Artikel-Übersicht vom Dienstag, 10. Oktober 2017

anzeigen

Regional (159)

Kurz und bündig

Alltagsheldinnen im Fokus

Schwäbisch Gmünd. Die Interkulturelle Frauenbegegnung Schwäbisch Gmünd lädt am Donnerstag, 12. Oktober, um 19 Uhr in den Prediger ins Refektorium. Im Mittelpunkt stehen Alltagsheldinnen, Frauen aus Schwäbisch Gmünd, die mit ihren Erfahrungen zeigen, wie individuell und facettenreich Lebenswege sind. Dazu gehören schöne wie schwierige Lebenssituationen,

weiter
  • 414 Leser
Polizeibericht

Beim Linkseinbiegen

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Beim Linkseinbiegen am Dienstagmorgen von der Waldauer Straße auf die Deinbacher Straße übersah eine 60-jährige Ford-Fahrerin gegen 6.30 Uhr den Seat einer 36-jährigen Fahrerin, die in Richtung zur B 298 unterwegs war und in die Deinbacher Straße einbiegen wollte. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Schaden von rund

weiter
  • 929 Leser
Kurz und bündig

Diabetiker-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe Diabetiker Schwäbisch Gmünd trifft sich am Freitag, 13. Oktober, um 18 Uhr im Gasthaus Krone in Zimmern.

weiter
  • 623 Leser

Einbrechern den Weg versperren

Polizei Kostenlose Beratung des Landeskriminalamtes an diesem Mittwoch auf dem Oberen Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei bietet am Mittwoch, 11. Oktober, von 10 bis 18 Uhr auf dem Oberen Marktplatz eine kostenlose Beratung zum Thema „Sicher wohnen“. Einbrecher nutzen in erster Linie günstige Gelegenheiten und schlecht gesicherte Türen, Fenster oder Terrassentüren schamlos aus. Nach einem Einbruch ist der Schock groß, die Privatsphäre

weiter
  • 561 Leser
Polizeibericht

Hoher Schaden

Essingen. Auf der Landesstraße 1080 stießen am Dienstagnachmittag zwei Fahrzeuge zusammen, wodurch die Landesstraße mehr als zwei Stunden gesperrt war. Der 52-jährige Fahrer eines BMW war aus Richtung Dewangen in Richtung Essingen unterwegs, als er zwischen den Abzweigungen nach Reichenbach und Rauental auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort stieß

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Motiviert im Ehrenamt

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Das Deutsche Rote Kreuz Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd, das PFIFF (Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge) und Mondschein – der Kulturladen laden ein zur Ehrenamts-Veranstaltung „Wir können nur aus der Fülle geben“ mit Referentin Birgit Kienzle-Klement, Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Schwerpunkt Logotherapie.

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Der Organist Sören Gieseler ist am Samstag, 14. Oktober, an der Rensch-Orgel in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd zu hören. Beginn ist um 10 Uhr, der Eintritt ist frei. Er vertritt den angekündigten Organisten Paul Nickel.

weiter
  • 581 Leser
Kurz und bündig

Treff Deutsche ILCO – Gruppe

Schwäbisc Gmünd/Aalen. Die Selbsthilfevereinigung für Menschen mit Darmkrebs, Blasenkrebs, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa mit künstlichem Ausgang in der Region Ostwürttemberg trifft sich am Mittwoch, 11. Oktober, um 16 Uhr, zum Erfahrungsaustausch im MTV-Heim Aalen, Nebenzimmer, Stadionweg 11.

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Wenden

Schwäbisch Gmünd. Beim Wenden streifte ein 48-jähriger Lastwagenfahrer am Dienstagmorgen auf der Lise-Meitner-Straße einen vorbeifahrenden VW, teilt die Polizei mit. Er verursachte dabei einen Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 1014 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Sieger Köder

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. „Sieger Köders Bilder als Glaubenshilfe“, so überschreibt Pfarrer i. R. Dr. Friedrich Wallbrecht seinen Vortrag, den er im Rahmen der Erwachsenenbildung im Christkönigsheim in Herlikofen an diesem Mittwoch, 11. Oktober, um 19.30 Uhr hält. Seine Bildmotive nehmen biblischen Glauben auf und führen ihn in die moderne Lebenserfahrung

weiter
  • 306 Leser

„Todesstoß für die Kirchengemeinde im Ort“

Ortschaftsrat Degenfeld beklagt Verkauf des evangelischen Pfarrhauses. Friedhof soll saniert werden.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Noch nicht geklärt ist, wie es mit dem alten Pfarrhaus in Degenfeld weitergeht. Das sagte Ortsvorsteher Hans-Peter Wanasek am Dienstag im Ortschaftsrat. Die Flüchtlinge seien ausgezogen und die evangelische Kirche wolle verkaufen. Die weitere Verwendung sei noch nicht geklärt. „Das ist der Todestoß für die evangelische

weiter
  • 397 Leser

Reformation Luther ist Thema im Gemeindehaus

Schwäbisch Gmünd. Im Augustinusgemeindehaus spricht Professor Dr. Hermann Ehmer am Mittwoch, 11. Oktober, im Rahmen des Reformationsjubiläums über das Thema „Die gescheiterte Reformation in Schwäbisch Gmünd“. Weshalb sich die Menschen in der Stauferstadt der Reformation nicht anschlossen, wird der frühere Direktor des Landeskirchlichen

weiter
  • 644 Leser

Telefonstörung Bezirksamt ist wieder erreichbar

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ab sofort ist das Bezirksamt Straßdorf über das Festnetz wieder erreichbar. Aufgrund einer Telefonstörung war dies in den vergangenen Tagen und Wochen weder auf dem Festnetz noch per Fax möglich. Die Störung ist beseitigt und ab sofort funktioniert die Festnetznummer sowie das Telefax wieder. Alle Anrufe werden unter der

weiter
  • 629 Leser

Vortrag Gemeinsam gegen Menschenhandel

Schwäbisch Gmünd. Millionen Menschen leben weltweit in sklavenähnlichen Verhältnissen. Das Bündnis „Gemeinsam gegen Menschenhandel e.V.“ will darüber aufklären, Prävention und Opferschutz sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen verbessern. Einen Vortrag mit Cordula Reichert und Frank Heinrich zum Thema „Menschenhandel“ gibt

weiter
  • 588 Leser

Abdel-Samad und Tibi zu Gast an der PH

Bildung Studiengang Interkulturalität bietet im Wintersemester Ringvorlesung über Wertekonflikte.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Pädagogische Hochschule bietet im Wintersemester eine besondere Ringvorlesung: Unter dem Titel „Und immer währt der Wertekonflikt?“ greift der Studiengang „Interkulturalität und Integration“ die aktuelle Wertedebatte auch in Deutschland auf und spürt der Frage nach, wie Wertekonflikte entstehen. In elf

weiter
  • 544 Leser

Der Stadtgarten rüstet sich für den Winter

Winterbepflanzung Der Winter naht. Zeit, die warmen Klamotten aus dem Schrank zu holen. Auch der Gmünder Stadtgarten rüstet sich für die kalten Herbst- und Wintertage. Besser gesagt die Gärtner in städtischen Diensten tun das für ihn und pflanzen dort winterfeste Blumen und Pflanzen. Foto: Tom

weiter
  • 422 Leser

Zahl des Tages

100

Stundenkilometer sollen Personenwagen auf der B 29 bei Urbach höchstens noch fahren dürfen, wenn es nach dem Gemeinderat des Ortes geht. Für Lastwagen fordert das Gremium ein Limit auf 60 Stundenkilometer. Mehr dazu auf Seite 19.

weiter
  • 292 Leser

Schönblick als Hauptthema

Ortschaftsrat Gremium in Rehnenhof/Wetzgau tagt am Freitag, 13. Oktober.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Alle Interessierten sind am Freitag, 13. Oktober, zur öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof/Wetzgau eingeladen. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Geplantes Pflegezentrum der Schönblick eGmbH an der Willy-Schenk-Straße, Bekanntgaben

weiter
  • 353 Leser

Sicherheit durch „Noteingang“

Initiative Stadtjugendring will Schutzräume in der Innenstadt, um in Notfällen und bei Bedrohungen Hilfe zu finden.

Schwäbisch Gmünd

Der Fall hat sich so in Schwäbisch Gmünd ereignet: Eine ältere Frau kommt auf dem Gehweg zu Fall, zieht sich Schürfungen zu. Die ersten Passanten gehen an ihr vorbei, ohne ihr auf die Beine zu helfen. Dann kann sie sich in ein nahes Geschäft schleppen. Dort wird ihr weder ein Stuhl angeboten, noch gibt es einen Schluck Wasser oder

weiter
  • 609 Leser

So sieht der Himmelsgarten nun wieder aus

Wetter GT-Leser Heinz-Josef Kroppmanns hat eine schöne Stunde erwischt bei seinem Spaziergang im Himmelsgarten, wo er dieses Foto schoss. Ansonsten herrschte in den vergangenen Tagen die Farbe Grau am Himmel vor. Das soll sich nun aber durchgreifend ändern: Für die zweite Wochenhälfte sagen Meteorologen auch für den Gmünder Raum deutlich mehr Sonne

weiter

Jugendraum probeweise länger offen

Ortschaftsrat Aber welcher Erwachsene schaut abends vorbei? Ein Bankautomat wird im Waaghäusle eingebaut.

Waldstetten-Wißgoldingen

Eine erfreuliche Information für den Nachwuchs hielt Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf im Ortschaftsrat am Dienstag bereit: Zur Probe wird der beliebte Jugendraum alle 14 Tage freitags nicht nur bis 22 Uhr, sondern bis 23 Uhr geöffnet haben. Sprich, am 20. Oktober, am 3. und 17. November sowie am 1. und 15. Dezember ist länger

weiter
  • 350 Leser

„Habe meine Versprechen gehalten“

Bilanz Nach 16 Bürgermeisterjahren will Ulrich Baum den Rathausschüssel weitergeben. Sein Wunsch: eine gute Nachfolge.

Spraitbach

Zukunftspläne? Beruflich, also für die Gemeinde Spraitbach, macht Ulrich Baum diese nicht mehr. Er wird Anfang März den Staffelstab an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger weitergeben und hat bis dahin hauptsächlich ein Ziel: „Ich möchte ein gut bestelltes Haus übergeben.“

Privat, für sich selbst, macht Ulrich Baum vorerst

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Brot und Kuchenverkauf

Spraitbach/Durlangen. In Spraitbach und Durlangen bietet am Freitag, 13. Oktober, der Förderverein Backwaren zur Unterstützung der Straßenkinder von Pater Bala. Die Häuser in Indien sind gebaut und rund 100 Kinder können dort wohnen und werden vom Bala-Team gut versorgt. Der Erlös von dem Gebäckverkauf ist ganz für diese Kinder bestimmt. Der Verkauf

weiter
  • 269 Leser

Erntedank in den Kirchen

Erntedank In der katholischen Kirchengemeinde Untergröningen und Eschach feierten die Gläubigen mit Pfarrer Johny das Erntedankfest. Beide Altäre wurden reichlich mit Erntegaben geschmückt, die nach dem Gottesdienst an die Tafelläden in Aalen und Gmünd weitergeleitet wurden. Das Körnerbild in Untergröningen zeigt die Heilige Hildegard von Bingen.

weiter
  • 5
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Hütte geöffnet

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist ab kommendem Wochenende wieder wie gewohnt freitags ab 19 Uhr und sonntags ab 10 Uhr geöffnet.

weiter
  • 700 Leser
Kurz und bündig

Meditativer Tanzabend

Mutlangen. Fröhliche und besinnliche Tänze können Freude machen, Kraft geben, Dank offenbaren. Dies will die katholische Erwachsenenbildung Mutlangen erlebbar machen am Freitag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr in den Kindergarten St. Elisabeth in der Friedhofstraße 6. Vorkenntnisse und eine Anmeldung sind nicht erforderlich.

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Seniorengemeinschaft feiert

Spraitbach. Ihr 25-jähriges Bestehen feiert die Seniorengemeinschaft Spraitbach mit einem Fest am Samstag, 14. Oktober, in der Kulturhalle. Beginn ist um 17.30 Uhr mit einem Sektempfang. Es folgen gemeinsames Essen sowie ein unterhaltsames Programm.

weiter
  • 503 Leser

Verantwortung übernommen

Schulzentrum Leinzell Zehn Medienmentoren können ihre Mitschüler im Umgang mit der Cyberwelt unterstützen.

Leinzell. Zehn Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums wurden jetzt zu Medienmentoren ernannt und erhielten ihre Zertifikate. Der medieninteressierte Nachwuchs bildete sich fort mit der Teilnahme am Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP), das vom Landesmedienzentrum (LMZ) angeboten wird. Hauptsächlich Thema waren die Bereiche Datenschutz und Urheberrecht,

weiter
  • 721 Leser
Kurz und bündig

Vortrag entfällt

Eschach. Im VHS-Programm sollte am Freitag, 13. Oktober, der Referent Eckart Berger über das Thema: „Die ältesten eiszeitlichen Elfenbeinkunstwerke der Welt“ sprechen. Eckart Berger ist leider erkrankt und kann den Vortrag nicht halten.

weiter
  • 433 Leser

Weinprobe und Weinfest

Musikverein Holzhausen ist in diesen Tagen Mekka der Weinliebhaber.

