Artikel-Übersicht vom Montag, 16. Oktober 2017

anzeigen

Regional (108)

Kreistag entscheidet Medizinstrategie

Klinikstruktur Konzept will die drei Standorte Aalen, Gmünd/Mutlangen und Ellwangen zu einem Unternehmen formen. Für Diskussionsstoff sorgt zurzeit nur die „Verortung“ der Schwerpunkte.

Aalen

Es ist „wie eine Operation am offenen Herzen“, sagt Landrat Klaus Pavel, wenn er über die Medizinstrategie 2020+ des Ostalbkreises spricht – „eine Frage des Überlebens“ also. Acht Millionen Euro Defizit, trotz aller Sparbemühungen. Weil klar gewesen sei, dass man mit einem Weiter-So das komplette Medizinangebot der

weiter

Festival der Kinderchöre

Chorband Friedrich Silcher Programm mit Workshops Konzerten und Massenchor.

Ruppertshofen. Über 100 Kinder werden am Sonntag, 22. Oktober, im „Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld“ zusammenkommen, um einen musikalischen Nachmittag zu verbringen. Erwartet werden Kinderchöre aus Zimmern, Mögglingen, Plüderhausen, Durlangen und vom Gastgeber, dem Gesangverein Ruppertshofen. Sie alle erwarten spannende und lehrreiche

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert

Abtsgmünd-Untergröningen. Unter dem Motto „Hin und weg mit dem LKU, komm mit uns auf Tour(en)“ lädt der Liederkranz Untergröningen am Samstag, 21. Oktober, in der Turn- und Festhalle Untergröningen zum Herbstkonzert. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro, Kinder und Jugendliche sind frei. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

weiter
Kurz und bündig

Ortsmitte im Rat

Mutlangen. Mit einem Vororttermin in der Ortsmitte, bei dem es um die Bemusterung geht, beginnt der Mutlanger Gemeinderat am Dienstag, 17. Oktober, um 18 Uhr. Im Sitzungssaal ab 19 Uhr sind die zentralen Punkte der Tagesordnung der Bebauungsplan Breite-Nord (Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss) und die Verlegung der Landesstraße nach Lindach. Hier

weiter
  • 171 Leser

Ehepaar stiftet Ruhebank

Spraitbach Für die neue Ortsmitte gab es jetzt eine Spende von Jane und Volkmar Klaus. Damit die Bürgerinnen und Bürger den attraktiv gestalteten Raum zwischen Kirche und Rathaus in aller Ruhe genießen können, stiftete das Unternehmerehepaar eine gemütliche Sitzbank. Bürgermeister Ulrich Baum (l.) bedankte sich herzlich bei den Spendern. Foto: privat

weiter
  • 601 Leser

Fahrt zum Ammersee

Täferrot Beim zünftigen Weißwurstfrühstück in Augsburg gesellte sich die Sonne zu den Täferroter Rentnern und begleitete sie zum Ammersee. Am Ufer entlang ging es nach Dießen, dann mit dem Raddampfer nach Herrsching und um den „Heiligen Berg“ nach Andechs, wo man eine interessante Führung erlebte. Mit einer gemütlichen Einkehr klang der

weiter
  • 360 Leser

Gewinn für Klein und Groß

Mutlangen Vor fünf Jahren begann Lehrerin Claudia Heilig eine Kooperation zwischen Schule und Kindergarten „Don Bosco“. So trafen sich ihre Achtklässlerinnen im Sportunterricht einige Male mit den Kindikindern. Beim Sport lernten die Kleinen von den Großen und die Großen übten sich im sozialen Lernen, was der Lehrerin und den Erzieherinnen

weiter
  • 465 Leser

Kein Rockfestival in Seifertshofen

Gemeinderat Eschacher Gremium befindet Lärmbelästigung und Dimension der Veranstaltung als zu groß.

Eschach. In Seifertshofen wird es 2018 kein Rockfestival geben. Darüber waren sich die Mitglieder des Eschacher Gemeinderats am Montagabend einig. Bei einer Enthaltung stimmte das Gremium geschlossen dagegen.

Bereits in der Septembersitzung kurz angesprochen, wurde das Thema „Durchführung eines Rockfestivals in Seifertshofen“ am Montag

weiter
  • 663 Leser

Ulk-Travestie und Liederkunst

Festival Poetischer Folkrock in der Welzheimer Mundart der Gruppe „Gradraus“ und schräges Ulk-Schwäbisch aus der „Schwertgosch“ von Fräulein Wommy Wonder begeistern in Gschwend.

Gschwend

Wenn es um Mundart geht, hakt es meist schon bei der Begrifflichkeit. Die Gemeinde und der Förderverein Sport und Kultur ließen sich nicht irritieren und luden Folk-Rocker aus dem Welzheimer Wald und den Travestie-Künstler Michael Panzer aus Stuttgart zu einem gemeinsamen Mundart-Abend in die Festhalle ein.

Aus der Gruppe „Gradraus“

weiter
  • 312 Leser

Altenpflege für Menschen fremder Kultur

Veranstaltung St. Loreto zeigt an diesem Dienstag einen Dokumentarfilm und lädt zudem zu einer Diskussionsrunde ein.

Schwäbisch Gmünd. Nilgün Tasman stellt an diesem Dienstag, 17. Oktober, um 18 Uhr im Institut für soziale Berufe St. Loreto ihren Dokumentarfilm „Bittersüße Reise“ über kultursensible Pflege vor. An den Film schließt sich eine Diskussionsrunde mit den Filmemachern sowie mit Kezban Celik, die beim DRK unter anderem für die interkulturelle

weiter
  • 480 Leser

Mädchen von Mann belästigt

Polizei Ein Kind ist in Gmünd auf verdächtige Weise angesprochen.

Schwäbisch Gmünd. Wie der Kriminalpolizei jetzt erst gemeldet wurde, ist bereits am Samstag, 7. Oktober, ein Kind im Bereich der Remsgalerie auf verdächtige Weise angesprochen worden. Das elfjährige Mädchen hatte sich zwischen 12 und 14 Uhr für einen kurzen Augenblick alleine vor einem Supermarkt aufgehalten und ein Eis gegessen. Hierbei wurde das

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Auf den Spuren von Paulus

Schwäbisch Gmünd. Beim Frauentreff der Münstergemeinde am kommenden Mittwoch, 18. Oktober, berichtet Pfarrer Robert Kloker mit Bildern von seiner ökumenischen Griechenlandreise „Auf den Spuren des Apostels Paulus“. Beginn ist im Kapitelshaus in Gmünd um 18.30 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 577 Leser

Backen für den guten Zweck

Ausbildung Im Zelt mit anderen Bäckern aus anderen Ländern backen – diese Erfahrung durften Bäcker-Azubis der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd in Vigevano bei Mailand machen. Während der dreitägigen Aktion produzierte das Gmünder Team zahlreiche Backwaren und leistete so seinen Beitrag für den guten Zweck . Der Erlös der Aktion – rund

weiter
  • 113 Leser

Bettringer Miniwelt überzeugt

Bildung Bundesweite Initiative „Spielen macht Schule“ stattet die Bettringer Schule mit einem Modelleisenbahn-Produktpaket aus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Uhlandschule Bettringen hat dank ihres Konzepts eine komplette Produktausstattung namhafter Hersteller beim Wettbewerb der bundesweiten Initiative „Spielen macht Schule“ gewonnen.

Das Besondere an diesem Projekt ist das Alter der Kinder, die im sehr kleinen Maßstab von 1:87 realistische „Welten“

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Exoten in der Vogelwelt

Schwäbisch Gmünd. Armin Dammenmiller referiert im Rahmen der Monatsversammlung des Naturschutzbundes Nabu am kommenden Donnerstag, 19. Oktober, über Veränderungen in unserer heimischen Vogelwelt. Der Vogelexperte und Vorsitzende des Nabus Gmünds erzählt aus seinen vielen Beobachtungen und Dokumentationen. In beeindruckenden Bildern werden Teile der

weiter
  • 337 Leser
Polizeibericht

Geldkassette entwendet

Lorch-Waldhausen. Lediglich einen geringen Bargeldbetrag erbeutete ein Unbekannter beim Einbruch in eine Werkstätte in der Uferstraße in Waldhausen, das berichtet die Polizei. Der Täter war demnach durch ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude gelangt und hatte offenbar gezielt aus einer Schublade eine Geldkassette entnommen. Der Einbruchsdiebstahl

weiter
  • 582 Leser
Polizeibericht

Radfahrer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 43-jähriger Radfahrer hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Überschlag leichte Kopfverletzungen zugezogen. Der Mann hatte gegen 13 Uhr den Radweg der Kreisstraße von Waldstetten nach Straßdorf befahren. Hierbei bremste er zu stark ab und überschlug sich. Bei dem Sturz zog er sich Kopfverletzungen zu und musste vom Rettungsdienst

weiter
  • 569 Leser

Tablets im Wert von 10 000 Euro für die Grundschule in Weiler

Schule Oberbürgermeister Richard Arnold übergab am Montag 16 Digital-Pads an Weilerner Grundschüler. Die insgesamt ungefähr 10 000 Euro teure Tablets sollen den Schülern eine zusätzliche Beihilfe beim Lernen sein, die die Leistungen bei unbeliebten Fächern steigern sollen durch sogenannte Lern-Apps. Um diese Digitalisierung zu finanzieren, musste der

weiter
  • 5
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Treff des Seniorenverbandes

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst in Schwäbisch Gmünd ist am Mittwoch, 18. Oktober, um 15 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rechberg.

weiter
  • 565 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby

Schwäbisch Gmünd. Damit aus Badestress Badespaß wird, damit Windeln wechseln nicht zur schweißtreibenden Aktion wird, damit Pflege fürs Baby zur Wohltat wird, erlernt man unter fachkundiger Anleitung alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte. Der Kurs im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd wird an einem Abend durchgeführt. Er beginnt

weiter
  • 434 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte zwischen 14 und 18 Uhr am Sonntag einen Hyundai, der auf einem Firmenparkplatz in der Buchstraße abgestellt war. Der von ihm hinterlassene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Leinzell, Telefon (07175) 9219680, entgegen.

weiter
  • 745 Leser
Polizeibericht

Von der Sonne geblendet

Schwäbisch Gmünd. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 5000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag in Gmünd ereignete. Ein 24-jähriger VW-Fahrer befuhr kurz vor 16 Uhr die Fischergasse. Bei tief stehender Sonne erkannte er hierbei zu spät, dass ein vorausfahrender Seat verkehrsbedingt angehalten hatte. Der VW-Fahrer

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Über die Wende und Pegida

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Ruf „Wir sind das Volk!“ zogen am 9. Oktober 1989 mehr als 70 000 Menschen gewaltfrei über den Stadtring Leipzigs. Dieser Tag der Entscheidung löste den Zusammenbruch des DDR-Regimes aus. Heute ziehen Pegida-Anhänger in Dresden, Leipzig und anderswo abermals mit dem Ruf „Wir sind das Volk!“ durch die Straßen. Bei einem Vortrag

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Schwangere

Schwäbisch Gmünd. Petra Kranich-Menden unterrichtet an der Familienschule im Stauferklinikum Yoga für Schwangere. Die Kurse sind fortlaufend jeden Donnerstag von 17.45 bis 18.45 Uhr in den Räumlichkeiten der Familienschule im MediCenter am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, in Mutlangen. Die Gebühr beträgt 40 Euro pro fünfteiligen Kurs. Der nächste

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

„Gespräche am Vormittag“

Schwäbisch Gmünd. In den „Gesprächen am Vormittag“ am Mittwoch, 18. Oktober, spricht Pfarrer Ulrich Loy über „Aufstieg einer Sekte zur Weltmacht – Wie unsere Welt christlich wurde“. Zu dieser Veranstaltung sind interessierte Frauen eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

weiter
  • 535 Leser

Bei Gmünds Stadtentwicklung nicht innehalten

Städtebau Werner Durth spricht über Stadtplanung in Deutschland nach 1945 und Schwäbisch Gmünd als Träger des Deutschen Städtebaupreises 2016.

