Artikel-Übersicht vom Montag, 13. November 2017

anzeigen

Regional (87)

„Christkind, wo bist Du?“

Weihnachtsgeschichte mit Musik für Kinder ab drei Jahren und Erwachsene.

Heubach. Eine Weihnachtsgesichte für Kinder und Erwachsene gibt es am Sonntag, 3. Dezember, um 15 Uhr in der Silberwarenfabrik, Saal der Musikschule Rosenstein. Ausführende: Schüler der Klasse Manuela Herbst, Sprecherin: Lavinia Kurz

Für die Geschwister Lisa und Pauli beginnt die Vorweihnachtszeit mit dem Brief an das Christkind. Als sie ihren Wunschzettel

weiter
  • 869 Leser

Alpini mahnen in Heubach zum Frieden

Tradition Gedenkfeier mit Mahnwache und Gottesdienst in der St. Bernhardskirche, auch für die Opfer des internationalen Terrorismus und der Naturkatastrophen.

Heubach. Die Tradition des Erinnerns an die Toten und Vermissten der Weltkriege pflegen Alpini und deutsche Reservisten alljährlich in Heubach grenzüberschreitend und verknüpfen dies seit vielen Jahren mit dem Dank für den in diesem Jahr 72 Jahre anhaltenden Frieden in Europa. Gemeinsam mit Pfarrer Bernhard Weiß wurden Gedenken und Dank in einem Gottesdienst

weiter
  • 850 Leser
Kurz und bündig

Auf die höchsten Berge der Welt

Heubach-Lautern. Alix von Melle und Luis Stitzinger, das mit sechs bestiegenen Achttausendern erfolgreichste deutsche Bergsteigerpaar, ist am Sonntag, 19. November, zu Gast beim SV Lautern mit dem Multivisionsvortrag „Leidenschaft für Leben. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle.

weiter
  • 1145 Leser

Böbingen will die B 29 im Trog

Straßenbau Gemeinderat hält an bisherigen Planungen fest. Machbarkeitsstudie soll mehr Informationen bringen. Von Werner Schmidt

Böbingen.

Mit dem Ausbau der Bundesstraße 29 im Bereich Böbingen kann im Idealfall 20121/22 begonnen werden. Dennoch wirft dieses Projekt schon jetzt lange Schatten. Im Böbinger Gemeinderat stand dieses Thema am Montagabend zum wiederholten Mal auf der Tagesordnung. Dabei ging es vor allem um die „Troglösung“, nach der die Straße im Böbinger

weiter
  • 700 Leser

Haus rumpelt und Fenster klirren

Erdbeben Die Redakteure Katharina Scholz und David Wagner sind zurzeit in Costa Rica und haben die Erdstöße erlebt.

Aalen/Costa Rica. Ein schweres Erdbeben erschütterte am Sonntag die Pazifikküste von Costa Rica. Dort sind zurzeit Katharina Scholz und David Wagner, Redakteure dieser Zeitung. Sie verbringen ihren Urlaub in diesem Land . Die Gmünder Tagespost hat sie dort erreicht.

Geht es euch gut?

Wir befinden uns derzeit am nordwestlichen Ufer des Arenal-sees.

weiter
  • 692 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag

Böbingen. Die Gedenkfeier der Gemeinde Böbingen findet am Sonntag, 19. November, um 11.15 Uhr beim Ehrenmal am Friedhof in Unterböbingen statt. Das Programm beinhaltet Musikstücke, eine Ansprache von Bürgermeister Jürgen Stempfle und einen Beitrag vom Rosensteingymnasium Heubach. Desweiteren sind Fürbitten, Totengedenken und eine Kranzniederlegung

weiter
  • 945 Leser
Kurz und bündig

Vortrag fällt aus

Böbingen. Der Vortrag von Dr. med. Askan Hendrischke, der an diesem am Dienstag, 14. November, um 19 Uhr im Bürgersaal Böbingen hätte stattfinden sollen, fällt wegen Erkrankung des Dozenten aus.

weiter
  • 949 Leser

Zahl des Tages

2021

In diesem Jahr könnte Idealfall der Ausbau der Bundesstraße 29 im Bereich Böbingen beginnen.

weiter
  • 970 Leser

Kirchenkonzert Der Musikverein Lautern lädt ein

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern gibt am Sonntag, 26. November, ein Kirchenkonzert in der Kirche in Lautern. Die Musikerinnen und Musiker der aktiven Kapelle haben dazu ein anspruchsvolles Programm vorbereitet und sich intensiv auf den Abend vorbereitet.

Das Konzert beginnt um am Sonntagabend um 18 Uhr Der Eintritt beträgt acht Euro, für Kinder,

weiter
  • 1514 Leser

Der Klotzbach macht sich bemerkbar

Wetter Seit Wochen wartet die Natur auf Regen. Jetzt ist er das, im Überfluss sogar. Das führt zu steigenden Pegelständen, aus einem Rinnsal wird ein kleiner reißender Bach. So wie hier der Klotzbach in Heubach. In den kommenden Tagen ist wieder trockenes Wetter angesagt. Foto: me

weiter
  • 677 Leser

Folkabend in Heubach

Heubach. Was als gemütliches Musizieren mit Akkordeon und Gitarre begann, wurde bald zu einer ernst zu nehmenden Bedrohung aus dem heimischen Wohnzimmer namens „Hellraisers & Beerdrinkers“. Mit irischen Volks- und Trinkliedern machte man sich im Sommer 2011 auf, um das von Krisen gebeutelte Europa wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

weiter
  • 686 Leser

Kehrwoch auf Hebebühne

Unterhaltung Schwäbische Geschichten mit der „Kehrwoch-Mafia.“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Das Duo „Kehrwoch-Mafia“, bestehend aus den beiden Musikern Buddy Bosch und Bernd „Stecki“ Steckroth, präsentierte am Sonntag ihre eigenen schwäbischen Geschichten musikalisch auskomponiert auf der Bühne in Straßdorf. In ihrem Programm beleuchteten sie den schwäbischen Alltag von allen Seiten und

weiter
  • 246 Leser

Musikalischer Mix von Klassik bis zu moderner Musik

Herbstkonzert Am 19. November im Stadtgarten, anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Stadtkapelle.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtkapelle lädt am Sonntag, 19. November, um 18 Uhr unter ihrem Dirigenten Prof. Dr. Andreas Kittel zum Herbstkonzert in den Stadtgarten ein. Die Zuhörer dürfen sich auf einen musikalischen Mix von Klassik bis zu moderner Musik freuen. Zum Auftakt spielt die Stadtkapelle weltberühmte Melodien aus der Oper Carmen. Im Jubiläumsjahr

weiter
  • 288 Leser

Volksweisen und Walzer

Konzert Gitarren- und Mandolinenorchester spielt am 18. November.

Schwäbisch Gmünd. „Vom schwarzen Hemd zum teuflischen Nippes“, so nennt sich das Konzert des Gitarren- und Mandolinenorchesters am Samstag, 18. November, im Augustinus-Gemeindehaus. Das Programm umfasst Werke von Vivaldi bis zu Michael Jackson. Rhythmisch geschärft wird das Orchester in diesem Jahr durch die Percussionistin Sandra Gross.

weiter
  • 358 Leser

Gegenseitiges Miteinander als Herausforderung

Woche der Kulturen Erstes Kamingespräch in der Uhrenstube mit Mehmet Kilic zum Thema Zuwanderung.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Gmünder Woche der Kulturen fand im Spital zum Heiligen Geist ein Kamingespräch mit dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten von Bündnis 90 / die Grünen, Mehmet Kilic, statt. Zu dieser Veranstaltung hatten der Integrationsbeirat und der Jugendgemeinderat in die Uhrenstube eingeladen. Die Moderation übernahmen die Jugendgemeinderätinnen

weiter
  • 292 Leser

Hussenhofen wird „gut geräumt“

Ortschaftsrat Hussenhöfer Gremium erhält Informationen über den städtischen Winterdienstplan Remsböschung wird abgeflacht.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Der Winter kann kommen, am Montag informierten Friedrich Mayer, Leiter des Gmünder Baubetriebsamts, sowie Hermann Hieber, zuständig für den Winterdienst in der Stadt, den Hussenhöfer Ortschaftsrat über den städtischen Winterdienstplan. „Für Hussenhofen, Hirschmühle und Zimmern stehen drei Fahrzeuge bereit“,

weiter
  • 314 Leser

Kulinarische Leckerbissen mit Musik

Tradition Gelungene Kirchweih des Liederkranzes Herlikofen vor begeistertem Publikum in der Gemeindehalle.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Liederkranz 1850 Herlikofen lud zur Kirchweih in die Gemeindehalle ein. Untermalt vom Akkordeonorchester unter der Leitung von Petra Penz verwöhnte das Küchenteam seine Gäste mit allerlei Schmankerln. Ein Leckerbissen der musikalischen Art erwartete die Besucher im Anschluss. Der vereinseigene Kinderchor „Die

weiter
  • 271 Leser

Brexit-Vortrag entfällt

Schwäbisch Gmünd. Der für diesen Dienstag, 14. November, um 19.30 Uhr im Gmünder VHS-Zentrum geplante Vortrag „Brexit und die Europäische Union“ fällt wegen Erkrankung der Dozentin aus, teilt die VHS mit.

weiter
  • 723 Leser

Pubquiz im Kulturcafé

Schwäbisch Gmünd. Für alle, die Lust am Raten und Rechnen haben, gibt es an diesem Dienstag, 14. November, um 20 Uhr im a.l.s.o. Kulturcáfé ein Pubquiz. Die Themen sind vielseitig, es geht um Gott und die Welt. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 754 Leser
Guten Morgen

Schafbock in U-Haft

Wolfgang Fischer und die Polizei über tierisches Jagdglück in Bargau.

