungsteinzeitlicher Bauern und geheimnisvollen Tieren. Los geht es um 14 Uhr beim Parkplatz unterhalb des Goldbergs

weiter
  • 1212 Leser
Kurz und bündig

Geschichtsverein

Lauchheim. Der Geschichts- und Altertumsverein Lauchheim hält am Donnerstag, 18. Mai, um 20 Uhr seine Generalversammlung im Café „Torstuben“ ab.

weiter
  • 1240 Leser
Kurz und bündig

Heilig-Blut-Fest mit Blutritt

Westhausen-Lippach. Die katholische Kirchengemeinde St. Katharina Lippach feiert am Sonntag, 28. Mai, den 67. Blutritt. Das Heilig-Blut-Fest beginnt um 8 Uhr mit der Reitermesse. Anschließend setzt sich die Reiterprozession in Bewegung. Den Festgottesdienst um 9.15 Uhr zelebriert Prälat Werner Redies aus Ellwangen. Das DRK sorgt hinterm Ortschaftsgebäude

weiter
  • 1169 Leser
Kurz und bündig

Hip Hop trifft Orgel

Nördlingen. Die „Compagnie Irene K“ und der Organist Serge Schoonbroodt kommen am Samstag, 20. Mai, in die Nördlinger St. Georgskirche. Beginn des Abends „Hip Orgue“ ist um 19.30 Uhr, Karten gibt es ab bei der Tourist-Info Nördlingen, Telefon (09081) 84 116.

weiter
  • 1575 Leser
Kurz und bündig

Instrumente ausprobieren

Riesbürg-Pflaumloch. Der Musikverein Riesbürg bietet am Freitag, 12. Mai, um 19 Uhr im Musiksaal der Goldbergschule die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren.

weiter
  • 1615 Leser
Kurz und bündig

Junge Stimmen in alter Kirche

Essingen. Der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen bittet am 21. Mai, um 18 Uhr zu Musik aus vier Jahrhunderten in die evangelische Quirinuskirche Essingen ein. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 914 Leser

Karten für das Open-Air

Konzert Grafenberger, Erpfenbrass, Max Mutzke und SWR-Big-Band.

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern feiert 90-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli 2017. Auftreten werden „Die Grafenberger“, Erpfenbrass, Max Mutzke und die SWR-Big-Band. Karten gibt es über (07174) 6006 oder auf www.festival-im-dorf.de. Für das Konzert am 1. Juli, (Erpfenbrass, Mutzke, SWR) gibt’s

weiter
  • 1474 Leser
Kurz und bündig

Kinderfest in Schlossberg

Bopfingen-Schlossberg. An der Grundschule wird am Samstag, 20. Mai, ab 13.30 Uhr das Schlossberger Kinderfest gefeiert. Schulchor und Kindergärten Flochberg und Sonnenschein treten auf, es gibt eine Projekt-Ausstellung, Spielstraße, und die Stadtkapelle Bopfingen spielt.

weiter
  • 1116 Leser
Kurz und bündig

Maßnahmen in Dirgenheim

Kirchheim-Dirgenheim. Am Freitag, 12. Mai, um 19 Uhr tagt der Ortschaftsrat im Bürgerhaus in Dirgenheim. Auf der Tagesordnung: Natur nah dran – Maßnahmen in Dirgenheim, ehemalige Bauschuttdeponie.

weiter
  • 1463 Leser

Musik in der Andreaskirche

Konzert Trochtelfinger Chöre und Solisten treten am 20. Mai auf.

Bopfingen-Trochtelfingen. Anlässlich des 500. jährigen Reformationsjubiläums bitten Trochtelfinger Chöre zum gemeinsamen Konzert am Samstag, 20. Mai, um 20 Uhr in der Andreaskirche. Als Chöre treten auf: Posaunenchor, Liederkranz und Vocalis, Flötenensemble Flauto da capo, Band der Jam Session, Organistin Christa Schnell, Solist Michael Fröhlich. Es

weiter
  • 1004 Leser
Kurz und bündig

Märchenabend im Seelhaus

Bopfingen. Märchenabend ist am Samstag, 13. Mai, um 20 Uhr im Seelhaus. Die Damen der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ Carmen Stumpf, Helga Schwarting und Ute Hommel bieten Worte und Häppchen in den Pausen. Karten zu zehn Euro gibt es im Bücherregal oder unter (07361) 931745 sowie für zwölf Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 2216 Leser

Pekip-Kurs in Essingen

Babys Neuer Kurs an der kleinen Elternschule startet am 5. Mai.

Essingen. Die kleine Elternschule beginnt am Montag, 15. Mai, um 10.30 Uhr einen neuen Pekip-Kurs in Essingen mit zehn Treffen. In der Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys ab der 6. Lebenswoche, ein Einstieg ist bis zum 9. Lebensmonat möglich. Infos und Anmeldung telefonisch unter (07365) 964032 oder per E-Mail an kleineelternschule@aol.com.

weiter
  • 1531 Leser
Kurz und bündig

Reiten auf Ponys

Lauchheim-Hülen. Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg bietet in den Pfingstferien vom 6. bis 9. Juni die Kinderbetreuung „Reiten auf Ponys“ an. Jeweils von 8 bis 13 Uhr können die Kinder, je nach Ausbildungsstand, im Gelände oder in der Halle reiten, den Umgang mit Pferden sowie Theorie lernen. Die Teilnahmegebühr inklusive Mahlzeiten beträgt 95

weiter
  • 883 Leser
Kurz und bündig

Schnuppern in der Musikschule

Bopfingen. Am Samstag, 13. Mai, stellt die städtische Musikschule Bopfingen von 10 bis 12 Uhr in der Schule am Ipf ihr instrumentales Unterrichtsangebot vor. Angeboten werden Blockflöte, Querflöte, Akkordeon, Keyboard, Klavier, Violine, Kontrabass, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Schlagzeug Gesang und

weiter
  • 1650 Leser

SV hat das neue Domizil fest im Blick

Hauptversammlung Ehrungen und die Zukunftsplanung beim SV Lauchheim.

Lauchheim. Die Umstrukturierung des Vorstands und Verteilung auf vier tragende Säulen habe sich bewährt, stellte Gabi May bei der Hauptversammlung des SV Lauchheim fest. Glücklich schätze sie sich über Andrea Vetter in der Geschäftsführung und Moni Jast mit Karolin Wortmann als Kassenverwalter. Mit rund 160 000 Euro bilanzierten diese für vergangenes

weiter
  • 2088 Leser

Worte, Jazz und Kunst

Vernissage „Fluchten“ von Heidi Hahn ab 12. Mai in der Schranne.

Bopfingen. Am Freitag, 12. Mai, 19.30 Uhr, (Einlass: 19 Uhr) in der Schranne ist Vernissage der Schau „Fluchten“ mit Werken von Heidi Hahn. Die Jazz-Ensembles „Jazz Men CWP“ und „Majazztic“ spielen, Heidi Hahn liest aus ihren literarischen Arbeiten. Karten für zwölf Euro (Abendkasse: 15 Euro) gibt es im Rathaus,

weiter
  • 2394 Leser

Zwei Kapellen, ein Konzert

Doppelkonzert Peter Schad und die Stadtkapelle Lauchheim.

Lauchheim. „Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten“ sind am Samstag, 13. Mai, um 18.30 Uhr, die Stargäste in der Alamannenhalle in Lauchheim. „So schön klingt Blasmusik“ – unter diesem Motto steht das Doppelkonzert der Stadtmusikanten Lauchheim unter der Leitung von Dr. Ulrich Kraft. Als prominente Gäste

weiter
  • 1039 Leser

Umstrittene Statue

Architektur Wie geht’s weiter mit dem Entwurf für die Gartenschau in Mögglingen?

Mögglingen

Es gibt noch Gesprächsbedarf. So drückt es Adrian Schlenker aus. Mögglingens Bürgermeister sagt, weder er noch die Mehrzahl seiner Gemeinderäte seien vom Entwurf des Architekten Arno Brandlhuber überzeugt. Wie geht es da weiter? Muss der Architekt den Entwurf überarbeiten? Muss der Gemeinderat den Entwurf billigen, auch wenn er ihn nicht

weiter
  • 1304 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Neßlau. Brigitte Bezler, Gemsweg 57, 70. Geburtstag.

Ellwangen. Herbert Mende, Gerhart-Hauptmann-Str. 26, zum 75. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Katharina Kail, Hauptstr. 110, zum 80..

Am Sonntag

Bopfingen-Oberdorf. Elisabeth Haslinger, Lehstr. 26, zum 80..

Kirchheim. Erwin Ilg, Uhlandstr. 9, zum 70. Geburtstag.

Westhausen. Josef

weiter
  • 5
  • 510 Leser

So soll die Nordumfahrung aussehen

Straßenbau Stadtverwaltung stellt die Beschlüsse des Gemeinderats am Dienstag bei einer Bürgerversammlung vor. Vor allem zwei Vorhaben sind umstritten.

Heubach

Die Nordumfahrung ist wichtig für Heubach, betont Bürgermeister Frederick Brütting. Um die Stadt vom Verkehr zu entlasten. Denn wenn die Umgehungen in Bargau und Mögglingen fertig sind, dann sei Heubach das „Nadelöhr“ – zwischen Mögglingen und Bargau sowie vom Osten her zum Gmünder Großgewerbegebiet Gügling hin.

Deshalb seien

weiter
  • 2430 Leser

Anlässlich seines 150-jährigen Bestehens feiert der 1. MV Stadtkappelle zusammen mit Matter of Fact eine besondere Geburtstagsparty. Unter dem Motto „Brass meets Rock“ vereinigen sich moderne Blasorchester-Sounds mit erdigem Gitarren-Rock. Klassiker der Rockgeschichte wie „Music“ und „Smoke on the water“ werden symphonisch

weiter
  • 446 Leser
Der besondere Tipp

Markus Zipperle - „Schweinskram“

Markus Zipperle ist eine richtige „schwäbische Saugosch“. Der 39-Jährige blickt in seinem Programm „Schweinskram“ gnadenlos auf die schwäbischen Eigenheiten und hat mit seiner Mimik und Stimmakrobatik die Zuschauer im Griff. Zipperle kennt George Clooney, Barack Obama und den Papst persönlich. Vor seinen Kindern hat er Angst,

weiter
  • 569 Leser

Die Reno-Filiale im Kinopark schließt

Einzelhandel Kunden und neun Mitarbeiter wurden von Entscheidung überrascht. Letzter Verkaufstag ist der 20. Mai. Rätseln über die Gründe.

