Artikel-Übersicht vom Dienstag, 03. Oktober 2017

anzeigen

Regional (93)

Ein Ziel für die Ökumene finden

Brauchtum Jedes Jahr am 3. Oktober feiert die Franziskusgemeinde Schwäbisch Gmünd den Heimgang des heiligen Franz von Assisi.

Schwäbisch Gmünd

Die Franziskuskirche in Gmünd erstrahlt am Dienstagabend in angenehmem Licht. Vor dem Altar steht ein Mann in einer Mönchskutte und schaut auf die Gemeinde. Doch dieser Mann ist kein lebendiger Mensch. Er ist aus Holz. Es ist die Statue des heiligen Franziskus, dem Namenspatron der Kirche. Stets am 3. Oktober feiert man seinen Heimgang,

weiter

Auf gute Nachbarschaft mit der Moschee

Tag der offenen Tür Gmünder Gebetshaus öffnet seine Pforten zur Kermes.

Schwäbisch Gmünd. „Gute Nachbarschaft – bessere Gesellschaft“, war das Motto des Tags der offenen Moschee am Dienstag. Seit 1997 wird er jedes Jahr am Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Wie rund tausend Moscheen in ganz Deutschland lud auch die türkisch-islamische Gemeinde in Schwäbisch Gmünd in ihr Gebetshaus ein. Das aktuelle Thema

weiter
Kurz und bündig

Ball und Tango-Workshops

Schwäbisch Gmünd. Der Tango Argentino-Verein Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Freitag, 6. Oktober, um 19 Uhr einen Herbstball mit argentinischer Tango- und Folkloreshow in der Tapasbar. Marcelo Andrada und Sergio Saucet sind in Buenos Aires ein namhaftes Showpaar. Der Eintritt ist frei. Am Samstag, 7. Oktober, um 16 Uhr bietet das Tanzpaar zwei Tango-Workshops

weiter
  • 501 Leser
Polizeibericht

Blutentnahme fast verschlafen

Schwäbisch Gmünd. Ein Verkehrsteilnehmer meldete am Samstag gegen 4.15 Uhr ein Auto, das auf der B 29 in Schlangenlinien unterwegs war und dann in eine Haltebucht fuhr. Die Polizei traf dort einen Mann und eine Frau in einem Renault an, beide schliefen. Erst durch mehrfaches Klopfen an die Autoscheibe gelang es, den Mann zu wecken. Da dieser stark

weiter
  • 611 Leser
Polizeibericht

Diebstähle aus dem Auto

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Ein Unbekannter hat zwischen Samstag, 13.40 Uhr, und Sonntag, 7.30 Uhr, aus einem an der oberen Halde abgestellten Auto einen Bluetooth-Lautsprecher der Marke Beat Pill 2.0 im Wert von rund 100 Euro gestohlen. An einem weiteren dort abgestellten Auto schlug ein Dieb die Seitenscheibe ein und entwendete einen Geldbeutel. Der

weiter
  • 315 Leser

Drei Schläger gesucht

Zeugenaufruf 30-Jähriger in der Innenstadt in Nacht zum Sonntag verletzt.

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Sonntag wurde ein 30-Jähriger von drei Männern in der Vorderen Schmiedgasse beim Seiteneingang des City-Centers gegen 0.30 Uhr angegangen, geschlagen und verletzt. Das teilt die Polizei mit. Die Schläger flüchteten demnach, als der Angestellte einer Gastwirtschaft auf die Szene aufmerksam wurde und nach draußen ging.

weiter
  • 653 Leser
Polizeibericht

Haarnadel zu eng für zwei

Gschwend. Auf der B 298 streiften sich am Montag gegen 6.30 Uhr ein Auto und ein Sattelzug. Dabei entstand Schaden in Höhe von rund 13 000 Euro. Die 30-jährige Autofahrerin war in den Haarnadelkurven nach dem Ortsausgang Gschwend in Richtung Gmünd auf die Gegenspur geraten und gegen den Auflieger eines Sattelzuges gefahren.

weiter
  • 827 Leser
Polizeibericht

In den Gegenverkehr

Mutlangen. Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Dienstag gegen 5.50 Uhr auf der B 298 zwischen Mutlangen und Gmünd mit einem Taxi zusammengestoßen. Er kam im Bereich Mutlanger Berg auf der abschüssigen Straße in einer Rechtskurve und bei starkem Regen zu weit auf die Gegenfahrbahn. Der 18-Jährige verletzte sich leicht. Bei der Unfallaufnahme stellte die

weiter
  • 395 Leser

Naturschützerunterstützen Bürgerinitiative

Hallenbad Arbeitskreis Naturschutz stellt sich hinter mögliches Bürgerbegehren zum Standort eines Neubaus.

Schwäbisch Gmünd. In die Diskussion um den von der Stadt angestrebten Bau eines Spaß- und Freizeitbads an der Nepperbergstraße hat sich der Arbeitskreis Naturschutz Ostwürttemberg (ANO) eingeschaltet. „Sollte der Gemeinderat das Vorhaben einschließlich der Bebauung des Nepperberghangs beschließen, werden wir ein Bürgerbegehren für eine angemessene

weiter
  • 5
  • 594 Leser

124

Studierende starten an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd neu. Am Montag wurden sie dort begrüßt. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 503 Leser

Gesundheit Wenn’s nicht nur um Medizin geht

Schwäbisch Gmünd. „Hauptsache gesund?“ Diese Frage stellt Pfarrer i. R. Klaus Hoof bei den nächsten „Gesprächen am Vormittag“ am Mittwoch, 4. Oktober. Aufgrund seiner Erfahrungen als Krankenhauspfarrer und vor dem Hintergrund des biblischen Menschenbildes erläutert er, dass es dabei nicht nur um medizinische Probleme geht. Interessierte

weiter
  • 871 Leser

Feuer bei Pizzaservice – Polizei geht von Brandstiftung aus

Ermittlung Nach Feuer in der Nacht zum Dienstag stellt Polizei mehrere Brandherde in Geschäftsraum fest.

Schwäbisch Gmünd. Brandstiftung vermutet die Polizei hinter einem Feuer, das in einem Pizzaservice in der Gmünder Rechbergstraße in der Nacht zum Dienstag ausgebrochen ist und etwa 10 000 Euro Schaden verursacht hat. Ein Anwohner habe das Feuer kurz nach 2 Uhr gemeldet, sagt der Gmünder Feuerwehrkommandant Uwe Schubert auf Anfrage. Die Gmünder Feuerwehr

weiter
  • 821 Leser

Kohlrabi und Co auf dem Speiseplan

Herbst ist auch Gemüsezeit. Späte Kohlrabi Kohlrabi dürfen da auf dem Teller nicht fehlen. Auch auf dem Wochenmarkt an diesem Mittwoch wird man sie finden. Die zweijährige Pflanze bildet im ersten Jahr nur die Knolle, im zweiten Jahr Stängel und Blütenstand. Foto: Tom

weiter
  • 511 Leser
Guten Morgen

Vorsätze und süße Früchte

Anja Müller über nicht ganz reife Feigen und das große Ganze.

Sie will das ihre beitragen. damit nicht alles noch schlimmer wird mit der Natur und dem Klimawandel, sagt die Nachbarin, die zum Frühstücksplausch geladen hat. Und führt durch ihren Garten, in dem es darum ökologisch korrekt zugehen soll. Vorbei an Wildblumen für die Bienen. Über das Wiesle, das nie jemals Unkrautvernichter oder einen Sprenkler zu

weiter
  • 255 Leser

Zahl des Tages

5000

Euro. Mit dieser Summe ist der Innovationspreis Ostwürttemberg dotiert, den die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO) und die IHK Ostwürttemberg ausloben. Bewerberschluss ist am 28. Februar 2018

weiter
  • 621 Leser

Beratung Kontaktstelle Frau und Beruf

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen aus dem Ostalbkreis von Montag bis Freitag in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Sprechstunden an rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Beratung ist kostenlos.

Terminvereinbarung unter frau-beruf@ostalbkreis.de

weiter
  • 2369 Leser

Neuigkeiten für Halter

Neuerung Fahrzeuge kann man unter Umständen online wieder zulassen.

