Artikel-Übersicht vom Freitag, 01. Dezember 2017

anzeigen

Regional (198)

Kurz und bündig

Beamertreff im Rathaus

Oberkochen. Der nächste Beamertreff ist am Dienstag, 5. Dezember, von 10 bis 12 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Den Schwerpunkt bilden Bildvorträge über Botswana und Namibia. Bitte eine Tasse für den Pausenkaffee mitbringen.

weiter
  • 1499 Leser

Heiligabend im Mühlensaal

Feier Ein Angebot für Alleingebliebene am 24. Dezember in Oberkochen.

Oberkochen. Alle Bürgerinnen und Bürger, und alle, die an Heiligabend, Sonntag, 24. Dezember, nicht alleine zu Hause sein möchten, sind ab 17 Uhr in den Mühlensaal eingeladen. Ab 18 Uhr, nach den Gottesdiensten, wird gemeinsam gegessen und man ist gemütlich beisammen. Ein Fahrdienst ist – bei Bedarf – eingerichtet.

Anmeldung bis spätestens

weiter
  • 1049 Leser
Zum Tode von

Studiendirektor Horst Riegel

Oberkochen. Studiendirektor Horst Riegel, Mann der ersten Stunde am damaligen Oberkochener Progymnasium, heute Ernst-Abbe-Gymnasium, und mit Leib und Seele Ehrenämtler im Heimatverein Oberkochen, ist verstorben. Am 2. Mai kam Horst Riegel als Studienassessor ans damalige Progymnasium, das im „Bergheim“ untergebracht war, dem heutigen Domizil

weiter
  • 428 Leser

Kandidaten auf dem Forum

Bürgermeisterwahl So haben sich die beiden Bewerber um das Amt des Bürgermeisters in Oberkochen im Bürgersaal vorgestellt.

Oberkochen

Der Bürgersaal ist an diesem Freitagabend Forum für die Bewerber um das Amt des Bürgermeisters. Viele Oberkochener und Oberkochenerinnen sind gekommen, um sich im Vorfeld der Wahl über die Visionen und die Ziele der beiden Bewerber zu informieren. Der amtierende Bürgermeister Peter Traub macht den Anfang. 15 Minuten Zeit erlaubt dafür das

weiter

70 Jahre VdK-Heubach

Jubiläum Würdige Feier mit mit vielen Mitgliedern und Gästen.

Heubach. Mit einem Stehempfang begann für viele Mitglieder und Gäste die Feier zum 70-jährigen Bestehen des VdK-Ortsverbands. Für die festliche musikalische Umrahmung sorgten musikbegeisterte Jugendliche, die sich zu einer Band zusammengefunden haben.

„Voll Stolz blickt der VdK-Ortsverband Heubach auf die 70 Jahre seines Bestehens zurück“.

weiter
  • 864 Leser

Zahl Des Tages

70

Jahre alt ist der VdK-Ortsverband Heubach. Das feierten die Mitglieder jetzt im Haus Kielwein. Mehr dazu auf dieser Seite.

weiter
  • 929 Leser

Gemeindefest Adventsbasar mit Mittagessen

Lauterburg. Das Gemeindefest mit Adventsbasar der evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg findet am 2. und 3. Dezember im Gemeindehaus und Dorfhaus in Lauterburg statt. Beginn ist am Samstag um 14 Uhr. Zum Verkauf von Adventsgestecken und Adventskränzen gibt es Kaffee und Kuchen. Am Sonntag beginnt das Fest um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss

weiter
  • 878 Leser

Theater Auf der Suche nach dem Christkind

Heubach. Die Geschwister Lisa und Pauli wollen unbedingt einmal das Christkind sehen. Um sicherzugehen, dass es auch all ihre Wünsche erfüllt, gehen sie auf die Suche. Schüler der Musikschule Rosenstein führen am 3. Dezember unter der Führung von Manuela Herbst das Stück „Christkind, wo bist Du?“ auf. Sprecherin ist Lavinia Kurz. Los geht

