Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 30. November 2017

anzeigen

Regional (180)

Kurz und bündig

CVJM-Adventsfeier

Aalen. Am Sonntag, 3. Dezember, lädt der CVJM Aalen um 14.30 Uhr ins Vereinsheim Gütle ein. Zusammen mit dem Posaunenchor wird bei alten und neuen Liedern, besinnlichen Impulsen, Gebäck und Teepunsch der Beginn der Adventszeit gefeiert.

weiter
  • 2647 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsam reparieren

Aalen. „Lieber gemeinsam reparieren als alleine wegwerfen“ heißt das Motto der Akteure vom Repair-Café am Samstag, 2. Dezember, von 14 bis 17 Uhr im Haus der Jugend Aalen. Werkzeug und Material sind vorhanden. Reparaturexperten stehen mit Rat und Tat zur Verfügung.

weiter
  • 2707 Leser
Namen und Nachrichten

Jürgens neu im Landesvorstand

Aalen. Beim Landesparteitag der Linken Baden-Württemberg wurde Saskia Jürgens aus dem Kreisvorstand der Linken Ostalb in den Landesvorstand gewählt. Mit Alexander Relea-Linder sitzen damit zwei Mitglieder von der Ostalb im Landesvorstand.

weiter
  • 795 Leser
Kurz und bündig

Nikolauscafé im HdJ

Aalen. Im Café für Alleinerziehende im Haus der Jugend am Sonntag, 3. Dezember, 13 bis 16 Uhr, hat der Nikolaus seinen Besuch angekündigt. Außerdem wird Weihnachtliches gebastelt.

weiter
  • 2664 Leser
Kurz und bündig

Nikolausfeier der AWO

Aalen. Die AWO Aalen bittet am Samstag, 2. Dezember, ab 14 Uhr zur Nikolausfeier im Rettungszentrum. Die Aalener Chorfreunde laden bei adventlichen Liedern zum Mitsingen ein und das AWO-Kinderhaus zeigt einen Lichtertanz. Zudem ist die Harfengruppe von Susanne Engel zu Gast. Das Backteam verwöhnt mit Selbstgebackenem.

weiter
  • 3112 Leser
Kurz und bündig

Sonntagsführung im LiMu

Aalen. Am Sonntag, 3. Dezember, findet um 14.30 Uhr eine kostenlose Führung im LIMU 16/18 und im Archäologischen Park des Limesmuseums statt. Treffpunkt ist in der St.-Johann-Str. 3.

weiter
  • 2699 Leser
Kurz und bündig

Stoiflohmarkt der Geologen

Aalen. Der „Stoiflohmarkt“ der Geologengruppe Ostalb findet am Samstag, 2. und 9. Dezember, von 9 bis 16 Uhr vor dem Aalener Urweltmuseum statt.

weiter
  • 2787 Leser

„Wir haben darüber nicht abgestimmt“

Tempo 30 Michael Fleischer, Sprecher der Grünen-Fraktion, zum Kompromissvorschlag für den Hirschbach.

Aalen. Der Fraktionsvorsitzende der Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grüne, Michael Fleischer, nimmt Stellung zum Bericht aus dem Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss „Tempo 30: Grüne fallen um“: Die Aussage von Thomas Wagenblast, mit den Grünen sei ein paar Wochen vorher ein Kompromiss in Sachen Tempo 30 im Hirschbach abgesprochen

weiter
  • 2749 Leser
Polizeibericht

Drei Mal Fahrerflucht

Aalen. Auffallend oft, so die Polizei, registriere sie derzeit Fahrerflucht nach Unfällen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beispielsweise habe sich ein Auto, das in der Galgenbergstraße abgestellt war, selbstständig gemacht, ein Verkehrsschild und eine Mauer beschädigt. Der Fahrer sei geflüchtet, ohne sich um die Folgen zu kümmern. Die Polizei

weiter
  • 2566 Leser
Polizeibericht

Hakenkreuz entdeckt

Bopfingen. „Sachbeschädigung durch Farbschmierereien“, meldet die Polizei. Genauer: An der Eingangstüre eines leer stehenden Ladengeschäfts in der Hauptstraße wurde in der vergangenen Woche ein Hakenkreuz entdeckt und nun der Polizei angezeigt. Der mögliche Tatzeitraum lässt sich nicht ermitteln, die Tat könnte auch schon Wochen zurückliegen. Um Hinweise

weiter
  • 2091 Leser
Polizeibericht

8000 Euro Schaden

Leinzell. Rund 8000 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Mittwoch in Leinzell entstanden. Gegen 16.45 Uhr fuhr eine 18-jährige VW-Fahrerin auf einen Audi auf, dessen 40-jähriger Fahrer auf der Gmünder Straße hatte abbremsen müssen.

weiter
  • 840 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Leinzell. Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Gmünder Straße in Leinzell ist der 35-jährige Fahrer eines Kleintransporters am Mittwochnachmittag rückwärts gegen einen geparkten Cadillac gefahren, teilt die Polizei mit. Er richtete an diesem einen Schaden von rund 2000 Euro an. Der Unfallverursacher stieg kurz aus, nachdem er von einem Zeugen angesprochen

weiter
  • 420 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Wenden

Schwäbisch Gmünd. Ein 31-jähriger Hyundai-Fahrer hat am Mittwochabend sein Fahrzeug auf der Buchstraße gewendet und ist dabei gegen 21 Uhr mit dem BMW eines 23-jährigen Fahrers zusammengestoßen, teilt die Polizei mit. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Schadenshöhe

weiter
  • 888 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Althütte. Das Polizeirevier Schorndorf sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Donnerstag auf der L 1120 ereignet hat. Ein 45-jähriger Autofahrer war gegen 5.15 Uhr auf der L 1120 zwischen Althütte und dem Dmitrov-Kreisverkehr unterwegs. Auf der Strecke überholte er eine Kolonne von etwa zehn Fahrzeugen. Dabei kam es zu einem Spiegelstreifer mit

weiter
  • 363 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen Glätte

Abtsgmünd. Auf der Landesstraße 1080 ist ein 22-jähriger Hyundai-Fahrer am Donnerstagmorgen auf der schneeglatten Fahrbahn zwischen Abtsgmünd und Dettenried ins Rutschen geraten. Er kam dadurch gegen 7 Uhr nach rechts von der Straße ab, teilt die Polizei mit. Wegen der dortigen Böschung fiel das Auto um und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde

weiter
  • 895 Leser
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Welzheim. Auf der schneebedeckten L 1080 bei der Laufenmühle ereignete sich am Donnerstag gegen 7 Uhr ein Unfall. Der Ford eines 31-jährigen Fahrers wurde nach rechts von der Straße geschleudert und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Die Schäden wurden auf mehrere hundert Euro beziffert.

weiter
  • 721 Leser
Polizeibericht

Vor der Ampel aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von rund 3000 Euro hat ein 55-jähriger Fahrer nach Polizeiangaben am Mittwochabend in Gmünd verursacht. Er fuhr gegen 19 Uhr auf der Pfitzerstraße auf das Auto vor ihm auf, dessen 66-jähriger Fahrer an der Ampel dort angehalten hatte.

weiter
  • 888 Leser
Polizeibericht

Wegen Glätte im Graben

Welzheim. Ein 31-jähriger Fahrer eines Ford Galaxi ist am Donnerstagmorgen gegen 8.15 Uhr auf der L 1080 bei Welzheim auf der winterglatten Straße ins Rutschen gekommen. Dabei schrammte er nach Polizeiangaben einen entgegengekommenen Mercedes Sprinter, ehe er nach rechts von der Straße abkam und im Graben landete. Gesamtschaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 763 Leser

Gemeinderäte auf Bäderfahrt

Bäderdebatte Aalener Stadträte nehmen das Offenburger Freizeitbad Stegermatt unter die Lupe. Ein Modell fürs Aalener Kombibad?

Aalen/Offenburg

Entscheidende Phase in der Bäderdebatte. Am 14. Dezember soll der Gemeinderat den Grundsatzbeschluss fassen. Zentraler Baustein der künftigen Aalener Bäderlandschaft ist ein neues Kombibad im Hirschbach, das maximal 35 Millionen Euro kosten darf.

Im Vorfeld der Entscheidung hat OB Thilo Rentschler den Gemeinderat erneut zu einer Bäderfahrt

weiter

Zahl des Tages

1000

Schülerinnen und Schüler besuchen St. Loreto. Um die „Menschenberufe“ wissenschaftlich und gesellschaftlich richtig zu positionieren, will Dr. Uwe Beck den Weg zur Akademisierung beschreiten.

weiter
  • 672 Leser

Wochenende Lokal- und Ziergeflügelschau

Gmünd-Hussenhofen. Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereines Hussenhofen ist in diesem Jahr am kommenden Samstag, 2. Dezember, und am Sonntag, 3. Dezember, in der Mozarthalle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt eine reichhaltige Speisekarte und wie immer auch Kaffee und Kuchen. Die Schau ist am Samstag von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von

weiter
  • 848 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Rembold kandidiert in Gmünd Die Gmünder CDU hat „ihren“ Bewerber um die Nachfolge von Oberbürgermeister Wolfgang Schuster gefunden: Karlsruhes Stadtkämmerer Dr. Gerhard Rembold gibt seine Bewerbung für das Amt ab.

Mit am dichtesten besiedelt Der Raum Schwäbisch Gmünd zählt mit seinen gut 62 000 Einwohnern zu den am dichtesten besiedelten

weiter
  • 322 Leser
Guten Morgen

Gesund oder vernünftig?

Andrea Hafner über die heimlichen Gefahren auf dem Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsmarkt. Es duftet an allen Ecken. Das Schönste für mich ist die Auswahl an schnellen Gerichten für die Mittagspause. Eine Bratwurst mit Brötchen, eine Portion Pommes mit Ketchup oder auch Reibekuchen mit Apfelmus, alles kein Problem. Selbst die Ernährungsexperten sind einverstanden. Da um diese Tageszeit die Fettverbrennung noch in vollem

weiter
  • 334 Leser
Kurz und bündig

Heiligabend im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen in Gmünd laden am Sonntag, 24. Dezember, ein, zusammen mit den Schwestern den Heiligen Abend zu feiern. Krippenfeier ist um 16.30 Uhr in der Klosterkirche, anschließend geselliges Beisammensein mit einem einfachen Weihnachtsessen im Refektorium des Klosters. Christmette ist um 20.30 Uhr. Willkommen sind Menschen,

weiter
  • 277 Leser

Ärger wegen Bebauung in der Weststadt

Stadtentwicklung CDU-Stadtrat Rolf Crummenauer hinterfragt die Zahl der Geschosse bei Brücke-Bauvorhaben.

Schwäbisch Gmünd. „Viel Ärger“ gebe es in der Gmünder Weststadt, berichtete CDU-Stadtrat Rolf Crummenauer der Stadtverwaltung im Gemeinderat. Der Grund für den Ärger: Für die Neubebauung des Brücke-Areals seien fünf Vollgeschosse beschlossen, nun solle es dort fünf Geschosse und ein zurückgesetztes geben, also „sechs Geschosse“.

weiter
  • 532 Leser

Neue Dachziegel fürs Bezirksamt

Sanierung Das Bezirksamt in Hussenhofen bekommt dieser Tage neue Dachziegel. Rund zwei Wochen sind für diese Arbeiten vorgesehen, sagt Ortsvorsteher Thomas Kaiser. Fürs Dach, das Gerüst und die Malerarbeiten sind insgesamt 65 000 Euro eingeplant. Foto: Tom

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Alte Transistorradios

Essingen. Das Dorfmuseum hat am Sonntag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr geöffnet, zum letzten Mal mit der Sonderausstellung „Transistorradios aus den 60er und 70er Jahren“. Es werden Führungen angeboten und im Vereinsstüble wird bewirtet.

weiter
  • 758 Leser

Dorfplatz im Lichterglanz

Förderverein Dorfhaus Ein buntes Programm für Klein und Groß am Freitag.

Essingen-Lauterburg. Auf dem dem Dorfplatz lädt der Förderverein Dorfhaus Lauterburg am Freitag, 1. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Lichterfest ein. Das bunte Programm gestalten der Kindergarten, der Liederkranz und der Posaunenchor Lauterburg. Außerdem musizieren Schülerinnen und Schüler der Musikschule Essingen. Für kleine Gäste werden im Dorfhaus ein

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Reise

Hüttlingen. Von der Steinzeit ins feurige Spanien, vom Dschungelbuch zu James Last führt die musikalische Reise beim Jahreskonzert des Musikvereins Hüttlingen am Samstag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr in der Limeshalle. Am Pult steht Robert Wahl. Den Konzertabend eröffnet der Nachwuchs des Musikvereins.

weiter
  • 1272 Leser
Kurz und bündig

Musikverein auf Weltreise

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler eröffnet am Samstag, 9. Dezember, das Jahreskonzert des MV Pommertsweiler in der Turn- und Festhalle. Anschließend nimmt die Stammkapelle das Publikum mit auf eine musikalische Reise um die Welt. Alfred May wirkt als Solist am Dudelsack mit. Konzertbeginn 19.30 Uhr, ab 18.30

weiter
  • 1469 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd lädt am Mittwoch, 6. Dezember, die Senioren in den Ausaal der Kochertal-Metropole ein. Beginn ist um 14 Uhr. Für unterhaltsame Stunden sorgt ein abwechslungsreiches Programm.

weiter
  • 1143 Leser
Kurz und bündig

Wanderheim geschlossen

Abtsgmünd. Das SAV-Wanderheim am Laubbachstausee bleibt am Sonntag, 3. Dezember, wegen des Abtsgmünder Weihnachtsmarktes geschlossen.

weiter
  • 1197 Leser

Zahl des Tages

25

Prozent. Das ist die Aalener Quote für den geförderten Wohnungsbau. OB Thilo Rentschler bekam jetzt im zuständigen Ausschuss den erwarteten Rückenwind für seinen Vorschlag.

weiter
  • 688 Leser

Eucharistische Anbetung

Aalen. In der Marienkirche ist am Freitag, 1. Dezember, nach der Messe um 19 Uhr eucharistische Anbetung bis Samstag, 8 Uhr.

weiter
  • 2880 Leser

Günstiger Bus im Advent

Weihnachtsbus An allen Adventssamstagen Sonderpreis für Familien.

Aalen. An den vier Adventsamstagen 2., 9., 16. und 23. Dezember, gibt es wieder die günstige Weihnachtsbus-Familien-Tageskarte Aalen zum Sonderpreis. Darauf weist das Citymarketing hin. Die Familien-Tageskarte für das Stadtgebiet Aalen – die normalerweise 6,50 Euro kostet, wird an den Adventssamstagen um 2,50 Euro günstiger. Sie kostet an diesen

weiter
  • 2599 Leser

Aktion Weihnachtsbaum

Aalen. Die Aalener Soroptimistinnen sind am Samstag, 2. Dezember, mit der „Aktion Weihnachtsbaum“ auf dem Wochenmarkt vorm Podium. Ihr Christbaum ist mit handgetöpferten Sternen geschmückt, die von 8 bis 12 Uhr gegen Spenden abgegeben werden. Der Erlös kommt traumatisierten Kindern im Raum Aalen zugute. Sie sollen mithilfe tiergestützter

weiter
  • 2344 Leser

Am 1. Advent gibt’s Erbsensuppe

Aalen. Frostig soll’s am 1. Adventssonntag werden, mit Minusgraden. Was hilft gegen die Kälte besser, als eine heiße Erbsensuppe. Die gibt’s am Sonntag, 3. Dezember, ab 12 Uhr auf dem Aalener Marktplatz. Die Portion kostet 5 Euro. SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl kocht persönlich – und wird nach allen Kräften unterstützt vom bewährten

weiter
  • 2977 Leser

Grüne glücklos

Haushalt Gemeinderat ackert die Anträge der Fraktionen durch.

