Artikel-Übersicht vom Sonntag, 10. September 2017

anzeigen

Regional (115)

Dieser Gaul ist ganz bei der Sache

Arbeitswelt „Augen auf bei der Berufswahl“ denkt sich das Arbeitspferd „Hugo“ der Stadtwerke immer wieder, wenn es seine Artgenossen auf den saftigen Wiesen grasen sieht. Nach einem kräftezehrenden Arbeitstag steht der Vierbeiner nachdenklich hinter dem Verwaltungsgebäude. Foto: gek

weiter
  • 5
  • 980 Leser

Situation am Brechhaus

Ellwangen-Pfahlheim. Der Ortschaftsrat Pfahlheim besichtigt am kommenden Dienstag, 12. September, um 18.30 Uhr zunächst die Situation am Brechhaus in Halheim. Um 19 Uhr wird die Sitzung im Pfahlheimer Rathaus fortgesetzt.

weiter
  • 1419 Leser

Wir erzählen von Pferden und Menschen

Ellwanger Pferdetage Jeden Morgen eine spannende Geschichte von ungewöhnlichen Beziehungen.

Ellwangen. Am kommenden Samstag, 16. September, beginnen mit der „Nacht der Pferde“ die 10. „Ellwanger Pferdetage“. Seit dem ersten Mal soll diese Veranstaltung zeigen, dass in Ellwangen und der Umgebung die Pferde eine besondere Bedeutung haben. Eine Region, in der es so viele Reitvereine, Reiterhöfe, Pferdebesitzer und Pferdebegeisterte

weiter
  • 2166 Leser

Zahl des Tages

850

Kilogramm bringt der Kaltblutwallach „Bärli“ auf die Waage. Ihren vor Kraft strotzenden muskelbepackten Körper haben Pferde bereits im Alter von drei bis vier Jahren entwickelt. Und das auch noch mit rein veganer Ernährung.

weiter
  • 459 Leser

Gemeinderat Die Sportler werden geehrt

Neuler. Am Mittwoch, 13. September, um 18 Uhr tagt der Gemeinderat im Bürgersaal des Rathauses Neuler. Nach der Sportlerehrung geht es mit folgenden Themen weiter: Gemeindesportplatz (Pachtvertrag mit dem TV Neuler), Energiebericht 2016, Tief- und Straßenbauarbeiten in Gaishardt, Gartenstraße Gaishardt (verkehrsrechtliche Regelung), Finanzzwischenbericht

weiter
  • 1258 Leser

Schulung Als Tageseltern arbeiten

Ellwangen. Der Verein PATE bietet für Interessierte eine fundierte Schulung für die Tätigkeit als Tagesmutter beziehungsweise als Tagesvater an. Vor Beginn der eigentlichen Schulung steht eine Informationsveranstaltung, um die wesentlichen Inhalte und Anforderungen der Tätigkeit zu vermitteln. Der nächste Termin für diese Einführung in Ellwangen ist

weiter
  • 1827 Leser

Raum für Pflanzen und Tiere

Tannhausen. Über naturnahe Pflege von Gemeindeflächen als Rückzugsmöglichkeiten für bedrohte Pflanzen und Tiere berät der Gemeinderat bei der Sitzung am Montag, 11. September, um 20 Uhr im Rathaus. Außerdem stehen Bauangelegenheiten auf der Tagesordnung.

weiter
  • 977 Leser
Kurz und bündig

Ein Radweg in Großdeinbach?

Gmünd-Großdeinbach. Gibt es Möglichkeiten für einen Radweg an der Ortsdurchfahrt in Großdeinbach? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Ortschaftsrat Großdeinbach in seiner Sitzung am Donnerstag, 14. September, im Bürgersaal in der Albert-Schweitzer-Straße. Zudem geht es um einen Zuschuss für die Fußballabteilung des TSV. Zu Beginn der Sitzung um 20

weiter
  • 768 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch im „Kapperle“

Schwäbisch Gmünd. Zum Stammtisch lädt die Bettringer CDU am Mittwoch, 13. September, ab 19 Uhr ins Gasthaus Rössle, bekannt als „Kapperle“, in Bettringen ein. Verkehrsstaatssekretär Norbert Barthle spricht zum Thema „Darum CDU wählen! Aktuelle Themen vor der Bundestagswahl“.

weiter
  • 1564 Leser
Polizeibericht

Unfall bei Fahrspur-Wechsel

Waiblingen. Rund 5000 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Samstag auf der B 14 entstanden. Gegen 13 Uhr befuhr ein 32 Jahre alter Mann mit seinem Opel Astra die B 14 von Waiblingen her kommend in Richtung Winnenden. Auf Höhe des Parkplatzes Korber Kopf wollte er ein vorausfahrendes langsames Fahrzeug überholen, scherte dazu nach links aus und übersah

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Aalen-Ebnat. In der Jurahalle in Ebnat sammelt das DRK am Montag, 11. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1437 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Kleider-Basar

Aalen-Ebnat. Am Samstag, 30. September, findet von 10 bis 14 Uhr in der Jurahalle in Ebnat ein Frauen-Kleider-Basar statt. Interessierte finden Second-Hand-Damen-Bekleidung, Umstands-Mode, Sportbekleidung, Trachtenmode sowie Schuhe und Accessoires. Vergabe der Teilnehmernummern ab Montag, 18. September, von 9 bis 10 Uhr und von 18 bis 19 Uhr unter

weiter
  • 1410 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück in Ebnat

Aalen-Ebnat. Am Dienstag, 12. September, findet im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat von 9 bis 11 Uhr ein Frauenfrühstück statt. Das steht unter dem Titel: Schuldgefühle bei Frauen. Diplom-Psychologin Sabine Flämig will Hilfestellung, geben. Vor dem Hintergrund dass Frauen dazu neigten, immer erst die Schuld bei sich zu suchen, bei kleinen und

weiter
  • 938 Leser
Kurz und bündig

Prämierter Blumenschmuck

Aalen-Waldhausen. In Waldhausen war auch in diesem Jahr die Bewertungskommission des Blumenschmuckwettbewerbs unterwegs, um besonders schöne Vorgärten, Häuserfronten oder Balkone ausfinding zu machen. Die Preisträger werden am Sonntag, 17. September, um 14.30 Uhr im Bürgerhaus ausgezeichnet. Kurt Lindorfer hält einen Vortrag zum Thema „Bienen“, außerdem

weiter
  • 1230 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumsfest des CVJM

Abtsgmünd-Untergröningen. „Mittendrin“ – unter diesem Motto lädt der CVJM Untergröningen am Sonntag, 17. September, zu seinem Jubiläumsfest auf dem Schulhof Untergröningen ein.

weiter
  • 1403 Leser
Kurz und bündig

Katholisches Gemeindefest

Hüttlingen. Die katholische Kirchengemeinde veranstaltet am Sonntag, 24. September, wieder ihr Gemeindefest. Um 10 Uhr ist Gottesdienst in der Hl.-Kreuz-Kirche. Anschließend werden im Bürgersaal Mittagessen, Kaffee und Spielstraße angeboten. Um 13.30 Uhr Vorführung des Sing- und Spielkreises zusammen mit dem Kindergarten St. Franziskus.

weiter
  • 1482 Leser

4 Dinge, auf die wir uns diese Woche Freuen dürfen

1Die Sommerpause ist vorbei. Bürgervertreter tagen und beschließen wieder. Der Böbinger Gemeinderat fängt an diesem Montag ab 18.30 Uhr an. In der Sitzung im Rathaus geht es unter anderem um die Pläne für den Park am alten Bahndamm. Die Gschwender Gemeinräte treffen sich an diesem Montag um 19 Uhr im Foyer der Gemeindehalle. Einer von mehreren Tagesordnungspunkten:

weiter
  • 511 Leser
Guten Morgen

Das Leben und der Ponyhof

Julia Trinkle über den Alltag und Tipps von Profis zum Urlaubsende.

Kommen Sie heute nach den Sommerferien wieder im Alltag an? Und wollen Sie, dass Ihre Erholung noch ein bisschen anhält? Dann hält Carmen Binnewies, Professorin für Arbeitspsychologie am Institut für Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, ein paar Tipps für Sie bereit: „Arbeitnehmer sollten versuchen, die Arbeitsbelastung

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Sahra Wagenknecht kommt

Schwäbisch Gmünd. Die Spitzenkandidatin der Partei „Die Linke“, Dr. Sahra Wagenknecht, kommt am Mittwoch, 13. September, um 18 Uhr in den Festaal des Predigers nach Gmünd, um den Gmünder Bundestagskandidaten Alexander Relea-Linder im Wahlkampf zu unterstützen. Einlass: ab 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 5
  • 1880 Leser

Abschied von Pfarrer Schwarz

Kirche Die letzte Predigt als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach: Stephan Schwarz verabschiedete sich am Sonntag in einem Gottesdienst. Er startet nach zwölf Jahren einen Neuanfang als Hochschulpfarrer in Ulm. Sein Nachfolger ist Jochen Leitner, Pfarrer in Ausbildung, vom Rehnenhof. Foto: jps

weiter
  • 1
  • 2891 Leser

Ein goldener Geburtstag in der Abtei

Abtei Neresheim Mit einer Pontifikalvesper und anschließendem Festakt wurde der Verein zur Erhaltung der Abteikirche würdig gefeiert.

