Artikel-Übersicht vom Sonntag, 15. Oktober 2017

anzeigen

Regional (142)

Brennende Strohballen in Wetzgau am Sonntagabend

Brand Bei der Polizei ging am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr die Meldung ein.

"Brennende Strohballen in Wetzgau". Dies habe sich so auch bestätigt, sagt der zuständige Polizeiführer vom Dienst auf Nachfrage der Tagespost. Um wie viele Strohballen es sich genau handelte, war zunächst unklar, in ihrer Pressemitteilung vom Abend schätzt die Polizei die Zahl auf rund 100. Die Strohballen lagerten laut Polizei auf einer Breite von

weiter
Kurz und bündig

Naturerlebniswanderung

Schwäbisch Gmünd. Wegen der großen Nachfrage gibt es nochmals die Kulturführung mit Gisela Cichy zum Thema „Vom Römerkastell zur Mombachquelle“ am Samstag, 28. Oktober. Die Wanderung beginnt in Bad Cannstatt, führt über den Neckar hinauf zum ehemaligen Römerkastell, weiter zum Travertinpark und zur ehemaligen Zuckerfabrik. Nach der Mittageseinkehr

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Neue Kurse in der Musikschule

Schwäbisch Gmünd. Mit dem neuen Schuljahr startet wieder der Unterricht in der Städtischen Musikschule. Für Anfänger oder Fortgeschrittene jeglichen Alters gibt es noch Einstiegsmöglichkeiten in den Fächern Akkordeon, Querflöte, Kontrabass, Saxofon, Violoncello und Waldhorn und der türkischen Baglama. Der Unterricht ist im zentralen Gebäude der Musikschule,

weiter
  • 5
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss am Kocherursprung

Oberkochen. Der Technische Ausschuss des Gemeinderats Oberkochen besichtigt am Mittwoch, 18. Oktober, um 15.30 Uhr den Oberkochener Kocherursprung mit Ralf Worm vom Landschaftserhaltungsverband. Im Anschluss an den Vorort-Termin beginnt um 16.30 Uhr die Sitzung im Rathaus Oberkochen. Themen sind unter anderem die Lärmkartierung und die Blumenwiesen

weiter
  • 1214 Leser
Kurz und bündig

Gestärkt in den Winter

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die VHS in Straßdorf bietet am Montag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Gestärkt in den Winter“ im Bezirksamt Straßdorf an. Schon im Herbst kann man sein Immunsystem auf die kalte Jahreszeit vorbereiten. Bei diesem Vortrag erfahren die Zuhörer, durch welche Maßnahmen die Abwehr gestärkt werden kann.

weiter
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Kunstgeschichte am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Auguste Rodin und Alberto Giacometti Rodins wuchtig-kraftvolle Denkerfigur und Giacomettis fragil anmutende, spindeldürre Frauengestalten – der Kontrast könnte kaum größer sein. Doch die beiden Künstler verbindet mehr, als man zunächst meint. Das neue Seminar zum Sehen und Verstehen von Kunstwerken mit der Dozentin Ulla K. Groha findet

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat tagt

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Zur nächsten öffentlichen Ortschaftsratssitzung am Dienstag, 17. Oktober, im Sitzungssaal des Bezirksamts in Lindach sind alle Interessierten eingeladen. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr. Unter anderem geht’s um den Neubau auf dem Kissling-Areal Feuerseestraße 3-5 in Lindach, die Erweiterung des städtischen Kindergartens „Am

weiter
  • 271 Leser
Kurz und bündig

Still-Treff im Klinikum

Schwäbisch Gmünd Für stillende Mütter und stillinteressierte Schwangere gibt es beim Still-Treff ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen interessanten Erfahrungsaustausch. Der nächste Stilltreff ist am Dienstag, 17. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr , im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Stillzimmer, Station 23 (Neubau, 1. Obergeschoss),

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Von der Mutti zur Powerfrau

Schwäbisch Gmünd. Der Zonta Clublädt zu einem Vortrag mit Ingrid Hofmann am Dienstag, 17. Oktober, ins Rokokoschlösschen ein. Beginn ist um 20 Uhr. Die Leiterin der VHS referiert über „Von der Mutti zur Powerfrau - ist Frauenbildung noch zeitgemäß?“ Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 667 Leser
Kurz und bündig

Reformationsjubiläum

Schwäbisch Gmünd. Im Jahr des Reformationsjubiläums wird am Sonntag, 5. November, um 18 Uhr die Gmünder Erstaufführung der Symphonischen Kantate: „Merket auf, alle, die in dieser Zeit“ in der Augustinuskirche zu hören sein. Das Bezirkskantorat Aalen hat den Komponisten Edgar Mann beauftragt, dieses Werk zu schreiben. Des Weiteren erklingen das Moto

weiter
  • 504 Leser
Polizeibericht

Auto fährt in Bushäuschen

Aalen. Ein 71-jähriger Autofahrer war am Freitagnachmittag auf der Hegelstraße in Aalen unterwegs und bog nach links in die Alte Heidenheimer Straße ab. Während des Abbiegevorganges erlitt der Autofahrer einen Kreislaufkollaps, berichtet die Polizei. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus in die gegenüberliegende gläserne Bushaltestelle.

weiter
  • 620 Leser
Polizeibericht

In Gegenverkehr gekracht

Göggingen. Ein 47-jährigen Autofahrer verursachte am Samstag gegen 12.40 auf der L 1157 zwischen Eschach und Göggingen einen Unfall, berichtet die Polizei. In einer langgezogenen Rechtskurve überholte er eine vor ihm fahrende 79-jährige Opelfahrerin, obwohl er den Straßenverlauf laut Polizei nicht einsehen konnte. Er prallte deshalb mit einer entgegenkommenden

weiter
  • 549 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstag bei einem Unfall leicht verletzt. Der Mann war am Samstag mit seiner Suzuki auf der Rechbergstraße unterwegs. Auf Höhe der Hochschule für Gestaltung wollte ein 19 Jahre alter VW-Fahrer aus dem dortigen Parkplatz auf die Straße fahren, berichtet die Polizei. Dabei übersah der 19-Jährige

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Advent an der Mosel

Schwäbisch Gmünd. Die ENBW-Rentner entdecken mit dem Reisebus von 1. bis 3. Dezember die Stimmung zum Advent an der Mosel. Ein besonderes Erlebnis ist der unterirdische WeinNachtsMarkt in den wohltemperierten ehemaligen Weinkellern. Das familiäre Hotel mit Halbpension befindet sich in einem Weinort direkt an der Mosel. Information und Anmeldung unter

weiter
  • 552 Leser
Kurz und bündig

EInführung in „TYPO 3“

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der VHS bietet am Freitag, 20. Oktober, von 18 bis 22 Uhr ein Einführungsseminar in das kostenlose Content-Management-System „TYPO 3“ an. Dieses Redaktionssystem eignet sich für größere wie auch kleinere Netzauftritte und wird von weit über 200 000 Unternehmen, Institutionen und Privatleuten eingesetzt.

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Länderreise: Rumänien

Schwäbisch Gmünd. Ein Bildervortrag der Gmünder VHS führt durch einzigartige Naturschönheiten dieses faszinierenden Landes. Gezeigt werden das imposante Hochgebirge der Karpaten, Bauerndörfer des transsilvanischen Hügellandes und die Einzigartigkeit der Schwarzmeerküste und des Donaudelta. Die Geschichte vom Graf Dracula sowie Interessante über die

weiter
  • 339 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Emma Nuding, Bettringen, zum 100. Geburtstag

Hugo Christofori, Herlikofen, zum 90. Geburtstag

Alfdorf

Rosa Nitz, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Elternunterhalt zahlen

Schwäbisch Gmünd/Heubach. Was tun, wenn das Sozialamt mit Unterhaltsansprüchen der Eltern auf mich zukommt? In diesem Vortrag geht es um die Frage, wie die Feststellung der Bedürftigkeit der Eltern getroffen wird und wie die Leistungsfähigkeit der unterhaltsverpflichteten Kinder ermittelt wird. Referentin ist Rechtsanwältin Irene Meixner. Der Vorträge

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Schwäbisch Gmünd. Das „EnergiekompetenzOstalb“ in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg bietet am Donnerstag, 19. Oktober, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Eckpunkt Energie der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd, Bürgerstraße 5, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung,

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Wirtschaftstag

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Seminar zum Frauen-Wirtschaftstag am Samstag, 21. Oktober, von 9 bis 13 Uhr in der Gmünder VHS lernen Frauen wichtige Faktoren kennen, die sie unterstützen, selbst erfolgreich zu sein und langfristig leistungsfähig und zufrieden zu bleiben. Inhaltliche Schwerpunkte sind die eigene Leitungsgeschichte, Leitungsstile, Normen

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Info über Endoprothetik

Schwäbisch Gmünd. Die monatliche Infoveranstaltung Endoprothetik am Stauferklinikum richtet sich an Patienten, Angehörige und alle Interessierten am Thema „Künstliche Hüft- und Kniegelenkersatz“. In Vorträgen erfahren die Zuhörer alles über Operationstechniken, neue Methoden und Implantate, Schmerztherapie, Anästhesie, Physiotherapie und Rehabilitation.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Interkulturelles Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Jetzt im Oktober ist es Zeit, Danke zu sagen. Für eine reichliche Ernte und für viele positive Erlebnisse in diesem Jahr. Am Donnerstag, 19. Oktober, von 9 bis 11 Uhr laden ehrenamtliche Gastgeberinnen des Projektes „ Zukunft ist jetzt!“ in das „a.l.s.o. Café“ zu einem herbstlichen Ernte-Dank Frühstück ein. Regelmäßig kommen Frauen

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Intolerante Religionen?

