Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 12. Oktober 2017

anzeigen

Regional (222)

Johannes Schurr bewirbt sich

Bürgermeisterwahl Spraitbacher will Nachfolger von Ulrich Baum werden.

Spraitbach. Johannes Schurr aus Spraitbach will bei der Bürgermeisterwahl am 10. Dezember in Spraitbach als Kandidat antreten, wie er am Donnerstagabend mitteilte. „Die Idee und das Interesse am Amt des Bürgermeisters lebt schon seit langer Zeit in mir“, berichtet er. Er trete in seiner Heimatgemeinde an, um sich „für das Wohl der

weiter
  • 1289 Leser

Zahl des Tages

12,2

Millionen Euro. So hoch ist der Kredit, den Stadtkämmerin Daniela Faußner zum Ausgleich des Haushalts 2018 eingerechnet hat, außerdem rund 1,4 Millionen Kreditzinsen. Aber: Das sind rein rechnerische Größen. Ob und welchen Kredit die Stadt aufnimmt, hängt davon ab, wie viele Investitionen planmäßig umgesetzt und abgerechnet werden.

weiter
  • 922 Leser

Aalener Agenda 39. Parlament tagt am Montag

Aalen. Am Montag, 16. Oktober, um 19 Uhr tagt in der Vhs Aalen, Paul-Ulmschneider-Saal, das 39. Agenda-Parlament. Im Mittelpunkt steht das Referat „Nachhaltige Mobilität“ von Paul-Gerhard Maier, Geschäftsführer von OstalbMobil. Nach einem Bericht über aktuelle Entwicklungen ist die Aufnahme der Projektgruppen „Wellandmitte Dewangen“

weiter
  • 1894 Leser

Kunstwerk im Südkreisel wird restauriert

Malerarbeiten Das Kunstwerk im Aalener Südkreisel bekommt derzeit einen neuen Anstrich. Dieser Kreisel ist einer von drei Kreiseln, die der ehemalige Baubürgermeister Manfred Steinbach entworfen hat. Sein Titel: Manfred Steinbach, Stadtzeichen 2/1998. Die reduzierte „Triumpfbogenarchitektur“ soll an die römische Vergangenheit Aalens erinnern.

weiter
  • 5
  • 875 Leser
Kurz und bündig

Kontaktstelle Frau und Beruf

Schwäbisch Gmünd. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen aus dem Ostalbkreis von Montag bis Freitag Sprechstunden zu den Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf an. Die Beratungen sind kostenlos, neutral und unabhängig. Sprechzeiten sind am Dienstag- und Freitagvormittag

weiter
  • 376 Leser
Kurz und bündig

Multivisionsvortrag

Schwäbisch Gmünd. Claus und Marlies Hock referieren am Montag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal des Gmünder Stadtgartens über ein Paradies mitten in den nördlichen Kalkalpen. In dem Multivisionsvortrag „Der Lech und seine Berge“ zeigen sie diese Gegend der Alpen in allen Facetten. Es ist ein Vortrag von Bergsteigern für Bergsteiger

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Stressbewältigung

Schwäbisch Gmünd. Einen Vortrag mit der Stressexpertin Tanja Frost mit Infos und kleinen Übungen zum Thema „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ gibt es am Montag, 16. Oktober, um 18.30 Uhr, in der Uhrenstube, im Spitalhof. Dauer: etwa eine Stunde. Veranstalter ist der Generationentreff Spitalmühle.

weiter
  • 703 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen am Ellenbogen hat sich ein 35-jähriger Fußgänger bei einem Unfall am Mittwochabend zugezogen. Kurz vor 19 Uhr wurde der Mann, der zu Fuß im Hauberweg unterwegs war, von einem Fahrzeug gestreift. Zeugenaussagen zufolge fuhr der dunkle Renault mit einer Geschwindigkeit zwischen 30 und 40 Stundenkilometern den Hauberweg

weiter
  • 725 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus dem Münster

Schwäbisch Gmünd. In der Zeit zwischen Dienstagnachmittag, 17 Uhr, und Mittwochmorgen, 8 Uhr, haben Unbekannte eine Intarsie – also eine Verzierung aus einem Chorstuhl – im Heilig-Kreuz-Münster am Münsterplatz gestohlen. Außerdem wurde eine Überwachungskamera entwendet, die auf der Rückwand des Bischofssitzes stand. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände

weiter
  • 625 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schechingen. Ein unfallflüchtiger Fahrer hat am Montag zwischen 14 und 19.15 Uhr einen BMW beschädigt, der im Heselweg in Schechingen abgestellt war. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier in Gmünd entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 946 Leser
Polizeibericht

Mit Polo überschlagen

Essingen. Eine 21-Jährige ist bei einem Unfall am Donnerstag gegen 12.15 Uhr in Essingen leicht verletzt worden. Als sie mit ihrem VW Polo die Daimlerstraße in Richtung Industriegebiet-West befuhr, geriet sie in einer leichten Linkskurve nach rechts auf das Bankett, teilt die Polizei mit. Die Frau steuerte gegen, geriet dabei ins Schleudern und kam

weiter
  • 621 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 3000 Euro beläuft sich der Schaden, den ein 39-Jähriger am Mittwoch gegen 13.30 Uhr laut Polizei verursacht hat. Er beschädigte beim Ausparken seines Ford einen im Parkhaus Parler-Markt geparkten VW Multivan.

weiter
  • 924 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in der Parlerstraße

Schwäbisch Gmünd. Ein Fahrer hat am Mittwoch zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr einen Skoda Fabia beschädigt, der vor einem Café in der Parlerstraße abgestellt war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 1000 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 990 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 37-Jähriger fuhr am Donnertag gegen 11.20 Uhr am Verteiler Ost auf die B 29 in Fahrtrichtung Aalen auf und missachtete die Vorfahrt eines in Richtung Aalen fahrenden Volvo eines 54-Jährigen, teilt die Polizei mit. Der Volvo-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Fahrer blieben unverletzt. Es entstand rund

weiter
  • 969 Leser

Peta will das Weilermer Schlachtfest vegan machen

Tierschutz Organisation verspricht Spende von 500 veganen Würstchen, wenn der Musikverein Weiler sein Schlachtfest komplett fleischfrei betreibt.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Jahr für Jahr kämpft die Tierschutzorganisation Peta gegen das Leid der Tiere auf diesem Planeten. Und Jahr für Jahr feiert der Musikverein Weiler in den Bergen sein Schlachtfest. Dieses Jahr unterbreitete Peta im Vorfeld des Schlachtfestes dem Musikverein Weiler einen Vorschlag: „Feiern die Bürgerinnen und Bürger aus

weiter
  • 3
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Aalen. An diesem Freitag, 13. Oktober, ist um 9 Uhr ein ökumenisches Frauenfrühstück im Gemeindezentrum der Martinskirche im Pelzwasen. Christel Hausding referiert, wie Menschen ihre Vergangenheit bewältigen und ihre Zukunft gestalten.

weiter
  • 1688 Leser

Oratorienvereinigung ehrt Gertrud Theiss

Mitgliederversammlung Langjährige Mitglieder ausgezeichnet – jüngere Leute im Blick.

Aalen. Bei der Mitgliederversammlung der Oratorienvereinigung Aalen gab es viel zu feiern. Zu jeweils zehn Jahren Dirigat konnte der Vorsitzende Dr. Bernhard List der Dirigentin des Konzertchores, Katja Trenkler, sowie dem Dirigenten des Collegium Musicum, Dr. Gero Wittich, gratulieren. Beide Dirigenten blicken auf eine bewegte Zeit mit den jeweiligen

weiter
  • 3258 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest im Musikerheim

Aalen-Fachsenfeld. Im Vereinsheim des Musikvereins Fachsenfeld werden am Sonntag, 15. Oktober, ab 11 Uhr herzhafte Speisen, Kaffee und Kuchen angeboten, auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 984 Leser
Kurz und bündig

Schlagerparty in der Weststadt

Aalen-Hofherrnweiler. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach bittet am Samstag, 14. Oktober, ab 20 Uhr zum 5. Oktoberfest unter dem Motto „Nacht der Tracht“ in der TSG-Halle. Geboten werden neben jeder Menge Party mit den „Lollies“ auch eine Weinlaube und Hähnchen vom Grill. Karten zu 10 Euro im Vorverkauf im TSG-Sporttreff. An der Abendkasse ab 19 Uhr

weiter
  • 883 Leser

Spielwaren aller Art zu kaufen

Basar Für Kinder und Jugendliche ist im Weststadtzentrum am 18. November einiges geboten.

Aalen. Brettspiele, Spielzeug und Computerspiele: Beim Spielzeugbasar am Samstag, 18. November, können Interessierte von 14.30 bis 16.30 Uhr im Weststadtzentrum, Pelikanweg 21 in Aalen, Spielwaren kaufen und verkaufen. Wer möchte, kann sich vorab bei der Ortsgruppe Aalen des deutschen Kinderschutzbundes einen Tisch reservieren lassen. Die angebotenen

weiter
  • 1593 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Bopfingen. Ein 19-jähriger Autofahrer musste am Donnerstag kurz nach 8 Uhr auf der B 29 zwischen Röttingen und Aufhausen einem entgegengekommenen Auto ausweichen, das auf die Gegenfahrspur geraten war. Der 19-Jährige fuhr nach rechts und schrammte eine Leitplanke. Der Unfallverursacher fuhr Richtung Aalen weiter. Hinweise auf den Flüchtenden, möglicherweise

weiter
  • 1043 Leser

Junge Pflegekräfte sofort eingestellt

Abschlüsse Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege am Stauferklinikum.

Mutlangen. 20 Schülerinnen und Schüler haben ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege am Stauferklinikum erfolgreich abgeschlossen. Die jungen Pflegekräfte werden dringend gebraucht, alle Absolventen haben bereits einen Arbeitsvertrag in der Tasche. Mit dem mündlichen Teil der staatlichen Abschlussprüfung endet für die frisch examinierten

weiter
  • 1065 Leser

Novembergrau putzt sich raus

Kapitelsquilterinnen Ausstellung im Franziskaner in Vorbereitung. Der Gemeinschaftsquilt beweist: Grau ist ein fabelhafter Untergrund für Farben.

Schwäbisch Gmünd

Traditionstermin im Schatten des Heilig-Kreuz-Münsters: Die 15 Näherinnen der Kapitelsquilter treffen sich zum letzten Mal vor der geplanten Novemberausstellung. Auch die ist Tradition seit 2001. Die meisten Novemberausstellungen gab es im Franziskaner, einige auch im Seniorenzentrum St. Anna. Die Bitte lautete: „Stellt doch

weiter
  • 542 Leser

Zum Deinbacher Apfeltag

Veranstaltung Die Ortsgemeinschaft Großdeinbach lädt am Samstag, 14. Oktober, alle Interessierten ein.

Gmünd-Großdeinbach. Die Ortsgemeinschaft Großdeinbach lädt mit dem Musikverein zum vierten Deinbacher Apfeltag ein. Am Samstag, 14. Oktober, startet zwischen 11 und 15.30 Uhr der Apfeltag. Von 13.30 bis 15.30 gibt der Deinbacher Musikverein ein Platzkonzert, die gesamte Bevölkerung ist dazu eingeladen. Besucher erfahren auch Aktuelles vom Deinbacher

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

Kalter Markt gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Veranstaltung ist der Kalte Markt am Sonntag, 15. Oktober, von 7 bis 21 Uhr, zwischen der Vorderen Schmiedgasse und dem Höferlesbach für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

weiter
  • 679 Leser
Kurz und bündig

Lieder und Lyrik

Schwäbisch Gmünd. Die Schauspielerin Alix Dudel, deren Markenzeichen eine tiefe und klangvolle Stimme ist, hat sich und ihre Sprech- und Gestaltungskunst in den Dienst einer zeitlosen, volksnahen Dichterin gestellt: Mascha Kaléko. An diesem Freitag, 13. Oktober, kann man ab 20.30 Uhr Lieder und Lyrik von Mascha Kaléko „Sozusagen grundlos vergnügt“

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Plus-1-Treff im Klinikum

Mutlangen. Der nächste „Plus-1-Treff“ für werdende Mütter und Väter ist am Dienstag, 17. Oktober, um 20 Uhr, im Konferenzsaal des Stauferklinikums in Mutlangen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 708 Leser
Kurz und bündig

Ernst Mantel in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Bettringer SG-Halle am Schmiedeberg gastiert am Sonntag, 15. Oktober, der Kabarettist Ernst Mantel mit seinem Solo-Programm „Improve your deutsch“. Die Gäste erhalten ab 19 Uhr eine kleine Lektion über die Feinheiten der deutschen Sprache im digitalen Zeitalter. Hallenöffnung ist um 17 Uhr. Für das leibliche Wohl

weiter
  • 256 Leser

Fernwärme: Netz kleiner

Energieversorgung Abschluss 2016 für Bettringen-Nordwest.

Schwäbisch Gmünd. „Keine besonderen Vorkommnisse“ meldete Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Steffens, als er im Verwaltungsausschuss den Jahresabschluss 2016 der Fernwärmeversorgung II Bettringen Nordwest vorlegte. Dieses Unternehmen ist ein städtischer Eigenbetrieb. Eine deutliche Änderung gab es allerdings in den Zahlen: Die Pädagogische

weiter
  • 593 Leser

Tipps und Tricks rund ums Zeichnen

Workshop Thema am Kolping-Berufskolleg für Grafik-Design in Gmünd: „Wie bringe ich einen Gegenstand zu Papier?“

Schwäbisch Gmünd. Das Kolping- Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 21. Oktober, von 10 bis 14 Uhr einen Workshop zum Thema „Wie bringe ich einen Gegenstand zu Papier?“ durch. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers beziehungsweise der Grafik-Designerin interessieren

weiter
  • 508 Leser

Treffen in der Nacht

Sport Straßdorfer Bogenschützen beenden das Jahr mit dem traditionellen Fackelturnier.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Bogenschützen des BSV Straßdorf haben ihr Sportjahr mit einer Tradition beendet: mit dem Fackelturnier. Nach Einbruch der Dunkelheit begann der Wettbewerb. Alle Scheiben waren in 25 Meter Entfernung aufgebaut und je nach Schützenklasse die entsprechenden Zielscheiben aufgebracht. Nur flackerndes Fackellicht beleuchtete

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Vinyasa Power Yoga

Schwäbisch Gmünd. Ab Donnerstag, 19. Oktober, bietet der Gmünder Sport-Spaß von 20.10 bis 21.15 Uhr einen Kurs für Yinyasa Power Yoga in der Gemeindehalle Straßdorf an. Der Kurs findet an acht Abenden unter der Leitung von Ingrid Künstler statt. Nähere Informationen und Anmeldung gibt es beim Amt für Bildung und Sport bei der Stadt Gmünd, Telefon (07171)

weiter
  • 446 Leser

Zeit für Problemlösungen

Anlaufstelle Der Verein „Frauen helfen Frauen“ hilft in Notsituationen zeitnah und kostenlos. Für die Beratung wurde Christiane Reiser eingestellt.

Schwäbisch Gmünd

Seit 1. Oktober ist das Team von „Frauen helfen Frauen“ wieder komplett. Für die Beratung wurde Christiane Reiser eingestellt. Die 44-jährige Mutter von zwei Kindern hat reiche Erfahrung im Sozialen. Nach dem Studium zur Sozialpädagogin arbeitete sie mit Asylbewerbern in Heidenheim. Nun kam sie von der Schulsozialarbeit

weiter
  • 1664 Leser

Gospels für Weihnachten

Musik Weihnachtliches Pop- und Gospelprojekt startet im Schönblick.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem weihnachtlichen Pop- und Gospelchorprojekt unter der Leitung von Rosely Maia lädt die Christliche Gemeindemusikschule Schönblick ein. Wer Lust am Singen hat, darf bei dem Gospelchorprojekt mitmachen. In neun Proben ab diesen Freitag, 13. Oktober, werden Chorstücke aus den Bereichen Pop und Gospel in englischer und deutscher

weiter
  • 531 Leser

Schüler aus Faenza zu Gast in Schwäbisch Gmünd

Schülerempfang Italienisches Flair mitten in Schwäbisch Gmünd: Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse begrüßte kürzlich 18 Schülerinnen und Schüler vom Instituto A. Oriania sowie zwei Begleitlehrern aus Faenza in der Stauferstadt. Die jungen Italiener waren eine Woche zu Gast am Scheffold-Gymnasium. Verschiedene Tagesausflüge etwa nach Ulm, Waldenbuch

weiter
  • 488 Leser

Malteser üben nachts auf Spielplatz

Rettungsaktion 30 Helfer mit sechs Fahrzeugen am Donnerstagabend zwischen Pelzwasen und Grauleshof in Aktion.

Aalen. Anwohner haben sich über die Rettungsfahrzeuge gewundert, die am Donnerstagabend auf dem Fußweg zwischen Pelzwasen und Grauleshof Richtung Spielplatz unterwegs waren. Was war dort los?

Die Malteser Aalen haben dort ihre Jahreshauptübung abgehalten, mit sechs Fahrzeugen und 30 Beteiligten – vom Sanitäter bis zum Notarzt. Die Helfer gingen

weiter
  • 3506 Leser

Ausstellung Stüttgens Tafelzeichnungen

Schwäbisch Gmünd. Der Beuys-Meisterschüler Johannes Stüttgen eröffnet an diesem Freitag, 13. Oktober, um 19 Uhr, die Ausstellung seiner Tafelzeichnungen im Kunstraum am Johannisplatz mit dem Vortrag „Jeder Mensch ist ein Künstler“ (Joseph Beuys). Bei einem Seminar am Samstag, 14. Oktober, von 14 bis 16 Uhr erläutert Stüttgen das Ideenwerk

weiter
  • 616 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Einstimmig abgelehnt Der Ortschaftsrat Großdeinbach spricht sich in seiner Sitzung einstimmig gegen das geplante Bauvorhaben „Ortsumgehung Mutlangen B 298“ aus. Die Gremiumsmitglieder befürchten eine weitere Zunahme des Durchgangsverkehrs im eigenen Ort.

Porsche-Arbeiter protestieren Über 3100 Mitarbeiter des Stuttgarter Sportwagenherstellers

weiter
  • 296 Leser

Ein neuer Kollege für Pferd Max

Bewässerung Alexandra Kaiser und ihr Pferd Max begeistern seit Langem auf ihrer innerstädtischen Tour Jung und Alt. Sie bewässern Blumentöpfe und Beete und bringen die Stadt so zum Erblühen. Nun erhält Max Verstärkung, die ersten Trainingseinheiten hat sein neuer Kollege schon hinter sich. Foto: Tom

weiter
  • 2307 Leser

KinoZeitung: „Nur wir drei gemeinsam“

Integration Turmtheater und GT zeigen mit Ökumenischem Arbeitskreis einen Film über Flucht aus dem Iran.

Schwäbisch Gmünd. „Nur wir drei gemeinsam“, diesen Film zeigt die KinoZeitung des Turmtheaters und der Gmünder Tagespost an diesem Freitag, 13. Oktober, um 18 Uhr im Gmünder Turmtheater. Der französische Film in deutscher Sprache erzählt die Geschichte des jungen Mannes Hibat und seiner Frau Fereshteh, die im Teheran der frühen 70er-Jahre

weiter
  • 554 Leser

Nun geht es ans Gmünder Feld III

Ortschaftsrat Herliköfer Gremium beschäftigt sich mit Bebauungsplan.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Um den Bebauungsplan „Gmünder Feld III“ geht es in der Sitzung des Ortschaftsrats Herlikofen am Dienstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts. Zudem wird das Bauprojekt Landhausweg vorgestellt. Bürger sind willkommen und dürfen zu Beginn Fragen stellen. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt

weiter
  • 1028 Leser

Zahl des Tages

20

Schüler haben ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege am Stauferklinikum erfolgreich abgeschlossen – und schon einen Arbeitsvertrag in der Tasche.

weiter
  • 284 Leser
Guten Morgen

Höchstens dreimal im Jahr

Anke Schwörer-Haag über Vernunft und mulmige Gefühle ...

Manchmal hilft keine Vernunft. Noch so oft könne sie sich sagen, dass es ein ganz normaler Tag ist, erzählt die Nachbarin. Trotzdem wache sie mit einem mulmigen Gefühl auf, wenn an einem Freitag die 13 im Kalender steht. Sie weiß, dass sie nicht alleine ist mit dieser Furcht, für die Wissenschaftler inzwischen den Fachbegriff „Paraskavedekatriaphobie“

weiter

Juhe: OB lässt Bombe platzen

Haushalt Wasseralfingen ist die erste Wahl für einen Neubau.

