Artikel-Übersicht vom Dienstag, 26. September 2017

anzeigen

Regional (125)

Polizeibericht

Auto besprüht und zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Mit orangeroter Farbe hat ein Unbekannter eine Beleidigung auf ein Auto aufgesprüht, das am Montag zwischen 20.15 und 22.15 Uhr in der Pfitzerstraße abgestellt war. Zudem zerkratzte der Täter das Auto. Insgesamt richtete er nach Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro an. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen,

weiter
  • 772 Leser
Polizeibericht

Drei Verletzte bei Unfall

Bartholomä. Ein von der Böhmenkircher Straße auf die Landesstraße 1221 einfahrender Autofahrer hat am Dienstag im Einmündungsbereich zur Landesstraße in Bartholomä einen Verkehrsunfall verursacht, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Auto gegen 6.50 Uhr wurden der Verursacher, sein Beifahrer und der Fahrer des geschädigten

weiter
  • 699 Leser

Gelebte Radkultur

Stadtradeln Nur noch drei Tage im Radwettkampf der Kommunen.

Schwäbisch Gmünd. Das Stadtradeln geht in die letzte Etappe. Noch bis zum kommenden Freitag haben Radler noch Zeit, im Alltag möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen. Mit rund 9000 Kilometern kann sich das Ergebnis schon jetzt sehen lassen, denn damit wurde in Schwäbisch Gmünd in zwölf Tagen ein viertel Mal um den Äquator geradelt und viele

weiter

Markus Götte Leiter im Haus Deinbach

Pflegeheim Stabwechsel in Haus Deinbach: Der neue Leiter ist zurück in der Heimat Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach.

Gmünd-Großdeinbach. Der neue Einrichtungsleiter des Hauses Deinbach ist vielen ein bekanntes Gesicht: Markus Götte hat kürzlich die Leitung des zur Vinzenz von Paul gGmbH gehörenden Pflegeheims übernommen. Er folgt damit auf Ruth Haag, die nach zehn Jahren eine neue berufliche Herausforderung sucht und als Leiterin zu einem größeren Pflegeheim im

weiter
  • 737 Leser
Polizeibericht

Opferstock aufgebrochen

Abtsgmünd. In der Marienkapelle in der Hüttlinger Straße in Abtsgmünd ist zwischen Samstagvormittag und Dienstagmorgen das Vorhängeschloss eines Opferstockes aufgebrochen worden, teilt die Polizei mit. Der Dieb entwendete aus der Spendenkasse einen kleinen Bargeldbetrag. Beobachtungen während der möglichen Tatzeit, die mit diesem Diebstahl in Verbindung

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

Reh von Fahrzeug erfasst

Durlangen. Mit seinem Seat hat ein Autofahrer am Dienstagmorgen zwischen Durlangen und Täferrot ein die Kreisstraße 3256 querendes Reh erfasst. Das Tier wurde bei dem Zusammenstoß kurz nach 4 Uhr getötet. Der Schaden am Auto wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Spraitbach. Zwischen Sonntagmittag und Montagnachmittag wurde ein aus Holz bestehendes Garagentor des Fischereivereins im Kohlweg in Spraitbach, beim Festplatz Hagenbuche, eingedrückt und beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 496 Leser
Polizeibericht

Schock auf dem Aasrücken

Göppingen. 8000 Euro Schaden sind am Montag kurz vor 20 Uhr nach einem gefährlichen Überholmanöver auf der Landstraße zwischen Hohenstaufen und Lenglingen entstanden. In der 70er-Zone beim Aasrücken hatte ein 24-jähriger Polo-Fahrer einen vor ihm fahrenden VW Passat überholen wollen und dabei einen entgegenkommenden Opel übersehen. Der 24-Jährige bremste

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Traktorgabel gestreift

Täferrot. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Täferrot entstanden ist. Das berichtet die Polizei. Gegen 9.15 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Traktor rückwärts in ein Grundstück in der Lindacher Straße ein, um seinen Anhänger abzuhängen. Hierbei ragte die Gabel des Fahrzeuges noch auf

weiter
  • 282 Leser

Wohin mit der Lerche und den Landwirten?

Ortschaftsrat Hussenhofens Gremium stimmt dem Bau eines Solarparks am Gügling zu.

Gmünd-Hussenhofen. Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd möchten auf der stillgelegten Erddeponie auf dem Gügling einen Solarpark errichten. „Das geplante Baugebiet liegt auf der Gemarkung von Zimmern“, informierte Ortsvorsteher Thomas Kaiser in der Ortschaftsratssitzung am Dienstagabend. Für den Bebauungsplan sei der Flächennutzungsplan bereits

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Inklusionskonzert „Mehrklang“

Schwäbisch Gmünd. Das Inklusionsensemble „Mehrklang“ besteht seit gut einem Jahr und führt Menschen mit und ohne Behinderung, alte und junge, professionelle und Laienmusiker zusammen. Am Freitag, 29. September, ist das Ensemble unter der Leitung von Waltraud Kaufmann und Dominique Selz im Rahmen der Aktion „Das WIR gewinnt“ um 19.30 Uhr in der Johanniskirche

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Mirror of Deception im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Die Veteranen von „Mirror of Deception“ zählen zu den prominentesten einheimischen Vertretern des Doom-Metals. Die progressive Rock-Band „Seven Steps To The Green Door“ ist ein Nebenprojekt von Marek Arnold, Keyboarder und Saxofonist von Toxic Smile. Gespielt wird eine Mischung aus Jazz, Metal und Pop. Beginn ist im a.l.s.o. Kulturcafé

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Blockflötistin Uta Kabella ist am Samstag, 30. September, in der Augustinuskirche zu hören. Passend zum 250. Todestag von Georg Philipp Telemann erklingen zweite Sonaten des Barockmeisters. Dazu gibt es eine Aria für Orgel aus dem Hexachordum Apollinis von Johann Pachelbel. Bezirkskantor Thomas Brückmann begleitet an der Orgel. Beginn

weiter
  • 362 Leser

Eine Vision wird in Straßdorf Wirklichkeit

Ortschaftsrat Das moderne Altenzentrum mit Wohnanlage und Tiefgarage wird gebaut.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Sie haben lange auf diese Zusage gewartet. Die Straßdorfer, die am Dienstag in großer Zahl zur Ortschaftsratssitzung erschienen waren. Sie wollten erfahren, ob und wann das seit langer Zeit geplante Seniorenzentrum in der Dorfmitte gebaut werden wird.

„Das ist ein großer Tag für Straßdorf“, kündigte Ortsvorsteher

weiter
  • 5
  • 458 Leser

Historische Wanderung

Bartholomä. Der Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Bartholomä und der Arbeitskreis Ortsgeschichte Bartholomä veranstalten am Sonntag, 1. Oktober, eine historische Wanderung auf der ehemaligen Markung Rötenbach.

Die Flur des ehemals ulmischen Weilers birgt neben zwei Naturschutzgebieten, Hülben, alten Grenzsteinen auch die Reste der uralten Kolmannskapelle.

weiter
  • 456 Leser

Kleinkunst in Straßdorf

Kunstfestival Die Hebebühne lädt zu Chanson und Kabarett.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Hebebühne in der Alemannenstraße 22 in Straßdorf lädt am kommenden Wochenende zum Kleinkunstfestival „Gugg a’mol“ ein. Am Freitag, 29. September, beginnt „Hanna Henschel“ um 20 Uhr mit einem unvergesslichen Chansonabend. Am Samstag, 30. September, folgt schwäbische Comedy mit „Der

weiter
  • 402 Leser

Was die alten Rittersleut' so aßen

Geschichtsverein Vorlesung berichtet über mittelalterliche Esskultur.

Schwäbisch Gmünd. „Lebensraum Burg – Entstehung und Funktion“ und „Esskultur des Mittelalters“ waren Themen der zweiten Vorlesung der Forschungsgruppe Staufersaga in den Räumlichkeiten des Vereins am Marktplatz 30/1. Die Leitung des Informationsgespräches hatte Sergej Ermolaev.

Die Forschungsgruppe hat sich im Dezember

weiter
  • 391 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Antonius Weiß, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Manfred Fahrion, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Lilia Brudel, Großdeinbach, zum 80. Geburtstag

Stipio Groznica, zum 75. Geburtstag

Borislav Rasperger, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Reinhold Fritz, zum 75. Geburtstag

Gschwend

Ruth Hum, zum 85. Geburtstag

Heuchlingen

Ekkehard

weiter
  • 248 Leser

Gedichtvortrag Nicht nur Jägerlatein

Bartholomä. Der Arbeitskreis Ortsgeschichte lädt am Freitag, 6. Oktober, zu einem Vortrag ins Dorfhaus in Bartholomä ein. Karl Kucher präsentiert einen Auszug der Gedichte seines Vaters, Pius Kucher, Förster in Bartholomä von 1941 bis 1965. Wahre Gegebenheiten in der Nazizeit, als Soldat und Ereignissen nach dem Krieg, gepaart mit etwas Jägerlatein,

weiter
  • 409 Leser

Spätschicht Kunsthandwerk in Silberwarenfabrik

Heubach. Zum 24. Kunsthandwerkmarkt unter dem Motto: „Von Hand & von Herzen – Kunst trifft Handwerkskunst“ lädt „KulturMixTour“ ein. Eröffnung ist unter musikalischer Begleitung des Ensembles „La Danza“ am Freitag, 6. Oktober, von 19 bis 22 Uhr. Öffnungszeiten sind Samstag, 7. Oktober, von 11 bis 19 Uhr

weiter
  • 519 Leser
Kurz und bündig

Pflegeberatung

Heubach. Die nächste Pflegeberatung im Rathaus Heubach gibt es am Mittwoch, 4. Oktober, ab 14 Uhr. Dort werden Fragen rund um das Thema „Pflege“ besprochen. Es sind noch Termine frei. Terminvereinbarung bei Frauke Helmle, Telefon (07173) 18145.

weiter
  • 379 Leser

Wer will zum Kugelmarkt in Lauscha?

Weihnachten Die Stadt Heubach organisiert Anfang Dezember eine Ausfahrt in die thüringische Partnerstadt.

Heubach. In der Vorweihnachtszeit lädt die Glasbläserstadt Lauscha ihre Besucher zu einem Weihnachtsmarkt der besonderen Art ein. Vom Heubacher Rathaus aus fährt am Sonntag, 3. Dezember, um 6.30 Uhr ein Bus in Heubachs thüringische Partnerstadt.

Der Überlieferung nach wurde der erste gläserne Christbaumschmuck von einem armen Lauschaer Glasbläser im

weiter
  • 396 Leser

Amtshaus wird konkret

Gemeinderat Architekt soll Genehmigungsplanung ausarbeiten.

Iggingen. Beim Amtshaus, das seit langem auf der Wunschliste des Gemeinderats steht, geht es voran. In der jüngsten Sitzung wurden die Pläne vorgestellt, die zusammen mit Architekt Michael Kohn erarbeitet worden sind. Jetzt bekomme man eine konkrete Vision, wie das Amtshaus künftig aussehen könnte, meinte Bürgermeister Klemens Stöckle: Im Erdgeschoss

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Infoabend zu Schloss Horn

Göggingen-Horn. Im Alten Schulhaus in Horn ist am Mittwoch, 27. September, um 19.30 Uhr eine Infoveranstaltung zu Schloss Horn. Ziel ist es, das historische Gemäuer aus dem „Dornröschenschlaf zu erwecken“. Referenten sind Baukonstrukteur Franz Weikert und Kunsthistoriker Elmar Schmid.

weiter
  • 782 Leser

Sollen Zuschüsse fließen, ist in Leinzell Eile geboten

Gemeinderat Das Gremium befasst sich mit dem Umbau an der Verbundschule und diskutiert den Verbindungssteg.

Leinzell. Gleich zweimal könnte die Leintalgemeinde bei ihrer Verbundschule in den Genuss von Zuschüssen seitens des Landes und des Bundes kommen. Zum einen ist in Aussicht gestellt, dass es für die Umbaumaßnahmen zwecks baulicher Zusammenführung der Verbundschule rund 800 000 Euro gibt. Die Gesamtinvestition liegt bei 1,1 Millionen Euro. Zum anderen

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

Trauercafe Lichtblicke

Abtsgmünd. In der Sozialstation, Hallgarten 11, ist am Donnerstag, 28. September, der Begegnungstreff für Trauernde. Eingeladen sind alle, die um einen Angehörigen Trauern. Beginn ist um 14 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos unter Telefon (07366) 963330.

weiter
  • 231 Leser

Trotz Regen gute Stimmung

Ausfahrt Mitglieder des Horner Turnvereins erkunden Kleinwalsertal.

