Artikel-Übersicht vom Freitag, 04. August 2017

anzeigen

Regional (92)

Polizeibericht

BMW aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Über ein zuvor eingeschlagenes Fenster drang ein Unbekannter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einen BMW ein, der vor einem Gebäude in der Römerstraße abgestellt war. Das berichtet die Polizei. Im Innenraum baute der Täter im Anschluss die Tachoanlage fachmännisch aus und entwendete aus einem verschließbaren Fach noch den

weiter
  • 1109 Leser

Das Gmünder Revier mit Kriminaldauerdienst und Rauschgiftermittlungsgruppe

Das Gmünder Polizeirevier ist seit 1984 in der Alten Pädagogischen Hochschule in der Lessingstraße 7. Das 1903 erbaute Gebäude wird seit Mai und voraussichtlich bis Frühjahr 2018 generalsaniert. Über eine Million Euro investiert das Land dafür, sagt Revierleiter Helmut Argauer, vorwiegend für den Brandschutz.

Die Wache des Gmünder Reviers ist im Erdgeschoss

weiter
  • 360 Leser
Polizeibericht

Farbschmiererei am Spielplatz

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Am Spielplatz beim Sportplatz in der Kettelerstraße in Lindach sprühten Unbekannte im Verlauf der vergangenen sieben Tage zwei Schriftzüge sowie eine Zahl an eine Garagenwand. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Verursacher nimmt der Polizeiposten Leinzell unter Tel. (07175) 9219680 oder die Gmünder Polizei

weiter
  • 1378 Leser
Zur Person

Theodor Heilig feiert seinen 70.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Theodor Heilig war 20 Jahre lang Mitglied im Ortschaftsrat Rechberg, und von 1994 bis 2000 sowie von 2007 bis 2014 stellvertretender Ortsvorsteher. Dabei zeichnete ihn sein „Sachverstand, seine Kompetenz, seine ruhige Art, seine Ortskenntnis und sein Humor“ aus, sagt Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein. Dabei habe

weiter
  • 331 Leser
Polizeibericht

Unfall an Ausfahrt

Schwäbisch Gmünd. In der Stauferstraße fuhr ein 28-Jähriger am Donnerstag gegen 13.30 Uhr mit seinem Mazda aus einem Grundstück aus und stieß dabei mit einem Ford Transit eines 57-Jährigen zusammen. Dabei entstanden 5000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 1628 Leser
Polizeibericht

Zwei Fahrzeuge aufgeschoben

Schwäbisch Gmünd. Rund 20 000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Donnerstag in der Aalener Straße. Auf Höhe der Rinderbacher Mühle fuhr gegen 16.15 Uhr ein 18-Jähriger mit seinem Audi auf den Mercedes eines 42-Jährigen auf. Dieser wurde noch auf den Opel eines 44-Jährigen aufgeschoben. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt

weiter
  • 1692 Leser

Zahl des Tages

41

Bauplätze entstehen derzeit im Baugebiet Rossäcker in Alfdorf. Davon gehören 21 der Gemeinde. Weitere Bauplätze sollen in wenigen Jahren im Bereich Vordersteinenberg erschlossen werden. Und auch in Kaisersbach wird kräftig gebaut. Mehr zum Bauboom im Welzheimer Wald auf Seite 19.

weiter
  • 736 Leser

Es sieht gut aus fürs Open-Air-Kino

Schwäbisch Gmünd. „Es sieht gut aus“, sagt Gmünds Turmkino-Chef Walter Deininger zum Open-Air-Kino 2017 in Schwäbisch Gmünd. Noch sei nicht alles in trockenen Tüchern. Vor allem der Standort der Kinowoche unter freiem Himmel sei noch nicht vollständig geklärt. Im Remspark – wie 2016 – werde es auf keinen Fall standfinden. Mehr

weiter
  • 1210 Leser
Kurz und bündig

Generationentreff geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die Spitalmühle macht von Montag, 7. August, bis Sonntag, 27. August, Sommerferien. Ebenso haben das Café Spitalmühle, das Büro Blickkontakt, die Galerie und die Ausgabe der Patientenverfügung geschlossen. Ab Montag, 28. August hat die Spitalmühle wieder regulär geöffnet.

weiter
  • 1144 Leser
Frage der Woche

Der Dieselskandal – Antriebsstoff für Diskussionen

Die Gmünder Tagespost befragte Passanten zu den Konsequenzen des Diesel-Skandals. Was halten Sie von den vorgesehenen Fahrverboten? Würden Sie sich noch ein Dieselfahrzeug kaufen? Haben Sie noch Vertrauen in die Autoindustrie?
Resul Donat (19)

Schüler aus Schwäbisch Gmünd

„Ich finde das Fahrverbot sehr wichtig. Es kann nicht sein, dass wir unsere Luft so mit Abgasen verpesten. Wenn die Abgaswerte stimmen, würde ich mir einen Diesel kaufen. Es kommt aber auch darauf an, wie sich die Preise in Zukunft verändern. Das Vertrauen in die Industrie ist aber kaputt gegangen.“

weiter
Kurz und bündig

Sommerfest der Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Das Sommerfest der Feuerwehr Straßdorf ist am Wochenende, 5. und 6. August, am Feuerwehrgerätehaus. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Sonntag werden für Kinder ab 14.30 Uhr Fahrten mit dem Feuerwehrauto angeboten. Am Samstag beginnt das Fest um 17 Uhr.

weiter
  • 802 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 5. August

Schwäbisch Gmünd

Berta Nägele, zum 75. Geburtstag

Gudrun Waibel, zum 75. Geburtstag

Gerhard Mathon, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Willi Funk, zum 70. Geburtstag

Paraschiva Gamenti, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Gudrun Waibel, Horlachen, zum 75. Geburtstag

Sonntag, 6. August

Schwäbisch Gmünd

Amalia

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 5. August, ist um 11.30 Uhr ein ökumenisches Friedensgebet im Heilig-Kreuz-Münster mit Pfarrer Wolfgang Schmidt. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein.

weiter
  • 1115 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Radtour

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 6. August, veranstaltet der ADFC eine Radtour. Es geht von Gmünd in Richtung Ebnisee. Der Rückweg führt durchs Wieslauftal bis Urbach und auf dem Remstalradweg zurück nach Gmünd. Streckenlänge: rund 80 Kilometer. Start: 9 Uhr an der Klösterleschule.

weiter
  • 1102 Leser

AGV 1944 in Sindelfingen

Ausflug Vor kurzem unternahm der AGV 44 eine Fahrt nach Sindelfingen zu Daimler. Bei einer mehrstündigen Führung durch das Werk erhielten die Teilnehmer interessante Einblicke in die Produktion. Anschließend ließen die Altersgenossen bei einem geselligen Abschluss im Kesselhaus in Schorndorf den gelungenen Tag gemütlich ausklingen. Foto: privat

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gmünd-Hussenhofen. In Herlikofen, Hussenhofen, Zimmern, Hirschmühle und Burgholz wird am Samstag, 5. August, vom Schützenverein und in Hussenhofen vom Sportverein Altpapier eingesammelt. Es wird gebeten, das Altpapier bis 8 Uhr gut sichtbar und gebündelt am Straßenrand abzustellen.

weiter
  • 611 Leser
Zur Person

Gerhard Mathon feiert die 70

„Ich bereue keinen einzigen Tag in Schwäbisch Gmünd“, das sagte der langjährige Geschäftsführer des Congress Centrums Stadtgarten (CCS), Gerhard Mathon, bei seinem Abschied vor neun Jahren. Jetzt feiert er seinen 70. Geburtstag. Gerhard Mathon könnte Bände schreiben mit Anekdoten aus fast einem Vierteljahrhundert Stadtgarten. Stars des

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest beim OGV

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau lädt zu seinem Sommerfest am Sonntag, 6. August, auf den Oberen Lauchhof. Die Alphornbläser des MV Bargau werden um 10.15 Uhr das Fest eröffnen. Um 10.30 Uhr ist Gottesdienst an der Mariengrotte. Das Sommerfest ist bei jedem Wetter.

weiter
  • 798 Leser
Kurz und bündig

Sommerstammtisch der 66er

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder des AGV 1966, und solche, die es werden wollen, treffen sich am Sonntag, 6. August, um 18 Uhr, zum Stammtisch im Biergarten am Zeiselberg. Bei Regen ist der Stammtisch im „Paradies“.

weiter
  • 1190 Leser

Spende für St. Salvator

Spende Das Benefizkonzert „Grazioso Concerto D’Estate“ unter der Leitung von Brigitte Wenke brachte eine Spende in Höhe von 869,50 Euro zugunsten des Freundeskreises St. Salvator. Das Bild zeigt die Musikerinnen und Musiker mit Werner K. Mayer vom Freundeskreis (3 v.l.), und Ortsvorsteherin Brigitte Weiss (4 v.l.). Foto: privat

weiter
  • 1
  • 689 Leser

Tausende Gläubige unterwegs

Bernharduswallfahrt Seit Jahrhunderten ungebrochene Tradition am 19. August mit Prälat Franz Glaser.

Schwäbisch Gmünd. Wieder werden sich Tausende von Pilgern am Samstag, 19. August, auf den Weg zum Albuch bei Lauterstein-Weißenstein machen. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem eigenen Auto oder im Omnibus. Seit Jahrhunderten hat die Bernharduswallfahrt eine ungebrochene Tradition. Als Zelebrant und Festprediger wird der ehemalige Domkapitular, Prälat

weiter
  • 1141 Leser

Kirchenchor in Murrhardt

Ausflug Bestes Ausflugswetter begleitete den katholischen Kirchenchor Hussenhofen auf der Fahrt nach Murrhardt. Neben der Walterichskirche wurde die historische Innenstadt mit dem originalgetreu aufgebauten Restaurant „Sonne-Post“ besichtigt. Nächstes Ziel war die evangelische Stadtkirche. An den nördlichen Turm ist die Walterichskapelle

weiter
  • 758 Leser

Thomas Grieser gestorben

Nachruf Der frühere Gmünder Meisterschwimmer war 31 Jahre lang Bürgermeister in Oppenau. Gegen eine Krebserkrankung kämpfte er offen und mutig.

Schwäbisch Gmünd/Oppenau.

