Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. August 2017

anzeigen

Regional (71)

Polizeibericht

Beim Wenden gegen Motorrad

Schwäbisch Gmünd. Eine 24-jährige Autofahrerin verursachte am Mittwochmittag einen Verkehrsunfall, durch den ein 35 Jahre alter Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Beide fuhren durch den Kreisverkehr am Fuß der Buchauffahrt in Richtung Oberbettringen; die Autofahrerin auf dem rechten, der Motorradfahrer auf dem linken Fahrstreifen. Nach dem Verkehrsteiler

weiter
  • 2069 Leser
Polizeibericht

Einbrecher im Taubental

Schwäbisch Gmünd. In der Taubentalstraße wurde in der Nacht zum Donnerstag in ein Gewerbegebäude eingebrochen. Der Einbrecher hebelte die Zugangstüre auf und drang durch eine weitere Tür gewaltsam in die Praxisräume ein. Dort erbeutete er Bargeld in geringer Höhe. Im selben Gebäude verursachte er auf zwei verschiedene Arten in die Räume eines Fitnessclubs

weiter
  • 1922 Leser

Erklärtes Ziel: Voneinander lernen

Partnerschaft Delegation des LGH zu Arbeitsbesuch am Ludwig-Thoma-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. Aus den Stärken der anderen zu lernen und sich gegenseitig in einer größeren Gruppe von Schülern und Lehrern besser kennenlernen – war das erklärte Ziel der Delegation aus Zehnt- und Elftklässlern des Landesgymnasiums für Hochbegabte, die zusammen mit ihren Lehrern Thomas Schäfer und Robert Bauer an die künftige Partnerschule,

weiter
  • 1870 Leser

Motorrad aus dem Verkehr gezogen

Polizei Kontrollen auf den Straßen im Grenzgebiet Göppingen/ Ostalb. Neun Krafträder nicht in Ordnung.

Schwäbisch Gmünd/Göppingen. Zusammen mit dem Landratsamt Göppingen überprüfte die Polizei den Verkehr am Mittwoch auf den Straßen bei Börtlingen, Adelberg und auf dem Aasrücken. 65 Fahrzeuge und Fahrer nahmen die Polizisten zwischen 14 Uhr und 19 Uhr genauer unter die Lupe. Elf Fahrer waren zu schnell, darunter drei Motorradfahrer. Bei Adelberg, wo

weiter
  • 695 Leser

Feuer im Topf

Küchenbrand Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte am Donnerstagnachmittag, dass Rauch aus dem Fenster eines Hauses in der Beethovenstraße stieg. Die Feuerwehr fand in der Küche einen vergessenen Topf, in dem nicht mehr identifizierbares Essen verkohlte. Dieser wurde nach draußen gebracht, womit das Feuer „gelöscht“ war. Foto: Tom

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Jusos verteilen Eis

Schwäbisch Gmünd. An diesem Freitag verteilen die Jusos ab 16.30 Uhr Eis auf dem Gmünder Marktplatz. Damit werben sie für die SPD und ihren Bundestagskandidaten Christian Lange. „Wir wollen den Bürgern eine kleine Freude machen und hoffen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen“, sagt Vorsitzende Ulrike von Streit. Weitere Wahlkampf-Aktionen in Gmünd sind

weiter
  • 1898 Leser

Kinderkliniken fusionieren ab 2018

Kindermedizin Stauferklinikum in Mutlangen behält Level I. Ostalb-Klinikum wird auf Level III zurückgestuft.

Aalen/Mutlangen. Die beiden Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin am Ostalb-Klinikum in Aalen und am Stauferklinikum in Mutlangen werden zum Jahresbeginn 2018 fusionieren und zu einem „Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin“ zusammengefasst. Das teilt Ralf Mergenthaler, Pressesprecher der Kliniken Ostalb, auf Anfrage der Gmünder Tagespost

weiter
  • 1457 Leser
Kurz und bündig

Kolpinghaus bewirtet

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das Kolpinghaus am Scheuelberg bei Bargau ist an „Bernhardus“ ab der Mittagszeit bewirtet. Auf guten Wegen kann man auch vom Fest zum Kolpinghaus wandern oder radeln. Die Hüttenwirte freuen sich auf viele Wanderer, Radler und Familien.

weiter
  • 985 Leser

Kinderkliniken fusionieren ab dem Jahr 2018

Kindermedizin Stauferklinikum in Mutlangen behält Level I. Ostalb-Klinikum wird von Level II auf III zurückgestuft.

Aalen/Mutlangen. Die beiden Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin am Ostalb-Klinikum in Aalen und am Stauferklinikum in Mutlangen werden zum Jahresbeginn 2018 fusionieren und zu einem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin zusammengefasst. Das teilt Ralf Mergenthaler, Pressesprecher der Kliniken Ostalb, auf Anfrage der Schwäbischen Post mit.

Die ärztliche

weiter
  • 5
  • 1142 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Spraitbach. In der Kohl-Sporthalle ist am Samstag, 9. September, von 10 bis 12.30 Uhr Kinderbedarfsbörse. Angeboten wird guterhaltene Herbst- und Winterkleidung.

weiter
  • 723 Leser

Tradition am Kottler lebt

Veranstaltung Vier Vereine und Organisationen bewirten.

Iggingen. Der Boden – sprich: die Schönhardter Straße – ist bereitet. Nun laden vier Vereine oder Organisationen zum traditionsreichen Biergarten am Kotteler ein. Die Besucher dürfen sich auf kulinarisch vielfältige Bewirtung freuen und haben ausreichend Gelegenheit, zu Verweilen und zu Plaudern. Ob Regen oder Hitze – ein großes Zelt

weiter
  • 525 Leser

Die Eule in Gmünd besucht

Schechingen Der Geschichts- und Heimatverein organisierte zusammen mit der Gemeindeverwaltung einen abwechslungsreichen Tag in der Gmünder Wissenswerksatt Eule. Die Kinder konnten Propellerkatapulte, Wasserrennboote oder Handylupe herstellen und dabei sogar Dekupiersäge oder Lötkolben benutzen. Am Ende war jedes Kind stolz auf das selbst Gebaute.

weiter
  • 561 Leser

Motto: Aufpäppeln und freilassen

Besondere Menschen Von Waschbären und einer verliebten Taube: Mit einer Portion gesundem Realismus hilft Elke Wengert den Wildtieren, die aus dem ganzen Umkreis zu ihr gebracht werden.

Göggingen

Vielleicht ist es das, was aus Elke Wengert einen ganz besonderen Menschen macht? Sie sieht, was viele nicht sehen (wollen) und sie hört, was wenige hören: „Jetzt hat der Falke einen Spatz geholt“, kommentiert sie zum Beispiel unvermittelt ein kaum wahrnehmbares Piepen am Himmel, während sie die Haustür aufschließt. Elke Wengert

weiter

Wo die AH mit den Muggabatschern spielen

Sommerfest Sportlich und in Sachen Spaß war viel geboten beim Tennisverein Eschach.

Eschach. Zum Sommerfest hatte der Tennisverein geladen: Eingeläutet wurde das Festwochenende freitags mit einer lockeren After-Work-Party. Am Samstag startete mit dem Doppelturnier für Aktive auch der sportliche Teil. Hier traten acht Doppelpaarungen in zwei Gruppen gegeneinander an, gespielt wurde ein Langsatz bis 9. Und die Zuschauer kamen in den

weiter
  • 728 Leser

24 Mädchen lernen Turnen auf dem Pferd

Ferienprogramm Der Mögglinger Reitverein veranstaltete wieder einen „Tag rund ums Voltigieren“. Hier wurde den 24 Teilnehmerinnen gezeigt, wie sie auf einem Pferd turnen können. Die Mädchen durften selbst Voltigierübungen auf einem echten Pferd ausprobieren, Pferderätsel lösen, Pferdemandalas ausmalen, auf einem Holzpferd den Auf- und Abstieg

weiter
  • 337 Leser

Erzählcafé Geschichten aus der Schulzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 18. August, ist im Café Riedäcker wieder ein Erzählcafé. Zum Thema „Schulerlebnisse“ erwarten die Besucher viele interessante Anekdoten und Geschichten aus längst vergangenen Schulzeiten. Bei Kaffee und Hefezopf gibt es außerdem Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Erzählcafé ist ein offenes

weiter
  • 2031 Leser
Kurz und bündig

Beim Kongress

Schwäbisch Gmünd/Heubach. Gmünder und Heubacher Zeugen Jehovas nahmen am Regionalkongress ihrer Organisation in Augsburg unter dem Titel „Gib nicht auf“ teil. Nach eigenen Angaben waren rund 250 Teilnehmer aus Gmünd und Heubach gekommen. Das Thema des Treffens waren christliche Grundsätze in einer unruhiger werdenden Welt.

weiter
  • 5
  • 2182 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der EKO-Energieberater kommt am Donnerstag, 17. August, in den Eckpunkt Energie. Das EnergiekompetenzOstalb bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Eckpunkt Energie der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung,

weiter
  • 1763 Leser

Gmünder Reservisten in Ertingen

Reservisten Der Ertinger Infanterietag ist ein sportlich-militärischer Wettkampf, der in seiner Dimension einmalig ist. 41 Mannschaften aus dem ganzen süddeutschen Raum gingen an den Start, um sich den Aufgaben an n zehn Stationen zu stellen. Drei Mannschaften mit neun Kameraden traten für die Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd an. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1001 Leser

Hocketse an der Albvereinshütte Heubach

Fest Wunderbares Wetter, prima Musik und ein gut aufgelegtes Team, das waren die Garanten für ein schönes Festwochenende beim Schwäbischen Albverein in Heubach. Gemeinsam mit dem VfB-Fanclub Heubach richteten die Albvereinler das Sommerfest und die Hocketse aus. Am Samstag legte DJ Petzi auf. Und für Musik am Sonntag sorgten Jacky, Walter und Kucksi.

weiter
  • 296 Leser

Kinderfest auf dem Ziegerhof

Motto „Ab ins All“ steht für eine Reise durch Galaxien und die Weite des Weltalls.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 18. August, ist ab 13 Uhr das traditionelle Kinderfest der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau/Rehnenhof auf dem Ziegerhof. Das Bordrestaurant „Mos Eisley Cantina“ um Küchenchef Martin Brandstetter lädt zum Schlemmen ein.

