Artikel-Übersicht vom Freitag, 20. Oktober 2017

anzeigen

Regional (92)

Beifallsstürme fürs Höllenfeuer

Theater Matthias Ihdens Stück zum Reformationsjubiläum kommt beim Publikum im Forum Schönblick an.

Schwäbisch Gmünd

Das Volk als Spielball der Herrschenden: In der Aufführung „Höllenfeuer – Luther, der Rebell“ inhaliert das Publikum diese unheilvolle Allianz von Politik und Kirche vor 500 Jahren. Im vollen Haus des Forums Schönblick in Schwäbisch Gmünd prallen im Minutentakt Gegensätze aufeinander, Angst und Hoffnung machen sich

weiter

Gemeinderat Breitbandausbau in Heuchlingen?

Heuchlingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Heuchlingen ist am Montag, 23. Oktober, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung des Gremiums stehen eine Bürgerfragestunde, der „Breitbandausbau in der Gemeinde Heuchlingen“ sowie verschiedene Baugesuche.

Die Bevölkerung ist zu dieser öffentlichen Sitzung des Heuchlinger

weiter
  • 1287 Leser

Gemeinderat Umbau und Bauplatzvergabe

Bartholomä. Der Umbau des Dorfhauses zum Rathaus steht auf der Tagesordnung bei der Sitzung des Bartholomäer Gemeinderates. Diese ist am Mittwoch, 25. Oktober, um 18.30 Uhr im Rathaus. Außerdem möchten die Schotterwerke Bartholomä GmbH & Co KG ihre Aufbereitungsanlagen vom alten in den neuen Steinbruch verlegen. Darüber beraten die Gemeinderäte.

weiter
  • 1435 Leser

Albvereinshütte geöffnet

Heubach. Die Hütte des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Heubach, ist am Samstag, 21. Oktober, ab 13 Uhr und am Sonntag, 22. Oktober, ab 10 Uhr für Besucher geöffnet.

weiter
  • 1684 Leser

Christen im Widerstand

Vortrag Pfarrer referiert über Luther, Bonhoeffer und den Widerstand.

Heubach. Sowohl der Reformator Martin Luther als auch der Pfarrer Dietrich Bonhoeffer haben sich in ihrer sehr unterschiedlichen historischen Situation zum Widerstand herausgefordert gesehen, praktischen Widerstand geleistet und dabei ihr Leben riskiert und es – wie Bonhoeffer – verloren. Woran hat sich ihr Widerstand entzündet und wie

weiter
  • 1038 Leser

Vereine ins Boot holen

Mögglingen. Die Vereinsvorstände der Mögglinger Vereine sind am Mittwoch, 25. Oktober, um 19 Uhr in den Sitzungssaal im Mögglinger Rathaus eingeladen. Dort soll die Beteiligung der Vereine während der Remstal-Gartenschau 2019 besprochen sowie weitere Ideen und Vorschläge gesammelt werden.

weiter
  • 1480 Leser
Kurz und bündig

Besen im Sängerheim

Heubach. Am Sonntag, 22. Oktober, lädt der Heubacher Liederkranz wieder zum Besen in das Sängerheim. Ab 11.30 Uhr können dann die Gäste diverse Gerichte nebst Getränke genießen. Darüber hinaus hat der gemischte Chor ebenfalls den einen oder anderen Gesangsauftritt geplant. Die Gäste verbringen zusammen mit den Sängern einen gemütlichen Sonntag im Sängerheim

weiter
  • 1493 Leser
Kurz und bündig

Eine-Welt-Fest in Böbingen

Böbingen. Die Kirchengemeinde St.Josef veranstaltet am Sonntag, 22. Oktober, ab 10.30 Uhr ein Eine-Welt-Fest im Coloman und rund um die Kirche. Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst. Anschließend gibt's im Coloman Mittagessen. Es werden afrikanische und schwäbische Gerichten serviert. Ab 13.15 Uhr hält Gertrud Schweizer-Ehrler einen Vortrag über

weiter
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung Hüttensaison

Essingen-Lauterburg. Die Skiabteilung des TVM in Lauterburg eröffnet am Sonntag, 22. Oktober, die diesjährige Hüttensaison. Die Hütte in Lauterburg ist dann ab sofort jeden Sonntag ab 11 für Jedermann geöffnet.

weiter
  • 1216 Leser

Siebtklässler lernen im Wald

Schulprojekt Mit dem Ziel die Klassengemeinschaft zu stärken, führten Siebtklässler der Heubacher Schillerschule das Projekt „Gewaltprävention und Waldpädagogik“ durch. Sie lernten Zusammenhänge zwischen Wald und dem Verständnis für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur kennen. Foto: privat

weiter
  • 933 Leser

Gemeinderat Heubach bespricht Häuserverkauf

Heubach. Der Gemeinderat Heubach tagt am Dienstag, 24. Oktober, um 18 Uhr in der Silberwarenfabrik. Thematisiert werden der Verkauf des Hauses Kielwein und der Gebäude in der Hauptstraße 15 und 17 an die Johanniter Seniorenhäuser GmbH. Auch die Nordumfahrung, die Gmünder Straße, die Friedhofsgebühren sowie eine Mitgliedschaft bei der „Schutzgemeinschaft

weiter
  • 1685 Leser

Bahnhofsgarten und Motorikpark als Ideen für 2019

Gemeinderat Ein Wechsel im Rat, die Remstal-Gartenschau und die Mackilohalle standen in Mögglingen an.

Mögglingen. Der langjährige Gemeinderat Eberhard Bär von den Freien und unabhängigen Mögglinger Bürgern (FUMB) hat sein Ausscheiden aus dem Gemeinderat beantragt. Bär hat 28 Jahre lang dem Gremium angehört, lobte und dankte Bürgermeister Adrian Schlenker in der Sitzung am Freitagabend Bärs Treue zu Mögglingen. Für den altgedienten Gemeinderat rückte

weiter
  • 989 Leser
Kurz und bündig

500 Jahre Reformation

Schwäbisch Gmünd. Dekanin Ursula Richter und Münsterpfarrer Robert Kloker laden alle Interessierten zu einem ökumenischen Lehrgespräch mit Professor Dr. Ulrich Heckel vom evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart und Margret Schäfer-Krebs vom Bischöflichen Ordinariat Rottenburg ein. Die Verstaltung beginnt am Donnerstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus

weiter
  • 799 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 21. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Marie und Helmut Maier, zur Goldenen Hochzeit

Monika Beck, Lindach, zum 75. Geburtstag

Sonntag, 22. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Johann Kuntner, Rehnenhof/Wetzgau, zum 90. Geburtstag

Alfdorf

Wolf Dieter Klink, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Lore Kolb, zum 80. Geburtstag

Heubach

Hasan Cakmak, zum 70.

weiter
  • 201 Leser

Abschiedsfest in der „Brücke“

Kirche Pfarrer Sigel hält an diesem Sonntag seinen letzten Gottesdienst.

Schwäbisch Gmünd. Nach 24 Jahren ist Schluss: Pfarrer Karl-Herrmann Sigel verabschiedet sich am Sonntag, 22. Oktober, von der Weststadtgemeinde „Brücke“ – und zwar mit einem Gottesdienst und einem anschließenden Fest mit Erinnerungen, Kaffee und Kuchen und jeder Menge Zeit für Gespräche. Beginn ist um 10.15 Uhr. Der Gottesdienst wird

weiter
  • 702 Leser

Behinderte zeigen ihr Tanztalent

Hip-Hop Im Gmünder Kulturwerk gibt es am Sonntag, 22. Oktober, erstmals einen Para-Cup.

Schwäbisch Gmünd. Die von Annette Scheuvens geleitete Tanzschule, das Kulturwerk, veranstaltet am Sonntag, 22. Oktober, den ersten deutschen „Hip-Hop Para-Cup“. Bei diesem Wettbewerb werden Menschen mit Behinderung, die unter dem Down- Syndrom leiden oder im Rollstuhl sitzen, als Solotänzer oder in kleinen Gruppen auftreten. Annette Scheuvens

weiter
  • 652 Leser

Pläne für Spaßbad „überdimensioniert“

Hallenbad-Diskussion Bürgerinitiative Taubental hält das Risiko beim Vertrag mit einem Investor für zu groß.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Taubental begrüßt die Ankündigung der Stadt, einen Bürgerentscheid über den Bau eines überregionalen Spaß- und Freizeitbads am Nepperberg einzuleiten. Dabei komme es jedoch darauf an, dass die Bürger auch eine echte Wahl haben, sagte Ursula Böttinger, Sprecherin der BI.

„Anders als es die Stadtspitze

weiter
  • 5
  • 678 Leser

Schwimmverein 2017 in toller Form

Ehrungsabend Der Schwimmverein Gmünd zeichnete seine erfolgreichsten Athleten mit Pokalen aus. Dank an Trainer und Helfer. Sachliche Diskussion in Sachen Hallenbad gefordert.

Schwäbisch Gmünd

Der Schwimmverein Gmünd hatte am Freitagabend seine erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer, seine engagierten Trainer und seine vielen fleißigen Helfer zum traditionellen Ehrungsabend in den „Franziskaner“ eingeladen. „Wir sind stolz, dass wir im Jahr 2017 so viele Erfolge wie kaum jemals zuvor feiern konnten“,

weiter
  • 5
  • 1637 Leser

Messe „Schwäbisch Gsond“ im CCS

Schwäbisch Gmünd. Von 10 bis 17 Uhr läuft am morgigen Sonntag die Gesundheitsmesse „Schwäbisch Gsond“ im CCS. Über 25 Aussteller, Ärzte, Therapeuten und Kassen informieren über ihre Angebote. Chefärzte des Stauferklinikums und Gesundheitsexperten aus der Region informieren über neueste Erkenntnisse. Der Eintritt ist frei. Das genaue Programm

weiter
  • 1200 Leser

Schon über 100 Lebensretter mehr

1000 Lebensretter möchte das Gmünder Rote Kreuz ausbilden. Nur vier Wochen nach Beginn der Aktion wurde die 100-Teilnehmer-Grenze überschritten. Mehr Infos: Hotline (07171) 350691 oder www.drk-gd.de. Foto: DRK

weiter
  • 424 Leser
Guten Morgen

Tschüss, Karl-Herrmann

Wolfgang Fischer zum Abschied von einem Pfarrer mit Fluch-Potenzial.

Einige innerhalb der evangelischen Kirche werden morgen aufatmen: Er geht. Einer weniger, der querdenkt und -schießt. Einer weniger, der immer wieder aus den Traditionen seines Berufes und dieser Stadt ausbricht. Ich gebe zu, auch viele Journalisten werden – obgleich zur Neutralität verpflichtet – aufatmen. Sowohl im Vornamen – ein

weiter
  • 5
  • 739 Leser
Kurz und bündig

Zum Thema Klimaschutz

Schwäbisch Gmünd. Zum vierten Runden Tisch Klimaschutz lädt die Stadt Gmünd alle Interessierten ein. Er beginnt am Donnerstag, 26. Oktober, um 18 Uhr in der Mensa des Parler-Gymnasiums in der Haußmannstraße 34. Ralf Bodamer, Geschäftsführer des Energiekompetenzzentrums Ostalb (EKO), hält einen Vortrag zum Thema „Klimaschutz in Bildung und Erziehung“.

weiter
  • 472 Leser

21. Oktober Ursula, Ulla, Celina, Holger 22. Oktober Cordula, Salome, Ingbert

weiter
  • 413 Leser

Die zehn Punkte der „Charta der Gemeinsamkeiten“

Gleichberechtigung. Gleichberechtigung von Mann und Frau, die über kulturellen und religiösen Normen steht.

