Artikel-Übersicht vom Sonntag, 18. Juni 2017

anzeigen

Regional (64)

Fünf Dinge, die Diese Woche spannend sind

1Wie entwickelt sich der Personennahverkehr in der Zukunft? Darum geht es am Montagabend in einer Podiumsdiskussion ab 19 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen. Mit dem Gmünder Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold (CDU) diskutieren Busunternehmer und Nicole Razavi vom Ausschuss für Verkehr der CDU-Landtagsfraktion.

2Der Schwäbisch

weiter
  • 414 Leser

Stauferklinikum Babypflege ganz einfach

Schwäbisch Gmünd. Damit Pflege fürs Baby zur Wohltat wird, erlernt man unter fachkundiger Anleitung alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte. Der im Stauferklinikum stattfindende Kurs wird an einem Abend durchgeführt. Er beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Paar 15 Euro, pro Einzelperson 10 Euro. Anmeldung unter Tel.

weiter
  • 2747 Leser

Das lesen Bücher-Profis

Mitarbeiter der Stadtbibliothek stellen in einer neuen Ausstellung in der Bibliothek persönliche Lieblinge aus dem Bestand vor. Sie geben Inhaltsangaben und Bewertungen zu Titeln aus den Bereichen Belletristik, Kinderbuch und Hörbuch. Die Ausstellung geht bis 6. Juli. Foto: Stadtverwaltung

weiter
  • 822 Leser

Zahl des Tages

464

Hantavirus-Fälle wurden seit Beginn des Jahres im Land gemeldet (Vorjahreszeitraum: 22 Fälle). Dies meldet Gesundheitsminister Manne Lucha. Hantaviren werden über Rötelmäuse verbreitet, die das Virus über Kot und Urin ausscheiden. Menschen infizieren sich, indem sie erregerhaltigen Staub einatmen. Riskant ist das Umschichten von Holz sowie das Auf-

weiter
  • 848 Leser

Abbruch der Birkhofbrücke

Ortschaftsrat Spannende Themen in der Sitzung am Dienstagabend.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zur nächsten Sitzung des Ortschaftsrates Hussenhofen-Hirschmühle-Zimmern am Dienstag, 20. Juni, eingeladen. Beginn ist um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes Hussenhofen. Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt: die Anschaffung eines automatisierten externen

weiter
  • 869 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 21. Juni, trifft sich die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ zu einem Vortrag von Dr. Stefan Waibel, Leitendem Arzt am Stauferklinikum, über „Häufige Erkrankungen im Alter“. Interessierte Frauen sind dazu eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

weiter
  • 2464 Leser

Große Einrichtung mit einer großen Chance

Eröffnet Neuer Bürgertreff für alle Generationen im Straßdorfer Hochhaus

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. „Der Bürgertreff ist hiermit eröffnet“, so lud Quartiermanagerin Andrea Demsic am Sonntag die Straßdorfer Bürger in den neuen Treffpunkt für alle Generationen ins Straßdorfer Hochhaus. Diese Einrichtung sei für alle da – und alle sollten möglichst an einem Strang ziehen, „damit Straßdorf noch lebenswerter

weiter
Kurz und bündig

Großes Sonnwendfeuer

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau/Rehnenhof. Der Sachausschuss Jugend der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau/Rehnenhof lädt am Dienstag, 20. Juni, ab 20 Uhr zum traditionellen Sonnwendfeuer auf die Wiese hinter dem Waldstadion ein. Wie jedes Jahr gibt es frische Wurst vom Grill, Schmalzbrot, kühles Bier vom Fass und andere Getränke. Das Feuer wird

weiter
  • 1071 Leser

Schöpfung in allen Facetten

Seniorenhochschule Schöpfung ist Thema des nächsten Vortrages.

Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Andreas Benk widmet sich am Dienstag, 20. Juni, in seinem Vortrag für die Seniorenhochschule um 14 Uhr in Hörsaal 1 dem Thema „Schöpfung“ in all seinen Facetten. Die Seniorenhochschule steht immer dienstags um 14 Uhr in Hörsaal 1 allen Interessenten offen, die sich informieren und orientieren wollen. Ihr

weiter
  • 2209 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke findet am Donnerstag, 22. Juni, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13 statt. Eingeladen hierzu sind Betroffene und interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist jederzeit

weiter
  • 2100 Leser
Kurz und bündig

Treff des Seniorenverbandes

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst in Schwäbisch Gmünd ist am Mittwoch, 21. Juni, in der Spitalmühle, Raum Rechberg. Dabei zeigt Herr Gerhard Schiff Filme über die Wallfahrtsstätte St. Salvator und Schwäbisch Gmünd. Beginn ist um 15 Uhr.

weiter
  • 2302 Leser
So ist's richtig

Falsche Bezeichnung

Schwäbisch Gmünd. Kornelia Heller aus Straßdorf ist professionelle Fußpflegerin und nicht, wie am Samstag berichtet, Podologin. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 2804 Leser
Polizeibericht

Grillkohle entzündet Wiese

Aalen. Bislang Unbekannte entsorgten am Samstag auf einer Wiese zwischen Ober- und Unterrombach noch glimmende Grillkohle. Die Wiese geriet auf einer größeren Fläche in Brand, sodass die Feuerwehr Wasseralfingen anrücken musste.

weiter
  • 1489 Leser
Polizeibericht

Rechts vor links missachtet

Heuchlingen. Eine 42-jährige Hyundai-Fahrerin missachtete am Samstagnachmittag einer von rechts kommenden 31jährigen Ford-Fahrerin. Im Kreuzungsbereich kollidierten die Fahrzeuge, sodass am Ford die Airbags auslösten. Beide Autofahrerinnen wurden leicht verletzt, konnten sich aber selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstand

weiter
  • 1968 Leser

Soziale Berufe höher stellen

St. Loreto Uwe Beck ist neuer Schulleiter. Längerfristig auf dem Weg von der Fachschule zur Fachhochschule.

