Artikel-Übersicht vom Montag, 20. November 2017

anzeigen

Regional (207)

25 Jahre aktive Senioren in Elchingen

Jubiläum Mit einem Festakt und bester Laune feiert die DRK-Seniorengymnastik.

Neresheim-Elchingen. „Schon 1990 kamen erste Gedanken für eine aktive Seniorenarbeit in Elchingen auf.“ Das sagte Alois Schmid, einer der langjährigen „Macher“, in seinem Rückblick am Jubiläumsnachmittag vor über 100 Besuchern in der Elchinger Festhalle. Es war praktisch der Beginn der Elchinger „offenen Seniorenarbeit“.

weiter
  • 1384 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr und Standesamt

Aalen-Waldhausen. Am Dienstag, 21. November, ist Ortschaftsratssitzung im Bürgerhaus Waldhausen. Beraten wird über den Investitionsplan zum Feuerwehrbedarfsplan bis 2028 und die Neubildung eines einheitlichen Standesamtsbezirks für Aalen.

weiter
  • 1176 Leser

Konzert in St. Stephanus

Musik Am Sonntag, 26. November, 19.30 Uhr, in der Schweindorfer Kirche.

Neresheim-Schweindorf. Der Posaunenchor Schweindorf, die „Kö-Singers“ und der ökumenische Kirchenchor Schweindorf-Kösingen gestalten am Sonntag, 26. November, um 19.30 Uhr in der Stephanuskirche in Schweindorf ein Konzert zum Ewigkeitssonntag.

Bei der Kantate „Alles was ihr tut“ von Dietrich Buxtehude werden die Sängerinnen

weiter
  • 1
  • 1695 Leser
Kurz und bündig

Vereine sammeln Altpapier

Neresheim. Diverse Vereine sammeln in der Gesamtstadt Neresheim Altpapier. Am kommenden Freitag, 24. November, sammelt das DRK Dorfmerkingen in Dorfmerkingen, Dossingen und Weilermerkingen. In Elchingen und Hohenlohe sammelt das DRK Elchingen sowie in Ohmenheim und Dehlingen das DRK Ohmenheim. In Kösingen und Hohlenstein ist der Kösinger Sportclub

weiter
  • 700 Leser

„Tintenherz“ im Eiskeller

Kulturverein Laubach Zehn Aufführungen im Dezember in Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. In der Vorweihnachtszeit und in den Tagen zwischen den Jahren führt die Theatertruppe des Kulturvereins Schloss Laubachim Eiskeller in Hohenstadt das Stück „Tintenherz“auf.

Vorstellungen am Freitag, 8., 15., 22. und 29. Dezember, jeweils um 19 Uhr, am Samstag, 9., 16., 23. und 30. Dezember, jeweils um 17 Uhr und am

weiter
  • 780 Leser
Kurz und bündig

Fahrdienst ins Theater

Aalen. In Kooperation mit der AWO bietet das Theater der Stadt Aalen einen kostenlosen Fahrdienst für SeniorInnen an. Testweise findet die erste Fahrt am Sonntag, 3. Dezember, für die Vorstellung von „Die Weihnachtsgeschichte“ um 15 Uhr statt. Die Abholstellen werden noch bekannt gegeben. Informationen unter (07361) 37930, info@theateraalen.de.

weiter
  • 2687 Leser
Kurz und bündig

Kaffee-Exkursion

Aalen/Heidenheim. Das Um-Welthaus Aalen organisiert am Freitag, 24. November, eine Ausflugstour nach Heidenheim auf den Spuren des fair gehandelten Kaffees mit Stationen im Schwarz-Coffeeshop, dem Weltladen und dem Samocca in der neuen Stadtbibliothek. Start ist um 15 Uhr. Info und Anmeldung unter wenzel@act4transformation oder (07361) 975 10 45.

weiter
  • 1096 Leser
Kurz und bündig

Kunstaktion für Kinder

Aalen. Im Rahmen der Ausstellung „Natur in der Kunst – Kunst aus Natur“ bieten Ermelinde Wudy und Natascha Euteneier am Donnerstag, 23. November, von 14 bis 16 Uhr zum letzten Mal im Urweltmuseum ein besonderes Programm für Kinder an. Kreativ gestaltet sich jedes Kind aus Naturmaterialien eigene „Weltenbilder“. Anmeldung unter Telefon (07361) 528287-0.

weiter
  • 2625 Leser
Kurz und bündig

Neue Mitte Dewangen

Aalen-Dewangen. Der Ortschaftsrat tagt am Mittwoch, 22. November, um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Dewangen. Auf der Tagesordnung: Ausscheiden von Bernhard Kohn, Nachrücken von Benjamin Frankenreiter, Stellungnahmen der Fraktionen zum Haushalt für den Ortsteil, Baubeschluss „Neue Mitte“.

weiter
  • 1064 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt Waiblingen

Aalen-Fachsenfeld. Mit der Vergabe der Arbeiten für die Sanierung der Ortsdurchfahrt Waiblingen befasst sich der Ortschaftsrat von Fachsenfeld auf der Sitzung am Mittwoch, 22. November, ab 18.30 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind der Feuerwehrbedarfsplan und ein einheitlicher Standesamtsbezirk für Aalen sowie der Bebauungsplan „Westlich In der Steine“.

weiter
  • 980 Leser
Kurz und bündig

Politischer Dämmerschoppen

Aalen. Die Kolpingsfamilie Aalen veranstaltet am Mittwoch, 22. November, um 18.30 Uhr einen politischen Dämmerschoppen in der Kolpinghütte am Albuch. Bürgermeister Wolfgang Steidle spricht über „Neues zur Stadtentwicklung in Aalen“ und steht für Fragen zur Verfügung.

weiter
  • 2959 Leser
Kurz und bündig

Veeh-Harfen-Schnupperkurs

Aalen. Die Apis in Aalen laden zu einem Veeh-Harfen Schnupperkurs am Samstag, 25. November, 9 Uhr, in die Martinskirche in Aalen ein. Eine Veeh-Harfe kann gegen eine Gebühr ausgeliehen werden. Anmeldung bis 23. November unter (07361) 31823.

weiter
  • 2626 Leser

Ein Bilderbuch für blinde Kinder

Ehrenamt 1600 Stunden Arbeit und 10 000 Euro haben die Rotarier in eins der größten Projekte der Clubgeschichte investiert.

Aalen. Blinde und sehbehinderte Kinder sind bezüglich der Vorläuferfertigkeiten des Lesens und Schreibens extrem benachteiligt. Es gibt nur sehr wenige taktile Bilderbücher und diese sind meist extrem teuer.

Taktile Kinderbücher ermöglichen das Sehen über die Finger. Blinde oder stark sehbehinderte Kinder können so die Geschichte des Buches nicht nur

weiter
  • 2243 Leser

Große Sorge um die Insekten

Vereine Die Aalener Nabu-Gruppe befasst sich bei ihrer Hauptversammlung vor allem mit dem Artensterben, dem sie mit Leidenschaft entgegenwirken will.

Aalen-Oberalfingen

Das Insektensterben was das dominierende Thema der Jahreshauptversammlung der Nabu-Gruppe Aalen im „Kellerhaus“ in Oberalfingen. Zunächst zeigte Vorsitzender Guido Bretzger in seinem Jahresbericht aber auf, welche Arbeit die aktiven Mitglieder geleistet haben.

Neun Schutzgebiete mit 14 Hektar von Wört bis Göggingen und

weiter
  • 668 Leser

Gute Stimmung beim Gemeindefest

Kirche Zwei Tage hat die Bonifatiusgemeinde Hofherrnweiler-Unterrombach in St. Ulrich gefeiert. Das Gemeindefest war gut besucht, die Stimmung fröhlich. Die Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler, die Theatergruppe des Kirchenchors und die Westside-Daddies brachten Schwung auf die Bühne. Die Kinder der Kindertagesstätte St. Ulrich begeisterten

weiter
  • 348 Leser

Leben und Tod selbstbestimmt planen

Sonntagsvorlesung Die Besucher haben viele Fragen zur Patientenverfügung.

Aalen. Dass das Thema Patientenverfügung und alles, was damit zusammenhängt, auf großes Interesse stößt, zeigte die jüngste Sonntagsvorlesung. Dr. Karsten Gnauert, Chefarzt der Frauenklinik im Ostalb-Klinikum, und Rechtsanwältin Nadja Finckh informierten ihre Zuhörer im vollen Paul-Ulmschneider-Saal.

Patientenverfügung, letzter Wille und die ethische

weiter
  • 2391 Leser
Nachruf

Zum Tode von Heinz Betz

Aalen. Acht Wochen vor seinem 86. Geburtstag ist am vergangenen Mittwoch Heinz Betz gestorben, der langjährige Schulleiter der Kaufmännischen Schule im Berufsschulzentrum Aalen. Betz hinterlässt seine Frau Renate und fünf erwachsene Kinder samt Familien. Heinz Betz stammte aus Nürnberg und kam bereits 1961 als Lehrer an die Kaufmännische Schule Aalen.

weiter
  • 673 Leser

Abtsgmünder bewerten Vermögen

Kommunale Buchführung Abtsgmünd stellt zum 1. Januar 2018 von der seitherigen Kameralistik auf doppelte Buchführung um – zwei Jahre, bevor die gesetzliche Frist endet.

Abtsgmünd

Zum 1. Januar 2018 stellt die Gemeinde ihre Buchführung um von der „Kameralistik“ auf „Doppik“ (doppelte oder kaufmännische Buchführung). Die Gemeinde muss deshalb ihr Anlagevermögen bewerten. Damit hat sich in seiner jüngsten Sitzung der Verwaltungsausschuss des Gemeinderates befasst.

Die Leiterin des Steueramtes

weiter
Kurz und bündig

Ehrung der Blutspender

Hüttlingen. Im Sitzungssaal des Hüttlinger Rathauses werden am Dienstag, 21. November, um 18.30 Uhr 25 Blutspenderinnen und Blutspender geehrt.

weiter
  • 821 Leser
Kurz und bündig

Jakobus-Gymnasium lädt ein

Abtsgmünd. Das katholische Freie St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd öffnet am Samstag, 25. November, von 9 bis 12 Uhr „Tür und Tor“ und bietet die Möglichkeit, das Schulhaus unverbindlich anzuschauen. Schülerinnen und Schüler, Klassenlehrer und Eltern der beiden sechsten Klassen sowie Ganztagsbereichsleiterin Julia Bieg und Schulleiter Holger Schulz

weiter
  • 569 Leser

Laufclub Spion feiert das 30-Jährige

Vereine Jubiläumsfeier mit Ehrungen im Naturfreundehaus Braunenberg.

Aalen. Im Naturfreundehaus am Braunenberg hat jetzt die Feier zum 30-jährigen Bestehen des Laufclubs Aalener Spion stattgefunden. Vorsitzender Bernd Wiedmann begrüßte rund 30 Mitglieder und brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die Nachwuchssportler erfolgreich an Wettkämpfen teilnehmen.

Stellvertretende Vorsitzende Susanne Christ-Prim ließ

weiter
  • 3867 Leser
Kurz und bündig

Schuhverkauf mit Beratung

Abtsgmünd. Schuhe für Senioren, Bequemschuhe, Therapie- und Pflegeschuhe stellt die Firma Sabine Klütsch am Donnerstag, 23. November, von 14 bis 16 Uhr in der Cafeteria des Seniorenzentrums St. Lukas, Im Hallgarten 16 in Abtsgmünd, vor. Danach bietet sich bei fachgerechter Beratung die Möglichkeit zum Einkauf.

weiter
  • 719 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 23. November, findet in den Räumlichkeiten der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, wieder der monatliche Begegnungstreff für Trauernde statt. Das Treffen von 14 bis 16 Uhr wird begleitet von Trauerbegleiterin Carmne Lüders und Diakon Georg Peyk. Mehr Informationen unter Telefon (07366) 963330.

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Wald, Rasenplatz, Stahlweiher

Abtsgmünd. Der Gemeinderat Abtsgmünd tritt am Donnerstag, 23. November, um 17.30 Uhr zur Sitzung im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung: Waldwirtschaftsplan 2018, Neubau Naturrasenplatz in den Täferwiesen, weitere Vorgehensweise beim Stahlweiher.

weiter
  • 743 Leser

Wir gratulieren

Ellwangen. Anna Kellermann, Nibelungenweg 1, zum 75. Geburtstag.

Rosenberg. Anton Engelhard, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 377 Leser

Kahlschlag in der Kernstadt und Teilorten

Natur Weil etliche Bäume nicht mehr standsicher sind, müssen sie laut einer aktuellen Mitteilung der Stadt gefällt werden.

Aalen. Jeder Baum auf städtischem Grund wird regelmäßig vom Grünflächen- und Umweltamt auf seine Standsicherheit überprüft. Damit sollen mögliche Gefahren durch umstürzende Bäume oder abgestorbene Äste ausgeschlossen werden.

In den vergangenen Monaten waren Sachverständige mit einer Baumkontrollprüfung von großen und stadtbildprägenden Bäumen beauftragt.

weiter
  • 2245 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Aalen-Hofherrnweiler. Evamaria Siegmund leitet das meditative Tanzen am Donnerstag, 23. November, um 20 Uhr im Edith-Stein-Haus in Hofherrnweiler. Anmeldung unter Telefon (07361) 43887 oder 35147.

weiter
  • 817 Leser

Stöbern an der Waldorfschule

Advent Schule im Hirschbach lädt am Freitag und Samstag zum Basar.

Aalen. Alle Jahre wieder: Die Waldorfschule Aalen öffnet ihre Türen und Tore für den Adventsbasar – am Freitag ab 17 bis 22 Uhr, am Samstag ab 11 bis 18 Uhr. Das Angebot ist groß und vielfältig. Es reicht von Adventlichem und Weihnachtlichem über Schmuck und Kunst, Keramik und Mineralien, Textilem und Holzwaren, Büchern, feinstem Papier und vielem

weiter
  • 2341 Leser

Von Adventskranz bis Zimtstern

Advent Vorweihnachtlicher Markt in Treppach lockt viele Besucher.

Aalen-Treppach. Alle Zufahrtsstraßen sind mit Fahrzeugen gesäumt. Wer einen Parkplatz sucht, der muss einen ziemlich langen Weg in Kauf nehmen. Aber der lohnte sich am Sonntag in jedem Fall.

In Treppachs Ortsmitte fand wieder der vorweihnachtliche Markt der Sängerlust statt – mit hauptsächlich handgemachten Sachen für jeden Geschmack. Die Vereinsmitglieder

weiter
  • 709 Leser

Paulus: Ganz wertvolles Baudenkmal

Stadtgeschichte Experte ist überzeugt: Imhofstraße 9 hatte zentrale Bedeutung für die jüdische Gemeinde im Mittelalter.

