Artikel-Übersicht vom Sonntag, 24. September 2017

anzeigen

Regional (63)

Kommentar

Da ist nur so ein Gefühl ...

Damian Imöhl über eine schallende Ohrfeige.

Wer dieses Land liebt, den überrascht das Wahlergebnis nicht wirklich. Ja, es war fühlbar-absehbar. Warum? Weil Mensch und Leben immer eine Mischung aus Vernunft, Gefühlen und Unvernunft sind. Nie nur das eine oder das andere. Wer dies ignoriert, spürt nicht, wie eine Bevölkerung tickt. Und Politik hat genau das ignoriert. Mit den Folgen, die unsere

weiter
  • 4
  • 604 Leser

5 Dinge, auf die wir uns diese Woche freuen dürfen

1 Sonne, Sonne, Sonne: Das Wetter meint es diese Woche gut mit uns, versprechen Prognosen.

2Wahlkampf ist wichtig, keine Frage. Aber jetzt wieder unbehelligt von Parteianhängern über den Wochenmarkt zu schlendern, hat schon auch was.

3 In der Lokalpolitik läuft jetzt nach der Sommerpause wieder richtig was. An diesem Montag tagen der Gemeinderat

weiter
  • 149 Leser

Zahl des Tages

30

Helfer waren für die „faire Tafel“ des Gmünder Weltladens auf dem Johannisplatz im Einsatz. Der Erlös kommt der Gmünder Tafel zugute. Wie auch der Kaffee, gegen den sich Oberbürgermeister Richard Arnold aufwiegen ließ. Wie viel Kilo dies waren, darüber hatte das Stadtoberhaupt Stillschweigen vereinbart.

weiter
  • 368 Leser

Bundestagswahl Warum Bleistifte zum Wählen?

Schwäbisch Gmünd. Warum lagen in den Wahlkabinen Bleistifte bereit, keine Kugelschreiber? Das fragt ein Leser und nennt dies „fahrlässig“, da man Bleistift-Kreuze ausradieren könne. Eben nicht, hat Christian Dolle vom Hauptamt im Vorfeld der Wahl erklärt: Die Bleistifte seien dokumentenecht. Der Vorteil von Bleistiften: Sie seien zuverlässiger

weiter
  • 5
  • 856 Leser

Parler-Gymnasium erstmals Wahllokal

Bundestagswahl Ein neues Wahllokal für neun Wahlbezirke hatte die Stadtverwaltung im Neubau des Parler-Gymnasiums eingerichtet. Es löste die Gebäude der Klösterleschule ab, die nicht barrierefrei sind. „Die Resonanz war sehr positiv“, erzählt Ute Meinke, die dort im Wahlteam war. Foto: Tom

weiter
  • 445 Leser

Aalen hat wieder zwei Abgeordnete in Berlin

Bundestagswahl Herbe Verluste für CDU und SPD im Wahlkreis Aalen-Heidenheim.

Aalen Der Wahlkreis Aalen-Heidenheim ist zwölf Jahre nach Marga Elser (SPD) und Georg Brunnhuber (CDU) wieder mit zwei Abgeordneten im Deutschen Bundestag vertreten. Roderich Kiesewetter holt zum dritten Mal in Folge das Direktmandat für die CDU, SPD-Kandidatin Leni Breymaier schafft es über die Liste nach Berlin. Nach Kiesewetter und Breymaier ist

weiter
  • 203 Leser
Kommentar

AfD inhaltlich überwinden

Michael Länge

zu den Wahlergebnissen in und um Gmünd

Norbert Barthle hat zum sechsten Mal das Direktmandat im Wahlkreis Gmünd-Backnang geholt. Das war zu erwarten. Alles andere wäre eine Überraschung gewesen. Barthle hat jedoch, im Vergleich zu 2013, deutlich an Zustimmung verloren. Dies ist nicht seiner Arbeit geschuldet, sondern der allgemeinen Stimmung in Deutschland. Die ist massiv von der Flüchtlingskrise

weiter
  • 4
  • 226 Leser

Ein Sieger mit gemischten Gefühlen

Bundestagswahl Norbert Barthle sichert sich im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd-Backnang zum wiederholten Male das Direktmandat. Die AfD gewinnt derweil einen Wahlbezirk.

Schwäbisch Gmünd

Norbert Barthle und die CDU haben den Wahlkreis Gmünd-Backnang deutlich für sich entschieden. Freuen kann sich bei den Christdemokraten aber kaum jemand darüber: „Das ist kein Ergebnis für Jubelstürme“, sagte Barthle. Die CDU habe auch in Gmünd viele Stimmen an die FDP und die AfD verloren.

Im Vergleich zu vor vier Jahren

weiter
  • 1
  • 536 Leser

Mehr AfD-Ortsgruppen gründen

AfD Bundestagskandidat Daniel Lindenschmid ist sehr zufrieden mit dem Wahlergebnis. Die AfD kommt im Wahlkreis Gmünd-Backnang auf 13,2 Prozent.

Scchwäbisch Gmünd

AfD-Kandidat Daniel Lindenschmid ist sehr zufrieden mit dem Wahlergebnis. Seine Partei erhielt 13,2 Prozent der Erststimmen und 14,4 Prozent der Zweitstimmen im Wahlkreis. „Unser Wahlziel waren zwölf Prozent“, sagt er am Sonntag. Mit rund 300 Parteifreunden und Pressevertretern hat der Bundestagskandidat für den Wahlkreis

weiter
  • 644 Leser

Die Koalition macht zu schaffen

Die Grünen Melanie Lang könnte sich eine erneute Kandidatur im Wahlkreis vorstellen.

Schwäbisch Gmünd. Die Anhänger der Grünen wussten bei der Wahlparty im Café Bassano nicht so richtig, ob sie feiern sollten oder nicht. Einerseits gab das Abschneiden der Partei durchaus Grund zur Zufriedenheit. „Der Klimawandel ist doch wichtig“, stellte der Pressesprecher des Kreisvorstands, Bernd Schlecker, fest. Die Bundespartei habe

weiter
  • 5
  • 625 Leser

Linke legt in Gmünd stark zu

Die Linke Partei erzielt bestes, je in Gmünd erreichtes Ergebnis und will sich auf soziale Themen im Bundestag konzentrieren.