Schwäbisch Gmünd

Für Dr. Uwe Beck ist es eine schwere Entscheidung. Zu sehr gefällt es ihm in seinem Mainzer Umfeld und in seiner beruflichen Aufgabe als Landessender-Beauftragter der katholischen Kirche beim SWR. Dann fällt ihm das Stellenangebot des Bildungszentrums für soziale Berufe St. Loreto Schwäbisch Gmünd in die Hand. Sie sucht einen neuen

weiter
  • 2362 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Krankenwagen

Göggingen. Bei Göggingen ist am Samstag ein Auto mit einem Krankenwagen zusammengestoßen. Ein 56-jähriger Hyundaifahrer wollte gegen 12.40 Uhr auf der Hauptstraße mehrere Fahrzeuge überholen. Als er sich auf Höhe eines Rettungswagens befand, der von einem 23-Jährigen gelenkt wurde, kam ihm Gegenverkehr entgegen. Der 56-Jährige wollte nun wieder nach

weiter
  • 1262 Leser

Die neuen Knirpsbeete sind in Betrieb

Aktion Dank der großzügigen Unterstützung einer Firma in Schwäbisch Gmünd und der evangelischen Gesamtkirchengemeinde wurde im evangelischen Kindergarten Brücke in der Weststadt ein lang gehegter Wunsch Wirklichkeit. In einer Aktion wurde von den Vätern gebohrt, gehämmert und gesägt. Ergebnis: tolle Pflanzkästen für die Kindergartenkinder. Die durften

weiter
  • 409 Leser

Ein Instrument der Verkündigung

Kirche Orgelweihe in der Christi-Himmelfahrt-Kapelle in Herdtlinsweiler mit Orgelkonzert.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Am 5. Mai 2016 wurde die kleine Christi-Himmelfahrt-Kapelle in Herdtlinsweiler gesegnet. Den Wunsch nach einer Orgel gab es schon lange, dank einer großzügigen Spende eines anonymen Spenders konnte eine Truhenorgel aus dem Baujahr 1994, erbaut in der Werkstatt Orgelbau Speith in Rietenberg, erstanden werden.

Der große Dank

weiter
Kurz und bündig

Atelierbesuch

Schwäbisch Gmünd. Vor 130 Jahren wurde Jakob Wilhelm Fehrle in Schwäbisch Gmünd geboren. Nach Studienaufenthalten in Berlin, München, Rom und Paris war er als freischaffender Bildhauer tätig. Cornelia Fehrle-Chroms führt am 1. Juli durch die Ausstellung in seinem Atelier. Die Gruppe trifft sich um 10.30 Uhr in Schwäbisch Gmünd, Zeppelinweg 4. Vorherige

weiter
  • 2071 Leser

Lehrer schlecht ausgebildet

Wahlkampf Liberaler Stammtisch diskutiert mit Bundestagskandidatin Gudrun Wilhelm (FDP) das Thema Digitalisierung.

Schwäbisch Gmünd. Wilhelm hält die bundesdeutsche Gesellschaft für die digitale Zukunft „denkbar schlecht gerüstet. Für den Fall einer Beteiligung an der Bundesregierung fordert die FDP deshalb ein Digitalministerium. Der Föderalismus im Bildungsbereich lasse auf eine einheitliche Strategie bei digitalen Medien nicht hoffen. Hauptproblem der

weiter
  • 2381 Leser

Wechsel in der Führungsriege

FC Normannnia Hauptversammlung am kommenden Donnerstag.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitgliederversammlung des 1. FC Normannia Gmünd ist am Donnerstag, 29. Juni, ab 19 Uhr im Barmer-Forum. Der Haushaltsplan und Neubesetzungen stehen im Mittelpunkt. Der Verein will den Mitgliedern darüber berichten, wie es im vergangen Vereinsjahr gelaufen ist und wie sich der Verein neu aufstellt. Dabei wird es nach Angaben des

weiter
  • 2234 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Josef Moser, Herlikofen, zum 95. Geburtstag

Alexander Lux, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Bernd Wiendlocha, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Richard Jung, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 754 Leser
Kurz und bündig

Brendan Keeley auf der Burg

Wäschenbeuren. Auf der Burg Wäscherschloss spielt am Samstag, 8. Juli, Brendan Keeley aus Irland. Karten gibt´s zu 16 Euro im Vorverkauf unter www.brendan-keeley.de. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Gemeine und Gewerbe

