Artikel-Übersicht vom Montag, 29. Mai 2017

anzeigen

Regional (180)

Messe Wie weiter nach der Schule?

Aalen. Schüler und Aussteller füreinander begeistern – das ist Ziel der Fachmesse für Ausbildung und Studium vocatium Aalen am Dienstag 30. Mai, in der Stadthalle Aalen. Erwartet werden 650 Schüler der Vorabgangsklassen aller Schularten. Die Jugendlichen werden von 26 Ausbildungsbetrieben, Hochschulen und Beratungsinstitutionen informiert und

weiter
  • 4425 Leser

Berufsbegleitend studieren

Aalen. Wer mehr über die berufsbegleitenden Masterstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, General Management (MBA), Maschinenbau oder Elektromobilität erfahren möchte, kann sich am Donnerstag, 1. Juni um 18 Uhr an der Hochschule Aalen über die Angebote informieren.

Vorgestellt werden die Inhalte, Struktur, Organisation und Rahmenbedingungen der Studiengänge

weiter
  • 4012 Leser

Zahl des Tages

32

Jahre sind es, die Herbert Witzany (61) Bürgermeister in der Gemeinde Westhausen Bürgermeister war, wenn er am 14. Februar 2018 seinen letzten Arbeitstag hinter sich gebracht hat. Am Montag gab er bekannt, dass er nicht mehr für eine fünfte Amtszeit kandidieren wird.

weiter
  • 1088 Leser
Guten Morgen

Einkaufen mit Personalausweis

Cordula Weinke über junge Leute, die ab 17 Autofahren dürfen und ab 18 rauchen

Die Tankstelle am Stadtrand ist für junge Leute ein begehrtes Ziel, um sich schnell mal mit Süßigkeiten zu versorgen. Oder mit Zigaretten. Eine große Schachtel seiner Kippenmarke bestellt an diesem Mittag ein Blondschopf an der Tankstellentheke. Das Alter des Kunden lässt sich schwer schätzen. Zwischen 16 und 19 Jahre mag er jung sein. Deshalb bittet

weiter
  • 628 Leser

Zieht Fielmann ins frühere AWG?

Innenstadt Das Geschäftshaus an der Ecke Mittelbachstraße/Reichsstädter Straße, in dem bis vor kurzem noch die AWG-Filiale beheimatet war, wird umgebaut. Viele Zeichen weisen darauf hin, dass die Fielmann-Filiale aus der Radgasse hierher umziehen wird. Offiziell bestätigt ist das noch nicht. UW/Foto: hag

weiter
Polizeibericht

Auto aufgebrochen

Aalen-Wasseralfingen. Um in das Innere eines geparkten Daimler Benz zu gelangen, der zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag in der Glückaufstraße abgestellt war, schnitt ein Unbekannter vermutlich mit einem Messer an drei Stellen das Stoffdach auf und stahl anschließend einen Verstärker aus dem Fahrzeug. Den Schaden kann die Polizei noch nicht

weiter
  • 1532 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Vereinsheim

Aalen-Wasseralfingen. Zwischen dem 24. April und Montagmorgen, 9.45 Uhr, schlugen Unbekannte mehrere Scheiben an einem Vereinsheim im Erzweg ein. Im Inneren des Gebäudes versprühten die Täter einen Feuerlöscher. Über den Sachschaden liegen noch keine Erkenntnisse vor. Hinweise erbittet der Polizeiposten in Wasseralfingen, Tel. (07361) 97960.

weiter
  • 1891 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Aalen. Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachte ein 22-Jähriger am Montagmorgen kurz vor 8 Uhr, als er mit seinem Dacia beim Vorbeifahren ein Fahrzeug streifte. Das Auto war in der Curfeßstraße abgestellt.

weiter
  • 4499 Leser

In memoriam Sieger Köder

Hölderlin-Wand Neuer Mosaikstein für den Sieger-Köder-Weg im alten Mühlkanal bringt weitere Aufwertung für die Wasseralfinger Kulturgeschichte.

Aalen-Wasseralfingen

Hölderlin, das ist ein Zusammenhang von Wahn und Sinn, eine dialektische Schwankung zwischen Wahn und tiefem Sinn für Poesie“, sagt Professor Hermann Bausinger bei der Einweihung der „Hölderlin-Wand“. Fragmente sind auf der Wand zu lesen: Kahnfahrt, Straße hinunter, Albluft, Sonne der Heimat, Vater und Mutter.

weiter
  • 1364 Leser

Juso-Vorsitz bestätigt

Jahreshauptversammlung Vorsitzender kündigt intensiven Wahlkampf an.

Aalen. Junge Sozialdemokraten kamen zur Jahreshauptversammlung der Jusos Aalen zusammen, um den Vorstand für das kommende Jahr zu wählen. Vorsitzender Timo Lorenz (21) wurde in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Julia Gruber (21) und Yasir Keskin (16) gewählt.

„Mit Leni Breymaier besteht eine sehr gute Chance, wieder

weiter
  • 4250 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Bopfingen. An einem Gebäude an der Hauptstraße schlug ein Unbekannter zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen die Schaufensterscheibe mit einem Stein ein und beschädigte sie dadurch. An der ca. 2 auf 3 Meter großen Scheibe entstand Sachschaden von ca. 2500 Euro. Hinweise auf die Verursacher werden von der Polizei in Ellwangen, Tel. (07961) 9300, erbeten.

weiter
  • 2249 Leser
Polizeibericht

Werbebanner entwendet

Abtsgmünd. Ein Werbebanner einer ortsnahen Brauerei wurde am Donnerstag zwischen 21 und 22 Uhr von einem Unbekannten entwendet. Das Werbebanner hat eine Größe von 4,5 mal 1 Meter. Es war anlässlich eines Festes der Freiwilligen Feuerwehr zwischen dem Rathausplatz und der Hauptstraße beim Maibaum angebracht. Der Wert beträgt circa 250 Euro. Hinweise

weiter
  • 1113 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Essingen. Mit einem Wildschwein kollidierte ein 27-jähriger BMW-fahrer am Montagmorgen, als er gegen 5.35 Uhr die Landesstraße 1165 von Lauterburg in Richtung Essingen befuhr. Das Wildschwein wurde getötet, am Fahrzeug entstand Schaden von ca. 3500 Euro.

weiter
  • 1454 Leser
Polizeibericht

Zweimal Totalschaden

Aalen. Eine 23-Jährige verursachte am Montagmorgen gegen 7.50 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 11 000 Euro entstand. Mit ihrem Mercedes Benz fuhr sie, von einem Tankstellenareal kommend, auf die Stuttgarter Straße ein. Hierbei übersah sie den von rechts kommenden Audi A3 einer 18-Jährigen. Bei der Kollision beider Fahrzeuge,

weiter
  • 4749 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Ellwangen. Das nächste Frauenfrühstück des Vereins „Frauen helfen Frauen“ findet am kommenden Freitag 2. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr im Café „Ars Vivendi“ in Ellwangen statt. Eingeladen sind Frauen, die neu zugezogen sind und Kontakte knüpfen möchten, sowie Frauen, die neue Leute kennenlernen wollen oder einfach Lust auf eine gemütliche Kaffeerunde

weiter
  • 1657 Leser

Hilfe für Geflüchtete

Treffen Der Freundeskreis Asyl trifft sich jeden Montag.

Ellwangen. Der Freundeskreis Asyl Ellwangen bildete sich im April 2014 und traf sich seitdem immer am 1. Montag im Monat, um für geflüchtete Menschen Ansprechpartner und Unterstützer zu sein. Die Treffen sind stets um 19 Uhr im Josefinum der Combonimissionare in der Rotenbacher Straße 8.

Die Herausforderungen an den Freundeskreis haben sich geändert

weiter
  • 1644 Leser

Vorträge und Ausflüge sind geplant

Jahreshauptversammlung Der Seniorenverband öffentlicher Dienst Baden-Württemberg stellt Jahresprogramm vor.

Ellwangen. Bei der kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung im Stadtcafé Höll, des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst Baden-Württemberg, Regionalverband Ellwangen konnte der Vorsitzende Detlef Vogt zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für das zweite Halbjahr 2017 wurde vorgestellt. Geplant sind Vorträge

weiter
  • 1685 Leser
Kurz und bündig

Letzte feierliche Maiandacht

Gmünd-Hohenrechberg. Die letzte feierliche Maiandacht gibt es am Mittwoch, 31. Mai, um 14 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. Zelebrant ist Diakon Herbert Baumgarten. Die Maiandacht ist mit Predigt und sakramentalem Segen. Der Fahrdienst ist ab 13 Uhr ab dem Gasthaus Jägerhof eingerichtet.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Vortrag: Vorsorgevollmacht

Schwäbisch Gmünd. Ein Vortrag von Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder an diesem Dienstag, 30. Mai, um 19.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz informiert über wesentliche Aspekte bei Vollmachten. Nähere Informationen unter Tel. (07171) 925150 oder unter www.gmuender-vhs.de.

weiter
  • 560 Leser

Viele Züge fallen aus

Bahnverkehr Aufgrund von Bauarbeiten kommt es in den Pfingstferien zu Einschränkungen auf der Strecke Stuttgart - Aalen. Das müssen Bahnreisende jetzt wissen.

Schwäbisch Gmünd

Die Bahn kommt – nicht. Oder zumindest nur eingeschränkt. Darauf müssen sich Zugreisende und Berufspendler auf der Strecke zwischen Stuttgart und Aalen in den kommenden Tagen und Wochen einstellen. Wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt, kommt es während der Pfingstferien von Dienstag, 6. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, zu Einschränkungen

weiter

Farbkonzept vorgestellt

Gemeinderat Erweiterung des Kindergartens ist zentrales Thema. Die bisherigen Vergaben liegen im Kostenplan.

Iggingen. Die Erweiterung des Kindergartens „Im Gänsegärtlein“ geht voran. Bereits im April wurden die ersten Arbeiten mit einer Gesamtsumme von 332 000 Euro vergeben. Die Kostenplanung konnte um rund 48 000 Euro unterschritten werden. Am Montag ging es für den Gemeinderat in die zweite Ausschreibungsrunde.

Für Bürgermeister Klemens Stöckle

weiter
  • 1290 Leser

Glaubenszeugnis am Wegrand

Öschprozession Kirchengemeinde in Horn kann am Ende die Einweihung einer neuen Marienstatue feiern.

Göggingen-Horn. In der Kirchengemeinde Horn wird, wie in vielen Kirchengemeinden der Region, die Tradition der Öschprozession an Christi Himmelfahrt gepflegt – diesmal mit besonderem Ende. Begleitet vom Musikverein Horn führte die Prozession die Gläubigen auf den Wegen um das Dorf zu verschiedenen Stationen. Den Abschluss bildete dann das Gemeindefest

weiter
  • 1300 Leser
Kurz und bündig

Konfirmation 2018

Gschwend-Frickenhofen. Nach den Pfingstferien beginnt der Unterricht für die Konfirmation 2018. Für die Anmeldung dazu gibt es einen Elternabend, bei dem auch die Konfirmanden willkommen sind, am Donnerstag, 1. Juni, um 20 Uhr im Friedrich-Freiherr von Schmidt-Haus, Höhenstr. 31. Zur Anmeldung sollte das Familien-Stammbuch mitgebracht werden.

weiter
  • 1881 Leser

Neinsagen erlaubt

Prävention Viertklässler der Eschacher Grundschule lernten „Mut zur Stärke“.

Eschach Drei Tage lang boten Susanne Ibrahimovic vom Verein „Frauen helfen Frauen“ und Werner Fritsch von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle St. Canisius in der vierten Klasse der Grundschule das Präventionsprojekt „Mut zur Stärke“ an. Nachdem die Eltern bereits im Vorfeld bei einem Elternabend ausführlich über das

weiter
  • 1442 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Spraitbach. Die Spielplatzkonzeption und der Bebauungsplan Eigenhofweg Ost sind Thema, wenn der Gemeinderat sich am Donnerstag, 1. Juni, im Sitzungssaal des Bürgerhauses trifft. Auf der Tagesordnung außerdem das Neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen (NHKR), ein neues Bauhof-Fahrzeug, Ausstattungsgegenstände für den Friedhof oder Baugesuche.

weiter
  • 1402 Leser

Training fürs Pokalschießen

Schützenfest Horlacher Verein lädt wieder Mannschaften ein.

Gschwend-Horlachen. Traditionell gehört das Gemeinde- und Vereinsschießen zum Horlacher Schützenfest. So sind auch vom 16. bis 18. Juni wieder mit herausragenden Leistungen beste Platzierungen und wertvolle Pokale zu erreichen. Nach der Siegerehrung werden attraktive Preise unter allen anwesenden Mannschaftsschützen verlost.

Die Regeln des Wettkampfes

weiter
  • 1274 Leser

Wo die Tiere Pfannkuchenfest feiern

Grundschule Täferrot Mit großer Begeisterung und nach mehr als einem Jahr Vorbereitung begeistern die Schüler aller Klassen in die Musicalgeschichte „Unter dem Brückenbogen“.

Täferrot

Nach fast einjähriger Planungsphase und vielen gemeinsamen kreativen Stunden während der Vorbereitung bestaunte ein großes Publikum am Aufführungsabend das musikalische Projekt der Grundschule Täferrot: Das Musical „Unter dem Brückenbogen“.

Alle 68 Schüler füllten mit Begeisterung die ihnen zugewiesenen Rollen aus – präsentierten

weiter
Kurz und bündig

Diversity Tag im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o.-Café und im Garten steigt an diesem Dienstag, 30. Mai, von 10.30 bis 14 Uhr der fünfte Deutsche Diversity Tag. Teilnehmende, Mitarbeiter und Kooperationspartner haben ein Programm geplant. Um 10.30 Uhr startet er „Basar der Vielfalt“ mit Informations- und Mitmachangeboten. Von 12 bis 14 Uhr ist interkulturelles Mittagsbuffet

weiter
  • 624 Leser

Neuer Ärger bei Bosch AS

Produktionsausfall Weil Bosch AS keine Gussteile aus Italien erhält, stehen in vier BMW-Werken auf drei Kontinenten Bänder still.

Schwäbisch Gmünd

Den internen Konflikt um den Abbau von 760 Stellen hat die Bosch Automotive Steering GmbH gerade überwunden, da steht Gmünds größten Arbeitgeber der nächste, möglicherweise teure, Ärger ins Haus: Weil ein italienischer Hersteller derzeit keine Gussgehäuse für Lenkgetriebe liefert, „kann Bosch AS uns nicht mit ausreichend vielen

weiter
  • 999 Leser

Polizeieinsatz wegen Koffer

Alarm Augenzeugen ist ein Gepäckstück in der Innenstadt suspekt.

Schwäbisch Gmünd. Ein herrenloser Koffer hat am Montag in der Innenstadt für Aufregung und einen Polizeieinsatz gesorgt. Zeugen hatten der Polizei gegen 11 Uhr einen Hartschalenkoffer gemeldet, der vor einem Geschäft auf dem Marktplatz abgestellt worden war. Vorsichtshalber wurde der Bereich rund um das Geschäft gesperrt und es wurden Entschärfer des

weiter
  • 651 Leser

Zitat des Tages

Bauhofleiter Klemens Stäb über den Hochwasserschutz in Heuchlingen.