Schwäbisch Gmünd

Für Gmünds Baubürgermeister Julius Mihm ist er der „führende Experte für den Städtebau des 20. Jahrhunderts“: Werner Durth, Mitglied der Jury des Deutschen Städtebaupreises, Architekt, Architekturhistoriker und Hochschullehrer, war am Montag zu Gast in Gmünd. Er sprach über Architektur und Stadtplanung seit 1945. Und mehr

weiter
  • 744 Leser

Zahl des Tages

3

Kliniken gibt es im Ostalbkreis – in Aalen, Mutlangen und Ellwangen. Dass das so bleibt, ist erklärter politischer Wille. Ebenso hat die Kreispolitik bislang immer eine Privatisierung ausgeschlossen. Anhaltende Defizite zwingen die Kliniken zur Zusammenarbeit, auch auf medizinischer Ebene. Ein Hauptkostenfaktor der drei Häuser sind die Notaufnahmen.

weiter
  • 644 Leser

Bildung Austauschschüler suchen Familien

Aalen. Die kolumbianischen Austauschschüler der Andenschule Bogota wollen gerne einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben. Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen südamerikanischen Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren als Kind auf Zeit aufzunehmen. Der Aufenthalt ist geplant von April bis Juli 2018. Infos unter Tel.

weiter
  • 2561 Leser

Konzert Fools Garden in Schwäbisch Hall

Den musikalischen Start ins neue Jahr macht die Band Fools Garden am 20. Januar in der Hospitalkirche. Peter Freudenthaler, Volker Hinkel und Gabriel Holz spielen an diesem Abend „unplugged“ und zeigen ihre Entertainer-Qualitäten. Tickets gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information unter der Telefonnummer (0791) 751-600. Das komplette

weiter
  • 1355 Leser

Konzert Professoren für Musik spielen

Die Konzertgemeinde Schwäbisch Hall veranstaltet gemeinsam mit dem Förderkreis Konzerte im Sonnenhof am Sonntag, 12. November, ein Konzert mit dem Ottetto Tiepolo. Es beginnt um 18 Uhr in der Arche im Sonnenhof. Einige Professoren der Würzburger Hochschule für Musik mit internationalen Biographien finden sich ad hoc immer wieder zum Ottetto Tiepolo

weiter
  • 680 Leser

Polizei Nach Rauswurf in Rage geraten

Heidenheim. Ein 21-Jähriger ist in einem Heidenheimer Lokal unangenehm aufgefallen. Er habe Frauen belästigt, sagen Angestellte. Deshalb sei er des Lokals verwiesen worden. Vor der Tür geriet er mit einem anderen Gast in Streit und wurde handgreiflich. Dann rannte dann ins Lokal gegenüber und schnappte sich ein Messer auf dem Tresen. Die Polizei überwältigte

weiter
  • 209 Leser

Theater Ein Drama nach Schiller

Am Freitag, 10. November, feiert das Stück „Johanna – Ein polyphoner Prozess“ nach Schillers „Die Jungfrau von Orleans“ Premiere im Nordlabor in Stuttgart. Auf Grundlage von Schillers Drama, den Prozess-Akten um Jeanne D’Arc sowie Texten aus Philosophie, Popkultur und Cyberspace erforschen die Schauspielerin Manja

weiter
  • 701 Leser

In Neuler treten zwei Männer und eine Frau an

Bürgermeisterwahl Neben Andreas Roth kandidieren Johannes Albrecht und Sabine Heidrich.

Neuler. Eine faustdicke Überraschung brachte am Montagabend die öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses im Rathaus in Neuler. Kurz vor Ablauf der Bewerbungsfrist war mit dem Betriebswirt Andreas Roth aus Neuler nur ein Kandidat gemeldet. Doch im Laufe des Montags gaben die Ellwanger Stadtkämmerin Sabine Heidrich und der Neulermer Bürger Johannes

weiter
  • 1953 Leser

Leise Töne perfekt intoniert

Konzert Das Duo Ahlert-Schwab brilliert mit Mandoline und Gitarre in der Ellwanger Konzertreihe „Jumping fingers“.

„Back to the Roots“ nennen Birgit Schwab (Gitarre) und Daniel Ahlert (Mandoline) ihr Programm, mit welchem sie am Sonntagabend musikalische Höhepunkte der letzten 25 Jahre ihrer erfolgreichen internationalen Karriere im Palais Adelmann vorstellen. Werke aus verschiedenen Epochen, technisch meisterhaft umgesetzt und musikalisch auf höchstem

weiter
  • 487 Leser

Theaterstück will Krebs aus der Tabuzone holen

Schwäbisch Gmünd. Krebs sollte kein Tabuthema sein. Die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen bei der AOK Ostwürttemberg lädt gemeinsam mit der Psychosozialen Krebsberatungsstelle und der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs am Mittwoch, 18. Oktober um 19 Uhr zum Theaterstück „Alles Liebe“ in die Theaterwerkstatt

weiter
  • 213 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre alt ist der „Tiger Rag“. Die Stuttgarter Saloniker haben den Klassiker des frühen Jazz für ihr Herbstkonzert auf Schloss Hohenstadt ausgegraben.

weiter
  • 532 Leser

Yxalag spielen in der Stadthalle Aalen

Musik Jung, ausgelassen, spielfreudig und international unterwegs: das prägt die Musik der Gruppe Yxalag. Die drei Musikerinnen und vier Musiker, alle mit klassischer Ausbildung, treten am Sonntag, 22. Oktober um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen auf. Foto: privat

weiter
  • 533 Leser

Zocken, surfen und vernetzen

Infoabend Bei der Gesundheitskonferenz im Aalener Landratsamt geht es um Neue Medien und negative Folgen.

Aalen. Was ist, wenn man sich in der Anonymität des World Wide Webs verliert? Und wenn der Gebrauch von WhatsApp, Facebook & Co. so intensiv wird, dass es einer Sucht gleichkommt? Diesen Fragen gehen Experten bei der 13. kommunalen Gesundheitskonferenz nach – an diesem Mittwoch, 18. Oktober, ab 19 Uhr im Aalener Landratsamt.

„Neue Medien

weiter
  • 2409 Leser

Kliniken, Institute und Abteilungen der Kliniken Ostalb sind in vier Departments organisiert

Die Departments, die Abteilungen also, die standortübergreifende Regelungen treffen und die medizinische Weiterentwicklung vorantreiben sind:

Innere Medizin, Neurologie, Altersmedizin: Dazu gehören vom Ostalb-Klinikum die Medizinischen Kliniken I und II, die Klinik für Neurologie, das Zentrum für Altersmedizin und die Klinik für Psychosomatische Medizin;

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Jaimi Faulkner in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der gebürtige Australier Jaimi Faulkner lebt seit sechs Jahren in Deutschland und tourt seitdem unentwegt durch Europa. Und das mit großem Erfolg. Als außergewöhnlicher Sänger und Gitarrist ist sein Talent in allen seinen Kompositionen und Texten zu hören. Nun erscheint sein neues Album „Back Road“. Mit dabei auf dem Album sind gemeinsame

weiter
  • 425 Leser

Jagd und Leidenschaft im Rittersaal

Konzert Kapellmeister Patrick Siben und die Stuttgarter Saloniker gastieren mit Salonmusik auf Schloss Hohenstadt.i

Manche Dinge passen einfach zusammen. Und niemand zweifelt daran. Gesehen, gehört, verstanden. So ist das auch mit den Stuttgarter Salonikern und dem Rittersaal von Schloss Hohenstadt. Denn wenn es einen Ort gibt, der wie geschaffen ist für Salonmusik, dann der herrschaftliche Saal derer von Adelmann.

„Wir sind hier bei den echten Adelmännern“,

weiter
  • 582 Leser

Fünf Mal Fortschritt für Weiler

Bürgerinformation Die Gmünder Stadtverwaltung trifft in Weiler mit neuen Ideen auf wohlwollende Zustimmung. Oberbürgermeister Richard Arnold schlägt einen Heimat- und Förderverein vor.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Großes Interesse der Weilermer Bürger an der Entwicklung ihres Stadtteils: Im voll besetzten Adlersaal informierten Oberbürgermeister Richard Arnold, Ortsvorsteher Bernhard Feifel und weitere Vertreter der Verwaltung über die Vorhaben im Ort. Ein Fünf-Punkte-Plan soll den Ort nach vorne bringen. Die Bürger quittieren es mit

weiter
  • 4
  • 722 Leser
Kurz und bündig

Barrierefreie Musterwohnung

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle und die Wohnberatung Schwäbisch Gmünd bieten am Freitag, 20. Oktober, einen Ausflug nach Stuttgart zur Besichtigung der „Werkstatt Wohnen“ an. Da die „Werkstatt Wohnen“ verkehrsgünstig liegt, wird die Gruppe mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Stuttgart fahren. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Gmünder

weiter
  • 409 Leser

Cybermobbing und seine Folgen

Prävention Cybermobbing-Tag am Parler-Gymnasium bietet Anregungen, wie sich Betroffene Hilfe holen können.

