Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 04. Oktober 2017

anzeigen

Regional (148)

Grünes Licht für die Nordumfahrung

Infrastruktur Nach dem Ebnater Ortschaftsrat stimmt der zuständige Aalener Gemeinderatsausschuss dem Bebauungsplan fürs Fünfmillionenprojekt zu. Steidle erneuert Bekenntnis für Lärmschutz.

Aalen

Nach dem Ebnater Ortschaftsrat hat am Mittwoch der Gemeinderatsausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung den mehrere Hundert Seiten starken Bebauungsplan für die Nordumfahrung gutgeheißen. Seit Generationen warte man im Stadtbezirk darauf, sagte Baubürgermeister Wolfgang Steidle.

Manfred Traub, Ortsvorsteher und CDU-Stadtrat, ist froh, dass die

weiter
  • 2224 Leser

1500 neue Studierende an der Hochschule Aalen begrüßt

Hochschule 1500 neue Studentinnen und Studenten haben an der Hochschule Aalen ihr Studium begonnen. „Geh‘ deinen Weg!“ lautete das Motto eines ökumenischen Begrüßungsgottesdienstes, den die Seelsorger der Hochschule, Pfarrer Bernhard Richter und Pastoralreferent Tobias Obele leiteten. Gut gelaunt begrüßte Rektor Professor Dr. Gerhard

weiter

„Dann mal unterwegs“

Glaubenswanderung Evangelische Christen gehen zum Salvator.

Schwäbischer Wald. Die evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald, Göggingen-Leinzell, Eschach, Ruppertshofen, Spraitbach, Täferrot, haben neue Wege mit besonderen Felsformationen und geistlichen Kirchenführungen kombiniert. Bei der sechsten und letzten Wanderung in diesem Jahr führt am Sonntag, 8. Oktober, der Weg zur Felsenkapelle St. Salvator

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

Doppeljubiläum in Eschach

Eschach. Der Gesangverein feiert ein doppelt: Er wird 140 Jahre alt und der junge Chor Good Vibrations feiert sein 20 jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltet der Chor Good Vibrations am Samstag, 7. Oktober, um 20 Uhr, ein Konzert in der Gemeindehalle in Eschach.

weiter
  • 5
  • 596 Leser

Engpass bei den Sporthallen verursacht Riesenärger

Kinderturnen Montagstermin weggefallen – TSV Mutlangen fühlt sich in seiner Existenz bedroht.

Mutlangen. Kinderturnen am Montagnachmittag gibt es in Mutlangen „seit ewigen Zeiten“, sagt TSV-Vorsitzender Ralf Bühlmaier – ein für den Verein wichtiges Angebot, das zuletzt von 80 Kindern besucht worden sei. Nun aber müsse er erleben, dass ohne Kommunikation dieses Angebot aus der Hallenbelegung herausgestrichen worden sei, weil

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Förderverein Pater Bala

Spraitbach/Durlangen. Der Förderverein Pater Bala und die Straßenkinder verkauft am Freitag, 6. Oktober, Kuchen und Brot. Zwischen 8 und 10 Uhr auf dem Spraitbacher und ab 14.30 Uhr auf dem Durlanger Wochenmarkt.

weiter
  • 488 Leser

Stäffelestour in Stuttgart

Mutlangen 20 „junggebliebene Senioren“ aus der Samstagsbikergruppe der Sportgemeinschaft Mutlangen folgten der Einladung von Radsportabteilungsleiter Werner Hartmann zur ersten Stäffelestour in Stuttgart. Diese führte über die Urban- und Eugenstaffel zur „Schönen Galatea“ auf den Eugensplatz. Es ging weiter über die Gerokstaffel

weiter
  • 263 Leser

Zahl des Tages

100

Meter höchstens darf in Deutschland eine Drachenschnur lang sein. Darauf weist die Verbraucherorganisation GVI hin, weil Herbst und Drachensteigen lassen ja zusammen gehören. Zudem sei beim Drachen steigen lassen zu Flugplätzen ein Abstand von drei Kilometern einzuhalten. Auch solle man die Nähe zu Freileitungen oder Antennenanlagen meiden.

weiter
  • 483 Leser

Kurse Hauswirtschaft und Erziehung

Aalen. Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung des Ostalbkreises an der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen bietet im Oktober neue Kurse an. Anmeldungen sind ab sofort unter Tel.: (07961) 90593651 oder per E-Mail Landwirtschaft@ostalbkreis.de möglich. Das Programm startet am Freitag, 6. Oktober, eine ganze Reihe neuer Veranstaltungen. Mehr

weiter
  • 2087 Leser

Bauminsel dient als „Wellenbrecher“

Gemeinderat Gögginger Gremium befasst sich mit Bebauungsplan und Feuerwehr.

Göggingen. Das Feuerwehrwesen ist eine Pflichtaufgabe der Kommune. So kamen die Gögginger Gemeinderäte durch ihre Abstimmung am Mittwoch dieser Pflichtaufgabe nach. Der Punkt war kurzfristig auf der Tagesordnung gelandet. Es drehte sich alles um die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens, den die Feuerwehr dringend benötigt. Um einen besonders

weiter
  • 369 Leser

Der neue Remstal-Weg

Zusammenlegung Die Remstal Gartenschau ist die erste Gartenschau, die über eine Länge von mehr als 700 Kilometern erwandert werden kann. Leuchtturm des neuen Wanderangebotes ist der Remstal-Weg. Der Remstal-Höhenweg des Tourismusvereins Remstal-Route, und der Remswanderweg des Schwäbischen Albvereins (SAV) werden dafür zusammengelegt. Foto: privat

weiter
  • 592 Leser

Linienverkehr hat noch Schonfrist

Ortsdurchfahrt Langwierige Sanierung der Gschwender Straße in Birkenlohe beginnt mit einer Vollsperrung zwischen Ortseingang und Waldstraße. Seit Mittwoch ist die Umleitung eingerichtet.

Ruppertshofen-Birkenlohe

Die Straßensperren stehen. Ab sofort soll in der Ortsdurchfahrt Birkenlohe gearbeitet werden – und für das Nadelöhr zwischen Ortseingang und Waldstraße gibt es keine ortsnahe Umleitung. Alle, auch die Anwohner und der (Schul)Bus müssen deshalb die relativ weite Route außenherum – über Schlechtbach, Hinterlintal,

weiter

Partnerschaft mit Satu Mare

Aalen. „Das wäre eine schöne Aufgabe und es gibt viele Möglichkeiten zu helfen“, versichert der Landrat dem Finanzausschuss. Dem Kreistag will Klaus Pavel deshalb eine Partnerschaft mit dem rumänischen Kreis Satu Mare vorschlagen. Eine Arbeitssitzung zur Vorbereitung dieser möglichen Partnerschaft habe ergeben, dass die Ostalb echte Unterstützung

weiter
  • 1524 Leser
Tagestipp

Wo Mut die Seele trägt

Bei der Interkulturellen Woche ist die Autorin Nahid Shahalimi mit ihrem Buch „Wo Mut die Seele trägt – wir Frauen in Afghanistan“ in der Aalener Stadtbibliothek zu Gast. Die Autorin ist bei ihren Recherchen auf eine Welt der Hoffnung gestoßen. Sie erzählt authentische und beeindruckende Lebensgeschichten voller Stärke und Zuversicht.

weiter
  • 322 Leser

Café für Familienbildung

Integration Im Rahmen des Projekt „WilliS – Willkommen in Schwäbisch Gmünd“ der Migrationsberatung des Kreisdiakonieverbandes fand im September die Veranstaltung „Internationales Familienbildungscafe“ in den Räumen des Stadtteilzentrums Ost statt. Isabelle Forstner von der Beratungsstelle für Suchtprävention und Suchtberatung

weiter
  • 239 Leser

Drogen für 175 000 Euro in Wohnung

Kriminalität Polizei durchsucht Wohnung in Gmünder Stadtteil. Tatverdächtiger in Untersuchungshaft.

Schwäbisch Gmünd. Die Rausgiftermittlungsgruppe Schwäbisch Gmünd durchsuchte die Wohnung eines 38 Jahre alten Mannes in einem Ortsteil Schwäbisch Gmünds. In der Wohnung des Beschuldigten wurde dabei eine große Menge unterschiedlicher Drogen gefunden. Der richterliche Durchsuchungsbeschluss erging aufgrund eines entsprechenden Antrages der Staatsanwaltschaft

weiter
  • 605 Leser

Gegen den Mythos der Vollkommenheit

Gesellschaft Robert Antretter ruft zum Schutz beeinträchtigten Lebens auf. „Marsch für das Leben“ vor dem Reichstag.

Schwäbisch Gmünd. Anhaltenden Applaus der nahezu 8000 Teilnehmer am „Marsch für das Leben“ vor dem Reichstag in Berlin erhielt der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete , Robert Antretter, für seine Forderung, ethische Grenzen des menschlichen Erkenntnisdrangs zu setzen. Die Biomedizin fordere mit ihrem „Modernisierungsdruck“ ein

weiter
  • 552 Leser

Musik über Gold und Silber

Jubiläum Zur 111-Jahr-Feier des Edelmetallverbands Gmünd lädt die Philharmonie zum edlen Herbstkonzert.

Schwäbisch Gmünd. Was hat „Gold und Silber“ mit klassischer Musik zu tun? Als Festkonzert zum 111-jährigen Geburtstag des Edelmetallverbands Schwäbisch Gmünd geht die Philharmonie Schwäbisch Gmünd dieser Frage in ihrem diesjährigen Herbstkonzertes am 18. November im CCS Stadtgarten Schwäbisch Gmünd nach.

Als Jubiläumskonzert für den Edelmetallverband

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Rettet den Löwen

Schwäbisch Gmünd. Die vom Gmünder Konditormeister und Tierplastiker Eugen Greiner geschaffene Skulptur der liegenden Löwin im Stadtgarten habe einen „ganz großen Riss“, weil sie schlecht restauriert worden sei. Das sagte BL-Stadträtin Heidi Preibisch am Mittwoch im Gemeinderat. Der Löwe gehöre zum Gmünder Stadtbild, wies sie auf den emotionalen Wert

weiter
  • 546 Leser

„Mehrklang“ in der Kirche

Musik Mit Veeh-Harfe, E-Piano, Cajon, Gitarre und Bratsche begeisterte das Inklusions-Ensemble „Mehrklang“ die rund 60 Besucher in der Johanniskirche in Gmünd. Das Ensemble gehört zum Schönblick. Heinrich Kaufmann, der organisatorische Leiter, wies darauf hin, dass sich in diesem Ensemble eine dreifache Inklusion abbildet. „Hier spielen

weiter

Zahl des Tages

2,7

Millionen Euro kostet das Vorflutsicherungspumpwerk in Plüderhausen. Das Bauwerk an der Rems wurde jetzt fertiggestellt und soll dem Hochwasserschutz dienen. Mehr zur Einweihung lesen Sie auf Seite 16.

weiter
  • 275 Leser

Vortrag „Neues Wohnen“ wird vorgestellt

Schwäbisch Gmünd. An drei Abenden wird Gmünds Baubürgermeister Julius Mihm die Arbeiten der Investoren zum Thema: „Neues Wohnen Sonnenhügel“ auf dem Hardt vorstellen. Die Veranstaltungen sind in der Landesanstalt für die Entwicklung der Landwirtschaft im ersten Stock. Die Termine sind am: Donnerstag, 5. Oktober, 19 bis 20.30 Uhr, Freitag,

weiter
  • 790 Leser

Ausgespielt

Arbeiter haben am Mittwoch den Spielplatz auf dem Oberen Marktplatz in Schwäbisch Gmünd abgebaut. Die jungen Nutzer, die den ganzen Sommer über Spaß auf der Anlage hatten, müssen nun bis zur nächsten Saison warten. Demnächst wird der Kirchweihmarkt die Fläche nutzen. Foto: Tom

weiter
  • 259 Leser

Gartenhütte in Bettringen brennt aus

Brand Polizei sucht Zeugen: Wer hat am Mittwochmorgen im Lindenfeld etwas Verdächtiges gesehen?

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Mittwochmorgen löschte die Feuerwehr einen Brand in einer Gartenhütte in der Kleingartenanlage Lindenfeld. Die Wehr wurde um 7.17 Uhr alarmiert, die etwa 20 Quadratmeter große Hütte brannte im Inneren aus. Der dabei entstandene Sachschaden wurde bislang auf einige tausend Euro geschätzt. Die Gmünder Innenstadtwehr und

weiter
  • 426 Leser

Lernen nur mit Wiederholungen

Schule Fachberater gibt Schülern der Wirtschaftsschule Tipps.

Schwäbisch Gmünd. Winfried Klingler, Fachberater am Regierungspräsidium und selbst Lehrer in Heilbronn, ist an 80 bis 100 Schultagen für die Lernförderung in allen Schularten in Baden-Württemberg unterwegs, um Schülern in Workshops aufzuzeigen, welchem Lerntyp man entspricht, wie man komplexe Mengen an Lernstoff bewältigt und mit welchen Methoden man

weiter
  • 400 Leser

Streit ums fiftyFifty-Taxi

Verkehr Warum das Aussetzen in den Sommerferien die Jugendlichen im Ostalbkreis sauer macht und was die Verantwortlichen im Landratsamt sagen.

