Artikel-Übersicht vom Sonntag, 25. Juni 2017

anzeigen

Regional (59)

Zahl des Tages

18

Mitglieder hat die Bargauer Jugendfeuerwehr derzeit. Vor 20 Jahren wurde sie gegründet, das wurde nun im Feuerwehrhaus des Stadtteils gefeiert. Mehr dazu auf Seite 12.

weiter
  • 857 Leser

Amtseinführung Bei gutem Wetter im Remspark

Schwäbisch Gmünd. Die offizelle Amtseinführung von Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Dienstag, 27. Juni. Ab 18.30 Uhr beginnt der feierliche Teil der Einführung mit anschließendem Empfang bei schlechtem Wetter im Congress-Centrum Stadtgarten, im Leutze-Saal, bei gutem Wetter im Remspark. Zuvor gibt es um 17 Uhr eine Andachtsfeier mit Dekanin

weiter
  • 2028 Leser

Auf dem „Weg der Besinnung“

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 28. Juni, ab 18.30 Uhr, findet ein Abendspaziergang im Rahmen der Glaubenswege auf dem „Weg der Besinnung“ am Bernhardus, statt. Treffpunkt für alle an diesem Angebot Interessierten ist am Parkplatz Bernhardus, Nach einer kurzen Einführung zu dem gestalteten Besinnungsweg mit Wegmarken über Grundfragen des

weiter
  • 1444 Leser
Guten Morgen

Die Dose hatte keine Flügel

Wolfgang Fischer über die Wirkung energiehaltiger Getränke.

Mancher Energy-Drink, behaupten seine Hersteller, verleihe Flügel, manche braune Limo sei schlicht „für jeden Moment“. Dass das nicht unbedingt zutrifft, können nun wohl drei junge Frauen aus dem Nachbar-Landkreis sagen. Die waren nämlich, um die Geschichte von Anfang an zu erzählen, am Samstag in Ebersbach an der Fils tanken. Die 21-jährige

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Rock, Soul & Funk mit Emma D

Schwäbisch Gmünd. Im a.l.s.o. Kulutrcafé rockt am Freitag, 30. Juni, Emma D aus Heubach. Emma D aus Heubach zählen in der Gmünder Umgebung zu den Urgesteinen der Rockmusik. Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

weiter
  • 1479 Leser

Sonnwendfeier ohne Feuer

Den Fackellauf gab es zwar, aber auf das traditionelle Sonnwendfeuer auf dem Bergacker verzichtete die Feuerwehr Rechberg am Samstagabend. Grund war die extreme Trockenheit, die die Waldbrandgefahr stark erhöhte. Ein fröhliches Beisammensein hatten die vielen Besucher trotzdem. Foto: Tom

weiter
  • 990 Leser

Integration läuft im Netzwerk

PFIFF Beim Tag der offenen Tür können sich die Besucher ein Bild machen, wie breit die Gmünder Flüchtlingshilfe aufgestellt ist.

Schwäbisch Gmünd. Der 20. Juni ist Weltflüchtlingstag, ein von den Vereinten Nationen 2001 eingerichteter Aktionstag. Genau der richtige Anlass für die Mitarbeiter der Gmünder Projektstelle für Integration und Flüchtlinge, kurz PFIFF, einen Tag der offenen Tür zu veranstalten. Um mehr Menschen zu erreichen, öffnete man die Türen nicht während der Woche,

weiter
  • 1548 Leser

Kunst in Geschichte

Arenhaus Berufskolleg präsentiert sein Angebot und die Historie des Hauses.

Schwäbisch Gmünd. Schmuck ist Kunst. Daher ist es kein Zufall, wenn die „Gmünder Schmucktage“ mit der „Gmünder Art“ zusammenfallen – und so interessierte Besucher das Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät im Arenhaus besuchen können. Am Samstag ermöglichte dort ein Tag der offenen Tür, Schmuckschaffenden über die

weiter
  • 1727 Leser

So geht das mit dem Obst im Garten

Streuobstzentrum Führung und viele interessante Tipps von Hubert Waibel am Sonntag, 2. Juli.

Schwäbisch Gmünd. Im Streuobstzentrum im Landschaftspark in Wetzgau des Bezirksverbandes für Obst-und Gartenbau Schwäbisch Gmünd geht es am Sonntag, 2. Juli, von 13.30 bis 17 Uhr rund um den Obstanbau im Hausgarten. Fachkundige Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Waldstetten werden Fragen der Besucher beantworten. Ab 14.30 Uhr erwartet der Streuobst-Guide

weiter
  • 1451 Leser

Polizeibericht

Blut und Führerschein weg

Ellwangen. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam ein 36-jähriger VW-Fahrer gegen Mitternacht mit seinem Wagen in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. Der Fahrer war auf der Kreisstraße von Schrezheim Richtung Neuler unterwegs. Wie sich herausstellte stand der 36-Jährige

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Schule wechseln?

