Artikel-Übersicht vom Freitag, 09. Juni 2017

anzeigen

Regional (147)

Polizeibericht

Einspritzdüsen gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Unbekannt haben zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Donnerstag, 17 Uhr, auf dem Gelände eines Autohandels in der Benzholzstraße die Motorhauben an vier Autos aufgehebelt und Einspritzdüsen aus den Motorräumen entwendet. Sachschaden: rund 6500 Euro. Hinweise zur Tat nimmt das Polizeirevier in Gmünd entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 3802 Leser

Handwerker ziehen in den Prediger ein

Kulturzentrum Der Umbau für die Catering-Küche hat deutliche Auswirkungen aufs Museum. Ab August entsteht der neue Museumsshop im Eingangsbereich.

Schwäbisch Gmünd

Das Museum im Prediger ist für die kommenden acht Wochen in Teilen stillgelegt. Grund sind Bauarbeiten für die Einrichtung der Catering-Küche beim Festsaal. Dazu müssen Abluftschächte durch den Westflügel nach oben gebaut werden. Die Kosten dafür, für zusätzliche Brandschutzmaßnahmen und den Umbau des Eingangsbereichs betragen rund

weiter
  • 3296 Leser
Polizeibericht

Rehbock getötet

Waldstetten. Einen Rehbock kostete der Zusammenstoß mit einem Auto auf der Donzdorfer Straße am Donnerstag das Leben. Eine 66-jährige Autofahrerin erfasste das Tier mit ihrem Auto, als es kurz nach 22 Uhr die Fahrbahn querte. Es wurde bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass ein Polizeibeamter es erlösen musste. Am Auto entstand nach Polizeiangaben

weiter
  • 2107 Leser
Polizeibericht

Unfall vor Schreck

Schwäbisch Gmünd. Weil er dem Polizeibericht zufolge vor einem in der Weißensteiner Straße entgegen kommenden Linienbus erschrak, der an einem parkenden Fahrzeug vorbeifuhr, streifte ein 76-jähriger Autofahrer einen geparkten Wagen und richtete dabei gegen zwölf Uhr einen Schaden von rund 1000 Euro an.

weiter
  • 3664 Leser
Polizeibericht

Verkehrszeichen beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Rund 1700 Euro Sachschaden hat eine 59-jährige Autofahrerin am Donnerstag beim Ausparken auf der Goethestraße verursacht. Sie fuhr dabei gegen 15.20 Uhr auf eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei ihr Auto sowie ein Verkehrsschild.

weiter
  • 3580 Leser
Kurz und bündig

Kreisverbandskonferenz

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder VdK-Kreisverband lädt am Samstag, 16. Juni, zur Kreisverbandskonferenz in die Krone in Durlangen. Beginn: 18 Uhr.

weiter
  • 3127 Leser

Kunstvoller Hingucker für AGV-Liebhaber

Ausstellung In einem Fenstern des Woha-Gebäudes auf dem Gmünder Marktplatz sind derzeit gemalte Motive von Gmünder AGV-Umzügen zu sehen. Sie stammen von der amerikanischen Künstlerin Ann Elisabeth Schlegel, die selbst vor zehn Jahren beim 50er-AGV-Umzug mitgelaufen ist. Foto: Tom

weiter
  • 1070 Leser

Nach drei Schlägen geht die Party los

Stadtfest Tausende Besucher sind bei der Eröffnung mit Fassanstich und viel Musik auf dem Marktplatz mit dabei. Gleichzeitig läuft der Verkauf der Gmünder „Glücklichter“ gut an.

Schwäbisch Gmünd

Das Gmünder Stadtfest war noch nicht offiziell eröffnet, da hatten die Vereine und Gastronomen an ihren Verkaufsständen schon alle Hände voll zu tun. Die Nachfrage nach kühlen Getränken und leckeren Köstlichkeiten war bereits vor dem Fassanstich durch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold groß.

Die Fanfarenklänge der 1. MV Stadtkapelle

weiter
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtseniorenrat bietet am Dienstag, 13. Juni, wieder einen offenen PC-Treff zur gewohnten Zeit von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

weiter
  • 3075 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die Vorarbeiten zur Erschließung des Baugebiets Taubental II verzögern sich. Aus organisatorischen Gründen muss die ursprünglich vom 12. bis 14. Juni vorgesehene Vollsperrung daher verschoben werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

weiter
  • 3139 Leser

10. Juni Diana, Heinrich, Heinz, Olivia 11. Juni Paula, Barnabas, Alice, Udo

weiter
  • 844 Leser

Zitat des Tages

Markus Herrmann, Pressesprecher der Stadt Schwäbisch Gmünd über die illegalen Müllablagerungen auf einem Spielplatz. Mehr zum Thema auf Seite 13.

Das ist eine Sauerei!

weiter
  • 5
  • 1072 Leser
Im Blick Zur Ausweisung von Erhaltungsgebieten in der Innenstadt

Eine Frage des Geldes?

Stimmt: Es ist faszinierend, in der Gmünder Innenstadt in die Wilhelmstraße zu blicken, auf dem Hindenburgplatz zu sitzen oder durch die Erhardstraße zu spazieren. Dort stehen keine hochkarätigen Baudenkmale wie das Münster, ein Kloster oder Stadtturm. Diese Viertel sind nicht im Mittelalter entstanden, sie haben dennoch ihre ganz eigene Atmosphäre

weiter
  • 467 Leser
Guten Morgen

Von peinlich bis hin zu lästig

Janina Ellinger über die Vergesslichkeit und ihre zahlreichen Folgen.

Vergesslichkeit ist lästig. Zum Beispiel, wenn man den Schlüssel nicht findet. Sie ist manchmal auch stressig. Nämlich dann, wenn das Handy ausgeht und einem beim bestem Willen nicht mehr die Entsperrkombination einfällt. Oder peinlich, wenn ein Freund stundenlang warten muss, weil man selbst den Termin verschwitzt hat. Vergesslichkeit kann aber auch

weiter
  • 487 Leser

Gemeinsamkeiten erlebt und Unterschiede bemerkt

Austausch Nancy zu Gast an der Hornbergschule – Mutlangen zu Gast am Collège Frédéric Chopin.

Mutlangen. Besuch und Gegenbesuch folgten in diesem Fall Schlag auf Schlag. Beteiligt: Mutlangen und Nancy.

Mit großer Spannung warteten die deutschen Französischschüler der Hornbergschule: Gäste aus Frankreich hat man nicht alle Tage. Als diese zusammen mit den Lehrerinnen Susanna Mazza und Delphine Grandati eintrafen, wurden sie auch von Konrektor

weiter
  • 3065 Leser

Riesenbovist

Natur 2,116 Kilogramm wiegt der Riesenbovist, den Wernfried Tannhäuser direkt neben dem Gögginger Fußballplatz gefunden hat. Klar, dass er den Speisepilz, der es auf fast einen Meter Durchmesser bringt, geerntet hat. Die Familie kann sich nun auf leckere Pilzschnitzel freuen. Wie das geht: In Scheiben schneiden, panieren, braten, fertig ... Foto: ta

weiter
  • 1106 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Ruppertshofen. Der DRK-Blutspendedienst lädt am Montag, 12. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr zum Blutspenden ins Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld, Erlenstraße 13, nach Ruppertshofen ein. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 73 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1053 Leser

Der Workshop war das Beste

Ausstellungsbesuch Kreative Grundschüler bewunderten die aktuell gezeigten Kunstwerke im Schloss Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die aktuelle Ausstellung „Elevation - in den Tiefen der Oberfläche“ auf Schloss Untergröningen zieht Besucher jeden Alters an. Immer wieder kommen auch Schüler mit ihren Lehrern zur Besichtigung oder zum Kreativ-Workshop.

Zuletzt hatten sich 57 Schulkinder aus sämtlichen Klassen der Untergröninger Schule auf den

weiter
  • 1555 Leser
Kurz und bündig

Eschach-Open: Jetzt anmelden

Eschach. Der Tennisverein Eschach lädt am 30. Juli zum Hobby-Tennis-Turnier. Eine Mannschaft besteht aus drei Doppelpaarungen mit mindestens einer Frau. Die Spieler dürfen die letzten drei Jahre nicht mehr aktiv in einer Mannschaft gespielt haben und müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Anmeldeschluss ist der 8. Juli. Neben dem Hobbyturnier steigt

weiter
  • 1300 Leser
Kurz und bündig

Musikanten Stammtisch

Iggingen-Brainkofen. Die Schützen-Musikanten laden alle Musiker aus Nah und Fern am Sonntag, 11. Juni, zum Stammtisch ein. Willkommen sind Musiker egal mit welchen Instrumenten oder Stilrichtungen, egal ob Solisten oder Gruppen, Anfänger oder Profis, Sänger oder nur Zuhörer. Kein Eintritt, kein Honorar, keine Verpflichtung. Los geht’s um 15 Uhr.

weiter
  • 1538 Leser

Wie Regenwasser und Schall bremsen

Kulturforum Der Konjunktur geschuldet nimmt der Neubau mehr Zeit in Anspruch, als erhofft. Lösung für die Südfassade ist in Arbeit. Musikverein trifft sich am Freitag zum Akustiktest vor Ort.

Schechingen

Es ist ein lauer Frühsommerabend – und im werdenden Kulturforum in Schechingen herrscht geschäftiges Treiben. Der Musikverein probt. Unter Aufsicht, denn es geht um die Akustik.

Nicht das einzige Thema auf dieser Baustelle. Denn einerseits brennt der Gemeinde der eigene Zeitplan unter den Nägeln – immerhin will man im kommenden

weiter
Polizeibericht

Geldbeutel gestohlen

Aalen. Während eines Arztbesuches am Donnerstagmorgen in der Weidenfelder Straße wurde einer 83-jährigen Frau der Geldbeutel entwendet. Die Frau hatte die Geldbörse in der Jackentasche verstaut, in die der Dieb im unbeobachteten Moment zugriff. Der Täter erbeutete bei dem Diebstahl zwischen 10 und 10.20 Uhr außer einem geringen Bargeldbetrag diverse

weiter
  • 10379 Leser
Polizeibericht

In Vereinsheim eingebrochen

Abtsgmünd-Untergröningen. Zwischen Montagnachmittag und Donnerstagmittag wurde in das TSV-Vereinsheim in der Rötenbergstraße eingebrochen. Aus dem Gastraum entwendeten die Täter einen silbernen Dolby-Suround-Verstärker, eine Lautsprecher-Bassbox und zwei zugehörige Hochtöner-Lautsprecher der Marke LD Systems Dave 8 XS. Der Gesamtwert der entwendeten

weiter
  • 2586 Leser
Kurz und bündig

Jäger in der Nacht

Mögglingen. Der Verein „Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein“ lädt am Dienstag, 13. Juni, zu dem Vortrag „Fledermäuse - Jäger in der Nacht“ ein. Referent ist Markus Schmid vom NABU Heidenheim. Beginn ist im Alten Schulhaus in Mögglingen um 20 Uhr.

weiter
  • 1684 Leser
Polizeibericht

Keine Waffe, keine Nachtruhe

Aalen. In der Nacht zum Freitag kontrollierte die Polizei eine Wohnung in der Gartenstraße nach Waffen. Der Verdacht des Waffenbesitzes kam von dem Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes, der dem Eigentümer nach Mitternacht die Tür öffnete, weil der seinen Schlüssel verlegt hatte. Die gute Nachricht vorweg: Es handelte sich um einen Irrtum des Zeugen,

weiter
  • 10524 Leser

Verkehrsunfälle vorgetäuscht und kassiert

Verhandlung Bewährungsstrafe für 40-jährigen Aalener, der Medikamente seiner Freundin finanzieren wollte.

Aalen. Wegen zweier Fälle des Betrugs mit Vortäuschung einer Straftat, zweier Fälle des Betrugs und dreimaligen Versuchs zum Betrug musste sich der 40-jährige M. vor dem Schöffengericht in Aalen verantworten. Durch die Vortäuschung von Autounfällen wollte sich der Angeklagte eine sichere Einnahmequelle verschaffen. „Ich war am Ende und brauchte

weiter
  • 2
  • 10289 Leser
Kurz und bündig

Amselweg gesperrt

Waldstetten. Wegen der Erstellung eines Einfamilienhauses wird der Waldstetter Amselweg an der Ecke zur Adlerstraße in der Zeit zwischen Montag, 12., und Samstag, 17. Juni, für ein bis zwei Tage voll gesperrt, darauf weis die Gemeindeverwaltung hin. Die dahinterliegenden Gebäude können über den Drosselweg erreicht werden. Eine Sperrung des Fahrbahnrands

weiter
  • 1484 Leser
Kurz und bündig

Senioren in der Mosterei

Waldstetten. Die Seniorenwandergruppe des Waldstetter Albvereins wandert am Mittwoch, 14. Juni, mit Ludwig Kienzle zur Führung und Verkostung in der Mosterei Seiz in Straßdorf. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz in Waldstetten. Wanderzeit: eineinhalb Stunden,

weiter
  • 1624 Leser
Kurz und bündig

Straßenreinigung fährt

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Kehrmaschine ist am Montag, 12. Juni, auf den Wißgoldinger Straßen unterwegs. Die Gemeindeverwaltung bittet darum Fahrzeughalter, an diesem Tag nach Möglichkeit nicht am Fahrbahnrand zu parken.

weiter
  • 2192 Leser

Badesee ist fertig zum Abtauchen

Freizeit Rund 152 000 Euro sind in die Badelandschaft bei Plüderhausen investiert worden. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen, weswegen zwei Bürgermeister erst einmal baden gehen.

