Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 31. August 2017

anzeigen

Regional (141)

Polizeibericht

Airbags lösten aus

Aalen. Bei einem Verkehrsunfall entstand am Mittwochabend ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Von der Willy-Brandt-Straße kommend, fuhr gegen 21 Uhr ein 77-Jähriger mit seinem VW in Richtung Wasseralfingen weiter. Hierbei übersah er den Opel einer 21-Jährigen und streifte diesen. Beide Fahrzeuginsassen des Opels wurden vorsorglich zur Untersuchung

weiter
  • 986 Leser

Anmelden zu Gastrokick

Hobbyfußballturnier Kicken für guten Zweck am 21. Oktober in Aalen.

Aalen. Der Aalener Gastrokick geht in die dritte Runde. Am Samstag, 21. Oktober, ist der Austragungsort die Ulrich-Pfeifle-Halle.

Und auch dieses Mal wird für den sozialen Zweck gekickt. „Der Reinerlös wird wieder sozialen Projekten in und um Aalen zugutekommen“, sagt Joachim Klutz, einer der Initiatoren des Gastrokicks.

Ab sofort sind

weiter
  • 938 Leser
Polizeibericht

Auto verstecken hilft nichts

Aalen. Nachdem ein 78-jähriger am Mittwochabend gegen 22.40 Uhr mit seinem BMW auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Brandenburger Straße einen VW Polo beschädigt hatte, flüchtete er und versteckte sein Fahrzeug in der Nähe. Anschließend ging er zurück zur Unfallstelle. Während die Polizei den Unfall aufnahm, ergab sich der Verdacht, dass dieser

weiter
  • 1075 Leser
Polizeibericht

Bei Rot kracht's

Aalen. Weil er bei Rot über die Ampel fuhr, verursachte ein Seat-Fahrer am Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall und war anschließend seinen Führerschein los. Der 70-Jährige war auf der B 29 aus Richtung Essingen in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung der Daimlerstraße stieß er gegen 7.45 Uhr mit einem aus der Gegenrichtung kommenden Mercedes

weiter
  • 996 Leser
Namen und Nachrichten

Hellmut Stroh, Pfarrer i.R.

Aalen. 17 Jahre lang, bis 1999, war er Pfarrer der Martinskirche im Aalener Pelzwasen. Seit 18 Jahren ist er im wohlverdienten Ruhestand: Hellmut Stroh, Pfarrer i.R., feiert am Freitag, 1. September, seinen 80. Geburtstag. Sich selbst bezeichnet der Jubilar als einen „seltenen Fall“. Schließlich sei es in der evangelischen Landeskirche

weiter
  • 772 Leser
Kurz und bündig

Linke informieren

Aalen. Der Bus der Linksjugend „Solid“ tourt durch Baden-Württemberg. Er ist am Sonntag, 3. September, von 14 bis 17 Uhr auf dem Aalener Marktplatz und informiert über die Partei.

weiter
  • 1038 Leser
Kurz und bündig

Runde mit dem Nachtwächter

Aalen. Der nächste Rundgang findet am Samstag, 2. September, statt. Einheimische und Gäste sind eingeladen, den Nachtwächter auf seiner Tour durch die Innenstadt zu begleiten. Beginn ist um 21.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 2 Euro, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre sind

weiter
  • 1000 Leser
Kurz und bündig

„s’Ländle“ wird verlängert

Aalen-Wasseralfingen. Die aktuelle Ausstellung „s’Ländle“ im Bürgerhaus Wasseralfingen wird um einen Monat verlängert. Dies teilt der Kurator Joachim Wagenblast mit. Aufgrund der großen Nachfrage läuft die Ausstellung nun bis zum 1. Oktober. Gezeigt werden die Werke von 35 Künstlern aus dem Schwabenland – über das Schwabenland. Die Ausstellung begann

weiter
  • 751 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Rund 1500 Euro Sachschaden sind bei einem Auffahrunfall entstanden, der sich am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr in Schwäbisch Gmünd ereignet hat. Die 32-jährige Fahrerin eines Mitsubishi befuhr die Goethestraße stadtauswärts, wobei sie einen verkehrsbedingt stehenden VW-Bus zu spät bemerkte und auf diesen auffuhr, teilt die Polizei

weiter
  • 1028 Leser
Kurz und bündig

Classic Disco

Schwäbisch Gmünd. Joachim Scheffler legt als DJ am Samstag, 2. September, auf. Um 20.30 Uhr startet die Classics Disco mit dem Sound der 60er, 70er und 80er Jahre. Der Eintritt im a.l.s.o. Kulturcafé in der Goethestraße 65 ist frei.

weiter
  • 850 Leser

Die Rampe bleibt weiterhin gesperrt

Eigentlich wollte die Straßenmeisterei die Zufahrtsrampe zum Einhorn-Tunnel im Gmünder Westen – bei Opel Staiger in Richtung Aalen – an diesem Freitag wieder freigeben. Die Rampe war gesperrt worden, nachdem ein Blitz am Sonntag dort sicherheitstechnische Einrichtungen beschädigt hatte. Aber, sagt der Leiter der Straßenmeisterei, Manfred

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Oldtimertreffen verschoben

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Das fürs kommende Wochenende, 2. und 3. September, geplante Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Straßdorf in der Kastellstraße wird aufgrund der Wetterprognosen um drei Wochen verschoben, teilt der Veranstalter mit. Das Oldtimertreffen mit Ausstellung, Ausfahrt und dem Auftritt von „Achim & Hubbe“ ist nun geplant für

weiter
  • 815 Leser
Kurz und bündig

Skiclub sammelt Altpapier

Gmünd-Großdeinbach. Die nächste Altpapiersammlung in Großdeinbach mit Teilorten ist am Samstag, 2. September. Mitglieder des Ski-Clubs sammeln Altpapier, Kartonagen, Reißwolf- oder Knüllpapier. Das Altpapier bitte ab 8 Uhr windsicher gebündelt beziehungsweise in Kartonagen verpackt gut sichtbar am Straßenrand bereitstellen.

weiter
  • 690 Leser

Die Zwillinge von Hafners Imbiss werden 70

Geburtstag Peter und Walter Hafner brutzeln nach dem großen Fest weiter Bratwürste.

Schwäbisch Gmünd. Ob auf dem Gmünder Stadtfest, dem „Waldstetter Frühling“, den Krämermärkten im Mai und Oktober oder auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt – seit dem Jahr 1963 sorgt „Hafners Imbiss“ zuverlässig und schmackhaft für das leibliche Wohl. Die knackige Bratwurst brutzelt und serviert ein Zwillingspärchen, das schwer

weiter

112 Kameras filmen Gmünds Verkehr

Straßen Mit sensiblen Programmen reagieren die zuständigen Behörden auf Behinderungen im Tunnel und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd

Wenn Verkehrsteilnehmer durch die Gmünder Innenstadt kurven, werden sie von 112 behördlichen Kameras überwacht. Allerdings könne auf keinem der Kamerabilder die Identität der Fahrzeuginsassen oder das Kennzeichen erkannt werden. Das versicherten die Betreiber der Kameras am Freitag bei einem Pressegespräch. Anlass dafür war der Blitzeinschlag

weiter
  • 5
  • 1261 Leser

„Lieber Sklave in Amerika …“

Heimatmuseum Vortrag und Ausstellung über Auswanderung.

Gschwend-Horlachen. Auswanderung aus Württemberg ist Thema am Museumssonntag, 3. September, in Horlachen. Auch dies ist ein Kapitel der Notzeit im 19. Jahrhundert. Erwin Holzwarth erzählt, wie nach Jahren mit schlechten Ernten, immer höheren Lebensmittelpreisen und hoher Steuerlast, die Menschen verschuldet und ohne Vorräte, so verzweifelt waren, dass

weiter
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Garagenfest der Concordia

Durlangen. Der Gesang- und Musikverein Concordia Durlangen lädt am Wochenende zum 32. Garagenfest in die Hallen von Omnibus Schuster. Das Fest beginnt am Samstag, 2. September, um 18 Uhr mit der Vorabendmesse. Dann ist Festzug mit Marschmusik zum Wasenauftakt. Dort spielen der Musikverein Mögglingen und Heilix Blechle. Am Sonntag ist ab 11 Uhr Mittagstisch.

weiter
  • 415 Leser

Der sogar über WhatsApp in Afrika hilft

Besondere Menschen Ehrenkommandant, Vizebürgermeister, Solateur, Musiker, Opa und Helfer aus Leidenschaft – ein Besuch bei Adolf Gottwald in Zimmerbach.

Durlangen-Zimmerbach

Der Mann macht alles.“ Wer diesen Satz in Durlangen hört, der weiß, es geht um Adolf Gottwald. Der 60-Jährige ist tatsächlich immer und überall zur Stelle, wo eine geschickte oder eine helfende Hand gebraucht wird.

Angefangen hat das schon früh: „Helfen“, sagt er, „war eigentlich schon immer mein Ding“.

weiter
  • 594 Leser

„Das müssten wir hinkriegen“

CircAktiv Zirkusschule auf dem Rappenhof hat ein neues Zelt und ein fliegendes Trapez. Spendenaktion für weitere Sanierung startet.

Gschwend. Mutig und stark sein, sozial kompetent und selbstbewusst –das ist es, was Kinder und Jugendliche auf dem Rappenhof lernen. Im Ferienlager und in der bundesweit anerkannten Zirkusschule. Die hat jetzt ein neues Zelt und ein professionelles fliegendes Trapez. Mit einer gelungenen Vorstellung wurde am Donnerstag beides eingeweiht.

Der

weiter

„Meckern auf hohem Niveau“

Bundestagswahl Welche Themen interessieren Rentner und Ruheständler im Vorfeld der Bundestagswahl? Die Diskussion dreht sich um Bildung, innere Sicherheit und die Absicherung im Alter.

Heubach

Jeden Freitag treffen sie sich in einem Bäckercafé: Rentner und Ruheständler aus Heubach. Zwischen sieben und elf Teilnehmer sind es meistens. Beim gemeinsamen Frühstück oder Mittagessen wird viel diskutiert. Vor allem über Fußball.

Doch auch die Politik kommt beim wöchentlichen Treffen nicht zu kurz. „Erst Fußball, dann Politik“,

weiter
  • 1060 Leser

Kunstausstellung Gemälde von Annette Frey

Heubach. Im Rahmen der Kunstausstellungen im Heubacher Schloss werden bis 12. November Gemälde von Annette M. T. Frey gezeigt.

Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 29. September. Beginn ist um 18.30 Uhr. Bürgermeister Frederick Brütting begrüßt die Gäste, Marcel Egerter spricht zur Ausstellung und die musikalische Umrahmung übernehmen Lutz Schiffel

weiter
  • 2012 Leser

Andrea Funk 20 Jahre dabei

Bartholomä. Andrea Funk feiert in der Raiffeisenbank Rosenstein ihr 20-jähriges Betriebsjubiläum. Sie begann ihre Ausbildung zur Bankkauffrau am 1. September 1997 bei der damaligen Raiffeisenbank Bartholomä und ist der Bank treu geblieben. Nach mehreren Jahren in der in der Kreditsachbearbeitung wechselte sie in die Abteilung Zahlungsverkehr der Bank.

weiter
  • 923 Leser

Bei Rot über die Ampel: Unfall

Essingen. Weil er bei Rot über die Ampel fuhr, verursachte ein Seat-Fahrer am Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall und war anschließend seinen Führerschein los. Das berichtet die Polizei.

Der 70-jährige Autofahrer war auf der Bundesstraße 29 aus Richtung Essingen in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung der Daimlerstraße stieß er gegen 7.45

weiter
  • 323 Leser
Zur Person

Deininger feiert 35-Jähriges

Heubach. Jürgen Deininger blickt am 1. September auf eine 35-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Raiffeisenbank Rosenstein zurück. Er startete seine Laufbahn zum Banker am 1. September 1982 bei der damaligen Heubacher Bank. Im Jahr 1989 legte er erfolgreich die nebenberufliche Fortbildungsprüfung zum Bankfachwirt ab. Aufgrund seiner Kompetenz und

weiter
  • 463 Leser

Dorfmuseum geöffnet

Essingen. Das Essinger Dorfmuseum hat am Sonntag, 3. September geöffnet. Zwischen 14 und 18 Uhr können Besucher es mit oder ohne Führungen besichtigen.

weiter
  • 262 Leser

Liederkranz feiert

Essingen-Lauterburg. Der Liederkranz Lauterburg lädt am Sonntag, 10. September, auf dem Festplatz beim „Schlössle“ zu seinem Gartenfest ein. Beginn ist um 11 Uhr mit Mittagstisch, Kaffee und Kuchen und Vesper. Ab 12 Uhr unterhält die „Böbinger Rentnerband“.

weiter
  • 413 Leser

Zwei Kartoffeln – ein Herz und eine Seele

Ernte „Ich hätte für Sie ein nettes Kartoffelbild aus eigener Ernte“, schreibt Tagespost-Leser Hermann Ostertag aus Lautern: Kartoffelmännlein und Weiblein. Das Männlein wiegt 522 Gramm. Beide lagen bei der Ernte nebeneinander – und dann im Kochtopf immer noch ... Foto: privat

weiter
  • 761 Leser

Zahl des Tages

3,2

Prozent beträgt die Arbeitslosenquote im Kreis. Im Vergleich zum Vormonat bedeutet dies einen Anstieg um 0,2 Prozent, der saisonbedingt erklärt wird. Die Zahl der Arbeitslosen in Ostwürttemberg ist im August auf 9120 Personen gestiegen, hat aber das erste Mal seit fünf Jahren in einem August die 10 000er-Marke nicht überstiegen. Mehr auf Seite 26.

weiter
  • 525 Leser

Kriminalität Wieder Trickdiebin unterwegs

Aalen. Eine etwa 20- bis 25-jährige Frau gab am Mittwoch vor, eine Zeitschrift zu verkaufen. Sie verwickelte am Sparkassenplatz eine 88-Jährige in ein Gespräch. Dabei legte sie eine Zeitung über die auf dem Tisch platzierte Geldbörse und erbeutete mit einem Griff in die Börse 70 Euro. Sie hatte schulterlange dunkle Haare, war korpulent, zwischen 1,60

weiter
  • 867 Leser

Austausch US-Student sucht Gastfamilie

Aalen. Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit sucht im Auftrag des Bundestages und des US-Kongresses in Aalen eine Gastfamilie, die ab Oktober 2017 einen amerikanischen Stipendiaten bei sich aufnimmt. Der Amerikaner aus Ohio ist 23 Jahre alt und bereitet sich derzeit in Sprachkursen auf das Leben in Deutschland vor.

