Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 02. November 2017

anzeigen

Regional (75)

Stadtgeschichte Imhofstraße 9 am Samstag offen

Schwäbisch Gmünd. Die Imhofstraße 9 aus dem 11. Jahrhundert gilt als das älteste Haus der Stadt. Und Experten gehen davon aus, dass in diesem Gebäude während des Mittelalters die Gmünder Synagoge war. Robert Dinser, der das Gebäude inzwischen in seine Stiftung Heiligenbruck eingebracht hat, führt am Samstag, 4. November, von 11 bis 13 Uhr wieder Interessierte

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

B 29: Baustelle dauert länger

Urbach. Die Brückensanierung auf der B 29, Anschlussstelle Urbach, dauert noch bis zum 21. November. An der Stelle wurde ein Defekt des Fahrbahnübergangs an der Remsbrücke festgestellt. Es ist erforderlich, diesen noch vor dem Winter zu ersetzen. Durch die Regentage konnten Beschichtungen nicht fristgerecht erledigt werden. Auch das Einpassen der neuen

weiter
  • 169 Leser

Musik genießen und Kindern helfen

Benefiz „Musical meets Christmas“ heißt es am 1. Dezember im Schönblick. Der Erlös der Musicalgala ist für den Bunten Kreis, der Familien mit schwerkranken Kindern unterstützt. Vorsitzender Dr. Jochen Riedel organisiert die Gala mit Claus Biechele – und legt selbst Hand an, um dafür zu werben. Karten gibt es beim i-Punkt. Foto: privat

weiter
  • 673 Leser

Reitstall Dieb stiehlt drei teure Sättel

Göppingen-Lenglingen. Auf einem Reiterhof hat ein Dieb in der Nacht zu Mittwoch zugegriffen. Der Unbekannte muss am Mittwoch zwischen 2 und 10 Uhr in dem Reitstall in der Straßdorfer Straße gewesen sein. Er stahl drei hochwertige Reitsättel mit Zubehör und eine Trense. Die Polizei empfiehlt, wie bei Gegenständen im eigenen Wohnbereich auch bei hochwertigem

weiter
  • 1111 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Brandstifter zündelt am Galgen „Wir trauern um den Verstand unserer Stadtväter.“ Ein Kranz mit dieser Aufschrift wird am Galgen auf dem Gmünder Münsterplatz niedergelegt. Zuvor hatte ein Brandstifter erfolglos versucht, das umstrittene Kunstwerk von Jannis Kounellis anzuzünden.

Bürger gegen Parkhaus-Bau Anwohner der Vorderen Schmiedgasse

weiter
  • 273 Leser
Guten Morgen

Wer würde nicht weich werden?

Anke Schwörer-Haag über einen besonders schlauen Vierbeiner ...

Sie ist der beste aller Hunde, denn sie ist treu (hundertprozentig), sie hört aufs erste Wort (meistens zumindest), sie bellt kaum (jedenfalls nie ohne Grund), sie ist pflegeleicht. Letzteres ohne jede Einschränkung. Denn der Hund ist ein Pudel, ein Vierbeiner also, der Schmutz nicht mag und der auch nicht haart. Überhaupt nicht!

Dafür muss der Hund

weiter
  • 376 Leser

Der Schöpfer des „Gmünder Schwindel“

Stadtarchiv Tochter übergibt den Nachlass des Komponisten Adolf Kern.

Schwäbisch Gmünd. In einer Feierstunde im Schwörsaal übergab Anne Kern den musikalischen Nachlass ihres Vaters an das Stadtarchiv. „Es ist uns eine große Ehre, diesen musikalischen Nachlass erhalten zu dürfen,“ sagte Oberbürgermeister Richard Arnold in seiner Begrüßung. Adolf Kern war über Jahre Professor für Musikerziehung an der Pädagogischen

weiter
  • 565 Leser

Geschenke im Schuhkarton

Aktion Freude zu Weihnachten für bedürftige Kinder.

Schwäbisch Gmünd. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ findet zum 22. Mal statt. Auch in diesem Jahr können weihnachtlich beklebte Schuhkartons gefüllt mit kleinen Geschenken für Kinder wieder bei der Evangelischen Kirchengemeinde Waldstetten abgegeben werden. Dies ist möglich im Evangelischen Gemeindehaus „Mitte“ in Straßdorf

weiter
  • 425 Leser

Ist Integration wirklich gelungen?

Geschichte Dr. Kossert hinterfragt bei Torhausgesprächen den Erfolg der Eingliederung Vertriebener.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als 80 Gmünder, darunter viele junge Leute, wollten Dr. Andreas Kossert aus Berlin zu beim Torhausgespräch diesem Thema hören: die Vertreibung der Deutschen aus ihrer angestammten Heimat nach dem 2. Weltkrieg und deren psychischer Verarbeitung trotz ihrer offenbar „gelungenen“ Integration. Kossert ist Leiter der Dokumentations-

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Pfarrer Leitner wird begrüßt

Gmünd-Großdeinbach. Pfarrer Jochen Leitner, der ein Jahr Pfarrer in Ausbildung an der Martin-Luther-Kirche in Gmünd war, wird am Sonntag, 5. November, in seiner neuen Gemeinde in Großdeinbach um 10.15 Uhr in der Evangangelischen Kirche durch Dekanin Richter eingeführt. Da Pfarrer Jochen Leitner noch Pfarrer in Ausbildung ist, gibt es noch keine Investitur.

weiter
  • 406 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Helene Rieg, Bargau, zum 75. Geburtstag

Ali Celik, zum 70. Geburtstag

Brigitte Hoffmann, Bargau, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Liselotte Müller, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 620 Leser

Albverein So ist die Hütte geöffnet

Heuchlingen. Die Heuchlinger Albvereinshütte öffnet am Mittwoch, 8. November, für Besucher. Ab sofort ist die Hütte nur noch 14-tägig, an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat, von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Zusätzlich öffnet die Hütte wie gewohnt am zweiten Mittwoch im Monat ab 15 Uhr. Die Öffnungszeiten dieses Jahr: am 8., 12. und 26. November,

weiter
  • 327 Leser

Vortrag Was der Körper verrät

Böbingen. Der Körper spricht, die Seele schweigt. Psychosomatische Körperbeschwerden können sich vielfältig äußern. Der Vortrag von Dr. Askan Hendrischke am Dienstag, 14. November, um 19 Uhr im Bürgersaal Böbingen beschäftigt sich mit den Ursachen dieser Körperbeschwerden, zeigt Wege zum ganzheitlichen Symptomverständnis auf und erläutert Verfahren

weiter
  • 1345 Leser

Autorin gibt Einblicke in Arbeit und Leben

Fredericktag Autorin Gudrun Mebs las zum Fredericktag in der Schule am Römerkastell in Böbingen. Sie gab den Kindern Einblicke in ihren Arbeitsalltag und in ihr Leben in Italien mit Haus auf dem Land und ihren Haus- und Besuchstieren wie Dachs und Stachelschwein. Zudem las sie aus ihrem Buch Mariemoritz. Foto: privat

weiter
  • 859 Leser

Gemeinde verkauft Stufen für Turm

Remstal-Gartenschau Das Lauterner Rettichfest steigt 2019 in Mögglingen.

Mögglingen. Die Teilnahme Mögglingens an der Remstalgartenschau 2019 erfordert durchaus erhebliche Maßnahmen, um Mögglingen seiner Bedeutung gemäß gut darzustellen. Außerdem sollte Mögglingen von dieser einmaligen Gelegenheit auch profitieren, diese Meinung vertrat der am Donnerstag tagende Gartenschau-Ausschuss. Dass die Gartenschau für ganz Mögglingen

weiter
  • 552 Leser

Nicht nur für Zappa-Fans

Heubach. Die gefährlichen Küchenmeister aus dem Ruhrpott sind zu Besuch im Ländle: „The Dangerous Kitchen“ mit der Musik von Frank Zappa, des amerikanischen Avantgardisten und Enfant terrible der Rockmusik. Sie ist rockig, soulig, jazzig, vertrackt, satirisch und manchmal albern. Die neun Musiker aus dem Ruhrgebiet treten am Samstag, 21.

weiter
  • 1078 Leser

Weg vom „leblosen Bildschirm“

Gewaltprävention Der frühere Bodyguard Michael Stahl referiert vor Schülern der Realschule Heubach und der Mörikeschule.

Heubach. Der ehemalige Bodyguard Michael Stahl hat schon mit Muhammad Ali zusammen gearbeitet. Jetzt beeindruckte er Schüler an der Realschule Heubach. Für alle Siebtklässler hielt er einen Vortrag zum Thema „Gewaltprävention“. Eingebettet ist dieses Modul, an dem dieses Jahr erstmals auch Schülerinnen und Schüler der Mörikeschule teilnahmen,

weiter
  • 797 Leser

Wie lange noch Holperstrecke?

Radweg Bürgermeister Heubachs und Mögglingens pochen in einem Schreiben ans Verkehrsministerium auf rasche Sanierung – Antwort steht noch aus.

Heubach/Mögglingen

Der Radweg zwischen den Gemeinden Mögglingen und Heubach ist eine wichtige Verbindung. Das betonen die beiden Bürgermeister, Adrian Schlenker und Frederick Brütting. Im Sommer für Freibadbesucher, ganzjährig für Schulkinder, Freizeitradler, Sportler. Allerdings ist der Weg in einem ziemlich miesen Zustand – Löcher, bröckelnder

weiter
  • 1322 Leser

Wirksam, aber ohne Schaum vor dem Mund

Volkshochschule Vor ausverkauftem Haus bringt Uli Masuth Kabarett mit politischen Inhalten authentisch rüber.

Heubach. In seinem neuen Programm „Mein Leben als Ich“ echauffierte sich Kabarettist Uli Masuth im Kulturhaus Silberwarenfabrik über eine zunehmende Verrohung in der Gesellschaft.

