Artikel-Übersicht vom Freitag, 24. November 2017

anzeigen

Regional (201)

Kurz und bündig

Basar des Bastelkreises

Gschwend. Im evangelischen Gemeindehaus ist am Samstag, 25. November, von 13 bis 17 Uhr ein Basar. Angeboten werden Handarbeiten, Adventsgestecke sowie Kaffee und Kuchen. Um Kuchenspenden wird gebeten. Diese können am Samstag zwischen 10 und 12 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden.

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Jahresschlussabend

Gschwend. Die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins lässt das Wanderjahr 2017 Revue passieren. Am Samstag, 25. November, treffen sich um 20 Uhr (bei Speis und Trank ab 18.30 Uhr)e Wanderer und Freunde der Ortsgruppe im Gasthaus Sonne in Frickenhofen.

weiter
  • 470 Leser

Keine neuen Schulden für Durlangen

Gemeinderat Bärbel Kenner neue zweite Stellvertreterin. Martin Kiemel rückt nach.

Durlangen. Gemeinderat Harald Körner ist im Oktober gestorben. Neben seiner Position als Gremiumsmitglied hatte Körner zusätzlich das Amt des zweiten Stellvertreters des Bürgermeisters inne. Der Durlanger Gemeinderat befasste sich am Freitag in seiner Sitzung mit der Verpflichtung von Martin Kiemel als Nachrücker im Gemeinderat und der Wahl des zweiten

weiter
  • 698 Leser

Mehr Ruhe in der kalten Jahreszeit

Vortrag Heilpraktiker Winfried Ducke spricht über Schüßlersalze und deren Auswirkung auf den Körper.

Mutlangen. Einen ungewohnten Anfang nahm der Vortrag von Winfried Ducke, Heilpraktiker aus Fulda. Der Spezialist für Schüßlersalze und Antlitzdiagnose war zu Gast beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde und beleuchtete das Thema Gesundheit zunächst von der philosophischen Seite. „Wir sind ein Teil der Natur und sollten uns entsprechend verhalten“,

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Offene Türen in St. Jakobus

Abtsgmünd. Das St. Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd öffnet am Samstag, 25. November, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr seine Pforten für alle Interessierten. Ganztagsbereichsleiterin Julia Bieg und Schulleiter Holger Schulz informieren über das Schulleben und den Marchtaler Plan als pädagogische Basis.

weiter
  • 382 Leser

Weiter warten auf die Sanierung

Straßenbau Obwohl die Finanzierung steht und die Planungen fertig sind, kann der Ausbau der Kreisstraße zwischen Ruppertshofen und Hönig nicht in Angriff genommen werden.

Ruppertshofen

Es liegt „eindeutig und nur am Grunderwerb“, antwortet Susanne Dietterle auf die Frage, warum die für Ende 2017 versprochene Sanierung der Kreisstraße K 3253 zwischen Ruppertshofen und Hönig noch immer auf sich warten lässt. Die 1,9 Kilometer lange und schmale Piste den Knollenmergelhang hinunter ins Tal beschäftigt Verkehrsplaner

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

Letzter Gottesdienst in Kapelle

Schwäbisch Gmünd. Im Zuge der Fusion der Teilkirchengemeinden und der Gottesdienstkonzeption haben die Verantwortlichen der evangelischen Gesamtkirchengemeinde auch beschlossen, die am Leonhardsfriedhof gelegene Herrgottsruhkapelle als Gottesdienstort aufzugeben. Am Sonntag, 26. November, um 9 Uhr ist dort der letzte Gottesdienst. Pfarrer Matthias

weiter
  • 590 Leser
Guten Morgen

Wie war das früher nochmal?

Kuno Staudenmaier über die neue Schnäppchenjagd aus den USA.

Es ist schon ein paar Jahre her. An zwei Tagen im Jahr wächst die Spannung unter Kunden, die einfach mal billiger mögen. Sie stellen sich schon früh in die Warteschlange, die meterweit auf den Gehweg reicht. Richtig. Es ist der Beginn des Sommer- oder Winterschlussverkaufs. Wer noch weiß, dass es ein Kaufhaus Horten in Schwäbisch Gmünd gegeben hat,

weiter
  • 2
  • 371 Leser

Zeugen gesucht Wer hat Unfall oder Lkw gesehen?

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag gegen 15.20 Uhr stürzte ein 81-jähriger Radfahrer in der Katharinenstraße so, dass er sich schwerste Kopfverletzungen zuzog. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. Zudem wird der Fahrer eines grauen Lkws, vermutlich mit zulässigem Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen, der zur Unfallzeit dort fuhr, gebeten sich zu melden, ebenso

weiter
  • 568 Leser

Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Weckruf Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen an diesem Samstag, 25. November, hat der Verein „Terre des femmes“ vor dem Gmünder Rathaus eine Flagge gehisst. Mit der Aufschrift „frei leben – ohne Gewalt“ soll sie ein weithin sichtbares Zeichen sein. Foto: Tom

weiter
  • 772 Leser
Frage der Woche

Jetzt ist Zeit für Weihnachtsmärkte – oder?

Der Gmünder Weihnachtsmarkt hat am Freitag eröffnet. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten kurz vorher : Besuchen Sie Weihnachtsmärkte? Wo? Finden Sie, der Gmünder Markt beginnt zu früh oder dauert zu lang?
Reinhold Eberle (56)

Technischer Angestellter aus Schwäbisch Gmünd

„Ich besuche meistens die Weihnachtsmärkte in Schwäbisch Gmünd und Esslingen. Auch den Stuttgarter Weihnachtsmarkt finde ich gut, doch da ist inzwischen zu viel Trubel, da gehe ich nur noch selten hin. Die Dauer des Gmünder Weihnachtsmarktes ist für mich in Ordnung. Dort bekommt

weiter

Vorverkauf für Evita

Musiktheater Ab diesem Samstag gibt es Karten für die Kolping-Aufführung.

Schwäbisch Gmünd. Das Kolping-Musiktheater zeigt Evita. Premiere mit Premierenfeier ist am Freitag, 2. Februar 2018, um 20 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Samstag, 3. Februar, um 15 Uhr, am Sonntag, 4. Februar, um 19 Uhr, am Freitag, 9. Februar, um 20 Uhr, am Samstag, 10. Februar, um 15 und 20 Uhr sowie am Sonntag, 11. Februar, um 18 Uhr jeweils

weiter
  • 577 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 25. November

Schwäbisch Gmünd

Kata Lakota, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Gudrun Deininger, Bargau, zum 75. Geburtstag

Böbingen

Giuseppe Mighali, zum 75. Geburtstag

Sonntag, 26. November

Schwäbisch Gmünd

Elke Wagenblast, Herdtlinsweiler, zum 75. Geburtstag

Heidi Hammer, zum 70. Geburtstag

Helmut Zick, zum 70. Geburtstag

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Frühstück in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Das nächste gemeinsame Frühstück im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 ist am Dienstag, 28. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 526 Leser

2410 Jahre Loyalität zu Mapal gezeigt

Jubilarehrung 133 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden von den Chefs Dr. Dieter Kress und Dr. Jochen Kress für langjährige Betriebstreue geehrt. OB Thilo Rentschler überbrachte Ehrenurkunden.

Aalen

Das Geschäftsjahr 2017 war für die Mapal KG ein besonderes – nicht nur, weil Seniorchef Dr. Dieter Kress seinen 75. Geburtstag feierte. Der weltweit führende Hersteller von Präzisionswerkzeugen wird bis zum 31. Dezember Rekordwerte bei Umsatz (über 600 Millionen Euro) und Ergebnis aufstellen, das Wachstum liegt deutlich über dem Branchenschnitt.

weiter
Polizeibericht

Aus Umkleidekabine gestohlen

Aalen. Zwischen 19.15 und 21 Uhr wurde aus einer Umkleidekabine in den Limes-Thermen eine Jogginghose entwendet, die der Geschädigte am Donnerstagabend versehentlich unverschlossen dort hängen ließ. Mit der Hose erbeutete der Dieb einen namhaften Bargeldbetrag in Euro und ungarischen Forint sowie Personalpapiere.

weiter
  • 5415 Leser

Ausbildung in neuen Räumen startet

IHK-Bildungszentrum Am 9. Dezember startet der Betrieb im Neubau offiziell mit einem Tag der offenen Tür.

Aalen. Die Eröffnung des neuen IHK-Bildungszentrums in Aalen steht kurz bevor. IHK-Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle informierte die IHK-Vollversammlung über die abschließenden Arbeiten bis zur Eröffnung am 9. Dezember. Der Umzug aus dem alten Bildungszentrum ist am 20. November gestartet und soll bis zum 1. Dezember abgeschlossen sein. Ab Montag,

weiter
  • 5132 Leser
Polizeibericht

Auto rollt auf Auto

Aalen. Am Freitagvormittag stellte eine 50-Jährige ihren Fiat in der Wellandstraße ab, ohne es genügend gegen das Wegrollen gesichert zu haben. Das Auto machte sich gegen 10.45 Uhr selbstständig und rollte gegen einen gegenüber geparkten VW. Schaden: knapp 2000 Euro.

weiter
  • 5223 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall verletzt

Aalen. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr auf der Walkstraße wurde eine 35-jährige Autofahrerin verletzt. Verkehrsbedingt hatte sie ihren Mitsubishi vor der roten Ampel an der dortigen Kreuzung angehalten. Die nachfolgende, 23 Jahre alte Fahrerin eines Mazdas, die hinter ihr stand, rutschte versehentlich vom Kupplungspedal,

weiter
  • 4484 Leser
Kurz und bündig

Besonderheiten der Namen

Essingen. Auf die Besonderheiten der Essinger Orts-, Flur-, Gewässer- und Familiennamen geht der Historiker, Namensforscher und Verleger Dr. Reinhard Bauer aus München bei seinem Vortrag am Sonntag, 26. November, im Seniorenzentrum Essingen ein. Beginn ist um 15 Uhr. Es werden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1093 Leser
Kurz und bündig

Bläserkonzert in der Kirche

Essingen. Der Posaunenchor Essingen musiziert am Sonntag, 3. Dezember, um 19 Uhr in der evangelischen Quirinuskirche zur Einstimmung auf den Advent. Es erklingen weihnachtliche Choräle von „Nun komm der Heiden Heiland“ bis „Tochter Zion“. Abgerundet wird das Programm von passenden, modernen Bläserarrangements.

weiter
  • 952 Leser
Kurz und bündig

Das Tanzbein schwingen

Aalen-Wasseralfingen. Im Bürgerhaus Wasseralfingen öffnet am Mittwoch, 29. November, von 14.30 bis 17 Uhr wieder das Tanzcafé des DRK. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1293 Leser

Dewangen will fit werden für Zukunft

Ortschaftsrat Die Fraktionen zeigen sich mit dem Haushalt 2018 größtenteils zufrieden.

Aalen-Dewangen. „In Dewangen geht’s voran, wir müssen aber auch dran bleiben.“ Dies war der vorherrschende Tenor der drei Fraktionen in den Stellungnahmen zum Haushalt 2018 für den Stadtbezirk Dewangen. Für die CDU meinte Margit Schmid, die „Neue Mitte“ mache große Fortschritte. Wir sind alle gespannt, bis diese Maßnahme

weiter
  • 955 Leser

Gebettelt und entblößt

Zeugenaufruf Polizei sucht Mann, der sich als Taubstummer ausgab.

Aalen. Kurz nach 16.30 Uhr betrat am Donnerstag ein Mann ein Ladengeschäft in der Fußgängerzone, wo er einer Angestellten eine Kladde unter die Nase hielt, um offenbar um Spenden zu bitten. Der Mann, der sich als taubstumm gebärdete, ließ am Ende seines Auftritts, nachdem klar war, dass er kein Geld ergaunern kann, seine Hose herunter und entblößte

weiter
  • 4332 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest mit Basar

Essingen-Lauterburg. In Gemeinde- und Dorfhaus findet am Wochenende, 2./3. Dezember, das Gemeindefest mit Adventsbasar der evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg statt. Am Samstag werden bei Kaffee und Kuchen Adventsgestecke und -kränze verkauft. Am Sonntag beginnt das Fest um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss, erneut im Dorfhaus, Mittagessen

weiter
  • 1315 Leser

Mapal bleibt Vorzeigeunternehmen

Geschäftsjahr 2017 Bei der Jubilarfeier des Aalener Herstellers von Präzisionswerkzeugen kündigte Dr. Dieter Kress neue Umsatz- und Ergebnisrekorde an. OB Thilo Rentschler kritisiert Bundespolitik.

Aalen

Bei der Jubilarfeier der Mapal KG ist es Tradition, dass Rekorde vermeldet werden: Bis Jahresende wird der führende Hersteller von Präzisionswerkzeugen mit weltweit 5000 Mitarbeitern, davon 1800 in Aalen, den Umsatz (auf über 620 Millionen Euro) puschen und auch das Betriebsergebnis steigern. Aalens OB Thilo Rentschler dankte den 133 Jubilaren

weiter
Polizeibericht

Pfosten beschädigt

Aalen. Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 18-Jähriger am Donnerstagvormittag verursachte, als er kurz vor 11 Uhr mit seinem Fahrzeug einen in der Weidenfelder Straße aufgestellten Metallpfosten beschädigte.

weiter
  • 5470 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen. Auf 3200 Euro wurde der Sachschaden geschätzt, der bei einer Kollision am Donnerstagabend entstand. An der Einmündung Knappenstraße in die Landesstraße 1029, Richtung Wasseralfingen, missachtete ein 80-jähriger Dacia-Fahrer gegen 18.15 Uhr die Vorfahrt eines 38 Jahre alten VW-Fahrers.

weiter
  • 5177 Leser

„Das Herz von Triumph schlägt in Heubach“

Ehrung Langjährige und ausscheidende Mitarbeiter beim größten Arbeitgeber der Rosensteinstadt gewürdigt.

Heubach. Triumph International ehrte am Freitag 46 Mitarbeitende der Standorte Heubach und Aalen, die ihre 50-, 40- oder 25-jährige Zugehörigkeit feiern konnten. Außerdem gingen im Jahr 2017 25 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Standorte in den Ruhestand, die auch in dieser Feier verabschiedet wurden.

Karl-Heinz Gerl, Triumph-Geschäftsführer,

weiter
  • 765 Leser

Essingen will 2018 kräftig investieren

Haushaltsplan 2018 Der Gemeinderat hat am Donnerstag eine Prioritätenliste verabschiedet. Remstal-Gartenschau und Ortskernsanierung stehen ganz oben.

Essingen

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend eine Prioritätenliste für den Haushalt 2018 aufgestellt. Die elf Punkte umfassende Liste benennt Vorhaben, die 2018 begonnen oder weitergeführt werden und ein Investitionsvolumen von über 100 000 Euro haben.

Ganz oben steht das Stichwort „Remstal-Gartenschau“. Für den Schlosspark,

weiter
  • 5
  • 726 Leser

Kirche will gerechte Verteilung

Bezirkssynode Mit großer Mehrheit beschließt das Gremium am Freitagabend den Pfarrplan 2024. Verzicht auf 2,75 Pfarrstellen.

Schwäbisch Gmünd / Heubach

Die evangelische Kirche denkt weit voraus. Die Bezirkssynode stimmt am Freitagabend im evangelischen Gemeindehaus in Heubach für einen Pfarrplan 2024, der den Verzicht auf 2,75 Stellen festschreibt. Danach hat der Kirchenbezirk noch 18,75 Stellen. Erst eine Absichtserklärung sind die Überlegungen für den Pfarrplan 2030. Aus

weiter
  • 369 Leser

Wir gratulieren

Samstag

Bopfingen-Aufhausen. Heinrich Gröger, Tulpenstr. 36, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Hugo Schmid, Lerchenstr. 15, zum 75. Geburtstag.

Lauchheim-Röttingen. Anna Röhrer, Kapellenweg 16, zum 85. Geburtstag.

Sonntag

Bopfingen-Trochtelfingen. Heinz Mühlbacher, Andreasstr. 2, zum 80. Geburtstag.

Hüttlingen. Anton Harsch, Jägerstr.

weiter
  • 444 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 21-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Sachschaden von rund 6000 Euro entstanden ist, teilt die Polizei mit. An der Einmündung der Rektor-Klaus-Straße / Erhardstraße missachtete er laut Polizei gegen 17.15 Uhr die Vorfahrt eines 34-jährigen VW-Fahrers. Beide blieben unverletzt.

weiter
  • 1051 Leser

ZaHl des Tages

5,2

Millionen Euro wird die Stadt Bopfingen 2018 in die Infrastruktur stecken. Das hat der Bopfinger Gemeinderat beschlossen. (Lesen Sie mehr auf Seite 24)

weiter
  • 837 Leser

Talk Zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Aalen. Am Samstag, 25. November, findet im Anschluss an die Vorstellung „Viel gut essen“ die Veranstaltung „Theater trifft...“ zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen ohne den erkrankten Dr. Askan Hendrischke statt. Das Theater der Stadt Aalen freut sich auf die weiteren Gäste: Julia Schröder, ehemalige Kulturressortleiterin

weiter
  • 4836 Leser

Arbeiten an Brücke fertig

Verkehr Kochertalbrücke ist ertüchtigt, die Einschränkungen entfallen.