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 27. Juni 2017 um 18.30 Uhr findet in der Mensa der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd, Scheffoldstaße 136, ein Infotreff für alle statt, die sich für einen Schulwechsel an die Waldorfschule interessieren. Der Quereinstieg ist prinzipiell in jeder Klassenstufe möglich. Nähere Infos gibt´s im Schulbüro unter (07171)

weiter
  • 1633 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dr. Walter Botsch, zum 90. Geburtstag

Hans Müller, Herlikofen, zum 80. Geburtstag

Christa Lohse, zum 75. Geburtstag

Alexander Liebert, zum 70. Geburtstag

Dieter Pigisch, zum 70. Geburtstag

Eschach

Lilli Payerl, zum 75. Geburtstag

Heubach

Ayse Balcilar, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 365 Leser

Konzert über Generationen hinweg

Riedäcker Scheffold-Schüler singen und spielen im Begegnungszentrum für und mit Senioren.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Wenn Generationen aufeinandertreffen, geschieht Außergewöhnliches – dies durften Schüllerinnen und Schüler des Scheffold-Gymnasiums der Klassen fünf bis zwölf sowie die Bewohner des Begegnungszentrums Riedäcker am eigenen Leib erfahren. Dort fand ein Konzert der ganz besonderen Art statt. Die Schülerinnen und Schüler

weiter
  • 754 Leser

Mit großem Elan durch neun Jahrzehnte

Geburtstag Dr. Walter Botsch ist 90. Eine Zahl, die ihm keiner anmerkt.

Schwäbisch Gmünd. Lehrer, Sportler, Naturwissenschaftler und Kommunalpolitiker: Vielfältiges Engagement hat Dr. Walter Botsch jung gehalten. An diesem Montag feiert er seinen 90. Geburtstag. Bei all seinen Leistungen bleibt der Jubilar bescheiden, im Mittelpunkt zu stehen, das überlässt er lieber anderen.

Manchmal im Leben lässt es sich aber nicht

weiter
  • 1668 Leser
Kurz und bündig

Bebauungsplan Schönblick

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Schönblick“ befasst sich der Ortschaftsrat Rehenhof/Wetzgau am Montag, 26. Juni, ab 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Die Sitzung ist öffentlich.

weiter
  • 641 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ trifft sich am Mittwoch, 28. Juni, zum Thema „Humor in der Bibel“. Dipl.-Theologe Henrik Althöhn von der evangelischen Erwachsenenbildung zeigt auf, wie Wortwitz, Schlagfertigkeit und Ironie in den Texten des Alten und Neuen Testaments den Zuhörer nicht nur zum Schmunzeln bringen, sondern ihn auch

weiter
  • 1241 Leser
Kurz und bündig

Sanierung der Uhlandschule

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Um den neuen Lebensmittelmarkt in Unterbettringen und um die energetische Sanierung der Uhlandschule geht es in der Sitzung des Ortschaftsrates Bettringen am Montag, 26. Juni, ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Zudem um die Haushaltsanmeldungen für 2018. Die Sitzung ist öffentlich.

weiter
  • 1047 Leser
Kurz und bündig

Über Imperien

Schwäbisch Gmünd. Parler- Schüler präsentieren ihre Seminararbeiten des Seminarkurses „Imperien“ am Mittwoch, 28. Juni, am Parler Gymnasium im Altbau in H42. Von 14 bis 18 Uhr zeigen die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 einen Mix aus deutschen und englischen Arbeiten zu Themen vom Osmanischen Reich bis zu Facebook und Chanel. Der Eintritt ist

weiter
  • 1690 Leser

Bargau kann ruhig in die Zukunft schauen

Feuerwehr Großer Festakt zum 20-jährigen Bestehen der Bargauer Jugendfeuerwehr.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Seit 20 Jahren besteht die Bargauer Jugendfeuerwehr. Das wurde am Sonntag mit einem Festakt im Feuerwehrhaus gefeiert. Abteilungskommandant Uwe Kölz resümierte, dass die Jugendfeuerwehr „heute zum Baum der Bargauer Feuerwehr“ erwachsen sei. Elf Jugendliche einschließlich eines Mädchens seien ursprünglich zur Gründung

weiter
  • 971 Leser

Die Weststadt feiert am Samstag

Fest Normannia-Fanpaket wird für guten Zweck versteigert. Kinder sind zum großen Flohmarkt aufgerufen.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Schulhof der Stauferschule steigt am Samstag, 1. Juli, von 14 bis 21 Uhr das alljährliche Weststadtfest. Organisatoren sind die Stadtteilkoordination und der Förderverein Weststadt. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Bläse sorgen die Kinder der Stauferschule und der Kindergärten St.Michael und Brücke, die AhA-Kids,

weiter
  • 1531 Leser

Parler-Schüler vorne dabei

Wettbewerb Ideen zum vernünftigen Umgang mit Lebensmitteln gefragt.