Wo andere Kabarettisten aufgeregt mit dem Schaum des Sarkasmus vorm Mund über die Bühne toben und politische Feindbilder attackieren, ist der aus Duisburg stammende

weiter
  • 1008 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bundesstraße 298 fuhr ein 47-jähriger Opel-fahrer am Mittwoch auf einen BMW auf, teilt die Polizei mit. Dessen 54-jährige Fahrerin hatte gegen 10.10 Uhr auf Höhe der Abzweigung nach Wetzgau verkehrsbedingt angehalten. Sachschaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 863 Leser

Der Herbst ist in der Schwerzerallee fein säuberlich aufgetürmt

Natur Ahorn und Platanen verwandeln die Schwerzerallee im Herbst in ein Blättermeer. Für Anwohner und städtische Mitarbeiter bedeutet das immer Zusatzschichten, Straße und Gehwege vom Laub zu befreien. Nach sonnigen Herbsttagen mit kalten Nächten sind die meisten Blätter jetzt gefallen. In den kommenden Tagen wird es zunehmend grau. Foto: Tom

weiter
  • 637 Leser
Polizeibericht

Kleinkraftrad beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Einer Polizeistreife fiel am Mittwochmorgen auf einem Parkplatz in der Ledergasse ein umgeworfenes Kleinkraftrad auf. Auf dem Boden lagen Fahrzeugteile, auch etwas Benzin war ausgelaufen. Die 20-jährige Besitzerin wurde erreicht, ein Tatverdacht ergab sich zunächst nicht. Hinweise zur Entstehung der Beschädigung nimmt die Polizei

weiter
  • 840 Leser
Kurz und bündig

Krimi-Stammtisch fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Der von der Buchhandlung Fiehn organisierte Krimi-Stammtisch, der an diesem Freitag, 3. November, im „Bunter Hund“ im Buhlgässle stattfinden sollte, fällt aus.

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Modellbahn-Börse

Aalen. In der Aalener Stadthalle veranstalten die Eisenbahnfreunde Aalen am 5. November ihre Modelleisenbahn-Börse. Die Börse ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet und es wird dieses Jahr eine ältere Märklin - Metallgleis - Anlage gezeigt. Es ist ein renommierter Restaurator für frühe Märklin-Artikel der 1960er-Jahre und früher anwesend.

weiter
  • 518 Leser
Polizeibericht

Süßes, aber auch Saures

Ostalbkreis. „Süßes oder Saures?“, hieß es an Halloween an vielen Haustüren im Kreis. Gruselig verkleidete Kinder zogen durch Wohngebiete, oft von Müttern begleitet. „Abenteuerlust gestillt, Süßigkeitenschränkchen gefüllt; so weit so gut auf der süßen Seite“, berichtet die Polizei. Auf der sauren Seite aber habe es Streiche gegeben wie am 1. Mai, Böllerschüsse

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 4. November, ist um 11.30 Uhr ein Ökumenisches Friedensgebet in der evangelischen Augustinuskirche mit Pfarrer Robert Kloker. Zehn Minuten vor Beginn läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein.

weiter
  • 577 Leser

Neuer Bürgermeister senkt Steuern und erhöht Strafen

Turbulenzia Lewis Veit als Schultes der Kinderspielstadt gewählt. Joachim Bläse erzählt über Aufgaben und Gehalt eines Bürgermeisters.

Schwäbisch Gmünd

Es war ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen, mit nur einer Stimme Vorsprung wurde Lewis Veit am Dienstag von den Mitbewohnern der Gmünder Kinderspielstadt Turbulenzia zum Bürgermeister der Kinderstadt gewählt. Sein Vize, Marvin Koldzic zeigt sich als fairer Verlierer, „das nächste Mal klappt es bestimmt“.

Die von Lewis Veit im

weiter
  • 607 Leser
Kurz und bündig

Pegasus-Treffen

Durlangen. Der nächste Termin des Seniorentreffs Pegasus ist am Montag, 6. November, im Vereinsraum der Gemeindehalle. Auf dem Programm stehen wieder Spiele, Basteln, Gymnastik. Neuzugänge willkommen.

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Referent erkrankt

Gschwend. Die Eröffnungsveranstaltung der Literatur-Reihe im Gschwender Musikwinter mit Martin Pollack „Galizien. Eine Einführung“ am Samstag, 4. November, im Bilderhaus muss verschoben werden. Der Referent ist erkrankt. Neuer Termin ist nun Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr im Bilderhaus.Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Mutlangen. Zum nächsten Seniorennachmittag am Montag, 6. November, um 14.30 Uhr, treffen sich Seniorinnen und Senioren in der Seniorenbegegnungsstätte, Forststraße 11. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein wird Gast sein und über „Neues aus der Gemeinde“ berichten.

weiter
  • 551 Leser

Damit nichts in Vergessenheit gerät

Jubiläum Gschwender Heimatmuseum im ehemaligen Schul- und Rathaus Horlachen feiert sein 30-jähriges Bestehen. Dokumentiert wird das Alltagsleben in Gschwend und in der Region.

Gschwend

Wegen eines Stücks kommt man und mit zehn geht man“, erzählt Vorsitzender Eberhard Zimmer von seinen Besuchen in alten Häusern, bei Gschwender Bürgern, die dem Heimatmuseum etwas stiften wollen. Etwas, das zum besonderen Konzept des Horlacher Hauses passt, in dem einst Schule und Rathaus untergebracht waren. Denn dieses Heimatmuseum

weiter
  • 370 Leser

Großtauschtag für Sammler

Limpurghalle Mekka für Briefmarken-, Münzen- oder Ansichtskarten-Fans.

Gaildorf. Am Sonntag, 5. November, ist im Kernersaal der Limpurghalle wieder Ostalb-Großtauschtag. Von 9 bis 16 Uhr können Sammler von Briefmarken, Münzen, Ansichtskarten und anderen philalistischen Schätzen das passende Stück für ihre Sammlung finden. Händlern, das Erlebnis-Briefmarken Team der Deutschen Post mit dem Sonderstempel Vogel des Jahres

weiter
  • 263 Leser

Kurzweiliger Blick auf das Leben Martin Luthers

Reformationsjubiläum Puppen-, Schatten- und Theaterspieler Wolfgang Kammer in der St.-Michaels-Kirche.

Spraitbach. Am Anfang ist es eine Stimme aus dem Dunkeln. Schauspieler Wolfgang Kammer kommentiert das Jubiläumsjahr. Schwarz kostümiert tritt er dann vor sein Publikum. In teils drastischer Sprache umreißt er treffend die aktuelle kirchenpolitische und gesellschaftliche Situation, bevor er die Zuhörer in Luthers Zeit entführt.

Dazu schlüpft er in

weiter
  • 375 Leser

Musik und Show trafen viermal ins Schwarze

Rockfestival Das Konzept von Werner Kiemel und dem Gesang- und Musikvereins „Concordia“ geht erneut auf.

Durlangen. Die Besucher des Rockfestivals kamen beim abwechslungsreichen Programm dieser achten Auflage voll auf ihre Kosten. Vier hochkarätige Bands heizten den Rockfans in der Gemeindehalle ein.

Als zum Auftakt kurz nach 20 Uhr die Bühnenscheinwerfer angingen, griff „Hensho“ in die Saiten. Mit wechselnder Besetzung gibt es diese Band

weiter

Kurz und bündig

Krautfest und Schießen

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Schützenkameradschaft Wißgoldingen lädt ein zum örtlichen Vereinspokalschießen mit Krautfest. Alles rund ums Kraut sowie Schnitzel mit Pommes, Wurstsalat und Kaffee und Kuchen gibt´s am Freitag, 3., und Sonntag, 5. November im Schützenhaus Wißgoldingen. Die Schießzeiten sind donnerstags vom 18

weiter
  • 387 Leser

Dank an die vielen Starthelfer

Altenförderverein Waldstetten 30-jähriges Bestehen und ein Rückblick

Waldstetten. Mit einer kleinen Feierstunde beging in diesen Tagen der Altenförderverein Waldstetten/Wißgoldingen sein 30-jähriges Bestehen. Nach einer musikalischen Einleitung durch Dorothee Schock, Sopran, begleitet von Walter Johannes Beck am Klavier, begrüßte Vorsitzender Paul Lerchenmüller die Festgäste.

Dann folgte das Festreferat von Ehrenbürger

weiter
  • 360 Leser

Koczwara auf der Bühne

Kabarett „Für eine Handvoll Trollinger“

Weißenstein. Nach den Dauerbrenner-Programmen „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ und „Einer flog übers Ordnungsamt“ erlebt man Koczwara nun einmal anders. Am Samstag, 18. November, ab 20 Uhr gibt´s in der Turnhalle keine Paragrafen und Gesetze, stattdessen ein Kabarett-Solo, das an den Rand gesellschaftlichen Irrsinns

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumsabend

Schechingen. 160 Jahre Gesangverein und 40 Jahre gemischter Chor feiert die Cäcilia am Samstag, 4. November, mit einem Jubiläumsabend in der Gemeindehalle. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Zu hören sind neben dem Jubelchor die Pücklerischen Alphornbläser und Marinas Wirtshausblos.

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Krebszellen und Himbeeren

Sulzbach-Laufen. Welche Möglichkeiten der Vorbeugung gegen Krebs gibt es? Der Chefarzt des Zentrums für Innere Medizin am Stauferklinikum, Prof. Dr. med. Holger Hebart, zeigt in seinem Vortrag Ansätze einer „gesunden Lebensführung“ sowie Neuentwicklungen in der Tumortherapie auf. Der Vortrag ist am Montag, 6. November, im evangelischen Gemeindehaus

weiter
  • 120 Leser

Musikalisch faszinierende Weltreise

Herbstkonzert Die Musikvereine aus Wäschenbeuren und Zimmerbach boten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt in der Durlanger Gemeindehalle dem großen Publikum ein schönes Hörerlebnis.

Durlangen

Zum ersten Mal trafen sich Musikerinnen und Musiker aus Zimmerbach und Wäschenbeuren zum gemeinsamen Konzert. Unter der Leitung von Bruno Kottmann und Peter Quintus haben zarte, lyrische Melodien ebenso wie monumentale, rhythmische und swingende Kompositionen den Konzertabend geprägt. Unter dem Motto „Mit Musik unterwegs“ hatten

weiter
  • 388 Leser

Ein Lichtblick: Unter 8000 sind gemeldet

Arbeitsmarkt Im Oktober purzelt die Zahl der Arbeitslosen auf 3,2 %. Damit steht die Region besser als das Land da.

Aalen. Elmar Zillert, Chef der Aalener Arbeitsagentur, kann erneut auf ein Rekordtief bei der Zahl der Arbeitslosen in Ostwürttemberg verweisen. Zwar hatte er mit einem Rückgang der Arbeitslosen im Oktober gerechnet, die Entwicklungen hätten aber die „positiven Erwartungen weit übertroffen“, sagt er. Mit 7851 Arbeitslosen waren 436 Personen

weiter
  • 5
  • 3551 Leser

Feuer und Flamme für die Feuerwehr

Schule Die Rauchbeinschule kann in diesem Schuljahr eine Erste- Hilfe-AG anbieten. Die Kinder werden eine Stunde pro Woche von Stefanie Strobel, Klassenlehrerin der 3b und ausgebildete Sanitäterin, zu „Ersthelfies“ geschult. Im Rahmen dieser AG besuchten die Kinder die Feuerwehr in Schwäbisch Gmünd. Alle waren Feuer und Flamme, als Feuerwehrmann

weiter
  • 405 Leser

Zu Tisch mit Luther

Veranstaltung Ein Abend im Schönblick.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 25. November, kommt Martin Luther zum Luther-Dinner an den Schönblick. Bei einem mittelalterlichen Drei-Gänge-Menü hält er Tischreden, erzählt Anekdoten und gibt den ein oder anderen Witz zum Besten.

