Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 31. Mai 2017

anzeigen

Regional (109)

2020 eine Seelsorgeeinheit

Katholische Kirche Entwicklungsplan „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten“. Seelsorge modernisieren. Keine Auswirkungen auf Immobilien und Personal.

Schwäbisch Gmünd

Die katholische Kirche will 2020 moderner dastehen als heute, sich den Lebenswirklichkeiten der Menschen stellen. Das sagt der Entwicklungsplan „Kirche am Ort –Kirche an vielen Orten“. Seit einem Jahr sucht ein Prozessteam der vier katholischen Innenstadtgemeinden und der drei muttersprachlichen Gemeinden Wege, die

weiter
  • 1305 Leser
Kurz und bündig

AMSEL-Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Freitag-Stammtisch der Selbsthilfegruppe findet am Freitag, 2. Juni, ab 19 Uhr im „Schweizerhof“ in Böbingen, Bürglestraße 13, statt. Am 3. Juni ist ein zusätzlicher Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick in Schwabisch Gmünd-Rehnenhof. Auch Gäste sind sehr willkommen.

weiter
  • 1159 Leser
Kurz und bündig

Campen nur mit Papa

Stuttgart. Das Väter-Kinder-Wochenende ist ein Abenteuer in der Natur für Väter und Kinder und eine Auszeit für die Mütter. Das Camp ist von Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 2. Juli. Freitagabend bis Sonntagmittag am Zeltplatz beim Kloster Heiligkreuztal, Altheim-Heiligkreuztal bei Riedlingen. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldung bis 9. Juni beim

weiter
  • 1606 Leser

Danju in Gmünd

Musik Deutschrapper „Danju“ spielte kürzlich im Esperanza. Seine Fans reisten von überall her an. Bei allen Liedern sang das Publikum mit, bei langsameren ließen die Handylichter den kompletten Veranstaltungsraum erstrahlen. Foto: privat

weiter
  • 1015 Leser

Die Schiller-Realschule in Polen

Austausch Beim Erasmus+ Projekt war die Schiller-Realschule eine Woche lang zu Besuch in Polen. Die Lehrer Carmen Gleichauf und Jonathan Härtel besuchten mit den Schülerinnen Elisabeth Schneeloch, Madeleine Schwarz, Christiane Stickel und Diana Tricu in der Stadt Chojnow (Haynau) und Lenicia (Legnitz) Schlösser, Museen und eine ehemalige Kohlemiene.

weiter
  • 1034 Leser

Neue Preise fürs Essen an Schulen

Schule Stadt schlägt Auftragsvergabe für Essenslieferungen vor. 1-Euro-Essen stark nachgefragt.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt möchte die Lieferung von Mittagessen an einige städtische Schulen und Kindergärten vergeben. Zudem möchte sie die Preise fürs Essen in diesen Schulen neu festsetzen: auf 3,40 Euro für Grundschüler und 3,70 Euro für Sekundarschüler – weil Grundschüler kleinere Portionen essen als ihre älteren Kollegen, erklärte Bürgermeister

weiter
  • 1222 Leser

Scheffold-Schüler beim Känguru-Wettbewerb

Mathematik Zahlreiche Schüler des Scheffold-Gymnasiums nahmen am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teil. Organisiert wird er alljährlich vom Institut für Mathematik an der Berliner Humboldt-Universität. Insgesamt 148 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe des Scheffold-Gymnasiums beteiligten sich an dem Wettbewerb. Besonders erfolgreich waren aus den

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Schüler erklären Technik

Schwäbisch Gmünd. Die heutige Technik entwickelt sich immer rasanter fort. Schülerinnen und Schüler des Scheffold-Gymnasiums geben am Freitag, 2. Juni, um 15 Uhr, im Treff für ältere Menschen in der Spitalmühle, allgemeine Erklärungen, wie und warum etwas funktioniert. Die Themen sind: optische Täuschungen, Sonnencreme - eine tolle Mischung und wie

weiter
  • 946 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde beim OB

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters Richard Arnold findet am Freitag, 2. Juni, von 17.30 bis 19.30 Uhr, im Rathaus, statt. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab 17 Uhr vorgenommen. Bei Bedarf wird im Anschluss ein weiterer Termin oder Gespräch mit Ansprechpartnern in der Verwaltung vereinbart.

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Tagesfahrt nach Augsburg

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des Reformationsjubiläums gibt es am Mittwoch, 28. Juni, eine Ökumenische Tagesfahrt nach Augsburg. Am Vormittag wird eine Stadtführerin und ein Schauspieler die Reiseteilnehmer auf dem Weg durch die Lutherstadt begleiten. Nach dem Mittagessen steht die St. Annakirche mit dem Museum Lutherstiege auf dem Programm. Den Abschluss

weiter
  • 949 Leser

Wer hat noch keinen Brief?

Befragung Bettringer Bürger können noch Umfragebögen anfordern.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aktuell findet eine Haushaltsbefragung in Bettringen statt. Die Stadtverwaltung bittet die Haushalte, die bislang keinen Brief erhalten haben, aber sich gerne an der Umfrage beteiligen möchten, sich unter Tel. (07171) 86124 oder 9987677 oder per-E-Mail unter info@begegnungszentrum-riedaecker.de zu melden.

weiter
  • 1411 Leser

Viel Lob für die Ordnungsdienstler

KOD Stadt spricht mit Stadtwerken über weiteres Segway-Sponsoring.

Schwäbisch Gmünd. Die sieben Vollzeit- und zwei Teilzeitkräfte des Kommunalen Ordnungsdienstes KOD arbeiten vor allem abends, nachts und an Wochenenden. Sie sollen gegen Ruhestörungen und Trinkgelage vorgehen. Die Mitarbeiter des Gemeindevollzugsdienstes GVD sind für die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten zuständig, verteilen zum Beispiel Strafzettel

weiter
  • 1405 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Schaden

Ellwangen. Ein VW-Fahrer wollte am Dienstag auf die A7 Richtung Würzburg auffahren. Dabei kollidierte er mit einem Auto. Schaden: 10 000 Euro.

weiter
  • 784 Leser

LEA: Das Land hält sich an den Vertrag

Ministerbesuch Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl sagte zu, sich in Sachen Laufzeit nach dem Wunsch Ellwangens zu richten – Kommen Bundeswehr oder Studienplätze?

Ellwangen

Die Binsenweisheit, wonach man am besten mit dem Schmid und nicht mit dem Schmidle reden soll, hat sich offenbar auch am Mittwochnachmittag auf dem Gelände der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Ellwangen bewahrheitet. Der Innenminister und stellvertretende Ministerpräsident des Landes, Thomas Strobl, hat der LEA im Rahmen seiner Kreisbereisung

weiter
  • 1677 Leser
Tagestipp

Theater im Alten Rathaus

Ein Fehler führt dazu, dass der Theaterrequisiteur Josef Bieder an einem „Schließtag“, an dem das Theater geschlossen sein sollte, unvermittelt einem voll besetzten Zuschauerraum gegenübersteht. Mit „Die Sternstunde des Josef Bieder“ wirft das Theater der Stadt Aalen einen Blick hinter die Kulissen von etwas, das es in Aalen

weiter
  • 562 Leser
Polizeibericht

Auf anderes Auto gerollt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Eine 51-jährige Autofahrerin hat am Dienstagabend um 20 Uhr ihren Toyota am rechten Straßenrand der Straße In der Eck in Herlikofen geparkt. Kurz danach rollte ihr Auto gegen einen dahinter abgestellten Ford, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 1420 Leser
Polizeibericht

Hund beißt Junge in den Po

Oberkochen. Zwei Hundehalter ließen am Dienstag gegen 18.25 Uhr ihre Tiere auf einer Wiese bei der Schwörzhalle ohne Leine miteinander spielen. Zu dieser Zeit lief ein acht Jahre alter Bub über die Wiese in Richtung Skaterpark. Einer der beiden Hunde, ein Mischling, verfolgte den Jungen und biss ihn laut Polizei leicht in das Gesäß, wodurch er leicht

weiter
  • 555 Leser
Polizeibericht

Karton im Tunnel sorgt für Stau

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines größeren Kartons auf der Fahrbahn ist es am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr zu Verkehrsbehinderungen im Gmünder Einhorn-Tunnel gekommen, teilt die Polizei mit. Der Karton lag auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Stuttgart. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Aalen musste ebenfalls kurzzeitig gesperrt werden, damit eine Streifenbesatzung

weiter
  • 1306 Leser

Zahl des Tages

20 000

Badegäste waren seit Saisonstart am 1. Mai im Gmünder Bud-Spencer- Freibad. Weitere 3500 Besucher sprangen seit Monatsmitte im Bettringer Freibad ins kühle Nass. „Die guten Besucherzahlen lassen auf eine erfolgreiche Badesaison 2017 hoffen – wenn das Wetter mitspielt“, freut sich Bäderbetriebsleiter Thomas Vetter. „Dementsprechend

weiter
  • 442 Leser

Kurz und bündig

Schwäbisch Gmünd. Zwei Wochen vor Beginn der Sommerferien beginnt die Belagssanierung auf der Mutlanger Straße. Während dieser Zeit wird die Straße auch voll gesperrt, der Verkehr über die Nordstadt und Lindach umgeleitet. Verkehrsmäßig werde es „richtig Feuer unterm Dach“ geben, sagte Ordnungsbürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch

weiter
  • 436 Leser

Oldtimer und Flieger beim Fest

SchwäbischGmünd-Hornberg. Das traditionelle Pfingstfest der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd auf dem Flugplatz Hornberg am Wochenende, 4. und 5. Juni, ist erstmals gemeinsam mit dem Verein „Freunde Historischer Fahrkultur Staufen-Ostalb“. So werden nicht nur Flugzeuge, sondern auch Oldimer und Youngtimer zu bestaunen sein. Die Ursprünge der

weiter
  • 465 Leser

Weniger Überholstrecke am Mutlanger Berg

Straßenverkehr Plan der Verwaltung zur Neueinteilung der B 298 stößt im Wesentlichen auf Zustimmung.

Schwäbisch Gmünd. Statt der Überholspur am Mutlanger Berg Linksabbiegemöglichkeiten, nur noch im obersten Teil des Mutlanger Bergs Überholmöglichkeit bergauf, breitere Spuren oben: So möchte die Stadtverwaltung als Straßenverkehrsbehörde die Mutlanger Straße nach deren Sanierung im Sommer neu einteilen. Dafür bekam sie am Mittwoch im Bauausschuss Zustimmung

weiter
  • 1420 Leser

Bauarbeiten Taubentalstraße voll gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Die Vorarbeiten zur Erschließung des Baugebiets Taubental II erfordern eine dreitägige Vollsperrung der Taubentalstraße ab Einmündung Eichenweg, teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit. Die Straße ist von Montag, 12. Juni, bis einschließlich Mittwoch, 14. Juni, gesperrt. Der Tannenweg ist nicht betroffen. In der Erweiterung des Wohngebiets

weiter
  • 1605 Leser
Guten Morgen

Rache sieht aus wie Beulenpest

Anke Schwörer-Haag über einen Feind, der jetzt Tag und Nacht lauert.