Schwäbisch Gmünd. Zum wiederholten Mal fand der Cybermobbing-Tag der 8. Klassen am Parler-Gymnasium statt. Durch die SMV und die Verbindungslehrerinnen Dr. Doris Pfleiderer und Annika Huber organisiert, und vom Jugendsachbearbeiter der Polizei Mükayil Dalbudak, der Beratungslehrerin Sandra Wellinghoff sowie dem Schulleiter Thomas Eich unterstützt,

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Gut leben in der Altstadt

Schwäbisch Gmünd. Die neue Quartiersmanagerin für die Altstadt, Caroline Stahl, lädt zum „Kaffee- oder Tee-Treff“ am Freitag, 20. Oktober, von 14 bis 16 Uhr in die Räumlichkeiten des Bürgertreffs im Spital zum Heiligen Geist ein. Auch das Büro von Caroline Stahl ist nun für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Die persönlichen Sprechzeiten der Quartiersmanagerin

weiter
  • 309 Leser

Kulturelle Vielfalt

Bildung Mehrsprachigkeit und schuleigenes Leitbild im Fokus am HBG.

Schwäbisch Gmünd. Das Hans-Baldung-Gymnasium hat anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen das Thema Mehrsprachigkeit und kulturelle Vielfalt in den Fokus der Schulgemeinschaft gestellt. In diesem Zusammenhang wird einerseits der Fremdsprachenunterricht am HBG vorgestellt, zum anderen wird das schuleigene Leitbild von Schülern, Eltern und Lehrern

weiter
  • 621 Leser
Kurz und bündig

Schnupperabend

Schwäbisch Gmünd. Die Rechberg Scottish Dancers laden am Freitag, 20. Oktober, zum Schnupperabend, in den Gemeindesaal St. Michael in Schwäbisch Gmünd ein. Getanzt wird von 20 bis 22 Uhr.

weiter
  • 627 Leser
Kurz und bündig

Thomas Gsella im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Im Jugendkulturzentrum Esperanza ist am Donnerstag, 19. Oktober, Thomas Gsella zu Gast. In seinem stündlich aktualisierten Best-of-Programm präsentiert der ehemalige Titanic-Chefredakteur, Robert-Gernhardt-Preisträger, Titanic-Boygroup-Gitarrist und Stern-Hauslyriker ein paar ewig schöne alte und viele schöne neue Texte gegen „die

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Wanderung verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die Wanderung des AGV 1935 mit anschließender Einkehr im Strudelhof wird verschoben vom 17. auf den 24. Oktober. Treffpunkt am Dienstag, 24. Oktober, ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz beim Dreifaltigkeitsfriedhof. Nichtwanderer kommen bis 16 Uhr direkt zum Strudelhof.

weiter
  • 565 Leser

Pächter für Burgschänke gesucht

Denkmal Die Gerber Bräu Gastronomie GmbH hat den Pachtvertrag für das Lokal in der Stammburg der Familie von Rechberg auf Ende Oktober gekündigt. Die Ruine bleibt weiterhin geöffnet.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Gerbers Burgschänke in der Ruine Rechberg schließt zum 31. Oktober 2017. Das berichtet Angela Bader vom Stiftungsrat der „Rechberg Stiftung Hans Bader“, der die Stammburg der Familie von Rechberg gehört. Der Betrieb habe sich für die Gerber Bräu Gastronomie GmbH aus Uhingen nicht mehr gelohnt, erklärt sie, weshalb

weiter

100 Jahre alt und noch immer fit

Geburtstag Die Bettringerin Emma Nuding feiert ihren 100. Geburtstag. Gymnastik und ihre acht Urenkel halten sie bis zum heutigen Tag fit – geistig und körperlich.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Beweglich bin ich!“, sagt die einhundertjährige Emma Nuding. Das Rezept dazu: „Erst hab’ ich geschafft und im Alter Gymnastik gemacht.“ Mit fröhlichen Augen schaut die Jubilarin auf die vielen Besucher, die zum Gratulieren erschienen sind. Und ihr Gesicht verrät, dass sie gerne lacht. Wer es nicht

weiter
  • 4
  • 814 Leser

„Mit ÖPP baden gehen“

Vortrag Informationen über öffentlich private Partnerschaften.

Schwäbisch Gmünd. Partnerschaft klingt fair. Dies stimmt nicht in jedem Fall. Der Begriff ÖPP, öffentlich private Partnerschaft, zeigt oft genau das Gegenteil. Städte und Gemeinden wollen die Schuldenbremse aushebeln. Sie spannen private Investoren für öffentliche Aufgaben ein. In Schwäbisch Gmünd soll ein Spaßbad in öffentlich privater Partnerschaft,

weiter

Unterwegs mit dem Planwagen

Kolpingschützen Kürzlich trafen sich die Kolpingschützen mit ihren Angehörigen in Alfdorf-Brech auf dem Hof der Familie Köngeter zu ihrem Ausflug. In der Vesperstube gab’s zuerst Kaffee und Kuchen. Dann unternahmen die Schützen eine Fahrt auf zwei Planwagen. Es ging Richtung Pfahlbronn. Die Schützen erlebten herrliche Ausblicke. Danach gab es

weiter
  • 696 Leser

Ausdrucksstarke Interpretationen

Kirchenkonzert Penz-Akkordeonorchester und Wolfbusch-Jugendchor begeistern.

Schwäbisch Gmünd. Kirchengemeinderat Thomas Krieg sprach den Zuhörern aus dem Herzen: „Solch ein Konzert wie heute Abend hat St. Michael noch nie erlebt.“ Krieg meinte damit das gemeinsame Konzert des Wolfbusch-Jugendchores und des Penz-Akkordeonorchesters. Ein großes Lob galt den Jugendlichen des Wolfbusch-Jugendchors. Sie begeisterten

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd. In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums der Entwicklung des Kindes. Unter anderem erläutern sie die Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Der Kurs Gruppe II für Kinder von fünf bis acht Monaten ist am Dienstag, 17. Oktober, von 15.30 bis 16.30 Uhr im MediCenter

weiter
  • 393 Leser

Gesundheit als höchstes Gut

Messe 25 Aussteller informieren im Gmünder Stadtgarten über Gesundheitsangebote und Präventionsprogramme.

Schwäbisch Gmünd. Zum vierten Mal findet Sonntag von 10 bis 17 Uhr im CCS die Gesundheitsmesse „Schwäbisch Gsond“ statt, mit Informationen von Ärzten, Therapeuten und Kassen. Der Messebesuch gibt einen breit gefächerten Überblick zu Gesundheitsangeboten und Präventionsprogrammen.

Ausstellung und Programm sind breit gefächert: Es geht um

weiter
  • 915 Leser

Motorsportluft in der Stauferstadt

Jubiläum BMW Club Schwäbisch Gmünd feiert 60-jähriges Bestehen mit Rückblick auf die bewegten Jahre der Vereinsgeschichte mit Europa- und Regionaltreffen.

Schwäbisch Gmünd

Vor 60 Jahren wurde der BMW Club Schwäbisch Gmünd gegründet, aber bereits im Jahre 1956 schrieb Hans Wörner zehn bis zwölf BMW-Isetta-Fahrer an, ob sie sich nicht immer wieder für gemeinsame Ausfahrten treffen wollen. Nach einem Jahr entschloss sich die Gruppe von BMW-Isetta-Freunden einen Verein zu gründen, den BMW Club Schwäbisch

weiter
  • 522 Leser
Kurz und bündig

Offener Babytreff

Mühlen im Welzheimer Wald

Schwäbisch Gmünd. Der Straßdorfer Albverein lädt am Sonntag, 22. Oktober, zu einer Rundwanderung durch den Welzheimer Wald ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Edeka-Parkplatz in Straßdorf. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften zum Wanderparkplatz am Hagerwaldsee. Die Wanderung verläuft entlang des Mühlenwanderweges durch den

weiter
Kurz und bündig

Wege aus der Messie-Welt

Schwäbisch Gmünd. Ordnung zu halten, fällt vielen nicht leicht. Wenn in der Wohnung chaotische Zustände herrschen und die Betroffenen nicht in der Lage sind, diese Zustände zu beseitigen, spricht man von einem „Messie-Syndrom“. Davon gibt es viele Abstufungen. Hinter dem Chaos verbirgt sich allerdings immer kreatives Potenzial. Bei einem Vortrag am

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

„Ich bin Christ – Was bist Du?“

Schwäbisch Gmünd. Pater Alois Mäntele SAC begeht am Samstag, 21. Oktober, im Seniorenzentrum St. Anna in Schwäbisch Gmünd, Katharinenstraße 34, den Besinnungstag der Pallottiner. Thema ist „Ich bin Christ – Was bist du?“. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Waltrud Strobel, Klarenbergstraße 145, Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 5506. Kosten für Essen/Getränke

weiter
  • 349 Leser

Gewalt Kontrahent mit Gürtel gepeitscht

Schwäbisch Gmünd. Ein 17-Jähriger hat am Sonntagnachmittag auf dem Münsterplatz mit einem Gürtel auf einen 29-jährigen Landsmann eingeschlagen und ihn leicht verletzt. Beide Männer kannten sich und waren in Streit geraten. Der 17-Jährige setzte einen Gürtel als Peitsche ein und schlug auf seinen Kontrahenten ein. Der Täter flüchtete, die Polizei traf

weiter
  • 398 Leser

Aus Autokontrolle wird Haft

Mutlangen. Ein Richter ordnete am Donnerstag Untersuchungshaft gegen einen 27-jährigen Autobesitzer an, der in der Mutlanger Hauptstraße in eine Polizeikontrolle geraten ist. Im Fahrzeug fanden die Polizisten mehr als 35 original verpackte Parfums sowie einige neue Markenjacken. Da sich der Verdacht erhärtete, dass die Gegenstände aus Diebstählen stammen

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Diskussion ums Hallenbad

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt lädt alle interessierten Bürger zur Informationsveranstaltung zum geplanten neuen Hallenbad auf dem Gleispark und am Nepperberg am Mittwoch, 18. Oktober, um 19.30 Uhr, im Hans-Baldung-Grien-Saal des Congress Centrums Stadtgarten ein. Die Pläne, mit den Neubau auch in den Nepperberg einzugreifen, hatten für heftigen Widerstand

weiter
  • 649 Leser

Schön gespiegelt

Doppelt schön Gmünds schöne Seiten wirken auch spiegelverkehrt, zum Beispiel der südliche Münsterplatz mit Kapitelshaus, gespielt in den Scheiben eines Busses. Foto: Laible

weiter
  • 427 Leser
Das Wetter in Gmünd im ersten Herbstmonat

Kältester September seit 2010

Schwäbisch Gmünd. Der September 2017 hat Gmünd kalt erwischt: Es war der kälteste neunte Monat seit 2010, Wetterbeobachter Martin Klamt registrierte keinen einzigen Sommertag mehr. Der Altweibersommer blieb aus.