Für den genussvollen Abend kombiniert der Eventkoch Markus Bitsch Gerichte aus der Luther-Zeit mit Kochkunst von heute.

weiter
  • 255 Leser

Zwischen Bergen und Erlebniseinkauf

Ausflug Freiwillige Feuerwehr Straßdorf in Berchtesgaden und in der Region rund um den sagenumwobenen Watzmann. Auf dem Rückweg ein Blick in die Bavaria-Filmstudios.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Berchtesgaden und die Region um den Watzmann erkundeten Mitglieder und Angehörige der Feuerwehr Straßdorf. Vorbei am Chiemsee erreichte man das Sporthotel, welches für die kommenden Tage das Quartier sein sollte. Mit dem Bus ging es in Richtung Königssee und von dort weiter mit dem Boot nach St. Bartholomä. Auf der Rückfahrt

weiter
  • 5
  • 295 Leser

Spitalmühle bereitet Jubiläum vor

Freundeskreis Bericht bei Mitgliederversammlung belegt die gute Auslastung des Gmünder Generationentreffs.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Mitgliederversammlung der „Freunde der Spitalmühle“ ging Vorsitzende Gabi Mucha auf die verschiedensten Aktionen und Veranstaltungen ein. Auch hatten sich die Freunde an den Kosten für die Neumöblierung des Cafes in der Spitalmühle beteiligt. Rosemarie Baumann erstattete den Kassen- und Finanzbericht. Der aktuelle

weiter
  • 405 Leser
Zur Person

Stefanie Benkelmann

Schwäbisch Gmünd. Stefanie Benkelmann (45) wird neue Geschäftsführerin bei der Eberle Werbeagentur in Gmünd. „Mit der Berufung zur Geschäftsführerin wird sich eigentlich gar nicht viel ändern, sondern der Position Rechnung getragen, die sie schon lange ausfüllt“, so Bernd Eberle (CEO der Agentur). Benkelmann arbeitet seit zehn Jahren im

weiter
  • 401 Leser
Neu im Kino

„Thor – Tag der Entscheidung“

Im Kosmos der Comicverfilmungen aus dem Marvel-Universum, die sich kreuz und quer aufeinander beziehen, kommt nun der dritte Teil um Thor, Odins Sohn und Gott des Donners, in die Kinos. Als Göttervater Odin (Anthony Hopkins) stirbt, gibt es nichts mehr, das seine machthungrige Erstgeborene und Göttin des Todes Hela (Cate Blanchett) daran hindert, aus

weiter
  • 523 Leser

Konzert Musik in der Villa Seiz

Mit Quadro Nuevo hat er schon überall auf der Welt gespielt, in der Villa Seiz in Gmünd präsentiert der Akkordeonist Andreas Hinterseher am Freitag, 3. November, um 19 Uhr exklusiv sein neues Solostück „Aus der Stille der Nacht“. Eine gefühlvolle, feinsinnige, pulsierende, faszinierende musikalische Reise, an deren Ende der Beginn steht.

weiter
  • 577 Leser

Musikwinter Buchvorstellung „Galizien“

Die Eröffnungsveranstaltung der Literatur-Reihe im Rahmen des Gschwender Musikwinters „Galizien. Eine Einführung“ am kommenden Samstag mit Martin Pollack im Gschwender Bilderhaus muss leider wegen Krankheit des Referenten verschoben werden. Neuer Termin ist am Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr im Bilderhaus Gschwend.

Gekaufte Tickets behalten

weiter
  • 565 Leser

Drei Bands an zwei Orten an einem Tag

Jazzfest Die Nighthawks, Pimpy Panda und Rubo(W)ölpl treten am Donnerstag, 11. November, in Aalen auf.

Die Nighthawks haben in 20 Jahren ihres Schaffens ein ureigenes Konzept geschaffen: Musik für Reisende mit eingängigen Songs und klaren Stimmungsbildern. Der mit drei German Jazz Awards preisgekrönte Bandsound schöpft aus Jazz, Rock, Electronic und Pop. Die Nighthawks sind am Donnerstag, 9. November, 19 Uhr im Petit Bellevue zu hören. Pimpy Panda folgt

weiter
  • 247 Leser
Schaufenster

Flamencoensemble

Lorch. Mit einem akustischen und optischen Höhepunkt endet das diesjährige Programm des „Runden Kultur Tisches Lorch“: mit der „Flamenconacht“ im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule. Am Samstag, 11. November, 20 Uhr tritt die Flamencotänzerin und Pantomimin Suzann Bustani mit ihrem Gitarren-, Gesangs- und Tanzensemble auf. Sie wurde 1992 mit dem Württembergischen

weiter
  • 570 Leser

Gastspiel am Theater Aalen

Bühne Sex und Sexualität sind brandheiße Themen für junge Menschen. Was aber ändert sich im Zeitalter von Smartphone und Internet? „Er.Sie.Es“ von Karen Köhler erzählt die Geschichte zweier Teenager. Die Badische Landesbühne gastiert am Dienstag, 7. November, um 19 Uhr im Wi.Z.Foto: Theater

weiter
  • 563 Leser

Luthers Schriften und Schubarts Dichtung

Lesekonzert Ein literarisches Doppelporträt in der Stadtkirche Aalen.

Martin Luther trifft auf Christian Friedrich Daniel Schubart. Schriften der zentralen Persönlichkeit der Reformation treffen auf sozialkritische Dichtung. Idealist trifft auf Idealist. Das Amt für Kultur der Stadt Aalen lud zu einem besonderen musikalisch-literarischen Abend in die Stadtkirche ein. Der Anlass für die wortgewaltige Kombination: 500 Jahre

weiter
  • 311 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit findet am Samstag, 4. November, ab 10 Uhr in der Stadtkirche Aalen statt. Christian Barthen aus Giengen spielt die Sonate h-moll von Franz Liszt. Dieses Werk zählt zu den technisch anspruchsvollsten Werken der Romantik.

weiter
  • 486 Leser

Rundgang in Schorndorf

Am Sonntag, 5. November, bietet das Kulturforum Schorndorf um 15 Uhr einen Skulpturen-Rundgang mit Ebba Kaynak an. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt ist im Foyer der Q Galerie für Kunst in der Karlstraße 19 in Schorndorf.

weiter
  • 535 Leser

Küchentipps

Quitten: Sie lassen sich hervorragend zu Gelee verarbeiten. Wenn Sie keinen Entsafter haben, können Sie sich mit einem Trick behelfen: Stellen Sie einen Stuhl verkehrt herum auf den Tisch und binden Sie die vier Enden eines Tuchs an den Stuhlbeinen fest. Geben Sie den gekochten Quittenbrei hinein und stellen Sie unter das Tuch einen großen Topf. Der

weiter
  • 200 Leser
Schmeckbrief

Mandel-Trüffel-Pralinen mit geringem Aufwand in der heimischen Küche fabrizieren

Ein süßes Rezept von Schokoladen-Sommelière Stefanie Bengelmann aus Unterschneidheim.

Die Zutaten für etwa 50 Mandel-Trüffel-Pralinen: 150 g Sahne, 15 g Honig, 150 g Vollmilchkuvertüre, 45 g Butter (weich), 60 g Amaretto. Zum Verschließen und Dekorieren der Pralinen: etwa 150 g Vollmilchkuvertüre, etwa 150 g gehobelte Mandelblättchen. Besondere Utensilien: Hohlkugeln oder ausgegossene Pralinenformen.

Die Herstellung der Pralinen: Die

weiter
  • 282 Leser
Durchgekaut

Sportliche Naschkatze

Cordula Weinke erzählt vom Kaffeeklatsch und Heißhunger auf Schokolade

Die Nachbarinnen treffen sich gerne zum Kaffeeklatsch. Dann können sie nicht nur über neueste Neuigkeiten plaudern, sondern auch über kleine Geheimnisse, die sie ihren Liebsten zu Hause besser verschweigen. Zum Beispiel, wie die Frauen ihren Heißhunger auf Süßigkeiten in den Griff kriegen.

Beim wöchentlichen Großeinkauf für die Familie komme regelmäßig

weiter
  • 253 Leser

Schoko-Künstlerin mit Leib und Seele

Kreativ Stefanie Bengelmann verrät, wie ihre essbare Kakaofrucht aus dunkler Schokolade entsteht, gefüllt mit goldenen Pralinen und auf einem Sockel aus Milchschokolade platziert.

Unterschneidheim

Wenn es um Schokolade geht, dann schmilzt Stefanie Bengelmann förmlich dahin. Die 28-Jährige ist Meisterkonditorin, Geschäftsführerin der Bengelmann-Fachgeschäfte und hat eine ausgeprägte Leidenschaft für Schokolade. Seit Kurzem darf sie sich mit elf weiteren Kandidaten „Deutschlands erste Schokoladen-Sommelière“ nennen.

weiter

Theater Einakter in Rechberghausen

Das Theater im Bahnhof in Rechberghausen zeigt im November die zwei Einakter „Das Märchen“ und „Der fliegende Geheimrat“ von Curt Goetz, die zum Lachen oder mindestens zum Schmunzeln animieren sollen. Vorstellungen sind am 3., 4., 10. und 11. November jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 12. November, um 16 Uhr.