Aalen. Der Gemeinderat hat am Donnerstag über die Anträge der Fraktionen entschieden. Die Grünen brachten kaum was durch. Ihr Antrag, die Rathaussanierung erst dann anzugehen, wenn der Kulturbahnhof gebaut und das Bäderkonzept umgesetzt ist, wurde ebenso abgelehnt wie der erneute Vorstoß, die dezentrale Verwaltung zu straffen und die Ortsteilrathäuser

weiter
  • 2747 Leser
Guten Morgen

Von Kunst und Verkünstelung

Manfred Moll über das Verkürzen und Verunstalten einer Schlagzeile

Reporter und andere Journalisten sind oft Meister darin, eine Botschaft in kurzer Form rüberzubringen. Mancher ist darin gar ein wahrer Künstler. Und mancher verkünstelt sich dabei. So geschehen in der Donnerstagausgabe dieser Zeitung, wo zu lesen war: „Neue Brücke über den Essinger Mühlweg gedeiht.“ Quatsch mit Soße. Wir sind ja nicht

weiter
  • 440 Leser

Zahl des Tages

208

Wunschzettel schmücken den Weihnachtswunschbaum in Heubach. Mitbürger mit Herz haben bis zum 15. Dezember Zeit, einen dieser kleinen Wünsche zu erfüllen und bedürftigen Mitmenschen damit eine große Freude zu bereiten. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Zu Weihnachten Freude schenken“.

weiter
  • 651 Leser

Adventsfeier für Senioren

Heubach. Die Stadt Heubach lädt alle Seniorinnen und Senioren zur Adventsfeier in die Stadthalle Heubach ein. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm. Die Feier beginnt am Donnerstag, 7. Dezember, um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 820 Leser

Drei heiße Bräute auf Raubzug

Theatervorstellung Theaterspieler des TSV Böbingen zeigen Komödie über die Erlebnisse dreier laienhafter Diebinnen.

Böbingen. Nach der langen Probenzeit freuen sich die Theaterspieler unter der Regie von Uwe Esswein darauf, ihr Publikum wieder mit Witz und Situationskomik zu begeistern. Am kommenden Samstag ist in der TSV-Halle die Premiere der Kriminalkomödie „Heiße Bräute machen Beute“ von Rolf Salomon. Alle Kinder sind zur kostenlosen Kindervorstellung

weiter
  • 349 Leser

Gemeindebasar im Advent

Heubach. Interessierte sind am kommenden Samstag, 2. Dezember, ab 14 Uhr zum Gemeindebasar im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße 35 in Heubach eingeladen.

In diesem Jahr sind die Verkaufsstände des Basars wieder im großen Saal untergebracht. Die Eltern des Kindergartens „Spatzennest“ bieten eine reichhaltige Auswahl an Geschenken

weiter
  • 464 Leser

Kinder packen Päckchen für Kinder

Spende Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Mögglinger Kindergartens St. Josef spendeten Päckchen mit Kleidung und Spielzeug an den Gmünder Kinderschutzbund. Dessen Vorsitzende Sylvia Nickerl-Dreizler nahm diese von Erzieherin Melissa Wohlfarth in Empfang. Sie gehen nun an „Kleiderstüble“-Besucher. Foto: privat

weiter
  • 1108 Leser

Mehrlingstreff im MüZe

Heubach. Jeden Montag treffen sich von 15 bis 17 Uhr Eltern von Mehrlingen im Heubacher Mütterzentrum (MüZe) in der Adlerstraße 7 zum Austausch und Spiel. Weitere Informationen gibt es unter www.muetterzentrum-heubach.de.

weiter
  • 881 Leser

Mit dem Wohnmobil durch ganz Deutschland

Ehejubiläum Goldene Hochzeit in Bartholomä bei Elisabeth und Hubert Ritz.

Bartholomä. Elisabeth und Hubert Ritz sind waschechte Bartholomäer: Beide sind im „Dorf am Rande des Himmels“ geboren und aufgewachsen. Hubert 1947 als Jüngster von drei Kindern, Elisabeth als Einzelkind, die aber mit ihrer Cousine aufgewachsen ist.

Elisabeth und Hubert waren noch halbe Kinder, als Hubert seine Elisabeth das erste Mal in

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Wendrsonn live

Mögglingen. Bereits zum dritten Mal in Folge kommt die Band Wendrsonn nach Mögglingen: Am Samstag, 2. Dezember, spielt sie ab 20 Uhr in der TV Halle des Turnvereins Mögglingen 1907. Die Band steht für schwäbische Mundart und für Folkrock, bei dem die Fetzen fliegen. Sie gab hunderte Konzerte in den vergangenen elf Jahren, landete auf Platz 42 bei der

weiter
  • 322 Leser

Dank Pferden mehr Selbstvertrauen

Inklusion Die Martinus-Schule in der Weststadt und der Reitverein im Neidling arbeiten bis Ende des Jahres in einem Projekt zusammen.

Schwäbisch Gmünd

Seit Oktober heißt es für sieben Schülerinnen und Schüler der freien katholischen Martinus-Schule, ihre Lehrerinnen und einen FSJler einmal pro Woche: „Auf geht’s zu den Pferden im Neidling!“

Den Reitverein kannten die Kinder, die unterschiedliche Entwicklungshemmnisse aufweisen und teils auf den Rollstuhl angewiesen

weiter
  • 445 Leser

Einsatz für Nase und Wildbienen

Jahreshauptversammlung Der Bezirksfischereiverein Lein-Rems blickt auf viele Maßnahmen für den Naturschutz.

Schwäbisch Gmünd. Zahlreiche Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung des Bezirksfischereivereins Lein-Rems ins Musikerheim der Gmünder Stadtjugendkapelle gekommen, um sich über die Geschehnisse des Jahres zu informieren und über Vereinsangelegenheiten zu diskutieren. Vorsitzender Johannes Stegmaier erläuterte, dass sich der Verein im Hinblick auf

weiter
  • 411 Leser
Kurz und bündig

Wenn Eltern bedürftig werden

Schwäbisch Gmünd. Die Frage nach der Finanzierung der Pflege alter und kranker Menschen stellt sich immer öfter. Fragen dazu Fragen klärt Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder in einem Vortrag am Dienstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz. Nähere Informationen bei der Gmünder VHS (07171) 92515-0 oder www.gmuender-vhs.de.

weiter
  • 580 Leser

Ein Riesenzirkus an Weihnachten

Unterhaltung Der Gmünder Weihnachtszirkus hat eine der größten Shows in ganz Deutschland mit Artisten aus aller Welt. Am zweiten Weihnachtsfeiertag gibt es wieder eine Vorstellung für Bedürftige.

Schwäbisch Gmünd

Jedes Jahr eine andere Show mit neuen Artisten. Das ist das Motto von Zirkusdirektor Oleg Zhovnir. „Denn unsere Stammkunden erinnern sich an jede Vorstellung“, erläutert der Böbinger, der selbst als Clown im Moskauer Staatszirkus aufgetreten ist. Bis auf die Tänzerinnen des Kiewer Zirkusbaletts Double Act sind alle Artisten

weiter
  • 652 Leser
Kurz und bündig

Integrationsbeirat tagt

Schwäbisch Gmünd. Zur nächsten öffentlichen Sitzung trifft sich der Integrationsbeirat am Montag, 4. Dezember, um 19 Uhr bei der italienischen Gemeinde Giovanni Bosco im Franziskaner Schwäbisch Gmünd. Die Themen sind die inhaltliche und zeitliche Planung der Klausur sowie die „Gmünder Charta der Gemeinsamkeit.

weiter
  • 557 Leser
Kurz und bündig

Treffen der BI Taubental

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental trifft sich am Montag, 4. Dezember, um 19 Uhr in den Räumen der „a.l.s.o.“ in der Goethestraße. Es geht um die europaweite Ausschreibung für das Bad am Nepperberg.

weiter
  • 5
  • 539 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Saniye und Mikdat Cebi, zur Goldenen Hochzeit

Helene Gooßen, zum 80. Geburtstag

Christa Damke, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Siegfried Hörsch, zum 75. Geburtstag

Roland Singer, zum 75. Geburtstag

Bartholomä

Elisabeth und Hubert Ritz, zur Goldenen Hochzeit

Heubach

August Deck, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 281 Leser

Verletzte auf rutschigen Straßen – zum Beispiel bei Treppach

Polizei Leicht mit Schnee bedeckte Straßen und Glatteis haben am Donnerstag etliche Autos ins Rutschen gebracht. Insgesamt passierten im Ostalbkreis bis zum Redaktionsschluss – laut Polizei – mindestens 80 Verkehrsunfälle auf glatten Straßen. Auf der Kreisstraße 3325 bei Treppach beispielsweise stießen gegen 8.15 Uhr zwei Autos zusammen.

weiter
  • 5
  • 742 Leser

Zu Weihnachten Freude schenken

Hilfsprojekt Der Heubacher Wunschbaum wartet mit 208 kleinen Wünschen darauf, bedürftigen Mitbürgern eine große Freude zu bereiten.

Heubach

Schön steht er da, der Weihnachtswunschbaum vor der Heubacher Stadtbibliothek im Schloss. Die Stadtverwaltung Heubach hat ihn in Kooperation mit der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde in diesem Jahr zum dritten Mal organisiert hat. Die Tanne wurde von den Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek weihnachtlich mit bunten Glaskugeln,

weiter
  • 1528 Leser
Kurz und bündig

Adventsmarkt am Rötenberg

Aalen. An diesem Freitag, 1. Dezember, eröffnen um 15 Uhr Vertreter christlicher, muslimischer und anderer Religionen gemeinsam den Adventsmarkt am Stadtteilzentrum Rötenberg. Im Innen- und Außenbereich des Treffpunkts bieten zahlreiche Aussteller ihre Waren an. „Bei der Auswahl der Waren und Hersteller haben wir besonders darauf geachtet, die kulturelle

weiter
  • 2379 Leser
Kurz und bündig

Adventszeit im Museum

Aalen-Wasseralfingen. Das Museum im Bürgerhaus Wasseralfingen präsentiert sich im Rahmen der Ausstellung „Wasseralfingen im Königreich Württemberg“ am Samstag, 2. Dezember, ab 14 Uhr, im vorweihnachtlichen Gewand. Aus der Sammlung der Familie Frank können weihnachtliche Motive bestaunt werden. Und Alfred Neukamm gießt ab 14.30 Uhr nach historischen

weiter
  • 701 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen mit Geselligkeit

Westhausen-Lippach. Die Sängerlust Lippach veranstaltet am Samstag, den 2. Dezember, um 17 Uhr ihr alljährliches Adventssingen in der Kirche St. Katharina in Lippach. Der Kinder- und Jugendchor sowie der gemischte und der Junge Chor tragen dabei besinnliche Lieder zur Adventszeit vor. Nach der Veranstaltung sind alle beim gemütlichen Beisammensein

weiter
  • 1080 Leser
Kurz und bündig

Christbaum

Bopfingen-Trochtelfingen. Die Feuerwehr Trochtelfingen verkauft am Samstag, 9. Dezember, ab 9 Uhr Christbäume auf dem Rathausplatz. Dazu gibt es Glühwein, Kinderpunsch, Lebkuchen und mehr. Der Erlös unterstützt die Jugendfeuerwehr.

weiter
  • 951 Leser
Kurz und bündig

GHV verschenkt Gutscheine

Bopfingen. Ab Dezember belohnt der GHV-Kunden, die an der Rabattaktion teilnehmen, zusätzlich. Jeden Monat werden unter den eingelösten Rabattheften Warengutscheine jeweils in Höhe von 150 Euro von einem GHV-Fachgeschäft und außerdem je zwei Mal 50 Euro in GHV-Gutscheinen verlost. Im GHV-Kalender steht, wo es im aktuellen Monat Gutschein gibt.

weiter
  • 1165 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff

Bopfingen. Mit einer Adventsfeier beschließt der Parkinson-Treff Bopfingen am Dienstag, 5. Dezember, das Treffjahr 2017. Beginn ist um 14 Uhr im DRK-Haus, Am Stadtgraben 16.

weiter
  • 1138 Leser
Kurz und bündig

Pop und Weihnachtspoesie

Bopfingen-Oberdorf. In der St. Georgskirche in Oberdorf ist das Motto am Montag, 4. Dezember, um 18 Uhr „Advent unplugged“. Mit Weihnachtsmelodien und rockigen Balladen verlegen Franziska Graf und Sarah Lenz eine ihrer Piano-Vocal-Proben in weihnachtliches Ambiente.

weiter
  • 897 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt öffnet

Nördlingen. Der Weihnachtsmarkt in Nördlingen wird am Freitag, 1. Dezember, um 17 Uhr eröffnet.

weiter
  • 754 Leser

„Aura Lights“ im Fenster

Adventskalender Bopfingens Schranne ist der größte Adventskalender in der Region. Täglich, um 18 Uhr, öffnen dort Engel ein Fenster und es erscheint ein Kunstwerk. Wer den Öffnungstermin verpasst, blickt in die SchwäPo. Bei uns gibt's morgens gleich das aktuelle Kalenderbild – Tag für Tag. Den Auftakt macht das Werk „Aura Lights“,

weiter
  • 1003 Leser

400 Liter Diesel geklaut

Polizei Unbekannte zapfen geparkten Laster bei Kirchheim leer.

Kirchheim. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden aus dem unverschlossenen Tank eines Lkws rund 400 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet. Zum Zeitpunkt des Diebstahls stand der Laster auf einem Parkplatz kurz nach Benzenzimmern, an der L 1060. Um Hinweise bittet die Polizei in Bopfingen unter (07362) 96020.

weiter
  • 1183 Leser

Der Amtsrichter drückt ein Auge zu

Amtsgericht „Nur“ 200 Euro Geldstrafe wegen vorsätzlicher Insolvenzverschleppung.

Ellwangen. „Vorsätzliche Insolvenzverschleppung“ lautete die Anklage gegen einen knapp 75-jährigen ehemaligen Unternehmer, der sich vor dem Einzelrichter am Amtsgerichtes Ellwangen verantworten musste.

Die Umstände, die zur Anklage führten, muteten schon fast tragisch an. Weil der ehemals erfolgreiche Geschäftsmann und Kommunalpolitiker

weiter
  • 3296 Leser
Kurz und bündig

Faszination Krippe

Westhausen. Im Bürgersaal öffnet am Sonntag, 3. Dezember, von 12 bis 18 Uhr eine Ausstellung mit Weihnachts- und Passionskrippen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1005 Leser
Kurz und bündig

Firmlinge für Wohnsitzlose

Westhausen. Mit der Caritas Ost-Württemberg engagieren sich Firmlinge mit ihrer „Aktion 1 mehr“ für die Beratungsstelle für Wohnungslose in Aalen. Am Samstag, 9. Dezember, können Kunden im Edeka-Markt die Aktion unterstützen, indem sie zusätzliche Artikel einkaufen und sie den Firmlingen übergeben.

weiter
  • 921 Leser

Mit dem Nikolausdampfzug zum Oettinger Christkindlmarkt

Eisenbahn Am 1. Advent, 3. Dezember, sind die Nikolaus-Dampfzüge des Bayerischen Eisenbahnmuseums zwischen Nördlingen und Gunzenhausen unterwegs. Dabei fährt der Nikolauszug von Nördlingen über Oettingen und Wassertrüdingen nach Gunzenhausen. Am 1. Adventsonntag ist in Oettingen Christkindlesmarkt auf dem Marktplatz und Adventstreff im Hof des Heimatmuseums.

weiter
  • 443 Leser

Siegreich mit Lionskalender

Lionsclub Die Siegnummern für den 1. Dezember stehen fest.

Bopfingen. Die Lions-Adventskalender sind alle weg. Für den 1. Dezember gelten diese Gewinnnummern: 1413 und 1208 erhalten je einen Esso-Tankgutschein über 30 Euro, gestiftet von Geodata Westhausen. Christbäume bis 2,5 Meter Höhe, im Wert von je 40 Euro, gestiftet von Karl Stoll Christbaumkultur, gehen an die Nummern 489, 214, 1873, 1327, 1990, 832,

weiter
  • 1082 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Herbert Wildner, Philipp-Funk-Str. 41, zum 80. Geburtstag.

Westhausen-Westerhofen. Anita Schmid, zum 70. Geburtstag.

Rainau-Dalkingen. Anton König, Sechtastr. 31, 80. Geburtstag.

weiter
  • 861 Leser

Aalen setzt jetzt auf die Quote

Wohnen Wie die Stadt private Bauträger dazu bringen will, günstigen Wohnraum zu schaffen. Und warum Wien beim geförderten Wohnungsbau vorbildlich ist.

Aalen

Wenn private Bauträger künftig in Aalen investieren wollen, dann müssen sie eine Quote erfüllen. 25 Prozent der Wohneinheiten und 20 Prozent der Wohnfläche in Mehrfamilienhäusern müssen für den schmalen Geldbeutel gebaut werden. Geförderter Wohnungsbau ist das Stichwort. Das heißt: Die Miete muss auf bestimmte Zeit, zum Beispiel 15 Jahre, 30

weiter
  • 2752 Leser

Am hellen Fenster zusammenkommen

Lebendiger Advent In immer mehr Gemeinden und Kirchengemeinden pflegen Familien, Gruppen, Vereine und Kirchen einen Brauch, der die Menschen zum Innehalten verführt.