Aalen

Das fiftyFifty-Taxi gibt’s noch“, sagt die Leiterin der Pressestelle des Ostalbkreises, Susanne Dietterle. Seit Freitag, 29. September, gibt es das Angebot des Landkreises für Jugendliche unter 25 Jahren wieder. Während der Sommermonate sei das Verkehrssicherheitsprojekt im „Urlaub“ gewesen.

Eine Entscheidung, die die

weiter
  • 5
  • 2386 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bauen an der Stadtmauer

Schwäbisch Gmünd. Das Planverfahren für das Projekt „Wohnen an der Stadtmauer“ kann starten. Die Firma Activ-Immobilien aus Schemmerhofen möchte am Ostende der Hinteren Schmiedgasse in einem dreigeschossigen (plus Dach) Hauptgebäude und einem siebenstöckigen (plus Dach) Turm 28 Wohnungen schaffen.

weiter
  • 1051 Leser
Aus dem Gemeinderat

Hält der Künzel-Stollen?

Schwäbisch Gmünd. Der Bericht eines Geologen über die Standsicherheit des Künzel-Stollens liege inzwischen vor und werde dem Stiftungsrat der Künzel-Stiftung vorgestellt. Das sagte der Leiter des Liegenschaftsamtes, Gerhard Hackner, auf Anfrage von BL-Stadträtin Susanne Lutz. Wolfgang Fischer

weiter
  • 667 Leser

Imhofstraße: Keller zu besichtigen

Geschichte Ältestes Gmünder Haus: Am Samstag von 11 bis 13 Uhr Einblicke in Untergeschoss und Geschichte.

Schwäbisch Gmünd. Die Imhofstraße 9 gilt als das älteste Gmünder Wohnhaus, vermutlich war dort die erste Synagoge Gmünds untergebracht. Am Samstag, 7. Oktober, bietet sich wieder die Gelegenheit, den Gewölbekeller dieses Gebäudes zu besichtigen.

Von 11 bis 13 Uhr öffnet Robert Dinser, dessen Stiftung Heiligenbruck das Gebäude gehört, die Türen und

weiter
  • 632 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mehr Solarpark

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat fasste den Satzungsbeschluss für einen Solarpark auf dem Gelände der früheren Mülldeponie auf dem Gügling.

weiter
  • 897 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neue Drehleiter

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Feuerwehr bekommt eine neue Drehleiter. Der Gemeinderat genehmigte die Anschaffung zum Preis von 657 000 Euro einstimmig. Feuerwehrkommandant Uwe Schubert sagte, dass die alte Drehleiter über 30 Jahre alt ist.

weiter
  • 1118 Leser
Aus dem Gemeinderat

Radweg schadhaft

Schwäbisch Gmünd. Schäden am Radweg in der Eutighofer Straße monierte Linke-Stadtrat Sebastian Fritz. Das werde geprüft, sicherte OB Arnold zu. Die Stadt konzentriere sich in der Weststadt allerdings auf den Radweg entlang der Rems.

weiter
  • 5
  • 790 Leser
Aus dem Gemeinderat

Stau hinterm Rettungswagen

Schwäbisch Gmünd. Weil Kranken- und Notarztwagen immer wieder vor dem Haupteingang des Melanchtonhauses halten, werde dort der Verkehrsfluss gehemmt. Das sagte FWF-Stadträtin Constanze Schwarzkopf-Streit. Die Stadtverwaltung will das prüfen.

weiter
  • 669 Leser
Aus dem Gemeinderat

Strom aus Klärgas

Schwäbisch Gmünd. Auf der Sammelkläranlage Zollerwiesen wird ein neues Blockheizkraftwerk-Modul eingebaut. Kosten: rund 176 000 Euro. Das Modul soll Strom aus Klärgas erzeugen.

weiter
  • 795 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Bernhard Munz, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Gisela Lautner, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Erich Szczur, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Robert Schwarz, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 545 Leser
Kurz und bündig

Bürgerinitiative Taubental

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental trifft sich an diesem Donnerstag, 5. Oktober, um 19 Uhr in den Räumen der a.l.s.o. in der Goethestraße 65. Neben einem Rückblick zu der Bürgerversammlung im Schönblick geht es um das geplante ÖPP-Spaßbad am Nepperberg. Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 5
  • 637 Leser
Kurz und bündig

Kino im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. In der Kulturkneipe Esperanza läuft an diesem Donnerstag, 5. Oktober, um 18 Uhr der Dokumentarfilm „Land and Freedom“. Darum geht's: Spanien, 1936. Nachdem Antifaschisten aus Spanien in England und anderen Ländern von der Situation in ihrem Land berichtet haben, brechen viele Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt auf, um gegen

weiter
  • 5
  • 735 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Schwäbisch Gmünd. Am Montagnachmittag beschädigte ein 48-jähriger BMW-Fahrer einen geparkten Audi A 6, als er auf einem Kundenparkplatz in der Buchstraße rückwärts aus einer Parkbucht ausfuhr. Er verursachte Schaden von 3000 Euro.

Auto zerdellt

Welzheim. Ein unbekannter Täter hat in der Schorndorfer Straße einen geparkten VW beschädigt und einen

weiter
  • 636 Leser
Polizeibericht

Reh erfasst

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Auf der Landesstraße 1161 hat der 29-jährige Fahrer eines Fords am Mittwochmorgen zwischen der Einmündung Stauferstraße und dem Kreisverkehr gegen 1 Uhr ein Reh erfasst und getötet. Am Auto entstand dabei Schaden von 1500 Euro.

weiter
  • 808 Leser
Kurz und bündig

Telefonaktion: Epilepsietag

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Epilepsie-Selbsthilfegruppe weist darauf hin, dass an diesem Donnerstag, 5. Oktober, eine Telefonaktion zum Thema Leben mit Epilepsie stattfindet: Unter der gebührenfreien Rufnummer (0800) 2811811 können Betroffene und Interessierte ihre Fragen von 10 bis 15 Uhr stellen. Unter den Experten ist auch die Epilepsie-Botschafterin

weiter
  • 550 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kappelbergtunnel

Fellbach. Im Kappelbergtunnel ereignete sich am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall, der für bis zu sechs Kilometer Stau und damit Behinderungen sorgte. Eine 30-Jährige prallte gegen 8.30 Uhr mit ihrem Smart auf den vorausfahrenden Audi auf, der noch auf einen davor stehenden Peugeot aufgeschoben wurde. Der Smart war nicht mehr fahrbereit und musste

weiter
  • 253 Leser

Ausflug des katholischen Kirchenchores Mutlangen

Musik Bei idealem Herbstwetter startete der katholische Kirchenchor Mutlangen zum traditionellen Jahresausflug. Ziel war die Andreaskirche in Schlechtbach. Schwäbisch Hall war das nächste Ziel nach einer Fahrt durch die Limpurger Landschaft. Ein Besuch der St.-Michaelskirche mit der mächtigen vorgelagerten Treppe war angesagt. Danach ging es flott

weiter
  • 177 Leser

Drei erlebnisreiche Tage in Tirol

Liederkranz Spraitbach Recht früh startete der Bus mit Sängerinnen, Sängern und Gästen zum Jahresausflug des Liederkranzes Spraitbach. Ziel war Maurach am Achensee. Mit der Seilbahn wurden die Teilnehmer auf das 1840 Meter hohe Rofan-Gebirge befördert, die Wagemutigen sind bis zum Adlerhorst aufgestiegen. Der Sonntag begann mit eine Schifffahrt auf

weiter
  • 102 Leser

Erntedank in Bartholomä

Kirche Erntedank ist für Christen ein Anlass, Gott Danke zu sagen. Dass die Menschen hier gut versorgt sind und dass Frieden herrscht. Dies soll auch der Erntedank-Altar in der katholischen Kirche in Bartholomä symbolisieren. Der Erlös der Erntedankgaben in Bartholomä ging nach Indien. Foto: privat

weiter
  • 443 Leser

Heubacher Albverein unternimmt Besenwanderung

Verein Die Besenwanderung der Ortsgruppe Heubach des Schwäbischen Albvereins führte von der Burg Hohenbeilstein zum Weinstüble Binder in Helfenberg. Sie war für alle Teilnehmer mal ein tolles Erlebnis. Am Parkplatz bei der Burg Hohenbeilstein wartete der ortskundige Wanderführer Günter Pitschel. Bei Sonnenschein wanderte die Gruppe hoch zum Aussichtspunkt

weiter
  • 143 Leser

Korbflechten in Lautern

Verein Korbmachermeisterin Monika Frischknecht war zu Gast beim Heimat- und Geschichtsverein Lautern. Die Korbmachermeisterin erarbeitete mit den Teilnehmerinnen mindestens einen ganz individuellen Korb aus Weide. Alle Teilnehmerinnen waren wieder ganz glücklich mit dem Selbstgeschaffenen. Der nächste Korbflechtkurs in Lautern findet im Februar statt.

weiter
  • 447 Leser

Sängerinnen und Sänger erkunden Brackenheim und die Weinberge

Gesangverein Ruppertshofen Einen vergnüglichen Ausflugstag verbrachten Sänger im Zabergäu mit kulturellem, sportlichem und kulinarischem Programm, organisiert durch Vorstand Karl-Gerhard Berroth. Bei einer Stadtführung durch die historische Altstadt von Brackenheim erfuhr die Gruppe auf unterhaltsame Weise die Geschichte dieses alten Winzerstädtchens.

weiter
  • 120 Leser

Die Autos sollen raus

Innenstadt Das sieht das Verkehrskonzept für den Östlichen Stadtgraben vor und das sagen die Fraktionen des Gemeinderats dazu.

Aalen

Im Östlichen Stadtgraben dominieren die Autos. Das soll sich ändern. Die Stadt will die Verkehrsbelastung minimieren, den Durchgangs- und Parksuchverkehr vermeiden und die Fußgängerzone erweitern. Im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung stießen die Pläne auf Zustimmung.

Die CDU könne den Vorschlägen grundsätzlich folgen, sagte Thomas Wagenblast.

weiter

Ausstellung Bilder zur Bibel von Marc Chagall

Anlässlich des Reformationsjubiläums präsentiert das Kunstmuseum Heidenheim Bilder zur Bibel von Marc Chagall, einem der populärsten Künstler der Moderne. Die Illustrationen gehören zu einem einmaligen Bilderzyklus, der von 1930 bis 1956 entstanden ist.

Vernissage ist am Samstag, 7. Oktober, um 17 Uhr im Kunstmuseum. Die Ausstellung ist bis zum 18.

weiter
  • 512 Leser

Kleinkunst Gewinner für del Core stehen fest

Der Kabarettist Heinrich del Core kommt nach Aalen. Für die Kleinkunstveranstaltung mit del Core am Freitag, 13. Oktober, in der Stadthalle Aalen verloste diese Zeitung dreimal zwei Karten. Folgende Gewinner dürfen sich freuen: Heike Gissel, Schwäbisch Gmünd, Hubert Zanzinger, Aalen und Marcus Walter, Aalen.

Die Karten werden mit der Post zugeschickt.

weiter
  • 524 Leser

Konzert Liederabend im Palais Adelmann

„Alles auf Anfang – scheitern und neue Wege wagen“ ist ein szenischer Liederabend überschrieben, den Katharina Bohny und Cordula Sauter am Samstag, 7. Oktober, im Palais Adelmann in Ellwangen gestalten. Beginn ist um 20 Uhr.

Karten kosten 15 Euro, für Schüler fünf Euro. Informationen gibt es in der Tourist-Information unter Tel. (07961)

weiter
  • 495 Leser

Auftakt der Konzertsaison

Hartmut Haenchen dirigiert das erste Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart am Sonntag, 8. Oktober, um 11 Uhr und am Montag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr im Beethovensaal der Liederhalle. Es erklingen Werke von Mozart und Wagner.

weiter
  • 500 Leser

Aus Raumklang wird Traumklang

Konzert Das Ensemble Varietas Canti tritt in der Abtei Neresheim auf.

Varietas Canti steht nicht nur für die Vielschichtigkeit des Gesangs, sondern vor allem für disziplinierten Wohlklang. Solchen zelebrierten die fünf jungen Sänger, die ihre musikalische Initiation bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben erhalten hatten, am Tag der Deutschen Einheit gleich zweimal in der Neresheimer Abteikirche: Im Konventamt und beim

weiter
  • 231 Leser

Cembalomusik in der Villa Stützel

Konzert Der junge französische Musiker Jean Rondeau gastierte am Tag der Deutschen Einheit in der Villa Stützel in Aalen. Am neuen zweimanualigen Cembalo interpretierte er die bekannten Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach. Foto: Peter Hageneder

weiter
  • 634 Leser

Ein Mann plaudert aus seiner Ehe

Kabarett Uli Boettcher begeistert mit seinem Programm „Unterwegs“ im ausverkauften Farrenstall in Neuler.

Er ist kein Abenteurer, verreist nicht gerne und wäre lieber zu Hause. Doch was will man machen, wenn die eigene Frau ständig darauf drängt, in den Urlaub zu fahren? Darüber und über die Unzulänglichkeiten eines Ehemanns erzählte Uli Boettcher am Dienstag im Farrenstall in der Gemeinde Neuler.