Schwäbisch Gmünd. Gemischt war die Stimmung im Schlupfloch nach der Verkündung der ersten Hochrechnung. Bestürzung herrschte über das Abschneiden der AfD. Erleichtert und zufrieden waren die Unterstützer der Linken über das gute Ergebnis der eigenen Partei. „Wir haben das beste Ergebnis erzielt, das die Linke in Gmünd je hatte“, sagte Bundestagskandidat

weiter
  • 5
  • 541 Leser

Mit dem Ergebnis sehr zufrieden

FDP Die Freien Demokraten haben ihr Wahlziel erreicht. Gudrun Wilhelm kommt aber nicht in den Bundestag.

Schwäbisch Gmünd/ Sulzbach. „Ich bin mit dem Wahlergebnis sehr zufrieden“, sagte FDP-Bundestagskandidatin Gudrun Wilhelm am Sonntag. Ihre Partei habe ein zweistelliges Ergebnis angestrebt. Die Partei erhielt 8,1 Prozent der Erststimmen und 12,4 Prozent der Zweitstimmen im Wahlkreis. Mit rund 40 Parteikollegen, Unterstützern und Freunden

weiter
  • 415 Leser

Sozis vermissen viele Stammwähler

SPD Das Ergebnis schockiert die Teilnehmer der Wahlparty. Christian Lange: Viele waren mit dem Umgang mit dem Thema Flüchtlinge nicht zufrieden.

Schwäbisch Gmünd

Ihr wart auch schon mal fröhlicher“, sagte SPD-Urgestein Max Fuchs, als er und seine Frau am Sonntagabend zur Wahlparty der Sozialdemokraten im „Bistro am Turm“ kamen. Die Parteianhänger hatten sich wohl schon auf einen schweren Abend vorbereitet, waren aber dennoch betroffen, als kurz nach 18 Uhr die ersten Prognosen

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Seniorenbegleiter gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Schulung zum Seniorenbegleiter bei den Hausbesuchsdiensten im Seniorennetzwerk hat begonnen. Es gibt es noch freie Plätze. Wer Interesse hat, ist am Dienstag, 26. September, um 17.45 Uhr in den Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 eingeladen. Mehr Infos auf www.schwaebisch-gmuend.de/6564-Seniorennetzwerk.html.

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Auskunft zu häuslicher Pflege

Böbingen. Der nächste Themenabend des Böbinger Vereins Belisa ist an diesem Montag, 25. September, um 19 Uhr im Bürgersaal der Gemeinde Böbingen in der Römerstraße 2. Es geht um Unterstützungsmöglichkeiten für die Pflege zu Hause. Rebecca Waldenmaier, Leiterin des Pflegestützpunktes des Ostalbkreises, referiert über die derzeit geltenden gesetzlichen

weiter
  • 852 Leser
Kurz und bündig

Halle und Bauplätze

Heubach. Um den Baubeschluss für die Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle Lautern geht es im Heubacher Gemeinderat am Dienstag, 26. September, um 18 Uhr im Rathaus. Auch der Architekt soll dabei beauftragt werden. Zudem befasst sich das Gremium mit mehreren Bebauungsplänen: für die Gebiete „Triumph Werk II“, „Morgen II“, „Erlen“ und „Rosenblättle“.

weiter
  • 342 Leser
Polizeibericht

Bus macht sich selbstständig

Waldstetten. Ein VW-Bus, der am Fahrbahnrand der abschüssigen Breslauer Straße in Waldstetten geparkt worden war, hat sich am Freitag gegen 17.30 Uhr selbstständig gemacht. Der VW-Bus war offenbar nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert worden, teilt die Polizei mit. Er rollte rückwärts gegen einen geparkten Toyota, der durch die Wucht des

weiter
  • 343 Leser

Eine Arche für bedrohte Arten

Weleda-Erlebnisgarten Heilpflanzengarten, Erlebniszentrum und die Initiative „Gemeinsam Gärtnern“ werden als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd

Preisverleihung im Weleda Erlebniszentrum – und das gleich zwei Mal. Heilpflanzengarten, Erlebniszentrum und die Initiative „Gemeinsam Gärtnern“ sind als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet worden. Eigentlich hätte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Urkunde,

weiter
Polizeibericht

Eisen in Grashaufen gesteckt

Urbach. Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro ist an einem Silierwagen entstanden, nachdem ein Unbekannter mit Eisenstangen am Werk war. Auf einer Wiese bei Bärenbach bei Urbach hatte ein Landwirt Gras gemäht und dieses bereits angehäuft. Ein bislang unbekannter Täter steckte nach Polizeiangaben mehrere Eisenstangen in die Grashaufen. Beim Auflesen

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Finanzamt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer internen Veranstaltung bleibt das Gmünder Finanzamt am Donnerstag, 28. September, geschlossen. Für Steuerkunden gibt es die Möglichkeit, Einkommensteuererklärungsvordrucke im Vorraum der Zentralen Informations- und Annahmestelle abzuholen. Fertige Steuererklärungen und Ähnliches bitte in den Hausbriefkasten werfen.

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

Förderverein lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein der Adalbert-Stifter-Realschule lädt am Dienstag, 26. September, um 19 Uhr in den Räumen der Adalbert-Stifter-Realschule zur Jahreshauptversammlung ein.

weiter
  • 510 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Das nordafrikanische Land Marokko ist Thema der Gespräche am Vormittag am Mittwoch, 27. September, von 9 bis 11 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus. Professor Dr. Richard Wichard berichtet in seinem Bildvortrag „Marokko: Kultur, Tradition, Moderne“ über die Natur und Architektur des Landes, aber auch über seine sozialen Probleme. Interessierte

weiter
  • 473 Leser

Paritätisches Wahlrecht

Vortrag Staatsrechtlerin Silke Laskowski referiert im Rokoko-Schlösschen.

