Artikel-Übersicht vom Montag, 28. August 2017

anzeigen

Regional (78)

Polizeibericht

3000 Euro Schaden

Leinzell. Rund 3000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Samstagvormittag um 11.20 Uhr in Leinzell entstanden. Verkehrsbedingt musste ein 49-Jähriger seinen VW Passat auf der Gmünder Straße anhalten. Ein 25-jähriger Motorradfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW auf, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 638 Leser
Polizeibericht

Auto aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat zwischen Donnerstagnachmittag und Sonntagabend, 18.15 Uhr, das Schloss der Fahrertüre eines VW geknackt, der auf einem Parkplatz in der Römerstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter eine Werkzeugkiste. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Das teilt die Polizei mit und

weiter
  • 179 Leser

Die Großsporthalle ist derzeit Großbaustelle

Sanierung Bei den baulichen Veränderungen wird an die Schulen und Vereine gedacht.

Schwäbisch Gmünd. Es ist ein Millionenprojekt. Für rund 2,1 Millionen Euro wird derzeit die Großsporthalle in der Katharinenstraße saniert. Und gearbeitet wird nahezu überall. Im Halleninnenraum, den Umkleideräumen, auf der Tribüne und an der Decke.

In vier Bauabschnitten werde die Sporthalle komplett saniert, erklärte der Architekt Hermann Ocker bei

weiter
  • 143 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Durlangen. Im Zeitraum zwischen Samstagabend, 21.45 Uhr, und Sonntagmittag, 12.30 Uhr, sind Unbekannte in ein Wohnhaus unweit der Ortsdurchfahrt eingedrungen. Die Täter durchsuchten die Wohnung und entwendeten einen Behälter mit zwei Schmuckstücken und Kleingeld aus einer Spardose. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Gmünd unter Telefon (07171) 3580

weiter
  • 710 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug fährt selbstständig

Mutlangen. Das Auto eines 67-Jährigen hat sich am Samstag selbstständig gemacht und dabei einen Schaden in Höhe von rund 5000 Euro angerichtet. Das berichtet die Polizei. Der 67-jähriger Mann hatte seinen VW Tiguan auf einem Tankstellengelände in der Spraitbacher Straße abgestellt. Da er das Fahrzeug hierbei offensichtlich nicht richtig absicherte,

weiter
  • 298 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Waldstetten. Ein unfallflüchtiger Fahrer hat am Samstagvormittag einen Renault beschädigt, der zwischen 10.15 und 10.20 Uhr in der Gmünder Straße geparkt war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier in Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 559 Leser

Post schickte Pferde in Pension

Erinnerung Der Leiter des Gmünder Postamts, Anton Gold, setzte auf Motoren für die Paketverteilung und baute Buslinien aus.

Schwäbisch Gmünd

In seiner Ära hat sich Einiges verändert: Als Anton Gold das Gmünder Postamt übernahm, wurden Postpakete noch mit der Pferdekutsche ausgefahren. Er baute die Postbus-Linien im Gmünder Umland aus. Am 30. August vor 125 Jahren war Anton Gold in der damals noch selbstständigen Gemeinde Weiler in den Bergen geboren worden. Sein Sohn Eberhard

weiter
Polizeibericht

Zwei Fahrerinnen verletzt

Waldstetten. Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen zogen sich die beiden Fahrerinnen der beteiligten Autos jeweils leichte Verletzungen zu. Das berichtet die Polizei. Die 55-jährige Fahrerin eines Mercedes Benz geriet demnach auf der Kreisstraße 3276 auf dem Weg nach Tannweiler kurz nach Weilerstoffel auf die Gegenfahrspur. Dort stieß sie gegen

weiter
  • 221 Leser
Kurz und bündig

Freibad abends früher zu

Schechingen. Das beheizte Freibad in Schechingen ändert in den Herbst hinein seine Öffnungszeiten. Ab Freitag, 1. September, schließt es abends schon um 19 Uhr. Die tägliche Öffnungszeiten im September sind also von 10 bis 19 Uhr. Die Schlechtwetterregelung kann als Bandansage unter der Telefonnummer (07175) 8942 abgehört werden.

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

Mutlantis wird saniert

Mutlangen. Wegen einer Generalsanierung sowie verschiedenen Wartungs- und Sanierungsarbeiten ist das Freizeitbad Mutlantis ab Samstag, 2. September, für voraussichtlich vier Wochen geschlossen. Der Eröffnungstermin wird im Amtsblatt, in der Tagespresse, durch Aushänge sowie unter www.mutlantis.de bekannt gegeben.

weiter
  • 1336 Leser

Neuer Bauhof-Lkw übergeben

Dienstleistung Die Gemeinde Eschach spart in der Endabrechnung sogar 21 000 Euro im Haushalt ein.

Eschach. Der derzeit auf dem Bauhof genutzt Lastwagen wurde im Jahr 2000 angeschafft. Nun 17 Jahre später, war es für die Gemeinde an der Zeit, sich nach einem neuen Lkw umzuschauen. Denn es hatte sich in den vergangenen Jahren angedeutet, dass der Bauhof-Lastwagen nach so langer Dauerbelastung und Winterdienst gelitten hat. Jedes Jahr ist er nur mit

weiter
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Pilgerfahrt nach Schönstatt

Ostalbkreis. Zu den Oktobertagen und speziell zum Gründungstag Schönstatts fährt aus der Region vom 17. bis 19. Oktober ein Pilgerbus. Neben dem vielfältigen Programm ist auch persönliche stille Zeit vorgesehen, um Kraft zu schöpfen. Auf dem Heimweg wird noch Metternich besucht. Preise und Zusteigemöglichkeiten sind bei Ingrid Hammel, Telefon (07175)

weiter
  • 405 Leser
Kurz und bündig

Rollatortraining in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Quartiersarbeit Straßdorf bietet am Dienstag, 19. September, zusammen mit der Verkehrswacht Aalen und in Kooperation mit dem Unternehmen Stadtbus Gmünd ein Training zum sicheren Umgang mit dem Rollator im Jugendraum Straßdorf an. Los geht’s um 14 Uhr. Falls benötigt, ist ein Abhol- und Heimbringdienst zum Veranstaltungsort

weiter
  • 239 Leser

Für kurze Zeit die Krankheit vergessen

Sommerfest Selbsthilfegruppe für Anfallskranke verbringt sorglose Stunden beim Grillen.

Schwäbisch Gmünd. Kürzlich feierten die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Epilepsie ihr diesjähriges Grillfest, das mittlerweile zu einer Tradition geworden ist. Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, hatten die Teilnehmer jede Menge Spaß. In gemütlicher Runde stand nicht die Krankheit im Vordergrund, sondern das gemeinsame, fröhliche Feiern. Viele

weiter

Gemeinsam Marmelade herstellen

Kochkurs Der Arbeitskreis „Eine Welt“ und das DRK laden am 12. September alle Interessieren zum Kochen ein.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „So schmeckt's in meiner Heimat“ lädt der Arbeitskreis „Eine Welt“ und das Deutsche Rote Kreuz Schwäbisch Gmünd alle Interessierten zum Kochen von Lieblingsmarmeladen ein. Dabei soll ein buntes internationales Marmeladenbuffet entstehen, das zum Teil für die faire Frühstückstafel am Samstag,

weiter
  • 141 Leser

WIr gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Doris Münnich, Lindach, zum 75. Geburtstag

Dr. Ulrich Mayr, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Dieter Eibner, zum 75. Geburtstag

Gschwend

Hans-Jürgen Hollmann, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 286 Leser

Ein Elektromoped und eine Nähmaschine für Togo

Hilfsprojekt Durlanger unterstützen „ihren“ Mèmè Djossou und die Arbeit des Vereins von Anton Weber.