„Unterwegs“ heißt das Programm, mit dem Boettcher

weiter
  • 279 Leser
Schaufenster

Nacht der Poeten

Lauchheim-Hülen. Erneut lädt der Autor und Kabarettist Jess Jochimsen namhafte Poeten auf Schloss Kapfenburg ein, um mit ihnen die Kunst des Erzählens zu zelebrieren. Die Nacht der Poeten – ein Abend der komischen Literatur – beginnt am Donnerstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr. Mit dabei sind Sarah Bosetti, Jakob Hein und Sebastian Lehmann. Musikalisch

weiter
  • 820 Leser

Premiere ausverkauft

Die Premierenvorstellung des Theaters der Stadt Aalen „Viel gut essen“ am Samstag, 7. Oktober, ist bereits ausverkauft. Weitere Vorführungen: 22. und 29. Oktober, 10., 18. und 25. November sowie am 29. Dezember. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Alten Rathaus Aalen.

weiter
  • 525 Leser

Russische Nacht mit Klaviermusik

Konzert Der Pianist Ruben Meliksetian ist in der Villa Stützel am 8. Oktober mit Werken russischer Meister zu hören.

Die Villa Stützel in Aalen lädt am kommenden Sonntag, 8. Oktober, zur „Russischen Nacht“ mit Ruben Meliksetian am Klavier ein.

Der aus Armenien gebürtige, international renommierte und in der Ostalb beheimatete Pianist Ruben Meliksetian nimmt die Zuhörer mit auf die Reise ins gar nicht so ferne Russland und lässt die Musik der großen Meister

weiter
  • 131 Leser

Die Musik soll mitten ins Herz treffen

Musik Sefora Nelson gibt mit ihrer Band ein Release-Konzert zum Album „Näher, noch näher“ im Schönblick.

Schwäbisch Gmünd. Die Künstlerin Sefora Nelson findet vor allem in alten Hymnen Halt. Diese vertonte sie auf ihrem neuen Album „Näher, noch näher“. Ob mit ihren international bekannten Hits wie „Lege deine Sorgen nieder“, ganz neuen oder solchen, die Menschen Hoffnung geben: Wer Sefora Nelson begegnet, trifft auf eine Künstlerin

weiter
  • 581 Leser

Gospels in der Kirche

Musik „voice-net“ tritt in Großdeinbach auf.

Gmünd-Rehnenhof. Bei einer erfolgreichen viertägigen Chor- und Konzertreise präsentierte der Chor „voice-net“ vom Gesangverein Rehnenhof sein neues Programm in zwei Konzerten im Raum Fulda. Das Publikum war begeistert, und wie so oft konnte der Chor die Besucher mit seinem lebendigen Programm in Stimmung bringen.

Fröhlich und tröstlich weiter
  • 277 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Schwäbisch Gmünd. Der Waldorfkindergarten und die Freie Waldorfschule Gmünd veranstalten am Samstag, 7. Oktober, von 11 bis 13 Uhr ihre Kinderbedarfsbörse. Angeboten werden gut erhaltene, schöne und ökologische/biologische Kindersachen. Mit Kuchenbuffet, Suppe und Snacks ist für das leibliche Wohl gesorgt. Veranstaltungsort ist die Schulmensa und der

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Zwei Amsel-Stammtische

Böbingen/Schwäbisch Gmünd. Der nächste Freitags-Stammtisch der Multiple-Sklerose-Amsel-Selbsthilfegruppe ist am Freitag, 6. Oktober, ab 19 Uhr im „Schweizerhof“ in Böbingen. Am Samstag, 7. Oktober, ist ein zusätzlicher Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick in Rehnenhof geplant. Zu beiden Treffen der Selbsthilfegruppe sind alle Interessierten willkommen.

weiter
  • 994 Leser

„Mordsmusik“am Freitag im Prediger

Benefizsoiree Lions Clubs Gmünd-Stauferland lädt ein. Professor Hans-Peter Stenzl moderiert den Abend.

Schwäbisch Gmünd. Eine Benefizsoiree des Lions-Clubs Gmünd-Stauferland gibt es am 7. Oktober im Festsaal des Kulturzentrums Prediger in Schwäbisch Gmünd.

„Wer blendete Bach? Wer enthauptete Haydn? Wer half Hector Berlioz? Was geschah mit Glenn Miller?“ Fragen über Fragen stellte die Präsidentin des Lions Clubs Gmünd-Stauferland, Kathrin

weiter
  • 609 Leser
Meldung

Durch den Schurwald

Schwäbisch Gmünd. Die Ortsgruppe Gmünd des Schwäbischen Albvereins wandert am Samstag, 7. Oktober, von Plüderhausen über den Schurwald nach Lorch. Nach Plüderhausen geht es von Lorch aus mit der Bahn. Die Wanderung führt ab Plüderhausen über Adelberg, das Marbachtal und Rattenharz wieder zurück nach Lorch. Die Weglänge beträgt 23 Kilometer bei 700

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Lange Saunanacht

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Hallenbad ist am Freitag, 6. Oktober, lange Saunanacht. Beginn ist um 20 Uhr. Die Besucher können bis 1 Uhr saunieren, baden und entspannen. Ab 21.30 Uhr darf bei romantischer Unterwasserbeleuchtung textilfrei geschwommen werden.

weiter
  • 571 Leser
Meldung

Orgelkonzert zum Jubiläum

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kreisz-Orgel der Auferstehung-Christi-Kirche in Bettringen-Lindenfeld feiert ihren ersten runden Geburtstag. Vor zehn Jahren, am 7. Oktober 2007, war die festliche Weihe des Instruments. Die Organisten Susanne Rott, Klaus Schwager, Ulrich Köhler und Julia Berkenhoff spielen am Samstag, 7. Oktober, um 20 Uhr gemeinsam

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Richard-Ray-Farrell-Trio

Schwäbisch Gmünd. Ein echtes Highlight gibt's am 5. Oktober in der Salvator-Schenke Niko in Schwäbisch Gmünd, Nepperbergstraße 6. Blues on Stage: Eine Premiere, denn das Richard-Ray-Farrell-Trio hat sich neu formiert. Neben Richard Ray Farrell überzeugen Abdell B., Bop am Kontrabass und Francis González am Schlagzeug. Zu erleben am Donnerstag, 5. Oktober.

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Wie jeden ersten Freitag im Monat findet der nächste Monatsstammtisch der Linken am Freitag, 6. Oktober, statt. Man trifft sich um 19 Uhr in der Gaststätte „Zur Salvatorschenke“ gegenüber der Schüler- und Wissenswerkstatt Eule. Schwerpunkt wird diesmal eine Nachbetrachtung der Bundestagswahl sein.

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Theater:Die große Pechsträhne

Schwäbisch Gmünd. Ein Kinderstück ist in der Theaterwerkstatt am Donnerstag, 5. Oktober, um 14.30 Uhr angesagt. Herr Felixus bekommt ein Paket mit Glücksbringern. Doch was soll ein Buch über eine Pechsträhne darin? Er trifft die Helden dieses Buches und sie zeigen ihm, was es damit auf sich hat. Wie? Die Figuren führen Regie. Ein turbulentes Spiel

weiter
  • 492 Leser
Meldung

Treff für ältere Mitbürger

Schwäbisch Gmünd. Ein weiterer Treff für ältere Mitbürger ist am Freitag, 6. Oktober, um 14.30 Uhr im Generationentreff Spitalmühle mit Gabi Mucha. Die Hobby- und Naturfotografen Rolf Steinmann aus Spraitbach und Wolfgang Stall aus Heubach, präsentieren den Gästen Fotos von heimischen Orchideen. Rolf Steinmann und Wolfgang Stall sorgen zwischendurch

weiter
  • 880 Leser

Der Leonhardsfriedhof wandelt sich zur Remstal-Gartenschau

Stadtentwicklung Oberbürgermeister Richard Arnold erläuterte Stadträten den Stand der Projekte Friedhof und Glaubensweg Via Sacra in Gamundia.

Schwäbisch Gmünd

Das Geplante vorstellen und Anregungen aufnehmen. Darum ging es Oberbürgermeister Richard Arnold, als er am Mittwoch mit Stadträten vom Leonhardsfriedhof zum Spital ging. Der Leonhardsfriedhof sei einer von vier wichtigen Bausteinen für die Remstal-Gartenschau, sagte Arnold. Und einer der ältesten Friedhöfe in Deutschland, die noch

weiter

Kreis hat drei offene Wunden im Haushalt

Finanzausschuss Landrat und Kämmerer stellen den Zwischenbericht für 2017 und die Eckdaten des Haushalts 2018 vor.

Aalen. Plus und Minus halten sich fast in allen Bereichen des Kreishaushalts 2017 die Waage. Kämmerer Karl Kurz, der den Zwischenbericht im Detail vorträgt, macht zwar keinen Hehl daraus, dass es „eine große Herausforderung ist, die gesteckten Ziele am Ende tatsächlich zu erreichen“. Landrat Klaus Pavel versichert aber, es sei „eine

weiter
  • 1731 Leser

Kinder erleben Waldrallye beim Albverein in Mögglingen

Verein Die Ortsgruppe Mögglingen des Schwäbischen Albvereins (SAV) hatte den Kindergarten St. Josef zu einer Vater-Kind-Tour in den Wald eingeladen. Der Albverein wollte zeigen, was man in der im Aufbau befindenden Familiengruppe alles erleben kann. Michaela Spielmann, pädagogische Mitarbeiterin beim SAV, hatte dazu eine spannende Waldläuferrallye

weiter
  • 281 Leser
Termine

Zu Hallenbad und Taubental

Schwäbisch Gmünd. Ob geplantes Hallenbad oder Pflegheim, rund ums Taubental ist zur Zeit viel Diskussionsbedarf. Zahlreiche Bürger warten auf weitere Informationen. Die stellt die Stadt nun in Aussicht. Oberbürgermeister Richard Arnold gab am Mittwoch diese Termine bekannt:

Hallenbad: Die bereits einmal verschobene Informationsveranstaltung zum geplanten

weiter
  • 5
  • 593 Leser

Archäologie Wer will mit zur Teufelsmauer?

Heubach-Lautern. Dr. Christian Bollacher vom Landesamt für Denkmalpflege möchte alle Bürger über seine Arbeiten informieren und deutlich machen, wie wichtig die Erforschung der Keltenzeit um den Rosenstein, Hochberg und Mittelberg ist. Vor Ort wird er zeigen, welche Bedeutung die „Teufelsmauer“ hatte. Treffpunkt der öffentlichen Besichtigung

weiter
  • 742 Leser

Sammelaktion Altes Handy hilft beim Helfen

Heubach. Das katholische Hilfswerk „missio“ und der Arbeitskreis „Frieden-und Eine Welt“ sammeln alte Handys, um deren kostbare Rohmaterialien auszubauen und mit dem Erlös weltweit Familien in Not zu helfen. Eine letzte Chance, sein abgelegtes Handy dieser Aktion zukommen zu lassen, ist am Stand des Eine-Welt-Verkaufs vor dem

weiter
  • 948 Leser

Sitzung Neues Logo für Böbingen?

Böbingen. Zur Sitzung des Gemeinderates Böbingen am Montag, 9. Oktober, sind alle Interessierten eingeladen. Beginn ist um 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Nach der Ehrung von Roland Thürmer geht es um ein neues Logo für die Gemeinde und für den Park am alten Bahndamm und um den Anschluss Böbingens an die zukünftige Nordumfahrung Heubach sowie

weiter
  • 1137 Leser

Böbinger genießen Kultur und Wein in Hohenlohe

Ausflug Kirchenchor St. Josef in Schloss Weikersheim und im Weingut Weibler im Bioenergiedorf Siebeneich.

Böbingen. Der diesjährigen Kirchenchorausfluges von St. Josef in Böbingen führte ins Hohenlohische Land. Erstes Ziel war Schloss Weikersheim. Dort gab es eine Führung durch die Gemächer. Der Kirchenchor unter der Leitung seines Dirigenten Thomas Schäfer ließ es sich nicht nehmen, inmitten des Schlossgartens „Ein Licht in dir geborgen“ von

weiter
  • 456 Leser

Farbenfroher Dank zur Ernte in Heuchlingen

Erntedank Wie kann es anders sein, als dass in Heuchlingen zur Erntedankzeit in der St. Vituskirche ein wunderschön gestalteter Teppich aus Samen und Körnern zu sehen ist. In akribischer Kleinstarbeit haben Frauen in Gemeinschaftsarbeit, das von Hermine Ilg gemalte Bild ausgelegt. Foto: privat

weiter
  • 621 Leser

Gestaltung Hirschplatz

Böbingen. Der Technische Ausschuss Böbingen beschäftigt sich am Mittwoch, 11. Oktober, ab 16 Uhr im Trauzimmer des Rathauses unter anderem mit der Verbesserung der Veranstaltungsinfrastruktur beim Hirschplatz und mit einer Ladestation für Elektrofahrzeuge.

weiter
  • 1009 Leser

Heubach will seine Stärken zeigen

Regionaltage Aktionen rund ums Rathaus, verkaufsoffener Sonntag und Verleihung der Maibaumurkunden.

Heubach. Die Stärken der Region fördern, regionale Produkte präsentieren und ökologisches, gesundes und ökonomisches Bewusstsein schaffen – das ist nach Angaben der Verwaltung das Anliegen der Stadt Heubach bei den Regionaltage.