Ein entlaufener Kamerunschafbock hielt am Sonntagvormittag viele Leute auf Trab: mehrere Polizeibeamte, einen Amtstierarzt und einen hilfsbereiten Landwirt. Das Tier, das offensichtlich bereits seit über einer Woche im Bereich Hussenhofen und Bargau frei herumläuft, wurde im Industriegebiet Gügling gesehen. festgestellt. Die Festnahme gestaltete sich

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Der Ortschaftsrat Großdeinbach trifft sich zur Sitzung am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr im Bürgersaal des Bezirksamtes. Es geht um den Haushalt 2018 und die Anmeldungen für den haushalt aus Großdeinbach. Außerdem ist zeit für Bürgerfragen. Es geht zudem um die Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern in der

weiter
  • 539 Leser

Zahl des Tages

46

Wohnungen möchte ein Investor in drei Gebäuden auf dem Mutlanger Gebiet Kalkofen-West am Ortseingang aus Richtung Gmünd bauen. Mehr dazu auf Seite 18.

weiter
  • 551 Leser

Infoabend Infos zum Schulanfang

Schwäbisch Gmünd. Welche ist die richtige Schule? Ist das Kind überhaupt bereit für den Unterricht? Am Dienstag, 14. November, um 19 Uhr gibt es im Musiksaal der Klösterleschule Schwäbisch Gmünd einen Info-Elternabend. Der Infoabend richtet sich an Eltern von Vorschulkindern, deren Kinder 2018 in die Grundschule kommen. Es werden Schulkonzepte mit

weiter
  • 780 Leser

Turnier Anmelden fürs Weitwurf von Christbäumen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der TSGV Rechberg veranstaltet am Samstag, 13. Januar, sein sechstes Christbaumweitwurfturnier. Mannschaften können sich ab sofort im Internet unter www.tsgv-rechberg.de anmelden. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 25 Mannschaften begrenzt. Fragen zum Turnier können per E-Mail an christbaumweitwurf@tsgv-rechberg.de

weiter
  • 941 Leser

Der Winter kann kommen

Skilift Das ehrenamtliche Team am Skilift Winterhalde in Degenfeld ist startbereit für die Wintersaison. Über den Sommer wurden einige Neuanschaffungen getätigt, das Angebot am Skilift und im Snowpark Degenfeld auf Vordermann gebracht. Foto: privat

weiter
  • 356 Leser
Polizeibericht

Betrügerische Sammler

Schwäbisch Gmünd. In den vergangen Wochen sprachen Unbekannte in der Innenstadt Passanten an und baten sie um eine Spende für den Landesverband für behinderte und taubstumme Kinder. Den Angesprochenen wurde ein Klemmbrett und ein Formular gezeigt, auf dem zu lesen stand, dass ein Zentrum auf internationaler Ebene errichtet werden soll und man unterschreiben

weiter
  • 573 Leser

Des Schwaben Maul und Seele

Comedy „Achim und Hubbe“ amüsieren bei der Benefizveranstaltung zur Vesperkirche ihr Publikum mit Betrachtungen zum Verhältnis zwischen Mann und Frau.

Schwäbisch Gmünd

Pünktlich zum Beginn der närrischen Jahreszeit gaben „Achim und Hubbe“ am Samstag eine Benefizveranstaltung im evangelischen Gemeindehaus. Für die Gmünder Vesperkirche traten die beiden schwäbischen Urgesteine ohne Honorar auf die Bühne – und amüsierten ein begeistertes Publikum. „Wir lieben sie alle, die Vesperkirche“,

weiter
  • 5
  • 454 Leser
Polizeibericht

Einbrecher unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Einen kompletten Standtresor stahlen Unbekannte zwischen Samstagabend und Montagmorgen beim Einbruch in ein Ladengeschäft in der Lorcher Straße. Die Täter hatten wohl zunächst versucht, den Tresor mit einer mitgebrachten Flex zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Die Einbrecher erbeuteten einen größeren Bargeldbetrag sowie schriftliche

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Mann durch Schläge verletzt

Schwäbisch Gmünd:Am Samstagabend Zwei 21- und 19-jährige Männer wurden am Samstag gegen 20.10 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz aus einer Personengruppe heraus beleidigt. In der Folge hat ein Mann den 21-Jährigen mehrfach geschlagen und so leicht verletzt. Das Opfer begab sich zur Behandlung in ein Krankenhaus. Das Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen

weiter
  • 228 Leser

Stadt kann nicht alle Bargauer Wünsche erfüllen

Ortschaftsrat Verwaltung will an Ortsmitte und Schulsanierung sparen.

Bargau. Auf das historische Bargauer Ereignis wies Ortsvorsteher Franz Rieg zu Beginn der Ortschaftsratssitzung am Montag hin – die Eröffnung der Ortsumfahrung. „Seither ist es ruhiger im Ort“, stellte er fest. Nun allerdings sei es mit der Ruhe vorbei, finanziell gesehen, denn der Haushalt 2018 stehe an.

Dass der zur Verfügung stehende

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Fibro-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Fibromyalgie Gruppe Schwäbisch Gmünd trifft sich nicht am Dienstag, 14. November, im DRK-Zentrum, sondern erst am Mittwoch, 15. November, um 19 Uhr im Gasthof „Krone“ in Zimmern zum gemütlichen Beisammensein. Partner und Freunde sind willkommen.

weiter
  • 507 Leser

Costa Rica: zwei Aalener nahe am Beben

Erdbeben Die Redakteure Katharina Scholz und David Wagner sind zurzeit in Costa Rica und haben die Erdstöße erlebt.

Aalen/Costa Rica. Ein schweres Erdbeben erschütterte am Sonntag die Pazifikküste von Costa Rica. Dort verbringen zurzeit Katharina Scholz und David Wagner, Redakteure dieser Zeitung, ihren Urlaub. Sie schildern, wie sie das Erdbeben erlebten..

Geht es Euch gut?

Wir befinden uns derzeit am nordwestlichen Ufer des Arenal-sees. Das sind mehr als 100

weiter
  • 716 Leser

90 Minuten mit Heinrich Heine

Wortreich Einblicke in Leben und Werk Heines gewähren Ralf Büttner, Moni Niemöller, Signe Sellke und Marcus Englert.

„Warum sollte man sich mit Heine überhaupt beschäftigen? Haut ab nach Frankreich, lässt sich’s dort gut gehen und beschimpft von dort aus Deutschland …“ Die Frage, die Ralf Büttner eingangs stellt, ist rein rhetorischer Natur. Heine, einer der ganz großen deutschen Dichter, steht zwar im Schatten von Goethe und Schiller, doch

weiter
  • 1028 Leser

Mit viel Empathie am Instrument

Konzert Schwörhaus Konzert mit Joachim Schall und Bernhard Kontarsky beeindruckt die Zuhörer.

Einen ganz besonderen musikalischen Glanzpunkt setzte das Schwörhaus Konzert mit Violinist Joachim Schall und Bernhard Kontarsky am Klavier im Gmünder Schwörsaal. Ralf Häcker kündigte diese Kooperation von Kulturbüro der Stadt, Musikschule und Förderverein der Musikschule als eine musikalisch historische Reise an mit exquisiter Kammermusik in A-Dur,

weiter
  • 361 Leser

Musik aus 1001 Nacht

Kinderkonzert Gmünder Philharmonie spielt die Ouvertüre „Aladdin“.

Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd hat für das Kinderkonzert im Predigersaal die Orchesterouvertüre „Aladdin“ von Carl Reinecke ausgewählt.

„Das Märchen stammt aus 1001 Nacht“, ruft eines der Kinder zu Beginn. Dirigent Knud Jansen erklärt, dass der Gassenjunge Aladdin ursprünglich in China lebte. In ganz ärmlichen Verhältnissen

weiter
  • 401 Leser

Klein, aber mit Riesenstimme: Nina Attal

Jazzfest Die Sängerin und Gitarristin Nina Attal sorgte am Sonntag auf der Plan B Stage in Aalen für Treibhausklima. Die 22-jährige Künstlerin mit wallendem Haar und einer Riesenstimme spielte geradlinigen Blues, harten Jazz, geschmeidigen Soul und flirrenden Funk. Das Max Giesinger Konzertd beendet die Aalener Jazztage. Der Sänger rockt am Montag,

weiter

Fit um Leben zu retten

Aktion Rotes Kreuz und Stauferklinik informieren über Wiederbelebung.

Spraitbach. Der plötzliche Herztod ist mit über 100 000 Fällen jährlich eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Das Problem: Wenn das Herz plötzlich aufhört zu schlagen, werden Körper und Gehirn des Betroffenen nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Das Opfer braucht schnell Hilfe. Leider ist die Hemmschwelle hoch. Nur wenige trauen

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Laterne laufen

Gschwend. Die Mutter-Kind-Gruppen laden am Dienstag, 14. November 2017 zum Laternenlaufen ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Evangelischen Gemeindehaus. Nach dem Laternenlaufen gibt’s noch Würstchen, Wecken und Punsch. Die Veranstaltung ist bei jedem Wetter.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Göggingen. Zum Seniorennachmittag sind alle Interessierten am Mittwoch, 15. November, eingeladen. Auf dem Programm steht eine Bierprobe mit der Lammbrauerei Untergröningen. Die Teilnehmer können verschiedene Biere probieren und erfahren nebenher Interessantes und Wissenswertes über Bierherstellung. Für die Bewirtung mit Kaffee, Kuchen und einem Vesper

weiter
  • 205 Leser

Täferroter Straße bleibt gesperrt

Sturmschäden Dächer der anliegenden Häuser müssen zunächst gesichert werden.

Iggingen-Brainkofen. Die wegen der Sturmschäden am Wochenende abgesperrte Täferoter Straße bleibt bis auf Weiteres zu. „Es können immer noch Ziegel von den Dächern auf beiden Seiten der Straße herunterfallen“, sagt Günther Ladenburger, Leiter des Igginger Bauhofs. Der Teilort Brainkofen ist der am stärksten vom Unwetter am Sonntagnachmittag

weiter

Eschach dreht massiv an Steuerschraube

Gemeinderat Hundebesitzer müssen künftig für ihre Vierbeiner 33 Prozent tiefer in die Tasche langen

Eschach. Wenn eine Gemeinde Landeszuschuss beantragt, prüft dieses ob die möglichen Einnahmen an Steuern und Gebühren wirklich ausgeschöpft werden. Auf diesen Umstand machte Eschachs Bürgermeister Jochen König am Montag in der Gemeinderatssitzung aufmerksam. Denn auf der Tagesordnung stand die Erhöhung der Hundesteuer. Nachdem die in den vergangenen

weiter
  • 464 Leser

Neuer Verein: Ökumenisch für die Weststadt aktiv

Gründung „Ökumenische Weststadt e. V.“ nennt sich der Verein, der sich am Montagabend in der Gmünder Weststadt gegründet hat. „Wir führen die Tradition des Evangelischen Fördervereins Brücke in der Ökumene weiter“, sagt Michael Nuber (evangelisch, 4. v. r.), der zum Vorsitzenden der neuen Gruppierung gewählt wurde. Sein Stellvertreter

weiter
  • 5
  • 447 Leser

Zahl des Tages

120

Mitglieder stark ist der Reit- und Fahrverein Jagstzell – der dieses Jahr erstmals den Rossball des Pferdesportkreises Ostalb ausrichten durfte.

weiter
  • 641 Leser

Vortrag „Muss die Kirche in Zukunft arm sein?“

Mutlangen. Muss die Kirche der Zukunft arm sein? Der renommierte Moralethiker Professor Eberhard Schockenhoff spricht am Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in der Aula des Franziskus-Gymnasiums in Mutlangen über „Impulse der Bergpredigt für eine glaubwürdige Praxis“. Die Katholische Erwachsenenbildung der Seelsorgeeinheit Limeshöhe hat den

weiter
  • 883 Leser

Europa-Luftballone fliegen 300 Kilometer

Gewinnspiel Anlässlich des Europatags gab es im Landratsamt eine Luftballonaktion mit angehängten Karten und Zitaten zu Europa. Die fünf Sieger bekamen von Landrat Klaus Pavel als Preis Kinogutscheine. Die Luftballone wurden in Passau und im österreichischen Handenberg gefunden. Foto: privat

weiter
  • 717 Leser

Lange wieder Vizepräsident

Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Christian Lange wurde auf der Hauptversammlung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) am Wochenende in Baden-Baden mit dem besten Stimmenergebnis erneut zum Vizepräsidenten der DIG gewählt. Er hat das Amt

weiter
  • 1058 Leser
Kurz und bündig

Sven Plöger ist ausverkauft

Aalen. Das 9. Klimaforum Ostalb mit Sven Plöger ist ausverkauft. Der bekannte Diplom-Wettermeteorologe und TV-Wettermoderator ist Redner des gemeinsam von Ostalbkreis, der EUROPoint Ostalb und des EKO-Energiekompetenz Ostalb veranstalteten Forums am 23. November, 19 Uhr im Landratsamt.

weiter
  • 1
  • 3880 Leser

Reiter der Ostalb feiern ihre Erfolge beim Rossball

Pferdesportkreis Ostalb Rossball erstmals in Jagstzell. Zahlreiche sportliche Erfolge der Saison 2017.

Jagstzell. Erstmals in Jagstzell hatte der Pferdesportkreis Ostalb in die Gemeindehalle zu seinem traditionellen Rossball eingeladen. Als Gastgeber hatte sich der RFV Jagstzell mächtig ins Zeug gelegt, viele der 120 Mitglieder waren an den Vorbereitungen beteiligt, sie bewirteten die Gäste vortrefflich mit Getränken und Speisen.

So ergriff auch Lothar

weiter
  • 1147 Leser

Wie geht's mit den Kliniken weiter?

Krankenhausdebatte In vier Foren sollen die Bürger über den neuen Verbund „Kliniken Ostalb“ informiert werden.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Im Januar dieses Jahres sind das Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, das Ostalb-Klinikum Aalen und die St.-Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen fusioniert und treten seitdem unter dem Namen „Kliniken Ostalb“ auf. Hinter dem starken Verbund stehen rund 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 1000 Betten und circa 50 000 stationäre

weiter
  • 1698 Leser

Max Wirth kandidiert als Bürgermeister

Bürgermeisterwahl Überraschungskandidat aus Oberkochen tritt gegen den amtierenden Peter Traub an.

Oberkochen. Max Wirth hat am Montagabend für eine Überraschung gesorgt. Der Oberkochener Unternehmer hat auf den sogenannten letzten Drücker seine Bewerbung für die Wahl zum Bürgermeister abgegeben. So treten sowohl der amtierende Peter Traub als auch Max Wirth an, um am Sonntag, 10. Dezember, zum Oberkochener Stadtoberhaupt gewählt zu werden.

Der

weiter
  • 5
  • 2559 Leser
Kurz und bündig

Frauentreff Münstergemeinde

Schwäbisch Gmünd. Der Frauentreff der Münstergemeinde lädt an diesem Mittwoch, 15. November, um 18.30 Uhr ins Kapitelshaus ein. Udo Gedack wird über die Pflanzenschätze der Ostalb berichten. Interessierte sind dazu eingeladen.

weiter
  • 594 Leser

Skimarkt der Bergwacht in Gmünd

Service An diesem Wochenende in der Sporthalle. Anlieferung am Freitag. Fachleute zur Beratung dabei.

Schwäbisch Gmünd. In diesem Jahr findet der Skimarkt von Freitag, 17. bis Sonntag, 19. November in der Großsporthalle Schwäbisch Gmünd statt. Es ist der Skimarkt der Bereitschaft der Bergwacht Schwäbisch Gmünd – nicht wie irrtümlich berichtet der Bergwacht Weiler.

