Artikel-Übersicht vom Freitag, 26. Mai 2017

anzeigen

Regional (181)

Zahl des Tages

20

Aussteller zeigen am Samstag und Sonntag Künstlerisch-Kreatives im Rathaus Böbingen. Mehr dazu im Artikel oben auf dieser Seite.

weiter
  • 1558 Leser

Gemeinderat Schutz vor Hochwasser

Heuchlingen. In der Sitzung des Gemeinderats Heuchlingen am Montag, 29. Mai, ab 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus steht der Schutz vor Hochwasser im Mittelpunkt. Vertreter des Wasserverbands, des Landratsamts und eines Ingenieurbüros werden über umgesetzte Maßnahmen und aktuelle Strategien berichten. Informiert wird auch darüber, was private Grundstückseigentümer

weiter
  • 2321 Leser

Polizeibericht Auto aufgebrochen

Heubach. Gegen 20.30 Uhr drangen am Donnerstag unbekannte Täter über eine eingeschlagene Fensterscheibe in einen verschlossenen Opel ein, der im Bereich des Naturfreundehauses Himmelreich abgestellt war. Hier entwendeten sie aus einem auf dem Rücksitz abgelegten Geldbeutel einen 20 Euro-Schein.

Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 3321 Leser

Alles individuell hergestellt

Vernissage Neunter Böbinger Kunstmarkt mit „Leslie’s Bar-Jazz“ am Freitagabend im Bürgersaal offiziell eröffnet.

Böbingen

Das ist fast schon ein Jubiläum“, begeisterte sich Bürgermeister Jürgen Stempfle am Freitag zur Vernissage des neunten Böbinger Kunstmarkts im Bürgersaal. Bei schönstem Wetter - wie in jedem Jahr - finde dieser Markt statt, „bei dem sich alles um Kunst dreht“. Wie immer zeigten sich Phantasie und Kreativität in allen ausgestellten

weiter
  • 2259 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Essingen. Das Deutsche Rote Kreuz organisiert am Freitag, 2. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 1798 Leser
Kurz und bündig

Fördervereins der Realschule

Heubach. Der Förderverein der Realschule Heubach lädt zur nächsten Sitzung am Montag, 29. Mai, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Realschule Heubach ein. Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Rückblick auf den zweiten „Querschnitt“, Info zum Stand der Anschaffung der Lichtanlage, Finanzierung durch Spenden sowie die weitere Planung von Aktionen

weiter
  • 2521 Leser

Mitbewohnerin vergewaltigt?

Polizeibericht 23-jähriger Verdächtiger in Heuchlingen.

Heuchlingen. Unter dem dringenden Tatverdacht der Vergewaltigung wurde am Mittwoch ein 23 Jahre alter Mann festgenommen. Das meldete die Polizei am Freitag.

Der Mann steht im Verdacht am Dienstag an einer 27 Jahre alten Mitbewohnerin gegen deren Willen den Geschlechtsverkehr vollzogen zu haben. Das Opfer war an diesem Tag eingezogen. Der 23-Jährige

weiter
  • 1881 Leser
Kurz und bündig

Tempo 30 in der Lauterstraße

Mögglingen. Wegen der Ortsumfahrung und der Zunahme des Baustellenverkehrs gilt in der Lauterstraße zwischen der Einmündung Heubacher Straße und dem Ortseingang Richtung Lautern seit Kurzem Tempo 30. Darauf weist die Gemeindeverwaltung hin.

weiter
  • 2772 Leser

Wieder sauber wie „abg’schleckt“

Ehrenamt Mitglieder des Heubacher Albvereins schaffen auf dem Franz-Keller-Weg.

Heubach. Wegwart Karl-Heinz Biekert und sein Arbeits-Team nahmen Schaufel, Hacke, Freischneider und Besen in die Hand und putzten und säuberten sowohl die Rosensteinbrücke als auch den Franz-Keller-Weg von oben nach unten akribisch durch.

Diese Aktion geschah insbesondere im Hinblick auf die Feiern zum 125. Bestehen sowohl der Brücke als auch des Nordost-Alb-Gaus,

weiter
  • 2735 Leser
Kurz und bündig

Öffnungszeiten Himmelreich

Heubach. Das Naturfreundehaus auf dem Himmelreich hat am kommenden Wochenende, 27. und 28. Mai, geschlossen. An Pfingsten ist das Naturfreundehaus geöffnet. Info zu Öffnungs- und Schließtagen gibt es auf der Homepage www.naturfreundehaus-himmelreich.de. Grundsätzlich ist jeden ersten Mittwoch im Monat geöffnet.

weiter
  • 3874 Leser

Stadtjugendring Spielplatzfest in den Rodelwiesen

Heubach. Es ist schon feste Tradition, das Spielplatzfest in den Rodelwiesen. Der Stadtjugendring, das Bischof-Sproll-Haus und das Jugendbüro laden dazu wieder ein, und zwar am Freitag, 2. Juni, von 14 bis 18 Uhr.

Es wird einiges geboten: Es gibt eine Torwand, viele Spiel- und Bastelangebote, Kinderschminken, eine Schatzsuche. Wer sich stärken will,

weiter
  • 3044 Leser

53-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall Ein 53-jähriger Motorradfahrer hat am Freitagmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L1076 zwischen Erpfental und Pfahlheim einen Fuß eingebüßt. Der Mann hatte am Ortsausgang von Erpfental ein Auto überholt und scherte vor einer Rechtskurve erneut aus, um einen Kleinbus zu überholen. Dabei kollidierte er mit einem laut Polizei

weiter
Kurz und bündig

Breitband, Strom, Wärme

Tannhausen. Der Gemeinderat Tannhausen tagt am Montag, 29. Mai, um 18 Uhr im Rathaus Tannhausen. Themen sind der Breitbandausbau der Ortsteile, die Verlegung einer Stromleitung auf Gemeindegrund sowie einer Wärmeleitung in der Industriestraße, die Verlängerung des Klärschlammabnahmevertrags und Festlegungen zur Bundestagswahl.

weiter
  • 1275 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Ellwangen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 1. Juni, von 14.30 bis 17.45 Uhr eine kostenlose energetische Erstberatung im Innovationszentrum Energie im Berufsschulzentrum Ellwangen (Nebengebäude, Besprechungszimmer) an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516 oder (07961) 84-613.

weiter
  • 4027 Leser

Es wird wieder gebrutzelt

Kressbachsee-Kiosk Rechtzeitig zur Eröffnung des Kressbachseebades am Donnerstag ist der neue Kiosk fertiggestellt worden. „Die Handwerker haben sich nochmal richtig ins Zeug gelegt, damit die Zeitvorgaben eingehalten werden. Das Resultat kann sich sehen lassen“, urteilte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek (rechts) bei der Einweihung. Pächterin

weiter
  • 643 Leser

Jagstzeller DRK sucht neue Kräfte

Jahreshauptversammlung Der Ortsverein sucht händeringend neue Mitglieder. Diensteinsätze und Sanitätsdienste sind personell nur noch schwer zu stemmen.

Trotz einer beschränkten Personalstärke leistet der DRK-Ortsverein Jagstzell eine ganze Menge. 3922 Einsatzstunden kamen 2016 zusammen.

In der Jahreshauptversammlung berichtete nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Anna Kapaun Bereitschaftsleiter Markus Hald von 22 aktiven Mitgliedern, von denen man jedoch rund die Hälfte altershalber zu keinem

weiter
  • 751 Leser

Neue Fachärztin an Bord

St.-Anna-Virngrundklinik Dr. Christine Goepfert beginnt im Juli ihre Arbeit in Ellwangen. Sie ist Schmerztherapeutin.

Ellwangen. Mitte Juli nimmt die Schmerztherapeutin Dr. Christine Goepfert ihren Dienst in der St.-Anna-Virngrundklinik auf. Die 52-Jährige wechselt vom Klinikum Nördlingen nach Ellwangen. Für die Ostalb ist das stationäre Angebot der multimodalen Schmerzbehandlung am Standort Ellwangen ein wichtiger Baustein für die Zukunftsentwicklung des Klinikverbundes.

weiter
  • 4170 Leser

Spuren im Feld

Ausblick In gleichmäßigen Abständen hat der Traktor seine Bahnen gezogen auf dem Feld zwischen Aalen und Himmlingen. Die blutrote untergehende Sonne zieht den Blick des Betrachters auf sich und dabei auch auf zwei Wahr- und somit Erkennungszeichen des Aalener Teilorts Dewangen am östlichen Ortseingang. Zum einen der 1972 fertiggestellte Wasserturm

weiter
  • 108 Leser

Galerie Gespräch mit dem Künstler

Schwäbisch Gmünd. In der Ausstellung „Pailsey“ präsentiert die Galerie im Prediger noch bis zum 18. Juni Keramikskulpturen des Freiburger Bildhauers Stephan Hasslinger. Im Rahmen eines Künstlergesprächs besteht am Sonntag, 28. Mai, um 15 Uhr die einmalige Möglichkeit, mit Stephan Hasslinger ins Gespräch zu kommen. Moderieren wird Joachim

weiter
  • 3613 Leser
Neu im Kino

Bewährter Fluch zum Letzten?

Soll man sich was Neues ausdenken, wenn das alte Rezept so gut funktioniert hat? Ach was, denkt man sich offensichtlich in den Traumfabriken jenseits des großen Teiches. Kaum anders lässt es sich erklären, dass dieses Frühjahr zumindest cineastisch fast nur schon mehrmals Vorgegartes bringt. Nach „Fast & Furios 8“ und dem sechsten Alien-Streifen

weiter
  • 874 Leser

Eine Liebesgeschichte gut verpackt

Musik Frank Farian setzt sich mit dem Musical „Daddy Cool“ selbst ein Denkmal. Begeistertes Publikum in der Aalener Stadthalle.

Aalen

Es ist eine Liebesgeschichte, eine emotionale Zeitreise und eine wunderbare Show mit gefühlvoller, poppiger Musik. Gemischt mit Tanzdarbietungen und jeder Menge Spaß bot das Musical Daddy Cool den Zuschauern in der Aalener Stadthalle viel Abwechslung.

Gleich zu Beginn ist das Publikum hineinversetzt in die Zeit der großen Hits von Boney M, denn

weiter
  • 7827 Leser

Leihgaben für „SolaGratia“

Lorch. Heinz Oesterle, ein echtes Waldhäuser Original mit Sammlerleidenschaft, hat einige Requisiten für die Lorcher Freilichtspiele „Sola Gratia“ geliefert. Das Team des „Runden Kultur Tisches Lorch“ hat sich bei Oesterle Leihgaben, Interesse und Mitwirken bedankt. Eintrittskarten für die Freilichtspiele Lorch mit dem Theaterstück

weiter
  • 1554 Leser

Riesenparty im Festzelt: Der große Tag der Maibaumsieger

Maibaumwettbewerb Der Mai ist fast schon gelaufen, die Maibäume fangen an zu nadeln und beim 40. Maibaumwettbewerb der Schwäbischen Post und der Rotochsen Brauerei stieg am Freitagabend das Finale. Das Festzelt auf dem Schießwasen war gut gefüllt, die Maibaumgruppen waren aus dem ganzen Altkreis Aalen gekommen, um gemeinsam zu feiern. Ehrenfried Schütz,

weiter
  • 5
  • 830 Leser
Polizeibericht

Arbeitsscheinwerfer gestohlen

Bopfingen. Unbekannte haben zwischen Donnerstagvormittag und Freitagmorgen einen Arbeitsscheinwerfer entwendet, der an einem Lkw angebracht war. Der Lkw war bei einer Firma im Gewerbehof abgestellt. Sachschaden: etwa 280 Euro.

weiter
  • 2637 Leser
Polizeibericht

Auto auf der A7 in Brand

Lauchheim. Zu einem Auto-Brand musste die Feuerwehr am Freitag kurz vor 16 Uhr ausrücken. Ein BMW war auf der Autobahn A7 in Richtung Ulm auf Höhe Hülen in Brand geraten. Der Fahrer konnte rechtzeitig auf dem Standstreifen anhalten und sich und seine Mitfahrer, samt Gepäck, in Sicherheit bringen. Der BMW, der noch einen Zeitwert von circa 4500 Euro

weiter
  • 1365 Leser
Polizeibericht

Kennzeichen gestohlen

Aalen. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen wurde an einem geparkten Ford das hintere amtliche Kennzeichen AA-NK-721 entwendet. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt am Parkplatz eines Kinos in der Eduard-Pfeiffer-Straße abgestellt gewesen.

weiter
  • 8488 Leser
Polizeibericht

Radfahrer erfasst Fußgängerin

Abtsgmünd. Am Donnerstag befuhr gegen 12 Uhr ein 51-jähriger Radfahrer die Dewanger Straße auf dem gemeinsamen Rad- und Fußweg von Rodamsdörfle kommend in Richtung Abtsgmünd. Dort kollidierte er mit einer 56-jährigen Fußgängerin, die zusammen mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter unterwegs war. Beide stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu.

weiter
  • 2224 Leser

So viele Schüler wollen in Klasse fünf

Schulen Schulamt nennt bisherige Anmeldezahlen für weiterführende Schulen im Gmünder Raum.

Schwäbisch Gmünd. Gemeinschaftsschule Friedensschule: 34 (Vorjahr 44); Grund-, Werk- und Realschule (Verbund Schiller-/Rauchbeinschule): Werkrealschule 18 (17), Realschule 25 (77); Gemeinschaftsschule Mozartschule Hussenhofen: 31 (36); Freie Evangelische Realschule Domino Servite Schule Lindach: 13 (12); Adalbert-Stifter-Realschule: 79.

Heubach: Realschule

weiter
  • 1205 Leser

Vorsicht Einsturzgefahr

Künzelstollen Im unterirdischen Gewölbe am Vogelhof hat es einen Felssturz gegeben. Wie es dazu kommen konnte, sollen nun Geologen herausfinden.

Schwäbisch Gmünd

Es muss einen gewaltigen Schlag gegeben haben. Ohrenbetäubender Lärm dürfte das unterirdische Gewölbe für Sekunden gefüllt haben, als der Gesteinsbrocken von der Decke des Künzelstollens auf den Boden krachte. Wann genau das geschehen ist, lasse sich nicht sagen, erklärt Stadtsprecher Markus Herrmann. „Irgendwann zwischen dem

weiter

Zahl des tages

11

verschiedene Sprachen hat Gmünds Stabstelle für Integration bislang verwendet, um Neubürger und Zuwanderer in Gmünd mit einer Mappe und vielen Infos willkommen zu heißen. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 1141 Leser
Guten Morgen

Alles für die Katz?

Andrea Hafner über Arbeitserleichterung im Alltag, die dann doch keine ist

Der gute, alte Staubwedel hat ausgedient“, verspricht die Werbung eines großen Putzmittelherstellers. Praktisch, dass auf dem Prospekt dann auch gleich das Angebot des Tages, immerhin um 66 Prozent reduziert, jeden Schnäppchenjäger schwach werden lässt. Eine kurze Diskussion im Kreis der Lieben, dann ist es entschieden. Während wir gemütlich

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Daten verstehen

Schwäbisch Gmünd. Mit der Aufbereitung und Visualisierung von Daten beschäftigt sich Lisa Charlotte Rost, die sich am Montag, 29. Mai, ab 18 Uhr an der Hochschule für Gestaltung der Datenvisualisierung widmet. In ihrem Vortrag gibt Rost eine Liebeserklärung an die Datenvisualisierung ab. Rost gestaltet Visualisierungen aus Zahlenwüsten, vor allem für

weiter
  • 1387 Leser

Gmünder Schulmuseum geöffnet

Erinnerung Immer wieder besuchen Schulklassen das Gmünder Schulmuseum im Klösterle. Aber auch Erwachsene erinnern sich gerne an ihre Zeit vor der Tafel. Gelegenheit dazu besteht an diesem Wochenende wieder: Samstag und Sonntag ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Foto: privat

weiter
  • 1245 Leser

So viele Schüler wollen in Klasse 5

Schulen Schulamt nennt bisherige Anmeldezahlen für weiterführende Schulen im Gmünder Raum.

Schwäbisch Gmünd. An den öffentlichen Werkreal-/Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gemeinschaftsschulen wurden landesweit 83 563 (Vorjahr 84 017) Schülerinnen und Schüler für die Klassenstufe 5 zum kommenden Schuljahr 2017/2018 angemeldet. Damit bleiben die Schülerzahlen auf hohem Niveau stabil, meldet das Kultusministerium. Auch das Staatliche

weiter
  • 1674 Leser
IM Blick Umgang mit Demenz

Wegsperren ist der falsche Weg

Das Demenzzentrum ist schuld! Das Demenzzentrum hat Fehler gemacht! Das Demenzzentrum gehört verklagt! Nach einem tragischen Fall, wie dem Tod der Seniorin in Heubach, kommen Stimmen wie diese schnell auf. Die Frau war aus dem Heim verschwunden, Tage später fand die Polizei sie tot im Wald. Reaktionen wie oben beschrieben sind verständlich. Vom Gefühl

weiter
  • 5
  • 677 Leser

Polizeibericht

Brand beim Geburtstagsfest

Schwäbisch Gmünd. Während einer Geburtstagsfeier, die am Mittwoch auf einem Grundstück entlang der B 29 am Verteiler Iggingen ablief, ist ein Notstromaggregat in Brand geraten, das direkt an einer Hütte abgestellt war. Die Freiwillige Feuerwehr Iggingen, die mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung ausrückte, konnte

weiter
  • 4
  • 613 Leser

Drei Tage Politik, Gmünd und Grillen

Jugendgemeinderäte Für ein Wochenende ist der Dachverband Baden-Württemberg in Gmünd zu Gast. Auf dem Programm stehen politische Themen und der Austausch von Erfahrungen.