Religionen. Religionen unterliegen den rechtsstaatlichen Regeln. Es gibt in Gmünd aber Raum für alle Religionsgemeinschaften.

Nationalitäten. Die Stadt ist Heimat für Menschen aller Nationen. Offenheit, Respekt und Toleranz gehören dazu.

Sprache.

weiter
  • 217 Leser

Leitlinie für ein offenes Gmünd

Charta der Gemeinsamkeiten Oberbürgermeister Richard Arnold erläutert, was der „Katalog der Verbindlichkeiten“ konkret bewirken soll.

Schwäbisch Gmünd

Das Phänomen ist kein für Gmünd typisches. Aber es ist, wie in ganz Deutschland, auch in Gmünd zu spüren: Die Gesellschaft driftet auseinander. Gut 70 Prozent der Deutschen empfinden dies so, sagt eine aktuelle Studie. Und dass dies nicht erst seit 2015 so ist, als viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind. Sondern dass sich

weiter
  • 653 Leser

Konzert Musikalische Mittagspause

Die Lunchkonzerte mit Mitgliedern des Staatsorchesters starten in ihre vierte Spielzeit. Am Mittwoch, 25. Oktober, lädt die Oper Stuttgart um 12.45 Uhr zum ersten Mal in dieser Saison ins Opernhausfoyer zu den beliebten Lunchkonzerten ein. Musikerinnen und Musiker des Staatsorchesters Stuttgart kredenzen dabei ganz persönliche, 30-minütige musikalische

weiter
  • 715 Leser

Tanztheater Performance in Ulm

Aufgrund des enormen Erfolgs in der letzten Spielzeit wird die Performance „Pagliacci – Life Should Be Opera“ von Beatrice Panero auch in dieser Spielzeit zu sehen sein. Die Wiederaufnahme findet am Donnerstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Oberen Foyer des Theaters Ulm und am Sonntag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr statt.

Karten online

weiter
  • 681 Leser

Charity Session mit Ban Barritt

Ben Barritt und seine Band treten am Mittwoch, 8. November, beim Aalener Jazzfest auf. Die Session startet 20.15 Uhr im Frapé in Aalen. Der Sänger, Gitarrist und Songwriter aus London hat im Oktober sein Debütalbum „What would you like to leave behind?“ veröffentlicht. Die Songs sind nachdenklich und warmherzig, aber mit ironischem Biss.

weiter
  • 264 Leser

Fachkräfte sollen ins Handwerk

Personalberatung Die Handwerkskammer unterstützt Betriebe mit einem Berater für Personalfragen.

Ulm. Das Ergebnis der Umfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT) macht deutlich: Die Personalsuche im Handwerk gestaltet sich immer schwieriger: Nur drei Prozent der Betriebe finden ohne Probleme neue Mitarbeiter. Rund 70 Prozent der befragten Betriebe, die offene Stellen hatten, gaben an, dass geeignetes Personal trotz intensiver Suche

weiter
  • 1448 Leser

Immer im Rhythmus des Lebens

Konzert Songwriter Hans Söllner tritt am Sonntag, 18. März, mit seinen Liedern in der Festhalle Unterkochen auf.

Der Liedermacher und Poet Hans Söllner tritt am Sonntag, 18. März, um 20 Uhr in der Festhalle Unterkochen auf.

Seit 20 Jahren ist er nun unterwegs, der Mann aus Bad Reichenhall, irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayerischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen. Er singt in der Songwriter-Tradition amerikanischer Direktheit, mit großem

weiter
  • 306 Leser

Infotag an der DHBW Heidenheim

Heidenheim. Am 22. November ist es wieder soweit: Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim öffnet für Studieninteressierte von 9 bis 13 Uhr ihre Türen.

Beim Studieninformationstag an der DHBW Heidenheim (Marienstraße 20) erwartet die Gäste eine umfassende Vorstellung der Studienangebote der Studienfelder Technik, Wirtschaft, Sozialwesen

weiter
  • 224 Leser

Jazzquintett im a.l.s.o.-Kulturcafé

Konzert Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 21. Oktober, um 20.30 Uhr im a.l.s.o. kulturcafé in der Goethestraße das Quintett Christoph Irniger Pilgrim aus der Schweiz, eines der aufregendsten Ensembles des jungen europäischen Jazz. Foto: privat

weiter
  • 727 Leser

Lebensfreude und Melancholie

Konzert Das Trio Klezmers Techter gastiert im November auf der Kapfenburg.

Das Trio Klezmers Techter verbindet die traditionelle jiddische Klezmermusik mit Tango, Impressionismus und Jazz und schlägt so eine musikalische Brücke zwischen Vergangenheit und Neuzeit. Am Donnerstag, 16. November, sind sie zu Gast auf Schloss Kapfenburg.

Gefäß der Musik, überschwängliche Lebensfreude und beschwingte Melancholie. Jahrhunderte lang

weiter
  • 275 Leser
Schaufenster

Vorverkauf für Musical-Kids

Schwäbisch Gmünd. Zehn Musicals und über 50 000 Zuschauer in 20 Jahren: Das ist die Erfolgsbilanz von Gmünds Kaderschmiede der Musical-Kids! Jetzt wird dieser Geburtstag mit einer großen Jubiläumsgala am 2. und 3. Dezember im CCS Stadtgarten gefeiert. Viele Solisten aus 20 Jahren Vereinsgeschichte werden wieder auf der Bühne stehen und ihre Song aus

weiter
  • 1295 Leser

Zeiss ist weiter auf Rekordkurs

Interview Zeiss-Chef Michael Kaschke über die neuerlichen Umsatzrekorde, die Mega-Investitionen in Jena, deren Folgen für Oberkochen – und den Stellenabbau am Standort in Wetzlar.

Oberkochen

Zeiss marschiert weiter von Rekord zu Rekord. Im Interview erläutert der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Michael Kaschke die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre, welche Konsequenzen die Investitionen in Jena und Karlsruhe für den Stammsitz Oberkochen haben –und warum Zeiss trotz aller Rekorde am Standort in Wetzlar Stellen

weiter
  • 5
  • 3189 Leser

Hommage mit poetischer Note

Konzert Das Duo Graceland kommt mit dem Programm „A Tribute to Simon & Garfunkel“ am 1. Dezember nach Aalen.

Mit Liedern wie „The Sound of Silence“ und „Cecilia“ schufen Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation. „Mrs. Robinson“ wurde weltberühmt durch den US-amerikanischen Spielfilm „Die Reifeprüfung“. „The Boxer“ ist ein hochemotionales Loblied auf einen Überlebenskünstler.

weiter
  • 240 Leser

Zahl des Tages

20

Jahre lang schon ist die internationale Musikschulakademie auf der Kapfenburg beheimatet. Mit der Nutzung als Kulturzentrum wurde die Kapfenburg damals aus dem Dornröschenschlaf geweckt.

weiter
  • 608 Leser

Kreisfrauenrat Verfassungsklage gegen Wahlgesetz

Ostalbkreis. Die Forderung nach gleicher Teilhabe in Parlamenten nimmt Fahrt auf, teilt der Kreisfrauenrat Ostalb mit. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof wird über eine Verfassungsklage gegen die aktuellen Wahlgesetze entscheiden. Klägerin ist das Aktionsbündnis Parité, die Klage eingereicht hat Prof. Dr. Silke Laskowski, die das Anliegen auf Einladung

weiter
  • 564 Leser

Alle berufliche Schulen auf einen Blick

Service Die dritte Auflage der Broschüre „Berufliche Schulen des Ostalbkreises“ ist jetzt im Landratsamt erhältlich.

Ostalbkreis. Um Eltern und Schülern die Vielzahl qualitativ hochwertiger Bildungsgänge transparent zugänglich zu machen, zeigt der Ostalbkreis als Schulträger nun bereits in der dritten Auflage mit der Broschüre „Berufliche Schulen des Ostalbkreises“ auf, welche Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung an den drei Beruflichen Schulzentren

weiter
  • 205 Leser
Polizeibericht

Auto geklaut

Schechingen. Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen ist in Schechingen ein grauer Audi Q5 mit dem Kennzeichen GD-Q 557 gestohlen worden. Der Audi war vor einem Gebäude im Adelmannweg ordnungsgemäß abgestellt und hat einen Wert von rund 26 000 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Leinzell, Telefon (07175) 9219680.

weiter
  • 1310 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Mittwoch einen roten VW Passat auf der linken Fahrzeugseite zerkratzt, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug war zwischen 7.30 und 16 Uhr auf einem Parkplatz in der Voestalpin-Straße auf dem Gügling abgestellt. Der Sachschaden wird auf rund 700 Euro beziffert. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 1598 Leser

GOA startet mit der Grünabfuhr

Entsorgung Mitte Oktober bis Mitte November ist die GOA wieder im Einsatz, um im gesamten Ostalbkreis das Grüngut jeweils ab 7 Uhr einzusammeln. Der genaue Sammeltag steht in den Abfuhrkalendern und im Internet www.goa-online.de über den Direkteinstieg „GOA Privat/ Abfuhrkalender. Foto: opo

weiter
  • 621 Leser
Polizeibericht

Laternenmast auf Ampel

Spraitbach. Rund 30 000 Euro Schaden hat ein 64-jähriger Lastwagenfahrer am Donnerstagabend um 19.10 Uhr in Spraitbach verursacht. Nachdem er von der Höniger Straße nach rechts in die Gschwender Straße abgebogen war, streifte er laut Polizei einen Laternenmasten. Dieser stürzte daraufhin auf eine Ampel und beschädigte diese.

weiter
  • 776 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer gestorben

Aalen. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer ist am frühen Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Aalen gestorben, teilt die Polizei mit. Der 56-Jährige war gegen 5.25 Uhr mit seiner Harley-Davidson auf der Autobahn in Richtung Ulm unterwegs, als er nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei wenige Kilometer nach dem Agnesbergtunnel nach

weiter
  • 632 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Mutlangen. Einen Unfall hat ein 24-jähriger VW-Fahrer am Donnerstag verursacht, als er gegen 11 Uhr beim Linkseinbiegen von der Johannesstraße auf die Hauptstraße die Vorfahrt eines von links kommenden 51-jährigen Lastwagenfahrers missachtete, teilt die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß entstand rund 5000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 1
  • 1143 Leser

Premiere für Heubach und Bartholomä

Bildung Die Laubenhartschule und das Rosenstein-Gymnasium sind zum ersten Mal als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet worden.

Bartholomä / Heubach

Die Laubenhartschule Bartholomä und das Rosenstein-Gymnasium Heubach dürfen sich ab sofort und für die nächsten drei Jahre „MINT-freundliche Schule“ nennen. Die beiden Bildungseinrichtungen sind zwei von 83 Schulen aus Baden-Württemberg, die diese Auszeichnung für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik,

weiter
  • 528 Leser

„Do hosch zehn Eier...“

Seminar Informationen zur Hühnerhaltung in kleinen Beständen.