Göggingen-Horn. Ins Kleinwalsertal führte die Wanderausfahrt die Mitglieder des Turnvereins. Man richtete sich im Selbstversorgerhaus Bergheimat bei Hirschegg ein und ließ sich vom Regen die Laune nicht vermiesen. Weil die Berge obendrein den ersten Schnee trugen, wurden die Touren auf das Walmedinger Horn und auf den Ifen abgesagt. Der Großteil der

weiter
  • 377 Leser

„Ein rundes Paket für Heubach“

Stadtentwicklung Ein Mischgebiet, ein neues Gewerbegebiet und ein neues Wohngebiet: Der Heubacher Gemeinderat brachte am Dienstag mehrere Bebauungspläne auf den Weg.

Heubach

Stadtrat Thomas Abele (CDU) fasste am Dienstagabend zusammen: „Heute bringen wir neue Nutzung für Flächen auf insgesamt rund zehn Hektar auf den Weg.“ Dabei gingen zwar ehemalige Gewerbeflächen verloren, die an anderer Stelle aber neu entstehen. Bürgermeister Frederick Brütting bekräftigte: „Insgesamt ein rundes Paket.“

weiter
  • 985 Leser

Arbeiten in der Adlerstraße

Baustelle In der Heubacher Adlerstraße sind derzeit Bagger zugange. Hier wird ein Gasanschluss für einen Privathaushalt verlegt, sagt Bürgermeister Frederick Brütting. Dazu ist eine halbseitige Sperrung nötig. Diese werde voraussichtlich bis Ende kommender Woche dauern. dav/Foto: me

weiter
  • 1421 Leser

„Punktlandung“ beim Pavillonausbau

Gemeinderat Mutlanger Gremium vergibt 95 Prozent der Ausbaugewerke mit nur geringer Abweichung von den Planungskosten. Symbolisches Richtfest soll Mitte November sein.

Mutlangen

Verwundert und begeistert“, wie es Harald Pfitzer formulierte, nahm der Gemeinderat am Dienstag zur Kenntnis, dass bei der Vergabe der Ausbauarbeiten für den Pavillon in der Ortsmitte fast eine „Punktlandung“ gelungen sei. „Es geht eben doch, wenn man es ordentlich plant“, formulierte Pfitzer sein Lob.

Vergeben

weiter

„Beerenstarke Ronja“ ist Obst des Jahres

Pflanzenzüchtung Auf dem Landfest der Baumschule Engelhardt in Weidelbach bei Dinkelsbühl wurde das „Obst des Jahres 2017“ vorgestellt und auf den Namen „Beerenstarke Ronja - fit und vital“ getauft. Bei der Pflanze handelt es sich um die Apfelbeere (Aronia), ein Wildobstgewächs. Foto: privat

weiter
  • 874 Leser

Zahl des Tages

1255

Aufrufe hat die neue „Ostalbhymne“ auf der Videoplattform „Youtube“. Die Hymne ist von dem Ellwanger Komponisten Hans-Peter Feil, der das Stück aufgenommen und vor einem Jahr online gestellt hat.

weiter
  • 767 Leser

Polizei Bereits morgens betrunken

Ehingen. Eine Polizeistreife kontrollierte gegen 8 Uhr den Verkehr in der Ulmer Straße. Sie stoppte einen Renault, um Fahrer und Fahrzeug zu überprüfen. Im Gespräch mit dem Mann wurde schnell klar, dass er Alkohol getrunken hatte. Ein Atemtest bestätigte das mit einem Wert von über zwei Promille. Der 31-Jährige musste deshalb eine Blutprobe abgeben.

weiter
  • 869 Leser

Fortbildung Elektronik

Anmeldung Kurs Elektrofachkraft im Handwerk

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung e. V. an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd führt in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Ostalb einen Kurs „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ durch. Mit der Ausbildung zur Elektrofachkraft wird eine Qualifikation erworben, die es Fachkräften im Handwerk

weiter
  • 509 Leser

Motivation könnte zu Frust werden

Rettungsdienst Notfallsanitäter sind besser ausgebildet, doch im Einsatz dürfen sie ihr Wissen nicht anwenden.

Ostalb. Wenn Ende September die ersten Notfallsanitäter ihre Ausbildung abschließen, werden sie als Verantwortliche auf Rettungswagen im Einsatz sein. Manches Gelernte dürfen sie jedoch nicht in die Tat umsetzen, weil bundesgesetzliche Vorgaben fehlen. Die AOK Ostwürttemberg und der DRK Kreisverband Aalen fordern den Gesetzgeber auf, diese Hindernisse

weiter
  • 361 Leser

Müllgebühren werden fällig

Ostalbkreis. Die GOA erinnert daran, dass zum 2. Oktober der zweite Teil der Müllgebühren 2017 fällig wird. Es gibt keinen neuen Bescheid, deshalb muss die fristgerechte Zahlung durch die Haushalte selbst überwacht werden. Die Überweisungsformulare für den zweiten Teil der Müllgebühren sind bereits mit den Bescheiden im Frühjahr verteilt worden.

Der

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Die besten Excel-Funktionen

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule (VHS) bietet am Donnerstag, 28. September, ein Seminar in der Kleingruppe an, das einen Weg durch Excels Funktionsvielfalt zeigt. Gute Grundkenntnisse in Excel werden vorausgesetzt. Anmeldungen bei der VHS, Telefon (07171) 925150, oder per E-Mail an anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Luthers Sprache ist lebendig

Schwäbisch Gmünd. „Luther und die deutsche Sprache“ ist der Vortrag überschrieben, zu dem die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd an diesem Mittwoch, 27. September, um 19.30 Uhr ins Augustinusgemeindehaus lädt. Prof. Dr. Manfred Wespel referiert über Martin Luthers bildhafte Sprache, die bis heute lebendig ist. Kaum einer habe das Deutsche

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 28. September, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13. Das Büro ist erreichbar unter der Rufnummer (07171) 9979828.

weiter
  • 373 Leser

Wer war Erwin Rommel?

Vortrag Historiker Daniel Sternal: Erwin Rommel und sein eher guter Ruf.

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Vortrag am Donnerstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr wird der Mythos des Wehrmachtsgenerals Erwin Rommel unter die Lupe genommen. Erwin Rommel gilt manchen bis heute als Musterbeispiel eines „aufrechten“ Soldaten bis hin zum Widerstandskämpfer und Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Diese Sichtweise

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

„Mein Überlebenslauf“

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Ermutigen möchte Eva-Maria Admiral mit ihrem Theaterabend „Mein Überlebenslauf“ am Freitag, 29. September, um 19.30 Uhr im Forum Schönblick. Offen teilt sie die Höhen, aber auch die Tiefen und Brüche ihres bewegten Lebens mit dem Publikum. Der Theaterabend wird von der AOK und dem Schönblick veranstaltet. Karten gibt es im

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

„Word“ für Fortgeschrittene

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der VHS bietet ab Mittwoch, 27. Oktober, einen Aufbaukurs in „Word 2013/16“ an. Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Kenntnisse in der Textverarbeitung vertiefen möchten. „Word“-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Anmeldung unter (07171)925150.

weiter
  • 410 Leser

AGV 1939 bei Daimler Benz

Ausflug Altersgenossen besichtigen Werk in Sindelfingen.

Schwäbisch Gmünd. Der Halbtagesausflug des Altersgenossenvereins (AGV) 1939 führte nach Sindelfingen zu einer Werksbesichtigung bei Daimler-Benz. Die Altersgenossen mit Partner wurden dort im Kundencenter von einer kompetenten Führerin erwartet. In einem spannenden Film wurden den Teilnehmern die Geschichte und die Produktion im Werk Sindelfingen vorgeführt.

weiter
  • 246 Leser

Seifenkisten für 2018 bauen

Rennen Nach der Absage 2016 soll die Tradition im nächsten Jahr weitergehen. Die Veranstalter suchen Helfer und hoffen auf viele Teilnehmer.

Schwäbisch Gmünd

Wichtiges Datum für alle Freunde des Seifenkistenrennens: Am 21. und 22. Juli 2018 gibt es eine Neuauflage. Die Veranstalter, die Arbeitsgemeinschaft der Straßdorfer Vereine und das Technische Hilfswerk Schwäbisch Gmünd, melden sich nach der Rennabsage 2016 zurück.

Albert Scherrenbacher erinnert noch einmal an die dramatischen Tage:

weiter
  • 1170 Leser

Landesgruppe Norbert Barthle wiedergewählt

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle ist einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg gewählt worden. „Als CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg verstehen wir uns als Speerspitze baden-württembergischer Interessen in der Bundespolitik und vertreten diese innerhalb der Fraktion, in

weiter
  • 720 Leser
Guten Morgen

Briegel und Bänkle

Jürgen Steck über die wichtigen Dinge im Leben.

Sodele, es ist vorbei, und es hat zumindest bislang noch überhaupt nicht wehgetan. Jetzt können sie sich kümmern um die Rente, die Sicherheit, die Bildung, ganz wichtig, um Werte vor allem wieder und darum, dass man die zurückgewinnt, die ein wenig die Orientierung verloren haben, weil ihre Kompassnadel abgelenkt wurde, vielleicht, weil die normalen

weiter
  • 4
  • 364 Leser

Kein neues Kombibad mit Freibädle

Bäderdebatte Initiative sammelt schon rund 3000 Unterschriften für den Erhalt des Kernstadtfreibads.

Aalen. Die Richtung steht: Im Aalener Hirschbach entsteht ein kombiniertes Frei- und Hallenbad. Darauf hat sich der Gemeinderat in seiner Klausur in Heidenheim festgelegt. In der weiteren Debatte geht es unter anderem um die Größe der Wasserflächen. Eine Aalener Initiative stellt schon mal klar, dass sie ein Hallenbad mit „Freibädle“ als

weiter

Kürbisse machen den Herbst noch bunter

Deko Groß, klein, glatt, gerippt, grün, gelb oder orange – viele Kürbisse sind an sich schon ein Kunstwerk und gerade deswegen ein beliebter Dekoartikel für die herbstliche Gestaltung der eigenen vier Wände. Daher auch der Name: Zierkürbisse. Zum Verzehr sind die meisten jedoch nicht geeignet. Foto: Tom

weiter
  • 482 Leser

Tunnel zwei Mal zu

Verkehr Einhorn-Tunnel Dienstagmorgen und -nachmittag gesperrt.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel musste am Dienstag zwei Mal vorübergehend gesperrt werden. Am Vormittag war ein verlorener Gegenstand auf der Fahrbahn der Grund für eine kurzzeitige Sperrung in Fahrtrichtung Stuttgart. Dieselbe Fahrspur musste am Nachmittag erneut für etwas länger als eine Stunde gesperrt werden. Laut Polizei hatte ein

weiter
  • 706 Leser

Zahl des Tages

70 000

Euro stecken Spieler jeden Tag in Schwäbisch Gmünd in Spielautomaten, weiß Nikolas Danzinger, Fachbereichsleiter der Diakonie Ostalb für Suchtgefährdete und Suchtkranke. Und: „Auf dem legalen deutschen Glücksspielmarkt wurde 2015 ein Umsatz von 40 Milliarden Euro erzielt.“

weiter
  • 529 Leser

Vergabe von Bauprojekten

Schwäbisch Gmünd. Der Bau von Küchen ist eines der Kernthemen des Bau- und Umweltausschusses des Gmünder Gemeinderats am Mittwoch, 27. September, ab 16 Uhr. Die neue Cateringküche im Kulturzentrum Prediger soll – falls der Ausschuss zustimmt – von der Firma Fleiga aus Gmünd gebaut werden. Kosten: 80 491 Euro. Für die rund 110

weiter
  • 290 Leser

Unterschiedliche Meinungen zum Schönblick-Dialog

Bauvorhaben Martin Scheuermann: Guter Einstieg in Gespräche. Gerhard Frey: An der Sache vorbeigelenkt.

Schwäbisch Gmünd. Hat der Bürgerdialog über den Standort des neuen Schönblick-Pflegeheims was gebracht oder nicht? Darüber gehen die Meinungen auseinander. Während Rathaussprecher Markus Herrmann von einer „guten Veranstaltung“ spricht, bilanziert der Sprecher der Bürgerinitiative Taubental, Gerhard Frey, dass am zentralen Thema vorbeigeredet

weiter
  • 601 Leser

DHB in der Markthalle Stuttgart

Besichtigung Einen Besuch der Stuttgarter Markthalle hatte der DHB-Netzwerk Haushalt angeboten. Bereits Mitte des 13. Jahrhunderts wird dieser Handelsplatz erwähnt, wie die Führerin den DHB-Damen zu berichten wusste. Auf 3500 Quadratmetern bietet das Erdgeschoss eine Fülle verschiedener Feinkostwaren an. Auch Spezialitäten im Marktstüble durften probiert

weiter
  • 306 Leser

Fit mit der Draisine unterwegs

Ausflug Einen schönen Sommertag erlebten die Gmünder Schiedsrichter-„Rentner“ Ü60. Dabei wollten sie nicht nur einfach gemeinsam Spaß haben, sondern auch ihren aktuellen Fitnessstand überprüfen. Als Trainingsgerät wählten die Schiedsrichter eine Draisine aus. Von Sulzbach-Laufen aus ging es damit durch Teile des Kochertals. Foto: privat

weiter
  • 376 Leser

Für den Förderverein St. Ludwig

Spende Mit großer Freude konnten Oberbürgermeister Richard Arnold und Helmut Argauer als Vorsitzende des Fördervereins St. Ludwig eine großzügige Spende entgegennehmen. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums von St. Ludwig stellten Hermann Bauer und Hans-Jürgen Sabel jeweils 500 Euro zur Verfügung, um die Arbeit des Vereins zu unterstützen. Foto: privat

weiter
  • 341 Leser

Landrat wirbt für Fusion der Kinderkliniken

Medizin Gesamtkonzept ist in Arbeit. Die drei Kliniken der Ostalb haben 2016 rund sechs Millionen Euro Verlust gemacht.

