Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 09. November 2017

anzeigen

Regional (103)

Einbrüchen vorbeugen

Polizei Autofahrer im ganzen Ostalbkreis präventiv kontrolliert.

Ostalbkreis. Die Polizei führte am Mittwochabend im ganzen Ostalbkreis sowie im Rems-Murr-Kreis verstärkt Fahrzeugkontrollen durch. In Schwäbisch Gmünd wurden zum Beispiel an der B 29 im Westen der Stadt gegen 21 Uhr Autofahrer angehalten. Grund für die überregionale Aktion war, so Polizeisprecher Holger Bienert, der Kampf gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche.

weiter
  • 304 Leser

Hallenbad wird Thema

Ausschuss Auf der Tagesordnung am Mittwoch, 15. November.

Schwäbisch Gmünd. „Hallenbad“, so schlicht ist der Tagesordnungspunkt 2 formuliert, den Bauausschuss und Verwaltungsausschuss des Gemeinderats am Mittwoch, 15. November, diskutieren. Es dürfte sich um eines der derzeit wichtigsten kommunalpolitischen Themen in Gmünd handeln, das wohl auch die kommenden Jahre dominieren wird: den geplanten

weiter
  • 481 Leser

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Gesundheit AOK und DRK wollen gesunde Lebensweise in Schwäbisch Gmünd fördern.

Schwäbisch Gmünd. Die AOK Ostwürttemberg und das Gmünder DRK haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben. AOK und DRK haben schon viel gemeinsam. Die AOK betreibt ihr Gesundheitszentrum und das AOK-RückenStudio im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße. Beide haben Angebote in der Gesundheitsversorgung und der Pflege im Blick. Sie richten sich

weiter
  • 593 Leser

Wald im Taubental gesperrt

Forstarbeiten Für etwa einen Monat ist oberhalb des Goldschmiedwegs mit Behinderungen zu rechnen.

Schwäbisch Gmünd. Die Forstaußenstelle Schwäbisch Gmünd im Landratsamt teilt mit, dass ab Mitte November im Taubentalwald in Schwäbisch Gmünd östlich bzw. am Hang oberhalb des Goldschmiedweges Holzfällarbeiten stattfinden. Stellenweise ist etwa einen Monat lang mit Behinderungen durch Maschinen und mit verschmutzten Wegen zu rechnen. Die planmäßige

weiter
  • 5
  • 513 Leser
Polizeibericht

73-Jähriger fährt gegen Auto

Lorch. Mit seinem Lastwagen beschädigte ein 73-Jähriger am Mittwoch beim Rangieren gegen 11.20 Uhr einen in der Gaisgasse stehenden Ford. Dabei entstand Schaden von etwa 1200 Euro.

weiter
  • 964 Leser
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Auf dem Gelände eines Autohauses in der Straße Bänglesäcker wurde in der Nacht zum Donnerstag an einem zum Verkauf stehenden VW Passat die Heckscheibe eingeschlagen. Die unbekannten Diebe entwendeten im Kofferraum gelagerten Alukompletträder im Wert von etwa 2500 Euro. Die Polizei Leinzell bittet unter Telefon (07175) 9219680

weiter
  • 882 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 1700 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 29-Jähriger am Mittwochabend gegen 23 Uhr verursachte, als er mit seinem Renault in der Kolomanstraße einen VW Golf beschädigte.

weiter
  • 967 Leser

Italienisch-deutscher Hochgenuss

Städtepartnerschaft Ein weiterer Mosaikstein wurde der Städtepartnerschaft mit Faenza hinzugefügt. Gmünds Musikschule arbeitet seit wenigen Jahren am Aufbau des Kontaktes mit der Scuola die musica Sarti in Faenza. Der Förderverein und sein Vorsitzender Robert Abzieher unterstützen dies. Nachdem vergangenes Frühjahr das Big Band Jazz Art Ensemble aus

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Lesung zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Unterhaltung für die Kleinen, entspanntes Einkaufen für die Großen.Samstags von 11 bis 12 Uhr im Gewölbekeller Galerie Sören Lührs, Buhlgässle 8. Veranstalter ist die Buchhandlung Fiehn. Für Kinder von 4 bis 7 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 501 Leser
Polizeibericht

Schaden ignoriert

Schwäbisch Gmünd. Gegen 12.45 Uhr beschädigte eine 68-jährige Frau am Mittwoch mit ihrem Mercedes einen Ford auf dem Parkplatz am Berufsschulzentrum in der Oberbettringer Straße. Ohne sich um den von ihr verursachten Schaden von rund 1600 Euro zu kümmern, ging sie zu Fuß davon. Die Besitzerin des beschädigten Fahrzeuges, die den Vorfall wohl beobachtet

weiter
  • 468 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Fahrspurwechsel auf der Mutlanger Straße übersah ein 50-jähriger Fahrer am Mittwoch gegen 14 Uhr den Ford eines ebenfalls 50 Jahre alten Fahrers. Er streifte das Fahrzeug und verursachte einen Schaden von 1500 Euro.

weiter
  • 874 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich beim Rangieren beschädigte ein Unbekannter am Dienstag zwischen 10.30 und 11.30 Uhr eine Sandsteinmauer im Strutweg, der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise an die Polizei Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 838 Leser
Kurz und bündig

Vulkane in der Kinderuni

Schwäbisch Gmünd. Die Kinderuni der Pädagogischen Hochschule beschäftigt sich am Samstag, 11. November von 10.30 bis 11.30 in Hörsaal 1 auf dem Campus in Oberbettringen mit dem Thema Vulkane. Kinder von acht bis zwölf Jahre sind eingeladen.

weiter
  • 589 Leser

Wie die NSDAP Schwäbisch Gmünd erobern konnte

Buchvorstellung Umfassendes Werk von Professor Dr. Ulrich Müller über die Stadt zur Zeit des Nationalsozialismus vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd

Wie konnten die Nationalsozialisten im Zuge der Machtübernahme 1933 das katholisch geprägte Schwäbisch Gmünd ohne viel Gegenwehr übernehmen? Diese Frage stellte sich Historiker Professor Dr. Ulrich Müller, stellvertretender Vorsitzender des Geschichtsvereins Gmünd. Akribisch durchforstete er das Gmünder Archiv, sichtete offizielle

weiter
  • 1292 Leser
Polizeibericht

Zwei Wildschweine getötet

Essingen. Gegen 21.45 Uhr querte am Mittwochabend eine Rotte Wildschweine die B 29 zwischen Aalen und Mögglingen. Zwei der Tiere wurden von einem Auto eines 32-Jährigen erfasst und getötet. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

weiter
  • 1196 Leser
Kurz und bündig

Heute Parkverbot

Leinzell. Wegen der Vorbereitungen zum Martinimarkt ist ab heute Parkverbot im Bereich der Kulturhalle sowie beim Hallenbad. Wenn die Arbeiten erledigt sind, wird der Platz freigegeben.

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau mit Sonderschau

Schechingen. Am Wochenende 11. und 12. November ist in der Gemeindehalle Schechingen die Lokalschau der Kleintierzüchter. Gezeigt werden Kaninchen, Geflügel und Tauben. Angeknüpft ist eine Sonderschau der Modeneserzüchter. Die Ausstellung ist am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt,

weiter
  • 546 Leser

Nachrichten in Farben

Vernissage In der Reihe „Kunst im Mutlanger Rathaus“ zeigt die Syrerin Ghaliah Saleh Suliman ihre Arbeiten.

Mutlangen. Das Rathaus strahlt Farbe aus. In den weiß getünchten Fluren hängen 29 prächtige Acrylbilder der syrischen Künstlerin Ghaliah Saleh Suliman. Originale, die Geschichten aus einem fernen Land erzählen. Nicht die Kilometer machen die Entfernung aus, sondern ein Krieg, der auch Ghaliah und ihre junge Familie vertrieben hat.

Mit Freude begrüßte

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Vater-Sohn Abenteuertag

Ruppertshofen. Am Sonntag, 12. November, heißt es für Väter und Söhne „raus in die Natur zur Saurierjagd“ – Erlebnis und Abenteuer beim Bogenschießen sind angesagt. Am Bogenparcours Jakobsberg zwischen Hönig und Birkenlohe kann man Pfeil und Bogen ausleihen und bei einer kurzen Einführung wird die Technik des instinktiven Bogenschießens vermittelt.

weiter
  • 187 Leser

Genuss macht den Menschen

Musikwinter Zum Auftakt der Rendezvous-Reihe mit sieben Plädoyers gegen die Verrohung spricht Gero von Randow.

Gschwend. Die Zivilisation - und wie wir miteinander umgehen, lautet das Thema. Gero von Randow hat dazu keine markig akademische Analyse mitgebracht, sondern erzählt dem zunächst eher verblüfften Publikum Parabeln vom Genuss - vornehmlich vom Weingenuss. Welcher Wesentliches mitteile über Kultur und Natur der jeweiligen Nation und Generation - auf

weiter
  • 223 Leser

Worldcafés erarbeiten viele Ideen

Jugendforum Erstes Angebot dieser Art in der Gemeinde lockt weit mehr 14- bis 21-Jährige als erwartet. In vier Foren werden zahlreiche Anregungen erarbeitet.

Mutlangen

Zu viele Schnittchen? Diese Sorge konnten die Organisatoren bald ablegen. Denn zum ersten Jugendforum kamen nicht nur mehr Mädels und Jungs, als erhofft. Die 14- bis 21-Jährigen hatten auch ordentlichen Appetit mitgebracht.

Und jede Menge Lust aufs Mitarbeiten. Über mehr als 100 Jugendliche freute sich Bürgermeisterin Stephanie Eßwein bei

weiter

Hussenhofen So steht es um die Gartenschau

Gmünd-Hussenhofen. Bei der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats am Montag, 13. November, um 19.30 Uhr im Bezirksamt geht es um den aktuellen Planungsstand für die Remstalgartenschau 2019. Weitere Themen: Winterdienst in Hussenhofen, Hirschmühle und Zimmern; Anmeldungen zum Haushalt 2018: Information durch Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Stadtkämmerer

weiter
  • 563 Leser

Zahl des Tages

1,9

Kilometer lang ist die Josefsbach-Runde in der Innenstadt. Sie ist die erste der Laufstrecken, die die Stadt im Zentrum und in den Stadtteilen ausgeschildert hat. Weitere Strecken folgen. Denn so will die Stadt fürs werben. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 411 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Westleröfter krankgeschrieben Eine Statistik des Bundesverbandes der Betriebskrankenkassen belegt, dass sich ostdeutsche Arbeitnehmer (zehn Tage) nicht einmal halb so oft krankschreiben lassen wie Westdeutsche (26 Tage). Die häufigsten Arbeitsausfälle müssen die Bahn und die Post verkraften.

Clinton gewinnt US-Wahl Der 42. Präsident der USA heißt

weiter
  • 194 Leser
Guten Morgen

Ja und ja – bitte nicht vergessen

Jan Sigel über Hochzeiten, das ganze Tamtam und etwas Essenziellem.

