Artikel-Übersicht vom Dienstag, 25. Juli 2017

anzeigen

Regional (212)

Kurz und bündig

Geld vom Land

Schwäbischer Wald. Vier Gemeinden können sich über Geld aus dem Ausgleichsstock freuen: Iggingen bekommt 395 000 Euro für den Umbau und die Erweiterung des Kindergartens „Im Gänsegärtlein“; nach Schechingen fließen 85 000 Euro für das Feuerwehrfahrzeug HLF 10; Spraitbach darf mit 95 000 Euro für die Wärmeerzeugung in der Grundschule rechnen und Täferrot

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Seniorenzentrum im Rat

Göggingen. Das Entwässerungskonzept für das Wohngebiet und Seniorenzentrum Krebenäcker ist Thema im Gemeinderat am Mittwoch, 26. Juli, im Vereinsraum der Gemeindehalle. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr mit der Bürgerfragestunde. Weiterhin geht es um den Bebauungsplan „Industriestraße Nord 2. BA“ um Kindergartenfragen sowie die Vergabe der Schlosserarbeiten

weiter
  • 519 Leser

Siebzehn „neue“ Schulsanitäter

Mutlangen An der Hornbergschule haben 17 Siebtklässler einen Erste-Hilfe-Kurs unter der Leitung von DRK-Ausbilder Peter Fiebig gemeistert und können nun als Schulsanitäter, betreut von Sabine Kaupp, in der täglichen Bereitschaft, aber auch bei Schulevents eingesetzt werden. Außerdem helfen sie dem DRK Ortsverband bei Blutspendeaktionen und beim Dorffest.

weiter
  • 1616 Leser

Bacheinläufe werden saniert

Gemeinderat Trotz erheblicher Kostensteigerungen vergibt das Leinzeller Gremium die Bauarbeiten. Zustimmung für Entwässerung aus Göggingen.

Leinzell

Das Risiko ist zu groß. Das müssen wir unbedingt machen“, fasst Wilhelm Schneele die Stimmung im Gemeinderat zusammen. Es geht um die Einläufe am Igginger und am Gögginger Bach, die von Süden und Norden den Hang hinunter nach Leinzell fließen und zuletzt im September 2014 für folgenschwere Überschwemmungen sorgten. „Das können

weiter

Karatekids beim Simigolf

Spraitbach Die Karatekids der Karate Academy Thomas Lamm besuchten die Simigolf Anlage in Schwäbisch Gmünd. Diese hatte extra für die kleinen Kämpfer ihre Türen früher geöffnet. Wie bei allen Aktionen der Karate Academy Thomas Lamm, waren alle in ihren weißen Karateanzügen, die unter dem Schwarzlicht sogar schön leuchteten, unterwegs. Foto: privat

weiter
  • 941 Leser
Namen und Nachrichten

Sarah Heide im Kreistag

Spraitbach. In der letzten Kreistagssitzung vor der Sommerpause wurde am Dienstag Sarah Heide als Kreisrätin vereidigt. Als Mitglied der Fraktion Freie Wähler nimmt sie den Platz von Jutta Proks ein, die aus dem Gremium ausscheidet. Mehr dazu auf der Ostalb-Seite dieser GT Ausgabe.

weiter
  • 1352 Leser

Sommerkonzert der Flötenkinder

Mutlangen-Pfersbach Die Flötenkinder des Musikvereins Pfersbach überraschten Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde mit einem rundum gelungenen Sommerkonzert. Vorständin Tanja Hieber begrüßte viele Gäste im Dorfhaus und Ausbilderin Ingrid Harrasser hatte ein Superprogramm zusammengestellt, das auch die Akkordeonspieler einbezog. Foto: privat

weiter
  • 888 Leser
Namen und Nachrichten

Stefan Funk ernannt

Iggingen Bereits im Februar wurde Stefan Funk in der Hauptversammlung der Feuerwehr Iggingen für weitere fünf Jahre als Stellvertreter des Kommandanten gewählt worden. In der Sitzung am Montag erfolgte die förmliche Ernennung durch den Gemeinderat. Bürgermeister Klemens Stöckle hob die Bedeutung der Feuerwehr für eine Gemeinde hervor und lobte das

weiter
  • 403 Leser
Gemeinderat Leinzell

Verkehr, Hitze und Hydranten

Die Ortsdurchfahrt war einmal mehr das prägende Thema bei den Anfragen der Leinzeller Gemeinderäte. Peter Schaile erinnerte an den Unfall, der beim Abgeordnetenbesuch am Zebrastreifen beim Kreisel passiert ist. Dem Kind sei glücklicherweise wenig passiert, der Autofahrer habe den Führerschein abgeben müssen, beantwortete Bürgermeister Ralph Leischner

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

9000 Euro Schaden

Essingen. Auf rund 9000 Euro wird der Schaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montag in Essingen entstanden ist. Kurz vor 12 Uhr fuhr ein Autofahrer mit seinem BMW vom Parkplatz eines Baumarkts auf die Margarete-Steiff-Straße ein. Dabei übersah er einen Opel Corsa. Verletzt wurde niemand.

weiter
  • 1318 Leser
Polizeibericht

Illegal Müll entsorgt

Abtsgmünd. In einem Waldstück bei Steinenbühl haben Unbekannte zwischen Sonntag, 16. Juli, und Montag, 24. Juli, mehrere Tüten mit Hausmüll entsorgt. Die Polizei bittet um Hinweise, Telefon (07366) 96660.

weiter
  • 1383 Leser

Schon wieder ein falscher Polizeibeamter

Betrugsmasche Junger Mann ergaunert mehrere Tausend Euro von Aalener Seniorin. Die Polizei sucht Zeugen.

Aalen. Zwischen 21.45 Uhr und 22 Uhr am Montagabend haben mindestens vier Haushalte in Aalen und Wasseralfingen Anrufe von Personen erhalten, die sich fälschlicherweise als Polizeibeamte ausgaben. Während drei Senioren nicht auf die Masche hereinfielen, glaubte eine 79 Jahre alte Frau aus der Triumphstadt die Geschichte des Anrufers.

Dieser stellte

weiter
  • 2147 Leser

Südtirol in Aalen genießen

Weinfest DRK-Ortsverein lädt am Freitag und Samstag wieder auf den Aalener Spritzenhausplatz.

Aalen. Südtirol für ein Wochenende nach Aalen bringen. Das ist das Ziel des 36. Weinfests am Freitag und Samstag, 28. und 29. Juli. Ab 18 Uhr laden Weinhandlung Grieser und DRK-Ortsverein Aalen zum ältesten Fest auf dem Spritzenhausplatz ein. Kein Bier, nur hochwertige Weine aus Südtiroler Weingütern werden zu Speisen aus der italienischen Provinz

weiter
  • 2297 Leser

zahl des Tages

8

Monate: Seit Dezember 2016 hatte der „Markt am Rathaus“ in Heubach mit neuem Inhaber und neuem Konzept geöffnet. Mangels Umsatz muss der Laden jetzt schließen. Mehr dazu im Artikel „Keine schwarzen Zahlen erreicht“.

weiter
  • 946 Leser

Unfall Rollerfahrer übersehen

Mögglingen. Eine 84-jährige Fahrerin hat am Montag gegen 10.15 Uhr im Kreisverkehr am Ende der Tangente von der B 29 in den Kreisverkehr der L 1161 Mögglingen-Heubach einen 15-jährigen Rollerfahrer übersehen. Er stürzte beim Ausweichen und verletzte sich leicht. Die Frau fuhr weiter Richtung Heubach. Als sie von Zeugen auf den Unfall aufmerksam gemacht

weiter
  • 1327 Leser

Heubacher Räte erheben dankend das Glas

Tradition Jedes Jahr solle am Jakobstag, 25. Juli, seiner mit einem Festessen „in geziementer Fröhlichkeit“ gedacht werden, verfügte Stadtrat Jakob Uhlmann 1689. Am Dienstag war’s im Deutschen Kaiser wieder soweit: Gemeinderäte und Verwaltung erhoben ihr Glas und tafelten gemeinsam. Foto: dav

weiter
  • 1141 Leser

Triumph: Schlichter soll helfen

Aalen/Heubach. Nachdem am 19. Juli die Gespräche über einen Interessensausgleich mit Sozialplan bei Triumph gescheitert waren, geht es jetzt rasch weiter. Triumph und die Arbeitnehmerseite haben sich auf die Besetzung der tariflichen Schlichtungsstelle geeinigt. Diese soll am Mittwoch, 26. Juli, in Oberkochen beginnen. Triumph will zum 31. August 2018

weiter
  • 1083 Leser

„Mrs. Barnaby and the Magic Bathtub“ im Stadtgarten

Tanz-Performance Vor einem vollen Haus im CCS Stadtgarten gelang es Karren Foster darzustellen, wie ausdrucksstark der Tanz in seiner gesamten Bandbreite sein kann. Special Guest Gerburg Maria Müller verkörperte das Zauberwesen Mrs. Barnaby und reiste mit ihrer Badewanne, kreiert von Reiner Schmid, durch Traumwelten. Mit Charme und Witz führte sie

weiter
  • 450 Leser

Entwicklung der Stadt im Blick

CDU-Stadtverband Pflegeplätze, Wohnraum, Gewerbeflächen, Infrastruktur, Hallenbad Themen der Sitzung.

Schwäbisch Gmünd. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause befasste sich der CDU-Stadtverbandsvorstand mit aktuellen Fragen der Stadtentwicklung. Im Sozialbereich werden durch gesetzliche Regelungen über Pflegeheime grundlegende Veränderungen notwendig. Damit könnten in Schwäbisch Gmünd sehr viele Pflegeplätze wegfallen. Daher ist nach Ansicht

weiter
  • 728 Leser

Otto Müller 40 Jahre dabei

Jubiläum Das traditionelle Sommerfest im Garten des Gmünder Blindenheims fand vor Kurzem wieder statt. Die Bewohner und Gäste genossen das schöne Wetter, die Würste vom Grill und vor allem die Musik. Der bekannte Unterhalter Otto Müller (dritter von links) spielt seit vielen Jahren für die Bewohner des Blindenheimes auf der Faschingsveranstaltung und

weiter
  • 405 Leser

„Das erfordert eine ganz neue Denkweise“

Gemeinderat Heubacher Gremium bringt am Dienstag das neue Haushaltsrecht auf den Weg.

Heubach. Bis zum Jahr 2020 müssen alle Kommunen in Baden-Württemberg auf ein neues Haushaltsrecht (NKHR) umgestellt haben. Kämmerer Thomas Kiwus stellte in der Sitzung des Heubacher Gemeinderats am Dienstag vor, wie sich das konkret auf die Arbeit des Gremiums auswirken wird.

Kiwus erklärte, welches Ziel die Landesregierung mit der Reform verfolge.

weiter
  • 1144 Leser

Krebsberatung auf sicheren Beinen

Gesundheit Erstmals erhält der Förderverein Onkologie einen Landeszuschuss für die Psychosoziale Krebsberatungsstelle. Spendenfreude nimmt jedoch ab.

Schwäbisch Gmünd

Durchatmen ist beim Förderverein Onkologie Ostwürttemberg angesagt, der die Psychosoziale Krebsberatungsstelle am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd betreibt. Erstmals seit der Eröffnung vor acht Jahren gibt es 2017 eine sogenannte Übergangsfinanzierung. Das bringt dem Verein stolze 118 000 Euro ein. All die Jahre vorher musste

weiter
  • 2093 Leser
Polizeibericht

Bei Auffahrunfall verletzt

Schwäbisch Gmünd. Eine verletzte Autofahrerin und ein Schaden von rund 8000 Euro sind die Folge eines Unfalls, der sich am Dienstag in Gmünd ereignet hat. Kurz vor 9 Uhr musste eine 45-Jährige ihren Renault verkehrsbedingt auf der Straße Pfeilhalde anhalten. Eine 22-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW auf, teilt die Polizei mit. Die

weiter
  • 769 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus dem Auto

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb hat an einem Auto, das zwischen 17 und 19 Uhr in der Schwerzerallee in Gmünd verschlossen abgestellt war, die linke Seitenscheibe auf der Fahrerseite eingeschlagen. Der Täter stahl den in der Mittelkonsole abgelegten Geldbeutel der Fahrerin, in dem sich die EC-Karte sowie drei Krankenversicherungskarten befunden hatten. Die

weiter
  • 1309 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Plüderhausen. Ein 33 Jahre alter Radfahrer hat sich in der Nacht zum Dienstag beim Heusee bei Plüderhausen eine schwere Fußverletzung zugezogen, teilt die Polizei mit. Der Mann war gegen 4 Uhr auf regennasser Fahrbahn ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Er wurde von einer Notärztin versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 1079 Leser
Polizeibericht

Reh erfasst und getötet

Spraitbach. Auf der B 298 zwischen Spraitbach und Leinhäusle hat ein 19-Jähriger am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr mit seinem VW ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst, teilt die Polizei mit. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 1120 Leser
Polizeibericht

Sprinter-Fahrer gesucht

Böbingen. Ein unbekannter Sprinter-Fahrer, der am Montagvormittag gegen 10.45 Uhr rückwärts die Zufahrtsstraße zu einem Grundstück in der Adlergasse in Böbingen befuhr, hat eine Begrenzungsmauer samt Pfosten beschädigt, teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher, der einen Sachschaden von rund 1500 Euro hinterließ, entfernte sich danach unerlaubt

weiter
  • 1404 Leser

Stadtradeln für den Klimaschutz und den Radverkehr

Wettbewerb Vom 9. bis zum 29. September können Kilometer für die Stadt Gmünd gesammelt werden.

Schwäbisch Gmünd. Zum zweiten Mal nimmt Schwäbisch Gmünd bei der Kampagne „Stadtradeln“ teil. Vom 9. bis zum 29. September sollen Radfahrer sowie Pedelec-Fahrer Kilometer für Schwäbisch Gmünd sammeln – auf ihrem täglichen Arbeitsweg, beim Training, in ihrer Freizeit oder im Urlaub, sagt Klimaschutzmanager Michael Schlichenmaier von

weiter
  • 5
  • 850 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Samstagmittag und Montagmorgen hat ein unbekannter Fahrer vermutlich beim Vorbeifahren einen geparkten VW Golf beschädigt, der am Fahrbahnrand der Weidenäckerstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 500 Euro. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 1135 Leser
Polizeibericht

Unvorsichtig ausgeparkt

Schwäbisch Gmünd. Ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer ist am frühen Dienstagmorgen auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Lorcher Straße aus Unachtsamkeit beim Ausparken gegen die Beifahrertüre eines gerade vorbeifahrenden 32-jährigen Mercedes-Fahrers gefahren, teilt die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Gesamtschaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 1118 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Im Einmündungsbereich der Uferstraße/Georg-Stütz-Straße kam es am Montag zu einem Verkehrsunfall. Gegen 9.45 Uhr missachtete ein von der Georg-Stütz-Straße kommender 20-jähriger VW-Fahrer laut Polizei die Vorfahrt eines 41-jährigen VW-Fahrers, der die Uferstraße in Richtung Rechbergstraße befuhr. Schadensbilanz: rund 2000 Euro.

weiter
  • 1170 Leser

Bürgermeister Ulrich Baum tritt nicht mehr an

Gemeinderat Der Amtsinhaber kandidiert bei der Spraitbacher Bürgermeisterwahl im Dezember nicht mehr.

Spraitbach. Bevor die eigentliche Gemeinderatssitzung startete, hielt Bürgermeister Ulrich Baum für das Gremium eine Stellungnahme bereit. In dieser gab er bekannt, dass er sich im Dezember 2017 nach zwei Amtsperioden nicht mehr zur Wahl stellen wird. Und somit ab dem 28. Februar 2018, wenn seine Amtszeit endet, nicht mehr auf dem Chefsessel im Rathaus

weiter
  • 1038 Leser

Festival-Gewinner Gratis zu „Unicorn Hill“

Schwäbisch Gmünd. Die Tagespost hat drei Mal zwei Karten für das Festival „Unicorn Hill“ verlost. Gewonnen haben Monika Döhring aus Alfdorf, Marianne Stein aus Heubach und Detlef Heckers aus Gmünd. Die Karten können gegen Vorlage des Personalausweises zu den Öffnungszeiten im Servicecenter der GT abgeholt werden.

weiter
  • 1209 Leser

Unfall Von Bus zu Pfosten und Auto

Schwäbisch Gmünd. Rund 12 000 Euro Sachschaden hat eine Seniorin laut Polizei am Dienstag beim Gmünder Bahnhof verursacht. Die 84 Jahre alte Frau fuhr gegen 9.45 Uhr mit ihrem VW vom Bahnhofsvorplatz in die Bahnhofstraße ein und übersah dabei einen Omnibus. Sie streifte ihn, kam danach von der Fahrbahn ab, streifte einen Pfosten und rollte schließlich

weiter
  • 1306 Leser
Kurz und bündig

Geld fürs Sporthallen-Dach

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd bekommt aus dem Ausgleichsstock des Landes einen Zuschuss von 150 000 Euro für die energetische Sanierung des Dachs der Großsporthalle.

weiter
  • 689 Leser

Mit Tempo 10 durch Bettringens Ortsmitte

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Noch bis Donnerstag müssen Autofahrer in Bettringen auf die Bremse treten. Statt der üblichen 30 Stundenkilometer sind derzeit in der Ortsmitte nur 10 erlaubt. Grund dafür ist eine Baustelle der Gmünder Stadtwerke, die einen Gasanschluss in ein Wohnhaus verlegt und dafür die Straße hat aufreißen müssen. Die Arbeiten sollen

weiter
  • 562 Leser
Guten Morgen

Von Brezeln und Butterbrezeln

Jürgen Steck über einen Kollegen, bei dem zurzeit nicht alles in Butter ist.