Schwäbisch Gmünd. „Ein paritätisches Wahlrecht jetzt – Politik und Gesellschaft gleichberechtigt mitbestimmen.“ So ist der Vortrag von Staatsrechtlerin Professor Dr. Silke Laskowski an diesem Montag, 25. September, um 19 Uhr im Rokoko-Schlösschen in Schwäbisch Gmünd überschrieben. Besucher sind im Anschluss eingeladen, darüber zu

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Schlagfertigkeit trainieren

Schwäbisch Gmünd. Die Volkshochschule bietet am Samstag, 30. September, von 9 bis 16 Uhr unter Leitung von Matthias Dahms ein Schlagfertigkeitstraining an. Im Seminar werden unter anderem die Fähigkeiten trainiert, spontan mit Sprache umzugehen und Einwänden schlagfertig zu begegnen. Anmeldungen unter Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

Tour ins untere Remstal

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Albvereinsortsgruppe startet am Mittwoch, 27. September, zur Wanderung ins untere Remstal. Die zweistündige Tour beginnt am Hanweiler Sattel und führt am Rand des Korber Kopfes zur Einkehr im „Besen“ nach Hanweiler. Die Anreise erfolgt mit Autos in Fahrgemeinschaften. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz bei St. Katharina.

weiter
  • 581 Leser
Polizeibericht

Unfall mit drei Leichtverletzten

Gschwend. Ein 47-Jähriger Isuzu-Fahrer wollte am Samstagabend gegen 20 Uhr aus der Einfahrt vom Quarzsandwerk Gschwend-Birkhof in die K 3253 einfahren und übersah dabei den von rechts kommenden BMW eines 21-Jährigen, welcher auf der K 3253 von Gschwend in Richtung Schlechtbach unterwegs war, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß wurden der BMW-Fahrer

weiter
  • 362 Leser

Wer trägt die Kosten der Einsätze?

Gemeinderatsausschüsse Stadträte befassen sich unter anderem mit dem Unwetter 2016, dem Prediger und dem Solarpark.

Schwäbisch Gmünd. Die Kosten für die Einsätze der Gmünder Feuerwehr nach dem Unwetter am 29. Mai 2016 ist am Mittwoch, 27. September, Thema im Verwaltungsausschuss des Gemeinderates. Die SV Gebäudeversicherung hält die Einsätze nicht für kostenpflichtig für die Versicherung, denn es habe ein öffentlicher Notstand vorgelegen. Die Stadtverwaltung sieht

weiter
  • 558 Leser
Kurz und bündig

Wirbelsäulengymnastik

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Wer effektiv seinen Rücken stärken möchte, für den gibt es noch freie Plätze im VHS-Kurs Wirbelsäulengymnastik. Dieser beginnt am 25. September und läuft 15 mal montags von 17.30 bis 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Weidenäckerstraße 25 in Straßdorf. Anmelden bei der VHS unter Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 564 Leser

Beistand bei der eigenen Entscheidung

Diakonie Seit 40 Jahren gibt es in Gmünd die Schwangeren- und Schwangerschafts- konfliktberatung.

Schwäbisch Gmünd. Die besondere Problematik der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung konfrontiert die Betroffenen mit Abwägungen, die allein kaum zu bewältigen sind. So die Erfahrung der beiden Mitarbeiterinnen Uta Weimar und Dorit Nestler, die zum Jubiläum 40 Jahre Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung der Diakonie bei einem

weiter
  • 372 Leser

Klaus Brenner auf Platz vier

Oberbürgermeisterwahl Der 57-jährige Gmünder unterliegt in Leonberg.

Schwäbisch Gmünd. Der gebürtige Gmünder Klaus Brenner ist bei der Wahl des Oberbürgermeisters in Leonberg auf dem letzten Platz gelandet. Der 51-Jährige Martin Kaufmann, der seit zehn Jahren Bürgermeister in Rudersberg ist, setzte sich mit 51,98 der Stimmen durch. Inge Horn, früher Erste Bürgermeisterin und Baubürgermeisterin in Leonberg, bekam 26,29

weiter
  • 450 Leser

Lebendiges Erbe lässt für Zukunft hoffen

St. Ludwig Das Altenheim spielt eine wichtige Rolle in der Stadtgeschichte.

Schwäbisch Gmünd. St. Ludwig spielte in der neueren Stadtgeschichte immer eine gewisse Rolle, sagte Direktor Jürgen Kunze vor den zahlreichen Gästen, die am Sonntag zum Fest anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Wohn- und Pflegeheims gekommen waren. Verschiedene Nutzungen waren dieser aktuellen Verwendung vorausgegangen. 1990 habe die Stiftung

weiter
  • 371 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Nikola Bejic, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Otto Unterrainer, Lindach, zum 75. Geburtstag

Milovan Vukotic, Wetzgau, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 227 Leser

„Amt auf Zeit“ verloren

SPD Der Kandidat akzeptiert den Verlust des Staatssekretär-Amtes.

Christian Lange:

„ Das ist eine schwere Niederlage für die SPD. Es ist richtig, dass wir die Oppositionsrolle annehmen. Deutschland muss stabil regiert werden, da sind nun CDU/CSU, FDP und Grüne in der Pflicht. Die AfD wird die politische Kultur in diesem Land verändern, wir werden erstmals Hetzer am Rednerpult des Bundestags haben. Das wird

weiter

Barthle zum sechsten Mal direkt gewählt

CDU Der bisherige Verkehrsstaatssekretär setzt auf eine Koalition mit den Grünen und der FDP, weiß aber um die Schwierigkeiten bei den Verhandlungen. CDU-Vertreter wollen AfD mit inhaltlicher Auseinandersetzung begegnen.

Schwäbisch Gmünd

Für Norbert Barthle ist das Ergebnis der CDU kein Ergebnis, „das zu Jubelstürmen hinreißt“. Doch niemand könne gegen die CDU regieren und Angela Merkel bleibe Kanzlerin. Barthle freute sich bei der Wahlparty im Café Margrit über sein sechstes Direktmandat seit 1998. Er hatte mit 41,2 Prozent die höchste Zahl der Erststimmen

weiter
  • 796 Leser

Es bleibt nur Jamaika

CDU Direkt gewählter Abgeordneter zu möglichen Koalitionen.