Aalen. Die Arbeiten an der Kochertalbrücke im Zuge der B 19 zwischen Ober- und Unterkochen sind abgeschlossen, die Geschwindigkeitsbeschränkung und das Lkw-Abstandsgebot werden aufgehoben, teilt das Regierungspräsidium mit. Die Kochertalbrücke stammt aus den 1960er Jahren und wies Risse auf. Um das Bauwerk zu erhalten, war es dringend erforderlich,

weiter
  • 4282 Leser
Kurz und bündig

Bibliothek präsentiert Neues

Aalen. Die Aalener Stadtbibliothek präsentiert von Donnerstag, 30. November, bis 23. Dezember eine Auswahl der Neuanschaffungen des Jahres 2017 im 1. Obergeschoss. Die Bücher sind während der Ausstellungszeit nicht entleihbar, können jedoch kostenlos vorgemerkt werden.

weiter
  • 4568 Leser
Guten Morgen

Ein Baumeister und seine Mauer

Ulrike Schneider über das, was sie auf ihrer täglichen Tour beobachtet

Sie biegt ein in die Zufahrt zum Wohngebiet. Gleich nach der Kurve steht da ein Haus am Berg. Mit einer langen Stützwand. Auf diese lenkt sie ihren Blick. Täglich. Seit mehr als einem halben Jahr. Warum? Im zeitigen Frühjahr beginnt der Herr des Hauses die ersten Steine auszubauen. Start ist bei der Hälfte der etwa 15 Meter langen Mauer. Als die ersten

weiter
  • 586 Leser

Flagge zeigen gegen Gewalt

Aktion Die Stadt Aalen zeigt Flagge am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen an diesem Samstag und beteiligt sich damit an einer bundesweiten Aktion. Die Stadt hat zudem ein Rahmenprogramm zu diesem Tag initiiert. Im Bild die Frauenbeauftragte Uta-Marie Steybe auf dem Rathausdach. Foto: opo

weiter
  • 761 Leser
Kurz und bündig

Gestaltung mit Digitalisierung

Aalen. Im Rahmen des Studium Generale spricht Prof. Dr. Klaus Kornwachs von der Universität Freiburg am Montag, 27. November, über „Digitalisierung – Revolution oder Gestaltungsauftrag?“. Er zeigt, dass in der jetzigen Situation viele Weichen gestellt werden können zur Gestaltung der Arbeits- und Lebenswelten. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr in der Hochschule

weiter
  • 4522 Leser

„Ping call“-Abzocke abgewehrt

Aalen. Eine unbekannte Frau versuchte durch eine äußerst fiese Art und Weise, das Mitgefühl einer Aalenerin auszunutzen, wie die Polizei mitteilt.

Am Donnerstagabend wurde die Dame gegen 22 Uhr von der unbekannten Frau angerufen. Diese atmete offenbar sehr schwer und gab an, sterben zu müssen. Danach wurde die Verbindung unterbrochen. Beunruhigt verständigte

weiter
  • 4011 Leser

Lindacher Wünsche für 2018

Ortschaftsrat Die Erweiterung des Kindergartens und die Erschließung Osterlängstraße.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Was wünscht sich der Stadtteil Lindach im kommenden Jahr: darüber sprach der Ortschaftsrat in seiner jüngsten Sitzung mit Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Darunter sind konkrete Vorhaben, die Schwäbisch Gmünd in in den Entwurf des Haushaltsplans 2018 einbringen will.

Der Ausbau des Kindergartens „Am Eichenrain“ weiter
  • 497 Leser
Neues vom Spion

Von Glühwein und GroKo

Mehr oder weniger still lamentierend hat sich jetzt der Aalener Weihnachtsmarktmacher Georg Löwenthal dem Willen der Kirche gebeugt und eröffnet seinen adventlichen Budenzauber planmäßig am Montag nach dem Totensonntag. Die unterstützende Zusage von OB Thilo mag da wie Musik in den Ohren des Weihnachtsmarktmanns klingen: Aufgrund der Kürze der Adventszeit

weiter
  • 343 Leser

Weihnachtsduft an der Waldorfschule

Verkauf Adventsbasar lockt bis Samstagabend mit Angeboten für Jung und Alt.

Aalen. Es duftet nach Tanne und weihnachtlichem Gebäck, Kerzen und Feuerkörbe tauchen die Waldorfschule in heimeliges Licht: Am Freitagabend hat der traditionelle Adventsbasar der Schule im Hirschbach eröffnet.

Das Angebot an Waren ist qualitativ hochwertig und vielfältig: von Adventlichem und Weihnachtlichem über Schmuck und Kunst, Keramik und Mineralien,

weiter
Polizeibericht

Ein Unfall und eine Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein 34-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen kurz nach 5.30 Uhr mit seinem Mercedes Benz auf der B-29-Auffahrt im Gmünder Osten auf den verkehrsbedingt vor ihm anhaltenden Ford eines 40-Jährigen aufgefahren, teilt die Polizei mit. Der Fordfahrer erlitt durch den ausgelösten Airbag eine Verletzung im Gesicht. Der entstandene

weiter
  • 321 Leser

Platz für Neugründer im früheren Telekom-Gebäude

Wirtschaft Stadt möchte Räume und Infrastruktur für Unternehmens-Ideen bereitstellen. Am Mittwoch im Gemeinderat.

Schwäbisch Gmünd

Ostwürttemberg als „Raum für Talente und Patente“? Mit diesem Prädikat, das sich die Region einst selbst gab, ist es offenbar nicht mehr so weit her, zumindest gründen die Talente nicht mehr in dem Maße wie früher neue Firmen, neudeutsch Startups. Im Raum Gmünd werden zwar im regionalen Vergleich noch die meisten neuen

weiter
  • 655 Leser
Polizeibericht

Technischer Defekt

Gmünd-Hussenhofen. Ein technischer Defekt war die Ursache für den Brand am Donnerstag gegen 21.15 Uhr im Gewerbegebiet Benzfeld, teilt die Polizei mit. Eine Frau hatte in einem Betriebsraum Rauch und Brandgeruch wahrgenommen und verständigte die Rettungsdienste. Die Gmünder Feuerwehr war mit 48 Einsatzkräften der Abteilungen Hussenhofen und Innenstadt

weiter
  • 351 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Alfdorf-Brech. Ein 34-Jähriger ist am Freitagmorgen mit seinem Mercedes auf der Pfahlbronner Straße in Richtung der L 1154 zu Beginn einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilt die Polizei mit. Er überfuhr dabei ein Verkehrszeichen. Nach eigenen Angaben sei der Mann einem Fuchs ausgewichen. An seinem Auto entstand Sachschaden von

weiter
  • 418 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 21-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Sachschaden von rund 6000 Euro entstanden ist, teilt die Polizei mit. An der Einmündung der Rektor-Klaus-Straße / Erhardstraße missachtete er laut Polizei gegen 17.15 Uhr die Vorfahrt eines 34 Jahre alten VW-Fahrers. Beide Autofahrer blieben bei dem

weiter
  • 958 Leser
Kurz und bündig

Advent der Böhmerwäldler

Aalen-Unterrombach. Am Samstag, 25. November, bietet die Frauengruppe der Böhmerwald-Heimatgruppe in ihrem Vereinsheim in Unterrombach, Wellandstrasse 30, ab 14 Uhr einen Basar bei Kaffee und Kuchen. Neben selbstgebackenem Kleingebäck und Kuchen werden auch weihnachtliche Bastel- und Handarbeiten angeboten.

weiter
  • 920 Leser
Kurz und bündig

Auftritte der Chorfreunde

Aalen. Die Aalener Chorfreunde unterhalten Bewohner und Gäste des Alten- und Pflegeheims Hieronymus am Sonntag 26. November, um 14 30 Uhr mit Chormusik. Anschließend stimmt der Chor um 16.30 Uhr die Besucher der Adventsausstellung im Blumenhaus „Ulrich“ auf die Advents- und Weihnachtszeit ein.

weiter
  • 5061 Leser

Einblicke in Unternehmen

Vortrag Die Reihe „View from the Top“ an der Hochschule geht weiter.

Aalen. Die bereits im Herbst 2015 gestartete Vortragsreihe „View from the Top“ bietet Studierenden der Hochschule Aalen und interessierten Bürgern die Möglichkeit, Einblicke in die Tätigkeit erfolgreicher Unternehmensführer zu erhalten und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Im Wintersemester gibt es nun am Dienstag, 28. November, die Chance,

weiter
  • 4267 Leser
Kurz und bündig

Filmfrühstück ausverkauft

Aalen. Das Frauenfilmfrühstück „Hidden figures“ am Sonntag, 26. November, im Kino am Kocher ist bereits komplett ausverkauft.

weiter
  • 4630 Leser
Kurz und bündig

Kein Abschluss ohne Anschluss

Aalen. Das gilt auch für Kinder, die inklusiv beschult werden oder eine Förderschule besuchen. Über die Besonderheiten und Hilfsangebote beim Übergang von der Schule in den Beruf informiert eine Veranstaltung am Montag, 27. November, um 19 Uhr in der Agentur für Arbeit.

weiter
  • 4520 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Harmonikafreunde

Aalen-Hofherrnweiler. Die Harmonikafreunde Aalen geben am Samstag, 25. November, um 19 Uhr ihr Herbstkonzert im Weststadt-Zentrum. Auftreten werden das Schüler-, das Jugend- und das Hauptorchester.

weiter
  • 1313 Leser
Kurz und bündig

Land und Leute im Oberamt

Aalen-Wasseralfingen. Roland Gauermann gibt am Montag, 27. November, um 15 Uhr in der Begegnungsstätte im Anna-Park Einblick in die Lebensverhältnisse einfacher Menschen im 19. Jahrhundert. Mit Liedern.

weiter
  • 1037 Leser
Kurz und bündig

Lichterabend mit Basar

Aalen-Hofherrnweiler. Ein vorweihnachtlicher Lichterabend erwartet die Gäste am Samstag, 25. November, von 16 bis 19 Uhr in Hof und Scheune der Weiler’mer Zwergenstube, Weilerstraße 100. Angeboten werden Kränze, Dekoratives, Hausgemachtes, Kreatives und mehr. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 879 Leser
Kurz und bündig

Luthers Lieder

Aalen-Unterrombach. Martin Luther war nicht nur Reformator und Bibelübersetzer, sondern auch Dichter von Liedern. Prof. Bernhard Leube von der Kirchenmusikhochschule Tübingen nimmt die Lieder in einem Vortrag am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Unterrombach genauer unter die Lupe nehmen.

weiter
  • 847 Leser
Kurz und bündig

Ski-Club feiert Saisonauftakt

Aalen. Der Ski-Club Braunenberg feiert am Samstag, 25. November, ab 18 Uhr den Saisonauftakt 2017/18 in der Skihütte an der Ostalb-Skipiste. Nach den Ehrungen gibt es zünftige Hütt’n-Gaudi mit DJ Koschi und Bewirtung sowie Infos zu den geplanten Skiausfahrten.

weiter
  • 4609 Leser

Sorgen wegen instabilem Netz

Ortschaftsrat Dewanger Räte stimmen zwar für einheitlichen Standesamtbezirk Aalen, es werden aber auch Bedenken formuliert.

Aalen-Dewangen

Dem einheitlichen Standesamtsbezirk Aalen hat auch der Dewanger Ortschaftsrat zugestimmt – allerdings nur mit sechs Ja-Stimmen bei zwei Enthaltungen und einer Gegenstimme. CDU-Rätin Margit Schmid sagte zwar, es sei keine Frage, dass der Bürgerservice für die Gesamtstadt erhöht werde wie Amtsleiter Michael Felgenhauer betont hatte.

weiter
  • 837 Leser

Spontan-Probe des Ersten Aalener Bürgerchors auf dem Brunnen

Aktion Der Marktbrunnen in Aalen wurde zur Bühne für den ersten Aalener Bürgerchor. Während Wochenmarktbesucher umherwuselten, erschien Stadttheater-Schauspieler Arwid Klaws und orderte mit einer Trillerpfeife Kinder und Erwachsene zum Brunnen. Kurz darauf kletterten die Leiter des Bürgerchors, Tina Brüggemann (stellvertretende Intendantin des Theaters

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Unser wertvolles Leben

Aalen. Das Haus am Regenbaum lädt Interessierte am Samstag, 25. November, um 19.30 Uhr zu einer Veranstaltung mit dem buddhistischen Lehrer Lama Tashi ein. Veranstaltungsort ist der Yogaraum, Gartenstr. 16c.

weiter
  • 4679 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt im Klinikum

Aalen. Im Ostalb-Klinikum öffnet von Montag bis Donnerstag, 27. bis 30. November, jeweils 11 bis 16 Uhr ein kleiner Adventsmarkt. Mit dabei sind die Handarbeitsgruppe vom Haus der Begegnung, das DRK-Nähstüble, die Perugruppe Heubach, die Schülerschmiede, Transplant-Kids, der Kindergarten Schatzkiste Unterkochen und andere. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 4992 Leser

„Das Herz von Triumph schlägt in Heubach“

Ehrung Langjährige und ausscheidende Mitarbeiter beim größten Arbeitgeber der Rosensteinstadt gewürdigt.

Heubach. Triumph International ehrte am Freitag 46 Mitarbeitende der Standorte Heubach und Aalen, die ihre 50-, 40- oder 25-jährige Zugehörigkeit feiern konnten. Außerdem gingen im Jahr 2017 25 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Standorte in den Ruhestand, die auch in dieser Feier verabschiedet wurden. Karl-Heinz Gerl, Triumph-Geschäftsführer,

weiter
  • 1485 Leser

Zahl des Tages

3

Kilo Zucker ist einer der Bestandteile der Weihnachtspakete, die die Johanniter bis 15. Dezember in Ostwürttemberg sammeln. Die Päckchen werden mit Trucks direkt zu Notdürftigen in Südosteuropa gebracht. Wer ein Päckchen spenden möchte, sollte sich unbedingt an die Packliste halten.

weiter
  • 688 Leser

Vorverkauf Theater beim SGV Oberböbingen

Böbingen. „Der verrückte Professor“, ist Titel des diesjährigen Theaterstückes des SGV Oberböbingen. Die Aufführungen sind am Dienstag, 26., Freitag, 29. (je 19 Uhr), und Samstag 30. Dezember (19.30 Uhr). Kartenvorverkauf: Samstag, 2. Dezember, von 14 bis 15 Uhr in der SGV-Halle. Ab Montag, 4. Dezember, können Karten von 19 bis 19.30 Uhr

weiter
  • 2054 Leser

Die Lautertalbrücke wächst

Straßenbau Langsam aber sicher wächst das Brückenbauwerk zwischen Mögglingen und Lautern. Die Brücke ist ein zentraler, 270 Meter langer Teil der Umgehungsstraße, mit der die Bundesstraße 29 um Mögglingen herumgeführt wird. Foto: Tom

weiter
  • 1412 Leser

Lichterlauf erhellt Heubach

Winterleuchten Auftakt der großen Beleuchtungsaktion am Freitag, 1. Dezember, mit großem Programm.

Heubach. Im Rahmen des „2. Heubacher Winterleuchtens“ wird am Freitag, 1. Dezember, der Start in die Wintersaison eingeläutet. Die außergewöhnliche und ausgefallene Winterbeleuchtung in der Innenstadt unterstreicht die kommende Adventszeit. „Hier wird Licht und Leuchten zum Event, weihnachtliche Emotionen und Gefühle werden zur Wirklichkeit“,

weiter
  • 624 Leser

Saint’s Sin im Bistro

Böbingen. Eine Rundreise durch die letzten 60 Jahre mit unzähligen Klassikern gibt´s am Samstag, 25. November, um 20 Uhr im Bistro V8 in Böbingen. Das Acoustic-Duo „Saint’s Sin“ besteht nun seit fast fünf Jahren und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Live-Musik im kleinen Rahmen für jeden Geschmack zu präsentieren. Marc und Mike verzichten

weiter
  • 527 Leser

Startschuss für Weihnachts-Trucker

Aktion Die Johanniter sammeln bis 15. Dezember Hilfspakete für Menschen in Südosteuropa. Damit es keine Schwierigkeiten mit dem Zoll gibt, ist die Packliste unbedingt zu beachten.

Heubach

An diesem Samstag, 25. November, fällt der Startschuss für die Weihnachts-Trucker-Aktion der Johanniter. In Heubach ist eine der Sammelstellen in der Region.

Die Hilfsorganisation bittet wieder Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln zu spenden. Die Päckchen werden

weiter

Alle sind mitten im Leben und können alles

Lichterfest Ausgefallene Einweihung an der Klosterbergschule wird nachgeholt.

Schwäbisch Gmünd. Der Lichterfest der Klosterbergschule ist bereits ein bekanntes Event im Gmünder Raum und darüber hinaus. Auch am Freitag kamen wieder viele Besucher. Rundum beleuchtet war das Gelände um die ehemalige Landwirtschaftsschule, die jetzt Teil der Klosterbergschule ist – und natürlich baulich an das neue Gebäude angeschlossen wurde.