Nach langer schwerer Krankheit ist der frühere Gmünder Spitzenschwimmer Thomas Grieser am Freitagmorgen, zwei Wochen vor seinem 67. Geburtstag, im Beisein seiner Familie in Oppenau verstorben. 31 Jahre lang lenkte er als Bürgermeister die Geschicke der 6000 Einwohner zählenden Gemeinde im Renchtal im Schwarzwald; die Verbindung

weiter
  • 1683 Leser

Zahl des Tages

700

Stunden ehrenamtliche Arbeit haben die rund 70 freiwilligen Helfer bislang in die Sanierung der Mögglinger Mackilohalle gesteckt.

weiter
  • 1024 Leser

Kidstown Tag der offenen Tür am Sonntag

Heubach. Seit einer Woche haben die jungen Teilnehmer der Kidstown die Heubacher Stellung in Beschlag genommen. Da sind Erwachsene unerwünscht. Eigentlich. Eine Ausnahme gibt’s aber auf jeden Fall. Nämlich den Tag der offenen Tür. Am Sonntag, 6. August, ab 11 Uhr ist es soweit. Dann können sich Eltern und Interessierte ein Bild von der Kinderspielstadt

weiter
  • 1253 Leser

Musikverein Einladung in die Heidhöfe

Bartholomä. Der Musikverein Bartholomä spielt am Sonntag, 6. August, von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr beim „Gartenfest unter den Linden“ des Musik- und Gesangsverein Böhmenkirch. Für Speis und Trank ist gesorgt. Die nächsten Auftritte sind dann am Sonntag, 13. August, bei der Jubiläumsfeier der Jugendorganisation Bartholomä (JOB) und am Sonntag,

weiter
  • 1397 Leser

Polizeibericht Auto in Essingen beschädigt

Essingen. Zwischen Donnerstagabend und Freitagvormittag hat ein Unbekannter an einem weißen VW Golf die Dreieckscheibe der hinteren linken Türe beschädigt. Das teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug war auf einem privaten Stellplatz vor einem Gebäude in der Straße Lindensteige abgestellt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise auf den Verursacher

weiter
  • 582 Leser

Böbinger Ferienprogramm startet in Nördlingen

Ferienprogramm Das Böbinger Ferienprogramm mit Bürgermeister Jürgen Stempfle startete wieder in Nördlingen. In der an der historischen Stadtmauer gelegenen Freilichtbühne „Alte Bastei“ zeigte der Verein „Alt-Nördlingen“ die Geschichte um den kleinen Ritter Trek, der viele Aufgaben mutig bewältigte. Die Böbinger Kinder waren

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Böbinger Schützen feiern

Böbingen. Die Schützenkameradschaft Oberböbingen feiert am Wochenende, 12. und 13. August, ihre Hocketse auf dem Oberböbinger Dorfplatz. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl gesorgt.

weiter
  • 1493 Leser

Feier des Mögglinger Fördervereins

Grillfest Viele Helfer hatten den Sinnesgarten im Pflegewohnhaus Mögglingen in ein schönes Ambiente umgewandelt. Die Damen vom Förderverein haben ihren Gemüsegarten geplündert und es gab frische Salate, Grillsteaks und Würste. Die Tische füllten sich und schnell war man in gute Gespräche vertieft. Der Jugendmusikverein von Großdeinbach/Lorch spielte.

weiter
  • 5
  • 991 Leser
Kurz und bündig

Freie Plätze im Teencamp

Böbingen. Für das Sommercamp der Freikirche am Hammerschmiedesee vom 19. bis 26. August gibt’s noch Plätze. Anmeldung: www.teencamp-bw.de.

weiter
  • 1402 Leser

Heubacher Schüler spenden Schulranzen für Togo

Spende In Togo kommen Kinder oft mit leeren Händen, manchmal nur mit einem Stift und Papier in der Hand zur Schule. Eindrucksvoll berichtete Barbara Weber vom Verein „Hilfe für Togo“ über den kleinen westafrikanischen Staat. Die Viertklässler der Heubacher Schillerschule übergaben daraufhin beherzt 58 Schulranzen und kistenweise Stifte,

weiter
  • 380 Leser

Neue Hangrutsche beim Schulfest eingeweiht

Schule Die Schüler der Schule am Römerkastell sowie die Elternbeiräte und die Lehrer haben zum Sommerfest eingeladen. Die Schulgemeinschaft feierte mit ihren Gästen auf dem ganzen Schulgelände. Auch in diesem Jahr wurde das Fest musikalisch eröffnet. Der Schulchor unter der Leitung von Gisela Gräßle-Derer und die Instrumental-AG mit Beate Fauser begrüßten

weiter

Ein Bauboom im Welzheimer Wald

Wohnen Die Gemeinde Kaisersbach hat viel schneller als erwartet alle Bauplätze vergeben können. Die Suche nach weiteren Wohngebieten läuft.

Alfdorf/Kaisersbach

Die Nachfrage nach Bauplätzen in Kaisersbach – und auch in Welzheim und Alfdorf – ist groß. In Kaisersbach wurden nun, deutlich schneller als erwartet, alle Plätze im Baugebiet Leinäcker I vergeben. Ein neues Baugebiet muss noch erschlossen werden. Was bedeutet dies für Kaisersbach?

Nur noch private Bauplätze

„Der

weiter
  • 982 Leser

Ein Menü auf hohem Niveau

Schule Abschlusskochen der Gruppe „Mensch und Umwelt“ an der Schäfersfeldschule in Lorch mit leckerem Menü.

Lorch. Seit Wochen arbeiteten die Schülerinnen der MuM-Gruppe von der Klasse 10a an ihrer Abschlussarbeit. Es sollte ein Menü für ihre aktuellen Lehrkräfte werden, da musste schon etwas Besonderes her. Nachdem die Schülerinnen ihre Menüvorschläge vorgestellt hatten, wurden verschiedene Gerichte Probe gekocht.

Nachdem eine Entscheidung getroffen war,

weiter
  • 633 Leser

Einblicke in die Welt des Militärs

Veranstaltung Deutsch-amerikanisches Freundschaftstreffen mit der Reservisten- und Schützenkameradschaft Waldhausen.

Lorch-Waldhausen. Die Agentur „Staufen Plus“ veranstaltete im Stauferpark Göppingen das deutsch-amerikanische Freundschaftsfestival zur Erinnerung an die Schließung des Militärstandortes „Cooke Barracks“ in Göppingen vor 25 Jahren. Hierbei wurde unter anderem die Reservisten- und Schützenkameradschaft RK Waldhausen um Unterstützung

weiter
  • 886 Leser
Kurz und bündig

Musikwoche für junge Leute

Lorch. Das Abschlusskonzert zur Musikwoche für junge Leute ist am Sonntag, 6. August, um 19 Uhr in der Klosterkirche Lorch statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Chor- und Instrumentalwerke von Georg Philipp Telemann und Felix Mendelssohn. Unter der Leitung von Immanuel Rößler spielen Christina Rabsch-Dörr, Hans Holzwarth, Jochen Ferber, Reinhard

weiter
  • 701 Leser
Polizeibericht

Pedale verwechselt

Lorch. Eine 87-Jährige verwechselte am Donnerstag bei ihrem Audi Gas und Bremse. Sie fuhr deshalb gegen 14 Uhr über eine Holzbank und anschließend gegen das Schaufenster einer Bäckerei. Hierdurch splitterten zwei Glassegmente. Der Audi wurde leicht beschädigt. Sachschaden: rund 10 000 Euro.

weiter
  • 1265 Leser

„Wir zeigen ihnen, wie das Leben auch sein könnte“

Hilfsprojekt Pallottiner-Pater Dr. Balaswamy Madanu sammelt für „seine“ indischen Straßenkinder.

Spraitbach. Der Bedarf ist riesig. Straßenkinder, Waisen und immer mehr Buben aus zerbrochenen Familien – Pater Dr. Balaswamy Madanu könnte seine Auffangstation in Hyderabad mehrfach füllen und noch immer wäre nicht allen geholfen. Aber immerhin finden in dem neuen Gebäude, das auch mit Spendengeldern aus dem Schwäbischen Wald gebaut wurde, bei

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Iggingen In der Gmünder Straße fuhr ein 72-jähriger Golf-Fahrer am Donnerstag gegen 22.45 Uhr auf einen parkenden Audi. Sachschaden: rund 6000 Euro.

weiter
  • 628 Leser

Diesel-Affäre verunsichert Handwerker

Abgasskandal Das Handwerk fürchtet nach dem Diesel-Gipfel weitere Kosten – und steigende Preise für die Verbraucher

Ulm. Nach dem Diesel-Gipfel hat sich nun auch die Handwerkskammer Ulm zu Wort gemeldet. Sie fordert „Planungssicherheit“ für ihre Betriebe. Schließlich würden die rund 19 000 Kammer-Betriebe ganz besonders unter eventuellen Fahrverboten für Dieselautos leiden, so die Kammer. Auch für den Verbraucher drohen Konsequenzen.

„Die

weiter
  • 1462 Leser

Ein Schlüssel für gute Pflege

Vernissage Erste gemeinsame Aktion des Franziskus Gymnasiums und der Krankenpflegeschule des Stauferklinikums Mutlangen.

Mutlangen. Zum Abschluss des Sozialpraktikums stellten die Neuntklässler des Franziskus Gymnasiums ihre Kunstobjekte aus dem Sozialpraktikum an der Krankenpflegeschule aus. Nach der Eröffnung durch Trompeter Luis Nagel führte die Schulleiterin der Krankenpflegeschule, Ulrike Schleich, mit großer Freude in diese erste gemeinsame Aktion der beiden Schulen

weiter

Ich bin dann mal unterwegs

Evangelische Kirche Neue Wege mit Felsformationen und Kirchenführungen.

Schwäbischer Wald. Bei der vierten Wanderung unter dem Motto „Ich bin dann mal unterwegs“ wird am Dienstag, 8. August, ab 18 Uhr zur Hägelesklinge Kaisersbach gewandert. Die reine Gehzeit beträgt etwa 1,5 Stunden. Start ist am evangelischen Gemeindehaus in Spraitbach, wo man Fahrgemeinschaften bildet. Zu meditativen Impulsen unterwegs lädt

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfreizeit ohne Koffer

Ruppertshofen Traditionell lädt der evangelische Kirchenbezirk ältere Menschen im Herbst auf einen Urlaub ohne Koffer ein. Wer diesmal – vom 9. bis 12. Oktober – dabei sein will, sollte sich schnell beim Pfarramt seines eigenen Wohnorts anmelden. Die Plätze sind begehrt. Anmeldeschluss: 21. September.

weiter
  • 238 Leser
Polizeibericht

Vorbeifahrenden übersehen

Schechingen. In der Hauptstraße fuhr gegen 11.15 Uhr ein 79 Jahre alter Mann mit seinem Ford aus einem Grundstück auf die Straße aus und übersah dabei einen vorbeifahrenden 83-jährigen Skoda-Fahrer. Sachschaden: 4000 Euro.

weiter
  • 988 Leser

Wanderer findet toten Rotmilan

Naturschutz BUND beklagt „Schlagopfer“ unter den Windkraftanlagen beim Striethof. Gefährdungspotenzial soll nun dokumentiert werden. Konsequenzen für weitere Planungen gefordert.