weiter
  • 1091 Leser

Party mit Wendrsonn

Mögglingen. Bereits zum dritten Mal in Folge kommen Wendrsonn nach Mögglingen um dort ihr Bestes zu geben. Am Samstag, 2. Dezember, spielen sie ab 20 Uhr in der TV Halle. Die Band steht für schwäbischen Mundart als virtuoser und anspruchsvoller Folkrock-Crossover, bei dem ordentlich die Fetzen fliegen. Karten an der Abendkasse für 18 Euro. Einlass

weiter
  • 875 Leser

Schulsanitäter für den Notfall gerüstet

Engagement Elf Schüler des Rosenstein-Gymnasiums qualifizieren sich zu Schulsanitätern und können nun helfen bis er Rettungsdienst kommt: Silas Stakemeier, Marco Kuhn, Jonas Werner, Yann Buscher, Lisa Stephan, Leopold Heermann, Rebecca Wahl, Maren Mücke, Lena Hegele, Simone Haas, Christina Hudelmaier. Foto: privat

weiter
  • 1520 Leser

Wärme und Licht in die Stadt bringen

Aktion Zweite Auflage des Winterleuchtens lockt trotz unangenehmen Wetters viele Besucher nach Heubach. Installationen und Künstler begeistern das Publikum.

Heubach.

Heubach scheut den Vergleich mit Städten wie Paris, Wien oder Abu Dhabi nicht länger. Immerhin haben die Städte Lichtinstallationen vom selben österreichischen Lichtdesigner. Unterm Rosenstein wurden sie am Freitagabend zum zweiten Mal „angeworfen“. Mit einem Umzug von der Raiffeisenbank zum Marktplatz begann das „Heubacher

weiter
Kurz und bündig

Kulturbüro zieht um

Schwäbisch Gmünd. Das Kulturbüro der Stadt zieht vom Waisenhaus in die Grät am Marktplatz 7. Wegen des Umzugs ist das Kulturbüro vom 4. bis 6. Dezember geschlossen. Ab Donnerstag, 7. Dezember, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt am Gmünder Marktplatz präsent. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen behalten ihre Gültigkeit.

weiter
  • 5
  • 762 Leser

Lehrermangel besonders gravierend

Schulen Verband Bildung und Erziehung zur aktuellen Politik. Grundschullehrer nicht benachteiligen.

Schwäbisch Gmünd. „Seit Jahren fordert der VBE das Ende der Benachteiligung der Grundschullehrkräfte, die kürzer ausgebildet und schlechter besoldet werden als ihre Kolleginnen und Kollegen der Sekundarstufe, dafür aber mit einem höheren Deputat unterrichten müssen.“ Das sagte der Kreisvorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung (VBE)

weiter
  • 3
  • 483 Leser
Polizeibericht

Fahrer flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 5000 Euro schätzte die Polizei einen Schaden, der von einem unfallflüchtigen Fahrer an einem Audi zurückgelassen wurde. Der Audi stand in der Nacht zum Freitag in der Hardtstraße. Der Schaden wurde am Morgen gegen acht Uhr entdeckt. In dieser Zeit prallte der Unfallverursacher, ausgelöst vermutlich durch die glatte Fahrbahnoberfläche,

weiter
  • 389 Leser
Guten Morgen

Gerne auch originell ...

Anke Schwörer-Haag sinnt nach über zeitgemäße Rituale.

So ist das in der Zeit vor Weihnachten: Es wird früh dunkel, ist meistens kalt und arbeiten (oder lernen) muss man obendrein. Wen also wundert’s wenn die meisten Menschen sich jetzt gerne etwas Gutes tun? Kerzen anzünden. Gemütlich einen heißen Tee oder Glühwein schlürfen. Durch Kaufhäuser bummeln und in Geschenk-Plänen schwelgen. Auf Weihnachtsmärkten

weiter
  • 214 Leser
Polizeibericht

Glätteunfall

Schwäbisch Gmünd. Auf der B 298 geriet am Donnerstagabend eine in Richtung Mutlangen fahrende 22-jährige BMW-Fahrerin gegen 23.30 Uhr auf glatter Fahrbahn ins Schleudern, kam nach links von der Straße ab, beschädigte dabei einen Kanalschacht und verursachte Flurschaden. Insgesamt entstand Sachschaden von 7500 Euro.