Schwäbisch Gmünd

Dass so viele gekommen sind, zeigt euer Interesse“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse zur Begrüßung am Freitag im großen Sitzungssaal. Die rund 40 Jugendlichen vom Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg erwartet ein dreitägiges Programm mit Workshops zum Thema Gmünder Weg und der Bundestagswahl, eine Podiumsdiskussion

weiter
  • 1720 Leser
Kurz und bündig

Tagesfahrt nach Augsburg

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des Reformationsjubiläums findet am Mittwoch, 28. Juni, eine Ökumenische Tagesfahrt von Gmünd aus nach Augsburg statt. Denn Augsburg spielt für die Reformation eine zentrale Rolle. Am Vormittag dieses Tages werden eine Stadtführerin und ein Schauspieler die Reiseteilnehmer auf dem Weg durch die Lutherstadt Augsburg begleiten.

weiter
  • 1408 Leser
Umfrage der Woche

Wenn das Bargeld abgeschafft wird – über die Chancen und Risiken

Wie stehen Sie zu Münzen und Scheinen? Welche Vor– und Nachteile hat für Sie bargeldlose Zahlung? Die Gmünder Tagespost befragte dazu Passanten in der Stadt.
Aaron Pohl (21), Auszubildender aus Heubach

„Ich finde Bargeld besser, die Münzen und Scheine sind dann in unserer Hand und werden nicht von den Banken verwaltet. Natürlich ist es ein geringerer Aufwand, nur eine Karte zu haben, aber ich halte das für ziemlich unsicher. Ich habe schon wirklich schlechte Erfahrungen mit Technik gemacht.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 27. Mai

Schwäbisch Gmünd

Lydia Sonnengrün, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Edeltraud Gutwein, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Dr. Gudrun Mall, zum 75. Geburtstag

Horst Maier, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Günter Küstner, zum 75. Geburtstag

Alain josse, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Manfred Enßle, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Karl

weiter
  • 592 Leser

2000-Euro-Spende an die Drachenkinder

Sozial Bei der Azubi-Aktion „Das große Frühlingserwachen“ von Möbel Rieger in Aalen haben die neun Azubis 2000 Euro für die Radio 7 Drachenkinder gesammelt. „Mit dem Geld wird sozial benachteiligten Kindern aus der Region ein Ausflug finanziert“, sagt Auszubildende Jennifer Fröhlich. Foto: maro

weiter
  • 1658 Leser

Zahl des Tages

125

Jahre gibt es ihn schon: den Nordostalbgau im Schwäbischen Albverein, in dem Ortsgruppen aus dem ganzen Ostalbkreis und auch noch ein wenig darüber hinaus vertreten sind. Dieses Jubiläum feiern die Albvereinler am Wochenende mit einer Sternwanderung nach Heubach.

weiter
  • 1270 Leser

Lauf geht's! Motivator vom Bundesligisten

Aalen-Unterkochen. Die 400 Teilnehmer an Lauf geht's! kommen am Dienstag, 30. Mai, in den Genuss eines weiteren exklusiven Vortrags. Ab 19.30 Uhr wird Professor Jan Mayer in der Festhalle Unterkochen über „Nicht nur wollen … machen!” referieren. Mayer ist Teampsychologe des Fußballbundesligisten TSG Hoffenheim und bekannt für seine

weiter
  • 2018 Leser

Zeugenaufruf In Pfarramt eingebrochen

Aalen. Über eine Balkontür im Obergeschoss gelangten Unbekannte zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in das Gebäude des Pfarramts in der Marienstraße. Von dort begaben sie sich in das Erdgeschoss, hebelten die Tür eines Büroraumes auf und entwendeten einen 50 x 50 cm großen Tresor. Über die Höhe des Schadens ist derzeit nichts bekannt. Die Polizei

weiter
  • 8708 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Dewangen

Aalen-Dewangen. Der DRK-Blutspendedienst organisiert am Montag, 29. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wellandhalle, Rechbergstraße, eine Blutspendeaktion.

weiter
  • 1980 Leser

Freibäder: So ist’s richtig

Aalen. Im Bericht über die Eröffnung des Unterrombacher Freibades kann der Eindruck erweckt werden, alle Stadtwerkekunden haben bis zu den Sommerferien freien Eintritt in die Freibäder in Aalen. Dem ist nicht so. Es haben ausschließlich Energiekunden der Stadtwerke Aalen durch Vorzeigen ihrer Stadtwerke-Kundenkarte freien Eintritt in die Aalener Freibäder

weiter
  • 8150 Leser

Gestalten mit Blumen

Blumenschmuck Zum Wettbewerb anmelden bis spätestens 10. Juli.

Aalen. Die Stadt Aalen erhofft wieder zahlreiche blumige Gestaltungsideen und lädt alle Bürger zum Blumenschmuckwettbewerb 2017 ein. Auch in diesem Jahr können sich alle Interessierten an über 50 Stellen in Aalen eine Teilnehmerkarte mitnehmen, um sich bis spätestens 10. Juli anzumelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldekarte ist in den Rathäusern,

weiter
  • 7857 Leser

Wandern gegen Unruhe in der Nacht

Sozial Nachtwanderer in Wasseralfingen kümmern sich um Jugendliche. Fünf Fragen an Ortsvorsteherin Andrea Hatam.

Was machen die Nachtwanderer?

Andrea Hatam: Ab 20 Uhr laufen wir für ein paar Stunden durch die Stadt und versuchen, Kontakt zu Jugendlichen aufzubauen. Es gab Abende, da waren 100 Jugendliche in der Innenstadt, haben getrunken und waren laut. Doch das hat sich gebessert. Wir reden mit ihnen auf Augenhöhe und dadurch entstehen gute Gespräche. Jetzt

weiter
  • 704 Leser

Wohlstand dank Industrie

Tiefer Stollen Referat und Diskussion unter Tage zur lndustriewoche

Aalen-Wasseralfingen. „Mitmachen, erleben“ unter diesem Motto steht die landesweite Industriewoche vom 19. bis 25. Juni. Die IHK Ostwürttemberg beteiligt sich in Kooperation mit der Südwestmetall-Bezirksgruppe Ostwürttemberg mit der Veranstaltung „Wohlstand dank Industrie“ am Donnerstag, 22. Juni. Die Einfahrt um 17 Uhr in das

weiter
  • 1648 Leser
Kurz und bündig

Anmeldezahlen der FvKS

Abtsgmünd. Das Staatliche Schulamt gibt bekannt, dass fürs kommende Schuljahr an der Friedrich-von-Keller-Schule 16 Anmeldungen für die Werkrealschule vorliegen, 71 für die Realschule. Im vergangenen Jahr waren es an dieser Verbundschule 12 bzw. 74 Schülerinnen und Schüler.

weiter
  • 2876 Leser
Guten Morgen

Bitte nicht, liebe Losfee!

Damian Imöhl über seine Angst vor den Sportfreunden aus Dorfmerkingen.

Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben sie geschafft, die Pokalsensation: Hammer! Herzlichen Glückwunsch! Jetzt warten die Bayern, die Borussias - und – Fanfare! – der drollige Pokalschreck Bochum, mein so anstrengender Herzensverein.

Ja, wir sind ein Pokalschreck, kein Witz. Denn der VfL versteht es seit 1848 auf so unnachahmliche Art und

weiter
  • 779 Leser

Blumenhaus Ulrich trennt sich von seiner Gärtnerei

Betriebsaufgabe Der 150 Jahre alte Gärtnereibetrieb an der Rombacher Straße ist Geschichte. Ein Trost: Das Blumengeschäft läuft weiter.

Aalen

Ein weiteres Stück Aalener Gärtner-Tradition ist zu Ende gegangen: Nach der Gärtnerei Schwarz im Hirschbach und der Gärtnerei Schmid in der Gartenstraße hat nun auch das Blumenhaus Ulrich an der Rombacher Straße seinen Gärtnereibetrieb mit Gewächshaus aufgegeben. „Aber das Blumengeschäft läuft weiter“, betont Susanne Marterer. Die

weiter

Das Meißner kleiner Leute

Sonderausstellung Führung durch Ausstellung von Nippesfiguren.

Abtsgmünd-Untergröningen. Im Heimatkundlichen Museum im Schloss Untergröningen wird eine Sonderausstellung mit Nippesfiguren aus Porzellan gezeigt, dem sogenannten „Meißner der kleinen Leute“. Sammlerin Elisabeth Plank führt am Sonntag durch die Ausstellung. Geöffnet von 14 bis 17 Uhr. Erwachsene zahlen 2 Euro Eintritt.

weiter
  • 2341 Leser

Königliche Tänzer live im Kinopark

Royal Opera Das Royal Ballet tanzt zur 70-Jahr-Feier gleich drei Choreografien von Frederick Ashton.

Das Royal Ballet bringt seine Feierlichkeiten zur 70-jährigen Zugehörigkeit zum Royal Opera House mit einem gemischten Programm aus Werken seines Gründungschoreografen Frederick Ashton zum Abschluss. Und es gibt die Gelegenheit, dabei zu sein. Der Kinopark Aalen überträgt den Abend am Mittwoch, 7. Juni, ab 20.15 Uhr live auf der großen Kinoleinwand.

weiter
  • 758 Leser

Teststrecke Stuttgarter Straße

Cargobike Zum 200. Geburtstag des Fahrrads kommt die Cargobike-Roadshow am Sonntag, 28. Mai, von 11 bis 17 Uhr nach Aalen auf den Sparkassenplatz.

Im Jubiläumsjahr des „Drahtesels“ gibt es in Aalen ein abwechslungsreiches Programm rund ums Rad. Als Nächstes steht die Cargobike-Roadshow an.

Drei Experten stehen vor Ort für Fragen rund um das Thema „Lastenrad – Privat & in der Wirtschaft“ zur Verfügung. Sie haben zwölf etablierte, zum großen Teil motorisierte,

weiter
  • 727 Leser

Freiheit für Feldhase Billy

Zeitung in der Schule Viertklässler der Grauleshofschule Aalen berichten im ZiS-Projekt mit der SchwäPo über den Fund und die Pflege eines winzigen Häschens.

Aalen

Zeitung in der Schule, kurz ZiS: In dem SchwäPo-Projekt berichtet die Klasse 4b der Grauleshofschule in Aalen mit ihrer Lehrerin Jutta Rexeisen-Werner über besondere Erlebnisse mit einem Hasen:

„Am Montagvormittag in der großen Pause sahen zwei Schülerinnen der Klasse 4b, Lina und Ghuana, am Straßenrand des Schulgeländes ein kleines, hilfloses

weiter

Verlassenen Tierbabys helfen

ZiS Die Klasse 4b der Grauleshofschule befragt Tierpflegerin Manuela Götz zu ihrer Arbeit mit Hasen, Amseln und Igeln.

Aalen. Manuela Götz aus dem Schwäbisch Gmünder Stadtteil Weiler in den Bergen pflegt seit fünf Jahren kranke Wildtiere, um sie später wieder in die Freiheit zu entlassen. Sie hat auch den Hasen Billy der Klasse 4 b an der Grauleshofschule Aalen gepflegt. Nach der Auswilderung des Hasen beantwortet sie im Klassenzimmer der 4b die Fragen der Kinder.

weiter

Alles, was schön ist in Garten und Haus

Ausstellungseröffnung In Hohenstadt zeigen am Wochenende über 80 Aussteller ausschließlich handwerkliche Produkte.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Sehr reger Besuch, gleich am Eröffnungsabend und bei idealem Wetter: Viele pilgerten bereits am Freitagabend zur Haus- und Garten-Ausstellung auf Schloss Hohenstadt. Über 80 Aussteller zeigen dort am Wochenende ihre Produkte.

„Das Besondere an dieser Schau ist, dass es sich ausschließlich um handwerklich hergestellte Dinge

weiter
Kurz und bündig

Alamannenmuseum geöffnet

Ellwangen. Das Alamannenmuseum ist Pfingstsonntag, 4. Juni, von 13 bis 17 Uhr, an Pfingstmontag, von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
  • 5
  • 4369 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Unterschneidheim. Zwei Autofahrer, die am Donnerstag gegen 9 Uhr auf der L 1060 von Wöhrsberg in Richtung Zöbingen unterwegs waren, wollten ein Traktorgespann überholen. Direkt hinter dem Gespann fuhr ein 62-Jähriger. Beim Ansetzen zum Überholen erkannte er, dass der Traktor abbiegen wollte und bremste ab. Der nachfolgende 21-jährige Toyotafahrer fuhr

weiter
  • 2761 Leser

Bereicherung für die Dorfgemeinschaft

Frauentreff Eggenrot 20-jähriges Bestehen mit Dankandacht und Stehempfang gefeiert.

Ellwangen-Eggenrot. Mit einer Dankandacht in der Sankt-Patrizius-Kirche und Stehempfang im Freien hat der Frauentreff Eggenrot 20-jähriges Bestehen gefeiert. 13 Frauen gründeten den Treff im April 1997, heute sind es 32. Leiterin ist Petra Mayer.

Anfangs ging es um Kochen, Tischdekoration und Essen. Mit den Jahren entstanden neue Aktivitäten: die jährlichen

weiter
  • 1635 Leser

Die ganze Bandbreite der Gefühle

Chorgesang Der Liederkranz Stödtlen gibt in der Liashalle ein begeisterndes Konzert.

Stödtlen. Zum ersten Mal präsentierte sich der Liederkranz als Gastgeber zu seinem Frühjahrsfest in der neuen Liashalle und nicht wie sonst gewohnt in Hintersteinbach bei der Familie Reißmüller in der urgemütlichen Scheune.

In der Liashalle konnte sich der Klang durch die neue Beschallungsanlage bestens entfalten. Als Gastchöre wirkten gleich sieben

weiter
  • 1423 Leser
Kurz und bündig

Dolmetscher gesucht

Ellwangen. Die Stadtverwaltung sucht Ellwanger, die zweisprachig aufgewachsen sind, Migrationshintergrund haben oder gut in Fremdsprachen sind für den ehrenamtlichen Dolmetscherkreis. Die Teilnehmer sollen nach eigenen zeitlichen Möglichkeiten gegen eine Aufwandsentschädigung dabei helfen, das gegenseitige Verständnis in der Stadt zu verbessern. Anmeldung

weiter
  • 4099 Leser
Kurz und bündig

Einkehrnachmittag

Ellwangen. Am Sonntag, 28. Mai, findet auf dem Schönenberg ein Einkehrnachmittag statt mit eucharistischer Andacht und Impulsen zur Glaubenserneuerung und zum Laienapostolat. Beginn 14 Uhr in der Wallfahrtskirche.

weiter
  • 3987 Leser

Familientag der DJK

Wagnershof Sportgemeinschaft wartet mit großen Programm auf.

Ellwangen. „Die DJK Sportgemeinschaft Ellwangen veranstaltet am Sonntag, 2. Juli, auf dem Wagnershof nun schon zum sechsten Mal den Familientag.

Das Programm beginnt um 10.30 Uhr mit einem von Pfarrer Windisch gestalteten und musikalisch begleiteten Freiluftgottesdienst. Daran schließen sich zahlreiche Attraktionen wie das Kinderschminken von

weiter
  • 3992 Leser
Kurz und bündig

Führung durch die Innenstadt

Ellwangen. Die Tourist-Information bietet im Rahmen der Sommerführungen für Gäste und Einheimische am Samstag, 27. Mai, die erste Stadtführung der Saison in der Innenstadt an. Zu den Winkeln, Gassen und historischen Gebäuden führt Hedwig Ernsperger. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika.

weiter
  • 4098 Leser

In Rindelbach singen und spielen Kinder für Kinder

Kinderkonzert Rund 120 Kinder kamen zum 1. Rindelbacher Kinderkonzert in die Kübelesbuckhalle. Unter der Regie von Stefanie Holzwarth, Lehrerin an der Städtischen Musikschule boten Instrumental- und Chorgruppen der Städtischen Musikschule, der Grundschule Rindelbach, des Kindergarten St. Martin, des MGV Eigenzell und des Musikverein Rindelbach einen

weiter
  • 1002 Leser
Kurz und bündig

Manga and more

Ellwangen. Das Hariolf-Gymnasium lädt am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr zu einer Ausstellungs-Vernissage in das Foyer des Mensa-Baus ein. Nika Gorev beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit der Kunst des Manga-Zeichnens und hat sich in der Szene unter dem Pseudonym „Machaon“ bereits einen guten Namen erzeichnet. Auf höchstem Niveau erfindet

weiter
  • 3654 Leser
Kurz und bündig

Patrozinium in Heilig Geist

Ellwangen. Am Pfingstsonntag, 4.Juni, feiert die Kirchengemeinde Hl. Geist ihr Patrozinium. Der Kirchenchor unter der Leitung von Heinrich Baur gestaltet um 10.30 Uhr den Festgottesdienst, an der Orgel spielt Melanie Blattner. Aufgeführt werden Messe brevis in B, Röhrenglocken und Orgel von Christopher Tambling; Veni Creator Spiritus für gemischten

weiter
  • 3601 Leser
Polizeibericht

Rauchmelder ausgelöst

Ellwangen. Vergessenes Essen auf dem Herd führte am frühen Donnerstagmorgen, gegen 3.15 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Magdeburger Straße. Offensichtlich hatte der 24-jährige Bewohner nach einer langen Nacht gekocht und vergessen, den Herd auszuschalten. Das Essen brannte ein und löste den Rauchmelder aus. Den jungen

weiter
  • 4485 Leser

Sang und Klang am Abend

Liederkranz Pfahlheim von Vier Ensembles begeistern beim abendlichen Chorkonzert in „Willi's Stadl“.

Ellwangen-Pfahllheim. Es war eine herrliche Frühlingsstunde für die zahlreichen Besucher, die von Mitgliedern und Sängern des Liederkranz Pfahlheim mit Chormusik gestaltet wurde.

Unter der Leitung von Bernd Weber wurde der Konzertabend vom Gemischten Chor eröffnet. „Hello, Mary Lou“, die „Kleine Nachtmusik“ von Mozart und „Montana“

weiter
  • 1525 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest im Pflanzenbörse

Ellwangen-Neunheim. Das Sommerfest der Gartenfreunde Neunheim beginnt am Sonntag, 28. Mai, um 11 Uhr mit dem Mittagessen im Mehrzweckraum der Eichenfeldhalle. Danach gibt es Kaffee und Kuchen. Bei einer Pflanzenbörse kann jeder übrige Pflanzen anbieten und kaufen.

weiter
  • 1647 Leser

Betzold und Rotary Aalen-Limes spenden Spielzeug

Hilfe Eine großzügige Spende konnte der Honorargeneralkonsul der Republik Mosambik, Siegfried Lingel, kürzlich in Ellwangen entgegennehmen. Ulrich Betzold von der Betzold GmbH (Schul- und Kindergartenbedarf) übergab dem Präsidenten der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft sechs Paletten voller Spielsachen, Mal- und Bastelutensilien, Sportartikel,

weiter
  • 858 Leser
Kurz und bündig

Tag des offenen Hofes

Ellwangen-Neunheim. Zu einem Tag des offenen Hofes lädt Familie Wolpert, Rattstadter Straße 33 in Neunheim, am Sonntag, 28. Mai, von 10.30 bis 18 Uhr ein. Die Besucher können neben einem bunten Rahmenprogramm die artgerechte Haltung von Mastschweinen und die Herstellung von Rapsöl kennenlernen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamtes

weiter
  • 1209 Leser
Woiza

Deitsch, Schwäbisch, Persisch, Alemannisch. Domms Zeig schwätza kå ma problemlos en jedr Schpråch.