Aalen-Wasseralfingen. Wasseralfingen ist der favorisierte Standort für den Neubau einer Jugendherberge. Mit dieser Information hat OB Thilo Rentschler am Donnerstag den Aalener Gemeinderat überrascht. Mehr zum Thema sagte er allerdings nicht. Rentschler hatte in seiner Haushaltsrede Entwicklungsperspektiven für die Teilorte skizziert. Außer Jugendherberge

weiter
  • 874 Leser

Eilentscheidung Luftschutzstollen wird verfüllt

Aalen-Wasseralfingen. Der am Erzweg eingebrochene Luftschutzstollen wird teilweise verfüllt und gesichert. Die Stadt hat wegen der akuten Gefährdungslage die Firma Feldhaus aus Schmallenberg beauftragt, Kostenpunkt: rund 394 000 Euro. OB Thilo Rentschler hat den Gemeinderat jetzt über diese Eilentscheidung vom August informiert. Der OVA-Bus solle

weiter
  • 1503 Leser

Finanzen Personalausgaben steigen deutlich

Aalen. Teil des Haushaltsplans ist immer auch der Stellenplan. Stadtkämmerin Daniela Faußner hat die voraussichtlichen Tariferhöhungen eingerechnet und 47,4 Millionen Euro als Personalausgaben veranschlagt, wie sie im Gemeinderat sagte. Dies sei eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren und hänge besonders mit dem Ausbau der Angebote für Bildung

weiter
  • 1808 Leser

Kein Raum für Wünsche

Finanzen Das sagt die Stadtkämmerin zum Rekordhaushalt 2018.

Aalen. Nimmt die Stadt mehr Steuern ein, muss sie auch mehr Geld abführen. „Das darf man nicht vergessen“, mahnt Stadtkämmerin Daniela Faußner. Die Kreisumlage steigt auf 32,6 Millionen, die Finanzausgleichsumlage auf 22,5 und die Gewerbesteuerumlage auf 7,6. Bleiben von den Rekordeinnahmen 79,1 Millionen zur Finanzierung der Aufgaben übrig.

weiter
  • 1834 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Der Kluge baut vor

über den Haushalt 2018 und die Schwerpunkte

Die höchsten Steuereinnahmen, die niedrigsten Schulden: Die Stadt Aalen steht so gut da wie nie. Getreu dem Motto „Der kluge Mann baut vor“ arbeitet sie den Sanierungsstau der Schulen ab, investiert in eine noch bessere Betreuung, kauft Grundstücke, stockt das Eigenkapital der zwei Töchter mit Wohnbau- und Bädermillionen auf. Es läuft dermaßen

weiter
  • 543 Leser

„Heute will ich eine gebratene Ente“

Geflügelgerichte Wie man eine Ente in der Kasserole im Backofen anbrät und ohne großen Aufwand ein klassisches Menü für vier Personen kocht.

Ellwangen

Kennen Sie das? Sie wachen morgens auf und wollen etwas ganz Bestimmtes zum Mittagessen haben. Nicht schon wieder Spaghetti, sondern heute einmal etwas Richtiges, was ich mir sonst nie koche. Zum Beispiel ... eine Ente! Genau, eine gebratene Ente. So wie früher bei Mutter, mit Semmelknödel und Rotkohl dazu.

So geht es mir in diesem Fall und

weiter

Gartentipps

Gemüse: Schützen Sie empfindliches, noch nicht erntereifes Gemüse mit Abdeckungen gegen Frost. Grünkohl, Wirsing, Lauch und Mangold sind frosthart und können ungeschützt auf dem Beet stehen. Rosenkohl schmeckt sogar besser, wenn er kurz dem Frost ausgesetzt war.

Heil- und Gewürzpflanzen ernten: Die Wurzelstöcke von Baldrian, Beinwell, Engelwurz, Meerrettich,

weiter
  • 447 Leser
Durchgekaut

Von der Ente zum Karpfen

Gerhard Königer über eine tote Ente, die zu einem lebenden Karpfen wurde

Es gab eine Zeit, da war ich selbst noch stolzer Entenzüchter. Auf die Weihnachtszeit hin wurde mein Bestand – es waren acht schwarz-weiße, stolze Warzenenten – geschlachtet und vermarktet. Und wie das auf dem Land so ist, tauscht man auch gern ein Tier gegen das andere. In meinem Fall sollte ich für die fertig geschlachtete und gerupfte

weiter
  • 437 Leser
Schmeckbrief

Wie schnell Rote Bete zum Lieblingsgemüse werden kann

Ein paar Ideen für die schnelle Küche mit einem gesunden kugelförmigen Gewächs.

Gemüse Seit diesem Sommer bin ich absoluter Rote-Bete-Fan. Ein kleines Tütchen Samen hat mir eine Riesenernte beschert, und das nahezu ohne jede Pflege. Kaum ausgesät sind alle Körnchen aufgegangen und waren kaum noch zu bremsen. Wie sich herausstellte, sind die kugelförmigen Gewächse (es gibt auch Rote Bete, die aussehen wie Rüben) fein im Geschmack

weiter
  • 460 Leser

Ein Haushalt der Rekorde

Finanzen Sprudelnde Steuer und steigende Investitionen: Was OB Thilo Rentschler im kommenden Jahr mit der Stadt Aalen vorhat.

Aalen

OB Thilo Rentschler hat am Donnerstag im Gemeinderat einen Rekordhaushalt vorgelegt. Die Gewerbesteuer sprudelt. Die Kämmerei rechnet mit 42,3 Millionen – so viel wie nie.

Auch die Investitionstätigkeit ist rekordverdächtig. Die Auszahlungen summieren sich auf 45,4 Millionen Euro – rund 12,5 Millionen mehr als im laufenden Jahr. Dickster

weiter

AGV erkundet die Heimat

Spraitbach „Warum in die Ferne schweifen?“, fragten sich die Altersgenossen der Jahrgänge 1941/42 und erkundeten ihren Heimatort Spraitbach. In der Michaelskirche gab Bettina Kunzmann einen Einblick in die Geschichte. Einige wagten den Aufstieg im Glockenturm. Pfarrer Reiner Kaupp führte durch das neue Gemeindehaus. Nach einem Gedenken

weiter
  • 456 Leser

Alles für Mädels

Flohmarkt „Mein Schrank – Dein Schrank“

Eschach. Zum Anziehen zu oft gesehen – zum Wegwerfen zu schade. Viele Mädels haben das Problem, wenn sie in ihren Schrank schauen. „Warum dann nicht jemand anderem eine Freude machen?“, haben sich die Freundinnen gedacht und „Mein Schrank – Dein Schrank“ (MSDS) ins Leben gerufen.

Am Samstag, 14. Oktober, ist es wieder

weiter
  • 4
  • 448 Leser

Drei Männer – nur mit Gitarre

Kabarett Kreatives Mutlangen präsentiert bayerische Liedermacher.

Mutlangen. Das Kreative Mutlangen präsentiert „Kabarett vom Feinsten – Kapitel II“. Hinter dem Motto „Drei Männer – nur mit Gitarre“ verbergen sich die bayerischen Liedermacher und Kabarettisten Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr. Neben den „Best of“-Highlights aus den Einzelprogrammen bringen

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Kirchweihessen beim SV

Göggingen. Im Vereinsheim des Sportvereins Göggingen ist am kommenden Sonntag, 15. Oktober, ab 11 Uhr Kirchweihessen. Im Angebot ist traditionell Schnitzel mit Pommes und Salat, Bratwürste mit Kraut sowie Schlachtplatte mit Brot. Nach der Mittagszeit gibt es Kaffee und hausgemachte Kuchen. Der Verein freut sich über viele Besucher.

weiter
  • 5
  • 610 Leser

Obergröningen will sich schnelles Internet leisten

Investition Gemeinderat stimmt einer Kreditaufnahme für Breitbandausbau zu – Zuschussantrag wird gestellt.

Obergröningen. Die kleinste Gemeinde im Ostalbkreis „ist nicht auf Rosen gebettet“. So umschrieb Bürgermeister Jochen König die Tatsache, dass sich jede Kreditaufnahme in einem schwunghaften Anstieg der Pro-Kopf-Verschuldung widerspiegelt. Dies wiederholte er am Donnerstag in der Gemeinderatssitzung mehrfach, als man sich mit einer schnellen

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest in St. Sebastian

Schechingen. Die katholische Kirchengemeinde St. Sebastian lädt am Sonntag, 15. Oktober, zum Schlachtfest mit buntem Programm in die Gemeindehalle ein. Ab 11 Uhr wird für das leibliche Wohl gesorgt. Mittagessen sowie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen werden serviert – dazu gibt es ein Unterhaltungsprogramm, eine Spiel- und Bastelecke für Kinder,

weiter
  • 424 Leser

Besser die Flasche rauswerfen

Urlaub ohne Koffer Am letzten Veranstaltungstag in der Erlenhalle hat Polizei-Präventionsexperte Hans-Jürgen Landgraf viele gute Tipps für sein aufmerksames Publikum.

Ruppertshofen

Bei diesem Vortrag waren alle hellwach. Und jede Menge eigene Erfahrungen steuerten die Seniorinnen bei, als Hans-Jürgen Landgraf vom Polizeipräsidium Aalen ihnen von HandtaschenDiebstählen, von betrügerischen Telefonanrufen oder Besuchen falscher Polizeibeamter erzählte. Der versierte Präventionsexperte durfte allerdings auch staunen

weiter

„Ganz Pfahlheim steht hinter der Virngrundklinik“

Benefizkonzert Pfahlheimer Vereine und Gruppierungen gestalten das erste „Benefizkonzert der Teilorte“.

Ellwangen-Pfahlheim. Vier Gruppierungen beziehungsweise Vereine aus Pfahlheim haben das erste, vom „Freundes- und Förderkreis der St.-Anna-Virngrund-Klinik“ veranstaltete, „Benefizkonzert der Ellwanger Teilorte“ gestaltet. Das Konzert war zugleich ein symbolischer Akt dafür, dass der ganze Ellwanger Raum hinter der Klinik steht.

weiter
Polizeibericht

8000 Euro Sachschaden

Unterschneidheim. An der Einmündung der Landesstraße 1070 in die Landesstraße 1060 bei Unterschneidheim übersah ein 68-Jähriger am Mittwochmittag gegen 12.40 Uhr das aus Richtung Kerkingen kommenden Auto einer 30-Jährigen. Bei der Kollision entstand laut Polizeibericht ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

weiter
  • 1219 Leser

Diesmal mit Musical

Seniorennachmittag Schüler tragen zur Unterhaltung bei.

Gschwend. Der Seniorennachmittag in Gschwend beginnt am Sonntag, 15. Oktober, um 14 Uhr in der Gemeindehalle. Alle älteren und jung gebliebenen Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Gschwend sind eingeladen. Dieses Jahr gibt es „etwas mehr“: Zusätzlich zum gewohnten Rückblick auf das vergangene Jahr und aktuellen Informationen aus der Gemeinde

weiter
  • 209 Leser

Evangelischer Liedermacher

Konzert Christoph Zehender tritt in der Hohbühlhalle auf.

Gaildorf-Eutendorf. Der Liedermacher Christoph Zehendner konzertiert am Sonntag, 15. Oktober, mit seinem Programm „WortWeltenWanderer“ in der Hohbühlhalle Eutendorf. Er erzählt von bewegenden Begegnungen auf verschiedenen Kontinenten. Zehendner, Jahrgang 1961, lebt und arbeitet im Kloster Triefenstein als Mitarbeiter einer evangelischen

weiter
Kurz und bündig

Lieder und Musik zum Herbst

Ellwangen. Der Musiker, Spaßvogel und Poet Petermichael Küstermann ist am Samstag, 14. Oktober, um 17 Uhr zu Gast in der Sebastianskapelle am Stelzenbach mit Liedern und Musik unter der Überschrift „Der Herbst ist gekommen“. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für das Hospiz St. Anna gebeten.

weiter
  • 1718 Leser
Kurz und bündig

Musikalisches Dschungelbuch

Ellwangen-Schrezheim. In der St.-Georg-Halle kommt am Samstag, 14. Oktober, um 19 Uhr „Das Dschungelbuch“ als Kooperationsprojekt des Männergesangvereins Eintracht Schrezheim mit der Grundschule St. Georg zur Aufführung. Anschließend sind alle Gäste zu einem gemütlichen Beisammensein mit Bewirtung eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 699 Leser

Pressehütte feiert Nobelpreis

Mutlangen Die Vorstände der Pressehütte stoßen auf den Friedensnobelpreis 2017 für die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) an. Als eine der deutschen Mitgliedsorganisationen der ICAN freuen sich Mutlanger über die Ehre und Anerkennung, die ihr langjähriger Einsatz für die Abschaffung aller Atomwaffen durch den Preis für ICAN

weiter
  • 338 Leser

Salzkuchenfest wird zum Erfolg

Feier Das Salzkuchenfest in der Seniorenheimat Schuppert wurde ein voller Erfolg: wegen seiner netten Runde mit guten Gesprächen, Erinnerungen an früher mit schönen Geschichten und dem Austausch von Rezepten. Jeder, der konnte und wollte, durfte helfen. Auch wurden zu den Klängen der Veeh-Harfe Lieder gesungen. Das alles wurde möglich mit der Unterstützung

weiter
  • 418 Leser

Senioren erweitern ihren Horizont

Schechingen Mit gemischten Gefühlen und gewissen Vorbehalten besuchten die Senioren aus Schechingen und Leinweiler die türkische Moschee in Gmünd. Dort erfuhren sie viel über den Bau und die Hintergründe sowie über die fünf Eckpfeiler des Islams. Thematisiert wurden auch Fanatiker, Selbstmordattentäter oder die Verschleierung durch eine Burka –

weiter
  • 340 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Wört. Gegen 16 Uhr am Mittwochnachmittag setzte ein 26-Jähriger mit seinem Opel Astra auf der Landesstraße 1070 zwischen Wört und Ellenberg zum Überholen an, obwohl ein 22-Jähriger mit seinem VW Polo bereits am Überholen war. Die beiden Fahrzeuge streiften sich, wobei ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand. Zeugen, die den Unfall beobachtet

weiter
  • 642 Leser

Achtes Rockfestival mit hochkarätigen Bands

Gesang- und Musikverein Vier Bands dürften die Herzen der Rockfans am 28. Oktober höher schlagen lassen.

Durlangen. Wer auf Rockmusik der letzten Jahrzehnte und auf gesellige Atmosphäre steht, sollte sich den Samstag, 28. Oktober, dick im Terminkalender anstreichen. Das achte Durlanger Kultur-Rockfestival steht an. Vier hochkarätige Bands – regionale und überregionale – werden den Musikliebhabern aller Altersklassen in der Gemeindehalle einheizen.

weiter
  • 799 Leser

Bürger sollen Ideen äußern

Umweltaktion Gruppen und Einzelpersonen sollen sich engagieren.

Ellwangen-Pfahlheim. Anlässlich der „Umweltwoche“ in Ellwangen, will Ortsvorsteher Wolfgang Seckler am Samstag, 4. November, in Pfahlheim einen „Umwelttag“ initiieren. Die Grundschule und die Gartenfreunde wollen sich mit einer Reinigungsaktion beziehungsweise mit einer Baumschnittaktion beteiligen, erklärte er. Ferner wolle

weiter
  • 664 Leser

Enttäuscht über den Ratsbeschluss

Energie Der Betreiber einer Biogasanlage in Zipplingen kann nicht nachvollziehen, warum er seine Pläne nicht realisieren kann. Gegen den Unterschneidheimer Bürgermeister erhebt er Vorwürfe.

Unterschneidheim-Zipplingen

Der Betreiber einer Biogasanlage in Zipplingen ist enttäuscht vom Verlauf der vergangenen Gemeinderatssitzung in Unterschneidheim, enttäuscht vom Abstimmungsergebnis und enttäuscht vom Bürgermeister. Das Gremium hatte das Einvernehmen zu seinen Plänen abgelehnt.

Außerhalb des Ortes betreibt er bislang eine Biogasanlage.

weiter
  • 941 Leser

Kandidaten stellen sich in Neuler vor

Bürgermeisterwahl Die Kandidatenvorstellung ist am 25. Oktober. Ein erster Kandidat macht in der Gemeinde die Runde.

Neuler. Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 12. November werden sich am Mittwoch, 25. Oktober, um 19 Uhr in der Schlierbachhalle vorstellen. Jeder Kandidat habe für seine persönliche Vorstellung eine Redezeit von 15 Minuten. Anschließend können d1ie Bürger 15 Minuten lang Fragen an die Bewerber stellen.

weiter
  • 2931 Leser

Neuler will die E-Mobilität im Ort

Gemeinderat Neuler Die ODR wird auf eigene Kosten eine E-Ladestation schaffen und betreiben, das Autohaus Weis und Jochen Schips wollen E-Fahrzeuge vermieten.

Neuler

Neuler will ins elektromobile Zeitalter einsteigen und eine E-Ladeinfrastruktur im Ortskern schaffen. Die Gemeinde selber muss dafür lediglich den Parkplatz stellen. Alle sonstigen Instrumentarien kommen von der EnBW/ODR. Die ODR werde diese Ladestation auf eigene Kosten installieren und betreiben.

Lorenz Etzenhöfer, der das Projekt in der jüngsten

weiter
  • 601 Leser

Neulermer Gemeinderäte wollen Geld sparen

Finanzen Kosten für Naturerlebnisweg sollen gedeckelt werden – In Ebnat gibt es die billigste Variante

Neuler. Der erste Abschnitt des Bruder-Klaus-Weges wurde Mitte September eingeweiht. Für nächstes Jahr stehe nun die Realisierung des zweiten Abschnittes an.

Mit dem Naturerlebnisweg Neuler-Leinenfirst entstehe ein Bioversitäts-Hotspot oder ein Naturerlebnisbereich, der auch die Schlierbachquelle erlebbar mache. Außerdem solle der Radweg Richtung Ramsenstrut

weiter
  • 339 Leser

Teures Kanalnetz und höherer Wasserzins

Kanäle Um Schäden am Kanalsystem zu erkennen, werden im zehnjährigen Rhythmus die Kanalisationsstrecken mit Kameras befahren. Ein dringendes Projekt der nächsten Jahre ist die Kanalsanierung in Gaishardt. Dafür werden 2,5 Millionen Euro ausgegeben. Bereits saniert sind die Schwenninger Straße, Obere Hardtstraße, Virngrundstraße, Sanierungsabschnitt

weiter
  • 226 Leser

Vielseitiges Programm in Vorbereitung

Chormusik „Neuer Wind“-Dirigent Erik Fichtler spricht im Interview übers gemeinsame Singen und die Pläne des jungen Ensembles der Eintracht Frickenhofen.

Gschwend-Frickenhofen

Sie sind begeistert von ihrem Dirigenten. Die Sängerinnen Tanja Herzer und Beate Harzer vom Chor „Neuer Wind“ der Eintracht Frickenhofen haben deshalb ein Interview mit Erik Fichtler geführt.

Wie sind Sie zur Musik gekommen, und welche Erfahrungen haben Sie als Musiker gemacht?

Erik Fichtler: Meine musikalische Ausbildung

weiter
  • 215 Leser

400 Euro Sachschaden

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro entstand. Beim Rückwärtsausparken übersah ein 34-Jähriger ein hinter ihm vorbeifahrendes Auto eines 70-Jährigen und streifte es.

weiter
  • 1945 Leser

Zahl des Tages

29,9

Dezibel wären einem Lärmgutachten zufolge vor den Fenstern der Anwohner in Zipplingen angekommen, hätten die Pläne eines Biogasanlagenbetreibers realisiert werden können. „Das ist halb so laut wie ein Kühlschrank“, sagt der Landwirt.

weiter
  • 597 Leser

Betrunkener bedroht Polizisten

Wallhausen. Am Mittwoch wurde gegen 21 Uhr der Polizei in Crailsheim eine betrunkene Person mitten auf der Fahrbahn zwischen Musdorf und Limbach im Kreis Schwäbisch Hall mitgeteilt. Tatsächlich konnte durch die eintreffende Streifenwagenbesatzung eine männliche Person auf der Fahrbahn liegend angetroffen werden. Zu seiner Sicherheit wurde der 35-jährige

weiter
  • 299 Leser

In Kiosk eingebrochen

Rainau-Buch. Beim Einbruch in einen Kiosk am Bucher Stausee entwendeten Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch unter anderem Bargeld. Hinweise auf die Einbrecher nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 1089 Leser

Bauplätze gehen zur Neige

Baugebiet Da in Kürze alle freien Bauplätze verkauft sind, müssen innerorts Alternativen gesucht werden.

