Artikel-Übersicht vom Montag, 03. Juli 2017

anzeigen

Regional (163)

Stabile Seitenlage und schlaue Hunde

Kooperation Malteser Hilfsdienst Schwäbisch Gmünd und Grundschule Täferrot gestalteten mit der Abenteuer-Helfen-AG einen spannenden Erste-Hilfe- und Blaulicht-Tag in der Leintalgemeinde.

Täferrot

Seit Jahren gibt es eine Kooperation zwischen dem Schwäbisch Gmünder Malteser Hilfsdienst und der Grundschule Täferrot. Sonja Weller vom Malteser Hilfsdienst betreut in der Schule die „Abenteuer-Helfen-AG“. In der lernen die Kinder altersgerecht die Grundsätze der Ersten-Hilfe. Dazu gehört unter anderem die Wundversorgung bei Verletzungen,

weiter
  • 803 Leser

„Langeweile? Heute nicht!“

Sommerferienprogramm Für Kinder und Jugendliche bieten Stadt und VHS rund 200 Aktivitäten für die Ferien an.

Schwäbisch Gmünd. Ferien aus dem Katalog – aber diesmal ganz anders. Kein Animationsprogramm, dafür ein Aktionsprogramm, bei dem jeder auf seine Kosten kommt. Nein, nicht jeder, nur Kinder und Jugendliche können sich beim Sommerferienprogramm amüsieren, etwas lernen, basteln oder ganz einfach toben und spielen. Lesen geht auch, Singen, Tanzen,

weiter
  • 1192 Leser

Zahl des Tages

6

Monate hat der Frischemarkt an der Bargauer Ortsdurchfahrt noch geöffnet. Das Deutsche Rote Kreuz hat den Mietvertrag jedoch wegen jährlichen Verlusten in fünfstelliger Höhe auf Jahresende gekündigt.

weiter
  • 858 Leser

Koczwara in der Landesschau

Schwäbisch Gmünd. An diesem Dienstag, 4. Juli, ist Kabarettist Werner Koczwara aus Schwäbisch Gmünd ab 18.45 Uhr zu Gast im Studio von „Landesschau Baden-Württemberg“. Er gilt als Erfinder des juristischen Kabaretts, tritt nicht nur auf Kabarettbühnen, sondern auch in Gerichtssälen, beim Bundesverfassungsgericht oder der Bundesanwaltschaft

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Langes Sommertour

Schwäbisch Gmünd. „Zeit für Gerechtigkeit“ hat Staatssekretär Christian Lange seine Sommertour 2017 überschrieben. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete wird unter anderem das Mütterzentrum Heubach, die Lebenshilfe oder die katholische Sozialstation in Gmünd

weiter
  • 1024 Leser
Guten Morgen

Wenn’s Ränzle spannt

Anke Schwörer-Haag über philosophische Grundgesetze und deren Folgen.

Jedes Ding hat zwei Seiten. Wie zutreffend dieses philosophische Gesetz ist, wird ihr klar, als sie die Kollegen belauscht. Es geht, was noch selten aber doch immer mal wieder Thema ist, ums Älterwerden. Stöhnend erzählt der eine vom Wochenende. Dass er Gäste hatte. Man quasi 24/7 – also rund um die Uhr – zusammen unterwegs und daheim war.

weiter
  • 774 Leser

Mittwoch im Gemeinderat

Schwäbisch Gmünd. Eine Information über einen Marsch der Versöhnung in Brünn steht am Mittwoch, 5. Juli, um 17 Uhr als erster Punkt auf der Tagesordnung des Gemeinderates. Außerdem geht es um die Remstal-Gartenschau 2019 mit den Investitionen und den Kosten für Veranstaltungen. Radverkehrsplanung, die Entwicklung der Gewerbeflächen und ein Parkkonzept

weiter
  • 1227 Leser

Der Sommer ist zurück

Badewetter gibt es ab sofort wieder im Südwesten. Ein Hoch sorgt in den kommenden Tagen für sommerliche Temperaturen. Richtung Wochenende könnte es zu Gewittern kommen. Erst einmal steht einem Besuch im Freibad nichts im Wege. Foto: Tom

weiter
  • 876 Leser

Chöre pflegen die Tradition weiter

Musica Sacra Seit Jahren veranstalten die Kirchenchöre der Seelsorgeeinheit Pater-Philipp-Jeningen gemeinsame Konzerte. Jetzt musizierten sie in der Pfahlheimer St.-Nikolaus-Kirche.

Ellwangen-Pfahlheim

Bereits seit Jahrzehnten organisieren die Kirchenchöre der Seelsorgeeinheit Pater-Philipp-Jeningen gemeinsame Konzerte. Am Wochenende konzertierten die drei noch verbliebenen sakralen Chöre jener vier in der Seelsorgeeinheit zusammengeschlossenen Pfarreien. Der Beersbacher Kirchenchor musste nach dem jüngsten Gemeinschaftskonzert

weiter
  • 1670 Leser

Circus Carl Busch kommt nach Ellwangen

Manege frei Nicht zum ersten Mal kommt der Circus Carl Busch nach Ellwangen. Vom 4. bis 6. August gastiert das Unternehmen der Familie Wille-Busch auf dem Schießwasen. „Erleben Sie in unserem blau-weißen - selbstverständlich angenehm temperierten - Zeltpalast den klassischen circensischen Dreiklang aus Tieren, Clowns und Akrobaten. Freuen

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Erlebniswanderung

Ellenberg. Der Kneipp-Verein Ellwangen lädt am Mittwoch, 5. Juli, zu einer Abendwanderung am Waldentdeckerpfad Ellenberg bei der Schindersklinge ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Schießwasen in Ellwangen oder um 18 Uhr vor Ort. Anmeldungen an schulz.margarete@web.de oder per Telefon, (07961) 959153.

weiter
  • 1178 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „Dover Quartet“

Ellwangen. Im Rahmen der Ellwanger Schlosskonzerte konzertiert das junge Streichquartett „Dover Quartet“ am Samstag, 8. Juli, um 20 Uhr im Thronsaal im Schlossmuseum. Es stehen unter anderem Stücke von Mozart und Tschaikowsky auf dem Programm. Karten gibt es bei der Tourist-Information Ellwangen unter (07961) 84303 und an der Abendkasse.

weiter
  • 4247 Leser

Mimenkiste: neues Stück

Sechts-Ries-Schule Theater um Fortschritt und Humanität.

Unterschneidheim. Es ist wieder Sommer: Zeit für die „Mimenkiste“, ihr neues Stück auf die Bühne zu bringen.

Den Rahmen für „Weshalb nur immer diese Trouble?“ liefert der 70. Geburtstag des Althippies Georgie, dessen Feier sich gänzlich anders entwickelt, als die Beteiligten sich das so gedacht haben.

Das Stück beschäftigt sich

weiter
  • 1244 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest GS Neunheim

Ellwangen-Neunheim. Unter dem Motto „Landwirtschaft“ lädt die Grundschule Neunheim am Freitag, 7. Juli, von 17 bis 20 Uhr zum Sommerfest auf dem Gelände der Eichenfeldhalle ein. Es gibt vielfältige Stationen für Kinder jeglichen Alters. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 1213 Leser

Spende aus Buchverkauf

Spende Hans-Peter und Johannes Haas konnten Bruder Hans Dieter Ritterbecks von den Comboni-Missionaren die Summe von 1500 Euro überreichen, die durch den Verkauf des Buches „60 jahre hans-peter haas“ erzielt wurde. Das Geld geht an nach Juba in den Südsudan, wo Bruder Bernhard Hengl Hilfstransporte organisiert. Das Buch war in den Büchereien

weiter
  • 1726 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsausschuss tagt

Ellwangen. Am Donnerstag, 6. Juli, tagt der Verwaltungsausschuss um 17 Uhr im Ellwanger Rathaus. Es geht unter anderem um den Finanzzwischenbericht 2017, die Bewerbung als „Fairtrade-Town“ und die Änderung der Gemeindegrenze zwischen Ellwangen und Neuler.

weiter
  • 4401 Leser

Vor den Heimattagen Rapp und Rock

Schloss Ellwangen Mit viel Rapp, Country und Rock: Das „Luftschloss-Festival“ lockt hinauf zu den Heimattagen.

Ellwangen. Ein musikalischer Leckerbissen wird mit dem „Luftschloss-Festival“, das im Rahmen der Heimattage stattfindet, geboten. Angesagte Bands bieten erfrischenden Sound. Das Konzert bietet beste Gelegenheit für Junge und Junggebliebene für ein Wiedersehen.

Die Initiatoren des „Luftschloss-Festival“ klären über das Zustandekommen

weiter
  • 5735 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Koczwara

Rainau-Saverwang. Kabarettist Werner Koczwara kommt am Samstag, 28. Oktober, mit seinem Programm „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ in das Dorfhaus Saverwang. Der Eintritt kostet 16 Euro. Vorverkauf über das Kartentelefon 0162 2975 540.

weiter
  • 1255 Leser

Stadtfeiertag in Lauchheim

Stadtfest Am Dienstag, 4. Juli, mit Böllerschießen und Kinderfest.

Lauchheim. Traditionell mit dem Böllerschießen und Wecken durch die Stadtkapelle beginnt am Dienstag, 4. Juli, um 6 Uhr der Lauchheimer Stadtfeiertag. Um 9 Uhr ist Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche und um 10.30 Uhr Frühschoppen mit der Bürgerwehr. Später gibt's Mittagessen und Kaffee auf dem Festplatz am Marktplatz.

Kein Stadtfeiertag ohne Kinderfest.

weiter
  • 1297 Leser
Kurz und bündig

Weinprobe mit Martin Luther

Aalen-Waldhausen. Das Beutelsbacher Pfarrersehepaar Rainer und Mechthild Köpf präsentiert am Mittwoch, 12. Juli, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Aalen-Waldhausen eine „Weinprobe für Leib und Seele mit Martin und Käthe Luther“. Unkostenbeitrag für Weine und Snacks ist 13 Euro pro Person. Um Anmeldung wird gebeten bei Elke Hiesinger unter (07367) 4464 oder

weiter
  • 1676 Leser

Beste Bedingungen für Azubis

Maschinenbau Tag der offenen Lehrwerkstatt bei der Firma Kiener zeigt, wie hier Theorie und Praxis ineinanderspielen.

Lauchheim. Höhepunkt des diesjährigen „Tags der offenen Lehrwerkstatt“ der Firma Kiener Maschinenbau waren die sehr beliebten „Fidget Spinner“, die im Hause extra für die Besucher hergestellt wurden. Hier konnten die Besucherinnen und Besucher live erleben, wie die Maschinen präzise genutzt werden und hatten so die Gelegenheit,

weiter
  • 1261 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberater kommen

Westhausen. An diesem Dienstag, 4. Juli, gibt es von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus von Westhausen eine kostenlose und unabhängige energetische Beratung zu den Themen Energiesparen, Modernisierung und Fördermöglichkeiten. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter Telefon (07173) 185516.

weiter
  • 1595 Leser

Ohne „Pappe“, mit Alkohol

Polizei 73-jährigen alkoholisierten Autofahrer ohne Führerschein gestellt.

Westhausen. Am frühen Montagmorgen gegen 1.30 Uhr fuhr ein Auto in der Ortsmitte Wasseralfingens deutliche Schlangenlinien. Dies beobachtete ein Zeuge und teilte dies dem Polizeirevier Aalen mit.

Auf der B 29, Höhe Westhausen, konnten Beamte des Aalener Polizeireviers den Mercedes anhalten. Der Fahrer wurde einer Kontrolle unterzogen. Wie die Polizei

weiter
  • 392 Leser

Seit 40 Jahren Priester

Jubiläum Festgottesdienst für Pater Dr. Josef Kieninger am 5. Juli.

Neresheim-Dorfmerikingen. Pater Dr. Josef Kieninger ORC wurde vor 40 Jahren, am 2. Juli, in der Paulinischen Kapelle des Vatikans in Rom zum Priester geweiht. Seine Heimatgemeinde Dorfmerkingen feiert dieses Priesterjubiläum mit einem Festgottesdienst. Dieser findet am Mittwoch, 5. Juli, um 18.30 Uhr in der örtlichen Pfarrkirche statt.

Pater Kieninger

weiter
  • 1632 Leser

Das Kultkarussell der Ipfmesse feiert 30. Geburtstag

Ipfmesse Seit drei Jahrzehnten kommt Werner Rudolph mit seinem Kinderkarussell auf die Ipfmesse.

Bopfingen. Werner Rudolph hat das Kinderkarussell vor 30 Jahren von seiner Verwandtschaft übernommen. „Wir sind als Fremde gekommen, aber dieses Fest entwickelte sich seit den ersten Tagen zu unserem Lieblingsplatz. Das ist bis heute so“, sagt Rudolph.

Generationen von Kindern sind mit dem Karussell bereits gefahren. Heutige Omas und Opas

weiter

25 Azubis gesucht

Berufsorientierung Tag der offenen Lehrwerkstatt bei Kessler + Co.

Abtsgmünd. Am Tag der offenen Lehrwerkstatt (Freitag, 21. Juli, von 16 bis 19 Uhr und Samstag, 22. Juli, von 9 bis 13 Uhr) stellt Kessler + Co in Abtsgmünd zur Berufsorientierung die verschiedenen Ausbildungsberufe der Firma vor.

An diesen zwei Tagen sind Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien sowie Freunden und Lehrern eingeladen, die im vergangenen

weiter
  • 1265 Leser

Abtsgmünder Sommerferienspaß mit Neuheiten

Ferienprogramm Vielseitige und spannende Angebote mit über 100 Programmpunkten.

