Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 29. November 2017

anzeigen

Regional (97)

40 000 Euro an die erfundene Nichte

Kriminalität Seniorin fällt auf eine Betrüger herein und wäre beinahe noch mehr Geld losgeworden.

Schwäbisch Gmünd. 40 000 Euro war der „Tante“ eine Notlage der „Nichte“ wert. Und diese verwandtschaftliche Hilfsbereitschaft brachte die 88 Jahre alte Frau um ihre Ersparnisse. Denn die Seniorin war einem Betrüger aufgesessen und es hätte sie wohl noch schlimmer getroffen, wenn nicht ein aufmerksamer Bankmitarbeiter misstrauisch

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Oper auf Schwäbisch

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Oper auf Schwäbisch heißt es am Sonntag, 3. Dezember, um 18 Uhr auf der Hebebühne in Straßdorf. Der Bariton Jürgen Deppert präsentiert in seinem Soloprogamm selbstverfasste und heitere schwäbische Parodien auf beliebte Arien berühmter Komponisten. . Reservierungen unter (07171) 4950581.

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Pädagogik im Jugendalter

Schwäbisch Gmünd. In der Fortführung der Informationsabende zum Thema Waldorfpädagogik geht es am Dienstag, 5. Dezember, um das Thema „Pädagogik im Jugendalter - Die Oberstufe stellt sich vor“. Infos unter (07171) 87 47 87-0 und www.waldorfschule-gmuend.de

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Solberger Stubenmusik

Schwäbisch Gmünd. Passend zur Adventszeit stimmt die Solberger Stubenmusik auf die winterliche und weihnachtliche Zeit ein. Mit ihren Saiteninstrumenten Zither, Hackbrett, Harfe und Gitarre bietet sie schwäbische und alpenländische Stubenmusik sowie klassische und moderne Melodien an. Zu hören ist die Solberger Stubenmusik am Sonntag, 10. Dezember,

weiter
  • 207 Leser

Puppenstube, Blechspielzeug und Eisenbahn

Heimatmuseum Weihnachtsausstellung und ein Film über das Jubiläum des Garbenwagens.

Gschwend-Horlachen. Puppenstuben, Blechspielzeug und eine Modelleisenbahn aus den 1960er Jahren werden in der Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum in Gschwend-Horlachen am 3. Dezember zu sehen sein. Die Puppenstuben stammen aus dem Zeitraum der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis etwa in die 1970-er Jahre. Bis heute hat sich der Museumsbestand

weiter
  • 283 Leser

Geslach Gugga im Probenfieber

Göggingen Auf dem Hornberg waren die Geslach-Gugga zum Probenwochenende. Die Stimmung war prächtig, es wurde geprobt bis die Hasen tanzten und selbst bei der Mitternachtsprobe wurden die Lippen nicht geschont. Nun fühlen sich die Gögginger Gugga bestens auf die Saison vorbereitet und freuen sich auf „Gugg a Ball“ am 20. Januar, mit Gruppen

weiter
  • 1137 Leser

Jury lobt Qualität der ausgestellten Tiere

Kleintierzuchtverein Gögginger freuen sich über herausragenden Besuch ihrer Ausstellung.

Göggingen. Über einen „herausragenden Besuch“ ihrer Ausstellung in der Gemeindehalle freuten sich die Kleintierzüchter. Die Weinproben-Premiere, bestückt von der Firma Gütlin, wurde von Maren Wamsler und Matthias Emer ausgezeichnet moderiert und musikalisch untermalt.

Die Qualität der ausgestellten Tiere wurde von den Richtern Martin Brenner,

weiter
  • 294 Leser

Auf dem Weg zur Vereinigung der Kirchengemeinden

Seelsorgeeinheit Gemeinsam mit dem Pastoralteam der hauptberuflichen Dienste verbrachten . 20 Kirchengemeinderätinnen und -räte der katholischen Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte einen gemeinsamen Klausurtag im christlichen Gästezentrum Schönblick in Schwäbisch Gmünd. Begleitet und moderiert wurden die Beratungen von Dekanatsreferent Tobias Kriegisch,

weiter

Salvator mit Stand zum Jubiläum

Vereinsjubiläum Auf dem Wochenmarkt wird auch neues Salvatorbuch zur Geschichte der Stätte angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Der Salvator-Freundeskreis ist an den kommenden Samstagen auf dem Wochenmarkt wieder mit einem Verkaufsstand vertreten. Vor der Münsterbauhütte gegenüber dem Löwenbrunnen bietet er ab acht Uhr unter anderem Zipfe und Zipfle vom Salvatorbäcker Thomas Schmid und Leporellos an. Im Rahmen des Jubiläumsjahrs wurde auch das neue Salvatorbuch

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Treffen der BI Taubental

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental trifft sich um weiteres Vorgehen zu besprechen am Montag, 4. Dezember, um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der A.L.S.O. in der Goethestraße 65. Vor allen Dingen ist die europaweite Ausschreibung für das geplante ÖPP-Spaßbad am Nepperberg ein Thema.

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Zentraler Festgottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd feiert am Sonntag, 3. Dezember, um 10.15 Uhr in der Augustinuskirche anlässlich des Zusammenschlusses der 5 Teilkirchengemeinden zu einer einzigen Kirchengemeinde. Der Zusammenschluss ist seit 1. November 2017 rechtsgültig. Das neue Kirchenjahr beginnt mit dem neuen gemeinsamen Weg.

weiter
  • 115 Leser

Steuererhöhung bleibt unterm Kreisdurchschnitt

Gemeinderat Gögginger Gremium besichtigt Außenanlagen beim Feuerwehrneubau und thematisiert Etat 2018.

Göggingen. Im Frühjahr sollen die Außenanlagen rund ums neue Feuerwehrhaus in Göggingen angelegt werden. Um einen Höhenversatz auszugleichen, wird die Asphaltfläche bis in den Schulhof hinein angeglichen. So werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, zumal der Belag des Schulhofs teilweise zu wünschen übrig lässt.

Nachdem das Gremium diese Maßnahme

weiter
  • 414 Leser

Über 200 Päckchen mit Köstlichkeiten

Benefizaktion Mutlanger Marktcafé-Team verkauft ab diesem Donnerstag wieder selbst gebackene Weihnachtsplätzchen für einen guten Zweck.

Mutlangen

So langsam kriegt man’s ins Gefühl“, freuen sich die Einpackerinnen. 15 Minuten sind die zwölf Frauen jetzt am Werk. Zum ersten Mal wiegt der große Zellophanbeutel exakt 300 Gramm bei seinem Erstkontakt mit der Digitalwaage. Volltreffer sozusagen.

Am Vorabend des Marktcafés hat sich das Team um Gertraud Kohr in St. Stephanus getroffen.

weiter

Schnapserlass nicht lockern

Weihnachtsmarkt Bläse lehnt Ansinnen von Stadtrat Rota ab.

Schwäbisch Gmünd. Zweimal Weihnachtsmarkt am Mittwoch im Gemeinderat:

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) habe in einem Brief an die Stadt kritisiert, dass Gmünds Weihnachtsmarkt vor dem Totensonntag eröffnet worden sei, sagte Michael Gseller (SPD). Der Weihnachtsmarkt durchkreuze so die Stille des Novembers, so werde die christliche weiter
  • 5
  • 471 Leser

Zahl des Tages

6000

Quadratmeter Fläche hat das Kaufland im Gmünder CityCenter aktuell. Bis November 2019 wird der Lebensmittelladen im Gebäude bleiben. Danach wird die Fläche aufgeteilt: 3000 Quadratmeter im Untergeschoss für einen Non-Food-Laden, 3000 Quadratmeter im Erdgeschoss für einen Lebensmittelladen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11 dieser Ausgabe.

weiter
  • 463 Leser

Senioren Adventsfeier zur Einstimmung

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadtseniorenrat und der Generationentreff Spitalmühle laden alle Senioren der Stadt zur „Einstimmung auf den Advent“ ein. Die Feier geht am Freitag, 1. Dezember, von 14.30 bis 17 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal des Stadtgartens. Zum Programm gehören Musik und eine Ansprache des Bürgermeisters Dr. Joachim Bläse.

weiter
  • 605 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bauarbeiten am Zeiselberg

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt kann den Auftrag für Abbruch- und Erdarbeiten sowie Hangsicherung am Zeiselberg an die Firma Eichele vergeben. Kosten: 1,1 Millionen. So wird der Berg für die Remstal-Gartenschau umgestaltet. Eichele wird auch den Bürgerweg bauen. wof

weiter
  • 498 Leser

Erstes Fenster am Freitag

Adventskalender Von Freitag, 1. Dezember, an wird täglich ein Türchen am Rathauskalender in Schwäbisch Gmünd geöffnet. Mitglieder des Vereins Staufersaga ziehen Tag für Tag – um 17.30 Uhr – die Preise. Insgesamt 24. Alle haben einen Mindestwert von 200 Euro, Foto: Tom

weiter
  • 438 Leser
Guten Morgen

Grund zum Feiern

Kuno Staudenmaier über alte und neue Festtage und ganz speziell Namenstage.

