Artikel-Übersicht vom Sonntag, 29. Oktober 2017

anzeigen

Regional (150)

Kunstgewerbe in Hohenstadt

Lebensart Rund 80 Aussteller präsentieren sich im Schloss.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Schloss Hohenstadt ist vom 3. bis 5. November wieder historische Kulisse für die dekorativen Künste der Gegenwart. Unter dem Motto „Kreative Kunst und LebensArt“ präsentieren mehr als 80 Aussteller Kunst, Design und Handwerkliches im Schloss und dessen Gewölbekeller sowie im Heckengarten, dem dortigen Lusthaus, im

weiter
  • 983 Leser
Kurz und bündig

Nachtgrabba spielen Theater

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die „Nachtgrabba“ bringen am Freitag und Samstag, 3. und 4. November, das Stück „Natur Pur“ auf die Bühne der Halle in Pommertsweiler. Beginn ist um 19.30 Uhr. Ab 18 Uhr verwöhnt der Gesangverein Pommertsweiler mit Speisen und Getränken.

weiter
  • 1706 Leser
Kurz und bündig

Vokale Zeitreise

Neresheim-Elchingen. Mit dem Konzert „Klangsplitter“ feiert „Elchorado“ am Montag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr in der Turnhalle in Elchingen Geburtstag. Mit Rock, Pop, Musicals, Klassischem und mehr unternimmt der Chor eine Zeitreise durch 20 Jahre Chorgeschichte. Reformationsfest

Neresheim-Schweindorf. Die evangelischen Kirchengemeinde Neresheim und

weiter
  • 1169 Leser

Ein sehr aktiver Ruheständler

Geburtstag Der frühere Oberbürgermeister Aalens, Ulrich Pfeifle, wird am 31. Oktober 75 Jahre alt. Und er fühlt sich rundum wohl.

Aalen

Es fällt nicht leicht, sich einen Menschen vorzustellen, der glücklicher ist. Ulrich Pfeifle strahlt rundum Zufriedenheit aus. „Es geht mir sehr gut“, bekennt er, „alles ist wohlbestellt.“

Am Dienstag, 31. Oktober, wird der frühere Oberbürgermeister Aalens 75 Jahre alt. Das passt: Der evangelische Pfarrerssohn Pfeifle

weiter
  • 5159 Leser

Thomas Häfele ist neuer Bürgermeister

Wahl Der Hauptamtsleiter der Gemeinde Riesbürg gibt in der Härtsfeldstadt in den kommenden acht Jahren den Takt an. Der zweitplatzierte Manuel Reiger erhält 40,1 Prozent der Stimmen.

Neresheim

Thomas Häfele ist der neue Neresheimer Bürgermeister. Der 30-Jährige hat die Stichwahl an diesem Sonntag klar für sich entschieden. Der Riesbürger Hauptamtsleiter kam auf 59,6 Prozent der Stimmen. Bereits am 15. Oktober hatte Häfele vorne gelegen. Mit 44,7 Prozent hatte er allerdings nicht die nötige absolute Mehrheit erzielt, weshalb die

weiter

Das Wahlergebnis auf einen Blick

Thomas Häfele: 59,6 Prozent (2491 Stimmen) Manuel Reiger: 40,1 Prozent (1679 Stimmen) Sonstige: 0,3 Prozent (13 Stimmen) Wahlbeteiligung: 64,6 Prozent Wahlberechtigte: 6501

weiter
  • 984 Leser
Kommentar

Am Ende siegt die Fairness

Ulrike Schneider über den Wahlkampf in Neresheim

Die Neresheimer haben nach 32 Jahren einen neuen Bürgermeister: Thomas Häfele. Das ist für die Härtsfeldmetropole die Chance für neuen Esprit und für neue Ideen – ohne das Bewährte über Bord zu werfen. Leider lässt der Wahlkampf einen schalen Geschmack zurück. Nicht alles war fair in diesen vergangenen zwei Wochen. Da wurde – von außerhalb

weiter
  • 3
  • 904 Leser
Kurz und bündig

Ein Schmuckstück schnitzen

Ellwangen. Am Samstag, 18. November, bietet das Alamannenmuseum einen Grundkurs im Bein-/Knochenschnitzen unter der Leitung von Esther Schneller an. Von 10 bis 17 Uhr vermittelt sie Grundtechniken. Die Teilnehmer können ein Schmuckstück nach Vorlage oder eigener Idee anfertigen. Kursgebühr 60 Euro plus ergänzendes Material. Anmeldung bis 12. November

weiter
  • 5
  • 3212 Leser
Kurz und bündig

Halloween-Binokelturnier

Rainau-Buch. Der Schützenverein Buch veranstaltet am Dienstag, 31. Oktober, am Vorabend zu Allerheiligen, wieder sein traditionelles Halloween-Binokelturnier. Ob Jung oder Alt, ob Geübte oder weniger Geübte – jedermann ab 16 Jahren kann an diesem Turnier teilnehmen. Anmeldungen werden im Schützenhaus bis 18.15 Uhr angenommen. Der Einlass ist ab 17.30

weiter
  • 770 Leser
Kurz und bündig

Infoabend Carsharing-Projekt

Jagstzell. In Jagstzell gibt es künftig ein Elektrofahrzeug als „Dorfauto“. Das Carsharing-Projekt wird den Bürgen am Donnerstag, 2. November, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses vorgestellt. Reimund Baur vom Autohaus Baur informiert über die Bedingungen und über den Weg zum „Carsharer“.

weiter
  • 1162 Leser

„Je suis Edwin“ – „Ich bin Edwin“

Weinfest Die Fußballer und die Volleyballerinnen des TSV Adelmannsfelden begeistern in der voll besetzten Otto-Ulmer-Halle mit einem tollen Showprogramm.

Adelmannsfelden

Das Warten auf das nur einmal im Jahr stattfindende Weinfest hat sich wieder gelohnt. Die Akteure des TSV Adelmannsfelden zeigten ein tolles Bühnenprogramm mit flotten Tänzen, gespielten Witzen und zweideutigen Sketchen. Das Publikum war trotz manch unnötigen Griffs unter die Gürtellinie begeistert.

Vorsitzender Uwe Berroth erinnerte

weiter
  • 840 Leser

Böe fegt Mann vom Dach

Sturm Herwart Mann fällt drei Meter tief und wird schwer am Kopf verletzt.

Stödtlen. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf einer privaten Baustelle in der Birkenzeller Straße in Stödtlen. Ein auf dem Dach stehender 48-jähriger Helfer wurde nach einem Bericht der Polizei von einer Windböe erfasst, worauf er das Gleichgewicht verlor und etwa drei Meter in die Tiefe stürzte. Dabei zog er sich schwere

weiter
  • 526 Leser

Die Einsamkeit ist ein Gesundheitskiller

Gesellschaft Spannende Podiumsdiskussion übers Altwerden in Aalen

Aalen. „Zum Altwerden gibt es keine Alternative.“ Das stellt Roland Sing, Vizepräsident und Landesvorsitzender des VdK sowie Vorsitzender des Landesseniorenrats, zu Beginn fest. „Älter werden in unserer Stadt“ lautete das Thema des Podiums im Aalener Rathaus. Uta-Maria Steybe, Beauftragte für Chancengleichheit und demografischen

weiter
  • 5163 Leser

Musik, die Grenzen überwindet

Herbstkonzert Virngrundmusikanten Stödtlen ziehen alle Register.

Stödtlen. Wahre Perlen der Blasmusik präsentierte der Musikverein Stödtlen bei seinem Jahreskonzert in der Liashalle und begeisterte das Publikum. Hariolf Reeb wurde für seine 41-jährige aktive Musikertätigkeit zum Ehrenmusikant ernannt. Als Gastverein bereicherte der Musikverein Unterkochen das Herbstkonzert. Das einmalige Konzerterlebnis zählt in

weiter
  • 769 Leser

Vorfahrt 16 000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Verletzt wurde eine 55-jährige Autofahrerin am Freitag auf der L 1060. Sie war mit ihrem Golf aus Röhlingen in Richtung Ellwangen unterwegs, als vor ihr ein aus der Gegenrichtung nahender Citroën in Richtung Autobahn abbog und dabei ihre Fahrspur kreuzte. An den Autos entstand zusammen etwa 16 000 Euro Schaden. Die Golf-Fahrerin

weiter
  • 2743 Leser

MINT-Siegel erhalten

Bildung Karl-Kessler-Schule als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Aalen. Zum ersten Mal überhaupt hat die Aalener Karl-Kessler-Schule (KKS) das begehrte MINT-Siegel erhalten. Es wird von der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ an Schulen verliehen, die sich besonders für die Förderung der Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik einsetzen.

Die Bewerberschulen müssen für das

weiter
  • 4879 Leser

Wir gratulieren

Am Montag

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Julia Lanfers, zum 70. Geburtstag.

Ellwangen-Beersbach. Franz Eiberger, Haus-Nr. 5, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen-Pfahlheim. Helmut Schill, Pfahlstr. 12, zum 75. Geburtstag.

Dienstag

Bopfingen. Natalia Henzel, Carl-Weil-Str. 20, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Baldern, Reiner Beck, Untere Weilerstr. 11, zum 80.

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

19. Winterreifenbörse

Ellwangen-Schrezheim. Am Samstag, 4. November, findet in der St.-Georg-Halle die diesjährige Reifenbörse der SG Schrezheim, Abteilung Fußball, statt. Von 9 bis 11 Uhr können die gebrauchte Reifen oder Räder angeliefert werden. Fachpersonal vor Ort prüft den Zustand. Ab 13 Uhr startet der Verkauf.

weiter
  • 1230 Leser

Polizei Stau auf der A7 wegen Unfall

Ellwangen. Rund eine Stunde lang war am Freitag der Verkehr auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg durch die Folgen eines Auffahrunfalles beeinträchtigt. Gegen 13 Uhr fuhr in stockendem Verkehr vor der Jagsttalbrücke der 37-jährige Fahrer eines VW-Busses auf einen vor ihm anhaltenden VW Golf auf. An den Fahrzeugen entstand dabei Sachschaden von zusammen

weiter
  • 4471 Leser

Unfall-Spätfolgen Gefährliche Reifenreste

Ellwangen. Auf der A7 zog sich am Freitagvormittag die 20-jährige Fahrerin eines BMW Mini an ihrem Fahrzeug einen Schaden von rund 3000 Euro zu: Sie hatte gegen 9.45 Uhr eine Reifenkarkasse überfahren. Das Reifenteil stammte vom Muldenauflieger eines Sattelzuges, der kurz zuvor zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau wegen

weiter
  • 3353 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Ellwangen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 2. November, 14.30 bis 17.45 Uhr im Innovationszentrum Energie im Berufsschulzentrum Ellwangen eine kostenlose energetische Erstberatung an. Terminvereinbarung erbeten unter (07173) 185516 oder (07961) 84-613.

weiter
  • 2976 Leser

Wie schreibt man Bücher?