Einem Skandal ist er auf der Spur, mein lieber Kollege. Er ist Schwabe, was bedeutet, man kann ihm nichts vormachen. Insbesondere, wenn’s ums Geld geht. Das war schon früher so, als er mit dem Schulbäcker intensive Preisermäßigungsverhandlungen führte, wenn an einer Brezel beispielsweise ein Steg, das „Knuschperle“ oder so, fehlte.

weiter
  • 5
  • 405 Leser

Zahl des Tages

18 725

Kilometer gilt es für Gmünder, bei der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses dieses Jahr zu schlagen. Vom 9. bis zum 29. September können Fahrrad- und Pedelecfahrer Kilometer für Schwäbisch Gmünd im Internet oder auf einem Papierzettel sammeln und beim Wettbewerb einreichen.

weiter
  • 727 Leser
Kurz und bündig

Café Augenblick lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Café Augenblick ist am Freitag 28. Juli, im Spital zum Heiligen Geist. Dazu lädt das Spital zum Heiligen Geist der Stiftung Haus Lindenhof jeden letzten Freitag im Monat von 14 bis 17 Uhr ein. Das Café Augenblick ist ein Betreuungsangebot, das sich auch an Menschen mit Demenz richtet. Hiltraut Nolte spielt am Klavier.

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Der Gesprächskreis der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht, das auszudrücken, was im Alltag schwerfällt. Der nächste Gesprächskreis ist am Donnerstag, 27. Juli, im Seniorenzentrum St. Anna von 15 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen

weiter
  • 613 Leser

Noch zwei Fahrräder zu gewinnen

Gewinnspiel Die Radaktion „Finde dein Rad“ geht in die nächste Runde. Zwei Räder sind schon gefunden.

Schwäbisch Gmünd. Bürger haben in Schwäbisch Gmünd seit Mitte Juli die Chance, bei dem Gewinnspiel „Finde dein Rad“ ein Jubiläumsfahrrad zu gewinnen. Zwei Räder haben bereits neue Besitzer gefunden. Anlass für diese besondere Aktion ist der 200. Geburtstag des Fahrrads, der von insgesamt 38 mitwirkenden Orten in der Arbeitsgemeinschaft

weiter
  • 864 Leser
Kurz und bündig

Unverträgliche Lebensmittel

Schwäbsich Gmünd/Stuttgart. Informationen zur Diagnose und Vorbeugung bei Unverträglichkeit von Lebensmitteln sowie über Erkrankungen bei Histaminintoleranz und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 29. Juli, von 10.30 bis 12 Uhr im Café Königsbau in Stuttgart in den Königsbaupassagen, Treffpunkt im Erdgeschoss. Ratschläge für den

weiter
  • 794 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anna Schmidt, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Sibylle Gross-Deibele, Lindach, zum 70. Geburtstag

Franz Seeberger, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Ramo Selmonaj, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 768 Leser

Chef in einer Zeit der Herausforderungen

Stauferklinikum Neuer Chefarzt Dr. Matthias Thiere offiziell ins Amt eingeführt. Landrat Klaus Pavel will Kliniken auch in Zukunft optimal ausstatten.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen

Für den neuen Chefarzt der Gefäß- und Thoraxchirurgie am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Dr. Matthias Thiere, ist es ein kleines Familienfest. Die offizielle Amtseinführung am Dienstagabend begleiten seine Frau Dr. Dorothee Thiere, ihre vier Kinder, Eltern und Freunde.

Landrat Klaus Pavel begrüßt ihn sichtlich erfreut in

weiter
  • 2130 Leser

Leistung wird nach außen sichtbar

Pädagogische Hochschule Hellmuth-Lang-Preis für Lea Abele und Carolin Schmeichler.

Schwäbisch Gmünd. Seit 30 Jahren wird an der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd der Hellmuth-Lang-Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten vergeben. Am Dienstag wurden damit Lea Abele und Carolin Schmeichel ausgezeichnet. „So wird Leistung nach außen sichtbar“, freute sich Rektorin Prof. Dr. Astrid Beckmann bei der

weiter
  • 1175 Leser

Polizei Einbruch in Sportanlage

Aalen-Fachsenfeld. In der Nacht zum Dienstag ab 1 Uhr sind Unbekannte wohl durch ein Fenster in eine Trainingsanlage in der Hans-Sigmund-Straße in Fachsenfeld eingedrungen. Im Inneren durchsuchten sie diverse Behältnisse und brachen Münzgeldautomaten auf. Zudem wurde eine Digitalkamera entwendet. Die Einbrecher verursachten Schaden von etwa 5000 Euro.

weiter
  • 1715 Leser

Polizei Unfall am Rombachtunnel

Aalen. An der westlichen Einfahrt des Aalener Rombachtunnels hat sich am Dienstagmorgen ein Unfall ereignet. Ein 45 Jahre alter Audifahrer war gegen 10.30 Uhr in Richtung Westhausen unterwegs. Er übersah beim Spurwechsel auf die Durchgangsfahrbahn den Skoda eines 49-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Polizei kann die Höhe des Sachschadens noch

weiter
  • 2856 Leser

Kreis mit im Boot

Union-Gelände Kreisräte sind für städtebaulichen Wettbewerb.

Aalen. Die Stadt Aalen ist einen Schritt weiter bei den Plänen, das ehemalige Union-Gelände zu entwickeln. Nach dem Gemeinderat der Stadt hat am Dienstag auch der Kreistag zugestimmt, sich an einem Ideen- und Realisierungswettbewerb zu beteiligen. Das Landratsamt möchte im Bereich des Union-Areals Ergänzungsgebäude schaffen, um die bislang teils im

weiter
  • 2219 Leser

Zahl des Tages

14,5

Millionen Euro fließen in diesem Jahr an Landesfördermitteln für Investitionen der Feuerwehren im Regierungsbezirk Stuttgart. Im Ostalbkreis werden zwölf Maßnahmen gefördert. Größte Posten: Neubau des Rettungszentrums Abtsgmünd (275 000 Euro) und eine Drehleiter für Bopfingens Wehr (249 000 Euro).

weiter
  • 881 Leser

Polizei Diebstahl im Fahrradparkhaus

Aalen. Aus dem Fahrradparkhaus am Aalener Bahnhof wurde zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ein älteres Mountainbike im Wert von rund 200 Euro entwendet, das mit einem Spiralkabelschloss gesichert war. Das Rad ist weiß lackiert, die obere Rahmenstange weist einen grünen Streifen auf. Es hat eine 21-Gang-Kettenschaltung sowie 26-Zoll-Bereifung.

weiter
  • 2843 Leser

Platsch, platsch, platsch . . .

Wetter Pünktlich zum Beginn der Sommerferien sagen die Meteorologen Regen für die Ostalb voraus. Örtlich kann es den Mittwoch über kräftig schütten. Die Temperaturen liegen bei 11 bis 15 Grad, erst am Donnerstag soll es wieder wärmer werden. Archivfoto: opo

weiter
  • 937 Leser

Sonderpädagogische Bildungsansprüche ermitteln

Das Staatliche Schulamt Göppingen plant jedes Jahr vor den Sommerferien die inklusiven Bildungsangebote für das kommende Schuljahr – unter anderem für den Raum Aalen. Grundlage für die Planung bieten die Wünsche der Eltern. Deshalb müssen Erziehungsberechtigte, die den inklusiven Weg für und mit ihrem Kind gehen wollen, dies immer bis zum 1.

weiter
  • 451 Leser

Jugendhilfe Land fördert Modellprojekte

Aalen. Das Wirtschaftsministerium fördert mit 600 000 Euro Modellprojekte zur besseren Verknüpfung von Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe. Unter den Projektanträgen haben die Phönix Beschäftigung und Bildung e.G. sowie die Werkstatt Parität gGmbH mit ihren Ideen überzeugen können. Phönix ist unter anderem in der Heidenheimer AWO-Werkstatt

weiter
  • 2855 Leser

Das Land fördert die Feuerwehren

Zuschuss Auch einige Städte und Gemeinden der Ostalb erhalten Zuschüsse für Fahrzeuge und Umbauten.

Stuttgart. Das Regierungspräsidium Stuttgart bewilligt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer Förderungen für den Regierungsbezirk in Höhe von rund 14,5 Millionen Euro. Somit können in diesem Jahr 60 Prozent der beantragten Maßnahmen bezuschusst werden.

Der Stuttgarter Regierungspräsident Wolfgang Reimer bedankt sich in einer Pressemitteilung bei allen

weiter
  • 5
  • 710 Leser

Der Bauernhof als Lernort

Landwirtschaft Schon 16 Betriebe im regionalen Vermarkterportal.

Aalen. Zwei weitere landwirtschaftliche Betriebe der Ostalb sind jetzt als „Lernort Bauernhof“ zertifiziert worden und haben Schilder vom Kreisbauernverband erhalten, die ihre Qualifizierung öffentlich demonstrieren. Damit gibt es im Ostalbkreis bereits 16 Betriebe, die in altersgerechten Projekten Kindern und Jugendlichen Einblick in die

weiter
  • 2269 Leser

Zitat des Tages

Carl Trinkl Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb im Kreistag.

Minuszinsen werden wir nicht einführen.

weiter
  • 1087 Leser

Unfall Langer Stau auf der A 7

Aalen. Am Dienstagabend kam es gegen 19 Uhr auf der A7 zu einem Unfall. Kurz nach der Anschlussstelle Heidenheim in Richtung Ulm übersah ein Kleinlasterfahrer beim Spurwechsel ein Auto. Beim Zusammenstoß wurden zwei Menschen leicht verletzt. Die A7 war etwa 45 Minuten gesperrt, anschließend wurde der Verkehr über den Standstreifen geleitet. Es bildete

weiter
  • 2873 Leser

Pannenkurs nur für Frauen

Aalen. Auf großes Interesse ist ein von der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen organisierter Pannen- und Servicekurs gestoßen. Auf die Theorie folgte die Praxis. Sandra Munz und Mirela Radic vom Aalener Autohaus Wagenblast hatten für die wissbegierigen Frauen einiges vorbereitet. Ölstand messen, Scheibenwaschanlage auffüllen, Kühlwasser

weiter
  • 2542 Leser

Breitband kommt

Gemeinderat Westhausen vergibt Auftragsvolumen von 508 000 Euro.

Westhausen. Im Bereich „Hohe Morgen“ sowie in Reichenbach, Immenhofen und Westerhofen wurden Tief- und Straßenarbeiten für den Breitbandausbau beschlossen. Rohrlegearbeiten und Kabelzug hat der Gemeinderat an die günstigste Bieterfirma mit 508 000 Euro vergeben. Im Haushalt sind nur 340 000 Euro eingestellt. Bürgermeister Herbert Witzany

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Geld für Kindergarten

Westhausen. In der Ausgleichsstockrunde für 2017 macht das Land Geld für Westhausen locker. So werden für Umbau, Erweiterung und Sanierung des Kindergartens Reichenbach 600 000 Euro überwiesen.

weiter
  • 1132 Leser
Kurz und bündig

Kinderfest auf dem Sportplatz

Westhausen-Lippacher. Auf dem Lippacher Sportplatz wird am Sonntag, 30. Juli, ab 14 Uhr Kinderfest gefeiert. Es gibt Spielstationen, Fahrten mit Feuerwehrauto und Pferdekutsche, Kistenstapeln und mehr.

weiter
  • 1193 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Stadtkapelle

Lauchheim. Die Stadtkapelle Lauchheim bittet am Wochenende zum Sommerfest am Vereinsheim beim Kindergarten „Kolibri“. Start ist am Samstag, 29. Juli, 19.30 Uhr mit der Bierprobe und dem MV Aufhausen. Am Sonntag beginnt um 10.30 Uhr ein Gottesdienst im Festzelt. Zum Frühschoppen und Mittagessen spielen die Stadtmusikanten, zum Kaffee unterhält der musikalische

weiter
  • 1371 Leser

Wald-Kiga startet durch

Gemeinderat Waldkindergarten geht im September in Betrieb.

Westhausen. Laut Bürgermeister Witzany kann der Waldkindergarten im September in Betrieb gehen Bei einer Schnupperwoche konnten Kinder einen Probelauf wagen. Sechs Kinder seien fest angemeldet. Zugelassen werden anfangs auch Kinder unter drei Jahren. Ob dies bei steigender Nachfrage so bleibt, wollte Witzany im Gemeinderat nicht versprechen.

weiter
  • 853 Leser

Neue Heizung wird installiert

Gemeinderat Investition in das Ortschaftsgebäude in Lippach beschlossen.

Westhausen-Lippach. Das Ortschaftsgebäude in Lippach erhält eine neue Heizung. Das günstigste Angebot für zwei Gas-Brennwertgeräte liegt bei knapp 26 500 Euro. Wobei eine 45-KW-Anlage für das Ortsgebäude selbst sowie ein 15-KW-Gerät für den Bereich der Bankfiliale vorgesehen ist. Zusatzarbeiten wie Stilllegung und Verfüllung des unterirdischen Öltanks,

weiter
  • 1061 Leser

Das Bilderrätsel am Mittwoch

Fotografie Was ist denn das? Dieser Bildausschnitt zeigt zunächst einmal ein undurchdringliches Gewirr von Gitterstäben. Irgendwo fällt Licht ein. Ob es sich um eine makroskopische Aufnahme handelt oder gar um Computertomografie? Lösungen an g.koeniger@schwaepo.de. Auflösung am Donnerstag.

weiter
  • 1105 Leser

Geheim und knapp abgestimmt

Schweinezucht Der Unterschneidheimer Gemeinderat lehnt ein Baugesuch mit 8:7 Stimmen ab.

Unterschneidheim. Ein Landwirt will die bestehende Schweinehaltung auf seiner Hofstelle in Oberschneidheim innerbetrieblich verlagern und gleichzeitig den Schweinebestand erhöhen. Der Ortschaftsrat hatte in der vergangenen Woche die Pläne mehrheitlich befürwortet. Jetzt lehnte der Gemeinderat das Baugesuch mit 8:7 Stimmen ab.

Im Zuge der kontroversen

weiter
  • 1157 Leser

Geld für die Virngrundgemeinden

Ellwangen/Virngrund. Die Gemeinden im Virngrund bekommen eine Menge Geld bei der Ausgleichsstockrunde 2017. Der Verteilungsausschusses im Regierungspräsidium tagte am Dienstag. Das Ergebnis:

Ellwangen bekommt für den Brandschutz in der Mittelhofschule 240 000 Euro, für die energetische Sanierung der Buchenbergschule 195 000 Euro.

Unterschneidheim

weiter
  • 1601 Leser

Hartes Training für den Erfolg

Wettbewerb Die Hip-Hop-Tanzgruppe „Stamp“ fliegt Anfang August zur Weltmeisterschaft nach Amerika. Wovor die Jugendlichen Angst haben und worauf sie sich freuen.

Schwäbisch Gmünd

Ich habe Angst, es für die Gruppe zu vermasseln“, sagt die junge Tänzerin Lilli Savasman. Zusammen mit ihrer Hip-Hop-Tanzgruppe „Stamp“ wird sie vom 6. bis zum 13. August zum „World Hip Hop Dance Championship“ nach Phoenix in den USA fliegen.

Sechs Tage die Woche Sport

Tanzlehrer Daniel Fernandez hat die

weiter
Kurz und bündig

Messe, Serenade, Sommerfest

Ellwangen-Rattstadt. Im Dorfhausgarten in Rattstadt wird am Freitag, 28. Juli, ein Gottesdienst unter dem Motto „Weg, mit Gott“ gefeiert. Anschließend ist gemütliches Beisammensein mit Bewirtung. Die Jugendkapelle des Musikvereins Rattstadt gestaltet am Samstag, 29. Juli, um 19.30 Uhr eine Summernight Serenade an gleicher Stelle. Es gibt alkoholfreie

weiter
  • 335 Leser

Sandberg wird saniert

Baustelle Gemeinderat hat Straßen- und Tiefbauarbeiten vergeben.

Rosenberg. Straße, Kanäle und Wasserleitungen werden saniert. Für rund 61 000 Euro hat der Gemeinderat Rosenberg die Arbeiten in der Straße Am Sandberg an die Firma Rossaro vergeben. Baubeginn ist laut Matthias Schelbert vom Ingenieurbüro CDM frühestens Mitte August. Spätestens Ende November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Anwohner müssen damit

weiter
  • 1723 Leser
Kurz und bündig

Schuppenfest

Unterschneidheim-Nordhausen. In Nordhausen wird am Samstag, 29. Juli, das Schuppenfest gefeiert. Nach einem Fußballspiel ist gemütliche Hocketse im Schuppen am Weiher.

weiter
  • 1556 Leser

„Zauberhafte Welt des Parlers“

Schulfest Feier am Parler-Gymnasium im Zeichen der Gemeinsamkeiten. Schule als Ort der Begegnung.

Schwäbisch Gmünd. Beim Schulfest am Parler-Gymnasium standen Gemeinsames und Begegnungen im Vordergrund. Zahlreiche Beiträge auf der großen Bühne und im Schulgebäude konnten ein beeindruckendes Bild vermitteln, was in einer Schulgemeinschaft möglich ist.

Gemeinsam ein Schulfest vorbereiten und gemeinsam ein Fest feiern, so eröffneten Tim Häberle als

weiter
  • 1594 Leser

2017 noch keine Kredite genommen

Finanzzwischenbericht Sehr gutes Rechnungsergebnis 2016 und gute Zahlen 2017 entlasten den Haushalt.

Ellwangen. Bei den Haushaltsplanberatungen hing die enorme Neuverschuldung noch wie ein Damoklesschwert über der finanziellen Entwicklung der Stadt. Jetzt zeichnet sich eine deutliche Entspannung ab. Statt 24,2 Millionen Euro mussten 2016 nur 11,2 Millionen Euro aufgenommen werden, weil mehr Gewerbesteuer einging und weniger Ausgaben anfielen.

