Artikel-Übersicht vom Montag, 17. Juli 2017

anzeigen

Regional (219)

Musik 90er-Festival im Himmelsgarten

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Jenny Berggren, Layzee FKA von Mr. President, La Bouchew, Magic Affair und Panjabi MC stehen am Samstag, 22. Juli, ab 16 Uhr auf dem Programm beim 90er-Festival im Himmelsgarten. Dazu DJs und Überraschungen. Tickets gibt’s in allen Filialen der Kreissparkasse, im Schwarzmarkt, beim i-Punkt, in der Villa Hirzel, und unter

weiter
  • 5
  • 1857 Leser

Die GT kommt nach Lindach

Gmünder Tagespost Pressestammtisch ist am Donnerstag um 19 Uhr.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Gmünder Tagespost kommt nach Lindach. Alle Interessierten sind eingeladen. Vertreter aus Lokalredaktion, Sportredaktion, Anzeigen und Vertrieb werden am Donnerstag, 20. Juli, ab 19 Uhr im Schützenhaus mit den Besuchern diskutieren. Wir stellen ihnen die Tagespost vor – mit ihren verschiedenen Veröffentlichungskanälen

weiter
  • 1360 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Schwäbisch Gmünd. Die Frauen des Projektes „Zukunft ist jetzt“ laden am Donnerstag, 20. Juli, zum interkulturellen Frauenfrühstück ins a.l.s.o.-Café nach Gmünd ein. Von 9 bis 11 Uhr gibt's ein mediterranes Frühstücksbüfett mit Tee aus dem Somaowar und Kaffee. Dabei ist Gelegenheit mit Frauen ins Gespräch zu kommen. Schwerpunkt soll der Austausch von

weiter
  • 2004 Leser
Kurz und bündig

Grafik-Designer stellen aus

Schwäbisch Gmünd. Schüler der ersten und zweiten Klasse des Berufskollegs für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd stellen am Freitag, 21. Juli, von 15 bis 20 Uhr Projekte aus dem Schuljahr 2016/2017 im Unipark 6 vor. Die Abschlussklasse zeigt eine Auswahl von Arbeiten aus der gesamten Berufsausbildung.

weiter
  • 2278 Leser
Guten Morgen

In Erfüllung seiner Pflicht

Jürgen Steck über einen traurigen Fall von Überarbeitung.

Ja, was soll man sagen? Es ist ja nicht einfach mit solchen Nachrufen. Vielleicht dieses: „Er hatte ein Leben reich an Höhepunkten.“ Ja, das stimmt in der Tat. Oder: „Es war ein ausgefülltes, von Liebe geprägtes Leben, das jetzt zu Ende ging.“ Auf jeden Fall.

Wichtig zu erwähnen: Er hatte immer Lust, sich neuen Herausforderungen

weiter
  • 671 Leser
Kurz und bündig

Kunst zum Thema „Fremd“

Schwäbisch Gmünd. „Fremd“ lautete das Thema, mit dem sich die Teilnehmer des Lehrgangs 52 im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fachlehrkraft für Bildende Kunst auseinandergesetzt haben. Die Werke sind bis Oktober in der Außenstelle des Pädagogischen Fachseminars in der Oberbettringer Straße 162 zu sehen. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 21. Juli,

weiter
  • 2299 Leser
Kurz und bündig

Sommerkonzert im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Die Musikensembles des Scheffold-Gymnasiums veranstalten am Donnerstag, 20. Juli, ihr Sommerkonzert. Der große Chor, Vocalpur, das große Orchester und die Big Band treten mit einem bunten und kurzweiligen Programm von Klassik bis Pop auf. Das Konzert ist im Saal des Kulturzentrums Prediger und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 2294 Leser

Zahl des Tages

209

Stufen erstürmten die Turmstürmer beim ersten Geschwindigkeitslauf am Himmelsstürmer in weniger als einer Minute. Mehr auf Seite 15.

weiter
  • 859 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Auf der Schwäbisch Gmünder Goethestraße musste eine 44-Jährige ihren Citroen am Sonntag gegen 14.20 Uhr anhalten. Die nachfolgende 57 Jahre alte Toyota-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Beim Unfall entstand ein Schaden von rund 5500 Euro.

weiter
  • 2852 Leser
Polizeibericht

Brand in Autowerkstatt

Schwäbisch Gmünd. Um 22 Uhr ging am Abend der Notruf ein: Im Wiesenthaler Weg brannte eine Autowerkstatt. Es gab mehrere Verpuffungen. Der starken Rauchentwicklung wegen musste die benachbarte Flüchtlingsunterkunft in der Benzholzstraße geräumt werden. Zu Redaktionsschluss waren die Löscharbeiten im vollen Gang

weiter
  • 3
  • 3144 Leser

Die Standorte medial verknüpft

Bildung St. Loreto gibt es als Fachschule für soziale Berufe nicht nur in Gmünd, sondern auch in Aalen, Ellwangen und Ludwigsburg. Um Fahrzeiten zu reduzieren, wurde die Möglichkeit geschaffen, sich per Skype zu Sitzungen der Schulleitung und der Lehrkräfte zusammen zu schalten. Das Bild zeigt die Mitarbeiter in Gmünd bei ihrer ersten „Schalte“.

weiter
  • 934 Leser

Die Zukunft des Ehrenamtes in Gmünd

Engagement Die Bürgermentoren erzählen, was sie von anderen unterscheidet.

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorenfahrdienst, der öffentliche Bücherschrank oder der offene Treff für Menschen mit Behinderung, zählt Michael Kuschmann von der Caritas Ost-Württemberg einige der Projekte der Bürgermentoren für Schwäbisch Gmünd auf. „Das Programm Bürgermentoren lebt von Menschen, die sich einbringen“, sagt Kuschmann. Deshalb

weiter
  • 2599 Leser

Für ein lebenswertes Gmünd

Integrationsbeirat „Charta der Gemeinsamkeiten“ soll ein engeres Zusammenrücken der Nationen demonstrieren.

Schwäbisch Gmünd. Die Rede von Ludwig Majohr, dem Leiter der Lernwerkstatt HuT, zum Thema Asyl und Bleiberecht wurde im Gremium des Integrationsbeirates am Donnerstag mit Beifall honoriert, gleichzeitig demonstrierte die Räte ihre „Wertschätzung der Integrationswilligen“.

Trotz Ausbildung abgelehnt?

Vorangegangen war eine Meinungsäußerung

weiter
  • 1
  • 2331 Leser
Kurz und bündig

Infos über Gelenkersatz

Schwäbisch Gmünd. Die monatliche Infoveranstaltung Endoprothetik am Stauferklinikum richtet sich an Patienten, Angehörige und Interessierte am Thema „Künstlicher Hüft- und Kniegelenkersatz“. In Vorträgen erfahren die Zuhörer alles über Operationstechniken, neue Methoden und Implantate, Schmerztherapie, Anästhesie und Rehabilitation. Anschließend werden

weiter
  • 2045 Leser

Karten fürs 90er-Festival

Gmünder-Tagespost-Verlosung Die Gmünder Tagespost verlost drei mal zwei Karten für das 90er-Festival am 22. Juli im Landschaftspark Wetzgau. Ein Anruf an diesem Dienstag, 18. Juli, zwischen 11 und 11.15 Uhr unter Tel. (07171) 6001 712 genügt. Die Gewinner werden am Mittwoch veröffentlicht.

weiter
  • 959 Leser
Kurz und bündig

R&B im Kulturwerk

Schwäbisch Gmünd. R&B, Romano und Bernie, erzählen mit ihren Songs aus ihrem bewegten Leben. Zu sehen und hören sind die beiden am Donnerstag, 20. Juli, um 19 Uhr im Kulturwerk Schwäbisch Gmünd. Karten kosten 15 Euro und sind erhältlich im Kulturwerk oder telefonisch unter (0178) 2382158.

weiter
  • 2400 Leser

Rabiater Autofahrer unterwegs

Lorch. Rabiat verhielt sich ein 50-jähriger Autofahrer am Sonntagabend gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern. Gegen 18 Uhr überholte ein 22-jähriger Motorradfahrer auf der Landesstraße zwischen Lorch und Alfdorf den VW des 50-Jährigen. Dieser beschleunigte daraufhin sein Fahrzeug und fuhr laut Polizei offenbar mehrfach provokant dicht und ohne Einhalten

weiter
  • 1417 Leser

St. Salvator auf 208 Seiten neu erleben

Literatur Fachleute haben die Geschichte des Wallfahrtsortes zusammengefasst.

Schwäbisch Gmünd. „Dass der Salvator etwas Besonderes ist, brauche ich ihnen nicht zu erzählen“, sagt Johannes Paus, der Projektleiter des einhorn-verlages, zu den Gästen der Vorstellung des Buches „St. Salvator – Der heilige Berg von Schwäbisch Gmünd“ am Montag.

Denn im Publikum sitzen nicht nur Vertreter des Herausgebers,

weiter
  • 5
  • 2572 Leser

Wie der Mühlbach gerettet werden kann

Ortschaftsrat Katholische St. Leonhardskirche wird 50 Jahre alt – ein Buch stellt sie vor.

Gmünd-Hussenhofen. Planungen zum Mühlbach ließen sich am Montag der Ortschaftsrat Hussenhofen und Besucher von Anderas Maier vom Stuttgarter Büro Klinger&Partner vorstellen. Geht es doch um die Rettung des beliebten Mühlbachs, der durch den Abriss eines Remswehrs seiner Existenzgrundlagen beraubt wurde. „Es ist nur noch ein Rinnsal“,

weiter
  • 661 Leser
Kurz und bündig

„Ohren Rausch“

Schwäbisch Gmünd. Die Friedensschule und die Kulturagenten für kreative Schulen laden zu einer Hörspiel-Präsentation „Ohren Rausch“ am Mittwoch, 19. Juli, in die Gmünder Stadtbibliothek ein. Die Präsentation eröffnet Klaus Arnholdt, Leiter des Amts für Bildung und Sport. Die Hörspiele können bis 30. September in der Bibliothek angehört werden. Die

weiter
  • 1973 Leser

Russische Kunst im Gmünder Rathaus

Kunstausstellung Zu sehen sind Werke des Malers und Ägyptologen Potapov. Finissage mit Programm geplant.

Schwäbisch Gmünd. „Er hat sie in seinen Werken zum Leben erweckt“, meint Veranstalterin Liliana Stadelmaier. Sie spricht vom osteuropäischen Maler und Ägyptologen Mikail M. Potapov. Noch bis Anfang August wird die Kollektion „Echnatoniana“ von Potapov im Gmünder Rathaus zu sehen sein. Die Bilder zeigen Auszüge der ägyptischen

weiter
  • 2599 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anna Stroblius, zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

Christel Vetter, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Michael Lebeda, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 831 Leser

Zahl des Tages

10

Wohnungen sollen in dem Neubau im Gemeindehausweg Nummer 5 in Böbingen entstehen. Diese sind vor allem für sozial Schwächere gedacht, auch Flüchtlinge könnten hier unterkommen. Mehr dazu in dem Artikel oben auf dieser Seite.

weiter
  • 1024 Leser

Schulfest Feier am Rosenstein-Gymi

Heubach. Die Schüler und Lehrrer des Rosenstein-Gymnasiums in Heubach laden alle Schüler, Eltern, Lehrer, Ehemaligen und Interessierten zum traditionellen Schulfest am Freitag, 21. Juli, ein. Auftakt ist in der Aula um 17 Uhr.

Neben Preisverleihungen, Human-Soccer, einer kleinen Spielearena sowie Vorführungen der Ergebnisse der Projekttage werden Speisen

weiter
  • 2041 Leser

Sozialstation 40 Jahre Dienst am Nächsten

Heubach. Die Sozialstation Rosenstein wird in diesem Jahr vierzig Jahre alt. Dies wird mit einem ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Alle Interessierten und der Sozialstation Rosenstein Verbundenen sind zum ökumenischen Gottesdienst am Freitag, 21. Juli, in der katholischen Kirche St. Bernhard eingeladen. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr und wird

weiter
  • 1938 Leser
Kurz und bündig

Bandfestival der Musikschule

Essingen. In der Schloss-Scheune steigt am Freitag, 21. Juli, um 19 Uhr das zweite Bandfestival der Essinger Musikschule. Am Start sind Schulbands der Kooperation zwischen der Musikschule und der Parkschule Essingen sowie reine Musikschulbands. Für die Getränke sorgt der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Essingen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1655 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Schechingen. Zur Blutspende sind die Bürger am am Dienstag, 18. Juli, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Gemeindehalle eingeladen. Eine Spende kann Leben retten. Viele Therapien sind ohne Spenderblut nicht möglich und künstliche Alternativen gibt es nicht.

weiter
  • 874 Leser
Kurz und bündig

Bücherflohmarkt

Mutlangen. Am Mittwoch, 19. und 26. Juli, ist jeweils von 15 bis 18.30 Uhr in der Katholischen Öffentliche Bücherei, Hahnenbergstraße 6 in Mutlangen Bücherflohmarkt. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 1072 Leser

Das Schulleben verbessert

Preis Lions-Club Limes-Ostalb belohnt Leinzeller Schülermentoren für ihr soziales Engagement.

Leinzell. „Das bedarf einer besonderen Einstellung“, lobte Dr. Julia Frank vom Lions Club Limes-Ostalb das soziale Engagement der Schülermentoren am Leinzeller Schulzentrum. In „digitaler 4.0 Zeit“ sei die zwischenmenschliche Kommunikation wichtig und die Jugendlichen brächten sich mit Empathie, Teamfähigkeit und Motivation

weiter
  • 1406 Leser
Kurz und bündig

Decksaison endet

Schwäbischer Wald. Nach einer sehr erfolgreichen Saison auf der Servicestation Ellwangen verabschiedet sich Pferdewirtschaftsmeister Florian Niederstraßer vom Haupt- und Landgestüt Marbach am Mittwoch 19. Juli, mit einer Hocketse. Die Hengste werden am 25. Juli die Servicestation in Rindelbach verlassen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Für das leibliche Wohl

weiter
  • 604 Leser
Kurz und bündig

Elternbeiträge und Kugelbahn

Täferrot. Zu Beginn der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch, 19. Juli, wird Markus Schoder als Nachrücker für Ulrich Rettenmaier verpflichtet. Außerdem finden sich ab 19.30 Uhr im Bürgersaal im Rathaus unter anderem folgende Punkte auf der Tagesordnung: die Einbeziehungssatzung südlicher Ortsrand Utzstetten, die Jahresrechnung 2016, die Elternbeiträge

weiter
  • 555 Leser

Gewerbe und Bauplatzverkauf spült Geld in die Kasse

Gemeinderat Jahresabschluss und Finanzprognose positiv. Elternbeiträge einstimmig erhöht.

Eschach. „Das sind doch mal sehr erfreuliche Zahlen“, kommentiert Bürgermeister Jochen König das Ergebnis der Jahresrechnung 2016. Durch mehr verkaufte Bauplätze im „Kirchbergweg“, höhere Gewerbesteuereinnahmen von 1,3 Millionen Euro und einem konjunkturell bedingten Plus bei den Finanzzuweisungen des Landes kann Verbandskämmerer

weiter
  • 967 Leser
Kurz und bündig

Kinderbetreuung im Rat

Mutlangen. Der Gemeinderat Mutlangen trifft sich am Dienstag, 18. Juli, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Bürgerfragestunde wird die Gemeindehomepage (www. mutlangen.de) vorgestellt. Themen anschließend sind dieElternbeiträge im „Lämmle“, der Verbindungsweg vom Rainhaldenweg zur Grundschule in Hornbergstraße, Vergaben für die Ortsmitte

weiter
  • 1071 Leser
Kurz und bündig

Lagerfeuer Albverein

Essingen-Lauterburg. Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Lauterburg, veranstaltet am Samstag, 22. Juli veranstaltet ein Lagerfeuer auf dem Festplatz beim Schlössle. Ab 18 Uhr werden unter anderem traditionelle Leberkäsbriegel angeboten. Zur Unterhaltung spielt der Musikverein Neuler.

weiter
  • 1828 Leser

Mit dem Brühzuber flott unterwegs

Tradition Gut besuchte Badsee-Hocketse des DLRG-Ortsvereins Gschwend. Fackelschwimmen lockte am lauen Sommerabend viele Zuschauer – ebenso der Wettbewerb am Sonntag.

Gschwend.

Viele Gschwender haben das Schwimmen im Badsee gelernt. Dessen Anziehungskraft ist ungebrochen. Im Sommer treffen sich dort alle Generationen. Denn im naturbelassenen Wasser kann man sich bestens abkühlen und als Schwimmer in aller Ruhe seine Runden drehen. Für die Sicherheit der Badegäste sorgt die Lebensrettungsgesellschaft DLRG an den

weiter
  • 1265 Leser

Radlerin bei Sturz verletzt

Heubach. Nach einem Sturz musste eine 48-jährige Radfahrerin am Sonntagabend gegen 20 Uhr ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Radlerin war eine Böschung in der Beurener Straße hinabgefahren und dabei gestürzt.

weiter
  • 2019 Leser

Reh angefahren

Heubach. Auf der Landesstraße 1162 zwischen Bartholomä und Heubach erfasste ein 34-Jähriger Autofahrer am Sonntagmorgen ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier rannte nach dem Anprall in den Wald; am Auto enststand Schaden von 2500 Euro.

weiter
  • 2079 Leser

Was tun bei Schäden durch Wild?