Iggingen/Eschach/Leinzell/Göggingen/Pfersbach/Spraitbach

Die einen pflegen diese Tradition seit Jahrzehnten, für andere ist er eine Premiere: der Adventskalender, der als lebendige Veranstaltung das Dorf- und Gemeindeleben intensiviert.

Mit oder ohne Plausch

Zum ersten Mal wird es diesen Brauch in Pfersbach geben. „Ich finde es einfach wunderbar,

weiter
  • 730 Leser

Für den Erfolg entscheidend

Raiffeisenbank Mutlanger Kreditinstitut ehrt langjährige Mitarbeiter und würdigt berufsbegleitende Weiterbildung.

Mutlangen. Bei der Raiffeisenbank Mutlangen ist es Tradition, gegen Ende eines jeden Jahres bei einem Festabend, Jubilare und Mitarbeiter zu ehren, die ein berufsbegleitendes Studium abgeschlossen haben. Diesmal konnte der Vorstand zur Feier acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Herrengass in Gschwend begrüßen.

In seiner Ansprache dankte Vorstandssprecher

weiter
  • 1007 Leser

Schulgemeinschaft packt an

Verschönerungsaktion Eltern, Kollegium, Förderverein und Helfer streichen Flure und Treppenhaus im Schulgebäude.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Grundschule Hohenstadt ist klein, gerade mal 31 Schüler drücken hier gemeinsam die Schulbank. Aber die Grundschule Hohenstadt ist auch eine besondere Schule: das Engagement der Lehrerinnen; die kostenlose Kernzeitbetreuung, die seit Jahren durch die Jugendbegleiter Birgit Winter und Daniela Sierra-Eifert ermöglicht wird; das

weiter
  • 398 Leser
Nachruf

Trauer um Karlheinz Schreg

Göggingen. Völlig überraschend starb der frühere Vorsitzende des Sängerbundes Göggingen, Karlheinz Schreg, während seines Urlaubs in Indien im Alter von nur 65 Jahren.

Karlheinz Schreg schloss sich kurz nach seinem Umzug nach Göggingen im Jahr 1985 dem Sängerbund als Aktiver an. Nur zwei Jahre später wurde er als Beisitzer in den Ausschuss gewählt.

weiter
  • 680 Leser
Kurz und bündig

Fischer sammeln Papier

Spraitbach. Der Fischereiverein Spraitbach sammelt am Freitag, 1., und Samstag, 2. Dezember, Altpapier in Spraitbach – und zwar in Form einer Bring-Hohlsammlung. Wie gewohnt sind die Container am Parkplatz „Kohl“ aufgestellt. Dort steht zu den Anlieferungszeiten freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr eine Ausladehilfe bereit. Der

weiter
  • 342 Leser

Nicht das Auge entscheidet, sondern die Nase

Kabarett Uli Masuth leistet in der Zehntscheuer Überzeugungsarbeit und rüttelt sein Publikum wach.

Abtsgmünd. Welche Rolle man in seinem eigenen Leben spielt, darauf kann jeder nur selbst eine Antwort geben. Auch Uli Masuth hatte in seinem Programm „Mein Leben als ICH“ keine klare Definition. In der Abtsgmünder Zehntscheuer unterhielt er aber das Publikum mit politisch und philosophisch, wofür es viel Beifall und Zustimmung gab.

Muss

weiter
  • 453 Leser

Den Streitschlichter geprügelt

Justiz 19-Jähriger wegen brutalen Schlägen zu Jugendstrafe verurteilt. Der junge Mann kann kaum mit seinen Eltern sprechen.

Schwäbisch Gmünd/Heubach

Weil er einen Streit schlichten wollte, wird ein junger Mann ziemlich brutal zusammengeschlagen. Dass der 19-jährigeTäter „jemanden angriff, der Zivilcourage gezeigt hat“, legte ihm Jugendrichterin Julia Ocker besonders zur Last. Sie verhandelte am Donnerstag im Gmünder Amtsgericht den Fall, der sich in der Heubacher

weiter
Kurz und bündig

Heiliger Abend im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd laden ein, zusammen mit ihnen den Heiligen Abend zu feiern. Krippenfeier ist um 16.30 Uhr in der Klosterkirche, anschließend einfaches Weihnachtsessen. Nur nach Anmeldung im Kloster bis 15. Dezember, Telefon (07171) 921999-0.

weiter
  • 754 Leser
Kurz und bündig

Kirchenführer zum Patrozinium

Gschwend-Schlechtbach. Die katholische Kirchengemeinde St. Andreas feiert am Sonntag, 3. Dezember, um 10.30 Uhr das Patrozinium der St. Andreas Kirche und gleichzeitig deren 570-jähriges Bestehen. Der feierliche Gottesdienst mit Pfarrer Félix Kubola wird mitgestaltet vom VHS-Projektchor Cantiamo unter der Leitung von Stefanie Geiger. Zu diesem Anlass

weiter
  • 121 Leser

Wenn Streithähne sich umarmen

Wetteinsatz Bürgermeister Dieter Gerstlauer sorgt trotz seiner gewonnenen Wette in der Kindertagesstätte Pusteblume für einen „einfach genialen“ Vormittag.

Durlangen

Der Bürgermeister hat seine Wette zwar gewonnen, weil wirklich viele Vereine zum Stammtisch der Gmünder Tagespost in Durlangen gekommen sind. Vorgelesen hat Dieter Gerstlauer trotzdem in der Kindertagesstätte Pusteblume. Nein, stimmt gar nicht: Er hat nicht vorgelesen, er hat mit über 50 Kindern und ihren Erzieherinnen das wunderschöne Bilderbuch

weiter

Benefizkonzert im Münster

Tradition Orgelkonzert mit Stephan Beck am 3. Dezember.

Schwäbisch Gmünd. Das inzwischen zur Tradition gewordene Orgelkonzert mit Münsterorganist Stephan Beck zum 1. Advent findet am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr im Münster statt, das bei manchen Gmündern schon zum alljährlichen Auftakt der Advents- und Weihnachtszeit gehört. Auch in diesem Jahr wird ein vielfältiges Programm auf der Klais-Orgel mit ihren

weiter
  • 734 Leser

Geistig aktiv bleiben

Vortrag Graphentheorie für Senioren.

Schwäbisch Gmünd. Das „Haus des Nikolaus“, ein sicher geläufiges Kinderrätsel, die Reise über die sieben Brücken Königsbergs und eine optimale Wegstrecke für einen Handlungsreisenden, der auf seiner Tour die vorgegebenen Orte möglichst ökonomisch anfahren soll - alle drei so unterschiedlich anmutenden Probleme haben ihre Schlüssel zur Auflösung

weiter
  • 516 Leser

Gold für Weiler, Silber für Seitz

Vereine Familienabend der DJK Sportgemeinschaft Schwäbisch Gmünd mit buntem Programm und Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd

Mitglieder der DJK SG Schwäbisch Gmünd trafen sich kürzlich zum traditionellen Familienabend im Festsaal des Franziskaners. Vorstand Bernhard Dangelmeier führte durch das Programm. Die Vorführungen der Mädchen vom TV Wetzgau Rhythmischen Sportgymnastik sowie der Salacher Hexen begeisterten die DJK Familie – es gab stürmischen

weiter
  • 2679 Leser

Rote Schleife als Symbol für Solidarität

Kampagne Ökumenischer Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember um 13 Uhr in St. Franziskus.

Schwäbisch Gmünd. Der 1. Dezember erinnert daran, dass die Menschen seit wenigen Jahrzehnten mit einer schlimmen Seuche leben müssen. Dann wird nämlich der Welt-Aids-Tag begangen. Die Aidshilfen auf allen Kontinenten werben für Solidarität mit HIV-Infizierten und Aidskranken. Die rote Schleife als Solidaritätssymbol weist darauf hin. Auch die Kirchen

weiter
  • 587 Leser

Erfolgreiche Skibörse in Weiler

Vereine Viele Wintersportler haben sich in der Bernhardushalle in Weiler mit neuen oder gebrauchten Skikleidern, Skiern, Stöcken und mehr eingedeckt. Aufgrund der fachkundigen Beratung durch das Ski- Snowboard- und Langlaufteam des TV Weiler konnte sich Jung und Alt informieren und das Gesuchte finden. Durch den Einstellservice von einem Händler konnten

weiter

Spenden für Herzenswege

Soziales In der Vorweihnachtszeit sind bereits viele Spenden auf dem Spendenkonto der Herzenswege eingegangen, von 20 bis 200 Euro. Für jede Spende sind die Projektgruppenmitglieder sehr dankbar. Die aktuelle Spende in Höhe von 500 Euro wurde überbracht von Vahdettin Belur, dem Inhaber des Wadde-Bauunternehmens aus Schwäbisch Gmünd. Die Freude bei

weiter
  • 486 Leser

Wertvolle Filmschätze

Filmabend Alte Aufnahmen beim Film Autoren Club Gamundia.

Schwäbisch Gmünd. Beim letzten Oldie Filmabend des FilmAutoren Clubs Gamundia wurden alte wertvolle Filmschätze aus der Zeit von Superacht und VHS projiziert. In den Archiven der Klubmitglieder schlummern unwiederbringbare Filmaufnahmen und Erinnerungen aus der Zeit der ratternden Filmkameras und Projektoren. Der älteste Superachtfilm „Der große

weiter
  • 403 Leser

Adventsbasar von Solwodi

Aktion Am Samstag im City-Center für Frauen und Mädchen in Not.

Schwäbisch Gmünd. Die Frauen der Kontaktstelle Solwodi Ostalb bieten am Samstag, 2. Dezember, von 8 bis 14 Uhr Im City-Center neben der Rolltreppe einen Adventsbasar. Verkauft werden handgemachte Weihnachtsdekorationen, Beuteltaschen, selbstgekochte Marmeladen und Weihnachtsgebäck. Der Erlös des Adventsbasars kommt der Kontaktstelle Solwodi Ostalb

weiter
  • 227 Leser

HBG-Abordnung bei Steinmeier

Preisverleihung Landessiegerinnen des Geschichtswettbewerbs vom Hans-Baldung-Gymnasium beim Bundespräsidenten in Berlin.

Schwäbisch Gmünd/Berlin

Die Gelegenheit, einmal Bundespräsident Frank Walter Steinmeier zu begegnen, hatten zwei Oberstufenschülerinnen des Hans-Baldung-Gymnasiums zusammen mit ihrem Lehrer und Tutor Heinz Grupp-Miller. Grund für diese Begegnung war zum einen der Erfolg von Anita Fischer und Bettina Heinze, beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

weiter
  • 975 Leser
Der besondere Tipp

Dave Holland kommt zurück

Als Miles Davis ihn im Londener Club „Ronnie Scott’s“ spielen hörte, machte er ihn kurzerhand zum Bassisten seiner Band. Das war 1968. Seitdem gilt Dave Holland als einer der wichtigsten Protagonisten des heutigen Jazz. In der Eröffnungs-Saison des Bilderhauses 1995 war er an zwei Abenden hintereinander in Solo-Konzerten zu erleben

weiter
  • 399 Leser

Langsam rieselt der Schnee herab

Winter Wandern im Schnee – das ist bisher nur auf den höchsten Erhebungen der Ostalb möglich. Aber eine Ahnung davon, wie sich unsere Landschaft in den nächsten Tagen in Weiß einkleiden wird, haben diese Wanderer im Weidenfeld Richtung Ostalb-Klinikum schon bekommen. cow/ Foto: Oliver Giers

weiter
  • 1621 Leser
Durchgekaut

Handschuhe aus Teig

Beate Krannich weiß Historisches über Springerle und die Formen dafür.

Springerle gehen beim Backen in die Höhe, daher haben sie vermutlich ihren Namen. Heute kennt man Springerle fast nur noch als weihnachtliches Gebäck. Die ersten Springerle-Motive sind wohl religiösen Ursprungs. Sie wurden zu kirchlichen Festen wie Weihnachten, Ostern und Taufe hergestellt. Mit Bildern von Heiligen, christlichen Symbolen oder biblischen

weiter
  • 592 Leser

Gartentipps

Unkraut entfernen Manche Unkräuter (z. B. Vogelmiere und Franzosenkraut) wachsen bei Kälte weiter. Lockern Sie daher zwischen Stauden, Rosen und zweijährigen Blumen noch einmal die Erde, entfernen Sie das Unkraut und decken Sie die Zwischenräume dann mit Laub oder Mulch ab.

Grünkohl und Rosenkohl Lassen Sie die Grünkohl- und Rosenkohlpflanzen ruhig

weiter
  • 388 Leser

Dekan ist für Segnung Homosexueller

Evangelische Kirche Warum der Aalener Dekan Ralf Drescher die Haltung der evangelikalen Fundamentalisten im Parlament der Württembergischen Landeskirche vehement kritisiert.

Aalen

In der evangelischen Landeskirche in Württemberg werden auch künftig gleichgeschlechtliche Paare nicht öffentlich gesegnet. Im kirchlichen Landesparlament gab es dafür nicht die notwendige Mehrheit. SchwäPo-Redakteurin Ulrike Schneider hat mit Dekan Ralf Drescher über die Ablehnung und deren Folgen gesprochen.

Sind Sie – wie die Mehrheit

weiter
Kurz und bündig

Abwasser und Jahresrückblick

Ellenberg. Der Gemeinderat von Ellenberg tagt am Montag, 4. Dezember, um 19 Uhr. Ein Thema ist die Abwasserkonzeption für Hintersteinbach und Zwiebelhof. Außerdem steht der Jahresrückblick auf der Tagesordnung.

weiter
  • 821 Leser

Palmer zu Müller: „schlechter Stil“

Windpark-Millionen Tübingens Oberbürgermeister zieht gegenüber dem Jagstzeller Bürgermeister vom Leder – und irrt sich dabei selbst.

Jagstzell/Tübingen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer ist wegen der Äußerungen von Jagstzells Bürgermeister Raimund Müller noch immer, sozusagen, auf der Palme.

Müller hatte angenommen, Palmer habe bei der Einweihung des „Windparks Ellwanger Berge“ im Mai versprochen, die Gemeinde erhalte rund eine Million Euro Anteil an der Gewerbesteuer

weiter
  • 749 Leser
Kurz und bündig

Senioren-Nachmittag

Ellenberg. In der Elchhalle Ellenberg ist am Sonntag, 3. Dezember, um 14 Uhr Senioren-Nachmittag. Das Programm gestalten die Kindergartenkinder, die Kinder-Singgruppe „Happy Kids“ und Roland Gauermann. Es gibt Kaffee, Kuchen und Getränke.

weiter
  • 814 Leser

Das Adelmannsfelder Heimatbuch wird beim Neujahrsempfang vorgestellt

Zum Jubiläumsjahr Das Heimatbuch Adelmannsfelden ist jetzt im Druck. Vergangene Woche schon erfolgte der sogenannte Prüfdruck, den Kreisarchivar Dr. Bernhard Hildebrand (links) und Bürgermeister Edwin Hahn (rechts) kontrollierten und anschließend die Druckfreigabe erteilten. Das Heimatbuch Adelmannsfelden, eigens zur Feier des 900-jährigen Bestehens

weiter
  • 845 Leser

Jahreskonzert des MV

Sechtahalle Musikverein bietet seinen Gästen ein buntes Programm.

Ellwangen-Röhlingen. „In 80 Tagen um die Welt“: Dieses Werk von Otto M. Schwarz wird einer der Höhepunkte des Jahreskonzertes des Musikvereins Röhlingen sein am Samstag, 2. Dezember, um 19 Uhr in der Sechtahalle Röhlingen. Als Gastverein tritt der Musikverein aus Dalkingen unter der Leitung von Kurt Sturm auf. Der Musikverein Röhlingen

weiter
  • 992 Leser

Jahrzehntelang dem Chor die Treue gehalten

Cäcilienfeier Der Kirchenchor St. Peter und Paul ehrt treue Sängerinnen und Sänger.

Ellwangen-Röhlingen. Im Mittelpunkt der Cäcilienfeier des Kirchenchors St. Peter und Paul standen Ehrungen langjähriger und treuer Sängerinnen und Sänger. Zuvor hatte der Kirchenchor die Abendmesse in der St.-Peter-und-Paul-Kirche musikalisch gestaltet und dabei gleichzeitig den Dank- und Gedenkgottesdienst der Freiwilligen Feuerwehr Ellwangen feierlich

weiter
  • 1415 Leser

Krimikomödie kommt auf die Bühne

Otto-Ulmer-Halle Sängerbund und Theaterbrettle setzen heuer auf das Stück „D’r Semsakrebsler“.

