Artikel-Übersicht vom Dienstag, 07. November 2017

anzeigen

Regional (138)

Kurz und bündig

Für Frauen nach Krebs

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des offenen Gesprächskreises für Frauen nach Krebs ist am Donnerstag, 9. November, um 18.30 Uhr in St. Anna, Katharinenstraße 34. Themen sind unter anderem Herzkissen. Alle betroffenen Frauen und Interessierte sind eingeladen. Weitere Infos bei E. Stanislowski, Telefon (07174) 5918, oder R. Schlipf, Telefon (07181)

weiter
  • 692 Leser

Jugendraum, Hochwasserschutz und Baugebiete

Ortschaftsrat Degenfelder melden die Wünsche für den Ortsteil für kommendes Jahr an.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Wie sieht’s mit den Finanzen der Stadt im Jahr 2018 aus? Antworten darauf gab’s am Dienstag in der Ortschaftsratssitzung in Degenfeld von Stadtkämmerer René Bantel und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. „Wir sind froh, wenn wir auf null rauskommen. Es wird nicht besser“, kündigte der Stadtkämmerer mit

weiter
  • 517 Leser

Ortschaftsrat: Weiler braucht Bauplätze

Finanzen Bürgermeister und Kämmerer stellen den Haushalt im Stadtteil vor.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. So manches brenne Weiler schon seit geraumer Zeit auf den Nägeln, manches sogar schon seit Jahrzehnten, stellte Ortsvorsteher Bernhard Feifel am Dienstag im Ortschaftsrat fest. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Kämmerer René Bantel waren im Gmünder Ortsteil, um die Möglichkeiten der Stadt für 2018 zu erläutern – und

weiter
  • 510 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch der Diabetiker

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe der Diabetiker trifft sich am Freitag, 10. November, um 18 Uhr zum Stammtisch im Gasthaus Krone in Zimmern . Im Winter finden die Stammtische wieder jeden zweiten Freitag im Monat um 18 Uhr statt.

weiter
  • 657 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Edith und Ewald Baranowski, Bettringen, zur Diamantenen Hochzeit

Elfriede Stark, zum 85. Geburtstag

Urda Walter-Bührle, Rechberg, zum 80. Geburtstag

Gschwend

Richard Schneider, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 665 Leser

Zum offenen Dialog zurückkehren

Diskussion zur Ansiedlung von YG-1 Unternehmen aus Oberkochen appellieren an die Stadt Oberkochen, sich in der Entscheidung zum Verkauf von Gewerbeflächen an die Südkoreaner Zeit zu lassen.

Oberkochen

Mit „Nachhaltige Stadtentwicklung“ überschrieben war die Informationsrunde, zu der Unternehmen aus der Region um Oberkochen am Dienstag ins Zeiss Forum geladen hatten. Grund war die geplante Ansiedlung des Werkzeugherstellers YG-1 aus Südkorea, der drei Hektar Fläche im Gewerbegebiet Oberkochen-Süd II kaufen und ein Entwicklungs-

weiter
  • 5
  • 2613 Leser

Rostock-Hammer: Thiele verlässt VfR Aalen

Trennung Damit hat beim VfR Aalen keiner gerechnet: Geschäftsführer Markus Thiele verlässt zum 15. Dezember völlig überraschend den Fußball-Drittligisten und wechselt als neuer Sportdirektor zum Ligakonkurrenten FC Hansa Rostock. Dort hat der 35-Jährige einen Vertrag bis 31. Dezember 2019 unterschrieben. „Hansa Rostock stellt eine ganz andere

weiter
  • 1125 Leser

So holte die NSDAP Gmünd

Geschichte Ulrich Müllers neues Buch wird am Donnerstag vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd und der Geschichtsverein laden am Donnerstag, 9. November, um 16 Uhr ins Prediger-Refektorium ein zur Vorstellung des Buches „Schwäbisch Gmünd unterm Hakenkreuz. Die Geschichte der Stadt zwischen 1933 und 1948“. Das von Professor Dr. Ulrich Müller geschriebene Buch mit 208 Seiten ist im Einhorn-Verlag

weiter
  • 720 Leser

„Den oder keinen“ – seit mittlerweile 60 Jahren

Ehejubiläum Edith und Ewald Baranowski aus Unterbettringen feiern an diesem Mittwoch diamantene Hochzeit.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Bereits als Kinder mussten Edith und Ewald Baranowski viel Arbeit, Krieg und Vertreibung erleben. „Wir sind immer mit Gott gegangen, ohne Gottes Hilfe hätten wir das alles nicht überstanden“, erklärt Edith Baranowski.

Edith und Ewald kamen beide in den Masuren zur Welt. Bereits als junges Mädel musste Edith,

weiter
  • 438 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall mit Fahrschule

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Rund 6000 Euro Sachschaden entstanden nach Polizeiangaben bei einem Auffahrunfall am Montag. Ein Fahrschullehrer hielt gegen 13.30 Uhr mit seiner 18-jährigen Fahrschülerin an der Einmündung der Heidenheimer Straße zur Buchauffahrt an. Ein nachfolgender 20-jähriger Mazda-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Vorsorglich

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Einsatz wegen Kurzschluss

Schechingen. Ein Kurzschluss an einem Erdkabel rief am Dienstag die Schechinger Feuerwehr auf den Plan. Wie die Polizei berichtet, wurde ein Anwohner gegen 10.45 Uhr im Bereich des Verbindungsweges zwischen der Barbarossastraße und dem Hirtenweg auf den Kurzschluss aufmerksam. Durch den Kurzschluss fing ein Strauch Feuer, erlosch bis zum Eintreffen

weiter
  • 386 Leser
Polizeibericht

Ins Heck gefahren

Schwäbisch Gmünd. Rückwärts fuhr eine 80-jährige Frau am Montag mit ihrem Opel von einem Parkplatz kommend, in den Einmündungsbereich Buchstraße/Moltkestraße ein. Dabei übersah sie gegen 13 Uhr den Pkw Opel eines 28-Jährigen und fuhr gegen das rechte Fahrzeugheck. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Gesamtschaden von rund 3500 Euro.

weiter
  • 986 Leser
Polizeibericht

Linienbus übersehen

Schwäbisch Gmünd. Ein 52-jähriger Mercedesfahrer hat mit seinem Auto einen Linienbus gestreift. Vom Fahrbahnrand am Bahnhofsplatz fuhr er dem Polizeibericht zufolge am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr in den fließenden Verkehr ein. Dabei übersah er einen Linienbus und streifte diesen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Den Sachschaden beziffert

weiter
  • 985 Leser

Neues finden in Gmünd

Stadt Historische Führungen in den Wintermonaten.

Schwäbisch Gmünd. Die regelmäßigen Stadtführungen sind in den Monaten November bis April immer am ersten Samstag im Monat. Dieses Angebot gilt nicht nur für Touristen, sondern auch für Bürger in und um Gmünd. Treffpunkt ist je um 10.30 Uhr am i-Punkt am unteren Marktplatz. Sachkundige Gästeführer zeigen und erläutern bei dem rund eineinhalbstündigen

weiter
  • 493 Leser

Schulzentrum:Baukosten explodieren

Kreisberufsschulen Landrat Klaus Pavel will Generalsanierung in Gmünd erst im Sommer 2018 angehen.

Schwäbisch Gmünd. Die geplante Generalsanierung des Gmünder Kreisberufsschulzentrums bereitet Landrat Klaus Pavel großes Kopfzerbrechen. Durch die überhitzte Baukonjunktur drohten die Kosten für das Projekt zu explodieren, sagte Pavel am Dienstag bei der Einbringen des Etatentwurfs 2018 im Kreistag. Als die Planer vor einem Jahr die Konzeption für

weiter
  • 468 Leser
Polizeibericht

Straßenlaterne beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Beim Rangieren beschädigte ein 48-Jähriger am Montagabend, kurz nach 21 Uhr mit seinem Lastwagen eine in der Ledergasse aufgestellte Straßenlaterne, das berichtet die Polizei. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 700 Euro geschätzt.

weiter
  • 1023 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Spraitbach Auf rund 5000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag entstand, das teilt die Polizei mit. Eine 57-jährige Frau fuhr gegen 14.15 Uhr mit ihrem Renault rückwärts aus einer Parklücke in der Gschwender Straße. Dabei übersah sie den vorbeifahrenden Peugeot eines 28-Jährigen.

weiter
  • 579 Leser
Polizeibericht

Waldarbeiter schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 41-jähriger Waldarbeiter erlitt am Dienstag um kurz nach 10 Uhr schwere Verletzungen, das teilt die Polizei mit. Der Mann war in einem Wald an der Kreisstraße 3334 im Bereich des Sachsenhofes mit einer Kettensäge beschäftigt. Aus bislang nicht bekannten Gründen verletzte sich der Mann mit der Säge so schwer, dass er mit einem

weiter
  • 608 Leser
Polizeibericht

Wildschweine tot, Auto kaputt

Gschwend. Auf der Landesstraße 1153 prallte am Dienstag gegen 6.50 Uhr ein Mercedes Benz gegen zwei Wildschweine, die kurz vor der Kreisgrenze die Straße querten. Beide Wildschweine wurden dabei getötet, am Auto entstand ein Schaden von rund 4000 Euro, der 46-jährige Fahrer blieb unverletzt.

weiter
  • 935 Leser
Kurz und bündig

Auftakt bei den Krawall-Hexa

Schechingen. Am Freitag, 10. November, ab 19 Uhr ist es wieder so weit: die Krawall-Hexa Gugga feiern ihr traditionelles Auftaktfest bereits zum 10. Mal und haben dieses Jahr noch einen besonderen Grund zu feiern, nämlich ihr 11-jähriges Bestehen. Folgendes Programm erwartet die Gäste: DJ Indi heizt wieder richtig ein, vor, nach und zwischen den Programmpunkten,

weiter
  • 326 Leser

Es wäre schön, wenn viele kommen

Lokalpolitik Gemeinde Mutlangen lädt zur ersten Jugendkonferenz im Forum. Willkommen sind alle 14- bis 21-Jährigen – auch wenn sie in der Gemeinde nur ihre „Schulheimat“ haben.

Mutlangen

Die Spannung steigt. Wie viele 14- bis 21-Jährige kommen wohl am Donnerstag zur ersten Jugendkonferenz im Mutlanger Forum? Bürgermeisterin Stephanie Eßwein und Hauptamtsleiter Julian Dierstein stellen sich als junges Team an der Rathausspitze diese Frage ebenso wie die Gemeinderätinnen Rose Gaiser, Inge März und Ilse Staller, die sich um

weiter
  • 718 Leser

Förderpreis für St. Antonius

Durlangen Der katholische Kindergarten St. Antonius bekam den Förderpreis der Kinderturnstiftung Baden Württemberg für hervorragende Bewegungserziehung. Groß war die Freude, als noch eine gelbe Tonne voll Sportgeräte vor dem Kindergarten stand. Zusammen mit Bewegungsfachfrau Moni Eberle inspizierten die Kinder die tollen Dinge, die darin verstaut waren.

weiter
  • 206 Leser

Jubilare bei Link

Mutlangen Gleich zwei Mal konnte man sich bei Oliver Link Fahrzeugtechnik über zwanzig Jahre Betriebszugehörigkeit freuen. Oliver Link bedankte sich sehr herzlich bei Stefanie Herzer und Andreas Mögle, die beide nun zwei Jahrzehnte dem Betrieb die Treue gehalten haben und somit fast seit der ersten Stunde dabei sind. Bei einem gemeinsamen Vesper mit

weiter
  • 247 Leser

Rathäuser bieten „Wundertüten zwischen Wald und Alb“

Tourismus Nicht jede für sich allein, sondern miteinander wollen die Gemeinden „zwischen Wald und Alb“ den Tourismus in der Region fördern. Mutlangen, Schechingen, Ruppertshofen, Iggingen und Bartholomä nutzen dazu „die Sachkompetenz der Gmünder Tourismus und Marketing GmbH (T&M). Damit haben wir schon bei der Landesgartenschau

weiter
  • 406 Leser

Täferroter Grundschüler retten den Wolf

Frederick-Tag Leseaktion als Beitrag zum landesweiten Literatur-Lese-Fest.

Täferrot. Frederick, wer das ist? Das wissen in Täferrot alle Schulkinder nach dem gemeinsamen Fredericktag. Frederick, die Wörter-Farben-und-Sonnenstrahlen sammelnde Maus, steht bereits seit 20 Jahren für das landesweite Literatur-Lese-Fest in Baden-Württemberg.