Durlangen-Zimmerbach. Gleich doppelt Grund zur Freude haben Valentine und Léon Djossou an diesem Abend. Das Ehepaar aus Togo ist zurzeit bei der Familie Weber auf dem Schlatthof zu Gast und jetzt mit Anton Weber nach Zimmerbach gekommen, wo in großer Runde Freunde und Gönner warten. Philipp Franke, Durlanger Gemeinderat und Inhaber einer Firma, die

weiter
  • 736 Leser

Temporeich – gespickt mit Raritäten

Tradition Zum 36. Mal organisiert das Team Kiemele ein Lanz-, Bulldog- und Dampffestival in Seifertshofen. Zur Großveranstaltung am 2. und 3. September werden tausende Besucher erwartet.

Eschach-Seifertshofen

Panzer und Käfer, getunte Mähdrescher und Rats, was für rostige Autos steht und in den USA Kult ist, kurz: alles, was das Herz von Benzin oder Dieselfreaks höher schlagen lässt, gibt sich am kommenden Wochenende in Seifertshofen ein Stelldichein. Über 60 Programmpunkte und über 1 500 Oldtimerfahrzeuge, Motoren von mit bis zu 5

weiter

Der Abguss ist gelungen

Papierkalanderwalze Am 11. August war im SHW CT-Werk in Königsbronn ein besonderer Tag. 105 Tonnen einer speziellen Eisenschmelze flossen in die dafür gebaute Form (wir berichteten). Nach 14 Tagen des Abkühlens zeigt sich nun ein riesiger Walzenkörper. Der Abguss sei gelungen, erklärt ein Sprecher der mit der Sanierung des insolventen Traditionsunternehmens

weiter
  • 1492 Leser
Polizeibericht

Essen löst Rauchmelder aus

Ellwangen. Mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen am Samstagabend zu einem vermeintlichen Brand aus. Nachbarn hatten in einem Mehrfamilienhaus den Rauchmelder gehört und die Rettungskräfte verständigt. Rasch stellte sich heraus, dass angebranntes Essen die Ursache war. Sachschaden entstand keiner, die Feuerwehr

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Monatstreff der „Freunde“

Aalen. Der Besuch auf dem Biobauernhof Waizmann steht im Mittelpunkt des Monatstreffs der Aktion „Freunde schaffen Freude am Montag, 4. September, 18 Uhr. Treffpunkt: DRK-Sozialzentrum, Bischof-Fischer-Str. 119.

weiter
  • 125 Leser
Polizeibericht

Verkehrsrowdy gesucht

Aalen. Ein 24-jähriger Autofahrer zeigte in der Nacht zum Sonntag bei der Polizei an, dass er gegen 1.40 Uhr von einem ihm unbekannter Autofahrer auf der K 3332, auf Höhe Neukochen, überholt worden sei. Anschließend habe der Überholer vor ihm stark abgebremst, weshalb der 24-Jährige seinen Fiat ebenfalls stark abbremsen musste. In der Ulmer Straße

weiter
  • 191 Leser

Zahl des Tages

60

Euro pro Hektar gibt es vom Agrarumweltprogramm als Zuschuss für die Bekämpfung des Maiszünslers mit Schlupfwespen.

weiter
  • 648 Leser

Vortrag Die Aeneis – ein römisches Epos

Mainhardt. Mit der Aeneis hat Vergil nicht nur das römische Nationalepos verfasst, sondern auch eines der wichtigsten Werke der lateinischen Literatur von der Antike bis in die Neuzeit geschaffen. Bei dem Vortrag werden die Themen dargestellt, die Vergil in seinem Werk behandelt. Der Referent Jakob Jung ist Latinist und Romanist. Der Vortrag steigt

weiter
  • 171 Leser

Gegen eine Befristung

Stuttgart. Berufseinsteiger sind in Baden-Württemberg oft von Befristungen betroffen. 257 000 Beschäftigte unter 30 Jahren haben ein zeitlich begrenztes Arbeitsverhältnis. IG BAU fordert ein Gesetz gegen „sachgrundlose Befristung“. Regionalleiter Andreas Harnack: „Der Gesetzgeber muss dem endlich einen Riegel vorschieben.“ Eine

weiter
  • 208 Leser

Hilfe gegen Mückenstiche und Juckreiz

Medizin Die Mückenbrut hat derzeit Hochsaison in unserer Region. „Süßes Blut“ gehört in das Reich der Fabeln.

Aalen. Aus einer Mücke einen Elefanten machen – aus gesundheitlichen Gründen wäre das gar nicht so verkehrt: Während durch die Dickhäuter jährlich etwa 100 Menschen zu Tode kommen, sterben aufgrund von Mückenstichen nach Angaben der WHO jedes Jahr 725 000 Menschen. Allerdings besteht in unseren Breitengraden kein Grund zur Panik, meldet die Kaufmännische

weiter
  • 239 Leser

Klimageräte, Rollläden, Lüfter und Co.

Energieeffizienz Wie man im Sommer bei hohen Temperaturen die Räume kühl hält. So viel Strom braucht eine Klimaanlage.

Böbingen. In den vergangenen Jahren haben sie die Verkaufsflächen von Bau- und Elektromärkten Schritt für Schritt erobert: Raumklimageräte, die Abkühlung bei tropischen Temperaturen versprechen. „Diese Geräte sind wahre Stromfresser und können einen spätestens bei der nächsten Stromrechnung ganz schön ins Schwitzen bringen“, sagt Iris Dettweiler,

weiter
  • 793 Leser

Wandern für die Ü-30-Gruppe

Rottenburg. Für Wanderbegeisterte zwischen 30 und 50-Jahren steigt von Samstag, 9. September, bis Sonntag, 10. September, eine Pilgerwanderung. Die 40 Kilometer lange Strecke wird mit Wanderführerin Susi Bayer erkundet. Los geht es am Samstag am St. Martin Dom in Rottenburg. Der Weg führt durch wunderschöne Streuobstwiesen und dichten Wald bis nach

weiter
  • 331 Leser

Drachen erobern Himmel über Aalen

Drachenfest Das ist für 2. und 3. September geplant.

Aalen. Das Aalener Drachenfest auf dem Gelände der Limes-Thermen läutet Jahr für Jahr die Drachenflugsaison für Groß und Klein ein. Faszinierende Formen der oft selbst in mühevoller Handarbeit entstanden Drachen bringen nicht nur die Kleinen unter uns zum Staunen. Auch für viele Drachenfreunde aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz ist das

weiter
  • 209 Leser

Zahl des TAges

46

Stufen muss Organistin Ursula Hock in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen emporsteigen, ehe sie die Kirchenorgel dort zum Klingen bringt.

weiter
  • 1106 Leser

Vernissage im Schloss

Im Wäscherschloss wird am Mittwoch, 6. September, 19.30 Uhr, die Ausstellung „Aus der Finsternis ... im Wäscherschloss“ mit Werken von Eduard Hollmann eröffnet. Der mit einem Landes-Kulturförderpreis ausgezeichnete Künstler ist anwesend.

weiter
  • 1069 Leser
Schaufenster

„ Monroes letztes Band“

Dinkelsbühl. Das Landestheater Dinkelsbühl eröffnet mit „Marilyn Monroes letztes Band“ die Wintersaison im Theaterhaus im Spitalhof. Mandy Röhr inszeniert Bernd Steets Stück „Marilyn Monroes letztes Band“ mit Live-Gesang und Begleitung am Piano. Premiere ist am Mittwoch, 20. September, um 20 Uhr im Theaterhaus.

weiter
  • 1291 Leser

Brasilianische Vokalakrobatik

In Kooperation mit der Villa Seiz veranstaltet die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd eine Jazz-Matinee am Sonntag, 3. September, um 11 Uhr in der Villa Seiz am Nepperberg 4 in Schwäbisch Gmünd. Zu Gast ist die brasilianische Sängerin Viviane de Farias mit ihrem Trio „JAZZ“. Viviane de Farias gilt als eine der Top-Sängerinnen unter den exilbrasilianischen

weiter
  • 5
  • 355 Leser

Eröffnung mit del Core

Heinrich del Core eröffnet am Freitag, 13. Oktober, die Saison des Kleinkunst-Treffs Aalen. Für alle sechs Vorstellungen der Reihe gibt es jetzt Einzelkarten im Vorverkauf. Diese sind erhältlich in der Tourist-Information Aalen, Telefon: (07361) 52-3258 oder unter www.eventim.de

weiter
  • 912 Leser

Von der Lippe kommt nach Gmünd

Jürgen von der Lippe präsentiert mit „Wie soll ich sagen ...?“ sein aktuelles Programm und kommt damit am 3. November, 20 Uhr, nach Schwäbisch Gmünd ins Congress-Centrum Stadtgarten.