Adelmannsfelden. Der Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden e.V. und das Theaterbrettle Adelmannsfelden präsentieren „D’r Semsakrebsler“, eine schwäbische Kriminalkomödie in drei Akten von Eva Württemberger.

Darüber, wer nun den besten Wein in Schönberg keltert, streiten die beiden Winzer Hermann Wagner und Otto Beierle erbittert schon

weiter
  • 651 Leser

Zahl des Tages

1

Stunde Chorprogramm bietet „bel canto“ bei dem Benefizkonzert am Samstag, 2. Dezember, um 19 Uhr in der St. Wolfgangskirche.

weiter
  • 464 Leser

Ein Blick hinter die Kulissen

Exkursion Die Volkshochschule Ostalb besucht Schwabenradio und das Ulmer Stadttheater.

Ellwangen/Virngrund. Die Volkshochschule Ostalb bietet in Zusammenarbeit mit der Städtischen Volkshochschule Crailsheim am kommenden Mittwoch, 6. Dezember, einen Besuch beim SWR-4 Schwabenradio und dem Theater in Ulm an.

Bei dem Rundgang hinter die Kulissen des Ulmer Dreispartentheater können sich die Teilnehmer dieser Exkursion über die Entstehung

weiter
  • 1117 Leser

ESW spendet statt Kundengeschenken 10 000 Euro

Spende Neue Wege der Wertschätzung will die Ellwanger Firma ESW Luft- und Klimatechnik GmbH in diesem Advent gehen. Anstatt der traditionellen Kundengeschenke soll der dafür angedachte Betrag von 10 000 Euro gleichermaßen drei regionalen und einer internationalen Organisation zu Gute kommen. Zur Scheckübergabe in der Firmenzentrale kamen die Vertreter

weiter
  • 292 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel gestohlen

Ellwangen. In einem Lebensmittelmarkt an der Dr.-Adolf-Schneider-Straße wurde am Mittwoch gegen 12.10 Uhr einer 75-jährigen Frau der Geldbeutel aus der Handtasche entwendet, die sie im Einkaufswagen abgelegt hatte. In der Börse befanden sich neben Bargeld auch zwei Bankkarten, verschiedene Kundenkarten und der Ausweis.

weiter
  • 3234 Leser

Kolping spielt „Genosse Ganove“

Laientheater Verwechslungskomödie von Gogol in fünf Akten fasziniert durch abgründige Komik.

Jagstzell. Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie spielt eine Komödie mit dem Titel “Genosse Ganove”. Zum Inhalt: Beim Bürgermeister und den örtlichen Honoratioren hat sich ein staatlicher Revisor angekündigt. Es herrscht helle Aufregung, denn hier hat jeder Dreck am Stecken. Gogols 1836 entstandene Verwechslungskomödie um Bestechlichkeit,

weiter
  • 553 Leser

Neunheimer Dorfweihnacht

Eichenfeldhalle Vereine bieten ein Programm für Jung und Alt.

Ellwangen-Neunheim. Am Samstag, 9. Dezember, laden die Neunheimer Vereine zur Dorfweihnacht ein, Beginn 19 Uhr, Saalöffnung 18 Uhr (ab 18.15 Uhr durchgehend warme Küche). Der Abend wird mitgestaltet von den Neunheimer Chören, Kindergarten Neunheim, Grundschule Neunheim, H. Hauser mit Gitarrenschülern und Kinderturngruppe VfL Neunheim. Es gibt auch

weiter
  • 744 Leser

Unfall beim Wenden

Neuler. Beim Wenden ihres Opels am Mittwoch gegen 11.30 Uhr auf dem Kirchplatz prallte eine 27-jährige Fahrerin mit ihrem Auto rückwärts gegen einen gegenüber geparkten VW und richtete dabei einen Schaden von etwa 2500 Euro an.

weiter
  • 940 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Auf einem Parkplatz an der Dalkinger Straße wurde am Mittwoch ein geparkter Toyota von einem unfallflüchtigen Fahrer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, beschädigt. Der Unfall hat sich zwischen 7.20 Uhr und 11.50 Uhr ereignet. Hinweise an die Polizei Ellwangen, Tel. 07961/9300.

weiter
  • 3151 Leser

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. Beim Einbiegen von der Dresdener Straße in die Berliner Straße missachtete am Donnerstag gegen 10 Uhr eine 29 Jahre alte Autofahrerin die Vorfahrt eines anderen Autofahrers auf der Berliner Straße. An Ford und Seat entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro.

weiter
  • 3012 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. Am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr stieß ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer beim Abbiegen von der Alfred-Krupp-Straße nach links auf die Benedikt-Wagner-Straße mit dem vorfahrtberechtigten VW eines 55-jährigen Fahrers zusammen. An den Autos entstand Sachschaden von ca. 5000 Euro.

weiter
  • 2986 Leser

Auch Stumpp für Erdverkabelung

Ellwangen. Zum ersten Mal in ihrer neuen Funktion als Bundestagsabgeordnete von Bündnis ‘90/Die Grünen des Wahlkreises Aalen-Heidenheim besuchte vor Kurzem Margit Stumpp den Ellwanger Oberbürgermeister Karl Hilsenbek.

Stumpp informierte sich bei diesem Gespräch über die aktuell anstehenden Projekte und Vorhaben in der Stadt. Kernthema des Gesprächs

weiter
  • 2648 Leser

Chor singt für die Menschen im Südsudan

Ellwanger Chor „bel canto“ veranstaltet am Samstag, 2. Dezember, um 19 Uhr ein Benefizkonzert in St. Wolfgang.

Ellwangen. Der Ellwanger Chor „bel canto“ veranstaltet an diesem Samstag um 19 Uhr ein Benefizkonzert in der Kirche St. Wolfgang. Die Spenden kommen der Arbeit der Comboni-Missionare im Südsudan zu Gute.

Es soll ein ganz besonderes Hörvergnügen für die Besucher der St.-Wolfgang-Kirche am Vorabend des 1. Advents werden. Seit fast einem

weiter
  • 2625 Leser

Ein Info-Rondell zur Fürstpropstei

Tourismus Im Ausschuss für Kultur, Touristik, Sport und Soziales des Gemeinderats wird eine begehbare Informationstafel vorgestellt, die am Marktplatz platziert werden soll.

Ellwangen

Die glorreiche Zeit der Fürstpröpste ist ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem sich Ellwangen von den anderen Städten der weiteren Umgebung abheben kann. Deshalb hat der Gemeinderat vor geraumer Zeit ein Tourismuskonzept beschlossen, das auf genau diesen Inhalt ausgerichtet sein soll.

Einen ersten Teil präsentierte Kulturamtsleiter Dr. Anselm

weiter
  • 2771 Leser

Götterfiguren von Schülern

Alamannenmuseum Das Alamannenmuseum zeigt Schülerarbeiten, die bei einem Holzbildhauer-Workshop des Kunstkurses von Silke Schwab-Krüger, Kunstpädagogin am Peutinger-Gymnasium, enstanden sind. Die Sonderausstellung ist noch bis Sonntag, 14. Januar, geöffnet. Foto: gek

weiter
  • 5
  • 671 Leser

Musik unter dem größten Kronleuchter der Stadt

Musical-Dinner Die Gruppe „Voice over Piano“ war in der „OASE“, dem ehemaligen Offizierscasino zu Gast.

Ellwangen. Seit Juli betreibt die evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung (EAS) das einstige Offizierscasino in der Reinhardt-Kaserne. Der prachtvolle Bau, in dem der größte Lüster der Stadt hängt, war über Jahrzehnte Treffpunkt der Offiziere und ehemaligen Offiziere der Garnison.

Jetzt ist das Haus für jedermann geöffnet, denn die EAS

weiter
  • 5
  • 3210 Leser

Wochenmarkt zieht nach Neunheim

Weihnachtsmarkt Weil am 9. Dezember kein Wochenmarkt stattfinden kann, bauen einige Beschicker ihre Stände beim Kartoffelbauer Wagner auf.

Ellwangen

Alles andere als begeistert sind die Beschicker des Ellwanger Wochenmarkts, dass am Samstag, 9. Dezember, kein Markttag stattfindet. „Das ist einer der umsatzstärksten Tage im Jahr“, erklärt Anton Wagner. Er bedauert die Entscheidung, da er jedoch bei der entscheidenden Sitzung der Marktbeschicker nicht zugegen war, akzeptiert

weiter
  • 4070 Leser
Kurz und bündig

Adventszauber des HGV

Aalen-Unterkochen. Der Musikverein Unterkochen eröffnet am Sonntag, 3. Dezember, um 15 Uhr den Adventszauber des HGV Unterkochen auf dem Rathausplatz. Im Rathaus gibt es eine Kaffeestube und von 15 bis 17 Uhr ein Kinderprogramm. Um 16 Uhr erzählt Heidemarie Matzik Märchen. Die Kinder der Kocherburgschule und der Kita Maria Fatima singen um 16.30 Uhr

weiter
  • 822 Leser
Kurz und bündig

Fragen an Evelyn Gebhardt

Aalen. Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, kommt am Sonntag, 3. Dezember, um 14 Uhr zur nächsten Veranstaltung von „Pulse of Europe“ auf dem Aalener Marktplatz. Fragen und Wünsche an die Europaabgeordnete können im Vorfeld der Veranstaltung über pulseofeurope-aalen@web.de oder auf der Facebook-Seite von Pulse-of-Europe

weiter
  • 3325 Leser
Kurz und bündig

Kirchen eröffnen Advent

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Aalen eröffnet am Samstag, 2. Dezember, den Advent. Gottesdienst ist um 18.30 Uhr in der Stadtkirche, gestaltet von Pastoralreferentin Karin Fritscher, Pastor Matthias Harsányi und Pfarrer Bernhard Richter.

weiter
  • 2389 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert zum Advent

Aalen-Dewangen. „Cantate Nova“ unter der Leitung von Margit Funk gestaltet am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr ein Adventskonzert in der katholischen Kirche in Dewangen. Außerdem wirken die Turmbläser und Gabriele Klopfer am E-Piano mit. Im Anschluss ist stimmungsvoller Ausklang mit Bewirtung auf dem Kirchplatz.

weiter
  • 1068 Leser
Kurz und bündig

Lehrgang Familienbetreuerin

Aalen. Der Kreislandfrauenverband Ostalb/Aalen bietet ab Montag, 15. Januar, einen neuen Lehrgang zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuerin an. Im Anschluss an den Lehrgang müssen 60 Stunden in einer ambulanten oder stationären Einrichtung der Altenpflege geleistet werden. Information und Anmeldung unter Telefon (07961) 9059-3640, E-Mail Gabriele.Nitsch@ostalbkreis.de.

weiter
  • 2772 Leser
Kurz und bündig

Nikolausfeier der Senioren

Aalen-Hofherrnweiler. Die Advents- und Nikolausfeier der Senioren der katholischen Kirchengemeinde Hofherrnweiler/Unterrombach findet am Dienstag, 5. Dezember, um 14.30 Uhr im Edith-Stein-Haus statt. Anmeldung für den Fahrdienst bis Montag, 16 Uhr, Telefon (07361) 43888 oder 44904.

weiter
  • 800 Leser

Vortrag „Das schwache Herz“

Medizin „Das schwache Herz“ lautet das Thema der bundesweiten Herzwoche 2017. In einem Vortrag im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post gemeinsam mit der AOK ging es um Vermeidung, Erkennung und Behandlung der Herzinsuffizienz – eine Erkrankung, die gerade bei Älteren oft erst sehr spät erkannt wird. Das Foto zeigt (von links) Peter

weiter
  • 550 Leser

Ökumenisches Schülerprojekt

Kopernikus-Gymnasium Deutsche und polnische Schüler treffen sich zu Workshops.

Aalen-Wasseralfingen. Eine lange Tradition haben die Beziehungen des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen zum Nachbarland Polen. Zum Jubiläumsjahr der Reformation haben sich 58 Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen aus Aalen und dem pommerschen Rosko zu einer Projektwoche getroffen. Themen der sieben Tage im Schullandheim Gersheim waren „Reformation“

weiter
  • 901 Leser

Sanierung der Brücke zieht sich

Ortschaftsrat Immer wieder neue Verzögerungen bei den Arbeiten an der Egerbrücke in der Sieben-Brunnen-Straße ärgern Trochtelfinger.

Bopfingen-Trochtelfingen

Zur Pose scheint die Sanierung der Egerbrücke in der Sieben-Brunnen-Straße zu werden. Über den Stand der Bauarbeiten informierte Ortsvorsteher Ralf Kaske im Ortschaftsrat. Bürger wollten wissen, wann die Straße zur Röhrbachsiedlung wieder befahrbar sein wird. Kaske konnte keine Antwort geben.

In Gesprächen mit dem Landesstraßenbauamt

weiter
  • 5
  • 1009 Leser

Wenn aus Besinnlichkeit Besinnung wird

GT-Weihnachtsaktion St.-Loreto-Chef Dr. Uwe Beck zu Gast am Stand der Rotary-Suppenstube.

Schwäbisch Gmünd. St. Loreto bildet seit über 150 Jahren Menschen für soziale Berufe aus. Inzwischen hat die Schule vier Standorte – und seit genau sechs Monaten einen neuen Chef. Dr. Uwe Beck ist zu Gast am Stand der Rotary-Suppenstube auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt. Mit ihm sprach Kuno Staudenmaier.

Wie haben Sie den Einstieg empfunden, wie

weiter
  • 1185 Leser

Delta Logic bündelt seine Kompetenzen

Kooperation Ziel der Partnerschaft mit der Schildknecht AG ist, Systeme besser an Cloud anzubinden.

Schwäbisch Gmünd. Zur Messe „SPS IPC Drives 2017“ geben die Delta Logic Automatisierungstechnik GmbH und die Schildknecht AG, Spezialist für Datenfunk mit Sitz in Murr, eine Kooperation bekannt. Das Ziel der Partnerschaft besteht darin, Maschinen- und Anlagenbauern erweiterte Möglichkeiten zur Anbindung ihrer Systeme an die Cloud zu bieten

weiter
  • 2014 Leser

Verein Aufwind ist 30 Jahre alt

Soziales Den runden Geburtstag feiert der Jugendhilfe-Träger nicht mit einem Festakt, sondern mit einem Weihnachtsmarkt mit kindgerechtem Programm.

Aalen

Der Verein Aufwind, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, wird 30 Jahre alt. Der runde Geburtstag soll gefeiert werden – „nicht mit einem Festakt in der Stadthalle, sondern mit einer Veranstaltung im Aufwindhof für die Kinder und alle Interessierten“, schmunzelt Vorsitzender Wilhelm Schiele.

Deshalb gibt es am Donnerstag,

weiter

Ehrmann kündigt das Ende der Kreidezeit an

Schulentwicklung Ausbau der Schul-IT an allen 21 städtischen Schulen.

Aalen. Im Hinblick auf die weitere Schulentwicklung steht die Stadt Aalen vor einem großen Projekt: Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann kündigt den Ausbau der Schul-IT und damit das Ende der Kreidezeit für die 21 städtischen Schulen an. Das Land Baden-Württemberg, sagte Ehrmann in der Sitzung des Kultur-, Bildungs- und Finanzausschusses, habe einen erneuten

weiter
  • 1
  • 2792 Leser

Schon den nächsten Gemeinderat im Blick

Jahreshauptversammlung Bündnis 90/Die Grünen in Oberkochen blicken zufrieden auf ihre Arbeit zurück.

Oberkochen. Bei der Jahreshauptversammlung von Bündnis 90/Die Grünen wurden Janine Piper und Adelinde Pfistner als Sprecherinnen des Ortsverbandes bestätigt. Kassiererin bleibt Claudia Funk-Stricker, Schriftführer ist Göran Graczikowski. Janine Piper erinnerte an die gut besuchte Veranstaltung zu einem Zusammenschluss von Tierstein- und Dreißentalschule.

weiter
  • 1041 Leser

Senioren feiern Advent

Kirche Ökumenischer Seniorentreff lädt zur Feier am 7. Dezember, 14 Uhr.

Neresheim. Der ökumenische Seniorentreff bittet am Donnerstag, 7. Dezember, um 14 Uhr zur Adventsfeier in das katholische Gemeindezentrum in Neresheim.

Die Bläser des Posaunenchors Schweindorf, die Neresheimer Kindertagesstätte St. Josef, die örtliche Musikschule und der Schauspieler Alfred Peter Wolf gestalten das adventliche Programm.

weiter
  • 1255 Leser
Tagestipp

Weihnachtsmarkt in Herbrechtingen

Heute beginnen die seit ein paar Jahren vereinten Weihnachtsmärkte in Herbrechtingen: der Kunsthandwerkermarkt und der klassische Weihnachtsmarkt. Kunsthandwerker und klassische Markthändler sind präsent, außerdem gibt es Gastronomiestände mit Köstlichkeiten von der Bratwurst bis zum Glühwein. Zum Programm gehören auch musikalische Beiträge.