Ruppertshofen

Dieser Fund macht Norbert Butz traurig. Der Schuhmachermeister ist bei seinem Gang durch die Fluren unter der Windkraftanlage 3 auf einen toten Rotmilan gestoßen. Dem ausgewachsenen Weibchen hat offensichtlich das Rotorblatt die Handschwinge abgetrennt, so dass es zu Boden stürzte.

„Leider passiert das an dieser Stelle häufiger“,

weiter

Grüne Wände für den Familienbetrieb

Umbau Seit über 20 Jahren führt Andrea Seitz den Laden „Nah und Frisch“ auf dem Hardt. Nach der Modernisierung gibt es einige Neuerungen.

Schwäbisch Gmünd

Es war ein kalter Laden, der jetzt wärmer geworden ist“, sagt der Vorsitzende Hermann Schoell des Bürgervereins Starkes Hardt.

Beim Laden „Nah und frisch“ von Andrea Seitz auf dem Hardt wurden die ehemals weißen Böden durch einen Holzboden ersetzt, die Wände in einem neuen Grünton gestrichen, die Regale haben neue

weiter
  • 1248 Leser

Sanierung dauert länger

Prediger Brandschutztüren sind nicht lieferbar.

Schwäbisch Gmünd. Anders als ursprünglich geplant kann das Museum die Dauerausstellung im Prediger nicht zum Sonntag, 6. August, wiedereröffnen. Wegen Umbauarbeiten ist der Bereich zurzeit gesperrt. Noch im Juni-Rundschreiben hatte der Gmünder Museumsverein den Wiedereröffnungstermin im August genannt.

„Das verzögert sich, weil vor allem bei

weiter
  • 1085 Leser

Zahl des Tages

37 000

Zuschauer haben die Veranstaltungen der Ludwigsburger Schlossfestspiele bislang besucht. Im September finden noch vier weitere Konzerte in den Festspielorten Wolfegg und Haigerloch statt. Zu den 30 ausverkauften Veranstaltungen zählen sowohl Eigen - und Koproduktionen wie La Fura dels Baus’ Inszenierung von „Die Schöpfung“ und die

weiter
  • 405 Leser

Konzert Martin Luther und seine Zeitgenossen

Beim Konzert des Hohlenloher Kultursommers widmet sich das junge Ensemble „I Vastasi“ Martin Luther und seinen komponierenden Zeitgenossen. Sie werden folgende Werke singen: „Verley uns Frieden“, „Jesus Christus unser Heiland“, „Ach Elslein, liebes Elselein mein“ und viele mehr. Begleitet werden die Lieder

weiter
  • 379 Leser

Bernd Regenauer in Dinkelsbühl

Dass das Landestheater Dinkelsbühl an spielfreien Tagen sein Publikum nicht im Stich lässt, sondern seine Freilichtbühne am Wehrgang den großen Kabarett - und Comedystars der Republik überlässt, ist bekannt.

Entsprechend begehrt sind die Karten für eine der Veranstaltungen im Zusatzprogramm der Festspiele 2017. Zum Finale des Zusatzprogramms kommt am

weiter
  • 463 Leser

Ein Programm für kleine und große Metalfans

Freizeit Süddeutschlands größtes Heavy-Metal-Festival feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

Dinkelsbühl. Zum nunmehr 20. Mal startet von Mittwoch, 16. August, bis Samstag, 19. August, das Summer Breeze in Dinkelsbühl. Es zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Festivals in ganz Europa und ist das größte Metal-Event Süddeutschlands.

Auf fünf Bühnen werden unzählige Künstler live auftreten. Das Festival bereichern in diesem Jahr die

weiter
  • 443 Leser

Farbenprächtiges Klanggemälde

Musik Beim Festival der Europäischen Kirchenmusik beigeistern der Windsbacher Knabenchor, das Freiburger Barockorchester und das Vokalsolistenquartett die Zuschauer im ausverkauften Münster.

Bachs h-Moll-Messe ist ein gewaltiger Brocken, ein Breitwandepos. Liturgie würde da nur stören. Seine Musik ist selbst Liturgie, Todesangst, Verzagen, Hoffnung – und strahlendes universelles Gotteslob. Unter der zupackenden Leitung von Martin Lehmann haben bei dem Festival der Europäischen Kirchenmusik der Windsbacher Knabenchor, das erlesene

weiter
  • 587 Leser

Gesellschaft jenseits von Krieg

Musiktheater Das Musical Hair wird in der Aalener Stadthalle aufgeführt. Es thematisiert die Sinnlosigkeit von Gewalt.

Das Musical Hair gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. Die Vorlagen zu Hair entstanden durch Gerome Ragni und James Rado und wurden von Galt MacDermot musikalisch inszeniert. Das Musical wurde nicht nur vier Jahre lang ohne Unterbrechung am Broadway gespielt, sondern war weltweit erfolgreich. Am Mittwoch, 2. Mai 2018, um 20 Uhr, ist Hair

weiter
  • 410 Leser

Musik unter freiem Himmel genießen

Die jungen Spitzentalente der Deutschen Streicherphilharmonie haben sich für das Finale des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd eine Serenade für einen lauen Sommerabend ausgedacht: Am Samstag, 5. August, um 21 Uhr, laden sie die Festivalbesucher zu einem Klassik-Open-Air auf dem Münsterplatz ein.

Abwechslungsreich spannt sich das

weiter
  • 351 Leser

„Ein Nachmittag voller Tanz“

Tanz Die Ballettschule Teresa Beisswenger präsentierte im Squash&Fit in Waldstetten ihren „Nachmittag voller Tanz“. Jung und Alt kamen hier zu einem Sommerfest zusammen. In drei Vorstellungen zeigten die jungen Tänzerinnen und Tänzer ihr Können, was sonst hinter verschlossenen Türen im Ballettsaal geübt wird. Neben den tänzerischen

weiter
  • 587 Leser

Gut betreut

Betreuung Noch bis 11. August gibt es in Waldstetten wieder von 8 bis 14 Uhr die Ferienbetreuung an den Grundschulen. Der Kindergarten- und Schulförderverein machte dieses Angebot möglich. Foto: privat

weiter
  • 617 Leser

Jungkolping Zeltlager in Zwiefalten

Gottesdienst Die Waldstetter Kolpingjugend weilt derzeit mit rund 80 Teilnehmern auf einer Wiese beim malerischen Zwiefalten. Zum traditionellen Zeltlager der Kolpingjugend Waldstetten, das seit 42 Jahren stattfindet, gehört seit jeher der Lager-Gottesdienst. In diesem Jahr wurde dieser Gottesdienst von Pastoralreferent Hans-Josef Miller zelebriert,

weiter
  • 1446 Leser
Kurz und bündig

Landschaftspflege am Stuifen

Waldstetten. Bei der Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins steht am Samstag, 5. August die Landschaftspflege am Stuifen auf dem Programm. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Bauhof Waldstetten. Bitte Astschere und Handschuhe mitbringen. Organisiert wird die Aktion von Naturschutzwart Martin Stotz.

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Pflege

Abtsgmünd. In Zusammenarbeit mit der Sozialstation Abtsgmünd und der Stiftung Haus Lindenhof bietet die Gemeinde eine Beratungsstelle für Pflege und Betreuung im Rathaus (Zimmer 14) an. Die nächsten Sprechstunden sind am Donnerstag, 10. und 24. August, jeweils von 14 bis 15 Uhr. Terminvereinbarung nicht nötig.

weiter
  • 720 Leser

Flüchtenden an der Lein erwischt

Polizei Bei seiner Überführung ins Gefängnis nach Schwäbisch Hall entkam ein mutmaßlicher Räuber mit einem Trick.

Abtsgmünd/Aalen. Ein Mann in Handschellen hat sich am Freitagnachmittag etwa dreieinhalb Stunden lang in Abtsgmünd herumgetrieben. Wahrscheinlich die meiste Zeit am Ufer der Lein oder unter der Leinbrücke, die über die Hauptstraße führt. Der Mann, vermutlich ein Räuber, der nach Schwäbisch Hall ins Gefängnis transportiert wurde, war der Polizei mit

weiter
  • 1231 Leser

Zahl des Tages

90

Prozent der Lehrerinnen und Lehrer im Land haben nach einer Mitteilung des Kultusministerium im vergangenen Schuljahr an mindestens einer Fortbildung teilgenommen, über 40 Prozent an drei und mehr. Als Hinderungsgründe für eine Teilnahme nannten knapp zwei Drittel die mangelnde Passgenauigkeit der Angebote. Überbuchung dagegen war nur für 22 Prozent

weiter
  • 830 Leser

Medienzentren Eingeschränkt geöffnet

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Geänderte Zeiten in den Medienzentren auf der Ostalb: Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, haben die Kreismedienzentren in Aalen und Schwäbisch Gmünd in den Sommerferien über Mittag zwischen 12 Uhr 13 Uhr geschlossen. Das Kreismedienzentrum in Aalen bleibt zudem vom 14. bis 25. August 2017 geschlossen, das Kreismedienzentrum

weiter
  • 2239 Leser
Polizeibericht

Einbrecher in Gaststätten

Schorndorf. In der Nacht zum Donnerstag wurden in Schorndorf gleich zwei Gaststätten von Einbrechern heimgesucht. Zunächst stiegen Einbrecher in einen Kiosk ein. Aus dem Geschäft wurden lediglich ein paar Getränke, Eis und etwas Geld erbeutet. Möglicherweise dieselben Täter verübten kurz vor 4 Uhr einen weiteren Einbruch in einer Gaststätte. Diesmal

weiter
  • 1044 Leser

Heidenheimer Kreisbau: läuft

Heidenheim. Zufriedene Gesichter bei den 13 Gesellschaftern der Kreisbaugesellschaft Heidenheim GmbH: Angesichts hervorragender Kennzahlen mit einem Jahresüberschuss von über 1,9 Millionen Euro und einem Bilanzgewinn von mehr als 1,3 Millionen Euro gab es auf der jüngsten Gesellschafterversammlung klare Beschlüsse. Geschäftsführung und Aufsichtsrat

weiter
  • 447 Leser

Museumswoche Ostwürttemberg startet

Aktion Die Museumswoche Ostwürttemberg läuft vom 5. bis 13. August. Mit dabei sind Museen in Aalen (Foto), Ellwangen, Giengen, Heidenheim und Gmünd sowie der Limes-Park Rainau. Es gibt Ausstellungen und Führungen vielfach bei freiem Eintritt und teils erweiterten Öffnungszeiten ein. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 1372 Leser

Müllmengen auf der Ostalb im Mittelfeld

Studie Unter 200 Städten und Kreisen ist die Ostalb auf Platz 159 – damit nahe dran an den „Vermeidern“ von Müll ab Platz 171.