Es ist der Traum vieler Mädchen: eine Hochzeit mit allem Drum und Dran. Mit weißem Brautkleid, märchenhafter Pferdekutsche und pompöser Deko. „Bloß nicht!“, würde eine Freundin von mir jetzt sagen. Sie heiratet übrigens. Heute. Ihren Traummann. Ein großer Tag für beide. Auf den ganzen Hochzeits-Schnickschnack wollen sie dennoch verzichten.

weiter
  • 227 Leser

Literaturtage mit wortreicher Verführung

Lesung Die Gmünder Literaturtage „Wortreich“ haben am Donnerstagabend mit einer Lesung der Schriftstellerin Alissa Walser begonnen. Sie stellte in der Stadtbibliothek ihre im Frühjahr veröffentlichte Prosa „Eindeutiger Versuch einer Verführung“ vor. Und Zeichnungen. Ein Bericht folgt. Foto: jps

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Bildervortrag über Mexiko

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt am Sonntag, 12. November, zu einem Bildervortrag über Mexiko ein. Gundolf Müßig berichtet von der Geschichte, der Kultur und den Menschen des Landes. Er war neun Monate dort und durfte es intensiv kennenlernen. Stationen des Vortrages sind Mexiko Stadt, Rundreise bis Taxco, zentrales Hochland

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Fasching in Grabbenhausen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf dem Parkplatz „Bistro & Imbiss am Limes“ in der Gmünder Straße ist am Samstag, 11. November, ab 10.30 Uhr Faschingsauftakt. Um 11.11 Uhr wird der „Grabb“ aus seinem Sommerschlaf geholt. Anschließend wird der Königsgrabb und das Prinzenpaar für die Faschingskampagne inthronisiert. Auch die Tänzer der Garden sind

weiter
  • 645 Leser

Großeinsatz bei größter Firma

Bosch Bisher umfangreichste Großübung der Werkfeuerwehr in Schwäbisch Gmünd. Über 80 Einsatzkräfte auch von der Gmünder Feuerwehr und dem DRK. Zusammenarbeit für Ernstfall getestet

Schwäbisch Gmünd

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd und dem Roten Kreuz hat die Werkfeuerwehr der Robert Bosch Automotive Steering GmbH im Schießtal eine umfangreiche Großübung durchgeführt. Weitere Beteiligte waren der werkärztliche Dienst sowie die Werksicherheit des Standorts. Ziel war es zu überprüfen, wie gut unterschiedliche

weiter
Kurz und bündig

Himmelsstürmer geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Der Freundeskreis Himmelsstürmer öffnet am Samstag und Sonntag, 11. und 12. November, von 12 bis 19 Uhr die Türe zum Aussichtsturm im Landschaftspark Wetzgau. Eine Turmbegehung kostet pro Person einen Euro.

weiter
  • 638 Leser

Sehenden Auges in die Vertrauenskrise

Kommunalpolitik Stadtrat von Oberkochen spricht sich mit 11:7 Stimmen für Ansiedlung des südkoreanischen Werkzeugherstellers YG-1 aus. Örtliche Unternehmen kritisieren den Beschluss scharf.

Oberkochen.

Mit 11:7 Stimmen hat der Stadtrat Oberkochens am Mittwoch die geplante Ansiedlung des Werkzeugherstellers YG-1 abgesegnet. Die Südkoreaner wollen im Gewerbegebiet Oberkochen-Süd II ihr europäisches Produktions- und Entwicklungszentrum bauen und bis 2023 rund 1000 Mitarbeiter einstellen. Vertreter örtlicher Unternehmen, die hofften, dass

weiter

Varta AG gilt als Innovator des Jahres

Innovation Die Ellwanger Varta Microbattery ist vom Fachmedium für ihre gedruckten Batterien ausgezeichnet worden.

Ellwangen. Die Redaktion des Fachmediums Design&Elektronik hat zum ersten Mal den „Innovator des Jahres“ gesucht. Etwa 1500 Leser wählten die Preisträger in acht Kategorien. In der Kategorie Analogtechnik und Stromversorgung ist Varta Microbattery für seine gedruckten Batterien mit einem Preis ausgezeichnet worden. Mit der Wahl zum

weiter
  • 4048 Leser

Zahl des Tages

0

in Worten: Null Sitzplätze gibt es noch für eine vom Klima-Forum Ostalb organisierte Veranstaltung mit dem bekannten Diplom-Wettermeteorologen und TV-Wettermoderator Sven Plöger. Er ist am Donnerstag, 23. November, im Landratsamt. Wegen der großen Nachfrage wird die Veranstaltung daher ins Foyer vor dem Sitzungssaal übertragen.

weiter
  • 772 Leser

Rossball in Jagstzell

PSK Ostalb Großes Programm mit umfangreichen Ehrungen.

Jagstzell. Der Pferdesportkreis Ostalb bittet am Samstag, 11. November, zum traditionell im November stattfindenden Rossball in die Turn- und Festhalle nach Jagstzell. Hans-Peter Ruberg, der Vorsitzende des PSK Ostalb, wird offiziell eröffnen, Lothar Egetenmeier vom RVF Jagszell durch den Abend führen, zahlreiche erfolgreiche Pferdesportlerinnen und

weiter
  • 930 Leser

Schweinehaltung Kreis-Fachtagung für Züchter

Aalen-Oberalfingen. Im Gasthaus „Kellerhaus“ in Oberalfingen findet am Dienstag, 21. November, von 9.30 bis 15.30 Uhr die 21. Zentrale Fachtagung für Schweinehalter im Ostalbkreis statt. Auf dem Programm stehen Expertenvorträge zu tiergerechten Haltungssystemen, Gruppenhaltung, aktuellen PRRS-Virusausbrüchen, Themen aus dem Veterinärwesen,

weiter
  • 1360 Leser

Beratung für Prostituierte

Verwaltung Änderungen nach neuem Gesetz seit dem 1. November.

Aalen. Seit dem 1. November ist das Landratsamt für Beratungsgespräche nach dem Prostituiertenschutzgesetz innerhalb des Ostalbkreises zuständig. Darüber informiert die Kreisverwaltung. Die gesundheitliche Beratung übernimmt der Geschäftsbereich Gesundheit. Termine für erhalten Betroffene im Geschäftsbereich Sicherheit und Ordnung bei Wolfgang Klement,

weiter
  • 2735 Leser

Spende fürs fiftyFifty-Taxi

Aalen/Hüttlingen. Mit 2500 Euro sponsert die SHW Storage & Handling Solutions GmbH aus Hüttlingen das fiftyFifty-Taxi und trägt so mit dazu bei, dass Jugendliche bis 25 Jahren weiterhin an Wochenenden und an Abenden vor Feiertagen im Ostalbkreis zum halben Preis mit dem Taxi nach Hause fahren können. Achim Brommer überreichte die Spende im Beisein

weiter
  • 2
  • 1472 Leser

Wie es mit Europa weitergeht

Schwäbisch Gmünd. „Quo vadis Europa?“, lautet der Titel des Vortrages von Professor Dr. Stefan Immerfall am 14. November in der Seniorenhochschule in Schwäbisch Gmünd. Vor kurzem feierte die Europäische Union ihren 60. Geburtstag. Zwar ist die Staatengemeinschaft eine beispiellose Erfolgsgeschichte, doch sind Zerfallserscheinungen unübersehbar.

weiter
  • 1094 Leser

Youtuber im Zeiss-Forum Oberkochen

Veranstaltung „Science meets Youtube“ mit Erklär- und Experimentiervideos am 23. November bei Zeiss.

Oberkochen. Begeisterung für Wissenschaft und Webvideos wecken – das ist Ziel der Veranstaltung „Science meets YouTube“ am Donnerstag, 23. November, im Zeiss-Forum in Oberkochen. Die Veranstaltung von „Wissenschaft im Dialog“ richtet sich an ein junges Publikum und wird mit den beiden YouTubern Techtastisch und Doktor

weiter
  • 1709 Leser

Durch Photovoltaik zum IHK-Mitglied

Wirtschaft In der „Leicht-Welt“ in Waldstetten erleben IHK-Mitglieder das Innenleben des Verbandes.

Waldstetten

Wenn die Industrie- und Handelskammer in ihr Haus nach Heidenheim einlädt, sind es oft dieselben Gesichter, die dort auftauchen. „Mitglieder aus weiter entfernten Standorten kommen eher selten“, sagt Thorsten Drescher, der Leiter der Rechtsabteilung der IHK. Also kommt die IHK zu den Mitgliedern. In einem der ersten Treffen

weiter
  • 1
  • 631 Leser

Filme zu St. Salvator

Wallfahrtsstätte Am Freitag ab 15 Uhr in der Spitalmühle.

Schwäbisch Gmünd. Gerhard Schiff vom Filmautorenclub Gamundia zeigt an diesem Freitag, 10. November, um 15 Uhr, im Generationentreff Spitalmühle drei Filme über den Salvator. Passend zur Jahreszeit startet er mit dem Film „Salvator im Herbst“ mit einer Dauer von 27 Minuten. Weiter werden gezeigt: „Wenn ich ein Glöckchen wär’“,

weiter
  • 504 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest im Musikerheim

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadt-Jugendkapelle lädt am Wochenende, 11. und 12. November, zum Schlachtfest ins Musikerheim in der Eutighofer Straße Richtung Hölltal. Am Samstag wird ab 17 Uhr bewirtet. Am Sonntagmittag, 12. November, gibt es ab 11.30 Uhr Mittagstisch. Das aktive Orchester der Stadt-Jugendkapelle unter der Leitung von Norbert Bausback

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Wintervögel im Donaumoos

Schwäbisch Gmünd. Enten und Gänse – zur Martinizeit bewegen sich die Gedanken dabei erstmal in Richtung Kulinarik. Dass Gänse- und Entenvögel viel faszinierender sind, wenn man sie lebend und in der Natur beobachtet, können Naturliebhaber mit Vogelexperten des Naturschutzbundes und des Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd am Samstag, 11. November, bei

weiter
  • 362 Leser

Gemeinsame Aktionen fördern

Kirche Ökumenische Begegnung der Kirchengemeinderäte im Lindenfeld zum Austausch über aktuelle Themen. Sorge um schwindende Zahl an Gottesdienstbesuchern.

Schwäbisch Gmünd

Im katholischen Gemeindezentrum der Auferstehung-Christi-Kirche trafen sich kürzlich 20 Mitglieder der Kirchengemeinderatsgremien der Katholischen Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ für Weiler und Bettringen sowie der Evangelischen Friedenskirchengemeinde und der Versöhnungskirchengemeinde zu einer gemeinsamen Sitzung.