Von der Lippe gilt als Meister des geschliffenen Satzes, der Großmeister der Comedy. Auch nach mehr als 35 Bühnenjahren kann er immer noch überraschen mit humoristischen

weiter
  • 247 Leser
Tagestipp

Musikalische Kunst

Noch bis diesen Donnerstag läuft in der Hauptstraße 19 in Abtsgmünd die Ausstellung der neuesten Werke des Aalener Künstlers Bernd Dürr. Neben Bildern in kräftigen Acrylfarben und Skulpturen aus natürlichen Rohstoffen erzeugen „musikalische Lampen“ durch ihr einzigartiges Design und ihre originellen Lichteffekte den Einblick in eine „Abstrakte

weiter
  • 197 Leser

Immer mehr Gmünder fahren mit dem Rad zur Arbeit

Fahrradstadt Wie es Gmünder Unternehmen, die Stadtverwaltung und die Hochschule finden, wenn ihre Angestellten das Auto stehen lassen.

Schwäbisch Gmünd

Fahrrad fahren „ist gut für die Gesundheit, Fitness und schont die Umwelt“, sagt der Pressesprecher der Weleda AG, Tobias Jakob. Ebenso werde der Autoverkehr auf der Straße reduziert. Weil bei Weleda Nachhaltigkeit ein großes Thema sei, unterstütze und ermutige das Unternehmen Angestellte, mit dem Fahrrad, E-Bike oder Pedelec

weiter
  • 5
  • 1587 Leser

Zahl des Tages

1949

gab es einen fundamentalen Wechsel bei der Post in Gmünd: Bis 30. September wurden Pakete mit Pferdekutschen zugestellt, ab da mit Motorfahrzeugen. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 493 Leser

Diebstahl Handtasche vom Schoß geklaut

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb hat am Sonntagmittag eine Handtasche vom Schoß einer 64-jährigen Frau geklaut, teilt die Polizei mit. Die Frau saß im Milchgäßle in einem geparkten Auto und hatte die Beifahrertür geöffnet. Der Dieb griff im Vorbeigehen nach der Tasche und nahm sie mit. Er erbeutete etwas Bargeld. Der Täter wurde auf etwa 16 Jahre geschätzt

weiter
  • 254 Leser

Oldtimertreffen Blödsinn mit „Achim & Hubbe“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Beim traditionellen Oldtimer-treffen der Oldtimerfreunde Straßdorf in Achims Kultscheuer in Straßdorf in der Kastellstraße 2 sind sie wieder zu hören: „Achim & Hubbe“ machen dort am Samstag, 2. September, ab 19.30 Uhr schwäbischen Blödsinn. Schwäbische Musik darf dabei nicht fehlen. Zudem gibt es zahlreiche

weiter
  • 695 Leser

Weltladen Wer hat alte Handys?

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Weltladen ruft erneut zu einer Handysammelaktion auf. Denn aus gebrauchten Mobiltelefonen können Rohstoffe wiedergewonnen und so der Rohstoffverbrauch reduziert werden. Dafür setzt sich der Gmünder Weltladen ein und sammelt vom 1. September bis 31. Oktober Gebrauchthandys. Diese können während der Öffnungszeiten von 9

weiter
  • 5
  • 636 Leser

Protest für Spielplatz geht weiter

Infrastruktur Viele Bewohner der Bettringer Kirchäcker beschweren sich bei Bezirksamt und Rathaus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Protest gegen den Abbau des Spielplatzes in den Kirchäckern geht weiter. Praktisch täglich gehen im Bezirksamt des Stadtteils und im Rathaus Beschwerden ein. Gismara Gotthard, Leiterin des Bezirksamtes, verweist die Beschwerdeführer darauf, dass die Diskussion und Entscheidung über das Aus für den Spielplatz in einer

weiter
  • 650 Leser
Guten Morgen

Ein Drama vor der Bühne

Janina Ellinger über eine kulturelle Erfahrung der etwas anderen Art.

Kultur erleben. Mit allen Sinnen. Zum Beispiel, wenn man in die musikalische Darbietung eines Konzertes eintaucht. Oder sich im Bild eines Künstlers verliert. Und man diese Erfahrung nie vergisst. Hört sich gut an. Oder? Nicht für den Besucher eines Freilichttheaters. Kurz vor der Aufführung fängt es an. Zu regnen. Dicke Tropfen. Die Lösung: Der Kauf

weiter

Sonne satt an diesem Dienstag

Sonnenblumen Einen nährstoffreichen Boden, Wasser und genügend Sonne – das braucht es, damit Sonnenblumen gedeihen. Laut Wetterbericht kommen sie diese Woche also auf ihre Kosten: An diesem Dienstag ist in Gmünd Sonne satt vorhergesagt, ab Mitte der Woche nimmt das Regenrisiko zu. Foto: jps

weiter
  • 939 Leser
Kurz und bündig

Abendserenade in Mögglingen

Mögglingen. Der Förderverein „miteinander leben“ lädt am Donnerstag, 14. September, um 18.30 Uhr in den Sinnesgarten im Pflegewohnhaus Mögglingen. Unter der Leitung von Paul Kuhn tragen die Sänger und Musiker eine Abendserenade vor.

weiter
  • 916 Leser
Kurz und bündig

Mittwochswanderung

Heubach. Karl Baumann führt alle Wanderbegeisterten am Mittwoch, 30. August, rund um den Rehnenmühlenstausee. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Rathaus in Heubach zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Die Wanderstrecke beträgt je nach Witterung vier bis sieben Kilometer, Abschluss ist in der Rehnenmühle-Gaststätte.

weiter
  • 627 Leser
Kurz und bündig

Patrozinium in Bartholomä

Bartholomä. Die katholische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 10. September, Patrozinium. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst. Danach ist rund ums Dorfhaus Gemeindefest mit Verpflegung. Gegen 13.30 Uhr gibt es eine öffentliche Führung in der katholischen Kirche mit Carsten Weber, ab 14.30 Uhr unterhalten die Kinder vom Kindergarten

weiter
  • 958 Leser
Kurz und bündig

Pflegeberatung in Heubach

Heubach. Die nächste Pflegeberatung ist am Mittwoch, 6. September, ab 14 Uhr im Rathaus Heubach. Dabei werden Fragen rund um das Thema „Pflege“ besprochen und es erfolgt eine professionelle Beratung. Interessenten melden sich bei Frauke Helmle unter Telefon (07173) 18145.