Jagd Kreisjägermeister Kurt Wälde steht in Mögglingen Rede und Antwort und gibt wertvolle Tipps.

Mögglingen. Im Gasthaus „Reichsadler“ in Mögglingen referierte Kurt Wälde Kreisjägermeister (KJM) im Schwarzwald-Baar-Kreis und beim Landesjagdverband (LJV) zuständig für Natur- und Artenschutz und Wildschäden sowie deren Umgang und Ausgleich durch die Jagdpächter.

Gleich zu Beginn stellte er klar, von welchem Wild Ersatz für Schäden vom

weiter
  • 1638 Leser

Ein magischer Ort im dunklen Wald

Gemeinderat Böbingen bringt kommunales Förderprogramm auf den Weg.

Böbingen. In einer Bürgerversammlung stellte die Verwaltung ein kommunales Förderprogramm für die junge Bauherrengeneration vor. Es soll Böbinger Bürger finanziell dabei unterstützen, sich anstelle eines Neubaus für eine gebrauchte Immobilie zu entscheiden. Die Anregungen der Bürger nach dieser Informationsveranstaltung trug Bürgermeister Jürgen Stempfle

weiter
  • 1539 Leser
Nachruf

Ute Metzger gestorben

Heubach. Ute Metzger aus Heubach ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Sie war ehrenamtlich in vielen Bereichen aktiv engagiert. Hervorzuheben ist vor allem ihre Arbeit als Vorsitzende des Hüttendienstvereins im Naturfreundehaus auf dem Himmelreich. Viele Jahre koordinierte und organisierte sie die ehrenamtlichen Helfer und warb mit großem Engagement

weiter
  • 718 Leser

Insolvenz

Aalen. Die Landmetzgerei Feichtenbeiner ist insolvent. Die Filiale im Mercatura ist ebenfalls betroffen, wird aber definitiv geöffnet bleiben, erklärte Insolvenzverwalter Henning Necker. Mehr auf Seite 31

weiter
  • 2215 Leser

Generationen Der große Gipfel in Aalen

Aalen. Nicht nur der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Prof. Otto Wulff, spricht beim „Generationengipfel“ in Aalen, sondern auch Martin Numberger, stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union Baden-Württemberg. Die Kreisverbände der Senioren-Union und der Jungen Union Ostalb laden zu der Diskussionsveranstaltung am Dienstag, 18.

weiter
  • 3676 Leser

Hirschbach diskutiert

Infoabend Über 100 Bürger nutzen Gesprächsangebot der Stadtspitze..

Aalen. Gut zwei Stunden und bisweilen sehr rege diskutiert haben die Hirschbächer am Montagabend mit der Stadtspitze. Vor allem über die Verkehrsbelastung. Die Stadt hatte mit dem Hirschbachclub in die DJK-Vereinsgaststätte geladen, um über die städtebauliche Entwicklung im Hirschbach zu informieren – vom geplanten Waldorfkindergarten bis zum

weiter
  • 3074 Leser

Konzert der Saxophonklasse

Konzert Am Mittwoch, 19. Juli, ist um 16 Uhr ein Konzert der Saxophonklasse von Daniela Müller auf dem Sparkassenplatz. Versprochen wird eine unterhaltsame Stunde Saxophonmusik, wenn die Schüler den Pink Panther von Henry Mancini mit Leonard Bernstein Mambo tanzen lassen. Foto: Stadt Aalen

weiter
  • 5
  • 839 Leser
Guten Morgen

Lästiges Anhängsel

Tobias Dambacher über E-Mails, Postkarten und komplizierte Gewohnheiten.

Eine E-Mail ist die Postkarte des Internets. Mit einem Klick ist sie geöffnet und alle Informationen offenbaren sich auf einen Blick. Als ob man eine Postkarte aus dem Briefkasten fischt. Nun hat irgendein intelligenter Internetkopf den Anhang erfunden. So kann man mit einer E-Mail auch mehrere Fotos als Dateien versenden. Praktisch. Doch Mensch verkompliziert

weiter
  • 518 Leser

Sommerfest für Bedürftige

Aalen. Das Amt für Soziales, Jugend und Familie der Stadt Aalen veranstaltete wieder ein Sommerfest für bedürftige und von Obdachlosigkeit bedrohte Menschen in Aalen.

Die Veranstaltung war für alle Menschen gedacht, die Interesse und Bedarf an einem unentgeltlichen Essen in einem zwanglosen Rahmen haben. Eingeladen waren nicht mehr nur obdachlose oder

weiter
  • 3062 Leser

Festival Rainer von Vielen in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Das Mini-Festival im Biergarten des Anlagencafés, Ackeranlagen 6, in Schwäbisch Hall steigt am 25. August, ab 19 Uhr mit „Rainer von Vielen“, „Illbilly Hitec“ und „Chaplin“. Am 26. August gibt's dort das Freiluft-Tanzcafé, gestaltet vom AK-DJ-Team. Die Karten für das Mini-Festival kosten 13 Euro,

weiter
  • 546 Leser

Gespräch mit Sean Scully

Stuttgart. Das Kunstmuseum Stuttgart bietet sechs Künstlergespräche mit Künstlern der Sammlung Klein. Am Mittwoch, 19. Juli ist als Erster der irische Künstler Sean Scully zu Gast. Die abstrakte Malerei von Sean Scully (*1945 in Dublin, lebt in Königsdorf und New York) bildet ein Herzstück der Sammlung Klein. Die Moderation übernimmt Florian Steininger,

weiter
  • 537 Leser

Eine wohlklingende Märchenstunde

Konzert Matinee des Kammermusikforums verzaubert die Besucher auf Schloss Fachsenfeld mit großartigen Solisten, einer romantischen Geschichte und visuellen Effekten.

In der Provence herrschte vor langer Zeit ein Graf, der einen überaus herrlichen Sohn hatte…“ So beginnt die Liebesgeschichte von der schönen Magelone und dem Grafen Peter von Provence. Die Matinee des Kammermusikforums zog am Sonntagmorgen zahlreiche Besucher ins Fachsenfelder Schloss. Sie erlebten eine zauberhafte Märchenstunde mit Musik,

weiter

Federleichtes Konzert im Sommer

Klassik Aparte Besetzung beim Benefizkonzert zugunsten des Gmünder Salvators in dicht besetztem Franziskaner.

Es ist Tradition, dass Brigitte Wenke sich für den Salvator einsetzt. Mit dem Benefiz-Konzert „Grazioso Concerto d’Estate“ hatte die Pianistin ein anmutiges Programm für einen Sommerabend zusammengestellt mit Werken von Bach, Mozart, Fauré und Bottesini.

Hervorragend das Einzeltonakkordeon. Silvia Schmid-Wenke und Thomas Heß führten

weiter
  • 1407 Leser

Heidenheimer Kulturschiene steht

Heidenheim. Das Programm der Heidenheimer Kulturschiene steht. Zwar geht’s dort erst im Herbst 2017 los, nämlich am 13. Oktober 2017, aber der Vorverkauf läuft bereits. Axel Hacke liest am 23. 11. 2017 und Autor Horst Evers kommt am 17. Mai 2018. Ein Wiedersehen gibt es mit „Ernst & Heinrich“ am 3. Mai 2018. Das Schweizer Komikerduo

weiter
  • 618 Leser

Junge internationale Musiker

Konzert Das International Regions Symphony Orchestra ist zu Gast auf Schloss Kapfenburg zu einem Werkstattkonzert. Am Sonntag, 6. August, spielt das Orchester junger Musiker Kammermusik auf Schloss Kapfenburg – und zwar ab 19.30 Uhr im Konzertsaal. Der Eintritt frei, Foto: Peter Allgeier

weiter
  • 1117 Leser

Versierte Instrumentalisten liefern einen Hörgenuss

Konzert Mamera-Trio bietet im Mühlensaal Oberkochen mit Werken von Beethoven und Schostakowitsch.

Experiment im Mühlensaal: In puncto Qualität und musikalischer Essenz voll gelungen, aber leider vor nur 25 Besuchern. Schade drum, Beatrix Drunkenpolz (Violine), Tina Zeller (Klavier) und Hannes Trittler (Violoncello) hätten einen proppenvollen Saal verdient gehabt.

Aus einer Stadtfestidee war das Konzert entstanden – von Hannes Trittler initiiert,

weiter
  • 743 Leser

Ein Traditionshandwerk erblüht neu

Abschlussfeier Zeugnis- und Meisterbriefübergabe durch das Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät und durch die Handwerkskammer: Ein „Spitzenjahrgang“ kreativer Gold- und Silberschmiede.

Schwäbisch Gmünd

Die stilvolle und von ansteckender Fröhlichkeit geprägte Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät durch die Gewerbliche Schule und die Verleihung der Meisterbriefe im Gold- und Silberschmiedehandwerk am Montag im Refektorium des Predigers an überaus erfolgreiche Absolventen bewies eindrucksvoll,

weiter
  • 4881 Leser

Dreimal der Traumschnitt von 1,0

Hochschulreife 57 Schülerinnen und Schüler bestanden das Abitur am Landesgymnasium für Hochbegabte. Gesamtdurchschnitt liegt bei 1,9 – 0,1 Punkte höher als im vergangenen Jahr.

Schwäbisch Gmünd

Am Landesgymnasium für Hochbegabte gab es in diesem Jahr die folgenden Ergebnisse im Abitur: Insgesamt bestanden 57 Schülerinnen und Schülern im Jahrgang 2017 das Abitur. Es gab dreimal den Traumschnitt 1,0 und fünfmal Noten bis 1,2, dazu 32 Schüler mit Noten zwischen 1,3 und 1,9 – die alle einen Preis erhielten.

Sieben Empfehlungen weiter
  • 2555 Leser

HfG hat zwei neue Stipendiengeber gewonnen

Übergabe Deutschlandstipendien an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Hochschule für Gestaltung verlieh zur Eröffnung der Semesterausstellung zwei Deutschlandstipendien. Die Stipendien erhielten Nikolas Pournaras aus dem Masterprogramm Strategische Gestaltung und Lisa Kern als Kommunikationsgestalterin. Beide Studierenden werden von der Weleda AG gefördert, die die HfG als einen von zwei neuen Fördermittelgeber

weiter
  • 4453 Leser

LGH-Schüler sind dabei

Jungforscher Sie reisen im August ins Land der aufgehenden Sonne.

Schwäbisch Gmünd. Julia Piazolo, Margaretha Feulner und Dr. Lukas Amadeus Schachner sind Mitglieder der Delegation des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC auf der Super Science High School Student Fair im japanischen Kobe. Die Schülerinnen präsentieren dort am 9. und 10. August ihr Wissenschaftsprojekt „Antibiotikaresistente Keime in

weiter
  • 2236 Leser
Kurz und bündig

Offener Babytreff

Schwäbisch Gmünd. Jeden dritten Donnerstag im Monat ist im Stauferklinikum der offene Babytreff für Schwangere und Familien mit Kindern bis zum ersten Lebensjahr. Dabei ist ein Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern möglich. Es gibt Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Besonderheiten des ersten Lebensjahres. Der nächste Babytreff ist

weiter
  • 2022 Leser

Remstal-Ticket zur Gartenschau geplant

Remstal-Gartenschau. Signal vom Verkehrsverbund Stuttgart (VVS), Highlight-Wochen und Erlebniskarte.

Schwäbisch Gmünd. Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) plant zur Gartenschau 2019 ein Remstal-Ticket einzuführen. Der VVS-Geschäftsführer Horst Stammler stellte dazu den 16 Kommunen bei der Gesellschafterversammlung ein Konzept vor. Angestrebt wird ein durchgehender Tarif über die Verbundgrenzen im Bereich der Remstal Gartenschau. Beispielsweise könnten

weiter
  • 2444 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. In der Sitzung am Donnerstag, 20. Juli, beschäftigt sich der Ortschaftsrat Großdeinbach ab 20 Uhr mit den Pflanztrögen zwischen Feuerwehrvorplatz und Dorfplatz. Es geht auch um Entfernung und Setzen von Sperrpollern.

weiter
  • 807 Leser
Kurz und bündig

Treffen des AK Asyl

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl trifft sich am Dienstag, 18. Juli, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o., Goethestraße 65. Unter anderem werden Carola Hauck und Britta Wertner-Penteker vom Kreisdiakonieverband Ostalbkreis ihre Arbeit in der Migrationsberatung vorstellen. Außerdem berichten Gisela Wenke und Jens Schuller über VABO-Klassen

weiter
  • 2107 Leser
Kurz und bündig

„Stoffwechsel“- Tauschtag

Schwäbisch Gmünd. Studenten der PH Gmünd veranstalten am Mittwoch, 19. Juli, einen „Stoffwechsel“-Tauschtag in der PH, wobei verschiedene Textilien gesammelt, aufbereitet und sortiert werden. Dadurch entsteht ein kleines „Modegeschäft“, mit Umkleidemöglichkeit und Spiegeln. Das Projekt organisiert das Fach Alltagskultur und Gesundheit. Nachhaltigkeit

weiter
  • 1970 Leser

Die AOK wird gerne weiter empfohlen

Befragung Die Krankenkasse ist 2017 gewachsen. In einer Befragung erhält sie guten Wert fürs Empfehlen.

Schwäbisch Gmünd. Die AOK Baden-Württemberg wird gerne weiterempfohlen. Das ergab eine aktuelle Befragung, die das Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue im Auftrag der Zeitschrift Focus Money durchgeführt hat.

Die AOK Baden-Württemberg ist erfolgreich. Auch in Ostwürttemberg konnte die Kasse ihre Anzahl von Versicherten letztes Jahr auf über

weiter
  • 4323 Leser

Für Menschen, die schlecht hören

Schwerhörigenbund Treffen für Menschen mit Hörbehinderung zur Gründung seine Selbsthilfegruppe.

Aalen. Der Deutsche Schwerhörigenbund (DSB) Landesverband Baden- Württemberg setzt sich auf politischer Ebene für die Rechte und Belange Menschen mit Hörbehinderung und gepaart mit anderen Behinderungen ein. Jetzt soll auch in Aalen eine Selbsthilfegruppe aufgebaut werden. Es gibt allein in Deutschland etwa 16 Millionen Menschen, die von einer Hörminderung

weiter
  • 3595 Leser

Interesse an sozialen Zusammenhängen

Soziales Engagement Neuer Kurs Sozialführerschein Aalen ab Oktober 2017 – jetzt schon anmelden.

Aalen. Für Menschen, die Interesse an sozialen Zusammenhängen haben, Anteil nehmen wollen am Leben anderer, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern wollen und gerne Neues kennenlernen möchten, ist der Kurs zum Erwerb des Sozialführerscheines gedacht. Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse zu vermitteln und einen Überblick über Aufgabenfelder im

weiter
  • 3566 Leser

Asse in der Ausbildung gesucht

Wirtschaftsjunioren Endspurt beim „Ausbildungs-Ass“ 2017: Am 31. Juli endet die Bewerbungsfrist.

Heidenheim. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland, die Junioren des Handwerks sowie die Inter Versicherungsgruppe suchen Unternehmen, die sich in der Ausbildung junger Menschen außergewöhnlich engagieren, ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern, in der Ausbildung neue Wege gehen oder auch benachteiligten Jugendlichen eine Chance geben oder besonders

weiter
  • 2601 Leser

Breymaier in Unterkochen

SPD Bundestagskandidatin im Dialog mit Bürgerinitiative.

Aalen-Unterkochen. Zum Infoaustausch über den Ausbau des Südzubringers B 29a zur A7 traf sich SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier mit der Unterkochener Bürgerinitiative. Weil der Albaufstieg im Bundesverkehrsplan im vordringlichen Bedarf ist, hält BI-Sprecher Karl Maier eine Realisierung bis 2030 für möglich. Andererseits wird befürchtet, dass

weiter
  • 1020 Leser

Kriegsenkel und das Trauma

Vortrag Am Donnerstag, 20. Juli, 19.30 Uhr, spricht die Traumatherapeutin Prof. Dr. Luise Reddemann im Landratsamt.

Aalen. Die Familiengeschichte vieler Menschen ist oft unbewusst noch immer geprägt von den Folgen des Zweiten Weltkriegs. Geprägt von den Erfahrungen ihrer Eltern- bzw. Großelterngeneration wie Flucht und Vertreibung, Gewalt- und Verlusterfahrungen mit den damit verbundenen Gefühlen wie Trauer, Scham und Schuld. „Oft blieb das alles über Generationen

weiter
  • 3626 Leser
Kurz und bündig

Wasserkraftwerk anschauen

Aalen. Der Förderverein Wind- und Wasserkraft Ostalb WWO lädt ein zur Besichtigung des Wasserkraftwerks Hussenhofen an der Rems am Donnerstag 20. Juli, um 18.45 Uhr. Von Aalen aus gibt’s folgende Mitfahrgelegenheiten. Radfahrer: Treffpunkt Parkplatz Bauhaus im Industriegebiet West, 17 Uhr, Auto: Treffpunkt Parkplatz vor dem Bauhaus um 17.50 Uhr wg.

weiter
  • 3146 Leser
Kurz und bündig

Überlastung des Personals

Aalen-Oberalfingen. Die Verdi-Ortsvereine Aalen und Ellwangen bitten zum Diskussionsabend über das Problem der Überlastung des Personals in Kliniken und Pflegeheimen. Termin ist am Mittwoch, 19. Juli, um 19.30 Uhr, im Gasthof „Kellerhaus“ in Oberalfingen.

weiter
  • 916 Leser

Schillerschule auf Platz 3

Verbraucherschutzpreis Schul-T-Shirt-Projekt überzeugt die Jury.