Am Freitag, 17. November, können Wintersportausrüstungen von 19 bis 21 Uhr zum

weiter
  • 632 Leser

An der Sprachinstanz Wespel führt kein Weg vorbei

Geburtstag Der frühere Rektor der PH ist 75. Im „Wortwechsel“ wöchentlich präsent.

Schwäbisch Gmünd. Der Mensch oder das Mensch? Oder gilt beides? Wer es genauer wissen will, ist bei „Wespels Wortwechsel“, der wöchentlichen Glosse in dieser Zeitung, gut aufgehoben. Woche für Woche sagt uns der Sprachwissenschaftler, was richtig ist, wie sich Sprache wandelt und auch in jüngster Vergangenheit gewandelt hat.

Der Geburtstag:

weiter
  • 415 Leser

Ortschaftsrat besichtigt das neue Turmstüble im Himmelsgarten

Besichtigung Nach der offiziellen Sitzung des Ortschaftsrates besichtigten die Räte das neue Turmstüble im Himmelsgarten. Der Vorsitzende des Freundeskreises, Dr. Werner Schlummer, begrüßte die Ortsvertreter und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Gremium im Ortsteil Rehnenhof-Wetzgau. Ortsvorsteher Johannes Weiß betonte, welche Bedeutung

weiter
  • 144 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Bärbel Briehl, zum 70. Geburtstag

Max Frese, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Wolfgang Wieschalla, zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Valentina Zwar, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 317 Leser

Eine Leitplanke fürs Studium

Projekt MINToring Südwestmetall fördert Abiturienten und MINT-Studierende in Aalen und Ulm. Industrie hat großes Interesse an erfolgreichen MINT-Absolventen.

Aalen

Die Hochschulen in Baden-Württemberg haben insbesondere in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) mit hohen Studienabbrecherquoten zu kämpfen. Wie man dem Problem begegnen kann, haben der Arbeitgeberverband Südwestmetall und die Vector-Stiftung mit ihrem Projekt „MINToring – Studierende begleiten Abiturienten

weiter
  • 3932 Leser

Makko-Kritik an Forderung der IG Metall

M+E-Tarifrunde Dem Verband Südwestmetall kostet das IG Metall-Paket zu viel Geld, das besser eingesetzt werden könnte.

Aalen. Der Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg von Südwestmetall hat die IG Metall aufgefordert, bei den am Mittwoch beginnenden Tarifverhandlungen der gemeinsamen Verantwortung für gute und sichere Arbeitsplätze im Land gerecht zu werden. „Die Forderung nach sechs Prozent Lohnsteigerung sowie einem Recht auf Arbeitszeitverkürzung

weiter
  • 3768 Leser

SHW AG soll in den General Standard

Börsennotierung Nach der mehrheitlichen Übernahme durch Pierer ändert die SHW AG ihr Reporting.

Aalen-Wasseralfingen. Der Vorstand der SHW AG hat beschlossen, bei der Deutschen Börse AG einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der eigenen Aktien zum Prime Standard zu stellen. Das Papier soll demnach in den General Standard des Regulierten Marktes wechseln. Hintergrund ist die mehrheitliche Übernahme der Aktien durch die österreichische Pierer

weiter
  • 2007 Leser

Stabwechsel im Krankenpflegeverein Lorch

Mitgliederversammlung Manfred Wünsche ist neuer Vorsitzender. Ruth Schenker verlässt Vorstand.

Lorch. Manfred Wünsche wurde zum neuen Vorsitzenden des Krankenpflegervereins der Gesamtstadt Lorch gewählt. Dies gab der bisherige Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Sauter bei der Mitgliederversammlung am achten November im evangelischen Gemeindehaus bekannt. Darüber hinaus stand die Verabschiedung von Ruth Schenker aus dem Vorstand im Mittelpunkt.

weiter
  • 390 Leser

Viele Jubilare in Waldstetten

Seniorennachmittag Mit Musik und Gesang begingen Senioren einen Nachmittag der Gemeinde Waldstetten am Sonntag in der Kaiserberghalle Wißgoldingen. Geehrt wurden Altersjubilare, die das 90. Lebensjahr überschritten haben, zusammen mit Ingrid Banzhaf und im Beisein von Pfarrer Dr. Horst Walter, Pfarrer Jörg Krieg, Diakon Michael Weiss, Pfarrer Peter

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag

Waldstetten. Die Feierstunde zum Volkstrauertag findet am Sonntag, 19. November, um 11 Uhr in der Aussegungshalle Waldstetten statt. Der Kirchenchor St. Laurentius und die Schüler der Klasse 9 der Schule Unterm Hohenrechberg werden die Feier gestalten. Im Anschluss wird am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt.

weiter
  • 635 Leser

Der poetische Pfarrer

Kirche Der Lorcher evangelische Pfarrer Christof Messerschmidt gewinnt den Preacher Slam. Wie er von der Meisterklasse Predigt auf die Poetry-Bühne kommt.

Lorch

Nein, der Lorcher evangelische Pfarrer Christof Messerschmidt wird seine Predigten auch in Zukunft eher nicht in Reimform darbieten, auch wenn er nun den 1. Stuttgarter Preacher Slam in der Bad Cannstatter Steigkirche gewonnen hat. „Das muss in den Rahmen passen“, sagt Messerschmidt, und der sah so aus: Zehn Pfarrer haben sich einen

weiter
  • 523 Leser
Zur Person

Erhard Nentwich

Erhard Nentwich (56), bisher Pfarrer der Seelsorgeeinheit Künzelsau im Dekanat Hohenlohe, wird im September 2018 Pfarrer der Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf im Dekanat Ostalb. Die Pfarrstelle in der katholischen Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf war 16 Monate vakant gewesen. Der bisherige Pfarrer Marc Grießer verließ die Gemeinde Lorch-Altdorf im Mai.

Erhard

weiter
  • 960 Leser
Zur Person

Helmut Herkle Ehrenmitglied

Waldstetten. Helmut Herkle ist für seine Verdienste zum Ehrenmitglied der Waldstetter Wäschgölten ernannt worden. Bei den Wäschgölten gibt es eigentlich keine Orden, und auch mit besonderen Ehrungen wird sehr sparsam umgegangen. Bisher gab es nur eine entsprechende Ehrung, als 1998 Präsident Karl Schleicher bei seinem Ausscheiden nach 19 Jahren im

weiter
  • 159 Leser

Es bleibt bei zwei Kandidaten

Bürgermeisterwahl Bewerbungsfrist in Spraitbach ist verstrichen. Johannes Schurr und Karin Essig sind im Rennen.

Spraitbach. Am 10. Dezember ist Bürgermeisterwahl. Nach Ende der Bewerbungsfrist an diesem Montag um 18 Uhr tagte der Gemeindewahlausschuss im Bürgerhaus. Unter Leitung von Bürgermeister Ulrich Baum, der nicht mehr antritt, wurden die Bewerbungen geprüft und über die Wählbarkeit der Bewerber entschieden. Rechtzeitig eingegangen waren zwei Bewerbungen.

weiter
  • 4
  • 1229 Leser

BI Taubental wirft Stadt „mafiöse Strukturen“ vor

Hallenbad Bürgerinitiative kritisiert Entwurf der europaweiten Ausschreibung. Stadt weist Vorwürfe zurück.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental wirft OB Richard Arnold vor, beim Entwurf einer „europaweiten Ausschreibung für den Neubau eines Hallenbades am Gleispark“ mit „gespaltener Zunge“ zu sprechen. Arnold habe beim Infoabend zum Hallenbad „klare Aussagen“ gemacht. Sie wolle

keine ÖPP (Öffentlich-Private weiter
  • 5
  • 638 Leser

Einblicke in den Beruf der Erzieherin

Katholisches Dekanat Ostalb Tag der Kirchengemeinderäte in Ellwangen. Schülerinnen des Instituts St. Loreto berichten über Inhalte ihrer Ausbildung zur Erzieherin.

Ellwangen

Die Begeisterung für ihren Beruf konnte man den Schülerinnen des Instituts St. Loreto in Ellwangen richtig anmerken. Dort absolvieren sie momentan ihre Ausbildung zur Erzieherin.

Beim Tag der Kirchengemeinderäte des katholischen Dekanats Ostalb hatten die jungen Frauen die Gelegenheit, die Phasen der Ausbildung und ihre interessanten Inhalte

weiter
Tagestipp

Sonderausstellung in Ellwangen

Die Goldblattkreuze des 6. bis 8. Jahrhunderts, von denen bisher mehr als 420 bekannt sind, stellen eine besonders interessante Fundgattung des frühen Mittelalters dar. Einige der besonderen Funde können Besucher in der Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ im Alamannenmuseum in Ellwangen ansehen.

