Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 06. September 2017

anzeigen

Regional (75)

Polizeibericht

Beim Bahnhof aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Auffahrunfall ist am Dienstagnachmittag in Gmünd ein Schaden von rund 3500 Euro entstanden. Verkehrsbedingt musste ein 62-Jähriger seinen Mercedes Benz auf dem Bahnhofsplatz anhalten. Ein 18-Jähriger erkannte dies laut Polizei zu spät und fuhr mit seinem Mercedes Benz auf.

weiter
  • 963 Leser

Ein Stück Europa in Schwäbisch Gmünd

Städtepartnerschaft Gmünds Partnerstädte bringen am kommenden Wochenende beim Markt der Partnerstädte Kulinarisches, Kunsthandwerk und Kultur in die Stadt.

Schwäbisch Gmünd

Unter dem Motto „Kostbar – Kulinarik, Kunsthandwerk und Kultur“ laden Schwäbisch Gmünd und seine Partnerstädte aus Ungarn, Italien und Frankreich Interessierte zum Kosten, Kaufen und Erleben auf den Johannisplatz ein. Auf die Besucher des Marktes der Partnerstädte von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 10. September,

weiter
  • 1580 Leser
Kurz und bündig

SPD-Infostand am Bahnhof

Schwäbisch Gmünd. Interessierte können am Montag, 11. September, von 6 bis 8 Uhr am Gmünder Bahnhof mit SPD-Bundestagsabgeordnetem Christian Lange ins Gespräch kommen.

weiter
  • 952 Leser
Polizeibericht

Unfall im Parkhaus

Schwäbisch Gmünd. Beim Einparken seines Mercedes Benz hat ein 80-jähriger Fahrer am Dienstagvormittag einen im Parkhaus City-Center abgestellten Audi A3 beschädigt. Dieser wurde dadurch auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben. Der Mann verursachte dabei einen Sachschaden von gut 1000 Euro, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 982 Leser
Kurz und bündig

Zum „Israel-Tag“

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. . Auf dem Schönblick ist am Samstag, 16. September, „Israel-Tag“. Egmond Prill entfaltet dabei die biblische Heilsgeschichte. Außerdem sprechen Dr. Rainer Uhlmann und Anatoli Uschomirski. Die Teilnahme kostet inklusive Mittagessen, Kaffee, Abendessen und Seminarpauschale 25 Euro. Anmeldungen unter Telefon (07171) 97070.

weiter
  • 788 Leser

Zahl des Tages

15

Tage mit Temperaturen über 30 Grad gab es in diesem Sommer. Laut der Norm sind lediglich neun heiße Tage im Sommer zu erwarten.

weiter
  • 482 Leser

Einhorn-Tunnel Zufahrtsrampe ist wieder offen

Schwäbisch Gmünd. Die Zufahrtsrampe zum Einhorn-Tunnel im Gmünder Westen in Fahrtrichtung Aalen ist wieder für den Verkehr freigegeben, teilt das Landratsamt mit. Nach einem Blitzeinschlag war die Rampe aufgrund von Schäden an sicherheitstechnischen Einrichtungen ab 28. August gesperrt worden. Die Instandsetzung der Tunnelanlagen konnte im Laufe des

weiter
  • 957 Leser

Am Salvator wird die Gmünder Brau-Tradition zum Thema

Stadtgeschichte Dass am Gmünder Salvator früher nicht nur der Glaube, sondern auch das Bier eine Rolle spielte, das dokumentiert der Salvator-Freundeskreis nun mit einer neuen Info-Tafel vor der beliebten Wallfahrtskirche. Freundeskreis-Mitglied Walter Cerny (im Bild) und andere Mitglieder haben die Tafel erstellt, die nicht nur über die Geschichte

weiter
  • 277 Leser

Anmelden zum Politik-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Sechs Kandidaten – Norbert Barthle (CDU), Christian Lange (SPD), Melanie Lang (Bündnis 90 / Die Grünen), Alexander Relea-Linder (Die Linke), Gudrun Wilhelm (FDP) und Daniel Lindenschmid (AfD) – werden am Freitag, 15. September, um 19.30 Uhr beim Politik-Stammtisch der Gmünder Tagespost in der Villa Hirzel in Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 704 Leser

Farben kündigen den Herbst an

Blumen Der Spätsommer zeigt seine besonderen Farben in der Bepflanzung der Wechselbeete im Stadtgarten. Es könnte aber auch bereits der beginnende Herbst sein, der sich in den nächsten Tagen stark bemerkbar machen soll. Am Mittwoch gab’s schon einen Vorgeschmack. Foto: Tom

weiter
  • 518 Leser

Gesucht sind die Regenten am Gsälzglas

Wettbewerb Bis zum 8. September können hausgemachte Kreationen im i-Punkt eingereicht werden.

Schwäbisch Gmünd. Noch ist Zeit, um den Hut in den Ring zu werfen und sich als Kandidatin oder Kandidat zur Wahl der Gmünder Gsälzkönigin und des Gmünder Gsälzkönigs zu bewerben. Bis zum 8. September bleibt Zeit, um über die besondere Gsälzmischung nachzudenken. Exotische Kreationen haben dieselben Chancen wie traditionelle Rezepte. Alle können ihr

weiter
  • 417 Leser
Guten Morgen

Hungern für die Technik

Andrea Hafner über Fluch und Segen der modernen Technik

Schon eine tolle Erfindung, so ein E-Bike. Aber wie das so ist, je mehr Technik diese Gerätschaft aufweist, desto umsichtiger sollte sie auch gepflegt werden. Das dachte sich auch die Seniorin, die sich pflichtbewusst auf den Weg von Lorch zum Kundendienst nach Schorndorf machte. Schon vor dem Frühstück ging es los. Zeitlich hatte sie alles genau geplant.

weiter
  • 455 Leser

Richard Arnold lädt ein

Bürgersprechstunde Wer hat Redebedarf mit dem Oberbürgermeister?

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde von Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 8. September, von 17 bis 19 Uhr im Rathaus. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab 16.30 Uhr vorgenommen. Sollte sich während des Gesprächs herausstellen, dass man sich länger mit einem Thema auseinandersetzen muss, wird im Anschluss ein

weiter
  • 694 Leser

Wir gratulieren

Gerhard Urbatzka, Lindach, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Lucia Leischner, zum 70. Geburtstag

Hildegard Woisetschläger, zum 70. Geburtstag

Velibor Pusica, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt auf der Pfarrwiese

Adelberg. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Samstag, 9. September, von 8 bis 17 Uhr zum Flohmarkt auf der Pfarrwiese im Kloster Adelberg ein. Der Aufbau ist ab 7 Uhr möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Tischmiete von 6 Euro je Meter wird vor Ort kassiert und ist für die Jugendarbeit in Adelberg bestimmt. Weitere Informationen

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Lorch. Die evangelische und katholische Kirchengemeinden von Lorch laden am Samstag, 23. September, von 9 bis 12 Uhr in der Stadthalle Lorch zur Kinderbedarfsbörse. Angeboten werden Übergangs- und Winterbekleidung, Umstandsmoden, Spielzeug, Kinderwagen, Autositze, Fahrräder und vieles mehr. Verkaufsnummern werden am Montag, 11. September, von 18.30

weiter
  • 694 Leser

Kurz und bündig

Wallfahrt für Kinder

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Innerhalb der Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg ist an diesem Donnerstag, 7. September, um 15 Uhr eine Kinderwallfahrt. Sie steht unter dem Thema: „Kinderbibelwoche trifft auf Kinderwallfahrt im Rahmen der Jubiläums-Wallfahrtswoche 2017: Martin Luther und die Bibel – 500 Jahre Reformation

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Podiumsdiskussion

Welzheim. Was leistet Politik? Wie kann Politik lebendig werden? Wie geht es weiter in Europa? Wie werden die regionalen Themen umgesetzt? Fragen über Fragen. Um die Demokratie zu leben, ist es wichtig, dass Menschen wählen gehen, ihrer Meinung eine Stimme geben. Das Wirtschaftsforum lädt an diesem Donnerstag, 7. September, um 19.30 Uhr in der Eugen-Hohly-Halle

weiter
  • 261 Leser

Ruftaxi fährt nun nach Waldhausen

Öffentlicher Personennahverkehr Veränderungen im Nahverkehr in Walkersbach: Die Ruftaxi-Verbindung nach Welzheim wurde eingestellt.

Plüderhausen-Walkersbach

Zum 1. August hat sich das Nahverkehrsangebot in Walkersbach geändert. Das Ruftaxi fährt nun von Walkersbach zum Bahnhof Waldhausen, statt früher zum Bahnhof Lorch. Zudem fiel die Ruftaxi-Verbindung von Walkersbach nach Welzheim weg.