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Konzert

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Musikverein Bargau veranstaltet gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Jakobus Bargau ein Konzert der besonderen Art. Mit der Idee von Martin Rebholz (Dirigent MVB), die „Missa Brevis“ des Komponisten Jacob de Haan aufzuführen, war schnell klar, dass dies ein perfektes Bindeglied der beiden Gruppierungen darstellen wird. Die

weiter
  • 462 Leser

Ikonenweihe im Kloster

Franziskanerinnen Weihe mit Weihbischof Kreidler und Gospodi-Chor.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Martinus-Patroziniums der Diözese Rottenburg-Stuttgart laden die Franziskanerinnen zur Ikonenweihe in der Kirche ihres Klosters ein. Weihbischof Dr. Johannes Kreidler kommt am Sonntag, 12. November, um 17 Uhr zu der Feier, die vom Gospodi-Chor der Diözese festlich gestaltet wird. Ikonen werden nicht gemalt, sondern nach

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Violine und Klavier

Schwäbisch Gmünd. In der Städtischen Musikschule im Schwörhaus sind am Sonntag, 12. November, Joachim Schall (Violine) und Bernhard Kontarsky (Klavier) zu Gast. Die Künstler bringen Werke von Mozart, Webern, Schönberg und Brahms zu Gehör. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse für 12 Euro, ermäßigt sechs Euro. Reservierung unter

weiter
  • 286 Leser

Kultur und Lebensweise in Andalusien

Studienfahrt Eine Gruppe von 26 Schülerinnen und Schülern der Agnes-von-Hohenstaufen Schule begab sich in sonnige Gefilde, um die Kultur und Lebensweise der Andalusier kennenzulernen. Die Besichtigung der Stadt Granada war einer der Höhepunkte auf dieser Exkursion. In der Stadt am Fuße der Sierra Nevada führten zwei Stadtführer durch die engen Gassen

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Marx spielt zum Jubiläum

Schwäbisch Gmünd. Der Handharmonika-Club Schwäbisch Gmünd feiert sein 60-jähriges Bestehen. Das Jubiläumskonzert ist am Samstag, 11. November, um 19 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal des Stadtgartens. Ein Höhepunkt des Abends dürfte der Soloauftritt von Gründungsmitglied Helmut Marx sein. Marx war von Anfang an dabei und von 1965 bis 1977 sogar Dirigent

weiter
  • 392 Leser

Spannende Abenteuer des Aladin

Kinderkonzert Am Sonntag, 12. November, mit der Philharmonie Schwäbisch Gmünd im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Das orientalische Märchen „Aladin und die Wunderlampe“ erwartet die kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörer des Kinderkonzerts mit der Philharmonie Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 12. November, um 15 Uhr im Kulturzentrum Prediger. Dirigent Knud Jansen hat das Konzert mit dem Titel „Die Abenteuer des Aladin“

weiter
  • 431 Leser

Spenden für THW und Lebenshilfe-Kindergarten

Scheckübergabe Seit 20 Jahren unterhält die Drogeriemarktkette dm ihre Filiale in der Lorcher Straße. Zu diesem runden Datum sollten andere an der Freude teilhaben, und zwar Organisationen, die Unterstützung brauchen. Deshalb übergaben Verantwortliche des Unternehmens zwei Spendenschecks: einen über 500 Euro an die Gmünder Gruppe des Technischen Hilfswerks

weiter
  • 336 Leser

Tipps für die Kindererziehung

Familienglück „Wir packen das mit der Erziehung mal anders an“, um Spannungen in der Familie zu vermeiden. Tipps, wie dieses „anders“ gehen könnte, gab der Jugendpsychologe Dr. Thomas Fuchs bei einem Vortrag im Prediger, der von der Gmünder Tagespost präsentiert wurde.Er plädierte dafür, Kinder nicht schon auf Karriere zu trimmen,

weiter
  • 534 Leser

Faires Frühstück zu St. Martin

Heubach. Der Arbeitskreis „Frieden und Eine Welt“ lädt zu einem St.-Martin-Frühstück am Sonntag, 12. November, von 8.45 bis 10.30 Uhr in das Jugend-und Begegnungshaus ein. Die Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, in netter Gesellschaft leckere Produkte aus fairem Welthandel und aus regionaler Erzeugung zu genießen. Das Frühstück

weiter
  • 498 Leser

TVM-Halle Skibörse in Mögglingen

Mögglingen. Die Skiabteilung des TV Mögglingen veranstaltet am Samstag, 11. November, die Skibörse in der TVM-Halle. Der Verkauf ist von 10 bis 13 Uhr. Im Angebot sind gebrauchte Ski, Stöcke, Snowboards, Inliner, Skistiefel, Ski- und Snowboardbekleidung sowie Outdoor-Artikel. Warenannahme Freitag, 10. November von 17 bis 19 Uhr. Das Ski- Team steht

weiter
  • 930 Leser

Unfallflucht Beschädigter Skoda gesucht

Heuchlingen. Bereits am vergangenen Samstag streifte um kurz vor 18 Uhr ein unbekannter Fahrzeuglenker einen in der Sandgrube abgestellten VW Passat und entfernte sich anschließend unerlaubt. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen Skoda, der auf der rechten Seite samt Außenspiegel beschädigt sein müsste. Hinweise auf ein so beschädigtes

weiter
  • 1128 Leser

Drachen steigen am Kühholz

Der Schwäbische Albverein (Ortsgruppe Bartholomä) trifft sich am Sonntag, 12. November, um 14 Uhr zum Drachensteigen am Wanderparkplatz am Kühholz. Dann gibt’s Spiele im und am Wald sowie Kaffee und Kuchen in der Waldhütte. Auch neue Familien sind eingeladen. Foto: pixabay

weiter
  • 941 Leser

Höchste Auszeichnung für den St.-Vitus-Chor

Jubiläumskonzert Heuchlinger Kirchenchor erhält Auszeichnung für 100-jährige Chöre.

Heuchlingen. Einmalig war die Verleihung der Zelter-Plakette an den Kirchenchor St. Vitus und einmalig war die Darbietung von Liedern aus der Antoni-Bergmesse durch den Kirchenchor und drei Alphörner. Nicht einmalig war - weil schon öfter so verwirklicht - das Konzert der musizierenden Vereinigungen in Heuchlingen, das am Ende des Jubiläumsjahres in

weiter
  • 4
  • 586 Leser

Wie Böbinger und Mögglinger Afrika helfen

EineWeltFest Gertrud Schweizer-Ehrler berichtet in Böbingen über Not und Perspektiven durch Spenden.

Böbingen. Das EineWeltFest in Böbingen wurde gefeiert mit Gottesdienst, gemeinsamem Essen, Vortrag, Auftritt des Kindergartens St. Maria und Tombola. Gertrud Schweizer-Ehrler, die Vorsitzende des Vereins „Tukolere-Wamu (gemeinsam für eine Welt)“ sprach im Colomansaal über „Flucht – oder Perspektiven schaffen im eigenen Land.“

weiter

Eine Bibel für Württemberg

Kloster Lorch Reproduktionen der Holzschnitte zu sehen.

Lorch. Vom 11. November bis 31. Januar ist die Ausstellung “Eine Bibel für Württemberg“ in der Klosterkirche im Kloster Lorch zu sehen. Die Vernissage zur Ausstellung beginnt am Freitag, 10. November, um 17 Uhr und wird vom s´popchörle vom MGV Lorch eröffnet. Dr. Anette Pelizaeus vom Landeskirchlichen Archiv Stuttgart wird in die Ausstellung

weiter
  • 261 Leser

Familien-Pakt baut Ferienbetreuung auf

Gründungsversammlung Startschuss für das lokale Bündnis Familie für Welzheimer Wald und Wieslauftal in Alfdorf. Mit Ferienbetreuung soll es losgehen.

Alfdorf

Fünf Kommunen ziehen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft an einem Strang fürs gleiche Ziel: In Alfdorf gab es am Mittwoch zahlreiche Unterschriften unter die Gründungsvereinbarung des „Bündnisses für Familie Welzheimer Wald Wieslauftal“. Als Bündniskoordinatorin formulierte Isabel Schmitz, deren Büro in den Räumen

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Flamenco-Nacht

Lorch. Mit der „Flamenco-Nacht“ endet das diesjährige Programm des Runden Kultur Tisches Lorch am Samstag 11. November im Bürgerhaus Schillerschule. Die gefeierte Flamenco-Tänzerin und Pantomimin Suzann Bustani tritt mit ihrem Gitarren-, Gesangs- und Tanzensemble auf. Zwei Meister ihres Faches, aus Jerez und Malaga stammend, konnte Bustani für diesen

weiter
  • 198 Leser

Lebensmittel-Discounter startet neu im Lorcher Westen

Neueröffnung Der Umzug ist vollbracht, am Donnertag öffnete die neue Lidl-Filiale in der Maierhofstraße im Lorcher Westen. Acht neue Arbeitsplätze seien dort entstanden, teilt die Unternehmenszentrale mit. Wer bis Samstag, 11. November, eine Teilnehmerkarte ausfüllt, kommt in die Verlosung für ein Drei-Minuten-Freishoppen. Die Gewinner dürfen drei

weiter
  • 175 Leser

Auch kleine Heuchlinger Gärten schön

Obst- und Gartenbauverein Beim Herbstfest wurden die Gewinner des örtlichen Blumenschmuckwettbewerbs geehrt. Bilanz eines wechselhaften Gartenjahrs.

Heuchlingen

Vom Frost bis zum Waschbär reichte die Themenpalette die Kreisgartenfachberater Franz-Josef Klement beim traditionellem Herbstfest des Obst- und Gartenbauvereins Heuchlingen in der Gemeindehalle ansprach. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Karl-Heinz Waibel berichtete Klement von einem sehr wechselhaften Gartenjahr. Der sehr späte

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Krimilesung mit Mona Frick

Böbingen. Die Autorin Mona Frick aus Stuttgart liest am Freitag, 17. November, um 19 Uhr aus ihrem Roman „Vergifteter Advent“. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Böbingen im Rathaus, Bürgersaal, statt.

weiter
  • 344 Leser

Planung für B 29 in Böbingen

Gemeinderat Auch der Park am alten Bahndamm ist am Montag Thema.

Böbingen. Wie steht es um die Planung für die B 29 im Bereich Böbingen? das ist der erste Punkt in der Sitzung des Gemeinderats, die am Montag, 13. November, um 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses beginnt. Weitere Themen befassen sich mit dem Park am alten Bahndamm: Neues Logo für die Gemeinde Böbingen und für den Park am alten Bahndamm, Vergabe

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel

Heubach-Buch. Alle Kartenspieler sind am Samstag, 11. November, zum Preisbinokel in die Bucher Dorfschenke eingeladen. Beginn ist um 20 Uhr. Auf die Sieger warten wie immer wertvolle Preise und viel Spaß.

weiter
  • 456 Leser

Rosenstein-Gymnasium wird MINT-freundliche Schule

Unterricht Weitere Stärkung des naturwissenschaftlichen Profils

Heubach. Das Rosenstein-Gymnasium Heubach darf sich ab sofort für die nächsten drei Jahre „MINT-freundliche Schule“ nennen. 83 Schulen aus Baden-Württemberg wurden als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhalten Schulen, die unter anderem einen Schwerpunkt auf die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik,

weiter
  • 533 Leser

Polizei warnt vor Betrügern

Kriminalität Aufruf zur Spende für Ehrenamtliche ist einer von vielen Tricks.

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die im Namen von Städten und Gemeinden Bürger anrufen und um Spenden für ehrenamtlich engagierte Mitbürger bitten. Von einem solchen Fall hat ein Gmünder der GT berichtet. Er hatte einen Anruf erhalten, ob er für ehrenamtlich tätige Bürger in Gmünd spenden wolle. Die Stadt Gmünd weist dabei darauf

weiter
  • 958 Leser

Weinfamilie lädt zum Verkosten

Remstal Weintreff am 9. Dezember im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Ab sofort gibt es Karten im i-Punkt.