Vor ein paar Wochen hat der Woiza an dieser Stelle eine Art rustikalen Bierautomaten vorgestellt, den im Vorjahr die Maibaumfreunde von Holbach installiert hatten: Im einen Baumstumpf war ein Kasten Bier untergebracht, in einem anderen eine Sammelbüchse für die Bezahlung. Selbstbedienung leicht gemacht. Der Woiza hatte auch gefragt, ob die Holbacher

weiter
  • 5
  • 980 Leser

Die bisherige Laufbahn von Jutta Heim-Wenzler

Dipl. Ing. Architektin, geboren 1956 in Oberndorf, verheiratet mit einem Architekten, drei erwachsene Kinder; von 1981 bis 1998 Leiterin Planungsreferat Hochbauamt Rottweil, 1998 bis 2000 Leiterin der Bauabteilung in der Landesversicherungsanstalt in Stuttgart. 2000 bis 2007 Baubürgermeisterin Böblingen, 2008 bis 2016 Erste Bürgermeisterin Aalen, danach

weiter
  • 1776 Leser

Die Gottesdienstsaison auf dem Aalbäumle ist eröffnet

Himmelfahrt So voll war es auf dem Aalbäumle lange nicht mehr. Zahlreiche Menschen erklommen den Aalener Hausberg. So konnte Pfarrer Marco Frey viele davon zum Gottesdienst an Himmelfahrt mit dem Posaunenchor Unterrombach begrüßen. Schwungvoll gestalteten die Bläser unter Leitung von Heidrun Meiswinkel die Musik. Pfarrer Frey nahm in seiner Predigt

weiter
  • 769 Leser
Frage der Woche

Mögen Sie Blasmusik?

An diesem Samstag, 27. Mai, gibt’s Blasmusik der Spitzenklasse mit dem Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik in Bargau – Welche Musik hören Sie, darf es auch Blasmusik sein? Spielen Sie selbst ein Instrument? Von Marcia Rottler und Katrina Sing.
Hans-Jürgen Zimmermann (72), Rentner aus Affalterried

„Ich höre gerne Musik im Radio oder auch Schlager und Volksmusik. Früher wollte ich Akkordeon spielen. Das hat aber nie so richtig geklappt. Ich bereue es, dass ich das nicht gemacht habe und heute kein Instrument spielen kann. Blasmusik höre ich auch sehr gerne, wenn eine gute Kapelle spielt.“

weiter
Kurz und bündig

Nachtwächterrundgang

Aalen. Einheimische und Gäste sind eingeladen, den Nachtwächter am Samstag, 27. Mai, auf seiner Tour durch die Innenstadt zu begleiten. Beginn ist um 21 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 2 Euro, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre sind frei.

weiter
  • 8293 Leser
Kurz und bündig

Stadtführung

Aalen. Eine Stadtführung in Aalen ist am Samstag, 27. Mai. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information. Kostenbeitrag für Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro.

weiter
  • 7995 Leser
Kurz und bündig

Tourist-Info und Museum

Aalen. Aufgrund einer internen Schulung sind die Tourist-Information und das Urweltmuseum im Spion-Rathaus am Montag, 29. Mai, vormittags geschlossen. Am Nachmittag sind beide Einrichtungen von 13.3 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
  • 7976 Leser
Spion

Von Sorgen und Beweisen

In großer Sorge wandte sich Adelmannsfeldens Bürgermeister Edwin Hahn an Landrat Klaus Pavel. Dass Bopfingen jetzt plötzlich besser gestellt sei in Bezug auf den Öffentlichen Personennahverkehr, weil die Ipfstädter jetzt einen Stadtbus bekommen. Also bessergestellt als der Ellwanger Raum. Mitnichten sei dies der Fall, beschwichtigte der Landrat und

weiter
  • 789 Leser

Zahl des Tages

38

Fälle: In Baden-Württemberg sind in diesem Jahr laut Robert Koch-Institut 38 Masernfälle gemeldet worden. Nur zwei Erkrankungen waren es im selben Zeitraum des Vorjahres. „Mehr als die Hälfte der Masern-Erkrankungen betreffen heute Jugendliche und Erwachsene. Bei unklarem Impfstatus gilt es, die Immunisierung schnell nachzuholen“, sagt

weiter
  • 1164 Leser

Polizei Radfahrer im Rausch

Steinheim. Leichte Verletzungen trug ein 51-jähriger Radfahrer am Donnerstag in Steinheim davon. Die Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Radfahrer nach Alkohol roch. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Dort nahm ihm ein Arzt Blut ab. Die Polizei: Auch wer mit weniger als 1,6 Promille auf dem Fahrrad unterwegs ist, riskiert den Führerschein,

weiter
  • 1445 Leser

Windenergie Drei Anlagen abgelehnt

Heidenheim. Das Landratsamt Heidenheim hat die Genehmigung für die geplanten Windparks der EnBW im Teichhau versagt. Die EnBW hatte die Genehmigung für 15 Windenergieanlagen beantragt. Für drei der beantragten Anlagen wurde der Genehmigungsantrag zurückgenommen. Einer Genehmigung der Anlagen stehen im Wesentlichen denkmalschutzrechtliche und luftverkehrsrechtliche

weiter
  • 1382 Leser
Zur Person

Horst Skoludek ist 90 Jahre alt

Oberkochen. Der langjährige Sprecher des Zeiss-Vorstands, Dr. Horst Skoludek, feierte am Freitag seinen 90. Geburtstag. Er war von 1961 bis 1992 bei Carl Zeiss in Oberkochen – zunächst von 1962 bis 1965 als Verkäufer in Deutschland, dann von 1966 bis 1969 als Executive Vice President in den USA und von 1969 bis 1971 als Leiter des Gesamtvertriebes

weiter
  • 5
  • 2525 Leser

Kurz und bündig

Herausforderung Industrie 4.0

Aalen. Die Sektionen Heidenheim und Ostalb des Wirtschaftsrates haben mit dem CDU-Bundestagsabgordneten Roderich Kiesewetter das heiße Eisen Digitalisierung angepackt. Zu Gast beim Arbeitgeberverband Südwestmetall in Aalen diskutierten 25 Unternehmer Herausforderungen von Industrie 4.0 und digitaler Transformation.

weiter
  • 1287 Leser

Vorbereitet auf belastende Situationen

Fortbildung Bei der Fachausbildung Wasser-Rettungsdienst (W-RD) haben am Bucher Stausee 25 Rettungsschwimmer aus dem Bezirk Ostalb und aus dem Bezirk Heidenheim teilgenommen. Der Kurs wird unter der Leitung von Torsten Queren aus Waldstetten durchgeführt. Foto: privat

weiter
  • 1469 Leser

Kreistagssitzung Finanzen, ÖPNV und Parkhaus

Aalen. Der Kreistag des Ostalbkreises tritt am Dienstag, 30. Mai, um 14 Uhr im Landratsamt in Aalen zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen das vorläufige Ergebnis des Kreishaushalts 2016, die Ergebnisse der ÖPNV-Klausur (Schülerbeförderungskosten, Linienbündelung, kommunale Mitfinanzierung ergänzender ÖPNV-Angebote), Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes,

weiter
  • 9469 Leser

Das Jubiläum in Heubach

Das Programm Seit 125 Jahren gibt es den Nordostalbgau des Schwäbischen Albvereins, zu dem mehr als 30 Ortsgruppen gehören. Zum 125-jährigen Bestehen des Nordostalbgaues ist am Sonntag, 28. Mai, eine Sternwanderung nach Heubach. Ziel der Sternwanderung ist die Hütte der Heubacher Ortsgruppe auf dem Glasenberg, wo ab 11 Uhr bewirtet wird und ab 11.30

weiter
  • 656 Leser

Gesundheit aus sich selbst heraus

Dokumentarfilm Ein Film über Bruno Gröning ist im Kinopark Aalen am Sonntag, 28. Mai, zu sehen.

Aalen. Der Kinopark Aalen zeigt den Dokumentarfilm: „Das Phänomen Bruno Gröning“ am Sonntag, 28. Mai von 11 bis 17.15 Uhr. Die Aufführung ist inklusive zwei Pausen mit Imbissmöglichkeit. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden sind erbeten.

Die an die UNO angegliederte „World Peace Prayer Society“ hat den Bruno-Gröning-Freundeskreis

weiter
  • 8643 Leser

Neue Struktur stärkt ROM Technik

Technische Gebäudeausrüstung Der Wettbewerb hat sich in Ostwürttemberg verschärft. Imtech-Nachfolger ROM Technik macht unter dem Dach der Zech Group mit Elektrokompetenz Boden gut.

Aalen

Unter dem Dach der Bremer Zech Group hat sich die Rud. Otto Meyer Technik Ltd. & Co. KG (ROM) in den vergangenen zwei Jahren wieder in eine starke Position gebracht. Das gilt für das Nachfolgeunternehmen der in Insolvenz gegangen früheren Imtech GmbH sowohl bundesweit als auch in Ostwürttemberg. Dies ist bemerkenswert, weil sich die Wettbewerbssituation

weiter
Zur Person

Ellen Dietrich wird 70 Jahre alt

In der Stadt wird sie oft „Nepalfrau“ genannt. Ellen Dietrich, Gründerin und Vorsitzende von Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal, wird an diesem Sonntag 70 Jahre alt. An Ruhestand denkt sie aber nicht. Sie war Lehrerin, Schulleiterin und bis zu Beginn ihrer Pensionierung 2012 als Personalreferentin für Gymnasien im Regierungspräsidium

weiter
  • 920 Leser

Humorvoller Vortrag in Straßdorf

Förderverein Straßdorf Viele Straßdorfer Senioren erlebten im katholischen Gemeindezentrum St. Cyriakus einen humorvollen Vortrag mit Traudl Hirschauer. Die Lindacherin nahm sie mit auf einen poetisch-musikalischen Rundgang durch den schwäbischen Alltag und die Heimat. Bernd Reiner begleitete am Klavier, organisiert hatte den Nachmittag Heinz Irtenkauf.

weiter
  • 5
  • 1172 Leser
Kurz und bündig

Mit „Les Cotillons“ tanzen

Schwäbisch Gmünd. „Les Cotillons“ aus Schwäbisch Gmünd werden am Samstag, 27. Mai, in Öhringen im Hofgarten und am Sonntag, 28. Mai, von 12.30 bis 14 Uhr im Schloss Hohenstadt zu Gast sein.

weiter
  • 2
  • 2078 Leser

Offener Treff für engagierte Bürger

Mentoren Beim Treffen wurden Trainer vorgestellt und Themen besprochen.

Schwäbisch Gmünd. Beim vierteljährlichen offenen Treff im Gasthaus Falken stellten Bürgermentorinnen und Bürgermentoren das neue Rollup des Organisationskreises und die Mentorentrainer vor. Zudem wurde zu den Inhalten des nächsten Bürgermentorenkurses informiert. Die Idee des Mentorats für Bürgerengagement ist, das engagierte Bürgerinnen und Bürger

weiter
  • 1804 Leser
Kurz und bündig

Schüler erklären Phänomene

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 28. Mai, von 15 bis 15.45 Uhr erklären Oberstufenschüler des Scheffold-Gymnasiums in Kurzvorträgen Phänomene aus Natur und Technik im Cafe Riedäcker in Bettringen. Sie referieren unter Einbeziehung von Experimenten zu folgenden Themen: Thermacare - Wie funktioniert das?; Unser Gleichgewichtssinn; Konservierungsstoffe in

weiter
  • 2091 Leser
Kurz und bündig

Serenadenkonzert

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 29. Mai, spielen im Rahmen der Serenadenkonzerte, das Konzert des Akkordeonspielrings Herlikofen und das Akkordeonorchster Urbach um 17 Uhr bei freiem Eintritt statt.

weiter
  • 2108 Leser
Kurz und bündig

Ziergehölzeschnitt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Obst- und Gartenbauverein Bettringen lädt alle Interessierten zum Kurs „Ziergehölzeschnitt“ ein. Wie müssen diese Gehölze gepflegt werden, damit ein gesundes Wachstum entsteht und sie reichlich blühen? Diese Fragen klärt Fachberater Franz-Josef Klement. Der Kurs ist am Montag, 29. Mai, bei Familie Dr. Schwarzkopf-Streit,

weiter
  • 1013 Leser

Liederkranz Bargau singt mit Gästen vor ausverkaufter Halle

Chor Der Liederkranz Bargau hatte a in die TV-Halle in Bargau zu einer Schlagerparade eingeladen. Gemeinsam mit dem Liederkranz Lauterburg und dem Männerchor SGV Oberböbingen sangen sie für das Publikum bekannte Lieder aus der Schlagerwelt. Bunt wie die Schals der Frauen und die Krawatten der Männer war auch das zweistündige Programm. Die Chöre sangen

weiter
  • 639 Leser

Maiwanderung aufs Kalte Feld

Maiwanderung Die Maiwanderung des AK Asyl und Weltcafés begann mit einer Busfahrt zum Hornberg, von wo aus die Teilnehmer das Kalte Feld umrundete und an jedem Aussichtspunkt die Fernsicht genossen. Die erste Verschnaufpause gab es bereits oberhalb des Fluggeländes – fasziniert schauten alle 25 großen und kleinen Wanderer den Segelfliegern zu.

weiter
  • 1098 Leser

37 angemeldet an Parkschule

Gemeinschaftsschule Staatliches Schulamt gibt neue Zahlen bekannt.

Essingen. 37 Schülerinnen und Schüler sind von ihren Eltern fürs kommende Schuljahr 2017/18 von ihren Eltern an der Gemeinschaftsschule der Parkschule in Essingen angemeldet wordenm. Diese Zahl hat am Fritag das Staatliche Schulamt Göppingen genannt.

Damit wird die Parkschule zwei kleinere Klassen mit voraussichtlich 18 und 19 Köpfen bilden können.

weiter
  • 1244 Leser
Kurz und bündig

Anmeldungen an den Schulen

Bopfingen. An der Werkrealschule Bopfingen haben sich für das kommende Schuljahr 38 Schüler angemeldet (Vorjahr 31). An der Realschule Bopfingen sind es 66 Anmeldungen (Vorjahr 69). Dies teilt das Schulamt vorbehaltlich mit.

weiter
  • 2144 Leser

Ausfahrt ins Kloster

Exkursion Besuch der Zisterzienserinnenabtei in Oberschönenfeld.

Kirchheim. Die herzliche Begegnung der Oberschönenfelder Äbtissin M. Gertrud Pesch und Archivarin Schwester Regina Klaus anlässlich des Jubiläums 750 Jahre Kloster Mariä Himmelfahrt zu Kirchheim mit der ehemaligen Schwesterabtei und ihren Betreuern hat nun zu einer Einladung für Interessierte nach Oberschönenfeld geführt. Diese soll bereits am Samstag,

weiter
  • 1281 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung im Rathaus

Lauchheim. EKO Ostalb bietet am Montag, 29. Mai, von 14.30 bis 17.45 Uhr eine kostenlose, energetische Erstberatung im Lauchheimer Rathaus. Termine unter (07173) 185516.

weiter
  • 1503 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert am OAG

Bopfingen. Schüler des Ostalb-Gymnasiums spielen am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr in der Aula des Bildungszentrums. Das Thema „Im Namen der Musik“ haben der Chor der Klassen 5 und AGs aus unterschiedlichen Fachbereichen umgesetzt. Solistische und kammermusikalische Beiträge runden das Programm ab. Die Catering-AG bewirtet. Tickets zu zwei Euro (Schüler)

weiter
  • 2804 Leser
Kurz und bündig

Kaffee-Nachmittag mit Musik

Neresheim-Elchingen. Die Liedertafel Elchingen bittet am Sonntag, 28. Mai, von 14 bis 17 Uhr ins Bürgerhaus. Es gibt Kuchen – auch zum Mitnehmen und Sketche. Frauen-, Männerchor und gemischter Chor singen.

weiter
  • 2192 Leser
Kurz und bündig

Kindergartenfest

Bopfingen-Kerkingen. Der Kindergarten St. Ottilia feiert am Sonntag, 28. Mai, im und am Gemeindehaus Kerkingen. Um 13.30 Uhr steht „Der gestiefelte Kater“ auf dem Programm. Luftballonstart, Spielstraße und Bewirtung werden geboten.

weiter
  • 1274 Leser
Kurz und bündig

Kindergartenstandort

Bopfingen-Kerkingen. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 29. Mai, um 19 Uhr im Gemeindehaus. Themen: Standort Kindergarten – Neubau im Baugebiet Hofstadt oder Sanierung am bisherigen Standort, Entwurf Friedhof (Begrünung, Parkflächen).

weiter
  • 1146 Leser
Kurz und bündig

Naturhistorische Wanderung

Dischingen. Alb-Guide Karin Marquard-Mader führt am Sonntag, 28. Mai, eine „Mühlen- und Schlösserwanderung“ rund um Dischingen. Treffpunkt: 13 Uhr, Parkplatz Schloss Ballmertshofen. Anmeldung 0170 3268 449, marquard-mader@web.de.

weiter
  • 1481 Leser
Kurz und bündig

Schulanmeldungen

Lauchheim/Westhausen. An der Realschule Deutschordenschule Lauchheim haben sich für das kommende Schuljahr 31 Schüler (Vorjahre 31) angemeldet. In Westhausen an der Gemeinschaftsschule Probsteischule sind es 39 (Vorjahr 37) Anmeldungen. Dies teilt das Staatliche Schulamt vorbehaltlich mit..

weiter
  • 1976 Leser
Kurz und bündig

Schulanmeldungen

Neresheim. Für das neue Schuljahr hat das Staatliche Schulamt die Anmeldezahlen für die Härtsfeldschule mitgeteilt. Demnach gibt es an der Realschule dort 77 Anmeldungen (Vorjahr 69) und an der Werkrealschule 18 Anmeldungen (Vorjahr 18).

weiter
  • 1858 Leser

Telefonanlage wird erneuert

Gemeinderat Westhausen investiert in moderne Kommunikationstechnik.

