Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 16. November 2017

anzeigen

Regional (106)

Kurz und bündig

Familienabend im Albverein

Waldstetten. Zum Familienabend mit Jubilarehrung lädt die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins alle Mitglieder mit Familien, Freunden und Gästen am kommenden Samstag, 18. November, ins „Hölzle“ in Weilerstoffel ein. Neben musikalischen Beiträgen gibt es ein spannendes Bilderquiz. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Konzert

Waldstetten-Wißgoldingen. Neben dem katholischen Kirchenchor, der Jugendkapelle und dem Musikverein Harmonie aus Wißgoldingen wird dieses Mal das gemischte „Münsterchörle“ aus Schwäbisch Gmünd das musikalische Programm des gemeinsamen Konzerts am Samstag, 18. November, bereichern. Die Veranstaltung in der Wißgoldinger Kaiserberghalle beginnt um 19.30

weiter
  • 219 Leser

Mit Schulsozialarbeit auf Probleme reagieren

Verwaltungsausschuss Waldstetter Gremium beschließt 50-Prozent-Stelle für unterstützende Sozialarbeit.

Waldstetten. Für die Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg soll ein Schulsozialarbeiter eingestellt werden. Das hat der Waldstetter Verwaltungsausschuss am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Grundsätzlich sei man ja in Waldstetten der Entwicklung immer etwas voraus, sagte Bürgermeister Michael Rembold, in diesem Fall jedoch etwas hinterher.

weiter
  • 313 Leser

105 Jahre Akkordeonkultur

Böbingen. Am Samstag, 18. November, um 19 Uhr findet i in der Schule am Römerkastell ein Akkordeonkonzert statt. Unter dem Motto „105 Jahre Akkordeonkultur“ haben die Spielerinnen und Spieler des Akkordeonorchesters Böbingen und des Handharmonikaclubs Schwäbisch Gmünd, unter der Leitung von Daniel Haußer, einen Querschnitt aus den Konzerten

weiter
  • 394 Leser

Zahl des Tages

1992

wurde das Bischof-Sproll-Haus in Heubach als erste dezentrale Wohneinrichtung der Stiftung Haus Lindenhof eröffnet. Deshalb laden die Verantwortlichen an diesem Freitag und Samstag zum Jubiläum ein.

weiter
  • 613 Leser

Für Gerechtigkeit und Demokratie

Politik Der Mögglinger Ortsverein der SPD feiert sein 60-jähriges Bestehen mit Rückblicken, Einblicken und Ausblicken.

Mögglingen

Sieben Mögglinger Bürger haben am 28. Februar 1957 den SPD-Ortsverein Mögglingen gegründet. Erster Vorsitzender des neuen Ortsvereins war der in der Arbeiterbewegung verwurzelte Eugen Oesterle senior. Bereits ein Jahr später zählte der SPD-Ortsverein 25 Mitglieder. Arbeiter, Heimatvertriebene und Kriegsopfer fanden in der SPD ihre politische

weiter
  • 719 Leser

Internet soll beschleunigen

Telekom Unternehmen kündigt Verbesserung im Bereich 07174 an.

Mögglingen/Heuchlingen. Die Telekom baut ihr Netz im Vorwahlbereich 07174 aus. Rund 3000 Haushalte in Mögglingen, Heuchlingen und Holzleuten bekommen ab Oktober 2018 schnelles Internet, meldet das UnternehmenDas neue Netz werde so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sei. Auch das Streamen von Musik und

weiter
  • 608 Leser

Kinder und Betreuer leben in Lautern nach eigenen Regeln

Jugend Die Jugendinitiative Lautern (JIL) veranstaltete wieder die Herbstfreizeit für die Kinder der Klasse eins bis fünf. Die Vorsitzende der JIL, Anna-Lena Deininger, nannte als Motto „Dschungel“, deshalb wurde ein großes Baumhaus gebaut sowie Mogli und Balu aus Holz geschnitten und bemalt. 40 Kinder verbrachten abwechslungsreiiche Tage

weiter
  • 270 Leser

Schnäppchen für den Schnee

Wintersport Der Skiclub Heubach-Bartholomä bot in der Heubacher Stadthalle bei einer Skibörse zahlreiche Gebraucht- sowie Neuwaren. Mit vielen strahlenden Gesichtern konnten die Veranstalter auch in diesem Jahr auf eine erfolgreiche Börse zurückblicken. Foto: privat

weiter
  • 658 Leser

Buch über Ensslin wird vorgestellt

Bartholomä. Gudrun Ensslin ist in Bartholomä geboren. Sie hat acht Jahre in der Albgemeinde gelebt. Sie ist dort in einem Pfarrershaushalt aufgewachsen. In Tübingen hat sie studiert. Sie lernte dort Bernward Vesper kennen, Sohn des Nazi-Schriftstellers Will Vesper. Sie lebte mit ihm. Sie zog nach Berlin. Lernte Andreas Baader kennen. Radikalisierte

weiter
  • 497 Leser

Feier zum 25-jährigen Bestehen

Bischof-Sproll-Haus Mit einer Vernissage, einem Gottesdienst und einem Tag der offenen Tür am Wochenende.

Schwäbisch Gmünd. Das Bischof-Sproll-Haus der Stiftung Haus Lindenhof in Heubach feiert am kommenden Wochenende mit einer Vernissage, einem Gottesdienst und einem Tag der offenen Tür sein 25-jähriges Bestehen. Im Haus leben heute 30 erwachsene Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Nachdem die ursprünglichen Pläne, auf dem Lindenhof eine

weiter
  • 500 Leser

Das Blende-Siegerfoto 2017 von Armin Eugster

Fotowettbewerb Die Gewinner des Blende–Fotowettbewerbs 2017 dieser Zeitung erhielten im Zeiss-Forum in Oberkochen ihre Preise. Im Mittelpunkt stand dieses Siegerfoto von Armin Eugster, der den Windpark an der Nordsee fast zum Gemälde komponiert hat. Die ausgezeichneten Fotografien können noch einmal gewinnen: Beim Blende-Bundeswettbewerb. Mehr

weiter
  • 5
  • 838 Leser

Gefahren an der Hauptstraße

Ortschaftsrat Großdeinbacher diskutieren über einen Schutzstreifen und das Parken entlang der Ortsdurchfahrt.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Es gibt noch einigen Redebedarf bezüglich mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger an der Hauptstraße in Großdeinbach. Daher gab es am Donnerstagabend in der Ortschaftsratssitzung auch keinen Beschluss. „Wir diskutieren im Dezember oder Januar weiter. Einige Möglichkeiten wurden aufgezeigt“, zog Ortsvorsteher

weiter
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 19. November, ist mit Kranzniederlegung im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst um 10.30 Uhr in der evangelischen St.-Nikolaus-Kirche in Lindach. Mitwirkende sind unter anderem der Sängerkranz Lindach, die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen,

weiter
  • 484 Leser

Aus dem Ortschaftsrat Großdeinbach

Sorge wegen Gewerbegebiet „Wir haben große Sorge“, berichtete Daniel Schnepf als Sprecher der Bürgerinitiative für Kleindeinbach in der Bürgerfragestunde. „Wir sind keine Hinterwäldler, sondern offen für das Thema“, machte er deutlich, dass man nicht prinzipiell gegen ein Gewerbegebiet sei. Doch die Sorge drehe sich vielmehr

weiter
  • 136 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Weltrekord in Gmünd Bei den 1. Deutschen Sprintmeisterschaften im Gmünder Hallenbad schwimmt Franziska van Almsick einen Weltrekord über 50 Meter Freistil: 24,75 Sekunden.

Mehr Steuer Besitzer von insgesamt 37 Kleinwagen im Raum Schwäbisch Gmünd müssen mehr Kfz-Steuer bezahlen. Ihre Wagen waren nämlich irrtümlich als „bedingt schadstoffarm E“

weiter

Gmünderin hat Glück

Schwäbisch Gmünd. 446 Gewinner hat die Aktion Mensch bei ihrer aktuellen Sonderverlosung glücklich gemacht. Darunter auch eine Lotterieteilnehmerin aus Schwäbisch Gmünd. Sie hat 250 000 Euro gewonnen. Damit ist sie einer von 13 Großgewinnern aus Baden-Württemberg. 20 Millionen Euro extra schüttete die Soziallotterie bei der großen Sonderverlosung aus

weiter
  • 373 Leser

Misteln von Sturm-Bäumen

Glück und Pech Margarete und Herman Reick aus Lindach verkaufen Misteln von im Sturm umgestürzten Bäumen. Immerhin gelten die Gewächse als Liebesförderer beim Küssen, in Asterix-Comics auch als unabdingbarer Bestandteil des Zaubertranks. Foto: Tom

weiter
  • 641 Leser

Musik zu Gold und Silber

Jahrestag Konzert der Philharmonie für 111 Jahre Edelmetallverband.

Schwäbisch Gmünd. Für sein 111- jähriges Bestehen wird der Edelmetallverband Schwäbisch Gmünd durch ein Jubiläumskonzert der Philharmonie Schwäbisch Gmünd geehrt. Melodien, die Bezug zu Gold und Silber haben, werden am Samstag, 18. November, um 20 Uhr im Stadtgarten erklingen. Die Mitglieder des Edelmetallverbandes stellen im Foyer des Stadtgartens

weiter
  • 492 Leser

Imöhl verliert auch seine siebte Wette

Leserstammtisch In das DJK-Vereinsheim in Stödtlen kommen knapp 100 Gäste. Vertreter von 14 Vereinen stellen sich vor und zeichnen das Bild einer lebendigen Gemeinde.

Stödtlen

Der Chefredakteur der Schwäbischen Post hat schon wieder seine Wette verloren: Damian Imöhl hatte mit Bürgermeister Ralf Leinberger gewettet, dass der es nicht schaffe Vertreter von sechs Vereinen in das Vereinsheim zu bekommen.

