Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 21. September 2017

anzeigen

Regional (85)

Kurz und bündig

Friedensweg zum 40. Jubiläum

Mutlangen. Mit einem Friedensweg in Mutlangen am Samstag, 23. September, eröffnet die „Ökumenische Aktion für Frieden und Gerechtigkeit“ Ohne Rüstung Leben (ORL) eine Veranstaltungsreihe zu ihrem 40. Geburtstag. Der Friedensweg beginnt im Evangelischen Gemeindezentrum in Mutlangen, Ringstraße 32, und geht über fünf Stationen zur Pressehütte Mutlangen,

weiter
  • 184 Leser

Keine Umfahrung für Birkenlohe

Gemeinderat Ruppertshofener Gremium: Vorläufige Umgehung während Sanierung der Ortsdurchfahrt zu teuer.

Ruppertshofen. In den vergangenen Tagen habe die Ruppertshofener Verwaltung „viele Handstände“ gemacht, erläuterte Bürgermeister Peter Kühnl zu Beginn der Gemeinderatsitzung am Donnerstagabend, „um eine gute Lösung für die angestrebte Umfahrung für die Birkenloher Bürger zu finden“. „Keine Augenwischerei“ dürfe dabei

weiter
  • 303 Leser

Kulturforum: Einweihung im November

Neubau Schechinger Gemeinderat legt Freitag, 10. November, als offiziellen Eröffnungstermin fest.

Schechingen. Der Neubau des Kulturforums geht seiner Vollendung entgegen. Mitte Oktober wird das Glasdach an der Südfassade angebracht, informierte Bürgermeister Werner Jekel am Donnerstag die Gemeinderäte. Jetzt gelte es, den Einweihungstermin festzuzurren.

Schließlich einigte man sich darauf, am Freitag, 10. November, am Abend einen kleinen Festakt

weiter
  • 354 Leser

Offene Fragen zum Erlebnisgarten

Pädagogik Schechinger Gemeinderat befasst sich mit neuem Konzept bei der Ganztagsschule.

Schechingen. Es war deutlich herauszuhören, dass die Schechinger Gemeinderäte der Idee eines Erlebnisgartens für die Grundschüler grundsätzlich positiv gegenüberstehen. Jedoch zeigte sich nach den Ausführungen der Schulleiterin Sylvia Zehender, dass einige Fragen offen sind.

Was entstehen soll? Ein Garten, in dem es eine Grillstelle, ein Gebäude, Pflanzen,

weiter
  • 438 Leser

Weniger Schulden für Spraitbach

Gemeinderat Einstimmig für den Haushalt 2016 – Grundschule wird für rund 1,43 Millionen Euro saniert.

Spraitbach. Eine gute Entwicklung für Spraitbach sah Bürgermeister Ulrich Baum für die drei Jahre von 2016 bis 2018. So habe die Gemeinde den niedrigsten Schuldenstand seit rund 30 Jahren. Das sei ein hervorragendes Ergebnis, angesichts der Tatsache, dass bei notwendigen Investitionen nicht gespart worden sei. „Und dennoch haben wir die Schulden

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

40 Jahre Jugendfeuerwehr

Leinzell. Die Freiwillige Feuerwehr Leinzell lädt am Samstag, 23. September, zur Hocketse im Feuerwehrhaus ein. Beginn ist um 18 Uhr mit Spiel- und Spaßwettkampf für Jedermann-Gruppen. Die musikalische Unterhaltung übernimmt DJ Marc Spherros, für die Bewirtung ist gesorgt. Am Sonntag, 24. September, startet ab 10 Uhr ein Festakt zum 40-jährigen Bestehen

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Zu den Wildblumenwiesen

Abstgmünd. Auf einem Rundgang am Sonntag, 24. September, über die Abtsgmünder Wildblumenwiesen kann man sich von deren Vielfalt und Schönheit bezaubern lassen und von Naturparkführer Rolf Angstenberger Wissenswertes über die vielfältigen Wechselbeziehungen von Pflanzen und Tieren erfahren. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Kochertal-Metropole.

weiter

Jesus als Fundament der Lehre

Privatschule Die christliche Dietrich-Bonhoeffer-Realschule feierte ihren Umzug auf den Uhland-Campus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Dietrich-Bonhoeffer-Realschule hat am Donnerstagmorgen ihren Einzug in das Nordgebäude des Bildungs-Campus der Uhlandschule in Bettringen gefeiert. „Wir sind eine private Schule. Der Glaube an Jesus Christus steht im Zentrum der Lehre“, erläuterte Albert Neufeld. Das Mitglied des evangelischen Trägervereins

weiter
  • 1
  • 581 Leser
Polizeibericht

4000 Euro Schaden

Drei Autos beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall verursachte ein 33-jähriger VW-Fahrer am Mittwochnachmittag, als er gegen 16 Uhr auf den VW einer 32-Jährige VW auffuhr, die verkehrsbedingt an einer Ampel der Oberbettringer Straße angehalten hatte. Durch den Aufprall wurde der VW der Frau noch auf ein weiteres Auto aufgeschoben. 6000 Euro

weiter
  • 336 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Gegen 13 Uhr musste eine 41-jährige Skoda-Fahrerin am Mittwochnachmittag am Verteiler Ost an der Auffahrt zur B 29 in Fahrtrichtung Aalen anhalten. Ein nachfolgender 55-jähriger Opel-Fahrer, der den fließenden Verkehr beobachtete, fuhr nach Angaben der Polizei aus Unachtsamkeit auf. 1800 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 687 Leser
Polizeibericht

Baustoffe gestohlen

Waiblingen. Unbekannte haben am Mittwoch zwischen 17 Uhr und 20 Uhr auf einer Baustelle in der Heerstraße Baustoffe im Wert von circa 10 000 Euro entwendet. Das berichtet die Polizei. Die Täter hatten rund 200 Deckensprieße und eine Palette mit 20 Zentimeter starken Holzschalungsträger auf einen weißen Transporter mit Anhänger aufgeladen. Es habe sich

weiter
Polizeibericht

Bub nach Unfall leicht verletzt

Mutlangen. Leichte Verletzungen zog sich ein Elfjähriger bei einem Unfall am Mittwochmittag zu. Eine 54-Jährige fuhr gegen 12.30 Uhr mit ihrem Auto von einem Grundstück in die Wetzgauer Straße aus. Dabei übersah sie laut Polizei den auf dem Gehweg fahrenden Jungen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Bub wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung

weiter
  • 237 Leser
Polizeibericht

Motorrad und E-Bike geklaut

Gschwend. Ein Dieb entwendete in der Nacht auf Donnerstag aus einer Scheune und einer Garage in Humbach ein Motorrad sowie ein E-Bike. Es handelt sich um eine weiße Motocross-Maschine des Herstellers Husquarna, an der das Kennzeichen AA-JP25 angebracht war sowie um ein grünes Rad der Marke Bergamont. Der Wert des Motorrades wird auf 8000 Euro, der

weiter
  • 199 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Rund 1500 Euro Sachschaden verursachte ein Autofahrer zwischen Mittwochabend, 18 Uhr, und Donnerstagmorgen, 7.20 Uhr, als er einen in der Oderstraße geparkten Ford Fiesta beschädigte. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580.

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Bahn entschädigt mehr

Schwäbisch Gmünd. DB Regio Baden-Württemberg weitet die Entschuldigungsaktion wegen ausgefallener Züge und Verspätungen unter anderem auf der Remsbahn aus: Die Kulanzregelung gilt ab sofort auch für Jahreskarteninhaber, die alternativ den Fernverkehr nutzen können. Die Entschädigung entspricht dem Monatsbetrag eines Jahresabos. Die heftige Kritik an

weiter
  • 551 Leser
Kurz und bündig

Zuviel Stickoxid

Schwäbisch Gmünd. In Ostwürttemberg wurde in Schwäbisch Gmünd, Heidenheim und Mögglingen im Jahr 2016 der EU-Grenzwert für Stickoxide überschritten. das sagte der Stuttgarter Regionalgeschäftsführer des BUND, Gerhard Pfeifer, bei einem Besuch in Aalen. Der BUND will deshalb in Ostwürttemberg ein Bürgermessnetz aufbauen und noch 2017 40 Messgeräte in

weiter
  • 5
  • 473 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

15-Jährige Drogentote: Verunreinigtes Heroin vermutet die Polizei als Grund für den Tod eines 15-jährigen Mädchens in einer Wohnung am Marktplatz. Die Polizei verhaftet den 23-jährigen Wohnungsinhaber.

Heinrich holt Gold: Bernd Heinrich, Amtsanwärter an der Realschule Mutlangen und Spielmacher der deutschen Nationalmannschaft der Standvolleyballer,

weiter
  • 146 Leser

Gefragter Sonnenplatz am Remsstrand

Wetter Viele haben in den trüben Tagen nicht mehr dran geglaubt, aber der Sommer ist am Donnerstag mit Temperaturen von über 20 Grad und Sonne satt nochmal in den Gmünder Raum zurückgekommen. Kein Wunder, dass viele Menschen in der Mittagszeit ins Freie drängten und Orte im Sonnenlicht äußerst gefragt waren – ob die Freiluft-Tische in den Cafés

weiter
  • 356 Leser

Marktplatz: Mit Messer bedroht

Drogen Polizei holt aggressiven 51-Jährigen aus dem Taxi und nimmt ihn für den Rest der Nacht in Gewahrsam.

Schwäbisch Gmünd. Während zwei Männer auf dem Marktplatz auf ein Taxi warteten, wurden sie am Donnerstag gegen 0.45 Uhr von einem 51-jährigen Mann mit einem Messer bedroht, der lautstark herumschrie, das nächste Taxi nehmen zu wollen. Die Polizei fand ihn kurze Zeit später in einem Taxi in der Unteren Zeiselbergstraße. Bei seiner anschließenden Untersuchung

weiter
  • 575 Leser

Patrozinium am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Weststadtgemeinde St. Michael feiert am Sonntag, 24. September, das Patrozinium in der Kirche um 10.30 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst, der von einem Ensemble der Stadtjugendkapelle Schwäbisch Gmünd mitgestaltet wird. Danach lädt die Gemeinde zm Mittagessen mit italienischen Spezialitäten in den Gemeindesaal

weiter
  • 492 Leser

Natura e Figura im Fachsenfelder Schloss

Ausstellung Bis zum 29. Oktober ist die Sommerausstellung „Natura e Figura“ auf Schloss Fachsenfeld noch zu sehen. Hochwertige Zeichenkunst des italienischen Barock, zeitgenössische Malerei aus Italien sowie Figürliches aus der Porzellan- und Fayencesammlung erwarten die Besucher. Foto: opo

weiter
  • 706 Leser

Saloniker im Schloss Hohenstadt

Am Sonntag, 15. Oktober, um 17 Uhr geben die Stuttgarter Saloniker im Rittersaal von Schloss Hohenstadt ein Herbstkonzert unter dem Titel „Liebe und Leidenschaft“.

Mit Webers „Freischütz“ und musikalischen Divertimenti, Haydns Sinfonie „Surprise“, Mozarts „Kleiner Nachtmusik“, berühmten Opernfantasien

weiter
  • 238 Leser

Termine Jazzfest

Festival Novembertermine und Kartenvorverkauf.