Manche Feste kommen und gehen. Modeerscheinungen mischen mit, Halloween hat sich scheinbar etabliert, der Valentinstag ist nicht mehr Namenstag, sondern Tag der Blumen und Geschenke. Da gibt es zumindest eine klassische Verbindung: Namenstage waren noch vor Jahrzehnten in katholischen Familien echte Feiertage, mehr beachtet als Geburtstage. An diesem

weiter
  • 213 Leser

Rätselhaftes Haus geöffnet

Schwäbisch Gmünd. „Dieses Haus hat noch viele Rätsel“, sagt Robert Dinser. Er meint damit das Gebäude Imhofstraße 9, das der von ihm gegründeten Stiftung Heiligenbruck gehört und in dem sich mittlerweile Experten aus ganz Deutschland die Klinke in die Hand geben. Vieles spricht dafür, dass in dem Haus, das als das ältestes noch existierende

weiter
  • 338 Leser
Aus dem Gemeinderat

Wechsel im VGW-Aufsichtsrat

Schwäbisch Gmünd. Ohne Gegenstimmen hat der Gemeinderat einen Wechsel im VGW-Aufsichtsrat genehmigt. SPD-Stadtrat Bilal Dincel hatte beantragt, sein Mandat in dem Aufsichtsgremium niederzulegen. So wolle er Interessenkonflikte zu seiner neuen Firma „dincel projektbau gmbh“ vermeiden. Für ihn rückt seine Fraktionskollegin Irmgard Boxriker nach.

weiter
  • 632 Leser

Hundehalter müssen mehr bezahlen

Finanzen Steuer für die Vierbeiner steigt in zwei Stufen. Gmünds Gemeinderat befürwortet die Erhöhung.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Gemeinderat hat am Mittwoch der Erhöhung der Hundesteuer zugestimmt. Bisher kostet der beste Freund sein Herrchen oder Frauchen 102 Euro Steuer jährlich, bei weiteren oder als gefährlich eingestuften Hunden steigt dieser Satz. Das macht pro Monat 8,50 Euro für den Ersthund. Mit dem Ratsbeschluss erhöht die Stadt die Steuer

weiter
  • 437 Leser

Suche nach einem Badinvestor läuft

Gemeinderat Stadträte entscheiden mehrheitlich: Eine Ausschreibung soll zeigen, ob jemand am Gleispark am Nepperberg ein Bad für Schwimmsport mit Erlebnis- und Wellnessbereich bauen will.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt sucht jetzt europaweit nach einem Investor, der am Gleispark am Nepperberg ein Hallenbad für Schwimmsport mit Erlebnis- und Wellnessbereich bauen will. Der Gemeinderat hat am Mittwochabend mehrheitlich für eine europaweite Ausschreibung gestimmt. Elf Stadträte – die Linken- und die Grünen-Fraktion sowie Hans-Jürgen

weiter
  • 3
  • 564 Leser

HBG will Sportprofil und G 9

Bildung Schulleiter Veit Botsch stellt Vorhaben vor. Gemeinderat befürwortet beide Projekte mit großer Mehrheit.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Gemeinderat unterstützt eine Fortsetzung des G-9-Schulversuchs am Hans-Baldung-Gymnasium (HBG) sowie einen Antrag beim Regierungspräsidium auf ein Sportprofil an dieser Schule. Vor der Abstimmung hatte HBG-Schulleiter Veit Botsch die beiden Vorhaben erläutert. Der G-9-Zug, der Weg zum Abitur in neun statt acht Jahren also, habe

weiter
  • 1280 Leser
Tagestipp

Bücherabend in Neresheim

In Neresheim startet in der Buchhandlung Scherer ein Leseabend mit Vorträgen und Vorlesungen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Stöbern, und den Abend bei einem Glas Wein und einem kleinen Imbiss ausklingen zu lassen. Anmeldung unter ´Tel.: (07326) 921177 oder per E-Mail: info@buecher-scherer.de.

Buchhandlung Scherer

Neresheim, 20 Uhr

Eintritt

weiter
  • 157 Leser

16 Autos für Feuerwehren

Ehrenamt Ostalbkreis gibt Sammelbestellung auf.

Aalen. Der Ostalbkreis bestellt 16 Mannschaftstransportwagen für Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet. Hintergrund: Im Paket ist es günstiger. Der Kreistag hat jetzt die Aufträge vergeben. Das Aalener Autohaus Widmann liefert für je 39 600 Euro die Fahrzeuge. Die Grundausstattung durch die Firma Schäfer aus dem Raum Karlsruhe kostet weitere

weiter
  • 2227 Leser

2018: aus für viele Kaminöfen

Umwelt Warum manche Kaminöfen im kommenden Jahr aus den Wohnungen verschwinden müssen und welche Modelle betroffen sind.

Aalen

Eineinhalb Monate können manche Verbraucher nur noch die kuschelige Wärme eines Kamin- oder Kachelofens genießen. Dann ist Schluss für viele Modelle und sie müssen ausgetauscht, stillgelegt oder nachgerüstet werden, wie Helmut Kaltenmark, Gebäudeenergieberater des Böbinger Energiekompetenzzentrums, sagt. Grund dafür ist eine Immissionsverordnung

weiter
  • 2486 Leser

Zitat des tages

Andreas Mooslehner BUND Ostwürttemberg

Alte Öfen stoßen zu viel Feinstaub aus. Es wurde Zeit, dass eine Verordnung kommt.

weiter
  • 5
  • 550 Leser

Atomkraftwerk Aufklärung über Brennelemente

Grundremmingen. Recherchen des Schweizer Fernsehens haben ergeben, dass im Grundremminger Atomkraftwerk (AKW) fehlerhafte Brennelemente verbaut wurden. Dazu äußert sich Professor Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments: „In dem AKW gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Pannen. Die AKW-Leitung hat dies jedoch immer als

weiter
  • 590 Leser

Hospizgruppe Wahrheit am Sterbebett

Königsbronn. Die Hospizgruppe Königsbronn startete den Vortrag „Wie viel Wahrheit passt ans Sterbebett?“. Iris Heßelbach, Chefärztin des Zentrums für Altersmedizin am Ostalb-Klinikum, referierte einfühlsam und lebensnah. „Wir fürchten den Tod. Aber Angst verzerrt die Wahrnehmung. Dabei sind es genau diese Dinge, die wir für eine gute

weiter
  • 674 Leser

Biber macht nicht vor Betonbecken halt

Gewässer Stauwärter lernen, wie sie die Hochwasserrückhaltebecken noch besser pflegen können.

Dischingen. Die Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung hat die Stauwärter aus Ostwürttemberg zu einem Nachbarschaftstag nach Dischingen eingeladen. In Ostwürttemberg sind über 30 Stauwärter aus sieben Wasserverbänden Kommunen in der Nachbarschaft organisiert.

Moderiert wurde die Aktion von Melchior Rettenmeier, Regierungspräsidium Stuttgart;

weiter
  • 254 Leser

Julmarkt der Raetovarier

Aalen. Am 3. Dezember findet im Limestor bei Rainau-Dalkingen von 11 bis 17 Uhr bereits zum zweiten Mal der Julmarkt der Alamannengruppe Raetovarier statt. Der Eintritt im Limestor ist frei. Parkplätze gibt es unterhalb des Limestores bei Schwabsberg.

weiter
  • 568 Leser

Kindertheater Winnenden

Winnenden. Die Stadt Winnenden bringt Theaterstücke für Kinder auf die Bühne. Am Donnerstag, 7. Dezember, steigt das Theater „Meine kleine Nachtmusik“ in der „Alten Kelter“ um 15 Uhr. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Dauer: ungefähr 50 Minuten, ohne Pause.

weiter
  • 566 Leser

Kostenlose Beratung bei AIDS und HIV

Gesundheit In Gmünd und Aalen gibt es eine anonyme und kostenlose AIDS Sprechstunde für Betroffene deren Partner.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 1. Dezember, startet unter dem Motto „Mit HIV kann man leben. Weitersagen!“ der Welt-Aids-Tag. Zurzeit leben in Deutschland rund 85 000 Menschen mit HIV.

Beim Gesundheitsamt des Ostalbkreises gibt es ein ganzjährig bestehendes Angebot einer anonymen Beratung zu AIDS und sexuell übertragbaren Erkrankungen für

weiter
  • 735 Leser

Neuer gemeinsamer Internetauftritt

Remstalgartenschau Fast rund um die Uhr wurde in den vergangenen Tagen und Wochen an dem neuen Webauftritt der Remstal-Gartenschau gearbeitet. Jetzt ist die Seite fertig. Ab sofort sind alle Informationen der 16 Städte und Gemeinden zum Thema Gartenschau auf einer Seite zu finden. Foto: privat

weiter
  • 662 Leser

Aalener Professoren bauen Pilotanlage

Förderung Neues Verfahren für zukünftige Batterien erhält an der Hochschule Aalen eine millionenschwere Förderung.

Aalen. Die Hochschule Aalen erhält erstmalig eine Förderung innerhalb des Bundesprogramms „VIP+“. Mit diesem Programm sollen aussichtsreiche Ergebnisse aus der Forschung für neue Anwendungsbereiche weiterentwickelt werden. In dem Projekt „GoForE“ werden die beiden Aalener Professoren Dr. Timo Sörgel und Dr. Arndt Borgmeier ein

weiter
  • 2839 Leser

Neu aufgestellt in die Zukunft

Umfirmierung Holzland Grimmeisen startet im Januar mit neuem Konzept: Fokus ist auf Hybridhandel und Zimmerei gerichtet.

Neresheim-Elchingen

Der Holzhandel ist angesichts Amazon, Ebay und Co. wie alle Einzelhandelssparten unter Druck geraten. Holzland Grimmeisen stellt nun die Weichen in eine veränderte Zukunft. Der 32-jährige Geschäftsführer Toni Grimmeisen hat ein neues Konzept für das Elchinger Traditionsunternehmen erarbeitet. Unter dem neuen Namen „meinBodenbelag.de

weiter
  • 3718 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Gestreift und geflüchtet

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Eine 59-jährige Toyota-Fahrerin streifte am Dienstagabend auf der Hans-Diemar-Straße ein entgegenkommendes Auto, verursachte rund 3000 Euro Schaden und fuhr davon. Sie meldete sich jedoch am Abend bei der Polizei.