weiter
  • 1146 Leser
Polizeibericht

Leicht verletzt

Welzheim. Ein 50-jähriger BMW- Fahrer verursachte am Freitagmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin leicht verletzt wurde. Der Mann bog von der Wilhelmstraße in die Rudersberger Straße ein und missachtete die Vorfahrt der 19-jährigen Renault-Fahrerin. Die beiden Unfallfahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen, wobei dabei der

weiter
  • 262 Leser
Polizeibericht

Mädchen in Türe eingeklemmt

Lorch. Ein neunjähriges Mädchen zog sich am Freitagmorgen Verletzungen am Arm zu, als sie sich diesen in eine zufallende Schiebetür eines Kleinbusses einklemmte. Die offene Tür war gegen 7.30 Uhr im Gefälle des Rubensweges zugefallen. Das Kind wurde vom hinzugerufenen Rettungsdienst zumindest vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in die Stauferklinik

weiter
  • 1342 Leser
Polizeibericht

Neben Fahrbahn geraten

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstagabend fuhr ein 74-jähriger Renault-Fahrer gegen 20.40 Uhr von der Königsturmstraße in den Glockenkreisel ein. Dabei geriet er neben die Fahrbahn, wo er gegen eine Warnbarke und ein Verkehrsschild prallte. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro. Da beim Unfallverursacher Alkoholanzeichen festgestellt

weiter
  • 1125 Leser
Frage der Woche

Parkplätze in Schwäbisch Gmünd

Der Auftakt der Weihnachtszeit bringt Fülle mit sich, auch dann, wenn es um Parkplätze geht. Die Tagespost befragte dazu Passanten in der Stadt: Nutzen Sie Parkhäuser? Wie beurteilen Sie die Parksituation in der Stadt?
Christina Fisch (69)

Pensionärin aus Gmünd

„Generell benutze ich gerne Parkhäuser, da ich aber in Gmünd wohne, ist das überflüssig. In der Innenstadt kann man den Bedarf an Parkplätzen beobachten. Gerade an Wochenenden fehlen gut gelegene und bezahlbare Parkplätze. Trotzdem ein Lob an die Stadt: sechs Parkhäuser sind ordentlich.“

Pervin weiter

Mode Unger schließt

Einzelhandel Marita Miller gibt das Mode- und Wäschegeschäft Ende Januar auf. Sie will das denkmalgeschütze Haus im Buhlgässle verkaufen oder verpachten.

Schwäbisch Gmünd

Mit traurigen Minen und zum Teil Tränen in den Augen kommen die Stammkunden von „Unger Mode & Wäsche“ dieser Tage ins Geschäft im Buhlgässle 4. Marita Miller hatte ihnen mitgeteilt, dass sie ihren Laden Ende Januar 2018 schließen wird. Jetzt umarmt sie die Kundinnen, die sich schon seit Jahrzehnten von ihr beraten lassen.

weiter
  • 1
  • 739 Leser

Zahl des tages

147

Jahre gibt es das Modehaus Unger im Buhlgässle. Im Januar 2018 schließt das traditionsreiche Bekleidungshaus. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 537 Leser

Cord Müller verlässt die Stadtwerke

Personalie Geschäftsführer soll um Vertragsauflösung gebeten haben. Gremien müssen noch zustimmen.

Aalen. Cord Müller wird die Aalener Stadtwerke verlassen. Wie die Schwäbische Post aus mehreren Quellen erfahren hat, wird eine Trennung im Einvernehmen angestrebt. Demnach sollen die Details einer Vertragsauflösung vorbereitet sein.