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Baugebiet und Finanzen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Den Satzungsbeschluss für das Baugebiet „Steighalden“ soll der Bettringer Ortschaftsrat in seiner Sitzung am Monatg, 27. November, um 19 Uhr im Bezirksamt Bettringen fällen. Zudem geht es um den Haushalt 2018 und darum, was in diesem für Bettringen möglich ist.

weiter
  • 656 Leser
Kurz und bündig

Musik in der Canisius-Schule

Schwäbisch Gmünd. Die Canisius-Schule lädt ein zu ihrem adventlichen Hausmusikabend am Dienstag, 28. November, um 17 Uhr im Schulfoyer in der Heugenstraße 5. Die Kinder und Jugendlichen wollen die Gäste mit ihren Darbietungen auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Radio Mundo

Schwäbisch Gmünd. Radio Mundo-Sängerin Dorothee Götz, Gitarrist Andrej Lebedev, Wieland Braunschweiger am Bass sowie Percussionist Martin Romero treten an diesem Samstag, 25. November, um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt auf. Neben traditionellen Stücken aus Brasilien, Kuba und Argentinien werden auch Eigenkompositionen und Popsongs zu hören sein.

weiter
  • 518 Leser

Verkauf und Hilfe für Demenzkranke

Sonderverkauf Bei der Hermann Bauer junior GmbH am Sonntag zugunsten der DRK-Demenzstiftung.

Schwäbisch Gmünd. Der traditionelle Sonderverkauf der Hermann Bauer junior GmbH läuft am Sonntag, 26. November, von 11 bis 18 Uhr in der Felix-Wankel-Straße 20 im Gewerbegebiet Gügling Nord. Zum Angebot gehören versilberte Dekorationsartikel ebenso wie Edles aus Silberglas, Aluminium oder Edelstahl sowie eine Süßwasser-Zuchtperlen-Kollektion. Von Anfang

weiter
  • 522 Leser
Kurz und bündig

Was geht 2018 für Herlikofen?

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Um den Haushalt 2018 geht es bei der Sitzung des Ortschaftsrats Herlikofen am Montag, 27. November, um 20 Uhr im Bezirksamt Herlikofen. Speziell geht es um die Frage, welche Wünsche für Herlikofen erfüllt werden können. Zudem steht die Verwendung von Mitteln für bürgerschaftliche Aktionen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 1404 Leser

Zu Christof Altmann

Hebebühne „I möcht’ so gern a Maultasch sei ... 2.0“ auf der Hebebühne.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Christof Altmann bringt am Sonntag, 26. November, um 18 Uhr sein Programm „I möcht’ so gern a Maultasch sei ... 2.0“ auf die Hebebühne in Straßdorf. Wenn Maultaschen als Hintergrund für eine zärtlich-deftige Liebeserklärung dienen, wenn sich schwäbischer Arbeitsfleiß beim „Zwetschge ra do“ als

weiter
  • 410 Leser

Ein Fest für die Eine Welt

Ökumene Programm und Essen am ersten Adventssonntag.

Neresheim. Im katholischen Gemeindezentrum in Neresheim wird am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, ab 11.30 Uhr das ökumenische Eine-Welt-Fest mit Mittagessen und Nachmittagskaffee gefeiert.

Mit Programmbeiträgen wollen die Kita St. Josef, Schüler der Härtsfeldschule, die Jugendkapelle Neresheim und Musizierende der Musikschule die Gäste erfreuen.

weiter
  • 977 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsam zu Gottes Ehre

Bopfingen-Flochberg. Der Kirchenchor und der Chor „inTakt“ der Kirchengemeinde St. Nikolaus in Waldhausen gestalten am Sonntag, 26. November, 19 Uhr das Konzert „Gemeisam zu Gottes Ehre“ in der Wallfahrtskirche in Flochberg. Die Sängerinnen und Sänger bieten ein breites musikalisches Spektrum aus klassischer Werkbearbeitung, solistischen Beiträgen

weiter
  • 985 Leser

Sperrung für Jagd

Jagd Am Samstag und Montag findet eine Drückjagd statt.

Neresheim. Am Samstag, 25. November, ist in der Zeit von 9 bis 12 Uhr wegen einer Drückjagd die Straße zwischen Unterriffingen und Dorfmerkingen gesperrt. Die Drückjagd erfordert auch ein Tempolimit auf der Landesstraße zwischen Dehlingen und Unterriffingen.

Am Montag, 27. November, ist in der Zeit von 8 bis 16 Uhr ebenfalls wegen einer Drückjagd die

weiter
  • 899 Leser

YouTube als die Schule der Zukunft?

Wissenschaft Bei „Science meets YouTube“ wird gezeigt, wie Wissenschaft in moderner Form übers Internet vermittelt werden kann.

Oberkochen

Vergangenen Donnerstag hieß es um 17 Uhr im Zeiss-Forum in Oberkochen „Science meets YouTube“. Die Veranstaltung, in der Wissenschaft auf Videoportal trifft, wird von Sponsor Zeiss sowie Unterstützer Wissenschaft im Dialog und dem Wettbewerbsformat „Fast forward science“ ausgerichtet.

„Fast forward science ruft

weiter

Budenzauber der Superlative

Weihnachtsmarkt Der Schwäbisch Gmünder Bürgermeister Joachim Bläse preist den „schönsten Markt der Region in der schönsten Stadt“.

Schwäbisch Gmünd

Der schönste Weihnachtsmarkt der Region in der schönsten Stadt mit dem allergrößten Tannenbaum weit und breit hat seine „Tore“ geöffnet. Auf der Bühne vor dem Rathaus, dessen Fenster als Adventskalender in den Startlöchern stehen, „läutete“ Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse mit diesen Worten am Freitagabend

weiter

Vortrag über Visionärin

Referat Regine Carl spricht am 28. November über Hildegard von Bingen.

Neresheim. Hildegard von Bingen und der Jahreskreis. So hat Regine Carl ihren Vortrag am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Härtsfeldschule überschrieben. Hildegard von Bingengilt als Heilige, Visionärin, Mystikerin, Benediktinerin, Heilerin, Naturforscherin, Prophetin und Kirchenlehrerin. Sie wird bezeichnet als „die deutsche

weiter
  • 901 Leser

Palm wächst und wächst

Jubilarfeier Palm vermeldet Umsatzwachstum von 50 Millionen Euro.

Aalen-Neukochen. Das Attribut „fantastisch“ machte die Runde bei der Jubilarfeier der Papierfabrik Palm. Ausgesprochen von Geschäftsführer Dr. Wolfgang Palm und ebenso von Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann und Ortsvorsteherin Heidi Matzik. Grafische Papiere seien in der deutschen Papierindustrie weiter im Rückmarsch, dafür boomten Verpackungspapiere

weiter
  • 2615 Leser

Budenzauber der Superlative

Weihnachtsmarkt Bürgermeister Joachim Bläse preist den „schönsten Markt der Region in der schönsten Stadt“.

Schwäbisch Gmünd

Der schönste Weihnachtsmarkt der Region in der schönsten Stadt mit dem allergrößten Tannenbaum weit und breit hat seine „Tore“ geöffnet. Auf der Bühne vor dem Rathaus, dessen Fenster als Adventskalender in den Startlöchern stehen, „läutete“ Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse mit diesen Worten am Freitagabend

weiter

Zahl des Tages

0,8

Grad beträgt die Steigerung der globalen Durchschnittstemperatur in den vergangenen 100 Jahren. Zuvor waren es in 11 000 Jahren, seit der letzten Eiszeit, vier Grad.

weiter
  • 859 Leser

Polizei Nach Alkoholfahrt an Fluss gesetzt

Kuchen. Ein unrühmliches Ende nahm eine Autofahrt am Freitag in Kuchen. Kurz vor 10 Uhr hatten sich Zeugen bei der Polizei gemeldet. Sie hatten in Geislingen einen Mann gesehen, der offenbar ins Auto gestiegen war. Die Polizei fand den 23-Jährigen am Ufer der Fils sitzend. Wie sich zeigte, war der Mann stark betrunken. Der Mann war von Geislingen nach

weiter
  • 412 Leser

Die Demokratie als Exportschlager

Rendezvous Landtagspräsidentin Muhterem Aras wirbt beim Musikwinter für Werte und für Streitkultur in der Politik. Und sie erzählt, wie sie als Zwölfjährige von Anatolien hierher kam.

Gschwend

Wow. So viel Zwischenapplaus hat es im Bilderhaus lange nicht gegeben. Temperamentvoll und mit starken Aussagen trifft Muhterem Aras den Nerv des Publikums bei ihren Antworten auf die knapp formulierten Fragen von Moderator Martin Mühleis. Das Ergebnis ist ein hoch politisches und trotzdem wunderbar kurzweiliges Rendezvous.

Es geht als erstes

weiter
  • 197 Leser

Radstraßen bleiben in Gmünd Thema

Verkehr Bürgermeister Dr. Joachim Bläse will Idee nicht so schnell aufgeben. Entscheiden sollen die Gmünder Stadträte.

Schwäbisch Gmünd. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse hält an der Idee von Fahrradstraßen in Gmünd fest. Dies sagte Bläse auf Anfrage, nachdem Fahrradstraßen in der jüngsten Ausschusssitzung des Gemeinderates kontrovers diskutiert wurden. Fahrradstraßen sind Straßen, die durch Verkehrszeichen für den Radverkehr reserviert sind, aber auch anderen Verkehr

weiter
  • 711 Leser

Waltraud und Waltraud sind ein Ehepaar

Trauung Der Standesbeamte Tobias Feldmeyer hat in Heidenheim zum ersten Mal eine gleichgeschlechtliche Ehe nach neuem Recht geschlossen. Waltraud Elisabeth Weisenbach (69) und Waltraud Aichele (65) traten im geschmückten Trausaal vor den Standesbeamten. Foto: privat

weiter
  • 1284 Leser

Grüne Konferenz der Landesdelegierten

Heidenheim. Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, halten die Grünen im Congress Centrum Heidenheim ihre Landesdelegiertenkonferenz ab. Bei diesem Parteitag wird der Leitantrag „Integration schafft Zusammenhalt“ sowie über die aktuelle politische Lage diskutiert. Außerdem werden der Landesvorstand sowie weitere Gremien gewählt. Die

weiter
  • 870 Leser

Konzert Singakademie in Schwäbisch Hall

Am Samstag, 2. Dezember, ist um 18 Uhr die nächste „Stunde der Kirchenmusik“ in der Schwäbisch Haller Michaelskirche. Die Singakademie Stuttgart unter der Leitung von Stefan Weible musiziert adventliche Werke für Chor a cappella von Andreas Hammerschmidt, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Anton Bruckner, Arvo Pärt und anderen. Der Eintritt zur

weiter
  • 752 Leser
Kurz und bündig

Blutspender und Haushalt

Riesbürg-Pflaumloch. Mit der Blutspenderehrung beginnt am Montag, 27. November, um 19 Uhr die Sitzung des Riesbürger Gemeinderates im Rathaus Pflaumloch. Danach stehen Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2018 auf der Tagesordnung.

weiter
  • 1300 Leser

Fortbildung für Schulen und Kindergärten

Prävention Die Thematische Reihe „GewaltPrävention“ geht im Februar 2018 wieder an den Start.

Aalen. Die Fortbildungsreihe „GewaltPrävention“ beginnt am 21. Februar 2018 im Landratsamt in Aalen. Auch in der 15. Auflage hat die Koordinationsstelle Prävention des Ostalbkreises wieder viele Themen mit ihren Partnern zusammengestellt, um Schulen und Kindergärten zum Thema „Prävention“ fortzubilden.

Den Anfang wird die Autorin,

weiter
  • 3990 Leser

Grünes Licht für Aldi-Markt

Gemeinderat Westhausen hat keine Einwände, Lauchheim bleibt neutral.

Westhausen. Am Donnerstagabend hat der Gemeinderat keinerlei Einwände gegen das Aldi-Bauvorhaben ausgesprochen. Aldi will einen Lebensmittelmarkt mit einem Drogeriemarkt in Westhausen, im Gebiet „In der Waage“, bauen. Nun liegt der Ball bei Regierungspräsidium, Regionalverband und der Landkreisverwaltung.

Ebenfalls am Donnerstagabend hat

weiter
  • 5
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Bopfingen. Eko-Ostalb bietet am Donnerstag, 30. November, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Bopfingen eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung. Termine unter (07173) 185516 oder (07362) 801-51.

weiter
  • 1865 Leser
Kurz und bündig

Musikgenuss zum Advent

Bopfingen-Flochberg. Das Akkordeonorchester Riesharmoniker aus Megesheim und als Gäste das Ensemble „RoManTi-k“ aus Traunstein mit Harfe, Klavier und Gesang geben am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr ein Konzert in der Wallfahrtskirche Flochberg. Es gibt Musik von traditionell-adventlich bis modern-romantisch. Solokünstler verfeinern das Programm.

weiter
  • 1157 Leser
Kurz und bündig

Musikkapelle Baldern musiziert

Bopfingen-Baldern. Die Musikkapelle Baldern veranstaltet am Sonntag, 3. Dezember von 14 bis 17 Uhr einen musikalischen Adventsauftakt in der Gemeindehalle Baldern. Es gibt Glühwein, Kaffee und Kuchen. Die Jugendlichen musizieren.

weiter
  • 1064 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Die Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 25. November, 10 Uhr, spielt die Feuchtwanger Bezirkskantorin Mirijam Marquart. Hauptwerk ist die dorische Toccata von Bach, dazu Werke von Brahms und Messiaen. Eintritt frei. Spenden erbeten.

weiter
  • 676 Leser

Regional und unverpackt einkaufen

Nachhaltigkeit Das Energieberatungszentrum Ostalb, EKO, gibt Tipps für verschiedene Arten der Ressourcenschonung.

Böbingen. Wie kann man sich klimafreundlich ernähren? Das unabhängige EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises hat einige nützliche Tipps zusammengestellt.

Aufmerksam einkaufen: Regional erzeugte Produkte sind das A und O beim klimafreundlichen Einkauf, dafür sorgen vor allem kurze Transportwege. Regionale Waren finden sich auf dem Wochenmarkt,

weiter
  • 878 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Bopfingen. Eine Sprechstunde bietet die Deutsche Rentenversicherung am Mittwoch, 29. November, von 8.30 bis 12 und von 13 bis 15.30 Uhr im Rathaus Bopfingen. Termine unter (07361) 9684-0. Bitte Rentenversicherungsnummer bereithalten.

weiter
  • 2116 Leser
Kurz und bündig

Riffinger Winterdorf

Bopfingen-Unterriffingen. Der SV Riffingen öffnet am Samstag, 25. November, um 17 Uhr erstmals das „Winterdorf“ an der Steigfeldhalle. Es gibt Selbstgemachtem und eine Tombola.

weiter
  • 1184 Leser
Schaufenster

Tanztheater-Festival

Ulm. Am Sonntag, den 26. November findet um 19 Uhr und um 21 Uhr im Podium die Preisträger-Gala des 21. Internationalen Solo-Tanztheater-Festivals statt. Dabei präsentieren die jungen Choreografen und Tänzer in Ulm die prämierten Arbeiten des jährlichen Solo-Tanztheater-Festivals in Stuttgart, bevor sie damit auf internationale Tournee gehen. Die Vorstellung

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung

Lauchheim. Eine Vollsperrung sei im Mittelhofer Weg vom 27. bis 30. November nötig, schreibt die Stadtverwaltung. Durch „unvorhersehbare Schwierigkeiten“ während einer Tiefbaumaßnahme im Bereich der Anlieferungsstelle bei der Firma Bengelmann muss der Mittelhofer Weg gesperrt werden. Anwohner können ihre Grundstücke anfahren und auch eine Anlieferung

weiter
  • 1203 Leser

Deponie Ellert Zufahrt erschwert und Schließtag

Mögglingen. Die GOA weist darauf hin, dass im Zuge der Straßenbaumaßnahmen für die Ortsumgehung Mögglingen in den kommenden Wochen an der Zufahrt zur Entsorgungsanlage Ellert mit Beeinträchtigungen gerechnet werden muss. Wegen Belagsarbeiten ist die Zufahrtsstraße im Brückenbereich nur halbseitig befahrbar.

Am Samstag, 16. Dezember, wird die Zufahrt

weiter
  • 2887 Leser

Ausstellung Bruno Feger endet

„Augenblick, verweile doch“ – unter diesem Titel zeigt die Galerie im Prediger zurzeit florale Skulpturen des Bildhauers Bruno Feger. Augenblicke des Verweilens allerdings sind in der Ausstellung nur noch bis Sonntag, 26. November, möglich. Denn dann endet die Werkschau, die mit 22 ausgewählten, zum Teil mehrteiligen Arbeiten einen

weiter
  • 217 Leser

Die Stumpfes skrupellos in Pfahlheim

Konzert Am 21. April 2018 kommt Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle in die Kastellhalle Pfahlheim und zeigt dort das Programm: „Heut nemme ond morga net glei.“ Karten gibt es im Vorverkauf für 23 Euro unter www.xaverticket.de und bei Manuel Wiest telefonisch unter (0174) 4515129. Foto: Kalle Linkert

weiter
  • 832 Leser

Kabarett mit Simon Pearce in Ellwangen

Stiftsbund Der Schauspieler, Comedian und Kabarettist präsentiert sein Programm „Allein unter Schwarzen.“

Als „Shooting Star“ der neuen Kabarett & Comedy Szene wird er schon gehandelt, der Schauspieler, Comedian und Kabarettist Simon Pearce. Nun kommt er nach Ellwangen. Am Freitag, 1. Dezember, 20.30 Uhr, ist Pearce mit seinem Programm „Allein unter Schwarzen“ zu Gast bei Stiftsbund Ellwangen im Atelier Kurz.

