Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 18. Mai 2017

anzeigen

Regional (169)

Anmelden für Rottalroute

Exkursion Wander und Mühlengeschichten aus dem Rottal hören.

Schechingen. Mühlen gehören zu den wichtigsten technischen Erfindungen der Menschheit. Auch im Tal der Rot, einem 37 Kilometer langen Nebenfluss des Kochers, reihte sich einst Mühle an Mühle. In diesem Semester geht Wanderführer Jürgen Pfitzer auf eine unterhaltsame Tour unter dem Motto Landschaft erzählt Geschichte(n). Die Route führt durch das Tal

weiter
  • 1330 Leser

Bereicherung für den Ort

Jahreshauptversammlung Obst- und Gartenverein Iggingen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2016 und hat viele Pläne für 2017.

Iggingen Ein arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr 2016 haben die Mitglieder des Igginger Obst- und Gartenvereins hinter sich. Mit einem Rückblick auf die vielfältigen Aktionen ließ es der Vorsitzende Hermann Behringer bei der Hauptversammlung Revue passieren.

Viele Gartenbesitzer hätten wieder das Angebot genutzt, unter fachmännischer Anleitung in

weiter
  • 1029 Leser
Kurz und bündig

Kindertagesplätze im Rat

Durlangen. Am Freitag, 19. Mai, um 19 Uhr trifft sich der Gemeinderat in der Eventlokation ‘Wassergasse’, Wassergasse 8. auf der Tagesordnung steht die Festlegung der Bewertungskriterien für das neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen, der Bedarf an Kindertagesbetreuung im kommenden Schuljahr, der Kauf eines Grundstücks unter anderem für betreute

weiter
  • 980 Leser

Ausufernde Bürokratie beklagt

Gemeindebesuch Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle nimmt Gögginger Investitionen in Augenschein. Naturschutz oft Vorwand.

Göggingen. Norbert Barthle, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Gmünd besuchte Bürgermeister Walter Weber, um sich über aktuelle Themen mit der Gemeinde auszutauschen. Dieser zeigte die aktuellen Projekte auf – die Tiefbaumaßnahmen in der „Unteren Straße“ und „Stuifenstraße“ sowie die Breitbandversorgung. Außerdem

weiter
  • 1095 Leser

Bauzeitplan vom Kulturforum hinkt

Besichtigung Die boomende Baukonjunktur bringt Zeitverzögerung und Mehrkosten bei der Fertigstellung in Schechingen, Dachverlängerung an der Südseite anvisiert.

Schechingen.

Das Kulturforum wird einmal Raum für Musik- und Gesangproben bieten. Am Donnerstag trafen sich die Gemeinderäte mit Bürgermeister Werner Jekel vor Ort, um sich ein Bild über den aktuellen Baustand zu machen.

Zusammen kam man unter dem Oberlicht im Foyer, das eigentlich dem Rotstift zum Opfer fallen sollte, jedoch dank einer Spende doch

weiter
  • 1241 Leser

Historisches fürs „Metropol“

Heimatverein Ehrenamtliche bringen die Räume im ehemaligen „Haarstudio Metropol“ in Schuss und schaffen Platz für heimatliche Kleinodien.

Oberkochen

Es gibt viel zu tun, packen wir’s an. Das sagt Alfred Fichter, im Sanieren kein unbeschriebenes Blatt. Im Heimtatverein ist er stellvertretender Vorsitzender und vom Bauausschuss wurde er zum Bauleiter im ehemaligen Haarstudio bestimmt. Seit Anfang des Jahres wird dort Kärrner-Arbeit im Ehrenamt geleistet. An Fichtners Seite: Helmut

weiter
  • 1935 Leser

Keine Bundeswehr-Umfahrung für Birkenlohe in Sicht

Gemeinderat Sachstandsinformation zur gewünschten Umgehung bringt nicht das gewünschte Ergebnis.

Ruppertshofen. Eine angestrebte Umfahrung während der Baumaßnahmen in der Ortsdurchfahrt in Birkenlohe unter Zuhilfenahme der Bundeswehr ist nicht in Sicht, darüber informierte am Donnerstag Bürgermeister Peter Kühnl den Gemeinderat und die überaus zahlreichen Besucher. Der geknüpfte Kontakt zur Bundeswehr bestehe nach wie vor, sagte der Bürgermeister.

weiter
  • 700 Leser
Polizeibericht

Nach Sturz ins Krankenhaus

Spraitbach. Ein 64 Jahre alter Radfahrer befuhr am Donnerstag gegen 14 Uhr den Gehweg in der Straße Hirtenhalde. Dabei stieß er gegen eine Blaue Tonne und stürzte. Er zog sich zumindest leichte Verletzungen zu und war wohl auch kurze Zeit ohnmächtig. Der Mann wurde in der Folge vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Sachschaden entstand

weiter
  • 1456 Leser

Polizei im Großeinsatz

Notruf Eine „große Auseinandersetzung“ war aber nur verbaler Streit.

Gmünd-Hussenhofen. Aufsehen erregte ein größerer Polizeieinsatz am Donnerstag im Gewerbegebiet Benzfeld. Im Einsatz waren mehrere Streifenwagen-Besatzungen, weil „von einer größeren Auseinandersetzung die Rede war“, sagt Polizeisprecher Bernhard Kohn. Vor Ort habe sich diese aber lediglich als verbal ausgetragenen Streit entpuppt. Die

weiter
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Singen auf dem Volkmarsberg

Oberkochen. Am Samstag, 20. Mai, sind alle, die gern singen, in der Volkmarsberghütte willkommen. Ab 18 Uhr ist „offenes Volksliedersingen“, dazu gibt es lustige Einlagen und Vorträge. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt original Fränkische Bratwurst vom Grill. Wer vom Parkplatz abgeholt werden möchte, kann ab 17.15 Uhr in der Volkmarsberghütte

weiter
  • 1730 Leser

Spurensuche in Oberkochen

Museumstag Am Sonntag, 21. Mai, von 14 bis 19 Uhr, im Heimatmuseum.

Oberkochen. Unter dem Motto „Spurensuche: Mut zur Verantwortung“ steht der Internationale Museumstag am Sonntag, 21. Mai.

Von 14 bis 19 Uhr ist das Oberkochener Heimatmuseum im Schillerhaus mit der Sonderausstellung zum „Mühlenkundlichen Schriftgutarchiv“ geöffnet. Angeboten werden Führungen, eine Information zum Tagesmotto

weiter
  • 1582 Leser

Trauer um Egon Butz

Nachruf Verein Städterpartnerschaft erinnert.

Schwäbisch Gmünd. „Der Tod von Egon Butz macht uns betroffen“, stellte die Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins, Brigitte Nagel, am Dienstag fest. Der Rückblick und die Würdigung der Verdienste des Gründungsmitglieds Egon Butz um den Verein, standen im Zentrum des Abends. Der Vorstand hatte sich versammelt um die Programmpunkte in

weiter
  • 1257 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher abgehauen

Auffahrunfall

Lorch. 2000 Euro Schaden waren die Folge eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochnachmittag ereignete. Eine 34-jährige Ford-Fahrerin fuhr auf den verkehrsbedingt auf der Haldenbergstraße haltenden Skoda eines 54-Jährigen auf.

Schwäbisch Gmünd.Ein Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwoch einen geparkten VW und suchte dann das Weite.

weiter
  • 450 Leser

Vereine stellen Rekord beim Leserstammtisch in Oberkochen auf

Die SchwäPo kommt Die SchwäPo hatte in den „Pflug“ zum Stammtisch geladen. Und die Oberkochener ließen sich am Donnerstagabend nicht lumpen und kamen zuhauf, um mit Chefredakteur Damian Imöhl und seinem Team sowie mit Bürgermeister Peter Traub ins Gespräch zu kommen. Da ging es vor allem um die Dreißentalhalle und die neue Mitte. Zudem

weiter
  • 806 Leser
Kurz und bündig

Yoga zur Stressentlastung

Oberkochen. Yoga-Lehrer Andreas Schubert ist am Montag, 22. Mai, zu Gast beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen und spricht über „Yoga – Nachhaltige Stressentlastung“. Der Vortrag in Kooperation mit der VHS beginnt um 19.30 Uhr im Mühlensaal. Der Eintritt kostet für Nichtmitglieder 3 Euro.

weiter
  • 1974 Leser

Zwei Millionen Euro für die Remstal-Gartenschau

Förderung Region Stuttgart unterstützt das Großprojekt. Viel Lob für die „16 Stationen“.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Der Verband Region Stuttgart unterstützt die elf Kommunen der Remstal-Gartenschau 2019 in seinem Verbandsgebiet mit rund zwei Millionen Euro aus einem Gartenschau-Sondertopf Remstal. Das hat der Planungsausschuss des Verbands am Mittwoch beschlossen.

Vier Projektschwerpunkte stehen dabei im Mittelpunkt: die Entwicklung und

weiter
  • 2058 Leser

Erheblicher Sanierungsbedarf bei St. Barbara

Gemeinderat Der Kindergarten soll so schnell wie möglich umgebaut und dabei vergrößert werden.

Waldstetten. Neben der Sanierung und Erweiterung der Gemeinschaftsschule wurde in der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstagabend ein weitere großes Projekt auf den Weg gebracht: der Um- und Anbau des Kindergartens St. Barbara.

Die Gemeinde investiere massiv in Bildungseinrichtungen, dies zeige sich auch beim letzten großen Bauvorhaben, führte Bürgermeister

weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Generationenpark öffnet

Waldstetten. Der neue Generationenpark beim Malzeviller Platz im Herzen der Gemeinde Waldstetten wird am Freitag, 2. Juni, offiziell seiner Bestimmung übergeben. Die Feierlichkeit beginnt um 17 Uhr. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 1306 Leser
Kurz und bündig

Hock auf dem Kirchplatz

Weißenstein. Am Sonntag, 21. Mai, wird in Weißenstein die Festsaison eröffnet mit dem Motto „Blasmusik nonstop“: auf dem Kirchplatz ist der Musikerhock der Stadtkapelle. Ab 11 Uhr sorgt der Musikverein aus Nenningen für die richtige Stimmung. Im Anschluss wird das gemeinsame Jugendorchester der Stadtkapelle Weißenstein und des Musikvereins Weiler i.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Open House beim Katzenschutz

Donzdorf. Der Verein „Katzenschutz Donzdorf“ lädt zum Tag der Offenen Tür oder neudeutsch Open House am Sonntag, 21. Mai, von 12 bis 18 Uhr im Lautergarten 6 ein. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür

Waldstetten. Die Bauarbeiten im Neubau „Wohnen in den Breitegärten“ in der Hauptstraße sind nahezu abgeschlossen. Die Kreisbaugenossenschaft Ostalb hat hier in zwei Baukörpern 18 Eigentumswohnungen geschaffen. Eine eingerichtete Musterwohnung und die Neubauten können am Sonntag, 21. Mai von 11 bis 16 Uhr in der Hauptstraße 29 in aller Ruhe besichtigt

weiter
  • 858 Leser

Sprung in die Fluten oder in den Sand

Infrastruktur Waldstetter Freibad startet mit neuem Eingangsbereich und Beachvolleyballfeldern in die Saison. Am Samstag gibt’s ein Beachvolleyballturnier und der Beachparty-Vorverkauf startet.

Waldstetten

Wenn die Badegäste ab Samstag ins Waldstetter Freibad kommen, erleben sie einige Veränderungen: So gibt es neben einem neuen Namensschild über dem Eingang nun auch zwei Beachvolleyballfelder und Neuerungen beim Kiosk.

Bademeister Sascha Alexander Schmidt und sein Team haben das Freibad tipptop hergerichtet, dabei Kinderbecken, Bänke und

weiter
  • 2094 Leser

Raps lässt Rechberg und Stuifen leuchten

Kaiserberge Wer in diesen Tagen den Himmelsstürmer im Landschaftspark bei Wetzgau erklimmt, kommt in den Genuss dieses großartigen Blicks auf die Dreikaiserberge. Die goldenen Rapsfelder rücken die Wahrzeichen des Stauferlandes dazu noch in ein besonderes Licht. Foto: Länge

weiter

Karten für die Rocknächte

Ellwangen-Eigenzell. Bei unserer Kartenverlosung haben je zwei Karten für die 50. Eigenzeller Rocknacht mit den Tribute-Bands „Still Counting“, „AB/CD“ und „5 kleine Jägermeister“ am Samstag, 20. Mai, gewonnen: Luca Dürr aus Adelmannsfelden, Verena Gerstner aus Neuler und Gerhard May aus Jagstzell. Je zwei Karten

weiter
  • 851 Leser

Zahl des Tages

40

Autos soll vermutlich ein und deselbe Täter aufgebrochen haben - und zwar schwerpunktmäßig in der Aalener Innenstadt. Das vermutet zumindest die Polizei.

weiter
  • 999 Leser

Biwaq Frühstück der Kulturen

Aalen. Biwaq und der Integrationsbeauftragte der Stadt Aalen laden gemeinsam mit der Aalener Ortsgruppe von Amnesty International Ulm zum Mitbring-Brunch „Frühstück der Kulturen“ am Sonntag, 11. Juni, von 11 bis 13 Uhr im Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, ein.

Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher über das BIWAQ-Büro, Telefon:

weiter
  • 4355 Leser

Polizeibericht Baumaschinen gestohlen

Aalen. Beim Einbruch in ein Firmengebäude in der Bahnhofstraße erbeuteten Unbekannte Baumaschinen im Gesamtwert von 13 000 Euro, wohl in der Zeit zwischen Mittwochabend, 18 Uhr und Donnerstagmorgen, 7.15 Uhr. Zum Abtransport müssen die Täter, die mindestens zu zweit gewesen sein müssten, ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Zeugen werden gebeten, sich

weiter
  • 4380 Leser

Bis Mitte Juni wird umgeleitet

Baustelle Weil das Kaufland-Gebäude neu gebaut wird, wird auch der Einmündungsbereich von Julius-Bausch-Straße und Oberer Bahnstraße in Aalen umgebaut. Zum Ende der Pfingstferien soll als letzte Arbeit der Feinbelag aufgebracht werden. Foto: opo

weiter
  • 1108 Leser

Forschung auf Weltniveau in Aalen

Ausgezeichnet Professor Dr. Andreas Heinrich erhält den Forschungspreis der Hochschule Aalen.

Aalen. Dass er jetzt mit dem Forschungspreis 2017 der Hochschule Aalen ausgezeichnet wurde, freut ihn und überrascht ihn gleichermaßen, „wo ich doch eher noch ein Neuling an der Hochschule bin“. Ganz wichtig ist Andreas Heinrich die Feststellung, dass der Preis nicht für ihn alleine sei – seine Arbeitsgruppe umfasst mehr als zehn

weiter
  • 3867 Leser

Gruppe „Impuls“ singt

Âalen/Ellwangen. Am kommenden Sonntag, 21. Mai, umrahmt die Musikgruppe „Impuls“ um 10.30 Uhr den Familiengottesdienst in der Wallfahrtskirche Schönenberg bei Ellwangen mit einem eigens dafür zusammengestellten Liedprogramm.

weiter
  • 1330 Leser

Veranstaltung fällt aus

Aalen. Zum Schwerpunktthema „In welchem Land wollen wir leben?“ an der vhs Aalen, muss die für Dienstag, 23. Mai, um 20 Uhr geplante Theaterproduktion „Krieg – stell dir vor, er wäre hier“ wegen Erkrankung leider ausfallen.

weiter
  • 4261 Leser

VfR-Klage abgewiesen

Fußball, 3. Liga VfR Aalen scheitert auch vor dem Schiedsgericht.

Die Klage des VfR Aalen gegen den vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) verhängten Punktabzug ist erneut abgewiesen worden. Diesmal lag der Streitfall dem Ständigen neutralen Schiedsgericht der 3. Liga vor. Das Schiedsgericht tagte am Donnerstag in Frankfurt.

Mehr dazu und wie es weitergehen könnte im Sportteil auf Seite 29.

weiter
  • 1288 Leser

Maschinenbau in spannenden Zeiten

Maschinenbau Wie halten die regionalen Maschinenbauer ihre Spitzenposition in weltpolitisch unruhigen Zeiten? Dieser Frage ging das erste Maschinenbau-Forum von Wirtschaft Regional und SHW Werkzeugmaschinen in Wasseralfingen vor knapp 150 Besuchern nach. Zu den Referenten gehörte unter anderem Dr. Dietrich Birk, Geschäftsführer des VDMA Baden-Württemberg.

weiter
  • 137 Leser

„Globales Denken ist ein Muss!“

Maschinenbau-Forum Wirtschaft Regional beleuchtet in Kooperation mit WiRO, IHK, Hochschule Aalen und Südwestmetall die Gefahren weltpolitischer Unsicherheiten für Firmen der Branche.