Ellwangen-Pfahlheim. Die einzelnen, noch freien Bauplätze im Baugebiet „Am Limes“ sollten eigentlich „ruhig vermarktet“ werden, erklärte Pfahlheims Ortsvorsteher Wolfgang Seckler gegenüber dem Ortschaftsrat. Zwischenzeitlich habe sich aber jedoch eine gewisse „Eigendynamik“ entwickelt, in kürzester Zeit seien bei

weiter
  • 683 Leser
Kurz und bündig

Chorkonzert „Musicolours“

Aalen-Hofherrnweiler. Am Samstag, 14. Oktober, feiert der Jugendchor des Liederkranzes Unterrombach unter Leitung von Kristin Schwarz unter seinem neuen Namen „ConTakt“ zusammen mit dem Kinderchor „Singbären“, „TonArt“ und „Cantamos“ aus Unterschneidheim sowie unter Mitwirkung der Neuen Tanzschule Aalen im WeststadtZentrum in Hofherrnweiler seinen

weiter
  • 592 Leser
Kurz und bündig

Frauen in der Reformation

Aalen-Fachsenfeld. Die Landesfrauenpfarrerin Eva Bachteler ist am Samstag, 14. Oktober, zu Gast beim ökumenischen Frauenfrühstück im Olga-von-Koenig-Haus in Fachsenfeld und spricht über „Frauen und ihr Wirken für die Reformation“. Beginn ist um 9 Uhr.

weiter
  • 925 Leser
Kurz und bündig

Google, Facebook & Co

Aalen. Mit „Was Google, Facebook & Co über uns wissen: Nutzen und Gefahren moderner Data Science-Methoden“ befasst sich das Ethik-Café am Montag, 16. Oktober, um 19 Uhr in der Cafeteria der Hochschule, Beethovenstraße 1. Referent ist Prof. Dr. Ricardo Büttner. Die katholische und evangelische Hochschulseelsorge laden ein.

weiter
  • 1653 Leser
Kurz und bündig

Lohn- und Gehaltsabrechnung

Aalen. An der Vhs Aalen beginnt am Donnerstag, 19. Oktober, ein Abendkurs „Lohn- und Gehaltsabrechnung“. Anmeldung und nähere Auskünfte unter Telefon (07361) 9583-0 oder auf www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 1791 Leser
Kurz und bündig

Lutherlieder und Schlachtfest

Aalen-Wasseralfingen. In der Magdalenenkirche wird am Sonntag, 15. Oktober, um 10 Uhr ein Sing-Gottesdienst mit den „lieblichen“ Liedern Luthers gefeiert. Im Anschluss wird im evangelischen Gemeindehaus Deftiges serviert. Im Gottesdienst und zum Mittagessen spielen die „Kesseltaler Weisenbläser“ auf.

weiter
  • 882 Leser
Kurz und bündig

Orgel und Cello

Aalen. Der renommierte Orgelprofessor Norbert Düchtel aus Regensburg und der Aalener Cellist Philipp Eisele gestalten die nächste Marktmusik in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 14. Oktober ab 10 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 1686 Leser
Kurz und bündig

PC-Beratung des Seniorenrats

Aalen. Der Stadt-Seniorenrat bietet am Montag, 16. Oktober, von 15 bis 17 Uhr eine kostenlose PC-Beratung für Senioren im Computerraum 1 im Torhaus an. Ein Vortrag um 14.30 Uhr erläutert das „Fotografieren mit dem Smartphone“.

weiter
  • 1691 Leser
Kurz und bündig

Workshop „Hallo Zukunft“

Aalen. Die Lokale Agenda veranstaltet am Samstag, 21. Oktober, einen Workshop „Hallo Zukunft – was kann ich für dich tun?“ für Jugendliche und junge Erwachsene. Wie kann eine lebenswerte Stadt aussehen? Wie können Ideen umgesetzt werden? Darum soll es von 14 bis 16 Uhr im Torhaus, 4. Stock, gehen. Anmeldung bis 15. Oktober unter agenda21@aalen.de.

weiter
  • 1563 Leser
So ist’s richtig

Zahlen aus drei Landkreisen

Aalen. Die Einbruchszahlen aus dem Artikel „Die Einbrecher gehen wieder um“ von Montag beziehen sich auf die Landkreise Rems-Murr, Schwäbisch Hall und Ostalbkreis und nicht, wie irrtümlich berichtet, nur auf Aalen. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 1791 Leser
Kurz und bündig

Bedarfsbörse in Mögglingen

Mögglingen. Auf geht's zur Mögglinger Kinderbedarfsbörse für Herbst- und Winterbekleidung bis Größe 188, Spielzeug, Kinderfahrzeuge, Kinderbücher, Babyausstattung und Umstandsmode. Am Samstag, 14. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr in der TVM-Halle neben der Limesschule. 20 Prozent des Umsatzes kommen den örtlichen Kindergärten zugute.

weiter
  • 1250 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für neue Orgel

Mögglingen. Um einen kleinen finanziellen Grundstein für die Anschaffung einer neuen Orgel zu legen, haben sich verschiedene Mögglinger Gruppierungen und Vereine zusammengeschlossen und ein vielfältiges musikalisches Programm für ein Benefizkonzert zusammengestellt. Das Konzert ist am Sonntag, 15. Oktober, um 18 Uhr in der Petrus-und-Paulus-Kirche

weiter
  • 758 Leser
Kurz und bündig

Grombierafäschd in Lautern

Heubach-Lautern. Der Heimat- und Geschichtsverein feiert am Sonntag, 15. Oktober, den Erntedank mit einem Grombierafäschd in der Mehrzweckhalle. Ab 11.30 Uhr gibt's schwäbische Gerichte wie Gaisburger Marsch, Schweinebraten mit selbstgemachtem Kartoffelsalat und Wecken, Kutteln mit gerösteten Kartoffeln sowie Kartoffelchips. Als Nachtisch gibt's Kartoffelpuffer

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Heubach. Achtung, Badegäste: Wegen Wartungsarbeiten bleibt das Heubacher Hallenbad am Freitag und Samstag, 20. und 21. Oktober, geschlossen.

weiter
  • 820 Leser
Kurz und bündig

Lauterns Wünsche für 2018

Heubach-Lautern. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrat Lautern ist am Mittwoch, 18. Oktober im Rathaus in Lautern. Sitzungsbeginn ist um 19 Uhr. Nach der Bürgerfragestunde geht's vor allem um den Haushaltsplan 2018.

weiter
  • 1108 Leser
Kurz und bündig

Sternstundengottesdienst

Heubach. Am Sonntagabend, wenn die freien Stunden enden und die alltäglichen Pflichten sich melden, ist im Sternstundengottesdienst Zeit zum Feiern, zur Stille, zum Nachdenken und um sich für Gott zu öffnen. Beim nächsten Sternstundengottesdienst mit dem Motto „Da ist Freiheit – Freigeister“ am Sonntag, 15. Oktober, werden Menschen vorgestellt, die

weiter
  • 474 Leser

zahl des tages

2

Der zweite Bauabschnitt der Sanierung der Heubacher Stadthalle läuft. Mehr dazu in dem Artikel „Barrierefreier Ballzauber“.

weiter
  • 756 Leser

Seniorentreff Alles über die Kartoffel

Heubach. „Gebraten schmecken sie recht gut, gesotten nicht viel minder, Kartoffelklöße essen gern die Eltern und die Kinder“, heißt es in einem Lied auf die Kartoffeln. Der ökumenische Seniorennachmittag lädt am Donnerstag, 19. Oktober, zu einem Fest rund um die „tolle Knolle“ ein, mit Liedern, Gedichten, und Geschichten über

weiter
  • 563 Leser

Vortrag Wenn Kinder für Eltern zahlen

Heubach. Was tun, wenn das Sozialamt mit Unterhaltsansprüchen der Eltern auf mich zukommt? Rechtsanwältin Irene Meixner referiert dazu am Mittwoch, 25. Oktober, um 19 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus in Heubach, Ziegelwiesenstraße 5. Anmeldung: Telefon (07171) 350691. Die Kosten für den Vortrag betragen 5 Euro. Der Kostenbeitrag kommt der Arbeit der

weiter
  • 845 Leser

Der dichtende Förster aus Bartholomä

Poesie Karl Kucher trägt die lustigen und nachdenklichen Gedichte seines Großvaters vor.

Bartholomä. Fröhlich beschwingt war die Stimmung schon vor Beginn des Vortrags „Nicht nur Jägerlatein – Gedichte von Pius Kucher“. Besagter Kucher war Förster in Bartholomä von 1941 bis 1964. Vorgetragen wurden einige Gedichte, im O-Ton, vom Autor selbst, via Tonbandaufnahme.Den restlichen Vortrag gestaltete der Sohn des ehemaligen

weiter
  • 771 Leser

Glasfaser in Heubach

Heubach. Der Glasfaserausbau im Heubacher Gewerbegebiet „Kohleisen-Au“ und in Lautern im „Bürglesbühl“ sind die Themen der nächsten Sitzung des Bauauschusses am Mittwoch, 18. Oktober, im Heubacher Rathaus. Sitzungsbeginn ist um 18 Uhr.

weiter
  • 998 Leser

Hauptübung in Böbingen

Böbingen. Die Freiwillige Feuerwehr Böbingen macht am Samstag, 14. Oktober, um 16 Uhr beim „Frische Eck“ ihre Hauptübung. Diese wird traditionell mit der Alarmierung der beiden Sirenen eingeläutet.

weiter
  • 1289 Leser

Schnelles Internet für Essingen

Internet Telekom will mit neuer Technik Kunden ab 2018 Übertragungsraten von 250 Megabit pro Sekunde bieten.

Essingen. Die Telekom baut ihr Netz im Vorwahlbereich 07365 aus. Rund 2750 Haushalte in Essingen und Forst bekommen ab September 2018 schnelles Internet. Gleichzeitig telefonieren, surfen und fernsehen soll kein Problem sein. Das maximale Tempo beim Herunterladen soll auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) steigen und beim Hochladen auf bis zu

weiter
  • 446 Leser

Zwei neue Ministranten in Lautern

Kirche Vivien Theurer und Pablo Zeidler wurden als Ministranten in die Ministrantengemeinschaft der katholischen Kirchengemeinde Mariä-Himmelfahrt in Lautern aufgenommen. Die Oberministrantinnen, Pauline Borchard, Jana Gold und Maria Rupp, überreichten den Neuen symbolisch das Kreuz. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 1800 Leser
Kurz und bündig

Grombierafäschd in Lautern

Heubach-Lautern. Der Heimat- und Geschichtsverein feiert am Sonntag, 15. Oktober, den Erntedank mit einem Grombierafäschd in der Mehrzweckhalle. Ab 11.30 Uhr gibt’s schwäbische Gerichte wie Gaisburger Marsch, Schweinebraten mit selbstgemachtem Kartoffelsalat, Kutteln mit gerösteten Kartoffeln, Kartoffelchips sowie Kartoffelpuffer mit Zimtzucker und

weiter
  • 380 Leser

Konzert für neue Orgel in Mögglingen

Kirche Gruppen musizieren am Sonntag, 15. Oktober, um 18 Uhr in der Petrus-und-Paulus-Kircheund hoffen auf Spenden.

Mögglingen. Um einen kleinen finanziellen Grundstein für die Anschaffung einer neuen Orgel zu legen, haben sich verschiedene Mögglinger Gruppierungen und Vereine zusammengeschlossen und ein vielfältiges musikalisches Programm für ein Benefizkonzert zusammengestellt. Das Konzert ist am Sonntag, 15. Oktober, um 18 Uhr in der Petrus-und-Paulus-Kirche

weiter
  • 631 Leser

Auto überschlägt sich

Verkehr Eine 21-jährige Autofahrerin hat am Donnerstagmittag in Essingen einen schweren Unfall noch einigermaßen glimpflich überstanden.

Essingen

Eine 21-jährige Autofahrerin hat am Donnerstagmittag in Essingen einen schweren Unfall erlebt. Die Frau befuhr gegen 12.15 Uhr mit ihrem VW Polo die Daimlerstraße in Richtung Industriegebiet-West, geriet in einer leichten Linkskurve nach rechts auf das Bankett, sie steuerte gegen, geriet dabei ins Schleudern und kam schließlich nach rechts

weiter
  • 753 Leser

6,5 Millionen Euro Zuschuss

Stadtentwicklung Geld für Sanierungsgebiet „Mühle/Rathausplatz“.

Stuttgart/Oberkochen. CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack freut sich über die Bewilligung der Maßnahmen und damit den erfolgreichen Abschluss des Sanierungsgebiets „Mühle/Rathausplatz“ in Oberkochen mit Fördermitteln des Wirtschafts- ministeriums. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat nämlich mit einem Betrag von

weiter
  • 1165 Leser
Kurz und bündig

Feuerwerk der Blasmusik

Amerdingen. Die „Flotten Härtsfelder“ aus Ebnat sind mit von der Partie, wenn am Samstag, 4. November, um 19.30 Uhr das „Feuerwerk der Blasmusik“ in der Turnhalle Amerdingen steigt. Außerdem sorgen die „Kesseltaler Musikanten“ und Moderator Thomas Deuter für Stimmung. Karten können reserviert werden unter Telefon (07327) 6696, (09089) 1256 oder per

weiter
  • 527 Leser

Geschichten aus der Bibel

Kirche Grundschüler gestalten Nachmittag mit Musik und Bildern.

Bopfingen-Oberdorf. Grundschülerinnen und -schüler gestalten am Sonntag, 22. Oktober, um 14 Uhr in der evangelischen St.-Georgskirche „Bibelgeschichten“ als Leinwandpräsentation mit musikalischer Umrahmung. Im Gemeindehaus werden Kaffee und Kuchen angeboten.

weiter
  • 1124 Leser

Gipfelsturm bringt 30 000 Euro Spenden

Lions Der Club Ostalb-Ipf sammelt mit der Aktion „Laufend Gutes tun“ für eine Schule.

Bopfingen. Zu seinem 20-jährigen Bestehen will der Lions Club Ostalb-Ipf eine neue Schule in Mosambik bauen und hat sich dazu etwas Besonderes überlegt: Über sein gemeinnütziges Hilfswerk wollen die Lions 41 265 Euro sammeln. Diese Summe entspricht siebenmal den 5895 Höhenmetern des höchsten Berges Afrikas – des Kilimandscharo. Sieben Mitglieder

weiter
  • 1095 Leser
Kurz und bündig

Himmlischer Genuss

Aalen-Waldhausen. Der „Mittelpunkt-Herbst“ bringt ein zweites Glanzlicht. Am Freitag, 20. Oktober, gibt es um 19 Uhr im „Adler“ in Waldhausen einen „Himmlischen Genuss“ mit himmlischer Perspektive. Für Ersteres sorgen Küchenmeister André Berhalter und sein Team mit einem Vier-Gänge-Menü. Die himmlische Perspektive übernimmt Pastor John Klein aus Kalifornien.

weiter
  • 668 Leser
Kurz und bündig

Lichterprozession

Neresheim-Dorfmerkingen. Als Abschluss der Fatima-Gebete 2017 findet am Freitag, 13. Oktober, um 18.30 Uhr eine Lichterprozession zur Fatima-Kapelle Dorfmerkingen statt. Treffpunkt ist das Hofkreuz am Aussiedlerhof der Familie Brenner.

weiter
  • 1085 Leser
Kurz und bündig

Rosenkranzandacht

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen bittet am Sonntag, 15. Oktober, um 18.30 Uhr zu einer besinnlich-feierlichen Rosenkranzandacht in der Pfarrkirche St. Mauritius.

weiter
  • 1123 Leser
Kurz und bündig

Sanierung in der Festhalle

Westhausen-Lippach. Der Ortschaftsrat Lippach tagt am Donnerstag, 19. Oktober, um 18.30 Uhr im Ortschaftsgebäude öffentlich. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Vorstellung der überarbeiteten Planung für die Sanierung der Sanitär- und Umkleideräume in der Turn- und Festhalle.

weiter
  • 1318 Leser
Kurz und bündig

Sondersitzung wegen Halle

Lauchheim. Am Freitag, 13. Oktober, ist ab 18.30 Uhr öffentliche Sondersitzung des Gemeinderates im Rathaus. Es geht um den Neubau der Mehrzweckhalle.

weiter
  • 1000 Leser
Kurz und bündig

Weinfest der Sängerlust

Westhausen-Lippach. Die Sängerlust Lippach bittet am Samstag, 14. Oktober, zum Weinfest mit Chorgesang in die Festhalle in Lippach. Auf der Bühne stehen die Concordia Westhausen, die Sängergruppe und „Quer Beat“ aus Westerhofen sowie die Chöre der Sängerlust. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr

weiter
  • 1648 Leser
Kurz und bündig

Wie Inklusion gelingen kann

Neresheim. Beim ökumenischen Seniorentreff am Donnerstag, 12. Oktober, um 14 Uhr im katholischen Gemeindezentrum Neresheim erleben die Besucher das neue Projekt „Ruhestand gemeinsam gestalten“. Die Gruppe „Happy People“ bereichert den Nachmittag mit Musik. Wie immer gibt es Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 754 Leser

Baugebiet und Haltestellen

Ortschaftsrat Das Waldhäuser Gremium tagt am Dienstag, 17. Oktober.

Aalen-Waldhausen. Der Ortschaftsrat tagt am Dienstag, 17. Oktober, um 19 Uhr im Bürgerhaus. Auf der Tagesordnung stehen die Vergabe der Arbeiten zum Endausbau des Baugebiets Schießmauer II-IV und der barrierefreie Ausbau der Bushaltestellen im Stadtgebiet Aalen.

weiter
  • 1066 Leser

Besuch in der Propsteischule

Schule OB Raphael Kürzinger aus Reichenbach trägt sich in Westhausens Goldenes Buch ein.

Westhausen. Der OB der mit Westhausen befreundeten Stadt Reichenbach in Sachsen, Raphael Kürzinger, war zur Einweihung des ersten Bauabschnittes der Propsteischule angereist. Er trug sich dabei in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Danach besuchten Kürzinger, dessen Ehefrau Karola und Bürgermeister Herbert Witzany die Propsteischule. Bei einem Gespräch

weiter
  • 267 Leser

Chorkonzert und ein Stern

Liederkranz Kindermusical in der Ebnater Jurahalle am Samstag, 14. Oktober.

Aalen-Ebnat. Kinderchor und Canto Vivo des Liederkranzes Ebnat präsentieren, unterstützt von einer Band, am Samstag, 14. Oktober, in der Jurahalle in Ebnat ein „Gute-Laune-Chor-Konzert“ mit dem Kindermusical „Der kleine Kerl vom anderen Stern“. Zur Stärkung stehen ein kleiner Imbiss und Getränke bereit. Der Eintritt kostet 8

weiter
  • 1022 Leser

Frauenchor feiert 50. Geburtstag

Konzert Frauenchor der Concordia Westhausen bietet zum Jubiläum am 28. Oktober Musik in der Turn- und Festhalle.

Westhausen. Der Gesangverein Concordia Westhausen hat sich für sein Jubiläum „50 Jahre Frauenchor“ etwas Besonderes ausgedacht. Der musikalische Leiter Joachim Kübler hat die „Jubiläumsfrauen“ zu einem Wunschkonzert gebeten und diese haben aus dem Spektrum klassischer, weltlicher und kirchlicher Kompositionen ihre Wunschmelodien

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Interessante Flurnamen

Bopfingen. Der Sprachwissenschaftler und Historiker Dr. Peter Löffelad spricht am Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr in der Schranne über „Flurnamen“. Von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 war er im Auftrag der Stadt Bopfingen in den Ortschaften unterwegs, um Flurnamen zu dokumentieren. Was er an altbekannten oder auch rätselhaften Fällen vorgefunden hat,

weiter
  • 959 Leser
Kurz und bündig

Kirchweihfest am Sonntag

Oberkochen. Die katholische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 15. Oktober, ihr Kirchweihfest. Am Beginn steht um 10 Uhr ein Festgottesdienst in der Peter-und-Paul-Kirche. Im Anschluss gibt es Mittagessen im Rupert-Mayer-Haus. Zur Kaffeezeit treten die Kindergartenkinder auf. Mit dem Festerlös wird die Partnergemeinde in Kariobangi unterstützt.

weiter
  • 623 Leser

Kultur im Buchladen

Musik Die „Kleine Konditorei gastiert am Freitag in Neresheim.

Neresheim. Die „Kleine Konditorei“ gastiert am Freitag, 13. Oktober, um 20 Uhr in der Buchhandlung Römbell in Neresheim. Gespielt wird Klezmermusik, Tango, Musik aus Griechenland und Russland, alte Schlager, die mit Augenzwinkern interpretiert werden, französische Valse Musette und vieles mehr. Eintritt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

weiter
  • 767 Leser

Körnerteppich

Erntedank In diesem Jahr wurde das Thema „Muttergottes von Fatima“ gewählt, denn heuer jährt sich zum 100. Mal die Marienerscheinung im Wallfahrtsort in Portugal. Die Umrisse des Bildmotives in Oberkochens Kirche zeichnete Kirchengemeinderat Willi Schönherr vor und Albert Brenner mit seinen Helfern Gerdi Breitweg und Siegfried Jaumann legten

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Oktoberfest auf der Skihütte

Oberkochen. Der Skiverein Oberkochen bittet am Samstag, 14. Oktober, zum Oktoberfest auf die Skihütte. O‘zapft wird um 16 Uhr. Neben Hendl und Haxn gibt es Festbier, Cocktails und mehr. Für Partystimmung sorgt ab 20 Uhr DJ Bernd Czich.