Im Bereich

weiter
  • 867 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert mit Bewirtung

Oberkochen. Der Musikverein Stadtkapelle gibt am Samstag, 2. Dezember, 19.30 Uhr in der Dreißentalhalle sein Adventskonzert. Unter Leitung von Hans-Gerd Burr haben die Musikerinnen und Musiker ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm erarbeitet. Außerdem wird Bewirtung und eine Tombola angeboten.

weiter
  • 1063 Leser

Kinder, Lärm und Haushalt

Gemeinderat Beratungen am Montag, 2. Dezember, um 18.30 Uhr.

Oberkochen. Der Gemeinderat tagt am Montag, 4. Dezember, um 18.30 Uhr im Rathaus. Beraten werden: Einbringung Etat 2018, Kinderbetreuung, Schlussbericht Lärmaktionsplan, Sanierungsgebiet „Mühle/Rathausplatz“, Nordumfahrung Ebnat.

weiter
  • 1199 Leser
Kurz und bündig

Modellbaubörse und mehr

Sontheim. In der Gemeindehalle ist am 2. Dezember, von 10 bis 18 Uhr, und am 3. Dezember, von 11 bis 16 Uhr Modellbaubörse.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Bläsergottesdienst mit Kaffee

Aalen-Ebnat/Untekochen. Die evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat lädt am Sonntag, 3. Dezember, um 10 Uhr zum traditionellen Bläsergottesdienst am 1. Advent in das Jochen-Klepper-Haus in Aalen-Ebnat ein. Der Gottesdienst mit Pfarrer Manfred Metzger wird durch den Posaunenchor Ebnat musikalisch gestaltet, gleichzeitig findet ein Kindergottesdienst

weiter
  • 707 Leser

Ein Spektakel mit Orchester und Chor

Konzert Der Musikverein Dorfmerkingen und der Chor „Exodus“ konzertieren am Samstag, 2. Dezember, in der örtlichen Turn- und Festhalle. Los geht’s um 19.30 Uhr.

Neresheim-Dorfmerkingen

Im vergangenen Jahr hat der Musikverein Dorfmerkingen kein Jahreskonzert gegeben. „Der Grund war unsere CD-Aufnahme“, sagt Hermann Rupp. Der Dirigent der Original Härtsfelder Musikanten verspricht allerdings ein besonderes Erlebnis für Samstag, 2. Dezember, 19.30 Uhr. Dann nämlich veranstaltet der Musikverein das

weiter
  • 1283 Leser

Horst Klass als Kassierer verabschiedet

Versammlung Förderverein für alte und behinderte Menschen der Samariterstiftung tagt.

Neresheim. Ein Wechsel im Vorstand hat das Programm der Mitgliederversammlung des Fördervereins FABS im Landgasthof Kanne in Ohmenheim bestimmt. Die Abkürzung FABS steht für „Förderverein für die alten und behinderten Menschen der Samariterstiftung Nürtingen in deren Einrichtungen in Neresheim“.

Nach den Berichten von Vorstandsvorsitzendem

weiter
  • 1888 Leser

Kandidaten stellen sich vor

Bürgermeisterwahl Präsentation am Freitag, 1. Dezember, 20 Uhr.

Oberkochen. An diesem Freitag, 1. Dezember, stellen sich um 20 Uhr die Bewerber zur Wahl des Bürgermeisters im Bürgersaal des Rathauses vor.

Die Vorstellung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen. So spricht Bürgermeister Peter Traub zuerst. Ihm folgt Herausforderer Max Wirth.

Die Sprechzeit ist für jeden Kandidaten auf 15 Minuten

weiter
  • 847 Leser
Zum Tode von

Oskar Strohmaier

Oberkochen. Bankdirektor i.R. Oskar Strohmaier ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Er war von 1950 bis zur Pensionierung 1985 Vorstandsmitglied der damaligen Oberkochener Bank. Seit 1978 war er Bankdirektor. Mit Weitblick, Engagement und Verantwortungsbewusstsein setzte sich Strohmaier für die Entwicklung der Bank ein. Der Verstorbene erwarb sich

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Schweindorfer Adventsmarkt

Neresheim-Schweindorf. Am Samstag, 2. Dezember, lockt ab 16 Uhr wieder das besondere Flair das Adventsmarktes auf dem Dorfplatz die Gäste nach Schweindorf. Neben kulinarischen Köstlichkeiten gibt es zahlreiche Aufführungen und Marktstände mit einem Angebot von A wie Adventsgestecke bis W wie Wildspezialitäten. Eröffnet wird der Markt mit einem kleinen

weiter
  • 1452 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Eine-Welt-Fest

Neresheim. Im katholischen Gemeindezentrum in Neresheim wird am 1. Adventssonntag, 3.. Dezember, ab 11.30 Uhr das ökumenische Eine-Welt-Fest mit Mittagessen und Nachmittagskaffee gefeiert. Mit Programmbeiträgen erfreuen die Kita St. Josef, Schüler der Härtsfeldschule, die Jugendkapelle Neresheim und Musizierende der Musikschule. Außerdem werden Produkte

weiter
  • 774 Leser

Klanginstallation in der Stadtkirche

In der Adventsmusik zur Marktzeit am kommenden Samstag, 2. Dezember, ab 10 Uhr in der Aalener Stadtkirche wird zwischen Orgelmusik von Johann Sebastian Bach die Klanginstallation „scALA ad caleum“ von Martyn Schmidt zum ersten Mal öffentlich erklingen.

Der aus Aalen stammende Sakralkünstler Martyn Schmidt hat zum 250. Jubiläum der Stadtkirche

weiter
  • 374 Leser

„Dr. Ums“ verschreibt gern Groove

Musik Josoa Kohn – Linkshänder, Allround-Drummer, Teamplayer und selbstständiger Schlagzeuglehrer aus Aalen – trommelt sich seit seiner Kindheit durch sein Musikerleben.

Josh. So nennen ihn die meisten in Aalen. Auf schwäbisch Josch. Der mit dem Groove. Josoa Kohn ist Schlagzeuger. Ein sehr guter überdies. Seine Leidenschaft hat er längst zum Beruf gemacht. Als „Dr. Ums“ bringt er in seiner Schlagzeugschule Menschen die hohe Kunst des Fellklopfens bei. „Mein jüngster Schüler ist sechs, mein ältester

weiter
  • 5
  • 1342 Leser

Die besten Hits von Abba in der Stadthalle Aalen

Popmusik Am Dienstag, 16. Januar, ist „ABBA Gold – The Concert Show“ live zu erleben.

Es gibt vermutlich nur eine Popband die Popmusik und Kult, Zeitgeist und Revival in sich vereint. Die Rede ist von ABBA – der schwedischen Supergruppe und Synonym für allergrößte Popmusik. Noch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung grassiert das ABBA-Fieber weltweit. Mit der Show „ABBA Gold“ kann dieses ganz spezifische ABBA-Feeling wieder

weiter
  • 387 Leser

Ernst Konarek beim Musikwinter

Einmal mehr ist er beim Musikwinter zu Gast: Ernst Konarek entführt am Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr, mit „Rohschinkes und Mandeln – Geschichten und anderen Genüsse aus Galizien“ die Gäste des Musikwinters im Restaurant Herrengass in Gschwend einmal mehr in fremde Gefilde. Diesmal geht es um den Bauch Galiziens. Wunderbare Erinnerung

weiter
  • 278 Leser

Weltmusik mit Thabilé im Schwanen

Konzert Im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen gastieren am Samstag, 2. Dezember, 20 Uhr, Thabilé, eine Künstlerin aus Südafrika, und ihre Band mit ihrem Mix aus Afro-Soul/Afro-Pop/Afro-Jazz. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 19 Euro, ermäßigt 16 Euro. Foto: Sebastian Hofmann

weiter
  • 704 Leser

Beste Werte seit 26 Jahren

Arbeitsmarkt Region liegt an der Landesspitze, was den Abbau der Arbeitslosigkeit betrifft. 2,7 Prozent beträgt die Quote im Ostalbkreis aktuell.

Aalen

Der Arbeitsmarkt in Ostwürttemberg ist für Überraschungen gut: Im November reduzierte sich die Zahl der Arbeitslosen in der Region weiter. Mit 7602 Arbeitslosen waren 249 Personen weniger als im Oktober arbeitslos gemeldet. Seit 1991 waren die Zahlen im November nicht niedriger. „Unsere Region belegt im Jahresvergleich Rang eins im Land,

weiter
  • 3196 Leser

Grötzinger muss Betrieb einstellen

Insolvenz Die Heubacher Heizungsbau - Installation GmbH wird nicht fortgeführt, Mitarbeiter haben neue Stellen.

Heubach. Eine kleine gute Botschaft gibt es im Insolvenzfall (wir berichteten) des traditionsreichen Familienunternehmens Grötzinger Heizungsbau- und Installation GmbH in Heubach: Die zuletzt noch zwei Mitarbeiter haben inzwischen bei anderen Firmen eine neue Anstellung gefunden, der Auszubildende hat Angebote von zwei Firmen, dort seine Lehre fortzusetzen.

weiter
  • 3605 Leser

Hier soll der Bürger mehr zahlen

Gebühren Ein Antrag für den kleinen Waffenschein und einfache Melderegisterauskünfte sollen teurer werden.

Aalen. Mit einer Gegenstimme hat der Kultur- Bildungs- und Finanzausschuss eine Empfehlung an den Gemeinderat abgegeben, folgende Gebühren für öffentliche Leistungen zu erhöhen:

Eine einfache Melderegisterauskunft im Amt für Bürgerservice und öffentliche Ordnung soll sich demnach von 5 auf 8 Euro verteuern. Amtsleiter Michael Felgenhauer begründete

weiter
  • 2460 Leser

Weihnachtsgruß im Schuhkarton

Hilfsaktion In nur zehn Tagen sammelten die Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule in Aalen über 70 Weihnachtspäckchen, um die Malteser Jugend Ellwangen bei ihrer Aktion zu unterstützen, notleidenden Kindern in Südosteuropa eine Weihnachtsfreude zu machen. Die Schuhkartons wurden mit Süßigkeiten, Hygieneartikeln und kleinen Spielsachen

weiter
  • 1359 Leser

Stadtwerke erbitten Hilfe

Strom Betrügerische Anrufe zum Stromanbieterwechsel.

Aalen. In dubiosen Telefonanrufen versuchen Unbekannte derzeit, die Bürger als Stromkunden zu ködern. Die Anrufer geben ganz dreist oft an, im Auftrage der Stadtwerke oder in Kooperation mit den Stadtwerken zu handeln. Ziel des Anrufers ist es, möglichst viele Daten abzufragen und einen Lieferantenwechsel einzuleiten. Die Stadtwerke haben Anzeige bei

weiter
  • 2600 Leser

MusikA spendet 1850 Euro

Weindorf Armin Abele, Inhaber von MusikA (r.) hat an den stellvertretenden Stadtbeauftragten der Malteser Aalen, Peter Schmidt, einen Scheck in Höhe von 1850 Euro für die Malteser Jugend Überreicht. Dieser Betrag wurde von vielen ehrenamtlichen Helfern der Malteser im Weindorf während der Reichsstädter Tage im September erwirtschaftet. Foto: privat

weiter
  • 1964 Leser

Ein total chaotischer Silvesterabend

Laientheater Die „Bretterwanzen“ der Chorfreunde Hüttlingen inszenieren „An guada Rutsch“, einen Klassiker der Komödie. Und die Chöre des Gesangvereins treten auf.

Hüttlingen

Einen verflixten Silvesterabend inszenieren die Hüttlinger „Bretterwanzen“ am Samstag und am Sonntag, 2. und 3. Dezember, im Bürgersaal der Limeshalle. Außerdem treten die Chöre der Chorfreunde Hüttlingen auf.

Die Laienspieltruppe beginnt am Samstag um 19.30 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr. Am Samstag um 14 Uhr laden sie Senioren,

weiter
  • 1236 Leser

Miller verdoppelt die Spende

Aalener Tafelladen Peter Weber und Edeka-Markt Hüttlingen helfen.

Hüttlingen. Peter Weber aus Westhausen feierte seinen 50. Geburtstag und bat anstelle von Geschenken um eine Spende für die Aalener Tafel.

Damit kaufte er Lebensmittel für die Tafel und Marktleiter Michael Miller verdoppelte die Summe, sodass Pfarrer Bernhard Richter als Vorsitzender der Aalener Tafel und Gerhard Vietz als Projektleiter eine große

weiter
  • 1102 Leser

Diesel abgezapft und gestohlen

Kirchheim am Ries. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden aus dem unverschlossenen Tank eines Lkws rund 400 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und gestohlen. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war der Lkw laut Polizei auf einem Parkplatz kurz hinter Benzenzimmern, an der Landesstraße 1060 abgestellt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Bopfingen

weiter
  • 2747 Leser

Gutsle für Frauen helfen Frauen

Benefiz Lions Club Limes-Ostalb verkauft Gutsle und Glühwein für die Kreislandfrauen. Der Verein unterstützt damit „Frauen helfen Frauen“.

Schwäbisch Gmünd

Hübsch verpackt, locken beim Weihnachtsmarkt selbst gebackene Gutsle am Weihnachtsmarktstand des Lions Club Limes-Ostalb. Vanillekipferl, Spritzgebäck, Ausstecherle, Haselnussbrötchen, Bärentatzen und weitere süße Verlockungen warten auf Abnehmer. Eine Menge Arbeit sind die Leckereien, die die Kreislandfrauen gebacken haben. All dies

weiter
  • 5
  • 1720 Leser
Neu im Kino

Coco – Lebendiger als das Leben

Passend zu Weihnachten, bescheren uns Disney und Pixar ihr 19. Abenteuer, in dem sich alles um … den Día de Muertos dreht? Vielleicht muss man sich deshalb vor „Coco“ durch „Olaf taut auf“ kämpfen, den weihnachtsverkitschten Kurzfilmableger zu Disneys „Die Eiskönigin“. Hält man das 20-minütige Banalitätenmusical

weiter
  • 1068 Leser
Namen und Nachrichten

Helga Wagenblast

Aalen. Realschullehrerin Helga Wagenblast hat ihr 40-jähriges Dienstjubiläum an der Uhland-Realschule gefeiert. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Schulleiter Gerd Steinke der Jubilarin die Urkunde des Landes und sprach ihr Dank und Anerkennung für ihre Arbeit aus. „Sie können stolz auf ihre Leistung sein“, würdigte Steinke ihr Wirken

weiter
  • 855 Leser

Den Luther als Springerle backen

Tradition Immer in der Weihnachtszeit holt Elisabeth Freifrau von Woellwarth ihre Models und backt leckere Springerle für den guten Zweck.

Essingen-Hohenroden

Auf jeden Weihnachtsteller gehört ein Springerle drauf“, sagt Elisabeth Freifrau von Woellwarth. Im November beginnt für die Baronin auf Schloss Hohenroden die Backsaison. Dann stellt sie große Mengen des beliebten Gebäcks her, um es auf Weihnachtsmärkten in Essingen und Stuttgart zugunsten der Johanniter zu verkaufen.

Doch

weiter

Mehr Entlastung fürs Rathauspersonal

Haushalt Was die Gemeinderatsfraktionen in den Beratungen durchgesetzt haben.

Aalen. Die Politik reagiert auf die hohe Arbeitsbelastung im Aalener Rathaus. 2,5 zusätzliche Stellen werden geschaffen. Und zwar unter Vorbehalt, bis die Verwaltung im Februar sagt, wo es am meisten klemmt und dafür konkrete Besetzungsvorschläge macht.

Roland Hamm (Die Linke/pro Aalen) hatte diesen Zusatz formuliert – und damit der CDU eine

weiter
  • 2596 Leser

Saisonauftakt des Ski-Clubs mit Ehrungen

SC Braunenberg Ski-Opening ist am Donnerstag, 28. Dezember in Mellau.

Aalen-Wasseralfingen. Der Ski-Club Braunenberg hat seinen Saisonauftakt 2017/18 in der Skihütte am Ostalb-Skilift in Aalen gefeiert. Ressortleiter Uwe Kahlert hatte mit seinem Team die Hütte in winterliche geschmückt.