Um 14 Uhr haben die Raumfahrer-Teams einen Auszug aus ihren intergalaktischen Missionen

weiter
  • 1813 Leser
Kurz und bündig

Von Lautern zum Bernhardus

Heubach-Lautern. Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Lautern, wandert am Samstag, 19. August, zum Bernhardusfest. Die Tour geht wie gewohnt durchs Lappertal zum Kinderfestplatz Stock am Bargauer Kreuz, über Kitzing, Falkenberg, zum Bernhardus zum Wallfahrtsgottesdienst. Treffpunkt und Abmarsch ist um 5.30 Uhr an der „Krone“ in Lautern. Selbstverständlich

weiter
  • 2032 Leser

Wilde Flucht endet im Gebüsch

Polizei Aggressiver 36-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit einem Streifenwagen – und verliert.

Fellbach. In Fellbach kam es am Donnerstag gegen 1.25 Uhr zu einer Verfolgungsfahrt, die für den Flüchtigen in einem Gebüsch endete. Der Beginn war bei einer Tankstelle in der Schorndorfer Straße. Dort hatte ein Mann wohl Leute bedroht, woraufhin die Polizei alarmiert wurde. Als diese eintraf, raste der Mann mit einem VW Fox Richtung Stuttgart davon.

weiter

Zu Scheuelberg und Himmelreich

Albverein Eine stramme Wanderung unter Führung von Claus Kuhnigk organisierte die Gmünder Ortsgruppe des Schwäbische Albvereins. Ausgangs- und Zielpunkt war Heubach. Von dort ging es durch die Höll zum Ostfelsen auf dem Scheuelberg, zum Hohen Fels mit seinem Panorama über Gmünd und die Kaiserberge, aufs Himmelreich und zurück. Foto: Tom

weiter
  • 611 Leser

Abgeordneter stellt Strafantrag

Justiz Maßnahme gegen Aktion in Backnang zur Erinnerung an den Hitler-Stellvertreter Rudolf Hess.

Schwäbisch Gmünd/Backnang. Der Justiz-Staatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange ist entsetzt über ein Kreuz, das Unbekannte wegen des Todes von Rudolf Hess, Stellvertreter Adolf Hitlers, mitten in Backnang aufgestellt haben. Er rief sofort die Polizeidienststelle an und wird Anzeige erstatten: „Es ist eine Schande,

weiter
  • 397 Leser
Kurz und bündig

Andacht in der Marienkapelle

Waldstetten-Wißgoldingen. Am kommenden Sonntag, 20. August, ist um 14.30 Uhr eine Andacht in der Marienkapelle Wißgoldingen geplant. Josef Kuhn wird die Andacht halten. Besucher aus nah und fern sind eingeladen. Den Besuch der Andacht könnten Gäste, die gerne zu Fuß gehen, eventuell mit einer Wanderung zur Marienkapelle Wißgoldingen verbinden.

weiter
  • 1087 Leser

Besonderer Hüttendienst

Heubach. Einen inklusiven Hüttendienst gibt’s am Sonntag, 27. August, auf der Heubacher Albvereinshütte. Es bewirten Bewohner des Bischof-Sproll-Hauses gemeinsam mit einem Team des Heubacher Albvereins. Die Hütte hat ab 10 Uhr geöffnet.

weiter
  • 2202 Leser

Bouleturnier in Herlikofen

Boule 16 Mannschaften von 14 örtlichen Vereinen und Institutionen traten beim traditionellen Boule-Turnier in Herlikofen gegeneinander an. Nach spannenden Spielen in der Vorrunde qualifizierten sich vier Teams fürs Halbfinale, darunter die Boulefreunde. Sie schlugen im Finale die Kleintierzüchter, so dass Ortsvorsteher Thomas Maihöfer ihnen den Pokal

weiter
  • 5
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Einbruch in Fitnessstudio

Schwäbisch Gmünd. Am frühen Donnerstagmorgen wurde festgestellt, dass in ein Fitnessstudio im Benzfeld eingebrochen worden war. Der Einbrecher war über ein Fenster in das Gebäudeinnere eingestiegen, wo er wohl mehrere Räume betrat. Es konnte festgestellt werden, dass nur ein leerer, kleiner Würfeltresor entwendet wurde, der angerichtete Sachschaden

weiter
  • 1830 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum Waldstetten in der Hauptstraße ist am kommenden Sonntag, 20. August, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Geöffnet ist auch die neue Sonderausstellung „Die Verpackung macht‘s – verführerisch verpackt“. Auch das Museumscafé steht Besuchern zur Verfügung.

weiter
  • 733 Leser

Segler sammeln neue Erfahrungen

Segelflug Gmünder Flieger beim Fluglager im oberpfälzischen Cham. Ausbildung vorangebracht und weite Ausflüge über Tschechien. Auch der Große Arber war ein beliebtes Ausflugsziel.

Schwäbisch Gmünd

In den ersten beiden Augustwochen waren die Gmünder Segelflieger bei ihrem traditionellen Fluglager im oberpfälzischen Cham zu Gast beim dort ansässigen Segelflug-Sportverein. Der kleine, zwischen Oberpfälzer und Bayrischem Wald gelegene Flugplatz bot eine reizvolle Umgebung und wurde als Ausgangspunkt größerer Ausflüge nach Tschechien

weiter

So macht tanzen Spaß

Workshop Heubacher Schüler trainieren mit Breakdance-Vizeweltmeister.

Heubach. „Bock auf Tanzen mit einem Vizeweltmeister?“ So lautete die Überschrift des Tanzworkshops an der Realschule Heubach. Es gab zwei Abende zum Themenschwerpunkt „Hip Hop“ und zwei Abende zum Themenschwerpunkt „Breakdance“. Angeboten wurden die Workshops als „schulartübergreifende Aktion“ und jeder

weiter
  • 1875 Leser

Zahl des Tages

17

Tage benötigten Judith Podszun und Oliver Feihl, um mit ihrem Auto die Ostsee einmal komplett zu umfahren. Die beiden Gmünder Abenteurer legten dabei rund 10 000 Kilometer zurück. Auf ihrer Reise sammelten sie viele Erfahrungen, aber auch Spenden für den guten Zweck. Mehr zum Thema auf Seite 10.

weiter
  • 247 Leser

Zahl des tages

320

Stunden haben die „Binde-Ladys“, die ehrenamtlichen Helferinnen in Bartholomä, an den Gestecken, Girlanden und Ährenkronen für den Rosstagsmotivwagen gearbeitet. Mehr dazu in dem Artikel „Die Binde-Ladys und ihr Prachtstück“.

weiter
  • 541 Leser

Dorfladen Interessenten weiter willkommen

Bartholomä. Der erste Schritt zum Dorfladen ist gemacht: Das erforderliche Quorum an Unterschriften wurde erreicht, in Bezug auf die geplante Genossenschaft sind momentan 370 Absichtserklärungen vorhanden, teilt die Gemeinde mit. Weitere Absichtserklärungen und Interessenbekundungen seien aber jederzeit und weiterhin gerne möglich. Im Internet unter:

weiter
  • 1261 Leser

Essingen Radeln mit dem Gemeinderat

Essingen. Der Essinger Gemeinderat und Bürgermeister Hofer starten am Samstag, 9. September, wieder zu ihrer Ortsbesichtigung mit dem Fahrrad. Alle Bürger sind eingeladen, mitzuradeln. Los geht es um 14 Uhr am Gasthaus „Ritter“. Angesteuert werden verschiedene Besichtigungspunkte, vor allem Baumaßnahmen im Osten und Westen Essingens. Die

weiter
  • 734 Leser

Altpapier in Bartholomä

Bartholomä. Die Birkenschnalzer-Guggen sammeln am Samstag, 19. August, Altpapier in Bartholomä. Bitte das Papier ab 8 Uhr handlich gebündelt oder in Kartons gut sichtbar am Straßenrand aufstellen. Der nächste Sammlungstermin ist dann am Samstag, 7. Oktober.

weiter
  • 1097 Leser

Das dritte „VRmobil“ übergeben

Spende 139 Fahrzeuge haben die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden- Württemberg jüngst an soziale Einrichtungen gespendet. Auch die Raiffeisenbank Rosenstein übergab das dritte „VRmobil“ an Karin Albrecht, die Geschäftsführerin der Ökumenischen Sozialstation Rosenstein. Foto: privat

weiter
  • 381 Leser
Zurück geblättert

Die GT vor 25 Jahren

Schulen droht das Aus Die privaten Förderschulen für Aussiedler im Kettelerheim und in St. Bernhard haben mit drastischen Schülerrückgängen zu kämpfen. Die Zukunft der beiden Schulen ist ungewiss.