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

Oktoberfest in der Römerhalle

Riesbürg-Utzmemmingen. Zum Mittagstisch unterhält am Sonntag, 15. Oktober, in der Römerhalle der MV Baldern. Zu Kaffee und Kuchen spielt die Jugendkapelle des MV Riesbürg zusammen mit dem Bläsernachwuchs aus Riesbürg und Kirchheim.

weiter
  • 1274 Leser

Putzaktion der Agenda

Bahnunterführung Servicetrupp der Bahn und Agendagruppe packen an.

Oberkochen. Immer wieder ist die Bahnunterführung in Oberkochen keine gute Visitenkarte. Die Agenda-Gruppe „Menschen in Oberkochen“ hat sich dem Ärgernis angenommen. „Schließlich stellt die Bahnunterführung nach einer Zugfahrt den Eingang zur Stadt dar und soll eine Visitenkarte zur Begrüßung sein“, so Gerade Böttger von der

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss tagt

Oberkochen. Der Technische Ausschuss tagt am Mittwoch, 18. Oktober um 16.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen der Lärmaktionsplan, Blumenwiesen und Bauvorhaben.

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

Wo der Keltenfürst Hof hielt

Bopfingen. Geopark Ries-Führerin Christine Hornung lädt am Sonntag, 15. Oktober, zu einer Wanderung auf den Ipf ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Ipf-Pavillon. Erwachsene zahlen fünf, Schüler 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei.

weiter
  • 971 Leser

Wir gratulieren

Lauchheim. Edith Enßlin, Biennerstr. 12, zum 75. Geburtstag.

Stödtlen-Unterbronnen.Else Entzminger, Braunbachweg 6, zum 95. Geburtstag.

weiter
  • 393 Leser

Belebung für den offenen Treff

Seniorenzentrum In St. Johannes in Waldstetten bieten künftig jeden Monat Vorträge Gelegenheit zum Zusammenkommen.

Waldstetten. Eine Begegnungsstätte ohne Begegnungen? Das passt nicht, darüber waren sich die Vertreter von Altenförderverein Waldstetten/Wißgoldingen (AFÖ) und Gemeindeverwaltung einig. Und suchten nach einem neuen Konzept für den Treff im Seniorenheim St. Johannes in der Ortsmitte. Denn das Stuifen-Café hatte 2015 dicht gemacht, nachdem es dauerhaft

weiter
  • 292 Leser

Das Handwerk realistisch sehen

Bildungspartnerschaften Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd gewinnt Kooperationspartner hinzu.

Abtsgmünd. Die Friedrich-von-Keller-Schule arbeitet weiter und ausgedehnter als Bildungspartner mit dem Handwerk zusammen. Neben den bisherigen Partnern SHK-Innung, Autohaus Funk und Josten GmbH kam nun die Firma Holzbau Riek aus Adelmannsfelden als Bildungspartner hinzu.

Ziel der Partnerschaft ist es, dass Schüler die Arbeitswelt des Handwerks konkret

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Der Espresso-Chor feiert

Hüttlingen. Mit einem abwechslungsreichen Jubiläumskonzert möchte der Espresso-Chor Hüttlingen am Samstag, 14. Oktober, um 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Hüttlingen sein zehnjähriges Bestehen feiern. Auf dem Programm stehen Gospels, aktuelle Popsongs, Balladen und Rock-Klassiker. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1498 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum Waldstetten in der Hauptstraße ist am Sonntag, 15. Oktober, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Die Verpackung macht‘s – verführerisch verpackt“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 436 Leser

Kriegs Reiseeindrücke

Ausstellung Vernissage feierte eine Ausstellung mit Bildern der Malerin Rosemarie Krieg (l., mit Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf) im Wißgoldinger Bezirksamt. Kriegs Mentor und Malerfreund Franz Wünsch war extra mit seiner Gattin aus Wien angereist, um deren Bilder dem Publikum nahezubringen. Kriegs Bilder zeigen Impressionen von vielen ihrer Reisen

weiter
  • 136 Leser

Kritik an Pfarrer Sedlmeier

St. Augustinus Der Kirchengemeinderat von St. Maria distanziert sich von der Veranstaltung, die Pfarrer Sedlmeier plant.

Aalen. „Rettet St. Augustinus“, so ist ein Gemeindebrief überschrieben, den der katholische Pfarrer Wolfgang Sedlmeier und Kirchengemeinderat Bernd Kinzl unterschrieben haben. In dem Schreiben geht es darum, den geplanten Abriss der Kirche in der Triumphstadt, die zur Kirchengemeinde St. Maria zählt, zu verhindern. Dabei wird für eine Veranstaltung

weiter
  • 2
  • 2228 Leser
Kurz und bündig

Kräuter- und Pilzspaziergänge

Abtsgmünd. Für Freunde der Wald- und Wiesenküche ist an den beiden Samstagen 14. und 28. Oktober, jeweils um 14 Uhr ein Kräuter- und Pilzspaziergang mit Nicoletta Diebold von Heimatblume. Dabei werden Früchte, Nüsse und Samen bestimmt und gesammelt. Es gibt Tipps zur Konservierung. Anmeldung per Mail an info@heimatblume.de. Der Treffpunkt steht in

weiter
  • 394 Leser

Schwerverletzter bei Unfall auf B 29

Polizei Autofahrer hält auf Bundesstraße bei Plüderhausen – Lastwagen fährt auf.

Plüderhausen. Ein Autofahrer wurde bei einem Unfall auf der B 29 bei Plüderhausen am Donnerstag gegen 10.25 Uhr schwer verletzt, das teilt die Polizei mit. Der 46-jährige Fahrer eines Audi Q3 war demnach in Richtung Stuttgart unterwegs, hatte zunächst einen Lastwagen überholt und war wieder eingeschert. Dann habe er auf Höhe Plüderhausen plötzlich

weiter
  • 342 Leser

Vorm Kindergarten gilt nun Tempo 30

Verkehr Landratsamt hat in Untergröningen nun im Bereich direkt vor der Einrichtung ein Tempolimit verordnet.

Abtsgmünd-Untergröningen. Vor dem Kindergarten Untergröningen heißt es „Fuß vom Gas“. Hier gilt ab sofort Tempo 30. Wo zuvor nur Schilder auf den Kindergarten in der Gmünder Straße (L 1158) aufmerksam machten, gilt montags bis freitags, zwischen 7 und 17 Uhr ein beidseitiges Tempolimit.

Bürgermeister Armin Kiemel und Ortsvorsteher Thomas

weiter
  • 862 Leser
Kurz und bündig

„KunstSinnFestival“ startet

Welzheim/Laufenmühle. Die Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft lädt am Samstag, 14. Oktober, von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag, 15. Oktober, von 11 bis 18 Uhr in der Laufenmühle zum „KunstSinnFestival“ ein. Im Tageseintritt von 6 Euro, 4 Euro ermäßigt, sind einige Aktionen enthalten: Workshops zum Mitmachen, Kunsthandwerk, Tierbegegnungen und

weiter
  • 156 Leser

Vom letzten Staufer-König

Lesung Ein Sturm- und-Drang-Drama des Lorchers Karl Philipp Conz.

Lorch. „Conradin von Schwaben“ heißt ein spätes Sturm-und-Drang-Drama des Lorcher Beamtensohns Karl Philipp Conz. Weil es nun neu aufgelegt wurde, stellten es Dr. Stefan Knödler, Literaturwissenschaftler der Universität Tübingen, und eine Gruppe von sieben Studierenden im Refektorium des Klosters Lorch der Öffentlichkeit vor. Das im Jahr

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

DRK-Herbst-Winter-Basar

Essingen. Am Samstag, 14. Oktober, ist von 10 bis 12 Uhr der Herbst-Winter-Basar des DRK- Kinderbedarfsbörsen-Teams in der Remshalle Essingen mit Bewirtung. Nummernvergabe per Mail an basar-essingen@gmx.de oder Telefon 0174 999 4548.

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Sternstundengottesdienst

Heubach. Der Sternstundengottesdienst am Sonntag hat das Motto „Da ist Freiheit – Freigeister“. Er beginnt am Sonntag, 15. Oktober in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach um 19 Uhr.

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Zehn Jahre Bürgerstiftung

Essingen. Die Bürgerstiftung Essingen wurde 2007 von 15 Gründungsstiftern ins Leben gerufen. Das zehnjährige Bestehen wird am Sonntag, 22. Oktober, um 17.30 Uhr mit „Voice of Music“ unter der Leitung von Michael Habrom in der Quirinuskirche gefeiert. Der Chor interpretiert Gospels und Musicalmelodien. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Erste-Hilfe-Kurs

Essingen. Der DRK-Ortsverein Essingen bietet am Samstag, 14. Oktober, 8 bis 17 Uhr, einen Erste-Hilfe-Kurs im DRK-Heim Essingen. Es gibt noch freie Plätze.

weiter
  • 588 Leser

Mögglingen sucht Stufen-Paten

Remstal-Gartenschau Gemeinde und Projektgruppe des Schwäbischen Albvereins planen mit Holzbau Hieber einen Aussichtsturm beim Limesparkplatz. Wer will sich auf den Stufen verewigen?

Mögglingen

Karl Hieber von der gleichnamigen Zimmerei steht am Waldrand zwischen Mögglingen und Heuchlingen. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern vom schwäbischen Albverein, Gemeinderäten und Bürgermeister Adrian Schlenker begutachtet der Holzfachmann den Platz, wo „sein“ Turm einmal stehen soll. Noch ist da nur Wiese. Bauhofchef Martin Seyfang

weiter
Kurz und bündig

Senioren-Tanznachmittag

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein „Kindergarten im Dorfhaus“ bittet am Sonntag, 15. Oktober, ab 14 Uhr zum Senioren-Tanznachmittag mit Alleinunterhalter Gerhard ins Dorfhaus. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Eintritt: 2,50 Euro.

weiter
  • 657 Leser

Fast perfekter Krämermarkt

Kirchweihmarkt Das breite Warenangebot lädt wieder zum Bummeln und Shoppen. Doch es gibt auch Kritik an der Entwicklung des Markts.

Schwäbisch Gmünd

Wer Kirschkernkissen, Klobürste und Fuchsmasken in einem Einkaufsgang besorgen und zwischendurch nicht auf seine Portion Mandeln als Wegzehrung verzichten will, für den ist der traditionelle Krämermarkt in Gmünd wieder optimal. Beim traditionellen Kirchweihmarkt locken vom 12. bis zum 15. Oktober wieder zahlreiche Marktstände in der

weiter

Altersgenossen des Jahrgangs 1954 als Höhlenforscher unterwegs

Ausflug Die Altersgenossen des Jahrgangs 1954 verbrachten zwei Tage in der Fränkischen Schweiz. Dort angekommen, genossen die Ausflügler in Streitberg zunächst eine Schnapsprobe. Weiter ging es zur Besichtigung der Binghöhle, eine der schönsten Tropfsteingaleriehöhlen Deutschlands. Die Pottensteiner Erlebnismeile war das nächste Ziel der AGVler. Hier

weiter
  • 315 Leser

Kurz und bündig

Zeitreise in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobst-Guide Michael Kortus lädt am Sonntag, 15. Oktober, um 14.30 Uhr beim Streuobstzentrum im Himmelsgarten zu einer Führung unter dem Motto „Von Klöstern, Bauern und Prinzessinnen“ ein – eine Zeitreise in die Vergangenheit. Dabei geht es unter anderem darum, warum die Vielfalt der

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Ratschen beim Latschen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle und das Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung der PH haben im Juni 2017 das Projekt Ratschen beim Latschen begonnen. Die Teilnehmer haben die kurzweiligen Spaziergänge durch Gmünd genossen. Anfänglich war angedacht, die Laufstrecke am Josefsbach zu nutzen, aber dies war der Gruppe zu wenig. Später

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung von Schwäbisch Gmünd laden am Sonntag, 15. Oktober, um 20 Uhr in der Klosterkirche in der Bergstraße 20 ein zum Taizé-Gebet. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 568 Leser

Fast perfekter Krämermarkt

Kirchweihmarkt Das breite Warenangebot lädt wieder zum Bummeln und Shoppen. Doch es gibt auch Kritik an der Entwicklung des Markts.

Schwäbisch Gmünd

Wer Kirschkernkissen, Klobürste und Fuchsmasken in einem Einkaufsgang besorgen und zwischendurch nicht auf seine Portion Mandeln als Wegzehrung verzichten will, für den ist der traditionelle Krämermarkt in Gmünd wieder optimal. Beim traditionellen Kirchweihmarkt locken vom 12. bis zum 15. Oktober wieder zahlreiche Marktstände in der

weiter
Der besondere Tipp

Donovan kommt mit der Tour „The Song of the Sea“

Ende der 60er-Jahre war er einer der bekanntesten Solo-Popartisten der Welt und galt als britische Antwort auf Bob Dylan: Donovan. Seine Songs wie „Atlantis“, „Sunshine Superman“ oder „Mellow Yellow“ eroberten weltweit die Charts. Im kommenden Frühjahr ist Donovan wieder unterwegs und kommt mit seiner „The Song

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Kalter Markt gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Veranstaltung ist der Kalte Markt am Sonntag, 15. Oktober, von 7 bis 21 Uhr, zwischen der Vorderen Schmiedgasse und dem Höferlesbach für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

weiter
  • 437 Leser

Tipps und Tricks rund ums Zeichnen

Workshop „Wie bringe ich einen Gegenstand zu Papier?“ als Thema am Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 21. Oktober, von 10 bis 14 Uhr einen Workshop zum Thema „Wie bringe ich einen Gegenstand zu Papier?“ durch. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers beziehungsweise der Grafik-Designerin interessieren

weiter
  • 449 Leser

Der Krieg in Aleppo beschäftigt

Begegnung Beim Themenabend im Mehrgenerationenhaus kommen Syrer und Gmünder ins Gespräch.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Wettbewerbs „Meine. Deine. Eine Welt.“ fand im Mehrgenerationenhaus des Deutschen Roten Kreuzes in Schwäbisch Gmünd ein Themenabend „Aleppo“ statt. Gmünderinnen und Gmünder kamen genauso wie Menschen aus Syrien, die noch nicht so lange in der Stauferstadt beheimatet sind, um sich zunächst die

weiter
  • 501 Leser

„Youngmusix“ und Fanfarenzug der Stadtkapelle im Legoland

Ausflug Der Nachwuchs des 1. MV Stadtkapelle unternahm mit den Eltern einen Ausflug ins Legoland. Bei strömendem Regen setzten sich die Musiker in die Autos. Im Freizeitpark angekommen, klarte der Himmel auf, sodass die jungen Musiker etliche Achterbahnfahrten unternehmen konnten, die ihnen viel Spaß bereiteten. Gut erholt können sich die jungen Musiker

weiter

24 Kilometer durch den Schurwald gewandert

Wanderung Zehn Wanderer der SAV-Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd machten eine 24 Kilometer lange Tour von Plüderhausen nach Lorch durch den Schurwald. Vom Bahnhof in Plüderhausen ging es auf den Rücken des Schurwaldes. Am „Kaisersträßle“ war dieser Punkt erreicht, sofort ging es abwärts zum Herrenbachstausee. Am Ende des Tales folgte der Aufstieg

weiter

AGV 1949 auf Tour in Mannheim

Ausfahrt Mannheim und die Sehenswürdigkeiten der Kurpfalz waren das Ziel der Jahresausfahrt des Altersgenossenvereins 1949. Nach der Stadtrundfahrt standen am nächsten Tag Neustadt und das Hambacher Schloss auf dem Programm. Durch malerische Weindörfer ging es dann zum deutschen Weintor. Heidelberg war die Station des letzten Tages. Foto: privat

weiter
  • 968 Leser

AGV 1982 in der Lebkuchenstadt Nürnberg

Ausflug Der Jahresausflug führte den Altersgenossenverein des Jahrgangs 1982 in die Lebkuchenstadt Nürnberg. Im Mautkeller in der Brauerei Barfüßer wurden die fränkischen Spezialitäten verkostet. An nächsten Tag ging es mit einer Besichtigung der mittelalterlichen Lochgefängnisse weiter. Direkt im Anschluss beschloss die Gruppe eine Wanderung auf die

weiter
  • 188 Leser

Hussenhöfer Kleintierzüchter besuchen Tübingen

Ausflug Die Kleintierzüchter aus Hussenhofen machten kürzlich eine Ausfahrt nach Tübingen. Am Ziel angekommen, erreichten sie nach einem Fußmarsch das Boxenstopp Auto- und Spielzeugmuseum. Danach trafen sich die Ausflügler am Hölderlinturm zur Stocherkahnfahrt auf dem Neckar. Allesamt waren restlos begeistert. Die drei Stocherer überzeugte dabei auch

weiter

Schüler besichtigen Hochbehälter

Bildung Das Trinkwasser kommt aus dem Wasserhahn – mit diesem selbstverständlichen Vorgang beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 der Grundschule Weiler in den Bergen im Sachunterricht. Sie besichtigten dazu den Hochbehälter Weiler und informierten sich über die Zusammenhänge im „Kreislauf Wasser“. Foto:

weiter
  • 253 Leser

Scheckübergabe beim Empfang der Erstsemester

Hochschulaustausch Beim Empfang der neuen Studierenden der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd sowie der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd im Rathaus übergab Oberbürgermeister Richard Arnold als Stiftungsvorsitzender der Stiftung „Internationaler Bildungsaustausch Schwäbisch Gmünd“ (FIBAGD) einen Scheck über 800 Euro an den

weiter
  • 108 Leser

Kapfenburg Neuer Chefposten für Carl Trinkl

Der frühere Chef der Kreissparkasse Ostalb, Carl Trinkl, ist neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Schloss Kapfenburg. Dies hat Landrat Klaus Pavel bei den „Begegnungen“ am Donnerstag auf Schloss Kapfenburg mitgeteilt.

weiter
  • 851 Leser

Führung auf Schloss Fachsenfeld

Kunstbeirat Hermann Schludi führt am Sonntag, 15. Oktober, um 15 Uhr durch die Ausstellung „Natura e Figura“ im Schloss Fachsenfeld. Den Besucher erwarten hochwertige Malereien, Plastiken und Skulpturen aus den letzten drei Jahrhunderten kombiniert mit Figürlichem aus der Porzellan- und Fayencesammlung. Die Kunstschau wird angereichert und

weiter
  • 373 Leser

Region setzt Akzente bei der Expo Real

Gewerbeimmobilien Die Expo Real toppt 2017 alle Rekorde. Die Region Ostwürttemberg war erneut vertreten - und zog ein durchweg positives Fazit beim renommierten Schaufenster der Branche.

München

Die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg präsentierte sich unter Federführung der Wirtschaftsfördergesellschaft WiRO auf der wichtigen Gewerbeimmobilienmesse Expo Real. Mit großem Erfolg, so das Fazit der Standteilnehmer, zu denen neben den Wirtschaftsförderern der Städte Aalen, Heidenheim, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen sieben Firmen aus der Region

weiter

Schauspiel Stuttgart

Am Samstag, 14. Oktober, 20 Uhr findet im Nord die Premiere „Der Scheiterhaufen“ statt, ein Theaterabend mit sechs Darstellerinnen aus drei am Projekt beteiligten Ländern. Armin Petras entwickelte das Stück nach dem Roman von György Dragomán und führt auch Regie.

weiter
  • 751 Leser

Verlängerte Lieferzeiten bei Matratzen

Schaummatratzen Skandal bei Herstellung von Schäumen bei BASF zieht Kreise: GD Krauss informiert Kunden.

Aalen. Der Skandal um verunreinigte Vorprodukte von BASF bei der Schaummatratzenproduktion ist bei den Einzelhändlern angekommen. Alfred Krauss, Chef von GD Krauss in Aalen und Schwäbisch Gmünd, weist auf längere Lieferzeiten im Zuge des Stopps von Produktionen bei Matratzenherstellern hin. Aufgrund einer am 9. Oktober von BASF gemeldeten temporären

weiter
  • 3010 Leser
Schaufenster

Zwei Theaterpremieren

Aalen. Am kommenden Wochenende feiert das Theater der Stadt Aalen gleich zwei Premieren. Am Samstag, 14. Oktober, 20 Uhr, wird im Wi.Z das multimediale Theaterstück „Das Faustexperiment“ von Tonio Kleinknecht und Marko Timlin, sehr frei nach Johann Wolfgang von Goethe, zu sehen sein. Klangkünstler Marko Timlin und Theatermacher Tonio Kleinknecht entwickeln

weiter
  • 1651 Leser

Gastspiel in Ulm

Die American Drama Group Europe ist am Sonntag, 15. Oktober, um 19 Uhr im Großen Haus am Theater Ulm zu Gast. Gespielt wird „My Sister Syria“ in englischer Sprache.