Die Seitenbäche bereiten uns mehr Sorgen als die Lein.

weiter
  • 5
  • 1402 Leser

Kirche Muttersegen an Barnberg-Kapelle

Böbingen/ Mögglingen. In der Barnberg-Kapelle wird am Pfingstsonntag, 4. Juni, der Mutter-/Elternsegen angeboten. Frauen, die ein Kind erwarten, sind eingeladen, diesen Segen zusammen mit ihrem Partner zu empfangen. Der Segen wird im Rahmen einer Gebetszeit durch einen Priester gespendet. Die Feier beginnt um 15 Uhr. Parkplätze sind bei der Kapelle

weiter
  • 4256 Leser

Alle Becken sind bereit für Wasserratten

Freibad Die beiden Kinderbecken im Heubacher Freibad sind repariert. Am Sonntag waren über 1000 Gäste da.

Heubach. Gute Nachrichten für alle kleinen Wasserratten in Heubach: Das Nichtschwimmerbecken und das Kleinkindbecken im Heubacher Freibad sind wieder geöffnet. Der späte Frost Ende April hatte an den Becken erhebliche Schäden hinterlassen. Diese waren so gravierend, dass Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting in einer Eilentscheidung Handwerker

weiter
  • 2463 Leser

Die richtigen Orte für die Antworten

Die ausgefüllten Fragebögen sollten bis spätestens Samstag, 3. Juni, an einer der folgenden Sammelstellen abgegeben werden:

Bezirksamt Bettringen, Evangelischer Kindergarten Lindenfeld, Begegnungsstätte Riedäcker, Blumenkörble, W-Markt, OMV-Tankstelle, Rewe-Markt, Katholischer Kindergarten Sternschnuppe.

weiter
  • 1
  • 994 Leser

DRK bittet um Blutspenden

Gesundheit Am Freitag ist das DRK in der Essinger Remshalle.

Essingen. Das Deutsche Rote Kreuz organisiert am kommenden Freitag, 2. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Die Blutspende selbst dauert laut DRK nur wenige Minuten. Mit der Aufnahme der

weiter
  • 1322 Leser

Wird das Einfach-Haus Exportartikel?

Gamundia-Haus Gemeinderat in Ebersbach entscheidet über Bau eines „Gmünder“ Doppelhauses.

Schwäbisch Gmünd/Ebersbach. Celestino Piazza hat das Konzept für die Gamundia-Häuser entwickelt und als Geschäftsführer der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) auch den Bau des ersten Doppelhauses dieser Art an der Nepperbergstraße verantwortet. Nun könnte das Konzept für die Einfach-Häuser zum Exportartikel werden: Der Gemeinderat der

weiter
  • 897 Leser

Kinder Spielplatzfest in den Rodelwiesen

Heubach. Der Stadtjugendring Heubach, das Jugendbüro Heubach und das Bischof-Sproll-Haus veranstalten am kommenden Freitag, 2. Juni, von 14 bis 18 Uhr ein Spielplatzfest am Rodelwiesenspielplatz. Es gibt besondere Attraktionen, Mitmachangebote und vieles mehr. Für die Bewirtung sorgt das Bischof-Sproll-Haus. Der Eintritt ist frei. Infos gibt’s

weiter
  • 3067 Leser
Polizeibericht

Diesel gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Diebe brachen zwischen Mittwochnachmittag und Montagmorgen das Tankschloss einer Planierraupe auf, die unweit des Sportplatzes an einer Baustelle der Umfahrung von Bargau abgestellt war. Danach zapften die Unbekannten rund 150 Liter Diesel ab und entwendeten auch eine Fettpresse. Sachschaden: rund 200 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 1683 Leser
Polizeibericht

Gullydeckel in Pool geworfen

Spraitbach. Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag einen Gullydeckel von der Straße ausgehoben und diesen anschließend in den Pool eines Privatgrundstückes im Nelkenweg in Spraitbach geworfen. Dadurch entstand an der Folie des Schwimmbades ein Schaden von rund 2000 Euro. Die Polizei hat den Gullydeckel wieder eingesetzt.

weiter
  • 1982 Leser

Hochwasserschutz fest im Fokus

Information Wissenswertes über Kanalisation, Regenrückhaltebecken, Staumaßnahmen und mehr präsentieren Experten von Wasserverband, Behörde und Ingenieurbüro den Heuchlinger Bürgern.

Heuchlingen.

Pro Jahr zahlt die Gemeinde 20 000 Euro Mitgliedsbeitrag an den Wasserverband Kocher-Lein. Nur einer von vielen Posten im Etat, aber ein sehr sinnvoller. Dies unterstrich Bürgermeister Peter Lang in der Gemeinderatssitzung am Montag, zu der Experten in Sachen Hochwasserschutz eingeladen waren. Vorausschauend hatte man die Sitzung in den

weiter
  • 1887 Leser
Polizeibericht

Humus entwendet

Schwäbisch Gmünd. Von der Baustelle eines Wohnhauses im Neubaugebiet Wustenriet entwendeten Unbekannte in den letzten Tagen oder Wochen nach und nach im Garten gelagerte Humuserde. Vermutlich holten die Diebe die Erde in mehreren Schubkarrenfuhren ab, so die Polizei. Sachschaden: rund 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 1760 Leser

Lauterner besuchen die Heimatsmühle

Verein Mitglieder des Vereins „Älter werden in Lautern“ haben einen Ausflug in die Heimatsmühle bei Aalen unternommen. Dort gab es viele Infos und Wissenswertes rund ums Thema vom Korn zum Mehl. Nach einem zweiten Frühstück ging es zur Mühlenbesichtigung. Foto: privat

weiter
  • 1258 Leser
Polizeibericht

Mittelleitplanke gestreift

Lorch. Mit seinem BMW streifte ein 18-Jähriger gegen 2.50 Uhr die Mittelleitplanke, als er am Sonntagmorgen auf der B 29 zwischen den Anschlussstellen Lorch und Lorch-Waldhausen in Richtung Stuttgart fuhr. An dem Auto entstand dabei ein Schaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 1463 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer gestürzt

Welzheim. Ein 37-jähriger Motorradfahrer ist am Samstag gegen 17.35 Uhr auf der L 1150 zwischen Welzheim und Richtung Seiboldsweiler gestürzt. Laut Meinung des Bikers blockierte plötzlich das Hinterrad seines Zweirades, woraufhin er von der Fahrbahn abkam und abseits der Straße zum Liegen kam, teilt die Polizei mit. Der Biker zog sich beim Sturz leichte

weiter
  • 958 Leser
Polizeibericht

Parkplatzschranke beschädigt

Schwäbisch Gmünd. In der Franziskanergasse haben Unbekannte zwischen Samstagabend und Sonntagfrüh die Schranke zu einem Parkplatz verbogen und Schaden von rund 500 Euro hinterlassen. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 1641 Leser
Polizeibericht

Radlerin schwer verunglückt

Urbach. Schwerste Gesichtsverletzungen hat sich am Sonntagnachmittag eine 48 Jahre alte Radfahrerin mit ihrem Mountainbike auf einem unbefestigten Waldweg zugezogen, teilt die Polizei mit. Die Frau war kurz vor 15 Uhr auf einem steil abschüssigen, schmalen und unebenen Weg im Wald zwischen Schorndorf-Oberberken und Urbach gefahren und war alleinbeteiligt

weiter
  • 748 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagfrüh gegen 2.30 Uhr ist eine 25-jährige Opel-Fahrerin beim rückwärts Ausparken auf der Straße Becherlehen mit dem stehenden Ford einer 23-Jährigen zusammen gestoßen. Da bei der Unfallaufnahme bei der Verursacherin Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 1718 Leser

Unternehmer, Politiker und Mann des Ehrenamts

Geburtstag Bruno Röttele ist an diesem Dienstag 75 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Engagierter Kommunalpolitiker, erfolgreicher Unternehmer und begeisterter Rotarier, das ist Bruno Röttele, der an diesem Dienstag seinen 75. Geburtstag feiert. Die Zahl merkt man ihm nicht an. Sein Interesse an der Entwicklung der Stadt, für das inzwischen von Sohn Martin Röttele geführte Unternehmen, für Familie und Hobbys, hält

weiter
  • 1481 Leser

Wie lebt sich’s im größten Gmünder Stadtteil?

Bettringen Stadt und Vinzenz von Paul gGmbH befragen derzeit alle 5000 Haushalte. Quartiersmanager soll eingestellt werden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen.

Wie lebt sich’s in Bettringen? Das ist kurz zusammengefasst die Frage, die derzeit alle Haushalte im größten Gmünder Stadtteil beantworten sollen. Die Stadtverwaltung und die Vinzenz von Paul gGmbH haben dazu über 5000 Fragebögen verteilt. Je mehr Fragebögen ausgefüllt zurückgegeben werden, desto genauer wird das

weiter
  • 1
  • 1679 Leser

Vertrag fix: Laucher will AIMD kaufen

Übernahme Der Investor aus München will mit früheren Scholz-Edelstahl GmbH wachsen und Mitarbeiter einstellen.

Essingen. Die AIMD GmbH in Essingen, ein Unternehmen der indischen Amtek-Gruppe, wird bald in den Besitz der Münchner SL Unternehmensbeteiligungsgesellschaft von Dr. Stefan Laucher übergehen. Am Freitag wurde in Basel der Kaufvertrag für die frühere Scholz-Edelstahl-Gruppe (SES) unterzeichnet. Der Vollzug ist noch von einigen Bedingungen abhängig.

weiter
  • 5619 Leser
Zum Tode von

Dietmar Ilg

Ellwangen-Rindelbach. Der Ellwanger Stadtrat und Rindelbacher Ortschaftsrat Dietmar Ilg ist am vergangenen Samstag im Alter von nur 58 Jahren unerwartet gestorben. Erst wenige Tage zuvor war er aus einer Reha-Maßnahme nach Hause zurückgekehrt. Ilg war schon seit dem Jahr 2004 Mitglied des Ellwanger Gemeinderats und saß dort auch im Kulturausschuss,

weiter
  • 1577 Leser
Kurz und bündig

Einladung zu den Lehrbienen

Ellwangen. Der Bezirksverein für Bienenzucht Ellwangen lädt am bundesweiten Tag der Deutschen Imkerei am Sonntag, 11. Juni, zu einem Schauschleudern am Lehrbienenstand beim Schloss ein. Ab 13.30 Uhr ist für Kaffee, Kuchen und Getränke gesorgt. Interessierte können den Lehrbienenstand besichtigen. Ende gegen 17 Uhr.

weiter
  • 3197 Leser

Klanggemälde berückender Schönheit

Maikonzert In der Zöbinger Wallfahrtskirche singt der Frauenchor „Stella Maris“ mit drei Gastchören zu Ehren der Gottesmutter Maria.

Unterschneidheim-Zöbingen

In den Genuss eines großartigen Klangerlebnisses kamen die Gäste in der Zöbinger Marienkirche. Der Gastgeber, der Frauenchor „Stella Maris“ brachte der Marienkönigin zusammen mit zwei Gastchören ein feines Ständchen. Musik zum Dahinschmelzen und Verlieben.

Es hat sich herumgesprochen, dass in der Zöbinger Wallfahrtskirche

weiter
  • 2396 Leser

Und dann kam der „König von Bempflingen“

Kabarett Bernd Kohlhepp alias „Hämmerle“ war zu Gast beim Frühlingsfest des Musikvereins Neuler.

Neuler. Kein Frühlings- sondern ein Sommerfest feierte der Musikverein Neuler am Wochenende in der und um die Schlierbachhalle. Neben der hervorragenden Blasmusik des Neulermer Orchesters sowie seines Jugendensembles war Schwäbisches Kabarett der Höhepunkt: Die Stippvisite von Herrn „Hämmerle“ war rundum gelungen.

Sein Markenzeichen: ein

weiter
  • 2119 Leser

Wertschätzung

Spende Der Tannhäuser Bürgermeister, Manfred Haase, hat im Rahmen des Festwochenendes des Musikvereins an den Vorsitzenden, Klaus Joas, eine Spende in Höhe von 2000 Euro überreicht. Er mache dies auf einstimmigen Beschluss des Gemeinderates, erklärte Haase. Mit der Spende wolle die Gemeinde ihre Wertschätzung für das ehrenamtliche Engagement beim Musikverein

weiter
  • 506 Leser

Zahl des Tages

24

Zentimeter lang können Zauneidechsen in Deutschland werden. Vom Kopf bis zum Rumpf messen sie bis zu 9,5 Zentimeter, der Rest entfällt auf den Schwanz, der bei diesem Reptil das längste Körperteil darstellt.

weiter
  • 889 Leser

Alamannen Führung am Welterbe-Tag

Ellwangen. Anlässlich des Welterbe-Tags und als Beitrag zum limesweiten Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ bietet das Alamannenmuseum am Pfingstsonntag, 4. Juni, um 15 Uhr eine Führung unter dem Titel „Die Alamannen und der Limes – 12 Jahre Welterbe Limes“ an. Dabei wird auf die Bezüge der Alamannen zum Obergermanisch-Raetischen

weiter
  • 5
  • 2365 Leser

Exhibitionismus Mann belästigt 16-Jährige

Ellwangen. Ein 16 Jahre altes Mädchen wurde am vergangenen Mittwoch um 20 Uhr in einer Unterführung im Bereich Mühlgraben von einem Mann angesprochen, welcher als Exhibitionist auftrat. Die polizeilichen Ermittlungen führten zu einem 26 Jahre alten Inder als Tatverdächtigen. Der Mann lebt derzeit in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen. Die kriminalpolizeilichen

weiter
  • 2309 Leser

Eidechsen müssen jetzt umziehen

Naturschutz Für den Bau eines großen Büro- und Geschäftshauses an der Ellwanger Bahnhofstraße müssen dort lebende Zauneidechsen weichen. Die Stadt bietet ihnen Ersatzflächen.

Ellwangen

Dass Eidechsen einen Bauherrn teuer kommen können, merken gerade die Macher der ICE-Trasse Stuttgart-Ulm im Zuge von Stuttgart 21. An der Trasse müssen bei Wendlingen im Kreis Esslingen ein paar Hundert streng geschützte Zauneidechsen abgesammelt um über eine größere Distanz umquartiert werden. Sie sind streng geschützt und dürfen durch die

weiter

Radfahrerin verletzt

Rainau. Beim Befahren eines Waldweges unweit des Bahnübergangs Goldshöfe stürzte eine 68-Jährige am Sonntag gegen 17.35 Uhr von ihrem Pedelec und verletzte sich schwer. Sie wurde zur weiteren Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

weiter
  • 1253 Leser
Polizeibericht

Vandalen unterwegs

Ellwangen. An den gegenüberliegenden Haltestellen Daimlerstraße/Rot-Kreuz-Siedlung haben Unbekannte zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen jeweils die Sicherheitsverglasung der Buswartehäuschen beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3000 Euro beziffert.

weiter
  • 2238 Leser

Varta feiert 130-jähriges Bestehen

Firmenjubiläum Festakt mit geladenen Gästen würdigt in Ellwangen die Entwicklung des Batterienherstellers.

Ellwangen. Varta wird 130 Jahre alt und feiert dies am Dienstag mit einem Festakt am Ellwanger Firmensitz für die Belegschaft sowie mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft und geladenen Gästen.