Ein Ruftaxi ist nicht einfach ein Taxi, das man ruft. Es funktioniert wie ein Bus-Ersatz und

weiter
  • 305 Leser

Züchter Michael Lipp erfolgreich

Fohlenpräsentation Isländer-Gestüt Schurrenhof führt hervorragende Fohlen vor.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Rund 100 Zuschauer haben die Präsentation der „Fohlenreise Süd in Baden-Württemberg“ in der Reithalle des Isländer-Gestüts Schurrenhof beobachtet. Auf dieser „Reise“ werden in Zusammenarbeit mit dem Pferdezuchtverband Baden-Württemberg und der Zuchtressortleiterin Heidi Schwörer die Fohlen des Jahrgangs

weiter
  • 479 Leser

Zahl des Tages

99

Weinreben gibt es in dem kleinen Weinberg der Gemeinde Essingen. Angelegt wurde er im Mai 2015 auf einem Grundstück zwischen der Ölmühle und der Remsquelle. Trotz des Frosts im Mai trugen die Rebstöcke nun erstmals so viele Früchte, dass geerntet werden konnte – aber erst einmal noch nicht für Wein, sondern für ein alkoholfreies Wein-Gelee.

weiter
  • 583 Leser

Die Kuh und die Esskultur

Landwirtschaft Der Kreisbauernverband Ostalb und die Kreislandfrauen Schwäbisch Gmünd gestalten Ostalbvesper mit dazugehörenden Rahmenprogramm.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Wir machen Lebensmittel aus der Region. Wir ackern für Sie!“ Unter diesem Motto veranstalteten der Kreisbauernverband Ostalb und die Kreislandfrauen Schwäbisch Gmünd am Mittwochnachmittag das Ostalbvesper im Landschaftspark Wetzgau. Das Event findet regelmäßig unter der Organisation des Freundeskreis Himmelsstürmer statt.

weiter
  • 854 Leser

Hund einfach an Baum gebunden

Sulzbach an der Murr. Eine American-Pitbull-Terrier-Mix Hündin hat ein Unbekannter an einen Baum angebunden und ausgesetzt. Die Polizei erhofft sich mit der Veröffentlichung eines Bildes Hinweise zum Eigentümer des Tieres zu erlangen. In der Nacht zum 29. August wurde das Tier von einem Zeugen in der Freizeitanlage Seitenbachtal an einen Baum angebunden

weiter
  • 201 Leser

Der Absatz von Dieselautos in Aalen stockt

Abgasaffäre Die Kunden sind verunsichert. Sie befürchten Fahrverbote auch für Neuwagen. Was Aalener Autohändler dazu sagen.

Aalen

Die Dieselaffäre ist in Aalen angekommen. Autokunden stellen sich die Frage: Lohnt sich der Kauf eines Dieselfahrzeugs auch langfristig? Komme ich mit meinem Auto bald nicht mehr nach Stuttgart rein?

Ergebnis dieser Verunsicherung sind sinkende Absatzzahlen von Dieselautos. Laut Medienberichten sanken in der Region im ersten Halbjahr diesen Jahres

weiter
  • 4
  • 2730 Leser
Kurz und bündig

I-Punkt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer innerbetrieblichen Veranstaltung ist der i-Punkt am Freitag, 8. September, ganztägig geschlossen. Am Samstag, 9. September, ist der i-Punkt wieder wie gewohnt von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

weiter
  • 1060 Leser
Kurz und bündig

Tag der Frau in Böhmenkirch

Böhmenkirch. Zum Thema „Die Lebenskunst der Leichtigkeit“ referiert Marienschwester Anika von der Liebfrauenhöhe am Samstag, 9. September, beim Tag der Frau in Böhmenkirch. Alternativangebote hält Birgit Baumann aus Heidenheim bereit. Die Veranstaltung beginnt im katholischen Gemeindezentrum Böhmenkirch um 14 Uhr mit Liedersingen und endet mit einer

weiter
  • 592 Leser

Vereine Am Samstag lockt’s „Kultürle“

Heubach. Jeden letzten Samstag in den Sommerferien ist in Heubach, na was? Klar: das „Kultürle“. Im Innenhof des Vereinsareals Übelmesser können die kleinen Gäste ein Puppentheater schauen und basteln, während die großen Besucher Cocktails (mit oder ohne Alkohol) schlürfen und karibische Speisen genießen. Los geht’s am Samstag, 9.

weiter
  • 1332 Leser

Gestatten, ich bin der Kavalier!

Union-Werke In den Siebziger Jahren warb die berühmte Wichsefabrik mit einem Jungen für ihre Schuhcreme.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Das ist er also, der Kavalier! Wenn er bei der Begrüßung so verschmitzt lächelt, dann erkennt man die Ähnlichkeit sofort. Auch wenn der Junge mit dem Zylinder jetzt 41 Jahre älter ist als auf den herrlich-nostalgischen Werbefotos der Union-Werke.

Jochen Eberle (48) war in den Siebziger Jahren das sympathische Gesicht der traditionsreichen

weiter

Von Lingelbachs Scheune zu den Alpakas von Horn

Ausflug Die Herzsportgruppe Schwerzerhalle im TSB war dieses Jahr im Leintal unterwegs.

Schwäbisch Gmünd. Der Jahresausflug führte die Teilnehmer nach Leinroden in die „optische Scheune“ von Professor Lingelbach. Die Begrüßung mit einem Sektempfang war mit ersten praktischen Versuchen über Augentäuschungen verbunden.

Dann begann die Führung durch das unwahrscheinliche Panoptikum mit drehender Barbiepuppe vor der Leinwand ,mit

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Ausflug zum Kloster Adelberg

Heubach. Eine Gelegenheit, die nähere Heimat kennenzulernen, bietet sich im Rahmen des ökumenischen Seniorennachmittags. Am Donnerstag, 21. September, wird zum Halbtagesausflug zum Kloster Adelberg eingeladen. Dort gibt es eine Führung in der Ulrichskapelle mit anschließendem Kaffeetrinken in der „Zachersmühle“. Die Kosten für die Busfahrt sind abhängig

weiter
  • 780 Leser
Mögglinger Ausschuss

Radwege um Mögglingen

Mögglingen. Der Radweg nach Essingen ist wegen den Bauarbeiten an der B 29 „derzeit gekappt“, sagte Bürgermeister Adrian Schlenker. Er habe deswegen beim Land vorgesprochen, eine alternative Route liege vor. „Hier muss aber noch einiges geklärt werden“, meinte Schlenker. Der Radweg nach Heubach sei in einem schlechten Zustand. Gemeinsam mit der Heubacher

weiter
  • 742 Leser
Mögglinger Ausschuss

Standort für Aussichtsturm

Mögglingen. Bürgermeister Adrain Schlenker gab bekannt, dass „nach langer Suche endlich“ ein Standort für den vom Albverein geplanten Aussichtsturm gefunden sei. Und zwar, ausgehend vom Limesparkplatz, Richtung Westen direkt am Waldrand. Dies sei zwar nicht „ganz der höchste Punkt“, biete aber andere Vorteile. Zum einen sei der Weg dorthin zwar derzeit

weiter
  • 914 Leser

Gemeinderat Böbingen startet wieder durch

Böbingen. Die Sommerpause ist vorbei. Der Gemeinderat Böbingen tagt am Montag, 11. September, ab 18.30 Uhr im Rathaus. Dabei geht es vor allem um den „Park am alten Bahndamm“. Konkret um den Veranstaltungsbereich, die Möblierung und Ausstattung und die Bepflanzung. Außerdem ist die Art der Fußgängerbrücke über den Klotzbach, der Seniorenpark

weiter
  • 1244 Leser

Kleiderbörse Alles für die Dame und Böbingen

Böbingen. Die Frauen-Bastelgruppe der katholischen Kirche veranstaltet am Freitag, 15. September, von 17 bis 20 Uhr und am Samstag 16. September, von 9 bis 12 Uhr im Colomansaal (bei der katholischen Kirche) eine Damenkleider-Börse.

Angeboten wird bei der Kleiderbörse gut erhaltene Herbst- und Winterkleidung. Anmeldungen und Informationen unter den

weiter
  • 1234 Leser

Famose Ferienfreizeit in Lauterburg

Ferien Die Kinderfreizeit des Turnvereins Mögglingen 1907 in der Lauterburger Skihütte stand unter dem Motto: „Meine Welt – meine Träume, Wünsche und Vorstellungen.“ Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Beim Gipsbinden machten die Kinder einen Abdruck vom Körperteil ihrer Wahl. Foto: privat

weiter
  • 709 Leser

Poller am Bahnhof sollen parkende Autos vertreiben

Bahnhofsvorplatz Mögglinger Gartenschau-Ausschuss treibt Pläne voran, auch wenn noch nicht alles geklärt ist.