Karten unter Tel. (0731) 161 4444 und theaterkasse@ulm.de.

weiter
  • 692 Leser
Neu im Kino

American Assassin

Dumm, aber effektiv: Basierend auf einer Romanreihe von Vince Flynn, inszenierte Regisseur Michael Cuesta eine actionreiche Mischung aus Terrorismus-, Agenten- und Rachethriller. Erzählt wird, wie aus dem College-Studenten Mitch Rapp (Dylan O’Brien) ein CIA-Killer wird, nachdem Terroristen an einem Strand ein Massaker veranstalten, bei dem Mitchs

weiter
  • 444 Leser

Pointiert erzählte Geschichten

Comedy Özcan Cosar kommt am 16. November mit seinem Programm „ Du hast dich voll verändert“ nach Aalen.

In seinem zweiten Programm nimmt Özcan Cosar, geboren am Bosporus, aufgewachsen am Neckar, die Zuschauer mit auf die Selbstfindungsreise eines jungen Mannes zwischen zwei Kulturen, der vor vielen Fragen steht: Wo warten Karrierechancen, wenn man mit einer Extraportion Talenten und Interessen gesegnet ist, aber mitten im „Hab-noch-nicht-alles-ausprobiert-Modus“

weiter
  • 390 Leser

Thomas Gsella im Esperanza

Das Allerbeste aus 50 Jahren verspricht Thomas Gsella am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr im Jugendkulturzentrum Esperanza in Schwäbisch Gmünd. In seinem stündlich aktualisierten Best-of-Programm präsentiert der ehemalige Titanic-Chefredakteur, Robert-Gernhardt-Preisträger, Titanic-Boygroup-Gitarrist und Stern-Hauslyriker ein paar ewig schöne alte

weiter
  • 370 Leser

ADAC zieht in neue Räume

Geschäftsstelle Bis zur Eröffnung am Montag ist geschlossen.

Aalen. Der Umbau der ADAC Geschäftsstelle in Aalen im Südlichen Stadtgraben 11 ist fast beendet. Aktuell wird noch der letzte Feinschliff getätigt, bevor die modernisierten Räume am kommenden Montag, 16. Oktober, neu eröffnet werden. Deshalb ist die ADAC Interims-Anlaufstelle im selben Gebäude an diesem Freitag und Samstag, 13. und 14. Oktober, geschlossen.

weiter
  • 1631 Leser

Mehr als 2000 Euro für den Tafelladen

Hilfsprojekte Arbeitskreis „Eine Welt“ sammelt mit Zopf und Kaffee für Bedürftige vor Ort.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als 3600 Menschen aus Gmünd und Umgebung kaufen im Tafelladen am Kalten Markt ein. Von Jahr zu Jahr, sagt Steffen Witzke, werden dies mehr. Er weiß, wovon er spricht. Denn er leitet den Tafelladen seit zehn Jahren. Den größten Zuwachs erfuhr er 2015, als viele Flüchtlinge nach Deutschland kamen. „Es darf immer mehr sein“,

weiter
  • 1916 Leser

„Eine Welt“ –eine Reihe von Vorträgen

Soziales Agendagruppe informiert über ihre einzelnen Projekte an mehreren Abenden im Torhaus. Eintritt frei.

Aalen. Die Agendagruppe „Eine Welt“ in Aalen hat viele Mitglieder mit eigenen interessanten Hilfsprojekten rund um den Globus. Petra Pachner, Sprecherin der Gruppe: „Alle Mitgliedsorganisationen der Gruppe arbeiten in Projekten mit Menschen in benachteiligten Ländern. Wir kennen die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort. Uns geht

weiter

Erster Gig nach langer Abstinenz

Rocknight Roger Kirchner tritt mit der Metal-Band Apophis am Samstag, 14. Oktober, bei der Ebnater Rocknacht auf.

Aalen-Ebnat

Es ist ihr erster Auftritt nach mehr als sechs Jahren in Deutschland. Die Death-Metal-Band Apophis um Gitarrist Roger Kirchner spielt am Samstag, 14. Oktober, bei der Rocknight in Ebnat. Roger Kirchner lebt in London und kehrt extra für den Auftritt in seine Heimat zurück. „Das wird für mich ein tolles Erlebnis“, freut er sich

weiter

114 Unterschriften für Bewegungsraum

Kindergarten Die Elternbeiratsvorsitzende des Schrezheimer Kindergartens, Heike Walter, hat OB Karl Hilsenbek 114 Unterschriften für den Erhalt des Bewegungsraums übergeben. Das Stadtoberhaupt war zu Besuch im Kindergarten, um sich ein Bild davon zu machen, wie der Raum genutzt wird. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 1600 Leser

Wenn auch der Baumdoktor nicht mehr helfen kann

Bauausschuss Die Dorflinde in Rindelbach ist kaputt und muss gefällt werden wie eine Reihe weiterer Bäume.

Ellwangen-Rindelbach. Sie war einmal ein stolzer Baum, der Stamm hat einen Durchmesser von knapp 70 Zentimeter und vor der Bäckerei Allacher, wo ich die Ortsdurchfahrt in Richtung Kressbachsee und zur Bahnunterführung gabelt, stand sie sehr prominent, die Dorflinde von Rindelbach.

Der Straßenverlauf wurde mit dem Bau der Bahnunterführung etwas verändert,

weiter
  • 732 Leser

Johanniter unterwegs

Hilfsorganisation Auf der Suche nach neuen fördernden Mitgliedern.

Aalen. Die Johanniter sind im Ostalbkreis in vielen sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Derzeit sind junge Studenten für die Johanniter im Ostalbkreis unterwegs, um fördernde Mitglieder zu gewinnen. Im persönlichen Gespräch wird die Arbeit der Hilfsorganisation erläutert. Das Team ist an der rot-weißen Johanniter-Kleidung zu erkennen und legitimiert

weiter
  • 1670 Leser

Ein Plädoyer für die Vielfalt

Schloss Kapfenburg Bei der Verleihung des Trude Eipperle Rieger-Preises hält Landtagspräsidentin Muhterem Aras eine flammende Rede.

Was hat die Landtagspräsidentin Muhterem Aras in ihrer Rede bei den „Begegnungen“ auf Schloss Kapfenburg da gerade gesagt? „Ich bin dankbar, in diesem wunderbaren, weltoffenen Land leben zu dürfen.“ In diesem Deutschland, dessen Basis die Vielfalt sei. Gut, dass sie es gesagt hat.

Mit ihrem geschärften Blick öffnet die zierliche

weiter
  • 5
  • 845 Leser
Tagestipp

After-Work-Coaching

In einem Vortrag gibt Business-Coach Vera Thumsch viele Tipps, wie das Gehirn in wenigen Minuten auf Hochtouren gebracht und die tägliche Informationsflut souverän im Griff behalten werden kann – auch in stressigen Phasen. Thumsch präsentiert außerdem aktuelle Erkenntnisse aus der Hirnforschung, abwechslungsreiche Übungen sowie Ideen und Denkanstöße.

weiter
  • 429 Leser

Anregungen (nicht nur) für das Kopfkino

Literatur Vierte Auflage der Reihe „Wortreich“ in Schwäbisch Gmünd.

„Herbstzeit ist Lesezeit und ich meine nicht nur die Weinlese“, das sagt der Leiter des Gmünder Kulturbüros, Ralph Häcker zum bevorstehenden Ereignis in der Remstalstadt. Vom 9. bis zum 19. November dreht es sich bei den vierten Literaturtagen „Wortreich“ um König und Mörder, um Liebe, Flucht und Integration. Mit dabei: Musik

weiter
  • 665 Leser

Mit Kindern spielerisch die Natur erleben

Erzieherinnenforum Wertvolle Tipps während Workshops im Interkulturellen Garten.

Aalen. Im Interkulturellen Garten Aalen fand dieser Tage ein Erzieherinnenforum statt, das Thema: „Natur Erlebnis Spielräume für Kinder in Kindergarten, Kita und Krippe“. Die Veranstaltung der Gartenakademie Baden-Württemberg leitete Jeanette Schweikert. „Zukunftsorientiertes, nachhaltiges Handeln beginnt im Kindergarten“, betonte

weiter
  • 1809 Leser

Diebstahl aus Pkw

Polizei sucht Zeugen

Aalen. Aus einem unverschlossenen VW Touran, der in der Silcherstraße auf Höhe der Hochschule abgestellt war, wurde am Mittwoch zwischen 17 Uhr und 18 Uhr von der Rückbank eine dunkelblaue Ledertasche entwendet. Darin befand sich laut Polizei eine Geldbörse sowie ein Parfüm und eine Stofftasche. Hinweise auf den Dieb nimmt

weiter
  • 5
  • 3996 Leser

Das Gefängnis wird zu einem Hotel

Immobilien Das Land hat die ehemalige Ellwanger Justizvollzugsanstalt an einen Investor aus Dinkelsbühl verkauft.

Ellwangen. Die ehemalige Justizvollzugsanstalt hat einen neuen Eigentümer: Der Landesbetrieb Vermögen und Bau, Amt Schwäbisch Gmünd, hat das ehemalige Gefängnis an einen Investor aus Dinkelsbühl verkauft. Der Käufer beabsichtigt, das leer stehende Gebäude zu einem Hotel umzubauen und will dafür über zwei Millionen Euro investieren.

Da das ehemalige

weiter
  • 1988 Leser

Barrierefreier Ballzauber

Baustelle Was derzeit in der Heubacher Stadthalle gemacht wird, wie lange die Arbeiten dauern und wo die ganzen alten Fußbälle herkommen.

Heubach

Frederick Brütting steht zwischen Schubkarren und Baugeräten in der Stadthalle und hat einen Ball am Fuß. Der sieht zwar etwas verstaubt und mitgenommen aus – funktioniert aber noch, meint der Bürgermeister. In einer Kiste liegen mehr Bälle, manche mehr, manche weniger verschlissen. „Die haben wir aus der Lüftung“, erzählt

weiter

Einstieg in den Beruf erleichtern

Berufsausbildung Die Technische Schule Aalen unterstützt Flüchtlinge und Migranten in zwei Sprachförderklassen zur Vorbereitung auf die Arbeitswelt.

Aalen

Zur Förderung der deutschen Sprache sowie von lebens- und berufsweltbezogenen Kenntnissen von Flüchtlingen und Migranten wurden an der Technischen Schule Aalen im neuen Schuljahr zwei Klassen in der Beschulungsform „Vorqualifizierung Arbeit und Beruf ohne deutsche Sprachkenntnisse“ (VABO) gebildet. Die männlichen berufsschulpflichtigen

weiter
  • 1831 Leser

VR-Bank spendet 1 000 Euro für die Gemeinschaftsschule Welland

Gewinnsparen 1 000 Euro für die Gemeinschaftsschule Welland in Aalen-Unterrombach: Über diese Spende der VR-Bank Ostalb freuen sich Schüler, Lehrer und der Rektor ebenso wie die Mitglieder des Fördervereins der Gemeinschaftsschule. Mit der Spende werden Laptops gekauft, mit denen die Grundschüler arbeiten können. Der Marktgebietsleiter der VR-Bank

weiter
  • 820 Leser

„Leichtathletik war bisher kein Thema“

Sportstätten Die Stadt Aalen bezieht sich auf die vom Wasseralfinger Stadtverband angesprochenen Themen.

Aalen. Die vom Wasseralfinger Stadtverbandsvorsitzenden Armin Peter und dessen Stellvertreter Karl-Heinz Vandrey angesprochenen Themen (siehe Mittwochsausgabe der SchwäPo) zur Sport- und Vereinsförderung und der Sportstättenentwicklung stoßen bei der Stadtverwaltung auf Unverständnis.

In einer Stellungnahme weist OB Thilo Rentschler darauf hin, dass

weiter
  • 1979 Leser

Mit Luftballons nach Kamerun

Soziales Wie der „Freundeskreis Kamerun“ hilfsbedürftige Menschen in vier Dörfern in Zentralafrika unterstützt.

Aalen

Vor 35 Jahren flog Peter Wörz das erste Mal nach Kamerun. „Eigentlich nur zum Urlaub machen“, sagt der Haustechniker. Doch vor Ort haben er und sein Freund Herbert Kasler aus Trier den deutschen Pfarrer Fredie Kiefer kennengelernt. Der Geistliche hat die beiden dazu inspiriert, einen eigenen Verein zu gründen: Der Freundeskreis Kamerun

weiter
  • 5
  • 2013 Leser

Im Heimkino Platz nehmen

SchwäPo-Hilfsaktion Martin Scheuring und Friseurin Melissa Sander kaufen Kinosessel.

Aalen. Der Kinopark Aalen macht Träume wahr, zumindest für Kinofans. Denn sie können ins Kino kommen und sich für zehn Euro einen Kinosessel für zu Hause ausbauen. „Der Gesamterlös kommt der SchwäPo-Hilfsaktion ‘Advent der guten Tat’ zugute. Hilft also Menschen hier in Aalen“, sagt Kinobetreiber Ralf-Christian Schweizer.

Auch

weiter
  • 2235 Leser

Es tut sich was am Kirchendach

Versöhnungskirche Die evangelische Gemeinde feiert dreifach: 500 Jahre Reformation, 50 Jahre Grundsteinlegung und einen Baustellen-Gottesdienst.

Oberkochen

Die Vorfreude auf die Fertigstellung ist schon sehr groß, auch wenn es mit dem Wunschtermin zum Reformationsfest nicht gereicht hat“, sagt Pfarrer Ulrich Marstaller im Gespräch mit der Schwäbischen Post. Es war ein Wunschtermin, vielleicht ein frommer Wunsch, dass die Kirchensanierung bis zum großen Gedenktag „500 Jahre Reformation“

weiter
  • 5
  • 776 Leser

Die Angst vor der Weltherrschaft

Bürgerdialog Die AfD lockt rund 80 Zuhörer zum Vortrag über „Probleme illegaler Einwanderung“ in die Stadthalle. Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider sieht eine Verschwörung am Werk.

Ellwangen

Vor der Stadthalle protestieren rund ein Dutzend Männer und Frauen mit Transparenten. Mitglieder der Mahnwache Ellwangen und des Freundeskreis Asyl Abtsgmünd mahnen an die Achtung der Menschenrechte, die AntiFa warnt vor Faschismus und: „Wer schweigt, stimmt zu.“

Kurzzeitig ist Polizei vor Ort, zieht jedoch ab, als sich abzeichnet,

weiter

Der Schlamm muss aus dem See

Wasserverband Kocher-Lein Rund eine Million Euro kosten Sanierung und technische Erneuerungen am Aichstrutsee. Das Wasser kehrt nächstes Jahr zurück.

Welzheim-Aichstrut

Wer derzeit am Aichstrutstausee spazieren geht, mag sich wundern, denn das beliebte Ausflugsziel bietet einen seltenen Anblick: Das Wasser ist weg. Das hat seinen Grund. Der Wasserverband Kocher-Lein saniert den See, der auch ein Hochwasserrückhaltebecken ist. Wenn alles klappt, sind die Arbeiten vor der Badesaison 2018 abgeschlossen.

weiter
  • 1170 Leser

Der Krieg in Aleppo beschäftigt

Begegnung Beim Themenabend im DRK-Mehrgenerationenhaus kommen Syrer und Gmünder ins Gespräch und tauschen sich aus.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Wettbewerbs „Meine. Deine. Eine Welt.“ gab es im Mehrgenerationenhaus des Deutschen Roten Kreuzes in Schwäbisch Gmünd einen Themenabend „Aleppo“. Gmünderinnen und Gmünder kamen genauso wie Menschen aus Syrien, die noch nicht so lange in der Stauferstadt beheimatet sind, um sich zunächst die erschütternde

weiter
  • 743 Leser

Telefonbetrüger schlagen wieder zu

In Nördlingen täuschen die Täter vor, bei der Polizei zu arbeiten.

Nördlingen. Gestern Abend, zwischen 20:45 Uhr und 21:00 Uhr gingen bei der Polizei Nördlingen fünf Meldungen ein. Alle fünf Opfer wurden von einem "falschen" Polizeibeamten mit der Nummer „09081-110“ angerufen. Nach Polizeiangaben erklärten die Unbekannten am Telefon, dass die Polizei derzeit Einbrechern auf der

weiter
  • 1830 Leser

Förderung für Oberkochen

Sanierungsgebiets "Mühle/Rathausplatz" erfolgreich abgeschlossen.
Landtagsabgeordneter Winfried Mack freut sich über die Bewilligung der Maßnahmen. weiter
  • 947 Leser

Ein Verletzter bei Unfall in Essingen

Das Fahrzeug landete auf dem Dach.

Essingen. Auf der Daimlerstraße kam es zu einem Unfall, bei dem ein Fahrzeug derzeit mit dem Autodach noch auf der Straße liegt. Nach Polizeiangaben ist eine Person verletzt worden. Noch liegen keine weiteren Informationen vor. Das Unfallfahrzeug liegt im Graben der Straße. Es kommt derzeit zu keinen Staus aufgrund des Unfalls. Update:

weiter
  • 5
  • 3766 Leser

500 Euro für einen Pavillon der Jugendfeuerwehr Dewangen

Spende 500 Euro hat die VR-Bank Ostalb der Jugendfeuerwehr Dewangen gespendet. Dank dieses Zuschusses konnte ein Pavillon angeschafft werden, der bei Übungen der jugendlichen Feuerwehrleute verwendet wird. Der Leiter der VR-Bank Geschäftsstelle Dewangen, Thomas Jankowsky, überreichte dem Jugendwart der Feuerwehr, Georg Eßwein, sowie dem Abteilungskommandanten

weiter
  • 1668 Leser

Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Unbekannter flüchtet

Heidenheim. Am Mittwochabend versuchte ein Mann gegen 21.40 Uhr in ein Juwelier-Geschäft auf der Clichystraße einzubrechen. Mit einem spitzen Gegenstand wollte er laut Polizei die Scheibe einschlagen. Dies misslang aber. Nachdem die Alarmanlage ausgelöst worden war, flüchtete der Einbrecher, der einen Schaden von 3.5000 Euro an

weiter
  • 5
  • 3019 Leser

Autofahrer hält auf der B 29 - Laster fährt auf

Ein Schwerverletzter - Verkehr staut sich bis Waldhausen zurück.

Plüderhausen. Ein Unfall auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart gegen 10.25 Uhr sorgt an diesem  Donnerstagvormittag für Behinderungen. Der Stau reicht zurück bis Waldhausen, teilt die Polizei mit. Verursacht hatte den Unfall nach deren weiteren Angaben  der 46-jährige Fahrer eines Audi Q3, der in Richtung Stuttgart

weiter
  • 7107 Leser

Vier unzertrennliche Freunde

Landesbühne Esslingen Theater mit der „Kurzhosengang“ im Speratushaus für Ellwanger Schulen.

Ellwangen. Endlich wieder einmal Profitheater in der Stadt: Schüler Ellwanger Schulen erlebten mit der „Kurzhosengang“ im Speratushaus ein grandioses Schauspiel. „Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville“ über vier abenteuerlustige Jungs hat die Württembergische Landesbühne Esslingen inszeniert und als theaterpädagogische

weiter
  • 1963 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.00 Uhr: Ein Auto streift einen Fußgänger in Schwäbisch Gmünd und fährt weiter. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Mehr dazu hier.

8.52 Uhr: Diebe entwenden mehrere Gegenstände aus dem Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht nach Zeugen. Den ausführlichen Bericht gibt's hier.

8.38

weiter
  • 646 Leser

Auto streift Fußgänger

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Schwäbisch Gmünd.  Kurz vor 19 Uhr wurde am Mittwoch ein 35-jähriger Mann, der zu Fuß im Hauberweg unterwegs war, von einem Fahrzeug gestreift. Zeugenaussagen zufolge fuhr der Pkw, bei dem es sich um einen dunklen Pkw Renault handelt, mit einer Geschwindigkeit zwischen 30 und 40 Kilometer pro Stunde den Hauberweg entlang. Ohne

weiter
  • 2248 Leser

Diebstahl aus Kirche - Polizei sucht nach Zeugen

Die Diebe entwenden unter anderem eine Überwachungskamera.