Info gibt’s

weiter
  • 5
  • 1233 Leser

Wahlkampf Malu Dreyer kommt später

Heidenheim. Die Veranstaltung mit der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), ist nicht, wie geplant am Sonntag, 3. September, um 17.30 Uhr im Konzerthaus in Heidenheim statt. Der Termin musste auf Samstag, 17. September, 11.30 Uhr verschoben werden. Der Veranstaltungsort bleibt gleich. Es besteht dennoch die Möglichkeit, am Sonntag

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Eröffnungshocketse fällt aus

Aalen-Wasseralfingen. Die für den Freitag geplante Eröffnungshocketse am Stefansplatz zum Auftakt der traditionellen „Homecoming Weeks“ des Handels- und Gewerbevereins Wasseralfingen muss wegen schlechten Wetters ausfallen.

weiter
  • 981 Leser

Jetzt ist die Bundesstraße voll gesperrt

Bauarbeiten Zurzeit werden zwischen Burgstallkreisel und Aalener Brezel drei Brücken instand gesetzt und 3 Kilometer Fahrbahn saniert. Seit Donnerstag ist voll gesperrt. Deswegen - und wegen eines Unfalles im Umleitungsbereich – kam es am Donnerstagmorgen zu stockendem Verkehr in Aalen. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 787 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung zur Feier

Neresheim. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Vereins zur Erhaltung der Abteikirche findet am Samstag, 9. September, um 16 Uhr eine feierliche Vesper mit anschließendem Festakt und Begegnung im Klosterhof mit Weihbischof Dr. Johannes Kreidler statt. Anmeldung bis 1. September per E-Mail an kontakt@verein-pro-neresheim; per Fax, (07362) 919880.

weiter
  • 771 Leser

Autohaus fördert Aalener Tafel

Spende Die Familie Mulfinger vom gleichnamigen BMW-Autohaus unterstützt finanziell den Kocherladen.

Essingen/Aalen. Einen freudigen Besuch statteten der Vorsitzende der Aalener Tafel, Pfarrer Bernhard Richter, und Projektleiter Gerhard Vietz dem Autohaus Mulfinger im Dauerwang ab. Denn die Familie Mulfinger unterstützt soziale Projekte und ließ dem Kocherladen 750 Euro zukommen.

Die Aalener Tafel gibt es seit 18 Jahren. Sie ist ein wichtiger Knoten

weiter
  • 3
  • 1769 Leser
Kurz und bündig

Dehlinger Weiherfest

Neresheim-Dehlingen. Am Sonntag, 3. September veranstaltet der Krieger- und Reservistenverein Dehlingen sein traditionelles Weiherfest, das bei jeder Witterung stattfindet. Gefeiert wird im Ulrichshaus, im Zelt und am idyllischen Weiher. Los geht’s mit dem Frühschoppen ab 10 Uhr; ab 11 Uhr gibt es einen reichhaltigen Mittagstisch, darunter geräucherte

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Der Schatz am Silbersee

Neresheim-Kösingen. Am Sonntag, 10. September, gelangen die Teilnehmer mit Alb-Guide Guido Wekemann bei einer natur- und landschaftskundlichen Führung als „Grenzgänger zum Schatz am Silbersee“. Ausdauer und Trittsicherheit werden vorausgesetzt. Ohne Anmeldung. Treffpunkt: 9 Uhr auf dem Parkplatz am Freibad in Kösingen.

weiter
  • 1462 Leser
Kurz und bündig

Dorfmuseum geöffnet

Essingen. Das Essinger Dorfmuseum hat am kommenden Sonntag, 3.September wieder geöffnet. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr können Besucher es mit oder ohne Führungen besichtigen. Das Museumsstüble lädt in dieser Zeit zu einer gemütlichen Kaffeestunde mit selbstgebackenen Kuchen ein.

weiter
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück in Ebnat

Aalen-Ebnat. Am Dienstag, 12. September findet im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat von 9 bis 11 Uhr ein Frauenfrühstück statt. Das steht unter dem Titel: Schuldgefühle bei Frauen. Diplom-Psychologin Sabine Flämig will Hilfestellung geben. Vor dem Hintergrund dass Frauen dazu neigten, immer erst die Schuld bei sich zu suchen, bei kleinen und auch

weiter
  • 538 Leser
Kurz und bündig

Holz-Hoffest zum Geburtstag

Aalen-Beuren. Das Holzparadies Winkler in Beuren feiert am Sonntag, 10. September, ab 9 Uhr sein zehnjähriges Bestehen mit einem Holz-Hoffest mit Ausstellern aus Gewerbe und Handwerk. Für das leibliche Wohl ist vom Weißwurstfrühstück bis zum Vesper reichlich gesorgt. Der Erlös einer Tombola ist für eine guten Zweck bestimmt.

weiter
  • 1
  • 766 Leser

Neues Spielgerät für Kinder

Spielplatz Essingen wird um ein Spielelement reicher. Am Spielplatz Mittelgreisfeld steht jetzt ein neues Spielgerät für Kinder. Der Bauhof suchte zusammen mit engagierten, ortsansässigen jungen Familien die Spielelemente aus und hat es vor wenigen Tagen dort aufgebaut. Foto: privat

weiter
  • 1715 Leser

Buchhandlung geht auf „Litera-Tour“

Frankfurter Buchmesse Kleiner Bopfinger Online-Buchhandel bewirbt sich um eine „Wildcard“ für einen Stand.

Bopfingen. Eine kleine regionale Buchhandlung, die sich mit ihrer Internetseite buch-fan.de bereits überregional einen Namen gemacht hat, geht auf eine außergewöhnliche Reise - mit dem „Literatour-Bus“ mit guten Büchern und vielen Geschichten im Gepäck. Der Schwerpunkt wird auf französische Literatur gelegt, passend zum Gastland der diesjährigen

weiter
  • 870 Leser
Kurz und bündig

Keine Livemusik am See

Ellwangen. Wegen des angekündigten schlechten Wetters, so heißt es, wird der Auftritt des Musikerduos Christian Bolz (Saxophon/Gitarre) und Tobias Knecht (Gitarre) am Freitag, 1. September am Kressbachsee, abgesagt. Im Vorverkauf erworbene Karten werden rückerstattet.

weiter
  • 2156 Leser

Kinder bauen Gartenwichtel

Ferienaktion Bei strahlendem Sommerwetter trafen sich 18 Kinder zum Ferienprogramm der Gartenfreunde Röhlingen im Vereinsheim. Kreativität und handwerkliches Geschick waren beim Anfertigen eines Gartenwichtels aus Holz hierbei gefragt. Der Vereinsvorsitzende Lothar Hagel hatte die Einzelteile der Wichtel bereits vorgefertigt, unter der Anleitung und

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Politischer Dämmerschoppen

Unterschneidheim-Nordhausen. Die CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack sind am Samstag, 2. September, zu Gast beim politischen Dämmerschoppen im Gasthaus „Zum Kreuz“ in Nordhausen. Beginn ist um 19 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 1194 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch für Ehrenamtliche

Ellwangen. Die Caritas, die Diakonie und die Stadt Ellwangen laden Ehrenamtliche aus den unterschiedlichsten Bereichen am Dienstag, 5. September, zu einem zwanglosen Austauschtreffen ein. Der Stammtisch beginnt um 18.30 Uhr im Bistro „Altstadt“ in Ellwangen.

weiter
  • 2138 Leser

Tolle Musik mit „Boomwhackers“

Ferienprogramm Zum sechsten Mal hintereinander hat der Sportverein Unterriffingen ein umfangreiches Ferienprogramm für Kinder auf die Beine gestellt. Spaß hatten die acht- bis zwölfjährigen Kids dieser Tage bei „Musik mit Boomwhackers“. Eine neue Art, tolle Musik zu produzieren. Unter der Leitung von Alicia Rupprecht und Theresa Feil (Bild)

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Verein Schmiede gründen

Bopfingen. Die Schmiede in Bopfingen soll als Jugendcafé neu eröffnet werden. Dazu wird ein Verein gegründet. Die sVereinsgründung „Schmiede e.V.“ ist für Dienstag, 5. September, um 19 Uhr im Soler im Rathaus Bopfingen (1. Stock), Auf der Tagesordnung stehen neben der Vereinsgründung die Beschließung der Satzung und die Wahl der Mitglieder des Vorstandteams.

weiter
  • 1279 Leser
Kurz und bündig

VHS in Rosenberg

Rosenberg. Die neuen Programmhefte der Volkshochschule Ostalb für das Wintersemester 2017/2018 in Rosenberg sind ab sofort im Rathaus und der Rosenberger VR-Bank sowie in örtlichen Geschäften und bei Jörg Hertrich über die Telefonnummer (07967) 572180 erhältlich. Informationen und Anmeldungen bei der VHS Ostalb, www.vhs-ostalb.de, info@vhs-ostalb,

weiter
  • 1226 Leser

Wellnessnachmittag für Mädchen

Ferienaktion Der gemischte Chor der Concordia Wört hat 14 Mädchen im Alter ab 9 Jahren zu einem Wellnessnachmittag eingeladen. Eine Meditationsreise ans Meer umrahmt von Räucherstäbchen und Kerzenduft vermittelte den Kindern Urlaubsfeeling. Im Bürgersaal des Rathauses in Wört waren verschiedene Stationen aufgebaut. Zur Stärkung wurden die Mädchen mit

weiter
  • 806 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Hammerstadt.Martha Beißwenger, Maifeldweg 12, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Maria Catalano, Hauptstr. 21, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Maria Kreuzwiesner, Kastellstr. 20, zum 95. Geburtstag.

Ellwangen. Zeljko Grahovac, Rindelbacher Str. 19, zum 70. Geburtstag.

Rainau-Dalkingen. Ottilie Rettenmeier, Sechtastr. 14, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 446 Leser

Links und in gewisser Weise konservativ

Bundestagswahlkampf Saskia Jürgens und Claudia Haydt zu Gast bei der SchwäPo.

Aalen. Kämpferisch und programmsicher. So hat sich die Wahlkreiskandidatin der Linken beim SchwäPo-Wahlfrühschoppen präsentiert. „Ich habe ein gutes Zahlengedächtnis“, sagt Saskia Jürgens. Der Lohn waren gut acht Prozent bei der Probeabstimmung. Das habe sie selbst ein bisschen überrascht.

Bei der Bundestagswahl am 24. September sollen

weiter
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Westhausen. Am Dienstag, 5. September, bietet das EnergiekompetenzOstalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu verschiedenen Themen an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter Tel. (07173) 185516.

weiter
  • 857 Leser
Kurz und bündig

Großer Kinderflohmarkt

Lauchheim. Auf dem Marktplatz in Lauchheim können Nachwuchsverkäuferinnen und -verkäufer am Samstag, 2. September, von 9 bis 12 Uhr alles zu Geld machen – oder auch verschenken, was in den Kinderzimmern nicht mehr benötigt wird. Es ist keine Anmeldung notwendig.

weiter
  • 915 Leser
Kurz und bündig

Tag des offenen Denkmals

Lauchheim-Hülen. Der Tag des Denkmals 2017 am Sonntag, 10. september, hat das Motto „Macht und Pracht“. Dazu werden auf Schloss Kapfenburg um 11 und 14.30 Uhr zwei Führungen angeboten.

weiter
  • 1012 Leser
Guten Morgen

Vermutlich hat die IT schuld

Jürgen Steck über technische Pannen beim geplatzten Steck-Transfer.

Irgendetwas muss schief gelaufen sein. Vermutlich die Technik, wahrscheinlich die IT. Ich kann noch nicht genau sagen, was da nicht geklappt hat. Aber seltsam ist es schon. Wie sonst ist zu erklären, dass sich wieder niemand gemeldet hat bei mir. Dabei wäre den ganzen Tag am Donnerstag noch Zeit gewesen – zumindest bis 18 Uhr. Ich war bereit!

weiter
  • 5
  • 536 Leser
Zurück geblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Mehr Tempo-30-Zonen Der Verwaltungsausschuss des Gmünder Gemeinderats spricht sich für eine Vielzahl an neuen Tempo-30-Zonen aus, verteilt auf das gesamte Stadtgebiet. Alle Fraktionen befürworten diese Idee. Es fehlt aber noch die Zustimmung des Gemeinderats.

Gute Chancen für Elektroautos Eine Studie von Heilbronner Verkehrsexperten kommt zu dem Ergebnis,

weiter
  • 362 Leser

Dinopark und Obstwiesen

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Im Streuobstzentrum des Bezirksverbandes für Obst-und Gartenbau Schwäbisch Gmünd geht es am Sonntag, 3. September, von 13.30 bis 17 Uhr um Frühäpfel, die bereits im August oder Anfang September genussreif sind. Der Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd informiert zu diesem Thema.

Um 14.30 Uhr gibt es eine Führung mit

weiter
  • 780 Leser

Ein sanftes Ruhekissen

Natur Im Wald und auf den Wiesen: Pilze sprießen derzeit allerorten. Und werden zur Aufgabe für Pilzsammler, zum hübschen Anblick für Spaziergänger – und offensichtlich auch zum sanften Ruhekissen für Grashüpfer. Foto: jul

weiter
  • 600 Leser

Sechs Türme – fünf Erlebnisse

Remstal-Gartenschau Nur der Rinderbacher Turm bleibt Besuchern vorenthalten. Pfadfinder nutzen und pflegen den Wasserturm und den Faulturm.