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Radeln mit dem Gemeinderat

Essingen. Der Essinger Gemeinderat und Bürgermeister Hofer starten am Samstag, 9. September, wieder zu ihrer jährlichen Ortsbesichtigung mit dem Fahrrad. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mitzuradeln. Los geht es um 14 Uhr am Gasthaus „Ritter“. Angesteuert werden verschiedene Besichtigungspunkte, vor allem Baumaßnahmen im Osten

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Treff mit Roderich Kiesewetter

Essingen. Die CDU Essingen veranstaltet am Mittwoch, 6. September, um 18 Uhr ein Bürgergespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter in der Ausflugsgaststätte Tauchenweiler, Auf der Agenda stehen bundespolitische Themen und Anliegen der Bürgerschaft vor Ort.

weiter
  • 537 Leser

Zahl des Tages

90

Stände hatten die Händler beim Bartholomäusmarkt am Montag in Bartholomä aufgebaut. Der Markt hat eine über 500-jährige Tradition.

weiter
  • 582 Leser

Kunst Vernissage von Gunter Kaiser

Böbingen. Radierungen, Plastiken, Holzschnitte: Der Künstler Gunter Kaiser eröffnet seine erste Einzelausstellung mit verschiedenen Arbeiten und Techniken im Bürgersaal des Böbinger Rathaus, am Freitag, 22. September, um 19 Uhr. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Die Ausstellung der Kunstwerke ist vom 22. September bis zum 15. Oktober während

weiter
  • 848 Leser

Mittwochsfest „Steirer Schwoba“ in Waldschenke

Heubach. Die „Steirer Schwoba“ spielen am Mittwoch, 30. August, ab 15.30 Uhr im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. Die vier Musikanten werden bis in die Nacht spielen, damit es ein gelungener Sommerabend wird, meint Waldschenkerwirt Stephan Mezger. Schunkeln, singen und einfach Spaß haben – das seien die „Steirer

weiter
  • 5
  • 691 Leser

Multiple Sklerose Selbsthilfegruppe trifft sich

Böbingen/Schwäbisch Gmünd. Der nächste Freitag-Stammtisch der Multiple-Sklerose-„AMSEL-Selbsthilfegruppe“ ist am Freitag. 1. September, ab 19 Uhr im „Schweizerhof“ in Böbingen in der Bürglestraße 13. Am Samstag, 2. September ist ein zusätzlicher Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick in Schwabisch Gmünd-Rehnenhof geplant. Zu

weiter
  • 910 Leser

Paten fürs Kirchendach gesucht

Dachsanierung Arbeiten an der evangelischen Kirche in Lauterburg neigen sich ihrem Ende entgegen.

Essingen-Lauterburg. Die Schlussphase der Eindeckung des neuen Dachs der evangelischen Kirche in Lauterburg ist erreicht. Bald ist die Dachsanierung abgeschlossen. Am 17. September um 10 Uhr wird die kleine, alte Kirche aus dem Jahr 1607 mit einem Festgottesdienst wieder eröffnet. Tags zuvor, am Samstag, 16. September, ist um 19.30 Uhr ein Veeh-Harfen-Benefizkonzert.

weiter
  • 271 Leser

Zu Besuch bei der Polizei in Heubach

Ferienprogramm Beim Ferienprogramm besuchten rund 35 Kinder den Polizeiposten. Neben der Besichtigung des Museums und der Diensträume, wurde von den Kindern die Uniform und das Polizeiauto in Augenschein genommen. Ein Rätsel über die Heubacher Polizei rundete das Programm ab. Foto: privat

weiter
  • 567 Leser

Eine Flut an Ehrungen beim FC Bargau

Ehrungen Verdiente Fußballer, Turner und viele weitere Sportler sowie etliche langjährige Mitglieder werden im Rahmen des Sportwochenendes in Bargau geehrt und ausgezeichnet – ein FCB-Mitglied sogar für sein Lebenswerk.

Schwäbisch Gmünd

Anlässlich des 90-jährigens Vereinsjubiläums des FC Germania Bargau wurden im Rahmen im Rahmen eines Ehrungsabends während des Sportwochenendes in Bargau zahlreiche langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. Mit der goldenen Verbandsehrennadel des Württembergischen Sportbundes wurden vom Vizepräsidenten Manfred Pawlita Hubert Barth,

weiter

Der Krankenstand ist leicht angestiegen

Arbeitsunfähigkeit Die AOK legt ihre Halbjahresstatistik vor. Die Krankschreibungen in der Region lagen um 1,4 Prozent höher als noch im vorigen Jahr.

Schwäbisch Gmünd. Arbeitsunfähigkeiten sind volkswirtschaftlich gesehen eine wichtige Größe. An ihr wird deutlich, wieviel Prozent einer Belegschaft im Durchschnitt krank ist. Neben den Kosten für den Betrieb sind auch die Kosten fürs Gesundheitswesen damit eng verbunden. Die AOK bricht aufgrund ihres hohen Marktanteils von über 40 Prozent regelmäßig

weiter
  • 1456 Leser
Der besondere Tipp

Ein Hauch Brasilien in Gmünd

In Kooperation mit der Villa Seiz veranstaltet die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd eine Jazz-Matinee am Sonntag, 3. September, um 11 Uhr in der Villa Seiz. Zu Gast ist die brasilianische Sängerin Viviane de Farias. Die vielseitige Vokalistin vereint Elemente aus Jazz, Klassik sowie Folklore und Samba. Begleitet wird sie von Gitarrist Tobias Langguth und

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Helfer gesucht!

Alfdorf. Der Arbeitskreis Flüchtlinge Alfdorf sucht ehrenamtliche Helfer für das Spielzimmer im Haghof. Dort werden Flüchtlingskinder montags und mittwochs jeweils von 14.30 bis 16 Uhr betreut. Weitere Infos per E-Mail: kontakt@akf-alfdorf.de. Auskunft erteilt Margit Frank unter Telefon (07182) 7995.

weiter
  • 739 Leser

In historischen Panzern in Göppingen unterwegs

Militär Die Reservisten- und Schützenkameradschaft Waldhausen beteiligt sich beim Freundschaftsfestival.

Göppingen. Vor einigen Tagen veranstaltete die Agentur „Staufen Plus“ im Stauferpark Göppingen das deutsch-amerikanische Freundschaftsfestival zur Erinnerung an die Schließung des Militärstandortes „Cooke Barracks“ in Göppingen vor 25 Jahren. Hierbei wurde unter anderem die Reservisten- und Schützenkameradschaft (RK) Waldhausen

weiter
  • 207 Leser

Was die Urbacher Projekte kosten

Remstal-Gartenschau Gemeinde kommt einem Wunsch der Skeptiker nach und veröffentlicht die Einnahmen und Ausgaben der Gartenschau-Ideen.

Urbach

Jene Urbacher, die den geplanten Beitrag ihrer Gemeinde zur Gartenschau skeptisch bis kritisch sehen, fordern seit einiger Zeit, die Gemeinde solle die Kosten für die Projekte transparent machen. Die Verwaltung lieferte einige Zahlen, soweit dies bisher möglich sei, so Bürgermeister Jörg Hetzinger: Die Einnahmen für die geplanten Projekte belaufen

weiter
  • 532 Leser
Kurz und bündig

Überwachung defekt

Winnenden. Im Leutenbachtunnel ist am vergangenen Wochenende die Videoüberwachung ausgefallen. Bis der technische Defekt behoben ist, gilt daher im Tunnel vorerst Tempo 60. Das Landratsamt ist bemüht, den Defekt so schnell wie möglich zu beheben. Noch ist allerdings nicht klar, bis wann dies der Fall sein wird.

weiter
  • 468 Leser

Das Rathaus ist bereits ein Wahllokal

Wahl Eine Bundestagswahl, zwei Kreuze, aber jede Menge Vorschriften. Christian Dolle vom Hauptamt erzählt, was es zu beachten gilt und was neu ist 2017.

Schwäbisch Gmünd

Der erste Schwung Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl in knapp vier Wochen ist bereits draußen. Der Versand hat Ende vergangener Woche begonnen. Eine Arbeit, um die sich die kommunale Informationsverarbeitungsstelle Reutlingen-Ulm kümmert, sagt Christian Dolle vom Gmünder Hauptamt. „Wir sind bei der Bundestagswahl nur

weiter
  • 724 Leser

Humorvoll, klang- und wortgewaltig

Freizeit Gerhard Polt und die Well-Brüder gastieren in der Aalener Stadthalle. Das Publikum erwartet gehobene Unterhaltung.

Die Vorbereitungen für die Veranstaltungsreihe „wortgewaltig“ laufen auf Hochtouren. Wortgewaltig startet bereits zum vierten Mal und erinnert an den Dichter, Publizisten, Musiker und Rebellen Christian Friedrich Daniel Schubart. In dessen Namen verleiht auch die Stadt Aalen alle zwei Jahre den mit 15 000 Euro dotierten Schubart-Literaturpreis.

weiter
  • 687 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Ohne Profil unterwegs

Manfred Wespel über Profiler, gutes Schuhwerk und die Geologie.