Schwäbisch Gmünd. Wenn von der Intoleranz des Islam die Rede ist, wird gern übersehen, dass dies ein jüdisch-christliches Erbe ist. So war die christliche Intoleranz auch der Grund für die römischen Christenverfolgungen. Bei einem Vortrag am Donnerstag, 19. Oktober, um 9.30 Uhr in der Gmünder VHS zeigt der Theologe Ulrich Loy geschichtliche Hintergründe

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff der Innenstadt

Schwäbisch Gmünd. Senioren der Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz Münster, St. Franziskus und St. Peter und Paul treffen sich am Mittwoch, 18. Oktober, um 14.30 Uhr im Refektorium des Franziskaners. Ernst Amann Schindler gibt den „Geistlichen Impuls“ und anschließend findet der Vortrag zum Thema „Johannes vom Kreuz“ statt. Der Vortrag führt in sein Werk

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Sprachlos nach der Diagnose

Schwäbisch Gmünd. Das Züricher „theater Knotenpunkt“ ist zu Gast in der Theaterwerkstatt. Krebs sollte kein Tabuthema sein. Die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen bei der AOK Ostwürttemberg lädt mit der Psychosozialen Krebsberatungsstelle und der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs am Mittwoch, 18. Oktober, 19 Uhr, zum

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde mit dem OB

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold verschiebt sich auf Freitag, 20. Oktober, 16.30 bis 18.30 Uhr. Wer das persönliche Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16 Uhr im Foyer des Rathauses erscheinen, zur zeitlichen Einteilung.

weiter
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Veeh-Harfen-Ensemble

Schwäbisch Gmünd. Unter der Leitung von Udo Penz werden irische Weisen garniert mit barocken Spitzen im Café zum Besten gegeben. Das Veeh-Harfen-Ensemble probt jeden Freitagvormittag im Café Spitalmühle. Das Ensemble möchte mit dem Liedercafé einen Einblick in das Spiel mit dieser besonderen Harfe geben und interessierten Gästen das Instrument Veeh

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Wandertag für Senioren

Schwäbisch Gmünd. In Zusammenarbeit mit dem DRK veranstalten drei Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins aus dem Altkreis am Mittwoch, 18. Oktober, einen weiteren Wander-Ausflug für ältere Menschen, denen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben teilweise durch körperliche, manchmal auch geistige Einschränkungen erschwert ist. Mit dem Ausflug wird

weiter
  • 316 Leser

„Donovan“ in Gmünd

Musik Tagespost bringt den Sänger in den Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Ende der 60er-Jahre war er einer der bekanntesten Solo-Popartisten der Welt und galt als britische Antwort auf Bob Dylan: Donovan. Seine Songs wie „Atlantis“, „Sunshine Superman“ oder „Mellow Yellow“ eroberten weltweit die Charts.

Donovan kommt am Freitag, 9. März, um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 526 Leser

5 Dinge, die sie diese Woche wissen sollten

1Oh, goldener Oktober: Das sonnig-warme Wetter scheint bis Donnerstag zu halten – trocken, mit Temperaturen knapp unter 20 Grad.

2Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hat zu vielem eine Meinung. Die er gerne lautstark vertritt. Am Dienstag um 19 Uhr liest er im Sitzungssaal des Rathauses aus seinem neuen Buch. Es geht um den Umgang mit

weiter

Zahl des Tages

3

Schichten des Jura kann bewundern, wer auf dem geologischen Pfad unterwegs ist. Jetzt gibt’s noch dazu neue Schilder und Infotafeln. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 12.

weiter
  • 392 Leser

Benefizkonzert Musik für die Vesperkirche

Schwäbisch Gmünd. Im Augustinusgemeindehaus Schwäbisch Gmünd in der Gemeindehausstraße 7 ist am Samstag, 11. November, um 19.30 Uhr ein Schwäbischer Comedy-Abend mit Achim und Hubbe. Das Motto des Programms lautet: „Schwäbisch für Reigschmeckte“. Der Erlös kommt der ökumenischen Vesperkirche zugute. Karten gibt es für 13 Euro beim i-Punkt,

weiter
  • 447 Leser

Mein lieber Schwan ...

Tiere Das Drama nimmt kein Ende. Erst verschwindet der gleichfarbige Partner des schwarzen Schwans. In jüngster Zeit wurde dann beobachtet, wie sich der allein Gelassene in wohl amouröser Absicht zwischen die beiden weißen drängt. Na sowas. Dabei macht der doch auch solo was her, oder? Foto: jps

weiter
  • 959 Leser

Podium gegen Sexkauf

Kampagne Diskussion zum Thema #Rotlichtaus an diesem Montag.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd beteiligt sich an der Kampagne #Rotlichtaus und setzt damit eine klare Botschaft gegen Sexkauf. Dazu gibt es an diesem Montag, 16. Oktober, um 19 Uhr im Kulturzentrum Prediger eine Diskussionsveranstaltung mit Fachleuten aus der Beratung, der Politik und von der Polizei. Die ehemalige Landessozialministerin

weiter
  • 835 Leser

Wer ist das Volk?

Vortrag Die DDR-Revolution damals und „Pegida“ heute.

Schwäbisch Gmünd. „Wir sind das Volk – was hat die friedliche Revolution 1989 mit ‘Pegida’ zu tun?“, fragt eine Vortrag in der Gmünder VHS am Donnerstag, 19. Oktober.

Mit dem Ruf „Wir sind das Volk!“ zogen am 9. Oktober 1989 mehr als 70 000 Menschen über den Stadtring von Leipzig – mit Kerzen in den Händen

weiter
  • 237 Leser
Guten Morgen

Das Rascheln der Zeitung

Michael Länge schreibt über einen Stammtisch und den Start in die Woche

Stammtisch der Gmünder Tagespost in Durlangen. Einen Abend lang diskutieren Bürger mit Redakteuren und Verlagsleuten. Über die Zeitung. Über Zeitungsthemen. Über Zeitungsmacher. Was Zeitung kann. Was Zeitung soll. Was Zeitung darf. Am Ende des Stammtischs erzählt mir eine Leserin: Ihr Mann holt am Morgen die Zeitung. Sie bereitet das Frühstück. Wenn

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Zahl des Tages

66,6

Prozent betrug die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl in Neresheim. Allerdings haben die Härtsfelder damit noch keinen Bürgermeister gewählt. Mehr darüber lesen Sie in Print auf Seite 14.

weiter
  • 419 Leser

Baubeschluss Maiergasse

Aalen-Wasseralfingen. Die Wasseralfinger Ortschaftsräte tagen am Dienstag, 17. Oktober, 17.30 Uhr im Bürgersaal. Neben der Maiergasse geht es auch um eine Ersatzorgel für die Wasseralfinger Aussegnungshalle.

weiter
  • 1129 Leser

Bunte Zierde am Wegesrand

Dekoration Jetzt liegen sie wieder hübsch angerichtet am Wegesrand und locken uns mit mit ihrer Form- und Farbvielfalt: die gelb, grün und orange gefärbten Kürbisse. Aufgepasst: Nicht alle sind essbar. Viele Zierkürbisse enthalten einen Bitterstoff, der Übelkeit verursachen kann. Foto: opo

weiter
  • 578 Leser
Mordfall Bögerl Tatort-Krimi am 5. November

Fall Maria Bögerl dient als Vorlage

Heidenheim. Am 5. November gibt’s eine neue Tatort-Folge mit der Schauspielerin Maria Furtwängler. Der Tatort hat nicht unmittelbar, aber doch irgendwie mit der Ostalb, mit Heidenheim zu tun. „Die Entführung gab den Anstoß für die Handlung,“ zitiert das „Hamburger Abendblatt“ die Produzentin Kerstin Ramcke zu Beginn der

weiter
  • 198 Leser
Guten Morgen

Hallo, meine Mäusegesichter!

Oliver Giers darüber, wie er mit nur einem Satz ein Lächeln zaubert.

Ich benutze sie immer gerne wieder. Sie bringt so manches Lächeln in die Gesichter meiner Kollegen. Am Wochenende beispielsweise, wenn der Sonntagsdienst allein in der Redaktion sitzt. Oder abends, wenn ich nach dem letztenTermin zurück ins Büro komme. Die Begrüßung: „Hallo, meinen lieben Mäusegesichter.“ Seit bestimmt 20 Jahren immer wieder

weiter
  • 310 Leser

Ortschaftsrat Unterkochen

Aalen-Unterkochen. Die Unterkochener Räte befassen sich in der öffentlichen Sitzung am Montag, 16. Oktober, 17.30 Uhr im Rathaus Unterkochen mit dem barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen im Stadtgebiet Aalen. Zudem geht es um die Belegungspläne für die Sportstätten.

weiter
  • 1053 Leser

Aktiv gegen den Hunger

Eine-Welt-Fest Am Sonntag, 22. Oktober, in der Sängerhalle.

Aalen-Wasseralfingen. Die Kirchengemeinde St. Stephanus lädt am Sonntag, 22. Oktober, zum „Eine-Welt-Fest“ in die Sängerhalle. Der Erlös kommt Hilfsprojekten des Ausschusses „Ortskirche-Weltkirche“ zugute. Beginn ist um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der St.-Stephanus-Kirche mit der Band „timeless-zeitlos“.

weiter
  • 837 Leser

Zahl des Tages

4

Vertreter von vier Religionen stellten ihren Glauben beim interkulturellen Fest in Heubach vor. Mehr dazu in dem Artikel „So verschieden sind wir gar nicht“.

weiter
  • 474 Leser

Besen Feier beim Liederkranz

Heubach. Der Heubacher Liederkranz lädt am Sonntag, 22. Oktober, zum Besen in das Sängerheim. Ab 11.30 Uhr können die Gäste diverse Gerichte nebst Getränke genießen.

Darüber hinaus hat der gemischte Chor den einen oder anderen Gesangsauftritt geplant. Die Veranstalter versprechen einen gemütlichen Sonntag im Sängerheim des Heubacher Liederkranzes gemeinsam

weiter
  • 856 Leser

Filmvortrag Auf dem Dach der Welt

Heubach. Die Peru-Gruppe Heubach lädt am Samstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Filmabend in das evangelische Gemeindehaus in Heubach in der Klotzbachstraße, ein. Marlene und Ludger Kirschey zeigen ihre Filmreportage „Von Nepal nach Tibet, Erfahrungen auf dem Dach der Welt“.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zugunsten der Projekte

weiter
  • 1099 Leser
Kurz und bündig

Elisabeth Herrmann liest

Heubach. Die bekannte Krimi-Autorin Elisabeth Herrmann ist am Donnerstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Heubach zu Gast. Sie wird aus ihrem Buch „Stimme der Toten“ lesen. Ferner besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Bücher signieren zu lassen oder signierte Bücher zu erwerben. Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit

weiter
  • 608 Leser

Historische Wanderung bei Bartholomä

Geschichte Arbeitskreis organisiert Rundgang an der Rötenbacher Dorfhülbe.

Bartholomä. Eine stattliche Schar von Interessierten traf sich kürzlich zu einer historischen und naturkundlichen Wanderung an der Rötenbacher Dorfhülbe. Nach einer geschichtlichen Einführung von der Gründung ab 1529 bis zu Eingemeindung nach Bartholomä dieses ehemals nördlichsten Weilers im großen ulmischen Territorium wurde das Naturschutzgebiet

weiter
  • 901 Leser

Namenstag auf andere Art gefeiert

Kirche Besonderer Gottesdienst mit Pater Joji Mathew nach Syro-Malabarischem Ritus in Böbingen.