Ellwanger

weiter
  • 5
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Liedernachmittag im Café

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt am Mittwoch, 15. November, zu einem Liedernachmittag mit Kuno Freudenreich und Wolfgang Staudenmaier ein. Das Duo spielt traditionelle Herbstlieder und Volkslieder, aber auch Vertonungen Kuno Freudenreichs zu Herbstgedichten aus der deutschen Lyrik sowie einige

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Line Dance

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 18. November, bietet die Gmünder VHS einen Workshop Line Dance an. Dieser findet unter der Leitung von Angelika Wald von 14.30 bis 16 Uhr im VHS-Zentrum im Unipark statt. Line Dance ist eine eigenständige Tanzart aus den USA. Getanzt wird ohne Partner in Reihen neben- und hintereinander. In diesem Workshop wird speziell

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Starke Frauen, starkes Land

Schwäbisch Gmünd. Interessierte sind zur Gründungsversammlung einer Frauen Union Schwäbisch Gmünd am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr ins Café Margrit, Johannisplatz 10, und anschließender Weinprobe eingeladen. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: 1. Begrüßung Gisela Stephan für die Gründungsfrauen 2. Grußwort Norbert Barthle MdB, 3. Ziele

weiter
  • 304 Leser

Wichtige Ökopunkte gesammelt

Landschaftspflege Skiabteilung des TV Weiler leistet wertvolle Hilfe für den Erhalt der Artenvielfalt.

Schwäbisch Gmünd. Das Wiesengelände oberhalb der Skihütte ist im Besitz der Stadt Schwäbisch Gmünd und wird schon lange nicht mehr landwirtschaftlich genutzt. 1963 ist neben der Herstellung der ersten provisorischen Skihütte die TV-Skisprungschanze gebaut worden. Damals nutzten auch die „Alpin-Skifahrer“ die steile Wiese zum Tiefschnee-Wedeln,

weiter
  • 557 Leser

Die 374 besten Prüfungsteilnehmer 2017 ausgezeichnet

Industrie- und Handelskammer Spitzenleistungen in einer großen Vielfalt an Berufsbildern

Schwäbisch Gmünd. 374 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen herausragende Prüfungsleistungen erzielt. Kürzlich wurden ihnen im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd die Auszeichnungen überreicht. Oberbürgermeister Richard Arnold und IHK-Präsident Markus Maier sprachen den Absolventendabei

weiter
  • 4355 Leser

Einstimmung auf die Adventszeit

Jahreskonzert Junger Gospelchor „feel the gospel“ und Kinderchor Ohrwürmer bieten ein stimmungsvolles Konzert in der Lindacher St. Nikolauskirche.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Wie in jedem Jahr luden der Junge Gospelchor „feel the gospel“ und der Kinderchor Ohrwürmer unter der Leitung von Christine Maihöfer-Baur zum Jahreskonzert in die St. Nikolauskirche in Lindach ein. Beide Chöre der evangelischen Kirchengemeinde Mutlangen/Lindach hatten sich auf einem Chorwochenende intensiv auf das

weiter
  • 450 Leser
Der besondere Tipp

Deep Purple im Clochard

Die alte Hammondorgel sowie ein authentischer Sound begeistert bei jedem Live Gig nicht nur die Nostalgiker im Publikum. Space Truckin’ sind einfach nicht totzukriegen und lassen am Samstag, 18. November, ab 21 Uhr in der Gmünder Kultkneipe Le Clochard Klangperlen wie Highway Star, Speed King, Burn oder Mistreated immer wieder neu auferstehen,

weiter
  • 202 Leser

Sturm kam heftig und unangekündigt

Unwetter Die Windböen erreichten am Sonntagmittag im Gmünder Raum 90 bis 100 Stundenkilometer. Sie rissen Bäume um, fegten Ziegel von Dächern und wirbelten Edelsteine durch die Luft.

Schwäbisch Gmünd

Die Sturmböen kamen am Sonntag kurz, heftig – und unangekündigt. In Brainkofen deckten sie Häuser ab, im Gmünder Westen und zwischen Schwäbisch Gmünd und Großdeinbach rissen sie Bäume um, beim Herbstmarkt der Weleda bei Wetzgau zerstörten sie Pavillons.

Die Böen erreichten 90 bis 100 Stundenkilometer, berichtet Wettermelder Tim

weiter

36-jährige Radfahrerin tödlich verletzt

Ellwangen. Tödliche Verletzungen zog sich eine 36 Jahre alte Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen zu. Gegen 7 Uhr fuhr eine 24-jährige Radfahrerin auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg der Haller Straße in Richtung Stadthalle. Die 36-Jährige kam aus entgegengesetzter Richtung, wo sie den Radweg in falscher Richtung

weiter
  • 4
  • 15662 Leser

Der Handschrift treu geblieben

Ausstellung Nie gesehene Werke von Max Seiz veröffentlicht.

Es gab Jahre, da war der Schwäbisch Gmünder Maler und Bildhauer Max Seiz omnipräsent. Im Gmünder Kunstverein, in Ausstellungen privater und öffentlicher Galerien. Dennoch gibt es gerade aus diesen frühen Jahren des Künstlers ab 1960 viele Bilder und mehrere Skulpturen, aber auch Grafiken und Schmuck, die er damals der Öffentlichkeit vorenthalten hat.

weiter
  • 1369 Leser

Familie Luther als Popgruppe

Moderne Kunst In der Hüttlinger Südwestgalerie können die Besucher einen anderen Blick auf den Superstar 2.0 Martin Luther werfen.

Bunt, schrill und ironisch – die Bilder von Moritz Götze trotzen dem grauen Novemberblues. Die Galerie Cyprian Brenner zeigt in ihrer Niederlassung in Hüttlingen unter dem Titel „Best of“ ausgewählte Werke zeitgenössischer Künstler. Darunter auch einige Farbgrafiken von Moritz Götze, der aktuell als einer der wichtigsten deutschen

weiter

Jamaika ist „zum Erfolg verdammt“

Bundespolitik SPD-Bundestagsabgeordneter und Noch-Staatssekretär Christian Lange nimmt Stellung zum den Koalitionsgesprächen, der Situation der SPD und seiner Arbeit in vier Jahren.

Schwäbisch Gmünd

Dies ist die größte Entlastung der Städte und Gemeinden, die wir in den vergangenen 20 Jahren durchgeführt haben.“ Mit diesen Worten reagiert der SPD-Bundestagsabgeordnete und Noch-Justizstaatssekretär Christian Lange auf GT-Anfrage auf Kritik des Gmünder Oberbürgermeisters. Arnold hatte vergangene Woche vor Stadträten gesagt,

weiter
  • 669 Leser

Neuer Wind im Bürgerspital

Begegnungsstätte Susanne Traub leitet seit 1. Juli den generationenübergreifenden Treff am Spritzenhausplatz. Ihr Ziel: ein Angebot, das alle anspricht.

Aalen

Ein Ankerpunkt mitten im Wohnquartier. Mit Sitzbänken vor dem Haus, auf denen sich jeder, der mag, ob alt oder jung, ob groß oder klein, zu einem Schwatz niederlassen kann. So war es in früheren Zeiten am Spritzenhausplatz üblich. Und so könnte es wieder werden – geht es nach Susanne Traub, der neuen Leiterin der Begegnungsstätte Bürgerspital.

weiter

Einbrecher im Bürgerbüro

Aalen. Unbekannte brachen zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag ein Fenster auf und drangen durch dieses in das Bürgerbüro im Rathaus der Stadt Aalen am Marktplatz ein. Dort rissen sie gewaltsam einen Metallschrank aus der Verankerung und brachen weitere Behältnisse auf. Über das etwaige Diebesgut bzw. den entstandenen Sachschaden

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.26 Uhr: Update: Die Unfallstelle auf der B 29 Aalen in Richtung Stuttgart zwischen Weinstadt-Beutelsbach und Weinstadt-Endersbach ist inzwischen geräumt. Es kommt jedoch noch zu Verzögerungen im Verkehr.