Schwäbisch Gmünd

Ich gratuliere Ihnen zu diesem Baudenkmal.“ So bilanzierte Dr. Simon Paulus am Montagabend seine Ausführungen zum Gebäude Imhofstraße 9. Seiner Ansicht nach ist das Haus die „besterhaltene Verbindung zu den hochmittelalterlichen steinernen Judenhäusern“. Paulus hatte auf Einladung des Gmünder Geschichtsvereins vor

weiter
  • 859 Leser

Gmünder unterstützen Doku-Film

Menschenhandel Premiere von „Verschleppt. Verkauft. Gequält. Gerettet!“ am Samstag, im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Mit finanzieller Unterstützung der beiden von Harald Röder geführten Gmünder Unternehmen, der Deutschen Beratungsgesellschaft für Zeitwertkonten und Lebensarbeitszeitmodelle DBZWK) und Röder & Partner, wurde im Sommer/Herbst 2017 die Grundlage für die Produktion eines Dokumentarfilms der Stiftung pro vita – „Stiftung

weiter
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff am Mittwoch

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorentreff der Innenstadtgemeinden Heilig-Kreuz-Münster, St. Franziskus und Peter und Paul ist am Mittwoch, 22. November, um 14.30 Uhr im Refektorium des Franziskaners. Münsterpfarrer Robert Kloker gibt an diesem Nachmittag den „Geistlichen Impuls“. Danach zeigt Anton Haas Bilder von der Pastoralreise der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte

weiter
  • 289 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ernst Horlacher, Lindach, zum 90. Geburtstag

Gerda Schwarzkopf, Hussenhofen, zum 85. Geburtstag

Alma Beck, Lindach, zum 80. Geburtstag

Heinz Pfisterer, Bettringen, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Zum Thema Betreuungsrecht

Schwäbisch Gmünd. Der Betreuungsverein Ostalbkreis und die Betreuungsbehörde des Landratsamts Ostalbkreis laden alle an einem Ehrenamt und sonstige Interessierten zu einer Info-Reihe über das Betreuungsrecht ein. Am Mittwoch, 22 November, ab 19 Uhr referiert dazu Thomas Feistauer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Aalen, im Landratsamt Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 289 Leser

Zahl des Tages

110

Millionen Euro beinhaltet inzwischen das Investitionsprogramm für den Wohnungsbau in Aalen, das ursprünglich als 100-Millionen-Euro-Programm angekündigt war. „Wir haben noch eine Schippe draufgelegt“, sagte OB Thilo Rentschler beim Spatenstich für den neuen Rötenberg.

weiter
  • 512 Leser
Guten Morgen

Ein Verein mit vielen Schultes

Cordula Weinke erzählt, wie ein Vesperteller zum Bürgermeisterplättle wird

Kennen Sie Anke? Freilich gibt es in Ihrem Umfeld eine Frau mit dem Vornamen. Unsere Anke ist aber eine ganz besondere: Denn immer sonntags, wenn die Fußballer ihre Heimspiele haben, steht Anke im Vereinsheim in der Küche, um nach dem Kick ehrenamtlich ihr Essen zu servieren. Beispielsweise gibt’s Currywurst oder Schaschlik mit Pommes, wahlweise

weiter
  • 423 Leser

Faktor Digitalisierung

Aalen-Hammerstadt. Auf Einladung des CDU-Ortsverbands Aalen referiert der Beauftragte der Landesregierung für Informationstechnologie, Stefan Krebs, am Donnerstag, 23. November, in den Räumen der Firma Telenot in Hammerstadt über „Die Digitalisierung als Zukunftsfaktor für die Ostalb“. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 1028 Leser

Hubert Körger für 30 Jahre Ehrenamt geehrt

Familienabend Abteilungen des FC Durlangen zeigen ein tolles Programm. Zahlreiche Ehrungen vorgenommen.

Durlangen. Der FC Durlangen veranstaltete seinen traditonellen Familienabend in der Gemeindehalle. Vorstand Achim Kiemel verwies nach der Begrüßung darauf, dass der Verein vor 70 Jahren gegründet wurde. Mit dem sportlichen Verlauf sei man derzeit sehr zufrieden. Bei den Aktiven könne es vielleicht sogar mit dem Aufstieg klappen. Auch in der Jugendfußball

weiter
  • 781 Leser

Klimaforum ausverkauft

Aalen. Das Klimaforum mit Sven Plöger am kommenden Donnerstag, 19 Uhr, im Aalener Landratsamt ist ausverkauft. Das teilt die Landkreisverwaltung mit.

weiter
  • 2959 Leser

Weitere Autos aufgebrochen

Kriminalität Die Polizei sucht Zeugen in drei neuen Fällen.

Aalen. Bei der Aalener Polizei wurden weitere Diebstähle aus Pkw angezeigt. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen wurden zwei Autos in der Fahrbachstraße und eins im Buckelgartenweg aufgebrochen. Wieder wurden Scheiben eingeschlagen und Geldbeutel oder Handtasche entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 2632 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zur Energieberatung

Gschwend. Eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien wird am Montag, 27. November, von 14 bis 16.45 Uhr im Rathaus der Gemeinde Gschwend, Zimmer 1, angeboten.

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung zur Adventsfeier

Iggingen. Am Sonntag, 3. Dezember, laden Gemeinderat und -verwaltung alle Igginger Seniorinnen und Senioren um 14 Uhr in die Gemeindehalle ein. Das Programm bestreiten: Chor der Grundschule und Flötengruppe, Gesangverein Germania Schönhardt, Kindergarten „Im Gänsegärtlein“, Igginger Turnermädels Jugendmusikkapelle, GMV Cäcilia. Die Gemeinde bietet

weiter
  • 178 Leser

Nicht bei Edeka

Bürgerbegehren Anwohner sammeln Unterschriften gegen Wohnbebauung.

Mutlangen. Derzeit sammeln die Anwohner Unterschriften für ein Bürgerbegehren, um einen Bürgerentscheid gegen die geplante Bebauung des Gebiets Kalkofen-West – am Ortseingang aus Richtung Gmünd – in Gang zu bringen. Die Listen liegen bei Vita Fit, Schenkelaars, der Bäckerei Hummler und bei Disam aus. Bei Edeka Knauerhase, wie irrtümlich

weiter
  • 940 Leser
Kurz und bündig

Trauercafe Lichtblicke

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 23. November, ist in den Räumen der Sozialstation im Hallgarten 11 der Begegnungstreff für Trauernde. Eingeladen sind alle, die um einen Angehörigen Trauern. Die Treffen werden begleitet von Diakon Georg Peyk und Trauerbegleiterin Carmen Lüders. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 357 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf Don Kosaken

Mutlangen. Der Chor der Maxim-Kowalew-Don-Kosaken wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre, singend zu beten und betend zu singen“ stehen Chorgesang und Soli in stetem Wechsel. Zu hören sind zudem Wunschtitel wie „Abendglocken“, „Stenka

weiter
  • 201 Leser

Gewerbegebiet hat bei Breitband Priorität

Igginger Gemeinderat diskutiert schnelles Internet – Baustart im Juli. Dazu die Schwerpunkte im Haushalt 2018.

Iggingen. „Bei uns ist niemand aufgesprungen“, bedauerte Bürgermeister Klemens Stöckle zum Ausbau für schnelles Internet. Was bedeutet, dass die Gemeinde hundert Prozent der Kosten für die Infrastruktur selbst aufbringen muss, damit ein Betreiber schließlich übernimmt. Sieben Monate lang wurde um Angebote gerungen, intensive Gespräche mit

weiter
  • 201 Leser

Sanierung der Nikolauskirche steht an

Kirchencafè Pfarrerin Florentine Wolter und Ingenieurin Franziska Wisotzki informieren Bürgerschaft. Sanierung soll noch vor Ostern starten und zu Weihnachten 2018 fertig sein.

Obergröningen.

Eine große finanzielle Herausforderung steht den evangelischen Gläubigen in der kleinsten Gemeinde des Ostalbkreis ins Haus: Teile der Nikolauskirche müssen saniert werden. Sowohl der Turm als auch das Kirchenschiff sind merklich in die Jahre gekommen. Was alles konkret vorgesehen ist, und wie der zeitliche Baurahmen aussieht, wurde

weiter
  • 294 Leser

„Erholsamer Heiligabend“

Gesellschaft SPD-Organisation ist gegen Verkaufsöffnung.

Aalen. „Sonntag ist Familienzeit!“ Die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Kreis Ostalb hofft darauf, dass möglichst viele Einzelhandelsgeschäfte ihren Beschäftigten einen erholsamen Heiligabend ermöglichen. Obwohl dieser 2017 auf einen Sonntag fällt, können bestimmte Läden ihre Türen für ein paar Stunden öffnen. Die

weiter
  • 2596 Leser

„Tiere sind heilsam“

Gesellschaft Kreisseniorenrat will drei Themen neu aufgreifen.

Aalen. Wohnberatung, Vorsorgevollmacht und Tiere in stationären Pflegeeinrichtungen: Diese Themen wird der Kreisseniorenrat Ostalb in den kommenden Monaten aufgreifen. So ist beabsichtigt, die Wohnberatung im Raum Aalen wieder zu beleben. Als Einstieg dient eine Fahrt nach Stuttgart zum Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS).

weiter
  • 2596 Leser

Zahl des Tages

1,04

Milliarden Euro lassen sich die Menschen im Ostalbkreis ihre Reiselust im Jahr kosten. Das zumindest teilt das Pestel-Institut im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft in Berlin mit. „Vom Kind bis zum Senior im Ostalbkreis: Die Pro-Kopf-Ausgaben für den Tourismus betragen rund 3400 Euro im Jahr“, so der Verband.

weiter
  • 672 Leser

Grüncontainer Noch bis Ende November offen

Aalen. Die GOA weist darauf hin, dass die Grünabfallcontainer Ende November schließen. In den Wertstoffhöfen können Grünabfälle weiterhin abgegeben werden. Das gilt auch für die Grünabfallannahmestellen auf den Entsorgungsanlagen Ellert und Reutehau. Sie nehmen sogar größere Mengen entgegen. Die Standorte und Öffnungszeiten der Container sind im Abfuhrkalender

weiter
  • 3041 Leser

Polizei Joint geraucht und ans Steuer gesetzt

Königsbronn. Ein 28-Jähriger hat einen Joint geraucht und ist dann Auto gefahren. Er fiel am Sonntag bei einer Verkehrskontrolle in Königsbronn auf. Die Polizeibeamten bemerkten Marihuanageruch im Auto, der Fahrer stand erheblich unter Drogeneinfluss. Hinweis der Polizei: Drogen und Alkohol haben im Straßenverkehr nichts verloren. Sie senken die Hemmschwelle

weiter
  • 443 Leser

Muhterem Aras zu Gast im Bilderhaus

Politik „Das Ende der Diplomatie?“: Landtagspräsidenten diskutiert mit Martin Mühleis.

Aalen. Grundwerte und demokratische Institutionen werden angezweifelt. Die öffentliche Debattenkultur verroht. Im Internet grassieren Hassbotschaften und Schmähungen. „Vor diesem Hintergrund ist es angezeigt, sich mit der Basis unseres Zusammenlebens auseinanderzusetzen, nämlich mit Grundgesetz und Landesverfassung“, sagt Landtagspräsidentin

weiter
  • 2933 Leser

Wandern an der schwäbischen Donau

Tourismus Zahlreiche kommunale Vertreter, Tourismusorganisationen sowie touristische Leistungsträger im Schwäbischen Donautal trafen sich, um ein gemeinsames Entwicklungsnetzwerk für einen durchgängigen Premiumwanderweg entlang der Donau aufzubauen. Wann das Projekt umgesetzt wird, ist aber noch unklar. Foto: privat

weiter
  • 904 Leser

Gymnasialtag Berufsschulen informieren

Aalen. Die beruflichen Schulzentren des Ostalbkreises bieten am Mittwoch, 22. November, einen beruflichen Gymnasialtag an. An diesem Tag können sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 der allgemeinbildenden Schulen gemeinsam mit ihren Lehrkräften vor Ort informieren. Auf dem Programm stehen Werkstattunterricht, didaktische Begleitung, Kennenlernen

weiter
  • 2908 Leser

Den Opfern gezielt helfen

Häusliche Gewalt Informationsabend für medizinische Fachkräfte

Aalen. Arztpraxen und Notfallambulanzen sind häufig die ersten Einrichtungen, bei denen Menschen Hilfe suchen, die Gewalt in ihrem näheren sozialen Umfeld erleben. Am Mittwoch, 29. November, findet von 18 bis 19.30 Uhr Landratsamt in Aalen (kleiner Sitzungssaal) die Veranstaltung „Umgang mit Patientinnen und Patienten im Ostalbkreis, die von

weiter
  • 2435 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Ein Auffahrunfall hat sich am Sonntag auf der B 29 am Verteiler Ost ereignet. Verkehrsbedingt musste dort ein 19-Jähriger VW-Fahrer anhalten. Dies erkannte ein 39-jähriger Autofahrer zu spät und fuhr gegen 21 Uhr auf den Vordermann auf, teilt die Polizei mit. Den Sachschaden schätzt sie auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 987 Leser
Polizeibericht

Auto mutwillig zerkratzt

Spraitbach. Auf dem Parkplatz der Kulturhalle in Spraitbach ist am Freitagabend ein Peugeot rundum zerkratzt worden. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 5000 Euro. Die Tat erfolgte zwischen 19 und 23 Uhr mit einem spitzen Gegenstand. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Spraitbach unter Telefon (07176) 6562 entgegen.

weiter
  • 912 Leser
Polizeibericht

Fußgänger leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leicht verletzt wurde ein Fußgänger am Sonntag im Pfeifergässle. Kurz vor 14 Uhr erfasste ein 33-Jähriger mit seinem Ford mit dem Außenspiegel seines Fahrzeuges den 56 Jahre alten Fußgänger, der gerade im Begriff war, die Fahrbahn zu überqueren, teilt die Polizei mit. Der Fußgänger wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus

weiter
  • 878 Leser
Kurz und bündig

Für herzkranke Kinder

Schwäbisch Gmünd. Das eigene herzkranke Enkelkind hat Marga Maier bereits vor Jahren dazu gebracht, all dem Leid, das mit kranken Kindern untrennbar verbundenen ist, nicht einfach zuzuschauen, ohne einen Versuch zu helfen. Auch in diesem Jahr arbeitet sie mit ihren Mitstreiterinnen an einer Adventsausstellung, an Kränzen und Gestecken, die zu Gunsten

weiter
  • 273 Leser

Hans-Bernd Hirschmiller gestorben

Schicksalsschlag Redner bricht während seiner Ansprache zum Volkstrauertag zusammen und stirbt später in der Klinik.

Ellwangen. Bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof St. Wolfgang in Ellwangen kam es zu diesem dramatischen Zwischenfall: Als Hauptredner der Stadt bricht Hans-Bernd Hirschmiller nach wenigen Sätzen seiner Ansprache bewusstlos zusammen. Notarzt und Rettungssanitäter versorgten den 60-Jährigen zunächst in der Kirche und brachten ihn dann

weiter
  • 986 Leser

Ministerin kommt

Schule Dr. Susanne Eisenmann zu Besuch bei Podiumsdiskussion.

Schwäbisch Gmünd. Seit 544 Tagen arbeitet Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann nun inzwischen an ihren Hausaufgaben, die sie bei der Amtsübernahme im Mai 2016 aufbekommen hat. Ihr Ziel: Baden-Württembergs Bildungslandschaft wieder auf ein verlässliches, qualitativ hohes und angesehenes Niveau zu bringen.

Aber gelingt ihr dies auch? Dies möchte die

weiter
  • 357 Leser
Polizeibericht

Rückwärts aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Rund 4000 Euro Gesamtschaden sind bei einem Unfall am Montag auf der Wetzgauer Straße entstanden. Der 26-jährige Fahrer eines Klein-Lastwagens bremste sein Fahrzeug unvermittelt ab und fuhr gleich darauf rückwärts. Dabei fuhr er gegen 9.30 Uhr auf den Renault einer 48-jährigen Fahrerin hinter ihm, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 1008 Leser
Kurz und bündig

Show über Japan

Schwäbisch Gmünd. In seiner neuen Multimediashow nimmt der Innsbrucker Reisefotograf Marcus Haid am Freitag, 24. November, im Prediger Schwäbisch Gmünd mit auf eine Reise von der Urwaldinsel Yakushima im Süden Japans über die Hauptinseln Kyushu und Honshu bis in den äußersten Norden auf der Insel Hokkaido. Zu Fotos und Filmmaterial gibt es informative

weiter
  • 324 Leser
Polizeibericht

Zwei Fahrzeuge zerkratzt

Lorch. Einen Schaden von rund 1000 Euro hat ein Unbekannter an einem schwarzen VW Polo angerichtet, indem er die beiden rechten Fahrzeugtüren zerkratzte. Die Beschädigung erfolgte zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag, als das Fahrzeug vor einem Gebäude in der Remsstraße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher bitte an den Polizeiposten

weiter
  • 823 Leser

Input der Jugend in Gmünd gewünscht

Jugendgemeinderat Erweiterungsvorschläge für die „Charta der Gemeinsamkeiten“.