Das Programm der sechsten Auflage startet am Freitag, 6. Oktober, um 19 Uhr mit der Eröffnung des Kunsthandwerkmarktes

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Interkulturelles Fest

Heubach. „Was glaubst denn du?“ – so fragt die Mitmachausstellung, die einen Beitrag für den Dialog zwischen Christen und Muslimen leisten möchte. Sie ist ab Freitag, 6. Oktober, in der Heubacher Stadthalle zu sehen und schließt mit einem interkulturellen Fest, das am Samstag, 14. Oktober, zwischen 17 und 19 Uhr in Gestalt eines Begegnungsabends in

weiter
  • 485 Leser

Rübengeistertreffen

Bartholomä. Alle Kinder und Jugendliche sind zum 20. Rübengeistertreffen am Freitag, 6. Oktober, um 18 Uhr am Dorfhaus eingeladen. Jedes Kind erhält für seinen „Rübengeist“ ein kleines Geschenk. Natürlich sind auch Futterrüben erwünscht.

weiter
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Tag des Handwerks

Böbingen. Die Kreishandwerkerschaft Ostalb, die Glaser-Innung Ostalb und das EKO-Energieberatungszentrum Energiekompetenz Ostalb laden beim bundesweiten Tags des Handwerks am Freitag, 20. Oktober, zu einem Informationsnachmittag in das EKO-Energieberatungszentrum nach Böbingen, Dr. Schneider-Straße 56, ein. Vier Referenten informieren in mehreren Fachvorträgen

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Wandertag für Senioren

Heubach. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz veranstalten drei Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins aus dem Altkreis Schwäbisch Gmünd am Mittwoch, 18. Oktober, einen Wander-Ausflug für ältere Menschen, denen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben teilweise durch körperliche, manchmal auch geistige Einschränkungen erschwert ist. Eine vorherige

weiter
  • 431 Leser

Wie laut wird's in der Wartungshalle an der B 29?

Bahn In einer 156 Meter langen Halle sollen beim Essinger Bahnhof an der Bundesstraße Züge gewartet werden. Auf was müssen sich die Bürger einstellen?

Essingen

Spätestens im Jahr 2020 sind auf der Bahnstrecke zwischen Aalen und Stuttgart Züge der britischen Verkehrsgesellschaft „Go-ahead“ unterwegs, sagte Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer im Gemeinderat. „Für Reparaturen und Pflegearbeiten an den Zügen braucht 'Go ahead' einen Wartungsstützpunkt.“ Der Gemeinderat hat

weiter
  • 5
  • 391 Leser
Der besondere Tipp

„Hase und Holunderbär“

Endlich! Herr Felixus bekommt ein Paket mit Glücksbringern. Doch was soll ein Buch über eine Pechsträhne darin? Er trifft die Helden dieses Buches und sie zeigen ihm, was es damit auf sich hat. Wie? Die Figuren führen Regie. Ein turbulentes Spiel beginnt. Weitere Infos gibt's online unter www.theaterwerkstatt.gd. Karten gibt´s beim i-Punkt am Marktplatz,

weiter
  • 108 Leser

Altersgenossen erleben Rhein, Wein und Gesang

Verein Mitglieder des Waldstetter Jahrgangs 1951/52 unternehmen einen eindrucksvollen Ausflug.

Waldstetten. Die Mitglieder des Altersgenossenvereins AGV 1951/52 Waldstetten starteten zum Ausflug an den Rhein. Die Fahrt ging nach Flomborn in der Nähe von Alzey. Auf einem wunderschönen Weingut machte man Mittagspause, eine Weinprobe sowie eine Führung durch die modernen Produktionsstätten, die alten Weinkeller und den Garten. Danach fuhren die

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

Für Seniorenausflug anmelden

Waldstetten. Der Ausflug der Seniorengemeinschaft führt am Samstag, 7. Oktober, nach Wertheim. Start ist um 9 Uhr am Rathaus Waldstetten. Das Programm beinhaltet neben Mittagessen und Kaffee eine Stadtführung und die Besichtigung der Wehrkirche. Die Rückkehr ist gegen 19 Uhr vorgesehen. Der Fahrpreis beträgt 28 Euro und ist bei der Anmeldung im Rathaus,

weiter
  • 222 Leser

Neues entdeckt im Schloss und auf der Blumeninsel

Verein Der Jahresausflug der Lorcher Altersgenossen 1939 führt an den Bodensee.

Lorch. Die Lorcher Altersgenossen des Jahrgangs 1939 sind zu ihrem Jahresausflug aufgebrochen. Ziel der dreitägigen Reise war die Bodenseeregion. Auch wenn wohl schon jeder irgendwann, irgendwie, irgendwo mal am schwäbischen Meer gewesen ist, so gab es doch für jeden etwas Neues, Schönes oder Amüsantes zu sehen und zu entdecken.

So stand zum Beispiel

weiter
  • 331 Leser

Weil Sexkauf mit Menschenwürde nicht vereinbar ist

#Rotlichtaus Die Stadt Gmünd setzt ein klares Zeichen gegen die Menschenrechtsverletzung Prostitution.

Schwäbisch Gmünd. Rote Leuchtschrift, klare Ansagen: „Du kommst und ich verkomme.“ Oder „Zu verkaufen: Körper, Freiheit, Würde.“ Aussagen wie diese sind seit Mittwoch und bis bis 22. Oktober auf Bannern am Spital, an der Volkshochschule, an der Remsstraße und an der Aalener Straße zu lesen. Sie sind Teil der Kampagne #Rotlichtaus

weiter

Im Dunkeln Kuchen essen

Inklusion Im Dunkelcafé können Sehende am eigenen Leib erfahren, welche Hürden Sehbehinderte beim Kaffeeklatsch zu bewältigen haben.

Schwäbisch Gmünd

Der Raum ist erfüllt von einem ständigen Klacken. Menschen rufen sich gegenseitig zu „Wo bist du?“. Zwischendurch ertönt öfter ein dumpfes Rums-Geräusch. „Ich habe den Tisch gefunden“, kommt dann die Erklärung. Der Blinden- und Sehbehindertenverband Ostalb und die Christoffel-Blindenmission Gmünd veranstalteten

weiter
  • 714 Leser

Ein Faustexperiment in Aalen

Bühne Sehr frei nach Goethe führt das Aalener Theater „Ein Faustexperiment“ auf. Neben Schauspielern stehen auch Roboter auf der Bühne.

Aalen

Ein Theaterstück über Faust wurde schon vor vier Jahren auf der Bühne des Aalener Theaters aufgeführt. „Es war konzentriert auf die Gretchenfrage“, sagt Tonio Kleinknecht, Intendant des Theaters. In der neuen Spielzeit wird das Augenmerk jedoch woanders liegen, wie Kleinknecht verrät.

Das „Faustexperiment“ wird am Samstag,

weiter
  • 1949 Leser

Mit 99 Sachen bei Tempo 50 am Kloster

Polizei-Kontrolle Zwölf Fahrer sind zu schnell unterwegs auf der Strecke zwischen Lorch und Bruck am Kloster vorbei.

Lorch. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Landesstraße 1154 stellte die Gmünder Polizei insgesamt zwölf gravierende Verstöße fest. Alle zwölf Verkehrsteilnehmer hat die Polizei angehalten, mit ihrem Fehlverhalten konfrontiert und über das richtige Verhalten belehrt. Immerhin neun der zwölf Angehaltenen waren laut Polizei einsichtig und räumten

weiter
  • 514 Leser

Bauwerk zum Schutz vor Hochwasser

Inbetriebnahme Zufriedene Bauherren bei der Einweihung des Vorflutsicherungspumpwerkes in Plüderhausen. Das Bauwerk an der Rems kostet 2,7 Millionen Euro.

Plüderhausen

Rund 16 Monate nach dem ersten Spatenstich zum Vorflutsicherungspumpwerk „Heusee/Rank“ konnte ein zufriedener Bürgermeister Andreas Schaffer den 2,7 Millionen Euro teuren Bau in Betrieb nehmen. Bei der Einweihung lobten Bauherren und Bauunternehmer die gute Zusammenarbeit an einer Anlage, die im Ernstfall vor allem dem Hochwasserschutz

weiter
  • 592 Leser

Martin Haas ist einer der besten Bauern Deutschlands

Auszeichnung Ob der Landwirt aus Erpfental den Preis erhält, entscheidet sich am Mittwoch, 11. Oktober.

Ellwangen-Erpfental. Martin Haas, Schweinehalter aus Ellwangen-Erpfental, gehört zu den besten Landwirten Deutschlands. Er qualifizierte sich für den „Ceres Award“, den bedeutendsten Preis für Landwirtinnen und Landwirte im deutschen Sprachraum. Ob er den Titel „Landwirt des Jahres“ oder den Sieg in der Kategorie „Schweinehalter“

weiter
  • 5
  • 711 Leser

Der Mercedes ist wieder da

Aalen/Oberkochen. Der in der Kochertalstraße entwendete 17 Jahre alte Mercedes ist wieder da. Aufgrund des Presseaufrufes in der SchwäPo vom Mittwoch meldete sich ein Zeuge, der das Auto am Dienstagnachmittag in der Parkstraße gesehen hatte. Dort war die schwarze S-Klassen-Limousine nahe dem Greutplatz geparkt. Am Auto war hinten das in der Kochertalstraße

weiter
  • 5
  • 679 Leser

Maibaumfest steigt bei der „Braukunst-Lounge“ in Heubach

Maibaumwettbewerb Den Teilnehmern winkt dieses Mal ein ganz besonderer Abend in den Hallen der Heubacher Brauerei – Termin: Samstag, 7. Oktober.

Schwäbisch Gmünd/Heubach

Ein Maibaumfest im Oktober? Na klar. Dieses Mal haben die Organisatoren der Heubacher Brauerei und der Gmünder Tagespost etwas ganz anderes vor mit den Teilnehmern des Maibaumwettbewerbs. Die Preis- und Urkundenverleihung soll besonders stimmungsvoll und chillig werden. Sie steigt nämlich bei der „Braukunst-Lounge“

weiter
  • 2265 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für Frau Jahnke

Gerburg Jahnke begrüßt Kolleginnen aus Kabarett, Comedy und Entertainment! Am 20. Oktober ab 20 Uhr auch in der Stadthalle Aalen mit den Damen Feller, Freudenschuss, Bosetti, De Luxe.

Frau Jahnke hat eingeladen: „Inzwischen ist es zehn Jahre her, dass wir in einer „Nischensendung“ im WDR angefangen haben, ausschließlich weibliche

weiter

Berührender Liebesroman

Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte, die einen ganz in ihren bittersüßen Bann zieht. Die junge Collegeabsolventin Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Im Zug nach Amsterdam trifft sie Jack, der Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters folgt. Aus dieser Begegnung entwickelt sich eine besondere Beziehung. Zusammen

weiter
  • 495 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Heinrich del Core in Aalen

Kleinkunst

Der in Schwaben aufgewachsene Halbitaliener kommt mit seinem neuen Programm „Ganz arg wichtig“ am Freitag, 13. Oktober, in die Aalener Stadthalle. Heinrich del Core, das ist beste Unterhaltung zwischen Kabarett und Comedy.

Del Core verzaubert sein Publikum mit einem Mix aus schwäbischer Gemütlichkeit und italienischer Leichtigkeit. Verzaubern

weiter

Knallbunt

Am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr gastiert Thomas Gsella mit seinem Programm „Das Allerbeste aus 50 Jahren“ im Jugendkulturzentrum Esperanza.

In seinem stündlich aktualisierten Best-of-Programm präsentiert der ehemalige Titanic-Chefredakteur, Robert-Gernhardt-Preisträger und Stern-Hauslyriker ein paar ewig schöne alte und viele schöne

weiter
  • 101 Leser

Verkorkste Familie

Die Psychotherapeutin Robin erhält eines Tages einen Anruf von ihrer Schwester – Ihr Vater, seine neue Frau und Stieftochter wurden brutal niedergeschossen. Robin macht sich auf den Weg in ihren Heimatort, in den sie seit Jahren keinen Fuß mehr gesetzt hat, geschweige denn mit einem Familienmitglied gesprochen hat und begibt sich auf die Suche

weiter
  • 514 Leser

Vielfalt als Chance

Bei den diesjährigen Begegnungen auf Schloss Kapfenburg ist Muhterem Aras zu Gast. Die baden-württembergische Landtagspräsidentin wird über die Vielfalt in der Gesellschaft als Chance sprechen. Die Veranstaltung, bei der der 12. Trude Eipperle Rieger-Preis verliehen wird, findet am 11. Oktober statt. Der Eintritt ist frei.

Muhterem Aras wurde 1966 in

weiter
  • 271 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für Frau Jahnke

Gerburg Jahnke begrüßt Kolleginnen aus Kabarett, Comedy und Entertainment! Am 20. Oktober ab 20 Uhr auch in der Stadthalle Aalen mit den Damen Feller, Freudenschuss, Bosetti, De Luxe.

Frau Jahnke hat eingeladen: „Inzwischen ist es zehn Jahre her, dass wir in einer „Nischensendung“ im WDR angefangen haben, ausschließlich weibliche

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Kleinkunst“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 192 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Römische Nacht“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter
  • 206 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Tickets für die „Römische Nacht“

Klangquelle

Am 21. Oktober gibt es ab 20.15 Uhr für alle Liebhaber der elektronischen Musik wieder guten Grund zu feiern, denn zum 13. Mal in Folge findet die „Römische Nacht“ – dieses Mal in der 150 Jahre Stadtwerke Aalen Jubiläums Edition – in den Limes-Thermen Aalen statt.