Als Urbayer begegnet

weiter
  • 359 Leser

Premieren verschoben

Die für 16. Februar 2018 geplante Premiere von „König Lear“ in Stuttgart wird auf Freitag, 23. Februar, verschoben. Dadurch verschiebt sich die Uraufführung von „Ein Sommernachtstraum“ im Cyber Valley vom 23. Februar auf Samstag, 24. Februar.

weiter
  • 689 Leser
Kurz und bündig

Finissage in der Zehntscheuer

Abtsgmünd. Noch bis einschließlich Sonntag, 26. November, zeigt Heidi Hahn in der Abtsgmünder Zehntscheuer eine Auswahl ihrer Werke. Unter dem Titel: „Am Ende wird alles gut“ tauchen die Besucher ein in eine eigene Farbrealität aus lebendigem Licht. Die Ausstellung ist am Samstag von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Finissage

weiter
  • 1470 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst und Cäcilienfeier

Hüttlingen. Der Heilig-Kreuz-Chor Hüttlingen gestaltet zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder am Samstag, 25. November, den Vorabendgottesdienst um 18 Uhr. Im Anschluss findet im Gemeindehaus die Cäcilienfeier statt, bei der langjährige Mitglieder geehrt werden.

weiter
  • 1356 Leser
Kurz und bündig

Jakobus-Gymnasium lädt ein

Abtsgmünd. Das katholische Freie St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd öffnet am Samstag, 25. November, von 9 bis 12 Uhr „Tür und Tor“ und bietet die Möglichkeit, das Schulhaus unverbindlich anzuschauen. Schülerinnen und Schüler, Klassenlehrer und Eltern der beiden sechsten Klassen sowie Ganztagsbereichsleiterin Julia Bieg und Schulleiter Holger Schulz

weiter
  • 1481 Leser
Kurz und bündig

Katholisches Gemeindefest

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Mit einem Jugendgottesdienst in der St.-Maria-Kirche beginnt am Sonntag, 26. November, um 9.30 Uhr das Gemeindefest in Pommertsweiler. Mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Shalom-Chor und den Jugendgruppen. Ab 11 Uhr wird im Gemeindezentrum Mittagessen angeboten, nachmittags Kaffee und Kuchen. Dazu unterhält der Kindergarten

weiter
  • 1644 Leser

Kindergarten wurde teurer

Naturkindergarten Baukostensteigerung beim „HefteMännle“ Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Der Bau des Naturkindergartens „HefteMännle“ hat anstatt geplanter 90 000 Euro fast 120 000 Euro gekostet. Dies liege daran, dass kein Fachplaner engagiert worden war, so das Fazit am Donnerstagabend in der Sitzung des Gemeinderats. Es war zum Beispiel mehr Erdaushub zu bewältigen. Für die Hütte oberhalb des Friedhofs wurde mehr

weiter
  • 601 Leser

Markt und Lichterglanz in Seitsberg

Weihnachtsmarkt Die Dorfgemeinschaft von Seitsberg steckt mitten in den Vorbereitungen für Sonntag, 10. Dezember.

Hüttlingen-Seitsberg. Die Dorfgemeinschaft Seitsberg, allen voran Renate Schneider als Motor, organisiert derzeit den 8. Seitsberger Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Tannenduft und Lichterglanz“.

Am Sonntag, 10. Dezember, wird der Weiler zwischen 11 und 19 Uhr wieder Ziel zahlreicher Besucher sein. Ein breites Angebot erwartet die Gäste:

weiter
  • 728 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für Vilmer

Rosenberg-Hohenberg. Der Arbeitskreis Vilmer veranstaltet am Sonntag, 26. November, um 18 Uhr in der Sankt-Jakobuskirche Hohenberg ein Benefizkonzert. Mitwirkende sind die „BergBand“ vom Schönenberg, das Gitarren-Duo „Beidsaitig“ mit Andreas Franzmann und Tobias Knecht, der deCamino-Chor des Liederkranzes Hohenberg und der Kinderchor der KjG Hohenberg.

weiter
  • 812 Leser

Chor sucht neue Mitglieder

Cäcilienfeier Paula Hauber und Edeltraud Mack singen im Kirchenchor schon seit 55 Jahren, Ingrid Mack seit 50 Jahren.

Ellwangen-Pfahlheim. Der Kirchenchor St. Nikolaus Pfahlheim feierte jetzt nach dem Volkstrauertagsgottesdienst im Gasthaus „Grüner Baum“ seine traditionelle Cäcilienfeier.

Vorsitzender Eugen Zeller eröffnete die Feier und ging in seinem Bericht auf die bevorstehenden Aufgaben ein, vor allem auf das Werben neuer Sängerinnen und Sänger, damit

weiter
  • 1394 Leser

Firma Kicherer ehrt Jubilare

Jubilarehrung Dieses Jahr trafen sich 300 Mitarbeiter zur Jahresfeier der Ellwanger Firma Kicherer in der Stadthalle. Bei der Ehrung der Jubilare standen über 800 Jahre Kicherer-Erfahrung auf der Bühne: 45 Jahre dabei ist Harald Hirsch; 40 Jahre im Betrieb sind Dorothee Kieninger und Norbert Keilhofer; 30 Jahre Georg Götz, Kerstin Weis und Alfred Zeller.

weiter
  • 850 Leser

Letztes Mal in der Brücke

Gemeindezentrum Gottesdienst mit Ausklang am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt zum letzten Gottesdienst im Gemeindezentrum Brücke ein. Er beginnt am Sonntag, 26. November, um 10.15 Uhr. Prälatin Gabriele Wulz, Dekanin Ursula Richter und Pfarrerin Britta Stegmaier gestalten den Gottesdienst, bei dem sich alle, die sich mit der Brücke verbunden fühlen, vom

weiter
  • 466 Leser

Neuer Gehweg – neue Bäume

Pflanzaktion Drei neue Spitzahorn wurden stadtauswärts der Weißensteiner Straße eingepflanzt, nachdem der Weg für Fußgänger einen neuen Belag erhalten hat.

Schwäbisch Gmünd

Nachdem der Gehweg entlang der Weißensteiner Straße saniert worden ist, gab es dort nun eine Pflanzaktion: Stadtauswärts haben Mitarbeiter des Baubetriebsamts drei Spitzahorn gepflanzt.

Die Pflanzaktion war eine Kooperation der Stadt Schwäbisch Gmünd mit der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW). Die Kosten für die Ahornbäume

weiter
  • 598 Leser

Neues Gewerbegebiet ein Ladenhüter?

Gemeinderat Bürgermeister Ralf Leinberger stellt den Etat 2018 vor. Gebiet „Lachfeld III“ zu groß angedacht?Ab kommendem Jahr werden Abwasser und Frischwasser teurer.

Stödtlen

Breitband, Bauland, Abwasserkonzept: Bürgermeister Ralf Leinberger benannte in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend die wichtigsten Eckpunkte des neuen Haushaltsplanes.

Die Realisierung des Breitbandausbaus „Ost“ ist mit 970 000 Euro veranschlagt. Der Eigenanteil der Gemeinde daran beläuft sich auf voraussichtlich 538 000

weiter
  • 601 Leser

Unterricht erfolgreich gestalten

Podiumsdiskussion Diskussion an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd über „Tiefenstruktur“.

Schwäbisch Gmünd. Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg schnitten in den IQB-Bildungstrends 2015 und 2016, in denen die Kompetenzen der Schüler der 9. Jahrgangsstufe in Deutsch und Englisch sowie die Kompetenzen der 4. Jahrgangsstufe in Deutsch und Mathematik getestet worden waren, nur durchschnittlich ab. Seitdem wird intensiv über die Ursachen

weiter
  • 844 Leser

Vogel- und Kleintierschau

Lokalschau In der Liashalle zeigen Züchter zwei Tage lang ihre besten Tiere.

Stödtlen-Gaxhardt/Tannhausen. Der Vogel- und Kleintierzuchtverein Gaxhardt-Tannhausen und Umgebung lädt am kommenden Wochenende, 25. und 26. November, zu seiner Lokalschau in die Liashalle Stödtlen ein. Es werden über 270 Tiere, von Hühnern über Gänse, Enten und Kaninchen bis zu Tauben, präsentiert. Besonders zu erwähnen sind die verschiedenen Vogelarten

weiter
  • 707 Leser

Weilermer laden zum Dorfplatz

Budenzauber In Weiler ist am Samstag, 2. Dezember, Weihnachtsmarkt ab 12 bis 19 Uhr.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Ortsvorsteher Bernhard Feifel eröffnet am Samstag, 2. Dezember, um 12 Uhr die Pforten des Weilermer Weihnachtsmarktes rund um den Dorfplatz. Die Kinder des Kindergartens St. Elisabeth führen um 12.30 Uhr das Singspiel „Wir sind die Weihnachtswichtel aus Weiler“ vor, auf das sie sich schon lange vorbereitet haben.

weiter
  • 491 Leser

Parade der Talente am Gymnasium

Vorführungen „EAG gemixt“: Die künstlerische Palette am Ernst-Abbe-Gymnasium ist breit gestreut.

Oberkochen. „EAG gemixt“ ist zu einer festen Hausnummer geworden und auch heuer waren die Zuschauer im Forum von der Parade der Talente beeindruckt. Unterhaltsam und pfiffig moderierten Hannah Wunderle und Luis Prochaska die bunte Mixtur der Muse. Ein flinker „Mäuse-Kanon“ des Fünftklässler-Chors sorgte für den Auftakt. „EAG

weiter
  • 1550 Leser

Europas Ende und der Giersch

Vortrag Prof. Dr. Claudia Vorst am 28. November in der Seniorenhochschule der Pädagogischen Hochschule.

Schwäbisch Gmünd. Europe Is Lost und es wuchert der Giersch. Lyrik der Gegenwart: Der Titel spannt einen Bogen von internationaler zu nationaler Lyrik, von Kate Tempest bis Jan Wagner. Auf der einen Seite eine der auf- regendsten internationalen Künstlerinnen der letzten Jahre, an der Grenze zwischen Musik und Lyrik, politisch engagiert. Der andere:

weiter
  • 429 Leser

In Tempeln und Palästen

Leserreise 30 Leser von Gmünder Tagespost und SchwäPo zwei Wochen lang in Vietnam und Kambodscha. Historie, Religion und ganz aktuelle Geschichte beeindruckten.

Schwäbisch Gmünd. 30 SchwäPo- und Tagespost-Leser machten sich Ende Oktober auf nach Vietnam und Kambodscha. Das erste Ziel der Rundreise war die Millionenmetropole Saigon, auch Ho-Chi-Minh-Stadt genannt. Nach einer Stadtrundfahrt mit dem Bus und der Besichtigung des ehemaligen Präsidentenpalasts war ein besonderes Highlight die Fahrt mit einer Fahrradrikscha

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar für Guatemala

Tannhausen. Der Freundeskreis Padre Pedro Tannhausen veranstaltet am Wochenende einen Adventsbasar für die Missionsprojekte von Padre Pedro in Guatemala. Der Verkauf findet statt am Samstag, 25. November, ab 16 Uhr sowie vor und nach den Gottesdiensten am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 9.45 Uhr.

weiter
  • 855 Leser
Kurz und bündig

Blutspendetermin

Tannhausen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet in Tannhausen um Blutspenden. Der Termin ist am Dienstag, 28. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle, Ellwanger Straße 80.

weiter
  • 790 Leser

Bürger sollen jetzt die Chance nutzen

Breitbandausbau Die Stadt Ellwangen beginnt mit der Erschließung der Teilorte mit Glasfaser. Im ersten Bauabschnitt sollen fünf Wohnplätze ans schnelle Internet angeschlossen werden.

Ellwangen-Röhlingen/Pfahlheim

Bereits vor einem Jahr hat der Ellwanger Gemeinderat ein Strategiekonzept zur Erschließung der Teilorte mit Breitband verabschiedet. Jetzt haben die Ortschaftsräte in Röhlingen und Pfahlheim sowie der Bauausschuss die Vergabe von Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt in Höhe von knapp 1,656 Millionen Euro beschlossen.

weiter
  • 1260 Leser
Kurz und bündig

Choralblasen auf dem Friedhof

Ellwangen. Am Ewigkeitssonntag, 26. November, spielt der Posaunenchor Ellwangen um 14 Uhr Choräle, überwiegend in Bearbeitungen von Johann Sebastian Bach, auf dem Friedhof St. Wolfgang zum Gedenken an die Verstorbenen. Pfarrer Martin Schuster trägt zwischen den Chorälen Texte vor.

weiter
  • 2530 Leser

Hariolf-Schüler zu Gast im Reich der Mitte

Chinareise Nach einer Woche sind 15 Schülerinnen und Schüler des Ellwanger Hariolf-Gymnasiums mit vielen neuen Eindrücken und spannenden Erlebnissen aus China zurückgekehrt. Seit zehn Jahren pflegt das HG einen Schüleraustausch mit dem chinesischen Gymnasium TEHS (Tianjin Experimental Highschool). Tianjin ist eine Industrie- und Hafenstadt mit derzeit

weiter
  • 499 Leser
Polizeibericht

In Auto eingebrochen

Ellwangen. In der Zeit zwischen Mittwoch, 20.15 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, schlug ein Unbekannter die Scheibe eines Fiats ein, der in der Uhlandstraße abgestellt war. Aus dem Auto entwendete der Täter eine Geldbörse, in der sich jedoch lediglich ein geringer Bargeldbetrag befand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 600 Euro. Im Rahmen

weiter
  • 2251 Leser

Mack ist „froh, dass es diese Schule gibt“

Tag der Freien Schulen Landtagsabgeordneter spricht mit Lehrern und Kindern der Rupert-Mayer-Schule.

Ellwangen. Anlässlich des „Tages der Freien Schulen“ besuchte der Landtagsabgeordnete Winfried Mack jetzt die Rupert-Mayer-Schule in Ellwangen. Er würdigte sie als bedeutendes sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. „Wir sind froh, dass es diese Schule gibt“,

weiter
  • 2191 Leser

Planungen für die Gewerbeschau 2018 laufen

Wirtschaft HGV Unterschneidheim zieht bei seiner Hauptversammlung eine positive Bilanz.

Unterschneidheim-Zipplingen. In der Hauptversammlung des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Unterschneidheim im „Kreuz“ in Zipplingen stand der Ausblick auf die Gewerbeschau 2018 im Fokus. Das Konzept auf Bewährtem aufzubauen, sei wieder aufgegangen, resümierte die Vorsitzende Susanne Drost in ihrem Jahresrückblick. Bei der Gewerbeschau

weiter
  • 862 Leser

Plädoyer für Frieden und Gewaltlosigkeit

Friedensdekade Eindrucksvoller Vortrag „Palästina – Herausforderungen an die Friedensarbeit“.

Ellwangen. Im Rahmen der Friedensdekade hatte die Katholische Erwachsenenbildung zu einem Vortrag im Speratushaus eingeladen. Als Rednerin war Professorin Dr. Sumaya Farhat-Naser aus Palästina auf dem Weg zu ihrer Schweiz/Deutschland-Tournee extra von Bern nach Ellwangen gekommen.

Die Friedenspädagogin arbeitet als Seminarleiterin in der politischen

weiter
  • 2246 Leser
Polizeibericht

Radfahrer gegen Daimler

Ellwangen. Die 64-jährige Fahrerin eines Mercedes hielt am Freitag gegen 8 Uhr an, um Schulkinder das Überqueren der Oberen Brühlstraße auf dem Zebrastreifen zu ermöglichen. Anschließend fuhr sie wieder an. In diesem Moment fuhr plötzlich noch ein Radfahrer auf den Fußgängerüberweg. Mercedes und Radfahrer berührten sich und die Junge stürzte auf die

weiter
  • 2385 Leser

Sitzt ein Mann in der Fils...

Unrühmliches Ende einer Autofahrt - Polizei lobt Zeugen

Kuchen. Ein unrühmliches Ende nahm eine Autofahrt an diesem Freitag in Kuchen (Landkreis Göppingen). Zeugen  hatten sich bei der Polizei gemeldet. Sie hatten in Geislingen einen Mann gesehen, der offenbar betrunken war. Er sei in ein Auto gestiegen und weggefahren. Sofort suchte die Polizei nach dem Wagen. Im Laufe der Fahndung meldeten

weiter
  • 5
  • 3877 Leser

130 Jahre im Dienst des Sterns

Dienstjubiläum Treue Mitarbeiter bei Mercedes-Benz Schwäbisch Gmünd geehrt.

Schwäbisch Gmünd. Auf zusammengezählt 130 Jahre im Dienst des Unternehmens Mercedes-Benz in Schwäbisch Gmünd blickten heuer vier Jubilare zurück. Sie wurden für die Treue und das Engagement zur Firm geehrt. Zwei Jubilare stehen seit einem Vierteljahrhundert im Dienst des Sterns, zwei weitere Jubilare sogar schon seit 40 Jahren.

Die Verantwortlichen

weiter
  • 2272 Leser

Verkauf für guten Zweck

Eine-Welt-Markt An diesem Samstag auf dem Rehnenhof.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Am Samstag, 25. November, findet von 13.30 Uhr bis 17 Uhr in den Räumen des Katholischen Gemeindehauses an der Reichenberger Straße der Eine-Welt-Markt statt. Es gibt selbstgefertigte Dekorations- und Gebrauchsartikel, Selbstgemachtes aus der Küche sowie Adventskränze und Adventsgestecke. Zur Unterhaltung führt die Theatergruppe

weiter
  • 446 Leser

Wie weiter mit Grün?