Keine Überdosis Morphium Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen nach dem Tod eines Patienten im Kreiskrankenhaus Mutlangen sind abgeschlossen.

weiter

Fußkranke Gans

Eisern stand sie immer am Ortseingang Herlikofens von Gmünd her auf der Grüninsel, die Gans. Nun aber sind ihre empfindlichsten, weil dünnsten Teile gebrochen: ihre Füße. Im städtischen Bauhof wartet das Kunstwerk auf seine Wiederherstellung. Foto: Tom

weiter
  • 322 Leser

Iris Lauber feiert 70.

Geburtstag Die Lorcher Hobbykünsterin hat am Freitag ihren Jubeltag.

Lorch. Iris Lauber feiert an diesem Freitag, 18. August, 70. Geburtstag. Sie ist mit ihrem Spinnrad und mit ihren Kunstwerken, die Ausstellungen der Lorcher Hobbykünstler bereichern, bestens bekannt. Mit großer Leidenschaft gestaltet sie Bilder in Seidenmaltechnik, Häkelarbeiten und Schmuck mit verschiedenen Materialien.

Lauber ist seit 34 Jahren

weiter
  • 1104 Leser

Salzkuchen frisch vom Kurier

Tradition Was die gut genutzte Restwärme eines Holzofens bewirkt und wie ein Rattenharzer Fest alle anderen in den Schatten stellt.

Lorch-Rattenharz

Was eine ordentliche Hausfrau ist, die arbeitet effizient. Kurz: Sie haushaltet ordentlich mit dem, was ihr zur Verfügung steht. Und sei es die Restwärme des Holzbackofens. Mit der lassen sich nämlich noch prima Salzkuchen herstellen. So war das früher am Backtag in Rattenharz. Und ein paar Frauen hatten sich irgendwann mal gewünscht,

weiter
  • 1185 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Harald Müller, zum 85. Geburtstag

Valentin Rej, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Alfdorf

Helga Rust, zum 75. Geburtstag

Heubach

Helene Pauls, zum 103. Geburtstag

Leinzell

Leopold Kreuz, zum 80. Geburtstag

Täferrot

Annelore Baukus, zum 75. Geburtstag.

weiter

Zum zweiten Mal ist am heutigen Freitag, 18. August, die Beachparty des AGV-Dachverbands. Der Goldstrand ist für Mitglieder und solche, die es werden wollen, ab 19 Uhr reserviert. Foto: Tom

weiter
  • 164 Leser
Der besondere Tipp

Führung durch Wagenblast-Ausstellung

Zu Hause sein und trotzdem reisen, geht das? Ja. Im Museum im Prediger am kommenden Sonntag, 20. August, um 15 Uhr, bei einer Führung durch die Ausstellung „Josef Eduard Wagenblast. Stadt - Land - See“. Diese zeigt Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen des Gmünder Malers, Grafikers und Zeichners, der von 1930 bis 2005 lebte und viel gereist.

weiter

„Der sieht aber giftig aus“

Oschtalbkoscht Welche Pilze in der Region wachsen und worauf der Sammler achten sollte, verraten Katharina und Lothar Krieglsteiner.

Spraitbach

Für den Spraitbacher Dr. Lothar Krieglsteiner sind Pilze nicht nur ein Nahrungsmittel. Er sammelt sie, findet, benennt neue Arten und erforscht die Schwammerl. „Mich interessiert alles, was lebt. Die Schönheit und Vielfalt der Natur ist etwas Besonderes“, sagt Krieglsteiner. Die Welt der Pilze findet er so spannend, weil es noch

weiter
  • 1550 Leser

Pflanzentipps

Laubabwerfende Hecken: Laubabwerfende Hecken können jetzt ein zweites Mal geschnitten werden. Liguster und Feldahorn vertragen sogar häufigere Schnitteingriffe. Schneiden Sie dagegen immergrüne Hecken nicht zu stark ins alte Holz.

Pflanzzeit für Lilien: Ab Mitte August ist Pflanzzeit für zahlreiche Lilienarten. Achten Sie darauf, dass Sie die Zwiebeln

weiter
  • 425 Leser
Schmeckbrief

Eingelegter Reizker, Steinpilz-Crostini und süß eingelegte Pfifferlinge

Drei Rezepte, ausgesucht von Katharina Krieglsteiner, und ein besonders wichtiger Hinweis.

Eingelegter Reizker

Zutaten: 500 g Reizker (Fichten-, Lachs- oder Edelreizker)

Für den Sud: 125 ml Essig 250 ml Wasser 2 Lorbeerblätter 1 Zweig Rosmarin 1 Zweig Thymian 2 Knoblauchzehen ca. 10 ganze Pfefferkörner 1 EL Zucker Salz und Olivenöl

Zubereitung: 1) Die Pilze gründlich putzen und in Stücke schneiden. 2) Den geschälten und halbierten Knoblauch

weiter
  • 573 Leser
Durchgekaut

Noch eine letzte Chance ...

Marcia Rottler erzählt über einen Waldspaziergang, der schief ging.

Ich gebe zu, Pilze gehören nicht unbedingt zu meiner Leibspeise. Doch bei einem Spaziergang durch den Wald kommt mir die Idee, dass ich den Pilzen noch eine zweite Chance geben und sie noch einmal probieren könnte. Damit es die Schwammerl auf den Teller schaffen, müssen sie natürlich erst gesammelt werden – Pfifferlinge, Morcheln und Champignons

weiter
  • 522 Leser

Bernhardus-Wallfahrt ausnahmsweise am 19. August

Kirche Tausende Gläubige werden zur Messe erwartet. Omnibusunternehmen bieten besonderen Service.

Schwäbisch Gmünd / Lauterstein. Tausende von Pilgern werden sich am Samstag, 19. August, wieder auf den Weg zum Albuch bei Lauterstein-Weißenstein machen. Seit Jahrhunderten hat die Bernharduswallfahrt eine ungebrochene Tradition. Jedes Jahr finden sich die Gläubigen auf dem Bernhardusberg ein, um ihre kleinen und großen Sorgen und Anliegen zu diesem

weiter
  • 539 Leser

Neue Kletter-Pyramide in Bettringen-Nordwest

Spiel Die drei Steppkes, die am Donnerstag als erstes gemeinsam mit Oberbürgermeister Richard Arnold, der Bettringer Ortsvorsteherin Brigitte Weiß und dem Leiter des Garten- und Friedhofsamts, August Ströbele, die neue Seilpyramide auf dem Spielplatz an der Heidenheimer Straße in Bettringen-Nordwest erklommen haben, waren sich sicher: Dieses Spielgerät

weiter
  • 936 Leser

Großeinsatz wegen Spielzeugwaffen

Polizei Ein 58-jähriger Mann aus dem Gmünder Raum versetzt die Polizei am Donnerstagmittag in Alarmbereitschaft. Er soll auf offener Straße eine Waffe durchgeladen haben.

Schwäbisch Gmünd

Eine verstörende Beobachtung machte ein Café-Besucher am Donnerstag gegen 13.45 Uhr in der Vorderen Schmiedgasse. Während er seine Mittagspause genoss, beobachtete er einen Mann dabei, wie dieser – nur wenige Meter von ihm entfernt – eine Waffe durchlud, diese in den Kofferraum seines Autos legte und wieder verschwand.

weiter
  • 2845 Leser

In 17 Tagen mit dem Auto um die Ostsee

Freizeit Zwei Gmünder sind beim „Baltic Sea Circle 2017“ für den guten Zweck mitgefahren. Einen Teil des Geldes spenden sie der Kinderhilfsorganisation „Bunter Kreis“.

Schwäbisch Gmünd

Oliver Feihl (34 Jahre) und Judith Podszun (35) haben es getan. Die beiden Gmünder sind beim „Baltic Sea Circle 2017“ mitgefahren und haben in 17 Tagen rund 10 000 Kilometer zurückgelegt. Für den guten Zweck – aber auch aus purer Lust am Abenteuer. „Es war zwar nicht gerade erholsam, aber dafür eine großartige

weiter

Neuer Blog für Infos aus der Region

Wirtschaftsjunioren Stellenangebote und Firmennachrichten werden auf einem Blog angeboten.