Eschach-Holzhausen. Der Musikverein Holzhausen (MVH) lädt ein zum zweiten Holzhäuser Weinfest. In Kooperation und auf dem Gelände des Katzenbeißers gibt es am Freitag, 20. Oktober, eine Weinprobe. Beginn ist um 19 Uhr. Zum Pauschalpreis von 26 Euro wird ein Sektempfang, eine professionelle Weinprobe mit acht Weinen, geführt von der WG Lauffen, und

weiter
  • 5
  • 416 Leser

Zahl des Tages

67

Jahre alt ist die Halle des TSV Bartholomä, die dem ganzen Ort dient. Nun wird sie saniert. Mehr dazu im Bericht „TSVler packen für ihre Halle mit an“ auf dieser Seite.

weiter
  • 561 Leser

Feste Lautern feiert Grombierafäschd

Heubach-Lautern. Köstlichkeiten rund um die Kartoffel gibt’s beim dritten Lauterner „Grombierafäschd“ am Sonntag, 15. Oktober, ab 11.30 Uhr in der Lauterner Halle. Unter anderem gibt es Schwäbischen Kartoffelsalat, deftige Bratkartoffeln an sauren Kutteln, würzige Kartoffeln in der Brühe, krosse Kartoffelchips mit Ketchup oder Quark

weiter
  • 755 Leser

Unfall Auf Lastwagen aufgefahren

Mögglingen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagabend in Mögglingen. Verkehrsbedingt musste ein Lastwagenfahrer sein Fahrzeug gegen 17.30 Uhr auf der B 29 anhalten. Eine 27-jährige Autofahrerin erkannte dies nach Angaben der Polizei zu spät und fuhr mit ihrem Mazda auf.

Bei dem Unfall, den beide Fahrzeuglenker unversehrt überstanden, entstand laut

weiter
  • 1239 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert in Mögglingen

Mögglingen. Um einen finanziellen Grundstein für die Anschaffung einer neuen Orgel zu legen, haben sich Möglinger Gruppierungen und Vereine zusammengeschlossen und ein musikalisches Programm für ein Benefizkonzert zusammengestellt. Das Konzert ist am Sonntag, 15. Oktober, um 18 Uhr in der katholischen Kirche. Die Chöre der Pfarrei, die Golden Voices

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Erlebnis-Gottesdienst

Heubach. Die evangelische Kirchengemeinde Heubach veranstaltet am Sonntag, 22. Oktober, einen Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder mit ihren Familien. Der Gottesdienst beginnt um 11.15 Uhr in der Str.-Ulrichs-Kirche in Heubach und geht etwa 30 Minuten.

weiter
  • 982 Leser

Friedhofsgebühren steigen

Heubach. Der Verwaltungsausschuss des Heubacher Gemeinderats beschäftigt sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 11. Oktober, ab 17 Uhr im Rathaus mit der Anpassung der Friedhofsgebühren. Laut Sitzungsvorlage sollen diese angehoben werden.

weiter
  • 715 Leser

Hirschplatz und E-Fahrzeug

Böbingen. Der Technische Ausschuss des Böbinger Gemeinderats berät am Mittwoch, 11. Oktober, ab 16 Uhr im Trauzimmer des Rathauses über die Verbesserung der Infrastruktur am Hirschplatz und eine Ladestation für E-Fahrzeuge.

weiter
  • 966 Leser
Zum Tode von

Karen von Woellwarth

Essingen. Karen von Woellwarth ist am Donnerstag, 28. September, verstorben. Die Kirchengemeinde Lauerburg trauert um ihre Organistin, die ursprünglich aus Norddeutschland stammte. „Wir sind voll Dankbarkeit für ihre Begleitung unserer Gottesdienste über Jahre seit 2003“, schreibt Pfarrerin Gisela Fleisch-Erhardt in einem Nachruf. „Ihre

weiter
  • 388 Leser

Skaterplatz vor dem Aus?

Jugendgemeinderat Junge Skater möchten mit Anwohnern reden.

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 15. Oktober, findet in Gmünd der Tag der Kulturen statt, Jugendgemeinderätin Alma Jusic konnte am Dienstag im Jugendgemeinderat davon berichten, dass sich das Gremium an diesem interkulturellen Fest präsentieren möchte. Die stellvertretende Vorsitzende Charlotte Rettenmayr warb um Mithilfe an diesem Tag, „wir wollen

weiter
  • 609 Leser

SPD-Basis: Die Partei muss sich ändern

Wahlanalyse Mehrere Ortsvereine wollen der Parteispitze Positionen vorlegen.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Mehrere SPD-Ortsvereine aus dem Altkreis Schwäbisch Gmünd hatten zum gemeinsamen Austausch über das SPD-Wahlergebnis in den „Fuchs“ nach Herlikofen eingeladen. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dieter Richter machte klar, dass die SPD sich am Scheideweg befinde. „Volkspartei oder Bedeutungslosigkeit, die SPD

weiter
  • 1
  • 375 Leser

Turbulenzia öffnet wieder

Kinderstadt Bürger von 8 bis 13 Jahren gesucht. Start am 30. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. In „Turbulenzia“ werden wieder 90 junge Bürgerinnen und Bürger im Alter von 8 bis 13 Jahren ihre eigene Stadt organisieren. Ob in der Schneiderei, beim Radiosender, in der Theaterstation, in der Holzwerkstatt, oder in der Bäckerei - jede und jeder wird einen geeigneten Job finden und hat zudem die Möglichkeit in sämtliche

weiter
  • 542 Leser

BUND sucht Salamander im Taubental

Natur: Organisation ruft Bürger zur Mithilfe auf: Sichtungen von Feuersalamandern melden.

Schwäbisch Gmünd. Ihn kennt fast jedes Kind: Der bis zu 17 Zentimeter kleine Feuersalamander ist schwarz und hat leuchtend gelbe oder orange Streifen oder Flecken. In Baden-Württemberg gehört er zu den gefährdeten Tierarten. Das stadtnahe waldreiche Gebiet rund um Taubental, Nepperberg und Lindenfirst ist ein idealer Lebensraum für diese Tierart –

weiter
  • 5
  • 614 Leser

Immer offen sein für Erneuerung

Reformationsjubiläum Die Botschafterin der Evangelischen Kirche Deutschlands EKD, Margot Käßmann, über die Bedeutung der Reformation heute.

Schwäbisch Gmünd. Gmünd feiert das Reformationsjubiläum. Seit Monaten schon. Mit Vorträgen und in Gottesdiensten. Der Oktober mit dem Reformationstag ist dabei besonders. Höhepunkte sind der Festgottesdienst „... da ist Freiheit“ am Dienstag, 31. Oktober, um 10.15 Uhr in der Augustinuskirche und fünf Aufführungen des Theaterstücks „Höllenfeuer.

weiter
  • 458 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Roswita Haas, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Helga Stangl, Lindach, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Otto Binder, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 386 Leser

„Keiner darf verloren gehen“

Arbeitsmarkt Fürs Jobcenter ist die Jugend die wichtigste Zielgruppe und ein Ausbildungsplatz die erste Priorität.

Aalen. Es gibt viele Initiativen, jungen Menschen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Und wenn nichts hilft, kann oft noch das Jobcenter helfen. Christine Wible hat jetzt im Kreistagsausschuss für Arbeit und Grundsicherung berichtet. Sie bezeichnete Jugendliche und junge Erwachsene als wichtigste Zielgruppe. Aktuell betreut das Jobcenter

weiter
  • 2085 Leser

Zahl des Tages

1200

Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahre werden aktuell vom Jobcenter des Ostalbkreises betreut. Das heißt, sie beziehen Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II. Das Jobcenter hat für diese Gruppe eigens ein U25-Team eingerichtet. Die acht Integrationsfachkräfte treffen sich mindestens alle vier Wochen mit den jungen Menschen. Ziel: Keiner soll

weiter
  • 663 Leser

Dienstleistung Schuldnerberater 30 Jahre aktiv

Aalen. Die Schuldnerberatung im Landratsamt wird 30. Als sie zum 1. Oktober 1987 mit einer halben Stelle eingerichtet wurde, übernahm der Ostalbkreis eine Vorreiterrolle in Baden-Württemberg. Die Aufgaben wuchsen – etwa durch die Möglichkeit der Privatinsolvenz, die Prävention und immer mehr ältere Ratsuchende. Heute zählt die Schuldnerberatung

weiter
  • 2875 Leser

Programm 2018 Grünes Licht fürs Jobcenter

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Arbeit und Grundsicherung hat dem Arbeitsmarktprogramm 2018 des Jobcenters zugestimmt. Die Ausgaben dafür belaufen sich auf rund 3,3 Millionen Euro, mit Zuschüssen stehen 3,75 Millionen zur Verfügung. Der umfangreiche Maßnahmenkatalog zur Beschäftigungsförderung umfasst auch die Gesundheit. Das Thema werde gerade bei

weiter
  • 2778 Leser

Landkreis will als Vermieter auftreten

Wohnungsnot Die Wohnungen sind zwar da, aber nicht verfügbar: Wie Landrat Pavel Wohnraum aktivieren möchte.

Aalen. Es werden viel weniger Wohnungen angeboten, als eigentlich zur Verfügung stehen müssten. Das ist ein Ergebnis einer vom Landkreis in Auftrag gegebenen Wohnungsmarktanalyse. Andrea Bayer vom Büro Rödl & Partner hat am Dienstag in der gemeinsamen Sitzung des Sozial- und Jugendhilfeausschusses berichtet. Und Landrat Klaus Pavel hat sich grünes

weiter
  • 2090 Leser

Residenz an der Nahtstelle

Richtfest Knapp 60 Personen werden im Altenpflegeheim des DRK Platz finden. Kreissparkasse konzentriert Beratungsstelle und schließt Filialen.

Aalen-Hofherrnweiler

Die letzte Etappe zum neuen Zentrum der Weststadt ist fast abgeschlossen: Am Dienstag war Richtfest der DRK-Seniorenresidenz im Heimatwinkel, die das Ensemble von Edeka-Markt und dem Mark- und Festplatz abrundet. Spätestens am 1. Oktober nächsten Jahres soll dann Eröffnung für das Altenpflegeheim mit seinen 54 Einzelzimmern und

weiter

Ein Freudentag für Alfdorf und ZF TRW

Regionale Wirtschaft Spatenstich zum Neubau eines Logistikzentrums. Das 13,6-Millionen-Euro-Projekt ist ein Meilenstein für die ZF Friedrichshafen AG auf dem Weg zum autonomen Fahren.

Alfdorf

Es war neblig-trüb, die vielen „Spatensticher“ stapften mit lehmverschmierten Schuhen aufs künftige Baugelände und in der engen Baubaracke standen nur einige Sauerwasserflaschen auf dem Tisch – aber die Regentropfen, die Petrus vom Himmel schickte, müssen Freudentränen gewesen sein. Denn dieser 10. Oktober 2017 war ein geradezu

weiter
  • 1297 Leser
Kurz und bündig

Orchester gibt zwei Konzerte

Lorch/Schorndorf. Zu zwei Konzerten lädt die Orchestervereinigung Schorndorf ein: am Samstag, 14. Oktober, in der Pauluskirche in Schorndorf und am Sonntag, 15. Oktober, in der Stadtkirche in Lorch. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

„Gogol & Mäx“ im Vorverkauf

Schorndorf. Die Musik-Akrobaten und Komödianten „Gogol & Mäx“ sind am Donnerstag, 12. Oktober, um 20 Uhr in der Barbara-Künkelin-Halle Schorndorf. Tickets gibt’s 22 Euro an der Abendkasse erhältlich.

weiter
  • 320 Leser
Aus dem Ausschuss

Tausch der Heizkessel

Lorch. Mit der Heizung im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule befasste sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am Donnerstag. Ingenieur Edgar Finkbeiner erläuterte die Maßnahme. Die beiden Heizkessel werden durch annähernd neuwertige Brennwertkessel aus den ehemaligen Feuerwehrgerätehäusern in Lorch und Waldhausen ersetzt. Kosten: 35 500 Euro.

weiter
  • 432 Leser

Tempolimit auf der B 29 gefordert

Straßenverkehr Urbacher Gemeinderat will weniger Lärm auf der Remstal-Bundesstraße erreichen.

Urbach. Tempo 100 für Personenwagen auf der B 29 auf Höhe Urbach, Tempo 60 für Lastwagen: Diese Geschwindigkeits-Limits auf der Remstal-Bundesstraße hat der Urbacher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung gefordert. Auslöser für die Forderung war der Lärmschutz. Zwar, führte ein Gutachter aus, überschreite der Verkehrslärm, der von der Bundesstraße

weiter
  • 5
  • 293 Leser

Blutspender gesucht

Aktion Das DRK ruft zur Blutspende in Lautern am 12. Oktober auf.

Heubach-Lautern. Wer sein Blut spenden will, kann dies am Donnerstag, 12. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lautern tun. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 985 Leser
Kurz und bündig

DRK-Herbst-Winter-Basar

Essingen. Am Samstag, 14. Oktober, von 10 bis 12 Uhr ist der Herbst-Winter-Basar vom DRK- Kinderbedarfsbörsen-Team in der Remshalle Essingen mit Bewirtung. Nummernvergabe sowie weitere Infos unter Email basar-essingen@gmx.de und Telefon (0174) 9994548.

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Mögglingen. Eine Kinderbedarfsbörse ist am Samstag, 14. Oktober von 10 bis 11.30 Uhr in der TVM-Halle in Mögglingen. 20 Prozent des Umsatzes kommen den örtlichen Kindergärten zugute.

weiter
  • 528 Leser

Lutherbrot hilft Armen in Peru

Spende Heubacher Bäckerei überweist einen Teil ihres Erlöses für die Arbeit der Peru-Gruppe Heubach.

Heubach. Die Bäckerei Mühlhäuser in Heubach unterstützt die Arbeit der Peru-Gruppe Heubach mit einer Spende pro zwei Pfund verkauftem Lutherbrot. Günther Mühlhäuser von der Bäckerei Mühlhäuser und Gerhard Ritz von der Peru-Gruppe präsentierten in der Bäckerei das Brot, das aus Anlass des Reformationsjubiläums mit Urgetreiden gemischt und gebacken wird.

weiter
  • 912 Leser

Ausflug der Sport- und Dorfgemeinschaft Buch führt nach Böbingen

Tradition Mitglieder der Sport- und Dorfgemeinschaft Buch haben kürzlich ihren traditionellen Wirteausflug begangen. Nach dem Eintreffen vor der Dorfschenke begann bei spätsommerlichen Temperaturen die Wanderung nach Böbingen. Ziel der Sport- und Dorfgemeinschaft Buch war der „Schweizer Hof“, wo die Bucher Wirte bei Speiß und Trank ein

weiter
  • 431 Leser

Großer Andrang in der Sozialstation

Infotag Beim Tag der offenen Tür der Ökumenischen Sozialstation Rosenstein in Heubach herrscht im evangelischen Gemeindehaus reger Betrieb. Das Angebot wird von den Besuchern angenommen.

