Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. November 2017

anzeigen

Regional (103)

Robert Kloker ist neuer Ostalbdekan

Kirche Die Wahlversammlung des katholischen Ostalbdekanats hat den Münsterpfarrer zum Nachfolger von Dr. Pius Angstenberger gewählt.

Aalen-Wasseralfingen

Der Gmünder Münsterpfarrer Robert Kloker ist der neue katholische Dekan der Ostalb. Er bekam bei der Wahlversammlung am Mittwochabend in Wasseralfingen eine große Mehrheit. Der 52-jährige Kloker, der seit dem Weggang von Dr. Pius Angstenberger im Januar das Dekanat kommissarisch geleitet hat, war der einzige Kandidat für dieses

weiter
  • 2
  • 1403 Leser

Der künftige Chef heißt Kurt Abele

Personalie Guntram Leibinger, Vorstandschef der früheren Gmünder Volksbank bleibt der neuen VR-Bank Ostalb treu.

Schwäbisch Gmünd. Der Aufsichtsrat der VR-Bank Ostalb hat Kurt Abele aus Aalen zum Nachfolger des im Dezember 2018 altershalber ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Weber bestimmt. (Mehr dazu lesen Sie auf S. 34) Guntram Leibinger leitet das Ressort Firmenkunden – und er wird die Genossenschaftsbank nicht verlassen, wie er im Interview

weiter
  • 434 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Böbingen. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen wurde vermutlich beim Vorbeifahren ein VW Golf beschädigt, der in der Schulstraße oder in der Römerstraße in Böbingen abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher, der die Unfallstelle unerlaubt verlassen und einen Schaden von rund 500 Euro verursacht hat, bitte an die Polizei Heubach, Telefon (07173)

weiter
  • 953 Leser
Polizeibericht

Fußgänger schwer verletzt

Gmünd-Hussenhofen. Schwer verletzt musste ein 83-Jähriger Fußgänger nach einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 19-jähriger Autofahrer wollte gegen 20 Uhr von der Ringstraße nach rechts in die Hauptstraße einbiegen. Offenbar weil seine Seitenscheibe beschlagen war, übersah er den 83-Jährigen, der dort

weiter
  • 793 Leser
Polizeibericht

In Baucontainer eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Auf einer Baustelle in der Hardtstraße an der Ecke Oberbettringer Straße wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen die Tür eines Baucontainers aufgebrochen. Aus dem Container wurden eine Stihl-Kettensäge, eine Bosch-Schlagbohrmaschine, ein Bosch-Winkelschleifer sowie ein Gipsrührrüttler im Gesamtwert von rund 1000 Euro entwendet.

weiter
  • 953 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen hat sich ein 81 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Sturz am Dienstagnachmittag zugezogen. Der Mann kam gegen 15.20 Uhr auf der Katharinenstraße ohne fremde Einwirkung zu Fall und zog sich eine Verletzung am Kopf zu, teilt die Polizei mit. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

weiter
  • 827 Leser
Polizeibericht

Zwei Leichtverletzte

Schwäbisch Gmünd. Zwei leicht Verletzte und ein Schaden von rund 4000 Euro waren die Folgen eines Unfalls am Dienstag. Kurz vor 22 Uhr bog ein 37-jähriger Autofahrer von der Königsturmstraße nach rechts in die Turmgasse ein. Ein 45-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr auf. Weil das vorausfahrende Fahrzeug gegen eine Hauswand prallte, verletzten

weiter
  • 769 Leser

Baum und Hasenstall in Brand

Feuer Die Abtsgmünder Feuerwehr ist am Mittwoch kurz nach 17.30 Uhr zu einem Brand in die Gerberstraße ausgerückt. In einem Garten stand ein Baum in Flammen. Ein Kleintierstall hinter dem Baum habe ebenfalls gebrannt, sagte Feuerwehrkommandant Holger Schmid. Zwei der drei Hasen und Meerschweinchen starben. Der Brand, der sich auf ein Gartenhaus auszubreiten

weiter
Kurz und bündig

Big Daddy im Café Leinmüller

Leinzell. Wenn Big Daddy Willson auftritt, sind mittlerweile überall die Clubs ausverkauft. Der Sänger und Songwriter verließ North Carolina, USA 1979, verpflichtete sich der US Armee und wurde wenig später nach Deutschland entsandt. Nach seinem Militärdienst blieb er in Deutschland, wo er das erste Mal mit wundervollem Blues in Berührung gekommen

weiter
  • 242 Leser

Fußball-AG an der Grundschule

Täferrot Der TSV Ruppertshofen mit seinem Vorsitzenden Heiner Schmid erweitert sein soziales Engagement in gemeindeübergreifenden Projekten, die Kinder zum Sport animieren sollen. Organisiert wird das Vera Stegmaier (r.), die ihr freiwilliges soziales Jahr beim TSV und der Zenneckschule absolviert. Zurzeit betreut sie die Fußball-AG dienstags an der

weiter
  • 1064 Leser

Jeden Morgen ein Erfolgserlebnis

Besondere Menschen Seit sie in Ruhestand ist, trägt Maria Emer in Horn jeden Tag die Zeitungen aus. Jetzt feierte die temperamentvolle Seniorin ihren 70. Geburtstag.

Göggingen-Horn

Eigentlich bin ich faul“, sagt Maria Emer und funkelt jeden streng an, der ihr das nicht glaubt. Also im Grunde alle, die hören oder wissen, dass die „Pächters Mia“ jedem Morgen um 3.15 Uhr aufsteht, um in Horn die Zeitungen auszutragen. Seit sie im Ruhestand ist, macht sie das. Und genießt „jeden Morgen das Erfolgserlebnis,

weiter
  • 414 Leser

Raiba kauft neuen Netto

Investition Westhausener Regionalbank erwartet auskömmliche Rendite.

Spraitbach/Westhausen Der neue Nettomarkt in Spraitbach gehört der Raiffeisenbank Westhausen. Bankvorstand Gerd Rothenbacher und Generalbevollmächtigter Werner Schneider sehen darin eine sehr gute Investition für die Zukunft. Das Grundstück und das Gebäude an der Ortsrandlage werde sicherlich nicht an Wert verlieren, zumal in Massivbauweise erstellt.

weiter
  • 252 Leser

Senioren bei der Bierprobe

Göggingen Zum November-Seniorennachmittag begrüßte das Team um Marie Meßner wieder zahlreiche Senioren. Anette Hafner und der langjährige Braumeister Gerhard Pfeuffer von der Lammbrauerei Untergröningen hatten Biere zur Verkostung mitgebracht und erzählten über Bierherstellung. Eugen Stoll spielte Schlager und Unterhaltungsmusik. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 579 Leser
Polizeibericht

Technischer Defekt: Brand

Spraitbach. Mit 56 Einsatzkräften rückten die Freiwilligen Feuerwehren Spraitbach, Durlangen, Mutlangen und Schwäbisch Gmünd am Dienstagnachmittag zu einem Brand aus. Kurz nach 16.30 Uhr war aufgrund eines technischen Defekts an einer Leuchtstoffröhre in der Zwischendecke eines Getränkehandels in der Seestraße ein Schwelbrand ausgebrochen. Ersten Einschätzungen

weiter
  • 313 Leser

Trompete trifft Orgel

Musica sacra CD und festlicher Abschluss des Kirchenjahres.

Iggingen. „musica sacra“ lädt zum Konzert: „Trompete trifft Orgel“ heißt es am Sonntag, 26. November, um 17 Uhr in St. Martinus. Zum Abschluss des Kirchenjahres gastieren am Christkönigssonntag Professor Carsten Klomp von der evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg an der Weigle-Kreisz-Orgel und Rudolf Mahni, erster

weiter
  • 274 Leser

Zahl des Tages

20

Jahre besteht das Briefzentrum Göppingen der Deutschen Post. Über fünf Milliarden Briefe sortiert Briefstapel 33 000 Mal so hoch wie der Stuttgarter Fernsehturm.

weiter
  • 572 Leser

Duale Hochschule Schulz erneut Vorsitzender

Heidenheim. In seiner jüngsten Sitzung Mitte November hat der Örtliche Hochschulrat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim Stephan Schulz erneut zum Vorsitzenden gewählt. Der Finanzvorstand der Paul Hartmann AG übernimmt diese Aufgabe ein drittes Mal. Rektor Prof. Dr.-Ing. Dr. Rainer Przywara gratuliert zur Wiederwahl: „Es

weiter
  • 626 Leser

Gute Gründe für Impfung gegen Grippe

Grippesaison Im vergangenen Jahr hat es in Ostwürttemberg viel mehr Grippekranke gegeben als im Jahr zuvor.

Aalen. Die letzte Grippesaison fiel im Ostalbkreis im Vergleich zur Vorsaison deutlich stärker aus. Das berichtet die Innungskrankenkasse (IKK) classic, die dafür die aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts ausgewertet hat.

Von Oktober 2016 bis September 2017 wurden insgesamt 245 Influenzainfektionen für den Landkreis gemeldet. „Dies ist eine

weiter
  • 2090 Leser

Jugendliche an Entscheidungen in Vereinen beteiligen

Kreisjugendring Herbst-Mitgliederversammlung mit Nachwahlen zum Vorstand und Berichten.