Westhausen. Die Telefonanlage im Rathaus, die zudem Probsteischule, Wöllersteinhalle und das Feuerwehrhaus versorgt, ist in die Jahre gekommen, unterdimensioniert und muss erneuert werden. Mit dem Elektrotechnik-Planungsbüro Geiger aus Westhausen gab es eine beschränkte Ausschreibung für die Erneuerung der Anlage. Es soll erneut eine Siemens-Anlage

weiter
  • 636 Leser

Wolfgang Huber spricht

Lesung Evangelischer Theologe stellt in Nördlingen sein Buch vor.

Nördlingen. Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber ist ein profilierter Theologe und betätigt sich als Vordenker in ethischen Fragen. Er war von 1994 bis 2009 Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg. Von 2003 bis 2009 war er Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) die 24, 5 Millionen Menschen zählt. Immer wieder hat

weiter
  • 652 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für den Palio

Oberkochen. Zur Eröffnung des Straßenfestes ist am Freitag, 23. Juni, um 18 Uhr der 16. Oberkochener Palio. Ziel des Rennens ist es, einen 300 Kilo schweren Wagen in Bestzeit durch einen 1000 Meter langen Rundkurs zu manövrieren. Ein Team besteht aus höchstens acht Personen. Interessierte können sich noch bis 12. Juni im Rathaus, Telefon (07364) 27-504

weiter
  • 1210 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Oberkochen. Am Mittwoch, 31. Mai, bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung. Termine unter (07173) 185516 oder (07364) 27400.

weiter
  • 1624 Leser

Lachwerk Süd räumt ab im Mühlensaal

Kleinkunst Oberkochen dell‘Arte holt auch noch Mentalmagier Andy Häussler und die „Zydeco Playboys“ auf die Bühne.

Oberkochen. Die Künstler und Zuschauer hatten gleichermaßen ihren Spaß. Ernst Mantel und Werner Koczwara, die beiden Großmeister des schwäbischen Humors, waren als Lachwerk Süd im Mühlensaal nicht zu bremsen und brannten, mal in Solonummern, mal als Duo, ein Feuerwerk ab.

Erstmals fand im Mühlensaal eine Veranstaltung der Kulturreihe Oberkochen dell‘Arte

weiter
  • 1550 Leser
Kurz und bündig

Rund um Fronleichnam

Oberkochen. „Fronleichnam – das Fest der Feste“ ist ein Abend im Rupert-Mayer-Haus am Donnerstag, 1. Juni, ab 19 Uhr überschrieben. Bei der katholischen Erwachsenenbildung erinnern Wilfried Müller und Paul Hug an Prozessionen, Altäre, Blumenteppiche, Himmelsträger oder das Böllern. Die Damen der Caritaskonferenz bewirten.

weiter
  • 1657 Leser
Kurz und bündig

Schulanmeldungen

Oberkochen. Wie das Staatliche Schulamt mitteilt, liegen für die Dreißentalschule für das neue Schuljahr 36 Anmeldungen vor (Vorjahr 34).

weiter
  • 1799 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Essingen. Das Deutsche Rote Kreuz organisiert am Freitag, 2. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 2829 Leser

Freiheit kommt vor Sicherheit

Pflege Welche Konsequenzen zieht das Demenzzentrum in Heubach aus dem jüngsten Todesfall? Nach welchen Maßstäben arbeiten die Mitarbeiter dort überhaupt? Ein Besuch.

Zwischen Draußen und Drinnen steht ein Zaun. Mit einer Gittertür aus Aluminium. Um sie zu öffnen, muss der Besucher durch die Stäbe greifen und von der anderen Seite aus am Knauf drehen. Ein Hindernis? Ja, aber überwindbar. Draußen am Zaun hängt ein rotes Schild: „Hier leben Menschen mit Demenz“, steht darauf. Und: „Bitte schließen

weiter
  • 805 Leser
Kurz und bündig

Tanznachmittag für Senioren

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg lädt am Sonntag, 28. Mai, ab 14 Uhr zum Senioren-Tanznachmittag im Dorfhaus Lauterburg ein. Eintritt 2,50 Euro. Der Alleinunterhalter Gerhard spielt zum Tanz auf. Für eine Stärkung in den Tanzpausen ist durch Kaffee und Kuchen gesorgt.

weiter
  • 1504 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Brigitte Denkena, Schopenhauerstr. 6, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen-Eigenzell. Maria Baumann, Ipfstr. 40, zum 85. Geburtstag.

Am Sonntag

Ellwangen-Rattstadt. Adolf Foltin, Hirtenäcker 4, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 950 Leser

Wettstreit Lebende treten gegen Tote an

Ulm. Ein Wettstreit von lebenden Künstlern gegen tote Größen des Musikbusiness’ ist am Mittwoch, 31. Mai, um 20 Uhr auf der großen Bühne des Theaters Ulm angesagt. Das Team der Lebenden besteht aus den Sängern Stacia, Undine und Roxane, Roadstring Army und Koje. Zu den verstorbenen Künstlern zählen Amy Winehouse und Johnny Cash. Karten ab zehn

weiter
  • 1324 Leser

Konzert Vier Jahreszeiten in Ludwigsburg

Ludwigsburg. Im Schlosstheater spielen die Geigerin Liv Migdal und Mitglieder des Deutschen Kammerorchesters Berlin Antonio Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten“. Das Konzert richtet sich an Menschen mit Demenz, deren Angehörige und Pflegende.

Am Samstag, 1. Juli, steigt das Konzert um 11 Uhr im Ludwigsburger Schlosstheater. Tickets: 25 Euro

weiter
  • 1498 Leser
Kurz und bündig

Autonomiephase Trotzalter

Aalen-Hofherrnweiler. Die Weiler’mer Zwergenstube organisiert am Donnerstag, 1. Juni, um 20 Uhr im Edith-Stein-Haus die Veranstaltung „Autonomiephase Trotzalter – Eltern zwischen loslassen und Grenzen setzen“. Referentin ist Dita Schneider-Sutter. Unkostenbeitrag 4 Euro, Anmeldung unter Telefon (07361) 9162 639 oder 0171 / 322 7333.

weiter
  • 1697 Leser
Kurz und bündig

Der Organspendeausweis

Aalen. Uwe Hadlich, Koordinator der Stiftung Organtransplantation, ist am Montag, 29. Mai, um 19 Uhr zu Gast im Ethik-Cafe in der Cafeteria der Hochschule Aalen, Beethovenstraße. Sein Thema heißt „Organspendeausweis – nur so entscheidest Du selbst“. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

weiter
  • 7971 Leser
Wort zum Sonntag

Du, Gott, siehst mich!

Unter dieser Losung aus dem 1.Buch Mose steht in diesen Tagen der 36. Evangelische Kirchentag in Berlin. Es ist ein fröhliches Fest, das derzeit in der Hauptstadt gefeiert wird, aber es sind auch nachdenkliche Töne zu hören. Sieht Gott uns wirklich, wenn Boote mit Flüchtlingen im Mittelmeer kentern, wenn Attentate auf dem Breitscheidplatz und in Manchester

weiter
  • 797 Leser

Musical in Unterkochen

Grundschulchor Die Kocherbergschule lädt am Mittwoch in die Festhalle.

Aalen-Unterkochen. Käpt‘n Danton und seine Piraten dümpeln in ruhigen Gewässern. Nichts zu tun, kein Schiff zu kapern, keine Beute zu machen. Vor Langeweile droht schon Meuterei – aber was schwimmt dort vorne auf den Wellen? Eine Flaschenpost! Schnell eingeholt und reingeschaut. Eine Schatzkarte! Also macht sich die Crew der „Esmeralda“,

weiter
  • 1441 Leser
Kurz und bündig

Patrozinium in Röthardt

Aalen-Röthardt. Am Sonntag, 28. Mai, wird das Patrozinium der Isidor-Kapelle in Aalen-Röthardt gefeiert. Die Eucharistiefeier, die vom Männergesangverein Röthardt umrahmt wird, beginnt um 10.30 Uhr. Anschließend ist Beisammensein im Landgasthof „Vogthof“.

weiter
  • 2097 Leser
Kurz und bündig

Sternwanderung Rosenstein

Aalen-Unterrombach. Zum 125-jährigen Bestehen des Nordostalbgaus des Schwäbischen Albvereins lädt die Ortsgruppe Aalen am Sonntag, 28. Mai, zur Sternwanderung auf den Rosenstein ein. Die rund 14 km lange Wanderung führt über Tauchenweiler, die Weiherwiesen und Lauterburg zum Rosenstein, wo in der Albvereinshütte bewirtet wird. Treffpunkt zur Bildung

weiter
  • 1482 Leser

Wo einst der stolze Ritter herrschte

Doppeljubiläum Der Nordostalbgau des Albvereins ist genauso alt wie die Rosenstein-Brücke in Heubach. Dazu gibt’s die Geschichte der Brücke. Und am Sonntag ein Fest in Heubach.

Heubach

Sie sitzt wie ein Adlerhorst auf dem Felssporn, die Burg Rosenstein, jetzt nur noch eine Ruine. Vorne, Richtung Heubach, geht es steil hinab. Auch in Richtung Süden steiler Fels. Norden zu ein tiefer Graben zum Lärmfelsen hin. Von dort führen tiefe Spuren im Gestein auf dem Weg zum Rosenstein, wie Gleise. Wagenspuren, da sind sich Forscher

weiter

Bargauer Musik erfolgreich

Musikverein Wertungsspiel in Priesendorf bei Bamberg verläuft für das Blasorchester positiv – Jubel beim Empfang in der Heimat.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Der Musikverein Bargau nahm am Wertungsspiel in Priesendorf bei Bamberg teil. In der Oberstufe hat der Verein mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Musikvereins Priesendorf fand das Bundesbezirksmusikfest statt, bei dem sich fast 60 Vereine dem Wertungsrichtern stellten.

weiter
  • 1149 Leser

Friseure: Raus dem Fachverband?

Hauptversammlung Friseur-Innung wählt Vorstandsschaft und berät über Austritt aus dem Fachverband.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Eine gut besuchte Hauptversammlung der Friseur-Innung in Straßdorf bestätigte Jutta Grames als Obermeisterin. Der Rest der Vorstandschaft blieb, außer der Schriftführerin, gleich. Diese hört nach 25 Jahren auf. Die Arbeit wird von Jutta Grames und Gerd Eberhard übernommen.

Am 19. Juni findet noch einmal eine Hauptversammlung

weiter
  • 961 Leser

Viele Jahre für die Bildung engagiert

Ehrung Ortsverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zeichnet Mitglieder aus.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hatte etwas Besonderes für die Jubilare organisiert: Eine Führung durch das Museum Villa Seiz. Die Kolleginnen und Kollegen wurden in der idyllischen Jugendstilvilla von Andrea Seiz, der Tochter des Künstlers Max Seiz, begrüßt. Auch Max Seiz selbst begegnete die Gruppe

weiter
  • 4228 Leser

So schön ist's zwischen Aalen und Gmünd

Radtouren in der Region: Tour neun - der Remstalradweg
Zwischen den beiden großen Städten im Kreis gibt es eine kurze, steigungsarme Radwegverbindung: Der Remstalradweg ist gewissermaßen die B29 der Radfahrer. Viel schöner ist die Fahrt, wenn man nicht unten am Fluss, sondern dies- und jenseits des Tals unterwegs ist - auf dieser Panoramarunde zwischen Aalen und Gmünd. weiter

Musik Schmid mit jungen Freunden

Aalen. Wolfgang Schmid zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Bassisten Europas. Mit dem Gitarristen Roman Spilek und anderen jungen Talenten kommt er ins Café Podium. Bevor die Gruppe auftritt, spielen Schüler der Musikschule Spilek und die Musikschulband.

Am Sonntag, 28. Mai, um 19.30 Uhr geht es im Café Podium in Aalen los. Einlass ist um

weiter
  • 9465 Leser

Dengeln und sensen lernen

Landwirtschaft Experten geben von 6.30 Uhr bis 11 Uhr Tipps zum Sensen.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Das Mähen mit der Sense ist an steilen Hängen und auf Wiesen die schonendste Art. Wer möchte, kann sich am Sonntag, 28. Mai, in der Streuobstwiese an der Herdtlinsweilerstraße zwischen Weiler in den Bergen und Herdtlinsweiler, das Mähen mit der Sense von Experten der IG Streuobst zeigen lassen. Von 6.30 bis 11 Uhr kann die

weiter
  • 864 Leser

Fest-Auftakt mit vielen Störungen

Frühlingsfest Zum Start jede Menge Besucher im großen Festzelt. Polizei meldet mehrere Einsätze am ersten Tag. Festprogramm bis Sonntag.

Mutlangen-Pfersbach

Warme Temperaturen, ein abwechslungsreiches Musikprogramm sowie eine reichhaltige Speise- und Getränkekarte lockten schon zum Auftakt am Donnerstag zahlreiche Gäste zum Frühlingsfest nach Pfersbach. Am Vatertag herrschte den ganzen Tag im und rund um das Festzelt reges Treiben. Die Musikvereine aus Durlangen, Mutlangen und Horn

weiter
  • 5
  • 2308 Leser
Kurz und bündig

Rund um Untergröningen

Gschwend. Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Gschwend bietet eine Wanderung rund um Untergröningen. Am Sonntag, 28. Mai, geht's in Untergröningen zuerst zur Fink-Mühle, wo Strom durch Wasserkraft erzeugt wird. Entlang des Kochers geht’s über Algishofen, den Rötenberg und Stein entlang des Gallenberges zurück nach Untergröningen. Abschluss ist im

weiter
  • 997 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung der K 3261

Schechingen/Hohenstadt. Zwischen Schechingen und Abtsgmünd-Hohenstadt wird aufgrund einer Veranstaltung die K 3261 zwischen Schechingen und Hohenstadt am Sonntag, 28. Mai, in der Zeit von 7 bis 19 Uhr für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt von Schechingen über die L 1158 - Obergröningen - L 1080 nach Hohenstadt und umgekehrt.

weiter
  • 1534 Leser

Garten und Kunst

Haus- und Gartenausstellung Bis einschließlich Sonntag, 28. Mai, im gräflichen Schloss Adelmann in Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Am letzten Wochenende im Mai findet wieder die Haus- und Gartenausstellung auf Schloss Hohenstadt statt. Die Aussteller bieten ein breites Spektrum an Pflanzen, Kunst, Skulpturen, Dekorationen, Gartengeräten aller Art, selbst hergestellten Leckereien und vieles mehr. Neben den Unikaten und Ausstellern können sich die Besucher auf

weiter
  • 988 Leser

Hochwasser wieder möglich

Information Am Dienstag ab 19 Uhr im Abtsgmünder Rathaus.

Abtsgmünd. Vom 29. auf den 30. Mai vergangenen Jahres trat der Kocher in Abtsgmünd über den Hochwasserschutzdamm und überflutete unter anderem das Gewerbegebiet „Kocherwiesen“. Ursache war sehr starker Regen. Über dieses Hochwasserereignis und dessen Folgen will die Gemeinde Abtsgmünd am Jahrestag, 30. Mai, ab 19 Uhr im Großen Sitzungssaal

weiter
  • 697 Leser

Salzkuchen in Ruppertshofen

Fest Der Auftakt am Feiertag war schon vielversprechend. Und auch am Sonntag lockt der Musikverein Ruppertshofen zu seinem traditionellen Backofenfest. Am Sonntag beginnt die Bewirtung beim Kultur-und Sportzentrum Jägesfeld um 10.30 Uhr. Foto: JPS

weiter
  • 1735 Leser

Kleinkunst mit Alsmann, del Core und Lachgarantie

Programm Wie der Kleinkunsttreff Aalen sein Publikum in der Saison 2017/18 Fall zum Lachen bringen will.

Auch wenn man in der Freiluftsaison kaum daran glauben mag – die nächste Kleinkunstsaison steht schon wieder vor der Tür – und damit auch der Kleinkunsttreff Aalen. Abos können noch bis zum 12. August gezeichnet werden – und damit auch ein Platz in der schon nahezu ausverkauften Vorstellung von Heinrich del Core. Der in Schwaben aufgewachsene

weiter
  • 970 Leser

Senioren auf Rätselspuren am Fornsbacher See

Seniorenausflug Der Waldsee in Fornsbach war das Ziel der Senioren, die das Pflegeheim im Kloster Kloster Lorch bewohnen. Den Weg zum Mittagessen nahmen sie, indem sie mehrere Rätsel lösten, die rund um den See verteilt waren. Am frühen Abend kehrte die lustige Reisegemeinschaft wieder heim, die ohne die Unterstützung des Freundeskreises Kloster Lorch

weiter
  • 621 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet in der Stadtkirche

Lorch. Der meditative Charakter des Abendgebetes ist geeignet das Wochenende in innerer Ruhe ausklingen zu lassen und Kraft zu schöpfen für die neue Woche. Am Sonntag, 28. Mai, um 19 Uhr wird ein Einsingen angeboten, das Taizé-Gebet beginnt um 19.30 Uhr als Ökumenisches Abendgebet mit Taizé-Liedern im Chor der Stadtkirche Lorch. Wer ein Instrument

weiter
  • 897 Leser

Rundsporthalle: Das Loch ist zu

Undichtigkeit Die Zeit sporadischer Wasserfälle und Duschen aus den Hallenwänden scheint vorbei. Mit Hilfe der Feuerwehr hat man die maroden Stellen entdeckt und geflickt.

Ellwangen

Die Rundsporthalle hat sich in den vergangenen Jahren ab und zu als eine Art Überraschungsei der unangenehmen Sorte entpuppt. Der Fund von Asbest war so ein übler Schreck, dann folgte die – angeblich – mangelhafte Stabilität der Dachkonstruktion. Nachdem all das, zum Teil sehr kostspielig und mühsam, ausgestanden war, hat’s

weiter
  • 5
  • 4425 Leser

Noch immer kein Prozess gegen ehemalige BAG-Leute

BAG Ellwangen Wegen Bilanzfälschungen ist Anklage erhoben, aber noch kein Verfahren in Sicht.

Ellwangen. Die Mühlen der Justiz mahlen bekanntlich langsam, aber gründlich.

Sollte diese Spruchweisheit zutreffen, dürfte das Verfahren gegen drei ehemalige Verantwortliche der früheren BAG Ellwangen wohl an Gründlichkeit kaum zu überbieten sein: Es ist immerhin schon sage und schreibe fünf Jahre her, dass Bilanzfälschungen in der damaligen BAG Ellwangen

weiter
  • 5
  • 4108 Leser

Soldat wird grausig bestraft

Virngrund-Geheimnisse Eine abgeschlagene Hand erzählt von einem Frevel und seiner Bestrafung während des Dreißigjährigen Krieges.