Neresheim

Der 9. September ist ein bedeutendes Datum für die Abtei in Neresheim: 1792 wurde an diesem Tag die neue Kirche, einer der letzten Sakralbauten des großen Baumeisters Balthasar Neumann eingeweiht. Am gleichen Tag 1975 wurde die Wiedereröffnung nach ihrer Rettung gefeiert. Damit bot sich der Kirchweihtag auch an für die goldene Geburtstagsfeier

weiter
Kurz und bündig

15 Jahre DRK-Initiative

Gschwend. Die Initiative Gschwend des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) feiert am Samstag, 16. September, in der Gemeindehalle Gschwend ihr 15-jähriges Bestehen. Während des umfangreichen Festprogramms wird die bisherige Führungsmannschaft verabschiedet und die Nachfolger werden begrüßt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Saal ist ab 18 Uhr geöffnet.

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Absenkung von Gehwegen

Göggingen. Der Gögginger Gemeinderat beschäftigt sich in seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 14. September, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Gögginger Gemeindehalle unter anderem mit der Absenkung von Gehwegen im Gemeindegebiet. Zudem stellt die Verwaltung die Ausbauplanung Untere Straße vom Gebäude Untere Straße 30 bis zur Hauptstraße vor. Und

weiter
  • 709 Leser

Mack nicht mehr Vize

CDU-Parteitag Abgeordneter aus Nordbaden setzt sich durch.

Ellwangen/Stuttgart. CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack ist nicht mehr Stellvertreter des CDU-Landesvorsitzenden. Für die drei Stellvertreterposten kandidierten beim Parteitag der baden-württembergischen Christdemokraten am Samstag in Reitlingen vier Abgeordnete. Unter ihnen neu Daniel Caspary, Europa-Abgeordneter und Kreisvorsitzender der CDU

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Wein- und Schlachtfest

Gschwend-Mittelbronn. Der Männergesangverein Mittelbronn lädt am Sonntag, 17. September, zum 17. Wein- und Schlachtschüsselfest am Dorfhaus Mittelbronn ein. Ab 11 Uhr werden Köstlichkeiten rund ums Schwein frisch zubereitet und am und im Dorfhaus serviert. Zudem gibt es Kaffee und Kuchen. Für Kinder steht der neue angrenzende Spielplatz bereit. Das

weiter
  • 478 Leser
Kommentar

Freundschaft wird bleiben

Jürgen Steck

über die Reichsstädter Tage ohne Antakya

Wie geht Aalen damit um, dass die Freunde aus der Türkei nicht nach Deutschland, nach Aalen reisen durften, um dort mit Freunden ein friedliches Fest und die gemeinsame Freundschaft zu feiern? Ein trotziges „Wir fahren nach Antakya“, um dort demnächst den Sportplatz einzuweihen? Das muss sich jeder, der dazu aufrufen möchte, gut überlegen.

weiter
  • 5
  • 190 Leser

Historische Schätze einer alten Kirche

Abendmahl Die evangelische Kirche in Neubronn verfügt über einen Abendmahlskelch von 1661 sowie eine Hostiendose aus dem Jahr 1692, jeweils aus vergoldetem Silber.

Abtsgmünd-Neubronn

Die kleine evangelische Kirche in Neubronn verfügt über einen Panzerschrank. Sollten jemals Panzerknacker auf die Idee kommen, diesen Tresor aufzubrechen, würden sie sich schwertun, sagt Mesnerin Brigitte Mazal. „Ich krieg’ den Tresor selbst mit dem Schlüssel kaum auf“, scherzt sie.

Die Schätze, die der Safe enthält,

weiter
Kurz und bündig

Albverein macht Ausflug

Bopfingen. Der Schwäbische Albverein unternimmt am Dienstag, 12. September, einen Ausflug nach Oberschwaben mit Besichtigungen in Steinhausen und Bad Waldsee sowie Einkehr und Unterhaltungsnachmittag bei einem Mostbauern. Abfahrt ist um 9 Uhr auf dem Marktplatz in Bopfingen, Rückkehr gegen 21 Uhr. Anmeldung bei Doris Wolfmaier, Telefon (07362) 3835.

weiter
  • 1664 Leser

Alzheimertag: Viele Infos in Nördlingen

Welt-Alzheimertag Die Stadt Nördlingen und das Diakonische Werk haben eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen.

Nördlingen. Die Stadt Nördlingen und das Diakonische Werk Donau-Ries haben mit der Liselotte-Nold-Schule und der Lebenshilfe Donau-Ries die Veranstaltungsreihe „Nördlingen verbindet – Demenz geht uns alle an“, zum Welt-Alzheimertag vorbereitet, der diesmal am 21. September begangen wird. Die Veranstaltungen stehen unter der Schirmherrschaft

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Ensemblespiel auf der Gitarre

Bopfingen. Die VHS Ostalb bietet in Zusammenarbeit mit der Musikschule Bopfingen ab Donnerstag, 5. Oktober, 20 bis 20.45 Uhr den achtteiligen Kurs „Ensemblespiel auf der Gitarre“ in der Schule am Ipf an. Gebühr 32 Euro. Informationen und Anmeldung unter (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1669 Leser
Kurz und bündig

Gebäude für Bauhof und Wehr

Riesbürg-Pflaumloch. Der Gemeinderat Riesbürg tritt am Montag, 11. September, um 18.30 Uhr zur Sitzung im Rathaus zusammen. Aus der Tagesordnung: Vorstellung und Beschlussfassung zu den Planungen für das Kombigebäude Bauhof/Feuerwehr, Gewerbegebiete Wert und Lerchenäcker, Ausbau der Straße Pflaumloch - Nähermemmingen, Wohnumfeldmaßnahme Schillerstraße,

weiter
  • 571 Leser

Hock mit Helm und Schutzanzug

Feuerwehr-Schauübung Am Feuerwehrhaus in Lauchheim war am Sonntag viel geboten.

Lauchheim. Wenn in Lauchheim mehrfach das Feuerwehrauto durch den Ort kreist, ist es Zeit, den Schulranzen zu packen.

Gute Stimmung herrschte unter den vielen Gästen, die auch aus den benachbarten Ortschaften wie Hülen, Röttingen oder Westhausen nach Lauchheim kamen. Feuerwehrkommandant Wolfgang Wünsch und seine Kameraden hatten wieder ein tolles Programm

weiter
  • 1319 Leser

Kurz und bündig

Infoabend zu Wasserpreisen

Lauchheim-Hülen. Der Lauchheimer Gemeinderat hat am 29. Juni dieses Jahres die Wasserversorgungs- und Abwassersatzung mit einer rückwirkenden Gebührenfestsetzung beschlossen. Für die Einwohner Hülens bedeutet dies eine spürbare Erhöhung des Wasserpreises. In Hülen gab es dazu eine Unterschriftenaktion, verbunden mit der Forderung

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Neues Pflegestärkungsgesetz

Aalen. Der Krankenpflege- und Diakonieförderverein lädt am Donnerstag, 14. September, ab 15 Uhr zu einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in das Samariterstift, Jahnstraße, ein. Kerstin Fallack referiert zum Thema „Das neue Pflegestärkungsgesetz und die fünf Pflegegrade“.

weiter
  • 4089 Leser

Prosecco, Pommes und Posaunen

Stadtfest Wolken, Regen und Sonne. So abwechslungsreich wie das Aalener Programm, war auch das Wetter am Wochenende. Dennoch gab es vieles zu bestaunen.

Aalen

Die Reichsstädter Tage boten dieses Jahr wieder ein volles Programm. In den Gassen und Straßen in Aalens Innenstadt gab es von Pfannkuchen über Bier bis hin zu Cocktails mit leuchtenden Eiswürfeln alles zu kaufen. Zudem sorgten die 50 teilnehmenden Vereine und Gruppen auf den Bühnen für musikalische Unterhaltung und sportliche Auftritte. Außer

weiter
  • 3359 Leser

Mit brennender Leidenschaft

Reichsstädter Tage Drei Tage lang lockte Aalens Innenstadt mit viel Programm. Die Live-Bands und Vereine unterhielten, trotz Regens, die Gäste.

Aalen

Drei Tage lang unterhielten rund 50 Gruppen die Besucher an den Reichsstädter Tagen. Ein Highlight war der Feuerspucker auf dem Storchenplatz, der seine Feuershow um einige Minuten verschieben musste. Als die Fackel beim leichten Regen zu brennen begann, jubelte das wartende Publikum und bekam eine abwechslungsreiche Feuershow präsentiert.

Weil

weiter

Blut spenden in Göggingen

Leben retten Das Deutsche Rote Kreuz lädt zur Blutspendeaktion.