In Täferrot leitete Lisa Klein, Lehrerin und Dozentin für Kinder- und Jugendliteratur

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Vereinsabend FC Durlangen

Durlangen. Der FC Durlangen lädt alles seine Mitglieder, Freunde und Gönner zu seinem traditionellen Vereinsabend am Samstag, 11. Nobember, in die Gemeindehalle ein. Auf die Beine gestellt hat man ein abwechslungsreiches Programm. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 415 Leser
Guten Morgen

Hände weg vom Handy

Michael Länge schreibt über deftige Bußgelder und deftige Gerichte.

Kartoffelklöße, Rotkohl und Schweinegulasch stehen für ein typisch thüringisches Gericht. Ein deftiges. Es kostet in der Gaststätte 11,90 Euro. Oder so. Sauerbraten, Spätzle und Kartoffelsalat stehen für ein typisch schwäbisches Gericht. Auch ein deftiges. Dieses kostet in der Gaststätte 14,90 Euro. Oder so. Weshalb ich dies erzähle? Vor wenigen Tagen

weiter
  • 143 Leser

Malerische Landschaft am Fuße des Hohenstaufen

Fotografie Leicht vernebelte und grün schimmernde Wiesen und Felder, hier und da ein paar einzelne Bäume. im Hintergrund erhebt sich – etwas in Dunkelheit gehüllt, aber dennoch deutlich erkennbar – der Hohenstaufen. Und am Himmel verschwindet die leuchtend gelbe Sonne gerade am Horizont. Es wirkt beinahe wie eine künstlerische Aquarell-Malerei,

weiter
  • 143 Leser

„wortReich“ Startschuss für die Literaturtage

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Literaturtage „wortReich“ vom 9. bis 19. November bieten nicht nur klassische Lesungen: Vom Poetry Slam über ein Live-Hörspiel bis zum Autoren-Porträt stehen 16 Veranstaltungen auf dem Programm. Eröffnet werden die Literaturtage am Donnerstag, 9. November, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek. Es liest die Autorin

weiter
  • 898 Leser

Fragen zum Wohnen

Sprechstunde VGW-Chef Celestino Piazza steht am Samstag bereit.

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza von der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat am Samstag, 11. November, von 10 bis 12 Uhr im W-Punkt in der Hofstatt 5 die Möglichkeit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde läuft ab Donnerstag, 9. November, im W-Punkt oder unter

weiter
  • 797 Leser

Gmünd muss weiter sparen

Haushalt 2018 Bürgermeister Dr. Joachim Bläse in Ortschaftsräten.

Schwäbisch Gmünd. In Weiler und in Degenfeld hat er am Dienstag begonnen: Bürgermeister Dr. Joachim Bläse diskutiert nun mit allen Ortschaftsräten Gmünds Finanzen für 2018. Bläse erläutert ihnen dabei die aktuelle Situation: Die Gewerbesteuereinnahmen gehen bereits 2017 zurück. Die Kosten hingegen steigen. Mindestens eine Million Euro mehr muss Gmünd

weiter

Karten gewinnen für Prunksitzung

Schwäbisch Gmünd. Den wilden Westen will die Arbeitsgemeinschaft (AG) Gmendr Fasnet zur 33. Prunksitzung am Freitag, 26. Januar 2018, ab 19.30 Uhr ins CongressCentrum Stadtgarten (CCS) holen. Und damit Besuchern eine Anregung für ihre Verkleidung liefern. Indianer, Cowboys, Saloondamen, alle seien willkommen, sagt Robert Frank von der Touristik und

weiter
  • 654 Leser

Weihnachtliches Flair in der Bocksgasse

Beleuchtung Sie hängen wieder. Die Kronleuchter in der Gmünder Bocksgasse. Seit 2013 erleuchten sie die Gasse zwischen Marktplatz und Josefsbach in der (Vor-)Weihnachtszeit. Entwickelt und gefertigt hat die filigranen Kronleuchter übrigens die Firma Grupp aus Großdeinbach. Foto: Tom

weiter
  • 399 Leser

Mit dem Mut der Zeit voraus

Bundesverdienstkreuz Joschi Moser erhält die Auszeichnung aus der Hand von Sozialminister Manne Lucha. Engagement für die Aidshilfe und gegen die Diskriminierung gewürdigt.

Schwäbisch Gmünd

Er ist einer, der mit stromlinienförmiger Anpassung nichts anfangen kann. Der lieber sagt, was er denkt, auch wenn das nicht immer auf Gegenliebe trifft. Der 1975 auf dem Stuttgarter Schlossplatz an einer Schwulendemo teilnimmt und sich von Passanten beschimpfen lässt. Es geht um Joschi Moser, den Gründer und Vorsitzenden der Aidshilfe

weiter
  • 879 Leser
Kurz und bündig

20 Jahre Hospiz in Lorch

Lorch. Der Verein Hospiz Lorch feiert sein 20-jähriges Bestehen. Dazu gibt es am Donnerstag, 9. November, im evangelischen Gemeindehaus in Lorch eine Veranstaltung, in der neben einem Vortag über die Geschichte des Vereines die Aufführung des Märchens „Gevatter Tod“ nach den Brüdern Grimm im Mittelpunkt steht. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird

weiter
  • 609 Leser

50 000. Kundin

Dorfladen Damit hatte Anneliese Munz sicher nicht gerechnet: Hans-Jörg Malisi überraschte sie als 50 000. Kundin im Dorfladen Waldhausen im Namen der Genossenschaft mit Schaumwein. Die Genossen sind Stolz auf den Erfolg des Ladens. Es sind schließlich fast zwei Monate bis zum einjährigen Bestehen – und schon jetzt verzeichnet der Laden 50 000

weiter
  • 591 Leser

Auszeichnungen für vielfache Blutspender

Dienst am Nächsten Lorchs Bürgermeister Karl Bühler hat am Dienstagabend in der Stadthalle zahlreiche Mehrfach-Blutspender ausgezeichnet. Geehrt wurden für zehn Blutspenden Sven Doblemann, Jessica Imrek, Tanja Klose, Elena Pfefferkorn, Stefanie Piehlmeier, Erika Proske, Eva Röhricht, Ayfer Taskin. Für 25 Blutspenden Mario Capezzuto, Bodo Durian, Christian

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Flamenco-Nacht in Lorch

Lorch. Für die Flamenco-Nacht am Samstag, 11. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch gibt noch Eintrittskarten an der Abendkasse, die eine halbe Stunde vor Beginn öffnet. Flamenco-Tänzerin und Pantomimin Suzann Bustani tritt mit ihrem Gitarren-, Gesangs- und Tanzensemble auf. Das Ensemble gastiert auf Einladung des „Runden Kultur

weiter
  • 236 Leser

Hilfe für Fachkräfte in Kindergärten

Kinderbetreuung Fachberaterin Frauke Reinhold berichtet im Gemeinderat Alfdorf über ihr Tätigkeitsfeld.

Alfdorf. Die Kindergartenfachberaterin Frauke Reinhold, zuständig für evangelische und kommunale Kindertageseinrichtungen, erläuterte im Alfdorfer Gemeinderat ihr Tätigkeitsfeld. Seit Juni 2009 eingesetzt, berät und unterstützt sie pädagogische Fachkräfte in den Einrichtungen. Sie ist für 16 Träger in 31 Einrichtungen zuständig. Frauke Reinhold informierte

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Hüttengaudi auf dem Schafhof

Lorch-Waldhausen. Freunde des Musikvereins sind am Sonntag, 12. November, ab 10 Uhr zur Hüttengaudi auf dem Schafhof unter dem Vogelhof in Waldhausen eingeladen. Für Stimmung sorgen unter anderem Hilde, Peter, Helmut, Heinz und die Schoofsbögg. Jeder Musiker darf sein Instrument mitbringen.

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Pedale verwechselt

Waldstetten. Bei einem Verkehrsunfall, den eine 82-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag in Waldstetten verursacht hat, ist an drei Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt rund 7500 Euro entstanden. Das teilt die Polizei mit. Kurz vor 14.30 Uhr wendete die 82-Jährige ihren BMW auf einem Kundenparkplatz in der Robert-Bosch-Straße. Dabei verwechselte

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag

Waldstetten. Die Feier zum Volkstrauertag mit dem Kirchenchor St. Laurentius und Neuntklässlern der Gemeinschaftsschule ist am Sonntag, 19. November, um 11 Uhr in der Aussegungshalle.

weiter
  • 476 Leser

Verkauf Skibörse in der Stadthalle

Heubach. In der Stadthalle ist am Samstag, 11. November, die traditionelle Skibörse. Warenannahme ist von 9 bis 10.30 Uhr, Verkauf von 11 bis 14 Uhr. Angenommen wird alles, was man zum Skifahren braucht, es sollte aber in einem guten Zustand sein und dem Stand der Technik entsprechen. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt und am Infostand gibt's die neuen

weiter
  • 681 Leser

„The Red Jasmine“ im Rathaus

Kunst „The Red Jasmine“ ist die Ausstellung der syrischen Künstlerin Toulin Balabaki im Bürgersaal im Rathaus Böbingen überschrieben. Vernissage ist am Freitag, 10. November, ab 19 Uhr. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Rathauses bis 1. Dezember besucht werden. Foto: privat

weiter
  • 558 Leser

Zahl des Tages

60

Gäste sollen in der neuen Trattoria „Mamma Mia“ von Donatella und Oratio Farruggia in der Heubacher Adlerstraße Platz finden können. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel“ Bürgerstüble wird zu ‘Mamma Mia’“.

weiter
  • 665 Leser

Polizeibericht Zeitgleich ausgeparkt

Heubach. Zeitgleich parkten am Montagvormittag ein 55-jähriger Mann und eine 73-jährige Frau ihre Autos aus zwei gegenüberliegenden Parklücken in der Jakob-Uhlmann-Straße in Heubach aus, teilt die Polizei mit. Infolgedessen kam es gegen 11.40 Uhr zum Zusammenstoß von Audi und VW, an denen nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von rund 6000 Euro

weiter
  • 1154 Leser

Polizeibericht Vorfahrt missachtet

Böbingen. Ein 28-jährige Autofahrerin hat am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr einen Unfall verursacht, berichtet die Polizei. Sie war mit ihrem Auto in Böbingen unterwegs, als sie an der Einmündung Birkenstraße / Erlenweg die Vorfahrt eines 63-jährigen Mercedes-Benz-Fahrers missachtete. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand nach Schätzungen

weiter
  • 803 Leser

Aktiv für die Remstal-Gartenschau

Dankesessen Die Gemeinde Mögglingen bedankt sich bei den vielen Helfern.

Mögglingen. Schon zwei Jahre vor der Remstal-Gartenschau 2019 haben zahlreiche ehrenamtliche Helfer aus Mögglingen viel dafür geleistet – ob es nun galt, Duftrosen einzupflanzen, Gärten anzulegen oder Ideen zu entwickeln. Für diesen Einsatz bedankte sich die Gemeindeverwaltung bei den Helfern, dem Ausschuss zur Remstal-Gartenschau und den Mitarbeitern

weiter
  • 662 Leser

Bürgerstüble wird zu „Mamma Mia“

Gastronomie Donatella und Oratio Farruggia wollen in der Heubacher Adlerstraße Ende November eine Trattoria eröffnen.

Heubach

Noch riecht es nicht nach Pizza und Pasta. Aber bald. Das sagen Donatella und Oratio Farruggia. Die beiden bringen derzeit mit Handwerkern und anderen Helfern das Heubacher Bürgerstüble in der Adlerstraße auf Vordermann. Ende November soll die Eröffnung sein. Das neue Schild hängt schon überm Eingang der Gaststätte, in der über viele Jahre

weiter
  • 2017 Leser
Kurz und bündig

Mehrlingstreff im MüZe

Heubach. Das Mütterzentrum in Heubach in der Adlerstraße 7 ist jeden Donnerstag um 15 Uhr ein Treff für Eltern und werdende Eltern mit Zwillingen oder Mehrlingen. Eltern von Mehrlingen haben hier die Möglichkeit, sich zu treffen und auszutauschen, während die Kinder sich annähern oder miteinander spielen. Ältere Geschwisterkinder sind ebenfalls willkommen.

weiter
  • 482 Leser

Wie Gudrun Ensslin wirklich war ...

Buchpremiere Dr. Ingeborg Gleichauf stellt in Bartholomä eine Biografie über die Pfarrerstochter und Terroristin vor.