Die Wetteinsätze waren durchaus attraktiv: Leinberger bot an, wenn er verliere, würde er entweder mit Imöhl auf

weiter
Polizeibericht

Auf der B 29 aufgefahren

Mögglingen. Einen Auffahrunfall hat ein 26-jähriger Toyota-Fahrer am Mittwochabend verursacht, als er laut Polizei gegen 17.30 Uhr auf der B 29 kurz vor Mögglingen in Fahrtrichtung Stuttgart im dortigen Baustellenbereich auf einen verkehrsbedingt stehenden Audi eines 32-jährigen Fahrers auffuhr. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 838 Leser
Polizeibericht

Baucontainer aufgebrochen

Mögglingen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Diebe insgesamt vier Baucontainer aufgebrochen, die an der Baustelle an der B 29 zwischen Mögglingen und Essingen aufgestellt sind. Aus den Containern entwendeten die Täter mehrere hochwertige Baumaschinen im Wert von rund 5000 Euro. Um sich Zugang zu den Containern zu verschaffen, hatten die

weiter
  • 429 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bischof-Keppler-Straße hat ein 18-jähriger Audi-Fahrer nach Polizeiangaben am Mittwoch gegen 10.25 Uhr einen geparkten BMW gestreift. Er verursachte dabei einen Gesamtschaden von rund 2100 Euro.

weiter
  • 878 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Bereits am Montag hat ein unbekannter Autofahrer einen zwischen 13 und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Elektrofachmarktes in der Bühlstraße abgestellten Mercedes beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 2000 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 837 Leser
Polizeibericht

Fußgängerin leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Eine 83-jährige Fußgängerin ist bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der Sebaldstraße leicht verletzt worden. Als die Frau gegen 14.45 Uhr die Straße überquerte, wurde sie in der Fahrbahnmitte von einer 51-jährigen Fiat-Fahrerin seitlich erfasst und zu Boden gestoßen, teilt die Polizei mit. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt

weiter
  • 529 Leser

Gmünder VHS weiter auf Erfolgskurs

Bildung Mitgliederversammlung mit 20 Gemeinden. Bereich Sprachen ist mit 19 000 Unterrichtsstunden der größte.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS hat ihr Kursangebot ausgebaut. Etwa 27 000 Teilnehmer besuchten vergangenes Jahr einen der 2000 Kurse und Vorträge in der Kernstadt oder in einer der 26 Zweigstellen im Umland. Mit mehr als 40 000 Unterrichtsstunden ist Gmünds VHS eine der größten mittelstädtischen Volkshochschulen im Land. Aufsichtsratschef Dr. Joachim

weiter
  • 441 Leser

Mehr Einblick und mehr Unterstand

Weihnachtsmarkt In der Werkstatt Zimmermann in Zimmern entsteht das neue Häuschen für Rotary. Suppe und mehr wie immer gegenüber dem Marienbrunnen. Unterstützung für GT-Weihnachtsaktion.

Schwäbisch Gmünd

Für Moritz Frey, Mitarbeiter in der Schreinerei Zimmermann in Zimmern, ist es „ein cooles Projekt“. Sein Kollege Achim Stummer sagt dazu „extravagant und nicht alltäglich“. In jedem Fall ist es größer als alles andere, das in diesen Tagen in den Räumen des Unternehmens entsteht: Es geht um eine neue Hütte für

weiter

Münsterchor spendet 3500 Euro für Armenienhilfe

Küche der Barmherzigkeit Es ist schon eine gute Tradition, dass der Münsterchor Schwäbisch Gmünd anlässlich seiner Jahresfeier für die „Küche der Barmherzigkeit“ spendet. So kam in diesem Jahr – nachdem Pfarrer Karl-Heinz Scheide (2.v.r.) in bewegenden Worten die Lebensumstände armer Familien und vieler alten Menschen in Armenien

weiter
  • 317 Leser
Polizeibericht

Radfahrer leicht verletzt

Essingen. Nachträglich hat ein 52-Jähriger einen Verkehrsunfall angezeigt, der sich am Mittwoch gegen 21 Uhr im Kreisverkehr Bahnhofstraße/ Alemannenstraße in Essingen ereignet hat. Er war mit seinem Fahrrad unterwegs und wurde nach Polizeiangaben vom Auto einer 45-Jährigen angefahren. Der Radfahrer stürzte zu Boden, wobei er sich leichte Schürfwunden

weiter
  • 688 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den eine 34-Jährige am Mittwoch gegen 15.20 Uhr verursacht hat, teilt die Polizei mit. Die Frau fuhr mit ihrem Opel beim Ausparken gegen einen in der Hospitalgasse geparkten Ford und beschädigte diesen.

weiter
  • 843 Leser
Polizeibericht

Unfall nicht bemerkt

Heubach. Ein 18 Jahre alter Fahrer eines Krankentransportes hat am Mittwoch gegen 12.30 Uhr mit seinem Fahrzeug einen im Thayatalweg abgestellten Mazda gestreift, teilt die Polizei mit. Dabei entstand Sachschaden von rund 700 Euro. Da der Fahranfänger den Zusammenstoß wohl nicht bemerkt hatte, fuhr er laut Polizei davon. Er konnte jedoch rasch als

weiter
  • 923 Leser

Leicht zeigt prämierte Designs

Prämierung Bei der Leicht Küchen Show in Waldstetten werden beste Designs prämiert – die Gäste sind begeistert.

Waldstetten. Bei der Leicht Design Show wurden die weltweiten Gewinner des Global Kitchen Design Wettbewerbs prämiert. Mit Spannung erwarteten die internationalen Handelspartner von Leicht Küchen die Show. Höhepunkt des Events in der Leicht Welt war die Prämierung der weltweiten Gewinner des Awards. Die Jury bestand aus über 1000 weltweiten Leicht-Küchenfachberatern

weiter
  • 1651 Leser

Starke Szene für Kultur und Kreative

Kultur-/Kreativwirtschaft Broschüre und Website der WiRO präsentieren vielfältige regionale Kompetenzen.

Schwäbisch Gmünd. Zwölf Teilbereiche machen die Kultur- und Kreativwirtschaft aus. In Ostwürttemberg gehört sie zu den wachstumsstarken Branchen. Dort sind über 2500 Unternehmen, Selbstständige und weitere Akteure tätig. Die entsprechenden Kompetenzen hat die WiRO in einer informativen Broschüre und einer dazu gehörigen Website zusammengefasst.

Schwerpunkte

weiter
  • 1794 Leser

Zahl des Tages

75

Jahre alt wird Martin Scorsese an diesem Freitag. Scorsesegilt als einer der einflussreichsten Regisseure des zeitgenössischen amerikanischen Kinos. Er ist in New York geboren und hat schon früh damit begonnen, Drehbücher zu schreiben. „Hexenkessel“ hat Scorseses 1973 bekannt gemacht. Zu seinen Werken zählen aber auch „Taxi Driver“,

weiter
  • 488 Leser

Kabarett Mittermeier kommt nach Hall

Schwäbisch Hall. Michael Mittermeier kommt am 16. Januar, um 20 Uhr in den Neubau-Saal in Schwäbisch Hall, Rosenbühl 14.

Der Vorkämpfer der deutschen Stand-up-Comedy hat in seinem neuen Programm „Wild“ mehr als eine Überlebenstaktik im Gepäck. Ungezähmt und unerbittlich jagt er die Menschenfänger, Trolle und Nagellackentferner.

Karten:

weiter
  • 706 Leser

Fahrräder als Versuch zur Versöhnung

Literaturreihe Dr. Jochen Baier stellt in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd sein neues Buch vor.

Die Uhrenstube in der Stadtbibliothek war am Mittwochabend voll besetzt, als die Leiterin Sybille Bruckner-Schmidt, ihren Gast vorstellte. Es sei eine Premiere, meinte sie, denn neben bereits erschienenen Sachbüchern sei dies nun der erste Roman des Autors mit dem Titel „Fahrräder für Utrecht“.

Kann man eine alte Schuld wieder gut machen?

weiter
  • 1450 Leser

Jazzclub mit Beirach und Huebner

Musikwinter Die beiden renommierten Musiker sind zu Gast im Bilderhaus.

Am 23. Mai diesen Jahres hatte Richie Beirach seinen 70sten Geburtstag, Gregor Huebner wurde am selben Tag 50. Als Duo feiern sie in 2017 ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Und sind am Samstag, 18. November, 20 Uhr, zu Gast beim Musikwinter im Bilderhaus Gschwend.

Viele Zahlen. Noch mehr Noten. Und die Geschichte einer faszinierenden musikalischen Freundschaft.

weiter
  • 428 Leser

Ursula Poznanski liest aus „Schatten“

Literaturtage Anspruchsvolle Thriller-Kost auf höchstem Niveau bieten die Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd am Samstag, 18. November, 19 Uhr, in der Gmünder Stadtbibliothek, wenn die Autorin Ursula Poznanski aus ihrem neuen Bestseller „Schatten“ liest. Eintritt: 8 Euro. Foto: Gaby Gerster

weiter
  • 680 Leser

Blue Ocean Nova ist verkauft

Start-up Gerlinger Unternehmen Endress+Hauser übernimmt Start-up Blue Ocean Nova. Intelligente Inline-Spektrometer stärken das Angebot für die Prozessanalytik.

Aalen

Endress+Hauser baut sein Portfolio an Produkten, Lösungen und Dienstleistungen zur Prozessanalytik weiter aus. Die Firmengruppe hat die Aalener Blue Ocean Nova AG übernommen, einen Hersteller innovativer Inline-Spektrometer zur Überwachung qualitätsrelevanter Prozessparameter. Die Blue Ocean Nova AG ist seit knapp zwei Jahren im Innovationszentrum

weiter
  • 4651 Leser

Zahl des Tages

60

Prozent der Abiturienten von berufsbildnenden Gymnasien brechen ihr natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studium ab. Diese Zahl nennt der Bezirksvorsitzende des Philologenverbands, Ralf Scholl.

weiter
  • 715 Leser

Pianomann und Coach

Aalen. Martin Klapheck ist Coach und Pianist. Als Coach unterrichtet er Führungskräfte, wie sie ihre Kreativität steigern können. Im Vortrag „Lebe deinen Beat“ nutzt er Musik, um Menschen zum Erfolg anzustiften. Schwäbische Post, Gmünder Tagespost und Kreissparkasse Ostalb präsentieren den außergewöhnlichen Vortrag am Montag, 20. November,

weiter
  • 2187 Leser

Regionalverband Windkraft und Haushaltsplan

Aalen. Der Regionalverband Ostwürttemberg hält am Freitag, 17. November, um 13.30 Uhr seine Verbandsversammlung im Landratsamt in Aalen ab.

Am Beginn steht eine Bürgerfragestunde. Anschließend auf der Tagesordnung: Jahresrechnung, Haushaltsplan 2017, Stand der Windkraftnutzung in der Region Ostwürttemberg. Außerdem scheidet Verbandsmitglied Roderich

weiter
  • 2700 Leser

Abitur auf höherem Niveau

Kongress Philologenverband im Stadtgarten Gmünd. Reaktion auf zu viele Studienabbrecher.

Schwäbisch Gmünd. Der Philologenverband begrüßt die Rückkehr zu Basis- und Leistungskurs an den allgemeinbildenden Gymnasien. Das sagt Bezirksvorsitzender Ralf Scholl im Vorfeld des jährlichen Treffens der Schulvertreter im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Vertreten sind dort rund 130 der 151 Gymnasien im Bereich des Regierungspräsidiums

weiter
  • 5
  • 983 Leser

Auffahrt zur A 7 wird gesperrt

Anschlussstelle Bei Dinkelsbühl-Fichtenau ist die Autobahnauffahrt ab 23. November gesperrt. Der Belag wird erneuert.

Schwäbisch Hall. An der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau in Fahrtrichtung Ulm werden ab Donnerstag, 23. November, Asphaltschichten neu eingebaut. Deshalb ist die Aus- und Auffahrt gesperrt. Seit Anfang Juli erneuert das Regierungspräsidium auf der A 7 den sanierungsbedürftigen Abschnitt zwischen der Landesgrenze und der Buchbachtalbrücke im Bereich

weiter
  • 239 Leser

Engagement für Tierschutz

Landeswettbewerb Schülerinnen und Schüler können teilnehmen.