Göggingen. Die nächste Blutspendeaktion in Göggingen ist am Mittwoch, 13. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle im Wasserturmweg 3. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis 73 Jahren, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte den Personalausweis mitbringen. Informationen zur Blutspende auf www.blutspende.de.

weiter
  • 745 Leser
Kurz und bündig

Im Zweifel zum HIV-Test

Schwäbisch Gmünd. Wer fürchtet, sich mit HIV angesteckt zu haben, kann beim Gmünder Verein Aidshilfe gegen einen Kostenbeitrag einen anonymen HIV-Antikörper-Schnelltest machen. Die nächste Testaktion läuft an diesem Montag, 11. September, von 17 bis 19 Uhr in den Räumen der Aidshilfe im Traubengässle 3. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Arzt

weiter
  • 1658 Leser
Zur Person

Jens Thomas ist Jugendreferent

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die evangelische Gemeinde Schönblick hat nach zwei Jahren Vakanz die Stelle des Kinder- und Jugendreferenten wieder besetzt: Jens Thomas wurde am Sonntag in einem Gottesdienst im Forum Schönblick in das Amt eingeführt. Der gebürtige Dormunder bringt Erfahrung als Jugend- und Gemeindepastor in verschiedenen Gemeinden mit. Bei

weiter
  • 1
  • 819 Leser
Kurz und bündig

Krankenhaushilfsdienst dabei

Mutlangen. Bis 17. September läuft die Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Die Initiative des Bundesnetzwerks bürgerschaftliches Engagement steht unter dem Motto „Engagement macht stark“. Der freiwillige Krankenhaushilfsdienst des Stauferklinikums beteiligt sich mit einem Informationsstand an der Aktionswoche. Interessierte können sich am Donnerstag,

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Mathehilfe online

Schwäbisch Gmünd. Um Mathemuffeln den Einstieg ins neue Schuljahr zu erleichtern, hat das Nachhilfeinstitut Studienkreis ein kostenloses digitales Mathepaket geschnürt. Unter studienkreis.de/mathehilfe sind Beispielaufgaben, Tests, Merksätze und Lernvideos zu vielen Themen zusammengestellt.

weiter
  • 1542 Leser

Oben auf dem Münster

Führung Rundgang mit dem früheren Mesner Paul Weinmann.

Schwäbisch Gmünd. Das Heilig-Kreuz-Münster bildet den geistlichen Mittelpunkt der Stadt Schwäbisch Gmünd. Es wurde von der berühmten Baumeisterfamilie Parler erbaut. Der gotische Prachtbau gilt als die größte und älteste Hallenkirche Süddeutschlands. Paul Weinmann, Münstermesner in Schwäbisch Gmünd von 1973 bis 2009, kennt die wechselvolle Geschichte

weiter
  • 1354 Leser
Kurz und bündig

Poetry Slam mit „Jan Flipflop“

Schwäbisch Gmünd. Jan Philipp Zymny, auch als Jan „Flipflop“ bekannt, bringt am Mittwoch, 13. September, sein Programm „Kinder der Weirdness“ auf die Bühne des Jugendkulturzentrums Esperanza. Er hat 2013 und 2015 die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam gewonnen. Die Lesung im Esperanza beginnt um 20 Uhr.

weiter
  • 1582 Leser
Kurz und bündig

Wanderung in die Wälder

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Gmünder Albvereinsortsgruppe lädt am Mittwoch, 13. September, zu einer Nachmittagswanderung in die Wälder ein. Treffpunkt ist der Parkplatz St. Katharina um 13.30 Uhr oder um 13.50 Uhr der Parkplatz in Herlikofen bei der Tankstelle Richtung Brainkofen. Die Gehzeit beträgt zweieinhalb Stunden. Streckenlänge: etwa sechs

weiter
  • 782 Leser

Verkaufsoffener Sonntag bleibt vom Regen verschont

Gutes Wetter: Mit blauem Himmel und Sonnenschein, lockte am Sonntag viele Besucher in Aalens Innenstadt. „Das Wetter ist optimal“, sagt Florian Friedel, Geschäftsführer von Saturn Herrenmode. „Der Verkauf ist stark und wir sind sehr zufrieden.“ Denn Freitag, Samstag und Sonntag strömten die Besucher in die Läden. Das bestätigen

weiter
  • 435 Leser
Guten Morgen

Volle Breitseite erwischt

Ulrike Wilpert Darum sind mir die „Reichsstädter“ auch im Regen heilig.

Was war das für ein Fest! Der Freitagabend noch so vielversprechend und fast mediterran – zumindest gefühlt für alle Daunenbejackten unter uns. Und am Samstag feuert Petrus dann volle Breitseite ab, als wolle er für sich alleine Party machen: eine Volldusche für die City. Schade für die vielen Akteure. Und schade für die vielen Vereinsleute,

weiter
  • 5
  • 518 Leser

Zitat des Tages

Dekan Ralf Drescher, nachdem er erfahren hat, dass die Delegation aus dem türkischen Antakya nicht nach Aalen reisen durfte.

Zwischen Herzen gibt es keine Grenzen und auch keine Einreiseverbote.

weiter
  • 739 Leser

Ökumenischer Aufruf zum Frieden

Aalen. Im Zeichen des Friedens und der Völkerverständigung stand am Sonntagmorgen der ökumenische Gottesdienst in der voll besetzten Stadtkirche. Gleich zu Beginn rief Pfarrer Bernhard Richter auf zum Friedensgruß: „Es ist heute wichtiger denn je, dass das Aalener Stadtfest als ein Fest des Friedens deutlich macht, dass die christliche Tradition

weiter
  • 2930 Leser
Umfrage

„Ein Festbesuch ist Tradition“

Sind Sie Stammgast auf den „Reichsstädtern“, oder nur zufällig in Aalen?
Ralf Schmegner, Göppingen

„Ich war ein paar Mal mal auf den Reichsstädter Tagen. Das letzte Mal vor drei Jahren. Heute bin ich zufällig da. Da war es aber überall voll mit Menschen. Dieses Jahr ist nicht sehr viel los. Das liegt am schlechten Wetter.“

Sonja Müller, Essingen

„Seit 30 Jahren komme ich auf die Reichsstädter Tage. Zudem

weiter

Zahl des Tages

400

Euro Schulden pro Kopf. Auf diesem Niveau ist die Stadt Aalen angekommen. „Historisch so niedrig wie noch nie“, betonte OB Thilo Rentschler zur Eröffnung der Reichsstädter Tage. Vor sechs Jahren waren es im städtischen Haushalt noch 1000 Euro Schulden pro Einwohner.

weiter
  • 594 Leser

Aalen beweist eine harmonisch-friedliche Festkultur

43. Reichsstädter Tage Lässt man mal den verregneten Samstag außen vor, dann waren sie unterm Strich doch wieder richtig klasse, die Aalener „Reichsstädter“! Der grandiose Auftakt mit großartigen Bands am Freitagabend lockte so viele Menschen wie selten zur Vorabendparty in die City. Das Beste: Die Feierlaune der Besucherinnen

weiter
  • 5
  • 820 Leser
Kommentar Antakya nicht Beim fest in Aalen

Freundschaft wird bleiben

Wie geht Aalen damit um, dass die Freunde aus der Türkei nicht nach Deutschland, nach Aalen reisen durften, um dort mit Freunden ein friedliches Fest und die gemeinsame Freundschaft zu feiern? Ein trotziges „Wir fahren nach Antakya“, um dort demnächst den Sportplatz einzuweihen? Das muss sich jeder, der dazu aufrufen möchte, gut überlegen.

weiter
  • 483 Leser

Sträuble aus der Not geboren

Tradition Das 40. Sträublesfest in Hussenhofen erinnert an schweres Hochwasser vor rund 300 Jahren. Die Küchle sind heute noch begehrt.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Manche Traditionen werden zuverlässig von Generation zu Generation weitergegeben. So kehrt das Hussenhöfer Sträublesfest jährlich regelmäßig immer wieder im Kalender des Dorfes an der Rems. Erinnert es doch an ein aus der Not geborenes kulinarisches Ereignis vor rund 300 Jahren. Ein ungewöhnlich starkes Hochwasser zwang

weiter
Kurz und bündig

Aufzug und Krippengruppe

Ellwangen-Schrezheim. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 11. September, um 18 Uhr im Bürgersaal der St.-Georg-Halle. Auf der Tagesordnung stehen die Vergabe der Aufzugsanlage im Dorfhaus Eggenrot und die Einrichtung einer Krippengruppe in der Kita Schrezheim.

weiter
  • 913 Leser

Die Mächtigen zeigen, was sie haben

Tag des offenen Denkmals „Macht und Pracht“ als Motto des Tages in Ellwangen und Umgebung zeigt: Prunk ist nicht unbedingt zweckmäßig, sondern demonstriert gesellschaftliche Stellung.

Ellwangen

Das diesjährige Motto des Tages des offenen Denkmals „Macht und Pracht“ als Ausdrucksform historischer Baukunst hatte es in sich. Zeigte es doch in seinen Bauten die Machtverhältnisse und ihre Sichtbarkeit in der von Menschen gestalteten Umwelt.

Wo könnte man das in Ellwangen und Umgebung besser dokumentiert sehen als an seinem

weiter

Für perfektes Zusammenspiel der Rettungskräfte

THW-Jugendübung In Haisterhofen nehmen 150 Einsatzkräfte teil, auch Gäste der DLRG und des DRK.

Ellwangen-Haisterhofen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften aus der Region beteiligte sich an der Übung der Ellwanger THW-Jugend auf dem ehemaligen Standorttruppenübungsplatz in Haisterhofen, die bewies, dass die Helfer gut miteinander harmonieren.