Folgende Mitglieder wurden von Vorstandssprecher Lukas Höffner und dem Ehrungsbeauftragten des SCB, Willy Joas, für langjährige Mitgliedschaft

weiter
  • 1698 Leser

Angebliche Bettlerin haut Passanten übers Ohr

Königsbronn. Von einer angeblichen Bettlerin übers Ohr gehauen wurde am Donnerstag ein Mann in Heidenheim. Wie die Polizei mitteilt, wurde er gegen 14.30 Uhr in der Heidenheimer Straße von einer Unbekannten angesprochen. Sie hielt einen Zettl in der Hand und bat um eine Spende für gehörlose Kinder. Auf der Rückseite des

weiter
  • 1846 Leser

Willkommen im „Christstollen“

Weihnachtsmarkt Im prächtigen Adventsglanz mit 35 Ständen unter Tage lädt der Tiefe Stollen vom 7. bis 10. Dezember zum beschaulichen Bummel.

Aalen-Wasseralfingen

Hier, tief unter der Erde, kommt dem Wort „Christstollen“ eine ganz neue Bedeutung zu: Bereits zum 5. Mal laden Nikolaus und Engel zum Weihnachtsmarkt im Besucherbergwerk Tiefer Stollen. Die dunklen Schächte und Gänge, in denen bis zum Jahr 1939 Eisenerz abgebaut wurde, werden seit vier Jahren immer ein paar Tage in

weiter

Stadt hilft Firmengründern mit Projektlabor

Wirtschaftsförderung Stadträte begrüßen Initiative im Fernmeldegebäude der Telekom.

Schwäbisch Gmünd. Für Bürgermeister Dr. Joachim Bläse ist’s ein „größeres Rad“, das Gmünds Wirtschaftsbeauftragter Alexander Groll den Stadträten vorstellte: Mit einem Projektlabor für Existenzgründer will die Stadt Entwicklungen entgegen wirken, dass Existenzgründungen in Ostwürttemberg und damit auch in Gmünd zurückgehen und dass

weiter
  • 631 Leser
Polizeibericht

Drei Auffahrunfälle

Aalen-Oberalfingen. Am Dienstag gegen 15.45 Uhr musste eine Opelfahrerin auf der B 29 vor der Einmündung nach Oberalfingen an der Ampel bremsen. Der nachfolgende 34-jährige VW-Fahrer erkannte das zu spät und fuhr auf: 2000 Euro Schaden. Aalen. Eine 20-jährige Smart-Fahrerin fuhr am Dienstag gegen 18 Uhr den Mercedes eines 68-Jährigen auf, der im Kreuzungsbereich

weiter
Polizeibericht

Einbruchsversuch

Neresheim-Kösingen. Zwischen Sonntag- und Montagnachmittag versuchten Einbrecher, die Terrassentüre eines Gebäudes in der Ortsdurchfahrt aufzubrechen. Der Versuch misslang, jedoch entstand Sachschaden von rund 100 Euro.

weiter
  • 188 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.31 Uhr: In Ellwangen wird einer Frau der Geldbeutel aus der Tasche geklaut.

9.16 Uhr: In Schwäbisch Gmünd fährt der Unfallverursacher ohne Führerschein.

9.04 Uhr: Zwischen Treppach und Affalterried kam es zu einem Unfall.

8.49 Uhr: In Waldhausen prallt ein Auto gegen einen Kleinlastwagen. Die Bilanz: zwei verletzte und ein hoher

weiter
  • 3416 Leser

Unfall zwischen Treppach und Affalterried

Aalen-Treppach. Zu einem Unfall kam es an diesem Donnerstagmorgen zwischen Treppach und Affalterried. Auf offenbar schneenasser Straße krachten zwei Fahrzeuge ineinander. Nach ersten Informationen gab es dabei zwei Verletzte. Der Verkehr wurde während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen deutlich behindert.

 

weiter
  • 4
  • 17327 Leser

In Ellwangen wird einer Frau ihr Geldbeutel geklaut

Die 75-Jährige hatte die Tasche im Einkaufswagen

Ellwangen. In einem Lebensmittelmarkt an der Dr.-Adolf-Schneider-Straße wurde am Mittwochmittag einer 75-jährigen Frau gegen 12.10 Uhr der Geldbeutel aus der Handtasche entwendet. Die Frau hatte die Tasche im Einkaufswagen abgelegt. Nach Polizeiangaben befanden sich in der Börse neben Bargeld auch zwei Bankkarten, verschiedene Kundenkarten

weiter
  • 5
  • 5920 Leser

Unfallverursacher hat keinen Führerschein

Es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro

Schwäbisch Gmünd. Ein 31-jähriger Autofahrer wendete am Mittwochabend sein Fahrzeug auf der Buchstraße und stieß dabei gegen 21 Uhr mit einem 23-jährigen Fahrer zusammen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Nach Polizeiangaben entstand an

weiter
  • 5
  • 3344 Leser

In Waldhausen werden zwei Autofahrer leicht verletzt

Durch den Aufprall wird das Auto quer über die Straße geschleudert

Aalen-Waldhausen. Am Mittwoch fuhr ein 84-jähriger Autofahrer von der Albstraße in die Teckstraße ein und prallte dabei gegen 11.10 Uhr mit dem von rechts kommenden 36-jährigen Fahrer eines Kleinlastwagens zusammen. Das Auto des 84-Jährigen drehte sich nach dem Aufprall und schleuderte quer über die Straße. Dabei

weiter
  • 4841 Leser

Neue Route für Fußgänger und Radfahrer beim Mittleren Schlossgarten in Stuttgart

Die Deutsche Bahn ändert die Wegführung wegen Bauarbeiten am Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart. Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH geht beim Bau des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs den nächsten Bauabschnitt an. Dazu ändert sich im Mittleren Schlossgarten die Wegeführung. Die überdachte Rad- und Fußwegrampe zwischen dem Ferdinand-Leitner-Steg und den Bereichen Planetarium und Biergarten wird abgebaut.

weiter
  • 1
  • 3750 Leser

Lebendige Kunst, ein neuer Radweg und eine neue Website für die Remstal-Gartenschau 2019

Die Verantwortlichen der Remstal-Gartenschau erzählen, was es Neues gibt

Remstal. Vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 werden 16 Städten und Gemeinden zu einem riesigen Garten. Zudem wird bei der Remstal-Gartenschu 2019 ein weiteres Kunstprojekt gezeigt. Der Land Art Künstler David Klopp aus Winterbach entwirft für die Gartenschau-Kommunen einzigartige Skulpturen. „Lebendige Kunstwerke“ nennt der 33-Jährige

weiter
  • 699 Leser

Regionalsport (23)

Sportmosaik

Alex Zorniger ist jetzt Papa

Alexander Haag und Bernd Müller  über einen Tabellenführer mit Zuwachs

Alexander Zorniger führt mit Bröndby IF nach wie vor die Tabelle in der ersten dänischen Liga an. Der Fußball allerdings war für den 50-jährigen Trainer aus Gmünd am Donnerstag ausnahmsweise nebensächlich. Zornigers Freundin Kristina Ahnert (30) hat früh morgens in Kopenhagen „die schönste Frau der Welt geboren“, so der Fußballlehrer. Töchterchen

weiter

FCH: Flutlichspiel gegen die „roten Teufel“

Fußball Zum Auftakt des 16. Spieltags der 2. Bundesliga empfängt der FC Heidenheim am Freitag, 18.30 Uhr, den FC Kaiserslautern in der Voith-Arena. Nach 13 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen gehen John Verhoek (r.) und Co. mit breiter Brust ins Spiel gegen den Traditionsverein in der Krise. Foto: Eibner

weiter
  • 184 Leser

Vier neue Dangrade

Judo Judozentrum Heubach begrüßt drei neue Schwarzgurtträger. Heike Barth hat den 4. Dan.

Vier Judokas des JZ Heubach stellten sich den Danprüfungen. Mit dem Bestehen weist ein Judoka nach, dass er die Kenntnisse eines Judomeisters hat und selbst andere im Judo ausbilden kann. Damit verbunden ist der begehrte schwarze Gürtel. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine einjährige, intensive Vorbereitung notwendig.

Sophia Schmid und Demian Stegmaier

weiter
  • 229 Leser

Frauen ermitteln Hallenmeister

Fußball In der Essinger Schönbrunnenhalle spielen 14 Mannschaften um den Titel des Hallen-Bezirksmeisters.

Am Sonntag wird die Bezirkshallenmeisterschaft der Frauen in der Schönbrunnenhalle in Essingen ausgetragen. Spielbeginn ist um 10 Uhr. Die Spiele ab dem Viertelfinale steigen ab 15 Uhr.

Gemeldet haben 14 Mannschaften. Gespielt wird in drei Gruppen. Die teilnehmenden Mannschaften in den jeweiligen Gruppen sind: Gruppe A: FC Stern Mögglingen, SGM Ebnat/Waldhausen,

weiter
  • 481 Leser

TV Wetzgau gewinnt Landesfinale mit zwei Teams

Kunstturnen Als erfolgreichster Verein drücken die Gmünder dem Landesfinale der P-Stufen ihren Stempel auf.

Beim TV Wetzgau scheint momentan einfach alles zu gelingen: Die Aktiven stehen kurz vor dem Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga, zwei Youngster werden in den Bundeskader berufen, und nun konnten die Wetzgauer Jugendturner im Landesfinale der P-Stufen mit zwei Mannschaften den Landestitel holen und eine Vizemeisterschaft feiern.

Die jüngste Mannschaft

weiter
  • 1095 Leser

Dank Fred Eberle eine feste Institution mit Weltklasse

Leichtathletik Beim 45. Nikolauslehrgang am Samstag wird die Großsporthalle wieder voll sein. Der Initiator aus Gmünd hat vieles in der Leichtathletik bewegt, speziell für Kinder.

Zum 45. Mal bereits steigt am Samstag, 2. Dezember, der Nikolauslehrgang in der Gmünder Großsporthalle. Organisator und WLV-Lehrwart Fred Eberle hat wieder einmal hochkarätige Referenten eingeladen. Das Motto der 45. Auflage lautet „Vom Konzept zum Rezept“ und beleuchtet die Themen um die Schlagworte „Kind – Körper – Koordination

weiter
  • 478 Leser

Drei Tage, drei Wettbewerbe – der Überblick

Freitag, 1. Dezember: 15 Uhr Probedurchgang (Normalschanze HS 98), 16 Uhr Einzel-Wettkampf (HS 98)

Samstag: 16 Uhr Qualifikation (HS 98), 17.15 Uhr Einzel-Wettkampf (HS 98), 20 Uhr - Offizielles Training (Großschanze HS 138)

Sonntag: 10 Uhr Probedurchgang (HS 138), 10.45 Uhr Einzel-Wettkampf (HS 138). Beim Wettbewerb auf der Großschanze

weiter
  • 396 Leser

Frühzeitige Neuauflage

Fußball, Bezirksliga Erneutes Derby zwischen Iggingen und Lorch.

Am ersten Rückrundenspieltag, dem letzten offiziellen im Jahr 2017, sucht Tabellenführer Waldhausen den krönenden Abschluss der ersten Saisonhälfte. Gegner ist der VfL Gerstetten. Ganz klar die Grenzen aufgezeigt hat der SVW im Gipfeltreffen vorige Woche dem hartnäckigsten Verfolger FC Ellwangen. Trotz einstündiger Unterzahl landete der Bezirksliga-Primus

weiter
  • 410 Leser

Guido Buchwald spielt Glücksfee

Fußball, Senioren Die TSG Hofherrnweiler erwartet zum „13. deutschen Altherren Supercup Ü32“ 40 Mannschaften. Die Gruppenauslosung ist am Samstag.

Es ist die größte Veranstaltung in der Vereinsgeschichte der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach: der „deutsche Altherren Supercup Ü32“ am 8. und 9. Juni 2018.

Die Zahlen sagen warum: 40 Mannschaften mit 1500 Teilnehmer kommen nächstes Jahr zur inoffiziellen deutschen Ü32-Meisterschaft in die Aalener Weststadt – dazu werden rund 1000

weiter
  • 2897 Leser

SVG-Seniorensind auf Medaillen aus

Schwimmen, Masters Fischen Gmünds Senioren bei der deutschen Kurzbahnmeisterschaft Medaillen aus dem Pool?

Für drei Athleten des Schwimmvereins Gmünd steht ein Wettkampfwochenende bevor: Nach einem langen und sehr erfolgreichen Schwimmjahr 2017 mit den Weltmeisterschaften in Budapest im August als Höhepunkt, gehen bei den deutschen Masters-Kurzbahnmeistermeisterschaften von Freitag bis Sonntag in Bremen vom Gmünder Schwimmverein nur Manuela Hieber, Hermann

weiter
  • 114 Leser

Bettringens Rückrundenauftakt führt nach Buch

Fußball, Landesliga Sind aller guten Dinge drei? Die SG Bettringen gastiert am Sonntag, 14 Uhr, beim starken Aufsteiger TSV Buch. Es ist das dritte direkte Aufeinandertreffen in dieser Saison.

Weil aus den bisherigen 14 Partien – das Derby beim FC Bargau am Sonntag in einer Woche schließt die Vorrunde ab – erst zwölf Punkte herausgesprungen sind, sind die Landesligakicker der SG Bettringen im Abstiegskampf weiterhin dringend auf Siege angewiesen. Bereits zum dritten Aufeinandertreffen mit dem TSV Buch in dieser Saison kommt es

weiter
  • 182 Leser

Bleibt der TSGV in der Erfolgsspur?

Fußball, Landesliga Der auswärtsstarke TSV Blaustein gastiert am Samstag, 14 Uhr, beim Tabellenzweiten in Waldstetten.

Die Vorrunde ist für den TSGV Waldstetten zwar noch nicht beendet, da das Nachholspiel gegen den 1. FC Frickenhausen am Sonntag, 10. Dezember, noch aussteht. Dennoch startet am kommenden Samstag, 14 Uhr, im Waldstetter Stadion „Auf der Höhe“ die Rückrunde der Landesliga. Gegner ist der TSV Blaustein. Somit ist es noch nicht entschieden,

weiter
  • 220 Leser

FC genießt die Aussicht

Fußball, Kreisliga B I Durlangen hat die Spitze übernommen.

Der FC Durlangen hat sich auf Rang eins geschoben und genießt in der B I die gute Aussicht an der Spitze. Doch der Schein trügt. Der FC Spraitbach ist aktuell nämlich „nur“ Zweiter, weil er eine Partie weniger bestritten hat. An der Ausgangssituation hat sich demnach nichts geändert. So oder so ist Durlangen gegen den TSB II klarer Favorit,

weiter
  • 152 Leser

Kopf an Kopf in die Pause?

Fußball, Kreisliga B II Das Führungsduo marschiert an der Spitze weiter.

Sie marschieren und marschieren. Das Führungsduo der B II marschiert. Die SGM Hohenstadt hat in 13 Spielen 34 Punkte geholt. Die gleiche Bilanz weist der TSV Bartholomä vor. Nur das Torverhältnis trennt die beiden Klubs, das spricht jedoch glasklar für die SGM. Am Wochenende, wenn es zum TSV Heubach II geht, sollte sich aus Sicht des Spitzenreiters

weiter
  • 335 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12 Uhr: Herlikofen II – TSF Gschwend Sonntag, 14 Uhr: Türkgücü – Hintersteinenberg FC Durlangen – TSB Gmünd II Ermis Gmünd – TSGV Rechberg TV Weiler – SV Pfahlbronn FC Spraitbach – SF Lorch II

weiter
  • 400 Leser

Setzt Böbingen ein Zeichen?

Fußball, Kreisligen A Die Winterpause rückt näher. Hofherrnweiler II kann die Herbstmeisterschaft perfekt machen.

Geht Tabellenführer TSG Hofherrnweiler II als Erster in die Winterpause? Die etwas verzerrte Tabelle ermöglicht diese Option schon am Sonntag.

Der Spitzenreiter trifft um 12 Uhr auf den Sechsten TSV Böbingen. Der Gegner ist im vorderen Drittel platziert, liegt aber schon zehn Punkte hinter der TSG. Und doch darf man die Böbinger weiterhin als Verfolger

weiter
  • 240 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Hallescher FC – Hansa Rostock Samstag, 14 Uhr: Rot-Weiß Erfurt – SV Meppen Lotte – Preußen Münster Chemnitz – 1. FC Magdeburg Fortuna Köln – FSV Zwickau SV Wehen – SC Paderborn 07 Karlsruher SC – VfR Aalen Sonntag, 14 Uhr: Werder Bremen II – Osnabrück Großaspach – Würzburg Unterhaching – Carl Zeiss Jena

weiter
  • 331 Leser

ZAHL DES TAGES

24

Jahre war der Karlsruher SC jeweils erst- oder zweitklassig. Zweimal kehrte er nach dem Abstieg in die Drittklassigkeit postwendend zurück. Auch beim dritten Mal soll dies so sein. Am Samstag gibt der VfR Aalen sein Gastspiel im Karlsruher Wildparkstadion.

weiter
  • 416 Leser

„Die sind fällig am Samstag“

Fußball, Verbandsliga Mit dem letzten Spiel 2017 beginnt für den FC Normannia die Rückrunde. Am Samstag um 14 Uhr kommt der SSV Ehingen-Süd.