Karten an der

weiter
  • 512 Leser
Kurz und bündig

Cara - New Irish Music

Schwäbisch Gmünd. Cara schreibt seit 2003 Erfolgsgeschichte. Was als deutsche Irish-Folk-Band begann, hat sich zu einer der gefragtesten modernen Bands des Genres mit fast ausschließlich selbst geschriebenem Material, internationaler Besetzung und weltweitem Renommée entwickelt. Die Gruppe bringt am Sonntag, 5. November, um 19 Uhr in der Theaterwerkstatt

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Die Erben Hegels

Schwäbisch Gmünd. Die Forderung nach einer „neuen Philosophie“ durch die Junghegelianer war radikal. Feuerbach forderte die „Wahrheit der Sinnlichkeit mit Freuden, mit Bewusstsein“ anzuerkennen. Seine Religionskritik wurde im 20. Jahrhundert zur gängigen Formel der Säkularisierung. Für Marx änderte sich die Aufgabe der Philosophie radikal: nicht mehr

weiter
  • 367 Leser
Tagestipp

Literaturtreffen in Aalen

Der Treffpunkt von Literaturfreunden in der Stadtbibliothek widmet sich dem ehemaligen Schubart-Literaturpreisträger von 1999, Hellmut G. Haasis. Die Themen Freiheit und Widerstand ziehen sich durch sein Werk. Im Rahmen von „wortgewaltig 2018“ stellt der Leiter der Stadtbibliothek Aalen, Michael Steffel, das Leben und das Werk des widerständigen

weiter
  • 132 Leser

Verband feiert sein 111-jähriges Bestehen

Eine Feier zum 111-jährigen Bestehen des Gmünder Edelmetallverbands beginnt am 18. November um 18 Uhr im Stadtgarten mit einer Gold und Silber Schau, um 19 Uhr folgt die Einführung zum Jubiläumskonzert mit der Philharmonie, ab 20 Uhr das Konzert.

weiter
  • 330 Leser
Der besondere Tipp

Cara - New Irish Music

Auf Einladung von Gmündfolk tritt am Sonntag, 5. November, um 19 Uhr die Gruppe Cara in der Theaterwerkstatt auf. ara schreibt seit 2003 Erfolgsgeschichte. Was als deutsche Irish-Folk Band begann, hat sich zu einer der gefragtesten modernen Bands des Genres mit fast ausschließlich selbst geschriebenem Material, internationaler Besetzung und weltweitem

weiter
  • 286 Leser

Freie Fahrt um Bargau herum

Verkehr Nach über 30 Jahren Planung ist die Bargauer Ortsumfahrung am Donnerstag offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Ein „geschichtsträchtiger Tag“ für den Gmünder Stadtteil.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Endlich! Das werden sich viele Bargauer am Donnerstag gedacht haben. Die Umgehungsstraße die den Gmünder Stadtteil vom massiven Durchgangsverkehr entlasten soll, ist nach zweijähriger Bauzeit offiziell für den Verkehr freigegeben worden.

„Für uns Bargauer ist das ein wahrer Freudentag“, sagte Hans Reichl, Mitglied

weiter

Anregungen in Gold und Silber in Italien

Edelmetallverband 30 Teilnehmer bei der Studienfahrt nach Oberitalien zum 111-jährigen Bestehen des Gmünder Traditionsverbands.

Schwäbisch Gmünd

Nach Norditalien führte die Studienfahrt des Edelmetallverbandes zum 111-jJährigen Bestehen des Verbands. Erstes Ziel war die Stadt Monza, architektonisch geprägt durch die Habsburgische Monarchie. Für die Studienfahrt hat der Edelmetallverband sich auf die Stadtmitte mit reizender Mode und Juweliergeschäften und der Weltklasse-Basilika

weiter
  • 629 Leser

Ein Mythos wird dekonstruiert

Theater Das Schauspiel Stuttgart konfrontiert Johann Wolfgang Goethes „Faust“ mit Texten von Elfriede Jelinek.

Ob der überdimensionale weiße Pfau, den Mephisto und das Gretchen am Ende in den weißen Rohbau auf der Drehbühne des Stuttgarter Schauspiels hieven, als ironisches Ausrufezeichen für die Eitelkeit der Männer im Allgemeinen und des in jeder Hinsicht unersättlichen Herrn Faust der Wahrheitsfindung noch dient, sei mal dahingestellt.

Zuvor jedenfalls hat

weiter
  • 730 Leser

Viele Lehrstellen bleiben unbesetzt

Ausbildung Im Ostalbkreis und im Heidenheimer Landkreis gibt es noch freie Ausbildungsstellen. Eine Bilanz der Aalener Arbeitsagentur, der IHK Ostwürttemberg und der Ulmer Handwerkskammer.

Aalen

Die Schere zwischen freien Ausbildungsstellen und verfügbaren Bewerbern geht von Jahr zu Jahr weiter auseinander, wie der Vorsitzende der Aalener Agentur für Arbeit, Elmar Zillert, bei der Präsentation der Ausbildungsbilanz des Jahres 2017 sagt. „Auf eine Ausbildungsstelle kamen vor zehn Jahren noch zwei Bewerber. Inzwischen gibt es pro

weiter
  • 5
  • 4107 Leser

Gmünder Schicksale auf 333 Seiten

Geschichte Die Schicksale Gmünder Bürger im Ersten Weltkrieg werden im Buch „Die Zeit der Katastrophen“ eindrucksvoll geschildert. Als Autoren betätigen sich ein Professor, Historiker und Studierende.

Schwäbisch Gmünd

Erwin Ladenburger hat „die ganze Hölle aus nächster Nähe“ gesehen. Das schrieb er am 30. Juli 1916 in einem Brief an seine Eltern, die zu jener Zeit in Schwäbisch Gmünd lebten. Der damals 30-Jährige war Soldat im Ersten Weltkrieg. Keineswegs ein Kriegsfreiwilliger. Zunächst im Postdienst eingesetzt, versetzte ihn die Wehrmacht

weiter
  • 5
  • 800 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.20 Uhr: Am Mittwochabend stieß ein 52-jähriger Fahrer mit einem Reh zusammen, das die Landesstraße  zwischen Essingen und Lauterburg querte. Das Tier wurde getötet, am Fahrzeug entstand Schaden von ungefähr 1000 Euro, wie es in eine Meldung der Polizei heißt.

9.10 Uhr: Ein unter Alkoholeinwirkung stehender

weiter
  • 2
  • 3535 Leser

Zu spät reagiert und aufgefahren

Autofahrer beklagt gefährliches Fahrverhalten.

Rosenberg. Eine 22-jährige VW-Fahrerin fuhr am Mittwochabend aus Richtung Birkhof auf die Landesstraße 1060. Hinter ihr fuhr der 31-jährige Fahrer eines Audis, der sie gleich nachdem sie in die Vorfahrtstraße einfuhr, überholte. Als der Audi anschließend abgebremst wurde, reichte die Reaktion der 22-Jährigen

weiter
  • 3113 Leser

Rotarier spenden 1000 Euro für 1000 Bäume

Serviceclubs Das von Schülern auf den Weg gebrachte weltweite Projekt „Plant for the planet“ begeistert die württembergischen Rotarier.

Neresheim

Die Präsidenten der württembergischen Rotary Clubs trafen sich auf Einladung des amtierenden Governors Peter Fischer, Rotary Club Ellwangen, im Kloster Neresheim zu ihrem jährlichen Präsidententreffen.

1000 Euro für 1000 Bäume

Drei Schülerinnen aus Dischingen präsentierten beim Präsidententreffen die Schülerintiative „Plant-for-the-Planet“.

weiter
  • 5
  • 3061 Leser

Elchorado schreibt Geschichte

Jubiläum. Der „junge Chor“ der Liedertafel Elchingen hat in 20 Jahren viel bewegt und feiert dies mit einem großen Konzert in der Turn- und Festhalle.

Neresheim-Elchingen

Ohne Zweifel war 2012 das Open-Air-Musical „Robin Hood“ auf dem Marienplatz in Neresheim der bisherige Höhepunkt in der Geschichte des engagierten Elchinger Chores. Doch auch mit dem „Sommernachtstraum“, mit „Jesus Christ“ oder dem „Kreuzweg“ und vielen weiteren Aufführungen und Auftritten

weiter
  • 5
  • 552 Leser

Allrounder für das Immunsystem

Bewegung Fußballgolf kann auch in der kalten Jahreszeit gespielt werden und ist eine Alternative für alle Sportmuffel.

Aalen. Laut einer bundesweiten Gesundheitsstudie sind 65 Prozent der Frauen und 56 Prozent der Männer weniger als 2,5 Stunden pro Woche körperlich aktiv und verfehlen somit die Bewegungsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation.

Vor allem im Winterhalbjahr fällt es vielen schwer, den inneren Schweinehund zu überwinden und sich regelmäßig an der

weiter
  • 6129 Leser

Regionalsport (33)

Der Trainer hofft auf Leistungsexplosionen

Handball, Württembergliga TSV Alfdorf/Lorch muss beim TSV Altensteig antreten.

Nach einem spielfreien Wochenende gastiert der TSV Alfdorf/Lorch nun beim TSV Altensteig. Anpfiff in der Eichwaldhalle ist am Samstag, 19.30 Uhr.

Nach der deutlichen Niederlage in Oberstenfeld setzte es für Alfdorf/Lorch zuletzt auch eine deutliche Niederlage daheim gegen den SV Fellbach. Es läuft momentan also nicht rund bei den Mannen um Trainer Daniel

weiter
  • 214 Leser

DJK will nicht bis in den fünften Satz

Volleyball, Regionalliga, Frauen Gmünd empfängt am Samstag Aufsteiger Backnang.

Zum zweiten Heimspiel in Folge kommt am Samstag die TSG Backnang in die Straßdorfer Römersporthalle. Anpfiff der Partie ist um 20 Uhr.

Für die DJK-Volleyballerinnen wird das Spiel gegen die Aufsteigerinnen eine Partie gegen einen Unbekannten. „Wir wissen bislang nicht viel über die Gegnerinnen“, sagt DJK-Trainer Joachim Saam. Bekannt ist

weiter
  • 348 Leser
Handball in Kürze

SGB-Frauen weiter im Tief

Der Abwärtstrend hält weiter an Landesliga.Die Bettringer Handballdamen warten in der Landesliga weiterhin auf ihren ersten Erfolg. Auch das Auswärtsspiel beim TB Neuffen ging mit 24:34 verloren – die sechste Niederlage in Folge. Wieder einmal war es die Anfangsphase, die vollkommen an den SGB-Damen vorbei lief. Während die Bettringerinnen im

weiter
  • 361 Leser

Der Gegner: Carl Zeiss Jena

Trainer: Mark Zimmermann (43) Tabellenplatz:13. Platz – 16 Punkte –14:18 Tore Letztes Spiel:3:1-Sieg gegen Paderborn Höchster Sieg: 3:1 gegen Paderborn, je 2:0 gegen Halle und Münster Höchste Niederlage:0:4 gegen Lotte Letzte 10 Spiele:4 Siege – 3 Remis – 3 Niederlagen Ex-VfR-Spieler: Firat Sucsuz Beste Torschützen:Eismann,

weiter
  • 231 Leser

Derby: Keiner will Favorit sein

Fußball, Landesliga Spitzenreiter TSGV Waldstetten kommt am Sonntag mit breiter Brust zum Vorletzten SG Bettringen. Aber es wird spannend.