Abtsgmünd. Das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde Abtsgmünd beinhaltet Spiel, Spaß, Sport und Abenteuer – also „Action“ für jeden Geschmack. Es gibt Angebote für alle: vom Kleinkind bis zum Teenager oder für die ganze Familie. Insgesamt etwa 100 Programmpunkte.

Neu im Programm sind in diesem Jahr Trekkingtouren mit den Rottal-Alpakas,

weiter
  • 1364 Leser
Kurz und bündig

Angebot Gedächtnistraining

Hüttlingen. In der Begegnungsstätte Hüttlingen findet ab sofort immer donnerstags von 9.30 bis 10.30 Uhr Gedächtnistraining statt. Nähere Informationen gibt es beim Veranstalter DRK Kreisverband Aalen unter Telefon (07361) 9142911 oder (07366) 2678.

weiter
  • 2832 Leser
Kurz und bündig

Betriebsausflug der Gemeinde

Abtsgmünd. Am Freitag, 7. Juli, ist das Rathaus Abtsgmünd, sowie die Geschäftsstelle Untergröningen, aufgrund eines Betriebsausfluges nicht besetzt. Geschlossen sind an diesem Tag ebenso die Kinderbetreuungseinrichtungen, die Bibliothek sowie das Hallenbad Abtsgmünd. Die Verwaltung bittet um Beachtung und Verständnis.

weiter
  • 1509 Leser
Kurz und bündig

Botanischer Abendspaziergang

Heubach. In Kooperation mit dem Kochergarten e.V. findet am Freitag, 7. Juli, um 18 Uhr ein botanischer Abendspaziergang mit Vereinsmitglied Thilo Krauß, im Garten schräg gegenüber der Brauerei, statt. Um Anmeldung unter info@kochergarten.de wird gebeten.

weiter
  • 1023 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehrfest in Riffingen

Bopfingen-Unterriffingen. Im Feuerwehrhaus Unterriffingen ist am Samstag, 8. Juli, ab 19 Uhr Tanz und Party. Die „Almdudler Mädels“ spielen live. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 9. Juli, ist ab 10 Uhr bewirtet.

weiter
  • 927 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt mit Kunst & Trödel

Bopfingen. Am Samstag, 8. Juli, von 9 bis 13 Uhr ist Flohmarkt auf dem Ipfmessplatz für selbst gemachte Kunst und Gebrauchtes. Standpreis pro Meter: fünf Euro, Kinder drei Euro. Die Gebühren werden für einen sozialen Zweck gespendet. Aufbau ab 7 Uhr. Es ist keine Anmeldung nötig. Info bei Ingrid Gottstein (07362) 921125 oder 0173 3041632 oder www.agenda-bopfingen.de.

weiter
  • 2824 Leser

Forellen fischen mit Handicap

Fischereiverein Untergröningen Am Erlensumpfweiher hinter Wegstetten trafen sich 13 Bewohner mit Handicap aus dem Wohnheim Bopfingen des Samariterstifts Neresheim unter der Leitung von Karin Höflacher zum gemeinsamen Fischen mit den Fischern des Fischereivereins 1923 Untergröningen. Vorsitzender Henriko Starz begrüßte die Menschen mit Handicap, die

weiter
  • 629 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderatssitzung

Riesbürg-Pflaumloch. Am Montag, 10. Juli, um 19 Uhr tagt der Gemeinderat im Rathaus Pflaumloch. Themen: Kombigebäude Bauhof/Feuerwehr, Zwischenbericht zum Haushalt 2017 und Bauvorhaben.

weiter
  • 1261 Leser
Kurz und bündig

Himmlische Geschichten

Essingen. Im evangelischen Gemeindehaus findet am Donnerstag, 6. Juli, um 15 Uhr eine Lesung statt. Autorin und Pfarrersfrau Sabine Kley aus Baiersbronn liest unterhaltsame, aber auch nachdenkliche Kurzgeschichten aus dem Leben und über das Leben. Die Lesung mit Kaffee und Kuchen wird in Zusammenarbeit mit Quiris Bücherinsel organisiert. Die Bücherinsel

weiter
  • 1000 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff

Bopfingen. Der DRK-Kreisverband Aalen bittet am Dienstag, 4. Juli, zum Parkinson-Treff in Bopfingen. Ralph Weyda spricht über aktuelle Hilfsmittel.

weiter
  • 2919 Leser
Kurz und bündig

Sommerwanderung der CDU

Essingen. Die CDU Essingen unternimmt am Samstag, 8. Juli, ihre Sommerwanderung. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Rathaus. Der Weg führt zur Forellenzucht Allgaier, wo Roderich Kieswetter zu aktuellen politischen Themen referiert. Im Anschluss findet eine Weinprobe des Weinguts Aldinger statt. Unkostenbeitrag 10 Euro, Anmeldung unter Telefon (07365)

weiter
  • 1407 Leser
Kurz und bündig

Vollmondwanderung

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Helene Angstenberger bietet am Samstag, 8. Juli, um 20 Uhr eine Wanderung um und auf dem Büchelberger Grat an. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz oberhalb der Hammerschmiede bei Pommertsweiler. Erwachsene zahlen inklusive Snack 8 Euro, Kinder bis 16 Jahre 4 Euro. Um Anmeldung bis Freitag, 7. Juli, wird gebeten unter Telefon

weiter
  • 1578 Leser
Tagestipp

„Kenner trinken Württemberger“

Das Duo Bernhard Hurm und Uwe Zellmer hat schon vielen Tausenden mit funkelndem Wortwitz, tiefsinnigen Betrachtungen, literarisch geschliffenen, aber oft das Zwerchfell strapazierendem Humor, unvergessliche Momente beschert. Der Kleinkunstabend begeistert nun seit nahezu drei Jahrzehnten landauf, landab Freunde einer niveauvollen, geistreichen Auseinandersetzung

weiter
  • 539 Leser

Bis zu 5000 Eingriffe mit Endoskopen

Ostalb-Klinikum Neue Räume mit neuer Ausstattung sind im Aalener Krankenhaus nun in Betrieb.

Aalen. Nach der Bauphase konnte die Endoskopie in diesen Tagen nun ihre neuen Räumlichkeiten beziehen. Prof. Dr. Gerhard Kleber, Chefarzt der Medizinischen Klinik I, und Stefan Leykauf, Bereichsleiter Pflege- und Assistenzdienst im Ambulanz- und Funktionsbereich, freuen sich mit ihren Teams über die moderne Ausstattung.

In den drei neuen Räumen können

weiter
  • 3655 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Hofherrnweiler. Anna Horvath, Sauerbachstr. 14, zum 90. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Barbara Hänsel, Meisenstr. 11, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen. Josef Schiller, Neue Nördlinger Str. 1, zum 80. Geburtstag.

Jagstzell. Wolfgang Schlosser, zum 80. Geburtstag.

Rosenberg-Hohenberg. Hannelore Fleischmann, zum 70. Geburtstag.

Westhausen. Edwin

weiter
  • 5
  • 779 Leser
Wahlkampfsplitter

Flexi-Rente komplett

Aalen. Am 1. Juli sind die mit dem Flexirentengesetz beschlossenen neuen Hinzuverdienstregelungen in Kraft getreten. „Damit machen wird den Weg frei für individuelle Gestaltungsfreiheit, wie sie sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wünschen“, erklärte CDU-Bundestagsabgeordnetter Roderich Kiesewetter. Mit den flexibleren Grenzen beim Hinzuverdienst

weiter
  • 3851 Leser
Wahlkampfsplitter

Globale Probleme angehen

Aalen. Den Weltladen in Aalen besuchte kürzlich die SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier gemeinsam mit Mitgliedern des SPD-Stadtverbands. Mit ihren Mitarbeiterinnen informierte Elisabeth Petasch Breymaier über das Angebot und den Einsatz der ehrenamtlich geführten Einrichtung. „Es machen uns weniger die lokalen Probleme Sorgen. Die globalen Krisen

weiter
  • 3724 Leser
Kurz und bündig

Der große Landraub

Aalen. Unter dem Motto „Landgrabbing – der große Landraub“ referiert Petra Müller, Vizepräsidentin der Naturfreunde Internationale, am Mittwoch, 5. Juli, um 19 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal im Torhaus Aalen.

weiter
  • 3568 Leser
Kurz und bündig

Literaturvormittag

Dewangen. Elisabeth Juwig stellt am Mittwoch, 5. Juli, von 9.30 bis 11 Uhr die Biografie einer interessanten Frau vor: Milena Jesenská. Teilnehmerbeitrag ist 5 Euro. Die evangelischen Erwachsenenbildung Ostalb lädt dazu ein. Anmeldung bei B. Fitzner unter Telefon (07366) 6577.

weiter
  • 770 Leser

Polizei findet Gesuchten im Schrank

Unfallflucht Nach einem Unfall in Aalen fährt ein 24-Jähriger einfach davon. Zurück lässt er einen leicht verletzten Radfahrer.

Aalen. Das haben die Polizistin und der Polizist vom Aalener Polizeirevier noch nie erlebt: Nach einer Unfallflucht finden sie den Gesuchten in einem Schrank auf dem Dachboden. Zuvor hat sich laut Polizeibericht folgendes ereignet: Kurz nach sechs Uhr wurde am Montag eine Unfallflucht gemeldet. In der Ulmer Straße saß ein Fahrradfahrer auf der Straße,

weiter
  • 3765 Leser
So ist’s richtig

Rentschler – nicht Ehrmann

Aalen. Die Ausstellung „100 Wege für ein friedliches Miteinander“ im Aalener Rathausfoyer hat am Freitag, 30. Juni, Oberbürgermeister Thilo Rentschler eröffnet – und nicht Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann, wie die SchwäPo berichtet hatte. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 4038 Leser
Kurz und bündig

Vortrag in der Sternwarte

Aalen. Am Dienstag, 4. Juli, findet um 20 Uhr ein Vortrag an der Aalener Sternwarte statt. Dietmar Mondon spricht über „Hilfsmittel für visuelle und instrumentelle Beobachtung“.

weiter
  • 3582 Leser

3000 Euro für Aufwind

Spende Die Sparda Bank Aalen unterstützt den Verein Aufwind, der sich der Förderung lernbehinderter Kinder verschrieben hat. Am Montag übergab Lilia Wolf, Filialleiterin der Sparda Bank (Vierte v. l.), 3000 Euro an die Vereinsvorsitzenden Wilhelm Schiele (r.) und Maria Theiss (Zweite v.r.), Bodo Wiedenhöfer, Geschäftsführer Aufwind (Mitte), Gabi Rödel-Meiser,

weiter
  • 1261 Leser
Polizeibericht

8000 Euro Sachschaden

Aalen. Verkehrsbedingt musste am Samstagabend eine 35-jährige Fahrerin ihr Auto gegen 19 Uhr auf der Hofherrnstraße anhalten. Dies bemerkte ein 23-Jähriger zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeuglenker unverletzt; der entstandene Sachschaden wird laut Polizei auf rund 8000 Euro geschätzt.

weiter
  • 4089 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug rollt davon

Aalen. Am Samstagnachmittag stellte ein 43-Jähriger kurz vor 16 Uhr sein Auto auf dem Parkplatz des Limesmuseums ab. Da er das Fahrzeug der Polizei zufolge nicht ausreichend absicherte, rollte es auf ein anderes Auto, wobei ein Sachschaden von geschätzten 5000 Euro entstand.

weiter
  • 4154 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Jugendgruppe stellt sich vor

Aalen-Dewangen. Erstmals stellte sich der sechsköpfige Vorstand der im vergangene Jahr gegründeten Dewanger Jugend-Organisation (DJO) im Ortschaftsrat vor. Vorsitzender Leopold Huber erklärte, dass es sich um die Altersgruppe 16 aufwärts des „Juze“ handele. Damit verfüge die Dewanger Jugendbewegung über 60 Mitglieder. „Die DJO hat

weiter
  • 500 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Wiedereinscheren

Aalen. Ein 23-Jähriger fuhr am Montagmittag auf dem Johann-Gottfried-Spießhofer-Ring in Aalen stadtauswärts. Nachdem er zwei Fahrradfahrer überholt hatte, stieß er Polizeiangaben zufolge beim Wiedereinscheren mit einem aus der Sudetenstraße einbiegenden Auto zusammen. Dabei entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 4156 Leser

Beach-Party im Freibad Bettringen

Freizeit Schwimmen, tanzen, Musik hören, feiern: Bei der zehnten Auflage ist am Freitag, 7. Juli, viel geboten.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein kleines Jubiläum wird in Bettringen gefeiert, denn am Freitag, 7. Juli, steigt die zehnte Beach-Party im Freibad. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr, das Ende der Veranstaltung ist auf 1 Uhr festgelegt. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person, Familien, die gemeinsam kommen, zahlen nur 12 Euro.