Aalen. In einer bundesweiten Studie über das größte Müllaufkommen nimmt der Ostalbkreis einen guten Platz im Mittelfeld ein. Im Vergleich der Abfallmengen pro Einwohner im Jahr 2015 landete der Ostalbkreis auf Platz 159. Verglichen wurde das eingesammelte Aufkommen von Haus-, Bio- und Wertstoffmüll in 200 Städten und Landkreisen.

Platz Nummer eins

weiter
  • 3953 Leser
Im Blick Der Taubentalwald und Gmünds Bauvorhaben

Ja zum neuen Hallenbad – ohne Nepperberg

Die Kritik der Bürger, die sich für den Taubentalwald stark machen, ist berechtigt: Immer wieder wird von diesem Wald am nördlichen Rand der Stadt etwas abgezwackt. Deshalb braucht's zum Taubental, auch als Frischluftschneise zur Altstadt, eine breite Diskussion. Heute geht es nicht, wie 2013, um eine Rodelbahn. Sondern um ein neues Hallenbad und ein

weiter
  • 5
  • 513 Leser

Ein Schluck Eisenwasser im Dunkeln

Heimat-Diplom Bei der Sonderführung im Tiefen Stollen in Wasseralfingen gehen die Teilnehmer bis zum tiefsten Punkt im Bergwerk – durch enge Schächte, Matsch, Dunkelheit und über Steine.

Aalen-Wasseralfingen

Es ist dunkel. Unter meinen Füßen spüre ich mehrere lose und unebene Gesteinsbrocken im Wasser liegen. Mit der Spitze meines rechten Gummistiefels schiebe ich einige beiseite, um einen festeren Stand auf dem rutschigen Boden zu bekommen. Das Wasser ist angenehm kühl und reicht mir bis über meine Fußknöchel. Die Luft ist klar und

weiter

Jobabbau: Einigung bei Triumph

Schlichtung Nach zähem Ringen einigen sich Arbeitnehmervertreter und die Führung des Wäschekonzerns auf einen Kompromiss. Die Suche nach Käufern für das Areal beginnt sofort.

Aalen/Heubach

Bis in die Nacht wurde am Donnerstag verhandelt, dann war das zähe Ringen beendet: Abgeordnete der IG Metall und des Betriebsrats des Wäschekonzerns Triumph haben mit der Unternehmensführung einen Kompromiss im Schlichtungsverfahren rund um Interessenausgleich und Sozialplan für das Logistikzentrum Aalen erzielt. Dort baut Triumph bis

weiter
  • 4
  • 4733 Leser

Sigmar Gabriel ist zu Gast in Gmünd

Politik Der Außenminister und Vizekanzler besucht am Montag Schwäbisch Gmünd: Es herrscht höchste Sicherheitsstufe.

Schwäbisch Gmünd. Afghanistan, Türkei, Polen, Irak, Israel, Palästina, Syrien: Unzählige Regionen der Welt stehen aktuell im Fokus der deutschen Außenpolitik. Über aktuelle regionale Konflikte, terroristische Gefahren, die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen und die Verletzung von Menschenrechten spricht und diskutiert Bundesaußenminister und

weiter
  • 1
  • 1432 Leser

Trafohäuschen durch Schüler der Römerschule verschönert

Projekttage Das künstlerisch gestaltete Trafohäuschens am Ortseingang in Straßdorf wurde vor kurzem eingeeiht. Innerhalb der Projekttage hatten 27 Schüler der Klasse 4 der Römerschule die Fassade unter dem Motto „Helden und Vorbilder“ in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken gestaltet. Klassenlehrerin Ulrike Mayer und die PH-Studentinnen Melanie

weiter

Weniger Polizisten für mehr Aufgaben

Polizei Helmut Argauer ist seit 17 Jahren Chef der Gmünder Polizei. Er beklagt vor allem im Streifendienst zu wenig Personal.

Schwäbisch Gmünd

Keiner vor ihm hat es so lange als Gmünder Polizeichef „ausgehalten“, sagt Helmut Argauer. Der 59-jährige Aalener leitet das Polizeirevier seit 17 Jahren und erzählt, was sich verändert hat und wo er Missstände sieht.

Oberbürgermeister Richard Arnold sieht das Gmünder Revier als „unterversorgt“. Gmünd habe

weiter
  • 1606 Leser

Hühnerbauern nicht in Panik

Landwirtschaft Der Eierskandal hat bislang noch keine negativen Auswirkungen auf den Umsatz.Das berichten zumindest die Hühnerhalter von der Ostalb.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Millionen mit dem Insektizid Fipronil verseuchte Eier aus holländischer Produktion sind in den deutschen Handel gelangt. Supermarktketten sortieren holländische Eier aus – oder nehmen wie Aldi gleich den kompletten Eierbestand aus dem Sortiment. Wie wirkt sich der Skandal auf regionale Höfe und Geflügelzüchter aus?

Michael

weiter
  • 1129 Leser

„Honig, das flüssige Gold, von der Blüte bis ins Glas“. So heißt das Thema der interessanten Führung mit Streuobstguide Wolfgang Dalke am Sonntag, um 14.30 Uhr im Himmelsgarten Schwäbisch Gmünd. Treffpunkt ist das Streuobstzentrumin Wetzgau. Foto: pixabay

weiter
  • 395 Leser
Der besondere Tipp

Höhlenführungen am Rosenstein

Die höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft Rosenstein/Heubach bietet in den Ferien Führungen in der größten Höhle am Rosenstein an. Termine sind am 9., 15., 16., 22., 23. und 29. August sowie am 12. und 13. September. Treffpunkt ist jeweils um 9.30 Uhr auf dem Waldparkplatz oben auf dem Rosenstein. Die Führung kostet 3 Euro und dauert bis 12 Uhr. Es ist

weiter
  • 401 Leser
Tagestipp

Galgenberg Festival

Auch in diesem Jahr kehrt das Galgenberg Festival in den Innenhof des alten Gaswerks nach Aalen zurück. Hier treten regionale und internationale Künstler auf, um den Besuchern musikalische Leckerbissen zu bescheren. Die Künstler am Samstagabend: Tightrope, Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle, Dannemann Hausband, Beatles Band, Voicechords, Live ‘n’

weiter
  • 493 Leser

Optimistischer Blick auf Gartenschau

Remstal-Gartenschau 2019 Vertreter aus den beteiligten Gemeinden haben sich mit Gästen am Donnerstagabend bei der Schlossscheune im Essinger Schlosspark getroffen.

Essingen

Etwa 260 Gäste haben an und in der Schlossscheune am Donnerstagabend einen unterhaltsamen und informativen Abend erlebt. Es waren im engeren Sinne die Verantwortlichen der Remstalgartenschau 2019, im weiteren Sinne deren Gäste aus Politik und Gesellschaft sowie Sponsoren.

„Stallwächterparty“ nannte sich der Abend. So mancher hatte

weiter

Kinder wählen ihre eigene Stadtregierung

Kidstown Die jungen Bürger wurden an die Urnen gerufen und haben entschieden: Zur Bürgermeisterin wurde Alena Barth gewählt. Der Gemeinderat setzt sich wie folgt zusammen: Kira Gaiser, Emma Mücke, Maja Krauß, Pauline Kümmel, Amy Rivera und Jule Weiler. Wahlbeteiligung: 97,4 Prozent. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 2135 Leser

Dank an ehrenamtliche Hallenhelfer

Mackilohalle Gemeinde Mögglingen organisiert gemeinsames Essen für die rund 70 Freiwilligen.

Mögglingen. Seit März dieses Jahres wird die Mackilohalle generalsaniert. Mit jedem neuen Gewerk, das in Angriff genommen wird, wird deutlicher, dass es höchste Zeit war, die Halle auf Vordermann zu bringen. Um dieses aufwändige Unterfangen zu unterstützen, hat sich vergangenes Jahr der Förderverein Mackilohalle gegründet, der seither auf vielfältige

weiter
  • 3571 Leser

Harte Zeiten für kleine Beeren

Obst Die leckeren Früchte sind aktuell auf den Wochenmärkten frisch und aus der Region zu haben. Doch Hitze, Frost und Regen machen Probleme.

Schwäbisch Gmünd

Sommer, Sonne, frische Früchte: Egal, ob Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren oder Stachelbeeren – fast jeder hat seine Lieblingssorte bei den kleinen Vitamingebern. Die bunte Vielfalt ist Augenfreude und Gaumenfreude zugleich. Obst- und Gemüsehändler präsentieren auf dem Gmünder Wochenmarkt ihre Angebote.

weiter
  • 1338 Leser

Mutmaßlicher Räuber nach Flucht wieder festgenommen

Polizei findet nach Hinweisen den 38-Jährigen im Bereich der Leinbrücke über die Hauptstraße
Ein gesuchter Räuber wurde gegen 15 Uhr in Abtsgmünd widerstandslos festgenommen, berichtet die Polizei. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konzentrierte sich die Suche verstärkt um den Ortskern und dem Ufer der Lein. Der Beschuldigte wurde schließlich gefunden, als er sich im Bereich der Brücke über die Lein in der Hauptstraße versteckt hielt. weiter

Festgenommener auf der Flucht

Polizei fahndet und bittet um Hinweise - Warnung vor Anhaltern
Abtsgmünd. Die Polizei fahndet zurzeit mit starken Kräften sowie einem Hubschrauber im Bereich Abtsgmünd nach einem Mann. Der 38-Jährige flüchtete gegen 11.30 Uhr aus dem Gebäude des Polizeipostens in der Fachsenfelder Straße. Er trägt eine kurze türkise Adidas-Sporthose, ein türkises Oberteil sowie schwarze Sportschuhe. Der Mann ist etwa 1,70 Meter weiter
  • 3373 Leser

Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Obersontheim. Der 21-jährige Fahrer eines VW wurde bei einem Unfall am Donnerstag um 14 Uhr schwer verletzt. Er befuhr mit seinem Fahrzeug die K2627 zwischen Mittelfischach und Oberfischach und kam -wie die Polizei berichtet aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit  -nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam

weiter
  • 1659 Leser

Auto beim Ausparken beschädigt

Auf Discounter-Parkplatz in Bopfingen

Bopfingen. Am Donnerstag wurde auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Nördlinger Straße ein grauer Ford Fiesta durch einen unbekannten Fahrer im Heckbereich beschädigt, der zwischen 17 Uhr und 18 Uhr dort abgestellt war. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro. Die Polizei

weiter
  • 3964 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Zwei Mädchen wurden in Westhausen dabei erwischt, wie sie eine Unterführung am Bahnhof beschmiert haben.