Aalen. Mehr als 60 Vertreter der Jugendorganisationen im Landkreis trafen sich jüngst zur Herbst-Mitgliederversammlung des Kreisjugendrings Ostalb im Landratsamt in Aalen.

Der Sozialdezernent des Ostalbkreises, Josef Rettenmaier, würdigte die Arbeit des Kreisjugendrings, seines Vorstands und die aller Vereine und Verbände in der Jugendarbeit im Ostalbkreis.

weiter
  • 2166 Leser

Lohnt sich Photovoltaik bei mir?

Böbingen. Viele Menschen denken darüber nach, ihr Dach mit Photovoltaik zu bestücken. Aber: Lohnt sich das denn auch? Die allererste Frage, nämlich, ob sich die Dachfläche überhaupt dafür eignet, beantwortet Interessierten der Solarpotenzialatlas der LUBW (Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg). Auf einer Karte sind

weiter
  • 621 Leser

Rotorblätter stechen ins Abendrot

Windkraftanlagen Wie Nadeln stechen sie in die Abenddämmerung, der Schleierwolken und die untergegangene Sonne eine romantisch-rote Stimmung geben. An einem windstillen Abend drehen sich die Anlagen bei Ochsenberg nicht. Ein später Traktorfahrer ist noch unterwegs. Foto: Oliver Giers

weiter
  • 661 Leser

Polizeibericht Überschallknall erschreckt

Schwäbisch Gmünd. Menschen rannten auf die Straße und vermuteten eine Explosion. Der laute Knall am Mittwoch gegen 10.20 Uhr wurde im Raum Backnang, bei Schorndorf und in Gmünd wahrgenommen, wie die Anrufe bei der Leitzentrale der Polizei belegen. Nachdem die Polizei vergeblich verschiedene Orte kontrolliert hatte, stellte sich heraus, dass ein Überschallknall

weiter
  • 358 Leser

Polizeigewahrsam Platzverweis ignoriert

Schwäbisch Gmünd. Ein 40-Jähriger musste auf Anordnung des Amtsgerichts bis Dienstagmorgen in Polizeigewahrsam bleiben. Gegen 1 Uhr war er mit einem Familienangehörigen in Streit geraten, woraufhin ihm Polizisten einen Platzverweis aussprachen. Doch der Mann kam alkoholisiert zur Wohnung zurück, sprach Drohungen aus und beschädigte das Auto seiner

weiter
  • 577 Leser
Guten Morgen

Jasmin und Frau Merkel

Jürgen Steck über die Volkswirtschaft, Feueralarme und die Bundesregierung

Kennen Sie Jasmin? Ist ‘ne Nette. Hat aber ein Problem. Volkswirtschaft! Nein, das ist keine neue Szenekneipe mit links-intellektuellem Publikum. Sondern ein Fach, das Jasmin, neben anderen, derzeit studiert und in dem sie eine Klausur zu schreiben hatte – eine Klausur, auf die sie sich, in ökonomischen Begriffen gesprochen, nach dem Minimalprinzip

weiter
  • 245 Leser

Karten für Musical-Kids gewinnen

Schwäbisch Gmünd. Beim 20. Geburtstag der Musical-Kids werden sie alle dabei sein: Peter Pan und Captain Hook, Cinderella, Robin Hood und seine Räuber, die Schöne und das Biest, Däumelina, der Zauberer von Oz und viele mehr. Auf der Bühne: Musical-Kids-Stars von damals und heute sowie als Moderatoren Luisa Meloni und Thomas Sachsenmaier.

Die Jubiläumsgala

weiter
  • 694 Leser

Neuer Glanz im Rathaus

Handwerker Gutes Timing im Gmünder Rathaus: Die Holzböden in den Büros des Hauptamts und des Vorzimmers von Oberbürgermeister Richard Arnold werden jetzt – während der OB im Urlaub weilt – abgeschliffen und neu eingelassen. Und auch die Wände bekommen einen neuen Anstrich. Foto: Tom

weiter
  • 378 Leser
Kurz und bündig

Was Lindach bekommt

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Stadtkämmerer René Bantel stellen an diesem Donnerstag, 23. November, im Ortschaftsrat Lindach den Haushalt 2018 vor. Beginn: 19.30 Uhr im Bezirksamt

weiter
  • 567 Leser

Letzter Gottesdienst in der Brücke

Kirche Am Sonntag, 26. November, ab 10.15 Uhr mit Prälatin Wulz, Dekanin Richter und Pfarrerin Stegmaier.

Schwäbisch Gmünd. Beim letzten Gottesdienst in der Brücke am Sonntag, 26. November, ab 10.15 Uhr können die Mitglieder der evangelischen Weststadtgemeinde und alle Interessierten Abschied von diesem Gemeindezentrum nehmen. Den Gottesdienst gestalten Prälatin Wulz, Dekanin Richter und Pfarrerin Stegmaier. Konzertpianist Michael Nuber spielt Werke von

weiter
  • 468 Leser

KinoZeitung zeigt „The Promise – Die Erinnerung bleibt“

Film Gmünder Tagespost und Turmtheater mit Hollywood-Produktion über den Völkermord an den Armeniern.

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung der Gmünder Tagespost und des Turmtheaters zeigt am Donnerstag, 30. November, um 19 Uhr im Turmtheater den Film „The Promise – Die Erinnerung bleibt“. In dem Film geht es um den armenischen Medizinstudenten Michael, der 1914 kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum Studium nach Konstantinopel reist.

weiter
  • 571 Leser

Bauer junior spendet für Armenien

Küche der Barmherzigkeit Hermann Bauer jun. (2.v.l.) spendet für die „Küche der Barmherzigkeit“. Er überreichte 500 Euro an die Pfarrer Alfons Wenger und Karl-Heinz Scheide und an Scheides Frau Stella. Spenden für die „Küche der Barmherzigkeit“ können auf dieses Konto der Kreissparkasse Ostalb eingezahlt werden: BIC OASPDE6A,

weiter
  • 826 Leser

Lichterfest in der Schule

Feier Klosterbergschule lädt am Freitag, 24. November, zum Lichterfest.

Schwäbisch Gmünd. In stimmungsvoller Atmosphäre wird es Aufführungen, Mitmachangebote und kulinarische Köstlichkeiten geben. Auch können das renovierte Schulgebäude und Teile des Neubaus besichtigt werden. Beginn des Festes ist um 16.30 Uhr. Auf dem Parkplatz der Weleda, gegenüber dem Schulgelände kann geparkt werden.

weiter
  • 701 Leser

Nein zur Großen Koalition

Regierung Jusos Schwäbisch Gmünd fordern, eine Minderheitsregierung zu wagen.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Jusos blicken mit Sorge auf die letzten Tage. Die Chancen, dass eine Jamaika-Koalition noch zustande komme, schätzen sie „aufgrund strategischer Erwägungen“ von FDP-Chef Christian Lindner als „gering“ ein. „Selbstverständlich hat uns das Wahlergebnis des 24. Septembers nicht zufriedengestellt“,

weiter
  • 354 Leser

Nordirland in Bild und Ton

Multi-Media-Vortrag Irischer Abend in der Heubacher Stadthalle.

Heubach. Einen Multi-Media-Vortrag mit Musik und irischen Leckereien gibt’s am Freitag, 1. Dezember, um 20 Uhr, in der Heubacher Stadthalle. Stadtbibliothek und evangelische Kirchengemeinde Heubach laden zu einem irischen Abend mit Bildern, Musik, Speis und Trank ein. Wer von Nordirland hört, denkt an Bürger- oder Religionskrieg, an Konflikte

weiter
  • 588 Leser

Stayin‘alive – im richtigen Rhythmus Leben retten

Aktion Im Rahmen der Initiative „Löwen retten Leben“ führte Monika Pfitzer, Mitarbeiterin desGanztagsbereichs, , alle Schüler der Franz-von-Assisi-Schule, ab Klassenstufe 7, in die lebensrettende Technik Herzdruckmassage ein. Das „Tun“ soll die Handlungshemmungen aufheben, eine lebensrettende Maßnahme bei plötzlichem Herzstillstand

weiter
  • 341 Leser

THW-Jugend sammelt für kranke Kinder

Aktion Jugendgruppe des THW sammelt Spenden für Kinder im Krankenhaus, Verkauf am 25. November im CityCenter.

Schwäbisch Gmünd. Auch in diesem Jahr sammelt die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks Schwäbisch Gmünd Spenden, um Kindern die am Heilig Abend im Krankenhaus sein müssen, ein schönes Fest zu ermöglichen. Bereits zum fünften Mal hat die Jugendgruppe, zusammen mit ihren Betreuern, mehrere Abende mit Backen und Basteln verbracht. Dieses Jahr gibt

weiter
  • 477 Leser

Altersgenossenverein 1968 startet ins Jubiläumsjahr

Jubiläumsjahr Die Altersgenossen des Jahrgangs 1968 bereiten sich auf das 50er-Fest vor. Den Startschuss zum 50er-Fest setzte der AGV kürzlich beim gemeinsamen Fahnenfest auf dem Salvator, wo Pfarrer Schönfeld, als Neu-Mitglied, in der Felsenkapelle das 50er-Fahnenband segnete. Nach der Abstiegs-Prozession der Altersgenossen wurde der Start ins 50er-Jahr

weiter
  • 739 Leser

Lange weiter Delegierter

Wahlen Lange Delegierter für Bundesparteitage und in der Antragskommission.

Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarischer Staatssekretär Christian Lange wurde vom Landesparteitag in Donaueschingen erneut zum Delegierten für die kommenden Bundesparteitage gewählt. Der nächste ist vom 7 . bis zum 9 . Dezember in Berlin. Darüber hinaus wurde Lange in die Antragskommission der SPD Baden-Württemberg wiedergewählt.

weiter
  • 1
  • 356 Leser
Zur Person

Roland Hägele

Heuchlingen. Seit 25 Jahren ist Roland Hägele Mitarbeiter des Heuchlinger Gemeinde-Bauhofes. 1992 wurde er als Gemeindearbeiter eingestellt. Nach erfolgreicher Ausbildung ist er seit 1997 Klärwärter in der Heuchlinger Kläranlage. 2001 wurde er zudem zum stellvertretenden Leiter des Bauhofes ernannt. In einer kleinen Feierstunde lobte Bürgermeister

weiter
  • 299 Leser

Roland Thürmer Sportler des Jahres

Sportlerball TV Heuchlingen zeichnet verdiente und längjährige Sportler und Mitglieder aus. Sportliche Auftritte sorgen für Unterhaltung.

Heuchlingen

Zahlreiche Ehrungen langjähriger und verdienter Vereinsmitgliederund erfolgreicher Sportler sowie ein tolles Sportprogramm auf der Bühne sorgten beim Sportlerball 2017 in Heuchlingen für einen kurzweiligen Abend. Ausschussmitglied Jörg Hägele ließ das Sportjahr Revue passieren.

Die Ehrungen

Für außerordentliche sportliche Leistungen ehrten

weiter

RSC Böbingen startet in die Ski- und Snowboardsaison

Saisoneröffnung Zum Beginn der Skisaison reiste die DSV-Skischule des Remstalskiclubs Böbingen unter der Leitung von Wolfgang Pail und Edgar Köhnlein nach Sölden im Ötztal. Die 51 Teilnehmer wurden mit super Schneebedingungen und viel Sonne verwöhnt und konnten die neue Wintersaison auf und neben der Piste bei toller Stimmung starten. Das Ski- und

weiter
  • 674 Leser

Schüler experimentieren

Schülerlabor Die neunten Klassen der Schillerschule in Heubach waren mit NWA-Lehrer Thorsten Auer im Schülerlabor Unicorner der Pädagogischen Hochschule in Gmünd. Die Schüler eigneten sich umfangreiches Wissen zu Säuren in Lebens- und Haushaltsmitteln an. Mit Chemiedozentin Dr. Susanne Ihringer führten die Schüler eine Vielzahl von Experimenten durch.

weiter
  • 212 Leser

„Wetten was...?“

Unterhaltung H.H.C. bietet in Waldhausen Variante des Show-Klassikers.

Lorch-Waldhausen. Nein - kein Schreibfehler: der ZDF-Showklassiker kehrt zurück. In der Version des H.H.C. und mit ganz viel Musik dieses Vereins und des Liederkranzes gibt’s die Unterhaltungsshow am Samstag, 25. November, in der Remstalhalle in Waldhausen. Für Spannung sorgen die Wetten mit prominenten Wettpaten auf der Couch. Vorverkauf bei

weiter
  • 230 Leser

Basar mit Märchen

Märchenaufführung „Das kalte Herz“ an der Waldorfschule.

Schwäbisch Gmünd. Beim Basar der Freien Waldorfschule am Samstag, 25. November, führt die 5. Klasse um 13 und 15 Uhr „Das kalte Herz“ nach einem Märchen von Wilhelm Hauff auf. Unter Mitwirkung der Klasse wurden die Kulissen gebaut, die Kostüme unter Anleitung von Handarbeitslehrerin Gisa Beierbach zusammengestellt und die Beleuchtung mit

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Damm- und Gewässerschau

Lorch/Schwäbisch Gmünd. Zu einer Damm- und Gewässerschau entlang der Rems ist das Regierungspräsidium Stuttgart mit Vertretern der Kommunen am Dienstag, 28., und Mittwoch, 29. November, unterwegs. Los geht es in Schwäbisch Gmünd im Bereich von der Remsbrücke Hirschmühle bis zur Markungsgrenze Schwäbisch Gmünd/Lorch am Rückhaltebecken Reichenhof. Tags

weiter
  • 313 Leser

Die Geschichte vom Teilen

Laternenumzug Die evangelische Kindertagesstätte in Lorch feierte ein schönes Laternenfest. Die Kinder hatten „Sternen“-Laternen gebastelt und warteten voller Vorfreude auf diesen Tag. Sie tanzten für ihre Eltern und Großeltern einen stimmungsvollen Laternentanz. Dann kam Sankt Martin auf seinem Pferd geritten, er nahm die Einladung, beim

weiter
  • 189 Leser
Kurz und bündig

Es ist Schenkelbatscherzeit

Lorch. Nach Monaten intensiver Proben bereitet sich die Lorcher Theatergruppe nun darauf vor, mit ihrem Publikum fröhliche und entspannte Stunden zu erleben. „Bei ons verklemmt nix“ hat durchaus Bezüge zur Umwelt und dem Kampf der Geschlechter.Karten für die Vorstellungen am Freitag, 1., Samstag, Sonntag, 2., Sonntag, 3., Freitag, 8., Samstag, 9. und

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Lioba Albus ausverkauft

Lorch. Die Kabarettistin Lioba Albus aus Dortmund gastiert im Rahmen der Gmünder VHS-Kabarettreihe 2017/2018, gastiert am Freitag, 24. November, mit ihrem Programm „Von der Göttin zur Gattin“ im Saal des Lorcher Bürgerhauses Schillerschule. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Für Kartenbesitzer ist der Einlass um 19 Uhr.

weiter
  • 534 Leser
Kurz und bündig

Rock für Hägar abgesagt

Alfdorf-Hintersteinenberg. Weil es einen weiteren Krankheitsfall gab, kann das Benefizkonzert „Rock für Hägar mit Crazy Leo“ am Freitag, 24. November, nicht stattfinden. Das Fest wird verschoben, ein Termin steht noch nicht fest, teilt der Veranstalter mit.

weiter
  • 639 Leser

Spende für vitaminreiche Kost

Gesundes Essen Seit Oktober erhalten die Schüler der Alfdorfer Schlossgartenschule montags eine kostenlose Portion frisches Obst und Gemüse. Gefördert wird dies durch das EU-Schulprogramm für Obst und Gemüse, welches einen großen Teil der Kosten für die Grundschüler übernimmt. Die Kreissparkasse Waiblingen gab eine Spende über 800 Euro, die Hälfte

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Winterkonzert der Musikschule

Lorch. Zum Winterkonzert lädt die Musikschule Lorch am Samstag, 25. November, ins Bürgerhaus Schillerschule ein. Los geht’s um 17 Uhr, Eintritt frei.

weiter
  • 484 Leser

„KooBo“ bietet neue Möglichkeiten

Berufsvorbereitung Kooperative Berufsorientierung (KooBo) am Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. Kooperative Berufsorientierung (KooBo) - ein ergänzendes Angebot zur vertieften Berufsorientierung und Berufsvorbereitung ergänzt am Parler-Gymnasium die berufliche Orientierung außerhalb des Unterrichts. Zwei Projekte, Theater und Musical, werden auf diese Art und Weise auch finanziell gefördert. Die Theater-AG der Oberstufe unter

weiter
  • 371 Leser

Eine Wohltäterin für die Armen

Namensfeier Elisabethenfest in der voll besetzten Auferstehung-Christi-Kirche mit Berichten der verschiedenen Dienste des Vereins.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Der St. Elisabethenverein Bettringen feierte kürzlich in der voll besetzten Auferstehung-Christi-Kirche im Lindenfeld den Namenstag zu Ehren der Heiligen Elisabeth von Thüringen. Der Gottesdienst für „Groß und Klein“, zelebriert von Pfarrer Daniel Psenner, stand ganz im Zeichen der Heiligen, der Wohltäterin,

weiter
  • 431 Leser

Firmlinge sollen das Salz in der Suppe der Kirche sein

Firmung „Die Kirche braucht keine Karteileichen, sondern Menschen, die sich von Jesus Christus begeistern lassen“, sagte Domkapitular Heinz Detlef Stäps während der Firmung in der übervoll besetzten Pfarrkirche St. Cyriakus in Bettringen. Im Auftrag des Bischofs spendete er 54 Jugendlichen aus der gesamten Seelsorgeeinheit „Unterm

weiter
  • 117 Leser

Lars Freytag zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt

Kreisversammlung Ehrungen langjähriger Mitarbeiter und Neuwahlen beim Verband der Verwaltungsbeamten.

Schwäbisch Gmünd. Über aktuelle berufspolitische Themen referierte bei der Kreisversammlung des Verbandes der Verwaltungsbeamten Verbandsgeschäftsführer Harald Gentsch. Dabei ging er darauf ein, dass derzeit die Bürgerversicherung vom Tisch ist. Diese klinge zwar auf den ersten Blick gut. Allerdings sind damit erhebliche Probleme verbunden, wie die

weiter
  • 1498 Leser

Markt soll auf der Burg bleiben

Vorweihnachtszeit Die Zeichen stehen gut, dass der Weihnachtsmarkt auf Burg Wäscherschloss fortgeführt wird. Das gesamte Veranstaltungsprogramm soll einen Neubeginn erfahren.