Alfdorf. Um eine mögliche Mitgliedschaft der Gemeinde Alfdorf im örtlichen Gewerbe- und Handelsverein geht es in der Sitzung des Gemeinderats im Rathaus am Montag, 19. Juni. Außerdem berät das Gremium unter anderem die Elternbeiträge in den Kindergärten, Vergaben zur Sanierung der Pfahlbronner Grundschule sowie verschiedene Bauanträge. Die Sitzung

weiter
  • 1540 Leser
Kurz und bündig

Wandern im Naturpark

Kaisersbach. Steter Tropfen höhlt den Stein Wasser formt ganze Landschaften und bringt Dinge in Bewegung. Diese Wanderung führt mit Naturparkführerin Andrea Schröder vorbei an Klingen, Schluchten und bewegten Vergangenheiten. Die etwa 3,5-stündige Tour beginnt am Sonntag, 2. Juli, um 10.30 Uhr in Kaisersbach-Ebnisee an der Info-Hütte bei der Bushaltestelle.

weiter
  • 298 Leser

Geschichte – lebendig und hautnah

Schlosserlebnistag Tiere und jede Menge Geschichten – Im Kloster Lorch gibt’s ein großes Tagesprogramm für Klein und Groß.

Lorch

Greifvogelschau, Vorträge und Führungen wurden zum spannenden Geschichtsunterricht zum Anfassen, Zuhören und Mitmachen – von der Greifvogelfeder bis zum Kuttetragen. Voller Vorfreude nahmen Kinder aller Altersstufen und ihre Eltern Platz in der ersten Reihe. Sie wollten alles wissen über die Tiere der Stauferfalknerei im Kloster Lorch.

weiter

Ein Ass für die besten Ausbilder

Ausbildung Ab sofort können sich Betriebe und Institutionen für den Wirtschaftspreis bewerben.

Aalen. Unternehmen und Initiativen, Institutionen und Schulen können sich ab sofort um die Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“ bewerben. Darauf weist der CDU-Abgeordnete Roderich Kiesewetter hin. Mit dem Preis wird das besondere Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet. „Unser Ziel ist, dass jeder Jugendliche in unserem Land eine Chance

weiter
  • 619 Leser

Schlossfestspiele Liederabende in Ludwigsburg

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele bieten zwei Liederabende, deren Programme erstmals in Deutschland zu hören sind. Mit dem Wiener Klaviertrio präsentiert der Tenor Mark Padmore am Donnerstag, 22. Juni, Thomas Larchers „A Padmore Cycle“. Am Sonntag, 2. Juli, singt der Bariton Florian Boesch Lieder von Henry Purcell über Robert Schumann

weiter
  • 1223 Leser

Eine Lorcher Familiengeschichte

In Lorch proben 30 Laienschauspieler unter der Leitung von Regisseurin und Autorin Gabriele Siegfried im Kirchhof der evangelischen Kirche für die Freilichtspiele des „Runden Kultur Tisches Lorch“ im Juli des Lutherjahres. Aufgeführt wird eine Lorcher Familiengeschichte aus der Zeit der Reformation, in der die Dorfbewohner mit ihren Alltagsproblemen

weiter
  • 504 Leser

Zahl des Tages

1548

ist das Jahr, in dem der süddeutsche Reformator Brenz seine Familie verließ und sich auf der Burg Hohenwittlingen versteckte. Die Schwäbisch Haller Freilichtspiele rücken nun das Leben und Wirken Brenz’ mit einem Stück von Andreas Gäßler in den Fokus.

weiter
  • 1192 Leser

Klezmerband Yxalag spielt in Aalen

Konzert Das Herbstkonzert von „Aalen International“ bestreitet die Klezmerband Yxalag. Die sieben jungen Musiker spielen am Sonntag, 22. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Karten für 22 Euro (Familienpass 16,40 Euro) gibt es in der Tourist-Info Aalen oder unter www.reservix.de. Foto: privat

weiter
  • 1173 Leser

Das Haller Jahr ohne das Globe

Freilichtspiele Zur Eröffnung der Treppe blickt das Haller Theaterteam auf die aktuelle Situation.

Vor rund vier Wochen wurde der Grundstein für das neue Haller Globe gelegt. Die beliebte Spielstätte ist also Geschichte. Um aber auch in diesem Jahr eine Bühne für Theater für Familien und Kinder abseits der Großen Treppe zu haben, hat man eine Ausweichspielstätte im Teurershof gefunden. „Es ist ein Neuanfang, Aufbruch, Umbruch“, charakterisiert

weiter
  • 483 Leser

Dem Reformator Brenz auf der Spur

Freilichtspiele Die Schwäbisch Haller eröffnen die Spielzeit 2017 mit einem von ihnen: „Brenz – 1548“ zeigt unterhaltsam wichtige Stationen im Wirken des Haller Reformators auf.

Frischer Wind weht durch die Haller Gassen. Direkt über die Treppen rauf bis in die Kirche St. Michael. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht: Die Spielzeit 2017 der Freilichtspiele trägt die Handschrift des neuen Intendanten Christian Doll. Im Reformationsjahr eröffnet dieser die Treppe als Regisseur mit einer Uraufführung. Andreas Gäßlers „Brenz

weiter

Riesiges Fest zum Abschluss von „Boulevard Ulmer Straße“

Kultur Zahlreiche Menschen, Organisationen und Firmen geben bei einer lebendigen Feier dem Stadtquartier rund ums Proviantamt ein fröhliches Gesicht.

Aalen

Es sind die Menschen, die eine Stadt ausmachen. Menschen verschiedener Herkunft, Hautfarbe, Religion, Ansichten und Kulturen. Beim Projekt Boulevard Ulmer Straße (BUS) wurde all das vereint und mit Veranstaltungen an verschiedenen Orten entlang der Ulmer Straße zum 25-jährigen Bestehen des Theaters der Stadt Aalen gefeiert.