Schwäbisch Gmünd. Dass sie richtig gute Weine machen können, wissen die Winzer des Remstals. „Jetzt müssen wir es nur noch den Leuten sagen“, meint Andreas Dobler aus Beutelsbach, der vom Genussmagazin „selection“ als „Bester Jungwinzer Württembergs“ ausgezeichnet worden ist. Er und 22 weitere Winzer sowie zwei Weinbaugenossenschaften

weiter
  • 475 Leser

Konzert Nuber spielt in der Brücke

Am Sonntag, 12. November, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr in der „Brücke“ das letzte Konzert geben und Meisterwerke von Frédéric Chopin interpretieren (24 Préludes op.28, Ballade g-moll, drei Etüden, Nocturne Des-Dur u.a.). Das Konzert ist auch einen Tag vorher schon in der Musikschule der Stadt Aalen, ebenfalls 19

weiter
  • 541 Leser

Theater Viel gut essen im Alten Rathaus

Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Freitag, 10. November, 20 Uhr, im Alten Rathaus am Marktplatz „Viel gut essen“ von Sibylle Berg. In ihrem neuesten Stück nimmt sich die vielfach ausgezeichnete Autorin der Gemütslage des deutschen Mittelstands an. Pointiert und böse-komisch lässt sie ihren Protagonisten über den Zustand unserer Gesellschaft

weiter
  • 557 Leser
Schaufenster

C-town-Connection live

Crailsheim Am Samstag, 11. November, um 20 Uhr können die vier Crailsheimer Rainer Braun, Jürgen Wünsch, Uli Hoffmann und Dirk Feuchter im Irish Pub „The King Brian“ erlebt werden. Mit Cajon, Akustikgitarre, Bass und Gesang bekommen alt bekannte Songs wie zum Beispiel „Get Lucky“ oder „Treasur“ eine neue Note.

weiter
  • 512 Leser

Das Persönlichkeitsbild Martin Luthers

Theaterring Theaterlust München spielt Werk von John von Düffel.

Martin Luther ist eine faszinierende, eine widersprüchliche Gestalt. Anlässlich des 500. Jahrestags der Reformation hat sich das Münchner Ensemble „Theaterlust“ der interessanten Thematik angenommen und den Schriftsteller John von Düffel mit einem Schauspiel beauftragt. Dieses wird am Mittwoch, 15. November im Theaterring Aalen mit Livemusik

weiter
  • 228 Leser

James Blunt kommt in den Brenzpark

Open-Air Siggi Schwarz holt den englischen Superstar im Sommer 2018 nach Ostwürttemberg.

Mit seinem 2005er Debütalbum „Back to Bedlam“ und dem darauf enthaltenen Mega-Hit „You’re beautiful“ gelang dem britischen Singer-Songwriter James Blunt ein kometenhafter Aufstieg von null auf hundert. Nun ist er live in der Region zu hören. Der Sänger und Songwriter wird beim Brenzpark-Festival in Heidenheim am Freitag,

weiter
  • 224 Leser

Klassikkonzert im Schwörhaus

Zwei herausragende und erfahrene Musiker sind am Sonntag, 12. November, ab 19 Uhr, zu Gast im Gmünder Schwörhaus. Joachim Schall wurde im Alter von 18 Jahren in die Meisterklasse von Tibor Varga in Detmold aufgenommen und übernahm in dessen Kammerorchester die Konzertmeisterposition. Darauf folgten weitere führende Stellungen in großen Orchestern, nicht

weiter
  • 176 Leser
Neu im Kino

Mord im Orient-Express

„Ich erlege keine Löwen“, sagt der eindrucksvoll bebartete Hercule Poirot. Richtig, der Mann bringt lieber Raubtiere im Dschungel menschlicher Abgründe zu Fall. Bestes Kinofutter sind diese und so wurden die Agatha Christie-Romane um den belgischen Meisterermittler mehrmals verfilmt. Diesmal von Regisseur Kenneth Branagh.

Darum geht es:

weiter
  • 585 Leser

Führung durch die Hechelmann-Schau

Kunst Am Sonntag, 12. November, um 15 Uhr bietet eine Führung mit Museumsleiterin Dr. Monika Boosen im Gmünder Prediger vertiefende Einblicke in die Ausstellung „Friedrich Hechelmann. Geflügelte Wesen – Bronzen, Gemälde, Zeichnungen“. Foto: Nomi Baumgartl

weiter
  • 514 Leser

Rezepte für die ganze Jazzwelt

Festival Das 26. Aalener Jazzfest startet mit drei Konzerten mitreißender Künstler in die Veranstaltungswoche.

Nicht alles, aber doch manches ist neu in diesem Jahr beim Aalener Jazzfest. Die Konzerte im Ramada-Hotel sind Geschichte, dafür geht das Jazzfest „in der Stadt zelten“, wie Moderator Eddy Cichosz es bei seiner Begrüßung des Publikums im Petite Bellevue, dem Spiegelzelt mitten in der Aalener Innenstadt, umschreibt. Rustikal freilich darf

weiter

Die Weinfamilie lädt zum Verkosten ein

Remstal Weintreff am 9. Dezember im Prediger. Ab sofort gibt es Karten im i-Punkt.

Schwäbisch Gmünd. Dass sie richtig gute Weine machen können, wissen die Winzer des Remstals. „Jetzt müssen wir es nur noch den Leuten sagen“, meint Andreas Dobler aus Beutelsbach, der vom Genussmagazin „selection“ als „Bester Jungwinzer Württembergs“ ausgezeichnet worden ist. Er und 22 weitere Winzer sowie zwei Weinbaugenossenschaften

weiter
  • 1629 Leser
Tagestipp

„Viel gut essen“ im Theater

Beim Stück „Viel gut essen“ von Sibylle Berg bleibt Schauspieler Philipp Dürschmied alleine auf der Bühne. Als moderner Jedermann denkt er über Meinungsäußerung in der heutigen Zeit nach, während er ein mehrgängiges Menü kocht. Pointiert und böse-komisch kritisiert der Protagonist unsere heutige Gesellschaft.

Theater der Stadt Aalen

Beginn:

weiter
  • 116 Leser

Adventshäuschen sind ab Samstag in den Geschäften

Weihnachtsaktion Handel beginnt mit Losverkauf für Rathauskalender. Kooperation mit Stiftung Haus Lindenhof.

Schwäbisch Gmünd. Für Werkstattleiter Oliver Baum ist’s der „schönste Auftrag im Jahr“: Die Stiftung Haus Lindenhof hat für den Gmünder Handels- und Gewerbeverein (HGV) und die Touristik & Marketing GmbH (T & M) 2000 Adventshäuschen hergestellt. Diese werden in 32 Geschäften in Gmünd verkauft, schmücken dann Gmünder Wohnstuben

weiter
  • 1085 Leser

Stadt wirbt in allen Gmünder Stadtteilen fürs Laufen

Bewegung Sportverantwortliche schildern nach und nach vorhandene Joggingstrecken aus. Auf die Josefsbach-Runde folgt Großdeinbach.

Schwäbisch Gmünd

Noch sieht sie so aus wie im Mai 2016: Die Finnenbahn im Hölltal ist durch das Hochwasser zerstört worden. Ob sie repariert wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Denn die Stadt hat andere Prioritäten: Sie will vorhandene Laufstrecken, die es in der Kernstadt und in den Stadtteilen gibt, ausschildern und bekannter machen. So

weiter
Kurz und bündig

Musikantenstammtisch

Iggingen-Brainklofen. Es ist wieder soweit: Am Sonntag, 12. November, ist wieder der regelmäßige Musikantenstammtisch ab 14.30 Uhr im Schützenhaus in Brainkofen. Willkommen ist jeder, mit und ohne Instrument. Es gibt auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

weiter
  • 420 Leser

Kleiner Künstler ganz groß

Wißgoldingen Zu einer Finissage trafen sich Freunde des sechsjährigen Matteo im „Malhäusle“ im Wißgoldinger Bezirksamt. Dort hatte Matteo mit Kunsttherapeutin Gertrud Herberth-Barth Wahrnehmung und Fingerfertigkeit geübt. Daraus entstanden Bilder und Objekte, die der Junge beim Waldstetter Herbstfest beim Heimatverein ausgestellt hat. Dort

weiter
  • 281 Leser

Premierenmotto: Es ist angerichtet

Kulturverein Kiss Zum ersten Mal stellen die Mitglieder gemeinsam aus im Schloss Untergröningen.

Abtsgmünd. Es klingt nach Pizza, es klingt bunt gemischt und lecker: MISTA ist die Abkürzung für „Mitglieder stellen aus“ und damit die vierte KISS-Ausstellung im Schloss Untergröningen in diesem Jahr. Zur Vernissage lädt der Kunstverein am 16. November um 19.30 Uhr ins Schloss Untergröningen ein. Mit dabei sind 14 Künstler, die sich im

weiter
  • 284 Leser

Sonderbus für die Senioren

Mobilität Damit alle zum Seniorennachmittag der Gemeinde gelangen.

Waldstetten. Damit auch die älteren Bürger aus Waldstetten und Weilerstoffel zum Seniorennachmittag in der Wißgoldiner Kaiserberghalle am Sonntag, 12. November, gelangen können, setzt das Busunternehmen Betz aus Waldstetten einen Linienbus ein, der auch für Rollatoren geeignet ist. Er fährt um 13.25 Uhr vom Gasthaus Veit in Weilerstoffel ab nach Waldstetten

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Afrika

Waldstetten. Der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen lädt am Dienstag, 14. November, zu einem Vortrag ins Waldstetter Heimatmuseum ein. Das Ehepaar Drs. Weber aus Waldstetten berichten an diesem Abend über ihren Besuch und ihr ärztliches Engagement in Afrika. Beginn: 20 Uhr.

weiter
  • 470 Leser

Wanderfrauen auf dem Biohof

Besichtigung Die Frauengruppe des Schwäbischen Albvereins in Waldstetten besuchte den Talhof in Heidenheim, einen der ältesten Demeterhöfe weltweit. 1928 kaufte Hanns Voith den 60 Hektar großen Hof, um dort biodynamische Landwirtschaft zu betreiben. Damit war die heutige Weltfirma Voith einer der ersten Biopioniere vor 50 Jahren. Heute gehört der Hof

weiter
  • 253 Leser
Der besondere Tipp

Rockorchester III

Nach einem Jahr Pause ist es wieder soweit. Zwei unterschiedliche Musikrichtungen, Musiker, Bandmitglieder mit einer Auswahl verschiedener Songs. Vereint im Rockorchester 2017, präsentiert von Jimmy & The Gang und dem Musikverein Stadtkapelle Lorch am Samstag, 11. November in der Remstalhalle in Waldhausen. Ein Repertoire mit insgesamt 17 Titeln

weiter
  • 313 Leser

Eine runde Geburtstagsüberraschung für OB Thilo Rentschler

Aalen. Eigentlich wollte OB Thilo Rentschler zu seinem 50. keinen großen Bahnhof. Höchstens bei  Schmalzbroten mit seiner Rathausmannschaft zusammensitzen. Doch seine Rechte Hand, Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle, machte dem OB einen Strich durch die Rechnung, ernannte sich selbst zum Zeremonienmeister, um einen "kleinen 

weiter

Polizei warnt vor Betrügern

Kriminalität Aufruf zur Spende für Ehrenamtliche ist einer von vielen Tricks.

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die im Namen von Städten und Gemeinden Bürger anrufen und um Spenden für ehrenamtlich engagierte Mitbürger bitten. Von einem solchen Fall hat ein Gmünder der GT berichtet. Er hatte einen Anruf erhalten, ob er für ehrenamtlich tätige Bürger in Gmünd spenden wolle. Die Stadt Gmünd weist dabei darauf

weiter
  • 775 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.24 Uhr: Bei Ellwangen werden acht Autos beschädigt. Mehr dazu hier.

8.45 Uhr: Die Polizei sucht nicht den Täter, sondern den Geschädigten. Lesen Sie hier mehr.

8.37 Uhr: Die Verursacherin ignoriert den entstandenen Schaden und entfernt sich in Schwäbisch Gmünd vom Unfallort. Mehr dazu hier.