Unfall im Kreisverkehr

Heubach. Beim Einfahren in den Kreisverkehr Bargauer/Gmünder

weiter
  • 270 Leser
Polizeibericht

Vom Gerüst gestürzt

Durlangen. Auf einer Baustelle im Buchenweg zog sich ein 41-jähriger Arbeiter am Dienstagvormittag schwere Verletzungen zu. Er führte von einem Gerüst aus Dacharbeiten durch und stürzte rund zwei Meter ab. Dabei traf er wohl mit dem Kopf auf einen Betonsockel. Er wurde in die Stauferklinik eingeliefert.

weiter
  • 894 Leser
Polizeibericht

Von Kupplung gerutscht

Schwäbisch Gmünd. 10 000 Euro Schaden entstand am Dienstag im Parkhaus am Kalten Markt, als eine 18-jährige VW-Fahrerin von der Kupplung rutschte und auf einen Betonpfeiler prallte.

weiter
  • 807 Leser

Zwölf Gmünder Waldstücke sollen Urwald werden

Natur Gemeinderat beschließt Betriebsplan für den städtischen Forst. Klimawandel setzt älteren Bäumen zu.

Schwäbisch Gmünd. Der Wald, der der Stadt Gmünd und der Hospitalstiftung gehört, ist der Stadt lieb und teuer. Aber voraussichtlich wird sie auch im nächsten Jahr einen gewissen Überschuss daraus erwirtschaften. Die Pläne dazu stellte Oberforstrat Jens-Olaf Weiher, der bei der Forstverwaltung des Landkreises für den Gmünder Stadtwald zuständig ist,

weiter
  • 5
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Die Horamer Schaulhaus-Behne macht Bau-Pause

Göggingen-Horn. Im Januar 2918 wird es im ehemaligen Horner Schulhaus leider keine Theatervorstellung der Horamer Schualhaus-Behne geben. Auf Grund der aktuellen Baumaßnahmen zur neuen Sportanlage bitten die Laienspieler des TGV Horn um Verständnis. Im nächsten Jahr soll es dann aber wieder heißen „Vorhang auf - bei der Horamer Schualhaus-Behne“.

weiter
  • 413 Leser

Für Ballsport und Leichtathletik gleichermaßen

Turnverein Horn Am neuen Sportgelände wird mit Feuereifer gearbeitet – Fertigstellung für Mitte 2018 geplant.

Göggingen-Horn. Und plötzlich geht’s ganz schnell. Nach einer fast zweijährigen Planungsphase für ein Kunstrasen-Universalspielfeld gehen die Bauarbeiten nun zügig voran. Direkt nach dem Horner Oktoberfest sind die Bautrupps angerückt. Mittlerweile sind die Flächen drainiert, eingeebnet und der Untergrund wurde mit vielen Tonnen Schotter zu einer

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Kleintierschau und mehr

Täferrot. Am Sonntag, 3. Dezember, ist in der reich geschmückten Werner-Bruckmeier-Halle ab 10.30 Uhr die Kleintierausstellung mit Tombola. Der Verein zeigt als Ergebnis seiner Zuchtarbeit rund 200 Tiere aus den Sparten Kaninchen, Geflügel sowie Gänse. Für die kleinen Besucher ist ein Streichelzoo mit jungen Kaninchen und Meerschweinchen vorbereitet.

weiter
  • 212 Leser

Pyramide wird angeschoben

Weihnachtsmarkt Verkaufsstände und Programm vom Rathaus.

Ruppertshofen. Die Gemeinde und die Vereine laden am Samstag, 2. Dezember, ab 16 Uhr zum Weihnachtsmarkt ein.

Um 16 Uhr geht´s los. Traditionell wird die Pyramide vor dem Rathaus angeschoben. Ab 16.30 Uhr öffnen die Marktstände, um 17 Uhr singt die Chorus Company Ruppertshofen (CCR) unter der Leitung von Jutta Nagel Weihnachtslieder vor dem Rathaus.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier beim FC

Schechingen. Der FC Schechingen lädt zur Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle, am Samstag, 2. Dezember. Die Saalöffnung ist um 16 Uhr, das Programm beginnt um 17 Uhr. Zu erleben sind Auftritte der Abteilungen Kinderturnen, Jiu-Jitsu, Jumping, Tanzmädels sowie der Damenturngruppe. Des Weiteren werden verschiedene Abteilungen des FC Schechingen für besondere

weiter
  • 206 Leser

Wenn das Helfen ein Abenteuer ist und wie die Tröste-Box hilft

Kooperation Für den Malteser Hilfsdienst Schwäbisch Gmünd und die Grundschule Täferrot steht das Erste-Hilfe-Wissen im Vordergrund.

Täferrot. Bewährt hat sich die Kooperation zwischen dem Malteser Hilfsdienst Schwäbisch Gmünd und der Grundschule Täferrot. Das Ziel ist klar: So viele Schüler wie möglich sollen in Erster-Hilfe Bescheid wissen. Der Kurs wird als Abenteuer Helfen AG in der Nachmittagsbetreuung von Sonja Weller, Ausbilderin vom MHD angeboten. Für die GS Täferrot ist

weiter
  • 349 Leser

Artenreiche Hecke als Ausgleich

Flurneuordnung Sogenannte Restflächen des Igginger Verfahrens werden zurzeit mit Sträuchern und Bäumen bestückt, um dann als Refugien für artenreiche Fauna und Flora heranzuwachsen.

Iggingen

Schmuddliges Novemberwetter kann die Männer offensichtlich nicht aufhalten. Entschlossen treiben sie die Spaten in den feuchten Boden, unablässig in Bewegung kann ihnen die Kälte nichts anhaben. Der Matsch lässt sich aus den Kleidern waschen. Fleißig bestücken sie das eingezäunte Areal am Kreisel zwischen Leinzell und Brainkofen mit „Setzlingen“.

weiter
  • 417 Leser

Schweizer Casal Quartett in Aalen

Konzertring Das Streichquartett spielt in der Stadthalle Ferdinand Titz, Alexander Glasunow und Peter Tschaikowsky.

Das Casal Quartett, für welches die Vision von innovativem, lebendigem und emotionalem Konzertieren im Vordergrund steht, tritt am Montag, 4. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle auf. Seit seiner Gründung 1996 entwickelte sich das Zürcher Casal Quartett in über 1800 Konzerten in aller Welt zu einem der renommiertesten Streichensembles der Schweiz.

weiter
  • 403 Leser

Ausstellung Kunstbasar im Gmünder Prediger

Der 40. Gmünder Kunstbasar verwandelt den Innenhof des Kulturzentrums Prediger am Samstag, 2. Dezember, und Sonntag, 3. Dezember, jeweils ab 11 Uhr in einen besonderen Ort für Entdeckungen von Kunst, kunsthandwerklichen Kostbarkeiten und schmückenden Accessoires. Über 20 Aussteller aus der Region zeigen ihre Arbeiten. Öffnungszeiten Samstag, 2. Dezember,

weiter
  • 5
  • 627 Leser

Advents-Romantik in Ellwangen

Am Samstag vor dem ersten Advent, 2. Dezember um 19 Uhr findet in der evangelischen. Stadtkirche Ellwangen ein Duoabend unter dem Titel „Advents-Romantik“ mit Professor Konrad Klek an der Orgel und Reinhard Krämer als Sänger statt. Zuerst erklingt von Heinrich von Herzogenberg (1843-1900) die Orgel-Phantasie über „Nun komm, der Heiden

weiter
  • 330 Leser

Chagalls Bibelbilder

Ausstellung 105 Radierungen des Künstlers Marc Chagall zur Bibel zeigt momentan das Kunstmuseum Heidenheim. Foto: Kunstmuseum

weiter
  • 699 Leser

Ein Tüftler der neuen Generation

Grafikdesign Fabian Schmid aus Welzheim hat einen 3-D-Drucker entwickelt, der Vasen in Serie herstellt. Zuvor hat er die Karlsruher Hochschule für Gestaltung besucht.

Welzheim

Fabian Schmid (29) aus Welzheim ist ein schwäbischer Tüftler der neuen Generation. Der Student der Hochschule für Gestaltung (HFG) in Karlsruhe hat mit der renommierten Majolika Manufaktur einen 3-D-Drucker entwickelt, mit dem Vasen in Serie und dennoch als Unikate hergestellt werden können.

Der junge Mann hat den Firmenchef derart von seinem

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Konzert beim Liederkranz

Alfdorf-Hellershof. Ein besonderes vorweihnachtliches Er-lebnis bietet der Liederkranz Hellershof am kommenden Sonntag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr in der Kirche in Hellershof. Der Verein gibt an diesem Abend ein Adventskonzert mit Chorsätzen aus verschiedenen Ländern und Epochen. Der Männerchor wird erstmals geleitet von der neuen Dirigentin des Liederkranzes,

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Pfarrplan 2024 für Lorch

Lorch. Im Distrikt Nordwest behält die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars eine Pfarrstelle mit 100 Prozent (Lorch Nord) und eine mit 50 Prozent (Lorch Süd). Auch die Pfarrstelle Waldhausen hat weiterhin 100 Prozent, wovon ein Dienstauftrag in der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars übernommen wird. Der Pfarrplan wurde von der Bezirkssynode am Freitagabend

weiter
  • 110 Leser

Staatliche Majolika Manufaktur

Die Staatliche Majolika Keramik Manufaktur Karlsruhe GmbH ist ein Hersteller unterschiedlicher Keramikwaren (Majolika). In der über hundertjährigen Tradition des Unternehmens waren verschiedene nationale und internationale Künstler gestalterisch für die Majolika tätig. Aus der Majolika-Manufaktur stammen die Skulpturen, die beim Deutschen Medienpreis

weiter
  • 146 Leser

Weihnachten mit Ebenezer Scrooge

Theater „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens zeigt das Theater der Stadt Aalen als Familienstück in der Vorweihnachtszeit. Für die nächste Vorstellung am Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr, im WiZ gibt es noch Karten unter www.xaverticket.de und Tel.: (07361) 522 60.Foto: Theater Aalen/Peter Schlipf

weiter
  • 679 Leser

Philharmonischer Chor singt Weihnachtsoratorium

Konzert Im Heilig-Kreuz-Münster beschließt der Klangkörper mit hochkarätigen Solisten sein Jubiläumsjahr.