Bartholomä. Dass Gudrun Ensslin in Bartholomä geboren ist, wissen die Bartholomäer. Sie wissen auch, dass ihr Vater Pfarrer in Bartholomä war. Dass sie zur Terroristin wurde. Und dass sie dabei zu den führenden Köpfen der Rote-Armee-Fraktion RAF gehörte. Für Dr. Ingeborg Gleichauf sind dies Schubladen, die wieder und wieder geöffnet werden. Gudrun

weiter
  • 1168 Leser

Zahl des Tages

0

Euro an Krediten nimmt 2018 die Landkreisverwaltung auf. So sieht es der Haushaltsplan-Entwurf vor.

weiter
  • 625 Leser

Helge und das Udo lassen es laufen

Kabarett Im Rahmen der Schwäbisch Gmünder Literaturtage „wortReich“ sind Helge Thun und Udo Zepezauer am Freitag, 10. November, in der Theaterwerkstatt zu Gast. Karten gibt es Vorverkauf beim i-Punkt am Marktplatz unter Telefon (07171) 603 4250. Foto: Theaterwerkstatt

weiter
  • 685 Leser
Der besondere Tipp

Literaturtage „wortReich“ – Autorenlesung mit Alissa Walser

Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold eröffnet die Literaturtage „wortReich“ am Donnerstag, 9. November, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek in Schwäbisch Gmünd. Im Anschluss liest Autorin Alissa Walser, Tochter des Schriftstellers Martin Walser, aus ihrem 2017 in München veröffentlichten Prosaband „Eindeutiger Versuch einer Verführung“.

weiter
  • 326 Leser

Ausgelassen und friedlich

Feuerwehr Abtsgmünd Neunte Auflage der „Ice Cream Party“ lockte über 1000 Fans aus der Region und weit darüber hinaus. Schon jetzt freut man sich auf die zehnte Auflage.

Abtsgmünd

Die Fans konnten es am Ende kaum abwarten, bis die neunte Auflage der „Ice Cream Party“ der Feuerwehr Abtsgmünd endlich steigen würde in der Kochertal-Metropole. Nach den Erfolgen in den letzten Jahren war es deshalb kaum verwunderlich, dass volles Haus gemeldet werden konnte.

Angesagt war die Powerband „Lost Eden“,

weiter
  • 267 Leser

Hohe Ehrungen und einiges zum Lachen

Familienabend Gesangverein Germania hatte Mitglieder und Freunde geladen – Chöre präsentierten sich.

Mutlangen. Zum Familienabend hatte der Gesangverein Germania ins Tanzsportzentrum Disam geladen. Der Abend wurde mit einem gemeinsamen Lied des Frauen- und Männerchores eröffnet. Der Vorsitzende Elmar Hogrebe begrüßte Mitglieder und Ehrengäste.

Nach dem Abendessen und einigen Beiträgen des Männerchors ehrte Heinz Siegle als Vizepräsident des Chorverbands

weiter
  • 396 Leser
Verschuldung des Ostalbkreises

Kreistag „So weit unten waren wir noch nie“, sagt Landrat Klaus Pavel zum Verschuldungsstand des Ostalbkreises. Im neuen Haushalt 2018 ist nur eine Tilgung ohne Kreditaufnahme vorgesehen. dat

weiter
  • 783 Leser

Kreistag „GOA-Urgestein“ Schneider in Rente

Aalen. Landrat Klaus Pavel hat in der Sitzung des Kreistags am Dienstag „GOA-Urgestein“ Jürgen Schneider in den Ruhestand verabschiedet. Der Prokurist ist seit 1983 beim Kreis angestellt und ist seit Gründung der GOA 1992 beim Unternehmen. Pavel würdigte den Verwaltungs- und Personalchef und erinnerte an die Aufbauphase der GOA, die Schneider

weiter
  • 2708 Leser

Müllgebühren bleiben stabil

Kreistag Die GOA kalkuliert beim Hausmüll mit einem Gewinn.

Aalen. Drei Jahre in Folge wurden die Abfallgebühren im Ostalbkreis gesenkt, insgesamt um 16,6 Prozent – für 2018 bleiben die Gebühren stabil. Einstimmig haben die Kreisräte am Dienstag diesem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt. Im Hausmüllbereich erwirtschaftet die GOA vermutlich einen Gewinn. Auch alle weiteren Gebühren bleiben unverändert,

weiter
  • 2747 Leser

Pavel setzt den Haushalts-Kurs

Kreistag Landrat Klaus Pavel und Kreiskämmerer Karl Kurz haben die Finanzplanung für 2018 auch mit mahnenden Worten vorgestellt.

Aalen

Ein „verlässliches Kursbuch“ für 2018 nennt Landrat Klaus Pavel den Haushalt bei seiner Einbringung in den Kreistag am Dienstag. Die gute konjunkturelle Lage macht das Zahlenwerk scheinbar entspannt. Doch Pavel mahnt. Ihm bereiten die immer mehr werdenden Pflichtaufgaben Sorgen. Er warnt vor einer „ausweglosen Situation“,

weiter
  • 2920 Leser

Soziales und Jugend

Der Kreis wird 2018 mehr Geld für Sozialhilfe- und Jugendhilfeleistungen in die Hand nehmen. Bei der Sozialhilfe steigt der Bedarf von 89,6 Millionen auf 91,3 Millionen Euro – knapp zwei Prozent mehr. Die Ausgaben für die Jugendhilfe steigen von 18,9 Millionen auf 19,6 Millionen – ein Plus von 3,4 Prozent. Pavel bereiten die neuen Herausforderungen

weiter
  • 374 Leser

Kreistag Klagen über Bildungsniveau

Aalen. „Wir müssen die Klagen aus der Wirtschaft wegen des schwächelnden Bildungsniveaus ernst nehmen“, sagt Landrat Klaus Pavel im Kreistag, der gleichzeitig die Arbeit der Lehrer lobt. Allerdings werde an der Bildungspolitik viel zu viel „herumexperimentiert“. Pavel sieht den Kreis als verlässlichen Partner, wenn es um die

weiter
  • 2753 Leser

Kreistag Neues Gebäude für die Verwaltung

Aalen. In den kommenden Haushaltsjahren veranschlagt der Landkreis jeweils 3,5 Millionen Euro für den Neubau eines Verwaltungsgebäudes auf dem Union-Areal in Aalen. Dies soll eine Grundfinanzierung bei zurzeit günstigen Konditionen sicherstellen. Zusammen mit der Stadt gibt es einen Ideen- und Realisierungswettbewerb. Insgesamt benötigt die Landkreisverwaltung

weiter
  • 2910 Leser
Kommentar Tobias Dambacher

Das Risiko liegt im Detail

über einen Kreishaushalt in rosigen Zeiten.

Kurzfristig gesehen ist das ein Traumhaushalt, den Landrat Klaus Pavel und Kreiskämmerer Karl Kurz dem Kreistag am Dienstag präsentiert haben. So wenig Schulden hatte der Landkreis seit mehr als zwei Jahrzehnten nicht mehr. Keine neuen Kredite nimmt die Verwaltung auf. Einnahmen durch die Kreisumlage steigen, obwohl der Prozentsatz unverändert bleibt

weiter
  • 381 Leser

Bußgelder

Nicht der größte Posten, aber trotzdem interessant: Mit stolzen 52 Prozent mehr an Bußgeldern rechnet die Landkreisverwaltung im kommenden Jahr. Das sind 620 000 Euro an Mehreinnahmen im Vergleich zu 2017. Der Grund: Der lukrative Super-Blitzer an der B 29 bei Westhausen. An dieser viel befahrenen Stelle gilt aus Lärmschutzgründen Tempo 50 – was

weiter
  • 533 Leser

Grunderwerbssteuer

„Bei der Grunderwerbssteuer sind wir in 2017 mit 12,75 Millionen Euro von einem bereits sehr optimistischen Ansatz ausgegangen“, sagt Kreiskämmerer Karl Kurz bei der Einbringung des Haushalts in den Kreistag. „Diesen haben wir aufgrund der sehr stabilen wirtschaftlichen Entwicklung nochmals leicht nach oben korrigiert.“ Der Kreis

weiter
  • 486 Leser

Klinik-Kosten

Die Situation der Kliniken hat sich laut Pavel innerhalb weniger Jahre „dramatisch verschlechtert“. Deshalb wurden die „Kliniken Ostalb“ gegründet. Pavel stellt fest: „Das Zusammenwachsen der drei früher im Wettbewerb stehenden Unternehmen verläuft positiv.“ Allerdings können die Verluste der Klinken noch nicht spürbar

weiter
  • 310 Leser

Kreisumlage

Die Kreisumlage soll wie bereits 2017 unverändert bei 32,25 Prozent liegen. Und trotzdem plant der Kreis mit Mehreinnahmen in Höhe von sieben Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Der Grund ist die weiter boomende Konjunktur. „Die Steuerkraftsumme der Städte und Gemeinden steigt von 426 Millionen auf 484 Millionen Euro“, sagt Pavel. Davon

weiter
  • 304 Leser

Personalkosten

Bei den Personalkosten unterscheidet der Haushalt zwischen Brutto- und Nettokosten. Etwa 23 Prozent der Personalkosten im Landratsamt bezahlen mittlerweile Dritte – wie zum Beispiel Bund und Land. Somit muss der Kreis von den Gesamtkosten von 83,3 Millionen Euro lediglich 65,5 Millionen Euro selbst bezahlen. Die Netto-Personalkosten steigen 2018

weiter
  • 301 Leser

Schuldentilgung

Von „traumhaften Werten“ spricht Landrat Klaus Pavel. 2,55 Millionen Euro nimmt der Landkreis für die Schuldentilgung in die Hand. Dementsprechend kommt der Haushalt 2018 ohne neue Kreditaufnahme aus. Die Verschuldung ist damit mit 27,6 Millionen Euro auf ein Rekordtief gefallen. Damit muss der Landkreis im Vergleich zu 2011 rund 600 000

weiter
  • 495 Leser

Sonstiges

Dies sind nur einige der vielen Einnahme- und Ausgabepositionen, die den Gesamthaushalt bilden. Hinzu kommen auf der Einnahmenseite zum Beispiel noch Schlüsselzuweisungen des Landes in Höhe 42,8 Millionen Euro. Auch der Breitbandausbau ist nach wie vor ein großes Thema. Für 2018 und die Folgejahre sind jeweils rund vier Millionen Euro an Investitionen

weiter
  • 499 Leser

Straßenbau

Für 480 Kilometer Kreisstraßen ist die Landkreisverwaltung bautechnisch direkt zuständig. Ein Schwerpunkt in den nächsten Jahren wird laut Kreiskämmerer Kurz die Sanierung der Brücken und Bauwerke. Dafür sind 2018 rund 800 000 Euro vorgesehen. Insgesamt sind laut Kurz in den nächsten fünf Jahren Ausgaben für den Kreisstraßenbau im Durchschnitt von rund

weiter
  • 501 Leser

ÖPNV

Für die Schülerbeförderung rechnet der Kreis im kommenden Jahr mit Ausgaben von 22,1 Millionen Euro. Beim öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sind Ausgaben in Höhe von rund acht Millionen Euro veranschlagt. Verrechnet mit Zuweisungen und Erträgen bleibt unterm Strich noch ein Finanzbedarf von 12,37 Millionen Euro. „Stetigen Handlungsbedarf“

weiter
  • 230 Leser

Eine England-Reise mit Lerneffekt

Sprachreise 50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) reisen nach Südengland, um dort den Unterricht zu besuchen und Ausflüge zu machen.

Schwäbisch Gmünd

Bournemouth in Südengland war das Ziel einer Sprachreise von 50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 des HBG. Bei Gastfamilien angekommen, hatten sie noch genug Zeit, die Stadt anzuschauen oder sich etwas auszuruhen, denn schon am nächsten Tag stand einer der interessantesten Ausflüge auf dem Programm. Die Schüler fuhren mit

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Für den Löwenbrunnen

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerstiftung ermöglicht mit ihrer finanziellen Beteiligung die Sanierung des Löwenbrunnens. Dafür muss sie 64 000 Euro aufbringen. Um dieses Ziel zu erreichen und den Brunnen am Chor des Münsters zu erhalten, ist die Stiftung auf weitere Spenden angewiesen. Spenden können auf das Konto der Bürgerstiftung (IBAN: DE31 6145 0050

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Versammlung der Jäger

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeindevorstand als Verwalter der Jagdgenossenschaft Schwäbisch Gmünd-Lindach lädt am Donnerstag, 9. November, ab 19 Uhr zu einer Versammlung der Jagdgenossenschaft in den Sitzungssaal des Bezirksamts Lindach, Schloßstraße 31, ein.

weiter
  • 637 Leser

Versöhnung als besonders kostbares Gut

Reformationsjubiläum Ökumenischer Gottesdienst in der Justizvollzugsanstalt Gotteszell.