Aalen-Wasseralfingen

Beim ersten Maschinenbau-Forum Ostwürttemberg zeigten am Donnerstagabend fünf Firmenchefs den knapp 150 Besuchern auf, wie sie bei der Globalisierung ihrer Geschäfte auf politische Veränderungen und Unwägbarkeiten reagieren. Bei einer Exportquote der Betriebe größtenteils jenseits der 50 Prozent-Marke ein wichtiges Kriterium, das

weiter

Materialien leben trotz der Digitalisierung

Kreativ-Forum Bewegen im Spannungsfeld zwischen Material und Digital: Kreative stecken ihre Köpfe zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Beim Design von Produkten spielt das handwerkliche Wissen zu Materialeigenschaften eine große Rolle. Welche Probleme entstehen, wenn dieses Wissen fehlt und welche Chance bietet dabei die Digitalisierung? Diese und weitere Fragen beantwortet das Kreativ-Forum Ostwürttemberg, das unter dem Motto „Material – Digital –

weiter
  • 2770 Leser

Alles spricht für Anbau auf der Nordseite

Alemannenschule Gemeinderat Hüttlingen befasst sich mit der baulichen Erweiterung.

Hüttlingen. Der Gemeinderat hat sich am Donnerstagabend ausführlich mit einer Machbarkeitsstudie zur baulichen Erweiterung der Alemannenschule beschäftigt. Die Gemeinschaftsschule hat Zulauf. Sowohl sind Schulräume zu knapp, wie auch die Mensa zu klein.

Eine Entscheidung war am Mittwochabend nicht gefragt. Noch vor der Sommerpause allerdings wolle

weiter
  • 1003 Leser

Hochwasser: Wie damit umgehen?

Infoveranstaltung Zum Thema „Umgang mit Hochwasser“ informiert die Gemeinde Abtsgmünd am .

Abtsgmünd. Rückblick: Vom 29. auf den 30. Mai 2016 trat der Kocher im Bereich der Gewerbegebiete „Kocher- und Kotwiesen“ in Abtsgmünd über den Hochwasserschutzdamm und überflutete unter anderem diese Gewerbeflächen. Ursache dafür waren sehr starke, lokale Regenereignisse, die nach Angaben der Gemeiinde „erhebliche Schäden in Höhe

weiter
  • 1347 Leser

Unterstützung für die Kleinkunst

Spende Vier Firmen aus Hüttlingen haben der Gemeinde für den vor Kurzem beendeten Kleinkunstfrühling insgesamt 2500 Euro gestiftet. Bürgermeister Günter Ensle dankte und sagte, Hüttlingen sei mit der Resonanz sehr zufrieden gewesen. Ein solch hervorragendes Programm wäre ohne finanzielle Unterstützung nicht möglich gewesen. Bild, von links: Alexander

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Räuchern mit Kräutern

Abtsgmünd. Im Rahmen des Abtsgmünder Wildblumensommers hält Jasmin Jablonski am Freitag, 19. Mai, den VHS-Vortrag „Räuchern mit einheimischen Kräutern“. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule.

weiter
  • 1731 Leser
Kurz und bündig

Schlossmusik

Abtsgmünd-Untergröningen Der Musikverein Untergröningen lädt am 19. und 20. Mai wieder zur Schlossmusik. Am Freitag, 19. Mai, ist die Band „acoustic groove“ im Schloss zu Gast, die für die Besucher ab 20.30 Uhr etliche Songs unplugged spielt. Einlass ist bereits um 19 Uhr, Karten sind im Vorverkauf für sieben Euro und an der Abendkasse für acht Euro

weiter
  • 283 Leser
Kommentar

Fakten sauber analysiert

Alexander Gässler über das neue Aalener Bäderkonzept

Viel spricht für ein großes neues Kombibad im Hirschbach. Zum Beispiel die Zentralität. Allerdings: Beschlossen ist noch nichts. Und: Um manche Entscheidungen dürfte hart gerungen werden. Etwa ums Lehrschwimmbecken in Ebnat. Soll man es sanieren? Oder soll es in einem Kombibad aufgehen? Das wäre für die meisten Schulen näher – und für die Stadt

weiter
  • 5
  • 831 Leser

Aalens neues Bäderkonzept

Infrastruktur Was der Bädergutachter der Stadt für die nächste Generation empfiehlt. Und warum er am Ende auf 60 Millionen Euro kommt.

Aalen

Eindeutige Empfehlung des Experten: Das Beste für die Stadt Aalen wäre ein Kombibad im Hirschbach. Heißt: Hallenbad und Freibad existieren vollwertig nebeneinander. Und: Die Integration des Lehrschwimmbeckens Ebnat würde sich nicht nur „absolut anbieten, sondern eigentlich aufdrängen“. Dessen Sanierungsbedarf beziffert Bädergutachter

weiter
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

US-Soldat vor Gericht: Er soll unter anderem auf dem Hardt eine 17-Jährige vergewaltigt und getötet haben: Jetzt steht ein US-Soldat vor Gericht. Zum Prozessauftakt begleiten ihn Militärpolizisten und ein Simultandolmetscher.

Münchner Flughafen eröffnet: Bayerns Ministerpräsident Max Streibl eröffnet den Großflughafen „Franz-Josef-Strauß“.

weiter
  • 514 Leser
Kurz und bündig

In der Wallfahrtskirche

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die St. Michael-Chorknaben laden am Sonntag, 21. Mai, zur Maiandacht in die Wallfahrtskirche Hohenrechberg ein. Beginn ist um 14 Uhr. Fahrdienst ist ab 13 Uhr ab „Jägerhof“.

weiter
  • 1132 Leser

Markus Cumpl zum neuen Präsidenten gewählt

Gmendr Gassafetza Hauptversammlung mit Wahlen, Spielerversammlung und Helferfest.

Schwäbisch Gmünd. Hauptversammlung, Spielerversammlung und Helferfest – die Gmendr Gassafetza haben auch nach Fasching ein dickes Programm. So wurde bei der Spielerversammlung auch über ein neues Kostüm diskutiert und die Gassafetza freuten sich über die neuen Spieler, die sich hervorragend integriert und engagiert haben. Ein weiterer Punkt von

weiter
  • 3414 Leser

Mit Buntstift und Liebe zum Detail

Malwettbewerb Zur 400-Jahr-Feier des Salvators zeigen kleine und große Künstler Eindrücke des Gmünder Kraftortes. In der Eingangshalle der Kreissparkasse wurden die Arbeiten prämiert.

Schwäbisch Gmünd

Die Idee für diesen Malwettbewerb hatten Susanne Wiker und Katrin Wuchterl. Sie wollte mit diesem Projekt das Interesse der Kinder für den Heiligen Berg Schwäbisch Gmünds wecken. Der Salvator-Freundeskreis mit seinem Vorsitzenden Werner K. Mayer freut sich, dass die Kreissparkasse als Schirmherrin das Vorhaben unterstützte.

Mit fetzigen

weiter
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck ist am Sonntag, 21. Mai, um 10 Uhr wieder in der Johanniskirche zu hören. Der Eintritt ist frei. Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 1322 Leser

Ort der Begegnung in Weiler i.d.B.

Umnutzung Canisius-Haus als neuer Pächter will Begegnungsstätte im ehemaligen Gasthaus Mondschein einrichten.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Integration gelingt am besten, wenn alle Beteiligten profitieren. Mit dieser Grundhaltung möchte das Canisius-Haus Schwäbisch Gmünd in der ehemaligen Gaststätte „Zum Mondschein“ Bürgern des Ortes Weiler in den Bergen, Geflüchteten und ehrenamtlichen Helfern zu einer neuen Begegnungsstätte im Ort verhelfen.

Canisius-Haus weiter
  • 1047 Leser

Sommer macht kurze Pause

Der Donnerstag verwöhnte noch einmal mit sommerlichen Temperaturen. So richtig geeignet für eine köstliche Erfrischung am Stadtbrunnen. Die gibt es jetzt auch von oben, Regen ist angesagt. Aber schon am Sonntag zeigen steigende Temperaturen, dass sich der Sommer nicht zurückhalten lässt. Foto: Tom

weiter
  • 974 Leser
Kurz und bündig

Sommerferien in den Bergen

Maiandacht auf dem Salvator

Schwäbisch Gmünd. Im Jubiläumsjahr „400 Jahre St. Salvator“ gibt es am Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr eine Maiandacht mit Münsterpfarrer Robert Kloker vor der Salvator-Kirche, musikalisch mitgestaltet vom Bettringer Flötenensemble unter der Leitung von Susanne Wiker. Das Ensemble spielt und singt Musik aus dem 12./13. Jahrhundert,

weiter

Stürmische Zeiten für Reichsstadt Gmünd

Vortrag Landeshistoriker Professor Dr. Franz Quarthal über die Reformation im Remstal.

Schwäbisch Gmünd. Als ein Beitrag des Gmünder Geschichtsvereins zum 500. Jubiläum der Reformation hielt der Stuttgarter Landeshistoriker Professor Dr. Franz Quarthal einen Vortrag über die Reformation und ihre Folgen im Remstal. Sein Schwerpunkt lag dabei auf den Städten Schorndorf und Gmünd, die von unterschiedlicher territorialer Zugehörigkeit, nämlich

weiter
  • 1281 Leser

Zauber alter Wirtshäuser

Stadtführung Auf den Spuren alter Gmünder Gasthausherrlichkeit.

Schwäbisch Gmünd. Die Teilnehmer der Stadtführung am Freitag, 2. Juni, wandern um 18 Uhr auf den Spuren alter Gmünder Gasthausherrlichkeit. Dabei ist Lustiges und Denkwürdiges über Gmünder Originale und Wirtschaften zu hören, die schon lange nicht mehr existieren. Um die Gmünder Wirtshausherrlichkeit hautnah zu erleben, wird am Ende des Rundgangs in

weiter
  • 1229 Leser

Eine Charta der Gemeinsamkeiten für die Gmünder

Stadtgemeinschaft Stadtspitze will eine Wertediskussion fürs Zusammenleben starten.

Schwäbisch Gmünd Es ist ein Vorhaben, das ihnen beiden am Herzen liegt: Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Oberbürgermeister Richard Arnold wollen für Schwäbisch Gmünd eine Charta erarbeiten, die das Zusammenleben der in Gmünd lebenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen definiert. Beschreibt, was sie verbindet. Ihre Rechte

weiter
  • 5
  • 1397 Leser

Was blüht denn da?

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobst-Guide Susanne Mezger lädt am Sonntag, 21. Mai, zu einer Führung mit dem Motto „Was blüht denn da?“ ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr beim Streuobstzentrum im Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd - Wetzgau.

Bei einem Spaziergang durch die Streuobstwiesen im Landschaftspark Wetzgau die Wiesenwelt und ihre Blüten

weiter
  • 1033 Leser
Kurz und bündig

Biblisches Menü

Neresheim. Im „Biblischen Menü steht die „Nachspeise“ auf dem Programm. Biblisch gekocht wird in der Lehrküche der Härtsfeldschule am Dienstag, 23. Mai, 18 Uhr. Anmeldung im Pfarramt Neresheim bis 20. Mai erbeten.

weiter
  • 1880 Leser

Härtsfeld – wo sich Himmel und Erde nahe sind

SWR Die Reisereportage „Expedition in die Heimat“ auf dem Härtsfeld läuft am 26 . Mai im SWR Fernsehen.

Neresheim. „Expedition in die Heimat – Unterwegs auf dem Härtsfeld“ so ist die Reisereportages des SWR Fernsehen überschrieben, die am Freitag, 26. Mai, läuft.

Für die Reisereportage hat sich Moderatorin Anna Lena Dörr rund um Dischingen, Dorfmerkingen und Neresheim umgeschaut und Menschen getroffen, die für das Besondere an diesem

weiter
  • 3026 Leser
Kurz und bündig

Junge Stimmen in alter Kirche

Essingen. Der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen unter der Leitung von Thomas Baur lädt am kommenden Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr zu Musik aus vier Jahrhunderten in die evangelische Quirinuskirche Essingen ein. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten des KGW-Kammerchors sind erbeten.

weiter
  • 1186 Leser
Kurz und bündig

Quiris Bücherinsel geöffnet

Essingen. Der Bücher-Spiele-Flohmarkt-Laden mit Eine-Welt-Verkauf öffnet am Samstag, 20. Mai, von 14 bis 17 Uhr in der Rathausgasse 21 seine Pforten, ebenso wie am Donnerstag, 1. Juni, von 16 bis 18.30 Uhr. Aktuell werden Reisebildbände und Gartenbücher angeboten. Der Erlös ist für die Gemeindehausrenovierung bestimmt.

weiter
  • 1329 Leser

Zwei Millionen für die elf Gemeinden

Remstalgartenschau Die Region Stuttgart beteiligt sich an die Finanzierung. Dafür gibt es einen Sondertopf.

Stuttgart/Essingen. Der Verband Region Stuttgart unterstützt die elf Kommunen der Remstal-Gartenschau 2019 in seinem Verbandsgebiet mit rund zwei Millionen Euro aus einem Gartenschau-Sondertopf Remstal. Das hat der Planungsausschuss des Verbands am Mittwoch beschlossen.

Vier Projektschwerpunkte stehen dabei im Mittelpunkt: die Entwicklung und Umsetzung

weiter
  • 2711 Leser
Kurz und bündig

Bericht aus Berlin

Ellwangen. Die verteidigungspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, kommt am Sonntag, 21. Mai, um 11 Uhr in die Chicago Meet Bar (früher Paulaner Journal) und erstattet „Bericht aus Berlin“. Dazu gibt’s Live-Musik.

weiter
  • 3209 Leser

Chance für mehr Wohnbebauung nutzen

Gemeinderat Wört Räte diskutieren über die Ausweisung eines Baugebietes im Badbuck kontrovers.

Wört. Die Ausweisung einer Neubaufläche am Badbuck in Wört sorgt bei Anwohnern für Unmut. Auf dem Flurstück 11 / 13 oberhalb der Schulstraße sollen zwei Mehrfamilienhäuser und drei Einfamilienhäuser entstehen.

Bürgermeister Thomas Saur erläuterte im Wörter Gemeinderat die Historie des Baugebietes. Das betreffende Gebiet war ursprünglich als Wohngebiet

weiter
  • 1322 Leser

Lehrküche, Sanierung und Erschließung

Ellwangen. Mehrere Vergaben beschloss der Bauauschuss, allesamt einstimmig. Die Lehrküche der Eugen-Bolz-Realschule ist noch aus Neubautagen aus den 70-er Jahren. Höchste Zeit und sehnlicher Wunsch der Schule sei eine Modernisierung. 140 000 Euro stehen dafür im städtischen Haushalt 2017 bereit, weitere 70 000 Euro will die Schule aus ihrem

weiter
  • 581 Leser

Leuchten sollen ganze Nacht brennen

Straßenbeleuchtung Der Bauausschuss stimmt dem CDU-Antrag zu, die Nachtabschaltung in den Wohngebieten aufzuheben.