Der Normannia-Anhänger klang besorgt. „Müssen Sie das schreiben?“, sagte er zum notierenden Journalisten. Muss ja nicht sein, dass man den Gegner so anstachelt... Denn da vorne, am Pressekonferenz-Stehtischchen, sprach gerade Normannia-Trainer Holger Traub recht undiplomatische Sätze über den kommenden Gegner, den SSV Ehingen-Süd. Zum Beispiel:

weiter
  • 537 Leser

Wenigstens einen Zähler mitnehmen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen sieht sich am Samstag (14 Uhr) im Karlsruher Wildparkstadion einer scheinbaren KSC-Übermacht gegenüber. Ohne Welzmüller und Morys?

Ganz Fußball-Deutschland ist sich einig. Der Karlsruher SC gehört nicht in die 3. Liga. Mit vier Siegen in Folge – selbst Spitzenreiter Paderborn kam mit 0:2 unter die Räder – hat die Elf von KSC-Trainer Alois Schwartz zuletzt deutlich unterstrichen, dass sie auf schnellstem Wege wieder raus will aus der Drittklassigkeit. Nach dem miserablen

weiter
  • 1288 Leser

Beide wollen weiter aufholen

Skispringen, Weltcup Zum Auftakt in Lillehammer dürfen die deutschen Skispringerinnen um Carina Vogt gleich drei Wettbewerbe absolvieren – Anna Rupprecht pausiert noch auf der Großschanze.

Über 150 Sprünge auf der Großschanze standen für die Skispringerinnen der deutschen Nationalmannschaft in der Vorbereitung auf dem Programm. Für Carina Vogt und Anna Rupprecht, die beiden Springerinnen vom SC Degenfeld, gilt die Zahl nicht – wegen ihrer Verletzungspausen. „Bei Anna Rupprecht waren es null“, sagt Bundestrainer Andreas

weiter
  • 416 Leser

Keine Generalabsage am Wochenende

Fußball: Bezirksspielleiter Helmut Vogel ist optimistisch und lässt spielen
Im Fußball-Bezirk Kocher-Rems gibt es keine Generalabsage der Spiele am kommenden Wochenende. Das hat Bezirksspielleiter Helmut Vogel bekanntgegeben. weiter
  • 1
  • 2398 Leser

Überregional (21)

„Die Gesellschaft steht am Abgrund“

Peter Konwitschny inszeniert in Stuttgart „Medea“ von Luigi Cherubini. Der streitbare und kompromisslose Regisseur erzählt ein Musiktheater ohne Klimbim: sehr politisch und auf Deutsch.
Wieder eine antike Familientragödie. Peter Konwitschnys letzte Arbeit in Stuttgart war 2005 die „Elektra“ von Richard Strauss gewesen. Jetzt inszeniert der vielfach als „Regisseur des Jahres“ ausgezeichnete Altmeister des Musiktheaters dort die von Luigi Cherubini komponierte „Medea“ nach Euripides: Viele Opfer hat weiter
  • 728 Leser

„Eine Lanze für die Besserwisser“

Comedian und Wissenschaftsfan Bernhard Hoëcker ist das Gesicht der ARD-Rateshow „Wer weiß denn sowas?“. Ein Gespräch zur 250. Sendung.
Er ist der Schlaumeier vom Dienst im deutschen Fernsehen: Der Comedian Bernhard Hoëcker, dessen Allgemeinbildung nahezu legendär ist. In der Quizshow „Wer weiß denn sowas?“ tritt der Spaßmacher gegen Herausforderer Elton an, um mit prominenten Gästen knifflige Fragen zu beantworten. Heute läuft die 250. Folge des Erfolgs-Formats. Was war weiter
  • 790 Leser

„Es gibt noch mehr schnelle Fahrer“

Nach dem Kreuzbandriss von Superstar Felix Neureuther stehen nun die anderen deutschen Starter in der Verantwortung. Einer von ihnen ist der gebürtige Schwarzwälder David Ketterer.
In der Physik wird oft von Reibung, Beschleunigung, Geschwindigkeit und Zeit gesprochen. Im Gegensatz zu anderen Physikstudenten erfährt David Ketterer diese Faktoren allesamt am eigenen Leib – nach der Vorlesung auf dem College in Colorado geht es für den Technik-Spezialisten direkt auf die Piste. Dort setzte der 24-Jährige zuletzt ein Ausrufezeichen: weiter
  • 546 Leser

Alles, nur keine Waage

Eigentlich wollen wir ja alle jung-dynamisch wirken, rank, schlank, sportlich sein. Uneigentlich möchten wir aber nicht so gern daran erinnert werden, dass das den Meisten von uns nur sehr bedingt gelingt. Und schon gar nicht in den Zeiten von Gänsebraten, Christstollen und Glühwein. Deshalb muss nicht verwundern, was so alles auf der aktuellen Liste weiter
  • 438 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Papst in Birma

Auf vermintem Gebiet

Die Diplomaten im Vatikan werden die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen haben, als Papst Franziskus sagte, er wolle nach Birma (Myanmar) und Bangladesch reisen, zwei Länder, in denen Christen eine winzige Minderheit stellen. Das eine, Birma, ist buddhistisch dominiert, das andere, Bangladesch, muslimisch. Was also will das Oberhaupt der katholischen weiter
  • 452 Leser

Bahn rechnet neu: S 21 wird ein Milliarde Euro teurer

Ein Gutachten hält einen Kostenanstieg auf 7,6 Milliarden Euro für möglich. Fertig werden könnte das Projekt erst 2024.
Das Bahnprojekt Stuttgart 21 soll rund eine Milliarde Euro teurer werden als bislang veranschlagt und nun 7,6 Milliarden Euro kosten. Zudem soll das Bauvorhaben erst 2024 fertig gebaut sein. Das geht aus Papieren hervor, die die Mitglieder des Bahn-Aufsichtsrats im Vorfeld ihrer Sitzung am 13. Dezember erhalten haben. Die Bahn nahm zu den Zahlen keine weiter
  • 436 Leser

Bundesbank warnt vor Sorglosigkeit

Das Eigenkapital ist heute höher als vor der Finanzkrise. Doch der Niedrigzins birgt Risiken.
Die deutschen Banken und Sparkassen stehen viel stabiler und finanziell solider ausgestattet da als vor der Finanzkrise. Auch das gesamte Finanzsystem ist gefestigt, zumal auch die Konjunktur gut läuft und weiter gut laufen dürfte. Dies stellen Bundesbank und Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem Finanzstabilitätsbericht fest. Bundesbank-Vize-Präsidentin weiter
  • 1059 Leser

Der Mann für knifflige Verfahren

Heute Abend empfängt Frank-Walter Steinmeier die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD im Schloss Bellevue. Er will keine Neuwahl, sondern eine stabile Regierung.
Wie gut, dass Frank-Walter Steinmeier (61) Bundespräsident ist. Gewiss wären auch die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin Marianne Birthler, die Favoritin der Kanzlerin, oder der von SPD, Grünen und Linkspartei umworbene Schriftsteller Navid Kermani höchst respektable Persönlichkeiten im Amt des deutschen Staatsoberhaupts gewesen. Nun aber erfordert eine weiter
  • 365 Leser
Kommentar Fabian Ziehe zu den Mehrkosten für Stuttgart 21

Ehrlicher Kassensturz

Alle wollen es gewusst haben: Eine Milliarde Euro mehr soll der neue Stuttgarter Bahnknoten kosten – plus drei Jahre mehr Bauzeit. Soweit die Nachricht – der Rest ist Ritual: Die S-21-Gegner feixen, die Befürworter suchen peinlich bemüht andere Schuldige. Und die Bahn bestätigt nur, was nicht mehr zu leugnen ist. Wie wäre es, der Konzern weiter
  • 491 Leser

Grüne Jugend will Gebühren kippen

Die Organisation verlangt in einem Antrag ein kostenfreies Studium für Nicht-EU-Bürger.
Mit einem Antrag auf dem Grünen-Landesparteitag am 9. und 10. Dezember in Heidenheim kämpft die Grüne Jugend (GJ) für eine Rücknahme der von der grünen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer eingeführten Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger sowie für das Zweitstudium. „Wir hoffen sehr, dass sich die Delegierten für ein weltoffenes Baden-Württemberg weiter
  • 318 Leser

Harte Arbeit schreckt junge Leute ab

Zu viele offene Stellen, zu wenige Interessenten: Die Branche klagt seit Jahren über Nachwuchsmangel. Doch in Baden-Württemberg gibt es Hoffnung.
Mit seiner Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer ist für Vincent Ahondoh ein kleiner Traum wahr geworden. „Ich wollte wie mein Opa Bauarbeiter werden“, sagt der 29jährige Flüchtling. Zum Studieren sei er zu alt, stattdessen will er irgendwann seinen Meister machen. Ahondoh ist im zweiten Lehrjahr bei der Baufirma Wilhelm Keller im baden-württembergischen weiter
  • 1240 Leser

Heidenheim: Dank Rekord Gewinn erzielt

Der Zweitligist kann auf der Mitgliederversammlung überwiegend positive Nachrichten vermelden.
Nach zwei Stunden Harmonie gab es doch noch einen kleinen Aufreger bei der Mitgliederversammlung des 1. FC Heidenheim. Florian Dreier, Vorstand Marketing, genießt bei der aktiven Fanszene keine allzu große Sympathie. So stimmten 119 der 386 anwesenden Mitglieder gegen eine Entlastung von Dreier. Die Mehrheit der Versammlung stärkte ihm aber den Rücken. weiter
  • 1
  • 455 Leser

Hohe Erwartungen bei der Heim-WM

Erreichen des Halbfinales ist das erklärte Ziel des deutschen Teams. Das Turnier der Frauen dient auch als subventionierter Testlauf für die Männer.
Das schlimmste Szenario wurde gerade noch abgewendet und Mark Schober war maximal erleichtert, dass es so gekommen ist. Der Geschäftsführer der Deutschen Handballbundes (DHB) musste monatelang bangen, ehe sichergestellt war, dass die Spiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land im frei empfangbaren Fernsehen weiter
  • 448 Leser
Kommentar André Bochow zum Politikbazar von Union und SPD

Im Steinbruch

Haben die Sozialdemokraten ein freudiges Tänzchen gewagt oder die Sektgläser klirren lassen, als sie erfuhren, dass der bislang so wenig beachtete Landwirtschaftsminister mit bayrischen Wurzeln gegen alle guten Regierungssitten verstieß? Immerhin hat CSU-Mann Christian Schmidt die ablehnende Glyphosat-Haltung der SPD ignoriert und auf eigene Faust Europa-Politik weiter
  • 437 Leser

In ehrlicher Abneigung

Es könnte so schön sein: Auf der einen Seite der erfahrene Parteichef Seehofer, auf der anderen sein talentierter Nachfolger Söder, vereint als Ziehvater-Kronprinz-Gespann. Stattdessen bekriegen sich beide bis aufs Blut – zum Schaden ihrer Partei.
Es gibt einen stillen, aber großen Wunsch vieler CSU-Anhänger: Dass die beiden an einem Strang ziehen, sich vertragen, dass sie nicht gegen-, sondern miteinander Politik machen. „Zusammen wären die ein unschlagbares Team“, sagt ein christsozialer Abgeordneter des bayerischen Landtags, der weder der einen noch der anderen Seite zugehörig weiter
  • 488 Leser

Kim kann jetzt bis New York schießen

Das Regime startet seine bisher stärkste Rakete: Die Hwasong-15 stürzt vor Japan ins Meer, kann bei passender Flugbahn aber das gesamte US-Festland erreichen.
Immerhin fast zweieinhalb Monate lang hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un keine Atombombe testen und keine Rakete abfeuern lassen. Selbst während des Staatsbesuchs des US-Präsidenten Donald Trump in Südkorea und China vor wenigen Wochen hielt sich der nordkoreanische Machthaber mit Provokationen zurück. Doch nun ist es mit der Ruhe wieder vorbei. weiter
  • 437 Leser
Kommentar Hajo Zenker über Lobbyarbeit der Wirtschaftsverbände

Lieber konkret als schrill

Dass die organisierte Unternehmerschaft über ihre Verbände Druck auf die Politik ausübt, ist normales Lobby-Geschäft. Schließlich sollen ökonomische Interessen im politischen Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozess Berücksichtigung finden. Der Aufschrei von BDI, BDA und wie sie alle heißen nach dem Scheitern der „Jamaika“-Sondierungen weiter
  • 1070 Leser

Mehrkosten werfen Fragen auf

Für die Projektpartner ist die Sache klar: Die Bahn muss selbst die erneute Kostensteigerung tragen. Doch der Teufel liegt im Detail.
Geunkt wurde schon seit langem, nun sind belastbare Zahlen durchgesickert: Stuttgart 21 soll rund 1 Milliarde Euro teurer werden. Nach einer Überprüfung durch zwei externe Gutachter geht der Staatskonzern einem internen Papier für den Aufsichtsrat zufolge von nun 7,6 Milliarden Euro Gesamtkosten aus. Zudem soll das Projekt erst 2024 fertig werden. Das weiter
  • 386 Leser

Planung bis 2022 steht

Konzernchef Müller sieht den Konzern auf dem Weg zur Normalität.
Der Volkswagen-Konzern sieht sich nach der Diesel-Affäre auf gutem Wege. In den vergangenen zwei Jahren sei der Konzern im Krisenmodus gefahren, sagte Vorstandschef Matthias Müller auf einer Betriebsversammlung in Wolfsburg. „Erstmals seit 2014 haben wir uns wieder eine 5-Jahres-Planung zugetraut und damit die Leitplanken bis 2022 für Produkte, weiter
  • 1013 Leser

Wie die Buddhas im Whiskyglas

Eine der großartigsten Bands auf dem Planeten: Der Black Rebel Motorcycle Club in München.
Für die Vorband, das entdeckenswerte New Yorker Wave-Punk-Duo The Vacant Lots, ist der Black Rebel Motorcycle Club die großartigste Band auf dem Planeten. Fans und Kritiker nennen Peter Hayes und Robert Levon Been mit ihrer Schlagzeugerin Leah Shapiro „die coolsten Typen“ auf einer Bühne. Der Faktencheck beim Konzert in der ausverkauften weiter
  • 602 Leser

Wirtschaft von Berliner Hängepartie unbeeindruckt

Die Unternehmen halten an ihren Investitionsplänen fest. BDA-Präsident Kramer fordert trotzdem eine rasche Regierungsbildung.
Wer sich zur Wahl stellt, muss bereit sein, Verantwortung für unser Land zu übernehmen.“ Ingo Kramer, der gerade wiedergewählte Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA), fordert die Hängepartie bei der Regierungsbildung zu beenden. „Kompromisse zu verweigern oder eine Regierungsbeteiligung auszuschließen, ist nicht weiter
  • 1162 Leser

Leserbeiträge (10)

Lesermeinung

Zum Thema Hallenbad:

„Wo bleibt die Kreativität von Stadtverwaltung und Gemeinderat beim Komplex Hallenbad-Neubau? Wo ist der kreative Geist der Gartenschau 2014, der viele von der Bürgerschaft gut angenommene Ideen hervorbrachte?

Warum nicht eine Bürger-Bad-Genossenschaft gründen und die Geschäftsanteile mit Hilfe der örtlichen Sparkassen und Volksbanken vertreiben? Es

weiter
  • 5
  • 493 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Hallenbad:

„GroKo + Jamaika + Spaßbad. GroKo Wahlergebnis 2017. Schlechtestes seit 1949. „Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten.“ Vier Jahre lang entscheidende Fragen geleugnet. Parlamentarische Krise, selbstverschuldet? Jamaika. Koalitionsverhandlungen. Kann das überhaupt funktionieren? Vier Wochen Zeit und Geld verschwendet, da entscheidende Fragen geleugnet.

weiter
  • 5
  • 420 Leser

Der Waldkindergarten im Bodenbachtal

Der WaFaVi Naturprojekte e.V. steht für Wald, Familie und Vielfalt.