Frederik-Lesewoche Der Kinderbuchautor Dirk Walbrecker besuchte zum Frederik-Lesefest die Schrezheimer Grundschule und berichtete abwechslungsreich aus seinem Leben als Schriftsteller. Die Kinder erfuhren auch Einiges über die Entstehung von Büchern und Geschichten. Foto: privat

weiter
  • 804 Leser

Zahl des Tages

150

Zuschauer wollen die Ellwanger Herrenvollleyballer im Durchschnitt siegen sehen. Weil die Abteilungen des TSV Ellwangen sportlich sehr erfolgreich sind, ist jetzt ein Aufstiegsfest geplant.

weiter
  • 897 Leser

Ein Verletzter nach Kollision zweier Autos

Unfall Ein 85-Jähriger gerät am Sonntagmorgen in der Herlikofer Straße mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Autos sind am Sonntagmorgen gegen kurz nach 10 Uhr in der Herlikofer Straße – zwischen Schwäbisch Gmünd und Herlikofen – frontal zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, geriet ein 85-jähriger Autofahrer aus bisher unbekannter Ursache in einer Rechtskurve im Bereich der Steigung auf die Gegenfahrbahn. In der Folge

weiter
  • 3
  • 3434 Leser
Polizeibericht

Tödlicher Verkehrsunfall

Oberkochen. Ein tödlicher Unfall ereignete sich in der Nach von Sonntag auf Montag auf der B 19. Dem Polizeibericht zufolge war ein 33-Jähriger gegen 1.10 Uhr mit seinem Audi von Königsbronn kommend in Richtung Oberkochen unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Oberkochen-Süd kam er alleinbeteiligt und aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von

weiter
  • 655 Leser
Polizeibericht

Unfall mit parkenden Autos

Schwäbisch Gmünd. Eine 25-jährige Autofahrerin geriet am Freitag gegen 16.15 Uhr mit ihrem Auto in der Gutenbergstraße aufgrund von Unachtsamkeit zu weit nach rechts und fuhr ungebremst auf einen parkenden BMW auf, der noch auf einen VW aufgeschoben wurde, das berichtet die Polizei. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Außerdem entstand ein

weiter
  • 1586 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen verlorenem Rad

Aalen. Am Freitag gegen 19.15 Uhr verlor auf der B 19 auf Höhe der Auffahrt Aalen Süd der Anhänger eines serbischen Gespanns ein Rad. Dieses rollte in den Gegenverkehr und traf drei andere Verkehrsteilnehmer. Wie die Polizei berichtet wurde „glücklicherweise niemand verletzt“. Es entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von rund 12 000 Euro.

weiter
  • 1374 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Warmlaufen für das 26. Aalener Jazzfest: Im Frapé in der Aalener Julius-Bausch-Straße spielen an diesem Montag ab 21 Uhr „I am Korny an the Bandits“.

2 500 Jahre Reformation In vielen evangelischen Kirchen, Gottes- und Gemeindehäusern sind Veranstaltungen zum Jubiläum. Die SchwäPo bietet dazu eine Panoramaseite (siehe die Seiten 14 weiter

  • 185 Leser

Zahl des Tages

3

Fahrspuren hat die Stuttgarter Straße auf Höhe der Forelle. Die Anwohner würden es begrüßen, wenn es bald nur noch zwei wären. Das sagt Jürgen Stark. Der Münchner Architekt hat das einstige Frühlokal gekauft. Er plant dort 30 neue Wohnungen und will bald mit dem Abriss der Brandruine beginnen.

weiter
  • 752 Leser

Häfele ist Bürgermeister

Stichwahl Ein 30-Jähriger wird neuer Chef im Neresheimer Rathaus.

Neresheim. Thomas Häfele ist der neue Neresheimer Bürgermeister. Der 30-Jährige hat den zweiten Wahlgang klar für sich entschieden. Der Riesbürger Hauptamtsleiter kam auf 59,6 Prozent der Stimmen und lag in allen Teilorten vorne. Mitbewerber Manuel Reiger schaffte 40,1 Prozent. Der Jurist punktete vor allem in der Kernstadt.

weiter
  • 1601 Leser

Konzert am Waldfriedhof

Aalen. Schon eine Tradition: Seit 2009 veranstaltet der Ökumenische Hospizdienst Aalen an Allerheiligen, 1. November, ein Benefizkonzert in der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof in Aalen. Um 11 Uhr musiziert das Blechbläserensemble „Luft nach oben“, dazu werden Texte zu Allerheiligen und der Vergänglichkeit des Lebens gelesen

weiter
  • 5644 Leser
Guten Morgen

Nur tagsüber in die Stadt

Jürgen Steck über die Reformation und wie man mancherorts damit umgeht.

Es ist noch gar nicht so lange her, da sagte ein junger Bub, der gerade eingeschult worden war, folgenden Satz: „17 Mädle, 13 Buben und zwoi Evangelische.“ Er war gefragt worden, wie viele Schüler in seiner Klasse seien. Geschehen in einem Ostalb-Ort, in dem man zu jener Zeit – sie liegt etwas über 40 Jahre zurück – katholisch

weiter
  • 274 Leser

Projekte für junge Familien

Gesellschaft Stadt veranstaltet Fachforum im Weststadtzentrum.

Aalen. Im Rahmen des Projekts „Lebendige Stadt“ veranstaltet die Stadt Aalen am Dienstag, 7. November, um 10 Uhr ein ganztägiges Fachforum im Weststadtzentrum. Alle Interessierten sind eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist es, konkrete Projekte und Vorhaben für und mit jungen Familien zu entwickeln und umzusetzen. Bei der Auswahl der Themenfelder,

weiter
  • 4948 Leser

Sturm Herwart auf der Ostalb

Aalen. Sturmtief „Herwart“ hat am Sonntag in weiten Teilen Deutschlands große Schäden angerichtet. Der Ostalbkreis blieb dagegen weitgehend verschont. Wie die Polizei mitteilt, registrierte sie elf sturmbedingte Einsätze im Kreis. In Aalen, Ellenberg, Ellwangen, Gschwend, Jagstzell und Westhausen. Dort waren aufgrund der starken Windböen

weiter
  • 5096 Leser

Tödlicher Unfall auf der B 19

Unfall 33-Jähriger erliegt in der Nacht zum Sonntag seinen schweren Verletzungen nach einem Unfall auf der B 19.

Oberkochen. In der Nacht zum Sonntag gegen 1.10 Uhr fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Audi die B 19 von Königsbronn kommend in Richtung Oberkochen. Auf Höhe der Anschlussstelle Oberkochen-Süd kam der Wagen nach Angaben von Beamten des Aalener Polizeipräsidiums alleinbeteiligt und aus bislang ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, prallte

weiter
  • 1251 Leser

Zitat des Tages

Professor Dr. Hermann Ehmer während seines Vortrages über die Reformation in Heubach und Umgebung.

In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts war Heubach eine evangelische Insel.

weiter
  • 720 Leser

Kirche Festgottesdienst in Bartholomä

Bartholomä. Die evangelische Kirchengemeinde Bartholomä lädt am Dienstag, 31. Oktober, ab 9.30 Uhr zum Festgottesdienst „500 Jahre Reformation“ in die evangelische Pfarrkirche nach Bartholomä ein.

Musikalisch umrahmt wird der Festgottesdienst vom Posaunenchor und dem Chor „OneVoice“. Im Anschluss an den Gottesdienst wird eine

weiter
  • 1393 Leser

Kunst Bilder aus der Seele in Böbingen

Böbingen. Die syrische Künstlerin Toulin Balabaki, die heute in Böbingen lebt, stellt im Rathaus Böbingen ihre Bilder aus. Ihre Bilder zeigen schreckliche Erlebnisse, die sie in Syrien erlebt hat. Doch es gelingt ihr auch, mit ihren Malereien Hoffnung auszustrahlen. Die Vernissage ist am Freitag, 10. November, um 19 Uhr. Bis 1. Dezember kann die Ausstellung

weiter
  • 674 Leser

Malteser Erste Hilfe am Kind im Mütterzentrum

Heubach. Im Mütterzentrum Heubach ist am Samstag, 18. November, ein Kurs „Erste Hilfe am Kind“. Der Kurs richtet sich an Eltern und Großeltern sowie an Erzieherinnen. Die Kosten für den Kurs betragen 30 Euro pro Person und 55 Euro für Paare. Anmeldung sind beim Malteser Hilfsdienst unter Telefon (07171) 9265511 immer dienstags bis freitags

weiter
  • 1344 Leser

Sportlerball Heuchlingen ehrt seine Sportler

Heuchlingen. In der Heuchlinger Gemeindehalle ist am Samstag, 4. November, der alljährliche TVH-Sportlerball. Ausgezeichnet werden an diesem Abend erfolgreiche Sportler und langjährige Vereinsmitglieder und Mitarbeiter. Zudem wird den Besuchern ein umfangreiches Showprogramm angeboten. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr, Hallenöffnung ist bereits

weiter
  • 1348 Leser

Ein Chor wird ausgezeichnet

Musik Der katholische Kirchenchor Heuchlingen erhält die „Zelter-Plakette“.

Heuchlingen. Dem katholischen Kirchenchor St. Vitus wird am kommenden Sonntag, 5. November, die „Zelter-Plakette“ überreicht. Diese Auszeichnung erhalten nur Chöre, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik und damit auch um die Förderung des kulturellen Lebens erworben haben. Dies trifft auf den seit

weiter
  • 616 Leser
Kurz und bündig

Gärtner helfen mit

Mögglingen. Um zu besprechen, wie sich die „Straße der Gärtner“ an der Remstal-Gartenschau 2019 in Mögglingen mit einbringt, trafen sich Bürgermeister Adrian Schlenker, Ortsvorsteher Bernhard Deininger und die einzelnen Gärtner in Lautern. Thema war unter anderem das Rettichfest, welches 2019 in Mögglingen sein wird. In die Führungen, Veranstaltungen

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Halloween im Qltourraum

Heubach. Bei der bereits dritten Übel’s-Halloween-Party soll es am Dienstag, 31. November, im Qltourraum Übelmesser in Heubach wieder gruselig und schaurig werden. Für alle Tanzwütigen wird Musik von Abba bis Zappa gespielt. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 21 Uhr.

weiter
  • 1478 Leser

Müll im Wald

Müll „Umweltfreundliche Umweltverschmutzung“, nennt Waldschenken-Wirt Stephan Mezger dieses Foto ironisch. Entdeckt auf dem Wanderparkplatz Rosenstein, wo es sogar drei Mülleimer gibt. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1163 Leser

Schlemmen für den guten Zweck

Benefizveranstaltung Der Heuchlinger Verein „ASHA“ unterstützt mit seiner „Minikirbe“ arme Kinder in Indien. Rund 500 Essen werden für den guten Zweck verkauft.