Mögglingen. Die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes stand im März dieses Jahres zum ersten Mal auf der Tagesordnung des Mögglinger Gartenschau-Ausschusses. Damals sprach der Planer noch von einen „offenem Bereich für alle Verkehrsteilnehmer ohne sichtbare Abgrenzungen“. Davon wurde mittlerweile Abstand genommen. In der Sitzung am Dienstag

weiter
  • 852 Leser

Zahl des Tages

1971

wurde der Mögglinger Steg, eine Überführung über die Bahngleise beim Postplatz, abgerissen und stattdessen eine Unterführung gebaut. Nun wird in der Gemeinde eine Wiederauferstehung des Stegs diskutiert. Mehr dazu im Artikel „Kommt der Mögglinger Steg wieder?“.

weiter
  • 707 Leser

Alles neu beim Gesangverein Ruppertshofen

Gesangverein Nach der Sommerpause: eine neue Internetseite, ein neues Logo und eine neue Probensaison.

Ruppertshofen. Zum Start in die neue Probensaison nach der Sommerpause wurde die Internetseite des Gesangverein Ruppertshofen, zu finden unter www.gesangverein-ruppertshofen.de, grundlegend überarbeitet. Auch das Vereinslogo wurde neu gestaltet. Die drei Chorgruppierungen des Vereines, Gemischter Chor, Chorus Company Ruppertshofen (CCR) und die Ruppertshofener

weiter
  • 604 Leser

Ein Wochenende voller Musik beim Garagenfest

Tradition Musikvereine spielen in der Halle in Durlangen – Essen und Trinken kommen auch nicht zu kurz.

Durlangen. Zum 32. Mal feierte der Gesang- und Musikverein „Concordia“ Durlangen sein Garagenfest. Am 2. und 3. September versammelten sich Besucher sowie der Musikverein in den dekorierten Hallen des Omnibusunternehmens Schuster.

Wie üblich nahm das Fest wieder in der St.-Antonius-Kirche seinen Anfang. Dirigent Markus Kottmann umrahmte

weiter
  • 610 Leser

Für jeden Ort das passende Konzept

Gemeindeentwicklung Kluge Planung und das nötige Quäntchen Glück haben Durlangen schon manchmal geholfen. Bürgermeister Dieter Gerstlauer nennt die Herausforderungen der Zukunft.

Durlangen

Die Zukunft einer Gemeinde ist für Dieter Gerstlauer keine, die sich in Einzelprojekten erschöpft. „Wir müssen“, sagt der Durlanger Bürgermeister, „moderne Formen kultivieren, um auch in kleinen Gemeinden eine finanzierbare Infrastruktur zu erhalten.“ Ganz konkret heißt das für ihn: Genossenschaften bilden, wenn es

weiter
  • 462 Leser
Polizeibericht

Reh prallt mit Auto zusammen

Schechingen. Auf der Kreisstraße 3262 erfasste ein 44-Jähriger am Dienstagabend mit seinem VW ein Reh. Das Tier war nach Polizeiangaben gegen 20.20 Uhr bei Schechingen auf die Fahrbahn gelaufen. Das Reh kam bei dem Anprall mit dem Auto ums Leben. An dem Fahrzeug wurde die Stoßstange beschädigt.

weiter
  • 663 Leser
Polizeibericht

Tier verursacht Sachschaden

Durlangen. Am Dienstagabend kam es kurz nach 22 Uhr zu einem Wildunfall. Ein 40 Jahre alter VW-Fahrer fuhr auf der B 298, in Höhe der Abzweigung Zimmerbach, als ein Wildschwein auf die Straße lief. Laut Polizeibericht wurde das Tier bei dem Anprall mit dem Fahrzeug getötet. Am Auto des 40-Jährigen entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 693 Leser

In den Ferien für den Alltag lernen

Integration Zehn Flüchtlinge bekommen ihr Zertifikat von der Sommerorientierungswerkstatt überreicht.

Schwäbisch Gmünd. „Seien sie nicht schüchtern“, sagt Stefan Kreß von der Flüchtlingsstabstelle zu einem der zehn Geflüchteten, als dieser seine Mappe entgegen nimmt. „Sie haben es sich verdient.“

Am Mittwoch bekamen alle Flüchtlinge ein Zertifikat von Kreß, Gmünds Erstem Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Hans-Michael Betz

weiter
  • 2
  • 941 Leser

2017 der drittheißeste Sommer seit 1950

Wetter Jähes Ende am meteorologischen Herbstbeginn – 54 Sommertage und 15 heiße Tage – erstmals weitgehend ausgeglichene Niederschlagsbilanz.

Schwäbisch Gmünd

Im Süden teilweise sehr heiß, im Norden mäßig warm – so war der Sommer 2017 – meteorologisch die Zeit vom 1. Juni bis 31. August. Nach trockenem Beginn gab es reichlich Niederschläge und Gewitter. Doch auch die Sonne kam dabei nicht zu kurz. Daraus resultierte ein sehr warmer Sommer, mit reichlich Niederschlägen bei ausreichend

weiter
  • 947 Leser
Tagestipp

„The Morrisons“ im Café Omnibus

Im Café Omnibus in Ellwangen in der Apothekengasse 1/1 tritt am heutigen Donnerstagabend die Band „The Morrisons“ auf. Die Gruppe präsentiert bereits zum vierten Mal im Innenhof des Cafés Klassiker der Kultband „The Doors“. „The Morrisons“ heben sich von anderen „Doors“-Coverbands ab, indem sie ausschließlich

weiter
  • 198 Leser

Jägerschaft im Hennahäusle

Ferienprogramm Die Jägerschaft hat innerhalb ihres Ferienprogramms die Lindacher Kleintierzuchtverein-Jugendgruppe im Hennahäusle besucht. 26 Kinder im Alter von drei bis elf Jahren bestaunten die aufgebauten Präparate von der Bisamratte bis zum Roten Milan. Peter Fiebig und Joachim Stier befragten die Kinder nach ihren Erfahrungen mit Haustieren.

weiter
  • 243 Leser

Kegelfreunde auf der Sauschwänzlebahn

Ausflug Gmünder Kegelclub „Auf“ erkundet den Schwarzwald

Schwäbisch Gmünd. Ihr Ausflug führte die Mitglieder des Gmünder Kegelclubs „Auf“ über Stuttgart, Sindelfingen und Horb nach Donaueschingen. Dort konnten die Teilnehmer bei einem kurzen Zwischenhalt die Donauquelle und einen Teil der Altstadt besichtigen. Danach ging es weiter nach Blumberg im Südschwarzwald. Nach einer Mittagspause bestiegen

weiter
  • 787 Leser

Kurz und bündig

Hermann Briem - Stillleben

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Künstler Hermann Briem stellt ab Samstag, 9. September, seine neue Ausstellung „Stillleben“ vor. In der Galerie Briem im Freudental 12 können Interessierte jeden Samstag von 11 bis 14 Uhr die Werke im Beisein des Künstlers anschauen.

Hannes und der Bürgermeister

Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 250 Leser

Rund um Beuren

Albtraufwanderung Die Gmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins machte eine Aussichtswanderung zum Hohenneuffen. Von Beuren aus ging es bergauf zum aussichtsreichen Beurener Fels mit weitreichendem Rundblick. Über den Brucker Fels mit tollem Ausblick ins Lenninger Tal und auf die Burg Teck ging es über den Heidengraben und Erkenbrechtsweiler,

weiter
  • 299 Leser

Sommerfest in Bargau

Schuljahrgang Die „ Jungs“ des Schuljahrgangs 1952 der Rauchbeinschule trafen sich zu ihrem dritten Grillfest in Bargau. Auch die Partnerinnen waren dabei und lernten sich gegenseitig kennen. Das Wetter lud zwar nicht unbedingt zum Sitzen im Freien ein. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch, denn der 1. FC Bargau hat ein gemütliches

weiter
  • 239 Leser

Einblick in sonst verschlossene Räume

Denkmal Am Sonntag stehen viele historische Gebäude offen. Stadtradtour bietet kompakten Überblick. Auch das Rechberg’sche Amtshaus öffnet am Tag des offenen Denkmals.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt neu erleben. Beim Tag des offenen Denkmals an diesem Sonntag bietet sich nach Ansicht von Bürgermeister Julius Mihm diese Gelegenheit. Diesmal steht vor allem der Bereich um den Königsturm im Mittelpunkt. „Da ist man schon im Herzen der Stadt“ sagt er und zeigt die neuen räumlichen Zusammenhänge auf. Den Zeiselberg,

weiter

Die Sternwarte Welzheim wird 25 Jahre alt. Gefeiert wird am Freitag, 8. September, auf dem Gelände der Sternwarte. Wer möchte, darf sich der Wanderung über den Planetenweg zur Sternwarte anschließen. Diese wird vom Bürgermeister der Stadt Welzheim, Thomas Bernlöhr, begleitet. Start ist um 18 Uhr ab Parkplatz Laufenmühle. Die Rückkehr zum Parkplatz erfolgt

weiter
  • 345 Leser
Der besondere Tipp

Bruno Jonas: „Nur mal angenommen“

Viele nehmen an, dass Europa eine tolle Idee ist, der Euro noch lange halten wird, Griechenland irgendwann schuldenfrei sein wird und die CSU auf ewig in Bayern an der Macht bleibt. In der Politik sind Annahmen sehr beliebt. Auch Bruno Jonas nimmt an, was er annehmen kann, vor allem Päckchen von DHL, aber nur, wenn er daheim ist. Auf ihn kann man sich

weiter
  • 345 Leser

Musikalische Köche gesucht

Talentwettbewerb Herausforderung an Herd und Mikrofon.