Norbert Barthle:

„Wir hätten uns ein besseres Ergebnis gewünscht. Wir haben viele Stimmen an die FDP und die AfD verloren. Doch niemand kann gegen uns regieren. Und Angela Merkel kann Kanzlerin bleiben. Ich freue mich über mein Direktmandat, das gibt Kraft und Stärke. Spannende Tage stehen vor uns. Da die SPD in die Opposition will, bleibt

weiter

Noch nicht spekulieren

FDP Freie Demokraten sind mit Wahlergebnis sehr zufrieden.

Gudrun Wilhelm:

„Die FDP hatte ein zweistelliges Wahlergebnis angestrebt. Das ist gelungen. Deshalb können wir sehr zufrieden mit dem Wahlergebnis sein. Ob es eine Jamaika-Koalition geben wird, darüber möchte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht spekulieren. Wir müssen schauen, wo es die größtmöglichen Übereinstimmungen gibt. Dass ich nicht

weiter

Quittung für falsche Politik

Die Linke Die Partei sieht ihre Politik durch das gute Ergebnis bestätigt.

Alexander Relea-Linder:

„Wir sind zufrieden mit dem Ergebnis. Wir konnten nicht alle Ziele erreichen. Aber im Gegensatz zu den meisten Parteien haben wir im Zuge des Rechtsrucks unsere Position leicht verbessern können. Das Ergebnis der AfD ist ein Armutszeugnis für die Demokratie in Deutschland. Der Verlust bei den großen Parteien war die

weiter
  • 5

Strukturen aufbauen

AfD Die Partei hat ihr Wahlziel erreicht und rechnet mit Zuwachs.

Daniel Lindenschmid:

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Wahlergebnis. Meine Partei ist nun die drittstärkste Kraft im Bundestag. Im Wahlkreis möchte ich in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass Strukturen entstehen. Wir wollen mehr AfD-Ortsvereine gründen und rechnen auch mit einem Mitgliederzuwachs. Die wichtigen Themen sind für mich eine

weiter

Umwelt ist doch wichtig

Die Grünen Die Kandidatin spricht sich für Koalitionsgespräche aus.

Melanie Lang:

„ Wir wollen in Gespräche über die Bildung einer Regierungskoalition, wenn die CDU sie anbietet. Nochmal vier Jahre ohne Umweltpolitik hielte ich für verfehlt. Da müssen wir zumindest schauen, ob es ein Mindestmaß an Übereinstimmung gibt. Unser Ergebnis zeigt, dass die Umweltpolitik doch Bedeutung hat. Mit der Umweltpolitik entscheiden

weiter

Schule und Kleinkinder

Gemeinderat Waldstetter Gremium tagt am Donnerstag.

Waldstetten. Um die Erweiterung der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg in Waldstetten geht es bei der nächsten öffentlichen Sitzung des Waldstetter Gemeinderats am kommenden Donnerstag, 28. September, ab 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Konkret befasst sich das Gremium mit den Kosten und vergibt verschiedene Arbeiten. Weiteres

weiter
  • 202 Leser

Waldstetten bestimmte die Prognose mit

Bundestagswahl Die Forschungsgruppe Wahlen des Fernsehsenders ZDF analysiert in Waldstetten das Wählerverhalten.

Waldstetten. Es war eine Premiere: Zum ersten Mal wertete die Forschungsgruppe Wahlen für die Bundestagswahl-Prognose des Fernsehsenders ZDF das Abstimmverhalten der Wähler in Waldstetten aus. „Jeder Sechste ist von uns nach der Stimmabgabe befragt worden“, erklärte eine Wahlhelferin das Vorgehen der ZDF-Forschungsgruppe. Die Bürger gaben

weiter
  • 1
  • 191 Leser

Vielfalt wahrhaft gelebt

Oststadtfest Viele Besucher erfreuen sich am bunten Programm im Unipark.

Schwäbisch Gmünd. Bei bestem Wetter feierte sich die Oststadt am Sonntag zum zwölften Mal im Unipark. „Gelebte Vielfalt“ sollte es laut Ankündigung geben – und sie war tatsächlich vorhanden. Nach einer interreligiösen Feier wurden die Besucher von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse begrüßt.

Alevitische Saz-Spieler begeisterten das Publikum

weiter

+++Liveticker+++ Die Bundestagswahl im Ostalbkreis

Schwäpo und Gmünder Tagespost bieten alle wichtigen Informationen zur Bundestagswahl im Ostalbkreis

20.58 Uhr: AfD-Bundestagskandidat Daniel Lindenschmid ist sehr zufrieden mit dem Wahlergebnis. „Unser Wahlziel waren zwölf Prozent“, sagte er am Sonntagabend. Gemeinsam mit rund 300 Parteifreunden und Pressevertretern hat der Bundestagskandidat für den Wahlkreis Schwäbisch Gmünd/ Backnang auf dem Schiff MS Wilhelma auf

weiter
Kurz und bündig

Blumenwiese im Angebot

Abtsgmünd. Um dem Artensterben entgegenzuwirken, pflanzt die Gemeinde Abtsgmünd Wildblumenwiesen an und bietet nun auch Mischungen für zuhause. Die Wildblumenmischungen „Wilde Wiesen“ und „Wilde Blumen“ gibt es ab Mittwoch, 27. September, für 3,25 Euro pro fünf Quadratmeter im Rathaus.