Ellwangen

Unterschiedlicher Meinung waren die Mitglieder des Bauausschusses des Gemeinderats, als sie sich in der Sitzung am Mittwoch mit dem Antrag der CDU-Fraktion, die Nachtstabschaltung der Straßenbeleuchtung in den Wohngebieten aufzuheben, beschäftigten. Seit 2004 wird aus Kostengründen abseits der Hauptstraßen zwischen 1 und 4 Uhr nachts das

weiter
  • 5
  • 3386 Leser

Zuschuss für Rundweg am Dorfmühlweiher ist abgelehnt

Eine schlechte Nachricht musste Bürgermeister Thomas Saur im Gremium verkünden: „Leider ist unser Förderantrag auf Bezuschussung des Rundwegs am Dorfmühlweiher abgelehnt worden. Das ist sehr bedauerlich. Das Projekt müssen wir jetzt vorerst auf Eis legen.“ Für den notwendigen Bau des Rundwegs mit einer Brücke als Überführung fehlen

weiter
  • 592 Leser
Polizeibericht

Laster steckte fest

Jagstzell. Im Begegnungsverkehr wich der 57-jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine am Dienstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Rot und Rechenberg einem entgegenkommenden Laster aus. Dabei fuhr sich das Fahrzeug im Bankett fest. Durch die dortige Böschung und den weichen Unterbau des Bankettes drohte der Lkw umzukippen, weshalb

weiter
  • 1477 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer leicht verletzt

Neuler. Leichte Verletzungen zog sich ein 16 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Mittwochmorgen gegen 7.20 Uhr ereignete. Auf der Landesstraße 1075 zwischen Bronnen und Neuler wurde der Zweiradfahrer aus der Kurve getragen und streifte daher einen entgegenkommenden Audi. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert

weiter
  • 2317 Leser
Polizeibericht

Rettungshubschrauber flog

Wört. Eine 61 Jahre alte Opel-Fahrerin bog am Donnerstag gegen 13.45 Uhr von der Straße Weiherwehr in die Hauptstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 40 Jahre alten Fahrradfahrers. Durch den Zusammenstoß zog sich der Radler zumindest Prellungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschraubers in eine nahegelegene Klinik geflogen. Der Sachschaden

weiter
  • 1956 Leser

Rund 300 Jugendliche feierten

Unterstufendisco Jugendliche der Klassenstufen 5-7 der Ellwanger Schulen trafen sich jetzt wieder zur Unterstufendisco von Jugendzentrum, Stadt Ellwangen und den SMVen der Schulen. Die Ellwanger Stadthalle verwandelte sich in eine karibische Partyzone. Angeheizt wurde die Disco von TänzerInnen eines Kooperationsprojektes zwischen der Buchenbergschule,

weiter
  • 506 Leser
Polizeibericht

Schülerin am Arm genommen

Ellwangen. Dem Polizeirevier Ellwangen wurde am Dienstag mitgeteilt, dass eine 17-jährige Schülerin am Montag in der Zeit zwischen 15 und 15.45 Uhr auf ihrem Schulweg in der Unterführung am Mühlgraben auf einen ihr unbekannten Mann getroffen sei. Er war etwa 170 cm groß und trug dunkle Kleidung, wobei er eine Kapuze über den Kopf gezogen hatte. Der

weiter
  • 3671 Leser
Polizeibericht

Subaru kontra Traktor

Ellwangen. Gegen 11 Uhr am Mittwochvormittag überholte ein 55-jähriger Subaru-Fahrer auf der Landesstraße 1060 zwischen Neunheim und Rattstadt einen vorausfahrenden Traktor. Der 41 Jahre alte Fahrer des Schleppers übersah den überholenden Wagen und bog nach links ab. Dabei kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, bei der ein Sachschaden von mehreren

weiter
  • 5164 Leser

Festakt zur Feier des 50. Geburtstags

Jubiläum Die DJK-SG Schwabsberg/Buch lädt am Samstag, 20. Mai, ab 19.30 Uhr in die Jagsttalhalle ein.

Schwabsberg. 1967, also genau vor 50 Jahren, hat sich die DJK-SG Schwabsberg/Buch gegründet. Damals noch ein reiner Fußballverein, hat sich die Gemeinschaft heute zu einem Sportverein mit mehreren Sparten und einem breit gefächerten Angebot entwickelt. Um den Geburtstag zu feiern, lädt die DJK-SG am Samstag, 20. Mai, ab 19.30 Uhr zum Festakt in die

weiter
  • 450 Leser

Winfried Kretschmann kommt zum Windpark

Fest Der Windpark Ellwanger Berge wird am 19. Mai offiziell „eingeweiht“. Ein Shuttle-Bus ist im Einsatz.

Jagstzell/Ellenberg. Die zehn Windkraftanlagen im Windpark Ellwanger Berge sind bereits seit März allesamt in Betrieb. Am 19. Mai laden die beiden Windparkbetreiber Stadtwerke Tübingen und W-I-N-D-Energien ab 13 Uhr zu einem Bürgerfest im Windpark ein. Zur offiziellen Einweihung erwarten die Veranstalter um 16 Uhr Ministerpräsident Winfried Kretschmann

weiter
  • 2052 Leser

Wofür Neuler sein Geld ausgibt

Gemeinderat Die Räte vergeben nach einem Besuch mehrerer Baustellen drei Bauaufträge und beschließen auch neue Vorhaben. Zum Glück gibt’s etliche Zuschüsse.

Neuler

Es wird kräftig investiert in Neuler. Noch nicht in das große Vorhaben „Neubau der Sporthalle/Sanierung der Virngrundhalle“. Das muss noch ein weiteres Jahr warten, weil 2017 keine Zuschüsse bewilligt sind. Es sind vor allem Verbesserungen im Wohnumfeld, über die der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu entscheiden hatte.

Zu

weiter
  • 1992 Leser

Zu Ehren von Pater Jeningen

action spurensuche Profilierungstag für alle Interessierten.

Ellwangen. Am Samstag, 20. Mai, lädt die „action spurensuche“ zu einem Profilierungstag ein. Alle, denen der Ellwanger Volksmissionar Jeningen oder die ignatianische Spiritualität am Herzen liegen, sind eingeladen. Persönliche Ideen und auch kritische Gedanken sind willkommen. Beginn ist um 9.30 Uhr in der Liebfrauenkapelle der Basilika,

weiter
  • 3232 Leser

Zahl des Tages

250

Megawatt mehr Strom als er verbraucht produziert der Ostalbkreis jeden Tag. Dafür sorgen Windkraft- und Fotovoltaikanlagen.

weiter
  • 1173 Leser

Frühjahrskonzert Musikerjugend mit buntem Angebot

Ellwangen. Das Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters beginnt am Sonntag, 21. Mai, um 17 Uhr in der Stadthalle Ellwangen. Eröffnet wird das Konzert vom Unterstufenensemble mit dem Konzertstück „Young Life“. Es schließt sich eine Suite aus „Mary Poppins“ an. Das Oberstufenensemble beginnt mit dem Marsch „Eisenhower Centennial“

weiter
  • 3784 Leser

Leni Breymaier besucht die LEA

Ellwangen. Zu Besuch in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) war die SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier, um sich beim Leiter Berthold Weiß, über die aktuelle Situation zu informieren.

Weiß berichtete, dass derzeit rund 600 Personen in der LEA leben. Etwa ein Drittel seien Frauen und Kinder, sehr oft mit furchtbaren Fluchterfahrungen. Eine Zunahme

weiter
  • 3255 Leser

Studien- und Ausbildungstag bei der ODR

Einblicke 30 interessierte Schülerinnen und Schüler kamen zum Studien- und Ausbildungstag in die EnBW ODR und gewannen Einblicke in die Berufsbilder von Industriekaufleuten und Elektronikern für Betriebstechnik sowie in die dualen Studiengänge. Foto: privat

weiter
  • 1100 Leser

Hochschulen für mehr Integration

Zertifikat Ausländische Studierende der vier staatlichen Hochschulen Ostwürttembergs können Botschafter werden.

Ostwürttemberg. Die rund 900 ausländischen Studierenden der vier staatlichen Hochschulen, die nach ihrem Studienaufenthalt wieder zurück in ihre Heimat gehen, können künftig als Botschafter der Region Ostwürttemberg auftreten. Der Botschafter-Pass Ostwürttemberg, den die vier Hochschulen ab sofort ihren ausländischen Studierenden zur Verfügung stellen,

weiter

Kanzlerin verleiht Integrationspreis

Nationaler Integrationspreis „Aktionsbündnis für Flüchtlinge im Ostalbkreis“ ist unter den Nominierten und erntet Dank und Anerkennung.

Aalen/Berlin. Im Berliner Bundeskanzleramt verlieh Kanzlerin Angela Merkel gestern den ersten Nationalen Integrationspreis. Das „Aktionsbündnis für Flüchtlinge im Ostalbkreis“ war nominiert und wurde in Berlin durch den Sozialdezernenten des Ostalbkreises Josef Rettenmaier vertreten. Der Integrationspreis ging an die westfälische Stadt

weiter
  • 5
  • 1856 Leser

Anmeldungen noch möglich

Ferienbetreuung MTV-Kindersportschule bietet ein Camp an.

Aalen. Was tun in den Pfingstferien? In den Pfingstferien bietet die Kindersportschule des MTV Aalen rund um die MTV-Sportanlage im Rohrwang eine Ferienbetreuung an. Von Dienstag, 6. bis Freitag, 9. Juni, und von 12. bis 16. Juni (ohne Feiertag am 13. Juni) bietet die Kindersportschule KiSS für Kinder von vier bis dreizehn Jahren eine abwechslungsreiche

weiter
  • 4319 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung im Garten

Aalen. Das Keramik-Atelier Meyer-Schönbohm in Reichenbach bietet wieder die Ausstellung im Garten. Schwerpunktmäßig wird frostsichere Keramik für den Gartenbereich, Brunnen, Stelen, Tiere und Figürliches gezeigt. Mit von der Partie ist der Metallgestalter Wolfgang Ribnitzky aus Essingen. Er zeigt dekorative Schmiedekunst. Öffnungszeiten der Ausstellung:

weiter
  • 3988 Leser

Israeltag in mit Basar

AK Aalener Christen Informationen zu Politik und Geschichte.

Aalen. Der Arbeitskreis Aalener Christen (AAC) lädt am Montag, 22. Mai, zum Israeltag in die Aalener Martinskirche, Zebertstraße 39 ein. Der Israeltag bietet Informationen über die politische und geschichtliche Situation aus dem Blickwinkel des Christentums und beginnt mit einem Infostand ab 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in der Fußgängerzone. Ein Basar begint

weiter
  • 4213 Leser

„Aalen: das Nadelöhr der Zukunft“

Stadtverband Grüne/B 90 Variante Süd des Ausbaus B29 Ost provoziere mehr LKW-Verkehr und müsse gestoppt werden.

Aalen. In einer Pressemitteilung nimmt der Stadtverband Aalen der Grünen Bezug auf die Meldung „Stadt Aalen lehnt Nordostring um Stuttgart ab“.

Die Grünen stimmen der Analyse zu, dass mit einem Nordostring um Stuttgart großräumiger Schwerlastverkehr statt über die Autobahnen A6 und A8 über die B29 nach Augsburg, München und Nürnberg geleitet

weiter
  • 4208 Leser

„Das schönste Naturfreibad“

Saisoneröffnung Im Naturfreibad in Niederalfingen wird das Wasser in der Bio-Filteranlage gesäubert, ohne Chlor, alle 24 Stunden.

Hüttlingen-Niederalfingen

Plantschen im Naturbad, umgeben vom Grünen: Hüttlingen macht das mit dem Naturfreibad möglich, das an diesem Freitag wieder öffnet.

„Wir haben das schönste Naturerlebnisbad Europas, weil es so idyllisch ist“, schwärmt Hüttlingens Bürgermeister Günter Ensle mit Augenzwinkern.

Bereits im elften Jahr genießen die

weiter
  • 5
  • 2064 Leser
Wahlkampfsplitter

Breymaier am Stollen

Aalen. Die SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier nimmt am Sonntag, 21. Mai, ab 14.30 Uhr bei der Jubiläums-Veranstaltung „30 Jahre Tiefer Stollen“ in Wasseralfingen teil. Geplant ist ein längerer Aufenthalt, um mit den Besuchern in Kontakt zu treten und sich über Sorgen und Nöte und die Belange des Stadtbezirks Wasseralfingen auszutauschen.

weiter
  • 4711 Leser
Wahlkampfsplitter

Breymaier beim THW

Aalen/Ellwangen. Die Bundestagskandidatin der SPD, Leni Breymaier, besucht am Dienstag, 23. Mai, um 10.30 Uhr den THW-Ortsverband Aalen (Robert-Bosch-Straße 9). Sie wird sich gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Martin Gerster über die Arbeit der Ehrenamtlichen informieren. Um 13.15 Uhr spricht sie mit Vertretern des technischen Hilfswerks in Ellwangen

weiter
  • 1345 Leser

Glück für Mapal, so einen Chef zu haben

Geburtstag Dr. Dieter Kress wurde 75 Jahre alt – Respekt und Dank für Lebensleistung.

Aalen. Er hat den 1950 von seinem Vater Dr. Georg Kress gegründeten Hersteller von Gewindebohrern zu einem international führenden Produzenten von Präzisionswerkzeugen entwickelt: Dr. Dieter Kress feierte am Donnerstag mit der Familie und Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kultur seinen 75. Geburtstag. Alle zollten dem Mapal-Chef Respekt und Wertschätzung

weiter
  • 2
  • 6677 Leser

Klassen mit dem besten Foto gewannen

Fotowettbewerb Zahlreiche Preise für Aktion „Abschlussklassen-Voting 2017“

Aalen. Drei erste Preise über 1500 Euro, 1000 Euro und 500 Euro sowie 100 Euro für alle Teilnehmer hat die VR-Bank Aalen an alle Schulklassen in ihrem Geschäftsgebiet ausgelobt, die im 2017 ihre Abschlussprüfungen ablegen. Am Dienstag wurden die drei Hauptgewinner mit den Geldpreisen belohnt.

„28 Abschlussklassen haben ihre tollen, überaus kreativen

weiter
  • 5149 Leser

Mentoren helfen den Mentees

Hochschule Aalen Das Mentoring-Programm „KarMen plus“ bringt Menschen mit Lebens-. und Berufserfahrung und Studenten zusammen.

Aalen.

KarMen Plus ist ein Mentoring-Programm für Studentinnen an der Hochschule Aalen.

Erfahrene Mentorinnen und Mentoren aus regionalen und überregionalen Unternehmen begleiten und unterstützen die Mentees dabei auf ihrem persönlichen Karriereweg. 13 Teilnehmerinnen wurden jetzt verabschiedet, 15 neue Mentees starteten in das Programm.

44 Studentinnen

weiter
  • 4397 Leser

So ist’s richtig

Der Aalener Friseur Georg Ritter hat vor Kurzem seinen Friseursalon in der Aalener Alfred-Delp-Straße geschlossen. Sein erstes Friseurgeschäft hatte Georg Ritter jedoch nicht in der Gärtnerstraße, wie im Artikel vom Mittwoch geschrieben, sondern in der Gartenstraße.

weiter
  • 996 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd. Albert und Martina Heim, zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen. Rudolf und Stefanie Hopf, Am Fluererflecken 9, zur Goldenen Hochzeit.

Ellwangen. Elfriede Stifter, Badgasse 3, zum 75. und Maria Paulik, Bahnhofstr. 6/1, zum 70. Geburtstag.

Ellwangen-Rötlen. Josef Hauber, An der Mühle 21, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 993 Leser

Die Höhen und Tiefen einer Sanierung

Umbau Nach vier Jahren ist es soweit. Die Adalbert-Stifter-Realschule hat nicht nur außen einen neuen Anstrich bekommen, sondern wurde von Grund auf erneuert. Das wurde am Donnerstag gefeiert.

Schwäbisch Gmünd

Wir feiern die Beendigung der Sanierungsmaßnahmen“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Denn an diesem Donnerstag gehen vier Jahre Generalsanierung der Adalbert-Stifter-Realschule im Schulzentrum Strümpfelbach zu Ende. „Ich erinnere mich noch, wie ich den Bauausschuss durch die Schule führte“, sagt Realschulkonrektor

weiter

Fahrrad, Reise und mehr

Nachhaltigkeitstage Agenda 21 informiert am Gmünder Rathaus.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 19. Mai, informiert die Gmünder Agenda 21 von 12 bis 18 Uhr am Rathaus über die Arbeit und die Ziele im Rahmen der Nachhaltigkeitstage. Hauptthema ist im Jubiläumsjahr „200 Jahre Fahrrad“ das Rad; Informationen gibt es aber auch über nachhaltiges Reisen, Smartphones und vieles mehr.

Zudem fährt ab 11 Uhr das

weiter
  • 1169 Leser

Glaubenswege und die Maiandacht

Freizeit Am Sonntag Wanderung zum Salvator. Besucher können auch kostenlos an Führungen teilnehmen.

Schwäbisch Gmünd. Die Tourismuskooperation Schwäbisch Gmünd, Waldstetten, Heubach, Essingen, Lauterstein, Böbingen an der Rems, Mögglingen, Bartholomä, Ottenbach und Göppingen führt jährlich eine gemeinsame Wanderung durch. In diesem Jahrist das Jubiläum Anlass, den St. Salvator zu erwandern.

Die gemeinsame Glaubenswege-Wanderung mit anschließender

weiter
  • 1206 Leser

Neues Spieleangebot im Jugendtreff Ost

Spende Ein Kaufladen bereichert die Einrichtung. Selbst zusammengebaut.