Abtsgmünd-Laubach. Das Interesse an der Hühnerhaltung in Kleinbeständen hat zugenommen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts bietet deshalb zusammen mit dem Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung ein Seminar zur Hühnerhaltung in Kleinbeständen für Neueinsteiger und erfahrene Halter. Es ist jeweils am Montag, 30. Oktober, und 6. November,

weiter
  • 356 Leser

Abschied am Frederick-Tag

Ruppertshofen Ein bisschen Wehmut war im Spiel, als an diesem Freitag der „Dicke, fette Pfannekuchen“ durch die Zenneckschule rollte und dort dem eingebildeten Hahn, der koketten Maus, der trägen Kuh und dem listigen Schwein begegnete. Zum letzten Mal war nämlich Ilsebyll Beutel-Spöri mit ihrem Puppentheater „Kleines Spectaculum“

weiter
  • 312 Leser

Erdauffüllung findet Zustimmung

Mutlangen Die Angrenzer haben dem Vorhaben zugestimmt, die Kreisbaumeisterstelle hat keine Bedenken, die Mehrheit im Gemeinderat auch nicht. In der jüngsten Sitzung erteilte das Gremium das Einvernehmen für eine weitergehende Erdauffüllung im Gewann Sandäcker. Dort wurde zur Regulierung des Geländes bereits in der Vergangenheit Erde eingebracht –

weiter
  • 272 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung der Hauptstraße

Iggingen. Wie das Landratsamt mitteilt, wird wegen einer Tiefbaumaßnahme die Hauptstraße (L 1157) zwischen den Einmündungen der Straßen „In den Höfen“ und „Untere Gasse“ vom 24. bis 26. Oktober 2017 für den Straßenverkehr voll gesperrt.

weiter
  • 5
  • 444 Leser
Kurz und bündig

Wird die Hundesteuer erhöht?

Iggingen. Organisatorisches für die Bürgermeisterwahl 2018 berät der Gemeinderat am Montag, 23. Oktober. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr. Nach der Bürgerfragestunde und Anfragen der Gemeinderäte geht es auch um die Jahresrechnung 2016 und die Anhebung der Hundesteuer sowie die Geschäftsordnung des Gemeinderats und die Änderung der Gemeindegrenzen im

weiter
  • 459 Leser

„Mutlantis – wie geht’s weiter?“

Bürgerinformation Gemeindeverwaltung will mögliche Szenarien diskutieren.

Mutlangen. Am Donnerstag, 26. Oktober, sind die Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr ins Mutlanger Forum eingeladen. Unter der Fragestellung „Mutlantis – wie geht es weiter?“, will die Gemeindeverwaltung mögliche Szenarien zur Zukunft Hallenbads vorstellen.

Das 1972 als Kleinschwimmhalle errichtete Bad wurde 1992 umfangreich saniert und

weiter
  • 629 Leser

Chorfestival für Kinder

Silcher-Verband Vier Workshops und ein Abschlusskonzert.

Ruppertshofen Am Sonntag, 22. Oktober, werden über 100 Kinder im „Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld“ zu einem musikalischen Nachmittag zusammenkommen. Um 17.15 Uhr beginnt das Konzert, zu dem große und kleine Besucher aus nah und fern eingeladen sind. Die Kinderchöre aus Zimmern, Mögglingen, Plüderhausen, Durlangen und vom Gesangverein

weiter
  • 298 Leser

Techniker, Pädagoge, Ausbilder mit Herzblut

Interview Eine Ära geht zu Ende: Nach 28 Jahren als Ausbildungsleiter bei ZF, ZFLS und Bosch AS beginnt für Erich Rathgeb die passive Phase der Altersteilzeit. 1800 junge Menschen begleitete er ins Berufsleben. Andreas Nebert ist sein Nachfolger.

Schwäbisch Gmünd

Bis Freitag hat er wie immer seinen Job gemacht, kompetent und mit viel Herzblut. Dann übergab er den Büroschlüssel an seinen Nachfolger Andreas Nebert. Nach 28 Jahren als Ausbildungsleiter bei Gmünds größtem Arbeitgeber startet Erich Rathgeb (64) in die passive Phase der Altersteilzeit. Der Rückblick auf ein erfülltes Berufsleben.

weiter
  • 1801 Leser

Feuerwehreinsatz im Altenheim nach Stromausfall in Aalen

Notstromaggregat verursacht Kurzschluss

Aalen. Seit etwa 18 Uhr ist der Strom in Teilen des Stadtgebiets von Aalen ausgefallen. Seut etwa 19 Uhr kehrt er nach und nach in die Häuser zurück. Zur Ursache ist noch nichts bekannt. Der Stromausfall hat nach aktuellen Informationen der Polizei allerdings bereits zu einem Feuerwehreinsatz in einem Altenheim in der Jahnstraße geführt.

weiter
  • 4
  • 9781 Leser

Eine skurrile Liebesgeschichte

Theater „Emmas Glück“ von Claudia Schreiber in einer Inszenierung vom Theater Lindenhof begeistert und macht betroffen.

Die neue Spielzeit des Theaterrings ist am Donnerstag mit einer Tragikomödie gestartet. „Emmas Glück“, nach einem Roman von Claudia Schreiber, erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die sich nach zwei Dingen sehnt. Nach einem Mann und nach Geld. Am besten aber beides. Dass das Theater Lindenhof daraus eine Bühnenfassung mit vielen musikalischen

weiter
  • 5
  • 457 Leser

Altersgenossen aus Bartholomä erkunden Bamberg

Ausflug Die Altersgenossen der Jahrgänge 1950 und 1951 aus Bartholomä verbrachten zwei erlebnisreiche Tage in Bamberg und Umgebung. Erster Stopp des Ausfluges war Bamberg. Mit zwei Stadtführern erkundeten die Altersgenossen die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das nächste Ziel war Schloss Seehof bei Memmelsdorf. Anschließend ging es nach Bad Staffelstein

weiter
  • 5
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Bilder aus der Seele

Böbingen. Die syrische Künstlerin Toulin Balabaki stellt im Rathaus Böbingen ihre Bilder aus. Ihre Bilder zeigen schreckliche Erlebnisse, die sie in Syrien erlebt hat. Doch es gelingt ihr auch, mit ihren Malereien Hoffnung auszustrahlen. Die Vernissage ist am Freitag, 10. November, um 19 Uhr. Bis 1. Dezember kann die Ausstellung im Rathaus während

weiter
  • 1110 Leser

Heuchlinger erhalten Einblicke in den Torfabbau und die Käseherstellung

Ausflug Auf die Spuren der Torfstecher begab sich eine Gruppe der Heuchlinger Gemeinschaft der Älteren. Bei bestem Ausflugswetter nahm das Torfbähnle seine Fahrt durch das unter Naturschutz stehende Moor auf. Die Reisegruppe war beeindruckt von der Vielfalt der Moorlebensräume sowie der Geschichte und Technik des Torfabbaus. Im Anschluss wurden die

weiter
  • 334 Leser

Schüler spenden dem Tafelladen Lebensmittel

Schulprojekt Achtklässler der Heubacher Realschule haben sich am Projekt „Soziales Engagement“ beteiligt. Dazu besuchte sie gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Michael Göser zunächst den Tafelladen in Schwäbisch Gmünd, wo ihnen der dortige Leiter, Steffen Witzke, einen Eindruck von der Wichtigkeit der Einrichtung und der Sammelaktion vermittelte.

weiter
  • 488 Leser

Ideen möglicher Investoren für den Sonnenhügel vorgestellt

Investorenwettbewerb Jeder Bürger soll sich vorstellen können, was unter dem Stichwort „Neues Wohnen auf dem Sonnenhügel“ auf dem Gelände der ehemaligen Hardtkaserne entstehen soll. Acht Investoren haben ihre Vorschläge für die künftige Bebauung neben den Verwaltungsgebäuden des Landratsamts auf dem Hardt abgegeben. Die acht Entwürfe sind

weiter
  • 290 Leser
Im Blick Die Zukunft des Gmünder Hallenbades

Offen diskutieren – und sachlich

Sie war längst fällig, die Bürgerinformation zur Zukunft des Gmünder Hallenbades. Bei einem derart großen und wichtigen Projekt müssen die Bürger mitreden können. Es ist daher gut, dass Oberbürgermeister Richard Arnold einen Bürgerentscheid darüber vorschlägt.

Damit sich die Bürger wirklich entscheiden können, braucht es aber echte Alternativen. Die

weiter
  • 5
  • 443 Leser

Ehrenamt erfolgreich unterstützen

Veranstaltung Heilpraktikerin gibt Tipps zur Motivation und Stressbewältigung für Ehrenamtliche.

Schwäbisch Gmünd. Das DRK, das PFIFF – Projektstelle für Integration und Versorgung und Mondschein – der Kulturladen in Weiler haben kürzlich zu einer Veranstaltung für Ehrenamtliche mit Heilpraktikerin für Psychotherapie, Birgit Kienzle-Klement, eingeladen. Mit Hintergrundwissen und praktischen Tipps zeigte sie den Ehrenamtlichen, wie

weiter
  • 559 Leser

Flucht und Migration

Infomobil „Kolping Roadshow Integration“ an Kaufmännischer Schule.

Schwäbisch Gmünd. In Deutschland gibt es unter dem Namen Kolping eine große Bandbreite und Vielfalt an Unterstützungsleistungen, die Geflüchteten eine gelungene Integration ermöglichen soll. In diesem Zuge ist unter der Urheberschaft des „Kolping Netzwerks für Geflüchtete“ auch das leuchtend orangefarbene Infomobil „Kolping Roadshow

weiter
  • 624 Leser

Für Tafelladen

Aktion Mit Glückstüten als Hauptpreise beteiligte sich Edeka-Seitz am SEZ-Wettbewerb „Das Wir gewinnt“ und unterstützte damit den Gmünder Tafelladen. Foto: privat

weiter
  • 571 Leser

Hermann Wahl geehrt

Auszeichnung Für mehr als 50 Jahre im Ehrenamt WLSB-Ehrennadel in Gold.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Hermann Wahl bekleidete von 1964 bis 2017 das Amt des Abteilungsleiters der Schachabteilung der Sportgemeinde Bettringen. In den über 50 Jahren konnten sich die Bettringer Schachspieler stets darauf verlassen, dass mit Hermann Wahl eine Person die Geschicke der Abteilung lenkte, welche alle Bereiche des Vereinslebens in-

weiter
  • 552 Leser

Kommunalpolitiker und Bürger radeln für Klimaschutz

Aktion Elf Teams erradeln 29 673 Kilometer und sparen damit 4213 Kilo CO2 ein.

Schwäbisch Gmünd. In elf Teams beteiligten sich viele Bürger am diesjährigen Stadtradeln und vermieden damit mehr als vier Tonnen schädliches Kohlendioxid. 21 Tage lang wurde für die Stadt Schwäbisch Gmünd in die Pedale getreten. Im Rahmen der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, wurden für Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 778 Leser

„Kirchen, Klöster, Konfessionen“

Kultur Das 500. Reformationsjubiläum war der Anlass für die Kulturfahrt des Freundeskreises Kloster Lorch nach Tübingen und zum Kloster Bebenhausen.Bei der hochinteressanten Führung durch die Universitätstadt unter dem Motto „Kirchen, Klöster, Konfessionen“ wurden vielfältige Bezugspunkte und Verbindungen zwischen Tübingen und der Einführung

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Nachmittag für Senioren

Lorch-Waldhausen. Der Lorcher Seniorennachmittag ist an diesem Samstag, 21. Oktober, ab 14 Uhr in der Waldhäuser Remstalhalle. Mit dabei: Pfarrerin Cornelia Gerstetter, Forum 58-Plus, Gmünder Kurorchester und Galoppers der Stadtkapelle Lorch. Es gibt kostenfrei ein Getränk, Kaffee und Kuchen. Busse fahren kostenlos um 13 Uhr ab Kellerberg/Galgenwiesen,

weiter
  • 398 Leser

SPD: klar und glaubwürdig sein

Politik Lorcher SPD-Mitglieder kümmern sich um Wahlnachlese und um die Themen für die Zukunft.