Die zuständigen Gremien müssen noch zustimmen. Das sind zunächst der Aufsichtsrat der städtischen Tochter und der Gemeinderat.

weiter
  • 4
  • 5824 Leser
Polizeibericht

20 000 Euro Schaden

Aalen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Willy-Brandt-Straße missachtete am Donnerstagabend ein von der Charlottenstraße kommender 58-jähriger Audi-Fahrer gegen 20 Uhr die Vorfahrt eines im Kreisel fahrenden 19-jährigen Opel-Fahrers. Dadurch wurden der Opel-Fahrer sowie zwei 80 und 92 Jahre alte Mitfahrerinnen leicht verletzt. Der Sachschaden

weiter
  • 4694 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen-Wasseralfingen. Einen Auffahrunfall mit einem Schaden von etwa 2000 Euro verursachte am Donnerstagabend eine 36-jährige Autofahrerin, als sie gegen 16.50 Uhr auf der Haller Straße auf das Auto einer verkehrsbedingt vor ihr abbremsenden 49-jährigen Autofahrerin auffuhr.

weiter
  • 1920 Leser
Polizeibericht

Auto auf Omnibus

Aalen-Brastelburg. Auf der Landesstraße 1080 fuhr am Donnerstagabend ein 21-jähriger Audi-Fahrer auf einen vorausfahrenden Omnibus auf, der gegen 21.30 Uhr in eine Bushaltestelle einfahren wollte und hierzu seine Geschwindigkeit verringerte. Da bei dem deutlich unter Alkoholeinfluss stehenden Unfallverursacher auch der Verdacht auf Drogenkonsum bestand,

weiter
  • 1258 Leser
Polizeibericht

Auto auf Sattelzug

Bopfingen. Im Bereich Gewerbehof fuhr ein Autofahrer am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr auf einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Sattelzug auf, wodurch ein Sachschaden von knapp 3000 Euro entstand.

weiter
  • 2236 Leser

7700 Euro gingen an die Schüler des OAG

Vereinsleben Freunde und Förderer des Ostalb-Gymnasiums ziehen Bilanz.

Bopfingen. Am 28. November fand die Generalversammlung des Vereins der Freunde des Ostalb-Gymnasiums in Bopfingen statt.

Der Vorsitzende Hans-Martin Lechler berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres. Neben der Durchführung einer Altpapiersammlung und der erst kürzlich stattgefundenen Berufsinformationsbörse hatte der Verein wie

weiter
  • 1343 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Rudolf Weiss, zum 80. Geburtstag

Kirchheim. Artjuh Jakov, Klosterhof 3, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Rudolf Franz Lak, Kastellstraße 3, zum 95. Geburtstag. Maria Benedicta Anderl, Römerstraße 18, zum 85. Geburtstag. Barbara Edeltraud Meyer, Blumenstraße 9, zum 80. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen-Unterkochen.

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Besinnliches Adventskonzert

Bopfingen. Der Liederkranz Bopfingen und Stella Maris aus Zöbingen gestalten am Samstag, 2. Dezember, um 18 Uhr ein besinnliches Adventskonzert in der St.-Joseph-Kirche in Bopfingen. Am Klavier begleitet Martin Stumpp und als Solistin wirkt Verena Lutz mit. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1956 Leser
Kurz und bündig

Emotions in der Römerhalle

Riesbürg-Utzmemmingen. Unter das Motto „Emotions“ hat der Musikverein Riesbürg sein Jahresabschlusskonzert am Samstag, 2. Dezember, um 20 Uhr in der Römerhalle in Utzmemmingen gestellt. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen auch Ehrungen.

weiter
  • 1338 Leser
Kurz und bündig

GHV verschenkt Gutscheine

Bopfingen. Ab Dezember 2017 belohnt der GHV Kunden, die an der Rabattaktion teilnehmen, zusätzlich. Jeden Monat werden unter den eingelösten Rabattheften Warengutscheine verlost, jeweils in Höhe von 150 Euro von einem GHV-Fachgeschäft und außerdem je zwei Mal 50 Euro in GHV-Gutscheinen. Im GHV-Kalender steht, in welchem Fachgeschäft im aktuellen Monat