Heidenheim. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostwürttemberg organisieren die Landeskonferenz (LAKO) der Wirtschaftsjunioren, die vom 15. bis 17. Juni 2018 in der Region stattfindet. Unter dem Motto „Expedition Neuland“ sollen die Gäste Ostwürttemberg mit allen Facetten kennenlernen. Das Organisationsteam der WJ hat nun einen Blog vorgestellt,

weiter
  • 1182 Leser

RUD erobert das Meer

Unternehmensentwicklung Unterkochener Firmengruppe hat einen neuen Unterwasserhaken entwickelt, der RUD einen neuen Markt erschließen soll.

Aalen

Der Betrieb eines Öl- oder Gasfeldes auf den Meeren fordert von Mensch und Material so manches ab. Aggressives Salzwasser, kein Licht und unberechenbare Strömungen erschweren die Arbeiten in Tiefen bis zu 3000 Metern erheblich. Doch auch hier müssen Lasten wie Rohre oder Arbeitskäfige sicher bewegt, gehoben und zielgenau platziert werden. Diese

weiter
  • 3
  • 3419 Leser

Handwerk und IHK melden freie Stellen

Ausbildung In der Region sind noch sehr viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Die Kammern justieren nach.

Heidenheim/Ulm. Für das kommende Ausbildungsjahr, das am 1. September beginnt, gibt es sowohl auf der IHK-Lehrstellenbörse (www.ihk-lehrstellenboerse.de) als auch im Handwerk noch freie Stellen. Auf der IHK-Seite sind noch 46 freie Plätze gemeldet. Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm sind aktuell noch 1001 Lehrstellen unbesetzt, davon 167 im Ostalbkreis

weiter
  • 995 Leser
Tagestipp

Brauereifest mit Country-Musik

Das Acoustic-Duo Jackson & Colada wird beim diesjährigen Lammbrauereifest aufspielen. Die beiden Brüder versprechen beste Live-Musik und legendären Countrysongs. Dabei sind auch die Railroad Linedancer aus Schechingen mit Tanzauftritten sowie die Country- und Westernfreunde aus Schwaikheim. Außerdem gibt es typische Western-Spezialitäten wie Spare

weiter
  • 116 Leser

Die Binde-Ladys und ihr Prachtstück

Rosstag Rund 80 Pferdegespanne und Wagen werden zum 30. Rosstag beim großen Fuhrmannstreffen in Bartholoma erwartet, 30 Wagen stellen die Bartholomäer selbst.

Bartholomä

Anmelden kann sich jeder, meint Bürgermeister Thomas Kuhn. Familien, Hofgemeinschaften oder Betriebe – alle können ein Pferdegespann beim großen Fuhrmannstreffen am Sonntag, 27. August, stellen.

Um aus den Pferdegespannen echte Hingucker für den Umzug und das anschließende Fest zu machen, legen sich etliche Bartholomäer Gruppen mächtig

weiter

Gmünd und Schorndorf helfen Flüchtlingen im Libanon

Hilfsprojekt Remstalstädte finanzieren Schulbus für Kinder. OB Arnold: „Kleiner Beitrag zur großen Politik“.

Schwäbisch Gmünd. Die Städte Schorndorf und Gmünd kaufen für 20 000 Euro einen Bus, mit dem Flüchtlingskinder im Nordlibanon in die Schule fahren können. Dazu reisen Oberbürgermeister Richard Arnold, Schorndorfs OB Matthias Klopfer, Schorndorfs Stadtwerke-Chef Andreas Seufer, CDU-Stadträtin Dr. Birgit Stahl und Gmünds Projektbetreuerin Katharina Aubele

weiter
  • 3634 Leser

Großeinsatz in Gmünder Innenstadt

Schwäbisch Gmünd.  Nachdem der Gmünder Polizei am Donnerstagmittag die Beobachtung gemeldet wurde, dass in der Hinteren Schmidgasse ein Mann eine Waffe durchlud, hat die Polizei den Mann festgenommen. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen wurden Spielzeugwaffen gefunden. Die Polizei wurde gegen 13.50 Uhr alarmiert. Die erste

weiter
  • 5
  • 9776 Leser

Urkunden für Maibaumgruppen bei der „Braukunst-Lounge“

Maibaumwettbewerb Den Teilnehmern winkt dieses Mal ein ganz besonderer Abend in den Hallen der Heubacher Brauerei – Termin: Samstag, 7. Oktober.

Schwäbisch Gmünd/Heubach

Ein Maibaumfest im Oktober? Na klar. Und was für eines! Dieses Mal haben die Organisatoren der Heubacher Brauerei und der Gmünder Tagespost etwas ganz anderes vor mit den Teilnehmern des Maibaumwettbewerbs. Die Preis- und Urkundenverleihung wird in diesem Jahr besonders stimmungsvoll und chillig. Sie steigt nämlich bei der

weiter
  • 3
  • 5420 Leser

Abkürzung war Umweg

Auf der abgesperrten Baustelle der B19 Ölwanne an Fräskante aufgerissen

Aalen. Ein 18-jähriger Autofahrer gab  laut Polizeiangaben am Donnerstagmorgen der jugendlichen Ungeduld nach. Dabei kam es, wie es kommen musste, der Versuch, Sekunden zu sparen brachte ihm zumindest stundenlange Verzögerungen und einigen zusätzlichen Ärger. Der junge Mann war mit seinem Audi A3 auf der B 19 unterwegs. Im einstreifig

weiter
  • 5
  • 9110 Leser

Unbekannter überfällt Spielcasino

Fellbach. Ein Spielcasino in der Fellbacher Straße wurde am Donnerstagmorgen überfallen. Der Räuber konnte mit seiner Beute zu Fuß flüchten. Die Polizei fahndete nach ihm und setzte dabei viele Streifenwagen ein. Dennoch konnte der Mann konnte bislang noch nicht gefasst werden. Gegen 6.20 Uhr  hatte  der Täter

weiter
  • 3
  • 2407 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Eine junge Autofahrerin hat in Schwäbisch Gmünd beim Wenden einen Motorradfahrer angefahren und verletzt.

8.45 Uhr: Zwei Radfahrerinnen sind auf dem Radweg entlang der Jagst zusammengestoßen.

8.30 Uhr: Ein Anhänger hat sich während der Fahrt in Wasseralfingen von einem Kleinlaster gelöst und ist gegen ein geparktes

weiter
  • 4
  • 2784 Leser

Beim Wenden gegen Motorrad gefahren

Der Motorradfahrer verletzte sich leicht

Schwäbisch Gmünd. Eine 24-jährige Autofahrerin verursachte am Mittwochmittag einen Verkehrsunfall, durch den ein 35 Jahre alter Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Beide fuhren durch den Kreisverkehr am Fuße der Buchauffahrt und anschließend in Richtung Oberbettringen. Die Autofahrerin auf dem rechten, der Motorradfahrer

weiter
  • 4974 Leser

Radlerin gegen Radlerin

Zwei Fahrradfahrerinnen stoßen zusammen

Rainau. Am Mittwochnachmittag waren zwei Radfahrerinnen auf dem Radweg entlang der Jagst unterwegs. Zwischen Saverwang und Schrezheim die 36-jährige Radlerin gegen 17.30 Uhr nach links und stieß dort leicht mit der entgegenkommenden 25-jährigen Radfahrerin zusammen. Die jüngere der beiden Frauen stürzte und verletzt sich dabei

weiter
  • 4099 Leser

Anhänger löst sich und prallt gegen Auto

Unfall in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Am Mittwochnachmittag bog der 68-jährige Fahrer eines Klein-Lkw mit Anhänger von der Schlossstraße nach rechts in die Schafgasse ein. Weil der Anhänger laut Polizeiangaben nicht richtig eingehängt war und das Bremsseil nicht ordnungsgemäß verbunden war, löste sich gegen17.15 Uhr der Anhänger

weiter
  • 6060 Leser

Kinder basteln ihr Traumhaus

Häuschen sucht Zuhause: Die ersten drei Modelle sind da

Aalen. „Häuschen sucht Zuhause“ heißt eine Sommeraktion der Schwäbischen Post, die sich speziell an Kindergärten richtet. Dabei lockt ein attraktiver Gewinn: ein stattliches Holzhaus.Die Firma Holzbau-Weber spendet das Häuschen für die Aktion. Zurzeit fertigen die Mitarbeiter in der Werkshalle in Ebnat die

weiter

Voith zieht sich aus Honduras zurück

Engagement an umstrittenem Staudamm-Projekt beendet

Heidenheim. Der Heidenheimer Konzern Voith Hydro zieht sich aus Honduras zurück. Dort war das Unternehmen an einem äußerst umstrittenen Staudamm-Projekt beteiligt. Vergangenes Jahr war eine Aktivistin, die sich gegen den Bau des Dammes einsetzte, brutal ermordert worden. Einer der Täter war neben einem der Angehörigen der Armee

weiter
  • 4
  • 3224 Leser

Von Rockern erpresst und die Familie betrogen

Gericht Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Raum Gmünd muss sich wegen Betruges und dem Diebstahl von rund 4000 Dosen eines bekannten Brauseherstellers verantworten.