Aus dem im Kaiserreich gegründeten Unternehmen ist ein Weltkonzern geworden, dessen Batterien es in der Fotokamera von Neil Armstrong sogar bis auf den Mond

weiter
  • 1820 Leser

VR-Bank spendiert Wasserrutsche

Kressbachsee Als Spaß mit Anlauf erweist sich die von der VR-Bank Ellwangen spendierte Rutsche in den Kressbachsee. Am ersten Sonntag war noch Geduld erforderlich, um so ins Wasser zu gelangen. Doch war die blaue Rutsche erst mal nass, gings auch schon mit „Juchu“ ins Wasser. Foto: sab

weiter
  • 1569 Leser

Wildunfall

Ellwangen. Auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eigenzell und Stocken wurde gegen 22.40 Uhr am Sonntagabend ein die Fahrbahn querendes Reh von einem 18-jährigen Mercedesfahrer erfasst und getötet. 2500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 2047 Leser

„Schräge Vögel“ zeigen Keramik

Ausstellung Töpferfrauen aus dem „Haus der Jugend“ stellen im Juni kunstvolle Gartenkeramik aller Art aus.

Aalen. Die Töpferfrauen im „Haus der Jugend“ stellen jährlich ihre Werke in wechselnden Gärten aus. Die Töpferinnen nennen sich selber scherzhaft „Schräge Vögel“, und unter diesem Motto läuft ihre Ausstellung mit entsprechenden Beispielen.

Dieses Jahr finden die Besucher vorwiegend Gartenkeramik (Stelen, Zaunhocker, Pflanzgefäße,

weiter
  • 4210 Leser
Kurz und bündig

Das geheime Leben der Piraten

Aalen-Unterkochen. Eine spannende Geschichte über den Weg zu Ruhm und Reichtum voller Gefahren und Überraschungen erzählt der Grundschulchor der Kocherburgschule am Mittwoch, 31. Mai, in der Festhalle Unterkochen. Die Musicalvorstellung beginnt um 18 Uhr.

weiter
  • 1543 Leser
Kurz und bündig

Das maurische Spanien

Aalen. In einem Vortrag der VHS Aalen referiert Evelyn Jagnow am Mittwoch, 31. Mai, um 19 Uhr im Torhaus über „Das maurische Spanien: kulturhistorische Beiträge zur Entwicklung Europas“ . Anschließend gibt es Gelegenheit, sich über die geplanten VHS-Bildungsreisen nach Spanien zu informieren.

weiter
  • 4136 Leser
Kurz und bündig

Ein Testament verfassen

Aalen. Im VHS-Vortrag „Wie schreibe ich mein Testament?“ erläutert Rechtsanwältin Dagmar Biermann am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr im Torhaus die Möglichkeiten einer Testamentsgestaltung.

weiter
  • 4011 Leser

Erfolgreich im Vorlesewettbewerb der Förderschulen in der Region

Vorlesewettbewerb Geladen zum Vorlesewettbewerb an der Weitbrechtschule waren Schüler der Klassenstufen 3 bis 9 aus den Förderschulen der Region. Sechs Schulen hatten nach Vorentscheidungen Teilnehmer ins Rennen geschickt. Teilnehmende Schulen waren die Weitbrechtschule und die Schloss-Schule aus Wasseralfingen, die Stauferschule Bopfingen, die Schöner-Graben-Schule

weiter
  • 1292 Leser
Kurz und bündig

Musical von Kindern für Kinder

Aalen. Schüler der Schillerschule führen am Mittwoch, 31. Mai, und Donnerstag, 1. Juni, jeweils um 18 Uhr das Kindermusical „Felicitas kunterbunt“ in der Max-Eyth-Halle auf. Das Stück handelt von Freundschaft und der Ausgrenzung aufgrund von Aussehen und Herkunft. Eintritt drei Euro, für Kinder unter sechs Jahren 50 Cent.

weiter
  • 3974 Leser
Kurz und bündig

Rückkehr in den Beruf

Aalen. Die Agentur für Arbeit bietet am Mittwoch, 31. Mai, wieder einen kostenlosen Workshop für Frauen und Männer an, die nach der Familienzeit oder Pflege von Angehörigen wieder in das Berufsleben einsteigen möchten. Beginn ist um 9.30 Uhr im BiZ, Raum 037.

weiter
  • 4076 Leser
Kurz und bündig

Bischof Huber in Nördlingen

Nördlingen. Was macht den Kern des evangelischen Glaubens aus? Dieser Frage geht Bischof Wolfgang Huber, von 2003 bis 2009 Ratsvorsitzender der EKD, am Donnerstag, 1. Juni, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Nördlingen, Hallgasse 7, nach. Der Eintritt zur Veranstaltung von Evangelischem Bildungswerk Donau-Ries, Freundeskreis der Akademie Tutzing

weiter
  • 1741 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert am OAG

Bopfingen. Mit einem bunten Melodienstrauß begrüßen die Schülerinnen und Schüler des Ostalb-Gymnasiums die Gäste beim diesjährigen Frühjahrskonzert am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr in der Aula des Bildungszentrums.

weiter
  • 1996 Leser

Herbert Witzany tritt nicht mehr an

Bürgermeisterwahl Der Amtsinhaber in Westhausen will nach 32 Jahren nicht für eine fünfte Wahlperiode kandidieren. Er ist einer der drei längstgedienten Bürgermeister im Landkreis.

Westhausen

Herbert Witzany wird als Bürgermeister von Westhausen voraussichtlich am 14. Februar 2018 seinen letzten Arbeitstag haben. Er will nicht für eine fünfte Amtsperiode kandidieren.

Diese Entscheidung hat er am Montag der Presse bekannt gegeben. Bereits vorab informiert hat Witzany seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Mitglieder

weiter
  • 5
  • 958 Leser

Im Kindergarten wird gebrütet

Erziehung Die Leiterin des Kindergartens Flochberg, Lucia Di Nasso, fragte beim Vogelverein Bopfingen an, ob es möglich sei, den Kindern das Ausbrüten von Hühnereiern plastisch zu machen. Der Vogelverein nahm sich des Projekts gerne an. Es wurde ein Brutapparat im Kindergarten aufgebaut, Züchter Armin Braun stellte Bruteier zur Verfügung. Rainer Holzner,

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

Mit Dampf ins Seenland

Nördlingen. An Pfingsten verbindet der „Seenland-Express“ das Nördlinger Ries mit dem Fränkischen Seenland. Die Dampfzüge verkehren am Pfingstsonntag und -montag, 4. und 5. Juni, jeweils um 10.20 und 15 Uhr von Nördlingen nach Gunzenhausen. Die Rückfahren sind um 11.50 und 16.30 Uhr. Fahrkarten für die Pendelzüge sind beim Schaffner erhältlich. Fahrräder

weiter
  • 1321 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf Jubiläumskonzert

Westhausen-Lippach. Der junge Chor „Vita Musica“ der Sängerlust Lippach feiert am Samstag, 24. Juni, sein zehnjähriges Bestehen mit einem Konzert in der Turn- und Festhalle. Karten gibt es im Vorverkauf bei den VR-Bank-Geschäftsstellen Lippach, Dalkingen und Westhausen zum Preis von 7 Euro sowie bei R. Abele, Telefon (07363) 5692), und bei T. Laib,

weiter
  • 1205 Leser
Kurz und bündig

Wirtshauskonzert

Bopfingen-Trochtelfingen. Der Förderverein TSV Trochtelfingen präsentiert am Mittwoch, 21. Juni, um 20 Uhr ein „Wirtshauskonzert“ mit Hans Söllner im Wilhelm-Hahn-Bürgerhaus in Trochtelfingen. Karten zu 25 Euro gibt es im Vorverkauf im Landgasthof zum Kreuz in Dirgenheim, bei der Reichstadt-Apotheke Bopfingen, in der Stadtapotheke zum Engel in Nördlingen,

weiter
  • 817 Leser
Kurz und bündig

Zukunftsfähige Dörfer

Lauchheim-Hülen. Hülen wurde für ein Modellprojekt „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ zur Unterstützung nachhaltiger ländlichen Entwicklung ausgewählt. Am Mittwoch, 31. Mai, findet um 19.30 Uhr im Bürgerhaus „Alte Schule“ eine Infoveranstaltung statt. Eingeladen sind alle, die sich über die Zukunft des Ortes Gedanken machen und sich an dessen zukünftiger

weiter
  • 1539 Leser

Der Köhler und sein Meiler

In der Zwing Schauköhler präsentiert über Pfingsten diverse Aktionen.

Neresheim. Der Köhler Marcus Waldinger wird über Pfingsten, vom 3. bis 5. Juni, verschiedene Aktionen bei der Schauköhlerei im Naturschutzgebiet Zwing bei Neresheim präsentieren. Besucher, Wanderer und Spaziergänger informiert Marcus Waldinger bei Führungen über das alte Köhlerhandwerk, das bereits seit der Keltenzeit auf dem Härtsfeld betrieben wird.

weiter
  • 1733 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Aalen-Waldhausen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Montag, 12. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr um Blutspenden in der Gemeindehalle in Waldhausen, Hochmeisterstraße 16. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1944 Leser
Kurz und bündig

Garten am Pfingstmontag

Neresheim-Ohmenheim. Der Gartenbauverein Ohmenheim lädt am Pfingstmontag, 5. Juni, ab 10 Uhr zum Gartenfest im Hof der Grundschule ein. Angeboten werden Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Vesper ab 17 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird in den Räumen der Grundschule gefeiert.

weiter
  • 1890 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Oberkochen. Am Mittwoch, 31. Mai, bietet Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Oberkochen, Besprechungszimmer 4.01, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und

weiter
  • 871 Leser

Leitz würdigt Brucklachers Vermächtnis

Einweihung Der Werkzeughersteller gibt Einblicke in neues Service & Training Center.

Neresheim. Der Oberkochener Werkzeughersteller Leitz hat sein Firmengebäude in Neresheim auf den Namen „Dr. Dieter Brucklacher internationales Service & Training Center“ getauft. Fortan trägt es, zur Erinnerung an die Verdienste um die Firma, den Namen des 2016 gestorbenen Firmenchefs Dr. Dieter Brucklacher.

Der Initiator, dem das Center

weiter
  • 3232 Leser
Tagestipp

Aalener Industriegeschichte

Der Aalener Fotograf Peter Schlipf stellt im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen Arbeiten aus, die einen Blick ins Union-Gelände gewähren. Nach der Schließung war das Gelände den Blicken der Öffentlichkeit verborgen. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung durch Benedict Maier und Niklas Maier, die zum Percussion-Ensemble SchlagARTig gehören.

Landratsamt

weiter
  • 633 Leser

Ausbildung zum Teamer

Lernen DRK-Ortsverein Wasseralfingen ist um drei Gruppenleiter reicher.

Annika Klaus, Nicole Weichselgartner, Jessica Augustin. Foto:ls

weiter
  • 1540 Leser

Weil die Unwetter nicht weniger werden

Hochwasserschutz Was die Waldstetter aus dem Unwetter am 29. Mai 2016 gelernt haben. Was sie verbessern können. Und was nicht.

Waldstetten

Wir werden immer hochwassergefährdet sein“, sagt Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold. Etwa alle 25 Jahre habe der Ort mit einer Überschwemmung zu kämpfen. Und jedes Mal ziehen die Waldstetter ihre Schlüsse aus dem Geschehen. „Beim Hochwasser 1987 waren die Schäden bedeutend höher“, vergleicht Rembold mit dem Unwetter,

weiter
  • 844 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Veronika Rieger, Am Brünnele 20, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Rainer Grau, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Wegstetten. Karl Heinz Ostertag, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Aufhausen. Emma Kohl, Lauchheimer Str. 20, zum 90. Geburtstag.

Oberkochen. Gerlind Gerber, Bei den Birken 3, zum 75. und Eberhard Kasimir,

weiter
  • 535 Leser

Zahl des tages

24,9

Meter lang und 24,9 Meter breit war das Kleinkastell Kleindeinbach. Die Umrisse des römischen Bauwerks sind heute allerdings kaum mehr erkennbar, da die Mauerreste alle unter der Erde liegen. Nur kleine Erhebungen deuten an, dass dort einst ein Gebäude zur Überwachung des Limes gestanden hat. Mehr auf Seite 10.

weiter
  • 1007 Leser

Hochschule Diskussion um die Gleichstellung

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Genderwoche lädt das Büro für Gleichstellung und Familie der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd am Dienstag, 30. Mai, um 18 Uhr zur Podiumsdiskussion in Hörsaal 1 ein. Vertreter verschiedener Lehrstühle sowie Gleichstellungsbeauftragte nehmen an der Diskussion teil. Moderiert wird der Meinungsaustausch von der

weiter
  • 1785 Leser
Kurz und bündig

Aktionstag zur Rentenpolitik

Schwäbisch Gmünd. Die DGB-Gewerkschaften wollen mit ihrer Kampagne „Rente muss reichen“ deutschlandweit ein Zeichen gegen die Rentenpolitik der Bundesregierung setzen. Auch der DGB-Ortsverband Schwäbisch Gmünd ist dabei. Am Mittwoch, 31. Mai, wird ab 5.40 Uhr am Gmünder Bahnhof Infomaterial an die Pendler verteilt.

weiter
  • 1192 Leser

Polizeieinsatz wegen eines Koffers

Schwäbisch Gmünd. Ein herrenloser Koffer hat am Montag in der Gmünder Innenstadt für Aufregung gesorgt und die Polizei in Alarmbereitschaft versetzt. Zeugen hatten der Polizei gegen 11 Uhr einen Hartschalenkoffer gemeldet, der vor einem Geschäft auf dem Marktplatz abgestellt worden war. Der herrenlose Koffer war zu diesem Zeitpunkt bereits seit 45

weiter
  • 1363 Leser

Sommerliches Vergnügen auf Sand

Freizeit Die sommerlichen Temperaturen locken derzeit viele Sportbegeisterte in die Workout Area in der Nähe des Gmünder Bahnhofs. Dabei kommt auf dem sandigen Untergrund so etwas wie Urlaubs- oder Strandstimmung auf. Fehlt nur noch eins: ein Meer oder See, um sich kurz abzukühlen. Foto: Tom

weiter
  • 1030 Leser

125 Jahre hängen an einer Wäscheleine

Doppeljubiläum Mehr als 30 Ortsgruppen feiern das 125-jährige Bestehen des Nordostalbgaus des Schwäbischen Albvereins und der Rosenstein-Brücke mit einem großen Fest.