Rheinberg. Musik-Produzent Dieter Falk, Vocal Coach Mischa Züwerink und TV-Koch Mirko Reeh suchen begabte Multitalente aus Baden-Württemberg für Deutschlands einzigen Koch- und Gesangswettbewerb. Wer sich der Herausforderungen an Herd und Mikrofon stellen möchte, kann sich bis zum 15. September 2017 bewerben. Auf die Gewinner der regionalen Qualifikation

weiter
  • 352 Leser

18-Jähriger nach Verfolgungsfahrt ermittelt

Die Polizei sucht weiter nach dem dunkelgrünen VW Polo

Aalen. Die Aalener Polizei ermittelt gegen einen 18-Jährigen, der im Verdacht steht, der Fahrer des VW Polos zu sein, der in der Nacht zum Dienstag quer durch Aalen vor der Polizei flüchtete. Durch die Zeugenaufrufe in der Presse und in den sozialen Netzwerken gingen laut Polizeiangaben einige Hinweise auf mögliche Fahrzeuge und deren

weiter
  • 4
  • 13095 Leser

Polizei Vater bedroht Sohn mit Messer

Backnang. Vater und Sohn zogen sich am Dienstag bei einem Streit in einer gemeinsamen Wohnung Schnittverletzungen zu. Offenbar kam es zwischen den beiden Alkoholisierten wegen Geldforderungen zum Streit. Der 56-jährige Vater zückte ein Messer. Als der Sohn ihm das abnehmen wollte, gingen beide zu Boden und zogen sich laut Polizei Schnittverletzungen

weiter
  • 789 Leser

Bombenfund in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Auf einer Großbaustelle in der Otto-Hahn-Straße stieß am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ein Baggerfahrer in zwei Meter Tiefe auf einen verdächtigen Gegenstand. Nach ersten Abklärungen ergab sich der Verdacht, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Sprengbombe handeln könnte. Aus Sicherheitsgründen wurden die Baumaßnahmen sofort eingestellt

weiter
  • 383 Leser

160 Kinder schicken Urlaubsgrüße aus Tirol in ihre Heimat

Kindererholung Einen Teil ihrer Ferien verbringen momentan 160 Kinder aus Ostwürttemberg bei einer Freizeit in Tirol. Die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren verbringen insgesamt drei Wochen in der Wildschönau. Die Kindererholung wird von den Caritas-Zentren Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd organisiert. Auch wenn sich Sonne und Wolken wie auf

weiter
  • 373 Leser

Holzwerke Ladenburger schaffen 35 neue Arbeitsplätze

Hallenneubau Zurzeit entsteht im Industriegebiet Bopfingen eine neue Produktions- und Lagerhalle der Holzwerke Ladenburger mit knapp 16.000 Quadratmetern Nutzfläche mit angegliedertem Büro- und Sozialgebäude. Derzeit werden die letzten der 24 Meter langen Leimbilder der beeindruckenden Dachkonstruktion (Bild) an der Halle montiert. Die Halle soll bis

weiter
  • 1685 Leser

Interesse von Gründern ist sehr rege

Gründungswerkstatt Die Initiative der IHK ist gut angelaufen. 2017 wurden rund 800 Kontakte zu Gründern registriert.

Heidenheim. Die von den IHK Ostwürttemberg angebotene Onlineplattform „Gründungswerkstatt Ostwürttemberg“ ist ein kostenloses Online-Tool zur Erstellung aussagekräftiger Businesspläne. Im laufenden Jahr informierte die IHK via E-Mail, Telefon oder im persönlichen Beratungsgespräch bei rund 800 Gründungsfragen. „Businesspläne sind

weiter
  • 1303 Leser

Kühn Beratung beschreitet neue Wege

Veranstaltungsort „Loft 5“ im Aalener Lokschuppen geht im September an den Start.

Aalen. Die Steuer- und Unternehmensberatung Kühn Beratung eröffnet im September 2017 auf dem Aalener Stadtoval im Lokschuppen das „Loft 5“. Es handelt sich dabei um einen Veranstaltungsort, der Mandanten und Geschäftspartnern die Möglichkeit für informative Begegnungen im ungezwungenen und lockeren Ambiente bietet. Hierbei stehen Workshops,

weiter
  • 1
  • 3473 Leser

943 Azubis könnten noch beginnen

Ausbildungsmarkt Trotz Ausbildungsbeginn gibt es noch eine ganze Reihe an unbesetzten Ausbildungsstellen.

Aalen. Die Jugendlichen, die noch keinen Ausbildungsplatz besitzen, haben weiterhin gute Chancen. „Auch wenn die Zeit drängt, ist es sinnvoll, sich über den offiziellen Ausbildungsbeginn hinaus zu bewerben. Ein zeitverzögerter Einstieg ins laufende Ausbildungsjahr kann meist problemlos organisiert werden“, sagt Elmar Zillert, Chef der Agentur

weiter
  • 2027 Leser

Mehr Badetage und mehr Badegäste in dieser Saison

Drei Prozent Wachstum gegenüber dem letzten Jahr. Aber weniger Gäste als in den letzten 10 Jahren.

Aalen. Wie die Stadtwerke Aalen mitteilen, konnten in dieser Freibadsaison rund 172 000 Badegäste verzeichnet werden. Dies sind rund drei Prozent mehr im Vergleich zur letztjährigen Freibadsaison. Die Besucherzahlen liegen jedoch rund acht Prozent unter dem 10-Jahresdurchschnitt.

Die Aalener Freibäder hatten dieses Jahr an 133 Tagen geöffnet

weiter
  • 1206 Leser

Ab Montag Sanierungsarbeiten an Kochertalbrücke

Gesperrt wird die Brücke an der B19 voraussichtlich erst im Oktober.

Aalen. Das Regierungspräsidium Stuttgart vermeldet in einer Pressemitteilung den Beginn von Sanierungsarbeiten an der Kochertalbrücke im Zuge der B 19 zwischen Ober- und Unterkochen. Start der Arbeiten ist Montag der 11. September.Die Arbeiten beginnen ab Montag, 11. September, ohne Einschränkungen auf der Bundesstraße 19, da die

weiter
  • 5
  • 1030 Leser

Lkw kippt im Steinbruch um

Der 66-jähriger Fahrer wird schwer verletzt.

Blaufelden. Beim Abladen von Erdaushub ist am Mittwoch gegen 10.10 Uhr ein Lkw im Steinbruch Hellebarten auf die Seite umgekippt. Der 66 Jahre alte Lkw-Fahrer, welcher im Führerhaus gesessen hatte, zog sich nach derzeitigem Ermittlungsstand schwere Verletzungen zu. Er konnte sich selbst durch die zerborstene Frontscheibe aus dem Fahrzeug befreien.

weiter
  • 4040 Leser

Weiterbildung auf Schloss Kapfenburg

Zweite Runde Das Fortbildungsangebot der Stiftung rankt sich um den Schwerpunkt Musikergesundheit.

Lauchheim. Die Stiftung Schloss Kapfenburg bietet 2018 wieder ein umfangreiches Fortbildungsangebot. Der Schwerpunkt liegt auf dem Thema Musikergesundheit, besonderer Höhepunkt ist das „2. Forum Schloss Kapfenburg – Musik und Medizin“.

Am 30. September 2017 geht das Fortbildungsjahr in die zweite Runde. In „Musik im Fluss“

weiter
  • 793 Leser

Fußgängerin von Auto angefahren

Bopfingen. Am Dienstagnachmittag wurde eine 21 Jahre alte Fußgängerin in Bopfingen von einem Auto erfasst und verletzt. Ein 19-Jähriger Fahrer hatte die junge Frau gegen 16.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz übersehen. Nachdem die 21-Jährige wohl beteuert hatte, dass sie unverletzt sei, trennte man sich. Erst kurze Zeit später

weiter
  • 3414 Leser

Polizei kann Einbrecher festnehmen

Mann wollte mit Vorschlaghammer in Bauwagen eindringen - offenbar auch in andere Delikte verwickelt

Röhlingen. Gegen 3.20 Uhr wurde der Polizei am Mittwochmorgen durch einen Zeugen mitgeteilt, dass er an den Reithallen in der Killinger Straße den Schein einer Taschenlampe gesehen hat. Zur Klärung fuhren Beamte des Ellwanger Polizeireviers die Örtlichkeit an, wo sie feststellten, dass versucht worden war, mit einem Vorschlaghammer

weiter
  • 5
  • 5964 Leser

Jugendliche Randalierer beschädigen Auto und Schilder

Hüttlingen. Offenbar jugendlicher Tatendrang mündet in mehrere Straftaten, wie die Polizei sagt. Sitzdellen auf dem Dach eines Autos, (Seat) blieben zunächst von einer nächtlichen Exkursion einer vermutlich jugendlichen Gruppe übrig, die in der Nacht zum Montag zumindest zweimal in Hüttlingen auffielen. Nahe der Ortsdurchfahrt,

weiter
  • 4494 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50: Im Nachbarkreis Rems-Murr wurde eine Hündin an einen Baum angebunden und so ausgesetzt. Mehr dazu lesen Sie hier.