Plüderhausen

Zum Schluss stand Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer und seinem Amtskollegen Andreas Schaffer aus Plüderhausen das Wasser bis zum Hals. Gemeinsam gingen sie in den etwa 23 Grad warmen Badesee, nachdem sie die neue Freizeit- und Badelandschaft offiziell eröffnet und ihrer Bestimmung übergeben hatten.

Insgesamt 152 000 Euro wurden

weiter

Dem Verein seit 40 Jahren treu

Tennisclub Ehrung verdienter Mitglieder bei der Hauptversammlung des TC Lorch.

Lorch. Bei der Hauptversammlung des Tennisvereins Lorch konnte der Vorsitzende Karl Abele gleich fünf Mitglieder für ihre 40-jährige Treue zum Verein ehren. Brigitte und Eberhard Munz, Jürgen Wilzhaus, Wolfgang Fritz und Dieter Fichtner bekamen für ihre Verdienste rund um den Tennisclub Lorch eine Urkunde und die Ehrennadel mit Lorbeerkranz überreicht.

weiter
  • 2942 Leser
Kurz und bündig

Erdbeerfest

Alfdorf-Pfahlbronn. Die Gartenfreunde Pfahlbronn laden am Sonntag, 11. Juni, zum Erdbeerfest ein. Bei den Gartenfreunden Pfahlbronn im Hasenköhl dreht sich am Sonntag alles um die Erdbeere. Ab 13 Uhr gibt´s zum Kaffee verschiedene selbst gemachte Erdbeerkuchen und Erdbeertorten, Erdbeer-Spargelsalat, sowie Erdbeerbowle.

weiter
  • 2384 Leser

Für Hospiz

Spende Letzter Akt der Glaskunstausstellung im Kloster Lorch: Manfred Schramm, Vorsitzender des Freundeskreises Kloster Lorch, übergab 400 Euro an Rainer Molt, den Vorsitzenden von Hospiz Lorch. Weitere 400 Euro aus der Aktion „Himmel im Eimer“ gingen an das Kinder-Hospiz Stuttgart, das am 1. November eröffnen soll. Die 800 Euro konnte

weiter
  • 686 Leser

Mit Geschenken Gutes tun

Geburtstagsspende Für die Einladung zu ihren 50er- und 80er-Geburtstagen am Vatertag hatten Rainer und Rudolf Pausch aus Waldstetten und Straßdorf folgenden Text gewählt: „Wir haben in unserem Leben so viel Schönes erfahren, so viele Geschenke bekommen.“ Sie wollen „auch andere an unserem Glück teilhaben lassen“ – mit

weiter
  • 545 Leser

Nach Stuttgart geradelt

Radsport Der Wettergott hatte es gut gemeint als die Radabteilung des TSGV Waldstetten zu ihrer Ausfahrt zum Stuttgarter Fernsehturm startete. Von Waldstetten ging es über die Bahntrasse nach Göppingen, über den Filstalradweg bis Plochingen, wo die Gruppe das Hundertwasser-Areal besichtigte. Bei der Weiterfahrt durchs blumengeschmückte Körschtal erlebten

weiter
  • 522 Leser

Preis für viele geschaffte Aufgaben

Mathematik Alfdorfer Schüler gewinnen Preise beim bundesweiten Känguru-Wettbewerb mit 900 000 Teilnehmern.

Alfdorf. 900 000 Schüler aus fast 10 000 Schulen in ganz Deutschland haben am Mathematikwettbewerb „Känguru“ teilgenommen. Von der Alfdorfer Schlossgartenschule waren 61 Kinder der dritten und vierten Klasse mit dabei. 75 Minuten hatten sie Zeit, um 24 Aufgaben mit steigendem Schwierigkeitsgrad zu lösen. Es waren jeweils fünf mögliche Ergebnisse

weiter
  • 1873 Leser
Kurz und bündig

Wache am Kastell

Welzheim. Im archäologischen Park Ostkastell in Welzheim geht es am Sonntag, 11. Juni, auf eine Zeitreise zu den Römern vor etwa 2000 Jahren. Auf Nachfrage bietet Limes-Cicerone Michaela Köhler kostenlose Führungen mit den wichtigsten Fakten zum Thema an. Anmeldung nicht erforderlich, Treffpunkt um 11 Uhr am Ostkastell.

weiter
  • 855 Leser

Zahl des Tages

23

Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung. Das Aalener Schöffengericht verurteilte am Freitag einen Aalener. Der 40-Jährige täuschte Verkehrsunfälle vor, um an Geld zu kommen.

weiter
  • 1176 Leser

Agentur für Arbeit Gutscheine für Hilfe im Haushalt

Aalen. Arbeitnehmer können bei der Agentur für Arbeit in den Modellregionen Ostwürttemberg und Heilbronn Gutscheine beantragen, mit denen sie über ein Dienstleistungsunternehmen Hilfe bei haushaltsnahen Dienstleistungen bekommen. Eine Infoveranstaltung für Dienstleistungsunternehmen ist am 27. Juni, 15 bis 17 Uhr in der Agentur für Arbeit Aalen, Raum

weiter
  • 11399 Leser

Gefährliches Überholmanöver

Oberkochen. Ein Verkehrsteilnehmer hat bei der Polizei einen Verkehrsverstoß am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 19 angezeigt, durch den möglicherweise andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Der Anzeigeerstatter war aus Richtung Heidenheim in Richtung Aalen unterwegs, als er kurz vor 8 Uhr, auf Höhe der Abfahrt Oberkochen Nord, von einem Mercedes

weiter
  • 2629 Leser
Guten Morgen

Nächtliche Rutschpartien

Cordula Weinke erzählt, warum es sich nicht lohnt, ihr Auto zu waschen

Sie sind nicht zu übersehen, jeden Morgen aufs Neue – diese Spuren von kleinen Tatzen auf meinem Autodach, auf der Motorhaube, vor allem aber auf der Windschutzscheibe. Nach feuchten Nächten zeugen sie von geradezu tierisch fröhlichen Rutschpartien: aufs Dach gesprungen, drüber getappt und dann mit matschig-nassen Pfoten übers Glas geschlittert.

weiter
  • 1
  • 766 Leser

Pause im Bürgerspital

Begegnungsstätte Wegen der Sanierungsarbeiten ab Montag, 19. Juni, zu.

Aalen. Wegen der Sanierungsarbeiten wird die Sommerpause im Bürgerspital vorverlegt. Das teilt die Stadtverwaltung Aalen in einer Pressemitteilung mit. Von Montag, 19. Juni, bis einschließlich Freitag, 4. August, bleibt die Begegnungsstätte, einschließlich Restaurant, Café und Kursbereich, geschlossen. Der Vortrag des Geschichtsvereins Aalen am Dienstag,

weiter
  • 10628 Leser

Albverein Senioren wandern zur Teufelsmauer

Heubach-Lautern. Die Seniorenwanderung der Albvereinsgruppe Lautern ist am Mittwoch, 14. Juni. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Rathaus in Lautern. In Fahrgemeinschaften geht’s nach Lauterburg zum Parkplatz Löchle. Von dort führt der Wanderung zum Hexenfelsen und der Teufelsmauer. Nichtsenioren und Gäste sind willkommen. Abschluss ist in der Albvereinshütte

weiter
  • 4498 Leser

Autofahrer sehen bei Heubach-Buch rot

Ortsumfahrung Autofahrer müssen sich in den kommenden Tagen zwischen Heubach-Buch und Bargau gedulden. Grund dafür ist eine Ampelschaltung im Zuge der Bauarbeiten für die Ortsumfahrung Bargau. Derzeit werden die Verbindungen an die alte Straße wieder hergestellt. Foto: Tom

weiter
  • 1458 Leser

Zahl des Tages

12

Zum zwölften Mal geht an diesem Wochenende das Audi- und Oldtimertreffen in Heubach über die Bühne. Es werden bis zu 500 Teilnehmer aus Deutschland und den Nachbarländern erwartet – deren Oldtimer inklusive.

weiter
  • 1231 Leser

Unterstützung Neuer Sponsor für den TSV Heubach

Heubach. Der ökologische Fachhändler allnatura ist neuer Hauptsponsor der Junioren des TSV Heubach. Allnatura beteiligt sich dort mit neuen Trainingsanzügen und unterhält eine Bandenwerbung sowie einen Werbebanner. Im Zuge der Zusammenarbeit hat der TSV am Tag der offenen Tür bei allnatura den Getränkeausschank übernommen. Die Einnahmen gingen direkt

weiter
  • 1269 Leser

Der Glanz der frühen Autojahre

Oldtimertreffen Auditreffen lockt am Wochenende, 17. und 18. Juni, Besucher aus ganz Deutschland. 500 Oldtimer am Sonntag in der Heubacher Innenstadt.

Heubach

Das Audi- und Oldtimertreffen wird in Heubach immer mehr zu einem Stadtfest. Samstag und Sonntag sind die Menschen in der Innenstadt auf den Beinen. Rund um Schlossplatz und Silberwarenfabrik gibt es nicht nur historische Fahrzeuge zu sehen. Kinderkarussell und Imbissstände laden zum Verweilen ein.

„Wir erwarten bis zu 500 historische

weiter
  • 3431 Leser

Geld aus Lautern hilft in Südindien

Glaube Erzbischof Thomas Mar Koorilos zu Besuch in der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt in Lautern.

Heubach-Lautern. Die Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt unterstützt seit einigen Jahren das Missionsprojekt „Pushpagiri Missions Hospital – Bereich Palliativpflege“ in Tiruvalla in Südindien. Bei seinem Besuch berichtete Dr. Thomas Mar Koorilos, der Bischof der Heimatdiözese von Pfarrer Thomas Pathinettil, nun über das Projekt und

weiter
  • 3903 Leser

In Lautern ganz nah dran an der SWR-Big-Band

Festival im Dorf Darum dürfen sich die Zuhörer auf die swingenden Musiker freuen.

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern steckt voll in den Vorbereitungen für sein großes „Festival im Dorf“ am Wochenende, 1. und 2. Juli. Mit dabei ist die SWR-Big-Band. Sie wurde vier Mal für den Grammy Award nominiert. Eine Ehre war ebenfalls 2011 die Teilnahme beim „Prêmio da Música Brasileira“: Für einen der bedeutendsten

weiter
  • 4334 Leser

Jäger in der Nacht

Mögglingen. Der Verein „Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein“ lädt am Dienstag, 13. Juni, zu dem Vortrag „Fledermäuse – Jäger in der Nacht“ ein. Referent ist Markus Schmid vom NABU Heidenheim. Beginn ist im Alten Schulhaus in Mögglingen um 20 Uhr.

weiter
  • 3683 Leser

Schönhardter Straße zu

Böbingen. Die Schönhardter Straße in Böbingen bleibt von Dienstag bis Freitag, 13. bis 16. Juni, komplett gesperrt. Die Zufahrt nach Schönhardt erfolgt in diesem Zeitraum nur über Mulfingen/Leinzell.

weiter
  • 3366 Leser
Kurz und bündig

„Holzleutener Feschd“

Heuchlingen-Holzleuten. Der Auftakt des „Holzleutener Feschds“ startet am Sonntag, 11. Juni, um 10.30 Uhr mit dem traditionellen Gottesdienst zur Dreifaltigkeit im Holzleutener Käppele. Anschließend sorgt die Dorfgemeinschaft Holzleuten mit Mittagstisch, Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste.

weiter
  • 2076 Leser

Tag für mehr Chancen in der Ausbildung

Beruf Am Montag, 12. Juni, bei der IHK in Heidenheim. Teil der IHK-Kampagne „Zukunft wird aus Beruf gemacht“.