Heubach.

Anlässlich des Kirchweihsonntags und der Regionaltage in Heubach hatte auch die Ökumenische Sozialstation Rosenstein zum Tag der offenen Tür ins evangelische Gemeindehaus in Heubach eingeladen. Die Besucher konnten sich dabei umfassend über Pflege und Betreuung zu Hause informieren. Passend zum Thema gab es eine elektronische Fußdruckanalyse

weiter
  • 480 Leser

Neue Leiterin im Kindergarten St. Maria in Mögglingen

Erziehung Die katholische Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus verabschiedet Annette Jäger aus dem Dienst.

Mögglingen. Den Erntedankgottesdienst nahm die katholische Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus zum Anlass, die langjährige Leiterin des Kindergartens St. Maria, Annette Jäger, aus diesem Dienst zu verabschieden.

Annette Jäger begleitete während ihrer Tätigkeit unter anderem die Umsetzung des offenen Konzeptes und den An- und Aufbau der Kinderkrippe.

weiter
  • 1747 Leser

Röhlinger Vereine sollen das Schulgebäude beleben

Infrastruktur Der Musikverein und der Sportverein wollen die Johann-Sebastian-von-Drey-Schule mitnutzen.

Ellwangen-Röhlingen. Wie geht es nach der Schließung der Werkrealschule mit der Johann-Sebastian-von-Drey-Schule weiter? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Röhlinger Ortschaftsrat in seiner jüngsten Sitzung. Ortsvorsteher Peter Müller hatte eine Lösung parat: Vereine sollen leer stehende Räume nutzen und damit den Standort der verbliebenen Grundschule

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gmünd-Hussenhofen. Die Jugendfeuerwehr aus Hussenhofen sammelt am Samstag, 14. Oktober, Altpapier in folgenden Gebieten: Hussenhofen, Hirschmühle, Zimmern und Burgholz. Das Papier gebündelt und gut sichtbar am Straßenrand ab 8 Uhr bereitlegen.

weiter
  • 387 Leser

Der Laufsteg liegt direkt am Münsterplatz

Jugendkunstschule 14 Frauen mit und ohne Handicap zeigen vor der VHS bio-faire Mode und „Upcycling“ von Kleidung.

Schwäbisch Gmünd

Wie schön bio-faire Mode sein kann, zeigten Sonnenschein 14 Models mit und ohne Handicap auf der Treppe der VHS am Münsterplatz. Gezeigt wurden Modelle vom Gmünder Weltladen und den Modehäusern Altmann und StaBene. Die Jugendkunstschule glänzte unter der Leitung von Ina Siebach-Nasser (VHS) mit kreativen Entwürfen und auch „aufgehübschte“

weiter
Kurz und bündig

Herbststammtisch

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder des 1. Musikvereins Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd treffen sich zum Herbststammtisch am Mittwoch, 11. Oktober, um 19 Uhr im Landgasthof „Veit“ in Weilerstoffel.

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Kult-Ü40-Party

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. DJ Rolf rockt am Samstag, 14. Oktober, die Hebebühne in Straßdorf bei der Ü40 Party. Beginn der Veranstaltung ist um 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 12. Oktober, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13. Eingeladen sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren oder mit Infomaterial zu versorgen. Das Büro ist jederzeit

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Treffen des AK Asyl

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 12. Oktober, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o., Goethestraße 65. Unter anderem wird dabei über neue gesetzliche Bestimmungen zur Ausreise informiert. Alle Interessierten sind zu dem Treffen eingeladen.

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

„Eine halbe Stunde innehalten“

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die evangelische Kirchengemeinde Degenfeld-Weiler-Unterbettringen lädt zum „Gebet nach Taizé“ am Freitag, 13. Oktober, 18.30 Uhr im Meditationsraum der Auferstehung Christi-Kirche im Lindenfeld. Weitere Informationen unter Telefon (07171) 81737.

weiter
  • 543 Leser

Auszeichnung für Züchter Frank Giesin

Kleintierzuchverein Ein Bargauer erhält den Lohn für seine jahrzehntelange erfolgreiche Rassegeflügelzucht.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Frank Giesin aus Bargau erhielt die goldene Verdienstnadel des Landesverbandes der Rassegeflügelzüchter Württemberg-Hohenzollern mit dazugehöriger Urkunde aus den Händen seiner örtlichen Vorsitzenden Bettina Stritz, die ihm im Namen seiner Vereinsfreunde gratulierte. Frank Giesin ist seit 30 Jahren seinem Kleintierzuchtverein

weiter
  • 380 Leser

Ausstellung Tafelzeichnungen im Kunstraum

Johannes Stüttgen, Künstler, Autor und Meisterschüler von Joseph Beuys, wird am Freitag, 13. Oktober, nach Schwäbisch Gmünd in den Kunstraum kommen und die Ausstellung seiner großformatigen Tafelzeichnungen eröffnen.

Ein ganz besonderes Kunsterlebnis wird darin bestehen, den Entstehungsprozess der Tafelzeichnungen während des Eröffnungsvortrags mitzuerleben.

weiter
  • 739 Leser

Konzert Orchester spielt in Lorch

Zu zwei Konzerten lädt die Orchestervereinigung Schorndorf ein: Werke von Joseph Haydn, Isaac Albéniz und Georges Bizet sind zu hören am Samstag, 14. Oktober, in der Pauluskirche in Schorndorf und am Sonntag, 15. Oktober, in der evangelischen Stadtkirche in Lorch. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Der Besuch der Konzerte soll jedem möglich sein, deshalb

weiter
  • 181 Leser

Vernissage Galerie Brenner zeigt „Best of“

Am Samstag, 14. Oktober, ab 18 Uhr präsentiert die Galerie Cyprian Brenner zur 11. Langen Kunstnacht in Schwäbisch Hall einen Querschnitt der besten Werke aus ihrem Künstlerprogramm und zeigt eine Erweiterung dieser Ausstellung auch in ihrer Niederlassung in Hüttlingen-Niederalfingen (bei Aalen). Zur Eröffnung werden Häppchen gereicht und mit Prosecco

weiter
  • 567 Leser
Schaufenster

Big Band mit Solo-Schlagzeug

Ellwangen. In diesem Jahr ist der Stargast des Ostalb Jazz-Orchestra der Profi-Drummer Meinhard „OBI“ Jenne, der zu den namhaftesten und vielseitigsten Schlagzeugern in der deutschen Musikerszene zählt. Für das Konzert im Foyer des Peutinger Gymnasiums am Sonntag, 22. Oktober, hat er mit Gerhard Ott, dem Dirigenten des Ostalb Jazz Orchestra, ein abwechslungsreiches

weiter
  • 1590 Leser

Folk-Musik mit Cara in Crailsheim

Konzert Auf Einladung des Kultic-Vereins gastiert die Gruppe Cara am Samstag, 14. Oktober, um 20.30 Uhr im Rathaussaal in Crailsheim. Die Band präsentiert mit traditionellen irischen Instrumenten Folk-Musik auf höchstem Niveau. Karten gibt es an allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Foto: privat

weiter
  • 769 Leser

Konzert abgesagt

Das Konzert mit dem Ensemble Foaie Verde am 28. Oktober in Schwäbisch Hall ist vom Veranstalter abgesagt worden. Die Gruppe gibt weitere Konzerte in Süddeutschland, unter anderem in Konstanz, Würzburg und Stuttgart.

weiter
  • 540 Leser

Mandoline und Gitarre im Duett

Konzert In der Reihe „Jumping fingers“ tritt das Duo Ahlert & Schwab am Sonntag, 15. Oktober, in Ellwangen auf.

Birgit Schwab und Daniel Ahlert konzertieren am Sonntag, 15. Oktober, um 19 Uhr im Palais Adelmann in Ellwangen. „Back to the roots“ heißt das Jubiläumsprogramm mit musikalischen Höhepunkten der letzten 25 Jahre für Mandoline und Gitarre mit Werken unter anderem von Claude Engel, Tom Febonio, Thomas Schmidt-Kowalski und Mina Kaiser.

Das

weiter
  • 498 Leser

Nuber spielt in der „Brücke“

Pianist Michael Nuber spielt unbekannte Musik aus Barock, Klassik und Romantik am Sonntag, 15. Oktober, in der „Brücke“ in Schwäbisch Gmünd, Eutighoferstraße 23. Es erklingen Werke von Muffat, Haydn, Schubert und Grieg.

Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 534 Leser
Schaufenster

Orgelmusik zur Marktzeit

Aalen. Orgelprofessor Norbert Düchtel aus Regensburg und der Aalenler Cellist Philipp Eisele gestalten die Marktmusik in der Stadtkirche am Samstag, 14. Oktober, 10 Uhr mit Werken für Cello und Orgel von Saint-Saëns, Tschaikowski und Bruch.

weiter
  • 2913 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Wehmut und Übermut

Manfred Wespel über die verschiedenen Spielarten des Wortes Mut

Der kleine Junge klettert voller Übermut auf einen Baum, und sein Großvater denkt voller Wehmut an seine Kindheit. Ist es dasselbe Wort Mut, das diesen Wörtern zugrunde liegt? Wohl kaum, obwohl beide vom mittelhochdeutschen muot abgeleitet sind. Muot bezeichnete damals die Gesinnung, das Gemüt, die Seelenstimmung, und diese Bedeutung ist heute noch

weiter
  • 334 Leser

Lindenfarb wechselt den Besitzer

Sanierung in Eigenverwaltung Unterkochener Textilveredler wird von Radial Capital Partners übernommen. Gut 300 Arbeitsplätze bleiben erhalten, ebenso wie die Produktion am Standort Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

Das Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung, das bei der Unterkochener Lindenfarb Textilveredelung Julius Probst GmbH seit Dezember 2016 schwelt, neigt sich dem Ende entgegen. Sachwalter Dr. Tibor Braun und Sanierungsexperte Detlef Specovius von der Kanzlei Schultze & Braun haben es geschafft, den seit Anfang März 2017 laufenden

weiter
  • 4401 Leser
Tagestipp

Gesund leben und arbeiten

Zum Tag der seelischen Gesundheit kommt Diplom-Psychologe Reinhard Sellmann ins Palais Adelmann nach Ellwangen. Dort informiert er in seinem Vortrag am Mittwoch, 11. Oktober, darüber, wo die größten Gefahren für ein seelisches Ungleichgewicht liegen. Er möchte Impulse für ein gesünderes Leben und Arbeiten geben.

Palais Adelmann

Ellwangen 19 Uhr

Eintritt

weiter
  • 183 Leser

Der Kreisel und die Sperrung

Infrastruktur Der Kronenkreisel wird vom 23. bis 30. Oktober für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt großräumig.

Bopfingen

Der Kronenkreisel in Bopfingen ist kurz vor der Fertigstellung. Damit haben die Staus in Bopfingen voraussichtlich bald ein Ende. „Bevor es so weit ist, wird es aber noch einmal knackig“, sagt Bürgermeister Dr. Gunter Bühler. Er dankt der Bevölkerung, die viel Geduld in den vergangenen Wochen bewiesen habe. Der volle Verkehr der

weiter
  • 1358 Leser

Kiesewetter: späte, aber gute Einigung

CDU Kreisvorsitzender Kiesewetter begrüßt das „Regelwerk zur Migration“. Er kündigt für die Ostalb Regionalkonferenzen an.

Aalen. Der Kreisvorsitzende der CDU Ostalb, Roderich Kiesewetter MdB, begrüßt die Einigung von CDU und CSU zu einem Regelwerk zur Migration in Deutschland. „Besonders wichtig sind mir das individuelle Asylrecht und nachhaltige Maßnahmen, die an den Ursachen für Flucht ansetzen. Eine sogenannte Obergrenze ist damit nicht vereinbar“, schreibt

weiter
  • 537 Leser

Die Suche nach Identität

Bühne „Cyber Cyrano“ ist ein Theaterstück zwischen Realität und Fiktion. Es behandelt soziale Beziehungen in Zeiten von Whatsapp und Facebook.

Susi, Matti und Heni gehen gemeinsam in eine Klasse und haben unterschiedliche Persönlichkeiten: Ein Mädchen ist ruhig und introvertiert, das andere attraktiv und intelligent. Matti ist ein Anführertyp. Bei dem Theaterstück „Cyber Cyrano“ kann man die drei Hauptdarsteller kennenlernen. Premiere feiert das Stück für Jugendliche ab zwölf

weiter
  • 484 Leser

Junge Stimmen in der Klosterkirche

Konzert Der Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart singt in Neresheim.

Der Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart gestaltet am Samstag, 14. Oktober, um 16 Uhr in der Klosterkirche Neresheim ein Chorkonzert. Am darauffolgenden Sonntag, 15. Oktober, wird er zudem das Konventamt um 10 Uhr musikalisch mitgestalten.

Unter dem Titel „Locus iste“ hat Chorleiter Michael Culo für das Konzert Werke aus fünf Jahrhunderten

weiter
  • 473 Leser

TSVler packen für ihre Halle mit an

Vereine Dank ehrenamtlicher Mitarbeit ist die einzige Halle in Bartholomä bald wieder frisch saniert und noch dazu barrierefrei. Jetzt ziehen nach und nach die Abteilungen wieder ein.