Schwäbisch Gmünd. Gut gefüllt war der ökumenische Gottesdienst zum Reformationsjubiläum in Gotteszell. Über hundert Menschen konnte Schwester Sabine Götz begrüßen, eine Gemeinde aus inhaftierten Frauen und Gästen aus der Stadt, aus dem Anstaltsbeirat, dem Besuchsdienst, dem Kloster der Franziskanerinnen und der Vinzentinerinnen sowie anderen der Frauenanstalt

weiter
  • 678 Leser

Verbundenheit über Grenzen zeigen

Städtepartnerschaft Gmünder Verein zeigt sich mit neuem Erscheinungsbild.

Schwäbisch Gmünd. Seit 35 Jahren existiert der Verein Städtepartnerschaft Schwäbisch Gmünd, seit einem Jahr hat er ein neues Führungsteam, das den Verein mit neuen Aktivitäten für mehr, auch jüngere Menschen interessanter machen möchte. Das zeigt sich nun auch in der Außendarstellung: Ein neues Logo soll die Vernetzung Gmünds mit den Partnerstädten

weiter
  • 809 Leser

Theater Samstagabend im Bühnenfieber

Am Samstagabend, 11. November, 20 Uhr, im Aalener WZ ist es wieder so weit. Beim Aalen steht die Show für Anregendes und Abwegiges zum Beginn der Saison unter dem Spielzeitmotto „Sein oder Haben“?. Ob Tagesgeschehen oder ewige Menschheitsfragen – alles kann Thema werden, alles ist erlaubt. Die Bühne ist frei für Ensemblemitglieder

weiter
  • 678 Leser

Lebenszeichen in Form und Farbe

Kunst Das Landratsamt Ostalbkreis zeigt in einer Ausstellung Arbeiten von Felix Engelhardt und Alois Guschlbauer.

Der Bildhauer Felix Engelhardt und der Maler Alois Guschlbauer stellen im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen ihre Arbeiten aus. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 9. November um 19.30 Uhr.

Felix Engelhardts bildhauerisches Schaffen ist am Gegenständlichen orientiert. So zeigen sich Frauenakte, an menschliche Wesen erinnernde Skulpturen oder

weiter
  • 396 Leser

Rhythmisches Klatschen und Stampfen

Konzert Volles Haus mit mitreißender New Irish Music in der Schwäbisch Gmünder Theaterwerkstatt.

„Das war ein Glücksgriff des Gmünd Folk e.V.“, sagten viele Zuhörer nach dem Konzert mit der Gruppe cara, New Irish Music. Denn was die vier Bandmitglieder im Programm boten, war einfach mitreißend. Die Theaterwerkstatt bebte unter rhythmischem Klatschen und Stampfen. Passgenau zu den Rhythmen, Gudrun Walther, Kim Edgar, Hendrik Morgenbrodt

weiter
  • 334 Leser

Stiftsbund-Vortrag über Dylan

Hat Bob Dylan den Literatur-Nobelpreis verdient? Sind Lieder überhaupt Literatur? Und falls ja – kann Dylan singen? Welche poetischen Techniken, welche lyrischen Strategien wendet er in seinen Liedern an? Was haben seine oft rätselhaften Sprachbilder zu bedeuten? Fragen über Fragen - um sie geht es bei einem Vortrag am Samstag, 11. November, 20.30

weiter
  • 296 Leser

Bei Wind und Wetter bestanden

Rettungshundeprüfung Neben einer einsatzfähigen Gruppe Mantrailer verfügt die Gmünder Malteser-Rettungshundestaffel nun über 14 geprüfte und einsatzfähige Flächensuchhundeteams.

Schwäbisch Gmünd

Ddas Wetter machte der Rettungshundeprüfung in der Flächensuche der Gmünder Malteser Rettungshundestaffel beinahe einen Strich durch die Rechnung. Durch den Dauerregen mit Sturmböen stand fast ein Prüfungsabbruch bevor. Doch das Rettungshundeprüferteam Verena Roth und Hannes Kaiser vom Malteser Hilfsdienst (MHD) Rottenburg und Prüfungsorganisatorin

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Die Hospitalstiftung

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtseniorenrat lädt am Donnerstag, 9. November, um 15 Uhr zu einem Vortrag von Dr. Dieter Rösch über „Die Geschichte der Hospitalstiftung“ ein. Der kostenfreie Vortrag ist im Speisesaal des Pflegeheims im Spital zum Heiligen Geist. Die Ergebnisse der umfangreichen Recherchen im Stadtarchiv von Dr. Rösch verdienen ein breiteres

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Herzenscafé

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Herzenscafé ist am Montag, 13. November, ab 10 Uhr im Cafßé Exlibris. Das Herzenscafe gehört zum Projekt „ Herzenswege“ der Aktion Familie. Einmal monatlich treffen sich Mitglieder der Projektgruppe, am Projekt und vielleicht sogar an der Projektmitarbeit interessierte Mitbürger. Eingeladen sind hierzu Seniorinnen und

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Kochkurs rund um die Nudel

Schwäbisch Gmünd. Der DHB Netzwerk Haushalt veranstaltet am Donnerstag, 16. November, in der Friedensschule auf dem Rehnenhof einen Kochkurs zum Thema „rund um die Nudel“ unter der Leitung von Magdalene Kurz. Anmeldungen dazu sind möglich bis Dienstag, 14. November, unter Telefon (07171) 30716 Es wird ein Unkostenbeitrag für die notwendigen Zutaten

weiter
  • 602 Leser

Schüler bekommen Einblicke ins Studieren

Pädagogische Hochschule Studierende geben ihr Wissen an Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule weiter.

Schwäbisch Gmünd. Schülerinnen und Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule haben in einem Workshop der Schreibwerkstatt des „Staufer Studienmodells“ der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd an vier Nachmittagen die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und Schreiben gelernt.

Das „Staufer Studienmodell“ ist ein

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Singen und Tanzen

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung von Schwäbisch Gmünd laden am Samstag, 11. November, von 14 bis 18 Uhr zu einem Nachmittag für Frauen zum Thema „Zeit für Ruhe – Zeit für mich“ ein. Gemeinsam mit Susanne Dalke, Singleiterin, und Marion Müller, Tanzleiterin, können die Teilnehmerinnen entspannen, meditativ singen und tanzen.

weiter
  • 471 Leser

Mit der Leidenschaft Hunderter

Interview Der Mitbegründer und künstlerische Leiter des Aalener Jazzfestes Ingo Hug über neue Wege und alte Weggefährten beim Festival.

Miles Davis und Zaz, Gregory Porter, Marcus Miller, Hiram Bullock, Fats Domino, B.B. King – es sind große Künstler, die in den letzten 25 Jahren beim Aalener Jazzfest auf den Bühnen standen. In seiner 26. Auflage zieht das Fest mitten in die Stadt – unter anderem in ein großes Spiegelzelt. Dort wird am kommenden Sonntag Ingo Hug, der Vereinsvorsitzende

weiter
  • 5
  • 1335 Leser
Tagestipp

Jazzfest mit Ben Barritt und Band

Bei der Charity Jamsession kommt Ben Barritt ins Frapé. Er ist Sänger, Gitarrist und Songwriter. Zum Aalener Jazzfest bringt Barritt seinen Stil, in dem sich Elemente aus Jazz, Funk und Folk treffen. Die Grooves sind geschmeidig und kantig. Zudem beinhalten seine nachdenklichen und warmherzigen Texte dennoch über ironischen Biss.

Frapé in Aalen

Beginn:

weiter
  • 202 Leser

Allnatura ist ein Liebling der Kunden

Auszeichnung Der Heubacher Fachhändler im Onlinehandel gehört zu den beliebtesten Marken in Deutschland.

Heubach. Der ökologische Online-Fachhändler allnatura kann sich über die besondere Auszeichnung „Kundenliebling 2017“ freuen. Faktenkontor hat im Auftrag von „Deutschlandtest“ und „Focus Money“ zehntausende Online-Nachrichten und über eine Million Social-Media-Quellen nach Aussagen zu mehr als 3000 Marken aus 119

weiter
  • 2094 Leser

37 Feuerwehrkameraden bestehen den Truppführerlehrgang

Lehrgang 37 Feuerwehrkameraden aus Durlangen, Täferrot, Mutlangen, Heubach, Lorch, Ruppertshofen und der Gesamtwehr Schwäbisch Gmünd absolvierten kürzlich den Truppführerlehrgang in der Gmünder Feuerwache. Ziel dieser 35-stündigen Ausbildung ist die Befähigung zum Führen eines Trupps innerhalb einer Gruppe oder Staffel. Sowohl im theoretischen als

weiter
  • 365 Leser
Freizeit verlost fünf mal „Schwabenteuer“

Von bruddelnde Autofahrer, ab’gschaffte Hausfraue und schtudierte Chaote.

Mit einem Lachen ins neue Jahr starten, das geht am besten mit dem Kalender „Bergers Schwabenteuer“ 2018.

Die fein gezeichneten Cartoons mit ihrem derben schwäbischen Humor spielen zur jeweils passenden Jahreszeit im Ostalbkreis, in Stuttgart, in Tübingen, im

weiter

Deep Purple tribute

Space Truckin im Le Clochard

Die herausragenden Kompositionen der legendären Rockformation Deep Purple aus den 70 igern haben auch im 21. Jahrhundert nichts von Ihrer Faszination eingebüßt.Space Truckin aus Schwäbisch Gmünd rufen mit ihrer Deep Purple-Tribute-Show Erinnerungen an alte Glanzzeiten des 70er-Jahre-Hardrock-Flagschiffs wach. Der authentische Hammond Orgel Sound, die

weiter
  • 305 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Schwabenteuer“ und Ihre Adresse.Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter
  • 111 Leser

Kinderkonzert

Das orientalische Märchen „Aladin und die Wunderlampe“ erwartet die kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörer des Kinderkonzerts mit der Philharmonie Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 12. November, um 15 Uhr im Kulturzentrum Prediger.

Moderiert wird das Kinderkonzert von Dirigent Knud Jansen, der gut verstehen kann, dass die Erzählungen aus

weiter
  • 348 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Özcan Korsar

Lachyoga

Sein biografisches Crossover setzt Özcan Cosar – geboren am Bosporus, aufgewachsen am Neckar, ausgebüxt aus mindestens vier Berufen – facettenreich und umwerfend witzig in Szene

Mit pointiert erzählten Geschichten über seine Mehrgleisigkeit und Wandlungsfähigkeit, mit Kostproben seines Schauspieltalents, mit akrobatischem Können, bitterbösem

weiter
  • 112 Leser

Mundartbühne

Sünden gehören zu unserem Alltag wie die Suppe und das Brot oder wie Pfefferle sagt: „ Jeder der ehrlich isch, muaß zugäbba dass er au liagt…“.

Als moralischer Wegweiser in Form der zehn Gebote hat das Sündenkonzept im alltäglichen Leben versagt, behauptet zumindest der Teufel zu Beginn des Stücks.

Umgetrieben von der Sorge beim jüngsten

weiter
  • 364 Leser

Überleben

Reinhold Messner „ÜberLeben“ - der neue Live-Vortrag Wie riecht Heimat? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert in seinem persönlichsten Live-Vortrag seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Ungeschminkt erzählt Reinhold Messner, ringt um Begriffe wie Mut, Leidenschaft

weiter
  • 112 Leser

Kunst im Mutlanger Rathaus

Die Syrerin Ghaliah Saleh Souleiman zeigt ihre Bilder

Die erfolgreiche Reihe „Kunst im Rathaus“ geht in die nächste Runde. Dieses Mal mit einer Besonderheit, denn die Künstlerin Ghaliah Saleh Souleiman aus Syrien wird ihre Werke im Rathaus Mutlangen ausstellen.

Bis Frühjahr 2018 läuft die Ausstellung „Interkulturelle Kommunikation“ im Mutlanger Rathaus. Die orientalisch angehauchte

weiter
  • 135 Leser
Mittwoch, 8.11.

Civilisation

In seinem Vortrag reflektiert der Journalist und Kulturkritiker Gero von Randow über die Zusammenhänge von Lebensart und Zivilisation. Das höchste Wesen ist der Mensch. Sagt der Mensch. Er kann nicht nur Mobiltelefone bauen. Er hat auch die Fähigkeit zu genießen. Es drängt sich der Eindruck auf, dass die kulturelle Entwicklung des Menschen der technischen

weiter
  • 197 Leser

Fairytale

Jung, wunderschön und unglaublich talentiert -das ist Franziska Wiese. 2013 wurde sie mit dem smago! Award als „Entdeckung des Jahres“ ausgezeichnet.

Seitdem geht es für den Jungstar steil bergauf. Allein in diesem Jahr war sie bereits unzählige Male bei ZDF und ARD zu Gast, unter anderem beim Schlagerbooom Festival 2017 von Florian Silbereisen

weiter
  • 153 Leser

Info

Flyer zu den Literaturtagen „wortReich“ liegen in der Stadtbibliothek, im i-Punkt Schwäbisch Gmünd und in den Gmünder Buchhandlungen aus.