Parteien Bündnis90/Die Grünen diskutiert die aktuelle Situation.

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Ende der Berliner Sondierungsgespräche über ein mögliches Regierungsbündnis von Bündnis90/Die Grünen mit CDU/CSU und FDP diskutiert der grüne Kreisverband Schwäbisch Gmünd auf seiner Hauptversammlung am Dienstag, 28. November, im a.l.s.o Kulturcafe in der Goethestraße 65 das weitere Vorgehen. Dazu wird auch die grüne Landtagsabgeordnete

weiter
  • 412 Leser

Jugendchor wirbt singend um neue Mitglieder

Musik Jugendchor des Alfdorfer Sängerkranzes überzeugt in der Stephanuskirche.

Alfdorf. „Von der edlen Musik“ sang der Jugendchor des Alfdorfer Sängerkranzes von der Empore der Stephanuskirche aus zur Eröffnung des Kirchenkonzertes zum Lichtermarkt in Alfdorf. Nach dem Auftritt des MGV Rütli erklang in Begleitung von Florian Schäfer an der Orgel und Lupin Poncet mit der Violine „Jesus, bleibet meine Freude von

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Tai Chi und Qi Gong

Lorch. Einfache Übungen aus dem Tai Chi und Qi Gong zeigt Barbara Reik am Mittwoch, 29. November, von 18 bis 19.30 Uhr im Kloster Lorch. Die Tai-Chi-Lehrerin und Wellnesstrainerin gibt Tipps für eine besinnliche Adventzeit und ein harmonisches Weihnachtsfest. Anmeldung unter Telefon (07172) 928497 oder per E-Mail: info@kloster-lorch.com. Bequeme Kleidung,

weiter
  • 201 Leser

Trost aus der Musik

Kirche Gottesdienst zum Totensonntag in der Stadtkirche Lorch.

Lorch. „Musik und Wort zu Tod und Leben“ bietet die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars zum Totensonntag am 26. November, um 17 Uhr in der Stadtkirche Lorch. Dieltinde Fuchs (Flöte) und Kantorin Verena Rothaupt (Orgel) haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Einen Schwerpunkt bilden Werke von Johann Sebastian Bach sowie

weiter
  • 378 Leser

Sven Plöger lebt das Wetter

Vortrag Gute Unterhaltung mit dem Fernseh-Meteorologen, der über die Wetterentwicklung sprach und auch ernste Töne anbrachte.

Aalen

Noch am Mittwoch hatte der 50-jährige Meteorologe Sven Plöger den Zuschauern im SWR-Fernsehen das Wetter für die nächsten Tage präsentiert. Nur einen Tag später hielt er im Rahmen des 9. KlimaForums Ostalb einen Vortrag zum Thema „Globaler Klimawandel und seine Auswirkungen auf Europa und die Schwäbische Alb“.

Sven Plöger lebt das

weiter
  • 1840 Leser
Frage der Woche

Weihnachtsmarkt: Eröffnung vor oder nach dem Totensonntag?

In Gmünd ist der Weihnachtsmarkt schon eröffnet. In Aalen geht der Budenzauber erst am Tag nach Totensonntag los. Die SchwäPo befragte Passanten: Soll man die Eröffnung vom Totensonntag abhängig machen? Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt?
Alice Katharina Schmidt (33), Schauspielerin aus Aalen

„Ich finde es richtig, dass der Aalener Weihnachtsmarkt erst am Montag öffnet. Feiertage, die wir noch haben, haben sollten wir auch wahren. Ich finde es nicht schlimm, wenn der Weihnachtsmarkt ein paar Tage oder eine Woche später beginnt. Auf den Beginn am Montag freue ich mich trotzdem.“

weiter
Tagestipp

Tag gegen Gewalt an Frauen

Zum internationalen Tag der Gewalt an Frauen wehen vor allen Rathäusern im Ostalbkreis und vor dem Landratsamt die Fahnen „frei leben – ohne Gewalt“. Im Aalener Theater wird das Stück „Viel Gut Essen“ gespielt. Im Anschluss an die Vorstellung findet „Theater trifft ...“ mit ausgewählten Referenten statt.

Samstag,

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Blasmusik-Hitparade

Weißenstein. Die Stadtkapelle Weißenstein lädt zu einem Mix aus Filmmusik, Hits und traditioneller Blasmusik ein. Das Herbstkonzert in der Weißensteiner Turnhalle steigt an diesem Samstag 25. November, um 19 Uhr. Das Konzert gestalten die gemeinsame Jugendkapelle des Musikvereins Weiler und der Stadtkapelle Weißenstein und das große Orchester. Saalöffnung

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Maximilian der Starke

Waldstetten. Die Theaterspieler des TV Wißgoldingen bieten an zwei Abenden in der Wißgoldinger Kaiserberghalle beste Unterhaltung mit ihrem neuesten Stück. Aufführungen sind am Samstag, 2. Dezember, 19.30 Uhr und Sonntag, 3. Dezember, 18 Uhr. Karten gibt es auf dem Wißgoldinger Weihnachtsmarkt an diesem Samstag, 25. November, von 14 bis 15.30 Uhr.

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Schau der Kleintierzüchter

Waldstetten. Zur Lokalschau lädt der Kleintierzuchtverein Waldstetten am Samstag, 25., und Sonntag, 26. November, in die Waldstetter Stuifenhalle ein. Die Halle ist am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

weiter
  • 581 Leser

Der Wunschbaum ist bestückt

Aktion Familie Jetzt hängen sie am Weihnachtsbaum im Gmünder Rathaus: die 750 Wünsche von bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Senioren. Sie wünschen sich unter anderem Kleidung, Spielzeug oder Gutscheine für einen Lebensmittelmarkt, einen Schuhladen und eine Apotheke. Ab diesem Samstag, 25. November, bis Mittwoch, 6. Dezember, können sich Bürger

weiter
  • 697 Leser

Ulrich Pfeifle bleibt an der Spitze

Hochschule Aalen Kuratorium bestätigt Vorsitzende im Amt – Klaus Moser ist Pfeifles Stellvertreter.

Aalen. 46 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Industrie, Verbänden und anderen Forschungseinrichtungen sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens bilden das Kuratorium der Hochschule Aalen. In seiner jüngsten Sitzung bestätigte das Gremium jetzt seinen Vorsitzenden, Aalens Alt-OB Ulrich Pfeifle, und dessen Stellvertreter, den früheren

weiter
  • 5639 Leser
Der besondere Tipp

Christof Altmann „I möcht’ so gern a Maultasch sei...“

Wenn Maultaschen als Hintergrund für eine zärtlich-deftige Liebeserklärung dienen und wenn sich schwäbischer Arbeitsfleiß beim „Zwetschge ra do“ als hiesige Variante fernöstlicher Versenkung entpuppt, dann ist Christof Altmann auch nach 20 Dienstjahren auf der Kabarettbühne immer noch voll in seinem Element.

Sonntag, 26. November, 18 Uhr

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

1000 Lebensretter gesucht

Schwäbischer Wald. Das DRK und das Stauferklinikum bieten Abendkurse für neue Lebensretter. Nächste Termine: 27. November um 19.30 Uhr im Schulungsraum der FFW in Eschach. 28. November um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Bezirksamtes in Großdeinbach. 29. November um 19.30 Uhr in der Grundschule in Untergröningen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erwünscht:

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung in Gschwend

Gschwend. EnergiekompetenzOstalb bietet am Montag, 27. November, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14 bis 16.45 Uhr im Rathaus, Zimmer 11, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten

weiter
  • 153 Leser

Musikunterricht der besonderen Art

Bildung An der Grundschule Mutlangen hat Musikunterricht einen hohen Stellenwert. Damit auch das Hören klassischer Musik auf besondere Art in den Mittelpunkt gestellt werden konnte, lud die Schule das Theater „Nimmerland“ ein, und Mutlanger Grundschüler lernten durch ein tierisches Theaterstück Orchesterinstrumente und Ludwig van Beethoven

weiter
  • 331 Leser

Rund um Aspach gewandert

Wanderung Zehn Wanderer der Gschwender Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins begannen ihre Wanderung ab Kleinaspach. Die Herbstfärbung der Landschaft begleitete die Gruppe ins Rohrbachtal und hinauf zum Föhrenberg mit interessanten Ausblicken auf die Löwensteiner Berge und über den Schurwald bis zur Schwäbischen Alb. Dem folgte der Abstieg zum Altenberg

weiter
  • 377 Leser

Ökumenische Seniorengruppe unterwegs

Ausflug Die ökumenische Seniorengruppe Ü 60 aus Untergröningen machte sich mit Führer der Firma Max Bögl auf den Weg durch die Baustelle des größten Speicherkraftwerks der Welt . Das weltweit erste Projekt seiner Art verbindet vier Windenergieanlagen in den Limpurger Bergen mit einem Pumpspeicherkraftwerk und einem Becken im Tal. Mit überflüssiger

weiter
  • 344 Leser

VR-Bank fördert Engagement

Spenden Neun gemeinnützige sportliche, soziale und kulturelle Initiativen erhalten Unterstützung aus Mitteln der VR-Bank-Stiftung.

Aalen

Um wie viel ärmer wäre die Gesellschaft, wenn es Sie nicht gäbe? – Mit dieser rhetorischen Frage würdigte VR-Bank-Vorstandssprecher Hans-Peter Weber die Arbeit von neun gemeinnützigen Initiativen, die sich auf der Ostalb sozial, sportlich oder kulturell engagieren. Sie werden in diesem Jahr von der VR-Bank-Stiftung mit insgesamt 6000 Euro

weiter
  • 4909 Leser

Feinste Gutsle locken den Gaumen

Lions Club Limes-Ostalb Die Mitglieder des Clubs verkaufen auch in diesem Jahr auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt wieder Glühwein, Punsch und Gutsle für gute Zwecke.

Schwäbisch Gmünd

Es war für alle Mitglieder des Lions Clubs Limes-Ostalb ein überwältigendes Ergebnis: Mit den Gmünder Kreislandfrauen, der Sozialberatung Schwäbisch Gmünd und dem Verein „Frauen helfen Frauen“ backten und verpackten sie über 120 Kilogramm feinste Gutsle für den Gmünder Weihnachtsmarkt. Wie gemalt muteten sie an, die kleinen

weiter

Kunstwerke als Geschenke

Weihnachtsausstellung Künstler präsentieren in der Galerie Labor im Chor Arbeiten aus Ton, Glas, Wolle, Zeltplane, Gold, Silber und Edelsteinen. Hohe Qualität bei Material und Ausführung.

Schwäbisch Gmünd

13ist eine Glückszahl“, sagte Maria Hokema bei der Eröffnung der 13. Weihnachtsausstellung im Labor im Chor mit einem Angebot von 13 Künstlern, die aus Ton, Glas, Wolle, Zeltplane, Gold, Silber und Edelsteinen eine Vielzahl an Ideen realisiert haben.

Edelsteine, die Duft verströmen, sind ein besonderer Hingucker. „SoapRocks“

weiter
  • 821 Leser
Im Blick Mobilität in Schwäbisch gmünd

Auch beim Fahrrad neue Wege ausprobieren

Gmünds Stadtspitze hat die Zeichen der Zeit erkannt. Nachdem die Stadt beim ADFC-Fahrradtest im Frühjahr schlecht abgeschnitten hat, hat die Verwaltung Karlsruhes Bürgermeister eingeladen. Ihm gelauscht, wie Karlsruhe dem Verkehrsmittel Fahrrad über Jahre mehr und mehr Aufmerksamkeit geschenkt hat. In Gmünd passiert seitdem deutlich mehr. Das ist gut,

weiter
  • 5
  • 464 Leser

Radstraßen bleiben in Gmünd Thema

Verkehr Bürgermeister Dr. Joachim Bläse will die Idee nicht so schnell aufgeben. Entscheiden sollen die Gmünder Stadträte.

Schwäbisch Gmünd. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse hält an der Idee von Fahrradstraßen in Gmünd fest. Dies sagte Bläse auf GT-Anfrage, nachdem Fahrradstraßen in der jüngsten Ausschusssitzung des Gemeinderates kontrovers diskutiert worden waren. Fahrradstraßen sind Straßen, die durch Verkehrszeichen für den Radverkehr reserviert sind, aber auch anderen

weiter
  • 5
  • 556 Leser

5,2 Millionen Euro für die Infrastruktur

Gemeinderat Bopfingens Gremium hat das Bauprogramm 2018 beschlossen: Die „schwersten Brocken“ sind Bildungszentrum, Breitbandausbau, Baulanderschließungen und eine Feuerwehrdrehleiter.

Bopfingen

Luft holen will Bopfingen bei den Investitionen im Jahr 2018. Das Bauprogramm, das der Gemeinderat am Donnerstagabend beschlossen hat, weist ein Volumen von rund 5,2 Millionen Euro auf. Außerhalb des Programmes kommen noch rund 1,1 Millionen Euro für die Erschließung des Baugebietes in Kerkingen dazu. Dennoch, in den vergangenen Jahren lagen

weiter

Mehrzweckhalle soll Klappbühne erhalten

Gemeinderat Gremium beschließt Raumprogramm für Planungswettbewerb der Halle.

Lauchheim. Eine Besichtigungsfahrt von Stadträten, Vereinen und Schule war letztlich überzeugend. „Wir haben die optimale Lösung gefunden“, sagte Bürgermeisterin Andrea Schnele am Donnerstagabend im Gemeinderat. Begutachtet wurde eine Mehrzweckhalle in Wäschenbeuren und deren Klappbühne. „In kaum 15 Minuten ist alles aufgebaut“,

weiter

SchwäPo-Chef bittet zu Tisch

Advent der guten Tat Chefredakteur Damian Imöhl löst beim Erbsensuppenessen der SchwäPo am Sonntag, 3. Dezember, sein letztjähriges Versprechen ein.

Aalen

Zugegeben: Ein bisschen geht ihm schon die Muffe, wenn er an den 1. Adventssonntag denkt, an das traditionell große Erbsensuppenessen auf dem Aalener Marktplatz – für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat. Ja, SchwäPo-Chef Damian Imöhl hat richtig Lampenfieber. Zumal er etwas wagt, was so gar nicht in seiner Arbeitsplatzbeschreibung

weiter

Damit Feuer keine Nahrung findet

Gemeinderat Waldstetter Gremium besichtigt Grundschulanbau.

Waldstetten. Wie weit Sanierung und Umbau der Waldstetter Gemeinschaftsschule gediehen sind, das durften die Gemeinderäte am Donnerstag genau unter die Lupe nehmen. Sie tagten nicht nur im Aufenthaltsraum der Grundschüler, sondern schauten sich den fertiggestellten Anbau gründlich an. Ins Auge fiel ihnen dabei die farbliche Gestaltung in unterschiedlichen

weiter
  • 616 Leser

„Melodien sind wie ein Traum“

Bühne Deborah Sasson spricht im Interview mit über Rap, Helene Fischer, Singen unter der Dusche und das Musical „Der kleine Prinz“.

Die amerikanische Opernsängerin Deborah Sasson und der Sänger, Schauspieler, Musicalregisseur und Choreograf Jochen Sautter sind die Produzenten des Musicals „Der kleine Prinz“. Bevor die Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry am Dienstag, 9. Januar, auf der Gmünder Bühne aufgeführt wird, hat die Ostalb-Kultur ein Interview mit der Opernsängerin

weiter
  • 602 Leser

Jazzclub Gschwend holt Dave Holland

Musikwinter Der Basser kommt mit zwei Kollegen in die Gemeindehalle.

„Back im Winter“ – mit einem weiteren Programmhöhepunkt wartet der Musikwinter Jazzclub am Samstag, 2. Dezember, in der Gemeindehalle Gschwend auf. Zu Gast ist das Dave Holland Trio.

Als Miles Davis Dave Holland im Londener Club „Ronnie Scott’s“ spielen hörte, machte er ihn kurzerhand zum Bassisten seiner Band. Das

weiter
  • 1373 Leser

Wette ums sportliche Gehör

Unterhaltung Unter dem Motto „Wetten, was...?“ lädt der H.H.C. Waldhausen in die Remstalhalle. Dort gibt’s viel Musik und es geht unter anderem um die Frage, wie eine Turnübung klingt.

Lorch-Waldhausen

Wie hört sich eigentlich ein Salto an? Oder eine Radwende? Die Ligaturnerinnen der TSG Lorch-Waldhausen im TSV Waldhausen beherrschen diese und andere Übungen. Zwei der Mädels, Marina Schramel und Celine Huttelmaier, gehen noch weiter und behaupten, allein am Geräusch verschiedene Übungen zu erkennen. Nützlich ist dieses Wissen natürlich

weiter
  • 927 Leser

Freie Fahrt über die B 19-Kochertalbrücke

Verkehr Die Arbeiten an der Kochertalbrücke im Zuge der B 19 zwischen Ober- und Unterkochen sind abgeschlossen, die Geschwindigkeitsbeschränkung und das LKW-Abstandsgebot werden aufgehben. dies teilt das regierungspräsidium mit. Die Kochertalbrücke im Zuge der B 19 stammt aus den 1960er Jahren und wies Risse an den Koppelfugen der Spannglieder auf.

weiter
  • 697 Leser

Erste Hilfe für die Seele in der Not

Hilfe Die Notfallseelsorger der Aalener „Schleife“ treffen sich zum Jahresabschluss.