Schwäbisch Gmünd. Fast 400 Blogbeiträge von 40 Projektgruppen mit insgesamt rund 580 teilnehmenden Schülern: Die Resonanz beim zweiten Edeka- Schülerwettbewerb war groß. Unter dem Motto „Zukunft und Lebensmittelkonsum - Vom Verschwenden zum Verwenden“ hatte die Personalentwicklung der Edeka Südwest gemeinsam mit der Werkreal- und Realschule

weiter
  • 1572 Leser

Der schwere Weg zum großen Buch

Autor Robert Domes war mit seinem Roman „Nebel im August“ zu Gast am Gmünder Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. „Herzlich Willkommen Robert Domes!“ stand groß an der Tafel. Der Autor von „Nebel im August“ hielt zwei Lesungen am Parler-Gymnasium. Zuerst gab es von den Schülern ein Feedback zum Film, der einen in die Zeit und Lage damals zurück versetzte, aber nur einen kurzen Lebensabschnitt Lossas zeigt. Robert Domes

weiter
  • 1584 Leser

Fahrt zu den Staufern

Reise Für Interessierte an der Geschichte des Herrschergeschlechts.

Schwäbisch Gmünd. Eine Reise eigens für Leute, die an der Geschichte der Staufer interessiert sind, bietet die Stadt Schwäbisch Gmünd vom 28. September bis 8. Oktober an. Unter anderem werden Castel del Monte, Oria, (die Partnerstadt von Lorch) und Matera besichtigt. Desweiteren wird ein Schiffsausflug zu den Liparischen Inseln und zum Stromboli, den

weiter
  • 1485 Leser

Stellung der PH betont

Landesrektorenkonferenz Jubiläums-Sitzung in Stuttgart.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Die Bedeutung und der Erfolg der Pädagogischen Hochschulen im Land wurden bei der 400. Sitzung der Landesrektorenkonferenz (LRK) der 1962 gegründeten Pädagogischen Hochschulen vor kurzem in Stuttgart unterstrichen. Inzwischen handelt es sich bei der Pädagogischen Hochschule, wie der LRK-Vorsitzende Professor Werner Knapp

weiter
  • 1881 Leser

THWler zeigen den Besuchern in der Pfeilhalde ihr Können

THW Gut besucht war das traditionelle Sommerfest des Technischen Hilfswerks Schwäbisch Gmünd am Wochenende. Bei der Hocketse in der Unterkunft in der Pfeilhalde kamen an beiden Tagen viele Besucher zusammen, darunter natürlich auch zahlreiche Angehörige der anderen Blaulicht-Organisationen. Am Samstagabend stieg eine Party mit DJ Faxe. Ein weiterer

weiter
  • 426 Leser

Böhmenkirch Geld für neue Straßenlampen

Böhmenkirch. Die Gemeinde Böhmenkirch erhält eine Zuwendung aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative für die Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde. Die Gemeinde Böhmenkirch verfolgt dabei das Ziel durch die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED Stromkosten einzusparen und den Ausstoß an Kohlendioxid zu mindern. Sie trägt hierbei

weiter
  • 861 Leser

Barockmusik in der Ulrich-Kirche

Konzert „Das Kammerorchester spielt am Sonntag, 2. Juli, in Heubach Werke von Bach und Telemann.

Heubach. Bei einem Konzert am Sonntag, 2. Juli, ab 17 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche werden zwei Werke aus der Barockzeit aufgeführt: eine Orchestersuite von Joh. Bernhard Bach (einem Neffen von Johann Sebastian Bach) und eine Suite für Blockflöte und Streichorchester von Georg Philipp Telemann. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Sätze einer Suite

weiter
  • 1418 Leser

Freibad in Heubach länger offen

Sommer Die Stadtverwaltung reagiert auf gutes Wetter und großen Andrang von Badegästen.

Heubach. Aufgrund der großen Nachfrage von Badegästen hat das Heubacher Freibad künftig bis 20 Uhr geöffnet. Die neuen Öffnungszeiten im Überblick: 9 bis 20 Uhr, Juli und August, 8 bis 20 Uhr September, 9 bis 19 Uhr. Bei Regen oder einer Lufttemperatur unter 17 Grad gelten weiterhin abweichend folgende Öffnungszeiten, 9 bis 10 Uhr und 16 bis 18 Uhr.

weiter
  • 2304 Leser
Kurz und bündig

Grillstellen gesperrt

Gerstetten. An diesem Montag entscheidet sich, ob die Grillstellen bei Erpfenhausen/Wettertannen, Gussenstadt/Baurenhau, Heldenfingen/Heuweg, Heuchlingen/Hartberg wegen Waldbrandgefahrt weiterhin gesperrt bleiben.

weiter
  • 514 Leser

Krainer Sterne spielen

Heubach. Am Mittwoch, 28. Juni, spielen die Krainer Sterne, bekannt aus Funk und Fernsehen, live ab 15.30 Uhr im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 5
  • 1915 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Früherziehung