Wer kennt das nicht und vor allem wer hasst es nicht: „sssssssssssss ...“. Schlafstörend, nervtötend, unermüdlich sind sie jetzt wieder aus ihren Winterschlaf-Löchern gekrochen, können durch hörbare Anwesenheit jedem auch noch so müden Erdenbürger die Nacht zur Hölle machen. Als latente Bedrohung lassen sie jeden Albtraum wie einen Witz

weiter
  • 466 Leser
Aus dem Gemeinderat

Aufzug im Rathaus ist defekt

Schwäbisch Gmünd. Der Aufzug im Rathaus kann auf unbestimmte Zeit nicht genutzt werden. Die benötigten Teile für eine Reparatur könnten derzeit nicht aufgetrieben werden, sagte Hauptamtsleiter Helmut Ott. jas

weiter
  • 1545 Leser

Beiträge für Krippe stabil

Gemeinderat Stadt schlägt vor, 2017/18 auf Erhöhung zu verzichten.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt will die Elternbeiträge für Kinderkrippen 2017/18 nicht erhöhen. Dies sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch. Der Hintergrund: Das Land empfiehlt, von Eltern 20 Prozent der Kosten für Kindergarten und Kinderkrippe zu verlangen. Bei den Kindergärten tut die Stadt dies, bei den Krippen noch nicht. Deshalb hat der

weiter
  • 1158 Leser

Bürgerprojekt erhält Lob und Zustimmung

Bau- und Umweltausschuss Die „Baugruppe Sonnenhügel“ stellt ihr Wohnbaukonzept vor.

Schwäbisch Gmünd. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Aber nach der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Gmünder Gemeinderats am Mittwoch zeichnet sich ab, dass das ehrgeizige Projekt der „Baugruppe Sonnenhügel“ verwirklicht werden könnte. Fraktionsübergreifend sprachen sich die Gremiumsmitglieder für das Bauvorhaben aus. Es

weiter
  • 5
  • 1290 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ute Nuding hat gekündigt

Schwäbisch Gmünd. Die Verwaltung sucht für die Südstadt eine neue Stadtteilkoordinatorin. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse informierte am Mittwoch die Stadträte des Verwaltungsausschusses, dass die derzeitige Stadtteilkoordinatorin Ute Nuding neuen Aufgaben nachgehen will und gekündigt hat. Die Stelle werde nun ausgeschrieben und soll nach der Sommerpause

weiter
  • 1517 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gülender Sinop, Waldau, zum 80. Geburtstag

Ursula Rieg, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Helmut Schmid, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Ali Sönmez, zum 75. Geburtstag

Heuchlingen

Bruno Schmid, zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Wolfgang Rieg, zum 70. Geburtstag

weiter
  • 5
  • 401 Leser
Polizeibericht

Bauarbeiter abgestürzt

Mutlangen. Schwere Verletzungen hat sich ein 45 Jahre alter Bauarbeiter am Dienstag in einem Rohbau in der Brunnengasse zugezogen. Der Mann war beim Einbau einer Treppe vom Erdgeschoss in das Kellergeschoss gestürzt und hatte sich hierbei mehrere Frakturen zugezogen. Der Verletzte musste mit Hilfe der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde vom Rettungsdienst

weiter
  • 2374 Leser
Polizeibericht

BMW gegen Fuchs

Abtsgmünd. Auf der L 1080 kollidierte ein 20-jähriger BWM-Lenker am Dienstag gegen 21.45 Uhr, mit einem Fuchs, der die Fahrbahn zwischen Abtsgmünd und Hohenstadt querte. Am Auto entstand Schaden in Höhe von rund 2000 Euro.

weiter
  • 2
  • 1132 Leser

Erste Gruppe in den Kriegbergtunneln

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm Landesvorstand und Kreisvertreter des Gemeindetages besuchen die Bahnhofsbaustelle in der Landeshauptstadt. Impressionen des gigantischen Projekts.

Stuttgart/Durlangen

Es ist der Tag, an dem die Tunnelbauer für Stuttgart 21 Halbzeit feiern – und es ist nicht nur deshalb ein ganz besonderer Tag auf der Großbaustelle im Herzen der Landeshauptstadt. Denn zum ersten Mal kann heute eine Besuchergruppe auf den über- und unterirdisch verschlungenen Baustellenstraßen vom Südende des späteren Tiefbahnhofs

weiter
  • 2969 Leser

Fahrradturnier für Jugendliche

MSC Frickenhofer Höhe Wettkampf von Mädchen und Jungs in getrennten Gruppen auf dem Schulhof in Ruppertshofen.

Ruppertshofen. Spätestens bei der selbstständigen Teilnahme am Straßenverkehr müssen Kinder und Jugendliche ihr Fahrrad sicher beherrschen. Unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ hält der ADAC für junge Radfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren mit dem Fahrradturnier ein praxisnahes Übungsprogramm bereit. Das ADAC Fahrradturnier kostet

weiter
  • 953 Leser
Polizeibericht

Sachschaden auf Spielplatz

Abtsgmünd. Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro verursachten Unbekannte, als sie zwischen Freitag und Montag auf dem Spielplatz Hallgarten randalierten. Die Vandalen haben einen Mülleimer und einen Tisch einer Sitzgruppe in Brand gesteckt und außerdem die Rinde zweier Bäume beschädigt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an den Polizeiposten

weiter
  • 1116 Leser
Nachruf

Trauer um Pfarrer Scharrer

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Der evangelische Pfarrer Michael Scharrer aus Mutlangen ist am Montag im Alter von 71 Jahren gestorben.

Der im Jahr 1945 in Eisenach geborene Scharrer wurde 1974 zum Pfarrer ordiniert und war zehn Jahre danach – im Mai 1984 – nach Schwäbisch Gmünd gekommen. Bis zu seinem Ruhestand im August 2010 war der Geistliche

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Bahnsozialwerk hat Treffen

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff des Bahnsozialwerkes ist am Dienstag, 13. Juni. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kriegerdenkmal in Gmünd. Es gibt eine Führung in der Firma „Bonbole“. Anschließend geht’s ins Café am Palais. Nicht vergessen: die Anmeldung zum Mehrtagesausflug „Traumzüge der Schweizer Bergwelt“ vom 1. bis 4. Juli. Bisher liegen nur wenige

weiter
  • 694 Leser

Bald Manager in Sachen Bauflächen?

Bauland Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold spricht sich für Flächenmanager in Schwäbisch Gmünd aus.

Schwävisch Gmünd. In Zeiten, in denen der Wohnungsmarkt geprägt sei durch stetig steigende Miet- und Baulandpreise sei es immer schwieriger, neues Bauland für Wohnungszwecke zu erschließen, heißt es in einer Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold. Baulücken, Fabrikgelände oder innerörtliche Hofstellen bildeten ein ideales und

weiter
  • 504 Leser
Kurz und bündig

Faire Produkte im Lutherjahr

Schwäbisch Gmünd. Die Reformation setzte auch gesellschaftliche Veränderungen in Gang. Zum Reformationsjubiläum 2017 und unter dem Leitsatz „Gemeinsam verändern wir die Welt“ gibt es im Gmünder Weltladen verschiedene fair gehandelte Produkte.

weiter
  • 979 Leser

Linke für Abzug in Türkei

Politik Gmünds Linke: „CDU und SPD müssen Farbe bekennen.“

Schwäbisch Gmünd. „Lokale Abgeordnete der SPD und CDU müssen bei Incirklik Farbe bekennen“, sagt Alexander Relea-Linder, Gmünds Bundestagskandidat der Partei Die Linke. Jetzt sei die Zeit für Entscheidungen über den Abzug der Bundeswehr aus der Türkei, erklärt er. Relea-Linder: „Wenn es die Abgeordneten der SPD und CDU, Christian

weiter
  • 1005 Leser
Kurz und bündig

Projekttage im „fem“

Schwäbisch Gmünd. Vom 19. bis 25. Juni ist erstmals die „IndustrieWoche Baden-Württemberg“ (www.industriewoche-bw.de). Das Gmünder Forschungsinstitut Edelmetalle und Metallchemie „fem“ ist mit einem Tag der Industrie unter dem Motto „Forschung und Technologietransfer erleben“ mit dabei. Die Mitarbeiter werden interessierte Besucher durchs Institut

weiter
  • 853 Leser

Sehen mit Händen und Füßen

Aktion Beim Blindheits-Erlebnis-Mobil erlebten Passanten, wie es ist, nichts zu sehen. Auch beim Selbstversuch waren die anderen vier Sinne gefragt.

Schwäbisch Gmünd

Auf dem Gmünder Johannisplatz stehen Menschen vor dem Lions-Blindheits-Erlebnis-Mobil der drei Gmünder Lions-Clubs und der Christoffel Blindenmission (cmb). Andere stehen auf der Rampe des Anhängers und bekommen Blindenstock und Brille überreicht. Lions- und cbm-Mitglieder erklären, wie man den Stock hält und warten am Ausgang. Mit

weiter
  • 1215 Leser
Kurz und bündig

„Plus-1-Treff“ am Dienstag

Schwäbisch Gmünd. Der nächste „Plus-1-Treff“ für werdende Mütter und Väter ist am Dienstag, 6. Juni, im Konferenzsaal des Stauferklinikums in Mutlangen. Bei der Infoveranstaltung können sich alle werdenden Eltern in Gesprächen mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal austauschen. Eine Besichtigung des Kreißsaals ist geplant. Beginn ist um 20 Uhr, eine

weiter
  • 1030 Leser
Kurz und bündig

Gartenstammtisch beim OGV

Iggingen-Schönhardt. Der Obst- und Gartenbauverein Iggingen lädt am Freitag, 2. Juni, ab 19 Uhr, zum Gartenstammtisch im Obsthäusle in Schönhardt ein. Die Fachwarte des OGV versuchen, alle Fragen rund um den Garten zu beantworten. Willkommen sind alle, ob Mitglied oder nicht, ohne Anmeldung. Am Pfingstsonntag, 4. Juni, ist das Obsthäusle von 13.30

weiter
  • 1186 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Der Schützenverein Göggingen bietet am Pfingstsonntag, 4. Juni, ab 14 Uhr selbst gebackene Kuchen und Kaffee im Schützenhaus an.

weiter
  • 1145 Leser
Kurz und bündig

Pfingstmontagsfest

Eschach. Der Gesangverein Eschach lädt am 5. Juni traditionell zum Pfingstmontagsfest ein. Das Fest ist diesmal auf dem Platz vor dem Eschacher Rathaus und beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Freien. Im Anschluss ist für das leiblichen Wohl bestens gesorgt.