Lufttemperatur: Mittelwert: 13,2 Grad (0,6 Grad zu kalt) Wärmster Tag: 18,1 Grad im Mittel am 5. Kältester Tag: 10,6 Grad im Mittel am 17.

weiter
  • 237 Leser
Tagestipp

Türkische Organisationen erklärt

Der Vortrag „Türkische Organisationen in Deutschland“ von Birgül Akoinar soll einen Überblick über die Entstehung, die Strukturen und die inhaltliche Arbeit der wichtigsten islamischen Organisationen in Deutschland geben. Zum Beispiel, welche Rolle religiöse und politische Prägungen aus dem Herkunftsland auf die Verbände haben.

Torhaus

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Auftakt des „JohannesTreffs“

Waldstetten. Die Auftaktveranstaltung des „JohannesTreffs“ des Altenfördervereins Waldstetten/Wißgoldingen ist an diesem Mittwoch, 18. Oktober, um 15 Uhr im Seniorenzentrum Am Rechbach. Bürgermeister Michael Rembold wird bei der Auftaktveranstaltung mit dabei sein und eine Startvorstellung geben.

weiter
  • 294 Leser

Autofahrer flüchtet alkoholisiert

Polizei Mann rempelt beim Ausparken Auto an und fährt weg. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen drei Vergehen.

Lorch. Offenbar erheblich alkoholisiert hat ein 75-Jähriger am Sonntagnachmittag gegen 16.40 Uhr in der Lorcher Kirchstraße ein geparktes Auto beim Ausparken angerempelt und ist weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern, das teilt die Polizei mit. Der Mann habe Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro verursacht. Zeugen haben den Unfall der Polizei

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Besenwirtschaft

Lauterstein-Weißenstein. Bei schönem Herbstwetter lässt sich eine kleine Wanderung in der Nähe von Weißenstein gut mit der Einkehr in den gemütlichen „Besen“ im Haus der Kirchengemeinde verbinden. Die Besenwirtschaft ist in diesem Jahr am Freitag, 20. Oktober, ab 19 Uhr und am Sonntag, 22. Oktober, ab 11 Uhr geöffnet. Die Kolpingsfamilie Weißenstein

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Brüche, Umbrüche, Zerbrüche

Lorch. Vom Umgang mit Krisen und Veränderungen erzählt Cornelia Mack beim Frauenfrühstück an diesem Dienstag, 17. Oktober, im evangelischen Gemeindehaus in Lorch. Interessierte Frauen treffen sich dort zwischen 9 und 11 Uhr.

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Ehrungsabend beim TSGV

Waldstetten. Der Vorstand des TSGV Waldstetten lädt am Freitag, 20. Oktober, in die Stuifenhalle zum Ehrungsabend ein. Geehrt werden langjährige Mitglieder, gefolgt von Ehrungen aus den Abteilungen und den Sportabzeichenabsolventen. Umrahmt wird dieser Ehrungsabend von der Musikschule und Auftritten der Turn- und Jazztanzgruppen. Saalöffnung ist um

weiter
  • 330 Leser

Ein Pfarrer geht

Verabschiedung Rembold dankt Eke.

Waldstetten. Bevor Pfarrer Fabian Eke die Gemeinde unterm Stuifen endgültig verlässt, schaute er noch bei Schultes Michael Rembold vorbei. Es war eine herzliche und menschliche Begegnung zwischen den beiden, die sich in den vergangenen elf Monaten kennen und schätzen gelernt haben. Der Bürgermeister nutzte die Begegnung, um Pfarrer Eke für seinen Einsatz

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Alfdorf-Hellershof. Zum Frauenfrühstück lädt die evangelische Kirchengemeinde Hellershof am Mittwoch, 18. Oktober, um 9 Uhr ins Gemeindehaus. Bärbel Hartmann, Leiterin des Einkehrhauses der württembergischen Landeskirche, Stift Urach, spricht über „Christinnen heute – inspiriert von den Erkenntnissen der Reformation“.

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zu Brustkrebsvorsorge

Lorch. Zu moderner Brustdiagnostik berichten Chefarzt Dr. Schlicht und Radiologe Dr. Görner vom Stauferklinikum in Mutlangen am Dienstag, 17. Oktober, im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

Würze selber machen

Alfdorf-Pfahlbronn. Beim Vortrag der Pfahlbronner Landfrauen am Donnerstag, 19. Oktober, geht's um selbst gemachte Suppen- und Alleswürze. Teilnehmer stellen gemeinsam mit Eva Canters, Heilpraktikerin und Hauswirtschafterin, unbehandeltem Gemüse Suppenwürze her, die frei ist von Zusatzstoffen. Mitzubringen sind Messer, Schneidbrett, Gemüseschäler und

weiter
  • 357 Leser

Hilfe für spanische Hunde in Not

Tierschutz Tierherberge Donzdorf sammelt 32 Paletten mit Futter und Material.

Donzdorf. Bereits im August startete die Tierherberge Donzdorf ein Spendenaufruf für einen Großtransport nach Südspanien. Ziel der Aktion sei es, 32 Paletten mit Futter und Hilfsmaterialien zu füllen, diese auf einen Lastwagen zu packen und auf den Weg zur Partnerstation San Anton in Villamartin in Spanien zu schicken, teilt der Verein mit. San Anton

weiter
  • 956 Leser

Sie alle wollen Älteren helfen

Ausbildung Die Berufsfachschule für Altenpflege im Kloster Lorch verabschiedet 26 erfolgreiche Absolventen und begrüßt gleichzeitig 27 neue Auszubildende.

Lorch

Elf Auszubildende legten nach einem Jahr in der Altenpflegehilfe ihre Prüfungen an der Berufsfachschule für Altenpflege im Kloster Lorch ab. Drei der Absolventinnen haben sich durch den erfolgreichen Abschluss in der Altenpflegehilfe die Zugangsvoraussetzung zur dreijährigen Altenpflegeausbildung erworben. Die anderen acht Auszubildenden hatten

weiter
  • 368 Leser
Zur Person

Ulrich Fitzel feiert seinen 80.

Waldstetten/Bettringen. Ulrich Fitzel, ehemaliger Konstruktions- und Entwicklungsleiter der Leicht-Küchen-AG in Waldstetten sowie Vorsitzender der Leicht-Rentnergemeinschaft, feiert an diesem 17. Oktober seinen 80. Geburtstag. 1937 geboren in einem Gebirgsdorf im Hauerland in der heutigen Slowakei, verschlug es die Familie 1944 auf der Flucht ins Sudetenland

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Glasfaserausbau in Heubach

Heubach. Der Glasfaserausbau im Heubach Gewerbegebiet „Kohleisen-Au“ und in Lautern im „Bürglesbühl“ sind die Themen der Sitzung des Bauauschusses am Mittwoch, 18. Oktober, um 17 Uhr, im Heubacher Rathaus.

weiter
  • 672 Leser

Mögglinger singen für eine neue Orgel

Benefizkonzert Acht Gruppen mit 60 Musikern spielen vor mehr als 200 Gästen in der St.-Peter-und-Paul-Kirche Mögglingen. Anlass: der 60. Geburtstag der Kirche – und eine besondere Sammelaktion.

Mögglingen

Das Benefizkonzert „Klangwelten“ zugunsten einer neuen Orgel war ein fast zweistündiges Konzert von acht verschiedenen Gruppierungen mit 60 Sängerinnen und Sängern und 33 Musikern vor 220 Konzertbesuchern. Pfarrer Bernhard Weiß erinnerte daran, dass dies ein richtiges Geburtstagskonzert zum 60. Geburtstag der Kirche St. Peter

weiter
Kurz und bündig

Zappa-Nacht im Übel

Heubach. Frank Zappa war einer der bedeutendsten Musikkünstler des 20. Jahrhunderts. Ihm zu Ehren steigt die Heubacher ZappaNacht am Samstag, 21. Oktober, im Qltourraum Übelmesser. Mit dabei sind „The Dangerous Kitchen“ – neun Musiker aus dem Ruhrgebiet, die mit einem stilistisch abwechslungsreichen Programm auf der Bühne stehen. Beginn ist um 21 Uhr.

weiter
  • 639 Leser

Zahl des Tages

800

Kilometer will der Ex-Heubacher Francis Schumacher mit seinem Traktor zurücklegen. Mehr dazu in dem Artikel „„Laut aber lustig“: 800 Kilometer mit dem Traktor quer durch Kenia“.

weiter
  • 515 Leser

Kabarett Keine Karten mehr für Uli Masuth

Heubach. Im Rahmen der Kabarettreihe des regionalen Bildungszentrums der Gmünder VHS und in Zusammenarbeit mit der Stadt Heubach, gastiert am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr der Kabarettist Uli Masuth aus Weimar mit seinem neuen Programm „Mein Leben als ICH“ im Kulturhaus Silberwarenfabrik. Die Organisatoren teilen mit, dass die Veranstaltung

weiter
  • 842 Leser

Frauen gestalten Erntedankaltar

Erntedank Einen wunderschönen Erntedankaltar haben die vier Frauen, Edith Dennochweiler, Agatha Schaile, Maria Kolb und Christa Müller, in der katholischen Kirche St. Josef in Böbingen gestaltet. Unter dem Motto: „Die Emmausjünger: Er kam hinzu und ging mit ihnen“. Foto: privat

weiter
  • 768 Leser

Leithammel und Hahnenkampf

Wahlnachlese Veranstaltung fragt nach Zusammenhang von menschlichen Affekten und politischer Rhetorik.

Bartholomä. Wie hängen menschliche Affekte und politische Rhetorik in der Politik und speziell im Wahlkampf zusammen? Bei einer Wahlnachlese der besonderen Art ging die Reinhold-Maier-Stiftung in Kooperation mit dem Kreisfrauenrat Ostalb bei der Schäferei Kirschbaum in Bartholomä dieser Frage nach.