8.20 Uhr: Gerade erreicht uns zum Skandal um die mit einem Insektenschutzmittel verseuchten Eier folgende Eilmeldung: Aldi Süd und Aldi Nord nehmen sämtlicher Eier aus dem Verkauf. Das meldet die "Süddeutsche Zeitung".

weiter
  • 5
  • 3508 Leser

Mädchen beschmieren Unterführung

Am Bahnhof in Westhausen

Westhausen. Zwei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden am Donnerstagabend von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie gegen 21.35 Uhr in der Unterführung am Bahnhof eine Figur sowie einen Schriftzug auf die Wände aufsprühten. Beide Mädchen konnten im Rahmen der Fahndung festgestellt werden. Sie wurden zur weiteren Abklärung

weiter

Spielplatz mit Farbe verschmiert

Vandalismus in Leinzell

Schwäbisch Gmünd-Leinzell. Am Spielplatz beim Sportplatz in der Ketteler Straße sprühten Unbekannte im Verlauf der letzten sieben Tage zwei Schriftzüge sowie eine Zahl an eine dortige Garagenwand. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Verursacher nimmt der Polizeiposten Leinzell unter Telefon (07175)

weiter
  • 4912 Leser

Ausfälle auf der Brenzbahn nerven Pendler

Am Donnerstag fielen zahlreiche Züge zwischen Aalen und Heidenheim aus

Heidenheim. Eine technische Störung im Stellwerk Königsbronn stoppte am Donnerstagmorgen im Berufsverkehr fiele Pendler. Wie die "Heidenheimer Zeitung" meldet, fordert jetzt der Fahrgastbeirat Entschädigung für die Bahnkunden. Auch am Donnerstagnachmittag gab es Verspätungen und zwei Zugausfälle. Von einem angekündigten

weiter
  • 1
  • 2492 Leser

Taubental als Ganzes erhalten

Engagement Bürgerinitiative Taubental formuliert Ziele und wählt Sprecher: Ursula Böttinger und Gerhard Frey.

Schwäbisch Gmünd. Ursula Böttinger und Gerhard Frey sind die Sprecher der Bürgerinitiative Taubental. Sie wurden bei einem Treffen der Initiative am Donnerstagabend gewählt. Eventuell wird das Sprecherteam noch um eine dritte Person erweitert. Inhaltlich wollen sich die Mitglieder der Initiative darauf konzentrieren, für den Erhalt des ganzen Taubentals

weiter

Regionalsport (15)

Zahl des tages

48

Zentimeter fehlten dem LG-Staufen-Leichtathleten Eric Maihöfer im Kugelstoßen beim Meeting in Böhmenkirch zur Norm für die Deutschen Meisterschaften in Ulm.

weiter
  • 297 Leser

Die perfekt englische Woche?

Fußball Ausgelassen feierten die Spieler des VfR Aalen am Mittochabend in Chemnitz den fulminaten 4:2-Erfolg. Es war der zweite Sieg im zweiten Spiel dieser englischen Woche. Am Samstag (14 Uhr) kommen die Sportfreunde Lotte in die Aalener Ostalb-Arena. Folgt der dritte Sieg in Serie? Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 365 Leser

Ostalb Horse Tour 2017 beginnt

Reitsport Bei der Ostalb Horse Tour 2017 kämpfen diesmal acht Mannschaften um den Toursieg.

Die wahrscheinlich erfolgreichste Teamtour im deutschen Springsport Charity zugunsten des SBBZ Weitbrechtschule Mannschaftsreiten hat im Reitsport Tradition. Im Jahre 2004 wurde erstmals eine regionale Mannschaftsspringtour im Ostalbkreis ins Leben gerufen - mit dem Ziel, den Reitsport und den sportlichen Teamgeist zu bewahren und weiter zu fördern.

weiter
  • 346 Leser

Partien der ersten Runde stehen

Die erste Runde im Bezirkspokal ist am Freitagabend ausgelost worden. Am zweiten Wochenende des August treffen die „Gmünder“ Teams des Bezirks Kocher/Rems in insgesamt 19 Erstrunden-Partien aufeinander. Einige Ligateams sind nicht dabei: insgesamt acht zweite Mannschaften haben gepasst.

Alle Paarungen des Bezirkspokals im Überblick:

weiter
  • 422 Leser

RB Leipzig gewinnt Championsleague

Waldstetter Fußballcamp Zum Abschluss zeigen die Campteilnehmer ihr Können beim Showtraining und „Championsleague-Gewinner“ RB Leipzig besiegt die Trainerauswahl.

Das hätte sich der dienstägliche Campgast Dominik Kaiser wohl auch gerne gewünscht. RB Leipzig besiegt Borussia Dortmund mit 1:0 im Championsleague-Finale. Die camp-eigene Championsleague bot den gesamten Vormittag über viel Action für die 77 Kinder. Die Teilnehmer wurden in Mannschaften unterteilt und bekamen Teamnamen aus der richtigen Championsleague.

weiter

19 Begegnungen ausgelost

Fußball, Bezirkspokal, erste Runde
Die erste Runde im Bezirkspokal ist am Freitagabend ausgelost worden. Am zweiten Wochenende des August treffen die „Gmünder“ Teams des Bezirks Kocher/Rems in insgesamt 19 Erstrunden-Partien aufeinander. Einige Ligateams sind nicht dabei: insgesamt acht zweite Mannschaften pausieren. weiter
  • 1889 Leser

„Schach unter freiem Himmel“ diesen Samstag in Gmünd

Schach Zum 27, Mal startet die Schachgemeinschaft Schwäbisch Gmünd ihre beliebte Turnierserie „Schach unter freiem Himmel“. Am Samstag um 14 Uhr (Anmeldung ab 13.45) treffen sich wieder bis zu 30 Blitzspieler in der Passage der Rems-Galerie. Bei Regen wird im Inneren gespielt.

weiter
  • 295 Leser

Hammel siegt im Verein

Tennis, Jugend Bei den Mädchen setzte sich Svenja Kienhöfer durch.

Bei den Vereinsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen der Tennisabteilung des TV Herlikofen wurde dieses Jahr eine Rekordbeteiligung von 27 Teilnehmern verzeichnet. Bei den Jüngsten, der U10 (gemischt), konnten sich in den Gruppenspielen die beiden Jungs Ben Seibold und Liam Sing behaupten. Liam Sing konnte sich dann im Finale mit 4:1 durchsetzen.

weiter
  • 346 Leser

Maihöfer stößt über 15 Meter

Leichtathletik Mehrkämpfer der LG Staufen sichert sich eine neue Bestleistung mit der 5kg-Kugel.

Eigentlich wollte Mehrkämpfer Eric Maihöfer die DM-Norm im Zehnkampf angreifen, jedoch war er nach der durchwachsenen Saison noch nicht hundertprozentig fit; er wird eventuell Ende September noch einen letzten Zehnkampf in dieser Saison bestreiten.

Deshalb startete der U18-Athlet in Böhmenkirch beim alljährlichen Kugelstoßmeeting. Nachdem er die Drehstoßtechnik

weiter
  • 301 Leser
Sport in Kürze

TCW-Breitensportgruppe siegt

Fußballtennis. Bei der zweiten Auflage des Fußballtennisturniers des TC Waldstetten wurde in den Gruppenspielen im Modus jeder gegen jeden gespielt. Im Anschluss standen die Halbfinals an, in denen sich das „Team Squash&Fit“ und „TCW Breitensport“ gegenüber standen. Die TCWler entschieden das Endspiel mit 17:16 für sich. Für das siegreiche Team

weiter
  • 295 Leser

VdH Lorch überzeugt

Hundesport Beim Turnier in Holzheim beeindruckten die Lorcher Teilnehmer.

Eine Gruppe von acht Agility-Hundesportlern des VdH Lorch war beim Turnier in Holzheim vertreten.

Die acht Hund-Mensch-Teams erreichten teilweise starke Platzierungen. Iris Gussmann hat mit ihrer Mini-Aussiehündin Lilli am Wochenende mehrere erste Plätze gewonnen und das Team ist damit in die höchste Agilityklasse A3 aufgestiegen.

Ergebnisse: Susanne

weiter
  • 456 Leser

HBG-Team Fünfter in Schluchsee

Beachvolleyball Trotz der Niederlage im ersten Spiel erkämpfte sich das HBG-Schülerteam den fünften Platz.

Der starke Regen am Morgen des Beachvolleyball-Landesfinals 2017 in Schluchsee konnte die HBG-Schülerinnen und Schüler nicht davon abhalten auf den Platz zu gehen und um den Sieg zu kämpfen.

Das Glück war anfänglich jedoch nicht auf der Seite des HBG-Teams. Zum einen wurde ihnen als erster Gegner das starke Team aus Rottenburg ausgelost, zum anderen

weiter
  • 290 Leser

Heubacher Judoka brillieren

Judo, Landesliga Das JZ Heubach war in jedem Mannschaftskampf siegreich.

Zum ersten Kampftag der Männer-Landesliga in Fellbach konnte die junge Mannschaft des JZ Heubach alle Mannschaftsbegegnungen und die meisten Einzelkämpfe für sich entscheiden. Das Judozentrum statete mit sieben Kämpfern.

Gegen den TSB Schwieberdingen (6:1), JV randori Stuttgart (5:2), JT Steinheim (4:3) und SV Fellbach (5:2) wurden Siege erkämpft. Das

weiter
  • 364 Leser

Silber für Alina Böhm

Judo, European Cup U21 Auch die jüngste in ihrer Klasse, Lea Schmid, überzeugt und wurde am Ende Vierte. Tobias Wirth scheidet in der ersten Runde aus.