Am Sonntag gab es

weiter

Neue Heimat für koptische Gemeinde

Abschied Gottesdienst in der bislang evangelischen Johanneskirche in Hussenhofen anlässlich der Übergabe der Kirche an die koptische Gemeinde.

Schwäbisch-Gmünd-Hussenhofen

Es gibt Situationen, da muss der Herr sich irdischen Entscheidungen beugen. Wie in Hussenhofen, wo die evangelische Johanneskirche an die koptische Kirchengemeinde verkauft wurde. Mit dem Gottesdienst am Sonntag fand gleichzeitig die Übergabe des Gotteshauses statt.

Mit Wehmut, Trauer, aber auch mit Verbitterung begleiteten

weiter

Schläger auf der „Mess“

Nördlinger Mess Sicherheitskräfte sind stark gefordert.

Nördlingen. Ein angetrunkener und aggressiver 17-Jähriger geriet im Bierzelt mit dem Sicherheitsdienst in Streit. Auf einen Mitarbeiter schlug er ein, einen anderen würgte er. Schließlich kam die Polizei hinzu. Sie brachte den jungen Mann zur Dienststelle. Dort durfte er sich dann im Arrest ausnüchtern. Kurze Zeit später wurde ein 32 Jahre Betrunkener

weiter
  • 323 Leser

Handwerkskunst für alle Sinne erlebt

Ausstellung Die „Hohenrodener Art 2017“ bietet Kunsthandwerk und Gaumenfreuden.

Essingen. Kommt man von Essingen und biegt ab nach Lautern, stößt man nach einer Kurve unwillkürlich auf das malerische Anwesen derer von Woellwarth. Eingebettet zwischen Bäumen und wie ein Juwel eingefasst von der Landschaft brachte das Hofgut Hohenroden am Wochenende wieder jede Menge Kunsthandwerk und Genussvolles zutage. So ist die „Hohenroder

weiter

Spannende Effekte durch kontrastreiche Exponate

Ausstellung Vier Künstler mit Werken zum Thema „Menschenskinder“ in der Villa Seiz.

Mit „Zwei Maler, zwei Skulpteure!“, eröffnete Andrea Seiz die Vernissage „Menschenskinder“. Andreas Junge und Werner Reuber, die Maler, die Skulpteure Andreas Kerstan und der 90-jährige Hausherr Max Seiz. Eine Mischung von Exponaten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnte. Vereint in ihrer Sicht auf die Welt. Scharf blickend,

weiter
  • 959 Leser

Lichtblicke am Abend

Heubach. Der Tod eines nahe stehenden Menschen ist ein ein- schneidendes Ereignis. Es ist meist mit einer Flut von neuen Empfindungen und Erfahrungen verbunden. Hinterbliebene fühlen sich häufig allein gelassen. Der Gesprächskreis „Lichtblick am Abend“ bietet Betroffenen einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht, das auszudrücken,

weiter
  • 2107 Leser
Kurz und bündig

Thema B 29

Böbingen. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats in Böbingen ist am Montag, 19. Juni im Bürgersaal des Rathauses in Böbingen. Beginn ist um 18.30 Uhr. Unter anderem geht es um die B29.

weiter
  • 2465 Leser

Termine: Das geht diese Woche unterm Rosenstein

1 Respekt: 81 Abiturienten des Rosenstein-Gymnasiums sind Preisträger des Wettbewerbs „Heimat – Baden-Württemberg und das östliche Europa“. Die Verleihung der Haupt- und Klassenpreise ist am Montag um 13.45 Uhr in der Aula.

2Der Böbinger Gemeinderat hat sich wieder ein dickes Programm vorgenommen: Am Montag geht’s ab 18.30

weiter
  • 453 Leser

Zahl des Tages

1931

ist das Baujahr des ältesten Fahrzeugs beim Oldtimer-Treffen unterm Rosenstein. Der Ford A Roadster sieht aus wie am ersten Tag, die 86 Jahre sind ihm nicht anzumerken.

weiter
  • 981 Leser

Hexenfelsen und die frühen Kelten

Albverein Mögglinger Ortsgruppe unterwegs. Historische Exkursion auf dem Mittelberg bei Lauterburg.

Mögglingen. Eine Exkursion in Archäologie erlebten knapp zwei Dutzend Wanderer der Mögglinger Albvereinsgruppe bei ihrem Ausflug auf den 714 Meter hohen Mittelberg, nordwestlich von Lauterburg. In der angenehmen Kühle des Waldes besuchte man zuerst den „Hexenfels“, einen Felsturm am ostwärtigen Steilabfall zum Wäschbachtal. Paul Kuhn, der

weiter
  • 2497 Leser

Wenn bei Heubach die rote Sonne ...