Wer auf öffentlichen Straßen unterwegs ist, braucht ein ausreichendes Profil, sonst droht ihm ein Bußgeld. Bevor Sie als das nächste Mal außer Haus gehen, schauen Sie in den Spiegel, drehen Sie den Kopf und fragen sich: Habe ich ein ausreichendes Profil, ist es charakteristisch genug, bin ich eine markante Person? Schon gut, es sind ja die Reifen des

weiter
  • 457 Leser

Die Polizei sucht den Autodieb

Fahrzeugdiebstahl Ein 37-jähriger Aalener findet sein Auto durch Zufälle in Oberkochen wieder.

Oberkochen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vergangener Woche wurde in Aalen ein Opel Astra entwendet. Der 37-jährige Fahrzeugbesitzer hat sein Auto in Oberkochen wieder gefunden. Gesucht wird nun noch der Autodieb, berichtet die Polizei. Zuerst wurde am Freitag in Oberkochen ein Autoschlüssel gefunden. Dann gab der Finder den Schlüssel nicht

weiter
  • 283 Leser

Musizieren in luftiger Höhe

Mein Instrument und ich Ursula Hock spielte als Jugendliche Klavier. Mit 43 Jahren entdeckte sie die Orgel für sich.

Ursula Hocks Instrument passt nicht in einen Koffer und steht auch nicht in ihrem Wohnzimmer. Wenn die Ellwangerin üben will, steigt sie aufs Fahrrad und fährt zur evangelischen Stadtkirche. Steigt die 46 Stufen zur etwa neun Meter hohen Empore hinauf und nimmt auf der Orgelbank Platz. Hock hat erst vor drei Jahren mit dem Orgelspiel begonnen. „Es

weiter

Tunnelrampe ist gesperrt

Verkehr Nach einem Blitzeinschlag ist die Zufahrtsrampe vorerst zu.

Schwäbisch Gmünd. Durch einen Blitzeinschlag sind am Sonntag am Gmünder Einhorn-Tunnel sicherheitstechnische Einrichtungen beschädigt worden. Unter anderem sind an der Zufahrtsrampe im Gmünder Westen – bei Opel Staiger in Richtung Aalen – die komplette Verkehrslenkungs- und Schrankenanlage sowie das Lichtsignal ausgefallen.

Um die Sicherheit

weiter
  • 622 Leser

Mit Hightech aus der Luft gegen den Maiszünsler im Feld

Schädlingsbekämpfung Wie ein Unternehmen aus Waldhausen mit einer programmierten Drohne Schlupfwespen über dem Mais ausbringt.

Aalen-Waldhausen

Drohnen erobern den Himmel. Luftaufnahmen sind so einfach wie nie und Experten prophezeien seit Jahren die Paketzustellung aus der Luft – die allerdings auf sich warten lässt. Derweil beackert ein Dienstleistungsunternehmen aus Waldhausen erfolgreich ein ganz irdisches Feld mit der Drohne: Mais.

Daniel Racsits setzt mit seiner

weiter

Ein Auto zum Nationalfeiertag

Mobilität Die Gemeinde Bartholomä bietet ihren Bürgern pünktlich zum Bartholomäusmarkt ein Elektro-Dorfauto an. Standort am Dorfhaus.

Bartholomä

Für Autos gibt’s kein Durchkommen am Montag rund ums Dorfhaus. Auf der Beckengasse schlendern die Besucher des Bartholomäusmarkts an den Ständen der Händler entlang. Es gibt Hüte, Taschen, Gürtel, Küchengeräte, CDs, Staubsauger. In der Luft hängt der Duft von frisch gemachten Crêpes und Grillwürstchen.

Doch was ist das? Vom Dorfhaus

weiter

Dieselskandal schreckt Autokäufer ab

Weniger Zulassungen von Dieselfahrzeugen auch auf der Ostalb.

Aalen. Wie swr.de berichtet, ist die Zahl der Zulassungen von Dieselfahrzeugen in der Region zum Teil stark gesunken. Das SWR Studio Ulm befragte die Zulassungsstellen der Landkreise Alb-Donau, Biberach, Günzburg, Ostalb und Heidenheim. Am deutlichsten sei der Rückgang im Kreis Günzburg. Dort seien im ersten Halbjahr diesen Jahres 700

weiter
  • 606 Leser

Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte entwendeten Schmuck. Polizei bittet um Hinweise.

Durlangen. Im Zeitraum zwischen Samstagabend 21.45 Uhr und Sonntagmittag 12.30 Uhr drangen Unbekannte in ein Wohnhaus unweit der Durlanger Ortsdurchfahrt ein. Die Täter durchsuchten die Wohnung und entwendeten einen Behälter mit zwei Schmuckstücken und Kleingeld aus einer Spardose. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 4527 Leser

Feuerwehr rückt wegen vergessenem Essen aus

Fehlalarm in Mehrfamilienhaus in Ellwangen.

Ellwangen. Mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen am Samstagabend zu einem vermeintlichen Brand aus. Nachbarn hatten in einem Mehrfamilienhaus in der Dresdner Straße den Rauchmelder gehört und die Rettungskräfte verständigt, da die Bewohner der betroffenen Wohnung nicht

weiter
  • 2893 Leser

Verkehrsrowdy gesucht

Polizei sucht handgreiflichen Raser.

Aalen. Ein 24-jähriger Autofahrer zeigte in der Nacht zum Sonntag bei der Polizei an, dass er gegen 1.40 Uhr von einem ihm unbekannter Autofahrer auf der Kreisstraße 3332, auf Höhe Neukochen, überholt worden sei. Anschließend habe der Überholer vor ihm stark abgebremst, weshalb der 24-Jährige seinen Wagen stark abbremsen

weiter
  • 5
  • 4450 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.05 Uhr: Einbruch in Wohnhaus in Durlangen. Polizei sucht Zeugen.

9 Uhr: Fehlalarm in Ellwangen. Fünf Fahrzeuge rückten aus, um vergessenes Essen zu löschen.

8.45 Uhr: Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einem handgreiflichen Raser. Nach einem riskanten Überholmanöver kam es zu einem Streitgespräch mit Verletztem.

weiter
  • 3156 Leser

Gewitter verursacht schwere Schäden auf der Ostalb

Das Unwetter am Sonntag sorgt für eine Tunnelsperrung und lässt Bäume umstürzen.

Schwäbisch Gmünd / Aalen. Wie swr.de mitteilt, sorgte das Gewitter am Sonntagnachmittag für schwere Schäden und Verkehrsbehinderungen. Im Ostalbkreis soll es demnach außergewöhnlich viele Blitzeinschläge gegeben haben. Der Sachschaden würde sich allerdings in Grenzen halten, teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage

weiter
  • 5
  • 3342 Leser

Motorradfahrer wegen Amsel schwer verletzt

Vogel flog gegen Helm und erschreckte den Fahrer

Aalen. Am Sonntag gegen 18.30 Uhr befuhr ein 54 Jahre alter Motorradfahrer die L1060 von Rosenberg her kommend. Laut Polizeiangaben traf ihn auf Höhe Willa eine Amsel am Helm. Aufgrund dessen erschrak der Motorradfahrer und kam in der Folge zu Fall. Er rutschte in den Grünstreifen und erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber

weiter
  • 5
  • 5453 Leser

Regionalsport (11)

4715 Euro für kranke Kinder ergolft

Golf Der Golf-Club Hohenstaufen hat einen stattlichen Betrag für die Deutsche KinderKrebshilfe erspielt.

71 Golferinnen und Golfer verbanden im Golf-Club Hohenstaufen beim Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe ihren Sport mit der Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche. Im Rahmen der 36. bundesweiten Golf-Wettspiele unterstützten sie die gemeinnützige Organisation mit 4715 Euro.

Neben der Hilfe für krebskranke Kinder

weiter
  • 214 Leser

Biran Dzelilovic holt mit Tagessieg auf

Schach, 4. Freiluft-Blitzturnier Dzelilovic und Martin Egle trennen nun 0,75 Punkte vor dem letzten Turnier.