weiter
  • 1721 Leser
Kurz und bündig

Modellbahner öffnen Türen

Bopfingen. Der Modelleisenbahnclub Bopfingen veranstaltet am Sonntag, 3. und 17. Dezember sowie am 6. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr in seinen Vereinsräumen in der Bergstraße 11 Tage der offenen Tür. Für die kleinen Gäste stehen mehrere Anlagen zum Spielen bereit. Frühschoppen mit Weißwürsten Brezeln und Weißbier. Nachmittags Kuchen und Kaffee. Der

weiter
  • 1618 Leser
Kurz und bündig

Musikgenuss zum Advent

Bopfingen-Flochberg. Das Akkordeonorchester Riesharmoniker aus Megesheim und als Gäste das Ensemble „RoManTi-k“ aus Traunstein mit Harfe, Klavier und Gesang geben am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr ein Konzert zum Advent in der Wallfahrtskirche Flochberg. Die Mitwirkenden gestalten eine musikalische Stunde von traditionell-adventlich bis modern-romantisch.

weiter
  • 1265 Leser
Kurz und bündig

MV Baldern musiziert

Bopfingen-Baldern. Die Musikkapelle Baldern veranstaltet am Sonntag, 3. Dezember von 14 bis 17 Uhr einen musikalischen Adventsauftakt in der Gemeindehalle Baldern. Es gibt Glühwein, Kaffee und Kuchen. Die Jugendlichen musizieren.

weiter
  • 1051 Leser
Kurz und bündig

Pop und Weihnachtspoesie

Bopfingen-Oberdorf. In der evangelischen St. Georgskirche in Oberdorf heißt es am Montag, 4. Dezember, um 18 Uhr „Advent unplugged – Pop und Weihnachtspoesie“. Mit Weihnachtsmelodien und rockigen Balladen verlegen die Musikerinnen Franziska Graf und Sarah Lenz eine ihrer Piano-Vocal-Proben in weihnachtliches Ambiente.

weiter
  • 1190 Leser

Riesbürg ist gut aufgestellt

Haushalt 2018 Hohe Steuereinnahmen und ein Kredit. Größter Haushaltsposten ist das Kombigebäude für Feuerwehr und Bauhof, das in Pflaumloch entstehen soll.

Riesbürg. Riesbürg ist auch 2018 finanziell gut aufgestellt. Dies wurde bei der Verabschiedung des Haushalts für das Jahr 2018 im Gemeinderat deutlich. Der Plan sieht Investitionen von 2,78 Millionen Euro vor und hat ein Gesamtvolumen von 7,73 Millionen Euro. Erfreulich für die Bürger: Der Etat kommt ohne Steuer- und Gebührenerhöhungen aus.

Größter

weiter
  • 503 Leser

Siegnummern für den Lionskalender

Lionsclub Die Gewinn bringenden Losnummern für den 2. und den 3. Dezember stehen fest.

Bopfingen. Für den 2. und den 3. Dezember gelten folgende Gewinnnummern. Die Lions-Adventskalender sind alle weg.

Die Inhaber der Nummern 1413 und 1208 erhalten je einen Tankgutschein über 30 Euro, gestiftet von Esso Geodata Westhausen.

Die Nummern 489, 214, 1873, 1327, 1990, 832, 1818 und 887 bringen je einen Christbaum bis 2,5 Meter im Wert von 40

weiter
  • 2117 Leser

Stallgeschwätz im Fenster

Adventskalender „Stablechat“ (Stallgeschwätz) nennt Oliver Rolf Sauter seinen Digitaldruck auf Kunststoff. Das Werk in Fenster Nummer 2 an der Schranne zeigt die Weihnachtsgeschichte als Chat-Verlauf. Foto: privat

weiter
  • 906 Leser
Kurz und bündig

Vesperkirche öffnet

Bopfingen. In der evangelischen Stadtkirche in Bopfingen öffnet am Sonntag, 3. Dezember, von 11.30 bis 13.30 Uhr die Vesperkirche. In den folgenden Tagen bis Freitag, 8. Dezember, sind die Öffnungszeiten dann jeweils von 12 bis 13.30 Uhr.

weiter
  • 1714 Leser

„Wir schenken Dir Deinen Einkauf“

Aktion Wer während der Adventszeit in der Aalener City einkauft, kann das Geld dafür zurückgewinnen.