Heuchlingen

Der Andrang war enorm. Bereits um 12 Uhr war nahezu jeder Platz in der Heuchlinger Gemeindehalle besetzt. Anlass dafür war eine Benefizveranstaltung des Heuchlinger Vereins „ASHA“ für den guten Zweck. Denn der Erlös der Veranstaltung fließt nach Indien, in das dortige Bundesland Bihar. Dabei ging es dem Verein „ASHA“

weiter
Kurz und bündig

Wanderung im Windpark

Heubach-Lautern. Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Lautern, lädt am Sonntag, 5. November zu einer Wanderung beim Windpark Lauterstein ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Lautern. Wanderführer ist Jürgen Wittdorf.

weiter
  • 1376 Leser

Der Verein hat allen Grund zum Feiern

TSV Ellwangen Nach einer sensationellen Saison mit drei Meisterschaften und starken Einzelerfolgen steht ein Aufstiegsfest an.

Ellwangen

Der TSV Ellwangen feiert sportliche Erfolge: Im Volleyball, Baseball, Basketball und im Radfahren hat der Verein Einzeltalente und Mannschaften am Start, die derzeit richtig Gas geben. Was man in der Tabelle oder in den Siegerlisten nicht sieht: Ohne ehrenamtliche Helfer im Hintergrund wären diese Siege kaum möglich.

Warum die Abteilungen

weiter

Der Abriss der „Forelle“ naht

Stuttgarter Straße Die Eigentümerfamilie Schmid hat das ehemalige Frühlokal samt Gelände der ehemaligen Firma Autoteile Schmid verkauft. Das ist geplant.

Aalen

Die Gerüchte um Sanierung oder Abriss des ehemaligen Frühlokals „Forelle“ in der Stuttgarter Straße haben endlich ein Ende: Nach Informationen der SchwäPo hat der seitherige Eigentümer – die Familie Josef Schmid – das Gebäude im August dieses Jahres verkauft; und zwar samt dem benachbartem Gelände mit den ehemaligen Werkstätten

weiter

Sie haben sich intensiv mit der Geschichte der Reformation in der Region befasst. Was ist für Sie bemerkenswert?

Überaus interessant finde ich die Reformationsgeschichte von Oberkochen. Es war eines der wenigen Dörfer in Deutschland, in dem seit dem 16. Jahrhundert Evangelische und Katholische wohnten, weil Teile des Ortes zur katholischen Fürstpropstei

weiter
  • 314 Leser

Wie kam die Reformation aufs Härtsfeld?

Über Nördlingen, das sich bereits 1522 sehr früh der Reformation zuneigte, denn Schweindorf gehörte dem Nördlinger Spital. 1535 feierte man auf dem Härtsfeld evangelischen Gottesdienst.

Wie sah es damals rund um Neresheim aus?

Das Härtsfeld war von den protestantischen Reichsstädten Nördlingen, Bopfingen, Aalen

weiter
  • 336 Leser

Wie macht die Reformation in Aalen besonders?

Das Gebiet der kleinen Reichsstadt Aalen wurde erst 1575 reformiert. Damit ist die Kocherstadt die letzte Reichsstadt, in der die Reformation Einzug hielt. Bereits 50 Jahre davor hat es erste reformatorische Ansätze gegeben. Die offizielle Einführung der Reformation war zu diesem Zeitpunkt politisch noch

weiter
  • 308 Leser

Was sagt Ihnen Martin Luther heute?

Ich bin froh und dankbar, dass Martin Luther den Mut hatte, zu seiner Überzeugung und Erkenntnis zu stehen. Er hat einen Schatz gefunden nach vielem und starkem Ringen, den er um nichts in der Welt wieder losgelassen hätte. Die Freiheit, die er durch die Wiederentdeckung des gnädigen Gottes gefunden hatte. Diese Freiheit

weiter
  • 260 Leser

Was bedeutet Luther für Sie heute?

Für mich ist Luther ein großes Vorbild hinsichtlich seines persönlichen Glaubens. Mich beeindruckt an ihm, wie grundsätzlich und konsequent er seinen Glauben leben wollte und wie sehr er, geradezu leidenschaftlich, um eine persönliche Beziehung zu seinem Gott gerungen hatte. Den Mut für seine Überzeugungen hinzustehen

weiter
  • 264 Leser

Wie hielten es die Gmünder mit Martin Luther?

In der Reichsstadt Schwäbisch Gmünd war die Situation zunächst ähnlich wie in anderen Reichsstädten. Es gab einen lutherischen Prediger – Andreas Althamer. Der hatte auch in Gmünd durchaus Anhänger von Martin Luther. Der Rat der Stadt hat es ihm erlaubt, Gottesdienste zu feiern. In Gmünd war die Reformation

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Bürgerbüro geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Das Bürgerbüro im Rathaus, Marktplatz 1, ist am Montag, 30. Oktober, geschlossen. Ebenso an den beiden Feiertagen, Dienstag, 31. Oktober, und Mittwoch, 1. November.

weiter
  • 720 Leser

Ein Kardinal zu Gast in Gmünd

Kirche Walter Kasper hält einen Vortrag und eine Predigt in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Kardinal Walter Kasper ist am Samstag und Sonntag, 4. und 5. November, im Forum Schönblick und im Heilig-Kreuz-Münster zu Gast. Er weilt an diesem Wochenende in Schwäbisch Gmünd wegen seines Vortrages über „Martin Luther – Ketzer oder gemeinsamer Vater im Glauben“. Diesen hält er am Samstag, 4. November, um 19.30

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

Führung über den Friedhof

Schwäbisch Gmünd. Beim Gang über den Dreifaltigkeitsfriedhof am Samstag, 4. November, um 14 Uhr geht die Stadtführerin Marlene Grimminger auf die baulichen und künstlerischen Gegebenheiten dort ein. Auch kommt der Wandel in der Bestattungskultur zur Sprache und es wird auf die neuen Bestattungsformen hingewiesen. Anmeldung und nähere Infos unter Telefon

weiter
  • 754 Leser
Kurz und bündig

Halloween-Party in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bettringer Handballer veranstalten am Dienstag, 31. Oktober, bereits zum fünften Mal eine Halloween-Party in der SG-Halle am Schmiedeberg. Für r Partystimmung sorgt ab 21 Uhr die Band „Crazy Leo“ und auch für alle mitternachtsaktiven Gestalten ist gesorgt, wenn im Anschluss DJ Koschi auflegt. Einlass ist ab 20 Uhr.

weiter
  • 1697 Leser
Kurz und bündig

Krimilesung mit Sandkunst

Schwäbisch Gmünd. Drei Schauspielerinnen servieren am Dienstag, 31. Oktober, im Kulturbetrieb ZAPPA schaurig-schöne Geschichten garniert mit Gedichten rund um Spuk, Mord und Totschlag. Durch die Sandkunst von Chris Kaiser werden die Geschichten bildhaft in Szene gesetzt. Karten gibt’s im Vorverkauf für 10 Euro unter Telefon (07171) 1840629 sowie an

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Krimistammtisch

Schwäbisch Gmünd. Ab November lädt die Buchhandlung Fiehn jeden ersten Freitag im Monat zum Krimi-Stammtisch in den „Bunten Hund“ im Buhlgässle 5 ein. Am Freitag, 3. November, geht’s um 19 Uhr los.

weiter
  • 759 Leser
Kurz und bündig

Manege frei für „Charles Knie“

Schwäbisch Gmünd. Der Zirkus „Charles Knie“ befindet sich auf Deutschlandtournee. Am Dienstag, 31. Oktober und Mittwoch, 1. November, gastieren die Zirkuskünstler auf dem Schießtalplatz. Weitere Infos unter Telefon (0171) 9462456.

weiter
  • 726 Leser
Kurz und bündig

Schwäbischer Comedy-Abend

Schwäbisch Gmünd. Im Augustinusgemeindehaus ist am Samstag 11. November, um 19.30 Uhr ein Schwäbischer Comedy-Abend mit Achim und Hubbe. Das Motto des Programms lautet „Schwäbisch für Reigschmeckte“. Der Erlös kommt der ökumenischen Vesperkirche zugute. Karten gibt’s für 13 Euro beim i-Punkt, Telefon (07171) 6034250 und an der Abendkasse.

weiter
  • 707 Leser
Kurz und bündig

Songpoet Jonathan Böttcher

Schwäbisch Gmünd. Ein weiterer Künstler kommt ins Kulturwerk Schwäbisch Gmünd, Hauffstrasse 2. Songpoet Jonathan Böttcher singt am Donnerstag, 16. November, ab 20 Uhr Lieder von Reinhard Mey. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es unter der Nummer (0178) 2382158 oder auf www.kulturwerk.me.

weiter
  • 819 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Monatsstammtisch der Linken ist am Freitag, 3. November, um 19 Uhr in der griechischen Gaststätte „Zur Salvatorschenke“ in der Nepperbergstraße in Gmünd. In lockerer Atmosphäre will man sich über die aktuellen kommunalen Themen in der Stadt Schwäbisch Gmünd unterhalten. Alle interessierte Mitbürger sind eingeladen.

weiter
  • 5
  • 730 Leser
Kurz und bündig

Streuobst-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Die Interessengemeinschaft Streuobst Weiler lädt alle Interessierten zum Erfahrungsaustausch, zur Diskussion und zum Netzwerken ein. Der Streuobst-Stammtisch ist am Donnerstag, 2. November, um 19 Uhr im Gasthaus Adler in Weiler.

weiter
  • 995 Leser
Kurz und bündig

Theaterstück für Kinder

Gmünd-Großdeinbach. VHS Großdeinbach und Kulturbüro laden am Donnerstag, 2. November, um 14.30 Uhr ins evangelische Gemeindehaus nach Großdeinbach ein. Aufgeführt wird das Theaterstück für Kinder „Der Buchstabendieb“ von und mit Doris Batzler aus Karlsruhe. Es ist keine Anmeldung nötig.

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Totengedenken

Schwäbisch Gmünd. Der Bund der Vertriebenen in Gmünd lädt zum Totengedenken am Mittwoch, 1. November, um 14 Uhr in die Dreifaltigkeitskapelle ein.

weiter
  • 686 Leser
Kurz und bündig

Treff für ältere Mitbürger

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff für ältere Mitbürger ist am Freitag, 3. November, um 14.30 Uhr im Generationentreff Spitalmühle mit Gabi Mucha. Dieses Mal werden Sprichwörter, deren Herkunft und Bedeutung das Thema sein.

weiter
  • 620 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Mädchenschulen

Schwäbisch Gmünd. Dr. Eric Ettwiller von der Universität Straßburg stellt in einem öffentlichen Vortrag am Donnerstag, 2. November, um 18 Uhr im Hörsaal 1 der PH Schwäbisch Gmünd die schulischen Veränderungen am Beispiel der höheren Mädchenschulen dar.

weiter
  • 751 Leser

Ein Konzert mit Chor und Orchester

Musik In der Gmünder Augustinuskirche spielt am kommenden Sonntag die Junge Philharmonie Ostwürttemberg.