Stuttgart. „Unsere Verbraucherpolitik zielt auch darauf ab, junge Menschen auf ihrem Weg hin zu einem selbstbestimmten Verbraucher zu begleiten, der seine Rechte und Pflichten kennt und der seine Konsumentscheidung bewusst und verantwortungsvoll treffen kann.“ Dies sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk

weiter
  • 5
  • 405 Leser

Jugend zeigt ihr Können

MV Westhausen Jugendvorspiel am 23. Juli, in der Wöllersteinhalle.

Westhausen. Der Musikverein Westhausen veranstaltet am Sonntag, 23. Juli, sein Jugendvorspiel in der Wöllersteinhalle. Beginn ist um 13 Uhr, es können alle Instrumente, auf denen der Musikverein ausbildet, getestet werden. Ab 13.30 Uhr eröffnet die Jugendkapelle die Vorträge. Es gibt Kaffee, Kuchen und kalte Getränke.

weiter
  • 1152 Leser

LGH-Schüler sind dabei

Jungforscher Sie reisen im August ins Land der aufgehenden Sonne

Schwäbisch Gmünd. Julia Piazolo, Margaretha Feulner und Dr. Lukas Amadeus Schachner sind Mitglieder der Delegation des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC auf der Super Science High School Student Fair im japanischen Kobe. Die Schülerinnen präsentieren dort am 9. und 10. August ihr Wissenschaftsprojekt „Antibiotikaresistente Keime in

weiter
  • 1235 Leser

PH fordert deutlich mehr Studienplätze

Bildung Gmünder Hochschulrektorin Professorin Dr. Astrid Beckmann reagiert auf den erwarteten Schüler-Boom.

Schwäbisch Gmünd. „Um die Lehrerversorgung in Baden-Württemberg langfristig zu sichern, muss die Anzahl der Lehramtsstudienplätze an den Pädagogischen Hochschulen dringend erhöht werden“, kommentiert die Rektorin der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, Professorin Dr. Astrid Beckmannn, die neuesten Ergebnisse der Bertelsmann-Stiftung

weiter
  • 1104 Leser

Remstal-Ticket zur Gartenschau geplant

Remstal-Gartenschau. Signal vom Verkehrsverbund Stuttgart (VVS), Highlight-Wochen und Erlebniskarte.

Schwäbisch Gmünd. Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) plant zur Gartenschau 2019 ein Remstal-Ticket einzuführen. Der VVS-Geschäftsführer Horst Stammler stellte dazu den 16 Kommunen bei der Gesellschafterversammlung ein Konzept vor. Angestrebt wird ein durchgehender Tarif über die Verbundgrenzen im Bereich der Remstal Gartenschau. Beispielsweise könnten

weiter
  • 758 Leser

1000-Euro-Preis

Nachhaltigkeitspreis Über 1000 Euro darf sich die KinderKulturKüche freuen. Bereits im Oktober 2010, wurde dem Verein zur Förderung individualpädagogischer Spielräume für die Arbeit „ KinderKulturKüche“ der Herzogin-Marie-Preis verliehen. Die KinderKulturKüche war vom Rat der Stiftung Präventive Jugendhilfe unter dem Motto ...isst du noch

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Auf den Spuren der Biber

Dischingen. Am Sonntag, 23. Juli, geht es mit NABU-Alb-Guide Siegfried Conrad auf Exkursion entlang der Egau auf den Spuren des Bibers. Die rund zweistündige Wanderung ist auch mit Kinderwagen möglich. Treffpunkt ist um 13 Uhr an der Kirche in Dischingen. Mit Anmeldung unter (07325) 6673, E-Mail siegfried.conrad@t-online.de.

weiter
  • 1103 Leser
Kurz und bündig

Bandfestival der Musikschule

Essingen. In der Schloss-Scheune steigt am Freitag, 21. Juli, 19 Uhr das Bandfestival der Essinger Musikschule. Am Start sind Schulbands der Kooperation zwischen Musikschule und Parkschule sowie reine Musikschulbands in unterschiedlichen Altersgruppen. Die musikalische Leitung haben Peter Maile (Kooperation) und Jürgen Gschwind (Musikschulbands). Es

weiter
  • 1364 Leser
Kurz und bündig

Bergmesse mit Segnung

Aalen-Waldhausen. Der katholische Kirchenchor St. Nikolaus Waldhausen bittet am Samstag, 22. Juli, zur 31. Bergmesse auf dem Hohenberg. Es werden Fahrzeuge gesegnet. Beginn ist um 18.30 Uhr. Nach dem Gottesdienst ist beim Schuppen der Familie Buchstab bewirtet. Bei schlechter Witterung werden Gottesdienst und Hocketse in den Schuppen verlegt.

weiter
  • 1374 Leser
Kurz und bündig

Blutspende kann Leben retten

Westhausen. Das DRK bittet zu einer Blutspendeaktion am Mittwoch, 26. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr, in die Wöllersteinhalle in Westhausen. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte einen Ausweis mitbringen.

weiter
  • 1600 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Neresheim-Dorfmerkingen. Gelegenheit, Blut zu spenden gibt es am Freitag, 21. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle, Felsenstraße 56, in Neresheim-Dorfmerkingen.

weiter
  • 2085 Leser
Kurz und bündig

Cocktailparty der Garde

Kösingen. Die Garde der Faschingsfreunde Kösingen bittet am Samstag, 22. Juli um 21 Uhr zur Cocktailparty. Einlass ab 16 Jahren, es gibt eine Ausweiskontrolle. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1012 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamtliche Hospizbegleiter

Aalen-Ebnat. Der ökumenische Hospizdienst Aalen bietet mit dem Maja-Fischer-Hospiz ein Qualifizierungsseminar zur Begleitung von schwer kranken und sterbenden Menschen und deren Angehörigen an. Über den Ablauf des Seminars informiert ein Abend am Donnerstag, 20. Juli, um 19 Uhr im Samariterstift Ebnat, Ebnater Hauptstraße 34.

weiter
  • 2024 Leser
Kurz und bündig

Jedermannturnier Minigolf

Oberkochen. Der MGC Oberkochen veranstaltet von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Juli ein Jedermannturnier auf dem Golfplatz Heide. Am Freitag, von 16 bis 21 Uhr, gibt es ein kostenloses Training. Samstag, von 10 bis 21 Uhr, sowie am Sonntag, von 10 bis 16 Uhr, läuft die Wertung. Die Siegerehrung findet am Sonntag, gegen 18 Uhr statt.

weiter
  • 1496 Leser
Kurz und bündig

Richtfest am Kindergarten

Westhausen. Der Neubau des Kindergarten Sankt Martin und die Sanierung des Pacellihauses ist in vollem Gange. Am Donnerstag, 20. Juli, findet daher um 17 Uhr an der Baustelle des Kindergartens ein Richtfest mit anschließendem Umtrunk statt.

weiter
  • 1454 Leser
Kurz und bündig

Sitzung Gemeinderat

Westhausen. Am Mittwoch, 19. Juli, ab 18.30 Uhr tagt der Gemeinderat im Rathaus. Thema ist unter anderem der Breitbandausbau des Kernortes Westhausen sowie in den Ortsteilen.

weiter
  • 1615 Leser
Kurz und bündig

VdK - Frühstück

Westhausen. Am Mittwoch, 19. Juli ist das Frühstück des VdK um 9 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes Westhausen.

weiter
  • 2008 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Oberkochen. Ein Unbekannter zerkratzte zwischen Freitagabend und Samstagvormittag die rechte Seite eines schwarzen VW Passat vor einem Haus in der Brunnenhaldestraße. Schaden: 3000 Euro.

weiter
  • 1999 Leser
Polizeibericht

Beide fuhren rückwärts

Abtsgmünd. Gegen 19.15 Uhr am Sonntag fuhren ein Mercedes-Fahrer und eine Golf-Fahrerin rückwärts auf die Hauptstraße ein. Die beiden „trafen“ sich in der Mitte. Schaden: 1700 Euro.

weiter
  • 1643 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Parken

Aalen-Wasseralfingen. Am Montag, gegen 10.20 Uhr wollte ein Audi-Fahrer auf einen Parkplatz in der Ellwanger Straße vorwärts einparken. Eine gerade rückwärts ausfahrende Autofahrerin übersah dies und es „krachte“. Schaden: 5000 Euro.

weiter
  • 1922 Leser
Polizeibericht

15 000 Euro Sachschaden

Aalen. Ein 79-Jähriger fuhr am Sonntag, gegen 14 Uhr, mit seinem VW von Steinfurt in die K 3239 zwischen Fachsenfeld und Dewangen aus. Dabei nahm er einem Seat-Fahrer die Vorfahrt und es kam zum Unfall. Schaden am VW: 8000 Euro; am Seat: 7000 Euro.

weiter
  • 3774 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Fitness-Studio

Aalen. Zwischen Samstag, 22 und Sonntag, 6.20 Uhr wurde in ein Fitness-Studio in der Alten Heidenheimer Straße eingebrochen. Die Täter setzten die Alarmanlage außer Gefecht. Durchsucht wurden ein Büro, der Kassenbereich und einen Personalraum. Gestohlen wurde ein Tresor sowie teures medizinisches Gerät. Der Sachschaden liegt bei rund 10 000 Euro. Um

weiter
  • 3898 Leser
Polizeibericht

Gefährliches Spielgerät

Bopfingen. Kurz vor 14.30 Uhr am Sonntag wollte ein Zwölfjähriger sein Hoverboard an der Steckdose in seinem Zimmer in der Brühlstraße laden. Hierbei explodierte das Gerät, das Bett fing Feuer. Die Mutter zog den Jungen, der unverletzt blieb, hinaus. Das Feuer konnten Mitbewohner löschen. Ein technischer Defekt wohl löste die Explosion aus. Der Sachschaden

weiter
  • 2377 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall schwer verletzt

Abtsgmünd. Schwer verletzt in die Klinik gebracht wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer am Sonntag. Er war gegen 19.20 Uhr auf der B 19, zwischen Abtsgmünd und Untergröningen, unterwegs. In einer lang gezogenen Kurve zwischen Wöllstein und Schäufele kam ihm ein 89-jähriger Mercedesfahrer entgegen, der zu weit links fuhr. Die Fahrzeuge streiften sich.

weiter
  • 1620 Leser
Polizeibericht

Waschmaschine in Flammen

Bopfingen. Mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften rückte die Feuerwehr Bopfingen am Sonntag, gegen 22 Uhr, in die Straße „Riederer Feld“ aus. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war eine technisch defekte Waschmaschine in Brand geraten. Ein 45-jähriger Bewohner war durch Brandgeruch aufmerksam geworden und hatte versucht, selbst zu löschen. Vergebens.

weiter
  • 1748 Leser

24-Stunden-Wanderung der FFW

Wanderung Einige Mitglieder der Abteilung Rehnenhof -Wetzgau der Freiwilligen Feuerwehr Gmünd machten sich kürzlich auf zu einer 24-Stunden-Wanderung. Gut vorbereitet von Klaus Kucher ging es rund 75 Kilometer in einem großen Bogen durch das Remstal und über die Schwäbische Alb, Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1050 Leser

Abischerz am Parler-Gymnasium

Verabschiedung The last 90s kids oder die Generation „Super Mario“, so sieht sich der Abiturjahrgang 2017 am Parler-Gymnasium, der sich mit Spielen von den Mitschülern verabschiedet hat. Antreten musste das Team Peach (Lehrer) gegen das Team Mario (Schüler), Den Schülern war es ein große Freude, die Lehrer konnten mit ihrer Niederlage umgehen.

weiter
  • 3236 Leser

AGV 1960 in Freiburg unterwegs

AGV Der Jahresausflug führte den AGV 1960 nach Freiburg im Breisgau. Bei prächtigem Wetter erkundeten die Mitglieder auf eigene Faust die schöne Altstadt mit sehenswerten Plätzen, Gassen und Wasserläufen. Am Samstag besuchten die AGVler den Hausberg Schauinsland und das Museums-Bergwerk. Am Sonntag stand Geschichtliches auf dem Programm. Foto: privat

weiter
  • 2171 Leser

Ausflug des OGV Bargau ins Hohenloher Land

Natur Der Jahresausflug des Obst- und Gartenbauvereins Bargau führte in die Region Hohenlohe. Erstes Ziel war Wolpertshausen an der A 6 gelegen. Dort wurde die Gruppe von Hardy Mann begrüßt. Er führte die Gruppe mit interessanten Informationen durch die Sparten der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Der Rundgang führte über den Weidebesuch

weiter
  • 440 Leser

Einsatzübung bei Umicore

Sicherheit Einsatzübungen mit der Feuerwehr sind bei Umicore fester Bestandteil des Sicherheitsmanagements. Diesmal beteiligten sich an der Übung 44 Feuerwehrleute aus Gmünd und Bettringen. Im Anschluss erfolgte eine Ortsbegehung für eine sichere Orientierung der Rettungskräfte. Foto: privat

weiter
  • 1222 Leser

Farbenprächtiges Kindermusical in Großdeinbach

Musical Ein farbenprächtiges, orientalisches Spektakel zauberten die Großdeinbacher Grundschulkinder des Musikprojekts auf die Bühne. Unter der Leitung von Yvonne Herzer inszenierten Prinz Shadi, sein Freund Farid, der König, die Hofleibwächter Sim und Sam sowie die Roten und die Bunten mit Begeisterung, schauspielerischem Talent und orientalischen

weiter
  • 532 Leser

Münsterchor besucht Kloster Siessen und das Federseemuseum

Ausflug Bei ihrem Chorausflug besuchten die Sängerinnen und Sänger des Münsterchores das Kloster Siessen der Franziskanerinnen mit Pfarrkirche St. Markus bei Bad Saulgau sowie das Federseemuseum in Bad Buchau. Die Franziskanerinnen von Siessen sind eine Frauenkongregation, die sich der Bildung Jugendlicher widmet. So ist sie auch mit einer Grundschule

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest an der Schule

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Wir. feiern. Schule.“ lädt die Dietrich-Bonhoeffer-Schule am Samstag, 22. Juli vom 11 bis 16 Uhr zum Schulfest ein. Es gibt Vorführungen, einer Spielstraße sowie Einblicke in Unterrichtsinhalte.

weiter
  • 2374 Leser

Weggen-Ziegelhütte erkundet

Tageswanderung Mehr als 30 Teilnehmer der Prostatakrebsselbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd unternahmen kürzlich eine Wanderung zur Weggen-Ziegelhütte mit Hofcafé in Spraitbach. Bei schönem Wetter wurde diese Wanderung zu einem interessanten Erlebnis für alle und stärkte gleichzeitig die Gemeinschaft. Foto: privat

weiter
  • 5812 Leser

Zweimal durchgestartet für guten Zweck beim Spendenlauf am HBG

Aktion Auf die Plätze fertig spenden. „Renn um dein Leben“ war diesmal das Motto des Spendenlaufs am HBG. In zwei Durchgängen liefen die Einen schneller, andere langsamer, sammelten gemeinsam Runden oder feuerten sich gegenseitig an. Dieses Jahr lohnte es sich gleich zweimal durchzustarten, denn die eine Hälfte des Geldes wird an den „Bunten

weiter
  • 460 Leser

Unfall Tödlicher Unfall bei Mäharbeiten

Kernen-Stetten. Ein tödlicher Unfall hat sich am Montag, um 16.10 Uhr, im Rems-Murr-Kreis ereignet. Ein 59-jähriger war in einem Traktor mit Mäharbeiten auf einer abschüssigen Wiese in der Verlängerung der Steigstraße beschäftigt. Vermutlich beim Wenden kippte der Traktor um und begrub den Mann unter sich. Trotz sofort eingeleiteter Hilfsmaßnahmen

weiter
  • 1527 Leser

Holopack hilft „FiftyFifty-Taxi“

Aalen. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Andreas Häußner, Marketingleiter der Rommelag Unternehmensgruppe, Werk Holopack Verpackungstechnik, an Landrat Klaus Pavel und Michaela Conrad vom Kreis-Geschäftsbereich Nahverkehr für das „FiftyFifty-Taxi“. Die Firma trägt damit dazu bei, dass junge Menschen im Alter von 14 bis 25 Jahren

weiter
  • 3707 Leser

Lehrermangel an Gymansien

Junge Philologen Verband kritisiert die Personalpolitik des Landes.