Und

weiter
  • 956 Leser

32 Schülerinnen und Schüler schließen ihre Ausbildung am St. Loreto ab

Abschlussfeier 32 Schülerinnen und Schüler des Instituts für soziale Berufe St. Loreto in Ellwangen haben ihre fachschulische Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher abgeschlossen. Den Gottesdienst in der Schönenbergkirche gestalteten sie gemeinsam mit Pfarrer Bartsch und der Jagstzeller Jugendband. Während ihrer Ausbildung absolvierten neun der Schülerinnen

weiter
  • 1993 Leser

Auffahrunfall VW-Fahrer reagiert zu spät

Rosenberg. Einen Auffahrunfall verursachte ein 31-Jähriger auf der Landesstraße 1060. Am Montagnachmittagwar er mit seinem VW in Fahrtrichtung Rosenberg unterwegs. Gegen 14 Uhr musste ein vor ihm fahrender 29-jähriger Mann seinen Daimler-Benz verkehrsbedingt anhalten, weil er nach Hohenberg links abbiegen wollte. Der 31-Jährige reagierte zu spät und

weiter
  • 1449 Leser

Abschlusszeugnisse an der Schule für Hörgeschädigte St. Josef

Bildung An der Schule für Hörgeschädigte St. Josef erhielten 36 Schüler der Werkrealschule/Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums ihr Abschlusszeugnis, davon konnten 16 Schüler einen Preis oder eine Belobigung entgegen nehmen. Einige der Absolventen beginnen eine Berufsausbildung oder ein Studium, die andern wechseln an die Werkrealschule,

weiter
  • 2026 Leser

Alle Schüler haben den Abschluss geschafft

Rupert-Mayer-Schule 32 Schülerinnen und Schüler bekommen ihre Abschlusszeugnisse.

Ellwangen. 32 Schülerinnen und Schüler der Rupert-Mayer-Schule bekamen in einem Festakt die Abschlusszeugnisse der Förder-, Haupt- und Werkrealschule.

Mit einem Klavierstück eröffnete der Abschlussschülers David Chechelnitsky die Feier im Festsaal der Marienpflege. Ein Quiz, Gedichte, Sketche für die Klassenlehrer Ursula Saretzki, Georg Braun, Manuel

weiter
  • 3219 Leser

Bundesminister kommt

Ellwangen-Pfahlheim. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt steht am Donnerstag, 27. Juli, von 17.30 bis 19 Uhr auf dem Hof Wohlfrom Rede und Antwort. Die Landjugend bewirtet. Anmeldung per E-Mail an josef.wohlfrom@web.de.

weiter
  • 1168 Leser

Hocketse in Lindach

Veranstaltung Am Freitag, 28. Juli, mit Staatssekretär Barthle beim Bezirksamt.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der Lindacher CDU-Ortsverband hält am Freitag, 28. Juli, seine Hocketse auf dem Vorplatz beim Bezirksamt in Lindach ab. Ab 18 Uhr gibt es Gegrilltes und Getränke für die Besucher. Auch der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und Digitales, Norbert Barthle, steht für Gespräche zur Verfügung.

weiter
  • 1006 Leser
Polizeibericht

Schulgebäude besprüht

Ellwangen. Mit schwarzer Farbe sprühten Unbekannte einen beleidigenden Schriftzug gegen einen Lehrer an die Buchenbergschule. Außerdem bemalten die Täter den Gehweg vor dem Gebäude. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Hinweise auf die Schmierfinken bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300.

weiter
  • 1466 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unaufmerksamkeit

Jagstzell. Rund 8000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Montagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl und Ellwangen ereignete. Ein 34 Jahre alter Audi-Fahrer war in Richtung Ulm unterwegs, als er aufgrund einer Unaufmerksamkeit zu weit nach links in Richtung linker Fahrstreifen geriet und mit einem dort fahrenden

weiter
  • 1323 Leser

Waffeln und Smoothies für guten Zweck

Kolomanritt Kinder der Friedensschule backen und mixen. Erlös für die Neugestaltung des Schulhofes.

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein der Friedensschule und die Klasse 3 der Grundschule Friedensschule haben beim Kolomanritt im Himmelgarten für die Besucher Waffeln gebacken und gesunde Obst-Smoothies gemixt. Die Helfer und Kinder freuten sich über die vielen Gäste, denen die Dinkel-Waffeln und die Smoothies aus Erdbeeren, Himbeeren, Bananen, Kiwi

weiter
  • 811 Leser

Wildunfall

Jagstzell. Mit einem Reh kollidierte ein 60-Jähriger im Toyota am frühen Dienstagmorgen. Er war gegen 5.50 Uhr auf der Landesstraße 1068 von Matzenbach in Richtung Rechenberg unterwegs. An seinem Fahrzeug entstand Schaden von rund 300 Euro.

weiter
  • 1246 Leser

Ziele mit Hingabe verfolgen

Abschluss 20 Schülerinnen und Schüler der Freien Waldorfschule erhalten Zeugnisse der Fachhochschulreife.

Schwäbisch Gmünd. 20 Schülerinnen und Schüler der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd freuten sich über ihre bestandene Fachhochschulreife. Mit einem Notendurchschnitt von insgesamt 2,2 und bei über der Hälfte der Schüler mit Noten zwischen 1,1 und 1,8 war das Ergebnis hervorragend. Im Rahmen eines Festaktes erhielten die Schülerinnen und Schüler

weiter
  • 3400 Leser

Drei Wochen Dauerarrest als Wink mit dem Zaunpfahl

Amtsgericht Ellwangen Jugendschöffengericht ahndet umfangreiche Straftatenserie.

Ellwangen. Eine echte Mammutaufgabe, mit knapp zwei Dutzend, zum Teil deftigen Eigentumsdelikten, fünf Angeklagten und insgesamt 16 Zeugen, stand am Montag dem Jugendschöffengericht unter Vorsitz von Amtsrichterin Dorothea Keck ins Haus.

Weil drei Angeklagte zur Tatzeit zumindest teilweise noch als Jugendliche beziehungsweise Heranwachsende einzustufen

weiter
  • 1096 Leser

Der Großkantine droht der Verfall

Gemeinderat Ellwangen Der Bericht zum Stand der Konversion löst eine Debatte über Immobilien aus, für die man bei der Stadt keine Nutzung sieht.

Ellwangen

Der städtische Konversionsbeauftragte Ulrich Nagl berichtete dem Gemeinderat am Dienstagabend, wie weit die Verträge und Verhandlungen der Stadt mit der Immobiliengesellschaft des Bundes (BImA) gediehen sind. Mittlerweile sind für weite Teile des Kasernengeländes künftige Nutzungen und Verwendungen durch die Stadt fixiert.

Der Gemeinderat

weiter
  • 5
  • 1355 Leser

Schüler für ihr Roboter-Spiel ausgezeichnet

Wettbewerb Lego-AG des Gymnasiums Friedrich II. bei Robotik-Wettbewerb „First Lego League“ dabei.

Lorch. Die Erarbeitung von wissenschaftlichen Herangehensweisen und das Finden von kreativen Problemlösungen, die Fähigkeit zur Programmierung und Datenauswertung – dies sind die grundlegenden Ziele, die Wolfgang Hurich und Lehrerin Isabel Grau mit zwölf Schülerinnen und Schülern der Klassen 5, 6 und 7 des Gymnasiums Friedrich II. in der Lego-AG

weiter

Störche und „Der Vogelhändler“

Ausflug Das Ziel der fünftägigen Studienfahrt der Landfrauen aus Alfdorf war Wien mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten.

Alfdorf

Fünf Tage konnten die Landfrauen aus Alfdorf die Sehenswürdigkeiten in Wien besichtigen. Auf der Hinfahrt gab es Zwischenstopps unter anderem in Dürnstein. Dieser mittelalterliche Ort erinnerte an jeder Ecke an Richard Löwenherz.

In Wien erhielten die Teilnehmerinnen mit einer Besichtigungsfahrt einen Vorgeschmack auf die Größe der Stadt. Gleich

weiter
  • 990 Leser

Vor 2019: So weit ist Plüderhausen

Remstal-Gartenschau Besichtigung der Projekte in der Gemeinde für alle Interessierten am Dienstag, 1. August.

Plüderhausen. Die Gemeinde Plüderhausen arbeitet zusammen mit vielen Bürgern bereits eifrig an den Planungen für die Remstal-Gartenschau 2019. Bisher haben sich sieben ehrenamtliche Teams gegründet, um neue Projekte voranzutreiben. Mit der Beschlussfassung zur Aufwertung der Ortsmitte und der Verbesserung der Kinderspielplatzsituation hat der Gemeinderat

weiter
  • 367 Leser

Barthle auf der Baustelle

Verkehr Am Samstag Besichtigung der Mögglinger Umgehung.

Mögglingen. Der Bau der Umfahrung Mögglingens macht Fortschritte. Der Verkehrsstaatssekretär und Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle wird sich am Samstag, 29. Juli, in Mögglingen über den Baufortschritt der B-29-Ortsumgehung informieren. Interessierte Bürger sind eingeladen, ihn zu begleiten. Auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Die

weiter
  • 1504 Leser

Für ein gutes Miteinander

Schule Rosenstein-Gymnasiasten zu Streitschlichtern ausgebildet.

Heubach. Konstruktiv Konflikte lösen und dabei einen kühlen Kopf behalten bei einem Streit, das lernten neun Jugendliche des Rosenstein-Gymnasiums, die eine Streitschlichterausbildung absolvierten. Oberstudiendirektor Johannes Miller überreichte den Schülerinnen und dem Schüler den Nachweis, dass sie von nun an qualifizierte Streitschlichter sind.

weiter
  • 2281 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Bartholomä. Als eine 20-jährige Ford-Fahrerin am Montag gegen 13 Uhr von der Gaisgasse nach links in die Hauptstraße in Bartholomä abbog, missachtete sie laut Polizei die Vorfahrt eines von links heranfahrenden 31-jährigen Dacia-Fahrers und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

weiter
  • 1793 Leser

Im Ostalb-Wald wachsen jede Minute 1,24 Kubikmeter Holz

Wald- und Forstwirtschaft Gute Zahlen im vergangenen Jahr – Sorgen bei den Mitarbeitern wegen bevorstehender Strukturreform.

Aalen

Sehr gut“ habe die Wald- und Forstwirtschaft im vergangenen Jahr geschafft. So lautet das Fazit von Landrat Klaus Pavel zur Arbeit der Forstmitarbeiter. Sonderlob gab es auch: Mit dem Waldmobil habe man ein „viel beachtetes Leuchtturmprojekt“ verwirklicht. Zudem sei mit dem Neubau des forstlichen Stützpunktes und der Forstwirtausbildungsstelle

weiter
  • 2257 Leser

Ulrich Baum tritt nicht mehr an

Spraitbacher Bürgermeister wird bei der Wahl im Dezember nicht mehr kandidieren.

Spraitbach. Amtsinhaber Ulrich Baum wird bei der nächsten Bürgermeisterwahl in Spraitbach nicht mehr kandidieren. Dies gab er in der Gemeinderatssitzung bekannt. Die Wahl ist für Dezember 2017 anberaumt.

weiter
  • 5
  • 6526 Leser

Vom Schauspieler zum Autor

Leute heute Torsten Hoffmann aus Zöbingen hat mit seiner Kollegin Nicole Bender ein Theaterstück für Kinder entwickelt. Nun ist ein Buch daraus geworden.

Unterschneidheim-Zöbingen

Eine eigene Geschichte sollte es sein, die Schauspieler Torsten Hoffmann und seine Kollegin Nicole Bender bei einer szenischen Lesung vor ganz jungem Publikum vortragen wollten. Gemeinsam entwickelten die beiden eine Idee dazu. „Das Bild vom kleinen Elefanten war schnell da“, sagt der 39-Jährige, der aus Zöbingen

weiter
  • 1683 Leser

Revival-Seligkeit mit Sting in Künzelsau

Open Air Der Sänger begeistert das Publikum vor allem mit seinen alten Hits.

Back to the roots – nach Ausflügen ins Klassikfach ist das bei einigen, an Erfahrung reichen, Musikstars oft Programm. Auch Superstar Sting ist erneut unterwegs auf Wurzeltour. „57th & 9TH“ heißt diese. So wie das aktuelle Album. Aus dem performt der Basser und Sänger am Sonntag beim Open Air im neuen Carmen Würth-Forum in Künzelsau

weiter

Alle freuen sich auf die Leipziger

DFB-Pokal SF Dorfmerkingen und Stadt Aalen schließen Vertrag.

Aalen. Die Sportfreunde Dorfmerkingen und die Stadt Aalen als Eigentümerin des Stadions haben am Dienstag einen Vertrag unterzeichnet. Mit diesem Vertrag wird die Überlassung des Stadions für das DFB-Pokalspiel der Sportfreunde gegen den Fußballbundesligisten RB Leipzig am 13. August geregelt.

„Die Höhe der im Übrigen geringen Miete und Haftungsfragen“,

weiter
  • 3015 Leser

Bittere Pille: SHW CT erneut insolvent

Insolvenzantrag Ältestes Industrieunternehmen Deutschlands ist nach 2013 wieder zahlungsunfähig. Insolvenz in Eigenverwaltung ist beantragt. Michael Pluta hilft bei der Restrukturierung.

Aalen-Wasseralfingen

Der Schock bei den rund 330 Beschäftigten der SHW Casting Technologies (CT) sowie der Öffentlichkeit an den beiden Standorten Wasseralfingen und Königsbronn sitzt tief. Nach der Insolvenz vom April 2013 und der über zwei Jahre währenden Suche nach einem Käufer ist das Traditionsunternehmen nach etwas mehr als zwei Jahren im Besitz

weiter
Kurz und bündig

Fledermaus-Ausstellung

Kirchheim. Am Freitag, 28. Juli, wird um 20 Uhr im Abteigebäude des Klosters Kirchheim eine Ausstellung der AG Fledermausschutz Baden-Württemberg eröffnet. Gerd Höhenberger informiert über die örtliche Situation. Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Weitere Termine: jeweils dienstags, 20 Uhr am 1., 8. und 15. August oder individuell unter (07362) 4860

weiter
  • 1016 Leser

Grabungen am Ipf werden fortgesetzt

Archäologie Studenten der Uni Frankfurt um Professor Dr. Rüdiger Krause sind in Bopfingen – Infoabend am 31. Juli am Herrenhaus.

Bopfingen Studierende der Uni Frankfurt sind derzeit mit Ausgrabungen auf dem Ipf beschäftigt. Die Rolle des Ipf in der frühen Eisenzeit wurde durch die Ausgrabungen 2004-2010 deutlich. Dabei konnten eine Befestigung identifiziert werden, die auf halber Höhe rund um den Berg verläuft. Diese Entdeckung hat die frühe Geschichte des Ipf im 6. Jahrhundert

weiter
  • 1307 Leser

Mapal-Gruppe gründet neue Tochterfirma

Digitalisierung Der Aalener Hersteller von Präzisionswerkzeugen forciert den Wandel – und gründet eine Digitalfirma

Aalen. Die Organisation von Werkzeugen, wie sie die Aalener Mapal-Gruppe seit Jahrzehnten herstellt, befindet sich dank der Digitalisierung mitten in einem fundamentalen Wandel. Um der gewachsenen Bedeutung des von den Aalener hierfür entwickelten Werkzeug-Managementsystems „c-Com“ Rechnung zu tragen, hat das Unternehmen diesen Geschäftsbereich

weiter
  • 4732 Leser
Kurz und bündig

Ortsmitte Kirchheim

Kirchheim. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 26. Juli, 19 Uhr im Bürgersaal. Themen sind unter anderem die Bewerbung „Sanierung Ortsmitte Kirchheim“, das Projekt Klosterhof 16, der Bebauungsplan „Lerchenäcker“ sowie die Bundestagswahl.

weiter
  • 1039 Leser
Kurz und bündig

Sieger aus Bopfingen

Bopfingen. Beim bundesweiten Sparkassen-Gewinnspiel hat Jan Wachsmann 500 Euro Einkaufsgeld gewonnen. Damit kann er bei paydirekt-Händlern einkaufen. Der Bopfinger KSK-Geschäftsstellenleiter Armin Knecht überreichte den Gewinn.

weiter
  • 1411 Leser

Über die Grenzen der Sicherheit

Wahlkampf Roderich Kiesewetter holt den innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Stephan Mayer, in die Schranne.

Bopfingen. Damit hatte niemand gerechnet, wie das Thema Sicherheit Bopfinger interessiert. Roderich Kiesewetter hatte den innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Stephan Mayer, zu Gast in der Schranne. Bopfingens CDU-Vorsitzender Thomas Trautwein machte in seiner Begrüßung klar, dass es in Deutschland ein gestörtes Verhältnis zu Flüchtlingen

weiter

Zuschüsse für die Ipf-Region

Infrastruktur Feuerwehr, Bildungszentrum und Energiesparmaßnahmen.

Bopfingen/Kirchheim. Geld aus dem Ausgleichsstock des Landes fließt für Projekte an den Ipf. Bopfingen erhält aus dem Topf einen Zuschuss von 365 000 Euro zur Sanierung des Bildungszentrums, im Abschnitt Ganztagesbereich. Aus den Mitteln der Feuerwehrsteuer überweist das RP in Stuttgart 249 000 Euro für eine neue Drehleiter DLA(K) 23/12 nach Bopfingen.

weiter
  • 979 Leser
Kurz und bündig

Zweckverband Siebenbrunnen

Riesbürg-Pflaumloch. Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung „Siebenbrunnen“ ist am Donnerstag, 27. Juli, um 19 Uhr im Rathaus Pflaumloch. Auf der Tagesordnung stehen Instandsetzungsmaßnahmen am Wasserwerk „Kapf“.

weiter
  • 1273 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Hofen. Elsa Holzinger, Pater-Maurus-Str. 24, zum 90. Geburtstag.

Aalen-Wasseralfingen. Klara Schaff, Röthardter Str. 9, zum 80. Geburtstag.

Oberkochen. Anna Klostermann, Silcherweg 23, zum 85. Geburtstag.