7.53 Uhr: Was die Dewangerinnen und Dewanger alles beim Seniorenausflug erlebten, gibt's hier zu lesen.

7.40 Uhr: Heute startet die globale

weiter

Halbseitige Sperrung auf der B 29 in Aalen-Oberalfingen

Es kommt zu Verzögerungen am Knotenpunkt „Kellerhaus“

Aalen-Oberalfingen. Am Montag, 13. November und voraussichtlich auch noch am Dienstag, 14. November, in der Zeit zwischen 9 und 15 Uhr kommt es zu Verkehrsbehinderungen auf der B 29 im Bereich der Ampelkreuzung beim „Kellerhaus“ in Aalen-Oberalfingen, teilt die Landkreisverwaltung mit.Der Grund: Nachdem an der Ampelanlage Magnetfeldsensoren

weiter
  • 5
  • 9528 Leser

Das Wetter beruhigt sich langsam wieder

Es wird teilweise wieder sonnig

War das ein Wetter am Wochenende: An beiden Tag fiel mehr als die Hälfte des Niederschlagsolls für den gesamten November. Allein am Sonntag gab es im Ostalbkreis Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 Millimeter, dazu wehte ein böiger bis teilweise stürmischer Wind. Im Gmünder Raum (Brainkofen) deckte der stürmische Wind

weiter

Brand in Bettringer Wohnung

Brand Bei einem Wohnungsbrand in der Bettringer Scheffoldstraße ist am Sonntag ein Mann verletzt worden. Gegen 11.50 Uhr gab es in einem Ofen in der Wohnung eine Verpuffung samt Stichflamme. Dabei zog sich der Mann Brandverletzungen zu. Die Bettringer Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 20 Mann aus, die Abteilung Innenstadt mit vier Fahrzeugen

weiter
  • 928 Leser

Bauarbeiten für Wertstoffhof starten

Müllentsorgung Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) baut einen interkommunalen Wertstoffhof für Böbingen und Heubach. In dieser Woche soll es los gehen.

Böbingen/ Heubach

Einen offiziellen ersten Spatenstich wird es für den interkommunalen Wertstoffhof der GOA (Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung) nicht geben. Dafür aber einen Baubeginn noch in dieser Woche und ein großes Eröffnungsfest im Frühjahr 2018. Das sagt GOA-Sprecher Jürgen Schneider auf Tagespost-Anfrage.

Wenn es die Witterung

weiter
  • 1498 Leser

Regionalsport (19)

Wahl holt den Pokal

Boule Karlheinz Wahl gewinnt Saisonfinale der „Deinbacher Eisenschmeißer“.

Auf der Bouleanlage in Großdeinbach fand bei bestem Herbstwetter das abschließende Saison-Einzelfinale der „Deinbacher Eisenschmeißer“ statt. Karlheinz Wahl wurde der Wanderpokalsieger der Boulegemeinschaft/Ortsgemeinschaft.

Es hatten sich insgesamt 16 Spielerinnen und Spieler, darunter auch zwei Frauen aus der Ortsgemeinschaftsgruppe zu

weiter
  • 387 Leser

Fußball, 2. Liga Heidenheim unter den letzten Drei

Mit seinem Engagement für Toleranz und Fairness und gegen Rassismus und Ausgrenzung schaffte es der 1. FC Heidenheim unter die letzten drei Kandidaten beim Wettbewerb um den „Jugendpreis Gottfried Fuchs“. Ob es für das Projekt des Zweitligisten zum ersten Platz – dotiert mit 6000 Euro Preisgeld – reicht, wird bei der Preisverleihung

weiter
  • 254 Leser
Sport in Kürze

Die Erwartungen übertroffen

Turnen. Anlässlich des deutschlandweiten Kinderturntages organisierten die Übungsleiterinnen Stefanie Wanner, Aurica Daam und Aileen Stolz vom TV Herlikofen einen sportlichen Nachmittag für die Kinder. Scharenweise kamen die Eltern mit ihren Kindern in die Herlikofer Gemeindehalle, um sich körperlich zu erproben. Hierfür wurden verschiedene Stationen

weiter
  • 348 Leser

Esber: Wer nicht mitzieht, kann gehen

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen hat das Zeug zum Spitzenteam, steht aber momentan im Niemandsland der Tabelle. Weshalb Abteilungsleiter Siad Esber fordernde Worte an seine Spieler richtet.

Siad Esber, der Fußball-Abteilungsleiter des TSV Essingen, kann nicht zufrieden sein. Nur einen Sieg hat sein Team aus den letzten fünf Spielen geholt, der TSV ist erst einmal ins Niemandsland der Tabelle abgerutscht: auf Platz acht, Abstand zur Spitze zwölf Punkte, zum Tabellenletzten elf Zähler. Und das, wo der Verein – nicht erst seit dieser

weiter
  • 592 Leser

Freikarten für den VfR Aalen

Am Freitag geht es für den VfR Aalen zunächst zum VfL Osnabrück. Eine Woche später kommt es dann samstags in der Ostalb-Arena zum Duell gegen die SpVgg Unterhaching. Für diese Partie (Anpfiff: 14 Uhr) verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer

weiter
  • 1047 Leser

Gegenheimer sprintet zu Silber

Mountainbike, WM Simon Gegenheimer vom Aalener Team Rose Vaujany holt seine dritte WM-Medaille im Eliminator-Sprint.

Der 28-Jährige Aalener (Team Rose Vaujany fueled by Ultrasports) hatte sich mit der sechstschnellsten Zeit im Zeitfahren sicher qualifiziert fürs Eliminator-Finale bei den „Urban Cycling Word Championships“ in China. In den Quali-Sprintläufen zeigte er sich sehr stark und konterte viele Attacken. Und am Sonntag vor der Finalentscheidung

weiter
  • 279 Leser

TC Rot-Weiß: Nathalie Stütz neue Trainerin

Tanzen Erfolgreiche Tänzerin übernimmt die Kindergruppen und die Jazztanzgruppen des Tanzclubs Rot-Weiß.

Der Tanzclub Rot-Weiß Schwäbisch Gmünd hat für seine beiden Kindergruppen Nathalie Stütz als neue Trainerin gewonnen. Nathalie Miriam Hilsberg, so ihr Künstlername, machte ihren Abschluss an der Stage School of Music and Drama in Hamburg. Sie spielte in Agnes von „Katherine Ann” sowie im Musical „Däumelina” jeweils die Hauptrollen.

weiter
  • 372 Leser

ZAHL DES TAGES

8

Tore erzielte Armin Bauer beim 27:22-Heimsieg gegen die SG Leonberg/Eltingen. Damit war der Spielmacher der erfolgreichste Werfer beim TSV Alfdorf/Lorch.

weiter
  • 161 Leser

Erfolgreich in der Schweiz

Judo Das Judozentrum Heubach gewinnt die Teamwertung in Buchs.

Wie in den vergangenen Jahren nutzten die Heubacher Judoka die Herbstferien für einen Ausflug in die Schweiz zum internationalen Werdenberger Herbstturnier in Buchs. Viele Heubacher nutzen die Chance und starteten am selben Tag in zwei verschiedenen Altersklassen. Jeder Heubacher erkämpfte sich mindestens eine Medaille. Am Ende ging auch die Teamwertung

weiter
  • 191 Leser

In acht Stunden 1500 Euro eingeradelt

Indoor-Cycling 14. Petticoat-Indoor-Cycling-Marathon fand wieder zahlreiche Teilnehmer für den guten Zweck.

Zum 14. Mal veranstaltete Petticoat-Vorsitzende Elke Peischl den Indoor-Cycling-Marathon zugunsten eines Kinderhilfwerks und hatte dieses Jahr die schweißtreibende Strampelaktion in der Klosterbergschule geplant. Viele Dauergäste des beliebten Marathons erinnern sich noch an Veranstaltungsorte wie den Stadtgarten, das Rathaus, das Feuerwehrhaus, die

weiter
  • 392 Leser

Lina Gold siegt im Deutschlandpokal

Ski Nordisch Skilangläuferin des SC Heubach-Bartholomä gewinnt in der U16 im Skiroller-Berglauf und im Crosslauf. Nico Fehleisen und Dominik Bretzler schlagen sich ordentlich. Mountainbiken gehört auch zum Sommerprogramm.

Der Winter steht vor der Tür, und die Skilangläufer des SC Heubach-Bartholomä haben zwischenzeitlich ihr Sommertraining mit zwei zentralen Leistungskontrollen auf Bundesebene abgeschlossen. Bei diesen Wettkämpfen im Rahmen des Deutschlandpokals konnte sich Lina Gold von ihrer „Schokoladenseite“ präsentieren.

Im Rothaargebirge absolvierten

weiter
  • 278 Leser

Mindestens 13 für nächste Ebene qualifiziert

Badminton Dreimal Gold für Gschwender Schüler und Jugendliche im Regionalranglistenturnier.

Beim Regionalranglistenturnier in Rudersberg heimsten die Jugendlichen der Badmintonjugend aus Gschwend gleich sechs Podestplätze ein – drei Mal davon ganz oben.