Aalen

Die Reno-Filiale in der Eduard-Pfeiffer-Straße schließt. Das bestätigt die HR Group GmbH & Co. KG aus Osnabrück auf Nachfrage der SchwäPo. Von neun Mitarbeitern werden sieben weiterbeschäftigt. Mit zwei Teilzeitkräften werde noch verhandelt.

Die Schließung kommt für Mitarbeiter und Kunden überraschend. Die Filiale sei doch 20 Jahre lang gut

weiter

Mit Grunderfahrungen berufliche Chancen verbessern

Qualifizierung Zertifikatsübergabe „BIWAQ – Handwerkliche Kurzqualifizierung“ am Treffpunkt Rötenberg.

Aalen. „Am Treffpunkt Rötenberg ist was los, da wird Stadtteilarbeit gelebt und vorangebracht. Deshalb möchten wir Teilerfolge als Zwischenschritte honorieren“, sagte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann bei der Abschlusszertifikatsübergabe zur Bildungsmaßnahme „BIWAQ – Handwerkliche Kurzqualifizierung“ sowie der Zwischenzertifikatsübergabe

weiter
  • 5
  • 3538 Leser
Tagestipp

Molière im Schlosspark

An ausgewählten Stationen erlebt man bei einem literarischen Spaziergang Szenen aus Molières bekannten Klassikern. Fünf Akteure des Theater Aalen spielen die schönsten Ausschnitte des französischen Komödiendichters in der einzigartigen Parklandschaft des Schloss Fachsenfeld.

Park von Schloss Fachsenfeld, 18.00 Uhr

Eintritt 10 Euro

weiter
  • 473 Leser

Landesstraße bis November dicht

Baustart Bei Reitprechts wird die Straße auf 500 Metern Länge komplett saniert und sicherer gemacht. Die Arbeiten kosten voraussichtlich 1,5 Millionen Euro.

Schwäbisch Gmünd-Reitprechts

Die ersten Akten, die sich mit der Sanierung der Landesstraße durch den Gmünder Stadtteil Reitprechts befassen, stammen aus dem Jahr 1980. „Das war ein Planungsmarathon“, meinte Oberbürgermeister Richard Arnold bei der Baustelleneinweisung am Freitagvormittag. Auch der Gmünder Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger verwies

weiter
  • 5
  • 782 Leser

Wort zum Sonntag

Lust auf Leben

Von der Sehnsucht nach Frühling ist allenthalben die Rede. Frühlingsgedichte, Musik zum Frühling, sogar mit Frühlingsgefühlen zum Anziehen wird geworben. Was verbinden wir damit? Aufbruch in eine neue Zeit, neues Wachstum und Blüte, erfrischendes Grün, Sonne und Wärme, die uns guttun, Körper und Seele erfreuen und zu neuem Leben erwecken.

weiter
  • 615 Leser

Maimärktle mit handgefertigten Hinguckern in Frühlingsfarben

Geschenkideen Rechtzeitig zum Muttertag bietet das Maimärktle auf dem Aalener Spritzenhausplatz Handgefertigtes. Frische Frühlingsfarben dominieren nicht nur bei den Blumen, sondern auch bei Filztaschen, Wollfilz-Hüten und bei Hinguckern aus Steinzeug, Keramik und Holz. Neu dabei ist Maria Costa mit ihrem selbst gebackenen Street Food nach sizilianischer

weiter

Haftstrafe nach geplatztem Drogendeal

Gericht 51-jähriger Aalener wollte verdecktem Ermittler ein Kilo Amphetamin verkaufen.

Aalen. Das Aalener Schöffengericht hat am Freitag einen 51-jährigen Aalener wegen Drogenhandels zu drei Jahren und drei Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Der gelernte Maurer muss aber nur ein Jahr und drei Monate absitzen. Die Parteien haben sich nämlich darauf verständigt, die Strafverfolgung zurückzustellen. Das heißt: Nach 15 Monaten kann der

weiter
  • 2799 Leser

Felssicherung: Straße dicht

Aalen-Wasseralfingen. Die Gemeindeverbindungsstraße Wasseralfingen – Hüttlingen wird auf Höhe der Heimatsmühle ab Montag, 15. Mai, halbseitig gesperrt. Der Grund sind Felssicherungsarbeiten. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. Die Baumaßnahme dauert laut Stadtverwaltung voraussichtlich bis Freitag, 2. Juni.

weiter
  • 2335 Leser
Kurz und bündig

Kreuzung wird umgebaut

Aalen. Im Zusammenhang mit dem Kaufland-Neubau wird der Einmündungsbereich Julius-Bausch-Straße/Obere Bahnstraße ab Montag, 15. Mai, umgebaut. Dazu wird in der Julius-Bausch-Straße im Baustellenbereich eine Einbahnregelung stadtauswärts angeordnet. Der Verkehr in Richtung Innenstadt wird über die Ostertagkreuzung und die Hochbrücke umgeleitet. Die

weiter
  • 2540 Leser

Die Theaterbühne kommt nicht aus der Mode

Spielzeit Gmünd notiert deutlichen Besucherzuwachs. Das neue Programm steht.

Papageno zeigt auf dem Titel der Broschüre für die kommende Theatersaison in Schwäbisch Gmünd nach oben. Das gilt symbolisch für die gerade zu Ende gehende Spielzeit. Es ist die erfolgreichste seit vielen Jahren, sagen Ralph Häcker und Corina Zorniger vom Kulturbüro der Stadt. „Wir haben überdurchschnittliche Besucherzahlen“, so Häcker.

weiter
  • 5
  • 693 Leser

„Die Schöne und das Biest“ live

Musical Das Ensemble des Theaters im Kunstwerk zeigt momentan das Musical „Die Schöne und das Biest“ nach der Original-Disneyfassung in Bartholomä. Die nächsten Vorstellungen sind am Sonntag, 14. Mai, 18 Uhr und Freitag, 19. Mai, 20 Uhr. Karten unter www.xaverticket.de online. Foto: Theater

weiter
  • 1397 Leser

1769 herrscht Furcht vor einem Leuchten am Himmel

Virngrund Geheimnisse Ein Zeitgenosse schildert die Ereignisse. Heute ist klar, was er damals beobachtet hat.

Ellwangen. Im August und September des Jahres 1769 wurden in Ellwangen ungewöhnliche Himmelserscheinungen beobachtet. Davon berichtet ein zeitgenössischer Chronist in seinen Aufzeichnungen. Ein interessantes Bild aus der damaligen Zeit tritt durch die einmaligen Schilderungen hervor, welche auch zeigen, wie die merkwürdigen Ereignisse gedeutet wurden.

weiter

Ausbilder Schmidt im Frapé

„Weltfrieden – notfalls mit Gewalt“, heißt das Programm, mi dem Ausbilder Schmidt am Mittwoch, 17. Mai, 20 Uhr, ins Aalener Frapé kommt. In den 80er Jahren ist der Ausbilder zum Bund gegangen, um den Frieden für dieses Land zu verteidigen. Und er ist auch wegen dem Panzerfahren hingegangen und wegen dem Schießstand ... Und heute brennt

weiter
  • 574 Leser

Jazzpreisträger in der Manufaktur

Am Samstag, 13. Mai, werden Tobias Delius & Christian Lillinger ab 20.30 Uhr in der Schorndorfer Manufaktur zeitgenössischen Jazz live präsentieren. Christian Lillinger ist Träger des SWR Jazzpreis 2017. Seit 2011 sind diese beiden so verschiedenen Musiker auch als Duo zu hören. In ihren komplett improvisierten Ausflügen überraschen sie sich gegenseitig

weiter
  • 613 Leser

Das Volk – „bedroht“? Oder „luftig“?

Populismus-Debatte Volkshochschule lädt zu philosophischem Streitgespräch zwischen Dozent Dr. Reinhard Nowak und AfD-Politiker Dr. Marc Jongen.

Schwäbisch Gmünd

Fruchtbar und lohnend“ möge der Abend sein. Wünscht sich VHS-Chefin Ingrid Hofmann. Sie begrüßt am Donnerstag gut 100 Gäste beim „Philosophischen Streitgespräch“ zwischen Philosophiedozent Dr. Reinhard Nowak und Dr. Marc Jongen, stellvertretender Sprecher der AfD Baden-Württemberg. Hofmann erklärt, weshalb die VHS

weiter
  • 1963 Leser

Ein Geheimnis aus der Vergangenheit

Autorenlesung Im Rosenberger Rathaus stellt Andrea Maria Schenkel ihr aktuelles Buch „Als die Liebe endlich war“ vor.

Rosenberg

Gleich zu Beginn stellt Andrea Maria Schenkel eines klar: „Es ist kein Krimi.“ Sie sagt das, weil sie vor allem für ihre Kriminalromane bekannt ist, allen voran für ihr Debüt „Tannöd“. Die Geschichte über einen sechsfachen Mord auf Einödhof in der Nachkriegszeit verkaufte sich über eine Million Mal, wurde in zwanzig

weiter
  • 1439 Leser

Ideen für die Flurbereinigung

Ökologie Äcker zusammenlegen, Moorlehrpfad, Wegenetz ertüchtigen – Studierende der Uni Hohenheim haben sich mit Goldburghausen befasst.

Riesbürg-Goldburghausen

Zusammen mit Professor Klaus Schmieder haben sich 14 Studierende der Universität Hohenheim mit der Flurneuordnung in Goldburghausen befasst. Eine Woche lang erkundeten, vermaßen und beobachteten sie Flora und Fauna. Heraus kamen Vorschläge, die sie nun im Gemeindesaal in Goldburghausen vorstellten.