weiter
  • 1447 Leser

Zahl des Tages

4

Wochen noch, dann sind die Arbeiten des ersten Abschnitts im Böbinger Baugebiet Bietwang Nord abgeschlossen. Die formale Bauabnahme erfolgt am Montag, 3. Juli. Ab diesem Datum dürfen die Grundstückseigentümer mit dem Bau ihrer neuen Häuser beginnen.

weiter
  • 983 Leser

„Biker Day“ Motorradclub lädt zum Feiern ein

Bartholomä. Der Motorradclub Bartholomä feiert am Samstag, 13. Juni, sein 25-jähriges Bestehen mit einem „Biker Day“. Dazu sind alle Bürger sowie Gäste aus Nah und Fern eingeladen. Bei dem Fest auf dem Clubgelände sind verschiedene Attraktionen geboten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Nach der um 15 Uhr beginnenden und rund einstündig

weiter
  • 2800 Leser

Reformation Spaziergang im Lutherjahr

Heubach. Der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, die örtlichen Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungen bieten Touren für Fußgänger zu diakonischen Einrichtungen an, um die Arbeit von heute mit dem reformatorischen Anliegen zu vergleichen. Am Freitag, 30. Juni, ist die Tour in Heubach mit Start um 17 Uhr am Kirchenlädle. Das Angebot ist kostenlos,

weiter
  • 2979 Leser

Spielplatzfest Kinder feiern in den Rodelwiesen

Heubach. Der Stadtjugendring und das Jugendbüro Heubach veranstalten gemeinsam ein Spielplatzfest in den Rodelwiesen am Freitag, 2. Juni. Von 14 bis 18 Uhr werden den Kindern besondere Attraktionen, Mitmachangebote und vieles mehr angeboten. Für die Bewirtung sorgt das Bischof-Sproll-Haus. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es unter Telefon

weiter
  • 3651 Leser

Ein Brunnen erinnert an ein altes Handwerk

Kunstwerk In Heuchlingen kennt man ihn: den Küferbrunnen. Am Rathaus gelegen, soll das Kunstwerk oberhalb des Brunnens an ein altes Handwerk erinnern. Küfer stellten über Jahrhunderte Behälter und Gefäße her – meistens aus Holz. Heutzutage greift die Industrie allerdings lieber auf Maschinen zurück. Foto: Tom

weiter
  • 1026 Leser

Ein ganzes Buch über St. Bernhard

Buch Die katholische Kirchengemeinde in Heubach präsentiert der Öffentlichkeit ihren neuen Kirchenführer .

Heubach. Die Heubacher Kirchengemeinde St. Bernhard stellte ihren neuen Kirchenführer vor. Er bietet Informationen und Einblicke in die Entstehungs- und Baugeschichte der Heubacher St. Bernhardskirche sowie in die architektonischen Besonderheiten des Kirchenbaus. Und nicht zuletzt in die künstlerische und theologische Bedeutung der Innenausstattung.

weiter
  • 3319 Leser

Häuslebauer stehen in den Startlöchern

Wohnen Trotz wetterbedingter Schwierigkeiten kann das Böbinger Baugebiet Bietwang Nord rechtzeitig fertiggestellt werden. Auch ein Termin steht bereits fest.

Böbingen

Den 3. Juli, ein Montag, sollten sich Häuslebauer in Böbinger in ihrem Kalender rot markieren. Und zwar jene, die eines der Grundstücke im Neubaugebiet Bietwang Nord ergattert haben. Denn „an diesem Tag ist die formale Bauabnahme für den ersten Bauabschnitt“, informiert Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle. Heißt: Direkt im

weiter
  • 2447 Leser

Sportkegelgemeinschaft zieht positive Jahresbilanz

Hauptversammlung SKG Böbingen blickt auf sportliche Erfolge zurück und ehrt verdiente Vereinsmitglieder.

Böbingen. Die Sportkegler des SKG Böbingen können zufrieden sein. Sowohl sportlich als auch organisatorisch. Nicht nur, dass die Sportkegelgemeinschaft auf ein erfolgreiches Sportjahr zurückblicken kann. Auch im Verein selbst stimmt es. So konnten bei den Neuwahlen alle Positionen für zwei weitere Jahre besetzt werden. Gewählt wurden: Manfred Höpfler

weiter
  • 2419 Leser

Bosch AS liefert wieder an BMW

Lieferstopp Bosch, BMW und Albertini einigen sich: Produktion von Gehäusen läuft wieder an - und auch die Bänder bei BMW.

Schwäbisch Gmünd. Diese Meldung überrascht: „Bosch kann BMW seit 31. Mai wieder mit elektrischen Lenkungen beliefern. Der Engpass konnte in Zusammenarbeit zwischen allen Betroffenen behoben werden. Die eingeschränkte Produktion der Gussgehäuse wurde wieder hochgefahren, sodass die vereinbarten Mengen ausgeliefert werden können. Höchste Priorität

weiter
  • 2902 Leser

Fotoausstellung Heidenheim ins Auge gefasst

Heidenheim. Zwei Monate hatten die Studierenden des Studiengangs BWL-Dienstleistungsmarketing Zeit, um professionelle Fotografie und Bildbearbeitung zu erlernen – nun stellen die angehenden Marketingfachleute ihre Werke an der DHBW Heidenheim aus. Die Ausstellung kann bis 17. August montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr im 2. OG der DHBW Heidenheim,

weiter
  • 1060 Leser

Die Revolte der 68er kam auf der Ostalb mit Verspätung an

Studentenbewegung Zum 50. Todestag von Benno Ohnesorg am 2. Juni: In Schwäbisch Gmündgingen zuerst einige Künstler auf die Barrikaden. In Aalen blieb es vergleichsweise ruhig.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Bei einer Demonstration gegen den Besuch des Schahs von Persien in Berlin wurde der Student Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967 erschossen. Die Kugel des Polizisten Karl-Heinz Kurras traf ihn aus kurzer Distanz tödlich in den Hinterkopf. Sein Todestag markiert einen Einschnitt der deutschen Nachkriegsgeschichte mit weitreichenden

weiter
  • 3
  • 4300 Leser

Mach den Solarwärmecheck

Böbingen. Solarthermische Anlagen versprechen niedrige Heizkosten, zudem werden sie großzügig gefördert. Daher ist die Technik sehr beliebt. Doch in der Praxis halten nicht alle Anlagen, was sie versprechen. Wie es um die tatsächliche Leistung des Systems bestellt ist, und wie es verbessert werden kann, verrät der Solarwärme-Check der Energieberatung

weiter
  • 2960 Leser

Viele Aktionen zum Thema Alkohol

Aktionswoche Alkohol Veranstalter im Landratsamt werten die Woche im Ostalbkreis als vollen Erfolg.

Aalen. Als großen Erfolg werten die Veranstalter vom Landratsamt Aktionswoche Alkohol im Ostalbkreis. Die zahlreichen Veranstaltungen, die von der Suchtbeauftragten des Landkreises, Prisca Hummel, koordiniert wurden, waren gut besucht.

Ziel der im zweijährigen Turnus stattfindenden Aktionswoche ist es, die Bevölkerung in ihren unterschiedlichen Lebens-

weiter
  • 4848 Leser

Wegweiser aus der Sucht

Aalen. Unter Federführung der Suchtbeauftragten Prisca Hummel präsentiert der Ostalbkreis den ersten Suchtpräventions-Wegweiser. Dieser vermittelt einen Überblick über die Suchtpräventionsmaßnahmen im Kreis und will die Kontaktaufnahme zwischen Anbietern und Interessenten erleichtern. Zielgruppen sind Kindertagesstätten, Schulen, Jugendeinrichtungen,

weiter
  • 5488 Leser

Zahl des Tages

3,0

Prozent der Menschen im Ostalbkreis waren im Mai arbeitslos gemeldet. Das ist die niedrigste Arbeitslosenquote im Kreis seit dessen Gründung im Jahr 1973. Im Raum Ellwangen notiert die Quote sogar auf dem historischen Tiefststand von 1,7 Prozent. Mehr dazu auf der

weiter
  • 943 Leser

„Wir brauchen deutlich mehr Polizisten“

Landespolitik Innenminister Thomas Strobl sichert Bürgermeistern im Ostalbkreis zu, sich im Landtag für mehr Geld für schnelles Internet und eine bessere Situation der Polizei stark zu machen.

Schwäbisch Gmünd

Seinen Besuch im Ostalbkreis hat Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl auf dem Friedhof in Hussenhofen begonnen. Dort hat er des Feuerwehrmannes gedacht, der beim Hochwasser vor einem Jahr ums Leben gekommenen war. Dies sei Strobls Wunsch gewesen, sagte Landrat Klaus Pavel, der den Gast als „Kommunalminister“ im

weiter
  • 1687 Leser

Im Restaurant „Kaffeehaus“ in der Alemannenstraße in Straßdorf stehen am Freitag, 2. Juni, ab 16 Uhr die Hunde im Vordergrund. Zahlreiche Aussteller und ein Rahmenprogramm für Vier- und Zweibeiner erwartet die Besucher. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Kinder bis zwölf Jahren zahlen nichts. Hunde sind willkommen – aber bitte nur mit

weiter
  • 454 Leser

Den Renten-Sinkflug stoppen

Altersvorsorge Bundesweiter DGB-Aktionstag am 31. Mai auch in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die DGB-Gewerkschaften wollen den politisch verordneten Renten-Sinkflug stoppen. Deshalb haben sie im Herbst mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 die Kampagne „Rente muss reichen“ gestartet.

Mit dem Pendler-Aktionstag am 31. Mai, an dem insgesamt 270 Aktionen in ganz Deutschland durchgeführt wurden, erreichte sie ihren

weiter
  • 1121 Leser
Kurz und bündig

Feierliches Vesper

Schwäbisch Gmünd. Das Pfingstfest wird an Pfingstsonntag, 4. Juni, um 18 Uhr mit einem feierlichen Vespergottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster beschlossen. Als Hymnus wird dabei die Pfingstsequenz (GL 344) gesungen.

weiter
  • 882 Leser

Für guten Zweck

Aktion Familie dankt Machern von Gmünder Autohäuser machen Wünsche wahr für Spende von 1250 Euro. V.l. Mila Apic, J. Stegmaier, Wolfgang Russ und Christa Rösch. Foto: privat

weiter
  • 735 Leser

Geschäftsideen mit Perspektiven

Präsentation Startup-Ideen von Schülern des Landesgymnasiums für Hochbegabte.

Schwäbisch Gmünd. Drei Schülerteams mit je vier bis sechs Mitgliedern des Landesgymnasiums für Hochbegabte nahmen erfolgreich am Wettbewerb der Bildungsinitiative der BCG, business@school teil. Es ging dabei um verschiedene Geschäftsideen. Eines der drei Teams, Memostrap hatte sich auf ein „Erinnerungsarmband“ mit Sensoren konzentriert,

weiter
  • 1240 Leser

Internet kein rechtsfreier Raum

Infoveranstaltung Bundestagsabgeordneter Christian Lange sprach bei den Jusos Ostalb über Hetze im Internet.