Schwäbisch Gmünd. Die Kinder des Jugendtreffs Ost in der Werrenwiesenstraße hatten seit langem einen Wunsch. Nachdem der Lions Club Limes durch den Stand auf dem Weihnachtsmarkt eine großzügige Spende gemacht hat, wurde dieser nun umgesetzt. Die hauptamtlichen Sozialpädagoginnen und Pädagogen Ruth Reinert-Grimminger und Gazmend Boci haben auf Wunsch

weiter
  • 1394 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Friedrich Wolf, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Else Stütz, Bargau, zum 75. Geburtstag

Joachim Müller, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Anna Bareiß, zum 75. Geburtstag

Gisela Gnann, zum 75. Geburtstag

Bartholomä

Berta Trah, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 444 Leser
So ist's richtig

Ausbildung statt Aula

Lauchheim. Im Bericht über die Spende des Katholischen Frauenbundes Lauchheim wurde uns eine falsche Information übermittelt. Den Scheck über 600 Euro bekam Antonie Schaller für die Franziskanerinnen in Reute und deren Ausbildungsprojekt für Frauen und Mädchen in Indonesien auf der Insel Tello. Das Geld soll nicht für eine Aula verwendet werden, wie

weiter
  • 2035 Leser
Kurz und bündig

Exklusive Schlossführungen

Bopfingen-Baldern. Am Sonntag, 21. Mai, bietet Schloss Baldern zum Internationalen Museumstag exklusive Sonderführungen durch mehr als 30 sonst nicht gezeigte Räume an. Höhepunkte sind unter anderem die ehemaligen Kinderzimmer, die Empore der Schlosskapelle, die Fürstenappartements und vieles mehr. Die Rundgänge finden stündlich von 10 bis 18 Uhr statt.

weiter
  • 801 Leser

Fußgänger angefahren und geflohen

Amtsgericht Bopfinger wird in Nördlingen zu 3000 Euro Strafe und 15 Monate Führerscheinsperre verurteilt.

Nördlingen. Wegen einem schweren Fall von Fahrerflucht im November 2016 stand ein Bopfinger nun vor dem Nördlinger Amtsgericht. Wie die Rieser Nachrichten berichten, wurde er schuldig gesprochen und zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt. Hinzu kommen Freizeitarreste. Den Führerschein ist er für 15 Monate los.

Was war geschehen? Der junge Mann

weiter
  • 594 Leser

Gespräche zur Erdkabeltrasse laufen

Runder Tisch Landrat Klaus Pavel hat Netzbetreiber, Bürgerinitiativen und die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden zum Austausch zur Netzverstärkung im Ostalbkreis eingeladen.

Aalen/Ellwangen

Zahlreiche Windkraftwerke und Fotovoltaikanlagen sind auf der Ostalb entstanden oder werden noch gebaut. Nicht zuletzt deshalb sollen gleich mehrere Stromtrassen im Landkreis ausgebaut werden. Dafür, findet Landrat Klaus Pavel, ist die Region in der Position, Forderung zu stellen.

Der Regionalverband Ostwürttemberg hat dazu gemeinsam

weiter
  • 1310 Leser

Gitarrennacht

Konzert Ein Spezialist an sechs Saiten ist der Star bei der 2. Bopfinger Gitarrennacht: Markus Segschneider spielt am 26. Mai, 20 Uhr, in der Schranne. Jazz, Folk, Country oder Pop – die Grenzen verschwimmen zwischen den Genres, die mit der Akustikgitarre möglich sind. Den Auftakt des Abends bestreitet das Duo „Desert Rose“ mit Balladen.

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik zur Marktzeit

Nördlingen. Die dritte Orgelmusik zur Marktzeit 2017 in der Nördlinger St. Georgskirche ist am Samstag, 20. Mai, um 12 Uhr. Zu Gast ist Gero Pitlok, Student an der Hochschule in Regensburg, mit Werken des norddeutschen Barockmeisters Georg Böhm, des französischen Komponisten Widor, des Würzburger Tonsatzprofessors Zsolt Gárdonyi und einer Improvisation.

weiter
  • 1580 Leser

Pferdesport in Hülen

Vielseitigkeitsturnier Von Freitag bis Sonntag beim Reitverein Kapfenburg.

Lauchheim-Hülen. Vom 19. bis 21. Mai ist in Hülen erstmals ein Vielseitigkeitsturnier. Vielseitigkeit wird als Königsdisziplin des Reitens bezeichnet. Diese setzt sich aus Dressur, Springen und Gelände zusammen. Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg bietet jungen Vielseitigkeitspferden die Chance, sich am Bundeschampionat in Warendorf zu qualifizieren.

weiter
  • 1709 Leser

17 statt sechs neue Bauplätze

Bauland Das Baugebiet „Gemeines Feld – Erweiterung West“ in Oberdorf soll größer werden, als vor Jahren noch erhofft.

Bopfingen-Oberdorf

Eigentlich sollten es ja „nur“ sechs neue Bauplätze werden im Oberdorfer Gebiet „Gemeindes Feld – Erweiterung West“. Nun plant die Stadt dort insgesamt 17 Bauplätze – und zwar in zwei Schritten. Darüber informierte Ortsvorsteher Martin Stempfle am Mittwochabend im Ortschaftsrat Oberdorf.

Bereits

weiter
  • 1510 Leser

Gehen 40 Aufbrüche auf ein Konto?

Kriminalität Gehen rund 40 Autoaufbrüche alle auf ein Konto? Das vermutet die Polizei und bittet um Hinweise.

Aalen. Seit Anfang des Jahres wurden der Polizei rund 40 Pkw-Aufbrüche im Aalener Stadtgebiet angezeigt. Aufgrund verschiedener Umstände geht die Polizei davon aus, dass zumindest der größte Teil der Straftaten von demselben Täter oder derselben Tätergruppe begangen wurde. In den meisten Fällen waren im Fahrzeuginneren Gegenstände abgelegt, die man

weiter
  • 5
  • 4360 Leser
Kurz und bündig

Hochschule präsentiert sich

Aalen. „Nicht nur im Alphabet ganz vorne“– unter diesem Motto steht der Tag der offenen Tür der Hochschule Aalen am Freitag, 19. Mai. Nachdem morgens Schulklassen aus der Region beim Tag der Technik die Hochschule erkundet haben, startet um 13 Uhr das Programm auf dem Campus-Teil Beethovenstraße. Zum Abschluss gibt es ab 18.30 Uhr in der Aula das Rollout

weiter
  • 3873 Leser
Polizeibericht

Motorroller beschädigt

Aalen. In der Zeit zwischen Mittwochnachmittag, 16 Uhr und Donnerstagmorgen, 2 Uhr brach ein Unbekannter das Lenkradschloss eines Rollers auf, der in dieser Zeit auf dem Fahrradparkplatz des Bahnhofes in der Hirschbachstraße abgestellt war. Bereits vor wenigen Tagen hatten Unbekannte den Roller an genau der gleichen Stelle umgeworfen. Insgesamt entstand

weiter
  • 4170 Leser

Aalener Arzt spendet Geräte für Klinik

Gesundheit Die Zeit der dreckigen Lupen in einem äthiopischen Krankenhaus hat ein Ende.

Aalen. Seit zwei Wochen ist Dr. Eberhard Schunk wieder zurück aus Shire, einer kleineren Gemeinde in Äthiopien. Der Aalener hat dort mit der privaten „Ulrike und Dr. Eberhard Schunk Stiftung“ vor sechs Jahren eine Augenklinik gegründet. Doch dieses Projekt hat der Augenarzt vor drei Jahren abgeschlossen. „Die Ärzte können jetzt auch

weiter
  • 4938 Leser

Der Weg aus der Abhängigkeit

Sucht Welche Folgen Alkoholmissbrauch haben kann und ab wann eine Person abhängig ist.

Aalen

In Deutschland trinken ungefähr 9,5 Millionen Menschen riskant und gesundheitsschädigend Alkohol, sagt Jürgen Koch, Mitglied vom Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe. „Außerdem gibt es ungefähr 1,9 Millionen Alkoholabhängige.“ Während der „Aktionswoche Alkohol“ vom Ostalbkreis, hatte der Freundeskreis zusammen mit AOK und

weiter
  • 5
  • 4243 Leser

Die große Lust auf den weißen Spargel

Spargelgerichte Im Landgasthof Bieg zeigt Chefkoch Jürgen Sauer, wie weißer Spargel mit Sauce Hollandaise zubereitet wird.

Neuler

Jeden Donnerstag Abend im Mai gibt es im Landgasthof Bieg ein großes Spargelbuffet. Und weil der Spargel der Deutschen liebstes Frühjahrsgemüse ist, sind die 150 Sitzplätze des Lokals regelmäßig ausgebucht.

Ortstermin bei Chefkoch Jürgen Sauer: Wie kocht man den Spargel? Welche Beilagen gehören zu einem Spargelgericht? Und, ganz wichtig, wie

weiter

Wo der Spargel wächst

Der Gemüsespargel wird in fast allen deutschen Bundesländern angebaut. Fast die Hälfte der Jahresproduktion ernten die Spargelbauern in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Der Spargel braucht sandigen Boden, weshalb sich Flusstäler besonders für den Anbau eignen. In Baden-Württemberg ist Nordbaden ein bekanntes Anbaugebiet. Der größte

weiter
  • 806 Leser
Durchgekaut

Von Spargel und Maibäumen

Gerhard Königer erzählt, warum am 1. Mai so gerne Spargel gegessen wird.

Es gibt Anlässe, da muss es einfach Spargel sein. Zum Beispiel am 1. Mai. An dem Tag kommt die neunköpfige Jury des alljährlichen Maibaumwettbewerbs zu ihrer Abschlussbesprechung zusammen. Treffpunkt ist dann stets ein gutes Speiselokal, denn nach acht Stunden Rundfahrt von Maibaum zu Maibaum stellt sich richtig Hunger ein. Bei diesen Treffen wird

weiter
  • 740 Leser
Schmeckbrief

Wie der Spargel so richtig zur Geltung kommt

Sauce Hollandaise Inzwischen ist der Küchenchef Jürgen Sauer bei der Sauce Hollandaise angekommen. Für die meisten Genießer gehört diese weiße Sauce zum Spargel unbedingt dazu. Sauer hat Eier aufgeschlagen und getrennt, das Eigelb mischt er mit etwas Weißwein, gibt Zitrone, Pfeffer und Worchester dazu. Die Masse wird nun in der Schlagschüssel sorgfältig

weiter

Disney-Musical in Braighausen

Musical Das Ensemble des Theaters im Kunstwerk zeigt das Musical „Die Schöne und das Biest“ in Bartholomä-Braighausen. Die nächsten Vorstellungen sind am Freitag, 19. Mai, und Samstag, 20. Mai, 20 Uhr und am Sonntag, 21. Mai, 18 Uhr. Karten unter www.xaverticket.de online. Foto: Tobias Finger

weiter
  • 1328 Leser

Freier Eintritt in die Museen

Die Museen in Deutschland feiern am Sonntag, 21. Mai, den 40. Internationalen Museumstag. Unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ beleuchtet der Aktionstag nicht nur Schwerpunkte der Museumsarbeit, sondern auch die thematische Vielfalt der Museumslandschaft. Daran beteiligen sich auch die städtischen Ausstellungshäuser in Gmünd:

weiter
  • 631 Leser

Klassiker als szenische Lesung

Am Freitag, 26. Mai, um 19.30 Uhr findet die szenisch-musikalische Lesung „Nathan Next Door“ in der evangelischen Friedenskirche in Unterkochen statt. In Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat und Pfarrer Manfred Metzger stellt das Theaterteam speziell für diese religiöse Begegnungsstätte ein Musikprogramm zu

weiter
  • 623 Leser

Konzert mit Axel Haase in Fachsenfeld

Benefiz Der in Oberkochen aufgewachsene Violinist spielt als Gast des Lions Club Limes Ostalb auf Schloss Fachsenfeld.

Am Freitag, 26. Mai, gastiert Axel Haase mit dem Levreau Quartett im Rahmen eines Benefizkonzerts um 19 Uhr auf Schloss Fachsenfeld. Der Lions Club Limes Ostalb, Schwäbisch Gmünd, lädt zu dieser Veranstaltung ein. Der Erlös kommt dem „Verein für syrische Flüchtlinge in Antakya“ zum Bau von Schulen für Flüchtlingskinder zugute.

Auf dem Konzertprogramm

weiter
  • 805 Leser

Seefestspiele in Dinkelsbühl

Theater Musikalische Kostproben aus dem Sommerstück.

Freunde der Seefestspiele am Rothenburger Weiher bei Dinkelsbühl dürfen sich auf einen unterhaltsamen Abend am kommenden Samstag, 20. Mai, freuen. Um 19.30 Uhr startet dort am Pavillon „Eine Reise in den Süden“. Das Landestheater Dinkelsbühl nimmt sein Publikum auf eine musikalische Reise nach Italien mit. Das Ensemble aus „Petticoat

weiter
  • 596 Leser

Polizeibericht 10 000 Euro Schaden bei Unfall

Mögglingen. Hoher Schaden bei einem Unfall in Mögglingen: Von der Kirchstraße kommend bog ein 63-Jähriger mit seinem Opel Meriva am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr nach links in die Hauptstraße ein. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei den entgegenkommenden BMW einer 57-Jährigen und streifte diesen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund

weiter
  • 2740 Leser

Altersabteilung der Heubacher Feuerwehr auf Firmentour

Feuerwehr Die Altersabteilung der Feuerwehr Heubach unternahm kürzlich einen schönen Ausflug. Nach der Führung durch die Firma Liebherr in Biberach, die Kräne und Haushaltsgeräte herstellt, ging es weiter zu WMF. Der Abschluss fand in Steinenkirch statt. Nach der Heimfahrt waren sich alle einig, dass das wieder ein gelungener Ausflug, organisiert von

weiter
  • 834 Leser

Brücke oder Unterführung

Nordumfahrung Behörden prüfen Alternative.

Heubach. Der Gemeinderat hat eine „Vorzugsvariante“ der Nordumfahrung beschlossen. Wie berichtet, stellten Verwaltung und Behördenvertreter diese vor Kurzem bei einer Einwohnerversammlung vor. Kritik gab es unter anderem an der geplanten Unterführung Richtung Gemeindeverbindungsstraße nach Böbingen.

Die Planer wollen nun noch einmal prüfen,

weiter
  • 2792 Leser
Kurz und bündig

Bunter Abend an der Realschule

Heubach. Nach der Premiere im Juli, lädt der Förderverein der Realschule Heubach am Dienstag, 23. Mai, zum nächsten „Querschnitt“ ein. Das ist ein bunter Abend mit Beiträgen aus der laufenden Unterrichtsarbeit aller Klassenstufen, Musik, Tanz, Theater, Gedichten und mehr. Zudem gibt es ein Bewirtungsangebot. Die Schulband macht Musik. Los geht's um

weiter
  • 2792 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Essingen. Das Deutsche Rote Kreuz organisiert am Freitag, 2. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen.

weiter
  • 1164 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest beim OGV

Heuchlingen. Am Samstag, 20. Mai, ab 17 Uhr und am Sonntag, 21. Mai, ab 14 Uhr ist das diesjährige Gartenfest des Obst- und Gartenbauvereins Heuchlingen am Gütle (Ortsausgang Heuchlingen Richtung Holzleuten links den Berg hoch). Für das leibliche Wohl ist gesorgt. So gibt es an beiden Tagen selbst gemachte Hamburger und am Sonntag Kaffe und Kuchen

weiter
  • 1768 Leser
Kurz und bündig

Muttersegen auf dem Barnberg

Böbingen/Mögglingen. In der Barnberg-Kapelle wird am Pfingstsonntag, 4. Juni, der Mutter- und Elternsegen angeboten. Frauen, die ein Kind erwarten, sind eingeladen, diesen Segen zusammen mit ihrem Partner zu empfangen. Der Segen wird durch einen Priester gespendet und soll Freude und Zuversicht auf die bevorstehende Geburt vermitteln. Die Feier beginnt

weiter
  • 3047 Leser
Kurz und bündig

Tanznachmittag für Senioren

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg lädt am Sonntag, 28. Mai, ab 14 Uhr zum Senioren-Tanznachmittag im Dorfhaus Lauterburg ein. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

weiter
  • 2062 Leser
Kurz und bündig

Tanznachmittag für Senioren

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg lädt am Sonntag, 28. Mai, ab 14 Uhr zum Senioren-Tanznachmittag im Dorfhaus Lauterburg ein. Eintritt 2,50 Euro. Der Alleinunterhalter Gerhard spielt zum Tanz auf. Für eine Stärkung in den Tanzpausen ist durch Kaffee und Kuchen gesorgt.

weiter
  • 2028 Leser

Gemeinderat Energiekonzept für Bartholomä

Bartholomä. In der Sitzung des Gemeinderats Bartholomä am Mittwoch, 24. Mai, um 19.30 Uhr, im Rathaus werden die Zwischenergebnisse zur Nahwärme für das neue Energiekonzept in der Ortsmitte vorgestellt. Außerdem geht's um die Vergabe von Arbeiten für die Generalmodernisierung der Laubenhartschule. Vor der Sitzung können die Zuhörer in der Bürgerfragestunde

weiter
  • 2428 Leser

Zahl des Tages

175

Jahre alt wird die Feuerwehr Lauterburg Jahr. Damit gehört sie zu den ältesten Wehren der Ostalb. Mehr dazu gibt es in dem großen Artikel auf dieser Seite.

weiter
  • 1087 Leser

Frauentreff Die Sprache der Farben

Heubach. Interessierte Frauen treffen sich am Mittwoch, 24. Mai, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hohenneuffenstraße 8, zum Thema: Die Sprache der Farben. Haben Sie eine Vorliebe für gelb oder rot? Welche Bedeutung haben Farben und wie können wir sie für uns nutzen?