Schwäbisch Gmünd. Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg spielt am Sonntag, 5. November, ab 18 Uhr mit rund 150 Mitwirkenden ein üppig besetztes Konzert mit Chor und Orchester in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd. Im Gedenken an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren erklingt die Reformationssymphonie von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Zur Realisierung

weiter
  • 735 Leser

Gewichtige Preisträger und erfolgreicher Nachwuchs

Ausstellung Mehr als 70 Kleintierzüchter, darunter viele Jungzüchter, stellen in Alfdorf insgesamt 1200 Tiere aus.

Schwäbisch Gmünd/Alfdorf. In der Alfdorfer Sporthalle krähte es in einem fort, die Hühner gackerten, die Enten schnatterten. Der Grund dafür war die Ausstellung der Kleintierzüchter des Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd sowie die Kreisjugendschau und die Lokalschau der Alfdorfer Kleintierzüchter.

Mehr als 70 Züchter, darunter 26 Jungzüchter zwischen

weiter
Kurz und bündig

Herrgottsruhkapelle geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis „Alt-Gmünd“ öffnet die Herrgottsruhkapelle an diesem Mittwoch, 1. November, von 11 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 885 Leser
Kurz und bündig

Inklusionsbeirat triff sich

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sitzung des Inklusionsbeirates ist am Donnerstag, 2. November, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Gmünder Rathauses. Die Sitzung ist öffentlich, Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 754 Leser
Kurz und bündig

PS4-Spiele zum Ausleihen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtbibliothek erweitert ihr Medienangebot. Auf vielfachen Wunsch sind ab Anfang November auch Spiele für die Spielkonsole Playstation 4 in der Stadtbibliothek erhältlich. Diese können, wie alle audiovisuellen Medien, zwei Wochen entliehen werden. Die Konsolenspiele sind ab Donnerstag, 2. November, in der Gmünder Stadtbibliothek

weiter
  • 875 Leser
Kurz und bündig

Schützenhaus geöffnet

Schwäbisch GMünd- Rechberg. Das Rechberger Schützenhaus hat am Dienstag, 31. Oktober, von 12 bis 17 Uhr geöffnet, an Allerheiligen geschlossen. Tischreservierung sind möglich unter Telefon (07171) 186510.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde mit Piazza

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza von der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat am Samstag, 4. November, von 10 bis 12 Uhr, im W-Punkt, Hofstatt 5, ganz unkompliziert die Möglichkeit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab Donnerstag, 2. November, im W-Punkt, Hofstatt

weiter
  • 785 Leser

Mit Umsicht und christlichem Fundament

Geburtstag CDU-Fraktionssprecher Alfred Baumhauer wird am Mittwoch 50 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Er ist gern Mitglied des Gemeinderats. Und das, was er dort tut, sieht er nicht als Arbeit: Seit knapp 14 Jahren steht Alfred Baumhauer nun an der Spitze der Gmünder CDU-Fraktion. Am Mittwoch, 1. November, feiert der Rechtsanwalt seinen 50. Geburtstag.

Alfred Baumhauer hat den Fraktionsvorsitz zum Ende des Jahres 2003 übernommen,

weiter
  • 495 Leser

Wir gratulieren

Montag, 30. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Maria Friesen, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Kurt Budweiser, zum 75. Geburtstag

Hella Heinold, Mittelbronn, zum 70. Geburtstag

Heubach

Alvin Kramberger, zum 75. Geburtstag

Willibald Pollok, zum 75. Geburtstag

Dienstag, 31. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Hildur Bulling, Straßdorf, zum 70.

weiter
  • 184 Leser

„Werte der Demokratie schützen“

Jahrestag Aalener Verein vertritt die Ideen von Kemal Atatürk und feiert im Rettungszentrum die Gründung der Türkischen Republik.

Aalen. „Wir sollten auch in Zukunft die Werte der Demokratie schützen.“ Das sagt der Vorstandsvorsitzende des Vereins zur Förderung des Gedankenguts von Mustafa Kemal Atatürks, Baki Firtina. Am Samstag wurde beim Fest anlässlich des 94. Jahrestages der Staatsgründung der Türkei im Aalener Rettungszentrum Atatürks Verdienste gedacht. Die

weiter
  • 4951 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert des Lionsclubs

Aalen. Lachen für einen guten Zweck heißt das Motto beim Benefizkonzert des Lionsclubs Aalen-Kocher-Jagst mit dem A-cappella-Ensemble „Basta“ am Sonntag, 5. November, in der Cafeteria im Berufsschulzentrum. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass und Ausschank ab 16 Uhr. Karten im Vorverkauf zu 25 Euro im Touristik-Service, in der Stern-Apotheke oder per Mail

weiter
  • 5283 Leser

Die Schaals sahnen kräftig ab

Jubiläum Zum 50-jährigen Bestehen präsentiert der KTZV Fachsenfeld hervorragende Zuchtergebnisse.

Aalen-Fachsenfeld. Der Besuch in der Zuchtanlage „Himmling“ hat sich für die Züchterfreunde aus nah und fern gelohnt. Schöne Tiere, gute Zuchtqualität. Vor wenigen Wochen hatte man das fünfzigjährige Vereinsbestehen gefeiert und die Jubiläumsschau akribisch vorbereitet in den Sparten Kaninchen, Geflügel und Wassergeflügel sowie bei Tauben.

weiter
  • 1316 Leser
Kurz und bündig

Evangelische Messe

Aalen. Zum Reformationsjubiläum lädt die evangelische Kirchengemeinde am Dienstag, 31. Oktober, um 10 Uhr zum Gottesdienst in Form der „Evangelischen Messe“ in die Stadtkirche ein. Gehalten wird der Gottesdienst von den Aalener Pfarrern, Der Posaunenchor des CVJM unter der Leitung von Wolfgang Böttiger und Kirchenmusikdirektor Thomas Haller übernehmen

weiter
  • 5281 Leser
Kurz und bündig

Herbstzeit(b)lose

Aalen-Wasseralfingen. Die SHW-Bergkapelle veranstaltet am Samstag, 4. November, um 19 Uhr, in der Wasseralfinger Sängerhalle zum zweiten Mal ein Herbstfest unter dem Motto „Herbstzeit(b)lose“. Es unterhält die „Egerländer Besetzung“ der Bergkapelle unter Leitung von Franz Stocker. Bei böhmisch-mährischer Musik und schwäbischem Essen können die Gäste

weiter
  • 1259 Leser
Kurz und bündig

Römerführung

Aalen. Am Sonntag, 5. November, ab 14.30 Uhr führt Wolfgang Adelsberger durchs LIMU 16/18 und den Archäologischen Park des Aalener Limesmuseums. Treffpunkt ist im LIMU 16/18, St.-Johann-Str. 3. Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt wird erhoben.

weiter
  • 5091 Leser

Vernissage im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Die Kapitelsquilter laden am Freitag, 3. November, zur Vernissage in den Franziskaner ein. Unter anderem wird dort wieder ein „Gemeinschaftsquilt“ verlost. Beginn ist um 19 Uhr. Die Ausstellung ist bis Montag, 6. November, geöffnet.

weiter
  • 795 Leser
Kurz und bündig

Waldspielzeit für Zwerge

Aalen-Dewangen. Der Verein „WaFaVi Naturprojekte“ bietet eine Waldspielzeit für eineinhalb- bis dreijährige Kinder mit einem Elternteil in Trübenreute bei Dewangen an. Die Termine sind fünfmal ab Freitag, 10. November, 9.30 bis 11 Uhr. Kosten: 30 Euro, für Mitglieder 25 Euro. Anmeldung per Mail an wafavi@gmx.de.

weiter
  • 1429 Leser

„Höllenfeuer“ ausverkauft

Schwäbisch Gmünd. Die Aufführung „Höllenfeuer – Luther der Rebell“ am Dienstag, 31. Oktober, ist ausverkauft. Ortskundige Karteninhaber werden aufgrund der Parksituation gebeten, möglichst Parkplätze in der Umgebung zu nutzen und den Rest des Weges zu Fuß zu laufen.

weiter
  • 775 Leser

Feiertage Wochenmarkt in Gmünd entfällt

Schwäbisch Gmünd. Wegen Allerheiligen und des Reformationstages fällt der Mittwochswochenmarkt am 1. November auf dem Münsterplatz in Gmünd ersatzlos aus. Der Wochenmarkt am Samstagvormittag, 4. November, ist wie gewohnt von 7 Uhr bis 12.30 Uhr. Die Wochenmärkte am Freitag, 3. November, in Bettringen (8 Uhr bis 11.30 Uhr) und Rehnenhof (9.30 Uhr bis

weiter
  • 825 Leser

Sprechstunde Ein Gespräch mit Richard Arnold

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 3. November, von 18 bis 20 Uhr. Wer das persönliche Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 17.30 Uhr im Foyer des Rathauses zur zeitlichen Einteilung erscheinen. Sollte ein Thema mehr Zeit

weiter
  • 618 Leser

Erst feiern die Protestanten, dann die Katholiken

Kirche Wo Gmünder Christen am Dienstag 500 Jahre Reformation und am Mittwoch Allerheiligen zelebrieren.

Schwäbisch Gmünd. Der Reformationstag am 31. Oktober ist der Höhepunkt des Reformationsjubiläums. Protestanten in ganz Deutschland feiern an diesem Tag 500 Jahre Reformation. In Schwäbisch Gmünd gibt es einen Festgottesdienst, ein Konzert und einen Vortragsabend.

Die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt am Dienstag, 31. Oktober,

weiter
  • 359 Leser

Harald Fiedler und Carmen Seitzer im TV

Fernsehen Um Action-Enten, Rollstuhl-Autos und weitere mobile Seltenheiten geht es im SWR-Fernsehen an Allerheiligen, am Mittwoch, 1. November, von 16.30 bis 17.15 Uhr. Zu sehen sind auch Fahrzeuge von Harald Fiedler und Carmen Seitzer aus Reitprechts, die Kleinstmobile sammeln. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 1918 Leser

30. Oktober Dieter, Alfons, Angelo, Sabine 31. Oktober Wolfgang, Quentin, Melanie 1. November Allerheiligen, Harald

weiter
  • 135 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre sind seit der Gründung des Kreislandfrauenverbandes vergangen. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens haben die Landfrauen im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen nun ein großes Fest gefeiert. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 13.

weiter
  • 118 Leser
Guten Morgen

Karriere mit kaltem Kaffee

Jan Sigel über Vergesslichkeit und die gerechte Strafe dafür.