Aalen. Seit dem 1. Oktober können Fahrzeughalter unter bestimmten Voraussetzungen ihr Fahrzeug online wieder anmelden. Die Wiederzulassung eines Fahrzeugs setzt voraus, dass das Fahrzeug auf denselben Halter ohne Wechsel des Zulassungsbezirks und mit dem bei Außerbetriebsetzung reservierten Kennzeichen wieder zugelassen werden soll. Eine weitere Neuerung,

weiter
  • 1871 Leser

Talente und Patente gesucht

Innovationspreis Firmen, Macher, Erfinder und Cleverle können sich ab jetzt anmelden – hohes Preisgeld ist ausgelobt.

Heidenheim. Erfindungsgeist, Kreativität und Talente sind wesentliche Motoren der Wirt-schaftskraft in Ostwürttemberg. Dahinter stehen Leistungen von Menschen dieser Region, die mit dem Innovationspreis Ostwürttemberg herausgestellt werden sollen. Der Preis wurde im Jahr 2000 von der Wirtschaftsförder-ungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO) und

weiter
  • 275 Leser

Wenn es alleine nicht mehr geht

Aalen. Der Betreuungsverein Ostalbkreis und die Betreuungsbehörde des Landratsamts Ostalbkreis laden alle an einem Ehrenamt und sonstige Interessierte zur Informationsveranstaltung „Einführung ins Betreuungsrecht Teil 2“ ein. Diese ist am Donnerstag, 5. Oktober, ab 19 Uhr im Haus Hieronymus in Aalen.

Unfall, Krankheit oder Behinderung können

weiter
  • 1675 Leser

Abschluss in einem grünen Beruf

Urkunden-Übergabe Ostalb-Absolventen von Ausbildungen der land- und hauswirtschaftlichen Berufe.

Aalen. Regierungspräsident Wolfgang Reimer überreichte den Absolventinnen und Absolventen der Berufsabschlussprüfung 2017 in den „grünen“ Berufen einschließlich der Hauswirtschaft ihre Gesellenbriefe. Darunter waren auch etliche Absolventen aus dem Ostalbkreis. „Eine qualifizierte Ausbildung ist die beste Grundlage für einen erfolgreichen

weiter
  • 1643 Leser

Lokalbahn Abschluss mit Zwiebelkuchen

Gerstetten. Auf der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten neigt sich die Sommersaison dem Ende zu. Der Dampfzug ist am kommenden Sonntag, 8. Oktober, noch einmal unterwegs, der Museumstriebwagen T 06 fährt eine Woche später (15. Oktober) letztmals über die Alb. Nähere Informationen erteilt der Verein UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten gerne per E-Mail an

weiter
  • 534 Leser

Nachbarkreis Mehrere Fälle von Keuchhusten

Dillingen. Das Landratsamt Dillingen meldet mehrere Fälle von Keuchhusten. Derzeit liegen der Behörde sieben bestätigte Fälle vor, darunter ein Säugling und ein Bewohner einer Alten- und Pflegeeinrichtung. Die Betroffenen wurden über die Regelungen des Infektionsschutzgesetzes informiert. Keuchhusten wird durch Bakterien ausgelöst, die von Mensch zu

weiter
  • 601 Leser
Kurz und bündig

Albverein lädt zu Stammtisch

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zum Herbststammtisch im „Stadtwirt“ lädt der Straßdorfer Albverein am Freitag, 6. Oktober, alle Mitglieder und Freunde des Vereins ein. Los geht’s um 19.30 Uhr, Infos unter Telefon (07171) 604526.

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Für Landratsamts-Senioren

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des Landratsamts treffen sich zum gemütlichen Beisammensein am Donnerstag, 5. Oktober, im Waldrestaurant „Mecki“ in Haselbach. Los geht’s um um 14 Uhr

weiter
  • 656 Leser

Genug Interesse am schnellen Internet

Ortschaftsrat Glasfaserleitung versorgt künftig einen Teil Rechbergs.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zum schnellen Internet gab Rechbergs Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein in der Ortschaftsratssitzung am Dienstag Auskunft. Sie bezog sich auf eine Infoveranstaltung zum Thema Breitband im September. Dabei sei das geplante Glasfaser-Netz für Rechberg vorgestellt worden. „In den Genuss dieser Glasfaserleitung kommen rund

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest bei den Senioren

Schwäbisch Gmünd. Das Seniorenteam der Katholischen Kirch eGroßdeinbach lädt ein zu einem unterhaltsamen Nachmittag an diesem Mittwoch, 4. Oktober, um 14 Uhr ins katholische Gemeindehaus. Das Seniorentheater „Gmünder Silbermenschle“ spielt das schwäbische Theaterstück „zum Heiraten gehören zwei“. Eine klassische Verwechslungskomödie, aufgeführt in

weiter
  • 698 Leser

Ins Stadtleben einbringen

Studium Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd begrüßt 124 Erstsemester. Oberbürgermeister Richard Arnold spricht bei der Eröffnungsfeier.

Schwäbisch Gmünd

Am Montag, fand die traditionelle Begrüßung der Erstsemester an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd statt. Insgesamt beginnen 124 angehende Gestalter ihr Studium an der Hochschule, davon 30 im Studiengang Interaktionsgestaltung, 17 im Studiengang Internet der Dinge, 30 im Studiengang Kommunikationsgestaltung,30 im Studiengang

weiter
  • 676 Leser
Kurz und bündig

Konzert am Morgen

Schwäbisch Gmünd. Im Begegnungszentrum und Café Riedäcker gibt der Pianist Michael Schefold am Donnerstag, 5. Oktober, ab 10 Uhr ein knapp einstündiges Konzert mit Werken der Klavierliteratur von 1700 bis heute. Für Kaffee und Butterbrezeln sorgen die ehrenamtlichen Mitglieder des Förderverein Begegnungszentrum.

weiter
  • 636 Leser
Kurz und bündig

Mythos Rommel

Schwäbisch Gmünd. Wehrmachtsgeneral Erwin Rommel gilt manchen als Musterbeispiel eines „aufrechten“ und „ritterlichen“ Soldaten bis hin zum Widerstandskämpfer. In Heidenheim und Laichingen sind ihm Denkmäler gewidmet, die diese Sichtweise pflegen. Der Historiker Daniel Sternal zeigt am Donnerstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule

weiter
  • 558 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Am Mittwoch, 4. Oktober, treffen sich die Senioren aus der Hirschmühle und aus Zimmern um 14.30 Uhr im Proberaum des Sängerkranzes. Bei Zwiebelkuchen und süßen Fladen sollen der Jahreszeit entsprechend Herbstlieder gesungen werden.

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Was denkt ein Gmünder mit 80?

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtseniorenrat lädt am Donnerstag, 5. Oktober, um 17 Uhr zu einer Veranstaltung mit Dr. Helmut Ohnewald im Café der Spitalmühle ein. Ohnewald verspricht bei einer Lesung aus seinem Büchlein „Was ein Gmünder mit 80 so denkt“ die Besucher mit humorvollen Geschichten und Anekdoten in einer kurzweiligen Stunde zu unterhalten.

weiter
  • 772 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Rita und Erwin Wiedmann, Bettringen, zur Diamantenen Hochzeit

Jean Vlachopoulos, zum 80. Geburtstag

Mögglingen

Agnes Kasdorf, zum 85. Geburtstag

Margarete Waibel, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Elisabeth Herkommer, zum 85. Geburtstag

Rudolf Gaupp, Weilerstoffel, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Zur Zukunft der Rente

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Arbeitnehmerbewegung lädt am Donnerstag, 5. Oktober, ein zu einer Diskussionsrunde mit den Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle und Christian Lange zum Thema „Zukunft der Rente. Solidarische Alterssicherung“. Moderiert wird die Diskussionsrunde von Pastoralreferent und Hochschulseelsorger Romanus Kreilinger. Beginn

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

„Saaraba“ im „Brazil“

Schwäbisch Gmünd. Das Brazilkino präsentiert am Donnerstag, 5. Oktober, „Life Saarbaba Illegal“, einen Film von Peter Heller, Saliou Sarr und Bernhard Rübe. Um 18 Uhr beginnt der Film, mit anschließender Besprechung. „Saaraba“ nennen sie in Westafrika das verheißungsvolle Land Europa. Veranstalter sind der Arbeitskreis Asyl, der Gmünder Weltladen,

weiter
  • 558 Leser

Ein Vorschlag zur Güte

Zur Schönblick- Infoveranstaltung über ein Pflegeheim

„Der neutrale Beobachter der Auseinandersetzung um das geplante Pflegeheim des Schönblicks reibt sich verwundert die Augen, mit welcher Schärfe von einigen(!) Mitgliedern der BI bei der Infoveranstaltung „argumentiert“ wurde. Man gewinnt den Eindruck, dass hier Schönblickgegner

weiter
  • 1
  • 280 Leser

Für mehr Sicherheit im Alltag

Prävention Mitglieder der SPD AG 60+ Ostalb besuchen das Polizeipräsidium in Aalen. Tipps zum richtigen Verhalten, um mögliche Gefahren zu vermeiden.