Auf der Hauptbühne vor dem

weiter
  • 1261 Leser
Kurz und bündig

Bunter Abend

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Die Friedensschule lädt ein zum „Bunten Abend“ der Friedensschule. Alle sind willkommen, die die Arbeit im Rahmen der Kreativ-Werkstatt und des Musikprofils sehen und erleben möchten. Gezeigt wird am 4. Juli: Let‘s sing, mit Texten zutexten, Tanz mit dem Reifen, Trickfilme, Gitarrensounds, Klassenbands 5 bis 8, alles nur

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Kneipp-Wanderweg

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zu einer gemütlichen sechs Kilometer-Seniorenwanderung lädt die Straßdorfer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am Mittwoch, 5. Juli, ein. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Straßdorfer Bezirksamt zum Bilden von Fahrgemeinschaften nach Eschach. Die Leitung obliegt Anita Lenz.

weiter
  • 982 Leser

Raubüberfall auf Tankstelle

Polizei Ein Hubschrauber sucht in Bettringen nach den Tätern auf der Flucht.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein Hubschauber ist am Montagabend über Bettringen gekreist. Auf Anfrage hieß es aus dem Aalener Polizeipräsidium, dass zwei Unbekannte gesucht werden, die eine Tankstelle in Oberbettringen überfallen hatten. Mehr war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

weiter
  • 1118 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Erich Medweed, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Gschwend

Elisabeth Wahl, zum 80. Geburtstag

Heubach

Luise Golder, zum 85. Geburtstag

Eugen Fuchs, zum 80. Geburtstag

Albert Friedel, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 480 Leser

Neue Mitte für Gmünder Weststadt

Stadtentwicklung An der Eutighofer Straße entstehen etwa 60 neue Wohnungen und Geschäfte. Die Entwürfe für die Gebäude werden in der VHS gezeigt.

Schwäbisch Gmünd

Für Stadtteilkoordinatorin Eva Bublitz ist’s „eine Art neue Mitte“: In Gmünds Weststadt entstehen in den kommenden Jahren etwa 60 neue Wohnungen auf dem Gelände des evangelischen Gemeindezentrums „Brücke“ an der Eutighofer Straße.

Die Waiblinger Firma „Wohnwert“ investiert dort etwa 20 Millionen

weiter
  • 1524 Leser
Zur Person

Jörg Schmitz neu bei Zeiss

Oberkochen/Aalen. Ab dem 1. Juli wird Jörg Schmitz (50) die Leitung des Zeiss-Unternehmensbereichs Consumer Optics übernehmen. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Dr. Matthias Metz, Mitglied des Vorstands der Carl Zeiss AG. Schmitz übernimmt diese Aufgaben von Dr. Winfried Scherle (62). „Wir danken Winfried Scherle für seine engagierte

weiter
  • 2890 Leser

Laucher wechselt AIMD-Führung aus

Personaltausch Der neue Besitzer des Essinger Stahlhandelshauses belässt nur den Finanzmann Carl-Heinz Schütte in der Geschäftsführung – und holt Führungskräfte von der regionalen Konkurrenz.

Essingen

Die Transaktion ist vollzogen: „Der Kaufvertrag ist notariell beurkundet“, sagt Dr. Stefan Laucher. Wie berichtet hat der 44-jährige Betriebswirt die Amtek International Metall Division AIMD, die frühere Scholz Edelstahl GmbH (SES), über seine Münchner SL Unternehmensbeteiligungsgesellschaft dem Automobilzulieferer Amtek Group

weiter
Kurz und bündig

Chorbuch und Pfaffbibel

Lorch. Im 16. Jahrhundert entstanden die Lorcher Chorbücher, Zeugnisse spätmittelalterlicher Buchmalkunst und benediktinischer Klosterreform. Die Bibel des Christoph Matthäus Pfaff war die erste deutsche, in Württemberg gedruckte Bibel. Eine Führung zum Thema durch die Lorcher Klosteranlage gibt’s am Sonntag, 9. Juli, um 15 Uhr.

weiter
  • 1419 Leser

Fest unter Obstbäumen

Feiern Obst- und Gartenbauverein Waldhausen lädt ein.

Lorch-Waldhausen. Zum Obstgartenfest lädt der Obst- und Gartenbauverein Waldhausen in die Obstanlage an der Straße nach Rattenharz am Wochenende, 8. und 9. Juli, ein. Los geht’s am Samstag um 17 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr. Am Samstag gibt es eine geführte Wanderung durch Streuobstwiesen und Wald mit Bernhardt Schnell. Treffpunkt ist um 17 Uhr

weiter
  • 1462 Leser
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Alfdorf-Hellershof. Ein Frühstücksbuffet für Frauen gibt es an diesem Dienstag, 4. Juli, um 9 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Anschließend spricht die vierfache Mutter und Lehrerin i. R. Dorothea Häcker aus Backnang zum Thema „Zwischen Wahrheit, Diplomatie und Lüge“. Kinder dürfen gerne mitgebracht werden.

weiter
  • 1324 Leser

Geschmack des Sommers in Alfdorf

Verkauf Über 40 Direktvermarkter beim „Naturparkmarkt“ in Alfdorf am Sonntag, 16. Juli.

Alfdorf. Wer herausfinden möchte, wie der Sommer im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald schmeckt, besucht am Sonntag, den 16. Juli den Naturparkmarkt in Alfdorf. Zwischen 11 und 18 Uhr präsentieren im Schlossgarten der Gemeinde über 40 Direktvermarkter die saisonale Vielfalt aus der Region. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wie duftendem Holzofenbrot,

weiter
  • 1120 Leser

Unterwegs in faszinierender Alpenlandschaft

Wanderfreuden Alpenlandschaft in all ihren Facetten erlebten die Albvereinler der Ortsgruppen Lorch und Waldhausen bei ihrer elften Mehrtagesausfahrt. Ziel war die kleine Stadt Malé im Val di Sole. Ausflüge bei herrlichem Sommerwetter führten nach Limone und Malcesine am Gardasee sowie zur Wallfahrtskirche San Romedio. Das Foto entstand beim Rifugio

weiter
  • 459 Leser

Verena Rothaupt zum 60.

Kantorin Zum 60. Geburtstags von Verena Rothaupt und zur Tatsache, dass sie seit 20 Jahren Kantorin in der evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars ist, gratulierte Pfarrer Christof Messerschmidt in einer Chorprobe. Er dankte ihr für Ideen und Kreativität bei der Zusammenarbeit. Foto: privat

weiter
  • 2602 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Kaisersbach. Im Ebniseekreisel kam laut Polizei am Sonntag gegen 18 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Mitsubishi von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Verkehrszeichen. Dabei verursachte er rund 3000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 992 Leser

270 Jahre Bettringer Wallfahrt nach Oberelchingen

Tradition Bettringer Pilger legen 42 Kilometer zurück. Unterwegs kommen immer mehr Pilger dazu.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Es gehört schon eine Portion Motivation dazu, sich auf einen Pilgerweg von 42 Kilometer Länge von Bettringen nach Oberelchingen zu machen, zumal die Wettervorhersage große Hitze versprach. Aber wie das in Bettringen seit 270 Jahren üblich ist, trafen sich wieder viele Menschen, nicht nur aus Bettringen stammend, zum Reisesegen.

weiter
  • 991 Leser

Albrecht Betzold ist Präsident

Lions-Club Robert Ihl gibt den Präsidentenstab des Gmünder Serviceclubs an den Ellwanger Unternehmer weiter.

Schwäbisch Gmünd/Essingen. Nach Tauchenweiler hatte Robert Ihl, der scheidende Präsident, die Gmünder Lions eingeladen. Nach einem Jahr voller sozialer Aktivitäten und zweier großartiger „Jumelagen“ – das sind die regelmäßigen Zusammenkünfte mit den Partnerclubs in Frankreich (Paris) und Gmunden in Österreich – übergab er das

weiter
  • 1997 Leser

Bang ist nur der Blick nach oben

Sola Gratia Die letzten Arbeiten vor der Premiere des Freilichtschauspiels zum Lutherjahr im Lorcher Kirchhof laufen. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.

Lorch

Die letzen Vorbereitungen für die Lorcher Freilichtspiele im Kirchhof der evangelischen Stadtkirche sind im Gang. Damit dort am Mittwochabend nach eineinhalb Jahren Vorbereitung die Premiere über die Bühne gehen kann, gilt es noch einiges vorzubereiten.

Der Aufbau

Spätestens am Montagmorgen dürften die Lorcher merken, dass etwas Besonderes im

weiter
  • 1358 Leser

Daniela Grau führt Turnverein Weiler in den Bergen

Mitgliederversammlung Veränderungen machen den TV fit für die Zukunft – das Hundertjährige im Visier.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Vorsitzender Wolfgang Marton eröffnete zum letzten Mal die Hauptversammlung des TV Weiler in den Bergen, da er sich nicht mehr als Vorsitzender zur Wahl stellte. Er wird den Verein jedoch weiterhin als Ausschussmitglied tatkräftig unterstützen. Für ihn stellte sich Daniela Grau zur Wahl und sie wurde einstimmig von der Versammlung

weiter
  • 1170 Leser

Mit Pferdekutsche durch Weinberge

Blaufahrt Altersgenossenverein 1957 waren zur Feier ihres 60er-Festes unterwegs ins Fränkische. Unter anderem wurden die Geheimnisse der Braukunst und per Schiff die Mainschleife erkundet.

Schwäbisch Gmünd

Nach dem 60er-Fest ging es am Sonntagnachmittag für die Mitglieder des AGV 1957 auf Blaufahrt. Noch in bester Festlaune bestiegen alle den Bus. Eva Seitz begrüßte alle und ließ den Begrüßungsabend, den Festumzug und den Festabend im Stadtgarten nochmals Revue passieren. Sie bedankte sich für das Engagement jedes Einzelnen. Alles habe

weiter
  • 1458 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Weiler i.d.B.

Schwäbisch Gmünd-Weiler i.d.B. Die Sitzung des Ortschaftsrats Weiler ist am Donnerstag, 6. Juli, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts. Tagesordnung: Umgestaltung Dorfplatz Ortsmitte und Haushaltsanmeldung.

weiter
  • 498 Leser
Kurz und bündig

S MS-Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Die AMSEL-Kontaktgruppe lädt am Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr in den Schweizerhof (Lämmerei) in Böbingen, Bürglestraße 13 zu einem gemütlichen Abend ein.

weiter
  • 1498 Leser

40 Jahre Pflege an Leib, Seele und Geist

Fürsorge Festgottesdienst zum Jubiläum der Diakonie-Sozialstation.

Aalen. Dekan im Ruhestand Erich Haller bringt beim Festakt zum 40-jährigen Bestehen der Diakonie-Sozialstation auf den Punkt, was das Angebot ausmacht: „Die Kooperation zwischen den Krankenpflegevereinen und dem Samariterstift läuft gut. Den Patienten kann eine ganzheitliche Pflege an Leib, Seele und Geist gesichert werden.“ Bis auf den

weiter

Ein Konzert zum Abschied

Open Air Der Musikverein Fachsenfeld verabschiedet nach neunzehn Jahren Dirigent Chris Wegel und präsentiert konzertante Feinkost. Der Liederkranz steht Pate.

Aalen-Fachsenfeld

Großes Kino von und für Chris Wegel am Samstagabend im Garten des Musikerheims. „Da fließen schon Tränen aus dem Knopfloch“, sagt Chris Wegel, der der Schwäbischen Post beim Open Air zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden Andreas Maile Rede und Antwort steht. „Er war Dirigent und Freund und er hat unseren Musikverein

weiter

Gemeinderat Nordumfahrung und Jugendpark

Heubach. In der Sitzung des Heubacher Gemeinderats am Dienstag, 4. Juli, ab 18 Uhr in der Silberwarenfabrik, geht es um Planänderungen für die Nordumfahrung (siehe Artikel in der Mitte dieser Seite).

Außerdem berät das Gremium über die Ideen und Konzepte für den geplanten Jugendpark an der Mögglinger Straße und um die Neufestsetzung der Elternbeiträge

weiter
  • 1636 Leser

Gemeinderat Stiftung: Wahl der Kuratoren

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä beschäftigt sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 5. Juli, ab 18.30 Uhr im Rathaus unter anderem mit der Wahl der Kuratoren der Kultur- und Sportstiftung Bartholomä. Zudem gibt es Information zum neuen Stiftungs-Förderpreis und der Satzungsänderung. Auch auf der Tagesordnung: die

Anpassung der Elternentgelten in

weiter
  • 1468 Leser
Kurz und bündig

Betriebsausflug der Gemeinde

Abtsgmünd. Am Freitag, 7. Juli, ist das Rathaus und die Geschäftsstelle Untergröningen wegen eines Betriebsausflugs nicht besetzt. Geschlossen sind auch die Kinderbetreuungseinrichtungen, die Bibliothek sowie das Hallenbad.

weiter
  • 682 Leser

25 Azubis gesucht

Berufsorientierung Tag der offenen Lehrwerkstatt bei Kessler + Co.

Abtsgmünd. Am Tag der offenen Lehrwerkstatt (Freitag, 21. Juli, von 16 bis 19 Uhr und Samstag, 22. Juli, von 9 bis 13 Uhr) stellt Kessler + Co in Abtsgmünd zur Berufsorientierung die verschiedenen Ausbildungsberufe der Firma vor. Kessler + Co ist Hersteller von schweren Achsen und Getrieben für Baumaschinen und Sonderfahrzeuge. Die Firma bildet seit

weiter
  • 621 Leser

Der Segen breitete sich aus

Kirchengemeinden In schönster Ökumene bereicherten die Christen aus Lindach und Mutlangen das Dorffest.