Schwäbisch Gmünd. Mit den aktuellen gesellschaftlichen Phänomene der „Hate Speech“ und der „Fake News“ beschäftigte sich eine Veranstaltung der Jusos Ostalb mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange. Während „Fake

weiter
  • 1089 Leser
Kurz und bündig

Jam Session spezial

Schwäbisch Gmünd. Die Jugendkulturinitiative lädt am Sonntag, 4. Juni, zur internationalen Jam Session spezial ein. Das Hip-Hop-Spoken Word-Jazz Qintett „Sketches on Duality“ ist zu Gast im Esperanza. „Sketches on Duality“ kommen aus Wien und bringen Hip Hop - Spoken Word - Jazz mit aus dem Herzen der Wiener Musikszene. Beginn ist um 18.30 Uhr im Esperanza,

weiter
  • 5
  • 1027 Leser
Der besondere Tipp

Jazzsession mit Opener Johannes Groß

Im a.l.s.o. kulturcafé steht jeder erste Freitag im Monat ganz im Zeichen des Jazz. Und so findet an diesem Abend die gemeinsam mit der Jazz Mission Schwäbisch Gmünd veranstaltete Jazz-Session statt. Nach Opener Johannes Groß bekommen auch Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit anderen Jazzmusikern.

a.l.s.o...kulturcafé,

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Kirche auf dem Kalten Feld

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Kirchengemeinde Degenfeld-Weiler-Unterbettringen sowie aus Waldstetten, laden am Pfingstmontag, 5. Juni, zur Kirche im Grünen, am Kreuz auf dem Kalten Feld ein. Die Predigt halten Pfarrer Krieg und Pfarrer Carl. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Posaunenchor aus Waldstetten. Der Gottesdienst beginnt um 10.30

weiter
  • 947 Leser

Landfrauen aus Bettringen und Weiler im Hohenloher Land

Ausflug Die Landfrauen Bettringen/ Weiler und ihre Gäste haben für ihren Ausflug den ersten richtigen Sommertag des Jahres erwischt. Entsprechend gut war die Stimmung der Gruppe. Erstes Ziel war das Hofgut Fellmann in Vogelsberg, wo sie ein interessanter Vortrag zur Heilwirkung von Stutenmilch und eine Kostprobe erwartete. Stutenmilch wird unterstützend

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Rund um den Hungerberg

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Straßdorfer Albverein wandert am Pfingstmontag, 5. Juni, von Türkheim rund um den Hungerberg. Die Tour verläuft ohne nennenswerte An- oder Abstiege. Rastplätze laden am Wege zum Verweilen ein. Rucksackvesper mitbringen. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist beim HolzLand Disam um 10 Uhr. Abschluss ist in

weiter
  • 530 Leser

„Baustein für das Haus Europa“

Geschichte Oberbürgermeister Richard Arnold nahm mit Schülern und Lehrern des Hans-Baldung-Gymnasiums am „Marsch der Versöhnung“ in Brünn teil.

Schwäbisch Gmünd

Tief bewegt kehrte Oberbürgermeister Richard Arnold von einer Kurzreise aus Brünn zurück. Dort hatte er auf Einladung seines Brünner Kollegen, Primator Petr Vokál, am „Marsch der Versöhnung“ teilgenommen. Seit nunmehr zehn Jahren erinnert eine tschechische Bürgerinitiative rund um Jaroslav Ostrilík an das Schicksal der

weiter
  • 5
  • 1450 Leser

Zwölf Konfirmanden feiern in Waldhausen

KIrche Im feierlichen Konfirmationsgottesdienst präsentierte die Konfirmandengruppe aus Waldhausen die wesentlichen „Kernstücke des Glaubens“ in Wortbeiträgen zu Taufe, Abendmahl, Geboten und Gebet. Diese Themen gehören ebenso zur „Wegzehrung“, die Christen auf ihrem Weg durchs Leben brauchten wie auch die Worte der Bibel. Dies

weiter
  • 996 Leser

Ausstellung im Wäscherschloss

Kunst Kraftvolle Landschaften und zarte Tusche gibt es noch bis Pfingstmontag, 5. Juni, im Wäscherschloss bei Wäschenbeuren zu sehen. Die Künstler Gottfried Laf Wurm und Gerhard Papp stellen dort ihre ganz unterschiedlichen Werke aus. Die Ausstellung ist freitags bis sonntags und feiertags jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Foto: privat

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Begegnung mit Adlern

Lorch. Einmal einen Weißkopfseeadler auf der Faust halten oder einem Steinadler in die Augen schauen: Beim Kurs der Lorcher Stauferfalknerei am Samstag, 3. Juni, ist das möglich. Der Kurs beginnt um 9 Uhr und dauert etwa vier Stunden. Info und Anmeldung: Tel. (07172) 928497 oder per E-Mail an: info@stauferfalknerei.de. Weitere Termine gibt’s unter

weiter
  • 1885 Leser
Kurz und bündig

Bücherei Point geschlossen

Lorch. Die evangelische öffentliche Bücherei Point schließt in den Pfingstferien von Sonntag, 4., bis Samstag, 17. Juni. Erster Öffnungstag nach den Ferien ist Sonntag, 18. Juni, von 10.30 bis 11.30 Uhr.

weiter
  • 1868 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Kinder

Waldstetten. Kinder von sechs bis 14 Jahren können am Samstag, 17. Juni, von 10 bis 12 Uhr eine Vogeltränke bauen und sie mit Mosaiksteinen verzieren. Eine Anmeldung ist nötig unter Tel. (07171) 44941.

weiter
  • 1159 Leser

Mannholzer Festtage ab Freitag

Pfingstwochenende An drei Tagen gibt es in Mannholz ein Programm mit Musik, Kabarett und Kulinarischem.

Alfdorf-Mannholz. Das Pfingstwochenende vom 2. bis 4. Juni steht in Mannholz im Zeichen der Festtage. Der Freitag startet ab 20 Uhr mit dem Akustikquartett Old Johnny's Crew. Auf der zweiten Bühne ist Amplified zugange. Die Bands spielen abwechselnd von gegenüberliegenden Bühnen. Der Eintritt kostet fünf Euro, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Am Samstag heißt

weiter
  • 1668 Leser

Polizei sucht Zeugen

Fahrerflucht Unbekannter beschädigt ein geparktes Auto.

Waldstetten. Ein geparkter Mitsubishi wurde am Dienstag zwischen 15.45 und 17.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Gmünder Straße von einem unbekannten Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Unbekannte war gegen die Fahrertüre gefahren und hatte einen Sachschaden von zirka 3000 Euro angerichtet. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle.

weiter
  • 1077 Leser
Kurz und bündig

„Kreidler“ in der Manufaktur

Schorndorf. Der Titel von „Kreidlers“ neuem Album, „European Song“, erzählt von einem Kontinent, der in seiner Geschichte bereits alle anderen im Willen zur Selbstzerstörung übertroffen hatte. Am Freitag, 2. Juni, ist die Band ab 20.30 Uhr in der Schorndorfer Manufaktur und präsentiert durchaus tanzbare elektronische Musik live.

weiter
  • 584 Leser

„Aufrüstung verschärft Konflikte“

Wahlkampf Margit Stumpp (Bündnis 90/Die Grünen) geht hart mit der geplanten Steigerung des Rüstungsetats ins Gericht.

Aalen. Die Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, Margit Stumpp, kritisiert die geplante Steigerung der Rüstungsausgaben der Bundesrepublik. Das werde die internationalen Krisen und Konflikte verschärfen und die Tendenz fördern, Konflikte militärisch lösen zu wollen, so Stumpp. Die aktuelle Lage zeige aber: Waffen lösten keine Konflikte, Rüstung

weiter
  • 1
  • 5297 Leser

Mit der Nähmaschine aus der Not

Kirche Bischof Paul Maipan aus Indien besucht das Kloster der Franziskanerinnen. Die Schwestern unterstützen Mädchen und junge Frauen in Indien.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein Hilfsprojekt, das die Schwestern des Klosters der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd besonders gerne sehen: Hilfe für Mädchen und junge Frauen in Indien, um ihnen ein eigenständiges Leben zu ermöglichen. „Wir sind hier 23 Schwestern und möchten die Ausbildung für 23 Mädchen und junge Frauen übernehmen“, sagte

weiter
  • 1463 Leser

Kreisverkehr bekommt eine mit Grün gestaltete Mitte

Gestaltung Es tut sich was am Lorcher Kreisverkehr an der Kreuzung Maierhofstraße/Stuttgarter Straße und Gaisgasse. Der Mittelkreis dort soll „einfach schön“ werden, sagt Lorchs Bürgermeister Karl Bühler. Dafür engagieren sich die lokalen Unternehmen Hortus und Zauser, die bereits am Bau des Kreisels beteiligt waren. Als Sponsoren errichten

weiter
  • 650 Leser

Schule gemeinsam entwickeln

Schule Wie die künftige Direktorin des Lorcher Gymnasiums Friedrich II. ihre Schwerpunkte setzt und wo sie ihre Stärken sieht.

Lorch

Christine Wakarecy hat den Blick von außen. Die künftige Direktorin des Lorcher Gymnasiums Friedrich II. hat als Referentin für Qualitätsentwicklung und Evaluation am Landesinstitut für Schulentwicklung in Stuttgart 60 Schulen kennengelernt. „Wie können Schulen sich weiterentwickeln?“, das sei eine grundsätzliche Frage bei der Evaluation,

weiter
  • 2240 Leser

Blick ins autonome Cockpit

Vortragsreihe „Industrie 4.0“ Martin Zeilinger referiert an der Hochschule Aalen über Trucks der Zukunft. Autonomes Fahren soll höhere Sicherheit versprechen.

Aalen

Rund 90 Prozent der Verkehrsunfälle gehen auf menschliches Versagen zurück. Sind Lastwagen beteiligt, sind die Folgen oftmals verheerend. Eine höhere Sicherheit verspricht das autonome Fahren. Mit Hochdruck entwickelt die Firma Daimler Trucks derzeit einen „Lkw der Zukunft“. Vorgestellt wurde dieser jetzt bei der Vortragsreihe „Industrie

weiter
  • 6129 Leser

Kfz-Gewerbe ohne Lösung

Tarifverhandlungen In der zweiten Runde gibt es noch keine Einigung.