Böbingen. In katholischen Kreisen früher weit verbreitet, aber teilweise etwas aus der Mode gekommen, ist die Feier des persönlichen Namenstages. Am Namenstag der heiligen Theresia von Lisieux war in der St.-Josefskirche in Böbingen die Gelegenheit gegeben, eine besondere Art von Namenstag zu feiern, wozu die ganze Seelsorgeeinheit Rosenstein eingeladen

weiter
  • 656 Leser
Kurz und bündig

Gmünder im Fernsehen

Schwäbisch Gmünd. Der Fernsehsender Servus TV überträgt am Dienstag, 17. Oktober, um 20.15 Uhr aus Mailand die Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber. Mitwirken wird der in Mutlangen aufgewachsene und heute in Kanada lebende ehemalige St.-Michael-Chorknabe Michael König, der als Tenor schon in Dresden, Bayreuth und Madrid auf der Bühne stand.

weiter
  • 484 Leser

Heiße Eisen sorgen für gute Laune

Feier Diakonietag und Fest im Pflegeheim Schönblick mit vielen ehrenamtlichen Helfern.

Schwäbisch Gmünd. Biertischgarnituren, Pavillons, Podeste, Sonnenschirme, Kabel, Mundharmonika verwandelten den Garten des Pflegeheims Schönblick in einen Festplatz. Drei bis 95-Jährige kamen auf Beinen oder Rädern zusammen, um zu feiern. Bewohner und ihre Angehörigen, Mitarbeiter des Schönblicks, Pflegende, Gemeindemitglieder und andere Besucher ließen

weiter
  • 343 Leser

Mehr Mittel und Stellen für die Straße

Landespolitik CDU-Abgeordneter Stefan Scheffold: „Sehe Möglichkeiten zur Weiterentwicklung“.

Schwäbisch Gmünd. Die CDU-Fraktion hat sich in den Beratungen für den Doppelhaushalt 2018/2019 für eine deutlich bessere Ausstattung der Straßenbauverwaltung eingesetzt, schreibt Abgeordneter Stefan Scheffold in einer Pressemitteilung. Der vom Land verabschiedete Regierungsentwurf des Haushalts enthalte zahlreiche Neustellen sowie eine „erhebliche

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Rundgang zur Reformation

Schwäbisch Gmünd. Bereits 1524 forderten die Gmünder Bürger beim Rat der Stadt einen evangelischen Prediger. Andreas Althamer wollte hier die Reformation durchsetzen. Ein Stadtrundgang mit Susanne Lutz folgt am Samstag, 28. Oktober, ab 10.30 Uhr seinen Spuren. Vorbei am ersten Rathaus, der Grät, geht es durch die hintere Schmiedgasse und die Honiggasse

weiter
  • 301 Leser

20 Jahre „Musical-Kids!“

Jubiläum Große Gala steigt am Samstag, 2. Dezember, mit vielen Überraschungen.

Schwäbisch Gmünd. Zehn Musicals und über 50 000 Zuschauer in 20 Jahren – das ist der Erfolgsbilanz von Gmünds Kaderschmiede der Musical-Kids. Jetzt wird dieser Geburtstag gefeiert, mit einer großen Jubiläumsgala im Dezember im CCS Stadtgarten. Mit dabei Solisten von damals und heute – und viele Überraschungen.

Am 15. April 1997 wurde „Musical-Kids!“

weiter
  • 529 Leser

Sechs neue ehrenamtliche Seelsorgerinnen in ihr Amt eingeführt

Ehrenamt Bei einem feierlichen Gottesdienst in der Gmünder Augustinuskirche wurden am Sonntag sechs ehrenamtliche Mitarbeiterinnen in der Klinikseelsorge offiziell in ihre Aufgabe eingeführt und gesegnet. Auf dem Foto von rechts Elfriede Schurr, Andrea Kolckmann, Ina Stühle-Luigart, Fides Arndt-Haug, Kerstin Alrock und Bärbel Taubmann, eingerahmt von

weiter
  • 693 Leser

Neuwahl ist nötig

Bürgermeisterwahl Am 29. Oktober wird entschieden, wer Stadtoberhaupt wird.

Neresheim. Die Bürgerinnen und Bürger von Neresheim haben gewählt. Doch das Ergebnis macht eine Stichwahl nötig. Denn laut der Gemeindeordnung von Baden-Württemberg muss im ersten Wahlgang einer Bürgermeisterwahl die absolute Mehrheit erreicht werden. „Das bedeutet 50 Prozent und eine Stimme.“ So hat das Bürgermeister Gerd Dannenmann am

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Die Macht der Manipulation

Aalen-Ebnat. Zu diesem Thema referiert Dipl.-Ingenieurin Freitag beim Frauenfrühstück am Dienstag, 17. Oktober, von 9 bis 11 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat.

weiter
  • 1017 Leser

Häfele hat bei der Wahl die Nase vorn

Bürgermeisterwahl Im ersten Wahlgang hat Thomas Häfele die meisten Stimmen erhalten. Ihm folgen Manuel Reiger und Oliver Weber. Die Wahlbeteiligung liegt bei 66,66Prozent.

Neresheim

Die Bürgermeisterwahl in Neresheim geht in die zweite Runde. Zwar hat Thomas Häfele mit 44,7 Prozent der Stimmen die Nase vorn, aber für die erforderliche absolute Mehrheit im ersten Wahlgang hat es für den Riesbürger Hauptamtsleiter nicht gereicht.

Das Foyer im Neresheimer Rathaus ist an diesem Sonntagabend hell beleuchtet. Um 18 Uhr sind

weiter
Kurz und bündig

Kind & Hund

Aalen-Simmisweiler. Angelika Prinz bietet am Mittwoch, 18. Oktober, von 16 bis 18 Uhr das Programm „Kind & Hund“ an. Kinder bis zirka zehn Jahren können Wichtiges über den Umgang mit Hunden lernen und in der Praxis mit Großpudeln einüben. Anmeldung unter der Mobilnummer 0170 904 7798, Preis 15 Euro, begleitende Eltern (bei Kindern unter 6 Jahren)

weiter
  • 776 Leser

Ein Spielplatz fürs Baugebiet Schießmauer

Eröffnung Zur Eröffnung kicken OB Rentschler und Ortsvorsteher Gentner mit der F-Jugend.

Aalen-Waldhausen. Auf gut 3900 Quadratmetern ist im Baugebiet Schießmauer in Waldhausen ein Spielplatz wie aus dem Bilderbuch entstanden.

„Was sich nach einem intensiven Diskussionsprozess jetzt hier zeigt, ist super gelungen. Es ist alles dabei, was das Kinderherz höherschlagen lässt“, fasst Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei einem

weiter
Tagestipp

Heute beginnen die Frederick-Tage

Hätten Sie’s gewusst? Heute startet wieder das jährliche landesweite Literatur-Lese-Fest: die Frederick-Woche. Zahlreiche Schulklassen werden eine Woche lang wieder Kinderbuch-Autoren live erleben. Seit 1997 gibt es das landesweite Literatur-Lese-Fest. Damit soll die Lust am Lesen gesteigert und die Lesekompetenz verbessert werden. Auch die Aalener

weiter
  • 406 Leser

Für die Ernte danken

Erntedankfest Grundschüler lernen die Geschichte dieses Brauches kennen.

Bopfingen. Im Oktober wird in der katholischen und evangelischen Kirche das Erntedankfest gefeiert.

Das Fest ist vielen Menschen gar nicht mehr so bewusst. Deshalb haben die evangelischen und katholischen Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen mit ihren Religionslehrerinnen ein kleines Erntedankfest gefeiert.

Anders als heute war es den Menschen

weiter
  • 1099 Leser

Projekttage des OAG Bopfingen

Selbstverteidigung Im Rahmen der Projekttage des OAG Bopfingen beteiligte sich der JST Riesbürg dieses Jahr erstmals mit dem Projekt „Selbstverteidigung – mit Elementen aus dem Judo“. In den drei Tagen erlernten die elf Kinder der 5. und 6. Klasse unter der Leitung von Rico Gröber, wie sie sich auf der Straße oder auf dem Schulhof

weiter
  • 1050 Leser

Zweiradfahrer stirbt

Motorradunfall Junger Mann verbremst sich und stürzt bei Nördlingen.

Nördlingen-Schmähingen. Bei einem Unfall zwischen Reimlingen und Hohenaltheim ist am am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr ein 20-jähriger Motorradfahrer an der Unfallstelle gestorben. Der Motorradfahrer war aus Richtung Hohenaltheim kommend unterwegs. Zum gleichen Zeitpunkt wollte eine 62-jährige Autofahrerin von Schmähingen kommend nach links in die

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Bibelgeschichten

Bopfingen-Oberdorf. Grundschülerinnen und -schüler gestalten am Sonntag, 22. Oktober, um 14 Uhr in der evangelischen St.-Georgskirche „Bibelgeschichten“ als Leinwandpräsentation mit musikalischer Umrahmung. Im Gemeindehaus werden Kaffee und Kuchen angeboten.

weiter
  • 916 Leser

Die Neue Halle wird dreimal so groß

Mehrzweckhalle Lauchheimer Gemeinderat berät in öffentlicher Sondersitzung über eine neue Mehrzweckhalle an der Jagst. Ein europaweiter Planungswettbewerb soll es richten.

Lauchheim

Der Maßstab ist festgelegt: 5,5 Millionen Euro darf die neue Mehrzweckhalle in Lauchheim maximal kosten. In einer öffentlichen Sondersitzung des Gemeinderats wurden die wesentlichen Eckpunkte eines europaweiten Planungswettbewerbs für Architekten festgelegt.