Bürgermeister Willibald Freihart

weiter
  • 1411 Leser

Mit dem Rollator Hindernisse meistern

Schulung Tipps für Bewohnerinnen des Betreuten Wohnens und des Pflegeheims Ipfhof.

Bopfingen. Acht Bewohnerinnen des Betreuten Wohnens und des Pflegeheims Ipfhof fanden sich zur Rollatorschulung ein – und erfuhren dabei viel Nützliches. Schon ein Fußabtreter mit zwei Zentimetern Höhe stellte sich als fast unüberwindliches Hindernis dar. Doch Manfred Meyer von der Verkehrswacht Ostalbkreis half: Höhenunterschiede von ein paar

weiter
  • 2054 Leser

Allianz-Verein spendet 2550 Euro für das Kinderdorf St. Josef

Spende Auf Initiative von Ulrich Stritzelberger, Inhaber der gleichnamigen Agentur in Bopfingen, fördert der Verein „Allianz für die Jugend“ Materialien zur Ausstattung des Werk- und Kreativraums im Kinderdorf St. Josef in Unterriffingen. Insgesamt standen 2550 Euro zur Verfügung. „Durch die Spende konnten wir die sanierten Kellerräume

weiter
  • 1772 Leser

John Noville im Ellwanger Ballroom

Konzert Der Sänger und Gitarrist kommt mit einem Mix aus Pop, Funk, Latin, Soul und Reggae auf die Ostalb.

Wer ihn auf der Bühne erlebt, ist sofort begeistert und angesteckt von der Power, die in seiner Musik steckt. John Noville versteht es, sein Publikum mitzureißen und in Stimmung zu bringen. Vor allem aber das Timbre seiner kehligen Stimme und seine Virtuosität an der Gitarre sind es, was den Songs das gewisse Etwas verleiht. Am heutigen Samstag, 13.

weiter
  • 643 Leser

Zu zweit im Ehrenamt verwurzelt

Verbundenheit Richard und Lilo Burger lieben ihr Städtle und das Ehrenamt.

Oberkochen. Kaum vorstellbar, Richard Burger (62), Schulmeister am EAG, geht nächstes Jahr in den Ruhestand. Einer, der schon mal einen kernigen Schrei im Klassenzimmer liefert, aber „die Schüler mag, weil ich mit denen jung geblieben bin“. Richard Burger, der waschechte Oberkochener, der sagt: „Ohne ehrenamtliches Engagement wäre

weiter
  • 2024 Leser

Fahrer entkommt knapp aus brennendem BMW

Lorch-Waldhausen. Gut reagiert hat ein Autofahrer am Freitag. Er war mit seinem 3er-BMW  um die Mittagszeit auf der B 29 unterwegs, als  die  Technik des Fahrzeugs eine Fehlermeldung anzeigte. Der Fahrer verließ die Bundesstraße an der Ausfahrt Waldhausen und lenkte in eine Wiese  beim Sportplatz.   Als er das

weiter
  • 4
  • 9711 Leser

Auto überschlägt sich auf der A 7

Fahrer hat Glück im Unglück

Nattheim. Gegen 19.45 Uhr, am Donnerstag, war ein Audi auf der A 7 in Richtung Würzburg unterwegs. In der Nähe von Nattheim geriet das Fahrzeug ins Schleudern. Es kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und und blieb auf der Autobahn liegen. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten den

weiter
  • 5
  • 4901 Leser

Kampa dankt mit 1200 Euro

Benefiz Das Waldhäuser Unternehmen spendet je 200 Euro an sechs Vereine für deren Hilfe beim Tag des deutschen Fertigbaus.

Aalen-Waldhausen. Das große Sport- und Familienfest bei Kampa, aus Anlass des „Tags des deutschen Fertigbaus“, war ein voller Erfolg. Der Stargast, Sportstar und Olympiasieger Fabian Hambüchen, war heiß begehrt und stand seinen Fans für Autogramme, Fotos und Gespräche zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Kampa-Juniorteam begleitete er das Spiel-

weiter
  • 1817 Leser

Kiesewetter kritisiert von der Leyen

Bürgergespräch CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter stellt sich den Fragen der Neresheimer in Dorfmerkingen. Aktuelle Themen waren die Vorfälle in der Bundeswehr und Lokalpolitisches.

Neresheim-Dorfmerkingen

Was die Bürger der Gesamtstadt Neresheim bewegt, aber auch die weltpolitische Lage hat Roderich Kiesewetter bei einer Bürgerstunde zum Thema gemacht. Das CDU-Bundestagsmitglied war auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Neresheim ins Sportheim der Sportfreunde Dorfmerkingen gekommen. Und viele Neresheimer sind dem Aufruf gefolgt,

weiter
  • 2187 Leser

Neues Klärbecken in Betrieb genommen

Abwasser 2500 Kubikmeter fasst das neue Belebungsbecken der Verbandskläranlage in Böbingen. Die Mitglieder des Abwasserzweckverbands Lauter-Rems (AZV) nahmen es jetzt offiziell in Betrieb. Die restlichen Arbeiten an der Kläranlage sollen im Herbst abgeschlosssen sein. Foto: privat

weiter
  • 2695 Leser

Ein fabelhaftes Chamäleon

Kleinkunst Ennio Marchetto bringt das Publikum in Hochstimmung.

Das muss man gesehen haben! Ennio Marchetto, der Mann mit den originellen Kostümen aus Pappe und Papier sorgte mit seiner rasanten Show „The living paper cartoon“ in der Aalener Stadthalle für Hochstimmung. Eine gute Stunde lang schlüpft der Verwandlungskünstler von einer Rolle in die nächste. Mit Musik aus den Boxen, Lichteffekten und

weiter
Frage der Woche

Was halten die Aalener vom Muttertag?

Am Sonntag ist Muttertag. Ein wichtiger Tag, um die Mutter zu ehren oder nur ein kommerzieller Anlass, um den Verkauf von Blumen und Präsenten anzukurbeln? Wir haben die Aalener Passanten nach ihrer Meinung gefragt.
Vanessa Borsch (26), Hausfrau aus Aalen

„Für mich ist der Muttertag ein Sonntag wie jeder andere auch. Meine Kinder sind noch zu klein, um den Tag zu verstehen und etwas zu machen. Und meine Mutter wohnt sehr weit weg. Da mache ich eigentlich auch nichts. Als ich Kind war, habe ich aber natürlich Frühstück gemacht und Blumen geschenkt.“

weiter

Ein Sommernachtstraum im Schloss

Freilichttheater Die TheaterMenschen Ellwangen proben mit der Tanzgruppe Keraamika für das große Sommerspektakel.

Ellwangen

Die TheaterMenschen führen dieses Jahr den „Sommernachtstraum“ von Shakespeare auf. Mit dabei ist die Tanzgruppe Keraamika. Die erste gemeinsame Probe findet beim Jugendzentrum im Freien statt.

„Wie viele Ohren sollen wir bestellen?“ Andreas Müller schaut über die Brille mit den silbernen Rändern hinweg. Es rattert

weiter

Einsatz für die Polizei in Westhausen

Westhausen. Mit Blaulicht fuhren Polizeibeamte am Freitagmorgen zu einem Einsatz nach Westhausen. Dort befand sich ein Mann in einer psychischen Ausnahmesituation, weswegen die Polizei gerufen worden war. Die Beamten konnten die Situation klären und den Mann beruhigen.

weiter
  • 5
  • 11263 Leser

Schlägerei vor dem Jugendhaus in Gmünd

Einsatz der Polizei

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Gelände des Jugendhauses in der Königsturmstraße kam es am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen und Heranwachsenden, in deren Verlauf mehrere Beteiligte auch leicht verletzt wurden. Um weitere Eskalationen zu verhindern, forderten

weiter
  • 3
  • 11488 Leser

Der Ostalb-Morgen

8.54: Auf der B 29 wird's richtig eng. Stau gibt's vor Aalen von Essingen her. Auch ansonsten müssen Autofahrer Geduld haben. Bleiben Sie locker - bald ist Wochenende!

8.31: Wie Heidenheim den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel erlebt hat.

8.22: Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche, bei der ein Anrufer etwas von einem hohen Geldgewinn

weiter
  • 5
  • 4880 Leser

Ostalb wirbt für Urlaub auf dem Bauernhof

Aalen-Oberalfingen. Wer eine Alternative zum Urlaubsstress touristischer Hochburgen sucht und nachhaltig reisen und sich erholen möchte, der findet jetzt im Internet unter www.reisen-im-laendle.de für die Region Ostalb - Schwäbischer Wald - Stauferland Angebote für Urlaub auf dem Bauernhof.