Aalen. Immer neue Millionenverluste zwingen die Kreispolitik zum Handeln. Dazu schraubt der Gesetzgeber laufend die Standards hoch. Die Fusion der Kinderkliniken in Mutlangen und Aalen ist ein Baustein, wie der Landkreis das alljährliche Klinikdefizit begrenzen will. 2016 sind rund sechs Millionen Euro aus der Kreiskasse auszugleichen.

Fusion? Was

weiter

Burgen, Berge und Pfälzer Weine

Ausflug „Alte Herren“ und ehemalige Fußballer des TSGV Rechberg reisen in die Pfalz.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die „alten Herren“ und früheren Fußballer des TSGV Rechberg unternahmen kürzlich ihren alljährlich stattfindenden dreitägigen Ausflug in die Pfalz. Zunächst wurde bei der Anfahrt die Reichsburg Trifels angesteuert. Nach einem kurzen Anstieg auf dem Waldfußweg folgte ein Rundgang durch die Burg. Beim Sonnenberg

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt in Lorch

Lorch. Um die Anbindung des Radwegs südlich der Rems in Waldhausen geht es in der Sitzung des Gemeinderats Lorch am Donnerstag, 28. September, ab 18 Uhr im Rathaus. Weitere Themen: Verlegung des Kriegerdenkmals auf dem Schillerplatz und Sanierung des katholischen Kindergartens St. Konrad.

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Musik für Kinder

Waldstetten. Kinder haben die Fähigkeit zu singen und sich im Metrum zu bewegen. Da setzt das musikalische Schätzkästchen an. Kinder ab zwei Jahre erleben beim Singen, Musizieren und Tanzen die Freude an der Musik. Für das Eltern- oder Großelternteil ist es eine Stunde im Alltag, in der sie sich ihrem Kind widmen können. Der Kurs ist 14 Mal vormittags,

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Spinnen – Yoga für die Seele

Waldstetten. Der Spinnkurs „Yoga für die Seele“ wendet sich an Anfänger, die das Handwerk des Spinnens erlernen möchten. Kursleiterin Ines German arbeitet mit Schafwolle, die im Kurs vorbereitet, kardiert, gesponnen und verzwirnt wird. Der Kurs dauert vier Abende. Er beginnt am Donnerstag, 12. Oktober, von 19 bis 22 Uhr in der Musikschule, Raum 301.

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Unterwegs auf dem Härtsfeld

Waldstetten. Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins ist am Sonntag, 1. Oktober, unterwegs. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Malzéviller Platz, von dort geht es nach Neresheim. Die Wanderung beginnt am Bahnhof Neresheim und führt zum Kloster Neresheim mit Abteikirche, dann über Zwing zum Bahnhof Sägmühle und zurück zum Bahnhof Neresheim. Rucksackvesper

weiter

Container ist bereit für Togo

Hilfe Kürzlich wurde der 43. Hilfscontainer des Vereins „Hilfe für Togo“ in Waldstetten beladen und auf dem Weg in das kleine westafrikanische Land gebracht. Unzählige Stunden verbrachten die vielen ehrenamtlichen Helfer in den vergangenen Wochen für die Annahme, Sortierung und Verpackung der Spenden. Im Container befinden sich wieder Dutzende

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum Waldstetten mit der Sonderausstellung „Die Verpackung macht's – verführerisch verpackt“ ist am Sonntag, 1. Oktober, von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso wie das Museumscafé.

weiter
  • 219 Leser

Im Land des Lichts und der Farben

Ausflug Waldstetter Albverein lernt Natur und Kultur in der Provence kennen. Römische Baudenkmäler, farbenprächtige Landschaften und bizarr geformte Felsen hinterlassen bleibende Eindrücke.

Waldstetten

Kürzlich machten sich 39 Wanderfreunde auf die Reise, um eine weitere Gegend Europas zu entdecken. Bereits auf der Anfahrt durch das Elsass und über die Route de Soleil durch Burgund mit seinen Weinbergen und Obstplantagen erhielten die Teilnehmer die ersten Informationen zum Reiseziel in Südfrankreich, bei dem diesmal die alte Römerstadt

weiter
  • 225 Leser

Lorcher SAV im Maislabyrinth

Ausflug Die Familiengruppe der Lorcher Albvereine eroberte bei ihrer Septemberaktion das Maislabyrinth der Familie Kolb in Alfdorf. Die Kinder lösten dabei verschiedene Aufgaben. Anschließend ging’s zum Grillen an den Leinecksee. Vor allem das selbst gemachte Popcorn begeisterte die Kinder. Auch den Spielplatz bei der Grillstelle nahmen sie voll

weiter
  • 210 Leser

Verkehrsführung beschränkt

Bundesstraße Im Anschluss an die Sanierung der Remsbrücke bei Urbach muss der Fahrbahnübergang ausgetauscht werden.

Urbach. Die Verkehrsbehinderungen an der Anschlussstelle Urbach der B 29 bleiben länger bestehen, als ursprünglich geplant. Dies teilte das Regierungspräsidium Stuttgart (RP) mit.

Die Verkehrsführung im Baustellenbereich muss noch bis Ende Oktober eingeschränkt bleiben. Denn im Zuge der derzeit laufenden Brückensanierung wurde ein Defekt des Fahrbahnübergangs

weiter

Draußen sicherer unterwegs

Sicherheit Erstes Rollatortraining in Straßdorf soll ältere Menschen mit Gehhilfe dazu ermuntern, mehr unter die Leute zu gehen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Durchweg positive Resonanz gab es beim ersten Rollatortraining in Straßdorf. Es war eine Herzensangelegenheit der Quartiersmanagerin, Andrea Demsic. Sie wolle mit dem Training Menschen mit Gehhilfe ermuntern, wieder mehr unter die Leute zu gehen, um so am Dorfleben teilzunehmen. Durch das Training würden die Senioren wieder

weiter
  • 258 Leser
Tagestipp

Absicherung im Alter

Die Bundesregierung hat die Pflegegesetzgebung durch die Einführung dreier Pflegestärkungsgesetze entscheidend verändert. Der Vortragsdienst Geld und Haushalt der Sparkassenfinanzgruppe erklärt diese Änderungen. Unter anderem welche Leistungen gibt es aus der Pflegeversicherung? Und was bedeuten die Reformen des Gesetzes?

Bischof-Hefele-Haus in der

weiter

„Sein oder Haben?“

Freizeit Startschuss für die neue Spielzeit des Aalener Theaters am Samstag.

Das Aalener Theater ist aus der Sommerpause zurück. Die neue Spielzeit beginnt am Samstag, 30. September. Um 11 Uhr gibt Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann den Startschuss vor dem Alten Rathaus.

„Sein oder Haben?“ ist das Motto der Spielzeit. Zum Auftakt wird je ein Ausschnitt aus den Produktionen „Viel gut essen“ und „Cyber

weiter
  • 310 Leser

Kabarett Uli Böttcher im Farrenstall Neuler

Uli Boettcher präsentiert am Dienstag, 3. Oktober, um 19 Uhr im Farrenstall Neuler einen unterhaltsamen Abend. Er erzählt von Menschen, die man nicht kennengelernt und das oft nicht einmal bedauert hätte und Situationen, die daheim nie passiert wären, weswegen sie einem dort auch keiner glaubt. Und von Erlebnissen, die einen vielleicht auch nicht wirklich

weiter
  • 352 Leser

Konzert Orchester im Oettinger Schloss

Das Sinfonieorchester „Camerata Europeana“ ist am kommenden Sonntag, 1. Oktober, um 17 Uhr im Oettinger Residenzschloss zu Gast. Unter der Leitung von Radoslaw Szulc erklingen vier sinfonische Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn.

Karten gibt es in der Touristeninformation Oettingen Tel. (09082) 70952), an der Abendkasse sowie

weiter
  • 594 Leser

Vokalmusik Männerensemble singt in Neresheim

Am Dienstag, 3. Oktober, ist das Männerensemble Varietas Canti in der Klosterkirche Neresheim zweimal zu hören. Um 9 Uhr werden die fünf jungen Männerstimmen das Konventamt musikalisch begleiten und um 16 Uhr ein Konzert geben. Als ehemalige Mitglieder der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben sind die fünf Sänger eng mit dem Kloster verbunden. Auf dem Programm

weiter
  • 730 Leser
Schaufenster

Ausverkauft

Essingen. Das Weihnachtskonzert der Gruppe Quadro Nuevo am 2. Dezember in der Essinger Schloss-Scheune ist ausverkauft.

weiter
  • 1476 Leser

Konzert in der Villa Stützel

Am Dienstag, 3. Oktober, 19 Uhr gastiert Jean Rondeau in der Villa Stützel in Aalen. Das 26-jährige Ausnahmetalent spielt am neuen zweimanualigen Cembalo Bachs Goldberg-Variationen. Karten zu 29 Euro gibt es unter Tel. (07361) 8166777 und unter info@villa-stuetzel.de

weiter
  • 695 Leser

Intelligentes Kopfkino in Essingen

Kabarett Martin Zingsheim kommt am Samstag, 7. Oktober, in die Schloss-Scheune. Beginn ist um 20 Uhr.

Mit seinem Programm „Kopfkino“ tritt Martin Zingsheim am

Samstag, 7. Oktober, 20.00 Uhr in der Schloss-Scheune Essingen auf.

Wäre Assoziations-Hopping olympisch, Martin Zingsheim könnte sich Hoffnung auf Medaillen machen. Im Sturm hat er die Kleinkunstszene erobert, zahlreiche Kabarettpreise eingeheimst und den Sprung ins Radio sowie ins

weiter
  • 331 Leser

Operette, Oper und Tanzgala

Musiktheater Die neue Saison in Schwäbisch Gmünd beginnt mit der „Zauberflöte“ am Samstag, 7. Oktober.

Von Oktober 2017 bis April 2018 präsentiert das Gmünder Kulturbüro fünf ausgewählte Musiktheater-Produktionen im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd.

Zwei Opern, eine Operette, ein Ballett und eine Tanzgala entführen das Publikum in die bezaubernde Welt des Musiktheaters. Den Auftakt macht das Theater Pforzheim am Samstag, 7. Oktober, mit

weiter
  • 5
  • 273 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche erklingt am kommenden Samstag, 30. September, ab 10 Uhr. Thomas Haller spielt Barockmusik norddeutscher Meister von Buxtehude und Bruhns. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 564 Leser

Skulpturen laufend erleben

Skulpturen-Rundgang Am Sonntag, 1. Oktober, um 15 Uhr bietet das Kulturforum Schorndorf einen Skulpturen-Rundgang an. Treffpunkt ist im Foyer der Q Galerie für Kunst in der Karlstraße 19 in Schorndorf. Informationen dazu beim Kulturforum Schorndorf, Tel. (07181) 99 27 940. Foto: Rafael Krötz

weiter
  • 580 Leser
Zur Person

Sebastian Geiger rückt auf

Aalen. Sebastian Geiger ist seit dem 1. September dritter geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Geiger GmbH & Co. KG. Die Aalener Firma wird aktuell von Vater Peter Geiger und Bruder Florian Geiger geführt wird. Nach erfolgreich abgeschlossenem BWL-Studium an der Universität Augsburg war Sebastian Geiger zwei Jahre für SGP

weiter
  • 1
  • 1793 Leser

Eintauchen in das stählerne Paradies

Ausstellung Werke des Bildhauers Bruno Feger in der Galerie im Prediger Gmünd.

Die Galerie im Prediger in Schwäbisch Gmünd wird zum Paradiesgarten, am Ende steht der Baum mit dem Apfel. Es ist das Werk des Bildhauers Bruno Feger. Die Ausstellung wird am Freitag um 19 Uhr eröffnet.

Es sind nicht einfach Stahlskulpturen und solche aus Holz und dem anfänglich verwendeten Wachs. Es sind die philosophischen Betrachtungen des Künstlers,

weiter

Inspiriert von der Natur

Vernissage 32 Künstlerinnen und Künstler stellen in der Rathausgalerie Aalen und im Urweltweltmuseum aus. Eröffnung ist am 1. Oktober.