Runder Tisch Literatur c/o Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd Spitalhof 1, 73525 Schwäbisch Gmünd www.schwaebisch-gmuend.de

Kartenverkauf / Anmeldung Stadtbibliothek: Telefon (07171) 603-4466 i-Punkt: Telefon

weiter
  • 191 Leser

Waldarbeiter schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 41-jähriger Waldarbeiter erlitt am Dienstag um kurz nach 10 Uhr schwere Verletzungen, das teilt die Polizei mit. Der Mann war in einem Wald an der Kreisstraße 3334 im Bereich des Sachsenhofes mit einer Kettensäge beschäftigt. Aus bislang nicht bekannten Gründen verletzte sich der Mann mit der

weiter
  • 3585 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Graceland“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 190 Leser

Kinderkonzert

Das orientalische Märchen „Aladin und die Wunderlampe“ erwartet die kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörer des Kinderkonzerts mit der Philharmonie Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 12. November, um 15 Uhr im Kulturzentrum Prediger.

Moderiert wird das Kinderkonzert von Dirigent Knud Jansen, der gut verstehen kann, dass die Erzählungen aus

weiter
  • 127 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Simon & Garfunkel meets Classic

Klassiker

Mit Liedern wie „ The Sound of Silence“ und „Cecilia“ schufen Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation. „Mrs. Robinson“ wurde 1969 weltberühmt durch den US-amerikanischen Spielfilm „Die Reifeprüfung“. Als Botschaft der Hoffnung ging zwei Jahre später mit „Bridge Over Troubled

weiter
  • 267 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Özcan Korsar

Lachyoga

Er karikiert Yogafiguren und erfindet eine eigene, er wirft nonchalant mit Fachbegriffen aus der Sportmedizin um sich bis ihn der Doktor prellt. Er verballhornt den Akupunktur-Guru, der aus den Worten „Entspannen Sie!“ eine Kampfansage macht. Praktizierte Toleranz auf dem Parkett! Sein biografisches Crossover setzt Özcan Cosar – geboren

weiter
  • 121 Leser

Freizeit verlost fünf mal

„Schwabenteuer“

Von bruddelnde Autofahrer, ab’gschaffte Hausfraue und schtudierte Chaote.

Mit einem Lachen ins neue Jahr starten, das geht am besten mit dem Kalender „Bergers Schwabenteuer“ 2018. Die fein gezeichneten Cartoons mit ihrem derben schwäbischen Humor spielen zur jeweils passenden Jahreszeit im Ostalbkreis, in Stuttgart, im Rems-Murr-Kreis

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Schwabenteuer“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter
  • 117 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Lachyoga“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 109 Leser

Kann Bob Dylan singen?

Hat der Liederschreiber Bob Dylan wirklich den Literatur-Nobelpreis verdient? Sind Lieder überhaupt Literatur? Das Publikum darf atemlos zuhören, ratlos dazwischenfragen oder schamlos widersprechen. Peter Schwarz, 52, stammt aus Ellwangen, lebt in Schwäbisch Gmünd. Mit Bob Dylan befasst er sich seit seinem 15. Lebensjahr.

11. November 20:30 Uhr

Atelier

weiter
  • 478 Leser

Überleben

Reinhold Messner „ÜberLeben“ - der neue Live-Vortrag Wie riecht Heimat? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert in seinem persönlichsten Live-Vortrag seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Ungeschminkt erzählt Reinhold Messner, ringt um Begriffe wie Mut, Leidenschaft

weiter

Überleben

Reinhold Messner „ÜberLeben“ - der neue Live-Vortrag Wie riecht Heimat? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert in seinem persönlichsten Live-Vortrag seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Ungeschminkt erzählt Reinhold Messner, dessen Lebensgier auch im hohen Alter

weiter
  • 162 Leser

Bad Moms 2

Weihnachtswahnsinn

Amy (Mila Kunis), Carla (Kathryn Hahn) und Kiki (Kristen Bell) haben die Schnauze voll:

Der alljährliche Weihnachstress steht vor der Tür und weil sie keine Lust mehr haben, sich wie jedes Jahr mit Kochen, Dekorieren und Geschenke kaufen kaputt zu machen und als Belohnung nur einen Gutschein für eine Rückenmassage zu bekommen, beschließen sie, den Weihnachtswahnsinn

weiter
  • 112 Leser

Bad Moms 2

Weihnachtswahnsinn

Amy, Carla und Kiki haben die Schnauze voll: Der alljährliche Weihnachstress steht vor der Tür und weil sie keine Lust mehr haben, sich wie jedes Jahr mit Kochen, Dekorieren und Geschenke kaufen kaputt zu machen und als Belohnung nur einen Gutschein für eine Rückenmassage zu bekommen, beschließen sie, den Weihnachtswahnsinn dieses Jahr großflächig zu

weiter
  • 115 Leser

Bad Moms 2

Weihnachtswahnsinn

Amy (Mila Kunis), Carla (Kathryn Hahn) und Kiki (Kristen Bell) haben die Schnauze voll:

Der alljährliche Weihnachstress steht vor der Tür und weil sie keine Lust mehr haben, sich wie jedes Jahr mit Kochen, Dekorieren und Geschenke kaufen kaputt zu machen und als Belohnung nur einen Gutschein für eine Rückenmassage zu bekommen, beschließen sie, den Weihnachtswahnsinn

weiter
  • 142 Leser
Mittwoch, 8.11.

Civilisation

In seinem Vortrag reflektiert der Journalist und Kulturkritiker Gero von Randow über die Zusammenhänge von Lebensart und Zivilisation. Das höchste Wesen ist der Mensch. Sagt der Mensch. Er kann nicht nur Mobiltelefone bauen. Er hat auch die Fähigkeit zu genießen. Es drängt sich der Eindruck auf, dass die kulturelle Entwicklung des Menschen der technischen

weiter
  • 100 Leser

Kunst im Mutlanger Rathaus

Die Syrerin Ghaliah Saleh Souleiman zeigt ihre Bilder

Die erfolgreiche Reihe „Kunst im Rathaus“ geht in die nächste Runde. Dieses Mal mit einer Besonderheit, denn die Künstlerin Ghaliah Saleh Souleiman aus Syrien wird ihre Werke im Rathaus Mutlangen ausstellen.

Bis Frühjahr 2018 läuft die Ausstellung „Interkulturelle Kommunikation“ im Mutlanger Rathaus. Die orientalisch angehauchte

weiter
  • 101 Leser

Mord im Orient-Express

Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. An eine gemütliche Zugfahrt ist aber nicht lange zu denken, stattdessen hat der berühmte Meisterdetektiv bald wieder Arbeit: Ein Passagier wird ermordet und damit ist klar, dass einer der übrigen Reisenden der Täter sein muss. Die spanische

weiter

Mundartbühne

Der Pfefferle und sein Ernst: „Auf am Sündabänkle“

Sünden gehören zu unserem Alltag wie die Suppe und das Brot oder wie Pfefferle sagt: „ Jeder der ehrlich isch, muaß zugäbba dass er au liagt…“.

Als moralischer Wegweiser in Form der zehn Gebote hat das Sündenkonzept im alltäglichen Leben versagt, behauptet zumindest der Teufel zu Beginn des Stücks.

Umgetrieben von der Sorge beim jüngsten

weiter
  • 304 Leser

Old School Hip Hop

Seit 2007 tritt Edgar Wasser als Rapper in Erscheinung, in Chicago geboren, im Alter von drei Jahren in München aufgewachsen, bedient er sich in seiner Musik musikalischer Elemente des Old School Hip Hops sowie auch Elemente der neuen Welle deutschsprachiger Rapmusik. Entgegen vieler seiner Kollegen legt er wenig Wert auf Image und Street-Credibility.

weiter
  • 277 Leser

Standup

Kölner Comedy

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen.

Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben - und wenn ja, wie schnell? Wenn

weiter
  • 177 Leser

Comedy

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen.

Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben - und wenn ja, wie schnell? Und

weiter
  • 501 Leser

Die Versuchung

„Versuchung ist ein Parfüm, an dem man solange riecht, bis man die Flasche haben möchte“ sagte Jean-Paul Belmondo. Der muss es wissen! Wir führen Sie mit dieser Ausgabe auch in Versuchung. Es ist einiges geboten in dieser Woche. Mundart-Kabarett in Bopfingen, Literaturtage in Schwäbisch Gmünd oder Jazzfest in Aalen, welches in seine heiße

weiter
  • 379 Leser

Fairytale

Jung, wunderschön und unglaublich talentiert -das ist Franziska Wiese. 2013 wurde sie mit dem smago! Award als „Entdeckung des Jahres“ ausgezeichnet.

Seitdem geht es für den Jungstar steil bergauf. Allein in diesem Jahr war sie bereits unzählige Male bei ZDF und ARD zu Gast, unter anderem beim Schlagerbooom Festival 2017 von Florian Silbereisen

weiter
  • 477 Leser

Info

Flyer zu den Literaturtagen „wortReich“ liegen in der Stadtbibliothek, im i-Punkt Schwäbisch Gmünd und in den Gmünder Buchhandlungen aus.

Runder Tisch Literatur c/o Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd Spitalhof 1, 73525 Schwäbisch Gmünd www.schwaebisch-gmuend.de

Kartenverkauf / Anmeldung Stadtbibliothek: Telefon (07171) 603-4466 i-Punkt: Telefon

weiter
  • 260 Leser

Jahreshighlight

Beethoven, Schubert, Kreutzer

Der Knabenchor der Abtei Neresheim und der Männerchor der Cäcilia Dalkingen bereiten derzeit ein Kirchenkonzert vor.

Das Konzert wird zweimal aufgeführt und findet am Samstag, den 11. November um 16.00 Uhr in der Klosterkirche Neresheim und am Sonntag, den 12. November um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Dalkingen statt.

Die Chöre werden

weiter
  • 505 Leser

WortReich

Vierte Literaturtage in Schwäbisch Gmünd

In Schwäbisch Gmünd bieten die vierten Literaturtage „wortReich“ vom 9. bis 19. November weit mehr als klassische Lesungen:

Vom Poetry Slam über ein Live-Hörspiel bis zum Autoren-Portrait und Kaffeeklatsch stehen 16 Veranstaltungen auf dem Programm. Oberbürgermeister Richard Arnold eröffnet die Literaturtage am Donnerstag, 9. November, um

weiter
  • 527 Leser

Almenweg bekommt neuen Belag

Baustelle Arbeiten erfolgen in den kommenden vier Wochen – teilweise unter Vollsperrung.

Waldstetten. Aller guten Dinge sind drei: Nach der Gmünder Straße und der Hauptstraße geht Waldstetten das nächste Straßenprojekt an. Am Dienstag haben die Bauarbeiten im Almenweg zwischen Fliegerheim und der Einmündung „Im Storren“ begonnen. In den kommenden Wochen wird dort der Straßenbelag erneuert, weswegen die Fahrbahn für den Verkehr

weiter

Hilfe muss große Kreise ziehen

Registrierungsaktion Die Adelstetterin Ella hat Blutkrebs und braucht eine Stammzellspende. Je mehr Menschen sich typisieren lassen, desto größer ihre Chancen.

Alfdorf

Wenn irgendwas ist, ist Ella dabei“, sagt Günter Mayer, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Adelstetten. An diesem Dienstagmorgen sitzt er im Alfdorfer Rathaus, nicht weil irgendwas ist in Adelstetten. Sondern, weil etwas Ernstes ist mit Ella. Die 59-jährige Adelstetterin, die ihren Nachnamen nicht genannt haben möchte, ist an Blutkrebs

weiter
  • 556 Leser

Hat sie ihre Hausaufgaben gemacht?

Diskussion Die Kultusministerin ist zu Besuch bei der Jungen Union und der Schüler-Union Ostalb.

Schwäbisch Gmünd. Seit 544 Tagen arbeitet Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann an ihren Hausaufgaben, die sie bei der Amtsübernahme im Mai 2016 aufbekommen hat. Ihr Ziel: Baden-Württembergs Bildungslandschaft wieder auf ein verlässliches, qualitativ hohes Niveau zu bringen. Gelingt ihr dies? Um dieser Frage nachzugehen, lädt die Junge Union Schwäbisch

weiter
  • 506 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.19 Uhr: Die Ursache des Unfalles am Gmünder Bahnhof ist geklärt. Lesen Sie hier mehr.