Das 26. Aalener Jazzfest findet in diesem Jahr vom 30. Oktober bis zum 20. November statt. Im Artikel der Donnerstagsausgabe haben sich leider zwei Terminfehler eingeschlichen. Satt am 8. und 9. Oktober finden die dort genannten Konzerte im November statt. Details zum Programm gibt es auch unter www.aalener-jazzfest.de online. Tickets für das Konzert

weiter
  • 205 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Saverio Albano, zum 85. Geburtstag

Mariannina Tomasi, zum 85. Geburtstag

Walter Weingart, Lindach, zum 80. Geburtstag

Helmut Buob, Waldau, zum 80. Geburtstag

Bernhard Schnaufer, zum 75. Geburtstag

Lydia Knieß, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Margot Zitzmann, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Vasilica Pieldner, Herlikofen, zum 75.

weiter
Kurz und bündig

Englisch in Großdeinbach

Schwäbisch Gmünd. Englischkenntnisse verbessern in einer angenehmen Kleingruppe: Das bietet der Kurs Englisch A2 ab Montag, 25. September, von 18 bis 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Großdeinbach statt. Anmeldung bei der VHS Schwäbisch Gmünd, (07171) 925150, Infos unter (07171)71198.

weiter
  • 623 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Wochenende, 23. und 24. September, zeigt das Schulmuseum wieder seine Schätze. Am Samstag von 13 bis 17 Uhr mit Renate Wagner und Gerda Fetzer. Am Wahlsonntag öffnen Irmingard Wolf und Gerda Fetzer ausnahmsweise schon von 11 bis 17 Uhr. Eingang ist die große Glashalle neben der VHS am Münsterplatz.

weiter
  • 602 Leser

Pionier der Jugendarbeit

Preisverleihung Hauptkommissar a.D. Raimund Vogt erhält den Präventionspreis 2017 des Fördervereins Aktion Sichere Stadt Gmünd für sein jahrzehntelanges Engagement in der Jugendkriminalprävention.

Schwäbisch Gmünd

Präventionsarbeit trägt Früchte. Das ist das Credo, nachdem Raimund Vogt, nach eigener Aussage seine Arbeit als Jugendsachbearbeiter der Polizei ausrichtete. In 37 Jahren Dienstzeit war er maßgeblich am Aufbau der Kriminalprävention in der Stadt beteiligt. Am 1. August ging der Polizeihauptkommissar in den Ruhestand. Für sein langjähriges

weiter
  • 853 Leser

„Gmünder Tafel“ lädt ein

Weltladen Aktion am Samstag auf dem Johannisplatz.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Weltladen veranstaltet am Samstag, 23. September, von 10.30 bis 12.30 Uhr die „Erste Gmünder Tafel“ mit regionalen und fairen Produkten, zu der regionale Bäcker einen 40 Meter langen Zopf beisteuern. Von Gmünder Imkern stammt Honig, und schwäbische Hausfrauen kochen zusammen mit Migrantinnen Marmelade. Auf

weiter
  • 622 Leser

Bi-kulturelle Brückenbauerin

Torhausgespräch Die Leiterin der deutschen Kulturvereins in der Region Brünn zu Besuch in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Hanna Zakhari, die Leiterin des deutschen Kulturvereins in der Region Brünn, Tschechien, war zu Gast beim ersten Gmünder Torhausgespräch nach den großen Ferien. Die 1946 geborene Deutsche Zakhari besitzt die tschechische Staatsbürgerschaft und spricht fließend Tschechisch, obwohl sie mit ihrer Mutter auf den Brünner Todesmarsch vom

weiter
  • 596 Leser

Neue Umschüler an der TA

Ausbildung „Mit der heutigen Aufnahme ihrer Umschulung zum Industriemechaniker haben sie eine super Chance für ihre Zukunft“, mit diesen Worten begrüßte Michael Nanz, Geschäftsführer der Technischen Akademie Schwäbisch Gmünd die neuen Umschüler zum Industriemechaniker in der TA. Ebenfalls begrüßt wurden die Teilnehmer von Clemens Reitzig,

weiter
  • 529 Leser

Warum es diesmal sechs Abgeordnete von der Ostalb geben könnte ...

Bundestagswahl Günstige Platzierungen für Kandidaten der Ostalb-Wahlkreise auf den jeweiligen Landeslisten könnten für ein regionales Abgeordneten-Sextett im Bundestag sorgen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

So viele Abgeordnete wie nie könnten sich in der nächsten Legislaturperiode in Berlin im Bundestag für die Region, für den Ostalbkreis einsetzen. Ziemlich sicher drin sind vier Abgeordnete. Doch in diesem Jahr könnte es etwas auf der Ostalb nie Dagewesenes geben: dass sechs Abgeordnete der Ostalb-Kandidaten ins Parlament gewählt

weiter
  • 5
  • 1034 Leser

Ein Musikant auf modernen Wegen

Musik Der Ellwanger Claudius Zott veröffentlicht bei seiner „like & share“-Tour sein Album mit selbst geschriebenen Lieder nur online auf Youtube.

Maybe. Könnte sein, dass er kein Musiker ist. Er selbst nennt sich jedenfalls Musikant. „Musiker, das sind Menschen, die Partituren lesen und schreiben können und sich in Musikgeschichte auskennen“, sagt der Ellwanger Claudius Zott. Und das kann er nicht. Das, was er macht, ist trotzdem Musik. Seit rund dreißig Jahren ist Zott in diversen

weiter

Gartentipps

Rosen pflanzen Falls Sie im Oktober neue wurzelnackte Rosen pflanzen möchten, können Sie jetzt schon mit der Bodenvorbereitung beginnen. Entfernen Sie die alten Pflanzen und tragen Sie möglichst viel des alten Bodens ab. Der Bodenaustausch ist wichtig, da Rosen nicht mit sich selbst verträglich sind. Danach zwei spatenstichtief lockern und Kompost

weiter
  • 253 Leser
Schmeckbrief

Avocado – Wrap aus Buchweizen Veganer Superfood-Snack für die Mittagspause

Zutaten für 3 Personen

Teig 150 Gramm Buchweizen 230 ml Wasser 3 Teelöffel Kokosöl 1 Teelöffel Kurkuma 1/2 Teelöffel Himalaja-Salz

Paste100 Gramm Kichererbsen 3 Esslöffel Mayonnaise 2 Esslöffel Sojasauce

Füllung 1 Prise Chilipulver 1 Handvoll Alfalfa-Sprossen 1 Handvoll Rucola 1 große Tomate 1 reife Avocado

Vorbereitung

Kichererbsen über Nacht

weiter

Ein höherer Überschuss bei Barmer

Gesundheitswesen Die Barmer will 2018 ihren Beitrag konstant halten. Kasse weist auf die Sozialwahl hin.

Schwäbisch Gmünd/Berlin. Angesichts der anhaltend guten Finanzsituation in der Gesetzlichen Krankenversicherung geht der Verwaltungsrat der Krankenkasse Barmer von stabilen Beitragssätzen für 2018 aus. Das Präsidium der Barmer-Selbstverwaltung wies auf die positive Finanzentwicklung der eigenen Kasse hin, deren Gesamtrücklage mehr als eine Milliarde

weiter
  • 2480 Leser

Erfahrung in der Beratung von Firmen

Consulting Dowe Consulting aus Lauchheim setzt auf ganzheitliche Beratung. Fördermittel können helfen.

Lauchheim. Für Dowe Consulting geht es nach eigenen Angaben seit Jahren bergauf. Immer mehr Unternehmer und Händler vertrauen auf die Unternehmensberatungen von Martin Vetter, dem Gesicht hinter Dowe Consulting. Die Schwerpunkte der Beratungen liegen bei Existenzgründungen, Imageaufbau, Unternehmenskrisen, Steigerung der Bekanntheit, sowie der Erstellung

weiter
  • 1
  • 1691 Leser

Wachsen durch Strukturwandel

Kapitalmarkt Die Deutsche Bank bietet ihren Kunden auf Schloss Kapfenburg einen Ausblick auf weltweite Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Lauchheim-Hülen

Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat- und Firmenkunden der Deutschen Bank, versteht es, seine Zuhörer für finanzielle Belange zu begeistern. Rund 140 Zuhörer lauschen seinen Ausführungen auf Schloss Kapfenburg. Stephan führt sie in die Tiefen des grundsätzlichen Wirtschaftsgeschehens, ehe er einen Überblick zur konjunkturelle

weiter
  • 2910 Leser

Rohkost-Brownies und Smothies

Superfood Drei Aalener wollen Veganern mit einem neuen Gerät und einem Kochbuch das Leben erleichtern. Mit Rezepten wie Avocado-Wrap aus Buchweizen oder Smoothies ist für jeden etwas dabei.

Aalen

Es gibt eine Faustregel“, sagt Josef Teips. „Frisch und naturbelassen.“ Superfood nennen er und seine Kollegen Marina Zeisler und Alexander Lier ihr veganes Essen. Und was macht Superfood so besonders? „Es ist ausgewogen“, erklärt Teips, „und macht Spaß, es zu kochen.“ Wegen mangeldem Wissen fehlen einigen

weiter
Durchgekaut

Auf der Suche nach der Beute

Janina Ellinger über die gefährliche Jagd in der freien Wildbahn.

Für manche ist es ein Hobby. Anderen ein Dorn im Auge. Das Jagen. Es ist umstritten. Aber schon seit der Steinzeit ist der Mensch in der freien Wildbahn unterwegs. Immer auf der Suche nach etwas Essbaren. Denn damals wie heute zaubert sich das Essen nicht von alleine auf den Tisch. Die Prozedur ist gleich geblieben. Bewaffnet geht es los. Tief in den

weiter
  • 213 Leser

Neue Impulse für Gmünd gewinnen

Stadtentwicklung Stadt Gmünd und Volkshochschule zeigen Projekte der Sieger des Deutschen Städtebaupreises 2016.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt und die Volkshochschule zeigen ab Montag, 25. September, eine Ausstellung über den Deutschen Städtepreis 2016. Gmünd gehörte dabei mit drei anderen Städten mit dem Stadtumbau zur Gartenschau zu den Preisträgern. Neben Gmünd werden Projekte der Städte Bremen, Stuttgart und Hallstadt vorgestellt, insgesamt werden 14 Städtebau-Projekte

weiter
  • 564 Leser
Tagestipp

Streifzug durch Aalen

An diesem Freitag, 2. September, startet eine stadtführung der besonderen Art in Aalen. Interessierte können die Geschichte der Kocherstadt bei Nacht erfahren. Dabei ist auch der Aalener Spion. Die Führung dauert ungefähr 1,5 Stunden.

Tourist-Information Aalen

21 Uhr

Erwachsene: 4 €, Kinder: 2€

weiter

C&A und Co. tun sich offenbar schwer

Einzelhandel Im Stadtkern gibt es wieder Wechsel, neue Leerstände, aber auch ein paar neue Läden. Geheimnisvoller Interessent für Ladenfläche im früheren Woha ist Hörgeräte Stertz.

Ellwangen

Wie ist es um die Attraktivität der Ellwanger Innenstadt als Einkaufsmeile bestellt? Hört man die Optimisten, dann ist der Stadtkern ein Eldorado für Bummler, die aus weitem Umkreis in Ellwangen zum Einkauf einfallen. Hört man die Pessimisten, dann ist „in Ellwangen einfach nichts los“.