Kunst und Kompost – passt das zusammen? In der Ausstellung „Natur in der Kunst – Kunst aus Natur“, die am 1. Oktober in der Rathausgalerie Aalen eröffnet wird, setzen sich 32 Künstler und Künstlerinnen mit dem Begriff Natur auseinander. Und das auf ganz verschiedene Weise.

Beate Gabriel aus Giengen etwa arbeitet mit Naturmaterialien.

weiter

Frankreich spielerisch näher kommen

Bildung Der Realschulzug der Verbundschule Schillerschule feiert den europäischen Tag der Sprachen. Das France-Mobil machte einen Vormittag lang Halt in der Gmünder Schule.

Schwäbisch Gmünd

Galgenmännchen auf Französisch. Mit diesem und noch anderen spielerischen Unterrichtsgestaltungen bringt Léa Marchal am Dienstagmorgen den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe sieben die Kultur Frankreichs näher.

Hinter dem besonderen Unterricht steckt das France-Mobil. Zwölf französische Lektorinnen und Lektoren touren im Zuge

weiter

Martin Luthers bildhafte Sprache ist bis heute lebendig. Kaum einer hat das Deutsche so geprägt wie der große Reformator. Er schaute dem Volk aufs Maul und wählte Wörter und Formulierungen sorgsam aus. Wortschöpfungen wie Feuereifer oder Herzenslust verdanken wir ihm. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde

weiter
  • 323 Leser
Der besondere Tipp

„abstrAKT“ Mensch – Natur

Annette Freys Werke stehen für Vielseitigkeit und Experimentierfreudigkeit in Material, Technik und Inhalt. Die Ausstellung im Schloss zeigt einen Querschnitt der vergangenen Jahre. Während bei ihren Acrylbildern das Spiel mit den künstlerischen Gestaltungsmitteln im Mittelpunkt steht, zeigen die Aquarellbilder ihre Liebe zur floralen Natur und die

weiter
  • 367 Leser

Ein Zeichen setzen für Antakya

Interview Warum Alt-OB Ulrich Pfeifle trotz aller Spannungen an der Städtepartnerschaft festhält und mit einer Aalener Delegation in die Türkei reist.

Aalen

Am Freitag bricht eine kleine Aalener Delegation nach Antakya auf. Die Reise in die türkische Partnerstadt ist umstritten. Zu gefährlich, sagen die einen. Man dürfe sich nicht vor Erdogans Karren spannen lassen, meinen die anderen. SchwäPo-Redakteur Alexander Gässler hat im Vorfeld mit Alt-OB Ulrich Pfeifle gesprochen, der die Partnerschaft 1995

weiter
  • 437 Leser

Gesichter der Energiewende

Energiegipfel Bei der ersten prominent besetzten Veranstaltung dieser Art im IHK-Haus ging es um Projekte für die Zukunft – und um Sorgen von Bürgern

Heidenheim

Die Energiewende hat viele Gesichter: überrascht, zufrieden, unbehaglich, zweifelnd und auch leidend. Zu sehen waren sie alle beim ersten Energiegipfel Ostwürttemberg, den die IHK diesem Woche in ihrem Gebäude in Heidenheim ausgerichtet hat.

Franz Untersteller (Grüne), der Umweltminister des Landes, war der prominenteste Teilnehmer beim

weiter

Am Donnerstag, 28. September, gibt es um 20 Uhr in der Barbara-Künkelin-Halle Schorndorf A Cappella-Comedy mit Füenf und ihrem „5 Engel für Charlie“. Musik ohne Waffen, ohne Krücken, fünf Engelszungen und eine große Klappe, nicht mehr, nicht weniger. Doch, das geht! Sing und Unsing, Schrott und Hohn in Text und Ton, kein Blatt vorn Mund,

weiter
  • 347 Leser

Die „Midlifeparty“ findet am Samstag, 30. September, mit der Tanz- und Partyband „DaCapo“ in der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd statt. Abtanzen zu Hits von damals und heute ist an diesem Abend angesagt. Ab 20 Uhr sorgt die Tanz- und Partyband „DaCapo“ mit ihrem abwechslungsreichen Programm auf höchstem Niveau für

weiter
  • 327 Leser

„Sein oder Haben?“

Endlich ist die Sommerpause vorbei! Zu Beginn der neuen Spielzeit wird das Theater der Stadt Aalen wieder mit einem festlichen Umzug, begleitet von der Musikschule, durch die Innenstadt ziehen. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann wird vor dem Alten Rathaus den Startschuss für die neue Saison abgeben.

„Sein oder haben?“ lautet das neue Motto

weiter
  • 321 Leser

Die Wucht des Blechs

LaBrassBanda kommen zurück! Den Bayern gefielen Publikum und Kulisse beim diesjährigen Festival so gut, dass noch am Abend per Handschlag eine Rückkehr für 2018 vereinbart wurde.

Barfuß und in Lederhosen, zügellos und virtuos, das ist eine der wohl ungewöhnlichsten Blaskapellen Deutschlands. Die sieben Musiker vermengen bayerische Volksmusik mit Reggae,

weiter
  • 101 Leser

Freizeit verlost fünfmal zwei Karten für

das Dschungelbuch

Musical

Im Congress Centrum Stadtgarten heißt es am Samstag, 11. November, um 15 Uhr Bühne frei für das Dschungelbuch. Die Show wird von der Gmünder Tagespost präsentiert. Wir verlosen 5x2 Freikarten für die Veranstaltung.

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht

weiter
  • 114 Leser

„Braukunst-Lounge“: Urkunden für Maibaum

Ein Maibaumfest im Oktober? Na klar. Und was für eines! Dieses Mal haben die Organisatoren der Heubacher Brauerei und der Gmünder Tagespost etwas ganz anderes vor mit den Teilnehmern des Maibaumwettbewerbs. Die Preis- und Urkundenverleihung wird in diesem Jahr besonders stimmungsvoll. Sie steigt nämlich bei der „Braukunst-Lounge“ in der

weiter
  • 139 Leser

Info

Unter www.sokomag.de/tickets kann man sich Print@Home-Tickets besorgen. Diese kosten 7 Euro (zzgl. Gebühren). Hardticktes gibt es für 7 Euro (limitiert) im Orontes Imbiss (An der Stadtkirche 18 / 73430 Aalen).

Am SOKOMAG-Infostand und in folgenden Locations muss man die Karten gegen Einlassbänder eintauschen: Die Lola, Enchilada, Rock it, Sancho und

weiter
  • 107 Leser

Die „Midlifeparty“ findet am Samstag, 30. September, mit der Tanz- und Partyband „DaCapo“ in der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd statt. Abtanzen zu Hits von damals und heute ist an diesem Abend angesagt. Ab 20 Uhr sorgt die Tanz- und Partyband „DaCapo“ mit ihrem abwechslungsreichen Programm auf höchstem Niveau für

weiter
  • 280 Leser

„Sein oder Haben?“

Endlich ist die Sommerpause vorbei! Zu Beginn der neuen Spielzeit wird das Theater der Stadt Aalen wieder mit einem festlichen Umzug, begleitet von der Musikschule, durch die Innenstadt ziehen. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann wird vor dem Alten Rathaus den Startschuss für die neue Saison abgeben.

„Sein oder haben?“ lautet das neue Motto

weiter
  • 353 Leser

Virtuose Klänge

Violin-Orgel-Konzert in Ellwangen

Am Sonntag, 1. Oktober um 17 Uhr findet in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen ein Konzert mit der Geigerin Franziska König und Reinhard Krämer an der Orgel statt. Gemeinsam werden sie den zweiten Satz von Max Springers für Violin-Orgel-Konzert op. 40 musizieren.

Max Springer lebte von 1874 bis 1954. Er wurde in Schwendi in Oberschwaben geboren

weiter
  • 530 Leser

Am Donnerstag, 28. September, gibt es um 20 Uhr in der Barbara-Künkelin-Halle Schorndorf A Cappella-Comedy mit Füenf und ihrem „5 Engel für Charlie“. Musik ohne Waffen, ohne Krücken, fünf Engelszungen und eine große Klappe, nicht mehr, nicht weniger. Doch, das geht! Sing und Unsing, Schrott und Hohn in Text und Ton, kein Blatt vorn Mund,

weiter
  • 206 Leser

„Braukunst-Lounge“: Urkunden für Maibaum

Ein Maibaumfest im Oktober? Na klar. Und was für eines! Dieses Mal haben die Organisatoren der Heubacher Brauerei und der Gmünder Tagespost etwas ganz anderes vor mit den Teilnehmern des Maibaumwettbewerbs. Die Preis- und Urkundenverleihung wird in diesem Jahr besonders stimmungsvoll. Sie steigt nämlich bei der „Braukunst-Lounge“ in der

weiter
  • 133 Leser

500 Jahre Reformation

Start in die neue Spielzeit mit „Luther!“

Zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“ und zum Auftakt in die Spielzeit 2017/2018 präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Donnerstag, 28. September, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd das Erfolgsstück „Luther!“ von Jörg Ehni. Zu Gast ist die Württembergische Landesbühne Esslingen. Um 19.15 Uhr findet eine

weiter
  • 470 Leser

Die Wucht des Blechs

LaBrassBanda kommen zurück! Den Bayern gefielen Publikum und Kulisse beim diesjährigen Festival so gut, dass noch am Abend per Handschlag eine Rückkehr für 2018 vereinbart wurde.

Barfuß und in Lederhosen, zügellos und virtuos, das ist eine der wohl ungewöhnlichsten Blaskapellen Deutschlands. Die sieben Musiker vermengen bayerische Volksmusik mit Reggae,

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Dschungelbuch“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 193 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „kopfkino“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 139 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „CD-Set“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 131 Leser

Info

Unter www.sokomag.de/tickets kann man sich Print@Home-Tickets besorgen. Diese kosten 7 Euro (zzgl. Gebühren). Hardticktes gibt es für 7 Euro (limitiert) im Orontes Imbiss (An der Stadtkirche 18 / 73430 Aalen).

Am SOKOMAG-Infostand und in folgenden Locations muss man die Karten gegen Einlassbänder eintauschen: Die Lola, Enchilada, Rock it, Sancho und

weiter
Freizeit verlost dreimal zwei Karten für Martin Zingsheim

Kopfkino

Am 7. Oktober tritt Martin Zingsheim mit seinem Programm kopfkino um 20 Uhr in der Essinger Schloss Scheune auf. Die Freizeit verlost 3x2 Karten für die Show.

Wäre Assoziations-Hopping olympisch, Martin Zingsheim könnte sich Hoffnung auf Medaillen machen. Im Sturm hat er die Kleinkunstszene erobert, zahlreiche Kabarettpreise eingeheimst und den Sprung

weiter
  • 195 Leser

Langes Wochenende

Wer am 2. Oktober frei genommen hat, vor dem liegt jetzt ein verlängertes Wochenende – satte vier Tage Freizeit.

Ich fahre mit meiner Familie und vielen Freunden wie jedes Jahr in den bayerischen Wald. Dort lassen wir die Seele baumeln, machen das, worauf wir gerade Lust haben und sitzen abends gemütlich zusammen. Eine kurze, aber erholsame

weiter
  • 161 Leser

Lokalrunde Aalen

20 Bands und DJ’s rocken in über 12 Locations

Am 2. Oktober feiert Aalen die wohl größte Party der Stadt. Zwölf Bars, Kneipen und Clubs schließen sich zur längsten Theke von ganz Aalen zusammen: Die LOKALRUNDE!

Bei der „LOKALRUNDE“ sorgen bekannte Bands & DJs für den besten Sound und für die perfekte, durchzechte und durchtanzte Nacht – generationsübergreifend: In zwölf Bars

weiter
  • 838 Leser

Freizeit verlost fünfmal zwei Karten für

das Dschungelbuch

Musical

Im Congress Centrum Stadtgarten heißt es am Samstag, 11. November, um 15 Uhr Bühne frei für das Dschungelbuch. Die Show wird von der Gmünder Tagespost präsentiert. Wir verlosen 5x2 Freikarten für die Veranstaltung.

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht

weiter
Freizeit verlost drei CD-Sets mit je vier Interpreten

Neue Klänge

Die Freizeit verlost drei CD-Sets mit je vier Interpreten: Helene Fischer „Das Konzert aus dem Kesselhaus“, Maria Voskania „Magie“, Lizz Wright „ Grace“, Radio Doria „2 Seiten”.