Der Verein wurde unter Anderem gegründet um die Angebots- und Projektarbeit für Kinder, Jugendliche und Familien mit und ohne Behinderung in den Bereichen Ökologie, Natur- und Erlebnispädagogik, Partizipation oder auch Inklusion auszubauen und umzusetzen.Unser

weiter

Winterlicher Start in den Dezember

Nun ist er also pünktlich zu Beginn der Weihnachtsmarktzeit da – der Winter. Zwar kam er nicht spektakulär, aber immerhin reichte es oberhalb 400 Meter für eine geschlossene Schneedecke. Und auch der Dezemberstart sieht winterlich aus: Am Freitag dominieren den Tag über wieder die Wolken, vereinzelt ist noch etwas Schnee möglich

weiter
  • 1
  • 1434 Leser
Fragen zur Energietechnik

Zu: Neue Forschungsgebäude

An der Rombacher Straße entstehen unterhalb des bestehenden Hochschulgebäudes zwei Forschungsgebäude mit den Schwerpunktthemen „erneuerbare Energie“ und „überlegter Umgang mit Materialien“ (Ressourceneffizienz). Die Baumaßnahme wird 25 Millionen Euro ausmachen. Für uns interessierte Leser wäre nun wertvoll, wenn wir erfahren könnten, wie die Wärme-

weiter
  • 4
  • 440 Leser
Lesermeinung

Zu: Sind Rundfunkgebühren bald Geschichte? vom 2. November

Ich bin über 80 Jahre alt, in Aalen geboren und 1985 in meine mütterliche Heimat umgezogen. Je älter ich werde, desto mehr Geld brauche ich für meine Pflege. Mein Geld reicht schon heute nicht mehr für alles, was ich nötig hätte. In dieser Situation verlangt die ARD von mir, dass ich die Rundfunkgebühren von vierteljährlich 52,47 Euro bezahle. Obwohl

weiter
Generell Maut für Lkw

Zu: Zunahme des Lkw-Verkehrs in Dewangen und Umgebung

Auf der Strecke Dewangen–Abtsgmünd über Rodamsdörfle hat der Schwerlastverkehr stark zugenommen, obwohl die Strecke Dewangen–Rodamsdörfle dafür überhaupt nicht geeignet ist. Der Grund für die Verkehrszunahme: Mautausweichverkehr von der A8/A7, B29 zur A6 und umgekehrt durchs Kochertal. Der Zubringer-Lkw-Verkehr zu Betrieben und Warenhäusern im Kochertal

weiter
  • 3
  • 449 Leser
Lesermeinung

Zum Lehrschwimmbecken:

Was leider im Bericht über die Ortschaftsratssitzung gar nicht beleuchtet wird: Es geht nicht nur um den Schwimmunterricht in der Grundschule Ebnat. Die Kapazitäten des neu geplanten Lehrschwimmbeckens im neuen Kombibad werden nicht ausreichen. Das haben alle Aalener Schulleiter bei einem Treffen festgestellt. Es geht also um die Kinder in der gesamten

weiter
  • 2
  • 456 Leser

Suche nach einem Badinvestor läuft

Wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, darf in einer Bürgerbefragung, die durch eine BI initiiert wurde, nur eine Frage mit der einzigen Möglichkeit eines 'Ja - Nein' als Antwort gestellt werden.

Man hält die Bürger also in gewisser Weise für saublöd.

Wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, dürfen in einer

weiter
  • 5
  • 1714 Leser

inSchwaben.de (22)

Stadt und Rosenstein strahlen hell erleuchtet

Zusammen mit dem Gewerbe- und Handelsverein lädt die Stadt Heubach die Besucher ein, die ganz besondere Atmosphäre zu genießen. Es lockt ein Programm für Groß und Klein, Gelegenheit zum Shoppen gibt's und eine außergewöhnliche Winterbeleuchtung sorgt für Stimmung.

Heubach. Heute Abend laden der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Heubach und die Stadtverwaltung zum 2. Heubacher Winterleuchten. Dann haben die Geschäfte länger zum Einkauf geöffnet. Ab 18.30 Uhr erstrahlen der Rosenstein, die Innenstadt und die Kreisverkehre mithilfe der städtischen Weihnachtsbeleuchtung in weihnachtlichem Licht.

Bereits vor zwei

weiter
  • 1355 Leser

Hier begeistern Überraschungen und Ideen

Die Straßen und Plätze in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt laden in der Vorweihnachtszeit mit besonders ansprechender Dekoration zum Einkaufsbummel ein. Und in den Geschäften gibt es viele Geschenkideen für den schön gefüllten Gabentisch.

Schwäbisch Gmünd. Jetzt leuchtet und strahlt auch der Kalte Markt wieder und versetzt die Besucher in festliche Stimmung. Die Weihnachtsbeleuchtung mit vielen Sternen sorgt beim gemütlichen Bummel für eine besonders schöne Atmosphäre.

Wenn dann die Geschäfte ihr attraktives Angebot für das bevorstehende Fest präsentieren, steht einer ausgiebigen Shopping-Tour

weiter
  • 627 Leser

Gutscheine sind gefragt

Sie sind der Renner im Weihnachtsgeschäft – und sie werden von fast allen Händlern und Geschäftsleuten angeboten.

Geschenk-Gutscheine führen auch in diesem Jahr die Top-Ten der beliebtesten Weihnachtsgeschenke an, wie eine Umfrage des Ifes Instituts für Empirie und Statistik mit Unterstützung des Handelsverbandes Deutschland (HDE) ergab.

Gutscheine sind praktisch, in den meisten Geschäften erhältlich und vielseitig einsetzbar – es mag kreativere Geschenke

weiter
  • 519 Leser

Hundeführern über die Schulter schauen

Wer Interesse an der Rettungshundearbeit als Hundeführer oder Helfer hat, kann sich mit daniela.zink@t-online.de in Verbindung setzen. Ein Rettungshundeteam trainiert etwa acht Stunden pro Woche bei Wind und Wetter. Ausdauer, Kondition, Gehorsam des Hundes und Einsatztaktik stehen ebenso auf dem Trainingsplan wie die Sanitätsausbildung und die Erste

weiter
  • 464 Leser

Kommen an: Echte Unikate

Ein beliebter Geschenktipp: Individuell gravierter Schmuck für besondere Menschen und Momente.

Schmuck gehört zu den klassischen Weihnachtsgeschenken und zugleich zu den schönsten. Sehr persönlich und etwas Besonderes sind individuell gravierte Schmuckstücke – ob für die Mama, die beste Freundin oder den liebsten Schatz. Personalisierte Ketten oder Armreife sind absolute Unikate und liegen im Trend. Eine große Auswahl an Gravurschmuck,

weiter
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag 2. Dezember, von 10 bis 16 Uhr, findet im Franziskaner der Adventsbasar statt. Gruppierungen der Franziskuspfarrei bieten allerlei Wertvolles für Advent und Weihnachten an. Bei Kaffee und Kuchen gibt es dort einen Adventsflohmarkt. Der Erlös ist für wohltätige Zwecke.

weiter
  • 341 Leser

Bosch Automotive Steering ehrt langjährige Mitarbeiter

Festabend Die Robert Bosch Automotive Steering hat langjährige Mitarbeiter am Standort Schwäbisch Gmünd geehrt: Insgesamt 1 40 Jubilare halten dem Spezialisten für Lenkungssysteme seit vielen Jahren die Treue. 58 Mitarbeiter bringen ihr Können und ihre Ideen seit 25 Jahren ein, 82 Mitarbeiter blicken auf eine 40-jährige Unternehmenszugehörigkeit zurück.

weiter
  • 317 Leser

Einladung zur Ruhe und Besinnung

Vorweihnachtszeit Adventskonzert des Musikvereins Waldstetten am 3. Dezember in der Pfarrkirche St. Laurentius.

Waldstetten. Der Musikverein Waldstetten lädt am Sonntag, 3. Dezember, ab 18 Uhr in die Pfarrkirche St. Laurentius ein. Mit seinen Ensembles will der Verein beim Konzert die Besucher stimmungsvoll in eine der schönsten Zeiten im Jahr bringen: der Adventszeit. Die Konzertmusik ist eine Einladung an alle Besinnung und Ruhe im Stundenkonzert zu finden

weiter
  • 563 Leser

Händler punkten mit kompetenter Beratung

Rund um den Sebaldplatz locken die Geschäfte mit jeder Menge großer und kleiner Geschenkideen. Und jetzt auch in einem besonders feinen Ambiente. Die Wege zum Parkplatz sind kurz, in unmittelbarer Nähe hält ein Parkhaus Stellplätze bereit.

Schwäbisch Gmünd. In vorweihnachtliche Stimmung kann man sich jetzt auch rund um den Sebaldplatz versetzen lassen. Stimmungsvoll dekoriert präsentieren sich die Schaufenster, laden zum Stehenbleiben und zum Schauen ein. Wer dann Lust auf einen ausgiebigen Einkaufsbummel bekommt, ist in den Geschäften genau richtig.

Nicht nur vor Weihnachten bietet

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Lebendiger Adventskalender

Schwäbisch Gmünd. Die feierliche Eröffnung des Lebendigen Adventskalenders in der Weststadt ist am Samstag, 2. Dezember, um 15 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus. Das Blockflötenorchester Großdeinbach wird den Auftakt begleiten. Die Spenden sollen der „also“ zu gute kommen. Diese benötigt für ihre Außenbereich ein Gartenhaus.

weiter
  • 373 Leser

Neue Lebensräume geschaffen

Einweihung Grundschulgebäude der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Waldstetten

Vor ziemlich genau einem Jahr – am 16. November 2016 – war Spatenstich für den Grundschulerweiterungsbau an der Gemeinschaftsschule Unterm Rechberg in Waldstetten. Am Mittwoch fand nun die offizielle Übergabe des Gebäudes an die Grundschüler und ihre Lehrer statt. Den Auftakt machte der Grundschulchor unter der Leitung von Harald

weiter
  • 400 Leser

Mit diesen Ideen liegen Sie genau richtig

Das passende Geschenk für jemanden zu finden, fällt vielen Menschen schwer. Beliebt sind selbst gemachte Aufmerksamkeiten, aber auch Erlebnisgutscheine, Schmuck, Pflegeprodukte. Die Fachgeschäfte der Region halten Ideen bereit.

Schon vor dem ersten Advent laufen die Vorbereitungen meist auf Hochtouren, doch wenn es um das Thema Geschenke geht, warten viele bis zum letzten Moment. Dabei stehen Umfragen zufolge Kosmetik und Parfum ganz weit oben auf dem Wunschzettel bei Mann und Frau. Über selbst gemachte Weihnachtsgeschenke wäre die Mehrheit der Deutschen glücklich –

weiter
  • 301 Leser

Ausblick auf das 80er-Fest

Hauptversammlung Rückblick auf bewegtes Jahr beim AGV 1938.

Schwäbisch Gmünd. In der Gaststätte „Zur Kleinen Schweiz“ fand die 44. Ordentliche Hauptversammlung des Altersgenossenvereins 1938 statt. Vorstand Rolf Brenner hielt Rückschau auf ein abwechslungsreiches Jahresprogramm mit Ausgängen, Stammtischen, Besichtigungen und Ausfahrten, an dem sich die Altersgenossen zum Teil mit Partnern zahlreich

weiter
  • 539 Leser

Fünftklässler spielen Theater

Märchen Aufführung „Das kalte Herz“ an der der Freien Waldorfschule.

Schwäbisch Gmünd. Viermal in zwei verschiedenen Besetzungen spielten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Freien Waldorfschule das Theaterstück „Das kalte Herz“ nach einem Märchen von Wilhelm Hauff. In sechs intensiven Probenwochen studierten die 5-Klässler das Theaterstück ein. Gewissenhaft setzten die Schüler die Vorgaben von

weiter
  • 898 Leser

Prämien für energiesparende Schulen

Projekt Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse verteilt über 9000 Euro an die teilnehmenden Schulen für das Projekt „Energiesparen an Schulen“.

Schwäbisch Gmünd

Das Projekt „Energiesparen an Schulen“ startete im Jahr 2002 mit vier Schulen. Mittlerweile sind alle städtischen Schulen in das Projekt integriert, dessen Ziel es ist, einen bewussteren Umgang mit Energie zu erlernen und Einsparpotenziale durch gezieltes Nutzerverhalten zu erschließen.

Der effiziente Umgang mit Energie

weiter
  • 821 Leser

Stimmungsvoller Budenzauber

Neben einem kleinen Programm gibt es ein vielseitiges kulinarisches Angebot der Vereine. Und an den Ständen gibt’s Geschenkideen.

Weiler i.d.B. Auch in Weiler lockt wieder ein kleiner und feiner Weihnachtsmarkt. Ortsvorsteher Bernhard Feifel eröffnet am Samstag, 2. Dezember, um 12 Uhr den 8. Weilermer Weihnachtsmarkt rund um den Dorfplatz. Die Kinder des Kindergartens St. Elisabeth führen anschließend um 12.30 Uhr das Singspiel „Wir sind die Weihnachtswichtel aus Weiler“

weiter
  • 442 Leser

Blues- und Bluesrock

Auftritt „Udo Hauenstein & Band“ spielen in „Eddis Biker-Residenz“.

Althütte. Udo Hauenstein ist seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Besetzungen in Sachen Blues- und Bluesrock unterwegs. In „Eddis Biker-Residenz“ in Althütte spielt er am Samstag, 2. Dezember, ab 21 Uhr. Das mit eigenen Songs durchmischte Programm überzeugt mit handgemachter, kreativer und fetziger Musik. Die Jungs spielen sich im Konzert

weiter
  • 381 Leser

Buntes Angebot rund um Weihnachten

18 Standbetreiber bieten am Samstag beim Bärenmarkt mitten in der Gemeinde ihre Waren und Leckereien an. Für weihnachtliche Unterhaltung sorgen verschiedene Kinder- und Jugendgruppen, stimmungsvolle Orgelmusik und natürlich der Besuch des Nikolaus.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Am kommenden Samstag, 2. Dezember, findet in Schwäbisch Gmünd-Lindach der 15. Lindacher Bärenmarkt statt. An diesem Samstag wird im Bereich zwischen der Kreissparkasse und der Volksbank die Hans-Diemar-Straße wieder in einen Markt verwandelt. Los geht der Markt um 11 Uhr mit der offiziellen Eröffnung bei der Bäckerei Bläse

weiter
  • 357 Leser

Theater in Rattenharz

Aufführungen Vorverkauf fürs TSV-Theater ist am 9. Dezember.

Lorch-Rattenharz. „Wer Schulden hat, hat auch Likör.“ So heißt das Theaterstück von Hans Jürgen Köhler, das die Theatergruppe des TSV Rattenharz 2018 zeigt. Alles hätte im Gasthof „Zum Blauen Bären“ so schön sein können. Das tägliche Wildbret wird im Wald selbst erlegt. Den Schnaps für die Wirtschaft brennt Wirt Alfred in seiner

weiter
  • 1040 Leser

Zwei Gotteshäuser vorgestellt

Präsentation Neuer Kirchenführer für die Stadtkirche in Lorch und die Christuskirche in Weitmars.

Lorch

Druckfrisch und voller geballter Information präsentiert sich der neue Kirchenführer für die evangelische Stadtkirche in Lorch sowie für die Christuskirche in Weitmars. Pfarrer Christof Messerschmidt informierte darüber, dass der Vorgänger aus dem Jahr 2000 stammt. Also schon einige Jährchen auf dem Buckel hat. „Da lag es auch angesichts

weiter
  • 1218 Leser

Weitere vier Rettungshundeteams fürs DRK Schwäbisch Gmünd

Hilfe Voller Erfolg bei den Prüfungen. Bei Auftritten in der Innenstadt die Hunde kennenlernen.

Schwäbisch Gmünd. Die DRK Bereitschaft der Rettungshunde Schwäbisch Gmünd hat ihre einsatzfähigen Teams um gleich vier Rettungshundeteams aufgestockt.

An der vom DRK Schwäbisch Gmünd ausgerichteten Prüfung in Heubach nahmen insgesamt zehn Teams teil. Prüfungsleiter Klaus Mayer und die Prüferinnen Katharina Kern vom DRK, Verena Roth vom MHD und Zachura

weiter
  • 2099 Leser

Wenn Werbung Schlagzeilen macht

Werbung soll zum Lachen, Weinen oder Nachdenken anregen, in jedem Fall aber dem Konsumenten im Gedächtnis bleiben. Dafür legen sich Werbeagenturen mächtig ins Zeug. Zuletzt amüsierten die Supermarktketten Edeka und Lidl ihre Kunden mit einer viralen Schlammschlacht. In kleinen Clips veräppeln sie ihren Konkurrenten mit Charme

weiter
  • 1
  • 1625 Leser