Aalen. „Ich weiß noch, wie trostlos Aalen früher an Weihnachten war“, sagt Dr. Eberhard Schwerdtner. Er ist der Vorstand von Aalen City Aktiv, kurz ACA. Doch inzwischen hat sich viel getan: In der Innenstadt weihnachtet es nun mehr. „Nicht nur eine schöne Atmosphäre ist wichtig, sondern auch Aktionen für den Handel“, sagt Schwerdtner.

weiter
  • 4886 Leser
Kurz und bündig

Dem Burnout vorbeugen

Aalen-Wasseralfingen. Die Familienbildungsstätte bietet am Samstag, 9. Dezember, das Männer-Seminar „Burnout-Prävention – Raus aus dem Hamsterrad“ an. Veranstaltungsort ist von 9 bis 17 Uhr das Bürgerhaus Wasseralfingen. Kosten 57 Euro, mit FP 34,20 Euro. Anmeldung und Info unter Telefon (07361) 555146 oder info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 1316 Leser

Den digitalen Wandel aktiv gestalten

Vortrag Informationen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung mit anschließender Diskussion.

Aalen. Vor knapp 30 Bürgerinnen und Bürgern referierte der Beauftragte der Landesregierung für Informationstechnologie, Stefan Krebs, in den Räumen der Firma Telenot über die Digitalisierungsstrategie Baden-Württembergs. Der Vorsitzende des Aalener CDU-Ortsverbands, Julian Hutschenreuther, hatte die Veranstaltung auf die Beine gestellt, weil er „die

weiter
  • 3932 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Aalen. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Montag, 4. Dezember, von 14.30 bis 17.45 Uhr zu Gast im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 4044 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst und Barbarafeier

Aalen-Wasseralfingen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst im alten Kirche in Wasseralfingen beginnt am Montag, 4. Dezember, um 19 Uhr die traditionelle Barbarafeier des Vereins Besucherbergwerk Tiefer Stollen. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Gruppe „Schalom“. Im Anschluss wird die Feier ab 20 Uhr im Bürgerhaus Wasseralfingen fortgesetzt.

weiter
  • 1361 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert zum Advent

Aalen-Dewangen. „Cantate Nova“ unter der Leitung von Margit Funk gestaltet am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr ein Adventskonzert in der katholischen Kirche in Dewangen. Außerdem wirken die Turmbläser und Gabriele Klopfer am E-Piano mit. Im Anschluss ist stimmungsvoller Ausklang mit Bewirtung auf dem Kirchplatz.

weiter
  • 1227 Leser
Kurz und bündig

Verwaiste Eltern Ostalb

Aalen-Wasseralfingen. Die „Verwaisten Eltern“ der Region Ostalb laden alle betroffenen Eltern, Geschwisterkinder und Freunde am Sonntag, 3. Dezember, um 13.30 Uhr zum Gedenkgottesdienst in das katholische Gemeindezentrum Sängerhalle in Wasseralfingen ein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Austausch.

weiter
  • 1359 Leser
Kurz und bündig

Werke von Frau Krusenstjern

Aalen-Fachsenfeld. Im Rahmen des Fachsenfelder Schloss-Advents werden am Sonntag, 3., 10. und 17. Dezember, auch Kunstwerke aus dem Nachlass von Margarete von Krusenstjern zum Kauf angeboten. Der Verkauf der Aquarelle, Ölbilder, Drucke, Stiche, Zeichnungen und Glasfiguren findet jeweils von 14 bis 18 Uhr im Ökonomiegebäude statt. Der komplette Erlös

weiter
  • 1981 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Am Turm der Stadtkirche ist am Montag, 4. Dezember, um 18.10 Uhr wieder ökumenisches Friedensgebet. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen lädt ein.