Aalen-Affalterried. Zu ihrem Jahresabschluss mit gemütlichem Zusammensein trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Notfallseelsorge der Aalener „Schleife“ in der „Waldschenke“ in Affalterried.

„Es gilt, in extremen Situationen präsent zu sein, Tag und Nacht Stunden, 24 Stunden an 365 Tagen“, betonte Pfarrer

weiter
  • 775 Leser

Wort zum Sonntag

Blues und Glanz

Aalen. Ich liebe den November - im Gegensatz zu vielen anderen Menschen. Für mich ist es auch der Monat des Totengedenkens mit Allerseelen, Totensonntag und Volkstrauertag, aber es ist seit meiner Kindheit noch viel mehr der Monat der Heiligen. Beginnend mit dem Fest Allerheiligen liegt ein besonderer Glanz über ihm, der Glanz des Himmels.

weiter
  • 489 Leser

Preis für Textilfirma

Auszeichnung Neresheimer Unternehmen GtA wird in Las Vegas ausgezeichnet.

Neresheim/Las Vegas. „Wir sind in Amerika mit unserem Produkt Heavy Deko-Stretch auf der internationalen Siebdruck- und Grafikausstellung in Las Vegas mit dem Product-of-the-Year-Award ausgezeichnet worden“, sagt Andreas Niess.

Der Ebnater ist Geschäftsführer der Neresheimer Firma GtA, GtA steht für Gesellschaft für textile Ausrüstung.

weiter
  • 1697 Leser

Auf zum Volkmarsberg!

Wette Der SchwäPo-Chef macht mit Bürgermeister Traub Hüttendienst.

Oberkochen. An diesem Samstag, 25. November, heißt es für die Oberkochener „Auf zum Volkmarsberg!“.

Dort löst SchwäPo-Chef Damian Imöhl seine Wettschuld ein und macht daher ab 12 Uhr beim Schwäbischen Albverein Hüttendienst. Ihm zur Seite steht Bürgermeister Peter Traub. Die Wette hatte der Chefredakteur im Mai gegen Traub beim Leserstammtisch

weiter
  • 1670 Leser

Kandidaten stellen sich vor

Bürgermeisterwahl Präsentation am Freitag, 1. Dezember, um 20 Uhr.

Oberkochen. Am Freitag, 1. Dezember, stellen sich um 20 Uhr die beiden Bewerber zur Wahl des Bürgermeisters im Bürgersaal des Rathauses den Wählerinnen und Wählern vor. Die Vorstellung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen. So spricht der amtierende Bürgermeister Peter Traub zuerst. Ihm folgt Herausforderer Max Wirth. Die Sprechzeit

weiter
  • 1779 Leser

Kunstvolles aus Legosteinen

Ausstellung In der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd stellen am 1. Adventswochenende 25 Modellbauer aus Deutschland und der Schweiz ihre Werke aus.

Abtsgmünd

Am Wochenende 2./3. Dezember findet in der Kochertal-Metropole eine große Modellbauausstellung mit Lego statt. 25 Modellbaufans aus ganz Deutschland und aus der Schweiz treffen sich dort und zeigen ihre Werke.

Veranstalter ist der Verein „LBRICK“ aus Leipzig. Pardon, nicht „Verein“, sondern „LUG“, englisches

weiter
  • 1416 Leser
Europäische Ausbildungs- und Transferakademie EATA

Ein finanzieller Kraftakt für die Stadt Ellwangen

Die bauliche Schaffung der EATA wird voraussichtlich insgesamt 15,635 Millionen Euro kosten.

Europäische Union und, zu einem kleineren Teil, das Land Baden-Württemberg haben dafür 9,3 Millionen Euro als Zuschuss zugesichert. An der Stadt Ellwangen bleiben somit Kosten von 6,335 Millionen Euro hängen.

Der Kauf des Areals mit dem Z-Gebäude kostete

weiter
  • 404 Leser

Millionenprojekt EATA auf dem Weg

Baugesuch eingereicht Ab Februar soll der „Z-Bau“ auf dem Kasernengelände zur Europäischen Ausbildungs- und Transferakademie umgestaltet werden.

Ellwangen

Die Planungen für den Umbau des sogenannten Z-Baus auf dem ehemaligen Kasernengelände zur Europäischen Ausbildungs- und Transferakademie (EATA) sind derzeit im vollen Gange. Jetzt wurde das entsprechende Baugesuch des Architektenbüros Romer an die Stadtverwaltung übergeben und der weitere Bauzeitplan abgesteckt. Um die Bedeutung des Projektes

weiter
  • 4152 Leser

Aufregung um tote Fische

Umwelt Entwarnung in Sachen „Fischsterben“ am Glassägweiher.

Ellwangen-Eggenrot. Eine Kindergruppe war im Rahmen eines Naturprojektes des Jugendzentrums Ellwangen unterwegs, als sie am Glassägweiher unterhalb Eggenrots am Ufer „überall tote Fische“ oder gerade verendende Tiere entdeckte. Das schockierte die Kinder, und auch der Betreuer war sich angesichts der wohl größeren Zahl von Fischen nicht

weiter
  • 1154 Leser

Wirtshaus auf, Wirtshaus zu

Gastronomie „Drei Linden“ schließt, Schwabenstüble wieder geöffnet.

Ellwangen-Rattstadt/Eigenzell. In die gastronomische Landschaft Ellwangens kommt etwas Bewegung. Das „Schwabenstüble“ in Eigenzell hat wohl wieder regulär geöffnet. Der Besitzer hatte sich monatelang wegen der Konzessionsgebühr mit der Stadtverwaltung gekabbelt und zuletzt nur noch Tageskonzessionen für Feiern in Anspruch genommen. Jetzt

weiter
  • 1092 Leser
Polizeibericht

Audi übersehen

Aalen. Auf 4000 Euro schätzt die Polizei den Schaden eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag. Kurz nach 16 Uhr fuhr ein 41-jähriger in seinem Kleinlaster von einem Grundstück auf die Aalener Ziegelstraße ein. Dabei übersah er den Audi eines 31-Jährigen.

weiter
  • 141 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Westhausen. Verkehrsbedingt musste eine 18-Jährige ihren Citroën am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der B 29 auf Höhe Baiershofen halten. Ein 35-Jähriger in einem BMW bremste zu spät. Schaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 148 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto gestreift

Aalen. Eine 67-Jährige hat am Mittwoch in Aalen einen Verkehrsunfall mit rund 1500 Euro Schaden verursacht. Gegen 13.20 Uhr fuhr sie mit ihrem Seat Ibiza auf der Jahnstraße in Richtung Stadtmitte. An einer Baustelle wich sie einem Baustellenfahrzeug aus, wobei sie einen am Fahrbahnrand geparkten Seat Leon streifte.

weiter
  • 133 Leser
Polizeibericht

Seat fährt auf Ford auf

Aalen. An der Einmündung der Aalener Gartenstraße in die Fackelbrückenstraße hat es am Mittwoch gegen 18 Uhr gekracht. Eine 22-jährige Seatfahrerin übersah den verkehrsbedingt haltenden Ford einer 23-Jährigen. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 3000 Euro.

weiter
  • 114 Leser
Polizeibericht

Wildunfall auf der B 466

Neresheim. Ein Reh ist am Donnerstag gegen 8 Uhr einem 45-Jährigen ins Auto gelaufen. Der Unfall ereignete sich auf der B 466 zwischen Nördlingen und Ohmenheim. Schaden am Ford: rund 1500 Euro

weiter
  • 146 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Ein Unfall gestern Abend sorgte für einen gesperrten Rombachtunnel, einen Polizeieinsatz und Verunsicherung. 

8.50 Uhr: Ein Bettler will Geld und zieht sich aus. 

8.40 Uhr: Ein Wasserkocher sorgt in Hussenhofen für einen Polizeieinsatz.

8.30 Uhr: In Aalen sollte eine Frau auf besonders fiese Art abgezockt werden. 

8.20

weiter
  • 3320 Leser

Rombachtunnel gestern gesperrt

Feuerwehr rückt aus, um Tank-Leck zu suchen.

Aalen. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich am Ende des Rombachtunnels, in Fahrtrichtung Westhausen, ein Verkehrsunfall. Der Tunnel wurde sicherheitshalber für rund eine Stunde gesperrt, wie es in einer Meldung der Polizei heißt. Gegen 17.15 Uhr war ein 28-jähriger Audi-Fahrer auf den abbremsenden Citroen eines 54-Jährigen

weiter
  • 8794 Leser

Seltsam und strafbar

Ein Mann bettelt und entblößt sich.

Aalen. Am Donnerstagnachmittag wollte ein Mann in einem Aalener Laden um Spenden bitten. Der Mann, der sich als taubstumm gebärdete, konnte kein Geld ergattern. Deswegen ließ e am Ende seines Auftritts seine Hose herunter und entblößte sich und ging dann aus dem Geschäft, wie es in einer Polizeimeldung heißt.

Die

weiter
  • 5
  • 10217 Leser

Wasserkocher lässt 48 Feuerwehrleute ausrücken

Bei Brandgeruch wurde der Rettungsdienst alarmiert.

Schwäbisch Gmünd. Mit 48 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd am Donnerstagabend zu einem Brand im Hussenhofer Benzfeld aus, wie es in einer Polizeimeldung heißt. "Gegen 21.15 Uhr bemerkte eine Frau Rauch und Brandgeruch in einem Betriebsraum und verständigte die Rettungsdienste." Erste

weiter
  • 2
  • 3951 Leser

Fiese Abzocke

Mitgefühl ausgenutzt

Aalen. Eine unbekannte Frau versuchte durch eine äußerst fiese Art und Weise das Mitgefühl einer Aalenerin auszunutzen. Am Donnerstagabend wurde die Dame gegen 22 Uhr von der unbekannten Frau angerufen. Diese atmete offenbar sehr schwer und gab an, sterben zu müssen. Danach wurde die Verbindung unterbrochen, wie es in einer Meldung

weiter
  • 5
  • 8435 Leser
Namen und Nachrichten

Franziska Gottschild

Aalen/Hüttlingen. Franziska Gottschild blickt auf 40 Jahre erfolgreiches Wirken im „Salon Gold“ in Hüttlingen zurück. Nach ihrer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und der Weiterbildung zum Betriebswirt erlernte sie das Friseurhandwerk. Diese Ausbildung erfolgte auf Wunsch des Schwiegervaters, um das Geschäft an ihren damaligen Ehemann

weiter
  • 7622 Leser

"Wir lieben unsere Stadt"

Flashmob auf dem Aalener Marktplatz.

Aalen. Am Wochenende wurde der Marktbrunnen in Aalen kurzerhand Bühne für den ersten Aalener Bürgerchor. Während die Wochenmarktbesucher umherwuselten, ihre Einkäufe erledigten oder sich auf einen Kaffee trafen, erschien plötzlich der Schauspieler des Stadttheaters Arwid Klaws am Marktbrunnen und orderte mit einer Trillerpfeife

weiter
  • 1
  • 9014 Leser

Aalener Kunden zu 85,3 Prozent zufrieden

Umfrage Der Aalener Kundenspiegel untersucht die Zufriedenheit in puncto Freundlichkeit. Platz 39 für Aalen unter 131 Orten.

Aalen. Das Ergebnis des 7. Aalener Kundenspiegels steht fest: 85,3 Prozent durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad beim Untersuchungskriterium „Freundlichkeit“ unter allen 81 analysierten Firmen aus zehn Branchen aus dem Raum Aalen. Ergibt: Platz 39 von 131 Untersuchungsorten.

Im Oktober dieses Jahres befragten die Interviewer des Hengersberger

weiter
  • 8168 Leser

Auf den Winter vorbereitet

Sicherheit Mitarbeiter der Autobahnmeistereien wollen die Straßen unter allen Bedingungen betriebsbereit halten.

Aalen. Winterdiensteinsätze sind in diesen Tagen jederzeit möglich, leichte Streueinsätze in der Nacht haben bereits vereinzelt stattgefunden. Doch auch für schwere Räum- und Streueinsätze bei anhaltendem Schneefall sind die sechs Autobahnmeistereien im Regierungsbezirk Stuttgart vorbereitet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort sind einsatzbereit,

weiter
  • 5
  • 2860 Leser

Zwei Waltrauds heiraten

Erste gleichgeschlechtliche Ehe in Heidenheim.

Heidenheim. Der  Standesbeamte Tobias Feldmeyer hat zum ersten Mal eine gleichgeschlechtliche Ehe nach neuem Recht geschlossen. Waltraud Elisabeth Weisenbach (69) und Waltraud Aichele (65) traten im geschmückten Trausaal vor den Standesbeamten. Eine ausschließlich weibliche Schar mit Gratulantinnen stand nach der Zeremonie mit Tennisschlägern

weiter
  • 3
  • 11836 Leser

Erster Überblick über Gmünds Schulen

Buchvorstellung Neue Abteilung im Schulmuseum. Bläse kritisiert aktuelle Kultuspolitik.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd wird seit Jahrhunderten unterrichtet. Nun gibt es erstmals einen schriftlichen Überblick über das Schulwesen in Gmünd in seiner ganzen Breite, aber auch zeitlichen Tiefe. Am Donnerstag wurde das Buch „Entwicklung des Gmünder Schulwesens“ vorgestellt – natürlich im Gmünder Schulmuseum.

Die pensionierte Lehrerin

weiter

„Der Bedarf ist nicht gedeckt“

Hotelgewerbe Heubach ist nach wie vor daran interessiert, mehr Hotelbetten in der Stadt zu bieten. Das Gästehaus Rosenstein wird derzeit erweitert.

Heubach

Noch müssen Hotelgäste im Gästehaus Rosenstein in der Mögglinger Straße ihre Koffer die Treppe nach oben schleppen. Noch. Denn in den nächsten Monaten tut sich einiges im Heubacher Familienbetrieb. Das Gästehaus wird zur Straße hin erweitert. 170 Quadratmeter auf drei Ebenen kommen dazu. Plus Aufzug. Im neuen Anbau entsteht im Erdgeschoss die

weiter
  • 5
  • 1446 Leser

Regionalsport (11)

Ofners Schützlinge gewinnen in beiden Altersklassen

Turnen Wetzgauer buchen gleich fünf Kadertestplatzierungen beim Landesfinale der VR Talentiade.

Gut vorbereitet startete der Nachwuchs vom TV Wetzgau schon bei den Qualifikationsrunden, das die Teilnahme der besten Nachwuchsturnerinnen des Schwäbischen Verbandsgebietes beim Landesfinale VR Talentiade ermöglichte. Dies wiederum stellte die Qualifikation für den Landeskadertest am 3.12. dar. Beim Landesfinale in Weil im Schönbuch überzeugten die

weiter
  • 1167 Leser

TSGV turnt beim Finale

Turnen, Gerätetzurnen Waldstetter Mannschaft beim Bezirksfinale.

Das Bezirksfinale Nord wurde in Ellhofen geturnt. Die Turnerinnen des TSGV Waldstetten um Trainerin Daniela Bohm waren sehr erfreut, dass sie sich für diese Finale qualifiziert hatten. Der TSGV ging mit Nicola Nuding, Lilian Auer, Carolina Krug, Judith Herkommer, Jule Scherr, Katharina Krause und Lisa Betz an den Start. Die Turnerinnen zeigten an allen

weiter
  • 359 Leser

ZAHL DES TAGES

3

Ligen Unterschied sind es zwischen den Drittliga-Profis Maximilian Welzmüller (VfR), Seppi Welzmüller (Unterhaching) – und ihrem Drillingsbruder Lukas Welzmüller. Der spielt nämlich als Torhüter beim SV Mering in der bayerischen Landesliga.

weiter
  • 420 Leser

Volleyball MADS bei der Erstliga-Reserve

Die Regionalliga-Volleyballer der MADS treffen auf einen bisher unbekannten Gegner: Ihr fünftes Auswärtsspiel führt die SG MADS Ostalb zur Bundesligareserve der FT Freiburg. Die Nachwuchsriege darf man als starken Gegner einschätzen. Spielbeginn in der Burdahalle ist am Samstag, 16 Uhr. Das Team der Gastgeber besteht zum großen Teil aus Nachwuchstalenten,

weiter

Derby auf Rasen? – Normannia will im Stadion spielen

Fußball Stadion oder Kunstrasen? Das ist die Frage vor dem Verbandsliga-Derby FC Normannia Gmünd gegen den TSV Essingen (Samstag, 14.30 Uhr im FCN-Stadion). Weil die Steinstufen neben dem Kunstrasenplatz nicht gerade der ideale Ort sind, um prickelnde Stadionatmosphäre entstehen zu lassen, wollen die FCN-Verantwortlichen möglichst auf Rasen spielen

weiter
  • 409 Leser

Neun Kämpfer sammeln 16 Medaillenplätze

Kampfsport Der BSC Wetzgau räumt beim World Cup 2018 in Bregenz ab wie noch nie.