8.32 Uhr: Unbekannte beschmieren

weiter
  • 2623 Leser

Polizei sucht beschädigten Skoda

Das Auto hat ein AA-Kennzeichen

Crailsheim. Der Polizei in Crailsheim wurde von einem Verkehrsteilnehmer mitgeteilt, dass er eventuell einen blauen Skoda mit AA-Kennzeichen beim Ausparken aus einer Parklücke in der Straße Badwiesen beschädigt habe. Nach Polizeiangaben müsste sich der Vorfall am Sonntag zwischen 20.30 Uhr und 20.45 Uhr ereignet haben. Sollte der

weiter
  • 3527 Leser

Unfallverursacherin ignoriert Schaden

Opfer bemerkt den Unfall

Schwäbisch Gmünd. Gegen 12.45 Uhr beschädigte eine 68-jährige Frau am Mittwochmittag mit ihrem Fahrzeug ein Auto der Marke Ford, der auf dem Parkplatz am Berufsschulzentrum in der Oberbettringer Straße abgestellt war. Ohne sich um den von ihr verursachten Schaden von rund 1600 Euro zu kümmern, ging die 68-Jährige

weiter
  • 5
  • 3736 Leser

Unfallverursacher stellt sich

Der Mann war ohne Führerschein unterwegs

Giengen. Nach Polizeiangaben verursachte am Mittwochabend in Giengen ein 22-jähriger Autofahrer einen Unfall. Der junge Mann war allerdings ohne Führerschein auf der Ulmer Straße in Richtung Bundesstraße 492 unterwegs. Am Ortsende Giengen kam er dann ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanken. Das Auto kam quer zur Fahrtrichtung

weiter
  • 2510 Leser

James Blunt in Heidenheim

Der Sänger tritt am 10. August 2018 beim Brenzpark-Festival auf

Der britische Sänger und Songwriter James Blunt wird beim Brenzpark-Festival in Heidenheim am 10. August 2018 auftreten. Auf seinem aktuellen Album „The Afterlove“ hat James Blunt mit seinen Kollegen Superstar Ed Sheeran zusammen gearbeitet. Auf seiner Tour macht der Brite nun Zwischenstopp beim Heidenheimer Open-Air. Bekannt wurde

weiter
  • 4
  • 6064 Leser

Jeder fünfte Jugendliche in Baden-Württemberg leidet an einer Sehstörung

Was die Ursachen sind und was dagegen getan werden kann

Aalen. Bei Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 18 Jahren ist die Hornhautverkrümmung die häufigste Sehstörung im Jahr 2016. Das ergab jetzt eine interne Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Bereits jeder siebte Jugendliche leide in Baden-Württemberg an einer Hornhautverkrümmung. An zweiter Stelle stehe

weiter
  • 3205 Leser

Tristes Novemberwetter gibt es auch am Donnerstag

Das Wochenende bleibt ebenfalls trüb

Heute ändert sich beim Wetter überhaupt nichts: Es ist wieder wolkenverhangen und ganz vereinzelt ist auch etwas Nieselregen möglich. Die Höchstwerte liegen unverändert bei 6 bis 8 Grad. Die 6 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 7 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Die 8 Grad gibt's rund um Schwäbisch Gmünd.Ab

weiter

YG-1 kann Areal kaufen

Oberkochen Gemeinderat stimmt mehrheitlich für den Grundstücksverkauf.

Oberkochen. Die Oberkochener Gemeinderäte haben am Mittwochabend den Weg dafür frei gemacht, dass der südkoreanische Werkzeughersteller YG-1 eine drei Hektar große Fläche im Gewerbegebiet Oberkochen Süd kaufen kann. Das Gremium stimmte mehrheitlich – ohne die Stimmen der Grünen – für den Verkauf und hat damit den Deal abgesegnet, den Bürgermeister

weiter
  • 3
  • 2681 Leser

Hilft ein neuer Binder gegen den Geruch?

Innenstadt Firma Eurotech will die Änderung im Produktionsprozess demnächst testen. Bürgerinitiative denkt an neues Gutachten.

Schwäbisch Gmünd

Die Firma Eurotech versucht weiter, die Geruchsbelästigung durch Gießereiprozesse zu reduzieren. Verantwortlich für die Geruchsentwicklung ist ein Binder, der für den Produktionsprozess nötig ist. Nun will das Unternehmen einen anderen Bindertyp ausprobieren. Das sagte Björn Schips, Immissinsschutzbeauftragter von Eurotech, auch im

weiter
  • 5
  • 807 Leser

Regionalsport (31)

Fußball Wegen Kopfstoß: zwei Spiele Sperre

Der DFB hat FCH-Profi Mathias Wittek nachträglich für zwei Zweitliga-Partien (gegen Union Berlin am 18. November und beim SV Sandhausen am 24. November) gesperrt. Außerdem erhielt der 28-Jährige eine Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro. Wittek war am Wochenende mit Düsseldorfs Florian Neuhaus aneinandergeraten, trug eine Fleischwunde davon und wurde wegen

weiter
  • 348 Leser

FC Alfdorf trennt sich vom Coach

Nach der 0:9-Niederlage gegen den TV Lindach war Schluss. Der Fußball-B-Ligist FC Alfdorf und sein Trainer Ralf Hörner gehen ab sofort getrennte Wege. Der FC Alfdorf steht derzeit mit elf Niederlagen aus elf Spielen am Tabellenende der Kreisliga B I.

Man habe sich einvernehmlich getrennt, sagt Peter Rack, der beim FC gemeinsam mit Antonio Car die Spielleitung

weiter
  • 559 Leser
Sport in Kürze

Heimspieltag in Mutlangen

Volleyball. Nachdem in der letzten Saison nach vielen Anläufen endlich der Aufstieg in die A-Klasse, also der höchsten Liga des Württembergischen Volleyball Verbands, gelang, findet am Sonntag ab 9.30 Uhr der erste Heimspieltag der Mixed-Mannschaft des TSV Mutlangen statt. Bis gegen 18 Uhr messen sich in der Heidehalle in Mutlangen die neun besten

weiter
  • 347 Leser

ZAHL DES TAGES

0

Punkte und 10:55 Tore ist die Bilanz des Kreisliga BI-Tabellenletzten FC Alfdorf nach elf Spieltagen. Ab sofort sucht der FCA einen neuen Trainer, um aus der Misere herauszukommen.

weiter
  • 317 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 14.30 Uhr: Lauchheim – FC Ellwangen SV Ebnat – SV Neresheim Unterkochen – FV Sontheim TSV Heubach – TV Neuler Kirchheim/Tr. – SF Lorch VfL Iggingen – VfL Gerstetten SV Waldhausen – Nattheim Schnaitheim – SSV Aalen

weiter
  • 367 Leser

Derby aller Derbys

Fußball, Landesliga Das Duell FC Bargau gegen SG Bettringen am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Bargauer Sportplatz steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfes.

In der Saison 2015/16 kämpften beide Mannschaften noch in der Bezirksliga um die Meisterschaft, dann stiegen zunächst die Bettringer eine Klasse höher, im Sommer diesen Jahres folgte auch der FC Bargau hinauf in die Landesliga. Das „Derby aller Derbys“ am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Bargauer Sportplatz steht nun eigentlich unerwartet ganz

weiter
  • 342 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Bargau II – SG Bettringen II Hofherrnw. II – Mögglingen Waldstetten II – TSB Gmünd Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Waldhausen – Göggingen Heuchlingen – TV Straßdorf Schechingen – TSV Essingen II Herlikofen – Großdeinbach TSV Mutlangen – TSV Böbingen

weiter
  • 268 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12.30 Uhr: TV Herlikofen II – SF Lorch II Sonntag, 14.30 Uhr: Hintersteinenberg – FC Alfdorf TV Lindach – TSF Gschwend FC Spraitbach – SV Pfahlbronn TV Weiler – TSGV Rechberg Ermis Gmünd – TSB Gmünd II

weiter
  • 311 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 12.30 Uhr: Heuchlingen II – FC Eschach Schechingen II – Hohenstadt/U. TSV Heubach II – SV Lautern Iggingen II – Mögglingen II Sonntag, 14.30 Uhr: Frickenhofen – Böbingen II Bartholomä – SV Hussenhofen

weiter
  • 278 Leser

Max Kleesattel DM-Siebter

Klettern Für die DM im Leadklettern hatte sich Max Kleesattel als Baden-Württembergischer Meister qualifiziert. Der für den DAV Schwäbisch Gmünd startende Athlet sicherte sich in Hilden bei Düsseldorf den siebten Platz in der Gesamtwertung. Ausführlicher Bericht folgt. Foto: privat

weiter
  • 498 Leser

Tabellenführer gegen gut platzierten Aufsteiger

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten spielt am Sonntag, 14.30 Uhr, zu Hause gegen Neuling Frickenhausen.

Die Landesliga gleicht geradezu einer Wundertüte. Jeder kann jeden schlagen. Zu Beginn der Saison kam der Neuling 1. FC Frickenhausen schwer in die Gänge und zweimal arg unter die Räder. In Weilheim hagelte es eine 0:4-Niederlage und in Bettringen sogar eine 0:8-Schlappe. Doch der Aufsteiger ist inzwischen geradezu mit Bravour in der Liga angekommen.

weiter
  • 330 Leser
Handball kompakt

Beste Offensive, beste Abwehr

Handball. In der Frauen-Kreisliga A empfängt die WSG AlLoWa III die Damen der FSG Waiblingen/Korb IV. Anpfiff am Sonntag in der Lorcher Schäfersfeldhalle ist um 13 Uhr. Zu Gast wird nicht nur der beste Angriff der Liga sein, sondern auch gleichzeitig die beste Abwehr. Dennoch hat der Gegner wie auch die WSG zwei Minuspunkte auf dem Konto. Beide verloren

weiter
  • 331 Leser

Fred Eberle verlässt das DLV-Präsidium

Leichtathletik Verabschiedung zweier „Urgesteine“, Prokop und Eberle, beim DLV am Samstag in Darmstadt.

Am Sitz des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) gibt es am Samstagnachmittag beim Verbandstag historische Weichenstellungen für die deutsche Leichtathletik. Nach fast 17-jähriger Amtszeit als Präsident des DLV wird Clemens Prokop, Direktor des Amtsgerichts Regensburg, den Staffelstab an Jürgen Kessing, Oberbürgermeister von Bietigheim-Bissingen

weiter
  • 408 Leser

Komplettes SV-Team misst sich mit starken Gegnern

Schwimmen 34 Vereine zu Gast beim „Mugele-Cup“ am Samstag und Sonntag im Gmünder Hallenbad.

Feiner Schwimmsport wird am Samstag und Sonntag im Gmünder Hallenbad zu erwarten sein. Zum sechsten Mal gibt es bei den vom Schwimmverein Gmünd organisierten Wettkämpfen um den Mugele-Cup für die besten Leistungen Preisgelder.

34 Vereine, das ist bisher Rekord, haben 2268 Einzel- und 48 Staffelmeldungen abgegeben. Mit dabei sind auch die Nachbarvereine

weiter
  • 424 Leser
Handball kompakt

Landesligaabsteiger bei WSG II

Handball. In der Frauen-Bezirksliga empfängt die WSG AlLoWa II am Sonntag, 17 Uhr die SG Weinstadt in der Lorcher Schäfersfeldhalle. Eine schwere Aufgabe, denn Landesligaabsteiger Weinstadt hat sich den direkten Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt. Das haben auch die ersten Ligaspiele bestätigt. Die drei Partien gewannen die sonntäglichen Gäste jeweils

weiter
  • 296 Leser

Leinzell prüft den Spitzenreiter

Schach, Bezirksklasse Herausforderung für Gmünd. Alfdorf und Spraitbach sind in ihren Partien die Favoriten.