In der Mitgliederversammlung der Anbietergemeinschaft

weiter
  • 4194 Leser

Wie das was wird mit dem Glück

Vortrag im Gutenberg Casino der Schwäbischen Post

Aalen. Wie entfaltet sich Solidarität im Spannungsfeld zwischen Empathie sowie Bedürftigkeit und wie empfinden wir persönlich Glück? Dr. Hans-Joachim Maaz hat sich zahlreiche Jahre mit diesen Fragen auseinandergesetzt. In seinem Vortrag „Individuum, Solidarität und Glück – Wieviel Egoismus verträgt unsere

weiter
  • 6292 Leser

25 000 Euro Sachschaden

Essingen. 25 000 Euro Sachschaden gab's bei einem Unfall in Essingen. Den Unfall verursachte am Donnerstagnachmittag ein 52-jähriger VW-Fahrer. Kurz vor 17 Uhr missachtete er an der Einmüdung von Laugengasse und Hauptstraße die Vorfahrt eines 65 Jahre alten Hyundai-Fahrers. Beide Fahrzeuglenker blieben bei dem Unfall unverletzt

weiter
  • 7280 Leser

Betrugsmasche: Mit Gewinnversprechen gelockt

Warnung der Polizei

Aalen. Per Telefon "unterrichtete" ein Unbekannter eine 53-jährige Aalenerin am Donnerstag darüber, dass sie bei einem Gewinnspiel 39 000 Euro gewonnen habe. Für die anfallenden Notarkosten würde ein Betrag von 900 Euro anfallen, den die Dame per Steam-Karten bezahlen sollte. Aufgrund des Anrufes kaufte die 53-Jährige am Donnerstagvormittag

weiter
  • 4286 Leser

Gewitter und Starkregen

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Unwetterzentrale in Baden-Württemberg gibt eine Vorwarnung für den Ostalbkreis heraus: Gewitter mit Starkregen, kleinem Hagel, stürmische Böen sind möglich. Vorwarnungen werden bis zu 48 Stunden im Voraus ausgegeben: Das Eintreffen des Unwetters ist noch nicht sicher oder es können

weiter
  • 19711 Leser

Motorradfahrer schwerstverletzt

Weinstadt. Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall zu. Der 60 Jahre alte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein 34 Jahre alter Mercedes-Fahrer war zuvor gegen 18 Uhr von Manolzweiler in Richtung Schnait unterwegs. Dabei wollte er ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Beim

weiter
  • 5
  • 5124 Leser

Tollkühne Männer und ihre kreischenden Motorsägen

Waldarbeitsmeisterschaften Baden-Württemberg 13. und 14. Mai in Königsbronn-Ochsenberg

Königsbronn. Kreischende Motorsägen, Waldarbeiter in voller Aktion, das versprechen die Meisterschaften im sonst so ruhigen Ochsenberg. Dazu noch zusätzliche Disziplinen, die die Besucher voll in ihren Bann ziehen werden. Zusätzliche Aktions- und Infostände auch für Kinder. Am Samstag „Nacht der Tracht“, Sonntag

weiter
  • 978 Leser

Junger Mann gibt 275 Drogenverkäufe zu

Jugendschöffengericht „Grad noch“ Bewährung für 19-Jährigen, für den Freunde zu Kunden geworden waren.

Schwäbisch Gmünd. Es war der größte Fall von Drogenkriminalität, an den sich die Richter des Gmünder Amtsgerichts in ihrem Arbeitsbereich erinnern können. Drei Verhandlungstage waren angesetzt, um die 275 Drogenverkäufe aufzuklären, die einem 19-jährigen Mann vorgeworfen wurden. Im Erwachsenenstrafrecht sieht das Gesetz für jeden einzelnen Verkauf

weiter
  • 2354 Leser

Regionalsport (13)

Zahl des Tages

5

Jahre ging Dominik Kaiser nach seinem Wechsel von Hoffenheim mit RB Leipzig den steilen Weg von der Regionalliga in die Bundesliga. Jetzt wird der Waldstetter seine Karriere mit der Champions-League krönen.

weiter
  • 588 Leser

Simon Köpf: Kreuzband gerissen

Hiobsbotschaft für den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen: Kapitän Simon Köpf hat sich am Donnerstag im Training das Kreuzband sowie den Innen- und Außenmeniskus gerissen und fällt damit für viele Monate aus.

„Es ist das Schlimmste eingetreten, was passieren konnte. Unsere ersten Befürchtungen haben sich leider bewahrheitet“, sagt ein

weiter
  • 1345 Leser

Wetzgauer Turner holen Medaillen

Kunstturnen, Jugend Die TVW-Turner überzeugen bei den baden- württembergischen Meisterschaften.

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften musste der TV Wetzgau auf drei seiner Bundesligaathleten verzichten. Dennoch starteten fünf Eigengewächse beim Landesvergleich. In der Altersklasse 17/18 gingen Frederick Knaus und Julius Riedel an den Start. Während Julius Riedel an allen sechs Geräten startete, präsentierte sich Frederick Knaus lediglich

weiter
  • 509 Leser
Sport in Kürze

Infoabende zu Pass-Online

Fußball. Zur Saison 2017/2018 wird im gesamten WFV-Gebiet Pass-Online für den Aktiven- und Jugendbereich zwingend eingeführt. Damit sich alle Vereine im Bezirk eingehend zur Thematik informieren können, bietet der Bezirk Kocher/Rems drei Informationsveranstaltungen an, die vom DFBnet-Beauftragten Klaus Schumacher durchgeführt werden. Der erste Infoabend

weiter
  • 745 Leser
Sport in Kürze

Normannia-II-Spiel fällt aus

Fußball. Die Gmünder Normannia hat ihr Bezirksligaspiel der Zweiten Mannschaft am Sonntag bei der SGM Kirchheim/Trochtelfingen aufgrund Spielermangel abgesagt. Dies teilte Stafffelleiter Roland Wagner mit.

weiter
  • 896 Leser

Fitness für Jung und Alt in Heuchlingen

Turnen Der TV Heuchlingen und der Schwäbische Turnerbund stellten das Gymwelt Angebot vor

Am Donnerstag fand ein Präsentationsabend des GYMWELT Angebots vom TV Heuchlingen „Functional Fitnesszirkel“ sowie des Schwäbischen Turnerbundes Stuttgart, in der Gemeindehalle Heuchlingen statt.

Eine neue Form eines Vereinsangebotes im Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport, das die unterschiedlichsten Sportler vereint. Von Kind bis Senior,

weiter
  • 587 Leser

Geyer: „Alles anders machen“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kann an diesem Samstag (Anpfiff: 13.30 Uhr) gegen den 1. FC Magdeburg auf sein bewährtes Innenverteidigerpaar setzen. Peter Vollmann appelliert ans Fair-Play.

Das einzige Sorgenkind ist keines mehr. Thomas Geyer kann an diesem Samstag (Anpfiff in der Scholz-Arena: 13.30 Uhr) im letzten Heimspiel der Saison gegen den 1. FC Magdeburg spielen. „Es ist alles gut“, sagt der 26-Jährige, der am Donnerstag wegen Schambein- und Adduktorenproblemen im Training fehlte. „Die Pause hat mir gut getan.“

weiter
  • 1094 Leser

Jörg Gstir kehrt zurück

Fußball, Kreisliga A Trainerwechsel beim FC Schechingen.

Jörg Gstir und Wolfgang Wengert werden die neuen Trainer des A-Ligisten FC Schechingen zur Saison 2017/18.

Jörg Gstir war zuvor zwei Jahre lang beim TSGV Waldstetten II tätig. Er wird für die erste Mannschaft verantwortlich sein. Mit Gstir lenkt ein alter Bekannter die Geschicke der Aktiven. Er war bereits von 2008 bis 2011 beim FCS erfolgreich tätig,

weiter
  • 535 Leser
Sport in Kürze

Neue Kampfrichterin

Geräteturnen Sara Riedel von der TSG Lorch-Waldhausen ist neue lizenzierte C-Kampfrichterin. Die Nachwuchsarbeit der TSG trägt Früchte, da die neue C-Kampfrichterin eine eigene, aktive Nachwuchsturnerin ist.

weiter
  • 448 Leser

Spraitbacher Damen feiern das Double

Tischtennis, Damen Die Spraitbacher Tischtennisdamen holen nach der Meisterschaft auch den Pokal.

Die Tischtennis-Damen des FC Spraitbach haben nach der Meisterschaft auch den Pokal gewonnen und damit das Double perfekt gemacht. Die Meisterschaft konnte dank einer perfekten Rückrunde eingefahren werden. Die Saison wurde nun durch den Pokaltriumph gekrönt. Im Finalturnier des Pokalwettbewerbs trafen die Spraitbacher Damen in der Vorschlussrunde auf

weiter
  • 522 Leser
Sport in Kürze

Zwei Zertifizierungen

Gesundheitssport Der RRC Petticoat hat es geschafft, zwei Zertifizierungen für Kursangebote zu erhalten. Elke Peischl, Trainerin für Gesundheitssport, hatte zwei Zertifikate erhalten. Neben „Cardio-Aktiv“ auch „Walking und mehr“. Die Kurse werden über den Gmünder Sport Spaß angeboten. Informationen und Anmeldungen dieser Kurse gibt es beim Amt für

weiter
  • 545 Leser

Medaillenregen in Erfurt für JZ Heubach

Judo, ega-Pokal Unter Betreuung von Trainer Sven Albrecht gab es vier Medaillen.

Ein starkes Ergebnis erreichten die Judoka des JZ Heubach beim 25. internationalen ega-Pokal in Thüringens Landeshauptstadt Erfurt. Unter der Betreuung von Coach Sven Albrecht wurde Gold, Silber und zweimal Bronze erkämpft.

Anes Velispahic ging in der Gewichtsklasse über 55 kg an den Start. In Pool B konnte er seine Kämpfe gegen Hesam Taheriyeganeh

weiter
  • 494 Leser

Gegen Ronaldo oder Messi?

Fußball, Bundesliga Der Waldstetter Dominik Kaiser spielt mit Leipzig in der nächsten Saison in der Champions-League. Am Samstag geht’s jetzt erst einmal gegen die Bayern.