Heidenheim. Zukunft wird aus Beruf gemacht. Davon ist die IHK Ostwürttemberg überzeugt und startete deshalb jüngst regional ihre breit angelegte Ausbildungskampagne. Dazu gehört auch der bundesweite „Tag der Ausbildungschance“ am 12. Juni bei der IHK Heidenheim in der Ludwig-Erhard-Straße. Wer also für den Ausbildungsbeginn im Herbst 2017

weiter
  • 618 Leser
Kurz und bündig

Aalener Ferienprogramm

Aalen. Die Ausgabe 2017 liegt aus in den Bezirksämtern, Rathäusern, Bibliotheken, Freibädern und beim Touristik-Service. Unter www.aalen.de gibt's das Programm auch in digitaler Form.

weiter
  • 10790 Leser
Spion

Blasorchester sucht Dirigent

Der Musikverein Fachsenfeld sucht einen neuen Dirigenten. Zumindest hat der Spion einen entsprechenden Beitrag im Internet auf „facebook“ entdeckt. Über die Hintergründe weiß er nichts und die Hauptbeteiligten konnte er nicht fragen, weil alle im Urlaub sind, durchaus auch weiter weg. Aber Chris Wegel, der derzeit kommissarisch die Musikschule

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Kräuter und Baumschätze

Aalen-Fachsenfeld. Im Landschaftspark von Schloss Fachsenfeld werden am Sonntag, 11. Juni, zwei Themenführungen angeboten. Um 10 Uhr stehen die Kräuter im Mittelpunkt. Im Anschluss zeigt Ingrid Ruf bei Kaffee und Kuchen, wie Kräutersalze und Tinkturen hergestellt werden. Mit Anmeldung unter (07366) 923030 oder am Samstag unter (07366) 92303 12. Die

weiter
  • 2005 Leser
Kurz und bündig

Marco Kappel unplugged

Aalen. Der DSDS-kids-Gewinner von 2012, Marco Kappel, spielt am Samstag, 10. Juni, von 11 bis 13 Uhr am Sparkassenplatz und präsentiert seine aktuelle CD.

weiter
  • 10713 Leser
Kurz und bündig

Trauerwege gemeinsam gehen

Aalen. Der ökumenische Hospizdienst und die Familien-Bildungsstätte möchten Trauernden am Samstag, 10. Juni, die Möglichkeit geben, sich gemeinsam mit anderen auf den Weg zu machen. Die leichten Wanderungen enden mit einem gemeinsamen Abschluss. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Friedhofstraße 7. Bei Bedarf werden Fahrgemeinschaften gebildet oder öffentliche

weiter
  • 10653 Leser
Frage der Woche

Wie attraktiv ist die Aalener Innenstadt?

Ständige Baustellen und häufige Geschäftswechsel, aber auch gemütliche Cafés und viele Modeboutiquen gehören zum Stadtbild. Wir fragten Passanten in Aalen nach ihrer Meinung über die Aalener City.
Ümüt Karaagac (41), Informatiker aus Aalen

„Mir gefällt die Gmünder Innenstadt besser. Hier gibt es zu wenig Cafés. Es gibt zwar Bäckereien, aber nichts um abends gemütlich draußen zu sitzen. Es gibt nicht genug Vielfalt in der Innenstadt. Außerdem ist alles über die Stadt verteilt. Es gibt kein Zentrum. Mich stören auch die vielen Baustellen.“

weiter

Auf zum SchwäPo-Wandertag!

Veranstaltung Der 14. gemeinsam von SchwäPo und VR-Bank veranstaltete Wandertag führt die Teilnehmer am Sonntag, 9. Juli, auf drei Touren rund um Hofen.

Aalen-Hofen

Auf geht’s zum 14. Wandertag, den traditionell die Schwäbische Post gemeinsam mit der VR-Bank Aalen veranstaltet. Also: Schnüren Sie mit uns die Wanderstiefel am Sonntag, 9. Juli. Und genießen Sie auf drei Touren unterschiedlicher Streckenlänge das grüne Hügelland rund um Hofen. Lassen Sie sich begeistern von den grandiosen Ausblicken

weiter
Kurz und bündig

Diabetiker sind unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe trifft sich am Samstag, 10. Juni, um 14 Uhr am Parkplatz Hotel Turnerheim Bartholomä zu einem kleinen Spaziergang. Um 15 Uhr im Hotel Turnerheim warten dann die Nichtläufer auf die Läufer zu einem gemütlichen Mittag. Dort sind Plätze reserviert.

weiter
  • 3061 Leser

Hochbeet im Kindergarten Arche

Aktion Das Hochbeet im Kindergarten Arche wurde wieder bepflanzt. Die Edeka-Stiftung „Aus Liebe zum Nachwuchs Gemüsebeete für Kids“ und Pate Alfred Seitz vom Edeka-Markt haben dies möglich gemacht. Foto: privat

weiter
  • 1175 Leser

Informationen für Juniorhelfer

Gesundheit Die Grundschule Hardt ist am Programm Juniorhelfer des DRK beteiligt. DRK-Ausbildungsleiter Mario Brandl informierte kürzlich über Themen „Kreislauf“, Unfallverhütung und Gesundheitserziehung. Foto: privat

weiter
  • 1663 Leser

Übung für Reservisten

Orientierungsmarsch Als Beauftragter Wettkampf der Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd hatte Thomas Maier das Lindenfeld als Übungsgebiet ausgesucht. Alle Kameraden kamen pünktlich am Ziel an. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 1568 Leser

Schwimmfest im Hallenbad

Schwimmen Die Schüler der Sonderschulen für Geistig- und Körperbehinderte veranstalten im Gmünder Hallenbad ihr traditionelles Schwimmfest. Bei den Wettkämpfen hatten alle jede Menge Spaß. Foto: privat

weiter
  • 957 Leser

Das Gmünderle

Idee Eine neue Gestaltungsideen für Blumensträußeist in Kooperation von Blumen Hessenauer mit dem Sozialunternehmen a.l.s.o. entstanden: Als Deko-Objekt schmückt das Gmünderle einen Blumenstrauß auf einer Stange aus Fahrradspeichen. Gut geeignet für Blumengeschenke zu Jahrgangsfesten. Das Gmünderle gibt es bei a.l.s.o. und bei Blumen Hessenauer. Foto:

weiter
  • 1310 Leser

Brigitte Disam im Amt als Vorsitzende bestätigt

Hautversammlung TC Rot Weiss Schwäbisch Gmünd ehrt langjährige Mitglieder und erfolgreiche Tanzpaare.

Schwäbsch Gmünd. Bei der Mitgliederhauptversammlung des TC Rot Weiss Schwäbisch Gmünd ließ Vorsitzende Brigitte Disam das vergangene Jahr Revue passieren. Beim Dorffest in Mutlangen absolvierten die Jazztanzgruppen Wirbelwind, Crazy Bubbles und Frische Brise sowie die Turniervorbereitungsgruppe als auch das Turnierpaar Vivien Stolz und Denis Bachmann

weiter
  • 913 Leser
Nachruf

Horst Neugart ist gestorben

Schwäbisch Gmünd. Horst Neugart, erster Seminardirektor des ehemaligen Realschullehrerseminars Schwäbisch Gmünd, ist gestorben. Horst Neugart war der erste Seminarleiter des 1983 gegründeten Realschullehrerseminars in Schwäbisch Gmünd. Als Mann der ersten Stunde leistete er Pionierarbeit in der durch die Seminarlandschaft neu strukturierten Lehrerausbildung

weiter
  • 801 Leser

Jugendgruppe in der Wilhelma

Zoobesuch Die Wilhelma war das Ziel der Jugendgruppe des Kleintierzuchtvereins Lindach. Der heutige Park in der Wilhelma gehört zum historischen Erbe des Landes Baden Württemberg. Mit fast 11 000 Tieren in etwa 1200 Arten ist die Wilhelma zudem einer der artenreichsten Zoos. Foto: privat

weiter
  • 1275 Leser

Wandergruppe des Kleintierzuchtvereins Herlikofen unterwegs

Ausflug Zur Maiwanderung traf sich die Wandergruppe des Kleintierzuchtvereins Herlikofen. Mit mehreren Autos wurde der Ausgangspunkt der Wanderung, Hönig, angesteuert. Gut gelaunt ging es los: über asphaltierte Straßen, steinige Waldwege, weiche Pfade, Gras bewachsene Flure, abwechselnd im Schatten oder im heißen Sonnenlicht. Die Wandergruppe streifte

weiter
  • 532 Leser

Eine Geschichte von dem weiten Weg um die Welt

Dokumentation Zwei Freiburg sind dreieinhalb Jahre auf Reise. Ihr dabei entstandener Film „WEIT.“ zieht Kreise, auch in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die ganze Welt sehen, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren. Ein karges Leben, mit weniger als fünf Euro am Tag, um zu lernen, was Genuss bedeutet. Dieser Wunsch erfüllt sich für das Freiburger Paar Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier: „ Eine Reise hat einen Anfang und ein Ende. Das war keine Reise, sondern ein Lebensabschnitt.“

weiter
  • 3499 Leser
Kurz und bündig

Ellwanger Wallfahrt

Walldürn. Die diesjährige Wallfahrt nach Walldürn findet am Sonntag, 9. Juli, statt. Das Pontifikalamt zelebriert Bischof Gebhard Fürst. Anmeldung bei Johannes Wagner, Tel. (07961) 51556.

weiter
  • 830 Leser
Kurz und bündig

Holzofenbrot backen

Ellwangen. Im Haus Lebensspur der Anna-Schwestern, Nikolaistraße 16, wird am Samstag, 17. Juni, von 10 bis 14.30 Uhr Holzofenbrot gebacken. Kinder sind dazu willkommen. Bei Interesse kann die Hostienbäckerei besichtigt werden. Kosten 8 Euro plus Material. Anmeldung unter Tel. (07961) 567866, oder Mail HausLebensspur@t-online.de.

weiter
  • 8687 Leser
Kurz und bündig

Sensenmähwettbewerb

Ellwangen-Engelhardsweiler. Die Landjugend Ellwangen veranstaltet am Sonntag, 11. Juni, ab 13.30 Uhr auf dem Hof der Familie Brenner ein Wettmähen mit der Sense. Teilnehmen können Dreier-Teams und Einzelpersonen. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagstisch, anschließend Kaffee und Kuchen. Sensen werden gegen einen Teilnehmerbeitrag von 3 Euro (gilt auch für

weiter
  • 1799 Leser
Kurz und bündig

Spiritueller Wochenausklang

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt ein am Freitag, 23. Juni, von 17 bis 21 Uhr, zum spirituellen Wochenausklang im Tagungshaus Schönenberg. Leitung und Info bei Michaela Bremer, (07961) 9249170-12, michaela.bremer@drs.de, Kosten: 6,50 Euro zuzüglich 5 Euro Kursgebühr. Anmeldung bis 19. Juni unter (07961) 9249170-14, landpastoral.schoenenberg@drs.de.

weiter
  • 8378 Leser
Kurz und bündig

Wolle färben wie die Römer

Rainau-Dalkingen. Für Kinder von acht bis zwölf Jahren gibt es im Dalkinger Limestor am Mittwoch, 14. Juni, Mitmachaktionen, bei denen Webmeisterin Gisela Stier vorstellt, wie früher Wolle gefärbt wurde. Kurs 1 läuft von 11 bis 13 Uhr, Kurs 2 von 14.30 bis 16.30 Uhr. Materialkosten 5 Euro. Anmeldung unter Telefon (07361) 503-1315 erforderlich.

weiter
  • 2366 Leser

Das mysteriöse Kindergrab in der Basilika

Virngrund-Geheimnisse Ein Kind wurde dort mit unglaublichem Prunk beigesetzt. Wer war es?

Ellwangen. Die jüngsten Ausgrabungen im Zuge der Umgestaltung am Marktplatz stießen auf großes Interesse bei der Bevölkerung. Aber bereits 55 Jahre zuvor, anno 1964, wurde im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 1200-jährigen Bestehen der Stadt im Inneren der Stiftskirche St. Vitus gegraben. Bei den damaligen Grabungen fand man auch zwei äußerst gut erhaltene

weiter
  • 8902 Leser
Namen und Nachrichten

Horst Erdlen

Rosenberg. Die ideale Straße – wie müsste die sein? Horst Erdlen, Geschäftsbereichsleiter bei J. Rettenmaier & Söhne in Rosenberg, beschäftigt sich seit Jahren damit. Die Asphaltindustrie schätzt Erdlen als kompetenten, innovativen und verlässlichen Spezialisten, wenn es um das Thema Asphalt-Straßenbau geht. JRS, J. Rettenmaier & Söhne

weiter
  • 5
  • 1233 Leser
Kurz und bündig

Schlossführung

Ellwangen. Die Tourist-Information bietet am Samstag, 10. Juni, eine Schlossführung an. Besichtigt werden die Außenanlagen sowie die Schlossräume mit den Sammlungen des Museums. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Eingang des Schlossmuseums im 2. Stock. Die Gebühr beträgt 7 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Schüler und Studenten.

weiter
  • 8337 Leser

Stadt schafft Ladestation für Autos

Marktplatz Das Ellwanger Rathaus hat zwei E-Bikes für die Mitarbeiter gekauft und schafft nun auch ein Auto mit Elektroantrieb an. Für die Bürger gibt’s eine Auto-Ladestation am Marktplatz.