Heubach

Es ging hoch her. Ungefähr 720 Meter hoch feierten am Sonntag viele Gäste rund um die Albvereinshütte auf dem Rosenstein Geburtstag: Der Nordostalbgau des Schwäbischen Albvereins (SAV) wurde 125 Jahre alt. Zu diesem Anlass erklommen die Wanderer in einem Sternmarsch luftige Höhen. Schätzungsweise an die 600 Geburtstagsgäste waren gekommen.

weiter
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Essingen. Das Deutsche Rote Kreuz organisiert am Freitag, 2. Juni, nachmittags von 14.30 bis 19.30 Uhr, eine Blutspendeaktion in der Remshalle in Essingen. Blut spenden kann jeder gesunde Erwachsene von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 1184 Leser
Kurz und bündig

Infoveranstaltung Hochwasser

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd lädt am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr die Bevölkerung zu einem Informationsabend „Umgang mit Hochwasser“ im großen Sitzungssaal des Rathauses ein. Die Bevölkerung soll dahin gehend sensibilisiert werden, dass im Überschwemmungsbereich wohnende Hauseigentümer und dort angesiedelte Gewerbebetriebe sich bis zu einem gewissen

weiter
  • 1224 Leser
Kurz und bündig

Karten für Jubiläums-Open-Air

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli 2017. Auftreten werden „Die Grafenberger“, Erpfenbrass, Max Mutzke und die SWR-Big-Band. Karten dafür gibt es über die Tickethotline (07174) 6006 oder auf www.festival-im-dorf.de. Für das Konzert am Samstagabend, 1. Juli,

weiter
  • 1028 Leser
Kurz und bündig

Spielplatzfest

Heubach. Der Stadtjugendring Heubach, das Jugendbüro Heubach und das Bischof-Sproll-Haus veranstalten am kommenden Freitag, 2. Juni, von 14 bis 18 Uhr ein Spielplatzfest am Rodelwiesenspielplatz. Es gibt besondere Attraktionen, Mitmachangebote und vieles mehr. Für die Bewirtung sorgt das Bischof-Sproll-Haus. Der Eintritt ist frei. Infos gibt’s unter

weiter
  • 1172 Leser
Kurz und bündig

Tag der Milch

Abtsgmünd. Auf dem Wochen- und Bauernmarkt in Abtsgmünd gibt es am Donnerstag, 1. Juni, von 13.30 bis 17.30 Uhr anlässlich des Internationalen Tages der Milch Informationen rund um die Milch.

weiter
  • 1155 Leser
Kurz und bündig

Wahl und Kinderbetreuung

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 1. Juni, ist um 17.30 Uhr Gemeinderatssitzung im Rathaus Abtsgmünd. Auf der Tagesordnung: Vorbereitung der Bundestagswahl, Gebühren für die Kinderbetreuungseinrichtungen, Vergaben für die Abwasserbeseitigung, Stellungnahme zur Lärmaktionsplanung von Hüttlingen.

weiter
  • 1826 Leser

Guter Baufortschritt der Schulsanierung

Technischer Ausschuss Abtsgmünder Gremium macht sich selbst ein Bild.

Abtsgmünd. Die Erweiterung und der Umbau der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd ist auf einem guten Weg. Davon überzeugt hat sich am Montag zu Beginn seiner Sitzung der Technische Ausschuss des Gemeinderates der Gemeinde.

Bürgermeister Armin Kiemel führte durch den Rohbau, unterstützt von Architektin Eva Jockers und von Schulleiter Stefan Schempp.

weiter

Funk und Soul im Podium

Kultur Wolfgang Schmid and Friends spielen im Café Podium bei der ersten Veranstaltung der Reihe „Die Musikschule Spilek präsentiert“.

Aalen

Wolfgang Schmid ist einer der bekanntesten Bassisten Europas und hat einen Lehrstuhl als Professor für Jazz und Popmusik an der Musikhochschule Stuttgart inne. Am Sonntag trat der Musiker mit Freunden im Café Podium auf und begeisterte die zahlreichen Gäste mit einem großartigen Konzert. Es war das erste Konzert der Reihe „Die Musikschule

weiter

Verschenken statt wegwerfen

Soziales Die Kirchengemeinde sucht Freiwillige für den Umsonst-Laden „UnbezahlBar“.

Aalen-Wasseralfingen. Noch stehen einige Regale in der katholischen Bücherei in der Wasseralfinger Urbanstraße. Doch die Bibliothek gehört faktisch schon der Vergangenheit an und wurde aufgelöst. Der Raum wird künftig für den Umsonst-Laden „UnbezahlBar“ der katholischen Kirchengemeinde Sankt Stephanus genutzt. Initiiert wurde der Laden

weiter
  • 2512 Leser

Stadthalle: Miete im Blick

Gemeinderat Ende Juni beschließt das Gremium, ob Preise steigen werden.

Aalen. Die Stadtverwaltung möchte die Mietpreise für die Stadthalle zum 1. Januar 2018 um zehn Prozent erhöhen, im Jahr 2020 um weitere fünf Prozent. Das hat Bürgermeister Ehrmann dem Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats angekündigt. „Wenigstens für die Abibälle sollten die Preise nicht steigen“, plädierte Cora Berreth

weiter
  • 4763 Leser

Applaus fürs städtische Theater

Gemeinderat Zustimmung für die weitere finanzielle Unterstützung des Theaters der Stadt Aalen. Gutes Ergebnis 2015/16.

Aalen. Dem Theater der Stadt Aalen ist die Unterstützung durch den Gemeinderat für die nächsten Spielzeiten sicher. So lautet sinngemäß die einstimmige Empfehlung nach der Vorberatung am Montag im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss. „Wir brauchen weiterhin ein quicklebendiges Theater“, betonte Oberbürgermeister Thilo Rentschler . Das

weiter
  • 4124 Leser

Chemie-Fonds fördert den Unterricht

Naturwissenschaft Spende in Höhe von 2 430 Euro für die Arbeit im Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Experimente lassen Schülerinnen und Schüler den Lernstoff besser verstehen. Außerdem steigern sie die Bereitschaft zu lernen. Am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd kann dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden: die Schule erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) 2 430 Euro. Verwendet wird die Förderung für Fachliteratur

weiter
  • 1326 Leser

Elterngespräche ruhig und professionell gestalten.

Publikation Juniorprofessor Dr. Gernot Aich übergibt Bücher zum Gmünder Modell zur Gesprächsführung (GM)

Schwäbisch Gmünd. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse nahm am Montag von Autor und Juniorprofessor Dr. Gernot Aich zwei Bücher entgegen. Die Titel: Gesprächsführung mit Eltern und Gesprächsführung mit Eltern in der Kita, erschienen beim Beltz-Verlag. Beide dienen als Leitfaden zur Vorbereitung von Elterngesprächen. Damit Gespräche mit Eltern ruhig und

weiter
  • 1712 Leser

Preise beim Klett-Theaterwettbewerbs in französisch

Wettbewerb Siebtklässler des Hans-Baldung-Gymnasiums überzeugen mit selbst geschriebenen Stücken.

Schwäbisch Gmünd. Entstanden sind sie es in der Vorweihnachtszeit, ausgezeichnet wurden die Theaterstücke der Klasse 7a des Hans-Baldung-Gymnasiums jetzt. Damit ist das Ziel erreicht. Denn die schauspielbegeisterte Klasse wollte mit ihren ersten eigenen Theaterstücken in französischer Sprache einen Platz auf dem Siegertreppchen des deutschlandweiten

weiter
  • 1447 Leser
Zur Person

Rolf Skalecki 40 Jahre im Dienst

Schwäbisch Gmünd. Als Schulleiterin der Kaufmännischen Schule überreichte Studiendirektorin Karin Wagner dem Studienrat Rolf Skalecki eine Urkunde für 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Sie ließ die beruflichen Stationen des Jubilars Revue passieren, der nach dem Abitur die Landesfinanzschule in Ludwigsburg absolvierte, dann im Finanzamt

weiter
  • 551 Leser

An der Sägestation geht‘s zur Sache

Wettbewerb In Trochtelfingen maßen sich die Mannschaften wieder beim Holzsägen.

Bopfingen-Trochtelfingen. Zum Holzsägefest nahezu ohne Grenzen hatten die Mitglieder der Holzsägergruppe Trochtelfingen mit einem Gaudi-Team eingeladen. Viele hochmotivierte Mannschaften, die sich aus kräftigen Sägeexperten benachbarter Vereine zusammensetzten, kamen an den Tagen rund um Christi Himmelfahrt in die Rathausscheuer, um in Wettbewerben

weiter
  • 1251 Leser

David Wojcik vereinfacht Blutrecycling

VDID Newcomers’ Award Absolvent der Gmünder Hochschule für Gestaltung ausgezeichnet

Schwäbisch Gmünd. Produktgestalter David Wojcik hat für seine Bachelorarbeit „Bloop – Autotransfusionssystem für Entwicklungsländer“ den begehrten Nachwuchspreis erhalten. Er entwickelte den Prototyp „Bloop“ zur Autotransfusion von Blut, zu dem ihn das Funktionsprinzip eines Siphons inspirierte. Durch Unterdruck wird das

weiter
  • 1391 Leser

Ein dritter Preis geht an das LGH

Jugend forscht 2017 Bundesbildungsministerin Johanna Wanka kürt die besten Forscher im Wettbewerb.

Schwäbisch Gmünd. Die Siegerinnen und Sieger des 52. Bundesfinales von Jugend forscht stehen fest. Bundesbildungsministerin Professor Dr. Johanna Wanka hat in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen Deutschlands beste Jungforscher und ihre Spitzenleistungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ausgezeichnet.

Mit dabei: Julia

weiter
  • 1346 Leser

Gelungen von Gospel bis Rock

Chorfestival Liederkranz 1850 Herlikofen traf mit der „Zweiten Nacht der Jungen Chöre“ den Geschmack des Publikums. Vier unterschiedliche Ensembles sorgten für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Und wenn ein Lied meine Lippen verlässt….“ Erneut hatte der Junge Chor „Mixed Generations“ vom Liederkranz 1850 Herlikofen zum Chorfestival in die Gemeindehalle geladen. Zu Gast waren diesmal „Chorisma“ Lauterstein, „Capella nova 2000“ Großdeinbach, „voice-net“

weiter
  • 1143 Leser

Orchester der Unterstufe musiziert

Musik Schüler des Gmünder Scheffold-Gymnasiums geben am Donnerstag, 1. Juni, ein Konzert.

Schwäbisch Gmünd. In den Räumen des Scheffold-Gymnasiums wird fleißig geübt und geprobt, denn das Unterstufenkonzert rückt immer näher und die Schüler freuen sich zudem auf die Chor- und Orchestertage im Forum Schönblick, die die musikalischen Erfahrungen vertiefen werden. Die verantwortlichen Musiklehrerinnen haben sich denn auch wie immer Einiges

weiter
  • 1391 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch Spätlese

Schwäbisch Gmünd. Der Stammtisch Spätlese trifft sich auf dem Hardt jeden ersten Donnerstag im Monat zu Kaffee, Kaltgetränken, Kuchen und lustigen, interessanten Gesprächen auf der Terrasse des Nah und Frisch Ladens von Andrea Seitz. Das erste Treffen ist am 1. Juni, ab 14.30 Uhr. Dabei wird die Nachfolgerin von Isabell Schröder, Sonja Hoffmann, vorgestellt.

weiter
  • 1008 Leser
Kurz und bündig

Diversity Tag im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o.-Café und im Garten steigt an diesem Dienstag, 30. Mai, von 10.30 bis 14 Uhr der fünfte Deutsche Diversity Tag. Gemeinsam mit Teilnehmenden, Mitarbeitern und Kooperationspartnern wurde ein Programm geplant. Alle sind eingeladen. Um 10.30 Uhr startet der „Basar der Vielfalt“ mit Informations- und Mitmachangeboten. Ein interkulturelles

weiter
  • 962 Leser

Falschfahrerin auf dem Standstreifen

B 29 Geisterfahrerin auf der B 29 zwischen Gmünd und Lorch bemerkt offenbar ihren Fehler.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. „Einfach total falsch abgebogen“ ist offenbar die Frau, die am Samstag gegen 10.20 Uhr als Geisterfahrerin zwischen Gmünd und Lorch auf der B 29 unterwegs war. Das sagt Polizeipressesprecher Holger Bienert.

Was die Polizei weiß: Es habe sich um eine ältere Frau gehandelt, die an der Anschlussstelle Gmünd-West auf

weiter
  • 5
  • 1457 Leser
Kurz und bündig

Frühstück im Südstadt-Treff

Schwäbisch Gmünd. An diesem Dienstag, 30. Mai, von 9.30 bis 11.30 Uhr ist das nächste gesellige Frühstück im Südstadt-Treff. Nähere Informationen gibt die Südstadt-Koordinatorin Ute Nuding unter der Rufnummer (07171) 8742813.

weiter
  • 1269 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Kinder

Waldstetten. Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren basteln am Samstag, 15. Juli, von 10 bis 12 Uhr große Gartenzwerge aus Ton. Die Leitung hat Christine Petraschke Anmeldungen sind möglich im Musikschulsekretariat unter Telefon (07171) 44941.

weiter
  • 888 Leser
Kurz und bündig

Lautertaler Musikertreffen

Böhmenkirch. Das 49. Lautertal - Musikertreffen ist in Böhmenkirch in der Alb-Sporthalle am Samstag, 8 .Juli, unter dem Motto „Lange Nacht in Tracht“. Von 17 bis 21 Uhr spielen die Lautertal Musikkapellen und ab 21.30 Uhr der Musikverein Strümpfelbach. Näheres unter www.mv-boehmenkirch.de.

weiter
  • 856 Leser
Kurz und bündig

Letzte feierliche Maiandacht

Gmünd-Hohenrechberg. Die letzte feierliche Maiandacht gibt es am Mittwoch, 31. Mai, um 14 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. Zelebrant ist Diakon Herbert Baumgarten. Die Maiandacht ist mit Predigt und sakramentalem Segen. Der Fahrdienst ist ab 13 Uhr ab dem Gasthaus Jägerhof eingerichtet.

weiter
  • 495 Leser

Pfingstfest auf dem Schwarzhorn

Tradition Musikverein Wißgoldingen lädt zum gemütlichen Hock mit Musik und zum Pfingstgottesdienst ein.

Waldstetten-Wißgoldingen. Der Musikverein Wißgoldingen veranstaltet sein traditionelles Pfingstfest am Fuße des Schwarzhorns zwischen Wißgoldingen und Tannweiler. Gefeiert wird am Pfingstsonntag, 4., und am Pfingstmontag, 5. Juni. Wie immer gibt es an beiden Tagen Live-Musik. Am Pfingstsonntag spielt ab 11 Uhr der Musikverein Bettringen, ab 14 Uhr

weiter
  • 1668 Leser
Kurz und bündig

Vortrag: Vorsorgevollmacht

Schwäbisch Gmünd. Ein Vortrag von Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder an diesem Dienstag, 30. Mai, um 19.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz informiert über wesentliche Aspekte bei Vollmachten. Nähere Informationen gibt es unter Tel. (07171) 925150 oder unter www.gmuender-vhs.de.

weiter
  • 1409 Leser
Kurz und bündig

Betrunkener uneinsichtig

Lorch. Über zwei laute Betrunkene beschwerten sich Anwohner der Lorcher Schulstraße laut Polizei am Sonntag gegen 3 Uhr. Die Polizei habe die beiden zur Ruhe ermahnt und des Platzes verwiesen. Sie seien jedoch zurückgekehrt. Einer der beiden, ein 28-Jähriger, sei uneinsichtig und aggressiv gewesen. Er sei in Gewahrsam genommen worden. Weil er auf der

weiter
  • 1166 Leser

Förderverein sponsert neue Trikots für Schüler

Identifikation Der Förderverein Schäfersfeldschule Lorch hat für die Schüler 32 neue Trikots gespendet. Mit großer Freude übergaben die Vorsitzenden Daniela Priwitzer und Gudrun Bentz der Fachschaft Sport die Kleidungsstücke. Getragen werden sie bei besonderen Veranstaltungen. Eine Vorpremiere gab es beim Stadtlauf in Schwäbisch Gmünd. Stolz trugen

weiter
  • 538 Leser

Weil die Unwetter nicht weniger werden

Hochwasserschutz Was die Waldstetter aus dem Unwetter am 29. Mai 2016 gelernt haben. Was sie verbessern können. Und was nicht.