Die Jugendübung stand dem Motto: „Thunderstruck 2017“ (übersetzt: „Wie vom Blitz getroffen“).

weiter
  • 5
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Raum für Pflanzen und Tiere

Tannhausen. Über sinnvolle und naturnahe Pflege von gemeindeeigenen Flächen zum Erhalt der letzten Rückzugsmöglichkeiten für bedrohte Pflanzen und Tiere berät der Gemeinderat von Tannhausen auf der Sitzung am Montag, 11. September, um 20 Uhr im Rathaus. Außerdem stehen Bauangelegenheiten auf der Tagesordnung.

weiter
  • 823 Leser
Kurz und bündig

Situation am Brechhaus

Ellwangen-Pfahlheim. Der Ortschaftsrat Pfahlheim besichtigt am Dienstag, 12. September, um 18.30 Uhr zunächst die Situation am Brechhaus in Halheim. Um 19 Uhr wird die Sitzung im Pfahlheimer Rathaus fortgesetzt.

weiter
  • 1028 Leser
Kurz und bündig

Tannhausen 2030

Tannhausen. Das Gemeindeentwicklungskonzept „Tannhausen 2030“ ist das Thema einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 13. September, um 19 Uhr im Vereinsraum der Turn- und Festhalle Tannhausen. Die STEG Stadtentwicklungs GmbH Stuttgart stellt das Konzept vor. Im Anschluss wird ein Arbeitskreis mit Bürgerworkshop gebildet.

weiter
  • 831 Leser
Polizeibericht

Unfall durch zu frühes Blinken

Ellwangen. Am Samstag gegen 16 Uhr fuhr eine 51 Jahre alte Fahrerin eines Opel Corsas in Ellwangen in der Lindenstraße. Auf Höhe der Haller Straße wollte sie in Richtung Willa einbiegen. Eine 35 Jahre alte VW-Fahrerin befuhr die Haller Straße in Richtung Rosenberg. Kurz vor der Einmündung setzte die VW-Fahrerin ihren rechten Blinker, um abzubiegen.

weiter
  • 1458 Leser
Kurz und bündig

Zerfall des Vorderen Orients

Ellwangen. Unter dem Motto „Wirtschaft und Gesellschaft“ startet die IHK Ostwürttemberg mit den kommunalen Partnern eine neue Veranstaltungsreihe, die ihre Premiere am Montag, 11. September, in Ellwangen feiert. Prof. Dr. Oliver Schlumberger von der Universität Tübingen spricht in der Mensa des Peutinger-Gymnasiums über „Paläste im Sand: Der Zerfall

weiter
  • 1202 Leser
Kurz und bündig

Ampel beim Unteren Schloss

Alfdorf. Die Untere Schlossstraße in Alfdorf ist im Bereich des Unteren Schlosses ab diesem Montag, 11. September, bis Freitag, 15. September, halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Grund für die halbseitige Sperrung sind die Anlieferung und der Aufbau der Fertigbauteile für die Obdachlosen- und Asylbewerberunterkunft, teilt

weiter
  • 893 Leser
Kurz und bündig

Frei zwischen Alfdorf und Kapf

Alfdorf. Die Landesstraße 1153 zwischen Alfdorf und Kapf ist seit Freitag wieder frei befahrbar, informiert Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan. Damit können auch die Schulbusse diese Strecke wieder ohne Behinderungen nutzen.

weiter
  • 762 Leser
Kurz und bündig

Goldwasen-Oldies im Besen

Lorch. Bei den Goldwasen-Oldies der Sportfreunde Lorch steht am Dienstag, 12. September, ein Ausflug an. Abfahrt zum Besuch der Besenwirtschaft „Möhlesbesen“ in Allmersbach am Weinberg ist um 13.30 Uhr am Bahnhof. Anmeldungen nimmt Anton Pisch entgegen, Telefon (07172) 3797.

weiter
  • 940 Leser

Kunst, Musik, Vögel und Erdfarben

Veranstaltungen Konzerte, Ausstellungen und Mitmachangebote gibt es zum „Tag des Schwäbischen Waldes“.

Alfdorf. Zum „Tag des Schwäbischen Waldes“ am kommenden Sonntag, 17. September, macht die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald mehrere Angebote:

Eine Mischung aus Holzofenleckereien und Kunstausstellung erwartet Besucher der Hagmühle in Alfdorf. Die Mühle steht am Sonntag von 11 bis 19 Uhr zur Besichtigung offen. Im Biergarten

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Schwimmkurs für Anfänger

Waldstetten/Gmünd. Anfänger-Schwimmkurse innerhalb des Gmünder „Sport-Spaß“ starten am Montag, 18. September, und laufen von 16 bis 17 Uhr und von 17 bis 18 Uhr im Waldstetter Hallenbad. Die Kurse sind an zehn Nachmittagen unter der Leitung von Cornelia Küppershaus und Nicole Friedhoff. Nähere Informationen und Anmeldung beim Gmünder Amt für Bildung

weiter
  • 1042 Leser
Kurz und bündig

Treff der Senioren-Union

Lorch. Zum traditionellen Senioren-Treff der Senioren-Union Ostalb am Dienstag, 12. September, um 15 Uhr im Lorcher Café „Muckensee“ hat der stellvertretende Kreisvorsitzende Herbert Rath den Gmünder Verkehrsstaatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordneten, Norbert Barthle, eingeladen. Barthle steht auch für Fragen bereit.

weiter
  • 845 Leser
Kurz und bündig

Zum Seniorennachmittag

Alfdorf-Hellershof. „Das Feuer weitertragen“ heißt das Thema beim Seniorennachmittag am Dienstag, 12. September, ab 14 bis gegen 16.30 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Dekan i. R. Helmut Sorg erzählt aus dem Leben von Johannes Geyling aus Ilsfeld. Es gibt Zeit zur Begegnung bei Kaffee und Kuchen. Das Vorbereitungsteam freut sich, wenn viele der Einladung

weiter
  • 521 Leser

Musikschule Früherziehung startet

Heubach. Die Musikschule Rosenstein startet wieder neue Kurse. In der musikalischen Früherziehung für Kinder ab vier Jahren sind noch Plätze frei. Die Kurse laufen über zwei Jahre einmal in der Woche, außer in den Schulferien. Die Musikalische Früherziehung wird in jedem Ort der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein angeboten. Interessierte können sich

weiter
  • 2035 Leser

Veranstaltung Frauen sind zum Treff geladen

Heubach. Der Sommer geht zu Ende – der „Frauentreff“ in Heubach geht weiter. „Frauen treffen sich ...“ heißt es wieder am Mittwoch, 13. September, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 in Heubach. An diesen Vormittag soll besprochen werden, wie der neue Rahmen der Veranstaltung in Zukunft gestaltet

weiter
  • 2012 Leser

Verkehr Sperrung für das Bergrevival

Heubach. Wegen des fünften Historic-Bergrevivals des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) bei Heubach ist die Landesstraße 1162 zwischen Heubach und Bartholomä am kommenden Sonntag, 17. September, in der Zeit von 7.30 Uhr bis gegen 19 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich an diesem Tag

weiter
  • 2192 Leser

Beim Kultürle tanzen die Puppen

Übelmesser Volles Programm beim „Kultürle“ im Haus Übelmesser in Heubach: Nach dem Puppentheater gab es eine Tanzperformance der „Jumping Kids“ und der „Hot Socks“ des Clubs Petticoat. Abends spielte die Band „The Ponycars“ Rock’n’Roll. Foto: Laible

weiter
  • 1134 Leser

Römisches Szenario vor Augen

Ausflug Heubacher Liederkranz besucht Karlsruhe und Pforzheim mit dem ehemaligen Gasometer.

Heubach. Der Jahresausflug führte den Heubacher Liederkranz ins Badner Land nach Karlsruhe. Eine 300 Jahre junge Metropole, auf dem Reißbrett entstandene Fächerstadt, ein exzellenter Hochschul- und Wissenschaftsstandort, führend in der IT-Branche, Sitz des Bundesverfassungsgerichtes – dies und mehr erfuhren die Ausflügler aus Heubach dort von

weiter
  • 1583 Leser

Zum 70er-Fest in den Schwarzwald und ins Elsass

Ausflug Böbinger Altersgenossenverein (AGV) 1946/47 genießt badischen Wein und französisches Flair.