Schwäbisch Gmünd

Mitglieder der AG 60 + der SPD-Ostalb besuchten kürzlich das Polizeipräsidium in Aalen. Dort erwartete sie Hans-Jürgen Landgraf, der für die Kriminalprävention zuständig ist. Sein Thema war die Sicherheit im Alltag, die für viele Senioren immer mehr zu schwinden scheint. Landgraf bewies er mit Fallzahlen, dass trotz 4043 Straftaten

weiter
  • 810 Leser

Für Zukunft der Partei kämpfen

Bundestagswahl Gmünder Jusos enttäuscht vom Wahlergebnis, wollen Partei aber weiter unterstützen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Jusos zeigen sich enttäuscht vom Wahlergebnis. Das außerordentlich schlechte Abschneiden der Partei bei nun schon mehreren Bundestagswahlen stimme nachdenklich, äußert sich Vorstandsmitglied der AG, Ulrike von Streit. „Natürlich ist die Gefahr gerade bei uns Jungen, dass die Frustration überhandnimmt, wenn man für

weiter
  • 1
  • 675 Leser
Lesermeinungen

Gegen ein stures Nein

Zum Thema Pflegeheim im Schönblick

„Laut Bürgerinitiative Taubental soll beim Bauvorhaben „Pflegeheim auf dem Schönblickgelände“ kein Baum fallen. Schön und gut, dass es den Schönblick gibt, leider können diesem Slogan einige Anwohner nicht viel abgewinnen. Stattdessen beklagen sie, die bei nicht alltäglichen großen Veranstaltungen

weiter
  • 1
  • 316 Leser

Neuer Umgangston im Bundestag?

Politik MdB Norbert Barthle zeigt sich enttäuscht über Aussagen von Nahles und Gauland

Schwäbisch Gmünd. Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag liegt noch keine Woche zurück, die neuen Fraktionen haben sich konstituiert und die Vorsitzenden gewählt - und zwei Fraktionsvorsitzende haben gleich die Chance genutzt, zu zeigen, welcher Umgangston im neu gewählten Parlament herrschen wird. „Mit ihrem - auch vor Journalisten mehrfach wiederholten

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

An der Lein entlang

Waldstetten. Die Seniorenwandergruppe des Schwäbischen Albvereins in Waldstetten wandert an diesem Mittwoch, 4. Oktober, an der Lein entlang. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz in Waldstetten. Die Wanderung beginnt am Parkplatz des Gasthofs Krone in Schönhardt und geht über Horner Mühle, Heuchlingen, Brackwang bis

weiter
  • 126 Leser

Eine Handvoll Trollinger

Kabarett Werner Koczwara mit neuem Programm in Weißenstein.

Lauterstein-Weißenstein. Nach „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ und „Einer flog übers Ordnungsamt“ erlebt der Zuschauer Werner Koczwara nun mal anders. Am Samstag, 18. November, ab 20 Uhr gibt’s in der Weißensteiner Turnhalle keine Paragrafen und Gesetze, stattdessen ein Kabarett-Solo, das an den Rand gesellschaftlichen

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Lieder und Poesie

Waldstetten-Wißgoldingen. Harald Immig und Traudl Hirschauer präsentieren „Der Stuifengraf“, eine Ballade um Tugend, Tapferkeit und Treue in schwäbischer Vorzeit. Der Pavillon bei der Wißgoldinger Grundschule gibt dazu am Freitag, 6. Oktober, die romantische Kulisse. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Eintritt: 8 Euro.

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

Alles fürs Kind

Lorch-Waldhausen. Herbst- und Winterbekleidung, Umstandsmoden, Spielzeug, Kinderwagen und mehr gibt's bei der Bedarfsbörse im evangelischen Gemeindehaus in Waldhausen am Samstag, 11. November, von 10 bis 12 Uhr. Schwangere haben bereits von 9.30 bis 10 Uhr gegen Vorlage des Mutterpasses Zutritt. Die Nummernvergabe beginnt diesen Mittwoch, 4. Oktober,

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Börse in der „Arche Noah“

Alfdorf. Der evangelische Kindergarten „Arche Noah“ und die Mutter-Kind-Gruppen laden am Samstag, 7. Oktober, zur Herbstbörse ein. Verkauft wird von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Sporthalle in Alfdorf. Anschließend gibt es bis 16 Uhr Waffeln, Brezeln, Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Ernst Lutz' Malerei

Adelberg. Kunst in der Klostervilla gibt es von Samstag, 7. Oktober, bis Sonntag, 12. November, freitags bis sonntags sowie an Feiertagen von 14 bis 18 Uhr zu sehen. Ausgestellt sind Malereien von Ernst Lutz. Er lebte von 1972 bis zu seinem Tod 2008 in der ehemaligen Prälatur im Kloster Adelberg. Eröffnung ist am Freitag, 6. Oktober, 19.30 Uhr.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Geistliche Vokalmusik

Lorch. Das „Collegium canorum Lobaviense“ ist am Donnerstag, 5. Oktober, um 19 Uhr zu Gast in der Stadtkirche Lorch. Die Freude am gemeinsamen Musizieren und der Wunsch, anspruchsvolle A-capella-Literatur zu interpretieren, führte 1999 zur Gründung des Vokalquartettes. Eintritt frei.

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Taizé-Gebet

Lorch. Das Taizé-Gebet der evangelischen Kirchengemeinde Lorch/Weitmars am Sonntag, 8. Oktober, in der Stadtkirche Lorch beginnt um 19.30 Uhr, Einsingen ab 19 Uhr. Das nächste Abendgebet ist am 5. November.

weiter
  • 339 Leser

Kamera fängt die Staufer ein

Drehort Mittelalterliches Treiben beim Markt im und ums Wäscherschloss vor den Linsen eines SWR-Fernsehteams für „Expedition Heimat“.

Wäschenbeuren

Der Schweiß rinnt den Kämpfern von der Stirn, während sie sich im Schwertkampf messen. Die Kettenhemden glänzen in der Sonne, die sich am frühen Nachmittag doch noch durchs Wolkendickicht drückt. Nebenan ziehen stolze Ritter hoch zu Ross in Richtung Wäscherschloss. Der Tross folgt, gewandet in mittelalterliche Kleidung.

Die Zeit wurde

weiter

Anmelden für Frauenmahl

Evangelische Kirche Thema ist diesmal „Veränderungen“

Gschwend. Das Frauenmahl im evangelischen Gemeindehaus am Freitag, 13. Oktober, hat das Thema „Veränderungen“ – meine Gaben – meine Aufgaben – Herz und Mut im Einklang.

Fünf Frauen aus Gschwend und Umgebung werden – jede auf ihre eigene Weise und aus ihren persönlichen Lebenserfahrungen heraus – zu diesem Thema

weiter
  • 278 Leser

Der Ostalb-Umzug an Fasching 2019 ist in Abtsgmünd

Gemeinderat Pauschale in Höhe von 952 Euro für Glasfaseranschluss festgelegt. Wärmenetz wird neu gebaut.