Schwäbisch Gmünd

Zwei Jahre auf Bewährung – mit diesem Urteil hatte selbst der Angeklagte nicht gerechnet. Zumal die Staatsanwaltschaft eine wesentlich höhere Strafe beantragt hatte – und die Schuld des Angeklagten aus dem Raum Gmünd nachgewiesen werden konnte. Der 38-jährige M. musste sich wegen Betruges in mehreren Fällen am Mittwoch

weiter
  • 3272 Leser

Ein Garten mit vielen Originalen

Hier blüht Dir was Maria Lippstreu gestaltet gerne mit selbst modellierten Figuren und Skulpturen. Sie findet auch für ausrangierte Dinge einen neuen Platz im Grünen.

Aalen-Dewangen

Zu uns in den Garten muss man mehrmals kommen, damit man alles sieht“, sagt Maria Lippstreu nicht ohne Stolz. Sie ist nicht nur Hobbygärtnerin, sondern auch künstlerisch ambitioniert. Das spiegelt sich an allen Ecken und Enden auf dem rund 1000 Quadratmeter großen Grundstück in der Krähenfeldstraße wider. Lippstreus großes Hobby

weiter

Regionalsport (27)

Endspurt bei den Horse Classics in Killingen

Reiten Am Samstag und Sonntag werden die Einzel- und Gesamtsieger ermittelt.

Etwas mehr als 60 Mitglieder sind in der Reitsportgemeinschaft Ostalb (RSG Ostalb) beheimatet. Seit Mittwoch läuft der Höhepunkt in der Turniersaison 2017: die Horse Classics.

Reitsport auf höchstem Niveau

„Wir stemmen dieses Turnier mit etwa 40 ehrenamtlichen Helfern, von denen viele an den fünf Turniertagen rund um die Uhr eingesetzt sind. Auch

weiter
  • 268 Leser

Essingen mit neuem Coach

Fußball, Verbandsliga Erste Bewährungsprobe beim VfB Neckarrems.

Der TSV Essingen tritt in der Fußball-Verbandsliga beim VfB Neckarrems an, einer Mannschaft, die nicht wenige auf dem Zettel hatten, wenn es um die Vergabe der vorderen Plätze geht. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

Der neue Trainer Dennis Hillebrand spricht von einer „extremen Grundqualität“, die seine Mannschaft auszeichne. Mit dieser wolle man

weiter
  • 286 Leser

Zebras kommen nach Heidenheim

Der Zweitligaaufsteiger MSV Duisburg gastiert am Samstag um 13 Uhr in der Voith-Arena. Nach dem Abstieg aus dem Unterhaus 2016, legte der ehemalige Erstligist eine starke Drittliga-Saison hin, die nicht nur mit dem Aufstieg, sondern auch mit der Meisterschaft belohnt wurde.

Die Elf von Heidenheims Trainer Frank Schmidt hat nach zwei Spielen immerhin

weiter
  • 705 Leser

„Wundertüte in den ersten Wochen“

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten gastiert zum Saisonauftakt in Blaustein. Prognosen gleichen einem Lotteriespiel.

In den letzten Spielzeiten der Landesliga II konnte jeder jeden schlagen. Auch in der neuen Runde dürfte es sehr schwer fallen, die Stärke der Teams einzuschätzen. Dies gilt vor allem für die ersten Begegnungen.

Insbesondere gilt dies für den TSGV Waldstetten, weshalb Coach Mirko Doll von einer „Wundertüte in den ersten Wochen“ spricht,

weiter
  • 140 Leser

Zahl des Tages

3

Fußball-Bezirksligisten gibt es nur noch aus dem Gmünder Raum: Iggingen, Heubach und Lorch. Das ist Minusrekord in der 16 Mannschaften zählenden Liga.

weiter
  • 101 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 15.30 Uhr SV Lauchheim – FV Sontheim

Sonntag, 15.30 Uhr Ellwangen – VfL Iggingen SSV Aalen – Kirchheim/T. TSG Nattheim – TSV Heubach Gerstetten – FV Unterkochen SF Lorch – SV Ebnat TV Neuler – SV Neresheim Schnaitheim – SV Waldhausen

weiter
  • 380 Leser
Sportmosaik

Das Gegenteil der Färöer-Taktik

Bernd Müller  über mutige, verständnislose und zufriedene Fußball-Trainer

Die Normannia-Fußballer und ihre Betreuer können sich am Wochenende geographisch ein wenig fortbilden: Beim Auftaktgegner SSV Ehingen haben die Gmünder nämlich noch nie gespielt in der Verbandsliga. Ehingen ist eine 25 000-Einwohner-Stadt an der Donau, in der übrigens noch vor einigen Jahren ein Mann residierte, der zu den reichsten 500 Menschen

weiter
  • 345 Leser

Ein Duell der Meister zum Auftakt

Fußball, Bezirksliga Iggingen in Ellwangen, Heubach in Nattheim – zwei Klubs treten am ersten Spieltag auswärts an.

Der große Meisterfavorit darf als Erster ran. Am Samstag um 15.30 Uhr startet der FV Sontheim seine Mission Meisterschaft in Lauchheim. Die übrigen 14 Bezirksligisten führen den ersten Spieltag der neuen Saison am Sonntag um 15 Uhr fort, darunter der SV Waldhausen in Schnaitheim, Sontheims härtester Konkurrent im Titelkampf.

Sontheim und Waldhausen

weiter
  • 277 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga AI Sonntag, 15 Uhr:

Waldhausen – Essingen II SV Göggingen – TSV Mutlangen TSB Gmünd – Bargau II Mögglingen – Herlikofen Böbingen – FC Schechingen Bettringen II – Heuchlingen Großdeinbach – TV Straßdorf Waldstetten – Hofherrnweiler II

weiter

Schach unter freiem Himmel

Schach Blitzer treffen sich zum dritten Mal in der Rems-Galerie-Passage.

Am Samstag versammelt die Schachgemeinschaft Gmünd 1872 zum dritten Mal in diesem Sommer alle Freunde des Blitzschachs in der Passage der Rems-Galerie. Um 14 Uhr (Anmeldung ab 13.45 Uhr) startet das dritte der insgesamt fünf Turniere im Freien.

Gespielt wird bei jedem Wetter, denn bei Regen bietet das Innere der Rems-Galerie ebenfalls ideale Bedingungen.

weiter
  • 121 Leser

Spielen die zwei Routiniers?

Fußball, Verbandsliga FC Normannia muss zum Liga-Auftakt beim Aufsteiger SSV Ehingen-Süd antreten. Routiniers Fichter und Funk mit Fragezeichen

Zu wenig Torerfolge, viele Urlaubs-Abwesenheiten – und drei Ausfälle durch Kreuzbandrisse. Die Probleme aus der Vorbereitung hinter sich lassen, das ist die Devise, wenn der FC Normannia am Samstag (17 Uhr beim SSV Ehingen-Süd) in die neue Verbandsliga-Runde startet.

Was zählt ist auf dem Platz. Diesen Satz sagt Normannia-Trainer Holger Traub

weiter
  • 219 Leser

Vier Mal Gold für Team Schmid

Reiten, Europameisterschaften Neben den vier Titeln feiert das Team aus Herlikofen noch den Gewinn von zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille.

Teilnehmer aus Schweden, England, Dänemark, Holland, Belgien, Italien, Österreich, Schweiz und Norwegen waren unter anderem bei den 28. Europameisterschaften der Quarter Horses mit dabei. Diese fanden vom 3. bis 13. August in Kreuth statt.

Die erfolgreiche Trainerin und Reitstallbetreiberin Andrea Schmid aus Herlikofen reiste mit acht Pferden, deren

weiter
  • 343 Leser

Wer ersetzt Mögglingen?

Fußball, Kreisliga B II Bartholomä und Ruppertshofen legen vor.

Die im wahrsten Sinne übermächtigen Mögglinger sind weg. Nun stellt sich die Frage: Wer wird in der neuen Runde die Kreisliga B II dominieren?

Für die Spannung in der Liga kann man nur hoffen, dass keine Mannschaft so extrem dominant ist wie der 1. FC Stern Mögglingen es in der Vorsaison war. Denn: Der Meister gewann von 28 Partien 27 – das war

weiter
  • 247 Leser

Wie stark zeigt sich Heuchlingen?

Fußball, Kreisliga A Die Augen richten sich am ersten Spieltag der neuen Saison vor allem auf den Vorjahreszweiten.

Der TV Heuchlingen spielte 2016/17 eine gute und konstante Saison, wurde Zweiter, scheiterte aber dann denkbar ungünstig in der Relegation am SSV Aalen. Vor dem ersten Spieltag stellt sich nun die Frage: Wie stark ist TV Heuchlingen jetzt?