Wäschenbeuren

Auf Burg Wäscherschloss stehen im kommenden Jahr Änderungen beim Pachtvertrag und damit einhergehend auch beim Veranstaltungsprogramm an. Die bisherige Pächterin Silke Allmendinger sorgt sich um so manche traditionelle Veranstaltung auf der Burg. Zum Beispiel um den Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr am 2. und 3. Dezember auf Burg Wäscherschloss

weiter
  • 177 Leser

Bürgermeisterin bringt Olchis mit

Mutlangen Zum Vorlesetag der Stiftung Lesen überraschte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein die „mittleren“ Mädels und Jungs im Kindergarten St. Elisabeth mit dem Buch von den Olchis. Noch aus ihrer eigenen Kindheit kennt sie die Geschichten von der seltsamen Familie, die in einer Höhle auf der Müllkippe von Schmuddelfing lebt. Für jedes Kind

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Kindermittag im Mutlantis

Mutlangen. Am Freitag, 24. November, ist von 15 bis 17.30 Uhr im Mutlantis-Freizeitbad ein Kinderspielnachmittag. Als Besonderheit wird an diesem Nachmittag die sechs Meter große Riesenkrake zum ersten Mal ins Wasser gelassen. Die Krake kann erklettert, berutscht, behüpft oder bespritzt werden. Außerdem gibt es einen zehn Meter langen Wasserweg mit

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Letzter Bauernmarkt 2017

Gschwend-Mittelbronn. Am Samstag, 25. November ist in der Zeit von 9 Uhr bis 11.30 Uhr am Dorfhaus in Mittelbronn der letzte Bauernmarkt im Jahr 2017. Bei diesem Bauernmarkt werden außer den üblichen Selbsterzeugnissen der regionalen Landwirtschaft auch selbst gebastelter Advents- und Weihnachtsschmuck angeboten sowie Kaffee und Kuchen. Die Dorfgemeinschaft

weiter
  • 125 Leser

Symbol des Zusammenhalts

Festabend Am 25. November feiert der Teilort Pfersbach mit Sektempfang, Reden und Kabarett den zehnten Geburtstag seines Dorfhauses.

Mutlangen-Pfersbach

Vor genau zehn Jahren, am 23. November 2007, hat Karl Schurr den symbolischen Schlüssel fürs Dorfhaus von Bürgermeister Peter Seyfried entgegengenommen. Dieses Datum ging in die Geschichte des idyllischen Teilorts von Mutlangen ein. War die Dorfgemeinschaft mit der Einweihung doch am Ziel einer langen Etappe angekommen. Endlich

weiter
  • 299 Leser

Von der Vollbremsung überrascht

Mutlangen Dass eine Vollbremsung aus 20 Stundenkilometern trotz vorheriger Ansage heftig wirkt, ist den Fünftklässlern der Hornbergschule jetzt bewusst. Was es beim Busfahren alles zu beachten gilt, erfuhren sie beim Bustraining, das die Polizei und die Busunternehmen organisiert hatten Spannend für die Schüler war auch, wie stark ein Bus ausschwenkt

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Finissage in der Zehntscheuer

Abtsgmünd. Bis Sonntag, 26. November, zeigt Heidi Hahn in der Abtsgmünder Zehntscheuer Werke. Die Ausstellung ist am Samstag von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Finissage mit Künstlerin ist am Sonntag um 15 Uhr.

weiter
  • 128 Leser

Führung in der Kirche bei Kerzenschein

Vermächtnis Rundgang durch Lauterner Gotteshaus „Mariä Himmelfahrt“ wie einst mit Mesner Albert Brenner.

Heubach-Lautern. Vor zehn Jahren öffnete Albert Brenner, der langjährige Mesner der Kirche „Mariä Himmelfahrt“ in Lautern, um die Schatztruhe seines Wissens um Geschichte und Ausgestaltung dieses Kleinods unter den Kirchen in der „Nacht der offenen Kirche“ für die Menschen zu öffnen. Dieses Jubiläum nahm die jetzige Mesnerin

weiter
  • 653 Leser

Mit der Gehhilfe mobil bleiben

Alltagsfit Rollatortraining im Seniorenzentrum St. Johannes in Waldstetten zur korrekten und sicheren Nutzung des Wegbegleiters.

Waldstetten

Ein Rollatortraining hatte das Organisationsteam des „JohannesTreff“ im Seniorenzentrum St. Johannes in Waldstetten, Cornelia Nesper und Irmgard Kolb, für den November gewählt. Als Referenten hatten sie zum Thema „Sicher unterwegs mit dem Rollator“, Manfred Meyer, den Moderator für Rollatortraining bei der Kreisverkehrswacht

weiter
  • 458 Leser

Vernissage für Kunstprojekt

Ausstellung Werke zum Thema „Masken“ aus der Prodi-Werkstatt.

Waldstetten. Die Ausstellung des vierten Kunstprojekts der Waldstetter Wäschgölten in Kooperation mit der Stiftung Haus Lindenhof im Waldstetter Rathausfoyer feiert am Freitag, 24. November, um 19 Uhr Eröffnung. Wie die vorigen lief es in der Prodi-Werkstatt begleitet von Kunstpädagoge Uwe Feuersänger. Die neun Teilnehmer beschäftigten sich mit dem

weiter
  • 252 Leser

Wildschwein gegen Auto

Essingen. Ein totes Wildschwein und rund 3000 Euro Schaden an einem Auto sind laut Polizei die Bilanz eines Unfalls am Dienstag. Eine 40-Jährige habe das Tier kurz vor 22 Uhr auf der Landesstraße zwischen Essingen und Forst mit ihrem Auto erfasst.

weiter
  • 317 Leser

Blut spenden

Heuchlingen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet um Blutspenden in der Heuchlinger Gemeindehalle am Montag, 27. November. Von 14.30 bis 19.30 Uhr heißt es dort „Ärmel hoch und Leben retten“. Blutspender sollten einen Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 791 Leser

Den Master in Aalen machen

Studium Mastermesse an der Hochschule präsentiert den Studierenden die Bandbreite der Studiengänge.

Aalen. Master oder Berufseinstieg? Viele Studierende und Absolventen stellen sich die Frage, wie es nach dem Bachelor-Studium weitergehen kann. Die Mastermesse an der Hochschule Aalen versorgte alle mit Input, die sich für ein weiterführendes Studium interessieren.

An 25 Messeständen in der ganzen Aula herrschte Trubel. Interessierte Studierende stellten

weiter

Volles Haus beim Irish-Folk-Abend im Übelmesser

Konzert Handgemachte Musik von den „Sorgs“ und den „Hellraisers and Beeerdrinkers“.

Heubach. Die Programmmacher des“ QLTourraums“ treffen derzeit den Nerv der Zeit. Wie beim Abschiedskonzert von Grachmusikoff vor wenigen Wochen war jetzt beim Irish-Folk-Abend die Bude brechend voll, und zwar altersgemischt - Generationen übergreifend. Zunächst sorgten die „Sorgs“, eine im Wesentlichen aus Mitgliedern der Familie

weiter

Zahl des Tages

2000

Einwohner hat die Stadt Heubach während der Amtszeit von Bürgermeister Klaus Maier zugelegt.

weiter
  • 494 Leser

Der Jakobsweg als Live-Reportage

Böbingen. Der Jakobsweg, das sind 3000Kilometer zu Fuß von Nürnberg nach Santiago de Compostela. In einer spannenden Live-Reportage in digitaler HDAV-Technik erfahren Interessierte am Samstag, 25. November, in der Römerhalle in Böbingen mehr.

Auf den Spuren pilgernder Patrizier führt der Jakobsweg durch Oberschwaben an den Bodensee. In der Mauritiusrotunde

weiter
  • 365 Leser

Neue Gesichter

Kirchengemeinde In St. Bartholomäus nahm Pfarrer Bernhard Weiß vier Ministranten in die Gemeinde auf. Außerdem wurden die neuen Kommunionkinder aus Lautern und Bartholomä vorgestellt, ebenso und Pastoralassistent Johannes Angstenberger lernte dei Gemeinde in Bartholomä kennen. Foto: privat

weiter
  • 526 Leser

„Das war keine weiche Landung“

Porträt Klaus Maier ist in seiner neuen Rolle angekommen. Mit Begeisterung war er Landtagsabgeordneter und Bürgermeister in Heubach Jetzt nimmt er sich mehr Zeit für Sport und Familie

Heubach

Eins, zwei, sieben. Oder 12,7. Das ist die Zahl, die der Heubacher Klaus Maier nur schwer verkraftet. Das SPD-Ergebnis der Landtagswahl am 13. März 2016 ist für ihr erst mal ein Schock. Aus der Traum von einer weiteren Legislaturperiode als Abgeordneter im Stuttgarter Landtag. „Das war schon ein Absturz“, sagt er heute. Er, der

weiter
  • 1
  • 621 Leser
Der besondere Tipp

Ballett-Klassiker „Esmeralda“

Das in Schwäbisch Gmünd schon mehrfach gefeierte Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan ist im Rahmen der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros am Donnerstag, 7. Dezember, um 20 Uhr mit dem Handlungsballett „Esmeralda“ im Congress-Centrum Stadtgarten zu Gast. „Esmeralda“ ist ein romantisches Ballett nach Victor Hugos Roman

weiter
  • 186 Leser

„Film ab“ für Verlagsgäste der Gmünder Tagespost

Film ab Gut 50 Gäste folgten am Mittwoch einer Einladung von SDZ.Druck und Medien, dem Verlag der Gmünder Tagespost. Er hatte Vertreter des Gmünder Geschäftslebens ins Turmtheater eingeladen, um sich bei Getränken und leckerem Essen auszutauschen. Danach gab’s die Neuverfilmung von Agatha Christies „Mord im Orientexpress“. Anzeigenchef

weiter
  • 479 Leser

Gewinn bei Börsenneuling Varta wächst

Quartalszahlen Treiber für das Wachstum sind die Lithium-Ionen-Batterien. Energiespeicher schreiben weiter rote Zahlen.