Vier bekannte Musiker kommen per CD direkt zu Ihnen nach Hause. Mit dabei ist auch der Schlager-Superstar Helene Fischer mit

weiter
  • 121 Leser

„Cars 3“

Evolution

Lightning McQueen ist ein alter Hase im Rennzirkus. Doch obwohl er von einer neuen Generation Rennwagen mehr und mehr ins Abseits gedrängt wird, will der rote Flitzer vom Ruhestand nichts wissen, vielmehr steckt er sich ein neues ehrgeiziges Ziel: Er will das Piston-Cup-Rennen gewinnen und den Jungspunden zeigen, dass er immer noch das Zeug zum Sieger

weiter
  • 108 Leser

„Es“ ist zurück

Die Kinder Bill Denbrough (Jaeden Lieberher), Richie Tozier (Finn Wolfhard), Eddie Kaspbrak (Jack Dylan Grazer), Beverly Marsh (Sophia Lillis), Ben Hanscom (Jeremy Ray Taylor), Stanley Uris (Wyatt Oleff) und Mike Hanlon (Chosen Jacobs) leben in einer Stadt namens Derry im US-Bundesstaat Maine, in der immer wieder Menschen verschwinden – sowohl

weiter
  • 128 Leser
Mittwoch, 27.9.

„Ha komm!“

Im Rahmen des 40. Jubiläumsjahres hat die Sozialstation Rosenstein den Liedermacher, Komödiant und Schwabe Ernst Mantel mit seinem Programm „Ha komm“ im evangelischen Gemeindehaus in Heubach eingeladen.

Karten zu 16 Euro gibt es an der Abendkasse.

19.30 Uhr

Ev. Gemeindehaus,

Heubach

Erlesene Komik mit „Ohne Rolf“ gibt es in

weiter
  • 126 Leser

Ausstellungseröffnung

Die Schönheit der einfachen Dinge

Die Keramiker und Kelimenthusiasten Harry Koll und Sabine Steinbock zeigen im Kunstverein Aalen vom 24. September bis 12. November eine ungewöhnliche Zusammenstellung von Kunstwerken mit dem ambitionierten Ziel, Harmonie und Einfachheit zu vermitteln: Orientalische Textilien aus 2500 Jahren und eigene Keramik.

Dabei ist der Titel der musealen Ausstellung

weiter
  • 347 Leser

Gmünder Tunnel wieder frei

Sperrung in Fahrtrichtung Stuttgart aufgehoben

Der Gmünder Einhorn-Tunnel ist (Stand 14.10 Uhr) wieder befahrbar. Ein Fahrzeug hatte am Dienstagmittag laut Stadtsprecher Markus Herrmann ein Oberkabel von der Decke gerissen. Der Tunnel war in Fahrtrichtung Stuttgart etwa eine Stunde gesperrt.

weiter

Der Taximann geht nach Hause

Leute heute: Michael Altinger war einst der jüngste selbstständige Taxi-Unternehmer in Aalen. Nach 43 Jahren geht er nun in Ruhestand.

Aalen

Dieses Gesicht kennt man in Aalen: Hohe Stirn, darunter freundliche Augen und ein Mund, der gerne und oft lacht. Dabei hat Michael Altinger während der vergangenen 43 Jahre den meisten seiner Gäste den Rücken zugedreht: Als Taxifahrer ist der heute 66-Jährige ein Stück Aalener Geschichte.

Gerade mal 23 Jahre alt war er 1974, als er sich mit Auto

weiter
  • 5
  • 1861 Leser

Aus Essinger AIMD wird Gabo Stahl

Neufirmierung Das einstige Stahlhandelsunternehmen Scholz Edelstahl heißt nach der zwischenzeitlichen Episode beim indischen Amtek-Konzern nun wie die IT-Firma des neuen Eigners.

Essingen

Die Ära des indischen Konzerns Amtek gehört in Essingen seit dem 5. September der Vergangenheit an. Aus der Amtek International Metal Division (AIMD) ist zwei Monate nach dem Verkauf an Dr. Stefan Laucher die Gabo Stahl GmbH geworden: „Wir sind keine Metal Division eines internationalen Konzerns, sondern sehen uns als starken Partner

weiter
  • 5
  • 5225 Leser

Industrie verbindet sich mit Kunst

Preis Der Young Industrial Art Award ist gestartet. 46 Auszubildende nehmen an der Premiere teil. Nun fand der erste Workshop statt.

Ostwürttemberg. Der Young Industrial Art Award will durch die Erstellung von Kunstobjekten die Schaffenskraft der Unternehmen in der Region darstellen und stellt die Kreativität der Auszubildenden in den Mittelpunkt. Nun kamen 46 Auszubildende in Heidenheim zu einem ersten Workshop in Heidenheim mit Künstlern zusammen. Andreas Welzenbach, Laszlo Haschka

weiter
  • 1252 Leser

Das Glück nicht verspielen

Krankheit Warum Spielautomaten anziehend für Menschen sind und wo es Hilfe für Betroffene und Angehörige gibt – Aktionstag gegen Spielsucht geplant.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Während man an einem Spielautomaten spielt, ist man kein Verlierer“, sagt Nikolas Danzinger, der Fachbereichsleiter der Diakonie Ostalb für Suchtgefährdete und Suchtkranke. Das könne ein Grund sein, warum Glücksspiel für Menschen so interessant ist. „In der Spielwelt muss man nicht in eine Rolle schlüpfen, denn der

weiter
  • 509 Leser

Mercedes streift Traktorgabel

2000 Euro Sachschaden

Täferrot. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen entstand. Gegen 9.15 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Traktor rückwärts in ein Grundstück in der Lindacher Straße ein, um seinen Anhänger abzuhängen. Hierbei ragte die Gabel des Fahrzeuges noch auf

weiter
  • 552 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: Eine junge Motorradfahrerin hat sich in Aalen bei einem Zusammenstoß das Handgelenk gebrochen.

8.30 Uhr: Und noch einen dritten Einbruch meldet die Polizei am Dienstagmorgen: Sachschaden von mehreren hundert Euro richteten Unbekannte bei einem Einbruch in einen Bauwagen in der Oberalfinger Straße in Wasseralfingen an, der

weiter
  • 4
  • 3636 Leser

Motorradfahrerin bricht sich das Handgelenk

17-Jährige kollidiert mit Autofahrerin

Aalen. Eine verletzte Zweiradfahrerin und ein Sachschaden von rund 6000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag gegen 13 Uhr ereignete. Beim Einbiegen auf die Friedrichstraße, zwischen dem Hopfenstraßen-Kreisel und dem Kreisverkehr an der Berufsschule, übersah eine 60-jährige Autofahrerin eine 17-jährige

weiter
  • 3
  • 2273 Leser

Einbrecher schlägt Terrassentür ein

Täter durchsuchte sämtliche Räume

Aalen-Ebnat. Zwischen Sonntagmorgen und Montagnachmittag wurde die Terrassentür eines Wohnhauses südlich der Ringstraße eingeschlagen. Im Gebäude durchsuchte der Täter sämtliche Räume, öffnete Schränke und Schubladen. Der von dem Einbrecher angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf rund 2500

weiter
  • 5
  • 2372 Leser

Einbrecher in Wohnhaus bleibt ohne Beute

Haustür im Mehrfamilienhaus war offen

Aalen. Zwischen 7.20 und 18.10 Uhr betrat ein bislang Unbekannter am Montagabend durch die wohl offene Haustür ein Mehrfamilienhaus im Hüttfeld. Anschließend brach er eine Wohnungstür auf und durchsuchte zumindest ein Zimmer. Ohne Beute verließ der Täter das Gebäude wieder. An der Tür entstand laut Polizei

weiter
  • 5
  • 2303 Leser

Zufriedenheit auch beim Schwimmverein Oberkochen

Gemeinderat Fast hundert Besucher bei der Abstimmung über das Aquafit. Der Schwimmverein und die Taucher demonstrierten für das Bad.

Oberkochen

Es gab keinen Knatsch in der Sitzung, es wurde sachlich argumentiert. Das ist das Wichtigste – im Sinne der Sache. Die Mitglieder des Schwimmvereins formierten sich vor dem Rathaus. „Kinder müssen schwimmen lernen“, „Oberkochen darf nicht baden gehen“, „Legt uns nicht trocken“ oder „SOS –

weiter
  • 5
  • 1152 Leser

Der nächste Schritt für die Miniköche

Ernährung Von der Küche in die Schule und zurück: Jürgen Mädger und sein Team bieten in Bartholomä ein Seminar an, das aus Miniköchen „Ernährungscoaches“ machen soll.

Bartholomä

Sie klappern mit den Töpfen, lassen die Messer über die Schneidebretter fliegen, jonglieren mit Zwiebeln, Zucchini, Paprika und Salat. 18 Mädchen und Jungen zeigen in der Küche der Miniköche in Bartholomä, was sie Kulinarisch so drauf haben. Auch wenn keiner älter als vierzehn Jahre ist – Anfänger in der Küche sind sie keinesfalls.

weiter
  • 1178 Leser

Regionalsport (33)

Der Kader der „SG MADS Ostalb“ in der Saison 2017/2018

Der Kader:

Zuspiel: Christian Kalwa

Außen: Nico Seitzer TIm Stephan Lukas Schmid Jürgen Anciferov

MItte: Tobias Stegmaier Patrick Michel Jens Hansen

Diagonal: Alexander Maric (?) Max Schwebel

Abgänge: Felix Roos (SSC Karlsruhe) Alexander Maric (familiäre Gründe)

Neuzugänge: Jürgen Anciferov (Allianz Stuttgart) Jens Hansen (SSC Karlsruhe II)

weiter
  • 762 Leser

Die Ligen der Männer

Regionalliga Süd ASV Botnang TV Rottenburg II TSG Blankenloch TG Bad Waldsee FT 1844 Freiburg MTV Ludwigsburg TSG Heidelberg-Rohrbach TV Kappelrodeck USC Freiburg SG MADS Ostalb

Oberliga TSV VolleyAlb Dettingen MTV Ludwigsburg SG Volley Neckar-Teck TSV Ellwangen TSV G.A Stuttgart SV Remshalden TSV Eningen TSV Bad Saulgau VfL Sindelfingen TSV G.A

weiter
  • 324 Leser

Ins Mittelfeld mit Blick nach vorne

Volleyball, Landesliga Nord, Frauen Die SG MADS Ostalb geht ins zweite Landesliga-Jahr.

Für die Frauen der SG MADS Ostalb geht es nun ins zweite Jahr in der Landesliga. Vergangene Saison landete man als Aufsteiger auf dem vierten Tabellenplatz, man unterlag gegen Bopfingen in den entscheidenden Spielen. Dennoch konnte man in der Liga eine gute Rolle spielen und bis kurz vor dem Ende vorne mit dabei bleiben.

Die Stamm-Libera fehlt

Deshalb

weiter

Termine SG MADS Ostalb

Regionalliga Süd Männer

30. September, 19 Uhr: TSG Blankenloch – SG 14. Oktober, 19.30 Uhr: SG – TV Rottenburg 2 21. Oktober, 20 Uhr: TV Kappelrodeck – SG 28. Oktober, 19.30 Uhr: SG – TSG Heidelberg-Rohrbach 4. November, 19.30 Uhr: MTV Ludwigsburg – SG 11. November, 19.30 Uhr: SG– ASV Botnang 18. November, 19

weiter
  • 216 Leser

„Wir haben nun mehr Optionen“

Volleyball, Regionalliga Süd, Frauen Die DJK Gmünd alias „Gmünder Einhörner“ will in der Regionalliga vorne mitspielen. Zwei Neuzugänge verstärken die Gmünderinnen.

Neuer Trainer, neue Spielerinnen, neuer Name. Bei den Volleyballerinnen der DJK Gmünd werden in der kommenden Saison ein paar Dinge anders, doch der Kern bleibt. So haben die DJK-Volleyballerinnen nur einen offiziellen Abgang zu verzeichnen: Franziska Dehnhardt, die allerdings schon mitten in der vergangenen Saison die DJK verließ. Hinter Katharina

weiter
  • 147 Leser

Der Kader der „Gmünder Einhörner“ in der Saison 2017/2018

Der Kader:

Zuspiel: Monika Fabian Pavla Stará Katharina Funk (?) Jule Nanz Diagonal: Lisa Federsel Iwona Pasienczna Celine Feichtinger Außen: Lisa Denzinger Svenja Baur Hanna Arnholdt Pia Arnholdt

Mitte: Elisabeth Seitzer Alisia Weber Libera: Steffi Grün Jugendspielerinnen: Celine Feichtinger Pia Arnholdt Jule Nanz Trainer: Joachim Saam Co-Trainer:

weiter
  • 178 Leser

Der Meister stapelt zunächst tief

Volleyball, Regionalliga Süd, Männer Trotz des Gewinns der Meisterschaft im vergangenen Jahr, tritt die SG MADS Ostalb in der kommenden Saison wieder in der Regionalliga an.

Der Meister der vergangenen Saison kämpft um die Titelverteidigung – ein seltenes Bild, zumindest unterhalb der ersten Liga. Doch die SG MADS Ostalb wagt nach dem errungenen Meistertitel in der Regionalliga und dem damit verbundenen Aufstiegsrecht bewusst nicht mehr den Schritt in die 3. Liga. Dort waren die Ostalb-Volleyballer nämlich schon

weiter

Es wird schwerer in der neuen Runde

Volleyball, Oberliga, Frauen Die DJK Gmünd II geht ins zweite Oberliga-Jahr.