Lorch. Die Lorcher SPD hat sich in der Ratsstube getroffen, um bei einer Wahlnachlese unter der Leitung des Orstvereinsvorsitzenden Hans Meyer die Folgen der Wahlniederlage am 24. September zu diskutieren. Der stellvertretende Vorsitzende Rolf Voigt ging anhand verschiedener Wahlanalysen den Gründen für den mangelnden Wählerzuspruch nach. So habe zum

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Mordsbuben und Galgenvögel

Schwäbisch Gmünd. Auf eine spannende Zeitreise begeben sich Schüler im Alter von acht bis 15 Jahren. Wer schon immer dunkle Gemäuer und tiefe Gewölbe erkunden oder geheimnisvolle Zeichen deuten wollte, kommt mit zur Führung von Susanne Lutz am Donnerstag, 2. November, um 14.30 Uhr. Anmeldung bis zum 24. Oktober unter Tel. (07171) 92515.

weiter
  • 751 Leser
Kurz und bündig

Wenn die Hand schmerzt

Schwäbisch Gmünd. Schmerzen in der Hand sind unangenehm und können den Alltag deutlich einschränken. Oft steckt eine Überlastung oder eine Verletzung dahinter. Bei einem Arzt-Patienten-Forum am Dienstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr in der VHS am Münsterplatz geben Dr. Balazs-Andras Vandor, Funktionsoberarzt am Stauferklinikum, und Dr. Uwe Lenz, Facharzt

weiter
  • 993 Leser
Frage der Woche

Klein und Groß voll in Bewegung

Der Alb-Marathon steigt an diesem Samstag. Die Gmünder Tagespost befragte Passanten in der Innenstadt. Interessiert Sie der Alb-Marathon? Laufen Sie selbst?
Nemanja Lazic (26)

Ingenieur aus Los Angeles

„Ich bin kein begeisterter Läufer, ich bin eher eine ziemlich faule Person. Für den Alb-Marathon interessiere ich mich aber trotzdem, denn ich finde es spannend, zuzuschauen. Ich bin Raucher und zu faul, deswegen ist ein Marathon nichts für mich. Für einen guten Zweck würde ich aber trotzdem mitmachen.“

weiter

Heumilch an neuem Termin

Schwäbischer Albverein Frauengruppe zur Führung auf einem Demeter-Hof.

Waldstetten. Die ursprünglich für Dienstag, 24. Oktober, geplante Veranstaltung „Warum gerade Heumilch“ der Frauengruppe im Waldstetter Albverein musste verschoben werden. Nun geht es am Mittwoch, 25. Oktober, zum Talhof, einem Demeter-Hof in Heidenheim. Dort gibt es eine Führung und Antworten zum Thema Heumilch mit abschließendem Nachmittagskaffee.

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Jugendfeuerwehr übt

Waldstetten. Nicht wundern oder sorgen sollten sich die Waldstetter, wenn sie an diesem Wochenende, 21. und 22. Oktober, vermehrt Feuerwehrfahrzeuge fahren sehen. Die Waldstetter Jugendfeuerwehr übt in einem 24-Stunden-Einsatz lediglich verschiedene Szenarien an unterschiedlichen Orten.

weiter
  • 532 Leser

Optimistisch die 50 gefeiert

Jahrgangsfest Der Waldstetter Altersgenossenverein 67/68 beging unter dem Motto „50 gefällt uns“ sein Jahrgangsfest. Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Christi-Himmelfahrt-Kapelle in Herdtlinsweiler feierten die 50er ausgelassen im Hofcafé mit DJ Christoph. Auf dem Programm standen unter anderem Auftritte der Altersgenossen, die

weiter
  • 680 Leser

Ein ungewöhnliches Schloss

Heimat-Diplom Geschichte, Kultur oder Essen. Die Kapfenburg in Lauchheim hat alles. Was sie sonst noch besonders macht, verrät der Akademiedirektor.

Lauchheim

Es ist schon ungewöhnlich, dass die Kapfenburg niemals zerstört wurde“, sagt Akademiedirektor und Geschäftsführer Erich Hacker. Obwohl es zweimal versucht wurde. Denn die Stürmung des Schlosses im Bauernkrieg im Jahr 1525 blieb erfolglos. Ebenso während des Dreißigjährigen Krieges um 1590.

Aber das ist schon lange her. Nur eines ist

weiter

Diagnose Krebs und das Leben danach

Theater „Alles Liebe“ als Begegnung mit dem Thema Krebs. Das Publikum erlebt vier Schauspieler vom Knotenpunkt, die in verschiedenen Rollen intensive Szenen darstellen.

Schwäbisch Gmünd

Die spielerisch ernsthafte Begegnung mit dem Thema Krebs in der Theaterwerkstatt hätte mehr Zuschauer verdient. Denn „Alles Liebe“ ging unter die Haut, wenn die Diagnose Krebs radikale Brüche im Normalverhalten verlangt. Auf der Bühne das Theater Knotenpunkt mit vier Schauspielern, die in unterschiedliche Rollen schlüpften.

weiter
  • 918 Leser
Tagestipp

14 Jahre Samocca

Zur Geburtstagsfeier kommt Musiker Pete Cavin ins Samocca, um das 14-jährige Bestehen zu feiern. Der geborene Londoner ist einer der besten Slide-Gitarristen und Harmonicaspieler. Der Musiker begann seine Karriere in der Folk-Blues-Szene und wird am Samstag im Samocca zu Gast sein.

Samocca in Aalen

Beginn: 10.30 Uhr

Infos unter (07361) 529031

weiter
  • 277 Leser
Der besondere Tipp

Jaimi Faulkner spielt auf

Der Sänger, Songschreiber und Gitarrist Jaimi Faulkner gastiert in der Theaterwerkstatt Gmünd. Der gebürtige Australier lebt seit sechs Jahren in Deutschland und tourt seitdem unentwegt durch Europa. Und das mit großem Erfolg. Als außergewöhnlicher Sänger und Gitarrist ist sein Talent in allen seinen Kompositionen und Texten zu hören.

Theaterwerkstatt,

weiter
  • 335 Leser

Der Beste kommt aus Gmünd

Bildung Timo Mönch hat die Prüfung zum Oberflächenbeschichter als bester deutscher Teilnehmer bestanden.

Schwäbisch Gmünd. Timo Mönch hat die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Oberflächenbeschichter als bester deutscher Prüfungsteilnehmer bestanden. Er arbeitet bei der Umicore Galvanotechnik GmbH in Schwäbisch Gmünd. Seine herausragende Leistung (IHK-Abschlussprüfung mit 95 Punkten und damit die Note „sehr gut“) wird von der Deutschen Industrie-

weiter
  • 954 Leser

Dr. Michael Kieninger kandidiert in Westhausen

Zweiter Kandidat für die Bürgermeisterwahl

Westhausen. Dr. Michael Kieninger bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters von Westhausen.Er ist damit der zweite Kandidat, der sich zur Wahl stellt. Ebenfalls kandidiert der Markus Knoblauch, Leiter des Hauptamts in Westhausen.

Kieninger ist 32 Jahre als, Jurist und arbeitet bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG in der Rechtsabteilung

weiter
  • 5
  • 4872 Leser

Diebe klauen Rasenmäher-Traktor

Ein Holzschuppen in Ebnat wird aufgebrochen

Ebnat. Auf dem Gelände eines Sportvereins im Schäfweg haben Unbekannte zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag das Tor eines Holzschuppens gewaltsam aufgebrochen. Die Diebe stahlen einen neuwertigen Rasenmäher-Traktor im Wert von rund 25 000 Euro. Der Sachschaden am Tor wird auf rund 50 Euro beziffert. Der Polizeiposten Neresheim

weiter
  • 2940 Leser

Laternenmast stürtzt auf Ampelanlage

Es entsteht ein Sachschaden von rund 30 000 Euro

Spraitbach. Nachdem ein Lastwagen am Donnerstagabend einen Laternenmast gestreift hat, ist dieser auf eine Ampelanlage gestürzt. Der 64-jährige Lastwagenfahrer war um 19.10 Uhr von der Höniger Straße nach rechts auf die Gschwender Straße (B 298) abgebogen und hatte den Laternenmast gestreift. Nach Polizeiangaben entstand dabei

weiter
  • 5
  • 2495 Leser

Die Polizei sucht Zeugen

Der Unfallverursacher fährt auf und flüchtet

Aalen. Gegen 15.35 Uhr fuhr ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag auf seinen Vordermann auf. Der Unfallverursacher war stadtauswärts in der Stuttgarter Straße unterwegs, als er auf Höhe des Johanniter nicht bemerkte, dass der 30-Jährige des vorausfahrenden Autos auf ein Anhaltezeichen eines Polizeibeamten bei einer Verkehrskontrolle

weiter
  • 8260 Leser

In Nördlingen prallen zwei Autos zusammen

Es entsteht ein Sachschaden von rund 20 000 Euro

Nördlingen. Auf der Strecke zwischen Nördlingen und Pflaumloch missachtete am Donnerstagabend eine 31-jährige Fahrerin das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Dabei stieß sie mit dem Auto Marke Fiat einer entgegenkommenden Linksabbiegerin zusammen. Die Fahrerin des Fiats wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Nach Polizeiangaben

weiter
  • 1877 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.20 Uhr: Die Feuerwehr rückt am Freitagmorgen in Aalen aus. Mehr dazu hier.

9.17 Uhr: Und hier ein interessante paar Termine vom Wochenende: Am Freitag lädt Gerburg Jahnke in die Stadthalle ein. Um 20 Uhr sorgen sie und ihre Kolleginnen aus Kabarett und Comedy für gute Stimmung. Am Samstag ist wieder in Aalen die Römische Nacht

weiter
  • 5
  • 3629 Leser

Räumungsübung in der Grauleshofschule

Aalen. Am Freitagmorgen rückte die Feuerwehr Aalen aus. Der Grund war eine Räumungsübung in der Grauleshofschule in Aalen. Die Übung veranstaltet die Feuerwehr jedes Jahr und dauert in der Regel nicht lange.

weiter
  • 7490 Leser

Unfall auf der A7 bei Westhausen

Es kommt zu erheblichen Verzögerungen

Aalen/Westhausen. Auf der A7 kam es am Freitagmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Die Straße ist derzeit in Richtung Ulm ist zwischen Aalen/ Westhausen und Aalen/Oberkochen noch gesperrt. Die Sperrung dauert noch rund eine Stunde. Wegen des Motorradunfalls ist die Richtungsfahrbahn Ulm gesperrt. Der Unfall wirkt

weiter

Die Zeitumstellung erträglicher machen

Wer am meisten betroffen ist und was man dagegen tun kann

Aalen. Einige warten darauf. Für andere ist sie ein Albtraum - die Zeitumstellung. In der Nacht von Samstag, 28. Oktober, auf Sonntag, 29. Oktober, werden die Uhren um 3 Uhr wieder eine Stunde zurück gestellt. Vor allem für Familien mit Kindern ist das nach einer forsa-Umfrage im Auftrag der Kaufmännische Krankenkasse (KKH) ein Problem.

weiter

Heubach verkauft Pflegewohnheim

Pflege Stadtverwaltung will das Haus Kielwein an die Johanniter veräußern, ebenso das Gelände des „Urban-Gardening“ an der Hauptstraße. Am Dienstag entscheidet der Gemeinderat.