Ellwangen Die Geschäfte beim Mikrobatterie- und Energiespeicherhersteller Varta AG brummen. „Es gibt weiterhin eine sehr hohe Nachfrage nach unseren Produkten, insbesondere für die kleinen Lithium-Ionen-Batterien“, sagte Unternehmenschef Herbert Schein an diesem Mittwoch bei Vorlage der Neunmonatszahlen. Das seit Mitte Oktober an der Frankfurter

weiter
  • 2784 Leser

IHK hat 2016 ordentlich gewirtschaftet

IHK-Haushalt Beitragssatz bleibt 2018 unverändert bei 0,17 Prozent. Der Jahresabschluss ist verabschiedet.

Heidenheim. Die IHK-Vollversammlung hat den Jahresabschluss für 2016 verabschiedet und ins Wirtschaftsjahr 2018 geblickt. Der Umlagesatz bleibt bei 0,17 Prozent stabil. Laut Prüfbericht der IHK-Rechnungsprüfstelle hat die IHK 2016 die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit bei der Aufstellung des Wirtschaftsplans beachtet und die Mittel nach diesen Grundsätzen

weiter
  • 1300 Leser

Oper Marcus Bosch am Kochlöffel

Am Montag, 27. November, tauscht Opernchef Marcus Bosch um 20 Uhr in der neu eröffneten Stadtbibliothek Heidenheim in der Reihe „Helden am Herd“ erneut den Taktstock gegen einen Kochlöffel und bereitet für das Publikum ein musikalisch-kulinarisches Menü zu. Anmeldung per E-Mail an opernfestspiele@heidenheim.de. Der Eintritt ist frei, lediglich

weiter
  • 1010 Leser

Atelier-Ausstellung Meyer-Schönbohm

Keramikkunst Am Sonntag, 26. November, 11 Uhr, öffnet das Atelier Meyer-Schönbohm in Aalen-Reichenbach seine Tore für Besucher. Thema der Ausstellung ist die Kugel mit all ihren Variationen. Geöffnet bis zum 17. Dezember von Dienstag bis Sonntag, jeweils 14 Uhr bis 18 Uhr. Foto: Meyer-Schöhnbohm

weiter
  • 1041 Leser

Installation „Nebelkammer“

Im Rahmen der Aalener Ausstellung „Natur in der Kunst – Kunst aus Natur“ erwartet alle Kunstinteressierten eine besondere Installation. An zwei Tagen, am 25. November um 19 Uhr und am 26. November um 18 Uhr verwandelt Kurt Laurenz Theinert die Galerie im Rathaus in eine „Nebelkammer“. Das Licht wird in der Installation

weiter
  • 357 Leser

International Guitar Night

Am Dienstag, 28. November , um 20 Uhr kommt auf Einladung des Kulturforum Schorndorf Gitarrist Peter Finger mit seiner International Guitar Night wieder nach Schorndorf. Tickets im Vorverkauf für 18 Euro bei xaverticket.de online.

weiter
  • 555 Leser

Quadro Nuevo ausverkauft

Für „Bethlehem – Das Weihnachtskonzert“ mit Quadro Nuevo in der Schloss-Scheune Essingen am Samstag, 2. Dezember, 20 Uhr, gibt es keine Karten mehr. Für das Konzert mit Jessica Gall am Samstag, 20. Januar 2018, 20 Uhr, gibt es aber bereits Karten im Vorverkauf.

weiter
  • 861 Leser
Tagestipp

Unsere Lieblingsbücher

Wer noch auf der Suche nach einem Buch für die Wintermonate ist, kann in der Aalener Buchhandlung Osiander neuen Lesestoff entdecken. Bei einem Glas Wein stellen die Mitarbeiter ihre Lieblingsbücher in gemütlicher Atmosphäre vor.

Buchhandlung Osiander

Aalen, 20 bis 22 Uhr

Eintritt frei

weiter

Frau nach Brand in Lebensgefahr

Feuer Eine 77-Jährige wurde bei einem Brand in den Containerwohnungen in der Aalener Straße lebensbedrohlich verletzt.

Schwäbisch Gmünd. In den Morgenstunden des Mittwochs mussten Gmünder Rettungskräfte zu einem Einsatz in die Aalener Straße ausrücken. In einem der dort von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellten Containerwohnungen war gegen 6.10 Uhr Rauch bemerkt worden.

Die Innenstadtabteilung der Gmünder Feuerwehr rückte mit 41 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen

weiter
  • 788 Leser

Abele führt Genossen ab 2019

Personalentscheidung Die VR-Bank Ostalb mit 1,7 Milliarden Euro Bilanzsumme stellt die personellen Weichen an der Spitze des Vorstands frühzeitig.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die VR-Bank Ostalb, die Mitte 2017 aus der Fusion der VR-Bank Aalen und der Volksbank Schwäbisch Gmünd hervorgegangen ist, hat frühzeitig die Nachfolge an der Spitze der Bank geregelt. Kurt Abele wird zum 1. Januar 2019 den Vorsitz im Vorstand von Hans-Peter Weber übernehmen. Weber scheidet dann altershalber mit 65 Jahren aus

weiter
  • 2972 Leser

Feueralarm in Abtsgmünd

Abtsgmünd. Brand in Abtsgmünd: Nach Angaben der Polizei brennt in der Gerberstraße eine Scheune. Offenbar sind keine Menschen verletzt. Feuerwehrleute sind im Einsatz. Wir melden, wenn es weitere Informationen gibt.

weiter
  • 5
  • 5744 Leser

Auto landet auf dem Dach - 19-Jähriger schwer verletzt

Aalen-Ebnat. Ein 19-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwochnachmittag gegen 16.35 Uhr von Ebnat in Richtung Unterkochen. Ungefähr auf Höhe Maria Eich fuhr er aus noch unbekannten Gründen auf einen vorausfahrenden BMW X1 auf. Der VW Golf des 19-Jährigen schleuderte anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug

weiter
  • 5
  • 7515 Leser

Weihnachtsgrüße fürs Netz aus dem Gmünder Thron

Adventszeit Leuchtender Thron auf dem Kornhausplatz als neue Attraktion der vorweihnachtlichen Beleuchtung in der Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd wird im Advent immer edler: Nach den Kronleuchtern in der Bocksgasse und leuchtenden Sternen in der Ledergasse kommt nun der leuchtende Thron auf dem Kornhausplatz: Geeignet für alle, die ein aristokratisches Foto oder Selfie von sich mit dem Kornhaus als idyllischem Hintergrund ins weltweite Netz schicken wollen.

Seit Mittwoch

weiter
  • 845 Leser
Schaufenster

Ausstellung in der Kunsthalle

Baden-Baden. Die 1992 in Ellwangen geborene Künstlerin Eva Gentner stellt nun in der Kunsthalle Baden-Baden aus. Zentral für die dort gezeigte Installation im Studioraum 45cbm ist ein großer Zementteppich. Durch das Darübergehen des Betrachters bricht und verändert sich die Struktur. Im Loop läuft eine Komposition aus subtilen Sounds, die sich durch

weiter
  • 385 Leser

Abschied nach 51 Jahren

Interview Professor Willibald Bezler gibt beim Oratorienchor Ellwangen den Dirigentenstab aus der Hand, hat aber weiterhin viel vor.

Am kommenden Samstag, 25. November, wird Professor Willibald Bezler das letzte Mal den Oratorienchor Ellwangen dirigieren. Bezler verabschiedet sich in der evangelischen Stadtkirche mit dem Mozart-Requiem nach 51 Jahren Tätigkeit im Diensten des Chors. Karten gibt es für das Konzert keine mehr – sie waren nach einem Tag ausverkauft. Was das Publikum

weiter
  • 890 Leser
Schaufenster

Kaffee und Kunst

Heidenheim. Am Mittwoch, 29. November bietet das Kunstmuseum Heidenheim um 14.30 Uhr Kunst & Kaffee im Kunstmuseum an. Nach einer Führung mit Museumsleiter Dr. René Hirner durch die Ausstellung „Marc Chagall: Bilder der Bibel“ gibt es ab 15.30 Uhr Kaffee und Kuchen im Museum. Anmeldung bis Montag 27. November per E-Mail an kunstmuseum@heidenheim.de

weiter
  • 1254 Leser

Weihnachten werden Wünsche wahr

Aktion Familie Der Gmünder Weihnachtswunschbaum wartet auf 700 Mitbürger mit großem Herz, die KIndern, Jugendlichen und Senioren Wünsche erfüllen.