Das erste Spiel der Saison bestreitet der Vorjahreszweite bei der SG Bettringen II. In der Vorsaison wäre das ein

weiter
  • 245 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: F. Köln - Karlsruhe Meppen - Zwickau

Samstag, 14 Uhr: Großaspach – VfR Aalen Bremen II - Wehen Erfurt - Paderborn Chemnitz - Osnabrück Halle - Haching Münster - Magdeburg

Sonntag, 14 Uhr: Lotte - Jena Würzburg - Rostock

weiter
  • 326 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Freitag, 18.30 Uhr:SG Bettringen - TSV Buch

Freitag, 19 Uhr: Echterdingen - Nürtingen

weiter
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Freitag, 18.30 Uhr: Tübingen - Pfullingen

Samstag, 14 Uhr:FC Wangen - Schwäbisch Hall TSV Ilshofen - FSV Hollenbach

Samstag, 15.30 Uhr: Neckarrems - TSV Essingen Dorfmerkingen - Albstadt Sindelfingen - Calcio L.-E.

Samstag, 17 Uhr: Ehingen-Süd - 1. FC Normannia Samstag, 17.15 Uhr:Öhringen - SKV Rutesheim

weiter
  • 175 Leser

Hussenhofen ist der klare Meisterfavorit

Fußball, Kreisliga B II Der TSV Leinzell zog vor Saisonbeginn seine aktive Mannschaft vom Spielbetrieb zurück. Somit treten nur 14 Teams in der B II an.

Die neue Saison in der Kreisliga B II startet in diesem Jahr ohne den TSV Leinzell. Mitte Juli wurde vom Staffelleiter Dietmar Fahrian offiziell verkündet, dass der TSV seine aktive Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurückzieht. Nach 17 Abgängen im Sommer hätte Leinzell nur noch einen Kader mit 14 Spielern zur Verfügung gehabt. „Das macht keinen

weiter
  • 631 Leser

Zwerge sind im Derby nicht gefragt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen gastiert am Samstag um 14 Uhr bei der SG Sonnenhof Großaspach. Peter Vollmann sucht den Wegkamp-Ersatz.

Die Hoffnung hat Peter Vollmann noch nicht aufgegeben. Der Trainer des VfR Aalen hätte im Derby bei der Sonnenhof Großaspach gerne seinen Torjäger Gerrit Wegkamp dabei. Doch der droht wegen seines Muskelfaserrisses auszufallen. Das ist doppelt bitter. Zum einen, weil der 24-Jährige vorne fehlt. Zum anderen, weil er mit seiner Größe auch in der Defensive

weiter

Aufsteiger startet auswärts

Fußball, Landesliga Der FC Bargau kann am Sonntag in Bad Boll die ersten Punkte für den Klassenerhalt einfahren.

Nach zweijähriger Landesliga-Abstinenz herrscht im Bargauer Lager große Vorfreude auf den Landesliga-Auftakt in Bad Boll. Anpfiff am Sonntag: 15 Uhr.

Nach sechs kräftezehrenden Vorbereitungswochen wollen die Germanen beweisen, dass sie in der letzten Saison verdient aufgestiegen sind und die Euphorie und den Teamgeist mit in die neue Saison transportieren.

weiter
  • 102 Leser

SGB bestreitet „Eröffnungsspiel“

Fußball, Landesliga Für das erste Kräftemessen der neuen Saison empfängt die SG Bettringen bereits heute den TSV Buch.

Im ersten Spiel der Landesligastaffel II trifft die gastgebende SG Bettringen auf den TSV Buch, der nach zwei Jahren Abstinenz wieder zurück in der Landesliga ist.

Ein Sieg zum Auftakt wäre Balsam für die Seele nachdem die Bettringer sich im Elfmeterschießen des WFV Pokals Calcio Leinfelden-Echterdingen denkbar knapp geschlagen geben mussten. Die Mannen

weiter
  • 142 Leser

Überregional (32)

„Pannen gehören dazu“

Johannes B. Kerner über seine Show-Reihe zu 50 Jahre Farbfernsehen, das Kurz-Comeback von „Wetten, dass . . ?“ und warum er sich neuerdings öfter rasieren muss.
Alles so schön bunt hier: Am 25. August 1967 drückte der damalige Vizekanzler Willy Brandt vor laufender Kamera einen roten Knopf und gab damit den Startschuss für das Farbfernsehen in der Bundesrepublik. Zu den ersten Sendungen, die das Publikum in Farbe sehen konnte, zählten der Film „Cartouche, der Bandit“ mit Jean-Paul Belmondo und die weiter
  • 486 Leser

„Wir waren die bessere Mannschaft“

Die Nagelsmann-Truppe will in Liverpool Historisches schaffen.
Im bittersten Moment seiner aufstrebenden Karriere erinnerte Julian Nagelsmann ein wenig an Franz Beckenbauer. Mit den Händen in den Hosentaschen lief der Trainer der TSG 1899 Hoffenheim – wie einst der „Kaiser“ nach dem WM-Triumph 1990 in Italien – einsam und in Gedanken versunken über den Rasen. Die Enttäuschung über die unglückliche weiter
  • 588 Leser

28 Millionen Fipronil-Eier

Ausmaße der Lieferungen größer als bisher angenommen.
Das Ausmaß des Fipronil-Skandals ist einem Medienbericht zufolge deutlich größer als bisher bekannt. Laut dem Bericht der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ wurden allein nach Niedersachsen mehr als 28 Mio. Eier geliefert, die möglicherweise mit dem Insektizid belastet sind. Die Bundesregierung hatte zuletzt von der Lieferung von bis zu 10,7 Mio. weiter
  • 685 Leser

55 Profis für einen Neymar

Die Bundesliga gibt viel Geld für neue Spieler aus, wenn auch nicht in dem Maße wie andere Länder in Europa.
Vierhundertsiebzig Millionen Euro – so viel Geld gaben die 18 Fußball-Bundesligisten bislang für ihre über 120 Neuzugänge aus. Damit steht die Bundesligavor dem Start in ihre 55. Saison vor einem neuen Rekord. Denn noch haben die Bundesliga-Manager bis zum 31. August Zeit nachzulegen. Die bisherige Höchstmarke vom vergangenen Sommer (512 Millionen weiter

Großes Comeback mit kleineren Schönheitsfehlern

Die Ruhe in der Saisonvorbereitung ist durch den überraschenden Rauswurf von Sportvorstand Schindelmeiser unterbrochen worden. Nun nimmt Michael Reschke zusammen mit Trainer Hannes Wolf die extrem anspruchsvolle Mission Klassenerhalt in Angriff.
Für einen Aufsteiger ist die Bundesliga kein Wunschkonzert. Das ist auch VfB-Trainer Hannes Wolf klar. Auf die Misstöne vor dem Start hätte der 36 Jahre alte gebürtige Bochumer trotzdem lieber verzichtet. Mit der Aktion, in der heißen Phase Jan Schindelmeiser zu feuern (der Wolf nach Stuttgart holte) und einen neuen Sportvorstand zu installieren, Michael weiter

Attraktiv und a bstoßend

Die Zustimmung zu Europa schwankt seit Jahrzehnten. Derzeit geht es wieder aufwärts. Doch das sind Erwartungen an Brüssel, keine Anerkennung für erbrachte Leistungen.
Die CSU-Europaabgeordnete Angelika Niebler ist in der bayrischen Heimat im Wahlkampf unterwegs. Die Säle sind gefüllt, und die Stimmung, erzählt Niebler, sei in Sachen EU freundlich und erwartungsvoll. „Die Menschen setzen enorme Hoffnung auf Europa – das war vor einem Jahr noch ganz anders.“ Was Niebler bei ihren Auftritten erlebt, weiter
  • 430 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu Gerhard Schröder und Rosneft

Berechtigte Kritik

Gerhard Schröder hat eine verhängnisvolle Leidenschaft für Wladimir Putin. Der Alt-Kanzler hat an dem russischen Präsidenten offenkundig einen Narren gefressen. So sehr, dass er die Wirklichkeit ein ums andere Mal ausblendet und sich mit Putin solidarisiert, wo das nach Schröders sonstigen Maßstäben wahrscheinlich nicht möglich wäre. Ansonsten hätte weiter
  • 405 Leser

Das große Summen

Die fleißigen Honiglieferanten gelten als bedroht, und jeder möchte sie retten. Der politische und mediale Rummel um die Insekten wächst unentwegt. Die beste Hilfe kommt derweil aus einem kleinen Dorf in Hohenlohe.
Bodo Peter verzichtet auf die in seinen Kreisen übliche Vermummung, wenn er zu seinen Lieblingen geht. Handschuhe und Schleier brauche er nicht, sagt der 72 Jahre alte Imker aus Heilbronn, „weil ich mich mit allen Sinnen auf die Bienen einlasse“. Seine Schützlinge, verteilt auf 50 Völker, hält er in hohen Ehren. Er mag die Beuten – weiter