9.03 Uhr: Eine Frau verwechselt auf einem Parkplatz in Waldstetten das Gas- mit dem Bremspedal. Mehr dazu hier.

8.51 Uhr: Bei Westhausen läuft ein Pferd über die Straße. Mehr dazu hier.

8.09 Uhr: Der S-Bahn-Verkehr in Stuttgart bleibt chaotisch.

weiter

Linienbus übersehen

Mann sorgt für Behinderungen im Verkehr in der Gmünder Innenstadt

Schwäbisch Gmünd. Das ist die Ursache für den gestern gemeldeten Unfall am Gmünder Bahnhof: vom Fahrbahnrand am Bahnhofsplatz fuhr ein 52-jähriger Autofahrer in den fließenden Verkehr ein. Dabei übersah er gegen 17.20 Uhr einen dort fahrenden Linienbus und streifte diesen. Nach Polizeiangaben wurde bei dem Unfall

weiter
  • 3
  • 3219 Leser

Frau verwechselt Gas- mit dem Bremspedal

Die Schadensbilanz: drei beschädigte Fahrzeuge

Waldstetten. Kurz vor 14.30 Uhr wendete am Montagnachmittag eine 82-jährige Dame ihr Fahrzeug auf einem Kundenparkplatz in der Robert-Bosch-Straße. Hierbei verwechselte sie das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr deshalb auf ein geparktes Auto auf. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ein ebenfalls dort abgestelltes Auto aufgeschoben.

weiter
  • 3280 Leser

MTV Aalen bedankt sich bei den Sportabzeichen-Helfern

Mit 150 Sportabzeichen übertrifft der Verein sein Ziel

Aalen. Mit einer kleinen Dankesfeier bedankte sich Sportabzeichenorganisator Gerhard Steinhilber bei den Prüfern und Helfern des Deutschen Sportabzeichens. Viele konnten hierbei ihre eigenen Sportabzeichen-Urkunden im Empfang nehmen. Zum Beispiel die beiden 84-jährigen Willi Günter und Adolf Nowakowski mit 40 und 32 Wiederholungen. Zudem

weiter
  • 4902 Leser

Das Wetter bleibt regnerisch

Der Dienstag bleibt überwiegend regenerisch. Zudem gibt's einen Oktober-Rückblick.

Am Dienstag ändert sich beim Wetter überhaupt nichts: Es dominieren den Tag über wieder die Wolken und ganz vereinzelt fällt etwas Nieselregen. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 7, örtlich auch 8 Grad. Die 5 Grad gibts auf dem Braunenberg, 6 Grad werden es beispielsweise in Röthardt, Elchingen und Bartholomä. In Aalen,

weiter

Trotz Adler-Auszug sieht Stadt den Handel im Zentrum stabil

Einzelhandel Modemarkt verlässt Parlermarkt Ende März. Stadtverwaltung: Insgesamt keine Zunahme leerer Ladenflächen.

Schwäbisch Gmünd

Der Modemarkt Adler schließt Ende März 2018 seine Filiale im Parlermarkt in Gmünd. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Den Mitarbeitern sei gekündigt worden. Adler werde auch, zumindest auf absehbare Zeit, keine neue Filiale in Gmünd oder im Gmünder Raum eröffnen.

Als Grund für die Schließung

weiter

Regionalsport (21)

Schießen kompakt

Brend I führt knapp

Schießen. Der SV Brend I (1577) übernahm nach erzielten 799 Ringen im Heimkampf gegen die SK Wißgoldingen II (772) die Tabellenführung in der Kreisliga Sportpistole und verdrängte die SG Hussenhofen I (1569) von der Spitze. Die Hussenhofer siegten zwar gegen Herlikofen II mit 771:723, aber ihr Mannschaftergebnis reichte nicht, die Tabellenführung zu

weiter
  • 241 Leser
Kommentar

Fatales Signal des Anführers

Alexander Haag über den Weggang von Geschäftsführer Markus Thiele.

Der VfR Aalen verliert sein Gesicht. Markus Thiele verkörpert seit dem Ausstieg von Präsident Berndt-Ulrich Scholz den Verein. Der 35-Jährige hat es – für viele unerwartet – in kurzer Zeit geschafft, zum Chef aufzusteigen. Der Geschäftsführer ging bei der Insolvenz voran. Er kümmerte sich um neue Sponsoren. Und er schaffte es trotz bescheidener

weiter
  • 5
  • 956 Leser

Oberböbingen zum Auftakt auf Platz vier

Schießen, Landesliga Im ersten Wettkampf Luftgewehr Auflage schießt SK Oberböbingen I 943,1 Ringe.

Nach dem ersten Wettkampf in der Landesliga Luftgewehr Auflage steht die SK Oberböbingen I mit 943,1 auf dem vierten Tabellenplatz unter 21 gestarteten Mannschaften. Tabellenführer ist der SV Althengstett I mit 953,2 Ringen. Unter den fünf Mannschaften aus dem Schützenkreis ist die Oberböbinger Erste am besten platziert. Die Oberböbinger zweite Mannschaft

weiter
  • 277 Leser

Oberböbinger Luftgewehr-Schützen bei der DM

Schießen Auch wenn die Oberböbinger Auflageschützen mit dem Erreichtem bei den Deutschen Meisterschaft nicht ganz zufrieden waren, ist die Tatsache, dass sich zwei Mannschaften überhaupt qualifiziert hatten, gut vorzeigbar. Die erste Mannschaft belegte den 25. Platz, die zweite Mannschaft wurde 50. unter 141 angetretenen Mannschaften. Der 23. Platz

weiter
  • 272 Leser

Markus Thiele geht von Bord

Fußball, 3. Liga Schock für den VfR Aalen: Der Geschäftsführer steigt überraschend zum 15. Dezember aus und wird Sportdirektor beim FC Hansa Rostock. „Das ist eine ganz andere Größe als der VfR.“

Die Nachricht hat beim VfR Aalen alle geschockt. Und bei vielen für Frust und Enttäuschung gesorgt – auch wenn es öffentlich keiner so sagen will. Markus Thiele löst mitten in der Saison seinen unbefristeten Vertrag beim VfR Aalen auf und nimmt bereits am 15. Dezember seine neue Tätigkeit als Sportdirektor des Ligakonkurrenten FC Hansa Rostock

weiter
  • 1537 Leser

Zahl des Tages

550

Fußballspiele hat Patrick Krätschmer in seiner langen Fußballerkarriere für seinen Stammverein FC Normannia Gmünd absolviert. Ob bald noch welche für Landesligist SG Bettringen dazukommen, bei dem der 32-Jährige derzeit mittrainiert?

weiter
  • 221 Leser

Fußball, 2. Liga FCH-Spiele meist am Samstag

Die DFL hat die Spieltage 17 bis 22 terminiert: Samstag, 9. Dezember (13 Uhr) Greuther Fürth – FCH Samstag, 16. Dezember (13 Uhr) Erzgebirge Aue – FCH Mittwoch, 24. Januar (20.30 Uhr) FCH – Braunschweig Samstag, 27. Januar (13 Uhr) MSV Duisburg – FCH Samstag, 3. Februar (13 Uhr) FCH – FC St. Pauli Samstag, 10. Februar (13

weiter
  • 357 Leser

Dauerrivale knapp besiegt

Handball, Bezirksliga Heubacher HV schlägt TV Jahn Göppingen 24:23.

In einem engen Spiel besiegte der gastgebende Heubacher HV den Dauerrivalen Jahn Göppingen. Mit einer knappen 11:10-Führung ging Heubach in die Pause. Nach dem Wechsel zogen die Gäste mit fünf Treffern in Folge zum 12:15 davon. Doch beim 18:19 war Heubach wieder dran. Die jetzt anbrechende Schlussphase hatte dann alles, was den Handball so attraktiv

weiter
  • 244 Leser

Kann Krätschmer der SGB helfen?

Fußball, Landesliga Verletztenmisere, Abstiegssorgen – und ein prominenter Trainingsgast. Die SG Bettringen muss dringend das Ruder herumreißen, um in der Liga zu bleiben.

Wir müssen den Schalter umlegen, sonst steigen wir sang- und klanglos ab.“ Teammanager Oliver Glass und seine Bettringer Landesliga-Fußballer durchleben im Moment schwere Zeiten. Die SGB ist Zweitletzter nach zwölf Spieltagen – im Vorjahr waren die Bettringer zum gleichen Zeitpunkt Fünfter. Und das, obwohl die Mannschaft nicht schlechter

weiter
  • 1206 Leser
Sport in Kürze

Kinderwettkampf in Süßen

Jiu-Jitsu.Obwohl das Dojo Zanshin Gschwend nur mit zwei Teilnehmern zum Kinderwettkampf nach Süßen fuhr, war der Tag ein voller Erfolg. Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren treten dort in den Kategorien Kampf und Technik, eingeteilt in Altersgruppen und Gewichtsklassen, gegeneinander an. Kinder unter acht Jahren durften in der Kategorie ,,Rumble“ mitmischen.

weiter
  • 235 Leser

SGB kassiert eine bittere Heimpleite

Handball, Bezirksliga Die SG Bettringen unterliegt in eigener Halle dem Heidenheimer Sportbund mit 25:27 (12:13).

Eine bittere Niederlage mussten die Bettringer Handballer vor heimischer Kulisse gegen den SB Heidenheim hinnehmen. Nach einem packenden Finale stand es am Ende 25:27 aus Sicht der SGB. In der ersten Phase des Spiels standen vor allem die Abwehrreihen stabil. Heidenheims Torhüter musste erst nach acht Minuten hinter sich greifen. Ab diesem Zeitpunkt

weiter
  • 384 Leser

SGB-Damen erkämpfen sich ersten Sieg

Handball,Landesliga Bettringenschlägt den TV Gerhausen mit 31:26 (14:10)

Die Bettringer Handballdamen holten sich nach hartem Kampf den ersten Sieg in der Landesliga. Dabei bezwangen sie in der Uhlandhalle den TV Gerhausen mit 31:26.

Den eindeutig besseren Start erwischte dieses Mal SGB, die nach drei Minuten bereits mit 3:0 in Führung lag. Und erst nach sechs Minuten konnten die Gäste aus Gerhausen ihren ersten Treffer

weiter
  • 416 Leser

TSV Essingen: Karten sind verlost

Jeweils zwei Karten für das Heimspiel des Verbandsligisten TSV Essingen gegen den VfL Pfullingen – Spieltermin ist am Samstag, 18. November, 14.30 Uhr – sind verlost. Das sind die fünf Gewinner: Horst Frühholz (Aalen), Inga Wenig (Westhausen), Rudi Milz (Ebnat), Gabriele Brenner (Mutlangen) und Sebastian Fischer (Aalen). Die Karten können

weiter
  • 636 Leser

Zwei Borussen-Trainer zu Gast

Fußball Für große Begeisterung bei den Kindern sorgte die zweite Auflage des Edeka-Knauerhase-Bundesligacamps. Neben Oberbürgermeister Richard Arnold waren auch zwei Trainer von Borussia Dortmund mit dabei: Giovanni Loto und Christopher Kruse, die beim BVB die U 9 betreuen. Foto: Tom

weiter
  • 304 Leser

Bjørndalens Doppelpass mit Gmünd

Biathlon Der „König der Biathleten“ vertraut der Wirkungskraft des Arnika-Massageöls von Weleda und hört auf die Ratschläge seines Gmünder Marketingberaters Knut Lauer.

Am 26. November beginnt in Östersund (Schweden) die Biathlon-Wintersaison, die mit den Olympischen Spielen im März 2018 in Pyeongchang ihren Höhepunkt haben wird. In Südkorea will einer an den Start gehen und auch eine Medaille gewinnen, der eigentlich längst zu einer mittleren Altersklasse bei den Senioren gehört – Ole Einar Bjørndalen wird

weiter
  • 1032 Leser

Die Erfolgsbilanz des Ole Einar Bjørndalen

Ole Einar Bjørndalen ist mit acht Gold-, vier Silber- und einer Bronzemedaille der erfolgreichste Biathlet bei Olympischen Winterspielen.

Mit Ausnahme des Massenstarts gewann er in jeder Disziplin mindestens einmal Gold. Durch seinen Sieg mit der norwegischen Mixed-Staffel in Sotschi 2014 und dem Sprint wurde er der älteste Olympiasieger im Biathlon

weiter
  • 224 Leser

Heimspieltag ohne Punkte

Volleyball, Bezirksliga TV Heuchlingen unterliegt Schmiden und Weiler.

Die Volleyball-Damen I des TV Heuchlingen absolvierten ihren ersten Heimspieltag der Saison. Dabei ging es zuerst gegen den TSV Schmiden III, gegen den man bereits eine Woche zuvor eine knappe Niederlage kassierte. Dadurch motiviert startete der TVH in den ersten Satz, welcher allerdings aufgrund vieler Annahmefehler mit 18:25 abgegeben werden musste.

weiter
  • 244 Leser

Starker Auftritt der Untergröningerinnen

Tischtennis, Verbandsliga TSV Untergröningen feiert einen 8:2-Erfolg gegen Stuttgart.