Stuttgart. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie das Kultusministerium schreiben den Landeswettbewerb „Tierschutz‚ Schülerinnen und Schüler machen sich für Tiere stark“ aus.

„Jeder kann durch verantwortungsbewusstes Handeln im Umgang mit Tieren dazu beitragen, dass es den Tieren gut geht“, sagt

weiter
  • 211 Leser
Tagestipp

Märchenwelt in Wasseralfingen

Die Märchenerzählerin Marie-Louise Ilg liest im Frauentreff St. Stephanus in Wasseralfingen Geschichten aus aller Welt vor. Ilg nimmt die Besucher mit auf eine fantastische Reise rund um die Welt und erzählt Märchen aus fernen Ländern und von Menschen, die in die Welt hinaus gezogen sind. Am Klavier umrahmt Theresia Lindner ihre Geschichten.

Sängerhalle

weiter
  • 241 Leser

Top-Wissenschaftler gesucht

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert als Schirmherr und auch die Aalener Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp (Grüne) rufen zur Teilnahme am Deutschen Studienpreios 2018 auf. Der Deutsche Studienpreis wird jährlich ausgeschrieben und richtet sich jeweils an alle Promovierte eines Jahrgangs, die mit magna oder summa

weiter
  • 1516 Leser
Kurz und bündig

Albvereinler blicken zurück

Lorch-Waldhausen. Zum Rückblick auf die Wanderausfahrt nach Malé laden die Lorcher Albvereinler am Samstag, 18. November, um 14 Uhr ins Wanderheim der Ortsgruppe Waldhausen ein. Zu sehen gibt es Digitalfotos verschiedener Bildautoren. Das Hüttenteam bietet Kaffee und Kuchen. Michael Schmidt wird über die Pläne für die nächste Ausfahrt an die Mosel

weiter
  • 664 Leser

Interessent für ehemalige Lidl-Filiale

Einkaufen Unternehmen Lidl führt offenbar Gespräche, Stadt Lorch wünscht sich Nahversorger für Oststadt.

Lorch. Weitere Wege müssen diejenigen Lorcher neuerdings in Kauf nehmen, die sich bisher beim Lidl in der Hohenstaufenstraße am östlichen Stadtende mit Lebensmitteln eingedeckt haben. Denn vergangene Woche hat Lidl seine neue, größere Filiale in der Mayerhofstraße im Westen Lorchs eröffnet. Wer in dem nun leer stehenden Gebäude einziehen könnte, steht

weiter
  • 1164 Leser
Kurz und bündig

Waldhäuser Wintermarkt

Lorch-Waldhausen. Der Waldhäuser Wintermarkt lockt am Samstag, 18. November, ab 16 Uhr in die Bahnhofstraße mit Angeboten von mehr als 30 Gewerbetreibenden, Vereinen, Jugendgruppen, Kirchen, Schulen und sozialen Einrichtungen. Unter anderem Miniaturenausstellung, Spielstraße, Parcours-Wettfahren, Videofilm über die 800-Jahr-Feier von 1981, Tombola

weiter
  • 286 Leser
Der besondere Tipp

Bretonische Tänze im Zappa

Ein neuer Kulturort in Schwäbisch Gmünd. Ein Ort zum Tanzen. Jetzt gibt es dort zum ersten Mal einen „BalFolk“, einen Abend mit bretonischen Tänzen, mit Walzer, Mazurka, Schottisch, Bourrée und vielem mehr. Der Verein Gmünd Folk hat dazu Christoph Pelgen und Johannes Mayr – das Duo Cassard – eingeladen. Als erfahrene Tanzmusiker

weiter
  • 347 Leser

Dringend neue Gruppenräume

Gemeinderat In Lorch fehlen 40 Plätze in der Kinderbetreuung. Stadt mit den Kirchengemeinden im Gespräch.

Lorch

In Lorch fehlen 40 Betreuungsplätze für Kinder. Dafür sind mindestens zwei neue Gruppen in Kindertagesstätten nötig. Der Sozialausschuss des Gemeinderats sprach sich einstimmig für die Erweiterung des Angebots aus. Zunächst müssen aber noch Gespräche mit den beiden Kirchengemeinden stattfinden, sie sind Träger der Kindergärten.

Stellvertretender

weiter
  • 595 Leser

Gert Junkel ist seit 70 Jahren dabei

Verdi Der Gmünder Ortsverein der Gewerkschaft hat langjährige Mitglieder geehrt.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverein Schwäbisch Gmünd der Gewerkschaft Verdi hat bei einem Ehrungsabend im Casino der Barmer langjährige Mitglieder für ihre Treue gewürdigt.

Für 25 Jahre wurden geehrt: Elisabeth Albrecht, Rolf Angerbauer, Steffen Alt, Heike Beck, Siegfried Beißwanger, Jakob Berger, Markus Bladeck, Stefan Böhner, Kornelia Braun, Anton

weiter
  • 1337 Leser

Treue Dienste für die „musica sacra“ gewürdigt

Münsterchor Bei der vorweihnachtlichen Feier im Franziskaner wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Schwäbisch Gmünd. Bei der gut besuchten vorweihnachtlichen Feier des Münsterchores im Refektorium des Franziskaners stand die Ehrung der Jubilare für deren langjährige Tätigkeit im Dienst der „musica sacra“ im Mittelpunkt. Münsterpfarrer Robert Kloker nahm die Ehrungen vor und würdigte das Engagement der Jubilare, aber auch des gesamten

weiter
  • 598 Leser

95 000 Euro für die Schulküche

Gemeinderatsausschuss Gmünds Stadträte stimmen für eine Investition in die Mensa der Rauchbeinschule.

Schwäbisch Gmünd. Die Rauchbeinschule in Schwäbisch Gmünd bekommt neue Küchenanlagen für die Mensaküche, die für die Ganztagesbetreuung umgebaut und saniert wird. Rund 100 Essen werden dort täglich ausgegeben, berichtete Peter Krebs, Leiter des städtischen Amts für Gebäudewirtschaft, im Verwaltungs-, Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats. Dieser

weiter
  • 592 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Elke Englbrecht, Waldau, zum 75. Geburtstag

Vera Feisel, zum 70. Geburtstag

Ruza Paljic, zum 70. Geburtstag

Norbert Traut, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Hermann Sachsenmaier, Horn, zum 80. Geburtstag

Franz Lampl, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 268 Leser

Der Salvator wird geputzt

Arbeitseinsatz Helfer für die Aktion am Samstag gesucht.

Schwäbisch Gmünd. Am Salvator steht die Herbstputzete am kommenden Samstag, 18. November, an. Mit den Herbststürmen und den Regentagen im November gibt es nochmals viel Arbeit am Salvator. Daher kommt die alljährliche Herbstputzete gerade recht. Es gilt, das weiträumige Gelände von Ästen, Rückschnitt und Laub zu befreien. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

AGV 1981 plant für 2018

Schwäbisch Gmünd. Kürzlich traf sich der AGV 1981 (www.agv1981.de) zu seiner Hauptversammlung um unter anderem die Aktivitäten für das Jahr 2018 durchzusprechen. Es steht ein Jahr mit interessantem Programm an.

weiter
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Fahrt nach Neresheim

Schwäbisch Gmünd. Die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins trifft sich am Samstag, 18. November, zu einer Besichtigung der Klosterkirche Neresheim, mit anschließender Wanderung zur Kapelle „Maia Buch“. Eine Einkehr in der Klostergaststätte ist vorgesehen. Gäste sind willkommen. Treffpunkt ist der Parkplatz St. Katharina um 9.30 Uhr.

weiter
  • 670 Leser

Information und kollegialer Austausch

Veranstaltung Viele interessierte Teilnehmer beim zweiten Onkologischen Pflegefachtag.

Mutlangen. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte das Stauferklinikum beim zweiten Onkologischen Pflegefachtag begrüßen. Zu den Gästen zählten viele Kollegen aus dem Ostalb-Klinikum Aalen, dem Hospiz Ellwangen und anderen ambulanten Diensten und Pflegeeinrichtungen. Diplom Pflegepädagoge Axel Doll, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für

weiter
  • 195 Leser

Jazz mit South Quartett

Musik Jazz-Mission am Samstag, 18. November, ab 20.30 Uhr bei a.l.s.o..

Schwäbisch Gmünd. Hinter dem South Quartett mit Ull Möck, Markus Bodenseh, Matthias Daneck und Peer Baierlein verbergen sich vier Musiker, die sich im süddeutschen Raum und weit darüber hinaus einen Namen gemacht haben. Die Freunde hatten 2014 die Idee, eine gemeinsame Band zu gründen. Das South Quartett gehört zu einer neuen Generation von Jazzmusikern,

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Klänge der Nacht

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Männerchor Liederkranz Straßdorf lädt ein zu seinem Jahreskonzert „Klänge der Nacht“ am Samstag, 18. November, um 19.30 Uhr im Saal des Predigers. Bei diesem Konzert unter der Leitung von Jens Ellinger werden der Gesamtchor und die Stimmbänd des Liederkranzes, dazu am Klavier Katharina Senkova und mit der Violine Dmitry

weiter
  • 493 Leser

Kraft zum Atmen – Zeit zum Leben

Stoffwechselerkrankung Gmünder Lions unterstützen Mukoviszidosekranke.

Schwäbisch Gmünd. Dr. rer. nat. Jakob Mehl aus Schwaikheim bei Waiblingen ist seit seiner Geburt selbst betroffen. Er ist heute 36 Jahre alt, Biophysiker, verheiratet und leitet ein mittelständisches Unternehmen. Das grenzt an ein Wunder, denn zur Zeit seiner Geburt betrug die Lebenserwartung seiner Erbkrankheit ganze zwölf Jahre – und heute

weiter
  • 804 Leser

Mit Maschen und Wolle einmal um den Globus

Jubiläum Der DRK-Strickkreis Schwäbisch Gmünd feiert 25-jähriges Bestehen. In dieser Zeit wurden insgesamt 50 000 Euro gespendet.

Schwäbisch Gmünd

Mit ungebremstem Schwung feierten die Mitglieder des Gmünder DRK-Strickkreises 25-jähriges Bestehen. Beim Jubiläum überreichten sie einen Scheck über 4000 Euro für die DRK-Aktion „1000 neue Lebensretter“.

Mit dieser Spende haben die Strickerinnen ihr Spendenvolumen in 25 Jahren auf 50 000 Euro erhöht. Die Summen gehen immer

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Organistin Ekaterina Porizko ist am Samstag, 18. November, an der Rensch-Orgel in der Augustinuskirche zu hören. Sie ist Kantorin in Meerbusch bei Düsseldorf und gibt seit 2011 Konzerte in Deutschland, Frankreich, Finnland, Russland und rund um die baltischen Länder. Bei internationalen Wettbewerben hat sie Preise gewonnen. Ihre Ausbildung

weiter
  • 462 Leser

Till Hoffmann am Klavier

Konzert Der Solist spielt am Samstag mit der Philharmonie im CCS.