8.28: Auch Feste brauchen Regeln - gerade in heutiger Zeit. Was sich Stadt und Polizei für die Reichsstädter Tage in Aalen überlegt haben: hier steht's.

8.01: Um Gurken geht es im "Guten Morgen" an diesem Mittwoch.

weiter
  • 5
  • 2725 Leser

Hündin an Baum angebunden und ausgesetzt

Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Sulzbach an der Murr. Eine American-Pitbull-Terrier-Mix Hündin hat ein Unbekannter an einen Baum angebunden und ausgesetzt. Die Polizei erhofft sich mit der Veröffentlichung eines Bildes Hinweise zum Eigentümer des Tieres zu erlangen. In der Nacht zum Dienstag, 29. August, wurde das Tier von einem Zeugen in der Freizeitanlage Seitenbachtal

weiter
  • 5
  • 7714 Leser

Stadt und Polizei hoffen auf harmonische Reichsstädter Tage

Vorbereitungen für das Sicherheitskonzept des größten Aalener Festes laufen seit Ende 2016

Aalen. "Nach dem Fest ist vor dem Fest." Dieser Spruch gilt für die Planung und Durchführung des Aalener Stadtfestes, der Reichsstädter Tage, in besonderem Maße. "Die Erfahrungen zum Sicherheitskonzept und der Infrastruktur des Festes aus den vergangenen Jahren wurden ständig evaluiert und im Hinblick auf aktuelle Ereignisse

weiter
  • 3
  • 4740 Leser

Die meisten Babys kommen im Juli

Laut einer Krankenkassenstudie

Aalen. In den Sommermonaten Juli bis September hatten die Hebammen in Deutschland im vergangenen Jahr am meisten zu tun: Nach einer aktuellen Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse von über 14 000 Geburtsdaten wurden 26,9 Prozent aller Babys im Jahr 2016 im dritten Quartal geboren. Die meisten Babys erblickten demnach 2016 im Monat

weiter
  • 2929 Leser

Auto überschlägt sich

Offenbar war beim Fahrer Alkohol im Spiel

Bopfingen-Unterriffingen. In der Nacht zum Mittwoch gegen 22.25 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Auto, einem Opel, die Hohenloher Straße von Hohenlohe her kommend. Laut Polizei "aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung" kam er zu weit nach rechts und prallte gegen einen dort geparkten Wagen, einen  Mitsubishi. Durch die Wucht des

weiter
  • 4825 Leser

Regionalsport (11)

Herlikofen im Elfmeterschießen raus

Fußball, Bezirkspokal Kaum Überraschungen in der dritten Runde. Der TSV Mutlangen gewinnt das Derby gegen den FC Durlangen. Der TV Straßdorf wirft Heuchlingen raus.

Die großen Überraschungen sind in der dritten Runde des Bezirkspokals ausgeblieben. Von den sechs Bezirksligisten sind fünf weiter – Neuler scheiterte am Mittwochabend gegen den Ligakonkurrenten Lauchheim..

TV Straßdorf – TV Heuchlingen 4 :0 (2:0) Nach der Straßdorfer Führung war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

weiter
  • 369 Leser

ZAHL DES TAGES

14

Tore hat der VfR Aalen in den ersten beiden Spielen im WFV-Pokal erzielt. Sowohl gegen Pfullingen (5:0) als auch Ofterdingen (9:0) erledigten die Profis ihre Aufgaben souverän.

weiter
  • 244 Leser

Lorch II macht es zweistellig

Fußball, Kreisliga B I Der FC Alfdorf geht im Derby mit 0:11 Toren unter.

SF Lorch II – FC Alfdorf 11:0 (6:0) Der FC Alfdorf war im Derby chancenlos. Lorch diktierte von Beginn an das Geschehen und kam zu einem solch deutlichen Ergebnis, weil die Chancen konsequent genutzt wurden. Tore: 1:0 Nusser (5.), 2:0 Weida (18.), 3:0 Wahl (29.), 4:0 Nusser (32.), 5:0 Wahl (41.), 6:0 Özyalein (45.), 7:0 Gottheit (61.), 8:0 Robin

weiter
  • 302 Leser
Sport in Kürze

Termine des VfR Aalen

Fußball. Der Deutsche Fußballbund hat nun die Spieltage 11 bis 18 terminiert: Samstag, 30.9., 14 Uhr: Hansa Rostock – VfR Aalen Samstag, 14.10., 14 Uhr: VfR Aalen – FSV Zwickau Samstag, 21.10., 14 Uhr: SC Paderborn – VfR Aalen Samstag, 28.10., 14 Uhr: VfR Aalen – Werder Bremen II Samstag, 4.11., 14 Uhr: VfR Aalen – FC Carl Zeiss Jena Freitag, 17.11.,

weiter
  • 309 Leser

Zimmermann trifft viermal

Fußball, Kreisliga B II Ruppertshofen unterliegt Hohenstadt mit 1:5.

Ruppertshofen – Hohenstadt/Unter. 1:5 (1:2) In einer umkämpften Partie lag der Gastgeber zur Pause mit 1:2 zurück. Im zweiten Durchgang probierte Ruppertshofen alles, um den Ausgleich zu erzielen. Doch in der Schlussphase kassierten sie stattdessen noch drei weitere Treffer. Alle erzielt von Zimmermann. Tore: 0:1 Zimmermann (26.), 1:1 Paschko

weiter
  • 261 Leser

Das Lauferlebnis für alle auf der Ostalb

Ostalb-Laufcup. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die den Virngrund-Waldlauf, den Kapfenburg-Panoramalauf, den Ipf-Ries-Halbmarathon, die Essinger Panoramaläufe, die Lauterner Landschaftsläufe und den Sparkassen-Alb-Marathon verbindet. Schirmherr der Serie ist Landrat Klaus Pavel. Den Abschluss der Serie bildet dann der 27. Sparkassen-Alb-Marathon

weiter
  • 275 Leser

Mountainbike Gegenheimer feiert zweiten Sieg

Der 28-jährige Fahrer vom Aalener Team Rose untermauert eine Woche nach seinem Sturz in Winterberg mit seinem zweiten Weltcupsieg in Apeldoorn seine Ambitionen auf den Gesamtweltcup. Dort liegt er nun vor dem Weltcupfinale in Belgien mit nur einem Punkt Rückstand auf der zweiten Position. Der dreifache Deutsche Meister drückte dem Sprint in Apeldoorn

weiter

Hand in Hand mit Nationalspielern

Den F-Junioren des TSV Böbingen wurde in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena eine ganz besondere Ehre zuteil. Die Spieler des TSV durften beim WM-Qualifikationsspiel gegen die Norweger mit den Gästen einlaufen. Dabei war man im Kabinengang den deutschen und norwegischen Nationalspielern ganz nahe und konnte die prickelnde Atmosphäre vor einem so wichtigen

weiter
  • 340 Leser
Sport in Kürze

Lauf geht's!: Letzte instruktion

Leichtathletik. Die letzte Veranstaltung von Lauf geht's! vor dem abschließenden Einsteinmarathon (17. September) steht am heutigen Donnerstag an. Ab 19 Uhr bekommen die Teilnehmer letzte Motivationstipps vom Ex-Trainer des Zehnkämpfers Arthur Abele, Wolfgang Beck. Einsteinmarathon-Organisator Markus Ebner ist ebenfalls in der Festhalle Unterkochen.

weiter
  • 119 Leser

ZAHL DES TAGES

2000

Teilnehmer erwarten die Organisatoren der DJK Schwäbisch Gmünd zum 27. Sparkassen Alb Marathon am 21. Oktober in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 106 Leser

Das Flaggschiff Gmünds im Sport

Leichtathletik Der 27. Sparkassen Alb Marathon bildet am 21. Oktober in Schwäbisch Gmünd nicht nur das Europacup-Finale im Ultramarathon, sondern auch die Deutsche Meisterschaft über 50 km.