Wie es so ist mit Extrempositionen, ist

weiter
  • 1361 Leser

Böbinger Chor in Schwäbisch Hall

Ausflug Die Mitglieder des Chors Canzonetta aus Böbingen trafen sich zu ihrer jährlichen Ausfahrt, dieses Mal mit Ziel Schwäbisch Hall. Bei einer Stadtführung gab’s Wissenswertes zur Stadtgeschichte. Danach ging es entweder in die Kunsthalle Würth oder zu einem Spaziergang an den Kocher. Foto: privat

weiter
  • 724 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst mit Peru-Gruppe

Heubach. Die Peru-Gruppe begleitet am Sonntag, 24. September, um 10 Uhr, in der St.- Ulrichskirche in Heubach den Gottesdienst. Dabei wird auf die Freiwilligenarbeit der Projekte in Peru eingegangen.

weiter
  • 1041 Leser

Grenzgänger bei Heubach unterwegs

Albverein 19 Teilnehmer wandern rund 14 Kilometer entlang der Gemarkungsgrenze.

Heubach. Bei idealem Wanderwetter wanderten die 19 Teilnehmer der Gruppe vom Parkplatz Stock in Richtung Bildstöckle, wo nach wenigen hundert Metern die ersten Grenzsteine im Gewann Abengrund zu finden waren. Mit einem Stein, graviert mit der Jahreszahl 1791, begann diese, von Heinz Ruff und seinem Team sehr gut vorbereitete, Wanderung auf historischen

weiter

Neue Brücke für das „Untere Dorf“

Bauprojekte Nach dem Abriss der Rems-Brücke lässt die Gemeinde Essingen einen neuen Überweg bauen.

Essingen. Die alte Brücke über die Rems im Mühlweg ist Geschichte. Diese Woche wurde mit dem Abbruch des Bauwerks begonnen.

Vor allem an der Unterseite der Brücke hätten sich große Schäden gezeigt, hatte Bürgermeister Wolfgang Hofer im Sommer gegenüber dem Gemeinderat betont, als das Gremium die Arbeiten für die Erneuerung der Brücke an die Firma Ebert

weiter
  • 360 Leser

Patrozinium am Barnberg

Mögglingen. Am Samstag, 23. September, feiert Pfarrer Helmut Waibel das Patrozinium der von ihm gestifteten Barnberg-Kapelle. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr und wird vom „Filstäler Vierg’sang“ musikalisch umrahmt.

weiter
  • 1234 Leser
Kurz und bündig

Roasastoiner & Shaved Fish

Heubach. Der Qltourraum Übelmesser startet am Samstag, 23. September, mit der Konzertveranstaltung „Roasastoiner & Shaved Fish“ das zweite Halbjahr. Rosastoiner präsentieren ihre Art des „Schwoba Rock“: Alte und neue Blues-Hard-Rock- und Rock Klassiker in schwäbischem Gewand. Manchmal kann man das Original nur noch erahnen. „Shaved Fish“ liefern

weiter
  • 1008 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest in Heuchlingen

Heuchlingen. In und um die Albvereinshütte Heuchlingen lädt der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Heuchlingen, am Wochenende 23. und 24. September zum Schlachtfest. Beginn ist am Samstag ab 17 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr.

weiter
  • 978 Leser

Vortrag: Markus Schleicher

Mögglingen. In Zusammenarbeit von VHS und Gemeinde Mögglingen, gastiert am Dienstag, 26. September, um 19.30 der Neffe Markus Schleichers aus Sigmaringen und hält einen Vortrag über seinen Onkel im Alten Schulhaus.

weiter
  • 3
  • 1776 Leser

Spätschicht Realschule sucht freiwillige Helfer

Heubach. Der Förderverein der Realschule sucht Helfer für eine Bewirtungsaktion bei der Heubacher Spätschicht am Freitag, 29. September. Im ehemaligen „Markt am Rathaus“ wird von 19 bis 23 Uhr eine Jazzband aus Lauscha spielen. Somit werden Helfer für zwei Schichten von 18.30 bis 21 Uhr und von 21 Uhr bis 23.30 Uhr gebraucht. Wer Zeit und

weiter
  • 1351 Leser

Ein Baum für ein gutes Miteinander

Reformationsjubiläum Bei einem ökumenischen Gottesdienst in der ehemals katholischen und heute evangelischen Kirche St. Ulrich in Heubach betonen beide Konfessionen das Verbindende.

Heubach

In einem gemeinsamen Gottesdienst der katholischen St.-Bernhard-Gemeinde und der evangelischen Kirchengemeinde Heubach in der ehemals katholischen Kirche St. Ulrich haben sich Christen aus beiden Kirchengemeinden getroffen. Auf Initiative des katholischen Pfarrers Bernhard Weiß kam es zu diesem besonderen Treffen, in dessen Mittelpunkt nicht

weiter
  • 1169 Leser
Kurz und bündig

Jonny Akehurst live

Althütte. In „Eddi´s Biker-Residenz zum Löwen“ in Althütte gibt’s am Samstag, 23. September, Jonny Akehurst (der Baumkletterer von The Voice of Germany) mit seiner Band „The Axeman“. Ab 21 Uhr rockt er Songs von heute bis zurück in die 70er, 80er und 90er. Wie immer ist der Eintritt frei. Um Hutspende wird gebeten, doch Eddi gibt sicher jedem Spender

weiter
Kurz und bündig

Weinfest und AH-Turnier

Alfdorf-Hintersteinenberg. Der SV Hintersteinenberg lädt am Wochenende, 23. und 24. September, zum Weinfest ein. Los geht es am Samstag, 23. September, ab 15.30 Uhr mit dem AH-Turnier. Nach einem sportlichen Nachmittag folgt ein musikalischer Abend im Festanbau des kleinen HSV. Neben der Weinverkostung aus dem Fass gibt es eine Cocktailbar mit Proseccoschorle

weiter
  • 587 Leser

Ausfahrt: Görlitz und die Reformation

Kirche Interessierte können sich noch zu einem Ausflug vom 20. bis 23. Oktober im Lorcher Pfarramt anmelden.

Lorch. Für die Fahrt der Kirchengemeinden Waldhausen, Lorch und Weitmars sind noch wenige Plätze frei. Die Fahrt, die sich im Reformationsjubiläumsjahr auch mit der Reformation beschäftigen wird, führt von 20. bis 23. Oktober nach Görlitz. Von dort aus wird die Heimat des Grafen Zinsendorf in Herrnhut besucht. Dort besteht auch die Möglichkeit zu sehen,

weiter
  • 534 Leser
Zur Person

Bernd Schnaufer ist 75

Schwäbisch Gmünd. Die Firma Schnaufer Möbelbau ist vielen Bürgern in Gmünd bekannt. An diesem Freitag kann der Seniorchef der Firma, Bernd Schnaufer, seinen 75. Geburtstag feiern. Geboren 1942 in Bad Cannstatt wuchs Bernd Schnaufer in Berglen-Oppelsbohm auf. In Winnenden besuchte er das Gymnasium und anschließend absolvierte er in Waiblingen eine Schreinerlehre.

weiter
  • 197 Leser

Ein Ort der Erinnerung

Projekt Zentraler Ort des Gedenkens an verstorbene Bewohner auf dem Lindenhof – Einweihung im November.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen.

Die Stiftung Haus Lindenhof richtet derzeit einen zentralen Ort des Gedenkens an verstorbene Bewohnerinnen und Bewohner auf dem Lindenhof ein. Viele der Menschen, die dort wohnen, sind in ihrer Mobilität stark eingeschränkt, deshalb sind für sie Friedhofsbesuche schwer zu bewältigen. „Der ‚Ort der Erinnerung‘,

weiter
  • 411 Leser

Für eine Welt ohne Atomwaffen

Wahl „Terre des Hommes“-Gruppe und Pressehütte Mutlangen befragen Kandidaten.

Schwäbisch Gmünd. In den Wochen vor der Bundestagswahl kam ein Thema zu kurz: Atomwaffen. Am 7. Juli 2017 hat die Mehrheit der UN-Mitgliedsstaaten einen Vertrag beschlossen, der diese Massenvernichtungswaffen ächtet. Deutschland ist bisher nicht dabei, obwohl sich Bundesregierung und Bundestag zur atomwaffenfreien Welt bekennen. Um zu erfahren, wie

weiter
  • 4
  • 432 Leser

Kurz und bündig

Treff im Weltcafé

Schwäbisch Gmünd. Das Weltcafé ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs zwischen Flüchtlingen und Interessierten aus der Bevölkerung in und um Gmünd. Das nächste Weltcafé ist am Freitag, 22. September, von 14.30 bis 17 Uhr im Franziskaner. Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen, Kinderspielecke mit Betreuung, Beratungsangebote für Flüchtlinge

weiter
  • 184 Leser

Mit dem Rad in den Bus

Aktion Der 22. September, ist als „autofreier Tag“ proklamiert.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt bietet in Zusammenarbeit mit Stadtbus Abt eine Aktion an diesem Freitag zur Radmitnahme. An 22. September, der als „autofreier Tag“ proklamiert ist, nehmen rund 900 europäische Städte und Wirtschaftszentren teil. Die Aktionen an diesem Tag reichen von abgesperrten Innenstädten, stundenweiser Nutzbarkeit bestimmter

weiter
  • 565 Leser

Schmücken mit Hummern und Austern

Edelmetall Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst präsentiert ausgewählte Schmuckstücke junger Talente ab 28. September in der Ott-Pauserschen Fabrik.

Schwäbisch Gmünd

Hummer, Austern und Tintenfische machen Appetit. Nicht auf dem Teller, sondern an Hals, Finger oder Handgelenk neu interpretiert und in den ausgefallensten Formen kommen „Meeresfrüchte“ im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik auf den Tisch – oder besser gesagt in die Vitrine.

Mit der Ausstellung zum internationalen

weiter
  • 398 Leser

St. Salvator evangelisch

Führung Wallfahrtsstätte am Samstag mit anderen Augen.

Schwäbisch Gmünd. Die letzte öffentliche Führung am Salvator in diesem Jubiläumsjahr verdient besondere Aufmerksamkeit. Am Samstag, 23. September, bietet Johannes Schüle eine Begehung am Wallfahrtsberg: „Der St. Salvator mit den Augen eines evangelischen Christen“. Treffpunkt ist um 14 der Schaukasten am Salvatorfuß. Schüle begleitet seit

weiter
  • 376 Leser

Straßdorfer Senioren im Hohenloher Land

Ausflug Die Senioren des Fördervereins Straßdorf fuhren kürzlich ins Hohenloher Land. Am Zielort Öhringen wurde im Schloss-Café eine Pause eingelegt. Ein Spaziergang durch den Schlosspark rundete den Aufenthalt in der Stadt an der Ohrn ab. Weiter ging es nach Jagsthausen mit der Besichtigung der Burg. Bei einer Führung durch das Museum erfuhr man viel

weiter

Ärger wegen Staus

Bauarbeiten Ortseingang von Bargau ist noch bis Samstagfrüh gesperrt.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Baustelle am Ortseingang von Bargau aus Richtung Gmünd sorgt für lange Staus bis zum Gügling und nach Unterbettringen (Lindenhof). Entsprechend viele Beschwerden kommen derzeit bei Ordnungsamtsleiter Gerd Hägele an. Ihm bleibt nur, die Leute zu vertrösten: Am Samstagmorgen soll die halbseitige Sperrung beim Sportplatz zwischen

weiter
  • 575 Leser

Damit das Obdach bleibt

Sozialausschuss Die Zahl der Wohnungsnotfälle ist in den vergangenen zwei Jahren gestiegen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die Hilfe ist es auch.