Schwäbisch Gmünd. In der Zeit zwischen Dienstagnachmittag, 17 Uhr und Mittwochmorgen, 8 Uhr entwendeten Unbekannte eine Intarsie aus einem Chorstuhl im Heilig-Kreuz-Münster am Münsterplatz. Zudem wurde von Unbekannten eine Überwachungskamera entwendet, die auf der Rückwand des Bischofssitzes stand. Nach Polizeiangaben beläuft

weiter
  • 2317 Leser

Aloisle-Fest zum Maimarkt im Schießtal?

Jahrmarkt In Gmünd gibt es im Herbst kein Volksfest mehr. Dafür will die Touristik und Marketing GmbH den Maimarkt stärken.

Schwäbisch Gmünd. Die Frage taucht jetzt zu Beginn des Krämermarkts in der Innenstadt immer wieder auf: Gibt es zum Kirchweihmarkt kein Volksfest mehr im Schießtal? Nein, antwortet Robert Frank von der Touristik und Marketing GmbH (T & M) und erklärt: Nach der „ernüchternden Bilanz“ des Kirchweihmarkts 2015 und des Maimarkts 2016 im

weiter
  • 1560 Leser

Böbingen will Festgelände am Hirschplatz „aufmotzen“

Infrastruktur Technischer Ausschuss gibt grünes Licht für neue Stromverteiler und bessere Anschlüsse.

Böbingen. Mit dem jüngsten Dorffest samt Frühjahrsmarkt in Böbingen am „Hirschplatz“ (bei der Metzgerei Widmann) waren weder die Gemeinde noch die Vereine zufrieden, meinte Bürgermeister Jürgen Stempfle in der Sitzung des Technischen Ausschusses am Mittwoch.

Zum einen sei der Termin ungünstig gewesen und das Programm „unbefriedigend“.

weiter
  • 854 Leser

Parkplatz direkt an Römerhalle

Römerhalle Der Technische Ausschuss des Böbinger Gemeinderats beschloss am Mittwochabend die Ausweisung eines Behindertenparkplatzes vor der Römerhalle. Der Parkplatz soll direkt vor dem neuen barrierefreien Eingang hergestellt werden (im Bild rechts). Text/Foto: dav

weiter
  • 1797 Leser

Ertappt, geflüchtet und gefasst

Aalen. Trotz eines Fluchtversuchs konnte ein 25-jähriger Mann, der des Diebstahls verdächtigt wird, am Dienstagabend rasch festgenommen werden.

Der Mann war gegen 17.40 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet worden, wie er im Umkleideraum eines Sportplatzes im Rohrwang Gegenstände entwendete. Der Zeuge reagierte geistesgegenwärtig: Er fotografierte

weiter
  • 2927 Leser

Regionalsport (44)

Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Osnabrück – 1. FC Magdeburg Hallescher FC – Großaspach Fortuna Köln – Rot-Weiß Erfurt Samstag, 14 Uhr: Carl Zeiss Jena – Hansa Rostock VfR Aalen – FSV Zwickau Paderborn – Werder Bremen II Chemnitz – Sportfreunde Lotte SV Wehen – SV Meppen KSC – FC Würzburger Kickers Unterhaching – Münster

weiter
  • 400 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Siege feierte der FSV Zwickau in der vergangenen Drittliga-Saison gegen den VfR Aalen. Die Sachsen sind die einzige Mannschaft, die den VfR 2016/17 beide Mal bezwingen konnten. Gelingt dem VfR Aalen in dieser Saison die Revanche?

weiter
  • 457 Leser

FCH: Der Tabellenzweite kommt

Ein Spiel der Gegensätze? In der Voith-Arnea erwartet der 1. FC Heidenheim am Sonntag, 13.30 Uhr, Überflieger Holstein Kiel. Während Heidenheim sich in der noch jungen Saison schwer tut und mit acht Punkten nur auf dem drittletzten Platz rangiert, sind die Aufsteiger von Holstein Kiel bestens in der Liga angekommen. Das Team von Trainer Markus Anfang

weiter
  • 809 Leser

In Blaustein wieder punkten

Fußball, Landesliga SG Bettringen gastiert beim TSV Blaustein und will das angekratzte Selbstvertrauen aufpolieren.

Die Landesligakicker der SG Bettringen erlebten zuletzt eine Englische Woche zum Vergessen mit drei Niederlagen in Folge und hoffen nun, mit einem Erfolgserlebnis beim TSV Blaustein ihr angekratztes Selbstvertrauen aufpolieren zu können. Das Gastspiel des Viertletzten beim Tabellenachten wird am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

„Das war und ist

weiter
  • 328 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Freitag, 19 Uhr: Ebersbach – TV Echterdingen Samstag, 15.30 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – TSV Köngen Hofherrnweiler – TSV Weilheim Sonntag, 15 Uhr: TSV Blaustein – SG Bettringen Bad Boll – 1. FC Frickenhausen TSV Weilimdorf - Heiningen FC Bargau – TSV Buch Waldstetten – FV 09 Nürtingen

weiter
  • 295 Leser
Sport in Kürze

Saisonstart für FCN-Radballer

Radball. In der Gmünder Parlerturnhalle steigt am Samstag der Saisonstart der Radballbezirksliga. Für die Normannia spielen: Stefan Bläse/Daniel Gamber, Andreas Feiler/Paul Botsch und Florian Dangelmaier/Martin Khoeiklang. Spielbeginn ist um 18 Uhr. Die Gegner sind Wendlingen und Niederstotzingen.

weiter
  • 172 Leser
Sport in Kürze

Schiri-Schulung in Zimmern

Fußball. Am Montag íst um 19.30 Uhr die nächste Schiedsrichter-Schulung der Gruppe Schwäbisch Gmünd im Gasthaus Krone in Zimmern. Es referiert Lehrwart Ralf Lalka (chiedsrichtergruppe Böblingen) zum Thema: „Persönliche Strafen – Ein Streifzug durch das Regelwerk“.

weiter
  • 180 Leser

Starker Aufsteiger in Bargau

Fußball, Landesliga Der TSV Buch hat als Vierter 15 Punkte auf dem Konto, der FCB als Letzter vier. Anpfiff am Sonntag ist um 15 Uhr.

Am neunten Spieltag trifft der 1. FC Germania Bargau zu Hause auf den TSV Buch. Dieser steht derzeit überraschend gut mit 15 Punkten auf dem vierten Tabellenrang.

Nachdem die Bargauer in den vergangenen Wochen die eigene Leistung stets steigern konnten und gegen Tabellenführer Heiningen trotz Niederlage die wohl taktisch beste Saisonleistung abgeliefert

weiter
  • 218 Leser
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: Schwäbisch Hall – Pfullingen Samstag, 14 Uhr: Neckarrems – TSG Öhringen Dorfmerkingen – TSG Tübingen FC Wangen – TSV Ilshofen SKV Rutesheim – Hollenbach FC 07 Albstadt – FC Normannia VfL Sindelfingen – Ehingen-Süd Sonntag, 15 Uhr: Leinfelden-Echt. – TSV Essingen

weiter
  • 271 Leser

Favoriten wollen Siege

Schach, Bezirksliga Herausforderung für das Waldstetter Team.

Die zweite Runde der Bezirksliga bringt für die beiden Favoriten Leinzell und Plüderhausen (gegen Welzheim und Grunbach) lösbare Aufgaben. Selbst wenn bei Welzheim Meisterspieler Jürgen Graf eingesetzt werden sollte – was eher unwahrscheinlich ist – ist das Leinzeller Team an allen anderen Brettern stärker besetzt und wird einen klaren Sieg

weiter
  • 289 Leser

Gegen Laupheim sollen erste Punkte her

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf tritt in Bestbesetzung an.

Voller Tatendrang warten die Handballer der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf auf den nächsten Gegner: Am Samstag will man gegen den HV RW Laupheim in heimischer Halle endlich die ersten Punkte einfahren. Anpfiff in der Lautertalhalle ist um 19.30 Uhr.

Hoffnung dabei macht, dass die Mannschaft von Trainer Tom Burger erstmals in Bestbesetzung antreten

weiter
  • 384 Leser

Nahezu perfekte erste Halbzeit bringt Sieg

Hockey, 2. Verbandsliga Starke Leistung in Böblingen. Der FC Normannia Gmünd gewinnt 3:1.

Die Hockeyherren der Normannia Gmünd haben ihren vierten Spieltag der laufenden Feldsaison absolviert. Dabei zeigte die Mannschaft von Trainer Florian Winke auswärts gegen den SV Böblingen eine starke Leistung und gewann das Spiel mit 3:1.

Die Mannschaft der Normannia stand dem SV Böblingen gegenüber, der in dieser Saison in die 2. Verbandsliga aufgestiegen

weiter
  • 259 Leser

Spraitbach ist nur der Außenseiter

Schach, Verbandsliga Spraitbach muss nach der Auftaktniederlage gegen Meisterschaftsfavorit Schönaich II antreten.

Nachdem Spraitbach das Auftaktspiel in der ersten Runde der Verbandsliga gegen Lauffen unglücklich mit 3:5 verloren hat, muss sich das Team nun einer neuen Herausforderung stellen. Schönaich heißt der Gegner und ist der aktuelle Aufsteiger aus der Landesliga Stuttgart, aber gleichzeitig auch ein heißer Anwärter auf die Meisterschaft.

Die Erste Mannschaft

weiter
  • 398 Leser

WSG II wieder auswärts

Handball, Bezirksliga WSG AlLoWa spielt bei der SG Schorndorf II.

Das vierte Auswärtsspiel führt die WSG AlLoWa II nach Schorndorf in die Grauhalde Sporthalle, wo es am Samstag, 16 Uhr, gegen die Zweite der SG geht. Die Spielerinnen der WSG müssen die bittere Heimniederlage gegen den Aufsteiger aus Schwaikheim schnell aus den Köpfen verdrängen. Schorndorf startete mit einer Niederlage in die Saison, konnte aber das

weiter
  • 334 Leser
Sport in Kürze

AlLoWa III Favorit in Cannstatt

Handball In der Kreisliga A tritt die WSG AlLoWa III am Samstag, 18.15 Uhr bei der HSG Ca/Mü/Max II an. Die Gastgeberinnen verbuchten bereits zwei Niederlagen, während AlLoWa mit 4:2 Punkten in die Spur gefunden hat, jedoch in Cannstatt ersatzgeschwächt antritt.

weiter

Anna Rupprecht: „Alles top und es hat Spaß gemacht“

Comeback geglückt: Neben Carina Vogt ist auch Anna Rupprecht wieder zurück auf den Schanzen. Die 20-Jährige ist am Donnerstag erstmals seit ihrem im Dezember 2016 erlittenen Kreuzbandriss über den Bakken gegangen.

„Alles top und es hat riesig Spaß gemacht“, so kommentierte Anna Rupprecht ihr Comeback auf der 60-Meter-Schanze in Berchtesgaden.

weiter
  • 385 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: SV Lauchheim – TSG Nattheim FC Ellwangen 1913 – SF Lorch SSV Aalen – VfL Gerstetten TSV Heubach – Unterkochen Kirchheim/Trocht. – SV Ebnat VfL Iggingen – SV Neresheim SV Waldhausen – FV Sontheim TSG Schnaitheim – TV Neuler

weiter
  • 322 Leser

Das dritte Spiel innerhalb von sechs Tagen

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch tritt am Freitag, 20.30 Uhr in Oberstenfeld an.

Nachdem der TSV Alfdorf/Lorch am vergangen Württembergliga-Spieltag mit einer überragenden Abwehr- und Torhüterleistung zwei Punkte verbuchen konnte, geht es nun zum SKV Oberstenfeld in die Sporthalle Bäderwiesen.

Michael Saur hielt im vergangenen Spiel 18 Bälle und wies damit die Neuhausener in ihre Schranken. Überdies: Am Dienstag gewann der TSV auch

weiter
  • 212 Leser
Sport in Kürze

Essingen sucht die Konstanz

Fußball. Erst am Sonntag (15 Uhr) tritt Fußball-Verbandsligist TSV Essingen am neunten Spieltag bei Calcio Leinfelden-Echterdingen an. In der vergangenen Saison lange Zeit ein Spitzenteam hat der kommende Gastgeber in dieser Runde einige Probleme. Darauf keine Rücksicht nehmend schielt der TSV auf den nächsten Dreier, der die Mannschaft von Dennis

weiter
  • 108 Leser
Sport in Kürze

Gegen starke Weilheimer

Fußball. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt den Tabellenzweiten der Landesliga TSV Weilheim/Teck. Anpfiff der Partie im VR-Bank-Sportpark ist am Samstag um 15.30 Uhr. Mit dem 3:1-Sieg beim FV Nürtingen festigte die Bilger-Elf den fünften Platz in der Tabelle. Drei Punkte trennen beide samstäglichen Gegner nur voneinander. Die Gäste von der

weiter
  • 180 Leser

Goldener Oktober für Waldstetten?

Fußball, Landesliga Liganeuling FV 09 Nürtingen ist am Sonntag, 15 Uhr, zu Gast beim TSGV Waldstetten.

Unterm Stuifen herrscht nach dem hochverdienten 3:2-Erfolg beim bisher unbesiegten TSV Buch eitel Sonnenschein. Mannschaft und Umfeld freuten sich sehr über den wichtigen und unerwarteten Triumph nach drei sieglosen Begegnungen davor. 18 Punkte haben die „Löwen“ nach acht Spieltagen bereits. Beim Team selber spürt man die Begeisterung über

weiter
  • 164 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TV Heuchlingen Waldstetten II – Großdeinbach Sonntag, 15 Uhr: TSV Waldhausen – Mögglingen SV Göggingen – Bettringen II TSB Gmünd – TSV Böbingen TV Herlikofen – Schechingen TSV Mutlangen – TV Straßdorf Hofherrnweiler II – Essingen II

weiter
  • 212 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – SV Pfahlbronn TV Herlikofen II – TV Lindach Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – Rechberg FC Durlangen – SF Lorch II Spraitbach – Hintersteinenberg TV Weiler – FC Alfdorf Ermis Gmünd – TSF Gschwend

weiter
  • 252 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: FC Durlangen II – SV Lautern Heubach II – Schechingen II VfL Iggingen II – 1. FC Eschach Sonntag, 15 Uhr: Ruppertshofen – Mögglingen II Hussenhofen – TSV Böbingen II Frickenhofen – Heuchlingen II Bartholomä – Hohenstadt/U.

weiter
  • 385 Leser

Lorch beim starken Aufsteiger gefordert

Fußball, Bezirksliga Schlusslicht Heubach will im neunten Anlauf endlich punkten, Iggingen im Kellerduell gegen Neresheim.

An den Spieltagen 7 und 8 krachte es in der Bezirksliga erstmalig in dieser Saison so richtig: 38 und 41 Treffer fielen, Bestwerte in dieser Saison. Ob das am 9. Spieltag getoppt werden kann?

Vielleicht bietet ja zum Beispiel das Spitzenspiel ein torreiches Spektakel. Die Aufstiegsfavoriten Nummer eins und zwei begegnen sich. Tabellenführer Waldhausen

weiter
  • 434 Leser

Nun soll auswärts der Knoten platzen

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd hat sich ein wenig Luft verschafft. Noch hat er jedoch kein Spiel in der Fremde gewonnen. Nächster Versuch am Sonntag in Steißlingen.

Der TSB fährt an den Bodensee: Der Handball-Oberligist tritt am Samstag um 20 Uhr bei der TuS Steißlingen an. Und so langsam wäre die Zeit reif für den ersten Sieg in der Fremde.

Der TSB hat von den bisherigen drei Auswärtsspielen alle drei verloren. Das ist kein Beinbruch, weil man auch durchaus bei ziemlich starken Gegnern zu Gast war, doch es wäre

weiter
  • 451 Leser

SGB Gast im Kellerduell

Handball, Frauen Landesligist Bettringen am Sonntag in Schnaitheim.

Mit drei Niederlagen im Gepäck reisen die Bettringer Handballdamen am Sonntag zum Kellerduell der Landesliga nach Schnaitheim zur Ballspielhalle. Anpfiff ist um 17 Uhr.

Obwohl die SGB als Aufsteiger dort als Außenseiter antritt, will man auf die zuletzt gezeigten Leistungen weiter aufbauen, um endlich den Abwärtstrend zu stoppen. Erst Ende Mai standen

weiter
  • 153 Leser

TV baut auf das Remis auf

Handball, Frauen Bargauer Bezirksligistinnen am Samstag in Königsbronn.

Das Frauenteam des TV Bargau tritt am Samstag zum nächsten Auswärtsspiel gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn an. Anpfiff ist in der Herwartsteinhalle in Königsbronn um 18 Uhr. Die im Vergleich zum Vorjahr personell veränderte HSG startete mit einem knappen Sieg gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch und einer Niederlage gegen Steinheim

weiter
  • 216 Leser

WSG AlLoWa beim Topteam der Liga

Handball, Frauen Die Württembergligistinnen aus Alfdorf/Lorch/Waldhausen treten am Samstag, 14 Uhr in Beilstein an.

Die Partie gegen die SG Schozach-Bottwartal wird in der Langhanshalle in Beilstein ausgetragen. Im Pokalspiel zu Beginn der Runde musste sich die WSG in der heimischen Schäfersfeldhalle mit 22:26 der SG Schozach-Bottwartal geschlagen geben. In der Württembergliga steht nun am Samstag das Punktspiel beim Topfavoriten der Württembergliga an. Die SG Schozach-Bottwartal

weiter
  • 165 Leser

Zweite Partie für die SGB

Handball, Bezirksliga Bettringen am Samstag, 19.30 Uhr in Treffelhausen.

Vor einer weiteren Bewährungsprobe steht die SGB. Die Hausherren gelten als besonders heimstark, die SGB tat sich in der Vergangenheit in der ungeliebten Alb-Sporthalle stets schwer. Treffelhausen ist mit einem Heimsieg gegen Bargau gut in die Saison gestartet, musste allerdings am vergangenen Sonntag in Göppingen eine unerwartete Niederlage einstecken.

weiter
  • 156 Leser
Sport in Kürze

Zweiter gegen Dritter

Fußball. Zu einem weiteren Fußball-Highlight kommt es am Samstag, 15.30 Uhr, in Dorfmerkingen, wenn der Tabellendritte der Verbandsliga, TSG Tübingen, beim Zweiten, den Sportfreunden Dorfmerkingen, antritt. Wer hätte gedacht, dass nach acht Spieltagen in der Verbandsliga Württemberg, zwei Aufsteiger auf Platz zwei und drei die Tabelle zieren? Die Gäste

weiter

Der Verfolger ist zu Gast

Fußball, Kreisliga B I Spitzenreiter FC Durlangen müsste gewarnt sein.

Die Sportfreunde Lorch II halten wacker Anschluss an die Tabellenspitze der Kreisliga B I. Nun geht es zum Tabellenführer nach Durlangen.

Der gastgebende FC ist mit 18 Zählern aus sieben Begegnungen Spitzenreiter. Trotzdem dürfte die Aufgabe am Sonntag schwierig werden. Die Lorcher haben nur fünf Punkte weniger auf dem Konto und könnten das Rennen um

weiter
  • 347 Leser

Schafft es Bartholomä?

Fußball, Kreisliga B II Hohenstadt ist bis jetzt noch ungeschlagen.

Die SGM Hohenstadt ist noch immer ungeschlagen. Nun könnte die erste Niederlage warten. Zumindest hat der TSV Bartholomä das Zeug für einen Erfolg.

Der Tabellenvierte empfängt zuhause die SGM, könnte demnach den Heimvorteil nutzen, wenn am Sonntag das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B II steigt. Hohenstadt könnte mit einem Sieg den Verfolger abschütteln,

weiter
  • 256 Leser

Vorausblick nach bereits acht Partien

Fußball, Kreisliga A Bei gleich mehreren Partien scheinen die Favoritenrollen schon vorab klar verteilt zu sein.

Acht Partien sind gespielt in der Kreisliga A. So langsam ergibt sich ein Tabellenbild, das Tendenzen erkennen lässt.

Der noch ungeschlagene Tabellenführer aus Heuchlingen hat sechsmal gewonnen und zweimal remis gespielt. Beim Drittletzten Bargau II wäre alles andere als ein Sieg eine faustdicke Überraschung. Der Dritte aus Schechingen tritt beim TV

weiter
  • 282 Leser

DJK freut sich aufs erste Heimspiel

Volleyball, Regionalliga Gmünd empfängt am Samstag Absteiger Heidelberg-Rohrbach.

Mit einem 3:2-Sieg beim VfR Umkirch starteten die Volleyballerinnen der DJK Gmünd gut in die Saison. Nun kommt die TSG Heidelberg-Rohrbach nach Straßdorf: Der Drittligaabsteiger stellt die nächste Herausforderung für die Gmünderinnen dar. Am Samstag, 20 Uhr, ist Anpfiff in der Römersporthalle zum erste Heimspiel. „Ich freu mich auf die tolle Gmünder

weiter
  • 982 Leser
Sport in Kürze

Gaufinale in Gmünd

Turnen Der Turngau Ostwürttemberg veranstaltet am Sonntag ab 9.30 Uhr das Gaufinale im Gerätturnen der Jungs sowie der Mädchen. Es wird im Turn- und Bewegungszentrum Unipark Schwäbisch Gmünd geturnt.

weiter
  • 238 Leser

Gelingt der nächste Schritt?