weiter
  • 4288 Leser
Kurz und bündig

„Mann aus Galizien“ wieder da

Aalen. Wegen anhaltender Nachfrage wurde das Buch „Der Mann aus Galizien“ nachgedruckt. Es steht im Musikgeschäft Musikaa in Aalen, Bahnhofstraße, wieder zum Verkauf bereit, Preis 17.50 Euro. Das Buch erzählt die Geschichte der Unterkochener Papiermacher und die ihres jüdischen Direktors Bruno Tugendhat, der die Papierfabrik Unterkochen ab 1899 zur

weiter
  • 3946 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert

Lorch. Zum Adventskonzert lädt die Lorcher Kantorei am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr in der Stadtkirche. Traditionell hat neben dem Zuhören auch das Mitsingen seinen Platz hat. Aufgeführt wird das „Magnificat“, das gesungen und gelesen im Gottesdienst erklingt. Daneben werden traditionelle Adventslieder und Gedanken zum Advent von der Kantorei und

weiter
  • 499 Leser

DVD von den Freilichtspielen

Runder Tisch Kultur Zur Erinnerung an „Sola Gratia“ ein Filmdokument.

Lorch. Zur Erinnerung an die Freilichtspiele „Sola Gratia“ des „Runden Kultur Tisches Lorch“ von Gabriele Siegfried im Juli diesen Jahres wurde eine DVD aufgenommen. Wer die Freilichtspiele „Sola Gratia“ im stimmungsvollen Kirchgarten vor der evangelischen Stadtkirche verpasst hat, kann sich die Familiengeschichte

weiter
  • 1
  • 377 Leser

Grundsporttag an der Mozartschule

Veranstaltung Die Mozartschule Hussenhofen veranstaltete ihren Grundschulsporttag. Dabei wurden vielfältige Stationen aufgebaut. Neben Wurf-, Lauf und Geschicklichkeitsübungen ging es auch um Ausdauer und Kondition. Alle Klassenstufen von 1 bis 4 nahmen mit Elan daran teil und machten die Platzierungen innerhalb der Stufe unter sich aus. Bei der Siegerehrung

weiter
  • 5
  • 1546 Leser

Igelbesuch in der Kindertagesstätte EKO der evangelischen Kirche

Natur Die Kinder der Kita EKO bekamen Besuch von Christiane Kleefeld-Rusu aus Plüderhausen. Sie brachte in einem mit Heu und Blättern ausgelegten Korb zwei junge Igel mit. Die Kinder konnten zeigen, dass sie schon jede Menge über Igel wissen und lernten noch eine Menge dazu. Dann wurden die Tiere aus dem Korb geholt und die Kinder durften sie beobachten.

weiter
  • 628 Leser

In sich stimmig

Konzert „Singt dem Herrn“ in Sankt Clemens.

Lorch. Schneeregen und nasskalte Winde draußen – umso heimeliger war es in der katholischen Kirche Sankt Clemens. Zum ökumenischen Abendgebet waren alle Plätze besetzt. Viele wollten das kleine aber feine Konzertlein hören, bestritten von Musikern aus den eigenen Reihen. Wohl auch, weil der Erlös von Konzert und Umtrunk den Ministranten für ihre

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Jahresfeier wird verschoben

Lorch. Die für Freitag, 8. Dezember, vorgesehene Jahresfeier der Goldwasen-Oldies der Sportfreunde Lorch muss wegen eines Todesfalles in den Kreisen der Oldies ausfallen. Die Veranstaltung wird auf Freitag, 19. Januar 2018, verschoben. Beginn ist dann um 15 Uhr in der Ratstube in Lorch.

weiter
  • 655 Leser
Polizeibericht

Unfall und drei Folgeschäden

Lorch. Ein 36-jähriger Citroen-Fahrer kam am Donnerstag auf der glatten B 29 nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen 23.15 Uhr in die Leitplanke, wurde abgewiesen und blieb in der Fahrbahnmitte liegen. Da am Unfallfahrzeug die Beleuchtung ausgefallen war, bemerkte ein nachfolgender 35-jähriger Skoda-Fahrer das Hindernis zu spät und fuhr dagegen.

weiter
  • 295 Leser

Zoom’ 84 stellt aus

Stiftungshof Leinzeller Fotoclub zeigt die Bilder seiner Ausstellung.