Bartholomä

Warum ist die TSV-Halle so wichtig für Bartholomä? Bürgermeister Thomas Kuhn erklärt’s bei einem Rundgang durch die Halle, deren Sanierung fast fertig ist. Zum einen natürlich als Sporthalle für all die Abteilungen des TSV, vom Fußball bis zum Turnen. Darüber hinaus nutzen laut Kuhn alle Vereine des Ortes die Halle. Bis hin zur Gemeinde

weiter

Bettringer besuchen das „Blühende Barock“

Gartenfreunde Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen besuchten das „Blühende Barock“ in Ludwigsburg. Der Tag begann mit einer Führung durch die Parkanlagen, ergänzt mit vielen Gärtner-Tipps. Die Mittagspause nutzten die meisten, um die Kürbisausstellung zu bestaunen. Es folgte ein Streifzug durch die Prunkräume des Schlosses.

weiter
  • 220 Leser

Ersthelfer am Kind

Erste Hilfe Im Rahmen des Projekts KiFa ( Kinder und Familienbildung) wurde im Kindergarten St.Michael den Eltern ein Erste-Hilfe Kurs am Kind angeboten. Mit Hilfe des Malteser-Hilfsdienstes wurden die Eltern geschult, wie man zum Beispiel eine Herz-Lunge Massage am Kind durchführt. Anschließend folge ein reger Austausch. Foto: privat

weiter
  • 207 Leser

Feuerwehr beim Viehabtrieb und in der Höhle

Feuerwehr Großdeinbach Der Ausflug der Feuerwehrabteilung Großdeinbach führte nach Obermaiselstein zum traditionellen Viehscheid. Dort schaute man zu, wie mehr als 1000 Stück Vieh von mehreren Alpen an diesem Tag zurück ins Tal getrieben wurden. Es war ein Fest für Groß und Klein, den bunt geschmückten und mit riesigen Glocken verzierten Kühen zuzuschauen,

weiter
  • 210 Leser

Gmünder Gruppe dabei im Spieleland

Ausflug Die Jugend des Arbeiter-Samariter-Bunds Baden-Württemberg hatte einen Ausflug ins Ravensburger Spieleland organisiert. Teilnehmen konnten für den Treffpunkt Kunterbunt des Gmünder Roten Kreuzes acht Flüchtlingskinder und vier Erwachsene aus Gmünd. Im Spieleland durfte die Gruppe den Freizeitpark auf eigene Faust erkunden und die verschiedenen

weiter
  • 5
  • 229 Leser

Hussenhofens Schützen auf Wanderschaft

Schützenverein Drei Tage verweilten die Hussenhofer Schützen im Montafon im 906 Meter hoch gelegenen Gortipohl, einem Teilort von St. Gallenkirch. Die Frauengruppe wanderte zunächst nach St. Gallenkirch. Eine weitere Gruppe meisterte die recht steile Tour auf die 1485 Meter hoch gelegene Garfrescha. Die Bequemen fuhren mit der Sesselbahn hoch. Am Montag

weiter

Neue Oberministranten

Kirche Die Ministranten des Heilig-Kreuz-Münsters wählten die neuen Oberministranten. Die amtierenden Oberministranten Gloria Kessler und Jennifer Nowacki konnten sich über ein zahlreiches Kommen der Minis freuen. Raman Besenfelder entschied die Wahl als 1. Oberministrant für sich und Louison Poncet wurde sein Stellvertreter. Foto: privat

weiter
  • 637 Leser

Pilzkunde im Himmelsgarten

Natur Willy de Wit, Streuobstguide und Pilzsachverständiger (DGfM) hatte im Streuobstzentrum eingeladen. Er stellte dort unterschiedliche Pilz-Gattungen vor. Nach der Einführung ging es in den nahegelegenen Wald beim Klettergarten, wo de Wit verschiedene Pilze an ihren natürlichen Standorten zeigte und auch Tipps zum Erkennen giftiger Arten gab. Foto:

weiter
  • 5
  • 587 Leser

Schüler helfen Kinderschutzbund

St. Josef Kinder der Hörgeschädigten-Schule St. Josef besuchten die Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes in Gmünd. Die katholische Religionslehrerin Gabi Oelgray der Klasse 8 brachte mit sechsKindern Kleider, Spiele und Bücher für das „Kleiderstüble“ mit. Die Vorsitzende Sylvia Nickerl-Dreizler beantwortete viele Fragen über

weiter
  • 527 Leser

Spende für gehandicapte Kinder

Spende Das Sanitätshaus OrthoTecLeicht feierte zehnjähriges Bestehen. Dazu bedachte Inhaber Michael Leicht drei Einrichtungen für gehandicapte Kinder mit einer Spende über je 1000 Euro. Delfin Nogli setzt den Betrag für eine Delfintherapie ein, der Kindergarten Sterntaler möchte dringend benötigte Einrichtungsgegenstände kaufen, der Förderverein der

weiter
  • 162 Leser

Geschenkte Zeit verschenken

Spendenaktion Familie Rieg schafft aus heimischen Hölzern unter anderem Engel, Elche und Herzen. Verkaufstermin für den guten Zweck ist am 25. November.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Roland Rieg hat Zeit geschenkt bekommen. Als er 2004 an Krebs erkrankt ist, war fraglich, ob er seinen 50. Geburtstag noch erleben wird. Mittlerweile ist der Bargauer 62 Jahre alt. Er ist zwar nicht geheilt, aber so fit, dass er jeden Tag gemeinsam mit seiner Frau Maria, mit Sohn Peter und Schwiegertochter Ann-Katrin in der

weiter

Varta will mit neuem Kapital durchstarten

Börsengang Die Varta AG legt ein rasantes Tempo vor: Bereits am 25. Oktober könnte die Aktie in Frankfurt notiert sein.

Ellwangen. Die Varta AG drückt bei ihrer Rekapitalisierung aufs Tempo. Das Unternehmen hat mit ihrem Alleingesellschafter, der Montana Tech Components AG (MTC), und ihren Konsortialbanken die Konditionen ihres geplanten Börsengangs an die Frankfurter Börse festgelegt.Die Bafin hat die Konditionen dazu gebilligt. Die Preisspanne für die Aktien liegt

weiter
  • 2695 Leser
Der besondere Tipp

Florian Simbeck - „Guten Morgen“

Mit Erkan & Stefan trieb Florian Simbeck bundesweit Deutschlehrer und Eltern in den Wahnsinn. In seinem aktuellen Solo „Guten Morgen“ lässt er teilhaben an dem Alltag zwischen hilflosen Versuchen auf Kids cool zu wirken und der ewigen Traumatisierung durch Frauen in seinem Leben. Am kommenden Samstag, 14. Oktober, ist er ab 20.30 Uhr

weiter
  • 379 Leser

+++Schwerer Unfall zwischen Essingen und Dewangen+++

50 000 Euro Schaden

Essingen. Auf der Landesstraße 1080 zwischen Essingen-Forst und Dewangen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. 

Der 52-jährige Fahrer eines BMW war aus Richtung Dewangen in Richtung Essingen unterwegs, als er zwischen den Abzweigungen nach Reichenbach und Rauental auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort stieß er mit einem

weiter
  • 4
  • 4735 Leser

Römische Geschichte am Limestor

Geschichte Vertreter des Römermuseums Osterburken haben ihr Museum im Limestor bei Dalkingen vorgestellt. Die drei Limes-Cicerone Monika Frisch, Edda Hochstein und Berthold Liebig boten museumspädagogische Mitmachaktionen rund ums Schreiben bei den Römern und römische Spiele an. Foto: privat

weiter
  • 1946 Leser

Gehweg zum Böbinger Rewe soll gebaut werden

Verkehr Gemeinderat will die Lücke an der Rosensteinstraße schließen – Bushaltestelle wird nicht verlegt.

Böbingen. Auf der rechten Straßenseite entlang der Rosensteinstraße, zwischen dem Rewe und dem Gebäude, wo ehemals der „Treff 3000“ war, soll die Gehweg-Lücke geschlossen werden. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag.

Braucht’s ein Gesamtkonzept?

Laut Bürgermeister Jürgen Stempfle wurde dies in den vergangenen

weiter
  • 760 Leser

Eine Familie ohne Grenzen

Auswanderer Lara und Oliver Horlacher aus Dewangen haben vor zwei Jahren Haus und Hof verkauft. Mit ihren Kindern sind sie seither weltwärts unterwegs.

Aalen

Wer hat noch nicht schon einmal davon geträumt, alles hinter sich zu lassen: den Job an den Nagel hängen, Haus und Hof verkaufen und mit Sack und Pack in die weite Welt ziehen? Indes: die Wenigsten bringen tatsächlich den Mut auf, ihren Traum von einem alternativen Leben in die Tat umzusetzen und den Schritt ins Ungewisse zu wagen.

Die Horlachers

weiter

Golfgelände wird erweitert

Freizeit Golfclub Haghof bekommt ab 2018 neuen öffentlichen 6-Loch-Platz.

Alfdorf-Haghof. Kommen, spielen, Spaß haben – unter diesem Motto plante und baut jetzt der Golf-und Landclub Haghof neben seinem 18-Loch-Meisterschaftsplatz eine 6-Loch-Anlage für alle. Mit dem Bau wird bereits im November begonnen. Das haben die Mitglieder des Golfclubs auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit nun

weiter
  • 537 Leser

Ein Abschied und ein neues Gesicht

Kirche Susanne Molt verlässt den Kirchengemeinderat der evangelischen Kirche in Lorch und Weitmars.

Lorch. Susanne Molt gehört ab sofort nicht mehr dem evangelischen Kirchengemeinderat in Lorch und Weitmars an. Im jüngsten Gottesdienst in der Stadtkirche Lorch wurde sie aus ihrem Amt offiziell entlassen. Die Vorsitzende der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars, Ruth Schenker, und Pfarrer Christof Messerschmidt bedankten sich bei Molt für ihr „großes

weiter
  • 734 Leser

Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für

die Halloween-Party in Lorch-Waldhausen

Grusel-Fete

Halloween – die Nacht des Grauens und der schwarzen Feten. Die Amerikaner machten aus der von irischen Einwanderern überlieferten Sonnwendfeier der keltischen Druiden ihren eigenen Fasching. Eine Idee, die als Party-Ereignis nach Europa zurückgekommen ist und sich ausgerechnet in Lorch-Waldhausen zum Top-Event entwickelt hat.

Seit 2001 steigt

weiter
  • 496 Leser

Kein Gegenmittel

Gemüse zeichnen! Und auch noch samstags einen Gärtnerkurs besuchen! Das hatte der Illustratorin Lilian gerade noch gefehlt. Sie hat doch genug zu tun, ihre beiden kleinen Mädchen zu versorgen, ihren Hund Frank zu streicheln und den viel zu frühen Tod ihres Ehemanns zu überleben. Und jetzt müsste sie sich auch noch mit Würmern, Unkraut und Radieschen

weiter
  • 462 Leser

Freizeit verlost drei mal zwei

Tickets für die After-Wasen-Party

Gaudi pur

Festzelt- und Partystimmung mit „Viera Blech“ – Blasmusik der Spitzenklasse aus Tirol. Im Anschluss rockt DJ Matt von Hirsch die Bude und das gewaltig auf der After-Wasen-Party. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Dieses Jahr inklusive: Jede Karte, die im Vorverkauf erworben wurde, enthält ein Heubacher Freibier.

Der Abend

weiter
  • 180 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Oktoberfest“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 183 Leser

Jetzt anfangen!

Kennen wir das nicht, man ist unzufrieden mit seinem Job, seiner Figur, seinem Leben. Sina Trinkwalder zeigt in ihrem persönlichen Ratgeber einfache Möglichkeiten auf, sich aus seiner eigenen Starre zwischen Unzufriedenheit und Ratlosigkeit heraus zu manövrieren.

Probleme konkret benennen, mit gangbaren Schritten lösen und konsequent mit einer Brise

weiter
  • 347 Leser

Kabarett

Michael Altinger tritt mit seinem Programm „Hell“ in Nördlingen auf.

„Das Helle, das sind immer die anderen“. Das hat schon Jean Paul Sartre gesagt… oder war es Franz Beckenbauer? Gemeint ist jedenfalls unser dringender Wunsch, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch noch mehr zu sein, als man bis

weiter
  • 180 Leser

Ein neues Gesicht

Ab dieser Ausgabe der Wochenpost werde ich nun ab und an hier erscheinen. Mein Name ist Michael J. Scheidle. Als original „Ostälbler“ bin ich seit über fünfzig Jahren hier verwurzelt. Einige wissen, dass ich auch in der „SchwäPo“ bereits geschrieben habe und auch werde. Ansonsten sind meine Freizeitbeschäftigungen, Motorsport,

weiter
  • 100 Leser

Info

Karten für alle Vorstellungen gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, Telefon: 07361 52-2358 oder im Internet unter www.xaverticket.de.

weiter

Klang- und Rhythmusfeuerwerk

Fünf Ausnahmekünstler aus vier Kontinenten präsentieren am Donnerstag, 12. Oktober, in Oberkochen einen einzigartigen Schmelztiegel weltmusikalischer Schöpfungen. Die faszinierende Mischung von Rhythmus, Melodie und Gesang und die perkussiven afrikanischen, japanischen und brasilianischen Klangkulissen machen das World Percussion Ensemble zu einem den

weiter

Theaterring Aalen

Der Vorverkauf hat begonnen

Herbstzeit ist Theaterzeit. Für alle acht Theaterring-Veranstaltungen der neuen Saison kann man jetzt Einzelkarten erwerben. Besondere Höhepunkte gibt es für Liebhaber des Musiktheaters: Das Stuttgarter Ballett hat Glanzstücke von John Cranko im Programm und das Theater Pforzheim führt Mozarts Zauberflöte in der Stadthalle auf.

Den Auftakt der Spielzeit

weiter
  • 112 Leser
Mittwoch, 11.10.