Waldstetten

Wir werden immer hochwassergefährdet sein“, sagt Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold. Etwa alle 25 Jahre habe der Ort mit einer Überschwemmung zu kämpfen. Und jedes Mal ziehen die Waldstetter ihre Schlüsse aus dem Geschehen. „Beim Hochwasser 1987 waren die Schäden bedeutend höher“, vergleicht Rembold mit dem Unwetter,

weiter
  • 943 Leser

„Die Migration ist der stärkste Hebel“

Arbeitsmarktforum Fachkräftemangel, Digitalisierung, Demografie: Wie sieht der Arbeitsmarkt in Zukunft aus? Damit beschäftigten sich in Aalen Experten, Professoren und Firmenlenker.

Aalen

Der Mangel an Fachkräften in der Region Ostwürttemberg ist deutlich zu spüren, vor allem im Raum Ellwangen, wo die Arbeitslosenquote bei knapp 1,8 Prozent, im Ostalbkreis bei 3,2 Prozent. Die Vollbeschäftigung ist nahe. Dennoch steht der Arbeitsmarkt vor grundlegenden Herausforderungen. Diesen ging die mit 150 Teilnehmern gut besuchte Arbeitsmarkt-Konferenz

weiter

Die aktuelle Ausstellung „AugenBlicke“ von Helena Hägele kann noch bis bis 6. Juli im Café Exlibris, Schwäbisch Gmünd, zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden. Foto: privat

weiter
  • 823 Leser

25 Jahre Partnerschaft mit Ravenna

Jubiläum Der Besuch einer Delegation des Ostalbkreises startet mit einer Spendenübergabe an den Ehrenamtsverband Cervia. Die freundschaftliche Verbindung soll trotz neuer Strukturen in Italien halten.

Cervia

Seit vielen Jahren beteiligt sich der Ostalbkreis an der internationalen Blumenschau „Maggio in Fiore“ im italienischen Cervia. Landrat Klaus Pavel nahm die Eröffnung zum Anlass, um die Partnerprovinz Ravenna zu besuchen, mit der der Ostalbkreis seit 25 Jahren verbunden ist.

Der Besuch des Landrats startete mit einer Spendenübergabe

weiter

Diebstahl aus Rohbau

Crailsheim. Zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 8 Uhr, wurden aus einem Rohbau diverse Makita und Dewalt Akkumaschinen, Akkus und ein Karton PU-Schaum entwendet. Sachschaden laut Polizei: 2500 Euro. Die Polizei Crailsheim sucht Zeugen.

weiter
  • 1182 Leser

Ein besonderes Specht-Trio

Hüttlingen. Bei einem Spaziergang im Wald hörte unser Leser Thomas Mönnig laute, zeternde und klagende Schreie von einer großen Buche. Ein Blick nach oben zeigte: In ca. fünf Meter Höhe waren zwei untereinanderliegende Specht-Höhlen zu erkennen. Aus deren Öffnungen schauten oben zwei junge Schwarzspechte und unten einer heraus. Die drei Spechte waren

weiter
  • 3044 Leser

Eine Zeitbank auch für die Ostalb?

Ehrenamt Kreisseniorenrat prüft die Gründung eines Netzwerks für gegenseitige Hilfeleistungen.

Ellwangen. Der Kreisseniorenrat hat sich mit einem neuen Netzwerkprojekt beschäftigt, das unter dem Namen „Zeitbank“ ehrenamtliche gegenseitige Hilfe organisiert.

Die Vorstandsmitglieder des Kreisseniorenrats trafen sich in der Marienpflege in Ellwangen, wo sie von Bürgermeister Volker Grab begrüßt wurden. Er lobte die gute Zusammenarbeit

weiter
  • 2582 Leser
Der besondere Tipp

Führung in St. Coloman

Das ganze Jahr über besteht die Möglichkeit die spätgotische Colomankirche in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau zu besichtigen und an Führungen teilzunehmen.

Termine nach Wunsch können mit der Gästeführerin Brigitte Kienhöfer vereinbart werden. Telefon (07171) 73605. Email Brigitte.Kienhoefer@t-online.de

weiter
  • 510 Leser

Zahl des Tages

500

Menschen haben sich bundesweit in 15 Vereinen organisiert, die das Projekt Zeitbank betreiben. Auch der Kreisseniorenrat überlegt, ein solches Netzwerk ehrenamtlicher Hilfe im Ostalbkreis zu gründen.

weiter
  • 1127 Leser

Pfingsten Tag der offenen Mühle

Oberkochen. Am Pfingstsonntag, 4. Juni, 13 bis 16 Uhr, lädt der Mühlenverein zum „Tag der offenen Mühle“ ein. Die Scheerer-Mühle fasziniert die Besucher nicht nur als technische Meisterleistung ihrer Zeit, sondern legt auch Zeugnis ab vom Alltag unserer Vorfahren, deren Wirtschaften und Leben. Caspar Scheerer kaufte die aus dem Jahr 1715

weiter
  • 1691 Leser

Schüleraustausch Wer nimmt ein Gastkind auf?

Aalen. Der Verein AFS Interkulturelle Begegnungen sucht Paare, Alleinerziehende, Senioren oder Alleinstehende, die sich ehrenamtlich für Schüleraustausch engagieren möchten. Sie sollten bereit sein, ein Gastkind aus dem Ausland für sechs Wochen bis zu zehn Monate zu beherbergen. Informationen online unter www.afs.de/gastfamilie oder direkt bei AFS

weiter
  • 4855 Leser

Zahl des Tages

5

Bildhauerinnen und Bildhauer arbeiten vom 11. bis 25. Juni an neuen Kunstwerken für Schorndorf. Während des Symposiums sind die Bildhauer kontinuierlich vor Ort und stehen täglich zwischen 16 und 18 Uhr für Publikumsfragen zur Verfügung, am Wochenende von 12 bis 17 Uhr. Eröffnung ist beim Werkplatz der Künstler an der Mühlgasse.

weiter
  • 1215 Leser

Bildhauersymposium öffnet

Das Kulturforum Schorndorf lädt am Sonntag, 11. Juni, um 18 Uhr zur Eröffnung des 3. Schorndorfer Bildhauersymposiums 2017 ein. Beim Bildhauersymposium vom 11. bis 25. Juni arbeiten fünf Künstler an neuen Werken für die Skulpturenstadt Schorndorf. Beteiligt sind die Plochinger Stahlbildhauerin Manuela Tirler, der Kieler Steinbildhauer Jo Kley, die Schorndorfer

weiter
  • 744 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Thomas Haller gestaltet die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Pfingstsamstag, 3. Juni, ab 10 Uhr. Auf dem Programm stehen Kompositionen zum Pfingstfest von Johann Sebastian Bach, Olivier Messiaen und Maurice Duruflé. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 1284 Leser

Pub-Quiz in der „Brücke“

Am Dienstag, 6. Juni, 20 Uhr, steigt wieder der beliebte Pub-Quiz in der „Brücke“ in Schwäbisch Gmünd-West, Eutighoferstraße 23. Getränke sind vorhanden.

weiter
  • 1346 Leser

Tempo 20 auf dem inneren Ring

Verkehrspolitik Die Geschwindigkeitsregelungen im Aalener Innenstadtbereich werden vereinheitlicht. Das haben Mitglieder des Gemeinderats beschlossen.

Aalen

Wer künftig rund um die Aalener Innenstadt entlang der Stadtgräben bis in die Friedhofstraße fährt, muss Tempo 20 einhalten. Zu Tempo-20-Zonen werden auch die Wiener Straße, die Weidenfelder Straße und die Kanalstraße. Außerdem soll das Teilstück des Östlichen Stadtgrabens zwischen dem Sparkassenplatz und dem Südlichen Stadtgraben zum verkehrsberuhigten

weiter
  • 1
  • 5023 Leser

Hitzerekord: Die Ostalb sucht Kühle

Wetter Mit 31,6 Grad Celsius haben Meteorologen auf den Tag genau vor zwölf Jahren die Höchsttemperatur auf der Ostalb im Monat Mai gemessen. An diesem Montag ist der Rekord mit 32 Grad gebrochen worden, so der Wettermelder dieser Zeitung, Tim Abramowski. Und es geht so weiter: Sonne, Hitze, aber gegen Nachmittag kann es durchaus auch Windböen und

weiter
  • 1079 Leser

Holzbaupreis für Sobek

Architektur Werner Sobek hat den Deutschen Holzbaupreis erhalten.

Aalen/Stuttgart. Das Konzept des aus Aalen stammenden Architekten für ein zukunftsweisendes, modulares Aktivhaus aus Holz wurde ausgezeichnet. Der Deutsche Holzbaupreis gilt bundesweit als wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz und wird vom Bund Deutscher Zimmerermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes verliehen. „Unsere zukunftsfähigen

weiter
  • 2
  • 3310 Leser

Hundeskelett im Wald entdeckt

Tiere Eine Spaziergängerin findet schon zum zweiten Mal Skelett-Teile am Wegesrand zwischen Bettringen und Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Wenn Sarah Frey am Mittag mit ihrem Hund spazieren geht, dann freut sie sich auf frische Luft und Bewegung im Wald. Was sie aber am vergangenen Dienstag entdecken musste, ist alles andere als freudig. Bei ihrem Spaziergang von Oberbettringen nach Schwäbisch Gmünd, im Waldstück oberhalb des Gmünder Mediamarktes, fand sie das Skelett

weiter
  • 4647 Leser

Verspätungen und Ausfälle zwischen Gmünd und Schorndorf

Zugverkehr Aufgrund von Bauarbeiten kommt es in den Pfingstferien zu Einschränkungen auf der Strecke Stuttgart-Aalen. Das müssen Bahnreisende jetzt wissen.

Schwäbisch Gmünd

Die Bahn kommt – nicht. Oder zumindest nur eingeschränkt. Darauf müssen sich Zugreisende und Berufspendler auf der Strecke zwischen Stuttgart und Aalen in den kommenden Tagen und Wochen einstellen. Wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt, kommt es während der Pfingstferien von Dienstag, 6. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, zu Einschränkungen

weiter

Kleindeinbach als Ziel für Grenzgänger

Denkmal Das ehemalige Kleinkastell wird in den Limes-Rundwanderweg aufgenommen.

Schwäbisch Gmünd. Der Rundwanderweg am Limes ist um eine Attraktion reicher. Passend zum Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ am Sonntag, 4. Juni, werden die Gmünder Limes-Cicerones ein weiteres römisches Überbleibsel mit ihren Wandergruppen ansteuern: das Kleinkastell Kleindeinbach. Dabei deutet nur noch wenig auf das hin, was einst dort vor

weiter
  • 1700 Leser

Aalener feiern Investitur von Pius Angstenberger in Goßbottwar

Kirche Gut und gerne hätte sich der Einsatz eines Doppelstockbusses gelohnt. So viele Aalener aus allen drei Gemeinden der Seelsorgeeinheit waren mit Autos zur Investitur ihres langjährigen Pfarrers und Dekans, Dr. Pius Angstenberger, ins Bottwartal gefahren. Bei einem festlichen Gottesdienst in der Kirche von Oberstenfeld mit einem Dutzend Priestern,

weiter

All-inclusive im Paulushaus

Senioren Das Angebot „Urlaub ohne Koffer“ gibt es vom 16. bis 18. Oktober für Senioren aller Konfessionen im Paulushaus. Von Gise Kayser-Gantner

Schwäbisch Gmünd

Drei Tage Urlaub – und das ohne Kofferpacken. Ein All-inclusive-Angebot, sogar Abholung und Heimfahrt mit Chauffeur ab Haustür. Dem einen oder anderen wird es bekannt vorkommen. Ja, es wird wieder ein „Urlaub ohne Koffer“ in der Zeit vom 16. bis 18. Oktober 2017 angeboten. Diesmal von der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde

weiter
  • 1744 Leser

Pfadis im Zeltlager

Aalen. Der Pfadfinderbezirk Ostalb mit den Stämmen Ulm Nord, Ulm Söflingen, Herbrechtingen, Giengen, Aalen, Heubach und Ellwangen nimmt am Bezirkslager teil: vom 12. bis 17. Juni am Waldjugendzeltplatz Baierbacherhof bei Michelfeld im Landkreis Schwäbisch Hall.

weiter
  • 4859 Leser

Mülltonnen an der Moschee abgebrannt

Feuer War es ein Anschlag oder Fahrlässigkeit? Die Polizei hat bisher keine Hinweise auf ein fremdenfeindliches Motiv.

Bopfingen. Der Brand von drei Mülltonnen am ehemaligen Kino in der Nördlinger Straße am vergangenen Sonntag löste Besorgnis in der muslimischen Gemeinde aus. In dem Gebäude entsteht zurzeit eine neue Moschee. Dort leben drei Familien mit Kindern. Nur einige Stunden nach der Tat verurteilte der Türkisch-Islamische Kulturverein Bopfingen die Tat. Der

weiter
  • 1
  • 2222 Leser

Kunst Kunstpreis Kubus wird verliehen

2017 wird der von der Sparda-Bank Baden-Württemberg und dem Kunstmuseum Stuttgart gemeinsam initiierte Kunstpreis „Kubus“ zum dritten Mal vergeben. Die Auszeichnung wird im Zwei-Jahres-Rhythmus verliehen und ist mit 20 000 Euro dotiert. Nominiert sind in diesem Jahr Corinne Wasmuht, Myriam Holme und Leni Hoffmann. Der Preis wird am Dienstag,

weiter
  • 1223 Leser

Poetry Slam Saisonfinale in Heidenheim

Ein letztes Mal vor der Sommerpause kommen Slam-Poetinnen und -poeten aus dem ganzen Bundesgebiet ins Swing Café nach Heidenheim, um mit ihren Texten und Performances in den literarischen Wettstreit zu steigen. Am Donnerstag, 1. Juni, werden ab 20 Uhr Moderator Hanz und ein erlesenes Line Up die kleine Bühne des Swings entern. Am Ende entscheidet das

weiter
  • 1247 Leser

Abenteuer, Geheimnisse und Gauner

Theater „Emil und die Detektive“ – Premiere des Spielclubs 1 mit Erwachsenen am Theater der Stadt Aalen.

„Emil und die Detektive“ ist ein Klassiker der Kinderbuchliteratur. Erich Kästners gleichermaßen spannende und humorige Geschichte um die jungen Ermittler kommuniziert Werte wie Zusammenhalt und Freundschaft. Inszeniert vom Theater der Stadt Aalen, Spielclub 1 mit Erwachsenen, feierte das Stück am Sonntag im Wi.Z Premiere.

Alles beginnt

weiter

Im Zeichen der Musik von Franz Liszt

Klavierabend Lutz Görner als Rezitator und Nadia Singer am Klavier beim Kammermusikforum auf Schloss Fachsenfeld.