Mit dem „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach beschließt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 9. Dezember um 19 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster sein Jubiläumsjahr zum 50jährigen Bestehen. Unter der Leitung von Stephan Beck musizieren zusammen mit dem Gmünder Chor die Sinfonietta Tübingen und ein international renommiertes

weiter

50 Jahre für die kleinen Tiere

Kleintierzuchtverein Auf dem Kameradschaftsabend des KTZV Großdeinbach wurde Matthias Mucha für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Er erhielt außerdem die goldene Ehrennadel. Von links: Vorstandsvorsitzender Wolfgang Heitel, Matthias Mucha und Vorstandsmitglied Dirk Schöttle. Foto: privat

weiter
  • 431 Leser

Adventsschmuck in Bargau

Advent Auch in diesem Jahr hat sich das Team um Elisabeth Schupp Adventsschmuck gebastelt. Die Ergebnisse können am Samstag, 2. Dezember, von 8.30 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jakobus in Bargau gekauft werden. Der Erlös kommt der Renovation des Gemeindehauses zugute. Foto: privat

weiter
  • 610 Leser

Evangelisches Jugendwerk

Jugend Das Gremium des evangelischen Jugendwerks traf sich zur Klausur. Neben der Betrachtung des aktuellen Leitbildes stand die Öffentlichkeitsarbeit des Jugendwerks im Zentrum des Wochenendes. Besonders die Planung eines großen Events 2018 bildete einen Schwerpunkt. Foto: privat

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Migration in der Antike

Schwäbisch Gmünd. Das Thema Migration ist heute in aller Munde. Dabei ist es keineswegs ein Phänomen der Moderne, dass Menschen ihre angestammten Plätze verlassen und anderswo eine neue Heimat suchen. Ein Vortrag an diesem Donnerstag, 30. November, von 19.30 bis 21 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz befasst sich mit dem Thema Migration aus epochenübergreifender

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

MS-Stammtische im Advent

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Freitag-Stammtisch der MS-Selbsthilfegruppe findet am Freitag, 1. Dezember, ab 19 Uhr im Schweizerhof in Böbingen statt. Am Samstag, 2. Dezember, ist ein zusätzlicher Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick Gmünd-Rehnenhof. Auch Gäste sind willkommen.

weiter
  • 363 Leser

Musik für die Augen

Musik Der Vorverkauf für die Musikshow „Rock The Circus“ läuft.

Schwäbisch Gmünd. Mitreißend, spektakulär, außergewöhnlich: So soll es sein, wenn die legendärsten Hits der Rockgeschichte mit Artistik verschmelzen. In einer elektrisierenden Zirkusatmosphäre sollen die live gespielten Hits der größten Rock-Giganten mit den artistischen Höchstleistungen der internationalen Akrobaten zu einer einzigartigen Kunstform

weiter
  • 311 Leser

Bettringer Feuerwehr inspiziert Whiskey-Destillerie

Feuerwehrausflug Die Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd Abteilung Bettringen unternahm einen Ausflug zur Whisky-Destillerie „Old Gamundia“. Eine kleine Gruppe wanderte nachmittags vom Gerätehaus nach Degenfeld. Dort traf sich die Gruppe am Abend mit der Altersabteilung und aktiven Partnern an der Destillerie. Brennerei-Besitzer Ulrich

weiter
  • 309 Leser

Für neuen Bauwagen

Schule Statt Weihnachtsgeschenken an Geschäftspartner spendet die GOA dem Schulförderverein der Straßdorfer Römerschule 2000 Euro. Das Geld soll helfen, den maroden Bauwagen auf dem Schulhof schneller als gedacht zu ersetzen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Mitarbeiter-Ideen helfen dem Bunten Kreis

Bunter Kreis Mitarbeiter der Umicore Galvanotechnik GmbH bekommen Prämien für betriebliche Verbesserungsvorschläge. Ein Teil der Summe wird jährlich einem guten Zweck zugeführt. In diesem Jahr überreichten Mitarbeiter an den bunten Kreis Schwäbisch Gmünd 1500 Euro. Dieser hat sich der Unterstützung von Familien mit kranken Kindern verschrieben. Dr.

weiter
  • 340 Leser

Rasselstäbe für die Kinder

Senioren Die Männergruppe des Pflegeheims Schönblick übergab Kindern des Waldkindergartens selbst gebaute Rasselstäbe. Gemeinsam sangen Kinder und Senioren eininge Lieder. Die Kinder führten mit ihrem Leiter Joachim Wagner die Mantelteilung des St. Martin auf. Foto: privat

weiter
  • 327 Leser

Spitze in Isny

Harmonikaverband Die Böbingerin Lea Frahs (13) gewann den ersten Platz bei den Bezirkstagen Bodensee-Oberschwaben in Isny. Foto: privat

weiter
  • 332 Leser

Tierisches Vergnügen in Zimmern

Kindergartenausflug Die Kinder des katholischen Montessori-Kindergartens St. Peter und Paul besuchten im idyllischen Zimmern den Bauernhof der Familie Gölz. Dort wurde in den Ställen eifrig Milchkühe gefüttert, Kälbchen gestreichelt und im Heu herumgetobt. Willi Gölz zeigte den Kindern den Melkstand und ließ die Gäste zum Abschluss einen Blick auf

weiter
  • 187 Leser

Zaubervorführung begeistert Kinder

Kinderunterhaltung Die Freunde des Spielplatzes Kimpolungerstraße und der Treffpunkt Kunterbunt des DRK organisierten zum zweiten Mal einen Nachmittag mit Zauberei für Jung und Alt. Zauberin Freda Frick begeisterte die Zuschauer und ließ die Kinder immer wieder bei den verschiedenen Zaubertricks assistieren. Ihre Tricks blieben aber immer undurchschaubar.

weiter
  • 494 Leser

Zahl des Tages

16

Prozent der Feuerwehrleute in der Böbinger Wehr sind Frauen. Dieser Frauenanteil ist überdurchschnittlich. Der bundesweite Schnitt liegt laut Feuerwehrmagazin bei 8,4 Prozent. Weshalb die Böbinger Wehr bei den Damen so beliebt ist? Mehr dazu lesen Sie im Bericht oben.

weiter
  • 730 Leser

Kirche Schülerchor eröffnet Kalender

Heubach. Der Unterstufenchor des Rosenstein-Gymnasiums Heubach eröffnet am kommenden Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr unter der Leitung von Sonntraud Engels-Benz den lebendigen Adventskalender in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach. Neben adventlichen und weihnachtlichen Liedsätzen kommt als Lesestück eine „ganz andere“ Weihnachtsgeschichte

weiter
  • 981 Leser

Gesperrte Straßen am Freitag

Heubach. Anlässlich des Winterleuchtens ist am Freitag, 1. Dezember, ab 17.30 Uhr in Heubach mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Bahnhofstraße ist ab 17.30 Uhr zwischen der Einmündung Poststraße bis zum Parkplatz bis 18 Uhr gesperrt. Um 18 Uhr wird die Poststraße zwischen der Einmündung Wilhelmstraße bis zum Postplatz/Hauptstraße gesperrt. Der

weiter
  • 407 Leser

Wind und Sonne auf der Spur

Bildung Schüler des Profilfachs Naturwissenschaft und Technik der Klassen 9 der Schillerschule Heubach waren mit Lehrer Thorsten Auer für einen Tag zum Thema erneuerbare Energien im Schülerlabor der Pädagogischen Hochschule in Gmünd. Sie forschten in Sachen Wind- und Sonnenenergie. Foto: privat

weiter
  • 819 Leser
Der besondere Tipp

„Bei ons verklemmt nix“

Die Aufführung der Lorcher Schenkelbatscher mit dem Titel „Bei ons verklemmt nix“ spielt vor dem Hintergrund eines handfesten Ehekrachs. Es geht um den Erhalt von Landschaft und um den Schutz des Individuums. Aber auch um Eltern, für die ihr Bub nie erwachsen wird, und um die Mühe, das Gute im Menschen freizulegen.

Aufführungstermine in

weiter
  • 674 Leser

Frauenpower in Böbingens Feuerwehr

Rettungswesen Mit einem Frauenanteil von mehr als 16 Prozent liegt die Böbinger Wehr über dem bundesweiten Durchschnitt.

Böbingen

Mit einem solchen Echo hatte der stellvertretende Kommandant der Böbinger Feuerwehr, Roman Waldenmaier, nicht gerechnet, als in der Septemberausgabe des Feuerwehrmagazins eine Reportage über die Frauenpower in der Böbinger Wehr erschien. In dieser ging es um den überdurchschnittlichen Frauenanteil in der Böbinger Wehr. Der lag im September

weiter
  • 870 Leser

Im CityCenter weiterhin Lebensmittel

Einzelhandel Kaufland bleibt bis November 2019 im Einkaufszentrum. Die Besitzer des neuen CityCenters verhandeln mit Nachmietern. Verträge sollen bis Januar unterschrieben sein.

Schwäbisch Gmünd

Das Kaufland im Gmünder Citycenter wird bis Ende November 2019 in dem Einkaufszentrum bleiben. Direkt danach soll ein Umbau erfolgen. Die Kaufland-Fläche mit 3000 Quadratmetern im Untergeschoss wird an einen Non-Food-Filialisten vermietet. Im Erdgeschoss hingegen soll es auf 3000 Quadratmetern Verkaufsfläche weiterhin Lebensmittel

weiter
  • 1337 Leser

Stadtkirchenjubiläum mit Magnificat

Konzert Die evangelische Kirchengemeinde Aalen feiert mit Musik von Göttsche, Bach und Duntz 250 Jahre Bestehen der neuen Stadtkirche. Der Komponist Göttsche erinnert im Interview an seine Zeit auf der Ostalb.