Das Verhalten in einer Herde stand im Zentrum der

weiter
  • 917 Leser

Kirchenchor Gottesdienst und Weißwurst

Heubach. Der katholische Kirchenchor umrahmt am Sonntag, 22. Oktober, um 9 Uhr die Eucharistiefeier in der St.-Bernhardskirche mit Liedern. Im Anschluss laden die Sänger zum Weißwurstfrühstück und zum gemütlichen Beisammensein in das Jugend- und Begegnungshaus ein. Der Erlös kommt der Aktion Wunschbaum zugute, die die Stadt und die Kirchengemeinden

weiter
  • 897 Leser

Internet in Lautern

Heubach. Der Bauausschuss des Heubacher Gemeinderats berät am Mittwoch, 18. Oktober, ab 17 Uhr im Rathaus über den Glasfaserausbau im Gewerbegebiet „Kohleisen-Au“ und in Lautern „Im Bürglesbühl“.

weiter
  • 668 Leser

Ortschaftsrat tagt

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrat Lautern beschäftigt sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 18. Oktober, mit dem Haushaltsplan der Stadt Heubach für 2018 und den Projekten, die in Lautern auf dem Programm stehen. Beginn ist um 19 Uhr mit der Bürgerfragestunde.

weiter
  • 913 Leser
Der besondere Tipp

Ratschen beim Latschen

Der Generationentreff Spitalmühle und das Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd haben im Juni dieses Projekt begonnen. Die Teilnehmenden haben die kurzweiligen einstündigen Spaziergänge durch Schwäbisch Gmünd sehr genossen, daher geht die Aktion nun in die Verlängerung. Treffpunkt ist dienstags um 10 Uhr

weiter
  • 108 Leser

Gisela Stephan ist neue Präsidentin

Soroptimist International „Bildung macht stark“ heißt das Motto der nächsten zwei Jahre.

Schwäbisch Gmünd. Die neue Präsidentin von Soroptimist International Schwäbisch Gmünd heißt Gisela Stephan. Die ehemalige Schulleiterin folgt Martina Häusler nach, die das Amt turnusgemäß nach zwei Jahren abgegeben hat. Dem neuen Vorstand gehören außerdem die Vizepräsidentin Martien de Broekert, die Schatzmeisterin Helga Weiß und die Schriftführerin

weiter
  • 1300 Leser

„Der Markt ist enorm in Bewegung“

Bilanz & Neubau Der Stammsitz von Telenot in Hammerstadt wächst seit Jahren, die Umsätze auch. Ein neu entwickeltes Sicherheitssystem soll einen zusätzlichen Schub bringen.

Aalen-Hammerstadt

Der Sicherheitsspezialist Telenot bleibt auf Wachstumskurs. Wie das Unternehmen mitteilt, seien die Umsätze im vergangenen Jahr erneut gestiegen. 2016 hat Telenot einen Erlös von knapp 75 Millionen Euro erwirtschaftet. Zum Vergleich: 2011 lag der Umsatz noch bei etwas mehr als 40 Millionen Euro. „Wir profitieren nicht nur vom

weiter
  • 2661 Leser

Varta drückt an der Börse aufs Tempo

Börsengang Bereits am Donnerstag sollen die Aktien der Ellwanger an der Börse in Frankfurt gehandelt werden.

Ellwangen/Frankfurt. Nachdem der Börsengang im vergangenen Jahr platzte, sieht es nun richtig gut aus für die Varta AG. Wie das Unternehmen mitteilt, wird der Zeitplan für den Börsengang („IPO“) aufgrund starker Investorennachfrage nach den Aktien des Unternehmens beschleunigt. Das Ende der Angebotsfrist und die Festlegung des Preises wurde

weiter
  • 1749 Leser

Der „Apokalypso“ sagt eigentlich schon alles

Vernissage Wolfgang Neumann stellt beim Kunstverein Ellwangen aus.

Ein ausgemachter Schelm, dieser Wolfgang Neumann. Mit seiner Band spielt der Maler bei der Vernissage des Kunstvereins Ellwangen zu „Brüche und Blüten“ im Marschallsaal des Schlosses den „Apokalypso“.

In diesem einen Wort steckt alles drin, was die Ausstellung von ihm und seiner ehemaligen Lehrerin an der Kunstakademie Stuttgart,

weiter
  • 497 Leser

Unbekannter spricht Mädchen in der Ledergasse an

Schwäbisch Gmünd. Wie der Kriminalpolizei jetzt erst gemeldet wurde, ist bereits am Samstag, 7. Oktober, ein Kind im Bereich der Remsgalerie auf verdächtige Weise angesprochen worden.  Das elfjährige Mädchen hatte sich zwischen 12 und 14 Uhr für einen kurzen Augenblick alleine vor einem Supermarkt aufgehalten

weiter
  • 5
  • 8603 Leser

Zwei Mädchen sexuell belästigt

Die Polizei in Ellwangen sucht Zeugen

Ellwangen. Die Polizei Ellwangen bittet um Zeugenhinweise nach einer sexuellen Belästigung von zwei Mädchen, die sich bereits am Donnerstagabend, 12. Oktober, in Ellwangen ereignet hat.

Drei bislang unbekannte Täter hatten gegen 20.30 Uhr am Stelzenbach zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren festgehalten und versucht, am Gesäß

weiter

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

Feuer Zeugenhinweisen zufolge hat jemand bei Wetzgau mit Feuerwerkskörpern hantiert.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Warum die rund 100 Strohballen am Sonntagabend auf einer Wiese zwischen Waldau und Wetzgau lichterloh in Flammen standen, ermittelt die Polizei derzeit, sagt Polizeisprecher Ronald Krötz. Die Ermittler gehen Zeugenhinweisen nach, nach denen dort bislang unbekannte Personen mit Feuerwerkskörpern hantiert hätten.

Bei dem Brand

weiter
  • 477 Leser

Immer weniger lassen sich gegen Grippe impfen

Gesundheit Die Zahl der Menschen, die sich gegen die Krankheit impfen lassen, nimmt stetig ab.

Aalen. Mit Herbstbeginn kommen auch schon die ersten Grippenwellen. Um sich davor zu schützen, empfehlen Ärzte sich impfen zu lassen.

Laut einer Datenerhebung der Kaufmännische Krankenkasse (KKH) ist die Zahl der Grippeschutzimpfungen in den vergangenen acht Jahren gesunken. Während sich im Jahr 2009 noch jeder fünfte KKH-Versicherte gegen die Grippe

weiter
  • 2522 Leser

„Laut, aber lustig“: 800 Kilometer mit dem Traktor quer durch Kenia

Leute Francis Schumacher hat, wie er sagt, „Heubach im Herzen“. Seine Heimat sei aber jetzt Afrika. Im Interview spricht er darüber, was ihn zu seinem nicht alltäglichen Projekt antreibt.

Heubach

Francis Schumacher ist keiner, dem im Leben alles zugeflogen ist. „Oft ging so einiges schief“, sagt er. „Aber ich bleibe am Ball.“ Der 33-Jährige ist eben auch keiner, der so schnell aufgibt. Ganz im Gegenteil. Außerdem macht er manchmal Sachen, auf die andere nicht mal im Traum kämen.

Im Interview spricht der Heubacher

weiter
  • 1077 Leser

In Heubach aufgewachsen – in Afrika daheim

Francis Schumacher ist in Kenia geboren, wuchs aber in Heubach auf. Er ging auf die Realschule Heubach und auf das WG in Bettringen. Er ist gelernter Koch, aber sein Herz schlägt, wie er sagt, für die Landwirtschaft.

Info im Netz unter www.facebook.com/FrancisMSchumacher und #TrekkerGlück und #TractorSafari.

weiter
  • 2799 Leser

Extreme Feinstaubwerte nach Strohballenbrand

SchwäbischGmünd-Wetzgau. Die brennenden Strohballen  am Sonntagabend in Wetzgau führten über mehrere Stunden zu extrem hohen Feinstaubwerten im angrenzenden Wohngebiet. Das meldet  der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland am Montagvormittag.

Zur Zeit ensteht in der Region ein Bürger-Meßnetz mit Stationen,

weiter
  • 5
  • 525 Leser

Mit Gürtel geschlagen

Ein 17-Jähriger geht auf einen Bekannten los.

Schwäbisch Gmünd. Ein 17-Jähriger hat am Sonntag auf dem Münsterplatz mit einem Gürtel auf einen 29 Jahre alten Landsmann eingeschlagen und diesen dabei leicht verletzt. Beide Männer kannten sich und waren gegen 17.30 Uhr in Streit geraten. Daraufhin setzte der 17-Jährige einen Gürtel als Peitsche ein und schlug

weiter
  • 1850 Leser

Radfahrer verletzt

Der Verletzte trug keinen Fahrradhelm.

Aalen-Wasseralfingen. Beim Befahren des Radweges Schlosserstraße/Binsengasse stürzte ein 50-jähriger Radfahrer am Samstagabend, als er gegen 17.20 Uhr ein Verkehrszeichen übersah. Der Mann hakte sich mit dem Lenker am Stahlrohr ein und wurde dabei verletzt. Der Radfahrer musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Nach Polizeiangaben

weiter
  • 2
  • 2107 Leser

Die Polizei sucht Zeugen

Es entsteht ein Sachschaden von rund 1500 Euro am Auto.

Ellwangen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Wochenende ein schwarzes Auto der Marke Opel Astra am vorderen rechten Stoßstangeneck, beziehungsweise Kotflügel. Die Beschädigung dürfte erfolgt sein, als das Fahrzeug am Freitag zwischen 16.30 Uhr und 16.45 in Aalen auf dem EDEKA-Parkplatz im Hasennest oder am

weiter
  • 1
  • 4936 Leser

Zu spät reagiert

Beim Auffahrunfall wird keiner verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von rund 15 000 Euro.

Essingen. Gegen 11.35 Uhr musste ein 44-jähriger Skoda-Lenker am Samstagmittag auf der B 29 in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd verkehrsbedingt an der dortigen Ampel anhalten. Der nachfolgende 35-jährige Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 15 000 Euro.

weiter
  • 2848 Leser

Alkoholisierter 75-Jähriger fährt gegen ein Auto

Der Senior entfernt sich vom Unfallort. Es entsteht ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

Lorch. Am späten Sonntagnachmittag, um 16:40 Uhr, wollte ein 75-jähriger Autofahrer in der Kirchstraße mit  seinem Citroen aus einer Parklücke fahren. Dabei fuhr gegen einen geparkten Audi. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der alkoholisierte Mann davon. Der Fahrer konnte jedoch schnell ermittelt werden, da

weiter
  • 2536 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8 Uhr: Das wird heute wichtig: Der Stadt-Seniorenrat Aalen hält um 10 Uhr im Café des Bürgerspitals eine Mitgliederversammlung ab, dabei wird auch der Vorstand neu gewählt. Um 14 Uhr treffen sich Landrat Klaus Pavel und die Vorsitzenden der Teilnehmergemeinschaften der Flurneuordnungsverfahren im Ostalbkreis und im Landkreis

weiter
  • 5
  • 2811 Leser

Jeder Dritte isst mit ungewaschenen Händen

Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Aalen. Am Sonntag, 15. Oktober, war Welttag des Händewaschens. Aber nicht nur an diesem Tag sollte es eine Selbstverständlichkeit sein: vor jedem Essen Hände waschen. Allerdings: Jeder dritte Deutsche verzichtet auf dieses Ritual. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH.