Der WKU-World-Cup „Bregenzer Open“ zählt zu den Höhepunkten im Kalender des BSC Wetzgau. Mit inzwischen rund 900 Starts und Teilnehmern aus mehreren Kontinenten hat das Turnier einen hohen Stellenwert. Dieses Jahr war das BSC-Team mit insgesamt neun Startern so groß wie nie – und die Medaillen-Ausbeute war ebenso ein neuer Rekord.

weiter
  • 741 Leser

Schiehlen als neuer Mann beim TSV

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen stellt Patrick Schiehlen als neuen Sportlichen Leiter vor – einige Abgänge stehen an.

Der TSV Essingen hat sich verstärkt: Seit einigen Tagen ist Patrick Schiehlen neuer Sportlicher Leiter und soll Abteilungsleiter Siad Esber entlasten. „Patrick hat schon bewiesen, dass er vor allem junge Spieler an Mannschaften heranführen kann“, freut sich Esber über den Neuzugang. Schiehlen war bis vergangenen Winter Sportlicher Leiter

weiter
  • 537 Leser

Trainerduo der HSG ist freigestellt

Handball Benny Heilig und Marc Neher übernehmen das Traineramt beim Württembergligist HSG Wi/Wi/Do.

Nach der Heimniederlage am vergangenen Wochenende zog die Vorstandschaft der Handballspielgemeinschaft Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf die Reißleine und stellte die beiden Trainer Thomas Burger und Gregor Müller am Mittwoch mit sofortiger Wirkung frei. DIe HSG steht nach elf Spielen mit nur drei Pluspunkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Die leitenden

weiter
  • 334 Leser

„Maxi spielt mindestens eine Liga zu niedrig“

Fußball, 3. Liga Die Welzmüller-Drillinge vereint: Während Maximilian (VfR Aalen) und Seppi (Unterhaching) am Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) gegeneinander antreten, drückt Lukas in der Ostalb-Arena die Daumen. Fragt sich nur: wem?
Maximilian Welzmüller (27), VfR Aalen:

Warum hat Ihr Bruder Seppi am Samstagabend nichts zu lachen?

Maximilian Welzmüller: Weil der VfR Aalen die drei Punkte hoffentlich auf der Ostalb behält.

Was kann Ihr Bruder Seppi besser als Sie?

Auf jeden Fall grätschen. Seine große Stärke ist der Zweikampf, da ist er mir überlegen.

Was können Sie besser?

Ich

weiter
  • 664 Leser

Im Bundesliga-Kasten etabliert

Fußball, B-Juniorinnen, Bundesliga Die Mutlangerin Nadine Steiner steht die zweite Saison als Nummer eins im Tor des TSV Crailsheim.

Der TSV Crailsheim steht im letzten Spiel vor der Winterpause auf Rang sieben der Bundesliga Süd. Den Start in der höchsten Spielklasse der Fußball B-Juniorinnen kann man als sehr holprig bezeichnen. Bereits zu Beginn der Saison wurden die Crailsheimerinnen vom Verletzungspech verfolgt. Zeitweise musste Trainerin Anika Höß auf vier Stammspielerinnen

weiter
  • 264 Leser

Sport in Kürze

SVF II verliert erneut Volleyball. Nachdem Frickenhofen II am letzten Spieltag dem Gegner auswärts in Giengen 3:0 geschlagen geben musste, fuhren die SVF-Damen zur SG Wasseralfingen/Westhausen. Im ersten Satz fanden die Spielerinnen des SVF II nicht ins Spiel. Durch zwei starke Aufschlagserien zog der Gegner bereits zu Beginn mit 18:3 davon. Am Ende

weiter
  • 130 Leser

Überregional (21)

1000 Möglichkeiten für 24 Säckchen

Jedes Jahr kaufen die Deutschen 22 Millionen Adventskalender. Die Spielwaren-Industrie kämpft um die Gunst der Kinder – und für Erwachsene gibt es einige Kuriositäten.
Mit den ursprünglich christlichen Motiven haben die heutigen Adventskalender nur noch wenig gemeinsam. Schon für die Kleinen hält der Handel ein großes Angebot bereit. Doch auch Erwachsene lieben die täglichen Überraschungen zur Adventszeit. An Kuriositäten mangelt es nicht. Für Sportfans Fußballfreunde kaufen sich gern einen Adventskalender ihrer Lieblingsmannschaft. weiter
  • 710 Leser

Abgaben in Deutschland sehr hoch

Staatsquote an der Wirtschaftsleistung steigt auf 37,6 Prozent. Im OECD-Durchschnitt beträgt sie nur 26 Prozent.
Der deutsche Staat schneidet sich ein immer größeres Stück vom Kuchen der Wirtschaftsleistung ab: 2016 entfielen auf Steuern und Sozialabgaben 37,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. 2010 waren es erst 35 Prozent, seither steigt die Kurve stetig an. Damit war die Entwicklung in Deutschland ähnlich wie in allen Industrieländern, zeigt eine Statistik weiter
  • 1166 Leser
Kommentar Patrick Guyton zur Lage der CSU

Armseliger Versuch

Eines vorweg: Ältere Menschen werden oft geschätzt wegen ihrer Erfahrung und Weitsicht. Dass aber der bayerische Noch-Ministerpräsident Horst Seehofer allen Ernstes eine Combo aus Parteiveteranen damit beauftragen möchte, die personelle Neuaufstellung der Partei auszuarbeiten, ist eine abstruse Idee. Diese düpiert alle jüngeren Kräfte in der CSU, die weiter

Aufsteiger auf Augenhöhe

Beide Zweitligaduelle mit Hannover gingen verloren. Zieht Hannes Wolfs Team mit dem ersten Bundesliga-Auswärtssieg an den 96ern vorbei?
Beide Klubs sind im Mai 2016 aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen, gemeinsam schafften sie das sofortige Comeback. Und heute Abend (20.30 Uhr/Eurosport) stehen sich die zwei starken Aufsteiger erstmals wieder in einem Erstliga-Duell gegenüber. Der VfB Stuttgart ist zu Gast bei Hannover 96. Das ist für viele sicher nicht der ganz große sportliche Knüller, weiter
  • 441 Leser

Bücherfreund auf dem Fußballfeld

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ehrt Christian Streich, den Trainer des SC Freiburg.
Christian Streich, der Trainer des SC Freiburg, hat Sorgen. Richtig Sorgen. Sein Fußball-Verein, der nach dem Abstieg 2015 in die zweite Bundesliga 2016 gleich wieder den Aufstieg schaffte, hängt erneut an Ende der Tabelle. Vorletzter Platz. Das tut weh. Streich ist für ein Interview nicht zu haben, auch wenn das Thema nichts mit Fußball zu tun hat weiter
  • 715 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zu den Länderspielen der Basketballer

Das Gegenteil erreicht

Eigentlich hatte es sich der Basketball-Weltverband Fiba so schön ausgemalt. Mit den drei neuen Zeitfenstern sollten die Nationalmannschaften übers ganze Jahr verteilt präsent sein und nicht nur im Sommer komprimiert ihre Qualifikationsspiele bestreiten. Dadurch sollten die Teams mehr Interesse auf sich ziehen und somit besser vermarktet werden können. weiter
  • 462 Leser

Drei Optionen, viele Risiken

Etliche Genossen rücken vom Neuwahl-Beschluss ab. Die Zeichen stehen auf große Koalition.
Warum hat er das gemacht?, rätseln viele in der SPD. Warum führt Martin Schulz, der Parteivorsitzende, am Montag im Parteivorstand einen Beschluss herbei, dessen zwei zentrale Sätze so gehen. „Wir halten es für wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger die Lage neu bewerten können.“ Soweit das Plädoyer für eine Neuwahl. Und: „Wir stehen weiter
  • 498 Leser

Ein „Leuchtturmprojekt“

Kultusministerin Susanne Eisenmann plant in Bad Saulgau ein neuartiges Exzellenz-Gymnasium.
Das Land will in Bad Saulgau ein neuartiges Exzellenz-Gymnasium mit einem Fokus auf sogenannte MINT-Fächer wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik schaffen. Das geht aus einer Vorlage von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) für die Kabinettssitzung am Dienstag hervor, die der SÜDWEST PRESSE vorliegt. „Das MINT-Exzellenzgymnasium weiter
  • 497 Leser
Kommentar Andreas Wendt zum BER-Desaster

Endloses Drama

Viel fällt einem zur Berliner Flughafenbaustelle wirklich nicht mehr ein. Mehr als fünf Jahre ist es her, als „überraschend“ die für Anfang Juni 2012 geplante Eröffnung abgesagt worden ist. Wegen gravierender Mängel an der Entrauchungsanlage. Fünf Jahre und etliche Geschäftsführer später wackelt schon wieder ein vorsorglich noch nicht genannter weiter
  • 631 Leser

EU ernüchtert Partner im Osten

Sechs postsowjetische Staaten sind eng an die Union angebunden. Aus Brüsseler Sicht tun sie zu wenig für Reformen, den Partnern wiederum fehlt die europäische Perspektive.
Nach der EU-Osterweiterung von 2004 sollen die Nachbarn weiter östlich in einem „Ring von Freunden“ näher an die Union rücken: Sechs postsowjetische Staaten – Ukraine, Moldau, Georgien, Aserbaidschan, Armenien und Weißrussland – macht die EU deshalb in einer 2008 ins Leben gerufenen „Östlichen Partnerschaft“ umfangreiche weiter
  • 5
  • 557 Leser

Harte Arbeit

Als einen „Maler der frühen Moderne“ stellt die Bundeskunsthalle in Bonn den Schweizer Ferdinand Hodler dar. Die Retrospektive zeigt wichtige Werke und die Entwicklung seiner Landschaftsmalerei.
Auge, Verstand, Herz“, so lautete eine Arbeitsthese des Künstlers Ferdinand Hodler. Sie macht deutlich, worum es ihm ging. Genaues Beobachten sollte nichts weniger als die Verschmelzung von Geistigem mit Sinnlichem ermöglichen. Das Ergebnis war jedoch nicht selten Pathos und streifte bisweilen den Kitsch. Hodler, ist das nicht der mit den seltsam weiter
  • 792 Leser

Hauen und Stechen in der CSU

Aufstand gegen Horst Seehofer: Das desaströse Wahlergebnis bringt Bayerns Ministerpräsidenten in Bedrängnis. Der Ruf nach personeller Erneuerung wird lauter.
Am Ende der im Vorfeld viel beschworenen Sitzung der CSU-Landtagsfraktion weiß man nur, dass man nichts Genaues weiß. Die politische Zukunft des Ministerpräsidenten und Parteivorsitzenden Horst Seehofer, die geklärt werden sollte, bleibt an diesem Tag in der Schwebe. „Was ich mache, wird heute Abend klar sein“, sagt Seehofer am Rande der weiter
  • 661 Leser

Kollektive Schnäppchen-Jagd

Die Branche erwartet einen Milliardenumsatz am „Black Friday“. Verbraucherschützer raten, trotz der vielen Sonderangebote einen kühlen Kopf zu bewahren.
Wer gestern seinen Briefkasten geleert hat, an dem kann der Termin angesichts der zahlreichen Werbesendungen nicht vorbeigegangen sein: Immer mehr Einzelhändler locken am heutigen „Black Friday“, dem schwarzen Freitag, mit Rabatten in ihre Läden. Für die Kunden verspricht der Aktionstag Schnäppchen. Für die Händler ist das allerdings eine weiter
  • 1262 Leser

Neue Denkfabrik für Karlsruhe

Wie kann man weniger Rohstoffe verschwenden und Energie besser einsetzen? Das Land und die Wirtschaft wollen gemeinsam nach Lösungen suchen.
Das Projekt soll Pionierarbeit leisten: Eine im grün-schwarzen Koalitionsvertrag geplante Denkfabrik zum nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen und Energie wird ihren Sitz am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bekommen. Das bestätigte ein Sprecher des Umweltministeriums. Die von Wirtschaft und Land gemeinsam getragene eigenständige Einrichtung soll weiter
  • 5
  • 389 Leser

Premiere ohne die Besten

Henrik Rödl ist als Bundestrainer von Beginn an unter Druck, denn ein Ausrutscher wäre im neuen Modus fatal. Auch wenn der 48-Jährige auf wichtige Akteure verzichten muss, bleibt er optimistisch.
Henrik Rödl lässt sich vor seinem Debüt den Optimismus nicht vermiesen. „Es ist eine super Zeit, um Bundestrainer zu sein,“ verkündete der 48-Jährige und fügte hinzu: „Wir haben so viel Talent, wie noch nie.“ Der Ex-Profi hätte aber auch gute Gründe, um Frust zu schieben. Denn bei seiner Premiere als Chef der deutschen Nationalmannschaft weiter
  • 477 Leser

Putins einziger Gegenspieler

Rastlos zieht der Oppositionspolitiker durch das riesige Russland, um für seine Präsidentschaftskandidatur zu werben. Dabei wird er wahrscheinlich niemals antreten dürfen. Doch ihn treibt der Hass auf „die Diebe im Kreml“.
Eine Traube roter Luftballons steigt zwischen Schneeflocken auf, darüber fliegt eine Kameradrohne, noch weiter oben zieht ein Schwarm Wildgänse nach Südwesten. Darunter, auf dem Platz vor dem Wladimir-Denkmal, warten etwa 1500 Menschen auf Alexej Nawalny; auf den selbsternannten Putin-Herausforderer, auf den Kämpfer gegen die Korruption, auf den Popstar weiter
  • 5
  • 631 Leser

Regionen sollen mehr kooperieren

Bis 2019 ist ein neues Konzept für das Urlaubsgeschäft im Land geplant. Minister Wolf kritisiert Kirchturmdenken.
Trotz aller Erfolgsmeldungen aus dem touristischen Bereich ist der zuständige Minister Guido Wolf (CDU) unzufrieden. Selbst wenn in diesem Jahr wahrscheinlich erneut Rekordwerte bei den Übernachtungen (mehr als 52 Millionen) erreicht werden und wieder mehr außereuropäische Gäste in den Südwesten reisen, gebe es „noch sehr viele Potenziale zu heben“, weiter
  • 370 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zur Rabattschlacht an Black Friday

Ruinöser Wettkampf

In den USA ist der Black Friday, der Tag nach Thanksgiving, traditionell der Auftakt zum Weihnachtsgeschäft. Die Händler locken mit Riesenrabatten. Die Menschen stürzen sich wie die Lemminge in die Läden und frönen ihrem Konsum. Wie fast jeder Trend ist auch dieser vor einigen Jahren nach Europa geschwappt. Doch dieser Tag, der im Zeichen des Preiskampfs weiter
  • 1186 Leser

Runde Verschwörung

Tief im Innern haben wir es ja immer gewusst. Die Erde ist eine Scheibe. Ganz klar. Wie ein Diskus schwebt sie im All. In der Mitte die Arktis und am Rand die Eisberge der Antarktis, damit das Wasser der Ozeane nicht runterläuft. So ähnlich behaupten es die Anhänger der sogenannten Flat-Earth-Theorie. Gerade in Amerika hat diese Sicht der Welt zurzeit weiter
  • 550 Leser

Tauziehen um Oberstufe

Vorlage stößt bei CDU-Fraktion auf Vorbehalt.
Auf Wunsch der CDU-Fraktion ist eine Vorlage von CDU-Kultusministerin Susanne Eisenmann zur Ausgestaltung der gymnasialen Oberstufe an Gemeinschaftsschulen von der Tagesordnung der Kabinettssitzung kommenden Dienstag genommen worden. CDU-Fraktionsvize und -Bildungsexperte Karl-Wilhelm Röhm hat Bedenken angemeldet. Er dringt im Speziellen bei der Fortführung weiter
  • 374 Leser

Tüv entdeckt gravierende Mängel im Brandschutz

Sechs von zehn Anlagen sind durchgefallen. Zeitplan kann erneut nicht eingehalten werden.
Der Bau des neuen Hauptstadtflughafens verläuft offenbar weiterhin chaotisch. Ein Prüfbericht listet neue gravierende Mängel auf, die den erst im September beschlossenen Terminplan ins Wanken bringen. Der Prüfbericht des Tüv Rheinland, aus dem der „Tagesspiegel“ zitiert, kommt zu dem Schluss, dass der „Betrieb der Entrauchungsanlage weiter
  • 1139 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Aalener Jazzfest:

Das Jazzfest ist vorüber. Noch nie hat es so viel Kritik gegeben wie dieses Jahr. Die Innenstadt war einen halben Monat mehr oder weniger unzugänglich, aus Jazz wurde oberflächliches Schlagergedöns, keine Jazzkonzerte mehr in der Stadthalle, keine Partys im Treffhotel usw. Das Aalener Jazzfest war mal die publikumsstärkste Jazzveranstaltung in Deutschland

weiter
  • 4
  • 430 Leser
Keine Sippenhaft

Zum Artikel: „Dem Verdrängen keine Chance geben“:

Ich (...) kann (...) eine Aussage von Herrn Dr. Geisel nicht unkommentiert stehen lassen. „Wir alle tragen eine kollektive Verantwortung dafür, was damals geschehen ist.“ Ich bin Jahrgang 1957, das bedeutet, das ich für das damalige Geschehen keine Verantwortung tragen kann, da ich noch nicht geboren war! Aber ich kann Mitverantwortung dafür tragen,

weiter

LKW-Verkehr in Dewangen und Umgebung

Der LKW-Verkehr in Dewangen ist stark angestiegen, das war kürzlich schon Thema in der Schwäbischen Post. Dazu einige Anmerkungen von mir: Ich befahre die Straße Dewangen - Abtsgmünd über Rodamsdörfle sehr häufig. Der LKW-Verkehr, also Schwerlastverkehr, hat auf dieser Strecke stark zugenommen, obwohl die Stecke Dewangen

weiter
  • 2
  • 2045 Leser

EuroTech und Geruchsbelästigung

Leider kriege ich keine Tantieme, ich nehme auch an, dass die Fachleute es ( zumindest theoretisch ) wissen:

Ein moderner Wasserglasbinder stinkt nicht. Den kann man natürlich auch bei den Marktführern kaufen, es gibt aber ein exzellentes Produkt von der CX-Gruppe in Denkendorf, also von quasi 'um die Ecke' beim lokalen Lieferanten.

weiter
  • 3
  • 1187 Leser

Vorverkauf für Jessica Gall und Band läuft

Samstag, 20. Januar 2018 20.00 Uhr Picture Perfect

Jessica Gall, geboren in Berlin als Tochter eines Musiker-Paares, studierte Jazz an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, erlaubte sich bei der Suche nach ihrem eigenen Stil aber schon früh jedwede Freiheiten, auch abseits des Genres. Zur Finanzierung ihres Studiums wirkte sie

weiter
  • 1
  • 1447 Leser

Es bleibt noch mild

Am Freitag wird es zwar nochmals mild, allerdings ist es längst nicht mehr so freundlich wie noch am Donnerstag. Es sind viele Wolken unterwegs und speziell ab dem frühen Nachmittag sind auch einzelne Schauer möglich. Die Spitzenwerte liegen nochmals bei 14 bis 15 Grad. Das Wochenende kann man in die Kategorie "ungemütlich" einordnen.

weiter
  • 3
  • 913 Leser

inSchwaben.de (27)

Für jeden eine Geschenkidee

Die Geschäfte in den drei Gassen bieten eine ganze Reihe hübscher Anregungen für die Festtage aus einer breiten Angebotspalette. Vor allem ist kompetente Beratung garantiert.