Dass die Alamannenhalle aus dem Jahr 1967 abgerissen werden soll, bleibt demnach

weiter
  • 852 Leser
Kurz und bündig

Erben und vererben

Westhausen. Über die gesetzliche Erbfolge, Testament, Pflichtteil und Erbschaftssteuer spricht Notar Harald Bolz am Mittwoch, 18. Oktober, um 19.30 Uhr in der Propsteischule. Eintritt frei, Spenden erbeten. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1282 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Silberdistel

Lauchheim-Röttingen. Das Herbstfest des Gesangvereins Silberdistel Röttingen beginnt am Samstag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr im Bürgersaal in Röttingen. Ein umfangreiches Liederprogramm sorgt für kurzweiligen Abend. Den Abend gestalten die Gastgeber zusammen mit dem Liederkranz Hülen und dem Jungen Chor Con Brio sowie der Liederkranz Zöbingen. Der Eintritt

weiter
  • 1326 Leser
Kurz und bündig

Sanierungen in der Festhalle

Westhausen-Lippach. Der Ortschaftsrat Lippach tagt am Donnerstag, 19. Oktober, um 18.30 Uhr im Ortschaftsgebäude. Thema ist die Vorstellung der überarbeiteten Planung für die Sanierung der Sanitär- und Umkleideräume in der Turn- und Festhalle.

weiter
  • 1280 Leser
Kurz und bündig

Skigymnastik rund ums Jahr

Lauchheim. Der Skiclub Kapfenburg bietet verschiedene Gymnastikgruppen an: montags im alten Schulhaus in Hülen von 19 bis 20 Uhr „Vitalgymnastik 50+“ und von 20 bis 21 Uhr „Fitnessmix“ und ebenfalls montags von 20 bis 21 Uhr in der Schulturnhalle in Lauchheim Skigymnastik. Im Anschluss wird bis 22 Uhr Volleyball gespielt. Infos und Kontakt unter Telefon

weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Vortrag Familienglück

Westhausen. Der Kinder- und Jugendpsychologe Dr. Thomas Fuchs kommt am Dienstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend in die Mensa der Propsteischule. Er nimmt die heutige Erziehung, das Leben mit Kindern und das Elternglück in den Fokus. Eintrittskarten zum Preis von 5 Euro können vorbestellt werden unter Telefon (07363) 8441 oder per

weiter
  • 1108 Leser
Kurz und bündig

Basar im Weststadtzentrum

Aalen-Hofherrnweiler. Am Samstag, 21. Oktober, findet von 14 bis 16 Uhr im Weststadtzentrum Hofherrnweiler die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin statt; mit Kaffee, Kuchen und Aktionen für Kinder.

weiter
  • 786 Leser
Kurz und bündig

Bessere Zukunft durch Bildung

Aalen. Die Agenda-Gruppe „Eine Welt“ veranstaltet am Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal im Aalener Torhaus einen Vortrag mit Siegfried Lingel von der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft. Er spricht über „Bessere Zukunft durch Bildung“.

weiter
  • 1968 Leser
Kurz und bündig

Boomtown am Kocher

Aalen-Wasseralfingen. Im Bürgerhaus Wasseralfingen wird am Freitag, 20. Oktober, 19 Uhr, die Ausstellung „Wasseralfingen im Königreich Württemberg – Boomtown zwischen Kocher und Braunenberg“ eröffnet. Zu sehen sind die Exponate bis 28. Januar 2018 jeden Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertag von 14 bis 18 Uhr.

weiter
  • 1132 Leser
Kurz und bündig

Genießermarkt im Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Auf Schloss Fachsenfeld öffnet am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr ein „Genießer-Markt“. Im Angebot sind Holzofenbrot, Säfte aus heimischem Obst, Fleisch von freilaufenden Charolais-Rindern, Straußen- und Wildfleisch, Weine und mehr. Eintritt 5 Euro einschließlich Kaffee und Küchle sowie Spaziergang

weiter
  • 1399 Leser
Kurz und bündig

Premiere in der Waldorfschule

Aalen. Das Dürrenmatt-Stück „Der Besuch der alten Dame“ feiert am Donnerstag, 19. Oktober, 19 Uhr, Premiere in der Freien Waldorfschule in Aalen. Das Stück wird gespielt von den Schülerinnen und Schülern der 12. Klasse, unterstützt von der 11. Klasse. Eine weitere Aufführung ist Freitag, 20. Oktober, 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 2327 Leser

Kurz und bündig

Auf dem Dach der Welt

Heubach. Die Peru-Gruppe Heubach lädt am Samstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Filmabend in das evangelische Gemeindehaus in Heubach. Marlene und Ludger Kirschey zeigen ihre Filmreportage „Von Nepal nach Tibet“. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

10 Jahre Bürgerstiftung

Essingen. Die Bürgerstiftung Essingen

weiter
  • 437 Leser

Xavier Naidoo spricht den Prolog

Kirche Mit Gedanken des deutschen Soulsängers wird der Jugendgottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche am 21. Oktober beginnen.

Essingen. Eine besondere Stimme wird beim Jugendgottesdienst am Samstag, 21. Oktober, in Essingen die Gäste begrüßen: jene von Xavier Naidoo. Es handelt sich um den Prolog zum Dokumentarfilm „Traumwärts“. Und die Gedanken, die darin fließen, passen so gut zum Thema des Gottesdienstes, dass das Vorbereitungsteam den bekannten Musiker in

weiter
  • 988 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad belegt

Aalen. Wegen einer Schwimmveranstaltung findet im Aalener Hallenbad am Wochenende, 21./22. Oktober, jeweils ganztägig kein öffentlicher Badebetrieb statt.

weiter
  • 2277 Leser
Kurz und bündig

Der Jakobsweg

Abtsgmünd. Werner Gottstein hält am Dienstag, 17. Oktober, um 19 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule den Vortrag „Der Jakobsweg – 5000 km quer durch Europa“. Eintritt 2 Euro. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1217 Leser

Die Nachbarn zu Besuch

Erfahrungsaustausch Hüttlinger Gemeinderäte in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Alle zwei Jahre kommen die Gemeinderäte und Vertreter der Gemeindeverwaltungen aus Abtsgmünd und Hüttlingen zum interkommunalen Erfahrungsaustausch zusammen. Der Einladung von Bürgermeister Armin Kiemel waren etwa 40 Gäste aus Hüttlingen und der Gemeinde Abtsgmünd gefolgt.

Nach der Besichtigung des Naturkindergartens am Hopfengarten erhielten

weiter
  • 686 Leser

In Gmünd brennen Strohballen

Feuerwehr unterwegs

Bei der Polizei ging am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr die Meldung ein: "Brennende Strohballen auf einem Feld in Wetzgau, an Koloman- und Waldauer Straße". Dies habe sich so auch bestätigt, sagt der zuständige Polizeiführer vom Dienst auf Nachfrage. Um wie viele Strohballen es sich genau handelte, war zunächst unklar, die Angaben

weiter

Die SchwäPo in der Schöner-Graben-Schule

Zeitung in der Schule Jugendliche dürfen eine Redakteurin mit vielen Fragen löchern.

Ellwangen. Eine besondere Unterrichtsstunde für die Jugendlichen der Klassen 6/7 und 9 an der Schöner-Graben-Schule: Lehrerin Karin Mittnacht hat SchwäPo-Redakteurin Cordula Weinke eingeladen, um den Schülerinnen und Schülern zu erklären, wie täglich eine neue Zeitungsausgabe entsteht. Das ist ein Angebot der Schwäbischen Post im Projekt „Zeitung

weiter
  • 3859 Leser

Drei Ladies in Stödtlen

Kleinkunst Kabarettistinnen gastieren am 24. November.

Stödtlen. Mehr als ein Geheimtipp sind die Kleinkunstveranstaltungen im Bürgersaal von Stödtlen. Mit der „La Ladies Night“ und drei hochkarätigen Kabarettistinnen wird am 24. November, 19 Uhr, ein Glanzlicht gesetzt. Die charmante Gastgeberin Mademoiselle Mirabelle entzückt die Männerwelt nicht nur mit ihrem französischen Akzent, sondern

weiter
  • 684 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Rosenberg. Energiekompetenz Ostalb bietet am Mittwoch, 18. Oktober, von 13 bis 16 Uhr im Rathaus Rosenberg, Besprechungszimmer, eine kostenlose energetische Erstberatung zu Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie Einsatz von erneuerbaren Energien an. Um Terminvereinbarung

weiter
  • 1083 Leser
Kurz und bündig

Reformen vor und nach Luther

Neuler-Gaishardt. Aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums der Reformation lädt die Seelsorgeeinheit Neuler-Rainau am Freitag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Abend mit dem ehemaligen Ökumenereferenten der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Prälat Hubert Bour, ins Dorfgemeinschaftshaus in Gaishardt ein. Der Titel seines Vortrags lautet „Katholische Reformbewegungen

weiter
  • 1368 Leser

Vogelscheuchen als Hingucker

Krämermarkt Der Herbstmarkt in Jagstzell lockte am Wochenende viele Besucher an. Höhepunkt war die Prämierung der schönsten Vogelscheuche.

Jagstzell

Der Jagstzeller Herbstmarkt lockte ein großes Publikum hinauf an die Grundschule. Zahlreiche Marktstände mit einem vielfältigen Angebot, ein Show- und Unterhaltungsprogramm der Extraklasse und Sonnenschein pur waren die Stimmungsgaranten.

Der „Goldene Herbst“ machte seinem Namen am Wochenende alle Ehre. Temperaturen von 20 Grad

weiter

Wir gratulieren

Hüttlingen. Gisela Böhm, Greutweg 10, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen. Hedwig Hirsch, Konrad-Adenauer-Str. 10, zum 85. Geburtstag.

Jagstzell. Rosa Hercher, Knausbergstr. 1, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 600 Leser

Bauwagen mit Kinderrutsche und Sandkasten

Waldkindergarten Einweihung in Westhausen. Start in diesem Kindergartenjahr mit zunächst sieben Kindern.

Westhausen. Ein Bauwagen im Wald ist für Waldspaziergänger zunächst weniger spektakulär anzusehen. Auf den ersten Blick wird dieser wohl als Schutzraum für Waldarbeiter dienen. In Kombination mit einem knallroten Klohäuschen, einem Sandkasten und einer Kinderrutsche zieht das Areal dann schon eher neugierige Blicke auf sich.