Schwäbisch Gmünd

Hartz IV kommt zum 1. September aufs Konto. Es ist die letzte Überweisung, die der Gmünder vom Jobcenter erhält. Sein nächstes Einkommen bezieht er als Lohn von seinem neuen Arbeitgeber. Allerdings erst zum 15. Oktober. 15 Tage, nachdem die Miete fällig war. Sie von Ersparnissen bezahlen? Er hätte keine Sozialleistungen bekommen, wenn

weiter
  • 678 Leser

Autofreier Tag 2017 in Schwäbisch Gmünd

Aktion Am Freitag, 22. September, ist der europaweite autofreie Tag. Die Bürger sind dazu aufgerufen, Alternativen zum eigenen Auto zu probieren. In Form von Fahrrad, Bus, Bahn oder zu Fuß. Stadtbus Abt bietet in Schwäbisch Gmünd die kostenlose Mitnahme von Fahrrädern an diesem Tag an, um zum Umstieg auf alternative Fortbewegungsmittel zu motivieren

weiter
  • 5
  • 301 Leser

Parler ersetzt Klösterleschule als Wahllokal

Schwäbisch Gmünd. Am Wahllokal soll es nicht scheitern, dass Bürger am Sonntag, 24. September, wählen gehen. Deshalb weisen Helmut Ott und Ann-Kathrin Märtz vom Hauptamt gesondert darauf hin: Die Klösterleschule ist bei der Bundestagswahl kein Wahllokal mehr. Die neun Wahlbezirke 8, 14 bis 18, 20, 24 und 26 in der westlichen Innenstadt, der Südstadt

weiter
  • 717 Leser

Immer dem grünen Rad nach

Radnetz Arbeitskreis Mobilität und Verkehr stellt neuen Verlauf und neue Kennzeichnung des Schwäbische-Alb-Radweges in Schwäbisch Gmünd vor.

Schwäbisch Gmünd

Das Radnetz Baden- Württemberg verbindet landesweit auf rund 7000 Kilometer Radwegen mehr als 700 Kommunen. Auch der Schwäbische-Alb-Radweg ist ein Teil davon. Bei der europäischen Woche der Mobilität hat Thomas Kaiser vom Arbeitskreis Mobilität und Verkehr am Donnerstag einen neuen Abschnitt dieses Rad-Weges vorgestellt.

Erweiterter weiter
  • 532 Leser

Porträt eines Serienmörders

Das Böse ist banal und es lauert in jeder Familie. Schockierend nüchtern zeichnet das der Bamberger Autor Jörg Reibert in „Ein böser Kamerad“ auf. In dem 300 Seiten umfassenden Krimi erzählt Reibert die Geschichte des Serienmörders Emil Bachmann, der über Jahrzehnte hinweg immer wieder zum Dolch greift. Das Töten er im ersten Weltkrieg gelernt.

weiter
  • 439 Leser
Der besondere Tipp

Erntedanksuppe im Suppenstern

Kommenden Sonntag, 24. September, geht es im Suppenstern wieder auf die Reise, diesmal nach Bosnien und Herzegowina. Von 12 Uhr bis 14 Uhr gibt es Krompir Corba, eine Kartoffelsuppe. Hauptbestandteil der Krompir Corba sind Kartoffeln, außerdem werden Karotten, Paprika, Zwiebeln, Petersilie, Gewürze und Ajwar verwendet. Foto: privat

weiter
  • 312 Leser

Am Ortseingang geht’s jetzt rund

Übergabe Nach fünf Wochen Bauzeit, einer Vollsperrung und Umleitungen wurde am Donnerstag der neue Kreisverkehr in Gschwend offiziell freigegeben.

Gschwend.

Fünf Wochen lang musste mit einer Vollsperrung und daraus resultierenden Umleitungen zwischen Gschwend und Frickenhofen gelebt werden. Jetzt gibt’s wieder freie Fahrt auf der Landesstraße – und es geht rund. Denn ein Kreisverkehr für rund 660 000 Euro wurde angelegt. Bürgermeister Christoph Hald begrüßte zur Feier der Freigabe

weiter
  • 5
  • 520 Leser

„Gebt uns unseren Spielplatz zurück“

Bürgerinitiative Anwohner am Katzenbuckel kritisieren die Stadtverwaltung.

Gmünd-Hussenhofen. Im Wohngebiet Katzenbuckel im Stadtteil Hussenhofen sind Bagger angerückt, um zwei Spielplätze abzureißen, berichten Anwohner, die sich vor vollendete Tatsachen gestellt fühlen. Als die Spielgeräte am vergangenen Freitag abgebaut waren, seien Kinder aus dem Wohngebiet ratlos gewesen, teilt Anwohner Peter Weidling mit und fragt: „Wie

weiter
  • 5
  • 462 Leser

Eine wundervoll skurrile Liebesgeschichte

Theater „Emmas Glück“ eröffnet neue Spielzeit in der Stadthalle Aalen.

Mit „Emmas Glück“ startet am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen die Spielzeit 2017/2018 des Theaterrings Aalen. Das Theater Lindenhof hat aus dem erfolgreichen Roman von Claudia Schreiber eine musikalische Bühnenfassung erarbeitet.

Als Komödie mit Tiefgang verbindet das Stück auf drastische, einfühlsame oder lustig-heitere

weiter
  • 518 Leser
Neu im Kino

Kingsman – The Golden Circle

James Bond hat Pause. Denn in „Kingsman – The Golden Circle“ muss Nachwuchsspion Gary „Eggsy“ Unwin (Taron Egerton) zum zweiten Mal die Welt retten. Doppelagenten und in Zeitlupe choreografierte Kampfszenen mit eingeschlossen.

Um das geht es: Agentenneuling Gary „Eggsy“ Unwin (Taron Egerton) ist nach dem ersten

weiter
  • 542 Leser

Remsbahn unterbrochen

Stuttgart/Aalen. Aufgrund einer Oberleitungsstörung zwischen Schorndorf und Plüderhausen kommt es bei der Regionalbahn der Linie R2 zu Verspätungen. Die Waiblinger Kreiszeitung meldet, dass  die R2 nach Aalen derzeit  in Schorndorf endet und von dort zurück nach Stuttgart fährt.  Die Störung sei bei Bauarbeiten

weiter
  • 5
  • 5197 Leser

Baustoffe im Wert von 10.000 Euro gestohlen

Waiblingen. Unbekannte haben am Mittwoch, zwischen 17 Uhr und 20 Uhr auf einer Baustelle in der Heerstraße Baustoffe im Wert von circa 10.000 Euro entwendet. Die Täter hatten laut Polizei etwa 200 Deckensprieße und eine Palette mit 20 Zentimeter starken Holzschalungsträgern auf einen weißen Transporter mit Anhänger aufgeladen.

weiter
  • 5
  • 2959 Leser

Heubacher Brühlstraße gesperrt

Heubach. Von Montag, 25., bis Donnerstag, 28. September, werden in der Heubacher Brühlstraße die noch fehlenden Asphaltarbeiten ausgeführt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Während dieser Zeit entstehen für die Anwohner erhebliche Einschränkungen.

Folgender Ablauf ist geplant:

Am Montag soll die Asphalttragschicht von der Einmündung der Straße „Am

weiter
  • 2240 Leser

Kiesewetter: Den Meisterbrief stärken

CDU-MdB und Bundestagskandidat Kiesewetter begrüßt Forderung der IG Bau nach einem Erhalt des Meisterbriefs

Aalen. Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter MdB begrüßt die Forderung der IG Bau, den Meisterbrief zu erhalten. Hintergrund ist das Bestreben der EU-Kommission, Standards im Handwerk europaweit anzugleichen und so die Zugangsvoraussetzungen zu erleichtern. Kiesewetter: „Als Siegel für Qualität und heimatliche Wirtschaftskraft

weiter
  • 504 Leser

Breymaier: Konflikt bei der Rente heißt nicht Alt gegen Jung

SPD-Bundestagskandidatin lud zum Bürgerdialog über die Rente in Bopfingen
Zum Vortrag über Rente und Pflege hatte der SPD-Ortsverein Bopfingen diese Woche eingeladen, um mit der Bundestagskandidatin Leni Breymaier über die aktuellen Entwicklungen und die Vorschläge der SPD zur Bundestagswahl zu diskutieren. weiter
  • 1418 Leser

Überleben inmitten des Hurrikans

Hurrikan „Irma“ hat die kleinen Antillen in der Karibik mit voller Wucht getroffen. Nikola Knies aus Alfdorf erzählt, wie sie auf St. Martin, einer Insel kleiner als Sylt, die Naturkatastrophe überstanden hat.

Alfdorf

Zwei Wochen Entspannung, Ruhe, Erholung und gutes Wetter. Das war es, was Nikola Knies aus Alfdorf von ihrem Urlaub auf der Karibik-Insel St. Martin erwartete. Am Ende wollte sie nur noch eins: überleben. Denn kurz vor der geplanten Heimreise traf Hurrikan „Irma“ mit voller Wucht auf die Insel.

Knies ist 43 Jahre alt, unterrichtet

weiter

Spanngurte reißen - Ladung rutscht auf die Straße

Am Mittwochmorgen verlor ein Lastwagen bei Böhmenkirch seine Ladung. Dabei entstand erheblicher Schaden.

Böhmenkirch. Gegen 9.30 Uhr fuhr ein 49-Jähriger mit einem Sattelzug auf der Kreisstraße von Schnittlingen in Richtung Treffelhausen. Auf der Ladefläche des Sattelzuges war ein schätzungsweise eineinhalb Meter langes Bohrwerkzeug geladen. Das Bohrwerkzeug war laut Polizei mit Spanngurten gesichert. In einer Linkskurve rissen

weiter
  • 2984 Leser

Männer mit Messer bedroht

Polizei findet Drogen

Schwäbisch Gmünd. Während zwei Männer auf dem Marktplatz auf ein Taxi warteten, wurden sie gegen 0.45 Uhr am frühen Donnerstagmorgen von einem 51-jährigen Mann mit einem Messer bedroht, welcher lautstark herumschrie, das nächste Taxi nehmen zu wollen. Er konnte kurze Zeit später in einem Taxi in der Unteren Zeiselbergstraße

weiter
  • 5
  • 4045 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.30 Uhr: Ein Unbekannter zerkratzte in Bopfingen die Beifahrertüre eines geparkten Golfs, der zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen in der Bachgasse parkte. Dadurch entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizei Bopfingen, Tel.(07362) 96020.

8.10 Uhr: Die Polizei hat im Tempo-70-Bereich

weiter
  • 5
  • 2765 Leser

Polizei misst über 100 Tempo-Sünder

Geschwindigkeitskontrollen auf der B29 bei Lauchheim

Lauchheim. Der schnellste gemessene Temposünder war mit 105 km/h statt der erlaubten 70 unterwegs. Die Verkehrspolizei Aalen führte am Mittwochnachmittag auf der B29 Geschwindigkeitskontrollen mittels eines Lichtschrankenmessgerätes durch. Dabei stellten die Beamten zwischen 13.30 Uhr und 17.30 Uhr111 Verstöße fest. Dem

weiter
  • 5
  • 7828 Leser

Regionalsport (42)

HSG erwartet Heiningen

Handball Für WiWiDo steht ein Stauferlandderby in der Württembergliga an.