Böbingen. Richtung Schwarzwald startete der Böbinger Altersgenossenverein (AGV) 1946/47 zu seinem 70er-Fest. In Freudenstadt machte die Gruppe Rast und besichtigte den Marktplatz und die Stadtkirche. In Alpirsbach gab es nach einer Führung durch die Klosterbrauerei eine Bierprobe. Weiter ging es durch das Kinzigtal und nach Bahlingen am Kaisterstuhl

weiter
  • 1106 Leser
Kurz und bündig

Blutspende

Essingen. Das DRK Essingen bittet zur Blutspende am Freitag, 15. September, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Remshalle. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche

weiter
  • 766 Leser
Kurz und bündig

Die BrenzBand kommt

Essingen. Voller Freude spielen sie auf – die Musiker der Ludwigsburger BrenzBand und brachten 2015 schon einmal in Essingen die Zuhörer zum Tanzen, Klatschen und Singen. Dabei können sie viel erzählen vom Leben mit und ohne Behinderungen. Am Freitag, 15. September, gastiert die BrenzBand um 19.30 Uhr wieder in der evangelischen Quirinuskirche in Essingen.

weiter
  • 789 Leser
Kurz und bündig

Freizeitbad „aquafit“ schließt

Oberkochen. Das Freizeitbad „aquafit“ in Oberkochen ist von Montag, 11. September, bis einschließlich Montag, 18. September, eine Woche lang wegen Reinigungs- und Reparaturarbeiten geschlossen.

weiter
  • 1
  • 1517 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst für Schüler

Oberkochen. Am Ernst-Abbe-Gymnasium hat am Montag der Unterricht für die Klassen 5 bis 12 begonnen. Am Mittwoch, 13. September, ist nun um 7.45 Uhr ökumenischer Schülergottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul.

weiter
  • 1249 Leser

Jagdserenade vor historischer Kulisse

Musik Rund 80 Jagdhorn- und Alphornbläser begeisterten mit waidmännischen Klängen am Schloss Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. „Auf, auf, zum fröhlichen Jagen“, hallte es am Sonntag vom Heckengarten des Schlosses Hohenstadt übers Kochertal und die Frickenhofer Höhe. Dabei handelte es sich um eine der zahlreichen bekannten Weisen, die den Parforcehörnern und Fürst-Pless-Hörnern bei der Jagdserenade entlockt wurden. Bereits zum zehnten Mal konnte

weiter
Kurz und bündig

Ökumene am Volksmarsberg

Oberkochen. Ökumenische Fahrt zum Volkmarsberg am Dienstag, 12. September: Abfahrt um 13.45 Uhr am Rathaus, Zustiegsmöglichkeit an der VR-Bank und am Abzweig Dreißentalstraße/Volkmarsbergstraße.

weiter
  • 1149 Leser

Das Leben an der römischen Grenze

Zum „Tag des Schwäbischen Waldes“ am Sonntag, 17. September, können Interessierte – neben vielen weiteren Programmpunkten – das Leben an der römischen Grenze Limes nachempfinden. Mehrere römische Soldaten beleben das Ostkastell in Welzheim und gewähren Einblicke in ihren Tagesablauf. Limes-Cicerone Hartmut Frey bietet als Auxiliarsoldat

weiter
  • 380 Leser
Der besondere Tipp

Historischer Staufermarkt

Bereits zum elften Mal läuft der historische Staufermarkt am kommenden Wochenende, 16. und am 17. September, auf dem Gelände des Lorcher Klosters. Handwerkermarkt, Mittelalterlager, Falknereivorführungen und vieles mehr laden zum Verweilen ein. Handwerker zeigen dabei ihre alte Kunst und lassen Besucher selbst Hand anlegen. Foto: Susi Karl

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Aalen barrierefrei

Aalen. Die Projektgruppe „Aalen barrierefrei“ trifft sich am Dienstag, 12. September, um 19 Uhr in der VHS Aalen zum Arbeitstreffen. Die ehrenamtlich arbeitende Gruppe freut sich über jeden Gast, der an einer Mitarbeit interessiert ist.

weiter
  • 2837 Leser
Kurz und bündig

Als Tageseltern arbeiten

Aalen. Der Verein PATE bietet eine fundierte Schulung für die Tätigkeit als Tagesmutter/als Tagesvater an. Vor Beginn der eigentlichen Schulung steht eine Informationsveranstaltung, um die wesentlichen Inhalte und Anforderungen der Tätigkeit zu vermitteln. Nächster Termin in Aalen ist am Dienstag, 12. September, von 9 bis 10 Uhr bei PATE in der Bahnhofstraße

weiter
  • 2885 Leser
Kurz und bündig

Ausbildung bei der Polizei

Aalen. Das Polizeipräsidium Aalen informiert am Mittwoch, 13. September, über die beiden Ausbildungsgänge bei der Polizei: die 30-monatige Ausbildung für den mittleren Polizeivollzugsdienst und das 45-monatige Bachelorstudium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Polizeipräsidium, Böhmerwaldstraße 20. Die Bewerbungsfrist

weiter
  • 3836 Leser
Kurz und bündig

Die Online-Bewerbung

Aalen. Die nächste „Biz & Donna“-Veranstaltung der Agentur für Arbeit widmet sich am Mittwoch, 13. September, dem Thema „Online-Bewerbung“. Ein Referent aus dem Personalmanagement der Firma Carl Zeiss SMT zeigt anhand praktischer Beispiele, worauf es bei einer Online-Bewerbung ankommt. Beginn ist um 9.30 Uhr im BiZ, Raum 037. Die rund zweistündige

weiter
  • 3137 Leser
Polizeibericht

Schreck im Reisebus

Westhausen. Am Samstag gegen 15.30 Uhr befuhr eine Omnibusfahrerin die A7 von Ulm her kommend in Richtung Nürnberg. Zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen wurde sie von einem weißen Wohnmobil geschnitten, sodass sie nach rechts ausweichen musste. Hierbei kollidierte sie mit mehreren Leitpfosten und einem Verkehrsschild. Das weiße Wohnmobil

weiter
  • 947 Leser

SchwäPo-Kandidatencheck - Roderich Kiesewetter (CDU)

Bundestagswahl Die heiße Wahlkampfphase hat begonnen. Wofür stehen die Kandidaten? Die SchwäPo will’s genauer wissen.

Der Wahlkampf sei langweilig, heißt es. Die Großen umarmen einander in großkoalitionärer Eintracht. Und die Kleinen seien eben die Kleinen. Es fehlen die Themen! Wir sehen das anders. Um Unterschiede aufzuzeigen, bieten wir diese Woche den SchwäPo-Kandidaten-Check „Dreimal drei ...“ – damit Sie, liebe Leser, wissen, wofür ihre Kandidaten

weiter
  • 594 Leser
Polizeibericht

Senior schwer verletzt

Aalen. Am Samstag gegen 10.30 Uhr befuhr ein 91 Jahre alter Mann mit seinem Opel die Pater-Maurus-Straße in Aalen in Richtung Ellwanger Straße. An der dortigen Kreuzung hielt er an, um Fahrzeuge passieren zu lassen. Als er dann schließlich in die Ellwanger Straße nach links einbog, übersah er das Auto einer dort fahrenden Frau. Es kam zur Kollision

weiter
  • 2628 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück

Aalen. Der VdK-Ortsverband Aalen bittet am Dienstag, 12. September, um 9 Uhr zum Frühstück im Rettungszentrum Aalen. Ingrid Gottstein hält einen Vortrag über „Wohnen im Alter“. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 2827 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Berta Winkler, Stuttgarter Str. 23, zum 80. Geburtstag.

Aalen-Wasseralfingen. Franz Thanner, Glückaufstr. 4, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd. Gertrud Gold, zum 70. Geburtstag.

Kirchheim. Erich Rath, Friedhofstr. 20, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Gustav Jooß, Heidenheimer Str. 42/4, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen. Michael Schmachtel, Seifriedszellstr.

weiter
  • 409 Leser

Die Deutschen in Mähren

Torhausgespräch Hanna Zakhari, Stuttgarterin aus Brünn, referiert.

Schwäbisch Gmünd. Der Verein „Brücke nach Osten“ lädt an diesem Montag, 11. September, zum Torhausgespräch. Ab 17 Uhr berichtet Hanna Zakhari im Torhaus an der Waldstetter Brücke über die aktuelle Lebenssituation der noch in Brünn lebenden Deutschen und ihr Miteinander mit der tschechischen Bevölkerung. Die Stuttgarterin aus Brünn knüpft

weiter
  • 1101 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung bei Kindern

Mutlangen. Physiotherapeuten des Stauferklinikums bieten Kurse zur Entwicklung von Kindern in altersentsprechenden Gruppen an. Unter anderem erläutern sie die Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Kurs I für Babys bis vier Monaten ist am Dienstag, 12. September, von 15.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Familienschule in

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

SchwäbischGmünd. Die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ trifft sich am Mittwoch, 13. September, von 9 bis 11 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus in Gmünd zum ersten Mal nach der Sommerpause zum Rückblick auf die Ferien und zum Sammeln von Vorschlägen und Anregungen für das künftige Programm. Neue Teilnehmerinnen sind willkommen.

weiter
  • 636 Leser

Bergfest mit Messe und viel Musik

Kolpingsfamilie Mit der Bergmesse hat das Bergfest der Kolpingsfamilie am Sonntag traditionell begonnen. Im Anschluss hatten die Besucher Gelegenheit, bei Bewirtung zusammen zu sitzen. Zur Unterhaltung spielte die Kolpingkapelle, dirigiert von Janina Edelbauer. Foto: Laible

weiter
  • 967 Leser

„Wunderbare Welt der Amnesie“

Musikkabarett Nessi Tausendschön gastiert am Donnerstag, 14. September, in der Theaterwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. Die Kabarettistin und Musikerin Nessi Tausendschön tritt am Donnerstag, 14. September, ab 20 Uhr in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd auf. Die Trägerin des Deutschen Kleinkunstpreises präsentiert ihr Programm „Die wunderbare Welt der Amnesie“. Sie verspricht einen energiegeladenen Abend, an dem sie ihr Publikum

weiter
  • 1317 Leser

Sagenhaftes Gmünd

Stadtrundgang Susanne Lutz führt an geheimnisvolle Orte.