Rosenberg. Anna Wohlrab, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 812 Leser
Kurz und bündig

Brotbackfest im Hirschbachtal

Aalen. Der Interkulturelle Garten im Hirschbachtal veranstaltet am Sonntag, 30. Juli, ein Brotbackfest. Gäste können von 11 bis 13 Uhr ihren eigenen vorbereiteten Teig mitbringen und backen. Der Verein bittet um eine Spende von 5 Euro fürs Holz. Anmeldung im Internet: www.interkultureller-garten-aalen.de

weiter
  • 2262 Leser
Kurz und bündig

Demenz verstehen

Aalen-Wasseralfingen. Die Buchhandlung Henne veranstaltet am Dienstag, 1. August, um 19 Uhr den Vortrag „Demenz verstehen”. Anmeldung unter Tel. (07361) 71263.

weiter
  • 1180 Leser

Einst war der Garten Ernährungsgrundlage

Sommerfest Am Wochenende feiern die Oberkochener Gartenfreunde das 70-Jährige.

Oberkochen. Der Verein der Gartenfreunde rüstet zum großen Jubiläumssommerfest in den „Unteren Wiesen.“ Im Gründungsjahr 1947 hatte die Bevölkerung unter den Folgen des Krieges zu leiden. Die Militärregierung von Württemberg-Baden hatte ein Gesetz zur Bereitstellung von Gärten und Land für heimatlose und entwurzelte Menschen erlassen. Garten

weiter
  • 3
  • 1088 Leser
Kurz und bündig

Festliche Marktmusik

Aalen. Festlich geht die Musik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 29. Juli, ab 10 Uhr in die Sommerpause. Johann, Manuel und Lisa Konnerth aus Ulm, begleitet von KMD Thomas Haller spielen Musik für zwei Trompeten, Flöte und Orgel. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 2396 Leser

Karten für die Elektromusik

Musikfestival Der Vorverkauf für „Wasser mit Geschmack“ boomt.

Heubach. Seit fünf Jahren steigt am letzten Augustwochenende das elektronische Musikfestival „Wasser mit Geschmack“ in der Stellung. Dieses Mal mit Adana Twins, Joyce Muniz, Hidden Empire und Township Rebellion, Niklas Ibach und Younotus.

Der Endspurt beim Ticketverkauf hat begonnen, es gibt noch wenige Karten im Internet unter www.wmgfestival.de.

weiter
  • 1221 Leser

Perfekt in allen Steuerfragen

Ausbildung 334 junge Menschen legen ihre Prüfung ab. Darunter sind auch Absolventen aus dem Raum Aalen.

Stuttgart/Aalen. Der erste Schritt in einen zukunftssicheren Beruf ist getan: 334 junge Menschen aus Nord- und Südwürttemberg schlossen dieser Tage vor der Steuerberaterkammer Stuttgart ihre Ausbildung zum und zur Steuerfachangestellten ab. Da die immer komplizierter werdende Steuergesetzgebung immer mehr Beratung durch Fachleute erfordert, haben die

weiter
  • 1953 Leser
Zur Person

Sozialpreis für Lena Neubauer

Oberkochen-Königsbronn. Lena Neubauer, Schülerin der Georg-Elser-Schule in Königsbronn, hat den Schulsozialpreis erhalten. Der Schulsozialpreis, der Elternpreis für soziales Engagement, wurde unter insgesamt 45 Schülerinnen und Schülern vergeben. Lena Neubauer, die die Mittlere Reife erlangt hat, wurde zudem für ihre schulische Gesamtleistung mit einem

weiter
  • 1425 Leser
Kurz und bündig

Vorstellungsgespräch

Aalen. Am Donnerstag, 10. August, um 9.30 Uhr im Raum 037 der Agentur für Arbeit üben Referentinnen diverse Situationen des Vorstellungsgespräches. Anmeldungen unter Telefon (07361) 575 170 oder per Mail an Aalen.BIZ@arbeitsagentur.de.

weiter
  • 2211 Leser
Kurz und bündig

Basar „Rund ums Kind“

Oberkochen. Am Samstag, 23. September, veranstaltet der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach einen Basar „Rund ums Kind“ in der Dreißentalhalle in Oberkochen. Die Nummernvergabe erfolgt per E-Mail noch bis zum Sonntag, 30. Juli. Auch Helfer können sich per E-Mail melden. Die Adresse lautet: basaroberkochen@email.de

weiter
  • 890 Leser

Bausachen in Essingen

Gemeinderat Donnerstag letzte Sitzung vor der Sommerpause.

Essingen. Der Gemeinderat tagt letztmals vor der Sommerpause am Donnerstag, 27. Juli, um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses in öffentlicher Sitzung.

Auf der Tagesordnung: Bürgerfragestunde, vierspuriger Ausbau der B 29 (Sachstandbericht), Bebauungsplan „Sauerbach“ mit integriertem Grünordnungsplan, Umgestaltung des Vorplatzes

weiter
  • 804 Leser

Der Markt hat keine Zukunft

Einzelhandel Der Markt am Rathaus in Heubach wird schließen.

Heubach. Der Markt am Rathaus in Heubach muss schließen. Das gab Betreiber und Geschäftsführer Adem Cicigül auf Nachfrage bekannt. Der Laden habe zu wenig Umsatz gemacht und sei wirtschaftlich nicht mehr zu halten, stellte Cicigül klar.

Cicigül hatte den Markt am Rathaus im Winter 2016 als privater Betreiber übernommen, nachdem im Herbst das DRK seinen

weiter
  • 5
  • 810 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Kleider-Basar

Aalen-Ebnat. Am Samstag, 30. September, findet von 10 bis 14 Uhr in der Jurahalle in Ebnat ein Frauen-Kleider-Basar statt. Interessierte finden Second-Hand-Damen-Bekleidung, Umstands-Mode, Sportbekleidung, Trachtenmode, nach Art und Größe sortiert, sowie Schuhe und Accessoires. Vergabe der Teilnehmernummern ab Montag, 18. September, von 9 bis 10 Uhr

weiter
  • 1217 Leser
Kurz und bündig

Homöopathie für die Reise

Oberkochen. Heilpraktikerin Sabine Gronemann- Krause spricht am Mittwoch, 26. Juli, beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise über „Homoöpathie für die Reise“. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Marien- und Volkmarsberg-Apotheke beginnt um 19.30 Uhr im Gasthof „Pflug“. Eintritt für Gäste 2 Euro, für Mitglieder frei.

weiter
  • 1111 Leser

Hänsel und Gretel gratulieren

Schulfest 40 Jahre Schlossschule Wasseralfingen: Höhepunkt der Jubiläumsfeier war eine gefühlvoll inszenierte Märchenoper. r

Aalen-Wasseralfingen

Hexen tanzten mit ihren Besen über die Bühne. Das Taumännchen weckte die schlafenden Geschwister Hänsel und Gretel. Und zum Schluss schubsten die Waldengelchen mit vereinten Kräften die böse Hexe in den glühenden Ofen. Das sind nur einige der Szenen des Märchenklassikers Hänsel und Gretel, der als Oper von allen 122 Schülern der

weiter
  • 5
  • 1263 Leser

Jubiläum der Sofa-Fete

Outdoor-Party Kösinger Jugend feiert den 20. Geburtstag am Sportplatz.

Neresheim-Kösingen. Der Verein „Jugend Kösingen“ begrüßt am Samstag, 5. August, die Besucherinnen und Besucher zu einer neuen Runde der „Sofa-Fete“ am Sportplatz. Premiere war 1997 in der Kiesgrube. Inzwischen hat sich die Outdoor-Party von einer Jugendbegegnung zum Treffen für Feierlustige jeden Alters entwickelt, mit vielen

weiter
  • 1342 Leser

Kinderbetreuung wird teurer

Gemeinderat Die Elternbeiträge für die Neresheimer Kindergärten und Kindertagesstätten steigen um acht Prozent.

Neresheim

Die Kinderbetreuung in Neresheim wird teurer. Die Gemeinderäte haben mit großer Mehrheit beschlossen, die Beiträge der Eltern um etwa acht Prozent ab dem Kindergarten Jahr 2017/18 anzuheben.

Klaus Stiele warb in der Sitzung zunächst um Verständnis. Der Hauptamtsleiter erklärte, dass es Ende 2015 einen neuen Tarifabschluss für das personal

weiter
  • 1180 Leser

Lebenshilfe diskutiert

Bundesteilhabegesetz Kiesewetter informiert über Ausbaustufen.

Aalen. Die Lebenshilfe Aalen hatte in ihrer Mitgliederversammlung in Wasseralfingen den Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter zu Gast. Im Anschluss an die Regularien erläutere er die Ausbaustufen des Bundesteilhabegesetzes. In der Diskussion mit Mitgliedern, Vorstand und Geschäftsführung wurden Schlüsselstellen des Gesetzes erörtert. Auch künftig

weiter
  • 2365 Leser

Pläne für neue Baugebiete in Neresheim

Gemeinderat Gremium legt in Ohmenheim und in der Kernstadt die Basis für neue Eigenheime. Neues gibt’s vom „Riegel“.

Neresheim. Der Bebauungsplan für das Baugebiet „Bennenberg West“ in Ohmenheim ist beschlossen. Der Neresheimer Gemeinderat hat für das Neubaugebiet mit 15 Bauplätzen einmütig votiert. Planer Andreas Walter hat darauf hingewiesen, dass die neue Bebauung den Übergang zur Landschaft darstelle. Der Stadtplaner erläuterte eine Ausnahmegenehmigung

weiter
  • 1322 Leser
So ist’s richtig

Öffentliche und private Mittel

Aalen-Ebnat. Die Firma EST für Schraub- und Steuerungstechnologien zieht von Oberkochen nach Ebnat. In dem Aalener Teilort entsteht ein Neubau mit 900 Quadratmetern Fläche. Im Artikel vom Samstag ist in diesem Zusammenhang von einer Investitionsoffensive die Rede. Dabei muss es richtig heißen: Diese soll mit 2,5 Milliarden Euro aus öffentlicher und

weiter
  • 1625 Leser
Naturschutz Die Familie von Anton und Anita Munz schützt Mehlschwalben.

Heuchlingen. In einer Anzeigenaktion suchte der Nabu-Baden-Württemberg Menschen, die Schwalbennester an oder in ihren Gebäuden erhalten und beschützen.

Die Familie von Anton und Anita Munz aus Heuchlingen hat sich davon angesprochen gefühlt. An ihrem Haus sind zehn Nester für Mehlschwalben angebracht, die seit Mitte April alle besetzt wurden, so dass

weiter
  • 5
  • 833 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss berät Baugesuche

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss des Gemeinderats tagt am Donnerstag, 27. Juli, um 16.30 Uhr im Rathaus Abtsgmünd vor dem Beginn der Gemeinderatssitzung und berät über Baugesuche.

weiter
  • 919 Leser
Kurz und bündig

Essingen erhält 50 000 Euro

Essingen. Aus dem sogenannten „Ausgleichsstock“ des Landes Baden-Württemberg erhält die Gemeinde Essingen eine Förderung von 50 000 Euro für die Neugestaltung „Alte Ortsmitte“. Dies hat der Verteilungsausschuss im Stuttgarter Regierungspräsidium beschlossen.

weiter
  • 904 Leser
Kurz und bündig

Kiesewetter kommt

Essingen. Im Rahmen der „Tour des Zusammenhalts“ ist CDU-Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter am Donnerstag, 27. Juli ab 10 Uhr in Essingen unterwegs. Ab 15 Uhr gibt es einen politischen Infostand vor dem Rewe.

weiter
  • 831 Leser
Kurz und bündig

Klimaschutz und Effizienz

Heubach-Buch. Mit „Klimaschutz und Energieeffizienz“ befasst sich eine Veranstaltung der SPD am Donnerstag, 27. Juli, ab 18 Uhr in der „Dorfschenke“ in Heubach-Buch.

weiter
  • 956 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé auf dem Lebensweg

Abtsgmünd. Die Trauergruppe der Sozialstation Abtsgmünd möchte am Donnerstag, 27. Juli, gemeinsam den „Lebensweg“ in Schwäbisch Gmünd gehen. Start ist um 13 Uhr an der Sozialstation. Die Treffen werden begleitet von Carmen Lüders, Trauerbegleiterin, und Georg Peyk, Hospizkoordinator. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen über die

weiter
  • 1081 Leser

Lösung für Bopfinger Arzt-Problem in Sicht

Kreistag Mitglieder stimmen für ein medizinisches Versorgungszentrum unterm Ipf.

Aalen/Bopfingen. Die Kreistagsmitglieder taten sich schwer. Letztlich stimmten sie aber mit deutlicher Mehrheit dafür, dass in Bopfingen ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) unter dem Dach der Ostalbkliniken gegründet werden kann. Damit soll die Grundlage dafür geschaffen werden, dass Frauen im Raum Bopfingen wieder einen Frauenarzt bekommen.

weiter
Namen und Nachrichten

Neu im Kreistag: Sarah Heide

Aalen/Spraitbach. Sarah Ingrid Heide aus Spraitbach wurde am Dienstag neues Mitglied des Kreistages. Sie gehört der Fraktion der Freien Wähler an und rückt nach für Julia Proks aus Lorch, die aus persönlichen Gründen aus dem Gremium scheidet. Sarah Ingrid Heide wird zudem Mitglied im Ausschuss für Soziales und Gesundheit, im Jugendhilfeausschuss und

weiter
  • 693 Leser
Polizeibericht

Auf 14-Jährigen eingeschlagen

Plüderhausen. Ein Unbekannter hat am Montagabend auf einem Straßenfest einem 14-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn anschließend mit den Füßen getreten. Der Junge hatte sich gegen 22.45 Uhr bei den Autoscootern aufgehalten, als er von dem Unbekannten angegriffen wurde. Dieser war etwa 14 Jahre alt, rund 1,60 Meter groß und hatte kurze

weiter
  • 540 Leser

Feiern für den Besinnungsweg

Wetterglück Gerade noch zum Beginn des 28. ökumenischen Waldfestes am Lorcher Waldheim hört der Regen auf. Besucher feiern im vom Wind verschonten Ersatzzelt.

Lorch

Strömender Regen ging am Lorcher Waldheim am Morgen des 28. ökumenischen Waldfestes nieder. Das schien im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser zu fallen, zumal der stürmische Wind auch noch vier Zelte mitgerissen hatte. Doch die Verantwortlichen gaben nicht auf, stellten ein Ersatzzelt auf, blickten aber weiterhin gespannt zum Himmel. Pünktlich

weiter
  • 1183 Leser

Gemeinsam Flüchtlinge unterstützen

Arbeitskreis Flüchtlinge Alfdorfer Engagierte nehmen Kontakt zu neuem Integrationsbeauftragten der Gemeinde auf.

Alfdorf. Eine Delegation des Arbeitskreises Flüchtlinge Alfdorf (AKF), der nach wie vor mit seinen ehrenamtlichen Helfern rund um die Flüchtlingsunterkunft im Haghof und in Alfdorf selbst aktiv ist, stattete dieser Tage dem neuen Integrationsbeauftragten, Giovanni Deriu, im Alfdorfer Rathaus einen Antrittsbesuch ab. Der Sozialpädagoge berät seit Anfang

weiter
  • 906 Leser

Gewaltbereitschaft ist gesunken

Flüchtlingskinder Lehrerinnen über Vorbereitungsklassen an Pfahlbronner Grundschule.

Alfdorf-Pfahlbronn. Im März 2016 starteten Kinder, die bislang weder Schule noch Kindergarten kannten, ihren Unterricht an der Pfahlbronner Schule im Lindengarten. Die Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren kamen aus Irak, Syrien, Afrika und Afghanistan. Pädagogisch sei man schnell „an der Grenze“ gewesen, sagte Rektorin Silke Biber

weiter
  • 990 Leser

Marathon auf Mühlenweg

Wandern Verschiedene Strecken zum Tag des Schwäbischen Waldes.

Alfdorf. Zum Tag des Schwäbischen Waldes, 17. September, laden die Naturparkführer Walter Hieber und Professor Dr. Manfred Krautter ambitionierte Wanderer ein. Neben Themenwanderungen, Radtouren und Exkursionen sowie erlebnispädagogischen Angeboten, gibt es den Mühlenwandermarathon. Er steht unter dem Motto „Wandern für alle auf dem Mühlenwanderweg

weiter
  • 911 Leser
Kurz und bündig

Mort rockt

Welzheim-Aichstrut. Der Solokünstler Martin Baur aus Metzingen, genannt Mort, rockt am Sonntag, 30. Juli, am Aichstrutsee mit fetziger Musik. Seit vier Jahren begeistert der Musiker sein Publikum an den Stauseen. Stimmungsvolle Balladen, Songs und Titel aus der Pop-, Rock-, Blues-, Folk- und Countryszene der vergangenen 40 Jahre gehören zu seinem Repertoire.

weiter
  • 384 Leser

Von der Tragik, als perfekte Ehefrau zu dienen

Schauspiel Theater-AG des Lorcher Gymnasiums Friedrich II. entlarvt die feine Gesellschaft.

Lorch. Die Londoner High Society zur Zeit der Jahrhundertwende: In diese Welt voller Maskerade, politischer Arroganz und Schwindel lud die Theater-AG des Lorcher Gymnasiums Friedrich II. ein. Auf dem Spielplan stand die Komödie „Ein idealer Gatte“ von Oscar Wilde, die die Frage zu beantworten versucht, was einen idealen Ehemann kennzeichnet.

weiter
  • 1477 Leser
Der besondere Tipp

„Der kleine Prinz“ kommt

Das bekannteste Werk des französischen Fliegers und Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry ist ein Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit, ein modernes Märchen, das seit vielen Jahrzehnten die Menschen berührt. Am Dienstag, 9. Januar 2018, entführt „Der kleine Prinz“ die Zuschauer in Schwäbisch Gmünd in eine Welt zwischen Fantasie

weiter
  • 433 Leser

Haft wegen Missbrauchs eines Kindes

Justiz Landgericht Ellwangen verurteilt Angeklagten zu zwei Jahren und zehn Monaten Freiheitsstrafe.