Das dritte und damit letzte Turnier sorgte noch einmal für reichlich Edelmetall bei den Gschwender Badmintonspielern. Francisco Sandor (U11) holte sich in seiner Altersklasse Gold und

weiter
  • 223 Leser

Quentin Frey gewinnt „Rössle“

Fechten, Ranglistenturnier Zwei Fechter des TSB Schwäbisch Gmünd stehen auf dem Podest.

Beim Baden-Württembergischen Ranglistenturnier „Stuttgarter Rössle“ gingen sieben TSB-Fechter an den Start. Zwei von ihnen standen am Ende auf dem Podest.

Quentin Frey konnte sich schlussendlich sogar über den Turniersieg freuen. Das sehr stark besetzte Turnier wurde in den meisten Jahrgängen von Fechtern aus der Hochburg Tauberbischofsheim

weiter
  • 201 Leser
Sport in Kürze

Querfeldein zur Martinsgans

Golf. Der Golf-Club Hohenstaufen hat sein Martinsgans-Querfeldeinturnier ausgetragen. Über 15 Golfbahnen querfeldein gesteckt, wurde das Turnier zur Martinsgans gespielt. Der Platzvorstand Rudolf Schneider hatte wieder einen besonderen Kurs festgelegt, so wurde zum Beispiel vom Abschlag der Bahn 1 auf das Puttinggreen des Kurzspielcenters gespielt.

weiter
  • 212 Leser

SG MADS Ostalb gewinnt mit 3:2

Volleyball. Am Ende war es ein glücklicher Erfolg des Ostalb-Regionalligisten vor heimischem Publikum: Die Spielgemeinschaft MADS Ostalb hat den Aufsteiger ASV Botnang in einem packenden Spiel knapp mit 3:2 bezwungen. Ein ausführlicher Bericht folgt. Foto: opo

weiter
  • 206 Leser

AlLoWa bringt sich gegen Spitzenreiter um den Erfolg

Handball, Frauen, Württembergliga WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen verliert zu Hause 24:25 gegen Kochertürn/Stein.

Die Württemberglia-Damen aus Alfdorf, Lorch und Waldhausen unterlagen am Sonntagnachmittag denkbar unglücklich in der Lorcher Schäfersfeldhalle gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Kochertürn und Stein knapp mit 24:25.

Die Alfdorferin Julia Munz, die bis zur letzten Saison in der Oberliga in Donzdorf gespielt hatte und nun eigentlich

weiter
  • 186 Leser

Gmünderinnen fahren zur Jugend-WM

Trampolin Vanessa Imle und Jana Zimmerhackel vom TSB Gmünd sichern sich die Qualifikation für die Weltmeisterschaften.

Die Nachwuchstrampolinturnerinnen des TSB Gmünd unterstreichen ihre Spitzenposition. Vanessa Imle gewinnt den Qualifikationswettkampf für die Jugendweltmeisterschaften in Bad Kreuznach vor ihrer Vereinskameradin Jana Zimmerhackel.

Zwei Wettkämpfe vor dem Ende des Qualifikationszeitraumes ist die Nominierung der TSBlerinnen damit nur noch Formsache.

weiter
  • 477 Leser

Michael Saur hält den Sieg fest

Handball, Württembergliga Gute Englische Woche: Der TSV Alfdorf/Lorch steht nach dem 27:22-Heimsieg gegen die SG Leonberg/Eltingen mit 10:8 Punkten auf Platz sechs der Tabelle.

Torhüter Michael Saur war am Sonntagabend beim Württembergligisten Alfdorf/Lorch der große Rückhalt seiner Mannschaft und führte, insbesondere durch seine Paraden in der zweiten Halbzeit sein Team zum Sieg. Gemeinsam mit der Abwehr, die im zweiten Spielabschnitt zu einem Bollwerk mutierte, konnte das Wieczorek-Team die Gäste aus dem Heckengäu schlussendlich

weiter
  • 334 Leser

Esber: Wer nicht mitzieht, kann gehen

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen hat das Zeug zum Spitzenteam, steht aber momentan im Niemandsland der Tabelle. Weshalb Abteilungsleiter Siad Esber fordernde Worte an seine Spieler richtet.

Siad Esber, der Fußball-Abteilungsleiter des TSV Essingen, kann nicht zufrieden sein. Nur einen Sieg hat sein Team aus den letzten fünf Spielen geholt, der TSV ist erst einmal ins Niemandsland der Tabelle abgerutscht: auf Platz acht, Abstand zur Spitze zwölf Punkte, zum Tabellenletzten elf Zähler. Und das, wo der Verein – nicht erst seit dieser

weiter
  • 1
  • 1000 Leser

Überregional (14)

„Das Gefühl, dabei zu sein“

Der Singles' Day am 11. November ist zum größten Verkaufstag der Menschheitsgeschichte geworden. Chinas Internetgigant Alibaba hat aus der Rabattschlacht ein gesellschaftliches Ereignis gemacht.
Li Mei (23) braucht eigentlich nicht auf Mitternacht zu warten. Sie hat ihre Großbestellung auf Tmall vor Tagen aufgegeben und in den vergangenen Stunden noch ein paar dutzend Artikel hinzugefügt. Die Bestellung läuft automatisch, sobald der Kalender den 11. November anzeigt. Das ist in der App auf ihrem Smartphone eingestellt. Trotzdem fiebert weiter
  • 716 Leser

Achtung, Tiger am Steuer!

Weltverbesserer haben es derzeit nicht leicht – und als genügten all die schlechten Nachrichten nicht, wird jetzt auch noch Tiger Woods zur Kasse gebeten. Ganze 250 Dollar muss der Stern am Golfhimmel abtreten. Auf die Trinkflut folgt der Sinkflug! Denn Woods hat rücksichtsloses Fahren gestanden. Ende Mai wurde er frühmorgens schlafend und unter weiter
  • 443 Leser

Berühmtester Bogenschütze im Museum

Das Historische Museum der Pfalz widmet der Figur Robin Hoods eine Schau für die ganze Familie.
Die sagenhafte Geschichte von Robin Hood, dem guten Räuber und gerechten Kämpfer für die Armen, ist jetzt im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu erleben. Der aus Literatur und Film bekannten Figur des tugendhaften Bogenschützen widmet das Museum bis 3. Juni 2018 eine Familienausstellung. Die Schau des Jungen Museums für Kinder ab fünf Jahren, weiter
  • 654 Leser

Die Kohle: EU erhöht den Druck auf Jamaika-Sondierer

Union, FDP und Grüne streiten über Klimaschutz und Energiepolitik. Viel Zeit sich zu einigen, bleibt den Verhandlern nicht mehr.
Für deutsche Kohlekraftwerke gelten bald strengere EU-Auflagen als bisher – die Bundesregierung wird keine Klage dagegen einreichen. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums in Berlin. Die strengeren Grenzwerte etwa für Stickoxid, Feinstaub und Quecksilber sollen ab 2021 gelten – die EU-Richtlinie muss aber noch in deutsches weiter
  • 392 Leser

Ein Jubiläum und eine bange Frage

„Der König der Löwen“ läuft am Broadway seit 20 Jahren. Disney sucht schon lange nach einem Nachfolger.
Thomas Schumacher nimmt kein Blatt vor den Mund. „20 Jahre, das ist eine furchtbar lange Zeit!“, sagt er auf der Bühne des Minskoff Theatre am New Yorker Broadway, dem Ort, an dem bisher mehr als 8 300 Mal „Der König der Löwen“ über die Bühne gegangen ist. Gerade ist eine besondere Jubiläumsvorstellung zu Ende gegangen, der Applaus weiter
  • 696 Leser

Ein Polster mit Problemen

Arbeitnehmer sollten frühzeitig mit ihrem Chef reden, wenn sie noch freie Tage ins kommende Jahr mitnehmen wollen.
Manche horten ihre Urlaubstage absichtlich, andere können sie gar nicht nehmen: Resturlaub ist beruhigend, kann aber Probleme mit sich bringen. Was ist Resturlaub? Der Begriff Resturlaub umfasst alle Urlaubstage, die am Endes eines Jahres nicht genommen wurden. Prinzipiell dürfen die übrigen Tage nur eine Ausnahme sein, denn der Urlaub muss im laufenden weiter
  • 1115 Leser

Ein Schultyp sucht Stärkung

Fünf Jahre nach Einführung der Gemeinschaftsschulen sinken die Anmeldezahlen, das Bild in der Öffentlichkeit ist nicht optimal und auch die politische Unterstützung war schon besser.
Auf dem Tisch der Arbeitsgruppe 10 liegt ein großer Bogen Papier, in der Mitte steht in roter Farbe: „Akzeptanz für gemeinsames Lernen“. Drumherum hat der SPD-Landtagsabgeordnete und Bildungspolitiker Stefan Fulst-Blei eine Mindmap gemalt. Linien führen zu Begriffen wie „Elternarbeit“ oder „Flüsterpropaganda“. Um weiter
  • 341 Leser

Immer wieder immerzu

Wie sich die Berliner Volksbühne nach dem zur Farce geratenen, aber hochpolitisch gemeinten Besetzer-Vorspiel zum Neustart mit Beckett verschluckt.
Nach dem schon alarmierend genug gewordenen unfreiwilligen Ende der künstlerisch leistungsfähig gebliebenen Castorf-Belegschaft zogen quälende Widerständler-Wochen durchs bundesweite Feuilleton. Durften die das? Einfach als total uneinige Stadt-Guerillas die riesige Volksbühne, also das Aushängeschild des letzten verbliebenen bedeutenden Ost-Schauspielhauses, weiter
  • 730 Leser

Mehr Rechte für Kinder im Grundgesetz?