Derby in der Lautersteinhalle: Am Samstag, 17.30 Uhr, erwartet die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf den TSV Heiningen. In den vergangenen Jahren war für das Team um den weiterhin verletzten Kapitän Nico Heilig gegen die Staren meist wenig zu holen, dennoch geht die HSG optimistisch in die 60 Minuten und möchte durch einen doppelten Punktgewinn den

weiter
Sport in Kürze

Auf Wiedergutmachung aus

Handball. In der Kreisliga A empfängt die neu gegründete WSG AlLoWa III am Samstag um 14 Uhr zum ersten Heimspiel den SV Remshalden II in der Lorcher Schäfersfeldhalle. Nach der desolaten Leistung zum Auftakt will die WSG III alles daran setzen, sich vor heimischem Publikum besser zu präsentieren. Der SV Remshalden II startete besser in die Saison,

weiter
  • 254 Leser

Auftakt in der neuen Klasse

Tischtennis, Landesklasse SG Bettringen empfängt Aufsteiger Zuffenhausen.

Für die Herren der SG Bettringen steht am Samstag der Saisonauftakt in der neu gegründeten Landesklasse auf dem Programm. Die SGB-Herren empfangen dabei im Aufsteigerduell den TV Zuffenhausen.

Die Gäste sind als Meister der Bezirksklasse Stuttgart in die Landesstaffel aufgestiegen, mussten aber im ersten Spiel vergangene Woche gegen den DJK Sportbund

weiter
  • 101 Leser

Das erste Derby der Saison

Handball, Bezirksliga Die Frauen der WSG AlLoWa II müssen am Samstag, 20.30 Uhr bei der HSK Urbach/Plüderhausen ran.

Gegen den Drittplatzierten aus dem Vorjahr erwartet die WSG II ein erneut schweres Spiel. Nach der Pleite zum Saisonauftakt gegen den MTV Stuttgart möchte die WSG gerne etwas Zählbares aus Urbach mitnehmen.

Allerdings wird das, wie schon gegen die Stuttgarterinnen, nicht leicht werden. Als Aufsteiger erzielte die HSK in der Saison 16/17 gleich einen

weiter

Die Favoriten stehen fest

Schach, Bezirksliga Leinzell und Plüderhausen wollen den Aufstieg.

Das Ziel der beiden Landesligaabsteiger Leinzell und Plüderhausen heißt ganz klar: Rückkehr in die Landesliga. Beide Mannschaften sind Favoriten, müssen sich aber erst einmal die gewünschten Plätze erkämpfen. Es gibt nämlich ein paar andere Teams, die leistungsmäßig durchaus mithalten können: Sontheim, Unterkochen und Tannhausen, vielleicht auch Waldstetten.

weiter
Sport in Kürze

Erstes Heimspiel in Lorch

Handball. Die vierte Mannschaft des TSV Alfdorf/Lorch darf am Samstag um 16 Uhr erstmals in dieser Kreisliga-B-Saison vor heimischem Publikum antreten (Schäfersfeldhalle Lorch). Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen die SV Remshalden IV geht man mit Selbstvertrauen in die Partie. Der kommende Gegner Weilimdorf schaffte in der vergangenen Saison nur

weiter

Skiroller messen sich auf dem Hornberg

Skilanglauf SSV-Skiroller-Cup am Loipenzentrum am Sonntag ab 9.15 Uhr.

Am Loipenzentrum Hornberg wird am Sonntag der SSV-Skiroller-Cup ausgetragen. Hierzu werden etwa 130 Sportler und Sportlerinnen aus dem Verbandsgebiet des Schwäbischen Skiverbands erwartet.

Die Skiabteilung des TV Weiler in den Bergen ist bereits zum zehnten Mal Ausrichter dieses zweigeteilten Wettkampfes. Zuerst wird ein Crosslauf-Wettkampf als Prolog

weiter
  • 113 Leser

Spraitbach will den Auftaktsieg

Schach, Verbandsliga Spraitbachs erster Gegner Lauffen ist ein spielstarkes Team. Sontheim ist spielfrei.

Neben Spraitbach, dem Aufsteiger der letzten Saison, startet Sontheim als zweites Team aus dem Schachbezirk Ostalb in der Verbandsliga. Eigentlich hätte Sontheim mit zwei Mannschaften spielen müssen, doch der Verein zog eine zurück, sodass in dieser Saison nur neun Teams an den Start gehen. Mit den drei Großmeistern an den vorderen Brettern und zwei

weiter
Sportmosaik

Die Gmünder liegen darnieder

Bernd Müller  über Ladehemmungen – und einige treffsichere Fußballer

Der Gmünder Bezirksliga-Fußball liegt ein wenig darnieder – in zweierlei Hinsicht. Nur drei Teams aus dem Altkreis Gmünd sind in dieser Saison unter den 16 besten Teams, die auf Bezirksebene spielen. Und von denen stehen auch noch zwei am Tabellenende. Am Sonntag kommt’s zum Kellerderby, der TSV Heubach (Letzter mit null Punkten) empfängt

weiter
  • 193 Leser

Drei Meistertitel und vier weitere Medaillen

Bogenlaufen Straßdorfer Bogenläufer sind erfolgreich bei der deutschen Meisterschaft.

Die Bogenläufer des SV Straßdorf fuhren gemeinsam mit ihren Schlachtenbummlern und den Sportlern aus Weinsberg mit dem Reisebus nach Dresden, um dort an der deutschen Meisterschaft teilzunehmen. Bei dem zweitägigen Wettbewerb traten neun Straßdorfer Schützen an, die durch ein Trainingslager bestens vorbereiteten in den einzelnen Läufen starteten.

Gleich

weiter
  • 237 Leser

Harte Nuss für HSG-Damen

Handball, Bezirksliga WiWiDo empfängt am Samstag Heiningen.

Für die Damen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf steht am Samstag bereits das nächste Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast in der Lautertalhalle ist die Oberliga-Reserve des TSV Heiningen, die in der vergangenen Saison auf Bezirksligaplatz vier landeten.

Die Aufgabe wird ungleich schwerer für die HSG als gegen den TV Bargau. Das liegt auch daran,

weiter
  • 100 Leser

Letzte Mattensprünge in Degenfeld

Skispringen Veteranenspringen, VR-Talentiade und Sichtung beim SCD am Sonntag.

Das kommende Wochenende steht in Degenfeld nochmals ganz im Zeichen des Sommerskisports. Zum Abschluss der Sommersaison führt der Ski-Club Degenfeld letztmals in diesem Jahr ein Mattenskispringen durch. Dabei werden bei den Springern nicht nur der Nachwuchs, sondern auch wagemutige Veteranen im Mittelpunkt stehen.

Nostalgie auf der Schanze

Am Sonntagnachmittag

weiter

Mit Württemberg auf Rang zwei

Leichtathletik, U16, Ländervergleichskampf Die Hürdenläuferinnen Josefine Schäkel und Janna Speckle von der LG Staufen tragen ihren Teil zum guten Abschneiden im Vergleich mit Bayern und Hessen bei.

Die Hürdenläuferinnen Josefine Schäkel und Janna Speckle vertraten im Karl-Eychmüller-Sportpark in Vöhringen die Farben der LG Staufen. Dabei sicherten sie der Mannschaft wichtige Punkte für den zweiten Platz der Württemberger beim jährlichen Ländervergleichskampf zwischen Bayern, Hessen und Württemberg. Josefine Schäkel stellte sich der überregionalen

weiter
  • 5
  • 453 Leser

SGB will gut starten

Tischtennis, Frauen Verbandsklassenauftakt für Bettringen zu Hause.

Mit etwas Glück können die Frauen der SG Bettringen auch in dieser Tischtennisrunde in der Verbandsklasse Nord aufschlagen. Erstmals folgte nach einem Aufstieg aus der Landesliga kein sofortiger Wiederabstieg. Das Saisonziel bleibt demnach wieder der Klassenerhalt. Am Samstag bekommt man es mit der TSG Steinheim/Murr gleich mit einem starken Gegner

weiter
  • 100 Leser

Vier LG-Teams beim Finale in Gmünd

Leichtathletik, Schüler Heimspiel beim württembergischen Endkampf der DSMM.

Vier Mannschaften der LG Staufen haben am Samstag ein Heimspiel bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler (DSMM). Die LG Staufen ist dabei als einziges Team in jeder Altersklasse vertreten.

Insgesamt 30 Mannschaften in vier unterschiedlichen Klassen mit insgesamt 353 Nachwuchsathleten werden beim württembergischen Team-Finale der Jugend

weiter

Zeit für den ersten Sieg

Handball, Oberliga Nach einer katastrophalen zweiten Halbzeit in Pforzheim will der TSB Gmünd eine Reaktion zeigen. Am Samstag kommt die TSG Söflingen.

Zwei Spiele, null Punkte – bei beiden Teams. Sowohl der TSB Gmünd als auch die TSG Söflingen haben eine Fehlstart hingelegt. Es wäre für beide Mannschaften Zeit für den ersten Sieg. Anpfiff in der Großsporthalle ist am Samstag um 19.30 Uhr.

Beim TSB galt es unter der Woche, die zweite Halbzeit in Pforzheim zu verarbeiten. 11:10 hatte der TSB

weiter
  • 146 Leser

Anzeichen für einen Dreikampf

Fußball, Kreisliga A Ein klein wenig formiert sich ein Tabellenbild. Sind erste Tendenzen bereits zu erkennen?

Ein Sechstel der Saison ist gespielt, die Tabelle in der Kreisliga A nimmt langsam Form an. Für endgültige Rückschlüsse ist es zu früh, doch es könnte sich ein Dreikampf an der Spitze andeuten. Die stark durch die Liga marschierende TSG Hofherrweiler II (fünf Spiele, fünf Siege) wird im Kampf um den Titel eine Rolle spielen. Und nach fünf Partien gab

weiter
  • 251 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 14 Uhr: Unterkochen – SV Waldhausen Sonntag, 15 Uhr: SV Neresheim – FC Ellwangen SV Ebnat – TSG Schnaitheim TSV Heubach – VfL Iggingen Kirchheim/T. – SV Lauchheim SF Lorch – VfL Gerstetten TV Neuler – TSG Nattheim FV Sontheim/Brenz – SSV Aalen

weiter
  • 261 Leser
Spiele am Wochenende

Dritte Liga

Freitag, 19 Uhr: Paderborn – Hansa Rostock Samstag, 14 Uhr: VfL Osnabrück – Würzburg Jena – Preußen Münster FSV Zwickau – Werder II Hallescher FC – Chemnitzer FC Fortuna Köln – Sportfr. Lotte SV Wehen – Großaspach Unterhaching – SV Meppen Sonntag, 14 Uhr: VfR Aalen – 1. FC Magdeburg Karlsruher SC – Rot-Weiß Erfurt

weiter
  • 303 Leser
Sport in Kürze

Ein selbstbewusster Gegner

Fußball. Am sechsten Spieltag der Fußball-Verbandsliga empfängt der TSV Essingen am Samstag (15.30 Uhr) den FC Wangen. Die Essinger sind ordentlich in die Runde gestartet, rangieren derzeit auf dem siebten Rang. Noch besser die kommenden Gäste: die Wangener haben mit zwei Zählern mehr (10) den vierten Rang inne. „Entsprechend selbstbewusst werden sie

weiter
Sport in Kürze

Hussenhofen überrascht

Fußball. Der SV Hussenhofen sorgte in der nachgezogenen letzten Partie der dritten Runde im Bezirkspokal beinahne für eine Sensation: Gegen Bezirksligaspitzenreiter FC Ellwangen ging der B-Ligist durch Tore von Christian Munz (27.) und Markus Abele (31.) mit 2:0 in Führung. Erst ein verwandelter Elfmeter (37.) und ein Eigentor (71.) brachte Ellwangen

weiter
  • 166 Leser

In Lorch steigt das Topspiel

Fußball, Kreisliga B I Kann Pfahlbronn in Lorch bestehen?