Ellwangen. Eine sagenumwobene Marienfigur erinnert an die Ereignisse des 30-jährigen Krieges (1618 bis 1648), der auch Ellwangen und seine Umgebung in die großen europäischen Umwälzungen dieser Zeit einbezog.

Der militärische Sieg des Schwedenkönigs Gustav Adolf bei Breitenbach eröffnete den Schweden den Weg nach Süddeutschland. Am 16. Mai 1632 rückten

weiter
  • 4232 Leser

Furchtbares Unglück: Das Kind ist tot

Unfall Ein zweijähriger Junge wurde beim Spielen tödlich verletzt. Die Menschen sind geschockt und trauern mit den Eltern.

Ellwangen-Pfahlheim. Nicht nur der ganze Ort ist in Trauer, sondern jeder, der die Nachricht vernommen hat: Das zweieinhalb Jahre alte Kind, das am Mittwochnachmittag verunglückt war, hat seine schweren Verletzungen nicht überlebt.

Offenbar hatte der kleine Junge in der Scheune des elterlichen Anwesens, nördlich von Pfahlheim gelegen, gespielt. Dort

weiter
  • 2992 Leser

Gerade Kleine können manchmal sehr resolut sein. Das zeigt derzeit der Maibaum in Rechberg. Auf dem Schild steht: „Ich bin krumm, ich bin klein, doch ein Maibaum will ich sein.“ Foto: privat

weiter
  • 447 Leser

Die Steirische Harmonikagruppe des Musikvereins Bargau lädt am Sonntag, 28. Mai, um 15 Uhr zur Maienfeier in die Christi-Himmelfahrt-Kapelle in Weiler. Der Eintritt ist frei, Spenden werden zugunsten einer neuen Glocke für die Kapelle gesammelt. Anschließend lädt die Rentnergemeinschaft aus Weiler zu einem kleinen Imbiss und Getränken ein. Foto: privat

weiter
  • 502 Leser
Der besondere Tipp

Blasmusik der Spitzenklasse

Der Musikverein Bargau verspricht am Samstag, 27. Mai, einen unvergesslichen Abend mit „Blasmusik der Spitzenkasse“. Im Doppelkonzert erwartet die Gäste niemanden Geringeres als der Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik 2016 WoodyBlechPeckers und Robert Payers Original Burgenlandkapelle. Im Vorprogramm unterhält die vereinsinterne

weiter
  • 695 Leser

Schauspiel der Gespinstmotte

Natur In den vergangenen zwei Wochen mehrt sich die Zahl kahler Sträucher, überzogen mit weißen Gespinstfäden – ein ungefährliches Werk der Pfaffenhütchen-Gespinstmotte.

Aalen

Dieses auffällige Naturschauspiel ist auf die Pfaffenhütchen-Gespinstmotte (Ypnomeuta cagnagella) zurückzuführen. Der von Nahem recht hübsche Kleinschmetterling ist gerade mal etwa einen Zentimeter lang und ist mit seinen schwarzen Punkten auf weißem Grund fast so etwas wie der Dalmatiner unter den Motten.

Die erwachsenen Falter haben in der

weiter
  • 11021 Leser

Aalener Bläser auf dem Kirchentag

Mittendrin Klänge der Posaunen erfreuen die ganze Stadt Berlin.

Aalen. 106 000 Dauerteilnehmer, fast jeden Tag noch einmal 40 000 zusätzliche Besucher, 6000 ausländische Gäste aus 105 Ländern, 30 000 Mitwirkende auf 2500 Veranstaltungen, das ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag, der von Mittwoch bis Sonntag in Berlin stattfindet. Und überall trifft man Posaunenchöre. Sie begrüßen einen an U-Bahnstationen,

weiter

Der Waldkindergarten startet im Juli

Waldpädagogik Der Verein „WaFAVi Naturprojekte“ hat die Betriebserlaubnis für sein Kindergartenprojekt im Bodenbachtal bekommen. Seit dieser Woche steht auch der Waldwagen bereit.

Aalen-Treppach

Sabine Werdin und Ine Michelberger sind überglücklich: Anfang Juli können sie zusammen mit anderen Eltern den ersten Waldkindergarten in Aalen eröffnen – im Bodenbachtal zwischen Treppach und Himmlingsweiler. „Mehr als drei Jahre haben die Vorarbeiten gedauert“, erzählt Ine Michelberger, die Vorsitzende des Vereins

weiter

Berufung nach Tempelhof

Baudenkmal Aalens ehemalige Erste Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler wird zum 1. August Geschäftsführerin der Berliner Tempelhof Projekt GmbH.

Aalen

Jutta Heim-Wenzler, von 2008 bis 2016 Erste Bürgermeisterin der Stadt Aalen, ist von der Berliner Tempelhof Projekt GmbH zum 1. August als Geschäftsführerin berufen worden. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung, für das größte Baudenkmal Europas ein zukunftsweisendes und langfristig tragfähiges Nutzungskonzept zu entwickeln“,

weiter
  • 1
  • 8342 Leser

Die Ellwanger Miniköche zaubern ein Sechs-Gänge-Menü

Europa-Miniköche Beim Abschlussabend im Tagungshaus Schönenberg wird Evi Keck mit dem „Blauen Knopf“ ausgezeichnet.

Ellwangen

Es war ein überaus stilvolles Bankett, das die 14 Ellwanger Miniköche ihren Gästen servierten. Im Hof des Tagungshaus Schönenberg begrüßten sie mit kleinen Häppchen die Eltern, Freunde und Ehrengäste, darunter Schirmherr OB Karl Hilsenbek, der die Miniköche als Botschafter der Stadt lobte. Nach dem Wortgottesdienst in der Hauskapelle servierten

weiter
Tagestipp

Unter Europas Top-Bassisten

Wolfgang Schmid zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten Bassisten Europas. Seit einigen Jahren hat er eine Professur für Jazz/Popmusik an der Hochschule Stuttgart. Dadurch hat er Gitarrist Roman Spilek und viele weitere junge Talente der Stuttgarter Musikszene kennengelernt, mit denen er am Sonntagabend die Bühne rocken wird.

Sonntag, 28. Januar,

weiter
  • 535 Leser

Schüler fordern Vorhänge

Bildung Noch keine Jalousien am sanierten Rosenstein-Gymnasium – Schulleiter verspricht Abhilfe in Pfingstferien.

Heubach. Mehr als drei Millionen Euro wurde in die Sanierung des Rosenstein-Gymnasiums gesteckt. Der historische Teil, den Schulleiter Johannes Miller gern als das „Kleinod“ bezeichnet, wurde behutsam erneuert, der Brandschutz auf Vordermann gebracht, der naturwissenschaftliche Trakt erstrahlt in neuem Glanz.

Beschwerde schon im Februar weiter
  • 5
  • 3043 Leser

Hundezirkus sorgt für beste Stimmung

Hundefreunde Bergfest lockt viele Besucher auf die Vereinsanlage in Westhausen.

Westhausen. Seit 1970 feiern die Hundefreunde Westhausen jährlich ihr Bergfest. Diesmal gibt’s dort als besondere Attraktion den Hundezirkus „Wauzi Bello“. Seit Vatertag läuft das Fest, am Sonntag gibt’s noch einen Auftritt von „Wauzi Bello“.

Der 1965 gegründete Verein kümmert sich um die Beziehung zwischen Mensch

weiter

Großübung am Schulzentrum

Schulsanitäts-Wochenende Johanniter-Schulsanitäter aus dem Regionalverband Ostwürttemberg und Bopfingens Feuerwehr proben den Ernstfall am Bildungszentrum.

Bopfingen

Drei intensive Tage liegen hinter den Johanniter-Schulsanitätern aus dem Regionalverband Ostwürttemberg. Im Bopfinger Bildungszentrum gab es für sie eine geballte Ladung Erste Hilfe in Theorie und Praxis. Das erworbene Wissen stellten die Schul-Sanis dann bei einer Großübung unter Beweis.

Johanniter-Schulsanitäter befassen sich an ihren Schulen

weiter

Willkommen auf Arabisch

Integration Stadtverwaltung bietet Informationen für Zuwanderer und neue Bürger mittlerweile in elf Sprachen an.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Gmünd reagiert damit auf Zahlen: Sie bietet ihre Willkommensmappe für Neubürger nun auch in arabischer Sprache an. Von Januar 2016 bis März 2017 sind 184 Menschen aus Syrien, dem Irak und dem Iran nach Gmünd gekommen, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Er stellte die Mappe in der nunmehr elften Sprache am Freitag vor.

weiter
  • 1
  • 3589 Leser

Partnerschaftstreffen in Beaumont

Städtepartnerschaft Vereine aus Bopfingen, Russi, Beaumont in Frankreich unterwegs.

Bopfingen/Beaumont. Im Mai gibt’s im Dreier-Bündnis Bopfingen, Beaumont und Russi stets eine Wanderung oder Städtereise. Diesmal war das Städtepartnerschaftskomitee Beaumont mit der Organisation dran. Elf Mitglieder des Bopfinger Städtepartnerschaftsvereins waren dabei. Der Trip führte ins Sancy-Gebiet. Gewandert wurde um die Vulkanseen Guéry

weiter
  • 976 Leser
Zur Person

Lorch hat eine neue Pfarrerin

Lorch. Das Besetzungsgremium für die Pfarrstelle Lorch- Süd hat Pfarrerin Cornelia Gerstetter gewählt, das teilt die evangelische Kirchengemeinde Lorch mit. Gerstetter werde ihren Dienst in der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars vermutlich zum 1. September antreten. Gerstetter sei zur Zeit mit einem Dienstauftrag in der Schule und mit 25 Prozent in

weiter
  • 1
  • 1091 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Anflug
Ein schwerer Unfall ist eben zwischen Erpfental und Pfahlheim auf der Landesstraße 1076 passiert. Laut Polizei sind ein Motorrad und ein Auto beteiligt. weiter
  • 5
  • 4885 Leser

Mehrere Polizeieinsätze beim Pfersbacher Frühlingsfest

Mutlangen.  Wegen Schlägereien und betrunkenen Störenfrieden auf  dem Pfersbacher Frühlingsfest mit Zeltbetrieb musste die Polizei am Donnerstagabend mehrmals ausrücken.  Die Beamten nahmen mehrere Anzeigen wegen Körperverletzungen und Beleidigung  auf. Zwei Personen wurden vorübergehend in Gewahrsam

weiter
  • 5
  • 3370 Leser

Neues Feuerwehrauto

Feuerwehr Dorfmerkingen Inbetriebnahme am Feuerwehrfest mit den Pokal-Helden.

Neresheim-Dorfmerkingen. Doppelten Grund zur Freude hatten die Dorfmerkinger an Christi Himmelfahrt: Erst wurde das neue Feuerwehrauto, passend auf dem Feuerwehrfest, feierlich von Pater Kurian Kizhakkemalil eingeweiht, am Abend wurden dann die Fußballpokal-Helden gefeiert.

Zur Mittagszeit waren fast alle Plätze belegt, und bei bestem Wetter ließen

weiter
  • 5
  • 2372 Leser

Einmal frischen Honig kosten

Gläserne Produktion Am Lehrbienenstand in Neresheim gab es am Vatertag wieder Bienen zum Anschauen.

Neresheim. „Die sticht sicher nicht“, erläutert Imkerprofi Daniel Pfauth, 26, aus Ellwangen. Trotzdem ist augenscheinlich einigen der vor allem jüngeren Besucher nicht so ganz wohl, wenn man direkt vor dem Bienenkasten steht und viele der fleißigen Bienen um einen herumsurren.

Doch wenn man sich richtig verhält und vor allem nicht vor dem

weiter

„Vilotel“ nimmt Konturen an

Hotelneubau Der Hochbau ist in vollem Gang, im zweiten Quartal 2018 soll jetzt die Einweihung stattfinden.

Oberkochen

Nach langwierigen Abbrucharbeiten und aufwändigen Stützmaßnahmen hin zum Wohngebiet Lenzhalde nimmt das neue Hotel beim Rathaus Konturen an.

„Vilotel“ wird es heißen, 70 Zimmer sind geplant, 30 mehr als das alte „Hotel am Rathaus.“ Zunächst war die Rede davon, dass das „Vilotel“ Ende des Jahres fertiggestellt

weiter
  • 2874 Leser

1. Frauenlauf: Spaß, Sport und Show

Bucher Stausee Die Frauen stehen im Mittelpunkt am 9. Juli ab 16 Uhr. Anschließend Party mit heißem Showact.

Rainau-Buch. Anlässlich des Bucher Seefestes findet am Sonntag, 9. Juli, zum ersten Mal ein SchwäPo-Frauenlauf statt. Die Strecke führt rund um den Bucher Stausee.

Von Freitag 7. bis Sonntag, 9. Juli, feiert die DJK-SG Schwabsberg-Buch hier ihr 50-jähriges Bestehen. Der Frauenlauf ist kein Wettkampf. Es geht nicht um Zeiten, sondern um Spaß, Freude

weiter
  • 1638 Leser

Mit Bildern kann man was erleben

Kultur Ingeborg Brüning erkundet mit Kindern Aquarelle von Hans Werner Andexer.

Essingen. „Bilder sind wie eine Einladung, etwas zu erleben“, sagt die ehrenamtliche Kunstführerin Ingeborg Brüning.

Der Einladung folgen am Dienstagvormittag 23 Drittklässler, die aus der benachbarten Parkschule in die Schloss-Scheune gekommen sind. Dort ist derzeit die Ausstellung „Unterwegs“ mit Aquarellen von Hans Werner

weiter
  • 1416 Leser

Kindern Zugang zu Kunst öffnen

Kultur Ingeborg Brüning erläutert, warum sie Kindern Kunst erklärt.

Essingen. Drei Fragen an Ingeborg Brüning:

Was motiviert Sie, Kindern Kunst zu erklären?

Ich wünsche mir, dass Kinder Bilder mit allen Sinnen wahrnehmen. Ich will den Kindern helfen, einen Zugang zu finden. Sich auf eine Verbindung mit der Natur, dem Künstler, dem eigenen Erleben einzulassen.

Sind Sie selbst künstlerisch tätig?

Gemalt habe ich schon

weiter
  • 1354 Leser

Vorwurf Vergewaltigung: 23-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Heuchlingen.  Unter dem dringenden Tatverdacht der Vergewaltigung wurde am Mittwoch ein 23 Jahre alter Mann festgenommen.  Das meldete die Polizei am Freitag. Der Mann steht im Verdacht am Dienstag an einer 27 Jahre alten Mitbewohnerin gegen deren Willen den Geschlechtsverkehr vollzogen zu haben. Das Opfer war an diesem Tag eingezogen. Der

weiter
  • 5
  • 9159 Leser

Nahwärmenetz in Bartholomä wohl eine Nummer kleiner

Energie Gemeinderat war am Mittwochabend in der Zwickmühle zwischen einem „innovativen Energiekonzept“ und dem, was finanziell möglich ist.

Bartholomä

Nach der Wortmeldung von Monika Löhn zeigte sich Gemeinderat Steffen Mädger überrascht. „Da machen wir so lange mit dem Energiekonzept rum, dann sagt die Kämmerin fünf Sätze und alles bricht zusammen?“. Diesem Eindruck widersprach Bürgermeister Thomas Kuhn. „Da bricht nix zusammen.“ Allerdings wird das geplante Nahwärmenetz

weiter
  • 2424 Leser
Nachruf

Dr. Burkhard Gethoeffer

Aalen. Dr. Burkhard Gethoeffer war über Aalen hinaus ein geschätzter Arzt Aalen. Auf dem Rückweg einer nicht allzu schwierigen Bergtour am Donnerstag vergangener Woche in Portugal brach Dr. med. Burkhard Gethoeffer (73) an der Seite seiner Frau Doris plötzlich zusammen. Nachdem er noch von Rettungskräften erfolgreich reanimiert worden war, verstarb

weiter
  • 1149 Leser

Regionalsport (22)

Laichle-Cup mit Comeback

Fußball, Jugend Das Comeback ist den A- und B-Junioren zu verdanken.

Mehr als 40 Mannschaften nehmen an den Pfingstfeiertagen teil beim Jugendfußball-Turnier des TSB Gmünd, dem Laichle-Cup, im Waldstadion Rehnenhof. Vier Turniere von der D-Jugend bis zu den Bambini stehen auf dem Programm. Von 2008 bis 2014 fand jedes Jahr der Laichle-Cup statt. Dass es 2017 ein Laichle-Cup-Comeback gibt, liegt an der außerordentlichen

weiter
  • 569 Leser

WLSB fördert Lizenztrainer des Landes

Sportkreis Im Sportkreis Ostalb erhalten 209 Vereine insgesamt 436 473 Euro.

Das ist neuer Rekord: Lizenzierte Übungsleiter und Trainer leisten 4,176 Millionen Stunden ehrenamtliche Arbeit in Deutschland. Allein im Ostalbkreis waren es im vergangenen Jahr 262 510 Stunden. Zur Unterstützung der Sportvereine zahlt der württembergische Landessportbund (WLSB) 6,876 Millionen Euro an 3121 Sportvereine aus, die einen Förderantrag

weiter
  • 628 Leser

Fußball FFV-Juniorinnen auf Platz fünf

Mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Vizemeister SC Sand beendet die U 17 des FFV Heidenheim die Saison. Die Oberliga-Juniorinnen stehen damit auf dem fünften Tabellenplatz. „Das Team werde auch im nächsten Oberligajahr in verstärkter Besetzung erneut top am Start sein, um wieder in der Tabelle ganz vorne mitmischen zu können. Die Weichen seien längst

weiter
  • 507 Leser

Deutschland steht im Halbfinale

Kegeln, Mannschaftswelt-meisterschaft Das Herrenteam schlägt im Viertelfinale Tschechien und steht im Halbfinale.

Die Herrennationalmannschaft der Kegler um Trainer Wolfgang Lutz hat bei der Weltmeisterschaft in Dettenheim das Halbfinale erreicht. Deutschland hatte sich am Donnerstagabend mit einem ungefährdeten 7:1 mit 3950 Kegeln gegen Rumänien den Gruppensieg gesichert. Timo Hehl (KC Schwabsberg) hatte seinen ehemaligen Mannschaftskollegen Fabian Seitz in der

weiter
  • 542 Leser

Fischer landet auf Platz zwei

Hundesport, Agility Der 15. HangCup der Hundefreunde Lorch war für Sportler und Veranstalter ein voller Erfolg. An beiden Wettkampf-Tagen gab es rund 100 Starts.