Heubach

Die Stadt Heubach will das Pflegewohnheim Kielwein an die Johanniter Seniorenhäuser GmbH verkaufen. Außerdem plant die Stadt, das Grundstück an der Hauptstraße, wo derzeit noch das „Urban Gardening“ angeboten wird, an die Johanniter zu veräußern.

Das bestätigt Bürgermeister Frederick Brütting auf Nachfrage der Gmünder Tagespost.

weiter
  • 2261 Leser

Regionalsport (15)

Zahl des Tages

4

Handballer der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf fehlten Trainer Tom Burger in dieser Woche wegen Verletzung oder Krankheit. Keine idealen Voraussetzungen für die Aufholjagd, die die HSG (bisher 1:9 Punkte) dringend starten will.

weiter
  • 206 Leser

Auszeichnung Barbara Oettinger beim Empfang

Für ihre Goldmedaillen im Biathle und Triathle bei der WM in Sarasota/USA und der EM in Setubal/Portugal sowie für ihren ersten Platz im Modernen Vierkampf bei der Masters-WM in Prag/Tschechien wurde Dr. Barbara Oettinger aus Lorch zusammen mit anderen Seniorensportlern bei einem Empfang der Landesregierung im Stuttgarter Neuen Schloss für ihre Leistungen

weiter
  • 732 Leser

Der Spitzenreiter kommt

TSB-Youngster siegen im Ostalbderby Handball. Die B-Jugendlichen des TSB Gmünd haben die richtige Antwort auf die schwache Leistung der Vorwoche gefunden und feierten am Samstag einen hochverdienten 33:22 (18:13)-Derbysieg bei der SG Hofen/Hüttlingen. Die stark verbesserte Auswahl von Trainer Aaron Fröhlich fiebert nun dem bevorstehenden Topspiel gegen

weiter
  • 230 Leser

Nicht immer nur Tempo bolzen

Leichtathletik, Deutschlands Olympialäufer Herbert Steffny gab beim Ausdauersport-Symposium am Vorabend des Sparkassen Alb Marathons Tipps zu Training und Marathon-Vorbereitung. Von Werner Röhrich

Langsam trainieren und nicht immer nur Tempo bolzen.“ Das Plädoyer, das Herbert Steffny vor 26 Jahren beim allerersten Ausdauersport-Symposium am Vorabend des Sparkassen Alb Marathons verkündet hat, gilt in seinen Grundsätzen nach wie vor. Auch an diesem Freitagabend erhielten viele Laufbegeisterte im brechend vollen Refektorium des Gmünder Prediger

weiter
  • 403 Leser

14. Indoor Cycling Marathon

Der RRC Petticoat Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Samstag, 11. November seinen 14. Indoor Cycling Marathon. Auch in diesem Jahr wird damit ein guter Zweck verfolgt. Der Indoor Cycling Marathon ist eine Veranstaltung zugunsten eines Kinderhilfswerkes.

Dieses Jahr findet die „schweißtreibende Strampelaktion“ in der Klosterbergschule, Lindacher

weiter
  • 245 Leser

HSG geht weiter auf Erfolgserlebnisjagd

Handball, Württembergliga WiWiDo hofft in Gerhausen auf die Kehrtwende.

Der TV Gerhausen setzt sich im Mittelfeld mit einem Punktekonto von 4:6 bisweilen nieder. Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf dagegen ist mit dem bisherigem Saisonstart leider nicht zufrieden. Mit 1:9 Punkten hängt die HSG im Keller der Tabelle. Dem will Trainer Tom Burger unbedingt entgegen wirken.

Auch in dieser Woche ließ sich das Training durch

weiter
  • 380 Leser
Tischtennis

SGB trifft auf Reichenbach

Tischtennis. Nach der deutlichen 3:8-Niederlage beim SV Westgartshausen am vergangenen Samstag steht für die Bettringer Verbandsliga-Tischtennisspielerinnen erneut ein Auswärtsspiel auf dem Spielplan. Der TV Reichenbach belegt derzeit den vorletzten Tabellenplatz in der Tischtennisverbandsklasse und steht somit vor der SG Bettringen. Der Aufsteiger

weiter
  • 252 Leser

Wetzgauer Turnerinnen auf dem Podest

Turnen Wetzgaus Nachwuchs schneidet beim Qualiwettkampf der VR-Talentiade in Ludwigsburg sehr gut ab.

Sehr gute Leistungen zeigten die sieben Turnerinnen des TV Wetzgau beim 2. Qualifikationswettkampf der VR-Talentiade in Ludwigsburg. Die Talentiade, das neu überarbeitete Talent-Findungsprogramm des Schwäbischen Turnerbundes, war mit über 40 teilnehmenden Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis neun Jahren sehr gut besetzt. Anspruchsvolle Übungen

weiter
  • 245 Leser

Nicht immer nur Tempo bolzen

Leichtathletik, Deutschlands Olympialäufer Herbert Steffny gab beim Ausdauersport-Symposium am Vorabend des Sparkassen Alb Marathons Tipps zu Training und Marathon-Vorbereitung. Von Werner Röhrich

Langsam trainieren und nicht immer nur Tempo bolzen.“ Das Plädoyer, das Herbert Steffny vor 26 Jahren beim allerersten Ausdauersport-Symposium am Vorabend des Sparkassen Alb Marathons verkündet hat, gilt in seinen Grundsätzen nach wie vor. Auch am erhielten viele Laufbegeisterten im brechend vollen Refektorium des Gmünder Prediger keinen Sitzplatz,

weiter
  • 462 Leser

Beide Teams auf Augenhöhe

Schach, Oberliga Gegen Bebenhausen hofft Gmünd auf Punkte.

Nach der etwas unglücklichen 3:5-Niederlage gegen Stuttgart (4:0) in der zweiten Runde der Oberliga erwartet das Team der Schachgemeinschaft (1:3) jetzt Bebenhausen (3:1). Im zweiten Heimspiel der laufenden Spielzeit (Beginn 10 Uhr im Haus des Handwerks, Leutzestraße) will das Stauferteam wieder Punkte holen.

Neben den drei Teams von Jedesheim, Weiler

weiter
  • 299 Leser

Die Absteiger kämpfen um knappe Siege

Schach, Bezirksliga Leinzell und Plüderhausen gewinnen/ Waldstetten mit Niederlage.

Die beiden Landesligaabsteiger Leinzell und Plüderhausen (beide 4:0) mussten in der zweiten Runde der Bezirksliga schwer um ihre knappen Siege kämpfen. Waldstetten (2:2) blieb beim Favoriten Sontheim (2:2) nur eine 3:5-Niederlage. Spitzenreiter ist momentan Tannhausen nach zwei 5,5,:2,5-Siegen.

Leinzell - Welzheim 5:3. Obwohl Welzheim mit zwei Spielern

weiter
  • 311 Leser

Die direkte Revanche

Volleyball, Bezirksliga SV Frickenhofen siegt 3:1 in Eislingen.

Mit 3:1 siegten die Bezirksliga Volleyballerinnen des SV Frickenhofen die TSG Eislingen. Damit nutzte der SVF die Chance zur direkten Revanche nach der 1:3-Niederlage gegen die TSG beim vergangenen Heimspieltag. Der SV startete sehr gut und holte sich Satz eins mit 25:19. Der zweite Durchgang verlief weniger glücklich und man musste sich mit 22:25 geschlagen

weiter
  • 264 Leser

Häußler gewinnt den Blitz-Marathon

Schach 1.Spraitbacher Marathon als Mitternachts-Blitzturnier mit Herzschlagfinale ein guter Anfang.

Daniel Häußler gewinnt das 1.Spraitbacher Marathon Mitternachtsblitzturnier.

Zum ersten Mal wagten sich die Schachfreunde an ein neues Turnier, das es in der Region nicht so oft gibt: ein Marathonblitzturnier. Der Blitzmodus ist unter Schachspielern sehr beliebt, denn es geht mit einer knappen Bedenkzeit von fünf Minuten je Spieler sehr flott ab. Zum

weiter
  • 313 Leser

Zweiter Platz im Gaufinale für den TSGV

Turnen Waldstetten belegt Platz zwei beim Mannschafts-Gaufinale.

Der TSGV Waldstetten war mit einer Mannschaft in der offenen Klasse am Mannschafts-Gaufinale im Gerätturnen erfolgreich: Die Mannschaft erreichte den zweiten Platz. Von den acht Athletinnen in der Mannschaft zeigten pro Gerät fünf Turnerinnen ihr Können, die drei besten Ergebnisse zählten für das Mannschaftsergebnis.

Der TSGV Waldstetten starteten am

weiter
  • 5
  • 1966 Leser

Der Abgeschriebene ist aufgewacht

Fußball, 3. Liga Der bereits als Fehleinkauf abgestempelte Cagatay Kader ist plötzlich eine Alternative im Angriff. Auch Luca Schnellbacher macht Druck aus der zweiten Reihe.

Bei Hansa Rostock (0:1) glich seine Einwechslung einer Verzweiflungstat: Peter Vollmann verhalf Cagatay Kader an der Ostseeküste zu dessen erstem Punktspieleinsatz im Trikot des VfR Aalen. Gegen den FSV Zwickau setzte der Trainer in der Schlussphase erneut auf den 20-Jährigen. Und der Neuzugang vom FSV Frankfurt schnappte sich in der Nachspielzeit

weiter
  • 562 Leser

Überregional (35)

„Besessen von der Forschung“

Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard feiert heute ihren 75. Geburtstag. An Ruhestand denkt sie jedoch noch längst nicht.
Christiane Nüsslein-Volhard kommt nach wie vor jeden Tag in ihr Büro am Tübinger Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie. Es ist das Institut, das sie bis 2014 fast 30 Jahre lang als Direktorin geleitet hat. Heute genießt sie die Freiräume, die ihr die Emeritierung verschafft. Sie leitet am Institut eine große Forschungsgruppe, die sich mit der weiter
  • 461 Leser
Land am Rand

1000 Schritte zum Sofa

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass sportliche Aktivitäten nicht nur gesund sind, sondern auch zehn Jahre jünger machen – wenigstens motorisch und verglichen mit Sofa-Asketen. Das haben Sportwissenschaftler der Karlsruher Universität jetzt in einer einmaligen Langzeitstudie bewiesen. 500 Einwohner von Bad Schönborn (Kreis Karlsruhe) wurden weiter
  • 339 Leser
Leitartikel Martin Hofmann zum Nahrungsmangel

Abschied vom Hunger

Noch zwölf Jahre hat die Weltgemeinschaft Zeit. Dann muss sie sich messen lassen an ihrem Ziel: Niemand auf dieser Erde muss mehr Hunger leiden. Gelingt dies? Es gibt Fortschritte. Laut Welthungerhilfe ist die Zahl der Hungernden im 21. Jahrhundert um 27 Prozent gesunken. Dennoch mangelt es 819 Millionen Menschen an Nahrung. In 52 Ländern ist die Ernährungslage weiter
  • 368 Leser

Autofahrer können beim Wechsel viel Geld sparen

Besitzer sollten ihren Vertrag jedes Jahr prüfen, meist kann bis Ende November gekündigt werden. Das Vergleichen der vielen Tarife braucht Zeit.
Wer mit seiner Kfz-Versicherung von einem teuren zu einem günstigen Anbieter wechselt, kann mehrere hundert Euro im Jahr sparen. Daher raten Verbraucherschützer wie die Stiftung Warentest, einmal im Jahr den Vertrag zu überprüfen. Dabei tickt wieder einmal die Uhr: In der Regel kann der Wechsel bis zum 30. November in die Wege geleitet werden. Denn weiter
  • 757 Leser
Zur Person