Abtsgmünd. Die Breitbandversorgung beschäftigt derzeit alle Gemeinden. Sie müssen sich um das komplette passive Netz kümmern, weil sich private Anbieter nur für dicht besiedelte Bereiche interessieren. Bürgermeister Kiemel beklagt hier ein „aktives Marktversagen“. Derzeit wird geschätzt, dass in der Gesamtgemeinde rund 23 Millionen Euro

weiter
  • 879 Leser

Oberschwaben - ein liebenswertes Stück Heimat

Eschach Eine fröhliche Truppe war der Einladung zum Jahresausflug des Gesangvereins Eschach gefolgt. Nach dem ersten Halt in Bad Buchau, wo es Sekt und Häppchen gab, steuerte man den Federsee an. Die Ausflügler genossen die herrliche Seelandschaft, einige besuchten das Federseemuseum - und waren davon restlos begeistert. Auch der Rundgang durch den

weiter
  • 236 Leser

Riesengaudi beim Wengerter-Golf-Ausflug

Ruppertshofen Einen vergnüglichen Ausflugstag verbrachten die Aktiven des Gesangverein Ruppertshofen im Zabergäu mit kulturellem, sportlichem und kulinarischem Programm, organisiert durch Vorstand Karl-Gerhard Berroth. Den Auftakt machte eine Stadtführung in Brackenheim, wo unter anderem die Fahrradständer „Klimaschutzumsetzungsgerätfestmachstelle“

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung Birkenlohe

Ruppertshofen-Birkenlohe. Die Bauarbeiten starten. Von Mittwoch, 4. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 22. Dezember, ist die Ortsdurchfahrt nun für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 684 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für die Komödie

Iggingen. Nach dem erfolgreichens Open Air laufen jetzt die Vorbereitungen für die Komödie in der Gemeindehalle auf Hochtouren. „Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut“ so lautet der Titel des neuen Stückes. Darin geht es um einen Macho, eine nervige Nachbarin und einen Stromschlag – Lachsalven garantiert. Der Kartenvorverkauf beginnt am Mittwoch, 4.

weiter
  • 247 Leser

Abtanzen bis in die Nacht

Kulturstifung Partyband DaCapo sorgte bei der vierten Midlifeparty für Top-Stimmung. Vorverkauf für weitere Veranstaltungen im Oktober läuft.

Abtsgmünd

So soll es sein: Schon bei den ersten Klängen hielt es keinen mehr auf den Stühlen. Die Tanz- und Partyband DaCapo traf bei der nun vierten Auflage der Midlifeparty in der Kochertal-Metropole genau den richtigen Ton und den Geschmack der Gäste. Bis in die Nacht hinein war die Tanzfläche stets gut gefüllt.

Mit ihrem Live-Programm, mit tollen

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Demenzerkrankte verstehen

Abtsgmünd. Demenzerkrankungen können die Persönlichkeit eines vertrauten Menschen stark verändern, sogar zerstören. Helfen wird leichter, wenn man weiß, wie sich die Krankheit äußert. Um die Kranken im Alltag besser begleiten zu können, sind Wissen über die Erkrankung und Erfahrungen nützlich. Ab Dienstag, 10. Oktober, werden an zehn Abenden Informationen

weiter
  • 172 Leser

Ein Meisterstück

Meisterprüfung Lucas Weith hat an der Bildungsakademie Ulm die Meisterprüfung im Schreinerhandwerk bestanden. Seit Beginn seiner Ausbildung im Jahr 2009 arbeitet er bei Schreinerei Maier in Göggingen. Sein Meisterstück, ein Hängemöbel mit umlaufend verarbeitetem Furnier in Europäischem Kirschbaum trägt den Titel Wedgeboard. Es besteht aus zwei keilförmigen

weiter

Jüdischen Spuren in Gmünd gefolgt

Ökumenische Frauengruppe Franz Merkle erklärt markante Stationen der Geschichte.

Ruppertshofen. Mit einer ökumenischen Frauengruppe aus Ruppertshofen begab sich Franz Merkle auf die Suche nach jüdischen Spuren in Gmünd.

Nach einer kurzen geschichtlichen Einführung über die jüdische Gemeinde in der ehemals freien Reichsstadt Gmünd begab man sich bei einem zweistündigen Rundgang zu markanten Stationen mittelalterlicher und frühneuzeitlicher

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Täferrot. In der Werner-Bruckmeier-Halle ist am 14. Oktober, von 14 bis 16 Uhr die Herbst/Winter-Bedarfsbörse. Interessenten können sich ab sofort unter (07175) 6253 verbindlich einen Tisch reservieren.

weiter
  • 541 Leser
Namen und Nachrichten

Master of Science

Göggingen Daniel Stegmaier aus Göggingen hat an der Hochschule für Technik Stuttgart im Studiengang Mathematik Profil Industrielle Geometrie, den Hochschulgrad Master of Science (M.Sc.) verliehen bekommen. Seine Masterarbeit hat er am Fraunhofer-Institut Karlsruhe geschrieben. Thema der Master-Thesis: „Detektion von statistischen Szenenänderungen in

weiter
  • 125 Leser

Motorradfreunde Kochertal beim Almabtrieb

Kochertal Die Motorradfreunde waren diesmal ausnahmsweise mit dem Bus unterwegs. Ziel war der Almabtrieb in Obermaiselstein, einer der größten im Allgäu. Jedes Jahr im September werden rund 1200 Stück Vieh von elf Alpen wieder hinab ins Tal getrieben. Dort werden alle Tiere auf dem Scheidplatz an ihre Besitzer zurückgegeben. Gefeiert wird dies in der

weiter
  • 564 Leser

Tradition und Geschichte

Jahresausflug Obergröninger Gesangverein in München.

München. Der Jahresausflug des Gesangvereins Obergröningen führte die Teilnehmer nach München. Die Hinfahrt wurde unterbrochen vom traditionellen Vesper an der A8 bei Augsburg. In der bayerischen Hauptstadt erlebten die Teilnehmer dann eine Stadtrundfahrt mit einer zugestiegenen Münchner Führerin. Sie beleuchtete viele Orte und ihre Geschichte der

weiter
  • 185 Leser

Wandergottesdienst „Arche Noah“

Gschwend Der Bezirksarbeitskreis des Evangelischen Bauernwerks im Dekanat freute sich über rund 70 Besucher des Wandergottesdienst rund um Michelbach an der Bilz. Schweine, Schafe, Pferde und Vögel warteten an verschiedenen Stationen am Wegesrand. Bezirksbauernpfarrer Achim Ehring band die Tiere ein und macht die Arche Noah lebendig. Begleitet wird

weiter

„Yoga in der Schule“ für Lehrerinnen in St. Josef

Entspannung Die Aula der Schule für Gehörgeschädigte St. Josef wurde kürzlich zum Yogatempel. 16 Lehrerinnen hatten sich eingefunden, um mit Petra Kranich-Menden, einer erfahrenen Yogalehrerin, der Kraft des Yoga nachzuspüren. Durch das Erleben tiefer Entspannung durch Körper- und Atemübungen sowie meditativer Ruhephasen und inspirierender Texte konnten

weiter
  • 1258 Leser

Arbeitsteam in Heidelberg

Ausflug Das gemeinsame Arbeitsteam der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle und des Fördervereins verbrachte seinen jährlichen Ausflug in Heidelberg. Von Neckarsteinach führte eine Schifffahrt an das Ziel. In Heidelberg angekommen spazierten die Teilnehmer durch die Füßgängerzone Richtung Schlossbahn und konnten von oben die Aussicht genießen. Foto:

weiter
  • 214 Leser

Auf der Alpspitze bei Nesselwang

SAV Gmünd Zwei Gruppen des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd, machten sich auf den Weg zur Alpspitze bei Nesselwang. Die Erwachsenenwandergruppe erklomm über den Edelsberg die Alpspitze. Die Familiengruppe wanderte über das romantische Schlossbächle mit seinen Wasserfällen zur Alpspitze. Mit der Sommerrodelbahn ging es für die Mitglieder

weiter
  • 245 Leser

Die Altersgenossen 1934 genießen Unterhaltung im Frankenland

Vereinsausflug Auch im dritten Jahr nach dem 80er-Fest und damit der obligatorischen Vereinsauflösung gibt es sie noch, die Altersgenossen 1934 in Schwäbisch Gmünd. Zweimal im Jahr unternehmen sie einen Busausflug. Der siebente dieser Art ging ins Frankenland an die Volkacher Mainschleife. Unterwegs stieg der fränkische Reiseführer zu, der sich als

weiter
  • 283 Leser

Höchstgelegenes Wildseemoor Deutschlands

SAV Straßdorf Die Wandergruppe des Straßdorfer Albvereins erkundete kürzlich das höchstgelegene Wildseemoor Deutschlands, den Kaltenbronn bei Bad Wildbad, auf 909 Metern. Drei Touren standen dafür zur Verfügung, die alle am Kaltenbronn ihren Ausgangspunkt hatten, durch das Wildseemoor und an Seen vorbei führten und am Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg

weiter
  • 314 Leser

Inner Wheel bietet Frühstück an Rauchbeinschule

Aktion Auch in diesem Schuljahr kommen die Schüler der Rauchbeinschule wieder in den Genuss eines vollwertigen Frühstücks. Zum sechsten Mal unterstützt der Inner Wheel Club dieses Projekt, bei dem auf Kinder, die ohne Essen in die Schule kommen, ein leckeres, in gemütlicher Atmosphäre bereitgestelltes Frühstück wartet. Die Frauen des Clubs verkauften