Aalen. Mit „Entsetzen“ vernehmen die Jungen Philologen, dass in der diesjährigen Einstellungsrunde die Chancen der Absolventen des gymnasialen Vorbereitungsdienstes rapide gesunken sind. „Nur wenige Hundert Stellen sind den Referendaren i angeboten worden“, kritisiert Landesvorsitzendee Jörg Sobora.

Besonders bitter sei, dass

weiter
  • 3857 Leser
Kurz und bündig

Mutlantis geschlossen

Mutlangen. Wegen eines Betriebsausflugs bleibt das Freizeitbad Mutlantis am Mittwoch, 19. Juli, ganztags geschlossen.

weiter
  • 1539 Leser
Kurz und bündig

Barthle kommt nach Gschwend

Gschwend. Staatssekretär und Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle besucht am Mittwoch, 19. Juli, die Gemeinde Gschwend. Zum öffentlichen Teil ab 16.30 Uhr sind alle Interessierten eingeladen. Folgende Route ist geplant: Marktplatz (Ortskernsanierung), Frickenhofer Straße (Sanierung), Baugebiet Badsee (Wohnbauentwicklung), Badsee (Leaderprojekt Generationenpark),

weiter
  • 665 Leser
Kurz und bündig

Nummernvergabe für Börse

Spraitbach. Für die Herbst- und Winterbörse am Samstag, 9. September, in der Kohl-Sporthalle ist ab 24. Juli die Nummernvergabe. Annahmegebühr 2 Euro. Info unter boerse200@web.de und boerse300@web.de.

weiter
  • 1435 Leser

Ingeborg Seeber erschafft in farbintensiven Bildern abstrakte Räume, die manchmal im Vorfeld einem Thema zugeordnet sind, manchmal jedoch auch erst durch den Schaffensprozess in eine bestimmte Richtung drängen. Strukturierte Farbflächen werden immer weiter bearbeitet, konturiert und wieder übermalt, bis eine für die Künstlerin stimmige Komposition entstanden

weiter
  • 531 Leser

Ausflugsfahrten Nach Konstanz und Bad Ems

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die EnBW-Rentnern bieten zwei Tagesfahrten für jedermann an:

Am Samstag, 12. August, geht es nach Konstanz zum Seenachtfest mit einem der größten Seefeuerwerke Europas. Am Sonntag, 27. August ist in Bad Ems Europas drittgrößter Blumenkorso. Nähere Informationen und Anmeldung für die Fahrten sind unter Telefon (07161) 3898128

weiter
  • 2910 Leser

Fördermittel Gedenkstätten im Land aufgepasst!

Aalen. Einrichtungen, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern, können bei der Landeszentrale für politische Bildung Projektmittel für 2018 beantragen. Bis zum 1. Oktober 2017 müssen die Anträge eingegangen sein. Entschieden wird am 24. November 2017. Unterlagen gibt es bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Gedenkstättenarbeit,

weiter
  • 4118 Leser

Am Wochenende ist wieder das Sportfest beim FC

Veranstaltung AH und Jugendturniere kombiniert mit einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Eschach. Von Freitag bis Sonntag ist Sportfest beim 1. FC Eschach. Traditionell beginnt es mit dem AH-Turnier am 21. Juli ab 17.30 Uhr, dem Siegerteam winkt der berühmte Wanderpokal. Anschließend regiert DJ Ralf mit Rock- und Popmusik das Festzelt. Die Jugendturniere werden als Teil des 4. Jumpmax-Cups ausgetragen. Am 22. Juli spielen ab 12.30 Uhr

weiter
  • 1058 Leser
Kurz und bündig

Arbeitskreis sucht Helfer

Alfdorf. Der Arbeitskreis Flüchtlinge Alfdorf, der Flüchtlinge im Haghof und in Alfdorf betreut, sucht dringend ehrenamtliche Helfer für das Spielzimmer im Haghof. Dort werden Flüchtlingskinder montags und mittwochs jeweils von 14.30 bis 16 Uhr betreut. Besonders durch Arbeitsstellenwechsel fallen ab September vier Ehrenamtliche aus, die dringend ersetzt

weiter
  • 933 Leser
Kurz und bündig

Blüten- und Aromaseminar

Lorch. Rose und Lavendel laden zum duftigen Vergnügen, wenn Aromaexpertin Marianne Duckek in einem Seminar über Wirkung und Anwendung dieser kostbaren Blütenessenzen informiert. Das Seminar im Kloster Lorch ist am Sonntag, 23. Juli, von 14 bis 17 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt 39 Euro und beinhaltet Matrialkosten, Getränke, Gebäck, Unterlagen und

weiter
  • 1174 Leser
Kurz und bündig

Hauspatrozinium in St. Anna

Schwäbisch Gmünd. Das Seniorenzentrum St. Anna in Schwäbisch Gmünd lädt am Sonntag, 23. Juli, zum traditionellen Sommerfest, dem „Annafest“, im Innenhof der Parkanlage ein. Mit dem Festgottesdienst um 10.30 Uhr beginnt die Liturgische Feier mit Festpredigt von Pfarrer Alfons Wenger. Gestaltet wird der Gottesdienst vom St. Anna Chor unter der Leitung

weiter
  • 1946 Leser
Kurz und bündig

Jutta Proks hört auf

Lorch. Das Ausscheiden von Jutta Proks nach 18 Jahren im Lorcher Gemeinderat sowie die Einsetzung ihres Nachfolgers Armin Weller stehen auf der Tagesordnung des Gremiums in der Sitzung am Donnerstag, 20. Juli. Außerdem geht es unter anderem um Verglasungsarbeiten im Aufenthaltsraum der Schäfersfeldschule, die geplanten Neubaugebiete Waldhausen Südwest

weiter
  • 1245 Leser
Der besondere Tipp

Kinder-Schauspieler gesucht

Das Kulturwerk Schwäbisch Gmünd startet wieder mit neuen Kindermusical. Diesmal ist es Till Eulenspiegel und wird im CongressCentrum Stadtgarten am 10. März aufgeführt. Gesucht sind nun die Akteure: Das große Casting ist am Samstag, 21. Juli, ab 14 Uhr im Kulturwerk in der Hauffstrasse 2 in Gmünd (im Bifora-Gebäude). Gesucht sind viele tolle Kinder.

weiter
  • 622 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Harald Immig

Lorch. Harald Immig, Ute Wolf und Klaus Wuckelt sind zu Gast im Kloster Lorch am Sonntag, 30. Juli. Gemeinsam musizieren sie ab 20 Uhr unter freiem Himmel. Karten gibt's im Vorverkauf in Immigs Galerie in Hohenstaufen und an der Abendkasse.

weiter
  • 1607 Leser

Mit dem Müllauto bis Albanien

Hilfsaktion GOA und Partner finanzieren ein vom Landkreis gefördertes Projekt in Albanien mit 25 000 Euro.

Aalen. Fünf Tage dauerte die Reise eines Müllautos bis nach Albanien. Fast 2000 Kilometer lang war die Fahrt, die drei GOA-Mitarbeiter über Österreich, durch Italien bis nach Bari, von dort mit der Fähre nach Albanien und ins nordalbanische Bergland bewältigt haben. Die Gesamtkosten von rund 25 000 Euro übernahmen die GOA und ihre Partner.

Angefangen

weiter

Nachwuchskünstler stellen sich vor

Handharmonika-Club Jugendensemble bedankt sich mit Konzert für Unterstützung.

Lorch-Waldhausen. Das Jugend-Ensemble des Handharmonika-Clubs (H.H.C.) Waldhausen brachte Ende Mai einen Pokal vom Deutschen Ensemble-Wettbewerb in Düsseldorf heim. Mit einem Benefizkonzert am Sonntag, 23. Juli, um 19 Uhr im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch möchten sich die Musiker nun bei allen Unterstützern bedanken und alle Interessierten die

weiter
  • 1728 Leser
Kurz und bündig

Schattenjäger im Dämmerlicht

Schwäbisch Gmünd. Wenn es dunkel wird und die Vögel allmählich verstummen, ist am Himmel und in den Streuobstwiesen noch lange nicht Ruh: Die Fledermäuse kommen aus ihren Verstecken, jagen nach Nachtfaltern, Wanzen, Fliegen und Stechmücken. Wer den schattenhaften Nachtjägern auf ihren Streifzügen folgen will, schließt sich am besten am Samstag, 22.

weiter
  • 1773 Leser
Kurz und bündig

„Grooveteeth“ spielt am See

Alfdorf. Die Band „Grooveteeth“ spielt am Eisenbachsee am Sonntag, 23. Juli. Die vier Musiker aus dem Rems-Murr Kreis nehmen das Publikum mit Gitarren, Bass und Schlagzeug mit auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit. Los geht’s gegen 15.30 Uhr. Der Eintritt ist wie immer bei diesen Konzerten frei. Bei Regen fällt es aus. Kontakt und Info am

weiter
  • 1062 Leser
Kurz und bündig

„Mehr als nur Honig“

Schwäbisch Gmünd. Die Jugendkulturinitiative zeigt am 20. Juli im Esperanza Schwäbisch Gmünd, Benzholdstraße 8, die Dokumentation „More Than Honey“. Markus Imhoof führt in seiner Doku in das Universum eines tugendhaften Wirtschaftstieres, der Biene, ein. In More than Honey wird auch nach den Ursachen für das Bienensterben geforscht. Beginn 20 Uhr.

weiter
  • 1740 Leser

Alb-Guide-Tour Auf den Spuren des Bibers

Nersheim-Dischingen. Am Sonntag, 23. Juli geht es mit NABU- Alb-Guide Siegfried Conrad auf Exkursion entlang der Egau auf den Spuren des Bibers. Es gibt Info zu Damm, Burg, Fress- Nage-, Fußspuren. Die Rundstrecke ist fünf Kilometer lang. Die Wanderung dauert zwei Stunden und ist mit Kinderwagen möglich. Beginn: 13 Uhr. Treffpunkt: Kirche in Dischingen.

weiter
  • 475 Leser

Jugendliche aus Lorch und Weitmars machen sich ein Bild von Gott

Konfirmation 28 Jugendliche aus der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars konfirmierte Pfarrer Christof Messerschmidt in zwei Gottesdiensten. Dabei zeigten die Jugendlichen ein Bild, das auf der Konfirmandenfreizeit entstanden ist. Jeder sollte sich, ausgehend von biblischen Motiven, überlegen, wie Gott für ihn ist. Mancher malte ein Bild von einem Licht

weiter
  • 978 Leser

Kugelbahneinweihung und spannendes Theaterstück

Sommerfest Kindergartenfamilie der Rottalwichtel freute sich auch über eine gut bestückte Tombola.

Täferrot. Mit vielen Gästen feierten die Rottalwichtel ihr Sommerfest. Die Eltern engagierten sich beim Aufbau und dekorierten passend zum Motto „Ein Sommerfest auf der Wiese“. Nach der Begrüßung durch den Elternbeirat und Frau Weiss vom Kindergartenteam führten die Kinder ein Theaterstück auf, bei dem es um das Leben der Tiere auf einer

weiter

Raus aus dem Schuldschungel

Abschluss Alle 74 Schülerinnen und Schüler der Hauptschulklasse und der zwei Realschulklassen der Lorcher Schäfersfeldschule haben bestanden.

Unter dem Motto „Ich bin ein Schaf, holt mich hier raus!“ luden die Abschlussklassen der Lorcher Schäfersfeldschule passend zur Lage der Schule und angelehnt ans bekannte Fernseh-Dschungelcamp zu ihrer Abschlussfeier ein.

Zusammen mit den Klassenlehrern Florian Zöller, 9d, Monika Clement, 10a, und Mark Stegmaier, 10b, beglückwünschte Schulleiterin

weiter
  • 1296 Leser

Schwimmen unterm Vollmond

Sommerfest Familiensportgemeinschaft Alfdorf feiert und bietet Interessierten einen Tag der offenen Tür.

Alfdorf-Adelstetten. Ein Sommerfest mit Ponyreiten und vielen planschenden Kindern erlebten Besucher auf dem Freizeitgelände der Familiensportgemeinschaft (FSG) Alfdorf am Ortsrand von Adelstetten. Das Badeangebot passte zur Hitze des Tages und zum Publikum. Denn etliche Familien mit kleinen Kindern nutzten das Wetter für Badespaß im kleinen Natursee

weiter
  • 1274 Leser
Polizeibericht

Streifenwagen überfährt Hund

Lorch. Auf der Fahrt zu einem Einsatz erfasste ein Streifenwagen des Polizeireviers Aalen am Samstagabend gegen 22 Uhr einen auf der Fahrbahn der alten B 29 zwischen Gmünd und Lorch stehenden Schäferhund, der durch den Aufprall getötet wurde. Das Tier war offenbar zuvor durch den Überschallknall erschrocken, den zwei Eurofighter ausgelöst hatten, und

weiter
  • 1499 Leser

Was müssen Ferienjobber versteuern?

Steuern Bei den meisten Azubis und Ferienjobbern fallen wegen pauschaler Freibeträge keine Steuern an. Das ist zu tun.

Aalen. Auszubildende und Ferienjobber müssen ihrem Arbeitgeber ihre Identifikationsnummer und ihr Geburtsdatum mitteilen sowie angeben, ob es sich um das erste Dienstverhältnis handelt. Anhand dieser Daten kann der Arbeitgeber die Lohnsteuerabzugsmerkmale elektronisch abrufen. Bei den meisten Azubis und Ferienjobbern fallen wegen pauschaler Freibeträge

weiter
  • 3580 Leser
Kurz und bündig

Abend des Gebets

Ellwangen. Die vier zentralen Punkte Martin Luthers sollen die Grundlage des Gebets am Donnerstag, 20. Juli, um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Speratushauses sein. Christen aller Konfessionen sind eingeladen.

weiter
  • 4365 Leser
Kurz und bündig

Eine szenische Stadtführung

Ellwangen. Bei der etwas anderen Stadtführung „Leben – Liebe – Leidenschaft“ am Freitag, 21. Juli, ab 21 Uhr gibt es noch einige freie Plätze. Schauspieler lassen in vielen gespielten Szenen Altes und Neues lebendig werden. Karten zu 13 Euro sind erhältlich bei der Tourist-Information Ellwangen, Telefon (07961) 84-303.

weiter
  • 4251 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Gimme Five

Ellwangen. Die Gruppe „Gimme Five“ besteht aus Julitta Hoffmann (Gitarren und Gesang), Klaus Momper (Gitarren, Gesang, Bluesharp und Piano) und Siggi Hoffmann (Cajon, Percussion und Gitarre). Ihr Repertoire umfasst Arrangements aus Rock, Pop, Jazz, Folk und Blues. Am Donnerstag, 20. Juli, um 19.30 Uhr geben sie ein Konzert im Café Omnibus in Ellwangen.

weiter
  • 4066 Leser
Kurz und bündig

Kreative Menschen gesucht

Ellwangen. „Kreative Menschen präsentieren sich“ – so heißt der beliebte Hobbykünstlermarkt des Frauen-Treffs St. Wolfgang. Am 18. und 19. November findet er zum siebten Mal statt. Alle kreativ tätigen Frauen, Männer und Jugendlichen sind erneut aufgerufen, ihr Kunstgeschick und ihr Kunsthandwerk vorzustellen. Der Überschuss aus der Standgebühr und

weiter
  • 4026 Leser
Kurz und bündig

Schülerband neu formiert

Ellwangen. Die Rock-Pop-Abteilung der Städtischen Musikschule Ellwangen lädt am Mittwoch, 19. Juli um 19.30 Uhr, zum gemeinsamen Konzert ein. Die Schülerband zeigt in neuer Formation und live, was über die Monate erarbeitet wurde. Danach wird „Dreyer’s Rock“, die Lehrerband der Musikschule Ellwangen, den Abend übernehmen. Das Konzert findet in der

weiter
  • 4054 Leser

Stationen von Martin Luther

Kindermusical Am 22. und 23. Juli, jeweils um 15 Uhr, im Speratushaus.

Ellwangen. Der Ellwanger Kinderchor singt, spielt und tanzt, die verschiedenen Lebensstationen von Martin Luther. Zu sehen ist dies am Samstag, 22. Juli und am Sonntag, 23. Juli, jeweils um 15 Uhr im Speratushaus. Veranstalter ist die Evangelische Kirchengemeinde.

weiter
  • 4608 Leser

Vom Handauflegen im Gebet

Einführungskurs Landpastoral bittet von 22. bis 23. September zum Einführungskurs auf den Schönenberg.

Ellwangen-Schönenberg. Die Landpastoral bittet von Freitag, 22. September, um 18 Uhr bis Samstag, 23. September, bis 17 Uhr zu dem Einführungskurs „Handauflegen im Gebet“ ins Tagungshaus Schönenberg. Das Thema lautet: „Auf Kranke werden sie ihre Hände legen, und es wird ihnen gut gehen.“ (Mk 16,18 Bibel in gerechter Sprache).

weiter
  • 1041 Leser

Zum 70. wird er Ehrenmitglied

Ellwangen-Eigenzell. Der MGV Eigenzell unter der Leitung von Rudolf Kucher gratulierte seinem langjährigen Vereinsmitglied Johann Schuster aus Eigenzell, der seinen 70. Geburtstag feierte. Der Verein überbrachte einen bunten Blumenstrauß und ein Geburtstagsständchen. Vorsitzender Josef Hald dankte dem Jubilar in seiner Ansprache für die 31-jährige

weiter
  • 563 Leser

Ein Plakat gegen Komasaufen

Wettbewerb Vanessa Zakowski belegt siebten Platz unter 7000 Teilnehmern.