Ellwangen

Auf der elektromobilen Welle schwimmt auch die Stadt Ellwangen mit. Ihre Mitarbeiter haben jetzt zwei E-Bikes erhalten, und demnächst soll auch ein Dienstwagen mit Elektroantrieb angeschafft werden.

Bereits mit dem Umbau des Marktplatzes hat die Stadt dort eine Ladestation für E-Bikes aufstellen lassen. Die wird auch angenommen, allerdings

weiter
  • 5
  • 8467 Leser

Sturz mit dem Motorrad

Unfall Ein Autofahrer nimmt dem Biker in Crailsheim die Vorfahrt.

Crailsheim. 2000 Euro Sachschaden ist am Mittwoch bei einem Unfall in Crailsheim entstanden. Um 14 Uhr wollte ein 47-jähriger Fahrer in der Wilhelmstraße nach links in den Alten Postplatz abbiegen. Hierbei übersah er der Polizei zufolge einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Motorradfahrer. Der 25-jährige Motorradfahrer erkannte die Situation und versuchte

weiter
  • 566 Leser
Woiza

Warom ma sich da Weltschbardag schbara kå ond was dr Muddrdag mit Henna zom doa håt.

Guten Tag! Ach ja? Es gibt so viele davon. Nehmen wir mal an, wir werden so um die 80 Jahre alt, dann haben wir in unserem Leben über 29 000 davon zur Verfügung. Das ist ein ganzer Haufen. So viele, dass man die ganz besonders miesen Tage eigentlich auch einfach ausfallen lassen könnte, ohne dass der Gesamtkontostand nennenswert verändert würde

weiter
Kurz und bündig

Christen treffen sich in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Das Cartell Rupert Mayer ist ein Zusammenschluss von 32 Freundeskreisen katholischer Christen. An diesem Wochenende, 10. und 11. Juni, trifft sich die Gemeinschaft zur Cartellversammlung. Ein Festabend ist am Samstag, 10. Juni, um 19 Uhr im Großen Saal des Predigers.

weiter
  • 3054 Leser
Umfrage der Woche

Die Altersgenossen feiern wieder – was halten Sie davon?

Altersgenossenvereine haben in Schwäbisch Gmünd eine lange Tradition. Was wissen die Gmünder darüber? Interessieren Sie sich überhaupt dafür? Die Gmünder Tagespost befragte Passanten in der Gmünder Innenstadt.
Gerd Pfendert (59), Selbstständiger aus Waldstetten:

„Ich finde es toll, das Traditionen bewahrt werden. Aber ich habe den Eindruck, dass das Interesse nachlässt. Ein AGV bietet die Möglichkeit jahrzehntelang Verbindungen zu knüpfen und zu pflegen. Da ich oft aus beruflichen Gründen verhindert bin, kann ich weder die Umzüge besuchen noch etwas

weiter
Kurz und bündig

Honig – das flüssige Gold

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. In der Streuobstwiese dreht sich am Sonntag, 11. Juni, um 14.30 Uhr alles um die Biene. Eine Führung für fünf Euro wird angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 1069 Leser

Stadtquartiere sollen Profil behalten

Denkmalschutz Stadt schlägt dem Landesdenkmalamt Liste mit „Erhaltungsgebieten“ in der Gmünder Innenstadt vor. Bürgerinitiative beteiligt.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Kernstadt ist wegen vieler architektonisch und baugeschichtlich hochwertiger Gebäude als schützenwerte Gesamtanlage ausgewiesen. Nun hat die Stadt dem Landesdenkmalamt den Vorschlag vorgelegt, auch verschiedene Innenstadt-Quartiere als insgesamt erhaltungswürdig einzustufen. Das sagte Baubürgermeister Julius Mihm in einem Pressegespräch

weiter
  • 3868 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 10. Juni

Schwäbisch Gmünd

Siegmar Grumbt, zum 80. Geburtstag

Margarete Heym, Rehnenhof/Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Adelheid und Peter Stelzer, Hohenstadt, zur Goldenen Hochzeit

Alfdorf

Alfred Friedrich, zum 85. Geburtstag

Wladimier Neufeld, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Maria Haisch, zum 75. Geburtstag

Sonntag, 11. weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für den Palio

Oberkochen. Zur Eröffnung des Straßenfestes findet am Freitag, 23. Juni, um 18 Uhr der 16. Oberkochener Palio statt. Ziel des Rennens ist es, einen 300 kg schweren Wagen in Bestzeit durch einen 1000 m langen Rundkurs zu manövrieren. Ein Team besteht aus höchstens acht Personen. Interessierte Mannschaften können sich noch bis 12. Juni im Rathaus, Telefon

weiter
  • 2535 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Aalen-Waldhausen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Montag, 12. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr um lebensrettende Blutspenden in der Gemeindehalle in Waldhausen, Hochmeisterstraße 16. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 2439 Leser
Kurz und bündig

Magic Summer Night

Neresheim-Elchingen. Im Musikantenstadl in Elchingen heißt es am Samstag, 15. Juli, „Magic Summer Night“. Drei DJs sorgen für vielfältige Musik, dazu gibt es eine Cocktailbar und mehr. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 3070 Leser
Kurz und bündig

Cafe Atempause

Oberkochen. Im Jugendtreff in der Bahnhofstraße öffnet am Montag, 12. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr wieder das Cafe Atempause. Eingeladen zum Austausch bei Kaffee und Brezeln sind Alleinstehende, Eltern, Großeltern und Alleinerziehende.

weiter
  • 3069 Leser

Eine Linde, die Lebensgefühl vermittelt

Wahrzeichen Marc Mohring hat die „Alte Linde“ in Waldhausen gekauft und modernisiert. Das Hotel ist mit drei Sternen ausgezeichnet. Der Biergarten ist eröffnet.

Aalen-Waldhausen

Sie ist markantes Wahrzeichen für das Areal – und hat Hotel und Restaurant den Namen gegeben: die alte Linde, am Eck von Teck- und Albstraße in Waldhausen. Doch damit nicht genug. In ihrem Schatten hat Marc Mohring jetzt einen Biergarten verwirklicht. „Für 70 Gäste“, sagt der Hotelmeister, der seit Dezember Inhaber

weiter

Haushalt entlasten

Finanzen Seniorenwohngebäude sollen auf Oberkochener Stadtwerke übertragen werden.

Oberkochen. Die Freien Bürger Oberkochen, kurz FBO, hatten in den vergangenen Jahren immer wieder gefordert, eine Haushaltskommission zu bilden. Das Ziel: Möglichkeiten für eine Entlastung des städtischen Haushalts, also der laufenden Kosten, zu finden. Thema war dies auch bei der jüngsten Klausurtagung des Gemeinderats. Bürgermeister Peter Traub legte

weiter
  • 2838 Leser

WIR GRATULIEREN

Am Samstag

Abtsgmünd-Hohenstadt. Peter und Adelheid Stelzer, zur Goldenen Hochzeit.

Rosenberg. Theresia Schmid zum 80. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen-Oberrombach. Siegfried Staiger, Limesstr. 82/1, zum 70. Geburtstag. 

Abtsgmünd-Wöllstein. Elisabeth Angstenberger, zum 85. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Uwe Hönig, Egerweg 3, zum 70. Geburtstag

weiter
  • 5
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Auf Spuren der Hexenprozesse

Nördlingen. Am Sonntag, 11. Juni, findet um 11 Uhr ein Rundgang zum Thema Hexenverfolgung in Nördlingen statt. Auf dem Weg durch die engen Straßen und Gassen finden sich noch zahlreiche Hinweise und Zeugnisse vermeintlicher Nördlinger Hexen. Die rund 90-minütige Führung kostet 5,50 Euro. Kinder unter 12 Jahren sind frei. Treffpunkt ist am Löpsinger

weiter
  • 1167 Leser

Baugebiet wird erweitert

Wohnbebauung Arbeiten zur Erweiterung des „Sallenfeld II“ vergeben.

Laucheim-Röttingen. Nach den Sommerferien fahren am Ortseingang von Lauchheim-Röttingen die Bagger vor. Dann nämlich werden die Arbeiten im Baugebiet Sallenfeld II voranschreiten und sieben weitere Baugrundstücke entstehen.

Der Gemeinderat Lauchheim vergab in seiner jüngsten Sitzung die Erschließungsarbeiten des zweiten Bauabschnitts. Den Zuschlag

weiter
  • 5
  • 589 Leser

Der Ipftreff ist bald Geschichte

Einkaufszentrum Der Niedergang des einst attraktiven Bopfinger Einkaufszentrums. Bald ist dort Schluss und ein Neubau wird erstellt.

Bopfingen

Auf dem ehemaligen Gelände der Seifenfabrik Gnann wurde 1982 der „Ipftreff“ eröffnet. Da er auf der ehemaligen Stadtmauer gebaut wurde, hatten die damaligen Erbauer die Idee, einen Wehrgang mit Wachturm nachzubilden. Mit Kino, Bowlinghalle, Diskothek und vielen Einkaufsmöglichkeiten war es für Bopfingen ein Vorzeigeobjekt.

Im

weiter
Kurz und bündig

Erlebnistag „Wein & Schloss“

Lauchheim-Hülen. Wie die Hausweine der Stiftung schmecken und was für Menschen ihre Namenspatrone, drei Komture der ehemaligen Deutschordensfeste Schloss Kapfenburg, waren, können die Besucherinnen und Besucher beim Erlebnistag „Wein & Schloss“ am Sonntag, 18. Juni, erfahren. Außerdem gibt es die seltene Gelegenheit, bei zwei Sonderführungen einen

weiter
  • 1681 Leser

Fahrzeug fürs ganze Jahr

Bauhof Lauchheim Multifunktionales Gerät für Sommer und Winter.

Lauchheim. Der „Iseki” hat bald ausgedient. Der Gemeinderat sieht von einer Verlängerung des Leasingvertrags ab und spricht sich für die Neuanschaffung eines Winterdienstfahrzeugs des Typs „Holder C 270“ aus. Es handelt sich dabei um ein Vorführfahrzeug inklusive Salzbehälter mit Streuer, Schneepflug, Mäh-Saug-Kombination, Schlegelmäher

weiter
  • 1813 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Sommer

Kirchheim. Der Musikverein Kirchheim lädt ein zum „Musikalischen Sommer“ ein, noch bis zum 11. Juni im Zelt auf dem Festgelände beim Sportplatz. Der „Abend der Blasmusik“ beginnt am Samstag um 19.30 Uhr. Als Gäste wirken Musikkapellen aus Riesbürg, Bopfingen, Lehmingen und Oettingen mit. Am Sonntag wird ab 10 Uhr Frühschoppen angeboten, anschließend

weiter
  • 1521 Leser
Kurz und bündig

Südtiroler Weinfest

Lauchheim. Der Förderverein SV Lauchheim richtet am Samstag, 10. Juni, auf dem Lauchheimer Marktplatz im Stadtzentrum wieder das Südtiroler Weinfest aus. Ab 18 Uhr am Abend warten neben Südtiroler und württembergischen Weinspezialitäten auch herzhafte Speisen auf die Gäste des Sportvereins.

weiter
  • 2445 Leser

Das Gipfel-Fazit der OBs

Politik Wie sehen Sie das Verhältnis der Nachbarstädte Aalen und Schwäbisch Gmünd?

Rentschler: Wir haben wirklich herausragende Aufgaben in unseren Städten. Wir dürfen aber nicht verkennen, dass wir, wenn wir gemeinsam an die regionalen Aufgaben rangehen, noch erfolgreicher sind, was sich dann in unseren Städten widerspiegeln wird. Es ist die Verkehrsfrage angesprochen worden. Es wird die spannende Frage der Hochschullandschaft sein

weiter
  • 649 Leser

Sicherheit ist Sache der Präsenz

Politik Beim OB-Gipfel in Mögglingen diskutieren die Stadtoberhäupter Thilo Rentschler (Aalen) und Richard Arnold (Schwäbisch Gmünd) über die Polizei und über ein „schwieriges Problem“ auf der Ostalb.

Mögglingen

Man kennt sich, man duzt sich. Und auch beim Thema Polizeireform sind Richard Arnold und Thilo Rentschler wieder auf einer Wellenlänge, wie der OB-Gipfel in Mögglingen gezeigt hat.

Wo sehen Sie das Polizeipräsidium Aalen nach der Reform der Reform?

Arnold: Man weiß überhaupt gar nicht mehr, wo wir jetzt stehen. Erst waren es zwölf, dann

weiter

Zahl des Tages

80

Besucher waren diesmal bei der Jam Session im Frapé dabei, die sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut.

weiter
  • 2052 Leser

Herbstkonzert Klezmerband spielt in Aalen

Das Herbstkonzert der Reihe „Aalen International“ bestreitet die Klezmerband Yxalag. Die sieben jungen Musiker spielen am Sonntag, 22. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Seit 2008 ist Yxalag in der Welt des Klezmers, der osteuropäischen jüdischen Volksmusik, zu Hause. Die Musiker sind begeistert von den Ausdrucksmöglichkeiten der

weiter
  • 602 Leser

Bildhauer arbeiten in Schorndorf

Eröffnung Am Sonntag, 11. Juni, lädt das Kulturforum Schorndorf um 18 Uhr zum Start des Bildhauersymposiums ein.