Schwäbisch Gmünd. Die „Charta der Gemeinsamkeiten“ soll das Gmünder „Grundgesetz“ für ein gutes Zusammenleben aller Bürger der Stadt sein, erläutert Hauptamtsleiter Helmut Ott dem Jugendgemeinderat unter Vorsitz von Berkant Öztürk. Die Charta sei für Oberbürgermeister Richard Arnold und den Gemeinderat sehr wichtig. Sie soll

weiter
  • 299 Leser

Zahl des Tages

1000

Quadratmeter groß ist die Grundstücksfläche in der Heubacher Bahnhofstraße, auf der ein neues Wohnhaus mit neun Einheiten entstehen soll. Die Müller und Müller GmbH möchte im Frühjahr 2018 mit dem Bau beginnen. Ende 2019 sollen die Wohnungen fertig sein. Das Haus ähnelt dem Mehrfamilienhaus, das 2014 in der Bahnhofstraße 6 gebaut wurde. Mehr dazu im

weiter
  • 814 Leser

Jugend Geänderte Öffnungszeiten im „high five“

Heubach. Seit fast einem halben Jahr befindet sich das Jugendbüro in der Heubacher Stadthalle. Mittlerweile werde der Jugendraum „high five“ von Kindern und Jugendlichen gerne besucht, heißt es seitens des Jugendbüros. Um in den Wintermonaten das Angebot besser an die Besucher anzupassen, werden die Öffnungszeiten ab sofort angeglichen:

weiter
  • 591 Leser

Kirche Vortrag zu Engeln in Musik und Literatur

Heubach. Zu „Engel gibt es nicht nur an Weihnachten – eine Spurensuche“ treffen sich Frauen am Mittwoch, 22. November, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach. Engel erscheinen in diesen Tagen in Schaufenstern und an Weihnachtsbäumen. Doch wer sind sie und was tun sie? Diesen und anderen auch kritischen Fragen widmet sich

weiter
  • 574 Leser

Unfall Frau fährt mit ihrem Auto die Böschung hinab

Essingen. Eine 32-jährige Frau ist am Samstag kurz nach 15 Uhr mit ihrem BMW zwischen Essingen und Lauterburg nach rechts von der Straße abgekommen. Aufgrund eines Fahrfehlers fuhr sie eine Böschung hinab und bleib anschließend auf einer Wiese stehen. Die Fahrerin wurde nach dem Unfall vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Sie wurde laut Polizei

weiter
  • 448 Leser

Breitbandversorgung wird erheblich verbessert

Gemeinderat Heuchlingen beschließt moderate Erhöhung des Wasserpreises - und senkt Abwasserkosten.

Heuchlingen. Die Breitbandversorgung war zentrales Thema im Gemeinderat. „Der Ostalbkreis befindet sich in einer großen Breitbandaktion“, stellte Bürgermeister Peter Lang einleitend fest. Gemeinden und Kreis griffen da ein, wo der Markt versage, weil die Versorgung teuer ist.

Die Telekom stelle nun zwei Multifunktionsgehäuse zur Verfügung,

weiter
  • 600 Leser

Rat soll über Moschee beraten

Einwohnerantrag Bürger bringen genügend Unterschriften ein. Das Baugesuch liegt noch nicht vor.

Heubach. Bürger in Heubach haben Bedenken gegen die Renovierung und Erweiterung der Ulu-Moschee. Der Gemeinderat befasst sich in der Sitzung an diesem Dienstag mit einem Einwohnerantrag. Dessen Ziel ist es, das Thema Moschee auf die Tagesordnung zu bringen.

Das wird voraussichtlich der Fall sein. Die Bürger haben dafür 290 Unterschriften gesammelt,

weiter
  • 596 Leser

Zahl des Tages

170

Menschen überlebten den „Hessentaler Todesmarsch“ Anfang April 1945 nicht. Die Häftlinge der KZ-Außenlager Hessental und Kochendorf sollten nach Dachau evakuiert werden. Die Strafkolonne führte auch durch Ellwangen, wo die Bürger Zeugen wurden, wie die Wachmannschaften der SS die Häftlinge reihenweise misshandelten und ermordeten.

weiter
  • 798 Leser

AC/DC- Cover Band spielt im Irish Pub

Konzert Die australische Band AC/DC hat es den Musikern von „Energy Supply“ angetan. Das Quintett Nobbe Maier, Joe Bader, Christian Bader, Marion Bader, Jürgen Schäfer aus Aalen spielt am Samstag, 25. November, ab 21 Uhr die bekanntesten Hits. Eintritt 5 Euro an der Abendkasse. Foto: privat

weiter
  • 1986 Leser
Kurz und bündig

Arielle, die kleine Meerjungfrau

Ellwangen. Das Landestheater Dinkelsbühl spielt am Sonntag, 3. Dezember, um 16 Uhr im Speratushaus „Arielle, die kleine Meerjungfrau“ nach der Geschichte von Hans Christian Andersen. Karten zu 7 Euro gibt es bei der Tourist-Information, Telefon (07961) 84303, tourist@ellwangen.de.

weiter
  • 2367 Leser
Kurz und bündig

Ausfahrt der Landfrauen

Ellwangen. Die LandFrauen laden zum Besuch eines Weihnachtsmarkts ein. Am 2. Dezember, geht es zunächst zum Kloster Neresheim zu einer Führung. Danach fährt der Bus weiter nach Mödingen/Stettenhof zum Weihnachtsmarkt. Abfahrt ist um 12.15 Uhr am Schießwasen und um 12.30 Uhr am Betriebshof der Firma Mack in Neunheim. Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr. Anmeldung

weiter
  • 1695 Leser
Kurz und bündig

Durchatmen im Advent

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg bietet einen Tag zum Entspannen und Ausruhen mit P. Jens Bartsch und Sven Köder am Samstag 16. Dezember von 10 bis 17 Uhr im Tagungshaus Schönenberg. Information und Anmeldung unter Tel. 07961 9319773, E-Mail:sven.koeder@drs.de.

weiter
  • 1772 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Ellwangen. Die Rentenversicherung hält am Donnerstag, 7. Dezember, im Rathaus von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag ab. Anmeldung unter Tel. (07361) 9684-166.

weiter
  • 1635 Leser

180 Menschen auf der Bühne

Adventskonzert Am 3. Dezember ab 17 Uhr im Ostalb-Gymnasium.

Bopfingen. Sängerkranz Aalen-Hofherrnweiler Kappelbergschule Hofen und Ostalb-Gymnasium bitten zu Benefizkonzerten für den Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst. Es gibt Weihnachtslieder, klassisch und modern. Über 180 Kinder, Jugendliche und Erwachsenen sind gesanglich und instrumental dabei – am Samstag, 2. Dezember, 19 Uhr in Wasseralfingen

weiter
  • 1057 Leser

LEA-Einsatz Minderjähriger schlägt zu

Ellwangen. Am Sonntagabend wurde die Polizei in die LEA gerufen: ein Angehöriger des Sicherheitsdienstes wies zwei Minderjährige zu Recht. Der jüngere kam mit zwei Kricketschlägern zurück und drohte dem Wachmann. Zwei 19 und 20 Jahre Bewohner kamen dem Wachmann zu Hilfe und wurden von dem Angreifer geschlagen und leicht verletzt. Die Polizei ermittelt

weiter
  • 1800 Leser

Zugverkehr Den Lokführer beleidigt

Ellwangen. Zwei 35 und 24 Jahre alte „Fußballfans“ beleidigten am Samstag, gegen 17.10 Uhr, einen Zugführer im Ellwanger Bahnhof. Die zwei Männer hatten nach dem Zweitligaspiel in Heidenheim den Zug in die Heimat verpasst und waren in die falsche Richtung weitergefahren. Als der Zugführer ihnen in Ellwangen mitteilte, dass sie im falschen

weiter
  • 1312 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar und Rundflug

Bopfingen. Am Samstag, 25. November ist im evangelischen Kindergarten, von 14 bis 16 Uhr Adventsbasar. Es gibt Selbstgemachtes, wie Kränze, Plätzchen, Liköre und mehr. Für Kaffee, Kuchen und Leberkässemmeln ist gesorgt. Bei einer Tombola winkt als Hauptgewinn ein Rundflug über Bopfingen.

weiter
  • 1087 Leser
Kurz und bündig

Astronomischer Reisebericht

Bopfingen. Joachim Kranzen erzählt am Mittwoch, 22. November, 19 Uhr, in der „Schranne“ Astronomie-Geschichten, musikalisch umrahmt mit Dudelsack und Leier. Der Reisebericht wird durch Bilder und 3D-Animationen illustriert. Eintritt frei, Spenden erbeten. Anmeldung bei der VHS Ostalb (07361) 813243-0.

weiter
  • 1236 Leser
Kurz und bündig

Besonderheiten der Namen

Essingen. Auf die Besonderheiten der Essinger Orts-, Flur-, Gewässer- und Familiennamen geht der Historiker, Namensforscher und Verleger Dr. Reinhard Bauer aus München bei seinem Vortrag am Sonntag, 26. November, in der „Guten Stube“ im Seniorenzentrum Essingen ein. Beginn ist um 15 Uhr. Es werden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Der Eintritt ist

weiter
  • 898 Leser
Kurz und bündig

Blutspenderehrung und Forst

Adelmannsfelden. Mit der Blutspenderehrung beginnt die Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 22. November, um 18.30 Uhr im Rathaus Adelmannsfelden. Ein weiterer Tagesordnungspunkt ist der forstwirtschaftlicher Betriebsplan 2018.

weiter
  • 881 Leser
Kurz und bündig

Bürgerforum zu Klinikstruktur

Bopfingen. Ostalb-Klinikum Aalen, Stauferklinik Gmünd und Virngrund-Klinik Ellwangen wurden zu den „Kliniken Ostalb“ fusioniert. Um Fragen zu beantworten, bietet der Landkreis Bürgerforen. Termin in Bopfingen ist am Dienstag, 21. November, 19 Uhr in der „Schranne“.

weiter
  • 1140 Leser
Kurz und bündig

DRK-Preisbinokel

Bartholomä. Am Freitag, 24. November, ist es wieder soweit. Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltet seinen Preisbinokel im Gasthaus „Küferstube“ in Bartholomä. Beginn ist um 19.30 Uhr. Sie können sich ab 18 Uhr im Gasthaus „Küferstube“ für das Turnier anmelden. Es wurden wieder tolle Preise im Wert von über 500 Euro gespendet. Bei maximal 60 Turnierteilnehmern

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Eckpunkte des Haushaltsplans

Stödtlen. Die Eckpunkte des Haushaltsplans 2018 stehen auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 23. November, um 18 Uhr im Rathaus Stödtlen. Vorgestellt werden der Endausbau Gewerbegebiet Lachfeld II und Erschließung Lachfeld III, die Planungen Abwasserbeseitigung Gaxhardt und Breitbandausbau „Süd“, die Realisierung „Breitbandausbau

weiter
  • 724 Leser

Ein Archivmodell zum Vorzeigen für das ganze Land

Literaturarchiv Ostwürttemberg Initiator Reiner Wieland kämpft für die Bewahrung des geistigen Erbes.

Heubach-Lautern. Schicksalhafte Begegnungen in jungen Jahren: Er besucht die Höhere Handelsschule und erlebt Agnes Herkommer als Lehrerin. Schon zu der Zeit schreibt sie Romane, Gedichtbände und Biografien. Bis Reiner Wieland diese Schriften liest, vergehen noch einige Jahre. Seine Lehre in der Kreissparkasse ist eine Zwischenstation. Benedikt Schock

weiter
  • 1057 Leser

Franziskus: Frieden und Erneuerung

Musical Im Festsaal der St.-Anna-Schwestern tritt ein Projektchor der Seelsorgeeinheit Aalen mit der Band „Spirit“ auf.

Ellwangen. Ein Heiliger und ein Papst, beide tragen den Namen Franziskus. Und beide teilen dieselben Ideale über Jahrhunderte hinweg: Barmherzigkeit, Frieden, Erneuerung. In sieben Bildern, einem Vor- und Nachspiel werden diese Ideale thematisiert. Poetische Worte und mitreißende Melodien vereinen sich zu einem eindrucksvollen Werk. „Ein Genuss

weiter
  • 1354 Leser
Kurz und bündig

Haushaltsplan und Kitavertrag

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 23. November, um 18.30 Uhr im Rathaus. Am Beginn steht eine Bürgerfragestunde. Im Anschluss auf der Tagesordnung: Haushaltsplan 2018, Kindergartenvertrag mit der katholischen Kirchengemeinde, Sanierungsmaßnahme Unteres Dorf.

weiter
  • 792 Leser
Kurz und bündig

Infoabend zu Tai Chi Chuan

Riesbürg-Pflaumloch. Das Judo-Sport-Team Riesbürg bittet am Dienstag, 21. November zum Infoabend mit Tai-Chi-Lehrer Günther Öttwös. Beginn: 19 Uhr, Heinestraße 20, Pflaumloch.

weiter
  • 935 Leser

Kathreintanz im Museum

Tanzabend Am Freitag, 24. November, ab 20 Uhr im Saal der Klosterschenke.

Maihingen. Das Museum KulturLand Ries bittet am Freitag, 24. November, ab 20 Uhr zum Kathreintanz im Saal der „Klosterschenke. Einst war dies letzte Tanzgelegenheit vorm Adventszeit. Es spielen die Löpsinger Kirbemusikanten. Günter Franzus leitet Figurentänze an.

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Kiesewetter sucht den Dialog

Bopfingen-Aufhausen. Bei Basiskonferenzen für Bevölkerung und Partei will der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter den Dialog suchen. Termin in Bopfingen ist der 26. November im Vereinsraum der Egerhalle. Los geht es um 10 Uhr. Jedermann ist willkommen.

weiter
  • 858 Leser
Kurz und bündig

Kuchen für die Vesperkirche

Bopfingen. Die Vesperkirche in der Stadtkirche läuft von Sonntag, 3. bis Freitag, 8. Dezember. Kuchenspenden sind willkommen. Info unter (07362) 7556.

weiter
  • 1218 Leser
Kurz und bündig

Ladies Night ausverkauft

Stödtlen. Die „Ladies Night“ am Freitag, 24. November, im Rahmen von „Kultur im Rathaus“ in Stödtlen ist ausverkauft.

weiter
  • 763 Leser

Musik hilft Hospizdienst

Lions-Benefizkonzert Brasstissimo und Kammerchor musizieren.

Bopfingen. Zum Benefizkonzert bittet der Lions Club Ostalb-Ipf, am Sonntag, 10. Dezember ab 17 Uhr in die Stadtkirche. Auftreten werden der Aalener Kammerchor und das Blechbläserensemble „Brasstissimo“ – zwei angesehene Ensembles aus der Region, die selbst schwierigste Musikliteratur brillant beherrschen. Der Erlös kommt Waisenkindern

weiter
  • 1535 Leser

Muss Streit sein?

Ellwangen. Am Dienstag, 21. November, um 19 Uhr kann man mit der Gewaltpräventionsberaterin Cornelia Humel und dem Betriebsseelsorger Rolf Siedler darüber streiten, ob Streit sein muss. Die Veranstaltung im Rahmen der Friedensdekade ist im Ladencafé „präsent“.

weiter
  • 2002 Leser

Neue Biografie über RAF-Terroristin

Lesung Ingeborg Gleichauf stellt im Dorfhaus in Bartholomä ihr neues Buch über Gudrun Ensslin „Poesie und Gewalt“ vor, mit dem sie behutsam den Blick öffnet.

Bartholomä

Sie war für weite Teile der Gesellschaft in den 1970er Jahren Inbegriff des Bösen: Gudrun Ensslin, neben Andreas Baader und Ulrike Meinhof einer der drei führenden Köpfe der Rote Armee Fraktion. Auch wer wie Bürgermeister Thomas Kuhn damals noch Kind war, kann sich an die Fahndungsfotos erinnern und an die Schreckensmeldungen im Fernsehen,

weiter

Saint’s Sin treten im Bistro V 8 auf

Veranstaltung Live-Musik in einem kleine Rahmen zeigt das Acoustic-Duo am kommenden Samstag in Böbingen.

Böbingen. Eine Rundreise durch die letzten 60 Jahre mit unzähligen Klassikern gibt es am Samstag, 25. November, um 20 Uhr im Bistro V 8, in Böbingen. Das Acoustic-Duo besteht nun seit fast 5 Jahren und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Live-Musik im kleinen Rahmen für jeden Geschmack zu präsentieren.

Marc und Mike verzichten dabei auf wuchtige Drums

weiter
  • 398 Leser

Wildunfall

Rainau. Auf der Kreisstraße 3319 erfasste eine 29-Jährige am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr mit ihrem VW ein Reh, das die Straße zwischen Dalkingen und Ellwangen querte. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 859 Leser

Das gemeinsame Singen verbindet

Ehrungsnachmittag Der Eugen-Jaekle-Chorverband zeichnet in der Schlierbachhalle verdiente Chormitglieder im Bezirk Ellwangen aus.

Neuler/Ellwangen

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“, wurden treue Mitglieder der Vereine im Bezirk Ellwangen des Eugen-Jaekle Chorverbands geehrt.