Unterschneidheim. „Bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit mehr als 7000 Schüler Kunstwerke gegen das Komasaufen. Die 15-jährige Schüler in Vanessa Zakowski aus Unterschneidheim belegte in Baden-Württemberg den 7. Platz.

Jetzt wurden die Preise der Kampagne der Krankenkasse DAK-Gesundheit verliehen. „Nur

weiter
  • 1204 Leser

Regionale Bands live

Festival Musik aus Süddeutschland am 21. Juli auf Schloss Ellwangen.

Ellwangen. Am Freitag, 21. Juli um 19.30 Uhr veranstaltet „Sommer in der Stadt“ erstmals ein Festival auf dem Schloss Ellwangen mit junger Livemusik aus Süddeutschland. Regionale Bands, Jawknee Music, Mundhaarmonika sowie Konvoy sorgen für Stimmung. Für alle Besucher hat der Club 7 einen kostenlosen Bus-Shuttle vom Schloss in den Club und

weiter
  • 4151 Leser

Den Blickwinkel aufs Älterwerden ändern

Pflege Beim Themenabend des Freundeskreises der Ellwanger Klinik informierten sich rund 70 Interessierte.

Ellwangen. Was kann ich tun für ein langes Leben? Wie halte ich mich gesund? Und welche Unterstützung bietet aktuell die Pflegekasse? Diese Fragen wurden beim Themenabend des Freundeskreises der Ellwanger Klinik zum „Pflegestärkungsgesetz“ erläutert. Josef Lingel, Leiter des Sozialen Beratungsdienstes an der St.-Anna-Virngrund-Klinik, hatte

weiter
  • 4329 Leser

Metzgerei ist insolvent

Wirtschaft Feichtenbeiner mit Sitz in Hohenberg hat Konkurs angemeldet.

Rosenberg/Hohenberg. Die Landmetzgerei Feichtenberger hat finanzielle Probleme. Das Unternehmen mit Sitz in Hohenberg hat beim Amtsgericht Aalen Insolvenz angemeldet. Betroffen sind fünf Filialen und 36 Mitarbeiter. Die Filiale in Crailsheim-Kreuzberg wird mit sofortiger Wirkung geschlossen.

weiter
  • 2874 Leser

Neue Wohngebiete

Stödtlen. Der Gemeinderat von Stödtlen tagt am Donnerstag, 20. Juli, um 18 Uhr im Rathaus. Beraten wird der Bebauungsplan Gewerbegebiet Lachfeld III, das weitere Vorgehen bei der Ausweisung von Baugebieten und der Haushaltszwischenbericht.

weiter
  • 1241 Leser
Kurz und bündig

Politischer Abend mit der Union

Tannhausen. Am Dienstag, 18. Juli, um 19 Uhr findet in der Turn- und Festhalle Tannhausen ein politischer Abend mit den Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange (CSU) und Roderich Kiesewetter (CDU) statt. Lange ist Vorsitzender der Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion und vertritt den Nachbarwahlkreis.

weiter
  • 1122 Leser

Spielplätze und Klima

Rainau. Am Donnerstag, 20. Juli ist um 18.30 Uhr Gemeinderatssitzung im Rathaus Schwabsberg, die Gemeinderatssitzung statt. Auf der Tagesordnung stehen die Umgestaltung der Kinderspielplätze sowie das Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Rainau.

weiter
  • 1231 Leser

Pirmin Lang stellt im Schloss aus

Kunst Am Freitag, 28. Juli, um 19 Uhr wird im Residenzgebäude auf Schloss Ellwangen die Ausstellung von Pirmin Lang eröffnet. Die Schau unter dem Titel „Bohei“ ist anschließend jeden Sonntag von 10.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen des Kunstvereins geöffnet und dauert bis zum 20. August. Foto: privat

weiter
  • 2464 Leser

Zahl des Tages

932

Einwohner hat Vilmer, die Gemeinde in Argentinien, die mit den katholischen Kirchengemeinden in Rosenberg und Hohenberg partnerschaftlich verbunden ist, laut dem letztem Zensus aus dem Jahr 2010. Vilmer liegt in der Provinz Santiago del Estero. Die gleichnamige Diözese pflegt eine Partnerschaft mit der Diozöse Rottenburg-Stuttgart.

weiter
  • 835 Leser

Unfall Beim Abbiegen ein Auto übersehen

Ellwangen. Von der Freigasse, also der Südtangente, bog ein 54-jähriger Fahrer am Samstagabend gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto Richtung Stadtmitte ab. Das teilt die Polizei mit. Beim Abbiegen übersah der 54-jährige Fahrer das Auto einer 42-jährigen Fahrerin und streifte es. Bei dem Unfall, bei dem beide Fahrzeuglenker unverletzt blieben, entstand laut

weiter
  • 4521 Leser
Kurz und bündig

Bebauungspläne im Rat

Bopfingen. Am Donnerstag, 20. Juli, ab 17 Uhr tagt der Gemeinderat öffentlich in der Schranne. Thema ist unter anderem der Bebauungsplan „Gewerbepark I A“ sowie „Gewerbegebiet Lerchenäcker – 2. Erweiterung“.

weiter
  • 1835 Leser

Bürgerinfo zu Hochwasser

Infoabend Gutachten zu Hochwasser und Schlüsse gibt's am 26. Juni.

Hüttlingen-Niederalfingen. Die als Grundlage für die Planung des Hochwasserschutzes für Niederalfingen notwendige Flussgebietsuntersuchung ist der Gemeinde am 26. Juni vorgelegt worden. Das Hochwassergutachten und die Schlussfolgerungen daraus werden im Rahmen eines Bürgergespräches am Mittwoch, 19. Juli, um 20 Uhr im Gasthaus Falken in Niederalfingen

weiter
  • 1984 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Vereinsheim

Ellwangen. Zwischen 00.45 und 9 Uhr am Sonntagmorgen drangen Unbekannte in ein Vereinsheim in der Kellerhausstraße in Ellwangen ein. In der Gaststätte brachen sie die Eingangstüre zur Toilette auf und rissen einen Zigarettenautomaten von der Wand. Entwendet wurden sämtliche Zigaretten, als auch das Bargeld im Automaten. Über die Höhe des Sachschadens

weiter
  • 4059 Leser

Evangelische Pfarrstelle fällt weg

Kirche Der Pfarrplan sieht vor, bis 2024 vier Pfarrstellen im Dekanat zu streichen. Ellwangen ist davon betroffen.

Ellwangen. Dass vier Stellen gestrichen werden müssen, war klar. Nun hat Dekan Ralf Drescher bekannt gegeben, welche Städte und Gemeinden das betrifft. Unter anderem soll es in Ellwangen ab 2024 eine Pfarrstelle weniger geben. Dem Dekan zufolge sollen die Stellen nicht in den ländlichen Gebieten, sondern in den Zentren gestrichen werden. So wolle die

weiter
  • 4415 Leser

Kapellenfest in Michelfeld

Wendelinkapelle Am 22. und 23. Juli wird mit Musik und Gottesdienst gefeiert.

Bopfingen-Aufhausen. Die Kirchengemeinde St. Nikolaus bittet am Wochenende, 22./23. Juli, zum Fest an der Wendelinkapelle in Michelfeld bei Aufhausen. Beginn ist am Samstag mit einem offenen Volksliedersingen um 19.30 Uhr im Zelt. Am Sonntag ist um 10.30 Uhr ein Gottesdienst, den Kolpingchor Bopfingen und MV Aufhausen umrahmen. An beiden Tagen ist

weiter
  • 1141 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Ellwangen. Bereits am Freitag zwischen 8 und 18 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrer einen VW, der auf dem Parkplatz einer Bäckerei in der Johann-Hartwik-Straße in Ellwangen abgestellt war. Der Sachschaden wird auf rund 400 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Ellwangen bittet unter Tel. (07961) 9300 um Hinweise.

weiter
  • 4518 Leser
Kurz und bündig

Open-Air-Gartenkabarett

Kirchheim. Das Rieser Duo „Montagsbuben“ präsentiert am Freitag, 21. Juli, um 20 Uhr „S Beschte gega Depressiona“ mit Gitarre, Mundharmonika und Stimmen. Einlass in der Badgasse 10 ist um 19 Uhr. Karten gibt es für zwölf Euro bei Familie Arnold unter (07362) 962690 und Familie Lutz (07362) 4202.

weiter
  • 1498 Leser

Rabenhof: Feuer wurde wohl gelegt

Ermittlungen Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Brand am vergangenen Montag um Brandstiftung handelt.

Ellwangen. Am Montag, 10. Juli, war im Keller der Betreuungseinrichtung für psychisch KRanke im Ellwanger Rabenhof ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht mittlerweile davon aus, dass das Feuer in dem Toilettenraum vorsätzlich gelegt wurde. Im Rahmen der Ermittlungen geriet ein 32 Jahre alter Bewohner der Einrichtung ins Visier der Ermittlungsbehörden.

weiter
  • 4220 Leser
Kurz und bündig

Sommerkonzert Musikschule

Bopfingen. Am Sonntag, 23. Juli, 17 Uhr beginnt das Sommerkonzert in der städtischen Musikschule. Musikschüler und der Chor gestalten das musikalische Programm. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

weiter
  • 1823 Leser
Polizeibericht

Unfall womöglich verheimlicht

Ellwangen. Am Sonntagmorgen sahen sich Polizisten ein beschädigtes Auto an der Rundsporthalle an. Der 21-jährige Fahrzeughalter kam daraufhin dazu und gab an, das Auto dort abgestellt zu haben und später die Beschädigungen bemerkt zu haben. Es bestand jedoch der Verdacht, dass das Auto woanders in einen Unfall verwickelt war. Offensichtlich kam unterhalb

weiter
  • 4212 Leser
Kurz und bündig

Hochwasserschutz und Schule

Hüttlingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 20. Juli, um 17.30 Uhr im Rathaus Hüttlingen. Auf der Tagesordnung: Hochwassersituation Niederalfingen sowie Retentionsraum am Kocher südlich von Hüttlingen, Grundsatzbeschluss Erweiterung der Alemannenschule, Fahrbahnerneuerung auf der B 19, Antrag der Freiwilligen Feuerwehr auf Anpassung des Zuschusses

weiter
  • 1617 Leser
Kurz und bündig

Kräuterrundgang entfällt

Abtsgmünd. Der am Samstag, 22. Juli, geplante Kräuterrundgang „Für die ganz Kleinen“ auf dem Koiserhof entfällt, wie der Kochergarten mitteilt.

weiter
  • 1246 Leser
Kurz und bündig

Wildkräuter-Workshop

Abtsgmünd. Auf dem Koiserhof in Hangendenbuch wird am Samstag, 22. Juli, um 15 Uhr ein Wildkräuter-Workshop „Salben, Tinkturen und Pflanzenextrakte“ angeboten. Er kostet inklusive Material, Unterlagen und Gefäßen 27 Euro. Anmeldung unter info@heimatblume.de.

weiter
  • 1574 Leser

Stadtgeschichten Bürgertreff lädt zu Vortrag ein

Ellwangen. Am Donnerstag, 20. Juli, um 15 Uhr lädt der Seniorenrat in die Cafeteria der Marienpflege zum Bürgertreff ein. Matthias Steuer, Leiter des Schlossmuseums, gestaltet den Nachmittag unter dem Titel „Neues von König 'Lustik' - Humorvolle Stadtgeschichte(n)“. Die Zuhörer erfahren zum Beispiel, was es mit der fürstlichen Kloschüssel

weiter
  • 4592 Leser
Tagestipp

Königliche Sänger in Neresheim

Man muss kein Mitglied der Royal Family sein, um „The Queen’s Six“ live zu hören: Das A-Cappella-Ensemble aus Windsor Castle präsentiert mit dem typischen „British Sense of Humor“ sein Programm. Das Repertoire der charismatischen Profi-Sänger reicht von Sakralmusik über zeitgenössischen Pop und bis hin zum Jazz. So singt

weiter
  • 444 Leser

Rosa Ulrich feiert ihren 103. Geburtstag

Jubilarin Sie wurde 1914 geboren. Das Jahr, in dem der Erste Weltkrieg begann.

Adelmannsfelden. Ihren 103. Geburtstag feierte Rosa Ulrich am Montag in Adelmannsfelden im Kreise ihrer Familie. Sie ist damit die einzige Bürgerin der Gemeinde, die über 100 Jahre alt ist. Bürgermeister Edwin Hahn schaute ebenfalls zum Gratulieren im Edelstrut vorbei und schenkte ihr einen edlen Tropfen Rotwein: „Trinken Sie ihn, aber bitte

weiter
  • 5
  • 1421 Leser

Fußballer, Reiter und Golfer

Unterschneidheimer Festtage Der Kindergarten St. Maria demonstriert beim Kinderfest die sportlichen Betätigungsfelder in der Gemeinde Unterschneidheim.

Unterschneidheim

Bei den Unterschneidheimer Festtagen sind das Kinderfest und der Umzug, bei dem die Zöglinge des katholischen Kindergartens St. Maria von ihrem Hort zum Festzelt marschieren, nicht mehr wegzudenken. In Bezug auf den Fakt, dass heuer der Sportclub das Festwochenende veranstaltete, wurden beim Umzug und auf der Bühne die sportlichen

weiter

„Die Durstigen“ zum Abschluss des Theaterfestivals

Kultur Zum Abschluss des STOA-Theaterfestivals hat das Theater Ansbach am Sonntagabend das Stück „Die Durstigen“ von Wajdi Mouawad im „Theater auf der Aal“ aufgeführt. „Die Durstigen“ ist ein jugendliches Stück über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens, über Enttäuschungen und Aufbegehren – aber auch über

weiter
  • 473 Leser

Gemeinde feiert Fruchtbarkeit des Getreidekorns

Gemeindefest Bei schönstem Sonnenschein und herrlichem Blick auf Aalen feierten die Christen der Mariengemeinde ihr Fest in der Filialkirche St. Elisabeth beim Grauleshof und um die Kirche herum. Pfarrer Sedlmeier lüftete das Geheimnis der wunderbaren Fruchtbarkeit eines Getreidekorns mithilfe von drei Kindern, die die Körner in drei Ähren gezählt

weiter
  • 506 Leser

Jetzt ist der Kreis mit im Boot

Union Stadt und Landkreis loben einen Ideen- und Realisierungswettbewerb aus. Im Ausschuss gehen nochmals die Wogen hoch.

Aalen. Nach dem zuständigen Gemeinderatsausschuss hat am Montag auch der Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen einem gemeinsamen Ideen- und Realisierungswettbewerb für das Aalener Uniongelände und die unmittelbare Nachbarschaft zugestimmt. Die Stadt trägt die Kosten für den städtebaulichen Ideenteil. Der Kreis kommt für die Realisierungsplanung

weiter
  • 5
  • 3816 Leser

Peter Härtling, Aalen und die Ostalb

Erinnerungen Schubart-Literaturpreis im Jahr 1970, Lesungen und Gast der Bohlschule.

Aalen. Lyriker und Republikaner, Erzähler und Demokrat, Kritiker und Publizist, Intellektueller und Literat: So wurde der jetzt im Alter von 83 Jahren verstorbene Peter Härtling bundes- und weltweit in Medien gewürdigt. Nicht in Vergessenheit geraten soll dabei seine Beziehung zu Ostwürttemberg und Aalen.

Hier erinnert man sich noch lebhaft an seine

weiter
  • 3436 Leser

Bisher keine langen Staus an der B 298

Verkehr Die Mutlanger Straße wird derzeit zwischen Tabula und der Ampel nach Mutlangen saniert. Der Verkehr rollt einspurig mit Tempo 30 an der Baustelle vorbei. Bislang ohne größere Probleme. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd

Nur wenige Anrufe von Bürgern seien am Montag bei ihm eingegangen, sagt Matthias Pflüger vom Gmünder Ordnungsamt. Das sei erfreulich bei einer großen Maßnahme wie der Sanierung der Mutlanger Straße zwischen Gmünd und Mutlangen. Seit Montagfrüh geht es auf der B 298 nur noch bergauf. Autofahrer dürfen von Gmünd nach Mutlangen an der

weiter

16 Absolventen erhalten einen Preis

Schulabschluss An der Ellwanger Eugen-Bolz-Realschule werden 106 Schülerinnen und Schüler verabschiedet. Sie haben die Prüfungen bestanden.