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Thema: Mutlanger Ortsmitte

Mutlangen. Um die Ortsmitte geht es bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats Mutlangen am Dienstag, 26. September. Der Gemeinderat soll über die Vergabe von verschiedenen Bauleistungen entscheiden: Gerüst, Estrich, Trockenbau, Fliesen, Maler sowie Türschreiner. Die öffentliche Gemeinderatssitzung beginnt um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Seniorentreff

Gschwend. Im evangelischen Gemeindehaus in Gschwend treffen sich Senioren am Dienstag, 26. September, um 14 Uhr zum ökumenischen Seniorentreff. Die Besucher erwartet eine musikalische Kaffeestunde mit vielen Liedern zum Mitsingen, begleitet von der Veeh-Harfengruppe.

weiter
  • 412 Leser
Der besondere Tipp

Benefiz mit Ernst Mantel

Die Sozialstation Rosenstein begrüßt Liedermacher und Komödiant Ernst Mantel mit seinem Programm „Ha komm“ am Mittwoch, 27. September, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Heubach. Karten gibt es bei der Sozialstation in der Karlsbader Straße 4 in Heubach: montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr, donnerstags von 8 bis 16 Uhr, telefonisch

weiter
  • 301 Leser

Garanten für künftige Einsatzkraft

Jubiläum Leinzeller Jugendfeuerwehr feiert 40-jähriges Bestehen.

Leinzell. Es war eine weitsichtige Entscheidung, die im April 1977 in der Leintalgemeinde getroffen wurde: die Gründung einer Jugendfeuerwehr. Somit ist die Leinzeller Nachwuchs-Wehr die zweitälteste im ganzen Ostalbkreis. Die aktive Feuerwehr kann sich nicht über nachrückenden Einsatzkräftemangel beschweren. Gerade diese Weitsicht war Gegenstand der

weiter
  • 393 Leser

Mehr als Gaudi

Fest Viele Besucher bei der Durlanger Wies’n.

Durlangen. Gute Stimmung herrschte am Sonntag auf der dritten Durlanger Dorf-Wies’n bei der neuen Ortsmitte. Die vielen Akteure, die das Fest mit ihren Darbietungen umrahmten, verbreiteten gute Laune. Kinder der Grundschule und der Kindergärten bezauberten mit ihren Auftritten. Die Jugendkapelle des Musikvereins Zimmerbach spielte um die Mittagszeit

weiter
Tagestipp

Die schönsten Bilder des Theaters

In der Spielzeit 2016/17 feierte das Theater der Stadt Aalen sein 25-jähriges Bestehen. Die Ausstellung zeigt die schönsten Momente der Spielzeit, Bilder von den Produktionen „Molière!“, „Sprich oder stirb – Scheherazade ohne Worte“, die der Theaterfotograf Peter Schlipf festgehalten hat.

Samocca Aalen

9 bis 19 Uhr

Eintritt

weiter
  • 307 Leser

Ein Fest für alle Sinne

Tradition Der 30. Waldstetter Herbst zog mit Aktionen, Musik, Tanz und Gourmetmeile die Besuchermassen unter den Stuifen.

Waldstetten

Wohin zuerst gehen? Was zuerst verkosten? Die Qual der Wahl hatten die tausende Gäste, die sich am Sonntag in der Waldstetter Ortsmitte tummelten. Denn so viel Stände und Aktionen hatte es bislang noch nie gegeben. „Ein wunderschönes, hausgemachtes Fest“, brachte Bürgermeister Michael Rembold es auf den Punkt. Es hatte den Anschein,

weiter

Duo „imPuls“ bietet beeindruckende Tastenreise

Klavierkonzert Barbara und Sebastian Bartmann spielen auf Einladung des Oratorienchores Ellwangen.

Wenn aus einer Soiree eine Matinee wird, dann muss das einen triftigen Grund haben. In diesem Fall war die Bundestagswahl verantwortlich dafür, dass das Konzert des Klavierduos Barbara und Sebastian Bartmann am späten Sonntagvormittag anstatt am Abend im Palais Adelmann in Ellwangen stattfand. „Die Wahl wurde erst nach unserer Planung terminiert“,

weiter

Bayerischen Wahnsinn ohne Jodler aufgetischt

Stiftsbund Ellwangen Auftakt in das Herbst- und Winterprogramm mit einem bissigen Trio im Atelier Kurz.

Mit dem Trio „Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn“ startete der Stiftsbund Ellwangen in das Herbst- und Winterprogramm. Das Atelier Kurz statt Wiesn oder Wasn war angesagt. Genauso eng wie in den Festzelten saßen aber die Gäste am Freitagabend und warteten auf die Darbietungen des Trios. Dessen Name ist Programm.

Um es kurz zu machen: Gejodelt

weiter

Erdverbundene und prächtige Objekte

Ausstellung Der Kunstverein Aalen zeigt in Keramik und Teppichen „Die Schönheit der einfachen Dinge“ des Künstlerpaares Sabine Steinbock und Harry Koll im Alten Rathaus.

Sabine Steinbock und Harry Koll sind sympathische Menschen. Keramiker. Erdverbunden. Verwurzelt in einer uralten handwerklich-künstlerischen Tradition. Und sie sammeln. Teppiche aus Anatolien und orientalische Textilien. Eine Leidenschaft, die mit ihrer Profession stark korreliert. Ihre „Schönheit der einfachen Dinge“ zeigt jetzt der Kunstverein

weiter

Finnischer Lachs und schwäbische Bienen

Dorfgemeinschaft Bei einem Spaziergang mit der Dorfgemeinschaft Frickenhofen erfahren die Teilnehmer, welche kulinarischen Köstlichkeiten das Dorf zu bieten hat.

Gschwend-Frickenhofen

Annely Humphreys, stellvertretende Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Frickenhofen, ist begeistert: „Wir hatten ursprünglich mit 15 Gästen gerechnet, jetzt sind es vierzig.“ Kein Wunder: Das sonnige Wetter lockte viele Interessierte am Samstag zum Dorfgarten nach Frickenhofen. Von dort startete die Dorfgemeinschaft zu

weiter

Kabarett mit Wanderorgel und Tiefgang

Neulermer Farrenstall Josef Brustmann beeindruckt mit seinem aktuellen Programm mit dem Motto „Ich bin so frei“.

Der Farrenstall in Neuler ist am Freitagabend fast ausverkauft, etwa 90 Gäste erwarten den Kabarettisten Josef Brustmann. Die Stühle stehen so eng an der Bühne, dass manche Besucher ihre Füße darauf ablegen. Auf der Bühne: zwei Tische, Stühle, Zither, Glockenspiel, Gitarre, Akkordeon und Wanderorgel.