ZZurück in die Bundesliga. Das war das eindeutig erklärte Ziel von Dominik Kaiser, als er vor fünf Jahren zu RB Leipzig in die Regionalliga wechselte. Der Höhenflug der Sachsen hätte steiler nicht sein können. Der heute 28-jährige Fußballprofi aus Waldstetten führte sein Team als Kapitän schnurstraks ins Fußball-Oberhaus. Und in der kommenden Saison

weiter
  • 1199 Leser

Überregional (47)

„Der letzte Mohikaner“

Adorno war sein Lehrer, Reich-Ranicki sein Freund: Der legendäre Feuilletonist Joachim Kaiser ist tot.
Er war der letzte Großkritiker des deutschen Feuilletons, einer aus der Liga von Marcel Reich-Ranicki und Walter Jens. Was einen streitbaren Großkritiker auszeichnet? Er ist einer, der selbst dabei war: Joachim Kaiser gehörte zur „Gruppe 47“ der deutschsprachigen Literaten, war befreundet mit Heinrich Böll, Günter Grass oder Ingeborg Bachmann. weiter
  • 456 Leser

„Mein Liedgut ist lebendig“

Rolf Zuckowski wird 70 Jahre alt. Der Mitkomponist und -texter von „Tabaluga“ freut sich, dass Helene Fischer seine „Weihnachtsbäckerei“ singt.
Hunderte Lieder hat Rolf Zuckowski geschrieben, Songs für sich selbst und für andere Musiker. Auch den grünen Drachen „Tabaluga“, mit dem der Rockstar Peter Maffay Erfolge feiert, hob er mit aus der Taufe. Einer seiner größten Erfolge, der Geburtstagshit „Wie schön, dass du geboren bist“, beschäftigt den Liedermacher heute besonders: weiter
  • 444 Leser

„Ohne Berlin wird es nicht gehen“

Die Autoindustrie hat einen Vorschlag zur Nachrüstung von Dieselfahrzeugen gemacht. Doch die Hürden sind hoch und Fahrverbote deshalb noch nicht vom Tisch.
Als Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Donnerstag vor die Presse tritt, hören die CDU-Verkehrsexperten genau hin. „Wir können sagen: Es war ein guter Auftakt“, verkündet Hermann. Man könne nun „verhalten optimistisch sein“. Die nächste Runde im Poker um mögliche Nachrüstungen für Diesel, denen von 2018 an in der Landeshauptstadt weiter
  • 385 Leser

„Wildkatzen auf keinen Fall anfassen“

Naturschützer mahnen Spaziergänger: HIlflos scheinende Jungtiere sind meistens nicht hilflos.
Der baden-württembergische Naturschutz-Landesverband BUND hat an Waldbesitzer, Förster und Waldarbeiter appelliert, aufgeschichtete Holzstapel bis zum Herbst im Wald zu lassen. Würden sie jetzt im Frühjahr abgeräumt, kämen oft Wildkatzenjunge um, teilte der BUND am Donnerstag in Stuttgart mit. Wildkatzenmütter nutzten die Holzstapel nämlich mangels weiter
  • 435 Leser

Chinas Vormarsch entlang der Seidenstraße

Peking stellt am Wochenende ein ehrgeiziges Infrastrukturprojekt vor. Zu diesem Gipfel sind die mächtigsten Männer und Frauen der Welt geladen. V
Es wird ein illustres Treffen, der große Seidenstraßen-Gipfel in Peking am Wochenende. Weißrusslands Diktator Alexander Lukaschenko reist ebenso an wie Russlands Präsident Wladimir Putin und der für seine brutale Drogenpolitik höchst umstrittene philippinische Regierungschef Roberto Duterte. Ihr türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdogan ist mit von weiter
  • 5
  • 496 Leser

Der eierlegende Alphasoftie

Dass Frauen kompliziert seien, ist ein Vorurteil, das sich hartnäckig hält. Dabei stimmt das gar nicht. Frauen sind ganz einfach gestrickt: Sie wollen einfach alles – vor allem, wenn es um Männer geht. Da steht nach einer Umfrage der Zeitschrift „Playboy“ der Männertyp des „Alphasoftie“ als Traummann ganz oben in der Gunst weiter
  • 460 Leser

Der Zorn des Rainer L.

Der VW-Skandal beschäftigt auch Gerichte. Ein Beispiel aus Stuttgart.
Rainer L. war immer zufrieden mit seinem VW Touran. Elf Jahre fuhr er den Van, und als der langsam in die Jahre kam, ging L. wieder zu seinem VW-Vertragshändler und kaufte einen neuen, einen Touran Comfortline 1,6 TDI, für rund 27 000 Euro. Eigentlich war alles in Ordnung. Dann, ein knappes Jahr später: VW-Skandal. In Zeitungen war von Abgasmanipulation weiter
  • 493 Leser

Die frühere Vorzeigefirma der Energiewende ist pleite

Es war ein Pionier der Energiebranche in Deutschland. Doch inzwischen ist die asiatische Konkurrenz zu stark. Jetzt kündigen die Bonner Insolvenz an.
Jahrelang hat Solarworld-Chef Frank Asbeck gegen hohe Schulden, Millionenverluste und die Billigpreise der asiatischen Rivalen gekämpft. Nun gibt er auf. Am Mittwochabend kündigte Deutschlands größte Solarfirma mit knapp 3300 Beschäftigten einen Insolvenzantrag für den Mutterkonzern an. Auch für die Töchter werden entsprechende Schritte geprüft. Das weiter
  • 1470 Leser

Die Herrin der Ringe

Für ihr neues Album braucht Helene Fischer keinen Titel. Ihr Name ist Aussage und Marke genug, und der steht für nicht weniger als das volle Programm.
Selbstbewusster geht's nimmer. Eine Kameradrohne nähert sich einem mit großen Scheinwerfern beleuchteten Set für ein Fotoshooting am Meeresstrand. Die Hauptdarstellerin ist Helene Fischer, mal lasziv im eng anliegenden Kleid als Herrin der Ringe oder als Dünen-Diva mit souveränem und klarem Blick. „Diese Frau ist der Mensch gewordene Superlativ“, weiter
  • 638 Leser

Die Poker-Zocker von Phnom Penh

In Kambodschas Hauptstadt nehmen Spieler aus der ganzen Welt reiche Touristen aus.
Andrew sieht nicht aus, als habe er im Alter von 26 Jahren schon 500 000 US-Dollar verdient, wie er nach ein paar Bier sagt. Er trägt ein ärmelloses Shirt der Biermarke „Beer Lao“, seine Haare sind zerzaust und irgendwann muss er aufgehört haben, sich die Fingernägel zu schneiden. Andererseits hat Andrew trotz der Biere gerade ein weiter
  • 420 Leser

Die Poker-Zocker von Phnom Penh

In Kambodschas Hauptstadt nehmen Spieler aus der ganzen Welt reichen Touristen das Geld ab.
Andrew sieht nicht aus, als habe er im Alter von 26 Jahren schon 500 000 US-Dollar verdient, wie er nach ein paar Bier sagt. Er trägt ein ärmelloses Shirt der Biermarke „Beer Lao“, seine Haare sind zerzaust und irgendwann muss er aufgehört haben, sich die Fingernägel zu schneiden. Andererseits hat Andrew trotz der Biere gerade ein weiter
  • 353 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den Umbauplänen von Siemens

Digital wirtschaften

Stimmt, 2700 Jobs sind 2700 Jobs zu viel. Hinter jedem Arbeitsplatz steht ein Schicksal und möglicherweise ein Mensch, der Schwierigkeiten hat, eine neue Beschäftigung zu finden. Aber zum einen streicht Siemens 1700 Jobs und verlagert 1000 weitere nur. Zum anderen sollen in den kommenden Jahren alleine in Deutschland 9000 neue Beschäftigte einen Arbeitsplatz weiter
  • 1118 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den Umbauplänen von Siemens

Digital wirtschaften

Stimmt, 2700 Jobs sind 2700 Jobs zu viel. Hinter jedem Arbeitsplatz steht ein Schicksal und möglicherweise ein Mensch, der Schwierigkeiten hat, eine neue Beschäftigung zu finden. Aber zum einen streicht Siemens 1700 Jobs und verlagert 1000 weitere nur. Zum anderen sollen in den kommenden Jahren alleine in Deutschland 9000 neue Beschäftigte einen Arbeitsplatz weiter
  • 1022 Leser

Entscheidung für Kapitän Schettino

In letzter Instanz soll heute entschieden werden, ob das Concordia-Unglück mit langer Haft bestraft wird.
Fünf Jahre nach der Havarie der „Costa Condordia“ vor der Insel Giglio wird das Urteil in höchster Instanz für Ex-Kapitän Francesco Schettino erwartet. Der oberste Kassationshof dürfte heute über die Berufungsanträge der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung entscheiden. Sollten die Richter die Verurteilung zu 16 Jahren Haft bestätigen, weiter
  • 380 Leser

Entscheidung zu Schettino erwartet

In letzter Instanz soll heute entschieden werden, ob das Concordia-Unglück mit langer Haft bestraft wird.
Fünf Jahre nach der Havarie der „Costa Condordia“ vor der Insel Giglio wird das Urteil in höchster Instanz für Ex-Kapitän Francesco Schettino erwartet. Der oberste Kassationshof dürfte heute über die Berufungsanträge der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung entscheiden. Sollten die Richter die Verurteilung zu 16 Jahren Haft bestätigen, weiter
  • 415 Leser

Experten: Die Preise steigen kaum

Auf mittlere Sicht rechnen Ökonomen nicht mit einer deutlichen Steigerung der Zinsen.
Allenfalls in zwei Jahren sieht Ulrich Kater, Chef-Ökonom der DekaBank, die Inflationsrate wieder bei etwa 2 Prozent und damit bei der Marke, die die Europäische Zentralbank (EZB) als Maß für Preisstabilität betrachtet. Daniel Gros, Direktor des Zentrums für Politische Studien in Brüssel erkennt keine Faktoren dafür, dass sich das Inflationsumfeld schnell weiter
  • 1083 Leser

Experten: Die Preise steigen kaum

Ökonomen rechnen auf mittlere Sicht nicht mit einer deutlichen Steigerung der Zinsen.
Allenfalls in zwei Jahren sieht Ulrich Kater, Chef-Ökonom der DekaBank, die Inflationsrate wieder bei etwa 2 Prozent und damit bei der Marke, die die Europäische Zentralbank (EZB) als Maß für Preisstabilität betrachtet. Daniel Gros, Direktor des Zentrums für Politische Studien in Brüssel erkennt keine Faktoren dafür, dass sich das Inflationsumfeld schnell weiter
  • 1051 Leser
Leitartikel Roland Muschel zu ein Jahr Grün-Schwarz

Felsen in der Brandung

Wer weiß, vielleicht müssen Ministerpräsident Winfried Kretschmann und sein CDU-Vize Thomas Strobl eines Tages gegeneinander in den Wahlkampf ziehen und sich politischer Ungeheuerlichkeiten zeihen. Vorerst aber versprüht das Duo Harmonie und bejubelt das grün-schwarze Bündnis als „Koalition der Möglichkeiten“. Ein Jahr nach Amtsantritt lässt weiter
  • 482 Leser