Beim Bildhauersymposium von Sonntag, 11. bis Sonntag, 25. Juni, arbeiten fünf Künstler an neuen Arbeiten für die Skulpturenstadt Schorndorf. Beteiligt sind die Plochinger Stahlbildhauerin Manuela Tirler, der Kieler Steinbildhauer Jo Kley, die Schorndorfer Bildhauer Christoph Traub (Stein) und EBBA Kaynak (Holz) sowie Tareq Alghamian, der als Förderstipendiat

weiter
  • 744 Leser

Brahms beim Sommerkonzert

Das Sommerkonzert der Diak-Kantorei in Schwäbisch Hall präsentiert ein herausragendes Chorwerk von Johannes Brahms: „Ein deutsches Requiem“. Das Sommerkonzert findet am Sonntag, 25. Juni, um 19 Uhr in der Auferstehungskirche auf dem Diak-Gelände unter der musikalischen Leitung von Diak-Kantorin Susanne Kolb statt.

Im Jahr 1868 wurde das

weiter
  • 733 Leser

Das Kreuz ist zurück im Kreisel

Segnung Das Kreuz auf dem Kreisel, wo sich Schmied- und Abtsgmünderstraße in Wasseralfingen treffen, steht wieder. Seit vier Jahren bemühte sich der Bund für Heimatpflege (Christa Hartmann), dass das Kreuz restauriert wird. Mit 8000 Euro hat die Stadt Aalen nun die Gesamtrestaurierung finanziert. Pfarrer Harald Golla segnete das Kreuz, das ein Stationsaltar

weiter
  • 634 Leser

Kocherwanderung mit dem Theater

Natur Zum zweiten Mal laden das Theater der Stadt Aalen, die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb und das Haus der Jugend am Sonntag, 11. Juni, zu einer experimentellen Kocherwanderung. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Kaufhaus der Caritas in Aalen. Foto: Oliver Giers

weiter
  • 2040 Leser

Neue Bar, Snipes und Hans im Glück

Innenstadt In der Aalener City dreht sich was. Die SchwäPo gibt einen Überblick über Geschäfte, die neu eröffnen oder an einen neuen Standort innerhalb der Stadt umziehen.

Aalen

Während die Ostalbpolitiker von der derzeitigen Vollbeschäftigung schwärmen, kennt Aalens Citymanager Reinhard Skusa die Kehrseite der Medaille. „Denn wenn die Firmen händeringend nach Personal suchen, ist die Bereitschaft, in die Selbstständigkeit zu wechseln, nicht sehr hoch.“ Infolgedessen bezeichnet er aktuell die Neubelegung

weiter

Es gibt was auf die Ohren: Stadtjugendring und JKI/Esperanza präsentieren am Samstag, 10. Juni, beim Stadtfest wieder „Umsonst & Kostenlos“ am Mühlbergle. Geboten wird ein Programm mit Bands aus unterschiedlichen Länder. Auf der Bühne stehen ab 18.30 Uhr „Skassapunka“ mit Ska-Punk aus Italien, „Latwal” mit Electro-Dub

weiter
  • 525 Leser

Virtuose Klangkunst aus Russland mit dem Ensemble „Exprompt” gibt’s am Samstag, 1. Juli, beim Gaildorfer Schlosskonzert zu hören. Mit ihren traditionellen russischen Instrumenten zaubern die vier Musiker - Olga Kleshchenko (Domra), Alexey Kleshchenko (Balalaika), Nikolai Istomin (Bajan) und Ewgenij Tarasenko (Kontrabass-Balalaika)

weiter
  • 491 Leser
Tagestipp

Honig – das flüssige Gold

Eine Führung mit Streuobst-Guide Wolfgang Dalke wird Interessierten am Samstag, 10. Juni, ab 14.30 uhr angeboten. Er lässt alle Teilnehmer die Streuobstwiese aus Sicht der Honigbiene erleben. Er erklärt dabei die Bedeutung der Biene für das Ökosystem und deren Nutzen für den Menschen. Um zu verstehen wie Honig entsteht wird erstaunliches über die Leistung

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Fronleichnamskaffee

Abtsgmünd. Das Altenpflegeheim St. Lukas, Hallgarten 16 in Abtsgmünd, bittet am Donnerstag, 15. Juni, ab 14 Uhr zum Fronleichnamskaffee in der Cafeteria. Die Gäste haben die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen das Haus kennenzulernen. Vor dem Haus ist ein Fronleichnamsaltar aufgebaut.

weiter
  • 3146 Leser
Kurz und bündig

Hüttlingen einst und jetzt

Hüttlingen. Unter dieser Überschrift zeigt Kaspar Starz während der Muffigel-Festtage in der Begegnungsstätte in der Bachstraße seine historische Postkartenausstellung. Eröffnung ist am Freitag, 16. Juni, um 18 Uhr. Geöffnet Samstag 18 bis 20, Sonntag 10 bis 18 Uhr.

weiter
  • 3558 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertag am Klavier

Hüttlingen. Die Klavierschule Schneebeli in Hüttlingen bietet vom 10. Juni bis 22. Juli 2017 Schnupper-Samstage an. Interessenten können nach telefonischer Anmeldung eine kostenlose Probestunde und eine Beratung vereinbaren. Mehr Informationen gibt es unter der Telefonnummer (07361) 77 10 3 oder über die Website www.klavierschule-schneebeli.de.

weiter
  • 3408 Leser

Stadt ist stolz auf Gartenanlage

Vereinsjubiläum Die Gartenfreunde Oberkochen feiern ihr 70-jähriges Bestehen am 29. Juli in den „Unteren Wiesen“.

Oberkochen. Die Oberkochener Gartenfreunde laden anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens am 29. Juli zum Sommerfest in ihre Gartenanlage in den „Unteren Wiesen“ ein; und tags darauf zum „Abend der Vereine“.

„Städte ohne Gärten sind keine Städte für Menschen – Siedlungen sind Gemeinschaftszentren in unseren Städten.“

weiter
  • 2910 Leser

Starthilfe für junge Firmengründer

Geschäftsgründung Vier Studenten bauen im Innovationszentrum der Hochschule Aalen ein Netzwerk mit Online-Datenbank für Start-ups und Unternehmen.

Aalen

Wer ist in der Region eigentlich der nächste große Steve Jobs und wer der geniale Daniel Düsentrieb? Die Suche nach jungen Firmengründern und Erfindern, die in ihren Garagen am nächsten großen Ding schrauben, ist vor allem für Investoren und Unternehmen ein alltägliches Problem. Genau hier wollen Markus Gold, Michael Kurtzke, Alex Abele und Sven

weiter
  • 1731 Leser
Tagestipp

Gemeinsam reparieren im Café

Was machen Sie mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einer Nähmaschine, die nicht mehr funktioniert? Mit einem Kleid mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Nein! Viele Menschen haben vergessen, dass man alte Gegenstände reparieren kann. Gemeinsam reparieren und kommunizieren bei Kaffee und Kuchen im Repair Café Ellwangen am Samstag. Die Reparaturen

weiter
  • 554 Leser

Erfolg beim Gartenbauverein Rainau

Stammtischgeschichte 56 neue Mitglieder sind beigetreten. Genau 301 Mitglieder sind es damit insgesamt. Die Vorsitzende Maria Brenner erzählt, wie der Verein das geschafft hat.

Rainau

Gemüse, Obst, Insektenhotel, Teich, Gewächshäuser: Jeder Quadratzentimeter in Maria Brenners Garten in Schwabsberg ist genutzt. Manchmal bedauert sie ein bisschen, dass es keinen Rasen gibt, keinen Platz für eine zusätzliche Sitzecke. Dafür erntet sie so viel, dass sie kein Obst und Gemüse einkaufen muss. Immer frisch, saisonal und natürlich

weiter

Jazz, Funk und Blues bei der Jam Session im Frapé

Musik Die Stefan Frank Band spielt gemeinsam mit dem Sänger Michel Kneule.

Sie haben den Blues im Blut. Und wie. Bei der dritten Ausgabe der Aalener Jam Session im Frapé setzte die Stefan Frank Band gemeinsam mit dem Sänger Michel Keule ein Ausrufezeichen. Immer mittwochs, einmal im Monat bietet das Konzertformat Musikern eine Bühne, um ihr Können vor Publikum zu präsentieren. Eine angekündigte Band kümmert sich darum, dass

weiter

Stammtisch im „Grünen Klassenzimmer“

Stettberg Lauchheimer Schulstammtisch erwandert den Natur- und Bewegungspfad.

Lauchheim. Es ist eine lockere Ansammlung von Menschen, die sich gegen Spätnachmittag auf den Weg machen, um mit Wanderstock und Fotokamera den Natur- und Bewegungspfad bei Lauchheim zu erkunden.

Schüler wie Lehrer, Eltern, Vereinsvertreter oder auch Stadträte – sie alle folgen der Einladung von Rüdiger Backes, der als Vorsitzender des Schwäbischen

weiter
  • 2423 Leser

Rombacher Straße bleibt gesperrt

Umleitung Die Rombacher Straße bleibt aus technischen Gründen bis einschließlich Dienstag, 13. Juni, gesperrt, teilt die Stadt mit. Ursprünglich sollte die Straße bereits am Freitag wieder freigegeben werden. Die Umleitung erfolgt über die Friedhofstraße, Silcherstraße und die Beethovenstraße. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 5568 Leser

Zierliche Nichtigkeiten aus Porzellan

Nippesfiguren Das Heimatkundliche Museum im Schloss Untergröningen zeigt noch bis zum 24. September der Sammlerin Elisabeth Plank aus Wöllstein mit Nippes.

Abtsgmünd-Untergröningen

Die drängendste Frage, die sich beim Betrachten der Figuren stellt, heißt: Ist es Kunst oder ist es Kitsch?

Es ist etwas dazwischen. Die Porzellanfigürchen sind feines Handwerk, oft kunstvoll gearbeitet. Und sie waren zu ihrer Zeit keineswegs Kitsch, auch wenn sie heute als solcher empfunden werden mögen. Aber wer hinter die

weiter

Verdacht der Entführung entpuppt sich als Dominabesuch

Gefesselter Mann in Kofferaum löst Polizeieinsatz aus.

Stuttgart. Ein 54 Jahre alter Mann hat am Donnerstagmittag durch einen geplanten Besuch in einem Dominastudio einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zeugen hatten gegen 12.40 Uhr im Kofferraum eines Autos eine offensichtlich gefesselte Person gesehen und die Polizei verständigt. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen und Ermittlungen führten

weiter
  • 4
  • 13705 Leser

Drei Jungs in S-Bahn festgesetzt

Ein fehlender Punkt und seine Auswirkungen

Backnang. Die Frontanzeige einer S-Bahn zeigte die Ziffern "141", weshalb drei Jugendliche in der Annahme einstiegen, dass die Bahn um 1.41 Uhr losfahren würde. Sie konnten auch nur deshalb in den abgestellten Zug steigen, weil noch die letzten Reinigungsarbeiten durchgeführt wurden. Nach Beendigung dieser Arbeiten wurde der Zug abgeschlossen

weiter
  • 7456 Leser

Kongress Kommunikation 2017 am 29. Juni in Aalen

Der Kongress wird von SDZ Events, Hochschule Aalen und Marketingclub Ostwürttemberg präsentiert. An der Hochschule Aalen referieren u.a.: Prof. Dr. Peter Gentsch über„Die neue Macht der Social Bots“ , SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl erklärt, „Wie das Echoraumprinzip Medien und Wahrnehmung verändert“, Zeiss-Sprecher Jörg Nitschke

weiter
  • 1768 Leser

Wie man mit Massen kommuniziert

Kongress Christof E. Ehrhart, globaler Leiter Konzern-Kommunikation der Deutsche Post/DHL erklärt im Interview, wie eine halbe Million Mitarbeiter zu erreichen sind. Er referiert am 29. Juni in Aalen.

Aalen

Professor Dr. Christof E. Ehrhart ist einer der Hauptredner beim Kongress Kommunikation 2017 am 29. Juni in der Hochschule Aalen. Sein Thema: „Big Data vs. Small Data“. Im Interview spricht er vorab über die Gegebenheiten der weltweit 500.000 Mitarbeiter umfassenden Deutsche Post DHL Group, für deren globale Konzernkommunikation er

weiter
  • 12272 Leser

Geo Data mit Bundespreis ausgezeichnet

Prämierung Die Initiative „Gesunde Unternehmen“ verleiht dem Westhauser Ingenieurbüro Geo Data eine Auszeichnung.