Heubach. Die Musikalische Früherziehung ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot. Kinder ab vier Jahren gewinnen dabei zusammen mit Gleichaltrigen einen ersten Zugang zur Welt der Musik. Alle Lernziele und Inhalte der Musikalischen Früherziehung werden auf kindgerechte und ansprechende Weise erschlossen. Informationen dazu gibt

weiter
  • 1158 Leser

Theater in Braighausen

Bartholomä. Beim Theater im Kunstwerk in Bartholomä >im Märchendorf Braighausen wird bis Sonntag, 23. Juli, immer Mittwoch und Sonntag um 15 Uhr „Pettersson und Findus“ aufgeführt. Karten ab 13 Euro unter www.theater-im-kunstwerk.de

weiter
  • 2833 Leser

Viele Punkte in Essingen

Gemeinderat Gartenschau und Plan gegen Lärmbelastung.

Essingen. Eine umfangreiche Tagesordnung hat der Essinger Gemeinderat am Donnerstag, 29. Juni, zu bewältigen. Im öffentlichen Teil der Sitzung, die um 18.30 Uhr im Rathaus Essingen, beginnt, geht es um folgende Punkte: Bürgerfragestunde (die anwesenden Zuhörer können Fragen an den Gemeinderat richten); Lärmaktionsplanung Gemeinde Essingen, hier Abwägung

weiter
  • 1162 Leser

Musikverein Gartenfest im Wesidepark

Mögglingen.Bei strahlendem Sonnenschein hielt der Musikverein Mögglingen sein Gartenfest an seinemAusweichquartier im Westsidepark / Juca in Mögglingen ab. Bei stimmungsvoller Musik ließen es sich die Besucher gutgehen. Für die jüngeren Besucher war ein Wasserparcour aufgebaut. Zur musikalischen Unterhaltung trugen Die Bläserjugend und die Jugendkapelle

weiter
  • 2524 Leser

Unfall Motorradfahrer schwer verletzt

Nattheim. Ein missglücktes Überholmanöver ist Auslöser für einen schweren Verkehrsunfall gewesen, welcher sich am späten Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 466 zugetragen hat. Ein 38-jähriger Motorradfahrer übersah beim Überholen ein entgegenkommendes Auto. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste in eine naheliegende

weiter
  • 868 Leser

Klappt Einweihung am 17. September?

Das Ende der Sanierungsarbeiten am Dach der Lauterburger Dorfkirche ist in Sicht. Das erklärte Statiker Ulrich Kiener bei einer Baustellenführung den Kirchengemeinderäten aus Unterrombach, Essingen und Lauterburg. Es folgen noch Malerarbeiten, am 17. September ist die Einweihung geplant. Foto: bk

weiter
  • 881 Leser
Tagestipp

Bierbank statt Schulbank drücken

Am Freitag, 30. Juni, findet ab 17 Uhr in der Realschule Heubach der 1. RSH-Hock statt. Ein gemütliches Beisammensein auf dem hinteren Pausenhof, zu dem auch die Ehemaligen (Schüler, Eltern, Lehrer) der Realschule eingeladen sind. Organisiert wird der Hock gemeinsam vom Elternbeirat und vom Förderverein der Realschule, die für das leibliche Wohl sorgen

weiter
  • 512 Leser

Förderverein für die Schule

Schechingen Vorsitzende sind Gerald Luther und Christine Berreth.

Schechingen. Zum „Erfolgsrezept Schule“ tragen neben motivierten Schülern und Lehrern eine angenehme Lernatmosphäre und eine gute Ausstattung entscheidend bei. Die öffentlichen Mittel reichen dafür nicht aus, sodass private Initiativen und das Engagement sowie die Unterstützung der Eltern immer mehr gefragt sind. Im Beisein des Bürgermeisters,

weiter
  • 1376 Leser

Gemeinderatssitzung

Iggingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Iggingen ist am Montag, 26. Juni ab 19 Uhr. Auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil steht unter anderem: Besichtigung ; Bürgerfragestunde; Anfragen der Gemeinderäte; Fortschreibung der Elternbeiträge für die Kindergartenjahre 2017/2018 und 2018/2019; Sanierung Beethovenstraße; Verschiedenes.

weiter
  • 1334 Leser

Halb Europa hat in Mutlangen gefeiert

Dorffest Heiter, bunt und mit einem großen Rahmenprogramm wurde das Wochenende über gefeiert. Feuerwehr und Oldtimer-Freunde präsentieren sich

Mutlangen

Vermutlich war das Fässchen Bier manipuliert worden, anders konnte es sich Mutlangens Bürgermeisterin Stephanie Eßwein lachenderweise nicht erklären, warum es in diesem Jahr mit dem Fassanstich zum Auftakt des Mutlanger Dorffestes nicht ganz so hinhaute. Drei Versuche waren nötig, um an das „kühle Blonde“ zu kommen. Begleitet

weiter

Kamerateam streift durch Spraitbach

Fernsehen „Landesschau mobil“ erkundet die Gemeinde und die Menschen. Gesendet wird im Juli.