Schwäbisch Gmünd

Der von den Mitgliedern des Inner Wheel Serviceclubs schön geschmückte Weihnachts-Wunschbaum im Gmünder Rathaus wartet ab kommenden Samstag, 25. November, auf Mitbürger mit Herz. Bereits zum neunten Mal engagiert sich das Team der Projektgruppe „Gmünder machen Wünsche wahr“ der Gmünder Aktion Familie, um Mitbürgern, die

weiter
  • 772 Leser

Exhibitionist am Steuer

Giengen. Die Polizei nahm am Dienstag einen Exhibitionisten in Giengen an der Brenz fest. Gegen 13 Uhr fuhr der Mann in seinem Audi an einer Passantin in der Friedrich-List-Straße vorbei. Als er bei der Frau war, hielt der Unbekannte kurz an. Beim Blick in das Fahrzeug sah die Zeugin, dass der Fahrer die Hose heruntergezogen hatte und im Schambereich

weiter
  • 3
  • 2447 Leser

Scheck in die Schubart-Jury berufen

Schubartpreis Der Literaturkritiker ist neues Mitglied in dem sechsköpfigen Gremium. Er folgt auf Irene Nießen.

Denis Scheck ist neues Mitglied der Schubart-Literaturpreisjury. Der Gemeinderat berief den bekannten Literaturkritiker in das sechsköpfige Gremium. Denis Scheck folgt auf Irene Nießen, die der Schubartjury von 2007 bis 2017 angehörte. Weitere Mitglieder sind Verena Auffermann, Berlin, Dr. Stefan Kister, Stuttgart, Dr. Michael Kienzle, Stuttgart, Ulrich

weiter
  • 373 Leser

Überschallknall erschreckt Menschen auf der Ostalb

Schwäbich Gmünd/Aalen. Menschen rannten auf die Straße und vermuteten eine Explosion, berichtet die Polizei. Teilweise wurden auch Rauchschwaden wahrgenommen. Den lauten Knall am Mittwochvormittag gegen 10.20 Uhr wurde sowohl im Raum Backnang, bei Schorndorf und in Schwäbisch Gmünd wahrgenommen. Eingehende Anrufe bei der Leitzentrale

weiter
  • 3
  • 12177 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen - heute wegen personeller Engpässe in abgespeckter Form

9.10 Uhr: Gerade ist durchgesickert: Kurt Abele, bisher stellvertretender Vorstandsvorsitzender, wird neuer Chef der VR-Bank Ostalb.

8.57 Uhr: Im Vorbeifahren streift eine 29-jährige Opel-Fahrerin am Dienstag gegen 18 Uhr am ZOB in Schwäbisch Gmünd einen geparkten Peugeot. Schaden: 1000 Euro.

8.55 Uhr: Betrunken randalieren, andere bedrohen,

weiter
  • 5
  • 2559 Leser

Kurt Abele wird VR-Bank-Chef

Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Weber

Aalen. Kurt Abele, bisher stellvertretender Vorstandsvorsitzender, wird neuer Chef der VR-Bank Ostalb. Ende nächsten Jahres soll er das Amt offiziell antreten. Abele wird damit Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Weber, der Ende 2018 in den Ruhestand geht. Einzelheiten dazu will die VR-Bank Ostalb in einem Pressegespräch am Nachmittag

weiter
  • 4
  • 5970 Leser

Brand im Getränkehandel in Spraitbach

Ursache war ein technischer Defekt. 20.000 Euro Schaden.

Spraitbach. Mit 56 Einsatzkräften rückten die Freiwilligen Feuerwehren Spraitbach, Durlangen, Mutlangen und Schwäbisch Gmünd am Dienstagnachmittag zu einem Brand aus. Kurz nach 16.30 Uhr war an einer Leuchtstoffröhre in der Zwischendecke eines Getränkehandels in der Seestraße ein Schwelbrand ausgebrochen. Ursache

weiter
  • 5
  • 3820 Leser

Einbruch in Einfamilienhaus

Wer hat in Ebnat Verdächtiges beobachtet?

Aalen-Ebnat. Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Montag auf Dienstag Zutritt in ein Einfamilienhaus im Bereich der Sportanlagen. Im Gebäude wurden laut Polizei mehrere Behältnisse durchsucht, offenbar wurde aber nichts entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise und Beobachtungen, die mit

weiter
  • 5
  • 3098 Leser

Arbeitnehmer knapp 17 Tage krank pro Jahr

Daten der Barmer zeigen: Auf der Ostalb sind die Menschen weniger oft krank als anderswo
Im Ostalbkreis waren die Menschen letztes Jahr 16,6 Tage krankgeschrieben - 0,3 Tage kürzer als im Jahr zuvor, das geht aus den Daten der Krankenkasse Barmer hervor. weiter
  • 5
  • 1865 Leser

Die Schwäne sind unerreichbar

Tiere Obwohl Sieglinde und Gustav auf der Rems in Plüderhausen gesichtet wurden, geht das Drama um die aus Gmünd abgewanderten Wasservögel weiter.

Schwäbisch Gmünd

Das Drama um Sieglinde und Gustav geht weiter: Zwar wurden die beiden weißen Schwäne, die ihren langjährigen Heimatbereich beim Forum Gold und Silber verlassen haben, am Dienstag gefunden. Aber möglicherweise kommen sie doch nicht nach Gmünd zurück.

Der Hinweis von Tagespost-Mitarbeiterin Cornelia Villani hatte am Dienstag neue Hoffnung

weiter

Regionalsport (14)

Erste Pleite für den TVH

Faustball, Schwabenliga Heuchlingen verliert mit 0:3 gegen Vaihingen II.

Als Tabellenführer angereist, reichte es für die Leintalfaustballer nur für 2:2 Punkte am letzten Vorrundenspieltag in der Schwabenliga. Reichte es gegen Gastgeber Gärtringen aufgrund der besseren individuellen Klasse noch zu einem 3:1-Erfolg (11:6, 10:12, 11:8, 11:8), so mussten sich die Mannen um Coach Betz dem Dauerrivalen TV Vaihingen II mit 0:3

weiter
  • 254 Leser

Das Trainer-Karussell dreht sich

Handball, Oberliga Lautersteins Trainerteam Lars-Henrik Walther und Jakob Weigandt hat vor dem Spiel gegen den TSB Gmünd das Handtuch geworfen. Auch andernorts gibt’s Trainerwechsel.

Das Trainer-Karussell in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg ist kurz vor Ende der Hinrunde so richtig in Schwung gekommen – nicht nur bei momentan abstiegsgefährdeten Mannschaften. Bei der SG Lauterstein, dem nächsten Heimspielgegner der Gmünder TSB-Handballer (Samstag, 9.12.; 19.30 Uhr, Großsporthalle) hat das Trainergespann Lars-Henrik

weiter
  • 535 Leser

Normannia nach dem Hallenauftakt Spitzenreiter

Hockey, Hallenrunde Gmünd spielt 3:3 gegen Gastgeber SSV Ulm und gewinnt 7:4 gegen die Stuttgarter Kickers.

Zum Auftakt der Hallenrunde mussten die Hockey-Herren des FC Normannia Gmünd in Ulm antreten. Es warteten der SSV Ulm und die Stuttgarter Kickers – gleich zwei echte Gradmesser. Das erste Spiel gegen die Hausherren begann ohne größeres Abtasten direkt mit viel Tempo und einigen hochkarätigen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Da die Gmünder Hintermannschaft

weiter
  • 108 Leser

Ostalbkämpfer stark auf Bundesebene

Karate Viele vordere Platzierungen beim dritten Pokalturnier des DSKF in Heuchlingen.

In Heuchlingen hat die Deutsche Shotokan Karate-Do Federation (DSKF) ihr drittes Pokalturnier der ausgetragen. Dabei handelt es sich um einen verbandsinternen Wettbewerb, an dem vor allem auch Nachwuchskämpfer die Möglichkeit erhalten, zum ersten Mal Turnierluft zu schnuppern.

Wie schon in den Jahren zuvor waren auch dieses Jahr wieder über 60 Shotokan-Karatekas

weiter
  • 1225 Leser

Sport in Kürze

Schwarzer Gürtel für TSBler Karate. Nach langer und intensiver Vorbereitung haben die Karatekas Alexander Diewold und Markus Zorniger vom Shotokan-Karate-Dojo Wetzgau, des TSB Gmünd beim ehemaligen Bundestrainer, Hideo Ochi (9. Dan), erfolgreich ihre Prüfung zum „Shodan“ (Schwarzer Gürtel) abgelegt. Die Prüfung fand anlässlich eines Wochenendlehrgangs

weiter
  • 340 Leser

Handball

Siebte Niederlage für WSG II Bezirksliga, Frauen. Die Bezirksligadamen der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen haben eine 14:19-Heimniederlage gegen die HSK Urbach-Plüderhausen kassiert. Es war das erste Rückrundenspiel und die siebte Saisonniederlage. Motiviert, die zwei Punkte im Rückspiel gegen Urbach/Plüderhausen einzusacken, startete die WSG AlLoWa in

weiter
  • 142 Leser

Liga nach drei Runden zweigeteilt

Schach, Kreisklasse Gmünd ohne Chance in Waldstetten und somit im Abstiegskampf. Vier Teams noch unbesiegt.