„KulturKneipe“

David Rovics ist ein Singer-Songwriter aus den USA und besucht am Mittwoch, 11. Oktober um 20 Uhr KulturKneipe im Esperanza. David Rovics

Musik beinhaltet Themen wie die Verhinderung von Krieg, Globalisierung und soziale Gerechtigkeit, aber auch historische soziale Bewegungen, wie die der 1930er und 1960er Jahre.

20 Uhr

Esperanza, Gmünd

Mit seinem

weiter
  • 118 Leser

American Assassin

Mitch Rapp (Dylan O’Brien) hat gerade seiner Freundin beim gemeinsamen Urlaub am Strand einen Heiratsantrag gestellt, da wird sie bei einem Angriff von Terroristen getötet. Der am Boden zerstörte Mitch will sich an den Tätern rächen und geht auf Anraten der CIA-Vize-Chefin Irene Kennedy (Sanaa Lathan) bei dem ebenso knallharten wie berüchtigten

weiter

Fragen über Fragen

Bruno Jonas mit „Nur mal angenommen“ in Gmünd

Bruno Jonas, vielen aus dem Scheibenwischer und seiner Zusammenarbeit mit Dieter Hildebrandt bekannt ist eine Kabarett-Legende. Aber auch als Schriftsteller hat er sich in den letzten Jahren betätigt und mit „Vollhorst“ einen Spiegel-Bestseller gelandet. Nun präsentiert er sein neues Kabarett-Programm „Nur mal angenommen“.

Viele

weiter
  • 313 Leser

Kabarett vom Feinsten

Hinter dem Motto „3 Männer – nur mit Gitarre“ verbergen sich die bayerischen Liedermacher und Kabarettisten Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr. Die „3 Männer“ bringen in ihrem Programm „Kapitel 2“ frischen, ungeschminkten Wind auf die Bretter der Livebühnen! Egal ob mit oder ohne „nackte Tatsachen“

weiter
  • 314 Leser

Kein Gegenmittel

Gemüse zeichnen! Und auch noch samstags einen Gärtnerkurs besuchen! Das hatte der Illustratorin Lilian gerade noch gefehlt. Sie hat doch genug zu tun, ihre beiden kleinen Mädchen zu versorgen, ihren Hund Frank zu streicheln und den viel zu frühen Tod ihres Ehemanns zu überleben. Und jetzt müsste sie sich auch noch mit Würmern, Unkraut und Radieschen

weiter

Kinderfilm

Captain Underpants

Regisseur Matto Barfuss ist der „Gepardenmann“: Von 1996 bis 2002 lebte der Fotograf, Maler, Autor und Tierfilmer mehr als 25 Wochen bei einer wilden Raubtierfamilie. 2014 arbeitete er an einem ähnlichen Projekt: Er beobachtete die Gepardin Maleika bei der Aufzucht ihrer sechs Jungen Martha, Malte, Mirelèe, Marlo, Mia und dem tollpatschigen

weiter

Kriminal Dinner

Gewaltverbrechen beim Gourmetdinner

Die Suppe löffeln und dabei einen Mordfall aufklären? Wie passt das denn zusammen? Ganz klar: beim Kriminal Comedy Dinner am 14. Oktober um 19 Uhr im Goldenen Lamm in Aalen-Unterkochen!

Makaber geht’s hier aber gar nicht zu – die Gäste dürfen beim interaktiven Theaterstück „Testament à la Carte“ miträtseln, Fragen stellen oder

weiter
  • 338 Leser

One and one and one is three

Das „Banana Jazz Trio“ steht für kammermusikalischen Jazz der Extraklasse.

Wie facettenreich, schillernd, dicht und elektrisierend ein kleines aber feines Jazzensemble klingen kann, performen Jeschi Paul (Die Sängerin ist in Schwäbisch Gmünd bekannt durch ihre Auftritte mit Pepper & Salt!) gemeinsam mit dem Gitarristen Jörn Baehr und

weiter
  • 363 Leser

Skulptur und Zeichnung

Ausstellung von Christoph Traub

Christoph Traub sucht den Widerstand des Steins. Seine Skulpturen wollen nicht belanglos sein, weil Regelmäßigkeit und Ebenmaß nicht die vorrangigen Maßstäbe für seine Arbeiten sind.

Der Bildhauer erarbeitet Spannungen und deutet Missverhältnisse an, wie ungewöhnlich lange Glieder, bizarre Windungen und breite organischen Konturen. Er spürt der menschlichen

weiter
  • 141 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Tickets für die After-Wasen-Party

Gaudi pur

Festzelt- und Partystimmung mit „Viera Blech“ – Blasmusik der Spitzenklasse aus Tirol. Im Anschluss rockt DJ Matt von Hirsch die Bude und das gewaltig auf der After-Wasen-Party. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Dieses Jahr inklusive: Jede Karte, die im Vorverkauf erworben wurde, enthält ein Heubacher Freibier.

Der Abend

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für die Halloween-Party in Lorch-Waldhausen

Grusel-Fete

Halloween – die Nacht des Grauens und der schwarzen Feten. Die Amerikaner machten aus der von irischen Einwanderern überlieferten Sonnwendfeier der keltischen Druiden ihren eigenen Fasching. Eine Idee, die als Party-Ereignis nach Europa zurückgekommen ist und sich ausgerechnet in Lorch-Waldhausen zum Top-Event entwickelt hat.

Seit 2001 steigt

weiter

Heißmann & Rassau in Aalen

Zwei Freunde stehen seit Jugendtagen gemeinsam auf der Bühne. Heute gehören Volker Heißmann und Martin Rassau zu den beliebtesten Komikern Deutschlands.

Karten gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro und der Tourist Information, in Schwäbisch Gmünd beim i-Punkt sowie online unter www.provinztour.com.

17. November, 19.30 Uhr

Stadthalle, Aalen

weiter
  • 341 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Oktoberfest“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter
  • 108 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Halloween“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 274 Leser

Jetzt anfangen!

Kennen wir das nicht, man ist unzufrieden mit seinem Job, seiner Figur, seinem Leben. Sina Trinkwalder zeigt in ihrem persönlichen Ratgeber einfache Möglichkeiten auf, sich aus seiner eigenen Starre zwischen Unzufriedenheit und Ratlosigkeit heraus zu manövrieren.

Probleme konkret benennen, mit gangbaren Schritten lösen und konsequent mit einer Brise

weiter
  • 319 Leser

Kabarett

Michael Altinger tritt mit seinem Programm „Hell“ in Nördlingen auf.

„Das Helle, das sind immer die anderen“. Das hat schon Jean Paul Sartre gesagt… oder war es Franz Beckenbauer? Gemeint ist jedenfalls unser dringender Wunsch, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch noch mehr zu sein, als man bis

weiter

Warten auf Weihnachten

Das Warten aufs Christkind geht mit Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei sicherlich schnell vorüber. Vor allem wenn es Rezepte aus der Backmetropole schlechthin sind – New York.

In ihrem neuen Buch stellt die Autorin Clara Hansemann 35 beliebte Cookie-Rezepte vor. Die Rezepte reichen von köstlichen Linzer Cookies über klassische Gingerbread

weiter
  • 437 Leser

Ein neues Gesicht

Ab dieser Ausgabe der Wochenpost werde ich nun ab und an hier erscheinen. Mein Name ist Michael J. Scheidle. Als original „Ostälbler“ bin ich seit über fünfzig Jahren hier verwurzelt. Einige wissen, dass ich auch in der „SchwäPo“ bereits geschrieben habe und auch werde. Ansonsten sind meine Freizeitbeschäftigungen, Motorsport,

weiter
  • 103 Leser

Klang- und Rhythmusfeuerwerk

Fünf Ausnahmekünstler aus vier Kontinenten präsentieren am Donnerstag, 12. Oktober, in Oberkochen einen einzigartigen Schmelztiegel weltmusikalischer Schöpfungen. Die faszinierende Mischung von Rhythmus, Melodie und Gesang und die perkussiven afrikanischen, japanischen und brasilianischen Klangkulissen machen das World Percussion Ensemble zu einem den

weiter

Theaterring Aalen

Der Vorverkauf hat begonnen

Herbstzeit ist Theaterzeit. Für alle acht Theaterring-Veranstaltungen der neuen Saison kann man jetzt Einzelkarten erwerben. Besondere Höhepunkte gibt es für Liebhaber des Musiktheaters: Das Stuttgarter Ballett hat Glanzstücke von John Cranko im Programm und das Theater Pforzheim führt Mozarts Zauberflöte in der Stadthalle auf.

Den Auftakt der Spielzeit

weiter

Info

Karten für alle Vorstellungen gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, Telefon: 07361 52-2358 oder im Internet unter www.xaverticket.de.

Info

Karten für alle Vorstellungen gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, Telefon: 07361 52-2358 oder im Internet unter www.xaverticket.de.

weiter

Info

Karten im Vorverkauf gibt es online unter www.oberkochen-dell-arte.de und bei folgenden Vorverkaufsstellen: Stadtverwaltung, Tel. (07364) 270, Buch & Kultur Mayer Tel. (07364) 955168.

weiter
  • 125 Leser

Der Pater und sein Schultes

Treffen Der 84-jährige Seelsorger Matthias Altrichter trifft beim Heimaturlaub von Indien Waldstettens Schultes Michael Rembold.

Waldstetten. Rüstig ist Pater Matthias Altrichter mit seinen 84 Jahren. Der Jesuitenpater betreut in Indien ein Exerzitienhaus. Dort suchen Menschen Auszeiten vom Alltag.

Im Frühjahr feiert der Seelsorger Goldenes Priesterjubiläum. Bereits im Jahr 1968 verschlug es Altrichter nach Pune in Indien. Seither hat er viele Spenden für Obdachlose, Waisenkinder

weiter
  • 274 Leser
Polizeibericht

2000 Euro Sachschaden

Waldstetten. Beim Ausparken beschädigte ein 79-jähriger Autofahrer am Montagvormittag, gegen 11 Uhr mit seinem Pkw Ford Kombi einen in der Hauptstraße abgestellten Lkw. Das berichtet die Polizei. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 637 Leser

Albverein musiziert seit 1977

Jahrestag Die Gitarrengruppe des Waldstetter Albvereins-Ortsgruppe feiert 40-jähriges Bestehen.

Waldstetten. Zwei Gitarristen, Mande Nagel und Anne Waibel, die einfach nur Freude an der Musik hatten, trafen sich 1977 erstmals ganz privat zum Musizieren. Mit Franz Mangold, Helmut Reißmüller und Josef Ziller, quasi ebenfalls Spieler der „ersten Stunde“, formierte sich ein kleines Ensemble, das damals schon bei allerlei Anlässen ihren

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

Verkehrsschild beschädigt

Waldstetten. Die Polizei in Waldstetten bittet Zeugen, die beobachtet haben, wer ein Parkplatzschild in der Hauptstraße angefahren hat, sich zu melden. Die Beschädigung muss wohl in der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen angerichtet worden sein. Hinweise können unter Telefon (07171) 42454 abgegeben werden.

weiter
  • 644 Leser
Kurz und bündig

„JohannesTreff“ am Mittwoch

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/Wíßgoldingen lädt einmal im Monat zum „JohannesTreff“ ein. Der erste Treff ist an diesem Mittwoch, 18. Oktober, um 15 Uhr im St. Johannes Waldstetten, Rechbachweg 14. Zu der Veranstaltung des Altenfördervereins sind alle Senioren, Angehörige, Freunde, Bekannte und Verwandte eingeladen.

weiter
  • 342 Leser

Auffahrunfall in Wasseralfingen

Drei Fahrzeuge beschädigt.

Aalen-Wasseralfingen. Eine 56-jährige VW-Fahrerin verursachte am Dienstagmorgen auf der Ellwanger Straße einen Auffahrunfall, als sie gegen 6.30 Uhr auf den verkehrsbedingt zwischen Wasseralfingen und Hofen vor ihr haltenden Audi eines 22-jährigen Fahrers auffuhr.Dabei schob sie den Audi noch auf einen weiteren Mercedes-Benz.An den drei

weiter
  • 1445 Leser

Lindenfarb wird von Radial Capital Partners übernommen

Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung wird erfolgreich abgeschlossen. Gläubiger stimmen dem Insolvenzplan einstimmig zu.
Erfolgreiches Ende des Sanierungsverfahrens in Eigenverwaltung bei der Lindenfarb Textilveredelung Julius Probst GmbH: Die Beteiligungsgesellschaft Radial Capital Partners übernimmt den Textilveredler mit Sitz in Aalen-Unterkochen. Damit könnte das Sanierungsverfahren noch im Oktober erfolgreich abgeschlossen werden. weiter
  • 3
  • 3505 Leser

Hier entsteht ein Ballfangzaun

Baustelle Beim Basketballplatz an der Mögglinger Straße in Heubach laufen die Vorbereitungen für den Ballfangzaun. „Gefordert von den Jugendlichen, aufgegriffen vom ‘8er-Rat’, beschlossen im Gemeinderat und von der Stadt Heubach umgesetzt“, freuen sich die Jugendbüro-Mitarbeiter. Foto: privat

weiter
  • 1297 Leser

Die schönsten Blende-Fotos

Fotografie Jury kürt die Sieger 2017 des Fotowettbewerbs der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost.

Ostalbkreis

Hartes Ringen um die Siegerfotos des Fotowettbewerbs „Blende 2017“ der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost: Im Jury-Raum bei Zeiss in Oberkochen geht es um die besten Bildideen, um fotografische Leistung und um den Reiz des Augenblicks. Am Ende steht fest: Sieger im Wettbewerb zum Thema „Planet Erde – Schützenswertes“

weiter

Kreistagssitzung Straßenbau und Klinikkonzept

Aalen. Der Kreistag tritt am Dienstag, 17. Oktober, um 15 Uhr zur Sitzung im Kreishaus in Aalen zusammen. Auf der Tagesordnung stehen das mittelfristige Ausbauprogramm 2017-2021 für die Kreisstraßen und -radwege, die Verabschiedung des Medizinkonzepts 2020+ der Kliniken Ostalb, die Jahresergebnisse 2016 der Klinik-Eigenbetriebe sowie der Neubau eines

weiter
  • 2962 Leser

Trimm-Dich-Pfad bei Lorch wird gesperrt

Freizeit Entlang der Laufstrecke im Pfahlbronner Wald nördlich der Klosterstadt stehen Forstarbeiten an.