Auch das vierte Blitzen unter freiem Himmel war wieder ein durchschlagender Erfolg. 26 Teilnehmer lieferten sich in der Passage der Rems-Galerie unter strahlender Sonne einen fünfstündigen Blitzmarathon um den Tagessieg und vordere Platzierungen.

Unter den Blitzspielern war Wilhelm Rauer aus Ellwangen mit 80 Jahren der älteste und Oliver Schwartz aus

weiter
  • 496 Leser

Frisch Auf nach Erlangen

Handball, DHB-Pokal Göppingen im Achtelfinale beim Ligakonkurrenten.

Die Auslosung zum Achtelfinale des DHB-Pokals ergab für Frisch Auf Göppingen ein Auswärtsspiel beim Liga-Konkurrenten HC Erlangen. Trainer Magnus Andersson: „Wir gehen mit dieser Auslosung zwar den ganz Großen der Liga aus dem Weg und haben eine kurze Anreise, aber der HC Erlangen ist schon ein schweres Los. Mir wäre da natürlich ein Heimspiel

weiter
  • 178 Leser

Wie sich Hein den EM-Titel holte

Segelfliegen Freddy Hein (33) von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd ist Segelflug-Europameister. Am letzten Flugtag in Lasham (England) setzte er den Schlusspunkt hinter das beste Vereinsjahr.

Es war sein erster internationaler Wettbewerb und er ist direkt aufs oberste Siegertreppchen geflogen. Bei den Segelflug-Europameisterschaften im englischen Lasham hat Freddy Hein von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd den Titel in der 15-Meter-Rennklasse erkämpft. Für die Fliegergruppe ist es der erste internationale Meistertitel und er setzt den

weiter
  • 644 Leser

Böhm und Schmid fahren zur EM

Judo Die Athletinnen des Judozentrums Heubach, Alina Böhm und Lea Schmid, vertreten Deutschland in der U21.

Gleich zwei Athletinnen des Judozentrums Heubach haben in diesem Jahr die Nominierung zur Europameisterschaft U21 in Maribor geschafft. Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen wurden Alina Böhm und Lea Schmid von Bundestrainer Lorenz Trautmann für das Großereignis vom 15. bis 17. September in Slowenien aufgestellt.

Für Alina Böhm ist dies die zweite

weiter

Gegen Ligakonkurrent im WFV-Pokal

In der dritten Runde des WFV-Pokals tritt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit Trainer Benjamin Bilger am Mittwoch beim Ligakonkurrenten SV Ebersbach/Fils an. Anpfiff der Partie ist um 17.15 Uhr.

Gerade einmal zwölf Tage ist es her, dass sich die TSG und der SV Ebersbach/Fils mit 1:1 trennten. Nun gibt es dieses Duell in der dritten Runde des Verbandspokals.

weiter
  • 292 Leser

Keiner schlägt mit dem Hammer drauf

Fußball, Verbandsliga Beim FC Normannia herrscht auch nach den zwei Niederlagen zu Saisonbeginn Einigkeit zwischen Verein und Trainer: Die junge Mannschaft braucht noch Zeit.

Mit einem klaren, unzögerlichen „Ja“ beantwortet FCN-Chefcoach Holger Traub die Frage, ob er in Ruhe arbeiten kann. Die Frage darf gestellt werden angesichts zweier Niederlagen zum Auftakt der Saison gegen zwei Aufsteiger. Mit jeweils vier Gegentoren.

„Unsere Saison beginnt richtig erst mit dem vierten Spieltag, darüber sind wir uns

weiter
  • 367 Leser

ZAHL DES TAGES

4:8

Tore hat Fußball-Verbandsligist FC Normannia nach zwei Spieltagen auf dem Konto. Und: null Punkte. Trotzdem verfallen die Gmünder Verantwortlichen nicht in Panik. Sie wollen mit der jungen Mannschaft weiter in Ruhe arbeiten.

weiter

Playoff-Gegner noch offen

American Football. Die Berlin Rebels oder die Cologne Crocodiles reisen am 16. September zum Viertelfinale zu den Unicorns nach Schwäbisch Hall. Beide kämpfen noch um den vierten Platz in der Nordgruppe. Die Unicorns sind als Meister der Südgruppe in jedem Fall Favorit. Foto: Manfred Löffler

weiter
Sport in Kürze

Schock in der Nachspielzeit

Fußball. Der 1. FC Heidenheim musste sich nach einem Gegentor in der Nachspielzeit mit 0:1 (0:0) beim FC St. Pauli extrem bitter geschlagen geben. Vor 29 546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion lieferten sich beide Teams über weite Strecken einen ausgeglichenen Schlagabtausch mit hohem Tempo. „Ich kann meiner Mannschaft über 91 Minuten und

weiter
Sport in Kürze

Zwei emotionale Titelgewinne

Moto-Cross 16 000 Zuschauer und zwei emotionale Titelgewinne: Das sechste ADAC MX Masters beim MSC Gaildorf hätte besser kaum sein können. Dennis Ullrich holte mit einem dritten Platz seinen vierten Titel im ADAC MX Masters. Damit ist der nun vierfache Champion, der als Wahl-Baden-Württemberger in Gaildorf als Lokalmatador angetreten war, der bis dato

weiter

Überregional (28)

Alter schützt vor Strafe nicht

In Singen steht das einzige Seniorengefängnis Deutschlands. Die Regeln dort sind etwas lockerer.
Neben Walter – der eigentlich anders heißt – steht eine Tasse Kaffee auf dem kleinen Holztisch, vor ihm liegt eine Zeitschrift mit Kreuzworträtseln. Er habe es sich gemütlich gemacht, sagt der 82-Jährige. Soweit man es sich eben gemütlich machen kann in einer Gefängniszelle. Walter ist Insasse im Gefängnis in Singen, einer Außenstelle der weiter
  • 276 Leser

Andy Schmid führt die Löwen zum Auftaktsieg

Der Meister tut sich gegen Lemgo lange Zeit schwer, verhindert aber beim 26:24 einen Fehlstart.
Der Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen hat sich zum Saisonauftakt in der Handball-Bundesliga zu einem glücklichen Sieg gezittert. Der Meister setzte sich gestern vor 3764 Zuschauern mit 26:24 (16:14) beim TBV Lemgo durch, zu überzeugen wussten die Mannheimer aber über weite Strecken der Partie nicht. Spielmacher Andy Schmid führte die Löwen mit insgesamt weiter
  • 563 Leser

Anstehen ist das neue Happening

Ab nach Kassel, in drei Wochen endet die Documenta. Ein Tagesausflug: Was geht in sieben Stunden auf der Weltkunstausstellung? Längst nicht alles, aber das reicht.
Weil die Deutsche Bahn ausnahmsweise auf ein Fahrplan-Happening verzichtete und der Zug pünktlich den ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe erreicht, steht der Besucher kurz nach zehn Uhr morgens am Start. Und er steht tatsächlich. Vor dem Fridericianum hat sich bereits eine lange Schlange gebildet. Am 17. September sind die 100 Tage der Documenta 14 in Kassel gezählt weiter
  • 598 Leser

Atomi tanzt mit den Elektronen

„Kein Licht“ von Elfriede Jelinek auf der Bühne: Eine Avantgarde-Oper für Fortgeschrittene mit Wasserbällen.
Aus den lecken Behältern sprudelt grüngelbes Atomwasser, die Schauspieler springen darin herum und machen Selfies. Wenn die Menschheit den Atomtod stirbt, dann mit Pauken und Trompeten. In etwa solche Szenen hat die Österreicherin Elfriede Jelinek 2011 eine ihrer literarischen Zornesschriften unter dem Eindruck des Reaktor-Unfalls in Fukushima angelegt. weiter
  • 575 Leser