Abendstimmung Sonnenuntergänge können ja so richtig romantisch sein. Wenn das Wetter mitmacht. Und die Betrachter einen schönen Ausguck mit viel Rundumsicht haben. Vom Rosenstein aus geht das ziemlich gut, wie unser Foto beweist. Foto: maro

weiter
  • 5
  • 1012 Leser

37-Jähriger lebensgefährlich verletzt bei Unfall auf der B 298

B 298 Ein schwerer Verkehrsunfall eignete sich am Samstagmorgen in Durlangen. Kurz vor 10 Uhr kam es auf der B 298 zwischen Mutlangen und der Amandusmühle zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos. Ein 37-jähriger Golffahrer war in Richtung Mutlangen unterwegs gewesen. Kurz nach der Amandusmühle überholte er einen Motorroller. Daran anschließend kam

weiter
  • 535 Leser
Kurz und bündig

Eschach-Open 2017

Eschach. Der Tennisverein Eschach lädt am 30. Juli zum Hobby-Tennis-Turnier nach Eschach ein. Eine Mannschaft besteht aus drei Doppelpaarungen mit mindestens einer Frau. Die Spieler dürfen die letzen drei Jahre nicht mehr aktiv in einer Mannschaft gespielt haben und müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Anmeldeschluss für das Turnier ist der 8. Juli.

weiter
  • 1111 Leser
Kurz und bündig

Geh aus mein Herz...

Gschwend. Das nächste gemeinsame Frühstück im Restaurant „Herrengass“ in Gschwend ist am Donnerstag, 22. Juni, um 9 Uhr. Es sind noch wenige Plätze frei. Das Frühstück kostet 15 Euro. Anmeldungen nimmt Anita Kuhn, Tel. (07972) 5258 oder das Evangelischen Pfarramt Gschwend, Tel. (07972) 72163 entgegen.

weiter
  • 1100 Leser
Kurz und bündig

Gründung Schulverein

Schechingen. Ein Förderverein Grundschule Schechingen soll gegründet werden. Treffpunkt ist am Mittwoch, 21. Juni, im Musiksaal der Grundschule. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte. Erläuterung zur Gründung des Vereins, Diskussion und Beschluss der Satzung, Wahl des künftigen Vorstands, Anmeldung des Vereins, Mitgliedsbeiträge. Alle Interessierten

weiter
  • 989 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung des SSV

Täferrot. Im Gasthaus Leintalperle in Täferrot ist am Mittwoch, 21. Juni, die Hauptversammlung des Sportvereins Täferrot. Auf der Tagesordnung stehen u. a. Berichte, Entlastung, Wahlen und Verschiedenes. Die Versammlung beginnt um 20 Uhr.

weiter
  • 738 Leser

Schlemmen, schlendern, informieren

Dorffest Mutlangen bietet internationale Kulinarik, neue Programmpunkte sorgen für noch mehr Unterhaltung.

Mutlangen. Traditionell steht das letzte Juniwochenende ganz im Zeichen des Mutlanger Dorffestes. Die Vorbereitungen dazu laufen schon seit Wochen. Gertrud und Klaus Vogel haben ein breit gefächertes Programm auf die Beine gestellt.

Was ist neu in diesem Jahr? Zum Schutz gegen Wettereinflüsse wird dieses Jahr im Bereich der vorderen Bühne eine Zeltspinne

weiter
  • 1217 Leser
Kurz und bündig

Sitzung Gemeinderat

Eschach. Die nächste öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Eschach ist am Montag, 19. Juni im Sitzungssaal des Rathauses Eschach. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Bürgerfragestunde, dann die Beschaffung eines Geschwindigkeitsanzeigesystem; die Errichtung eines FTTB-Netzes im Teilort Seifertshofen und die

weiter
  • 1103 Leser
Kurz und bündig

Sitzung Gemeinderat

Gschwend. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Gschwend ist am Montag, 19. Juni, im Foyer der Gemeindehalle. Tagesordnung: Einvernehmen zu Bauvorhaben, Anpassung Elternbeiträge in Tageseinrichtungen, Kanalsanierungen 2017, Straßeninstandsetzungen 2017, Bekanntgabe/Anfrage/Verschiedenes. Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an. Die Sitzung

weiter
  • 1027 Leser

Und die Wolken spiegeln sich darin. Idylle rund um die Weiherwiesen, diese einzigartige Naturlandschaft im Ostalbkreis. Dort blühen zurzeit die Seerosen. Foto: jhs

weiter
  • 405 Leser
Tagestipp

Musik zum Feierabend

Mit einer geistlichen Musikstunde zum Feierabend möchte das Männerchorensemble Cantate Domino einen neuen Weg beschreiten. Mit einem etwa einstündigen Konzert wollen die Sänger den Zuhörern eine kleine Freude zum Feierabend bereiten. Unterstützt wird das Vorhaben des Chores durch Orgelwerke, gespielt von Organist Alfons Beck und Texte, vorgetragen von

weiter
  • 450 Leser
Tagestipp

Vortrag „Was ist deutsch?“

Lassen sich aus der Kunst in Deutschland Charakteristika einer spezifisch deutschen Kunst herausfiltern? Die Kunstwissenschaft der vergangenen Jahrzehnte zeigte oft, dass die deutsche Kunst in internationale Entwicklungen eingebettet ist. Nur ganz selten wandten sich einzelne Beiträge, der Frage nach dem Deutschen in der deutschen Kunst zu.

Referent:

weiter
  • 424 Leser

Gigantische Geburtstagparty

Jubiläum Der Schützenverein Horlachen feierte am Wochenende sein 60-jähriges Bestehen mit viel Musik und klasse Stimmung.

Gschwend-Horlachen

Sie haben es ordentlich krachen lassen, die Mitglieder des Horlacher Schützenvereins. Und zwar nicht nur auf dem Schießstand, sondern auch im Festzelt. Drei Tage lang war der Teilort von Gschwend im Ausnahmezustand, alle Generationen feierten zusammen eine gigantische Geburtstagsparty.