Zwischen stabilen Buchen

weiter
  • 695 Leser
Kurz und bündig

Gedenken für die Opfer

Ellwangen. Auf dem Rabenhof wird am Dienstag, 17. Oktober, um 16.45 Uhr der Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Politik gedacht. Um 17.45 Uhr wird im Regina-Kino der Film „Nebel im August“ gezeigt. Er thematisiert die indirekte Euthanasie, die nach Schließung der Tötungsanstalten in psychiatrischen Kliniken praktiziert wurde.

weiter
  • 2267 Leser
Kurz und bündig

Mitmachkonzert

Ellwangen-Pfahlheim. „Mach mit – Sing mit“, unter diesem Motto veranstaltet der Liederkranz Pfahlheim am Samstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr in der Kastellhalle sein diesjähriges Herbstkonzert. Mit einem neuen, interaktiven Konzept bieten die vier Liederkranz-Chöre – Kinderchor, Jugendchor, Cross Beat und Gemischter Chor – ihren Gästen einen vergnüglichen

weiter
  • 864 Leser
Kurz und bündig

Neue Sieger-Köder-Bibel

Ellwangen. Die Sieger-Köder-Stiftung „Kunst und Bibel“ und das Sieger-Köder-Museum laden am Freitag, 20. Oktober, um 19 Uhr in das Palais Adelmann zur Vorstellung der neu erscheinenden SK-Bibel ein. Anhand von Bibel-Bildern erläutert Annette Bezler die Bildsprache Sieger Köders. Willibald Bezler gestaltet zu einzelnen Bildern Klang-Bild-Improvisationen.

weiter
  • 2238 Leser
Kurz und bündig

Vernachlässigte Krankheiten

Ellwangen. Dr. Christian Schröter spricht am Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr im Hariolf-Gymnasium Ellwangen zum Thema „Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten – ausgezeichnet mit einem Guinness World Record“. Zu diesem zweiten wissenschaftlichen Vortrag im Rahmen der neuen Alumni-Vortragsreihe lädt die Schule herzlich ein.

weiter
  • 2362 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche in Ellwangen wissen müssen

1Der Verein „Kinderbetreuung Klosterfeld – Verlässliche Grundschule“, der Elternbeirat, die VR Bank, Markus Weber und die Stadt Ellwangen haben es möglich gemacht, dass die Klosterfeldschule ein neues Spielgerät für den Schulhof bekommt. Am Montag, 16. Oktober, ist um 16.30Uhr die offizielle Spendenübergabe.

2Ellwangens Oberbürgermeister

weiter
  • 363 Leser

Zahl des Tages

18

Uhr am Montag, 16. Oktober, ist die Deadline für Bewerber um das Amt des Bürgermeisters in Neuler. Spätestens dann müssen die Unterlagen im Rathaus eingegangen sein. Andreas Roth war bis zum Wochenende der einzige Kandidat.

weiter
  • 558 Leser

Apfelkochkurs für Acht- bis Elfjährige

Küche Verschiedene Apfelsorten probieren und Gerichte damit zubereiten: Das gibt es beim Seminar „Heute ist Apfelfest“ des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft am Freitag, 20. Oktober, von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Ellwanger Schloss. Anmeldung unter Tel. (07961) 9059-3651. Symbolfoto: pixabay

weiter
  • 683 Leser

Gemeinderat Wört

Wört. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 18. Oktober, um 19.30 Uhr im Rathaus Wört. Beraten wird über den Bebauungsplan „Tauben“.

weiter
  • 939 Leser

Natur und Wohlbefinden

Ellwangen-Röhlingen. Unter der Überschrift „Natur und Wohlbefinden“ steht der Vortrag von Hildegard Metzger am Mittwoch, 18. Oktober, um 14.30 Uhr in der Sechtahalle in Röhlingen. Sie gibt unter anderem Informationen über Körperregeneration, die tägliche Nahrung und Denksport. Der Einritt zur Veranstaltung der Volkshochschule Ellwangen

weiter
  • 1293 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt nicht beachtet

Ellwangen. Am Samstag gegen 10.20 Uhr wollte eine 44 Jahre alte Fahrerin eines Kia in Ellwangen in der Straße „In der Au´“ aus einer Tankstelle auf die Fahrbahn einfahren. Hierbei übersah sie eine von rechts kommende 62 Jahre alte Fahrerin eines VW-Golf und kollidierte mit dieser, berichtet die Polizei. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von insgesamt

weiter
  • 2668 Leser
Kurz und bündig

Orgelkonzert für Kinder

Aalen-Wasseralfingen. „Die Arche Noah“ heißt ein Orgelkonzert für Klein und Groß am Samstag, 28. Oktober, um 15 Uhr in der St.-Stephanus-Kirche in Wasseralfingen. An der Orgel musiziert Bernd Büttner, die Texte liest Ursula Bertenrath. Außerdem wirkt der Kinderchor „Chorwurm“ mit. Im Anschluss gibt es eine kleine Orgelführung. Der Eintritt ist frei,

weiter
  • 912 Leser

Was tun bei extremem Übergewicht?

Sonntagsvorlesung Dr. Laurentiu Grecu sprach über die Möglichkeiten des Abnehmens und über Adipositaschirurgie.

Aalen. Mit seiner Feststellung sprach Dr. Laurentiu Grecu am Sonntag im Aalener Torhaus vielen Betroffenen aus dem Herzen: „Die Gewichtsreduzierung ist sehr schwierig, wenn der Körpermaßindex (BMI) bei bis zu 40 Punkten liegt.“ Gerechnet wird dieser Body-Mass-Index mit dem Quotienten aus Körpergewicht und Körpergröße hoch zwei; also das

weiter
  • 2024 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt fällt aus

Aalen. Wegen des Feiertags Allerheiligen ist am Mittwoch, 1. November, kein Wochenmarkt in Aalen. Darauf weist die Aalener Stadtverwaltung hin.

weiter
  • 2489 Leser

Der Singsang eines halben Rottweilers

Comedy Heinrich Del Core bringt mit einfachen Scherzen das Publikum in der ausverkauften Stadthalle zum Lachen.

Halb Italiener, halb Rottweiler: Heinrich Del Core, Komiker und Sohn eines italienischen Gastarbeiters sowie einer deutschen Mutter, hat mit seinen Geschichten aus dem Leben und seinem schwäbischen Frohmut das Publikum in der ausverkauften Aalener Stadthalle zum Lachen gebracht.

„Bevor Sie diesen Italo-Schwarm begrüßen, ganz arg wichtig, bitte

weiter

Das Handwerk bleibt weiter auf Boomkurs

Interview Auch mit dem dritten Quartal 2017 sind die Handwerker im Bezirk Ulm sehr zufrieden, wie eine Umfrage belegt.

Schwäbisch Gmünd. Die großartige Meisterfeier (Bericht rechts) deckt sich mit der Auftragslage des Handwerks im Kammerbezirk Ulm. Mit Hauptgeschäftsführer Dr. Tobias Mehlich sprach Winfried Hofele.

Herr Dr. Mehlich, wie lief das dritte Quartal 2017?

Mehlich: Nach der Bundestagswahl liegen wir weiter auf einem positiven Kurs. Laut unserer jüngsten

weiter
  • 5
  • 774 Leser

Die neuen Handwerksmeister 2017 aus dem Ostalbkreis, Preisträger und Geehrte

Elektrotechniker Markus Müller, Abtsgmünd; Denis Schönberger, Ellwangen; Günter Brosig, Bopfingen; Alexander Graf, Lauchheim; Timo Heide, Obergröningen; Sinan Kilic, Mutlangen; Thomas Maier, Alfdorf.

Feinmechaniker Kevin Geiß, Schwäbisch Gmünd-Herlikofen; Marc Griesser, Schwäbisch Gmünd; Christoph Hanke, Heubach; Max Hommel, Stödtlen; Albert Kinderknecht,

weiter
  • 1418 Leser

Schaffen und feiern mit Herz

Handwerkskammer Ulm 604 junge Menschen erhielten ihre Meisterbriefe verliehen - der „Elite des Handwerks“ eröffnen sich damit beste Lebensperspektiven.

Schwäbisch Gmünd

Sie schaffen fleißig, sie können so richtig fröhlich festen und sie tragen dabei ihr Vaterland im Herzen: Erst respektvoll die deutsche Nationalhymne gesungen und dann leidenschaftlich zu Andreas Bouranis „Auf uns“ gerockt – so etwas erlebt man nur beim Handwerk.

604 Gesellinnen und Gesellen aus 19 Gewerken des Kammerbezirks

weiter

Stichwahl in Neresheim

Thomas Häfele hat zwar die Nase vorn, aber keine absolute Mehrheit

Bei der Wahl des Neresheimer Bürgermeisters wird es, wie erwartet,  eine Stichwahl geben. Keiner der Kandidaten hat es bei der Wahl des Nachfolgers von Gerd Dannenmann geschafft, die absolute Mehrheit der Stimmen auf sich zu vereinigen. Die meisten Stimmen bekam Thomas Häfele (44,7 Prozent), gefolgt von Manuel Reiger (30,7 Prozent) und

weiter

„Das Faustexperiment“ ist geglückt

Theater Kristine Walther hält bei der Inszenierung des Theaters der Stadt Aalen als Faust die Hoffnung auf den Primat des Seins im digitalen Zeitalter aufrecht.

Was haben „Das Faustexperiment“ des Theaters der Stadt Aalen und die „Star Wars“-Filme gemeinsam? Zwei gelehrige Roboter. Anders als R2-D2 und C-3PO haben sie zwar keine Kennzahlen; was nichts an ihrem sehr menschlichen Ausdrucksvermögen ändert. Die Maschinenwesen sind dem fesselnden „Faust“ der Kristine Walther

weiter

„Richtig ist falsch – wenn es der Falsche sagt“

Kabarett Bruno Jonas begeistert mit „Nur mal angenommen“ das Gmünder Publikum.

Es ging durchaus deftig zur Sache, als der Altmeister des politischen Kabaretts, Bruno Jonas, im Saal des Gmünder Prediger sein Publikum mit einem Stakkato politischer Weisheiten überschüttete. Besonders gewisse Feinheiten der Wahrheitsfindung schienen es ihm angetan zu haben, als er konstatiert, „dass das Richtige falsch wird, wenn es der Falsche

weiter

Leiber mit Narben zeigt die Installation „Geborgen“

Ausstellung Bildhauerische Arbeiten Christoph Traubs sind in der Essinger Schloss-Scheune zu sehen.

Man möchte sie berühren, die Skulpturen von Christoph Traub. Über die glatt polierten Rundungen streichen und – im Kontrast dazu – die schrundigen unbearbeiteten Bruchstellen des Granits mit den Fingerspitzen erspüren.

Anfassen erwünscht

Anfassen ist erlaubt, sogar ausdrücklich erwünscht. Das antwortet der Bildhauer Traub auf Nachfrage.

weiter

Das Handwerk bleibt weiter auf Boomkurs

Interview Auch mit dem dritten Quartal 2017 sind die Handwerker im Bezirk Ulm sehr zufrieden, wie eine Umfrage belegt.

Schwäbisch Gmünd. Die großartige Meisterfeier (Bericht rechts) deckt sich mit der Auftragslage des Handwerks im Kammerbezirk Ulm. Mit Hauptgeschäftsführer Dr. Tobias Mehlich sprach Winfried Hofele.

Herr Dr. Mehlich, wie lief das dritte Quartal 2017?