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Familienführung mit Susanne Lutz am Samstag, 30. September, ab 10.30 Uhr taucht die gesamte Familie in die reiche Sagenwelt Gmünds ein. Es werden geheimnisvolle Orte aufgesucht, an denen sich einst spannende Geschichten zutrugen. Ein Beispiel? In einem schmucken Gmünder Fachwerkhaus wird das Geheimnis gelüftet, was Waffenschmied

weiter
  • 1428 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anne Noth, zum 70. Geburtstag

Elvira Beser, zum 70. Geburtstag

Heubach

Helmut Wahl, zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Sieglinde Fliege, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 614 Leser

Was uns heute noch aus dem Zeitalter der Pferdestärke geblieben ist

Die Zeit, als das Pferd noch die wichtigste Arbeitskraft des Menschen war, ist vorbei. Die Maschine mit Motor hat seinen Platz eingenommen. Und man kann fast auf das Jahr genau sagen, wann dies geschah. In Ellwangen war am 30. März 1926 die letzte Postkutsche auf der Strecke Ellwangen-Stödtlen unterwegs, danach wurde der Personentransport auf Omnibusse

weiter
  • 452 Leser

Wie „Bärli“ im Wald Maschinen ersetzt

„Faszination Pferd“ Wenn Andreas und Martin Rathgeb mit ihren Kaltblutpferden im Wald arbeiten, wird deutlich, dass die Geschichte des Arbeitspferdes noch nicht zu Ende ist.

Ellenberg-Muckental

Es ist auffallend still, wenn Andreas Rathgeb mit seinem Kaltblutpferd „Bärli“ im Wald arbeitet. Nur Laub raschelt, wenn der Mann die Kette um den Stamm einer Buche schlägt. Ein kurzes „Hüh“, der Wallach zieht an und schleppt das mehrere Meter lange Holzstück aus dem Unterholz bis zur Rückegasse. Selbst

weiter
Tagestipp

Podiumsdiskussion im Torhaus

Im Aalener Torhaus in der Gmünder Str. 9 steigt heute eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten des Wahlkreises Aalen-Heidenheim. Der DGB lädt Sarah Schmid (CDU), Leni Breymaier (SPD), Margit Stumpp (Die Grüne), Saskia Jürgens (Die Linke) und Silke Leber (FDP) zur Diskussion zum Thema „Gute Arbeit, gute Bildung und gutes Leben“ ein.

Torhaus,

weiter
  • 439 Leser

Wo Löffel wie Stepptanz klingen

Musik Die Digitalisierung macht auch vor dem Mittelalter nicht halt. Auf dem „South Folk Festival“ in Bartholomä wurde am Wochenende der Prototyp der ersten elektronischen Drehleier vorgestellt.

Bartholomä

Über 100 Freunde der Bordun-Instrumente trafen sich zum zweiten Mal in Bartholomä. Schon im vergangenen Jahr hatte Roland Bach vom veranstaltenden Verein Bordun das Sport-und Bildungszentrum (SBZ) als geeigneten Ort genannt, wo man sich traditionellem Gesang, Spiel und Tanz hingeben könne. Die Fangemeinde der Bordun-Instrumente wird immer

weiter

Ohne die Freunde aus Antakya

Reichsstädter Tage Delegation aus der türkischen Partnerstadt durfte nicht ausreisen.

Aalen. Rechts neben dem Oberbürgermeister sitzen Vertreter aus den Aalener Partnerstädten. Denn es ist Tradition, dass Bürger aus den insgesamt sechs Partnerstädten zu den Reichsstädter Tagen anreisen. Der Platz links neben Oberbürgermeister Thilo Rentschler ist leer. Dafür steht dort ein Ständer mit einer kleinen türkischen Flagge daran. „Leider

weiter
  • 631 Leser

Jagdserenade vor historischer Kulisse

Konzert Rund 80 Jagdhorn- und Alphornbläser begeistern mit waidmännischen Klängen am Schloss Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. „Auf, auf, zum fröhlichen Jagen“, hallte es am Sonntag vom Heckengarten des Schlosses Hohenstadt übers Kochertal und die Frickenhofer Höhe. Dabei handelte es sich um eine der zahlreichen bekannten Weisen, die den Parforcehörnern und Fürst-Pless-Hörnern bei der Jagdserenade entlockt wurden. Bereits zum zehnten Mal konnte

weiter

Ein religiöses Wechselspiel

Kirche Eine Ausstellung in der Lorcher Stadtkirche zeigt: Die „Reformation in Lorch“ war ein fast Jahrhunderte langes Gezerre zwischen den Mächtigen.

Lorch

Als Luther am 31. Oktober 1517 seine Thesen an die Wittenberger Schlosskirche nagelte, sei dies nicht mit „lautem Donnerhall“ geschehen, sagt Lorchs Stadthistoriker Simon Haag. Als Organisator eröffnet er am Sonntag in der Stadtkirche die Ausstellung zur „Reformation in Lorch“ und führt die etwa 60 Besucher in das Thema

weiter

Starke Krieger als Opfergaben

Tag des Denkmals Michael und Heike Rau mit der Gruppe Teuta Opie zeigen im Pavillon unterm Ipf, wie die Kelten gelebt haben.

Bopfingen

Die Gruppe Teuta Opie demonstriert am Tag des Denkmals im Kelten-Pavillon wie die Kelten zur Hallstattzeit lebten.

Kaum war aufgebaut, schon standen die ersten Besucher da. An zahlreichen Stücken zeigte Michael Rau, wie die Kelten arbeiteten. Nachgebaute Fibeln, Messer und Stoffe hatten er und seine Frau Heike Rau aufgebaut.

Er erzählte den

weiter
  • 1727 Leser

Wo Löffel wie Stepptanz klingen

Festival Die Digitalisierung macht auch vor dem Mittelalter nicht halt. Beim „South Folk Festival“ in Bartholomä wurde am Wochenende der Prototyp der ersten elektronischen Drehleier vorgestellt.

Bartholomä

Über 100 Freunde der Bordun-Instrumente trafen sich am Wochenende zum zweiten Mal in Bartholomä, um das „South Folk Festival“ zu feiern. Schon im vergangenen Jahr hatte Roland Bach vom veranstaltenden Verein Bordun das Sport-und Bildungszentrum (SBZ) als geeigneten Ort genannt, wo man sich traditionellem Gesang, Spiel und Tanz

weiter

Die Geschichte und die Geheimnisse

Tag des offenen Denkmals Viele Besucher in der Stadt. „Domus Judaeorum“ in der Imhofstraße ganztags bevölkert. Stadtradtour mit Bürgermeister Julius Mihm.

Schwäbisch Gmünd

Viele Jahre hat sich dort kein Mensch verirrt, jetzt ist das Areal zwischen Rosenstraße und Kornhausstraße begehrt: Am Tag des offenen Denkmals strömen die Besucher zur Rechberg‘schen Scheuer unterhalb des Königsturms und lauschen im Gewölbekeller des jüdischen Gebäudes in der Imhofstraße 9 den Worten von Robert Dinser.

30 Gebäude

weiter

Zu Gast bei Freunden

Städtepartnerschaft Das Wetter zeigte die kalte Schulter, die freundschaftlichen Beziehungen brachten trotzdem eine warme Stimmung auf den Markt der Partnerstädte.

Schwäbisch Gmünd

Wir kommen wieder nach Gmünd“, war die einstimmige Meinung der Händler, die am Wochenende der Einladung der Stadtverwaltung und des Gmünder Vereins Städtepartnerschaft zum Markt der Städtepartnerschaften gefolgt waren. Maida Cattaruzza und Francesca Bassi aus Faenza zeigten sich von der Freundlichkeit der Besucher begeistert.

weiter

Busfahrgäste kommen mit dem Schrecken davon

Wohnmobil drängt auf der A 7 Reisebus mit 46 Fahrgästen zur Seite

Am Samstag gegen 15.30 Uhr befuhr eine 61 Jahre alte Lenkerin eines Omnibusses die A7 von Ulm her kommend in Richtung Nürnberg. Zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen wurde sie von einem weißen Wohnmobil geschnitten, so dass sie nach rechts ausweichen musste, berichtet die Polizei. Hierbei kollidierte sie mit mehreren Leitpfosten

weiter
  • 5
  • 4335 Leser

Mack nicht mehr Vize der Landes-CDU

CDU-Parteitag Ein Abgeordneter aus Nordbaden setzt sich bei der Wahl durch. Mack wieder Beisitzer.

Ellwangen/Stuttgart. CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack ist nicht mehr Stellvertreter des CDU-Landesvorsitzenden. Der Parteitag der baden-württembergischen Christdemokraten hat am Samstag in Reitlingen einem anderen Kandidaten den Vorzug gegeben. Allerdings gehört Mack weiter dem Landesvorstand an, als Beisitzer. Diese Funktion hatte er bereits,

weiter
  • 5
  • 1728 Leser
Am Rande notiert

Des Guten genug

Aalen. Zum gerade eröffneten Kubus am Markt, dem neuen Einkaufscenter, meinte Claus Albrecht, Vorsitzender im Bund der Selbstständigen (BdS): „Endlich haben wir die lange gewünschten zwei Magnete in der City. Das Mercatura, den Kubus und dazwischen das historische Z, das Innenstadtzentrum.“ Das müsse jetzt erst einmal ausreichen – trotz weiterplanendem

weiter
  • 3107 Leser

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfallserie

Polizei sucht Zeugen zu Unfällen am Samstagabend In Heidenheim

Am Samstag, gegen 20.45 Uhr, ereignete sich in Heidenheim eine Serie von Verkehrsunfällen, die ein total betrunkener Autofahrer verursachte, berichtet die Polizei.