weiter
  • 757 Leser

MV Hussenhofen erobert Nagelfluhkette

Wanderausflug 35 Teilnehmer des Musikvereins Hussenhofen machten sich auf den Weg in das Hochtal direkt unter der Nagelfluhkette. Eine Wanderung führte durch das Kojental zum Kojenstein und zur Kräuteralpe Hörmoos. Die andere Gruppe ging zur Falkenhütte, um dann über den luftigen Grat zum Hochgrat weiter zu wandern. Bei der Heimreise wurde am Alpsee

weiter
  • 770 Leser

Weststadtsenioren auf Zeitreise in Neresheim

Führung Der Herbstausflug führte die Weststadtsenioren dieses Jahr in die Klosterkirche von Neresheim . Eine engagierte Führerin nahm die Gruppe mit auf eine Zeitreise vom 11. bis zum 21. Jahrhundert und erklärte die wunderbaren Fresken der Deckenkuppeln. Die „Bilderpredigt“ hat alle tief beeindruckt. Mit einem von Herzen kommenden Danklied

weiter
  • 255 Leser

Duell am Schlagzeug inklusive

Konzert Ostalb Jazz-Orchestra bringt Profi-Drummer Meinhard „Obi“ Jenne nach Ellwangen

In diesem Jahr ist der Stargast des Ostalb Jazz-Orchestra der Profi-Drummer Meinhard „Obi“ Jenne, der zu den namhaftesten Schlagzeugern in der deutschen Musikerszene zählt. Neben der Zusammenarbeit mit Legenden wie Klaus Doldinger, Wolfgang Dauner und Ack van Rooyen ist Obi Jenne immer wieder an der Seite herausragender Musiker wie Till

weiter
  • 308 Leser

Ein feiner Reiseführer für Bibliophile

Buch Bernhard Hampp präsentiert „Schwaben erlesen! Württemberg für Literaturfreunde und Bibliophile“.

Bernhard Hampp ist im Brotberuf Journalist, Redakteur bei der Schwäbischen Zeitung. Nun setzt der Wortwerker neben der Pflicht zur Kür an. Herausgekommen ist das Buch „Schwaben erlesen! Württemberg für Literaturfreunde und Bibliophile“. Dieses Buch erzählt von der Liebe zum gedruckten Wort. Bernhard Hampp begibt sich darin an Stätten, die

weiter
  • 301 Leser

Gekonnte Griffe in die Musikgeschichte

Konzert Zwei Musikerinnen mit Fagott und Harfe eröffnen die Schwörhauskonzerte.

Vor gut besuchtem Schwörsaal präsentierten die Lehrkräfte Arlette Probst, Fagott, und Magdalena Walesch, Harfe, ihre Instrumente, die noch nicht sehr lange an der Gmünder Musikschule erlernt werden können, wie Leiter Friedemann Gramm erklärte.

Mit einem Tango des brasilianischen Komponisten Ernesto Nazareth stimmt das Fagott in den beschwingten Tanzrhythmus

weiter
  • 386 Leser
Schaufenster

Jugend Musiziert

Vom 26. bis zum 28 . Januar 2018 ist in Steinheim und in Waldstetten der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Noch bis zum 15. November können sich Interessierte anmelden – in der Solowertung für Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Gesang ( Musical), Orgel und besondere Instrumente. Ensembles können in den Kategorien teilnehmen: Klavier

weiter
  • 308 Leser
Schaufenster

Kindertheater mit Hund

Das Theater Sturmvogel aus Reutlingen zeigt auf Einladung der Gemeinde Abtsgmünd sein neues Kindertheaterstück mit echtem Hund „Mein Freund Charlie“ – ein tierisches Mitmachtheater über die Macht der Fantasie für Kinder ab vier Jahren. Das Stück wurde gerade mit der Silbermedaille der Kindertheaterwoche 2017 Rechberghausen ausgezeichnet. Die Vorstellung

weiter
  • 306 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Struktur ist ja fast überall

Manfred Wespel über das Wort Struktur und dessen dehnbare Bedeutung.

Baut man ein Haus, geht man nach einem Plan vor, achtet auf das Gefüge von Böden, Wänden, Fenstern, Türen, und am Ende erkennt man den Aufbau, die Gliederung, die Ordnung des Baus, seine Struktur, denn vom lateinischen struere (bauen, aneinanderfügen, ordnen) haben wir unser Wort Struktur entlehnt.

„Der lehmhaltige Boden gibt diesem Wein die

weiter
  • 333 Leser
Tagestipp

Das Mädchen Wadja

Das Kino am Kocher macht bei der interkulturellen Woche mit. Deswegen wird dort der Film „Das Mädchen Wadja“ gezeigt. In Saudi-Arabien dürfen Mädchen nicht Fahrrad fahren. Wadjas größter Traum ist ein eigenes Fahrrad. Der Film ist auf arabisch mit Untertitel und ab zwölf Jahren freigegeben. Nach der Vorstellung können sich Interessierte

weiter
  • 303 Leser

Zahl des Tages

3

Jurakalksteine hat der Essinger Hobbysteinmetz Fritz Sauter in Quellwächter verwandelt. Sie sollen voraussichtlich noch dieses Jahr an der Remstalquelle aufgestellt werden, allerspätestens aber bis zur Remstal-Gartenschau.

weiter
  • 535 Leser

Kinderbedarf Basar für Herbst und Winter

Essingen. Das Essinger Kinderbedarfsbörsenteam des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) lädt am Samstag, 14. Oktober, zum Herbst-Winter-Basar ein. Dieser läuft von 10 bis 12 Uhr in der Remshalle Essingen. Es wird bewirtet. Das DRK-Kinderbedarfsbörsenteam freut sich über viele Besucher. Wer mitmachen will: Nummernvergabe und Auskünfte gibt es per E-Mail an

weiter
  • 485 Leser

Altersgenossen in Heidelberg

Jahresausflug Frei nach seinem Motto „Witzig, spritzig, 71/72“ zog es den Bartholomäer Altersgenossenverein 1971/72 nach Heidelberg. Nach einer Altstadtführung spazierten die Altersgenossen auf dem Philosophenweg. Das Philosophieren setzten sie abends in den Kneipen fort. Vor der Heimfahrt ging es ins Schloss. Foto: privat

weiter
  • 620 Leser

Ausgrabungsstätten besichtigen

Lauterburg. Dass es auf dem Mittelberg eine keltische Siedlung mit bedeutenden Wallanlagen gab, ist mittlerweile wissenschaftlich gesichert. Dr. Christian Bollacher vom Landesamt für Denkmalpflege möchte alle interessierten Bürgerinnen und Bürger vor Ort über die Arbeiten informieren und deutlich machen, wie wichtig und wertvoll die Erforschung der

weiter
  • 329 Leser

Wien erleben und genießen

CDU-Ortsverband Viertägige Kulturreise bei Kaiserwetter mit vielfältigem Programm.

Mögglingen. Wien hat soviel Anziehungskraft, dass die Erwartungen sämtlicher Teilnehmer der viertägigen Kulturreise des CDU-Ortsverbandes erfüllt und sogar übertroffen wurden. Die Fahrt führte Richtung Wachau. Nahe Krems thront seit dem 10. Jahrhundert das Benediktiner-Stift Göttweig auf einem Hügel nahe dem weltberühmten Donautal der Wachau. Eine

weiter
  • 683 Leser

Zwei Sammler schwärmen für alte Radios

Rundfunk Essinger Dorfmuseum begeistert mit alten Radiogeräten und neuem Apfelmost.

Essingen. Mit einer neuen temporären Ausstellung öffnete das Dorfmuseum Essingen seine Türen. Die Sammler Reinhard Bogena aus Essingen und Erwin Hackenberg aus Heubach stellen rund 50 Geräte zur Geschichte der Transistorradios von 1960 bis Ende der Siebzigerjahre aus.