Mutlangen. Er gehört schon lange zum Fest, der ökumenische Gottesdienst. Bis zum letzten Jahr fristete er allerdings eher ein Schattendasein. Das lag an der Uhrzeit, denn aus organisatorischen Gründen war die in der Regel einstündige Messer immer schon um 9 Uhr. Anschließend gingen die Gläubigen oftmals nach Hause, um ihr Mittagessen vorzubereiten,

weiter
  • 932 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Gschwend-Frickenhofen. Das DRK bittet am Donnerstag, 6. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Frickenhofen um Blutspenden. Spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 73, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 960 Leser

Fritzengesellschaft auf großer Tour

Frickenhofer Höhe Die Fritzengesellschaft Gaildorf oberes Kochertal und Frickenhofer Höhe unternahm ihren Jahresausflug ins Hohenloher-Land. Man startete in Gaildorf. Das Vesperfrühstück wurde auf dem „Rasthof Hohenlohe“ eingenommen, die „Gönner“ der Fritzen haben die Teilnehmer mit Backwaren, Wurst, Schockobananen und Getränken

weiter
  • 360 Leser

Gewerbegebiet kann bald bebaut werden

Spatenstich Ortschaftsrat Pommertsweiler und Abtsgmünds Bürgermeister Kiemel geben den Startschuss.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Was lange währt, wird endlich gut – so könnte man den Spatenstich beim Gewerbegebiet Brunnenbergstraße auch überschreiben. Jetzt hat der Ortschaftsrat mit Ortsvorsteher Egon Ocker an der Spitze mit einem Spatenstich die Erschließung gestartet.

Die Erde ist hart, keine Möglichkeit, den Spaten in den Boden zu rammen. Aber

weiter
  • 690 Leser

Mein lieber Herr G’sangverein

Konzertsommer „Lob der Freundschaft“ – das gemeinsame Konzert des Männergesangvereins Neubronn und der Band „TH & the Backbeats“ wurde zum vollen Erfolg.

Abtsgmünd-Neubronn

Es ist erstaunlich, was ein Männergesangverein, der genau genommen überhaupt keiner mehr ist, und eine Band, die es eigentlich nicht gibt, gemeinsam zustande bringen können. Diese Erkenntnis haben die Besucher des Jahreskonzerts des Männergesangvereins Neubronn ganz bestimmt mit nach Hause genommen. Die Leidenschaft, der Enthusiasmus

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest mit Heilix Blechle

Mutlangen. Der TSV Mutlangen lädt am Freitag, 7. Juli, ab 18 Uhr zum ersten Sommerfest auf dem Sportgelände ein. Ab 20 Uhr sorgen „Heilix Blechle“ für musikalische Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 1123 Leser
Der besondere Tipp

„Dschungelbuch – das Musical“

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Der Vorverkauf läuft bereits. Karten gibt es im i-Punkt am Marktplatz Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171)

weiter
  • 539 Leser

Zahl des Tages

4,50

Meter. So hoch wird nach derzeitigem Planungsstand die Überführung über die Heubacher Nordumfahrung. Mehr dazu in dem Artikel in der Mitte auf dieser Seite.

weiter
  • 933 Leser

Frauentreff Vortrag über Blumen

Heubach. Der nächste Frauentreff der Evangelischen Erwachsenenbildung ist am Mittwoch, 5. Juli, zum Thema: Rosen, Lavendel und wilde Blüten, sind Blüten für Gesundheit und Wohlbefinden. Referentin ist Annemarie Guckes.

Beginn des Vortrages ist um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 in Heubach.

Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro

weiter
  • 1510 Leser

Belisa: Vorstand macht weiter

Pflege Das Team des Vereins „Belisa“ stellt sich bei der Hauptversammlung zur Wiederwahl.

Böbingen. Mit den Worten „Die Zukunft ist ambulant“ eröffnete Dr. Peter Högerle, Vorsitzender des Fördervereins Belisa Böbingen, die Mitgliederversammlung. Er umriss die Ziele von Belisa, eine Weiterentwicklung der Informations- und Vermittlungsplattform von Leistungen rund um das betreute Wohnen zu Hause. Diese Wohnform werde nicht nur

weiter
  • 1882 Leser
Kurz und bündig

Serenade „Summertime“

Heubach. In der Silberwarenfabrik in Heubach steht am Samstag, 8. Juli, die Serenade unter dem Motto „Summertime“ ganz im Zeichen des Sommers. Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 8 Euro. Für den kleinen Hunger gibt’s Snacks und Getränke. Der Heubacher Liederkranz hat sich einiges einfallen lassen, um sein Publikum zu begeistern.

weiter
  • 998 Leser

Lebensräume für Schmetterlinge

Aalen. Seit Montag ist im Aalener Umwelthaus die Ausstellung „Lebensräume für Schmetterlinge“ des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) eröffnet. Sie läuft bis 31. Juli und kann montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr und samstags von 9 bis 12.30 Uhr kostenlos besucht werden. Die Ausstellung hat zwei Ziele: Besucher haben die Möglichkeit,

weiter
  • 3847 Leser

Zahl des Tages

2

Frauen und zwei Männer sind die Impulsgeber zu einer Veranstaltung des Kreisfrauenrates und der VHS Aalen. Am Dienstag, 11. Juli, diskutieren ab 19 Uhr im VHS-Gebäude über das Thema „Welches Land wollen wir sein?“ Neu-Bürgerin Birgül Akpinar, Doktorandin Meltem Köybasi, der CDU-Politiker Roderich Kiesewetter und der Wissenschaftler Dr.

weiter
  • 1059 Leser

Kriminalität Einbruch in Fitnessstudio

Aalen. Kurz nach drei Uhr am Montagmorgen bemerkte die Mitarbeiterin eines Fitnessstudios in der Ulmer Straße, dass Unbekannte in das Gebäude eingedrungen waren und sämtliche Räumlichkeiten durchwühlt hatten. Ein Tresor wurde abmontiert und der Heizungsraum aufgebrochen. Die Höhe des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt

weiter
  • 4346 Leser

Radunfall Fahrradfahrer leicht verletzt

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich ein 55-jähriger Mountainbike-Fahrer bei einem Unfall am Sonntagnachmittag zu. Gegen 15.45 Uhr fuhr er den Radweg der Gartenstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Ein 12-jähriger Junge fuhr den Radweg verkehrswidrig in falscher Richtung. Es kam zum Zusammenstoß und Sturz der beiden Zweiradfahrer. Der 55-Jährige wurde

weiter
  • 4186 Leser

Unfall Schwarzer Audi überschlägt sich

Aalen. In der Nacht zum Samstag kam es im Bereich Ziegelstraße/Kantstraße zu einem Unfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlug. Personen im Tannenwäldle hörten um 0.35 Uhr quietschende Reifen und dann einen Schlag. Sie beobachteten, wie drei Männer und eine Frau ein Kennzeichen aufhoben und in einem schwarzen Audi davonfuhren. Wer einen Pkw mit Schäden

weiter
  • 4294 Leser
Guten Morgen

Hektisches Kofferpacken

Cordula Weinke erzählt von besonderen Vorbereitungen auf eine Flugreise

Was für ein Schreck: Zufällig wache ich am Morgen auf. Mein Blick fällt auf den Wecker – ich habe total verschlafen. Bis zur Abfahrt des Zugs, der mich zum Flughafen bringen soll, bleiben nur 30 Minuten. Also schnell das Nötigste für den Urlaub zusammengesucht und in den Koffer gepackt. Wo ist bloß mein Kulturbeutel? Wo um alles in der Welt haben

weiter
  • 665 Leser

Köder-Museum Kunst im Blauen Zimmer

„Sinnbilder“ lautet der Titel einer Sonderausstellung, die im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ ab 8. Juli im Bauen Zimmer des Sieger Köder Museums Ellwangen, Nikolaistr. 12, zu sehen ist. Wilhelm Geyers (1900 –1968) Lithografien zur Bibel bilden einen Dialog mit frühen Arbeiten von Karl-Heinz Knoedler (1926 – 2000),

weiter
  • 552 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Der oder das Mensch?

Manfred Wespel über den kleinen Unterschied beim menschlichen Wesen

Die Zeit oder das Zeit? Der Not oder die Not? Klar, die Zeit, die Not. Aber das war nicht immer so klar. Im Mittelhochdeutschen waren hier noch beide Formen möglich, gleichberechtigt, auch bei Mensch: der Mensch und das Mensch. Zunehmend bezeichnete „das Mensch“ nur noch den weibliche Menschen, auch Magd und Mädchen – und zwar relativ

weiter
  • 1882 Leser

Zahl des Tages

400

Jahre St. Salvator in Schwäbisch Gmünd – zu diesem runden Geburtstag gibt es ein Sonderprojekt beim Festival Europäische Kirchenmusik: Junge Talente präsentieren am Mittwoch, 26. Juli, um 20 Uhr in St. Franziskus Musik zum Gmünder Passionsspiel. Am Pult steht die Gmünder Dirigentin Mareike Kottmann. Dazu gibt's assoziative Videos zum Thema Leidensweg,

weiter
  • 1019 Leser

Landestheater Dinkelsbühl ändert Spielplan

Das Landestheater Dinkelsbühl gibt eine Spielplanänderung bekannt: Am Dienstag, 8. August, wird die Schlagerrevue mit Live-Band „Petticoat und Minirock“ gegeben. Am Sonntag, 13. August, zeigt das Landestheater Dinkelsbühl eine weitere Vorstellung von „Ziemlich beste Freunde“. Karten können ab sofort beim Landestheater Dinkelsbühl

weiter
  • 1129 Leser

Theater Noch Karten für Freilichtspiele

„Sola Gratia“ heißt das Stück von Leben, Liebe und Leid der Lorcher Bevölkerung zur Zeit der Reformation, das bei den Lorcher Freilichtspielen aufgeführt wird. Für den 5., 6., 7., 8. und 9. Juli, jeweils 20 Uhr, im Kirchhof der evangelischen Stadtkirche gibt es noch Karten (www.stadt-lorch.de). Wegen begrenzter Parkmöglichkeiten werden die

weiter
  • 637 Leser

„Pulse of Europe“ färbt Aalener Platz europablau

Demo Teilnehmer setzen ein Zeichen für Völkerverständigung, für Menschenrechte und für Freiheit.

Aalen. Um 14 Uhr trafen sich rund 70 Bürgerinnen und Bürger, um ihrer Unterstützung für Europa Ausdruck zu verleihen. Es wurde laut Veranstalter als wichtig empfunden, in der Zeit der politisch-populistischen Kräfte, der Präsidentschaft Donald Trumps und des Brexit-Referendums, öffentlich ein Zeichen für die europäischen Werte zu setzen.

Patrick Sauter

weiter
  • 3556 Leser

Bauarbeiten Unterbrechungen auf der Brenzbahn

Aalen/Ulm. Wie die Bahn mitteilt, kommt es am Samstag, 8 Juli, auf der Brenzbahn zu Unterbrechungen. Wegen Arbeiten an Weichen im Bahnhof Heidenheim-Mergelstetten ist der Streckenabschnitt zwischen Giengen und Heidenheim gesperrt.

Zwischen Ulm und Crailsheim kommt es daher zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Zwischen Giengen und Heidenheim sind laut

weiter
  • 2313 Leser

Bauarbeiten bei Nattheim

Heidenheim. Der Landkreis Heidenheim erneuert im Zeitraum von Montag, 10. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 28. Juli, den Fahrbahnbelag der Kreisstraße K 3032 von der Anschlussstelle Heidenheim A7 bis zur Zufahrt Gewerbegebiet Nattheim Süd.

Für die Sanierungsarbeiten wird die Kreisstraße für den Verkehr voll gesperrt. Es gibt verschiedene Umleitungen,

weiter
  • 668 Leser

Drei Männer bei der Priesterweihe

Berufen Bischof Fürst weiht drei neue Priester durch Handauflegung und Gebet in St. Stephanus in Wasseralfingen.

Rottenburg/Wasseralfingen. Durch Handauflegung und Gebet weiht Bischof Gebhard Fürst drei Männer zu Priestern:

Alexander Haas (41), geboren in München und aufgewachsen in Hart a.d. Alz. Nach dem Abitur absolvierte er sein Theologiestudium an der Universität Passau. Anschließend war er zehn Jahre lang Religionslehrer in Passau und München. Er wurde

weiter

Talk mit Bundestagskandidaten

Heidenheim. Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg veranstalten im Vorfeld der Bundestagswahl einen Polit-Talk, bei dem Bundestagskandidaten aus der Region Rede und Antwort stehen.

Um sich im Vorfeld der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag ein Bild der regionalen Bundestagskandidaten machen zu können, bieten die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg Bürgern

weiter
  • 592 Leser

Die Drohnenverordnung stört sie nicht

Fliegen Seit April gilt das neue Gesetz für Drohnen und schränkt die Freiheit in der Luft für Hobbypiloten ein. Davon unberührt ist unter anderem das Fluggelände der Modellfluggruppe Ostalb.

Aalen

Mehr als eine halbe Million Hobby-Piloten fliegen in Deutschland bereits eine Drohne. Die modernen Hightech-Geräte sind so gut wie ohne Kenntnisse sofort flugbereit, zahlreiche Systeme halten die Drohne in der Luft und nehmen dem Piloten am Boden viel Arbeit ab.

Seit April schränkt die neue Drohnenverordnung den Luftraum für die Drohnen deutlich

weiter
  • 5
  • 1354 Leser

Aalener zu Besuch in Tatabánya

Freundschaft Dreifachen Grund zu feiern gibt es beim Treffen in Ungarn.

Tatabánya. Im ungarischen Tatabánya wird 2017 als „Glückaufjahr“ (Jó szerencet) gefeiert. Anlass ist 120 Jahre Kohlebergbau und vor 70 Jahren die Gründung der Stadt. In diese Reihe fügt sich die 30-jährige Partnerschaft Tatabánya-Aalen ein. Zum jährlichen Treffen der Partnerstädte kamen je eine Delegation aus Polen, Rumänien, der Ukraine

weiter
  • 686 Leser

Ackern soll sich wieder lohnen

Ipfmess-Bauernkundgebung Kreisbauernchef Hubert Kucher, Landrat Klaus Pavel, Abgeordneter Roderich Kiesewetter und Ministerialdirigent Jochen Hauck fordern besser Bedingungen für Landwirte.