Schwäbisch Gmünd

Die Geschichte vom vollen Aschenbecher im dritten Geschoss des Schmiedturms hat die Runde gemacht. Walter Giers hat dort die Zigaretten ausgedrückt, Oberbürgermeister Richard Arnold war daran gelegen, die Räume so authentisch wie möglich zu erhalten. Viele Jahre lang war der Schmiedturm Künstlerort, heute ist er Museum. Zu sehen gibt

weiter
Verkehrsmeldung

Sperrung jetzt auch für Busse

Schwäbisch Gmünd. Die B 298 ist von Freitag, 1. September, bis Sonntag, 3. September, wegen Belagsarbeiten auch für den Öffentlichen Personennahverkehr gesperrt. Es gilt ein Sonderfahrplan. Die Linie 6 muss umgeleitet werden. Auskunft unter Telefon (07171) 925500 und auf www.stadtbus-gmuend.de.

weiter
  • 1223 Leser

Zahl des Tages

3

ehrenamtliche Helfer bieten in der LEA derzeit sportliche Übungen an. Charlotte Raubach von der Ehrenamtskoordination der Caritas würde sich über weitere Helfer freuen, die auf dem Kunstrasenplatz, dem Volleyballfeld oder der Tartanbahn Training anbieten. Kontakt per E-Mail: raubach.c@caritas-ostwuerttemberg.de

weiter
  • 656 Leser

Freilaufender Hund beißt Frau

Rosengarten. Ein frei laufender Jagdhund hat am Dienstagnachmittag in Rosengarten-Rieden im Kreis Schwäbisch Hall einen Dackel-Mischlingshund mehrfach gebissen und eine 31 Jahre alte Frau verletzt. Das meldet die Polizei. Die Frau war gegen 16.30 Uhr mit ihrem Dackel-Mischling und ihrem acht Monate alten Kind im Kinderwagen unterwegs, als ein Jagdhund

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Führung im Museum

Ellwangen. Am Sonntag, 3. September, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Museumsausstellung an. Während im Erdgeschoss die frühe Alamannenzeit, die Zeit der Völkerwanderung, thematisiert wird, geht es in den oberen Stockwerken um die so genannte Merowingerzeit, als Alamannien ein fränkisches Herzogtum war.

weiter
  • 5
  • 2038 Leser

Gottesdienst Schlag 12

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Sonntag, 3.September, um 12 Uhr zu einem Gottesdienst für Ausgeschlafene in die Tagungshauskapelle Schönenberg ein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem einfachen Mittagessen.

weiter
  • 1824 Leser

Kreativität und handwerkliches Geschick

Ferienprogramm 18 Kinder kamen zum Ferienprogramm der Gartenfreunde Röhlingen in das Vereinsheim. Kreativität und handwerkliches Geschick waren beim Anfertigen eines Gartenwichtels aus Holz gefragt. Mit einer Grillwurst und einem Getränk konnten sich die kleinen Handwerker stärken. Foto: privat

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Amsel-Stammtische

Schwäbisch Gmünd/Böbingen. Der nächste Treff der AMSEL Selbsthilfegruppe ist am 2. September ab 14.30 Uhr im Café Schönblick in Schwabisch Gmünd-Rehnenhof. Bereits am Vorabend, 1. September, ist der AMSEL Stammtisch ab 19 Uhr im „Schweizerhof“ in Böbingen, Bürglestraße 13. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 944 Leser
Kurz und bündig

Infostand der CDU

Schwäbisch Gmünd. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am Samstag, 2. September, ab 9 Uhr vor dem EDEKA aktiv Markt Seitz (Eutighofer Straße) mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle ins Gespräch kommen.

weiter
  • 1007 Leser
Kurz und bündig

Infostand der SPD

Schwäbisch Gmünd. Christian Lange steht am Samstag, 2. September, von 9 bis 12 Uhr am Infostand am Löwenbrunnen beim Heilig Kreuz Münster, um mit interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch zu kommen.

weiter
  • 1063 Leser

Kapellenfest in Zimmern

Tradition Der Erlös ist für die Dachsanierung gedacht.

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Die Seelsorgeeinheit „Am Limes“ feiert jedes Jahr in und um die Johannekapelle in Zimmern zu Ehren des Kapellenpatrons St. Johannes Baptiste, dessen Todestag die Kirche am 29. August begeht.

Dieses Jahr wird am Sonntag, 3. September, gefeiert. Beginn ist mit einem Gottesdienst mit Pfarrer Johannes Waldenmaier um

weiter
  • 480 Leser

Parkrempler

Ellwangen. Beim Rückwärtseinparken beschädigte ein 39-Jähriger am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr mit seinem Lastwagen einen Skoda, der auf dem Parkplatz einer Tankstelle in der Max-Eyth-Straße abgestellt war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 1841 Leser
Kurz und bündig

Präsentation gestalten

Schwäbisch Gmünd: Das Computer-Bildungszentrum der VHS bietet am Samstag, 2. September, von 9 bis 16 Uhr im VHS-Zentrum am Münsterplatz einen Kurs für Zwölf- bis 16-Jährige zum Thema „Wie gestaltet man eine gute Präsentation“ an. Anhand des Programms Powerpoint wird gezeigt, wie eine Präsentation erstellt wird und wie man sie über den PC oder mittels

weiter

Seit 90 Jahren Ausbildung in Galvanotechnik

Naturwissenschaft Werner Bissinger erinnert an die Anfänge der Fachschule in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Galvanotechnik ist ein Teil der Naturwissenschaft, in dem Gmünd mit dem Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie sowie der Fachschule für Galvanotechnik große Stärken zeigt. Der Gmünder Werner D. H. Bissinger hat selbst viel in diesem Fachbereich gearbeitet und auf Wunsch von Landrat Dr. Diethelm Winter die Neugestaltung

weiter
  • 734 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hannelore und Ingo Henkel, Wustenriet, zur Goldenen Hochzeit

Martha Laier, Rehnenhof/Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Waltraud Konstantinidis, zum 75. Geburtstag

Peter Hafner, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Walter Hafner, zum 70. Geburtstag

Günter Apel, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Jürgen Meier, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Ziegerhoffestle

Schwäbisch Gmünd. Das gesamte Mitarbeiterteam hat mit der Freizeitleitung wieder Erstaunliches auf die Beine gestellt. Mit den Kindern und Jugendliche freuen sie sich auf das Fest der Ziegerhoffreizeit St. Franziskus. Das „Festle“ beginnt am Samstag, 2. September, um 13.30 Uhr. Eine Stunde lang gibt es Aufführungen der Teilnehmer für Eltern, Familien,

weiter
  • 681 Leser
Kurz und bündig

Altpapier in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. In Aalen-Wasseralfingen haben die ursprünglich zur Sammlung verpflichteten Vereine zusätzlich Termine zur Altpapier-Vereinsammlung geplant. Die GOA bittet die Haushalte in Aalen-Wasseralfingen um Beachtung, dass am 17. und 18. November 2017 sowie am 12. und 13. Januar 2018 eine Altpapier-Vereinssammlung durchgeführt wird. Dies

weiter
  • 982 Leser

Die Absperrung hält sie nicht auf

Verkehr Warum zurzeit am Kreisel beim Berufsschulzentrum falsch abgebogen wird.

Aalen. Am Kreisverkehr in der Nähe des Berufsschulzentrums in Aalen wird zurzeit gearbeitet, weswegen man nicht wie gewohnt aus dem Kreisel und in Richtung Wasseralfingen fahren kann. Manchen Autofahrern passt das offenbar nicht. Sie nutzen die Einfahrt des Gegenverkehrs, um die halbseitige Streckensperrung in Richtung Wasseralfingen zu überwinden.

weiter

Fahrradfahrerin verfolgt und zum Sex aufgefordert

Gericht 28-Jähriger wegen Beleidigung und Nötigung zu Geldstrafe verurteilt.

Aalen. Eine Geldstrafe in Höhe von 1350 Euro war das Urteil des Schöffengerichts im Amtsgericht am Donnerstagnachmittag. Ein 28-Jähriger aus dem Raum Schwäbischer Wald war wegen versuchter Vergewaltigung angeklagt. Am Ende wurde ihm Beleidigung und Nötigung nachgewiesen.

Überfallartige Situation

Im Juli 2016 war eine damals 55-Jährige nachmittags mit

weiter
  • 928 Leser
So ist’s richtig

Waffenamnestie: andere Frist

Aalen. Nach einer Mitteilung der Stadt Aalen gibt es für Besitzer illegaler Waffen – wie im Jahr 200 – wieder eine Amnestieregelung. Demnach ist es möglich, bis 1. Juli 2018 illegal besessene Waffen und Munition bei den Waffen- und Polizeibehörden abzugeben. Das bedeutet, dass Personen, die innerhalb der Frist den genannten Behörden entsprechende Waffen

weiter
  • 961 Leser

Blütenpracht im Wohlfühlgarten

Hier blüht Dir was Im Garten von Rosemarie und Paul Linke in Lauchheim spielen im Jahresverlauf Rosen, viele Blüten und Wasser die Hauptrollen.

Lauchheim

In Lauchheim mit Blick auf die Kapfenburg, nördlich der Jagstauen am Südhang, liegt die Siedlung „Rotes Feld“.

„Hier haben wir unseren Wohlfühlgarten mit Pavillon, Teichen, Brunnen, Wasserläufen, einem gemauerten Außenkamin mit lauter Ammonitensteinen und vielen Strauchrosen und Blumen“, sagen Rosemarie und Paul Linke.

weiter

B 19 bei Aalen zu

Bauarbeiten Zurzeit werden zwischen Burgstallkreisel und Aalener Brezel drei Brücken instand gesetzt und drei Kilometer Fahrbahn saniert. Seit Donnerstag ist voll gesperrt. Deswegen - und wegen eines Unfalles im Umleitungsbereich – kam es am Donnerstagmorgen zu stockendem Verkehr in Aalen. Foto: opo

weiter
  • 156 Leser

Fahrradfahrerin verfolgt und zum Sex aufgefordert

Gericht Ein 28-Jähriger wird vom Amtsgericht wegen Beleidigung und Nötigung zu einer Geldstrafe verurteilt.

Aalen.

Eine Geldstrafe in Höhe von 1350 Euro war das Urteil des Schöffengerichts im Amtsgericht am Donnerstagnachmittag. Ein 28-Jähriger aus dem Raum Schwäbischer Wald war wegen versuchter Vergewaltigung angeklagt. Am Ende wurde ihm Beleidigung und Nötigung nachgewiesen.

Im Juli 2016 war eine damals 55-Jährige nachmittags mit ihrem Fahrrad auf der

weiter
  • 305 Leser

Trickdiebin unterwegs

Kriminalität Eine 88-Jährige wird um 70 Euro erleichtert.

Aalen. Eine etwa 20- bis 25-jährige Frau gab am Mittwoch vor, eine Zeitschrift zu verkaufen. Sie verwickelte am Sparkassenplatz eine 88-Jährige in ein Gespräch. Dabei legte sie nach Angaben der Polizei eine Zeitung über die auf dem Tisch platzierte Geldbörse und erbeutete mit einem Griff in die Börse 70 Euro.

Sie hatte laut Polizei schulterlange, dunkle

weiter
  • 336 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Aalen

Aalen. Zwischen 14.45 Uhr und 15.30 Uhr am Mittwochnachmittag wurde ein in der Galgenbergstraße geparkter Skoda beschädigt. Der Unfallverursacher, möglicherweise ein Lastwagen, verursachte laut Polizei einen Schaden von rund 1000 Euro und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon

weiter
  • 518 Leser
Kommentar UlrikeWilpert

Fehlt nur noch ein „Bonbon“

Endlich lässt Aalen seine Kunden nicht mehr im Regen stehen.

Dafür war’s höchste Zeit! Aalen hat jetzt ein modernes Einkaufscenter mit Dach. Endlich kann man in Aalen auch bei schlechtem Wetter nach Herzenslust bummeln und shoppen, ohne dass einen die Spionstadt im Regen stehen lässt; wie im Mercatura, dem leider fehlgeplanten Gegenpol im Norden der Innenstadt.

Mit der lange herbeigesehnten modernen Einkaufspassage

weiter
  • 5
  • 231 Leser

Ein Aufbruch mit Lust und Liebe

Kirche Die Neresheimer Seelsorgeeinheit beendet den Prozess „Kirche am Ort“. Ein Ergebnis des Projektes ist die neue Gottesdienstreihe „Mit Lust und Liebe“.

Neresheim

Vor zwei Jahren hat die katholische Seelsorgeeinheit Neresheim das Projekt „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten“ gestartet. Die Härtsfelder waren im Juli 2015 die Ersten, die sich damit in der Diözese auf den Weg hin zu einer modernen Kirche gemacht haben.

„Zunächst haben wir damals ein Prozessteam aus zehn Teilnehmerinnen

weiter
  • 1044 Leser

Alle in Aalen wollen in den Kubus

Innenstadt Der neue Einkaufsmagnet am Aalener Marktplatz ist eröffnet. „Damit setzt Aalen ein deutliches Zeichen für den stationären Handel“, freut sich OB Thilo Rentschler.

Aalen

Ein neues Stück Aalener Stadtgeschichte: Der Kubus am Markt, der neue Einkaufsmagnet am oberen Marktplatz, ist eröffnet. Im Beisein vieler Aalener und vor den Augen zahlreicher Besucherinnen und Besucher haben Architekt Volker Merz und Aalens OB Thilo Rentschler am Donnerstag pünktlich um 9.30 Uhr das rote Band durchschnitten.

Bevor hunderte

weiter

Ein Neubau beim Thermalbad

Fraktionsgespräche Warum die Freien Wähler nach wie vor ein Hallenbad bei den Limesthermen für die beste Lösung für Aalen halten.

Aalen

Die Freien Wähler haben die Hoffnung nicht aufgegeben, ein Hallenbad an den Limesthermen anzudocken. Das sei noch nicht ausreichend geprüft, kritisiert Thomas Rühl. Also erwartet der Fraktionsvorsitzende bis zur Septemberklausur des Gemeinderats Zahlen, ob ein Neubau beim Thermalbad technisch und betriebswirtschaftlich machbar ist. „Wir

weiter
  • 1114 Leser
Kurz und bündig

Barbarossa und die Wäscherin

Lorch. Eine Klosterführung und eine inszenierte Lesung mit Musik erwartet die Gäste am Sonntag, 3. September, um 18.30 Uhr im Kloster Lorch. Es geht um Stauferherrscher Friedrich Barbarossa und die Sage vom Wäscherschloss. Eine Anmeldung ist erwünscht, Telefonnummer (07172) 928497.

weiter
  • 948 Leser
Kurz und bündig

CDU-Generalsekretär in Lorch

Lorch. Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle hat den Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Manuel Hagel, nach Lorch eingeladen. Unter dem Motto „Starke CDU – starke Politik für die Menschen“ wird Hagel an diesem Freitag, 1. September, um 16 Uhr im Café Muckensee in Lorch sprechen und gerne auch diskutieren. Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 1072 Leser
Kurz und bündig

Eltern-Kind-Kurs an der Musikschule Waldstetten

Waldstetten. Für Kinder ab zwei Jahren mit einer Begleitperson bietet die Musikschule Waldstetten den Kurs „musikalisches Schatzkästchen“ an. Die Kinder erleben dabei, wie viel Freude in Musik steckt. Eltern oder Großelternteil bekommen Anregungen zum Musizieren im Familienalltag. Der Kurs läuft 14 mal vormittags (je 45 Minuten) unter Leitung von Friederike

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum Waldstetten ist am Sonntag, 3. September, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Die Verpackung macht‘s – verführerisch verpackt“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 618 Leser
Kurz und bündig

„Duo Gromes-Riem“ tritt auf

Donzdorf. Das „Duo Gromes-Riem“ macht am Samstag, 23. September, ab 20 Uhr im Roten Saal in Donzdorf Kammermusik. Raphaela Gromes trat mit ihrem Cello unter anderem bei den Münchner Opernfestspielen, den Mondsee Musiktagen und dem Edinburgh International Festival auf. Mit Pianist Julian Riem konzertiert sie regelmäßig im In- und Ausland. Er spielt

weiter
  • 107 Leser

Behinderungen auf der B 29

Baustelle Schutzplanken in der Mitte des Bundesstraße werden verstärkt, um selbst Lastwagen aufhalten zu können.