Gleichauf – mehr nicht

Sebastian Vettel möchte vor dem Großen Preis von Spanien von einer Favoritenrolle gegenüber Mercedes genauso wenig wissen wie von einem Vertrag beim Weltmeisterteam.
Sebastian Vettel watschelte mit zusammengepressten Lippen durch die Seenlandschaft auf dem Circuit de Catalunya, skeptisch blickte er unter seinem riesigen Ferrari-Regenschirm hervor in den düsteren Himmel. Doch obwohl die Meteorologen die Wahrscheinlichkeit eines Regenrennens beim Großen Preis von Spanien (Sonntag, 14 Uhr/RTL und Sky) von Tag zu Tag weiter
  • 614 Leser

Hersteller zögern bei Diesel-Nachrüstung

Vor einer Verpflichtung wollen die Autofirmen Zusagen des Bundes.
Angesichts drohender Diesel-Fahrverbote hat sich die Autobranche in Gesprächen mit dem Landesverkehrsministerium beim Thema Nachrüstungen doch etwas bewegt. Nachdem die Hersteller technische Lösungen wochenlang so gut wie ausgeschlossen haben, seien bei dem Treffen am Mittwochabend in Stuttgart erste Wege aufgezeigt worden, wie in einem technisch und weiter
  • 484 Leser

Hersteller zögern bei Diesel-Nachrüstung

Vor einer Verpflichtung wollen die Autofirmen Zusagen des Bundes.
Angesichts drohender Diesel-Fahrverbote hat sich die Autobranche in Gesprächen mit dem Landesverkehrsministerium beim Thema Nachrüstungen doch etwas bewegt. Nachdem die Hersteller technische Lösungen wochenlang so gut wie ausgeschlossen haben, seien bei dem Treffen am Mittwochabend in Stuttgart erste Wege aufgezeigt worden, wie in einem technisch und weiter
  • 478 Leser

Hilfe für Ältere

Die Landkreise Schwarzwald-Baar, Rottweil und Tuttlingen tun sich zusammen, damit Senioren möglichst lange in ihrer Wohnung bleiben können.
Die Musterwohnung „Beate“ in der Gewerbeschule im Stadtbezirk Schwenningen im Landkreis Schwarzwald-Baar ist für die Landräte Stefan Bär aus Tuttlingen und Wolf-Rüdiger Michel aus Rottweil das Vorbild. In nicht allzu ferner Zukunft wollen die beiden Nachbar-Landkreise ihren Bürgern ein ähnliches Angebot machen können. Bis es soweit ist, weiter
  • 452 Leser

Klage über Bürokratie

Behinderte scheitern oft an Regelwut, sagt ein Verband.
Der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung (LVKM) beklagt die ausufernde Bürokratie bei der Suche nach Unterstützung und Hilfe für Betroffene. „Die Pflege eines Menschen mit Behinderung ist an sich schon schwer genug. Wenn man dann auch noch den Eindruck hat, dass Leistungen nur zäh bewilligt werden, dann ist das demütigend“, weiter
  • 362 Leser

Konflikt bei Rettung auf See

Bei einer Mission im Mittelmeer geraten libysche und deutsche Helfer aneinander.
Oft sind es Bruchteile von Sekunden, die über das Schicksal eines Menschen entscheiden. Einer dieser Momente war für Ruben Lampart am Mittwochmorgen. Lampart ist Kapitän der Sea-Watch 2, dem zivilen Seenotrettungsschiff der gleichnamigen Berliner NGO, die sich seit 2015 zur Aufgabe gemacht hat Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu retten und die Praktiken weiter

LA macht Werbung mit Hollywood

Los Angeles und Paris sind die letzten Kandidaten für die Spiele 2024. LA holt Hollywood-Größen mit ins Boot.
Im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 hat Los Angeles Prominenz aus Hollywood sowie der Sport- und Geschäftswelt mit einer Delegation des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) an einen Tisch gebracht. Schauspieler Sylvester Stallone, Basketball-Legende Kobe Bryant und Opernsänger Placido Domingo waren nur drei der illustren Namen, die am Mittwoch weiter
  • 544 Leser

Manchester und Ajax im Finale

Favorit Manchester United und Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam stehen in Stockholm im Endpiel.
Die Überraschung ist ausgeblieben: Manchester United und Ajax Amsterdam haben wie erwartet das Finale der Europa League erreicht. Nach ihren Hinspielsiegen mussten die beiden Teams in den Rückspielen jedoch in dramatischen Schlussphasen noch zittern. Manchester spielte gegen die spanische Mannschaft Celta Vigo 1:1 (1:0). Die Niederländer verloren bei weiter
  • 574 Leser

Mein Auto, Dein Auto

Grüne und CDU konkurrieren um das Thema Mobilität.
Wenn heute im Bundesrat das automatisierte Fahren auf der Tagesordnung steht, wird für Baden-Württemberg nicht Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne), sondern Innenminister Thomas Strobl (CDU) das Wort ergreifen. „Der vorliegende Gesetzentwurf bedeutet eine Zeitenwende für unsere zukünftige Mobilität. Er schafft die Voraussetzung, dass automatisiertes weiter
  • 470 Leser

Merkel: Keine weiteren Soldaten für Afghanistan

Die USA fordern die Bündnispartner auf, ihre Verteidigungsetats zu erhöhen. Doch weder Deutschland noch Generalsekretär Stoltenberg sehen dafür eine Notwendigkeit.
Angesichts des Drucks der US-Regierung auf die Nato-Bündnispartner, ihre Verteidigungshaushalte zu erhöhen, haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg den beträchtlichen Beitrag Deutschlands im Bündnis betont. „Deutschland hat unverzichtbare Beiträge geleistet“, sagte Stoltenberg nach einem Treffen weiter
  • 477 Leser

Middelhoff erneut vor Gericht

Der Ex-Arcandor-Manager muss sich wegen Erfolgsprämien in Millionenhöhe verantworten.
Noch kurz vor der Pleite gewährte der Karstadt-Mutterkonzern Arcandor Ende 2008 zwei Topmanagern millionenschwere Erfolgsprämien: Deshalb müssen sich seit Donnerstag der frühere Konzernchef Thomas Middelhoff und sechs Aufsichtsratsmitglieder vor dem Essener Landgericht verantworten. Unter den Mitangeklagten sind auch der frühere Aufsichtsratschef Friedrich weiter
  • 1019 Leser

Podeswa löst Entsetzen aus

Der AfD-Politiker fordert, sich im Kampf gegen den Klimawandel an mittelalterlicher Hexenverfolgung zu orientieren.
Wer ist schuld am Klimawandel? In einer Debatte im Landtag legte der AfD-Abgeordnete Rainer Podeswa dem Plenum als Lektüre den „Hexenhammer“ an Herz. Dieses „europäische Standardwerk“ fasse alle Methoden zusammen, mit denen im 15. Jahrhundert in Ravensburg die Klimaveränderungen bekämpft worden seien, sagte der Fraktions-Vizechef weiter
  • 408 Leser

Podeswa löst Entsetzen aus

Der AfD-Politiker fordert in einer Landtagsdebatte, sich im Kampf gegen den Klimawandel an der mittelalterlichen Hexenverfolgung zu orientieren.
Überschwemmungen, Hagelkörner groß wie Eier, Hitzewellen sind keine absoluten Ausnahmen mehr. Doch wer ist schuld am Klimawandel? In einer Debatte im baden-württembergischen Landtag legte der AfD-Abgeordnete Rainer Podeswa dem Plenum eine ganz besondere Lektüre ans Herz: den „Hexenhammer“. Dieses „europäische Standardwerk“ fasse weiter
  • 5
  • 492 Leser

Prinzessinnen aus Arabien vor Gericht

Ein Prozess in Brüssel beleuchtet ein dunkles Kapitel: Eine Scheich-Witwe und ihre Töchter sollen in einem Luxushotel 20 Bedienstete misshandelt haben.
Sie hatten die gesamte Etage eines Luxushotels gemietet, lebten dort wie Prinzessinnen aus dem Morgenland – und sollen mehr als 20 Dienstboten wie Sklaven gehalten haben: Die Witwe eines Scheichs und ihre sieben Töchter müssen sich seit Donnerstag vor einem Gericht in Brüssel verantworten. Die Anklage wirft ihnen Menschenhandel, Freiheitsberaubung weiter
  • 395 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu Nato und Afghanistan

Schlechter Zeitpunkt

Deutschland und die übrigen Nato-Partner sehen sich mit der Forderung konfrontiert, ihre Truppen in Afghanistan aufzustocken. Gut zwei Jahre nach dem offiziellen Ende der bis dahin 13 Jahre währenden Mission holt der Krieg am Hindukusch die deutsche Politik erneut ein. Für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die angesichts der Terrorzelle weiter
  • 495 Leser

Sieg für Sascha Hehn

Die Ex-Agentin des Schauspielers unterliegt vor Gericht.
Sascha Hehn muss nicht zahlen – der Schauspieler („Traumschiff“) hat den Prozess um eine Provision für die angebliche Vermittlung eines Werbespots gewonnen. Das Landgericht Traunstein wies am Donnerstag die Klage der Ex-Agentin des 62-Jährigen ab. Die Frau wollte von Hehn 25 000 Euro haben. Sie behauptete, im Herbst 2015 einen Werbevertrag weiter
  • 396 Leser

Siemens plant Einschnitte – 2700 Jobs betroffen

Chef Kaeser treibt den Wandel zum digitalen Unternehmen voran. Probleme in einzelnen Geschäftsfeldern kosten weitere Arbeitsstellen.
Siemens-Chef Joe Kaeser lässt nicht locker. Schritt für Schritt trimmt er den Elektroriesen auf Digitalisierung und räumt in Problemsparten auf, das geht mit schmerzhaften Einschnitten einher. 2700 Jobs stehen dieses Mal auf der Kippe – und das, obwohl sich der Konzernchef nach einem guten zweiten Quartal gerade noch einen Tick optimistischer weiter
  • 1211 Leser