Ebenfalls ein Drittel der Befragten

weiter
  • 2931 Leser

Regionalsport (14)

ZAHL DES TAGES

6

Monate wird Lisa Denzinger mindestens ausfallen. Die Außenangreiferin der DJK Gmünd hat sich am Samstag im Heimspiel gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach einen Kreuzbandriss zugezogen.

weiter
  • 232 Leser

Erneute Niederlage für die WSG

Handball, Bezirksliga Die Damen aus Alfdorf/Lorch/Waldhausen verlieren deutlich bei der SG Schorndorf.

Die Damen der WSG AlLoWa II waren zu Gast bei der SG Schorndorf II und mussten mit einer 17:23-Niederlage wieder nach Hause fahren.

Die WAG-Damen kamen anfangs gut ins Spiel und führten nach sieben Minuten mit 1:3. Nach vielen unkonzentrierten und zu schnell abgeschlossenen Angriffen und wegen einer nicht mehr so kompakten Abwehr glichen die Schorndorfer

weiter
  • 251 Leser

Kein Vorbeikommen für die WSG an der Abwehr

Handball, Frauen, Württembergliga Alfdorf/Lorch/Waldhausen beim 16:36 gegen Schozach-Bottwartal chancenlos.

Die WSG AlLoWa musste auswärts beim Aufstiegsfavoriten der Württembergliga Nord, der SG Schozach-Bottwartal, antreten und verlor dort klar mit 16:36. Die WSG musste weiterhin auf die verletzte Janina Schmidt verzichten, und auch Franziska Greiner konnte aufgrund einer Handverletzung nicht eingesetzt werden.

Zu Beginn der Partie kam die WSG über die

weiter
  • 210 Leser

Kreuzbandriss bei Lisa Denzinger

Volleyball, Regionalliga Bitter: Für die Außenangreiferin der DJK Gmünd ist die Saison vorzeitig beendet. „Ich wusste sofort, dass es etwas Schlimmes sein muss.“

Lisa Denzinger war am Montagabend wieder im Training. Allerdings nur als Zuschauerin. Mit dieser Rolle wird sich die 27-Jährige nun für lange Zeit begnügen müssen. Denn wenige Stunden zuvor wurde zur Gewissheit, was alle befürchtet hatten: Die Außenangreiferin der DJK Gmünd hat sich am Samstag im Heimspiel gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach (2:3) das

weiter
  • 2265 Leser

Siegesserie hält an

Handball, Kreisliga A Die WSG AlLoWa III gewinnt in Cannstatt mit 25:14.

Obwohl ersatzgeschwächt und trotz krankheitsbedingter Ausfälle überzeugte die Dritte Mannschaft der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen gegen die Landesligareserve aus Cannstatt. Bereits zur Halbzeit lag man mit 14:7 in Führung und konnte am Ende einen ungefährdeten Sieg feiern. Damit gewinnt die WSG III ihr drittes von vier Spielen und kann sich im oberen

weiter
  • 206 Leser

Ein hartes Stück Arbeit

Handball, Bezirksliga SG Bettringen gewinnt beim TV Treffelhausen 28:24.

Ein hartes Stück Arbeit mussten die Bettringer in Böhmenkirch verrichten, um am Ende den Gastgeber zu bezwingen. Treffelhausen, kämpferisch stark und hochmotiviert, stellte die erwartet hohe Hürde dar. Geprägt war das Spiel zunächst von beiden Abwehrreihen, ehe in der dritten Spielminute Jonas Eberle erstmalig die Führung für die SG erzielte. Bettringen

weiter
  • 248 Leser

Rückstand gedreht

Tischtennis, Damen, Verbandsliga Der TSV Untergröningen siegt nach 0:2 noch mit 8:3.

Betretene Gesichter nach den Eingangsdoppeln. Eigentlich hatten die Untergröningerinnen fast alles richtig gemacht. Das neu formierte Doppel Clara Nieto/Christina Bouwmeester legte einen Traumstart hin und gewann den ersten Satz gegen das Herrlinger Einser-Doppel Karl/Kiessling mit 11:5. Die folgenden Sätze waren hart umkämpft und trotz guter Leistung

weiter
  • 229 Leser

SG bleibt ganz unten

Tischtennis, Damen, Verbandsklasse Bettringen verliert 3:8 beim Vorletzten.

Da wäre mehr drin gewesen. Die Damen der SG Bettringen ließen gute Chancen liegen. Die Bettringer Verbandsklasse-Spielerinnen waren in Westgartshausen zu Gast. Die erhoffte Punkteausbeute beim Tabellenvorletzten blieb jedoch aus.

Gleich zu Beginn stand mit Jessica Herrmann/Eike Mühlbacher ein Spitzendoppel gegen Tanja Waibel und Sylvie Katterfeld an

weiter
  • 276 Leser

Zwischen Weltspitze und Kreuzbandriss

Judo Die 19-jährige Alina Böhm holte bereits WM-Silber, bevor sie sich das Kreuzband riss. Die Kämpferin des JZ Heubach biss sich zurück. Nun laboriert sie wieder an derselben Verletzung. Und zeigt erneut ihr Kämpferherz.

Der Verlauf ihrer Karriere gleicht einer Achterbahn. Im Sturm erobert sie regelmäßig die oberen Plätze der Weltrangliste, bevor es erneut zu einer Talabfahrt kommt. In Alina Böhm schlägt jedoch ein Kämpferherz, das auch nicht aufgibt, wenn es mal wieder aussichtslos erscheint.

Vor allem die letzten vier Jahre sind von einem regelmäßigen Auf und Ab

weiter
  • 289 Leser

FC Ellwangen und VfR Aalen nun auf Verbandsebene

Fußball, D-Junioren, VR-Talentiade-Cup Turniere in Waldstetten, Böbingen, Oberkochen und Steinheim.

Was den Bundesligavereinen zum Rundenbeginn der Super-Cup, das ist den D-Junioren und D-Juniorinnen der VR-Talentiade-Cup. Der Jugendwettbewerb hat einen festen Platz im Rahmenterminkalender der WFV-Bezirke. Gut 1200 Mannschaften mit 13 000 Teilnehmern sind Jahr für Jahr ein Beleg dafür.

Die Vorrunde

Zum Auftakt des VR-Talentiade-Cups im Bezirk Kocher/Rems

weiter
  • 498 Leser

Gschwender bestechen in der Schweiz

Kampfsport, World Martial Arts Games Das achtköpfige Kämpferteam aus dem Dojo Zanshin der Turn- und Sportfreunde holt in Arbon in mehreren Disziplinen die vorderen Plätze.

Mit 468 Athleten aus 16 Nationen wurden die World Martial Arts Games in Arbon, Schweiz, eröffnet. Mit dabei waren auch acht Athletinnen und Athleten aus dem Dojo Zanshin der TSF Gschwend. Nach der Eröffnungsfeier am Vorabend, unter anderem mit einem Auftritt von K1-Weltmeister Michael Smolik, begannen die Kämpfe und Vorführungen tags darauf.

Starts weiter
  • 485 Leser

Indiskutable Leistung der SGB-Damen

Handball, Landesliga Die Bettringer Frauen kommen bei der TSG Schnaitheim mit 21:37 Toren unter die Räder.

Eine völlig indiskutable Leistung lieferten die Bettringer Handballdamen am in Schnaitheim ab. Nach knapp zehn Minuten verloren sie vollkommen den Faden und kassierten am Ende mit 21:37 eine Klatsche. Nachdem Schnaitheim ebenfalls seine beiden Auftaktspiele verloren hatte, wollte die SGB nun endlich einen Sieg einfahren, zumal das gute Gefühl vom Final

weiter
  • 163 Leser

Knapp vorbei am Teamsieg

Judo, Jugend JZ Heubach beim Ostalb-Wanderpokal des PSV Aalen.

Nach zweijähriger Pause hatte der Post-SV Aalen die U8 bis U15 zum Ostalb-Wanderpokalturnier in die Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen eingeladen. Die Heubacher Starter zeigten wieder sehr gute Kämpfe. In der U15 standen Axel Kohler (2 Siege) und Stanley Stroh (3) auf dem Siegertreppchen. In der U12 siegten Seva Dudik (3), Philipp Knies (2), Quentin Kucharczyk

weiter
  • 154 Leser

TSV bleibt ungeschlagen

Tischtennis, Mädchen 6:2 im Verbandsklassenderby gegen Westhausen.

Tischtennis-Jugendsport auf hohem Niveau zeigten die beiden Ostalb-Vertreter auf dem Untergröninger Rötenberg. Clara Nieto spielte erstmals als „Aushilfe“ beim TSV auf Position eins. Ihr gelang mit Miriam Kuhnle ein 3:0-Erfolg im Doppel über Linda Schneider und Lara Lorenz. Im Einzel setzte sie sich mit 3:0 gegen Linda Schneider durch, und

weiter
  • 168 Leser

Überregional (35)

„Wein verliert an Bedeutung als Kulturgut“

Mit einem Umsatz von 480 Millionen Euro haben die 116 Kooperativen im Land ihre Position verteidigt.
Roman Glaser, Präsident des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands, muss sich um die Existenz der 75 Winzer-Kooperativen in Baden und 41 in Württemberg nicht sorgen – zumindest nicht auf absehbare Zeit. Die Betriebe hätten sich 2016 mit einem Umsatz von 480,5 Mio. EUR und einem Absatz von 151,7 Mio. Liter auf einem „herausfordernden weiter
  • 765 Leser

5000 Euro per Umschlag

Unbekannte entschuldigen sich für Schmierereien an Kapelle.
Mit 5000 Euro im Umschlag haben sich Unbekannte für das Beschmieren einer privaten Kapelle in Billigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) entschuldigt. „Ich bin überglücklich“, sagte Besitzerin Heidi Lechner. Die Grubenwaldkapelle war im September mit Parolen und Symbolen beschmiert worden – ein Schaden von rund 5000 Euro. Diese Summe habe weiter
  • 286 Leser

Endlich wieder Jubeln

Nach einer Serie von Niederlagen ein Lichtblick: Die SPD darf sich mal wieder über einen Sieg bei einer Landtagswahl freuen. Der ist das alleinige Werk von Stephan Weil.
Die Beifallsstürme wollen gar nicht mehr enden. Durch ein Spalier begeisterter Genossen hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil gerade die Bühne des SPD-Fraktionssaals erklommen und genießt still lächelnd den frenetischen Applaus und die Juhu-Rufe. Zu Siegerposen lässt sich der Regierungschef allerdings bei der ersten Prognose nicht hinreißen. weiter
  • 466 Leser