Aushub für Betonplatte beginnt

Die Bahn startet auf der Tunnelbaustelle mit dem Bau des stabilen Untergrunds. Er soll die neuen Schienen tragen.
Die Deutsche Bahn (DB) beginnt mit dem Bau einer Stahlbetonplatte über dem beschädigten Tunnel der Rheintalbahn in Rastatt. Dazu werde jetzt eine Baugrube ausgehoben, teilte das Unternehmen am Sonntag in Stuttgart mit. Der Rückbau der alten Gleise sei wie vorgesehen am Samstag abgeschlossen worden. Die Stahlbetonplatte mit einem Meter Dicke soll 100 weiter
  • 233 Leser

Behörden aus dem Land im Blickpunkt

Nach dem Entzug von Akkreditierungen setzt der Datenschutzbeauftragte in Baden-Württemberg Untersuchungen an.
Baden-Württembergs Datenschutzbeauftragter Stefan Brink hat wegen möglicher Rechtsverstöße beim Entzug von Journalisten-Akkreditierungen beim G20-Gipfel eine Untersuchung angeordnet. Auch Landesbehörden aus dem Südwesten hätten dem Bund Informationen über Medienvertreter geliefert, sagte Brink. Er wolle wissen, ob darunter auch unvollständige, fehlerhafte weiter
  • 217 Leser
Börsenparkett

Blick bleibt auf der EZB

Bundestagwahl Ende September – die Börse kümmerts wenig. „Da ist keine aktienmarktbeeinflussende Entwicklung zu erwarten“, sagt Christian Kahler, Aktienstratege der DZ Bank: „Zu unspektakulär erscheinen die Wahlprognosen und Wahlprogramme.“ Aktienstrategen und Börsianer schauen in diesen Tagen eher auf Anderes. Da rückt weiter
  • 634 Leser

Das Beste kommt zum Schluss

Deutsche Nationalmannschaft überzeugt im letzten EM-Test trotz einer 79:85-Niederlage.
Nach dem unglücklichen Ende des letzten EM-Tests lud NBA-Jungstar Dennis Schröder zum gemeinsamen Abendessen ein. Gemeinsam wollte sich das Team der deutschen Basketballer auf die Reise zum Kontinentalturnier nach Tel Aviv einstimmen. Trotz einer starken Aufholjagd und 23 Punkten von Schröder verpasste die Auswahl von Bundestrainer Chris Fleming beim weiter
  • 516 Leser
Querpass

Der Videotext ist zurück

Hämische Sprüche wie „Der Absteiger 2017/18 steht fest: #Eurosportplayer“ oder „Dann halt so wie früher“, versehen mit einem Foto des ZDF-Videotexts, waren auf Twitter zu finden, nachdem die Premiere des Eurosport Players als alleiniger Lieferant von Live-Bildern vom Freitagsspiel in die Hose ging. Viele hatten einen blauen Bildschirm weiter
  • 509 Leser

Die Alpen fordern acht Bergopfer

Eine Seilschaft aus Bayern wird in Österreich in den Tod gerissen. In Oberstdorf stirbt eine 80-Jährige.
In den Alpen sind am Wochenende mindestens acht Bergsteiger bei drei Unglücken in Österreich, Italien und Deutschland in den Tod gestürzt. Bei einem Bergunfall bei Krimml im Salzburger Land ist nach österreichischen Angaben eine sechsköpfige Seilschaft aus Bayern verunglückt. Fünf Männer im Alter von 34, 56, 65, 69 und 70 Jahren aus dem Raum um die weiter
  • 590 Leser

Ein Leben für den Frieden

Jürgen Grässlin aus Freiburg ist ein mehrfach ausgezeichneter Pazifist, der sich in seiner Freizeit mit mächtigen Konzernen anlegt. Priorität hat für ihn trotzdem seine Arbeit als Pädagoge.
Ich bin Super-Kapitalist“, sagt der Pazifist Jürgen Grässlin. Dann zählt er auf, von welchen Unternehmen und Konzernen er je eine Aktie hält: Daimler, Airbus/EADS, Deutsche Bank, Rheinmetall. „Ich habe sie erworben, um in den Hauptversammlungen meine Stimme erheben zu können“, betont er. Seine neueste Errungenschaft sind zwei Aktien weiter
  • 251 Leser

Eine Gemeinschaft, zwei Welten

In Rheinstetten feiern 40 000 Anhänger der islamischen Religionsbewegung ihren Glauben und ihr Zusammensein. Von anderen Muslimen wird die Gruppe nicht anerkannt.
Kein Plakat deutet in Karlsruhe auf das Treffen, das nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt in den Messehallen stattfindet. Bis zu 40 000 Ahmadiyya-Muslime aus vielen Ländern sind dort zu ihrer Jahresversammlung zusammengekommen. Hohe Sicherheitsvorkehrungen prägen das Geschehen. Dabei lehnen die Ahmadis Gewalt strikt ab. „Unsere Loyalität weiter
  • 270 Leser

Gezerre um Air Berlin

Die Zukunft der Fluglinie beschäftigt weiter die Politik. CSU-Chef Seehofer ist für eine Übernahme durch die Lufthansa.
Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) setzt darauf, dass die Deutsche Lufthansa „im Rahmen des Rechts“ die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin übernimmt. Dadurch „können wir eine noch stärkere Lufthansa bekommen“, sagte der CSU-Chef am Wochenende den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Air Berlin verhandelt laut weiter
  • 455 Leser

Grüne geben beim E-Auto Gas, Kanzlerin verteidigt Diesel

Die Debatte um die Zukunft der Mobilität nimmt stark an Fahrt auf. Für die CSU ist der Verbrennungsmotor nicht verhandelbar.
Der Streit über die Zukunft von Verbrennungsmotoren könnte im Herbst zum Knackpunkt der Koalitionsverhandlungen werden. Während die CSU einen Ausstieg als nicht verhandelbar bezeichnet, bekräftigen die Grünen, nur eine Koalition einzugehen, die das Ende dieser Technik einleite. „Ein Verbot des Verbrennungsmotors legt die Axt an die Wurzel unseres weiter
  • 447 Leser

Hilfe für die eigenen vier Wände

Eine ausgewogene Finanzierung, Expertenrat und Fördergelder helfen, damit es beim Umbau, Kauf oder Bau eines Hauses keine finanziellen Überraschungen gibt.
Wie spare ich beim Bau meines Hauses?“ lautete unsere Lesertelefonaktion am Donnerstag. Karin Janßen vom Verband der Privaten Bausparkassen, Uli Schmid vom Verband Privater Bauherren und Peter Klipp von „Finanztest“ beantworteten die Leserfragen. Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen: Wenn Baumangel nicht wie im Vertrag weiter

Innovative Deutsche

Hälfte der Patente kommen von Bosch, Audi & Co.
Trotz der Skepsis vieler Menschen in Deutschland fährt die deutsche Autoindustrie einer Studie zufolge bei der Entwicklung autonom fahrender Autos vorneweg. Die hiesigen Unternehmen seien besonders innovativ, ergab eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Demnach entfielen 52 Prozent der weltweit angemeldeten Patente weiter
  • 665 Leser

Kampf um gerechte Steuern

Der Ruf nach der Entlastung unterer und mittlerer Einkommen wird lauter, je näher die Wahl rückt. Experten zweifeln, dass die Betroffenen davon profitieren würden. Mancher schlägt daher vor, die Mehrwertsteuer zu senken.
Über die Steuerlast lässt sich prächtig schimpfen – im Zweifelsfall zahlt man selbst viel zu viel und die anderen zu wenig. Wahlkampf bedeutet immer auch, dass den Deutschen niedrigere Steuern versprochen werden. Gerade die Mitte der Gesellschaft soll da angeblich profitieren. Und die Reichen, sagen zumindest Linke und SPD, sollen mehr zahlen. weiter
  • 444 Leser