Ellwangen

Für 104 Schülerinnen und Schüler heißt es Abschied nehmen von der Eugen-Bolz-Realschule (EBR) in Ellwangen. Zu Beginn der Entlassfeier stand ein ökumenischer Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche, der von Abschlussschülern gestaltet wurde. Anschließend fand in der Aula der offizielle Teil statt. Konrektor Martin Burr gratulierte den Schülerinnen

weiter
  • 6988 Leser

Den „Blauen Fuchs“ gibt es schon seit 110 Jahren

Firmenjubiläum Beim Betriebsfest wird Seniorchef Eberhard Fuchs für 50-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Ellwangen. In ganz großem Stil feierte die Bauunternehmung Hermann Fuchs ihr 110-jähriges Bestehen. In die St. Georg-Halle in Schrezheim waren alle Mitarbeiter und die Pensionäre mit ihren Familien eingeladen. Zur Musik von „Kir Royal“, bei feinem Essen des „Stiftskeller“ und Tanzvorführungen des Rock ‘n’ Roll Club

weiter
  • 5593 Leser

Dorffest an Jakobi in Hohenberg

Freizeit Zum ersten Mal organisiert der neue Verein „Snow&Fun“ das Fest in der Ortsmitte mit. Drei Tage lang wird gefeiert.

Rosenberg-Hohenberg. Vom 21. bis 23. Juli findet in Hohenberg das „Dorffest an Jakobi“ statt. War das Jakobusfest in den vergangenen Jahren meist ein Gartenfest des Liederkranzes Hohenberg oder ein Fest der Katholischen Kirchengemeinde, so ist es in 2017 erstmals ein Gemeinschaftsprojekt des neuen Vereins „Snow&Fun“, der

weiter
  • 1395 Leser

Begeisterung teilen und Deutsch lernen

Hochschule Studierende und Geflüchtete experimentieren gemeinsam im Bereich Elektrotechnik.

Aalen. Stimmengewirr füllt den Raum. An den Tischen sitzen Menschen aus sechs Ländern zusammen und diskutieren über die experimentellen Batterien, die sie aus einem Wasser-Soda-Salz-Gemisch und einem Aluminium- und einem Kupferblättchen gebaut haben. Damit bringen sie kleine LED-Lichter zum Leuchten. „Wird die Spannung auch ausreichen, wenn wir

weiter
  • 3389 Leser

209 Stufen in weniger als einer Minute

Turmsturm Stadt und Barmer Gesundheitskasse veranstalteten Sporttag im Himmelsgarten. Erster Geschwindigkeitslauf am Himmelsstürmer bringt tolle Laufzeiten.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau.

Mit der Gesundheitskasse Barmer veranstaltete das Amt für Bildung und Sport der Stadt Schwäbisch Gmünd am Sonntag einen Sporttag unter dem Motto, „Deutschland bewegt sich! Schwäbisch Gmünd macht mit“ im Wetzgauer Landschaftsgarten. Die Auswahl der Mitmachangebote und die Info-Stände wurden von den zahlreichen Besuchern

weiter
Kurz und bündig

Auf den Spuren Sieger Köders

Aalen. Die AWO Aalen macht am Samstag, 22. Juli, einen Ausflug nach Wasseralfingen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am ZOB. Auf dem Programm stehen eine Führung in der Stefanuskirche, ein Besuch im Alten Kirchle, ein Spaziergang auf dem Sieger-Köder-Weg und ein Besuch der Kunstausstellung im Bürgerhaus. Abschluss in der „Erzgrube“. Es sind noch Plätze

weiter
  • 3496 Leser

Erfolgreicher Schulabschluss

Schillerschule Zehn Preise und zwölf Belobigungen – Schülerinnen und Schüler der Schillerschule haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

Aalen

Festtag an der Gemeinschaftsschule Schillerschule in Aalen: Zum Ende dieses Schuljahres haben die folgenden Schülerinnen und Schüler das zehnte Schuljahr erfolgreich bestanden und nun ihren mittleren Bildungsabschluss in der Tasche. Die folgenden Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen haben ihren Hauptschulabschluss gemacht und damit ein wichtiges

weiter
  • 4222 Leser
Kurz und bündig

Offene Gruppe für Trauernde

Aalen. Der ökumenische Hospizdienst möchte Menschen, die Angehörige oder Freunde verloren haben, einen Ort bieten, an dem sie sich einmal im Monat mit Anderen treffen können, die Ähnliches erlebt haben. Nächster Treffpunkt ist am Mittwoch, 19. Juli, um 17.30 Uhr in den Räumen in der Friedhofstraße 7.

weiter
  • 3142 Leser

Viele Preise und Belobigungen

Absolventen An der Kaufmännischen Schule haben viele Schüler das Berufskolleg I abgeschlossen.

Aalen. Die Absolventen – B (Belobigung), P (Preis):

Klasse BK1W/1: Aimee Valerie Barth, Joshua Blum, Melissa Buchmiller, Betül Ciraci, Michelle Cyron (P), Serkan Demir, Eda-Nur Demirtas, Amina Dzaferovic (B), Alexa Fakesch, Ehsan Farsi (P), Fabian Fürst (P), Halil Gülen, Maxemilian Hintermeier, Linda Hofmann (B), Steven Jochim, Daniel Kun (P),

weiter
  • 3564 Leser

Festtag für Tschernobyl-Kinder

Spendenaktion Junge Gäste aus Weißrussland mit dem Verein „Zukunft für Ritschow“ bei den Maltesern in Aalen. Sie erzählen, warum sie auf der Ostalb sind.

Aalen

Natalja Fedorowitsch bringt es auf den Punkt: „Wer vor 31 Jahren, nach der Tschernobyl-Katastrophe, richtig verstrahlt war, ist schon lange tot.“ Die Russisch-Dolmetscherin hat am Wochenende 45 Kinder aus Weißrussland zum Erholungsurlaub nach Süddeutschland begleitet. Die Organisation „Zukunft für Ritschow“ mit ihren Vereinsmitgliedern

weiter

Kreuzgangkonzert mit besonderer Akustik

Musik Ein Quintett der städtischen Musikschule interpretiert einfühlsam barocke Werke.

Ellwangen. Großartigen Anklang fand das Kreuzgangkonzert, das die städtische Musikschule in der Ellwanger Basilika St. Vitus veranstaltete und bei dem Auszüge bekannter und weniger bekannter klassischer Werke von Telemann, Haydn, Händel und Scarlatti zu Gehör gebracht wurden.

In den hohen Gängen entfaltete sich die Akustik der Streich- und Blasinstrumente

weiter
  • 4451 Leser

Wenn zwei Welten aufeinanderprallen

Jubiläumsprogramm Beim Gmünder Verein „Frauen helfen Frauen“ erzählt Hacer Sirin eindringlich über das türkische Leben von heute. Eine Geschichte, die unter die Haut geht. Von Gise Kayser-Gantner

Schwäbisch Gmünd

Es gibt sie, Geschichten, die unter die Haut gehen. Eine davon las die Autorin Hacer Sirin beim Gmünder Verein „Frauen helfen Frauen“ vor einem dicht besetzten Zuhörerkreis. Zum 30-jährigen Bestehen des Gmünder Vereins im März begann die Reihe zweisprachiger Texte mit einem serbokroatischen Märchen. Diesmal ging es um reale

weiter
  • 2723 Leser

Bunte „Kolibris“ bieten großes Kino

Kindertagesstätte Bewegungszauber zum 20-jährigen Bestehen in der „Kolibri“.

Lauchheim. Grünes T-Shirt und bunte Schals – das sind die „Kolibris“ aus Lauchheim. Besser gesagt die 76 Kinder vom städtischen Kindergarten „Kolibri“, einer Bewegungs-KITA mit Zertifikat. Und alle freuen sich über den 20. Geburtstag: Kinder, Erzieherinnen, die Eltern, Bürgermeisterin Andrea Schnele und KITA-Leiterin Michaela

weiter

15 000 Jahre auf sechs Kilometern

Archäologie Drei Ehrenamtliche und ein Grafiker feilen derzeit an den Infotafeln für den „Archäopfad“ auf dem Rosenstein. Was ist das Ziel des Ganzen und wann ist der Pfad fertig?

Heubach

Was gibt es nicht alles auf dem Rosenstein. Wälder, Wanderwege, Höhlen, eine tolle Aussicht sowieso. Was fehlt? Eine archäologisch-geschichtliche Einordnung. Seit wann und wo lebten Menschen hier? Wie haben sie sich ernährt? Was haben sie angebaut? Und was haben all die großen Wallanlagen zu bedeuten?

Diesen Fragen gehen Wolfgang Naak, Volker

weiter
  • 1127 Leser

Glücklich über den schönsten Garten weit und breit

DRK-Altenpflegeheim Vom Förderverein gesponserte Gartenumgestaltung wird beim Sommerfest präsentiert.

Oberkochen. Beim Sommerfest im DRK-Altenpflegeheim Oberkochen ist die vom Förderverein gesponserte Umgestaltung des Gartenbereichs ihrer Bestimmung übergeben worden.

Fetzig, fröhlich und hausgemacht feiern die Seniorinnen und Senioren ihr Sommerfest. Hausgemacht nicht nur wegen der Kuchen und des Abendessens. Hausgemacht ist auch das Rahmenprogramm.

weiter
  • 1885 Leser

Sanierungsaufgaben im Ort

Ortschaftsrat Dorfmerkingens Gremium unterwegs – Friedhofsmauer, Rathauspergola und Marktplatzbrunnen sollen gerichtet – Handyempfang am Ort soll verbessert werden.

Neresheim-Dorfmerkingen

Immer und überall mit dem Handy Empfang haben, das ist heute selbstverständlich, aber nicht in Dorfmerkingen. Der Ortschaftsrat sucht nach Lösungen und beschäftigte sich ferner mit parkenden Lastwagen auf dem Parkplatz Grundschule/Turnhalle. Zuvor standen verschiedene Besichtigungen im Dorf an.

Friedhofsmauer bereitet Sorge weiter
  • 2201 Leser

Polizei bereitet sich vor

Wahlkampf Hochrangige Politiker kommen: Jens Spahn (Staatssekretär), Beatrix von Storch (AfD) und Bundestagspräsident Norbert Lammert.

Aalen. Routineeinsätze sieht die Polizei in den Besuchen der drei hochrangigen Politiker in dieser Woche in Aalen. Angemeldet hat sich am Mittwoch, 19. Juli, CDU-Politiker Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär. Der Finanz- und Gesundheitsexperte kommt auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter um 11.30 Uhr in den Biergarten

weiter

Bisher keine langen Staus an der B 298

Verkehr Die Mutlanger Straße wird derzeit zwischen Tabula und der Ampel nach Mutlangen saniert. Der Verkehr rollt einspurig mit Tempo 30 an der Baustelle vorbei. Bislang ohne größere Probleme. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd

Nur wenige Anrufe von Bürgern seien am Montag bei ihm eingegangen, sagt Matthias Pflüger vom Gmünder Ordnungsamt. Das sei erfreulich bei einer großen Maßnahme wie der Sanierung der Mutlanger Straße zwischen Gmünd und Mutlangen. Seit Montagfrüh geht es auf der B 298 nur noch bergauf. Autofahrer dürfen von Gmünd nach Mutlangen an der

weiter

Rockschwein Rosi II. steht bereit

Musikfestival Elf Strohballen und 1,80 Meter Draht haben die Bastler rund um Claudia Püll verbaut. Knapp zwölf Stunden hat’s gedauert, dann war das Schwein in der Welt. Jetzt wirbt Rockschwein Rosi II. zwischen Heubach und Buch fürs New-Pig-Festival am 18. und 19. August in der Stellung. Foto: privat

weiter
  • 2678 Leser

Landmetzgerei Feichtenbeiner muss in die Insolvenz

Finanzielle Probleme Die Hohenberger Metzgerei ist in finanzielle Schieflage geraten. Eine Filiale ist bereits geschlossen, nun beginnt die Analyse.

Rosenberg-Hohenberg/Aalen

Schwarzes Wochenende für die Landmetzgerei Feichtenbeiner. Das Unternehmen mit Sitz in Hohenberg hat beim Amtsgericht Aalen Insolvenz angemeldet. Betroffen sind fünf Filialen und 36 Mitarbeiter. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Henning Necker, Rechtsanwalt der Aalener Kanzlei FNB, ernannt. „Wir haben uns einen

weiter
  • 5
  • 6592 Leser

Auf dem Weg zu Abi und Gesellenbrief

Modellversuch AbiPlus Acht Schüler des St.-Jakobus-Gymnasiums in Abtsgmünd machen innerhalb von vier Jahren nebenher eine Berufsausbildung bei Kessler & Co.

Abtsgmünd

Abi plus Lehre gleich Super-Chance!“ Nach dieser Erfolgsformel machen sich derzeit acht Schüler des St.-Jakobus-Gymnasiums in Abtsgmünd fit fürs Leben. Sie büffeln im Ganztags-Gymnasium – und machen parallel eine Mechanikerlehre. Wie geht das?

Die fleißigen Jungs absolvieren das Modellprojekt „AbiPlus“ bei der ortsansässigen

weiter
  • 1649 Leser

Der Geopark Ries soll ein Verein werden

Geopark Ries Organisation kämpft um den Titel „Unesco Global Geopark“.

Nördlingen. Der Geopark Ries wird bald ein Verein sein. Es fehlt nur noch die Eintragung ins Vereinsregister. Der Ostalbkreis und die Stadt Bopfingen sind mit dabei. Bei der Gründungsversammlung in Nördlingen, bei der die entsprechende Satzung verabschiedet wurde, erklärten sich nun 35 Kommunen und die fünf im Gebiet des Geoparks liegenden Landkreise

weiter
  • 586 Leser

Singen und dabei Gutes tun

Freizeitgruppe „Rudolf’s Chörle – die Weinfahrer“ sammeln mit einem Benefizkonzert Spenden. Mit ihrem Gesang verbreiten sie gute Laune.

Ellwangen-Schrezheim

Auf Schrezheimer Gemarkung gibt es ein reges Vereinswesen und einige Gruppen, die sich speziellen Themen widmen. Beispielsweise ist die grenzübergreifende Dorfgemeinschaft Espachweiler/Adlersteige zu nennen. Oder die Schrezheimer Christbaumschmücker. Oder der Männer Raclette Club.

Nicht als eingetragener Verein, aber ebenfalls

weiter
  • 3068 Leser

Vier Pfarrstellen fallen weg

Evangelischer Kirchenbezirk Vier Stellen sollen im Aalener Raum eingespart werden. Dekan Ralf Drescher verspricht: „Wir bleiben in der Fläche präsent.“

Aalen

Der evangelische Dekan Ralf Drescher teilt mit, dass im Kirchenbezirk Aalen bis 2024 vier Pfarrstellen einzusparen sind. Das hat die Landessynode in ihrer Frühjahrssitzung so beschlossen. Die Landeskirche reagiere damit auf die sich verändernden Rahmenbedingungen: die Anzahl an Theologen für eine flächendeckende Besetzung der bestehenden Pfarrstellen

weiter
  • 5
  • 4053 Leser

Feuerteufel in Neresheim unterwegs?

Polizei Schon wieder brennt ein Holzstapel. Die Polizei erbittet dringend Hinweise aus der Bevölkerung.

Neresheim. Schon wieder Feuer in Neresheim: Gegen 18.30 Uhr am Sonntag entdeckte ein Mann, dass ein Holzstapel brannte. Ein Feuerwehreinsatz war nicht nötig, der Mann konnte selbst löschen. Innerhalb der vergangenen sieben Wochen ist das der fünfte Brand in der Stadt unterm Ulrichsberg. Darüber sprach SchwäPo-Redakteurin Bea Wiese mit Polizei-Pressesprecher

weiter
  • 2027 Leser

Baustart für Sozialwohnungen

Baulücke Spatenstich am Montag im Böbinger Gemeindehausweg Nummer 5 für den Neubau – Gemeindeinvestiert rund 1,2 Millionen Euro.

Böbingen

Gemeindehausweg Nummer 5 am Montag in Böbingen. Auf der leeren Fläche, wo bis vor einem halben Jahr ein baufälliges Gebäude stand, zählt Bürgermeister Jürgen Stempfle runter: „Drei, zwei, ein – los.“ In diesem Moment schnellen die Spaten in die Höhe, Erdklumpen fliegen durch die Luft. Es ist Spatenstich in Böbingen –

weiter

Beethoven unplugged

Benefiz Gesprächskonzert zugunsten von „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“.

Aalen. Der Verein „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg lädt zu einem Benefizabend ein: Am Sonntag, 23. Juli, 19 Uhr, gibt es ein Gesprächskonzert unter dem Motto „Beethoven unplugged – nicht nur für Elise“ in der Villa Stützel. Es erklingt Musik von Ludwig van Beethoven, dazu gibt es Texte über Leben, Lieben und Schaffen des großen

weiter

+++Der Ostalb-Morgen+++

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.30 Uhr: Wie traurig: Hund wird von Polizeiauto überfahren, nachdem er vor Schreck wegen des lauten Überschallknalls der Bundeswehrjets von daheim davongelaufen war.

9.10 Uhr: Unfall im Kochertal am Sonntagabend: Ein Motorradfahrer wird dabei schwer verletzt.

9.06 Uhr: Ist in Neresheim ein Feuerteufel am Werk? Schon wieder brannte es am Sonntag

weiter
  • 2
  • 3678 Leser

Hund von Polizeiauto erfasst - tot

Nun fordert der Überschnallknall der Bundeswehrjets doch noch ein Opfer.