Mehlich: Nach der Bundestagswahl liegen wir weiter auf einem positiven Kurs. Laut unserer jüngsten

weiter
  • 567 Leser
Der besondere Tipp

Neuseeland: Aussteiger und Kiwis

Diese Multivisionsreportage ist eine bildgewaltige Liebeserklärung an das „Land der langen weißen Wolke“, die mit viel Insiderwissen und einem guten Schuss Humor das „Feeling Neuseeland“ vermittelt. In Wanderstiefeln, per Kanu, Helikopter und Flugzeug durchstreift der Reisefotograf Dirk Bleyer am Mittwoch, 25. Oktober, ab 19.30

weiter
  • 435 Leser

Schaffen und feiern mit Herz

Handwerkskammer Ulm 604 junge Menschen erhielten ihre Meisterbriefe verliehen - der „Elite des Handwerks“ eröffnen sich damit beste Lebensperspektiven.

Schwäbisch Gmünd

Sie schaffen fleißig, sie können so richtig fröhlich festen und sie tragen dabei ihr Vaterland im Herzen: Erst respektvoll die deutsche Nationalhymne gesungen und dann leidenschaftlich zu Andreas Bouranis „Auf uns“ gerockt – so etwas erlebt man nur beim Handwerk.

604 Gesellinnen und Gesellen aus 19 Gewerken des Kammerbezirks

weiter

Ein verlässliches Hilfsteam im Notfall

Feuerwehrübung Freiwillige Feuerwehr Wört zeigt sich bei ihrer Hauptübung gut gerüstet

Wört. Wie am Schnürchen verlief die Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Wört. Das Szenario: Es galt, vier in einem brennenden Wohnhaus verletzte Personen zu retten und sicher an das örtliche DRK zur Erstversorgung zu übergeben.

In der Hauptstraße 128 hatten Kinder gezündelt, wodurch ein Brand im Gebäude entstand. Aufgrund des Feuers gab es eine starke

weiter
  • 692 Leser

Hier schmecken Grombiera besonders gut

Fest Richtig fleißig waren die Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins. Achtzig Kilogramm Kartoffeln wurden verarbeitet zu Salat, Bratkartoffeln, Grombieraschnitz und Chips. Bei Sonnenschein war das Fest Anziehungspunkt im Herzen von Lautern. Mehr Fotos gibt’s unter www.tagespost.de. Text/Foto: en

weiter

So verschieden sind wir gar nicht

Religion „Mehr Gemeinsamkeiten als trennende Dinge“, das ist das Fazit des interkulturelles Festes, das in Heubach die zehntägige Wanderausstellung „Was glaubst denn du?“ abschließt.

Heubach

Die interaktive Wanderausstellung der evangelischen Landeskirche in Württemberg war zehn Tage zu Gast in der Heubacher Stadthalle. Die Wanderausstellung richtet sich an Kindern und Jugendliche. Spielerisch und interaktiv soll den jungen Menschen der Facettenreichtum und die Gemeinsamkeiten zwischen christlichem Glauben und dem Islam vermittelt

weiter

Leithammel und Hahnenkämpfe

Wahlnachlese Es gibt einen engen Zusammenhang zwischen menschlichen Affekten und politischer Rhetorik. Eine Veranstaltung der Reinhold-Maier-Stiftung.

Bartholomä

Wie hängen menschliche Affekte und politische Rhetorik in der Politik und speziell im Wahlkampf zusammen? Bei einer Wahlnachlese der besonderen Art ging die Reinhold-Maier-Stiftung in Kooperation mit dem Kreisfrauenrat Ostalb bei der Schäferei Kirschbaum in Bartholomä dieser Frage nach. Mit Unterstützung des Landkreises konnte die Veranstaltung

weiter
  • 745 Leser

Besucher stürmen am Sonntag die Gmünder Innenstadt

Verkaufsoffen Handel ist mit den Umsätzen zufrieden. Dr. Christof Morawitz wünscht sich für solche Fälle zusätzlichen Parkraum.

Schwäbisch Gmünd

Was für ein Sommertag mitten im Herbst. Den genießen tausende Besucher beim verkaufsoffenen Sonntag in Schwäbisch Gmünd. Zwischen Bocksgasse, Markplatz und Kalter Mark gibt es zeitweise fast kein Durchkommen. Viele bummeln durch den Krämermarkt und streifen auch das Fest der Kulturen am Kalten Markt. Andere halten nach Herbstmode Ausschau.

weiter

Das Alpenland zum Greifen nah

Sänger- und Musikantentreffen In der Kochertalmetropole eroberten am Samstag Zither, Gitarre, Kontrabass, Trompete und Steirische das Publikum im Handumdrehen.

Abtsgmünd

Was geografisch nie funktionieren würde, gelang in der Kochertalmetropole. Das Alpenland rückte beim 14. Sänger- und Musikantentreffen ein Stückchen näher an Abtsgmünd ran. Im ausverkauften Ausaal ließen sich gut 420 Gäste von den Gruppen aus der Schweiz, Osttirol und Oberbayern musikalisch erobern. Polka, Marsch und Co. klangen durch den

weiter

Spraitbacher Verein ohne Nachwuchssorgen

Jubiläum Seniorengemeinschaft Spraitbach feiert am Samstag in der Kulturhalle 25-jähriges Bestehen.

Spraitbach. 25 Jahre sei zwar eigentlich keine lange Zeit für einen Verein, erklärte Vorsitzende Sarah Heide, aber für eine Seniorengemeinschaft schon. Die Seniorengemeinschaft Spraitbach feierte am Samstag mit vielen Besuchern in der Kulturhalle ihr 25-jähriges Bestehen. Gegründet am 30. November 1992 war 1993 die konstituierende Versammlung. Geplant

weiter
  • 524 Leser

Herbstfest mit harmonischem Klang

Chorgesang Die Sangesfreunde Neunheim starten, unterstützt vom MGV Eintracht Eigenzell und den Chorfreunden Hüttlingen, mit einem klangvollen Konzert in den Spätherbst.

Ellwangen-Neunheim

Der verdiente Lohn wurde den Sangesfreunden Neunheim bereits vor ihrem diesjährigen Herbstkonzert zuteil: eine brechend volle Eichenfeldhalle.

Die Erwartungen der Gäste, die der Vorsitzende Andreas Grampp begrüßte, waren hoch. Und um es vorwegzunehmen, sie wurden auch nicht enttäuscht. Die Zuhörer bekamen ein anspruchsvolles und

weiter
  • 1120 Leser

„Dschungelbuch“ voller ansteckender Lebensfreude

Musiktheater Gemeinschaftsprojekt der St.-Georg-Grundschule und des Gesangvereins „Eintracht“ Schrezheim .

Ellwangen-Schrezheim. Mit viel Witz und Humor und einer fantasievollen Gestaltung wurde das „Dschungelbuch“ den Gästen in Schrezheim präsentiert. Das Gemeinschaftsprojekt der St.-Georg-Grundschule und dem Gesangverein „Eintracht“ Schrezheim begeisterte die Gäste restlos.

Für 450 Besucher war die St.-Georg-Halle aufgestuhlt.

weiter
  • 2004 Leser

Ein Idyll im schönen Bodenbachtal

Waldkindergarten Pfarrer Uwe Quast und Pastoralreferent Michael Fürst segnen den ersten Waldkindergarten in Aalen.

Aalen-Treppach. Natur hautnah erleben, bei Sonnenschein und Regen und spielerisch mit der Schöpfung umgehen. Dies ist der Tagesablauf von derzeit sieben Kindern, die den neuen Waldkindergarten im Bodenbachtal besuchen. Bis zum Ende des Jahres sollen es zehn sein, wie die Initiatorin Sabine Werdin im Gespräch mit der SchwäPo sagte.

„WaFaVi“

weiter

Einen Ort der stillen Begegnung geschaffen

Einweihung Friedhof-Neugestaltung und Sanierung der Aussegnungshalle in Spraitbach fertig gestellt.

Spraitbach. Seit 2012 waren die Spraitbacher mit der Neugestaltung des Friedhofs sowie der Sanierung der Aussegnungshalle befasst. Am Sonntag war feierliche Einweihung. Insgesamt wurden 800 000 Euro investiert, wobei das Land einen Zuschuss (Ausgleichsstock) von rund 430 000 Euro zugesteuert hat.

Pflichtaufgabe der Kommune

An diesen Umstand erinnerte

weiter
  • 491 Leser

THG-Turnhalle kurze Zeit auf der Kippe

Sanierung OB Thilo Rentschler registriert perplex, dass einige Räte noch Gesprächs- und Planungsbedarf sehen.

Aalen. Dass die energetische Sanierung der THG-Turnhalle (Baujahr 1965) drängt, ist den Gemeinderäten lange bekannt. Doch bevor sie mehrheitlich das 2,12 Millionen teure Projekt durchwinkten, schien eine Grundsatzdiskussion losbrechen zu wollen. Bernhard Ritter (FWV) erinnerte plötzlich an die alte Idee, die THG-Turnhalle und die benachbarte Karl-Weiland-Halle

weiter
  • 3052 Leser

Barrieren aus den Köpfen tanzen

Rollitanzgruppe Zehnjähriges Bestehen in der Neuen Tanzschule.

Aalen. Die Rollitanzgruppe des Körperbehindertenvereins Ostwürttemberg, KBVO, feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Mit dabei: viele Freunde und Wegbegleiter. Am Samstag fanden in der Neuen Tanzschule die Feierlichkeiten statt, bei der auch Landrat Klaus Pavel sein Tanzbein schwang.

Unter dem Motto „Wir wollen verschiedene Musik- und Tanzformen

weiter

Die Alpen rücken näher an Abtsgmünd

Sänger- und Musikantentreffen Alpenländische Musik und gute Laune standen im Mittelpunkt am Samstagabend in der Kochertalmetropole.

Abtsgmünd

Was geografisch nie funktionieren würde, gelang zumindest vom Empfinden her im Ausaal: Das Alpenland rückte beim 14. Sänger- und Musikantentreffen ein Stückchen näher an Abtsgmünd.

Im ausverkauften Ausaal ließen sich gut 420 Gäste in Windeseile von den Gruppen aus der Schweiz, Osttirol und Oberbayern erobern. Polka, Marsch und Co. klangen

weiter

Gelungener Konzertabend in der Heilig-Kreuz-Kirche

Chorkonzert Der Hüttlinger Espresso-Chor begeht standesgemäß sein zehnjähriges Bestehen.