Ellangen/Aalen. Die 2. Jugendschutzkammer des Landgerichts Ellwangen unter Vorsitz von Richter am Landgericht Bernhard Fritsch sieht es als erwiesen an, dass ein Mann aus Aalen im Januar dieses Jahres ein inzwischen achtjähriges Mädchen sexuell missbraucht hat. Es verurteilte den 71-jährigen Rentner am Dienstag zu einer Freiheitsstrafe von insgesamt

weiter

Riesbürg freut sich über Geldsegen

Gemeinderat Zahlen in der Jahresrechnung übertreffen die Erwartungen bei Weitem.

Riesbürg. In Riesbürg läuft es finanziell außerordentlich gut. Die Gemeinde kann sich Investitionen leisten, an die vor einigen Jahren noch nicht zu denken gewesen wäre. Die gute wirtschaftliche Konjunktur im Land verschafft sehr gute Steuereinnahmen von den örtlichen Betrieben und vom Land fließen üppige Finanzzuweisungen in die Kasse.

Daher war es

weiter
  • 971 Leser

Wahlkampf mit deutlichen Worten und Hefezopf

Politik Bundesministerin Andrea Nahles (SPD) unterstützt Christian Lange beim Stimmenfang in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Hefezopf, den Andrea Nahles vor Beginn der SPD-Wahlkampfveranstaltung „Politik und Hefezopf“ des Sozialdemokraten Christian Lange im Café Bassano verzehrte, schmeckte ihr. Was anschließend folgte, war für die amtierende Bundesministerin für Arbeit und Soziales eher schwere Kost.

Die Regierungsbeteiligung der Sozialdemokraten

weiter
  • 992 Leser

Drei Säulen für das AWO-Kinderhaus

Mitgliederversammlung Ortsverein, Kreis- und Bezirksverband können gGmbH gründen.

Aalen. 209 Mitglieder hat der Ortsverein Aalen der AWO (Arbeiterwohlfahrt) laut seiner Vorsitzenden Heidi Schroedter inzwischen. 18 davon kamen zur Mitgliederversammlung am Montagabend ins AWO-Kinderhaus in die Hopfenstraße, um einen wichtigen Beschluss zu fassen: die Gründung einer gemeinnützigen GmbH. Der AWO-Ortsverein, AWO-Kreisverband und der

weiter
  • 2738 Leser

Gmünder Kulturgut bewahren

Gold und Silber Gmünder Edelmetallverband präsentiert die 1964 weltprämierte Besteckserie „Sterling“ des Gmünder Designers Rudolf Elser und bietet Schätztermine an.

Schwäbisch Gmünd

Der Gmünder Edelmetallverband kann auf stolze 111 Jahre zurückblicken. Anlässlich des Jubiläums präsentiert der Verband regelmäßig in seinen Räumen in der Bocksgasse 38 Schönes, Edles und Seltenes, designt und gefertigt von Gmünder Silber- und Goldwarenproduzenten und Designern.

Die Geschäftsführerin des Verbandes, Anne Hélary, betont:

weiter

Kirchheim feiert den neuen Sportplatz

Eintracht Kirchheim Drei Tage tolle Stimmung auf und um den Platz – Fußballspiele der Aktiven gegen Dorfmerkingen und Kerkingen, Jugendfußball und die Bürgermeisterauswahl locken viele Gäste.

Kirchheim

Die Eröffnung des generalsanierten Sportplatzes hat der Sportverein Eintracht Kirchheim am vergangenen Wochenende groß gefeiert. Drei Tage tolle Stimmung auf und rund um den Platz in Kirchheim – auch die Ostalb-Bürgermeister-Elf gab sich dort die Ehre.

Ziemlich genau vor einem Jahr starteten einige engagierte SV-Mitglieder mit Schaufel,

weiter

Definitiv „kein Baubeschluss“ für neues Bad

Stadtentwicklung Bläse: Will nur Handlungsauftrag, Standort zu untersuchen. Fraktionssprecher signalisieren Zustimmung.

Schwäbisch Gmünd. Die Mehrheit der Stadträte wird an diesem Mittwoch dem Antrag der Stadtspitze folgen, den „Neubau eines Bades am Standort Gleispark weiterzuverfolgen“. Über diesen „Handlungsauftrag“ wäre Bürgermeister Dr. Joachim Bläse froh. Er betont: Der Antrag sei „definitiv kein Baubeschluss“ für ein neues

weiter

Neuer Mannschaftstransportwagen für die Dorfmerkinger Wehr

Gemeinderat Die Dorfmerkinger Feuerwehr hat einen neuen Mannschaftstransportwagen, kurz MTW, erhalten. Auf dem Marienplatz hat Bürgermeister Gerd Dannenmann – nach der feierlichen Fahrzeugweihe Ende Mai – den Schlüssel offiziell an den Abteilungskommandanten der Dorfmerkinger Wehr, Harald Walter, übergeben. Mit dabei waren der Kommandant

weiter
  • 708 Leser

In der Freizeit löschen lernen

Jugendfeuerwehr Lauchheimer Nachwuchsorganisation feiert den 25. Geburtstag mit vielen Gästen, Lobesworten und spaßigen Aktionen.

Lauchheim

Ohne Nachwuchs keine Feuerwehr und ohne Feuerwehr keine Retter in Not. Das weiß man auch in Lauchheim und feierte den 25. Geburtstag der Jugendfeuerwehr. Eingefunden hat man sich beim Gerätehaus.

Eine Stellwand bebildert das vergangene Vierteljahrhundert der Nachwuchsretter. Begonnen hat alles 1992 mit Jugendwart Josef Grundler. Inzwischen

weiter

Der Fahrplan zur Bürgermeisterwahl steht

Gemeinderat Am 14. Februar 2018 endet die Amtszeit von Bürgermeister Herbert Witzany.

Westhausen. Nach vier Amtsperioden will Bürgermeister Herbert Witzany seinen Stuhl für einen Nachfolger freimachen. Die Termine für die Wahl sind fix. So beginnt die Bewerberfrist am 12. August und endet am 23. Oktober 2017. Im Anschluss wird die ordnungsgemäße Zulassung der Bewerber überprüft. Gehen den Vorgaben entsprechende Unterlagen ein, kann

weiter
  • 455 Leser

Lauchheim blickt auf die Kindergärten

Bedarfsplan Einrichtungen sind voll belegt – nur im Waldkindergarten „7 Zwerge“ besteht noch Luft nach oben.

Lauchheim. „Lauchheim hat mit zwölf Gruppen und 257 Plätzen ein ausreichendes Betreuungsangebot“, sagte Bürgermeisterin Andrea Schnele im Gemeinderat. Fünf Kindergärten wurden im Bedarfsplan vorgestellt. Demnach stehen Kindern ab einem Jahr Plätze in der Krippe „Kolibri“ zu Verfügung. Für Kinder ab zwei Jahren gibt es in zwei

weiter
  • 1345 Leser

Schock! SHW CT erneut insolvent

Ältestes Industrieunternehmen ist nach 2013 wieder zahlungsunfähig und hat Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt.
Der Schock bei den rund 300 Beschäftigten der SHW Casting Technologies sowie der Öffentlichkeit an den beiden Firmenstandorten Wasseralfingen und Königsbronn sitzt tief. weiter
  • 4
  • 15278 Leser

Auszeichnung für Feuchtwanger Stück

Preis Der diesjährige Theaterpreis der Fränkischen Landeszeitung geht an die Produktion der Kreuzgangspiele Feuchtwangen„ Argula “. Erstmals wird damit eine ganze Inszenierung ausgezeichnet – ein Monolog, der in der Johanniskirche gezeigt wurde. Foto: Walter Elke

weiter
  • 998 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Fahrrad oder Velo?

Manfred Wespel über Helvetismen, Austriazismen und Lernfähigkeit.

Als ich mit neun Jahren zu ersten Mal die Verwandten in Chur in der Schweiz besuchen durfte, merkte ich natürlich, dass dort viele Wörter anders ausgesprochen werden als im Schwäbischen: Ziit statt Zeit, Maidli statt Mädle, Sunndig statt Sonndig. Aber nach kurzer Zeit war mir der Dialekt vertraut, und umgekehrt verstanden meine Verwandten mein Schwäbisch.

weiter
  • 528 Leser

Ganz nah dran an Status Quo

Status Quo ist eine der erfolgreichsten Rockbands der Welt. Seit 1962 begeistern sie mit Hits wie „Whatever you want“, „Rockin‘ all over the world“ und „In the Army now“. Doch jetzt hängen die Briten ihre elektrischen Gitarren an den Nagel. Die Abschiedstournee „The Last Night Of The Electrics“ führt

weiter
  • 577 Leser

Junge Dirigenten am Pult

Kirchenmusikfestival Der Meisterkurs Chordirigieren stellt sich mit Werken von Gabrieli, Bruckner und Brahms vor.

Internationale Chorliteratur steht mit Werken von Gabrieli, Bruckner, Brahms, Stanford, Peterson-Berger, Stenhammar, Alfvén und Distler auf dem Programm der jungen Dirigentinnen und Dirigenten, die im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd einen Meisterkurs Chordirigieren (30. Juli bis 1. August) bei Professor Morten Schuldt-Jensen

weiter
  • 564 Leser

Termine Kirchenmusikfestival

Dienstag, 1. August, 20 Uhr, St. Franziskus Abschlusskonzert: Meisterkurs Chordirigieren. Mittwoch, 2. August, 20 Uhr, Augustinuskirche Vocal Group Mixtet (Estland): Volkslieder, Vokalsätze und Jazz-Harmonien.

Donnerstag, 3. August, 20 Uhr, Heilig-Kreuz-Münster Windsbacher Knabenchor & Freiburger Barockorchester Johann Sebastian Bach „Messe

weiter
  • 497 Leser
Schaufenster

Verdi-Oper

Heidenheim. Nach dem fulminanten Start der neuen Verdi-Reihe im letzten Jahr erobern sich die Opernfestspiele Heidenheim zusammen mit der Cappella Aquileia die nächste Oper. Auf Oberto Conte di San Bonifacio folgt nun Verdis zweites Werk Un Giorno di Regno, das 1840 an der Mailänder Scala uraufgeführt wurde, zu sehen ist sie am Donnerstag, 27. Juli,

weiter
  • 1069 Leser

„Da Ponte“ in Ellwangen

Berliner Kammerorchester in Stadtkirche

Am Samstag, 29. Juli um 20 Uhr musiziert in der Ev. Stadtkirche Ellwangen das Kammerorchester Da Ponte Berlin.

Auf dem Programm stehen das Konzert für Streicher g-moll RV 157 von Antonio Vivaldi, das Konzert für 4 Violinen ohne basso continuo G-Dur von Georg Philipp Telemann, die Arie „Ruhe sanft, mein holdes Leben“ aus „Zaide“

weiter
  • 632 Leser

Gänsehaut-Momente

Festival Europäische Kirchenmusik

Der Festivalchor verspricht Gänsehaut-Momente in Schwäbisch Gmünd.

Wenn Dirigent Walter Johannes Beck am Donnerstag, 27. Juli, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd den Taktstock hebt, um den ersten Einsatz zu Gija Kantschelis „Styx“ (1999) für Solo-Viola, Chor und großes Orchester zu geben, entführt er das Publikum des Festivals

weiter
  • 688 Leser

Hunger liest

Über den Umgang mit Schwaben

Der Autor und Publizist Anton Hunger kommt zu einer Lesung am Donnerstag, 27.07.17, um 18:30 Uhr ins „Café am Rathaus“ nach Oberkochen.

Der frühere Porsche-Kommunikationschef stellt auf Einladung der SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier sein aktuelles Buch „Gebrauchsanweisung für Schwaben“ vor. „Die Politik spielt

weiter
  • 612 Leser

Krimi-Dinner

Tödliches Vermächtnis und Gaumenschmaus

Hier kommen kulinarischer Genuss und Nervenkitzel zusammen: Am Freitag, den 28.07.2017 wird den Gästen im Restaurant Sommerhof einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert.

Das OPEN AIR Kriminal Dinner mit dem Theaterstück ‘Das tödliche Vermächtnis‘ verspricht ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Terrassen Ambiente umrahmt

weiter
  • 563 Leser

Baby Driver

Fluchtwagenfahrer Baby (Ansel Elgort) hat einen Tinnitus, weswegen er ständig über Kopfhörer Musik hört. Doch dies macht ihn trotz seiner jungen Jahre auch zu einem der besten in seinem Job: Zu den Klängen seiner persönlichen Playlist rast er jedem Verfolger davon, ein Talent, welches Gangsterboss Doc (Kevin Spacey) auszunutzen weiß. Bei ihm steht Baby

weiter
  • 490 Leser

Bolz&Knecht

Am Samstag, den 12.08. tritt das Musikerduo Christian Bolz (Saxophon/Gitarre) und Tobias Knecht (Gitarre) am Kressbachsee in Ellwangen auf. „Schräng schräng, dudl dudl, la la“ lautet der Name ihres musikalischen Programms, das sie am See präsentieren. Neben dem Kressbach-Kiosk, ist durch das DLRG Pfahlheim für Verpflegung in Form von Cocktails

weiter
  • 543 Leser

Die Blütensammlerin

Christine aus dem aufstrebenden Ort Maierhofen lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn sie immer wieder Rückschläge mit ihrem Mann erlebt. Soll der doch in der Hölle schmoren! In ihrem neuen Bed & Breakfast beherbergt sie eine Gruppe unterschiedlichster Singles, die zusammen an einem Kochwettbewerb teilnehmen, dem großen Event im Allgäu. Viele

weiter
  • 703 Leser
Freizeit verlost 2 Verzehrgutscheine im Wert von 10 Euro fürs Gartenfest des Musikvereins Spraitbach

Kulinarisch

Der Musikverein Spraitbach lädt alle Leute, aus Nah und Fern, zu seinem musikalischen und kulinarischen Gartenfest in die idyllisch gelegene Hagenbuche einladen.

Am Samstag geht’s ab 18.00 Uhr mit dem Fassanstich los, dazu spielen die MV- Oldies böhmisch- mährische Klänge für die Gäste des MV Spraitbach.

Anschließend unterhält die Besucher

weiter
  • 526 Leser

Ostwind 3

Aufbruch nach Ora

Im Therapiezentrum Kaltenbach ist Mika (Hanna Binke) als Pferdeflüsterin zu einer regelrechten Berühmtheit geworden, was ihr allerdings ein wenig zu viel wird. Sie will endlich ihre Freiheit zurück! Kein Wunder, dass da der Haussegen schief hängt und es zu einem heftigen Streit mit ihrer Großmutter (Cornelia Froboess) kommt. Deshalb schnappt sich Mika

weiter
  • 546 Leser

Rainbow Buddha Bowls

Gesundes Superfood liegt heutzutage voll im Trend. Die neuen Rainbow Buddha Bowls kommen da gerade richtig: sie sind nicht nur gesund, sondern schmecken auch richtig lecker. In dem Buch von Caroline Franke werden viele verschiedene Rainbow Buddha Bowls vorgestellt. Die Autorin achtet dabei auf Saisonales und Regionales. Gemeinsam in einer Schüssel

weiter
  • 809 Leser

Tour durch Abtsgmünd mit „Pippi“

Ferienprogramm Auftaktveranstaltung am Mittwochnachmittag mit Pippi Langstrumpf und dem Raben Socke.

Abtsgmünd. Bei der vierten Auftaktveranstaltung für die ganze Familie geht es am Mittwoch, 26. Juli, von 16 bis 18 Uhr mit Pippi Langstrumpf durch Abtsgmünd. Gestartet wird an der Zehntscheuer, dort werden alle auf das große Abenteuer eingestimmt. Es spielt das Jugendorchester des Musikvereins Abtsgmünd unter der Leitung von Madeleine Hornisch.

Anschließend

weiter
  • 1123 Leser

Info

Die Premiere des Stücks findet am Mittwoch, 26. Juli, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf 18 Euro, ermäßigt 12 Euro, sowie an Abendkasse 21 Euro und 15 Euro ermäßigt. Weitere Vorstellungen des Theaterstücks gibt es: Freitag, 28.7., 20:00, Einlass 19:30, Sonntag, 30.7., 18:00, Einlass 17:30, Mittwoch, 2.8., 20:00, Einlass 19:30 ,Freitag,

weiter
  • 483 Leser

Wer hat das beste Gsälz?

Schwäbisch Gmünds OB Arnold und die Touristik und Marketing GmbH rufen zum Gsälzwettbewerb auf. Bis zum 8. September können Marmeladen und Rezepte abgegeben werden.

Am 16. und 17. September findet im Remspark die vierte Auflage von Garten, Gold und Gsälz statt. Der bunte Gartenmarkt bietet zwei Tage nicht nur Nützliches und Schönes für den eigenen Garten.

weiter
  • 652 Leser

„Da Ponte“ in Ellwangen

Berliner Kammerorchester in Stadtkirche

Am Samstag, 29. Juli um 20 Uhr musiziert in der Ev. Stadtkirche Ellwangen das Kammerorchester Da Ponte Berlin.

Auf dem Programm stehen das Konzert für Streicher g-moll RV 157 von Antonio Vivaldi, das Konzert für 4 Violinen ohne basso continuo G-Dur von Georg Philipp Telemann, die Arie „Ruhe sanft, mein holdes Leben“ aus „Zaide“

weiter
  • 521 Leser

Bolz&Knecht

Am Samstag, den 12.08. tritt das Musikerduo Christian Bolz (Saxophon/Gitarre) und Tobias Knecht (Gitarre) am Kressbachsee in Ellwangen auf. „Schräng schräng, dudl dudl, la la“ lautet der Name ihres musikalischen Programms, das sie am See präsentieren. Neben dem Kressbach-Kiosk, ist durch das DLRG Pfahlheim für Verpflegung in Form von Cocktails

weiter
  • 590 Leser

Die Blütensammlerin

Christine aus dem aufstrebenden Ort Maierhofen lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn sie immer wieder Rückschläge mit ihrem Mann erlebt. Soll der doch in der Hölle schmoren! In ihrem neuen Bed & Breakfast beherbergt sie eine Gruppe unterschiedlichster Singles, die zusammen an einem Kochwettbewerb teilnehmen, dem großen Event im Allgäu. Viele

weiter
  • 701 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Gartenfest“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 547 Leser
Freizeit verlost 2 Verzehrgutscheine im Wert von 10 Euro fürs Gartenfest des Musikvereins Spraitbach

Kulinarisch

Der Musikverein Spraitbach lädt alle Leute, aus Nah und Fern, zu seinem musikalischen und kulinarischen Gartenfest in die idyllisch gelegene Hagenbuche einladen.