Spraitbach. Das „Landesschau Mobil“-Team auf Entdeckungstour in Spraitbach: Reporterin Petra Thaidigsmann ist ab diesem Montag, 26. Juni, für Dreharbeiten in der Gemeinde unterwegs. Sie möchte herausfinden, was die Menschen in Spraitbach bewegt und was das Leben vor Ort prägt. Das „Landesschau Mobil“-Team freut sich dabei auch

weiter
  • 1226 Leser

Alfdorfer 1946er fahren an den Starnberger See

Die Altersgenossen vom Jahrgang 1946 aus Alfdorf unternahmen einen Tagesausflug nach Starnberg und an dessen gleichnamigen See. Ein schönes, großes Ausflugschiff erwartete die Alfdorfer zur Bootsfahrt bei strahlendem Sonnenschein. Während der Fahrt hatten die Altersgenossen einen tollen Ausblick über den See auf die nahen Berge, Karwendel bis zur Zugspitze,

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Lichtstube im Wäscherschloss

Wäschenbeuren. Die Lichtstube im Wäscherschloss ist am Mittwoch 28. Juni, von 18 bis etwa 21 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro. Außerdem ist an diesem Abend das Café und die nächtliche Burg mit Museum geöffnet. Eintritt: 3 Euro Teilnehmerzahl: Mindestens 8. Anmeldung per E-Mail oder telefonisch: Tel.: (07172) 9152111, info@burgwaescherschloss.de,

weiter
  • 731 Leser
Tagestipp

Ausstellung „Die Europa–Caricade“

60 Jahre Europa in der Karikatur. Karikaturisten aus 15 Ländern werfen einen kritischen Blick auf Höhen und Tiefen der europäischen Einigung. Die Ausstellung will Lust und Laune auf Europa wiederbeleben. Frech, kritisch, ironisch und satirisch, aber immer mit Witz und Humor zeichnen die Karikaturen den steinigen Weg zum vereinten Europa nach.

Torhaus

weiter
  • 505 Leser

VfR Aalen besiegt Fürth im ersten Test 2:1

Fußball, Testspiel
Der VfR Aalen hat sein erstes Testspiel der Sommervorbereitung erfolgreich bestritten: Gegen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth setzte sich das Team von Cheftrainer Peter Vollmann mit 2:1 durch. Hofmann hatte die „Kleeblätter“ nach 12 Minuten per Kopf in Führung gebracht, ehe Neuzugang Mattia Trianni mit einem Distanzschuss in der 24. Minute weiter

Rockin‘ all over Schloss Kapfenburg

Status Quo Die legendäre britische Band ist auf Abschiedstournee und kommt auch auf die Festivalbühne der Kapfenburg.

Status Quo ist eine der erfolgreichsten Rockbands der Welt. Doch jetzt hängen die Briten ihre elektrischen Gitarren an den Nagel. Die Abschiedstournee führt sie auch auf die Festivalbühne von Schloss Kapfenburg. Dort wird die Band am Mittwoch, 26. Juli, 20 Uhr, den Innenhof rocken.

Es gab da mal eine Schülerband in London, 1962 war das. Sie nannten

weiter
  • 558 Leser

Brücken über die Zeit

Vernissage Gerd Kanz und Barbara Karsch-Chaïeb stellten beim Ellwanger Kunstverein aus.

„Zeit ist kein Widerpart zum Leben, das beweisen diese Werke“, sagte Kunstwissenschaftlerin Dr. Hannelore Paflik-Huber bei ihrer Einführung zur Vernissage der Kunstvereinsausstellung „timelessness“. Denn mit dem Zeitlosen und vielen Verweisen auf die Vergänglichkeit spielen die Werke von Gerd Kanz und Barbara Karsch-Chaïeb.

Im

weiter
  • 484 Leser

Feuer in Neresheim

Erst brennt ein Holzstapel, dann Grünschnitt
Brände in Neresheim haben an diesem Sonntag die Feuerwehr in Atem gehalten: gegen 13.45 Uhr brannte ein Holzstapel, gegen 14.20 Uhr städtischer Grünabfall. Die Brandursache ist in beiden Fällen unbekannt. weiter
  • 2
  • 11451 Leser

Ein Abend zu schön zum Einkaufen

Einzelhandel Viele Besucher der Innenstadt verbringen die lange Einkaufsnacht lieber auf den Plätzen und Gassen. Händler sind dennoch zufrieden.