Schwäbisch Gmünd. Für Till Hoffmann ist das Hören die unmittelbarste Auseinandersetzung mit Musik und Ausgangsbasis für sein Klavierspiel. So gewinnt er durch die Beschäftigung mit unterschiedlichster Musik der Musikgeschichte Impulse für sein Musizieren. Till Hoffmann wurde 1996 in Freiburg im Breisgau geboren. Seinen größten Erfolg hatte er durch

weiter
  • 930 Leser

„Eltern-Power“ und Spenden

Gemeinderat Konzeption für die 22 Flächen vorgestellt. Sanierung unter „Neuer Anstrich für unsere Spielplätze in Mutlangen“ bei „gut-fuer-die-ostalb“.

Mutlangen.

Die Anregung hat Gemeinderat Dr. Jens Mayer schon bei den Haushaltsplanberatungen 2017 formuliert: Für die Kinderspielplätze im Ort müsste es ein Konzept geben, um notwendige Sanierungen zeitnah umzusetzen. Die Verwaltung hat den Hinweis aufgegriffen und Praktikantin Sarah Dolderer beauftragt, die Grundlagen zu erarbeiten. „Herausgekommen

weiter
  • 339 Leser

185 Tiere bei der Lokalschau

Kleintierzüchter Gschwender Ortsverein präsentiert Kaninchen, Hühner, Tauben und Wassergeflügel und kürt die Vereinsmeister.

Gschwend. Die Kleintierzüchter Gschwend haben bei ihrer Lokalschau den Preisrichtern und den Besuchern 185 Tiere vorgestellt. Darunter waren Kaninchen, Hühner, Tauben und verschiedene Wassergeflügel.

Vereinsmeister wurden: Karl Wahl in der Sparte Kaninchen mit seinen „weißen Wiener“; Ralf Grau in der Sparte Geflügel mit seinen „Australorps“;

weiter
  • 348 Leser

Alterswehr im Feuerwehrmuseum Schwäbisch Hall

Täferrot Der Ausflug der Alterswehr Täferrot führte 31 Personen nach Schwäbisch Hall ins Feuerwehrmuseum. Dort geleitete Bernd Küstner die Gruppe durch das Museum, das von der Entwicklung der Feuerbekämpfung damals mit Ledereimern und Handtragespritzen bis zum Einsatz von Motorpumpen heute zeugt. Auf besonderes Interesse stieß die Sammlung von über

weiter
  • 261 Leser

Ein Nebelband zu Füßen der Drei-Kaiser-Berge

Iggingen Für viele, die als Pendler mit dem Auto unterwegs sind, hält er jeden Morgen eine neue reizvolle Facette bereit: Der Blick von Brainkofen auf die Drei-Kaiser-Berge. Ganz besonders attraktiv wirkt die stattliche Kulisse, wenn jetzt nach frostigen Nächten der Morgennebel den markanten Bergen ein geheimnisvoll-wirkendes Band zu Füßen legt. GT-Leser

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Familienabend des Albvereins

Abtsgmünd-Neubronn. Im Dorfhaus Neubronn ist am Samstag, 18. November, um 19.30 Uhr der Familienabend der Albvereinsortsgruppe Abtsgmünd mit Ehrungen und unterhaltsamem Programm. Mitwirkende sind Tom, Eddi und Schorsch, das Gesangsduo Burgl und Hardl sowie Magier Manuel Wolf. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr.

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Fischessen der Leintäler

Täferrot. Der Fischerei- und Hegeverein Leintal lädt am Sonntag, 19. November, zum Fischessen in die Werner-Bruckmeier-Halle ein. Serviert wird zwischen 11 und 14 Uhr. Es gibt Fischgerichte sowie Kaffee und Kuchen. Jedermann ist willkommen.

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte nur sonntags

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist diesmal nur am Sonntag, 19. November, ab 10 Uhr geöffnet. Das Jugendausschuss-Team freut sich über viele Besucher. Am Freitag, 17. November, ist geschlossen.

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau beim KTZV

Durlangen. Der Kleintierzuchtverein Durlangen lädt am Sonntag, 19. November, zur Lokalschau in die Gemeindehalle in Durlangen ein. Beginn ist um 10 Uhr. Zum Mittagstisch gibt es unter anderem Kaninchenschlegel. Außerdem selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Die Kleintierzüchter freuen sich über viele Besucher.

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Mein Leben als ICH

Abtsgmünd. Der Kabarettist Uli Masuth kommt am Samstag, 18. November, um 20 Uhr mit seinem Programm „Mein Leben als ICH“. Masuth ist ein Meister des rabenschwarzen Humors, der die Schwächen des Gutmenschentums bloßlegt und gewaltig gegen den Strich bürsten kann. Ein Kabarett-Abend mit Musik, ohne Gesang, politisch. Tickets für Uli Masuth in der Zehntscheuer

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Messe „Tag für Tag“

Mutlangen. Die Vorabendmesse am Samstag, 18. November, um 18.30 Uhr in Großdeinbach, wird vom Chor St. Georg aus Mutlangen musikalisch mitgestaltet. Der Chor singt die Messe „Tag für Tag“, die von Stefan Baireuther für den Chor selbst geschrieben wurde.

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Noch zweimal Bauernmarkt

Gschwend-Mittelbronn. Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn lädt zum vorletzten Bauernmarkt am Samstag, 18. November, ein. Ein Woche später, am Samstag, 25. November, ist dann der Saisonabschluss.

weiter
  • 413 Leser

Vom Schreiben oder Suppekochen zu Luthers Zeit

Heinrich-Prescher-Schule Gemeinsamer Gottesdienst und Projektgruppenarbeit zum Reformationstag.

Gschwend. Lutherjahr, 500 Jahre Reformation, ein zusätzlicher Feiertag - aber: Was steckt eigentlich dahinter? Die Heinrich-Prescher-Schüler waren den Antworten auf diese Fragen einen ganzen Vormittag lang auf der Spur. Zur Eröffnung gab es einen Schulgottesdienst in der evangelischen Kirche. Mit einer neuen Vertonung Martin Luthers Morgensegens wurde

weiter
  • 297 Leser

Aktuelle Abtsgmünder Themen

Bürgerforum Informationen aus erster Hand und interessante Diskussion bei der Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler.

Abtsgmünd

Einen informativen und lebhaften Gesprächsabend erlebten die Besucher des Bürgerforums der Freien Wähler Abtsgmünd am Mittwoch im „Adler“. Etwa 30 Interessierte waren der Einladung der Gemeinderatsfraktion gefolgt. Es war das dritte Forum seiner Art seit der Kommunalwahl 2014, aber das erste im Hauptort Abtsgmünd.

Die Entscheidung,

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Gesund für die ganze Familie

Abtsgmünd. Unter dem Motto „Gesundheit: weiter gedacht – für die ganze Familie“ ist am Freitag, 17. November, ab 14 Uhr in der Zehntscheuer ein Gesundheitstag. Dort werden viele Aktionen rund das Thema Gesundheit angeboten.

weiter
  • 313 Leser

Richtige Schätze bleiben

Kinderbibeltage In Spraitbach machten sich 45 Mädchen und Buben gemeinsam auf die Suche nach einem Schatz.

Spraitbach. Sie waren nicht alleine. Als sich 45 Kinder aus Spraitbach bei den ökumenischen Kinderbibeltagen auf die Suche nach einem Schatz machten, wurden sie von Elmara Goldzahn, der weltberühmten Schatzsucherin, unterstützt und vom alten Fischer Petrus. Von ihnen haben die Mädchen und Jungs erfahren, dass ein Bauer beim Graben auf einem Acker auf

weiter
  • 532 Leser

Waldbesitzer beklagen Schäden

Versammlung Forstbetriebsgemeinschaft Leintal zieht Bilanz. Forstwirtschaftliche Vereingiung sieht Potential im Holzverkauf.

Täferrot. Wildschäden und die Käfersituation waren wichtige Themen bei der Jahreshauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Leintal. Positiv bemerkt wurde, dass die Auswirkungen des Borkenkäfers sich in Grenzen halten.

Nach der Totenehrung stellte Vorstand Martin Strobel den Jahresbericht vor. Beim Käfer sei man noch einmal mit einem blauen Auge

weiter
  • 327 Leser

Wie wertvoll die Münzen sind

Expertentag Etliche Bürger ließen geerbte Sammlungen bewerten.

Iggingen-Brainkofen. In den Räumen des Edelmetallhändlers Geiger Edelmetalle war jetzt der zweite Numismatik-Expertentag in diesem Jahr. Interessierte Bürger konnten ihre Münzsammlungen oder auch Einzelstücke von einem IHK geprüften Experten kostenfrei bewerten lassen. Genutzt wurde das Angebot hauptsächlich von Bürgern, die Münzen von Verwanden oder

weiter
  • 270 Leser

Eine Seele auf Wanderschaft

Literaturreihe Im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zeigt die Württembergische Landesbühne „Seelenwanderung“.

Ein Thema passend zum tristen Monat November mit Allerheiligen und Totensonntag hat die Württembergische Landesbühne Esslingen als Theaterstück ins Congreß Centrum Stadtgarten Gmünd gebracht. „Seelenwanderung“ heißt das Stück von Karl Wittlinger.

Eine Gerichtsverhandlung über Vandalismus an einer Statue und einen Karton mit einer Seele

weiter
  • 481 Leser

Uli Masuth in der Zehntscheuer

Der Kabarettist Uli Masuth kommt am 18. November mit seinem Programm „Mein Leben als ICH“ nach Abtsgmünd. Masuth ist ein Meister des rabenschwarzen Humors, der die Schwächen des Gutmenschentums bloß legt und gewaltig gegen den Strich bürsten kann. Als „schwarzer Ritter“ bringt er in seinem Programm Licht ins egozentrische Verwirrungsdunkel

weiter
  • 239 Leser
Neu im Kino

Justice League

Superhelden, wohin das Filmfanauge reicht. Es scheint, sie werden dringend gebraucht. Während Marvels Thor noch seinen Hammer über die Kinoleinwände schwingt, machen ihm parallel schon die nächsten Weltenretter Konkurrenz: Mit der „Justice League“ zieht nun nach Marvels Avengers unter der Regie von Zack Snyder eine ganze Horde kampflustiger

weiter
  • 452 Leser

Angehende Fachlehrerinnen und Fachlehrer am PFS starten mit Exkursion nach Tirol in ihre Ausbildung