Korntal-Münchingen. Die Tarifverhandlungen im baden-württembergischen Kraftfahrzeuggewerbe sind ohne Ergebnis vertagt worden. Die Tarifparteien waren zum zweiten Mal zu Verhandlungen über neue Entgelttarifverträge für die 64.000 Beschäftigten in Autohäusern, Kfz-Werkstätten und Tankstellen zusammengekommen. Die Arbeitgeberseite legte ein Angebot über

weiter
  • 1312 Leser

Pfingstmatinee mit Schlagzeug

Am Pfingstmontag, 5. Juni, findet um 11.15 Uhr in der Pauluskirche Heidenheim die traditionelle Pfingstmatinee statt. Zu Gast ist Franz Bach aus Stuttgart, der Soloschlagzeuger des Südfunkorchesters. Seit 1989 ist Franz Bach Solo-Schlagzeuger beim Radio-Sinfonieorchester Stuttgart und arbeitet er mit Instrumentalisten wie der Marimba-Virtuosin Katarzyna

weiter
  • 690 Leser

Schüler aus Waldstetten und Mutlangen sind zu Gast im Landtag

Bildung Zu einem Landtagbesuch waren die Klassen 10 der Franz von Assisi Schule in Waldstetten sowie die Klassen 8 der Hornbergschule in Mutlangen bei Landtagsabgeordnetem Dr. Stefan Scheffold. Neben einem Besuchsprogramm stand das Gespräch mit dem Abgeordneten im Mittelpunkt. „Die Schüler beteiligten sich rege und hatten vielfältige Fragen“,

weiter
  • 639 Leser

Der morbide Charme des Verfalls

Ausstellung Der Fotograf Peter Schlipf war mit der Kamera auf dem Union-Gelände unterwegs. Nun zeigt er seine Eindrücke in 40 großformatigen Arbeiten im Aalener Landratsamt.

Eine Pusteblume zwischen verlassenen Fabrikgebäuden, eine lose Ansammlung von Stühlen in der ehemaligen Kantine, stillgelegte Maschinen und Kessel – die Bilder von Peter Schlipf strahlen einen morbiden Charme aus. Der Aalener Fotograf war mit seiner Kamera auf dem Union-Gelände unterwegs. In der Ausstellung im Landratsamt „Union –

weiter
  • 4
  • 1042 Leser

Klavierkonzert mit Batsashvili

Schwerpunktmäßig widmet sich die dem Publikum des Hohenloher Kultursommers inzwischen vertraute georgische Pianistin Mariam Batsashvili bei ihrem Konzert im Rittersaal des Neuensteiner Schlosses am Freitag, 2. Juni, 18 Uhr, den Werken von Franz Liszt. Die 13. Ungarische Rhapsodie in a-Moll gehört etwa dazu: ein Feuerwerk an Virtuosität und mitreißenden

weiter
  • 577 Leser
Schaufenster

Orgelmusik zur Marktzeit

Aalen Thomas Haller gestaltet die Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Pfingstsamstag, 3. Juni, ab 10 Uhr. Auf dem Programm stehen Kompositionen zum Pfingstfest von Johann Sebastian Bach, Olivier Messiaen und Maurice Duruflé. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 1174 Leser

Theater zeigt „Josef Bieder“

Komödie Am Donnerstag , 1. Juni , 20 Uhr, zeigt das Theater der Stadt Aalen die Komödie „Die Sternstunde des Josef Bieder“ im Alten Rathaus. In der Inszenierung spielt der Film - und Fernsehdarsteller Michael Kausch den sympathischen Requisiteur. Reservierungen unter Tel.: (07361) 522 600. Foto: Peter Schlipf

weiter
  • 1214 Leser
Schaufenster

Theaterprogramm online

Stuttgart Was das Publikum in der nächsten Saison am Staatstheater erwartet, kann man unter www.schauspiel-stuttgart.de/spielplan/spielzeit-vorschau-2017-2018 nachlesen.

weiter
  • 1264 Leser

Virtuose Klangkunst aus Russland

Schlosskonzert In Gaildorf gastiert das Ensemble Exprompt mit traditionellen russischen Instrumenten.

Am Samstag, 1. Juli, erwartet die Besucher der Gaildorfer Schlosskonzerte Klangkunst“ aus Russland. Das Konzert findet im Wurmbrandsaal des Alten Schlosses statt und beginnt um 19 Uhr. Mit traditionellen russischen Instrumenten zaubern die vier Musiker von Exprompt mit Olga Kleshchenko (Domra), Alexey Kleshchenko (Balalaika), Nikolai Istomin (Bajan)

weiter
  • 654 Leser

Gemeinsam die Geheimnisse des Kochers erkunden

Projekt Das Theater Aalen präsentiert zum Boulevard Ulmer Straße eine „Kocherwanderung“.

Unentdeckte, der Öffentlichkeit verborgende Plätze, die gibt es entlang des Aalener Kochers immer noch viele. Nun werden wieder ein paar Geheimnisse um den Fluss gelüftet. Am Sonntag, 4. Juni, um 11 Uhr lädt das Theater der Stadt Aalen zusammen mit der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb und dem Haus der Jugend sein Publikum zur „Experimentellen

weiter
  • 893 Leser

Rekordtief bei Arbeitslosen in der Region

Arbeitsmarkt Die Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter. In Ellwangen herrscht mit einer Quote von 1,7 Prozent Vollbeschäftigung.

Aalen. Ostwürttemberg verzeichnet im Mai 2017 die niedrigste Arbeitslosenquote seit 1998. „Die Freude daran ist etwas getrübt, denn nicht alle Personengruppen konnten von der guten Arbeitsmarktlage gleichermaßen profitieren“, sagt Agenturchef Elmar Zillert. Der Bestand an Arbeitslosen ist in allen Regionen des Bezirks weiter zurückgegangen.

weiter
  • 6766 Leser

Ladung verloren - Einhorntunnel kurz gesperrt

Verkehrsbehinderungen am Dienstagnachmittag

Schwäbisch Gmünd. Zwei Mal innerhalb eines Tages musste der Einhorntunnel am Dienstag gesperrt werden. Nach einem technischen Defekt am Dienstagmorgen im Tunnel, der für größere Behinderungen sorgte, ist es wegen eines verlorenen Kartons gegen 16.15 Uhr zu Verkehrsbehinderungen im Einhorntunnel gekommen. In Fahrtrichtung Stuttgart

weiter
  • 6204 Leser

Bauarbeiter stürzt in Rohbau

45-Jähriger in Mutlangen schwer verletzt

Mutlangen. Schwere Verletzungen hat sich ein 45 Jahre alter Bauarbeiter am Dienstag in einem Rohbau in der Brunnengasse zu. Der Mann war beim Einbau einer Treppe alleinbeteiligt vom Erdgeschoss in das Kellergeschoss gestürzt und hatte sich hierbei mehrere Frakturen zugezogen. Der Verletzte musste mit Hilfe der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde

weiter
  • 7404 Leser

Hundert-Prozent-Schutz gibt es nie

Unwetter Der Zusammenhalt in der Stadt und unter Feuerwehrleuten ist seit dem Unglück vor einem Jahr gewachsen. Einige Baumaßnahmen sollen Starkregen künftig besser abfließen lassen.

Schwäbisch Gmünd

Einen Hundert-Prozent-Schutz vor der Urgewalt eines Starkregens wie am 29. Mai 2016 kann es nie geben. Das stellen Stadtsprecher Markus Herrmann, Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger und Feuerwehrkommandant Uwe Schubert klar. „Unser Hauptziel ist, dass keine Menschenleben gefährdet werden“, sagt Jupp Jünger auf die Frage, was

weiter
  • 1557 Leser

Hund beißt Junge in den Po

Achtjähriger in Oberkochen leicht verletzt

Oberkochen. Zwei Hundehalter ließen am Dienstag gegen 18.25 Uhr ihre Tiere auf einer Wiese bei der Schwörzhalle ohne Leine miteinander spielen. Zu dieser Zeit lief ein acht Jahre alter Bub über die Wiese in Richtung Skaterpark. Einer der beiden Hunde, ein Mischling, verfolgte den Jungen und biss ihn laut Polizei leicht in das Gesäß,

weiter
  • 3
  • 9776 Leser

Es tut sich was im Mörikepark

Baustelle Die Wohnbebauung im Mörikepark schreitet voran. In Windeseile sind eine Baugrube ausgehoben und zwei Kräne aufgestellt worden. Auf dem Gelände zwischen Mörike- und Katharinenstraße entstehen zwei Geschosswohnungsbauten. Ein Gebäude einer Baugruppe schließt sich im Süden an. Foto: jas

weiter
  • 2268 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Auch das hintere Härtsfeld startet nun in die Freibad-Saison - das Freibad in Kösingen öffnet am Wochenende.

8.45 Uhr: Das wird heute wichtig: Diözesanbischof Paul Maipan aus Khammam in Indien besucht Deutschland und macht am Vormittag Rast in Schwäbisch Gmünd im Kloster der Franziskanerinnen. Die Bürgermeister

weiter
  • 3
  • 3341 Leser

Freibad Kösingen öffnet

Am Samstag, 3. Juni, startet die Badesaison auf dem Härtsfeld

Neresheim-Kösingen. Gute Nachrichten für Freibad-Freunde: Das beheizte Freibad in Kösingen mit mindestens 23 Grad Wassertemperatur öffnet am Samstag, 3. Juni, erstmals in der Badesaison 2017 seine Pforten. Die Öffnungszeiten sind bei guter Witterung von 9 bis 19 Uhr. Infos auch beim Freibad-Team und dem neuen Bademeister Carsten

weiter
  • 5711 Leser

Wird aus "Feinstaubalarm" der "Luftreinhaltetag"?

Debatte im Stuttgarter Gemeinderat

Stuttgart. Schadstoffe in Stuttgart sind ein Problem. Allerdings soll es den Feinstaubalarm in der Landeshauptstadt bald nicht mehr geben - wenn es nach der CDU im Gemeinderat geht. Das meldet die "Stuttgarter Zeitung". Demnach sollen Autofahrer künftig mit einem "Luftreinhaltetag" dazu aufgerufen werden, auf öffentliche Nachverkehrsmittel

weiter
  • 4
  • 3426 Leser

In ein rauchfreies Leben gestartet

Motivationstrainer Jürgen Höller erklärt anlässlich des heutigen Weltnichtrauchertags, wie er es geschafft hat, langfristig mit dem Rauchen aufzuhören

An diesem Mittwoch, 31. Mai, findet bereits zum 31. Mal der von der Weltgesundheitsorganisation ins Leben gerufene Weltnichtrauchertag statt. Mit diesem Tag möchten die Deutsche Krebshilfe und das Aktionsbündnis Nichtrauchen e.V. unter dem diesjährigen Motto „Rauchen kostet. Nichtrauchen kostet nichts!“ über die Gefahren

weiter
  • 4
  • 3999 Leser

Neubau für St. Josef zieht sich hin

Bildung Der Erweiterungsbau an der Schule für Hörgeschädigte in der Gmünder Katharinenstraße verzögert sich. Neues Ziel: Im Jahr 2018 sollen alle Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

Schwäbisch Gmünd

Ganz so schlimm wie am Berliner Flughafen ist es nicht. Doch auch der Erweiterungsbau an der Schule für Hörgeschädigte St. Josef zieht sich in die Länge. Seit 2015 wird an der katholischen Bildungseinrichtung nun schon gearbeitet. Und ein Ende ist nicht in Sicht. „Es gibt immer etwas zu tun“, nimmt es Rektorin Andrea Schott

weiter
  • 4
  • 3687 Leser

Regionalsport (12)

„Den Spaß am Fahrradfahren wieder gewinnen“

Sattelfest Gerhard Schmidt und Michael Haubner informieren im Aalener Gutenberg-Kasino über E-Bikes

Bereits in drei Wochen wird es für die „Sattelfest“-Teilnehmer ernst. Einige wollen die Tour dabei auch mit E-Bikes in Angriff nehmen. Gerhard Schmidt und Michael Haubner präsentierten dabei Wissenswertes zum Thema E-Bikes.