Referentin ist Christine König. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten. Es

weiter
  • 2967 Leser

Lecker: selbstgemachte Kräuterbrote

Albverein Gemeinsam mit der pädagogischen Mitarbeiterin Michaela Spielmann pflückten fünf Kinder und fünf Erwachsene im Garten der Familie Stritzelberger in Mögglingen Spitzwegerich, Wiesenschaumkraut, Giersch, Gänseblümchen und Co. Daraus machten sie Limo und Kräuterquark. Foto: privat

weiter
  • 1200 Leser

Der zackige Humor von Schmidt gefällt

Kabarett Im Aalener Frapé erzählt Ausbilder Schmidt nicht nur Panzerwitze.

Der Ausbilder ist gekommen, um Zucht und Ordnung zurückzubringen. In diesem Fall im Frapé Aalen. Dort machte der Komiker Holger Müller alias Ausbilder Schmidt Halt. Der Ausbilder, geprägt vom militärischen Tonfall, begutachtet in seinem Programm aktuelle Entwicklungen – natürlich mit dem Feldstecher.

„Die Russen werden uns nie angreifen,

weiter
Neu im Kino

Alien – Covenant

Das Ding ist nicht totzukriegen. Mit „Alien – Covenant“ werden das Weltraummonster und seine widerwärtigen Ableger bereits in einem sechsten Streifen bekämpft. Wie im Prequel „Prometheus“ zuvor führt der Vater der unkaputtbaren Schleimbestie Ridley Scott Regie. Auch diesmal geht es darum, den Zuschauer auf die Spur des

weiter
  • 964 Leser

Hilfe im Umfeld von Alkoholikern

Selbsthilfe Seit 30 Jahren gibt es bereits die Al-Anon-Familiengruppe für Angehörige und Freunde in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Seit 30 Jahren gibt es die Al-Anon-Familiengruppe für Angehörige und Freunde von Alkoholikern in Gmünd. Ihr Programm, angelehnt an das der Anonymen Alkoholiker (AA), hilft den Betroffenen Abstand zu gewinnen und von den Auswirkungen des Alkoholismus zu genesen, so heißt es in einer Mitteilung der Gruppe. Die Auswirkungen des Alkoholismus

weiter
  • 1358 Leser

Einblicke in lebensechte Körper

Exkursion Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule besuchen die Ausstellung „Körperwelten“.

Schwäbisch Gmünd. Gesundheit und Pflege ist ein großes Profil der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Deshalb haben sich Schülerinnen und Schüler sowohl aus den Berufskollegklassen als auch aus dem Beruflichen Gymnasium auf den Weg nach Stuttgart zur Ausstellung „Körperwelten“ gemacht. Hier werden unter anderem Einblicke in den Menschen geboten,

weiter
  • 1606 Leser

Junge Ostalb-Bläser begeistern in Konstanz

Kreisjugendblasorchester Auftritt am Bodensee gemeinsam mit den „Kollegen“ des Hegau-Bodenseekreises. Rahmenprogramm von Bar-Hopping bis zu den Pfahlbauten.

Schwäbisch Gmünd

Die jüngste Konzertreise des Kreisjugendblasorchesters führte nach Konstanz. Nach einer vierstündigen Fahrt ging es gemeinsam in die Stadt und die Jungmusiker erlebten ein vergnügliches Bar Hopping in der Altstadt. Mehr oder weniger ausgeschlafen machten sie sich am Samstagvormittag auf den Weg in die Innenstadt, wo es eine Stadtführung

weiter
  • 1407 Leser

Das nifo-Bewerbercafé ist als Teil des Weltcafés alle 14 Tage am Freitagnachmittag von 14.30 bis 17 Uhr, im Franziskaner Gemeindehaus in Schwäbisch Gmünd. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage: asyl-gd.de. Das nächste Treffen ist am heutigen Freitag. Foto: Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 501 Leser

„Freiheit sucht immer Gerechtigkeit“

Evangelische Kirche Die evangelischen Gemeinden Lorch und Weitmars gestalten die landesweite Nacht der Freiheit zum Reformationsjubiläum mit einem abwechslungsreichen Programm.

Lorch.

Mit einem abwechslungsreichen Programm wurde die landeskirchenweite Nacht der Freiheit von den Kirchengemeinden Lorch und Weitmars gefeiert. „Die Grenze der Freiheit ist die Freiheit des anderen“ brachte Klaus-Dieter Mayer das Thema zwischen Freiheitsliedern aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Kontexten auf den Punkt. Dabei

weiter
  • 1359 Leser
Kurz und bündig

Mittelalterliches Lager

Wäschenbeuren. Der Wundarzt mit Gefolge ist zu Gast auf der Burg Wäscherschloss von Donnerstag, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni. Dargestellt wird das Leben Anno Domini 1285. Für Besucher geöffnet ist am Donnerstag von 11 bis 19 Uhr, Freitag 13 bis 19 Uhr, Samstag, 11 bis 22 Uhr und Sonntag 11 bis 17 Uhr. Familienführungen sind am Donnerstag um 13,

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Schützen beim Löwenmarkt

Lorch. Die Schützengilde Lorch ist auf dem Löwenmarkt an der Ecke Hauptstraße/Pfäffle-Straße (ehemals Schillerladen). Es gibt „Funkenmost“, „Schützenhaustrunk“ und allerhand Köstliches fürs leibliche Wohl.

weiter
  • 1650 Leser

Sport als Weg beständiger Annäherung

Fußball-Integrationstag Fünft- und Sechstklässler sowie Flüchtlinge der Vorbereitungsklasse an der Alfdorfer Schlossgartenschule üben spielerisch Gemeinschaft beim gemeinsamen Training.

Alfdorf

Dass die Fünft- und Sechstklässler und die Flüchtlingskinder der Vorbereitungsklasse der Alfdorfer Schlossgartenschule sich in der Sporthalle am Donnerstag keinen gemütlichen Vormittag anstelle des regulären Unterrichts machen, ist gleich klar. Denn DFB-Fußballtrainer Jochen Müller macht Ansagen. Und die beginnen mit den Regeln, die für den

weiter
Tagestipp

Tina Häussermann „Futschikato“

Als zweifache Mutter und einfache Ehefrau hat Tina Häussermann den schwarzen Gürtel in Futschikato. Sie weiß, wann kaputt kaputt ist, und wann die Heißklebepistole noch was retten kann. Und wenn gerettet ist, was zu retten ist, klebt sie am Zeitgeist und plaudert darüber, wie es wäre, den eigenen Mann doch mal mit DHL zu verschicken und wie geschickt

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

„Der Wein in der Bibel“

Alfdorf-Hellershof. Der Arbeitskreis Männervesper der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Männer am Freitag, 19. Mai, zu einem Abend mit Dekan i. R. Helmut Sorg ein. Beginn ist um 19 Uhr im Hermann-Stegmaier-Heim - Skihütte des Ski- und Wanderclub – in Cronhütte. Zu Beginn des Abends spricht Helmut Sorg über die Bedeutung des Weines

weiter
  • 1204 Leser

Elektro-Zügle bis Oktober im Einsatz

Transport Die Elektro-Zügle sind wieder jedes Wochenende unterwegs. Wem die zwei Fahrzeuge nun gehören und welche Neuerungen es gibt, erklärt T&M-Geschäftsführer Markus Herrmann.

Schwäbisch Gmünd

Die Elektro-Zügle fahren wieder durch Gmünd. Nach einer Pause und einem Besitzerwechsel sind die beiden Fahrzeuge nun jedes Wochenende bis Oktober unterwegs, sagt der Geschäftsführer der Touristik- und Marketinggesellschaft, Markus Herrmann. Im Einsatz der Elektro-Zügle sei er aber flexibel, sodass die Fahrzeuge bei Bedarf auch außerhalb

weiter
  • 5
  • 2109 Leser

Millionenprojekt auf der Kläranlage gestartet

Großbaustelle Auf zehn Millionen Euro sind die Gesamtkosten veranschlagt, die Arbeiten sollen bis ins Frühjahr 2019 gehen: Die Erweiterung der Gmünder Sammelkläranlage in den Zollerwiesen ist ein Großprojekt, auch wenn es weitgehend unbemerkt ablaufen wird. Am Donnerstag kamen Vertreter der beteiligten Firmen und der Stadt zum symbolischen ersten Spatenstich

weiter

Viel Erde wird bewegt auf der Baustelle am neuen Kreisel auf der B 29

Baustelle In vollem Gange sind die Arbeiten am neuen Kreisel auf der B 29 in der Bopfinger Ortsdurchfahrt. Zu den Hauptverkehrszeiten stockt es, insgesamt aber läuft der Verkehr relativ reibungslos an der Baustelle vorbei. Im November 2017 soll alles fertig sein. Bei den Bauarbeiten sind nun offenbar historische Mauerreste entdeckt worden. Am Donnerstagabend

weiter
  • 5
  • 743 Leser
Tagestipp

Hochschule Aalen öffnet die Tore

Die Hochschule Aalen bietet an ihrem Tag der offenen Tür ein umfangreiches Programm: Besucher können Labor und Hörsäle besichtigen, mit Professoren ins Gespräch kommen und autonomes Fahren kennenlernen. Zum Abschluss gibt es ab 18.30 Uhr in der Aula das Rollout des E-Motion-Rennteams und eine After-Show-Party ab 22 Uhr.

Hochschule Aalen, Campus-Teil

weiter
  • 599 Leser

Aus dem Ortschaftsrat

Krautgärten Oberdorfs Ortschaftsrat hat mehrheitlich beschlossen, den Bebauungsplan „Krautgärten“ zu ändern. Künftig sollen dort bei einer Gartenparzellengröße von 600 Quadratmetern größere Gartenhäuser erlaubt werden. So soll ein Gartenhaus maximal 40 Quadratmeter Grundfläche haben dürfen – 28 Quadratmeter davon geschlossen, die

weiter
  • 670 Leser

„Weida“ geht’s mit den Buam

Konzert Seiler und Speer sorgen in der Stadthalle Aalen vor rund 1200 Fans mit neuen Songs und einer Bühnenshow für gute Stimmung.

Wo treffen sich der Typ mit dem Rammstein Shirt und der mit Lederhosen und kariertem Hemd? Richtig, beim Seiler und Speer- Konzert in der Stadthalle Aalen. Mittwochabend pilgerte dort ein bunt gemischtes und feierwütiges Publikum durch die Eingangstür. Ziel: Die österreichische Band um die beiden Hauptakteure Christopher Seiler und Bernhard Speer live

weiter

Die Region fordert Erdkabel

Energiewende Regionalverband Ostwürttemberg verfasst Resolution, Landkreise schließen sich an.

Aalen. Die Region Ostwürttemberg fordert eine „menschenverträgliche“ Ausbauplanung der Stromverteilnetze und – ganz konkret – eine Erdverkabelung. Besonders in bebauten Gebieten sollen die zur Ertüchtigung und Verstärkung notwendigen Kabelleitungen in die Erde verlegt werden. Dies habe ohne einseitige Belastung der betroffenen

weiter
  • 5
  • 5273 Leser

Wer kennt die Täter von Unterkochen?

Kriminalität Polizei bittet um Hilfe bei der Aufklärung mehrerer Fälle von Vandalismus. Mehrere hundert Euro Schaden.

Aalen-Unterkochen. Die Polizei bittet dringend um Mithilfe bei der Aufklärung mehrerer Fälle von Vandalismus in Unterkochen. Dabei entstanden mehrere hundert Euro Schaden. In der Nacht zum vorletzten Sonntag (8. Mai), rissen Unbekannte zwischen 2 Uhr und 4.30 Uhr an einem Smart, der in der Färberstraße abgestellt war, die Scheibenwischer ab. Auch an

weiter
  • 5
  • 1758 Leser

243 Kinder erleben einen spannenden Tag im Wald

Behinderte 38. Sternfahrt des Kreisjugendrings für Kinder mit Behinderungen führt zur Zimmerbergmühle.

Abtsgmünd-Zimmerbergmühle. Genau 243 behinderte Kinder aus dem Ostalbkreis haben am Donnerstag einen erlebnisreichen und spannenden Tag im Wald verbracht. Die 38. Sternfahrt des Kreisjugendrings für Kinder mit Behinderungen führte zur Zimmerbergmühle.

20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Forstdirektion am Landratsamt hatten für die Kinder und deren

weiter

„Wir“ statt „Du“ und „Ich“ gegen Populismus

Gesellschaft Evangelische Kirche lädt zu Vortrag über das Erstarken der Rechten.

Schwäbisch Gmünd. 60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge, sagt Gmünds Dekanin Ursula Richter, steht es nicht so gut um die Europäische Union. Besonders kontrovers dabei: die Flüchtlingsdebatte. Die Folgen sind 34 Prozent für den Front National in Frankreich und die AfD in 13 Landtagen. „Die populistische Sprache scheint salonfähig

weiter
  • 1554 Leser

Abenteuer Zeltlager am Schwarzhorn

Freizeit Sport, Spiele und Lagerfeuer: Im Sommer veranstaltet die Kirchengemeinde Böbingen wieder Zeltlager.

Böbingen. Auch in diesem Sommer gibt es eine Neuauflage des Ferien-Abenteuers der Kirchengemeinde Böbingen, das es seit 1969 gibt. In zwei aufeinanderfolgenden Lagern bei Oberndorf im Schwarzwald wird über einhundert Jungen zwischen zehn und 15 Jahren an jeweils zwölf Tagen ein unvergessliches Sommerferien-Erlebnis geboten.

Begleitet werden die Kinder

weiter
  • 4
  • 3655 Leser

Bewusstloser auf dem Traktor

Polizei Eine Erkrankung setzte den 73-Jährigen außer Gefecht. Er wurde erst spät gefunden und ist in Lebensgefahr.

Mainhardt-Ammertsweiler. In dem kleinen Ort Ammertsweiler, nahe Mainhardt im Landkreis Schwäbisch Hall, kam es am Mittwoch zu einem recht dramatischen Unfallgeschehen, der Betroffene schwebt in Lebensgefahr.

Zwischen 13 und 14 Uhr fuhr ein 73-Jähriger mit seinem Traktor nach Hause. Vor der Garage kam er vermutlich von der Hofzufahrt ab und fuhr einen

weiter
  • 2
  • 1024 Leser

Der Ostalb-Nobelpreis geht an einen Optiker

Professor Dr. Andreas Heinrich erhält den Forschungspreis der Hochschule Aalen

Aalen. Zerstreute Freaks mit dicken Brillengläsern und karierten Hemden, die vor sich hinmurmelnd abstrakte Formeln auf Wandtafeln kritzeln – so lautet ein gängiges Klischee über Physiker. Brille? Ja. Abstrakte Kritzeleien auf der Wandtafel? Auch. Zerstreut und "abgespaced"? Auf keinen Fall! Andreas Heinrich ist ein Mann der Praxis,

weiter
  • 6285 Leser

Floriansjünger feiern Jubiläum

Festwochende Die Feuerwehr Lauterburg wurde vor 175 Jahren gegründet. Die Feuerbekämpfung ist aber schon viel länger dokumentiert.

Essingen-Lauterburg

Die Freiwillige Feuerwehr Lauterburg feiert am 20. und 21. Mai ihr 175-jähriges Bestehen. Damit hat Lauterburg, nach Schwäbisch Gmünd und Tannhausen eine der ältesten verbrieften Feuerwehren auf der Ostalb. Zum Festtag werden Vertreter von Wehren aus der ganzen Region erwartet.

Die Feuerbekämpfung ist im wasserarmen Lauterburg seit

weiter
  • 1602 Leser

Warum Max Mutzke ziemlich gut nach Lautern passt

Jubiläum Musikverein Lautern freut sich auf das „Fest im Dorf“ mit dem Sänger und der SWR Big Band.

Heubach-Lautern. Max Mutzke und die SWR Big Band – zwei musikalische Schwergewichte, die als Headliner zum „Festival im Dorf“ nach Lautern kommen. Sie werden mitten im Gärtnerdorf für Unterhaltung sorgen und dem Musikverein zum 90. Geburtstag gratulieren.