Von 1981 bis 1987 war Gunther Martin Göttsche Bezirkskantor in Aalen. Zum Festkonzert zum 250. Jubiläum der Aalener Stadtkirche am Sonntag, 3. Dezember ab 18 Uhr, kehrt der mittlerweile in Jerusalem lebende Kirchenmusiker auf ganz besondere Weise zurück. Die Aalener Kantorei, Orchester, die Solisten Julia Küsswetter (Sopran) und Johann Konnerth (Trompete)

weiter
  • 555 Leser

Untersützung für die Hospiz

Spende BW-Bank feiert im Prediger mit ihren Kunden und denkt auch an das soziale Engagement. Hospiz-Vorsitzender Dr. Stefan Scheffold bedankt sich im Namen von 60 Ehrenamtlichen.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Kundenfeier der BW-Bank mit „Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle“ im Festsaal des Predigers überreichten die Vertreter des Unternehmens einen Spendenscheck an den Vorsitzenden der Hospiz AG Schwäbisch Gmünd, Dr. Stefan Scheffold. Anlass dafür war auch der Stabwechsel im Unternehmen. Andreas Kull wird zum Jahreswechsel

weiter
  • 1054 Leser

Eine Aktion – viele Interessen

Weihnachtssonderverkauf Jan und Bettina Bauer von der Hermann Bauer junior GmbH spenden 3000 Euro für die Demenzstiftung und 1000 Euro für den Kinderschutzbund.

Schwäbisch Gmünd

Wie viele Kunden genau beim Sonderverkauf der Hermann Bauer junior GmbH auf dem Gügling waren, ist schwer zu sagen. Knapp 1000 werden es bestimmt gewesen sein, schätzt Irene Meixner, Vorsitzende der DRK-Demenzstiftung. Sie muss es wissen. Von morgens bis abends stand sie in der Eingangshalle, um die Besucher an ihrem Stand über die

weiter
  • 1327 Leser

Erzbischof ist neues Ehrenmitglied

Partnerschaft Erzbischof Dr. Robert Zollitsch wird Ehrenmitglied beim Partnerschaftskomitee Stuttgart – Serbien.

Heubach. Eine seltene Ehre wurde dem Partnerschaftskomitee des Stuttgarter Regierungspräsidiums (RP) und der autonomen serbischen Provinz (AP) Vojvodina zuteil. Auf Einladung von Justizminister Guido Wolf tagte das Komitee im Stuttgarter Justizministerium. Dabei war dies genau der adäquate Ort zur Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Komitees an

weiter
  • 629 Leser

Großes Lob für Albvereinler Erwin Schneider

Verein Gut besuchter Familienabend mit Ehrungen beim Schwäbischen Albverein in Bartholomä.

Bartholomä. Zahlreiche Mitglieder kamen zum Familienabend des Schwäbische Albvereins Bartholomä ins Landhotel Wental. Nach dem Lied „Endlos sind jene Straßen“ konnten die Jugendlichen der Familiengruppe den „cup-song“ mit Gesang und Bechern gekonnt aufführen. Anschließend galt es, beim Dalli-Klick Bilder von Veranstaltungen

weiter
  • 596 Leser

Im Advent ist der Kulturschock noch etwas größer

Rotary-Suppenstube Vorstandsmitglieder des Arbeitskreises Asyl sprechen über die derzeitige Flüchtlingsarbeit.

Schwäbisch Gmünd. Es kommen weniger Flüchtlinge nach Deutschland und in den Ostalbkreis als zu den Hochzeiten 2015. Aber die, die kommen und da sind, brauchen nach wie vor Hilfe, um sich im Leben zurechtzufinden. Dorothea Bauknecht, Alwin Schöffler und Bernd Sattler vom Vorstand des Gmünder Arbeitskreises Asyl erzählen im Gespräch mit Tagespost-Redakteur

weiter
  • 436 Leser

Ein Vorzeigeverein feiert

Sport WFV-Verbandsauszeichnungen für Mitglieder der SG Bettringen. Jahresfeier mit „Hebbe und der Bürgermeister“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

In der SG-Halle trafen sich die Fußballer der SG Bettringen, um im Rahmen ihrer Jahresfeier die jüngste Vergangenheit Revue passieren zu lassen und verdiente Mitglieder mit Ehrungen des Württembergischen Fußballverbandes auszuzeichnen. Für weitere Höhepunkte sorgten die traditionelle Foto- und Videoshow von Paul Stadelmaier

weiter
  • 483 Leser

In Steinheim am Albuch wegen Fuchs gegen einen Baum geprallt

Der Mann muss ins Krankenhaus

Steinheim am Albuch. Am Dienstagabend wich ein 50-Jähriger bei Steinheim mit seinem Auto einem Fuchs aus und prallte gegen einen Baum. Der Mann war gegen 21.20 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Landstraße in Richtung Steinheim unterwegs. Als ein Fuchs die Fahrbahn querte, wollte der 50-Jährige ausweichen. Dabei kam er von der Straße

weiter
  • 5
  • 2268 Leser

Schüler fürs Vorlesen ausgezeichnet

Wettbewerb An der Alfdorfer Schlossgartenschule gibt es wieder einen Fredericktag.

Alfdorf. Auch in diesem Schuljahr gab’s im Oktober an der Schlossgartenschule Alfdorf die Frederick-Lesewoche. Erstmals gab es dabei in den Klassen 2 bis 4 einen Vorlesewettbewerb. Zuerst wurden dabei klasseninterne Wettbewerbe durchgeführt. So ermittelten die Klassen 2a und 2b jeweils ihren Sieger, der zur Belohnung einen Buchgutschein erhielt.

weiter
  • 463 Leser

Heute Blut spenden in Ellwangen

Ellwangen. In der Eugen-Bolz-Realschule bittet das DRK zum Blutspenden. Der Termin ist - anders als in der Zeitung angekündigt - heute, Mittwoch, 28. November. Blut spenden kann man von 14.30 bis 19.30 Uhr.

weiter
  • 3476 Leser

In Heubach stoßen zwei Fahrzeuge zusammen

Der Unfallverursacher wird leicht verletzt

Heubach. Beim Einfahren am Dienstagabend in den Kreisverkehr Bargauer Straße/Gmünder Straße missachtete ein 48-jähriger Autofahrer gegen 17.10 Uhr die Vorfahrt eines schon im Kreisel fahrenden 50-jährigen. Der Unfallverursacher wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt. Nach Polizeiangaben entstand an den Fahrzeugen entstand

weiter
  • 2
  • 3148 Leser

KinoZeitung „The Promise“ entfällt

Film Die Hollywood-Produktion über den Genozid an den Armeniern stößt auf wenig Interesse.

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung der Gmünder Tagespost und des Turmtheaters an diesem Donnerstag, 30. November, muss ausfallen. Der Film „The Promise – Die Erinnerung bleibt“ erzählt die Liebesgeschichte zweier Menschen mit armenischen Wurzeln und wie diese in Konstantinopel im Jahr 1915 durch den Völkermord an den Armeniern in Gefahr

weiter
  • 383 Leser

Nachttarif im CityCenter wieder ein Euro

Parken Apcoa Parking Deutschland nimmt Gebührenerhöhung zum 1. Dezember zurück.

Schwäbisch Gmünd. Die Apcoa Parkhausgesellschaft setzt den Nachttarif im Parkhaus CityCenter vom 1. Dezember an wieder auf einen Euro zurück. Damit reagiert Apcoa auf Proteste aus der Bürgerschaft. Der Tarif bleibe weiterhin von 19 bis 6 Uhr bestehen. Sie setze mit diesem Schritt in Gmünd weiter auf nachhaltige Parkkonzepte, sagt die Parkhausgesellschaft.

weiter
  • 474 Leser

Kunstmarkt beim Kunstverein

Von Freitag, 1. Dezember bis Sonntag, 3. Dezember veranstaltet der Kunstverein Aalen in seinen Räumen im Alten Rathaus seinen jährlichen Kunstmarkt. Dabei zeigen Mitglieder ein breites Spektrum ihrer künstlerischen und handwerklichen Arbeiten, die und auch zu erwerben sind. Umrahmt wird der Kunstmarkt wie im Vorjahr von Christine Schlegelmilch, die

weiter
  • 469 Leser

18-Jährige prallt auf Betonpfeiler

Es ensteht ein Sachschaden von rund 10000 Euro

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagvormittag rutschte eine 18-jährige Autofahrerin im Parkhaus am Kalten Markt  gegen 9.30 Uhr mit dem Fuß von der Kupplung. Nach Polizeiangaben prallte sie dabei frontal auf einen Betonpfeiler. Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

weiter
  • 3166 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.57 Uhr: Die Aalener Spedition Brucker ehrt Jubilare.

8.09 Uhr: Aufgrund einer Ruhestörung mussten die Beamten der Polizeiwache Dillingen gleich zweimal zu einer Wohnung in der Schultheißstraße anrücken. Nach ihrem ersten Eintreffen gegen 23.30 Uhr drehte der 25-jährige Dillinger die Musik wieder lauter, sodass erneut die

weiter
  • 5
  • 2741 Leser

Die Aalener Spedition Brucker ehrt Jubilare

Die Mitarbeiter arbeiten seit zehn, 15, 20 und 40 Jahren im Betrieb

Aalen. Bei winterlichen Temperaturen wurde in der gemütlichen Stube der Gaststätte in Tauchenweiler die Jubilarfeier der Spedition Brucker gefeiert. In diesem Jahr konnten bei der Spedition Brucker GmbH 28 Jubilare geehrt werden. Die Mitarbeiter sind seit zehn, 15, 20 und 40 Jahren im Unternehmen tätig. Zuvor berichteten die beiden

weiter
  • 4153 Leser

Die digitale Rechtsprechung überlässt er Jüngeren

Justiz Nach 15 Jahren als Direktor des Gmünder Amtsgerichts tritt Klaus Mayerhöffer in den Ruhestand.