Zu Beginn wurden die Motoren vorgestellt. Die bekanntesten sind von Bosch oder Brose. Und es gibt verschiedene Stärken,

weiter
  • 516 Leser
Gestorben

Sigrid Barth – eine Tischtennislegende

Viele Jahre hat sie die Tischtennisszene in Deutschland geprägt und gehörte in den 70ern – unter ihrem Mädchennamen Sigrid Hans – zum Bundesligaquartett der Gmünder DJK-Damen. Im Alter von 64 Jahren ist Sigrid Barth plötzlich und unerwartet gestorben. Die Trauerfeier hat im engsten Familienkreis stattgefunden. Viele werden sich noch an die

weiter
  • 991 Leser

Vorzügliche Ergebnisse auf dem Haghof

Golf Samsonite Club Tour erstmals auch auf dem Haghof ausgetragen. Das Finale findet auf Mauritius statt.

Die Samsonite Club Tour ist eine deutschlandweite Turnierserie in 174 Golfclubs und findet in diesem Jahr erstmals auch im Golf-und Landclub Haghof statt. An drei Turnierterminen können die Spieler und Spielerinnen in den Wertungen Brutto Damen und Herren sowie in den Nettoklassen A-C Punkte sammeln. Die Besten können sich für ein Regionalfinale und

weiter
  • 477 Leser

Zahl des Tages

3,48

Sekunden schneller als jemals zuvor ist Marc Schneider vom Schwimmverein Gmünd bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin über 200 Meter Freistil geschwommen.

weiter
  • 409 Leser

Auftakt mit Beachvolleyball-Showmatch

Footvolley Von Donnerstag bis Sonntag fliegen die Bälle auf dem Gmünder Marktplatz. Mit einem Showmatch ist der Platz nun eröffnet. Bereits einen Tag vor dem offiziellen Start des diesjährigen Footvolley-Cups ging es auf dem Gmünder Marktplatz los. Mit einem Show-Match der Beachvolleyballer auf A-Top-Niveau gaben die Organisatoren den Startschuss für

weiter
  • 847 Leser

Dalferth-Brüder schaffen es überraschend ins Finale

Schwimmen Tage zwei und drei der SV-Gmünd-Akteure bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin.

Nicht Carolin Morassi oder Maximilian Forstenhäusler standen am dritten Tag der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin beim Schwimmverein Schwäbisch Gmünd im Mittelpunkt. Vielmehr waren es die „Dalferth-Brothers“ wie es Patrick Engel ausrückte. Der SVG-Trainer war fast von den Socken, da sich beide Schützlinge für ein Finale qualifizieren

weiter
  • 483 Leser

Herderich holt DM-Vizetitel

Leichtathletik Lorcher gewinnt Silber bei Hochschulmeisterschaft.

Im Auestadion in Kassel wurden die deutschen Hochschulmeisterschaften ausgetragen. Mit von der Partie war der Lorcher und ehemalige LG-Staufen-Athlet Philipp Herderich, der für die pädagogische Hochschule Karlsruhe an den Start ging.

Nach einem Aufwärmlauf über die 100-Meter-Strecke absolvierte Herderich mit seinen Mitstudenten aus Karlsruhe am späten

weiter
  • 480 Leser

Jeder motiviert sich auf seine Weise

Lauf geht’s! Professor Dr. Jan Mayer, Teampsychologe der TSG Hoffenheim, erläutert in der Unterkochener Festhalle den Unterschied zwischen schnellem und langsamem Denken und mehr.

Nein, es war alles andere als ein Univortrag an einem Montagmorgen um 8 Uhr, wie Wolfgang Grandjean scherzhaft angekündigt hatte. Der SDZ-Marketingleiter und Jens Manz (AOK-Eventmanager) hatten indes auch einen Großen der Sportpsychologie angekündigt. Und das wiederum konnten die knapp 200 Lauf-geht’s!-Teilnehmer nach 70 Minuten vollauf bestätigen.

weiter
  • 767 Leser

Klösterleschule siegt im RP-Finale

Jugend trainiert für Olympia Die Schwimm-Mannschaft der Klösterleschule hat das RP-Finale in Heidenheim gewonnen. Gegenüber dem Sieg im Kreisfinale steigerte sich das Team aus Dritt- und Viertklässlern sogar um 20 Sekunden auf 4:36,2 Minuten und erreichte so das Landesfinale. Foto: privat

weiter
  • 495 Leser

Tennis Bezirkstitel für Rudi Groß

Bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd wurden die Titel bei den Aktiven und Senioren in neun Konkurrenzen ausgespielt. Schwer umkämpft und ausgeglichen ging es wiederum im Finale der Männer 60 zu. Den Titel sicherte sich Rudi Groß vom gastgebenden TV Schwäbisch Gmünd auf der heimischen Anlage mit seinem 4:6/6:2/11:9-Sieg über Peter

weiter
  • 418 Leser

Michael Kuhn wird Koordinator

Den Verantwortlichen des TSGV Waldstetten um die Abteilungsleitung Klaus Schmid, Jürgen Baur sowie dem Sportlichen Leiter Markus Diezi ist es gelungen, Michael Kuhn für die „Löwen“ zu gewinnen. Kuhn übernimmt in der neu gestalteten „Löwenschmiede“ die Schlüsselposition der Koordination für den oberen Jugendbereich und den Übergang

weiter
  • 761 Leser

VfR Aalen verpflichtet Mattia Trianni

Fußball, 3. Liga Der 24-Jährige kommt vom FC Viktoria Berlin und soll die Offensive Außenbahn verstärken.

Der nächste Neuzugang hat unterschrieben. Der VfR Aalen hat Mattia Trianni vom Nord-Regionalligisten FC Viktoria Berlin verpflichtet. Der 24-Jährige kann sowohl auf der linken als auch rechten offensiven Außenbahn eingesetzt werden. „Mattia ist ein sehr flexibler Spieler, der in der Regionalliga seine Qualitäten gezeigt hat und sich jetzt in der

weiter
  • 986 Leser

Überregional (32)

Interview

„Allianz des Schweigens“

Herr Fussek, als kritischer Beobachter beschäftigen Sie sich seit Jahren mit der Pflege. Lädt diese zum Betrug ein? Claus Fussek: So ein sensibler Bereich wie die Pflege kann nur funktionieren, wenn wir ein Frühwarnsystem haben. Wenn die Angehörigen nicht mitmachen würden, gäbe es keinen Betrug. Wenn die Pflegekräfte ihr Berufsethos leben würden, könnte weiter
  • 620 Leser

„Poesie ist heute Widerstand“

Der Sänger, Komponist und Dichter Konstantin Wecker wird morgen 70. Er hat ein neues Album mit den Lieblingsliedern seiner Karriere aufgenommen und feiert seinen Geburtstag auf der Bühne.
Er hat mehr als 2500 Konzerte gegeben, 25 Studio- und 17 Live-Alben gemacht, 52 Film- und Fernsehmusiken, 28 Musicals und zwölf Bühnenmusiken geschrieben. Morgen wird Konstantin Wecker 70. Seinen Geburtstag feiert er auf der Bühne. Das Leben lang haben Sie gegen das Establishment angesungen. Jetzt hagelt's Preise. Nicht nur den Deutschen Kleinkunstpreis, weiter
  • 626 Leser

„Schlangenpfiff“ im Stadion

Mit Helene Fischer hat der Deutsche Fußballbund kürzlich keine gute Wahl getroffen. Bekanntlich wurde die Sängerin in der Pause des DFB-Endspiels in Berlin ausgepfiffen. Von einer ganz anderen, allerdings auch für die Kickarena bestimmten Entscheidung war dagegen kein Nörgeln zu vernehmen. Im Olympiastadion wurden erstmals jene 26 Roten und Weißen ausgeschenkt, weiter
  • 584 Leser

Analyse von Gesichtern

In einigen Supermärkten werden die Kunden gefilmt.
Die Supermarktkette Real lässt in einigen Filialen die Gesichter ihrer Kunden analysieren. In 40 Märkten werde durch das Unternehmen Echion "eine Blickkontakterfassung von Werbebildschirmen im Kassenbereich" getestet, teilte Real mit. Demnach erfasst eine Kamera über jedem Bildschirm alle Blickkontakte sowie Zeitpunkt und Dauer der Betrachtung. Außerdem weiter
  • 845 Leser
Kommentar Gunther Hartwig über die Rochade bei der SPD

Befreiung aus Verlegenheit

Der SPD bleibt nichts erspart. Nachdem sich der Hype um Martin Schulz verflüchtigt hat und die Partei nach den Wahlniederlagen im Saarland, in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen in den Umfragen auf Normalmaß zurückgefallen ist, trifft nun zu allem Überfluss ein schwerer Schicksalsschlag mit Erwin Sellering einen der SPD-Ministerpräsidenten, weiter
  • 489 Leser

Brücke zu den Benachteiligten

In Pforzheim hat der Auftakt des neuen Formats „Nachbarschaftsgespräche“ stattgefunden.
In der Aula der Fritz-Erler-Schule in der Pforzheimer Weststadt sitzen rund 50 Bürger aller Schichten und Altersgruppen auf Stühlen, die im Halbkreis angeordnet sind. An der Spitze stehen sieben Stühle, drei für Politiker, in diesem Fall für Ministerpräsident Winfried Kretschmann, seine Staatsrätin Gisela Erler und die Pforzheimer Sozialbürgermeisterin weiter
  • 440 Leser

Chaos-Saison endet mit Abstieg und Krawallen

Für 1860 München geht es nach dem 0:2 im Relegations-Rückspiel gegen Jahn Regensburg in die 3. Liga.
Die Chaos-Saison des einstigen deutschen Fußball-Meisters 1860 München endete mit einem Skandal: Zum ersten Mal seit einem Vierteljahrhundert stürzten die Löwen in die 3. Liga, wütende Fans warfen Stangen, Sitzschalen und andere Gegenstände auf das Spielfeld und sorgten für eine 14-minütige Unterbrechung. Nach einem 1:1 im Hinspiel am Freitag verloren weiter
  • 584 Leser