Blondine in Schokolade

„Xenia Sobtschak als Präsidentin, das wäre ein Supergag“, erklärte Xenia unlängst dem Journal Glamour. „Ein Artprojekt auf höchstem Niveau.“ Xenia Sobtschak (35), TV-Moderatorin, kann selbstironisch sein, bescheiden ist sie nicht. Wochenlang ließ sie die Öffentlichkeit zappeln, am Dienstagabend erklärte sie in einem Brief an weiter
  • 343 Leser

Bub mit vier Identitäten

Die Mannheimer Polizei nimmt einen 14-Jährigen fest.
Seit Monaten geht die Polizei in Mannheim gegen den massiven Anstieg von Diebstählen aus Fahrradkörben vor. Nun hat die Justiz Haftbefehl gegen einen Jungen aus Marokko erlassen. Der 14-Jährige ist wegen Fluchtgefahr in eine Jugendvollzugsanstalt gebracht worden. Ersten Ermittlungen zufolge besitzt er drei weitere Identitäten. Zivilbeamte hatten den weiter
  • 340 Leser

Der Hüttenwirt seilt sich ab

Sommer für Sommer, sieben Tage die Woche, hat Hansjörg Barth im Münchner Haus auf der Zugspitze Gäste betreut, 35 Jahre lang. In dieser Zeit hat sich viel verändert.
Der Abschied fällt ihm schwer - obwohl: Wenn Hansjörg Barth an seine Oldtimer denkt, freut er sich doch aufs Rentnerdasein. „Endlich kann ich im Sommer mit meinem Ford Mustang Nobly 66 offen fahren“, sagt der 69-Jährige. 35 Jahre lang war Barth Hüttenwirt des Münchner Hauses auf der Zugspitze. Das bedeutete von Mai bis Oktober sieben Tage weiter
  • 534 Leser

DM startet digitale Offensive

Die wachsende Kette will ihre Mitarbeiter multimedial fit machen. Und investiert in 25 000 Smartphones.
Deutschlands größte Drogeriemarkt-Kette DM will auch beim Zukunftsthema Digitalisierung die Nase vorn haben. Bis Ende des Jahres sollen alle im Verkauf und in der Beratung Beschäftigten in Deutschland von ihrem Arbeitgeber ein Smartphone bekommen, teilte die Unternehmensführung bei ihrer Jahrespressekonferenz in Karlsruhe mit. Die Investition in 25 000 weiter
  • 569 Leser

Empörung über Gehalt

Politiker kritisieren Konzernchef Winkelmann heftig.
Die Empörung über die hohe Gehaltsgarantie für Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann hält an. Politiker von Union, SPD und Grünen warfen dem Manager ein unethisches Verhalten vor, auch Forderungen nach einer Untersuchung der Abmachungen zwischen der mittlerweile insolventen Airline und Winkelmann wurden laut. Der CDU-Wirtschaftspolitiker Christian von Stetten weiter
  • 570 Leser

Gallische Pizza

Mit einer Auflage von 1,7 Millionen Exemplaren geht die deutsche Ausgabe von „Asterix in Italien“ an den Start. Der erste Verkaufstag läuft blendend.
Sie gehen weg wie warme Semmeln, die neuen Abenteuer der beiden gallischen Helden Asterix und Obelix, die gestern in den Handel gekommen sind. „Asterix in Italien“ heißt der neue Band. Er ist insgesamt die Nummer 37 und der dritte, der vom Zeichner Didier Conrad und dem Texter Jean-Yves Ferri stammt. Dieser Band hat das Zeug, der erfolgreichste weiter

Geschäftslage so gut wie noch nie

Die deutsche Wirtschaft bleibt 2018 auf Erfolgskurs. Wegen des anhaltenden Aufschwungs will sie mehr investieren.
Besser geht's kaum noch – so erklärt sich der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), warum nicht ganz so viele Unternehmen in den kommenden zwölf Monaten eine weitere Verbesserung ihrer Geschäfte erwarten wie im Frühsommer. Denn ihre aktuelle Lage ist prächtig, ergab die neueste DIHK-Konjunkturumfrage, an der sich bundesweit 27 000 weiter
  • 693 Leser
Querpass

Gratis-Tore im Angebot

Leidensfähig muss man als Fußball-Fan generell sein, ganz besonders beispielsweise als Anhänger des 1. FC Köln. Seit zwei Jahrzehnten pendeln die „Geißböcke“ ungeniert auf und ab zwischen Liga eins und zwei. Erst einem Österreicher, Trainer Peter Stöger, war es gelungen, für mehr Stabilität zu sorgen. Die Betonung liegt auf war . Er führte weiter
  • 303 Leser

Grün-Schwarz kippt Kinderbildungspass

Die Koalition streicht den geplanten Zuschuss fürs letzte Kindergartenjahr.
Der geplante Kinderbildungspass kommt nicht: Das sagten Vertreter der Regierungsfraktionen im Bildungsausschuss des Landtags. Die Opposition und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) begrüßten die Entscheidung. Aus der Frauenorganisation der Union kommt Kritik. Das Projekt sah vor, das letzte Kindergartenjahr pro Kind mit 900 Euro zu finanzieren, weiter
  • 321 Leser

Handke: Das Tagebuch „lüftet mich“

Das Deutsche Literaturarchiv hat Notate mit 23 000 Seiten erworben. Privates steht nicht drin.
Der Schriftsteller Peter Handke sieht das Tagebuchschreiben als „schöne Notwendigkeit“. „Ich bin nicht besessen davon, es tut mir einfach gut, es erdet mich, es lüftet mich“, sagte er im Deutschen Literaturarchiv Marbach, als er ihm 151 seiner Tagebücher übergab. Intime Einblicke in sein Leben gäben die Notizen aber nicht: „Ich weiter
  • 701 Leser

Leuchtturm der Digitalisierung

Der Ditzinger Laserspezialist hat mit seinem neuen Logistikzentrum am Firmensitz und einer smarten Fabrik in den USA zwei Aushängeschilder in Sachen Industrie 4.0.
Die Zahlen ihres Unternehmens sind gut, dennoch zeigt sich Trumpf-Chefin Nicola Leibinger-Kammüller besorgt. Die gegenwärtige Stärke der Weltkonjunktur verdecke investitionsfeindliche Signale, wie etwa die Ankündigung protektionistischer Maßnahmen in den USA oder den Brexit. Auch für die Große Koalition in Berlin findet sie deutliche Worte: „Es weiter
  • 795 Leser

Madrid will Entmachtung Kataloniens beschließen

Zentralregierung berät am Samstag über Schritte, um die Autonomie der Region aufzuheben. Die EU-Regierungschef stützen den harten Kurs.
Die spanische Regierung will unter allen Umständen eine Abspaltung der reichen Region Katalonien verhindern und greift deswegen zu Zwangsmaßnahmen. Regierungschef Mariano Rajoy reagierte damit auf die Weigerung der politischen Führung in Barcelona, sein Ultimatum zu erfüllen und ausdrücklich auf die Bildung eines eigenen Staates zu verzichten. Wenige weiter
  • 322 Leser

Müder Nowitzki verliert gegen agilen Schröder

Dallas Mavericks starten mit einer Niederlage gegen die Atlanta Hawks in die neue NBA-Saison.
Im blauen Kabinenlicht suchte ein müder Dirk Nowitzki nach den Ursachen des missratenen Starts in seine 20. NBA-Saison. In den Schatten gestellt von Landsmann Dennis Schröder, der die Atlanta Hawks mit 28 Punkten zum 117:111 bei den Dallas Mavericks führte, war der Schmerz über die Niederlage für den 39 Jahre alten Basketball-Superstar anscheinend körperlich weiter
  • 396 Leser

Pool-Pumpe zieht Kind unter Wasser

Eine Zwölfjährige aus Öhringen stirbt nach einem Badeunfall in Prag. Die Eltern dringen auf mehr Sicherheit.
Was sich in einem Schwimmbad in Prag zugetragen hat, erscheint der Sprecherin der Heilbronner Staatsanwaltschaft als „sehr tragischer Fall“. Wegen des Todes eines zwölfjährigen Mädchens aus Öhringen in einem Hotel der tschechischen Hauptstadt sei ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet worden, bestätigte Bettina Jörg. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 315 Leser

Präsident ohne Mitgefühl

Angehörige gefallener Soldaten sind enttäuscht. Für ihr Leid findet Donald Trump nicht die richtigen Worte.
Es begann als klassischer Trump. Eine Pressekonferenz im Weißen Haus. Trump polterte gegen seine Amtsvorgänger. Diese hätten sich ja nur selten bei Hinterbliebenen von Gefallenen gemeldet! Anders als er. Danach war der Teufel los. Wie geht Trump mit Hinterbliebenen Gefallener um? Er behauptet, er habe sie angerufen, alle, immer. Über Tage meldeten sich weiter
  • 377 Leser

Robustes Wachstum

Die wirtschaftlichen Zahlen stimmen. Neue Rezepte aber fehlen.
Die Wirtschaft in China hat sich im dritten Quartal robust entwickelt. Das Wachstum der zweitgrößten Volkswirtschaft legte um 6,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. Das ist mehr als die Regierung anstrebt. Ökonomen führen dies auf die anhaltend hohe Kreditvergabe zurück, durch die der Bausektor boome und viele Staatsbetriebe künstlich weiter
  • 587 Leser

S21: Berlin beharrt auf Termin

Die Bundesregierung geht weiter von einer Eröffnung Ende 2021 aus. Kritiker halten das für unverantwortlich.
Die amtierende Bundesregierung baut unverändert darauf, dass das milliardenschwere Bahnprojekt Stuttgart 21 Ende des Jahres 2021 in Betrieb gehen kann. Das geht aus einer Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferleman (CDU), auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Matthias Gastel (Grüne) hervor. Dagegen weiter
  • 288 Leser

Schiff ohne Atommüll

Bald werden wieder Brennelemente transportiert.
Nach dem Ausladen von drei leeren Castorbehältern für Atommüll hat ein Spezialschiff vom stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim abgelegt. Der so genannte Schubverband soll nach einer etwa 50 Kilometer langen Fahrt in Neckarwestheim ankommen und festmachen. Von dort fährt das Spezialschiff erst los, wenn es die gefüllten Castorbehälter wieder in Obrigheim weiter
  • 301 Leser
Kommentar André Bochow zu den Folgen des Tillich-Rücktritts in Sachsen

Schwere Versäumnisse

Nur noch ältere Sachsen erinnern sich an Zeiten, in denen es in ihrem Land keinen CDU-Ministerpräsidenten gab. Vor der CDU war die DDR und nach der DDR war Kurt Biedenkopf. Der weckte überbordenden Stolz der Sachsen auf sich selbst. Schon unter König Kurt wurde in Sachsen über Widersprüche und Probleme nur ungern gesprochen. Die NPD wurde ignoriert, weiter
  • 541 Leser

Sex-Täter muss elf Jahre hinter Gitter

Er hat laut Gericht eine Camperin aus Stuttgart vergewaltigt, bestreitet aber die Vorwürfe.
Für die Vergewaltigung einer Studentin (23) soll ein 31-jähriger abgelehnter Asylbewerber aus Ghana für elfeinhalb Jahren in Haft. Das hat das Bonner Landgericht geurteilt Es verurteilte den Mann wegen besonders schwerer Vergewaltigung und räuberischer Erpressungt. Er hatte nicht gestanden, so dass das Opfer vor Gericht aussagen musste. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 510 Leser