Schwäbisch Gmünd

Eine Nacht zu schön, um einzukaufen. Dies dürfte der Hauptgrund dafür gewesen sein, warum es in den Gmünder Geschäften am Samstagabend trotz längerer Öffnung eher ruhig zuging. Ein Ladeninhaber in der Bocksgasse gab dies, vor seinem Laden stehend, seinem kleinen Sohn gegenüber ganz unumwunden zu: „Papa, warum gehst Du nicht rein?“

weiter

Ohne Vereine kein Spitzensport

Degenfeld Bei der Einweihung der neuen Schanze bricht Kultusministerin Susanne Eisenmann eine Lanze für die Ehrenamtlichen und den Breitensport.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Als „außerordentlich beeindruckt“ zeigte sich der Moderator und ehemalige Olympiasieger in der Nordischen Kombination, Hans-Peter Pohl, über die tausende Besucher bei der Einweihung der K 75-Schanze in Degenfeld. Denn am Sonntag wimmelte es in dem kleinen Teilort vor Gästen. Die Wiesen vor den nunmehr drei Schanzen

weiter

Mit dem Schatten kommen die Besucher

Wasseralfinger Festtage: Ein heißer Samstag mit prall vollem Programm.
Es ist heiß, sehr heiß sogar. In der Wilhelmstraße und auf dem Stephansplatz sind die Bänke, die nicht beschattet werden können, am Samstag kaum besetzt. Erst mit dem Schatten kommen die Besucher. Die Wasseralfinger Tage enden an diesem Sonntagabend mit der Abendserenade um 21.30 Uhr. weiter

Wirtschaftswunder-Zeiten leben auf

Oldtimer Freunde historischer Fahrkultur treffen sich am Wochenende im TÜV Schwäbisch Gmünd. Vom Motorrad bis zum Luxus-Coupé.

Schwäbisch Gmünd

Der kleine englische Sportwagen, ein Austin Healy 1100, strahlt im originalen Dunkelgrün. „Ein gepflegtes Auto“, sagt TÜV-Prüfer Timo Friedel, als der dem Wagen am Samstag die neue Plakette aufs Nummernschild klebt. Es ist Oldtimer-Tag im TÜV Schwäbisch Gmünd, alle zwei Jahre wird der Betrieb im Gmünder Westen zum Treffpunkt

weiter

Diebstahl auf der Mess'

Diebische Gäste in Nördlingen.

Nördlingen. Im Laufe der vergangenen Woche wurden von einem Kühlanhänger des fürstlichen Brauhauses drei Unterlegkeile entwendet. Das Fahrzeug war in der Nähe des Papert-Bierzeltes abgestellt. Der Diebstahlsschaden beträgt laut Polizei etwa 60 Euro. Wer sachdienliche Hinweise hierzu machen kann, wird gebeten, sich bei der

weiter
  • 6757 Leser

So vielfältig ist hornsound

Konzert Quartett german hornsound gestaltet den Abschluss der Konzertring-Saison.

Mit dem Titel „Jagd & Romantik“ lud der Konzertring Aalen am Freitagabend zur musikalischen Unterhaltung in die Stadthalle. Denn welches Instrument, wenn nicht das golden glänzende Horn, verkörpert besser Jagd und Romantik. Dem markanten Ruf der Musiker waren zahlreiche Gäste gefolgt. Der Saal war zu drei Viertel gefüllt.

Das Quartett

weiter

Musik voller Anmut und Witz

Kultur im Park: Das Aris Quartett und Klarinettist Thorsten Johanns bereiten dem Publikum in der Schloss-Scheune Essingen nicht nur ein musikalisches Vergnügen.
Spannungsreicher kann ein musikalischer Abend kaum sein. "žHimmelsmusik und irdisches Vergnügen“, unter diesen Titel hat das Team der Kulturinitative Schloss-Scheune Essingen den Abschluss der aktuellen Saison an diesem Samstagabend überschrieben. Klingt schön, aber etwas harmlos. Ganz so harmlos ist der Abend aber dann nicht. Neben dem Streichquartett weiter

Motorradfahrer verunglückt

Beim Überholmanöver passierte es.
Ein missglücktes Überholmanöver ist Auslöser für einen schweren Verkehrsunfall gewesen, der sich am späten Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 466 in der Nähe von Nattheim zugetragen hat. weiter
  • 5
  • 12698 Leser

Feueralarm am Ostalbklinikum

Zahlreiche Feuerwehren und Rettungskräfte in der Nacht im Einsatz
Der Klang zahlreicher Martinshörner hat in der Nacht zum Sonntag viele Aalener aus dem Schlaf hochschrecken lassen. Anlass war ein Feueralarm am Ostalbklinikum. weiter
  • 4
  • 17030 Leser

Regionalsport (15)

Die Tücken des Sommerspringens

Dusche Ganz nah dran zu sein, das ist für die Zuschauer eine feine Sache, auch bei Sportveranstaltungen. Beim Mattenspringen in Degenfeld hatten einige der ganz guten Plätze allerdings einen unangenehmen Nachteil: Beim regelmäßigen Wässern des Auslaufs gab’s Gratis-Duschen für einige Zuschauer. Foto: mü

weiter
  • 512 Leser

Sogar der Rekordsprung passt perfekt

Skispringen Svenja Würth und Markus Eisenbichler gewinnen das Eröffnungsspringen auf der neuen 75-Meter-Mattenschanze in Degenfeld. Tolle Kulisse mit fast 5000 Zuschauern.