Nun ist er fällig. Mein Bekannter. Er muss jetzt an einem Schönheitswettbewerb teilnehmen. Ob er will oder nicht. Auch wenn er nicht gerade die Idealmaße eines Models hat. Eher im Gegenteil. Er ist zu klein und ein Bäuchlein ist auch zu sehen. Die Klums, Schiffers und wie Sie alle heißen, hätten mit so einer Figur bestimmt schon ihren Job auf den Laufstegen

weiter
  • 180 Leser

Keine Schäden im Ostalbkreis

Wetter Der Altkreis Gmünd bleibt von Sturm „Herwart“ weitestgehend verschont.

Ostalbkreis. Sturmtief „Herwart“ hat am Sonntag in weitern Teilen Deutschlands große Schäden angerichtet. Der Ostalbkreis blieb dagegen verschont. Zwar registrierte die Polizei elf sturmbedingte Einsätze im gesamten Kreis, wovon sich allerdings nur einer im Altkreis Gmünd ereignete. Und zwar in Gschwend, dort waren Verkehrsschilder umgefallen.

weiter

Häfele wird Bürgermeister

Wahl Der Hauptamtsleiter der Gemeinde Riesbürg siegt in Neresheim.

Neresheim. Thomas Häfele ist der neue Neresheimer Bürgermeister. Der 30-Jährige hat die Stichwahl am Sonntag klar für sich entschieden. Der bisherige Riesbürger Hauptamtsleiter kam auf 59,6 Prozent der Stimmen. Bereits am 15. Oktober hatte Thomas Häfele vorne gelegen. Mit 44,7 Prozent hatte er allerdings nicht die nötige absolute Mehrheit erzielt,

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Baustellengottesdienst

Oberkochen. Die evangelische Kirchengemeinde Oberkochen feiert das Reformationsjubiläum und „50 Jahre Grundsteinlegung“ am Dienstag, 31. Oktober, mit einem Baustellengottesdienst um 10 Uhr. Um 11 Uhr wird ein geführter Baustellenrundgang angeboten, ab 11.30 Uhr ist Suppen-Essen im Rupert-Mayer-Haus, ab 13 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Beim Reformationsquiz

weiter
  • 1638 Leser

Ein Konzert im Zeichen der Reformation

„Christus im Klang“ Mehrere Kirchen- und Posaunenchöre aus dem Schwäbischen Wald präsentieren in Eschach musikalische Werke von Martin Luther.

Eschach

Mit besonderen Veranstaltungen wollen die Kirchengemeinden der evangelischen Landeskirche auf das Reformationsjubiläum hinweisen. Am Samstag präsentierten die Kirchenchöre aus Eschach, Göggingen-Leinzell und aus Täferrot, sowie die Posaunenchöre aus Eschach und Tierhaupten in einem gemeinsamen Kirchenkonzert Lieder aus Martin Luthers Zeiten.

weiter
Kurz und bündig

Einradkurs für Kinder

Gschwend. Die VHS in Gschwend bietet einen Einradkurs für Kinder von 7 bis 12 Jahren an. Ab Samstag, 11. November, ist an drei Samstagen in Folge ein Einradkurs in der Gschwender Mehrzweckhalle sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene Kinder. Der Kurs ist von 9 bis 11 Uhr mit Jochen Bühner. Info und Anmeldung bei Susanne Mangold, Telefon

weiter
  • 669 Leser
Kurz und bündig

Fischverkauf beim Abangeln

Spraitbach. Beim Abangeln am Sonntag, 5. November, verkauft der Fischereiverein Spraitbach frisch geräucherte und frisch geschlachtete Forellen. In begrenztem Umfang können auch geräucherte Aale und Saiblinge bestellt werden. Verkauft wird nur auf Vorbestellung. Die vorbestellten Fische können ab 10 Uhr am Hagenbuchfestplatz in Spraitbach abgeholt

weiter
  • 566 Leser
Kurz und bündig

Freilichttheater in Iggingen

Iggingen. Nach den erfolgreichen Aufführungen des Open Air Theaters in Iggingen, steht nun die nächste Freilichttheateraufführung an. „Hilfe, wer hat meinen Körper geklaut“ von Hans Schimmel wird am Freitag, 3. November, um 20 Uhr, Samstag, 4. November, um 20 Uhr, und am Sonntag, 5. November, um 17 Uhr in der Igginger Gemeindehalle aufgeführt. Saalöffnung

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Gedenkfeier zum Trauertag

Mögglingen. Am Sonntag, 19. November, findet in Mögglingen die Gedenkfeier „Licht und Lieder für den Frieden“ statt. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr und wird von der Gemeinde in Zusammenarbeit mit Schülern des Rosenstein-Gymnasiums Heubach, der katholischen Kirchengemeinde, dem Musikverein, dem Liederkranz und der Jugendfeuerwehr gestaltet.

weiter
  • 981 Leser
Kurz und bündig

Hagbergturm schließt

Gschwend. Der Hagbergturm in Gschwend ist am Dienstag, 31. Oktober und Mittwoch, 1. November, in diesem Jahr zum letzten Mal geöffnet und wird bewirtet. Turmbesteigungen sind aber weiterhin möglich.

weiter
  • 1068 Leser
Kurz und bündig

Neue Öffnungszeiten

Heuchlingen. Die Albvereinshütte Heuchlingen ist ab sofort nur noch 14-tägig an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Zusätzlich öffnet die Hütte wie gewohnt am zweiten Mittwoch im Monat ab 15 Uhr.

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Tangogottesdienst

Königsbronn. Zum 500. Jubiläum der evangelischen Kirche am Dienstag, 31. Oktober, beginnt in Königsbronn um 17 Uhr in der Klosterkirche ein Tangogottesdienst. Dargestellt werden fünf Szenen um Martin Luther und Katharina von Bora, gesprochen und gesungen von Lena Bast und Christoph Burgenmeister. Im Stile des argentinischen Tango werden die Szenen

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Göggingen. Die nächste Sitzung des Technischen Ausschusses ist am Donnerstag, 2. November, im Vereinsraum der Gemeindehalle in Göggingen. Beginn ist um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen Baugesuche und Verschiedenes.

weiter
  • 573 Leser
Polizeibericht

Gegen Gartenzaun gefahren?

Schorndorf. In Schorndorf ist am Freitag zwischen 6 und 17 Uhr ein Gartenzaun beschädigt worden. Aufgrund der aufgefundenen Spuren geht die Polizei davon aus, dass der Schaden durch einen größeren Lastwagen oder Sattelzug beim Rangieren verursacht worden ist. Am Gartenzaun entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Die Polizei in Schorndorf

weiter
  • 621 Leser

Kirchennacht mit Staryend

Musik Junge Band gibt in der evangelischen Kirche in Gschwend ein Konzert.

Gschwend. Im Rahmen der Churchnight in Gschwend gibt’s am Dienstag, 31. Oktober, ein Konzert mit der jungen, fünfköpfigen Band „Staryend“. Mit ihrer Musik möchte die Musikgruppe Mut und Veränderung in die Welt tragen und dabei in der Hoffnung auf ein „sternhelles Ende“ (Übersetzung des Bandnamens) mit den Zuhörern feiern.

weiter
  • 157 Leser

Konzert in der Klosterkirche

Musik In Lorch erklingen am Reformationstag Werke der Renaissance.

Lorch. Die evangelische Kirchengemeinde Lorch-Weitmars lädt am Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober, zu einem Konzert unter dem Motto „Musik und Texte aus der Zeit Martin Luthers“ in die Klosterkirche Lorch ein. Die Lorcher Kantorei singt Vokal-Werke der Renaissance und Vertonungen von Luthers zentralen Texten aus anderen Epochen. Josef

weiter
  • 356 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Schorndorf. Ein Fahrradfahrer hat sich bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen, das berichtet die Polizei. Der 74-jährige Radler war am Samstag gegen 18.40 Uhr ohne anzuhalten vom Gehweg auf den Parkplatz einer Gaststätte in der Richard-Kapphan-Straße gefahren und übersah dabei ein Auto. Der Radfahrer wurde vom Auto erfasst und auf die Straße

weiter
  • 309 Leser

Brautpaare holen sich Inspiration

Messe Die Hochzeits- und Trendshow „Just married“ im Kloster Lorch hat sich gelohnt. Die Besucherzahl im Vergleich zum vergangenen Jahr ist stark gestiegen.

Lorch

Hochzeiten können etwas Schönes sein. Aber auch etwas Stressiges. Da müssen Tischdeko, Einladungskarten und vieles mehr geplant werden. Abhilfe in all diesen Dingen bot die Hochzeits- und Trendshow „Just married“ im Kloster Lorch am vergangenen Sonntag. Ein Angebot, das viele nutzten. Ganz egal, ob kurz vor der Hochzeit stehend oder

weiter

„Forellen“-Geschäftsführer geht vor Gericht

Gerichtsverfahren: Der letzte Geschäftsführer des Frühlokals, Antar Türüc, hat ein Gerichtsverfahren gegen die frühere Eigentümerfamilie Schmid angestrengt. Grund: „Unser Pachtvertrag würde erst in sechs Jahren enden. Zudem haben wir eine sechsstellige Investition in Umbau und Sanierung gesteckt.“ Darum, so teilt Türüc auf Anfrage mit,

weiter
  • 390 Leser

Drei Phasen der Reformation auf der Ostalb

1 Die reformatorischen Anfänge Die Frühphase beginnt um 1521 (bis etwa 1525). Zu ersten reformatorischen Ansätzen kommt es vor allem in den Reichsstädten Nördlingen, Bopfingen und Schwäbisch Gmünd. 2Aufschwung und Konsolidierung Ende der 1530er Jahr beginnen sich erneut reformatorische Gedanken zu regen. Vor allem ländliche Herrschaften, wie die in weiter
  • 511 Leser

Museum im Prediger

Die Ausstellung „Geflügelte Wesen“ von Friedrich Hechelmann ist bis 4. Februar 2018 im Museum Prediger Schwäbisch Gmünd zu sehen. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr, Donnerstag bis 19 Uhr, an Wochenenden von 11 bis 17 Uhr.

weiter
  • 1081 Leser

Weitere Termine

Weitere Vorstellungstermine sind am Mi, 8.11./Fr, 10.11./Fr, 17.11./Sa, 18.11./Mi, 22.11./Fr, 24.11./Sa, 25.11./Fr, 1.12. und Sa, 2.12. Karten gibt es unter (07361) 4906039. Wer sich noch weiter informieren möchte, wird online fündig unter auf www.theaterwerkstatt.org.

weiter
  • 1011 Leser
Tagestipp

Aalener Jazzfest startet

Das 26. Aalener Jazzfest startet an diesem Montag, 30. Oktober. Es lädt an neuen Spielstätten dazu ein, etablierte Künstler und aufregende Newcomer zu erleben. Los geht es am Montag im Frapé um 19 Uhr mit „I Am Korny & The Bandits“ und „New Street Adventure“. Am 20. November ist das Jazzfest zu Ende. Details zum Programm

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für Nikolausmarkt

Westhausen. In Westhausen öffnet am Sonntag, 3. Dezember, der Nikolausmarkt, Anmeldungen sind möglich bis 10. November per Mail an info@kapfenburg-apotheke.de oder per Fax an (07365) 5410.

weiter
  • 1591 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Kirchheimer Kloster

Kirchheim. Am 1. November, Allerheiligen, tritt um 17 Uhr in der Stiftskapelle der alten Klosteranlage das Duo Aeolus aus. Aeolus sind: Miriam Krämer (Querflöte) und William Buchanan (Gitarre). Der Freundeskreis Kloster Kirchheim veranstaltet das Konzert, der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

weiter
  • 1372 Leser

Mailänder kommandiert die Feuerwehr

Gemeinderat Gremium bestätigt die Wahl des Abteilungskomandanten Bopfingen – Stellvertreter fehlt noch.