Es wird das zweite Jahr in der Oberliga für die zweite Mannschaft der DJK Schwäbisch Gmünd. Das Ziel bleibt das gleiche: der Nichtabstieg. Dabei verlief die vergangene Saison mit Tabellenplatz sechs am Ende „erstaunlich gut“, betont Zuspielerin Jana Federsel.

„Doch es wird schwerer“, ergänzt Franziska Straub. Denn mit dem SV

weiter
  • 139 Leser

Die Ligen der Frauen

Regionalliga Süd DJK Schwäbisch Gmünd TSV G.A Stuttgart TSG Backnang 1846 FV Tübinger Modell VC Offenburg II TSG Heidelberg-Rohrbach TTV Dettingen/Teck VfR Umkirch VSG Ettlingen/Rüppurr TSV Burladingen

Oberliga DJK Schwäbisch Gmünd II TSF Ditzingen TSV G.A Stuttgart TSV Ellwangen TG Biberach SV Horgenzell SV Fellbach VfB Ulm TV Rottenburg VC Baustetten

weiter
  • 162 Leser

Termine DJK Gmünd

Regionalliga Süd Frauen

30. September, 19.30 Uhr: VfB Umkirch – DJK 14. Oktober, 20 Uhr: DJK – TSG Heidelberg 22. Oktober, 16.30 Uhr: TTV Dettingen – DJK 28. Oktober, 20 Uhr: DJK – TSV Burladingen 4. November, 20 Uhr: DJK – TSG Backnang 12. November, 16.30 Uhr: VSG Ettlingen – DJK 19. November, 14.30 Uhr: DJK

weiter
  • 226 Leser

Die erste Hürde ist genommen

Schach, Bezirksliga Leinzell gewinnt 5,5:2,5, Waldstetten schlägt Aufsteiger Oberkochen.

In der ersten Runde der Bezirksliga setzten sich wie erwartet die beiden Landesligaabsteiger Leinzell und Plüderhausen jeweils mit 5,5:2,5 durch und stehen schon früh ganz oben in der Tabelle. Waldstetten schaffte den Pflichtsieg über Aufsteiger Oberkochen. Nicht unbedingt vorauszusehen waren die Erfolge von Grunbach IV und Tannhausen.

SV Unterkochen

weiter
  • 318 Leser

Erster Punkt für die WSG II

Handball, Bezirksliga Unentschieden zwischen Urbach II und ALLOWA II.

Die Frauen der WSG ALLOWA II traten zum Auswärtsspiel in Urbach an. In der Wittumhalle erspielten sich die WSG-Mädels einen 11:8-Vorsprung. Bis zum 14:11 hielt der Vorsprung, dann kamen die Gastgeber aber bis zum Schlusspfiff auf 15:15 wieder heran. Trotz allem stand am Ende ein verdienter Punkt auf dem Konto der WSG, für eine gute, kämpferische Leistung.

weiter
  • 246 Leser

Normannia-Karten sind verlost

Fünf Mal zwei Karten für das kommende Normannia-Heimspiel am Samstag, 7. Oktober, gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen sind verlost. Gewonnen haben: Uwe Sauerbeck (Täferrot), Gerhard Hölldampf (Heubach), Clemens Starz (Essingen), Marino D´Amico (Schwäbisch Gmünd) und Kim-Leonie Funk aus Heuchlingen. Die Karten liegen an der Tageskasse im Normannia-Stadion

weiter
  • 1
  • 485 Leser
Sport in Kürze

Start mit deutlichen Siegen

Schach.In der ersten Runde der B-Klasse, die in dieser Saison nur mit fünf Teams besetzt ist, gab es zwei deutliche Erfolge. Im Vergleich reiner Jugendmannschaften siegten Gmünd VII und Spraitbach IV jeweils mit 5:1. Leinzell war spielfrei. Plüderhausen – Gmünd VII 1:5 Ergebnisse: David Guancialino – Tim Schmid 0:1; Felix Breitweg – Enes Zeren 0:1;

weiter
  • 108 Leser

Mehrkampf Medaillen für Barbara Oettinger

Vera und Dr. Barbara Oettinger aus Lorch starteten bei der Weltmeisterschaft im Biathle und Triathle, die in Viveiro (Spanien) stattfand. Barbara Oettinger durfte sich bei den Staffelwettbewerben in ihrer Alterklasse über eine Silbermedaille im Biathle freuen und errang eine Bronzemedaille im Triathle. Vera zeigte mit einem vierten und einem sechsten

weiter

Alle vier Starter erfüllen Quali

Hundesport Die Hundesportler des VdH Lorch qualifizieren sich bei der Jugendkreismeisterschaft für die Südwestdeutsche.

Einen festen Platz im Terminkalender der Turnierhundesportler hat die Jugendkreismeisterschaft. Hier kann mit einer guten Leistung eine Platzierung für die südwestdeutsche Meisterschaft geholt werden, und diese Gelegenheit wussten einige Jugendliche des Lorcher Hundevereins zu nutzen. Im 2000m Geländelauf konnten alle vier startenden Jugendlichen die

weiter
Sport in Kürze

Brainkofen Tabellenführer

Schießen. Die zweite Mannschaft des SV Brainkofen landete zum Saisonauftakt gegen die eigene dritte Mannschaft einen klaren 5:0 Sieg und ist damit Tabellenführer in der Kreisoberliga 1. Mit 1858 Ringen erzielten sie auch die höchste Gesamtringzahl. Der SV Waldstetten II siegte in Leinzell mit 4:1 und rangiert auf dem zweiten Tabellenplatz. Auch die

weiter
Sport in Kürze

Drei 4:1- Siege zum Auftakt

Schießen. Zum Auftakt in die Saison 2017/2018 siegten drei Mannschaften mit je 4:1 Punkten. Der Tabellenführer SGi Lorch I bezwang SV Lindach I, der SV Metlangen-Reitprechts II (Tabellenzweiter) gewann gegen die eigene dritte Mannschaft und der SV Brainkofen IV (Tabellendritter) ließ dem SV Durlangen II mit ebenfalls 4:1 keine Siegchance. Die vierte

weiter
  • 244 Leser

Ein Sieg zum Saisonbeginn

Schach, U20 BW-Liga Jugendteam der Schachgemeinschaft siegt 3,5:2,5 gegen Walldorf.

Zum Auftakt der BW-Liga (jetzt genannt Jugendbundesliga Süd), der höchsten Jugendliga der Schachverbände Baden und Württemberg, hatte das Team der Schachgemeinschaft Gmünd die badische Mannschaft aus Walldorf zu Gast. Nur ungern erinnern sich die Gmünder an die Begegnung des Vorjahres, als beide Mannschaften sich als Aufsteiger gegenübersaßen. Gmünds

weiter

Knapper Auftaktsieg für die SGB

Tischtennis, Landesklasse Im Duell der Aufsteiger siegt Bettringen in einem engen Spiel mit 9:6 gegen Aufsteiger Zuffenhausen.

In ihrem Auftaktspiel in der neu gegründeten Landesklasse erwischten die Tischtennis-Herren der SG Bettringen mit einem sehr umkämpften 9:6-Sieg einen Auftakt nach Maß. In den Doppeln am Anfang geriet die SGB zwar noch mit 1:2 in Rückstand, weil nur das Vater-Sohn-Doppel Claus und Marcel Knödler für Bettringen punkten konnte. Claus Knödler gelang es

weiter
  • 127 Leser

Krämer schlägt 320 Meter weit

Golf Auf dem Haghof wird starker Golfsport geboten: Der Alfdorfer Max Krämer gewinnt den „Preis des Pro“ mit 40 Bruttopunkten nach einem engen Wettkampf mit Max Oesterle.

Beim bestbesetzten Turnier der Saison auf dem Haghof, dem „Preis des Pro“, holte sich Max Krämer aus Alfdorf mit einer überragenden Runde den Sieg. Er spielte mit 40 Bruttopunkten den anspruchsvollen Platz des Golf-und Landclub Haghof zwei unter Par und gewann damit das Turnier vor seinem Clubfreund und Mannschaftskameraden Max Oesterle

weiter

Laufteam Elke ist erfolgreich am Tegernsee

Leichtathletik 25 Sportler des Laufteams Elke starteten am Tegernsee zum Halbmarathon mit über 3000 Teilnehmern und über 6000 Teilnehmern bei den gesamten angebotenen Strecken. 14 Gmünder wagten sich an den Halbmarathon und das erfolgreich: Dietmar Wahl war als erster des Teams in 1:40 Stunden im Ziel, gefolgt von Karl Klenk in 1:56 sowie Elke Peischl

weiter
  • 130 Leser

Normannia siegt im Derby in Mögglingen

Fußball, Frauen Mögglingen bleibt nach dem 0:2 gegen Gmünd punktlos. Eschach unterliegt knapp.
Regionenliga

1. FC Stern Mögglingen – FC Normannia Gmünd 0:2 (0:1)

Zwei unglückliche Gegentore brachten die Heimmannschaft ins Hintertreffen und sie muss weiter auf ihre ersten Punkte warten. Vor allem in der zweiten Hälfte hatten die Mögglingerinnen einige Großchancen. Jedoch kamen auch die Gäste noch gefährlich vors Tor, die aber an der starken

weiter
  • 171 Leser

SGB verliert denkbar knapp

Tischtennis, Verbandsklasse Die Damen der SG Bettringen unterliegen in ihrem ersten Saisonspiel der TSG Steinheim/Murr mit 6:8.

Zum Heimspielauftakt der Saison in der Tischtennis-Verbandsklasse empfingen die Damen der SG Bettringen die TSG Steinheim/Murr. Verletzungsbedingt musste Bettringen auf die etatmäßige Nummer drei Tina Eller verzichten, die von Marina Knödler ersetzt wurde.

Der Einstieg in die Begegnung begann verheißungsvoll: Während das Doppel Tanja Waibel/Sylvie Katterfeld

weiter
  • 107 Leser
Sport in Kürze

SV Göggingen I klar überlegen

Schießen. Die erste Gögginger Jugendmannschaft zeigte bereits im ersten Wettkampf gegen dem SV Brainkofen I wer „Herr im Hause“ ist. Mit 1506:1450 wurde der Brainkofer Nachwuchs deutlich besiegt. Damit führt die erste Mannschaft des SV Göggingen die Tabelle an. Mit Abstand folgt der SV Brainkofen I auf Platz zwei. Der SV Waldstetten I ist mit erzielten

weiter

Sven Knöller ist Kartslalom-Vizemeister

Motorsport Die südwestdeutsche Meisterschaft im Kartslalom wurde vom AMC Kronau (ADAC Nordbaden) ausgetragen. Jeweils die besten vier Fahrer jeder Altersklasse der ADAC-Regionalverbände Nordbaden, Südbaden, Pfalz, Mittelrhein, Württemberg und Saarland hatten sich im Vorfeld für diese Meisterschaft qualifiziert. Sven Knöller aus Alfdorf, der für den

weiter
  • 118 Leser

TSV verdient sich den Heimsieg

Fußball, Regionenliga Mit 4:3 (2:1) schlägt der TSV Ruppertshofen im Heimspiel die TSF Ludwigsfeld.

Die Frauen des TSV Ruppertshofen hatten sich nach der Niederlage beim FC Normannia für das Heimspiel gegen die TSF Ludwigsfeld viel vorgenommen. Die Blau-Weißen begannen gut, doch Ludwigsfeld gelang der frühe Führungstreffer (14.). TSV-Trainer Joachim Schrauf reagierte und stellte um: Kapitänin Katrin Senze in die Innenverteidigung, Nadine Vogt rutschte

weiter
  • 162 Leser

Unnötige Niederlage zum Auftakt

Handball, Bezirksliga Die Frauen des TV Bargau müssen sich zu Hause der HSG Wangen-Börtlingen mit 23:30 beugen.

Zum ersten Heimspiel der neuen Bezirksligarunde empfingen die Handballerinnen des TV Bargau die HSG Wangen-Börtlingen in der Fein-Halle. Die zahlreichen Zuschauer sahen zu Beginn ein sehr ausgeglichenes Spiel. Keine Mannschaften konnte sich absetzen. Mit einer starken Abwehrleistung und schnellen Tempogegenstöße erarbeiteten sich die Gastgeberinnen

weiter

Zwei Großmeister helfen nicht

Schach, Verbandsliga Spraitbacher Team verliert unglücklich mit 3:5 gegen Lauffen. Kapitän Alexander Ziegler zeigt sich „ganz schön enttäuscht“.

Auch die zwei Großmeister, die für Spraitbach am ersten Spieltag der Verbandsliga an die Bretter gingen, konnten die Niederlage gegen das Team aus Lauffen nicht verhindern. In diesem Vergleich auf Augenhöhe verpatzte Spraitbach ein mögliches besseres Ergebnis.