Hüttlingen. Zu den Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen des Espresso-Chores haben die Sänger zu einem Konzertabend in die Heilig-Kreuz-Kirche eingeladen. Das Ensemble zeigte am Samstag mit seinen Auftritten einen Querschnitt durch chorale Musik und modernen Interpretationen ihres musikalischen Schaffens der vergangenen Jahre. Der Abend lockte

weiter
  • 5
  • 1482 Leser

Mit Hoffnung und Vertrauen auf die Zukunft leben

Wallfahrtsfest Münsterpfarrer Robert Kloker als Zelebrant in der Schlosskirche Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Wallfahrt in Untergröningen konnte am Sonntag zum 125. Mal in der Schlosskirche Untergröningen stattfinden.

Denn 1892 wurden die Figuren des gotischen Altares, Maria mit dem Jesuskind auf dem Arm, an den Seiten die heilige Barbara und die heilige Katharina, von der evangelischen Heerbergskirche in Laufen in die katholische

weiter
  • 965 Leser

125 Jahre Wallfahrt in Untergröningen

Wallfahrtsfest „Mit Hoffnung in die Zukunft“ – Münsterpfarrer Robert Kloker in der Schlosskirche.

Abtsgmünd-Untergröningen. 1892 wurden die Figuren des gotischen Altares, Maria mit dem Jesuskind auf dem Arm, an den Seiten die heilige Barbara und die heilige Katharina, von der evangelischen Heerbergskirche in Laufen in die katholische Schlosskirche nach Untergröningen gebracht. Der damalige katholische Pfarrer hatte sie erworben.

Die Zukunft mitgestalten weiter
  • 538 Leser

Zeitreise durch die Gmünder Erdgeschichte

Naturkunde Der geologische Pfad wird mit neuen Tafeln Teil der Remstal-Gartenschau.

Schwäbisch Gmünd. Der Tag der Präsentation des von Mitgliedern des Naturkundevereins mit Hinweistafeln und Info-Stelen versehenen Teilstücks in Metlangen hätte nicht schöner sein können, ein sonniger Frühherbstmorgen. Die warmen Temperaturen luden zum Abwandern des geologischen Pfads ein.

Alle drei Schichten des Jura

Werner K. Mayer und Michael Stegmaier

weiter
  • 815 Leser

Offene Ohren und stetige Hilfe

Tag der offenen Tür Im Franziskaner gibt’s Einblick in das vielfältige Engagementdazu Handwerkliches für den guten Zweck.

Schwäbisch Gmünd

Am Tag der offenen Tür der Hausgemeinschaft des Franziskaners konnte sich jeder vom Erdgeschoss bis unters Dach informieren, schauen, einkaufen und es sich gut gehen lassen bei Speis und Trank. Einladend stand vor der Schranke ein Portier mit Zylinder und Glocke, der die Vorbeigehenden einlud. Viele fanden sich zum Morgenimpuls mit

weiter

Wenn alle Gmünder sind

Tag der Kulturen Tausende Besucher streifen am Kalten Markt vorbei an den Ständen der Vereine. Informationen und kulinarische Angebote.

Schwäbisch Gmünd

Woher stammt Apple-Erfinder Steve Jobs, wo ist die größte Wüste Europas? Typische Fragen für den Tag der Kulturen, den Schwäbisch Gmünd an diesem verkaufoffenen Sonntag am Kalten Markt veranstaltet. Gerburg Maria Müller ist Quizmasterin, für viele Besucher sind die Antworten überraschend: Jobs hat nämlich syrische Wurzeln, Kroatien

weiter

Bis heute brodelt es im Iran

KinoZeitung In „Nur wir drei gemeinsam“ geht es um die politische Situation im Iran, um Flucht und um die schwierige Ankunft in der Fremde.

Schwäbisch Gmünd

Nach der Sommerpause meldet sich die KinoZeitung, unterstützt vom Ökumenischen Arbeitskreis, mit einem französischen Film zurück, der es in sich hat, auf dreifache Weise: In dem Film „Nur wir drei gemeinsam“ geht es um den Sturz des Schahs im Iran 1978/79, die in den Fundamentalismus führt: „Wir haben einen Diktator

weiter
  • 1520 Leser

Musikschule: SPD/Grüne wollen Rabattierung für „Härtefälle“

Gemeinderat Der Antrag der SPD-Fraktion, die Entscheidung über die Gebührenerhöhung der Musikschule zu vertagen, wurde mehrheitlich abgelehnt.

Aalen

Ginge es nach der SPD und den Grünen, dann wäre der Beschluss zur Erhöhung der Musikschulgebühren in der jüngsten Gemeinderatssitzung noch nicht gefallen. Nach längerer Diskussion indes hat sich die Mehrheit durchgesetzt. Demnach wird der Ballett-, Elementar- und Klassenunterricht der städtischen Musikschule ab Februar 2018 um drei Prozent teurer.

weiter
  • 3156 Leser

Schlägerei vor der Diskothek

Polizei bittet um zu tätlicher Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen in Nördlingen

Am Sonntagmorgen gegen 04.15 Uhr kam es in einer Diskothek in Nördlingen, Am Reitersteg, zu einer tätlichen Auseinandersetzung, berichtet die Polizei. Zunächst waren ein Unbekannter und ein 19-Jähriger aneinander geraten. Der 19-Jährige hatte mit einem Kumpel im Außenbereich herumgealbert und dabei offensichtlich den Unbekannten

weiter
  • 3
  • 4643 Leser

Die bunte Vielfalt des Gesangs

Chorjubiläum Der Jugendchor „ConTakt“ des Liederkranzes Unterrombach hat zusammen mit anderen Abteilungen und Gästen im Weststadtzentrum stimmfreudig gefeiert.

Aalen-Hofherrnweiler

Buntes musikalisches Treiben im Weststadtzentrum. Anlass ist eine Reise durch viele Genres, die der Jugendchor „ConTakt“ des Liederkranzes Unterrombach am Samstag zusammengestellt hatte. Der feierte damit seinen 15. Geburtstag und hatte jede Menge Freunde eingeladen.

Das Weststadtzentrum ist abgedunkelt. Einzig die

weiter

Motorradfahrer die Vorfahrt genommen

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstag bei einem Unfall leicht verletzt. Der Mann war am Samstag mit seiner Suzuki auf der Rechbergstraße unterwegs. Auf Höhe der Hochschule für Gestaltung wollte ein 19 Jahre alter VW-Fahrer aus dem dortigen Parkplatz auf die Straße fahren,

weiter
  • 1757 Leser

In Gegenverkehr gekracht - zwei Verletzte

Laut Polizei trotz mangelnder Sicht überholt

Göggingen. Ein 47-jährigen Autofahrer verursachte am Samstag gegen 12.40 auf der L 1157 zwischen Eschach und Göggingen einen Unfall, berichtet die Polizei. In einer langgezogenen Rechtskurve überholte er eine vor ihm fahrende 79-jährige Opelfahrerin, obwohl er den Straßenverlauf laut Polizei nicht einsehen konnte.

weiter
  • 3696 Leser

Oberkochen hat eben doch eine Geschichte

Doppeljubiläum Der Heimatverein feiert seinen 30. Geburtstag, das Heimatmuseum besteht seit 20 Jahren.

Oberkochen. Im Mühlensaal sind ein paar Stühle frei geblieben. Wer nicht gekommen ist, hat allerdings vibrierend-spannende Heimatgeschichte versäumt. Nicht zuletzt die Talkshow mit Interviewer Richard Burger und dem wandelnden historischen Lexikon Dietrich Bantel war allein schon das Kommen wert.

Vorsitzender Karl Elmer bezeichnete Bantel als Triebfeder

weiter
  • 1506 Leser
Polizeibericht

In Bushaltestelle gerast

Aalen. Glück im Unglück hatte ein 71-jähriger Daimlerfahrer. Am Freitagnachmittag fuhr er die Hegelstraße hinunter und wollte dann nach links in die Alte Heidenheimer Straße abbiegen. Während des Abbiegevorgangs, so teilt die Polizei mit, erlitt der Autofahrer einen Kreislaufkollaps. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus in

weiter
  • 2151 Leser

Regionalsport (17)

Bettringen verliert

Fußball, Landesliga Bettringen kassiert in Blaustein eine 0:2-Niederlage.

Bettringen hält in Blaustein lange ein 0:0, doch in den letzten 20 Minuten kassieren sie noch zwei Treffer. Am Ende müssen sie sich 0:2 geschlagen geben. Die Bettringer kamen gut ins Spiel und hatten nach einer Viertelstunde schon zwei gute Möglichkeiten. Dennoch ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte hielt Bargau lange die

weiter
  • 463 Leser

Der FC Bargau feiert seinen zweiten Sieg

Fußball, Landesliga Die Germanen überzeugen mit einem 4:1-Erfolg vor eigenem Publikum gegen Buch.

Mit der besten Saisonleistung gewinnt der FC Bargau völlig verdient gegen den TSV Buch mit 4:1. In einem von beiden Mannschaften sehr intensiv geführten Spiel war der FC Bargau die bessere und kompaktere Mannschaft und konnte sich - neben den vier erzielten Toren - noch weitere gute Chancen erarbeiten. Der TSV Buch war zwar spielerisch und auch körperlich

weiter
  • 425 Leser

Knapper Sieg für Waldstetten

Fußball, Landesliga Waldstetten beweist Moral und dreht die Partie gegen Nürtingen. Am Ende siegen die Löwen mit 2:1. r

Im Umfeld des TSGV wurde vor dem Spiel über die Höhe des Sieges über die Neckartäler diskutiert, was die Mannschaftsleitung sichtlich nervte. Doch die FV-09 verlangten den TSGV-Löwen buchstäblich alles ab, obwohl der Spielertrainer und Abwehrchef Oliver Scherb aufgrund einer gelb-roten Karte nicht spielen konnte. Manchmal entscheiden Kleinigkeiten

weiter

Spätes Gegentor im Spitzenspiel

Fußball, Landesliga Die TSG muss im Heimspiel gegen Weilheim ein spätes Gegentor hinnehmen, und verliert knapp mit 1:2.

Ein Treffer in der 87. Minute bescherte der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach in der Landesliga gegen den TSV Weilheim/Teck eine 1:2-Niederlage. Der Treffer von Maxi Blum reichte nicht, damit Punkte im VR-BANK Sportpark bleiben.

Es war das Spiel Fünfter gegen Zweiter, das die Zuschauer in der Weststadt zu sehen bekamen. Weilheim/Teck gehört seit Jahren

weiter

Hussenhofen grüßt wieder vom Platz an der Sonne

Kreisliga B II Hohenstadt/Untergröningen stolpert beim TSV Bartholomä und gibt die Tabellenführung ab.