Vor der anstehenden vierten Runde der Bezirksklasse sind mit Gmünd IV und Alfdorf (beide 6:0) sowie Spraitbach (5:1) noch drei Teams ohne Niederlage. Während auf die Gmünder jetzt mit Leinzell (2:4) eine echte Herausforderung wartet, sind Alfdorf und Spraitbach in ihren jeweiligen Spielen gegen Gmünd V (0:6) und Bettringen (1:5) die Favoriten.

Leinzell

weiter
  • 286 Leser

TVW vor dem Sprung ins Finale

Kunstturnen, 2. Bundesliga Wetzgau empfängt am Samstag (17 Uhr) den Tabellenzweiten TSG Grünstadt. Bei einem Sieg stünde der TVW bereits sicher im Aufstiegsfinale.

Der Gang durch die 2. Bundesliga glich für den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau einem Schaulaufen – bisher. Denn am Samstag ab 17 Uhr in der Großsporthalle Schwäbisch Gmünd wird es erstmals ernst für die Schneider-Truppe: Der TVW empfängt als Spitzenreiter die TSG Grünstadt, den Tabellenzweiten. Mit einem weiteren Sieg wäre der Sprung ins Aufstiegsfinale

weiter
  • 354 Leser

Auf Wiedergutmachung beim Letzten aus

Volleyball, Regionalliga, Frauen DJK Gmünd fährt am Sonntag zur VSG Ettlingen/Rüppurr.

Es war eine bittere Niederlage, die die DJK-Volleyballerinnen am vergangenen Samstag einstecken mussten. Gegen den Aufsteiger TSG Backnang vermisste Co-Trainer Hannes Bosch das nötige Engagement auf dem Feld. Viele Fehler, die man sich selbst einschenkte, führten zum am Ende bitteren 2:3 gegen einen eigentlich schwachen Gegner. Doch nun soll die Wiedergutmachung

weiter
  • 270 Leser

Irgendwann auch auswärts

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd hat einen wichtigen Sieg gefeiert. Nun wartet in der Fremde eine ziemlich knifflige Aufgabe.

Der Sieg gegen den TSV Deizisau war verdammt wichtig. Für das Punktekonto, das Selbstvertrauen und die Stimmung. Der TSB Gmünd darf ein wenig durchatmen, auch wenn schon wieder eine schwierige Aufgabe bevorsteht: Am Samstag geht’s nach Viernheim.

Der gastgebende TSV Amicitia ist in der Tabelle keine Übermacht, ist mit 10:12 Punkten nicht so weit

weiter
  • 283 Leser

SGB empfängt Schlusslicht

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen spielt am Sonntag in Bettringen.

Heimspiel für die Bettringer Handballer: Zu Gast ist am Sonntag, 18 Uhr, Schlusslicht Oberkochen-Königsbronn. Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Heidenheim in der Vorwoche gilt es nun für die SGB, die Scharte umgehend auszuwetzen, um den Anschluss nach vorne nicht zu verlieren. Nach dem hauchdünnen Auswärtserfolg im Spitzenspiel gegen Hofen-Hüttlingen

weiter
  • 283 Leser

Überraschend guter Gegner

Handball, Frauen In der Württembergliga hat die WSG AlLoWa Heimspiel.

Die Frauen der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen treffen am Sonntag, 15 Uhr, in der Lorcher Schäfersfeldhalle auf das Überraschungsteam der bisherigen Saison in der Württembergliga.

Neben dem haushohen Favoriten der SG Schozach/Bottwartal ist die HSG aus Kochertürn und Stein ebenfalls noch verlustpunktfrei. Ganz anders als in der Vorsaison hat der kommende

weiter
  • 234 Leser
Sportmosaik

Zorniger mag Video-Beweis nicht

Alexander Haag und Bernd Müller  über Trainer hinten und vorne in der Tabelle

Der FC Alfdorf, Tabellenletzter der Kreisliga B I, hat sich von Trainer Ralf Hörner getrennt und will in der Winterpause einen Nachfolger suchen. Die bisherige Bilanz der FC-Kicker klingt nicht gerade einladend für potenzielle Bewerber: Null Punkte und 10:55 Tore ist die Bilanz der Alfdorfer nach elf Spieltagen.

Aber das Alfdorfer Team ist eines mit

weiter
Sport in Kürze

An die Leistungsgrenze gehen

Fußball. In der Landesliga gastiert Schlusslicht TSV Köngen bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 14.30 Uhr im VR-Bank-Sportpark. Gegen Köngen erwarten alle in der Weststadt einen Dreier. Doch die Mannschaft von Alexander Thomas hat ausreichend Qualität, um in der Liga mithalten zu können. Die TSG erlebte das

weiter
  • 198 Leser

Die ersten Vier sind unter sich

Fußball, Bezirksliga Heubach trifft auf Neuler, Iggingen im Aufsteigerduell auf Gerstetten.

Der 13. Spieltag der Bezirksliga wartet mit einer besonderen Konstellation auf: Die vier bestplatzierten Mannschaften bleiben am Sonntag komplett unter sich. Sollte das Spitzenduo den Kürzeren ziehen, würde das Feld ganz eng zusammenrücken.

Nach einer Serie von Niederlagen hat Aufsteiger SSV Aalen endlich ein Lebenszeichen gesendet. Im Aufsteigerduell

weiter
  • 325 Leser

Ex-Primus beim Zweiten

Fußball, Kreisliga B II SV Hussenhofen beim TSV Bartholomä.

Die B II staunte zuletzt über einen Patzer des Tabellenführers. Die Spitzengruppe wurde einmal kräftig durchgeschüttelt – nun steigt ein Topspiel. Der SV Hussenhofen ist nach der unerwarteten Niederlage gegen die Reserve aus Durlangen die Tabellenführung los und findet sich nur noch auf Rang drei wieder. Nun steht der SVH am Sonntag richtig unter

weiter
  • 244 Leser

Mögglingen fährt zum Topspiel

Fußball, Kreisliga A Der 1. FC Stern ist beim Zweiten zu Gast. Heuchlingen will die Tabellenführung verteidigen.

Der TV Heuchlingen nutzte am vergangenen Sonntag die Gunst der Stunde, eroberte die Tabellenführung zurück. Diese gilt es nun zu verteidigen. Währenddessen steigt in Hofherrnweiler ein Spitzenspiel.

Mit einem souveränen 7:1-Erfolg über den TSV Waldhausen rutschte der neue Spitzenreiter auf Rang eins, weil die TSG Hofherrnweiler gegen Böbingen über ein

weiter
  • 275 Leser
Sport in Kürze

SFD-Gegner im Aufwärtstrend

Fußball. Die Sportfreunde Dorfmerkingen sind am Samstag, Spielbeginn 14.30 Uhr, als Zweiter der Verbandsliga beim Tabellenzehnten VfB Neckarrems gefordert. Der Tabellensituation nach eine vermeintlich leichtere Aufgabe. Doch die letzten fünf Partien der Neckarremser (nur eine unglückliche 1:2-Niederlage bei Spitzenreiter FSV Hollenbach) haben einen

weiter
  • 134 Leser

SVP versucht sein Glück

Fußball, Kreisliga B I Der FC Spraitbach marschiert und marschiert.

Zehn Spiele, neun Siege: Die beeindruckende Bilanz der Spraitbacher lässt den Rückschluss zu, dass der Tabellenführer auf dem allerbesten Weg zum Titel in der Kreisliga B I ist. Denn wirklich viele Teams können dem starken Ersten nicht Paroli bieten. Der SV Pfahlbronn sollte diese Chance allerdings haben. Der Sechste (18 Punkte) spielt nämlich bislang

weiter
  • 264 Leser
Sport in Kürze

TSV spielt beim Primus

Fußball. Das große Spitzenspiel wird es nun nicht, dennoch ist man seitens des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen voller Vorfreude ob der anstehenden Aufgabe bei Primus FSV Hollenbach (Samstag, 14.30 Uhr). Verstecken werde man sich trotz des bislang so souveränen Auftretens des Spitzenreiters nicht, stellt Essingens Trainer Dennis Hillebrand klar:

weiter
  • 192 Leser

Zweiter Heimsieg – wenn die Quote passt

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch will Fehler gegen Leonberg am Sonntag dezimieren.

Zum Abschluss der „Englischen Woche“, erwartet der TSV Alfdorf/Lorch nun die SG Leonberg/Eltingen. Gespielt wird am Sonntag ab 17.30 Uhr in der Alfdorfer Sporthalle.

Nach dem Punktgewinn in Altensteig und dem niederschmetternden Ergebnis im Pokalspiel in Schmiden muss es dem TSV jetzt gelingen, sich voll auf das nächste Rundenspiel einzulassen.

weiter
  • 188 Leser

Die 3. Minute als Exempel der Woche

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd spielt am Samstag beim VfL Pfullingen – einer Mannschaft der Sorte, gegen die sich der FCN bisher meist schwergetan hat.

Die Lob-Quote war außergewöhnlich: Nach dem 1:1 gegen Tabellenführer Hollenbach ernteten die Normannia-Spieler und -Trainer viel Anerkennung von ihren Zuschauern. Nicht nur für die Energieleistung in einem Spiel, das man ab der 3. Minute mit einem Mann weniger bestreiten musste. Sondern für den schön anzusehenden Offensivfußball, den die Mannschaft

weiter
  • 415 Leser

Überregional (27)

„Ignoriert, verdrängt, schöngeredet“

Einer der prominentesten deutschen Historiker sieht den Westen in einer tiefen Krise. Im Kampf gegen den Glaubwürdigkeitsverlust der Parteien, den Rechtspopulismus und den zunehmenden Mangel an Solidarität vermisst er Mut zum klaren Wort.
In seinem Terminkalender gibt es kaum noch einen freien Platz, sein neuestes Buch „Zerbricht der Westen?“ macht ihn in schwierigen Zeiten zu einem gefragten Gesprächspartner. Dass er für unsere Zeitung dennoch kurzfristig „ein Stündlein finden will“, hat auch ganz persönliche Gründe. Als Fünfjähriger, erzählt Winkler bei unserem weiter

AfD: Fiechtner will Meuthen beerben

Der streitbare Abgeordnete bewirbt sich um den frei werdenden Fraktionsvorsitz. Kritik an Doppelmandat hält an.
Der AfD-Landtagsabgeordnete Heinrich Fiechtner will sich um die Nachfolge seines scheidenden Fraktionsvorsitzenden Jörg Meuthen bewerben. Das kündigte Fiechtner gegenüber dieser Zeitung an. „Ich kandidiere, um, sollte ich Fraktionsvorsitzender werden, wenigstens die AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag so zu positionieren, wie es unser weiter
  • 414 Leser

Autohersteller laufen Sturm gegen neue Grenzwerte

Die EU will deutlich niedrigeren CO2-Ausstoß. Die Konzerne halten das für nicht umsetzbar, Umweltverbänden geht der Vorschlag nicht weit genug.
Die EU-Kommission hat mit neuen Vorschlägen zu den Abgasgrenzwerten von Autos große Besorgnis in der deutschen Autoindustrie ausgelöst. Die geplanten Vorgaben stellten eine „extreme Herausforderung“ dar, die Anforderungen seien teils überspannt und belasteten die europäischen Autobauer stärker als ihre Wettbewerber in den USA oder Asien, weiter
  • 342 Leser