Bopfingen

Der Ipfmess-Montag gehört den Landwirten. Das hat Tradition, genauso wie die Bauernkundgebung im Festzelt. Der Kreisbauernverband hat sich als Festredner den Ministerialdirigenten Joachim Hauck aus dem Ministerium Ländlicher Raum geholt. Dessen Kernaussage: Tierwohl und Ökologie sind gut, aber es zählt das richtige Maß.

Kucher gibt sich kämpferisch weiter

Bauboom trifft auch Radler und Fußgänger

Verkehr Immer öfter sind in Aalen Geh- und Radwege gesperrt. Anwohner klagt: Zochental ist von der Innenstadt abgeschnitten

Aalen

Bauboom in Aalen. Dass Autofahrer deshalb Umwege in Kauf nehmen müssen, kennt man. Inzwischen müssen Radfahrer oftmals absteigen und Fußgänger die Straßenseite wechseln. Das Zochental sei von der Innenstadt abgeschnitten, ärgert sich SchwäPo-Leser Siegfried Krauß. Er hat zum Beweis mehrere Fotos geschossen. Etwa von der Bahnunterführung Obere

weiter
Polizeibericht

Blechschäden

Ellwangen. Beim Ausparken seines Skoda gegen 8.15 Uhr beschädigte ein 64-Jähriger am Samstagmorgen einen Opel, der auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Maierstraße abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Von einer Grundstückeinfahrt fuhr eine 34-Jährige am Sonntagnachmittag mit ihrem Alfa Romeo auf die

weiter
  • 4269 Leser
Polizeibericht

Diebe unterwegs

Ellwangen. Von einer Baustelle in der Röhlinger Straße wurden zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen drei Nissenleuchten (Warnblinklichter) entwendet, die zur Absicherung der Baustelle dienten. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen wurden zwei bepflanzte Blumenkübel entwendet, die vor einer Metzgerei auf dem Marktplatz aufgestellt waren. Der

weiter
  • 4636 Leser
Polizeibericht

In Kiosk eingebrochen

Ellwangen. In der Zeit zwischen Mitternacht und Samstagmorgen, 7.30 Uhr, drangen Unbekannte in den Kiosk beim Kressbachsee ein. Die Täter entwendeten aus der Küche einen geringen Bargeldbetrag sowie zwei Flaschen Ouzo. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Telefon (07961) 9300, entgegen.

weiter
  • 4799 Leser

Naturhorntag am Fuchseck

Kultursommer Bläsergruppen spielen zum Frühschoppen.

Ellwangen. Bläsergruppen aus Ellwangen und der Umgebung spielen am Sonntag, 16. Juli, im Bereich Fuchseck auf Naturhörnern. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und den Spielmannszug der Ellwanger Bürgergarde. Der musikalische Frühschoppen ist bewirtet und beginnt ab 10.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei David

weiter
  • 5
  • 4636 Leser

Frischemarkt schließt zum Jahresende

Nahversorgung Das Deutsche Rote Kreuz hat den Mietvertrag für den Laden in der Bargauer Ortsmitte gekündigt. Bis sich ein großer Lebensmittelmarkt beim Sportplatz ansiedelt, ist eine Zwischenlösung gesucht.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Mit einem Minus in fünfstelliger Höhe pro Jahr kann das Deutsche Rote Kreuz (DRK) auf Dauer nicht weitermachen, erklärt DRK-Kreisgeschäftsführer Bruno Bieser, warum er den Mietvertrag für den Frischemarkt in der Bargauer Ortsmitte auf Jahresende gekündigt hat. Seit 2009 bietet das DRK in dem Laden an der Ortsdurchfahrt von Brot,

weiter
  • 1410 Leser

Altpapiersammlung

Ellwangen-Neunheim. Am Samstag, 8. Juli, findet in Neunheim (mit Alte Steige) eine Altpapiersammlung der Sangesfreunde Neunheim statt. Das gebündelte Altpapier sollte ab 9 Uhr am Straßenrand stehen. Direktanlieferung an den Container am Ortsende Richtung Wagnershof.

weiter
  • 1513 Leser

Ministrantenzeltlager

Ellwangen. Im Ministrantenzeltlager auf dem Wagnershof vom 27. Juli bis 2. August sind noch Plätze frei. Anmeldungen sind möglich über das Kontaktformular auf der Homepage www.diebringenwas.de oder über das Pfarrbüro St. Vitus.

weiter
  • 4985 Leser

Na, dann zählen Sie mal ...

Glückskäfer Marienkäfer gibt es in verschiedenen Farben und Musterungen, hellbeige über gelb, orange, alle Brauntöne, rosa, rot bis zu schwarz sind als Grundfarbe möglich. Das Foto zeigt einen sogenannten Vierundzwanzigpunkt (Subcoccinella vigintiquatuorpunctata). Text und Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 870 Leser

Zahl des Tages

505

Menschen waren zum Stichtag 20. Juni in der LEA Ellwangen untergebracht, davon 386 Männer, 65 Frauen und 54 Kinder. Am stärksten vertreten sind zurzeit afrikanische Volksgruppen, so aus Kamerun, Gambia und Nigeria. Aber auch 33 Türken leben dort.

weiter
  • 753 Leser

Ars vivendi Frauenfrühstück zum Kennenlernen

Ellwangen. Am Freitag, 7. Juli, findet von 10 bis 11.30 Uhr ein Frauenfrühstück im Café „Ars Vivendi“ in der Marienstraße in Ellwangen statt. „Frauen helfen Frauen“ lädt vor allem auch zugezogene Frauen aller Altersgruppen ein, die einfach neue Leute kennenlernen wollen. Weitere Informationen bei Dorothee Irion-Ulmer unter Telefon

weiter
  • 4567 Leser

Kultursommer Kunst im Blauen Zimmer

Ellwangen. „Sinnbilder“ lautet der Titel einer Sonderausstellung, die im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ ab Samstag, 8. Juli, im Blauen Zimmer des Sieger Köder Museums Ellwangen zu sehen ist. Wilhelm Geyers Lithografien zur Bibel bilden einen Dialog mit frühen Arbeiten von Karl-Heinz Knoedler. Öffnungszeiten sind samstags und

weiter
  • 4722 Leser

Auf Bus aufgefahren: lebensgefährlich verletzt

Polizei Tschechischer Autofahrer kracht auf der A 7 ungebremst ins Heck eines Omnibusses.

Rainau/Westhausen. Bei einem Unfall am frühen Montagmorgen wurde ein tschechischer Autofahrer auf der A7, etwa im Bereich der Gemarkungsgrenze zwischen Rainau und Westhausen, lebensgefährlich verletzt.

Der erst 25 Jahre alte BMW-Fahrer war gegen 3.50 Uhr in der Frühe in Richtung Ulm unterwegs, als er auf den Bus auffuhr. Laut Polizeiangaben ist der

weiter
  • 2008 Leser

LEA: Elf Streifenwagen rücken an

Streitereien Am Wochenende musste die Polizei gleich zweimal in der LEA für Ordnung sorgen. Am Sonntag mussten sogar Kräfte von der Ipfmess „ausgeliehen“ werden.

Ellwangen

Lange Zeit hat es aus der Ellwanger Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) keine schlechten Nachrichten mehr gegeben, jetzt hat’s am Wochenende dort gleich zweimal gekracht. Am Ende hatten sich laut Polizeiangaben an die 15 Leute in der Wolle. Die Polizei rückte im zweiten Fall in großer Besetzung aus, um wieder Ruhe herzustellen.

Zu einem

weiter
  • 4745 Leser

Parken in Gmünds Innenstadt ist „nicht völlig chaotisch“

Verkehr Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut aus Stuttgart will die Stadt Gmünd ein zukunftsfähiges Parkkonzept für die Innenstadt erarbeiten.

Schwäbisch Gmünd

Für viele ist es ein leidiges Thema: Parkplätze. Einen zu finden, gestaltet sich für viele Autofahrer zu einer wahren Herausforderung. Vor allem in der Gmünder Innenstadt. Das kritisieren zumindest viele Bürger. Auch die Preise fürs Parken im Stadtzentrum sorgen immer wieder für Diskussionen in der Bevölkerung.

Dabei sei die Parkplatzsituation

weiter
  • 1543 Leser

Die Gmünder Weststadt erhält eine neue Mitte

Stadtentwicklung An der Eutighofer Straße entstehen etwa 60 neue Wohnungen und Geschäfte. Die Entwürfe für die Gebäude werden in der VHS gezeigt.

Schwäbisch Gmünd

Für Stadtteilkoordinatorin Eva Bublitz ist’s „eine Art neue Mitte“: In Gmünds Weststadt entstehen in den kommenden Jahren etwa 60 neue Wohnungen auf dem Gelände des evangelischen Gemeindezentrums „Brücke“ an der Eutighofer Straße. Die Waiblinger Firma „Wohnwert“ investiert dort etwa 20 Millionen

weiter

Flaggentag ist vorverlegt

Politik Mayors for Peace fordert ein internationales Atomwaffenverbot.

Aalen. Die Stadt Aalen gehört zu den 470 deutschen Städten, die Mitglied bei den „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) sind. Weltweit 7000 Mayors-for-Peace-Städte alljährlich am 7./8. Juli den Flaggentag. An diesem Tag werden in allen MfP-Städten weltweit die grünen Flaggen gehisst für ein internationales Verbot von Atomwaffen.

weiter
  • 3795 Leser

Mitarbeiter sind wie Perlen

Jubiläums-Sommerfest Die Ökumenische Psychologische Beratungsstelle feiert ihr 40-jähriges Bestehen im Garten des „Haus der katholischen Kirche“.

Mit einem dankbaren Herzen für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kann Rudolf Salenbauch, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle in Aalen, auf 40 Jahre Dienst am Menschen zurückblicken. Salenbauch bezeichnet sie „als eine Kette voller Perlen“. Er sieht auch die andere Seite: „Man bekommt von den Betroffenen, die eine Beratung

weiter

Investor muss Stift bis 2025 sanieren

Samariterstift Stadt Neresheim begleitet die Modernisierung und den Umbau des ehemaligen Pflege- und Altenheims.

Neresheim. Das ehemalige Samariterstift in Neresheim steht seit dem Jahr 2010 komplett leer. Derzeit erarbeitet ein privater Investor ein Konzept, wie sich der Gebäudekomplex in Zukunft nutzen lässt. Noch ist nichts fix. Fest steht, der Investor will das Gebäude nach und nach entwickeln. Jetzt hat sich der Neresheimer Gemeinderat mit dem Vorhaben befasst

weiter
  • 1765 Leser

Gutes tun für den Körper und die Welt

Sport Benefizabend mit Fitness-Ikone Barbara Klein zugunsten einer Aufklärungskampagne des Clubs Soroptimist.

Aalen. „Sport for Charity“ – unter diesem Motto steht ein Abend mit dem Fitness- und Teleshoppingstar Barbara Klein im Sportzentrum Vita Sports am Freitag, 7. Juli. Zwischen 17 und 21 Uhr gibt es etwa halbstündlich verschiedene Schnupperfitnesstrainings von Faszien über XCO bis Zumba. Barbara Klein, bekannt unter anderem als Sporttherapeutin

weiter
  • 4108 Leser

Mit dem MTV Aalen mehrere Kilos verloren

Gesundheit Coach Johannes Gärtner hilft mit individuellem Sport- und Ernährungsprogramm beim Abnehmen.

Aalen. Barbara, Nadine und Werner sind stolz auf sich. Vor rund sechs Monaten haben sie sich dazu entschieden, am Programm „Sechs Monate kontrolliert abnehmen“ des MTV Aalen teilzunehmen. Zusammen mit Coach Johannes Gärtner wurden die Teilnehmer individuell betreut, ein passendes Sport- und Ernährungsprogramm wurde aufgestellt, absolviert

weiter
  • 4250 Leser

Viel Spaß beim Ministrantentag

Jugendarbeit 150 Mädchen und Jungen, die als Messdiener in Aalen und Neresheim ehrenamtlich im Einsatz sind, erlebten in Ebnat gemeinsame Stunden.

Aalen-Ebnat

Unter dem Motto „Ministrantentag im Nirgendwo – Härtsfeld wir kommen“ begeisterte der Ministrantentag zahlreiche Mädchen und Jungen, die als Ministranten ihren ehrenamtlichen Dienst am Altar in den Dekanatsbezirken Aalen und Neresheim verrichten.

150 Ministranten erlebten einen unvergesslichen Tag in der Jurahalle Aalen-Ebnat,

weiter
  • 1634 Leser

Schule für syrische Kinder hat jetzt auch einen Sportplatz

Städtepartnerschaft Aalener Verein schließt Projekt in Antakya ab und sammelt schon wieder neue Ideen.

Aalen

Frohe Kunde aus Antakya: Der Sportplatz ist fertig. Eigentlich sind es ja sogar zwei – ein Kunstrasenspielfeld für Fußball und ein Hartplatz für Basketball und Volleyball. Jetzt können sich die syrischen Flüchtlingskinder in ihrer Schule sportlich austoben.

Schule und Sportplatz wurden mit Aalener Spenden gebaut. Der Verein für syrische

weiter

Gymnasiasten in Montebelluna

Schüleraustausch Zehntklässler des Ernst-Abbe-Gymnasiums zu Gast in der Oberkochener Partnerstadt.