Die SF Lorch II grüßen von der Tabellenspitze der B I. Nun steigt ein Topspiel: am Sonntag kommt der SV Pfahlbronn. Die Gäste sind Fünfter, haben allerdings vier Punkte weniger auf dem Konto als Lorch, die mit zehn Zählern das Klassement anführen. Pfahlbronn braucht eigentlich einen Auswärtssieg, um den Anschluss nicht schon jetzt zu verlieren. Der

weiter
  • 142 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Bargau II – TSV Waldhausen Sonntag, 15 Uhr: TV Straßdorf – SV Göggingen Heuchlingen – Waldstetten II Schechingen – Hofherrnw. II TV Herlikofen – Mutlangen Großdeinbach – Mögglingen Essingen II – TSB Gmünd

weiter
  • 239 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Herlikofen II – TV Weiler SF Lorch II – SV Pfahlbronn Sonntag, 15 Uhr: FC Alfdorf – TSB Gmünd II Hintersteinenberg – Durlangen TV Lindach – Ermis Gmünd Spraitbach – Türkgücü Gmünd TSF Gschwend – Rechberg

weiter
  • 211 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Heuchlingen II – Durlangen II Schechingen II – Bartholomä Heubach II – VfL Iggingen II Sonntag, 15 Uhr: FC Eschach – SV Hussenhofen Hohenstadt/U. – Mögglingen II

weiter
  • 238 Leser

Krisengipfel steigt beim TSV Heubach

Fußball, Bezirksliga Bedeutsames Derby für den TSV gegen Iggingen. Lorch spielt gegen den starken Aufsteiger Gerstetten.

Fünf Spiele, fünf Siege – wenn der FC Ellwangen so weitermacht, muss er sein Saisonziel „Klassenerhalt“ wohl bald korrigieren. In beeindruckender Manier marschiert der Bezirksliga-Aufsteiger von Sieg zu Sieg. Es läuft beim FCE unter dem neuen Trainer Ilija Dragicevic. Das Team harmoniert, der Meister der AII hat die Umstellung auf

weiter
  • 154 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Sonntag, 15 Uhr: Nürtingen – TSV Blaustein TSV Buch – SV Ebersbach/Fils Heiningen – Hofherrnweiler Weilimdorf – Waldstetten FC Bargau – N.A.F.I. Stuttgart SG Bettringen – Frickenhausen TV Echterdingen – Köngen TSV Weilheim – TSV Bad Boll

weiter
  • 132 Leser

Marschiert der SVH?

Fußball,Kreisliga B II Spitzenreiter Hussenhofen spielt in Eschach.

Nur der SV Hussenhofen hat in der B II noch eine weiße Weste. Vier Spiele, vier Siege – nun geht es zum FC Eschach. Die Gastgeber sind ordentlich in die Runde gestartet, haben zweimal gewonnen und zweimal verloren. Favorit ist demnach eindeutig der SVH. Am Sonntag steigen nur vier weitere Partien. Lautern spielte schon am Dienstag gegen Böbingen,

weiter
  • 151 Leser

SGB erwarten den nächsten Aufsteiger

Fußball, Landesliga Wieder ein Liganeuling: Die SG Bettringen empfängt am Sonntag, 15 Uhr, den 1. FC Frickenhausen.

Auf zwei Auswärtsspiele, in denen der SG Bettringen immerhin beide Male ein Punktgewinn gelungen ist, folgt am Sonntag (Anstoß: 15 Uhr) der dritte Heimauftritt der neuen Landesliga-Saison. Zu Gast beim Tabellenelften ist der auf Rang 14 liegende Aufsteiger FC Frickenhausen.

Beim erwartet spielstarken N.A.F.I. Stuttgart lag Bettringen zuletzt bereits

weiter
  • 166 Leser
Sport in Kürze

TSG fährt zum Spitzenspiel

Fußball. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist am Sonntag zu Gast beim Titelfavoriten 1. FC Heiningen. Nach den zwei Siegen gegen den FC Bargau und den TSV Weilimdorf ist die TSG auf den vierten Platz geklettert. Eine tolle Momentaufnahme, die für reichlich Stimmung am Sauerbach sorgt. Aber jetzt geht es gegen das Spitzenteam aus Heiningen. Der FCH

weiter
  • 143 Leser
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 15.30 Uhr: Normannia – Dorfmerkingen VfL Pfullingen – Sindelfingen Hollenbach – Calcio Leinfelden SKV Rutesheim – Albstadt VfB Neckarrems – Spfr Hall TSG Tübingen – TSV Ilshofen Ehingen-Süd – TSG Öhringen TSV Essingen – FC Wangen

weiter
  • 182 Leser

ZAHL DES TAGES

8

der vergangenen neun Pflichtspiele hat der 1. FC Magdeburg gewonnen – darunter das DFB-Pokalspiel gegen den Bundesligisten FC Augsburg. Der kommende Gegner des VfR Aalen hat in dieser Zeit einzig gegen den FSV Zwickau (1:3) verloren.

weiter
  • 296 Leser

Jiu-Jitsu in Schechingen

Kampfsport Das Dojo Yanagi trainiert in der Gemeindehalle.

Im Dojo Yanagi wird in der Gemeindehalle Schechingen der Kampfsport Jiu-Jitsu trainiert. Das Team des Dojos lädt Interessierte ein, beim Training vorbeizuschauen. Jiu-Jitsu ist eine japanische Form der Selbstverteidigung, die weit verbreitet ist und auch bei der Polizei angewendet wird. Übersetzt bedeutet Jiu-Jitsu die sanfte, nachgebende Kunst. Es

weiter
  • 128 Leser

Max Kleesattel klettert in die Top Ten

Klettern, Jugend-Europameisterschaft Der 18-jährige Gmünder stellt sich acht Boulder-Aufgaben mit Erfolg und wird zweitbester Deutscher.

Im tschechischen Slany wurden die Jugend-Europameisterschaften im Bouldern ausgetragen. Bei solch einer EM starten je Altersklasse maximal die vier besten Boulderer pro teilnehmender Nation. In der Altersklasse der Junioren ging unter anderem der 18-jährige Max Kleesattel aus Schwäbisch Gmünd für den DAV an den Start. Und das mit beachtlichem Ergebnis:

weiter
  • 166 Leser

Mit Flexibilität gegen die Dreierkette

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Sonntag den Dritten 1. FC Magdeburg. Trainer Peter Vollmann hat ein gutes Gefühl. Anpfiff: 14 Uhr.

Die Fieberkurve zeigt eine außergewöhnliche Konstanz. Nur einmal hat die Linie in den vergangenen neun Spielen (nach unten) ausgeschlagen: beim 1:3 am vorvergangenen Spieltag gegen den FSV Zwickau. Alle anderen Pflichtspiele hat der 1. FC Magdeburg gewonnen – inklusive des DFB-Pokalspiels gegen den Bundesligisten FC Augsburg (2:0). „Allein

weiter
  • 280 Leser

Selina Staiber gewinnt in Nottuln

Turnen, Trampolin Die Gmünderin holt beim internationalen Kiepenkerl-Cup souverän den Sieg.

Die Gmünderin Selina Staiber startete beim internationalen Kiepenkerl-Cup in Nottuln (Westfalen). Da dies ein wichtiger Qualifikationswettkampf zur Jugend-Weltmeisterschaft ist (WAGC), war das Teilnehmerfeld stark besetzt. In der Altersklasse 15/16 gewann Selina Staiber, die für den MTV Stuttgart startet, ihren Wettkampf souverän. Bereits nach dem Vorkampf

weiter
  • 204 Leser

Aufsteiger gegen Aufsteiger

Fußball, Landesliga Der FC Bargau empfängt am Sonntag, 15 Uhr, den Liganeuling N.A.F.I. Stuttgart. Christian Frey fällt länger aus.

Die Germania aus Bargau ist am Sonntag Gastgeber für den mehrfachen süddeutschen und württembergischen Futsalmeister. Ab 15 Uhr ist dann Mitaufsteiger N.A.F.I. Stuttgart zu Gast, eine Mannschaft, die ihre technischen Fähigkeiten auf dem Platz schon einige Male präsentieren und auch ergebnistechnisch aufhorchen lassen konnte (5:0 Sieg gegen TV Echterdingen).

weiter

Heidenheim spielt auf der Alm

Zum Abschluss der englischen Woche in der 2. Bundesliga reist der 1. FC Heidenheim auf die Bielefelder Alm. Anpfiff bei Arminia in der Schüco-Arena ist am Samstag, 13 Uhr.

Der FCH um Trainer Frank Schmidt holte durch das 2:1 in Bochum und das hart umkämpfte 2:2 am Mittwoch gegen Bundesligaabsteiger Darmstadt vier Punkte aus der englischen Woche und

weiter
  • 515 Leser
Sport in Kürze

SGB-Jugend stellt sich vor

Fußball. Auf dem Sportgelände der SG Bettringen dreht sich an diesem Sonntag alles um den Jugendfußball: Die Jugend-Mannschaften der Saison 2017/18 werden von Jugendleiter Karl-Heinz Härter vorgestellt. Die Präsentation startet gegen 12.30 Uhr mit den F-Junioren. Im Verlauf des Nachmittags sowie in der Halbzeitpause des Landesligaspiels der SGB gegen

weiter
  • 132 Leser

TSGV gastiert in Weilimdorf

Fußball, Landesliga Tabellenführung verteidigen: Der TSGV Waldstetten will seinen Platz an der Sonne gern länger behalten.

„Der Platz an der Sonne im Herbst ist wunderbar. Hoffentlich können wir uns noch lange sonnen!“, mit diesem spaßigen Einwurf umschrieb ein Spieler die derzeitige Gemütslage beim TSGV Waldstetten. Nach fünf Spieltagen sind die Löwen weiter Tabellenführer der Landesliga. Die Jungs von Trainer Mirko Doll konnten bisher mit guten Leistungen

weiter

Der Aufsteiger als Favorit?

Fußball, Verbandsliga Ungewöhnliche Rollenverteilung beim Derby am Samstag zwischen dem FC Normannia Gmünd und den Sportfreunden Dorfmerkingen.