Am Sonntag – und zwar schon um 14.30 Uhr – ist es wieder wird so weit: Das große Ostalbderby zwischen der SG Bettringen und dem TSGV Waldstetten steigt in der Strümpfelbach-Arena neben der Uhlandhalle. In diesem Duell steckt immer viel Brisanz. Für die Fans beider Teams gibt es im Grunde nur einen Verein, gegen den ein Sieg „wichtiger“

weiter
Sportmosaik

Damit es Vogt an nichts fehlt

Bernd Müller  über Olympia-Erkundungen und einen Gmünder Tabellenführer

So was nennt man wohl generalstabsmäßig: Skisprung-Bundestrainer Andreas Bauer war mit seinen Nationalspringerinnen zum Kennenlernen eine Woche im südkoreanischen Olympia-Ort Pyeongchang. Bauer und sein Team haben die Schanze getestet – mit und ohne Flutlicht –, die Unterkunft besichtigt, ausgekundschaftet, wo die Umkleide- und Wachscontainer

weiter

Ein Wiedersehen mit Ralf Rascher

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd spielt am Samstag, 19.30 Uhr in der Großsporthalle gegen den TSV Deizisau. Trainer der Gäste ist ein alter Bekannter.

Nach zwei Auswärtsspielen innerhalb weniger Tage endet die englische Woche des TSB Gmünd mit einem Heimspiel. Der TSV Deizisau kommt als ein Gegner, der schlagbar zu sein scheint – und der vom Ex-TSB-Coach Ralf Rascher trainiert wird. Anpfiff ist am Samstag um 19.30 Uhr.

Der TSB, das darf (oder muss) man festhalten, ist in dieser Saison zu Hause

weiter
  • 338 Leser

Nächstes Derby für die WSG

Handball, Frauen In der Württembergliga spielt die WSG AlLoWa am Sonntag, 15.40 Uhr beim SV Hohenacker/Neustadt.

Nach der ansprechenden Leistung im Spiel gegen Schmiden steht gleich das nächste Derby für die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen an. Im Spiel gegen die SV Hohenacker-Neustadt wird es auf jeden Fall die ersten Punkte für eines der beiden Teams in dieser Saison geben.

Vor der Saison waren sich die Verantwortlichen der WSG sicher, dass Hohenacker-Neustadt dieses

weiter
  • 235 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 16 Uhr: SF Lorch – VfL Iggingen

Sonntag, 14.30 Uhr: SV Neresheim – Unterkochen SV Ebnat – SV Lauchheim SSV Aalen – FC Ellwangen I TSG Nattheim – Schnaitheim Gerstetten – SV Waldhausen Neuler – Kirchheim/Trochtel. I FV Sontheim – TSV Heubach

weiter
  • 278 Leser
Spiele am Wochenende

FC Durlangen – Rechberg 3:1

Samstag, 14 Uhr: SF Lorch II – FC Spraitbach

Sonntag, 12.30 Uhr: TSB Gmünd II – FC Durlangen

Sonntag, 14.30 Uhr: FC Alfdorf – TV Lindach Hintersteinenberg – Türkgücü TSGV Rechberg – Ermis FC SV Pfahlbronn – TV Weiler TSF Gschwend – Herlikofen II

weiter
  • 215 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: Bettringen II – TSV Mutlangen

Sonntag, 14.30 Uhr: TV Straßdorf – FC Schechingen Heuchlingen – Waldhausen TSB Gmünd – SV Göggingen Mögglingen – Waldstetten II Böbingen – Hofherrn.-Unter. II TSV Großdeinbach – Bargau II TSV Essingen II – TV Herlikofen

weiter
  • 287 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Durlangen II – Mögglingen II 1:2

Sonntag, 12.30 Uhr: Heuchlingen II – Ruppertshofen Mögglingen II – Bartholomä Böbingen II –VfL Iggingen II

Sonntag, 14.30 Uhr: FC Eschach – Schechingen II SV Hussenhofen – Durlangen II SV Lautern – SV Frickenhofen Hohenstadt/Unter. – Heubach II

weiter
  • 242 Leser

Spraitbach hat frei

Schach, Verbandsliga und Bezirksliga Holt Sontheim zweiten Sieg? Topspiel für Leinzell.

Die dritte Runde steigt ohne Spraitbach, weil das nominell stärkste Team der Liga spielfrei ist. Nach den zwei Runden, die bisher in der Verbandsliga gespielt wurden, hat Spraitbach (1:3) erst einen Punkt auf dem Konto. Nach dem 3:5 der ersten Runde und dem 4:4 gegen Topfavorit Schönaich können die Spraitbacher nun in aller Ruhe die Ergebnisse der anderen

weiter
  • 153 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Werder Bremen II – Großaspach Preußen Münster – Fortuna Köln

Samstag, 14 Uhr: VfR Aalen – FC Carl Zeiss Jena SC Paderborn – VfL Osnabrück FSV Zwickau – Unterhaching Magdeburg – Wehen Wiesbaden Würzburg – Hallescher FC SV Meppen – Chemnitzer FC

Sonntag, 14 Uhr: Erfurt – Sportfreunde Lotte Hansa Rostock – Karlsruher SC

weiter
  • 131 Leser
Sport in Kürze

Beim Hollenbach-Bezwinger

Fußball. Der Verbandsligazweite Dorfmerkingen muss beim kampfstarken Siebten FC Wangen antreten. Anpfiff am Samstag ist um 14.30 Uhr. Während Dorfmerkingen beim FSV Hollenbach mit 1:2 unterlag, hatte der FC Wangen den Tabellenführer eine Woche zuvor zu Hause mit 2:1 bezwungen. Das gelang bisher keinem weiteren Team der Liga. An der Spielidee der Dorfmerkinger

weiter

Der Dreikampf spitzt sich zu

Fußball, Kreisliga B II Drei Mannschaften fast im Gleichschritt.

Der SV Hussenhofen mit seinen neun Siegen führt die Tabelle weiterhin an. Am Sonntag ist der Achte zu Gast: Der FC Durlangen kommt, hat sage und schreibe 16 Punkte weniger auf dem Konto. Die Kluft zwischen den Klubs ist noch größer, als es das Tabellenbild erahnen lässt. Jedoch: Die Konkurrenten lassen sich nicht einfach abschütteln. Denn: Die SGM Hohenstadt

weiter
  • 215 Leser
Sport in Kürze

Kein Vergleich mit dem Pokal

Fußball. Zum zweiten Mal trifft die TSG Hofherrnweiler diese Saison auf den 1. FC Frickenhausen. Das erste Treffen im WFV-Pokal gewann die TSG deutlich, nun geht es in der Landesliga am Samstag, 14.30 Uhr, zum Aufsteiger, der nur zwei Zähler weniger hat als die TSG. „Der FC ist in der Liga angekommen. Uns erwartet eine schwere Aufgabe“, sagt Coach

weiter
  • 177 Leser
Fußball am Wochenende

Landesliga

Samstag, 14.30 Uhr: Frickenhausen – Hofherrnw.-U.

Sonntag, 14.30 Uhr: FV Nürtingen – 1. FC Heiningen TSV Buch – N.A.F.I. Stuttgart TSV Bad Boll – TSV Blaustein TSV Köngen – SV Ebersbach SG Bettringen – Waldstetten Echterdingen – FC Bargau TSV Weilheim – Weilimdorf

weiter

Letzte Chance für FC Ermis?

Fußball, Kreisliga B I Ermis ist in Rechberg gefragt, um dran zu bleiben.

Denn: Nur mit einem Auswärts-Dreier bleibt der FC Ermis doch noch irgendwie an der Spitzengruppe dran. Ansonsten ist man endgültig im Mittelfeld der Tabelle angekommen.

Die Top-Teams der Liga sind auf dem Papier am Wochenende einmal mehr haushoher Favorit. Der FC Spraitbach ist bereits am Samstag an der Reihe, er tritt bei den SF Lorch II an. Und der

weiter
  • 282 Leser
Sport in Kürze

Unterhebelschießen beim SV

Schießen. Der SV Herlikofen lädt zum Samstag, 11. November, ab 12.30 Uhr zum Unterhebelschießen in vier bis sechs Disziplinen auf 25 Meter mit GK/KK-Kurzwaffenpatronen. Munitionsbedarf: 100 Schuss. Anmeldung per Mail und anschließender Überweisung an den SV Herlikofen. Anmeldeschluss ist der 7. November. Rückfragen unter Telefon (07171) 84381.

weiter
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: Ilshofen – Leinfelden-Echterdin.

Samstag, 14.30 Uhr: Norman. Gmünd – Hollenbach VfL Pfullingen – Neckarrems FC Wangen – Dorfmerkingen TSG Öhringen – Sindelfingen TSG Tübingen – FC Albstadt SSV Ehingen – Schwäbisch Hall TSV Essingen – SKV Rutesheim

weiter

VfR-Karten sind verlost

Drittliga-Spieltag im Aalener Rohrwang: Wie schlägt sich der VfR Aalen im Heimspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena? Am Samstag, 14 Uhr, ist Anpfiff zum Heimspiel in der Ostalb-Arena und die Kartengewinn der Verlosung der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost können dann live im Stadion mitfiebern. Jeweils zwei Karten gewonnen haben: Wilhelm Xaver

weiter
  • 733 Leser

Punkte beträgt der Unterschied in der Fußball-Landesligatabelle zwischen den sonntäglichen Derbygegnern TSGV Waldstetten (Erster) und der SG Bettringen (Vorletzter).

weiter
  • 171 Leser

TSV Essingen will ein Zeichen setzen

Fußball, Verbandsliga Endlich nach einem Sieg nachlegen: Der TSV Essingen möchte zu Hause gegen Aufsteiger Rutesheim den zweiten Dreier in Serie. Gespielt wird am Samstag, 14.30 Uhr.

„Das Spiel in Schwäbisch Hall hat unsere Saison ein wenig widergespiegelt“, sagt Dennis Hillebrand, Trainer des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen. Damit zielt der Übungsleiter ein weiteres Mal auf die inkonstante Spielweise seiner Mannschaft ab, die beim Schlusslicht scheinbar uneinholbar mit 3:0 führte, um nach dem 2:3 der Haller noch

weiter
  • 160 Leser

Kampf und Leidenschaft sind gefragt

Fußball, 3. Liga Kann der VfR Aalen im zweiten Heimspiel in Folge gegen den FC Carl Zeiss Jena einen weiteren Sieg folgen lassen?

Der erste Dreier nach neun sieglosen Pflichtspielen war nicht nur wichtig für die Tabellensituation beim VfR Aalen. Der 1:0-Sieg gegen Bremen II war vor allem auch Balsam für die Seele der VfR-Profis. Kann am Samstag gegen Carl Zeiss Jena der zweite Sieg im zweiten Heimspiel in Folge verbucht werden? Anstoß in der Ostalb-Arena ist um 14 Uhr.

Die Statistik

weiter
  • 756 Leser

Spielerischer Weg zum Erfolg

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd erwartet am Samstag, 14.30 Uhr den FSV Hollenbach: Spitzenreiter und Topfavorit auf den Aufstieg.