Im Vergleich der Spielstärke der Spieler an den einzelnen Brettern schien ein unentschiedenes

weiter

Zahl des Tages

17

Handicap-Unterspielungen gab es beim hochklassigen Turnier „Preis des Pro“ auf dem Haghof, was das hohe Spielniveau des 96 Teilnehmer starken Starterfeldes unterstreicht.

weiter

Gute Leistung zum Auftakt der Saison

Luftgewehr, Bezirksliga Im ersten Wettkampf der Saison konnten viele Schützen mit sehr guten Ergebnissen überzeugen.

Gleich drei Mannschaften gewannen ihre Auftaktpartien in der Luftgewehr-Bezirksliga mit 4:1 Punkten. Der SV Waldstetten gewann mit 4:1 gegen den SV Metlangen Reitprechts. Auf den vorderen Positionen konnten Ralf Rommel (382 Ringe), Andreas Seitzer (375 Ringe), Lisa Fischer (380 Ringe) und Markus Seitzer (379 Ringe) ihre Partien gewinnen, nur Christian

weiter
  • 175 Leser

Leichs und Fischer steigen auf

Tanzen Das Tanzpaar des TC Rot-Weiß zeigt bei der Landesmeisterschaft gute Leistungen und tanzt in die Hauptgruppe B Latein.

Gut vorbereitet reisten Franziska Leichs und Lorenz Fischer vom TC Rot-Weiß zur Landesmeisterschaft Latein der Hauptgruppen D-A nach Leonberg-Gebersheim. Die beiden hatten sich für dieses besondere Turnier beim TSC Höfingen in der Gäublickhalle viel vorgenommen. Am Ende wurden sie mit der Finalteilnahme, einem hervorragenden siebten Platz und dem Aufstieg

weiter
  • 151 Leser

Willkommenstag für die Bambini

Fußball. Bei strahlendem Wetter wurden im Bezirk Kocher/Rems an den Spielorten beim FV Sontheim, FC Bargau und beim SSV Aalen mehr als 200 Bambinis, darunter auch einige Neulinge begrüßt. Passen, dribbeln und das Spiel Drei gegen drei bereitete dem Fußballnachwuchs große Freude.

weiter
  • 158 Leser

Überregional (30)

„Der Nationalismus zieht“

In Sachsen wurde die AfD stärkste Kraft. Der Theologe Frank Richter sieht darin auch eine Antwort auf den Neoliberalismus.
Frank Richter, Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche Dresden, bewertet nach der Bundestagswahl die Stärke der AfD in Ostdeutschland. Was meinen Sie, wenn Sie vom Problemstau im Osten sprechen? Frank Richter: Wir müssen die Probleme additiv betrachten. Es geht nicht um das eine oder andere Problem, sondern um die Summe. Eine große Rolle spielen die weiter
  • 400 Leser

„Tiefgreifende kulturelle Änderungen“

Verbände bedauern, dass die gesellschaftliche Rolle der Kultur im Wahlkampf keine Rolle gespielt hat.
Der Kultur droht in der Politik leicht ein Schattendasein, bei Koalitionsverhandlungen stehen kulturelle Themen nicht gerade obenan. Mit dem Rechtsruck vom Sonntag und dem Triumph der AfD könnte sich das ändern. Denn bei der Wahlanalyse geht es jetzt auch um die Frage, welche kulturellen Verwerfungen und Unbehaustheiten zu dem Erstarken der Rechtsaußen-Partei weiter
  • 562 Leser

709 Abgeordnete: Bundestag so groß wie noch nie

Wo sitzt welche Fraktion? Über viele Details muss erst noch entschieden werden.
Exakt 709 Abgeordnete werden dem neuen Bundestag angehören. Das ist der größte Bundestag in der Geschichte der Bundesrepublik. Warum erhöht sich die Zahl der Abgeordneten? Durch Überhang- und Ausgleichsmandate, als Folge des Wahlrechts von 2013. Überhangmandate entstehen, wenn eine Partei in einem Bundesland mehr Direktmandate erringt als ihr nach ihrem weiter

Parteichefs auf Partnersuche

Derzeit läuft alles auf eine Jamaika-Koalition hinaus. Noch aber zieren sich die Beteiligten von Union, FDP und Grünen. Sie betonen, dass es schwierig werde, ein Dreier-Bündnis zu schmieden.
Als Angela Merkel am Tag, nachdem ihre Partei mehr als zwei Millionen Wähler an AfD und FDP verloren hat, gefragt wird, ob Neuwahlen infrage kommen, kneift sie die Augen zusammen. Sie sagt, dass solche Spekulationen eine „Missachtung des Wählerwillens“ seien. Ihr Blick verrät allerdings, dass sie dieses Szenario schlechterdings für undenkbar weiter
  • 273 Leser

Andrea Nahles soll Fraktion führen

Martin Schulz schlägt die bisherige Arbeitsministerin für den Spitzenposten im Bundestag vor. Amtsinhaber Thomas Oppermann will offenbar Bundestagsvizepräsident werden.
SPD-Chef Martin Schulz hat der Parteiführung die bisherige Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (47) als Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion empfohlen. Die ehemalige Juso-Chefin und SPDGeneralsekretärin soll bereits am Mittwoch in ihr neues Amt gewählt werden. Zugleich holte sich der SPD-Vorsitzende am Tag nach der Bundestagswahl Rückendeckung für weiter
  • 347 Leser

Angeklagter streitet Tat ab

Prozessauftakt um den brutalen Überfall bei Bonn auf ein campendes Paar aus Stuttgart. Der mutmaßliche Täter will es nicht gewesen sein.
Es sollte ein entspanntes Camping-Wochenende werden, doch es wurde zum Alptraum: Mitten in der Nacht wird ein junges Paar in der Siegaue bei Bonn brutal überfallen, der Täter vergewaltigt die Frau. Der 31-jährige Angeklagte, ein Asylbewerber aus Ghana, bestreitet die Tat. Am ersten Prozesstag vor dem Bonner Landgericht beleidigt er das nicht anwesende weiter
  • 507 Leser

Bei Real läuft's nicht rund

Die „Königlichen“ haben die Selbstverständlichkeit des Erfolges verloren. Kroos bangt um Einsatz in Dortmund. Ronaldo hat das Toreschießen verlernt.
Als Toni Kroos am gestrigen Montagmorgen seinen Fensterplatz neben Torhüter Kiko Casilla im Flieger nach Deutschland einnahm, sah die Welt von Real Madrid wieder etwas rosiger aus. Schräg gegenüber vom offensichtlich genesenen Weltmeister lächelte Superstar Cristiano Ronaldo in die Kamera des Klubfotografen als wollte er demonstrieren: Die Sorgen lassen weiter
  • 616 Leser

Die größte Sorge ist eine Hängepartie

Verbände drängen auf eine rasche Bildung der neuen Regierung und auf Investitionen.
Zumindest die Börsen reagierten gelassen auf den Ausgang der Bundestagswahl. Am deutschen Aktienmarkt drehte der Dax nach anfänglichen Verlusten sogar ins Plus. Dagegen verlor der Euro etwas und fiel unter 1,19 US-Dollar. Die Wirtschaft drängt auf eine rasche Regierungsbildung. Es dürfe keine Hängepartie geben, forderte Handwerkspräsident Hans Peter weiter
  • 623 Leser

Die Wiesn flaggt Halbmaß

Bayern hat ein Problem. Und damit Deutschland. Nein, nicht was Sie jetzt denken. Nix mit Politik. Allerdings mit Leitkultur. Denn auf der Wiesn, also dem größtenteils im September veranstalteten Oktoberfest in München, wird zu wenig Bier ausgeschenkt. Nicht generell selbstverständlich, sondern jeweils in das Glas oder den Krug des Besuchers. Der Verein weiter
  • 392 Leser

Frauke Petrys späte Rache

Am Tag nach der Wahl eskaliert der Richtungsstreit bei den Rechtspopulisten. Die Vorsitzende spaltet sich von der neuen Fraktion ab.
Die Bombe platzte um zehn nach neun. „Ich werde der AfD-Fraktion im Bundestag nicht angehören“, sagt Frauke Petry. Die Parteivorsitzende kündigt an, weitere Fragen im Foyer zu beantworten, steht auf und geht. Etwas mehr als 15 Stunden nach Schließung der Wahllokale hat sich die Vorsitzende der drittstärksten Partei im 19. Deutschen Bundestag weiter
  • 436 Leser

Fünf Euro für einen Brief

Der Bundesgerichtshof hat einige Entgelte der Sparkasse Freiburg für unzulässig erklärt. Deren Kunden können ihr Geld zurückfordern. Ob das Urteil für alle Banken gilt, wird noch geklärt.
Für eine schriftliche Benachrichtigung über eine abgelehnte Sepa-Lastschrifteinlösung per Post kassiert die Sparkasse Freiburg 5 EUR; die Löschung eines Dauerauftrags kostete bis vor vier Jahren noch 2 EUR, ein Pfändungsschutzkonto 7 EUR. Diese und fünf weitere Gebührenarten sind nicht rechtens, entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Die Begründung: weiter
  • 915 Leser

Glücklicher Felix: Das Ende der Karriere kann warten

Der angehende Jung-Vater Neureuther sieht sich auf einem guten Weg in den Olympia-Winter. Aber er macht sich Gedanken über einen Boykott.
Andächtig wirkt's wenn Felix Neureuther am Tisch Platz nimmt. Sportlich gesehen würden TV-Techniker wohl auch von einer Aufnahme zwischen Zeitlupe und Super-Slow-Motion sprechen. Ob der Rücken denn schon wieder Stress macht? Auf diese Frage entgegnet der mittlerweile 33-Jährige: „Alles gut, über die Jahre habe ich mir nur diese schonende Bewegung weiter
  • 672 Leser

Heidi Klum: Schluss mit Schnabel

Gerüchte hatte es schon lange gegeben. Jetzt sollen das Model und sein Freund auseinander sein.
Hat es sich jetzt endgültig ausgeschnäbelt? Heidi Klum (44) hat sich laut „Bild“ nach dreieinhalb Jahren von dem New Yorker Galeristen Vito Schnabel (31) getrennt. Auch dem US-Promi-Portal „People.com“ zufolge haben beide „offiziell Schluss gemacht“. Das Portal zitiert die Jurorin des Casting-Klassikers „Germany's weiter
  • 457 Leser

Im feinen Zwirn Richtung Hexenkessel

Personalsorgen vor dem ersten Champions-League-Auswärtsspiel in Istanbul.
Timo Werner und Co. trugen graue Pullover und dunkle Westen, Trainer Ralph Hasenhüttl kam im schwarzen Anzug. Fast schon festlich gekleidet hob der Tross des RB Leipzig gestern zum ersten Auswärtsspiel der Klubgeschichte in der Champions League ab. Bei Besiktas Istanbul will der Neuling heute (20.45 Uhr/Sky) ohne Niederlage bestehen. „Wenn wir weiter
  • 638 Leser

Impressionist wollte Degas gar nicht sein

Der Pariser Maler war ein Einzelgänger und arbeitete lieber im Haus an der Staffelei. Vor 100 Jahren ist er gestorben.
Für gewöhnlich wird er zu den Impressionisten gezählt. Doch Edgar Degas selbst sah das anders. Zwar pflegte er eine Zeit lang freundschaftliche Beziehungen zu Kollegen wie Eduard Manet, Claude Monet oder Auguste Renoir, ein paar Mal stellte er auch zusammen mit ihnen aus. Aber dann trennten sich ihre Wege. Degas war ein Einzelgänger. Er starb vereinsamt weiter
  • 524 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zur Lage in der Union

Merkels Finale

Die von ihr geführte Bundesregierung ist krachend abgewählt worden, die Union wurde dramatisch gebeutelt, und zur Rechten von CDU und CSU macht sich eine Konkurrenz breit, die den beiden konservativen Schwestern immer mehr Wasser abgräbt – Angela Merkel steht nach ihrer dritten Amtszeit als Bundeskanzlerin vor einem Scherbenhaufen. In den eigenen weiter
  • 392 Leser

Nach dem Wahldebakel rumort es in der Union

CDU/CSU, FDP und Grüne bringen sich für Koalitionsverhandlungen in Stellung. Doch CSU-Chef Seehofer ist angeschlagen, die Gespräche werden schwierig.
Nach den massiven Verlusten bei der Bundestagswahl rumort es heftig in CDU und CSU. Die Christsozialen halten zwar an der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU im Bundestag fest. In Sondierungsgespräche mit möglichen Koalitionspartnern möchten sie aber erst dann eintreten, wenn der künftige Kurs mit der Schwesterpartei geklärt ist. Dabei zeichnen sich Konflikte weiter
  • 380 Leser

Neid auf Flüchtlinge: „Dann gibt es eben Protest“

In Heilbronn hat die AfD ihr landesweit bestes Ergebnis geholt. Die Partei fand bei Spätaussiedlern viel Zuspruch, aber nicht nur bei ihnen.
Für das gute Ergebnis der AfD im Heilbronner Stadtteil Böckingen hat der Schwabe (63) eine einfache Erklärung: „Das ist eine Neidgeschichte unter Aussiedlern und Flüchtlingen.“ Deshalb gebe die rechte Alternative im Wohngebiet „Schanz“ jetzt politisch den Ton an. In einem der Wahllokale am Schulzentrum hat die AfD 31,6 Prozent weiter
  • 444 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Verkauf von Air Berlin