Lorch. Die Forstaußenstelle Schwäbisch Gmünd des Landratsamts Ostalbkreis teilt mit, dass ab Mitte Oktober im Pfahlbronner Wald nördlich von Lorch Holzfällarbeiten stattfinden. Stellenweise ist den Winter über mit Behinderungen durch Maschinen und mit verschmutzten Wegen zu rechnen, heißt es weiter.

Die planmäßige Waldpflege dient der Förderung eines

weiter
  • 1167 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.12 Uhr: Einem älterem Autofahrer kommt unachtsames Ausparken in Schwäbisch Gmünd teuer zu stehen. Er übersah einen Laster.

9 Uhr: Auf der B29 bei Mögglingen übersah eine Autofahrerin einen stehenden Laster.

8. 50 Uhr: Die bundesweite Stiftung "Anerkennung und Hilfe" hat in Württemberg eine Beratungsstelle für

weiter
  • 3
  • 2873 Leser

Hoher Sachschaden beim Ausparken

Ein 79-Jähriger übersieht einen Laster.

Waldstetten. Beim Ausparken beschädigte ein 79-jähriger Autofahrer am Montagvormittag, gegen 11 Uhr mit seinem Auto einen in der Hauptstraße abgestellten Lkw. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 4
  • 2314 Leser

Auffahrunfall auf Laster

Auf der B29 übersieht eine 27-Jährige einen stehenden Lkw.

Mögglingen: Verkehrsbedingt musste ein Lkw-Fahrer sein Fahrzeug am Montagabend auf der B 29 bei Mögglingen anhalten. Eine 27-Jährige erkannte dies gegen 17.30 Uhr zu spät und fuhr mit ihrem Auto auf. Bei dem Unfall, den beide Fahrzeuglenker unversehrt überstanden, entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

weiter

Auto traktiert und Fahrer beleidigt

Unbekannte nötigt 76-Jährigen zur Flucht.

Bopfingen. Gegen 15.30 Uhr parkte ein 76-Jähriger sein Auto am Montagnachmittag rückwärts vor einer Bäckerei in der Hauptstraße ein. Unvermittelt trat eine unbekannte Frau auf das Fahrzeug zu, schlug gegen den Wagen und beleidigte den Autofahrer. Der Mann fühlte sich durch das aggressive Verhalten der Frau dazu genötigt,

weiter
  • 5
  • 3874 Leser

Karambolage mit vier Autos

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden.

Aalen. Ein 24-jähriger Autofahrer verursachte laut Polizeiangaben am Montagnachmittag gegen 16.40 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem vier Fahrzeuge beschädigt wurden und ein Gesamtschaden von rund 9000 Euro entstand. Mit seinem PAuto fuhr er auf der Nördlinger Straße auf den verkehrsbedingt anhaltenden Wagen eines 29-Jährigen

weiter
  • 5084 Leser

Versuchter Betrug per Telefonanruf

Opfer soll Gutscheine kaufen, um Geldgewinn zu kassieren.

Aalen. Wie die Polizei Aalen mitteilte, wurde innerhalb von zwei Tagen eine Aalenerin mehrfach von einem unbekannten Mann angerufen, der ihr mitteilte, dass sie angeblich in einem Preisausschreiben gewonnen habe. Der Gewinn würde sich auf 28 500 Euro belaufen. Um das Geld sicher an sie überbringen zu können, wäre es jedoch erforderlich

weiter
  • 5
  • 5270 Leser

Kinderleid anerkennen

Stiftung Beratungsstelle für betroffene Behinderte eingerichtet.

Stuttgart. Seit Anfang dieses Jahres gibt es in Deutschland die Stiftung Anerkennung und Hilfe. Sie unterstützt Menschen, die als Kinder und Jugendliche zwischen 1949 und 1975 in der Bundesrepublik und von 1949 bis 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben. In Baden-Württemberg

weiter
  • 452 Leser

Duschen mit wenig Strom

Energiesparen EKO gibt Tipps zum Stromsparen beim Waschen.

Böbingen. Wer sein Wasser mittels Elektroboiler oder Durchlauferhitzer erwärmt, kann ohne hohen Aufwand viel Strom sparen, vermeldet das EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises.

Häufig wird warmes Wasser in einem zentralen Heizsystem aus Solarwärme, Fernwärme, Gas oder Öl erzeugt. Viele Haushalte sind jedoch auf die dezentrale Lösung mit einem

weiter
  • 5
  • 1093 Leser

Durchschlag im Tunnel der Zuführung Bad Cannstatt

Das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm vereinigt die Tunnelabschnitte zwischen Bad Cannstatt und Rosenstein.

Bad Cannstatt. Das Projekt Stuttgart–Ulm der Deutschen Bahn kündigt für Dienstag, 10 Oktober, einen  Meilenstein beim Tunnelvortrieb für den Streckenbau im Zuge von Stuttgart 21 an. Um 9.30 Uhr soll unter Tage der Tunneldurchschlag in der westlichen, knapp 2650 Meter langen Röhre des Tunnels Zuführung Bad Cannstatt

weiter
  • 1144 Leser

Regionalsport (22)

Aalen-Neßlau auf Rang zwei

Schießen, Bezirksliga SGi Ebersbach/Fils wird überlegen Meister.

Mit über 50 Ringen Vorsprung fuhr die SGi EbersbachFils die Meisterschaft in der Bezirksliga Vorderlader Pistole ein. Auf Platz zwei folgt die SK Aalen-Neßlau I (2343) vor der SGi Ellwangen I (2340).

Ausgezeichneter Tabellenvierter wurde der SV Herlikofen II mit 2337 Ringen. Der SV Brend II (2292) und der SV Göggingen I (2269) platzierten sich auf den

weiter
  • 193 Leser

Oberböbingen liegt jetzt vorn

Schießen, Bezirksliga SK Oberböbingen übernimmt die Tabellenführung,

Nach dem zweiten Wettkampftag in der Bezirksliga West sind noch drei Mannschaften ungeschlagen. Die SK Oberböbingen eroberte mit einem 5:0-Erfolg gegen den SV Metlangen-Reitprechts die Tabellenführung. Der Wettkampf war jedoch enger, als das Ergebnis vermuten lässt.

Der SV Waldstetten gewann gegen den SV Dürnau knapp mit 3:2. Für Waldstetten waren Lisa

weiter
  • 318 Leser

SV Brainkofen startet mit zwei Pleiten

Schießen In der Württembergliga mit der Luftpistole erwischt der Aufsteiger einen Auftakt mit viel Pech.

Zum Start in die neue Ligasaison hat der SV Brainkofen nach dem Aufstieg in die Württemberg-Liga Luftpistole Pech und mußte sowohl gegen den SV Altheim-Waldhausen III und der SG Göppingen I jeweils eine knappe 2:3-Niederlage einstecken.

Im ersten Wettkampf gegen den SV Altheim-Waldhausen III überzeuigte Julia Leinmüller mit 371 Ringen und gewann ihr

weiter
  • 329 Leser

SVL II bester Kreisverein

Schießen, Bezirksliga SV Leinzell II wird Vierter mit dem Vorderlader Gewehr.

Hinter dem SV Lauchheim II (2415) als Meister, dem SV Laubach I (2400) als Vizemeister und dem SV Lauchheim I (230) als Tabellendritter, wurde der SV Leinzell II mit 2248 Ringen beste Gmünder Kreismannschaft und landete auf dem vierten Tabellenplatz. Der SV Waldstetten II wurde Tabellenachter und auf dem letzten Tabellenplatz steht nach Saisonschluss

weiter
  • 273 Leser

Viertes Spiel, vierte Pleite

Handball, Württembergliga Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf unterliegt wegen einer Schwächephase im zweiten Durchgang mit 22:29 beim TSV Wolfschlugen.

Auch im vierten Saisonspiel war für die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf nichts zu holen. Beim TSV Wolfschlugen verloren die Mannen um den weiterhin verletzten Kapitän Nico Heilig am Ende mit 22:29 Toren und halten nun mit 0:8 Punkten die rote Laterne in ihren Händen. Dennoch kann man der Niederlage, die schlussendlich vielleicht etwas zu deutlich

weiter
  • 115 Leser

Widmann und Stoppa siegen

Judo, U10 Zwei nordwürttembergische Meister aus Heubach.

Nach den Bezirksmeisterschaften ging es für die U10-Judoka des Judozentrums Heubach nach Schwieberdingen zu den nordwürttembergischen Meisterschaften. Folgende Platzierungen konnten dabei erkämpft werden: Hannah Widmann und Henrik Stoppa errangen den Meistertitel. Vizemeisterin wurde Louna Sore. Den dritten Platz belegten Alina Bosch, Marcus Herkommer,

weiter
  • 5
  • 218 Leser

Überraschung perfekt: TSV Alfdorf/Lorch wirft Oberligisten raus

Handball Der TSV Alfdorf/Lorch hat in der zweiten Runde des HVW-Pokals für eine faustdicke Überraschung gesorgt: Der Württembergligist kegelte am Dienstagabend in einem packenden Spiel der Oberligisten NSU Neckarsulm mit 29:27 aus dem Wettbewerb. Zur Halbzeitpause stand es noch 16:16. Das Team von Trainer Daniel Wieczorek hat allerdings kaum Zeit,

weiter

Ralf Rommel Zweiter der Einzelwertung

Schießen, Landesliga Mit dem Vorderlader Gewehr beendet der SV Waldstetten als Tabellendritter die Runde.

Mit dem Mannschaftsergebnis von 434 Ringen, erzielt beim Heimsieg gegen die SK Aalen-Neßlau, beendet der SV Waldstetten die Saison in der Landesliga auf dem dritten Tabellenplatz.

Vor den Waldstettern lagen nur noch als Vizemeister der SV Eutendorf und als Meister der SV Böblingen. Die zweite Mannschaft aus dem Schützenkreis, der SV Leinzell I, erreichte

weiter

Zitat des Tages

Maximilian Welzmüller Mittelfeldspieler des VfR Aalen

In der Mannschaft stimmt es total. Es gibt keinerlei Grüppchenbildung.

weiter
  • 5
  • 483 Leser

„Ein Sieg fürs gute Gefühl“

Fußball, 3. Liga Die Profis des VfR Aalen mussten viel Kritik einstecken. Maximilian Welzmüller (27) spricht über die Stimmung im Team und den Trainer.

Selbst Maximilian Welzmüller kam nicht ungeschoren davon. Nach dem 0:1 (0:0) bei Hansa Rostock – dem siebten sieglosen Spiel in Folge – hat Peter Vollmann auch seinen Führungsspieler für das Tief des VfR Aalen mitverantwortlich gemacht. „Der Trainer hat ja recht“, sagt der 27-Jährige im Interview.

Herr Welzmüller, haben Sie

weiter
  • 5
  • 470 Leser

ZAHL DES TAGES

6

der 9 noch ausstehenden Punktspiele im Jahr 2017 darf der VfR Aalen in der heimischen Ostalb-Arena absolvieren. Damit muss die Elf von Trainer Peter Vollmann in diesem Jahr nur noch dreimal in der Fremde ran.

weiter
  • 361 Leser

Deutlicher Heimsieg für den TSV II

Handball, Bezirksklasse Die Zweite des TSV Alfdorf/Lorch schlägt EK Stuttgart zu Hause klar mit 30:16 (15:7).

Der TSV Alfdorf/Lorch II sicherte sich vor heimischen Publikum gegen EK Stuttgart den zweiten Sieg im vierten Spiel und steht mit 5:3 Punkten aktuell auf dem vierten Tabellenplatz der Bezirksklasse.

Das junge Team wurde von Routinier Simon Bareiß aus der ersten Mannschaft unterstützt. Die zweite Männermannschaft des TSV Alfdorf/Lorch startete gut in

weiter
  • 134 Leser

Erneuter Kantersieg

Handball, Kreisliga B Alfdorf/Lorch IV gewinnt mit 40:28 Toren.

Der TSV Alfdorf/Lorch IV hat auch im vierten Saisonspiel seine weiße Weste behalten. Beim ersten Heimspiel in der Alfdorfer Sporthalle zeigte sich der TSV im Angriff von seiner allerbesten Seite, führte gegen EK Stuttgart II bereits zur Pause mit 23:9. Zwar ließ der TSV dann etwas nach, am Ende stand dennoch ein verdienter 40:28-Sieg.

TSV: Kugel –

weiter

Heubach gewinnt den Heimauftakt

Handball, Bezirksliga Der 1. HHV setzt sich vor heimischer Kulisse mit 36:29 gegen die HSG Wangen-Börtlingen durch.

Dank einer überzeugenden Offensive feierte der 1. Heubacher Handballverein den ersten Heimsieg in der Bezirksliga-Saison. Dabei konnte der HHV im sechsten Anlauf endlich den ersten Sieg gegen die, in der Vergangenheit stets abgezockten, Schurwälder der HSG Wangen-Börtlingen feiern. Vom Fleck weg versuchten die Heubacher in der torreichen Begegnung mit

weiter
  • 133 Leser

Platz fünf mit der Mannschaft

Schießen, deutsche Meisterschaft Kleinkaliber Starke Schützen der SK Oberböbingen.

Die Schützen der SK Oberböbingen erarbeiteten sich bei der deutschen Meisterschaft Kleinkaliber-Auflage hervorragende Platzierungen in Hannover. Dieter Schuhmacher erreichte in der Disziplin KK 50 Meter ZF das Finale und belegte den achten Platz unter 140 Startern.