Oberkochen. „Es war ein großartiger Aufenthalt in den italienischen Familien und wir haben viel erlebt.“, Das sind die Eindrücke einer Zehntklässlerin des Ernst-Abbe-Gymnasiums Oberkochen von einer Reise in die Partnerstadt Montebelluna. Zehn Tage lang waren die Gymnasiasten dort zum Schüleraustausch unter der Leitung der Lehrer Karsten

weiter
  • 1294 Leser

Ein Kleinod auf der Heide

Jubiläum Der Oberkochener Kindergarten Heide feiert am kommenden Samstag beim Tag der offenen Tür sein 30-jähriges Bestehen.

Oberkochen

Der Kindergarten im Wohngebiet Heide existiert seit dreißig Jahren. „Unser Kindi“ sagen nicht nur die Kleinen liebevoll, auch den Eltern ist die Einrichtung ans Herz gewachsen. Besucher, die das erste Mal ins Haus kommen, meinen oft, dass der Kindergarten erst vor Kurzen errichtet wurde. Trotz kleinerer Gebrauchsspuren besticht

weiter
  • 5
  • 1520 Leser
Zur Person

Teresa Schuster ausgezeichnet

Oberkochen. Beim bundesweiten „Carl Schroeder-Wettbewerb“ in Thüringen landete Teresa Schuster von der Musikschule Oberkochen-Königsbronn auf dem zweiten Platz. 120 junge Instrumentalisten aus der gesamten Bundesrepublik waren dort in zwölf Fachgebieten vertreten. Die 15-jährige Teresa Schuster trat mit der Mandoline an und präsentierte

weiter
  • 1616 Leser

Flamencofest im Bilderhaus

Musikwinter Bei der letzten Veranstaltung darf auch getanzt werden.

Am Samstag, 15. Juli, steht der letzte Programmpunkt des 30. Gschwender musikwinters an: Tablao – das Flamenco-Fest. Die Flamenco-Gruppe um die Tänzerin Ursula Jimenez-Mühleis gibt Kostproben ihres Könnens. Der Gitarrenbegleiter der Truppe zaubert die Klänge Andalusiens ins „bilderhaus“, es gibt Rotwein und Tapas. Es darf geschaut,

weiter
  • 1851 Leser

Aalener Kammerchor begeistert in drei Konzerten

Konzert Im Programm „Jubilate Deo“ zeichnet der Chor einen Spannungsbogen unterschiedlicher Klangwelten.

Es wurde eine spannende Klangreise, zu der der Aalener Kammerchor eingeladen hatte. Unter dem Titel: „Jubilate Deo“ waren die 35 Sänger unter der Leitung von Thomas Baur am Wochenende in der Aalener Salvatorkirche sowie in der Wallfahrtskirche Hohenstadt zu hören. Bereits am Freitag wurde das Auftaktkonzert in Neuler vom Publikum mit viel

weiter
  • 1383 Leser

„Best of Cappella Nova“

Konzert Das Jubiläumskonzert „Best of Cappella Nova – Chormusik aus 40 Jahren“ ist am Sonntag, 9. Juli, um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Unterkochen. Der Chor präsentiert einen Querschnitt seines geistlichen Repertoires. Eintritt frei, um Spenden für ein Projekt in Burkina Faso wird gebeten. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 3854 Leser

Kleber und Split für die Straßen

Infrastruktur Die Straßenmeisterei sprüht derzeit – wo es nötig ist – als Unterhaltungsmaßnahme eine Bitumenemulsion als “Kleber“ auf. Etwa am Montag zwischen Heubach und Böbingen. Danach wird das Ganze mit Granitsplitt festgewalzt und der überschüssige Split abgekehrt. dav/Foto:me

weiter
  • 3716 Leser

Mission beendet: Ralph Heinisch verlässt Weleda AG

Zum 31. August scheidet der Sanierer als Vorsitzender der Geschäftsleitung aus.
Die Weleda AG, Herstellerin von Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln, mit Sitz in Arlesheim bei Basel und dem größten Produktionsstandort in Schwäbisch Gmünd ist für Überraschungen immer gut: CEO Ralph Heinisch verlässt das Unternehmen. weiter
  • 2171 Leser

Auto gerammt - Airbag löst aus

Stand der Fahrer unter Drogen?

Göppingen. Ein Autofahrer hat am Montagmorgen in Göppingen einen Unfall verursacht. Der 32-Jährige fuhr mit seinem BMW gegen 7 Uhr durch die Scheffelstraße. Er rammte einen am Fahrbahnrand parkenden Hyundai. Dank des auslösenden Airbags blieb der Unfallfahrer unverletzt. 10.000 Euro Sachschaden waren die Folge und eine Strafanzeige.

weiter
  • 5
  • 5798 Leser

Tag der offenen Mühle ein Erfolg

Freizeit Auf sehr großes Interesse stieß der Tag der offenen Mühle am Sonntag in Oberkochen. Weit über 100 Besucher schauten vorbei und waren von der denkmalgeschützten Scheerermühle, der technischen Meisterleistung und dem schweren Alltag der Vorfahren beeindruckt. Text/Foto: ls

weiter
  • 5
  • 2408 Leser

Stelen für Schweindorf

Ortschaftsrat Der Friedhof wird mit zwei Säulen für Stelen, einem neu gestalteten Eingang und einer neuen Wasserversorgung aufgewertet.

Neresheim-Schweindorf

Bei einem Ortstermin waren die Ortschaftsräte auf dem Friedhof. „Der Schweindorfer Friedhof soll verschönert und aufgewertet werden“, sagte Bürgermeister Gerd Dannenmann eingangs.

Die Räte diskutierten zunächst mit dem Bürgermeister und Stadtbaumeister Bernd Wengert über Stelen. Neben der Erdbestattung und in Urnengräbern

weiter
  • 2952 Leser

Zeitkapsel auf der Kirchturmspitze

Kirchendachsanierung Der Turmknopf auf der Lauterburger Kirche ist jetzt zum insgesamt fünften Mal abgenommen und geöffnet worden. Aktuelle Dokumente wurden hinzugefügt.

Essingen-Lauterburg

Ein Turmknopf schmückt nicht nur den Kirchturm, er birgt auch Schätze vergangener Zeiten. Die Lauterburger hatten jetzt Gelegenheit, den Turmknauf ihrer Dorfkirche aus der Nähe zu betrachten und einen Blick auf die darin überlieferten Dokumente zu werfen.

Noch sind Knopf und Kreuz auf einem Tisch vor der Kirche platziert. Im Zuge

weiter

Bundespreisträger zeigen ihr Können

Würdigung Im Fürstensaal auf Schloss Kapfenburg präsentieren die Sieger des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert die Werke, mit denen sie im Wettbewerb erfolgreich waren.

Das Konzert der Bundespreisträger auf Schloss Kapfenburg ist ausverkauft. Akademiedirektor Ernst Hacker freut sich, so viele Besucher im Fürstensaal begrüßen zu können. Sechs Ensemble und Solisten – es sind die Besten ihrer Kategorie – präsentieren Werke, mit denen sie beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich waren.

Kräftiger

weiter

Der Frischemarkt schließt zum Jahresende

Das DRK verzeichnet Umsatzeinbußen - Lösung bis zur Eröffnung eines Discounter oder Vollsortimenters am Ortseingang gesucht

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Mit einem Minus in fünfstelliger Höhe kann das Deutsche Rote Kreuz auf Dauer nicht weiter machen, erklärt DRK-Geschäftsführer Bruno Bieser, warum er den Mietvertrag für den Frischemarkt in der Bargauer Ortsmitte auf Jahresende gekündigt hat. Die Stadt ist in Verhandlungen

weiter
  • 4
  • 749 Leser

Einmaliges Ambiente in der Ortsmitte

Jubiläum Organisatoren ziehen positive Bilanz des ersten „Festival im Dorf“ in Lautern – Drei Tage lang stimmungsvolle Konzerte auf höchstem Niveau.

Heubach-Lautern

Das Gärtnerdorf Lautern mit seinen 1300 Einwohner feierte den 90. Geburtstag seines Musikvereins mit Musik der absoluten Spitzenklasse. Im Herzen Lauterns, vor der Breulingschule und der Kirche, eingerahmt von Pfaffenberg und Rosenstein, feierte der MV sein erstes „Festival im Dorf“. Abgeleitet von dem jährlichen Fest im

weiter

A7 bei Langenau in Richtung Giengen gesperrt

Unfall mit Lkw

Achtung Autofahrer, aktuell ist die Autobahn bei Langenau in Richtung Giengen komplett gesperrt. Die Staulänge beträgt bereits zwölf Kilometer. Grund ist Lkw-Unfall zwischen Langenau und dem Rastplatz Sankt Jakob. Empfohlene Umleitung: U1. Auch in der Gegenrichtung kommt es zwischen Giengen und Niederstotzingen aktuell zu Behinderungen

weiter
  • 5
  • 6427 Leser

Ballons aus der neuen in der alten Heimat

175-Kilometer-Flug Tagespost-Ballons landen im Allgäu – beim Gmünder Philipp Hiemer.

Schwäbisch Gmünd/Weitnau. Auf einer Radtour in seiner alten Heimat hat Philipp Hiemer etwas aus seiner neuen Heimat entdeckt: Bei einer gemeinsamen Radtour mit seiner Mutter fand er zwei Heliumballons mit der Aufschrift Gmünder Tagespost in einem Waldstück bei Weitnau im Allgäu, berichtet der 23-Jährige. „Dies ist besonders deswegen ein riesiger

weiter
  • 1075 Leser

Großeinsatz nach Massentumult in der LEA

Zwei Mal musste die Polizei am Wochenende in die Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge ausrücken

Ellwangen. Zweimal mussten Beamte des Ellwanger Polizeireviers zwischen Samstagabend und Montagmorgen zur Landeserstaufnahmestelle ausrücken.Am Samstagabend rief der Sicherheitsdienst die Polizei um Hilfe, weil kurz vor 22 Uhr ein 28-jähriger Mann nach der Auseinandersetzung mit einem anderen Bewohner äußerst aggressiv auf dem Gelände

weiter
  • 4
  • 10261 Leser

Einbruch in Fitness-Studio

Täter gingen mit massiver Gewalt vor

Aalen. Kurz nach drei Uhr bemerkte die Mitarbeiterin eines Fitness-Studios am Montagmorgen in der Ulmer Straße, dass Unbekannte in das Gebäude eingedrungen waren und sämtliche Räumlichkeiten durchwühlt hatten. Ein in der Wand eingelassener Tresor wurde abmontiert und im Heizungsraum mit massiver Gewalt aufgebrochen. Bei der

weiter
  • 5
  • 12180 Leser

Mysteriöser Unfall mit Überschlag und Flucht

Polizei sucht Auto mit Unfallschaden

Aalen. In der Nacht zum Samstag kam es im Bereich Ziegelstraße / Kantstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich laut Polizeiangaben ein Fahrzeug überschlug. Mehrere Personen, die sich zu dieser Zeit beim Grillplatz im Tannenwäldle aufhielten, hörten gegen 0.35 Uhr quietschende Reifen und gleich darauf einen Schlag. Anschließend

weiter
  • 5
  • 13841 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Zwei Musikschule haben am Wochenende groß gefeiert. Die Musikschule Aalen und die Musikschule Neresheim.

8 Uhr: Die Polizei hat nun Informationen zum schlimmen Unfall auf der A7 mitgeteilt, der nach wie vor auf der A7, aber auch auf der Ausweichstrecke B290, für große Behinderungen sorgt.

7.15 Uhr: Mittlerweile acht Kilometer

weiter
  • 5
  • 4713 Leser

Musikschüler zeigen ihr Talent

Musikschule Beim Tag der offenen Tür präsentieren Kinder das Musical „Vierfarbenland“.

Neresheim.Im Vierfarben-Land ist es zwar richtig bunt, aber getrennt bunt. Ein Stadtviertel ist getrennt und damit auch die Menschen. Unter der Leitung von Julia Freudenberg präsentieren die Erst- und Zweitklässler der Grundschulen Dorfmerkingen und Ohmenheim zum Tag der offenen Tür der Musikschule Nersheim das Musical „Vierfarbenland“.

weiter

Zahlreiche Besucher beim Sommerfest der Aalener Musikschule

Feier Volles Haus beim Sommerfest der Musikschule Aalen. Am Samstag folgten zahlreiche Besucher zwischen 14 und 17 Uhr der Einladung und freuten sich über musikalisch geprägte Stunden. Die jungen Musiker nahmen die Zuschauer in einem Musiktheater mit auf eine Reise durch das Abenteuerland. Dort zeigten die Nachwuchsmusiker die Regionen wie den Geigendschungel

weiter

Auf Bus geprallt und schwer verletzt

Schlimmer Unfall auf der A7 sorgt für kilometerlangen Stau

Ellwangen. Schwere Verletzungen zog sich ein BMW-Fahrer zu, der am Montagmorgen auf der A7  auf einen Omnibus auffuhr. Bus und BMW waren auf der Autobahn in Richtung Ulm unterwegs, als es gegen 3.50 Uhr zum Unfall kam. Von Zeugen beobachtet fuhr der BMW laut Polizeiangaben auf dem rechten Fahrstreifen, auf Höhe der Jagsttalbrücke, ungebremst

weiter
  • 4
  • 12951 Leser

Waschbären in Unterrombach

Die SchwäPo-Leser Anneliese und Gerhard Meier aus Unterrombach haben uns diese Aufnahme einer Waschbärenfamilie auf ihrem Grundstück geschickt - im Hasenweg. "Das gab es noch nie", sagen sie.

weiter

Regionalsport (10)

A-Ligisten starten Saison früher

Die Fußballer der Kreisliga A dürfen in der kommenden Saison eine Woche früher starten als die B-Ligisten. Zudem haben die B-Ligisten vor dem letzten Rückrundenspiel am 3. Dezember eine dreiwöchige Pause. Das verkündete Bezirksspielleiter Helmut Vogel beim Staffelleitertreffen in Lindach.