Schwäbisch Gmünd

Sicherheit und Digitalisierung: Das sind die beiden Notwendigkeiten, für die derzeit im Gebäude des Gmünder Amtsgerichts an vielen Stellen Umbauarbeiten laufen. „Mit der Sicherheit hatten wir hier nie Probleme. Ich hoffe, dass es so bleibt“, sagt Klaus Mayerhöffer, Direktor des Amtsgerichts. Die Digitalisierung der Gerichtsabläufe,

weiter
  • 1429 Leser

Regionalsport (17)

Hockey

Guter Start in die Saison U10. Relativ früh kam in Ulm schon der erste von drei Hallenspieltagen für die Jüngsten der Gmünder Normannia. Gegen Ulm I hielt der FCN überraschend gut mit, war man doch vor zwei Jahren noch 0:22 unter die Räder gekommen. Diesmal hieß es am Ende lediglich 1:5. Gegen Heidenheim setzten sich die Gmünder mit 2:0 durch. Gegen

weiter
  • 204 Leser

Niederlage bei Spitzenreiter

Handball, Bezirksklasse 1. HHV II verliert 22:27 bei Aalen/Wasseralfingen II.

Heubach verliert verdient bei der HG Aalen/Wasseralfingen und verzeichnet den nächsten verletzten Spieler im eh schon großen Lazarett.

Das Spiel begann auf Augenhöhe und keine der Mannschaften konnte sich absetzen. So stand es nach zehn Minuten 5:4 für die Hausherren. Doch in der Folge bekam der HHV immer mehr Probleme mit dem HG-Angriff, und so konnten

weiter
  • 228 Leser

Parler-Gymnasium Kreismeister

Schulsport, Jugend trainiert für Olympia Die zwei Teams der Gmünder Schule belegten die ersten beiden Plätze.

Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ belegten die Volleyball-Mädchen des Parler-Gymnasiums in der ersten Qualifikationsrunde die Plätze eins und zwei des Ostalbkreises.

Zur Überraschung aller Beteiligten kam es im Finale des Turniers zu einem internen Schulduell zwischen der Ersten und Zweiten Mädchenmannschaft des Gmünder

weiter
  • 2011 Leser

Volleyball

SV Frickenhofen verliert 0:3 Bezirksliga, Frauen. Nach einer längeren Siegesserie mussten die Bezirksliga-Volleyballerinnen des SV Frickenhofen eine 0:3-Niederlage gegen den SV Esslingen einstecken (24:26, 23:25, 21:25). Beide Teams starteten motiviert. Die SVF-Damen führten bereits 22:18, doch nach mehreren vergebenen Satzbällen hing der Satz noch

weiter
  • 209 Leser

Wohltätigkeit nur fürs Image?

Fußball Diskussionsrunde der Friedrich-Ebert-Stiftung in Aalen: Was kann, was soll Fußball als „gesellschaftspolitischer Akteur“ bewirken?

Freikarten für Schüler, Plätze für Behinderte, Spendenaktionen für wohltätige Zwecke. Auch beim VfR Aalen gibt es viele Ansätze, aus dem Geschäft Profifußball heraus in die Gesellschaft zu wirken. „Wir sind im Verein auf einem guten Weg beim gesellschaftlichen Engagement“, sagte Rudi Feil, Mitglied des Präsidiums beim Aalener Drittligisten.

weiter

Hoffenheim dockt in Dewangen an

Jugendfußball Der Fußball-Bundesligist aus dem Kraichgau schließt eine Kooperation im Jugendbereich mit dem TSV Dewangen. Feriencamp an Pfingsten 2018 auf dem TSV-Sportgelände.

Im Aalener Stadtbezirk Dewangen tut sich was. Neue Ortsmitte mit Rathaus und Dorfladen im Bau, bald Kalthalle, bald Pumptrackbahn und jetzt auch noch Jugendfußballschule. In Kooperation mit dem Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim.

„Das ist der Hammer. Ich hätte nicht gedacht, dass in meiner Amtszeit ein solcher Kontakt zum einem Bundesligaverein

weiter

Tennis Trainingslager im Speedtennis

Der US-Open-Sieger Oliver Strecker hält ein Speedtennis-Trainingslager beim TSV Heubach ab. Speedtennis ist eine relativ neue Sportart aus den USA, die in Deutschland noch am Anfang steht. Teams aus ganz Deutschland werden an dem Wochenend-Trainingslager teilnehmen. In der Rosensteinhalle in Heubach treffen diese sich am Samstag, 9. Dezember, von 10

weiter
  • 265 Leser

Landestitel für Gmünder

Taekwondo Erfolgreiche Kämpfer aus Straßdorf und Mutlangen.

Bei den Baden-Württembergischen Taekwondo-Meisterschaften in Plüderhausen waren Teams aus dem Gmünder Raum erfolgreich am Start. Turnverein Straßdorf: Markus Merz LK2 Senioren -87kg: 1. Platz; Strobel Savanna LK2 Jugend C -43kg: 3. Platz; Busch Sirak LK2 Jugend B -53kg: 4. Platz. El Shiafi Rafif (LK 2 Jugend C -35kg) wurde Vierte, sie stand in ihrem

weiter
  • 216 Leser

Morys und Welzmüller verletzt

Neue Personalsorgen beim VfR Aalen: Maximilian Welzmüller und Matthias Morys fehlen derzeit beim Drittligisten im Training. Welzmüller hat sich bei einer Übungseinheit eine Wadenzerrung zugezogen. Die Einsatzchancen am Samstag (Anpfiff im Wildparkstadion: 14 Uhr) im Auswärtsspiel beim Karlsruher SC schätzt Peter Vollmann 50:50 ein. „Wir müssen

weiter
  • 428 Leser
Frauenfußball

Normannia 0:2 in Ellwangen

Landesliga FC Ellwangen – VfB Tamm 5:0 Das letzte Hinrundenspiel der Landesligasaison gewann der FC Ellwangen gegen den VfB Tamm dank einer guten zweiten Halbzeit mit 5:0. Durch den Sieg überwintert der FC auf dem vierten Tabellenplatz. Bei widrigen Bedingungen kam die Heimelf in den ersten 45. Minuten auf dem Kunstrasenplatz der LEA aufgrund

weiter
  • 295 Leser

Spraitbach will und muss endlich gewinnen

Schach, Verbandsliga Die nominell schwächere Bundesligareserve aus Böblingen ist zu Gast.

In der vierten Runde der Verbandsliga hofft die Spraitbacher Mannschaft (1:3) auf den ersten Saisonsieg. Zuvor gab es eine Niederlage, ein Remis und eine spielfreie dritte Runde. Weil alle anderen Teams kräftig Punkte holten, rutschte Spraitbach ans Tabellenende.

„So kann es nicht weitergehen“, meint Spraitbachs Teamchef Alexander Ziegler,

weiter
  • 223 Leser

Tischtennis

An den Bezirksmeisterschaften der Aktiven beim SV Plüderhausen in der Hohbergsporthalle nahmen 203 Damen und Herren teil. Darunter auch Akteure aus dem Gmünder Raum, die einige Erfolge feien konnten. Bei den Damen A im Einzel erreichte Heike Gerst von der SG Bettringen den dritten Rang. Sie wurde gleichsam Siegerin bei der Damen-B-Konkurrenz im Einzel.

weiter
  • 317 Leser

Turnen

Beim Landesfinale der Turn-Talentiade haben die Jüngsten der Turntalentschule des TV Wetzgau (Altersklasse 6 und 7) ihren ersten Wettkampf absolviert. Mit einigen Erfolgen: Annika Noller erreichte den ersten Platz, Mia-Dilara Miggiano den vierten Platz und Laura Weiss den zwölften Rang. Bei den sechsjährigen Jungen belegte Luis Reubold Platz drei, und

weiter
  • 228 Leser

„Kaum Hoffnung auf Olympia“

Skispringen, Weltcup Der lange Weg zurück: Anna Rupprecht (20) geht nach ihrem Kreuzbandriss ohne große Erwartungen in die Saison. Und die Wettbewerbe auf der Großschanze lässt sie aus.

Anna Rupprecht hat es auf den letzten Drücker geschafft. Die 20-Jährige des SC Degenfeld gehört zum sechsköpfigen deutschen Weltcup-Team. Trotzdem sind die Erwartungen vor dem Auftakt in Lillehammer gering.

Frau Rupprecht, das war knapp: Wie kam es zur späten Nominierung?

Rupprecht: Nach meinem Kreuzbandriss war ich zunächst nicht im Team. In der

weiter
  • 227 Leser

ZAHL DES TAGES

20:80

schätzt Trainer Peter Vollmann vom VfR Aalen die Chancen auf einen Einsatz von Matthias Morys am Samstag im Auswärtsspiel beim Karlsruher SC ein. Der Torjäger laboriert an einer Adduktorenverletzung. Ebenso angeschlagen; Mittelfeldspieler Maximilian Welzmüller. Die Einsatzchancen stehen laut Vollmann 50:50.

weiter
  • 254 Leser

Vanessa Imle und Jana Zimmerhackel in der Weltspitze

Trampolinturnen Die Athletinnen vom TSB Gmünd werden im Synchronturnen Neunte bei der Jugend-WM.

Bei den Jugendweltmeisterschaften im Trampolinturnen in Sofia, Bulgarien, turnten Vanessa Imle und Jana Zimmerhackel neue persönliche Bestleistungen. Im Synchronturnen verpassten die beiden TSBlerinnen den Sprung ins Finale der besten Acht um hauchdünne 0,5 Punkte und landeten auf dem neunten Rang.

Die TSBlerinnen begannen mit ihrem Vorkampf im Einzel

weiter

TVW sucht Quadratmeter-Spender

Kunstturnen Die Wetzgauer Kunstturner brauchen dringend eine neue Unterlage fürs Bodenturnen – eine Spendenaktion, die beim Aufstiegsfinale beginnt, soll die notwendigen Mittel bringen.