An diesem Samstag, 3. Juni, 19 Uhr, gastiert Deutschlands wohl berühmtester Rezitator beim Kammermusikforum in Baden-Württemberg auf Schloss Fachsenfeld. Seit einigen Jahren begeistert ‘die lyrische Stimme Deutschlands’, wie die FAZ Lutz Görner nennt, sein Publikum mit den von ihm erfundenen Klavierabenden.

Diese Abende sind eine Mischung

weiter
  • 1
  • 914 Leser

Rosetti dringt durch den Schlosspark

Konzert Großartige Aufführung des Bayerischen Kammerorchesters auf Schloss Baldern beendet die 18. Rosetti-Festtage.

Draußen herrschten 30 Grad im Schatten. Da suchte man gerne die Kühle des prunkvollen Saales auf Schloss Baldern. So dankte Fürst Moritz zu Oettingen-Wallerstein den Besuchern: „Sie könnten bei diesem Wetter Baden, Grillen oder Tennis spielen.“

Das Bayerische Kammerorchester mit seinem Chefdirigenten Johannes Moesus spielte unter dem Ornament

weiter

Idylle beinahe wie im Auenland

Brennerei Besucher ließen es sich im Garten von Ulrich Kothe in Degenfeld gut gehen. Hier im Lautertal hat er zum Tag der offenen Tür eingeladen. Und zeigte seine Whiskybrennerei mit Museum namens „Old Gamundia“. Die Gebäude sind so in den Hang gebaut, dass die Anlage beinahe aussieht wie im Auenland im Film „Herr der Ringe“.

weiter

MV Hüttlingen konzertiert ganz oben

Bergkonzert Der Musikverein Hüttlingen hat die Sommersaison auf der Kanzelwand eröffnet – auf über 2000 Metern.

Hüttlingen. Am 13. Mai startete die Kanzelwandbahn im Kleinwalsertal in den Bergsommer. Grund genug für den Musikverein Hüttlingen, der Einladung zu folgen und die Sommersaison mit einem schwungvollen Konzert zu eröffnen. Auf über 2000 Metern und bei strahlender Frühjahrssonne musizierten die über 60 Musiker unter der Leitung von Robert Wahl an der

weiter
  • 2518 Leser

Beste Stimmung und Premiere

Albverein Beim „fröhlichen Singen“ auf dem Volkmarsberg boten Albert Schwarz und Paul Hug auch ein eigenes Lied.

Oberkochen. SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl kann sich schon mal in Vorfreude üben. Nachdem er die Wette beim Leserstammtisch im „Pflug“ verloren hat, wurde er dazu „verdonnert“, einen Tag lang Dienst zu machen in der Schutzhütte des Schwäbischen Albvereins auf dem Volkmarsberg. Wie man hört, wird ihn „Gewinner-Bürgermeister“

weiter
  • 1622 Leser

Das „Kuchenparadies“ ist eröffnet

Café am Rathaus „Die ersten Tage sind prima gelaufen, das motiviert uns und sorgt für neue Tatkraft“, sagt Karin Schippert, die zusammen mit ihrem Ehemann, Werner Schippert, das Café am Rathaus am Eugen-Bolz-Platz eröffnet hat. Neue Tatkraft heißt im übertragenen Sinn schöne Tortenkreationen, die es im „Kuchenparadies“ in der

weiter
  • 1
  • 1829 Leser

Westhausen Bürgermeister Herbert Witzany hört auf

Keine Kanditatur für eine fünfte Amtsperiode - noch acht Monate im Amt - Entscheidung ist schwergefallen

Herbert Witzany wird als Bürgermeister von Westhausen voraussichtlich am 14. Februar 2018 seinen letzten Arbeitstag  haben. Er will nicht für eine fünfte Amtsperiode kandidieren. Diese Entscheidung hat er am Montag der Presse bekanntgegeben. Bereits informiert hat Witzany seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Mitglieder

weiter
  • 4
  • 2185 Leser

Golfspielen und den Schulhof neu gestalten

Projekttage an der Dorfmerkinger Grundschule

Neresheim-Dorfmerkingen. Bei herrlichem Wetter fanden die Projekttage an der Grundschule in Dorfmerkingen statt. „Spiele und Spielen in der Natur“ lautete das übergeordnete Motto.

Die Schülerinnen und Schüler durften sich ein Projekt auswählen. So lernte eine Gruppe auf dem Golfplatz Hochstatt die Grundtechniken des Golfspielens,

weiter

Festakt für Brunnhuber

Ehrenbürger Grußworte und Ehrung am 6. Juli in der Dreißentalhalle.

Oberkochen. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Bahnvorstand Georg Brunnhuber wird von seiner Heimatstadt mit dem Ehrenbürgerrecht ausgezeichnet (die SchwäPo berichtete).

Nun steht fest: Der Festakt findet am Donnerstag, 6. Juli, um 17 Uhr in der Dreißentalhalle statt. Die Laudatio wird Bürgermeister Peter Traub halten, Grußworte sprechen Staatssekretär

weiter
  • 1
  • 2002 Leser

Mathe-Wettbewerb am Rosenstein-Gymnasium

Pangea Zwischenrunde für die Fans kniffliger Aufgaben ließ die Köpfe rauchen und machte Spaß.

Heubach. Die Zwischenrunde des internationalen Mathematikwettbewerbs Pangea war zum ersten Mal im Rosenstein-Gymnasium in Heubach. Unter dem Motto „Mathematik verbindet“ sollen Schüler aus unterschiedlichen Orten, Gesellschaftsschichten und Bildungsniveaus beim Pangea-Mathematikwettbewerb für die Mathematik begeistert werden.

Pangea ist

weiter
  • 1
  • 3120 Leser

Ein „Sonnenzug“ für Menschen mit Handicap

Malteser Hilfsdienst Über 120 Teilnehmer und Helfer kommen aus Ellwangen und Unterschneidheim.

Ellwangen. Der Malteser Hilfsdienst hat ein Herz für Senioren und Menschen mit Handicap: Die Teilnehmer des 34. „Malteser Sonnenzugs“ erlebten einen unvergesslichen und für sie kostenlosen Ausflugstag mit Schifffahrt auf dem Bodensee und nahezu Vollverpflegung.

In einer Sternfahrt machten sich die „Sonnenzügler“ aus vielen Orten

weiter
  • 2567 Leser

Zwei Arztpraxen und 26 Wohnungen

Richtfest Zwischen Mühlstraße und Kronengässle feierten die Stadtwerke Oberkochen Richtfest. Dringend benötigter Wohnraum entsteht.

Oberkochen

Die Feierstunde hat geschlagen, es ruhet die geübte Hand. Nach harten, arbeitsreichen Tagen grüßt stolz der Richtbaum nun ins Land. – Das sagte der Zimmerermeister beim Richtfest in der Aalener Straße. Dort errichten die Stadtwerke Oberkochen 26 behindertengerechte Wohnungen und zwei Arztpraxen. Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender

weiter

Gesanglicher Hochgenuss im Limestor

Cäcilia Dalkingen Der eigens gegründete Projektchor und weitere Formationen begeistern die zahlreichen Besucher an einem heißen Sommerabend.

Rainau-Dalkingen

Zur Serenade im Schutzhaus am Limestor hatte der Gesangverein „Cäcilia“ Dalkingen am Samstagabend extra einen neuen Chor ins Leben gerufen. Nach Kinder- und Jugendchor, Männerchor kam der Projektchor mit über 60 Sängern als Höhepunkt auf die Bühne.

Die Atmosphäre hätte im alten Rom in einem Amphitheater nicht anders sein

weiter

+++ Warnung: Hohe Ozonwerte +++

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Heute Nachmittag, Montag, 29. Mai, werden in Baden-Württemberg Ozonwerte über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter erwartet. Das meldet die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg.

Die gesundheitlichen Wirkungen von Ozon bestehen nach Angaben des Umweltbundesamtes in einer

weiter
  • 5
  • 13244 Leser

Bauer Wolpert produziert Klasse statt Masse

Landwirtschaft Beim Tag des offenen Bauernhofs sehen die Besucher, wie Schweine noch auf Stroh liegen.

Ellwangen-Neunheim. Was macht man auf dem Bauernhof? Diese Frage beantwortete die Familie Wolpert bei ihrem traditionellen Tag der offenen Tür. Große und kleiner Besucher konnten sich ein Bild machen, was hinter den Kulissen eines Bauernhofs passiert.

Der Hof in Neunheim ist einer der wenigen, die nicht Masse, sondern Klasse produzieren. Ganz konventionell

weiter
  • 4
  • 1387 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren: 8500 Euro

Vellberg. Eine 24-jährige Audi-Fahrerin befuhr Freitagabend gegen 19.10 Uhr die L 1064 bei Vellberg in Richtung Schwäbisch Hall. An der Abzweigung Schneckenweiler fuhr sie, wie die Polizei sagt infolge Unachtsamkeit, auf einen dort verkehrsbedingt haltenden Peugeot einer 43-Jährigen auf und verursachte einen Sachschaden in Höhe von 8500 Euro.

weiter
Kurz und bündig

Ökumenische Begegnung

Neresheim. Die 9. ökumenische Begegnung von Orden, Kommunitäten, Bruderschaften und geistlichen Gemeinschaften findet vom 16. bis 18. Juni im Kloster Neresheim statt. Das Gedenken an die Reformation soll im Jahr 2017 neue Impulse geben. Bei der Begegnungstagung berichten Mitglieder katholischer und evangelischer Gemeinschaften von ihren Erfahrungen

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.30 Uhr: Heute Nachmittag werden in Baden-Württemberg Ozonwerte über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter erwartet. Das teilt die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz mit.

8.55 Uhr: In Spraitbach haben Unbekannte einen Gullydecken in einen Pool geworfen und ihn beschädigt.

8.50 Uhr: In Bopfingen schlug ein Unbekannter zwischen

weiter
  • 4
  • 3727 Leser

Polizei nimmt Betrunkenen mit

Ruhestörung in Lorch

Lorch. Am frühen Sonntagmorgen gegen 3 Uhr beschwerten sich Anwohner in der Schulstraße über zwei viel zu laute Betrunkene. Die beiden Männer wurden von den hinzugerufenen Polizisten zur Ruhe ermahnt sowie des Platzes verwiesen. Dem Platzverweis leisteten sie nur kurz Folge und kehrten wieder zurück. Da einer der beiden, ein

weiter
  • 5
  • 5944 Leser

Gullydeckel in Pool geworfen

Spraitbach. Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag einen Gullydeckel von der Straße ausgehoben und diesen anschließend in den Pool eines Privatgrundstückes im Nelkenweg geworfen. Dadurch entstand an der Poolfolie laut Polizei ein Schaden von ca. 2000 Euro. Der Gullydeckel wurde von der Polizei wieder eingesetzt.

weiter
  • 6617 Leser

Autodach aufgeschnitten, Verstärker gestohlen

Auto-Aufbruch in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Um in das Innere eines geparkten Daimler Benz zu gelangen, der zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag in der Glückaufstraße abgestellt war, schnitt ein Unbekannter vermutlich mit einem Messer an drei Stellen das Stoffdach auf und klaute anschließend einen Verstärker aus dem Fahrzeug. Den Schaden kann die

weiter

Bender und Hoffer fliegen erfolgreich

Allgäuflug Mitglieder des Luftsportrings Aalen zeigen klasse Leistungen.

Aalen. Beim Allgäuflug in Leutkirch waren zwei Teams des Luftsportrings Aalen am Start und erfolgreich. Hermann Hauber und Franz Eiseler schafften es auf Platz vier in der Einsteigerklasse und auf Platz fünf in der Wertung für die Ziellandungen.

Manuel Bender und Stefan Hoffer belegten Platz zwei in der Wettbewerbsklasse und Platz dreu in der Wertung

weiter
  • 5543 Leser

Brand an zukünftiger Bopfinger Moschee

Mülltonnen brennen

Bopfingen. Drei Mülltonnen gerieten am Sonntag kurz nach 3 Uhr in der Nördlinger Straße in Brand. Wie die Polizei mitteilt, wurden durch zwei voneinander unabhängigen Zeugen kurz zuvor Personen in der Nähe gesehen. Ob diese Personen mit dem Feuer etwas zu tun haben, konnte bisher nicht geklärt werden, so die Polizei. Durch

weiter
  • 5319 Leser

Huber, Raaf und Spegel sind seit 50 Jahren aktiv dabei

Ehrungen Beim Musikerfest werden insgesamt 73 Vereinsangehörige geehrt, darunter 21 Gründungsmitglieder

Tannhausen. Der Musikverein Tannhausen hat sein 50-jähriges Vereinsbestehen mit einem Festwochenende gefeiert. Die Vorsitzenden des Musikvereins, Klaus Joas und Roger Lex, nahmen im Rahmen der Feierlichkeiten Vereinsehrungen vor. Der Vorsitzende des Kreisblasmusikverbands, Hubert Rettenmaier, zeichnete elf aktive Musiker für ihre langjährige Tätigkeit

weiter

Regionalsport (20)

18 erste Plätze für Böbingen

Turnen Qualifikation geschafft: 91 Kinder dürfen zum Landesfinale.

Bei den Mehrkampfmeisterschaften des Turngau Ostwürttemberg kämpften auf dem Böbinger Sportgelände 168 junge Turnerinnen und Turner in den Altersklassen E- bis A-Jugend und Junioren um die Qualifikation für das Landesfinale am 1. Juli in Heidenheim. Die sehr guten Leistungen der Wettkämpfe wurden bestätigt durch die große Zahl von 91 Teilnehmern, die

weiter
  • 461 Leser

Krauß sichert sich den zweiten Platz

Tischtennis, Mädchen Drei Mädchen des TSV Untergröningen sind bei den Ranglistenspiele U 13 und U 14 dabei.

In St. Ilgen bei Leimen fanden die diesjährigen baden-württembergischen Jahrgangsranglisten der Altersklassen U 13 und U 14 statt, an denen die 24 baden-württembergischen Jahrgangsbesten teilnahmen. Vom TSV Untergröningen konnten sich mit Christina Krauß (U 13), Lotte Groß (U 13) und Yeliz Kocbinar (U 14) gleich drei TSV-Starterinnen qualifizieren.

weiter
  • 571 Leser
Sport in Kürze

Oettingers vorne

Biathle. Vera und Dr. Barbara Oettinger aus Lorch gewinnen bei den Süddeutschen Biathle-Meisterschaften, die auch als Baden-Württembergische Meisterschaften gewertet wurden, jeweils die Titel in ihren Altersklassen. Die im Aalener Freibad Spiesel (Wasseralfingen) ausgetragene Veranstaltung, eine Kombination aus Geländelauf und Schwimmen, fand bei hervorragenden

weiter
  • 482 Leser

Zwei Teams sind beim deutschen Jugend-Pokal dabei

Judo Die Heubacher Frauen sichern sich Platz eins, die Männer landen auf dem zweiten Platz.

Zwei Mannschaften des JZ Heubach traten bei der WJV-Jugendliga in Esslingen an. Bei diesem Nachwuchswettbewerb des württembergischen Judoverbandes in der Altersklasse U 18 stehen neben Pokal und Medaillen vor allem die Qualifikationen zum deutschen Jugendpokal U 18 im Fokus. Der deutsche Jugendpokal ist die höchste Mannschaftsmeisterschaft für diese

weiter
  • 830 Leser

Erfolgreicher Wettbewerb in Waiblingen

Triathlon Die Gmünder Schwimmer erreichen beim Triathlon in Waiblingen starke Ergebnisse.