Der Tabellenführer und große Aufstiegsanwärter kommt in den Schwerzer: Am Samstag, 14.30 Uhr empfängt der FC Normannia Gmünd den Oberligaabsteiger FSV Hollenbach. „Ein starkes eingespieltes Kollektiv“, weiß FCN-Trainer Holger Traub.

Dass es bei Hollenbach gerade auswärts noch nicht wie gewünscht läuft, ist angesichts der Tabellenführung

weiter
  • 426 Leser

Der bescheidene Olympiasieger

Leichtathletik Heute vor 25 Jahren begann Weitsprung-Olympiasieger Lutz Dombrowski als Trainer in Gmünd. Insgesamt 36 Medaillen holten seine Athleten bei Deutschen Meisterschaften.

Dass es eine so lange Erfolgsgeschichte werden würde, hatte am 2. November 1992 niemand voraussehen können: Heute vor 25 Jahren begann Lutz Dombrowski in Schwäbisch Gmünd seine Tätigkeit als Stadtsportlehrer und Trainer der LG Staufen.

Am 25. Juni 1959 in Zwickau in eine kinderreiche Familie hineingeboren, wurde das sportliche Talent des Jungen früh

weiter
  • 631 Leser

Überregional (30)

„Älter und fetter“

Lange Zeit liebäugelte US-Star Bode Miller (40) mit einer Rückkehr. Nun zieht der Exzentriker einen Schlussstrich unter eine herausragende Karriere.
Für seine Extra-Touren war er bekannt – auf und abseits der Skipiste: Der Amerikaner Bode Miller galt im Alpinen Ski-Zirkus als Einzelgänger, dabei war er durchaus ein geselliger Typ. Zumindest nachts, wenn der US-Star in Schnee-Bars der Wintersport-Orte anzutreffen war. Da prostete er schon mal kräftig mit einer einheimischen Spirituosen-Spezialität weiter
  • 514 Leser

Asozial und gefährlich

Es gibt Erfindungen, die haben unzweifelhaft mehr Unheil als Gutes über die Welt gebracht. Die Atombombe wäre in diesem Zusammenhang zu nennen, Contergan, die Formulare-Sammlung Ihres Finanzamtes. Und dann gibt es noch ein paar Streitfälle, bei denen Historiker wahrscheinlich erst rückblickend bewerten können, welchen Einfluss sie auf den Zustand der weiter
  • 5
  • 446 Leser

Blutbad auf dem Fahrradweg

Ein 29-Jähriger rast in New York mit einem Kleinlaster in eine Menschenmenge. Es ist der schlimmste Anschlag in der Stadt seit dem 11. September 2001. Die Halloween-Parade findet wie gewohnt statt.
Mit dem World Trade Center im Blick will Eugene Duffy seine Arbeitsschicht als Koch in einem Restaurant im Süden Manhattans beenden. Er will auf die Halbinsel Rockaway, um mit seinem Vater das Baseball-Endspiel der World Series zu gucken, die Mütze der Houston Astros trägt er schon. Doch als Duffy eine Kreuzung überquert und eine Frau schreien hört, weiter
  • 392 Leser
Kommentar Christoph Faisst zum islamistischen Terror

Dem Grauen zum Trotz

Berlin, London, Barcelona, nun New York. Der islamistische Terror macht Station, wo Menschen feiern, flanieren, auf der Straße stehen. Abermals hat der Täter ein Fahrzeug als Waffe eingesetzt, abermals ist es nicht gelungen, die Tat zu vereiteln – allen Sicherheitsvorkehrungen zum Trotz. Daran werden die bekannten politischen Reflexe nichts ändern, weiter
  • 365 Leser

Deutschland bei Investoren beliebt

Berlin, Hamburg, Frankfurt und München zählen zu Top-Standorten. Steigende Mieten werden erwartet.
Deutschland ist einer Studie zufolge in Europa der Top-Standort für Immobilieninvestoren und hat damit nach der Brexit-Entscheidung Großbritannien überholt. Demnach lag in den vergangenen zwölf Monaten das Investitionsvolumen in Deutschland bei 68 Mrd. EUR, nach 54 Mrd. EUR im Vorjahr. In Großbritannien sanken die Investitionen dagegen um 2 Mrd. EUR weiter
  • 713 Leser

Die Schonfrist läuft ab

Seit dem 1. August gehört der defizitäre Autobauer zum französischen PSA-Konzern. Dessen Chef Carlos Tavares macht Druck und will rasch Ergebnisse. Tausende Stellen stehen auf der Kippe.
Dem Autobauer Opel stehen schwere Zeiten bevor. Dies hat PSA-Chef Carlos Tavares nach der 2,2 Mrd. EUR teuren Übernahme von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall zum 1. August von General Motors (GM) deutlich gemacht hat. „Allen muss klar sein, dass der Status Quo bei Opel keine Option ist.“ Das Unternehmen produziert zu teuer, weiter
  • 782 Leser

Digitale Agenda auf die Zukunft vertagt

Die Parteien sind sich einig, dass sie das Zukunftsthema voranbringen müssen. Doch konkrete Sachfragen und Konflikte klammern sie vorerst aus.
Das Ergebnis dieses Zusammentreffens ist von vielen mit Spannung erwartet worden. Unisono haben die Parteien im Wahlkampf betont, dass das Thema Digitalisierung das Zukunftsthema ist, das über die künftige Wettbewerbsfähigkeit des Landes entscheiden wird. Darüber sind sich die Jamaika-Sondierer auch heute noch einig. Viel konkreter ist es allerdings weiter
  • 766 Leser

Ein Satz hat sein Leben verändert

Hat er die Kirch-Pleite ausgelöst? Der ehemalige Chef der Deutschen Bank wird morgen 80.
Sein ganzes Berufsleben hat er der Deutschen Bank gewidmet. Er hat es vom Lehrling bis zum Vorstandssprecher des Instituts von 1997 bis 2002 gebracht, war Chef des Aufsichtsrats. Und doch verbinden viele mit dem Namen Rolf Breuer nur einen einzigen Satz. „Was alles man darüber lesen und hören kann, ist ja, dass der Finanzsektor nicht bereit ist, weiter
  • 841 Leser

Erster Blick auf die Gurlitt-Bilder

In Bonn und Bern sind 400 Werke aus dem angeblichen „Nazi-Schatz“ zu sehen. Heute eröffnet die Schweiz.
Muss die Kunstgeschichte neu geschrieben werden? Das war die Frage nach der Entdeckung eines „Nazi-Kunstschatzes“ in der Wohnung des Münchners Cornelius Gurlitt. Nein, muss sie nicht, bestätigt die erstmalige Ausstellung einer Auswahl dieser Werke, deren erster Teil nun in Bern eröffnet hat, Teil zwei kommt in Bonn (Bericht folgt). Dennoch weiter
  • 559 Leser

Flüchtlingspolitik wird Chefsache

Einigkeit bei Ankurbelung des Wohnungsbaus.
Die Jamaika-Sondierer haben den Punkt Flüchtlingspolitik von der heutigen Tagesordnung genommen. Das Thema solle Chefsache werden und aus den großen Runden herausgehalten werden. Die Hürden könnten nur im kleinen Kreis beiseite geräumt werden, hieß es am Mittwoch. Beschlossen wurde dagegen, dass der Wohnungsbau angekurbelt werden soll. Dies sei besonders weiter
  • 337 Leser

In Spanien schlägt die Stunde der Justiz

Carles Puigdemont soll heute vor dem Nationalen Gerichtshof in Madrid aussagen. Er ignoriert die Vorladung und riskiert damit einen Haftbefehl.
Verwirrspiel um den katalanischen Ex-Regierungschef: Am Dienstagabend war Carles Puigdemont offenbar auf dem Weg nach Barcelona. Er sitze im Flugzeug aus Brüssel, berichtete die katalanische Zeitung La Vanguardia. Ihre Quelle: ein Mitreisender. Der hatte sich wohl verguckt. Als die Maschine gegen elf Uhr abends auf dem Flughafen El Prat in Barcelona weiter
  • 356 Leser

Jetzt doch Gutscheine

Was die Konkurrenz längst hat, bietet nun auch der Marktführer an.
Lange Zeit hat sich Deutschlands Discount-Marktführer Aldi dem Trend zum Geschenkgutschein verweigert. Während Konkurrenten wie Edeka, Rewe, Lidl oder DM längst gute Geschäfte mit Gutscheinkarten machten, schien der Billiganbieter die Entwicklung einfach zu ignorieren. Doch das soll sich nun ändern. Bis Mitte November sollen Aldi-Geschenkkarten mit weiter
  • 786 Leser

Konflikte in Großbrauerei

Gesellschafterin Pia Kollmar trennt sich von zwei Geschäftsführern.
Die neue Hauptgesellschafterin der Brauerei Oettinger, Pia Kollmar, hat nach einem Bericht der „Lebensmittelzeitung“ zwei der drei Geschäftsführer abgelöst. Vertriebschef Jörg Dierig und Technik-Chef Karl Liebl verlassen das Unternehmen. Zu Details wollte die Brauerei keine Stellung nehmen. Oettinger braut auch in Gotha, Braunschweig und weiter
  • 755 Leser
Kommentar Igor Steinle zu den Jamaika-Sondierungen

Konkreter werden

Die Sondierungsgespräche haben nach dem komplizierten Ergebnis der Bundestagswahl einen eigentümlichen Charakter. Weil es das erste Mal seit 1956 ist, dass auf Bundesebene ein Bündnis aus vier Parteien zueinander finden möchte, ist das mediale Interesse besonders hoch. Dementsprechend gehen die Gespräche über ein bloßes Abtasten hinaus. Sie haben den weiter
  • 360 Leser

Laika hatte keine Chance

Ob Hunde, Spinnen, Quallen oder Mäuse: Bevor Menschen sich ins All wagten, schickten sie Tiere voraus. Viele überlebten das nicht – so wie vor 60 Jahren der Mischling, den die Russen in den Weltraum schossen.
Die blank polierte Kugel ermöglichte den ersten Lebewesen im All volle Rundumsicht. Die Vorderpfoten steckten ausgestreckt in schmalen Hosenbeinen, Schläuche verknüpften den Raumanzug mit lebenserhaltenden Systemen der Kapsel. Was im Moskauer Kosmonauten-Museum aussieht wie Spielzeug für Weltraumfans, ist einer der Anzüge, mit dem lange vor Juri Gagarin weiter
  • 481 Leser
Land am Rand