Bopfingen. Die Wahl von Andreas Mailänder zum Kommandanten der Feuerwehrabteilung Bopfingen hat der Gemeinderat einstimmig bestätigt. Mailänders Dienstzeit läuft seit 15. September und dauert noch bis 14. September 2022. Sprecher aller Fraktionen nutzten die Gelegenheit, den Feuerwehrleuten für ihren selbstlosen Einsatz für die Bürgerschaft zu danken.

weiter
  • 1549 Leser
Kurz und bündig

Modeschnäppchenmarkt

Bopfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am kommenden Samstag, 4. November, von 10 bis 14.30 Uhr einen Modeschnäppchenmarkt in der Jahnturnhalle in Bopfingen. Zum Verkauf angeboten werden können gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung für Damen und Herren, Teenager (ab Größe 152) und Senioren. Der Erlös des Schnäppchenmarkts

weiter
  • 2032 Leser

Nun hängt es an den Bürgern

Dorfladen Gutachten der Handel GmbH bewertet die Umsatzaussichten für einen Dorfladen in Kirchheim positiv und empfiehlt ein Genossenschaftsmodell.

Kirchheim

Ein Dorfladen stand in Kirchheim ganz oben auf der Wunschliste im Prozess „Zukunftskonzept“, das die Gemeinde vor Zeiten angestoßen hat. Michael Gschwinder von der Unternehmensberatung Handel GmbH hat nun im Gemeinderat das Standortgutachten für einen möglichen Dorfladen vorgestellt.

Zur Erinnerung: Um eine neutrale und wirtschaftliche

weiter
  • 964 Leser
Kurz und bündig

Südtiroler Abend

Bopfingen-Unterriffingen. Der SV Riffingen lädt am kommenden Samstag, 4. November, ab 19.30 Uhr zum Südtiroler Abend in der Steigfeldhalle Unterriffingen ein. Geboten werden Livemusik mit dem „Lauchheimer Echo“, Weine aus Südtirol , originales Brettl-Vesper sowie Flammkuchen. Außerdem gibt es beim Holzsägewettbewerb tolle Preise zu gewinnen. Der Eintritt

weiter
  • 1270 Leser
Kurz und bündig

Totengedenken in Aufhausen

Bopfingen-Aufhausen. Am Vorabend zu Allerheiligen, am Dienstag, 31. Oktober, wird in Aufhausen der Toten der Kriege gedacht. Um 18.45 Uhr ist Treffpunkt an der Egerhalle zum gemeinsamen Marsch in die Kirche, wo um 19 Uhr der Gottesdienst beginnt. Um 19.30 Uhr findet im Fackelschein vor dem Ehrenmal an der Kirche die Gedenkfeier mit dem Musikverein

weiter
  • 579 Leser

Thomas Häfele ist neuer Neresheimer Bürgermeister

Hauptamtsleiter der Gemeinde Riesbürg erobert das Rathaus der Härtsfeldstadt

Neresheim. Thomas Häfele ist neuer Neresheimer Bürgermeister. Der 30-Jährige hat den zweiten Wahlgang klar für sich entschieden. Der Riesbürger Hauptamtsleiter kam auf 59,6 Prozent der Stimmen.

Sein Mitbewerber, der Jurist Manuel Reiger, schaffte 40,1 Prozent. Damit verbesserte sich Reiger gegenüber dem ersten Wahlgang

weiter
  • 4
  • 7623 Leser

Die Hallenbäder in der Region haben auch über die Feiertage, Dienstag, 31. Oktober, und Mittwoch, 1. November, geöffnet. Foto: privat

weiter
  • 334 Leser
Der besondere Tipp

Comedy im Gemeindehaus

Im Gmünder Augustinusgemeindehaus gibt’s am kommenden Samstag, 11. November, um 19.30 Uhr ein Schwäbischer Comedy-Abend mit Achim und Hubbe statt. Das Motto des Programms lautet „Schwäbisch für Reigschmeckte“. Der Erlös kommt der ökumenischen Vesperkirche zugute. Karten gibt’s im Vorverkauf für 13 Euro beim i-Punkt und an der

weiter
  • 374 Leser

Gleich drei Gründe zum Feiern

Bauernverband Jubiläumsfest zum 70-jährigen Bestehen verbunden mit dem ersten Bauernfamilientag in der Region. Imagekampagne will Verständnis für die Arbeit wecken.

Aalen/Abtsgmünd

Drei Gründe zum Feiern hatten die die Ostalb-Bauern an diesem Sonntag: ihr 70-jähriges Verbandsbestehen, ihren ersten Familientag und Erntedank.

„Angemessener Auftakt“, wie Verbandsvorsitzender Hubert Kucher in seiner Begrüßung unterstrich, war deshalb ein gut besuchter ökumenischer Gottesdienst, den der evangelische Pfarrer

weiter
  • 1710 Leser

Zahl der Mandate halten und ausbauen

CDU-Stadtverband Martin Balle wird als Vorsitzender wiedergewählt. Jelena Fischer erhält die CDU-Dankmedaille.

Oberkochen. Blick nach vorn. So heißt die Devise bei der CDU nach „einem Stimmenergebnis bei der Bundestagswahl, mit dem wir nicht zufrieden sein können“. Stadtverbandsvorsitzender Martin Balle blickte bei der Jahreshauptversammlung aufs vergangene Jahr mit mehr 40 Veranstaltungen zurück und kündigte an, dass sich die CDU rechtzeitig für

weiter
  • 1
  • 1902 Leser

Rädchen greifen perfekt ineinander

Feuerwehren Realitätsnahe Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Stödtlen in Stillau.

Stödtlen-Stillau. Die Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Stödtlen fand in diesem Jahr in dem kleinen Teilort Stillau statt. Das Übungsszenario: Die Floriansjünger eilten zur Hilfe, um einen Scheunenbrand zu löschen.

Nach dem Motto „gutes Training ist die beste Schulung zur Gefahrenabwehr“, proben die Feuerwehren landauf, landab, um für

weiter
  • 818 Leser

Seit 70 Jahren voller Power und Ideen

Feierlichkeiten Der Kreislandfrauenverband feiert gemeinsam mit über 450 Gästen im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen sein 70-jähriges Bestehen.

Schwäbisch Gmünd / Mutlangen

Er besteht seit 70 Jahren, seine Mitglieder sind voller Power und ein Motor für die Gesellschaft. Auf diesen Nenner kann man die Grußworte beim Jubiläumsfest des Kreislandfrauenverbandes bringen. „Landfrauen sind die Perlen der Gemeinschaft“, sagte Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und stimmte zum Dank

weiter

Bildhauerei und Pop-Art

Bildende Kunst Galerie Cyprian Brenner stellt ab 12. November neu aus.

An die erfolgreiche Ausstellungseröffnung von „Best of GCB“ zur elften Langen Kunstnacht in Schwäbisch Hall anknüpfend zeigt die Galerie Cyprian Brenner ab Sonntag, 12. November, eine Erweiterung dieser Ausstellung in ihrer Niederlassung in Hüttlingen-Niederalfingen. Ab 11 Uhr sind Auszüge aus dem grafischen Werk vom derzeit wichtigsten

weiter
  • 447 Leser

Uraufführung wird auf CD gepresst

Musik Kreissparkasse unterstützt Produktion der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg zum Reformationsjubiläum.

Am Dienstag, 31. Oktober, dem 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther an der Schlosskirche zu Wittenberg, findet in der Stadtkirche Aalen die Welturaufführung eines Werks des Aalener Komponisten Edgar Mann zum Reformationsjubiläum statt. Dieses Konzert wird aufgezeichnet und ist Grundlage für eine CD-Produktion.

Die Kosten dafür übernimmt

weiter
  • 539 Leser

Mehrere Einsätze wegen des Sturms

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Sturmtief „Herwart“ hat am Sonntag in weiten Teilen Deutschlands große Schäden angerichtet. Der Ostalbkreis blieb dagegen weitgehend verschont. Wie die Polizei mitteilt, registrierte sie elf sturmbedingte Einsätze im Kreis. In Aalen, Ellenberg, Ellwangen, Gschwend, Jagstzell und Westhausen.

weiter
  • 5
  • 794 Leser

Gleich drei Gründe zum Feiern

Bauernverband Jubiläumsfest zum 70-jährigen Bestehen verbunden mit dem ersten Bauernfamilientag in der Region. Imagekampagne will Verständnis für die Arbeit wecken.

Abtsgmünd

Drei Gründe zum Feiern hatten die Ostalb-Bauern an diesem Sonntag: ihr 70-jähriges Verbandsbestehen, ihren ersten Familientag und Erntedank.

„Angemessener Auftakt“, wie Verbandsvorsitzender Hubert Kucher in seiner Begrüßung unterstrich, war deshalb ein gut besuchter ökumenischer Gottesdienst, den der evangelische Pfarrer Martin

weiter
  • 487 Leser

Hörerlebnis von klassisch bis kurios

Schwörhaus Förderverein der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd lud zur „beflügelten Nacht“.

Ein Konzert der besonderen Art erlebten die Besucher der „beflügelten Nacht“ im Schwörsaal der Musikschule. Stipendiaten und Musiklehrer zeigten ihr Können und überraschten das Publikum sowohl mit bekannten als auch völlig neuen Hörerlebnissen.

Der Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule, Robert Abzieher, begrüßte die Gäste und den

weiter

Ein Kinoabend als Dankeschön für die Helden des Alltags

Ehrenamtstag Gmünder Tagespost, Turmtheater und Kreissparkasse laden Helfer, Retter & Ehrenamtler in den Film „„Fack ju Göthe 3“ ein.