Das Publikum gemischten Alters hat sich mit Schmalzbroten

weiter
  • 518 Leser

Frontal auf einen Baum

19-jähriger Autofahrer verletzt - offenbar Alkohol im Spiel

Kerkingen. Verletzt wurde ein junger Mann bei einem Unfall in der Nähe von Kerkingen. Am Sonntag gegen 1.15 Uhr fuhr der 19-Jährige mit seinem Mazda von Zöbingen kommend in Richtung Kerkingen. In einer leichten Linkskurve kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr hier eine

weiter
  • 4898 Leser

Unfall mit drei Leichtverletzten

Gschwend. Ein 47-Jähriger Isuzu-Fahrer wollte am Samstagabend gegen 20 Uhr aus der Einfahrt vom Quarzsandwerk Gschwend-Birkhof in die K 3253 einfahren und übersah dabei den von rechts kommenden BMW eines 21-Jährigen, welcher auf der K 3253 von Gschwend in Richtung Schlechtbach unterwegs war, teilt die Polizei

weiter
  • 3738 Leser

Bleistifte in der Wahlkabine?

Hauptamt: Die Stifte sind dokumentenecht.

Schwäbisch Gmünd. Warum liegen in den Wahlkabinen in Schwäbisch Gmünd Bleistifte bereit? Das fragt ein besorgter Leser und nennt dies "fahrlässig", da man Bleistift mit Radiergummi ausradieren und die Kreuze woanders setzen könne.Die Bleistifte sind dokumentenecht, hat Christian Dolle vom Hauptamt auf Tagespost-Nachfrage

weiter
  • 3203 Leser

Im Blickpunkt: das Grundgesetz

Aalen. Am Abend vor der Bundestagswahl 2017 lud das Theater der Stadt Aalen gemeinsam mit der Volkshochschule Aalen zur „langen Nacht des Grundgesetzes“ ins Torhaus. Gemeinsam mit interessierten Bürgern wurde die Diskussion gesucht – unabhängig und überparteilich. „Wir möchten Orientierungswissen über

weiter

Freundschaft braucht Bewegung

Aalen. „Freundschaft braucht Begegnung“. Dem Motto des Rötenbergfests waren am Samstag zahlreiche Besucher gefolgt. Die Feier, der Startschuss für die interkulturelle Woche in Aalen, wurde von Pfarrer Bernhard Richter miteröffnet. „Das hier ist ein Treffpunkt der Kulturen und Religionen, hier werden Freundschaften geschlossen

weiter

Entschieden?

Wenn das mal kein Wetter für einen Spaziergang ist. Direkt zum Wahllokal. Seit 8 und bis 18 Uhr ist geöffnet. Und wer danach noch nichts vor hat, in Gmünd und Umgebung sind heute viele Herbstfeste. In Waldstetten ist Waldstetter Herbst, in Durlangen die Wiesn, in der Oststadt ist eine Feier, der Obere Haldenhof steht für eine

weiter
  • 4
  • 1468 Leser

Auto brennt auf der A7

Agnesburgtunnel musste gesperrt werden

Westhausen. Gegen 11.20 Uhr geriet am Samstagvormittag auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm ein Auto in Brand. Der Fahrer fuhr kurz nach dem Agnesburgtunnel auf den Standstreifen, wo er kurze Zeit später Rauchentwicklung aus dem Motorraum wahrnahm. Daraus entwickelte sich ein Vollbrand, der durch die Feuerwehr Westhausen gelöscht werden musste.

weiter

Regionalsport (23)

Nachwuchs zeigt sich von bester Seite

Leichtathletik, Württembergischer Endkampf DSMM auf dem Gmünder Hardt bringen starke Leistungen der Nachwuchsathleten.

Emsiges Treiben war am Wochenende bei den Württembergischen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten auf dem Hardt angesagt. In der Altersklasse der U16 steigerten 12 von 14 Teams gegenüber dem Vorkampf deutlich, bei den Jungs der Startgemeinschaft Schorndorf-Waiblingen gar um 537 Punkte. Damit fingen die Nachwuchsathleten mit der LG Filstal das beste

weiter
  • 339 Leser

Wenn ein Känguru die Schanze hinuntersegelt ...

Skispringen Veteranenspringen und VR-Talentiade bildeten den Abschluss der Sommersaison beim SC Degenfeld.

Ein Sträfling und ein Känguru auf einer Skischanze? Mit diesen oder ähnlich fantasievollen Outfits glänzten die Teilnehmer beim traditionellen Veteranenspringen in Degenfeld. Daneben konnten auch viele mutige Nachwuchs-Skispringer ihre Schanzenpremiere feiern.

Alle Jahre wieder ruft der Ski-Club Degenfeld ehemalige Skispringer und Skifahrer, die mutig

weiter

„Über die 90 Minuten war es zu wenig“

Interview Torjäger Gerrit Wegkamp (24) spricht über unkontrollierte Bälle, eine zähe Geschichte und vorhandene Qualität.

Wochenlang hat ihn ein Muskelfaserriss außer Gefecht gesetzt. Nun hat er innerhalb von vier Tagen zweimal 90 Minuten durchgespielt. Glücklich ist Torjäger Gerrit Wegkamp vom VfR Aalen trotzdem nicht.

Herr Wegkamp, sind Sie vollkommen schmerzfrei?

Wegkamp: Ja, das passt.

Ist die Verletzung damit endlich überstanden?

Es war schon eine zähe Geschichte,

weiter
  • 398 Leser

ZAHL DES TAGES

6

Spiele in Folge hat der VfR Aalen nicht mehr gewonnen. Die Bilanz: vier Unentschieden, zwei Niederlagen. Den letzten Sieg gab es am 5. August 2017 – beim 3:0 gegen die Sportfreunde Lotte.

weiter
  • 290 Leser

Rang zwei in Vierheim für RW-Paar

Tanzen Erfolgreiches Turnierwochenende für Silvia und Ronald Niebert. Dem Aufstieg in die A-Klasse ein Stück näher.