Der Junior European Cup in Berlin ist eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Europa. Knapp 550 Judoka aus 40 Nationen traten an zwei Tagen in der Großen Halle des Sportforums Hohenschönhausen an, um ihre Kräfte zu messen. Allein aus Deutschland waren 66 Männer und 49 Frauen für die Wettkämpfe gemeldet. Auch Mirjam Wirth (-63kg), Alina Böhm (-70kg),

weiter
  • 374 Leser

VfB Stuttgart trennt sich von Schindelmeiser

Mit sofortiger Wirkung

Der VfB Stuttgart meldet die Trennung von seinem Sportvorstand Jan Schindelmeiser auf seiner Webseite. Dort heißt es: "Der Aufsichtsrat der VfB Stuttgart 1893 AG hat nach intensiven Gesprächen beschlossen, die aktuellen und bevorstehenden Herausforderungen im sportlichen Bereich zukünftig nicht mehr gemeinsam mit dem Vorstand Sport Jan

weiter

Überregional (32)

#DeinFreundUndHelfer

Vergangenes Jahr hat Innenminster Thomas Strobl eine große Digitaloffensive bei der Polizei ausgerufen. Ein Streifzug durch die digitalen Kanäle der Präsidien im Land.
Als der Wagen am Bismarckplatz steht, beginnt für Anne Baas und ihre Kollegen die Arbeit. Heidelberg, Ende Februar diesen Jahres: Ein Mann knallt mit einem Auto in die Fußgängerzone, tötet einen Passanten. Großeinsatz. Terror? Amok? Unfall? Die Polizei beantwortet Anfragen, erstellt Mitteilungen. Im Social Web muss sie informieren, warnen, beruhigen weiter
  • 305 Leser

„Diesel ist definitiv erforderlich“

Vorstandschef Krüger will an der Technik festhalten. Der Konzern ist auf dem Weg zu einem Rekordergebnis.
BMW setzt weiter auf Dieselautos, um den Ausstoß von Treibhausgasen zu senken. „Die Elektromobilität hat für uns derzeit klare Priorität“, sagte Vorstandschef Harald Krüger. Aber um die EU-Klimaziele zu erreichen und Strafzahlungen zu vermeiden, sei „die Diesel-Technologie definitiv erforderlich“. Die Debatte über die Stickstoff-Belastung weiter
  • 660 Leser
Interview

„Ein wichtiges Korrektiv“

Social-Media-Managerin Alexa Brandt beobachtet die Arbeit der Polizei in sozialen Medien und analysiert im Gespräch deren Chancen und Grenzen. Frau Brandt, Sie haben auf der Netzkonferenz re:publica eine Session zur Social-Media-Arbeit der Polizei geleitet. Wie ist sie aufgestellt? Alexa Brandt: Die Polizei tut das, was heute gefordert ist. Sie baut weiter
  • 434 Leser

„Nichts ist hier Routine“

Engelbert Lütke Daldrup ist bereits der vierte BER-Geschäftsführer. Neue Überraschungen schließt auch er nicht aus.
Engelbert Lütke Daldrup will BER eröffnen. Unbedingt. Wann genau, das lässt aber auch er offen. Beginnen wir mit der Frage an, die sonst meistens am Schluss eines Interviews mit dem Geschäftsführer der Flughafengesellschaft gestellt wird: Wann geht denn der BER in Betrieb? Engelbert Lütke Daldrup: Wir werden 2017 einen Inbetriebnahme-Termin vorlegen. weiter
  • 807 Leser

Abzocke am Strand

Teure Zugangskarten, rüde Wächter: Raffgierige Badestrandbetreiber lösen an Kroatiens überfüllten Küsten in diesem Sommer Ärger aus.
Den Duft von Sonnencreme auf der Haut und den Geschmack von Meersalz auf der Zunge – mit dem Familienpicknick am Strand sind am Mittelmeer ganze Generationen von Einheimischen und Urlaubern aufgewachsen. Doch geht es nach den geschäftstüchtigen Strandgastronomen im kroatischen Dubrovnik, sollen sich Badegäste beim Strandbesuch den Griff zur Kühltasche weiter
  • 592 Leser

Cessna reißt Badegäste in Tod

Horror an einem belebten Strand in Portugal: Ein Kleinflugzeug muss notlanden. Die Menschen hören es nicht kommen, weil der Motor ausgefallen ist.
Einer der Helden dieses dramatischen Tages war der Basketballer Nicolas dos Santos von Sport Lisboa e Benfica. Ein Bär von einem Mann. „Es war furchtbar“, erzählt er auf der Website seines Clubs. „Es kamen immer mehr Leute an, die den Piloten schlagen wollten. Ich stellte mich dazwischen, um eine weitere Tragödie zu verhindern. Ich weiter
  • 563 Leser

Der Wechsel-Wahnsinn hat ein Ende

Paris St. Germain bezahlt für Neymar 222 Millionen Euro an den FC Barcelona.
Teuer, teurer, Neymar! Paris St. Germain hat den Weltrekord-Transfer des brasilianischen Superstars perfekt gemacht und mit der Ablösesumme von 222 Millionen Euro endgültig alle finanziellen Grenzen gesprengt. Der 25 Jahre alte Torjäger wechselt vom FC Barcelona zum französischen Eliteklub und unterschrieb an der Seine einen Fünfjahres-Vertrag. Das weiter
  • 581 Leser
Trumps Land

Die große Ermüdung

Es ist schon im Wahlkampf und seitdem immer wieder über Donald Trumps Gesundheitszustand spekuliert worden. Körperlich wirkt er ja ganz robust, aber mental – da haben manche Menschen so ihre Zweifel. Worte wie „bösartiger Narzissmus“ fielen, die nationale Psychologenvereinigung hat sich damals ob der ethisch fragwürdigen, wenn nicht weiter
  • 407 Leser

Die Rebellion in warmem Ton

Euphorisierend: Die Kanadierin Leslie Feist spielt in München ihr neues Album „Pleasure“ und mehr.
Es gibt diese idealen Orte, wie gemacht für ein Konzert zum Beispiel. Der bis zu den obersten Rängen halbrund gefüllte Münchner Circus-Krone-Bau ist ein solcher für Leslie Feist. Sie genießt die Nähe zum Publikum, beliebt zu scherzen, kann sich sogar wegträumen. Ja, das hier sei für sie ein wenig wie die Halbzeitshow des Superbowl, nur eben in Roms weiter
  • 295 Leser
Leitartikel Wolfgang Scheerer zur Entwicklung der Leichtathletik

Drohender Leerlauf

Schon Teil eins der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London war ein Knaller: 300 000 Zuschauer sorgten im Olympiastadion von 2012 bei den Wettkämpfen der Behindertensportler vom 14. bis 23. Juli für einen Rekord. Und heute Abend: Startschuss zu Teil zwei der WM. Gleich zum Auftakt laufen Super-Sprinter Usain Bolt aus Jamaika und Mo Farah, der Langstreckenliebling weiter
  • 386 Leser

Eine Seele, die nach Liebe schreit

Großer Opernkrimi in Salzburg mit Schostakowitschs „Lady Macbeth von Mzensk“. Stürmischer Applaus vor allem für den 74-jährigen Mariss Jansons am Pult.
Eine grausame Oper. Eine grausame Geschichte – von einer Frau, die sich aus demütigender Unterdrückung in einer brutal patriarchalen Welt befreit und dabei zur dreifachen Mörderin wird. Doch Katerina, anders als der Titel „Lady Macbeth“ vermuten lässt, ist kein machtgieriges Monster, sondern eine leidende Seele. Es geht nicht um Verständnis, weiter
  • 288 Leser

Gefälschte Kartuschen

Druckerpatronen im Wert von zehn Millionen Euro sichergestellt.
Dem Zoll ist ein großangelegter Schlag gegen den betrügerischen Handel mit gefälschten Tonerkartuschen gelungen. Bei Razzien gegen eine international operierende Bande beschlagnahmten die Ermittler Druckerpatronen im Wert von zehn Millionen Euro und nahmen drei Hauptbeschuldigte fest. Die Beamten durchsuchten 28 Wohn- und Geschäftsadressen im Rhein-Main-Gebiet weiter
  • 612 Leser

Gibt es Raum für einen Ultra-Billig-Discounter?

Aldi und Lidl haben Milliarden in schönere Läden investiert. Das zahlt am Ende der Kunde und bietet Konkurrenten die Option, mit günstigeren Konzepten zu punkten.
Egal ob Aldi Nord, Aldi Süd oder Lidl: Deutschlands führende Discounter geben derzeit Milliarden aus, um ihre Läden schöner zu machen. Wo früher kühles Neonlicht und karge Einrichtung dominierten, sorgen immer öfter große Glasflächen, Regale in Holzoptik und ein wachsendes Angebot an frischem Obst und Gemüse für eine andere Einkaufsatmosphäre. Bezahlen weiter
  • 730 Leser

Giftige Eier erreichen Baden-Württemberg

Mit Insektenvernichtungsmittel belastete Produkte wurden auch in hiesige Läden geliefert. Warnung vor Stempel „NL“
Der Skandal um verseuchte Eier weitet sich aus. Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) veranlasste gestern eine Rückrufaktion für Eier aus den Niederlanden, da diese mit dem Insektenvernichtungsmittel Fipronil belastet sein könnten. „Verbraucher sollten derzeit auf den Verzehr von Eiern aus den Niederlanden verzichten“, weiter
  • 475 Leser

Höhen und Tiefen auf dem Hügel

Kaum noch Buh-Rufe erleben die Festspiele im fünften und letzten Jahr des Castorf-„Rings“. Eine Bilanz.
Dass Frank Castorfs Inszenierung von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ auch im fünften und letzten Jahr wieder für – mittlerweile verhaltenere – Negativreaktionen sorgen würde, war klar. Auch, dass das Krokodilspaar noch einmal Junge bekommen würde, vermochte eingefleischte Wagnerianer nicht zu besänftigen. Wie überall ist weiter
  • 339 Leser

Kaeser geht in die Verlängerung

Der Elektronikkonzern wird umgebaut. Bislang weitgehend mit Erfolg. Der Chef darf weitermachen.
Verlängerung für Siemens-Chef Joe Kaeser: Der Top-Manager soll den Elektrokonzern weitere zweieinhalb Jahre auf die Zukunft vorbereiten. Der Aufsichtsrat verlängerte sein Mandat vorzeitig bis zur Hauptversammlung im Jahr 2021. „Herr Kaeser hat die Neuausrichtung von Siemens in den vergangenen Jahren mit großem Engagement und Unternehmergeist vorangetrieben“, weiter
  • 678 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Siemens und Chef Joe Kaeser