Lorch. Auf der Anfahrt zu einem Einsatz erfasste ein Streifenwagen des Polizeireviers Aalen am Samstagabend gegen 22 Uhr einen auf der Fahrbahn der Kreisstraße 3334, zwischen Gmünd und Lorch stehenden Schäferhund. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Der Hund war laut Polizei offenbar zuvor durch den lauten Knall, der von

weiter
  • 4
  • 14284 Leser

Einbruch in Fitness-Studio

Täter hinterlassen hohen Schaden.

Aalen. Zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Sonntagmorgen, 6.20 Uhr, drangen Unbekannte, nachdem sie die Alarmanlage außer Gefecht gesetzt hatten, in ein Fitness-Studio in der Alten Heidenheimer Straße ein. Im Gebäude durchsuchten die Täter offenbar gezielt einen Büroraum, den Kassenbereich und einen Personalraum. Sie entwendeten

weiter
  • 5
  • 13956 Leser

Woher stammen die Beschädigungen?

Mysteriöser Unfallwagen in Ellwangen entdeckt.

Ellwangen. Am Sonntagmorgen gegen 3.20 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei: an der Rundsporthalle stehe ein unfallbeschädigtes Fahrzeug. Noch während der ersten Inaugenscheinnahme des Autos kam der 21-jährige Fahrzeughalter zum Ort des Geschehens.

Er gab an, den VW gegen 18 Uhr dort abgestellt zu haben. Gegen 3 Uhr sei er wieder

weiter
  • 5
  • 11726 Leser

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Abtsgmünd. Schwere Verletzungen zog sich ein 21 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr ereignete. Der 21-Jährige befuhr zur Unfallzeit die B 19 zwischen Abtsgmünd und Untergröningen. In einer langgezogenen Kurve zwischen Wöllstein und Schäufele kam ihm ein  

weiter
  • 5
  • 8511 Leser

Feuerteufel in Neresheim?

Feuerwehr rückt aus. Schon wieder brennt ein Holzstapel.

Neresheim. Kurz vor 18.30 Uhr am Sonntagabend entdeckte ein Zeuge einen brennenden Holzstapel in der Graf-Stauffenberg-Straße. Der Mann konnte die Flammen noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst mit einem Eimer Wasser löschen. Aufgrund der Gesamtumstände und der ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass das Feuer durch einen

weiter
  • 6830 Leser

Brand in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr in Bopfingen im Einsatz

Bopfingen. Mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Bopfingen am Sonntagabend gegen 22 Uhr zu einem Brand in die Straße Riederer Feld aus. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war eine Waschmaschine aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Ein 45-jähriger Bewohner war durch Brandgeruch

weiter
  • 7258 Leser

„Einmal operieren, dann ist es gut“

Sonntagsvorlesung Informationen über hüftgelenksnahe Oberschenkelbrüche.

Aalen. Was tun, wenn „dr Schenkelhals brocha isch“? Dr. Michael Oberst, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie im ostalbklinikum, referierte im Torhaus zum Thema „hüftgelenksnahe Oberschenkelbrüche“.

Ausgeheilte Hüftbrüche hat man in Versteinerungen schon aus der Mittelsteinzeit entdeckt. Die moderne

weiter
  • 4566 Leser

Lobpreis in der Stadtkirche

Musik Erstmals treten „CHORazon“ und Fisherman’s Friends gemeinsam auf.

Aalen Ein Debüt gab es am Sonntag in der Stadtkirche in der Stunde der Kirchenmusik: Die Band „Fisherman‘s Friends“ und der Gospelchor „CHORazon“ traten zum ersten Mal gemeinsam in der Kirche auf und begeisterten das Publikum. Dabei wurden nicht nur Gospel- und Lobpreislieder geboten, auch weltliche Musik brachten die

weiter

Seehofer in Nördlingen

Bayerns Ministerpräsident zu Gast - OB Faul spricht ihn aufs Hallenbad an.

Nördlingen. Bayern Ministerpräsident Horst Seehofer war am Wochenende Gast in Nördlingen. Anlass seines Besuches im Ries war der Bezirksparteitag der schwäbischen CSU im Stadtsaal Klösterle, wo er eine Rede hielt. Seehofer stimmte dabei die Parteitagdelegierten auf die bevorstehende Bundestagswahl ein und beleuchtete einige

weiter
  • 858 Leser

Die Schulsanierung ist Thema beim Kinderfest

Umzug Kleine Pfahlheimer feiern zusammen mit ihren Eltern und der ganzen Bevölkerung.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Teilgemeinde Pfahlheim hat am Wochenende ihr traditionelles Kinder- und Ortschaftsfest gefeiert. Den Auftakt bildete ein Umzug durchs Dorf. Anschließend konnten sich die Kinder auf der Spielstraße austoben. Der Musikverein und die Pfahlheimer Band „Akustik fellows“ sorgten für die passende Musik.

Der Umzug wurde

weiter
  • 1574 Leser

Hermann-Hackspacher-Stiftung vergibt Preise

Auszeichnung In Lauchheim werden 20 Schülerinnen und Schüler für exzellente schulische Leistungen belohnt.

Lauchheim. Das kann uns keiner nehmen – so lautete das Motto der diesjährigen Abschlussfeier an der Deutschorden-Schule (DOS) Lauchheim. „Es ist gut gewählt und trifft genau das, was Hermann Hackspacher mit seiner Stiftung fördern wollte. Nämlich das zu unterstützen, was Bestand hat“, sagte Stiftungsvorstand Robert Jakob.

Bei der

weiter
  • 2983 Leser

Zoff um die Vergabe von Bauplätzen

Gemeinderat Nicht-öffentliche Entscheidung für das Gewann „Weingarten“ von der Tagesordnung gestrichen.

Oberkochen. Neue Bauplätze, aber Zoff im Rat: Bürgermeister Peter Traub hat das Thema von der Tagesordnung an diesem Montag gestrichen. Stattdessen wurde für den 24. Juli eine weitere Sitzung anberaumt, in der die Vergabekriterien für Bauplätze vom Gesamtgemeinderat öffentlich festgelegt werden sollen. „So weit möglich, können wir dann nicht-öffentlich

weiter
  • 1824 Leser

Der Junge, der tanzt

Konzert Max Giesinger und Simon Fuerst lassen mit ihren Bands die Sterne unterm Bopfinger Stadtgartenhimmel funkeln.

Bopfingen

Der Junge, der rennt. So heißt die aktuelle Platte von Max Giesinger. Glatte Untertreibung. Giesinger sprintet durch den Bopfinger Stadtgarten und auf der Bühne, aber am liebsten tanzt er. Rund 3000 Begeisterte feuern ihn an und tanzen fröhlich mit. Fantastisch.

21.30 Uhr. Blaues Licht. Giesingers großartige Band spielt ein Intro. Kommt in

weiter

Regionalsport (10)

Bundestrainerin Degenfeld

Skispringen Schuster trainierte mit seinem Sohn auf der neuen Schanze.

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster kehrte nur kurze Zeit nach dem Einweihungsskispringen der 75-Meter-Schanze erneut nach Degenfeld zurück. Vor einigen Tagen trainierte der deutsche Cheftrainer zusammen mit seinem Sohn auf der neu gebauten Anlage.

Offenbar ist den Degenfeldern der Bau ihrer neuen Schanze sehr gelungen. Jedenfalls war Werner Schuster

weiter
  • 473 Leser

Das „Silberne Buch“ vollgeschrieben

Empfang Das bei den Deutschen Meisterschaften so erfolgreiche Team des Schwimmvereins wurde auf dem Gmünder Rathaus empfangen. Der Sportbürgermeister dankte auch den Trainern und Eltern.

Natürlich war ein neues Schwimmbad mit einer 50-Meter-Bahn ein Gesprächsthema – aber am Montag stand im Barockzimmer des Rathauses die Würdigung herausragender Leistungen im Fokus: Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse, Sportamtsleiter Klaus Arnholdt und Stadtverbandsvorsitzender Ralf Wiedemann hatten das bei den deutschen Aktiven- und Jugendmeisterschaften

weiter
  • 5
  • 636 Leser

Landesvierte bei Jugend trainiert für Olympia

Schwimmen In Tübingen wurde das Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Schwimmen ausgetragen. Dabei erreichte die Klösterleschule aus Schwäbisch Gmünd einen hervorragenden vierten Platz. Am Finale in Tübingen nahmen zwölf Mannschaften teil. Bis zum Schluss war es ein spannender Wettkampf unter ziemlich gleich starken Schulmannschaften.

weiter
  • 428 Leser

Medaillenreigen für den Judoverein Schwäbisch Gmünd

Judo, Rosensteinpokal Die Jungen der Altersklasse U 10 landen alle auf dem Podest. Die U12 und U15 tun sich in Heubach schwerer.

Daniel Rösiger startete in der U10 bis 23,8 kg. In seinem ersten Kampf konnte er die Wertung Waza-ari erzielen und siegte. Jedoch kam er im zweiten Kampf aus dem äußerst ungewöhnlichen Haltegriff seines Gegners nicht mehr heraus. Angespornt durch diese Niederlage bekam er seinen Gegner im letzten Kampf dreimal zu Fall und gewann. Dadurch war ihm der

weiter
  • 1561 Leser

SG Böbingen/Mögglingen gewinnt alle Rundenspiele

Fußball Die C-Juniorinnen der Spielgemeinschaft Böbingen/Mögglingen sind Meister der Leistungsstaffel geworden. Die Fußball-Mädchen aus Mögglingen und Böbingen besiegten sämtliche acht Gegner mit einem Torverhältnis von insgesamt 82:13. Die erfolgreiche Mannschaft, hinten v. l.: Klaus Müller (Leiter Damenfußball), Ralf Ilzhöfer (Trainer), Lorena Fischer,

weiter
  • 1819 Leser

EM- und Saisonaus für Lisa Maihöfer

Die U20-Leichtathletik-Europameisterschaften in Grosseto müssen ohne Lisa Maihöfer, die LG-Staufen-Athletin, stattfinden. Während der ganzen Sommersaison hat die 18-jährige Leichtathletin der LG Staufen schon mit kleineren und größeren Problemen zu kämpfen gehabt, eine zuletzt im Kugelstoß-Training zugezogene Fußverletzung hat sich nach einer MRT-Untersuchung

weiter
  • 734 Leser

Karten für FCH gegen VfB zu gewinnen

Verlosung Die Gmünder Tagespost verlost 5 x 2 Karten für die Partie der Stuttgarter in Heidenheim am Samstag um 16 Uhr.

Der FCH veranstaltet seinen 5. Max Liebhaber-Pokal. Und die Heidenheimer freuen sich auf einen (wieder) erstklassigen Pokalgegner. Am Samstag, 22. Juli, läutet der 1. FC Heidenheim 1846 um 16 Uhr traditionell die neue Saison in der Voith-Arena ein – Gegner ist der VfB Stuttgart.

Der Pokal wird bereits zum fünften Mal vor dem Start in die neue

weiter
  • 544 Leser

Robert Müller im Allstar-Team

Fußball Neben Torhüter Daniel Bernhardt steht nun auch VfR Aalens Abwehrchef Robert Müller (rechts) im Allstar-Team der 3. Liga. Er setzte sich klar gegen seine Konkurrenten David Alaba (Bayern München) und Patrick Herrmann (Holstein Kiel), die ebenfalls im Allstar-Team sind, durch. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 759 Leser

Auszeichnung für die Talentschmiede TV Wetzgau

Turnen Zum vierten Mal nacheinander erhält der Nachwuchs das Prädikat Turn-und Talentschule des DTB.

Beim TV Wetzgau gibt es Grund zur Freude. Am Montag erhielten der Kunstturn-Zweitligist vom DTB das Prädikat „Turn- und Talentschule männlich und weiblich“ bis ins Jahr 2020. Alle vier Jahre, also im Olympiazyklus, werden die Urkunden nur an wenige und besondere Vereine verliehen. Der TV Wetzgau hat die Auszeichnung seit 2005 nun zum vierten

weiter
  • 779 Leser

Freddy Hein fliegt zur EM

Segelfliegen, Deutsche Meisterschaften Hein wird in der Rennklasse in Stendal Vierter und schafft damit auch die die Qualifikation für die EM 2018. Im August startet er bei der EM im englischen Latham.

Freddy Hein und Günter Kölle von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd haben an den direkten Deutschen Segelflugmeisterschaften in der Rennklasse in Stendal teilgenommen. Freddy Hein gelang mit einem hervorragenden vierten Rang unter 35 Teilnehmern eine erneute Qualifizierung zur nächsten EM.

Günter Kölle, auch benachteiligt durch seinen inzwischen veralteten

weiter
  • 1039 Leser

Überregional (33)

„Diesen Verrätern werden wir die Köpfe abreißen“

Zum Jahrestag des Putschversuchs kündigt Präsident Erdogan ein gnadenloses Vorgehen an und bekräftigt seine Zustimmung zur Todesstrafe.
Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan ein gnadenloses Vorgehen gegen Putschisten angekündigt. „Sowohl die elenden Putschisten als auch jene, die sie auf uns gehetzt haben, werden von nun an keine Ruhe mehr finden“, sagte Erdogan bei einer Ansprache am Sonntagmorgen vor dem Parlament in Ankara. Er weiter
  • 486 Leser

„Ein Trauerspiel“

Der Bildungsplan 2016 sieht die schrittweise Digitalisierung der Schulen im Land vor. Die Umsetzung lässt auf sich warten. Kommunen sind verärgert.
Norbert Brugger lässt seinem Frust freien Lauf. „Es ist ein Trauerspiel“, poltert er, der beim Städtetag auch für Bildung zuständig ist. Das Land habe „das Kind“ geboren und lasse es nun im Stich. Gemeint ist die Digitalisierung der Schulen. Sie beschäftigt das Land seit Jahren, Fortschritte aber sind kaum zu erkennen. „Das weiter
  • 527 Leser
Interview

„Eine attraktive Idee“

Herr Professor Grözinger, das von Arbeitsministerin Nahles vorgeschlagene „persönliche Erwerbstätigenkonto“ ähnelt einem Modell, das Sie und Kollegen bereits 2007 vorgelegt haben. Worum ging es da? Gerd Grözinger: Wir haben im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung die aus den USA stammende Idee der Teilhabegesellschaft aufgegriffen und sie weiter
  • 507 Leser

„Wenn ich Kanzler werde…“

Martin Schulz präsentiert in Berlin seine Wahlkampfthemen. Der Zukunftsplan sieht mehr Gleichberechtigung, mehr Digitalisierung und mehr Investitionen vor.
Im Willy-Brandt-Haus Siegeszuversicht in die Herzen allmählich verzweifelnder Sozialdemokraten pflanzen zu wollen, ist dieser Tage ein kühnes Unterfangen. Martin Schulz versucht es trotzdem vor immerhin hochkarätig besetztem Publikum. Zuvor sorgt die Frauen-Band „Sunset Orange“ wie versprochen „für eine entspannte Atmosphäre“ weiter
  • 566 Leser

20 000 Euro für alle?