Am Samstag geht’s ab 18.00 Uhr mit dem Fassanstich los, dazu spielen die MV- Oldies böhmisch- mährische Klänge für die Gäste des MV Spraitbach.

Anschließend unterhält die Besucher

weiter
  • 552 Leser

Rainbow Buddha Bowls

Gesundes Superfood liegt heutzutage voll im Trend. Die neuen Rainbow Buddha Bowls kommen da gerade richtig: sie sind nicht nur gesund, sondern schmecken auch richtig lecker. In dem Buch von Caroline Franke werden viele verschiedene Rainbow Buddha Bowls vorgestellt. Die Autorin achtet dabei auf Saisonales und Regionales. Gemeinsam in einer Schüssel werden

weiter
  • 623 Leser

Straßenfest

Das Vierteljahrhundert Festtradition in der Vorstadtstraße in Lorch-Waldhausen ist zwar überschritten, die Feierlaune und Programmvielfalt bleibt auch beim 26. Fest im alten Ortskern unverändert vorhanden. Unter der Leitung des Ortsverbandes der Vereine können die Festbesucher zwei Tage lang kulturelle und kulinarische Vielfalt genießen und zum Ferienbeginn

weiter
  • 1001 Leser

Traum vom Bauerngarten

Jeder, der einen alten Bauerngarten hat, kann sich glücklich schätzen. Bauerngärten sind den alten Klostergärten sehr ähnlich. Sie laden ein zum Entspannen und Verweilen, werfen jedoch auch eine ganze Menge Ernte ab. Wie Bauerngärten toll angelegt werden können und was es dabei zu beachten gilt, wird in diesem Buch einfach und verständlich erklärt.

weiter
  • 1136 Leser

Unicorn Hill Festival

Bis zu 3000 Leute werden erwartet

Das zweitägige Unicorn-Hill-Festival steigt am kommenden Freitag, 28. Juli, und Samstag, 29. Juli, auf dem Segelflugplatz am Hornberg. Erwartet werden bis zu 3000 Besucher, wenn Samy Deluxe oder Wankelmut dort auftreten. An beiden Tagen gibt es Live-Musik, DJs legen Electro, HipHop oder Pop auf.

Die Künstler des Festival sind durchaus abwechslungsreich.

weiter
  • 840 Leser

Über die Hexen

Das Schlossmuseum Ellwangen bietet am Freitag, 28. Juli um 19 Uhr eine Sonderführung für Erwachsene auf Schloss Ellwangen zum Thema „Hexenwahn in Ellwangen“ an. Die Teilnehmer erfahren etwas über den historischen Hintergrund der Hexenverfolgungen in Ellwangen. Der Rundgang mit Matthias Steuer führt neben der Besichtigung der Schlosskapelle

weiter
  • 465 Leser

Özcan Cosar kommt nach Aalen

Der deutsch-türkische Comedian und Kabarettist Özcan Cosar kommt in die Aalener Stadthalle. Am 16.11. um 20 Uhr präsentiert der türkisch-schwäbische Komiker sein neues Material. In seinem zweiten Programm nimmt Özcan Cosar die Zuschauer mit auf die Reise der beruflichen Selbstfindung eines jungen Mannes zwischen zwei Kulturen. Er wächst im idyllischen

weiter
  • 854 Leser
Mittwoch, 26.7.

Beach-Party

Die legendären Beach Parties der Jugendkulturinitiative sind zurück! Den Auftakt macht die große „Reggae School’s Out Beach Summer Closing Party“ am Mittwoch, 26. Juli mit jeder Menge Specials, unser beliebtes Mach-deinen-Scheiss-doch-selbst-BBQ und tonnenweise Sand im Esperanzahof sorgen für einen unvergesslichen Urlaub an der Copa

weiter
  • 642 Leser

Farbräume

Von der Landschaft zum Farbfeld

Die Aalener Künstlerin Isa Kayser stellt im Landratsamt Ostalbkreis in Schwäbisch Gmünd, Haußmannstraße 29, ihre Malereien aus. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 13. Juli 2017 um 19:30 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Isa Kayser ist in Aalen und Umgebung keine Unbekannte. So hat sie in den vergangenen Jahren immer wieder

weiter
  • 660 Leser

Gänsehaut-Momente

Festival Europäische Kirchenmusik

Das Festival der europäischen Kirchenmusik bringt einige Glanzlichter nach Schwäbisch Gmünd. Der Festivalchor verspricht Gänsehaut-Momente in Schwäbisch Gmünd.

Wenn Dirigent Walter Johannes Beck am Donnerstag, 27. Juli, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd den Taktstock hebt, um den ersten Einsatz zu Gija Kantschelis „Styx“

weiter
  • 524 Leser

Hunger liest

Über den Umgang mit Schwaben

Der Autor und Publizist Anton Hunger kommt zu einer Lesung am Donnerstag, 27.07.17, um 18:30 Uhr ins „Café am Rathaus“ nach Oberkochen.

Der frühere Porsche-Kommunikationschef stellt auf Einladung der SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier sein aktuelles Buch „Gebrauchsanweisung für Schwaben“ vor. „Die Politik spielt

weiter
  • 563 Leser

Info

Dieses Jahr findet die vierte Auflage des Wettbewerbs statt. Birgit Tschürtz wurde im letzten Jahr die Gmünder Gsälzkönigin und bei den Männern wurde 2016 Gerhard Stangl zum Gsälzkönig gewählt.

weiter
  • 560 Leser

Info

Die Premiere des Stücks findet am Mittwoch, 26. Juli, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf 18 Euro, ermäßigt 12 Euro, sowie an Abendkasse 21 Euro und 15 Euro ermäßigt. Weitere Vorstellungen des Theaterstücks gibt es: Freitag, 28.7., 20:00, Einlass 19:30, Sonntag, 30.7., 18:00, Einlass 17:30, Mittwoch, 2.8., 20:00, Einlass 19:30 ,Freitag,

weiter
  • 456 Leser

Krimi-Dinner

Tödliches Vermächtnis und Gaumenschmaus

Hier kommen kulinarischer Genuss und Nervenkitzel zusammen: Am Freitag, den 28.07.2017 wird den Gästen im Restaurant Sommerhof einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert.

Das OPEN AIR Kriminal Dinner mit dem Theaterstück ‘Das tödliche Vermächtnis‘ verspricht ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Terrassen Ambiente umrahmt

weiter
  • 531 Leser

Reit- und Springturnier

Röhlingen Reiter laden zum Zuschauen ein

Der Reit- und Fahrverein Röhlingen veranstaltet vom 29. bis 30. Juli ein großes Reit- und Springturnier. Viele Höhepunkte erwarten die Teilnehmer und die Zuschauer.

Der Reit- und Fahrverein Röhlingen veranstaltet nun schon sein fünftes Turnier auf dem inzwischen bewährten Terra-tex-Sandplatz. Geboten werden Prüfungen vor allem für die Springreiter von

weiter
  • 1123 Leser

Shakespeare modern

Sommernachtstraum trifft auf James Brown

Die Theatermenschen und die Urban Dance Crew Keraamika bringen gemeinsam den Klassiker von Shakespeare auf die Freilichtbühne.

Unter dem Motto „Zwischen zwei Welten“ begegnen sich nicht nur die reale und die mystische Elfen-Welt – auch die Mischung aus Tanz und Theater vereint zwei Kunstformen. Vor der wunderschönen Kulisse des Ellwanger

weiter
  • 795 Leser

Wer hat das beste Gsälz?

Schwäbisch Gmünds OB Arnold und die Touristik und Marketing GmbH rufen zum Gsälzwettbewerb auf. Bis zum 8. September können Marmeladen und Rezepte abgegeben werden.

Am 16. und 17. September findet im Remspark die vierte Auflage von Garten, Gold und Gsälz statt. Der bunte Gartenmarkt bietet zwei Tage nicht nur Nützliches und Schönes für den eigenen Garten.

weiter
  • 717 Leser

ÜberMorgen spielt am Freitag

ÜberMorgen versuchen mit ihrem akustischen Soul diesen Seelenzustand herzustellen. Dazu umgibt Sängerin Pia Constanze Metzker sich und ihre warme, dunkel gefärbte Stimme mit dem Klang von Akustikgitarre und Percussion, bedient von Björn Franzen und Eddy Cichosz. Selbst wenn manches Lied bekannt sein sollte, die Interpretationen des Trios sind immer

weiter
  • 1385 Leser

Zum Saisonstart

Das erste Heimspiel des VfR Aalens steht an. Am Samstag um 14. Uhr geht es los. Der Gegner ist der Hallescher FC. Nach der Niederlage am letzten Samstag drücke ich natürlich den Aalenern die Daumen, damit das erste Heimspiel ein voller Erfolg wird und die neue Saison weniger dramatisch als die letzte Spielzeit verläuft. Bereits am Freitag startet das

weiter
  • 870 Leser

Musik aus vergangenen Zeiten

Kirchenmusikfestival Das italienische Ensemble Micrologus konzertiert im Kloster Lorch mit Pilgermusik aus Handschriften des 13. und 14. Jahrhunderts.

Wie mag es geklungen haben, wenn die mittelalterlichen Pilgerer auf dem Weg zum heiligen Berg Montserrat ihre Marienlieder anstimmten? Das italienische Ensemble Micrologus musizierte im Kloster Lorch aus überlieferten Handschriften des 13. und 14. Jahrhunderts, die im spanischen Kloster Montserrat gefunden wurden.

Die sechs Musiker um die Sängerin

weiter

Langertschüler spenden an Segeltaxi

Benefizaktion Die Klasse 4a hatte zum Schulfest einen Basar für gebrauchte Bücher organisiert.

Aalen. Zum Schulfest der Langertschule hatte die Klasse 4a einen Basar für gebrauchte Bücher organisiert. Die Bücher wurden sehr erfolgreich an interessierte Leseratten verkauft. Den Erlös dieses Verkaufs und den Inhalt des selbst gestalteten Spendenkässle wollte die Klasse 4a unbedingt an einen guten Zweck spenden und hat sich hierfür das Segeltaxi

weiter
  • 5
  • 2761 Leser

650 Jahre Rodamsdörfle: Kleines Dorf feiert ganz groß

Jubiläum Straßenfest in der Ortsmitte: Was die rührige Dorfgemeinschaft fürs erste Augustwochenende plant.

Aalen-Rodamsdörfle

Seit mehr als einem Jahr laufen bereits die Vorbereitungen für das große Fest in Rodamsdörfle. Im Jahr 1367 erstmals urkundlich erwähnt, liegt der Ort zwischen Dewangen und Abtsgmünd und ist geprägt von einer starken Gemeinschaft der Bewohner. Die 88 Einwohner sind alle irgendwie in die Planung und Vorbereitung eingebunden und hoffen,

weiter
  • 5
  • 1730 Leser

Das Programm am Festwochenende

Das Straßenfest beginnt am Samstag um 18 Uhr mit dem Bieranstich durch Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann. Den Abend wird die Band „Herz Ass“ übernehmen. Am Sonntag nach dem ökumenischen Gottesdienst (Beginn: 10.30 Uhr) gibt es eine Bilderausstellung und viele weitere Höhepunkte. Dazu zählt ein Festvortrag über die Dorfgeschichte von Dr.

weiter
  • 554 Leser

Wie Inklusion gelingen kann

Bildung Im Gespräch mit Rektorin Anita Stark, Rektor Markus Zeller und Rektor Karl Frank. Die drei Aalener Schulleitungen sehen dringenden Personalbedarf.

Aalen

Mira weigert sich kategorisch, zu lernen. Max reagiert auf seine Mitschüler häufig äußerst aggressiv. Anna fällt es schwer, ihre Gedanken in Worte zu fassen. Alle drei Kinder (die Namen sind frei gewählt) hätten vor einigen Jahren vermutlich noch eher eine Sonderschule als eine Grundschule besucht. Doch seit 15. Juli 2015 gelten veränderte Regeln.

weiter
  • 1
  • 2730 Leser
Guten Morgen

Erst Herbst, dann Sommerferien

Cordula Weinke über kühles Nass, Grau in Grau und eiskalte Temperaturen

Erinnern Sie sich noch daran? Wie Sie in der brütenden Hitze völlig durchgeschwitzt Ihre Einkäufe erledigen mussten, nach einem erfrischenden Getränk an einem schattigen Plätzchen lechzend. Wie Sie sich durch den Arbeitstag in dämpfiger Umgebung gequält haben. Wie gerne hätten Sie in dem Moment das kühle Nass des Freibads genossen– unter strahlend

weiter
  • 440 Leser

Großbrand in Murrhardt

Murrhardt. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Dienstagvormittag in einer Gießerei in der Theodor-Heuss-Straße  ein Brand im Bereich der Lüftungsanlage unter dem Dach ausgebrochen. Ein Mitarbeiter hatte das Feuer entdeckt undeinen Notruf bei der Integrierten Leitstelle abgesetzt. Die Feuerwehren aus Murrhardt, Backnang und Sulzbach,

weiter
  • 1948 Leser

„Keine schwarzen Zahlen erreicht“

Nahversorgung Warum der „Markt am Rathaus“ in Heubach nach nur acht Monaten schließen muss und wie es weiter gehen könnte.

Heubach

Adem Cicigül sagt, er habe alles versucht. Ein neues Konzept mit einer Sitzecke, mit Kaffee und Gebäck. Mit einem Sortiment, das stets an die Kundenwünsche angepasst worden sei. Mit regionaler Ware, vom Bäcker Mühlhäuser etwa oder von der Gärtnerei Gruber. Mit neuen Fenstern, neuen Heizungen, neuen Kühlräumen, einem barrierefreien Zugang. Und

weiter
  • 1495 Leser

Neues Kunstschaufenster in altem Heubacher Leerstand

Kunst Aus Leerständen das Beste machen, das ist das Ziel der Heubacher „Kunstschaufenster“. Statt leerer Auslagen oder düsteren Rolladen soll Kunst das Auge des Betrachters erfreuen, betonten Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting und Musikschulleiter Martin Pschorr bei der offiziellen Einweihung des zweiten Kunstschaufensters am Dienstag.

weiter
  • 654 Leser

Abgebrochenes Brückle wird nicht wieder errichtet

Hochwasserschutz Die kleine Brücke über den Schlierbach direkt beim Naturerlebnisfreibad in Niederalfingen wird nicht wieder errichtet. Nach dem verheerenden Hochwasser vom 29./30. Mai 2016 war das Brückle abgebrochen worden. Die Wassermassen des Baches hatten Treibholz angeschwemmt, das sich im Wasserdurchlass verkeilte und dazu führte, dass der Bach

weiter
  • 5
  • 688 Leser

Workshop Selbstbestimmt wohnen

Aalen. Unter dem Motto „Wohnen wo und wie ich will“ findet am Freitag, 28. Juli, von 15 bis 17.30 Uhr ein Workshop im Bildungs- und Kompetenzzentrum der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb, Jahnstr. 14, statt. Eingeladen sind Menschen mit Behinderung, deren Angehörige und Interessierte. Um Anmeldung wird gebeten per Mail an gisela.graf-fischer@samariterstiftung.de,

weiter
  • 3478 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: Aus dem Fahrradparkhaus am Bahnhof wurde zwischen Freitagnachmittag und Montagvormittag ein älteres Mountainbike im Wert von ca. 200 Euro gestohlen, das mit einem Spiralkabelschloss gesichert dort abgestellt war. Das Rad ist weiß lackiert, die obere Rahmenstange weist dazu einen grünen Streifen auf. Es hat eine 21-Gang-Kettenschaltung

weiter
  • 5
  • 2953 Leser

Capoeira-Tanz am Ellwanger Fuchseck

Aufführung Den brasilianischen Kampftanz demonstrierten Tänzerinnen und Tänzer.

Ellwangen. Zu portugisischen Gesängen und Instrumentalbegleitung zeigten die Tänzer der Capoeira-Gruppe „Costa do Dendé“ kürzlich verschiedene Tanzelemente. Ein ungewöhnliches Erlebnis und die meisten der Gäste am Fuchseck hatten so einen Kampftanz wahrscheinlich auch noch nie zuvor gesehen. Alleine schon deshalb war der Auftritt der Gruppe

weiter
  • 4
  • 1679 Leser

Unitymedia Unterbrechungen im Kabelnetz

Aalen. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia, früher Kabel BW, nimmt an diesem Dienstag, 25. Juli, nach eigenen Angaben Wartungsarbeiten im Raum Aalen vor. Demnach kann es am Dienstag in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr zu einer kurzen Unterbrechung aller Dienste im Netz von Unitymedia – also Fernsehen, Internet und Telefon – kommen. Unitymedia

weiter
  • 5
  • 5501 Leser

Regionalsport (22)

„Letztlich geht es ja um meinen Kopf“

Fußball,Verbandsliga FCN-Trainer Holger Traub sieht angesichts vieler urlaubender Spieler mitten in der Vorbereitung Gesprächsbedarf.

Holger Traub ist eigentlich zufrieden mit der Mannschaft, die er nun seit dreieinhalb Wochen trainiert: „Das ist eine junge Truppe, die mit Feuereifer dabei ist. Die Trainingseinheiten waren bislang überragend“, sagt der neue Normannia-Trainer.

Das „bislang“ gewinnt Signalwortcharakter, wenn Holger Traub dann über die kommenden

weiter
  • 478 Leser

Breiter, gesünder, noch besser

Personal Der Kader des 1. FC Heidenheim wurde nur punktuell verändert. Die Macher sind sich sicher, sehr gut aufgestellt zu sein.