Den symbolischen und unüberhörbaren Startschuss

weiter

Gelungenes Sommerfest der Gmünder Jazz-Mission

Performance Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd gilt als die Adresse schlechthin für improvisierte Musik im Ostalbkreis. Am Samstag hatten die Organisatoren bei wunderschönem Wetter zum Sommerfest geladen, und zwar in den Garten der Arbeitslosenselbsthilfeorganisation, kurz Also. Höhepunkt des Sommerfestes war die Live-Performance der „Küpfersdorfer

weiter
  • 5
  • 696 Leser

Friede der Stadt und der Welt

Ramadan Der Interreligiöse Dialog organisiert zum zweiten Mal ein gemeinsames Fastenbrechen in der Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd

Für die Bürger muslimischen Glaubens ist es etwas ganz Besonderes, das Fastenbrechen mitten in der Innenstadt zu feiern. Am Samstagabend war es nach der Premiere vor einem Jahr wieder soweit: Der Interreligiöse Dialog lud erneut zu dieser Veranstaltung ein.

Die Arbeitsgruppe besteht aus Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Christlicher

weiter

Mit Liebe handeln und geben

Schönblick Bischof Singh und sein Team informieren über die Arbeit der Nehanja-Kirche.

Aalen. Bischof Singh und sein Team informieren auf dem Schönblick über die Arbeit der Nehanja-Kirche – und freuen sich über viele fröhliche Spender und Unterstützer

Der indische Gruß „Namaste“ ist weit mehr als eine banale Grußformel; in ihm drückt man in Wort und Geste aus, dass man den anderen sieht und wertschätzt. Petra Hahn-Lütjen

weiter

Sie setzen jede Kugel in den Sand

Jubiläum Der 1. Bouleclub Happy Metal Heubach feiert das 25-jährige Bestehen.

Heubach. Im September 1992 trafen sich 16 Freunde des Boulesports in der Krone in Böbingen und gründeten den 1. BC Happy Metal Heubach. Stolz sagt der Vorsitzende Siegfried Beißwanger: „Heute hat der Verein Ligaberechtigung mit Mannschaften in der Bezirksliga, in der Landesliga und in der Regionalliga.“

Noch bevor die Heubacher Boulespieler

weiter

Feuerwehr muss am Samstag zweimal ausrücken

In Wasseralfingen brennt eine Hecke, zwischen Ober- und Unterrombach ein Stück Wiese

Aalen. Die Feuerwehr Wasseralfingen musste am Samstag um 13.54 Uhr mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann in die Paul-Griesser-Straße ausrücken, da eine Hecke beim Abflammen von Unkraut in Brand geraten war. Anwohner konnten den Brand vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Höhe des  Schadens an der Hecke ist unbekannt.

Bislang

weiter
  • 5
  • 4852 Leser

In Göggingen: Auto kollidiert mit Krankenwagen

Hyundaifahrer überholt innerorts - Schaden: rund 10000 Euro

Göggingen. Bei Göggingen ist am Samstag ein Auto mit einem Krankenwagen zusammengestoßen. Ein 56-jähriger Hyundaifahrer wollte gegen 12.40 Uhr auf der Hauptstraße mehrere Fahrzeuge überholen. Als er sich auf Höhe eines Rettungswagens befand, der von einem 23-Jährigen gelenkt wurde, kam ihm Gegenverkehr entgegen.

weiter
  • 4
  • 10285 Leser

Einbruch auf Ellwanger Friedhof

Unbekannte richten hohen Schaden an

Ellwangen. Bislang Unbekannte Täter brachen zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag, ein Fenster der Aussegnungshalle des St.-Wolfgang-Friedhofes in Ellwangen auf und gelangten so ins Gebäudeinnere. Dort brachen sie weitere Türen auf und durchsuchten das Personalbüro nach Verwertbarem.

Da sie dort nicht fündig wurden,

weiter

Tausende freuen sich über Oldtimer

Treffen In Heubach waren noch nie so viele historische Fahrzeuge auf einmal zu sehen. Teilnehmer kommen aus dem In- und Ausland.

Heubach

Reinhard Bogena aus Essingen holt seinen Chieftain eher selten aus der Garage. Für das Oldtimer-Treffen in Heubach bewegt er seinen Pontiac aus dem Jahr 1952 aber gerne über die Straßen. Besonders bei diesem Wetter. Für eine Oldtimer-Veranstaltung ist es wie bestellt. „Das spüren wir natürlich am Zuspruch von Oldtimer-Besitzern und am

weiter

Regionalsport (18)

Profi Pohl am Mikrofon

Skispringen Pohl moderiert Degenfelder Schanzeneröffnung.

Olympiasieger und Weltmeister werden am Sonntag beim internationalen Einweihungs-Skispringen in Degenfeld (Beginn der Eröffnung: 13 Uhr) von der neugebauten 75-Meter-Mattenschanze vom Bakken gehen. Und auch am Mikrofon wird ein ehemaliger Weltmeister und Olympiasieger sitzen: Eurosport-Kommentator Hans-Peter Pohl wird die Ansage und Kommentierung des

weiter
  • 409 Leser

Warum das E-Bike auch von gut trainierten Vielradlern geschätzt wird

Der 5000er-Mann: Peter Freitag ist fit. 5000 Kilometer hat der 68-Jährige aus Abtsgmünd in diesem Jahr schon auf dem Rad geschafft. Und trotzdem hat er das E-Bike beim Fahren genossen, mit dem er ein Stück der Heimfahrstrecke zurückgeradelt ist. Aus dem Vinschgau wieder hoch zum Reschensee, parallel zum Bus: das hat sich zum Abschluss eine

weiter
  • 713 Leser

Großer Kampf bleibt vorerst unbelohnt

Fußball, U15 Im Hinspiel um den Aufstieg in die C-Junioren-Landesstaffel verleirt Normannia Gmünd gegen Großaspach mit 1:2.