Keine andere Sportveranstaltung besitzt in Schwäbisch Gmünd eine nur ähnliche internationale Ausstrahlung wie der Sparkassen Alb Marathon. Der 50-km-Lauf über die drei Kaiserberge Hohenstaufen, Hohenrechberg und Stuifen bildet am 21. Oktober traditionell das Finale im Europacup der Ultramarathone. In diesem Jahr darf der Veranstalter DJK Schwäbisch

weiter
  • 775 Leser

Überregional (36)

Querpass

Applaus für Stuttgart

Diesen rauschenden Fußballabend wird so schnell garantiert keiner vergessen. 6:0 gegen Norwegen! Zauberhafte Pässe, brillant herausgespielte und perfekt verwertete Treffer. Das einzige, was sich im Stuttgarter Stadion biss, war das groß dimensionierte Plakat, das die Anhänger zum Einzug der Mannschaft vor dem Spiel quer über die Gegengerade spannten. weiter
  • 446 Leser

Berlin verschärft Reisehinweis für Türkei

Kanzlerin warnt vor Spaltung der EU im Umgang mit Ankara.
Nach den jüngsten Festnahmen von Deutschen in der Türkei hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise für das Land weiter verschärft. Es würden nun die Gefahren beschrieben, die sogar an touristischen Orten wie Antalya drohten, sagte Außenminister Sigmar Gabriel in Berlin. Es gebe weiterhin keine formelle Reisewarnung, betonte Gabriel. Die geltenden Reisehinweise weiter
  • 286 Leser

Butter so teuer wie nie

Die Preise klettern weiter, weil die Nachfrage nach Fett seit Jahren steigt. Bundeslandwirtschaftsminster Christian Schmidt begrüßt die Entwicklung, da die Milchbauern von ihr profitieren.
Die Zahlen sind frappierend: Obwohl die Deutschen im ersten Halbjahr 2017 gut 8 Prozent weniger Butter kauften als im Vorjahreszeitraum, mussten sie für Butter laut der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) fast 31 Prozent mehr ausgeben. Grund dafür ist der seit Monaten zu beobachtende Preisanstieg. Das Statistische Bundesamt hat für den Zeitraum weiter
  • 843 Leser

Caspers Tanz auf dem Vulkan

Widerstände überwinden, sich neu definieren: Das neue Album „Lang lebe der Tod“ schreit Gefühle heraus.
Da war mehr als nur der Wurm drin. Gerade noch hatte Casper beim Kosmonaut Festival im Sommer 2016 vor einem gewaltigen Stacheldraht-Vorhang seinen ersten neuen Song „Lang lebe der Tod“ inszeniert, auf dem Dagobert mitsingt und Blixa Bargeld, der Sänger der Einstürzenden Neubauten, die Hörer geradezu mit in die Tiefe zieht, da schien der weiter
  • 519 Leser

Das große Stühlerücken

Nach dem 24. September wird das Parlament anders aussehen: Größer, jünger und mit geringerem Frauenanteil. Viele Abgeordnete scheiden aus – nicht immer freiwillig.
Hans-Christian Ströbele (78) stöhnt. „Schon seit Anfang des Jahres räume ich auf, aber ich brauche immer noch Zeit fürs Packen“, sagt der Grünen-Abgeordnete, der 1985 zum ersten Mal in den Bundestag einzog und vor vier Jahren mit 39,9 Prozent der Erststimmen das Direktmandat im Berliner Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg weiter
  • 405 Leser

Der Durchstarter wird zum Dauerbrenner

Torjäger Timo Werner untermauert seine Ansprüche in der deutschen Eliteauswahl mit mitreißenden Auftritten und Volltreffern in Serie.
Kurz nach Mitternacht hat Timo Werner noch einen Haken in der Stuttgarter Arena geschlagen. Während die meisten seiner Mitspieler in das Mannschaftshotel abfuhren oder direkt die Heimreise antraten, kurvte der Torjäger mit seinem Rollkoffer durch die Loge des Sponsors und traf sich mit seinen Eltern. Vater und Mutter Werner, die passenderweise in Cannstatt weiter
  • 472 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum gestiegenen Butterpreis

Der Zyklus der Schweine

Vor einem Jahr war der Milchpreis – wieder mal – so tief, dass die Politik auf Drängen der Bauern-Lobby mit Finanzierungshilfen aushalf. Inzwischen bekommen die Milcherzeuger wieder deutlich mehr für ihre Ware. Seither ist der Butterpreis um 60 Prozent gestiegen und so hoch wie seit langem nicht mehr. Jetzt fragen sich Verbraucher und ihre weiter
  • 690 Leser
Kommentar Michael Gabel über den neuen Bundestag

Die Kleinen kommen

Es geht also doch: Die Fünferrunde in der ARD hat gezeigt, wie aufregend Wahlkampf sein kann. Die Vertreter der kleinen Parteien diskutierten in der Sache hart und blieben trotzdem fair – wie wohltuend nach dem braven Merkel-Schulz-Duett. Da alles auf ein Parlament mit sechs Fraktionen hindeutet, gab die Diskussion einen Vorgeschmack auf den nächsten weiter
  • 344 Leser

Die letzte Debatte wird zum lustvollen Schlagabtausch

Es ist fast schon ein Ritual. Nach der Sommerpause und vor der Bundestagswahl tagt noch einmal das Parlament. Und siehe da, plötzlich streiten Union und SPD.
Schonung des politischen Gegners ist eigentlich noch nie ein Markenzeichen von Sigmar Gabriel (SPD) gewesen. Die Freude am lustvollen Streit wurde beim Außenminister zuletzt von den Gesetzen der Diplomatie eingeengt. Gut gelaunt dankt der Vizekanzler der Regierungschefin für eine Zusammenarbeit, die „immer fair, belastbar, und vertrauensvoll“ weiter
  • 330 Leser

Die Post im Kofferraum

DHL arbeitet mit Volkswagen in Berlin zusammen.
Die Logistiktochter der Deutschen Post, DHL, testet derzeit gemeinsam mit Volkswagen die Kofferraumzustellung in Berlin. In der Hauptstadt stehen Interessenten ab sofort 50 VW Polo für jeweils vier Wochen für den Test zur Verfügung. Die Boten von DHL deponieren Pakete für die Kunden auf Wunsch im Kofferraum dieser Autos. Zugang haben die Boten dabei weiter
  • 680 Leser

Draghis Worte werden auf die Goldwaage gelegt

Leitet die Notenbank morgen die Wende ein und reduziert die Anleihekäufe im kommenden Jahr?
Es geht um Orientierung, nicht um einen konkreten Plan. Wenn sich der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) morgen in Frankfurt trifft, erwarten Beobachter einen Hinweis für das weitere Vorgehen in der Geldpolitik. Im Blick sind dabei vor allem die bis Ende des Jahres fixierten monatlichen Käufe von Staatsanleihen der Euro-Länder. Da werden dann einzelne weiter
  • 669 Leser

Dreckige Traumschiffe

Schweröl als Treibstoff und kaum Abgasreinigung: Laut Naturschutzbund Nabu ist kein Kreuzfahrtschiff in Europa empfehlenswert. „Die Umweltbilanz der Kreuzfahrtreeder ist insgesamt weiterhin schlecht“, sagte Bundesgeschäftsführer Leif Miller bei der Vorstellung des Rankings. Er verwies auf verdeckte Messungen auf Kreuzfahrtschiffen, die eine weiter
  • 889 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Situation der dualen Ausbildung

Ein Imageproblem

Es klingt wie eine Erfolgsmeldung: Die Deutsche Bahn konnte zum Start des Ausbildungsjahrs Anfang September 95 Prozent ihrer Lehrstellen besetzen. Doch hoppla – warum nicht alle? Nun bleiben immer ein paar Stellen frei, etwa weil sich junge Leute in letzter Minute für einen anderen Betrieb oder für ein Studium entscheiden. Doch der Aufwand, dem weiter
  • 321 Leser

Ein Urteil, drei Optionen

Das Verwaltungsgericht Stuttgart zeigt dem Land auf, wie es rasch Diesel-Fahrverbote umsetzen könnte. Die CDU will in Berufung gehen, die grüne Parteispitze lehnt das ab.
Seit Montagabend liegt den Verfahrensbeteiligten das schriftliche Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart zur Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegen den Stuttgarter Luftreinehalteplan vor. Für die Entscheidung, ob das Land das Urteil an- und damit Fahrverbote für viele Diesel in Kauf nimmt, in Berufung oder in „Sprungrevision“ geht, weiter
  • 434 Leser

Erfolg steht nicht an erster Stelle

Junge Menschen bewerten ihre Job-Aussichten positiv. Von der Auswahl sind sie aber überfordert.
Zuversichtlich, leistungsbereit – und zuweilen mit der Berufswahl überfordert: Dieses Bild zeichnet eine neue Studie von jungen Menschen in Deutschland. Angesichts der robusten Wirtschaftslage und sinkender Bewerberzahlen bewerten die 15- bis 24-Jährigen ihre Job-Aussichten immer besser. Sie glauben, dass sich Leistung lohnt und dass die Aufstiegschancen weiter
  • 886 Leser