Der Markt für Reisemobile boomt

Elektronische Helfer werden wichtiger. Apps informieren über Füllstände von Batterien und Wassertanks.
In den Urlaub fahren, ohne auf die eigenen vier Wände zu verzichten: Das wollen mittlerweile viele Bundesbürger. Deshalb dürften in diesem Jahr in Deutschland nach einer Prognose des Caravaning Industrie Verbands (CIVD) mehr Reisemobile und Caravans verkauft werden als jemals zuvor. Gleichzeitig finden sich immer mehr elektronische Helfer in den Reisemobilen. weiter
  • 693 Leser
Kommentar Caroline Strang zu Folgen des Mindestlohns

Die Schere schließt sich

Es gab viele Befürchtungen, als vor zweieinhalb Jahren der Mindestlohn eingeführt wurde. Die Beschäftigung werde sinken und Arbeitgeberverbände sahen den Sinn von Tarifbindungen bedroht, wenn sich der Verdienst durch Mindestlohn dem der unteren Tarifgruppen immer weiter annähert. Es hat sich tatsächlich etwas verändert: Mehr Menschen als je zuvor haben weiter
  • 701 Leser

Die Zirkusgemeinde trauert

Die fünf Opfer des tragischen Unfalls nahe Nagold gehörten Zirkusfamilien an. Zur Beisetzung am Samstag werden hunderte Gäste erwartet.
Mehr als zehntausend Kerzen sind auf der Kondolenz-Seite für die verunglückten jungen Menschen bereits entzündet. Die Anteilnahme am Tod der fünf Opfer des tragischen Unfalls bei Nagold (Kreis Calw) ist groß. Mittlerweile ist zudem gewiss, dass es sich um Mitglieder von internationalen, fahrenden Zirkusfamilien handelt. Am Samstagnachmittag sollen sie weiter
  • 567 Leser

Diskrete Geschäfte mit Kakerlaken

Schädlingsbekämpfer verdienen mit dem Töten von Ratten und Bettwanzen ihr Geld. Seit Jahren verzeichnet die Branche, die äußerst diskret arbeiten muss, zweistellige Wachstumsraten.
Ob Bettwanzen in der Komfort-Klasse im Flieger oder faustgroße Kakerlaken-Nester in der Wohnung in Hagen: Die Schädlingsbekämpfer-Branche kann sich derzeit über Auftragsmangel nicht beklagen. „Wir suchen händeringend Personal“, berichtet Andreas Beckmann, Geschäftsführer des deutschen Schädlingsbekämpfer-Verbands. Bettwanzen, Kakerlaken, weiter
  • 695 Leser
Querpass

Doppelpass mit Alexa

Verehrte Anhänger des gepflegten Flachpasses, kennen Sie eigentlich Alexa? Nein? Dann ist es allerhöchste Zeit, sie kennenzulernen. Alexa ist eine Art Lautsprecher, die der Versandhändler Amazon vertreibt. Wer das Gerät gekauft hat, stellt es zuhause auf und spricht mit ihm. Alexa hört zu und beantwortet die leichten Fragen des Lebens. Sie sagen: „Alexa, weiter
  • 634 Leser

Ein Ende in Ohnmacht

Die verbliebenen Mitglieder der Nationalversammlung suchten 1849 Zuflucht in Stuttgart. Nach nur wenigen Tagen wurden die demokratischen Pioniere auch aus Württemberg vertrieben.
In der Langen Straße spitzte sich die Lage am Nachmittag des 18. Juni 1849 zu. Berittenes Militär hielt im Stuttgarter Hospitalviertel den Zug von Männern in Frack und Zylinder auf. Das waren die verbliebenen Mitglieder der Frankfurter Nationalversammlung, der ersten gesamtdeutschen Volksvertretung, die, als ihnen in Frankfurt auf preußischen Druck weiter

Eltern wollen Kinder retten und ertrinken

Drama auf Kreta: Ein Paar stirbt, als es seine Kinder aus dem Meer holen will. Der Junge und das Mädchen überleben.
Beim Versuch, zwei seiner Kinder vor dem Ertrinken zu retten, ist ein Elternpaar an der Küste von Kreta selbst ums Leben gekommen. Die Küstenwache bestätigte, dass die beiden 35-jährigen Griechen ertranken. Das Drama geschah am Dienstagabend am Strand von Geropotamos bei Rethymno, hieß es. Griechische Medien berichteten übereinstimmend, die Opfer hätten weiter
  • 456 Leser

Eppelheimer Wahl ist jetzt rechtskräftig

Ende einer langen Justiz-Posse: Die gewählte Bürgermeisterin kann ihr Amt antreten. Morgen will sie ins Rathaus.
Der monatelange Rechtsstreit um die Bürgermeisterwahl von Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist beendet. Die am 23. Oktober 2016 gewählte Kandidatin Patricia Rebmann – sie hieß damals noch Popp und hat in der Zwischenzeit den SPD-Politiker Stefan Rebmann geheiratet – kann ihr Amt antreten, nachdem der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim weiter
  • 239 Leser

Geschichte eines Absturzes

Die Fluggesellschaft strotzt anfangs vor Selbstbewusstsein, das Geld sitzt locker. Dann übernimmt sie sich und ist irgendwann nicht mehr zu retten.
Schwaben sind die Air Berliner keine. Das ist nicht nur am Namen abzulesen. Die Fluggesellschaft lässt es lange ordentlich krachen. Die Flugzeuge überraschen trotz Billigpreisen mit Ledersitzen in der Economy-Klasse. Konkurrenten werden kurzerhand aufgekauft. Es gibt während Kurzstrecken Getränke, als andere nur noch auf ihre Bordkarten im Vordersitz weiter
  • 926 Leser

In der Königsklasse

Götter, Gräber und Gelehrte: Das Stuttgarter Atelier Brückner gestaltet die Ausstellung in einem der spektakulärsten Kulturprojekte der Welt, dem Grand Egyptian Museum.
Wenn Sie sonst als Astronaut auf einer Umlaufbahn um die Erde fliegen, ist das wie eine Reise zum Mars.“ Nur Superlative sind geeignet, wenn Uwe R. Brückner über das aufsehenerregendste Projekt seines Ateliers spricht. Das Stuttgarter Büro gestaltet die Ausstellung des Grand Egyptian Museums (GEM), des gigantischen Jahrhundertbaus, der in Sichtweite weiter
  • 625 Leser
Land am Rand

Keim-Alarm in der Küche

So ist das mit Schwaben und Badnern: Die Kehrwoche verrichten sie peinlichst genau. Jedes Blättchen, Steinchen und Papierchen wird aufgelesen, aufgefegt und im Mülleimer entsorgt. Der Gehweg muss sauber sein, sonst fühlt sich der Schwabe, ebenso der Badner, nicht wohl. In den meisten Fällen setzt sich diese Liebe zur Sauberkeit in Wohnung, Haus und weiter
  • 5
  • 291 Leser

Lizenz zum Bleiben

Als Daniel Craig nach den Dreharbeiten für „Spectre“ gefragt wurde, ob er noch einmal James Bond spielen würde, sagte er, er würde sich eher die Pulsadern aufschneiden, als noch einmal den besten, tödlichsten, elegantesten, unsterblichsten und mit den allerschönsten Frauen garnierten Superagenten seiner britischen Majestät zu spielen. Und weiter
  • 406 Leser

Mindestlohn wirkt

Abstand zwischen Tarifgruppen innerhalb Branchen verringert sich.
Der 2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn hat vor allem in typischen Niedriglohnbranchen gewirkt. Die damalige gesetzliche Untergrenze von 8,50 EUR hat nach einer Aufstellung des Statistischen Bundesamtes bis Juni 2017 etwa dazu geführt, dass die Gehälter in den unteren Tarifgruppen des Gastgewerbes deutlich angestiegen sind. Der Abstand zu weiter
  • 661 Leser

Ministerin droht Wirtschaft mit neuer Frauenquote

Katarina Barley (SPD) ist mit dem Anteil weiblicher Vorstandsmitglieder unzufrieden. Unternehmen sehen das Versäumnis nicht bei sich.
Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) sieht in vielen großen Unternehmen noch Nachholbedarf beim Anteil von Frauen in Spitzenpositionen. Dort, wo keine feste Quote gelte, bewege sich nach wie vor zu wenig. Sie verwies dabei auf den Frauenanteil von 6,1 Prozent in Vorständen, für die nicht die gesetzliche Quote von 30 Prozent gilt. „Ich weiter
  • 406 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zur Rolle der Flüchtlingsströme im Wahlkampf

Politik auf der Flucht

Eine Krise, so hat uns Hannah Arendt hinterlassen, wird „zu einem Unheil erst dann, wenn wir auf sie mit Vor-Urteilen antworten“. Blicken wir auf die beiden großen Krisen der letzten zehn Jahre zurück, auf die Verwerfungen der Finanzmärkte 2008 und die Flüchtlingswelle 2015, dann bleibt die Mahnung aktuell, auf grundstürzende Herausforderungen weiter
  • 576 Leser