Ein phänomenales Ergebnis erspielten sich die Verbandsliga-Frauen des TSV Untergröningen gegen Stuttgart II. Besonders bemerkenswert war der 8:2-Erfolg, da die Stuttgarterinnen, bei denen die Nummer eins und zwei regelmäßig in der Regionalliga „aushelfen“ und die auch sonst fleißig auf Rotation setzen, fast in Bestbesetzung antraten.

Waren

weiter
  • 207 Leser
Tischtennis kompakt

TSV bleibt Spitzenreiter

Tischtennis. Die Mädchen des TSV Untergröningen gewannen gegen Herrlingen und bleiben Spitzenreiter der Landesliga. Eine klare Angelegenheit war das Heimspiel der Kochertälerinnen gegen die ersatzgeschwächt antretenden Gäste aus Herrlingen: 6:1 hieß es am Ende. Mit nun 8:0 Punkten bleibt die Verbandsklasse-Reserve des TSV auf Platz eins der Mädchen-Landesliga

weiter
  • 220 Leser

TSV-Damen müssen Federn lassen

Tischtennis, Landesliga Untergröningen II verliert erstmals in dieser Saison. Trotz des 5:8 in Laupheim bleibt der TSV Erster.

In der Auswärtspartie der Landesliga mussten die Damen II des TSV Untergröningen die ersten Federn, sprich Punkte, in der laufenden Saison abgeben. Gegen eine mit vielen Materialspielerinnen besetzte Laupheimer Mannschaft kamen die Untergröningerinnen „Damen“ (Altesdurchschnitt unter 15 Jahren) vor allem im ersten Durchgang nicht ins Spiel

weiter
  • 210 Leser

Markus Thiele verlässt den VfR Aalen

Fußball, 3. Liga: Der VfR-Geschäftsführer Sport wird Sportvorstand bei Hansa Rostock.
Die Nachricht schlägt wie eine Bombe ein. Markus Thiele wird den VfR Aalen zum 15.12.2017 verlassen. Der Geschäftsführer Sport & Marketing schließt sich Ligakonkurrent F.C. Hansa Rostock an und wird dort Vorstand Sport. Thiele wird in dieser Funktion für die Belange der Lizenzspielermannschaft und die Umsetzung einer sportlichen Strategie auch im Nachwuchsbereich weiter
  • 1633 Leser

Überregional (31)

„Feinschliff“ im Internat

Deutsche Schüler werden auf Elite-Schulen in England geschickt, weil die Eltern sich davon eine gute Erziehung und berufliche Vorteile erhoffen. Manche Regeln dort sind gewöhnungsbedürftig.
Viele zielstrebige junge Deutsche tauschen das lockere Schulleben zu Hause gegen ein strenges Internat in England. „Der oberste Krawattenkopf muss zu sein“, wurde der 16-jährige Benjamin gleich am ersten Tag am Malvern College angeherrscht. Die Kritik steckt er achselzuckend ein, „denn bei der Schulkleidung gibt es eben klare Regeln“, weiter
  • 851 Leser

„Kompromisslose Erzählweise“

Die Biberacher Festspiele zeichnen Stephan Lacants „Fremde Tochter“ mit dem Goldenen Biber aus.
Biberach. Die fremd gewordene Tochter flucht auf Deutsch und betet auf Arabisch. Das ist das Spannungsfeld, in dem der Filmemacher Stephan Lacant sein multikulturelles Sozialdrama angesiedelt hat. Für „Fremde Tochter“ hat er nun den Goldenen Biber erhalten, den mit 8000 Euro dotieren Hauptpreis der Filmfestspiele im oberschwäbischen Biberach. weiter
  • 536 Leser

„Paradise Papers“ offenbaren dubiose Steuergeschäfte

Neue Dokumente belegen Verbindungen von Prominenten, Politikern und Konzernen in Finanzoasen. Die Bundesregierung begrüßt die Offenlegung.
Nach den „Panama Papers“ bringt eine neue Veröffentlichung zu millionenfachen Daten über Steuertricks weltweit Politiker, Prominente und Konzerne unter Druck. Nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“, die dem Netzwerk investigativer Journalisten (ICIJ) angehört, geht es um Briefkastenfirmen von einer Anwaltskanzlei auf den weiter
  • 377 Leser

Asylsystem auf dem Prüfstand

Juristen kritisieren die geplante Überarbeitung der europäischen Regeln. Sie fordern einheitliche Lebensbedingungen.
Juristen haben die geplante Überarbeitung des europäischen Asylrechts kritisiert. Ein gemeinsames Asylsystem auf dem Papier sei für die Praxis keine Lösung, sagte die Berliner Rechtsanwältin und Asylexpertin Berenice Böhlo bei einem Pressegespräch des Mediendienstes Integration. Vielmehr müssten in den Mitgliedsländern zunächst die Lebensbedingungen weiter
  • 353 Leser

Autos verbrauchen sehr viel mehr Sprit als versprochen

Besitzer bezahlen 400 Euro pro Jahr zusätzlich. Der höhere Kohlendioxid-Ausstoß gefährdet Deutschlands Umweltziele.
Früher hieß es über manche Autos: Die rosten schon auf dem Prospekt. Dass der Spritverbrauch höher lag, war auch längst klar. Nach einer Studie ist das Geflunkere allerdings vielmehr eine faustdicke Lüge: Das International Council on Clean Transportation (ICCT) hat einen Kraftstoffverbrauch bei Pkw ermittelt, der um 42 Prozent über Herstellerangaben weiter
  • 939 Leser
Land am Rand

Be Clever, texte Smart!

Finger weg von der Fluppe! Das sei allem Unernst vorangestellt. Denn der nächste Woche bundesweit anlaufende Wettbewerb „Be Smart – Don't Start“ hat absolut seine Berechtigung: Sechste bis achte Schulklassen werden motiviert, nicht zur Kippe zu greifen – bei Langfrist-Erfolg winken Preise für's Klassen-Kollektiv. Früher einmal weiter
  • 331 Leser

Berliner Polizei in Erklärungsnot

Mutmaßliche Schwierigkeiten mit Migranten an der Akademie haben ein politisches Nachspiel.
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) verlangt „lückenlose Aufklärung“. Die Berliner Oppositionsparteien CDU, FDP und AfD haben dafür gesorgt, dass am Mittwoch der Innenausschuss des Abgeordnetenhauses zu einer Sondersitzung zusammentreten muss. Und Innensenator Andreas Geisel (SPD) wehrt sich dagegen, „dass hier – weiter
  • 384 Leser

Butter billiger, Milch teurer

Die Bauern in Baden-Württemberg erhalten wieder bessere Preise. Ihr Verband ist dennoch in Sorge.
Die Butter ist nach monatelang steigenden Preisen erstmals wieder billiger geworden – und trotzdem erhalten die Bauern mehr Geld für Milch. Vor allem in Baden-Württemberg und Brandenburg bekommen die Milcherzeuger mehr für ihren angelieferten Rohstoff, sagt Juliane Michels von der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI). Nach Schätzungen der weiter
  • 879 Leser

Der kleine Stinker wird 60

Der Trabant hat eine treue Fangemeinde. Ein Zwickauer liefert Ersatzteile von der Schraube bis zum Motor.
Sobald der Mittvierziger Frank Hofmann den Zündschlüssel herumdreht, ist die Erinnerung da. Das Knattern und der Abgasgeruch des Benzingemischs können nur zu einem gehören – dem Trabant. Auch 60 Jahre, nachdem am 7. November 1957 mit dem „P50“ in Zwickau die erste „Pappe“ vom Band lief, fasziniert das Auto mit dem Kulleraugen-Gesicht. weiter
  • 680 Leser

Eine Fahrt, ein Ticket

Wer im Südwesten Bus und Bahn kombiniert, soll ab Dezember 2018 mit einem Fahrschein auskommen.
Nutzer des öffentlichen Personen-Nahverkehrs sollen künftig landesweit durchgängige Fahrkarten nutzen können. Wo einer der 22 Verkehrsverbünde im Südwesten endet und der nächste beginnt, soll beim Ticketkauf keine Rolle mehr spielen. Die Umstellung des Systems soll die gestern gegründete BW-Tarif GmbH bewerkstelligen. Das Land übernimmt die Anschubfinanzierung, weiter
  • 279 Leser

Eine Nacht, an die man sich erinnert

Saga geben ihr letztes Konzert in Stuttgart voller Professionalität und Hingabe an die Fans.
„Don't Be Late“, „Careful Where You Step“, „Time's Up“, „Time To Go“ – es fiele leicht, mit beliebten Saga-Songs die Geschichte dieser Band zu erzählen, die am Sonntagabend vor fast 1500 Besuchern im nahezu ausverkauften LKA-Longhorn in Stuttgart-Wangen fast drei Stunden lang ihren Abschied vom Ländle weiter
  • 427 Leser
Querpass

Eiskalt ausgebremst

, vorzugsweise schnelle und teure Karossen – das ist eine lange Geschichte für sich. Und die Geschichte vieler langer Gesichter: Wie das von Arturo Vidal, der 2015 herzerweichend schluchzte, nachdem er seinen roten Ferrari daheim in den Sand gesetzt und geschrottet hatte und sich später öffentlich entschuldigte. Mit 160 Stundenkilometern soll weiter
  • 379 Leser

Gefährden Pläne Jobs und Artenvielfalt?

Der Wald in Baden-Württemberg soll bald nach strengeren Umweltkriterien bewirtschaftet werden. Eine Studie aus Hessen lässt es fraglich erscheinen, ob das sinnvoll ist.
Ökologisch vorbildlich, sozial ausgewogen, ökonomisch erfolgreich: So wünscht sich der grün-schwarze Koalitionsvertrag den Staatswald im Land. Forstminister Peter Hauk (CDU) droht allerdings, zwischen konkurrierenden Nachhaltigkeitszertifikaten in Bedrängnis zu geraten. Sein Ressort gibt sich schmallippig. Seit dem Jahr 2000 gilt im gesamten deutschen weiter
  • 289 Leser

Gieriger Blick auf städtische Daten

Das Geschäftsmodell der Stadtwerke ist durch den digitalen Wandel bedroht. Google & Co. wollen an die Informationen aus den smarten Stromnetzen.
Der Google-Mutterkonzern Alphabet macht der Autoindustrie schon länger Konkurrenz mit seinem selbstfahrenden Fahrzeug. Das US-Unternehmen will auch die Bau- und Immobilienbranche aufmischen. Dazu hat es die Einheit „Sidewalk Labs“ gegründet. In Toronto entwickelt diese nun ein 50 000 Quadratmeter großes Areal am Hafen. Nebenan soll weiter
  • 946 Leser

Grün-Schwarz ringt um Holz-Zertifikate

Forstminister Peter Hauk droht Streit um nachhaltige Waldbewirtschaftung.
Baden-Württembergs Forstminister Peter Hauk (CDU) droht zwischen konkurrierenden Nachhaltigkeitszertifikaten für die Wald-Bewirtschaftung politisch in Bedrängnis zu geraten. Denn im Koalitionsvertrag hatten die Grünen 2014 die strengeren Regeln des Forest Stewardship Council (FSC) erkämpft. Sie sollen die bisher genutzte Zertifizierung nach dem Nachhaltigkeitsstandard weiter
  • 355 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zu Saudi-Arabien

Heikle Modernisierung

Mohammed bin Salman pokert hoch. Mit den Massenverhaftungen unter der saudischen Elite löste der Kronprinz ein beispielloses Machtbeben aus. Schon jetzt gilt der 32-jährige designierte Thronfolger als einer der mächtigsten Männer der Arabischen Halbinsel. In den nächsten Jahren will er Saudi-Arabien völlig umkrempeln – weg vom bequemen Öl-Luxus, weiter
  • 5
  • 418 Leser

Klimakonferenz pocht auf Einhalten der Pariser Ziele

In Bonn diskutieren internationale Experten, wie die Erderwärmung gebremst werden kann. Deutschland will die finanziellen Hilfen für bedrohte Inseln verstärken.
Mit der Forderung nach einer konsequenten Umsetzung des Pariser Abkommens hat die Weltklimakonferenz in Bonn begonnen. Die bisher größte internationale Konferenz auf deutschem Boden soll in den nächsten zwei Wochen einheitliche Regeln dafür erarbeiten, wie die einzelnen Länder ihren CO2-Ausstoß messen und angeben. Niemand dürfe schummeln, sagte Bundesumweltministerin weiter
  • 428 Leser