Nach der dritten Runde der Kreisklasse zeigt die Tabelle ein zweigeteiltes Bild. Waldstetten und Welzheim (beide 6:0) gewannen wie auch Spraitbach und Schachmatt Schorndorf (beide 5:1) ihre Begegnungen und werden weiterhin um eine Spitzenposition mitspielen. Die übrigen vier Teams Gmünd (2:4), Bettringen, Alfdorf und Grunbach (alle 0:6) werden wohl

weiter
  • 105 Leser

Schulsport Die sportlichsten Oberstufen

Hariolf Gymnasium Ellwangen, KBSZ Ellwangen, KS Schwäbisch Gmünd und KS Aalen haben am Wettbewerb „die sportlichste Oberstufe im Ostalbkreis 2017“ teilgenommen und sind damit aus Sicht des Sportkreises Ostalb „Sieger“. Alle teilnehmenden Schulen sind zur Preisverleihung eingeladen. Diese ist am Donnerstag, 23. November, um 10

weiter
  • 238 Leser
Handball

TSB-Junioren vorne mit dabei

Einen souveränen wie auch ungefährdeten Heimerfolg haben die B-Junioren des TSB Gmünd eingefahren. Gegen den HSC Schmiden/Oeffingen behielt das Team von Chefcoach Aaron Fröhlich mit 25:15 (15:4) die Oberhand und kehrte vor allem dank einer stark verbesserten Abwehrleistung wieder in die Erfolgsspur zurück. „Das war ein sehr gelungenes Spiel für

weiter
  • 227 Leser

ZAHL DES TAGES

8

Gegentore hat der FC Normannia in den letzten zehn Ligaspielen hinnehmen müssen – beim kommenden Gegner TSV Essingen waren es im gleichen Zeitraum exakt dreimal so viele...

weiter
  • 164 Leser

Frauen-Fußball

In der Regionenliga haben die Frauen des FC Normannia einen 3:1-Sieg bei der SGM Dornstadt/Machtolsheim/Lonsee geholt. Es war ein Pflichtsieg für den FCN gegen den Tabellenletzten. Normannia-Coach Björn Jakoby musste auf diverse verletzte Stammkräfte verzichten, und das Spiel wurde auf dem ackerähnlichen kleinen Nebenplatz in Lonsee ausgetragen. Große

weiter
  • 108 Leser

Ostalb statt Südspanien

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss das Trainingslager im Winter aus Kostengründen absagen. Der Verein spart rund 40 000 Euro. Entwarnung bei Patrick Schorr: keine langwierige Verletzung.

Frühlingshafte Temperaturen und Spielfelder, die Golfplätzen ähneln: Der VfR Aalen hatte im Trainingslager in La Manga im Süden Spaniens in den vergangenen Jahren perfekte Bedingungen für die Rückrundenvorbereitung. Darauf müssen die Ostälbler in diesem Winter verzichten. „Wir fahren nicht ins Trainingslager“, sagt Trainer Peter Vollmann.

weiter
  • 1050 Leser

Welche Philosophie setzt sich durch?

Fußball, Verbandsliga Im nächsten Ostalb-Derby spielt der FC Normannia Gmünd gegen den TSV Essingen. Das sagen die Trainer Holger Traub (FCN) und Dennis Hillebrand (TSV).

Ostalb-Derby in der Verbandsliga: Der FC Normannia Gmünd empfängt am Samstag (14.30 Uhr) den TSV Essingen.

In der Tabelle sind die beiden Mannschaften nicht sehr weit auseinander (nur zwei Punkte), fußballerisch dagegen sehr. Während die Normannia mit Defensivstärke besticht – sechsmal zu Null in den letzten zehn Begegnungen –, gehört der

weiter

Überregional (20)

Querpass

Alles eine Frage der Motivation

Auf Abruf war Stürmer Claudio Pizarro zuletzt für Perus Nationalteam nominiert. Am Ende qualifizierte sich die Mannschaft ohne den Profi des 1. FC Köln für die WM. Klar ist aber auch: In Russland will „Pizza“ spielen und Tore liefern. Er ist 39. Das ist im Sport ja kein Alter mehr! Basketball-Riese Dirk Nowitzki, 39, ist bei den Dallas Mavericks weiter
  • 395 Leser

Auch kälteste Farben glühen und leuchten

Wenn es in der Malerei nach 1945 um die Farbe Rosa und Pink geht, muss der Name Rupprecht Geiger fallen.
Das glaubt ja kein Mensch: Ein Kriegsmaler, der im Zweiten Weltkrieg das Frontgeschehen in der Ukraine und in Griechenland mit Eitempera auf Leinwand oder Holztafeln festhalten musste, hat sich zum bedeutendsten und wichtigsten deutschen Color Field-Painter – Farbfeldmaler – mit internationaler Wertschätzung entwickelt. Es war der Münchner weiter
  • 607 Leser
Interview

Auch Wähler wollen wichtig sein

Wie komme ich am besten an? Diese Frage beschäftigt viele Menschen im Übermaß, sagt die Münchner Psychotherapeutin Bärbel Wardetzki. Ihr neues Buch trägt den Titel: Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft. Frau Dr. Wardetzki, was sehen Menschen in Politikern, die sich als smarte, zupackende Macher inszenieren? Bärbel Wardetzki: weiter
  • 455 Leser

Die neuen Alphamänner

Noch regiert eine Politikerin Deutschland, die als bemerkenswert uneitel gilt. Doch immer unnachgiebiger drängt ein neuer Typus auf die Bühne – smart, kompromisslos, ichbezogen. Der Gegenentwurf zum politischen Establishment vergangener Jahrzehnte.
Christian Lindner hat seine Partei vom Abgrund zurück in den Bundestag geführt. Doch seit der FDP-Chef die Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition platzen ließ, gilt er als der „Buh-Mann der Nation“ („Bild“). Union und Grüne bleiben dabei, inhaltlich sei man auf gutem Weg gewesen. Und so drängt sich die Frage auf: Ist weiter
Leitartikel Guido Bohsem zu den gescheiterten Jamaika-Gesprächen

Ein Stück Normalität

Als der Bundestag 1999 in die neue alte Hauptstadt zog, war in den politischen Feuilletons viel von der „Berliner Republik“ die Rede. Der Regierungssitz an der Spree markiere den Beginn einer neuen Epoche, hieß es. Tatsächlich änderte sich jedoch nur die Kulisse, vor der dieselben Akteure eine nahezu unveränderte Politik betrieben. Die „Bonner weiter
  • 408 Leser

Eine Frage des Kessels

Viele Heizungen in Baden-Württemberg sind älter als 20 Jahre. Beim Thema Modernisierungen ist nun ein Streit um Fördergelder entbrannt.
Mehr als die Hälfte der 950 000 Ölheizungen in Baden-Württemberg sind länger als 20 Jahre im Dienst, bei Gasheizungen ist der Anteil ähnlich. Effizient sind die Systeme nicht mehr. Ein Austausch ist sinnvoll – aber gegen was? Die einen sehen in einem Austausch alter Heizsysteme gegen Brennwertgeräte einen wichtigen ersten Schritt hin zur weiter
  • 1059 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Diskussion um bessere Luft

Fluch und Segen

Auch wenn sie derzeit aus den Schlagzeilen verschwunden ist: Die Diskussion um die Luftqualität wird bald wieder geführt werden. Spätestens, wenn es die ersten Fahrverbote in deutschen Städten geben wird. Für viele Unternehmen sind Feinstaubalarm, Umweltplakette und Diesel-Diskussion Fluch und Segen zugleich – und ein Teil des Problems, wie das weiter
  • 882 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Diskussion um bessere Luft

Fluch und Segen

Auch wenn sie derzeit aus den Schlagzeilen verschwunden ist: Die Diskussion um die Luftqualität wird bald wieder geführt werden. Spätestens, wenn es die ersten Fahrverbote in deutschen Städten geben wird. Für viele Unternehmen sind Feinstaubalarm, Umweltplakette und Diesel-Diskussion Fluch und Segen zugleich – und ein Teil des Problems, wie das weiter
  • 840 Leser

Keine Haft trotz Schuld

Mit riskanten Zinswetten wollte Pforzheims Ex-Oberbürgermeisterin die Stadtkasse füllen. Statt erhoffter Gewinne blieben hohe Verluste.
Auf ihren Sachverstand lässt die 22. Strafkammer des Landgerichts Mannheim, zuständig für Wirtschaftsdelikte, nichts kommen. Aber im Prozess um den Finanzskandal von Pforzheim habe sie etwas gelernt. „Banken verkaufen gefährliche Dinge“, sagte Richter Andreas Lindenthal. Er verurteilte gestern die frühere FDP-Oberbürgermeisterin Christel weiter
  • 381 Leser

Kretschmann und Strobl sehen Grün-Schwarz gestärkt

Die Regierungspartner im Südwesten bedauern Aus für Jamaika-Sondierungen. FDP-Chef Lindner spricht beim Bundespräsidenten vor.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und sein Stellvertreter, Innenminister Thomas Strobl (CDU), haben den Eindruck, dass sich ihre Parteien bei der gescheiterten Jamaika-Sondierung auch im Bund näher gekommen sind. An eine Minderheitsregierung glauben sie allerdings nicht. Beide waren an den Verhandlungen in Berlin beteiligt. weiter
  • 437 Leser