Schwäbisch Gmünd. Wenn sich jetzt in der Adventszeit die Gmünder Innenstadt mit stimmungsvoller Atmosphäre präsentiert, laden auch die Geschäfte rund ums Mühlbergle zum ausgedehnten Einkaufsbummel ein. Dort und in den umliegenden Gassen sorgen vielfältige Angebote, weihnachtlich dekorierte Schaufenster und Bäume und beleuchtete Häuserfassaden für die

weiter
  • 654 Leser
Spannende Reisenotizen

Wandern im Schwarzwald Acht Michelin-Sterne und ein eigenes Wanderkonzept zeichnen das Schwarzwald-Städtchen Baiersbronn unter anderem aus. In diesem Winter können Gäste wieder beides verbinden, wenn sie beim Menü-Hopping kurze Wanderungen zu kulinarischen Etappen in vier Restaurants unternehmen. Zum Auftakt gibt es einen Aperitif und die Vorspeise

weiter
  • 490 Leser

Letzte Ruhestätte vieler Promis

Österreich Der Wiener Zentralfriedhof ist einer der größten Bestattungsplätze Europas. Im Zentrum der Stadt finden sich viele weitere eindrückliche Spuren der Vergänglichkeit.

Als Erstes sieht man Gräber. Wer nach Wien reist und vom Flughafen in das Zentrum fährt, passiert einen der größten Friedhöfe Europas. Drei Millionen Tote liegen auf dem Wiener Zentralfriedhof im südöstlichen Stadtteil Simmering. Etwa 1000 Promi-Gräber mit Musikern, Schriftstellern oder Politiker zählt die Ruhestätte.

Am Grab von Falco machen Fans

weiter
  • 572 Leser

Wandern mit griechischer Gelassenheit

Aktivurlaub Ein wahres Naturparadies: Die Insel Samos begeistert Urlauber mit tiefblauem Meer, herrlicher Berglandschaft – und dem „schönsten Männerpo der Antike“.

Die Besucher sind hellauf entzückt. Was sich da rund, glatt und grau-weiß marmoriert, schräg über ihnen leicht vorwölbt, ist nach Meinung der Museumsführerin nicht weniger als „der schönste Männerpo der Antike“. Entsprechend selbstbewusst und geheimnisvoll lächelt sein Träger, der große Kouros, aus fünf Meter Höhe und der Distanz von 2600

weiter
  • 4
  • 642 Leser

Der Flair des Südens in der Schweiz

Städtetrip Im Tessin kann es auch im Dezember noch recht angenehm warm und sehr sonnig sein. Ein Grund mehr, sich einige schöne Tage in Lugano zu gönnen– und allerlei Schätze zu entdecken.

Lugano kennt Christa Branchi wie ihre sprichwörtliche Westentasche: jede Treppe, jede Abkürzung durch einen Innenhof. Sie weiß auch, wie man bequem von der Oberstadt hinunter zum See kommt, selbst wenn die Standseilbahn gerade gewartet wird. Auf halbem Weg nach unten zeigt sie über die Dachlandschaft auf das neue Kulturzentrum der Stadt: das LAC, Lugano

weiter
  • 502 Leser

Eine Reise in die Stadt Lugano

Termintipps Weihnachtsmarkt ist seit 23. November bis 7. Januar. Gospelkonzerte der Golden Voices of Gospel finden am 22. und 23. Dezember 2017, jeweils ab 20.30 Uhr im LAC statt. Mehr unter: www.luganolac.ch.

Ausflugstipps Sehenswert ist das Hesse-Museum in Montagnola. www.hessemontagnola.ch. Es hat geöffnet vom 1. November bis 28. Februar –

weiter
  • 384 Leser

Wanderungen auf dem Rothaarsteig

Wildwetter-Wandern Auf der Website www.top-trails-of-germany.de findet sich im Menü „Top Trails Magazin“ und dem Untermenü „Aktuelles“ auch das Untermenü „Schlechtwetter Wanderungen“. Momentan sind dort nur Verweise auf die Regionen „Hochrhöner“ und „Harzer-Hexen-Stieg“. Am Rothaarsteig kann

weiter
  • 338 Leser

Über Stock und Stein bei Sauwetter

Erlebnis Der Wind bläst, Regenböen peitschen ins Gesicht – genau die richtigen Bedingungen für ein besonderes Angebot am Rothaarsteig: Wildwetter-Wandern. Unser Autor hat es einmal ausprobiert.

Es stimmt einen die Leere schon misstrauisch, wenn man auf einem großen Parkplatz als Einziger das Auto abstellt. Ist man zur falschen Zeit am falschen Ort? Denn der Wanderparkplatz oberhalb von Wilgersdorf ist eigentlich beliebt. Es kann schon mal sein, dass er knallvoll ist. Etwas oberhalb leitet der Rothaarsteig über die Höhen des Siegerlandes,

weiter
  • 303 Leser

Backen wie die Profis im eigenen Garten

Blick-durchs-Schlüsselloch Familie Mengemann aus Fachsenfeld stellt ihr Brot und Gebäck selbst her – im eigenen Backhäuschen. Wir haben ihr an einem Backtag über die Schulter geschaut.

Alle vier bis fünf Wochen herrscht Platzmangel in Küche und Esszimmer des großzügigen Einfamilienhauses der Familie Mengemann in Fachsenfeld. Dann ist nämlich Backtag. Und die ganze Familie hilft mit: Papa Andreas, Mama Sonja, Laura und Lena. Überall stehen abgedeckte und verschlossene Schüsseln mit Hefeteigen. Plopp! „Oh, jetzt hupft wieder

weiter

Kleine Brötchen einfach mal selber backen

Leckere Kleinbrote „Schweizer Bürli“ haben eine charakteristisch rösche, knusprige und etwas mehlige Kruste. Sie werden mindestens doppelt, manchmal auch vierfach aneinander gebacken. Sonja Mengemanns Tipp: Einfach Weizenmehl durch Dinkel- oder Emmermehl ersetzen.

Die Zutaten für drei Viererbrote: 1000 g Weizenmehl Typ 550, 25 g Salz,

weiter
  • 1139 Leser

Besondere Abfahrten für flotte Bretter

Wintersport Sage und schreibe rund 6000 Skigebiete gibt es weltweit – darunter etliche herausragende Ziele. Wir haben im Folgenden Pisten mit dem gewissen Etwas zusammengestellt.

Es ist ein Ding der Unmöglichkeit einmal alle Skigebiete der Welt zu besuchen. Zu viele sind es für ein Skifahrerleben. Wer seiner persönlichen Wintersportbiografie zumindest die herausragenden Ziele der internationalen Pistengeografie hinzufügen möchte – bitte schön, hier sind sie:

Das größte Skigebiet

Ganz gleich, wie man die Größe von Skigebieten

weiter
  • 458 Leser

Verträumter Hüttenzauber

Adventszeit Der neue, kleine Weihnachtsgarten in Krefeld wirkt märchenhaft und zeitgemäß zugleich.

Der Krefelder Weihnachtsmarkt empfängt die Besucher in diesem Winter erstmals mit einem stimmungsvollen Stadtidyll. Zu Füßen von der Dionysiuskirche im Herzen der Stadt entsteht in der Zeit vom 23. November bis zum 23. Dezember ein kleiner Weihnachtsgarten, in dem Himalayabirken, Zieräpfel, Schwarzkirschen und auch roter Hartriegel eine verträumte

weiter
  • 704 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Nicht irgendein Dünger Mit welchem Dünger sie am besten ihre Kulturheidelbeeren

weiter
  • 1180 Leser

Diese Dahlien haben Geschmack

Küche Wenn der Frost die üppigen Blumen dahingerafft hat, können sich Hobbygärtner an die essbaren Knollen halten. Ein Gaumenkitzel ist garantiert.

Monatelang sind die Dahlien herangewachsen. Mit dem Einsetzen des ersten Frosts sterben die krautigen Triebe aber ab, und spätestens dann wird es Zeit, die Wurzelstöcke auszugraben und geschützt den Winter über einzulagern. Was aber fängt der Hobbygärtner mit den vielen Knollen an? Am besten essen!

Was für uns so ungewöhnlich erscheint, war in der

weiter

Klematis als Deko-Grundlage

Weihnachten Zweige der Kletterpflanze können als Rohling für Kränze dienen.

Beim Basteln von schönen Adventskränzen können Klematis-Zweige als Rohling verwendet werden. Dazu werden einfach ein paar kahle Klematis-Triebe als Ring zusammengebunden und schon ist der Rohling für den Adventskranz fertig.

Dann kommen über den Rohling etwa zehn Zentimeter lange Zweige von Tanne oder Kiefer. Diese werden mit Wickeldraht dicht gelegt.

weiter
  • 775 Leser

Richtig ernten und lagern

Haltbarkeit Walnüsse sollten gewaschen und gut getrocknet werden.

Walnüsse sind reif, wenn sie vom Baum fallen. Danach müssen die Nüsse gewaschen, getrocknet und zwei Wochen lang mehrmals am Tag gewendet werden, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung. Sonst kann es zu Pilzbefall kommen. Nach 14 Tagen gibt man die Ernte portionsweise in Netze und hängt diese auf. So sind die Nüsse an einem luftigen und trockenen Platz

weiter
  • 943 Leser

Mit Zuschuss zur modernen Antriebstechnik

Der japanische Hersteller Mazda zahlt beim Wechsel eines alten Dieselfahrzeugs auf eines seiner SKYACTIV Modelle eine satte Wechselprämie. Und kündigt eine noch zukunftsweisendere Motorentechnologie an.

Schwäbisch Gmünd. Mazda bietet Besitzern von Diesel-Fahrzeugen mit Euro-1 bis Euro-4-Norm eine Wechselprämie beim Kauf eines neuen Mazda. Bedingung ist der Wechsel auf ein Skyactiv-Auto mit Euro-6-Norm (außer Mazda MX-5). Dabei können sowohl Privat- als auch Gewerbekunden von bis zu 6.000 Euro Bonus profitieren.

Das abzugebende Auto muss allerdings

weiter
  • 195 Leser

Viele Aufgaben im Berg und im Keller

Ausbildung Von der Traubenproduktion bis zur Weinvermarktung: Angehende Winzer erhalten umfassende Einblicke in den Herstellungsprozess. Die Lehrlinge benötigen aber auch eine Portion Frustrationstoleranz.

Sebastian Klüpfel ist von seinem Job so begeistert, dass er ihn gleich zweimal lernt: Der 20-Jährige hat gerade die Ausbildung zum Winzer beendet und hängt jetzt noch die Ausbildung zum Weintechnologen an. Was fasziniert ihn an Wein und seiner Herstellung so? „Man kann mit dem Wein einfach unglaublich viel machen“, sagt er. „Von der

weiter
  • 664 Leser

Flauschiges für die eigenen vier Wände

Inneneinrichtung Internationale Möbeldesigner setzen derzeit verstärkt auf Fell. Viele der Stücke sind kuschelig weich und wahre Hingucker. Produziert wird mit echtem sowie mit künstlichem Material.

Etwas Kuscheliges für kalte Tage? Vielleicht sogar flauschig? Da passt es gut, was Designer für das Wohnen seit einiger Zeit auf den internationalen Möbelmessen zeigen: Fell in sehr vielen Variationen.

Ein spektakuläres Möbelstück hat der Hersteller Edra im Programm. Auf dem ausladenden Sofa namens Pack und Chiara von Francesco Binfarè räkelt sich

weiter
  • 1511 Leser

Leben auf kleinstem Raum

Wohnen „Tiny“ heißt winzig. In Kombination mit dem Wort „house“ beschreibt es gut, wofür die Tiny Houses (kleine Häuser) stehen.

Schlafen, kochen, duschen und noch bis zu zwei Übernachtungsgäste empfangen: Das alles ist in einem TinyHouse möglich – auf im Schnitt 6,4 Quadratmetern Fläche. Die kleinen Häuser bieten aber trotzdem gut ausgestattete Wohnbereiche.

Vor allem in den USA sind die Häuser beliebt. Dort gibt es kaum Vorgaben zum Standort und zu Baugenehmigungen.

weiter
  • 5
  • 1739 Leser

Ein Showspektakel mit vielen Überraschungen

Zum 20. Jubiläum zünden die „Musical-Kids!“ am 2. und 3. Dezember ein musikalisches Feuerwerk. Bei der Jubiläumsgala wird ein Querschnitt durch das musikalische Schaffen dieser Zeit gezeigt – mit allen Solisten der Originalaufführung.

Schwäbisch Gmünd. Der Musical Kids! e.V. Schwäbisch Gmünd feiert sein 20-jähriges Bestehen. Am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, finden deshalb zwei Jubel-Veranstaltungen im Veranstaltungszentrum CCS Schwäbisch Gmünd statt.

„Langatmige Reden und Selbstbeweihräucherung gibt’s bei unsere Gala nicht,“ sagt „Musical-Kids“-Projektleiterin

weiter

Alle Chancen für einen guten Schulabschluss

Die Infoabende an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, Gewerblichen Schule und Kaufmännischen Schule am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd zeigen die Bildungsmöglichkeiten auf. Es gibt vielfältige Wege zu schulischen und beruflichen Abschlüssen.

Schwäbisch Gmünd. Drei Schulen unter einem Dach bilden das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Schwäbisch Gmünd. Die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule (Hauswirtschaftliche Schule), die Gewerbliche Schule und die Kaufmännische Schule bieten vielfältige Wege zu schulischen und beruflichen Abschlüssen. An den Informationsveranstaltungen der drei Schulen haben Eltern

weiter
  • 3393 Leser

Kontakte und Informationen zum BSZ

Kontakte: Agnes von Hohenstaufen-Schule Telefon: 07171 804-300 Fax: 07171 804-304 info@avh-gd.de www.avh-gd.de

Gewerbliche Schule Telefon: 07171 804-100 Fax: 07171 804-104 verwaltung@gs-gd.de www.gs-gd.de

Kaufmännische Schule Telefon: 07171 804-200 Fax: 07171 804-204 sekretariat@ks-gd.de www.ks-gd.de

Informationen: In der Agnes von Hohenstaufen

weiter
  • 3012 Leser

Autofirmen fördern sauberere Technik

Alle deutschen Hersteller und einige Importmarken bieten hohe Bonuszahlungen

Viele Hersteller wollen Besitzern alter Wagen mit einer Umweltprämie den Umstieg von einem alten Diesel auf ein neues Fahrzeug schmackhaft machen. Die Kaufanreize für neue Diesel bei Verschrottung eines alten sind Teil der Beschlüsse des Dieselgipfels mit der Bundesregierung. Dort hatten sich die deutschen Hersteller verpflichtet, Anreize zu finden,

weiter
  • 443 Leser

Mit dem Bonus wird aus alt schnell neu

Ford bietet zur Zeit zwei SUVs mit besonderen Boni an, Aber auch alle anderen Modelle werden beim Wechsel vom alten Diesel vergünstigt angeboten.

Lorch. Auch Ford bietet verschiedene Modelle mit Umweltbonus an. Derzeit werden zwei SUVs gefördert, der kompakte Ford Kuga Trend und der SUV Ford Edge Trend. Auch das Autohaus Schramel in Lorch beteiligt sich an dieser Aktion.

Das aktuelle Angebot des Herstellers lautet: für den Edge 8.000 Euro Bonus, für den Kuga 6.500 Euro Bonus, und jeweils fünf

weiter
  • 199 Leser