Mit der eigenen Hymne, wie es Vorsitzende Jutta Mack nannte, eröffnete der Gesangverein Ramsenstrut mit „Oh Du mein Heimattal im schönen Schlierbachtal“ den Ehrungsnachmittag.

weiter
  • 1625 Leser

Drei Orchester begeistern mit schwungvoller Musik

Herbstkonzert Die Musikvereine Adelmannsfelden und Elchingen lassen die Herzen der Zuhörer höher schlagen.

Adelmannsfelden. Ein großer Erfolg war das Herbstkonzert des Musikvereines Adelmannsfelden. Mit der Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler und dem Musikverein Elchingen gestalteten drei Orchester in der Otto-Ulmer-Halle ihrem Publikum schöne und unterhaltsame Stunden mit schönen Melodien.

Der Nachwuchs des MV Adelmannsfelden eröffnete den Abend

weiter
  • 1051 Leser

Fundgrube im Jeningenheim

Kreativ Zum 7. Mal veranstaltete der Frauentreff St. Wolfgang im Jeningenheim den Markt für kreative Menschen. Eine Fundgrube für selbst gebasteltes, gefilztes, gestricktes oder gedrechseltes boten 28 Aussteller. Die Scharen an Besuchern genossen auch die Gaumenfreuden sowie Kaffee und Kuchen, Der Reinerlös kommt dem ambulanten Hospizdienst zugute.

weiter
  • 496 Leser

Golfclub auf dem Weg nach vorn

Jubiläumsfeier Beim Jubiläum „25 Jahre Golf- und Countryclub Grafenhof“ im „Kellerhaus“ sprach Präsident Jürgen Podhorny zu über 100 Mitgliedern und Gästen. Die Gründungsgeschichte trug Gründungsmitglied Rolf Schulz vor. Über den Clubhausneubau 2018 informierte Vizepräsident Hansi Barth (Bild). Nach dem 4-Gänge-Gourmet-Menu

weiter
  • 758 Leser

Gute Beteiligung am Friedenslauf

Aktion Rund 40 Laufbegeisterte nahmen am Friedenslauf teil, der wieder vom Fuchseck aus startete. Die Teilnehmer konnten zwischen einer kürzeren Strecke für Walker und einer längeren für Geübtere wählen. Alle hatten Spaß, wie auch „Marathon-Mann“, OB Karl Hilsenbek, der die Laufaktion sichtlich genoss. In den Friedenslauf war die Mahnwache

weiter
  • 583 Leser
Namen und Nachrichten

Karl-Johann van Eeck ist 70

Rainau-Buch. Karl-Johann van Eeckfeierte vor kurzem seinen 70. Geburtstag. Seine Sängerkameraden vom Liederkranz Schwabsberg gratulierten ihm mit einem Ständchen. Der Jubilar hatte sich abwechslungsreiche Liedvorträge, vom Fliegermarsch bis zum Silcherchor, ausgesucht, die unter der Leitung des Dirigenten Bernd Büttner vorgetragen wurden. Der Jubilar

weiter
  • 260 Leser

Neue Halle und Baugebiet

Gemeinderat Sitzung am 23. November, 18 Uhr, in Lauchheims Rathaus.

Lauchheim. Am Donnerstag, 23. November tagt um 18 Uhr der Gemeinderat im Rathaus. Themen: Raumprogramm Mehrzweckhalle, Bauplatzpreise im „Sallenfeld II“, Bebauungsplan „Kleingarten Alte Kläranlage“.

weiter
  • 1198 Leser
Tagestipp

Sonne, Mond und Sterne

Fremde Planeten, glühende Sonnen und entfernte Galaxien sowie weitere Himmelsschönheiten können Besucher in der Sternwarte Aalen mit eignen Augen beobachten. Am Dienstag bietet die Sternwarte zudem eine spezielle Sternführung für Familien an. Zu Gast ist Willi Hüll, der etwas über die „Monde in unserem Sonnensystem“ erzählen wird.

Sternwarte

weiter
  • 262 Leser

Verfechter von Frieden und Gewaltfreiheit

Ellwanger Friedensforum Bewegender Rückblick auf 30 Jahre Aktivitäten für Frieden und Gerechtigkeit.

Ellwangen. Seit 30 Jahren gibt es das Friedensforum Ellwangen. Drei Jahrzehnte, in denen konsequent engagierte Friedensarbeit auf lokaler Ebene geleistet wurde. Im Jugendzentrum ließ man bei der Jubiläumsfeier die Geschichte Revue passieren.

Friedensforum-Mitbegründer Josef Baumann konnte viele Gäste begrüßen, Freunde und Wegbegleiter des Friedensbündnisses,

weiter
  • 2155 Leser
Kurz und bündig

Änderung von Gebühren

Westhausen. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die Sitzung des Gemeinderates Westhausen am Donnerstag, 23. November, um 19 Uhr im Bürgersaal. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Änderung der Wasser- und Abwassergebühren sowie der Gebühren für die Abfuhr bei Kleinkläranlagen, Wirtschafts- und Haushaltsplan 2018 des Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverbands

weiter
  • 1117 Leser

Die besten Lieder der letzten 15 Jahre

Jahreskonzert Der Tannhäuser Musikverein beendet das Jahresprogramm zum 50-jährigen Vereinsbestehen in der Turn- und Festhalle mit einem Jubiläumskonzert.

Tannhausen

Die Tannhäuser Schwabenlandkapelle feiert heuer zwei Jubiläen. Der Musikverein wurde vor 50 Jahren gegründet und wird seit 15 Jahren von Michael Seckler geleitet. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete deshalb ein Jubiläumskonzert mit einer Auswahl an Musikstücken, die in den vergangenen 15 Jahren bei den Jahreskonzerten zu hören waren.

weiter
  • 750 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Getränkemarkt

Ellwangen.In der Nacht von Sonntag auf Monat drangen Unbekannte in den Morgenstunden durch die elektrisch betriebene Eingangstüre in einen Einkaufsmarkt in der Haller Straße ein. Die Einbrecher entwendete Zigaretten im Wert von rund 700 Euro und einige Spirituosen. Die Polizei Ellwangen hat nach der Tatendeckung die Ermittlungen aufgenommen und bittet

weiter
  • 1826 Leser

Geistige und weltliche Chorsätze präsentiert

Benefizkonzert Die beiden Kolpingchöre und „bel canto“ geben ein gemeinsames Konzert.

Ellwangen. Der Kolpingchor Ellwangen hatte zu einem Benefizkonzert zu Gunsten der St. Anna-Virngrund Klinik in die Schwesternschule eingeladen. Als Verstärkung war der Chor „bel canto“ dabei.

Die zahlreichen Besucher wurden mit einem beeindruckenden Konzerterlebnis belohnt. „bel canto“ begann, unter der Leitung von Linda von

weiter
  • 1614 Leser

Wellnessbehandlung versus Ironman-Wettbewerb

Laientheater Die Theatergruppe des TV Neuler bringt Charme und Schwächen der Schwaben auf die Bühne.

Neuler. Es ist 19.30 Uhr, der Vorhang in der TV Halle geht auf, Premiere des seit den Sommerferien kontinuierlich geprobten Theaterstückes. Die Laiengruppe des TV Neuler präsentiert mit dem pfiffigen, schwäbischen Dreiakter „Hubertus und die Nacht im Wald“ von Peter Schwarz ein Stück, das den typischen Schwaben mit all seinem Charme repräsentiert.

weiter
  • 539 Leser

Widerstand und Polizisten beleidigt

Polizeieinsatz Betrunkene lärmten nachts im Treppenhaus und widersetzten sich den Anweisungen.

Ellwangen. Am Sonntag gegen 1.30 Uhr rief ein Anwohner der Goldrainstraße die Polizei zu Hilfe, nachdem in seinem Treppenhaus vier offensichtlich betrunkene Männer standen und mehrfach an seiner Türe läuteten. Anscheinend suchten die vier einen Freund, der allerdings gar nicht dort wohnt. Einer der Männer war dermaßen betrunken, dass er von einem Polizeibeamten

weiter
  • 1278 Leser

„Viel gut essen“ und ein Programm danach

Theater Im Anschluss an die Vorstellung von „Viel gut essen“ im Theater der Stadt Aalen am 25. November gibt es eine weitere Folge der Gesprächsreihe „Theater trifft …“ mit J. Schröder, Karin Haisch und Dr. Askan Hendrischke. Anlass ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Foto: privat

weiter
  • 978 Leser

„Acht Frauen“ in Hall

Im Kulturzentrum „Altes Schlachthaus“ Schwäbisch Hall ist noch einmal die Kriminalkomödie „Acht Frauen“ zu sehen: am Samstag, 25. November, 19 Uhr, und am Sonntag, 26. November, um 11 Uhr.

weiter
  • 861 Leser

Musikwinter „Briefwechsel“ wird verschoben

Im Programm des Gschwender Musikwinters gibt es eine kurzfristige Terminänderung, teilt der Veranstalter mit. Der Abend mit Lena Stolze und Christian Brückner unter dem Titel „Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Der Briefwechsel“ am Freitag, 24. November, muss kurzfristig verschoben werden. Neuer Termin ist Sonntag, der 18. Februar 2018.

Bereits

weiter
  • 956 Leser

Austausch mit Handwerkern

Handwerkerdialog Die Aalener Wirtschaftsförderung pflegt den Dialog mit den Betrieben. Beim fünften Treffen liegt der Fokus auf der Digitalisierung.

Aalen-Unterkochen

Die Sorgen und Nöte aufnehmen, aber auch die große Geschlossenheit und das gute Miteinander der Aalener Handwerksbetriebe zu zeigen – das war die Aufgabe des Handwerkerdialogs. Das von der Aalener Wirtschaftsförderung initiierte Treffen stieß bei seiner fünften Auflage auf großes Echo. Etwa 35 Unternehmensvertreter trafen mit

weiter
  • 3749 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Das Klosett im Kloster

Manfred Wespel über die vielfältige Entwicklung des Wortes claudere

Was haben ein Kloster und ein Klosett miteinander zu tun? Nun, auch an einem solchen Ort gab und gibt es seit alters einen Abort, der sich im Laufe der Zeit zum Klosett, gar zum Wasserklosett weiterentwickelt hat. Zudem gehen beide – sonst wären sie hier nicht absichtlich zusammengespannt worden – auf dasselbe lateinische Wort zurück, nämlich

weiter
  • 464 Leser

Ein Bündel an Initiativen soll helfen

Fachkräftesicherung Südwestmetall geht neue Wege: Frühstück für Personaler im Verbandshaus in Aalen.

Aalen. Familienbewusste Personalstrategien und Fachkräftesicherung gewinnen an Bedeutung in den Personalabteilungen. Der steigende Fachkräftebedarf zwingt Personalentscheider zu flexibleren Lösungen, um Personal zu halten und zu gewinnen. Personalverantwortliche aus der Region trafen sich im Verbandshaus von Südwestmetall zum Thema Fachkräftesicherung.

weiter
  • 3333 Leser

Fünf Cent pro Stück werden gespendet

Briefmarken Die Aktion „Radio7-Drachenkinder“ geht mit neu gestalteter Briefmarke nun in die nächste Runde.

Aalen/Ulm. Ende Oktober erschien die neue Radio7-Drachenkinder-Briefmarke, Es haben sich drei private Zustelldienste der Region zusammengetan, um gemeinsam eine Briefmarke auszugeben. Und das für einem guten Zweck: Die Ostalb Mail, Tochterunternehmen des SDZ-Medienhauses, spendet in Kooperation mit der Schwäbisch Media-Tochter Südmail und der Südwest

weiter
  • 1589 Leser

19-Jähriger bei Streit verletzt

Schwäbisch Gmünd. In einer Tiefgarage in der Rinderbacher Gasse in Schwäbisch Gmünd ist 19-Jähriger am frühen Sonntagmorgen bei einer tätlichen Auseinandersetzung verletzt worden.

Der junge Mann war zuvor in einer Gaststätte mit einem Unbekannten in Streit geraten und hatte anschließend das Lokal verlassen. Gegen 5.30 Uhr trafen sich dann der 19-jährige

weiter
  • 302 Leser

Zahl des Tages

1288

wurde das Gebäude Imhofstraße 9 in Gmünd vermutlich errichtet. Von 1370 bis zur Vertreibung der Juden aus Gmünd um 1500 war es möglicherweise die Synagoge. Mehr über dieses Gebäude auf Seite 10.

weiter
  • 323 Leser

Haushalt Stadtteilforum der Weststadt

Schwäbisch Gmünd. Das Stadtteilforum für die Weststadt beginnt am Donnerstag, 23. November, um 18 Uhr, im Musiksaal der Stauferschule im Heinrich-Steimle-Weg 1. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse stellt den Haushalt 2018 und die die weitere Entwicklung der Weststadt vor. Alle Interessierten sind willkommen, sich zu informieren und mitzudiskutieren, laden

weiter
  • 318 Leser

Höchste Zeit für Winterreifen

Straßenverkehr Allerhöchste Eisenbahn. Experten raten „von O bis O“ – Oktober bis Ostern – zum Verzicht auf Sommerreifen.Wer jetzt mit Sommerreifen vom plötzlichen Schneefall überrascht werden würde, müsste mit Konsequenzen rechnen. Foto: Tom

weiter
  • 417 Leser

Ringvorlesung fällt aus

Pädagogische Hochschule Referent Professor Dr. Bassam Tibi muss absagen.

Schwäbisch Gmünd. Die für diesen Dienstag, 21. November, geplante Ringvorlesung des Masterstudiengangs „Interkulturalität und Integration“ der PH Gmünd zum Thema „Wertekonflikte identifizieren und austragen ist Friedenspolitik, kein Rassismus“ fällt aus. Der Referent, Professor Dr. Bassam Tibi von der Universität Göttingen,

weiter
  • 617 Leser

„Das Experiment ist gelungen“

25 Jahre Bischof-Sproll-Haus Mit einem Tag der offenen Tür feiert die erste inklusive Einrichtung der Stiftung Haus Lindenhof ihr Jubiläum. Sozialdezernent Josef Rettenmaier lobt den einst mutigen Schritt.

Heubach

Mit einem Tag der offenen Tür wurde das Jubiläum 25 Jahre Bischof-Sproll-Haus gefeiert. Jürgen Kunze, Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof, betonte dass man den Festakt ganz bewusst mit einem Gottesdienst eröffne. Dessen Thema war „Dahoim isch’s am schönsta“. Die evangelische Pfarrerin Sabine Löffler Adam unterstrich, dass

weiter
  • 661 Leser

Boden – ein kostbares Gut

OGV Heubach Vortrag mit Expertin Christiane Karger vom Landratsamt.

Heubach. Der Boden im Garten ist von zentraler Bedeutung für das Pflanzenwachstum. Seine Eigenschaften, zum Beispiel das Wasserhaltevermögen oder der Nährstoffgehalt, entscheiden darüber, ob Gemüse, Obst und Zierpflanzen gedeihen. Auch Fruchtqualität, Haltbarkeit und Ertragsmenge werden vom Boden beeinflusst. „Boden ist kostbar und viel mehr

weiter
  • 522 Leser

Für Zuschüsse fürs Projekt Zeiselberg

Politik Dr. Stefan Scheffold spricht sich für Projekt Zeiselberg und Radrundweg aus.

Schwäbisch Gmünd. „Ich freue mich, dass meine Idee der Anlegung eines Radrundwegs um Schwäbisch Gmünd so positive Aufnahme bei allen Fraktionen im Gemeinderat gefunden hat“, teilt CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold mit. Er begrüße die Bemühungen der Stadtverwaltung und der Gemeinderatsfraktionen, einen touristischen Rundweg um

weiter
  • 3
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Heilige Elisabeth wird gefeiert

Schwäbisch Gmünd. Die Wohnungslosenhilfe St. Elisabeth der Caritas Ost-Württemberg feiert den Namenstag der heiligen Elisabeth, nach der die Einrichtung benannt ist. Bewohner, ehemalige Klienten, Mitarbeiter, Mitglieder des Fördervereines und alle am Haus Interessierten wollen mit einer Eucharistiefeier mit Münsterpfarrer Robert Kloker in der hauseigenen

weiter
  • 315 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau beim KTZV

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Lokalschau mit Mitgliederehrung des Kleintierzuchtvereins KTZV Lindach ist am kommenden Wochenende, 25. und 26. November, in der Eichenrainhalle in Lindach. Start ist samstags um 15 Uhr mit der Lokalschau und Tombola. Ab 18 Uhr startet der Familienabend mit Ehrungen. Am Sonntag geht’s ab 11 Uhr los mit Frühschoppen sowie

weiter
  • 1098 Leser
Kurz und bündig

Münsterbauverein trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch Gmünds Münsterbauverein trifft sich zur Mitgliederversammlung am kommenden Donnerstag, 23. November, um 19 Uhr im Refektorium des Franziskaners. Berichte, Wahlen und Veranstaltungen stehen unter anderem auf der Tagesordnung.