Landesbetrieb erzielt Millionenverlust

Schuld am Finanzloch sind die Energiewende und Fehlplanungen eines Ex-Regierungschefs.
Der Landesbetrieb Neckarpri hat von Juli 2016 bis Juni 2017 einen Verlust von knapp 118 Millionen Euro erwirtschaftet. Das geht aus dem jüngsten Geschäftsbericht der Gesellschaft hervor, die Baden-Württembergs ENBW-Anteile hält. Schuld am Finanzloch sind die Energiewende und der Optimismus von Ex-Regierungschef Stefan Mappus (CDU): Der hatte 2011 geplant, weiter
  • 363 Leser

Lennons Brille unterm Reserverad

Die Berliner Polizei findet mehr als 100 Gegenstände des Beatles-Musikers. Sie waren seiner Witwe Yoko Ono vor mehr als zehn Jahren gestohlen worden.
Nickelbrillen, Notenblätter, Tagebücher: Mehr als 100 private Gegenstände aus dem Nachlass des Beatles-Musikers John Lennon sind in einem Auktionshaus in Berlin aufgetaucht. Sie waren seiner Witwe Yoko Ono (84) von ihrem ehemaligen Chauffeur gestohlen worden. Der mutmaßliche Hehler sitzt in Haft und schweigt. Den Fund präsentiert das Berliner Polizeipräsidium weiter
Kommentar Peter De Thier zu Nordkorea auf der US-Terrorliste

Mit breiter Unterstützung

Nur selten traf US-Präsident Donald Trump eine politische Entscheidung, die auf so breite Zustimmung stieß. Demokraten und Republikaner hatten gefordert, Nordkorea wieder auf die schwarze Liste jener Staaten zu setzen, die Terrorismus fördern. Dasselbe gilt für China, Japan und andere Partnerländer in der Region, die ebenfalls den Druck auf Pjöngjang weiter
  • 547 Leser

Prozess um tote Joggerin beginnt heute

Angeklagt ist ein 40-jähriger rumänischer Lkw-Fahrer. Er soll die 27-Jährige vergewaltigt und umgebracht haben.
Der Mord im November 2016 an der 27 Jahre alten Carolin G. aus Endingen am Kaiserstuhl hat die ganze Region monatelang in Angst und Schrecken versetzt. Vor allem auch deshalb, weil nur drei Wochen zuvor in Freiburg die 19-jährige Studentin Maria L. an der Dreisam ebenfalls vergewaltigt und umgebracht worden war. Doch es stellte sich schnell heraus, weiter
  • 309 Leser

Raum fürs Raubtier

Wölfe streifen immer öfter durch den Südwesten. Doch gibt es im Land überhaupt geeignete Gebiete für Rudel? Experten sehen Chancen in Schwarzwald, Odenwald und auf der Alb.
Die Menschen streiten, ob der Wolf sich in Baden-Württemberg ausbreiten soll oder nicht. Doch will der Wolf das überhaupt? Nun ist der Wille eines Tieres schwer zu ergründen. Aber die Frage, wo Wölfe leben könnten, wurde bereits vor sieben Jahren untersucht. Die Analyse aus dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Sitz in Bonn hat gezeigt: Im Südwesten weiter
  • 440 Leser

Rebell und Imperator

George Lucas ist mehr als der eigenbrötlerisch-geniale „Star Wars“-Schöpfer. Eine Biografie zeigt ihn als Marketing- und Technik-Revolutionär.
Sein Nachruf, das sagt er ohne jedes Sentiment, werde unweigerlich mit den Worten „Der Star-Wars-Schöpfer George Lucas . . .“ beginnen. Der Filmemacher weiß, dass das, was er da in die Welt gesetzt hat, längst größer ist als er selbst. Und dass es alles überdeckt, was er sonst geschaffen hat. Ja, Lucas ist Star Wars weiter
  • 595 Leser
Kommentar Henning Kraudzun zum neuen Bildungsvergleich

Reformen mit Wirkung

Die katastrophalen Ergebnisse der ersten Pisa-Studie lösten hierzulande ein Beben aus, welches glücklicherweise das gesamte Bildungssystem durcheinander schüttelte. Auf den verheerenden Befund reagierte die Politik mit einer Fülle von Reformen. Nunmehr zeichnen sich die positiven Ergebnisse dieser Anstrengungen immer deutlicher ab. Auch in einem neuen weiter
  • 394 Leser

Seltene Linksflosser

Man hätte das ja wissen können, auch ohne aufwändige wissenschaftliche Untersuchung. Wenn wir beim Menschen zwischen Rechts- und Linkshändern unterscheiden können, liegt die Vermutung nahe, dass dies beim Affen nicht anders ist. Wir sprechen dann von Rechts- und Linkspfötigkeit, so wie es beim Blauwal, nur zum Beispiel, Rechts- und Linksflosser heißen weiter
  • 460 Leser

Tagen in unsicheren Zeiten

Während viele sich damit beschäftigen, wie der Weg zu Neuwahlen geebnet werden kann, arbeitet das Parlament weiter. Scheinbar ungerührt.
Nun sitzt also Wolfgang Schäuble (CDU) da vorn. Der neue Bundestagspräsident nimmt die Tradition seines Vorgängers und Parteikollegens Norbert Lammert auf und eröffnet die Sitzung mit mahnenden Worten: „Was ist der Wählerauftrag?“, fragt Schäuble. Das wird von den Parteien unterschiedlich beantwortet. Wohl deshalb formuliert der Präsident weiter
  • 446 Leser
Land am Rand

Vorsicht, die Schweiz lockt

Von Nachbar zu Nachbar: Was fällt dem gemeinen Baden-Württemberger so ein, wenn er nach der Schweiz und den Schweizern gefragt wird? Schokolade, Käse, Berge, unberührte Natur nennt er natürlich zuerst. Genauigkeit, Pünktlichkeit und Fleiß schreibt er den Eidgenossen zu, außerdem findet er sie ruhig, gelassen und gemütlich. Schwaben wie Badener schätzen weiter
  • 339 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu „Die Jamaika-Sondierung ist geplatzt – wie geht’s weiter?“ vom 21. November

Das Scheitern der Jamaika-Sondierung ist nicht nur eine Niederlage für die Kanzlerin. Das Scheitern hat Herr Lindner, FDP, zu verantworten. Das Scheitern hat auch die SPD zu verantworten. Eine Partei, die bei der Bundestagswahl an zweiter Stelle steht und freiwillig in die Opposition flüchtet, begeht Betrug an ihren Wählern.

Der SPD wurden nicht Stimmen

weiter

Was fehlt, muss ergänzt werden.

Einen ungewohnten Anfang nahm der Vortrag von Winfried Ducke, Heilpraktiker aus Fulda. Der Spezialist für Schüßlersalze und Antlitzdiagnose war zu Gast beim Mutlanger Freundes­kreis Naturheilkunde und beleuchtete das Thema Gesundheit zunächst von der philosophi­schen Seite. "Wir sind ein Teil der Natur und sollten uns entsprechend

weiter
  • 4
  • 1216 Leser

Sehr milder Donnerstag

Wer am Mittwoch zu wenig Sonne abbekommen hat, kann das am Donnerstag nachhohlen. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken und die Höchsttwerte liegen bei 15 bis 16, örtlich auch 17 Grad. Die 15 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 16 werden es in Aalen, Ellwangen, Hüttlingen und Schwäbisch Gmünd. Es weht den Tag über ein

weiter

RKV Jahresabschluss 2017 - Ein Wintertraum

Am vergangenen Samstag, 18.11., fand die Jahresabschlussfeier des RKV-Hofen in der Glück-Auf-Halle statt. Traditionell beendet der Verein hier das Jahr und präsentiert die über erreichten Leistungen auf allen Gebieten. Und dennoch wurde im Programm Neues gewagt und damit Schwung und Kurzweil für die Gäste geboten.Nach der Begrüßung

weiter

Musikverein Pommertsweiler auf musikalischer Weltreise

Das Jahreskonzert wird am Samstag, 9. Dezember 2017 traditionell von der Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler eröffnet. Mit bekannten, modernen Stücken zeigen die Jung-musiker unter der Leitung von Andrea Schenk und Rebecca Schaaf ihr musikalisches Können.Anschließend nimmt Sie der MV Pommertsweiler mit auf eine Reise um

weiter
  • 2
  • 1032 Leser

inSchwaben.de (1)

Die Innenstadt wird zum Lichtermeer

Bunte Auswahl an Waren und Kulinarik sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm erwarten die Besucher. 73 Stände sind beim Weihnachtsmarkt dabei, beim Staufersaga-Weihnachtsmarkt lässt sich Geschichte erleben. Am 9. Dezember ist lange Einkaufsnacht.

Schwäbisch Gmünd. Bis 20. Dezember verbreitet sich in Gmünd rund um die Johanniskirche und den Marktplatz, besinnliche und vorweihnachtliche Stimmung. Der Gmünder Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit 73 zauberhaft, weihnachtlich geschmückten Verkaufsständen und verwandelt Marktplatz und Johannisplatz in ein kleines weihnachtliches Dorf.

Das diesjährige

weiter
  • 1122 Leser