Neuling gegen Liga-Stammkraft. In einem Fußballspiel dieser Sorte sind die Rollen meist klar verteilt: der Aufsteiger als Außenseiter. Vor dem Verbandsliga-Derby zwischen dem FC Normannia Gmünd und den Sportfreunden Dorfmerkingen (Samstag, 15.30 Uhr) kann man das nicht behaupten. Die Mannschaft von Trainer Helmut Dietterle ist mit drei Siegen in den

weiter
  • 295 Leser

Überregional (28)

„Die Mutter aller Maschinen“

Das Thema Vernetzung treibt die Aussteller der EMO um. Es entsteht eine neue Dimension der Fertigung, sagt Verbandschef Heinz-Jürgen Prokop.
Deutschland ist Weltspitze im Werkzeugmaschinenbau. Derzeit trifft sich die Branche auf der Fachmesse EMO in Hannnover. Ein Gespräch mit Heinz-Jürgen Prokop, Vorstand des Vereins deutscher Werkzeugmaschinen-Hersteller und Vorsitzender des Geschäftsbereichs Werkzeugmaschinen bei der Trumpf + Co. KG (Ditzingen) über Vorurteile und die Produktion von morgen. weiter
  • 980 Leser

„Kultur des Wegschauens“

In der Rassismus-Affäre bei den Mannheimer Verkehrsbetrieben räumt die Geschäftsführung Versäumnisse ein.
Beruflicher Druck, der auf den Fahrerinnen und Fahrern von Bussen und Straßenbahnen laste, rechtfertige keineswegs rassistisches oder sexistisches Verhalten, sagt die Mannheimer Rechtsanwältin Ruhan Karakul. Sie hat als Ombudsfrau über Monate versucht, den Skandal aufzuarbeiten, der seit langem auf der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) lastet und zu fünf weiter
  • 473 Leser

„Maria“ wütet über Puerto Rico

Mit unverminderter Kraft setzt der Hurrikan seinen zerstörerischen Zug durch die Karibik fort.
Auf seinem zerstörerischen Zug durch die Karibik hat Hurrikan „Maria“ Puerto Rico erreicht. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern traf der Wirbelsturm am Mittwochmorgen (Ortszeit) nahe der Stadt Yabucoa an der Südostküste der Insel an Land. „Der Wind hört sich an wie eine Frau, die aus voller Kehle kreischt“, weiter
  • 546 Leser

„Wir haben Durst, helft uns!“

In Mexiko liegen noch Menschen lebend unter Trümmern. Ganze Wohnblocks sind in sich zusammengefallen, in einer Grundschule sterben Kinder und Lehrer.
Die Helfer graben mit den Händen. Immer wieder die Aufforderung „Ruhe!“, damit Klopfzeichen oder Hilfeschreie von tief unter den Trümmern gehört werden können. Menschen bilden Ketten, um Trümmer wegzuräumen und Hilfsgüter heranzuholen. „Wir schätzen, dass noch zwischen 30 und 40 Menschen in den Trümmern gefangen sind“, sagte weiter

Der Deal mit den Privaten

Die Idee klingt verlockend: Unternehmen finanzieren öffentliche Projekte. Dafür erhalten sie Mauterlöse oder Mieten. Doch oft funktioniert das nicht.
Am Ende seiner Amtszeit wurde es für Alexander Dobrindt noch mal eng. Nicht der Dieselskandal brachte den Verkehrsminister in Bedrängnis, sondern die drohende Pleite des privaten Autobahnbetreibers A1 Mobil, deren Probleme offenbar schon lange auf höchster Ebene bekannt waren. Und Dobrindt gilt als Verfechter dieser Bau-Partnerschaften. Der Ausbau des weiter
  • 375 Leser

Die vergessenen zehn Prozent

Erdogan gibt Wahlempfehlungen ab, Putins Staatssender machen Stimmung gegen Merkels Flüchtlingskurs und plötzlich steht die Frage im Raum: Wie verhalten sich Wahlberechtigte mit ausländischen Wurzeln?
So viel Aufmerksamkeit ist die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) nicht gewohnt. Auf Atila Karabörklü, den Bundesvorsitzenden des 1995 gegründeten Vereins, sind drei Kameras gerichtet, vor ihm stehen vier Mikrofone, jeder Platz am Konferenztisch ist besetzt. RTL ist da, der Deutschlandfunk, die ganzen Nachrichtenagenturen. Und das alles wegen dem, weiter

Drohnen behindern Flugverkehr

Experten der Luftfahrt schlagen Alarm: Immer häufiger gibt es in der Nähe von Airports gefährliche Begegnungen.
Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger von Drohnen behindert. Bis Ende August habe es 60 Zwischenfälle gegeben, meldet die Deutsche Flugsicherung. Im gesamten Jahr 2016 hatte 64 Vorfälle gegeben, 2015 nur 14. Allein elf Vorfälle sind dieses Jahr im Großraum des Frankfurter Flughafens gemeldet worden, berichtet die „Rheinische weiter
  • 447 Leser

Ein europäischer Stahlgigant entsteht

Durch die Fusion mit dem indischen Konkurrenten Tata fallen 2000 Stellen weg.
Der Industriekonzern Thyssen-Krupp (Essen) will mit seinem indischen Konkurrenten Tata gegen massive Proteste einen europäischen Stahlgiganten schaffen. Nach mehr als einjährigen Verhandlungen einigten sich die Unternehmen grundsätzlich auf die Fusion ihrer europäischen Stahlsparten. Bei beiden Konzernen sollen je 2000 Stellen wegfallen und insgesamt weiter
  • 786 Leser

ENBW setzt auf Infrastruktur für Städte

Der Karlsruher Konzern zielt mit seiner Strategie auf vier Zukunftsthemen und investiert bis zum Jahr 2020 rund 10 Milliarden Euro.
Die Energie Baden-Württemberg AG (Karlsruhe) will sich in Zukunft verstärkt als Anbieter von Infrastruktur etablieren. In einem neuen Grundsatzpapier erweitert der Konzern seine vor fünf Jahren verfasste Strategie „ENBW 2020“. Damals hatte der drittgrößte deutsche Energieversorger Erneuerbare Energien, Netze und Kundenlösungen als Wachstumsfelder weiter
  • 808 Leser

Ende einer Ehe voller Gewalt

Eine Frau muss zwölf Jahre in Haft, weil sie ihren Gatten mit 18 Messerstichen getötet hat. Der hatte sie jahrelang misshandelt.
Jahrelang hat er seine Frau misshandelt und gedemütigt. Doch sie verzeiht ihm immer wieder. Bis zur Nacht des 2. Januar 2017. Wie so oft ist der Gatte betrunken nach Hause gekommen. Er schlägt die 51-Jährige und zwingt sie, seinen Urin zu trinken. Als der Mann in der Wohnung in Ketsch (Rhein-Neckar-Kreis) einschläft, sticht die Frau mit einem Messer weiter
  • 308 Leser

Eon will sich von Kohle und Gas trennen

Der Versorger ist „in fortgeschrittenen Gesprächen“ über den Verkauf von Tochter Uniper.
Der Energiekonzern Eon will sich komplett von seinem konventionellen Stromgeschäft trennen. Eon befinde sich mit dem finnischen Konzern Fortum in „fortgeschrittenen Gesprächen“ über den Verkauf seiner verbliebenen Anteile an seiner Tochtergesellschaft Uniper, teilte Eon am Mittwoch mit. Derzeit würden „verschiedene Fragen mit den zuständigen weiter
  • 672 Leser

Es ist zum Fürchten

Heute wird Stephen King 70. So viele Verfilmungen seiner Werke sind erschreckend schlecht, zuletzt floppte „Der dunkle Turm“. Doch nun kommt mit „Es“ ein Hit in die Kinos, der es in sich hat.
Eigentlich sieht man fast nichts. Ein Kind, das ein Papierboot im Rinnstein fahren lässt. Einen roten Luftballon. Das Aufblitzen einer Clownsmaske. Und doch: Dem Zuschauer stellen sich alle Haare auf, wenn er den Teaser zu „Es“ schaut, selbst wenn er Stephen Kings Roman nicht kennt. Falls er den Bestseller gelesen hat, stockt ihm sowieso weiter
  • 426 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Abkommen Ceta mit Kanada

Gemeinsame Standards

Freihandelsabkommen sind in gut organisierten Protestkampagnen geradezu zum Gottseibeiuns der Demokratie und aller möglicher schutzwürdiger Rechte erklärt worden. Seitdem US-Präsident Donald Trump solchen Abkommen ebenfalls den Kampf angesagt hat, ist der Proteststurm abgeebt. Mit Trumps nationalegoistischen Motiven will man sich offenbar nicht gern weiter

Höhere Zuschläge

Die Basis von 8,84 Euro gilt auch für Nachtarbeit.
Mehr als zweieinhalb Jahre nach Mindestlohn-Einführung hat das Bundesarbeitsgericht die Position Tausender Schichtarbeiter gestärkt. Die höchsten deutschen Arbeitsrichter stellten mit einem Urteil klar, dass für Nachtzuschläge, die nach dem tatsächlichen Stundenverdienst berechnet werden, der Mindestlohn als untere Basis gilt. Auch für die Vergütung weiter
  • 599 Leser

Korrekt geprägt

Helmut Schmidt hat sich als Ex-Bundeskanzler ein beachtliches Ansehen als scharfzüngiger Beobachter erarbeitet, als einer, der kein Blatt vor den Mund und selten die Zigarette aus selbigem nahm. Legendär der Neujahrsempfang des Hamburger Theaters 2008, bei dem sich der damals 89-Jährige in aller Öffentlichkeit eine Zigarette anzündete – was ihm weiter
  • 430 Leser

Kranke Tiere machen krank

Ein altes oder gesundheitlich angeschlagenes Haustier zu versorgen, stresst viele Besitzer – und die wiederum stressen die Veterinäre.
Die Pflege eines schwerkranken Haustieres kann Stress, Angst und Depressionen nach sich ziehen. Das schlussfolgern US-Forscher nach einer Befragung von Hunde- und Katzenbesitzern. Ihre Ergebnisse seien vor allem für Tierärzte von Bedeutung, die mit der Gefühlswelt der Haustierhalter unmittelbar konfrontiert seien, schreiben die Wissenschaftler im Fachblatt weiter
  • 457 Leser

Nachrüstung per Hardware

Verkehrsminister Hermann will weiter Euro-5-Motoren testen.
Das Verkehrsministerium lässt bei den Nachrüstungen von Diesel-Fahrzeugen zur Luftreinhaltung nicht locker. Zusammen mit „namhaften Betrieben und Partnern“ will es Diesel-Autos der Euro-Norm 5 per Hardware und Software nachrüsten und testen, um zu sehen, wie weit der Stickoxid-Ausstoß sinkt. Ergebnisse sollen bis zum Jahresende vorliegen. weiter
  • 603 Leser
Land am Rand

Schaf Prosper, bitte melden

Leider hat die Polizei kein Fahndungsfoto des verschwundenen Schafbocks mitgeliefert. Name, Aussehen und Gewicht immerhin sind bekannt. Also Augen auf, wenn einem dieser Tage ein Schafbock über den Weg läuft: In Ubstadt-Weiher wird ein Texelschaf mit dem schönen Namen „Prosper“ vermisst. 160 Kilogramm schwer und nach Polizeiangaben weiter
  • 314 Leser

So viel Schinkel wie möglich

Die Berliner Bauakademie soll bis 2023 wieder errichtet werden, der Konzeptwettbewerb beginnt im November.
Die Schinkelsche Bauakademie in Berlin soll bis 2023 wieder am historischen Standort neben dem Berliner Stadtschloss errichtet werden. Mitte Oktober beginnt ein Programmwettbewerb zum Nutzungs- und Raumkonzept, teilt das Bundesbauministerium mit. Für den Bau hat der Bundestag 62 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Eine Jury will bis März 2018 die weiter
  • 444 Leser

Soldaten legen Berufung ein

Die vier suspendierten Männer dürfen nicht mehr in Pfullendorf Dienst schieben. Dagegen wollen sie vorgehen.
Die vier aus dem Bundeswehrdienst entlassenen Soldaten der Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) gehen gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Sigmaringen (VG) vom Juli dieses Jahres vor. Das hatte deren Entlassung aus der Bundeswehr nach der Beteiligung an sogenannten „Taufen“ für rechtens erklärt. Wie ein Gerichtssprecher mitteilte, weiter
  • 296 Leser