Waiblingen/Remshalden. Diese und kommende Woche bleibt auf der B 29 zwischen Beinstein und Geradstetten die linke Fahrspur zeitweise gesperrt. Der Landkreis muss entlang der zweispurigen Bundesstraßen die Schutzplanken auf den Mittelstreifen verstärken. Bei einem Unfall sollen die neuen Vorrichtungen möglichst gar Laster stoppen.

Noch bis Freitag,

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Suche nach Unfall

Polizei Zeugen nach Unfallflucht an B-29-Parkplatz gesucht.

Plüderhausen. Der Polizei wurde am Mittwochabend gemeldet, dass es auf dem Parkplatz zwischen Plüderhausen und Urbach an der B 29 zu einem Unfall gekommen sei. Vor Ort fand die Polizei einen beschädigten Skoda vor und einen Insassen, der zunächst einen unverletzten, aber verwirrten und schockierten Eindruck machte. Der Fahrer des Skodas war gegen 20

weiter
  • 338 Leser

Der Rohbau in Mutlangen steht

Richtfest Das Wohngebäude in der Ortsmitte ist im Frühjahr 2018 fertig. Der Baufortschritt wurde am Donnerstag gefeiert.

Mutlangen. Rückblick: Am 21. September vergangenen Jahres traf man sich in der Mutlanger Ortsmitte zum Spatenstich für die zwei Wohngebäude. Am Donnerstag nun hatte die „Brenner + Ebert GmbH“ als Bauherrschaft zum Richtfest eingeladen.

24 Wohnungseigentümer

Wolfgang Ebert machte deutlich: „Dies ist die Möglichkeit, den Handwerkern

weiter
  • 785 Leser

Das alte Rom kam ohne Pizza aus

Oschtalbkoscht Was haben die Römer wohl gegessen, als sie im Jahr 213 unter Kaiser Caracalla durch die Ostalb zogen? Zwei Fachfrauen bringen es Kindern bei.

Rainau-Dalkingen

Nein, als der römische Kaiser Caracalla sich im Jahr 213 nach Christi in der Ostalb herumgetrieben hat, haben die Soldaten seiner Legionen weder Spaghetti mit Tomatensoße auf die (damals noch nicht gebräuchlichen) Gabeln gewickelt, noch haben sie Pizzen belegt. Wenn das so gewesen wäre, wüssten wir’s schließlich aus den Asterix-Heften,

weiter

Das Caracalla-Tor bei Dalkingen in seinem Glasgehäuse.

Vor dem Limestor waren die Leckereien aufgebaut.

Matschen macht Spaß, hier mit Granatapfelkernen.

Heidrun Heckmann zeigt, wie Korn gemahlen wurde.

weiter
Durchgekaut

Ein Leben ohne Spätzla

Fred Ohnewald über römische Speisen, die Vorzüge einer Toga und Sofaflacken.

Andere Länder, andere Requisiten. Und anno dunnemals haben die Römer ihre Sitten und Unsitten eben überallhin mitgeschleppt, sodass unsere Archäologen noch heute überall damit zu tun haben, das Zeug auszugraben und in Museen wegzuräumen.

Auf diese Weise – und natürlich durch die schriftlichen Hinterlassenschaften der Römer, mit denen sich seit

weiter
  • 5
  • 566 Leser
Umfrage

Ihr Eindruck vom Kubus?

Aalen hat eine neue Einkaufspassage.
Marion Hallies

aus Aalen

Gut finde ich, dass das neue Kaufhaus – anders als das Mercatura – überdacht ist. Für Aalen ist die Mall eine positive Veränderung. Ein bisschen wehmütig bin ich, weil ein Stück altes Aalen (Kaufring) weichen musste.

Hannelore und Josef Saur

aus Aalen

Uns gefällt der Neubau. Die Giebel passen zu Aalen und

weiter
Kommentar UlrikeWilpert

Fehlt nur noch ein „Bonbon“

Endlich lässt Aalen seine Kunden nicht mehr im Regen stehen.

Dafür war’s höchste Zeit! Aalen hat jetzt ein modernes Einkaufscenter mit Dach. Endlich kann man in Aalen auch bei schlechtem Wetter nach Herzenslust bummeln und shoppen, ohne dass einen die Spionstadt im Regen stehen lässt; wie im Mercatura, dem leider fehlgeplanten Gegenpol im Norden der Innenstadt.

Mit der lange herbeigesehnten modernen Einkaufspassage

weiter

„Die Natur ist nicht zum Vermüllen da“

Umweltverschmutzung Auf Dieter Melchingers Wiesen an der Osterbucher Steige bei den Aalener Limes-Thermen liegt viel Müll. Wer für die Beseitigung des Abfalls zuständig ist.

Aalen

Pappbecher, Kartons, Papiertüten, Plastikverpackungen und anderer Abfall sollten nach ihrem Gebrauch Platz im Mülleimer finden. Doch an der Osterbucher Steige in Aalen liegen bunte Verpackungen wild verstreut auf den Wiesen – vor allem von bekannten Fastfoodketten.

„Auf Höhe des Autohauses fängt es an mit dem Müll. Er liegt bis zu

weiter

In der nächsten Zeit parkt keiner wild

Straßenverkehr Falschparker in der Hauptstraße haben die Gemeindeverwaltung in Waldstetten schon häufig beschäftigt – nicht so in den kommenden zwei Monaten.

Waldstetten

Fahren wie die Blöden“ – so titelte die Gmünder Tagespost vor 25 Jahren und bezog sich dabei auf die Verkehrssituation in der Hauptstraße in Waldstetten. Nicht nur die Raser, sondern vor allem die vielen Wildparker in der Durchfahrtsstraße waren den befragten Anwohnern damals ein Dorn im Auge. Und heute? „Heute hat sich

weiter
  • 562 Leser

Der Jurtenkindi ist jetzt im Asternweg

Waldorfpädagogik Ruppertshofener Förderverein hat den Umzug gemeistert. Erfahrungen aus dem ersten Betriebsjahr sind auf dem neuen Gelände als Verbesserungen eingearbeitet.

Ruppertshofen

Es ist fast geschafft. Die Jurten stehen schon am neuen Standort im Asternweg. Auch einen provisorischen Briefkasten gibt es inzwischen. Dass sie am 11. September wieder mit dem Kindergartenbetrieb starten, das haben sich Lisa Widmaier, Inga Leone und Lea Seeger vom Vorstandsteam des Fördervereins fest vorgenommen. Auch wenn die Hürde,

weiter

Helfen bei Demenz

Anmeldung Neuer Kurs „Der Schuh im Kühlschrank“ geplant.

Abtsgmünd. Demenzerkrankungen können die Persönlichkeit eines vertrauten Menschen stark verändern. Helfen wird leichter, wenn man weiß, wie sich die Krankheit äußert. Um die Kranken im Alltag besser begleiten zu können, sind Wissen über die Erkrankung und Erfahrungen nützlich. Ab Dienstag, 10. Oktober, werden an zehn Abenden Informationen zur Erkrankung

weiter
  • 501 Leser

Spende für „Frauen helfen Frauen“

Spende Zum 30-jährigen Bestehen war es soweit: Soroptimistinnen vom Club Schwäbisch Gmünd (SI) fanden sich in der Geschäftsstelle des Vereins von „Frauen helfen Frauen“ in der Lorcher Straße ein, um einen Scheck über 500 Euro zu überreichen. Der Betrag hatte sich in der Spendenkasse der Soroptimistinnen angesammelt und war aufgerundet worden.

weiter
  • 1079 Leser

Ökumenische Kinderbibeltage im Lindenfeld in Bettringen

Kirche Am ersten Tag wurde in Kleingruppen die Geschichte von Kornelius und Petrus nacherzählt, fremdländisches Essen ausprobiert und ein Turnbeutel gebatikt. Bei der Vertiefung hörten die Kinder die Geschichte vom „Vier-Farben-Land“ oder „Zuhause kann überall sein“. Mit Spielen und Singen ging der erste Tag zu Ende. Der zweite

weiter
  • 291 Leser
Tagestipp

Unter Tage zur inneren Ruhe finden

Im Bergwerk „Tiefer Stollen“ im Erzhäusle 1 in Wasseralfingen steigt heute Abend eine Meditation in besonderer Umgebung. Die Klangschalentherapeutin Diane Bolsinger möchte alle Teilnehmer auf eine außergewöhnliche Entspannungsreise unter Tage mitnehmen. Es wird empfohlen, warme Kleidung zu tragen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bergwerk

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Feiern „onder d’r Burg“

Hüttlingen-Niederalfingen. Nicht mehr auf der Marienburg, sondern auf dem Festplatz beim Naurerlebnisbad feiert der Verein Heimatliebe unter dem neuen Namen „Fuggerfest“. Los geht es am Samstag, 2. September, ab 17 Uhr mit Hitzkuchen und weiteren Schmankerln. Ab 19 Uhr unterhalten die „Hüttlinger Musikanten“. Am Sonntag ist um 10 Uhr ökumenischer Gottesdienst.

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest unterm Turm

Abtsgmünd-Leinroden. Der Liederkranz Leinroden richtet sein Sommerfest „unterm Turm“ aus. Die Bewirtung beginnt am Samstag, 2. September, um 18 Uhr. Ab 20 Uhr gibt es Musik und Tanz sowie ein Unterhaltungsprogramm mit einem Best of aus „Herberts Videowerkstatt“. Am Sonntag wird das Fest ab 10 Uhr mit Frühschoppen und anschließendem Mittagstisch fortgesetzt.

weiter
  • 584 Leser

Die Ferien gehen zu Ende

Georg-Elser-Schule Am 11. September beginnt wieder der Unterricht

Königsbronn. Für die Klassen 6 bis 10 der Realschule an der Georg-Elser-Schule startet das neue Schuljahr am Montag, 11. September, um 8 Uhr. Unterrichtsende ist um 11.25 Uhr. Die neuen 5. Klassen werden am Dienstag, 12. September, um 9 Uhr in der Mensa mit einer Aufnahmefeier begrüßt. Anschließend ist bis 12 Uhr Unterricht.

Ebenfalls am Dienstag beginnt

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Neues Programm der VHS

Oberkochen. Am Freitag, 1. September, erscheint das neue Programmheft der Volkshochschule Oberkochen. Es ist 40 Seiten stark und bietet mehr als 60 verschiedene Kurse an. Anmeldungen sind ab Montag, 4. September, per Mail an vhs@oberkochen.de oder telefonisch unter (07364) 27221 möglich. Ausführliche Informationen bietet die Homepage www.vhs-oberkochen.de.

weiter
  • 942 Leser

Energie für den Gügling

Industrie Mit einer neuen Schaltstation will sich die Stadtverwaltung auf wirtschaftliche Entwicklungen vorbereiten.

Schwäbisch Gmünd

Auf einer Wiese, mitten im Gewerbe- und Industriepark Gügling, steht ein gelber Bagger und hebt Erde aus dem Boden. Der Grund: Auf 181 Quadratmetern entsteht derzeit eine neue Schaltstation.

Das sind „Vorarbeiten“, sagt der Geschäftsführer der Stadtwerke, Rainer Steffens. „Im Vorgriff auf die Erweiterung des Güglings

weiter
  • 1281 Leser

Beim Fußballspielen wird der Kopf frei

Landeserstaufnahmeeinrichtung Hermann Weber bietet mehrmals pro Woche Fußballtraining für Männer an. Auf dem neuen Kunstrasenfeld geht das bei jedem Wetter.

Ellwangen

Heute treffen die Spieler etwas verspätet ein. Es regnet, da ist die Lust auf Fußball nicht so ausgeprägt. Hermann Weber, Sportlehrer in Pension, bietet schon seit 2015 in der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (LEA) Trainingsstunden an.

Ursprünglich traf man sich auf dem Rasenplatz, seit Fertigstellung des Kunstrasenspielfeldes

weiter
Zur Person

Anton Köppel wird 95

Rainau-Schwabsberg. Ein besonderes Fest konnte Anton Köppel aus Rainau-Schwabsberg dieser Tage feiern. Auf 95 Lebensjahre kann das Schwabsberger Unikat zurückblicken. Kinder, Enkel und Urenkel waren zum Gratulieren gekommen. Vor fast 80 Jahren ist Anton Köppel als junger Bursche beim Liederkranz Schwabsberg eingetreten und seither ununterbrochen ein

weiter
  • 660 Leser

Viel Raum für die berufliche Bildung

Neubau Das neue IHK-Bildungszentrum in Aalen wird am 9. Dezember eröffnet. Die Arbeiten liegen voll im Zeit- und Kostenplan. Die IHK informiert über die Ausstattung der Labore und Werkstätten.

Aalen

In weniger als 100 Tagen wird das neue Bildungszentrum der IHK Ostwürttemberg beim Aalener Berufschulzentrum eröffnet. Der Neubau werde neue Maßstäbe in der dualen Ausbildung in der Region setzen. Und: Die Arbeiten hierfür lägen voll im Zeit- und Kostenplan, teilt die IHK mit. Ab 9. Dezember bestünden somit ideale Voraussetzungen für die Auszubildenden

weiter
  • 2611 Leser
Tagestipp

Impuls am Lebensweg!

Der „LebensWeg“ im Taubental in Schwäbisch Gmünd erwartet Besucher mit sieben Stationen zum Innehalten. Einmal im Monat gibt´s zum Feierabend einen Impuls, jeweils an einer anderen Station. Den nächsten Impuls leitet Gemeindereferent Johannes Börnert vom Schönblick an der Station sechs „Befreites Leben“.

LebensWeg Station 6,

weiter
  • 415 Leser

Kleines Jubiläum für Pfarrer Paulinus

Katholische Kirchengemeinde Bereits zum zehnten Mal weilt Pfarrer Paulinus aus Tansania in Oberkochen.

Oberkochen. Pfarrer Andreas Macho kann getrost Urlaub machen, Paulinus ist ja da. Der tansanische Pfarrer ist inzwischen ein bekanntes und beliebtes Gesicht und nach dem Gottesdienst in Sankt Peter und Paul ein gefragter Gesprächspartner. „Grüß Gott Herr Pfarrer, schön, dass Sie wieder da sind“, heißt es.

Seit 27. Juli ist der Pfarrer aus

weiter
  • 960 Leser

Kanalanschluss für Aussegnungshalle

Friedhof Hüttlingen Mit dem Anschluss ans Kanalnetz sollen Feuchtigkeitsprobleme der Vergangenheit in den Griff bekommen werden. Halbtageskraft hält das Gras in Schach.