DFB kämpft um Videobeweis

Statt das neue Verfahren abzuschaffen soll es nun ausgeweitet werden.
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) arbeitet mit Hochdruck an der Rettung des umstrittenen Videobeweises und stattet das Personal mit mehr Befugnissen aus. Künftig sollen die beiden Video-Assistenten bei jedem Bundesligaspiel noch enger zusammenarbeiten, um die Fehlerquote zu minimieren. Dies kündigte der neue Projektleiter Lutz Michael Fröhlich in einem weiter
  • 333 Leser

Dämpfer für Donald Trump

Die Demokraten gewinnen mehrere Kommunalwahlen deutlich. Der Präsident verspricht noch größere Siege der Republikaner.
Genau ein Jahr nach Donald Trumps Wahlerfolg haben der Präsident und die republikanischen Partei in mehreren Kommunal- und Gouverneurswahlen eine schwere Schlappe erlitten. Für die Demokraten hingegen sind Triumphe in Virginia und New Jersey ein bedeutender Etappensieg. Ziel der Demokraten ist es, bei der Kongresswahl 2018 in Senat und Repräsentantenhaus weiter
  • 303 Leser

EU will E-Autos erzwingen

Neue Abgas-Grenzwerte, ein Anreizsystem und eine Milliarde Euro Unterstützung sollen dem Elektro-Antrieb zum Durchbruch verhelfen.
Die EU-Kommission hat ihren mit Spannung erwarteten Vorschlag für die Abgas-Grenzwerte im kommenden Jahrzehnt vorgelegt. Bliebe es bei der Dominanz des Verbrennungsmotors, dann ließen sich die Kohlendioxid-Vorgaben ab 2030 wohl nur mit Autos erreichen, die 2 Liter Benzin auf 100 Kilometer verbrauchen. Doch hinter den Auflagen steckt das Kalkül, in Europa weiter
  • 936 Leser
Land am Rand

Fernmündliche Verhinderung

Es kommt selten vor, dass man mit einem Pressesprecher um Gags ringt. Aber den mit der „langen Leitung“ und dieses „auf der Leitung Sitzen“ beansprucht Sven Matis für sich. Soll er doch. Wenn eine ganze Stuttgarter Verwaltung von der Kita über das Ordnungsamt bis zum OB anderthalb Tage nicht erreichbar ist, weil die Telefonanlage weiter
  • 364 Leser

Gipfeltreffen mit dem Giganten

Alexander Zverev trifft bei der Tennis-WM in London auf Roger Federer.
Als Alexander Zverev Ende September in Prag beim Laver Cup im Einsatz war, hatte er den großen Champion buchstäblich hinter sich. Wenn Zverev auf dem Centre Court spielte, tauchte ein gewisser Roger Federer (36) zuweilen auf der Rückseite der Spielerbank auf und flüsterte dem Deutschen ein paar nützliche Tipps ins Ohr. „Komplett irre“ sei weiter
  • 339 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu den neuen CO2-Werten für Autos

Heftige Vorgaben

Nein, eine feste Prozentzahl, wie viele Elektrofahrzeuge ein Autohersteller produzieren muss, wird es in der EU – anders als ursprünglich in Brüssel geplant und etwa von China vorgemacht – nicht geben. Das könnte man als Sieg der Autolobby bezeichnen. Doch das stimmt nur auf den ersten Blick. Denn durch die Hintertür werden die Unternehmen weiter
  • 339 Leser
Kommentar Mathias Puddig zur Einführung des dritten Geschlechts

Ihr gutes Recht

Wieder einmal – wie schon bei der Eheöffnung - fordert das Verfassungsgericht den Gesetzgeber auf, sich doch mal locker zu machen. Diesmal geht's um Intersexualität: Neben die beiden Kästchen für „männlich“ und „weiblich“ auf den Geburtsurkunden soll ein drittes gestellt werden. Das Recht soll sich so der Wirklichkeit anpassen, weiter
  • 1
  • 354 Leser

Karlsruhe plant Drogenkonsum-Raum

Abhängige sollen Stoff unter hygienischen Bedingungen einnehmen können.
Als erste Stadt in Baden-Württemberg plant Karlsruhe die Einrichtung eines Drogenkonsum-Raums. Süchtige sollen dort selbst mitgebrachte Substanzen wie Kokain oder Heroin unter hygienischen Bedingungen einnehmen können. Ziel sei es, Überdosierungen und Infektionen zu vermeiden, aber auch, den öffentlichen Raum zu entlasten, heißt es in einem Konzept, weiter
  • 275 Leser

Konkurrenz unter Nachbarn

Rottweil wie auch Schramberg und Tuttlingen möchten zwischen 2026 und 2030 eine Landesgartenschau ausrichten. Intensiv feilen die drei Städte an ihren Bewerbungen.
Tief im Süden des Landes wird an drei möglichst überzeugenden Bewerbungen gearbeitet. Die Städte Rottweil, Schramberg und Tuttlingen möchten in dem Zeitraum von 2026 bis 2030 eine Landesgartenschau ausrichten. Drei „große“ und zwei „kleine“ Ausstellungen sind in dieser Zeit möglich, theoretisch könnten sich die drei Nachbarstädte weiter
  • 315 Leser

Langes Warten hat ein Ende

Ein Jahr nach ihrem letzten Länderspiel sind Mario Götze und Ilkay Gündogan zurück und wollen morgen in Wembley das ersehnte Comeback feiern.
Mario Götze lächelte und nahm einen großen Schluck aus der Wasserflasche. Der WM-Held von Rio genoss bei der ersten Trainingseinheit mit seinen Nationalmannschafts-Kollegen am Mittwoch in Berlin wieder das spezielle Gefühl. Die Rückkehr in den Elitekreis von Bundestrainer Joachim Löw ist für den 25-Jährigen ein besonderer Moment. Vor 360 Tagen spielte weiter
  • 409 Leser

Leidenschaft, Ekstase und viel Musik

Salzburg 2018: eine „Salome“ ohne Blut, ein polierter „Jedermann“ und viel Beethoven mit Pult-Derwisch Currentzis.
Die Salzburger Festspiele wollen sich 2018 der Leidenschaft und der Ekstase widmen. Beide Gefühle seien wesentliche Kraftfelder, „die eine sehr fragile Weltordnung in ein dramatisches Ungleichgewicht bringen können“, sagte Intendant Markus Hinterhäuser bei der Programmpräsentation am Mittwoch. Einen prominenten Platz nimmt Richard Strauss' weiter
  • 508 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Vorschlägen der Wirtschaftsweisen

Merkwürdige Mischung

Fast möchte man meinen, die deutsche Wirtschaft steht unter Drogen. Der Export boomt dank des niedrigen Eurokurses. Überdies befeuert die Europäischen Zentralbank den Konjunkturmotor mit ihrer Nullzins-Politik.Viele Firmen arbeiten an der Kapazitätsgrenze, ihre Auftragsbücher sind voll. Da wundert es nicht, dass die Wirtschaftsweisen vor einer Überhitzung weiter
  • 934 Leser
Querpass

Messi und die 40 Bodyguards

Die Sache ist ernst. Vielleicht gibt diese haarsträubende Geschichte schon einen Vorgeschmack auf zu erwartende Sicherheitsvorkehrungen bei der Fußball-WM 2018. Jedenfalls empfängt die Mannschaft des Gastgebers Russland die auf den letzten Drücker direkt qualifizierten Argentinier am Samstag in Moskau zum Freundschaftsspiel. Angeführt wird die Elf der weiter
  • 363 Leser

Mit Rehhagels Tipps nach Russland

Griechenland setzt beim Hinspiel in Kroatien auf die Defensive. Die Schweiz ist Favorit gegen Nordirland.
Kroatien gegen Griechenland und Nordirland gegen die Schweiz – mit diesen beiden Begegnungen beginnt heute die Play-off-Runde um die letzten vier in Europa noch zu vergebenden Tickets für die Fußball-WM 2018. Schweden, Italien, Dänemark und Irland bestreiten morgen ihre Hinspiele. Mit dem Geist von „König Otto“ will Michael Skibbe weiter
  • 411 Leser

Nummer eins schlägt in Stuttgart auf

Die Ausnahmespielerin Simona Halep hat für das traditionsreiche Grand-Prix-Turnier in der Landeshauptstadt gemeldet. Ihr Ziel ist der finale Triumph.
Seit gut vier Wochen ist Simona Halep höchst offiziell die beste Tennisspielerin auf dem Globus. Am Tag, nachdem sie das Finale der China Open in Peking bestritten hatte, spuckte sie der Computer als neue Nummer eins der Weltrangliste aus – vor Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza und Caroline Wozniacki, der Gewinnerin der WTA Finals. Aus der führenden weiter
  • 365 Leser

Revolution in Gelb

Vor 150 Jahren veröffentlicht Anton Philipp Reclam in Leipzig den ersten Band der Universal-Bibliothek. Eine Erfolgsgeschichte mit Höhen und Tiefen, voller Idealismus und sensationeller Ideen.
Reclam und revolutionär? Das mögen Generationen von Schülern und Studenten nicht zusammenbringen, stehen die kleinen gelben Bände doch nicht nur für handliche und erschwingliche, sondern vor allem auch für klassische Literatur. Und Klassik klingt eher nach Kanon, nach Pflicht, denn nach hippem Aufrührertum . Wobei manch' zerfleddertes, bekritzeltes weiter

Riesenschiffe müssen draußen bleiben

Die 100-Tonner, die täglich tausende Touristen zur Lagunenstadt bringen, sollen auf einer neuen Route weit um die Stadt herumfahren. Sie erhalten einen Anlegeplatz am Industriehafen.
Vom Balkon der Kabine auf einem Kreuzfahrtriesen aus den Markusplatz mit dem Dogenpalast sehen, damit soll bald Schluss sein. „Große Schiffe werden nicht mehr am Markusplatz vorbeifahren“, kündigte Italiens Minister für Infrastrukturen, Graziano Delrio, über Twitter an. Das beendet ein jahrelanges Tauziehen um die Kolosse, die Touristen weiter
  • 715 Leser
Leitartikel Igor Steinle zum Thema IT-Sicherheit

Schneller sein

Die Politik kommt nicht hinterher, Technologieunternehmen ein zeitgemäßes Regelwerk zu verpassen. Hilflos läuft man den rasanten Veränderungen in der digitalen Welt hinterher. Oft liegt das daran, dass man versucht, alte Ideen auf neue Geschäftsmodelle anzuwenden. Sichtbar wird das beim Thema IT-Sicherheit. Viel liegt im Argen: „Smarte“, weiter
  • 359 Leser

Transatlantischer Weckruf fürs Klima

Der Gouverneur von Kalifornien hält im Landtag eine Rede und feiert ein Öko-Bündnis mit dem Südwesten. Von Präsident Donald Trump will er sich nicht stoppen lassen.
Franz Untersteller wird vor Freude ein bisschen rot. „Ich glaube, ich habe Ihren Umweltminister vor drei Jahren in San Francisco getroffen“, sagt Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown im Stuttgarter Landtag. „Er hat die Idee erfunden. Spenden Sie ihm etwas Beifall!“ Die Idee ist der Grund, aus dem der Regierungschef des „Golden weiter
  • 5
  • 371 Leser

Viren aus dem Toaster: Cyber-Angriffe sind Alltag

Bundesinnenminister Thomas de Maizière wirft den Herstellern vernetzter Geräte Nachlässigkeit vor. Er fordert mehr Aufklärung für Verbraucher.
Das Bild, das Arne Schönbohm malt, ist düster. Pro Tag setzen Kriminelle und Hacker weltweit 280 000 Varianten von Computerviren in die Welt. 600 Millionen davon gibt es bereits. „Die Gefährdungslage ist weiterhin auf sehr hohem Niveau“, erklärt der Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bei der Vorstellung weiter
  • 5
  • 371 Leser

Wird das Polizeigesetz zum „Jamaika“-Signal?