Nach der erfolgreich getanzten Landesmeisterschaft stellten Silvia und Ronald Niebert auch bei den Viernheimer Tanzsporttagen ihr tänzerisches Können unter Beweis. Hier wurden im Standardbereich die Wettkämpfe um die Brundtlandpokale ausgetragen.

In der Vorrunde der Sen III B ertanzten sie sich im Langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und

weiter
  • 139 Leser

Hussenhofen feiert den fünften Sieg nacheinander

Fußball, Kreisliga B II Bartholomä erzielt den Siegtreffer in Schechingen erst wenige Augenblicke vor dem Ende.

Tabellenführer Hussenhofen gab sich in Eschach keine Blöße, 0:4 hieß es am Ende. Auch die Verfolger Lautern und Hohenstadt feierten klare Siege und bleiben Hussenhofen auf den Fersen. Heubach II – Iggingen II 1:1 (1:0) Wenige Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit erzielten die Gastgeber den ersten Treffer des Spiels. Im zweiten Durchgang war

weiter
  • 195 Leser

Kelmendi schießt Lindach zum Sieg

Fußball, Kreisliga B I Weiler dreht das Spiel in Herlikofen wenige Augenblicke vor dem Ende und siegt mit 3:2.

In der Kreisliga B I fielen an diesem Spieltag insgesamt 31 Treffer. Das torreichste Spiel fand in Gschwend statt. Sieben Treffer sind dort gefallen. Tabellenführer Lorch II verlor zuhause gegen Pfahlbronn mit 0:1. Auch Ermis kassierte eine Niederlage. Lachender Dritter ist dabei Durlangen. Durch den 1:0-Auswärtserfolg in Hintersteinenberg sind sie

weiter
  • 184 Leser

Schechingen stürzt Tabellenführer

Fußball, Kreisliga A Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II verliert in Schechingingen mit 0:3. Damit muss der ehemalige Tabellenführer den Platz für den TV Heuchlingen räumen, der weiterhin unbesiegt bleibt.

Mit einem deutlichen 5:2-Sieg gegen die Landesligareserve aus Waldstetten holt sich der TV Heuchlingen die Tabellenführung. Auch weil die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II mit 0:3 in Schechingen Federn lässt und die erste Niederlage der Saison kassiert.

TV Straßdorf –

SV Göggingen 3:1 (1:0)

Straßdorf kam gut ins Spiel und ging folgerichtig

weiter
  • 313 Leser

Sport in Kürze

Essingen feiert 3:1-Erfolg Fußball. Der TSV Essingen setzt seinen Aufwärtstrend fort. Gegen Wangen gab es zuhause einen 3:1-Erfolg. Bereits nach sieben Minuten gingen die Essinger in Führung. Das war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte erhöhten die Gastgeber in der 58. Minute durch Werner auf 2:0. 24 Minuten vor dem Ende erzielte

weiter
  • 118 Leser

Torjäger im Fußballbezirk

Bezirksliga

1. Patrick Brümmer, TSG Nattheim 7

1. Benjamin Hieber, FC Ellwangen I 6

3. Edis Yoldas, SSV Aalen 5

3. Daniel Gentner, FV Sontheim 5

Kreisliga A I

1. Markus Waibel, TV Heuchlingen 12

2. Peter Hager, TSV Böbingen 7

3. Patrick Gräßle, SG Bettringen II 6

4. Egzon Zejnulahi, TSV Mutlangen 5

4. Hannes Melzer, TSG Hofherrnw.-U. 5

Kreisliga weiter

Dieter Weil hat sein Präsidentenamt beim FCN niedergelegt

Verein Der Präsident des Gmünder Fußball-Verbandsligisten hat selbst den Aufsichtsrat mit dieser Entscheidung überrascht.

Im Fußballgeschäft sind „seltsame“ Personalentscheidungen ja an der Tagesordnung. In die Reihe solcher Kuriositäten muss auch der Rücktritt von Dieter Weil vom Amt des Präsidenten des 1. FC Normannia Gmünd am vergangenen Freitagabend eingeordnet werden. Doch deshalb brach unmittelbar vor dem Ostalbderby des FCN gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen

weiter
  • 5
  • 1154 Leser

Opel schießt Lorch zum Sieg

Fußball, Bezirksliga Heubach verliert Derby gegen Iggingen – Neresheim trotzt dem Ersten Punkt ab, Unterkochen dem Zweiten.

Der TSV Heubach bleibt auch im sechsten Saisonspiel ohne Punktgewinn. Im Derby gegen den VfL Iggingen setzte es unter dem Rosenstein eine bittere 1:3-Pleite. Die Sportfreunde Lorch hingegen feierten einen 5:1-Kantersieg gegen den VfL Gerstetten – Mann des Spiels war Oliver Opel mit vier Treffern und einer Vorlage. Erster bleibt Ellwangen, weiterhin

weiter
  • 611 Leser
Stimmen zum TSB-Spiel

Endlich der erste Saisonsieg

Michael Hieber, TSB-Trainer: Ich bin stolz, wie meine Jungs nach den Auftaktniederlagen die Drucksituation meisterten. Wir haben hart trainiert und die Lage klar analysiert. Vor allem habe ich aber den Spielern Mut zugesprochen. Sie dürfen Fehler machen. Überragend heute unsere Abwehrspezialisten Lukas Waldenmaier und Christian Waibel, sensationell

weiter
  • 306 Leser

TSB Gmünd: Großer Befreiungsschlag

Handball, Oberliga Erster Saisonsieg mit 33:24 gegen die TSG Söflingen. Starke Abwehr, ein überragender Torwart Sebastian Fabian und viel Mut im Angriff waren die Schlüssel zum Erfolg.