Westhausen. Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind für Unternehmen aller Größen und Branchen wichtiger denn je. Deshalb sensibilisiert die Initiative „Gesunde Unternehmen“ zu mehr Maßnahmen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung und macht gute Beispiele regional und bundesweit sichtbar. Auch in diesem Jahr wurde der Bundespreis

weiter
  • 1395 Leser

Wenn Rea mit Simon rockt

Interview Der irische Sänger Rea Garvey erzählt, was er an dem Aalener Musiker Simon Fürst gut findet und was er zum Konzert nach Stuttgart mitbringt.

Bekannt wurde er als Frontmann der Band Reamonn. Kult als Juror in der Casting-Show „The voice of germany.“ Der irische Sänger Rea Garvey ist erfolgreich, aber trotzdem auf den Boden geblieben. Das zeigt sich auch darin, wie er über den Aalener Musiker Simon Fürst spricht. Mit dem hat Garvey, der am Samstag, 1. Juli, beim Konzertsommer

weiter
  • 3249 Leser

Starthilfe für junge Firmengründer

Geschäftsgründung Vier Studenten bauen im Innovationszentrum der Hochschule Aalen ein Netzwerk mit Online-Datenbank für Start-ups und Unternehmen.

Aalen

Wer ist in der Region eigentlich der nächste große Steve Jobs und wer der geniale Daniel Düsentrieb? Die Suche nach jungen Firmengründern und Erfindern, die in ihren Garagen am nächsten großen Ding schrauben, ist vor allem für Investoren und Unternehmen ein alltägliches Problem. Genau hier wollen Markus Gold, Michael Kurtzke, Alex Abele und Sven

weiter
  • 12481 Leser

Der OB-Gipfel von Mögglingen

Politik Aalen und Schwäbisch Gmünd sind Nachbarn und Rivalen. Schwäbische Post und Gmünder Tagespost haben die Oberhäupter der größten Städte im Ostalbkreis an einen Tisch gebracht. Auf halbem Weg an symbolträchtiger Stätte – im „Reichsadler“ in Mögglingen – sprachen Thilo Rentschler und Richard Arnold über fünf Themenkreise: Ihr persönliches Verhältnis, die alte Rivalität, die aktuelle Lage, die leidige Oberzentrumsdebatte und mögliche Kooperationen. Die erste große Überraschung beim Gipfel: Unsere OBs duzen sich – was kaum einer wusste. . .
Kooperation: Gibt es neue konkrete Kooperationsideen im Hochschulbereich, wie beim Studiengang Internet der Dinge?

Rentschler: Unseren Hochschulrektor treibt das Thema Gründerhochschule um. Da hat er ein klares Mandat von Ministerpräsident Kretschmann und Wissenschaftsministerin Bauer, deutlich mehr zu machen. Und da bietet sich natürlich eine Hochschule

weiter

Geselliger SchwäPo-Abend für die Neulermer

Leserstammtisch Am Mittwoch, 14. Juni, um 19 Uhr kommt die Redaktion in den Landgasthof Bieg.

Neuler. Es ist die fünfte Station auf der Tour des Chefredakteurs Damian Imöhl durch das Verbreitungsgebiet der Schwäbischen Post. Am Mittwoch, 14. Juni, um 19 Uhr kommt die komplette Redaktion Ellwangen mit Kollegen vom Sport, vom Vertrieb zusammen mit dem Chef in den Landgasthof Bieg. Alle Bürger von Neuler sind eingeladen zu diesem gemütlichen Abend,

weiter
  • 2749 Leser

Muss der Waldkindergarten für das neue Pflegeheim weichen?

Stadtentwicklung Bevor der Schönblick im Rehnenhof ein neues Pflegeheim bauen kann, müssen viele Dinge vorab geklärt werden.

Schwäbisch Gmünd

Ein neues Gesetz bereitet Martin Scheuermann seit geraumer Zeit Kopfzerbrechen. Der Geschäftsführer der Christlichen Gästezentrums Schönblick muss eine Lösung finden, wie das Pflegeheim im Rehnenhof mit der neuen Landesheimbauverordnung (LHeimBauVO) in Einklang gebracht und somit weiter betrieben werden kann. Zwei Möglichkeiten stehen

weiter

Hoher Schaden bei Unfall

Verkehrsunfall in der Industriestraße

Aalen. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in der Industriestraße ein Verkehrsunfall, bei dem laut Polizei ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Beteiligt daran waren ein Golf und ein Lkw. Verletzt wurde niemand.

weiter
  • 17834 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.58 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen, die gesehen haben, wie Unbekannte mehrere Motorräume von Autos in Schwäbisch Gmünd aufbrachen.

8.40 Uhr: Die Polizei brachte einen unschuldigen um die Nachtruhe. Nach einem Tipp stürmten Einsatzkräfte eine Wohnung wegen vermuteten Waffenbesitz.

8.24 Uhr: Auf einer Fachtagung diskutierten

weiter
  • 3
  • 3487 Leser

Einspritzdüsen aus Fahrzeugen entwendet

Unbekannte brachen die Motorräume mehrerer Autos auf.

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Dienstagabend, 18 Uhr und Donnerstagnachmittag, 17 Uhr hebelten Unbekannte auf dem Gelände eines Autohandels in der Benzholzstraße die Motorhauben an vier Autos auf und entwendeten aus den jeweiligen Motorräumen Einspritzdüsen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf rund 6500 Euro geschätzt.

weiter
  • 5
  • 11465 Leser

Statt Pommes ein Feuerwehreinsatz

Feuerwehr sperrte wegen starker Rauchentwicklung eines Fettbrandes vorsorglich die Gutenbergstraße.

Schwäbisch Gmünd. Der schnellen Reaktion der Bewohner ist es zu verdanken, dass überhitztes Fett nicht zu einem Brand führte. Gegen 20.40 Uhr wurde in einer Wohnung in der Gutenbergstraße Fett für Pommes Frittes auf den Herd gestellt und der Topf dann vergessen. Als bemerkt wurde, dass sich das Fett entzündet hatte,

weiter
  • 5457 Leser

Keine Nachtruhe wegen eingebildeter Waffe

Polizei umstellte Wohnung wegen eines erschreckten Schlüsseldienstmittarbeiters.

Aalen. In der Nacht zum Freitag kontrollierte die Polizei eine Wohnung in der Gartenstraße auf den Besitz von Waffen. Der Verdacht des Waffenbesitzes kam von dem Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes, der dem Eigentümer nach Mitternacht die Türe öffnete, weil der seinen Schlüssel verlegt hatte. Die gute Nachricht vorweg:

weiter
  • 21442 Leser

Kinder nicht einschränken

Fachkonferenz Experten diskutieren Einbindung der Eltern in die Berufswahl.

Aalen. Für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf ist eine enge Kooperation zwischen Schule und Eltern von besonderer Bedeutung. Auf der Fachkonferenz „ElternMITwirkung“ an der technischen Schule Aalen gingen kürzlich rund 120 Experten der Frage nach, wie eine gute Elternarbeit am Übergang von der Schule in den Beruf gelingen

weiter
  • 12136 Leser

Zu wenig Überwachung

Zoll NGG fordert mehr Mindestlohn-Kontrollen für das Gastgewerbe.

Ostalbkreis. Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn würden im Ostalbkreis zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Nach Angaben der NGG kontrollierte das zuständige Hauptzollamt Ulm im vergangenen Jahr 182 Gastro-Betriebe. Das sind lediglich 5,2 Prozent aller Hotels und Gaststätten

weiter
  • 830 Leser

Gut beraten beim Sanieren

Energiespartipp Fördermöglichkeiten und Barrierefreiheit beachten.

Ostalbkreis. Das EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises empfiehlt Hausbesitzern eine umfassende Beratung vor der energetischen Modernisierung des eigenen Gebäudes. Für den Umbau des Hauses mit dem Ziel Energie zu sparen, gibt es eine Menge Fördergelder, besonders bei einer „Generalüberholung. An diesem Punkt solle man auch das Thema Barrierefreiheit

weiter
  • 810 Leser

Das Wetter am Freitag und ein kleiner Rückblick auf den Frühling

Erst freundlich, später kann es nass und teilweise gewittrig werden.

Am Freitag ist es erst lange freundlich, ab den Nachmittagsstunden sind Schauer und örtlich auch Gewitter möglich. Die Höchstwerte liegen bei 22 bis 24 Grad. Die 22 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 23 werden es in Aalen und am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. Das Wochenende wird insgesamt freundlich und

weiter

Regionalsport (9)

Zahl des Tages

11

Medaillen hat Kunstturner Helge Liebrich insgesamt in seiner gesamten Karriere bei Deutschen Meisterschaften der Aktiven gewonnen.

weiter
  • 433 Leser

Fußball Herzog übernimmt den FC Spraitbach

Spraitbach hat einen neuen Trainer, nämlich Björn Herzog. Dieser hat zuletzt den FC Schechingen trainiert und war in der abgelaufenen Saison noch Spieler des TSV Mutlangen. Nach dem mehr als unglücklichen Verpassen der Relegation möchte der neue Trainer in der kommenden Saison mit dem FC einen neuen Anlauf wagen. Herzog wird Nachfolger von Andreas Vorwerk,

weiter
  • 664 Leser

Bürgel sorgt für Entscheidung

Fußball, B-Junioren, Bezirkspokalfinale Schechingen/Abtsgmünd/Hohenstadt setzt sich im Finale in Bargau durch.

Die Spielgemeinschaft Juniorteam Rems (Bargau, Böbingen, Mögglingen und Heuchlingen) setzte sich im ersten Halbfinale gegen die SGM Brenztal mit 5:0 durch, und die SGM Schechingen Abtsgmünd/Hohenstadt besiegte im zweiten Halbfinale den VfR Aalen II mit 3:2.

Beiden Siegerteams wurden die gleichen Chancen im Finale attestiert. Die ersten 15 Minuten waren

weiter
  • 785 Leser

Der VfR Aalen erhält die Lizenz

Fußball, 3. Liga Der DFB stellt die Leistungsfähigkeit fest und gibt grünes Licht für die neue Saison – auch bei den anderen 19 Vereinen. Weitere Testspiele gegen TSG Abtsgmünd und Jahn Regensburg.

Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat allen 20 Vereinen die Lizenz für die kommende Runde in der 3. Liga erteilt. Auch der VfR Aalen hat trotz der Insolvenz die Zulassung zur Saison 2017/2018 bekommen. „Die wirtschaftliche und technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit ist gegeben“, teilte der DFB-Spielausschuss dem Verein in einem Schreiben

weiter
  • 5
  • 1240 Leser

Die Mannschaften der 3. Liga in der Saison 2017/2018

Die Absteiger: Würzburger Kickers Karlsruher SC

Die Bisherigen: 1. FC Magdeburg FSV Zwickau VfL Osnabrück SV Wehen Wiesbaden Chemnitzer FC Preußen Münster SG Großaspach VfR Aalen SF Lotte Hallescher FC Rot-Weiß Erfurt Hansa Rostock Fortuna Köln Werder Bremen II SC Paderborn *

Die Aufsteiger: SpVgg Unterhaching SV Meppen Carl Zeiss Jena * Der SC Paderborn

weiter
  • 810 Leser

Drei kicken beim Cup der Meister

Beim Erdinger-Meister-Cup, einem Fußball-Kleinfeldturnier für Meistermannschaften auf Bezirksebene, sind in diesem Jahr aus dem Bezirk Kocher/Rems drei Mannschaften dabei: Der TSV Adelmannsfelden, der VfL Iggingen sowie der FC Ellwangen.

Das Vorrundenturnier startet am Samstag, 10. Juni, für die gemeldeten Meister der Bezirke Kocher-Rems, Stuttgart,

weiter
  • 763 Leser

Mit dem Flieger zur Auslosung

Zur Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals werden einige Fußballer von WFV-Pokalsieger SF Dorfmerkingen nach Dortmund fliegen. Eine siebenköpfige Dorfmerkinger Delegation um Kapitän und Ex-Normannia-Torwart Christian Zech startet dazu mit einem vom Privatsponsor gecharterten Flugzeug am Sonntag um 10 Uhr in Elchingen. Um 17.50 Uhr beginnt die Übertragung

weiter
  • 505 Leser

Helge Liebrich holt zweimal DM-Bronze

Turnen, Deutsche Meister-schaften Wetzgauer gewinnt zwei Bronzemedaillen: im Sprung und am Reck.

Wetzgaus Bundesliga-Turner Helge Liebrich hat bei den Deutschen Meisterschaften zwei Einzelmedaillen gewonnen. Im Sprung und am Reck holte er jeweils Bronze. Es sind in Liebrichs Gesamtkarriere die DM-Medaillen zehn und elf.