Lörrach, wir müssen reden

Was ist los mit dir, Lörrach? Dir geht es doch gut: Du bekommst verglichen mit vielen Orten der Republik viel Sonne, hast wenig Arbeitslose und darfst unterhalb einer Burg wohnen. Ein Traum. Aber, wir sind besorgt. Denn binnen einer Woche erreichten uns diese Nachrichten: Erst wandert ein älterer Mann nachts nackt durch deine Straßen und erklärt, dass weiter
  • 299 Leser

Martin will in die CDU

Ex-AfD-Politikerin möchte dem Kreisverband Rhein-Neckar beitreten.
Zehn Monate nach ihrem Austritt aus der AfD hat die Landtagsabgeordnete Claudia Martin (47) die CDU-Mitgliedschaft beantragt. Der zuständige CDU-Kreisverband Rhein-Neckar habe dem Antrag grundsätzlich zugestimmt, sagte sie. „Jetzt liegt es an den Ortsverbänden“, meinte Martin. Ein CDU-Sprecher bestätigte den Antrag beim Kreisverband. Ein weiter
  • 281 Leser

Mehr Schutz auf der Straße

Diesen Sommer ist die Zahl der tödlichen Motorradunfälle stark gestiegen. Für mehr Sicherheit wird viel getan, aber es kommt auch auf die Fahrer selbst an.
Zuerst kommt seine grüne Kawasaki beim Überholen in einer Kurve ins Schlittern, dann prallt der 29-jährige Motorradfahrer auf die Leitplanke, stößt kurz darauf gegen eine Straßenlaterne. Noch an der Unfallstelle erliegt er den Verletzungen. Der tödliche Unfall ereignete sich Mitte September zwischen Heidenheim und Mergelstetten. „Man müsste wie weiter
  • 394 Leser

Mitten in der Entwicklung

Während Politiker über die Digitalisierung streiten, ist eine Generation herangewachsen, die sie wie selbstverständlich gestaltet. Programmzeilen sind für sie nichts Abstraktes, sondern etwas, das die Welt ein bisschen besser machen kann.
Jetzt muss es schnell gehen. Klack, klack, klack – drei Tastenanschläge. In Windeseile löscht Kai die Werte, die weiß auf schwarz auf dem Bildschirm zu sehen sind. Tick, tick, tick – und fügt drei neue ein. In wenigen Minuten findet die Präsentation des Projektes statt, das er mit seinen drei Mitstreitern erarbeitet hat, aber die Helligkeit weiter
  • 390 Leser

Nachhaltige Stadt Mannheim

Die Konzepte für Umweltschutz und Energieeffizienz werden ausgezeichnet. Großes Lob gibt es für die Bürgerschaft.
Die Anforderungen an die Preisträger hinsichtlich Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind sehr hoch, nicht nur für die Stadt, sondern auch für deren Bewohner. Der Mannheimer Bürgermeister Michael Grötsch nahm in New York den „Global Green City Award“ entgegen, eine international renommierte Auszeichnung für kommunale Nachhaltigkeit. Diese wird weiter
  • 259 Leser

Rückschlag für den BVB

Dortmund blamiert sich beim 1:1 gegen Nikosia. Leipzig verliert 1:3 in Porto. Für beide Klubs ist der Traum vom Achtelfinale nahezu ausgeträumt.
Viertes Champions-League-Spiel, vierte Enttäuschung – Borussia Dortmund geht ohne das erhoffte Erfolgserlebnis in den Bundesliga-Gipfel gegen den FC Bayern. Mit dem blamablen 1:1 (1:0) gegen Außenseiter APOEL Nikosia setzte das Team von Trainer Peter Bosz seinen Negativtrend der vergangenen Wochen fort und muss nun sogar um den Einzug in die Europa weiter
  • 378 Leser

Sind die Gebühren bald Geschichte?

Ein Tübinger Richter zweifelt daran, dass die Beiträge für Radio, Internet und Fernsehen rechtmäßig sind. Er befragt deshalb den Gerichtshof der Europäischen Union.
Damit ist der Rundfunk-Beitrag Geschichte“, jubilieren bereits Gebührengegner im Internet. Grund für diese Annahme ist eine Anfrage, die der Tübinger Richter Matthias Sprißler an den Europäischen Gerichtshof in Luxemburg gestellt hat. Dort will er überprüfen lassen, ob das EU-Recht gegen den Rundfunkbeitrag spricht. Hintergrund ist ein Rechtsstreit weiter
  • 524 Leser

Studie zu Paralleljustiz

Minister Wolf will etwa Rocker in den Blick nehmen.
Mit einer Studie will Justizminister Guido Wolf (CDU) einem Medienbericht zufolge Paralleljustiz im Land untersuchen lassen. „Parallelstrukturen zur Justiz können wir nicht dulden“, sagte er den „Stuttgarter Nachrichten“. Es gebe bislang keine belastbaren Erkenntnisse dazu. Der Rechtsexperte der CDU-Fraktion, Bernhard Lasotta, weiter
  • 276 Leser

Tagsüber Mensch, abends Libelle

Ameisen jonglieren mit Kiwis, und Spinnen winden sich in ihren Netzen: Die Show „Ovo“ entführt in den bunten Kosmos von Insekten. Und auch hinter der Bühne wuselt es – aber nach strengem Plan.
Aus dem Boden schlängelt sich eine Ranke empor. Eine blaue Libelle tanzt anmutig um sie herum, fliegt durch sie hindurch, hält sich an ihr fest. Alles ist in blau-grünes Licht getaucht. Ehrfürchtig beobachtet eine Spinne das Schauspiel. Schließlich stützt sich die Libelle auf ihre beiden Hände, spreizt die Beine zu einem Spagat und schaut triumphierend weiter

Trump will Verlosung der Green Card abschaffen

Ein 29-Jähriger mit Verbindungen zum IS tötet acht Menschen. Er war mit einer der begehrten Arbeitsbewilligungen ins Land gekommen.
Bei dem Terroranschlag in New York sind acht Menschen – unter ihnen fünf Argentinier – ums Leben gekommen. Mit einem Kleinlaster hatte ein Attentäter im Herzen von New York Fußgänger und Fahrradfahrer überfahren. Ein Polizist schoss den 29-jährigen Angreifer nieder, der verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde. US-Präsident Donald Trump weiter
  • 325 Leser

Vorwürfe gegen Spacey mehren sich

Ein zweiter Kollege wirft dem preisgekrönten US-Schauspieler sexuelle Übergriffe vor.
Gegen den Hollywood-Star Kevin Spacey sind weitere Belästigungsvorwürfe laut geworden. Der mexikanische Schauspieler Roberto Cavazos, der unter Spaceys Leitung bei mehreren Stücken im Londoner Theater Old Vic mitgespielt hat, erklärte im Kurzbotschaftendienst Twitter, Spacey habe die dortigen Schauspieler gewohnheitsmäßig sexuell belästigt. „Es weiter
  • 421 Leser

Weniger Wahl im Regal

Wie wirken sich Fusionen aus? Sie schaden Verbrauchern und ihren Möglichkeiten, behauptet eine Studie.
Immer weniger Unternehmen stellen einen immer größeren Anteil der Lebensmittel her. Die Entwicklung von immer mehr Zusammenschlüssen verursache „dramatische Beeinflussungen“, unter anderem bei der Wahlfreiheit der Konsumenten beim Essen oder den Arbeitsbedingungen, wie die Umweltorganisation Friends Of The Earth, die Grünen-nahe Heinrich-Böll-Stiftung weiter
  • 721 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zur Lage der SPD

Zerstörerisches Treiben

Die SPD befindet sich in einer Operation am offenen Herzen und an der verletzten Seele. Die Partei ist eine Großbaustelle, sanierungsbedürftig vom Keller bis zum Dach, nur das Wertefundament taugt noch. Wer aber die Bemühungen der Genossen betrachtet, sich klar zu werden über das Ausmaß ihrer existenziellen Krise, kommt an der Feststellung kaum vorbei, weiter
  • 399 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Studie über die Folgen von Fusionen

Ziemlicher Unfug

Da werden Äpfel und Birnen vermischt und in einen Korb geworfen, auf dass sich jeder nach eigenem Geschmack bedienen kann. Die von Umwelt- und Linksparteien präsentierte Studie über die vermeintlich schlimmen Folgen von Fusionen sind von allem etwas – als Ganzes aber ein ziemlicher Unfug. Der Zusammenschluss zweier Unternehmen kann Segen oder weiter
  • 794 Leser

Zweite Rheinbrücke in Karlsruhe noch in weiter Ferne

Ministerium rechnet mit Baubeginn in sieben bis acht Jahren. Es werden viele Klagen erwartet.
Unternehmen und Pendler sehnen sie herbei, Naturschützer und die Stadt Karlsruhe wollen sie verhindern: Die geplante zweite Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth entzweit seit über einem Jahrzehnt die Gemüter. Die Fronten in dem Konflikt gehen quer durch die Parteien, Länder und Kommunen. Formal ist das umstrittene 100-Millionen-Euro-Projekt nun weiter
  • 260 Leser

Leserbeiträge (4)

Finale des Gemeinde-Wanderpokal-Schießens in Durlangen 2017

Auch in diesem Jahr herrschte wieder rege Beteiligung beim traditionellen Gemeinde-Wanderpokal-Schießen des SV Durlangen. Nach der sehr spannenden Vorrunde in der insgesamt 12 Herren- und 9 Damenmannschaften gegeneinander antraten, fand am 21. Oktober das Finale der jeweils 4 besten Mannschaften statt.

Im ersten Wettkampf des Abends setzten sich

weiter

Erfolgreiche Meisterschaften für den RKV Hofen

Am Sonntag, 15.10.17, fand in der Glück-auf-Halle in Hofen wieder das jährliche Pokalfahrten im Kunst- und Einradfahren statt. Mit insgesamt zwei 1er Kunstrad, einer Einradmannschaft sowie einer Kunstradmannschaft war der Gastgeber RKV Hofen Kategorien vertreten.Den Beginn machte die 4er-Einradmannschaft in der Kategorie Schülerinnen

weiter
  • 2
  • 1174 Leser
Lesermeinung

Zu stehenden und sich drehenden Windrädern.

Für die Windenergieanlagen war das Sturm-Wochenende „Herwart“ eine spannende Sache. Es wurde so viel Strom produziert, dass die Stromproduzenten draufzahlen mussten, damit er abgenommen wird, weil man Strom ja nicht vernichten kann. Laut Deutschlandfunk vom 31. 10. zahlten die Stromerzeuger 83 Euro pro Megawattstunde an Nachbarländer, damit sie den

weiter

Unverändertes Wetter am Freitag

Am Freitag sind den Tag über viele Wolken unterwegs, ab und zu zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Höchstwerte liegen unverändert bei 12 bis 14, örtlich auch 15 Grad. Die 12 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 12 werden es beispielsweise in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Am wärmsten wird

weiter
  • 5
  • 842 Leser

inSchwaben.de (18)

Mitglieder ein Leben lang beim Albverein

Ehrung Beim Familienabend werden Erinnerungen ausgetauscht und Jubilare geehrt.