Das große Aufatmen war am Samstag in der großen Sporthalle sowohl bei den 500 Gmünder Fans als auch bei den Spielern und den Verantwortlichen des TSB Gmünd förmlich zu hören: Nach der 27:30-Heimniederlage gegen Aufsteiger Sport-Union Neckarsulm und der bitteren 15:23-Pleite in Pforzheim mit nur vier Treffern in der zweiten Halbzeit gelang den Schützlingen

weiter
  • 1060 Leser

Die Köpfe sind nicht mehr frei

Fußball, 3. Liga Sechstes siegloses Spiel in Folge: Der VfR Aalen verliert zum Abschluss der englischen Woche gegen den 1. FC Magdeburg mit 0:1 (0:0). Vollmann: „Zu viele technische Fehler.“

Peter Vollmann redete am Sonntag mehr als sonst. Zuerst in der Halbzeitpause, als „ich lauter geworden bin und mir die Jungs zur Brust genommen habe“. Dann nach dem Schlusspfiff, als der Trainer des VfR Aalen über den aktuellen Zustand seines Teams sprach, das gerade mit 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Magdeburg verloren hatte und damit auch

weiter

Ein verhängnisvoller Fehlpass kurz vor Schluss

Fußball, Landesliga Der FC Bargau verliert zuhause gegen NAFI Stuttgart 0:1

Im fünften Spiel der Landesliga-Saison verlor der FC Germania Bargau erneut gegen NAFI Stuttgart außerordentlich unglücklich durch ein Tor in der 88. Spielminute. Bitter ist diese erneute Heimniederlage deshalb, weil sie durchaus vermeidbar gewesen wäre. Ein Unentschieden hätte der FC Bargau in diesem Spiel durchaus verdient gehabt.

Nach Torchancen

weiter
  • 368 Leser

Eckl mit lupenreinem Hattrick

Fußball, Landesliga Souveräner 8:0-Heimsieg der SG Bettringen über Frickenhausen. SGB überrollt schwachen Aufsteiger mit jeweils vier Toren pro Halbzeit.

Mit einer Galavorstellung in der ersten halben Stunde, in der quasi jeder Schuss ein Treffer war, stellte die SG Bettringen im Heimspiel gegen den erschreckend schwachen FC Frickenhausen schon frühzeitig die Weichen auf den zweiten Saisonsieg. Nach 29 Minuten führten die Bettringer bereits mit 4:0, doch auch danach war man haushoch überlegen und gewann

weiter
  • 428 Leser

Normannia-Abwehr wie ein Bollwerk

Fußball, Verbandsliga Das Ostalbderby zwischen dem 1. FC Normannia Gmünd und den Sportfreunde Dorfmerkingen endete torlos 0:0 / Die Sportfreunde ohne Druck und Tempo.

Wie so oft: Die großen Hoffnungen vieler Fans auf ein knackiges Lokalderby erfüllten sich wieder nicht. 0:0 trennten sich am Samstag im Gmünder Jahnstadion Gastgeber FC Normannia und der stark in die Verbandsligarunde gestartete Neuling Sportfreunde Dorfmerkingen. Die Spielbewertung in einem Satz: Die Normannen zeigten ihre beste Saisonleistung, bei

weiter
Stimmen zum Derby

Respekt vor FCN SF zu drucklos

Andreas Stütz, FCN-Aufsichtsratsvorsitzender: „Unsere Mannschaft hat toll gekämpft und taktisch klug gespielt. Bobbo Mayer hat bei seinem ersten Einsatz über 90 Minuten bewiesen, dass es ein wichtiger Halt ist.“ Josef Schill, SF-Pressewart: „Keine Mannschaft wollte verlieren, deshalb fehlte das Tempo. Mit dem Resultat bin ich nicht

weiter
  • 418 Leser

Elfmeter in der letzten Minute besiegelt Niederlage

Fußball, Landesliga TSGV Waldstetten verliert beim TSV Weilimdorf ungelücklich mit 0:1.

Teams von der Ostalb können ein einstimmiges und einhelliges Lied davon singen über die besondere Herausforderung im Nordwesten Stuttgarts beim TSV Weilimdorf anzutreten. So eine Partie ist meist geprägt vom Kampf um jeden Zentimeter, von Nickligkeiten und viel Theater.

Auch für den TSGV Waldstetten galt es, sich dieser Prozedur zu stellen und doch

weiter
  • 254 Leser

Das erwartet enge Rennen

Leichtathletik, Württembergischer Endkampf: Staufen-U14-Mädchen Fünfte.

Nur 200 Punkte trennten nach dem Vorkampf die Mannschaften zwischen Rang eins und fünf, dementsprechend eng wurde das Finale auf dem Hardt erwartet. Gute Chancen auf eine Medaille im BSZ-Stadion rechnete sich auch die Mannschaft der LG Staufen aus, die mit 6601 Punkten nach dem Vorkampf den zweiten Platz belegte.

Über die 75m-Strecke war Hella Rieg

weiter
  • 1900 Leser

Live! Der VfR unterliegt mit 0:1

Fußball, 3. Liga: Ein später Treffer für den FC Magdeburg besiegelt die Niederlage für Aalen.
Auch zum Abschluss der englischen Woche gab es keinen Sieg für den VfR. Mit 0:1 musste man sich dem FC Magdeburg geschlagen geben. Tobias Schwede traf in der 81. Minute für die Gäste aus Sachsen-Anhalt. Kommende Woche gastiert der VfR an der Ostsee beim F.C. Hansa Rostock. weiter
  • 3
  • 2822 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Thema Spaß- und Freizeitbad:

„Circa 40 Millionen Euro für ein Spaß- und Freizeitbad mit Wellnessbereich für eine Stadt mit etwas über 60 000 Einwohnern – ein sehr ambitioniertes Projekt; ist es aber auch realistisch und nachhaltig? Dass Gmünd ein Bad braucht, steht außer Frage; ein 50-Meter-Becken wäre sinnvoll für die Entwicklung des Schwimmsports in Gmünd. Aber braucht es dafür

weiter
  • 5
  • 399 Leser
Lesermeinung

Rede des US-Präsidenten Donald Trump in der UN-Vollversammlung:

Die Drohung des US-Präsidenten Donald Trump in der UN-Vollversammlung mit der totalen Zerstörung des verkommenen Landes Nordkorea ist pervers und schockierend. Ein möglicher nuklearer Erstschlag hätte verheerende Folgen. In der Auseinandersetzung mit Nordkoreas Raketentests und Atomwaffenprogramm hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel vernünftig reagiert.

weiter
  • 2
  • 300 Leser