Vom 30. Juni bis zum 2. Juli spielt in diesem Sommer in Lautern sprichwörtlich

weiter
  • 4737 Leser

Geparktes Auto demoliert - war's ein Fahrrad?

Polizei sucht Zeugen zu Unfall in Lorch

Lorch-Waldhausen. Am Dienstagnachmittag wurde ein VW Transporter beschädigt, der zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr am Rand der Ahornstraße abgestellt war. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 1000 Euro. Die Anzeige bei der Polizei erfolgte im Laufe des Mittwochs. Im Zuge der Spurensicherung ergaben sich für die Polizei Hinweise,

weiter
  • 3
  • 4872 Leser

+++Der Ostalb-Morgen+++

Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allen wichtigen Infos zum Start in den Tag

9.03 Uhr: Zeugen sucht die Polizei zu einer Unfallflucht in Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat mit seinem Auto einen VW beschädigt, der am Mittwoch zwischen 10 Uhr und 10.40 Uhr in der Justinus-Kerner-Straße abgestellt war. Hinweise bitte bei der Polizei Schwäbisch Gmünd: Telefon (07171) 3580

8.59 Uhr: Tannhausen: Auf

weiter
  • 5
  • 3576 Leser

Auffahrunfall in Lorch

2000 Euro Schaden

Lorch. 2000 Euro Schaden waren die Folge eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Lorch ereignete. Gegen 17 Uhr fuhr eine 34-jährige Ford-Fahrerin laut Polizei auf den verkehrsbedingt auf der Haldenbergstraße haltenden Skoda eines 54-jährigen Fahrers auf.

weiter
  • 4882 Leser

Fuchs gerettet - Auto Totalschaden

Auto prallt bei Ausweichmanöver gegen Baum.

Neresheim. Weil ein 57-jähriger Peugeot-Fahrer am frühen Donnerstagmorgen auf dem Weilermerkinger Weg einem kleinen Fuchs auswich, kam sein Wagen gegen 3.50 Uhr ins Schlingern, anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Obstbaum. Der Autofahrer, der sich laut Polizei dabei wohl leichte Verletzungen

weiter
  • 7498 Leser

Jetzt bewerben für Bauplatz im Hungerbühl

Stadtverwaltung eröffnet offizielles Verfahren für 20 Plätze im neuen Gebiet in Unterkochen.
Lange haben sie gewartet, die Bauwilligen im neuen Baugebiet Hungerbühl in Unterkochen. Jetzt geht's los: Bis 9. Juni kann man sich offiziell um einen Bauplatz bewerben. weiter
  • 1625 Leser

Stadtrallye für Kinder

Am Dienstag durch die Aalener Innenstadt.

Aalen. Das Haus der Jugend Aalen veranstaltet am Dienstag, 23. Mai, von 16.30 bis 19 Uhr eine Stadtrallye durch die Aalener Innenstadt. Teilnehmer ab zwölf Jahren lösen in Kleingruppen spannende Aufgaben und knifflige Fragen rund um Aalen. Am Ende gibt es eine Siegerehrung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für Rückfragen steht Julia

weiter
  • 5
  • 6533 Leser

The winner is..... - die Justus-von-Liebig-Schule

Preisübergabe für Aktion "Abschlussklassen-Voting 2017" der VR-Bank.
Welche Abschluss-Klasse schießt das originellste Foto? - Das war das Motto eine Online-Wettbewerbs, den die VR-Bank Aalen unter Schulen in ihrem Geschäftsgebiet ausgelobt hatte. Den ersten Platz und damit 1500 Euro kann der Abschluss-Jahrgang des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums der Justus-von-Liebig-Schule für sich verbuchen. weiter
  • 2238 Leser

Achterbahn-Wetter macht Stress

Aalen. Gestern Regen und Hagel, tags darauf Temperaturen um 27 Grad Celsius. Der Körper versucht, sich solchen Wetterkapriolen anzupassen. „.Wetterfühligkeit kann sogar zu Gelenkbeschwerden, Narbenschmerzen, Migräne- und Kopfschmerzattacken führen“, sagt Horst Gentner vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Aalen. Doch es

weiter
  • 2290 Leser

Mehrere hundert Meter bewusstlos auf dem Traktor

Unfall im Kreis Schwäbisch Hall. 73-Jähriger schwebt in Lebensgefahr.
Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich am Mittwoch im Landkreis Schwäbisch Hall ereignet: Dabei verlor ein 73-Jähriger die Kontrolle über seinen Traktor. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, es besteht Lebensgefahr. weiter
  • 5
  • 6744 Leser

Regionalsport (39)

Ständiges neutrales Schiedsgericht weist Klage ab

Fußball, 3. Liga Nächster Schritt wäre Gang vors Zivilgericht. „Wir müssen uns beraten“, heißt es beim VfR.

Die Klage des Drittligisten VfR Aalen gegen den vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) verhängten Punktabzug ist erneut abgewiesen worden.

Diesmal lag der Streitfall dem Ständigen neutralen Schiedsgericht der 3. Liga vor. Das Schiedsgericht tagte am Donnerstagnachmittag in Frankfurt in mündlicher Verhandlung und hat dem Aalener Drittligisten am Abend seine

weiter
  • 965 Leser

Trainingsgruppe von 24 bis 87 Jahre

Lauf geht’s! 51 Leserinnen und Leser im Alter von 24 bis 87 (!) Jahren trainierten letzte Woche in der Sonne Spaniens für Lauf-geht’s unter der Anleitung von Dr. Wolfgang Feil, Guido Deis von der AOK und Wolfgang Grandjean von der SchwäPo. Nach den Läufen ging’s zum Abkühlen ab ins Meer. Foto: privat

weiter
  • 545 Leser
Spiele am Wochenende

2. Bundesliga

Sonntag, 15:30 Uhr: VfB Stuttgart – Würzburg 1. FC Heidenheim – 1860 München

weiter
  • 427 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Samstag, 13.30 Uhr VfL Osnabrück – SC Paderborn MSV Duisburg – FSV Zwickau FSV Mainz U23 – Fortuna Köln Magdeburg – Spfr. Lotte Werder Bremen II – VfR Aalen Wehen Wiesb, – FSV Frankfurt Holstein Kiel – Hallescher FC RW Erfurt – SGS Großaspach Chemnitz – Hansa Rostock Preußen Münster – Regensburg

weiter
  • 824 Leser

ZAHL DES TAGES

9

Medaillen holte der Turnernachwuchs des TV Wetzgau beim Bezirksfinale im Turnzentrum Unipark. Von den 21 Wetzgauer Startern schafften gleich 13 die Qualifikation zur Landesmeisterschaft.

weiter
  • 477 Leser

Leichathletik Sprinter gehen auf Rekordjagd

Das 8. Sparkassen-Leichtathletik-Meeting der DJK-SG Ellwangen/Virngrund steigt am Samstag im Ellwanger Waldstadion. Schon ab 10.30 Uhr laufen die Wettbewerbe der Jugend und Junioren, ab 14 Uhr greift dann das Hauptfeld ein. Vor allem in den 100-Meter-Sprints und im Weit- und Dreisprung sind namhafte Starter gemeldet. Der 100-Meter-Rekord von 10,13 Sekunden

weiter
  • 469 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 16 Uhr: TSG Schnaitheim – Neresheim

Sonntag, 15 Uhr: Nattheim – SGM Kirch./Trocht. FV Sontheim – TV Neuler Germania Bargau – SF Lorch SV Lauchheim – FV Burgberg Unterkochen – SV Waldhausen SV Ebnat – TSV Heubach Norm. GD – Türkspor HDH abg.

weiter
  • 457 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Freitag, 19.30 Uhr: TV Echterdingen – Weilimdorf

Samstag, 15.30 Uhr: 1. FC Heiningen – FV Nürtingen Geislingen – Hofherrnweiler-U. Spfr. Dorfmerkingen – Köngen TSV Blaustein – SV Ebersbach

Sonntag, 15 Uhr: Bad Boll – TSGV Waldstetten SG Bettringen – TSV Neu-Ulm TSV Weilheim – 1. FC Eislingen

weiter
  • 471 Leser
Sport in Kürze

SFD auf Meisterschaftskurs

Fußball. Bereits am Samstag, 15.30 Uhr, trifft Landesliga-Tabellenführer Sportfreunde Dorfmerkingen auf den Zehnten TSV Köngen. Es könnte schon der letzte Schritt zum Titel werden: Wenn Verfolger Heiningen am Wochenende patzt und Dorfmerkingen gewinnt, ist der Meistertitel eingefahren.

weiter
  • 455 Leser
Sport in Kürze

SGB-A-Junioren spielen Finale

Fußball. Das diesjährige Bezirkspokalendspiel der A-Junioren im Bezirk Kocher-Rems zwischen dem Juniorteam Alb und der SG Bettringen wird am Mittwoch, 24. Mai, auf dem Sportplatz des SV Söhnstetten im Wiesental gespielt. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 584 Leser
Sport in Kürze

TSG sinnt auf Revanche

Fußball. Noch drei Partien sind in der Landesliga zu spielen. Nach drei Siegen gegen die Spitzenteams Echterdingen, Weilheim/Teck und Heinigen reist die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Samstag zum SC Geislingen. Anpfiff im Eybach-Stadion ist um 15.30 Uhr. Die TSG will sich für die 0:1-Niederlage im Hinspiel revanchieren.

weiter
  • 661 Leser
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: TSV Ilshofen – VfB Neckarrems

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Berg – Normannia Gmünd SV Zimmern – FC Wangen Laupheim – Schwäbisch Hall SGV Freiberg – VfL Pfullingen FC Albstadt – VfL Sindelfingen Backnang – Leinfelden-Echterd.

Sonntag, 14.30 Uhr: FV Löchgau - TSV Essingen

weiter
  • 525 Leser

Zwischen Wollen und Können

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen gastiert am Samstag im Saisonfinale beim SV Werder Bremen II, der nur mit einem Sieg den Abstieg verhindern kann. Peter Vollmann appelliert an seine Spieler.

Peter Vollmann wiederholt sich. Immer wieder. „Für Werder Bremen geht es um alles. Aber wir wollen auch nicht verlieren, auch im Sinne der Fairness“, sagt der Trainer des VfR Aalen. Die Ausgangslage ist klar: Die Hanseaten haben nur dann noch eine Chance auf den Klassenerhalt, wenn sie am Samstag (Anpfiff: 13.30 Uhr) auf dem heimischen

weiter

Duell der Aufsteiger in Bettringen

Fußball, Landesliga Der TSV Neu-Ulm gastiert bei der SGB, die mit einem Sieg die Klassenerhalt perfekt machen kann.

Wenn am Sonntag in Bettringen um 15 Uhr die heimische SGB und der TSV Neu-Ulm auf dem Feld stehen, kommt es zum Duell zweier Aufsteiger, bei denen die Saison nicht unterschiedlicher hätte laufen können. Während die SG Bettringen auf Platz fünf steht und der Klassenerhalt schon sicher scheint, steckt der TSV als Tabellenvorletzter mittendrin im Abstiegskampf.

weiter
  • 686 Leser

Statt Erlösung nächste Chance für den FCN

Fußball, Verbandsliga Die Normannia trifft am Samstag auf den nächsten Gegner, der um den Klassenerhalt kämpft. Anpfiff beim TSV Berg: 15.30 Uhr.

Eigentlich müsste die Formulierung heißen: „...auf den nächsten Gegner, der auch (!) um den Klassenerhalt kämpft“. Jedoch können sich zumindest Außenstehende, die den FCN vergangene Woche gegen Wangen bei der 1:4-Heimniederlage gesehen haben, nicht sicher sein. Nicht sicher, ob die Gmünder Spieler verinnerlicht haben, dass sie noch nicht

weiter
  • 606 Leser
Sport in Kürze

Tim Ruth bleibt in Essingen

Fußball. Lange hat es gedauert, nun ist ein Haken an der Personalie Tim Ruth vom TSV Essingen. Der Defensivmann hat für drei weitere Jahre beim Fußball-Verbandsligisten unterschrieben. „Mein Herz hängt an der Ostalb, meine Freunde und meine Familie leben hier. Im Verein passt alles. Das Gesamtpaket hat mich dazu bewogen, beim TSV zu bleiben“, sagt

weiter
  • 558 Leser

Erster Matchball für Waldstetten

Fußball, Landesliga TSGV will in Bad Boll mit einem Sieg für Gewissheit sorgen.

Noch drei Spieltage sind in der Landesliga zu absolvieren, neun Punkte zu ergattern. Im Abstiegskampf geht es eng zu. Vier der 16 Clubs steigen ab, zudem gibt es einen Relegationsplatz um den Klassenerhalt. Theoretisch können noch zwölf Clubs der Liga absteigen. Auch der TSGV Waldstetten ist mit seinen 37 Punkten noch nicht gerettet. Doch am Sonntag

weiter
  • 544 Leser

Fladenlauf in Bargau

Leichtathletik Am Samstag ab 15 Uhr auf neuer Strecke.

Der Bargauer Fladenlauf – „das ultimative Laufereignis unterm Scheuelberg und Bargauer Kreuz“ – findet wird am Samstag bereits zum sechsten Mal ausgetragen. Im Jahr 2017 - quasi als läuferische Eröffnung der Bargauer Ortsumfahrung – einmalig anders. Auf die Läufer wartet somit etwas ganz Besonderes. Das Organisationsteam

weiter
  • 449 Leser

Lorchs Strohhalm heißt Bargau

Fußball, Bezirksliga Heubach ist schon gerettet, Lorch auf dem Weg in die Relegation.

An der Tabellenspitze ist die Ausgangslage drei Spieltage vor Schluss unverändert. Bargau hat weiterhin die besten Karten im Titelkampf und mit den SF Lorch tabellarisch betrachtet auch den leichtesten Gegner am 28. Spieltag.

Die Sportfreunde sind als Vorletzter auf Kurs Abstiegsrelegation, denn wenn kein Landesligist aus dem Bezirk Kocher/Rems absteigt,

weiter
  • 539 Leser

Alle schaffen es auf das Treppchen

Badminton Sechsfacher Erfolg beim Jugendturnier in Schorndorf für die Akteure der TSF Gschwend.

Sechs Gschwender Jugendliche nahmen am traditionellen Schüler- und Jugendcup in Schorndorf teil – und alle standen am Ende auf dem Treppchen.

Gegen Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg und anderen Landesverbänden trat die badmintonbegeisterte Jugend der Turn- und Sportfreunde aus Gschwend an. Jedoch waren nicht alle Altersklassen gleich stark

weiter
  • 500 Leser

Die ersten Plätze für Straßdorf reserviert

Bogenschießen Erfolgreiches Jugendteam des BSC Straßdorf in Mögglingen bei den Kreismeisterschaften im Freien.

Wie in jedem Jahr fanden auch dieses Mal die Kreismeisterschaften der Bogenschützen im Freien auf dem Bogenplatz beim SV Mögglingen statt. Alles war bestens vorbereitet und so konnte ein spannender Wettkampf beginnen.

Jannis Kuntze errang in der Klasse Schüler A Recurve mit 577 Ringen den unangefochtenen ersten Platz. Die drei Blankschützen Konstantin

weiter
  • 516 Leser
Sportmosaik

Ein alter Bekannter auf dem Foto

Bernd Müller  über erfolgreiche Mitte-Dreißig-Jährige und einen neuen Coach

Simon Tischer, der mit Abstand beste Gmünder Volleyballer, ist inzwischen 35 Jahre alt. Dass man damit in seinem Sport nicht zum alten Eisen gehört, hat der Profi des VfB Friedrichshafen in der abgelaufenen Saison gezeigt – auch wenn es mit seinem Team nur zur Deutschen Vizemeisterschaft gereicht hat. Und es kann so weitergehen, das unterstreicht

weiter
  • 585 Leser

Heuchlinger Faustballer empfangen die Schwabenligisten

Faustball Der TV Heuchlingen richtet am Sonntag seinen ersten Heimspieltag der Saison in der Schwabenliga aus. Auf dem Heuchlinger Sportplatz spielt die Erste Mannschaft der Heuchlinger Faustballer jeweils ab 10, 12 und 14 Uhr. Des Weiteren richtet der TV Heuchlingen auch in diesem Jahr wieder seinen traditionellen Ostalbcup im Rahmen des Vatertags

weiter
  • 432 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – Frickenhofen Bettringen II – TV Heuchlingen FC Bargau II – Schechingen

Sonntag, 14 Uhr: Waldhausen – Hofherrnw.-U. II

Sonntag, 15 Uhr: TV Straßdorf – SV Göggingen TSB Gmünd – VfL Iggingen TV Herlikofen – TSV Böbingen SV Pfahlbronn – Mutlangen

weiter
  • 432 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – TV Lindach TV Herlikofen II – Rechberg Mögglingen II– Großdeinbach

Sonntag, 15 Uhr: FC Alfdorf – Türkgücü Gmünd Durlangen – Hintersteinenberg Ermis FC Gmünd – TV Weiler TSF Gschwend – FC Spraitbach

weiter
  • 432 Leser

TSV muss nur zugreifen

Fußball, Kreisliga B I Großdeinbach ist auf dem besten Weg zum Titel.