Das lästige Kupfer wird aussortiert

Italien schafft Ein- und Zwei-Cent-Münzen ab. Das Bundesfinanzministerium plant einen solchen Schritt für Deutschland allerdings bisher nicht.
In Italien werden ab 2018 keine Ein- und Zwei-Cent-Münzen mehr geprägt. Das Land will das Kupfergeld abschaffen und Preise stattdessen auf den nächsten Fünf-Cent-Betrag runden. In einigen anderen Ländern ist das bereits schon länger Praxis. Pläne, das Kleingeld auch in Deutschland vom Markt zu nehmen, gibt es aber nicht. Wer ein paar Kupfermünzen zu weiter
  • 951 Leser

Die Drei von der Tankstelle

Sandwich, Burger, Pommes: Auch die Fast-Food-Branche will von den Standortvorteilen neben den Zapfsäulen profitieren. Mehrere Konzerne planen entsprechende Investitionen.
Mal kurz rechts ran fahren, einen Happen essen und eine kleine Besorgung machen – abseits der Zapfsäulen werden Tankstellen immer mehr auch zur Anlaufstelle für die Dinge des täglichen Bedarfs. Auch Fast-Food-Ketten haben das für sich entdeckt und wollen Kundenfrequenz und Anziehungskraft der Tankstellen für ihre eigenen Expansionspläne nutzen. weiter
  • 1003 Leser

Ein ganzes Netz von Betrügern

Der wachsende Pflegemarkt ist lukrativ und bietet auch Kriminellen neue Einnahmequellen. Teilweise sollen sich mafiöse Strukturen gebildet haben.
Das Profil des ambulanten Krankenpflegedienstes Möwe in Rostock klingt hochprofessionell: Von Gesundheitsaufklärung über die Versorgung eines „suprapubischen Katheters“ bis zur Überwachung von Nahrungspumpen reicht das Angebot, das potenzielle Patienten und Angehörige auf einem Vergleichsportal einsehen können. Klickt man auf die Internetseite weiter
  • 547 Leser

Existenzgründungen erreichen Rekordtief

Experten nennen Deutschlands gute wirtschaftliche Lage als Grund für die Entwicklung.
Die gute Lage am Arbeitsmarkt und die Rekordzahlen bei der Beschäftigung drücken das Gründungsgeschehen in Deutschland auf einen Tiefstand. Die staatliche Förderbank KfW registrierte im vergangenen Jahr nur noch 672 000 neue Unternehmen, 91 000 weniger als ein Jahr zuvor. Zum Vergleich: 2003, als es den Höchststand gab, hatten fast 1,5 weiter
  • 797 Leser

Gefahr aus der Alu-Schale

Behältnisse für Fertiggerichte sind für Kitas und Seniorenheime praktisch. Sie können aber Risiken bergen.
Fertiggerichte aus Aluminiumschalen können nach einer Untersuchung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) hohe Alu-Gehalte aufweisen. Insbesondere beim Warmhalten unbeschichteter Menüschalen gehe das Leichtmetall auf saure Lebensmittel über, teilte das BfR mit. Oft werden Speisen in solche Schalen heiß abgefüllt, schnell abgekühlt, kühl gelagert, weiter
  • 478 Leser

Gemeinsam das Klima schützen

Fünf Gemeinden in den Kreisen Tuttlingen und Rottweil sind die erste Nachhaltigkeits-Region im Südwesten.
Es geht ihnen darum, die Zukunft nachhaltig zu gestalten – und zwar gemeinsam. Sie wollen den nachfolgenden Generationen eine „lebens- und liebenswerte Heimat“ übergeben und mit gutem Beispiel vorangehen. Deshalb haben sich die Bürgermeister der Gemeinden Denkingen, Aldingen und Frittlingen (Kreis Tuttlingen) sowie Deißlingen und Wellendingen weiter
  • 411 Leser

Land will nur wenige Schulden tilgen

Kretschmann bekräftigt sein Ziel, Straßen und Brücken zu sanieren.
Trotz hoher Steuermehreinnahmen will die grün-schwarze Landesregierung im neuen Doppeletat zunächst nur einen kleinen Teil der Kreditmarktschulden abbauen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bekräftigte in Stuttgart, dass die Sanierung etwa von Straßen, Brücken und Landesgebäuden Vorrang habe. Er begründete dies damit, dass die Zinsen für weiter
  • 422 Leser

Lieber nass als getroffen

Vor Blitzen kann man sich schützen. Wer es nicht rechtzeitig in ein Gebäude schafft, muss sich hinhocken, sobald das Unwetter nahe ist.
Gewitter sind gestern auf die Hitze der vergangenen Tage gefolgt und werden auch für heute erwartet. Eine 73-jährige Frau ist in Aachen von einem Blitz erschlagen worden. Sie hatte mitsamt ihrem Fahrrad unter einem Baum Schutz vor einem Gewitter gesucht. Das war völlig falsch, wie Experten sagen:    Wann ist ein Gewitter für jemanden gefährlich, weiter
  • 462 Leser

Luther war kein Zechpreller

Der Reformator soll in Wertheim für die Bratwurst nicht bezahlt haben. Aber: Er war gar nicht in der Stadt. Üble Nachrede sollte ihn in Misskredit bringen.
Eine bessere Werbung kann sich die Wirtin vom „Goldenen Adler“ in Wertheim nicht vorstellen. Jener Mann, der vor einem halben Jahrtausend die Reformation losgetreten hat, soll hier seinen Hunger gestillt haben. Nach dem Essen habe Martin Luther allerdings vergessen, für die Bratwürste zu bezahlen. Diese Legende vom berühmtesten Zechpreller weiter
  • 490 Leser

Mehr Geld für Tierheime

Agrarminister Peter Hauk will den Vereinen finanziell mehr Luft verschaffen. Die Opposition verlangt weitere Stellen in den Veterinärämtern. V
Tierschutz sei ein wichtiger Auftrag der Landesverfassung, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in der Stuttgarter Landespressekonferenz. „Wir haben heute im Ministerrat beschlossen, die Stabsstelle der Landesbeauftragten für den Tierschutz während der aktuellen Legislaturperiode weiterzuführen“: Die Arbeit habe sich bewährt. weiter
  • 480 Leser

Mutmaßlicher Dschihadist in der Uckermark festgenommen

Ein 17-jähriger Flüchtling aus Syrien soll einen Selbstmordanschlag in Berlin geplant haben. Wie konkret das Vorhaben war, ist allerdings noch unklar.
Fünf Monate nach der Terrorattacke auf den Berliner Weihnachtsmarkt hat die Polizei womöglich einen erneuten islamistischen Anschlag in der Hauptstadt verhindert. Ein 17-jähriger syrischer Asylbewerber wurde in einer Flüchtlingsunterkunft in Brandenburg unter Terrorverdacht festgenommen, teilte das Landesinnenministerium in Potsdam mit. Nach Einschätzung weiter
  • 441 Leser

Mutter des toten Babys gefunden

Eine 23-Jährige wird verdächtigt, ihr Neugeborenes nach der Geburt erstickt zu haben. Sie liegt in einer Klinik.
Eine 23-Jährige aus dem Landkreis Konstanz wird verdächtigt, ihr Kind direkt nach der Geburt getötet zu haben. Beamte der Kriminalpolizei Sigmaringen haben die Frau im Lauf des Montagabends ermittelt. Ein Junge hatte das tote Mädchen am Samstagnachmittag in der Nähe eines Aussiedlerhofs beim Mengener Ortsteil Rulfingen (Kreis Sigmaringen) zwischen Strohballen weiter
  • 471 Leser

Mädchen beim Baden ertrunken

Eine 15-Jährige ist im Münchner Eisbach im Englischen Garten ums Leben gekommen. Sie konnte nicht schwimmen.
Eine 15-jährige Schülerin ist beim Baden mit Freundinnen im Münchner Eisbach ertrunken. Die Mädchen hatten sich bei heißem Sommerwetter am Montag im Englischen Garten auf einer Liegewiese aufgehalten, teilte die Polizei mit. Sie hätten sich unmittelbar am Wasser zu viert in einer Reihe aufgestellt. „Dabei nahmen sie sich an den Händen und wollten weiter
  • 533 Leser

Porsche weiß nicht, wohin mit dem Geld

Aktionäre kritisieren fehlende Investitionen und personelle Verflechtungen im Konzern.
Die VW-Dachgesellschaft Porsche SE tut sich trotz einer gut gefüllten Kasse weiterhin schwer, Investitionspläne zu verwirklichen. Man habe in den vergangenen Jahren 1200 Beteiligungen geprüft, sich bei der Abwägung von Chancen und Risiken aber oft gegen den Einstieg entschieden, sagte der für Beteiligungen zuständige Porsche-Vorstand Philipp von Hagen weiter
  • 5
  • 871 Leser

Prominenter Neuzugang

Larissa Marolt spielt ab August in ARD-Soap „Sturm der Liebe“.
Neues Gesicht in der ARD-Dauerserie „Sturm der Liebe“: Larissa Marolt (24), Model und Schauspielerin, steigt als Ärztin mit dem Namen Alicia Lindbergh ab Folge 2745 ein, wie die Programmdirektion des Ersten mitteilte. Der voraussichtliche erste Auftritt für die Österreicherin ist der 10. August. Marolt, die in Deutschland in der RTL-Dschungelshow weiter
  • 391 Leser

Reese holt Castorf ans neue BE

Der neue Intendant des Berliner Ensembles stellt seine Pläne vor. Dabei gelingt ihm ein Coup.
Die „Einladung ins Schlammbad“ hat er ausgeschlagen. Oliver Reese, neuer Intendant des Berliner Ensembles, ließ sich von Vorgänger Claus Peymann nicht provozieren. Der 79-Jährige hatte den 53-Jährigen als „Repräsentant einer Generation von gescheiten, gut informierten, aber handzahmen Verwaltern“ beschimpft. Reese arbeitete lieber weiter
  • 472 Leser
Land am Rand

Sprachbarriere auf Esperanto

Die Idee ist gut , doch die Welt noch nicht bereit – so läuft es ja häufig im Leben. Dass die Erde nicht das Zentrum des Universums ist und man Wasser und Seife nicht einfach durch Parfüm und Puder ersetzen kann, war den Europäern nur schwer beizubringen. Von der Demokratie ganz zu schweigen, die hat's bis heute nicht leicht. Bloß für Dinge wie weiter
  • 469 Leser

Stühlerücken in der SPD

Die Krebserkrankung von Ministerpräsident Erwin Sellering aus Mecklenburg-Vorpommern führt zum Umbau von Kabinett und Wahlkampfzentrale.
Erwin Sellering hat seinen Rücktritt als Ministerpräsident Mecklenburg- Vorpommerns angekündigt und damit ein Personalkarussell auch in der Bundes-SPD ausgelöst. Seine Nachfolgerin soll Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig werden. Das Familienressort soll die bisherige SPD-Generalsekretärin Katarina Barley übernehmen. Als neuen Generalsekretär weiter
  • 452 Leser