Absolut auf Augenhöhe und doch knapp unterlegen: Die C-Junioren des 1. FC Normannia Gmünd unterlagen vor heimischer Kulisse der favorisierten SG Sonnenhof Großaspach trotz einer ansprechenden Leistung mit 1:2 (1:2) und setzen im direkten Duell um den Landesstaffel-Aufstieg nun alle Hoffnungen auf das Rückspiel am kommenden Samstag. Es ging ums große

weiter
  • 539 Leser

Das Adlergefühl nicht mehr vergessen

Sattelfest Zusammen mit dem Aalener Rad-Profi Steffen Thum feiern die Sattelfest-Radler ihre gelungene Alpenüberquerung - und freuen sich auf neue Herausforderungen.

Null Rad-Kilometer, das ist die Bilanz von Silke und Karlheinz Hoch im Jahr 2016. Nun, nachdem die beiden die Sattelfest-Abschlusstour erfolgreich geradelt sind, schaut Silke Hoch auf die Rad-App auf ihrem Smartphone: „1214 Kilometer“, steht da. Und „12 031 Höhenmeter“. Es sind die Zahlen fürs Jahr 2017.

Die Hochs haben

weiter

„TV Wetzgau ist mein Zuhause“

Kunstturnen, 2. Liga Zehn Monate nach seinem Kreuzbandriss feiert Andreas Toba beim TV Wetzgau sein Comeback.

Es war der emotionalste Moment beim Saisonauftakt: Andreas Toba hat nach seiner langen Leidenszeit endlich wieder einen Wettkampf geturnt. Und hinterher war der Nationalturner der gefeierte Mann.

Herr Toba, was für ein Gefühl ist es, endlich wieder einen Wettkampf geturnt zu haben?

Toba: Es war einfach nur geil.

Mit welchen Gefühlen sind Sie in den

weiter
  • 374 Leser

Staubiger Kampf um den ersten Platz

Motorsport Sieger im Drei-Stunden-Rennen von Durlangen wird das Rennteam Wittendorf.

Gefühlt wochenlang kein Regen in Durlangen, die 900 Meter lange Piste des Mofarennens der Motorsportfreunde Sturzbomber lag knochentrocken da. Punkt 16 Uhr erging der Countdown zu Alan Parsons Projekt „Sirius“, Durlangens Bürgermeister Dieter Gerstlauer gab den Startschuss, das Drei-Stunden-Rennen ging in die erste Runde. Gestartet wurde

weiter

Zwei LGler in den Top Ten

Leichtathletik, U23 Kucher und Widera sind bei der DM erfolgreich.

Zwei Athleten der LG Staufen starteten am Sonntag bei den deutschen Meisterschaften der Junioren U23 in Leverkusen. Und das mit beachtlichen Resultaten: Theresa Widera (Jahrgang 1996) verpasste im Weitsprung nur um wenige Zentimeter das Finale, sie landete mit 5,77 Metern auf Rang neun. Langsprinter Michael Kucher (JG 1995) startete über 400 Meter und

weiter
  • 338 Leser

Die Männer-Staffeln als Lichtblick

Schwimmen, deutsche Meisterschaften in Berlin 3. und 4. Tag Die Athleten des Gmünder Schwimmvereins erreichen nicht die erhofften Erfolge, nur die Freistilstaffeln überzeugen voll und ganz.

Irgendwie fehlte der letzte Biss. So recht wollten die Asse des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd bei den deutschen Meisterschaften in Berlin nicht ins Rollen kommen. Zwar gab es sieben neue und einen eingestellten Vereinsrekord, doch war dafür vor allem Henning Mühlleitner zuständig. Aber auch ihm gelang kein „Kracher“ und der „Überflieger“

weiter
  • 491 Leser

FCH: 100 Minuten zum Auftakt

Trainingsstart Der 1. FC Heidenheim ist wie der VfR Aalen am Sonntag ins Vorbereitungstraining zur neuen Saison gestartet. Rund 600 Fans schauten sich die 100-minütige Einheit an, bei der lediglich Ben Halloran (Trauerfall) fehlte. Die 2. Bundesliga startet am 28. Juli in die neue Runde. Foto: Eibner

weiter
  • 1
  • 659 Leser
Sport in Kürze

Normannia sichtet 2006er

Fußball. Markus Wacker, in Gmünd ein bekannten Fußballer und Trainer, übernimmt in der neuen Saison die U 12 der Gmünder Normannia. Am Dienstag, 20. Juni, führt er um 17 Uhr ein Probetraining für den Jahrgang 2006 im Schwerzer auf dem Sportplatz an der Schwerzerallee durch.

weiter
  • 357 Leser
Sport in Kürze

SSV Aalen spielt Bezirksliga

Fußball. Der SSV Aalen hat das entscheidende Relegationsspiel um die Bezirksligazugehörigkeit gegen den FV Burgberg mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1-Unentschieden gestanden. Da in der Landesligarelegation der FV Sontheim (2:3 gegen Blaustein) scheiterte und Bezirksligist bleibt, muss Burgberg absteigen, damit die Sollgröße

weiter
  • 435 Leser

3000 Dauerkarten wären optimal

Fußball, 3. Liga Markus Thiele will bis zum Saisonstart die Namensrechte der Arena vergeben haben.