Was mit Stufen beim Wetzgauer Aussichtsturm „Himmelsstürmer“ gelungen ist, das müsste doch auch mit Quadratmetern bei einem Turnboden möglich sein: Spender finden, die zur Finanzierung einer Neuanschaffung maßgeblich beitragen. Diese Hoffnung haben die Kunstturner des TV Wetzgau. Beim Aufstiegsfinale am 9. Dezember in Gmünd soll die Aktion

weiter
  • 1
  • 561 Leser

Überregional (23)

Merkels Macht und Ohnmacht

Die Bundeskanzlerin steht zwei Monate nach der Bundestagswahl vor einem Scherbenhaufen. Die Union ist geschwächt, Jamaika gescheitert, die Fortsetzung der GroKo ungewiss.
Die Energiewende? „Das hat sich so ergeben.“ Die Flüchtlingskrise? „Das schaffen wir.“ Die Jamaika-Koalition? „Ich will das.“ Lauter Sätze von einer formalen Schlichtheit, die dem Regierungsstil dieser Bundeskanzlerin zu entsprechen scheint. Nicht an der Spitze der Bewegung stehen, sondern von hinten führen – weiter
  • 481 Leser

Alarm in zwei Schulen und einem Klinikum

Ein Unbekannter droht Amokläufe an und löst in einem Schramberger Gymnasium einen Großeinsatz aus.
In Gymnasien in Schramberg (Kreis Rottweil) und Offenburg (Ortenaukreis) fanden die Schulleiter gestern Morgen E-Mails in ihren Postfächern, in denen Amokläufe angedroht wurden. Im Psychiatrischen Krankenhaus in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) ging ein elektronisches Schreiben ein, in dem gedroht wurde, „dass ein gefährlicher Gegenstand abgelegt worden weiter
  • 341 Leser

Dicke Luft in kleinen Orten

Nicht nur Großstädte kämpfen mit zu viel Stickstoffdioxid.
Wenn es um schlechte Luft geht, stehen häufig Großstädte wie Stuttgart oder München im Fokus. Doch auch in kleinen Gemeinden wie Blaustein und sogar Kurorten wie Bad Rappenau sorgen Autoabgase für teils deutlich überhöhte Stickstoffdioxidwerte. Das ist das Ergebnis einer groß angelegten Messaktion des SWR. In mehr als 200 Städten und Gemeinden hatten weiter
  • 1
  • 325 Leser

Einzigartig auf dem Planeten

Günter Bayerl und Floriane Heine porträtieren in einem prachtvollen Bildband die deutschen Kultur- und Naturstätten.
Es war einmal vor 48 Millionen Jahren im Hessischen, als sich Spannungen in der Erdkruste in mehreren gewaltigen Explosionen entluden . . .“ So früh fängt das deutsche Welterbe an. Wobei jener Landstrich, über den CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier regiert, wegen der Kontinentalplattenverschiebung damals noch auf der Höhe von Sizilien lag, weiter
  • 5
  • 574 Leser

Fischer neuer Tigers-Coach

Der 46-Jährige soll die Tübinger zum Klassenerhalt führen.
Mathias Fischer ist neuer Trainer beim Bundesligisten Walter Tigers Tübingen. Der 46-Jährige folgt auf Tyron McCoy, der beim Schlusslicht vor einer Woche entlassen worden war. Fischer, zuvor in Gießen und Bonn in der Bundesliga tätig, hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2018/19 unterschrieben, der aber nur für die Bundesliga gilt. Die Verpflichtung, weiter
  • 339 Leser

Flüchtlinge werden als Sklaven gehandelt

Viele junge Männer und Frauen machen sich in Afrika auf den Weg in Richtung Europa. Kurz vor dem Mittelmeer endet für viele die Reise in den Händen brutaler Milizen.
Kopfüber wie Schlachtvieh hängen die drei jungen Afrikaner auf offener Straße mit gefesselten Füßen an einem Fenstergitter. Einem anderen, in dessen Gesicht Todesangst und Panik stehen, hält der libysche Peiniger einen Revolver an die Schläfe. Viele Opfer auf den Fotos, die vor wenigen Tagen im Internet auftauchten, haben offene Wunden am ganzen Körper weiter
  • 499 Leser
Leitartikel Hajo Zenker zum Konsumklima

Im Kaufrausch

Man hat sich schon fast daran gewöhnt: Die Bundesbürger sind im Kaufrausch, nicht nur die Ausgaben kurz vor dem Fest erreichen noch vor wenigen Jahren unvorstellbare Summen. Die GfK-Konsumforscher etwa erwarten für dieses Weihnachtsgeschäft ein Umsatzvolumen für Geschenke von 14,3 Milliarden Euro. Dabei galten die Deutschen jahrelang als Sparweltmeister, weiter
  • 449 Leser

Immer radikaler

Der Verfassungsschutz zählt 2200 „Reichsbürger“ im Südwesten. Ihr Profil ähnelt sich: männlich, um die 50, oft waffenbegeistert.
Der typische Verschwörungstheoretiker ist um die 50, von unterschiedlicher Herkunft, hängt aber der gleichen „kruden, problematischen Idee“ an, wie die Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz, Beate Bube, gestern in einer Diskussionsrunde in Mannheim sagte. Von einer „jüdischen Weltverschwörung“ gegen Deutschland ist weiter
  • 359 Leser
Querpass

Immer wieder auf und nieder

In Köln bereiten sich die Fußball-Fans des 1. FC schon einmal auf die große Sause vor. Damit ist nicht etwa der erste Bundesliga-Sieg der Mannschaft von Trainer Peter Stöger gemeint. Mit solchen Kleinigkeiten gibt sich ein effzeh-Fan erst gar nicht ab. Der Karneval wird zwar auch im kommenden Jahr wieder ausgiebig und feucht-fröhlich gefeiert, aber weiter
  • 422 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Programm für bessere Luft

Lächerlich wenig

Eine Milliarde. Das klingt nach viel Geld. Ist es aber nicht wenn es um das Mega-Thema saubere Luft geht. Es täuscht vielmehr Aktionismus vor. In etwa 90 deutschen Städten wurde 2016 die Schwelle von 40 Mikrogramm Stickoxid pro Kubikmeter im Jahresdurchschnitt überschritten. Stuttgart liegt dabei vorn. Mit Projekten könnten nur in 20 bis 25 weniger weiter
  • 891 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Programm für bessere Luft

Lächerlich wenig

Eine Milliarde Euro. Das klingt nach viel Geld. Ist es aber nicht – zumindest wenn es um das Mega-Thema saubere Luft in Städten geht. Dann reicht der Betrag nicht nur nicht, er täuscht auch einen Aktionismus vor, der wenig ausrichtet. In etwa 90 deutschen Städten wurde 2016 die Schwelle von 40 Mikrogramm Stickoxid pro Kubikmeter im Jahresdurchschnitt weiter
  • 878 Leser

Mehr als nur ein Stück Nostalgie

Was vor 40 Jahren undenkbar war: Musiker von Slade, Sweet und Suzie Quatro machen gemeinsame Sache.
Die Popwelt der 70er war klar strukturiert. Die eine Hälfte der Fans stand auf die Glamrocker von Sweet, die vor allem die Mädchen für sich begeisterten. Die meisten Jungs gaben ihr Taschengeld dagegen für die wesentlich rotzigeren Songs aus, die Reibeisenstimme Noddy Holder mit seiner Band Slade grölte und die er gegen alle Regeln der englischen Rechtschreibung weiter
  • 539 Leser

Merkel stellt Hilfen in Aussicht

Mit einem Milliardenprogramm sollen Fahrverbote abgewendet werden. Doch die Kommunen sind nach dem Treffen mit der Kanzlerin unzufrieden.
Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp ist verärgert. Aus seiner Sicht sollte ein Diesel-Gipfel nicht ohne Autobosse stattfinden. Aber beim Gespräch der Kommunen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), an dem er beteiligt war, fehlten Vertreter aus der Branche. „Es ist doch ein Unding: Wir werden die Gesichter der Fahrverbote sein und die Industrie weiter
  • 939 Leser
Kommentar Henning Kraudzun zum Pünktlichkeitsdesaster der Bahn

Offenbarungseid

Die Deutsche Bahn verpasst sich gerne das Image eines Unternehmens, welches seiner Zeit weit voraus ist und sich schon mit der Zukunft beschäftigt. Doch mit dem Zeitmanagement der Gegenwart hat der oft schwerfällig wirkende Transporteur nach wie vor große Probleme. Wenn jetzt Konzernchef Lutz einräumen muss, dass die Pünktlichkeitsvorgaben erneut verfehlt weiter
  • 437 Leser

Schlecker-Kinder gehen in Revision

Der Nachwuchs des Ex-Drogeriekönigs will nicht ins Gefängnis.
Lars und Meike Schlecker wollen sich nicht mit dem Urteil und den gegen sie verhängten Freiheitsstrafen abfinden. Ihre Anwälte hätten Revision eingelegt, sagt ein Sprecher des Landgerichts Stuttgart. Die Kinder des Ex-Drogeriemarktkönigs waren am Montag zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Lars Schlecker sollte für zwei Jahre und neun Monate weiter
  • 346 Leser

Streit trotz Steuersegens

Das Land wie auch seine Städte und Gemeinden stehen gut da. Auf einen Finanzpakt können sich die grün-schwarze Koalition und die Kommunalverbände aber nicht einigen.
Bis Jahresende will die grün-schwarze Koalition den Doppelhaushalt 2018/19 im Landtag beschließen. Ob der geplante Pakt mit den Kommunen über die Finanzierung wichtiger gemeinsamer Projekte bis dahin noch Eingang in den Etat mit einem Gesamtvolumen von knapp 100 Milliarden Euro findet, wird indes immer fraglicher. Vor dem für heute Vormittag terminierten weiter
  • 336 Leser
Land am Rand

Sänger mit Kochmützen

Singen am Herd? Das kann man ertragen, wenn danach Genießbares auf den Tisch kommt. Oder schon genug Alkohol auf dem Tisch steht. Singende Köchinnen und Köche finden bisher eher wenig Anerkennung. Das will eine bekannte Kräuterschnaps-Firma ändern. „Koch und sing dich auf den Underberg“ heißt der ausgelobte Talentwettbewerb. Diese Woche weiter
  • 333 Leser