Hüttlingen

Die Firma Mezger Bau hat im örtlichen Friedhof mit den Kanalarbeiten begonnen, die der Gemeinderat noch vor der Sommerpause vergeben hatte.

Die Entwässerung der Aussegnungshalle, ebenso alle Dachrinnen, werden jetzt ans Kanalnetz im Kirchhofweg angeschlossen, außerdem die tief liegenden Drainagen entlang der Hauptwege. Damit sollen Feuchtigkeitsprobleme

weiter
  • 744 Leser

Donnerwetter: Erfolgreiche Jagd nach den Blitzen auf dem Rosenstein

Unwetter Blitze können üble Schaden anrichten – wie neulich beim Gewitter in Aalen, als ein Blitz einen Baum fällte und Autos beschädigte. Blitze können aber auch unglaublich tolle Fotomotive sein. Wenngleich die Jagd nach ihnen nicht ganz ungefährlich ist. Der Fotograf Martin Schunack aus Metzingen hat eine Leidenschaft für spektakuläre Wetterphänomene

weiter
  • 4
  • 3755 Leser

Leidenschaft für Polka und Walzer

Verein Seit 1988 leitet Marina Hauber aus Rosenberg die „Hummelsweiler Volkstanzgruppe“. Derzeit trainiert sie mit zwölf Frauen und würde sich freuen, wenn Männer, Kinder und Jugendliche dazu stoßen.

Rosenberg-Hummelsweiler

Gemeinsames Tanzen und volkstümliches Brauchtum halten Geist und Körper zusammen: Diese Auffassung vertritt Marina Hauber aus Rosenberg. Seit gut 30 Jahren leitet sie als Choreographin die „Hummelsweiler Volkstanzgruppe“. Mehrfach im Jahr treten die Tänzer bei Veranstaltungen in der Region auf. Marina Hauber wünscht

weiter
  • 1001 Leser

Dynamischer Arbeitsmarkt in der Region

Arbeitsmarkt Trotz saisonbedingt steigender Quote gibt es aktuell knapp 1000 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr.

Aalen. Der Arbeitsmarkt in der Region hat sich vor dem Start ins neue Ausbildungsjahr im Jahresvergleich positiv entwickelt. Aktuell sind 9120 Menschen in Ostwürttemberg ohne Job – 9,7 Prozent weniger als vor einem Jahr. Im Land fiel der Rückgang mit 5,2 Prozent schwächer aus. Die Arbeitslosenquote betrug in der Region Ende August 3,7 Prozent.

weiter
  • 2305 Leser

Alle wollen in den Kubus

Innenstadt Der neue Einkaufsmagnet am Marktplatz ist eröffnet. „Damit setzt Aalen ein deutliches Zeichen für den stationären Handel“, freut sich OB Rentschler.

Aalen

Ein neues Stück Aalener Stadtgeschichte: Der Kubus am Markt, der neue Einkaufsmagnet am oberen Marktplatz, ist eröffnet. Im Beisein vieler Aalener und vor den Augen zahlreicher Besucherinnen und Besucher aus der Region haben Architekt Volker Merz und Aalens OB Thilo Rentschler am Donnerstag pünktlich um 9.30 Uhr das rote Band durchschnitten.

weiter

Führerschein weg: Bei Rot über Ampel und Unfall verursacht

Aalen. Weil er bei Rot über die Ampel fuhr, verursachte ein Seat-Fahrer am Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall und war anschließend seinen Führerschein los. Der 70-jährige Pkw-Fahrer war auf der Bundesstraße 29 aus Richtung Essingen in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung der Daimlerstraße stieß er

weiter
  • 5
  • 8733 Leser
Polizeibericht

Mountainbike gestohlen

Aalen. Eine böse Überraschung erlebte eine 20-Jährige am Dienstagnachmittag, als sie gegen 16.10 Uhr ihr Mountainbike vom Fahrradstellplatz beim Finanzamt in der Hirschbachstraße abholen wollte. Von dem schwarz-weiß-grünen Mountainbike der Marke Bulls war nur noch der angekettete Vorderreifen am Abstellplatz. Den Rest hatten Unbekannte gestohlen. Das

weiter
Polizeibericht

Rückwärts drauf

Rainau. Ein 45-Jähriger verursachte laut Polizeiangaben am Dienstagnachmittag einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als er beim Rückwärtsfahren gegen 17.30 Uhr einen hinter ihm in der Goldshöfer Straße vorbeifahrenden Wagen streifte.

weiter
Polizeibericht

Unfall auf der Überholspur

Ellwangen. Zwei stark beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Auffahrunfalles auf der A7 am Dienstagabend. Der 31-jährige Fahrer eines Hyundai scherte gegen 21.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen auf die Überholspur aus, um einen vor ihm fahrenden Lastwagen zu überholen. Dabei schätzte er allerdings wohl die

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Ein Autofahrer hat zwischen Montagabend, 20 Uhr und Dienstag, 18 Uhr, einen Toyota beschädigt, der in der Hirschbachstraße abgestellt war. Der Sachschaden wird laut Polizei auf rund 2000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter

Größere Behinderungen auf der B29/B19

Stau im Berufsverkehr

Aalen. Offenbar hat ein Unfall auf der B29 auf Höhe des Aalener Industriegebiets am Morgen im Berufsverkehr für größere Behinderungen gesorgt. Erschwerend kam hinzu, dass im Zuge der Baustelle auf der B19 seit heute die Abfahrt in Richtung Innenstadt am McDonald's vorbei nicht mehr möglich war. So werden alle Fahrzeuge über

weiter
  • 5
  • 7013 Leser

Bei Streit verletzt

Zwei Männer geraten aneinander

Aalen. Bei einer tätlichen Auseinandersetzung am Mittwochnachmittag wurden zumindest zwei Männer verletzt. Die Polizei wurde kurz nach 17.30 Uhr in den Saumweg gerufen, wo ein 44-jähriger Mann über starke Schmerzen klagte. Wie die Polizei mitteilt, war der 44-Jährige einem Bekannten zu Hilfe gekommen, der durch einen 26-jährigen

weiter
  • 5
  • 5242 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Ein betrunkener Mann hat sein Auto nach einem Unfall in Aalen versteckt - anschließend kam er zurück und verhielt sich aggressiv. Die Polizei hat ihn festgenommen.

8.37 Uhr: Gerade erreicht uns eine eilige Meldung der Ostalb-SPD: Die Veranstaltung mit der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), findet nicht

weiter
  • 5
  • 3489 Leser

Auto nach Unfall versteckt - Festnahme

Aalen. Nachdem ein 78-jähriger am Mittwochabend, gegen 22.40 Uhr, mit seinem BMW auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Brandenburger Straße einen Polo beschädigt hatte, flüchtete er und versteckte sein Fahrzeug in der Nähe. Anschließend ging der Mann zu Fuß zurück zur Unfallstelle, wo er auf die zwischenzeitlich

weiter
  • 5
  • 4568 Leser

Große Suchaktion nach Unfall auf B29-Parkplatz

Auffahrunfall bei Plüderhausen - Beifahrer war verschwunden

Plüderhausen. Der Polizei wurde am Mittwochabend gemeldet, dass es auf dem Parkplatz zwischen Plüderhausen und Urbach, neben der Bundesstraße 29, zu einem Unfall gekommen sei. Vor Ort stellte die Polizei einen beschädigten Skoda fest und einen Mann, der zunächst einen unverletzten, aber verwirrten, schockierten Eindruck machte.

weiter
  • 5
  • 7661 Leser

Mit der Schättere zu den Bibern im Egautal

Freizeit Mit der Schättere in die Natur des Egautals geht es am Sonntag, 3. September, in Zusammenarbeit mit der NABU-Gruppe Härtsfeld. Die Gruppe bietet naturkundliche Führungen durchs Egautal an. Treffpunkt ist auf dem Bahnsteig in Neresheim um 10 , 13.10 und 15.55 Uhr. Von dort aus geht mit ersten Erläuterungen im Zug ins Egautal, das sich der Biber

weiter
  • 5
  • 651 Leser

Gerd Hüll kandidiert

Bürgermeisterwahl Der Neresheimer wirft seinen Hut als Vierter in den Ring.

Neresheim. Gerd Hüll will in Neresheim Bürgermeister werden. Deshalb will er am 1. September seinen Bewerbungsunterlagen für das Amt des Stadtoberhauptes einreichen. „Dann findet auch ein Pressegespräch statt, in dem ich mich und meine Ziele vorstellen werde“, sagt der 47-jährige Neresheimer. Dann will Hüll auch erzählen, warum er sich

weiter
  • 5
  • 1259 Leser

Frühsport mit Manu

Teil 23

Sieht zunächst einfach aus, hat es am Ende aber ganz schön in sich: Heute überkreuzen wir beim Frühsport mit Manu die Arme und Beine übereinander - und das im Wechsel. Eine kleine Anstrengung fürs Gehirn und damit ein weiterer "Brain-Quickie" fürs Büro. Viel Spaß!

weiter

Zu eng, zu schnell, zu viele

Verkehr Der Durchgangsverkehr in Großdeinbach hat seit der Sperrung der B 298 deutlich zugenommen – und offenbart einige Probleme entlang der Hauptstraße.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Der Verkehr in der Großdeinbacher Ortsdurchfahrt hat sich durch die Sperrung der B 298 zwischen Schwäbisch Gmünd und Mutlangen fast verdoppelt. Ununterbrochen rollt eine Blechlawine durch den Ort. Fahren normalerweise pro Tag etwa 5000 Fahrzeuge durch Großdeinbach, sei die Zahl seit der Vollsperrung auf etwa 12 000 gestiegen,

weiter
  • 5
  • 1002 Leser

Stölzle lässt Frage zur Wahl offen

Bürgermeisterwahl Strebt der gebürtige Gmünder eine vierte Amtszeit als Bürgermeister in Donzdorf an?

Donzdorf. Bei der Anbindung Wißgoldingens ans schnelle Internet haben Waldstetten und Donzdorf gut zusammengearbeitet. Ob Waldstettens Schultes Michael Rembold auch nach 2018 mit seinem Kollegen Martin Stölzle aus der Nachbarstadt so gut kooperieren kann, ist noch ungewiss. Im Interview mit der NWZ, der Lokalzeitung im Landkreis Göppingen, lässt Stölzle

weiter
  • 489 Leser

Selbst der Strom-Klau war handwerklich gut

Drogenanbau 47-Jähriger kommt mit Bewährung davon. Plantage fast perfekt getarnt.

Schwäbisch Gmünd. Es kommt selten vor, dass Richter, Staatsanwalt und Verteidiger in einem Drogenprozess auf Tatort-Fotos blicken und einhellig über das handwerkliche Geschick des Angeklagten schwärmen. Am Mittwochnachmittag im großen Sitzungssaal des Gmünder Amtsgerichts war es so. Und es war nicht einzige Kuriosität in dieser Verhandlung.

Angefangen

weiter
  • 5
  • 1670 Leser

Regionalsport (27)

Aufstand der Aufsteiger

Fußball, Bezirksliga Drei Neulinge – Ellwangen, SSV Aalen und Gerstetten – starten durch. Einer tanzt aus der Reihe.

Gerade zu Saisonbeginn ergeben sich überraschende Konstellationen. In dieser Saison sind es die Aufsteiger, die keine Zeit zur Akklimatisierung benötigen und die Bezirksliga aufmischen. Zumindest die meisten. Geradezu optimal startete das Abenteuer Bezirksliga für den FC Ellwangen. Nach zwei Spieltagen führt der Liganeuling das Klassement gemeinsam

weiter
  • 243 Leser
Sport in Kürze

Das letzte Freiluftblitzen

Schach. Am Samstag wird bei der Schachgemeinschaft Gmünd zum letzten Mal in diesem Sommer im Freien geblitzt. Das letzte Freiluftblitzen in der Rems-Galerie beginnt um 14 Uhr (Anmeldung ab 13.45 Uhr). In den vier Turnieren dieses Sommers saßen bislang 48 verschiedene Spieler aus 20 Schachvereinen an den Brettern, damit hatten die bisherigen vier Turniere

weiter
  • 103 Leser

Ein Duell zweier Sieger

Fußball, Kreisliga B II Bartholomä oder Iggingen – wer lässt Federn?

Von den sechs mit einem Dreier in die Saison gestarteten Mannschaften treffen am Sonntag in der B II zwei Teams aufeinander: der TSV Bartholomä und der VfL Iggingen II.

Bartholomä hatte im vorgezogenen Saisonstart vor knapp zwei Wochen den TSV Ruppertshofen geschlagen, der VfL Iggingen II gewann mit 4:2 gegen den FC Durlangen. Nun spielen die beiden

weiter
  • 234 Leser

Entwickeln: ja – naiv: nein

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia muss am Samstag, 14 Uhr beim Topclub TSV Ilshofen antreten. Gmünd hat an seiner Defensive gearbeitet.

Nach den beiden punktlosen Partien gegen die Aufsteiger Ehingen-Süd und Tübingen trifft der FC Normannia Gmünd am Samstag nun auf den ersten „Topkandidaten für den Aufstieg“ (FCN-Trainer Holger Traub). Bereits um 14 Uhr ist Anpfiff beim TSV Ilshofen – ein ebenfalls junges Team, das bereits im vergangenen Jahr den Umbruch eingeleitet

weiter
  • 356 Leser

FC Normannia holt „Bobo“ Mayer

Fußball, Verbandsliga Transfer-Kracher kurz vor Schluss: Gmünder verpflichten den Ex-Zweitliga-Profi vom SSV Reutlingen.

Kurz vor Transferschluss ist dem FC Normannia Gmünd noch ein echter „Hammer-Transfer“ gelungen: Ex-Profi Andreas „Bobo“ Mayer wechselt mit sofortiger Wirkung vom SSV Reutlingen zum Verbandsligisten.

Mit seiner Erfahrung aus der 2. Bundesliga und 3. Liga ist der 36-jährige Mittelfeldspieler die ideale Leitfigur für das junge Normannenteam.

weiter
  • 172 Leser

Fünf wollen nachlegen

Fußball, Kreisliga B I Fünf Teams haben die erste Partie gewonnen.

Zweiter Spieltag in der Kreisliga B I: Der FC Ermis, erster Spitzenreiter der Runde, trifft nach seinem 5:1-Auftaktsieg auf den TV Weiler. Gschwend reist nach Türkgücü, während Lindach nach dem starken Auftritt gegen Pfahlbronn zum TSGV Rechberg reist. Den Vierten FC Durlangen erwartet eine interessante Aufgabe gegen den FC Spraitbach, der am Sonntag

weiter
  • 260 Leser

Knackt Mutlangen die TSG II?

Fußball, Kreisliga A Hofherrnweiler ist nach zwei Partien noch ohne Ausrutscher. Der TSV will das ändern.