Nicht mehr glaubwürdig

Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann bedankte sich höflich bei der Bundesregierung, dafür, dass seine Airline trotz Insolvenz und dank eines Hilfskredits weiterfliegen kann. Ohne das Geld vom Bund hätten die Flieger am Boden bleiben müssen – und die wertvollen Start- und Landerechte, die Slots, wären weg gewesen. Vordergründig ging es der Regierung weiter
  • 317 Leser

Petry will nicht zur AfD-Fraktion gehören

Die Noch-Parteichefin greift Gauland an: „Anarchische Partei“.
Die Parteivorsitzende der Alternative für Deutschland hat angekündigt, dass sie der künftigen AfD-Bundestagsfraktion nicht angehören wird. „Inhaltlich gibt es einen Dissens in der AfD“, sagte Petry gestern in Berlin. Sie wolle „Realpolitik“ betreiben, im Wahlkampf habe sich die AfD allerdings zu einer „anarchischen Partei“ weiter
  • 327 Leser

Polizei befürchtet Straftaten

Keine Spur von den drei Drogenabhängigen nach ihrer Flucht aus der Psychiatrie in Zwiefalten.
Nach der Flucht von drei drogenabhängigen Kriminellen aus der Psychiatrie in Zwiefalten befürchten Experten, dass die Männer Straftaten begehen. Die 30, 32 und 38 Jahre alten verurteilten Verbrecher seien drogen- und alkoholabhängig und selbst nach längerer Behandlung in der geschlossenen Psychiatrie als nicht therapierbar eingeschätzt worden, sagte weiter
  • 455 Leser

Proteste gegen den Präsidenten

Sportstars und Klubbesitzer begehren gegen Donald Trump auf, der sie mit unflätigen Worten beleidigt.
Shahid Khan stammt aus Pakistan. Er hat in den USA studiert und anschließend einen Kfz-Zulieferbetrieb gegründet, der ihn reich gemacht hat – er verfügt angeblich über ein Vermögen von 5,6 Milliarden Dollar. Khan (67) ist darüber hinaus Besitzer des englischen Fußballklubs FC Fulham und der Jacksonville Jaguars aus der amerikanischen Football-Profiliga weiter
  • 587 Leser
Leitartikel Claus Liesegang zum Aufstieg der AfD

Quittung für Ignoranz

Es ist Zeit, den Verstand einzuschalten. Emotionale Reflexe bringen uns nach der – man kann es ruhig so sagen – historischen Wahl nicht weiter. Das hätten die Spitzen von CDU/CSU, SPD, FDP, Linken und Grünen vor der Wahl erkennen und entsprechend anders handeln müssen. Haben sie aber nicht, und auch nach der Wahl kommentierten sie das starke weiter

Seehofer setzt zu neuer Attacke an

Der Kitt zwischen kleiner und großer Unionsschwester bröckelt. Bayerns Regierungschef will die Schlappe seiner Partei nicht aussitzen.
Wilde Gerüchte, was in der CSU nach ihrer großen Wahlniederlage geschehen würde, zogen gestern durch München. Kündigen die Christsozialen die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU auf? Tritt Horst Seehofer, Parteichef und bayerischer Ministerpräsident, von seinen Ämtern zurück? Putscht sein Rivale Markus Söder, der derzeitige Finanzminister? Am Ende des weiter
  • 384 Leser

Steuerregel auf dem Prüfstand

Eine Beschwerde der Bremer Brauerei Beck wirft „Grundfragen der Gewerbesteuer“ auf.
Eine seit 15 Jahren geltende Neuregelung bei der Gewerbesteuer steht beim Bundesverfassungsgericht auf dem Prüfstand. Eine Verfassungsbeschwerde der Bremer Brauerei Beck werfe „Grundfragen der Gewerbesteuer“ auf, sagte Vizegerichtspräsident Ferdinand Kirchhof beim gestrigen Beginn der Verhandlung in Karlsruhe. Seit dem Veranlagungszeitraum weiter
  • 593 Leser

Stimmenkönig Schäuble

Der Finanzminister holt in Offenburg 48,1 Prozent, andere CDU-Kandidaten verlieren zweistellig. Die Landes-Grünen entsenden so viele Abgeordnete wie nie.
Wahlsonntage sind immer lang: für Wahlhelfer, Auszähler, Berichterstatter, vor allem aber auch für viele Politiker – insbesondere jene, die auf den hinteren Plätzen einer Landesliste stehen und bangen, ob sie es in den Bundestag schaffen. So wie Alexander Kulitz aus Ulm, der als Elfter und somit Vorletzter der FDP-Landesliste nach Berlin gehen weiter
  • 325 Leser

Tauziehen um Brexit

Großbritannien hofft auf Fortschritte bei den Brexit-Verhandlungen. Einer der wichtigsten Streitpunkt betrifft das Geld.
Nach der Brexit-Rede von Premierministerin Theresa May fordert die Europäische Union nun greifbare Fortschritte bei den Verhandlungen über den britischen EU-Austritt. „Jetzt kommt es darauf an, wie die Briten diese zum Teil positiven Botschaften bei den anstehenden Verhandlungen konkret übersetzen“, sagte EU-Chefunterhändler Michel Barnier weiter
  • 314 Leser

Vier von fünf Mitarbeitern sollen einen Job bekommen

Der Verhandlungsbevollmächtigte Frank Kebekus warnt vor weiteren Flugausfällen.
Thomas Winkelmann musste die eigentlich gute Neuigkeit unter gellendem Trillerpfeifenkonzert verkünden. „Wir sind auf einem guten Weg, dass 80 Prozent der Air Berliner Arbeitsplätze in neuen Unternehmen bekommen“, sagte der Chef der insolventen Airline. Vor dem Hotel fanden sich etwa 30 Gewerkschafter zusammen, die weit pessimistischer waren. weiter
  • 684 Leser

Volksentscheid bringt Berlins Spitze unter Druck

Die Mehrheit der Berliner will, dass der Flughafen in Betrieb bleibt. Das war so nicht vorgesehen.
So wenig der Volksentscheid juristisch bindend sein mag, ignorieren kann ihn Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) nicht. Vielmehr ist er nach dem Votum der Berliner Bürger nun aufgefordert, alle Maßnahmen zu ergreifen, „die erforderlich sind, um den unbefristeten Fortbetrieb des Flughafens Tegel als Verkehrsflughafen zu sichern“. weiter
  • 306 Leser

Vom Sinn der Sinnlosigkeit

Turbulenter Saisonbeginn in der nun auch real aufgewühlten Berliner Szene. Viele Premieren und die besetzte Volksbühne sorgen für Gesprächsstoff.
Alles beherrschendes Theater-Thema in der Hauptstadt ist seit Freitag die im Handstreich genommene Volksbühne, wo sich Hunderte von gänzlich außerkünstlerischen Anarcho-Aktivisten aus der in den Ostbezirken der Hauptstadt noch sehr präsenten Hausbesetzer-Szene widerstandslos festgesetzt haben. Sie wollen drei Monate lang partyfeiernd über die Auswüchse weiter
  • 541 Leser

Leserbeiträge (12)

Vortrag über Projektarbeit von Govinda in Nepal

In einem eindrucksvollen Vortrag werden Vorstand Sixten Schoo und Beirat und Vereinsgründer Alexander Rettenmaier über die Projekte von Govinda in Nepal informiern. Sie werden von faszinierenden Menschen in Nepal und von den spannenden Erfahrungen im Rahmen der Entwicklungsarbeit berichten.

In Aalen setzte sich 1996 eine kleine Gruppe von

weiter
  • 5
  • 1352 Leser

Verkauf von Broten für Fluthilfe von Govinda e. V. in Nepal

Im Anschluss an katholischen Gottesdienste werden Brote zu Gunsten der Flutopfer in Nepal verkauft. Im Süden Nepals haben die schweren Überschwemmungen der letzten Monate vielen Menschen alles genommen. Dies ist unfassbar, hatten viele von ihnen bei den schweren Erdbeben vor zwei Jahren ihre Häuser verloren.

Nach den Gottesdiensten in

weiter
  • 5
  • 885 Leser
Lesermeinung

Zum Ergebnis der Bundestagswahl:

Die Bundestagswahl 2017 ist Geschichte und bei den großen Parteien ist Katzenjammer angesagt. Dass diese Wahl so ablaufen und die AfD in den Bundestag einziehen würde, war vorauszusehen. Allerdings wollten unsere Politiker das nicht wahrhaben. Das hatte bereits bei den Pegida Demonstrationen vor Jahren seinen Anfang genommen. Damals wurden die Demonstranten

weiter
  • 4
  • 374 Leser
Im Siegestaumel

Zum Wahlerfolg der AfD

Jetzt wissen wirs also genau: die rechtspopulistische AfD wird „sich Deutschland zurückholen“, sie werden die Regierung „jagen“ und „vor uns hertreiben“. Dass Alice Weidel die „politische Korrektheit auf den Müllhaufen der Geschichte werfen“ will, haben wir ebenfalls jüngst vernommen. Genau die urdeutsche Sauberfrau Alice Weidel, die laut Recherchen

weiter
Lesermeinung

Zur Vergabe von Bauplätzen:

Da bin ich aber froh, dass die Einheimischen bei der Vergabe von Bauplätzen in Waldhausen und Dewangen endlich bevorzugt behandelt werden sollen. Ich habe gelernt, dass die „Stärkung der Einheimischen im Interesse der Bürger im Ortsteil ist“. Endlich keine Reingeschmeckten mehr im Ortsteil! Habe verstanden, Herr Ortsvorsteher! Sind Reingeschmeckte eigentlich

weiter
  • 5
  • 436 Leser

Ein insgesamt freundlicher Mittwoch

Nach örtlichem Frühnebel wird es am Mittwoch auf der Ostalb insgesamt freundlich. Es wechseln sich Sonne und teilweise auch mal dichtere Wolken ab. Die Höchstwerte liegen bei 18 bis 20 Grad. Die 18 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 19 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Am wärmsten wird es rund um Schwäbisch

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Pflegeheim im Schönblick: Fronten bleiben verhärtet“ in der Gmünder Tagespost am 26. September:

„Der Abend war ein Lehrstück in Spiegelfechterei. OB Arnold und die Leitung des Schönblicks waren fünf Stunden lang bemüht, vom eigentlichen Thema abzulenken. Mit Erfolg. So wurde vorwiegend nicht das ‘Wo’ eines Pflegeheims diskutiert, sondern ‘ob’ Pflegeheime gebraucht werden. Und das, obwohl das ‘Ob’ nie von den Gegnern des Standortes bestritten wurde.

weiter
  • 5
  • 335 Leser
Lesermeinung

Zur Umfrage zum Parken in Gmünd:

„Aktuell in dieser Woche: die Umfrage zum Parken in Gmünd. Gut, dass das Problem erneut angepackt wird, die Stadtverwaltung war auch in der Vergangenheit nicht untätig. Nun also eine Bürgerbefragung des Stuttgarter Fraunhofer-Instituts zur Parksituation in der Innenstadt – mit baldigen Empfehlungen dieses Forschungsinstituts. Die Presse nennt auch die

weiter
  • 4
  • 335 Leser

Sternfahrt des Landesverbandes BW 2017

Am 09.09.17 beteiligten wir uns mit einer Abordnung an der Sternfahrt des Landesverbandes BW im DMB mit einem Trip nach Lindau an den Bodensee. Sternfahrten solcher Art sind Treffs von Vertretern der im Land ansässigen Marinevereinen (-kameradschaften) an verschiedenen interessanten Orten mit dem Ziel des Austausches über die Vereinsarbeit

weiter

OB Arnold glänzt in der Rolle des Hütchenspielers

Zu: "Pflegeheim im Schönblick: Fronten bleiben verhärtet"

Den Preis für das billigste Scheinargument pro Abholzung verdiente sich OB Arnold. Er wies die Anlieger darauf hin, dass früher ja der ganze Rehnenhof bewaldet war und ihr Haus auch auf Waldfläche stehe. Den wesentlichen Unterschied verschwieg er aber: als die Anlieger

weiter
  • 5
  • 990 Leser

Zu: "Pflegeheim im Schönblick: Fronten bleiben verhärtet"

Der Abend war ein Lehrstück in Spiegelfechterei. OB Arnold und die Leitung des Schönblicks waren 5 Stunden lang bemüht, vom eigentlichen Thema abzulenken. Mit Erfolg. So wurde vorwiegend nicht das "Wo" eines Pflegeheims diskutiert, sondern "ob" Pflegeheime gebraucht werden. Und das, obwohl das "Ob" nie von den Gegnern des Standortes bestritten

weiter
  • 5
  • 977 Leser