Exkursion Der neue Kurs 17 der Fachlehrerausbildung am Pädagogischen Fachseminars Schwäbisch Gmünd (PFS) startete erfolgreich mit einer einwöchigen Exkursion nach Leutasch / Tirol in die dreijährige Ausbildung. So absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der musisch-technischen als auch der sonderpädagogischen Abteilung ein anforderungsreiches

weiter
  • 840 Leser

Bäckerzunft in Herdtlinsweiler

Ausflug Die Kapelle in Herdtlinsweiler war vor kurzem das Ziel der Bäckerzunft des Staufersaga-Vereins. Unter der Leitung von Isolde Hübner erfuhr die Gruppe viel Interessantes über Planung und Entstehung der Kapelle sowie Herkunft der zahlreichen Kunstwerke innerhalb dieses schönen Bauwerks. Ein Besuch im Hofcafé Mangold rundete den Ausflug ab. Foto:

weiter
  • 526 Leser

Günther Ihring und der Waldkobold

Autorenlesung Günther Ihring machte die Großdeinbacher Grundschulkinder mit dem Waldkobold Zwiezwackl bekannt. Gespannt folgten die Schulkinder Ihrings Ausführung, bei der der liebenswerte Waldkobold und der Wald mit dessen Tier- und Pflanzenwelt eine Rolle spielten. Der Elternbeirat der Grundschule Großdeinbach hat die Autorenlesung finanziert. Foto:

weiter
  • 250 Leser

Im Besen „Am Schloßberg“

Ausflug Kürzlich ging es für die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen in die Besenwirtschaft. Ziel war der Besen „Am Schloßberg“ in Weinstadt-Großheppach. Mit Zug und S-Bahn fand eine große Anzahl an Teilnehmern den Weg nach Beutelsbach, von wo das letzte Stück bis zur Einkehr mit einem kleinen Fußmarsch absolviert wurde. Foto: privat

weiter
  • 270 Leser

Laternenfest in Großdienbach

Tradition Nach einem Puppenspiel zogen kürzlich die Kinder, Erzieherinnen und Eltern des Waldorfkindergartens Großdienbach durch den hell erleuchteten Garten. In liebevoller Kleinarbeit gestalteten die Kinder im Garten „kleine Stationen“, die jeweils eine Überraschung bereithielten. Anschließend ging es mit Ihren hellen Laternen in die

weiter
  • 524 Leser

Martin-Luther-Chor in den Fellbacher Weinbergen

Herbstausflug Eine Planwagenfahrt durch die Fellbacher Weinberge stand auf dem Programm des Martin-Luther-Chors der evangelischen Kirchengemeinde Rehnenhof-Wetzgau beim Herbstausflug zum Weingut Rienth. Erläuterungen der Weinerlebnisführerin, neben Vesper und Weinprobe rundeten den Tag ab. Foto: privat

weiter
  • 448 Leser

Unterstützung für Musiktherapie

Spende Grund zur Freude gab es bei Teilnehmern der Musikstunde im Blindenheim: Das Ehepaar Claudia und Hartmut Schaal von der Parler-, Pfauen- und Remsapotheke, überreichte dem Förderverein eine Spende von 500 Euro für die Musiktherapie. Der Förderverein finanziert die Musikstunde, wo Bewohner über Musik angesprochen und aktiviert werden. Foto: privat

weiter
  • 589 Leser

Wandern auf dem Jakobsweg bis Wißgoldingen

Tour 17 Wanderer mit Pilgerführer Georg Bogusch trafen sich vor der Kirche St. Jakobus in Bargau, um auf dem Jakobsweg zu wandern. In Weiler in den Bergen war die Kirche St. Michael verschlossen und so erteilte Georg Bogusch den Pilgersegen vor einem Nebeneingang. Der Abschluss der Tour fand in Wißgoldingen statt. Foto: privat

weiter
  • 539 Leser

Zweite Weinmesse erfolgreich

Messe Zum zweiten Mal hatte das Weinhaus Rieg kürzlich zur Hausmesse in die Oldtimermanufaktur B26 eingeladen. Über 250 Spitzenweine von über 30 internationalen Weingütern aus der ganzen Weinwelt gab es dabei zu schmecken und zu entdecken. Und das Weinhaus Rieg konnte 750 begeisterte Kunden begrüßen. Ein deutliches Plus zum Vorjahr. Foto: privat

weiter
  • 157 Leser

Was nackte Frauenkörper bewirken

Auszeichnung Für ihre Analyse der Darstellung und Wirkung des weiblichen Akts in der Kunst erhält Julia Koller den Irma-Schmücker-Preis der PH Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Ist das Kunst oder schon Porno? Welche Frauenbilder transportieren Aktgemälde von der Renaissance bis heute? Und welchen Einfluss haben diese Darstellungen auf das Selbstverständnis und die Identität junger Frauen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich Julia Koller in ihrer wissenschaftlichen Arbeit „Der nackte weibliche Körper

weiter
  • 3
  • 1734 Leser

Förderverein unterstützt Musikverein

Vereinsgründung Philipp Ocker und Matthias Berroth sind die Vorsitzenden des neuen Vereins in Pommertsweiler.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. In Pommertsweiler hat sich ein Förderverein für den örtlichen Musikverein gegründet. Manfred Sauter leitete als Vorsitzender des MV die konstituierende Sitzung im Gasthaus Albblick.

Ziele dieses neuen, gemeinnützigen Vereins sind die finanzielle und ideelle Förderung des Musikvereins Pommertsweiler.

Die 31 Gründungsmitglieder

weiter
  • 356 Leser

22-jährige vermisste Frau ist tot

Ehemaliger Lebensgefährte laut Polizei dringend tatverdächtig

Backnang/Ludwigsburg. Nach der Verhaftung eines 24-Jährigen im Zusammenhang mit dem Vermisstenfall der 22-jährigen Vermissten aus Strümpfelbach ist jetzt klar: Die junge Frau ist tot. In einem Gartengrundstück bei Asperg im Kreis Ludwigsburg wurde die tote Frau aufgefunden.

Die 22-Jährige wurde am letzten Donnerstag von Familienangehörigen

weiter
  • 4
  • 16511 Leser

Moderne Räume für Grundschüler

Übergabe Der erste Bauabschnitt an der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg in Waldstetten ist fertig – Einweihung am 29. November.

Waldstetten

Es ist geschafft, der erste Bauabschnitt an der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg in Waldstetten ist fertig. Ans Bestandsgebäude wurde ein Neubau quasi angedockt, der Barrierefreiheit garantiert durch einen Aufzug. Was alles in dem Neubau der Grundschule zu finden ist, erläuterten am Donnerstag Bürgermeister Michael Rembold und Rektor

weiter

Schulumbau im Frühjahr 2018 fertig

Klosterbergschule Wasserschaden führt zur Verschiebung des Einweihungsfests nach der Erweiterung.

Schwäbisch Gmünd. Die Klosterbergschule kann nach Umbau und Erweiterung nicht, wie geplant, in der kommenden Woche eingeweiht werden. Ursache für die Verschiebung ist ein Wasserschaden, der sich Anfang dieser Woche ereignet hat. „Beim Befüllen der Heizungsrohre ist Wasser ausgetreten“, sagte die Sprecherin des für die Schule zuständigen

weiter
  • 672 Leser

Gmünderin gewinnt 250000 Euro

Schwäbisch Gmünd. 446 Gewinner hat die Aktion Mensch bei ihrer aktuellen Sonderverlosung glücklich gemacht. Darunter auch eine Lotterieteilnehmerin aus Schwäbisch Gmünd. Sie hat 250 000 Euro gewonnen. Damit ist sie einer von 13 Großgewinnern aus Baden-Württemberg. 20 Millionen Euro extra schüttete die Soziallotterie

weiter
  • 4
  • 4898 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.18 Uhr: Eine 83-Jährige Gmünderin muss zur ambulanten Behandlung in die Stauferklinik.

8.45 Uhr: In Bopfingen rutscht ein Mann von der Bremse seines Autos.

8.37 Uhr: Drei Menschen werden in Hüttlingen leicht verletzt.

8.28 Uhr: Bei einem Auffahrunfall wird ein Mann in Aalen leicht verletzt.

8.16 Uhr: Der DRK-Kreisverband Aalen

weiter
  • 2564 Leser

Füßgängerin wird in Schwäbisch Gmünd angefahren

Die Frau wird leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwochnachmittag überquerte gegen 14.45 Uhr eine 83-jährige Fußgängerin die Fahrbahn der Sebaldstraße. In der Fahrbahnmitte wurde sie dann von einer 51-jährigen Autolenkerin seitlich erfasst und zu Boden gestoßen. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt in die Stauferklinik

weiter
  • 2897 Leser

In Bopfingen rutscht ein Mann von der Bremse

Es ensteht ein Sachschaden von rund 4000 Euro

Bopfingen. Als am Mittwochnachmittag ein 66-jähriger Audi-Lenker gegen 13.15 Uhr von einem Kundenparkplatz auf die Neue Nördlinger Straße einfahren wollte, rutschte er aus Unachtsamkeit von der Bremse und stieß gegen den Anhänger eines gerade vorbeifahrenden Lkw. Nach Polizeiangaben entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe

weiter
  • 3649 Leser

In Hüttlingen werden drei Menschen leicht verletzt

Ein Autofahrer bremst nicht rechtzeitig ab

Hüttlingen. Verkehrsbedingt bremste eine 62-jährige Autofahrerin am Mittwochvormittag ihr Fahrzeug im Baustellenbereich der B19 verkehrsbedingt ab. Dies erkannte der nachfolgende 67-jährige Autofahrer zu spät und fuhr auf. Der Unfallverursacher sowie die Audi-Lenkerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. Nach Polizeiangaben

weiter
  • 4379 Leser

Azubitag beim Deutschen Roten Kreuz

Der DRK-Kreisverband Aalen bekommt 20 neue Auszubildende, die beim Infotag erste Erfahrungen sammeln.

Aalen. Der DRK-Kreisverband Aalen der größte Träger der stationären Altenhilfe im Ostalbkreis. Dieses Jahr haben sich 20 neue Azubis entschieden, mit ihrer Ausbildung in Aalen zu beginnen. Der Kreisverband bildet in seinen sieben Altenpflegeeinrichtungen und dem Ambulanten Dienst über 40 Menschen in der Altenpflege aus.Beim

weiter
  • 3697 Leser

Regionalsport (35)

Alfdorf übernimmt die Spitze

Schach, Bezirksklasse Einziges Team ohne Punktverlust. Gmünd schafft nur Remis.

In der vierten Runde der Bezirksklasse schaffte der alte Tabellenführer Gmünd IV (7:1) nur ein Mannschaftsremis gegen Leinzell (3:5) und musste die Spitzenposition an Alfdorf (8:0) abgeben. Spraitbach (7:1) holte mit dem 7:1 gegen Bettringen (1:7) den höchsten Tagessieg und Heubach (3:5) musste sich dem Aufsteiger Plüderhausen (6:2) mit 3:5 geschlagen

weiter
  • 107 Leser

Bronze bei Sichtung

Judo, Frauen Gute Ergebnisse des JZ Heubach, unter anderem im U17-DJB-Turnier.

Beim Sichtungsturnier des Deutschen Judobundes für Frauen der Altersklasse U17 in Holzwickede (NRW) erkämpfte sich Mirjam Wirth (-63 kg) vom Judozentrum Heubach eine Bronzemedaille. Zum Auftakt konnte sie mit Uchi-mata den vorzeitigen Sieg über Friederice (Bremen) erkämpfen. Anschließend besiegte sie De Boor (Sachsen-Anhalt). Mit einem weitere Uchi-mata-Sieg

weiter
  • 117 Leser

In der Großsporthalle

Volleyball, Frauen, Oberliga DJK Gmünd II empfängt am Sonntag den VC Baustetten.