Kunstturnen, 2. Bundesliga Wetzgau startet in Bestbesetzung in die zweite Saisonhälfte. Zu Hause gegen Heidelberg soll die Mission Wiederaufstieg weitergeführt werden.

Mächtig geschuftet haben die Athleten des TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau in den vergangenen acht Wochen. Denn es gibt nur ein Ziel, für das sich jeder Schweißtropfen mehr als lohnt: der direkte Wiederaufstieg in die Kunstturn-Bundesliga. Die TVW-Athleten von Trainer Paul Schneider wollen nichts anbrennen lassen. Und gehen in bester Besetzung in die Begegnung

weiter
  • 195 Leser
Sport in Kürze

Leinzell startet in die Runde

Schach. Leinzell war in der ersten Spielrunde spielfrei und startet jetzt in die B-Klasse. Spraitbach V hat in Runde eins zwar 1:5 verloren, kann aber trotzdem mithalten. Die ähnliche Situation findet sich zwischen Spraitbach IV und Plüderhausen. Auch das Team aus dem Remstal hat in der ersten Runde 1:5 verloren, ist aber stärker als dieses Ergebnis

weiter
  • 245 Leser

Nicht wie in der Vorsaison

Tischtennis Bettringen reist in der Verbandsklasse zum Tabellennachbarn.

Nach der knappen 5:8-Heimspielniederlage gegen den TV Rechberghausen am vergangenem Spieltag steht der SV Westgartshausen als nächster Gegner auf dem Spielplan der SG Bettringen. Die Mädels aus der Crailsheimer Vorstadt rangieren mit derzeit 2:4 Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz der Tischtennisverbandsklasse. Allerdings wird auch dies kein einfaches

weiter
  • 215 Leser
Sport in Kürze

Spitzenspiel und Derby

Volleyball. Mit zwei Siegen ist die dritte Damenmannschaft der DJK Gmünd in die neue Spielzeit gestartet. Die DJK liegt nach zwei Spieltagen auf dem zweiten Platz der A-Klasse 2 und ist gerüstet für das Lokalderby und Spitzenspiel gegen den Drittplatzierten SG MADS Ostalb II am Sonntag in der Parlersporthalle. Anpfiff ist um 11 Uhr. Sowohl die DJK

weiter
  • 279 Leser
Sportmosaik

Heubach will die Null loswerden

Alexander Haag über einen punktlosen Letzten und nominierte Topspieler

Das gibt es nicht oft: Gleich vier Verbandsliga-Kicker aus dem Ostalbkreis haben es in der FuPa-Elf der Woche geschafft: zwei aus Dorfmerkingen und zwei vom FC Normannia. Von den Härtsfeldern wurden nach dem 4:2-Sieg bei Ehingen-Süd die beiden Ex-Profis Niklas Weissenberger und Carl Murphy nominiert. Von den Gmündern schafften es nach dem 2:2 gegen

weiter
  • 398 Leser

Vorsicht vor Fiorenza

Fußball, Verbandsliga Fünf angeschlagene Akteure verschärfen den Personalmangel bei Normannia Gmünd. Am Samstag geht’s zum FC Albstadt.

Wir kommen auf der Felge daher“, sagt Normannia-Trainer Holger Traub. Neben den Langzeitverletzten fällt auch Nermin Ibrahimovic weiter aus. Und unter der Woche kamen fünf angeschlagene Sorgenkinder dazu. Trainiert wurde mit nur zwölf Feldspielern. Vor dem Abschlusstraining war für den Trainer nicht absehbar, mit welchem Kader er das Auswärtsspiel

weiter
  • 503 Leser

Überregional (36)

„Als hätte eine Bombe eingeschlagen“

Autos sind zu Schrotthaufen eingeschmolzen, von Häusern sind nur noch schwelende Ascheberge übrig. Viele Kalifornier finden bei der Rückkehr in die Brandgebiete ein Schreckensszenario vor.
Brad Hoffman steht vor dem Nichts, doch seinen Humor hat er nicht verloren. „Darf ich Ihnen die Eingangstür zu meinem zweistöckigen Haus zeigen?“, sagt der Kalifornier mit gequältem Lächeln. Er blickt auf eine graue Mondlandschaft aus verbogenem Metall, Aschebergen und verkohlten Balken. „Es ist schwer, überhaupt noch etwas zu erkennen“, weiter
  • 661 Leser

„Wir sind die Volksoper“

Josef E. Köpplinger ist seit fünf Jahren Intendant des Münchner Gärtnerplatztheaters. Aber erst jetzt hat er ein richtiges Haus – denn fünf Jahre lang wurde es saniert.
Nach der Vorstellung schnell unter die Dusche, Schminke und Schweiß abwaschen – eigentlich kein Luxus. Für Sänger, Musiker und Tänzer am Münchner Gärtnerplatztheater jedoch in den vergangenen Jahren oft eine Herausforderung, wie der Intendant im Interview schildert. Josef E. Köpplinger ist seit 2012 Intendant des Gärtnerplatztheaters in München. weiter
  • 821 Leser

Alle warten auf Deutschland

Während die Nachbarländer in die Schiene investieren, wird die Bundesrepublik zum Flaschenhals auf der europäischen Trasse Rotterdam-Genua.
Wenn man wissen will, wo es hakt, muss man nur einen Blick auf die Internetseite des „Rhein-Alpen-Korridors“ werfen. Fünf Projekte sind dort als umgesetzt markiert: Betuwe-Route, Liefkenshoek-Anschluss, Gotthard- und Lötschberg-Basistunnel, Süd-Ost-Ring. Niederlande, Belgien, zweimal Schweiz und Italien. Alle fünf großen Schienenprojekte weiter
Kommentar Roland Müller zum ENBW-Ausstieg beim Pumpspeicher

Außer Spesen nix gewesen

Ganz überraschend kommt das Aus für das Pumpspeicherwerk Atdorf nicht – Signalwirkung hat es dennoch. Das Milliardenprojekt sollte europaweit das größte seiner Art werden. Nun heißt es für die ENBW: Außer Spesen nichts gewesen. Das ist symptomatisch für die Speichertechnik, in die große Hoffnungen gesetzt wurden. Sonne und Wind sind als Stromlieferanten weiter
  • 1018 Leser

Bewährungsprobe für den Branchenführer

Brose Bamberg startet in den wichtigsten europäischen Wettbewerb.
Nach dem holprigen Saisonstart in der Bundesliga will Brose Bamberg international aufhorchen lassen. Von einem perfekt eingespielten Team sind die Franken aber noch weit entfernt. Vor dem Auftakt in der Euroleague heute (20 Uhr) gegen Ex-Champion Maccabi Tel Aviv ist daher auch Trainer Andrea Trinchieri gespannt auf die Truppe, wie er auf seine spezielle weiter
  • 468 Leser

BGH stärkt Fluggäste

Airlines müssen für annullierte Flüge Entschädigung zahlen.
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Fluggästen gestärkt. Annulliert eine Airline einen Flug, muss sie Passagieren in der Regel eine Entschädigung zahlen. In dem Fall wollten die Kläger mit Singapore Airlines von Frankfurt nach Singapur und weiter nach Sydney fliegen. Den ersten Flug strich die Airline und bot als Ersatz an, mit einer anderen weiter
  • 901 Leser

BKA-Chef verteidigt Fahndung

Mutmaßlicher Täter war nach der öffentlichen Suche mit Opferfotos in sechs Stunden gefasst worden.
BKA-Chef Holger Münch hat die öffentliche Fahndung mit Missbrauchsfotos eines kleinen Mädchens verteidigt. Dieses Mittel werde nur eingesetzt, wenn alle anderen Fahndungsmöglichkeiten nicht zum Erfolg führten, sagte der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA) im ZDF-„Morgenmagazin“. Im Fall des vierjährigen Mädchens sei das Videomaterial weiter
  • 529 Leser

Bloß nicht aufgeben

Die Heidenheim Heideköpfe erkämpfen gegen Bonn ein fünftes Spiel um die Deutsche Meisterschaft. Am Samstag fällt die Entscheidung.
Baseballer haben‘s gerne dramatisch, auch in diesem Jahr gibt‘s in der Endspielserie um den nationalen Titel ein fünftes Spiel. 2:2 steht es bisher zwischen den Bonn Capitals und den Heidenheim Heideköpfen – in deren Ballpark fällt am Samstag (14 Uhr/Livestream auf www.legionaere.de/tv) die Entscheidung. Der vor 25 Jahren als Abteilung des Heidenheimer weiter
  • 539 Leser

Denkwürdige Premiere

Emotionaler Sieg für die Vegas Knights nach dem Attentat.
Zehn Tage nach dem Massaker mit 58 Todesopfern hat die Mannschaft der Vegas Golden Knights ihre emotionale Heimpremiere in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gewonnen. In der allerersten Partie eines Profi-Teams in der Spielermetropole in Nevada setzte sich Las Vegas mit 5:2 gegen die Arizona Coyotes mit dem deutschen Nationalspieler Tobias weiter
  • 474 Leser

Der Bäcker lebt nicht vom Brot allein

Die Nachfrage nach dem Laib Brot sinkt, doch die Umsätze der Branche steigen dank „Coffee to go“ und Pizza-Zunge.
Dem Deutschen Butterbrot geht es nicht besonders gut. Seit Jahren ist der Brotkonsum in Deutschland rückläufig, auch wenn immer noch nahezu jeder Haushalt Brot einkauft. Aber eben nicht mehr so viel und längst auch nicht mehr so häufig: 45,9 Kilo Brot bei knapp 48 Einkäufen pro Jahr, hat die Gesellschaft für Konsumforschung (Gfk) für das vergangene weiter
  • 1194 Leser

Die Brücke am Yalu

Seit dem jüngsten Atomtest Pjöngjangs macht nun auch Peking ernst. Die Regierung trägt die UN-Sanktionen gegen den Nachbarn mit – und setzt sie auch durch. Für die Menschen in der Grenzstadt Dandong eine neue Erfahrung.
Die Fischerboote liegen fest vertäut am Kai. Das Deck ist mit einer schwarzen Plane abgedeckt, die wohl den Anschein erwecken soll, dass hier alles stillsteht. Auch China hat sich den UN-Sanktionen gegen Nordkorea angeschlossen, die Boote in der chinesischen Grenzstadt Dandong dürfen den Grenzfluss Yalu eigentlich nicht überfahren. Doch der dampfende weiter
  • 531 Leser

Die Sündenliste wird immer länger

Jetzt stehen gegen Harvey Weinstein Vergewaltigungsvorwürfe im Raum. Nicht nur die Firma des Film-Moguls zieht Konsequenzen, auch seine Ehefrau hat genug.
Der mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontierte Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist nicht nur seinen Job los: Angesichts der Vorwürfe gegen den 65-Jährigen kehrte ihm nun seine Ehefrau Georgina Chapman den Rücken. Im Magazin „People“ gab Chapman die Trennung vom Vater ihrer beiden Kinder bekannt. Das Magazin „New Yorker“ weiter

Dritte Fracht mit Atommüll abgeliefert

Zwei Störversuche konnten den Transport von drei Castoren auf dem Neckar nicht aufhalten.
Planmäßig erreichte gestern Nachmittag der dritte Atommülltransport das Zwischenlager in Neckarwestheim. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf“, sagte Thomas Berger, Vize-Chef des Polizeipräsidiums Einsatz in Göppingen, der SÜDWEST PRESSE. Zwei Störaktionen von Aktivisten bei der Schleuse Gundelsheim hatten das Spezialschiff mit der hochradioaktiven weiter
  • 339 Leser
Querpass

Eigentor der Extraklasse

An Weltmeisterschaften ohne Oranje hat man sich gewöhnt: viele gute Einzelspieler, nur kein echtes Team. Die starken Chilenen jedoch haben 2015 und 2016 die Copa America gewonnen, sie standen zuletzt im Confedcup-Endspiel gegen Deutschland (0:1). 2010 und 2014 schafften es Arturo Vidal und Co. ins WM-Achtelfinale, doch jetzt nicht nach Russland. Wegen weiter
  • 604 Leser

Einig gegen die AfD

Wegen seiner „Bodensatz“-Aussage wird Ministerpräsident Kretschmann zum Rücktritt aufgefordert. Grüne, CDU, SPD und FDP nehmen ihn in Schutz.
Die AfD-Fraktion hat Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) Unfähigkeit im Amt vorgeworfen und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zum Rücktritt aufgefordert. Die anderen Fraktionen nahmen die beiden in Schutz. Die AfD nutzte ein Kretschmann-Zitat vom 26. September als Aufhänger für die von ihr beantragte Aktuelle Debatte: 60 Prozent der weiter
  • 385 Leser

ENBW zieht die Notbremse

Das umstrittene Pumpspeicherkraftwerk Atdorf im Kreis Waldshut wird nicht gebaut. Weitere zeit- und kostenintensive Arbeiten wären notwendig gewesen. 70 Millionen Euro sind verloren.
Für die Gegner war es ein Freudentag, auf den sie mit Sekt angestoßen haben. Die Schluchseewerk AG zeigte sich enttäuscht von der Entscheidung der ENBW, das Pumpspeicherkraftwerk Atdorf im Kreis Waldshut aufzugeben. Die ENBW ordne die Prioritäten ihrer Speicherprojekte neu, lautet eine Begründung. Eine weitere ist, dass das Unternehmen in den nächsten weiter
  • 1111 Leser

Erinnerungen aus dem Proberaum

Die Guano Apes reisen im Stuttgarter LKA zurück ins Jahr 1997 – und nehmen restlos begeisterte Fans mit.
Der Proberaum sieht gemütlich aus. Plakate von Kurt Cobain und Rage Against The Machine hängen an der gemauerten Wand. Schräg hinter einem kleinen Schlagzeug steht das Sofa, auf dem Sandra Nasic sitzt: Run-DMC-Kapuzenpulli, schwarze Jeans, Nike Airs, Mikrofon. Sie singt „Maria“, Dennis sitzt am Schlagzeug, Gitarrist Henning und Bassist Stefan weiter
  • 724 Leser

Erstmal in die Röhre gucken

Nach dem Tunnel-Desaster in Rastatt rollen die Züge wieder. Nun geht es an die Analyse, wie es dazu kommen konnte. Und um einen Plan, wie es weiter geht.
Die gute Nachricht lautet: Die Züge auf der Rheintalbahn rollen seit vergangenem Montag wieder über die Schienen bei Rastatt. Dort also, wo vor genau zwei Monaten, am 12. August, die Gleise absackten, nachdem Wasser und Erdreich in einen Tunnelneubau eingedrungen waren. Die weniger gute Nachricht: Eben dieser Tunnelneubau kann sich infolge der Havarie weiter
  • 448 Leser
Leitartikel Thomas Block zum Umgang mit der AfD

Im Praxistest

Ihren ersten Skandal produzierte die AfD im September 2013, kurz nach ihrer Gründung, kurz vor der Bundestagswahl. Der damalige Parteichef Bernd Lucke hielt eine Rede, die sich auch mit dem Thema Migration befasste, er sprach über die vielen ungebildeten Menschen, die kommen würden. „Dann bilden sie eine Art sozialen Bodensatz – einen Bodensatz, weiter
  • 452 Leser
Kommentar Martin Hofmann zum Klimaschutzziel

Kurzer Hosenanzug

Kenntnisse in höherer Mathematik bedarf es nicht, um vorherzusagen, dass die Klimaschutzziele, die sich die Bundesregierungen seit zehn Jahren gesteckt haben, 2020 deutlich verfehlt werden. Verwalten reicht eben nicht aus, um sie zu erreichen. Politik muss gestalten. Doch da kann die scheidende große Koalition mit wenig Habhaftem aufwarten. Im Energiesektor weiter
  • 463 Leser

Landtag streitet über Trojaner

Innenminister Strobl lobt seinen Entwurf für ein neues Polizeigesetz als „Mustergesetz“, die Opposition hat bei einzelnen Punkten aber erheblichen Diskussionsbedarf.
Als „Siebenmeilenschritt nach vorn für mehr Sicherheit im Land“ sieht Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl seine Pläne zur Änderung des Landespolizeigesetzes und des Landesverfassungsschutzgesetzes. „Wenn wir angesichts der Herausforderung durch internationalen islamistischen Terrorismus nicht das, was die Verfassung zulässt, weiter
  • 5
  • 422 Leser

Madrid droht Katalonien

Regierungschef Rajoy will Barcelona den Autonomiestatus aberkennen.
Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien hat der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy den Druck auf die Separatisten erhöht. Er forderte die Regionalregierung offiziell auf, die verfassungsmäßige Ordnung zu respektieren. Diese Mahnung gilt als Vorstufe für die Anwendung des Artikels 155 der spanischen Verfassung, wonach die weiter
  • 449 Leser

Maskierte Motivation

Der Joker war kein Problem, der Pinguin nicht und Two-Face auch nicht. Batman erledigt sie alle. Doch gilt das auch für den absoluten Endgegner aus ach-so-vielen Kindheiten? Die Hausaufgaben? Psychologen der Universität von Pennsylvania haben das untersucht. Und sie kommen zu einem klaren Ja. Sie raten deshalb genervten Eltern: Bockt das Kind bei den weiter
  • 480 Leser

Mesale Tolu wehrt sich vor Gericht

Seit Mai ist die Neu-Ulmer Journalistin in Haft, seit gestern läuft der Prozess gegen die junge Mutter.
Die in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin Mesale Tolu aus Neu-Ulm hat vor Gericht die gegen sie erhobenen Terrorvorwürfe zurückgewiesen. „Ich fordere meine Freilassung und meinen Freispruch“, sagte Tolu beim ersten Verhandlungstag vor dem Gericht in Silivri bei Istanbul. „Ich habe keine der genannten Straftaten begangen und weiter
  • 470 Leser

Ministerin verspricht Flexibilität

Grün-Rot wollte die gebundene Ganztagsschule als Standard. Grün-Schwarz setzt neue Akzente.
Die grün-schwarze Koalition setzt bei der Weiterentwicklung der Ganztagsschule einen völlig anderen Akzent als die Vorgängerregierung: Sollte unter Grün-Rot binnen weniger Jahre eine Mehrheit der Grundschulen auf einen rhythmisierten Ganztagsbetrieb mit einem ganztägigen, verbindlichen und schulischen Angebot umstellen, so setzt CDU-Kultusministerin weiter
  • 379 Leser

Oh, wie schön: Panama jubelt, Argentinien feiert Retter Messi

Der krasse Außenseiter darf mit zur WM, und auch der Vizeweltmeister lässt alle Kritiker verstummen. Die Niederlande, Chile und die USA trauern.
Erleichterung und Freude bei den Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo, Enttäuschung beim zurückgetretenen Arjen Robben. Die WM-Qualifikation glich einer Achterbahn der Gefühle. Doch für die größte Sensation sorgte der krasse Außenseiter Panama: Erstmals in der Geschichte darf das Land aus Mittelamerika im kommenden Jahr zu einer WM-Endrunde weiter
  • 531 Leser

Preis für ein Käpsele des Dialekts

Die Mundartgesellschaft ehrt Wolf-Henning Petershagen für seine Schwäbisch-Kolumnen.
Mit seinen Kolumnen über die schwäbische Sprache hat der Ulmer Journalist und Kulturwissenschaftler Wolf-Henning Petershagen von 2001 bis 2016 die Leser der SÜDWEST PRESSE informiert und erheitert. Für diese „professionelle Aufarbeitung des Schwäbischen mit unterhaltendem Charakter“ hat Wilhelm König von der Mundartgesellschaft Württemberg weiter
  • 740 Leser

Regierung verpasst Klimaschutzziele

Zum Abschied erinnert Ministerin Hendricks Bundeskanzlerin Merkel an ihre internationalen Zusagen.
Die scheidende Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, in den Jamaika-Koalitionsgesprächen ihr Klimaschutz-Versprechen an die Wähler einzulösen. „Das 40-Prozent-Ziel bis 2020 darf auf keinen Fall aufgegeben werden, das wäre auch international ein falsches Signal“, sagte Hendricks am weiter
  • 401 Leser

Staaten und Private hoch verschuldet

Viele Banken sitzen noch auf faulen Krediten, die Anleger gehen angesichts der niedrigen Zinsen hohe Risiken ein.
Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt vor neuen Risiken durch eine zu hohe Schuldenlast in vielen Ländern. Neben den Banken verspürten zunehmend auch andere Wirtschaftssektoren einen großen Druck aus der Bedienung von Schulden. In China, der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt, habe der Bankensektor inzwischen eine Größe erreicht, die das Dreifache weiter
  • 904 Leser