Nur die TSG Hofherrnweiler II hat in der Kreisliga A bisher alle Partien gewonnen. Nun versucht der TSV Mutlangen, als erstes Team dem Tabellenführer Punkte abzunehmen. Ein kleiner Mutmacher: Der TSV ist selbst noch ungeschlagen, wobei zwei Remis nicht ganz so beeindruckend sind wie die sechs Punkte und 10:1 Tore der TSG II. Natürlich ist die Saison

weiter
  • 310 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga BI

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – Herlikofen II Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – Gschwend FC Durlangen – FC Spraitbach TSGV Rechberg – TV Lindach Pfahlbron – Hintersteinenberg Ermis Gmünd – TV Weiler

weiter
  • 204 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga BII

Sonntag, 13 Uhr: Durlangen II – SV Frickenhofen Mögglingen II – Schechingen II Böbingen II – Heuchlingen II Sonntag, 15 Uhr: Hussenhofen – TSV Heubach II SV Lautern – 1. FC Eschach Bartholomä – VfL Iggingen II

weiter
  • 218 Leser

Zehn Teams in Heubach

Handball Der 21. Albfelscup am Sonntag in der großen Sporthalle startet um 10 Uhr.

Der 1. Heubacher Handballverein veranstaltet am Sonntag sein traditionelles Handballturnier um den „original Albfelscup“. Es ist für die teilnehmenden Mannschaften wie immer eine ideale Gelegenheit zur Standortbestimmung kurz vor Beginn der neuen Saison. Mit dem vollen Teilnehmerfeld von zehn Mannschaften erfreut sich das Turnier ungebrochener

weiter
  • 214 Leser
Interview mit Mirko Doll, Trainer des TSGV Waldstetten.

Zwei Siege aus den ersten beiden Spielen, Platz drei. Was ist der Unterschied zur vergangenen Saison?

Mirko Doll: Auch letztes Jahr sind wir gut in die Saison gekommen. Leider ging es dann Richtung Keller. Aber in der Rückrunde haben wir uns stabilisiert und unsere Punkte für den Klassenerhalt gesammelt. Der Start in die neue Landesliga-Saison ist

weiter
  • 377 Leser
Interview mit Benjamin Bilger, Trainer der TSG Hofherrnweiler.

Wie bewerten Sie den Saisonstart?

Benjamin Bilger: Wir sind sehr zufrieden mit den vier Punkten aus den ersten beiden Spielen. Dazu hat meine Mannschaft im Spiel gegen Stuttgart große Moral bewiesen. Auch nach dem 0:2 haben wir noch an uns geglaubt. Man darf niemals aufgeben, selbst wenn man relativ klar zurückliegt. Nur so konnten wir das Spiel vergangene

weiter
  • 376 Leser

Fußball DFB-Pokal: FCH am 25. Oktober

Der Deutsche Fußball-Bund hat am Donnerstag die Begegnungen der zweiten Hauptrunde im DFB-Pokal terminiert. Der 1. FC Heidenheim gastiert am Mittwoch, 25. Oktober, beim Zweitligarivalen SSV Jahn Regensburg. Der Anpfiff der Partie wird um 20.45 Uhr sein. In der ersten Runde hat die Elf von Trainer Frank Schmidt beim Drittliga-Aufsteiger SpVgg Unterhaching

weiter
  • 208 Leser

Beide profitieren von der Rückrunde

Fußball, Landesliga Das erste Ostalb-Derby in dieser Landesliga-Saison zwischen der TSG Hofherrnweiler und dem TSGV Waldstetten ist gleich ein echtes Spitzenspiel.

Für beide Mannschaften war es ein gelungener Start in die noch sehr junge Saison. Waldstetten behält weiterhin die weiße Weste und steht mit sechs Punkten auf dem dritten Rang. Die TSG aus Hofherrnweiler hat vier Punkte und liegt auf dem fünften Platz.

Beide Mannschaften waren am vergangenen Spieltag erfolgreich. Waldstetten gewann mit 2:1 gegen Ebersbach/Fils.

weiter
  • 492 Leser

Die Motivation mitnehmen

Handball, Pokal Der TSV Alfdorf/Lorch bestreitet am Samstag, 16 Uhr sein erstes Pflichtspiel gegen den TSV Asperg.

Erstes Pflichtspiel für die Württembergliga-Mannschaft des TSV Alfdorf/Lorch. Am Samstag ist das Team von Daniel Wieczorek im Pokal beim Bezirksligisten TSV Asperg gefragt. Anpfiff ist um 16 Uhr in der Rundsporthalle in Asperg.

Elf Wochen Vorbereitung neigen sich dem Ende zu. Es geht also wieder los für die neu formierte Mannschaft des TSV Alfdorf/Lorch.

weiter

Turnier in Bettringen

Reiten Der RFV Bettringen lädt am Sonntag ins Strümpfelbachtal. Die Wettbewerbe starten um 8 Uhr.

Am Sonntag veranstaltet der RFV Bettringen sein diesjähriges Turnier bei der Reithalle im Strümpfelbachtal. Die breitensportlichen Wettbewerbe starten um 8 Uhr mit einem sogenannten Präzisionsparcours, es folgen Reiterwettbewerbe und ein Kostümgeschicklichkeitswettbewerb. Ein Aktionsparcours schließt sich an, ebenfalls ein breitensportlicher Wettbewerb.

weiter
  • 179 Leser
Sport in Kürze

SFD wollen Serie ausbauen

Fußball. Um 15.30 Uhr treffen am Samstag in Dorfmerkingen mit den bisher ungeschlagenen Sportfreunden und dem SKV Rutesheim zwei Aufsteiger in die Verbandsliga aufeinander. „Wir wollen an das Gezeigte der vergangenen zwei Partien anknüpfen und alles versuchen, damit die drei Punkte in Dorfmerkingen bleiben“, sagt Trainer Helmut Dietterle, um möglichst

weiter
Sport in Kürze

Und wieder ein Aufsteiger

Fußball. Bislang läuft ergebnistechnisch alles nach Plan für den TSV Essingen in der Fußball-Verbandsliga. Zwei Spiele, zwei Siege, Tabellenplatz eins – das lässt sich gut an. Nach dem Duell gegen den Aufsteiger Ehingen-Süd kommt es an diesem Samstag bereits schon wieder zu einem Duell mit einem Aufsteiger: Die Mannschaft von Dennis Hillebrand gastiert

weiter
  • 203 Leser

ZAHL DES TAGES

3

Einzeltitel hat der frühere Weltklasse-Tennisspieler Carl-Uwe Steeb während seiner Profizeit gewonnen: in Gstaad, Genua und Moskau. An diesem Freitag feiert der Mögglinger auf Mallorca seinen 50. Geburtstag. Die Gmünder Tagespost sagt: herzlichen Glückwunsch!

weiter
  • 119 Leser

Der Spitzenreiter kommt

Fußball, Landesliga Der Aufsteiger SG Bettringen empfängt am Sonntag den Tabellenführer TSV Weilheim. Anpfiff: 15 Uhr.

Punktloser Aufsteiger gegen verlustpunktfreier Tabellenführer: Keine einfache Aufgabe steht der SG Bettringen bevor, wenn am Sonntag der Tabellenführer TSV Weilheim ins Strümpfelbach kommt. Anpfiff: 15 Uhr.

Die Weilheimer sind perfekt in die neue Runde gestartet. Zwei Spiele, zwei Siege und 9:2 Tore. Nach dem 5:1 zum Auftakt gab es am vergangenen Wochenende

weiter
  • 205 Leser
Sportmosaik

Ein Kapitän, der Spätzle liebt

Alexander Haag über eine neue Führungsrolle und einen verletzten Torjäger

Die Ligapause ist vorüber. Die Handballer des TSV Hannover-Burgdorf sind am Donnerstagabend mit einem Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Und das mit einem neuen Kapitän: Kai Häfner führt in der neuen Runde die „Recken“ an. Der Gmünder mit der Rückennummer 17 ist einer der Stars bei den Burgdorfern.

weiter
  • 268 Leser

Ein stiller Held wird 50

Tennis Der Davis-Cup-Sieg 1988 in Göteborg machte Carl-Uwe Steeb berühmt. Heute feiert der Mögglinger auf Mallorca seinen runden Geburtstag.

Die ganz große Party gibt es nicht. Stattdessen feiert Carl-Uwe Steeb an diesem Freitag im kleinen Kreis seinen 50. Geburtstag. „Charly ist ein sehr ruhiger und ausgeglichener Mensch“, sagt Rüdiger Steeb über seinen Bruder. Er, Schwester Heike Himmer und Mutter Doris Steeb sind mit ihren Familien nach Spanien geflogen, wo sie gemeinsam

weiter
  • 244 Leser

FCB will auswärts erste Punkte

Fußball, Landesliga Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Partien muss Bargau am Sonntag (15 Uhr) in Ebersbach antreten.

Nachdem die ersten beiden Spiele des FC Germania Bargau in dieser Saison durch eine schlechte Chancenauswertung verloren gingen, steht die nächste Auswärtspartie beim SV Ebersbach an. Dieser konnte unter der Woche am Mittwoch beim 3:0-Heimsieg im WFV-Pokal gegen den deutlich vor den Ebersbachern platzierten Ligakonkurrenten TSG Hofherrnweiler Selbstvertrauen

weiter
  • 174 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Frickenhausen – Nürtingen Samstag, 15.30 Uhr: TSV Blaustein – Weilimdorf Samstag, 17.30 Uhr: TSV Bad Boll – 1. FC Heiningen Sonntag, 15 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Echterd. TSV Köngen – TSV Buch SG Bettringen – TSV Weilheim Hofherrnweiler – Waldstetten SV Ebersbach – FC Bargau

weiter
  • 206 Leser
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: TSV Ilshofen – 1. FC Normannia Samstag, 15.30 Uhr: VfB Neckarrems – Ehingen-Süd Dorfmerkingen – Rutesheim TSG Öhringen – VfL Pfullingen TSG Tübingen – TSV Essingen Leinfelden-Echterd. – Albstadt Sindelfingen – Schwäbisch Hall Samstag, 17 Uhr: FC Wangen – FSV Hollenbach

weiter
  • 263 Leser

Überregional (24)

„Durststrecke ist noch nicht vorüber“

Die Bafin sagt noch jahrelang niedrige Zinsen voraus. Wie lange halten die deutschen Institute das durch?
Das Zinstief drückt auch in den nächsten Jahren die Gewinne von Banken und Sparkassen in Deutschland. „Die durch niedrige Zinsen verursachte Durststrecke ist längst noch nicht überstanden“, sagt Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret. „Wir machen uns, was die Ertragslage angeht, anhaltend Sorgen.“ Laut einer Umfrage von Bundesbank weiter
  • 876 Leser

„Mehr geht nicht“

Im Frühling traf ein harter Frost die Obstblüte. Agrarminister Peter Hauk (CDU) über Hilfszahlungen, Vorsorgemaßnahmen und den Klimawandel.
Ende April kehrte für einige Nächte der Winter zurück ins Land. Nach einem ungewöhnlich warmen März hatten viele Obstbäume schon ausgetrieben, der Frost zerstörte die Blüten. Für viele Obstbauern eine Katastrophe. Das Land kündigte Hilfe an. Und nun? Herr Hauk, der späte Frost hat viele Obstbäume in der Blüte erwischt. Nun ist Erntezeit und regionales weiter
  • 444 Leser

„Unsere Stadt steht unter Wasser“

Während in Houston die Aufräumungsarbeiten beginnen, schlägt „Harvey“ im Grenzgebiet von Texas und Louisiana ein zweites Mal zu. Die Millionenstadt New Orleans rüstet sich.
Weite Teile von Houston und der texanischen Küstengebiete stehen unter Wasser. Die Infrastruktur ist fast komplett zusammengebrochen und nach Angaben der Katastrophenbehörde Fema haben mehr als 30 000 Menschen, die ihre Häuser verloren, in mehr als 230 Notunterkünften Zuflucht gesucht. In der Nacht zum Mittwoch hat der Tropensturm „Harvey“ weiter
  • 563 Leser

„Verjährungsfrist läuft ab“

Der Rechtsanwalt Julius Reiter erklärt, wie sich geschädigte Autobesitzer gegen den Volkswagen-Konzern wehren können. Er und seine Kanzleikollegen wollen 5000 Einzelklagen einreichen.
Der ehemalige Justizminister Gerhart Baum will wegen des Dieselskandals mit seiner Rechtsanwaltskanzlei Baum, Reiter und Collegen deutschlandweit Klagen von 5000 Kunden gegen VW einreichen. Baums Düsseldorfer Kanzleipartner Julius Reiter sieht gute Chancen auf einen Erfolg. Mit ihm sprach Stefan Kegel. Herr Reiter, Ihre Kanzlei reicht 5000 Einzelklagen weiter
  • 1074 Leser

„Verjährungsfrist läuft ab“

Der Rechtsanwalt Julius Reiter erklärt, wie sich geschädigte Autobesitzer gegen den Volkswagen-Konzern wehren können. Er und seine Kanzleikollegen wollen 5000 Einzelklagen einreichen.
Der ehemalige Justizminister Gerhart Baum will wegen des Dieselskandals mit seiner Rechtsanwaltskanzlei Baum, Reiter und Collegen deutschlandweit Klagen von 5000 Kunden gegen VW einreichen. Baums Düsseldorfer Kanzleipartner Julius Reiter sieht gute Chancen auf einen Erfolg. Mit ihm sprach Stefan Kegel. Herr Reiter, Ihre Kanzlei reicht 5000 Einzelklagen weiter
  • 1080 Leser

Befristete Verträge für TV gebilligt

Das Bundesarbeitsgericht weist die Klage zweier „Der Alte“-Schauspieler gegen das ZDF ab.
Das ZDF hat die Verträge zweier langjähriger Schauspieler in der ZDF-Serie „Der Alte“ nicht verlängern müssen. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden. Die Schauspieler Pierre Sanoussi-Bliss (55) und Markus Böttcher (53) hatten gegen die Befristung ihrer Verträge geklagt. Beide waren viele Jahre in der seit 1977 laufenden Serie zu sehen, weiter
  • 543 Leser

Deutschland gehen die Fachkräfte aus

Experten befürchten vor allem Engpässe in technischen Berufen sowie im Gesundheits- und Sozialwesen.
Ohne schnelles Umsteuern droht der deutschen Wirtschaft eine wachsende Fachkräftelücke. 2030 könnten drei Millionen Fachkräfte fehlen, 2040 bereits 3,3 Millionen, schätzt das Basler Forschungsinstitut Prognos. Das ist etwas optimistischer als vor zwei Jahren, als es noch eine Lücke von 3,9 Millionen prognostizierte. Damals rechnete Prognos mit einem weiter
  • 452 Leser