Nach zwei erfolgreichen Spieltagen empfangen die Damen der DJK II am Sonntag, 15 Uhr den Tabellenvierten VC Baustetten, und zwar nicht wie sonst in der Straßdorfer Römersporthalle, sondern in der Gmünder Großsporthalle.

Zuletzt gewann die DJK vor zwei Wochen ihr erstes Spiel in dieser Saison: zu Hause mit 3:0 gegen den TSV Ellwangen. Die Sätze gingen

weiter
  • 110 Leser

Luft wird dünn für die WSG II

Handball, Bezirksliga AlLoWa II empfängt am Sonntag HSK Urbach.

In der Schäfersfeldhalle Lorch startet die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen II um 16 Uhr bereits in die Rückrunde (ein Vorrundenspiel steht noch aus). Im Hinspiel konnte sich die WSG ihren bisher einzigen Punkt der Saison sichern. Langsam wird die Luft dünn für die WSG II, denn mit 1:15 Punkten steht sie ganz unten in der Tabelle. Der letztjährige Drittplatzierte

weiter
  • 185 Leser

Nächste Chance für die WSG AlLoWa

Handball, Frauen In der Württembergliga ist nach zuletzt aufsteigender Form am Samstag in Nordheim Zählbares in Sicht.

Die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen muss am Samstag um 18 Uhr auf dem Sportgelände Breibach gegen den achtplatzierten TSV Nordheim (6:10 Punkte) antreten. Nach drei Siegen in Folge setzte es für Nordheim vergangenes Wochenende eine 15-Tore-Niederlage gegen die SG Ober-/Unterhausen. Die WSG wiederum zeigte gegen Tabellenführer Kochertürn/Stein eine sehr

weiter
  • 209 Leser
Sportmosaik

Rangnick und der Kaiser-Abschied

Bernd Müller  über Handball-Brüder, Wechsel-Tendenzen und ein „Triple“

Kai Häfner und Max Häfner spielen schon ziemlich lange Handball, aber was am Donnerstagabend passierte, das war für beide neu: ein Aufeinandertreffen der Brüder in der Handball-Bundesliga. Der 21 Jahre alte Max, der zu Saisonbeginn vom TSB Gmünd nach Stuttgart gewechselt war, musste mit dem TVB Stuttgart beim sieben Jahre älteren Bruder Kai und dessen

weiter
  • 371 Leser

SGB erwartet Titelaspirant

Handball, Bezirksliga Jahn Göppingen am Samstag, 16 Uhr in der Uhlandhalle.

Zu einer etwas ungewöhnlichen Uhrzeit, nämlich am Samstag um 16 Uhr empfangen die Bettringer Handballer in der heimischen Uhlandhalle den TV Jahn Göppingen an. Diese Partie bildet damit den Auftakt der Aktiven zum „11. FAN-Tag“.

Der selbst ernannte Titelfavorit TV Jahn Göppingen rangiert derzeit lediglich auf Platz sechs der Tabelle, ließ

weiter
  • 137 Leser

Fußball Essingen ohne Faber und Ruth

Derzeit läuft es nicht rund bei Fußball-Verbandsligist TSV Essingen. Wieder in die Spur finden möchten die Schützlinge von Dennis Hillebrand aber schon am Samstag gegen den Tabellen-13. VfL Pfullingen. Anstoß im Schönbrunnenstadion ist um 14.30 Uhr. Nicht helfen können der in der Partie gegen Hollenbach mit Rot bestrafte Patrick Faber sowie Tim-Ulrich

weiter
  • 156 Leser

Als würdiger Gegner zeigen

Tischtennis, Landesklasse Bettringen empfängt das Spitzenteam Mühlhausen,

Der nächste Gegner der Tischtennis-Herren der SG Bettringen ist der TSV Stuttgart-Mühlhausen: erneut ein äußerst hochkarätiger Kontrahent. Stuttgart-Mühlhausen rangiert derzeit ohne Niederlage auf Rang zwei der Landesklasse und lediglich die Tatsache, dass sie ein Spiel weniger absolviert haben, verhindert die Tabellenführung. Den einzigen Zähler gaben

weiter
  • 143 Leser
Sport in Kürze

Schiri-Schulung in Zimmern

Fußball. Am Montag, 19.30 Uhr, ist die letzte Schiedsrichter-Schulung der Gruppe Schwäbisch Gmünd im Kalenderjahr im Gasthaus Krone in Zimmern anberaumt. Es referiert Lehrwart Danny Kapell von der Schiedsrichtergruppe Kocher-Jagst zum Thema: „Taktische Vergehen im Kontext mit Disziplinarstrafen“.

weiter
  • 115 Leser
Sport in Kürze

Topspiel in Dorfmerkingen

Fußball. Beim Verbandsligazweiten Sportfreunde Dorfmerkingen ist am Samstag, 14.30 Uhr, der Vierte VfL Sindelfingen zu Gast. Essingen empfängt derweil Pfullingen. Und in der Landesliga spielt die TSG Hofherrnweiler am Sonntag, 14.30 Uhr, in Bad Boll.

weiter
  • 182 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 14.30 Uhr: SV Lauchheim – SV Neresheim FC Ellwangen – Schnaitheim SSV Aalen – SV Waldhausen TSG Nattheim – VfL Iggingen Gerstetten – Kirchheim/Trocht. SF Lorch – TSV Heubach TV Neuler – FV Unterkochen FV Sontheim – SV Ebnat

weiter
  • 356 Leser

Derby zweier formstarker Teams

Fußball, Bezirksliga SF Lorch und TSV Heubach begegnen sich im Lokalkampf, Iggingen ist in Nattheim gefordert.

Am 13. Spieltag fielen erstmals in dieser Saison drei Paarungen den Witterungsbedingungen zum Opfer, das Tabellenbild ist daher leicht verzerrt. Ob am Wochenende wieder Absagen folgen, bleibt abzuwarten. Waldhausen hat seinen Vorsprung an der Spitze ausgebaut, weil Ellwangen nicht gespielt hat. Und mit einem Sieg in Lauchheim hätte Ellwangen gar Boden

weiter
  • 270 Leser

Gefühlt geht’s erst richtig los

Handball, Oberliga Nach zwei Siegen tritt der TSB Gmünd am Samstag, 19.30 Uhr, zu Hause gegen den TSV Blaustein an. Gelingt der dritte Erfolg in Serie?

Nach einem zähen Start in die Saison hat der TSB Gmünd zwei Siege in Folge geholt. Zudem überzeugte der Oberligist jüngst in Viernheim auch spielerisch. Der TSB hat endlich Schwung aufgenommen – und freut sich nun auf das Heimspiel gegen den TSV Blaustein. Anpfiff am Samstag: 19.30 Uhr.

Man kann nicht ignorieren, mit wem der plötzliche Aufschwung

weiter
  • 186 Leser

Gmünder bei der Trampolin-WM

Trampolinturnen. Gmünd ist bei den am Freitag beginnenden Trampolin-Jugend-Weltmeisterschaften in Sofia stark vertreten. Von links: DTB-Mannschaftsarzt Dr. Ralph Dalferth, die Athletinnen Vanessa Imle und Jana Zimmerhackel, DTB-Team-Managerin Tina Imhof mit Sohn und Trainer Michael Imhof.

weiter
  • 829 Leser

Im Laichle steigt das Spitzenspiel

Fußball, Kreisliga A Der TSB Gmünd spielt gegen die TSG Hofherrnweiler II und könnte mit einem Sieg aufschließen.

Fünf Punkte trennen den TSB Gmünd von Tabellenführer Hofherrnweiler II - wobei die Gmünder ein Spiel weniger bestritten haben. Nun empfängt die Laichle-Elf den Ersten zum Spitzenspiel und könnte richtig ins Titelrennen einsteigen. Die TSG Hofherrnweiler II zog zuletzt zwar ein wenig davon, das lag allerdings daran, dass der Erste die einzige Spitzenmannschaft

weiter
  • 227 Leser

Jetzt kommt der Favoritenschreck

Fußball, Landesliga Der TSV Weilimdorf spielt am Sonntag, 14.30 Uhr in Bettringen. Die SGB braucht dringend Punkte.

Nach einwöchiger Pause – das Derby beim FC Bargau musste witterungsbedingt abgesagt werden (Nachholtermin: 10. Dezember) – steht für die SG Bettringen am Sonntag, 14.30 Uhr, das Duell mit dem TSV Weilimdorf auf dem Programm. Im letzten Heimspiel vor der Winterpause ist der Vorletzte dringend auf Zählbares angewiesen.

Die letzten Eindrücke

weiter
  • 161 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: SG Bettringen II – TV Herlikofen Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Waldhausen – Straßdorf SV Göggingen – Waldstetten II TSB Gmünd – Hofherrnweiler II Stern Mögglingen – Mutlangen TSV Böbingen – FC Bargau II Großdeinbach – Schechingen Essingen II – TV Heuchlingen

weiter
  • 341 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12.30 Uhr: TSB Gmünd II – TV Weiler SF Lorch II – TV Lindach Sonntag, 14.30 Uhr: Türkgücü Gmünd – FC Alfdorf FC Durlangen – Ermis Gmünd TSGV Rechberg – Spraitbach SV Pfahlbronn – Herlikofen II Gschwend – Hintersteinenberg

weiter
  • 105 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Durlangen II – Bartholomä Mögglingen II – Frickenhofen Böbingen II – TSV Heubach II Sonntag, 14.30 Uhr: Ruppertshofen – 1. FC Eschach Hussenhofen – VfL Iggingen II SV Lautern – FC Schechingen II Hohenstadt/U. – Heuchlingen II

weiter
  • 213 Leser

Mehr denn je in der Spur

Fußball, Kreisliga B II Der Sieg im Topspiel macht Bartholomä zum Favoriten.

Nach dem 2:1 über Hussenhofen ist der TSV Bartholomä voll auf Kurs Wintermeisterschaft. Legt der Erste am Sonntag nach? Beim FC Durlangen II ist der Spitzenreiter natürlich klarer Favorit und hat drei Punkte ganz fest im Blick. Nun darf auch eigentlich kein Patzer mehr geschehen, damit man auch in möglichst optimaler Ausgangsposition in die Winterpause

weiter
  • 137 Leser

Mit dem Fanbus zum Derby beim Karlsruher SC

Zum Baden-Württemberg-Duell am 2. Dezember beim Karlsruher SC bietet der VfR Aalen eine Fanbusreise an. Anmeldungen werden bis 29. November (12 Uhr) unter www.beckundschubert.de entgegen genommen.

Der Fahrpreis (ohne Eintrittskarte) beträgt 22 Euro. Tickets für das Spiel im Wildparkstadion sind im Vorverkauf ab dem 21. November im VfR-Fanshop in der

weiter
  • 427 Leser

Spannung in Rechberg

Fußball, Kreisliga B I Der TSGV Rechberg trifft auf Tabellenführer Spraitbach.