Bei strahlendem Sonnenschein fand der 25. Waiblingen Triathlon statt. Mit dabei waren auch sieben Schwimmer des Schwimmverein Schwäbisch Gmünd. In der Sprintwertung Trikids A (Jahrgang 2004) mussten 100 Meter geschwommen, 2,5 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt und 500 Meter gelaufen werden. Bei den Jungs belegten drei Gmünder das Podium mit den Plätzen

weiter
  • 546 Leser

Mutlanger Volleyballer holen den Pokal

Volleyball, männliche U 20 Mutlangen siegt im Finale gegen Ellwangen mit 2:0 Sätzen.

Die Volleyballer des TSV Mutlangen holten sich erneut den Meistertitel im württembergischen Jugendpokal und wiederholten ihren Erfolg vom Vorjahr. Ohne Satzverlust dominierten sie das starke Feld der Finalisten und unterstrichen ihren Anspruch, nach dem Bundesliganachwuchs aus Friedrichshafen und Rottenburg die dritte Macht in Württemberg zu sein. Im

weiter
  • 917 Leser

Rang 16 im hochklassigen Feld

Segelfliegen Bastian Hörber von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd landet beim internationalen Segelflugwettbewerb auf der Hahnweide im Mittelfeld.

Im Internationalen Hahnweide-Segelflugwettbewerb nahmen Bastian Hörber mit Freundin und Co-Pilotin Eva Singer in der Doppelsitzerklasse teil. Mit Rang 16 konnten sich die beiden in einem hochklassigen Feld mit ehemaligen Welt- und Europameistern im Mittelfeld platzieren.

Anspruchsvoll war aber nicht nur die Konkurrenz, sondern auch der gesamte Wettbewerb.

weiter
  • 593 Leser

Sport in Kürze

2. Lindacher Elfmeterturnier Fußball. Am Samstag, den 8. Juli, findet das zweite Lindacher Elfmeterturnier auf dem Sportgelände des TV Lindach statt. Beginn ist um 13 Uhr. Jedes Team benötigt fünf Schützen sowie einen Torhüter. Mitmachen können alle, auch in gemischten Teams. Die Startgebühr beträgt 15 Euro. Die verbindliche Anmeldung bitte an marcel.wiesner@tv-lindach.de.

weiter
  • 523 Leser

Zahlreiche Podestplätze

Motorsport Bei der eigenen Veranstaltung war der MSC erfolgreich.

Bei traumhaftem Frühlingswetter veranstaltete der MSC Frickenhofer Höhe den 2. Lauf der Jugendkartslalom-Meisterschaft des Rems-Murr-Pokales auf dem Bosch-Parkplatz. Marcel Müller gewann die Klasse K 4 (2002/2003) souverän mit zwei fehlerfreien Läufen.

Ebenfalls in dieser Klasse belegte Leon Vetter den sechsten Platz. Sven Knöller wurde in K 5 (1999-2001)

weiter
  • 419 Leser

Zweiter Platz für Noah Kuhn

Golf Die Haghof-Jugend war beim Wettbewerb in Kirchheim erfolgreich.

Auf der Anlage des Golfclub Kirchheim-Wendlingen fand das dritte Turnier des Jugend-Mannschaft-Pokals (JMP) im Rahmen des Staufer Youngster Cup statt.

Noah Kuhn konnte mit gerade 11 Jahren (Teilnahme ist bis 21 Jahre möglich) einen starken zweiten Platz in der Brutto-Wertung im 18-Loch Wettbewerb erkämpfen.

Im 9-Loch Wettbewerb sicherten sich die beiden

weiter
  • 489 Leser

Fußball Sichtungstag bei der Normannia

Die Normannia-Jugendabteilung plant für die kommende Spielzeit und sucht Spieler des Jahrgangs 2006 für die neue U 12. Die Normannia richtet zwei Scoutingtage aus, zu denen sich Spieler des Jahrgangs 2006 im Schwerzer einfinden können. Das Sichtungstraining findet am Dienstag, 30. Mai und zusätzlich am, Dienstag, 20. Juni, jeweils ab 17 Uhr, im Schwerzer

weiter
  • 570 Leser

Balaban beim Finale der Gewinner

Fußball Der Lindacher Samet Balaban tritt am Samstag zum zweiten Mal im aktuellen Sportstudio vor die Torwand. Es geht um den Hauptgewinn unter allen Siegern.

Es ist bereits ein halbes Jahr her, als Samet Balaban für den TV Lindach bei den Gmünder Stadtmeisterschaften ein Traumtor erzielte. Per Seitfallzieher schoss er sich quasi ins aktuelle Sportstudio im ZDF.

Seinem damaligen Konkurrenten im Torwandschießen, dem Frankfurter Torhüter Lukas Hradecky, drückte Balaban erst am vergangenen Wochenende beim DFB-Pokalfinale

weiter
  • 836 Leser

Euro-Eddy coacht TV Herlikofen

Gastspiel Den Namen Euro-Eddy wird Ex-Profi Edgar Schmitt, der in Fachsenfeld lebt, wohl nie mehr los. „Ich habe mich längst daran gewöhnt“, erzählte der 54-Jährige (Zweiter v.l., mit dem TVH-Trainerteam), als er für eine zweistündige Trainingseinheit beim TV Herlikofen zu Gast war. Foto: privat

weiter
  • 781 Leser

Zahl des Tages

2

Mal will Samet Balaban beim Torwandschießen am Samstag in jedem Fall treffen. Bei seinem ersten Auftritt im aktuellen Sportstudio reichte ein Treffer gegen Frankfurts Keeper Lukas Hradecky, um sich den Sieg gegen den Profi zu sichern.

weiter
  • 443 Leser

Fußball Böbingen stellt acht Teilnehmer

Auf dem Sportgelände des TSV Böbingen fand der dezentrale Basislehrgang des WFV im Bezirk Kocher/Rems statt. Aus dem Bereich Gmünd waren acht Teilnehmer des TSV Böbingen, zwei Teilnehmer des TSGV Waldstetten und je ein Teilnehmer des 1.FC Germania Bargau, des 1. FC Normannia Gmünd, des TSB Schwäbisch Gmünd, der SF Lorch, des TSV Mutlangen, des TV Straßdorf

weiter
  • 574 Leser

Fußball TVH- Trainerteam macht weiter

Beim TV Herlikofen wird auch in der kommenden Saison dasselbe Trainerteam am Spielfeldrand stehen. Cheftrainer Uwe Croissant und die beiden Co-Trainer Sadija Sadovic und Nico Lorusso machen beim A-Ligisten weiter. Auch den ersten Neuzugang konnte man beim TVH vor dem letzten Saisonspiel am Samstag gegen Schechingen bereits vermelden: Manuel Ziesel kehrt

weiter
  • 674 Leser

Medaillenchance mehr Vogt und Rupprecht

Skispringen Teamwettkampf der Frauen ist künftig Teil des WM-Programms.

Eine Medaille mehr könnte es für Carina Vogt und ihre Degenfelder Vereinskollegin Anna Rupprecht demnächst geben: Denn das Teamspringen der Frauen wird nach einem Beschluss des Internationalen Skiverbandes FIS ins WM-Programm aufgenommen.

Bisher hatten die Skispringerinnen – anders als bei den Männern – nur die potenzielle Chance auf zwei

weiter
  • 527 Leser

Morassi vor Sprung ins Nationalteam

Schwimmen: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Berlin: Am ersten Tag wird Carolin Morassi Vizemeisterin.

Einen Auftakt nach Maß durfte bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin Carolin Morassi vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd feiern.

Die Schülerin hatte nach dem Finale über 200m Schmetterling im Jahrgang 2000 allen Grund zum Jubeln. Wie auch Trainer Patrick Engel. In neuer Vereinsrekordzeit von 2:15,95 Minuten wurde dessen Schützling Vizemeisterin.

weiter
  • 521 Leser

Mögglingen feiert die Meisterschaft

Fußball, Frauen Durch einen 4:1-Sieg über Fachsenfeld holt der FC Stern den Titel.

Der FC Stern Mögglingen hat sein nächstes Meisterteam zu feiern. Nach den Männern in der Kreisliga B II sicherte sich auch das Mögglinger Frauenteam den Titel in der Bezirksliga. Mit 32 Punkten aus 14 Spielen steigt der FC Stern damit wieder in die Regionenliga auf.

Regionenliga 3

1. FC Normannia Gmünd – VfB Reichenbach 4:1 (3:0)

Beim Heimspiel

weiter
  • 4135 Leser

Max Wolf verabschiedet sich mit Sieg

Leichtathletik Beim Meeting in Weisenbach holt die LG Staufen in allen angetretenen Disziplinen den Sieg. Theresa Widera springt DM-Norm.

Für Max Wolf war es nach vielen erfolgreichen Jahren bei der LG Staufen der vorerst letzte Wettkampf des ehemaligen Deutschen Vizemeisters im Weitsprung. Aufgrund des Studiums bedeutete das Meeting „Springen mit Musik“ den Abschluss. In Weisenbach trat der Bettringer im Dreisprung an, obwohl das Brett nicht mitspielen wollte, war er am

weiter
  • 567 Leser

Überregional (30)

„Sie wollen mich nicht verarschen?“

Beamtin soll Notruf während der Vergewaltigung einer Camperin nicht ernst genommen haben.
Vor dem Prozess in Bonn gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger einer jungen Camperin aus Stuttgart setzen Details aus der Anklageschrift die Polizei unter Druck. Nach Angaben der „Rheinischen Post“ hatte eine Beamtin der Bonner Polizeileitstelle den Notruf des Freundes des Opfers zunächst als üblen Scherz abgetan. „Hallo, meine Freundin weiter
  • 608 Leser

17 Menschen aus Schlucht geborgen

300 Tonnen Geröll versperrten den Weg aus einer Klamm. Eingeschlossen waren auch Deutsche.
Ein Erdrutsch hat 17 Menschen am Wochenende zeitweise in einer österreichischen Bergschlucht eingeschlossen. Die Wanderer, die alle unverletzt aus der Liechtensteinklamm bei St. Johann im Pongau geborgen wurden, stammten unter anderem aus Deutschland, wie die Salzburger Bergrettung am Sonntag bestätigte. Vier Urlauber wurden leicht verletzt, konnten weiter
  • 486 Leser

„Im Prinzip ging es ums Leben

Eine Lawine aus Wasser, Schlamm und Geröll zerstört in der Nacht zum 30. Mai 2016 das kleine Braunsbach im Kochertal. Bürgermeister Frank Harsch schaut heute zurück – und nach vorn.
Die Sturzflut kam beim heftigen Gewitter in der Nacht zum 30. Mai 2016. Das kleine Braunsbach wurde zerstört. Wie war das vor einem Jahr? Bürgermeister Frank Harsch erzählt von damals – und blickt nach vorn. Wie haben Sie die Flutnacht erlebt? Frank Harsch : Wir waren bei der Theaterprobe auf der Kulturinsel. Erst hatte es geregnet, nicht mehr weiter

Auf großer Leck-Mich-Tour

Aerosmith heizen 22 500 Fans in München ein. Sie sind zum letzten Mal live unterwegs. Sagen sie. Das kann man einem begnadeten Showman wie Frontmann Steven Tyler glauben oder auch nicht.
Was hat Steven Tyler da nur in leuchtenden Lettern auf seine Unterarme geschrieben? Als ob die Schlaghosen und der Seidenmantel, das Zuhälterbärtchen und die gesträhnte Matte, die Klunker und Amulette, die Tattoos und Tücher nicht genug wären, hat er auch noch eine Botschaft auf seine Arme gekritzelt. „Aero-Vederci, Baby“ steht da zumindest weiter
  • 611 Leser

Bamberg schlägt die Bayern und steht im Finale

Die Oberfranken können ihren Meistertitel verteidigen. Ulm droht das Aus gegen Oldenburg.
Die Basketballer von Brose Bamberg sind im Dauerduell mit Bayern München ein weiteres Mal ins Finale eingezogen und dürfen auf den siebten deutschen Meistertitel in acht Jahren hoffen. Der Titelverteidiger schlug die Münchner gestern vor eigenem Publikum mit 76:67 (40:45) und entschied damit die Serie im Modus Best-of-Five wie im Vorjahr mit 3:0 für weiter
  • 580 Leser

Böse Pfiffe für die Königin des Schlagers

Der mit großem Tamtam angekündigte Auftritt von Helene Fischer beim Finale geriet zur Peinlichkeit mit Nachspiel.
In den Blöcken wurde wieder gezündelt, auf Plakaten sogar der „Krieg“ erklärt – doch nichts machte die große Kluft zwischen Teilen der Fans und dem DFB deutlicher als Helene Fischer. Der von einem ohrenbetäubenden Pfeifkonzert begleitete Halbzeit-Auftritt des Schlagerstars war ein PR-Eigentor für den Deutschen Fußball-Bund (DFB). „Helene weiter
  • 631 Leser

Diane Kruger in Cannes geehrt

Die Goldene Palme geht nach Schweden, aber Fatih Akins Film „Aus dem Nichts“ wird auch ausgezeichnet.
Die schwedische Gesellschaftssatire „The Square“ hat bei den 70. Filmfestspielen in Cannes die Goldene Palme gewonnen. Die Jury mit ihrem Vorsitzenden Pedro Almodóvar übergab den Preis bei der Gala am Sonntagabend an Regisseur Ruben Östlund. Der Film erzählt von einem Museumskurator, dessen Leben außer Kontrolle gerät, als er sein Handy weiter
  • 543 Leser

Die Wunschfee aus Künzelsau

Hätte unsere redaktions-interne Wunschabteilung die Macht, die Welt wäre ein besserer Ort. Es gäbe keine Kriege, keine Armut, keinen Hunger, keinen Schnee im April, und Michael Jackson würde noch leben. Alle Terroristen dieser Welt würden eines Morgens aufwachen und beschließen, doch lieber etwas Vernünftiges mit ihrem Leben zu machen, irgendwas im weiter
  • 5
  • 533 Leser

Fluchthelfer im Innenministerium

Mitarbeiter unterstützt Menschen bei Ausreise aus IS-Gebieten.
Ein Mitarbeiter des baden-württembergischen Innenministeriums steht in der Kritik, weil er in seiner Freizeit Menschen bei der Flucht aus Gebieten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterstützt hat. Die FDP-Fraktion im Stuttgarter Landtag sieht Aufklärungsbedarf. Ihr rechtspolitischer Sprecher Nico Weinmann fordert Informationen, inwieweit und wann weiter
  • 465 Leser

Hammerlos für Timo Boll

Deutschem Ass drohen im Achtelfinale der WM die Favoriten.
Äußerlich gelassen hat Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll auf die ungünstige Auslosung für sein WM-Doppel mit Chinas Topstar Ma Long in Düsseldorf reagiert. „Ein Traumlos sieht anders aus“, sagte der Weltranglistenachte. Das Duo trifft bei planmäßigem Verlauf schon im Achtelfinale am Donnerstag auf das chinesische Spitzenduo mit Titelverteidiger weiter
  • 587 Leser