Beim 15. HangCup der Hundefreunde Lorch waren Hunde und Halter zwei Tage lang beim Agility-Turnier gefragt. Aus dem gesamten süddeutschen Raum kamen die Mensch-Hunde-Teams angereist.

Es waren zwei sonnige, sportliche, auch anstrengende Tage für die komplette Helfermannschaft des gastgebenden Vereins. Bei bester Verpflegung, wie jedes Jahr gab es eine

weiter
  • 605 Leser

Glück und Pech in Nove Mesto

Mountainbike, Weltcup Der Aalener Profifahrer Steffen Thum wird Dritter, danach bremst ihn ein Massensturz.

Gemischte Gefühle beim Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS beim Crosscountryweltcup in Nove Mesto: Steffen Thum erklimmt zum Auftakt mit Platz drei beim Shortrace das Podium, am Sonntag bremste ihn und seinen Teamkollegen Simon Gegenheimer ein Massensturz am Start. Aline Seitz erlitt zudem einen Reifenschaden.

Es begann nahezu perfekt, das Rennwochenende

weiter
  • 487 Leser

TSB „Fortuna“ Schwäbisch Gmünd ist Meister

Meisterschaft Die 3. Mannschaft der Sportkegelabteilung „Fortuna“ im TSB Schwäbisch Gmünd erreichte die Meisterschaft in der Bezirksklasse C Süd Ostalb Hohenlohe mit 21:3 Punkten. Die gemischte Mannschaft hat das Geschehen in der Liga von Anfang an gut mitdominiert und hielt die Leistung aufrecht. Auf dem Bild sind die Keglerinnen und Kegler

weiter
  • 658 Leser

Zahl des TAges

8

Tage lagen zwischen den beiden 70.3-Ironman-Siegen der Gmünder Triathletin Laura Philipp. Die 30-Jährige startet erst auf Mallorca, bevor sie sich auch in St. Pölten den ersten Platz bei den Frauen sicherte und damit erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte.

weiter
  • 500 Leser

Alle Gschwender auf dem Podest

Badminton In Heubach fand der letzte Oliver-Minis-Cup der Saison statt. Fünf Teilnehmer aus Gschwend bewiesen sich dort. Phillip Stranski wurde ebenso wie Tom Schulze Zweiter. Josua Nunn gewann alle Spiele und siegte in seiner Altersklasse, der U19. Pauline Schmidtkonz wurde Dritte, obwohl sie noch eine Altersklasse niedriger spielen könnte.

weiter
  • 514 Leser

D-Juniorenteam Leineck holt sich den Titel

Meisterschaft Die D1-Junioren sind Meister in der Kreisstaffel 2 des geworden. Mit 25 Punkten aus zehn Spielen bei nur einer Niederlage setzte sich das Team souverän gegen die Konkurrenz durch. Das Juniorteam Leineck ist eine Spielgemeinschaft des FC Alfdorf, SV Hintersteinenberg und SV Pfahlbronn. Das Bild zeigt (hinten v.l.): Steffen Hanke, Leon

weiter
  • 1622 Leser

Dem Pokaltraum folgt Traumhochzeit

Fußball Einen Tag nach dem WFV-Pokaltriumph geben sich SFD-Kapitän Christian Zech und Bernadette Jakob auf der Kapfenburg das Ja-Wort. Die ganze Mannschaft steht Spalier.

Die Sonne scheint in diesen Tagen ganz besonders über Dorfmerkingen und am Freitag auch über der Kapfenburg. Dort gaben sich Christian Zech und Bernadette Jakob das Ja-Wort. Klar, dass es sich die Fußballkameraden der SF Dorfmerkingen nicht nehmen ließen, einen Tag nach dem grandiosen Pokalerfolg in Stuttgart ihrem Mannschaftskapitän und Freund Spalier

weiter

Erfolgreiches Turnier für GC Hohenstaufen

Golf, Sparkassen Open Ein Quartett des Golf-Club Hohenstaufen ist fürs Bundesfinale des Deka Golf-Cup qualifiziert.

Am Deka Golf-Cup 2017 werden bundesweit über 4.500 Golferinnen und Golfer teilnehmen. Beim GC Hohenstaufen in Donzdorf wurde eines der circa 40 Qualifikationsturnier der Kreissparkasse Göppingen ausgetragen.

Bruttowertung: Erstes Brutto gewann Julia Hagedorn (24 Punkte), zweites Brutto gewann Gregor Hagedorn (32) Klasse A (0-18,4)

Nettowertung:

weiter
  • 548 Leser
Sport in Kürze

Krieger pfeift in Heilbronn

Fußball. Am Samstag um 16:00 Uhr steht in der Landesligastaffel I das Spiel der Aramäer Heilbronn gegen den TSV Schwaikheim an. Schiedsrichter der Begegnung ist Manuel Krieger vom TSB Gmünd. Es assistieren Dominik Barth vom FC Stern Mögglingen, sowie Steffen Baumann von den Sportfreunden Lorch.

weiter
  • 635 Leser

Regeländerungen treten in Kraft

Tischtennis Die bereits beim letzten Tischtennis Bundestag im November verabschiedeten Regeländerungen treten nun auch beim TTVWH in Kraft. Diese nahm der ein oder andere Verband eher zähneknirschend auf.

Beim Tischtennis Bundestag Ende November wurde eine neue Wettspielordnung verabschiedet. Die neue WO wurde seit 2015 in zahlreichen Sitzungen entworfen. Ziel der WO ist die Vereinheitlichung und Vereinfachung des Regelwerks. Sachverhalte, die bis dato auf Bundes- und Landesebene unterschiedlich behandelt wurden, sollen der Vergangenheit angehören.

weiter
  • 515 Leser

RFV Gmünd überzeugt

Reiten, Vielseitigkeit In Lauchheim stellte der RFV Gmünd zwei Siegerinnen.

Erstmalig fanden die Kreismeisterschaften des PSK Ostalb im Bereich Vielseitigkeit im Rahmen des Reitturniers des PSV Schloss Kapfenburg in Lauchheim - Hülen statt. Ausgeschrieben waren die Prüfungen als kombinierte Prüfung in den Klassen E und A**. Der RFV Schwäbisch Gmünd konnte in beiden Klassen die Kreismeister stellen: In der kombinierten Prüfung

weiter
  • 805 Leser
Sport in Kürze

Straßenslalom in Schechingen

Motorsport. Nach fünfmonatiger Vorbereitungszeit ist es endlich soweit: An diesem Sonntag, 28. Mai, wird der 1. Schechinger Straßenslalom auf der Kreisstraße zwischen Schechingen und Hohenstadt ausgetragen. Der Parkour bietet neben schnellen Tor durchfahrten auch kniffelige Aufgaben. Der Slalom beginnt um 10 Uhr mit der Seriennah Gruppe G.

weiter
  • 583 Leser

Engel ist für Berlin optimistisch

Schwimmen Zehnköpfiges Team des SVG nimmt an den deutschen Jahrgangsmeister- schaften in Berlin teil.

Von Montag bis Freitag kommender Woche geht es bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin um Zeiten und Plätze. Mit dabei ist auch ein zehnköpfiges Team des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd. Dies wird von Maximilian Forstenhäusler angeführt, der die Ferien beim US-Studium zu einem Auftritt bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften nutzt. Ebenfalls

weiter
  • 462 Leser

HBG-Mannschaften siegen überlegen im RP-Finale

Schwimmen Im Aquarena in Heidenheim fand das Regierungspräsidiumsfinale Jugend trainiert für Olympia im Schwimmen statt. Das Hans-Baldung-Gymnasium nahm mit zwei Mannschaften in der Wettkampfklasse IV teil. Die Schwimmerinnen mit Jule Abele, Hanna Schweitzer, Marlene Wendel, Marie Fuchs, Paula Fuchs, Lena Hägele und Kathrin Stotz setzten mit über einer

weiter
  • 1472 Leser

Klasse Kämpfe in der Schwerzerhalle

Boxen, 8. Mangold-Cup In Schwäbisch Gmünd war auch Kasim Gashi anwesend.

Obwohl der Rückkampf gegen den BC Frankenthal kurzfristig abgesagt werden musste, wurde der 8. Mangold-Cup ein spannender Box-Abend.

Die intensive Suche nach Ersatzkämpfern gestaltete sich erfolgreich, da Vereine aus Stuttgart, Sindelfingen Backnang und Heilbronn ihre Boxer nach Gmünd schickten. So kamen dann acht Begegnungen zustande. Schon der erste

weiter
  • 709 Leser

Rabenschwarzer Heimspieltag für Heuchlingen

Faustball, Schwabenliga Der TVH gewann nur einen Satz und fiel auf Rang sieben in der Tabelle zurück.

Desaströs präsentierte sich die Heuchlinger Erste beim Schwabenliga-Spieltag. „Nichts lief bei uns zusammen. Und wenn mal was passte, war dies nur von kurzer Dauer.“, fasste Spielercoach Betz die schwache Leistung seines Teams beim ersten Heimspieltag der Saison zusammen. So setzte es teils unnötige Niederlagen gegen den TV Vaihingen/ Enz,

weiter
  • 512 Leser

Andrea Aiello wird neuer Teammanager beim FCN

Fußball, Verbandsliga Mit Dominik Pfeifer (19) steht außerdem ein weiterer Neuzugang für die Normannia fest.

Der designierte Bereichsleiter Fußball der Normannia, Karl-Heinz Knab war gestern nicht im Feiertagsmodus, sondern hat an seinem neuen Team weitergearbeitet und kann nun zwei Personalien vermelden. Zunächst konnte Karl-Heinz Knab einen weiteren Neuzugang für den künftigen Verbandsligakader vermelden.

Zunächst für ein Jahr wird sich der 19-jährige Böbinger

weiter
  • 1235 Leser

Laura Philipp mit Doppelsieg

Triathlon Die Gmünder Triathletin Laura Philipp hat die 70.3-Ironman-Rennen auf Mallorca und St. Pölten überlegen gewonnen. Zwischen den beiden Siegen lagen nur acht Tage.

Das harte Vorbereitungstraining über die Wintermonate hat sich gelohnt: Laura Philipp vom Gmünder Schwimmverein startete mit zwei glanzvollen Siegen in die Triathlon-Saison 2017. „Ich freue mich vor allem deshalb über die beiden Erfolge“, sagte die Zweitplatzierte bei der Wahl zur Gmünder Sportlerin des Jahres 2016, „weil die beiden

weiter
  • 1
  • 1072 Leser

Überregional (42)

„Die meisten Helden sind tot“

Auf der Hauptversammlung fliegen die Fetzen. Die Familie Hastor greift nach der Macht. Und scheitert.
Als die Hastor-Anwälte den Grammer-Chef Hartmut Müller Ende Oktober anriefen, waren sie noch voll des Lobes: Der bayerische Autozulieferer sei gut geführt, deshalb habe die Familie Hastor ihr Aktienpaket aufgestockt. Auf der Hauptversammlung am Mittwoch dagegen ließen sie kein gutes Haar mehr an Vorstand und Aufsichtsrat. Absetzen, lautete ihre Forderung. weiter
  • 1120 Leser

„Ich war ganz allein“

Karl Ove Knausgård hat sein Leben in sechs autobiografischen Romanen aufgeschrieben. Im letzten Teil „Kämpfen“ reflektiert er, weshalb – und zu welchem Preis.
Karl Ove Knausgård (48) kennt in Skandinavien jeder. Die Menschen wissen, dass er sich oft ein wenig unwohl fühlt, wenn er seine Kinder nach dem Baden abtrocknet und dass seine Ehefrau eine bipolare Störung hat. Sie wissen, dass Knausgård manchmal so viel trinkt, bis er alles vergisst, und dass sein Vater sich zu Tode gesoffen hat. Auch außerhalb Skandinaviens weiter
  • 697 Leser
Zur Person

„Nennt mich einfach Tedros“

Der Kandidat sprach vom Tod seines Bruders. Dieser starb, sieben Jahre alt, an einer der Kinderkrankheiten, die in Afrika so viele junge Leben beenden. Dann sagte der Kandidat, es sei fast ein Wunder, dass er überlebt habe. Mit diesen persönlichen Worten eroberte der Äthiopier Tedros Adhanom Ghebreyesus die Sympathien vieler Delegierter. Kurz darauf weiter
  • 5
  • 653 Leser

AfD-Streit kommt vor Gericht

Der Abgeordnete Heinrich Fiechtner klagt gegen ein „Redeverbot“ der Fraktion. Den Kollegen passt seine Meinung nicht.
Der AfD-Landtagsabgeordnete Heinrich Fiechtner geht gerichtlich gegen seine eigene Fraktion vor. Fiechtner reichte Klage vor dem Verfassungsgerichtshof in Stuttgart ein. Das bestätigte ein Gerichtssprecher am Mittwoch. Der Göppinger Abgeordnete wende sich gegen ein „Redeverbot“, das seine Fraktion gegen ihn verhängt haben soll, sowie gegen weiter
  • 440 Leser

Arzt tauscht Sperma aus

Gestorbener Mediziner soll Vater von 19 Kindern sein.
Der frühere Direktor einer Samenbank in den Niederlanden, Jan Karbaat, ist vermutlich der Vater von 19 Kindern. Das hat ein DNA-Vergleich eines offiziellen Kindes des kürzlich verstorbenen Karbaat mit der DNA der durch künstliche Befruchtung gezeugten Kinder ergeben. Zwei Dutzend Niederländer klagen, weil sie vermuten, dass Karbaat sein eigenes Sperma weiter
  • 569 Leser

Attentäter reiste über Düsseldorf

Sicherheitsbehörden prüfen mögliche Verbindung nach Deutschland.
Der Manchester-Attentäter Salman Abedi ist nach Erkenntnissen der Polizei über den Flughafen Düsseldorf nach Großbritannien geflogen. Allerdings sei er hier nur umgestiegen und habe sich dafür kurzzeitig im Transit- beziehungsweise Sicherheitsbereich aufgehalten, teilte die Polizei mit. Bisher hätten die Ermittlungen der NRW-Sicherheitsbehörden zu keinen weiter
  • 483 Leser

Betriebsrenten für mehr Beschäftigte

Die große Koalition einigt sich auf eine verstärkte Förderung der Betriebsrente. Sie soll vor allem Geringverdienern und Mitarbeitern kleinerer Unternehmen helfen.
Das Vorhaben ist ehrgeizig: Mehr Beschäftigte als bisher sollen eine Betriebsrente bekommen. CDU, CSU und SPD haben sich auf letzte zentrale Details einer Reform der betrieblichen Altersvorsorge geeinigt. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen. Was bringt die Reform Arbeitnehmern? Weniger als 60 Prozent der Beschäftigten haben weiter
  • 1185 Leser

Briten über US-Indiskretionen zu Selbstmordanschlag empört

Premierministerin May beschwert sich bei US-Präsident Trump über Weitergabe von Geheiminformationen. Die Polizei nimmt zwei weitere Verdächtige im Raum Manchester fest.
Die Indiskretionen im Umgang mit den Ermittlungen zum Anschlag in Manchester belasten die Beziehungen zwischen Großbritannien und den USA. Die britischen Sicherheitsbehörden warfen ihren US-Partnern am Donnerstag Vertrauensbruch vor, weil diese interne Informationen an die Medien lanciert und die Ermittlungsarbeit erschwert hätten. Premierministerin weiter
  • 602 Leser

Currywurst und Jägerschnitzel

Die Deutschen lieben ihr Kantinenessen trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung weiter fett und deftig.
Currywurst und Jägerschnitzel stehen in der alljährlichen Menühitliste des großen Kantinenkostanbieters Apetito nach wie vor ganz oben. Die Currywurst mit Pommes belegt dort nun im 25. Jahr den Spitzenplatz. Zugleich gibt es aber einen Gegentrend: Erstmals stellte Apetito auch ein Ranking mit vegetarischen Gerichten vor – mit einer Cappelletti-Pesto-Pfanne weiter
  • 1169 Leser

Currywurst und Jägerschnitzel

Die Deutschen lieben ihr Kantinenessen trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung weiter fett und deftig.
Currywurst und Jägerschnitzel stehen in der alljährlichen Menühitliste des großen Kantinenkostanbieters Apetito nach wie vor ganz oben. Die Currywurst mit Pommes belegt dort nun im 25. Jahr den Spitzenplatz. Zugleich gibt es aber einen Gegentrend: Erstmals stellte Apetito auch ein Ranking mit vegetarischen Gerichten vor – mit einer Cappelletti-Pesto-Pfanne weiter
  • 1134 Leser

Die alten Regeln vergessen

Flüchtlinge bekommen Rechtsstaatsunterricht: Wer in ein neues Land kommt, muss die Gesetze kennen. Die erste Stunde hielt Minister Wolf selbst.
Das Begegnungscafé vor der Sigmaringer Flüchtlingsunterkunft ist eigentlich ein zwangloser Ort, eine Kennenlern-Zone für Altbürger und Migranten. Heute herrscht gespannte Erwartung: 27 Menschen sitzen an Tischreihen wie in der Schule, 26 männlich, fast alle mit dunkler Haut. Vor der Tür steht hoher Besuch: Baden-Württembergs Justizminister erklärt der weiter
  • 416 Leser

Die Raucher müssen raus

Den Bauarbeiter mit der Kippe im Mund kennt jeder. Wer darf sonst noch rauchen im Job? Vieles ist gesetzlich oder durch eine Betriebsvereinbarung geregelt. Und vieles hat sich von selbst erledigt.
Früher wurde bei der Deutschen Flugsicherung viel geraucht. „Man kennt das aus alten Filmen. Beinahe jeder hatte eine Zigarette in der Hand“, sagt eine Sprecherin. Mancherorts haben Vorhänge und Teppiche „eine gewisse Duftmarke“ gehabt. Später seien die Raucher in der Unternehmenszentrale in Langen nach und nach eingeschränkt weiter
  • 1151 Leser

Dieselverbot: „Sind Sie noch ganz bacha?“

Winfried Kretschmann (Grüne) stellt sich bei der fünften Online-Sprechstunde kritischen Bürgerfragen.
Kurz vor halb sieben startet der Countdown: „Facebook-Stream starten … 5, 4, 3, 2, 1...“ Regierungssprecher Rudi Hoogvliet bittet die Zuschauer: „Stellen Sie uns auch kritische Fragen – keine wird aussortiert, nur weil sie kritisch ist.“ Und schon liefern die Mitarbeiter ihm etwas Passendes: „Ich habe mir vor zwei weiter
  • 5
  • 676 Leser

Ein Monat lang Fasten und gute Taten

Morgen beginnt für Muslime der Ramadan.
Einen Monat lang gilt für Muslime von morgen an: Kein Essen, Trinken Rauch und Geschlechtsverkehr zwischen dem Beginn der Morgendämmerung und dem Sonnenuntergang. Der Fastenmonat Ramadan bricht an. Ausgeschlossen von der Fastenpflicht sind nur Reisende, Schwangere, stillende Mütter, Kinder, Kranke und Alte. Für Muslime ist das Fasten, das jeweils im weiter
  • 567 Leser
Querpass

Einmal Eigentor, gestochen

Das Leben als Fußballprofi hat auch gefährliche Seiten. Es sei an dieser Stelle die immerfrische Anekdote des Uwe Klimaschefski zitiert: „Ich weiß nicht, wie es passiert ist“, sagte „Klima“, seinerzeit Trainer des Bundesligisten FC Homburg, über seinen Spieler, „aber der Michael Blättel hat sich heute Nacht irgendwie im weiter
  • 693 Leser
Wirtschaft am Rand

Entscheidend ist aufm Teller

Die tatsächlichen und vermeintlichen Eliten wurden vom Brexit ebenso auf dem falschen Fuß erwischt wie von Trumps Wahl zum US-Präsidenten. Seither wird das neue Phänomen, dass die Dinge nicht so sind, wie es in der Öffentlichkeit den Anschein hatte, von allen Seiten begutachtet wie ein bislang fremdes Insekt unter dem Mikroskop der Wissenschaft. Auch weiter
  • 1098 Leser
Wirtschaft am Rand

Entscheidend ist aufm Teller

Die tatsächlichen und vermeintlichen Eliten wurden vom Brexit ebenso auf dem falschen Fuß erwischt wie von Trumps Wahl zum US-Präsidenten. Seither wird das neue Phänomen, dass die Dinge nicht so sind, wie es in der Öffentlichkeit den Anschein hatte, von allen Seiten begutachtet wie ein bislang fremdes Insekt unter dem Mikroskop der Wissenschaft. Auch weiter
  • 3
  • 1079 Leser

Ermittlungen gegen Bosch

Die Stuttgarter liefern auch an Daimler Dieseltechnik.
Im Zusammenhang mit den Betrugsermittlungen beim Autobauer Daimler läuft gegen den Zulieferer Bosch ebenfalls ein Verfahren. „Wir ermitteln auch im Fall Daimler gegen Bosch-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Beihilfe“, sagte ein Sprecher der Stuttgarter Staatsanwaltschaft dem „Handelsblatt“. Ein Bosch-Sprecher sagte dazu: „Wir weiter
  • 910 Leser

Ernennungen ungültig?