„Da hängen so viele Erinnerungen dran“, schwärmt Reinhard Bogena. Die

weiter
  • 390 Leser
Der besondere Tipp

Benefizsoiree „Mordsmusik“

„Wer blendete Bach? Wer enthauptete Haydn? Wer half Hector Berlioz? Was geschah mit Glenn Miller?“ Fragen über Fragen stellt die Präsidentin des Lions Clubs Gmünd-Stauferland, Kathrin Bechstein. Geheimnisvoll und zugleich humorvoll werden bei der diesjährigen Benefizsoiree des Lions Clubs Gmünd-Stauferland wahre Kriminalgeschichten dargeboten.

weiter
  • 324 Leser

Auto überschlägt sich auf der A 7

Aalen-Waldhausen. Am Dienstag, gegen 8.20 Uhr war ein 49-Jähriger mit seinem  Daimler Kombi  auf der A 7 in Richtung Würzburg unterwegs. Etwa auf Höhe von Waldhausen geriet der Wagen wegen Aquaplaning ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. An der Böschung überschlug sich der Mercedes und blieb anschließend

weiter
  • 5
  • 2623 Leser

Da wird das Parkhaus zur Bühne

Kulturnacht Premiere der „Hüttlinger Nachtklänge“ lockte viele Besucher an. 17 Gruppen, Solisten und Chöre traten an 16 ungewöhnlichen Orten auf.

Dass in Hüttlingen ein kulturelles Herz schlägt, ist über die Kochergrenzen hinaus bekannt. Am Montag setzte die Gemeinde auf den Kleinkunstfrühling aber noch eins drauf. In der Nacht startete sie erstmals die „Hüttlinger Nachtklänge“, die in Kooperation mit dem Schwäbischen Chorverband so in der Region wohl einzigartig sind. Künstler boten

weiter
Polizeibericht

Unwetter verursacht Schäden

Ostalbkreis. Ein durchziehendes Unwetter hat am Diesntag ab etwa 6 Uhr einigen Schaden im Ostalbkreis verursacht, das teilt die Polizei mit. Demnach wurden mehrere umgestürzte Bäume im Kreisgebiet gemeldet. Es sei zu kurzfristigen Überflutungen und Fahrbahnverschmutzungen gekommen. Zur Beseitugung eines umgestürzten Baumes zwischen Waldhausen und Rattenharz

weiter
  • 5
  • 2155 Leser

Arnold will auch in Gmünd mehr Einheit

Matinee Mit einem Zehn-Punkte-Programm möchte er das Zusammenleben in der Stadt verbessern. Entwicklung soll nicht dem Zufall überlassen werden.

Schwäbisch Gmünd

Es ist der Tag der Deutschen Einheit, an dem Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold eine Debatte über die Einheit in der Stadt anstößt. Vor mehreren hundert Bürgern trägt er bei der Matinee im Leutze-Saal des Stadtgartens zehn Thesen für die „Gmünder Charta der Gemeinsamkeit“ vor.

Das Streicherensemble der Städtischen

weiter

Unwetterschäden im Ostalbkreis

Aalen. Am Dienstagmorgen, ab etwa 6 Uhr, kam es wegen einer durchziehenden Unwetterfront zu einigen Schäden im Ostalbkreis. Es wurden mehrere umgestürzte Bäume im gesamten Kreisgebiet gemeldet. Darüberhinaus kam es zu kurzfristigen Überflutungen und den üblichen Fahrbahnverschmutzungen. Konkrete Sachschäden wurden

weiter
  • 5
  • 6550 Leser

Unwetter im Remstal

Polizei Starker Wind und Regen verursachen vielerorts Schäden.

Rems-Murr-Kreis. Eine durchziehende Unwetterfront verursachte am Dienstagmorgen ab etwa 6 Uhr einigen Schaden im Rems-Murr-Kreis, das teilt die Polizei mit. Neben umgestürzten Bauzäunen in Waiblingen und Plüderhausen kam es zu einer Fahrbahnüberflutung in Backnang. Das Wasser habe in einer Straße kurzzeitig bis zu 30 Zentimer hoch gestanden.

Aufgrund

weiter
  • 448 Leser

Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten

Heidenheim Ein lauter Knall ließ in der Nacht von Montag auf Dienstag die Anwohner der Leintalstraße in Heidenheim aus dem Schlaf schrecken. Unbekannte hatten sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht und diesen auf noch nicht bekannte Art und Weise aufgesprengt. Danach entwendeten die Diebe aus dem Automaten

weiter
  • 5
  • 1747 Leser

Feuer im Pizzaservice

Polizei geht von Brandstiftung aus

Schwäbisch Gmünd. Brandstifter könnten ein Feuer in einem Pizzaservice in der Gmünder Rechbergstraße in der Nacht zum Dienstag ausgelöst haben, davon geht die Polizei derzeit aus. Das Feuer sei in der Nacht gegen 2 Uhr bemerkt worden, teilt die Polizei mit. Bei dem Brand sei es zu einer Verpuffung gekommen, eine Schaufensterscheibe

weiter
  • 4
  • 7692 Leser

Regionalsport (33)

Freikarten für den TSV Essingen

Nach der bitteren 2:5-Niederlage im Derby bei den SF Dorfmerkingen will der TSV Essingen am Samstag im Heimspiel gegen den VfL Sindelfingen Wiedergutmachung betreiben.

Für dieses Spiel in der Fußball-Verbandsliga verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Mittwochzwischen 11 Uhr uns 11.15 Uhr unter der

weiter
  • 5
  • 403 Leser

Alfdorf /Lorch gewinnt deutlich

Handball, Württemberg-Liga TSV Alfdorf/Lorch siegt 24:17 (11:11) bei der HSG Schönbuch.

Der TSV Alfdorf/Lorch bleibt auswärts weiterhin ungeschlagen. Dank einer Meisterleistung in der Defensive kehrte das Team von Trainer Daniel Wieczorek mit zwei Punkten von der HSG Schönbuch zurück.

Alfdorf/Lorch begann nervös und konnte im Angriff seine Chancen nicht zwingend verwerten. Jedoch tat es ihnen die HSG gleich und scheiterte mehrfach am starken

weiter
  • 155 Leser

Bettringer Remis zum Auftakt

Handball, Bezirksliga Die SG Bettringen startet mit einem 23:23 (14:12)-Unentschieden bei der TSG Schnaitheim.

Punktgewinn oder Punktverlust? Diese Frage stellten sich Spieler und Verantwortliche im Bettringer Handballlager, nachdem sich die Herren I in Schnaitheim von der gastgebenden TSG mit 23:23 trennten. Bettringen begann das erste Saisonspiel mit viel Respekt vor den Gastgebern, in einer torarmen ersten Hälfte dominierten die Abwehrreihen das Geschehen.

weiter
  • 138 Leser
Sport in Kürze

Glücklicher Heimsieg

Fußball. Die U17-Juniorinnen des 1. FC Normannia Gmündbesiegten den TSVgg Plattenhardt mit 3:2 (3:0). Gegen den starken Aufsteiger, der in seinen ersten beiden Spielen gegen Topteams der Liga eine gute Figur abgegeben hatte, war Trainer Uwe Zapf vorgewarnt. Bis zur Pause war der FCN überlegen und erspielte sich eine 3:0-Führung. Im zweiten Durchgang

weiter
Sport in Kürze

Göggingen II knapp vorn

Schießen. Mit nur einem Ring Vorsprung führt der SV Göggingen II nach dem zweiten Wettkampftag die Tabelle in der Kreisliga Luftpistole an, Tabellenzweiter ist der SV Straßdorf II. Mit dem SV Göggingen III und der SK Wißgoldingen II liegen mit je 2676 zwei Mannschaften auf dem geteilten dritten Tabellenplatz. Tabellenfünfter ist mit 2651 die SGi Waldhausen

weiter
  • 158 Leser

Herber Dämpfer

Handball, Kreisliga A TSB Gmünd II kassiert in Herbrechtingen ein 19:26.

Klare Niederlage für die Gmünder Oberliga-Reserve: Nach den beiden Auftaktsiegen musste der TSB Gmünd II seinen ersten Rückschlag in der Handball-Kreisliga A hinnehmen. Die Mannschaft von Trainer Matthias Czypull unterlag nach einer desaströsen ersten Halbzeit mit 19:26 (10:18) bei der SG Herbrechtingen-Bolheim III. Czypull erlebte als Coach an der

weiter
  • 216 Leser

Heubacher Judoka waren erfolgreich

Judo,U10-Meisterschaft Zahlreiche Heubacher Judoka sind Einzel-Bezirksmeister geworden.