Der SV Hussenhofen erledigt seine Hausaufgaben gegen die zweite Mannschaft aus Böbingen und profitiert vom Sieg des TSV Bartholomä. Robin Bauer schießt den TV Heuchlingen mit vier Treffern im Alleingang ab und im Kellerduell schlägt der TSV Ruppertshofen den 1. FC Stern Mögglingen mit 2:0.

Heubach II – Schechingen II 4:0 (0:0)

Die erste Hälfte

weiter
  • 394 Leser

Iggingen ringt Neresheim nieder

Fußball, Bezirksliga: Der VfL Iggingen schlägt den SV Neresheim knapp mit 3:2. Derweil erkämpft sich Heubach einen Punkt gegen den FV Unterkochen. Die Sportfreunde Lorch unterliegen in Ellwangen.

Auch der neunte Spieltag bringt Schlusslicht Heubach nicht den ersten Saisonsieg – und dennoch macht das 2:2-Remis gegen Unterkochen Hoffnung. Derweil setzte sich der VfL Iggingen mit etwas Glück gegen Neresheim durch, die SF Lorch verloren in Ellwangen mit 1:2.

SV Lauchheim –

TSG Nattheim 3:2 (3:1)

Nach gerade einmal elf Spielminuten

weiter

Sport in Kürze

Torfestival endet mit Niederlage Fußball. Der TSV Essingen startete gut in das Landesligaspiel gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen und führte nach einem frühen Doppelschlag mit 2:0. Kurz vor dem Pausenpfiff fassten sich die Gastgeber jedoch ein Herz und erzielte den Ausgleich. Nach dem Seitentausch ging dann Calcio erstmals in Führung, ehe der TSV

weiter
  • 304 Leser

TV Heuchlingen lässt Punkte liegen

Fußball, Kreisliga A I Ein wichtiger 5:1-Heimerfolg gelang der U23 des TSGV Waldstetten gegen den TSV Großdeinbach, als den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.

Die zweite Garnitur des FC Bargau bot dem Spitzenreiter TV Heuchlingen über die gesamte Spielzeit die Stirn. Am Ende besiegten die Bargauer den Tabellenführer in der 90. Minute glücklich, aber verdient mit 3:2 (1:1).

FC Bargau II –

TV Heuchlingen 3:2 (1:1)

Die Germanen zeigten sich von Beginn an als die bessere Mannschaft und gingen verdient

weiter

Alfdorf/Lorch kommt unter die Räder

Handball Der Württembergligist muss sich bei der SKV Oberstenfeld deutlich mit 19:30 geschlagen geben.

Beim Auswärtsspiel kam die Württembergliga-Mannschaft des TSV Alfdorf/Lorch gegen den Gastgeber SKV Oberstenfeld deutlich unter die Räder. Mit einer schlechten Leistung während der gesamten Spielzeit verlor das Wieczorek-Team deutlich und verdient im Bottwartal mit 19:30.

Alfdorf/Lorch fand zu keiner Zeit richtig ins Spiel und hatte darüber hinaus eine

weiter
  • 312 Leser

Duo Hammel siegt

Tennis Elter-Kind-Turnier beim TV Herlikofen findet guten Anklang.

Nachdem im Jahre 2016 das erstmalig ausgerufene Familiendoppelturnier sehr guten Anklang fand, durfte dieses Turnier auch dieses Jahr beim TV Herlikofen nicht fehlen.

Bei herrlichem Herbstwetter konnte Sportwart Wolfgang Rückle zwölf Doppelpaarungen – Elternteil + Kind – insgesamt 30 Spieler- begrüßen. Mit Kindern im Alter von 6 bis 15 Jahren

weiter
  • 400 Leser

Auswärts ist das TSB-System noch viel zu fragil

Handball, Oberliga Bei der 24:33-Niederlage in Steißlingen hatten die Gmünder keine reelle Siegchance

Auch am so strahlenden Sonntagnachmittag war Michael Hieber die Enttäuschung vom Samstagabend noch deutlich anzumerken: „Wir müssen eingestehen, dass wir nie in die Spur kamen und praktisch keine reelle Chance hatten, zu gewinnen.“ Dass die Handballer des TSB Gmünd aber mit 24:33 so klar beim Neuling TuS Steißlingen im Sportpark Mindlestal

weiter
  • 1202 Leser

„Bobo“ Mayer besorgt den Siegtreffer

Fußball, Verbandsliga Mit einem knappen 1:0 sicherte sich der FC Normannia den dritten Auswärtssieg der Saison. Damit bleiben die Gmünder bereits zum siebten Mal in Folge ungeschlagen.

Nach Auswärtserfolgen in Ilshofen, Sindelfingen nun der dritte Streich der Normannen in der Fremde, auch das Alb-Stadion zu Albstadt wurde gestürmt und die drei Punkte durch ein 1:0 mit nach Gmünd genommen. Die aktuelle Statistik der Traub-Schützlinge liest sich beeindruckend: das siebte Spiel in Folge ungeschlagen, das dritte Spiel ohne Gegentreffer

weiter
  • 583 Leser
Stimmen zum Spiel

Chancen ausgelassen

Alexander Eberhart (Trainer FC 07 Albstadt): „ Das Spiel zu analysieren ist schwierig, für uns auf alle Fälle ernüchternd. Wir haben heute einiges vermissen lassen, standen zwar einigermaßen solide in der Defensive, aber in Sachen Kreativität haben wir heute zu wenig gemacht, das zeigt ja auch auf, das wir nur eine einzige echte Torchance in

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Schlagabtausch mit besserem Ende für Rechberg

Kreisliga B I Alle Favoriten werden ihrer Rolle gerecht. Spiel zwischen Ermis und Gschwend wird abgebrochen.

Der FC Durlangen gibt sich vor heimischer Kulisse gegen Lorch II keine Blöße. Die Verfolger Spraitbach und Rechberg punkten dreifach. Lindach müht sich zu einem knappen Auswärtssieg und der TV Weiler dominiert Schlusslicht Alfdorf.

TSB Gmünd II – SV Pfahlbronn 0:8 (0:3)

Die Gäste waren der stark ersatzgeschwächten Heimelf in allen Belangen

weiter
  • 656 Leser

Spielabbruch beim Ermis FC

Kreisliga B I Spiel wird bereits nach 18 Minuten nicht mehr fortgesetzt.

Die Kreisliga-B-I-Begegnung zwischen dem Ermis FC Schwäbisch Gmünd und dem TSF Gschwend wurde aufgrund von verbalen Entgleisungen und Drohungen außerhalb des Spielfelds zunächst unterbrochen und dann nicht mehr fortgesetzt. Die Gästespieler weigerten sich, das Spiel fortzusetzen und teilten dies dem Schiedsrichter mit, der die Partie abbrechen musste.

weiter
  • 960 Leser

TV Wetzgau dominiert Heidelberg klar

Kunstturnen, 2. Bundesliga TV Wetzgau besiegt die KTG Heidelberg mit 75:8 und bestätigt damit die Aufstiegsambitionen deutlich.

Dass der TV Wetzgau gegen Heidelberg siegen würde, war eigentlich vor dem Wettkampf schon fast klar. Aber: „ganz so deutlich hätten wir den Sieg nicht erwartet“, sagte der Wetzgauer Trainer Paul Schneider am Schluss glücklich. Mit 75:8-Punkten hatte Heidelberg unterm Strich keine Chance und der TV Wetzgau befindet sich mit einer Wertung

weiter
  • 802 Leser

Denzinger-Schock bringt DJK aus der Bahn

Volleyball, Regionalliga Frauen Die DJK Gmünd verliert mit 2:3 gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach – Lisa Denzinger verletzt sich im Spiel.

Es war einer der Knackpunkte in der Partie der Volleyballerinnen der DJK Gmünd. Die wichtige Außenangreiferin Lisa Denzinger verdreht sich im dritten Satz das Knie und kann infolgedessen nicht mehr weiterspielen. Erste Vermutungen deuten auf eine schwerere Knieverletzung hin. Das Spiel gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach ging 2:3 verloren.

Dabei begann

weiter
  • 1799 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zur Kritik an Pfarrer Sedlmeier:

Wolfgang Sedlmeier, erster Pfarrer der Seelsorgeeinheit Aalen, hat schon vor Wochen ein Machtwort gesprochen. Die Kirche St. Augustinus in der Triumphstadt wird nicht abgebrochen, wie es der Kirchengemeinderat schon vor langer Zeit vorsah.

Jetzt hat der Pfarrer von der Laienvorsitzenden Christine Abele-Merz öffentlich Kritik einstecken müssen. Weil

weiter
  • 4
  • 1305 Leser

Kirchenkonzert

Der Knabenchor der Abtei Neresheim und der Männerchor der Cäcilia Dalkingen bereiten derzeit ein Kirchenkonzert vor.

Das Konzert wird zweimal aufgeführt und findet am Samstag, den 11. November um 16.00 Uhr in der Klosterkirche Neresheim und am Sonntag, den 12. November um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Dalkingen statt.

Die

weiter
  • 1
  • 1323 Leser

Zum geplanten ÖPP-Spaßbad - Alle Karten offen auf den Tisch legen!

OB Arnold wird nicht müde zu betonen, dass er an einem offenem Dialog mit der Bürgerschaft interessiert sei. Die Leserbriefe engagierter Bürger zeigen, dass viele Gmünder das für ein schieres Lippenbekenntnis halten. Seine Taten sprechen nämlich eine andere Sprache. Bis jetzt durften wir Bürger nur erfahren, dass das

weiter
  • 5
  • 1259 Leser

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2018 geschafft

Am Samstag, 07. Okt. 2017 fand in Bietigheim-Bissingen in der Ege Trans Arena dieSüdwestdeutsche Meisterschaft der Seniorinnen und Senioren statt. Von denAalener-Eissport-Freunde e.V. startete Monika Pöhler mit einer Landesauswahl-Mannschaft. Es waren Mannschaften von Langenargen, Donaueschingen, Böblingen, Bad Friedrichshall und Waldenbuch

weiter
  • 1546 Leser

11. Jedermann Eisstock Turnier 2017 der Aalener-Eissport-Freunde e.V.

Am Samstag, 08. Okt. 2017 fand das Jedermann-Turnier für Hobbyschützen zum 11 Mal statt. Angemeldet hatten sich 12 Mannschaften und es wurde in einer zweier Gruppe (weiß und orange) gespielt. Jede Mannschaft bestand aus 3 Spielern und einem Ersatzspieler. Eine Woche vorher hatten alle Spieler die Möglichkeit, einmal mit einem Eisstock

weiter
  • 1616 Leser