CSU und Grüne wollen die Position von Kindern und Jugendlichen stärken. Auch in der Verfassung. Ob es dazu in einer Jamaika-Koalition kommt, ist offen.
Ein Kleinkind mit Schmollmund im Giraffenkostüm, ein Baby, das über und über mit Spaghetti bekleckert ist: Viele Eltern kennen keine Hemmungen, wenn es darum geht, Fotos ihrer Kinder ins Netz zu stellen. Woran sie in solchen Momenten nicht denken: Die Bilder bleiben oft für immer im Netz. Vielen Jugendlichen ist das peinlich. Was lustig gedacht war, weiter
  • 456 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu Trumps Asien-Reise

Mit neuer Schwäche

In der vergangenen Woche hat sich in Asien eine historische Wende ereignet. Beim Treffen des US-Präsidenten Donald Trump mit seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping musste man nicht mehr überlegen, wer von den beiden wohl der mächtigste Mann der Welt sei. Die Antwort fällt eindeutig zugunsten Xis aus. Und so geht das amerikanische Jahrhundert ausgerechnet weiter
  • 445 Leser

Mit Spickzettel zur Pflug-WM nach Afrika

Ulrich Münkle aus Langenau fliegt nächsten Samstag nach Kenia. Anfang Dezember kommt es dann auf jede Furche an.
Zwei Elfmeter hat Jens Lehmann bei der Fußball-WM 2006 im Viertelfinale gegen Argentinien gehalten, Deutschland kam weiter. Ein Spickzettel leistete dem Nationaltorwart dabei wichtige Hilfe. Mit einem ganz ähnlichen Zettel steigt Ulrich Münkle nächsten Samstag in den Flieger nach Kenia. Nur sind bei Münkle keine bevorzugten Elfmeterecken notiert, sondern weiter
  • 5
  • 382 Leser
Leitartikel Martin Hofmann zur 23. UN-Klimakonferenz

Welt-Wanderzirkus

Große Ziele, kleine Schritte – die Klimapolitik auf unserem Planeten tritt weitgehend auf der Stelle. Zum Glück bietet der Ausstoß an Treibhausgasen kein anderes Bild. Er stagniert. Erfolg der Klimakonferenzen? Aber ja. Dennoch ist es zum Ritual geworden, dass – wie von heute an in Bonn – alljährlich Umweltminister oder Regierungschefs weiter
  • 449 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Vorsitz der Adenauer-Stiftung

Widerstand absehbar

Norbert Lammert macht's also. Nachdem Annette Schavan sich für den Vorsitz der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) nicht bewerben wird, übernimmt der frühere Bundestagspräsident den Posten. Lammert ist ein angesehener Mann für die Spitze des einflussreichsten Think-Tanks in Deutschland, sodass nur eine Frage offen bleibt: Warum hat Schavan nicht früher abgewinkt? weiter
  • 457 Leser

Zu wenige Frauen und junge Leute

Die Abgeordneten sollen alle Menschen in Deutschland vertreten. Doch das Hohe Haus ist einseitig besetzt. Ältere Männer aus Westdeutschland sind deutlich überrepräsentiert.
Auf der Internetseite des Bundestages gibt es einen ganz bezaubernden Film, der in knapp 15 Minuten und einfacher Sprache die Arbeit des Parlaments erklärt. „Das Herz der Demokratie“ heißt er und besticht durch schnörkellos prägnante Sätze. „Der Bundestag ist der wichtigste Ort für Politik in Deutschland“, sagt eine Saaldienerin. weiter
  • 481 Leser

Leserbeiträge (9)

Am Dienstag gibt es ruhiges Novemberwetter

Am Dienstag sind viele Wolken unterwegs, mit ein wenig Glück zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 4 bis 6 Grad. Die 4 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 5 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Die 6 Grad gibts in Schwäbisch Gmünd. Bis Freitag ändert sich

weiter
  • 1
  • 708 Leser
Lesermeinung

Zu den aktuellen Gesprächen für eine Jamaika-Koalition:

So wie es aussieht, ist die Jamaikakoalition von einer Einigung so weit entfernt, wie Jamaika von Deutschland. Die Verhandlungen sind zäh und die wichtigsten Themen sind noch nicht geklärt. Ist das der Wille ihrer Wähler? Die Parteien wurden von ihren Wählern wegen ihrer Programme und Versprechen gewählt. Da sich diese gewaltig voneinander unterscheiden,

weiter
Vorsicht, Ihr Grünen!

Zum Beitrag „Energiewende ist alternativlos“ vom 10. November:

Die Sprecherin des Ortsverbands Ellwangen der Grünen/Bündnis 90 sollte vorsichtig sein mit Behauptungen, die nicht stimmen. Ein Blick in den amtlichen Windatlas zeigt, dass es in Ostwürttemberg k e i n e hervorragende Windhöffigkeit gibt – sie liegt an den besten Standorten bei rund 6 m/sec. Die Nennleistung der gebauten Windenergieanlagen würde erst

weiter
Kohle und Atom sind viel teurer

Zum Leserbrief mit dem Titel „Wer für den Wahnsinn zahlt“:

Ich kann ihre Aufregung nicht nachvollziehen. Sie ärgern sich über „hohe“ Zuschüsse für den Windstrom. Es sind geringe Beträge im Vergleich zu den Zahlungen, die für Kohle oder Atomstrom geleistet werden. Weder Kernkraft noch Kohle sind ohne die Zahlungen des Staates betreibbar. Bei den Kernkraftwerken sind diese Beträge ja noch nicht mal wirklich bezifferbar,

weiter
  • 4
  • 396 Leser
Pyrrhussieg für Traub

Zur geplanten YG-1-Ansiedlung in Oberkochen

Es geht aufwärts mit der Emanzipation der Stadträte von Oberkochen. Immerhin haben sich schon sieben Stadträte vom Diktat des Bürgermeisters Traub befreit und für die Oberkochener Gewerbebetriebe gestimmt. Denn für die Oberkochener Unternehmen und nicht für Südkoreaner ist ja das erweiterte Gewerbegebiet vorgesehen worden. Ein Pyrrhussieg ist das für

weiter
  • 3
  • 474 Leser

Gesang wird olympisch

 

Chorolympiade des Eugen-Jaekle-Chorverbands am 18. November in der Egauhalle Dischingen

Vor zwei Jahren fand sie das erste Mal statt und gleich bei der Premiere entfachte sie Begeisterung: die Chorolympiade des Eugen-Jaekle-Chorverbands. Und damit war klar, dass es nicht bei diesem einen Mal bleiben würde. Und das zweite Kräftemessen

weiter
  • 4
  • 1199 Leser

Christbaumweitwurfturnier 2018

Am Samstag, 13.Januar findet das 6. Christbaumweitwurfturnier des TSGV Rechberg statt. Mannschaften können sich ab jetzt unter www.tsgv-rechberg.de anmelden. Über zahlreiche Anmeldungen würden wir uns freuen. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 25 Mannschaften begrenzt.

Bei Fragen können sie uns auch unter

weiter
  • 3
  • 1050 Leser

Das Wetter beruhigt sich langsam wieder

War das ein Wetter am Wochenende: An beiden Tag fiel mehr als die Hälfte des Niederschlagsolls für den gesamten November. Allein am Sonntag gab es im Ostalbkreis Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 Millimeter, dazu wehte ein böiger bis teilweise stürmischer Wind. Im Gmünder Raum (Brainkofen) deckte der stürmische Wind

weiter
  • 3
  • 744 Leser