Im Vergleich zur Konkurrenz hat sich im Kader des FC Heidenheim nur wenig verändert. Dennoch, oder gerade deshalb, ist Trainer Frank Schmidt überzeugt, dass an den richtigen Stellen nachgerüstet wurde. Bezüglich seiner Führungscrew setzt er jedoch auf Konstanz. „Dass Marc Schnatterer erneut unser Kapitän ist, dürfte niemanden überraschen“,

weiter
  • 497 Leser

Der Saisonstart

Bislang terminierte Spiele:

Sonntag, 30. Juli, 15.30 Uhr: Heidenheim – Erzgebirge Aue Samstag, 5. August, 15.30 Uhr: Braunschweig – Heidenheim Samstag, 19. August, 13 Uhr: Heidenheim – MSV Duisburg Samstag, 26. August, 13 Uhr: FC St. Pauli – Heidenheim Freitag, 8. September, 18.30 Uhr: Heidenheim – Regensburg Sonntag,

weiter
  • 424 Leser

Die Möglichkeiten werden immer größer

Finanzen Der FC Heidenheim ist ein kerngesunder Verein. Und die Weiterentwicklung soll fortgesetzt werden.

Schritt für Schritt in die richtige Richtung: Das Umfeld des FC Heidenheim ist eine Dauerbaustelle – im positiven Sinne. Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald blickt mehr denn je optimistisch in die Zukunft, will aber vor möglichen Gefahren nicht die Augen verschließen. „Ich betrachte lieber die Chancen als über Probleme zu jammern. So ist

weiter
  • 561 Leser

Drei Aalener im „All-Star-Team“

Umfrage Zum zehnjährigen Bestehen der 3. Liga wurde in einer Online-Abstimmung das „All-Star-Team“ gesucht. Drei Aalener wurde nun in dieses Team gewählt: Keeper Daniel Bernhardt, Innenverteidiger Robert Müller und Peter Vollmann als Trainer der Jahrzehnt-Mannschaft. Foto: Eibner

weiter
  • 359 Leser

Neue Chancen und eine Gefahr

Fußball, 2. Bundesliga Die Liga ist wohl ausgeglichen wie selten. Der 1. FC Heidenheim könnte davon profitieren, wenn er seine Konstanz bewahrt.

Scheinbar übermächtige Gegner gibt es in der 2. Bundesliga nicht mehr. Für den Vorjahressechsten 1. FC Heidenheim 1846 könnte das eine neue Chance sein – mit Blick nach oben. Doch diese Hoffnung haben viele Klubs. Weshalb einige auch eine böse Überraschung erleben werden. An der Brenz ist man bemüht, mit kühlem Kopf in die spannende Saison zu

weiter
  • 652 Leser

„Wir sind noch lange nicht am Ende“

Schwimmen Der SV Gmünd ist so erfolgreich wie schon lange nicht mehr. „Wir haben motivierte Sportler, qualifizierte Trainer und Eltern, die den Leistungssport fördern“, sagt Patrick Engel.

Schwimmen ist derzeit in Schwäbisch Gmünd das große Thema. Lokalpolitisch, weil es vor allem um den Standort eines neuen Hallenbades geht. Sportlich, weil in Budapest die Weltmeisterschaften stattfinden. Das Gmünder Aushängeschild Henning Mühlleitner hat die WM-Qualifikation hauchdünn verpasst. Im Interview spricht SVG-Trainer Patrick Engel über diese

weiter
  • 2
  • 747 Leser

Zahl des Tages

17,5

Zentimeter fehlten dem Schwimmer Henning Mühlleitner vom SV Gmünd über 400 Meter Freistil für die WM-Qualifikation. Das entspricht umgerechnet genau einer Zehntelsekunde.

weiter
  • 344 Leser

Björn Jacoby wird neuer Frauen-Coach

Fußball Nach Rücktritt des Trainer-Ehepaars Ulrike und Roland Hintermüller findet Normannia Gmünd schnell einen Nachfolger.

Wechsel bei den Frauenfußballerinnen des FC Normannia Gmünd: Nachdem Trainer-Ehepaar Ulrike und Roland Hintermüller aus familiären und beruflichen Gründen überraschend ihren Rücktritt erklärt haben, konnte Organisationleiterin Christina Hofmann einen, wie es andere Vereine gerne bezeichnen, Transfer-Coup landen. Der frühere Faurndauer Oberliga-Coach

weiter
  • 441 Leser

Brainkofen übernimmt

Schießen, Bezirksliga SV Brainkofen ist neuer Tabellenführer.

Mit dem hohen 838:804-Sieg beim SV Metlangen-Reitprechts hat der SV Brainkofen die Tabellenführung in der Bezirksliga KK 3x20 Schuss (Halbprogramm) übernommen. Zwar gewann der bisherige Tabellenführer, SV Süßen I, seinen Heimkampf gegen die SGi Lorch mit 821:806, erzielte aber bei weitem nicht das Mannschaftsergebnis des SV und musste den ersten Platz

weiter
  • 561 Leser

Freikarten fürs erste Heimspiel

Die Premiere steht bevor: Der VfR Aalen spielt am Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) erstmals in der umbenannten Ostalb-Arena. Im ersten Heimspiel der neuen Drittliga-Saison trifft die Elf von Trainer Peter Vollmann auf den Hallescher FC.

Wer für diese Partie zwei Stehplatzkarten gewinnen will, muss am heutigen Mittwoch zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der

weiter
  • 661 Leser

Gelungener Auftakt

Kunstturnen, Kreisliga A TV Herlikofen/ Bettringen startet mit Platz vier.

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga A turnten die Mädels des TV Herlikofen/Bettringen nun ihren ersten Wettkampf nach Leistungsklasse 1, was höhere Anforderungen und mehr Elemente pro Gerät bedeutet. Am Stufenbarren kassierte man dann gleich einige Abzüge, einzig Madeleine Mück kam über die Elf-Punkte-Marke. Am Schwebebalken überzeugte die Mannschaft

weiter
  • 410 Leser

Göggingen rutscht auf Platz zwölf ab

Schießen, Landesliga 1664:1675 in Buch: Trotz der Niederlage scheint der Klassenerhalt des SV Göggingen sicher.

Nach der klaren 1664:1675-Niederlage in Buch, ist der SV Göggingen auf den zwölften Tabellenplatz der Landesliga Kleinkaliber abgerutscht. Mit 1664 Ringen erzielten die Gögginger ein schwaches Mannschaftsergebnis, doch der Klassenerhalt dürfte mit insgesamt 8368 Ringen gesichert sein, denn auf den drei Abstiegsplätzen liegen der SV Rohrdorf (8310),

weiter
  • 343 Leser

Juniorpiloten punkten für die Bundesliga

Segelfliegen, Bundesliga, Runde 15 Frank Rodewald nutzt die interessante Wetterlage am erfolgreichsten.

Das vergangenen Wochenende stand das Segelfliegen ganz im Zeichen der labilen Wetterlage mit hoher Schauerwahrscheinlichkeit. Am Samstag nutzten sechs Piloten der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd dieses Wetter bewusst und flogen für Bundes- und Juniorenliga Richtung Schwäbische Alb, um dort am Rand der hoch hinauf schießenden Wolken Aufwinde zu suchen.

weiter
  • 405 Leser

Krause siegt zweimal bei den Junioren

Bogenlaufen, Run Archery European Cup in Berlin Starkes Trio vom SV Straßdorf am Start.

DerSV Bau Union Berlin richtete die erste von zwei Etappen des diesjährigen Run Archery European Cups, der inoffiziellen Europameisterschaft im Bogenlaufen, aus. Mit Katharina Pausch, Niklas Krause und Philipp Baur stellte der SV Straßdorf drei von insgesamt sieben deutschen Nationalmannschaftsmitgliedern.

Der Sprint bildete den Auftakt. Katharina Pausch

weiter
  • 534 Leser
Sport in Kürze

Kuhn gewinnt Gesamtwertung

Golf. Auf der Anlage des Golfclub Hetzenhof wurde das letzte Turnier der Turnierserie des Jugend-Mannschaft-Pokals (JMP)/Staufer Youngster Cup gespielt. Station machte die Serie zuvor auf den Golfplätzen in Hohenstaufen, Bad Überkingen, Kirchheim Wendlingen und dem Haghof. Neben den Mannschaftssiegern werden auch die Einzelsieger, und zwar je nach

weiter
  • 361 Leser

Lea Rau läuft Bestzeit über 800 Meter

Leichtathletik Die Stabhochspringer Ruben Fraidel und Eric Maihöfer trotzen schweren Wetterbedingungen.

Drei Athleten in Rot und Weiß, den Farben der LG Staufen, starteten beim nationalen Leichtathletik Meeting in Waiblingen. Dabei zeigte Lea Rau über die 800-Meter-Distanz einen couragierten Lauf und durfte sich am Ende über eine neue persönliche Bestzeit von 2:28,77 Minuten freuen. Damit belegte sie in ihrer Altersklasse den sechsten Rang.

Wegen des

weiter
  • 396 Leser

Meister mit Vorsprung

Schießen, Jugendliga Göggingens Nachwuchs wird souverän Erster.

Auch im letzten Ligakampf der Jugendliga 3-Stellung schoss der Gögginger Luftgewehr-Nachwuchs mit 855 Ringen ein absolutes Spitzenergebnis und wurde mit großem Vorsprung Meister. Mit fast 300 Ringen Rückstand wurde der SV Waldstetten Vizemeister vor dem SV Brainkofen (4689).

In der Einzelwertung der einzelnen Altersklassen siegten: Schüler männlich:

weiter
  • 385 Leser

Moritz Kindel kehrt mit guter Form zurück

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften Celine Ströhle absolviert ihren letzten Wettkampf bei der LG Staufen.

In Vorbereitung auf die süddeutschen Meisterschaften der Leichtathleten der U23 in Ingolstadt testeten einige Athleten der LG Staufen bei den Regionalmeisterschaften in Fein ihre aktuelle Leistungsform. Dabei starteten die Athletinnen und Athleten der Rot-Weißen außerhalb der Konkurrenz.

Nach längerer Verletzungspause wagte sich Moritz Kindel erstmals

weiter
  • 383 Leser

Haghof-Herren in der vierthöchsten deutschen Liga

Golf Der zweite Aufstieg in Folge ist gelungen. Ab nächster Saison agiert der Golfclub Haghof in der Oberliga.

Zum zweiten Mal in Folge ist die erste Herrenmannschaft des Golf- und Landclubs Haghof aufgestiegen. In diesem Jahr schafften die Herren ganz souverän den Aufstieg in die Oberliga – darüber liegen noch die Regionalliga sowie die 2. und die 1. Bundesliga.

Mannschaftsführer Max Krämer, Marco Krämer, Maximilian Acker, Lars Storch, Max Oesterle, Stefan

weiter
  • 818 Leser

Herrenteam des Gastgebers vorne

Sommerbiathlon & VR-Talentiade-Sichtung Beim Sommerfest des SC Heubach-Bartholomä schneiden die Teilnehmer aus den eigenen Reihen sehr gut ab. Viele Einzeltitel und vordere Platzierungen.

Trotz der im Vergleich zum Vorjahr gesunkenen Teilnehmerzahl war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, die der SC Heubach-Bartholomä mit rund 40 Helferinnen und Helfern auf dem Vereinsgelände um die Wirtsberg-Skihütte auf die Beine gestellt hatte.

Die Bambini und Schülerklassen bis zur U12 konnten sich auf der 400 Meter bis 600 Meter langen,

weiter
  • 600 Leser

Überregional (34)

„Cumhuriyet“-Journalisten stehen vor Gericht

17 Mitarbeitern der regierungskritischen Zeitung wird Terrorunterstützung vorgeworfen. Der Prozess gilt als Angriff auf die Pressefreiheit.
Mehr als 250 Tage nach ihrer Inhaftierung hat in Istanbul der Prozess gegen Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung „Cumhuriyet“ begonnen. Angeklagt sind 17 Mitarbeiter: 11 in Untersuchungshaft, 5 auf freiem Fuß sowie der ehemalige Chefredakteur Can Dündar, der im Exil in Deutschland lebt. Vor Gericht müssen sich unter anderem weiter
  • 467 Leser

„Eine Freude und ein Privileg“

Cheftrainer Hannes Wolf verlängert vorzeitig bis zum Sommer 2019.
Es ist die erwartete Belohnung für den Bundesliga-Aufstieg: Der VfB hat den zunächst bis Juni 2018 datierten Vertrag mit Cheftrainer Hannes Wolf vorzeitig verlängert. Der neue Kontrakt gilt bis zum 30. Juni 2019 und umfasst damit die kommenden beiden Spielzeiten. Co-Trainer Miguel Moreira, der ebenfalls von Borussia Dortmund kam, hat auch bis 2019 unterschrieben. weiter
  • 509 Leser

„Ich hielt das nicht für relevant“

Anton Schlecker rechtfertigt Zahlungen an seine Kinder – und warum er sie verschwiegen hat.
Es ist das zweite Mal, dass Anton Schlecker im Verfahren gegen ihn und seine beiden Kinder das Wort ergreift. Gegen Mittag, nachdem zuvor drei Stunden lang der ehemalige Insolvenzverwalter der Logistik- und Dienstleistungsgesellschaft (LDG) befragt worden war, verliest der gefallene Drogeriemarktkönig eine mehrseitige Erklärung: „Es lag nicht weiter
  • 1052 Leser

„Leute schätzen das Entschleunigte“

Der bayerische Wahl-Hamburger Sebastian Bezzel über seine Rolle als Dorfpolizist, das Erfolgsgeheimnis von Regionalkrimis und warum er dem „Tatort“ nicht nachweint.
Die Rolle als schnöseliger Helfer von Kommissarin Klara Blum machte ihn bekannt: Fast 13 Jahre lang ermittelte Sebastian Bezzel im Konstanzer „Tatort“ als Kai Perlmann mit Eva Mattes. Auch nach dem Aus der Bodensee-Krimis im vorigen Dezember ist Bezzel gut beschäftigt, unter anderem mit seiner Rolle als bayerischer Dorfpolizist Franz Eberhofer weiter
  • 555 Leser

Abschluss mit ganz großer Kunst

Zum Finale trifft eine Schwanensee-Saga aus Irland auf eine jazzige Lehrstunde auf Belgien.
Die Tanz-Bilanz vorneweg: Im Theaterhaus zeigten sich Veranstalter nach dem Colours-Marathon mit 21 Produktionen (davon zwei Uraufführungen, acht Deutschland- und zwei Gauthier-Dance-Premieren sowie fünf Festival-Koproduktionen) durchweg zufrieden bis begeistert. Mehr als 17 000 Besucher im Theaterhaus bedeuten eine Auslastung von 93 Prozent weiter
  • 523 Leser

Allianz des Schweigens

Mitarbeiter der Ministerien geben sich auskunftsunfreudig. Niemand will etwas gewusst haben.
Das war ein seltsames Bild bei der Bundespressekonferenz: Beim Thema Auto-Kartell mochten die Sprecher der Bundesregierung und der Bundesministerien gestern am liebsten gar nichts sagen. Am Freitag habe man aus den Medien von den Vorwürfen erfahren, hieß es unisono. Keine Kanzlerin, kein Minister habe davon etwas geahnt oder gar gewusst. Und niemand weiter
  • 949 Leser
Land am Rand

Beam' mich weg, Papi!

Man kennt ja dieses Gefühl , wenn die Schulferien nahen. Die Laune steigt, die Hosenbeine werden kürzer, die Disziplin schleift am Boden, DVD-Player laufen heiß. So ähnlich muss es sein, wenn Raumschiff Enterprise nach Jahren im All mal wieder zum Heimaturlaub die Erde ansteuert: alles etwas laxer und relaxter auf der Zielgeraden. Bloß hat man bei der weiter
  • 361 Leser

Dengue im Urlaubsland Sri Lanka

Es ist der bisher schlimmste Ausbruch der Virusinfektion: Ärzte sind in Sorge, denn die Zahl der Erkrankten steigt.
Mehr als 100 000 Menschen auf Sri Lanka sind am gefährlichen Denguefieber erkrankt. Die Föderation der Rotkreuzgesellschaften sprach vom bisher schlimmsten Ausbruch der Virus- infektion in dem Land. Denguefieber wird von Aedes-Stechmücken übertragen. Sie kann Kinder und ältere Menschen töten. Vor allem im Westen der Insel seien die Krankenhäuser überfüllt. weiter
  • 387 Leser

Der Knoten muss platzen

Nach durchwachsenem EM-Start sind die DFB-Frauen heute im letzten Gruppenspiel gegen Russland gefordert. Eine Niederlage würde wohl das Aus bedeuten.
Vorsätze, Versprechungen und viele Fehlversuche – für die deutschen Fußballerinnen bricht bei der Europameisterschaft nun die Zeit der Endspiele an. „Das wird kein Selbstläufer. Dennoch wollen wir nicht nur ein Tor schießen, sondern zwei oder drei. Gegen Russland wollen wir klar gewinnen“, forderte Bundestrainerin Steffi Jones vor weiter
  • 476 Leser

Der Südwesten dominiert

In Baden-Württemberg gibt es so viele Patentanmeldungen wie sonst nirgends in der Republik. Besonders die Region Stuttgart sticht hervor. Das zeigt der Innovationsatlas 2017.
Politisch ist Berlin das Zentrum der Republik. Die Innovationskraft der Hauptstadt lässt hingegen zu wünschen übrig. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) billigt ihr nur mäßige Noten zu. In Berlin gebe es zwar viele Gründer und man sei gut darin, neue Technologien umzusetzen und daraus Geschäftsmodelle zu entwickeln, sagt IW-Wissenschaftler Oliver weiter
  • 900 Leser

Deutsches Trio im Achtelfinale

Bei den German Open greift Altmeister und Lokalmatador Tommy Haas erst heute ins Geschehen ein.
Florian Mayer, Cedrik-Marcel Stebe, Jan-Lennard Struff und überraschend auch Maximilian Marterer machten eine richtig gute Figur zum Auftakt der 111. German Open am Hamburger Rothenbaum. Doch während die drei erfahrenen Tennis-Profis ins Achtelfinale einzogen, verpasste der 22 Jahre alte Marterer beim 2:6, 6:4, 4:6 gegen den ehemaligen Hamburg-Champion weiter
  • 525 Leser
Querpass