Sie bekam Rollen bis ins hohe Alter

Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux stirbt mit 100 Jahren. Acht Jahrzehnte stand sie vor der Kamera.
Kokett, charmant, betörend, elegant und voller Talent: Danielle Darrieux war mit diesen Gaben überhäuft. Acht Jahrzehnte lang hat die Französin vor der Kamera gestanden, mehr als 130 Filme hat sie gedreht. Jetzt ist DD, wie die Franzosen sie nannten, im Alter von 100 Jahren gestorben. Mit Rollen in „Der Reigen“ und „Madame de . . .“ weiter
  • 681 Leser

Streit um Tempolimit geht weiter

Verkehrsminister Hermann lässt die FDP-Forderung nach Rücktritt kalt. Das Thema sei hierzu nicht wichtig genug.
Das Verkehrsministerium hat nach dem vorläufigen Aus für ein Tempolimit auf der A81 die FDP-Rücktrittsforderung gegen Ressortchef Winfried Hermann (Grüne) zurückgewiesen. „Es gibt überhaupt keinen Grund dafür“, sagte ein Sprecher. „Das Thema Tempolimit hat nicht das Gewicht, um eine solche Forderung zu rechtfertigen.“ Die FDP weiter

Teatime für Harry und Meghan

Der britische Prinz besucht mit seiner neuen Flamme die Queen. Das löst Gerüchte über eine Verlobung aus.
Der 33-jährige Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle sollen gemeinsam mit Königin Elizabeth II. ganz privat Tee getrunken haben. Das Paar sei bereits vor einer Woche um 17 Uhr in einem abgedunkelten Fahrzeug am Buckingham-Palast in London vorgefahren, zitiert die Zeitung „Daily Mail“ einen nicht näher genannten Insider. Britische weiter
  • 508 Leser

Teurer Konkurrenzkampf

Erstmals seit zehn Jahren findet in Klingenthal kein Weltcup statt. Bis es wieder soweit ist, sind erneut Investitionen nötig. Der Ski-Weltverband Fis macht Druck.
Auf dem Bakken im Vogtland bläst kein Lüftchen, das moderne Funktionsgebäude schwebt wie ein Ufo über dem Hang. Darunter breitet sich der Sprunghügel in sattem Grün aus, eingebettet in die herbstlichen Farben der Mischwälder. Alles scheint angerichtet für den elften Weltcup in Klingenthal, und doch sucht der Skisprung-Fan die sächsische Wintersport-Hochburg weiter
  • 435 Leser

Trainer und Vaterfigur

Wie der neue Coach Jupp Heynckes mit alten Tugenden, neuer Disziplin und taktischen Maßnahmen den Aufschwung einleitet.
Simsalabim. Kaum trainiert Altmeister Jupp Heynckes wieder den FC Bayern München, geht es mit dem deutschen Rekordmeister aufwärts. 5:0 in der Bundesliga gegen den SC Freiburg, 3:0 in der Champions League gegen Celtic Glasgow. Nach solch einem gelungenen Einstand würde sich manch ein Kolleg stolz an die eigene Brust klopfen. Nicht aber Jupp Heynckes. weiter
  • 382 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Stimmung in der Wirtschaft

Unabhängig von der Politik

Zwar läuft die Konjunktur in Deutschland schon seit Jahren auf erfreulich hohen Touren. Aber bisher hinkten die Investitionen der Unternehmen dieser positiven Entwicklung hinterher, was insbesondere Politiker beklagten – da werde zu wenig für die Zukunftsfähigkeit getan. Umso erfreulicher ist es, dass sich diese Entwicklung zu drehen scheint, weiter
  • 631 Leser

Warten auf die Ablehnung

Wer in Bayern als Verfolgter anerkannt werden will, muss in „Transitzentren“ wohnen. Das Ziel: Die Flüchtlinge sollen so bald wie möglich wieder gehen. Ein Beispiel aus Ingolstadt.
Die Stimmung in dem umzäunten Containerdorf in der Neuburger Straße in Ingolstadt ist gut – gemessen daran, dass hier Flüchtlinge nur zu einem Zweck untergebracht sind. Sie sollen Deutschland so schnell wie möglich wieder verlassen. Die Wachfrau am Eingang nimmt dem Besucher den Führerschein ab, ansonsten keine Kontrolle, und wünscht „alles weiter
  • 418 Leser

Weitere tausende Jobs bei Siemens in Gefahr

Mehr Arbeitsplätze als bisher beschlossen könnten wegfallen. Vor allem Ostdeutschland ist betroffen.
Beim Industriekonzern Siemens (München) sind erneut tausende Arbeitsplätze in zwei Sparten in Gefahr. Wie das „Manager Magazin“ berichtete, sollen nach internen Plänen in der Kraftwerkssparte Power & Gas bis zu 11 der weltweit 23 Standorte geschlossen oder verkauft werden. Auch nach dpa-Informationen könnten in der Sparte Prozessindustrie weiter
  • 751 Leser

Weniger Flattern und Sirren

Die Zahl der Insekten in Deutschland schwindet dramatisch; auch die Vogelbestände gehen offensichtlich zurück. Die Ursachen für die Verluste sind vielfältig.
Bedenkliche Entwicklung in der deutschen Natur: Die Zahl der Vögel und Fluginsekten geht deutlich zurück. So seien zwischen 1998 und 2009 knapp 13 Millionen Brutpaare verloren gegangen, erklärte Nabu-Vogelschutzexperte Lars Lachmann am Donnerstag. Das sei ein Minus von 15 Prozent. Besonders betroffen seien der Haussperling oder Spatz (minus 22 Prozent) weiter

Zurück zum Bällebad

Wer kennt das nicht? Man gibt vor dem Möbelkauf seine Kinder im Ikea Småland ab, die rennen unverzüglich zum Bällebad – und man selbst will eigentlich mit hineinspringen in das Durcheinander von roten, gelben, blauen Plastikbällen. Das aber dürfen lediglich Kinder zwischen drei und zehn Jahren. Und der schwedische Einrichtungsriese erlaubt dies weiter
  • 429 Leser
Kommentar Martin Dahms zur Lage in Katalonien

Zwang zum Gespräch

Etwas anderes war nicht zu erwarten: Kataloniens Regionalchef Carles Puigdemont hat Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy zum zweiten Mal die Tür vor der Nase zugeschlagen. Er will von seinem Unabhängigkeitsprojekt nicht lassen. Dass Rajoy jetzt nicht mehr anders kann, als die Mechanismen des Verfassungsartikels 155 in Gang zu setzen, stört Puigdemont weiter
  • 320 Leser

Leserbeiträge (10)

Gemeinsam fürs Hallenbad

Zur Bürgerinformation zum Gmünder Hallenbad:

„Ich habe die Veranstaltung genutzt, um mich neutral über die Sachverhalte zu informieren. Dafür danke ich allen Beteiligten! Meine Erkenntnis daraus ist:

- Eine Vergrößerung der Wasserfläche ist absolut notwendig, um den Schulen die Möglichkeit zu geben, ihrem Auftrag nachzukommen. (80 Prozent der

weiter
Lesermeinung

Zur Bürgerinformation zum Gmünder Hallenbad:

„Arnold beschrieb, was dort entstehen soll: ein städtischer Teil mit einem 50-m-Becken auf dem Gleispark und ein Wellnessbereich am Hang des Nepperbergs. Wie das gehen soll, ließ er offen. Will die Stadt den defizit-trächtigen ‘städtischen’ Teil selber betreiben und dessen hohen Abmangel der Stadtkasse aufbürden, während der Investor den Wellnessbereich

weiter
  • 5
  • 335 Leser
Lesermeinung

Zur Abhängefrist

Die Bundestagswahlen sind vorbei und man könnte glauben, dass die Parteien ihre Wahlplakate abgehängt haben. Die Frist wurde dazu diesesmal verlängert und so hätten am 2. Oktober alle entfernt sein müssen. Dem war nicht so. Die CDU, wie auch in den Jahren davor, war wieder Spitzenreiter bei der Nichterfüllung ihrer Pflichten. Obwohl ich Herrn Kiesewetter

weiter
  • 5
  • 357 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Nach dem Aus von Asmas Almhütte“

Die Almhütte wird dieses Jahr voraussichtlich nicht mehr auf dem Marktplatz aufgebaut. Im Gegensatz zu dem zitierten Stadtrat finde ich es überhaupt nicht „furchtbar“, wenn eine solche Hütte mit WC-Container und sonstige unschöne Provisorien keinen Raum mehr in der „Guten Stube“ einnehmen. Viel besser wären die Gäste doch in einem richtigen Gebäude

weiter
  • 327 Leser

Abcampen bei sommerlichen Temperaturen

Vom 12. bis 15. Oktober fand das diesjährige 'Abcampen' des Reisemobilclubs Ostalb e.V. in der Ringlesmühle bei Utzmemmingen statt.Der Wettergott hatte es gut gemeint, und so konnten die Teilnehmer Sonne pur genießen.Neben Wanderungen, Faulenzen und gemütlichem Beisammen gab es auch dieses Jahr wieder ein leckeres Catering, welches

weiter

Bettringer Turnerinnen beim Gaufinale

Beim Gaufinale in Schwäbisch Gmünd wurde die Mannschaft P-offen der Sportgemeinde Bettringen sensationell Erster und hat sich somit die Qualifikation für das Landesfinale erturnt.V.l. Nelly Belkina, Bianca Löhn, Hannah Engert, Lina Dinkel, Pia Stegmaier, Miriam Röhrich

weiter
  • 1439 Leser
Lesermeinung

Über den NSU-Prozess und die Verschwendung von Steuergeldern

Als vor wenigen Tagen das 192-seitige Schwarzbuch vom Bund der Steuerzahler über Steuerverschwendung herauskam, vermisste ich die Kostennote über den seit über vier Jahre andauernden NSU-Mordmammutprozess gegen Beate Zschäpe. Obwohl die Bundesanwaltschaft, mehr als 42 Sachverständige und weitere zwei Oberstaatsanwälte die Hauptangeklagte Zschäpe längst

weiter

inSchwaben.de (21)

Kulinarik und Party zur kalten Jahreszeit

Jede Menge unterschiedliche Aktionen in der schönsten Zeit des Jahres hat die GS Gastronomie in ihren Restaurants vorbereitet. Interessierte Gäste sollten nur rechtzeitig reservieren, damit es keine Enttäuschung gibt.

Schwäbisch Gmünd. In keiner anderen Zeit des Jahres sehnen sich die Menschen so sehr nach Gemeinschaft und Fröhlichkeit wie im Herbst und Winter. Die Weihnachtsfeiertage und die Wochen davor sind wie gemacht, um im Familienkreis herunterzufahren und einfach nur zu genießen. Um das zu tun, gibt es viele Möglichkeiten: eine davon bietet in Schwäbisch

weiter
  • 1706 Leser

Viel Leidenschaft fürs „heilige Blechle“

Karosseriebau Kelldorfner in Gschwend feiert runden Geburtstag . Seit zwei Jahrzehnten hat der Betrieb Erfolg mit seiner Werkstatt. Der Familienbetrieb bündelt meisterhaftes Fachwissen. Ein absolutes Spezialgebiet der gefragten Profis sind Oldtimer.

Gschwend. Seit 20 Jahren gibt’s in der Frickenhofer Straße 32 das Erfolgsteam Karosseriebau Kelldorfner. Im Januar 1997 wagten Werner und Simone Kelldorfner mit ihrer Werkstatt den Schritt in die Selbstständigkeit.