Der 23-Jährige befuhr zunächst die Gutstraße. In der Sackgasse musste er auf der Wendeplatte rangieren. Dort fuhr er mehrfach rückwärts gegen

weiter
  • 5
  • 2932 Leser

Es gibt wieder Sträuble

In der Mozarthalle in Hussenhofen

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Traditionell nach der Beiswanger Wallfahrt zu Maria Geburt am 8. September gibt es sie wieder: die im Fett gebackenen Sträuble des Gesang- und Musikvereins „Cäcilia“ Hussenhofen. Das Sträublesfest läuft seit Samstag und noch den ganzen Sonntag in der Mozarthalle in Hussenhofen.

weiter

Regionalsport (25)

Alfdorf/Lorch mit Remis

Handball, Württembergliga Nord 22:22 gegen den Favoriten.

Im ersten Saisonspiel ein Remis gegen den hohen Favoriten von der SG Schozach-Bottwartal, damit hatte auf Seiten des TSV Alfdorf/Lorch, weder die zahlreich mitgereisten Zuschauer noch die Spieler nicht gerechnet. Mit einer guten Einstellung zum Spiel, einem überragenden Jan Spindler und einer guten Abwehr um Sascha Röhrle trotzte das Team von Daniel

weiter
  • 311 Leser
Stimmen zum Spiel

Hieber: „Moral war intakt!“

Michael Hieber, TSB-Trainer: „Es war die erwartet schwere Aufgabe, die wir nach dem Ausfall von Wolfgang Bächle nicht lösen konnten. Wir haben von Anfang an zu ungenau und zu kompliziert gespielt, konnten keinen Druck aufbauen und fanden so nicht zu unserem Spielsystem. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurde es besser, wir machten dann aber wieder

weiter
  • 379 Leser

Fehlstart: 27:30 gegen Neckarsulm

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd kam ersatzgeschwächt gegen den Neuling nie richtig ins Spiel. Trotz Sieben-Tore-Rückstand gaben die Hieber-Schützlinge nie auf ud verhinderten ein Debakel.

Der Saisonstart ging total schief: Mit 27:30 Toren verlor der TSB Schwäbisch Gmünd am Sonntagabend vor knapp 500 Zuschauern in der Großsporthalle das erste Heimspiel der Handball Oberliga Baden-Württemberg gegen den starken Neuling Sportunion Neckarsulm, der schon zur Pause mit 16:10 klar vorne lag.

„Die Sportunion hat verdient gewonnen“,

weiter
  • 771 Leser

Hussenhofen neuer Tabellenführer

Fußball, Kreisliga BII Der SVH profitiert vom Remis zwischen Hohenstadt/Untergröningen und Lautern.

Viele Tore am dritten Spieltag in der Kreisliga BII: Zweimal lautet der Endstand 4:4. Während sich Frickenhofen und Bartholomä die Punkte teilen, ringt Ruppertshofen Iggingen einen Punkt bei selbem Ergebnis ab. Hussenhofen ist neuer Spitzenreiter nach einem 3:1-Auswärtssieg in Schechingen.

TV Heuchlingen II –

Mögglingen II 3:1 (1:0)

Heuchlingen

weiter
  • 445 Leser

Markus Waibel mit Viererpack gegen TSB

Fußball, Kreisliga A I: Der TV Heuchlingen lässt dem TSB Gmünd keine Chance und siegt mit 6:0. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II holte gegen Bargau II den vierten Sieg im vierten Spiel.

Der SV Göggingen verlor im Derby gegen den FC Schechingen klar mit 1:4 und bleibt damit im vierten Saisonspiel weiterhin sieglos. Auch für Großdeinbach lief der Saisonstart nicht nach Maß, gegen die SG Bettringen II setzte es trotz Halbzeitführung mit einem 2:4 die vierte Niederlage in Folge.

Kreisliga A I

TV Heuchlingen –

TSB Gmünd 6:0 (3:0)

weiter
  • 657 Leser
Stimmen zum Spiel

„Ein Spiegelbild der Saison“

Stefan Klotzbücher, Trainer Germania Bargau: „Es war eine ganz bittere Niederlage für uns. Meiner Meinung nach wäre ein Unentschieden verdient gewesen. Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen. Hofherrnweiler hatte so gut wie keine Gelegenheit. Auch die zweite Halbzeit war zunächst gut. Doch nach und nach wurde die TSG wieder besser. Das Gegentor

weiter
  • 341 Leser

Ein bitterer Nachmittag für Bargau

Fußball, Landesliga Germania Bargau zahlt erneut Lehrgeld und muss sich zuhause gegen die TSG Hofherrnweiler mit 0:1 geschlagen geben.

Der vierte Spieltag bot für die noch punktlosen Bargauer eine gute Gelegenheit, im Derby gegen die TSG Hofherrnweiler die Wende in der Landesliga-Saison einzuleiten. Doch letztlich war das Gegenteil der Fall. Wieder ging die Germania als Verlierer vom Platz, dieses Mal mit 0:1.

Die äußeren Bedingungen in Bargau waren ordentlich. Es wechselten sich

weiter

Iggingen feiert ersten Dreier der Saison

Fußball, Bezirksliga: Der TSV Heubach bleibt weiterhin ohne Punkte. Lorch besiegt Neuler nach Aufholjagd. Der FC Ellwangen und der SV Waldhausen spielen sich im Gleichschritt an die Spitze.

Während der VfL Iggingen beim 1:0 gegen den SV Lauchheim die ersten Zähler der Saison einfahren konnte, bleibt der TSV Heubach nach der 2:4-Heimniederlage gegen die TSG Schnaitheim weiterhin punktlos am Ende der Tabelle.Währenddessen fuhr Lorch seine Punkte zwei drei und vier ein

SV Neresheim –

TSG Nattheim 1:5 (1:1)

Die beiden Mannschaften

weiter
  • 554 Leser

Lorch gewinnt Spitzenspiel in Gschwend

Fußball, Kreisliga BI Lindach deklassiert den TSB Gmünd II, Thomas Franik erzielt drei Tore.

Aus dem Spitzenspiel der Kreisliga BI zwischen Gschwend und Lorch II geht Lorch nach einem späten Siegtreffer als Tabellenführer aus dem Spieltag hervor. Pfahlbronn fügt Alfdorf im Derby die nächste hohe Niederlage zu und siegt auswärts 6:0. Ermis siegt in Spraitbach spät mit 2:1.

TV Lindach –

TSB Gmünd II 8:2 (5:1)

Nach einer ausgeglichenen

weiter
  • 305 Leser

SGB mit Remis in Echterdingen

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen holt trotz Halbzeitführung einen Punkt beim Auswärtsspiel in Echterdingen.

Mit einigen angeschlagenen Spielern begann die SGB in Echterdingen. In der Anfangsviertelstunde waren die Gastgeber bemüht das Spiel zu machen. Viel Zwingendes erspielte sich die Heimelf jedoch nicht. Nach 15 Minuten kam Bettringen besser ins Spiel und verzeichnete die ersten Offensivaktionen.

Die Zuspiele von Adam und Cokkakender fanden Eckl jedoch

weiter
  • 236 Leser

TSGV sichert die Tabellenführung

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten sichert sich gegen NAFI Stuttgart einen verdienten 4:2-Heimerfolg.

Im ersten Durchgang zeigten die Hausherren ein hervorragendes Spiel, dagegen war die zweite Halbzeit durchwachsen und von einigen Unsicherheiten in der Defensive und von fehlender Konzentration in der Offensive geprägt. Die Stuttgarter Gäste überraschten mit toller Technik und Kombinationsfußball, wobei der Abschluss zumeist zu wünschen übrig ließ und

weiter
  • 266 Leser

Laura Philipp holt Bronze bei der Ironman 70.3-WM

Triathlon Die Gmünderin ist überglücklich über den größten Erfolg in ihrer Profikarriere / Daniela Ryf gewann

Die bis Ende des Jahres noch für den Schwimmverein Gmünd startende Triathletin Laura Philipp feierte am Samstag bei den Ironman 70.3-Weltmeisterschaften in Chattanooga in Tennessee/USA ihren bisher größten Erfolg in ihrer Profilaufbahn: „Unglaublich, mein erstes WM-Podium in einem Wahnsinnsfeld, ich bin überglücklich“, brach es aus der Noch-Gmünderin,

weiter
  • 1976 Leser
WM-Ergebnisse im Detail

Laura Philipp top auf dem Rad

Goldmedaille: Daniela Ryf, Schweiz, Gesamtzeit: 4:11:59 Stunden; Teilstrecken: 1,9 km Schwimmen 26:26 Minuten, 90 km Radfahren 2:20:21 Stunden, Halbmarathon 1:22:06 Stunden) Silbermedaille: Emma Pallant, GBR, 4:18:36 (27:53/2:28:01/1:19:52) Bronzemedaille: Laura Philipp, GER, 4:19:40 (29:47/2:25:46/1:21:17) 4. Sarah True, USA, 4:21:40 (25:38/2:30:16/1:22:46)

weiter
  • 469 Leser

Zitat des Tages

Peter Vollmann Chef-Trainer des VfR Aalen

Meppen hat richtig Feuer gemacht. Nach der Halbzeit ist das Spiel gekippt

weiter
  • 494 Leser

„Wir hatten das Spiel gut im Griff ...“

Interview Der Kapitän spricht über einen bitteren Gegentreffer und darüber, dass „wir eine gute Mannschaft haben“.