Ryanair schaltet Bundeskartellamt ein

Nach dem Willen der Iren soll sich auch Brüssel mit der Insolvenz befassen.
Der irische Billigflieger Ryanair wittert bei der Insolvenz von Air Berlin ein „Komplott“ zwischen der Bundesregierung und deutschen Fluggesellschaften. Die Iren reichten deshalb beim Bundeskartellamt und bei der EU-Wettbewerbskommission Beschwerden gegen eine mögliche Übernahme Air Berlins durch die Lufthansa ein. Dieser Schritt der Iren weiter
  • 565 Leser

Röhrls Erben gesucht

Armin Kremer ist ein Exot bei der Rallye Deutschland. Als Gaststarter darf der 48-Jährige als einziger Pilot aus der Bundesrepublik mit der Weltelite fahren.
Für vier Tage darf Armin Kremer sich fühlen wie ein Weltmeister. Und vier Tage lang entführt er den deutschen Rallye-Sport damit in eine bessere Welt. Der 48-Jährige geht als Gaststarter in das größte Motorsportereignis des Landes, bei der ADAC Rallye Deutschland steuert Kremer ab heute ein baugleiches Auto wie der viermalige Champion Sébastien Ogier. weiter
  • 583 Leser

Selfies kosten Baby-Delfin das Leben

Badegäste in Südspanien setzen den kleinen Meeressäuger zu sehr unter Stress. Retter kommen zu spät.
Strandbesucher haben an einem Strand in Südspanien offenbar den Tod eines Baby-Delfins verursacht. Als das kleine Säugetier in Ufernähe entdeckt worden sei, habe es kein Halten mehr gegeben, berichtete die Zeitung „ABC“. Immer wieder sei der Delfin aus dem Wasser gehoben und herumgereicht worden, damit die Menschen mit ihm für Fotos posieren weiter
  • 438 Leser

Stuttgart als Gastgeber

Gipfeltreffen beim Supercup soll in der Porsche-Arena bleiben.
Die Handball-Bundesliga will nach dem Supercup zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel am kommenden Mittwoch entscheiden, ob der Wettbewerb auch zukünftig in der Stuttgarter Porsche-Arena ausgetragen wird. „Die Arena ist exzellent und kommt den Bedürfnissen des Handballs sehr entgegen. Wir werden uns nach der Veranstaltung zusammensetzen weiter
  • 579 Leser

Totschlag: Sechseinhalb Jahre Haft

Ein Mann muss ins Gefängnis, weil er im Affekt seine Frau erwürgt hat. Schmerzensgeld wirkt strafmildernd.
Das Landgericht Konstanz hat einen Mann aus dem Kreisgebiet wegen Totschlags in einem minder schweren Fall zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. Obwohl sie seine große Liebe war, hatte der 42-Jährige seine krankhaft eifersüchtige, und unter einer aggressiven Persönlichkeitsstörung leidende 26-jährige Freundin im Februar nach tagelangen Streitereien weiter
  • 261 Leser

Türkei fordert Auslieferung

Angeblicher Putschist soll sich in Deutschland aufhalten.
Die Türkei verlangt die Auslieferung eines mutmaßlichen Wortführers des Putschversuchs, der sich angeblich in Deutschland aufhalten soll. Falls der Verdächtige Adil Ö. in der Bundesrepublik sei, wolle man seine sofortige Verhaftung und Auslieferung, sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Mittwoch dem Staatssender TRT. Man habe der Bundesrepublik dazu weiter
  • 402 Leser

Wann die Kanzlerin Herzchen sendet

Youtuber haben ein Millionenpublikum. Vier befragen Angela Merkel. Sie sucht so den Weg zu neuen Wählerschichten. Doch der Erkenntnisgewinn hält sich in Grenzen.
Nein, es ist nicht Ischtar Isik, die Modebloggerin, die die Niveaugrenze beim Gespräch der Youtuber mit Angela Merkel unterschreitet. Und auch Lisa Sophie, Bloggerin und Kommentatorin von Alltagsszenen, fragt sich wacker zu gesellschaftlichen Problemen durch. Den inhaltlichen Tiefpunkt steuert Alexander Böhm (AlexiBexi) bei, der Spiele- und Techniktester. weiter
  • 431 Leser

Wetten aufs „Goldene Haus“

Es gibt kaum ein Thema, auf das man in Großbritannien keine Wette abschließen kann. Sport und die Royals sind Dauerbrenner, und Trump wird immer beliebter.
Ist Herzogin Kate wieder schwanger? Wird die Queen beim Pferderennen in Ascot einen gelben Hut tragen? Lässt US-Präsident Donald Trump das Weiße Haus demnächst goldfarben streichen? Die Briten sind bekannt für ihren Hang zu reichlich ausgefallenen Wetten und der Trend verstärkt sich offenbar. Diesen Eindruck kann man zumindest bekommen, wenn man mit weiter
  • 498 Leser

Zum Geburtstag ein Film

Zeichenkünstler Jean-Jacques Sempé wird 85 und „Das Geheimnis des Fahrradhändlers“ kommt auf die Leinwand.
Paul Tamburin ist Fahrradhändler in einem Dorf. Nach außen hin führt er ein zufriedenes Leben, doch der Schein trügt. Jean-Jacques Sempé hat den Bildband „Das Geheimnis des Fahrradhändlers“ 1995 veröffentlicht. Nun wurde die Geschichte von Pierre Godeau verfilmt. Ein schöneres Geschenk zu seinem 85. Geburtstag heute hätte sich der französische weiter
  • 603 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum neuen Flächennutzungsplan:

Man muss sich schon sehr wundern: Mitten in der Ferienzeit wird die Aufstellung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Aalen/ Essingen/Hüttlingen öffentlich ausgelegt. ... Das Thema wird alle betroffenen Grundstückseigner und Bewohner angrenzender Gebiete brennend interessieren. Als Beispiel möchte ich eine der vorgestellten Planflächen

weiter
  • 5
  • 758 Leser
Gegen Nierensteine

Zum Straßenzustand zwischen Essingen und Forst:

Seit Jahren befahre ich die Straße von Essingen nach Forst. Der Straßenzustand wird von Monat zu Monat schlechter. Mittlerweile könnte die Straße aufgrund ihres desolaten Zustandes zu medizinischen Zwecken herangezogen werden. Personen, die an Nieren- oder sonstigen -steinen leiden, könnten darüber chauffiert werden. Das Gerüttel, selbst bei niederen

weiter
  • 4
  • 650 Leser

Sonne und Wolken wechseln sich am Donnerstag ab

Am Donnerstag gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, später sind einzelne kurze Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen bei 25 bis 27, örtlich auch 28 Grad. Die 25 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 26 werden es zum Beispiel in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Am wärmsten wird es wieder rund

weiter

inSchwaben.de (3)

Ein großes Pluspunkt für die Infrastruktur

Zufriedenheit herrscht nach dem Abschluss der Sanierungsarbeiten in der Schloßstraße und an der Verbindungsstraße nach Brackwang. Viel Geld musste die Gemeinde Heuchlingen in die beiden Projekte investieren, die auch planerische Herausforderungen waren.

Heuchlingen. Von Anfang an war klar, dass der Ausbau der Schloßstraße in Heuchlingen eine finanzielle und bautechnische Herausforderung wird. „Daher gab es umfangreiche Überlegungen und Planungen“, resümiert Heuchlingens Bürgermeister Peter Lang, unter Mitarbeit des Mutlanger Ingenieurbüros LK&P. Mehrere Punkte mussten im Vorfeld bedacht

weiter
  • 1650 Leser

Feine Blasmusik und leckere Horamer Göggela

Der Musikverein Horn lädt von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. August, zu seinem beliebten Sommerfest ein. Im Festzelt oberhalb des Federbachstausees dürfen sich die Besucher mit viel Musik und leckeren Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Göggingen-Horn. Der Musikverein Horn lädt am Wochenende vom 18. bis zum 20. August zu seinem Sommerfest ein. Gefeiert wird im Zelt auf dem Festgelände oberhalb des Federbachstausees. Ideal zu erreichen für Fahrradfahrer und Wanderer an der Ortsverbindungsstraße von Horn nach Göggingen.

Zünftige Bierprobe am Freitag, Burgenlandkapelle am Samstag

Das

weiter
  • 5
  • 1268 Leser

Schlendern, shoppen und entspannt verweilen

Einzelhandel, Fachgeschäfte, Gastronomie - die Bocksgasse in Schwäbisch Gmünd hat viel zu bieten. Sehenswert sind auch die historischen Gebäude entlang der Gasse, die nicht umsonst als erste Fußgängerzone der malerischen Stauferstadt ausgewiesen wurde.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünds Altstadt erstreckt sich die Bocksgasse in ostwestlicher Richtung vom Gmünder Marktplatz bis zum Josefsbach und durchquert dabei den Johannisplatz. Auf dem Weg vom westlichen Eingang bis hin zur Johanniskirche und dem ehemaligen Dominikanerkloster, dem Prediger –Gmünds Kulturzentrum mit Museum im Prediger und der Galerie

weiter
  • 1531 Leser