Achterbahnfahrt ins Glück

Chadrak Akolos 2:1-Siegtreffer in letzter Minute sorgt für den Anschluss ans Bundesliga-Mittelfeld und verschärft die Krise der immer weiter abgeschlagenen Kölner.
Jeder schaut erst mal auf sich, logisch. Beim VfB war ausgelassenes Jubeln angesagt nach dem 2:1 (1:0) in letzter Minute. Nach dieser „emotionalen Achterbahnfahrt“, wie Defensivmann Dennis Aogo druckreif formulierte. Die Heimserie ist nicht gerissen, der Anschluss ans Bundesliga-Mittelfeld geschafft. Überglücklich stürzte sich das Gros der weiter
  • 376 Leser

Amokläufer in Polizeiwache gelyncht

Ein 17-Jähriger und zwei Komplizen bringen in einer Dorfschule sechs Menschen um. Wütende Einwohner erschlagen ihn.
Ein 17-Jähriger und zwei Unbekannte haben in der ehemaligen Schule des Jungen in Lokichogio in Kenia sechs Menschen erschossen. Er wurde festgenommen und in eine Wache gebracht. Wütende Menschen stürmten die Wache und töteten ihn. „Bürger sind in das Polizeirevier in Kakuma, wo der Schüler in Gewahrsam war, eingedrungen“, sagte Polizeichef weiter
  • 513 Leser
Klassisch

Auf Ohrenhöhe mit den Großen

Einen Tag vor seinem 90. Geburtstag, am 20. August, verstarb der aus München stammende Komponist Wilhelm Killmayer. Dass der große Außenseiter der Neuen Musik zu den besten deutschen Tonsetzern seiner Generation gehörte, macht die jetzt beim Label Wergo erschienene CD deutlich. Zu hören sind die neun „Eichendorff-Lieder“, eine Auswahl seiner weiter
  • 534 Leser

Bedingt gefreut

Schwache Freiburger erleichtern Heynckes das Trainer-Comeback. Personelle Änderungen beim Rekordmeister halten sich in Grenzen.
Es gab keine ernsthaften Zweifel daran, wie die Fans des FC Bayern ihren Triple-Trainer nach viereinhalbjähriger Abwesenheit empfangen würden in der Allianz-Arena. Als es dann so weit war, als der Stadionsprecher vor der Partie gegen den SC Freiburg wie üblich erst die Spieler vorstellte, deren Konterfeis auf der großen Videoleinwand erschienen, und weiter
  • 407 Leser

Bis zu 20 000 Euro für Opfer

Betroffene und die Brüdergemeinde Korntal beauftragen einen Viererausschuss mit der Auszahlung von Geldern.
Die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal soll bis Jahresende abgeschlossen sein. Man trete in die „entscheidende Phase“ der Aufklärung und der Anerkennung des Leids Betroffener ein, erklärten die Moderatoren der Aufarbeitung Elisabeth Rohr und Gerd Bauz. Die als Aufklärerin eingesetzte Brigitte Baums-Stammberger weiter
  • 249 Leser

Boykott: Sinnvoll oder Unsinn?

Elefantenshows in Thailand sind umstritten. Einige Organisationen haben es geschafft, dass Reiseunternehmen die Veranstaltungen nicht anbieten.
Tausende Elefanten arbeiten in Thailands Touristenindustrie. Aktivisten rufen zum Boykott der Elefantenshows auf, sie wollen damit die Lebensbedingungen der Tiere verbessern. Die Boykottaufrufe stoßen jedoch auf Kritik. Denn die Touristen finanzieren mit dem Besuch der Shows auch artgerechte Lebensbedingungen für Elefanten. Pattaya am Abend: Zum Sound weiter
  • 505 Leser

Dicht an der magischen Marke

So schnell wie Partick Lange war noch kein Ironman auf Hawaii. Der 31-Jährige schafft die Tortur beinahe unter acht Stunden. Rückenprobleme werfen Titelverteidiger Jan Frodeno weit zurück.
Mehr Drama geht kaum. Patrick Lange war kurz vor der Aufgabe, aber der Wille siegte. Titelverteidiger Jan Frodeno konnte auch nicht mehr, der Rücken schmerzte stark, und doch: er schleppte sich beim Ironman weiter. Weit über eine Stunde nach dem Hula-Hula-Siegertänzchen auf wackligen Beinen von Streckenrekordmann kam der entthronte Titelverteidiger weiter
  • 404 Leser

Elektrozaun erlegt Tigerin

„Kala“ soll vier Menschen getötet und zum Teil gefressen haben.
Eine „Kala“ genannten Tigerin ist in Indien an einem Stromschlag gestorben. Sie war gejagt worden, seit sie vier Menschen getötet und zum Teil gefressen haben soll. Jetzt habe sie einen elektrischen Zaun gestreift, sagte der Chef des Pench Tiger Reservats, Rishikesh Ranjan. Den Zaun hätten Dorfbewohner errichtet worden, um Wildtiere fernzuhalten, weiter
  • 528 Leser

Erst das Schützenfest, dann die bittere Pointe

Großer Einsatz, schöne Tore – doch der Zweitligist von der Ostalb unterliegt Holstein Kiel 3:5.
Es kommt nicht häufig vor, dass sich Spieler nach einer Niederlage so zufrieden äußern wie die Akteure des 1. FC Heidenheim nach dem 3:5 (1:2) gegen Holstein Kiel. „Auch wenn das Ergebnis deutlich ist, das war ein guter Ansatz“, befand Torhüter Kevin Müller, einer von fünf Neuen in der Anfangsformation beim Fußball-Zweitligisten von der weiter
  • 389 Leser

Für freien Handel

Schäuble spricht sich gegen Abschottung und für Offenheit aus.
Mit einem Plädoyer für freien Welthandel und internationale Kooperation hat sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) von der Bühne der multilateralen Finanztreffen verabschiedet. Die „gesteigerte Rhetorik gegen den freien Handel“ sei Anlass zur Sorge, sagte Schäuble in einer Rede bei der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds weiter
  • 650 Leser

Gericht sieht Chancen für Afghanen

Verwaltungsgerichtshof in Mannheim lässt Berufungsklagen gegen Ablehnung zu.
Zwei Verfahren zur Ablehnung afghanischer Asylbewerber, die derzeit am Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in Mannheim verhandelt werden, hinterfragen die derzeit übliche Asylpraxis gegenüber Afghanen. Anders als das Verwaltungsgericht in Karlsruhe, das die Klagen zweier Ende 2015 angekommener Afghanen gegen die Ablehnung ihrer Asylanträge weiter
  • 247 Leser

Gewerkschaft beklagt Personalnot

Fehlende Lehrer und unklare Ziele fördern schwache Leistungen, mahnt der Lehrerverband VBE.
Für Baden-Württembergs schlechtes Abschneiden bei der IQB-Bildungsstudie sehen Lehrer im Land mehrere Ursachen. „Einerseits soll Schülern zugunsten von mehr „Spaß“ mühevolles Lernen und vermeintliches Plagen abgenommen werden, andererseits werden die gesellschaftlichen Erwartungen an Schule und Unterricht immer höhergeschraubt“, weiter
  • 285 Leser
Dachzeile

Handfester Streit mit den Rechten

Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es zu Konfrontationen und einem Polizeieinsatz.
Im Chaos versinkende Lesungen eines Verlags der Neuen Rechten unter anderem mit AfD-Rechtsaußen Björn Höcke haben das Ende der Buchmesse überschattet. Die Veranstaltungen wurden am Samstagabend abgebrochen. Linke Demonstranten hatten sich den Teilnehmern einer Buchpräsentation des Antaios-Verlags – unter ihnen auch Höcke – entgegengestellt. weiter
  • 535 Leser
Leitartikel Axel Habermehl zum Absinken des Landes beim Schülervergleich

Im Bildungs-Dilemma

Es geht weiter abwärts. Auch im neuesten Schülervergleich bekommt Baden-Württemberg schlechte Noten. Waren zuletzt die Neuntklässler ins Mittelfeld abgerutscht, zogen nun die Viertklässler nach. 2011 teils noch Spitzenklasse, nun im Geleitzug von Bremen. Tendenz sinkend. Woran liegt das? Schulsysteme sind träge. Ein Lehrer studiert vier bis sechs Jahre, weiter
  • 444 Leser

Iran hofft auf die Europäer

Berlin und Paris ziehen beim Atomabkommen mit Teheran an einem Strang. Israel dagegen lobt das Vorgehen der USA.
Im Atomstreit mit den USA hofft der Iran auf „Europas Widerstand“ gegen US-Präsident Donald Trump. „Der Widerstand der Europäer wird zeigen, ob das Atomabkommen weitergeführt werden kann oder nicht“, sagte Außenminister Mohamed Dschawad Sarif laut iranischen Medienberichten. Der Iran wolle am Abkommen festhalten, solange auch weiter
  • 365 Leser

Langer Schatten einer Bluttat

Vor einem Jahr soll ein afghanischer Flüchtling eine Studentin vergewaltigt und getötet haben. Der Fall und seine Folgen prägen Freiburg bis heute.
Die Fotos vom Tatort mit Blumen, Kerzen, Abschiedsbriefen und einem rot-weißen Absperrband der Polizei gingen um die Welt. Sie wurden zum Symbol einer Stadt, die nach dem Mord an einer Studentin und der Festnahme eines jungen Flüchtlings unter Schock und in Trauer ist. Am Montag jährt sich die Tat in Freiburg zum ersten Mal. Sie hat die Unistadt verändert. weiter
Börsenparkett

Langfristiges Hoch erwartet

Rekorde sind mittlerweile fast Alltag. Nachdem der Deutsche Aktienindex Dax am Donnerstag für wenige Minuten erstmals die Marke von 13 000 Zählern geknackt hatte und mit 13 002,34 wieder einmal einen neuen Rekord markierte – bevor er wieder absackte – zeigte die große Kurstafel im Handelssaal der Frankfurter Börse am Freitag weiter
  • 676 Leser
Kommentar Adelheid Wölfl zum Wahlergebnis in Österreich

Rechte Mitte

Die Machtübernahme durch ÖVP-Chef Sebastian Kurz fand nicht am Sonntag, sondern vor Wochen statt. Seither prägte Kurz die österreichische Innenpolitik. Der Mann, der davor steht, der jüngste Kanzler der Republik zu werden, will alte Strukturen aufbrechen. Das wird auch bei vielen Parteifreunden zu Seufzern führen. Die Flüchtlingspolitik dominierte den weiter
  • 5
  • 432 Leser