In Lauffen am Neckar wurden die Einzel-Bezirksmeister der männlichen und weiblichen U 10 ermittelt. Am Start waren zwölf Judoka vom Judozentrum Heubach, begleitet von Trainerin Martina Hanke. Bezirksmeister bei der männlichen U 10 wurden: Luca Müller (-27,05 Kilogramm), Marcus Herkommer (-33,25 Kilogramm) und Henrik Stoppa (-34,8 Kilogramm). Den Vizemeistertitel

weiter
  • 136 Leser
Sport in Kürze

Hussenhofen liegt an der Spitze

Schießen. Die SG Hussenhofen I schoss im ersten Wettkampf mit 798 Ringen das beste Ergebnis der Kreisliga Luftpistole und führt die Tabelle an. Auf dem zweiten Platz steht mit 786 Ringen die dritte Mannschaft der SGi Lorch. Der SV Brend I ist mit 778 Ringen knapp vor dem SV Gmünd I, der nur einen Ring weniger erzielte. Danach folgen der SV Göggingen

weiter

Internationale Großmeister bald in Gmünd

Jiu Jitsu, Lehrgang Europa-Vizepräsident Sepp Oberhollenzer gibt Einblicke in die Kampfkunst und einen Vorausblick auf das Ereignis.

Über 200 Kämpferinnen und Kämpfer werden bei dem internationalen Jiu Jitsu Lehrgang am 7. Oktober in Schwäbisch Gmünd erwartet. Angeboten werden Seminare und Trainings von Großmeistern für Jiu Jitsuka aus ganz Europa. Sepp Oberhollenzer, Ehrenpräsident Deutschland und Vizepräsident Europa der WJJF (World Jiu-Jitsu Federation) rief den Lehrgang ins

weiter
  • 547 Leser

Niederlage zum Auftakt

Volleyball, Regionalliga Die SG MADS Ostalb verliert mit 0:3 bei der TSG Blankenloch.

Beim letztjährigen Tabellenvierten TSG Blankenloch mussten die Regionalligavolleyballer der SG MADS Ostalb in ihrem ersten Pflichtspiel auf drei Spieler verzichten. Hauptangreifer Aleksandar Maric (Trainingsrückstand), Neuzugang Jürgen Anciferov (OP Folgen) und Tim Stephan (Urlaub) waren nicht mit nach Karlsruhe gefahren. Am Ende mussten sie sich mit

weiter
  • 160 Leser

Qualifiziert für Nordwürttemberg

Judo Starker Wettkampftag für die U10 Jungs des Judovereins Schwäbisch Gmünd in Lauffen am Neckar.

Die Bezirksmeisterschaften im Judo der U10 wurde in Lauffen am Neckar ausgetragen. Für den Judoverein Schwäbisch Gmünd starteten Daniel Rösiger und Jan Geier (beide Jahrgang 2009). Daniel kassierte in der Gewichtsklasse bis 25,15 kg zwei Niederlagen, dann gelang es ihm, den dritten Gegner durch eine Waza-Ari-Wertung zu besiegen. Den vierten Gegner hielt

weiter
  • 165 Leser
Sport in Kürze

SVG V mit dem besten Auftakt

Schießen. Nach der Auflösung der Kreisoberliga III schießen jetzt in der Kreisliga 25 Mannschaften. Einen überzeugenden Start legte der SV Göggingen V mit 1466 Ringen hin und führt die Tabelle vor der eigenen sechsten Mannschaft an (1422). Dritter ist Mögglingen mit 1417, Vierter der SV Göggingen VII mit 140. Auch Lindach II (1402) und Herlikofen (1401)

weiter

Vier Teams liegen punktgleich

Schießen, Luftpistole In der Bezirksliga enden beim ersten Wettkampf alle Duelle mit 3:2 für die Heimmannschaft.

Am ersten Wettkampftag in der Bezirksliga endeten alle Partien für die jeweiligen Gastgeber mit einem 3:2-Erfolg. Die SK Albershausen gewann gegen den SV Durlangen. Thomas Kassahn und Thomas Federer erzielten für Durlangen je 376 Ringe und damit die höchsten Einzelergebnisse des ersten Wettkampftages. Auf den Positionen 3 bis 5 konnte sich aber Albershausen

weiter
  • 145 Leser

Alfdorf spielt remis

Fußball, Bezirksliga 1:1 im Heimspiel für die Frauen des FC Alfdorf.
Bezirksliga

FV Sontheim/Brenz –

Neuler/Wasseralf. 3:2 (1:2)

Auf die Führung des FVS folgte direkt der Ausgleich und die Gäste gingen in Führung. Nach der Pause kam der FVS besser in die Partie und schlug zurück.

Tore: 1:0 Mack (6.), 1:1 Landgraf (7.), 1:2 Hirsch (33.), 2:2 Kreutz (51.), 3:2 Straub (83.)

FC Alfdorf-

FC Härtsfeld 03

weiter
  • 156 Leser

DJK Gmünd II verliert trotz guter Leistung

Volleyball, Oberliga Die Frauen des DJK Gmünd II gewannen sogar den ersten Satz gegen den Absteiger SV Fellbach

Die Mädels des DJK Gmünd II starteten mit ihrem ersten Auswärtsspiel gegen den Absteiger der Regionalliga, den SV Fellbach, stattlich in die Oberligasaison. Das Team war hochmotiviert, erste Punkte für die Tabelle zu sammeln. Diese Motivation zahlte sich aus und die Mädels konnten den ersten Satz durch einen harten Kampf mit 29:27 Punkten für sich gewinnen.

weiter
  • 105 Leser

Großkaliber Finalwettkampf 2017 in Herlikofen

Schießen Der Großkaliber Finalwettkampf 2017 der zwanzig besten Großkaliber-Schützen des Schützenkreises Schwäbisch Gmünd, bei welchem jeweils zehn Schuss freihändig stehend auf Präzisions- und Duellscheiben geschossen werden, fand beim Schützenverein Herlikofen statt. Unter Beobachtung von zahlreichen Zuschauern konnten alle Teilnehmer den Finalwettkampf

weiter
  • 178 Leser

Kein Sieger im Vereinsduell

Schach, Landesliga Nach einem Remis gibt es eine Nachholpartie.

In der ersten Runde der Landesliga machen es die beiden Gmünder Teams der zweiten und dritten Mannschaft richtig spannend. Vor der Nachholpartie zwischen Roland Macho und Knut Reindl steht es 3,5:3,5 und jeder der beiden hat es in der Hand, sein Team zum Sieger zu machen. Überraschend deutlich mit 6,5:1,5 setzte sich Schorndorf in Oberkochen durch und

weiter

Klarer Sieg für Herlikofen I

Schießen, Kreisoberliga Oberböbingen II und Herlikofen I liegen vorn.

Auch den zweiten Wettkampf in der Kreisoberliga Luftpistole gewannen die SK Oberböbingen II und der SV Herlikofen I. Sie führen nun mit 4:0 Mannschaftspunkten die Tabelle an. Die Oberböbinger siegten 5:0, der SV Herlikofen setzte sich mit 4:1 gegen den SV Durlangen II klar durch. Tabellendritter ist der SV Brainkofen II, der den SV Metlangen-Reitprechts

weiter
  • 185 Leser

Max Kleesattel triumphiert in Ulm

Klettern, Süddeutsche Meisterschaft Max Kleesattel vom DAV Schwäbisch Gmünd qualifizierte sich mit einem tollen Ergebnis für die deutsche Meisterschaft.

In Ulm fand die Süddeutsche Meisterschaft 2017 mit paralleler Wertung zur Baden-Württembergischen Meisterschaft im Leadklettern statt. Bei diesem Wettkampf, der über zwei Tage verteilt ausgetragen wurde, ging Max Kleesattel für den DAV Schwäbisch Gmünd an den Start. Als Leadklettern bezeichnet man das Schwierigkeitsklettern am Seil. Geklettert wird

weiter

Oettinger geehrt

Aikido Dr. Thomas Oettinger erhält DAB-Ehrennadel in Gold.

Dr. Thomas Oettinger vom ASV Lorch wurde in Niedernhausen (Hessen) mit der Ehrennadel des Deutschen Aikido-Bundes in Gold ausgezeichnet. Die Ehrung fand anlässlich der DAB-Bundesversammlung statt. Die Sitzung stand im Zeichen des Jubiläums „40 Jahre DAB“. Dr. Thomas Oettinger beeindruckte durch seine Verdienste im Verband, zum Beispiel als

weiter
  • 161 Leser

Später Heimauftakt in Oberböbingen

Gewichtheben, Landesliga SKV Oberböbingen empfängt am 28. Oktober den VfL Nagold.