In Schutt und roter Asche

Angelique Kerber, die Nummer eins der Welt, scheitert glatt in der ersten Runde der French Open.
Angelique Kerber ist am Tiefpunkt angekommen. Die Weltranglisten-Erste verlor gestern beim French Open in Paris ihre Erstrunden-Partie gegen die Russin Jekaterina Makarowa mit 2:6, 2:6 und zeigte dabei eine indiskutable Leistung. Gerade einmal 82 Minuten benötigte die 28 Jahre alte Russin, um Kerber nach allen Regeln der Kunst vorzuführen und zu besiegen. weiter
  • 601 Leser

Islamisten in der Funkzelle

Eine brisante Handydaten-Auswertung am Tatort war dem NSU-Ausschuss schon 2015 bekannt. Nachgehakt wurde nicht.
Wer bewegte sich am 25. April 2007 im Bereich der Theresienwiese Heilbronn, als die Polizistin Michèle Kiesewetter getötet und ihr Kollege Martin A. lebensgefährlich verletzt wurde? Die jetzt bekannt gewordenen Funkzellen-Daten werfen neue Fragen auf, die bereits im ersten NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags ein Thema waren, damals aber nur unzureichend weiter
  • 768 Leser

IT-Panne lähmt Flugbetrieb

Gravierende Computerprobleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne vermasselt.
„Es gibt keinen besseren Weg nach London, als mit uns zu fliegen“, wirbt „British Airways“ (BA) auf seiner Webseite. Zehntausende von Fluggästen hegen nun erhebliche Zweifel an dieser Botschaft. Wegen eines massiven Computerausfalls ging bei der größten britischen Fluggesellschaft nichts mehr. Am Samstag mussten alle BA-Flüge weiter
  • 496 Leser

Klarheit beim Telefonieren und Surfen

Anbieter müssen exakte Angaben über maximalen Upload und Download machen.
Wer sich über seinen Handy-, Festnetz- und Internetvertrag ärgert, kann sich möglicherweise freuen. Am 1. Juni tritt eine Verordnung der Bundesnetzagentur in Kraft. Wichtige Fragen und Antworten hierzu sind: Wie sollen Handy-Verträge transparenter werden? Ab Juni müssen alle Anbieter auf Formblättern in Filialen und im Internet transparent eine definierte weiter
  • 1183 Leser

Letzte Party mit Aubameyang und Tuchel bei der Borussia?

Die Dortmunder haben mit dem 2:1 über Frankfurt ihren Finalfluch besiegt. Doch der Triumph kann die Risse im Binnenklima nicht überdecken.
Das haben wir extra so gemacht“, verriet Thomas Tuchel zu vorgerückter Stunde. Zuvor war der Trainer von Borussia Dortmund darauf angesprochen worden, dass die Umarmung mit BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nach dem 2:1-Sieg im DFB-Pokalfinale besonders innig ausgefallen sei. Schon diese Äußerung – und wenn sie noch so ironisch gemeint weiter
  • 580 Leser

Maultaschen mit Hackfleisch und Banane

Müsli, T-Shirts, Essen: Fast alles lässt sich individualisieren. Ohne das Internet wäre diese Entwicklung kaum möglich.
Die immer gleichen Modeketten säumen die Fußgängerzonen zwischen Ulm und Hamburg. Und auch das Supermarktsortiment unterschiedet sich nur marginal, ob man nun in Köln oder Berlin einkauft. Sogar lokale Spezialitäten wie die Maultaschen sind praktisch überall zu haben. Doch der Trend zum Einheitsbrei scheint gebrochen: Immer mehr Anbieter verkaufen personalisierte weiter
  • 1234 Leser

Mehr als 100 Brücken im Land marode

Die Bahn steckt Milliarden in ihr Netz. Den Verfall hält das aber nicht auf, wie Zahlen aus dem Südwesten zeigen.
Trotz Milliardeninvestitionen wächst der Sanierungsstau an den Bahnbrücken im Südwesten. Die oft etliche Jahrzehnte alten Bauwerke verfallen schneller als sie saniert werden, mahnt der Bahnexperte der Grünen-Bundestagsfraktion, Matthias Gastel. Die Zahl der zum Abriss vorgesehenen Brücken mit „gravierenden Schäden“ habe sich in den letzten weiter
  • 438 Leser

Mehr Geld für Betriebsrente

Arbeitgeber sollen von 2019 an höhere Zuschüsse leisten.
Bei der Neureglung zur Betriebsrente haben sich SPD und Union einem „Spiegel“-Bericht zufolge darauf geeinigt, dass ab 2019 alle Arbeitgeber Zuschüsse in Höhe von 15 Prozent leisten müssen. Dies gelte bei sämtlichen möglichen Formen der Entgeltumwandlung. Bisher war diese Zuschusspflicht nur für das neue Sozialpartnermodell vorgesehen, bei weiter
  • 1045 Leser

Merkel sieht USA nicht mehr als verlässlichen Partner

Die Kanzlerin ist nach den mageren Ergebnissen des G7-Gipfels ernüchtert. Der US-Präsident bewertet seine Reise als gelungen.
Nach dem ernüchternden G7-Gipfel in Italien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Europäer aufgerufen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei. Das habe ich in den letzten Tagen erlebt“, sagte Merkel in einer Bierzeltrede in München-Trudering. weiter
  • 482 Leser

Mit Volldampf ins Rückspiel

Braunschweig kündigt den Wolfsburgern heißen Kampf an.
Mit den Fans im Rücken sieht Thorsten Lieberknecht, der Trainer des Zweitliga-Dritten Eintracht Braunschweig, eine gute Chance, das 0:1 im Relegations-Hinspiel gegen den VfL Wolfsburg wett- und heute (20.30 Uhr(ARD und Sky) den Bundesliga-Aufstieg klarzumachen. „Es ist nicht angenehm, bei uns zu spielen. Die Fans werden schon Dampf geben“, weiter
  • 599 Leser

Mord im Pendlerzug

35-Jähriger beleidigt Musliminnen und tötet Männer, die zur Hilfe eilen.
Ein 35-jähriger Amerikaner hat in einem Zug in Portland im US-Staat Oregon zwei Musliminnen beschimpft und dann zwei Männer erstochen, die ihn beruhigen wollten. Ein dritter Helfer wurde laut Polizeiangaben verletzt. Der Mann, der nach Medienberichten bereits in der Vergangenheit durch rassistische und extremistische Äußerungen aufgefallen war, wurde weiter
  • 692 Leser

Protestanten wollen lauter werden

Zum Abschluss des Christentreffens spricht sich die EKD-Führung für mehr politische Einmischung aus. Rückendeckung bekommt sie vom Bundespräsidenten.
Der dreitägige Kirchentag in Berlin und Wittenberg ist gestern mit einem Bekenntnis zu mehr politischer Einmischung zu Ende gegangen. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) will sich lautstark in gesellschaftliche Debatten einbringen und das Gespräch auch mit denen suchen, die den Dialog ablehnen. Das unterstrichen der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich weiter
  • 524 Leser

Schwetzingen klingt frischer

Das Festival interpretiert sein Konzept neu und öffnet sich in die Stadt hinein.
Es hat sich einiges verändert in Schwetzingen. Diese Saison war Heike Hoffmanns erste als Intendantin. Ihr Ansinnen ist es, die Festival-Dramaturgie, die seit jeher Ausgrabungen Alter Musik neben neuste Kompositionen gestellt hat, frisch zu interpretieren. So wurden beim Liederabend von Bariton Gerald Finley mit seinem Klavierbegleiter Julius Drake weiter
  • 630 Leser

Störfeuer von Steinbrück

Der Ex-Kandidat kritisiert die Wahlkampfstrategie.
Der frühere SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat Martin Schulz scharf kritisiert. Nach der Wahl zum Parteichef habe dieser den Bezug zur Realität verloren: „Die Partei saß plötzlich auf Wolke sieben und das Publikum hat sich gewundert: Steht da jetzt Erich Schulz-Honecker?“, sagte Steinbrück der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. weiter
  • 499 Leser

Triumph auf den letzten Drücker

Tom Dumoulin siegt im Jubiläumsrennen des Giro d'Italia mit nur 32 Sekunden Vorsprung auf Favorit Nairo Quintano.
Tom Dumoulin starrte gebannt auf den Fernsehschirm, dann brach unbändige Freude aus ihm heraus. Als klar wurde, dass die Zeit des Kolumbianers Nairo Quintana nicht genügen würde, hatte der Niederländer sich und dem deutschen Team Sunweb auf den letzten Drücker den Gesamtsieg beim 100. Giro d'Italia beschert. „Es ist total verrückt, unglaublich“, weiter
  • 560 Leser

Trump spaltet den Westen

Nach der Nato düpiert der US-Präsident die G-7-Partner. Die westliche Wertegemeinschaft verständigt sich in Taormina nur auf Allgemeinplätze. Allein im Kampf gegen den Terror ist man sich einig.
Großartig ist einer der Lieblingsbegriffe des neuen US-Präsidenten. Nun gilt Donald Trumps Wortschatz gemeinhin als begrenzt und insofern bleiben wenige Alternativen. Fantastisch oder traumhaft hätte der US-Präsident in seiner Rede vor Soldaten am Samstagabend auf dem US-Militärstützpunkt Sigonella auf Sizilien auch noch sagen können. Das Bemerkenswerte weiter
  • 5
  • 538 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zum Verbot religiöser Symbole an Schulen

Unehrliche Debatte

In Berlin gibt es ein Gesetz, das die CDU in Baden-Württemberg so ähnlich auch schon anvisiert hat: Eine Art Kopftuchverbot für Lehrerinnen an öffentlichen Schulen, nur dass es nicht so heißen darf, sondern sich hinter dem Namen „Neutralitätsgesetz“ versteckt. Die Debatte, die nun entstanden ist, weil die Schulbehörde die religiöse Neutralität weiter
  • 574 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über das Gezeter rund um das Pokalfinale

Unwürdiges Ränkespiel

Der Anhänger des reinen Spiels rätselt, wer oder was die größere Spaßbremse ist: Helene Fischer, die – auf Einladung der Verbandsoberen – in dem wenig charmanten Mix aus gellenden Pfiffen und giftigen Rauchschwaden von den Anhängern im Stadion versenkt wurde? Oder das schaurige Schauspiel aus Unprofessionalität und gekränkter Eitelkeit, weiter
  • 600 Leser

Von wegen Heimvorteil

Im Pokalfinale der Frauen gehen die schwäbischen Klubs leer aus. Außenseiter Buxtehude schaltet Gastgeber Bietigheim und Metzingen aus.
Dirk Leun war stolz wie Bolle. „Es ist ein Riesenerfolg, in die Phalanx der ersten drei Mannschaften der Bundesliga-Tabelle einzugreifen und als Vierter – als schlecht platziertestes Team der vier Teilnehmer – den Pokal mitzunehmen“, sagte der Trainer des Buxtehuder SV nach dem 24:23-Sieg im DHB-Pokal-Endspiel gegen die TuS Metzingen. weiter
  • 586 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur ersten Auslandsreise von Donald Trump

Weltordnung in Gefahr

In seiner letzten Twitter-Nachricht hat der am Wochenende verstorbene große amerikanische Außenpolitiker und Gelehrte Zbigniew Brzezinski geschrieben: „Ausgeklügelte amerikanische Führung ist die unabdingbare Voraussetzung für eine stabile Weltordnung. Doch weil es an ersterem mangelt, entwickelt sich letztere zum schlechteren.“ Besser könnte weiter
  • 5
  • 517 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema VfR Aalen und Insolvenz des Vereins:

Der VfR Aalen ist schuldenfrei, bestätigt Geschäftsführer Thiele. Herr Scholz erklärte, hierzu aufgrund vertraglicher Verpflichtungen mit circa fünf Millionen Euro in Anspruch genommen worden zu sein.

Soweit das Ergebnis. Was bleibt, sind inhaltliche Fragen zum Insolvenzverfahren, da sich der Verein diesbezüglich äußerst bedeckt hielt.

Unter anderem:

weiter
  • 4
  • 1137 Leser

Läufer des LAC Essingen erfolgreich in Heidenheim unterwegs

Bei sommerlichen Temperaturen und trockenen Verhältnissen wurde am Sonntag der 15. Heidenheimer Sparkassen Stadtlauf gestartet. Nach dem verregneten Frühling zeigte sich unser Planet rechtzeitig von seiner besten Seite und brachte manchen Läufer ganz schön zum Schwitzen.

Dabei begaben sich 1280 Starter auf die neu gestalteten Strecken

weiter
  • 1
  • 1818 Leser

Athleten der LG Rems-Welland bei den Siegerehrungen präsent

Baden-Württembergischen Meisterschaften der U23 und U18

Rund 700 Athleten sorgten am Wochenende im Frankenstadion, auf der blauen Bahn, in Heilbronn bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften für Furore. Die besten Leichtathleten der Altersklassen U18 und U23 waren aus ganz Baden-Württemberg angereist, um in spannenden Entscheidungen,

weiter
  • 2
  • 1808 Leser

VDH Aalen unter den Top 10

Am Sonntag, den 28.05.2017 fand bei den Hundefreunden Waldhausen e.V. die diesjährige Teamtest Kreismeisterschaft statt. Trotz sehr sommerlicher Temperaturen fanden sich über 30 Starter ein – der VDH Aalen belegte hier mit 4 Startern und 7 Hunden die ersten Plätze!

Die Teamtestprüfung ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Dem Verkehrsteil,

weiter
  • 5
  • 3994 Leser

inSchwaben.de (4)

Kurz und bündig

Epilepsie- SHG - Treff

Schwäbisch Gmünd. Das Monatstreffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Mittwoch, 31. Mai. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder in das Büro in der Kappelgasse 13 eingeladen. Neue Mitglieder und Eltern anfallskranker Kinder sind willkommen.

weiter
  • 1583 Leser
Kurz und bündig

Senioren der Innenstadt

Schwäbisch Gmünd- Senioren der Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz Münster, St. Franziskus und St. Peter und Paul treffen sich am Mittwoch, 31. Mai, um 14.30 Uhr im Refektorium des Franziskaners. Dort hält PP. Angstenberger den geistlichen Impuls. Danach ist Gesprächsnachmittag mit Kaffee-Stunde.

weiter
  • 910 Leser

Alghero auf Sardinien – perfekt für Strand- und Kultururlaub

Weiße Sandstrände, türkisblaues Meer und faszinierende Altstädte – es kommt nicht von ungefähr, dass die italienische Insel Sardinien oft als die Karibik Europas bezeichnet wird. Die kleine Mittelmeerinsel gehört zu Italien und ist ein Urlaubsort, den man bedenkenlos das ganze Jahr über ansteuern kann. Die Insel

weiter
  • 5
  • 2851 Leser

Tradition und Handwerk gehören zusammen

Die deutsche Handwerks-oder auch Volkskunst hat eine lange Tradition, die im Erzgebirge ihren Ursprung findet. Das Erzgebirge, gleich an der Grenze zur Tschechischen Republik zwischen Elbsandsteingebirge und dem Vogtland gelegen, gehört heute zum Bundesland Sachsen. Jahrhundertelang mussten die Bewohner der Region schwer für ihr Überleben arbeiten und weiter
  • 1910 Leser