Lohn eingestrichen

Na gut, zugegeben, sehr viel war nicht nötig, um besser zu sein als der Vorgänger: Als Joe Kaeser den Chefposten 2013 von Peter Löscher übernahm, herrschte nach Gewinnwarnungen und einem Strategie-Schlingerkurs tiefe Verunsicherung im Konzern. Kaeser richtete Siemens auf und konzentrierte sich auf die wachstumsträchtigen Geschäftsfelder Digitalisierung, weiter
  • 653 Leser
Zur Person

Machthungriger Aufbauhelfer

Zum dritten Mal seit dem Ende des Völkermords 1994 sind die Ruander an diesem Freitag zu einer Präsidentenwahl aufgerufen. Amtsinhaber Paul Kagame geht als Favorit ins Rennen, seinen beiden einzigen zugelassenen Gegenkandidaten werden keine großen Chancen eingeräumt. Der 59-Jährige Kagame ist seit 1994 an der Macht, steht aber wegen seines zunehmend weiter
  • 382 Leser
Land am Rand

Oben offen durch die City

Eine schöne Stadt ist Heilbronn für die meisten Auswärtigen, die sich einem der 49 Führerinnen und Führer anvertrauen. Letztes Jahr folgten den allwissenden Insidern 14 406 Gäste bei 599 Touren. Das Angebot stößt auf so gute Resonanz, dass permanent neue Ideen umgesetzt werden. Mittlerweile folgen die Scharen nicht mehr nur zu Fuß, sondern auch im Kanu, weiter
  • 299 Leser

Pflege: Hoher Eigenanteil im Südwesten

Heimbewohner zahlen deutlich mehr als der Bundesdurchschnitt.
Um bis zu 600 Euro im Monat unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland der durchschnittliche Eigenanteil, den Pflegebedürftige im Heim zuzahlen müssen. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Der größte Unterschied besteht zwischen dem Saarland, wo ein Eigenanteil von 869 Euro fällig weiter
  • 447 Leser

Retter findet seine Tochter in Wrack

Eine 18-Jährige verunglückt mit ihrem Auto tödlich. Ihr Vater ist ein Feuerwehrmann, der zu Hilfe eilt.
Entsetzlicher Zufall: Ein Feuerwehrmann hat bei Bergungsarbeiten nach einem schweren Verkehrsunfall in Bayern seine eigene Tochter mit tödlichen Verletzungen auf dem Fahrersitz entdeckt. Die erst 18 Jahre alte Fahrerin war am Mittwochabend mit ihrem Kleinwagen zwischen Fichtelberg und der Bundesstraße 303 unterwegs gewesen, wie die Polizei mitteilte. weiter
  • 575 Leser
Kommentar Tobias Käufer zu ausbleibenden Ermittlungen gegen Brasiliens Präsidenten

Sieg für die Vertuscher

Michel Temer hat seinen Kopf aus der Schlinge gezogen. Brasiliens Präsident, selbst nur durch ein Amtsenthebungsverfahren gegen Vorgängerin Dilma Rousseff an die Spitze des Staates gelangt, muss sich keinem Gerichtsverfahren stellen. Obwohl es Tonband-Material und verdächtige Fotos gibt, die Temer schwer belasten. Im Parlament kam keine Zwei-Drittel-Mehrheit weiter
  • 397 Leser

Souveräne Siege in der Hitzeschlacht

Die deutschen Beachvolleyball-Topteams Laboureur/Sude und Ludwig/Walkenhorst stehen im Viertelfinale.
Mit dem Eisbeutel im Nacken jubelten Chantal Laboureur und Julia Sude auf dem heißen Centercourt über ihren Viertelfinal-Einzug. Und auch die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst trotzten gestern bei der Beachvolleyball-WM in Wien erneut den schwierigen Bedingungen. Beide deutschen Topteams sind nur noch ein Spiel vom Medaillenkampf weiter
  • 567 Leser

Suche nach Ursache für Eierskandal

Die Fipronil-Verunreinigung hat jetzt auch Baden-Württemberg erreicht. Landwirtschaftsminister Peter Hauk kündigt verstärkte Kontrollen bei den Erzeugern im Südwesten an.
Das ist eine kriminelle Handlung und die Landwirte sind die Opfer.“ Horst Wenk, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Landesbauernverbands Baden-Württemberg, ist sauer. Was ihn wütend macht: Weil es von einer Reinigungsfirma mit anderen Mitteln gemischt wurde, ist Fipronil in Hühnerställe vor allem in den Niederlanden gelangt. Das Insektizid weiter
  • 485 Leser

Ungewohnte Rolle am Ort des größten Triumphs

Diskus-Star Robert Harting hat 2012 in London Olympia-Gold gewonnen. Bei seiner fünften WM startet der 32-Jährige heute als Außenseiter.
Er nennt es seine B-Technik. Wenn Robert Harting heute Abend zum Auftakt der Weltmeisterschaft in London in die Arena seines Olympia-Triumphes von 2012 zurückkehrt, wirft er die zwei Kilogramm schwere Scheibe anders als zu besten Zeiten. Kaum ein Zuschauer, allenfalls Fachpublikum, wird einen großen Unterschied erkennen. Doch der 32-jährige vom SC Charlottenburg weiter
  • 522 Leser

Unglück im Zeltlager verunsichert Leiter

Nach der Todesnacht von Rickenbach sitzt der Schock tief. Forstexperte vermutet Windhose als Ursache. Verantwortliche überprüfen ihre Notfallpläne.
Einen Tag nach dem Unglück in einem Zeltlager bei Rickenbach im Kreis Waldshut, bei dem ein Jugendlicher ums Leben gekommen ist, ist die Betroffenheit bei Veranstaltern und Organisatoren von Ferienfreizeiten und Zeltlagern groß. „Das nimmt viele mit“, sagte gestern Tobias Regesch, Pressesprecher der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg weiter
  • 322 Leser

US-Tochter beflügelt

Vor allem in Übersee legt der Bonner Konzern stark zu.
Mehr Kunden, mehr Umsatz, mehr Gewinn: Das US-Mobilfunk-Geschäft hat der Deutschen Telekom auch im zweiten Quartal wieder einen Wachstumsschub gebracht. Doch auch in Deutschland und Europa sieht sich der Konzern inzwischen auf gutem Weg, wie Finanzvorstand Thomas Dannenfeldt am Donnerstag berichtete. Insgesamt steigerte die Telekom ihren Umsatz im zweiten weiter
  • 600 Leser

Verbände fordern mehr Geld für neue Mobilitätskonzepte

Kritikern reichen die geplanten Maßnahmen von Bundesregierung und Fahrzeugherstellern nicht aus.
Es war ein zäher Kampf, den sich Bund und Länder vor knapp zwei Jahren geliefert haben, als es um die Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs ging. Man einigte sich darauf, dass jährlich mehr als 8,2 Milliarden Euro an die Länder fließen. Nun erhöht die Bundesregierung das Tempo, um neue Mobilitätskonzepte zu installieren. Alle Verkehrsmittel sollen weiter
  • 427 Leser

Verfahren wegen Wahlbetrugs in Venezuela

Die Generalstaatsanwältin ermittelt, der Staatspräsident widerspricht allen Anschuldigungen.
Venezuelas sozialistischer Staatschef Nicolás Maduro gerät wegen massiver Betrugsvorwürfe bei der Wahl der 545 Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung immer stärker unter Druck. Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Díaz leitete Ermittlungen gegen die eigene Regierung und die Wahlbehörde ein. „Zwei Staatsanwälte ermitteln in diesem Betrugsfall, weiter
  • 378 Leser

Wahlsiegerin bleibt im Wartestand

Ein Ende der Hängepartie von Eppelheim ist nicht in Sicht. Jetzt ist der VGH in Mannheim am Zug.
Patricia Popp (39) hätte vor sieben Monaten ihr Amt als Bürgermeisterin von Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) antreten sollen. Die feierliche Einsetzung war terminiert. Doch aus dem Start einer neuen Karriere ist noch nichts geworden, obwohl sie am 23. Oktober 2016 deutlich gegen fünf männliche Mitbewerber gewonnen hat. Ein Eppelheimer Bürger ist mit dem weiter
  • 310 Leser

Zwischen USA und Russland bahnt sich ein Handelskrieg an

Ein neues Gesetz führt zu schärferen Sanktionen der Amerikaner. Präsident Trump sieht die Verantwortung dafür allein beim Kongress. Moskau tut das auch.
Die USA und Russland steuern mit dem neuen Gesetz über verschärfte Sanktionen in eine unsichere Phase ihrer Beziehungen. In dem Gesetz ballen sich US-Innenpolitik und Wirtschaftsinteressen, internationale Konflikte mit Russland, Iran und Nordkorea. Auch das Verhältnis der USA zu den europäischen Verbündeten ist betroffen, der deutschen Wirtschaft könnten weiter
  • 437 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Thema Stau vor dem Einhorntunnel:

„Ich wollte gestern Nachmittag durch den Tunnel in die Oststadt fahren Ich sah den Stau leider erst, als ich schon auf die B29 eingebogen war. Ist es denn nicht möglich, schon vor der Einfahrt ein Hinweisschild anzubringen mit dem Hinweis auf Tunnelsperrung? Dann wär ich wieder heimgegangen und hätte mir eine Menge Stress und Zeitverlust erspart und

weiter
  • 4
  • 358 Leser
Ein besseres Vorbild

Zum „Für mehr Radverkehr in Gmünd dicke Bretter bohren“:

„Die Senkung der Schwerverletzten-Zahlen von Radfahrern hat Bürgermeister Mihm ausgerufen... und „post“ oben ohne, also ohne Helm, fürs Foto in der GT. Das ist kontraproduktiv, Herr Bürgermeister Mihm. Ich hätte erwartet, dass Sie hier ein besseres Vorbild sein könnten. Schade.“

weiter
  • 5
  • 365 Leser

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag gibt es wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 26 bis 28 Grad. Die 26 Grad gibts zum Beispiel in Neresheim, 27 werden es in Aalen und Ellwangen. Am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Sonntag sind vereinzelt kurze Schauer möglich. Am Sonntag selber können sich speziell

weiter
  • 952 Leser
Lesermeinung

Zu den Schulabschlüssen:

Auch dieses Jahr werden wir wieder von Schulen informiert über Höchstleistungen in Verbindung mit einem erfolgten Schulabschluss. „Alle bestanden, Traumnoten von 1,0“. Preise und Belobigungen bei 30 bis über 60 Prozent der Absolventen. Es scheint geradezu ein Wettbewerb unter den Schulen zu geben, wer angeblich die besten Schüler und damit die beste

weiter
  • 4
  • 647 Leser

inSchwaben.de (18)

Lifting bei Holzfenstern

Eine Reparatur vom Fachmann kann in manchen Fällen den kostspieligen Austausch alter Fenster überflüssig machen.