Ein Gefangener seines Sports

Mal ehrlich: Sind wir nicht alle ein bisschen Tomic? Aber nein doch! Vehement werden zumindest all jene, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben, Bernard Tomic widersprechen, dem Tennisprofi wider Willen. Der 24-Jährige hat in seiner Karriere zwar fast fünf Millionen Dollar an Preisgeldern verdient, viel Spaß hatte er aber vor allen Dingen an den Prämienschecks. weiter
  • 473 Leser

Eine Stadt in Angst

Ein Mann dringt in Schaffhausen mit einer Kettensäge in das Büro einer Krankenkasse ein. Fünf Menschen werden verletzt. Die Fahndung ist zunächst erfolglos.
Ein Mann hat gestern in Schaffhausen Menschen mit einer Kettensäge angegriffen. Er flüchtete mit einem Auto. Die Schweizer Polizei identifizierte ihn rasch und fand auch das Fluchtauto, hatte ihn bis Redaktionsschluss jedoch nicht erwischt. Fünf Menschen wurden verletzt, davon einer schwer. Der Mann sei ein etwas über 50-jähriger Obdachloser, teilte weiter

Eltern geben Kampf auf

Baby Charlie leidet an seltener genetischer Erkrankung.
Die Eltern des schwerkranken britischen Säuglings Charlie Gard haben den juristischen Streit um das Schicksal ihres Kindes nach fünf Monaten aufgegeben. Das sagte der Anwalt der Eltern, Grant Armstrong. Die schlimmsten Befürchtungen der Eltern bezüglich des Gesundheitszustandes des Kindes hätten sich bestätigt: „Es ist jetzt zu spät, Charlie zu weiter
  • 417 Leser

Erlösungsmusik auf Klappstühlen

Eine nationale Angelegenheit waren die Wagner-Festspiele von Anbeginn. Heute haben die „Meistersinger von Nürnberg“ Premiere. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt und hört stundenlang zu.
Kissen sind auch in diesem Jahr verboten. Taschen mit Wasserflaschen darf der Wagnerianer sowieso nicht mit ins Festspielhaus nehmen. Aber das Leiden gehört dazu, wenn man Opern erleben will, in denen es um Erlösung geht. Mythos Bayreuth, ganz banal: Stundenlang auf einem harten Klappstuhl sitzen, ohne Beinfreiheit, eingezwängt zwischen schwitzenden weiter
  • 456 Leser

Euroländer um eine Billion entlastet

Auch der deutsche Staat profitiert mit 240 Milliarden Euro seit 2008. Die Bundesbank warnt aber vor Risiken.
Die niedrigen Zinsen auch auf Staatsanleihen haben die Euro-Länder seit 2008 massiv entlastet. Nach Berechnungen der Bundesbank waren es insgesamt knapp 1 Billion EUR. In Deutschland lagen die Zinseinsparungen von Bund, Ländern und Gemeinden bei insgesamt 240 Mrd. EUR. Allein im vergangenen Jahr seien es 47 Mrd. EUR gewesen, legen die Volkswirte der weiter
  • 988 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zu den Spannungen in Nahost

Fatale Sprachlosigkeit

Muss man noch verstehen, dass neue Sicherheitsvorkehrungen an den Zugängen zum Tempelberg in Jerusalem schwere Unruhen, bis hin zu einer dritten Intifada auslösen können? Vor einer Woche haben arabisch-stämmige Israelis zwei israelische Polizisten erschossen und damit eine verhängnisvolle Kette der Gewalt in Gang gebracht, zu der gestern auch ein Anschlag weiter
  • 5
  • 500 Leser

Großkreutz brennt auf die letzte Chance

Der frühere Nationalspieler, der zuletzt in Stuttgart für negative Schlagzeilen sorgte, setzt sportliche Akzente.
Kevin Großkreutz' linke Schulter zeugt von besseren Tagen: Tattoos von WM-Trophäe, Meisterschale und DFB-Pokal erinnern an Zeiten, in denen der inzwischen 29-Jährige noch sportlich für Schlagzeilen sorgte. Nach seinem Rauswurf beim VfB Stuttgart im Zuge der „Prügel-Affäre“ wagt er nun bei Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 einen Neuanfang. weiter
  • 499 Leser

Kalifornische Nussknacker

So eine Nussschnecke ist etwas Feines. Ärgerlich aber, wenn immer öfter die geschmacksgebende Zutat nur im Namen zu stecken scheint. Zu wenig Nuss in der Nussschnecke, beklagen Verbraucher. Die Ursache liegt im fernen Kalifornien, wo 80 Prozent des weltweiten Bedarfs an Nüssen angebaut werden. Die Preise steigen, der Rohstoff wird knapper – wegen weiter
  • 480 Leser
Leitartikel Roland Müller zur Debatte um Flüchtlinge

Klima der Extreme

Es ist wie immer, wenn der mediale Sturm sich gelegt hat: Eine Woche, nachdem „#Schorndorf“ die Schlagzeilen bestimmte, bleiben nur Verlierer zurück: Polizei, Medien, Flüchtlinge, Stadt. „Das wird hängen bleiben“, sagt Oberbürgermeister Matthias Klopfer zurecht. Schorndorf ist zur Chiffre für ein gesellschaftliches Klima geworden, weiter
  • 411 Leser

Meister der Finsternis

In Philadelphia entstanden einige der düstersten Erzählungen Edgar Allan Poes. Im Keller seines Wohnhauses fühlt man sich wie in eines seiner schauerlichen Werke versetzt.
Dass man den so unheimlichen und doch so natürlichen Geschehnissen, die ich jetzt berichten will, Glauben schenkt, erwarte ich nicht, verlange es auch nicht.“ Beiläufig führt Edgar Allan Poe in „Die schwarze Katze“, eine seiner schauerlichsten Geschichten, ein. Wer Poes Wohnhaus in Philadelphia besucht, kann sehen, wo einer der Urväter weiter
  • 522 Leser

Mit Puppen zwischen Zauber und Labor

Webers „Oberon, König der Elfen“ feiert in München Premiere.
Liebende werden zu Versuchstieren, die Grenze zwischen Traum und Realität verschwimmt: In einer Neuinszenierung der romantischen Feenoper „Oberon, König der Elfen“ werden die Menschen zum Spielball eines zynischen Paares. Mit dabei: lebensgroße Handpuppen, die ebenfalls Rollen übernehmen. Regisseur Nikolaus Habjan setzt sie wohldosiert ein weiter
  • 558 Leser

Modellprojekt mit offener Zukunft

Der Rechnungshof fordert das Land auf, das Ankunftszentrum für Flüchtlinge in Heidelberg beizubehalten. Innenminister Strobl ist aber schon seit längerem auf der Suche nach einem Ersatz.
Der Landesrechnungshofs heizt die Debatte um die Neukonzeption des Landes für die Flüchtlingsunterbringung an. Die Prüfer fordern die Regierung auf, sich mit Nachdruck dafür einzusetzen, Baden-Württembergs zentrales Ankunftszentrum (AKZ) in Heidelberg zu belassen. „Durch Absprachen mit Bund und Standortkommunen muss dafür Sorge getragen werden, weiter
  • 337 Leser

Neuer Anführer im Anmarsch

Uli Hoeneß überrascht fern der Heimat mit dem Einwurf, dass der Rekordmeister in den nächsten Wochen den vakanten Posten des Sportdirektors besetzen werde.
Der FC Bayern München will in naher Zukunft einen neuen Sportdirektor vorstellen. Diese überraschende Ankündigung hat Vereinspräsident Uli Hoeneß während der Asienreise des deutschen Rekordmeisters gemacht. „Ich denke, dass wir in der nächsten Zeit einen Sportdirektor präsentieren werden“, sagte Hoeneß in Singapur und konkretisierte auf weiter
  • 459 Leser

Nußlocher Spurensuche

Nach dem Absturz eines Balkons prüfen Experten, ob Bewohner anderer Gebäude auch gefährdet sind.
In Nußloch hat das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises das Betreten von 96 Balkonen verboten. Bürgermeister Karl Rühl (CDU) begrüßt die Entscheidung der Kreisverwaltung, nachdem vor gut einer Woche ein Balkon im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses in die Tiefe gestürzt ist. Ein 33-Jähriger und sein zweijähriger Sohn kamen wohl nur deshalb glimpflich weiter
  • 373 Leser

Rechnungshof kritisiert Grün-Schwarz

Präsident Munding gegen massive Ausweitung des Landes-Personals.
Der Präsident des Landesrechnungshofs, Max Munding, beurteilt die Pläne der grün-schwarzen Koalition zur Schaffung von 2400 zusätzlichen Stellen im Doppelhaushalt 2018/19 äußerst kritisch. In den Jahren von 2007 bis 2016 habe das Land bei Ministerien und nachgeordneten Behörden insgesamt 2600 Neustellen beschlossen. Allein in diesem Jahr steige die weiter
  • 402 Leser

Rückkehr an Kapitalmarkt

Griechenland will die erste Staatsanleihe seit 2014 platzieren.
Gut ein Jahr vor dem Ende des laufenden Rettungsprogramms testet Griechenland jetzt den Appetit der Anleger auf Staatsanleihen des Krisenlandes. Athen kündigte gestern die Emission eines fünfjährigen Bonds an. Damit will die Regierung den Weg zu einer dauerhaften Rückkehr an die Kapitalmärkte ebnen. Zuletzt wagte sich Griechenland im Sommer 2014 unter weiter
  • 850 Leser

Stierkampf auf Balearen ohne Blut

Regierung erlässt neues Gesetz: Bullen dürfen weder getötet noch verletzt werden.
Auf Mallorca wird es ab sofort keine blutigen Stierkämpfe mehr geben. Das Parlament der Balearen hat gestern ein Gesetz verabschiedet, wonach die Tiere in der Corrida von den Toreros weder verletzt noch getötet werden dürfen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nicht mehr zugucken. Der Verkauf von Alkohol wird verboten, jeder Stier muss nicht weiter
  • 382 Leser
Zur Person

Unterstützer der SED-Opfer

Der DDR-Bürgerrechtler Tom Sello soll erster Berliner Landesbeauftragter für die Aufarbeitung der SED-Diktatur werden. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), habe den 59-jährigen gebürtigen Sachsen für das Amt vorgeschlagen, nun sei das Abgeordnetenhaus am Zug, sagte Senatssprecherin Claudia Sünder. Sello soll zum 1. Dezember weiter
  • 409 Leser
Wirtschaft am Rand

Vollkommene Absurdität

Das Zauberwort unserer Zeit heißt „Transparenz“. Transparent kommt vom Lateinischen und bedeutet, dass etwas „durchscheinend“ ist. Jeder soll alles, was in einer Sache drin ist, sofort sehen können. Das ist ein schöner Gedanke. Wenn jeder seine charakterlichen Inhaltsstoffe wie ein Kainsmal auf der Stirn trägt, weiß man sofort, weiter
  • 985 Leser

Warum gehen die Konzerne ein solches Risiko ein?

Als hätte der Skandal um manipulierte Dieselmotoren nicht genügt, gibt es jetzt noch gravierendere Vorwürfe. Was ist los mit der Branche?
BMW, Volkswagen, Audi, Porsche und Daimler sollen sich seit den 90er Jahren in geheimen Arbeitsgruppen abgesprochen haben, berichtet der „Spiegel“. Die Diskussion um Gründe und Folgen eines möglichen Kartells hält an. Wie wahrscheinlich sind die Vorwürfe der Kartellbildung? Sehr wahrscheinlich. Dies ist an den fehlenden entschiedenen Dementis weiter

William und Harry: „Die beste Mutter der Welt“

Kurz vor dem 20. Todestag von Lady Diana sprechen die Prinzen in einer Doku offen über ihren Verlust.
William und Harry waren 15 und zwölf Jahre alt, als sie von einem „Erdbeben getroffen wurden, das dein Haus, dein Leben und alles was dir wichtig war, zerstört“, sagt William. Er und sein Bruder haben sich in einer TV-Dokumentation erstmals öffentlich und ausführlich über ihre Mutter geäußert. Lady Diana war am 31. August 1997 bei einem weiter
  • 542 Leser

Überraschende Wende: Polens Präsident stoppt Justizreform

Die Massenproteste zeigen Wirkung: Das Staatsoberhaupt brüskiert mit seiner Ablehnung die Regierung. Die EU reagiert abwartend.
Polens Präsident Andrzej Duda hat die umstrittene Justizreform der nationalkonservativen Regierung gestoppt. Beunruhigung und Ängste in der Bevölkerung vor einer übermächtigen Regierung seien zu groß gewesen, begründete er bei einer überraschend einberufenen Pressekonferenz in Warschau die schnelle Entscheidung und kündigte sein Veto gegen die Neuordnung weiter
  • 440 Leser
Kommentar Dietrich Schröder zur Justizreform in Polen

Zwischen allen Stühlen

So viel Mut hätte ihm kaum jemand zugetraut: Polens Präsident Andrzej Duda, der bisher als Marionette in den Händen Jaroslaw Kaczynskis galt, stellt sich gegen seinen politischen Ziehvater und dessen Partei PiS. Und was noch wichtiger ist: Er stoppt damit zumindest vorerst eine Reform, durch die Polen kein Rechtsstaat im klassischen Sinne mehr wäre. weiter
  • 388 Leser

Leserbeiträge (9)

Energie für Spitzenzeiten sichern

Zur Windkraftnutzung:

Mühlenfest, ein beschönigender Name! Mit Windkraft kann kein einziger Haushalt versorgt werden, geschweige denn die Industrie. Windkraftwerke liefern nur Strom, wenn der Wind weht und das weiß jedes Kind, dass dies nicht immer der Fall ist. Aus diesem Grunde sind sie nicht für eine sichere Stromversorgung geeignet. Eine Industrienation

weiter
Lesermeinung

Wohlfühlbad im Schießtal?

Zum Standort neues Hallenbad:

Wir müssen die Diskussion über den Standort eines neuen Hallenbades versachlichen. Ich schlage vor im Bud Spencer Bad ein ganzjähriges Wohlfühlbad mit Sauna und Fitnessmöglichkeiten unter städtischer Regie zu sozialen Preisen zu bauen. Die Fläche des Schießtalsees könnte begrenzt werden, um diese evtl. wieder als Badesee

weiter
  • 5
  • 379 Leser
Keiner will’s gewesen sein

Zum Standort neues Hallenbad:

Betrachtet man das neue Hotel beim Busbahnhof, fragt man sich, wer war’s, wer hat das beschlossen? Aber keiner will’s gewesen sein, auch der OB nicht! So geht’s jetzt mit dem Spaßbad: in Nachhinein will es keiner gewesen sein. Gmünds Stadträte haben Angst vor dem populären OB. Ist der OB populär, wird die Stadtkultur populistisch. Spaß muss sein, wehe

weiter
  • 5
  • 315 Leser

Auch am Mittwoch fällt viel Regen

War das ein Wetter am Dienstag, grau, nass und kühl. Und wirklich besser wird es am Mittwoch auch nicht, im Gegenteil: Speziell am Vormittag fällt weiterhin teils kräftiger Regen, erst gegen Mittag lässt dieser dann langsam aber sicher nach. Mit dem Regen vom Dienstag fallen zwischen 40 und 50 Millimeter Niederschlag. Die Höchstwerte

weiter
Lesermeinung

Zur Rubrik „Fünf Dinge die Sie wissen müssen“ vom 24 Juli.

Liebe SchwäPo-Redaktion, dass auf eine Veranstaltung hingewiesen wird, an der man nur als geladener Gast teilnehmen kann und dies nicht mitgeteilt wird, finde ich schade.

Unter der Rubrik „Fünf Dinge, die Sie wissen müssen“, berichten Sie, dass die Stadt Aalen zu einem runden Tisch zum Thema Öffnung der Bahntrasse in die Festhalle Unterkochen einlädt.

weiter
  • 4
  • 334 Leser

Zu "Definitiv kein Bausbeschluss für neues Bad"

Was ohne Investor nicht geht, geht mit Investor erst recht in die Hose

Im "Gemeinsamen Erfahrungsbericht der Landesrechnungshöfe" von 2011 steht der Kernsatz:"ÖPP-Projekte, die sich die öffentliche Hand konventionell finanziert nicht leistenkann, darf sie sich ebenso wenig alternativ finanziert leisten. Bei ÖPP-Projekten treten laufende

weiter
  • 5
  • 1430 Leser

Ein tolles Team im Hintergrund

Seit über 20 Jahren gibt es eine kleine Gruppe von fleißigen Helfern, die alljährlich für den köstlichen Kartoffelsalat auf unseren Festen sorgt. Ob beim Albanus-Fest, wo es anfangs noch Hitzkuchen gab, oder beim Sommerleuchten in der Lindenstrasse und nun zum Fest an der Limeshalle. Früh am Morgen, Samstag wie Sonntag,

weiter
  • 1840 Leser

"Sommerleuchten" der Chorfreunde ein großer Erfolg"

Am Wochenende 15./16.Juli richteten wir unser „Sommerleuchten“ am neuen Standort um das Sport,- und Kulturzentrum Limeshalle aus. Nach 10 erfolgreichen Jahren in der Lindenstraße waren viele gespannt, wie wohl das diesjährige Sommerfest der Chorfreunde aussehen wird. Wir sind uns sicher, dass wir auch dieses Jahr unter neuen Vorzeichen

weiter

Frühherbstlicher Dienstag

Am Dienstag können sich den ganzen Tag über wieder Schauer bilden, dazu weht weiterhin ein spürbarer Wind. In den Abendstunden erreicht uns ein neues kräftiges Niederschlagsgebiet. Die Höchstwerte liegen bei 16 bis 18 Grad. Die 16 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 17 werden es in Ellwangen und Aalen. Am wärmsten wird es

weiter