Später Heimauftakt für die Gewichtheber des SVG Oberböbingen: Während der erste Wettkampf bereits ausgetragen wurde, musste aufgrund terminlicher Überschneidungen der zweite Wettkampf vom 7. Oktober gegen GV Donaueschingen auf den Ausweichtermin am 7. April 2018 verlegt werden. Somit findet der erste Heimkampf im Böbingen erst am 28. Oktober (3. Wettkampftag)

weiter
  • 1179 Leser

TSV mit deutlicher Niederlage

Tischtennis, Verbandsliga Untergröningens Verbandsligadamen schlagen sich im ersten Heimspiel unter Wert.

Obwohl man im Vorfeld mit einer schweren Aufgabe gerechnet hatte, war das Untergröninger Team am Ende über die 3:8-Niederlage gegen Frickenhausen II enttäuscht.

In den Doppeln starteten die Kochertälerinnen mit einer Punkteteilung in die Partie. Nina Feil/Laura Henninger konnten das gegnerische Einser-Doppel Weichel/Timmann in einer sehenswerten Partie

weiter
  • 312 Leser

TVM findet kein Mittel

Handball, Bezirksklasse Mögglingens Frauen sind in Göppingen chancenlos.

Tapfer dagegengehalten, aber klar verloren: Gegen die stark vorgetragenen Tempogegenstöße von Frisch Auf Göppingen III fanden die Handballerinnen des TV Mögglingen kein Gegenmittel. Eine etwas zu hohe, aber verdiente 20:33-Niederlage war das Resultat. Mögglingens 1:0-Führung sollte die letzte für den TVM im Spiel bleiben. Nervöse Ballverluste bestrafte

weiter
  • 204 Leser

Zweites Spiel, zweiter Sieg

Tischtennis, Landesklasse Die SG Bettringen siegte mit 9:7 gegen Birkmannsweiler.

Auch in ihrem zweiten Spiel in der Landesklasse hatte die erste Tischtennis-Herrenmannschaft der SG Bettringen das bessere Ende für sich. Allerdings war es beim 9:7-Sieg in Birkmannsweiler – wie beim Auftaktmatch gegen Zuffenhausen – ein überaus harter Kampf, der letztlich gut vier Stunden andauerte. Den besseren Beginn hatte die SGB, denn

weiter
  • 118 Leser

ZAHL DES TAGES

1

Spiel hat der FC Bargau in der laufenden Landesliga-Saison gewonnen. Und zwar am gestrigen Dienstag beim knappen 2:1-Erfolg gegen den TSV Weilimdorf. Damit ist der Knoten endlich geplatzt.

weiter

Fußball, B II Ruppertshofen siegt im Derby

TSV Ruppertshofen – SV Frickenhofen 3:0 (0:0) Die Anfangsviertelstunde verlief unspektakulär. Danach wurde die Partie besser. Tore fielen im ersten Durchgang aber nicht. Nach einer Stunde überschlugen sich die Ereignisse. Binnen sechs Minuten fielen drei Treffer für die Gastgeber. Am Ende blieb es beim verdienten 3:0 für Ruppertshofen.

Tore:

weiter

Freikarten für den TSV Essingen

Nach der bitteren 2:5-Niederlage im Derby bei den SF Dorfmerkingen will der TSV Essingen am Samstag im Heimspiel gegen den VfL Sindelfingen Wiedergutmachung betreiben.

Für dieses Spiel in der Fußball-Verbandsliga verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Mittwochzwischen 11 Uhr uns 11.15 Uhr unter der

weiter
  • 247 Leser

Lorch testet die Normannia

Testspiel SF-Lorch-Spielertrainer Joe Colletti (Foto) tritt an diesem Mittwoch mit seinem Team gegen die Mannschaft an, für die er in der Vorsaison noch gespielt hat. Das Testspiel der Sportfreunde gegen Verbandsligist FC Normannia Gmünd wird um 19 Uhr (auf dem Lorcher Goldwasen) angepfiffen. Foto: jps

weiter

Mutlangen feiert 4:0-Erfolg in Waldstetten

Fußball, Bezirkspokal Waldhausen setzt sich im Bezirksliga-Duell gegen Ellwangen mit 3:2 durch.

Auch am Tag der Deutschen Einheit wurde Fußball gespielt. Im Achtelfinale des Bezirkspokals standen am Dienstag insgesamt spannende Spiele auf dem Programm. Das Spitzenspiel war das Duell zweier Bezirksligisten: Waldhausen gegen Ellwangen. TSGV Waldstetten II – TSV Mutlangen 0:4 (0:3) Die Gäste aus Mutlangen belohnten sich schon früh mit dem

weiter
  • 265 Leser

Stark verbessert, dennoch verloren

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd unterliegt beim Tabellenführer SG H2Ku Herrenberg mit 26:31 (12:15), beweist nach einem katastrophalen Start aber Moral.

Es war die zu erwartende Niederlage: Der TSB Gmünd hat bei Tabellenführer SG H2Ku Herrenberg verloren. Immerhin verhinderten die Gäste ein zu Beginn drohendes Debakel und unterlagen „nur“ mit 26:31 (12:15) – weil Dominik Sos gleich zehn Siebenmeter verwandelte und die Mannschaft Moral bewies.

In den ersten Minuten sahen die Gmünder

weiter
  • 290 Leser

Bettringen geht im Nachholspiel als Verlier vom Platz

Fußball, Landesliga Die SG Bettringen unterliegt gegen den TSV Buch zuhause mit 0:1.

Im Nachholspiel der Landesliga musste sich Bettringen am Ende nicht unverdient mit 0:1 geschlagen geben.

Obwohl der Bettringer Trainer Bernd Mayer über den ein oder anderen verletzten Akteur klagen musste, begann die SG außerordentlich entschlossen und versuchte schon in den ersten Minuten das Spiel in die richtige Richtung zu bringen. Schon in der

weiter
  • 401 Leser

Der erste Sieg im sechsten Anlauf

Fußball, Landesliga Der Knoten ist geplatzt: Der FC Bargau gewinnt gegen den TSV Weilimdorf verdient mit 2:1 (1:0) und feiert seinen ersten Saisonsieg. Oliver Istel gelingt in der 90. Minute der Siegtreffer.

Im sechsten Spiel der Landesliga-Saison ist es endlich geschafft: Der FC Germania Bargau hat gegen den TSV Weilimdorf seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Oliver Istel erzielte den entscheidenden Treffer zum 2:1 in der 90. Minute. Die Mannschaft des FC Bargau hat sich nie aufgegeben und die Vorgaben von Trainer Stefan Klotzbücher vorbildlich umgesetzt.

weiter
  • 323 Leser

VfR Aalen souverän ins Viertelfinale

Fußball, WFV-Pokal Der Drittligist schlägt den Landesligisten TSV Berg standesgemäß mit 7:0 (4:0).

Na also, es geht doch noch: Der VfR Aalen hat endlich wieder einen Sieg gelandet – wenn auch gegen einen niederklassigen Gegner im WFV-Pokal. Der Drittligist kam am Dienstag beim TSV Berg zu einem klaren 7:0 (4:0) unter steht unter den letzten Acht im Pokalwettbewerb. „Die Niederlage gegen Würzburg war für uns ein Genickbruch. Der Pokalsieg

weiter
  • 495 Leser

Leserbeiträge (3)

Mannschaften der LG Rems-Welland siegen zum Bahnsaisonausklang

Es hat schon eine gewisse Tradition für die LG Rems-Welland bei den schwäbischen Mannschaftsmeisterschaften in Donauwörth, bei den bayrischen Sportfreunden, die Bahnsaison ausklingen zu lassen. Die sportlichen Leiter, Lena Bryxi und Martin Schönbach, nahmen dankend die Einladung der LG Donau-Ries an und konnten zum Saisonausklang

weiter
  • 1
  • 1388 Leser

Am Mittwoch bleibt es trocken

Am Mittwoch dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 15 bis 17 Grad. Die 15 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 16 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. 17 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd. Der Donnerstag wird zweigeteilt: Erst ist es

weiter
  • 768 Leser

Am Mittwoch bleibt es trocken

Am Mittwoch dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 15 bis 17 Grad. Die 15 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 16 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. 17 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd. Der Donnerstag wird zweigeteilt: Erst ist es

weiter