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Über die Franziskus Schule

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Freitag, 24. November, ist in der Franziskus Grundschule in der Gmünder Heugenstraße 17 um 15 Uhr ein Infonachmittag für Eltern, deren Kinder im September 2018 eingeschult werden. Die Lehrkräfte stellen die pädagogischen Grundzüge und Betreuungsmöglichkeiten der Schule vor. Mitgebrachte Kinder können derweil in der Ganztagesbetreuung

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Autoren-Lesung

Schwäbisch Gmünd. Wer oder was ist ein Engel? In alltäglichen Begegnungen wollen sie den Menschen etwas ins Ohr oder ins Herz flüstern. Vernehmen kann sie, wer auf Empfang ist, wer die passende Peilung hat. Prof. Dr. Hildegard König stellt dazu ihr neuestes Buch vor: „Pause mit Engel“. König ist Professorin für Kirchengeschichte an der TU Dresden.

weiter
  • 322 Leser

Autorin an der Schule

Literatur Die deutschsprachige Autorin chinesischer Herkunft Que Du Luu stellte Neuntklässlern an der Friedensschule ihren neuen Jugendroman „Im Jahr des Affen“ vor. Die Trägerin des Hohenemser Literatur- und Adelbert-von-Chamisso Förderpreises bot Einblicke in ihren Werdegang und verriet dabei auch, woher eine Schriftstellerin ihre Inspiration

weiter
  • 350 Leser

Berufe für ein gutes Karma

Berufsinfo Die Achtklässler der Friedensschule besuchten das St. Loreto, um sich über Sozialberufe zu informieren. Studierende der Fachbereiche machten mit Filmen und Bewegungsspielen „ihre Berufe“ schmackhaft. Ein Argument: „Sozialberufe sind nicht gut bezahlt, aber gut für die Seele“. Über die Hälfte der Schüler können es

weiter
  • 377 Leser

Beziehungen zu Barnsley neu beleben

Verein Mitglied Dr. Lukas Amadeus Schachner reist zum German Evening Dinner.

Schwäbisch Gmünd. Dr. Lukas Amadeus Schachner wird in Vertretung des Gmünder Vereins Städtepartnerschaft an einem festlichen German Evening Dinner in Barnsley teilnehmen. In den Augen der Engländer gehören zu einem festlichen Dinner Sauerbraten, Currywurst und Sauerkraut. Afternoon Tea, Garden Tea und Kino im englischsprachigen Original sind zu neuen

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Bunte Ausstellung

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung mit zeitgenössischem Kunsthandwerk im Labor im Chor leuchtet dieses Jahr im wortwörtlichen Sinn in vielen Farben. Orginelle Lampen aus Glas und Porzellan ,zum Beispiel von der Dänin Bettina Schori, sorgen für Licht in der dunklen Jahreszeit. Für die nötige Wärme haben Maria Hokema, Angela Munz und Alkie Osterland Wollschals

weiter
  • 391 Leser

Hilft bei Kilokalorien und Grippewellen

Pädagogische Hochschule Juniorprofessur „Forschungsmethoden in der Gesundheitsförderung und Prävention“.

Schwäbisch Gmünd. „Bitte schätzen Sie die Anzahl der Kilokalorien dieser Pralinenschachtel“. So beginnt Juniorprofessorin Dr. Marlen Niederberger ihre Antrittsvorlesung zum Thema „Im Supermarkt der Forschungsmethoden. Greifen Sie zu?! Forschungsmethoden in der Gesundheitsförderung und Prävention“ auf dem Dies Academicus der

weiter
  • 407 Leser

Kittel ist jetzt Stadtkapellmeister

Jubiläumskonzert Das Publikum geht mit dem 1. Musikverein Stadtkapelle auf Zeitreise durch 150 Jahre Vereinsgeschichte – inklusive Flug auf den Mond. „Udo Lindenberg“ als Stargast.

Schwäbisch Gmünd

Der Saal im Stadtgarten verdunkelt sich und der 1. Musikverein Stadtkapelle beginnt zu spielen. Gespannt lauscht das Publikum der Musik.

Und plötzlich läuft ein Mann die Treppen hinunter zur Bühne. Ein Mann ganz in Schwarz. Mit Hut, Sonnenbrille, langen schwarzen Haaren, Lederjacke: Udo Lindenberg. Der 1. MV Stadtkapelle Schwäbisch

weiter
  • 367 Leser

Lange liest von der „roten Henne“

Vorlesen Täglich lesen die Erzieherinnen im Gmünder Kinderhaus am See vor. Am bundesweiten Vorlesetag übernahm der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange nun ausnahmsweise diese Aufgabe. Der Parlamentarische Staatssekretär las den Mädels und Buben aus dem Buch „Die rote Henne“ von Margot Zemach vor. Foto: privat

weiter
  • 417 Leser

Lieder aus Südamerika

Musik Radio Mundo spielen am Samstag in der Theaterwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. Die Band Radio Mundo wird ihre Zuhörer am Samstag, 25. November, ab 20 Uhr in der Theaterwerkstatt nach Südamerika entführen. Sängerin Dorothee Götz, Gitarrist Andrej Lebedev, Wieland Braunschweiger am Bass sowie Percussionist Martin Romero wollen die reichhaltige musikalische Vielfalt Mittel- und Südamerikas den Zuhörern präsentieren.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Münsterbauverein trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Mitgliederversammlung des Münsterbauvereins Schwäbisch Gmünd beginnt am Donnerstag, 23. November, um 19 Uhr im Franziskaner, EG, Refektorium.

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Schulgeschichte als Buch

Schwäbisch Gmünd. Die frühere Realschullehrerin Waltraud Krafft, zugleich Mitglied des Schulmuseum-Vereins, hat mit drei Mitarbeitern die Schulgeschichte Gmünds vom Mittelalter bis heute aufgearbeitet und in einem Bildband zusammengefasst. Bis jetzt war diese Schulgeschichte in Kurzform schon im Museumsflur in einer Bild-Text-Galerie zu sehen. Dank

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde entfällt

Schwäbisch Gmünd. Die Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke fällt am Donnerstag, 23. November, wegen einer Fortbildung aus. Die nächste Sprechstunde ist wieder turnusmäßig am Donnerstag, 14. Dezember.

weiter
  • 483 Leser

Von Pflege bis Pädagogik

Bildung PH Gmünd bietet an diesem Mittwoch Infos rund ums Studium.

Schwäbisch Gmünd. Die Pädagogische Hochschule PH Gmünd stellt am Mittwoch, 22. November, ihr Studienangebot vor, das vom Lehramt für Grundschule und Sekundarstufe über die Kindheits- und Sozialpädagogik, Gesundheitsförderung und Prävention und Ingenieurpädagogik bis hin zu Interkulturalität und Integration und Bildungswissenschaften reicht. Alle Schüler

weiter
  • 320 Leser

Mit neuen Kabinen in die Saison gestartet

Verein Saisonabschlussfeier des Tennisclubs TC Hussenhofen mit Rückblick und Ehrung.

Gmünd-Hussenhofen. Zur Saisonabschlussfeier des TC Hussenhofen konnte Vorsitzende Hanne Kessler viele Mitglieder begrüßen. In ihrer Rede ließ sie die Saison Revue passieren und bedankte sich bei allen, die den Verein bei zahlreichen Aktivitäten unterstützt haben. So wurde bereits vor dem Beginn der Sommersaison begonnen, die Umkleidekabinen zu renovieren.

weiter
  • 402 Leser

Gesunde individuelle Ernährung

Ernährungsseminar Die Radabteilung des TSGV Waldstetten hat ein Ernährungsseminar veranstaltet. Referent Armin Schuler brachte den Teilnehmern theoretische Grundlagen einer gesunden individuellen Ernährung näher. Foto: privat

weiter
  • 726 Leser

Flamenco und Kerzen zum 30.

Jubiläum Das Bürgerhaus Schillerschule gibt es seit 30 Jahren. Bis heute ist es ein wichtiger Magnet für das kulturelle Leben in der Stadt.

Lorch

Am 11. Oktober 1987 übergab Architekt Hermann Dalheiser den Schlüssel für das Lorcher Bürgerhaus Schillerschule an Bürgermeister Werner Steinacker. Damit zog dort kulturelle Vielfalt ein. Professor Dr. Martin Scharfe von der Universität Marburg beleuchtete zum 30. Bestehen das Gebäudes in seiner Funktion als Bürgerhaus mit seinem Festvortrag

weiter
  • 971 Leser

Fußballer erklimmen Berge

AH-Spielgemeinschaft Mit 22 Mann verbrachte die AH-Spielgemeinschaft von TSGV Waldstetten und TV Weiler ein Wanderwochenende bei idealen Bedingungen in Oberjoch. Von der Ski- und Berghütte Jochalpin am Fuß des Iseler konnte die Gruppe Bergtouren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade unternehmen. Foto: privat

weiter
  • 762 Leser

Konzert des Musikvereins

Musik Der Musikverein Alfdorf lädt am Samstag, 25. November, ein

Alfdorf. Der Musikverein Alfdorf lädt am Samstag, 25. November, um 19.30 Uhr zum Herbstkonzert in die Alfdorfer Sporthalle ein. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr. Den Auftakt machen die Blockflötengruppe, die Bläserklasse, die Vorgruppe und die Jugendkapelle. Den zweiten Konzertteil gestaltet das Große Blasorchester des Musikvereins Alfdorf unter Leitung

weiter
  • 158 Leser

Kurz und bündig

Waldstetten. Altpapier sammelt der Akkordeonclub Waldstetten am Samstag, 25. November. Das Material sollte gebündelt oder in Kartons verpackt ab 8 Uhr am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 447 Leser
Der besondere Tipp

Leuchtend bunte Ausstellung

In der Vorweihnachtszeit präsentiert die Galerie im Chor wieder sorgfältig ausgesuchtes Kunsthandwerk. Maria Hokema, Angela Munz und Alkie Osterland haben geometrisch gemusterte Wollschals in Berlin und fröhliche Tassen in Frankreich gefunden. Noch nie waren so viele Kunsthandwerker an einer Weihnachtsausstellung beteiligt wie dieses Jahr: 16 Werkstätten

weiter
  • 424 Leser

Restaurant weiter geschlossen

Gastronomie Seit Monaten ist das Restaurant im Honey-Do geschlossen. Der Hotelbetrieb läuft zwar weiter, die Betreiber äußern sich aber nicht über die Zukunft des Lokals.

Göppingen-Hohestaufen. „Grandioser Ausblick, herrlicher Sonnenschein, freundliche Bedienung und gutes Essen – was will man mehr, ich komme wieder.“ So beschreibt ein Gast seinen Besuch im Hotel-Restaurant Honey-Do in Hohenstaufen. Eines von vielen Testimonials, die nach wie vor auf der Homepage des Lokals stehen und dort weiter die

weiter
  • 618 Leser

Sattelzüge stillgelegt

Polizei Beamte stoppen auf der B 29 Lastwagen mit erheblichen Mängeln.

Remshalden. Zwei Sattelzüge mit erheblichen Mängeln hat die Polizei auf der B 29 bei Remshalden aus dem Verkehr gezogen. Die ausländischen Fahrzeuge mit Überlänge hatten Wasserrohre transportiert und waren auf dem Weg von der Türkei in den Raum Aalen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten erhebliche Mängel fest. Den Fahrern droht ein Bußgeld in Höhe

weiter
  • 252 Leser

Betreuung an der Schule gesichert

Gemeinderat Teilzeitkraft soll an der Schäfersfeldschule in Lorch weitere Betreuung übernehmen.

Lorch. Die Stadt Lorch sichert die Ganztagsbetreuung an der Schäfersfeldschule und schafft eine Teilzeitstelle für einen Jugend- und Heimerzieher. Der Ausschuss für Soziales, Kultur und Sport beschloss das einstimmig in seiner jüngsten Sitzung im Rathaus.

Die Stadt entspricht damit einer Bitte der Schulleitung. Würde ein Jugendbegleiter ausfallen oder

weiter
  • 250 Leser

Aalen 2050 – diskutieren Sie mit!

Aalen. Wie wollen wir in Aalen in Zukunft leben? Aalen im Jahr 2050 – beschauliche Provinz oder eine global vernetzte Smart City? Wollen wir nur noch von zu Hause aus arbeiten? Welche gesellschaftlichen Trends werden sich durchsetzen? Wer will 2050 noch in ortsansässigen Geschäften shoppen? Oder werden die online-Einkäufe per Drohne ins Haus

weiter
  • 2687 Leser

Sieglinde und Gustav werden vermisst

Tiere Die beiden weißen Schwäne ziehen wohl remsabwärts. Experte hofft auf Meldungen von Seiten der Bürger. Der schwarze Schwan bekommt bald eine Partnerin aus Belgien.

Schwäbisch Gmünd

Schwäne scheinen einen Hang zum Drama zu haben – die beiden Paare, die zur Landesgartenschau auf der Rems beim Forum Gold und Silber angesiedelt wurden, besonders: Nachdem ein schwarzer Schwan verschwunden und wohl tot ist, kommt nun die neueste Hiobsbotschaft: Die beiden weißen Schwäne, Sieglinde und Gustav, sind vermisst –

weiter

Die Jamaika-Sondierung ist geplatzt – wie geht’s weiter?

Politik Enttäuschung oder Entsetzen: Wie reagieren die Berliner Abgeordneten aus unserem Wahlkreis? Was meint die Ostalb-FDP?

Aalen/Berlin

Die Jamaika-Sondierung der Parteien in Berlin ist gescheitert. Die FDP hat die Reißleine gezogen. Die SchwäPo hat nachgefragt: Wie reagieren unsere gewählten Abgeordneten in Berlin darauf? Was ist aus ihrer Sicht nun sinnvoll: Neuwahlen, Minderheitsregierung oder doch noch eine Große Koalition?

Roderich Kiesewetter (CDU): „Das

weiter

Janis Gentners großes Ziel: die Handwerker-WM in Sydney

Handwerk Wenn der Chef seine Auszubildenden fördert: Der 19-jährige Neugeselle von Fliesen Abele in Aalen ist Deutscher Meister im Fliesenlegen.

Aalen

Ja, es war schon früh zu erkennen, dass der Dewanger Janis Vincent Gentner Talent für seinen späteren Beruf mitbringt. Noch während seines zweiten Lehrjahres war das Ziel bereits klar formuliert: „Er muss mindestens Kammersieger werden“, sagt Patrick Abele, Chef von Fliesen Abele in den Aalener Hüttenhöfen, rückblickend.

Am späten

weiter

Niklas Berroth ist Deutscher Meister der Beton- und Stahlbetonbauer

Und noch einen Deutschen Meister begrüßt das regionale Handwerk in seinen Reihen. Der 20-jährige Niklas Berroth aus Sulzbach-Laufen ist in Sigmaringen Deutscher Meister der Beton- und Stahlbetonbauer geworden.

Niklas Berroth freute sich über den Gewinn der Goldmedaille: „Ich musste bei der Aufgabe ganz schön schlucken. Der Wettbewerb war kein

weiter
  • 983 Leser

Auftakt für neuen Rötenberg

Spatenstich Der Imagewandel des stigmatisierten Wohnviertels beginnt. Baustart für sieben Punkthäuser mit insgesamt 71 Wohnungen.

Aalen

Erneut ein historischer Moment in der Aalener Stadtentwicklung: Für den angekündigten Imagewandel in bester Aussichtslage am Rötenberg, haben OB Thilo Rentschler und Robert Ihl, Geschäftsführer der Wohnungsbau Aalen, am Montagmittag den ersten Spaten angesetzt. Unterhalb des Saumwegs werden bis zum Jahr 2020 sieben sogenannte Punkthäuser mit

weiter
  • 4
  • 4529 Leser

Sie kamen, sahen und staunten

Bildung Kursstufenschüler des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums erkunden Rom. Der Vatikan mit seinen Museen und der Sixtinischen Kapelle war der Höhepunkt.