Seit dieser Zeit trumpfen die Mitarbeiter mit großem Fachwissen rund ums „heilige Blechle“. Sowohl in Sachen Karosseriebau

weiter
  • 844 Leser

Neuer Standard für noch besseren Service

Die Kunden erhalten in den modernisierten Geschäftsräumen weiterhin die gewohnten Dienstleistungen, kompetenten Service und fachgerechte Beratung in allen Fragen rund um die Themen Verkehr und Reisen.

Aalen. Die ADAC-Geschäftsstelle in Aalen ist größer geworden. Die Räume im Südlichen Stadtgraben 11 in Aalen waren in die Jahre gekommen. Seit 1999 ist der zweitgrößte Automobilclub der Welt im Neuen Tor in Aalen vertreten.

Der Ort ist geblieben, die Atmosphäre ist gewachsen. Die Verkaufsfläche der Geschäftsstelle wurde um 60 Quadratmeter vergrößert.

weiter
  • 1693 Leser
Wissen rund ums Wohnen

Spülen von Altglas kein Muss Glasflaschen und Gläser sollen leer in den Altglascontainer gegeben werde. Abwaschen muss man sie aber nicht, erklärt die Initiative der Glasrecycler. Das geschieht im Laufe des Wiederverwertungsprozesses ohnehin. Wer selbst spült, treibt nur seine Energie- und Wasserkosten in die Höhe. dpa

Duschkosten senken Eine schöne

weiter
  • 1191 Leser

Betrügern auf der Spur

Verbrauchertipps Käufer sollten beim Autoerwerb über das Netz vorsichtig sein und die Angebote kritisch prüfen.

Eine tolle Ausstattung, wenig Kilometer und nur ein Vorbesitzer. Der Preis stimmt. Alles sieht nach einem gelungenen Autokauf aus. Aber vorsichtig: Bislang gibt es das Auto nur auf Fotos im Internet. Und via E-Mail hat der Verkäufer geantwortet, das Auto stehe noch bei seinen Großeltern im Ausland. Eine Anzahlung für die Überführung nach Deutschland

weiter
  • 648 Leser

Die Welt verschönern – mit Tapes

Kreatives Sie liegen derzeit absolut im Trend: Klebebänder in verschiedenen Farben und Mustern. Wer damit Hochwertiges verschönern möchte, sollte aber auf Qualität achten.

Im Moment kommt man am Klebeband in der Kreativ-Szene kaum vorbei. Es gibt Masking Tapes mit Glitzerstaub und in Neonfarben, gepunktet, gestreift und kariert. Es gibt Klebeband mit Herzchen, Schriftzügen, Tieren, Weihnachtsbäumen – und natürlich mit Blumen.

Für Künstler wie zum Beispiel die Klebebande aus Berlin sind die Dekobänder auf kleinen

weiter
  • 1267 Leser

„Wir machen aus Ihrem Haus ein Zuhause“

Eine Hausmesse mit Tag der offenen Werkstatt gibt es bei Holzbau Kielwein in Seifertshofen am Sonntag, 22. Oktober, von 10 bis 17 Uhr. Die Traditionsfirma Kielwein präsentiert sich und ihre Kooperationspartner. Ein Musterhaus kann dort ebenfalls besichtigt werden.

Eschach-Seifertshofen. Die Firma Kielwein in Eschach-Seifertshofen kann auf 116 Jahre Erfahrung im Holzbauhandwerk zurückblicken. Gegründet im Jahr 1901 ist der Betrieb seit vier Generationen im Familienbesitz der Familie Kielwein. Schon immer hat sich die Familie Kielwein aus Überzeugung mit der Holzverarbeitung beschäftigt, durch Erweiterungen und

weiter
  • 1312 Leser

Indianische Kultur in Ellwangen erleben

Vereinsleben Der Ursprung des Indianerclubs, der Sioux Oglala Ellwangen, geht auf die Wildwestmärchen der 1950er und 1960er Jahre zurück. Wir haben das Lager besucht und sind in eine ganz andere Welt eingetaucht.

Wer kennt sie nicht: Winnetou, den heldenhaften Apachen, oder Chingachgook, den „letzten Mohikaner“. Ihre Geschichten haben schon vor vielen Jahren die Jungs – und, wenn auch seltener, die Mädels dazu gebracht, sich an Fasching als Indianer zu verkleiden. Viele Western mit amerikanischen Stars wie John Wayne oder Gary Cooper erschufen

weiter

Edler Tropfen für fast alle Lebenslagen

Kulinarik Der Gutedel ist als trockener Wein ein idealer Begleiter für fast alle Anlässe. Wir haben uns auf eine Spurensuche in die Anbaugebiete Südbadens begeben.

Im Reich des Weinmarketings herrscht kein Mangel an seltsamen Gestalten und schrillen Tönen. Es tummeln sich „seidige Tanninkleider“ und „starke Abgänge“, das „saftig-lebendige Bukett“ gehört zum Grundwortschatz von jenen Weinlyrikern, die zum Finale einen „tänzerischen Burgunder“ durchs Dorf treiben.

weiter
  • 526 Leser

Ein Besuch bei den Gutedel-Weingütern

Weingut Ruser Sodgasse 7, 79539 Lörrach-Tüllingen, Tel. 07621/49620, Website: www.weinbau-ruser.de

Weingut Dörflinger Mühlenstraße, 77379 Müllheim, Tel. 07631/2207, Website: www.weingut-doerflinger.de

Weingut H. Schlumberger Weinstraße 19, 79295 Laufen, Tel. 07364/8992, Website: www.schlumberger-wein.de

Weingut Feuerstein Hauptstraße 8, 79423 Heitersheim,

weiter
  • 345 Leser

Skurrile Stadtführung mit vielen Klorollen

London Absolut kein Grund, die Nase zu rümpfen: Die Toiletten-Tour durch London mit Amber Loo ist ein derb-komischer Streifzug durch die Kanalisationsgeschichte der Metropole.

Die Leute schauen Amber Loo immer wieder sichtbar irritiert hinterher. Die meisten können sich ein Grinsen nicht verkneifen. Und wenn man nicht weiß, worum es eigentlich geht, wirkt es durchaus ein bisschen irre, dass die 40-Jährige durch London läuft und dieses Teil herumschwingt: diesen Pümpel, der auch Pömpel oder auf Englisch Plunger genannt wird,

weiter
  • 460 Leser

Eine Wanderreise in die Extremadura

Veranstalter der Reise Der Veranstalter „Erde und Wind“ bietet eine solche geführte Wanderreise in die Extremadura an. Angebote dazu gibt es ab 1.220 Euro. Die nächsten Termine: 8. 4. bis 15. 4. 2018 sowie 15. 4. bis 22. 4. 2018. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es unter : www.erdeundwind.de.

weiter
  • 325 Leser

Wie ein bizarres Murmelspiel von Riesen

Spanien Mysteriöse Granitfelsen, imposante Gebirgsketten und dichte Bergwälder: Die großen Reize der spanischen Extremadura liegen vor allem in ihrer Ursprünglichkeit.

Die etlichen Wege durch den Naturpark Los Barruecos bei Cáceres sind von einer eigentümlichen und mystischen Schönheit, die sich nur schwer in Worte fassen lässt. Wer von einer Anhöhe aus auf die weite, sanft hügelige Landschaft blickt, wird sich vor Staunen die Augen reiben: Es sieht aus, als hätten Riesen in der Vorzeit hier Murmeln gespielt. Kugelrunde

weiter
  • 321 Leser

Mobiler Reisevertrieb in Deutschland

Daten und Fakten In den USA sind laut dem Fachverband ASTA bereits mehr als 40 Prozent der Reiseverkäufer als Home Travel Agents von zu Hause aus tätig und beschäftigen dort teilweise sogar Mitarbeiter. Genaue Marktdaten zum mobilen Vertrieb in Deutschland gibt es jedoch nicht. Steffen Buder, Vorsitzender des Verbands Selbstständiger Reiseberater Deutschlands

weiter
  • 336 Leser

Wenn der mobile Reiseberater klingelt

Verbraucherwissen Urlaub wird zunehmend per Internet organisiert. Für selbstständige Heimverkäufer birgt das Chancen. Große Marktführer setzen bereits auf dieses Geschäftsmodell.

Türkei, Ägypten, Tunesien – sollte man da noch Urlaub machen? Und wenn ja, wo? Was bietet sich alternativ als Ferienziel an? In schwierigen Zeiten wie diesen ist der fachliche Rat von Karin Braunsteiner besonders gefragt. „Auch Kunden, die zeitweise im Internet buchen, suchen wieder mehr das persönliche Gespräch“, sagt die Reise-Expertin

weiter
  • 3
  • 670 Leser

Eine Stippvisite in die Sächsische Schweiz

Die Anreise Als Sächsische Schweiz wird der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges bezeichnet. Die Gegend ist über die A 17, die B 172 und die Bahn via Dresden zu erreichen. Von dort verkehren regelmäßig S-Bahnen und Busse in die Region.

Der Nationalpark Der Nationalpark (NP) Sächsische Schweiz ist 93,5 Quadratkilometer groß und besteht aus einem

weiter
  • 387 Leser

Felsenfeste Wildromantik mit Panorama

Ausflugstipp Seit Generationen fasziniert die Sächsische Schweiz Besucher aus aller Welt – und das zu Recht. Wir haben dieser mystischen Märchenwelt einen Besuch abgestattet.

Der Eingang ist düster, der Riss dahinter tief. Als habe eine Axt der Götter den Felsen einfach mittendurch gespalten, mit einem einzigen wütenden Schlag. Durften wir eben noch oben auf dem Hockstein den famosen Rundblick genießen, kraxeln wir nun wenige Meter tiefer über eine steile Eisentreppe und in klaustrophobischer Enge durch die Eingeweide des

weiter
  • 581 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Erde riecht so muffig Ein Rasenstück an der Nordseite des Hauses roch muffig,

weiter
  • 1056 Leser

Ein blaublütiger Gartentraum

Bartblume Nicht nur Insekten fliegen auf den schmucken und farbenfrohen Kleinstrauch. Üppige Blüten machen die Besonderheit der Pflanze aus.

Nur wenige Gehölze tragen überhaupt blaue Blüten. Zu ihnen zählen die Bartblumen, die aus mehrerer Hinsicht Beachtung verdienen. Die blauen, blaulila oder auch weißen Blüten erscheinen spät im Jahr und liefern wertvolle Nahrung für Insekten. Weil im September und Oktober nicht mehr viele Pflanzen blühen, sind die dichten Blütenstände ständig von Insekten

weiter
  • 353 Leser

Die perfekten Gartenlampen

Tipp Die Leuchten sollten maximal einen Meter über den Boden reichen.

Zum Erhellen der Wege durch den Garten sollten Eigentümer Leuchten wählen, die maximal einen Meter über den Boden reichen. Das Licht sollte dabei nach unten gerichtet sein, sodass es die Passanten auf keinen Fall blenden kann.

Wichtig ist bei der Planung der Gartenbeleuchtung außerdem auch, dass die einzelnen Leuchten nur so weit voneinander entfernt

weiter
  • 829 Leser

Schale einfach einmal mitessen

Kochen Oft ist es völlig unnötig, die Haut von Obst und Gemüse zu entfernen.

Bei Obst und Gemüse schält man oft viele Sorten, obwohl das gar nicht nötig ist. Bei Äpfeln, Gurken und Karotten zum Beispiel darf die Schale dranbleiben. Auch die dünne Schale das Hokkaidokürbisses kann man mitessen. Sogar bei Roter Bete spricht nichts dagegen, die Haut mitzuessen – sie schmeckt kräftiger als die Knolle. Darauf weist die Initiative

weiter
  • 784 Leser