Die DM wurde im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes in Berlin ausgetragen. Der TV Wetzgau hatte mit Helge Liebrich

weiter
  • 1037 Leser

VfR Aalen erhält die Lizenz

Fußball, 3. Liga: DFB-Spielausschuss gibt am Freitag grünes Licht für die Saison 2017/2018
Der VfR Aalen hat wie erwartet die Lizenz für die Drittliga-Saison 2017/2018 erteilt bekommen. Dies gab der DFB-Spielausschuss heute Vormittag bekannt. weiter
  • 1280 Leser

Überregional (27)

„Das ist ein ermutigendes Signal“

Viele Unternehmen wollen laut einer Umfrage in den nächsten zwei Jahren kräftig investieren.
Immer mehr Unternehmen steigen in die Digitalisierung ein: 42 Prozent haben in den nächsten zwei Jahren Investitionen in diesem Bereich fest eingeplant. Jedes dritte hat sich noch nicht entschieden, der Rest hat keine Pläne. Das ergab eine Umfrage der staatlichen KfW-Unternehmensgruppe, an der sich 2100 Firmen beteiligten. Sie ist allerdings nicht repräsentativ. weiter
  • 1110 Leser

„Ich fasste Worte als Befehl auf“

Der ehemalige FBI-Direktor James Comey belastet Präsident Donald Trump schwer. Dieser habe mehrfach versucht, die Russland-Ermittlungen gegen sein Team zu stoppen.
Selbstsicher, schlagfertig und detailliert. In einem souveränen, gut vorbereiteten Auftritt vor dem Geheimdienstausschuss des amerikanischen Senats hat der vor genau einem Monat entlassene FBI-Direktor James Comey US-Präsident Donald Trump und Vertreter seiner Regierung schwer belastet. Sowohl der Präsident als auch Vertreter seiner Regierung hätten weiter
  • 626 Leser

Aus der Erholung wird nicht viel

Donna Leon lässt Commissario Guido Brunetti im neuen Roman „Stille Wasser“ in seinen 26. Fall eintauchen.
Es ist unerträglich heiß in Venedig. Unerträglich findet Guido Brunetti auch den Mann, den er in der Questura wegen eines ungeklärten Todesfalls befragen muss. Denn er ist reich, einflussreich und unglaublich arrogant. Der Commissario beherrscht sich, ahnend, dass seinem Vorgesetzten nicht wirklich an einer echten Aufklärung des Sachverhalts gelegen weiter
  • 474 Leser

Die Not wächst weiter

Umbau der Airline ist nach geplatzter Ferienflieger-Fusion gefährdet.
Die hoch verschuldete Fluggesellschaft Air Berlin braucht eine neue Strategie für einen Weg aus der Krise. Ihr Großaktionär Etihad verfolgt das Ziel eines Ferienfliegers von Air Berlin mit Tuifly nicht weiter. Damit ist ein wichtiger Baustein der Sanierung von Air Berlin weggebrochen. „Die Urlaubsflüge der Air Berlin Group werden nun als separate weiter
  • 1075 Leser

Ein echter Coup zum 20. Geburtstag

Jelena Ostapenko zieht als ungesetzte Spielerin ins Finale ein. Dort trifft sie morgen auf Simona Halep.
Simona Halep hat zum zweiten Mal nach 2014 das Finale der French Open erreicht und ist nur noch einen Sieg vom Sprung an die Spitze der Tennis-Weltrangliste entfernt. Die an Position drei gesetzte Rumänin besiegte in der Vorschlussrunde von Paris Karolina Pliskova aus Tschechien (Nr. 2) in zwei Stunden mit 6:4, 3:6, 6:3. Mit ihrem ersten Triumph bei weiter
  • 528 Leser

Eine Straße katapultiert ins Nichts

Leitplanken sichern den Fahrdamm, der Asphalt ist breit und glatt, darauf leuchten weiße Pfeile, ein großes Straßenschild verkündet, es seien noch 1122 Kilometer bis Jakutsk. „Die Straße hier ist Klasse. Du fliegst auf dem Motorrad mit 130 Sachen drüber und plötzlich – ist Schluss“, beschreibt ein Einheimischer den Ort auf einem Video, weiter
  • 559 Leser

Früher oder später in Rente

Ob vorzeitiger Ausstieg oder längeres Arbeiten: Vom 1. Juli an bringt die Flexi-Rente mehr Möglichkeiten.
Unser Ziel war, anstelle eines starren Korsetts selbstbestimmte Möglichkeiten für einen individuellen Ausstieg aus dem Erwerbsleben zu schaffen“ – so erklärt Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) die Flexi-Rente. Die wichtigste Teile treten zur Jahresmitte in Kraft. Hinzuverdienst bei vorzeitiger Rente Die „Regelaltersgrenze“ weiter
  • 1059 Leser
Kommentar Peter De Thier zur Comey-Anhörung

Grenzen überschritten

Zu beschönigen gibt es da nichts. Egal, wie man US-Präsident Donald Trump als Politiker oder als Mensch einschätzen mag, hat Trump fraglos versucht, Ermittlungen im Zusammenhang mit Kontakten seiner Berater zum Kreml zu blockieren. Das erfüllt nicht nur den Tatbestand der Justizbehinderung. Es stellt zudem ein wesentlich gravierenderes Vergehen dar weiter
  • 458 Leser

Grüne für vier Intensivkurse

Koalitionspartner ist in puncto Oberstufe weitgehend einig mit CDU.
Bei der geplanten Neuordnung der gymnasialen Oberstufe schweben den Grünen anstelle des bisherigen Kurssystems mit fünf vierstündigen Vertiefungsfächer vier Intensivkurse mit je fünf Wochenstunden vor. Die CDU hat drei Intensivkurse vorgeschlagen. Hinter die von der CDU geforderte Abschaffung der Präsentationsprüfung setzen die Grünen zudem ein Fragezeichen. weiter
  • 369 Leser

Harmonie für Löw wichtiger als viele Tore

Die Leipziger Timo Werner und Diego Demme dürfen auf einen Einsatz gegen San Marino hoffen.
. Im Trainingsanzug und mit Sonnenbrille stieg Joachim Löw als Erster lässig die Gangway des DFB-Charterfliegers hinab und verschwand, gefolgt von seinen Spielern, im Mannschaftsbus. Nach dem Umzug von Kopenhagen nach Herzogenaurach startete der Bundestrainer gestern „Phase 2“ der kurzen Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft auf weiter
  • 522 Leser

Hessen rauchen am wenigsten

Deutsche achten mehrheitlich auf ihre Gesundheit. Im Ländervergleich liegt der Südwesten in der Mitte.
In Deutschland gibt es deutliche regionale Unterschiede, was das Gesundheitsbewusstsein anbelangt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). „In Hamburg und Schleswig-Holstein trinken doppelt so viele Menschen täglich Alkohol wie in Thüringen. In Nordrhein-Westfalen wird am häufigsten weiter
  • 1008 Leser

Imagepflege mit Panzer

Skandale haben dem Militär im Kampf um Nachwuchs schwer geschadet. In Dornstadt will sich die Truppe nun von der besten Seite zeigen.
Die Bundeswehr hatte in den vergangenen Monaten nicht unbedingt die beste Presse. Ein rechtsextremer Offizier unter Terrorverdacht, Wehrmachtsdevotionalien in Soldatenspinden und Berichte über entwürdigende Aufnahmerituale trugen nicht gerade dazu bei, die Parlamentsarmee als das familienfreundliche Militärunternehmen zu verkaufen, zu dem es Verteidigungsministerin weiter
Land am Rand

Kindgerechter Klimaschutz

Die Welt retten wollen Natur- und Umweltpädagogen im Rems-Murr-Kreis. Die Fachleute des Kreisjugendrings haben dafür ein leicht verständliches Programm erarbeitet. Sechs praxistaugliche Module gehorchen dem Prinzip „Vom Erleben zum Handeln“. Die Teilnehmer sollen selber erfahren, wie der viel beschworene Klimawandel aussieht und was jeder weiter
  • 417 Leser

Kommissare brechen oft das Gesetz

Verkehrsdelikte und Hausfriedensbruch: Studenten entdecken im „Tatort“ im Schnitt drei Rechtsverstöße pro Folge.
„Tatort“-Kommissare hätten in der Realität längst ein Disziplinarverfahren am Hals, denn in jeder Folge brechen sie das Gesetz. Das zeigt die Studie des Medienrechtlers Prof. Tobias Gostomzyk von der Technischen Universität Dortmund, meldet die „Rheinische Post“. Er hat mit Studenten 34 Folgen der ARD-Reihe aus dem Jahr 2015 weiter
  • 519 Leser

Langenburg und die Megastädte

In der Hohenloher Provinz macht sich Friedensnobelpreisträger Kofi Annan Gedanken zur Zukunft von Metropolen.
Was den Schweizern ihr Davos ist, das ist den Hohenlohern ihr Langenburg (Kreis Schwäbisch Hall). Im dortigen Fürstenschloss oberhalb der Jagst kommt alle zwei Jahre ein illustrer Kreis zusammen: Experten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft nehmen beim „Langenburg Forum“ nichts weniger als die Zukunft der Menschheit in den Fokus. weiter
  • 5
  • 502 Leser

Macrons Bilderbuchstart

Der junge Staatspräsident schwimmt vor der Parlamentswahl auf einer Welle der Zustimmung. Mit seinen klaren Ansagen gegenüber Donald Trump hat er auch international an Format gewonnen.
Es ist erst knapp drei Wochen her, dass Emmanuel Macron in den Elysée-Palast einzog. Schon deswegen steht jeder seiner Schritte unter verschärfter Beobachtung. Aber Macron hat sich bislang keinen Fehltritt geleistet. Im Gegenteil: Mit Verblüffung verfolgen die Franzosen, wie mühelos der 39-jährige Ex-Banker in den Rock des Staatspräsidenten zu schlüpfen weiter
  • 564 Leser
Querpass

Nur bedingt trainierbar

Verliebt, verlobt – und dann? Sportler gehören zu denen, die extrem viel Beziehungsausdauer brauchen. Sich über Tage nicht zu sehen, weil beim einen ein Turnier ansteht oder der Spielplan nicht zu dem des Partners passt, das macht mürbe. Verzicht auf ersehnte Nähe lässt sich nur bedingt trainieren. Ex-Traumpaare gibt's jedenfalls einige: Britta weiter
  • 586 Leser

Nur nicht hoch verlieren

Der TVB Stuttgart will in Göppingen den Bundesliga-Klassenerhalt klarmachen. Balingen verabschiedet sich gegen den Rekordmeister aus der Liga.
Spannung tut einer Sportart generell gut. Nichts ist langweiliger, als wenn Meisterschaft oder Abstieg schon fünf Spieltage vor Schluss feststehen. Insofern ist der TVB 1898 Stuttgart gesegnet, er hat vor dem Saisonfinale der Handball-Bundesliga gleich mehrere Spannungsmomente, die noch mehr blau-weiß gekleidete Zuschauer am Samstag um 16 Uhr in die weiter
  • 645 Leser

Pausemachen gilt nicht

Günther Jauchs Show „Wer wird Millionär?“ wird über den Sommer ausgesetzt. Doch seine Fans müssen nicht ganz auf ihn verzichten. Er moderiert „500 – Die Quiz-Arena“.
Günther Jauch (60) bleibt auch im Sommer im Fernsehen präsent: Vom 12. Juni an läuft an fünf Montagen jeweils um 20.15 Uhr die Sommershow „500 – Die Quiz-Arena“. Die Show lief bereits 2016 mit fünf Folgen. Sie wird wegen guter Quoten von im Schnitt vier Millionen Zuschauern diesmal in doppelter Länge gesendet. Die Regeln: Ein Kandidat weiter
  • 494 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Geldpolitik der Zentralbank

Sehr kleine Schritte

Und er bewegt sich doch. Aber nur in sehr kleinen Schritten. Die Zinsen werden nicht weiter gesenkt, sagt Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Zumindest dann, wenn sich Konjunktur und Inflation nicht schlechter entwickeln als die Notenbank erwartet. Das Geduldsspiel mit Blick auf den Frankfurter Eurotower geht weiter. Sparer weiter
  • 1069 Leser

Signale für einen Wechsel

Die Zentralbank lässt den Leitzins bei null Prozent. Sie rechnet aber mit mehr Wachstum in den nächsten drei Jahren.
Die Europäische Zentralbank (EZB) hält vorerst am Nullzins fest – lässt aber Signale eines Wechsels ihrer Geldpolitik erkennen. Der EZB-Rat beschloss am Donnerstag in Tallinn, den Leitzins der Eurozone unverändert bei 0,0 Prozent zu belassen. Der EZB-Rat geht demnach außerdem davon aus, dass die Leitzinsen „für längere Zeit“ auf ihrem weiter
  • 1063 Leser

Streit endet in einer Katastrophe

Die Staatsanwaltschaft wirft einem Mann vor, eine im Bett liegende Frau mit Spiritus überschüttet und in Brand gesetzt zu haben.
Sie lacht ihn aus. Er mache die Drohung, sie anzuzünden, doch sowieso nicht wahr. Dabei ist die Lage am 11. Dezember 2016, um 8.40 Uhr, in dem kleinen Apartment in der historischen Innenstadt Schwäbisch Halls brandgefährlich. Der 45-Jährige überschüttete die Frau im Bett kurz zuvor mit dem Inhalt einer halb gefüllten Spiritusflasche. Er nimmt ein Feuerzeug weiter
  • 373 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zum Thema Luftfahrt