Gericht zeigt Weg für Fahrverbote im Land auf

Baden-Württemberg kann in Eigenregie eine Blaue Umweltzone erlassen, so die Richter. Verkehrsminister Hermann will das prüfen.
In seinem schriftlichen Urteil zur Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen den Luftreinhalteplan für Stuttgart weist das Verwaltungsgericht dem Land den Weg zur Einrichtung einer blauen Umweltzone in eigener Verantwortung – und damit zur Durchsetzung ganzjähriger Fahrverbote. Das Gericht vertritt die Auffassung, dass ganzjährige Fahrverbote für weiter
  • 270 Leser

Heilige unter sich

Von Landgräfin Elisabeth zu Martin Luther: Die Wartburg bei Eisenach gehört zu den geschichtsträchtigen Orten der Deutschen.
Oft plagte mich der Satan durch seine Erscheinungen, ganz besonders auf jener Burg, in der ich eine Zeit lang gefangen gehalten wurde“, schrieb Martin Luther, hoch über Eisenach mit Blick auf die weiten Wälder Thüringens. Es plagte ihn auf der Wartburg aber nicht nur der Teufel: „Wie noch nie in meinem Leben leide ich unter hartem Stuhlgang, weiter
  • 507 Leser
Land am Rand

Hilfe, Drogen im Garten!

Gewöhnlich ist es so: Die Eltern machen sich Sorgen, weil ihr Nachwuchs Sorgen macht. Hat das Kind Wodka besorgt und sich mit Freunden einen angetrunken? Oder könnte es sogar an andere Drogen gekommen sein? Im Verdachtsfall ist zuerst mal ein sehr deutliches Eltern-Kind-Gespräch angesagt. Schleunigst, um das Kind wieder auf den rechten Weg zu lotsen. weiter
  • 320 Leser

Hurrikan mit höchster Warnstufe

„Irma“ hat sich zur Stärke 5 mit 280 Stundenkilometern Windgeschwindigkeit entwickelt.
Der Hurrikan „Irma“ hat auf dem Weg in die Karibik weiter an Stärke zugenommen. Das Nationale Hurrikanzentrum (NHC) der USA in Miami stufte ihn gestern in die höchste Kategorie 5 der Hurrikan-Skala und damit als „extrem gefährlich“ ein. Er sei jetzt noch stärker als der Wirbelsturm „Harvey“, der Ende August die US-Bundesstaaten weiter
  • 616 Leser

Jeden Tag „besoffen oder bekifft“

Hussein K. soll die Freiburger Studentin Maria L. vergewaltigt und getötet haben. Zum Prozessauftakt sagt er überraschend aus. Bei heiklen Punkten muss die Öffentlichkeit jedoch draußen bleiben.
Der junge Mann, der gestern Morgen streng bewacht im Landgericht Freiburg den Saal betritt, wirkt jugendlich, fast noch ein wenig kindlich. Er verbirgt sein Gesicht nicht, wie es oft bei Angeklagten zu sehen ist. Er setzt sich still neben seinen Verteidiger an den Tisch, hält den Kopf gesenkt, der Blick geht zum Boden. Unzählige Kameras sind auf ihn weiter
  • 588 Leser

Kate: Magazin muss zahlen

Die Herzogin bekommt Schadenersatz für Paparazzi-Fotos.
Die französische Justiz hat das Klatschmagazin „Closer“ verurteilt, weil es Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate veröffentlicht hat. Das Strafgericht der Pariser Vorstadt Nanterre sprach der 35-Jährigen und ihrem Ehemann Prinz William am Dienstag zudem 100 000 Euro Schadenersatz zu. Die Veröffentlichung der Paparazzi-Fotos weiter
  • 558 Leser

Kulturvermittler und Wirtschaftsfaktor

Staatliche Schlösser und Gärten locken im Land seit Jahrzehnten Millionen Menschen.
Seit die 60 Schlösser, Burgen, römischen Baderuinen, Klöster und Parks in einem Landesbetrieb verwaltet werden, haben sie sich zum „größten Kulturvermittler“ im Land entwickelt. Diese Bilanz zieht Geschäftsführer Michael Hörrmann der Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) beim Blick auf die Erfolgsgeschichte seit 30 Jahren. Mit 3,8 Millionen weiter
  • 298 Leser

Land im Aufbruch

Der Papst trifft heute in Bogota ein, der Hauptstadt einer Nation, die sich nach Dekaden des Terrors neu erfinden kann. Aus bewaffneten Farc-Guerilleros sind Partei-Politiker geworden. Und an der Grenze zu Venezuela warten bereits neue Herausforderungen.
Die Anfahrt in das Lager „Mariana Páez“ ist beschwerlich. Der Geländewagen bohrt sich mühsam durch den Schlamm den Hügel hinauf. Sicherheitskontrollen der kolumbianischen Armee müssen passiert werden, dann heißt es noch einmal warten, ehe sich das Tor zu einem der insgesamt 26 Übergangslager der ehemaligen kolumbianischen Guerilla-Organisation weiter

Lehrermangel: Streit um Zahlen

Die Gewerkschaft GEW warnt vor Unterrichtsausfall, das Land nennt ihre Berechnungen unseriös.
Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres hat die Bildungsgewerkschaft GEW ihre Kritik an der Landesregierung verstärkt. Es herrsche ein erheblicher Lehrermangel, die Unterrichtsversorgung sei gefährdet, warnte GEW-Landeschefin Doro Moritz. „Wenn am Montag die Schule anfängt, werden Lehrer fehlen und Pflichtunterricht wird ausfallen“, sagte weiter
  • 323 Leser

Malaria-Tod in Italien

Das Opfer war nicht in den Tropen und infizierte sich trotzdem.
Ein vierjähriges Mädchen ist im italienischen Brescia an Malaria gestorben. Wie sich das Kind in Italien mit der tropentypischen Krankheit infizieren konnte, sei noch nicht abschließend geklärt, sagte eine Sprecherin des Krankenhauses in Brescia. Das Mädchen sei noch nie in ein Land gereist, in dem die Infektionskrankheit auftritt, hieß es in einer weiter
  • 567 Leser

Mehr Züge im Einsatz

Fils-, Franken- und Remsbahn sollen pünktlicher werden.
Mit zusätzlichen Wagen und Loks will die DB Regio nach den Sommerferien das Angebot auf Franken-, Fils- und Remsbahn verbessern. Das gaben DB und Landesverkehrministerium bekannt. Auf der Filsbahn wird eine Zuggarnitur mit fünf Doppelstockwagen zusätzlich eingesetzt, so sollen alle Züge Richtung Ulm in Stuttgart pünktlich starten. Auf der Remsbahn werden weiter
  • 316 Leser

Mit Musikern und Künstlern auf der Suche

Die zweite Auflage von Interim startet am 16. September im Heidengraben auf der Schwäbischen Alb.
Interim nennt sich ein regionales Kultur-Festival der etwas anderen Art: Denn es ist nicht nur zeitlich begrenzt, es wechselt auch von Auflage zu Auflage den Ort. Veranstaltet wird es von der Initiative Kulturhandlungen Schwäbische Alb. Und auf der wandert das Festival auch. 2013 fand es unter dem Motto „Interim verwandelt“ zum ersten Mal weiter
  • 565 Leser

Oliver Kahn und Co. müssen daheim bleiben

Aus Kostengründen schicken ARD und ZDF keine Expertenteams zur Fußball-WM nach Russland.
„Olli und Olli“ fahren nicht zur WM: Die Öffentlich-Rechtlichen wollen bei der Fußball-Endrunde 2018 in Russland massiv Kosten sparen und lassen sogar ihre Experten daheim. Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn und ZDF-Moderator Oliver Welke werden wie das ARD-Team in Baden-Baden statt in Moskau, Sotschi oder Sankt Petersburg auf Sendung gehen weiter
  • 405 Leser

Plattform für digitale Standards

Die neue Allianz Adamos will auch Mittelständlern helfen. Zu den Gründern gehören Carl Zeiss und Dürr.
Nicht reagieren, sondern agieren – das ist Leitmotiv führender deutscher Maschinenbauer und der Software AG für ihr neues Gemeinschaftsunternehmen Adamos; es ist auch eine strategische Allianz für Zukunftsthemen. „Damit setzen wir selbst Standards in der Digitalisierung des Maschinen- und Anlagenbaus. Wir verbinden modernste IT mit Branchenwissen“, weiter
  • 1101 Leser