Unter dem Motto „Klangquelle“ verwandelt sich der

weiter
  • 183 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Heinrich del Core in Aalen

Kleinkunst

Der in Schwaben aufgewachsene Halbitaliener kommt mit seinem neuen Programm „Ganz arg wichtig“ am Freitag, 13. Oktober, in die Aalener Stadthalle. Heinrich del Core, das ist beste Unterhaltung zwischen Kabarett und Comedy.

Del Core verzaubert sein Publikum mit einem Mix aus schwäbischer Gemütlichkeit und italienischer Leichtigkeit. Verzaubern

weiter
  • 201 Leser

Berührender Liebesroman

Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte, die einen ganz in ihren bittersüßen Bann zieht. Die junge Collegeabsolventin Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Im Zug nach Amsterdam trifft sie Jack, der Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters folgt. Aus dieser Begegnung entwickelt sich eine besondere Beziehung. Zusammen

weiter
  • 291 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Comedy“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 107 Leser

Knallbunt

Am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr gastiert Thomas Gsella mit seinem Programm „Das Allerbeste aus 50 Jahren“ im Jugendkulturzentrum Esperanza.

In seinem stündlich aktualisierten Best-of-Programm präsentiert der ehemalige Titanic-Chefredakteur, Robert-Gernhardt-Preisträger und Stern-Hauslyriker ein paar ewig schöne alte und viele schöne

weiter

Unheimliche Sekte

Die Tochter einer populären Politikerin wird vermisst. Die Vermisste gehört einer dubiosen Sekte an – „Gottes Licht“. Auch die anderen Mitglieder werden vermisst. Als Hauptkommissar Frederik Beier nach Solro, dem Hauptsitz der Sekte, kommt, findet er fünf Mordopfer vor. Auf dem Hof muss ein Massaker geschehen sein. Die Ermittlungen

weiter
  • 1061 Leser

Verkorkste Familie

Die Psychotherapeutin Robin erhält eines Tages einen Anruf von ihrer Schwester – Ihr Vater, seine neue Frau und Stieftochter wurden brutal niedergeschossen. Robin macht sich auf den Weg in ihren Heimatort, in den sie seit Jahren keinen Fuß mehr gesetzt hat, geschweige denn mit einem Familienmitglied gesprochen hat und begibt sich auf die Suche

weiter

„Blade Runner 2049“

Im Jahr 2023 wird die Herstellung von Replikanten – künstlichen Menschen, die zum Einsatz in den Weltall-Kolonien gezüchtet werden – nach mehreren schwerwiegenden Vorfällen verboten. Als der brillante Industrielle Niander Wallace (Jared Leto) ein neues, verbessertes Modell, den „Nexus 9“, vorstellt, wird die Produktion 2036 jedoch

weiter
  • 107 Leser

„Die Zauberflöte“

Die perfekte Einstiegsdroge in die Welt der Oper

Mann und Weib und Weib und Mann: Zum Auftakt der neuen Musiktheaterreihe des Gmünder Kulturbüros gastiert das Theater Pforzheim am Samstag, 7. Oktober, um 20 Uhr mit Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Um 19.15 Uhr findet eine Einführung statt.

Diesen glanzvollen Start in die

weiter
  • 413 Leser

„Schnipo Schranke“

Wir haben wirklich Glück mit „Schnipo Schranke“. Dass in einer Zeit, in der alles Gestörte, Neurotische entweder zu riesigen Funmonstern aufgeblasen oder unter den Teppich gekehrt wird, plötzlich diese beiden Songwriterinnen um die Ecke gekommen sind. Als vor anderthalb Jahren das Debüt von Daniela Reis und Fritzi Ernst herauskam, war man

weiter
  • 220 Leser

21. Nacht der Poeten

Ein Abend der komischen Literatur auf Schloss Kapfenburg

Die Nacht der Poeten auf Schloss Kapfenburg ist mittlerweile Kult. Wer noch Tickets für die Veranstaltung am Donnerstag, 5. Oktober, möchte, sollte sich daher besser beeilen.

Komisch und anrührend, bissig und liebevoll, auch in diesem Jahr werden die Vorleser wieder Geschichten erzählen, die man gehört haben sollte.

Bereits zum 21. Mal lädt Autor und

weiter
  • 316 Leser
Donnerstag, 5.10.

Abenteuer

In Schwäbisch Gmünd bringt das Figurentheater FEX das Stück „Hase und Holunderbär – Die große Pechsträhne“ auf die Bühne – ein neues Abenteuer über ein verglücktes Unglück.

Endlich! Herr Felixus bekommt ein Paket mit Glücksbringern. Doch was soll ein Buch über eine Pechsträhne darin? Er trifft die Helden dieses Buches und sie

weiter
  • 225 Leser

Benefiz-Konzert

Neuer Kammerchor singt in Ellwangen

Am Sonntag, 8. Oktober, findet um 17 Uhr das Benefizkonzert des Rotary Club Ellwangen mit dem Neuen Kammerchor Heidenheim statt. Der preisgekrönte Chor und die für den Konzertabend gewählte Wallfahrtskirche Schönenberg versprechen einen ganz besonderen Hörgenuss.

Der Rotary Club Ellwangen wird mit dem Reinerlös des Konzerts ein Projekt der Caritas Ostwürttemberg

weiter
  • 302 Leser

Klangfarben

„Collegium doppio“ mit Posaunencharme

Das Collegium musicum musiziert bei der Herbstserenade als Doppelorchester und mit dem renommierten, aus Aalen stammenden Posaunisten Hansjörg Fink.

Herrliche Klangfarben in vielen Nuancen, ergänzt um den musikalischen Charme der Posaune, präsentiert das Kammerorchester Collegium musicum bei seiner Herbstserenade am Sonntag, 8. Oktober, um 16 Uhr auf

weiter
  • 399 Leser

Komödie

Unter deutschen Betten

Linda Lehmann (Veronica Ferres) hatte einen großen Hit, mit dem sie an die Spitze der Charts gestürmt ist, und träumt seitdem von einer Karriere als Popstar.

Doch leider sieht es ganz danach aus, als würde sie ein One-Hit-Wonder bleiben, und ihr Freund und Produzent Friedrich (Heiner Lauterbach) hat bereits mit dem nächsten hoffnungsvollen Popsternchen

weiter
  • 101 Leser

Kopfkino

Martin Zingsheim bei „Kultur im Park“ zu Gast

Wäre Assoziations-Hopping olympisch, Martin Zingsheim könnte sich Hoffnung auf Medaillen machen. Im Sturm hat er die Kleinkunstszene erobert, zahlreiche Kabarettpreise eingeheimst und den Sprung ins Radio sowie ins Fernsehen geschafft.

Jetzt ist das 31 Jahre junge Ausnahmetalent aus Köln mit seinem neuen Soloprogramm auf Welttournee durch den deutschsprachigen

weiter
  • 463 Leser

Premiere

Blues vom Allerfeinsten on Stage

Das Richard Ray Farrell Trio hat sich neu formiert. Neben Richard Ray Farrell sind seine Partner Abdell B. Bop (Kontrabass) und Francis González (Schlagzeug).

Farrel über seinen neuen Bassisten: „Abdell ist einer der besten Blues- und Rockabilly Bassisten, mit denen ich je zusammen gespielt habe. Er hat mit den besten der Szene gespielt.“

weiter
  • 226 Leser

„Auf Luthers Spuren“

Seit nunmehr 40 Jahren ziehen die Bopfinger Heimattage alljährlich tausende von Besuchern an und begeistern mit einem bunten Mix und vielfältigen Programm.

Längst haben sich die Heimattage, die vom 6. bis zum 8. Oktober 2017 stattfinden, zu einem echten Stadtfestival entwickelt. Zum 40. Jubiläum erwartet die Besucher eine Vielzahl besonderer Akzente,

weiter
  • 184 Leser

„The White Ravens“

Internationale Jugendbibliothek München

Zum Europäischen Tag der Sprachen kann eine herausragende Sammlung internationaler Kinder- und Jugendbücher in der Gmünder Stadtbibliothek noch bis Samstag, 21. Oktober, während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Jedes Jahr erhält die Internationale Jugendbibliothek München für ihre einzigartige Sammlung circa 10.000 neue Kinder- und Jugendbücher

weiter
  • 249 Leser

Funkelnde Edelmetalle

Gmünder Messe für Schmuck & Gerät

Neueste Schmucktrends und exklusive Spitzenweine zum Verlieben: Zu einem echten Publikumsmagneten hat sich in den vergangenen zwei Jahren die „Gmünder Messe für Schmuck & Gerät“ entwickelt. Zur dritten Auflage des Messe-Highlights laden zahlreiche Schmuckdesigner und Kunsthandwerker vom 6. bis 8. Oktober in das Congress-Centrum Stadtgarten

weiter
  • 306 Leser

Info

Öffnungszeiten sind freitags von 19 bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Info

Öffnungszeiten sind freitags von 19 bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr.

weiter
  • 103 Leser

Vielfalt als Chance

Bei den diesjährigen Begegnungen auf Schloss Kapfenburg ist Muhterem Aras zu Gast. Die baden-württembergische Landtagspräsidentin wird über die Vielfalt in der Gesellschaft als Chance sprechen. Die Veranstaltung, bei der der 12. Trude Eipperle Rieger-Preis verliehen wird, findet am 11. Oktober statt. Der Eintritt ist frei.

Muhterem Aras wurde 1966 in

weiter
  • 461 Leser

Rosely Maia ist die neue Leiterin

Bildung Feierliche Einführung in der Schönblick-Musikschule. Projektchor und Konzert am 17. Dezember geplant.

Schwäbisch Gmünd. Die Christliche Gemeindemusikschule Schönblick hat eine neue Leiterin. Im Gottesdienst wurde Rosely Maia feierlich in ihr Amt eingeführt. Die Pianistin aus Brasilien bringt Erfahrung mit aus der Klassik, Popularmusik, aus Jazz und brasilianischer Musik. Sie hat für verschiedene Filmproduktionen Musik komponiert, mehrfach Musicals

weiter
  • 1193 Leser

Rote Linsensuppe trifft Apfelstrudel

Kultur Mitglieder des Lions Clubs Limes Ostalb veranstalten ein interkulturelles Kochereignis mit dem Verein Yunus Emre. Dabei geht es um türkische Kultur und um leckeres Essen.

Schwäbisch Gmünd

Christiane Hermann, aktuelle Präsidentin des Lions Clubs Limes-Ostalb, lud zusammen mit der Schulleiterin der Schäfersfeldschule Christa Weber und der Hauswirtschaftslehrerin Veronika Gromann, zu einem außergewöhnlichen kulturellen Austausch in zwangloser Atmosphäre in die Schäfersfeld-Schulküche ein. Ayse Cilingir vom Verein Yunus

weiter
  • 711 Leser

Trinkflaschen und Vesperdosen

Schule Die Abfallgesellschaft GOA spendiert Startpakete.

Schwäbisch Gmünd. Für viele Kinder hat in diesem Jahr ein neuer Lebensabschnitt begonnen: die Schulzeit. Die Abfallgesellschaft GOA leistet wieder, wie in den Jahren zuvor, einen aktiven Beitrag zum erfolgreichen Schulanfang der Erstklässler. Die Lehrer der Grundschulen des Ostalbkreises konnten für ihre Schützlinge eine Startausrüstung bestellen.

weiter
  • 692 Leser

Frauen Union wählt neuen Vorstand

CDU Petra Walter löst für die nächsten drei Jahre Maria Harsch-Bauer ab. Ziel ist es, mehr Frauen in die Politik zu bringen.

Mutlangen. Bei der Jahreshauptversammlung der CDU Frauen Union Ostalb in Mutlangen brachten die Wahlen einige neue Gesichter ins Gremium.

Nach einem Grußwort der Mutlanger Bürgermeisterin Stephanie Eßwein standen die Neuwahlen an. Die neue Vorsitzende Petra Walter aus Aalen wurde einstimmig in das Amt gewählt. Sie ist seit 2013 als Beisitzerin im Kreisvorstand

weiter
  • 839 Leser

A-7-Anschlussstelle gesperrt

Dinkelsbühl. Das Regierungspräsidium Stuttgart (RP) erneuert seit Juli auf der A 7 den sanierungsbedürftigen Abschnitt zwischen der Landesgrenze und der Buchbachtalbrücke im Bereich der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau.

Für den nächsten Bauabschnitt muss die Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau in Fahrtrichtung Würzburg für den auf- und abfahrenden

weiter
  • 432 Leser

Schlag gegen die Rauschgiftszene

Polizei stellt in Schwäbisch Gmünder Wohnung unter anderem zwei Kilo Kokain sicher

Schwäbisch Gmünd. Der Polizei ist ein weiterer Schlag gegen die Rauschgiftszene geglückt. Das geht aus  einer gemeinsamen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Aalen hervor.