Bei der Reserve des 1. FC Stern Mögglingen, die als Drittletzter nie richtig mitmischen konnte in dieser Saison, ist Großdeinbach klarer Favorit. Vier Zähler Vorsprung hat der TSV, die Saison ist in drei Wochen zu Ende. Theoretisch könnte schon am Sonntag die Entscheidung fallen. Das jedoch ist unwahrscheinlich. Denn der FC Spraitbach und der FC Durlangen

weiter
  • 665 Leser

Zum Deutschen Jugendpokal

Judo Zwei Teams des JZ Heubach lösen in der WJV-Jugendliga in Esslingen die Tickets für die höchsten deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Dezember.

Beim Nachwuchswettbewerb des Württembergischen Judoverbandes in der Altersklasse U18 in Esslingen stand neben Pokal und Medaillen vor allem die Qualifikation zum Deutschen Jugendpokal U18 im Fokus, der im Dezember stattfinden wird. Der Deutsche Jugendpokal ist die höchste Mannschaftsmeisterschaft für diese Altersklasse und löst die Deutschen Meisterschaften

weiter
  • 487 Leser

Zwei Fragen sind offen

Fußball, Kreisliga B II Meister ohne Niederlage? Und wer wird Zweiter?

Der 1. FC Stern Mögglingen ist längst Meister. Doch feiert er den Titel ohne eine einzige Niederlage? Nur noch drei Spiele durchhalten, dann ist das Kunststück gewonnen. Am Sonntag ist der Achte TSV Heubach II zu Gast. Sportlich weitaus mehr Relevanz hat die Frage, welcher Klub in die Relegation gehen darf. Der TSV Essingen II hat hauchdünn die Nase

weiter
  • 627 Leser
Sport in Kürze

Silber für Josef Seitz im Doppel

Tischtennis. Die Tischtennis-Abteilung der DJK Schwäbisch Gmünd freut sich für ihren Mitspieler Josef Seitz, der bei den deutschen Seniorenmeisterschaften Ü60 in Neuenstadt zusammen mit seinem Partner Wilfried Hildebrandt aus Marbach-Rielingshausen Vizemeister im Doppel wurde. Nur knapp verpasste Josef Seitz auch die Endrunde im Einzel.

weiter
  • 446 Leser

Drei Bargauer überzeugen

Turnen Clemens Trautwein qualifiziert sich für das Landesfinale.

Für die STB-Bezirksmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd hatten sich die drei Bargauer Jakob Abele, Simon Betz und Clemens Trautwein im Vorfeld qualifiziert. Hierbei belegte Clemens einen sehr guten vierten Platz und konnte sich somit für das Landesfinale das am 25. Juni in Leonberg qualifizieren. Trotz einiger Probleme beim Einturnen und einer kurzfristigen

weiter
  • 413 Leser

13 Wetzgauer im Landesfinale

Gerätturnen, Bezirksfinale Neun Medaillen hat der Nachwuchs des Gastgebers TV Wetzgau im Turnzentrum im Unipark Schwäbisch Gmünd geholt.

Insgesamt 21 Wetzgauer Turner maßen sich mit den 99 besten der Turngaue Heilbronn, Hohenlohe, Rems-Murr und Ostwürttemberg. Von der Altersklasse 7 bis zur Altersklasse 14+ wurde um die Qualifikation zum Landesfinale, das am 25. Juni in Leonberg stattfindet, gekämpft. Die sechs Besten jeder Altersklasse dürfen teilnehmen.

Bei den Achtjährigen schaffte

weiter
  • 2564 Leser

Erste Plätze für Hetzenhof

Golf Ranglistenturniere der Jugend in Mannheim, Baden-Baden und zu Hause.

Die ersten Runden der Ranglistenwettspiele der Jugend sind ausgetragen worden. Mit guten Ergebnissen in den Ranglistenwettspielen ist eine Qualifikation für die nationale Ausscheidung und dann für die Deutsche Meisterschaft möglich.

Bei den Ranglistenwettspielen startete die Jugend des Golf Club Hetzenhof in den verschiedenen Altersklassen sehr erfolgreich.

weiter
  • 536 Leser

Leo Pflug und Hündin Penny hängen die anderen ab

Hundesport Eine Gruppe Turnierhundesportler des Vereins der Hundefreunde Lorch war bei der Kreismeisterschaft am Start. Insgesamt sechs Jugendliche und drei Erwachsene stellten sich der Konkurrenz in den Disziplinen 5000m-Geländelauf, 2000m-Geländelauf, Vierkampf I und Vierkampf II sowie Combinations Speed Cup. Bei allen lief der Wettkampf gut und

weiter
  • 542 Leser

Profiboxer Kasim Gashi ist Ehrengast

Boxen 8. Mangold-Cup in Schwäbisch Gmünd am Samstag in der Schwerzerhalle. Der DABC hat eingeladen.

Eine Auswahl an Boxvereinen aus Baden-Württemberg und Bayern ist nach Gmünd eingeladen. Vonseiten des DABC müssen die Leistungen von Alexander Poeschla, der dieses Jahr schon zum dritten Mal in Folge Baden-Württembergischer Jugendmeister wurde, als auch von Daniel Weberruss, den Baden-Württembergischen Vizejugendmeister hervorgehoben werden. Beide werden

weiter
  • 560 Leser

TV-Nachwuchs überzeugt STB-Trainer

Gerätturnen Amelie Fink (7) und Lena Schoch (7) vom TV Wetzgau in der Sichtungsgruppe.

Alle Vereine des Schwäbischen Turnerbundes waren zum Sichtungstraining Gerätturnen weiblich in das Kunst-Turn-Forum in Stuttgart eingeladen. Der TV Wetzgau mit Trainerin Zorica Ofner war mit drei siebenjährigen Nachwuchsturnerinnen vertreten: Belinay Demirel, Amelie Fink und Lena Schoch.

Die Inhalte der zweistündigen Sichtung waren Kraft und Beweglichkeitstest

weiter
  • 1217 Leser

Zwei große Turniere

Tennis, Jugend Bezirksmeisterschaften am Wochenende in Gmünd.

Zwei Mal hochklassiges Tennis im Schießtal: An diesem Wochenende (19. bis 21. Mai) finden die-LBS Jugendbezirksmeisterschaften auf der Anlage des TV Schwäbisch Gmünd statt. Es treten die besten Jugendspielerinnen und -spieler des Bezirks B gegeneinander an. Dabei geht es bis in die höchsten Leistungsklassen im Tennis.

Das nächste Highlight wartet bereits

weiter
  • 460 Leser

Ständiges neutrales Schiedsgericht weist Klage des VfR Aalen ab

Fußball, 3.Liga
Das Ständige neutrale Schiedsgericht der 3. Liga unter Vorsitz von Dietmar Artzinger-Bolten hat am Donnerstagnachmittag in Frankfurt in mündlicher Verhandlung die Klage des Drittligisten VfR Aalen gegen den vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) verhängten Punktabzug zurückgewiesen. Damit bleibt der Abzug von neun Punkten wegen Aalens Antrag auf Eröffnung weiter
  • 4
  • 5596 Leser

Steffen Kienle geht zum SSV Ulm 1846

Fußball, 3. Liga Der Stürmer des VfR Aalen soll Spielpraxis sammeln. Sechs weitere Profis verlassen ebenso den Verein.

Ein klares Treuebekenntnis zum VfR Aalen hat er schon am Samstag nicht mehr gegeben: „Ich habe einen Vertrag, alles weitere wird man sehen“, antwortete Steffen Kienle auf die Frage, ob er kommende Saison noch das VfR-Trikot tragen werde. Jetzt ist es amtlich: Der Angreifer hat seinen Vertrag aufgelöst und wechselt zum SSV Ulm 1846 in die

weiter
  • 2041 Leser

Überregional (32)

„Fans mit Sinn für Schönes“

Schauspieler Joachim Król begibt sich in einem neuen Dokumentarfilm auf die Suche nach den Ursprüngen der Fußball-Hymne „You'll Never Walk Alone“.
You'll Never Walk Alone“ gilt als die Fußball-Hymne. Der Schauspieler Joachim Król und der Regisseur André Schäfer haben sich auf die Suche nach dem Ursprung des Liedes gemacht: von Budapest über New York bis Liverpool. Król beschäftigt sich in der neuen Dokumentation mit Theater, der Beat-Musik der 1960er und den bekanntesten Fußball-Clubs Europas. weiter
  • 492 Leser

„Ich will am Sonntag in Göppingen feiern“

Trainer Petkovic wünscht sich an alter Wirkungsstätte ein Finale gegen den Gastgeber.
Mit den Füchsen Berlin will Trainer Velimir Petkovic in Göppingen den EHF-Cup gewinnen. Bei Gastgeber Frisch Auf war der 60-Jährige fast zehn Jahre im Amt und holte mit dem Traditionsklub 2011 und 2012 diese Trophäe. Herr Petkovic, das Füchse-Motto „Hier ist unser Revier“ wurde für das Final Four in Göppingen ins Schwäbische übersetzt, war weiter
  • 640 Leser

„Weder beteiligt noch informiert“

Der Untersuchungsausschuss zur Zulagenaffäre an der Hochschule Ludwigsburg nimmt Wissenschaftsministerin Bauer in den Blick. Die Grüne weist jede Verantwortung zurück.
Wenn morgen Vormittag im Landtag der Untersuchungsausschuss „Zulagen Ludwigsburg“ die ersten Sachverständigen vernimmt, haben die ermittelnden Abgeordneten ein umfangreiches Lektüreprogramm hinter sich. Selbst ohne Anhang umfasst der Bericht, den die Regierung Anfang dieser Woche vorgelegt hat, 137 Seiten. Das geheime Papier, das federführend weiter
  • 584 Leser

1400 Jobs fallen weg

Der Autobauer fährt in Asien und Nordamerika einen Sparkurs.
Der US-Autobauer Ford streicht 1400 Jobs. Ford wolle sich so „effizient wie möglich“ aufstellen und strebe eine Reduzierung von Gehaltskosten und Personal von 10 Prozent an. Die Stellenkürzungen sollen demnach über freiwillige Ausscheidungen und Frühverrentungen erreicht werden. Betroffen seien vor allem die USA, aber auch Kanada, Mexiko weiter
  • 1073 Leser

Letzte Hoffnung Final Four

In der Bundesliga läuft es für Frisch Auf Göppingen nicht rund. Die Mannschaft steckt im Abstiegskampf. Im EHF-Pokal wollen die Göppinger dennoch zum großen Coup ausholen.
Magnus Andersson ist um seinen Job derzeit nicht zu beneiden. Der Trainer des Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen, der gestern seinen 51. Geburtstag feierte, steht beim Tabellen-Zwölften extrem in der Kritik. Zuletzt kassierte seine Mannschaft sechs Niederlagen in Serie. „Die Tabelle lügt nicht“, stellt der Schwede fest, „wir weiter
  • 650 Leser

Aktionäre kritisieren Chef Kengeter

Die Fusion mit der LSE ist passé, der Verdacht auf Insiderhandel noch nicht.
Nach der geplatzten Fusion mit der Londoner Börse bleibt die Zukunft von Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter offen. Zwar sprach Aufsichtsratschef Joachim Faber dem unter dem Verdacht des Insiderhandels stehenden Manager gestern bei der Hauptversammlung in Frankfurt erneut das Vertrauen des Kontrollgremiums aus. Die Verlängerung von Kengeters Vertrag, weiter
  • 1021 Leser

Alle Vorzeichen stehen auf Hit

Einst war er Teenie-Schwarm bei One Direction, nun startet Harry Styles mit neuem Album durch.
Den Vornamen eines Prinzen und Zauberlehrlings, das Aussehen eines cleanen Johnny Depp, die Produzenten der größten Pop-Stars im Rücken und zehn Jahre Erfahrung als Mitglied einer der jüngst erfolgreichsten Boybands – wenn so einer sein Solo-Debüt aufnimmt, wird das ein Mega-Überflieger-Hitalbum, auf das selbst Helene Fischer bezüglich Internationalität weiter
  • 484 Leser

Anreize zum Ausscheiden

2000 Stellen der Lkw-Sparte sollen abgebaut werden.
Daimler will Mitarbeiter in seiner Lkw-Sparte mit zusätzlichen Leistungen zum Ausscheiden bewegen. Dies berichtet die Stuttgarter Zeitung. Danach soll eine bezahlte Freistellung für fünf Monate vor dem vereinbarten Ausscheiden gezahlt werden. Darauf hätten sich der Betriebsrat und die Geschäftsleitung von Mercedes-Benz Lkw geeinigt. Ein Daimler-Sprecher weiter
  • 1063 Leser

Aufruhr in Washington: Trump soll Justiz behindert haben

Neue Vorwürfe, der Präsident habe um Einstellung der Russland-Ermittlungen gebeten, lassen sogar einige Parteifreunde zweifeln.
US-Präsident Donald Trump hat nach einem Bericht der „New York Times“ und anderer US-Medien den damaligen FBI-Chef James Comey gebeten, die Ermittlungen gegen Ex-US-Sicherheitsberater Michael Flynn wegen dessen Russland-Kontakten einzustellen. Die Zeitung beruft sich dabei auf ein Memo, das Comey zu einem Treffen mit Trump am Tag nach dem weiter
  • 497 Leser

Bakterien fressen die „Titanic“ auf

Seit 1912 liegt der Luxusliner in der eisigen Tiefe. Ausgerechnet kleine Mikroben machen dem riesigen Wrack den Garaus: In 20 Jahren ist das Weltkulturerbe möglicherweise verschwunden.
Der Untergang der „Titanic“ ist die wohl bekannteste Katastrophe der Seefahrt: Nach der Kollision mit einem Eisberg auf seiner Jungfernfahrt von Southampton in England nach New York sinkt der Luxusdampfer in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912. Rund 1500 der mehr als 2200 Menschen an Bord kommen um. Bald schon könnte auch das Wrack weiter
  • 584 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu Tornados in Incirlik

Der Abzug ist überfällig

Deutschland hat sich mit der Stationierung der Aufklärungstornados und eines Tankflugzeugs auf der Luftwaffenbasis Incirlik tief in den Nahost-Konflikt begeben. Das ist ein Problem für sich, an dem ein Umzug nach Jordanien oder Zypern nichts ändern wird. Doch die Bundesregierung hätte sich zumindest eines leidigen Themas entledigt: Die ständigen Nadelstiche weiter
  • 597 Leser
Land am Rand

Die Blitzmonster kommen

Gegen Raser ist jede List erlaubt. Wer das nicht glaubt, musste kürzlich nur auf der Bundesstraße 33 durch Hepbach fahren. Der Bodenseekreis hat dort eine Woche lang ein mobiles Tempomessgerät getestet, das aussieht wie ein verunglückter Anhänger mit aufgesetzter Blitzerattrappe. Also so, wie sich Autofahrer einen Fake-Blitzer vorstellen. Und schon weiter
  • 505 Leser

Dolmetscher übersetzt per Video

Steigende Häftlingszahlen, bis zu 60 Fremdsprachen: Moderne Technik soll den Vollzugsbeamten beim Umgang mit Inhaftierten helfen.
Muss sie erst mal um Erlaubnis bitten, um zu telefonieren?“, fragt der Mann mit den Kopfhörern auf dem Bildschirm. „Genau“, erklärt die Sozialarbeiterin in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Stuttgart-Stammheim. „So was kann aber einige Wochen in Anspruch nehmen.“ Die frisch inhaftierte junge Frau neben ihr spricht nur Arabisch; weiter
  • 477 Leser

Ein Fall mit Promi-Faktor

Der Erpresser von Schumachers Frau erhält eine Bewährungsstrafe.
Ein junger Mann aus Dettingen (Kreis Reutlingen) hat im Februar 2016 per E-Mail von Corinna Schumacher, der Frau der Formel-Eins-Legende Michael Schumacher, 900 000 Euro gefordert. Falls sie nicht zahle, könnten ihre Kinder verunglücken. Sie bezahlte aber nicht, sondern schaltete die Polizei ein. Und so hielt es auch ein Unternehmer aus Künzelsau, der weiter
  • 497 Leser