Schwäbisch Gmünd

Die Studienfahrt des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) führte nach Rom. Begleitet von zwei Lehrern erreichten die 35 Schüler nach einer Nachtfahrt von 14 Stunden ihr Ziel. Vieles gab es in der Stadt der sieben Hügel zu bestaunen: das Zentrum der Antike mit dem Forum Romanum und seinen Tempeln, Triumphbögen und Markthallen, sowie

weiter
  • 679 Leser

„Wir tun das für die Kinder“

GT-Weihnachtsaktion Die Mitarbeiter im Kleiderstüble des Gmünder Kinderschutzbundes haben viel zu tun. Die Tagespost sammelt Spenden für den Verein.

Schwäbisch Gmünd

Die Kinder können nichts dafür, wenn die Eltern nicht genügend Geld haben“, sagt Heidi Lingel. Sie arbeitet als Ehrenamtliche beim Gmünder Kinderschutzbund und ist zuständig fürs Kleiderstüble dort.

Bedürftige, die nicht genügend Geld zur Verfügung haben, um ihren Kindern Kleidung zu kaufen, können ins Kleiderstüble kommen, um

weiter

„Der Schmerz bedroht mich nicht mehr“

Wortreich Gabriele Noack stellt ihr Buch „Mein Glück kennt nicht nur helle Tage“ vor.

Schwäbisch Gmünd. Eine stattliche Anzahl von Zuhörern kam ins VHS-Gebäude zur Lesung von Gabriele Noack. Helmut Schwimmbeck, stellvertretender VHS-Leiter, stellte die Autorin kurz vor. Gabriele Noack war bis zur Geburt ihres zweiten Kindes in der betrieblichen Sozialberatung eines Wirtschaftsunternehmens tätig. Daneben begann sie noch ein Zweitstudium

weiter
  • 5
  • 817 Leser

Das Beste aus zehn Jahren

Konzert Seit zehn Jahren dirigiert Michael Klasche die Original Egertaler Blasmusik. Im Herbstkonzert wurde musikalisch auf seine Arbeit zurückgeblickt.

Bopfingen-Aufhausen

In große Fußstapfen sei er getreten, als er den Dirigentenstab auf den Tag genau vor zehn Jahren überreicht bekam, sagte Michael Klasche über sich selbst. Nun scheinen seine Füße groß genug, um die Stapfen auszufüllen. Das wurde beim Konzert der Original Egertaler Blasmusik in der Egerhalle in Aufhausen deutlich.

Die Musiker hatten

weiter

Experten für Zukunftsthemen

Hochschule Aalen 1254 Absolventinnen und Absolventen haben im vergangenen Jahr ihr Studium abgeschlossen. Deshalb gab es jetzt eine große Feier mit vielen Preisträgern.

Aalen

Exakt 870 Bachelor- und 384 Masterabschlüsse haben sich 1254 Studentinnen und Studenten im vergangenen Jahr erarbeitet. Drei Studenten können zusätzlich ein Zeugnis der Tongji University Shanghai vorweisen: Werner Hottman, Benjamin Rieger und Yannik Funk haben parallel zum Studium in Aalen an der chinesischen Universität ihren Abschluss gemacht.

weiter
  • 3772 Leser

CDU Bopfingen blickt auf die Arbeit 2017

Jahreshauptversammlung Josef Ziegler wird für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Bopfingen. Vorsitzender Thomas Trautwein berichtete von den CDU-Stammtischen 2017. Dabei ist mit den Abgeordneten Dr. Inge Gräßle, Roderich Kiesewetter und Winfried Mack sowie Bürgermeister Dr. Gunter Bühler über viele Themen diskutiert worden. Die Vielfalt reichte von einem Vortrag über die Weltwirtschaft, den Bericht des Jugendgremiums des Gemeinderates

weiter
  • 1341 Leser

Ein Kranz für Frieden und Versöhnung

Volkstrauertag In der Hoffnung auf Versöhnung unter den Menschen und Frieden in der Welt haben sich Heuchlinger Bürger am Volkstrauertag nach der Kirche getroffen, um gemeinsam zum Friedhof zu gehen. Am Mahnmal wurde ein Kranz niedergelegt. Foto: Laible

weiter
  • 1834 Leser

Goldener Verdienstorden für den OB

Vereine Die Aalener Fasnachtszunft zeichnet bei ihrem 40. Ordensfest Rathauschef Thilo Rentschler sowie etliche verdiente Närrinnen und Narren aus.

Aalen

Im Oberalfinger Gasthaus „Kellerhaus“ fand sich eine illustre Gästeschar aus Fastnachtern und früheren Ordensträgern ein, um einen würdevollen Rahmen für die neuen Ordenskandidaten zu schaffen. Eingestimmt wurden die gut gelaunten Gäste von Zunftpräsident Hannsi Gässler mit seiner auch besinnlichen Begrüßungsrede.

Insgesamt wurden

weiter
  • 4031 Leser

Gesunde Pausenbrote

Aktion Beim „Gesunden Pausenbrot“ am Kindergarten Sandbergnest ging es bunt und lecker zu. Ein Team mit vielen Kindern schmierte gesunde Pausenbrote. Aus frischen Zutaten konnten sich die Kleinen ihre Lieblingsbrote zusammenstellen. Ziel: Gesundes Essen soll Spaß und fit machen. Foto: privat

weiter
  • 1265 Leser

Dem Verdrängen keine Chance geben

Volkstrauertag Bei der Gedenkfeier am jüdischen Friedhof spricht der ehemalige Vizepräsident des Landtags, Dr. Alfred Geisel, von einer „kollektiven Verantwortung“.

Ellwangen

Am jüdischen Friedhof an der Dalkinger Straße wurde am Volkstrauertag der Opfer und der Verfolgten des Nationalsozialismus gedacht. Das Friedensforum thematisierte die Gräueltaten in den KZ-Außenlagern und dem Hessentaler Todesmarsch.

Der ehemalige Landtagsvizepräsident und Regionalvorsitzende des Vereins „Gegen Vergessen – für

weiter
  • 1974 Leser

Ballroom Phunkguerilla mit Funk und Soul

Das nächste Konzert im Ballroom Ellwangen ist am 25. November, 21 Uhr: Claus Fischer und Cosmo Klein mit der „Phunkguerilla“ – ein Highlight in Sachen Funk und Soul. Das neue Album der Phunkguerilla „Kingdom on Fire“ besticht durch starkes Songwriting, Authentizität, Musikalität und derbste Grooves. Tickets im Vorverkauf

weiter
  • 967 Leser
Kultur-Schaufenster

Der kleine Prinz

Schwäbisch Gmünd. Die Erzählung „Der kleine Prinz“ begeistert Leser aller Altersklassen. Nun ist Saint-Exupérys bekanntestes Werk als Musical-Inszenierung in Schwäbisch Gmünd zu erleben: am Dienstag, 9. Januar, 20 Uhr, im Stadtgarten. Die amerikanische Opernsängerin Deborah Sasson und der Sänger, Schauspieler, Musical-Regisseur und Choreograf Jochen

weiter
  • 1078 Leser

Ein Konzert, das unter die Haut geht

Musik Der Konzertchor Aalen und ein Projektorchester berühren das Publikum am Volkstrauertag mit den vertonten Aufzeichnungen aus dem Tagebuch der Anne Frank.

Ein ergreifendes Konzert war am Volkstrauertag in der Stadthalle zu hören: Der Konzertchor Aalen führte unter der Leitung von Katja Trenkler das Oratorium „Annelies“ von James Whitbourn auf.

In 14 Sätzen vertont der britische Komponist Aufzeichnungen aus dem Tagebuch der Anne Frank, dem jüdischen Mädchen, das sich mit seiner Familie 1942

weiter

Unterkochener Sechziger feiern gemeinsam runden Geburtstag

Altersgenossen Die Sechziger aus Unterkochen feierten gemeinsam mit ihren Partnern bei einem zweitägigen Ausflug an den Rhein ihren runden Geburtstag. Mit dem Bus fuhr die Gruppe nach Mainz. Am Anschluss an die Stadtbesichtigung ging es weiter entlang des Rheins nach Rüdesheim – mit einem Aufenthalt in der weltbekannten Drosselgasse. Das Fest

weiter
  • 557 Leser

Nur ein Behindertenparkplatz am Kubus

Mobilität Stadt und Stadtwerke verweisen auf zwei weitere Stellplätze in der Tiefgarage.

Aalen. Seit Oktober ist der Parkplatz am Kubus eröffnet. Insgesamt 35 Stellplätze gibt es dort. Zudem wurde der ehemalige „Kaufring“-Parkplatz neu gestaltet und an die Stadtwerke Aalen verpachtet. Doch nur einer von den 35 Stellplätzen ist ein Behindertenparkplatz. Sind das denn nicht zu wenig?

Nein, sagt Stadtsprecherin Karin Haisch. Denn

weiter
  • 1
  • 2996 Leser

Atelierausstellung von Bast

Zu Gesprächen und Begegnungen unter dem Motto „Das Atelier – als äußerer Innenraum“ lädt Alfred Bast an den Adventssonntagen ein: am 10. und 17. Dezember, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Kunstraum Abtsgmünd-Hohenstadt. Jeweils um 11 und 15 Uhr wird der Film „Echinacea“ von Renata Keller gezeigt.

weiter
  • 948 Leser

Zahl des Tages

4

Auftritte hat die Junge Philharmonie Ostwürttemberg im Rahmen ihres Pfingstprojekts 2018. Auf dem Programm unter anderem: Franz Schuberts Sinfonie Nr. 6 C-Dur. Konzert-Termine sind: 2. Juni in Schwäbisch Gmünd, 3. Juni in Aalen, 8. Juni in Heidenheim und 10. Juni 2018 in Ellwangen. An diesem Mittwoch, 22. November, startet der Kartenvorverkauf.

weiter
  • 859 Leser

Spannende Dialoge zwischen Violine und Piano

Gschwender Musikwinter Richie Beirach und Gregor Hübner beeindrucken im Jazzclub mit ihren Interpretationen.

Seit 20 Jahren spielen die beiden nun zusammen, Pianist Beirach wurde in diesem Frühjahr 70, Hübner feierte seinen 50. Geburtstag. Den runden Dreierpack nahm das Duo zum Anlass, das Beste aus zwei Jahrzehnten in einem unglaublichen Stil-Mix beim Gschwender Musikwinter zu zelebrieren.

Das Geschehen orientierte sich an musikalischen Meilensteinen von

weiter

5000 Euro für Spielplatz

Benefiz EDEKA Streeck spendet für die „Hohe Wart“.

Oberkochen/Königsbronn. Die Königsbronner Eltern-Initiative „Burg Herwartstein“ hat schon einiges auf den Weg gebracht, ist aber noch nicht am Ziel. „Wir wollen eine Burg auf dem öffentlichen Spielplatz erstellen und haben uns an einer Aktion von Edeka beteiligt“, sagt Melanie Bielke und meint die Aktion „Spielplatz schöner

weiter
  • 2409 Leser

Grüne starten eine Initiative für ein Bürgerbegehren

YG-1 Die Bevölkerung soll zum Beschluss des Oberkochener Gemeinderats befragt werden.

Oberkochen. Die Ansiedlung des südkoreanischen Werkzeugherstellers „YG-1“ hat bekanntlich der Gemeinderat mit 11:7-Stimmen beschlossen. Jetzt wollen die Grünen in Oberkochen ein Bürgerbegehren auf den Weg bringen. Allerdings soll auf dem „Etikett“ nicht „Grüne/Bündnis 90“ stehen. Sondern es soll vielmehr eine überparteiliche

weiter
  • 2
  • 1476 Leser

Gmünder Schlagabtausch zwischen CDU und SPD

Jamaika Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle und Christian Lange zum Abbruch der Sondierungsgespräche.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds CDU-Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle kritisiert die SPD heftig: Indem die Partei sich in einer „äußerst schwierigen Situation“ des Landes „einfach wegduckt“, werde sie der Verantwortung einer Partei mit 20 Prozent der Wählerstimmen nicht gerecht. „Damit stellt sich die SPD auf dieselbe Stufe

weiter
  • 5
  • 808 Leser

„Hirsch“ für zwei Urgesteine

Fasnacht Höchster Orden des LWK geht an zwei verdiente Röhlinger Fasnachter.

Ellwangen/Stuttgart. Im neuen Schloss in Stuttgart wurden verdiente Fastnachter und Karnevalisten mit dem Hirsch am goldenen Vlies ausgezeichnet. Auch zwei Mitgliedern der Faschingsgesellschaft Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa), Günter Gerold und Friedrich Riethmüller, wurde diese Ehre zuteil.

Die beiden sind Urgesteine des Röhlinger Faschings und wurden

weiter
  • 1558 Leser

Das Gmünder Schwanenpaar wird vermisst

Schwan-Experte bittet um Hinweise auf Verbleib des weißen Paars

Schwäbisch Gmünd. Das weiße Schwanenpaar, das sich bisher immer am Remsufer im Bereich Stadtgartenpark aufgehalten hat, wird seit Ende letzter Woche vermisst. Das teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit. Die intensive Suche blieb demnach  bisher erfolglos.Hinweise zum Verbleib des Schwanenpaars nehmen der Gmünder Schwan-Experte

weiter
  • 5
  • 5878 Leser

Die Mantelteilung vor großem Publikum

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Neresheim feiern St. Martin.

Neresheim. Dieser Tage feierte die Grundschule Neresheim ihr traditionelles Martinsfest. Zahlreich fanden sich die Gäste, Eltern und Geschwister ein, um einen stimmungsvollen Abend zu erleben. Eröffnet wurde dieser auf dem Pausenhof der Härtsfeldschule mit dem Lied „Wir basteln uns schöne Laternen“, vorgetragen von Schülern

weiter
  • 1124 Leser

Preisgekröntes Federvieh

Vereine Der KTZV Hüttlingen hat am Wochenende Kleintiere prämiert.

Hüttlingen. Im Vereinsheim in der Buchener Straße haben Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Hüttlingen am vergangenen Samstag und Sonntag verschiedene Geflügelrassen sowie Hasen gezeigt. Das Interesse an der Kleintierschau war groß.

Im Folgenden die Ergebnisse der Bewertung in den einzelnen Sparten: bestes Tier aktiv: Xaver Kinzler, bestes Tier Kaninchen

weiter
  • 1154 Leser

Bei einem Streit wird ein 19-Jähriger in Schwäbisch Gmünd verletzt

Der Täter soll mit einem Messer zugestochen haben

Schwäbisch Gmünd. In einer Tiefgarage in der Rinderbacher Gasse wurde am frühen Sonntagmorgen ein 19-Jähriger bei einer tätlichen Auseinandersetzung verletzt. Der junge Mann war zuvor in einer Gaststätte mit einem Unbekannten in Streit geraten und hatte dann das Lokal verlassen. Gegen 5.30 Uhr traf der 19-Jährige mit

weiter
  • 2
  • 4399 Leser

Fußgänger in Schwäbisch Gmünd leicht verletzt

Ein Autofahrer übersieht den Mann

Schwäbisch Gmünd. Leicht verletzt wurde ein Fußgänger am Sonntagmittag im Pfeifergässle. Kurz vor 14 Uhr erfasste ein 33-jähriger Autofahrer mit dem Außenspiegel seines Fahrzeuges den 56 Jahre alten Fußgänger, der gerade die Fahrbahn überqueren wollte. Nach Polizeiangaben wurde der Fußgänger

weiter
  • 3133 Leser

Betrunkene beleidigen Polizeibeamte in Ellwangen

Ein 18-Jähriger muss mit auf das Polizeirevier

Ellwangen. Gegen 1.30 Uhr rief ein Anwohner der Goldrainstraße am Sonntagmorgen die Polizei zu Hilfe, nachdem in seinem Treppenhaus vier offensichtlich betrunkene Männer mehrfach an seiner Türe läuteten. Anscheinend suchten die Vier einen Freund, der allerdings gar nicht dort wohnt. Einer der Männer war dermaßen betrunken,

weiter
  • 4561 Leser
Polizeibericht

Alarm vertreibt Einbrecher

Aalen. Gegen 16.30 Uhr löste am Sonntagnachmittag eine Alarmanlage eines Gebäudes in der Aalener Radgasse aus. Wie die später alarmierte Polizei feststellte, war über ein Fenster in das Gebäude eingedrungen worden. Vermutlich wegen des ausgelösten Alarms brach der Täter sein Vorhaben ab und flüchtete. Der beim Einbruchsversuch entstandene Schaden beläuft

weiter
  • 2592 Leser
Polizeibericht

Böschung hinabgefahren

Essingen. Kurz nach 15 Uhr am Samstag ist eine 32-jährige Frau mit ihrem BMW auf der Landesstraße zwischen Lauterburg und Essingen rechts von der Fahrbahn abgekommen. Sie fuhr eine Böschung hinunter, das Auto kam auf einer Wiese zum Stehen. Schaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 1439 Leser
Polizeibericht

Diebstahl und Vandalismus

Aalen-Waldhausen. Von einem Grundstück in der Waldhäuser Härtsfeldstraße wurde laut Polizei mit brachialer Gewalt ein verschlossenes Gartenzauntürchen rausgerissen und entwendet. Außerdem beschädigten die Täter einen Maschendrahtzaun auf einer Länge von etwa sechs Metern. Die Polizei beziffert die Instandsetzungskosten auf rund 500 Euro. Hinweise auf

weiter
  • 801 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Aalen. Ein 22-jähriger Autofahrer verursachte am Samstagnachmittag rund 2500 Euro Schaden. Er hatte gegen 16 Uhr mit seinem Smart einen im Hangweg abgestellten Opel Astra gestreift.

weiter
  • 2947 Leser
Polizeibericht

Unfall an der B-19-Rampe

Oberkochen. Am Montagmorgen hat ein 19-jähriger Seatfahrer bei Oberkochen einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Schaden von rund 3000 Euro entstanden ist. Er fuhr von Unterkochen nach Oberkochen und nahm gegen 6.40 Uhr am Knick auf der B-19-Nordrampe einem VW die Vorfahrt, der seinerseits von der Bundesstraße abgefahren war.

weiter
  • 1723 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Aalen

Aalen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte zwischen Freitag, 19 Uhr, und Sonntag, 11.15 Uhr Schaden von mehreren Hundert Euro, als er beim Vorbeifahren einen in der Hegelstraße in Aalen geparkten Skoda streifte. Die Polizei sucht Zeugen, Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 2803 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.27 Uhr: In Hüttlingen und Wasseralfingen werden mehrere Autoscheiben eingeschlagen.