Die Mannschaft der SK Oberböbingen in der Besetzung Dieter Schuhmacher, Rudolf Wiedmann

weiter
Sport in Kürze

Spiel fünf entschiedet

Basketball. Die Entscheidung um die deutsche Baseballmeisterschaft fällt erst in einem fünften Spiel. Nachdem sich die Bonn Capitals und die Heidenheim Heideköpfe bereits am ersten Wochenende der Finalserie (Best-of-five) die Siege teilten, taten sie dies auch am zweiten. Bonn setzte sich in Spiel drei mit 7:4 gegen die Heideköpfe durch und erspielte

weiter
  • 170 Leser
Sport in Kürze

TSB muss Lehrgeld zahlen

Handball. Die C-Junioren des TSB Gmünd haben trotz großem Kampf ihr Landesligaheimspiel gegen die HSG Friedrichshafen-Fischbach mit 30:37 (14:15) verloren. Doch bot das Team von Trainer Philipp Schwenk den favorisierten Gästen ordentlich Paroli und kann auf dieser ordentlichen Leistung aufbauen. TSB: Schmid, Füchtner – Bönsel (10/6), Waldraff (6),

weiter
  • 111 Leser

Unicorns feiern zum dritten Mal den Titel

American Football Haller Defense überzeugt im 39. German Bowl. Devin Benton sichert einen 14:13-Erfolg.

In einer nervenaufreibenden Partie sicherten sich die Schwäbisch Hall Unicorns im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin ihre dritte Deutsche Meisterschaft nach 2011 und 2012. Mit 14:13 bezwang man die Rekordmeister Braunschweig New Yorker Lions vor über 13 000 Zuschauern mit 14:13.

Nach den ersten Spielminuten des 39. German Bowls hatten viele

weiter
  • 165 Leser

WSG ALLOWA unterliegt mit nur einem Tor Unterschied

Handball Für die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen (ALLOWA) setzte es im dritten Spiel der Württembergliga zwar die dritte Niederlage. Das 29:30 gegen den VfL Pfullingen war aber denkbar knapp. Vor heimischer Kulisse legte die WSG (schwarz-weiß) in der Anfangsviertelstunde vor, konnte sich aber nicht absetzen. Beim 14:14 wurden mit ausgeglichenem Torekonto

weiter
Sport in Kürze

Zittersieg statt Glanzleistung

Handball. Nur mit viel Mühe retteten die B-Jugendlichen des TSB Gmünd ihren ersten Württembergliga-Heimsieg über die Ziellinie. Beim 23:21 (16:9)-Erfolg gegen die JSG Neckar-Kocher zeigte das Team von Trainer Aaron Fröhlich zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Die TSB-Youngster verbuchten letztendlich zwei glanzlose Punkte, welche als Warnschuss für

weiter
  • 185 Leser

Zuversicht trotz der Niederlage

Handball, Landesliga Die Frauen der SG Bettringen unterliegen in eigener Halle dem TSV Urach mit 31:35 (15:19).

Die dritte Niederlage im dritten Spiel mussten die Bettringer Handballdamen in der Landesliga hinnehmen. Zu Gast war Mitaufsteiger TSV Urach, der sich mit einer Reihe von ehemaligen Pfullinger Spielerinnen verstärkt hatte. Trotz der Übermacht des Uracher Rückraums lieferte die SGB ein ordentliches Spiel ab, zog am Ende aber mit 31:35 erneut den Kürzeren.

weiter

Zwickaus Koch: Kreuzbandriss

Fußball Der FSV Zwickau hat den 5:0-Sieg im Landespokal bei der SG Crostwitz teuer bezahlen müssen: Robert Koch hat sich am Knie verletzt. Nun folgte die bittere Gewissheit: Der 31-Jährige erlitt einen Kreuzbandriss und fehlt damit am Samstag im Auswärtsspiel beim VfR Aalen. Foto: Eibner

weiter
  • 406 Leser

Überregional (29)

Annäherung im Ungefähren

Jahrelang haben sich CDU und CSU in der Flüchtlingsfrage einen Schlagabtausch geliefert. Jetzt demonstrieren beide Einigkeit, zumindest auf den ersten Blick.
Das Wort „Obergrenze“ fehlt, dafür ist von Rückführungszentren die Rede. Auf was sich CDU und CSU verständigt haben, und was das bedeutet. Haben sich CDU und CSU auf eine Obergrenze geeinigt? Jein. Das Wort selbst taucht in dem „Regelwerk zur Migration“ nicht auf, wohl aber die Zahl von maximal 200 000 Menschen, die pro weiter
  • 382 Leser

Auch Google findet russische Polit-Anzeigen

Neue Hinweise auf eine mögliche Einflussnahme durch Moskau entdeckt.
Nach Facebook und Twitter hat auch Google zahlreiche Polit-Anzeigen aus Russland gefunden, mit denen Falschinformationen verbreitet werden sollten. Dafür seien „zehntausende Dollar“ unter anderem auf Googles Videoplattform YouTube ausgegeben worden, schreibt die „Washington Post“ unter Berufung auf informierte Personen. Besonders weiter
  • 333 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold zur Frankfurter Buchmesse

Bildung hilft

Ob die Regierungsbildung für Angela Merkel zu einem Krimi, zu einer Farce oder einer unendlichen Geschichte werden wird, ob sich dabei Tragödien abspielen oder das Postengeschachere die Züge eines Schundromans trägt – man wird es lesen. Die literarischen Qualitäten ihres Kabinetts werden für die Kanzlerin aber sicher keine Rolle spielen. Das ist weiter
  • 446 Leser

Das Private und das Politische

Der Deutsche Buchpreis 2017 geht an den österreichischen Schriftsteller Robert Menasse: für seinen vielschichtigen Roman „Die Hauptstadt“ über die EU-Bürokratie.
Gleich auf der ersten Seite jagt Robert Menasse ein Schwein durch die Straßen von Brüssel. In diesem virtuosen Tempo geht es im Roman „Die Hauptstadt“ weiter. Als der 63-Jährige am Montagabend in Frankfurt dafür von der Jury zum Sieger des Deutschen Buchpreises gekürt wird, schaltet der österreichische Autor ein paar Gänge zurück. Er ist weiter
  • 403 Leser

Der Kampf um die Plätze im WM-Kader beginnt

Druck auf die rund 40 Kandidaten für die Mission Titelverteidigung steigt erheblich.
Für die deutsche Nationalmannschaft ist die Qualifikationsrunde als Vorlauf der Fußball-Weltmeisterschaft nach dem 5:1 gegen Aserbaidschan abgehakt. Der Countdown zur WM, die von 14. Juni bis 15. Juli 2018 in Russland ausgetragen wird, läuft. Nach der Partie in Kaiserslautern unterstrich der Bundestrainer, worauf es ihm in den nächsten Monaten konkret weiter
  • 441 Leser

Deutschland droht wegen Brexit Verlust von EU-Hilfen

Der Austritt Großbritanniens bedroht die Strukturhilfen aus Brüssel, insbesondere für Ostdeutschland. Im Etat der Staatengemeinschaft fehlen bald zehn Milliarden Euro.
Die EU-Kommission erwägt, die milliardenschweren Strukturhilfen für die westeuropäischen Länder weitgehend zu streichen. Das würde in Deutschland insbesondere den Osten treffen, der aufgrund der schwachen Wirtschaft noch erhebliche Mittel aus Brüssel erhält. Grund ist nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ die Lücke von mindestens weiter
  • 461 Leser

Ente gut, alles gut

Vor 50 Jahren entdeckten sie im Dschungel Gold. Jetzt kehren Donald, Dagobert, Tick, Trick und Track in einem neuen „Lustigen Taschenbuch“ mit ihrem Schatz zurück.
Partylaune in Entenhausen, Donald, Micky, Goofy & Co. feiern runden Geburtstag: Vor 50 Jahren erschien das erste „Lustige Taschenbuch“ (LTB), mehrere Generationen sind seitdem mit den Disney-Klassikern aufgewachsen. Fast acht Regalmeter nehmen die bisherigen Ausgaben ein. Der gedruckte Duck trotzt im Digitalzeitalter der Print-Krise. „Seufz, weiter
  • 621 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zur Einigung der Unionsparteien

Gemeinsam eingeknickt

Wenn sich alle Probleme der Flüchtlingspolitik mit einem gerade mal eineinhalb Seiten langen „Regelwerk zur Migration“ lösen lassen, fragt sich, worüber CDU und CSU seit 2015 eigentlich so vehement gestritten haben. Musste erst ein Wahldebakel die zänkischen Parteischwestern auf Versöhnungskurs zwingen? Das vermeintliche Wunderwerk politischer weiter
  • 385 Leser

Gutachter prüft Unfall in Rodelbahn

Zwölfjähriger Junge ist außer Lebensgefahr. Jetzt soll die Frage geklärt werden, ob die Anlage sicher war.
Nach dem schweren Unfall in einem westfälischen Freizeitpark soll ein von der Staatsanwaltschaft beauftragter Gutachter überprüfen, ob die Sommerrodelbahn betriebssicher war. Die Anlage bleibt mindestens bis zum Wochenende gesperrt. „Wir werden diese Woche nutzen, um den genauen Hergang des Unfalls zu analysieren“, sagte der Geschäftsführer weiter
  • 605 Leser

Immer online

Ohne Smartphone kommt heute kaum jemand mehr durch den Tag. Studien beschreiben neue Phänomene: etwa die Furcht mancher Menschen, ohne Internet zu sein. Fachleute sehen alarmierende Entwicklungen – aber nicht nur.
Hat jemand geschrieben? Immer wieder schweift der Blick in Richtung Display. Selbst wenn gerade niemand etwas mitzuteilen hat, verführen Smartphones stets zu Klicks: Wie wird das Wetter? Wie zeigen sich Promis bei Instagram? Wer hat bei Facebook was geliked? Nicht nur Jugendliche verbringen viel Zeit mit dem Smartphone und der Sphäre, die sich damit weiter
  • 581 Leser

Jamaika: Nächste Woche starten die Gespräche

Nach der Einigung in der Flüchtlingsfrage mit der CSU lädt die CDU-Chefin Angela Merkel Vertreter von FDP und Grünen zur Sondierungsrunde ein.
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat FDP und Grüne für Mittwoch nächster Woche zu getrennten Sondierungsgesprächen für eine Jamaika-Koalition eingeladen. Am folgenden Freitag sei dann ein Treffen von Union, FDP und Grünen geplant, sagte die CDU-Vorsitzende in einer Pressekonferenz mit CSU-Chef Horst Seehofer in Berlin. Für Zündstoff dürfte dabei die unionsinterne weiter
  • 344 Leser

Kakerlaken gegen Schuldenberg?

Macht er's , macht er's nicht? Boris Becker, so heißt es, habe ein Angebot fürs Dschungelcamp. Fürs britische. Gegen 600 000 Euro Honorar. Das ist 'ne Menge Geld und wäre für die B- und C-Promis, die sich sonst so im Camp tummeln, wie ein Lottogewinn. Aber für Becker? Ein britisches Gericht hat ihn im Juni für bankrott erklärt, es kursieren Gläubigerforderungen weiter
  • 455 Leser

Kritik an Digitalmedien in der Bildung

Jedem Kind ein Tablet? Eine Gruppe von Wissenschaftlern sieht die „Digitalisierungsoffensive“ mit großer Skepsis.
Vielleicht überwiegen die Risiken die Chancen: Ein Verbund von Bürgern und Wissenschaftlern mehrerer Fachrichtungen setzt sich für eine kritische Debatte über Formen und Folgen der Digitalisierung im Bildungsbereich ein. Bei einem Treffen gestern in Stuttgart sprachen sich Vertreter des „Bündnisses für humane Bildung“ gegen die politischen weiter
  • 309 Leser

Ku-Klux-Klan weiterhin aktiv

Der selbsternannte Europa-Chef spricht in Stuttgart über seine Arbeit im Geheimbund.
Der stämmige Mann mit Irokesenschnitt trägt einen Bodybuilder-Pulli. Breitschultrig stapft der 49-Jährige in den Landtag. Mit tiefer Stimme beschreibt er vor dem NSU-Ausschuss seine Rolle im europäischen Ableger der „United Northern and Southern Knights of the Ku Klux Klan“ (UNSKKK). Er sei nach wie vor „Supreme Grand Dragon“, weiter
  • 339 Leser
Kommentar Roland Müller zur Windkraft im Südwesten

Kurzsichtiger Jubel

Wer schon immer gegen die „Verspargelung der Landschaft“ gewettert hat, dürfte frohlocken: Zumindest vorerst ist Schluss mit dem Windkraft-Ausbau im Südwesten. Der Bund hat den Ausbau gedeckelt und einen Vergabe-Wettbewerb um begehrte Kontingente aufgesetzt. Unter diesen Bedingungen hat der Süden kaum eine Chance. An der Küste weht nicht weiter
  • 410 Leser

Luftfahrt-Riese in der Krise

Britische Korruptionsjäger ermitteln seit längerem im Zusammenhang mit Flugzeuggeschäften des europäischen Branchenriesen. Der Konzern setzt auf demonstrative Aufklärung, um den Schaden gering zu halten.
Die Ansage von Airbus-Chef Tom Enders an seine Mitarbeiter verrät, wie dramatisch die Situation ist. „Keep calm and carry on“, schrieb er in einem Rundschreiben an die Beschäftigten des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns: Ruhig bleiben und weitermachen. Eine britische Durchhalteparole aus Kriegszeiten. Europas Flugzeugriese wird von schweren weiter
  • 790 Leser

Mannheimer Uniklinik braucht Geld

Der Hygiene-Skandal vor drei Jahren hat immer noch Folgen: Weil die Rücklagen aufgebraucht sind, wird der Verkauf des bundesweit einzigartigen Patientenhauses geprüft.
Gut besucht ist das Restaurant am Mittag. „Und die Leute kommen auch gern hierher“, sagt die Mitarbeiterin. Bald sollen die Räume umgebaut werden, sagt sie, der Betrieb geht also weiter. Irgendwie. Ist sie beunruhigt wegen des möglichen Verkaufes des Patientenhauses der Mannheimer Universitätsmedizin (UMM)? „Davon habe ich noch nichts weiter
  • 339 Leser

Mit Schalk, Charme und Schnauzbart

Komödien und Historienfilme: Mit Jean Rochefort ist einer der Großen des französischen Films gestorben.
Sein Schnauzbart gehörte ebenso zu seinem Markenzeichen wie seine eigenbrötlerischen Rollen. Zu den bekanntesten zählt der verkniffene Geheimdienstchef Colonel Toulouse in „Der Große Blonde mit dem schwarzen Schuh“ (1972). Die Agentenfilm-Parodie machte Jean Rochefort auch in Deutschland bekannt. Nun ist der Schauspieler in der Nacht zu weiter
  • 441 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die Auszeichnung für Richard Thaler

Natürlich Nobelpreis!