Es klingt revolutionär: Jeder Bürger soll mit 18 Jahren vom Staat ein Startguthaben für sein Erwerbsleben bekommen. Doch die Idee von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles ist noch unausgegoren.
Dass sich ein Mitglied der Bundesregierung öffentlich der Fäkalsprache bedient, hat Seltenheitswert. Entsprechend machten Äußerungen von Andrea Nahles zum bedingungslosen Grundeinkommen auf der Internet-Konferenz re:publica im Mai sofort die mediale Runde. „Ich glaube schlicht und einfach an ihre verkackte Grundthese nicht: das Ende der Arbeit“, weiter
  • 531 Leser

93 Waffen abgenommen

Erlaubnisse werden zurückgezogen und Material sichergestellt.
Zahlreiche „Reichsbürger“ im Südwesten müssen ihre Waffen abgeben. Seit Beginn dieses Jahres haben Behörden 36 waffenrechtliche Erlaubnisse von 21 sogenannten Reichsbürgern oder Selbstverwaltern zurückgenommen, wie aus Zahlen des Innenministeriums hervorgeht. 93 Waffen wurden sichergestellt. Zusätzlich laufen noch 49 Verfahren auf Widerruf weiter
  • 369 Leser

Abfangjäger zwingen Jet zu Landung

Bundeswehr geleitet koreanisches Flugzeug zum Airport Stuttgart. Der Funkkontakt war abgebrochen.
Wegen unterbrochenen Funkkontakts haben zwei Bundeswehrjets eine koreanische Passagiermaschine am Stuttgarter Flughafen zum Landen gezwungen. Die Boeing 777 der Korean Air war mit 211 Passagieren am Samstagabend auf dem Weg von Seoul nach Zürich, als der Funkkontakt abbrach, wie eine Sprecherin des Stuttgarter Flughafens sagte. Daraufhin waren die Abfangjäger weiter
  • 497 Leser

Als Antwort noch ein Meisterwek

Auf „4:44“ nimmt Jay-Z Bezug auf das jüngste Album seiner Gattin Beyoncé – mit erstaunlicher Gefühlstiefe.
Vor gut einem Jahr erschien Beyoncés Album „Lemonade“, auf dem sie sich mit der Untreue ihres Mannes auseinandersetzt. Dieser Gatte ist Shawn Corey Carter, besser bekannt unter seinem HipHop-Pseudonym Jay-Z – ebenfalls ein Gigant der US-Musikszene, ebenfalls ein mächtiges Vorbild, der erste Rapper, der in die Songwriter's Hall of Fame weiter
  • 505 Leser

Aras sieht Einfluss islamischer Verbände kritisch

Die Präsidentin des Stuttgarter Landtags wirbt für einen staatlichen Islam-Unterricht.
Islamische Verbände sollten nach Meinung der baden-württembergischen Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) weniger Einfluss auf die Politik haben. „Wir müssen uns von der Konzentration auf diese Verbände lösen“, sagte Aras am Freitagabend in Stuttgart bei einer Podiumsdiskussion im Landtag. Islamische Verbände seien oft von ausländischen weiter
  • 487 Leser

Betrug mit Pferdefleisch aufgeklärt

2013 erschütterte der Skandal um falsch deklariertes Rindfleisch Europa. Nun wurden 66 Verdächtige verhaftet.
Europäische Ermittler haben einen internationalen Ring von Fleischbetrügern zerschlagen und insgesamt 66 Verdächtige festgenommen. Die Bande soll für den großen europäischen Pferdefleischskandal von 2013 verantwortlich sein, teilte Europol gestern in Den Haag mit. Sie soll billiges Pferdefleisch als teures Rindfleisch deklariert und verkauft haben. weiter
  • 494 Leser

Bildungszeit wird geprüft

Kritik von Gewerkschaften an Wirtschaftsministerium.
Das Landeswirtschaftsministerium lässt von Herbst an das Bildungszeitgesetz überprüfen. Vorgesehen sei eine externe Prüfung nach wissenschaftlichen, transparenten und nachvollziehbaren Maßstäben, sagte ein Sprecher. Diese soll bis zu einem Jahr dauern. Auf dieser Grundlage will die Regierung entscheiden, was dem Landtag im weiteren Verfahren vorgeschlagen weiter
  • 925 Leser

Brutale Prügel für Arthur Abraham

Der einst gefürchtete K.o.-König ist Chris Eubank junior hoffnungslos unterlegen und verliert einstimmig nach Punkten. Trainer Uli Wegner: „Er hatte kein Herz.“
Für Arthur Abraham endete der Traum von neuem Ruhm in einem Fiasko. Der einstmals als K.o.-König gefürchtete Profiboxer bezog Samstagnacht vor 11 000 Zuschauern in der Londoner Wembley Arena böse Prügel und steht nach einer einstimmigen Punktniederlage (110:118, 110:118, 108:120) gegen IBO-Weltmeister Chris Eubank junior. vor dem Karriere-Aus. weiter
  • 685 Leser

Das Imperium schlägt prompt zurück

Dominator Christopher Froome fährt nach einer Schrecksekunde weiter im Gelben Trikot. Für Tony Martin ist die 104. Frankreich-Rundfahrt ist eine Reise zum Vergessen.
Die Revanche kam schnell. Das Imperium hat zurückgeschlagen, der Tour-Regent fährt wieder in Gelb – doch die Konkurrenz verlangt Christopher Froome alles ab: „Dass ich so schnell wieder die Gesamtführung besitze, hätte ich nicht geglaubt“, sagte der Sky-Kapitän, nachdem er seinen Hauptrivalen Fabio Aru am Samstag düpiert und das „Maillot weiter
  • 695 Leser

Der Maestro ist jetzt König von Wimbledon

Roger Federer lässt dem körperlich angeschlagenen Konkurrenten Marin Cilic im Endspiel von London keine Chance und markiert einen historischen Rekord.
Genau um 15.51 Uhr Ortszeit an diesem 16. Juli 2017 verschmolzen der magischste Tennisort der Welt und Roger Federer endgültig miteinander. Dort, wo die Grand-Slam-Kathedrale steht, befindet sich Londons südwestlicher Distrikt 19, SW19. Und seit diesen Englischen Meisterschaften gibt es auch eine mächtig imponierende Rekordmarke im Herrentennis, eine weiter
  • 642 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur elektronischen Gesundheitskarte

Die digitale Blamage

Nein, sie kommt auch zum nächsten Jahr nicht. Obwohl der Gesetzgeber Ärzte und Krankenkasse mit massiven Strafzahlungen belegen wird, wird die elektronische Gesundheitskarte das nächste Startdatum wieder reißen. Mehr als elf Jahre nach dem Gesetzesbeschluss und nach deutlich über einer Milliarde Euro Entwicklungskosten kann das Ding immer noch nichts, weiter
  • 474 Leser

Die etwas andere Geierwally

Zwischen Trash und Bauerntheater: Noch eine neue Produktion des Passionstheaters Oberammergau.
Oben bei der Laberbergbahn erwartet einen ein großer Hockschnitzel-Stadl. Die eine Längsseite ist mit Bretten zu, so dass ein geschützter Zuschauerraum mit ansteigender Tribüne und ganz neuen, noch herrlich duftenden Holzbänken entstanden ist. Richtung Berg findet sich ein übergroßer Container, der mit einer Art beweglichem Duschvorhang komplett umrandet weiter
  • 531 Leser

Dominanter Frühstart

Rekordmeister überzeugt im ersten Test vor dem Saisonstart.
Alle Augen fokussierten sich auf die neue Bundesliga-Attraktion James Rodríguez – die fußballerische Hauptrolle im Telekom-Cup spielte aber Thomas Müller. Beim Gewinn des Vorbereitungsturniers dokumentierte der FC Bayern, angeführt von dem im Sommer richtig aufgetankten Torjäger, dass der Serienmeister mit den neuen Millionen-Zugängen wie James weiter
  • 642 Leser

Grün-Schwarz stoppt wohl Lehrer-Abbau

Finanz- und Kultusministerium legen der Haushaltskommission einen gemeinsamen Vorschlag vor.
Die grün-schwarze Landesregierung wird den eigentlich geplanten weiteren Abbau von Lehrerstellen in Baden-Württemberg wahrscheinlich stoppen. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) und Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) unterbreiteten demnach der grün-schwarzen Haushaltskommission gemeinsam einen entsprechenden Vorschlag. Der formale Beschluss weiter
  • 363 Leser
Kommentar Roland Müller zu Selbstanzeigen von Flüchtlingen

Juristischer Bumerang

Für die Mitgliedschaft in einer Terrorvereinigung muss ein Angeklagter mit bis zu zehn Jahren Haft rechnen. Soweit Paragraph 129a Strafgesetzbuch. Dass Flüchtlinge aus Afghanistan und Somalia sich nun selbst belasten, zeigt: Offenbar riskieren viele lieber Gefängnis als die Abschiebung. Das Phänomen ist aber auch eine Art juristischer Bumerang: Im Kampf weiter
  • 435 Leser
Querpass

Knutschen und Kokain

Positiv getestet und dennoch vom Vorwurf des Dopings freigesprochen – jenseits des Atlantiks hat das zweimal funktioniert. Der betroffene Athlet hatte jeweils eine – sagen wir mal heikle Erklärung für sein Vergehen, dem die Kontrolleure nicht nachgehen konnten. Der Amerikaner Gil Roberts, der in Rio Gold mit der 4x400-m-Staffel gewonnen weiter
  • 781 Leser

Land baut Cyber-Abwehr für Mittelstand auf

Zentrale IT-Experten-Stelle startet im kommenden Jahr die Beratung.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will kleine und mittlere Unternehmen stärker im Kampf gegen Datenklau und IT-Angriffe unterstützen. Der CDU-Politiker kündigte eine Cyberwehr an - eine Anlaufstelle für Firmen ohne eigene IT-Spezialisten. „Ziel ist, dass die Holtline sieben Tage in der Woche rund um die Uhr Hilfe leistet“, weiter
  • 1022 Leser

Manche treiben's bunt

Die zweite „Colours“-Auflage: Wie sich Eric Gauthier spannungsgeladene Bewegungskunst ins Stuttgarter Theaterhaus holt.
Im Herbst sind es zehn Jahre. So lange leistet sich das Stuttgarter Theaterhaus mit Gauthier Dance eine eigene Tanzsparte, die nicht nur in der Landeshauptstadt für Furore sorgt, sondern längst auch international gefragt ist – des Stuttgarter Balletts kleiner frecher Bruder. Inzwischen holt man sich mit dem „Colours“-Festival auch weiter
  • 529 Leser

Mission Vergeltung

Ein Jahr nach dem Putschversuch gedenken Millionen den Opfern. Dabei steht vor allem eines im Vordergrund: Rache.
Erdogan weiß, wie er seine Anhänger begeistern kann. Mit markigen Worten wie diesen: Niemand dürfe ungestraft davonkommen, „wir werden diesen Verrätern die Köpfe abreißen“. Jubel brandet auf in der Menschenmenge, die sich am Samstagabend an der Bosporusbrücke in Istanbul versammelt hat. Hier stellten sich am späten Abend des 15. Juli 2016 weiter
  • 445 Leser

Neue Tennisprinzessin beglückt die Heimat

Ganz Spanien feiert Garbiñe Muguruza, die in beeindruckender Manier über Venus Williams triumphiert.
Der frühere König Juan Carlos applaudierte in der Royal Box, French-Open-Regent Rafael Nadal gratulierte aus der Ferne, und die heimische Presse krönte die „Supermeisterin“: Spanien feiert seine neue Wimbledon-Prinzessin Garbiñe Muguruza. „Man kann gewinnen und man kann auch triumphieren“, übermittelte das Königshaus nach dem weiter
  • 674 Leser

Perspektive heißt Olympia

Die WM in Ungarn belegt, dass die glorreichen Zeiten der deutschen Athleten vorüber sind.
Wasserspringer Patrick Hausding verfehlte zum zweiten Mal knapp das Podest, die erfolgsverwöhnten Freiwasserschwimmer um Olympia-Hoffnung Finnia Wunram gingen leer aus: Am ersten WM-Wochenende in Ungarn blieben die Athleten des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) noch ohne Medaille. Fünf Punkte fehlten Rekordeuropameister Hausding im WM-Finale vom 1-m-Brett weiter
  • 642 Leser

Planschen in Paris

Das Baden in der Seine ist seit 1923 verboten. Das soll sich ändern. Heute werden schon mal drei Bassins im Canal Saint-Martin eröffnet.
Für die Auswahl seiner Schwimmstrecken erntet Alex Voyer regelmäßig Kopfschütteln. „Jedes Mal sagen mir alle: ,Du bist verrückt, das Wasser ist ekelhaft, es ist voller Bakterien, du wirst krank‘“, berichtet der Pariser und lacht. Denn Voyer zieht nicht etwa in einem Schwimmbad seine Bahnen – er krault am liebsten durch den Hauptstadtfluss weiter
  • 517 Leser

Rendite mit Spaßfaktor

Oldtimer sind ganz schön wertvoll. Die Preise vieler Modelle sind rasant gestiegen und werden es weiter tun, sagen Experten. Für wahre Liebhaber steht der emotionale Mehrwert im Vordergrund.
Sage und schreibe 641 Prozent hat die BMW-Modellreihe 503/507/3200 CS seit dem Jahr 2005 an Wert zugelegt. Im Oldtimer-Index der Südwestbank belegt sie damit in Sachen Performance Platz eins, dicht gefolgt von der Porsche 911er-Reihe (630 Prozent). In ihrem Index namens OTX berücksichtigt die Südwestbank 20 Modelle von Autoherstellern aus Baden-Württemberg, weiter

Rüttel-Rillen gegen Falschfahrer

Zwei Schilder, fünf Linien: Minister Winfried Hermann stellt im Ostalbkreis ein Pilotprojekt vor, das schwere Frontalzusammenstöße verhindern soll. Der Erfinder stammt aus Sachsen.
Zwei Schilder und fünf Linien haben am Samstag für landesweites Interesse gesorgt: Es geht um ein Pilotprojekt, um Falschfahrer zurückzuhalten. Nach schweren Unfällen mit Geisterfahrern wird in Baden-Württemberg eine neue Markierung auf der Fahrbahn getestet, die Falschfahrer buchstäblich wachrütteln soll. Die nach Angaben des Verkehrsministeriums bundesweit weiter
  • 5
  • 461 Leser

Steffi Jones setzt auf „Titel-Gen“

Die runderneuerte Nationalmannschaft der Frauen startet heute gegen Schweden in die Europameisterschaft.
Vieles ist neu, doch eines soll unbedingt beim Alten bleiben: Die deutschen Serientäterinnen wollen bei der Fußball-EM zum siebten Mal in Folge zuschlagen. Angeführt von der neuen Bundestrainerin Steffi Jones starten die Olympiasiegerinnen heute (20.45 Uhr/ARD) selbstbewusst in die Endrunde in den Niederlanden. Der Klassiker gegen Schweden ist gleich weiter
  • 747 Leser

Terror-Selbstanzeigen belasten Justiz

Rund 100 Verfahren im Land – Flüchtlinge wollen Abschiebung vermeiden.
Zahlreiche Selbstanzeigen führen bei der Justiz in Baden-Württemberg zu einer Zunahme der Ermittlungsverfahren wegen islamistischen Terrors. Bei der Generalstaatsanwaltschaft in Stuttgart gab es in diesem Jahr 30 neue Fälle zu islamistischem Terror. Das waren 19 mehr als im gesamten Vorjahr, wie ein Sprecher mitteilte. Ein Grund sei eine wachsende Zahl weiter
  • 437 Leser

Tödlicher Familienstreit in Nürtingen

Ein Mann soll seine Frau und den Freund seiner Tochter erschossen haben. Der Verdächtige ist in Untersuchungshaft.
Ein 52 Jahre alter Mann soll in Nürtingen (Kreis Esslingen) seine Ehefrau und den Freund seiner Tochter erschossen haben. Vor den tödlichen Schüssen habe es einen Streit in der Wohnung der Tochter des Tatverdächtigen gegeben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mit. Dort hielt sich auch die Frau des 52-Jährigen auf. Als Motiv für das Drama weiter
  • 356 Leser

Warum Polizisten schießen

Im Fernsehen schießen Polizisten quasi täglich, im echten Leben machen die Beamten sehr viel seltener von der Waffe Gebrauch.
Polizisten haben 2016 bei Einsätzen in Deutschland elf Menschen erschossen. Wie die Deutsche Hochschule der Polizei in Münster berichtet, wurden zudem 28 Menschen verletzt. Wie oft schießen Polizisten in Deutschland bei ihren Einsätzen? 2016 hat die Polizei in 52 Fällen auf Menschen geschossen. Hinzu kamen Warnschüsse. Wie aus den Zahlen der Deutschen weiter
  • 472 Leser
Kommentar Adré Bochow zum SPD-Zukunftsplan

Wünsch' Dir was

Betrachtet man Deutschland mit den Augen des SPD-Kanzlerkandidaten, stehen uns düstere Jahre bevor. Jedenfalls wenn Angela Merkel noch einmal Kanzlerin wird. Denn Martin Schulz diagnostiziert in weiten Bereichen Stillstand. Schulz hat überdies einen „bildungspolitischen Flickenteppich“, gefährlichen Investitionsstau, ein Hinterherhinken weiter
  • 5
  • 474 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zur Bebauung des Taubentals:

„Der Gmünder Grüngürtel im Norden der Stadt weckt schon länger die Begehrlichkeit von OB Arnold. Es scheint, als ob jeder, der nur eine Idee hat, wie man in dieses noch zusammenhängende grüne Kleinod eingreifen kann, im Rathaus offene Türen findet.

Wer jetzt glaubt, dass der Gmünder Gemeinderat diesem Treiben entgegensteht, sieht sich leider enttäuscht.

weiter
  • 5
  • 719 Leser

Am Dienstag wird es noch etwas heißer

Am Dienstag gibt es erst wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken, gegen Abend sind ganz vereinzelt ein paar gewittrige Schauer möglich. Die Höchstwerte liegen bei 27 bis 29 Grad. Die 27 Grad gibts beispielsweise auf dem Härtsfeld, 28 werden es in Aalen und Ellwangen. Am heißesten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd.

weiter
Lesermeinung

Zu Warnschildern an der B29-Einfahrt:

Im Januar dieses Jahres machte ich in einem Schreiben an die Straßenverkehrsabteilung des Landratsamtes den Vorschlag, die durch schwere Geisterfahrerunfälle bekannt gewordenen Anschlussstelle Lorch-Ost mit beidseitigen Warnschildern wie bei den österreichischen Autobahnen zu versehen. Die Sonderverkehrsschau (Vertreter von Landratsamt, Regierungspräsidium

weiter

inSchwaben.de (1)

Drei spannende Profile zur Auswahl

Bildung Abitur an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. 71 Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife an Absolventen überreicht. Zahlreiche Preise, Sonderpreise und Belobigungen.

Schwäbisch Gmünd.

Zum zweiten Mal konnten die Schülerinnen und Schüler an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule bei ihrem Eintritt in das Berufliche Gymnasium aus drei Profilen wählen. Das traditionelle Ernährungswissenschaftliche Gymnasium war bereits vor vier Jahren durch die Sozialwissenschaftliche Richtung ergänzt worden. 2016 gingen zum ersten Mal

weiter
  • 6656 Leser