9.16 Uhr: In Neresheim stoßen zwei Autos zusammen. Dabei werden vier verletzt.

9.03 Uhr: In Aalen vertreibt eine Alarmanlage den Einbrecher. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

8.30 Uhr: Die Skiabteilung der TG Hofen hat bei ihrem Wintermarkt für die

weiter
  • 5
  • 3036 Leser

Unbekannte schlagen mehrere Autofenster in Hüttlingen und Wasseraflingen ein

Die Täter haben es auf die Geldbörsen der Opfer abgesehen

Hüttlingen/Wasseralfingen. Unbekannte schlugen zwischen Freitagabend, gegen 22 Uhr und Samstagmorgen, gegen 9 Uhr an drei Fahrzeugen, die im Kirchhofweg, der Ulmenstraße und in der Albert-Brobeil-Straße abgestellt waren, jeweils die Scheiben ein. Danach entwendeten die Täter im Fahrzeug liegende Geldbörsen, wodurch sie jeweils

weiter
  • 5615 Leser

Zwei Autos stoßen an einer Kreuzung in Neresheim zusammen

Ein Autofahrer wird ins Krankenhaus eingeliefert, die anderen drei erleiden leichte Verletzungen

Neresheim. An der Kreuzung der Kreisstraße 3314 mit der Bundesstraße 466 stießen am Sonntagvormittag zwei Fahrzeuge zusammen. Ein 70-jähriger Autofahrer wollte die bevorrechtigte Bundesstraße queren und missachtete gegen 10.30 Uhr die Vorfahrt eines 35-Jährigen. Die vier Autoinsassen wurden nach dem Unfall in umliegende

weiter
  • 5
  • 3802 Leser

Alarmanlage vertreibt in Aalen Einbrecher

Es wurde nichts aus dem Haus entwendet

Aalen. Gegen 16.30 Uhr wurde am Sonntagnachmittag eine Alarmanlage eines Gebäudes in der Aalener Radgasse ausgelöst. Wie die später alarmierte Polizei feststellte, war ein Unbekannter über ein Fenster in das Gebäude eingedrungen. Vermutlich wegen des ausgelösten Alarms brach der Einbrecher sein Vorhaben ab und flüchtete.

weiter
  • 5
  • 5331 Leser

Oberkochen ehrt erfolgreiche Sportler

Vereine Die 1750 Mitglieder starke Vereinsfamilie des TSV Oberkochen feiert zum achten Mal ihre große Party mit Ehrungen in der Dreißentalhalle.

Oberkochen

Stolze 114 Jahre alt ist der TSV Oberkochen und er ist damit einer der ältesten Vereine in Oberkochen. Die achte Sportlerparty ließ allerdings nichts an Jugendfrische vermissen und auch der Blick auf die Ehrungsliste ließ mehr als erahnen, dass im TSV hervorragende Nachwuchsarbeit betrieben wird.

Dies unterstrich auch der Vorsitzende Edgar

weiter
  • 3330 Leser

Männer erleiden öfter einen Herzinfarkt als Frauen

Was die häufigsten Männerkrankheiten sind und was man dagegen tun kann

Aalen. Die Zahl der Herzinfarkte bei Männern ist im Jahr 2016 im Vergleich zu 2012 um 14 Prozent deutlich gestiegen. Laut der Auswertung interner Versichertendaten der KKH Kaufmännischen Krankenkasse kommen auf 1000 männliche KKH-Versicherte zehn Männer, die an einem Herzinfarkt erkrankten. Bei den Frauen sind es dagegen nur fünf

weiter
  • 3843 Leser

TG Hofen spendet für Suchtprävention

Vereine Wintermarkt der Skischule in der Hofener Glück-Auf-Halle.

Aalen-Hofen. Vor dem Marktflair in der Glück-Auf-Halle gab’s 500 Euro für Landrat Klaus Pavel, genauer gesagt für die Suchtprophylaxe.

Pavel brachte seine Anerkennung zum Ausdruck, dass die Abteilung Skiwandern der TG Hofen die Suchtprävention des Landkreises seit 1995 unterstützt. „Es gibt keine vergleichbare Institution, die für eine

weiter
  • 1236 Leser

Nasskalter Start in die neue Woche

Der Montag bleibt nass und windig

In den Wetterkarten ist es derzeit ziemlich spannend. Zwar wird es diese Woche deutlich milder, allerdings könnte dies nur eine kurze Phase sein. Denn ein paar Modelläufe sehen ab dem Wochenende schon wieder ein Ende der Südwestwetterlage. Ob es so kommt, ist aufgrund des Zeitraums aber noch ziemlich unsicher. Dennoch kann ich Winterfans

weiter

Die Welt zwischen Stahl und Wolle

Ausstellung Marlis Ulrich und Heinrich Knopf zeigen ihre Werke im Gmünder Kunstverein. Sie arbeiten mit Materialien, die gegensätzlicher kaum sein können.

Die Botschaft steckt im Verborgenen. Das gilt für beide Künstler, die in den Räumen des Gmünder Kunstvereins im Kornhaus ausstellen: Heinrich Knopf schätzt das archaische Material Stahl, Marlis Ulrich setzt die weiche Wolle dagegen. Ein Kontrast auch der Farben, eine Ausstellung zwischen rostbraun und bunt. „Die Welt dazwischen“ ist das

weiter
  • 853 Leser

Regionalsport (17)

Auf Kriegsfuß mit Satz fünf

Tischtennis, Frauen, Verbandsliga Untergröningen unterliegt in einer umkämpften Partie mit 4:8 gegen Gröningen-Satteldorf.

In einer ausgeglichenen Partie konnten die Untergröninger Gastgeberinnen nicht an ihre zuletzt starken Leistungen anknüpfen und gingen in fast allen Vier- und Fünfsatzspielen als Verlierer vom Tisch.

Der Start in den Doppeln verlief mit einer Punkteteilung. Nina Feil/Laura Henninger konnten sich mit einer guten Angriffsleistung gegen Simone Nagel/Dorothea

weiter
  • 569 Leser

TSV-Damen bleiben an der Spitze

Tischtennis, Damen Landesligist TSV Untergröningen II besiegt Herrlingen ungefährdet zu Hause mit 8:2.

In der Damen-Landesliga hat sich die Zweite Mannschaft des TSV Untergröningen mit 8:2 gegen die ersatzgeschwächte Herrlinger Mannschaft durchgesetzt.

Gegen die mit Ersatz angereiste Dritte Damenmannschaft aus Herrlingen ließen die Untergröningerinnen nichts anbrennen. In den Eingangsdoppeln setzten sich zum einen die Youngsters Amelie Fischer und Anja

weiter
  • 307 Leser

Handball SG Bettringen punktet erneut

Nach dem enttäuschenden Saisonauftakt haben die Handball-Frauen der SG Bettringen mittlerweile einen kleinen Lauf: Mit einem 36:24-Heimsieg über die SG Argental holten sie die Punkte vier und fünf aus den letzten drei Landesliga-Partien und haben damit den Anschluss an die davor platzierten Teams wieder hergestellt. Mit der jüngsten Leistung darf den

weiter
  • 431 Leser

Bettringen heißt der neue Spitzenreiter

Handball, Bezirksliga Die SG bezwingt ebenfalls ersatzgeschwächte Gäste vom TV Jahn Göppingen letztlich deutlich mit 24:17.

Am 11. FAN-Tag in der Uhlandhalle bescherten die Bettringer den zahlreichen Zuschauern eine unterhaltsame Partie, die am Ende einen überzeugenden 24:17-Heimsieg parat hielt.

Allerdings musste die SGB ein hartes Stück Arbeit verrichten. Die Gäste waren ersatzgeschwächt angereist, aber auch auf Bettringer Seite fehlten Jonas Eberle, Tobias Porada und

weiter
  • 842 Leser

HSG verspielt eine 18:12-Halbzeitführung

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf unterliegt Hegensberg/Liebersbronn mit 31:32.

Die HSG hat auch das letzte Heimspiel im Jahr 2017 verloren. In einer gut gefüllten Lautertalhalle verspielten die Männer aus Winzingen, Wißgoldingen und Donzdorf einen Sechstorevorsprung gegen die SG Hegensberg/Liebersbronn. Damit verliert die HSG weiter an Boden im Abstiegskampf. Da die Konkurrenz gewinnen konnte, befindet man sich nach elf Spielen

weiter
  • 334 Leser

TSB bleibt punktlos

Handball, C-Junioren Beste Saisonleistung reicht nicht aus.

Im letzten Hinrundenspiel boten die C-Junioren des TSB Gmünd ihre bislang wohl beste Saisonleistung, mussten sich dem Landesligavierten TSV Neuhausen/Fildern aber dennoch mit 19:24 (12:8) geschlagen geben. Das Team von Trainer Philipp Schwenk verbleibt somit weiterhin punktlos am Tabellenende, schöpft allerdings neue Hoffnung auf mögliche Überraschungserfolge.

weiter
  • 247 Leser

Überraschung an einigen Brettern

Schach, Landesliga Gmünd III besiegt Grunbach II. Patzer der favorisierten Zweiten in Oberkochen.

Während sich die dritte Gmünder Mannschaft nach ihrem unerwarteten 5:3-Erfolg gegen Grunbach II (0:6) in der dritten Runde der Landesliga auf einen Mittelfeldplatz in der Tabelle vorschieben konnte, herrscht bei der Zweiten Katerstimmung. Die favorisierten Gmünder (1:5) brachten in Oberkochen (2:4) nichts auf die Reihe, unterlagen 2,5:5,5 und rutschten

weiter
  • 358 Leser

SGB Letzte der Vorrunde

Tischtennis, Frauen 3:8 in der Verbandsklasse gegen Untermünkheim.

Im letzten Spiel der Vorrunde, zu Hause gegen TURA Untermünkheim, mussten die Bettringer Gastgeberinnen verletzungsbedingt auf Ines Butscher und Tina Eller verzichten. Die beiden Ersatzspielerinnen Lena Krecsmar und Marina Knödler konnten bei der 0:3-Niederlage im Doppel gegen Kira Rebeka Feher/Anna Leucht wenig dagegen setzen. Tanja Waibel/Sylvie Katterfeld

weiter
  • 127 Leser

TSB II gewinnt das „kleine“ Derby 21:19

Handball, Kreisliga A Durch den Auswärtserfolg bei der SG Bettringen II verteidigt Gmünd die Tabellenführung.

In einem von den beiden Defensivreihen geprägten Spitzenspiel zeigte sich das Gästeteam der beiden Spielertrainer Matthias Czypull und Simon Frey den entscheidenden Tick abgezockter und verdiente sich somit zwei immens wichtige Punkte.

Die Zuschauer in der Bettringer Uhlandhalle kamen von Beginn an voll auf ihre Kosten und bekamen ein intensives wie

weiter
  • 403 Leser

ZAHL DES TAGES

6

Tore Vorsprung hatten die Handballer der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf beim 18:12-Halbzeitstand gegen die SG Hegensberg/Liebersbronn. Am Ende setzte es für den Württembergligisten dennoch eine bittere 31:32-Niederlage.

weiter
  • 109 Leser

Das Aufstiegsfinale in Gmünd am 9. Dezember

Das Programm: Den Auftakt des langen Kunstturntags am 9. Dezember in der Großsporthalle machen die Teams, die in die 3. Liga aufsteigen wollen (10 Uhr). Um 14 Uhr geht’s um den Aufstieg in die 2. Liga. Als „Top-Act“ kommt um 18 Uhr der TV Wetzgau gegen den Stadtturnverein Singen – der Sieger steigt in die 1. Liga auf.

weiter
  • 126 Leser

Karten fürs Ostalbderby gewinnen

Wird’s ein torreiches Derby? Wenn am kommenden Samstag in Gmünd der FC Normannia und der TSV Essingen aufeinandertreffen, dann werden beide Teams mit ähnlichen Referenzen auflaufen: Die Essinger haben am Samstag den VfL Pfullingen mit 5:0 besiegt, die Normannen schafften einen 4:0-Sieg in Neckarrems.

Nah genug in der Tabelle sind beide Rivalen

weiter
  • 531 Leser

Tolle Choreografien und eine lange Partynacht

Showsport 7. Sport & Dancenight in Böbingen in der gut besuchten Römerhalle unterhält das Publikum gekonnt.

Die 7. Sport & Dancenight in der Böbinger Römerhalle war nahezu ausverkauft. Zunächst präsentierten sich die Tanzgruppen des TSV unter dem Motto „Tree of Phantasie“ mit mehreren toll choreografierten Darbietungen. Hierbei wurde die Geschichte eines träumenden Jungen tänzerisch dargestellt.

Anschließend wurde es laut in der Halle. Die

weiter
  • 120 Leser

„Wir lassen nicht locker“

Kunstturnen, 2. Bundesliga Auch ohne den verletzten Dominik Pfeifer ist der TV Wetzgau haushoher Favorit beim Aufstiegsfinale gegen den Stadtturnverein Singen. Wie geht der Verein damit um?

Nun fehlt nur noch der letzte Schritt: Nach dem souveränen Gewinn der Meisterschaft in der 2. Bundesliga Nord arbeiten die Kunstturnen des TV Wetzgau aufs Aufstiegsfinale hin, das am 9. Dezember in der Großsporthalle ausgetragen wird. Ein Überblick.

Wie geht’s Dominik Pfeifer? Dominik Pfeifer, der sich im letzten Wettkampf der Runde in Nördlingen weiter
  • 382 Leser

Thomas Taferner neuer Aufsichtsrat

Fußball, 3. Liga Der Neue des VfR Aalen sieht seine Aufgabe unabhängig von seiner Tätigkeit beim Hauptsponsor Telenot. Als Nachfolger von Markus Thiele steht der 49-Jährige aber nicht zur Verfügung.