Die Rausgiftermittlungsgruppe Schwäbisch Gmünd hat demnach am letzten Septemberwochenende die Wohnung eines

weiter
  • 4
  • 6501 Leser

Gartenhütte in Bettringen ausgebrannt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Mittwochmorgen löschte die Feuerwehr einen Brand in einer Gartenhütte in der Kleingartenanlage Lindenfeld. Die Wehr wurde um 7.17 Uhr alarmiert, die etwa zwanzig Quadratmeter große Hütte brannte im Inneren aus. Der dabei entstandene Sachschaden wurde bislang auf einige tausend Euro geschätzt.

weiter
  • 5
  • 1496 Leser

Partner will Hauptstadt werden

Europa Schwäbisch Gmünd unterstützt die ungarische Partnerstadt Székesfehérvár bei der Bewerbung um den europäischen Kulturtitel. Joachim Bläse auf Arbeitsbesuch.

Schwäbisch Gmünd

Anfang Oktober war der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse auf Einladung der Stadt Székesfehérvár mit seiner Ehefrau sowie Dolmetscher Stefan Weber in der ungarischen Partnerstadt Székesfehérvár zu Gast. Knapp drei Tage lang konnte er zahlreiche Gespräche führen, neue Projekte kennen lernen sowie über neue partnerschaftliche Themen

weiter
  • 761 Leser

Leicht präsentiert neue Idee

Ausstellung Der Küchenbauer präsentiert auf einer Messe eine Neuheit, die „neue Horizonte öffnen soll“.

Waldstetten. Die Küchenmeile A30 ist eigenen Angaben zufolge „die weltweit größte Küchenshow“. Kein Wunder also, dass auch der Waldstetter Küchenbauer Leicht dort vertreten war. Das Unternehmen zog ein positives Fazit aus seiner Präsenz – vor allem eine Neuheit „wurde als herausragende Innovation bewertet und begeisterte die

weiter
  • 1631 Leser

Talente und Patente im Wettbewerb

Innovationspreis Die Bewerbungsphase für einen der wichtigsten Wirtschaftspreise in der Region ist gestartet.

Ostwürttemberg. Back-Europameisterin Tanja Angstenberger hat ihn gewonnen, die Aalener Gaugler & Lutz oHG ebenso. Nun geht der Innovationspreis Ostwürttemberg in seine 18. Runde. Ausgeschrieben wird er von der Kreissparkasse Ostalb, der Kreissparkasse Heidenheim, der IHK und der Wirtschaftsförderung WiRO.

Schon heute können sich Firmen genauso

weiter
  • 1400 Leser

Vielfach genutzter Fördertopf

Sanierungsgebiet Ortsmitte Bis Dezember können Privatpersonen noch Bedarf anmelden.

Waldstetten. Wer ein sanierungsbedürftiges Gebäude im Waldstetter Ortskern hat und möglicherweise in den Genuss von Fördergeldern für das Sanirungsgebiet „Ortsmitte Waldstetten“ kommen möchte, der muss sich ranhalten. Denn es sollen nur noch private Maßnahmen zum Zug kommen, für die bis zum 15. Dezember eine Sanierungsvereinbarung getroffen

weiter
  • 529 Leser

Leiden einer Kuh unnötig verlängert

Justiz Landwirtin wegen Verstoßes gegen Tierschutzgesetz verurteilt.

Schwäbisch Gmünd. Hat eine Bäuerin zu viel getan, um eine kranke Kuh in ihrem Stall doch noch zu retten? Oder war ihr der bemitleidenswerte Zustand des Tiers nicht wichtig genug? Diese Fragen hatte sich Amtsrichterin Natascha Geerlings am Montag zu stellen. Denn dass die Bäuerin die kranke Kuh nicht früher hatte töten lassen, brachte ihr nun eine Anklage

weiter
  • 5
  • 921 Leser

Regionalsport (21)

Sport in Kürze

Frickenhofen gewinnt 3:0

Fußball Nicht der TSV Ruppertshofen, wie unserer gestrigen Ausgabe fälschlicherweise berichtet, sondern der SV Frickenhofen hat das Derby in der Kreisliga B II mit 3:0 (0:0) gewonnen. Die Treffer erzielten Benjamin Grau (60./ 66.) und Eugen Martens (63.). Kurios: Alle drei Tore fielen innerhalb von nur sechs Minuten. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 215 Leser
Sport in Kürze

Topspiel für die SG Bettringen

Tischtennis Am Samstag steht für die Herren der SG Bettringen mit der Begegnung gegen die Mannschaft des DJK Sportbund Stuttgart III ein absolutes Spitzenspiel auf dem Programm. Wie auch die SG Bettringen sind die Mannen aus der Landeshauptstadt mit zwei Siegen in diese Saison gestartet. Und zwar genau gegen die gleichen Gegner wie die SGB. Da die

weiter
  • 152 Leser
Kommentar

Mit Vollmann ruhig bleiben

Alexander Haag über die Misere des VfR Aalen.

Die Zahlen sind ernüchternd. Sieben Spiele hat der VfR Aalen nicht mehr gewonnen. Und dabei gerade einmal 4 von 21 möglichen Punkten geholt. Das ist die Bilanz eines Absteigers. Während Würzburg, Erfurt und nun auch Osnabrück nach den jüngsten Misserfolgen ihre Trainer entlassen haben, ist eine Trennung von Peter Vollmann bei den Ostälblern laut Aufsichtsratsvorsitzender

weiter
  • 209 Leser

ZAHL DES TAGES

3

Euro Eintritt bezahlen Kinder für eine Stehplatzkarte für das Testspiel zwischen dem VfR Aalen und dem VfB Stuttgart am Freitagabend in der Ostalb-Arena. Ein Stehplatzticket für Erwachsene kostet 10 Euro. Sitzplatzkarten auf der Nordtribüne gibt es für 20 Euro (Kinder: 7 Euro).

weiter
  • 265 Leser

Anrufen und Freikarten für das Spiel gegen den VfB Stuttgart gewinnen

Fünfmal zwei Stehplatzkarten verlost diese Zeitung für das Testspiel zwischen dem VfR Aalen und dem VfB Stuttgart am kommenden Freitag (Anpfiff: 18.30 Uhr) in der Ostalb-Arena.

Wer gewinnen möchte, muss am heutigen Donnerstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer (07171) 6001712 anrufen. Die Gewinner werden in unserer Freitagsausgabe

weiter
  • 281 Leser

Die Gewinner stehen fest

Der TSV Essingen empfängt am kommenden Samstag im Schönbrunnenstadion den VfL Sindelfingen. Für diese Partie in der Fußball-Verbandsliga haben folgende Anrufer bei unserem Gewinnspiel je zwei Eintrittskarten gewonnen: Gretel Marscholek (Essingen), Margarete Schiele (Essingen), Horst Frühholz (Aalen), Otto Bauer (Aalen) und Heiko Schmidt (Essingen) weiter

  • 5
  • 492 Leser

VfB Stuttgart kommt auf die Ostalb

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen nutzt die Länderspielpause und empfängt am Freitagabend den Bundesligisten. Der Drittligist will dabei Selbstvertrauen sammeln. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 18.30 Uhr.

Markus Thiele freut sich auf den „Zuschauermagnet“. Der Geschäftsführer des VfR Aalen ist sich sicher, dass die Ostalb-Arena am Freitagabend gut gefüllt sein wird, wenn der VfB Stuttgart zum Testspiel auf die Ostalb kommt. Anpfiff: 18.30 Uhr.

„Wir wollen in diesem Spiel ohne Druck aufspielen und versuchen, uns Selbstvertrauen zu holen“,

weiter
  • 375 Leser

Hans-Peter Sick ist tot

Schwimmen Pressewart des SV Gmünd stirbt im Alter von 66 Jahren.

Nach langer und schwerer Krankheit ist Hans-Peter Sick gestorben. Der langjährige Pressewart des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd mit dem Kürzel „srk“ ist im Alter von nur 66 Jahren gestorben.

Seit 1977 gehörte Hans-Peter Sick dem Schwimmverein Gmünd an und war als Sportler als auch Berichterstatter unter seinen Kürzel „srk“ über

weiter
  • 554 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

„Über das Ergebnis bin ich enttäuscht, über die Leistung nicht.“ Rolf Brack, der neue Trainer der Göppinger-Bundesliga-Handballer, musste zuletzt mit einem 28:28 bei Aufsteiger Hüttenberg zufrieden sein. Das bedeutet aktuell: Frisch Auf steht auf Rang 12 in der Bundesliga. Die Chance auf den ersten Heimsieg bietet sich am Donnerstag, 19.

weiter
  • 222 Leser

SG MADS II siegt im vereinsinternen Derby

Volleyball, A-Klasse Damen SG MADS Ostalb II rangiert auf dem dritten Tabellenplatz.

Beim ersten Heimspiel in der A-Klasse der Damenmannschaft SG MADS II waren die VSG Hussenhofen/Bettringen und die SG MADS III zu Gast.

Mit Julian Schmidt als Trainer die Jugendspielerin Janina Kurtz erhielt die Mannschaft Verstärkung für die Saison. Gegen die VSG konnten die Damen durch einen stabilen Spielaufbau und starke Aufschläge den ersten Satz

weiter
  • 196 Leser

Silbermedaille für Noemie Soré

Judo, Württembergische Einzelmeisterschaften Heubacher Judoka qualifizieren sich für die Süddeutschen Meisterschaften.

Die U15-Judoka des JZ Heubach kämpften in Kirchheim/Teck um die Landesmeistertitel und holten einmal die Silber- und fünfmal die Bronzemedaille und somit die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften.

Noemie Soré (-44 kg) gewann gegen Bialas (TV Rottenburg) mit einem Haltegriff. Gegen Klemm (JV Nürtingen) konnte sie ebenfalls mit einem Haltegriff

weiter
  • 217 Leser

DJK gerüstet für Lokalderby

Volleyball, A-Klasse 2 Ost Damen Gmünderinnen auf dem zweiten Platz.

Mit zwei Siegen startete die dritte Damenmannschaft der DJK Gmünd. Die DJK liegt auf dem zweiten Tabellenplatz der A-Klasse 2 Ost und ist gerüstet fürs Lokalderby gegen den Drittplatzierten SG MADS Ostalb II am 14. Oktober.

Die erste Auswärtsbegegnung meisterten die Gmünderinnen unter ihrem neuen Trainer Stefan Klotzbücher. Die DJK überzeugte beim VfL

weiter
  • 139 Leser

Füchtenschnieder auf Platz eins

Reiten, Renntag Sowohl bei Flutlicht als auch bei Nebel werden auf dem Isländergestüt Schurrenhof spannende Wettkämpfe ausgetragen. Die Reiterinnen und Reiter traten zu Rennen in allen Gangarten an.

Auf dem Isländergestüt Schurrenhof veranstaltete die IG Schurrenhof e.V. den achten Renntag. Dieser begann bereits am Vorabend mit einem Speedpass unter Flutlicht.

Beim Speedpass wurden schnelle Zeiten unter zehn Sekunden geritten. Sieger war Jans Füchtenschnieder. Gestartet wurde am eigentlichen Renntag auf der Ovalbahn mit einer kleinen Geschicklichkeitsprüfung.

weiter

Judosafari in Heubach

Judo Heubacher Nachwuchsjudoka kämpfen um den Panther.

Das Judozentrum Heubach lud wieder zur Judosafari für Judoka der Altersklasse U10 und U12 in die Rosensteinhalle ein.

Parallel dazu nahm der Verein am Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“ teil, um interessierten Sechs- bis Elfjährigen den Judosport vorzustellen.

53 Teilnehmer vom PSV Aalen, TSB Schwäbisch Gmünd, TSV Scharnhausen und

weiter
  • 145 Leser

Niederlage für die Herbst-Elf

Fußball, U 19 Normannia Gmünd verliert mit 1:2 gegen Hofherrnweiler.

In einem spielerisch enttäuschenden Ostalb-Derby mussten die A-Jugendlichen des 1. FC Normannia am Samstag ihre erste Saisonniederlage hinnehmen und unterlagen der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit 1:2. In zwei Situationen hatte das Team von Trainer Jochen Herbst in der Defensive die Zuordnung und Lufthoheit verloren, was sofort gnadenlos bestraft

weiter
  • 119 Leser

Noch nichts Zählbares für die WSG

Handball, Württembergliga ALLOWA unterliegt Bietigheim mit 19:27.

Die WSG ALLOWA traf auf eine ambitionierte Bietigheimer Mannschaft, in der viele Spielerinnen unter 21 Jahren durch einige Routiniers ergänzt wurden. Nach einem ersten Abtasten der Kontrahentinnen bis zum 2:2 in der sechsten Spielminute, legte die WSG drei Tore in Folge binnen drei Spielminuten vor. In dieser Phase ließ die Abwehr vor Ira Jennewein

weiter
  • 100 Leser
Sport in Kürze

Schnuppertraining beim DABC

Boxen. Auch dieses Jahr findet wieder ein Schnuppertraining beim Gmünder Boxclub DABC statt. Jungen ab neun Jahren und Mädchen ab zehn Jahren haben damit die Gelegenheit beim Ganzkörpertraining des Boxens unverbindlich mitzumachen. Antonio Cannizzaro, der erfahrene Trainer des DABC, wird die Teilnehmer des Schnuppertrainings anleiten. Dieses Angebot

weiter

Titel und Vizetitel

Kartslalom Michael Rächl (AMC Gmünd) holt die Meisterschaft.