Dritter gegen Erster, Rechberg gegen Spraitbach. Auf diese Partie richten sich in der Kreisliga B I am Wochenende die Augen. Für die Gastgeber ist die Begegnung nicht die letzte Chance im Titelrennen, aber dennoch liegt der Druck beim TSGV, der nicht nur vier Punkte Rückstand, sondern bereits auch ein Spiel mehr bestritten hat. Ein Sieg würde den Spraitbacher

weiter
  • 129 Leser

Spiel am Limit erwartet

Volleyball, Frauen, Regionalliga Eine echte Härteprobe: Die DJK Gmünd empfängt am Sonntag den Förderverein Tübinger Modell.

Für die DJK Gmünd steht am Sonntag eine echte Härteprobe bevor. Der Tabellenzweite aus Tübingen kommt um 14.30 Uhr in die Straßdorfer Römersporthalle. Dabei ist für den Gmünder Co-Trainer Hannes Bosch schon im Vorfeld klar: „Wir dürfen nur wenige Fehler machen und vor allem gegen so einen Gegner keine Fehlerketten produzieren.“ Denn bisher

weiter
  • 131 Leser

„Das schmälert die Leistung nicht“

Fußball, 3. Liga Es ist das erste Spiel nach dem Weggang von Geschäftsführer Markus Thiele. Das Team des VfR Aalen will sich davon nicht beeinflussen lassen: „Wir machen unsere Arbeit weiter.“

Ein Platz auf der Bank des VfR Aalen bleibt leer: Wenn der VfR Aalen an diesem Freitagabend (Anpfiff im Stadion an der Bremer Brücke: 19 Uhr) beim VfL Osnabrück antritt, wird Markus Thiele schon nicht mehr dabei sein. Der bisherige Geschäftsführer konzentriert sich bereits auf seine neue Aufgabe als Sportdirektor beim Ligakonkurrenten Hansa Rostock.

weiter
  • 593 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: VfL Osnabrück – VfR Aalen Hallescher FC – Münster SV Wehen – Hansa Rostock Samstag, 14 Uhr: Jena – Werder Bremen II Großaspach – Rot-Weiß Erfurt Sportfreunde Lotte – Meppen Chemnitz – Würzburger Kickers Fortuna Köln – 1. FC Magdeburg Karlsruher SC – FSV Zwickau Unterhaching – SC Paderborn 07

weiter
  • 368 Leser

ZAHL DES TAGES

24

Gegentore kassiert Handball-Württembergligist TSV Alfdorf/Lorch im Schnitt und stellt damit die beste Abwehr der Liga. Die muss sich am Sonntag erneut beweisen. Denn dann muss Alfdorf/Lorch beim Tabellenzweiten TSV Schmiden antreten. Und der stellt mit 33 Toren im Schnitt den besten Angriff.

weiter
  • 104 Leser

FC Bargau trainiert auf Kunstrasen

Fußball, Landesliga Der Tabellendrittletzte bereitet sich auf die Partie beim Sechsten Frickenhausen am Sonntag (14.30 Uhr) vor.

Nachdem das Derby in der vergangenen Woche gegen die SG Bettringen aufgrund der Witterung abgesagt werden musste, steht für den 1. FC Germania Bargau am Sonntag nun das nächste Auswärtsspiel an. Bargau muss beim Tabellensechsten FC Frickenhausen antreten. Bei jener Mannschaft also, die vor einigen Wochen noch mit 0:8 bei der SG Bettringen unter die

weiter
  • 156 Leser
Fußball am Wochenende

Landesliga

Samstag, 14.30 Uhr: TSV Blaustein – SV Ebersbach Sonntag, 14.30 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Nürtingen Bad Boll – TSG Hofherrnweiler TSV Köngen – Waldstetten Frickenhausen – FC Bargau SG Bettringen – Weilimdorf Echterdingen – 1. FC Heiningen TSV Weilheim – TSV Buch

weiter
  • 346 Leser

Und jetzt nach Schmiden

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch muss am Sonntag beim Zweiten ran, gegen den es jüngst eine Pokalabreibung gab.

Nach dem sehr wichtigen Heimsieg gegen die SG Leonberg/Eltingen am vergangenen Wochenende muss der TSV Alfdorf/Lorch nun zum TSV Schmiden. Angepfiffen wird die Partie am Sonntag um 17 Uhr in der Sporthalle am Schulzentrum.

Nach der Partie gegen Leonberg konnte man die Freude über den Sieg an den Gesichtern ablesen. Für die Mannschaft, aber auch im Hinblick

weiter
  • 107 Leser
Fußball am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: TSV Ilshofen – Schwäbisch Hall Samstag, 14.30 Uhr: Neckarrems – FC Normannia Dorfmerkingen – Sindelfingen FC Wangen – Calcio Leinfeld.-E. TSG Öhringen – FC 07 Albstadt TSG Tübingen – SKV Rutesheim SSV Ehingen-Süd – Hollenbach TSV Essingen – VfL Pfullingen

weiter
  • 279 Leser

Waldstetten ist gewarnt vor der Partie beim Letzten

Fußball, Landesliga Der TSGV tritt am Sonntag bei Schlusslicht TSV Köngen an. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

Die Winterpause rückt immer näher und damit die erste Abrechnung und Zwischenbilanz, inklusive Herbstmeisterschaft, die als mögliche Option bei den Verantwortlichen des TSGV Waldstetten trotz des bisherigen Saisonverlaufs noch auf taube Ohren stößt. Gleichwohl büßten die TSGV-Löwen am Wochenende den ersten Rang der Tabelle ein, da Heiningen durch den

weiter
  • 221 Leser

Ambitionierte Ziele auf beiden Seiten

Kunstturnen, 2. Bundesliga Der TV Wetzgau will auch den letzten Kampf in Ries gewinnen – der Gegner würde gern schaffen, was noch keinem gelungen ist.

Die KTV Ries hat als Aufsteiger ihr wichtigstes Ziel der Saison erreicht: Nach drei Siegen ist der Klassenerhalt sicher. Jetzt kommt das absolute Topteam der Liga nach Nördlingen (Samstag, 18 Uhr): der bereits feststehende Meister TV Wetzgau.

Da kann man sich schon mal ein ambitioniertes Ziel setzen: „ein Gerät gewinnen“, das hat KTV-Trainer

weiter
  • 327 Leser

Voller Fokus auf Neckarrems

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd will im letzten Auswärtsspiel des Jahres am Samstag, 14.30 Uhr in Neckarrems dreifach punkten.

Die Stimmung ist gut, sie darf aber auch nicht zu positiv sein“, sagt Holger Traub. Der Trainer der Gmünder Normannia ist mit den zuletzt gezeigten Auftritten gegen Spitzenreiter Hollenbach (1:1) und beim 1:0-Sieg in Pfullingen zufrieden, spricht von einer „gelungenen Reaktion auf den Dämpfer Rutesheim“. Denn genau da sei die Stimmung

weiter
  • 589 Leser

Überregional (18)

Kommentar Thomas Veitinger zur Kritik an Fahrzeugherstellern

Abhängigkeit kein Freibrief

Volkswagen wollte sich kürzlich einen Kobalt-Vorrat für fünf Jahre sichern. Vergeblich, kein Händler wollte den Verlust möglicher exorbitanter Gewinne durch langfristige Lieferzusagen riskieren. Kein Wunder: Computer-, Handy- und Auto-Hersteller sind auf Kobalt angewiesen. Die Abhängigkeit bei gleichzeitig geringem Vorkommen schwächt ihre Verhandlungspositionen weiter
  • 911 Leser

An ihnen geht kein Knall vorbei

Wenn irgendwo eine nukleare Bombe gezündet wird, wenn die Erde bebt oder ein Meteorit aufprallt, lässt sich das im Bayerischen Wald messen. Die Ergebnisse der Seismologen gehen nicht selten direkt ans Auswärtige Amt.
Am 3. September um 12 Uhr mittags Ortszeit zündete Kim Jong Un in Nordkorea eine Nuklearrakete. Ein Atomtest, High Noon. Es war der sechste seit 2006 und der bisher weitaus stärkste, die Sprengkraft entsprach der von 100 Kilotonnen TNT. Zum Vergleich: Die Atombombe von Hiroshima entsprach der von 15 Kilotonnen. Es donnerte gewaltig unter dem Mantap-Berg weiter

Bis hinter den Mond und wieder zurück

Auf dem Erdtrabanten war die Menschheit schon, zehntausende Kilometer dahinter aber noch nicht. Dorthin soll das Nasa-Raumschiff „Orion“ demnächst fliegen. Dessen Servicemodul wird in Bremen gebaut.
Im Inneren von Europas modernstem Raumschiff sieht es wüst aus. Kabelstränge in vielen unterschiedlichen Farben winden sich aus Wänden, dazwischen verlaufen unzählige Rohre und Leitungen. Auf drei Ebenen gleichzeitig arbeiten Monteure, um die vielen tausend Einzelteile einzubauen. Wie sie den Überblick behalten, erscheint Außenstehenden wie ein Wunder. weiter
  • 5
  • 468 Leser

Das Grauen hat einen Namen

Hören Psychopathen gern Klassik? Viele Filme lassen dies vermuten. Im Siebziger-Jahre-Klassiker „Clockwork Orange“ ziehen enthemmte Jugendliche zu Beethovens „Ode an die Freude“ vergewaltigend und raubend durch die Lande. Und der Kannibale Hannibal Lecter in „Schweigen der Lämmer“ liebt Bach. Eine neue Studie aus weiter
  • 500 Leser
Land am Rand

Der Fall Hack: Gleis statt Tisch

Vielleicht hat sich das Mysterium um das Hackfleisch am Bahnhof von Berghausen ja schon erledigt. Viermal nacheinander, immer in der Nacht zum Montag, hat ein Unbekannter in dem Stadtteil von Pfinztal ein Pfund Gehacktes am Bahngleis deponiert. Gemischt, vermutlich, viel zu billig aus dem Supermarkt. Vergangenen Montag, alle Bahnpendler in Berghausen weiter
  • 383 Leser
Kommentar Wolfgang Drechsler zum Militärputsch in Simbabwe

Ein Ende im Chaos

Robert Mugabe hat Simbabwe 37 Jahre lang mit eiserner Faust geführt. Allein die schiere Länge seiner Herrschaft war am Ende verantwortlich dafür, dass den 93-Jährigen in seiner Heimat zuletzt ein Mythos der Unbezwingbarkeit umgab. Doch die weithin gehegte Erwartung, Mugabe werde wohl im Amt sterben, hat sich als Trugschluss erwiesen: Das eigene Militär weiter
  • 437 Leser
Kommentar Axel Habermehl Zu den erweiterten Polizeikompetenzen

In der Terror-Falle

Islamistische Terroristen haben es in den letzten Jahren nicht nur geschafft, Anschläge in Deutschland zu verüben, sie nagen auch erfolgreich an der liberalen Demokratie. Letzten Dezember gab es das Attentat in Berlin. Im Januar verkündete Ministerpräsident Kretschmann „bei Gefährdern bis an die Grenze des verfassungsrechtlich Möglichen“ weiter
  • 429 Leser