Nein, der Nachfolger von Markus Thiele ist noch nicht gefunden. Dafür hat der VfR Aalen seinen Aufsichtsrat aufgestockt. Thomas Taferner ist ab sofort das achte Mitglied beim Fußball-Drittligisten. „Das hat aber nichts mit dem Weggang von Markus zu tun, das hat sich zufällig überschnitten“, sagt der 49-Jährige, der die neue Aufgabe vor

weiter
  • 1982 Leser

Thomas Taferner neuer Aufsichtsrat

Fußball, 3. Liga Die Nachfolgeregelung für Geschäftsführer Markus Thiele soll beim VfR Aalen in Ruhe erfolgen
Thomas Taferner ist neues Aufsichtsratsmitglied des VfR Aalen: Der Marketing- und Vertriebsleiter bei VfR-Hauptsponsor Telenot wurde von den sieben Aufsichtsratsmitgliedern einstimmig in das Gremium berufen. weiter
  • 1064 Leser

Überregional (13)

„Friede für alle“, Unfrieden allerorten

Die Sozialdemokraten zeigen sich bei ihrem Landestreffen in Donaueschingen zerstritten. Die sich auferlegte einjährige Selbstfindung halten viele für einen Fehler.
Wann wir schreiten Seit an Seit und die alten Lieder singen...“, so schmettern die Baden-Württemberger Delegierten zum Abschluss ihrer Landesdelegiertenversammlung in der Donauhalle. Und weiter: „...fühlen wir, es muss gelingen: Mit uns zieht die neue Zeit.“ Davon war in den letzten Wochen und Monaten – und ist auch an diesem weiter
  • 636 Leser
Leitartikel Peter Heusch zur Strategie von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

An allen Fronten

Ganz gleich, wo es rundgeht auf der europäischen oder internationalen Bühne, nach Emmanuel Macron muss man niemals lange suchen. Dass ihm am Samstag der frühere libanesische Regierungschef Saad al-Hariri die Aufwartung im Elysée-Palast machte, nachdem ihn der Franzose persönlich aus seinem Hausarrest in Saudi-Arabien losgeeist hatte, ist das jüngste weiter
  • 614 Leser

Die Wege der Töne

Hörenswert: Die Ausstellung „Buried in the Mix“ in der Mewo-Kunsthalle Memmingen.
Vielleicht wäre die Welt heute eine andere, vielleicht hätte ein kleines Mädchen überlebt und eine Sprache auch – das ist der Traum, von dem Andrew Putter vordergründig erzählt. Der Künstler lässt sein Video-Porträt einer holländischen Frau aus dem 17. Jahrhundert singen, wie es eigentlich nur im Traum möglich ist. Maria de la Quellerie, die Gemahlin weiter
  • 738 Leser

Ein buntes Mosaik des Pop

Hauptsache die Qualität stimmt – und der Rahmen. Ansonsten setzen sich die Macher des New Fall Festivals in Stuttgart auch in diesem Jahr kaum Grenzen. V
Bewährtes im ungewohnten Umfeld, der Mut, geschätzten Künstlern mehr Raum zu geben, nur die Live-Qualität als roter Faden – das sind nur einige der Kriterien, die das New Fall Festival auszeichnen, das in Düsseldorf und in Stuttgart erlebt werden darf. Wobei die Rhein-Stadt wie schon 2016 die Nase programmatisch etwas vorne hatte. Wie gerne hätte weiter
  • 701 Leser

Hannah hilft

Der Schweizer Steve Guerdat entscheidet den Großen Preis von Stuttgart um Hundertstelsekunden für sich. Dabei stand er schon kurz vor dem Aus.
Fast hatte der Schweizer Steve Guerdat den Glauben an einen Weltcup-Sieg in Stuttgart schon verloren. Viermal war er so dicht dran, doch jedes Mal war ein anderer etwas schneller. „Ich dachte wirklich, ich schaffe das hier nie“, sagte der Olympiasieger von 2012. Doch dann kam Hannah. Dank der Schnelligkeit, Wendigkeit und Zuverlässigkeit weiter
  • 528 Leser

Nervenkitzel im Stadion auf der Ostalb

Heidenheim gewinnt eine spektakuläre Partie gegen Union Berlin mit 4:3 und holt wichtige Punkte im Abstiegskampf.
Sechs Treffer binnen 14 Minuten: Die Schlussphase in der Partie zwischen dem 1. FC Heidenheim und Union Berlin hatte es in sich. Umso wertvoller fühlt sich der 4:3-Zittersieg für die Kicker von der Ostalb an. „Natürlich sind wir froh über die drei wertvollen und verdienten Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Derart spannend hätten wir es allerdings weiter
  • 470 Leser

Partei entmachtet Mugabe

Die Zanu PF hat den Langzeitherrscher als Vorsitzenden abgesetzt und ihn aufgefordert, als Präsident zurückzutreten.
Gott allein, sonst niemand, könne ihm sein Amt als Staatschef nehmen, hat Simbabwes Langzeitdiktator Robert Mugabe sich oft gebrüstet, wenn er gefragt wurde, wann er nach 37 Jahren abzutreten gedenke. Und selbst ganz am Ende, als der greise Diktator eigentlich hätte dankbar sein müssen, dass ihn das Militär nach dessen Machtübernahme am Mittwoch noch weiter
  • 589 Leser

Spionage-Uhr im Klassenzimmer

Einmal Mäuschen spielen, wenn der Kollege über den Rest der Abteilung herzieht, einmal dabei sein, wenn der Lehrer sich vor der Klasse blamiert ... Was früher James Bond vorbehalten war, nämlich eine Spionage-Uhr, die unbemerkt Gespräche ins Hauptquartier überträgt, ist heute in mancher Grundschule im Einsatz. An den Handgelenken von Kindern tummeln weiter
  • 661 Leser

Streit um Kreisel-Kunst

Binzen wehrt sich gegen den Abbau des „Dreispitz'“, obwohl Gutachten die Gefährlichkeit des Rondells bestätigen. Auch andernorts droht Zoff.
Kreisverkehre liegen im Trend. Wo immer eine Kreuzung gebaut oder umgebaut wird, kommt ein Kreisel ins Gespräch, wenn er die Sicherheit oder den Verkehrsfluss erhöhen könnt. Vor allem der erste Punkt ist ein Thema – und das bringt so manche Kommune in Bedrängnis, die auf ihrem Kreisel Kunst ausstellt. Aktuelles Beispiel ist die Gemeinde Binzen weiter

Stuttgarts neue Leidenschaft

Der VfB begeistert mit packenden Auftritten im eigenen Stadion und entwickelt im direkten Zusammenspiel mit den Anhängern die spezielle Kraft.
Sogar die sonst eher zurückhaltenden Gäste auf der Haupttribüne der Stuttgarter Arena sind laut geworden. Als die Dortmunder in der Schlussphase auf den Ausgleich drückten, hielten die Anhänger der Gastgeber stimmgewaltig dagegen. „VfB, VfB!“, so schallte es aus der Cannstatter Kurve, und nahezu das ganze Stadion stimmte ein. Die Fans der weiter
  • 549 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum diplomatischen Eklat mit Saudi-Arabien

Ungewöhnlich deutlich

So kurz vor Ende seines Außenminister-Daseins hat Sigmar Gabriel noch einmal für Aufregung gesorgt. Das „außenpolitische Abenteurertum“, welches der Sozialdemokrat Saudi-Arabien in Hinsicht etwa auf den Libanon und den Jemen bescheinigte, hat die Scheichs in Riad so verärgert, dass sie den saudischen Botschafter aus Berlin zurückbeorderten. weiter
  • 5
  • 611 Leser

Von der Vision zur Wirklichkeit

Ideen der neuen Turnierleiter in Stuttgart werden vom Publikum gut angenommen.
Manchmal gehen Vision und Wirklichkeit getrennte Wege. Das war zumindest für einen kurzen Moment beim Internationalen Reitturnier in Stuttgart der Fall. Das neue Turnierleiter-Trio Andeas Krieg, Kai Huttrop-Hage und Carsten Rotermund wollte bei den Springreitern die Siegerehrung „andersherum“ abhalten, und zwar einzeln von hinten nach vorne. weiter
  • 463 Leser
Kommentar Jens Schmitz zur Lage der SPD im Südwesten

Zu groß für ein Land

Sozialdemokraten haben es in Baden-Württemberg traditionell schwer; das wissen auch diejenigen, die beim Parteitag in Donaueschingen als Kritiker aufgetreten sind. Die Debatte war vom Bemühen, Landeschefin Leni Breymaier nicht zu beschädigen, genauso geprägt wie von Ernsthaftigkeit. Die Querelen im Vorfeld zeigten allerdings auch: Die Flügelkämpfe der weiter
  • 671 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Über den Beschluss des Oberkochener Gemeinderats zur Ansiedlung von YG-1

Eigentlich eine gute Entscheidung. Dennoch werden Gemeinderat und vor allem Bürgermeister Peter Traub von Unternehmensvertretern an den Pranger gestellt. Dabei werfen sie dem Bürgermeister einen Vertrauensbruch vor, weil er die Unternehmen nicht früh genug informiert habe. Ja, Vertrauen ist im Geschäftsleben ein wichtiges Gut. Aber wenn ein Verhandlungspartner

weiter
  • 5
  • 589 Leser

Adventnachmittag bei den Böhmerwäldlern in Aalen

Am Samstag, den 25. November 2017, bietet die Frauengruppe der Böhmerwald Heimatgruppe in Aalen in ihrem Vereinsheim in Unterrombach, Wellandstrasse 30, ab 14 Uhr einen Basar bei Kaffee und Kuchen. Neben selbstgebackenem Kleingebäck und Kuchen aus den Böhmerwäldlern Backstuben werden auch wieder weihnachtliche Bastel- und Handarbeiten

weiter
  • 1
  • 1604 Leser

Yoga-Verein sucht Yoga-Lehrer/in oder Yoga-Kursleiter/in

Für unsere beiden Yoga-Gruppen, je ca. 15 Vereins-Mitglieder

am Montag 15.30 Uhr und/oder am Dienstag 19.15 Uhr,

suchen wir eine/nen Yoga-Lehrer/in oder Yoga-Kursleiter/in.

Ist für Dich Yoga mehr als Gymnastik? Hast Du insbesondere auch für Dich selbst und Dein eigenes Leben entdeckt, dass die Kombination von: Hatha-Yoga, bewusster

weiter
  • 1
  • 2406 Leser

Nasskalter Start in die neue Woche

In den Wetterkarten ist es derzeit ziemlich spannend. Zwar wird es diese Woche deutlich milder, allerdings könnte dies nur eine kurze Phase sein. Denn ein paar Modelläufe sehen ab dem Wochenende schon wieder ein Ende der Südwestwetterlage. Ob es so kommt, ist aufgrund des Zeitraums aber noch ziemlich unsicher. Dennoch kann ich Winterfans

weiter
  • 1
  • 863 Leser

inSchwaben.de (14)

Jede Menge Produkte aus der Region

Vielfalt, Qualität und Regionalität zum kleinen Preis wird in der neuen Filiale angeboten. Rund 4.000 Artikel hat der Discounter im Angebot. Ebenfalls heute eröffnet die Bäckerei Ecker im neuen Markt ihre Filiale.

Spraitbach. In Spraitbach feiert Netto Marken-Discount heute, 21. November, die Neueröffnung seiner Filiale in der Mutlanger Straße 49 und begrüßt alle Spraitbacher mit vielen Aktionsangeboten. Auf einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern werden den Kunden ein modernes Einkaufserlebnis sowie ein rund 4.000 Artikel umfassendes Sortiment mit Fokus

weiter
  • 1957 Leser

Kaminofen für behagliche Wärme

Roland Fante übernahm vor drei Jahren das Feuerhaus in Rudersberg. Seit dieser Zeit ist er mit seinem dreiköpfigen Team in Sachen Kaminöfen, Pelletöfen und Schornsteine unterwegs. Fachkompetenz und umfassende Beratung für Warmluftsysteme sind garantiert. Stets auf dem neuesten Stand der Technik, findet sich auf einer rund 180

weiter
  • 5
  • 808 Leser

Wintergarten für den Sommer das ganze Jahr

Seit 23 Jahren ist die Firma HaGe Wintergarten in Böbingen der Spezialist für Wintergarten, Terrassenüberdachungen, Sonnschutz sowie Steuerungssysteme. Der Firmensitz des inhabergeführten Unternehmens von HaGe Wintergarten befindet sich seit über 14 Jahren in der Porschestraße im Böbinger Gewerbegebiet Süd, hier

weiter
  • 1315 Leser

Smarthome in Perfektion

Das Breitband wird immer breiter und dadurch das Internet immer schneller. In den vergangenen Jahren wurde im Ostalbkreis das DSL auf bis zu 100 Mbit pro Sekunde gesteigert. Um bei der Vielzahl der Anbieter und deren unterschiedlichen Produkten und Leistungen den Überblick zu behalten, braucht es den spezialisierten Fachbetrieb.HERTER mobile, der

weiter
  • 5
  • 888 Leser

Garant für gute Trinkwasserqualität

Die Otto Kamp GmbH aus Rudersberg, bietet eine einzigartige Patenttechnologie an, bei der eine Trinkwasser-Qualitätsgarantie im System ausgesprochen werden kann. Trinkwassersysteme gehören gereinigt, regelmäßig gewartet und sollten durch eine Steuerungstechnik sauber gehalten werden. Getreu einem namibischen Sprichwort: „Wasser

weiter
  • 1005 Leser

Solarstrom ist eine feine Sache

Hier scheint die Sonne, dort gibt es massenweise Energie. Sie produzieren Strom - die technischen Geräte laufen dank Smart-Technologie von alleine. Selbst bei bewölktem Himmel kann man noch ein Elektrofahrzeug laden. Aber das war nicht immer so.

Viele Jahre wurde das Produkt Solarstrom kontrovers diskutiert. Da war die teure Anschaffung und

weiter
  • 5
  • 764 Leser

Sichere Türen und Fenster vom Fachbetrieb

Haustüren werden technisch immer komfortabler und ausgereifter. 2016 wurden im Ostalbkreis nach Auskunft der Polizei 216 Wohnungseinbrüche registriert. Doch an den hochmodernen Türen kann es nicht liegen. Denn sie bieten heutzutage neben perfekter Wärmedämmung auch einen effektiven Einbruchschutz. Am besten kann dazu der Fachbetrieb

weiter
  • 1312 Leser

Mit Holz bauen zum Wohlfühlen

Es ist der Traum vieler Menschen. Ein eigenes Haus mit Platz für die Familie und ein Ort zum Wohlfühlen. Diesen Wunsch erfüllen sich Bauherren schon seit Generationen. Bauen heißt, etwas zu verwirklichen, das beständig ist, das für weitere Generationen zum Zuhause wird. Immer mehr gefragt ist dabei Holzhausbau. Auch Haussanierungen

weiter
  • 1331 Leser

Badausstattung vom Fachmann

Die Angebote sind schon verlockend: Wer sich im Internet umschaut, findet massenweise Anbieter von Badausstattungen. Die Preise sind häufig so günstig, dass der Traum von einer Badverschönerung nicht länger ein Traum bleiben soll. Sei es nur eine neue Toilette, ein schickes Waschbecken oder vielleicht ein Whirlpool: die Auswahl ist

weiter
  • 669 Leser

Raumgestaltung mit Stil

Lust aufs Wohnen. Die bekommt man bei einem Besuch von Raumausstatter Schwenk. Dahinter stehen insgesamt acht Mitarbeiter mit kreativen Ideen und hilfreichen Tipps. Chefin Christine Müller, die das Geschäft im Herzen von Schwäbisch Gmünd in zweiter Generation führt, versteht ihr Team einerseits als Stilberater, andererseits

weiter
  • 756 Leser

Sicher mit der Alarmanlage im Eigenheim

Alarmsysteme schützen nicht nur gegen Einbruch, vor Brandgefahren, gegen unbefugten Zutritt oder vor Schäden wie Wasser und Gasaustritt. Sie sparen auch bares Geld. Das Thema KfW-Förderung "Einbruchschutz" ist aktuell stark in den Medien vertreten und dadurch inaller Munde. Bei Einbau eines entsprechenden Alarmsystems erhalten Immobilienbesitzer

weiter
  • 653 Leser

Gartenbau vom Fachbetrieb vor Ort

Garten- und Landschaftsbau wird im stressigen Alltag heutzutage immer wichtiger. Denn um einen entspannenden Ausgleich in der Freizeit zu finden, wünschen sich viele Menschen einen Ruhe- und Entspannungsort rund um die eigenen vier Wände. Ein schöner Garten kann da wahre Wunder bewirken. Das Design spielt dabei eine entscheidende Rolle.

weiter
  • 994 Leser

Fenster und Türen gibt’s hier ganz nach Wunsch

Fenster und Türen sollten nicht nur langlebig und einbruchsicher sein, sie können auch die Optik eines Hauses vollständig verändern. Mit Formen und Farben, die dem Zuhause ein völlig neues Gesicht geben. Damit die Freude an den neuen Fenstern und Türen möglichst lange währt, sollten einige Punkte beachtet werden.

weiter
  • 788 Leser