Lorch. 36 Lorcher Albvereinler trafen sich im Muckensee-Waldcafé und Restaurant. Auf dem Programm standen vor allem gemütliche Unterhaltung und die Ehrung langjähriger Mitglieder. Rudi Meusel hätte an diesem Abend für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden können. Allerdings ist er bereits im Vorjahr verstorben.

Für 60 Jahre Treue zum Albverein wurden

weiter
  • 5
  • 1345 Leser

Beim Tanzen miteinander kommunizieren

Die renommierte „Karren Foster Academy – the Dance Studio“ erweitert sich um „Space Dance Community“, und bietet nun ein noch größeres Tanzspektrum an. Neue Tanzlehrer sind bereits engagiert.

Schwäbisch Gmünd. Tanzen verschafft ein Wohlgefühl für Körper und Seele, Tanzen hält geistig und körperlich fit und bringt Kopf, Körper und Geist in Einklang. Mit „Space - Studio for performing arts und cultural education“ möchte die ausgebildete Choreographin, Tänzerin und Pädagogin Karren Foster die Räumlichkeiten im ehemaligen Zapp-Areal

weiter
  • 1092 Leser

Gmünder Altersgenossen besuchen Eichstätt

AGV 1965 Jahresausflug führt ins Altmühltal zu Geschichte und Natur.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Eichstätt und die Sehenswürdigkeiten des Altmühltals waren das Ziel des dreitägigen Jahresausflugs des Gmünder Altersgenossenvereins (AGV) 1965. Die große Kreisstadt hat zwar nur etwa 14 000 Einwohner, ist aber Verwaltungssitz des nördlichsten Landkreises von Oberbayern, außerdem Bischofsstadt des Bistums Eichstätt und Hauptsitz

weiter
  • 603 Leser
Kurz und bündig

Karten für Junge Philharmonie

Schwäbisch Gmünd. Für das Konzert mit der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg am Sonntag, 5. November, um 18 Uhr in der Augustinuskirche gibt es noch Karten. Der Einheitspreis beträgt 18 Euro (2 Euro für Kinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung der Eltern). Diese können im i-Punkt, online über den Veranstaltungskalender der Stadt sowie an der

weiter
  • 740 Leser

Marke „Wild aus der Region“

Wild aus der Region steht für Qualität und Frische. Die Restaurants und die Jäger in unserer Gegend arbeiten zusammen. Und die Köche haben leckere Rezepte im Kopf.

Immer mehr Jäger, Metzgereien und Gastronomiebetriebe nutzen die bundesweite Marke „Wild aus der Region“.Und das wird immer mehr Verbrauchern bewusst. Die Marke „Wild aus der Region“ hat einen sehr hohen Wiedererkennungswert.

„Frische, Regionalität und Saisonalität haben in der Gastronomie Konjunktur“, sagt der DEHOGA

weiter
  • 492 Leser

Naturwissenschaften und Käse in Amsterdam

Schule Naturwissenschaftlich geprägt war die Exkursion, die Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule nach Holland führte. 19 Oberstufenschüler fuhren mit ihren Lehrern Bauer und Gaida nach Amsterdam. Der erste Tag stand im Zeichen der Erkundung der Stadt Amsterdam. Die Eindrücke der Grachtenfahrt und des Besuchs des geschichtsträchtigen Anne-Frank-Hauses

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Dekan Friedl im ZDF

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 5. November, , überträgt das Zweite Deutsche Fernsehen den katholischen Gottesdienst von 9.30 bis 10.15 Uhr live aus der Kirche St. Wolfgang in Pfullingen, wo der schwäbische heilige Wolfgang im Jahr 924 geboren wurde. Das Thema lautet: „Echt sein, um Himmels Willen!“ Der frühere Pfarrer von St. Franziskus und St. Peter

weiter
  • 815 Leser

Gemütlicher Start in die kalten Monate

Jede Menge Neuheiten auf dem Automarkt präsentiert das Autohaus Baur am 4. und 5. November. Das Angebotsspektrum umfasst aber auch Anhänger und E-Bikes. Und dazu gibt es ein buntes Beiprogramm mit dem traditionellen „Besen“, Kulinarik, Gewinnspiel und mehr.

Mutlangen. Nicht nur der neue Ford Fiesta und die beiden Nissan Modelle Micra und Qashqai stehen im Mittelpunkt, auch die Ford Nutzfahrzeuge werden am kommenden Wochenende vorgestellt. Als Ford-Gewerbepartner und -Transitcenter ist das Autohaus Baur ein kompetenter Partner im Gewerbebereich und bei den Nutzfahrzeugen. Die aktuellen Ford-Gewerbewochen

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Norwegen erleben

Schwäbisch Gmünd. „Im Land der Mitternachtssonne“: Diese Panorama-Multivision ist am Sonntag, 5. November, um 18 und 20 Uhr im Prediger zu erleben. Seit 25 Jahren bereist der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl die nördliche und südliche Hemisphäre. Immer auf der Suche nach den Bildern der Erde. Vier Reisen, die letzte 2010, führten ihn fünf Monate

weiter
  • 705 Leser
Zur Person

Stefan Feifel

Stefan Feifel, stellvertretender Rettungsdienstleiter, konnte sein 25-jähriges Dienstjubiläum beim DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd feiern. Feifel begann seine Tätigkeit im DRK 1992 als Rettungssanitäter. 1993 besuchte er die Weiterbildung zum Rettungsassistent und 2014 zum Notfallsanitäter. Weitere Weiterbildungen zum Desinfektor, Praxisanleiter,

weiter
  • 724 Leser

Wenn das Herz schwächelt

Gesundheit Vortrag von Dr. Stefan Nagenrauft zur Herzwoche. Stauferklinikum, AOK und Gmünder Tagespost laden ein.

Schwäbisch Gmünd,

Ein kraftloses Herz - das kann eine ernste Erkrankung sein. Häufig leben gerade ältere Menschen damit, ohne dass es erkannt wird. Dabei gibt es klare Anzeichen.

Stauferklinikum, Gmünder Tagespost und AOK Ostwürttemberg laden am Dienstag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag in den Hans-Baldung-Grien-Saal des CCS Stadtgarten

weiter
  • 628 Leser

Der Chor feiert Jubiläum mit der Gemeinde

Die Sänger bieten den Besuchern am Samstag, 4. November, ab 19.30 Uhr in der Gemeindehalle ein besonderes Konzert. Der Gesangverein feiert ein ganz besonderes Doppeljubiläum.

Schechingen. Der Gesangsverein „Cäcilia“ Schechingen feiert am kommenden Samstag, 4. November ein Doppeljubiläum: 160 Jahre Gesangsverein „Cäcilia“ und 40 Jahre „Gemischter Chor“, der sich mittlerweile aus dem Gesangsverein formierte. Und in seiner langen Geschichte traf man sich regelmäßig zu Proben und bestritt

weiter
  • 941 Leser

Fels im Griff

Schule Kletter-AG des Gymnasiums erstmals vor Ort.

Lorch

Endlich war es soweit: Nachdem die „Großen“ der Kletter-AG der Schäfersfeldschule Lorch bereits ihre DAV-Kletterscheine erworben, fleißig trainiert und auch am Fels bei Einseil-Längentouren schon verschiedentliche Erfahrungen gemacht haben, stand an den letzten schönen Herbsttagen die erste Mehrseillängentour im Fels an. Unter der

weiter
  • 1183 Leser

Autos schauen, lecker essen und reden

Beim Autohaus Baur gibt es am kommenden Wochenende jeweils von 10 bis 17 Uhr neben neuen Automodellen ein buntes Rahmenprogramm und viele attraktive Angebote.

Mutlangen. Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr, lädt das Autohaus Baur in Mutlangen zum Herbstfest mit „Baur-Besen“ ein. Die Besucher erwartet neben zahlreichen neuen Modellen auch ein buntes Rahmenprogramm und geselliges Beisammensein in der Besenwirtschaft.

Zum fünften Mal heißt jetzt das Motto wieder:

weiter

Bestens organisiert in den Wintersport

Mack Touristik in Ellwangen-Neunheim organisiert Busreisen mit allem drum und dran

Moderne Reisebusse, eine charmante Reiseleitung, immer wieder neue spannende Reiseziele –und seit Mitte 2017 ein modernes Reiseterminal. Das Firmenmotto von Mack Touristik „MACK. Macht mehr aus Urlaub“ gilt ab sofort schon, bevor die Gäste im Bus sitzen.

Viele Kunden stellen auf dem Firmengelände im Industriegebiet Ellwangen-Neunheim

weiter
  • 431 Leser

Mit dem Bus entspannt reisen

Viele Reiseunternehmen bieten Tagesfahrten zu den schönsten Weihnachtsmärkten an. Aber auch viele andere Winterreisen.

Die Weihnachtsfeiertage rücken näher. Jetzt stehen Besorgungen ins Haus, Weihnachtsfeiern in Firmen und Vereinen schränken den ohnehin schon engen Terminkalender zusätzlich ein. Um kleine Fluchten aus dem bevorstehenden Chaos zu nehmen, besteht die Möglichkeit mit einem der vielen Busunternehmer im Ostalbkreis Kurzausflüge zu buchen.

Allein, mit Partner

weiter
  • 747 Leser

Sauna - wärmstens zu empfehlen

Saunieren fördert besonders in der kalten Jahreszeit die Abwehrkräfte. Und hilft, im hektischen Alltag Entspannung und Erholung zu finden.

Abschalten vom Alltag, Wärme genießen und die Seele baumeln lassen – ein paar Stunden in einer Sauna steigern das Wohlbefinden. Dass ein Besuch in der Sauna die Gesundheit fördert, ist längst erwiesen. Denn das Wechselspiel von Wärme in der Saunakabine und den anschließenden kalten Schauern zur Abkühlung bringt den Kreislauf in Schwung. Auch das

weiter
  • 369 Leser

Skifahren direkt vor der Haustür

In Lauterburg und am Hirtenteich liergt selbst dann noch Schnee, wenn das Tal schon im Matsch versinkt.

Manchmal ist jeder Höhenmeter wichtig und entscheidet über eine geschlossene Schneedecke. Wenn in den Tälern der Region Plusgrade herrschen, dann kann es in Essingen-Lauterburg im im Wintersportzentrum Hirtenteich schon ganz anders aussehen. Die Höhenlage und der Nordhang machen das aus.

Und somit stehen auch in diesem Winter die Chancen für Wintersport

weiter
  • 360 Leser