Merkel macht keine Klima-Zusagen

Kanzlerin verweist die Bonner Konferenz auf schwierige Regierungsbildung.
Wer Konkretes erwartet hat, den hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit ihrer Rede auf der 23. Weltklimakonferenz enttäuscht. Sie hält zwar an der Zusage fest, dass Deutschland bis 2050 seine Treibhausgas-Emissionen um 80 bis 95 Prozent reduzieren will. Wie die nächsten Schritte dahin erreicht werden, ließ sie jedoch offen. Sie räumte ein, dass weiter
  • 5
  • 341 Leser

Militär putscht gegen den ewigen Herrscher Mugabe

Die Lage in dem afrikanischen Land ist verworren. Panzer säumen die Straßen, das Staatsoberhaupt steht unter Arrest. Die Entmachtung des Vizepräsidenten führte offenbar zur Eskalation.
Wenn die präsidiale Autokolonne durch den Nobelvorort Borrowdale rast, in dem Simbabwes Langzeitpräsident Robert Mugabe in Harare lebt, fährt der Verkehr in einer zähneknirschenden Ehrerbietung für den Despoten sofort zur Seite. Selbst mit 93 Jahren schien Mugabe bis zuletzt nur darauf bedacht, bis zu seinem Lebensende an der Macht zu bleiben – weiter
  • 5
  • 439 Leser

Mit 13 Jahren schon ein Star

Eigentlich ist Millie Bobby Brown noch ein Teenie. Doch die Britin, die in der Erfolgsserie „Stranger Things“ mitspielt, erobert Hollywood im Sturm.
Besser kann es gar nicht laufen für Millie Bobby Brown. Die dreizehnjährige Britin erobert zur Zeit Hollywood im Sturm. Millie spielt in der Netflix-Serie „Stranger Things“ die elfenhafte Eleven, ein Mädchen mit paranormalen Fähigkeiten. Ihr Auftritt in der Mystery-Horror-Serie machte sie, befand ein Branchenmagazin, „zum wohl größten weiter
  • 505 Leser

Mit allem Drum und Dran

Das Münchner Lenbachhaus präsentiert die Künstlerin Gabriele Münter in allen Facetten – eine liebevolle Hommage, ein ergiebiger Überblick.
Man kann das Kichern der Mädchen fast hören. Die beiden albern so wild herum, dass der Fotoapparat gar nicht mitkommt, so schnell geht's vom Kniefall bis – huch! – zum Kuss. Gabriele Münter hat die zwei Mädchen aufgenommen, als sie gerade eine Theaterszene parodieren, um 1900 auf ihrer großen Amerikareise. Da war sie selbst erst Anfang zwanzig, weiter
  • 622 Leser

Opposition fordert höhere Schuldentilgung

AfD, SPD und FDP lassen kein gutes Haar am Etatentwurf der Landesregierung. Die Sozialdemokraten rufen nach einem kostenlosen Kindergartenjahr.
Die Regierung wolle die Altschulden des Landes nur „im Schildkrötenschneckentempo“ tilgen, schimpfte AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen. Statt 500 Millionen Euro, wie von Grün-Schwarz geplant, müsse 2018 und 2019 insgesamt eine Milliarde Euro abgebaut werden, forderte SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Und FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke verlangte weiter
  • 303 Leser

Opposition fordert höhere Schuldentilgung

AfD, SPD und FDP lassen kein gutes Haar am Etatentwurf der grün-schwarzen Landesregierung. Die Sozialdemokraten rufen nach einem kostenlosen Kindergartenjahr.
Die Regierung wolle die Altschulden des Landes nur „im Schildkrötenschneckentempo“ tilgen, schimpfte AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen. Statt 500 Millionen Euro, wie von Grün-Schwarz geplant, müsse 2018 und 2019 insgesamt eine Milliarde Euro abgebaut werden, forderte SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Und FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke verlangte weiter
  • 265 Leser

Schlacht um Matratzen

Der Deutsche kauft sich nur alle zehn Jahre eine neue Schlafunterlage. Entsprechend hart geht es unter den Herstellern zu, die um Kunden und vor allem um Margen kämpfen.
Wenn Adam Szpyt aus dem 13. Stock des Europa-Centers am Kurfürstendamm blickt, liegt ihm Berlin zu Füßen. Der Weg dahin war steinig. Viele Gerichtssäle hat er von innen gesehen, Siege und Niederlagen erstritten, bis er oben ankam. Heute ist Szpyt König des Matratzenhandels. Seine Streitlust ist ihm geblieben. Der Mann mit Glatze hat eigentlich ein freundliches weiter
  • 519 Leser

Tiefenentspannt zur WM

Nach dem 2:2 gegen Frankreich und einem höchst erfolgreichen Jahr 2017 ruht Bundestrainer Joachim Löw in sich selbst.
Am Ende des Länderspieljahres 2017, das Deutschland dank des Treffers von Lars Stindl in der Nachspielzeit zum 2:2-Endstand gegen Frankreich ungeschlagen überstanden hat, lief Joachim Löw auf den Rasen des Kölner Stadions. Der Bundestrainer ging nicht etwa auf einen seiner Spieler zu, sondern auf Kylian Mbappé. Er umarmte das schnelle, dribbelstarke weiter
  • 355 Leser

Viel Zwist vor dem Showdown

Bei den Jamaika-Gesprächen wird verbissen um Positionen gerungen. Am Abend platzt Kretschmann der Kragen.
In der Nacht zum Freitag sollen die Sondierungsgespräche von CDU, CSU, FDP und Grünen beendet werden. Der Plan scheint aber nicht in Stein gemeißelt zu sein. Trotz zahlreicher Kompromisse in Einzelfragen bleiben die Konflikte bei den zentralen Themen Klimaschutz, Migration und Verkehr offenkundig bestehen. Auch zur Außen-, Verteidigungs- und Europapolitik weiter
  • 5
  • 381 Leser

Vom Privileg, fliegen zu dürfen

Für die deutschen Skispringer gibt es in der kommenden Saison gleich drei Höhepunkte: Vierschanzentournee, Skiflug-WM und Olympia.
Dass die Skispringer in der nordischen Wintersport-Saison den Anfang machen, das gibt es nicht alle Jahre. Aber diesmal ist der Terminplan auch wirklich dicht gedrängt: Neben den Einzel- und Teamweltcups ist heuer nicht nur die Vierschanzentournee als alljährlicher Saisonhöhepunkt unterzubringen. Diesmal fallen wieder die Skiflug-Weltmeisterschaft im weiter
  • 418 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Zukunft der Rente

Wunsch und Illusion

Gute Nachrichten für Senioren: Ihre Renten dürften Mitte des kommenden Jahres um etwa drei Prozent steigen. Sie profitieren von der guten Wirtschaftslage. Das Absinken des Rentenniveaus ist erst einmal für ein paar Jahre vertagt. Die Rentenkassen sind sogar so gut gefüllt, dass der Beitragssatz Anfang 2018 leicht sinken kann. Also alles in Butter mit weiter
  • 464 Leser

Leserbeiträge (3)

Wolkenreicher und teils nasser Freitag

Am Freitag dominieren den Tag über wieder die Wolken, teilweise fällt auch etwas Regen. Die Höchstwerte liegen bei bei 3 bis 5 Grad. Die 3 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 4 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 5 Grad. Am Samstag ist es den Tag über trocken. Ungemütlich

weiter
  • 1
  • 795 Leser
Lesermeinung

Zur großflächigen Erotik-Plakatwerbung in Aalen:

Zunächst vielen Dank an Frau Felicitas Vogt-Herr für die Initiierung des Artikels „Wenn Werbung anstößig ist“ in der Schwäbischen Post, was somit auch die Stadt Aalen zu einer öffentlichen Stellungnahme veranlasst hat. Hoffentlich werden weitere Diskussionen ausgelöst!

Bei einer Reklame für Sauna, Massage und FKK, gemeinsam auf einem Plakat, sollte

weiter
  • 4
  • 512 Leser

inSchwaben.de (5)

TSGV startet mit viel Stimmung in den Winter

Los geht es beim Skiteam mit der zweitägigen Skibörse am 17. und 18. November, mit jeder Menge Angeboten aus allen Wintersportbereichen. Am Samstag Abend ist eine zünftige Party in der Stuifenhalle angesagt.

Waldstetten. Am kommenden Freitag und Samstag, 17. und 18. November, veranstaltet das Skiteam TSGV Waldstetten wieder seine traditionelle Skibörse. Und zum Abschluss der beiden Tage am Samstag die Skihas’n Party, dieses Mal mit der Partyband „Lost Eden – Girl Power hoch 3“.

Alle Skifans werden es kaum erwarten können: Am Wochenende

weiter
  • 856 Leser

Chöre bieten musikalische Leckerbissen

Der Männerchor und „Stimmbänd“ sorgen am Samstag, 18. November, ab 19.30 Uhr im Prediger für ein Konzerterlebnis der Extraklasse. Hochkarätige Gäste an Klavier und Violine ergänzen das Repertoire.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 18. November, präsentiert der weit über Straßdorf hinaus bekannte Männerchor des Liederkranz Straßdorf im Prediger in Schwäbisch Gmünd ein buntes Programm mit volkstümlichen bis klassisch-anspruchsvollen Werken. Der musikalische Leckerbissen wird unter der bewährten musikalischen Leitung von Dirigent Jens Ellinger dargeboten.

weiter
  • 907 Leser

Der Handel zeigt seine ganze attraktive Vielfalt

Die Geschäfte locken am Samstag, 18. November von 16 bis 21 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag, 19. November, von 13 bis 18 Uhr. Zwölf Stände bereichern das Zelt.

Spraitbach. Der Spraitbacher Handels- und Gewerbeverein lädt am kommenden Samstag und Sonntag zu einem interessanten Wochenende für die ganze Familie ein. „Leistung im Licht, eine Schau“, heißt das Motto dann. Das Lichterfest im Ort findet in Verbindung mit einer Leistungsschau statt.

Die örtlichen Geschäfte, Handwerker und Dienstleister

weiter
  • 652 Leser

Programm und Aktionen

Samstag, 18. November: 16 Uhr: Eröffnung 17 Uhr: Lichtertanz Kindergarten und Grundschule 17.15 Uhr: Laternenumzug der Kinder, mit eigenen Laternen und vom HGV Bis 22 Uhr: Feuertürme und Musik 16 - 21 Uhr: geöffnete Geschäfte im Ort 16 - 20 Uhr: Infostände im Zelt beim Rathaus

Sonntag, 19. November: 11 Uhr: Musikverein Spraitbach, Bücherflohmarkt

weiter
  • 583 Leser

Es wird kalt: Sich selbst und das Auto winterfest machen

Die Temperaturen nähern sich dem Nullpunkt und das Auto ist noch nicht winterfest gemacht? Pkw-Besitzer sollten dies schnellstmöglich mithilfe der folgenden Tipps nachholen.

Auch im Winter sicher mit dem Auto unterwegsVerschneite Straßen bergen ein hohes Unfallrisiko. Der festgefahrene Schnee wird oft zu einer sprichwörtlichen Eisbahn

weiter
  • 786 Leser