Schwäbisch Gmünd

Ehrenamt ist ein wichtiger Pfeiler für die Gesellschaft“, sagte GT-Redaktionsleiter Michael Länge am Freitagabend im Gmünder Turmtheater. Grund genug, um diesen „Alltagshelden“ einmal Danke zu sagen. Darum habe sich die Gmünder Tagespost gemeinsam mit dem Turmtheater und der Kreissparkasse Ostalb für einen Ehrenamtstag

weiter

Gmünder Tänzer helfen Kindern

Charity Die Tanzschule Knoll beteiligt sich am Spendenmarathon des Fernsehsenders RTL. Dabei soll ein Weltrekord geknackt werden.

Schwäbisch Gmünd. Der 4. November könnte in die Geschichtsbücher eingehen. Dann soll nämlich mit einer bundesweiten Aktion der Weltrekord im Massen-Simultantanzen gebrochen werden. Auch die Gmünder Tanzschule Knoll von Renate und Berti Knoll beteiligt sich mit ihren Tanzschülern und Tänzern an der Aktion. Das Besondere daran: Mit ihrer Teilnahme haben

weiter
  • 969 Leser

Hechelmann schafft Mythen Platz

Ausstellung Ausstellung des Künstlers im Museum Prediger eröffnet. Oberbürgermeister Richard Arnold spannt Bogen zu Schwäbisch Gmünd.

Die Harfenklänge von Magdalena Walesch stimmen auf eine Ausstellung ein, die die letzten Geheimnisse für sich behält. Der Künstler Friedrich Hechelmann nennt sie „Geflügelte Wesen“. Zu sehen sind filigrane Schönheiten aus anderen Sphären, entrückt von dieser Welt.

Warum Engelsbilder? „Den zunehmenden Verlust der Mythen in unserer

weiter

Windböe wirft Mann vom Dach

Stödlen. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf einer privaten Baustelle in der Birkenzeller Straße in Stödtlen. Ein auf dem Dach stehender 48-jähriger Helfer wurde  nach einem Bericht der Polizei von einer Windböe erfasst, worauf er das Gleichgewicht verlor und etwa drei Meter in die Tiefe

weiter
  • 4
  • 10198 Leser

Tödlicher Verkehrsunfall bei Oberkochen

33-Jähriger stirbt in der Nacht zum Sonntag an seinen schweren Verletzungen

Oberkochen. In der Nacht auf Sonntag gegen 1.10 Uhr fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Audi die B19 von Königsbronn kommend in Richtung Oberkochen. Auf Höhe der Anschlussstelle Oberkochen-Süd kam er alleinbeteiligt und aus bislang ungeklärter Ursache nac h rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen das Brückenfundament aus

weiter
  • 2970 Leser

Das Rathaus brennt – für eine Übung

Einsatz Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, hat die Gmünder Feuerwehr am Samstag das Rathaus als vermeintliches Brandobjekt genutzt.

Schwäbisch Gmünd

Im Foyer wurde für das „Höllenfeuer“ – ein Theaterstück zum Lutherjahr – geworben und draußen lauerte die Feuerwehr. Ein Gegensatz, so unfreiwillig komisch wie das „Willkommen“ an der Glastür des Gmünder Rathauses, das die Feuerwehrleute empfängt, die kurz nach 10 Uhr am Samstag alarmiert worden

weiter

Warnung vor Sturmböen

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Wetter- und Warnlage für Baden-Württemberg herausgegeben, gemeldet von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart. In den Kammlagen von Alb und Schwarzwald muss mit schweren Sturmböen gerechnet werden. Seien Sie bitte vorsichtig, insbesondere, wenn Sie in den Wald wollen.

weiter
  • 4
  • 7643 Leser

Schwerer Unfall in der Herlikofer Straße

Autos stoßen frontal zusammen. Eine Person ist verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Autos sind am Sonntagmorgen gegen kurz nach 10 Uhr in der Herlikofer Straße - zwischen Schwäbisch Gmünd und Herlikofen - frontal aufeinandergefahren. Beim Eintreffen der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, des Rettungsdienstes und der Polizei stellte sich heraus, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt

weiter
  • 5
  • 6792 Leser

Unfall auf der A 7 bei Ellwangen

Ellwangen. Vorsicht auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm auf Höhe Ellwangen. Dort ist ein Unfall geschehen. Es liegen Gegenstände auf der Fahrbahn, die rechte Spur ist blockiert. Bitte fahren Sie vorsichtig!

weiter
  • 2
  • 7792 Leser

Vier Schwerverletzte bei Unfall auf der A 7

Autobahn muss für die Rettung gesperrt werden

Giengen. Bei einem Auffahrunfall auf der A 7 bei Giengen wurden vier Menschen schwer verletzt.  Am Samstagvormittag war eine 36-Jährige mit ihrem BMW auf der A7 in Richtung Würzburg gefahren. Unmittelbar vor der Ausfahrt Giengen musste sie wegen stockendem Verkehr abbremsen. Dies bemerkte der 76-jährige Skoda-Fahrer hinter ihr zu

weiter
  • 3444 Leser

Feuerwehr übt den Ernstfall auf einem Fabrikgelände

Training Die Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Iggingen spielt ein Szenario mit mehreren Opfern durch.

Iggingen-Brainkofen. In diesem Fall waren „Katastrophen-Touristen“ herzlich willkommen. Als am Samstagnachmittag im Industriegebiet Brainkofen die Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Iggingen über die Bühne ging, war der Straßenrand gesäumt mit Schaulustigen. Sie wurden vom stellvertretenden Kommandanten Stefan Funk über Lautsprecher

weiter

Glücksfall für Nepal-Hilfe

Der nepalesische Botschafter Ramesh Prasad Khanal war zu Gast im Landratsamt. Dabei würdigten er und Landrat Klaus Pavel den überragenden Einsatz von Petra Pachner und Herwig Jantschik im Verein "Zukunft für Nepal Ostwürttemberg" weiter
  • 1
  • 6818 Leser

Regionalsport (21)

Bilger klagt, Maier lobt – 2:2 gerecht

Fußball, Landesliga Überraschende Punkteteilung im Ostalbderby: Der Favorit TSG Hofherrnweiler hatte die angeschlagene SG Bettringen unterschätzt. SG kämpft sich mit aus der Krise.

Dass die 2:2-Punkteteilung am Ende gerecht war und dem Spielverlauf sowie dem Kräfteverhältnis auf dem Kunstrasenplatz im VR-Bank Sportpark entsprach, darüber waren sich die beiden Trainer einig. Ihre Gemütslage, vor allem aber ihre Bewertungen der Leistungen ihrer eigenen Mannschaft unterschied sich grundlegend: „Wir waren zu überheblich, obwohl

weiter
  • 572 Leser
Sport in Kürze

Daniel Nietzer trifft doppelt

Fußball Nach der 0:2-Niederlage beim TSV Ilshofen fieberten die Sportfreunde Dorfmerkingen dem Heimspiel gegen die TSG Öhringen entgegen, und Wiedergutmachung war angesagt. Die ist der Elf von Trainer Helmut Dietterle beim 2:1 (1:0)-Sieg dann auch gelungen. Trotz klarer Überlegenheit dauerte es bis zur 25. Minute, ehe Daniel Nietzer das 1:0 gelang.

weiter
  • 393 Leser

Die nächste Niederlage gegen einen Aufsteiger

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd auswärts beim SKV Rutesheim klar mit 0:3 (0:0).

Kräftig blies der Wind den Normannen ins Gesicht. Aber nicht nur witterungstechnisch hatten die Gmünder Kicker nach dieser 0:3-Niederlage einiges zu verarbeiten. Es lief einfach gar nichts zusammen an diesem Spieltag.

Die Gastgeber hatten mit Bedacht ihren Kunstrasen als Spielstätte auserkoren. Ein Umstand, den Rutesheim schlussendlich zum Sieg nutzen

weiter
  • 848 Leser
Stimmen zum Spiel

SG Bettringen für Mut belohnt

Benjamin Bilger, TSG-Trainer: „Unser Spiel war wie das Wetter: kalt und bieder. Leider haben wir es nicht geschafft, unseren Zuschauern einen Heimsieg zu liefern. Ich bin sehr unzufrieden. Das Ergebnis ist o.k.“ Bernd Maier, SG-Trainer: Meine Mannschaft hat die vielen Nackenschläge der letzten Woche prima weggesteckt. Alle haben es heute

weiter
  • 433 Leser
Sport in Kürze

Stani Bergheim trifft dreifach

Fußball Die Auswärtspartien des TSV Essingen in der Verbandsliga haben es derzeit in sich. Nach dem kuriosen 4:6 bei Calcio Echterdingen haben die Zuschauer am elften Spieltag diesmal sieben Treffer beobachten können. Beim 5:2 (3:0)-Sieg bei den Sportfreunden Schwäbisch Hall haben aber diesmal die Essinger jubeln können. Herausragender Akteur war Stani

weiter
  • 393 Leser
Sport in Kürze

FC Normannia gewinnt 9:2

Fußball Die U17-Juniorinnen des FC Normannia Gmünd haben den Tabellenletzten SC Ilsfeld auf dessen Platz mit 9:2 (7:2) geschlagen. Von Beginn an drückten die Gäste aufs Tempo und so fielen bereits in Hälfte eins sieben Tore gegen teils völlig überforderte Gastgeberinnen. Nur die beiden Gegentore nach eigenen Fehlern gefielen Normannia-Coach Uwe Zapf

weiter
  • 340 Leser

Kickers oder Gaisbach?

Fußball, WFV-Pokal Das letzte Spiel im Achtelfinale steht am Mittwoch an.

Sieben Viertelfinalisten im WFV-Pokal der Herren stehen bereits fest – darunter die beiden Drittligisten VfR Aalen und die SG Sonnenhof Großaspach. Um den letzten freien Platz spielen am kommenden Mittwoch der Bezirksligist SSV Gaisbach und Regionalligist Stuttgarter Kickers. Spielbeginn in Künzelsau ist um 14 Uhr.

Wie geht es weiter?

Die Auslosung

weiter
  • 476 Leser

Hussenhofen grüßt weiter von der Spitze

Fußball, Kreisliga B II Der SV Lautern feiert in Iggingen einen 4:0-Kantersieg und bleibt Vierter.

Hussenhofen bleibt durch einen 3:1-Auswärterfolg in Ruppertshofen auch nach dem zehnten Spieltag Tabellenführer. Auch die drei anderen Teams der Spitzengruppe – Hohenstadt/Untergröningen, Bartholomä und Lautern – waren siegreich. Heubach II und Eschach trennen sich 1:1.

SV Frickenhofen –

Hohenstadt/Unter. 1:2 (0:2)

Frickenhofen

weiter
  • 380 Leser

FC Schechingen siegt im Spitzenspiel

Fußball, Kreisliga A I Gegen den ehemaligen Tabellenführer TV Herlikofen setzte sich der FC Schechingen mit 3:1 durch. Die TSG Hoferrnweiler-Unterrombach II nutzte diese Chance und kletterte auf Rang eins.