Rechtsruck in Österreich

ÖVP siegt mit Sebastian Kurz an der Spitze – Bündnis mit FPÖ möglich
Österreich erlebt einen massiven Rechtsruck: Die konservative ÖVP mit ihrem Spitzenkandidaten Sebastian Kurz hat die Parlamentswahl am Sonntag klar gewonnen. Sie kann laut Hochrechnungen mit 31,7 Prozent rechnen, ein Plus von fast acht Prozentpunkten gegenüber 2013. Die rechte FPÖ legt ebenfalls deutlich zu und kommt auf rund 26 Prozent (2013: 20,5 weiter
  • 361 Leser

René Rast macht das Rennen

Audi-Pilot fängt zum Saisonfinale auf dem Hockenheimring überraschend Routinier Mattias Ekström ab.
Der überraschende Champion René Rast brüllte in den Boxenfunk und wusste überhaupt nicht wohin mit seinen Emotionen für den ersten Triumph in der DTM. „Jaaaaaaa, jaaaaaaa, jaaaaaaa“, rief der 30 Jahre alte Familienvater aus Minden nach einem engen Rennen, als das Feuerwerk noch in den Himmel schoss. „Emotionen pur. Vielen Dank an alle, weiter
  • 386 Leser

Schachmatt ohne Strom

2300 Einsatzkräfte simulieren Notsituationen in Extremwetterlagen. Fazit: Ein flächendeckender Stromausfall wäre fatal.
Durch den dichten Rauch ist kaum etwas zu erkennen. Doch das Dröhnen eines Hubschraubers, der über den Baumwipfeln kreist, scheint näher zu kommen. Seit Tagen herrscht große Hitze, das Wasser ist knapp, im Schönbuch brennt es, der Strom fällt an vielen Orten aus. Das ist das Szenario, das die Katastrophenschutz-Großübung „Heißer Süden“ der weiter

Schrötter und Öttl punkten in Japan

Sandro Cortese im Pech: Der 27 Jahre alte Schwabe muss in der Moto2-Klasse nach einer Kollision aufgeben.
Die dezimierte deutsche Motorrad-Fraktion hat beim Großen Preis von Japan im verregneten Motegi zumindest ein wenig ausrichten können. Ohne den krank gewordenen Jonas Folger in der Königsklasse MotoGP sorgte Philipp Öttl als Sechster in der Moto3 für die beste Platzierung. Sandro Cortese schied in der Moto2 aus, Marcel Schrötter fuhr als 13. immerhin weiter
  • 341 Leser

Sebastian Kurz auf dem Weg zur Kanzlerschaft

Nach vielen Jahren sind die Konservativen wieder stärkste Kraft in der Alpenrepublik. Der junge ÖVP-Chef hat von den Rechtspopulisten mit Erfolg das „Ausländerthema“ gekapert.
Im Kursalon Hübner im Wiener Stadtpark jubeln die Anhänger der ÖVP, als am Sonntagabend die ersten Hochrechnungen veröffentlicht werden. Die Konservativen liegen demnach mit rund 30 Prozent deutlich auf Platz eins und gelten damit als Königsmacher. Aber auch als das Ergebnis der Freiheitlichen veröffentlicht wird, jubeln die ÖVP-Anhänger – ein weiter
  • 448 Leser

So spielen die Bullen um den Titel mit

RB Leipzig gewinnt das spektakuläre Spitzenspiel in Dortmund. Das Meisterrennen kann zum Vierkampf werden.
Die Schwärmerei vom rauschhaften Spektakel der Superlative war Peter Bosz ein Graus. „Es war kein großartiges Spiel, und es war auch kein guter Fußball“, urteilte der Trainer von Borussia Dortmund genervt: „Es war nur spannend.“ Das 2:3 (1:2) im entfesselten Spitzenspiel gegen RB Leipzig war zwar wie ein 95-minütiger Werbe-Thriller weiter
  • 381 Leser

Sozialdemokraten jubeln in Niedersachsen

CDU ist nur noch zweitstärkste Kraft in Hannover, Grüne liegen vor der FDP. AfD zieht erstmals ins Parlament ein. Rechnerisch mehrere Koalitionen möglich.
Triumph für die SPD, schwere Schlappe für die CDU: Drei Wochen nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl haben die Sozialdemokraten die Landtagswahl in Niedersachsen klar gewonnen. Die CDU rutscht auf ihr schlechtestes Ergebnis seit 1959 ab. SPD und Grüne konnten sich am Abend aber so gut wie keine Hoffnungen auf eine Fortsetzung ihrer weiter
  • 424 Leser

Sozialdemokraten jubeln in Niedersachsen

CDU ist nur noch zweitstärkste Kraft in Hannover, Grüne liegen vor der FDP. AfD zieht erstmals ins Parlament ein. Rechnerisch mehrere Koalitionen möglich.
Triumph für die SPD, schwere Schlappe für die CDU: Drei Wochen nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl haben die Sozialdemokraten die Landtagswahl in Niedersachsen klar gewonnen. Die CDU rutscht auf ihr schlechtestes Ergebnis seit 1959 ab. SPD und Grüne konnten sich am Abend jedoch so gut wie keine Hoffnungen auf eine Fortsetzung ihrer weiter
  • 363 Leser

Spekulationen rauben TSG den Nerv

Trainer Nagelsmann sieht keinen Zusammenhang zur Bayern-Diskussion.
Julian Nagelsmann lehnte an der Wand und analysierte relativ entspannt das Spiel. Von allzu großer Enttäuschung war beim Coach des Bundesligisten 1899 Hoffenheim nach dem 2:2 (0:0) gegen den FC Augsburg nichts zu spüren. Dabei steckt sein Team fraglos im Tief. Und ob es dem „Trainer des Jahres“ gefällt oder nicht: Seit der Rummel um ihn weiter
  • 365 Leser

Tickets für Bus und Bahn werden teurer

Die Fahrpreiserhöhung fällt für 2018 überwiegend moderat aus. In Berlin gibt es eine Nullrunde. Tageskarten in Stuttgart sind bereits seit diesem Monat sogar günstiger.
Die tägliche Fahrt mit Bus und Bahn zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen wird in weiten Teilen Deutschlands teurer. In vielen Regionen werden die Fahrkarten zum Jahreswechsel etwa 2 Prozent teurer, teilweise gibt es niedrigere Aufschläge, wie ein Vergleich ergab. Der Fahrgastverband Pro Bahn kritisierte die Erhöhungen. „Die Kunden bekommen weiter
  • 687 Leser

Viel Geld für wenig Platz

Flüchtlinge mit Einkommen zahlen in Gemeinschaftsunterkünften Gebühren. Die Höhe ist landesweit nicht festgelegt. Helferkreise kritisieren hohe Kosten und mangelnde Transparenz.
Im Zimmer von Mariwan und den anderen zwei Flüchtlingen riecht es nach Wasserpfeife. Aber gemütlich ist es nicht. Ein Bettgestell aus Metall dient als Ablage für Töpfe, Schuhe und Klamotten. Im Spind, der an die Zeit des Gebäudes als Kaserne erinnert, ist wenig Platz. Die Kochutensilien würden geklaut in der Küche, die sich etwa 60 Flüchtlinge teilen, weiter
  • 295 Leser

Vom Wolf im Wolfspelz

Die Erzählerin Margaret Atwood nimmt den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegen und zeichnet ein wenig hoffnungsfrohes Bild der Welt.
Mehr als drei Jahrzehnte ist es her, dass Margaret Atwood den „Report der Magd“ geschrieben hat. Auf dem Buchcover der amerikanischen Ausgabe sind zwei rotgewandete Mägde abgebildet, die mit dem Korb über dem Arm an Rotkäppchen erinnern. Wie im Märchen ist es eine düstere Geschichte. Die Frauen werden im Namen eines totalitären Regimes versklavt weiter
  • 538 Leser

Zeitverzug bislang nicht aufgeholt

  Umplanungen und schwieriger Untergrund könnten zur Folge haben, dass der Tiefbahnhof erst 2023 fertig wird.
Eine Fertigstellung des neuen Bahnknotens in und um Stuttgart im Jahr 2021: Über Jahre beharrte die Bahn als Bauherr darauf, dass das zu schaffen sei. Der Konzern mit Sitz in Berlin hatte schon vor einem Jahr erklärt, dass dafür der aktuelle Zeitverzug aufgeholt werden müsse. Dieser „Gegensteuerungsbedarf“ bestehe aber fast unverändert weiter, weiter
  • 282 Leser

Zerstörte Kuschel-Kombi

Kinder und Tiere gehen immer. Das gilt in der Werbung genauso wie im Journalismus. Weil es sich um eine unschlagbare Niedlichkeits-Kombination handelt. Entsprechend groß ist dann die Aufregung, wenn solch eine Kuschel-Kombi vorsätzlich zerstört wird. Geschehen ist das jetzt in Neumünster in Schleswig-Holstein. Da sind die Zwergkaninchen Neo und Moritz weiter
  • 425 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu: „Grundschüler schreiben und rechnen schlechter“, in der GT vom 14. Oktober:

„Ernüchterung: Baden-Württemberg ist auch bei den Grundschulen nicht mehr Spitze. Was Frau Dr. Eisenmann und ihre Kolleg/innen nicht sagen: Die Lehrkräfte an der Grundschule haben unter den wissenschaftlichen Lehrkräften die kürzeste Studienzeit, das höchste Deputat, zusammen mit den Lehrkräften an den Werkreal- und Gemeinschaftsschulen die schlechteste

weiter
  • 4
  • 347 Leser

Auch am Dienstag gibt es wieder viel Sonnenschein

Der Oktober ist derzeit rekordverdächtig unterwegs. Noch nie war es seit Beginn der Wetteraufzeichnungen an einem 16. Oktober so warm. In Ellwangen beispielsweise gab es fast nochmal einen Sommertag, maximal 24,7 Grad. Der bisherige Rekord lag bei 21,8 Grad (am 16.10.1987). Auch in Aalen (24,6 Grad) und  Schwäbisch Gmünd-Weiler 

weiter

MSC-Club-Haus AA- Reichenbach

Wir laden nochmals in diesem Jahr zu einem Kochenessen ein.

Schälripple und Halsknochen, gegrillt in unserem Holzbackofen

Sie können essen so viel Sie wollen, solange Vorrat reicht.

Auf Ihren Besuch feuen wir uns.

Termin Freitag 20.Oktober 2017 ab 18.00 Uhr

MSC Aalen Reichenbach

weiter
  • 1
  • 1070 Leser

Sonniger Start in die neue Woche

Zum Start in die neue Woche ändert sich überhaupt nichts: Es scheint wieder den ganzen Tag über die Sonne und die Spitzenwerte erinnern fast schon an den Sommer, maximal 21 bis 23 Grad. Die 21 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 22 Grad werden es beispielsweise in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. In Schwäbisch Gmünd wird

weiter