Beim letzten Saisonlauf zur ADAC-Rems-Murr Kartslalom-Meisterschaft holt der AMC Schwäbisch Gmünd einen Meister- und einen Vizemeistertitel.

Für den AMC gingen sechs Fahrer in den Klassen K1 (Jahrgang 2009/8), K2 (Jahrgang 2007/6) und K4 (Jahrgang 2003/2) an den Start. In der K4 stellt der AMC Schwäbisch Gmünd mit Michael Rächl den Meister in der Gesamtwertung.

weiter
  • 112 Leser

Umicore-Lauf wird immer beliebter

Alb Marathon Beim Umicore-Lauf über zehn Kilometer im Rahmen des Alb Marathons wird ein neuer Teilnehmerrekord erwartet.

Der zehn Kilometer lange Umicore-Lauf feiert in diesem Jahr seine zehnte Auflage. Beim ersten Lauf im Jahr 2008 waren es 110 Finisher. Im vergangenen Jahr gab es 376 Anmeldungen und insgesamt 331 Finisher. Dabei wurden durch die vermehrte Teilnahme schneller Läuferinnen und Läufer neue Streckenrekorde aufgestellt.

Die steigende Beliebtheit dieses Laufs

weiter
  • 191 Leser

Weißenburgererzielt sechs Tore für TSV

Fußball, Frauen Die FCN-Frauen gewannen in der ersten Runde des Bezirkspokals mit acht Toren Vorsprung.

In der ersten Pokalrunde hat sich der TSV Ruppertshofen einen 8:0-Kantersieg erspielt. Die Schrauf-Elf war zu Gast auf dem Härtsfeld beim Kreisligisten SGM Ebnat/Waldhausen.

In der neunten Minute netzte Offensivspielerin Simone Weißenburger zum 1:0 und legte in der 28. Minute nach. Sieben Minuten später erhöhte wieder die Nummer zehn auf 3:0. Durch

weiter
  • 216 Leser

Überregional (31)

Alno-Tochter Pino wird verkauft

Auch für andere Unternehmensteile soll es Interessenten geben. Derzeit hält ein Kredit den Küchenbauer über Wasser.
Für den ums Überleben kämpfenden Küchenbauer Alno hat eine entscheidende Phase begonnen. Zum einen beschloss das Amtsgericht Hechingen die Eröffnung des Insolvenzverfahrens, wie der Insolvenzverwalter Martin Hörmann mitteilte. Zum anderen muss die Traditionsfirma seit dem 1. Oktober wieder selbst Personalkosten stemmen. Sie tut das mit Hilfe eines Kredits weiter
  • 724 Leser

Angst vor dem großen Dröhnen

Der Münchner Flughafen soll eine dritte Startbahn bekommen. Ein kleines Dorf kämpft seit vielen Jahren dagegen – und will sich seine Hoffnung nicht nehmen lassen, das Projekt doch noch zu stoppen.
Am Tor 030 des Flughafens München, östlich der beiden bisher bestehenden Bahnen, kann Helga Stieglmeier am besten zeigen, was solch eine Piste bedeutet. Ein hoher Drahtzaun versperrt den Airport, davor sitzt ein Sicherheitsmann im Auto. Ein Flugzeug donnert im Landeanflug in 80 Metern Höhe über das Tor hinweg. Es dröhnt und knallt, als würde gleich weiter
  • 355 Leser
Hintergrund

Auf jeden Amerikaner kommt eine Waffe

23 Schusswaffen hatte der Heckenschütze von Las Vegas in seinem Hotelzimmer gehortet, in seinem Haus fanden die Ermittler 19 weitere Waffen – kein Wunder, dass die Bluttat die US-Debatte um das laxe US-Waffenrecht erneut angeheizt hat. Doch die Chancen für Gesetzesverschärfungen erscheinen gering. Präsident Donald Trump ist ein Freund der Waffenlobby. weiter
  • 344 Leser

Britischer Ferienflieger Monarch ist am Boden

Der ruinöse Preiskampf der europäischen Branche fordert das nächste Opfer. Britische Regierung startet Rückholaktion für gestrandete Urlauber.
Die Insolvenz der fünftgrößten britischen Airline Monarch wirft ein Schlaglicht auf den ruinösen Wettbewerb der europäischen Fluggesellschaften: Nach Alitalia und Air Berlin ist nun auch Monarch in diesem Jahr das Geld ausgegangen. Die Briten haben zu Wochenbeginn den Flugverkehr eingestellt. Schon seit geraumer Zeit mahnen Branchenexperten eine Konsolidierung weiter
  • 719 Leser

Deutschland wächst dank Zuwanderung

Gegen alle Erwartungen sinkt die Einwohnerzahl der Bundesrepublik nun doch nicht. Baden-Württemberg legt voraussichtlich um 3,1 Prozent zu.
Die Bevölkerung Deutschlands wird bis zum Jahr 2035 um eine Million Menschen auf mehr als 83 Millionen anwachsen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln. „Als Folge der Rekordzuwanderung von 2015 und der vorausberechneten hohen Migration für die Folgejahre bleibt der lange Zeit erwartete Bevölkerungsrückgang weiter
  • 315 Leser

Die Kunst des Selbstbetrugs

Das Leben wird durch Selbstbetrug angenehmer. Man fühlt sich doch auch wirklich besser, wenn man grundsätzlich davon ausgeht, im Recht zu sein. Obwohl das die Kollegen zumeist ganz anders sehen. Und ein kurzer Blick auf die Fakten dies bestätigen würde. Das Ganze hat sogar positive medizinische Effekte: Wenn ich die frisch verordneten Medikamente nehme, weiter

Ein Kompromiss, viel dicke Luft

Grün-Schwarz geht nicht in Berufung gegen das Urteil zur Luftverschmutzung in Stuttgart, aber lässt das Verfahren vom Bundesverwaltungsgericht prüfen. Vorausgegangen war viel Reiberei.
Am Ende ging es schnell. Als am Montag nach langem grün-schwarzen Ringen und einem letzten Telefonat der Koalitionsspitzen der Kompromiss geschlossen war, gegen das Stuttgarter Fahrverbote-Urteil Sprungrevision zum Bundesverwaltungsgericht einzulegen, mussten die Anwälte nur das Schriftstück fertigmachen und zum Verwaltungsgericht bringen. Alle Varianten weiter
  • 317 Leser

Ein Sportwagen zum Geburtstag

Vor 50 Jahren gründeten zwei Ingenieure ein Start-up für Rennsportmotoren. Heute setzt die Tuning-Schmiede von Mercedes auch auf innovative Hybrid-Fahrzeuge für die Zukunft.
Zum 50. Geburtstag ein neuer Sportwagen. Dieses Geschenk haben sich Daimler und seine Tuningtochter AMG selbst gemacht: Auf der IAA in Frankfurt haben die Stuttgarter Project One vorgestellt. Die Idee, Formel-1-Hightech in ein Straßenauto zu bringen, ist nicht neu. Aber Mercedes und AMG gehen einen Schritt weiter: Große Teile der Antriebstechnik des weiter
  • 769 Leser
Klassisch

Faszinierende Moderne

Im Jahr 2001 startete das Linos-Ensemble das CD-Projekt „Arnold Schönberg und der Verein für musikalische Privataufführungen – Wien 1918 bis 1921“. In diesem Verein kamen Werke zum Erklingen, die für den Kreis um Schönberg richtungsweisend waren. Mit der vorliegenden CD hat das Ensemble sein hoch ambitioniertes Projekt nun beeindruckend weiter
  • 568 Leser
Land am Rand

Fertigkonzept vs. Fertigessen

Was ist das höchste Ziel der Deutschen? Glück? Gesundheit? Falsch, der Führerschein! Im Freizeitpark gurken wir in gummi-ummantelten Karossen im Kreis. Führerschein. Mit dem Fahrrad auf dem Schulhof drei Hütchen umgehauen? Führerschein. Selbst für überstandenes Ponyreiten soll es entsprechende Zertifikate gegeben haben. Der Lappen ist das Ziel, nicht weiter
  • 313 Leser

Genossen fordern personellen Umbau

Führende Sozialdemokraten wollen einen Neubeginn. Parteichef Martin Schulz steht aber noch nicht zur Debatte.
Die SPD ist nach dem Wahldebakel weiter damit beschäftigt, sich zu sortieren. Ein Aufstand gegen Parteichef Martin Schulz erscheint im Moment allerdings unwahrscheinlich. Schulz selbst zeigte nach dem 20,5-Prozent-Debakel Einsicht: „Weder 2005, noch 2009 oder 2013 hat es eine ehrliche und tiefergehende Debatte über die Gründe der damaligen Wahlniederlagen weiter
  • 377 Leser

H&M erfindet sich in Teilen neu

Der schwedische Branchengigant setzt künftig auch auf hochwertige und teure Bekleidung.
Die neueste Adresse in der Kopenhagener Mode-Shopping-Welt hat kein Schaufenster. Über der Tür steht auch kein Markenname – nur neben dem Fenster, unauffällig in dünnen schwarzen Lettern auf weißem Grund. „Arket“ soll kein Laden für die klassische Fußgängerzonen-Schaufenster-Hatz sein, sondern „slow fashion“, den Gegenentwurf weiter
  • 793 Leser
Querpass

Humorvolle Bilanz

Während einer zähen Bundesligapartie ist der Blick an die Seitenlinie ziemlich erfrischend. Hier sorgen die Trainer für ein lustiges Unterhaltungsprogramm. Sei es Christian Streich, der Coach des SC Freiburg, der beim Herumtoben wohl mehr Kalorien verbrennt als ein Großteil seiner Mannschaft. Oder Markus Gisdol, Trainer des Hamburger SV: Der 48-Jährige weiter
  • 669 Leser
Leitartikel Martin Dahms zum Unabhängigkeitskampf der Katalanen

In der Defensive

Es gibt Katalanen, über die im Moment wenig gesprochen wird. Die von einer Abspaltung nichts wissen wollen. Die keinen Widerspruch darin sehen, stolze Katalanen und ebenso stolze Spanier zu sein. Sie schäumen. Die Separatisten wollen ihnen ihr Land nehmen. Aber besonders sauer sind sie auf Mariano Rajoy, den spanischen Ministerpräsidenten. Er sollte weiter
  • 376 Leser

Jede Zelle tickt im Takt

Wenn unsere Innere Uhr nicht richtig funktioniert, werden wir krank. Drei Wissenschaftler untersuchten das System.
Der Jetlag nach einem langen Flug kann eine Qual sein. Tagsüber ist man elend müde, nachts kann man trotz tiefster Dunkelheit nicht schlafen. Es dauert Tage, bis sich der Körper an den veränderten Tag-Nacht-Rhythmus angepasst hat. Schuld ist die Trägheit unserer Inneren Uhr. Der biologische Taktgeber steuert viele Körperfunktionen und beeinflusst neben weiter

Kostbarkeit blüht auf der Alb

Safran gilt als teuerstes Gewürz der Welt. Frank Bahnmüller baut ihn auf einem Acker in Sonnenbühl im Kreis Reutlingen an. Im Herbst wird geerntet – eine mühsame Handarbeit.
Frank Bahnmüller steht auf einem schmalen Acker. In den angehäufelten Reihen ragen in regelmäßigen Abständen schmale dunkelgrüne Blätter aus der Erde. Vereinzelt zeigen sich zarte violette Blüten. Sie sehen Krokussen zum Verwechseln ähnlich. Doch sind das keine verspäteten gewöhnlichen Frühlingsblüher. Es sind Crocus-Sativus-Blüten. Aus dem Blütenkelch weiter
  • 337 Leser

Lichtblick ins dunkle Weltall

Selbst Einstein wäre überrascht: Die von ihm vorhergesagten Gravitationswellen sind messbar – und wirken wie ein Teleskop.
Albert Einstein hat die Gravitationswellen vor rund 100 Jahren vorhergesagt. Er glaubte allerdings nicht, dass die winzigen Ausschläge je nachgewiesen werden könnten. Und doch gelang der Coup: Physiker schufen in den USA die Voraussetzungen für erste direkte Belege der Wellen, die etwa beim Verschmelzen Schwarzer Löcher im All entstehen. Der Forscher weiter

Mann tötet Gläubiger

42-Jähriger schießt seinem Opfer in den Bauch.
Bei einem heftigen Streit um Schulden ist am späten Sonntagabend in Bad Wurzach ein 37 Jahre alter Mann erschossen worden. Der 42-jährige mutmaßliche Täter wurde wenig später festgenommen, teilte die Polizei mit. Die Männer seien vor dem Wohnhaus des 42-Jährigen aneinander geraten, nachdem der Jüngere wohl die Rückzahlung ausstehenden Geldes eingefordert weiter
  • 293 Leser

Moscheen öffnen ihre Türen

Tausende nutzen Gelegenheit, muslimische Zentren und islamische Gotteshäuser kennenzulernen.
In Baden-Württemberg haben am Dienstag zahlreiche Moscheen ihre Türen für Besucher geöffnet. Insgesamt boten am „Tag der offenen Moschee“ deutschlandweit rund tausend islamische Gotteshäuser sowie Bildungs- und Kulturzentren Führungen, Ausstellungen, Vorträge, Diskussionen und Möglichkeiten der Begegnung an. Das teilten die Veranstalter weiter
  • 344 Leser