Die grün-schwarze Koalition im Land erwägt Änderungen – auch um die FDP mit ins Boot zu holen.
Kurz vor der Verabschiedung einiger Sicherheitsgesetze im Landtag verhandeln die Regierungsfraktionen von Grünen und CDU mit dem Innenministerium über letzte Details. Es geht um Forderungen der Grünen, aber auch darum, einige Sätze so umzuformulieren, dass die oppositionelle FDP zustimmt. In Abgeordneten-Kreisen wird, mit Blick auf die Sondierungen weiter
  • 451 Leser

Wirtschaftsweise warnen vor überhitzter Konjunktur

Die Geschäfte deutscher Unternehmen boomen. Der Sachverständigenrat bremst die Erwartungen und fordert vom Bund Haushaltsdisziplin.
In den vergangenen Jahren nahm Kanzlerin Angela Merkel die Ratschläge aus dem Elfenbeinturm der Wissenschaften eher pflichtschuldig entgegen. Doch in der heißen Phase der Jamaika-Gespräche kommt der CDU-Chefin der Wälzer mit 437 Seiten gelegen. Die „Weisen“ warnen die angehenden Jamaika-Koalitionäre davor, die dank des Wirtschaftsbooms und weiter
  • 1036 Leser

Zauberei statt Marmor

Sindelfingen, eine eher mittelgroße und spießige Stadt wenige Kilometer südlich von Stuttgart, ist vor allem dafür bekannt, eine der reichsten Städte Deutschlands zu sein. Der Grund: Dort liegt eines der größten Werke von Mercedes-Benz – oder wie man in der Region sagt: vom Daimler. Entsprechend sprudelt dort jedes Jahr die Gewerbesteuer und füllt weiter
  • 375 Leser

Zwischen Mann und Frau

Intersexuelle, die sich keinem der beiden Geschlechter zuordnen, durften den Eintrag im Geburtsregister offen lassen. Dem Bundesverfassungsgericht genügt das nicht.
Intersexuelle Menschen haben künftig Anspruch auf ein drittes Geschlecht. Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass Standesämter neben den Eintragungen „männlich“ und „weiblich“ eine dritte Kategorie im Personenregister vorsehen müssen. Die Richter verlangen, dass bis zum Ende des kommenden Jahres eine Neuregelung gefunden weiter
  • 351 Leser

Leserbeiträge (11)

Lesermeinung

Zu: Grünes Zugeständnis, Dobrindts Schwachsinnstermin, erschienen am 8. November:

Sehr geehrter Herr Dobrindt, gerade in einer Zeit, in der zurecht die Erhaltung eines vernünftigen, demokratischen Streitens eingefordert wird, bezeichnen Sie angestrebte Ziele politischer Gegner als „Schwachsinnstermine“. Ich wünsche mir von einem „Christsozialen“ einen anderen Umgangston. Bei Ihrer verbalen Entgleisung ging es um die Forderung der

weiter
Lärmschutz für Hofherrnweiler

Zum angekündigten Halbstundentakt auf der Remsbahn und Bahnhalt West:

4374 zusätzliche Züge jährlich sollen künftig auf der Remsbahn verkehren. Dazu Bahnhalt West, der aufgrund der Parkmöglichkeiten für Pendler aus dem Welland und Kochertal sicher höchst interessant ist und weiteren Verkehr durch Hofherrnweiler bringen wird. Dazu vierspuriger Ausbau der B29. Also ebenfalls mehr Verkehr und Lärmbelastung für Hofherrnweilers

weiter
  • 3
  • 438 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Demonstration ist egoistisch“ von Klaus und Anette Frei, 7. November:

Leider erneut ein Beitrag, bei dem die Verfasser die Sachebene verlassen und eine Vielzahl von interessierten, engagierten Mitbürgern, die ihnen persönlich gar nicht bekannt sind, als „Egoisten übelster Sorte“ beschimpfen. Der pauschale Vorwurf des Egoismus der Demonstranten liegt allein deshalb neben der Sache, weil unter den Teilnehmern nicht nur

weiter
  • 5
  • 422 Leser
Bitte die Bürger beteiligen

Zur Bebauung Maiäcker:

Egoismus? Ja und nein. Ja, die Pelzwasener möchten auch für die Zukunft die Wohnqualität ihres Quartiers bewahren. Nein, die Pelzwasener möchten, dass die Lebensqualität für alle Aalener erhalten und verbessert werden kann. Die Siedlergemeinschaft Pelzwasen ist eine Initiative der gegenseitigen Hilfe und Unterstützung. Seit mehr als 50 Jahren engagieren

weiter
  • 5
  • 434 Leser
Lesermeinung

Zum GT-Artikel „Gmünd muss weiter sparen“:

„Bürgermeister Bläse meint, die Vorhaben in den Ortsteilen müssten halt ein bisschen gestreckt werden. Falls Sie, liebe OrtschaftsrätInnen, sich darüber ärgern: Trösten Sie sich mit dem Gedanken, dass Ihnen OB Arnold einen Badetempel bereitstellt. Die verarmte Stadt Gmünd bringt dafür in den nächsten 30 Jahren 84 Millionen Euro auf. Für Ihr Wohlbefinden!

weiter
  • 5
  • 362 Leser
Aufschrei nach Gerechtigkeit

Zum Leserbrief „Nur noch heiße Luft?“:

„Danke, Herr Klein, für Ihren wahrhaftigen Leserbrief am Mittwoch, 8. November. Auch Sie führen den Verantwortlichen und der Öffentlichkeit vor Augen, was aus dem von mir beschriebenen Leserbrief in dieser Zeitung letzten Jahres geschildert wurde. Nach all den vollmundigen Versprechungen im Wahlkampf ist außer Vernebelung in dieser Sache nichts geblieben.

weiter
  • 2
  • 367 Leser

Mit Regen und Wind geht es ins Wochenende

Am Freitagf ällt den Tag über ab und zu mal etwas Regen, dazu frischt der Wind im Tagesverlauf immer weiter auf und erreicht in den stärksten Böen schon etwa 50 Kilometer pro Stunde. Die Spitzenwerte liegen unverändert bei 6 bis 8 Grad. Die 6 Grad gibts beispielsweise auf dem Braunenberg, 7 werden es in Aalen, Ellwangen und

weiter
  • 2
  • 722 Leser
Energiewende ist alternativlos

Zu Äußerungen der Bürgerinitiative „Windkraft mit Vernunft, Rosenberg-Süd“:

Bereits im September hatte die BI moniert, die Windräder in Ostwürttemberg würden nur gebaut, um die Großstädte sauber zu machen. Damit zeigt die BI deutlich, um was es ihr eigentlich geht: Das St. Floriansprinzip. Großkraftwerke auf Kohle- und Atombasis wie in Gundremmingen oder Heilbronn, die Zerstörung ganzer Landstriche durch Kohletagebau, sind

weiter
  • 3
  • 393 Leser

Glyphosat verbieten!

Kommt das gefährliche Ackergift für weitere 5 Jahre auf die Felder – und damit auf unsere Teller? Ich denke: Das Pestizid gehört endlich verboten. Und zwar endgültig. Mit der Übernahme des US-Konzerns Monsanto durch Bayer hat das Ackergift aber bald eine gigantische Lobby in den EU-Fluren. Monsanto, Bayer und Co. mobilisieren

weiter
Lesermeinung

Zum letzten öffentlichen Auftritt Markus Thieles als Geschäftsführer des VfR Aalen

Ist das nun Arroganz oder Ignoranz seitens Herrn Thiele, Geschäftsinhaber zum Abschied mit einem „das ist erbärmlich“ zu titulieren? Sich laufend selbst hinterfragen, ob er es mit seinen Marketingaktionen verstanden hat, 1. sein Vorhaben zu unterstreichen (wofür steht und woran glaubt der VfR Aalen?) sowie 2. sein Vorhaben widerzuspiegeln (Nutzungsversprechen

weiter
  • 2
  • 2063 Leser

inSchwaben.de (5)

Schwimmer kämpfen um attraktive Preisgelder

Beim 6. Internationalen Mugele-Cup sind am kommenden Wochenende 34 Vereine beteiligt. Die Klasse des Meetings und die Preisgelder locken Spitzenschwimmer nach Gmünd und sorgen für eine Rekordbeteiligung. An beiden Tagen beginnen die Wettkämpfe ab 10 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Schwimmsport vom Allerfeinsten wird am kommenden Samstag und Sonntag, 11. und 12. November, im Gmünder Hallenbad geboten. Zum sechsten Mal gibt es beim Internationalen Mugele-Cup für die besten Leistungen Preisgelder. 34 Vereine, das ist bisher Rekord, haben 2268 Einzel- und 48 Staffelmeldungen abgegeben. Neben dem Schwimmclub Kreuzlingen

weiter
  • 859 Leser

Richtiges Gerät erleichtert die Arbeit

Je nach zu räumender Fläche ist eine Schneeschaufel oder ein motorisierte Fräse geeignet. Beugen Sie besser vor: bevor der erste Schnee fällt, sollte das passende Gerät schon bereit stehen.

Auf den ersten Blick ist ein weißes Winterwunderland super - doch es verursacht auch regelmäßig Verkehrschaos und Unfälle. Deshalb sollte man stets gut gewappnet sein. Und zwar nicht nur, was das Auto betrifft, sondern eben auch, was die Schneeräumpflicht vor dem Eigenheim betrifft. Hausbesitzer sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Gehwege vor ihrem

weiter
  • 3626 Leser

Aktiv sein hilft: Keine Chance dem Winterblues

Viele Menschen verfallen in den dunkleren Monaten in schlechte Stimmung. Dabei ist es relativ leicht, dagegen etwas zu tun. Vor allem Bewegung, Licht und ausgewählte Nahrungsmittel und Ergänzungen sorgen wieder für gute Laune.

Sobald die Tage kürzer werden und das Sonnenlicht weniger wird, kämpfen viele Menschen mit schlechter Stimmung. Dabei leidet etwa jeder zehnte Deutsche so stark unter der Dunkelheit, dass Mediziner von Herbst- oder Winterblues sprechen. Die gute Nachricht: Man kann aktiv etwas dafür tun, dass sich die Stimmung verbessert.

Melancholie wird in der kalten

weiter
  • 426 Leser

Steigende Zahl an Online-Krediten entspricht Verbraucherwünschen

Filialbanken spielen bei der Kreditvergabe in Deutschland eine immer geringere Rolle. Grund dafür ist die steigende Zahl an Online-Krediten. Sie sind vor allem aufgrund der geringen Zeitspanne von Antrag bis Auszahlung sehr beliebt. Zudem sind Verbraucher beim Kreditantrag flexibler und nicht an einen bestimmten Ort, häufig nicht einmal an eine bestimmte weiter
  • 5
  • 3796 Leser