Ein ausgezeichnetes Leben

Die Reichenau gehört seit dem Jahr 2000 zum Welterbe. Der Schutz umfasst nicht nur die romanischen Kirchen, sondern alle Gebäude, die Traditionen und die Kulturlandschaft.
Das Ehepaar aus dem Ruhrpott ist mit Fahrrädern da. Es logiert in Hagnau, ist mit dem Kursschiff nach Konstanz gefahren und von dort aus auf die Insel geradelt. „Dafür, dass die Reichenau Weltkulturerbe ist, ist der Radweg erstaunlich schlecht ausgeschildert“, sagt Rolf Maler. Der Mann heißt anders, möchte aber seinen Namen nicht in der weiter
  • 632 Leser

Ein zu frommer Wunsch

Heute um 18 Uhr ist Schluss mit dem Transferwahnsinn. In der Bundesliga wird die „Öffnungszeit“ diskutiert. Watzke & Co. wollen sie verkürzen.
Letzter Spieltag der vergangenen Bundesliga-Saison. Die TSG Hofffenheim hat sich mit einem 0:0 zuhause gegen den FC Augsburg den vierten Tabellenplatz gesichert und tritt erstmals (wenn auch erfolglos) in der Qualifikation für die Champions League an. Für TSG-Trainer Julian Nagelsmann ein glücklicher Tag. Schließlich hatte er den Fast-Absteiger innerhalb weiter

Eine Frau für die Schillerhöhe

Die Stuttgarter Professorin Sandra Richter soll Direktorin in Marbach werden.
Die Stuttgarter Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Sandra Richter soll im kommenden Jahr Direktorin des renommierten Deutschen Literaturarchivs Marbach (DLA) werden. Wie die SÜDWEST PRESSE aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, habe sich die Findungskommission für die Nachfolge von Ulrich Raulff (67), der das DLA seit dem November 2004 leitet, auf weiter
  • 997 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die kleinen und mittelgroßen Banken

Es sieht nicht schlecht aus

Aus gesamtwirtschaftlicher Sicht sind die Ergebnisse der Umfrage unter den kleinen und mittleren Banken in Deutschland durchaus beruhigend: Fast alle stehen knapp zehn Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise inzwischen wieder auf einem solideren Fundament. Den großen Häusern ist dies von der Europäischen Zentralbank (EZB) ebenfalls schon attestiert worden. weiter
  • 855 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold über den modernen Mythos Prinzessin Diana

Heilige der Popkultur

Könnten Diana und Prinz Charles neben William und Harry noch eine Tochter haben? Die Queen habe 1981 einen Arzt beauftragt, Eizellen und Spermien von Schwiegertochter in spe und Sohn zu untersuchen. Nur dass der Arzt die befruchtete Eizelle erfolgreich einer fremden Frau eingesetzt haben soll; Prinz William habe in New York schon heimlich seine Schwester weiter
  • 575 Leser

Im dritten Anlauf die Gruppenphase überstehen

Deutschland will bei der EM ins Achtelfinale. Dafür ist ein Sieg heute gegen Außenseiter Ukraine Pflicht.
Lukas Podolski ist, was die Chancen der deutschen Basketball-Nationalmannschaft bei der EM angeht, wohl etwas zu optimistisch. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler und bekennende Basketball-Fan schickte dem Team von Bundestrainer Chris Fleming vor dem Auftakt gegen die Ukraine (heute, 14.30 Uhr/live auf www.telekomsport.de) eine Videobotschaft: „Los, weiter
  • 474 Leser

Intelligente Alleskönner

Vielseitige Geräte stehen im Zentrum der Internationalen Funkausstellung: Fernseher verwandeln sich in Gemälde, Zahnbürsten erkennen falsches Putzen.
Fernseher, die mit Licht Stimmung erzeugen, Küchenmaschinen, die das Kochen übernehmen, Türschlösser, für die es keine Schlüssel mehr braucht: Die Geräte von morgen, die von morgen an auf der Internationalen Funkausstellung (Ifa) präsentiert werden, sollen vor allem eines sein: intelligente Alleskönner. Mit einem klobigen dicken roten Schalter läutete weiter
  • 1070 Leser

Letzte Etappe im Mammutprozess

Heute geht nach einer Sommerpause das seit 2013 laufende, oft unübersichtliche Verfahren gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte weiter. Mit Spannung werden die Plädoyers der Opfervertreter erwartet. Das Urteil dürfte erst im nächsten Jahr fallen. Eine
Tarnkappe, Mitbegründerin und Mitglied einer terroristischen Vereinigung, Kassenwart des NSU – Beate Zschäpe musste sich Ende Juli einiges anhören beim Plädoyer der Bundesanwaltschaft. Der unendlich wirkende Prozess über die Taten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ vor dem Münchner Oberlandesgericht geht in die Schlussetappe: weiter
  • 491 Leser

Neue Regeln für den Schengenraum?

EU-Kommissar hält Verlängerung der Grenzkontrollen für möglich.
Im Kampf gegen den Terrorismus hält die EU-Kommission innereuropäische Grenzkontrollen auch dauerhaft für möglich. „Die Sicherheit der Europäer muss Priorität haben, und wir denken in der Kommission darüber nach, ob die jetzigen Regeln für den Schengen-Raum an die neue Lage angepasst werden müssen“, sagte EU-Flüchtlingskommissar Dimitris weiter
  • 436 Leser
Land am Rand

Problemfeld Plakatieren

Einer der beliebtesten Vorwürfe an die Unionsparteien und die SPD ist ja, dass sie sich immer mehr gleichen würden. Christdemokraten rückten immer weiter nach links, Sozialdemokraten im Gegenzug nach rechts, bis man sich friedlich in der Mitte trifft. Ewig entfernt scheinen die Kämpfe der 1970er – insbesondere verkörpert durch Franz-Josef Strauß weiter
  • 321 Leser

Rastlos in die Krise

Angelique Kerbers historisches Erstrunden-Aus gegen eine junge Japanerin bei den US Open ist bereits auf das Erfolgsjahr 2016 zurückzuführen. Die fehlenden Pausen rächen sich jetzt.
Als Angelique Kerber Ende Oktober 2016 in Singapur das Weltmeisterschaftsfinale gegen die Slowakin Dominika Cibulkowa verlor, hätte sie sich drei, vier Wochen in die Ferien verabschieden können. Das beste Jahr einer deutschen Tennisspielerin nach den goldenen Zeiten von Steffi Graf lag hinter der tüchtigen Kielerin, es wäre der richtige Zeitpunkt für weiter
  • 508 Leser

Roboter springt als Priester ein

Seine Stimme klingt etwas synthetisch. Aber die scheinbar endlosen Sutren, die zu einer buddhistischen Trauerfeier gehören, meistert der 1,20 Meter kleine menschenähnliche Roboter namens Pepper fehlerfrei, während er gleichzeitig eine kleine Trommel im Takt des Sprechgesangs schlägt. Der niedliche weiße Roboter mit den übergroßen Augen, der vom japanischen weiter
  • 498 Leser

Starke Stimme für Pflegende?

Eine Kammer, wie es sie in Handwerksberufen gibt, soll durch Lobbyarbeit den Druck auf die Politik erhöhen. Denn die Beschäftigten verdienen wenig, es fehlt an Personal. Das muss sich ändern, um den drohenden Kollaps zu verhindern.
Zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung führt das Thema Pflege oft ein Schattendasein. Dabei wird das gesellschaftliche Problem immer größer. Laut Bundesgesundheitsministerium arbeiten 1,1 Millionen Beschäftigte in der Pflege – der Personalbedarf könne sich bis 2050 verdoppeln. Derzeit sind 2,9 Millionen Menschen in Deutschland auf Pflege angewiesen. weiter
  • 478 Leser

Steffi hat Rüssel, Sultan Arthrose

Im Zoo werden Tiere oft viel älter als ihre Artgenossen in freier Wildbahn. Das bringt so manche Zipperlein und Krankheiten mit sich: von A wie Allergie bis Z wie Zahnweh.
Sultan (20) hat eine beginnende Arthrose im Fußgelenk, das Aufstehen fällt ihm schwerer als früher. Bruno (48) ist wetterfühlig, hat ein schwaches Herz und wohl Laktose-Intoleranz. Das Trampeltier und der Orang-Utan leben im Münchner Tierpark Hellabrunn und plagen sich mit den Folgen des Alters. „Jeder hat seine Schwachstelle: Beim Einen ist es weiter

Wo die Policen teurer werden

Für jeden fünften Autohalter ändert sich die Regionalklasse seines Pkw.
Knapp 5,5 Mio. Autobesitzer können auf niedrigere Versicherungsprämien hoffen, weil ihr Pkw in eine günstigere Regionalklasse eingestuft wird. Für 3,6 Mio. Autohalter wird es dagegen eher teurer. Für 31 Mio. ändert sich nichts. Das ist das Ergebnis der jährlichen Schadensbilanz der 413 Zulassungsbezirke in Deutschland, die der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft weiter
  • 944 Leser

Wo die Policen teurer werden

Für jeden fünften Autohalter ändert sich die Regionalklasse seines Pkw.
Knapp 5,5 Mio. Autobesitzer können auf niedrigere Versicherungsprämien hoffen, weil ihr Pkw in eine günstigere Regionalklasse eingestuft wird. Für 3,6 Mio. Autohalter wird es dagegen eher teurer. Für 31 Mio. ändert sich nichts. Das ist das Ergebnis der jährlichen Schadensbilanz der 413 Zulassungsbezirke in Deutschland, die der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft weiter
  • 998 Leser

Zwist wegen Verband Ditib

Koalition streitet über den Umgang mit dem Moscheeverein.
Der CDU-Abgeordnete Bernhard Lasotta fordert, dass Baden-Württemberg angesichts zunehmender Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei nicht weiter mit dem Moscheeverein Ditib kooperiert. „Wir dürfen nicht mehr mit Institutionen kooperieren, die von der Regierung in Ankara gesteuert werden“, sagte der integrationspolitische Sprecher weiter
  • 359 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Thema Taubentalwald:

„Jeden Tag gehen in Deutschland große Flächen an Wald unwiederbringlich verloren, für Straßen, Wohngebiete und Industrieflächen. Immer mehr Menschen brauchen immer mehr Fläche. Aber Menschen brauchen auch den Wald! Wald ist so viel mehr als ‘nur’ Bäume. Waldboden ist als Wasserspeicher allen anderen Flächen weit überlegen. Die Starkregenereignisse,

weiter
  • 5
  • 1036 Leser

Am Freitag wird es kühl und nass

Zum Start in den September präsentiert sich das Wetter von seiner eher ungemütlichen Seite. Es kann den Tag über immer wieder mal regnen und die Höchstwerte liegen bei 15 bis 16 Grad. Auch am Samstag wird es leicht wechselhaft. Dafür wird es aber am Sonntag dann langsam wieder freundlicher. Zwar ist es erst noch bewölkt,

weiter
  • 1097 Leser
Lesermeinung

Zum Lanz- und Bulldogtreffen in Seifertshofen:

In der Schwäpo vom 30. August wird unter der Überschrift – „Temporeich – gespickt mit Raritäten“ wieder einmal eine Großveranstaltung in Seifertshofen auf dem Areal Kiemele angekündigt. Zu sehen ist ein Panzer, der ein Auto zermalmt. Im Artikel wird von getunten Mähdreschern, Pulling mit Traktoren mit 5600 PS berichtet. All so kurz gesagt: viel Krach,

weiter
  • 2
  • 1086 Leser

Lady Dianas Aufnahme in den Himmel?

UNSTERBLICH!

http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/blick/1605800/ - welch (Ein-) BLICK!

Die Redakteurin (GUDRUN SOKOL, auch im Schwäbisches Tagblatt/Neckar Chronik) verwendet einen Begriff für eine tödlich verunglückte Frau, welche von den Medien (aus aller Welt?) zur "Königin der Herzen" erhoben worden war. Posthum

weiter
  • 4
  • 1861 Leser

inSchwaben.de (38)

Coole Shows für Traktor- und Actionfreunde

Über 60 Programmpunkte und großes Stelldichein von über 1500 Oldtimern. Fahrzeuge, angetrieben von 1 PS bis 5600 PS, rocken die Frickenhofer Höhe beim Schwäbischen Bauern-und Technik-Museum. Eine einmalige Veranstaltung für die ganze Familie.

Eschach-Seifertshofen. Am Samstag und Sonntag, 2. und 3. September, findet das große Dampf-Schlepper und Oldtimerfestival statt. Es ist das 36. Mal, dass dieses außergewöhnliche Fest in Eschach-Seifertshofen bei Familie Kiemele veranstaltet wird. Jedes Jahr finden Tausende den Weg nach Seifertshofen.

Vom Zündapp-Moped, Goggomobil, über Adenauer Mercedes,

weiter
  • 2191 Leser

Spaß für Groß und Klein

Zum fünften Mal lädt der MV ein. Geboten werden viel Blasmusik mehrerer Musikvereine und eine reichhaltige Speisekarte.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Am kommenden Samstag und Sonntag, 2. September und 3. September, veranstaltet der Musikverein Großdeinbach bereits zum fünften Mal das beliebte Dorffest mitten im Ortskern von Großdeinbach. Auf dem idyllisch gelegenen Festplatz an der Ecke Haselbacher Weg/Holderfeldstraße zwischen der Schreinerei Mozer und der Firma Modellbau

weiter
  • 5
  • 1330 Leser

spannenden Bereichs. In Zusammenarbeit mit KEFF (Regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz Ostwürttemberg) gibt es im E-Dorf vieles zu bestaunen, zum Mitmachen sowie zum Ausprobieren.

Leckeres und Vergnügungspark

Für die kleinen und größeren Festbesucher darf ein Vergnügungspark nicht fehlen. Unter der Regie von Dietmar Kübler wird auf dem Westparkplatz

weiter
  • 384 Leser
Offizielle Eröffnung

Feierlicher Start

Eröffnet wird das Stadtfest am Samstagmorgen um 10.30 Uhr durch OB Thilo Rentschler und dem Vorsitzenden des BdS – Gewerbe- und Handelsvereins Claus Albrecht vor dem Rathaus. Umrahmt wird die Feier durch die historischen Figuren der Stadtgeschichte, dem Städtischen Orchester und der Aalener Fasnachtszunft. Der Fassanstich bildet den Schlusspunkt weiter
Hinweis für Anlieger:
Die Einfahrt und das Parken ist während der Reichsstädter Tage im Innenstadtbereich nicht möglich. weiter
Nachhaltigkeit

Müll vermeiden

Plastikgeschirr und -besteck sowie Plastikbecher sind während der Reichsstädter Tage nicht gestattet. Ebenso dürfen keine Getränke in Dosen ausgegeben werden. weiter

„Der verkaufsoffene Sonntag an den Reichsstädter Tagen ist für unser Haus ein starker Tag. Die Stadt ist voll mit auswärtigen Besuchern, also vielen potentiellen neuen Kunden“, betont Geschäftsführer Tobias Funk. „Und er ist der Start in die neue Herbst-/Wintersaison.“

Läden präsentieren sich neuen Kunden

Auch das Modehaus Saturn

weiter
  • 161 Leser

Shopping in der City

Verkaufsoffener Sonntag Aalen zeigt, was die Stadt zu bieten hat: Shopping von 13 bis 18 Uhr im Zentrum der Region.