Beim Gegentor war er chancenlos, ansonsten erlebte Daniel Bernhardt einen ruhigen Nachmittag beim SV Meppen. Der Torwart hätte gerne gewonnen, trotzdem sagt er: „Wir müssen diesen Weg weitergehen.“

Herr Bernhardt, wie enttäuscht sind Sie?

Daniel Bernhardt: Enttäuscht ist das falsche Wort. Klar, ich hätte hier gerne gewonnen, und wir hatten

weiter
  • 5
  • 440 Leser

ZAHL DES TAGES

6

Punktspiele in Folge ist der VfR Aalen nun ungeschlagen. Einzig am ersten Spieltag setzte es bislang eine Niederlage: beim 0:1 bei Fortuna Köln. Allerdings: Die Elf von Peter Vollmann wartet nun auch schon seit drei Spieltagen auf einen Sieg.

weiter
  • 5
  • 454 Leser

Spiel kippt nach starker erster Hälfte

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen glänzt beim SV Meppen 45 Minuten lang, muss sich dann aber mit einem 1:1 zufrieden geben. Sebastian Vasiliadis trifft für die „Top-Mannschaft“.

Maximilian Welzmüller kam nach dem Schlusspfiff in der Hänsch-Arena ins Schwärmen. „Das war sehr, sehr gut, sowohl fußballerisch als auch kämpferisch. Das war mit das Beste in dieser Saison“, sagte der Mittelfeldspieler des VfR Aalen. Einziges Problem: Welzmüllers Einschätzung galt nur für 45 Minuten. Nach der Halbzeitpause zeigte der VfR

weiter
  • 1
  • 800 Leser

TSB Schwäbisch Gmünd verliert Auftaktspiel

Handball, Oberliga: Neckarsulm siegt an der Rems mit 30:27
Die Oberligahandballer des TSB Schwäbisch Gmünd stehen vor einer schweren Saison. Ihr Saisonauftaktspiel verlor das Hieber-Team am Sonntagabend vor heimischem Publikum gegen den Neuling Neckarsulm mit 27:30. weiter
  • 5
  • 3204 Leser

Vier unangefochtene Sieger in Lautern

Ostalb-Laufcup Lukas Bauer und Pamela Veith über 23,5 Kilometer wie auch Johannes Großkopf und Silke Adelsberger über 12,6 Kilometer dominieren ihre Klassements bei den 13. Lauterner Landschaftsläufen.

Und es regnete doch nicht. Hatten die Wetterprognosen noch Regen verheißen, war es zum Startschuss der Lauterner Landschaftsläufe am Sonntag um 9.30 Uhr trocken. Knapp 15 Grad, „ideales Laufwetter“, wie viele bescheinigten. Was einigen Teilnehmern zu nicht erwarteten Leistungen verhalf. 310 Finisher zählten die 13. Lauterner Landschaftsläufe,

weiter
Am Rande bemerkt

Von Veganern und einer Schiri

„Einen Endspurt mit dir wollte ich nicht machen“, sagte der Ostalb-Panoramalauf-Sieger Lukas Bauer zum Zweiten Raphael Heilmann, der 25 Sekunden später nach 23,5 Kilometern im Zielbereich stand. „Wenn er voll läuft, ist er noch schneller“, relativierte Heilmann. So musste sich Bauer nicht vollends verausgaben. Gut für ihn. Denn

weiter
  • 493 Leser

Alina Böhm: Traum von der EM geplatzt

Judo Die 19-Jährige des JZ Heubachzieht sich erneut einen Kreuzbandriss zu und muss die U21-EM absagen.

Hiobsbotschaft für Alina Böhm. Die 19-jährige Judoka des JZ Heubach fällt erneut monatelang aus. Zwei Jahre nach dem ersten Kreuzbandriss hat sie sich dieselbe Verletzung erneut zugezogen - diesmal im anderen Knie. „Alles beschissen ...“, so kommentiert eine niedergeschlagene Böhm den Schock.

Damit ist klar: Die Böbingerin muss die Teilnahme

weiter
  • 792 Leser

Andreas Toba fährt zur WM

Kunstturnen Wetzgaus Nationalturner für Montreal nominiert.

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) hat wenige Stunden nach der WM-Qualifikation in Stuttgart am Samstag die Riege für die Weltmeisterschaften in Montreal nominiert.

Neben dem Chemnitzer Andreas Bretschneider, der noch in der Halle als erster sein persönliches WM-Ticket erhalten hatte, fahren Philipp Herder (Berlin), Andreas Toba (Hannover), Marcel Nguyen

weiter
  • 387 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 1:1 in Meppen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen und Aufsteiger SV Meppen trennen sich mit einem Unentschieden.
Der 7. Spieltag in Liga drei führte den VfR Aalen auf einer 635 Kilometer weiten Anreise ins Emsland: Das Gastspiel beim SV Meppen in der Hänsch-Arena endete mit einem 1:1 (0:1). weiter
Stimmen zum Spiel

FCN-Lethargie unerklärlich

FCN-Trainer Holger Traub war auch nach dem Schlußpiff noch „angefressen“: „Wir hatten uns nach dem 2:1-Sieg in Ilshofen so viel vorgenommen, aber wir begannen viel zu lasch, es fehlten die Galligkeit und der Biss. Man muss in dieser ausgeglichenen Verbandsliga gegen jeden Gegner immer an die Grenze gehen. Schon beim Warmmachen war

weiter
  • 367 Leser

Mit Bobo Mayer Wende eingewechselt

Fußball, Verbandsliga Dem FC Normannia glückte gegen den Neuling TSG Öhringen in der Nachspielzeit durch Joker Veljko Milojkovic noch der 2:2-Ausgleich. Trainer Traub mit Einstellung unzufrieden.

Das war knapp: Nach der 1:4-Schlappe beim SSV Ehingen-Süd und der 3:4-Heimniederlage gegen die TSG Tübingen schien der FC Normannia am Samstag auch gegen den dritten Neuling TSG Öhringen leer auszugehen. Doch nach genau 92 Minuten und 20 Sekunden zwirbelte „Joker“ Veljko Milojkovic eine scharfe Hereingabe von Felix Bauer irgendwie ins Tornetz

weiter
  • 980 Leser

Leserbeiträge (4)

Herbstfest im Dorfhaus Neubronn

Einladung zum Herbstfest 2017

Am Sonntag, den 17.09.2017 veranstaltet der Obst- und Gartenbauverein Neubronn sein traditionelles Herbstfest im herbstlich geschmückten Dorfhaus Neubronn.Beginn ist um 10.00 Uhr mit dem Frühschoppen.Weiterhin bieten wir Ihnen einen Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie die Möglichkeit zum Vespern.

Verbinden

weiter
  • 1
  • 1476 Leser
Lesermeinung

Deutsche Politiker plädieren für mehr Europa, in der Erwartung von Prosperität und Frieden – Irrtum?

Politiker sind vorrangig gegenüber dem deutschen Volk in der Pflicht. Entscheidungen sollen sozial und gerecht und an den finanziellen Möglichkeiten ausgerichtet erfolgen.

Solidarität und Hilfen für die Staaten der Europäischen Union (EU) können nur in begrenztem Umfang von Deutschland geleistet werden. Das Plädoyer der Politiker für Reformen in der

weiter
  • 3
  • 682 Leser
Lesermeinung

Zur Bundestagswahl:

„Da heißt es in den Wahlwerbungen und auch im Wahl-Fernsehduell, uns geht es gut in Deutschland. Merkel sagt, es würde allen Kranken und Alten geholfen. Hm! Warum leben dann sehr viele Rentner z. B. so am Existenzminimum, dass sie oft nicht wissen, wie sie den Monat mit was zum Essen durchkommen sollen und sich absolut nix leisten können, so gut geht’s

weiter
  • 3
  • 674 Leser

ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG "KULTUR IM PARK"

Das GlasBlasSing Quintett

Samstag, 16. September 2017 20.00 Uhr

Volle Pulle – Flaschenmusik XXL

Das GlasBlasSing Quintett gibt einen auf die Zwölf! Das Dutzend ist voll. 12 Jahre Flaschenmusik !

Berge von Songs, die früher oder später neuen weichen und in die Schublade wandern mussten. Aber wir sind gegen Schubladendenken! Und

weiter
  • 1564 Leser

inSchwaben.de (1)

Frische und Qualität stehen im Vordergrund

Die neue Filiale des Discounters bietet eine Vielzahl an Warengruppen. Vor allem bei Lebensmitteln wird viel Wert auf Regionalität und möglichst kurze Transportwege gelegt. Und das immer bei sehr günstigen Preisen.

Schwäbisch Gmünd. Heute, Montag, um 8 Uhr eröffnet in der Buchstraße 119 eine neue Filiale des Discounters NORMA. Die neue Filiale bietet die beim Discounter üblichen Angebote an Lebensmitteln und Nonfood-Artikeln zu günstigen Preisen.

Schon seit Tagen freut sich das gesamte Team um Angelika Hoffmann darauf, dass es losgehen kann. Der Startschuss fällt

weiter
  • 2249 Leser