Trifft der Yeti den Messner…

Reinhold Messner ist dem Yeti 1986 begegnet: Es war eine Sommernacht in Osttibet, als er seinen Erzählungen zufolge gleich zwei Mal ein zotteliges Etwas erspähte. Einbildung? Nein, denn der Bergsteiger fand nach der Begegnung einen frischen Fußabdruck. Und doch schrieb er viele Jahre später in einem Buch gegen die Yeti-Existenz an. Nach seiner Überzeugung weiter
  • 418 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zum Krach im Kabinett

Vergiftetes Betriebsklima

Während die Bundeskanzlerin den Sozialdemokraten schöne Augen macht, schert sich CSU-Minister Christian Schmidt nicht um Absprachen mit der SPD-Kollegin Barbara Hendricks. Was sagt dieser Vorgang über Angela Merkel, das Betriebsklima in der Bundesregierung und die Aussicht auf gedeihliche Anbahnungsgespräche mit den Genossen? Nichts Gutes! Der Agrarminister weiter
  • 4
  • 406 Leser
Klassisch

Völlig unverzopft

Im heutigen Konzertleben hat das Cembalo einen schweren Stand. Solistisch wurde es längst vom kraftvoll klingenden Klavier überholt – und wenn es denn doch einmal zum Einsatz kommt, dann zumeist nur, um als Begleitinstrument den dünnen Generalbass zu zirpen. Wie taufrisch und aufregend zeitgemäß das Cembalo klingen kann, beweist die vorliegende weiter
  • 497 Leser

Wechsel zur CDU-Fraktion

Die frühere AfD-Abgeordnete Martin ist aufgenommen.
Die Ex-AfD-Abgeordnete Claudia Martin, die bereits CDU-Mitglied ist, gehört nun auch der CDU-Fraktion im Landtag an. In geheimer Abstimmung stimmten gestern Nachmittag 36 CDU-Fraktionäre für die Aufnahme der Wieslocher Abgeordneten, es gab eine Gegenstimme. Martin war zuvor kritisch befragt worden, die gelernte Erzieherin hatte aber offenbar überzeugend weiter
  • 312 Leser

Weltmeister in der Sportstadt

Titelverteidiger Norwegen absolviert bei der Weltmeisterschaft seine Gruppenspiele in der EgeTrans-Arena in Bietigheim-Bissingen.
Mit Weltmeister Norwegen und dem WM-Vierten von 2015, Polen, hatte Bietigheim-Bissingen bei der Auslosung Glück und erhielt mit der Gruppe B die attraktivste der vier Sechsergruppen. Auch Schweden, Tschechien und Ungarn sind Kandidaten für das Viertelfinale. Damit ist die handballbegeisterte Region einer der Anziehungspunkte der WM. Das rund 43 000 weiter
  • 426 Leser

Wolf tötet Schafe im Odenwald

Im Hesseneck nahe der Landesgrenze zu Baden-Württemberg gibt es erneut einen Riss. Das belegt ein Gentest.
Mehrere im südhessischen Hesseneck-Kailbach getötete Schafe gehen auf das Konto eines Wolfs. Das teilte das Landesumweltministerium in Wiesbaden mit. Bereits am 16. November waren in der Odenwald-Gemeinde direkt an der Grenze zu Baden-Württemberg sieben tote und fünf verletzte Schafe entdeckt worden. Dies habe eine genetische Untersuchung durch das weiter
  • 359 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum angeblich mangelnden Interesse an der Klinikstruktur

Wenig Interesse an Informationsveranstaltungen zur neuen Klinikstruktur ? Die Veranstaltungen der Landkreisverwaltung zur neuen Klinikstruktur waren offensichtlich schlecht besucht und die Gründe sind naheliegend. Das öffentliche Interesse zum Thema „Kliniken“ war sehr groß gewesen – aber angesichts der geschaffenen Tatsachen, die wohl nicht mehr beeinflussbar

weiter
  • 4
  • 325 Leser
Angst, Falsches zu sagen

Zum Artikel „So leben wir in Aalen im Jahr 2050“ vom 23. November

Ich finde es erst mal positiv, das diese Veranstaltungsreihen mit Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt in einem solchem Rahmen stattfinden. Man müsste bei solchen Veranstaltungen viel offener und konstruktiver diskutieren können, ohne Angst haben zu müssen, irgendetwas Falsches zu sagen. Ich persönlich sah deshalb keinen Grund, daran teilzunehmen.

weiter
  • 4
  • 377 Leser
Stadt schert sich einen Dreck

Zur Lärmkartierung in Oberkochen

Bürgermeister Traub und einige Herren im Gemeinderat sind also der Meinung, dass die Heidenheimer- und Aalener Straße in Oberkochen gegebenenfalls oder gar nicht mit in die Lärmkartierung aufgenommen werden sollten, da man „seine Hausaufgaben“ durch Aufstellen von 30er-Schildern gemacht hätte oder nur punktuelle Belastungen gegeben sind. Aber welche

weiter
  • 2
  • 348 Leser
Lesermeinung

Zur Regierungsbeildung in Berlin

Parteien haben sich um Verantwortung beworben. Leider nehmen es unsere Volksvertreter nicht so ernst mit der Verantwortung für das ganze Land. Wenn Parteien nur noch ihr Klientel und nicht mehr das ganze Volk sehen, ist es nur einmal mehr Ausdruck politischer Unreife. Leider gilt dies bei weitem nicht nur für die sondierenden Parteien. Die Einen tönen

weiter
  • 2
  • 345 Leser

inSchwaben.de (6)

Adventsweg in Alfdorf

Kirche Am Samstag geht's um 17 Uhr in Brech mit vielen Lichtern los.

Alfdorf. Der traditionelle Adventsweg der evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf findet am Samstag, 2. Dezember, um 17 Uhr statt. Treffpunkt ist in Alfdorf-Brech „Im Zeiren“ am Abzweig zum Hasenköhl. Auf dem mit vielen Lichtern beleuchteten Weg begleitet der Alfdorfer Posaunenchor die Gruppe. Im Anschluss gibt es wieder für alle heißen Punsch

weiter
  • 478 Leser

Erlebniswochenende für Männerchor

Vereinsausflug Lorcher Männer-Gesangsverein verbindet Auftritt in Kappelrodeck mit zweitägigem Ausflug. Ziele sind Baden-Baden und eine Winzergenossenschaft.

Lorch

Muss i denn zum Städtele hinaus“ – dieses bekannte schwäbische Volkslied passte für den Lorcher Männerchor, der eine Fahrt ins Badener Land antrat. Anlass war ein Auftritt bei einem Konzert des MGV-Liederkranzes in Kappelrodeck. Der Ort, auch als Rotweindorf bezeichnet, liegt am Eingang des Achertals in einer traditionsreichen Weinbaugegend

weiter
  • 579 Leser

Hochwertiger Ausbau mit Naturmaterialien

Die offene Naturboden-Manufaktur in der Sauerbachstraße 2 in Essingen lockt vom 1. bis 3. Dezember mit Vorführungen und Sonderangeboten. Thomas Maile und sein Team bieten einen Komplett-Service rund um hochwertiges Holz.

Essingen. 500 Quadratmeter verlegte Holzböden und mehr als 600 Holzbodenmuster mit 1001 Möglichkeiten in Design, Format und Oberflächentechnik warten in der neuen „woodboxx“-Ausstellung in Essingen auf die Kunden der Holz + Floor GmbH. Seit 20 Jahren stehen Thomas Maile und sein Team als Partner für hochwertigen Ausbau im Innen- und Außenbereich

weiter
  • 743 Leser

Über Medizin im Alter

Stauferklinikum Geriatrische Fortbildungstagung.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 2. Dezember, findet am Stauferklinikum die bereits 20. Geriatrische Fortbildungstagung statt. Unter Leitung von Dr. Stefan Waibel, Leitender Arzt am Stauferklinikum, stellen Experten aktuelle Themen aus der Altersmedizin vor. Über „Gefäß- und Thoraxchirurgie beim alten Menschen“ wird der Chefarzt der Gefäß-

weiter
  • 487 Leser

Tolle Geschenke finden und lecker genießen

Ob in Leinzell bei Konrad Werner Raumausstattung in der Kirchgasse 6, im Atelier von Edith Raab im Ziegelwiesenweg 5 in Leinzell oder im Jeans Markt Fashion Lounge In der Breite 15 in Mutlangen – hier kann man am Freitag bis 22 Uhr einkaufen.

Leinzell/Mutlangen. Ein abendlicher Bummel in stimmungsvoller Atmosphäre kann am Freitag in Leinzell und Mutlangen genossen werden. Drei Unternehmen laden wieder zur langen Einkaufsnacht in Leinzell und Mutlangen ein.

Bis 22 Uhr gibt es Winterliches und Märchenhaftes in der Kirchgasse in Leinzell zu entdecken, farbenprächtige Kunst ist im Ziegelwiesenweg

weiter

Nützliches für Sport und Freizeit ganz günstig

Zwei Tage hatte INTERSPORT TAUBENTAL in Schwäbisch Gmünd seine Geschäftsräume geschlossen, um die Verkaufspreise zu reduzieren. Am Donnerstag, 30. November, startet der Räumungsverkauf wegen Filialschließung. Es gibt jede Menge Prozente.

Schwäbisch Gmünd. „Alles – aber auch alles muss raus“, erklären die Verantwortlichen von INTERSPORT TAUBENTAL in der Taubentalstrasse 6 in Schwäbisch Gmünd und nahmen sich die Zeit, die Verkaufspreise sämtlicher Waren um bis zu 70 Prozent zu reduzieren. Am Donnerstag um 9 Uhr startet nun der Räumungsverkauf im Taubental in Schwäbisch

weiter
  • 1076 Leser