Koalition will 1,5 Milliarden Euro tilgen

Bis 2019 will Grün-Schwarz verdeckte Schulden tilgen. Das hat die Haushaltskommission beschlossen.
Die Haushaltskommission der grün-schwarzen Regierung hat am Montagabend eine weitreichende Grundsatzentscheidung getroffen. Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE wird die Koalition über Jahrzehnte angehäufte Kredite in Höhe von 1,5 Milliarden Euro, die im Landesetat bisher nicht als Schulden ausgewiesen sind, bis 2019 tilgen. Das verlautete aus Teilnehmerkreisen. weiter
  • 280 Leser

Mario Gomez gibt nicht auf

Der Wolfsburger Stürmer wird von Bundestrainer Löw nicht für die anstehenden Testspiele berücksichtigt, hofft aber weiter auf die WM-Teilnahme 2018.
Stürmer Mario Gomez bleibt cool. Der Ex-Stuttgarter sieht seine Nicht- Berücksichtigung für die anstehenden Länderspiele betont gelassen. „Es haben mich schon oft viele abgeschrieben, und ich bin wieder da gewesen“, sagte der 32 Jahre alte Angreifer des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am Sonntagabend nach dem 3:3 gegen Hertha BSC. „Nicht weiter
  • 391 Leser

Musik zum Terroristen-Film

Der Nationalsozialistische Untergrund war gut vernetzt. Einige Spuren führen in den Südwesten, genauer zur Band „Noie Werte“.
Aus dem harmlosen rosaroten Panther wird im 15-minütige Streifen der Überbringer einer makabren Botschaft: Der 2011 aufgetauchte Zeichentrickfilm gilt als Bekennervideo des NSU, in dem Bezug auf zehn Morde genommen wird. Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos sollen, davon geht die Anklage aus, die Taten alleine begangen haben, also auch den Heilbronner Polizistenmord weiter
  • 314 Leser

Nominierung mit Fragezeichen

Henrik Rödl hat 19 Spieler berufen, mit denen er die WM-Quali bestreiten will. Doch der Bundestrainer weiß nicht, ob die Klubs sie freigeben.
Auf der einen Seite ist Henrik Rödl zu beneiden. Der neue Bundestrainer übernimmt ein Team mit so viel Qualität, wie es eine deutsche Nationalmannschaft lange nicht mehr hatte. Und doch ist der 48-Jährige in einer undankbaren Situation, mit der er aber keineswegs alleine dasteht. Wie alle europäischen Nationaltrainer muss Rödl in den WM-Qualifikationsspiele weiter
  • 347 Leser
Mein Trump-Land

Nur ein kurzes Aufatmen

Halloween ist gerade vorbei und wir haben viele Superhelden gesehen: Superman und Captain Amerika, dazu viele Vertreter der dunklen Seite der Macht, also jetzt Star-Wars-mäßig gesehen, nicht politisch, und einige andere gruselige Gestalten. Ich meine zusätzlich zu denen, die unsere Nachrichten täglich dominieren. Da fällt mir auf: Während es vergangenes weiter
  • 373 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Enthüllung der „Paradise Papers“

Oasen für Konzerne

Europäische Steuersünder haben es generell schwerer als früher. Das Ende des Bankgeheimnisses, Steuer-CDs, Informationsaustausch, verschärfte Selbstanzeigeregeln haben Wirkung gezeigt. Wer jedoch besonders stark sprudelnde Geldquellen hat und sich auf Steueroasen in aller Welt spezialisierte Kanzleien leisten kann, dem wird weiter viel Steuervermeidung weiter
  • 378 Leser

Polizei: Das war Rache an der Ex-Frau

Der Todesschütze von Sutherland Springs war offenbar psychisch krank. Seine ehemalige Schwiegermutter gehört der Baptistengemeinde an, in deren Kirche er 26 Menschen erschossen hat.
Der Mord an 26 Menschen in und vor ihrer Baptistenkirche hat die Einwohner von Sutherland Springs in Schock versetzt. Zumal der Täter Devin Patrick Kelley (26) einen Bezug zu dem kleinen texanischen Ort hatte: Familienmitglieder seiner Ex-Frau gehören der Kirchengemeinde an. Darin könnte das Tatmotiv liegen, vermuten Ermittler. Kelley, ein ehemaliger weiter
  • 765 Leser

Putin, Stalin und der liebe Gott

Der Kommunismus als Ideologie ist in Russland tot. Aber die Mentalität der Sowjetmenschen scheint unausrottbar.
Nicht, dass es keine Revolutionäre mehr gäbe. Am Sonntag wurden in Moskau und anderen Städten über 400 mutmaßliche Extremisten festgenommen, Sympathisanten des anarcho-populistischen Videobloggers Andrei Malzew, aber auch etliche Passanten, die mit Rucksäcken und Taschen im Moskauer Stadtzentrum unterwegs waren. Der selbst nach Frankreich emigrierte weiter
  • 473 Leser

Schwebende Raumschleifen

Die Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn stellt Werke des britischen Bildhauers Richard Deacon aus und verleiht ihm ihren Skulpturen-Preis 2017 für sein Lebenswerk.
Trotz des misslichen Brexits muss Großbritannien nicht ganz in Sack und Asche gehen. Zumindest in Sachen zeitgenössischer Bildhauerei kann es mit Zuversicht über den Ärmelkanal schauen, denn es kann auf dem Kontinent gleich dreifach mit dem Pfund wuchern. Beispielsweise verzeichnen die gewichtigen Herren Anish Kapoor (1954 geboren), Tony Cragg (Jahrgang weiter
  • 397 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Spritverbrauch und CO2-Zielen

Strenge Hand ist nötig

Wer jeden Cent zwei mal umdrehen muss und seine Kosten für Benzin anhand der Verbrauchsangaben der Hersteller berechnet, lag schon immer falsch. Doch ein 42 Prozent höherer Verbrauch ist eine Frechheit. Und das ist nicht alles. Vor einem Jahr wurde bereits die gleiche Abweichung zwischen Realität auf der Straße und Wunschdenken der Autobauer festgestellt. weiter
  • 898 Leser

Vorbild Federer auf den Fersen

Alexander Zverev geht als Weltranglistendritter ins ATP-Finale von London.
Deutschlands bester Tennisspieler, Alexander Zverev, geht als Nummer drei der Welt ins ATP-Finale. Trotz seiner Auftaktniederlage in Paris-Bercy verbesserte sich der 20-jährige Hamburger um einen Platz und steht vor dem Saisonabschluss der acht besten Profis des Jahres so gut da wie noch nie. Nur Zverevs Vorbild Roger Federer und der Branchenanführer weiter
  • 332 Leser

Weiterer Plan für Anschlag?

In der Anklageschrift sind auch Seilbahnen erwähnt.
Der mutmaßliche Urheber des Anschlags auf den Teambus von Borussia Dortmund hat womöglich weitere Attentate geplant. Laut "Spiegel" geht das aus der 43-seitigen Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Dortmund gegen Sergej W. hervor. Er beschäftigte sich demnach im Internet mit mehreren Seilbahnbetreibern und deren Aktienkursen. Der bereits wenige Tage weiter
  • 308 Leser

Wenn das große Geld auf Reisen geht

Stolze 13,4 Millionen Dokumente bieten neue Enthüllungen zur üppigen Steuerflucht. Dieses Mal werden sie „Paradise Papers“ genannt, weil sie sich um Inseln drehen, die Reichen und Großkonzernen als Oasen dienen.
Was haben der US-Handelsminister Wilbur Ross, die britische Königin Elizabeth II., der irische Rocksänger Bono und der US-Sportartikelhersteller Nike gemeinsam? Sie alle tauchen in den nun veröffentlichten „Paradise Papers“ auf, die davon zeugen, wie mit Hilfe von vermeintlich paradiesischen Inseln und dort platzierten Briefkastenfirmen weiter

Ärger über verpassten Triumph

In Las Vegas, seiner Wahlheimat, hat es für den deutschen Star Alex Cejka im Stechen nicht zum Turniersieg gereicht.
Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hat den zweiten Turniersieg auf der PGA-Tour ganz knapp verpasst. Der 46-Jährige musste sich in seiner Wahlheimat Las Vegas erst im Stechen dem Amerikaner Patrick Cantlay geschlagen geben. Der seit Jahren in der US-Spielermetropole lebende Cejka spielte am Sonntag (Ortszeit) mit 63 Schlägen die beste Finalrunde aller weiter
  • 366 Leser

Leserbeiträge (8)

Braunkohleausstieg sofort!

FDP-Mann Alexander Graf Lambsdorff sagt im Deutschlandfunk, dass die Klimaziele für 2020 nicht einzuhalten sind, weil mit der FDP kein Kohleausstieg zu machen sei. Auch Armin Laschet (CDU) polterte, lieber Jamaika platzen zu lassen als Kohlekraftwerke abzuschalten. Im Klartext heißt das: Während ganze Inselstaaten im Meer versinken und

weiter
  • 4
  • 939 Leser

Jugendvorspielnachmittag der Bergkapelle

Am Sonntag, 19.11., um 14:30 Uhr, findet im Bürgersaal des „Bürgerhauses“ in Wasseralfingen der Jugendvorspielnachmittag der SHW Bergkapelle statt. Die jungen Musiker/innen präsentieren sich in verschiedenen Ensembles und stellen ihr Können unter Beweis. Auch werden zum ersten Mal die Steiger-Minis auftreten. Dazu sind

weiter
  • 1
  • 1035 Leser
Giesinger passt nicht

Zum Aalener Jazzfest:

Den beiden Leserbriefen mit ihrer Kritik bezüglich Max Giesinger möchte ich mich anschließen, das passt keineswegs in ein Jazzprogramm, das seit jeher in Aalen sowieso sehr großzügig ausgelegt wird. Außerdem wiederholt sich das Programm, es sind mehr oder weniger immer dieselben Gäste. Seit mehreren Jahren frage ich mich, warum die angesagten, innovativen

weiter
  • 3
  • 636 Leser
Lsermeinung

Zum Thema Windenergie:

Pfeifen es die Spatzen von den Windrädern, Fledermäuse kennen ja noch kein Nachtflugverbot? Im Bundesland Hessen gibt es schon 1050 Windkrafträder. Wurden 2016 noch 174 zum Teil mit verspäteter Genehmigung gebaut, 2017 nur noch 7, obwohl noch mehrere andere Anlagen nach vierjähriger Planung hätten gebaut werden dürfen. Der Grund: 4 Cent weniger Einspeisevergütung

weiter
  • 3
  • 333 Leser
Lesermeinung

Mit Verlaub, Herr Kiesewetter ...

Zu den Koalitionsverhandlungen und entsprechenden Äußerungen von Roderich Kiesewetter in Bezug auf Neuwahlen:

Nach ersten losen Sondierungsgesprächen bereits jetzt : Neuwahlen ins Spiel zu bringen, ist schlicht eine Geringschätzung des Votums ca. 46,5 Millionen verantwortungsbewusster Wähler. Mit Verlaub, Herr Kiesewetter. Ich kann den Frust ob des

weiter
  • 5
  • 530 Leser

So wird das Wetter am Mittwoch/Überlegungen zum kommenden Winter

Am Mittwoch ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Es ist den Tag über wieder bedeckt und die Höchstwerte liegen bei maximal 6 bis 8 Grad. Die 6 Grad gibts beispielsweise in Bartholomä und Neresheim, 7 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Die 8 Grad gibts in Schwäbisch Gmünd. Ganz vereinzelt ist auch

weiter
  • 1
  • 1363 Leser

So wird das Wetter am Mittwoch/Überlegeungen zum kommenden Winter

Am Mittwoch ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Es ist den Tag über wieder bedeckt und die Höchstwerte liegen bei maximal 6 bis 8 Grad. Die 6 Grad gibts beispielsweise in Bartholomä und Neresheim, 7 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Die 8 Grad gibts in Schwäbisch Gmünd. Ganz vereinzelt ist auch

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Koalitionsverhandlungen:

„Weiter so Deutschland. Gesundheitsreform, bla, bla, bla, Krankheitsreform? Da hocken sie, wer, die Damen und Herren der sogenannten 'Jamaikanischen Findungskommission' sowie deren Hofstaat im fernen Berlin zusammen und brüten und brüten, streiten und streiten wie kleine Kinder im Sandkasten. Ihre einzige Sorge besteht darin, dass sie zu kurz kommen

weiter
  • 4
  • 286 Leser

inSchwaben.de (1)

Bei Hallux valgus die Fußmuskulatur trainieren

Eine kleine Ausbeulung am Grundgelenk des großen Zehs kann für eine Menge Beschwerden verantwortlich sein – die Rede ist vom Ballenzeh, medizinisch als Hallux valgus bezeichnet. Besonders häufig haben Frauen unter diesem weitverbreiteten Problem zu leiden. Was sind die Ursachen für dieses häufige Fußleiden und was

weiter
  • 2243 Leser