Dieser verpasste Sieg war Carina Vogt so egal wie schon lange keiner mehr. Weil für die Olympiasiegerin, die am Ende Dritte wurde, anderes zählte: „Es hat einfach Spaß gemacht heute“, sagte sie nach dem Eröffnungsspringen der neuen Schanze ihres Heimatvereins.

Das Starterfeld war rekordverdächtig – insgesamt 135 Springerinnen und

weiter

Stimmen: Was Degenfelder Springer sagen

Jan Mayländer: Das war schön, meine Aktivenkarriere ausgerechnet mit diesem Wettbewerb zu beenden. Es war toll, dass die A-Nationalteams da waren, das ist schon eine Wertschätzung für den Verein, die sich dadurch ausdrückt.

Michael Köhler: Die Schanze ist harmonisch und wirkt größer als sie ist, und sie ist eine super Sache für die Kids: Wenn ich

weiter

Zahl des Tages

80

Meter beträgt der erste Schanzenrekord der neuen Degenfelder 75-Meter-Mattenschanze. Aufgestellt von Markus Eisenbichler, dem deutschen Rekordhalter (248 Meter).

weiter
  • 524 Leser

Ein intensiver Tag im Camp

Tennis in diesem Jahr veranstaltete der TC Hussenhofen sein alljährliches Tennis-Camp. Doch anders als in den vergangenen Jahren fand das Camp nur an einem Tag statt. Doch dies tat dem Ganzen keinen Abbruch. Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden sich 21 Kinder und Jugendliche jeden Alters auf der Anlage ein. Traditionell wurde am Morgen des Tages

weiter
  • 450 Leser

VfR Aalen besiegt Fürth mit 2:1

Fußball Der Drittligist von der Ostalb zeigt im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung eine zufriedenstellende Partie.

Der Anfang ist gemacht. Mit 2:1 besiegte der VfR Aalen im ersten Testspiel seiner Saisonvorbereitung am Sonntagnachmittag in Veitsbronn den Zweitligisten Greuther Fürth. „Ich bin zufrieden“, sagte VfR-Chefcoach Peter Vollmann. „Auch die Neuen haben alle ihre Aufgabe gut gemacht.“ Die Aalener Tore nach dem Fürther Führungstreffer

weiter
  • 635 Leser

Einige Titel für Reiter aus dem Ostalbkreis

Reiten 30. Reitturnier des Lorcher Reitvereins. Melissa Di Giovanni vom RV Winnenden mit Stute Candy gewann die Punktespringprüfung der Klasse L.

Der Lorcher Reitverein hat am Wochenende sein 30. Reitturnier veranstaltet. Mit Prüfungen verschiedener Klassen in Dressur und Springen wurde den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die angenehmen Temperaturen wurden von vielen pferdebegeisterten Zuschauern genutzt, um das bunt gemischte Teilnehmerfeld anzufeuern. Die Stimmung auf

weiter
  • 804 Leser

Ein 1:1 reicht dem FCN nicht

Fußball, U 15 Im Rückspiel der Relegation die Landesstaffel verpasst.

Es war ein Drama ohne Happy End für die C-Jugendlichen des 1. FC Normannia: Das 1:1-Remis im Relegationsrückspiel zur Landesstaffel bei der SG Sonnenhof Großaspach ließ alle Aufstiegshoffnungen platzen. Die Gmünder lieferten eine hervorragende Partie ab und zwei Minuten vor dem Ende besorgte David Schüler den 1:0-Führungstreffer, ehe durch einen direkt

weiter
  • 430 Leser

Kletterer bauen auf Riegelpower

Radsport Rund 3300 Pedaleure quälten sich bei der 34. Alb Extrem. Die meisten über 177 Kilometer.

Die Lobgesänge auf die gute Organisation des Radmarathons Alb Extrem erfüllt die Veranstalter vom Motor- und Radsportclub (MRSC) Ottenbach mit Stolz. Besonders beliebt bei den Radfahrern sind die reichlich ausgestatteten Verpflegungsstellen. Hier gibt es alles, was das erschöpfte Radlerherz begehrt: Wurst- und Käsebrote, Bananen, Hefezopf, diverse Riegel

weiter
  • 536 Leser

Ottenbacher räumen ab

Radsport, Interstuhl-Cup Nuding sichert sich im großen Finale den Sieg.