Märchenerzähler des Rock

Er galt als einer der gehaltvollsten Songwriter. Der Amerikaner Tom Petty ist jetzt im Alter von 66 Jahren überraschend gestorben.
Als hätte er es geahnt: Vor wenigen Tagen erst hatte Tom Petty mit seinen Heartbreakers eine Tournee zum 40-jährigen Bandbestehen abgeschlossen. Eine Abschiedstournee dieser Formation sollte es sein, denn eines wusste der 66-jährige Musiker, der zu den konstantesten Songwritern des Rock gehörte: Ein Leben ohne Musik wäre für ihn unmöglich. In New York weiter
  • 567 Leser

Preis geht erstmals an ein Lied-Duo

Der Bariton Thomas Hampson und der Pianist Wolfram Rieger bekommen die Hugo-Wolf-Medaille.
Nicht die Preise sind das Wesentliche. Preise kommen ohnehin meistens zur falschen Zeit. Nein, „der Hauptgewinn eines Künstlers ist das Publikum, das ihn liebt, verehrt und ihm mit Verstand, Lust und allen Sinnen freudig entgegenhört: Dies ist der wahre Lorbeer!“ Eleonore Büning, renommierte Musikpublizistin und erfahrene Wettbewerbsjurorin, weiter
  • 521 Leser

Rekordmeister vor radikalem Schnitt

Ancelotti gefeuert, fünf Punkte Abstand zur Tabellenspitze – nur durch einen konsequenten Umbruch kommen die Münchner aus der Krise.
Willy Sagnols leerer Blick sagt mehr als 1000 Worte. Viel mehr sogar. Während der Interimscoach des FC Bayern München das enttäuschende 2:2 seiner Mannschaft bei Hertha BSC analysiert, steht ihm die Erschöpfung ins Gesicht geschrieben. Die vergangenen Wochen waren hart: Schlechte Resultate, aufmüpfige Stars und erzürnte Klubbosse, die seinen Vorgesetzten weiter
  • 638 Leser

Schlechte Karten für Rechtspopulisten

AfDler Albrecht Glaser soll nach dem Willen seiner Partei Vizepräsident werden. Das stößt auf Widerstand.
Albrecht Glaser war jahrzehntelang in der CDU, heute steht er für den islamfeindlichen Kurs in seiner neuen politischen Heimat AfD. Das Ansinnen der rechtspopulistischen Partei, den Ex-Kommunalpolitiker zu einem der Vizepräsidenten des Bundestages wählen zu lassen, stößt auf massiven Widerstand. Einwände gibt es insbesondere, weil Glaser den Muslimen weiter
  • 369 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu Hilfen für insolvente Fluggesellschaften

Sinnvolle Ausnahme

Zeter und Mordio haben die Marktpuristen geschrien, als die Bundesregierung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin mit einem Kredit ermöglicht hat, den Flugbetrieb aufrecht zu erhalten. Von Staatswirtschaft war die Rede, von Kungelei, ordnungspolitischem Sündenfall und manchem mehr. In der Tat ist es nicht die Aufgabe des Staates, Unternehmen zu weiter
  • 720 Leser

Todesangst in der Stadt des Lasters

Das Blutbad auf einem Festival hat das Spielerparadies Las Vegas in einen Ort des Schreckens verwandelt.
Dort vorne ragt es auf, das „Mandalay Bay Resort and Casino“. Weiträumig abgesperrt schimmert sein kaltes Gold in den Oktoberabend. Zwei ausgezackte Löcher klaffen in der perfekten Oberfläche. Hier hämmerte Stephen Paddock, wohl mit einem Spezialwerkzeug, zwei Löcher in die raumschiffgleiche Außenhaut, hinter der er Podeste für seine Gewehre weiter
  • 402 Leser

U-Boot-Fall: Polizei findet grausige Filme

Auf der Festplatte des dänischen Erfinders Peter Madsen sind Videos von Hinrichtungen von Frauen gespeichert.
Der des Mordes verdächtigte dänische U-Boot-Bauer Peter Madsen hatte Videos von Hinrichtungen auf einer Festplatte gespeichert. Mit großer Wahrscheinlichkeit seien diese Filme, in denen Frauen gehängt und verbrannt würden, echt, erklärte die Staatsanwaltschaft laut Nachrichtenagentur Ritzau bei einer Anhörung zur Untersuchungshaft des Erfinders. Auf weiter
  • 5
  • 575 Leser

Vorerst keine Fahrverbote in Stuttgart

Land erntet Kritik für den Gang vor das Bundesverwaltungsgericht.
Kritik von allen Seiten hat die Landesregierung mit ihrer Entscheidung geerntet, das Rechtsmittel der Sprungrevision am Bundesverwaltungsgericht gegen das Luftreinhaltungs-Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart einzulegen. „Mit dem Weg einer sofortigen Sprungrevision wird die große Chance vertan, weniger drastische Lösungen als Fahrverbote zu weiter
  • 448 Leser

Überforderte Gymnasiasten

Eine Studie des Philologenverbands belegt Defizite in der Unterstufe.
Einer Umfrage des Philologenverbands Baden-Württemberg zufolge sind viele Gymnasiasten überfordert. Die Umfrage bei mehr als 140 Schülern habe ergeben, dass landesweit 4,6 Prozent der Kinder, die vergangenes Jahr in die fünfte Klasse kamen, überfordert waren – ebenso wie rund 7 Prozent in der sechsten und siebten Klasse, teilte der Gymnasiallehrer-Verband weiter
  • 324 Leser
Kommentar Axel Habermehl zur Debatte um Fahrverbote

Zeit für eine Entscheidung

Nach zähen Verhandlungen in der grün-schwarzen Koalition steht ein Kompromiss: Die Landesregierung legt Sprungrevision gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart ein, das das Land zu strengen Luftreinhalte-Maßnahmen verdonnert hat. Dieser Kompromiss bedeutet: Fahrverbote kommen vorerst nicht, Bewohner Stuttgarts laufen weiter Gefahr, beim Lüften weiter
  • 364 Leser

Zerkratzt, zerbeult, angezündet

Immer öfter werden Autos im Land mutwillig beschädigt. Die Aufklärungsquote ist gering.
In Heidelberg prügelte in der vergangenen Woche ein Mann mit einem Hammer auf 24 Autos ein, in Göppingen und Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) gingen neulich welche in Flammen auf: Mehrere zehntausend parkende Fahrzeuge im Land werden nach Angaben des Landeskriminalamts Jahr für Jahr mutwillig beschädigt. Die Zahl der Brandanschläge auf Kraftfahrzeuge weiter
  • 310 Leser

Ärger um E-Bikes aus China

Europas Fahrradhersteller fordern rückwirkende Schutzzölle, um die Konkurrenz in Schach zu halten.
Europas Fahrradhersteller wollen mit einer Beschwerde bei der EU den Import billiger E-Bikes aus China bremsen. Hochsubventionierte chinesische Modelle würden illegal massenweise in Europa zu Preisen unterhalb der Produktionskosten auf den Markt geworfen, kritisierte der Herstellerverband EBMA in Brüssel. Die EU-Kommission müsse einschreiten und auch weiter
  • 691 Leser

Leserbeiträge (9)

Ein teils stürmischer Donnerstag

Am Donnerstag kommen Wetterfans voll auf ihre Kosten, denn es gibt fast von allem etwas. Erst ist es lange trocken und auch freundlich, ab dem Nachmittag/frühen Abend fällt dann neuer teils kräftiger Regen. Die Höchstwerte liegen bei milden 17 bis 19, örtlich auch 20 Grad. Die 17 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 18 werden

weiter
  • 1
  • 752 Leser

Die unterschiedlichen Gruppen zusammenführen

Zum Wahlergebnis:

„30 Prozent ‘AfD’-Wahlstimmen in der Gmünder Oststadt, ein schlimmer Rekord. Die Motive und Absichten sind vermutlich die selben wie andernorts. Auch dies ist kein Stadtteil, in dem dreimal am Tag der Muezzin ruft und die einheimischen Bürger unter dem Niveau der Flüchtlingshilfe leben müssen. In diesem Stadtteil

weiter
  • 3
  • 350 Leser
Lesermeinung

Medizinische Betreuung ist elementare Daseinsvorsorge

Zu den Plänen der Neuorganisation der Kinderkliniken des Ostalbkreises

„Die von Landrat Klaus Pavel, seinen Untergebenen sowie dem Krankenhausausschuss konzipierte Neuorganisation der Kinderkliniken hat nicht nur bei den Klinikärzten, sondern auch bei der niedergelassenen Ärzteschaft erhebliche Unruhe und Unverständnis ausgelöst. Es wird begründet

weiter
  • 5
  • 345 Leser
Offener Umgang gefragt

Zum Thema Hallenbad und den Äußerungen des Oberbürgermeisters bei der HGV-Mitgliederversammlung:

„Oberbürgermeister Richard Arnold ist in letzter Zeit bereits mehrfach durch seine negative und zum Teil auch gegenüber Kritikern ausgrenzenden Äußerungen aufgefallen.

Aber das was am Samstag im Bericht über die HGV-Mitgliederversammlung zu lesen war, hat mir fast die Sprache verschlagen. Herr Arnold behauptet, junge Menschen würden ihm sagen, dass

weiter
  • 5
  • 312 Leser
Nicht gut für Oberkochen

Zur Ansiedlung von YG-1 aus Südkorea in Oberkochen:

Ist es wirklich so gut, wenn sich in Oberkochen ein südkoreanisches Unternehmen auf einer Gewerbefläche für mehrere Unternehmen breitmacht und 1000 Arbeitsplätze schafft?

Ich meine nein, denn es kann doch nicht sein, dass man in einer kleinen Gemeinde, die eigentlich schon über ausreichend Arbeitsplätze verfügt, noch mehr Arbeitsplätze schafft. Das

weiter
  • 2
  • 2334 Leser
Lesermeinung

Gerechte Quittung

Es war schwer zu ertragen, das Wahlkampfgeplänkel, SPD versus CDU/CSU, da es eindeutig auf ein „Nur weiter so ...“ ausgerichtet war. Die Regierungsparteien erhielten dafür mit horrenden Verlusten, ja historischen Tiefstwerten zu Recht die Quittung.

Diese „Verluste“ ausschließlich mit dem Flüchtlingsthema zu begründen, ist nur

weiter
  • 4
  • 583 Leser
Lesermeinung

Zur Aalener Bäderdebatte:

Die Grundsatzentscheidung in der Aalener Bäderdebatte ist gefallen. Mit Standort Hirschbach. Aber was soll hier entstehen? Teile des Gemeinderats plädieren für den Verbleib eines 50-Meter-Beckens im Freien und eines 25-Meter-Beckens in der Halle. Wenn es so käme, wäre überhaupt nichts gewonnen. Es bliebe im Angebot für Schwimmer beim derzeitigen Zustand:

weiter
  • 2
  • 403 Leser
Lesermeinung

Zur Bundestagwahl:

Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei! Auch die einer Margit Stumpp, der ich zu ihrem Mandat gratuliere. Ich freue mich natürlich auch über den enormen Kompetenzschub, der da jetzt mit Frau Stumpp zugunsten des Ostalbkreises in den Bundestag einzieht. Oder sollte sich die Bürgerschaft der Ostalb da eher gefasst machen auf einen weiteren kräftigen

weiter
  • 4
  • 1363 Leser

Ernst Mantel mit Improve your deutsch in der Bettringer SG-Halle

Am Sonntag, dem 15. Oktober, 19:00 Uhr, ist der Kabarettist Ernst Mantel und seinem Solo-Programm „Improve your deutsch – Rhetorik in höchster Vollstreckung“ bei der Sportgemeinde Bettringen zu Gast in der SG-Halle am Schmiedeberg. Dabei gibt er den Zuschauern eine kleine Lektion über die Feinheiten und feinen Unwägbarkeiten

weiter
  • 937 Leser

inSchwaben.de (2)

„Messe 126“: Edles aus Gold, Silber und Wein

Im Leutze-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd glänzen neueste Schmucktrends und exklusive Spitzenweine.

Drei Tage lang zeigen 20 Aussteller ihre Kreationen. Dazu gehören auch jede Menge kostbarer Einzelstücke.

Schwäbisch Gmünd. Die Messe „126 – Gold und Silber“ in Schwäbisch Gmünd präsentiert von Freitag, 6. Oktober, bis Sonntag, 8. Oktober, neueste Schmucktrends und exklusive Spitzenweine zum Verlieben. Die „Gmünder Messe für Schmuck & Gerät“ hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt.

weiter
  • 857 Leser

In den Lokalen der ganzen Stadt geht es ab

Die Eröffnung ist um 20 Uhr auf dem oberen Marktplatz mit Fabian Bruck. Die Veranstalter und die Bands sorgen bei der 27. Ausgabe wieder für eine unglaubliche musikalische Vielfalt. Zahlreiche Sponsoren unterstützen die Veranstaltung.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 6. Oktober, ist es wieder soweit. Ab 21 Uhr fällt der Startschuss für die Nacht der Nächte, die Veranstaltung „Musik in Gmünder Kneipen“ geht in die 27. Runde. Man darf Schwäbisch Gmünd getrost als die Ursprungsstadt der Kneipenmusik bezeichnen.

Auch dieses Jahr geben die 45 Bands und 9 DJ’s in 48 Lokalen

weiter
  • 751 Leser