Das geflügelte Wort von der Wegwerfgesellschaft ist längst Realität: Bei defekten elektronischen Geräten etwa machen sich die wenigsten noch die Mühe einer Reparatur – sondern kaufen einfach ein neues Modell. Das verursacht unnötige Müllmengen und ist obendrein oft auch die teurere Lösung. Das beste Beispiel dafür sind die eigenen vier Wände:

weiter

Neue Anforderungen für Altbauten

Auch für alte Immobilien gelten die aktuellen gesetzlichen Energiesparregeln.

Für den Neubau schreibt der Gesetzgeber verbindliche energetische Standards vor. Doch auch im Altbau sind staatliche Vorgaben zu beachten. „Für ältere Gebäude hat der Gesetzgeber mit dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz in Verbindung mit der aktuellen Energieeinsparverordnung die energetischen Anforderungen erhöht“, erklärt Dipl.-Ing. Ludger

weiter

Zuschuss fürs Bad

Der Staat fördert barrierefrei umgebaute Bäder mit zinsgünstigen KfW-Krediten.

In der zweiten Lebenshälfte investieren viele Hausbesitzer noch einmal in ihre Immobilie und verwirklichen lang gehegte Wohnträume. Ganz oben auf der Liste steht dabei das Badezimmer, das komfortabler und schicker werden soll.

Fast obligatorisch für zeitgemäßen Duschkomfort sind bodeneben begehbare Duschbereiche. Sie sehen gut aus, bieten eine hohe

weiter

Höchstes Lob für den neuen Endverstärker

Der RedDot Award „Best of the Best“ ist weltweit eine der renommiertesten Auszeichnungen für Design. Vor kurzem wurde der Firma Nubert dieser begehrte Preis von einer internationalen Jury verliehen. Firmengründer Günther Nubert sieht die Arbeit des Hauses bestätigt.

Schwäbisch Gmünd. Der analoge Endverstärker nuPower A von Nubert erhielt mit dem „Best of the Best“ die höchste Auszeichnung im angesehenen RedDot Award: Product Design 2017. Bereits 2016 hatten die Vorstufe nuControl und die Endstufe nuPower D den „RedDot Award“ für ihre hohe Designqualität errungen. Die neue Spitzenauszeichnung

weiter

Know-how und Begeisterung für Beton

Mit Stolz wird bei der Firma Schwarzkopf auf die vergangenen 20 Jahre zurückgeblickt. Insbesondere im Umgang mit dem Werkstoff Beton hat man sich einen Namen gemacht. In und auf der neuen Ausstellungshalle wird die Vielfältigkeit dieses Materials präsentiert.

Schwäbisch Gmünd. „Es gibt nichts, was man aus Beton nicht machen kann!“ Wolfgang Schwarzkopf lebt für den Beton und all seine Formen, Farben und Ausdrucksmöglichkeiten. Am Samstag wurde im Gügling an der Adam-Riese-Straße 24 eine neue Ausstellungshalle eröffnet, die dem Beton gewidmet ist. Lieferanten und Kunden, Architekten und Statiker

weiter
  • 1559 Leser

Fortsetzung von Seite 20

Und die Auszubildenden müssen keine Bange haben, dass sie nach Beendigung der Lehre auf der Straße stehen: „In der Regel übernehmen wir unsere Lehrlinge auch“, bekräftigt Wolfgang Schwarzkopf. Er selbst habe Architektur studiert: „Ich bin mit Leib und Seele Architekt und Bauunternehmer.“

In dieser Verbindung

weiter
  • 719 Leser

Für die „Western City“

Spenden Fans von Fred Rai setzen sich nach Großbrand für den Wiederaufbau ein.

Ellwangen/Dasing. Die „Western City“ in Dasing, die unter anderem durch die süddeutschen Karl-May-Festspiele bekannt wurde, ist am vergangenen Sonntag durch ein Feuer weitgehend zerstört worden. Das Lebenswerk des Ellwangers Fred Rai, mit bürgerlichem Namen Alfred Raible, steht vor einer ungewissen Zukunft.

Fred Rai, der mit seinem Pferd

weiter
  • 1204 Leser

Wo gepfuscht wird folgt der Ärger

Bauen „Passend gemacht“: Wenn beim Bauen nicht genau gearbeitet wird, können gravierende Mängel entstehen. Ein Überblick über wichtige Stellen.

Pfusch am Bau kann schnell teuer werden, wird er nicht rechtzeitig erkannt und beseitigt. Deswegen sollten Bauherren sich nicht allein auf die Baufirma verlassen, sondern die Arbeiten selbst kontrollieren und den Baufortschritt dokumentieren. Erfahrene Fachmänner können dabei helfen. An diesen Stellen lohnt es sich, genauer hinzuschauen:

Der Keller: weiter
  • 1359 Leser

Teilen liegt im Trend – auch beim Auto

Verkehr Über Apps oder übers Internet lassen sich flexibel Autos von verschiedenen Nutzern buchen: Wie Carsharing funktioniert und für wen es sich lohnt.

Ein eigenes Auto ist für viele keine Notwendigkeit mehr. Ob die Kostenersparnis oder der Trend zum Teilen dahintersteckt: Carsharing boomt. „Carsharing bezeichnet die gemeinschaftliche Nutzung eines Fahrzeugs“, sagt Katrin Müllenbach-Schlimme vom ADAC. „Kunden schließen mit dem Anbieter bei der Anmeldung einen Rahmenvertrag“,

weiter
  • 5
  • 780 Leser

Entdecken Sie die Welt der Maya

Zentralamerika In Guatemala kann man die Kultur der Maya kennenlernen. Bei einem Streifzug durch die Souvenirmeilen lässt sich dabei viel entdecken.

Böller krachen, Glocken läuten, die Luft vor der Kirche San Tomás in Chichicastenango ist grau von Kopal, dem heimischen Weihrauch. Eben zieht die Gesellschaft aus der Kirche aus. Die Mitglieder der Laienbruderschaft Jesus Nazareno tragen knielange, schwarze Hosen, schwarz-blaue Jacken, die mit mohnroten Blumen bestickt sind, und bunte Kopftücher mit

weiter
  • 651 Leser

Rund ums Wohnen

Kaltwaschformel für Wolle

Waschmittel für Wolle oder Seide müssen für Waschgänge mit weniger als 30 Grad warmem Wasser geeignet sein. Sonst wirken sie nicht richtig, erklärt die Initiative Hausgeräte+. Entsprechende Produkte brauchen eine sogenannte Kaltwaschformel. Ob das der Fall ist, steht auf der Verpackung. dpa

weiter
  • 1364 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Wüstenrose kümmert Eine Wüstenrose hatte Ursula Hägele im Gartencenter gekauft.

weiter
  • 1442 Leser

Alte H-Milch wird muffig

Lebensmittel Schlechte H-Milch riecht nicht sauer, wird aber bitter.

Manche Konsumenten kaufen lieber H-Milch statt Frischmilch. Beide sind unterschiedlich lange haltbar. Während die Frischmilch nach dem Öffnen innerhalb von fünf Tagen verbraucht werden sollte, kann man H-Milch nach dem Öffnen sieben Tage problemlos trinken. Darauf weist die Initiative Zu gut für die Tonne hin. Im Unterschied zu frischer Milch riecht

weiter
  • 1262 Leser

Frischekick aus dem Blumentopf

Kräuter An heißen Tagen sind zitronige und beerige Aromen besonders willkommen. Zu den bewährten Muntermachern zählen die Fruchtminzen.

Hochsommer ist die Zeit der Kräuterfülle. Herrlich, wie Basilikum, Thymian oder Salbei mit ihren intensiven Aromen jedes noch so schlichte Gericht aufpeppen. Auch die Nase lässt sich gern von Kräuterdüften verwöhnen. Etwa 25 Millionen Sinneszellen bevölkern unser Riechorgan und leiten die Duftmoleküle unmittelbar ans Gehirn weiter.

An warmen Tagen

weiter

Infektionen vorbeugen

Lebensmittel Bei heißen Temperaturen sollte man kleinere Mengen kaufen.

Um Lebensmittelinfektionen im Sommer vorzubeugen, sollten Verbraucher Fleisch und Geflügel nur in kleinen Mengen einkaufen. Die Waren sollte man gut gekühlt transportieren und rasch in den Kühlschrank legen. Das empfiehlt Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Wichtig ist auch, den Kühlschrank regelmäßig zu reinigen. Etwa alle

weiter
  • 1187 Leser

Ein buntes Meer aus wilden Blüten

Ausflugstipp Der Wildblumensommer geht in die nächste Runde. In und um Abtsgmünd blühen auf rund 70 Wiesen wieder viele bunte Prachtstücke.

Wenn ich jetzt eine Biene wäre, ich wüsste nicht wohin.“ – dieser Gedanke kam Heidi Hahn von der Tourismusgruppe Abtsgmünd vor wenigen Jahren in den Sinn. „Zwar ist in unserer Heimat viel Grün zu finden, aber es fehlt die Vielfalt“, führt sie weiter aus und lässt ihren Blick über eine der mittlerweile farbenprächtigen Wiesen

weiter

Pasta zaubern wie die Profis

Italien Ein Nudelgericht ist schnell gemacht – noch leckerer wird’s mit eigenen Kreationen. Auf zum Pastakurs nach Bologna.

Rollen, immer weiter rollen, schnell, schnell“, ruft Luisa Mambelli, während die Gruppe am Tisch das Matterello das Nudelholz schwingt. Der Teig darf nicht austrocknen. „Alles kann die Konsistenz des Teigs beeinflussen, das Licht, die Luftfeuchtigkeit, wie viele Menschen im Raum sind“, mahnt Luisa, die mit ihren kurzen blonden Haaren

weiter
  • 484 Leser

Tipps für den Devisenhandel

Der internationale Devisenhandel wird auch Forex genannt - hierbei setzen die Anleger darauf, dass sich der Kurs eines bestimmten Währungspaars verändert. Wie funktioniert der Forex Handel und worauf ist zu achten?

Was bedeutet Forex Handel?

Beim Handel werden immer Währungspaare gehandelt, etwa 80 % des Handels erfolgt mit den Währungen

weiter
  • 6901 Leser