Aalen bezeichnet sich gerne als das Einkaufszentrum der Region. Insbesondere die Innenstadt punktet mit ihrem mediterran anmutenden Flair, den kurzen Wegen und einem enormen Angebot.

Dank an die Ehrenamtlichen

Seit 43 Jahren gibt es die Reichsstädter Tage und seit 43 Jahren gehört ein verkaufsoffener Sonntag in Aalen dazu. Claus Albrecht, Vorsitzender

weiter
  • 124 Leser
Service

Für Besucher mit Handicap

Um den Personen mit Handicap den Festbesuch der Reichsstädter Tage zu erleichtern, wurden mit der Agendagruppe „Aalen – barrierefrei“ einige Maßnahmen getroffen. • In den Tiefgaragen stehen Behindertenparkplätze zur Verfügung. • An den Bühnen befinden sich reservierte Tische für Rollstuhlfahrer. • Beim Buspendelverkehr weiter

Gut gekleidet im Herbst

Mode Aktuelle Kollektionen für Herbst und Winter sind in den Aalener Modehäusern angerichtet.

Im Modebereich tut sich derzeit einiges in Aalen. Rechtzeitig zu den Reichsstädter Tagen ist der KUBUS Aalen vor einer Woche mit seinen für Aalen neuen Shops eröffnet worden. Und auch einige andere Modegeschäfte und -Häuser haben ihr Angebot erweitert.

So stellt beispielsweise das Modehaus Funk am Spritzenhausplatz am verkaufsoffenen Sonntag seinen

weiter
  • 254 Leser
Anfahrt mit dem Rad

Bewachter Fahrradparkplatz

Ein bewachter Fahrradparkplatz des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs steht im Westlichen Stadtgraben auf dem Parkplatz zur Verfügung (ehemals Fa. Spiegler). Am Samstag von 15 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 21 Uhr. weiter
Sperrstunde

Die verkürzte Nachtruhe

Bei einem Fest dieser Größenordnung ist es während der Nachtstunden immer etwas lebhafter. Daher ist es das große Anliegen der Veranstalter, das Verständnis der Anwohner der Innenstadt nicht übermäßig zu strapazieren und so gilt folgender Zeitplan: Die Musik endet am Freitag sowie am Samstag um 23.30 Uhr. Ausschankende im Freien ist am Freitag und Samstag weiter

Erfahrenes Team hinter den Kulissen

Bauhof Der Strategieplan steht. Insgesamt fünf Tage sind rund vierzig Leute für und bei den Reichsstädter Tagen im Einsatz. Ohne sie könnte das Fest nicht über die Bühne gehen.

Wir sehen dem großen Fest optimistisch entgegen und wir sind seitens des Bauhofs gut gerüstet“, sagt Betriebsleiter Georg Fürst und er fügt hinzu: „Was im Vorjahr gut geklappt hat, wird auch heuer sauber über die Bühne gehen.“

„Sauber“ ist das große Stichwort, die Besucher aus nah und fern sollen Aalen von seiner besten

weiter
  • 319 Leser

Gemeinsam für eine stressfreie Feier

Sicherheitskonzept Polizei und Stadt sehen sich mit ihrem Konzept gut auf die Reichsstädter Tage vorbereitet. Spricht das Wetter dafür, will die Stadt Kulanz bei den Ausschankzeiten zeigen.

Nach dem Fest ist vor dem Fest.“ Dieser Spruch gilt für die Planung und Durchführung des Aalener Stadtfestes, der Reichsstädter Tage, in besonderem Maße. „Die Erfahrungen zum Sicherheitskonzept und der Infrastruktur des Festes aus den vergangenen Jahren wurden ständig evaluiert und im Hinblick auf aktuelle Ereignisse bewertet. Auch Erfahrungen

weiter
  • 143 Leser

Kleines Dankeschön

Reichsstädter Tage Es ist das Stadtfest der Aalener und zieht Tausende von Menschen aus der näheren und weiteren Umgebung an: Die Reichsstädter Tage. Stark eingebunden sind darin auch die Geschäfte der Innenstadt, die traditionell mit schönen Angeboten beim Einkaufstag der Region am Sonntag, 10. September von 13 bis 18 Uhr aufwarten.

Auch in diesem

weiter
Toiletten

Neue Container zum Fest

Eine Verbesserung der Toilettensituation verspricht sich die Stadt Aalen mit dem Aufstellen von drei neuen Toiletten-Container auf den Reichsstädter Tagen. Die kombinierten Damen/Herren-Container der Firma SANI werden auf dem Gmünder Torplatz, dem Spritzenhausplatz und Sparkassenplatz aufgestellt. Zusätzlich werden zwei städtische Container zwischen weiter

Vereine präsentieren Show & Akrobatik

Turngau Ostwürttemberg Rhythmik und Bewegung zeigen mehrere Gruppen regionaler Vereine in einer Show des Turngaus am Sonntag auf der Bühne am Sparkassenplatz.

Am Sparkassenplatz zeigen am Sonntag ab 14 Uhr zwölf Showgruppen ihr Können. Mit dabei sind bekannte Gruppen mit Renommee, aber auch der Nachwuchs erhält seine Plattform.

Die Showbühne des Turngaus Ostwürttemberg hat bei den Reichsstädter Tagen eine lange Tradition. Das letzte Mal zeigten die Mitgliedsvereins des Turngaus ihr Können am Ellwanger Torplatz.

weiter
  • 1352 Leser
Anfahrt mit dem Pkw

Öffnungszeiten der Parkhäuser

Die Parkhäuser in der Innenstadt sind generell von Montag bis Sonntag 24 Stunden geöffnet. Das Parkhaus im Reichsstädter Markt ist an den Festtagen wie folgt geöffnet: Freitag, 8. September bis 1 Uhr, Samstag, 9. September, bis 2 Uhr, Sonntag, 10. September, bis 24 Uhr. weiter

Fünf Partnerstädte, wo läuft’s besonders gut?

Wir haben Partnerschaften mit Saint-Lô, Christchurch, Antakya, Tatabánya und Cervia und – was man nicht außen vor lassen sollte – eine Städtefreundschaft mit Saint-Ghislain in Belgien. Die diversen Beziehungen leben von den Kontrasten und differenzierten Mosaiksteinen. Auch wenn es politisch

weiter
Urweltmuseum
Mineralien-Tombola Urweltmuseum im Spionrathaus Freier Eintritt Samstag und Sonntag, 10 bis 17 Uhr i. V. mit der Geologengruppe Ostalb e. V. weiter
Anfahrt mit dem Bus II

Buspass fürs Festwochenende

Zum Festwochenende gibt es den Reichsstädter-Tage-Buspass, der als übertragbarer Fahrschein von Freitag ab 18 Uhr bis zum Betriebsschluss am Sonntagabend auf allen Strecken im Stadtgebiet Aalen Gültigkeit hat. Erwachsene bezahlen für die Fahrten 4 Euro. Kinder bis zu zehn Jahren können für 2,30 Euro beliebig oft den Bus benutzen. weiter

Entspannte Anfahrt, tolles Programm

Reichsstädter Tage Auf den folgenden vier Seiten sind einige der wichtigsten Informationen rund um das Aalener Stadtfest zusammengefasst. Wie man am besten in die Stadt kommt und natürlich das grandiose Festprogramm von Freitag bis Sonntag.
weiter
  • 143 Leser
Veranstaltungsort ökumenischer Gottesdienst

Es werden künftige Alternativen gesucht

Ökum. Gottesdienst Nach dem Interview für den oben abgedruckten Artikel gingen die Gespräche mit Pfarrer Bernhard Richter und Dr. Roland Schurig, Leiter des Amts für Kultur und Tourismus weiter.

Dabei wurde nochmals um Verständnis für die Kirche als Ort des Gottesdienstes in diesem Jahr gebeten. Ausschlaggebend seien Sicherheitsauflagen sowie

weiter
Anfahrt mit dem Bus I

Kostenloser Pendelverkehr

Vom Berufsschulzentrum, vom Aldi-Parkplatz in Wasseralfingen, von der Erlau (Parkplatz Aldi), vom Firmenparkplatz RUD, vom Festplatz Unterrombach und vom Park-haus an der Ostalb Arena in die Innenstadt (siehe Grafik). Die Busse verkehren alle 15 bzw. 20 Minuten am Samstag von 15 bis 24 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Es werden Busse mit Rampe weiter
Deutsches Rotes Kreuz

Notfalldienst

Das DRK richtet in der Spitalstraße, im Östlichen Stadtgraben und im Westlichen Stadtgraben auf dem Parkplatz der KSK einen Bereitschaftsdienst ein. Verloren gegangene Kinder werden im Westlichen Stadtgraben betreut. Zudem wird das Netzwerk für Kinder am Stand des Lions Club Armbänder herausgeben, wo die Eltern eine Telefonnummer notieren können, sodass weiter
Stadtkirche Aalen

Orgelkonzerte

Die Stadtkirche ist am Samstag und Sonntag außerhalb der Gottesdienste von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Bis 17 Uhr gibt es jeweils 15 Minuten zur vollen Stunde ein Orgelkonzert. weiter

Ist er 2018 wieder mittendrin?

Ökumenischer Gottesdienst Die traditionelle und beliebte Begegnung Einheimischer und Gästen aus den Partnerstädten wurde – nicht wegen des Wetters – in die Stadtkirche verlegt.

Ein schönes Bild gehört zunächst einmal der Vergangenheit an. Der ökumenische Gottesdienst vor dem Rathaus. Heuer wird er umquartiert. Am Sonntag, 10. September, um 10.30 Uhr wird der ökumenische Gottesdienst in der Stadtkirche abgehalten. Dekan Ralf Drescher, Pfarrer Bernhard Richter und sein katholischer Amtskollege Wolfgang Sedlmeier bedauern dies.

weiter
  • 175 Leser

Nicht zuletzt nach Schorndorf –ganz abgesehen von den tatsächlichen Vorkommnissen auf dieser Veranstaltung – ist die Sicherheit bei so großen öffentlichen Veranstaltungen ein heftig diskutiertes Thema. Könnte das subjektive Sicherheitsempfinden auch in Aalen die Stimmung trüben?

Das Thema Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt für Großveranstaltungen.

weiter

Aalen von seiner schönsten Seite

Interview Oberbürgermeister Thilo Rentschler und sein Verhältnis zum großen Aalener Stadtfest. Einer seine Wünsche ist, dass die Reichsstädter noch stärker die Identität Aalens repräsentieren.

Zum 43. Mal feiert die Stadt Aalen die Reichsstädter Tage. Auch Oberbürgermeister Thilo Rentschler freut sich – quasi als Gastgeber – auf das größte Stadtfest der Region. Und er hat auch allen Grund zur Vorfreude. „Hut ab, es ist alles hervorragend und professionell vorbereitet“, lobte er vorab das Organisationsteam um Dr. Roland

weiter
  • 376 Leser
Offizielle Eröffnung

Ansprache von OB Thilo Rentschler

Bei der Eröffnungsfeier vor dem Rathaus am Samstag, 10.30 Uhr, ist es für Oberbürgermeister Thilo Rentschler ein Anliegen, dass dieser feierliche Akt mehr ist, „als ein drauflosdreschen auf einen Bierzapfhahn“. Wichtig ist ihm hier besonders seine Ansprache zur aktuellen Stadtpolitik. Dies sei eine Möglichkeit, der Bevölkerung mitzuteilen, weiter

Eine große Feier mit guten Freunden

Städtepartnerschaften Zu den Reichsstädter Tagen gehört das Feiern mit den fünf Partnerstädten Aalens. In diesem Jahr wird das dreißigjährige Bestehen der Beziehung mit Tatabánya gefeiert.

Fünf Partnerschaften hält die Stadt Aalen. Dass die europäischen Verbindungen nicht nur auf der offiziellen Ebene, sondern auch an der Basis funktionieren, machte der Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Hermann Schludi im Gespräch mit unserem Mitarbeiter Lothar Schell deutlich.

Herr Schludi, Sie scheinen vom Thema Städtepartnerschaft infiziert?

weiter
  • 146 Leser
Partnerstädte

Gäste aus den Partnerstädten

Oberbürgermeister Thilo Rentschler, die Mitglieder des Gemeinderats und des Städtepartnerschaftsvereins freuen sich, wieder zahlreiche Gäste aus den Partnerstädten begrüßen zu können. Delegationen aus Saint-Lô (Frankreich), Tatabánya (Ungarn), Antakya/Hatay (Türkei), Cervia (Italien) und Saint-Ghislain (BEL) haben ihr Kommen zugesagt. Aus Christchurch weiter
Haus der Jugend

Spielzone am Rathaus

Auf dem Platz der Eröffnungsfeier vor dem Eingang zum Sitzungssaal des Aalener Rathauses wird es für Kinder am Samstag von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 13 bis 17 Uhr, einen großen Spielplatz geben. Das Haus der Jugend hat ein buntes Unterhaltungs- und Mitmachprogramm für kleine und große Kinder im Gepäck. weiter

Aus dem Inhalt

02 Das große Fest der Begegnungen „Gute Gründe dabei zu sein“ lautet das Motto der 43. Reichsstädter Tage

04 Aalen von seiner schönsten Seite OB Thilo Rentschler spricht über seine Beziehung zum größten Aalener Fest

06 Eine große Feier mit guten Freunden Delegationen aus den Partnerstädten feiern bei den Reichsstädter Tagen

weiter

Das große Fest der Begegnungen

43. Reichsstädter Tage „Gute Gründe, dabei zu sein“ – so lautet in diesem Jahr das Motto des größten Stadtfests der Region. Das Programm ist vielfältig, das Angebot rekordverdächtig.

Das wird wieder ein grandioses Festwochenende! Auf sieben Bühnen wird von Freitag bis Sonntag ein quirliges und abwechslungsreiches Programm geboten. Bekannte und exotische Düfte der Leckereien der zahlreichen Verkaufsstände werden die Straßen und Plätze erfüllen. Ein sensationelles Festwochenende, auf das nicht nur Oberbürgermeister Thilo Rentschler

weiter
  • 157 Leser