Steinmeier beklagt Verrohung

Der Bundespräsident sorgt sich um die Zukunft der Demokratie.
Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Verrohung der politischen Kultur in Deutschland beklagt. Zum Start einer Veranstaltungsreihe zur Zukunft der Demokratie im Schloss Bellevue sagte er, der Wettbewerb der Parteien müsse „ohne Einschüchterung und Gewalt“ ausgetragen werden. Steinmeier wandte weiter
  • 331 Leser

Trump stellt erneut Atomvertrag in Frage

Das Abkommen mit der Regierung in Teheran galt als Durchbruch. Nun drohen neue US-Sanktionen, im Gegenzug dürfte das Land die Urananreicherung wieder aufnehmen.
Donald Trump geizte am Dienstag vor der UN-Generalversammlung nicht mit Worten. Der Iran sei ein mörderischer und bankrotter Schurkenstaat, der nur Gewalt, Blutvergießen und Chaos exportiere. Den Atomvertrag nannte er eines der „schlechtesten und einseitigsten Geschäfte, die die USA jemals abgeschlossen haben“. Der Vertrag sei eine Erniedrigung weiter
  • 370 Leser
Leitartikel Helmut Schneider zum Euro für alle

Unvernünftig

Vielleicht werden die Geschichtsschreiber dereinst von der Zeit vor und nach der Juncker-Rede sprechen. Vorher herrschte Übereinstimmung darin, dass eine Aufstockung des Euro-Clubs der 19 nicht zur Debatte stehe – zu stark seien die Fliehkräfte, die nationalen Egoismen und die finanziellen Belastungen. Den Euro auch in den EU-Staaten einzuführen, weiter
  • 357 Leser

Ursache bleibt unklar

Nach tödlichem Wohnhaus-Brand sind die beiden Opfer identifiziert.
Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Neubulach (Kreis Calw) mit zwei Toten ist nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei nicht vorsätzlich gelegt worden. Für eine Brandstiftung hätten Sachverständige des Landeskriminalamtes sowie des Kriminalkommissariats Calw keine Hinweise gefunden, teilte das Präsidium in Karlsruhe mit. Eine eindeutige Brandursache weiter
  • 326 Leser

Vom Zeitfahr-Thron gestoßen

Titelverteidiger Tony Martin ist beim WM-Sieg des Niederländers Tom Dumoulin chancenlos. Am Ende reicht es in Norwegen nur zu einem enttäuschenden Rang neun.
Geknickt stand Tony Martin im norwegischen Nieselregen und suchte ratlos nach Erklärungen. „Es war nicht mein Rennen“, sagte der völlig ausgelaugte deutsche Radprofi nach dem ernüchternden neunten Platz im WM-Einzelzeitfahren in Bergen: „Wahrscheinlich habe ich überhaupt nicht an mich geglaubt. Ich bin enttäuscht.“ Auf den erneuten weiter
  • 533 Leser
Kommentar Eric Bonse zu den Brexit-Verhandlungen

Vom Zocken zum Feilschen

Nun hat es begonnen, das große Feilschen um die Brexit-Rechnung. Wie bei einer Scheidung wird um jeden Cent und um jeden Anspruch gerungen. Müssen die Briten auch nach dem Austritt im März 2019 noch ins EU-Budget einzahlen? Und was passiert nach 2020, wenn die laufende Haushaltsperiode endet? Gar nichts mehr, lautet die unverschämte Antwort. Wir bieten weiter
  • 436 Leser

Zeitgeschichte vor Gericht

Das Oberlandesgericht Stuttgart verurteilt einen Syrer wegen eines Kriegsverbrechens zu dreieinhalb Jahren Haft. Einige Fragen bleiben offen.
Vier Jahrzehnte Justizgeschichte haben Spuren im Gerichtssaal neben dem Gefängnis Stuttgart-Stammheim hinterlassen. Der beige Teppich ist löchrig, die Polster vieler Stühle zerschlissen, von Absperrungen blättert blaue Farbe, und die stählerne Deckenkonstruktion knarrt im Wind. Seit ihrem Bau für die RAF-Prozesse 1975 hat die fensterlose Halle alle weiter
  • 363 Leser

Zugriff im strömenden Regen

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung schnappt die Polizei den flüchtigen Mann, der in Villingendorf drei Menschen ermordet haben soll.
Die Polizei hat nach tagelanger Suche den 40-jährigen Mann gefasst, der am Freitag in Villingendorf (Kreis Rottweil) drei Menschen, darunter auch seinen sechsjährigen Sohn, erschossen haben soll. Am Dienstagnachmittag nahmen zwei Polizeibeamte den erschöpft wirkenden Mann in Rottweil-Neufra fest. Der Verdächtige habe sich nicht gewehrt. „Ich bin weiter
  • 279 Leser

Leserbeiträge (11)

Lukas Bauer läuft Vereinsrekord

Der Ulmer Einstein Marathon stand natürlich hauptsächlich im Zeichen der vielen Lauf geht´s Teilnehmer, für die ein Traum in Erfüllung gegangen ist, in einem Halbmarathon zu bestehen. Einen nicht unwesentlichen Anteil an diesem Erfolg hatten aber zweifelsohne auch die Lauf-geht´s Trainer vom LAC Essingen. Diese standen

weiter
  • 1
  • 1218 Leser

Drei Medaillen bei Landesmeisterschaften für Läufer der LG Rems-Welland

Ein echtes Highlight zu diesem Zeitpunkt im Jahr stand am Wochenende auf dem Programm. Bei toller Stimmung und sehr guten äußeren Bedingungen wurde die 35. Auflage des Baden-Marathons in Karlsruhe gestartet. In dieses Event werden schon seit Jahren die Baden-Württembergischen Meisterschaften über die Marathon- und Halbmarathondistanz

weiter
  • 1
  • 1228 Leser
Drohung schockierend

Rede des US-Präsidenten Donald Trump in der UN-Vollversammlung

„Die Drohung des US-Präsidenten Donald Trump in der UN-Vollversammlung mit der totalen Zerstörung des verkommenen Landes Nordkorea ist pervers und schockierend. Ein möglicher nuklearer Erstschlag hätte verheerende Folgen. In der Auseinandersetzung mit Nordkoreas Raketentests und Atomwaffenprogramm hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel vernünftig reagiert.

weiter
  • 2
  • 323 Leser
Lesermeinung

Zum geplanten Hallenbad

Den Schwung von der zweifelsohne sehr erfolgreichen Gartenschau für die weitere Entwicklung der Stadt mitzunehmen, ist sicher keine schlechte Sache. Aber es hat gerade den Anschein, dass die Verwaltung zu viel Schwung aufgenommen hat

und so langsam ins Schleudern

kommt. Verlangen die Bürger der Stadt und mit ihnen sogar die ganze Region tatsächlich

weiter
  • 5
  • 324 Leser

„Neue Besen kehren gut …“

Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber manche Werbung ist in Wort und/oder Bild so kreativ-provokant, dass sie geradezu ultimativ dazu auffordert, sie umzudichten oder zu verändern und sie damit ad absurdum zu führen.Hier mal drei Beispiele:Pirsel Gigaperls – Perlen für die Säue ( anlässlich eines Werbespots mit

weiter
  • 3
  • 947 Leser
Lesermeinung

Forum Elektromobilität

Das Forum Elektromobilität hat die Industrie zu Wort kommen lassen, das ist wichtig, aber eben leider nur die. Entsetzt waren so alle auf dem Podium wegen möglicher Fahrverbote anstatt wegen der Kranken und Toten des luftverseuchten Stuttgarter Talkessel. Statt die dort klagende Deutsche Umwelthilfe als Ideengeber mit einzuladen wurden dieser in einem

weiter
  • 3
  • 346 Leser
Lesermeinung

Bezug auf: B19 neu gemacht

Anderen Ortes wird auf Straßen, die so stadtnah verlaufen wie in Aalen die B19, ein Flüsterbelag aufgebracht, um die Bürger weniger zu belasten. Auf der Strecke zwischen Triumphstadtkreisel und Aalener Brezel wurde zwar ein neuer Belag aufgebracht. Über den noch weichen Teer ist jedoch, über mehrere hundert Meter, jemand mit einem Raupenfahrzeug gefahren

weiter
  • 4
  • 337 Leser

Mehr Verantwortung!

Die Kindertagesstätte St. Josef in Neresheim wurde nach einem Um- und Neubau wieder bezogen. Mit einer Bausumme von 2,9 Millionen Euro wurde eine Einrichtung geschaffen, die für die nächste Generation ihre Aufgabe erfüllen wird. Als treue Leser wären wir dankbar, wenn wir bei den Beschreibungen solcher Einrichtungen Informationen erhalten könnten, wie

weiter
  • 1
  • 325 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Spät reklamierte Abwassermisere“

Herrn Bürgermeister Hahn ist seit mehr als 10 Jahren die Misere bekannt, seine Antwort dazu war nur: Es sei ein privater Abwasserkanal und das würde die Gemeinde nichts angehen, obwohl mindesten zwei Straßeneinläufe, wahrscheinlich sogar vier in den „privaten Kanal“ eingeleitet werden.

Die Gemeinde hat eine Befahrung und Katalogisierung der Abwasserkanäle

weiter
  • 1
  • 310 Leser

Auch der Freitag wird ein schöner Herbsttag

Am Freitag gibt es auf der Ostalb abseits des Hochnebels erneut viel Sonnenschein, dazu steigen auch die Temperaturen noch etwas an: Maximal 18 bis 20 Grad. Die 18 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 19 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. In Schwäbisch Gmünd wird es am wärmsten. Am Wochenende ändert sich beim Wetter

weiter

Vorankündigung Altpapiersammlung

Vorankündigung Altpapiersammlung

Am Samstag, den 23.09.2017 führt der Musikverein Westhausen wieder eine Altpapiersammlung durch. Bitte stellen Sie das Papier ab 8.00 Uhr handlich gebündelt am Straßenrand bereit. Im Ortsteil Lippach findet die Sammlung bereits am Freitag, den 22.09.2017 ab 17.00 Uhr statt.Die Einnahmen aus diesen

weiter
  • 820 Leser

inSchwaben.de (2)

Nachwuchsförderung zahlt sich aus

Fast die komplette Führungsriege der heutigen Leinzeller Feuerwehr stammt aus der Jugendfeuerwehr. Am Samstag und Sonntag blickt sie auf eine lange erfolgreiche Tradition zurück. Zudem steigt die Fire Flash-Party mit DJ Marc Spherros.

Leinzell. Die Jugendfeuerwehr (JF) Leinzell feiert an diesem Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen am und im Gerätehaus. Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. September, wird deshalb groß gefeiert.

Partyabend und Festakt

Los geht das Festwochenende am Samstag um 18 Uhr mit einem Spiel- und Spaßwettkampf für Jedermann-Gruppen. Anschließend findet die Fire

weiter
  • 683 Leser

Programm der Hocketse

Samstag, ab 18 Uhr: Spiel- und Spaßwettkampf für Jedermann-Gruppen, Musikalische Unterhaltung mit DJ Marc Spherros, Cocktails an der Flash Over Bar

Sonntag ab 10 Uhr: Festakt zum 40-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Leinzell, anschließend Frühschoppen mit dem Musikverein Leinzell mit Mittagstisch, Kaffee und ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

weiter
  • 346 Leser