Die 6. Etappe des Interstuhl-Cups in Schramberg-Sulgen wurde in Form eines Kriteriums ausgetragen. Bedingt durch die Prozession im Ortskern musste dabei der Radsport in diesem Jahr in das Industriegebiet ausweichen. Als Entschädigung hierfür bekamen die Rennfahrer einen ein Kilometer langen Rundkurs auf dem Silbertablett serviert, der ohne Ecken und

weiter
  • 415 Leser

Bronze beim Zugspitz-Supertrail XL

Leichtathletik, Extremlauf Walter Hösch holt mit der Mannschaft bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren 50+ im Ultratrail und belegt im Einzel Rang sechs.

Auch im Juni 2017 verwandelten sich die Orte Grainau, Ehrwald, Leutasch-Weidach, Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen wieder in ein Trailrun-Paradies. Für rund 2400 Sportler und Sportlerinnen aus 48 Nationen waren die Orte rund um die Zugspitze für ein Wochenende ein großartiges Zuhause. Denn vom 16. bis 18. Juni 2017 stand alles im Zeichen der siebten

weiter
  • 608 Leser

Markus Eisenbichler mit Schanzenrekord in Degenfeld

Knapp 5000 Zuschauer erlebten am Sonntag die Einweihung der neuen Mattenschanze
Die Dramaturgie war perfekt. Der deutsche Rekordhalter Markus Eisenbichler (248 m) hat sich beim Einweihungsspringen der neuen Mattenschanze in Degenfeld mit dem letzten Sprung am Sonntagnachmittag die erste Rekordmarke für die 75-m-Schanze gesetzt. Er landete bei exakt 80 Metern. Nahezu 5000 Zuschauern strömten nach Degenfeld, um die deutschen Skisprungstars, weiter
  • 4
  • 9378 Leser

DM-Silber für Bianca Schubert

Trampolinturnen Die TSB-Athletin wird in Berlin Zweite im Synchron.

Erfolgreich kehrte die Trampolinturnerin des TSB Gmünd, Bianca Schubert, von den diesjährigen deutschen Meisterschaften im Trampolinturnen in Berlin zurück. Im Synchronwettbewerb sicherte sich Bianca Schubert mit Ihrer Partnerin Naomi Koidl die Silbermedaille.

Schon die Württembergischen Einzelmeisterschaften im April ließen hoffnungsvoll auf Berlin

weiter
  • 1659 Leser

Für Carina Vogt ist es eine Ehrensache

Skispringen: Vor dem großen Eröffnungsspringen der neuen Degenfelder Schanze an diesem Sonntag - Stars und Bundestrainer zu Gast im Degenfelder Festzelt
Der erste offizielle Sprung auf der neuen 75-Meter-Mattenschanze ist Carina Vogt vorbehalten: an diesem Sonntag um kurz vor 14 Uhr wird sie springen. "Das ist eine Ehrensache", sagte die Olympiasiegerin am Samstagabend. Drei Trainingssprünge hat sie am Samstag bereits absolviert - und war nicht ganz zufrieden: "Wir hatten andauernden Rückenwind", sagt weiter
  • 4199 Leser

Leserbeiträge (4)

Die neue Woche startet erneut hochsommerlich

Am Montag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 26 bis 28 Grad. Die 26 Grad gibts zum Beispiel in Elchingen, 27 werden es in Aalen und am wärmsten wird es in Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag und Mittwoch gibt der Hochsommer nochmal Gas Da es gleichzeitig aber auch schwüler wird, können sich auch einzelne Hitzegewitter

weiter

Oldtimer-Treffen des MSC Reichenbach am 9. Juli 2017 auf dem Neuhof

Am 9. Juli veranstaltet der MSC sein Young-/Oldtimertreffen unter dem Motto „Alles was Räder hat“ auf dem Neuhof. Auf dem Gelände von Hugo Starz werden rund um die Scheune ab 10.00 Uhr die Fahrzeuge erwartet. Wir freuen uns über jeden der mit seinem fahrbaren Untersatz vorbei schaut, egal ob chromblitzender Oldi oder wunderschöner

weiter
  • 1
  • 2464 Leser
Lesermeinung

Zu: Politik von US-Präsident Trump und Deutschland

Politische Entscheidungen des US-Präsidenten Donald Trump lösen Ängste aus, da diese oftmals nicht nachvollziehbar sind und er für die Verbündeten in der EU und Nato nicht berechenbar agiert. Anfang Juni prangerte er Katar an, Unterstützer des Terrorismus zu sein. Bei seiner Nahost-Reise sicherte er Saudi-Arabien Waffen im Wert von über 100 Milliarden

weiter
  • 4
  • 740 Leser

Mittsommerklänge zur Mittsommernacht

Eine laue Sommernacht, schöne Musik und zauberhafte Märchen – das waren die Zutaten für einen genussvollen Märchenabend im Café Samocca. Eingeladen hatte die Erzählgemein-schaft Ostalb „Märchenbrunnen“. Begleitet von Oli Dauser mit sensibler Musik auf verschiedenen Instrumenten, trugen Ute Hommel

weiter
  • 4
  • 1702 Leser