Vogel versorgte die Anwesenden mit den wichtigsten Rahmendaten

weiter
  • 558 Leser

Schwätzchen erlaubt

Spaßlaufen Erster SchwäPo-Frauenlauf am Sonntag am Bucher Stausee.

Der Frauenlauf ist kein Wettkampf. Es geht nicht um Zeiten, sondern um Spaß, Freude an der Bewegung und Geselligkeit. Daher wird auch keine Zeit gestoppt. An den Start dürfen ausschließlich Frauen ab 16 Jahren. Es sei denn, ein Mann schmuggelt sich verkleidet ins Feld. Über 250 Läuferinnen haben sich bereits angemeldet. Um 16.30 Uhr ist gemeinsames

weiter
  • 342 Leser

SVG-Trio bei Freiwasser-DMgut dabei

Schwimmen In Magdeburg wird Hennig Mühlleitner Sechster, Luna Stadelmann Fünfte und Lena Talgner Elfte.

Mit einem Trio ging der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften an den Start, die im Barleber See bei Magdeburg ausgetragen wurden – mit immer wieder einem bangen Blick zum Himmel. So waren dann beim Rennen über die fünf Kilometer der Männer die Witterungsbedingungen nicht die besten. Vor allem

weiter
  • 429 Leser

VfR vor dem vierten Test

Fußball Im vierten Testspiel der Sommervorbereitung treten die Profis des VfR Aalen am Mittwoch um 19 Uhr auf dem Sportgelände des SV Waldhausen an. Gegner ist eine Auswahl bestehend auf Akteuren des SV Waldhausen, SV Ebnat und des FV 08 Unterkochen. Foto: Eibner

weiter
  • 625 Leser

Zahl des Tages

22,2

Jahre beträgt das Durchschnittsalter des aktuellen Normannia-Kaders. Der neue Normannia-Trainer Holger Traub und sein Team sind also zunächst auch als Mannschaftsentwickler gefragt. Das Saisonziel von FCN-Fußball-Bereichsleiter Karl-Heinz Knab ist entsprechend zurückhaltend: „eine stabile Saison spielen“.

weiter
  • 357 Leser

Kleiner Kader, junge Mannschaft

Fußball, Verbandsliga Trainingsauftakt am Montagabend beim FC Normannia Gmünd. Der neue Coach Holger Traub geht mit einem relativ kleinen Kader in die Saison: 20 Feldspieler, zwei Torhüter.

Kleiner Kader, junge Mannschaft, neuer Trainer: So geht, in Stichworten zusammengefasst, der FC Normannia in die neue Verbandsliga-Saison. Am Montagabend sind die FCN-Kicker um ihr neues Trainerteam mit Chef Holger Traub und Co Tobias Dreher in die Vorbereitung gestartet. Alle Spieler des aktuellen Kaders waren dabei – außer dem aus der eigenen

weiter
  • 1021 Leser

Sollen Meisterschaften anders entschieden werden?

Fußball, Kreisligen AI, BI und BII Staffelleiter ziehen überwiegend positives Saisonfazit.

Im Vereinsheim des TV Lindach haben die Staffelleiter der Kreisligen AI, BI und B II einen Blick auf die vergangene Spielzeit, aber auch die Zukunft, gewagt. In der Kreisliga AI verzeichnete Staffelleiter Robert Demurtas acht Spielverlegungen, eine Spielwertung durch das Sportgericht sowie insgesamt 24 Sportgerichtsurteile. Positiv fiel das Resümee

weiter
  • 445 Leser

Jüngste des TV Bargau siegreich

Leichtathletik Titel in den Altersklassen U8 und U10 bei der Ostalbiade in Hofherrnweiler.

Bei der Ostalbiade in Hofherrnweiler gewannen Lina Hinderberger, Anna Ritzer, Noah, Ben und Louis Vogt gemeinsam im Team mit Kindern der dortigen Rombachschule die Konkurrenz der U8.

Vier Stationen mussten bewältigt werden: 30-m-Hindernisstaffel, Team-Biathlon, Ziel-Weitsprung, Beidarmiges Stoßen. Am Ende lag die Kombination TV Bargau/Rombachschule

weiter
  • 746 Leser

Großkopf bestätigt seine Topform

Leichtathletik Johannes Großkopf lässt beim Mosbacher Stadtlauf auch Topläufer Freudenberger keine Chance.

Der Bettringer Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen gewinnt zum zweiten Mal den Stadtlauf in Mosbach über 10 Kilometer in 33:19,9 Minuten – er ließ 155 Konkurrenten hinter sich.

Im Ziel auf dem Marktplatz von Mosbach war Großkopf nach seinem deutlichen Sieg in 33:19 Minuten ganz aus dem Häuschen, denn er konnte in einem Hitzerennen

weiter
  • 439 Leser

Ladenburger und Krohmer im WM-Team

Segelfliegen Nach 34 Jahren geht der Titel wieder an die Fliegergruppe Gmünd: Tobi Ladenburger wird mit Leonard Krohmer Deutscher Meister in der Doppelsitzerklasse.

In den vergangenen zwei Wochen fanden in Zwickau die zentralen Deutschen Segelflugmeisterschaften in der Standard- und Doppelsitzerklasse statt. Die Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd war mit zwei Flugzeugen am Start und konnte am Ende einen echten Knaller landen: Tobi Ladenburger holte mit Leonard Krohmer bei den Doppelsitzern den Meistertitel und qualifizierte

weiter

Überregional (22)

„La Lollo“ wird 90

In den 50er und 60er Jahren verkörpert Gina Lollobrigida mit ihrer überbordenden Weiblichkeit das Schönheitsideal. Derzeit kämpft sie gegen die Entmündigung.
Filme dreht Gina Lollobrigida schon lange nicht mehr. Mit ungebrochener Willensstärke aber verteidigt sie in Fernsehauftritten ihre Lebensentscheidungen. Es ist mittlerweile vor allem die Regenbogenpresse, die sich für die italienische Schauspielerin interessiert. Morgen wird „Gina Nazionale“ 90 Jahre alt. Schon zum zweiten Mal bemüht sich weiter
  • 5
  • 854 Leser

„Unermüdlich für den Frieden“

Bei einer großen und berührenden Trauerfeier für Helmut Kohl hat die politische Elite Idealismus und Mut zur Zukunft Europas in turbulenten Zeiten beschworen.
Kanzlerin Angela Merkel nannte Kohl im EU-Parlament von Straßburg einen großen Brückenbauer, dessen unermüdlicher Einsatz für Frieden und Freiheit den nächsten Generationen Auftrag sein müsse. Die einstige DDR-Bürgerin dankte auch ganz persönlich: „Lieber Bundeskanzler Helmut Kohl, dass ich hier stehe, daran haben Sie entscheidenden Anteil. Danke weiter

Akteure aus der zweiten Reihe punkten auf hohem Niveau

Der deutschen Nationalmannschaft gelingt das Kunststück, ohne ihre besten Spieler in dem Testlauf für die Weltmeisterschaft zu triumphieren – 1:0 gegen Chile.
Joachim Löws junge Himmelsstürmer haben ihren märchenhaften Ritt durch den Confed Cup mit dem historischen ersten Titelgewinn gekrönt. Im hitzigen Finale der Mini-WM hielt das erstaunlich reife deutsche Perspektivteam dem Ansturm der Chilenen in einer Abwehrschlacht stand und triumphierte durch das goldene Tor von Lars Stindl mit 1:0. Der Deutsche Fußball-Bund weiter
  • 563 Leser

Alles reine Politik?

Ex-Boss Blatter sieht keinen Stimmenkauf bei Vergabe der WM 2006.
Aus Sicht Joseph Blatters war die Fußball-WM 2006 in Deutschland trotz der skandalumwitterten Vergabe nicht gekauft. „Auch da entschied Politik“, sagte frühere Chef des Weltverbands dem Blick am Sonntag. In der Affäre um die WM ist weiterhin unklar, welchem Zweck eine Zahlung von 6,7 Millionen Euro diente, die am Ende in Katar landeten. weiter
  • 492 Leser

Bahn will Fluggäste anlocken

Konzernchef Richard Lutz hofft auf mehr Passagiere durch Neubaustrecke von Berlin nach München.
In nur knapp vier Stunden von Berlin nach München – mit so viel Tempo will die Deutsche Bahn vom 10. Dezember an verstärkt Passagiere vom Flugzeug weglocken. Sie werde eine „sehr ernsthafte Alternative zum Flieger“, sagte Bahn-Chef Richard Lutz der Deutschen Presse-Agentur. Mit dem Fahrplanwechsel geht dann der letzte Abschnitt der weiter
  • 957 Leser

Balotellis Partner kickt in Cannstatt

Aufsteiger holt Angreifer Anastasios Donis, der zuletzt für den französischen Erstligisten OSC Nizza stürmte.
Kurz vor dem Start der Saisonvorbereitung hat Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart in Anastasios Donis den zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der Angreifer war zuletzt von Juventus Turin an den französischen Erstligisten OGC Nizza mit Trainer Lucien weiter
  • 537 Leser

Buhlen um die jungen Wilden

Weltweit ist Frankfurt als Bankenstadt bekannt. Nun will die Main-Metropole auch in Sachen Start-ups aufholen.
Das „Stand Up“ jeden Morgen ist Pflicht. Dann stellen sich die jungen Damen und Herren im Kreis auf, meist in Jeans, Sneakers, T-Shirt, einige mit einer Baseball-Kappe auf dem Kopf. Jeder hat exakt 30 Sekunden, um zu berichten, was er am Tag zuvor geschafft hat. Dann verteilen sich die jungen Software-Entwickler und Marketing-Experten wieder weiter
  • 1097 Leser

CDU und CSU: Wahlprogramm steht

Union will mehr Polizisten und Familienförderung, weniger Arbeitslose.
Im Falle eines Wahlsiegs will die Union die Sicherheitsbehörden stärken, Familien unterstützen und die Steuern für kleine und mittlere Einkommen senken. „Wir wollen dafür sorgen, dass es den Bürgern in Deutschland auch in den kommenden Jahren gut geht“, sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) der Nachrichtenagentur AFP. Laut „Bild weiter
  • 461 Leser

Debatte um Verfassungsklage

Innenminister Thomas de Maizière hält das Gesetz für verfassungswidrig, Justizminister Heiko Maas nicht.
In der schwarz-roten Regierung schwelt ein Konflikt über die gerade erst vom Bundestag beschlossene Ehe für alle. Während Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) einer Verfassungsklage gegen die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare Erfolgschancen einräumt, hält Justizminister Heiko Maas (SPD) die von der Union verlangte Grundgesetz-Änderung für weiter

Der Blick fürs Motiv

Vom Warten auf „den wahrhaftigen Moment“ und über ihren ganz eigenen Umgang mit der Kamera berichtet Herlinde Koelbl beim Forum der SÜDWEST PRESSE in Ulm.
Rotes Haar und Sommersprossen. Als Kind war Herlinde Koelbl „nicht wie die Anderen“. Weder blond noch dunkel. Als junges Mädchen focht sie mit den Eltern Kämpfe um die Länge ihrer Haare aus. Die gebürtige Lindauerin wollte die Zöpfe abschneiden. Haare ab, das bedeutete, sich auch äußerlich vom Kind zur Frau zu wandeln. Und nicht mehr „nach weiter
  • 658 Leser

Der Mann und sein Apfel

Männer sind bekanntlich etwas blöd. Finden zumindest viele Frauen. Kein Wunder also, dass Vorsicht geboten ist, wenn ausgerechnet eine Frau erklärt, weshalb die mittlerweile 4. Männergesundheitskonferenz stattfindet. Die Dame heißt Heidrun Thaiss, ist Chefin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und beklagt: „Nur 47 Prozent weiter
  • 543 Leser

Ein Fiderallala auf die Krönung

Mit einer ausgedehnten Party zelebrieren die Spieler der deutschen U 21 den Triumph bei der EM. Sportdirektor Hrubesch vergießt Tränen, der Berliner Weiser lässt sich für sein einzigartiges Tor feiern.
Irgendwann nach Mitternacht stieg Julian Pollersbeck auf einen Stuhl und stimmte die letzte Strophe seines Fiderallala-Liedes an. „Europameister, das sind wir – da vorne gibt es ganz viel Bier“, grölte der Torhüter ins Mikrofon und gab den Startschuss zur großen Titelparty. Die Antwort kam wie während der gesamten EM laut und deutlich weiter
  • 627 Leser

Eine Kuh mit Schraubverschluss

Institute, die im Südwesten Tierversuche durchführen, setzen verstärkt auf Transparenz. Forscher der Universität Hohenheim haben ihre Arbeit Journalisten bei einem Rundgang gezeigt.
Kuh Cosima zuckt nicht einen Moment, als Professor Markus Rodehutscord am Schraubverschluss in ihrer Flanke zu drehen beginnt. Der Deckel der so genannten Pansenfistel wird entfernt, und während eine Mitarbeiterin aus dem Loch darunter strohigen Magenbrei fischt, schnobert das zehnjährige Jersey-Rind seelenruhig durch die Inhalte in seinem Trog. „Man weiter
  • 435 Leser
Kommentar Peter DeThier zu Trumps Ausfällen gegen Journalisten