Porsche denkt an die Königsklasse

Der Sportwagenhersteller hat Interesse, als Motorenlieferant einzusteigen.
Der Sportwagenhersteller Porsche denkt offen über eine Rückkehr in die Formel 1 als Motorenlieferant nach. „Die Formel 1 könnte für uns der richtige Platz sein“, sagte Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender sowie Vorstand Finanzen und IT bei der Traditionsmarke, dem Fachportal motorsport.com. Porsche arbeitete zuletzt bereits weiter
  • 429 Leser

Schallende Ohrfeige für Boris Becker

Die drei besten Spieler haben dem neuen Chef des deutschen Herrentennis für den Davis-Cup abgesagt.
Schallende Ohrfeige für Heilsbringer Boris Becker: Die drei besten deutschen Profis haben dem neuen starken Mann im deutschen Herren-Tennis für das erste Davis-Cup-Match unter seiner Regie unerwartet einen Korb gegeben. Ohne die Zverev-Brüder Alexander und Mischa sowie Philipp Kohlschreiber, der bei den US Open im Achtelfinale Roger Federer (Schweiz) weiter
  • 447 Leser

Schulstart mit viel Tamtam

Der Tag der Einschulung wird immer mehr zum großen und öffentlichen Fest für die Kleinen gemacht. Pädagogen sehen das durchaus kritisch.
Die sechsjährige Lisa kann zwar noch nicht lesen. Ihre Verwandten wünschen ihr aber schon mal in einer Zeitungsannonce viel Glück zum Schulstart. Sie reisen zur Einschulung mit Schultüten und anderen Geschenken an. Nach der Begrüßung der Erstklässler in der überfüllten Schul-Aula wird groß gefeiert, zunächst im lange vorher dafür reservierten Restaurant, weiter
  • 630 Leser

Verlorenes Erbe

Grönemeyer kann nicht tanzen , hieß vor fast 30 Jahren mal eine Persiflage auf den erfolgreichen deutschen Sänger. Das ist nicht schlimm, weil seine Musik sowieso eher zum Denken als zum Tanzen gedacht ist. Deswegen würde es auch nichts machen, wenn Grönemeyers Sohn nicht tanzen könnte. Bei Michael Jacksons Sprössling allerdings schon. Sein Erstgeborener weiter
  • 296 Leser

Wann der Chef mitlesen darf – und wann nicht

Ein Mitarbeiter chattet im Job auch privat. Der Arbeitgeber führt Protokoll und kündigt dem Mann. Das durfte er laut Menschenrechtsgerichtshof aber nicht.
Abends vorm Schlafengehen Büro-E-Mails checken, nachmittags zwischen zwei Terminen per Whatsapp den Feierabend organisieren. Das eine ist für viele so selbstverständlich wie das andere. Über welches Wlan die Kommunikation läuft? Das hängt am ehesten davon ab, wo man gerade ist. Abends ist es zu Hause die eigene Verbindung, tagsüber im Büro die des Arbeitgebers. weiter
  • 798 Leser

Warnsystem optimieren

EU-Minister beraten über Folgen aus dem Eier-Skandal.
In Reaktion auf den Eier-Skandal will die EU das Schnellwarnsystem optimieren. Der Informationsaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen müsse verbessert werden, räumte der für Lebensmittelsicherheit zuständige EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis nach Beratungen mit den EU-Agrarministern ein. Konkret soll darüber bei einem weiteren Treffen am 26. weiter
  • 653 Leser

Bombenfund stoppt Bauarbeiten

Schwäbisch Hall. Auf einer Großbaustelle in der Otto-Hahn-Straße stieß am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ein Baggerfahrer in zwei Metern Tiefe auf einen verdächtigen Gegenstand. Nach ersten Abklärungen zufolge ergab sich der Verdacht, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Sprengbombe handeln könnte. Aus Sicherheitsgründen

weiter
  • 5
  • 5124 Leser

Leserbeiträge (8)

Am Donnerstag wird es langsam wieder freundlicher

Am Donnerstag wird es auf der Ostalb insgesamt wieder freundlicher. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. Die Höchstwerte liegen bei 17 bis 19 Grad. Die 17 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 18 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. Der spürbare Westwind

weiter
Lesermeinung

Zum Bundestagswahlkampf:

„Ich nehme Bezug auf Ihre Berichterstattung zum hiesigen Bundestagswahlkampf und zum Fernsehduell vom Sonntag. Eines vorweg: Ich denke, dass Merkel eindeutig die bessere Kandidatin für unser Land und für unsere Region ist. Gerade deshalb möchte ich Sie eindringlich darum bitten, zwischen den Zeilen nicht so zu tun, als sei die Wahl bereits entschieden.

weiter

Oldtimerausfahrt zum Flugfest nach Degerfeld

Am vergangen Sonntag haben mehrere Mitglieder des FHF Staufen-Ostalb e.V. eine Ausfahrt nach Degerfeld auf die Schwäbische Alb unternommen. Dieses über die Grenzen hinaus bekannte Flugfest in der Nähe von Burladingen zieht jedes Jahr Tausende Flug- und Oldtimerfans an. Nach einer interessanten 2 stündigen Anfahrt auf teilweise kleinen

weiter
Lesermeinung

Zu „Ärzte kritisieren die Klinikfusion“, in der SchwäPo vom 2. September:

Für die zukünftigen Patienten der fusionierten Kliniken steht die Qualität der Versorgung und die Motivation und Kompetenz des Fachpersonals bei einem minimalen Ressourceneinsatz im Vordergrund. Sollte bei der Fusionierung nur der minimale Ressourceneinsatz realisiert werden, die Qualität gesenkt und das Personal in den Burn-out gefahren werden, ist

weiter
  • 1
  • 524 Leser
Armselige Deppen

Zu den Hetzern beim DFB-Pokalspiel:

Im Moment geht nur eine Aussage: was für armselige Deppen.

Wer es wagt, Timo Werner Hurensohn zu rufen, verrät seine eigene Mutter. Was hat diese Frau versäumt, die solche Vollpfosten groß zieht?

Vier dieser Hetzer waren auch beim DFB Pokal-Spiel Dorfmerkingen gegen RB Leipzig vor dem Stadion und grölten ihren saudummen Spruch mit Bierpulle in der Hand

weiter
  • 4
  • 610 Leser

Kuchenverkauf am Wahlsonntag im Wasseralfinger Bürgerhaus

Gibt es etwas Schöneres als einen selbstgemachten Kuchen am Sonntag? Für viele nicht, da gehört ein Stück Kuchen oder auch mal zwei, einfach dazu.

Das hat sich auch das Jugendorchester der SHW Bergkapelle Wasseralfingen gedacht. Leckere Kuchen können deshalb von den Wählerinnen und Wählern am Sonntag, 24.09.2017 im

weiter
  • 2
  • 1049 Leser

LG Rems-Welland läuft zum Deutschen Meisertitel

Deutsche und Baden-Württembergischen Straßenlaufmeisterschaften in Bad Liebenzell

Den Auftakt zur Herbstlaufsaison macht fast jedes Jahr die Baden Württembergischen Straßenlaufmeisterschaften. In diesem Jahr wurden gleichzeitig die Deutschen Meisterschaften über die Distanz von 10 Kilometer in den verschiedenen Altersklassen

weiter
  • 1
  • 1642 Leser

Am Mittwoch fällt etwas Regen

Am Mittwoch kann es speziell am Morgen und Vormittag etwas regnen, später wird es insgesamt etwas freundlicher. Es weht den Tag über außerdem ein spürbarer Westwind, mit Böen bis etwa 50 Kilometer pro Stunde. Die Höchstwerte liegen bei maximal 19 bis 20 Grad.Am Donnerstag gehen die Temperaturen noch etwas zurück,

weiter
  • 5
  • 1239 Leser

inSchwaben.de (2)

Lautern ist für den Regenfall gerüstet

Ostalb-Laufcup: Die Regenwahrscheinlichkeit für Sonntag ist da. Die Organisatoren der Lauterner Landschaftsläufe präparieren die Strecken für alle Fälle und verlängern die Online-Anmeldung. Von Markus Brenner

Noch gelangen die Voranmeldezahlen für die einzelnen Wettbewerbe der 13. Lauterner Landschaftsläufe nicht an die üblichen heran. Aus diesem Grund hat das Organisationsteam beschlossen, die Online-Anmeldung unter www.svlautern.de um einen Tag zu verlängern – die Möglichkeit besteht demnach bis Donnerstag 23.59 Uhr.

Etwa 400 Teilnehmer ergeben

weiter
  • 1095 Leser

Plus-Size-Mode: Trendige Kleidung für Frauen mit Kurven

Groß, klein, kurvig, schlank – ganz egal welche Figur eine Frau hat, sie sollte sich in ihrer Kleidung wohlfühlen. Für kurvige Frauen war es lange Zeit schwierig, modisch angesagte Kleidung in großen Größen zu finden. Kräftigere Damen müssen sich mit ihrer Figur jedoch keineswegs verstecken, sondern können

weiter
  • 5
  • 2049 Leser