Umstrittener Auftritt im Weißen Haus

Eishockeystars von Meister Pittsburgh Penguins sind für Präsident Donald Trump „unglaubliche Patrioten“.
Nach heftigen Protesten aus dem Sport hat sich Donald Trump jetzt mit Eishockeystars geschmückt. Der umstrittene US-Präsident empfing im Weißen Haus Stanley-Cup-Gewinner Pittsburgh Penguins, und Trump tat so, als ob es die Kritik nicht geben würde. „Sie sind wahre Champions und unglaubliche Patrioten“, sagte Trump, der in seiner Rede Superstar weiter
  • 461 Leser
Kommentar Martin Dahms zur Zukunft Kataloniens

Verfahrene Lage

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy hat den richtigen Ton getroffen. Das ist man nicht von ihm gewohnt. Er hat den katalanischen Ministerpräsidenten um Klarheit gebeten. War das am Dienstagabend eine Unabhängigkeitserklärung – oder nicht? Wer die Dinge nun klargestellt hat, ist Rajoy. Er ist bereit, den Verfassungsartikel 155 in Anschlag zu weiter
  • 467 Leser

Verteidiger Insua zurück im Kader

Gegen Schlusslicht 1. FC Köln hat Trainer Hannes Wolf eine weitere Option für die Abwehr.
Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Kellerduell mit dem sieglosen Schlusslicht 1. FC Köln wieder auf Emiliano Insua zurückgreifen. Der argentinische Linksverteidiger steht morgen (20.30 Uhr/Eurosport Player) nach ausgeheilter Risswunde im Oberschenkel, die er in der Saisonvorbereitung erlitten hatte, erstmals wieder im Kader. Das sagte gestern weiter
  • 444 Leser

Wann sich die Treuepunkte lohnen

Schon beim Antrag sammeln die Anbieter wertvolle Daten. Und wer die Prämie will, muss vorher viel einkaufen.
Es sind nicht nur Schnäppchenpreise, mit denen Händler Kunden in ihre Läden locken. Auch mit Bonus-Programmen oder Treuepunkte-Aktionen wollen Unternehmen Verbraucher an sich binden. Das Prinzip ist einfach: Ab einer bestimmten Punktzahl winken dem Kunden zur Belohnung für seine Einkäufe Prämien – etwa in Form von Preisnachlässen oder Haushaltsartikeln. weiter
  • 1120 Leser

Weiter auf Wachstumskurs und tausende neue Jobs

Weil die Wirtschaft besser läuft als erwartet, darf der Staat auf höhere Steuereinnahmen hoffen.
Die Startbedingungen für die neue Bundesregierung könnten zumindest finanziell kaum besser sein: Die Staatskassen sind gut gefüllt. Weil die Wirtschaft kräftiger wächst als erwartet, dürften auch die Steuereinnahmen stärker steigen als geplant. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) rechnet mit einem Plus in Milliardenhöhe gegenüber der letzten weiter
  • 909 Leser

Zusatzunterricht ohne staatliche Kontrolle

Vorbehalte gegen muttersprachliche Angebote türkischer Konsulate für Schulkinder.
Von einer „Normalität“, wie sie sich der türkische Außenminister Melvüt Cavusoglu wünscht, sind die deutsch-türkischen Beziehungen weit entfernt. Seit Präsident Recep Tayyip Erdogan versucht, eine Türkei nach seinen autoritären Vorstellungen zu schmieden, ist Berlin alarmiert. Keinesfalls soll geduldet werden, dass Erdogan noch mehr Einfluss weiter
  • 358 Leser

Neuer Telefonbetrug - Täter gibt sich als Windows-Mitarbeiter aus

Das Opfer durchschaut die Masche zu spät.

Oettingen. Ein 35-Jähriger aus Oettingen wurde am Dienstag Opfer eines Betrügers. Die Betrugsmasche ist der Polizei schon länger bekannt: Zunächst erhielt das Opfer einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter von Microsoft. Der Täter gaukelte dem 35-Jährigen vor, dass sein PC gehackt wurde. Durch seine geschickte Gesprächsführung

weiter
  • 3258 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel „Luther und die Pfarrer in Aalen“ vom 10. Oktober:

„Ihr Bericht über den Württembischen Evangelischen Pfarrertag kam zwar prompt am Folgetag, war aber mindestens insofern ungenügend, als er noch nicht einmal das Thema dieses Treffens erwähnte, geschweige denn das Hauptereignis dieses Tages: Zum ersten Mal bei einem evangelischen Pfarrertag hat ein katholischer Theologe und Literaturwissenschaftler den

weiter
  • 4
  • 422 Leser

Wirtschaftsflüchtlinge

Diese von uns so genannten Wirtschaftsflüchtlinge kommen aus aller Welt zu uns. Es sind Wirtschaftsinteressen, die sie nach Deutschland führen. Teils herrschen in ihren Herkunftsländern sogar kriegerische Konflikte. In ihren Heimatländern gibt es rücksichtslose Ausbeuter, die sich eine goldene Nase an ihnen verdienen. Es sind

weiter
  • 3
  • 1670 Leser
Lesermeinung

Zu der von CDU und CSU ausgehandelten Regelung zu Migration und dem „Guten Morgen“ zum Thema Obergrenze in der Schwäbischen Post vom 10. Oktober:

Die Mischung von Gegebenheiten, die sich nicht zu einer Einheit vermengen können, weil sie nicht einander anzuhängen vermögen, ist bezeichnend für das letzte im Prophet Daniel Kapitel 2 Vers 40-45 beschriebene Weltreich. Es wird als aus Eisen und Ton seiend erklärt und ist gemäß Offenbarung Kapitel 17+18 in der Jetztzeit im Entstehen (der Text im Daniel

weiter

inSchwaben.de (26)

Neue Wohngemeinschaft der Lebenshilfe

Die Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd hat im Pfeifergässle eine neue Wohngemeinschaft eingerichtet. Mit den elf Bewohnerinnen und Bewohnern sowie vielen geladenen Gästen wird am kommenden Freitag die offizielle Einweihung der Räumlichkeiten gefeiert.

Schwäbisch Gmünd. Seit Juli sind im Pfeifergässle 16 alle Zimmer bezogen, die Bewohnerinnen und Bewohner zwischen 19 und Anfang sechzig Jahren haben sich in ihrer neuen Wohngemeinschaft eingerichtet.

Die Räume im ersten Stock wurden komplett renoviert. Von der Heizung über sanitäre Einrichtungen bis zu den Böden: Die Wohngemeinschaft präsentiert sich

weiter
  • 2326 Leser

Mit eigenen Fachleuten alles aus einer Hand

Das Team von AS Hausrenovierungen in Aalen-Ebnat präsentiert zum 35. Firmenjubiläum zusammen mit Herstellern und Partnerbetrieben eine umfangreiche Herbstmesse mit vielen Anregungen zum Thema „Sanierung, Renovierung und Gestaltung des Eigenheims“.

„Heutzutage sind die eigenen vier Wände ein Ort zum Wohlfühlen und Abschalten.“ sagt Diana Schroff, Geschäftsführerin von AS Hausrenovierungen. Die Firma kümmert sich seit 35 Jahren mit mittlerweile 25 Mitarbeitern um Groß- und Einzelprojekte mit immer der gleichen Liebe zum Detail. Zuverlässig und kompetent werden Gesamtrenovierungen, aber

weiter
  • 1003 Leser

Mit viel Stil und Gemütlichkeit ans Ziel

Rallye Bei diesem Begriff denken die meisten Menschen an sportliche und dreckverschmierte Fahrzeuge. Nicht so bei Oldtimer- oder Youngtimer-Rallyes.

Wer viel Zeit, Pflege und Geld in den Erhalt eines Liebhaber-Fahrzeugs steckt, dem würde es vermutlich das Herz brechen, müsste er das gute Stück bei einer Rallye durch Matschlöcher, über Sandpisten oder durch Wassergräben steuern. Doch auch wenn diese Elemente fehlen, sind die Oldtimer- und Youngtimer-Rallyes keineswegs langweilig.

Immer schon gleichmäßig weiter
  • 159 Leser

Schätze aus vergangenen Zeiten Autohistorie auf vier Rädern

Oldtimer Für Liebhaber und Sammler sind historische Fahrzeuge und Youngtimer viel mehr als nur Fortbewegungsmittel. Sie sind Ausdruck eines Lebensgefühls und lassen uns in andere Zeiten zurückblicken.

Die Geschichte des Automobils ist geprägt von Innovationen, technischen Meisterleistungen und Design. Dem einen gefallen die aktuellen Modelle der Autohersteller: Windschnittig und mit Leichtbauelementen machen diese mitunter einen sehr futuristischen Eindruck. Andere wiederum haben ihr Herz an alte Schätze mit schmucken Holzelementen und großzügiger

weiter

Historische Dimension Neue Forschungszentren

Spatenstich Für die neuen Forschungszentren ZTN und ZiMATE wurde den Gästen mit einem Experiment vor Augen geführt, welchen Stellenwert die Forschung hat.

Der Forschungsneubau der Hochschule Aalen mit rund 3.000 Quadratmeter soll bei einem Investitionsvolumen von über 25 Millionen Euro bis 2019 realisiert werden. Von einer „historischen Dimension“ für Hochschule und Region sprach Landrat Klaus Pavel.

Zukunftsfähigkeit wahren

Auf dem Campus-Teil Beethovenstraße wird das „Zentrum innovativer

weiter

Gründerwettbewerb stAArt-UP!

Die Hochschule Aalen vermittelt ihren Studierenden neben fachlichem Wissen auch unternehmerisches Denken und Handeln. Dazu wird von Oktober bis Dezember 2017 der erste hochschulweite Gründerwettbewerb durchgeführt. Alle Studierenden, Professoren, Dozenten und Hochschulmitarbeiter sind aufgerufen, Ideen für Innovationen und Gründungen einzureichen.

weiter

Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen GmbH

Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen GmbH ist die zentrale Weiterbildungseinrichtung der Hochschule Aalen und hat das Ziel die berufliche Weiterbildung in der Region Ostwürttemberg zu fördern. Im Angebot sind berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge sowie 1-2-tägige Seminare aus den Bereichen Technik und Wirtschaft. Aktuell studieren

weiter
  • 141 Leser

Hier präsentierten und vernetzten sich Start-ups der Region gemeinsam mit etablierten Mittelständlern. Weiterhin ist der Aufbau des Mentoren-Service Ostwürttemberg in Arbeit. Hier können sich Start-ups um Mentoren bewerben, die mit Erfahrung und Kontakten den unternehmerischen Erfolg beflügeln.

„Wir freuen uns sehr, als Gründer- und Innovationszentrum

weiter
Förderpreis ausgelobt

Das hohe Engagement von Studierenden für die Gemeinschaft der Studierenden untereinander erfüllt den Förderverein ebenfalls mit großer Zufriedenheit. Um diesen nicht selbstverständlichen Einsatz einzelner für die Gemeinschaft besonders zu würdigen, hat der Förderverein einen Förderpreis ausgelobt. Er ist mit 500 Euro dotiert und

weiter
  • 115 Leser

explorhino macht Spaß

Nachwuchsförderung Ein eigener kleiner Campus für die jungen Forscher entsteht.

Der Neubau von explorhino an der Kreuzung Beethoven- und Silcherstraße wird mit einer ansprechenden Umgestaltung des Kreuzungsbereiches prominent in Szene gesetzt. Dazu wird der Straßenraum rund um das neue explorhino-Gebäude und die Mensa für rund eine halbe Million Euro zum attraktiven Platz umgestaltet. Als verbindendes Element zwischen explorhino-Gebäude,

weiter

Förderverein HS Aalen Fördern, was Wissen schafft

Hilfe Seit über 50 Jahren unterstützt der Förderverein der Hochschule Aalen e.V. die Bildungseinrichtung. Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für deren finanzielle Beiträge.

Seit seiner Gründung im Jahr 1963 fördert der Förderverein der Hochschule Aalen e.V., mit finanziellen und ideellen Mitteln, was Wissen schafft. Unterstützt wird die Hochschule beispielsweise bei Förderungen der Lehre, Forschung und wissenschaftlichen Veranstaltungen. Die Gelder tragen auch dazu bei, Verbesserungen bei der Hochschuleinrichtung und des

weiter
  • 118 Leser

Go, Baby go! Formula Student Electric

Rennwagen E-Motion heißt das Rennteam der Hochschule Aalen. Studierende aus allen Fachbereichen arbeiten und fiebern an der erfolgreichen Wettbewerbsteilnahme mit.

Seit 2009 entwickeln und konstruieren Studierende an der Hochschule Aalen Rennwagen, mit denen sie bei den europäischen Wettbewerben der Formula Student Electric teilnehmen. Sie ist eher ein Mannschafts- und Konstruktionswettbewerb als ein Rennspektakel. Wichtig sind Längsdynamik, Querdynamik und Aerodynamik des Fahrzeugs. Um hohe Beschleunigungen zu

weiter

Lehrreiche Fortbildung Praxisorientiertes Wissen

Interview Dr. Wolfgang Seeliger und Dr. Wolfgang Rimkus sprechen über die neuen Zertifikatskurse der Weiterbildungsakademie zur Zukunftstechnologie Leichtbau

Nur noch ein paar Tage, dann beginnen die beiden Zertifikatskurse Leichtbau, die von der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen und dem Technologiezentrum Leichtbau der Hochschule Aalen umgesetzt und vom Land Baden-Württemberg gefördert werden. Als weiterer Projektpartner ist die IHK Ostwürttemberg im Boot. Die Erstellung der Lernunterlagen für

weiter

Neuer Gründergeist Hochschule fördert Ideen

Innovationszentrum Die Kooperation zwischen Hochschule, Wirtschaftsförderung, HWK, Förderverein und IHK eröffnet attraktive Perspektiven für Start-Ups im Ostalbkreis.

Gründen schien bislang für viele in der Region noch wenig attraktiv. Die Arbeitslosigkeit ist gering, in Ostwürttemberg sitzen zahlreiche Unternehmen und Weltmarktführer, die Absolventen direkt aus der Hochschule einstellen. Der Schritt in die Selbstständigkeit ist für viele schlichtweg nicht notwendig. Die Hochschule will hier zum Umdenken bewegen,

weiter

Der UStA der Hochschule Aalen stellt sich vor: Mitwirken macht Spaß und liest sich gut im Lebenslauf

Abwechslungsreich Ob Messe, Party oder Führung, die Aufgabengebiete des UStA sind vielfältig und spannend. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

UStA steht für Unabhängiger Studierendenausschuss und wurde 1976 gegründet. Damals lautete der volle Name noch „Allgemeiner Studierendenausschuss der Fachhochschule Aalen e.V.“ Heute bilden Monika Lempart und Björn Brüll den Vorstand. Die Aktivitäten der UStA richten sich von Studierenden an Studierende der Hochschule Aalen. Ungefähr 50

weiter
  • 130 Leser

Die Macher der AIM Das Organisationsteam der Aalener Industriemesse

Arbeitsteilung Die „Aalener Industriemesse - AIM for students“ wird von den Studierenden ehrenamtlich organisiert. Nur mit Teamwork wird daraus ein Erfolg.
Auf- und Abbau Koordinator (Felix Magerl)

Den Auf- und Abbau strukturiert planen und währenddessen den Überblick bewahren gehören zu den Aufgaben von Felix. Das benötigte Inventar mit dem dazugehörigen Equipment muss vorbereitet und an den richtigen Platz gebracht, sowie die Bühne für das Rahmenprogramm aufgebaut werden. Die Unternehmen oder das Team

weiter
  • 514 Leser

Information zur Mitgliedschaft

Förderverein der Hochschule Aalen e.V. c/o Südwestmetall - Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden Württemberg e.V. Bezirksgruppe Ostwürttemberg Gartenstraße 119 73430 Aalen Telefon 07361 9256-0 Telefax 07361 9256-19 foerderverein@hs-aalen.de www.hs-aalen.de/foerderverein

weiter

Mit sehr viel Köpfchen Hochschule vorne dabei

Forschungsstärke Die Hochschule Aalen hat ihren Wettbewerbsvorteil weiter ausgebaut und ist damit strategisch glänzend gegenüber den Mitstreitern auf dem Markt aufgestellt.

Die Hochschule Aalen ist und bleibt forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg, gemessen an Forschungs-Drittmitteln und Publikationen pro Professor. Im vergangenen Jahr setzte die Hochschule mehr als sieben Millionen Euro Drittmittel in Forschungsprojekten um. Aktuelle Ergebnisse aus der Forschung wurden in mehr

weiter

Auch dieses Jahr bedanken wir uns herzlich bei allen Beteiligten der „Aalener Industriemesse - AIM for students“ für ihr Engagement und die großartige Hilfe. Nur durch die intensive, professionelle und warmherzige Unterstützung unzähliger Personen in jeder einzelnen Projektphase, von der Planung und Vorbereitung bis zur Durchführung, kann

weiter

Dichtes Treiben: Bei der AIM strömen zahlreiche Besucher durch die Gänge der Aalener Hochschule. Foto: Archiv/Oliver Giers

weiter

Die AIM als Karriereturbo Wichtige Kontakte knüpfen

Berufsstart Eine Jobwand mit circa 1.000 Stellenausschreibungen, über 140 Aussteller und zahlreiche Vorträge helfen nach dem Studium beim Einstieg ins Arbeitsleben.

Liebe Messebesucherin, lieber Messebesucher,

wir begrüßen dich herzlich und freuen uns über deine Teilnahme an der AIM, denn deine Karriere liegt uns am Herzen!

In diesem Jahr findet bereits die 23. „Aalener Industriemesse - AIM for students“ statt, die dir die Möglichkeit eröffnet, in persönlichen Gesprächen über 140 Unternehmen als potentielle

weiter
  • 480 Leser

Spannende Vorträge vor dem Audimax

Diskussionsthemen Ab wann sind es zu viele Praktika im Lebenslauf? Was bringt ein Auslandsaufenthalt? Ist Karriere gleich Karriere? Experten der Firmen geben Einblicke.

Um die Aalener Industriemesse AIM noch attraktiver zu gestalten, wird der Messetag von einem Rahmenprogramm begleitet. Vor zwei Jahren wurde das Messeprogramm erstmals durch Vorträge und Podiumsdiskussionen abgerundet, bei denen an der Messe teilnehmende Unternehmen ihre Erfahrungen und Meinungen zu verschiedenen Themen erläuterten. Für die Studierenden

weiter

Editorial

Tolle Kontakte für den Berufseinstieg

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Messebesucher. Am Mittwoch, 18. Oktober, öffnet die Hochschule Aalen wieder ihre Pforten für die „Aalener Industriemesse – AIM for students“. Die Messe geht bereits in die 23. Auflage und ihr Name hält, was er verspricht. Denn traditionsgemäß organisieren Studierende der Aalener Hochschule die Messe

weiter

Grusswort Klaus Pavel Landrat des Ostalbkreises

Für Landrat Klaus Pavel bietet die AIM in Aalen den Ausstellern eine großartige

Plattform zur Nachwuchsgewinnung und Steigerung des eigenen Bekanntheitsgrades.

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Ausstellerinnen und Aussteller, bereits zum 23. Mal findet die „Aalener Industriemesse – AIM for students“ am Hochschulstandort im Ostalbkreis statt. Als eine der größten Messen in Süddeutschland zieht die AIM vom Erstsemester bis zum Absolventen mit ihren dieses Jahr über 140 Ausstellern viele

weiter

Grusswort Theresia Bauer, MdL Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Ministerin Theresia Bauer ist beeindruckt vom Organisationstalent der Studierenden in Aalen. Von der Planung bis zur Umsetzung der AIM ist alles „hausgemacht“.

Am 18. Oktober 2017 öffnet die Aalener Industriemesse - AIM for students wieder ihre Pforten und auch in diesem Jahr wird dort – von Studenten, für Studenten – wieder viel geboten. Über 140 ausstellende Unternehmen stellen sich vor und möchten genau Sie kennenlernen: talentierte und neugierige junge Studierende und Absolventen, die ein

weiter

Grusswort Thilo Rentschler Oberbürgermeister der Stadt Aalen

Oberbürgermeister Thilo Rentschler sieht in der AIM eine tolle Möglichkeit, damit

sich Studierende mit den Unternehmen aus der Region austauschen können.

Liebe Besucherinnen und Besucher, zur 24. „AIM for students“ heiße ich Sie herzlich willkommen. Es beeindruckt mich immer wieder mit wieviel Engagement die Studierenden der Hochschule Aalen diese Messe organisieren. Am Anfang waren es 16 Aussteller – mittlerweile ist der Zuspruch so groß, dass jedes Jahr über 100 Aussteller nach Aalen

weiter
  • 138 Leser