Im Gegensatz zu Physik, Chemie oder Biologie ist die Ökonomie keine so genannte exakte Wissenschaft, die mit naturgesetzmäßigen Erkenntnissen aufwarten könnte. Aber das ist die Medizin auch nicht mehr im strengen Sinne. Und die Literatur ist schon gar nichts davon. Und doch werden die Besten auf diesem Feld mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Die Frage, weiter
  • 770 Leser

Nicht alle Wege führen nach Rom

Demnächst erscheint der 37. Band mit Abenteuern von Asterix und Obelix. Darin geht's um ein Wagenrennen.
Alle Wege führen nach Rom? Nicht im neuen „Asterix in Italien“, der am 19. Oktober erscheint. Das jüngste, 37. Abenteuer des unbeugsamen Galliers handelt von einem Wagenrennen quer durch Italien, wie Autor Jean-Yves Ferri und Zeichner Didier Conrad bekanntgaben. Die Handlung: Um Roms Ansehen zu steigern, lässt Julius Cäsar ein Rennen mit weiter
  • 428 Leser

Opfer und Täter sind identifiziert

Wegen des Verdachts auf schweren Missbrauch fahndet das BKA mit Opferfotos – mit Erfolg.
Ein kleines Mädchen wird sexuell missbraucht und dabei gefilmt. Vom Täter, der das Material auf einer kinderpornografischen Plattform im Darknet verbreitet hat, fehlt zunächst jede Spur. Die Ermittler haben keinerlei Anhaltspunkte. Außer dem, dass das Opfer – ein vier bis fünf Jahre altes Mädchen – Deutsch spricht und sich vermutlich immer weiter
  • 5
  • 615 Leser

Pflege-Tüv lässt auf sich warten

Woran erkennt man einen guten Dienstleister? Die Kriterien dafür sollten 2017 stehen. Doch mit der Neuregelung ist erst in zwei Jahren zu rechnen.
Wer nach einem Pflegeheim oder einem Pflegedienst sucht, bleibt noch auf Monate weitgehend auf sich gestellt. Denn das vor zwei Jahren per Gesetz versprochene neue Qualitätsprüfungssystem, das den Bürgern eine echte Orientierungshilfe bieten soll, gibt es frühestens im Laufe des Jahres 2019 – oder noch später. „Allein in diesem Jahr kommen weiter
  • 450 Leser

Tor um Tor zur Anerkennung

Bei der Heim-WM im Dezember geht es für die DHB-Frauen um mehr als nur den sportlichen Erfolg.
Jung, talentiert und erfolgreich. Das trifft auf die erst 16 Jahre alte U-17-Handballweltmeisterin Jana Scheib zu. Die 1,80 Meter große Rückraumspielerin der SG BBM Bietigheim spielt mit der zweiten Mannschaft in der 3. Bundesliga, trainiert mit dem Erstliga-Team und hat bereits 2015 mit 14 Jahren als jüngste Spielerin an der U-17-EM in Mazedonien weiter
  • 507 Leser
Land am Rand

Tätowierter Arm des Gesetzes

Achtung, Drogenkontrolle! Gegenfrage: Wer ist denn hier auf Droge? So könnten demnächst Dialoge zwischen Polizisten und Verdächtigen ablaufen – denn wer weiß, was für Motive auf den Unterarmen der Gesetzeshüter auftauchen werden? Noch dieses Jahr soll im Land eine Regelung in Kraft treten, die Polizisten das Tragen sichtbarer Tattoos erlaubt. weiter
  • 468 Leser

Voller Tatendrang

Jupp Heynckes startet in München „mit einem ganz klaren Plan“: Der Trainer will schnell für Entkrampfung sorgen und ist fest überzeugt vom Erfolg.
Genau 11.31 Uhr in der Münchner Arena: Voller Tatendrang, Adrenalin und Optimismus ist Trainer Jupp Heynckes nach über vier Jahren im Ruhestand auf die große Fußball-Bühne zurückgekehrt. Dass er der schwierigen Mission bei Bayern wegen seines fortgeschrittenen Alters nicht gewachsen sein könnte, schloss der rüstige „Rentner“ bei seiner Vorstellung weiter
  • 489 Leser

Windkraft geht im Land die Puste aus

Minister Untersteller: Ohne Gesetzesänderung wird der Südwesten abgehängt.
Der Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg droht zum Erliegen zu kommen. In den beiden Ausschreibungsrunden für 2017 ist laut Daten der Bundesnetzagentur unter den 137 Projekten, die den Zuschlag bekamen, kein einziges Projekt aus dem Südwesten. Das liegt an den Regeln des zu Jahresbeginn novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), das einen weiter
  • 466 Leser

Zivilcourage mit Gehstock

82-jährige Frau greift ein und schlägt Angreifer in die Flucht.
Eine Rentnerin hat einen brutalen Schläger in Neckarsulm verjagt. Die 82-jährige Frau benutzte ihren Gehstock, um den 24 Jahre alten Mann von weiteren Misshandlungen seiner Ex-Freundin abzuhalten. Mit ihrem couragierten Eingreifen habe sie „möglicherweise Schlimmeres verhindert“, lobte die Polizei. Ein Richter erließ Haftbefehl wegen versuchten weiter
  • 294 Leser

Zu wenig Nachwuchs, zu wenig Verdienst

Digitalisierung und die rapide sinkende Zahl von Fahranfängern machen der Branche zu schaffen. Die Kosten für den Führerschein steigen weiter.
Für die Politik galten Fahrschulen bislang als schwieriges Terrain. Die Branchenverbände bekämpfen sich mit harten Bandagen, was eine Reform des Fahrlehrerberufs über viele Jahre fast unmöglich machte. Auch die wirtschaftliche Situation der Anbieter driftet immer weiter auseinander. Während kleine Unternehmen vor schwierigen Zeiten stehen, bewerten weiter
  • 5
  • 816 Leser

Zurück auf Null

Kaum läuft der Windkraft-Ausbau, folgt die Vollbremsung: Im Vergabe-System geht der Südwesten leer aus. Nun kommt es auf die neue Bundesregierung an.
Im Stuttgarter Umweltministerium hat man lange auf gute Nachrichten bei der Windkraft gewartet, nun werden sie auch ausgekostet. Auf mehr als 600 ist die Zahl der Rotoren im Land mittlerweile geklettert. Bei der Strom-Ausbeute fallen Rekordmarken: Der erste Sturm Mitte September wehte laut Netzbetreiber TransnetBW für einige Stunden erstmals über 1000 weiter
  • 354 Leser

Leserbeiträge (10)

Lesermeinung

Zum Neubauvorhaben eines Pflegeheims auf dem Schönblick und dem Vorgehen der Bürgerinitiative „Taubental“:

„Es ist herrlich wie effektiv, zielgenau und friedlich die Bürgerinitiative Taubental handelt. Die Sprecher sind Ehrenamtliche, wie sie jede Kommune braucht: verantwortlich, sachlich und kommunikativ. Das stimmt zuversichtlich, dass das Bäume fällen ein Ende hat. Gerade in Zeiten des Starkregens, der Erdrutsche und der Überflutungen brauchen wir in

weiter
  • 5
  • 322 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel von Samstag, 30. September, „Essinger fürchten sich vor Lärm aus der Wartungshalle“ :

Prinzipiell ist das Thema Lärm in Essingen permanent vorhanden:

a.) Ortsdurchfahrt L1165, nachgewiesen durch Gutachten und Erstellung eines Lärmaktionsplanes.

b.) B29 mit ca. 32000 Fahrzeugen täglich,

c.) Industriegebiete, nachgewiesen durch diverse Gutachten.

Wenn nun zum Beispiel abermals ein Industriebetrieb, „Go ahead“, die Vorgaben von Schalldruckpegeln

weiter
  • 3
  • 409 Leser

Jubiläumskonzert „50 Jahre Frauenchor“ der Concordia Westhausen

Nach dem großen Konzerterfolg des 150-jährigen Jubiläums vom letzten Jahr hat sich der Gesangverein Concordia Westhausen auch in diesem Jahr für sein Jubiläum „50 Jahre Frauenchor“ wieder etwas Besonderes ausgedacht. Der musikalische Leiter der Concordia, Joachim Kübler, hat die „Jubiläumsfrauen“

weiter
  • 4
  • 1617 Leser

Der beliebteste Spielplatz wird wiederhergestellt

Unabhängig vom Sachverhalt hat mich ein kleiner Abschnitt des Artikels in der Papier-Ausgabe der GT vom 10. Oktober auf Seite 11 fasziniert:

>In der Ortschaftsratssitzung räumte Ortsvorsteherin Brigitte Weiß ein, dass "dem Ortschaftsrat nicht bewusst war, dass dieser Spielplatz am meisten frequentiert wird". Da zeige es sich, dass

weiter
  • 5
  • 938 Leser

AWO auf den Spuren Georg Elsers

Warum in die Ferne schweifen? Nach diesem Motto besuchte eine AWO-Gruppe aus Aalen die Gemeinde Königsbronn und erfuhr hier Interessantes und Wissenswertes von der Nachbargemeinde.

„Krieg – das bedeutet Not, Hunger und Tod!“ Diese Erkenntnis aus dem 1. Weltkrieg veranlasste Georg Elser, den einfachen Schreiner aus Königsbronn,

weiter

Am Dienstag sind noch viele Wolken unterwegs

Am Dienstag dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Ganz vereinzelt sind auch noch ein paar kurze Schauer möglich. Die Höchstwerte liegen bei 14 bis 16 Grad. Die 14 Grad gibts beispielsweise in Bartholomä und Neresheim, 15 werden es in Aalen, Ellwangen

weiter

Kunstradsport in der Glück-Auf-Halle

Der RKV-Hofen lädt am Sonntag, den 15. Oktober zu seinem traditionellen Pokalfahren im Kunst- und Einradsport in die Glück-Auf–Halle in Hofen ein. Ab 13 Uhr werden die Fahrerinnen und Fahrer in allen Nachwuchsklassen, also von U9 bis U19 antreten um ihr Können zu demonstrieren.Von insgesamt 37 gemeldeten Startern treten für

weiter
  • 3
  • 1061 Leser

Erster Spieltag der Radball-Bezirksliga in Hofen

Als letztes Team starten Raphael Froebe und Thomas Machnig vom RKV Hofen in die Verbandsrunde im Radballsport. Die beiden können ihren ersten Spieltag am 14.10.2017 ab 18:00 in der Glück-Auf-Halle bestreiten, wo sie auf die Mannschaften Reichenbach 8, 9 und 10 sowie die Mannschaft Ebersbach 2 treffen werden.Nachdem Froebe / Machnig in der

weiter
  • 3
  • 850 Leser

inSchwaben.de (3)

China führt bei der Zahl der E-Autos die Liste an

Ländervergleich Deutschland mag zwar das Mutterland des Automobils sein, in Sachen umweltfreundlicher Elektroautos haben aber andere Nationen die Nase vorne.

Eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen im Jahr 2020, gar sechs Millionen bis 2030 – dieses ehrgeizige Ziel setzte sich die Bundesregierung in ihrem Regierungsprogramm Elektromobilität im Jahr 2011. SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz brachte im Wahlkampf gar eine europäische Quote für Elektroautos ins Spiel. Ambitionierte Ziele,

weiter

Strom anstelle Benzin oder Diesel: Die Zukunft wird elektrisch

E-Mobilität: Eines scheint klar: In einigen Jahren – vielleicht auch wenigen Jahrzehnten – werden E-Autos den Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zahlenmäßig überlegen sein. Doch bis es soweit ist, muss noch einiges getan werden.

Wer glaubt, dass der Elektromotor im Auto ein Werk der letzten 100 Jahre ist, ist auf dem Holzweg. Den Anfang nimmt die Geschichte in Schottland in den Jahren zwischen 1832 und 1839. Damals setzte der Erfinder Robert Anderson zum ersten Mal einen Elektromotor in ein Fahrzeug ein. Einige Jahre später, 1888, präsentierte die Maschinenfabrik A. Flocken

weiter

Sonnige Herbstauszeit mit Rebensaft

Gerade jetzt gibt es kaum etwas Schöneres, als durch die Weinberge unserer Heimat zu wandern. Gekrönt werden die Ausflüge durch einen Besuch in einer der vielen gemütlichen Besenwirtschaften, die zum Verweilen einladen.

Noch einmal Sonne tanken, auf Wanderungen oder Radausflügen die farbenfrohe Natur genießen und in Besenwirtschaften und Restaurants herbstliche Schmankerl und leckere Tropfen kosten: Für viele ist der Herbst die schönste Jahreszeit für eine Auszeit. Heimat – und Weinregionen wie das Heilbronner Land oder das Remstal versprechen dabei besondere

weiter
  • 682 Leser