Richter in Italien urteilen gegen Ausländer in Leitungspositionen.
Das Verwaltungsgericht für Latium in Rom hat die Ernennung von fünf Museumsdirektoren in Italien für ungültig erklärt. Unter ihnen ist der Österreicher Peter Assmann im Palazzo Ducale von Mantua. Begründung: mangelnde Transparenz bei der Postenvergabe und Zulassung ausländischer Bewerber. Kulturminister Dario Franceschini kündigte Beschwerde gegen das weiter
  • 499 Leser

EU-Spitze mahnt Türkei

Ratspräsident Tusk trifft Präsident Erdogan in Brüssel. Doch Ankara will bei den Gesprächen kein Bittsteller sein.
Bei einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat EU-Ratspräsident Donald Tusk die zentrale Bedeutung der Menschenrechte hervorgehoben. „Ich habe die Frage der Menschenrechte in den Mittelpunkt unserer Diskussionen gestellt“, schrieb er anschließend im Kurzbotschaftendienst Twitter. Erdogan, Tusk sowie EU-Kommissionschef weiter
  • 500 Leser

Förderlimit bleibt

Die Opec will mit der Kürzung den Markt weiter stabilisieren.
Die Mitglieder der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) haben sich geeinigt, die im November beschlossene Drosselung der Ölförderung um neun Monate zu verlängern. Die Opec und ihre Partner, darunter Russland, hätten der Übereinkunft zugestimmt, teilte der zuständige Minister von Ecuador am Donnerstag in Wien mit.Die Ölminister der 13 Staaten weiter
  • 1000 Leser
Zwischenruf

Johnny Depps untote Karriere

„Yo ho, yo ho!“ Mit diesem lustigen Liedchen auf den Lippen geht es seit 50 Jahren im Disneyland auf Kaperfahrt. „Pirates of the Caribbean“ heißt die Attraktion, und wer bei diesem Titel stutzt, hat allen Grund dazu. Es gibt Filme, die auf Theaterstücken und Büchern basieren. Filme, die auf Computergames und Brettspielen basieren. weiter
  • 594 Leser

Kampf um Rosenkranz

Philippinische Behörden verlangen freie Sicht beim Fahren.
Die katholische Kirche der Philippinen protestiert gegen das Verbot von Rosenkränzen und anderen Symbolen in Autos. Das haben die Behörden verhängt, weil viele Fahrer an Rückspiegeln und anderswo reichlich weltliche und religiöse Symbole wie Rosenkränze, Jesusbilder und Madonnen befestigt haben. Die Bischofskonferenz meint, nicht Rosenkränze oder Statuen weiter
  • 539 Leser

Liebe auf den zweiten Blick

Es ist der Höhepunkt des Christentreffens: Barack Obama spricht mit Angela Merkel über Demokratie. Vom Glanz des US-Politikers hofft nicht nur sie zu profitieren.
Demokratie ist nichts für Ungeduldige. Noch bevor Bundeskanzlerin Angela Merkel und der frühere US-Präsident Barack Obama beim Evangelischen Kirchentag in Berlin zu Wort kommen, haben Zehntausende diese Lektion gelernt. Zentimeterweise nähern sich Menschenschlangen den Absperrungen rund um den Tiergarten im Zentrum der Stadt. Der besondere Gast und weiter
  • 668 Leser

Mario Gomez – wer sonst!

Im Hinspiel verliert Zweitligist Eintracht Braunschweig beim VfL Wolfsburg 0:1.
Pflicht erfüllt, der Rettung ganz nah: Dank Torjäger Mario Gomez winkt dem VfL Wolfsburg ein positives Ende seiner Horror-Saison. Die Mannschaft von Trainer Andries Jonker besiegte den Zweitligisten Eintracht Braunschweig im hitzigen Hinspiel des Relegations-Derbys verdient mit 1:0 (1:0) und hat damit gute Chancen auf den Last-Minute-Klassenerhalt. weiter
  • 745 Leser

Mehr Beschäftigte sollen eine Betriebsrente bekommen

Die Regierung einigt sich auf eine verstärkte Förderung der Betriebsrente. Das soll vor allem Geringverdienern und Mitarbeitern kleinerer Unternehmen helfen.
Das Vorhaben ist ehrgeizig: Mehr Beschäftigte als bisher sollen eine Betriebsrente bekommen. CDU, CSU und SPD haben sich auf letzte zentrale Details einer Reform der betrieblichen Altersvorsorge geeinigt. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen. Was bringt die Reform Arbeitnehmern? Weniger als 60 Prozent der Beschäftigten haben weiter
  • 5
  • 1143 Leser

Mein Freund, der Sexroboter?

Eine Firma in den USA hat eine Latexpuppe mit künstlicher Intelligenz ausgestattet. Das soll Beziehungen zwischen Mensch und Maschine ermöglichen.
Ein kalifornisches Unternehmen hat eine lebensechte Sexpuppe mit künstlicher Intelligenz versehen. Das Ziel: echte Beziehungen zwischen Mensch und Maschine zu ermöglichen. Einige Beobachter halten dies für eine natürliche Entwicklung, doch es gibt auch Bedenken. Matt McMullen kann nicht gut erklären, was ihn an dem, was er tut, so sehr fasziniert. „Ich weiter
  • 5
  • 591 Leser

Obama verteidigt Merkels Flüchtlingspolitik

Der Ex-US-Präsident ist sich mit der Kanzlerin einig: Zuwanderung muss auch die Einheimischen im Auge haben. Von seinem Nachfolger grenzt er sich ab.
Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verteidigt. Deutschland habe Hervorragendes geleistet, sagte Obama bei einer Veranstaltung mit der Bundeskanzlerin auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin. Die Ressourcen seien aber begrenzt. Als Staatschef habe man auch eine Verantwortung gegenüber weiter
  • 600 Leser

Raketenstart in Neuseeland

Der Testflug macht den Inselstaat zur elften Raumfahrtnation.
Mit dem Start einer Rakete ist Neuseeland zur elften Raumfahrtnation der Welt geworden. Die 17 Meter lange, schwarz-weiß gestrichene Rakete der privaten Firma Rocket Lab hob von der Mahia-Halbinsel auf der Nordinsel Neuseelands ab, vom weltweit ersten Weltraumbahnhof in Privatbesitz. Der Start war ein Testflug. Er soll die Basis für regelmäßige, kommerzielle weiter
  • 551 Leser

Runder Tisch für mehr Zusammenhalt

Das neu geschaffene Gremium soll Strahlkraft auch auf die Kommunen entwickeln.
Das Integrationsministerium Baden-Württemberg hat den nach eigenen Angaben in Deutschland ersten Runden Tisch der Religionen ins Leben gerufen, der auf Landesebene arbeitet. 50 Vertreter unter anderem der Kirchen, der beiden Landesverbände der Juden, muslimischer Glaubensgemeinschaften und der Tübinger Stiftung Weltethos kamen am Mittwoch erstmals zusammen. weiter
  • 490 Leser
Land am Rand

Schu-schuuu statt Zwitscher

Wir müssen gestehen : Den Vortrag von Christoph Randler neulich in Tübingen haben wir verschlafen. Aber wer könnte das besser verstehen als Professor Randler selbst. Denn er weiß, wie wichtig Schlafen ist. Der Fachdidaktiker erforscht, wie die innere Uhr den Erfolg beeinflusst. Und siehe da: An der Sache mit dem frühen Vogel ist was dran. Aber nur dann, weiter
  • 487 Leser

Skandal in Kaserne: Verfahren eingestellt

Berichte zur Belästigung von Frauen in Pfullendorf schlugen hohe Wellen. Die Staatsanwaltschaft sieht aber keine Hinweise auf Straftaten. Andere Vorwürfe bleiben bestehen.
Die Affäre um angebliche sexuell-sadistische Praktiken in der Ausbildungskaserne der Bundeswehr in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) hat keine strafrechtlichen Konsequenzen. Die Prüfung der Vorwürfe habe keinen Anfangsverdacht für strafbares Verhalten ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft Hechingen am Mittwoch mit. Ein Bundeswehrsprecher begrüßte die weiter
  • 549 Leser

Späte Chance auf einen Neuanfang

Die Regierungskoalition steht, die bisherigen Machthaber geben nach – ein halbes Jahr nach der Wahl.
Wo immer sie in diesen Tagen auf dem Balkan auftauchen, lösen sich die Krisen. Die Autorität, die Durchsetzungsfähigkeit und die Unersetzbarkeit der USA in der Region zeigen sich angesichts der Schwäche der EU immer mehr. Trotz Trump. Hätte sich US-Vize-Außenminister Hoyt Yee nicht so eingesetzt, gäbe es wohl noch lange keine Regierung in Mazedonien. weiter
  • 567 Leser

Südwestbank wird nach Österreich verkauft

Die große Wiener Bawag P.S.K. drängt auf den deutschen Markt. Das wollte sie schon mit der Postbank.
So oft kommt das nicht vor, dass eine Großbank aus Österreich eine kleinere Regionalbank aus Deutschland kauft. Jetzt will die 2005 aus der Fusion der früheren Gewerkschaftsbank mit der Postsparkasse entstandene Wiener Bawag P.S.K. die Stuttgarter Südwestbank übernehmen. Das teilten die Österreicher gestern mit. Wenn unterschrieben ist, werde man den weiter
  • 1064 Leser

Südwestbank wird nach Österreich verkauft

Die große Wiener Bawag P.S.K. drängt auf den deutschen Markt. Das wollte sie schon mit der Postbank.
So oft kommt das nicht vor, dass eine Großbank aus Österreich eine kleinere Regionalbank aus Deutschland kauft. Jetzt will die 2005 aus der Fusion der früheren Gewerkschaftsbank mit der Postsparkasse entstandene Wiener Bawag P.S.K. die Stuttgarter Südwestbank übernehmen. Das teilten die Österreicher gestern mit. Wenn die Unterschriften unter dem Vertrag weiter
  • 1183 Leser

Volles Programm beim Besuch im Höllenloch

Der US-Präsident macht auf seiner Auslandsreise in Brüssel Station. Die Partner bemühen sich um Harmonie, doch Trump lässt es krachen.
Im neuen „Europa-Gebäude“, wo sich Angela Merkel mit den Kollegen zum Gipfel trifft, hängen die Sternenbanner der USA und der EU einträchtig nebeneinander. So soll es sein. Aber ob es wirklich so ist und so bleiben wird – das ist die große Frage an diesem strahlenden Himmelfahrtstag in Brüssel. Wie wird er auftreten, der launische weiter
  • 5
  • 538 Leser

Wenn der Fischer dreimal klingelt

Tausende Töne und Lieder stecken in fast jedem modernen Smartphone – und sie alle können ausgewählt werden, um morgens den Besitzer zu wecken. Einigen Handy-Eignern ist jedoch selbst das noch nicht individuell genug. Auf diese Zielgruppe haben es nun japanische Fischer abgesehen. Wer will – und dafür zahlt –, der kann fortan von einem weiter
  • 590 Leser

Wildpinkler lassen das Chlor stinken

Die Chemikalie dient im Schwimmbad zur Desinfektion. Eigentlich ist sie geruchlos, aber sie riecht in Verbindung mit Harnstoff. Von dem kommt aus der Haut sowieso immer etwas ins Wasser.
Wenn es im Schwimmbad stark nach Chlor riecht, ist es dort besonders sauber? Falsch. Im Gegenteil. Die Chemikalie, die im Badewasser Keime abtötet, ist eigentlich geruchlos; erst zusammen mit einer anderen Substanz entsteht das typische Odeur. „Wenn es stark nach Chlor riecht, heißt das, dass viel Harnstoff ins Wasser eingetragen wurde“, weiter
  • 567 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zu staatlicher Überwachung

Wünsche wecken

Angriff ist die beste Verteidigung. Nach diesem Motto rüstet Deutschland die Cyber-Abwehr auf. Die Bundeswehr richtet eine Teilstreitkraft ein, die zu Hacker-Attacken fähig ist. Der Schock über den weltweiten Befall hunderttausender Computer durch den Erpressungstrojaner Wannacry ist halbwegs abgeklungen, schon werden Details der Pläne bekannt, mit weiter
  • 764 Leser

Zehn Jahre Eiscreme für die Ohren

The Kooks und ihr Instant-Ohrwurm-Prinzip: Die Band eignet sich alles an, was seit den 60ern Hitpotenzial zeigte.
Es muss nicht immer gleich die Abschiedstour sein. Man kann auch mal, wie The Kooks, ganz entspannt Zwischenbilanz ziehen. Etwas mehr als zehn Jahre nach ihrem raketenhaften Start mit dem MTV- und Brit-Award-gekrönten Verkaufsschlager „Inside In/Inside Out“ reisen die vier Engländer auf „The Best Of . . . So Far“-Tour weiter
  • 629 Leser

Zschäpe-Gutachter in Erklärungsnot

Nebenkläger halten den Wunsch-Psychiater der Hauptangeklagten für parteiisch.
Der Freiburger Psychiater Joachim Bauer, der die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe für vermindert schuldfähig erklärt hatte, gerät immer stärker in die Kritik. Mehrere Nebenkläger im NSU-Prozess stellten am Mittwoch einen Befangenheitsantrag gegen den Sachverständigen. In dem Antrag heißt es, Bauer habe jede professionelle Distanz verloren, weiter
  • 494 Leser

Zwei Plädoyers für eine goldene Zukunft

Nach dem Aufstieg ist vor der Ligaplanung: Präsident Wolfgang Dietrich und Ex-Manager Dieter Hoeneß sehen den Verein an einem Wendepunkt.
Als Wolfgang Dietrich die Neu-Ulmer Ratiopharm Arena mit einem leichten Lächeln auf den Lippen betrat und sich entspannt in seinem Sessel zurücklehnte, spürte man deutlich: Die Anspannung aus den vergangenen Wochen war wie weggeblasen. Kein Wunder – schließlich lag der Bundesliga-Aufstieg und die rauschende Feier des VfB Stuttgart zu diesem Zeitpunkt weiter
  • 718 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zu „Petitionsausschuss vertagt Entscheidung erneut“ vom 5. Mai

„In der interessierten Öffentlichkeit und auch in der örtlichen Presse hat sich die irrige Ansicht verfestigt, der Petitionsausschuss im Landtag von Baden-Württemberg sei in Sachen Petition gegen den Windpark Rosenberg-Süd befugt, irgendwelche abschließenden Entscheidungen mit Außenwirkung zu treffen.

Solche Entscheidungen obliegen ausschließlich dem

weiter
  • 2
  • 516 Leser
Lesermeinung

Zu „Was es lohnenswert macht, seinen Führerschein abzugeben“ vom 23. Mai:

Nicht nur unter dem Aspekt der Senioren-Führerscheinabgabe ist es sinnvoll, über attraktive Angebote für den öffentlichen Verkehr nachzudenken. Ob die zweimonatige kostenlose Nutzung von Bus und Bahn für Senioren, die freiwillig den Führerschein abgeben, zu einem bedeutenden Erfolg führt, oder der erwähnte Abrechnungsmodus entsprechend Südtirol-Pass

weiter
  • 4
  • 502 Leser
Angebote für Senioren

Zum Thema „Führerschein im Alter“:

Nicht nur unter dem Aspekt der Senioren-Führerscheinabgabe ist es sinnvoll, über attraktive Angebote für den öffentlichen Verkehr nachzudenken. Ob die zweimonatige kostenlose Nutzung von Bus und Bahn für Senioren, die freiwillig den Führerschein abgeben, zu einem bedeutenden Erfolg führt, oder der erwähnte Abrechnungsmodus entsprechend Südtirol-Pass

weiter
Lesermeinung

Zum Thema „Menschenwürdig sterben“:

In St. Anna befindet sich eine ambulante Hospizwohnung. Eine gute Idee, Schwerstkranke menschenwürdig sterben zu lassen. Eine einzelne Wohnung aber ist – bei der großen Zahl Schwerstkranker – auf Dauer keine Lösung. Wir werden immer älter, aber auch in der letzten Phase unseres Lebens oft schwerstkrank. Notwendig ist es deshalb, auch in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 509 Leser
Nur Quantität im Sinn

Zum Thema „OB kritisiert Fahrradclub ADFC“:

Wo ein Hinterfragen der eigenen Versäumnisse angesagt wäre, spielt OB Arnold die beleidigte Leberwurst. Der Abrieb der gestrichelten Linien, welche einst die für Fahrradfahrer vorgesehenen Randstreifen in der Goethestraße markierten, erfolgte nicht in den letzten 30 Jahren. Vor Arnolds Amtsantritt waren diese Linien noch da. „Richtlinienkonformität“

weiter
  • 5
  • 516 Leser
Mehrheiten ausgenutzt

Zum Thema „Parteien vor den Bundestagswahlen“:

Die Wahlen stehen an, und vor allem die beiden großen Volksparteien versprechen mal wieder, im Falle eines Wahlsieges die sozialen und gesellschaftlichen Probleme dieser Republik aktiv und erfolgreich anzugehen. Dabei haben sie diese Probleme überhaupt erst geschaffen. Beide großen Parteien waren nämlich abwechselnd oder zusammen an sämtlichen Bundesregierungen

weiter
  • 5
  • 495 Leser

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2016 bringt Aalen in die Abstiegszone!