Siemens stellt 2700 Jobs in Frage

Chef Kaeser treibt den Wandel zum digitalen Unternehmen voran. Probleme in einzelnen Geschäftsfeldern kosten weitere Arbeitsstellen.
Siemens-Chef Joe Kaeser lässt nicht locker. Schritt für Schritt trimmt er den Elektroriesen auf Digitalisierung und räumt in Problemsparten auf, das geht mit schmerzhaften Einschnitten einher. 2700 Jobs stehen dieses Mal auf der Kippe – und das, obwohl sich der Konzernchef nach einem guten zweiten Quartal gerade noch einen Tick optimistischer weiter
  • 1071 Leser

Sponsoren ermöglichen Draisaitls Einsatz

Damit der NHL-Star bei der WM für Deutschland spielen darf, ist eine teure Versicherung nötig.
Die beste Nachricht erhielt Marco Sturm schon vor dem Frühstück: Leon Draisaitl will nach seinem NHL-Aus unbedingt bei der Heim-WM aufs Eis. „Er hat sich schon gemeldet, er würde gerne kommen“, berichtete der Bundestrainer. Beim Vorrundenspiel heute (20.15 Uhr/Sport1) gegen Dänemark muss das deutsche Team aber noch ohne seinen besten Spieler weiter
  • 548 Leser

Steuermilliarden: Landes-CDU fordert Schuldentilgung

Hohe Mehreinnahmen lösen Debatte um Verwendung der Milliarden aus. Schäuble erwägt Abgabensenkungen, die SPD will höhere Investitionen in Bildung.
Die Steuereinnahmen in Deutschland wachsen – und damit die Begehrlichkeiten: Bund, Länder und Gemeinden können bis 2021 mit zusätzlichen Einnahmen in Milliardenhöhe rechnen, wie Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf Grundlage der neuen Steuerprognose mitteilte. Er hält daher eine „maßvolle Entlastung von kleinen und mittleren weiter
  • 498 Leser

Steuermilliarden: Landes-CDU fordert Schuldentilgung

Hohe Mehreinnahmen lösen Debatte um Verwendung der Milliarden aus. Schäuble erwägt Abgabensenkungen, die SPD will höhere Investitionen in Bildung.
Die Steuereinnahmen in Deutschland wachsen – und damit die Begehrlichkeiten: Bund, Länder und Gemeinden können bis 2021 mit zusätzlichen Einnahmen in Milliardenhöhe rechnen, wie Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf Grundlage der neuen Steuerprognose mitteilte. Er hält daher eine „maßvolle Entlastung von kleinen und mittleren weiter
  • 467 Leser

Torjäger im großen Duell auf Augenhöhe

Der Ex-Stuttgarter Martin Harnik will mit Hannover aufsteigen. Dazu braucht's einen Sieg gegen Tabellenführer VfB mit Stürmer Simon Terodde.
Bitterer Bundesliga-Abstieg in Stuttgart, Vertragsende. Was nun, Martin Harnik? Nach seinem Abschied beim VfB wäre der Stürmer beinahe in China gelandet. Felix Magath, Trainer beim Erstligisten Shandong Luneng, wollte ihn. Es wurde nichts draus. Harnik wechselte nach Hannover. Die 96er waren wie der VfB Stuttgart in die zweite Liga abgestiegen – weiter
  • 595 Leser

U-Bahn-Bau schuld an Kölner Archiveinsturz

Mehr als acht Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs liegt endlich das Gutachten der Staatsanwaltschaft zur Unglücksursache vor. Demnach hat – wie vermutet – ein Fehler beim U-Bahn-Bau zum Unglück geführt, genauer: eine Fehlstelle in einer unterirdischen Schlitzwand. In den nächsten Wochen werde die Staatsanwaltschaft entscheiden, weiter
  • 453 Leser
Zur Person

Venezuelas Kämpferin

Eigentlich hat sie keine Funktion, sie beschreibt sich als: „Mutter von zwei Kindern und Ehefrau von Leopoldo López.“ Doch in diesen blutigen Tagen in Venezuela sieht man Lilian Tintori überall. Mit Gasmaske an der Spitze einer Demonstration. Wie sie im Internet die Demopläne für den nächsten Tag verkündet oder mit müdem Blick in die Augen weiter
  • 509 Leser

Verdacht auf illegale Parteienfinanzierung

Greift Naumann-Stiftung den Liberalen vor der NRW-Wahl mit kostspieligen Magazin-Beilagen unter die Arme?
Wenige Tage vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl ist die FDP in den Verdacht der illegalen Parteienfinanzierung geraten. Führende Staatsrechtler werfen der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung vor, die Liberalen und ihren Spitzenkandidaten Christian Lindner mit teuren Beilagen in überregionalen Tageszeitungen unterstützt zu haben. „Da weiter
  • 514 Leser

Viel Geld, wenig Spielraum?

Insbesondere die Bundesländer und die Gemeinden können in den nächsten Jahren mit deutlich höheren Einnahmen rechnen. Das weckt Begehrlichkeiten.
Wolfgang Schäuble ist groß in der Kunst, die Zahlen der neuesten Steuerschätzung staubtrocken und scheinbar emotionslos vorzutragen – ganz der oberste Finanzbeamte der Republik. Wahlkampf? „Ich will das hier nicht zu einer parteipolitischen Veranstaltung machen“, betont er mehrfach. Als ob ihn das Amt des Bundesfinanzministers und weiter
  • 504 Leser

Wann sich der Wechsel lohnt

Oft kann man sparen und bessere Bedingungen erreichen.
Papierkram ist lästig. Aber er kann sich lohnen. Bei den Versicherungsverträgen ist es durchaus sinnvoll, in regelmäßigen Abständen aufzuräumen. „Versicherungen einmal abzuschließen und dann im Ordner verstauben zu lassen, ist nicht gut“, sagt Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Ein Grund: Die Unternehmen passen weiter
  • 1017 Leser

Watergate II oder freies Recht?

Der Umgang des Weißen Hauses mit der Entlassungs-Affäre gilt als Kommunikationsdesaster. Die Folgen sind noch nicht absehbar.
Donald Trumps Gegner sind Kummer gewöhnt. Aber die Schockwellen, die nach der Entlassung von FBI-Direktor James Comey durch Washington laufen, sind ungewöhnlich stark. Die Umstände des Rauswurfs haben nicht nur etwas Operettenhaftes. Kritiker sehen eine mächtige Axt am Werk, die an den Stamm einer unabhängigen Justiz gelegt wird. Fragen und Antworten weiter
  • 476 Leser

Wulff geht nicht mehr zu Naidoo

Der Ex-Bundespräsident vermisst beim Sänger Verantwortung. Kunze hält den Mannheimer für einen Wirrkopf.
Alt-Bundespräsident Christian Wulff (57) geht nicht mehr zu Konzerten des Sängers Xavier Naidoo. Der begebe sich mit seinen Liedtexten „in die Nähe von Totengräbern der Demokratie, in die Nähe des Hasses“, kritisierte er. Naidoo verfüge als erfolgreicher Musiker über viel Macht. „Und wer über viel Macht verfügt, der hat auch viel Verantwortung.“ weiter
  • 461 Leser

Leserbeiträge (3)

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag gibt es erst wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken, im Tagesverlauf sind dann erneut teils kräftige Schauer und Gewitter (örtlich mit Platzregen und Hagel) möglich. Die Höchsttemperaturen liegen unverändert bei 19 bis 21, örtlich auch 22 Grad. Am Sonntag beginnt dann das Spiel von vorne: Erst wechseln sich

weiter
Lesermeinung

Zu: Radwegpläne sind für die Katz, SchwäPo vom 26. April:

Bei der Sitzung des Ortschaftsrats Unterkochen am 25. April betonte der Leiter des Grünflächen- und Umweltamts, Rudolf Kaufmann, dass die entlang des geplanten Fahrradweges wachsenden geschützten Pflanzenarten beim Ausbau der Strecke nicht zerstört würden.

Wie ist das überhaupt möglich, zumal diese Pflanzen teils direkt am Wegrand im kalksteinigen Untergrund

weiter
  • 5
  • 742 Leser

inSchwaben.de (21)

Umweltfreundlich heizen

Sanierer setzen bei der Modernisierung der Heizung auf Zukunftstechnologien. Nachhaltige Heizungstechnologien liegen im Trend und werden sogar bezuschusst.

Aktuelle Zahlen des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) aus dem letzten Jahr belegen einen stabilen Trend beim Einsatz von umweltfreundlichen und zukunftssicheren Heizsystemen für die Modernisierung von Bestandsimmobilien sowie beim Neubau.

Wertsteigerung durch innovative Heizungssanierung

Entschied sich vor zehn Jahren gerade mal jeder zwanzigste Bauherr

weiter

Ökologisch dämmen

Holzfaser: eine ideale Wärmedämmung, die auch vor Hitze schützt.
Wärmedämmung als Hitzeschutz – ist das möglich? Ja, ist es! Die natürliche Holzfaser schützt im Winter nicht nur vor Kälte, sondern hält im Sommer auch die Hitze aus dem Haus. Gerade unter dem Dach steigen die Temperaturen im Sommer schnell bis ins Extreme. Temperaturen von 35? C sind da keine Seltenheit und eine Qual für jeden Bewohner. weiter

Gemeinsam auf Schusters Rappen unterwegs

Mit rund 450 Veranstaltungen in allen 16 Bundesländern zeigt der Tag des Wanderns am 14. Mai die vielen Facetten einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Deutschland auf.

Wandern stärkt Körper, Geist und Seele, ist eine der wichtigsten Tourismusbranchen mit vielen Tausend Beschäftigten und fördert das Zusammenwachsen Europas. Entsprechend vielfältig ist das Angebot zum Tag des Wanderns am 14. Mai. Generationen übergreifende Touren, Aktionen für Kinder, Wanderungen zum Naturschutz, Gesundheitswanderungen, Veranstaltungen

weiter
  • 666 Leser

Multikulturelles Programm

Unter dem Motto „Zusammenwachsen“, findet am Muttertag, Sonntag, 14. Mai, ab 11 Uhr das traditionelle Hardtfest auf dem Falkenbergplatz statt.