Ein Jahr kostenloses Fünf-Sterne-Wohnen

Die Studentin Marit Meinhold setzt sich mit ihren Ideen bei der Jury einer Seniorenresidenz durch.
Marit Meinhold ist sicher eine der glücklichsten Studierenden in Konstanz. Unter 35 Mitbewerberinnen und -bewerbern hat sie sich durchgesetzt und darf ein Jahr zum Nulltarif in einer Luxus-Wohnung der Seniorenresidenz Tertianum wohnen – Fünf-Sterne-Service, Verpflegung und Nutzung des Wellness-Bereichs inklusive. Für das Rundum-Sorglos-Paket wird weiter
  • 513 Leser

Ein Meister der Groteske ist tot

Der Künstler Johannes Grützke hielt den Deutschen den Spiegel vor. Jetzt ist er mit 79 Jahren gestorben.
Verzerrte Gesichter, riesige Ohren, Grimassen: Johannes Grützke war ein Freund der Zuspitzung. Er hat die Deutschen in seinen Gemälden bis ins Groteske verfremdet und ihnen zugleich den Spiegel vorgehalten. Der aus Berlin stammende Maler, Zeichner und Bühnenbildner ist nach schwerer Krankheit gestorben. Er wurde 79 Jahre alt. Bekannt geworden ist Grützke weiter
  • 550 Leser

Elf Jahre Haft für Vergewaltiger

Mannheimer Richterin Bettina Krenz spricht von einer „brutalen und unmenschlichen Tat“.
Das Mannheimer Landgericht hat einen Vergewaltiger zu elf Jahren Haft verurteilt. Die Tat sei „brutal und unmenschlich“, sagt die Vorsitzende Richterin Bettina Krenz in der Urteilbegründung. Das Opfer sei bis heute traumatisiert. Die 26-jährige Frau wurde im Juli 2016 vor ihrem Haus in Mannheim-Neckarstadt von dem Mann angegriffen. Der Täter weiter
  • 465 Leser

EU-Kommission stellt Maut-Verfahren ein

Im Streit mit Deutschland gibt Brüssel nach. Es bleibt unklar, ob damit der Weg frei ist für die Einführung der Straßennutzungsgebühr. Ungemach droht aus Österreich.
Nach jahrelangem Hin und Her hat die EU-Kommission ihre Bedenken gegen die deutsche Pkw-Maut offiziell aufgegeben. Die Brüsseler Behörde stellte gestern ihr Verfahren gegen Deutschland ein, nachdem der Bundestag das Gesetz nachgebessert hatte. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt äußerte sich sehr zufrieden. Doch droht neues Ungemach: Österreich weiter
  • 1174 Leser
Kommentar André Bochow zum möglichen Laptop-Verbot in Flugzeugen

Fragwürdiges Konzept

Die Antiterrorexperten in den USA haben Laptops als potenzielle Waffen enttarnt und wollen sie nun auf transatlantischen Flügen verbieten. Allerdings nur in den Passagierabteilungen. Im Frachtraum sollen die Kleincomputer hingegen mitfliegen dürfen. Mal angenommen, getarnte Bomben explodieren dort nicht so leicht, wie in der Kabine, bleibt immer noch weiter
  • 5
  • 506 Leser

Grüne Jugend für neues Kontingent

Jungpolitiker machen sich für die Aufnahme von 1000 Afghanen stark, die in Belgrad feststecken.
Die Grüne Jugend fordert ein Nachfolgeprojekt für das vom grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann initiierte Sonderkontingent, mit dem Baden-Württemberg gut 1000 Jesidinnen aus dem Nordirak aufgenommen hat. „Die Rettung dieser Frauen vor den Gräueltaten des IS war richtig und gut. Damit sollte es das Land aber nicht bewenden lassen“, weiter
  • 460 Leser

Haftstrafe für Angriff auf Touristinnen

Ein Mann lockt zwei Frauen an einen Strand und schlägt einer jungen Deutschen mit dem Hammer auf den Kopf.
Wegen eines brutalen Angriffs auf zwei Rucksacktouristinnen muss ein Australier mindestens 17 Jahre ins Gefängnis. Ein Gericht verurteilte den 61-Jährigen am Mittwoch wegen Entführung, Körperverletzung und sexuellen Missbrauchs zu 22 Jahren Haft, von denen er mindestens 17 absitzen muss. Der gelernte Koch hatte die beiden Urlauberinnen aus Deutschland weiter
  • 510 Leser

Hoffen auf das große WM-Wunder

Das deutsche Team ist heute im Viertelfinale gegen Kanada krasser Außenseiter.
Dem bislang besten WM-Spiel gegen Lettland muss nun ein überragendes gegen Kanadas Eishockey-Künstler folgen. Nach dem emotionalen Viertelfinal-Einzug halten Deutschlands Cracks selbst die Sensation gegen den Titelverteidiger für möglich. „Es ist jetzt nicht so, dass man nervös werden muss, nur weil es Kanada ist“, sagte der beim 4:3-Penaltydrama weiter
  • 613 Leser

Keine Grenze für Preis der Wiesn-Maß

Der Stadtrat in München lehnt eine Deckelung ab. Die Maß dürfte weiterhin jedes Jahr teurer werden.
Die Oktoberfest-Wirte können den Preis für die Maß Bier weiter selbst bestimmen. Das hat der Münchner Stadtrat beschlossen, er kassierte die Bierpreisbremse, die Wiesnchef Josef Schmid (CSU) geplant hatte. Der Stadtrat lehnte auch den Vorschlag ab, das Oktoberfest um einen Tag zu verlängern. Schmid hatte den Bierpreis für drei Jahre bei 10,70 Euro für weiter
  • 470 Leser

Laptop-Verbot in der Flugkabine?

Der Bann für elektronische Geräte auf Flügen von Europa in die USA ist noch nicht ausgesprochen, da brodelt schon der Streit. Geht es um Sicherheit oder einen Eingriff in den Wettbewerb im Flugverkehr?
Rund acht Stunden dauert ein Flug vom Frankfurter Flughafen nach New York. Ganze zehn Stunden unterwegs ist, wer in Stuttgart in den Flieger steigt, um die US-Metropole zu besuchen. Zeit, die sich viele Reisende gerne verkürzen. Entweder mit Filmen auf dem Tablet oder mit Arbeit am Laptop. Doch genau das könnte Passagieren aus Deutschland auf Flügen weiter
  • 5
  • 500 Leser

Lehrer darf Smartphone konfiszieren

Eine Wegnahme über ein Wochenende verletzt kein Grundrecht, urteilt das Berliner Verwaltungsgericht.
Schüler müssen es wohl hinnehmen, wenn ihnen Lehrer auch über das Wochenende ihr Smartphone wegnehmen. Ein schwerwiegender Grundrechtseingriff liege darin nicht, betonte das Verwaltungsgericht Berlin in einem gestern bekanntgegebenen Beschluss. Im konkreten Fall war es darauf aus formalen Gründen letztlich allerdings nicht angekommen. (Az: 3 K 797.15) weiter
  • 461 Leser

Löws Debütantenball

Mit sechs Neulingen und nur drei Weltmeistern fährt der Bundestrainer zum Confed Cup. Davon soll auch die U21 bei der parallel laufenden Europameisterschaft profitieren.
Aus der WM-Generalprobe in Russland macht Bundestrainer Joachim Löw ein riesiges Experiment. Sechs Spieler werden beim Confed Cup (17. Juni bis 2. Juli) erstmals im Nationalteam dabei sein: Sandro Wagner, Kerem Demirbay (beide Hoffenheim), Marvin Plattenhardt (Berlin), Lars Stindl (Mönchengladbach), Diego Demme (Leipzig) sowie Europa League-Finalist weiter
  • 625 Leser
Leitartikel Günther Marx zu Rettungseinsätzen auf dem Mittelmeer

Pflicht, nicht Wahnsinn

Als Rupert Neudeck vor einem Jahr starb, trauerten viele um einen unbequemen, aber hochgeachteten Menschenrechtsaktivisten. Bekannt wurde Neudeck, als er Anfang der 80erJahre mit seiner Hilfsorganisation Cap Anamur Tausende vietnamesischer boat people aus dem Südchinesischen Meer rettete. Die Szenen, die sich seinerzeit dort abspielten, gleichen jenen, weiter

Schwere Vorwürfe gegen Berliner LKA im Fall Amri

Der Senat beschuldigt Kriminalbeamte der Strafvereitelung. Sie hätten eine frühzeitige Festnahme versäumt und zudem Urkunden gefälscht.
Der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz mit zwölf Todesopfern hätte nach Überzeugung des Berliner Senats womöglich verhindert werden können. Mitarbeiter des Landeskriminalamts Berlin (LKA) Berlin hätten den Attentäter Anis Amri wegen Erkenntnissen zu gewerbsmäßigen und bandenmäßigen Drogenhandels festnehmen lassen müssen, weiter
  • 599 Leser

Vermülltes Inselparadies

Auf einer einsamen Insel mitten im Südpazifik finden Forscher einen mit Abfall verdreckten Strand. Alles kommt aus dem Meer.
Nicht viele Inseln sind einsamer gelegen als die Pitcairns. Dort im Südpazifik, 5000 Kilometer von Neuseeland und 5700 von Südamerika entfernt, gehen die Uhren noch langsamer. Nur eine Insel des britischen Überseegebietes, Pitcairn selbst, ist bewohnt – nach wie vor von Nachfahren der „Bounty“-Meuterer. Andere wie Henderson Island weiter
  • 538 Leser

Von der Leyen plant Abzug aus Incirlik

Ministerin spricht mit Jordanien und Zypern über deutsche Tornados.
Im Streit um das Besuchsverbot für Abgeordnete auf dem türkischen Nato-Stützpunkt Incirlik will die Bundesregierung jetzt Konsequenzen ziehen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen soll an diesem Wochenende mit dem jordanischen König Abdullah II. darüber sprechen, ob die Bundeswehr ihren Beitrag zum Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat weiter
  • 514 Leser

Weiterhin vom Diesel-Skandal getrieben

Die Aufarbeitung nimmt kein Ende. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt wegen des Verdachts der Marktmanipulation gegen Chef Matthias Müller.
Dieselskandal, Milliardenzahlungen, Ermittlungen, Aufarbeitung – und dann neue Ermittlungen: Manch einer aus der VW-Führungsriege dürfte sich wünschen, einfach wieder arbeiten und das düstere Kapitel Abgas-Skandal endlich abhaken zu können, mehr als anderthalb Jahre nach dem Beginn in den USA. Und wirklich begannen die Wogen sich gerade zu glätten: weiter
  • 1239 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Pkw-Maut für Ausländer

Zu früh gefreut

Horst Seehofer und Alexander Dobrindt jubeln: Die Pkw-Maut hat endlich den Segen der EU. Sie hat das Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingestellt. Doch der CSU-Chef und sein Bundesverkehrsminister freuen sich zu früh. Das letzte Wort dürfte der Europäische Gerichtshof haben, den Österreich – und möglicherweise weitere Länder – weiter

Leserbeiträge (5)

Am Freitag wird es häufig nass

Nach nur zwei Tagen verabschiedet sich der Sommer von der Ostalb wieder. Da der Sommer ja erst in gut zwei Wochen (zumindest meteorologisch) beginnt, werden wir noch häufiger die Gelegenheit bekommen, das sommerliche Wetter zu genießen. Am Freitag wird es teilweise ziemlich ungemütlich: Es können sich den ganzen Tag über Schauer

weiter

Mit neuen Straßenlampen Energie sparen ( P-GT vom 18. Mai 2017, Seite 9 )

Mit dem Einsatz von LED-Beleuchtung spart man sicherlich Energie ein - aber auch Geld?

Die LED gehen NIE kaputt ( heißt es ) - nun, die LED selber vielleicht nicht, aber öfter die integrierten Netzteile dafür - und bei der Bauweise als Ersatz und direkten Anschluss an die Netzspannung tauscht man eben das gesamte Leuchtmittel aus, einschließlich

weiter
  • 3
  • 2172 Leser
Lesermeinung

Zu den Windkraftplänen

„Da werden die Windflächen von Rosenberg-Hummelsweiler, Neuler-Leinenfirst, Hinterlengenberg, Rosenberg-Süd, Ellenberg-Jagstzell und die ganze Konzentrationsfläche im Nonnenholz im (Pfahlheim-Zöbingen) als Flächennutzungsplan vom Regierungspräsidium Stuttgart (RPS) nicht genehmigt, weil es aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Die Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft

weiter
  • 2
  • 788 Leser
Lesermeinung

Zur Berichterstattung über die Landtagswahl in Nordrhein-Westfahlen:

Nach dem Wahlsieg 1998 hat die SPD gemeinsam mit den Grünen zuerst den Spitzensteuersatz gesenkt, dann die Finanzmärkte dereguliert und die Hegdefonds eingeladen. Zum großen Teil ist es der SPD und den Grünen zu verdanken, dass die Finanzkrise vielen Sparern teuer zu stehen gekommen ist. Da denken sich natürlich viele Wähler, solange die SPD die CDU/CSU

weiter

SG Bettringen Turnen: Bianca Löhn qualifiziert sich für das Landesfinale

Das Bezirksfinale Nord der P-Stufen fand dieses Jahr in Sontheim an der Brenz statt. Für die SG Bettringen starteten in der AK9 Pia Nagel und in der AK13 Nelly Belkina und Bianca Löhn.Pia Nagel turnte einen sehr starken Wettkampf. Insbesondere am Boden und am Reck zeigte sie ihr Können. Mit insgesamt 53,15 Punkten erreichte sie in einem

weiter
  • 3
  • 2556 Leser

inSchwaben.de (5)

Auf geht’s zum Feiern nach „Hora“

Kulinarische und musikalische Leckerbissen warten auf die Gäste. Die Musikvereine Mutlangen, Horn und Pfersbach sorgen für Stimmung und gute Laune. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Göggingen-Horn. Wie wär´s am Wochenende mit einem Ausflug zum Festzelt oberhalb des Federbachstausees an der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Horn und Göggingen? Dort feiert am Samstag und Sonntag der TGV Horn sein beliebtes Frühlingsfest.

Damit startet der Horner Turn- und Gesangverein am kommenden Wochenende in die neue Festsaison. Die Mitglieder

weiter
  • 888 Leser

Elf Preisträger am Parler-Gymnasium

Wettbewerb Schüler der Klassen 5 und 6 erfolgreich beim Mathe-Känguru.

Schwäbisch Gmünd. Am Parler-Gymnasium dürfen sich elf Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6 aufgrund ihrer mathematischen Leistungen über Preise beim Känguru-Wettbewerb freuen.

„Sich selbst rausfordern, ohne Übung, einfach mal sehen, was man kann“, sagt beschreibt Felix Trenkler den Wert des Mathematikwettbewerbs „Känguru“,

weiter
  • 3228 Leser

Konfirmation in Großdeinbach

Kirche 16 Konfirmandinnen und Konfirmanden wurden in Großdeinbach durch Pfarrer Stephan Schwarz eingesegnet. Als Thema für den Gottesdienst hatten sich die Jugendlichen die Zehn Gebote ausgesucht. Sie brachten ihre Ideen mit in den Gottesdienst ein: Welche Gebote sind heute besonders aktuell? Warum? Und wie könnte man sie heute formulieren? Foto Dorfstudio

weiter
  • 1994 Leser

Großes Fest für kleine Gäste

Am Samstag feiert der Igginger Kindergarten. Zum Geburtstag wird ein tolles Programm mit viel Spiel und Spaß angeboten. 60 Mädchen und Jungs fühlen sich rundum wohl.

Iggingen. Am Samstag wird im Igginger Kindergarten St. Martinus das 50-jährige Bestehen groß gefeiert. Nach einer Andacht mit Pfarrer Johannes Waldenmaier im Kindergarten und einer Aufführung der Kinder stehen Spiel, Spaß und viele Aktionen zum Mitmachen auf dem Programm. Hüpfburg, Eiswagen, Schätze suchen, Seifenblasen-Clown, Kinderschminken und zum

weiter
  • 877 Leser

Neues Konzept: Livekonzerte, Events, Theater und Poetry Slam

In den ehemaligen Kellerräumen des Zapp-Areals in der Stuttgarter Straße 3 lockt donnerstags ab 18 Uhr eine offene Bühne

Schwäbisch Gmünd. Mit einem ganz neuen Konzept startet der Sandkunst-Verein Sandtogether in Schwäbisch Gmünd, um die hiesige Kulturlandschaft zu beleben. In den ehemaligen Kellerräumen des Zapp-Areals haben die Mitglieder unter anderem ein eigenes Sandlabor installiert.

„Sandtogether“ strebt ein Kulturprogramm für den Gmünder Raum an, das

weiter
  • 1445 Leser