Am 19. Mai stellte der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in Berlin das Ergebnis des Fahrradklima-Testes 2016 vor. Mit der Note ausreichend landete Aalen im hinteren Drittel, in der Abstiegszone.

Aalen macht beim Radverkehr leider keine Fortschritte, sondern Rückschritte: 2005 lag Aalen mit der Note 3,15 noch im oberen Drittel, aber danach

weiter
  • 5
  • 2465 Leser

Zu "OB kritisiert Fahrradclub ADFC" vom 25.05.2017

Wo ein Hinterfragen der eigenen Versäumnisse angesagt wäre, spielt OB Arnold die beleidigte Leberwurst.

Der Abrieb der gestrichelten Linien, welche einst die für Fahrradfahrer vorgesehenen Randstreifen in der Goethestraße markierten, erfolgte nicht in den letzten 30 Jahren. Vor Arnolds Amtsantritt waren diese Linien noch da. "Richtlinienkonformität"

weiter
  • 5
  • 2051 Leser

inSchwaben.de (28)

Eine grüne Oase im Herzen von Waldstetten

Der neue Generationenpark soll auf 3500 Quadratmetern für alle Altersklassen ein Ort zum Entspannen sein – für alle Generationen sind eigene Teile angelegt, von Kleinkindern über Jugendliche bis zu Senioren.

Waldstetten. Der Ortskern in Waldstetten ist neu gestaltet worden. Unter anderem ist ein „Generationenpark“ entstanden, der am Freitag nächster Woche eröffnet wird.

Bereits 2010 befasste sich die Waldstetter Verwaltung und der Gemeinderat mit ersten Ideen für die Entwicklung im Ortskern. Mit im Boot war Professor Sigurd Henne, der als Landschaftsarchitekt

weiter
  • 912 Leser

Eröffnung

Der Generationenpark in der Waldstetter Ortsmitte wird am Freitag, 2. Juni, um 17 Uhr eröffnet.

weiter
  • 690 Leser

Fitness ist der Grundstein für den Erfolg

Die zweite Herrenmannschaft des 1. Handballvereins Heubach schafft erstmals den Aufstieg in die Bezirksklasse. Mit Teamgeist, Tempohandball und einer stabilen Abwehr ist die Mannschaft in ihrer Klasse überlegen gewesen.

Heubach. Die Handballabteilung des 1. Handballverein Heubach hat wieder einmal etwas zu feiern. Denn zum ersten Mal überhaupt hat die zweite Herrenmannschaft den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft.

Im Juni des vergangenen Jahres begann, gemeinsam mit der 1. Mannschaft, die Vorbereitung auf die neue Saison 2016/17. Auf Konditions- und Athletikeinheiten

weiter
  • 1230 Leser

Mitarbeiter werden gefördert und gefordert

Die Berufe in der Pflege werden immer interessanter – und gefragter. Die Arbeitsbedingungen werden verbessert, eine gute und flexible Planung sorgt für Entlastung der Mitarbeiter. In Deutschland fehlen immer noch viele Fachkräfte.

Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Anteil älterer und alter Menschen an der Bevölkerung wächst. Und damit steigt auch der Bedarf an Pflegekräften. Auch der Pflegeaufwand für einzelne Menschen wächst. Wer ausgebildeter Pfleger ist, hat deshalb auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen. Denn obwohl die Auszubildendenzahlen in den vergangenen Jahren

weiter
  • 1232 Leser

TVB feiert Aufstieg der Herrenmannschaften

Doppelter Jubel und gemeinsame Feier: Die erste Mannschaft der Bargauer Handballer kehrt in die Bezirksliga zurück, die zweite Mannschaft steigt von der Kreisliga B in die Kreisliga A auf.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Gleich zwei Handballmannschaften des TV Bargau konnten die Meisterschaft in ihren Spielklassen und den damit verbundenen Aufstieg feiern. Die 1. und die 2. Herrenmannschaft haben die Saison erfolgreich abgeschlossen.

Bezirksklasse: Es war ein sehr unglücklicher Abstieg, den die erste Mannschaft des TV Bargau in der vergangenen

weiter
  • 1063 Leser

Auge in Auge mit dem Wolf

Tiere sehen und erleben ist im Wildpark Bad Mergentheim ganz besonders schön. Für Kinder wird extra zu Pfingsten ein tolles Programm aufgelegt.

Ein Besuch des Wildparks Bad Mergentheim lohnt sich immer wieder, denn die Natur und die Tiere zeigen sich jeden Tag von einer anderen Seite. Bleibend sind die Eindrücke, die Besucher in den Erinnerungen mitnehmen: ein Natur-Tag, voll mit Erlebnissen für die ganze Familie.

Nach dem Motto „Tiere sehen und erleben“ steht hier alles unter dem

weiter
  • 1220 Leser

Eine Zeitreise in die Welt des Mittelalters

Mittelaltermarkt vom 3. bis 5. Juni in und auf der Burg Katzenstein

Ritterturnier, Schaukampfgruppen, Lagerleben, Knappenschule, Musik, Händler sowie Unterhaltung, zu Pfingsten auf der Stauferburg Katzenstein. Ein großes Ereignis wird die Besucher auf der Stauferburg in ihren Bann ziehen, drei Tage können die Gäste eine Zeitreise in die Welt des Mittelalters spüren und erleben.

„Die Kaskadeure“ Reiter aus

weiter
  • 1020 Leser

Bibel zum Anfassen

„bilblioramra“: eine historische Erlebnisreise

Im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ erwartet die Besucher eine Ausstellung zum Anfassen und Ausprobieren. Mit Personen aus der Bibel machen sie sich auf den Weg durch die biblischen Geschichten. Infografiken erläutern die Hintergründe und Mitmachstationen laden zur eigenen Begegnung mit der Bibel ein. Ausgewählte Exponate führen

weiter
  • 970 Leser

Unterwegs im Ostalbkreis

Ganz einfach mit Bus, Bahn und Fahrrad die Region erkunden

Jetzt im Frühjahr bietet es sich an, die schöne Landschaft der Ostalb mit all ihren Sehenswürdigkeiten mit Bus und Bahn zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Tourismusziele, die bequem mit „den Öffentlichen“ erreichbar sind, finden sich mit Fahrplan in der Broschüre „Unterwegs im Ostalbkreis mit Bus und Bahn“ für das Jahr 2017.

weiter
  • 878 Leser

Beim Heizölkauf Kohle sparen

Immobilie Bei vielen Hauseigentümern sind die Tanks in den warmen Monaten halbleer. Lohnt sich der Kauf von Öl derzeit oder sollte man lieber noch etwas warten?

Ein Experte rät: „Jetzt kann durchaus ein guter Zeitpunkt für den Heizölkauf sein“, sagt Adrian Willig vom IWO Institut für Wärme und Oeltechnik in Hamburg. Betrachtet man aber die Preisentwicklung der vergangenen Jahre, so lassen sich nicht immer die gleichen saisonalen Effekte feststellen. Da sich der Heizölpreis am Ölpreis an der Börse

weiter
  • 1005 Leser
Gut zu wissen

Weniger Ausstattung

Nebenkosten nicht vergessen

Nebenkosten sind beim Immobilienkauf oft höher als zunächst gedacht. So ist inzwischen die Grunderwerbsteuer in einigen Bundesländern auf 6,5 Prozent gestiegen, erklärt der Bundesverband deutscher Banken. Die Maklercourtage kann bis zu 7 Prozent erreichen. Rechnet man die Kosten für Notar und Grundbucheintrag dazu, sind Nebenkosten

weiter
  • 974 Leser
Rund ums Auto

Wann man Hupen darf

Hohe Reparaturkosten

Übersteigen die Reparaturkosten eines Autos die Hälfte des Restwertes, ist es besser, das Fahrzeug zu verkaufen. Das rät der ADAC. Schäden dürften Besitzer dabei aber nicht verschweigen. Je älter das Auto, desto mehr müssen Autofahrer für Reparaturen ausgeben. Mit sehr hohem Wertverlust muss allerdings rechnen, wer seinen privat

weiter
  • 672 Leser

Ein Kombi mit großer Klappe

Autokauf Der BMW 5er Touring hat bei normaler Bestuhlung 570 Liter Laderaum zu bieten, der sich auf bis zu 1700 Liter erweitern lässt.

Der neue 5er Touring trägt den feinen Zwirn der Business-Klasse. Der Kombi mit großer Klappe und geräumigem Gepäckabteil ist an der Warenausgabe des Baumarktes aber ebenso gut aufgehoben wie auf dem Vorstandsparkplatz. 2500 Euro teurer als die Limousine, startet er ab Juni bei zunächst 47.700 Euro.

Mit 4,94 Metern nur ein paar Millimeter länger als

weiter
  • 700 Leser

Besserer Service für die Gemeinde ist möglich

Nach der Modernisierung wird der Pfarrhauskomplex in Bettringen am Sonntag, 28. Mai, mit einer Eucharistiefeier eingeweiht. Auch der soziale Fahrdienst und ein Kirchenladen sind dort untergebracht.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach knapp einjähriger Renovierungszeit wird am kommenden Sonntag die festliche Wiedereröffnung des Pfarrhauskomplexes an der katholischen Pfarrkirche St. Cyriakus Kirche in Bettringen gefeiert.

Die Feierlichkeiten beginnen am Sonntag um 9 Uhr mit einer Eucharistiefeier. Pfarrer Tobias Freff wird danach den Gebäudekomplex

weiter
  • 1208 Leser

Artikel und Trödel

Ein breites Warenspektrum bietet der Pfingstmarkt in Wäschenbeuren.

Am Pfingstmontag ist Markt in der Ortsmitte von Wäschenbeuren. Schmuck, Spielwaren, Bekleidung und Haushaltsartikel, Gewürzen, Deko- und Geschenkartikel werden an rund 180 Antik- und Trödelmarktständen angeboten. Die Vereine sorgen wie jedes Jahr für ausreichend Speis und Trank. Daneben lässt ein Karussell auf dem Schulparkplatz sowie Oldtimerrundfahrten

weiter
  • 901 Leser

Coole Shows und viel Spaß

Freizeit-Land Geiselwind lockt mit jeder Menge Attraktionen

Das Freizeit-Land Geiselwind ist im April mit neuem Besitzer und unter dem Label „Das Neue Freizeit-Land“ in die Saison 2017 gestartet. Zehn neue Attraktionen, zehn neue Shows, zehn Großevents, eine komplett neue Gastronomie mit frischen Produkten, fünf neue Themenbereiche und ein neuer Eingang sind ein Statement, welches nicht nur die Gäste

weiter
  • 1147 Leser

Eine neue Dimension

Minigolf im Dunkeln, mystische Beleuchtung, alles in 3D: das ist Simigolf in Gmünd.

Simigolf ist Minigolf in einer neuen Dimension – nämlich der dritten. 18 sportlich herausfordernde Bahnen erwarten die Besucher aller Altersklassen in Schwäbisch Gmünd.

Die voll klimatisierte, über 500 Quadratmetergroße, Indoor-Anlage lässt die Gäste sommers wie winters in drei von Künstlern gestaltete fluoreszierende Themenwelten abtauchen: Von

weiter
  • 2382 Leser

Mehr als nur schwitzen

Die Waldsauna in Waldstetten lockt mit attraktiven Angeboten.

In der Waldsauna in Waldstetten gibt es unterschiedliche Angebote zum Saunieren: Die finnische Blockhaus-Sauna bietet bei etwa 93 Grad Celsius und einer niedrigen Luftfeuchtigkeit ein Sauna-Erlebnis der besonderen Art.

In der Holzofen-Sauna liegen die Temperaturen zwischen 75 bis 80 Grad. Verarbeitet wurde dafür ausschließlich Holz aus heimischer Umgebung.

weiter
  • 1878 Leser

Pfingstfest in Reitprechts

Schützenverein Metlangen-Reitprechts

feiert am 3. und 4. Juni

Der Schützenverein Metlangen-Reitprechts lädt zum traditionellen Gartenfest über die Pfingstfeiertage ein. Festbeginn ist am Pfingstsamstag um 18 Uhr. Ab 20.30 Uhr gibt es Livemusik mit der Band „MÄX-Coverrock“ bei freiem Eintritt.

Am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag gibt es leckere Gerichte zum Mittagessen. An beiden Tagen erwartet die

weiter
  • 1477 Leser

Schwingen von Baum zu Baum

Der Kletterwald in Laichingen bietet 15 Parcours mit einer Gesamtlänge von rund 2700 Metern.

Von Baum zu Baum schwingen, über wackelige Brücken steigen und an Seilen Hindernisse überqueren – das alles und noch vieles mehr ist im Kletterwald Laichingen bei der Tiefenhöhle auf der Schwäbischen Alb möglich.

Der Kletterwald Laichingen bietet mit seinen 15 Parcours Action und Adrenalin pur. Die Parcours haben eine Gesamtlänge von mehr als

weiter
  • 1126 Leser

Streichelzoo aus Kuscheltieren

Der Teddy mit dem Knopf im Ohr ist Wahrzeichen des Unternehmens Steiff in Giengen. Doch die Stadt hat noch viel mehr zu bieten.

Das Wahrzeichen des Unternehmens Steiff in Giengen an der Brenz ist der Teddy mit dem Knopf im Ohr. Das firmeneigene Museum ist eine der Hauptattraktionen der erlebnisreichen Ausflugsregion für Familien, Wanderer und Radler.

Die animierten Steiff Erlebniswelten, die Schaufertigung und ein Streichelzoo mit lebensgroßen Kuscheltieren stecken voller Überraschungen.

weiter
  • 1251 Leser

Vier Tage Sinnesfreuden

Das Hohenloher Genießerdorf im Öhringer Hofgarten lockt dieses Jahr einen Tag länger: von Donnerstag, 25. Mai, bis Sonntag, 28. Mai. Die Besucher erwartet ein buntes Programm.

Das Hohenloher Genießerdorf lockt vom 25. bis 28. Mai in den Öhringer Hofgarten. Der historische Park zwischen Schloss und Hoftheater wird zum Marktplatz im Grünen und Kulisse für ein vielseitiges Kulturprogramm. „An vielen Stellen lebt auch die Landesgartenschau 2016 wieder auf“, verspricht Kulturamtschefin Ingrid Sterzer.

Überall ist etwas

weiter
  • 827 Leser

Kleine Leckereien aus einer Großküche

Klinikküche In der St. Anna-Virngrund-Klinik kommt Qualität auf die Teller: Küchenleiter Josef Graf und sein Team kochen täglich mehrere Hundert Menüs. Der Speiseplan ist abwechslungsreich.

In der Küche der St. Anna-Virngrund-Klinik in Ellwangen herrscht Hochbetrieb: In großen Kochkesseln garen Serviettenknödel, auf einer Herdanlage schmort Lammgulasch und der appetitliche Duft von Kräutercremesuppe liegt in der Luft. Diese wird als Vorspeise zu allen Gerichten serviert, die an diesem Tag als Mittagessen zubereitet werden. Die Patienten

weiter

Köstlich, knackig, kerngesund

Möhren Von wegen „gelbe Rüben“. Das nahrhafte Gemüse gibt es in vielen Farben – sogar Violett.

Sie schmecken köstlich, sind gesund und ganz einfach anzubauen: Möhren (Daucus carota) sind gerade für Gartenneulinge eine perfekte Wahl fürs Gemüsebeet. Im Mai können die knackigen Wurzeln noch gesät werden. Damit sie gut wachsen, benötigen sie viel Sonne und einen humusreichen, lockeren Boden, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG)

weiter
  • 1369 Leser

Schnecken clever abwehren

Garten Sobald die ersten gefräßigen Weichtiere in den Beeten auftauchen, muss die Bekämpfung einsetzen. Sonst hat der Gärtner verloren.

Der durcheinander geratene Witterungsverlauf in diesem Jahr hat auch sein Gutes: In den warmen, trockenen Wochen des zeitigen Frühlings konnten sich noch keine Schnecken entwickeln, viele Pflanzen sind herangewachsen und erstarkten während des zwischenzeitlichen Kälteeinbruchs. Es hatte geregnet, was für die Vegetation notwendig war, und selbstverständlich

weiter
  • 2290 Leser

Mit Charme und Wahn

Ravensburg Die Stadt ist für ihre Spiele bekannt. Dabei hat sie viel mehr zu bieten – etwa ein dunkles Kapitel.

In seinem steinernen Bett plätschert der Stadtbach die Bachstraße hinab. Ein Lieferwagen ruckelt übers Pflaster und lässt das turtelnde Taubenpaar empört davonflattern. Christophe Freund sticht mit der Spitze seines Regenschirms ins Spiegelbild des Blaserturms, das in einer Pfütze auf dem Marienplatz zu sehen ist. Sein Schirm ist nicht nur Wunderwaffe

weiter
  • 1087 Leser

Wackeliger Start auf dem Brett

Selbstversuch Surfen für Einsteiger in Kiel und am Achensee.

Windsurfen für Einsteiger – dafür muss man als Deutsche nicht weit reisen. Ich kann zur Ostsee in den Norden fahren oder zu den Bergseen im Süden. Der Selbstversuch beginnt auf dem Brett am Achensee – vor mir die sanften Kuppen der Karwendelberge, hinter mir die schroffen Klippen des Rofan, unter mir türkisblau schimmerndes Wasser. Die

weiter
  • 689 Leser