Kurze Hose, Turnschuhe, Sonnenbrille: Markus Thiele war beim Trainingsauftakt entspannt. Im Interview sagt der Geschäftsführer des VfR Aalen, warum er der neuen Saison optimistisch entgegenblickt.

Herr Thiele, was sagen Sie zu all den Zaungästen?

Thiele: Das ist top! Und es zeigt mir, dass das Interesse am VfR Aalen wieder da ist.

Deutlich überschaubarer

weiter
  • 858 Leser

47 Einheiten bis zum Saisonstart

Fußball, 3. Liga Zum Trainingsauftakt des VfR Aalen kommen am Sonntag rund 400 Zaungäste zum SSV-Platz. Trainer Peter Vollmann ist überrascht: „Damit habe ich nicht gerechnet.“

Der Plan ist aufgegangen. Der VfR Aalen hat den Trainingsauftakt erstmals auf einen Sonntag gelegt, damit die Fans die Möglichkeit haben, dabei zu sein. Und genau das taten unerwartet viele. Rund 400 Neugierige kamen zum SSV-Platz, um die neu formierte Mannschaft bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt zu erleben. „Ich bin überrascht, das ist eine

weiter
  • 5
  • 909 Leser

Die Testspiele: Autakt gegen Greuther Fürth

Testspiele: 25. Juni (16 Uhr) in Veitsbronn: Greuther Fürth – VfR Aalen 28. Juni (18.30 Uhr) in Hohenstadt: TSG Abtsgmünd – VfR Aalen 1. Juli (17 Uhr) in Illerrieden: SSV Ulm 1846 – VfR Aalen 5. Juli (19 Uhr) in Waldhausen: SV Waldhausen – VfR Aalen 9. Juli (16 Uhr) in Segringen: 1. FC Nürnberg II – VfR Aalen 12. Juli

weiter
  • 598 Leser

UM DEN AUFSTIEG IN DIE BEZIRKSLIGA

Spiel 1: TV Heuchlingen (Zweiter Kreisliga A1) – SSV Aalen (Zweiter Kreisliga A2)

2:3

Spiel 2: SSV Aalen – SV Mergelstetten (Zweiter Kreisliga A3)

8:7 n. Elfm. (3:3 / 3:3)

Spiel 3: FV Burgberg (Bezirksliga-14.) – SSV Aalen 3:2 n. Vlg.. (1:1) (Aalen steigt in die Bezirksliga auf)

UM DEN AUFSTIEG IN DIE KREISLIGA A1

Spiel 1: FC Durlangen

weiter
  • 371 Leser

Zahl des Tages

28
von 30 möglichen Scorepunkten holte Nikita Ignatyev beim 65:16 der Wetzgauer Kunstturner gegen die TuS Vinnhorst. Der russische Nationalturner war damit der Topscorer des ersten Wettkampftages in der 2. Bundesliga. TVW-Trainer Paul Schneider brachte es auf den Punkt: „Weltklasse!“

weiter
  • 331 Leser

Leserbeiträge (4)

Startschuss in die bislang wärmste Woche des Jahres

War das ein klasse Wetter am Sonntag: Viel Sonnenschein und Temperaturen um 25 Grad. Und die gute Nachricht (für alle Sommerfans) gleich vorweg: Auch in der neuen Woche kann man die Sonne auf der Ostalb wieder ausgiebigst genießen. Allerdings steigen die Werte deutlich an und liegen im Schnitt bei 30 bis 34 Grad. Ganz so heiß wird es

weiter
Lesermeinung

Zu den Blumenbeete in der Stadt:

Hier soll einmal ein herzliches Dankeschön an all diejenigen gerichtet werden, die all die Blumenbeete in der Stadt anlegen und pflegen. Vor allem auch die Vielfalt ist bewundernswert. Herzlicher Dank!

weiter
  • 3
  • 655 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Eltern fordern Hort im AWO-Kinderhaus“ vom 14. Juni:

Die Hortgruppen weichen den Plätzen für schulische Nachmittagsbetreuung – eine andere Bezeichnung für die Ganztagesschule. Diese Form der Nachmittagsbetreuung fällt im Gegensatz zum Hort unter Schulpflicht, das bedeutet für viele tiefe Einschnitte in ihre familiäre und wirtschaftliche Planung. Bewusst haben sich die meisten deshalb für die Hortbetreuung

weiter
  • 2
  • 725 Leser

Zwei Tage Radballfieber in Hofen

Nachwuchsradball in nahezu allen Altersklassen wird kommenden Wochenende in der Glück-Auf-Halle vom RKV-Hofen geboten. Neben dem Nachwuchs-Glück-Auf-Pokal wird auch die Qualifikation zur Baden-Württembergischen Meisterschaft der Altersklasse U11 in Hofen ausgetragen. Die Teilnahme von Teams aus ganz Deutschland und die Tatsache, dass

weiter
  • 4
  • 1668 Leser