Schwäbisch Gmünd. Bunt, vielfältig und international präsentiert sich Gmünds Sonnenhügel am Muttertag. Um 11 Uhr findet zum Auftakt eine interreligiöse Feier mit dem Chor „conTakt“ statt. Vorbereitet wurde die Feier von Pfarrer Wolfgang Schmidt von der evangelischen Friedenskirchengemeinde, Romanus Kreilinger von der katholischen Kirchengemeinde

weiter
  • 652 Leser

Automation ist kein Hexenwerk

Mehr Sicherheit, Komfort und perfektes Raumklima: eine vernünftige Investition in eine sichere, komfortable und energieeffiziente Zukunft macht Sinn.

Wer an das Thema Automation im und am Eigenheim denkt, hat zumeist das elektrische Garagentor vor Augen – vielleicht noch auf Knopfdruck zu öffnende und zu schließende Oberlichter im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses oder im Besprechungsraum bei der Arbeit. „Automation kann aber viel mehr. Sie sorgt für Sicherheit im Eigenheim, erhöht den

weiter
  • 114 Leser

Keramische Fliesen

Spieglein, Spieglein... so zaubern Sie Atmosphäre an die Wand

Ob wohnen im Bad oder wohnlich baden – die Wand- und Bodengestaltung bestimmt stets die Raumatmosphäre. Einen zeitlos schönen, individuellen Look an Wand und Boden schafft die „Deutsche Fliese“ mit einer beeindruckenden Designvielfalt, die zum Spiel mit Farben, Formaten und emotional ansprechenden Oberflächen einlädt. Baden im Wohlfühlambiente

weiter

Wie rettet man ein Pferd?

Köln. Ein Pferd ist in eine Jauchegrube gefallen. Eine Kuh steckt in einem Graben fest. Bei Fällen wie diesen rückt häufig die Feuerwehr an. Feuerwehr-Leute der Berufsfeuerwehr in Köln haben deswegen bei einem besonderen Workshop mitgemacht. Dabei lernten sie, wie man große Tiere wie Pferde oder Kühe rettet. Die Feuerwehr-Leute mussten eine 250 Kilogramm

weiter
  • 535 Leser

Neuer SUV soll im November in den Handel kommen

Auto Der Subaru XV startet durch in zweiter Generation.

Der japanische Hersteller Subaru schickt im Herbst sein Crossover-SUV-Modell XV in zweiter Generation auf die Straße. Voraussichtlich von November an kommt das kompakte SUV zu den Händlern. Technisch baut der knapp 4,47 Meter lange XV auf einer neuen Plattform auf. Die Konstruktion soll sich durch eine erhöhte Steifigkeit von Karosserie und Fahrwerk

weiter
  • 868 Leser

„Meine Bilder sollen Perspektiven zeigen“

Kunst Mit ihren fotorealistischen und symbolträchtigen Werken möchte die Künstlerin ZOI aus Aalen zur kritischen Reflexion des eigenen Lebens ermuntern – und zugleich Hoffnung geben.

Ausdrucksstark, bewegend und tiefgründig: Diese Eigenschaften sind charakteristisch für die Werke von Sylvia Krzemien. Unter dem Künstlernamen ZOI erschafft sie Bilder und Illustrationen, die Betrachter zum Nachdenken anregen und oftmals die Seele berühren. Der 38-Jährigen geht es dabei nicht um künstlerische Selbstverwirklichung. Sie betont: „Ich

weiter

Trendige Sommerdrinks

Gemixt, geschüttelt und gerührt – Cocktails gehören einfach zum Sommer wie Sonne, Strand und Meer. Egal ob fruchtig, prickelnd oder exotisch: Die Vielfalt der leckeren Drinks mit oder ohne Alkohol kennt nahezu keine Grenzen. Cocktails sind dabei nicht nur ein besonderes Geschmackserlebnis, sondern zaubern bereits durch ihre tolle Optik ein Stück

weiter
  • 577 Leser

Festhalten, was gefällt

Job Während der Berufsorientierung Notizbuch führen.

Die Berufsorientierung läuft meist über mehrere Wochen und Monate. Um alle Eindrücke zu sammeln, ist es sinnvoll, ein Notizbuch zu führen, rät Karriereberaterin Hanne Bergen aus Hamburg. So behalten Jugendliche den Überblick.

Denn darin können sie zum Beispiel notieren, welche Erfahrungen sie bei Praktika oder bei einem Tag der offenen Tür oder bei

weiter
  • 823 Leser

Für maximale Aufmerksamkeit

Vortrag Referate am besten mit einer Pause anfangen.

Statt gleich loszureden beginnen Studenten ihr Referat am besten mit einer kleinen Pause. So bekommen sie die maximale Aufmerksamkeit der Zuhörer, rät Rhetoriktrainer Norbert Franck in der Zeitschrift „Unicum“. Auch wenn es schwer ist: Am besten sagen Studierende am Anfang erst einmal gar nichts, ordnen in Ruhe ihre Blätter – und

weiter
  • 1005 Leser

Lieber eine Ausbildung?

Studium Jeder neunte Student würde im Nachhinein anders wählen.

Jeder neunte Student (11 Prozent) würde sich nicht wieder für ein Studium entscheiden, sondern eine Ausbildung machen. Das hat eine Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und der Maastricht University ergeben. Ein klassisches Hochschulstudium würden 59 Prozent beginnen. Rund jeder Vierte (23 Prozent) würde ein duales Studium absolvieren.

weiter
  • 786 Leser

Hier schlägt das Herz der Gemeinde

Spraitbach übergibt am Sonntag mit dem Rathausanbau und dem neuen Platz davor einen wichtigen Teil des „Jahrhundertprojekts Neue Ortsmitte“ seiner Bestimmung.

Spraitbach. Hier passt es, das oft verwandte Bild vom „Meilenstein“. Spraitbach kann in seiner Entwicklung zum modernen Dorfzentrum tatsächlich einen solchen besonderen Schritt feiern, kann „erst mal durchschnaufen und Freude entwickeln“, wie Bürgermeister Ulrich Baum es formuliert.

Währenddessen blickt er zurück auf eine Wegstrecke,

weiter

„Ein Helm im Rucksack hilft nicht“

Klettern Für die Bergrettung Ramsau am Dachstein beginnt die Saison, wenn der Schnee schmilzt. Einsatzleiter Heribert Eisl spricht über Unfallgründe.

Die Klettersaison steht in den Alpen vor der Tür. Sobald der Schnee geschmolzen ist, stürmen die ersten Bergsteiger die Gipfel – und die 35 aktiven Mitglieder der Bergrettung machen sich bereit für Einsätze. Warum trotz immer besserer Ausrüstung Unfälle passieren, erläutert Einsatzleiter Heribert Eisl.

Herr Eisl, wie läuft ein Einsatz der Bergrettung

weiter
  • 736 Leser

Das trübt den Blick an Bord

Kreuzfahrt Viele ahnen auf einem Kreuzfahrtschiff nichts von der Gefahr aus dem Schornstein. Die Branche hat ein Problem, das Passagiere gefährden kann.

Aida – hier ist das Lächeln zu Hause.“ In der Werbung für seine Kreuzfahrtschiffe mit dem Kussmund wirbt der deutsche Marktführer mit Erholung pur. Stahlblauer Himmel, frische Seeluft, Luxus an Bord, so wird Lust auf eine schöne Seereise gemacht. Mit Erfolg: Die Geschäfte der Branche brummen. Allein voriges Jahr buchten erstmals mehr als

weiter
  • 674 Leser

Die iberische Halbinsel lockt

Golfurlaub Spanien und Portugal sind beliebt, aber Westeuropa liegt im Trend.

Die meisten Golfurlauber zieht es in dieser Saison nach Spanien und Portugal. „Die beiden Ziele erleben eine Renaissance und werden sehr stark nachgefragt“, sagt Mario Schomann, Geschäftsführer von Golf Globe aus Hannover, das alle Golfreisen der Tui Deutschland und ihrer Marken veranstaltet. Beide Länder waren bereits im vergangenen Jahr

weiter
  • 686 Leser

Geheimtipp mit so viel Flair

Strandurlaub Das Tal des Ain im Südjura ist für Familien eine Sommerferienlandschaft par excellence – und ist dennoch vom Massentourismus verschont. Selbst französische Urlauber sind hier nur wenige.

La France profonde“ ist eine Phrase, die Franzosen gerne im Munde führen, wenn sie deutlich machen wollen, wo ihrer Meinung nach das eigentliche Herz Frankreichs schlägt. Auf keinen Fall in Paris nämlich und natürlich schon gar nicht in irgendeiner der anderen großen Städte. Aber nicht nur das. Das „tiefe“, eigentlich das „wahre“,

weiter
  • 5
  • 2894 Leser

Wald, Land, Fluss

Wanderung Wo Flößer einst die „Holländer“ ins Wasser warfen, führt heute ein Erlebnisweg durch den Schwarzwald.

Die Tannenspitzen kitzeln an den Bäuchen der Wolken. Blätter schwimmen in einer Pfütze am Wegesrand. Hoch am Himmel spielt ein Mäusebussard Verstecken – und verrät sich mit seinen Rufen. Durchs Tal gluckert die Kinzig; der Fluss ist mit 92 Kilometern der längste, der aus dem Schwarzwald in den Rhein fließt. Und er war die Bühne eines kulturhistorischen

weiter

Frühstücken mal anders

Schleswig-Holstein An den Stränden der Ostseeküste ist viel geboten – Küstenregionen laufen Bergen den Rang ab.

Frische Meeresbrise statt Adria-Hitze, Strandkorb statt Sonnenliege: Urlaub an den Küsten im eigenen Land wird bei den Bundesbürgern immer beliebter. Der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) zufolge schicken sich die Küstenregionen sogar an, im längerfristigen Vergleich den Bergen den Rang abzulaufen. Der Strand ist entspannender,

weiter
  • 660 Leser