Durch den 2:0-Sieg gegen die SG Bettringen II erarbeitete sich die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II die Spitze und liegt nun zwei Zähler vor Herlikofen.

TSGV Waldstetten II –

TSV Böbingen 1:2 (0:1)

Der TSGV fand gut in die Partie und erarbeitete sich die besseren Möglichkeiten. Trotz allem trafen sie das Tor nicht und Böbingen ging mit

weiter
  • 620 Leser

Heubach mit klarem Sieg im Kellerduell

Fußball, Bezirksliga Kirchheim/Trochtelfingen unterliegt zuhause mit 3:10 gegen Sontheim/Brenz. An der Tabellenspitze zieht das Spitzenduo Waldhausen und Ellwangen weiterhin seine Kreise.

Der TSV Heubach siegte im Kellerduell gegen den SV Neresheim mit 6:1. Derweil unterlagen die SF Lorch mit 0:5 beim Tabellenführer aus Waldhausen.

TSV Heubach –

SV Neresheim 6:1 (4:1)

Durch individuelle Fehler der Gäste ging der TSV früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer bekam Neresheim wieder Auftrieb, jedoch erhöhte Heubach

weiter
  • 940 Leser

Spektakel in Lindach endet ohne Sieger

Fußball, Kreisliga B I Herlikofen entscheidet das Sieben-Tore-Spiel gegen Alfdorf mit 4:3 für sich.

Der FC Spraitbach ist nach dem 4:1-Heimsieg gegen Gschwend neuer Tabellenführer, da das Spitzenspiel zwischen den Rivalen aus Durlangen und Rechberg verlegt wurde. Die Partie zwischen Herlikofen II und Alfdorf endete 4:3 für den TVH.

TV Herlikofen II –

FC Alfdorf 4:3 (1:1)

Reichlich Tore gab es im Spiel Letzter gegen Vorletzter, das Herlikofen

weiter
  • 425 Leser

Bargau erkämpft sich einen Punkt gegen Weilheim

Fußball, Landesliga Der FC Bargau spielt zuhause gegen den Dritten Weilheim 1:1-Unentschieden.

Mit einer sehr ordentlichen Saisonleistung erarbeitete sich der FC Bargau völlig verdient einen Punkt beim 1:1 gegen den TSV Weilheim.

In einem intensiven Spiel war der FC Bargau durchaus auf Augenhöhe und ebenbürtig mit dem dritten der Landesliga. In Summe war das Remis durchaus gerecht und entsprach dem Spielverlauf. In der ersten Halbzeit war der

weiter
  • 5
  • 323 Leser

Bracks Team in der Spur

Handball, Oberliga Für den TSB Gmünd geht es am Mittwoch schon weiter.

Unangenehme Aufgabe in der Schafhausäckerhalle: Der TSB Gmünd ist am Mittwoch um 18 Uhr beim TV Plochingen zu Gast. Die durch den Feiertag bedingte englische Woche wird kräftezehrend für die Mannschaft von Michael Hieber – zumal erneut eine sehr starke Mannschaft wartet, die die Gmünder Handballer als Außenseiter empfängt.

Die Plochinger Handballer

weiter
  • 423 Leser

Jetzt leuchtet beim TSB Gmünd die Rote Laterne

Handball, Oberliga Beim 27:34 in Weinsberg waren die Ausfälle vonvier Stammspielern nicht zu kompensieren

Die Lage für die TSB-Handballer in der Oberliga wird immer prekärer. Nach der 27:34 (14:17)-Niederlage beim TSV Weinsberg sind die Jungs von Michael Hieber auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Und schon am Mittwoch (Allerheiligen) um 18 Uhr steht für den TSB die nächste Auswärtsaufgabe beim TV Plochingen an. „Zum Trübsal blasen bleibt keine

weiter
  • 2
  • 420 Leser

Waldstetten knackt Echterdingen

Fußball, Landesliga Durch einen knappen 1:0-Erfolg über Echterdingen bleibt Waldstetten an der Tabellenspitze. Für den TSGV war es ein „goldener Oktober“ mit insgesamt vier Siegen.

Schwierige Umstände prägten das Match zwischen dem TSGV Waldstetten und dem TV Echterdingen im Waldstetter „Stadion auf der Höhe“. Tiefer Boden und vor allem manch aufkommende Böe machten es den Spielern nicht gerade einfach. Der TVE erwies sich zudem als kampfstarke Truppe, ja geradezu als harte Nuss. Dem entsprach das Spiel der Löwen.

weiter
  • 402 Leser

DJK kommt nach 0:2-Rückstand zurück und siegt 3:2

Volleyball, Regionalliga Frauen Die DJK Gmünd besiegt den TSV Burladingen nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2.

Mit nur neun Spielerinnen traten die DJK-Volleyballerinnen gegen den TSV Burladingen an. Einen 0:2-Rückstand holte die DJK dabei spektakulär auf und siegte am Ende mit 3:2. „Es war eine starke kämpferische Leistung von uns. Eigentlich hatten wir alles richtig gemacht, aber hatten auch viel Pech“, so DJK-Trainer Joachim Saam.

In den ersten

weiter
  • 617 Leser

MADS III schafft die Sensation

Volleyball, VLW-Pokal Doe Herren der MADS III schlagen den Oberligisten TSV G.A. Stuttgart III deutlich mit 3:0.

Die dritte Mannschaft der MADS-Spielgemeinschaft, aktueller Tabellenführer in der Bezirksliga Ost, gewinnt gegen den TSV G.A. Allianz Stuttgart III aus der Oberliga überraschend deutlich mit 3:0. Der nächste Pokalgegner wird die erste Mannschaft der MADS aus der Regionalliga werden.

Die MADS III hatte sich eigentlich nicht so viel ausgerechnet gegen

weiter
  • 276 Leser

TV Wetzgau – KTV Koblenz 82:13 (12:0 Gerätepunkte)

Boden 8:2 Frederik Knaus – Angelo Schall 0:2; Johannes App – Ivo Hofmann 0:0; Bart Deurloo – Vladimir Klimenko 4:0; Julius Riedel – Tom Kunz 4:0.

Pferd 10:4 Johannes Schaal – Pascal Glowienka 4:0; Christian Auer – Tom Kunz 10:0;Andreas Toba – Angelo Schall 0:4; Bart Deurloo – Ivo Hofmann 5:0.

Ringe

weiter
  • 333 Leser

Vierter Sieg im vierten Spiel

Handball, Bezirksliga HSG Wißgoldingen schlägt Giengen mit 45:22 (23:9).

Die Frauen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf landeten den vierten Sieg im vierten Spiel. In beindruckender Manier lieferte man ein Offensiv-Feuerwerk ab und siegte 45:22.

Die schnelle Spielweise der HSG zwang den Gästetrainer bereits in der siebten Minute zu einer frühen Auszeit. Die HSG ließ sich dadurch aber nicht beirren und schaffte beim 15:5

weiter
  • 245 Leser

Zweimal 10:0 für den TV Wetzgau

Kunstturnen, 2. Bundesliga Der TV Wetzgau besiegt die KTV Koblenz mit einem deutlichen 82:13. Andreas Toba steigt am Pferd ab.

Es war der erwartet hohe Sieg, den der TV Wetzgau mit 82:13 gegen die KTV Koblenz erzielte. Auch wenn die Wetzgauer dieses Mal in anderer Konstellation antraten. Sechskämpfer Helge Liebrich verletzte sich im Training leicht und stand somit nur als Reserve zur Verfügung. Er wollte nichts riskieren. So wurden die jungen Wetzgauer Turner in die Pflicht

weiter
  • 510 Leser

ZAHL DES TAGES

84

Tage nach dem 3:0 gegen die SF Lotte hat der VfR Aalen erstmals wieder ein Punktspiel gewonnen. Dazwischen lagen neun Partien ohne Sieg. Übrigens: In der Vorsaison hatte der VfR sechs Spiele in Serie nicht gewonnen, dann folgte ein 3:0 – gegen Werder Bremen II.

weiter
  • 447 Leser

Leserbeiträge (6)

Am Montag zeigt sich häufiger die Sonne

Ganz schön stürmisch war es am Sonntag auf der Ostalb. Sturmtief Herwart brachte Sturmböen bis 85 Kilometer pro Stunde. Auf dem Aalbäume beispielsweise gab es sogar orkanartige Böen, mit bis zu 104 Kilometer pro Stunde. So schnell wie der Sturm kam, ist er auch wieder weg. Schon am Montag wird es wieder recht freundlich - es

weiter
  • 3
  • 988 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zum Artikel „Helfen mit Information und Wissen“, in dem es um Folatmangel geht vom 26. Oktober:

Ein interessanter Artikel. Grund für diese Krankheit scheint eine „Mangel“-Ernährung. Erstaunlich in unserem Land, in dem ausreichend gesunde Lebensmittel verfügbar sind. Die Wissenschaft wird immer wieder neue Vitalstoffe aufspüren. Vitalstoffe sind unverzichtbar für einen gesunden Organismus, und zwar in der Form und in dem Verhältnis zueinander,

weiter
  • 4
  • 421 Leser
Lesermeinung

Zur Debatte „Was ist konservativ?“ – in der SchwäPo am 19. Oktober:

Das im Buch Josua Kapitel 23 Vers 6 stehende „Weder zur Rechten noch zur Linken abweichen, sondern auf dem geraden Weg Gottes bleiben“, sowie den im Prophet Jona 4 Vers 11 gewichtigen Hinweis „die nicht wissen, was rechts oder links ist“, betrifft die Ideologien dieser Welt und gewinnt mehr und mehr an Aktualität, wie auch verschiedene Berichte dieser

weiter
  • 1
  • 426 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Wolf und „300 Euro für Schafe“:

„Kann man eigentlich mit Geld alles wieder gut machen? Bei aller Tierliebe, aber brauchen wir den Wolf wirklich? Mir tun die Schafe auch sehr leid, wenn sie in Panik geraten und Angst haben, wenn der Wolf sie reißt. Außerdem bereitet das den Schäfern bestimmt auch große Sorgen. Also ich möchte keinem Wolf begegnen und möchte ihn auch nicht unbedingt

weiter
  • 3
  • 590 Leser

Adventswanderung

Sonntag 03.12.2017

Wanderung um Hofen

Abschluss Gasthaus "Liederhalle"

Abgang: 15.00 Uhr Getränke Keller

weiter
  • 2
  • 1629 Leser

Herbstwanderung

Sonntag 12.11.2017

Wanderung auf der Härtsfeldtrasse

anschl. Naturfreundehaus Brand, Unterkochen

Abfahrt 14.00 Uhr Getränke Keller

Gäste willkommen

Führung: Lisa Katzmann

 

 

 

weiter
  • 1
  • 1259 Leser