Tiefere Beziehung zu Indien

Kanzlerin Angela Merkel sagt Premierminister Narendra Modi einen Entwicklungsetat zu.
Indiens Premierminister Narendra Modi hat die Welt zum gemeinsamen Handeln aufgerufen. „Wir sind alle miteinander verbunden“, sagte Modi nach einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin. „Demokratie und Vielfalt – das sind die Pfeiler, auf denen eine regelbasierte Weltordnung wirklich beruht. Es ist wichtig, dass weiter
  • 5
  • 408 Leser

Unfreiwilliger Neustart der Genossen

Durch den überraschenden Rücktritt des krebskranken Ministerpräsidenten Erwin Sellering dreht sich in Berlin das Personalkarussell.
Die Nachricht vom Rückzug Erwin Sellerings (67) aus dem Amt des Ministerpräsidenten in Schwerin schlug am Dienstag im Berliner Regierungsviertel so heftig ein wie fast zeitgleich der Blitz, der zahlreiche Ampelanlagen in der Hauptstadt aus dem Verkehr zog. Nur ein kleiner Kreis der SPD-Spitze um Martin Schulz hatte die traurige Diagnose von der Krebserkrankung weiter
  • 508 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Mord an Hatun Sürücu

Verpasste Klarstellung

Das Urteil kommt nicht völlig überraschend: Unschuldig aus Mangel an Beweisen. Zwölf Jahre nach dem Mord an der Deutsch-Türkin Hatun Sürücü schließt ein Gericht in Istanbul endgültig die Akten. Die älteren Brüder des Mordopfers bleiben frei, Hatuns jüngster Bruder war bereits in Deutschland zu einer neunjährigen Jugendstrafe verurteilt worden. Warum weiter
  • 459 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu den Cent-Münzen

Will keiner, braucht keiner

Die Italiener gelten als wunderbar elegante Menschen. Und schon allein deshalb ist es kein Wunder, dass sie von Beginn des kommenden Jahres auf eine der lästigsten Seiten des Euro verzichten. Sie wollen sich von 2018 an nicht mehr mit Ein- und Zwei-Cent-Stücken rumschlagen, sie nicht mehr schwer und dick im Portemonnaie tragen. Ist an der Kasse ein weiter
  • 5
  • 920 Leser
Leitartikel Roland Muschel zum Abbau des Schuldenbergs des Landes

Zeit für Taten

Es war noch einmal Zeit für die große Show, für eine letzte Reminiszenz an den beendeten Wahlkampf, als es in den Koalitionsverhandlungen zwischen Grünen und CDU vor über einem Jahr ans Eingemachte ging. Die CDU gab sich vor der Presse bass erstaunt ob der ach so schwierigen Finanzlage, die man beim Blick in die von der grün-roten Vorgängerregierung weiter
  • 478 Leser

Zverev nimmt seine Pleite gelassen

Der große Geheimfavorit ist schon raus. Der Deutsche erlebt in Paris eine große Enttäuschung.
Nach seinem persönlichen Frankreich-Frust hatte es Alexander Zverev eilig. Schon eine Viertelstunde nach der völlig unerwarteten Erstrunden-Niederlage bei den French Open saß die große deutsche Tennis-Hoffnung in der Pressekonferenz. Doch wer nach dem 4:6, 6:3, 4:6, 2:6 gegen den Spanier Fernando Verdasco einen übelgelaunten und patzigen Zverev erwartet weiter
  • 508 Leser

Ärzte pfuschen weniger

2016 vermuteten Patienten in Deutschland 15 094 Behandlungsfehler. Bestätigt ist knapp jeder vierte Fall.
Es klingt wie der Patienten-Alptraum schlechthin. Da muss man schon operiert werden, und dann lässt der Chirurg einen Gegenstand unter der Bauchdecke liegen. Oder er führt die Maßnahme am falschen Körperteil durch. Oder gleich am falschen Patienten. Für das vergangene Jahr hat der Medizinische Dienst des Kassenspitzenverbands (MDS) 207 dieser „Never weiter
  • 406 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu Bericht: „Aalen ist bislang keine gute Stadt für Radfahrer“:

Danke für die Berichterstattung über die ADFC-Umfrage zur Zufriedenheit der Radnutzer. Ob die Note 4,02 oder 3,99 ist eigentlich egal.

In Aalen wurde in letzter Zeit viel gemacht, doch es muss in nächster Zeit noch viel mehr gemacht werden. Doch manchmal frage ich mich wirklich, ob Aalen überhaupt vom letzten Drittel im Ranking herauskommen möchte.

weiter
  • 5
  • 477 Leser

MSC Club-Haus Aalen-Reichenbach

Wir haben unser Club-Haus am Donnerstag den 8. Juni

ab 16.00 Uhr geöffnet.

Wir bieten wieder frische Tellersulzen als Vesper an.

Alternativ gibt´s dieses Mal auch selbstgebackene Hitzkuchen von unserem Holzbackofen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch in Reichenbach.

Tel : 07366 2530

 Weitere Veranstaltung im Club-Haus

Am Freitag den 23.

weiter
  • 1
  • 1662 Leser
Wer übernimmt Verantwortung?

Zum Leserbrief von Konrad A. Theiss „ Schättere-Weg“:

Am 20. September 2016 wurde ein Leserbrief von mir zum Thema „gemeinsamer Fußgänger-/ Fahrradweg auf der Härtsfeldtrasse“ veröffentlicht. Nun hat Herr Konrad Theiss auch seine Erfahrung geschildert. Die bestätigt, dass das sogenannte Gebot der Rücksichtnahme hier ad absurdum geführt wird.

Für viele Fußgänger, Kinder und Hundebesitzer wäre die Schättere-Trasse

weiter
  • 2

Der Mai verabschiedet sich sommerlich

Am Mittwoch gibt es eine Mischung aus vielen Wolken, etwas Sonne und und vereinzelt ein paar Schauer, die punktuell auch noch kräftiger ausfallen können. An den meisten Stellen wird es aber wieder trocken bleiben. Die Höchstwerte liegen je nach Sonnenschein bei 24 bis 25, örtlich auch 26 Grad.Der Juni startet sommerlich warm,dazu

weiter

inSchwaben.de (8)

Gartenmarkt und Café geplant

Gewerbegebiet Osteren Technischer Ausschuss des Gemeinderats Abtsgmünd stimmt zu. Baubeginn noch dieses Jahr. Zusätzlich kommt ein Fliesenhandel.

Abtsgmünd

Ein Gartenmarkt wird im Gewerbegebiet Osteren in Abtsgmünd gebaut. Ein Bauträger, die Bulut Wohnbau GmbH aus Esslingen am Neckar, wolle noch dieses Jahr mit dem Bau beginnen. Das Baugesuch ist eingereicht, berichtete im Technischen Ausschuss des Gemeinderates Annegret Glombik, Leiterin des Bauverwaltungsamtes.

Der Standort sei zwischen „AWG“

weiter
  • 1
  • 1853 Leser

Jetzt wird es brasilianisch: Playa de Gamundia

Mit einem internationalen Sporthighlight wird der Gmünder Marktplatz an vier Tagen wieder zum Strand: 150 Tonnen feinster Quarzsand sorgen für Copacabana-Feeling in der Innenstadt. Bei fünf Turnieren messen sich Hobbysportler und Profis.

Schwäbisch Gmünd. „Die besten europäischen Footvolley-Spieler werden sicherlich die Gelegenheit nutzen, um beim Sparkassen-Footvolley-Cup ihre Form für die EM in Portugal zu testen“, versprechen die Organisatoren rund um Sascha Kühne von der WK Sportmanagement Gesellschaft und Robert Frank von der Gmünder T & M Marketing. Schon im vergangenen

weiter
  • 789 Leser

Am Samstag kommt der Meisterwimpel nach Bargau

Der FC Bargau feierte nach dem 4:2-Sieg beim TV Neuler am vergangenen Sonntag den vorzeitigen Titelgewinn in der Bezirksliga spontan. Dabei klappte die improvisierte Kaltgetränkeversorgung ganz gut, der Pizza-Bäcker war aber mit der Bestellung von 60 Riesenportionen später Stunde überfordert. Die Meisterfeier am kommenden Samstag ist aber gut vorbereitet.

weiter
  • 1112 Leser

Die Rückkehr in die Landesliga ist perfekt

Die Fußballer des FC Bargau glänzten über die ganze Saison 2016/17 hinweg mit einem phänomenalen Teamgeist und hoher spielerischer Qualität. Der FV Sontheim und der SV Waldhausen konnten da nicht mithalten. Jetzt große Freude auf die Ostalbderbys in der Landesliga.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Am 27. März 1927 gründeten 20 fußballbegeisterte junge Männer im „Ochsen“ den 1. FC Germania Bargau. Seitdem hat sich aus dem ursprünglich reinen Fußballklub ein dynamischer Mehr-spartenverein entwickelt, der das sportliche und gesellschaftliche Leben des Gmünder Ortsteils prägt. Passend zum 90. Geburtstag, der

weiter
  • 1852 Leser

50 Vereine, 3000 Mitglieder, ein Aloisle-Fest

Im Foyer des Stadtgartens wird an diesem Freitag kräftig gefeiert.

Schwäbisch Gmünd. Das Aloisle-Fest ruft. Die Altersgenossenvereine sind seit 1863 eine echte Gmünder Tradition. Das Aloislefest gibt es noch nicht so lange. Natürlich fehlt an diesem Abend nicht der obligatorische Einzug der Jubilare, begleitet von den Alois-Klängen.

Weiterer Höhepunkt ist die Aufführung „50 Jahr – blondes Haar“,

weiter
  • 1273 Leser
Grußwort zum Start der Gmünder AGV-Feste grüßt der Vorsitzende des AGV-Dachverbandews, Gerhard Bucher, Altersgenossen und Gäste.

Eine kleine Verschnaufpause

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, liebe AGVler,

zum Start der Schwäbisch Gmünder AGV-Feste möchte ich alle Gmünder im Namen des Dachverbands der Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereine recht herzlich grüßen.

Schwäbisch Gmünd macht im Jahr 2017 eine kleine Verschnaufpause. Nachdem das Jahr 2016 geprägt war von der 2.Wiederauflage der Staufersaga

weiter
  • 920 Leser

Selbstständigkeit – eine zu große Herausforderung?

Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, sein eigener Chef zu sein? Wer sich mit seiner Geschäftsidee selbstständig macht, kann diesen Wunsch in die Tat umsetzen. Doch genau das wollen einer aktuellen Umfrage zufolge immer weniger Deutsche. Die Gründe dafür sind nicht zuletzt in der Angst vor dem Scheitern zu suchen. weiter
  • 1025 Leser

Woran erkennt man seriöse Gewinnspiele im Internet?

Ob im Netz, Radio oder Fernsehen – Preisausschreibungen begegnen uns heute nahezu an jeder Ecke. Von vielen Firmen werden diese zur Kundengewinnung sowie als Marketinginstrument eingesetzt. Jedoch sind nicht alle Spiele so vertrauenswürdig, wie sie im ersten Moment den Anschein haben. Doch woher soll man wissen, welchem Anbieter man Vertrauen schenken weiter
  • 1206 Leser