Unruhiger Flug

Wer über Luftfahrt spricht, greift gern auf Metaphern zurück. Danach befand sich die Branche lange im Aufwind, verliert nun Luft unter den Flügeln und gerät in Turbulenzen. Wie passen aber die Schwierigkeiten mancher Airlines zu den insgesamt steigenden Passagierzahlen? Im vergangenen Jahr hat sich schließlich rein rechnerisch jeder zweite Erdenbürger weiter
  • 555 Leser

Von Bildern und Botschaften

Die Documenta 14 ist jetzt zuhause in Kassel angekommen. Mit viel Anspruch im Gepäck.
Wenn die letzten Sonnenstrahlen leuchten, dann beginnt das große Schimmern. Wie ein Tempel aus Glas, monumental und fragil zugleich, wirkt der Parthenon im Abendrot. Dass seine Säulen mit Plastikfolie verkleidet sind, sieht man erst aus der Nähe, und auch, worum es sich bei den bunten Mosaiksteinen handelt: Tausende verbotene Bücher lässt die Argentinierin weiter

Weniger laufen dank vernetzter Maschinen

Kommende Woche treffen sich Politik und Wirtschaft zum Digitalgipfel. Wie Vernetzung in der Fabrik bereits heute funktioniert, zeigt Bosch in Feuerbach.
Früher musste man bei Bosch eine gute Kondition mitbringen: „Unsere Instandsetzer haben beinahe Kilometergeld bekommen“, erzählt Stefan Aßmann scherzhaft. Mehrere Kilometer sei die werksinterne Reparatur-Truppe durch das Feuerbacher Werk des Automobilzulieferers gelaufen, um zur kaputten Maschine zu gelangen. Mit der Digitalisierung hat weiter
  • 1196 Leser

Zu viel Staub und keine Rakete

Einer länger dauernden bemannten Mission zum Mond stehen noch Hindernisse im Weg. Viele Geräte sind nicht erprobt, schon gar nicht unter den Bedingungen vor Ort.
Einen Traum hat Alexander Gerst, der aktuelle deutsche Astronaut: „Am Rande eines Mondkraters zu stehen und diesen zu erforschen.“ 2029 könnte das erste Jahr sein, in dem sich sein Traum erfüllen könnte, er wäre dann 53 Jahre alt. Zweimal „könnte“! Denn einerseits bereitet die ISECG, eine Arbeitsgruppe von 15 staatlichen Raumfahrtorganisationen, weiter

Zwölfjährige entkommt Entführer

Ein Pädophiler bringt ein Kind in seine Gewalt, aber dank dessen Geistesgegenwart kann die Polizei es befreien.
Der kurze Notruf kommt aus einem Transporter. Eine Zwölfjährige meldet sich am Mittwoch bei der Leipziger Polizei, nennt ihren Namen und sagt, sie sei entführt worden. Danach bricht die Verbindung ab. Dank der Beschreibung und mit technischen Mitteln ortet die Polizei einen weißen Miettransporter auf der Autobahn 38 an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt. weiter
  • 497 Leser

Leserbeiträge (5)

Freundliches Wetter am Wochenende

Am Samstag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 23 bis 25 Grad. Die 23 Grad gibts zum Beispiel in Neresheim, 24 werden es in Aalen und am wärmsten wird es in Schwäbisch Gmünd. Der Sonntag wird noch etwas freundlicher und wärmer: Es gibt viel Sonnenschein bei maximal 28 Grad. Auch die neue Woche startet sommerlich.

weiter
  • 1522 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „ Afghane bleibt auf freiem Fuß“ vom 1. Juni

Neulich las ich etwas Witziges in der Zeitung. Da wurde berichtet von einem Typen, der anscheinend aus Afghanistan kommt, mit zig verschiedenen Namen hierzulande Asyl erschleichen wollte und zu guter Letzt noch öffentlich angekündigt hat, Deutsche umzubringen. So weit so gut. Aber die Pointe kommt noch: Da gibt es tatsächlich andere Typen, die sich

weiter
  • 4
  • 821 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Terror in London“:

„Beinahe täglich neue Horrormeldungen von Terrorangriffen. Sollte sich dann herausstellen, dass der Attentäter zwar Muslim aber kein Angehöriger des IS ist, und er sich im stillen Kämmerlein radikalisiert hat, wird das schon als Erfolg gewertet und quasi als Beweis angeführt, dass der Islam an sich total friedlich ist. Wenn ich mich jetzt aber hier

weiter

Europa ja! Euro nein!

Der Euro ist gescheitert! Wie lange wollen wir noch ganze Volkswirtschaften, vorwiegend im Süden Europas, in die Knie zwingen, um das Währungsexperiment Euro künstlich am Leben zu erhalten? Dem Großteil der Menschen in den Euro-Ländern Portugal, Griechenland, Spanien, Italien und Frankreich geht es heute in vielerlei Hinsicht

weiter

Schönsprech, Schönsprech über alles ...

'Flextarif' bedeutet, dass der Kunde bis zu 5 Stunden für 3,50 Euro parken kann.

Was ist an einer Pseudo-Flatrate denn 'flex'(ibel)? FLEXibel ist doch wohl nur der Kunde, der für die 3,50 Euro natürlich auch kürzer parken kann - und das wohl auch häufiger tut.

Wirklich flexibel und auch kundenfreundlich wäre ja wohl ein

weiter
  • 4
  • 2540 Leser

inSchwaben.de (12)

Ein Aufstieg auf den letzten Drücker

Fußball, Kreisliga A I: Der VfL Iggingen setzt sich im Saisonfinale im Fernduell durch und profitiert von einem Ausrutscher des Rivalen TV Heuchlingen. In der Bezirksliga will der Verein ohne Verstärkungen den Klassenerhalt schaffen.

Die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag war spannend. Der TV Heuchlingen führte die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung vor Iggingen an. Heuchlingen spielte beim TSB Gmünd, für den es um nichts mehr ging. Iggingen musste nach Waldhausen. Und nach einer Stunde Spielzeit sah Heuchlingen auch schon wie der sichere Meister aus.

Doch es folgte eine letzte

weiter
  • 1264 Leser

Irene Bihlmaier ist topfit

Sportabzeichen Sportkreis Ostalb ehrt sportliche Schülerinnen und Schüler sowie Sportabzeichen-Jubilare.

Bei der Ehrungsfeier des Sportkreises Ostalb für Absolventen das Deutsche Sportabzeichens konnte Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita eine besondere Auszeichnung vergeben: Irene Bihlmaier aus Waldstetten beka die die Urkunde für die erfolgreiche 35. Sportabzeichenprüfung überreicht. Was sehr bemerkenswert ist, weil Bihlmaier fast 88 Jahre alt ist.

weiter
  • 1324 Leser

Geläufige Radfahrer-Mythen im Check

Straßenverkehr Radeln auf dem Gehweg darf man immer und das Telefonieren auf dem Drahtesel ist kein Problem? Von wegen: Dabei handelt es sich um weit verbreitete Irrtümer, die schnell zu Ärger führen können.

Es ist zwar unwahrscheinlich, mit dem Rad in einer Tempo-70-Zone geblitzt zu werden. Doch: „Tempolimits gelten für alle Benutzer des jeweiligen Verkehrswegs, also auch für Radfahrer. „Bedeutsam ist das vor allem in verkehrsberuhigten Bereichen, wo nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt ist“, sagt Tobias Goldkamp, Fachanwalt für Verkehrsrecht.

weiter
  • 825 Leser

Sicheres Wohnen für Senioren

Inneneinrichtung In höherem Alter spielt Barrierefreiheit in Haus oder Wohnung eine große Rolle. Experten geben Tipps und Ratschläge, was es dabei zu beachten gibt.

Damit Haus und Wohnung nicht nur jetzt, sondern auch im Alter noch gut zu bewohnen sind, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Barrierefreies Wohnen ist für Senioren nicht nur eine körperliche Erleichterung, sondern bietet auch mehr Sicherheit.

Dadurch lassen sich auch Stürze und sonstige Unfälle in den Wohnräumen vermeiden. Worauf man in dem

weiter
  • 2489 Leser

Wissenswertes

Energieausweis verpflichtend Wird ein Haus gebaut, saniert, verkauft oder neu vermietet, darf ein Dokument nicht fehlen: der Energieausweis. Er zeigt, wie energieeffizient das Gebäude ist, erklärt die Verbraucherzentrale Sachsen. Bei Vermietungen müssen die wichtigsten Kenndaten des Ausweises schon in der Anzeige genannt werden. Bei der Besichtigung

weiter
  • 2496 Leser

Bio-Früchte oft auch behandelt

Kochen Zitronen aus biologischem Anbau gilt es daher gut zu waschen.

Geriebene Zitronenschale sorgt für einen erfrischenden Geschmack – egal ob im Kuchen oder im Quark Am besten verwendet man dafür Bio-Zitronen. Im Gegensatz zu konventionellen Zitronen sind diese nicht mit Pflanzenschutzmitteln oder mit Wachs behandelt, sagt Gabi Kaufmann von der Bundeszentrale für Ernährung.

Aber selbst als unbehandelt bezeichnete

weiter
  • 1781 Leser

Ein kleiner Ausflug ins oberfränkische Bamberg

Unterkunft Das Arkadenhotel überzeugt durch seine Lage im Karmeliterkloster (ein Teil der Zimmer liegt direkt am und über dem Kreuzgang) sowie durch das tolle Frühstück und den überaus freundlichen Service. DZ ab 79 Euro, Frühstück 9,50 Euro pro Person, www.arkadenhotel-im-kloster.de Im Hotel Nepomuk gibt es DZ/F ab 136 Euro, www.hotel-nepomuk.de

weiter
  • 730 Leser

Rätselhafter Superstar des Mittelalters

Städtetrip Der Bamberger Reiter ist ein prächtiges Kunstwerk einer längst vergangenen Epoche – und nach wie vor umwoben von spannenden Sagen und Legenden. Ein Besuch bei einem Mythos.

Es schüttet. Seit Stunden gießen die himmlischen Kübel wahre Sturzbäche aus einer bleischweren Wolkendecke und lassen die ehrwürdige Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg buchstäblich im Regen stehen. Jede Chance auf eine gemütliche Stadtbesichtigung geht in diesem Wasser-Inferno gnadenlos baden. Was also tun, wenn die Neugier groß, aber die Zeit knapp

weiter
  • 822 Leser

Dem Künstler im Kanton Graubünden auf der Spur

Anreise Mit dem Zug gelangt man über Chur nach St. Moritz und dann weiter mit dem Postbus bis ins Bergell (www.bahn.de, www.rhb.ch).

Unterkunft, Essen und Trinken Fast 300 Original-Grafiken von Giacometti hat der Hotelier Carlos Gross gesammelt. Eine Vielzahl davon ist in seiner „Pensiun Aldier“ in Sent ausgestellt. Darüber hinaus finden

weiter
  • 638 Leser

Reise-Notizen

Wandern im Inselmeer Die herrliche Kulturlandschaft Fünens sowie des Inselmeeres können Wanderer auf einer der schönsten Wanderrouten Dänemarks durchstreifen. Am 220 Kilometer langen „Wanderweg des Inselmeeres“ liegen Herrenhöfe, Dörfer, weite Landschaften und die raue Küste mit Wegen direkt am Wasser. Ganz individuell kann außerdem der

weiter
  • 682 Leser

Spindeldürre Figuren aus Ton

Schweiz Der Künstler Alberto Giacometti wurde im Tal Bergell geboren und kehrte immer wieder dorthin zurück. Spuren von ihm sind noch heute erhalten.

Das sind gewissermaßen heilige Brandzeichen“, sagt David Wille und lächelt verschmitzt. Das Muster schwarzer Flecken auf den Fichtenbrettern entstand, weil Alberto Giacometti seine Zigarettenstummel zu Boden warf. Versunken in seine Arbeit klebte er Stunde um Stunde Tonbatzen auf ein Gerüst, knetete, strich glatt, raute auf – und nie war

weiter
  • 707 Leser

Eine gesellige Sportart für Jedermann

Freizeit Pétanque ist einfach zu erlernen und dennoch anspruchsvoll. Auf den Spielflächen des neu angelegten Boulodromes in Unterkochen stehen Spaß sowie Gemeinschaft im Vordergrund.

Bei uns ist jeder willkommen“, betont der Vorsitzende des Pétanque-Clubs Aalen, Markus Schwope. Wichtig sei nur der Spaß am Spiel und an der Geselligkeit. Es gibt Einzelspieler, die Landesmeisterschaften und Deutsche Meisterschaften besuchen, Ligamannschaften, die sich wettkampfmäßig messen, oder reine Hobbyspieler, die gelegentlich vorbeischauen.

weiter