Krause pulverisiert Hindernisrekord

Beim Istaf in Berlin läuft sich die 25-Jährige den WM-Frust von der Seele. Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter setzte sich erneut gegen Olympiasieger Thomas Röhler durch.
Gesa Felicitas Krause rehabilitierte sich mit einem deutschen Rekord für ihr WM-Pech, Weltmeister Johannes Vetter unterstrich seinen Ruf als bester Speerwerfer des Jahres. Die deutschen Leichtathleten haben beim ältesten Meeting der Welt noch einmal alle Reserven mobilisiert. Für Siege beim 76. Istaf sorgten gestern auch David Storl im Kugelstoßen und weiter
  • 594 Leser

Leistung stimmt, Ergebnis bescheiden

1. FC Heidenheim denkt nach 0:1 bei St. Pauli über Verstärkung nach.
In letzter Sekunde hat Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim einen Punkt aus der Hand gegeben. „Wir haben eigentlich alles abgerufen, was uns auszeichnet. Das stimmt uns optimistisch. Da tut es besonders weh, mit der letzten Aktion des Spiels das Gegentor zu bekommen“, sagte FCH-Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald nach dem 0:1 beim FC St. weiter
  • 548 Leser

Magische Momente

Der erste Heimsieg sorgt für Erleichterung. Holger Badstuber entscheidet die Partie gegen Mainz bei seiner Startelf-Premiere per Kopfballtor und organisiert erstaunlich routiniert die Abwehr.
Zweifler gibt es gerade genug. Holger Badstuber hat ihnen gleich mit seinem ersten Spiel in der Startelf des VfB bemerkenswert stark gekontert. Der 28-Jährige dirigierte mit souveräner Körpersprache die Defensive, als hätte er nie was anderes getan. Am Ende wurden schier unglaubliche „100 Prozent gewonnene Zweikämpfe“ statistisch für ihn weiter
  • 614 Leser

Merkel will illegale Migration verringern

Schlepper sollen Einkommen aus alternativen Quellen bestreiten.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will verhindern, dass sich eine Situation wie auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise vor zwei Jahren wiederholt. Das sagte sie in ihrer wöchentlichen Videobotschaft im Internet. Damals waren binnen weniger Wochen hunderttausende Asylbewerber nach Deutschland gekommen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) befürchtet weiter
  • 318 Leser

Schneise der Verwüstung

Er gilt nicht mehr als Hurrikan der zweithöchsten Kategorie, richtet aber enorme Schäden an: „Harvey“ erschüttert Texas. Meteorologen warnen, Regionen könnten monatelang unbewohnbar sein.
Hurrikan Harvey hat am Wochenende mit voller Wucht Küstengebiete des US-Staats Texas getroffen. Zwar hat der nationale Wetterdienst die Naturkatastrophe mittlerweile zu einem Tropensturm heruntergestuft, doch das Schlimmste ist längst nicht überstanden. Da sich der Sturm nur ungewöhnlich langsam über das Festland bewegt, sagen Meteorologen voraus, dass weiter
  • 572 Leser

Sikh will Turban statt Motorradhelm

Ein Anhänger der Religion klagt gegen die Stadt Konstanz. Er fordert eine Ausnahme vom Gesetz.
Weil er beim Motorradfahren statt eines Helms seinen Turban tragen will, klagt ein Anhänger der Sikh-Religion vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim gegen die Stadt Konstanz. Der Fall soll am morgigen Dienstag verhandelt werden. Der Kläger beantragt aus religiösen Gründen eine Ausnahme von der Helmpflicht. Der Streit zwischen dem Sikh und der Kommune weiter
  • 256 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zu den Problemen der Briefwahl

Sofa-Demokratie

Heute in vier Wochen werden die Deutschen wissen, wie die Bundestagswahl gelaufen ist. Bis dahin kann sich allerdings noch viel tun. Denn fast die Hälfte der Wahlberechtigten hat noch nicht entschieden, wen sie wählen will. Doch gibt es gleichzeitig eine gegenläufige Tendenz: Immer mehr Menschen geben schon jetzt ihre Stimme ab – per Brief. Voraussichtlich weiter
  • 460 Leser

Streich: „Kann Mannschaft keinen Vorwurf machen“

Überforderte Breisgauer geraten bei der 1:4-Niederlage in Leipzig kräftig unter die Räder.
Torjäger Timo Werner hat Vizemeister RB Leipzig zurück zum Vollgasfußball der vergangenen Saison geführt. Der agile Nationalstürmer war mit einem Doppelpack (48. und 71.) maßgeblich am 4:1 (0:1)-Sieg gegen den SC Freiburg und den ersten drei Punkten auf dem Konto beteiligt. Nachdem der Champions-League-Starter in der ersten Halbzeit wie schon zum Auftakt weiter
  • 664 Leser

Strohmaier ist Vorsitzender

CDU umwirbt Russlanddeutsche. Neue Gruppe konstituiert sich.
Die CDU im Südwesten will sich mit einem neuen Netzwerk verstärkt an Russlanddeutsche wenden. Die Gruppierung habe sich am Samstag konstituiert, sagte CDU-Generalsekretär Manuel Hagel. Zum Vorsitzenden sei Ernst Strohmaier gewählt worden. Der CDU-Politiker ist auch Vize-Bundeschef der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland. Strohmaier starte mit weiter
  • 238 Leser

Thomas Müller mosert

Der Weltmeister ist nach dem 2:0 in Bremen unzufrieden mit seinem Reservistendasein: „Meine Qualitäten sind scheinbar nicht hundertprozentig gefragt.“
Zwei Spiele, fünf Tore, sechs Punkte – beim FC Bayern könnte nach dem zweiten Bundesliga-Spieltag alles in Butter sein. Doch einer scherte aus der Gute-Laune-Fraktion aus. Der sonst so lockere Thomas Müller wollte nach dem 2:0 bei Werder Bremen seinen Frust nicht verbergen. „Ich weiß nicht genau, welche Qualitäten der Trainer sehen will. weiter
  • 597 Leser
Kommentar Harald John zur Debatte über die Autoindustrie

Treibstoff fürs Finale

Nein, es geht um mehr als eine Liebesbeziehung zwischen Bundespolitik und Autoindustrie. Auch wenn Äußerungen der Kanzlerin, sie sei wegen der Abgas-Tricksereien der Ingenieure sauer, darauf schließen lassen könnten. Im Kern dreht sich die aufgeregte, bisweilen überdrehte Debatte um Fahrverbote und Massenrückrufe um die Frage, wie die Schadstoffbelastungen weiter
  • 509 Leser

Leserbeiträge (4)

„Bauwahnsinn“ in Gmünd

Zu den Vorgaben zum Naturschutz in Bebauungsplänen:

„Dem von Herrn Oberbürgermeister Richard Arnold verordneten Wachstumskurs werden alle anderen Themen wie Umweltschutz oder die Belange der Anwohner untergeordnet. Das kann nicht sein. Das Taubental ist kein Einzelbeispiel. Auch an vielen anderen Ecken und Enden in Schwäbisch Gmünd ist dieser teilweise mangelhaft geplante Bauwahnsinn zu sehen. Die Stadtplaner

weiter
  • 5
  • 311 Leser
Lesermeinung

Zum Herlikofer Berg:

„Es war im Jahr 160 nach neuer Zeitrechnung. Die Römer besiedelten das Remstal und bekannter Weise auch die Gegend um das heutige Schwäbisch Gmünd. Der Limes wurde gebaut. Also schufen sie auch Zugangswege zu den Limesbaustellen. Einer davon schlängelte sich nordöstlich von Gamundia den Berg hoch in die Richtung, wo heute die Gemeinde Herlikofen angesiedelt

weiter
  • 5
  • 595 Leser
Lesermeinung

Zum Abbau des Spielplatzes in der Kirchäcker-Siedlung:

„Ich finde es eine absolute Frechheit, den Hängebrücken-Spielplatz an der Wendeplatte in der Kirchäcker-Siedlung abzureißen, ohne auch nur im geringsten die Anwohner zu ihrer Meinung zu fragen. Es war der am meisten frequentierte Spielplatz in der ganzen Siedlung. Fast täglich waren dort Kinder und meistens auch mit den Eltern zusammen. Ich denke, der

weiter
  • 5
  • 554 Leser