Gefährlicher Präsident

Dass er schon aufgrund seines Temperaments für das Amt des US-Präsidenten ungeeignet ist, hat Donald Trump mehrfach bewiesen. Spätestens nach seiner jüngsten Twitter-Tirade drängen sich aber Fragen auf. Wird er jemals imstande sein, effektiv zu regieren? Wichtiger noch: Wie gefährlich kann Trump tatsächlich werden? Zu Recht stellen sich US-Bürger immer weiter
  • 5
  • 491 Leser
Kommentar Armin Grasmuck zu den Auftritten der deutschen Elf

Gelungene Generalprobe

Das Ergebnis ist schön, aber nebensächlich. Mit dem Triumph im Endspiel des Confed Cups hat die deutsche Nationalmannschaft viel mehr erreicht, als ihr selbst die vermeintlichen Kenner der Fußballszene zutrauten. Diese spezielle Auswahl von Talenten und erfahreneren Spielern aus der zweiten Reihe begeisterte mit leidenschaftlichen Auftritten und überraschend weiter
  • 611 Leser

Happy End in Lüttich

Marcel Kittel siegt auf der zweiten Etappe des größten Radrennens der Welt und beschert den deutschen Anhängern den perfekten Abschied.
Marcel Kittel raste mit ausgebreiteten Armen über den Zielstrich, dann flossen beim deutschen Sprintstar die Tränen. Nach einer Jubelfahrt vor mehr als einer Million Fans in Deutschland hat der 29-Jährige mit seinem überlegenen Etappensieg in Lüttich für die Krönung am Ende des zweitägigen Radsport-Spektakels gesorgt. Es war das perfekte Happy End für weiter
  • 544 Leser

Papst Franziskus entlässt Hardliner Müller

Ein neuer Paukenschlag: Nach der Beurlaubung des Finanzchefs verliert nun der äußerst konservative Präfekt der Glaubenskongregation sein Amt.
Nachdem Papst Franziskus vor wenigen Tagen den vatikanischen „Finanzminister“, Kardinal George Pell, wegen Missbrauchsvorwürfen beurlaubt hatte, entließ er jetzt den Präfekten der Glaubenskongregation: Der 69-jährige Kardinal Gerhard Ludwig Müller wurde durch den 73-jährigen Spanier Luis Francisco Ladaria Ferrer ersetzt, der bislang als weiter
  • 553 Leser

Polizei warnt vor Gewalt bei Protest gegen G20-Gipfel

Die Großveranstaltung treibt die Behörden um. Im Südwesten kontrolliert die Polizei die Grenzen, das Bundeskriminalamt befürchtet schwere Anschläge.
Wenige Tage vor dem G20-Gipfel in Hamburg hat das Bundeskriminalamt (BKA) nach einem Zeitungsbericht eine dramatische Warnung vor gewaltsamen Störaktionen von Linksextremisten abgegeben. Es müsse mit schweren Brandstiftungen sowie Sabotageakten gegen Knotenpunkte der Infrastruktur und gegen den Hafen gerechnet werden, berichtete die „Welt am Sonntag“ weiter
  • 452 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold über die Höhlen der Eiszeitkunst

Schwäbisches Welterbe

Weltmarktführer haben wir viele im Land. Jetzt kommt vielleicht noch ein weiteres Welterbe dazu: wirklich „das Beste und Schönste, was Mensch und Natur uns hinterlassen haben“, wie es die Unesco formuliert. Die Fabriken von Mercedes und Porsche sind nicht gemeint, auch nicht Stuttgarts Stadtautobahn-Delta. Es geht um sechs Höhlen der Schwäbischen weiter
  • 4
  • 549 Leser

Unerwartetes Duell bei den Liberalen

Bei der Wahl des Landesvorstands fordert der Ehrenvorsitzende des größten Bezirksverbandes den Vorsitzenden heraus.
Beim FDP-Landesparteitag am Samstag kommt es zu einem unerwarteten Duell um einen Sitz im Landesvorstand, der dem Bezirk Region Stuttgart zusteht. Gegen den vom Bezirksvorstand fast einstimmig nominierten Vorsitzenden des Bezirksverbands, Hartfrid Wolff (46), tritt überraschend der Ehrenvorsitzende Wolfgang Weng (74) an. Das hat der frühere Bundestagsabgeordnete weiter
  • 389 Leser

Welches Spiel spielt Modeste?

Der Torjäger kontert und kritisiert plötzlich das Verhalten der Kölner Verantwortlichen im Wechseltheater.
Torjäger Anthony Modeste hat die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten Köln kritisiert, aber dennoch einen Verbleib in der Domstadt in Aussicht gestellt. „Der 1. FC Köln ist und bleibt meine Heimat, unabhängig von den handelnden Personen“, sagte der 29-Jährige und kündigte an, an diesem Montag zum Trainingsauftakt zu erscheinen. Der weiter
  • 484 Leser

Wenn Hügel im Wald Kulturschätze sind

Im Kreis Rottweil werden fast 3000 Bau-, Kunst- und archäologische Denkmale und ihre Hintergründe erfasst. Das Projekt hat Modellcharakter.
Ute Seidel und Katharina Herrmann biegen vom Feldweg ab und zwängen sich durch die Büsche in den Wald. Nur wenige Meter weiter ist für das Auge eines Laien ein dicht bewachsener, runder Wall mit einer Vertiefung zu sehen. Für die Expertinnen sind das die Überreste einer mittelalterlichen Fluchtburg. „Ich sehe das sofort“, sagt Ute Seidel, weiter
  • 728 Leser

Leserbeiträge (12)

Lesermeinung

Zu „Bopfingen fürchtet Verlust von Kaufkraft“, SP 26. Juni

Natürlich habe ich als normaler Bürger kaum Ahnung von all den Gesetzen, Empfehlungen, Vereinbarungen oder Vorgaben, die unser Leben regierungsseitig regeln sollen. Aber für anmaßend und fragwürdig halte ich es, wenn die eine Stadt bestimmen will, was die andere darf oder nicht darf. Wie lange werden wir denn in Bopfingen noch z.B. Uhrmacher, Optiker,

weiter
  • 4
  • 454 Leser

Am Dienstag wird es auf der Ostalb freundlich

Nach dem doch eher wechselhaften und recht kühlen Wochenende, wurde es am Montag Schritt für Schritt immer freundlicher. Noch etwas sonniger und sommerlicher wird es am Dienstag: Es gibt eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 23 bis 25 Grad. Die 23 Grad gibts zum Beispiel auf dem Härtstfeld, 24 werden es in Ellwangen

weiter
  • 2
  • 1879 Leser
Man muss nicht alle gut finden

Zum Artikel zu „Ehe für alle“:

Endlich - Ehe für alle. Na dann, herzlichen Glückwunsch. Welch ein Schlag ins Gesicht all derer, die auf Grundgesetz und Tradition vertrauten. Gerade das Grundgesetz sieht seit seinem Inkrafttreten keine derartigen Reglungen vor.

Ehe bedeutet Mann und Frau, selbst das Bundesverfassungsgericht hat bisher immer diese Haltung vertreten. Auch die Politik

weiter
  • 3
  • 461 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Heinz Döbele, SchwäPo vom 1. Juli:

Sehr geehrter Herr Döbele, vielen Dank für Ihre klare Stellungnahme zum SchwäPo-Artikel zur Homo-Ehe vom 26. Juni. Sie haben absolut Recht: Die Bibel ist Gottes Wort und spricht sicher die Wahrheit. Homosexualität ist nach 3. Mos 18,22 ein Gräuel vor Gott. So steht es geschrieben und sollte es sicherlich auch uneingeschränkt jedem Homosexuellen vorgehalten

weiter
  • 4
  • 2170 Leser
Lesermeinung

Schättere: Warum finden Radler keine Alternative?

Was falsch ist, wird nicht richtiger, indem es nur oft genug gesagt wird. Auch nicht die Lehrsätze, die der ehemalige Ortsvorsteher von Unterkochen, Karl Maier, und einige Leserbriefschreiber für das „Bündnis pro Wandertrasse“ seit dem Beschluss zum Radfahren auf der ehemaligen Härtsfeldbahntrasse gebetsmühlenhaft wiederholen.

Ach, hätten sie bei der

weiter
  • 2
  • 421 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Neubau eines Altenpflegeheimes im Schönblick

Wie uns Bürgern am Mittwoch in der Sitzung des Gemeinderats erzählt wurde, laufen die Gespräche zum geplanten Neubau eines Altenpflegeheimes des Schönblicks zwischen Herrn Arnold und Herrn Scheuermann schon seit 2015. Schade nur, dass an den Bürgern der Stadt vorbei geplant wird, statt sie bei einem solch großen Projekt mit ins Boot zu holen. Das wirft

weiter

Kräuterwanderung mit dem Albverein

„Wer kennt denn diese Pflanze?“ fragt Erlebnisguide Christian Schwarting. Ein genauer Blick und eine der Teilnehmerinnen an der Kräuterwanderung des Albvereins hat die Lösung: „ Das ist die Wilde Möhre,“ ist sie sich sicher. Und Schwarting bestätigt: „Man erkennt sie an den zwei dunklen Tupfen in der

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Heinz Warzecha:

Als Stadtrat habe ich in 28 Jahren gelernt, mit Kritik zu leben, allerdings wird diese in letzter Zeit immer unsachlicher. Vom Leserbrief des Herrn Warzecha und ähnlichen in den letzten Wochen fühle auch ich mich angegriffen, weil ich an allen Entscheidungen und Projekten beteiligt war, die genannt und kritisiert werden. Denn sie wurden nicht von Bürgermeister

weiter
  • 4
  • 1092 Leser

Einladung zum Sommerschnittkurs

Der Obst- und Gartenbauverein Neubronn lädt zu seinem Sommerschnittkurs am Dienstag, den

11.07.2017 im Lehr- und Schaugarten in der Schloßgasse in Abtsgmünd, Ortsteil Neubronn, ein.

Bei diesem Kurs wird auf die Besonderheiten eines Sommerschnitts an Obstgehölzen eingegangen und es werden Themen wie Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

weiter
  • 1
  • 1603 Leser

Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd wanderte

Beim Lauf- und Gehtreff Schwäbisch Gmünd wird nicht nur gejoggt, Nordik Walking oder auch Walking gefördert, sondern es wird auch gewandert, Kameradschaft und Geselligkeit gepflegt.

So geschehen vor einigen Tagen. Man traf sich um 14.00 Uhr am Parkplatz vor dem Meteorkrater Museum in Steinheim-Sonntheim. Im Museum, zur Einführung

weiter
  • 1
  • 1731 Leser

Tolle Bilanz für die Athleten der LG Rems-Welland

Deutsche Seniorenmeisterschaften erfolgreiches Pflaster für Essinger Seniorenteam

Für eine großartige Stadionatmosphäre war in der Europäischen Sporthauptstadt 2017, in Zittau, bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften bestens gesorgt. Grandiose Wettkampfstätten für eine Kleinstadt im Dreiländereck, Deutschland,

weiter
  • 1
  • 1871 Leser

Diese Woche wird es erneut sommerlich

Am Montag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken, ganz vereinzelt fällt auch noch der ein oder andere Regentropfen. Die Höchstwerte liegen bei maximal 20 bis 23 Grad. Die 20 Grad gibts zum Beispiel in Elchingen, 21 werden es in Ellwangen, 22 in Aalen. Am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. Ab Dienstag gibt

weiter

inSchwaben.de (4)

Antworten sorgen für Geldsegen

Fernsehquiz Für den guten Zweck erspielt das Team des Musikvereins Bettringen stolze 1 500 Euro bei der SWR Sendung „Quizhelden – Wer kennt den Südwesten?“.

Schwäbisch Gmünd

Quizhelden-Kandidat kann man nur werden, wenn man sich für einen guten Zweck engagiert. Der Musikverein Bettringen als Träger des Baden-Württembergischen Ehrenamtspreises „Echt Gut“ konnte sich gegen viele Bewerberinnen und Bewerber in einem Casting in Baden-Baden durchsetzen.

Dem Musikverein Bettringen liegt das Wohl des

weiter
  • 5
  • 2006 Leser

Brahms, Elgar und Schubert

Konzert Akademisches Orchester aus Tübingen kommt nach Straßdorf.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Das Akademische Orchester der Universität Tübingen gibt unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor (UMD) Philipp Amelung ein Gastkonzert in der Pfarrkirche St. Cyriakus.

Zum Auftakt erklingt Johannes Brahms’ „Akademische Festouvertüre“ op. 80, die er im Jahr 1879 anlässlich seiner Ernennung zum Ehrendoktor

weiter
  • 1190 Leser
Kurz und bündig

Stefan Rohrer, Roller Coaster

Schwäbisch Gmünd. Die Eröffnung der Ausstellung Roller Coaster in der Galerie im Prediger ist am Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr. Stefan Rohrer ist anwesend. Die Werke drehen sich alle rund um das „Auto“. Die Schau ist vom 8. Juli bis 10. September in der Galerie im Prediger zu besichtigen. Eine Führung ist am Donnerstag, 10. August, um 18 Uhr und ein

weiter
  • 1575 Leser

Fest und Bergmesse beim Kolpinghaus

Das Bergfest hat Tradition. Am Sonntag drängten sich viele Gläubige rund ums Kolpinghaus, um am Gottesdienst teilzunehmen. Pfarrer Daniel Psenner zelebrierte die Bergmesse. Im Anschluss hatten die Besucher Gelegenheit, unter freiem Himmel zu speisen. Zur Unterhaltung spielte der Musikverein Urbach. Ein kostenloser Fahrdienst brachte Menschen zum Kolpinghaus,

weiter
  • 969 Leser