Alfdorf-Pfahlbronn. Seit Ende November gibt es im Stiftungshof im Haubenwasen in Alfdorf-Pfahlbronn eine neue Fotoausstellung des Fotoclubs ZOOM´84 Leinzell. Zu sehen sind überwiegend Fotos, die bei der jüngsten Ausstellung in Leinzell nicht nur viel Publikum aus nah und fern anlockten, sondern auch hoch gelobt wurden. Es handelt sich um Fotos aus

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Ballett-Event im Dezember

Schwäbisch Gmünd. Das dritte Advent-Wochenende wird ein Höhepunkt, zumindest in den Sabine Widmann Studios. Wie immer zur Weihnachtszeit präsentieren die Elevinnen von Ballett-Pädagogin Liz Duddy an zwei Nachmittagen die ganze Fülle ihres Könnens, ein tänzerisches „Best of“ sozusagen. Die jüngsten sind gerade einmal 3, die ältesten knapp 20. Sie alle

weiter
  • 332 Leser

Dank an junge Engagierte

Ehrenamtsfest Stadt zeichnet Menschen unter 30 Jahren für ihren freiwilligen Dienst zum Wohl der Gesellschaft aus.

Schwäbisch Gmünd. Die Idee ist, diejenigen zu ehren, deren Engagement oft übersehen wird. So setzt Michael Svoboda vom Stadtverband Sport den Fokus für das zweite Ehrenamtsfest in Schwäbisch Gmünd auf Ehrenamtliche unter 30. Am 5. Dezember, internationaler Tag des Ehrenamts, werden 30 von ihnen im Prediger ausgezeichnet. Im Vorfeld konnten Gmünder

weiter
  • 358 Leser

Ein widersprüchliches Land

SPD-Ortsverein Rolf Voigt zeigt Reisebilder aus Kiew und Odessa.

Lorch. Zahlreiche interessierte Besucher fanden den Weg zum Lichtbildervortrag beim SPD-Ortsverein. Der stellvertretende Vorsitzende Rolf Voigt berichtete über seine Reise nach Kiew und Odessa.

Am Beginn standen einige Grunddaten zur Ukraine. Beeindruckend zeigten die Bilder vom heutigen Maidan-Platz das Nebeneinander von Arm und Reich. Verschiedene

weiter
  • 5
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Gmünd goes America

Schwäbisch Gmünd. Auf den Spuren von Emanuel Leutze führt die 13-tägige Studienfahrt durch die USA in den Pfingstferien 2018. Anlässlich des 150. Todestages von Emanuel Leutze veranstaltet die Gmünder VHS in Kooperation mit der Stadt Schwäbisch Gmünd und dem Leutze Club eine Reise in die USA. Teilnehmer erleben die Highlights der Ostküste Nordamerikas,

weiter
  • 465 Leser

Gmünd, der Musik und der Kultur verbunden

Geburtstag Der frühere Stadtsprecher Klaus Eilhoff wird am Sonntag 75 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Ein Stückchen ist er eine Gmünder Institution – in der Kultur, der Musik, der Literatur: Klaus Eilhoff, früherer Stadtsprecher und Kulturamtschef, wird an diesem Sonntag 75 Jahre alt. Seit knapp zehn Jahren ist er im Ruhestand.

Für Klaus Eilhoff aber ist’s eher ein Unruhestand. Die Stadt Gmünd und wie sie sich entwickelt,

weiter
  • 3
  • 331 Leser

Liederkranz Weiler auch am Sonntag zu hören

Konzert Der Liederkranz Weiler stimmt mit einem festlichen Konzert auf die Adventszeit ein. Mit dabei sind das Bettringer Flötenensemble „Batheri“, Swabian Brass (am Freitag) , das Ensemble StimmKultur und der Kirchenchor Weiler. Die Gesamtleitung hat Kathrin Bechstein. Am Freitag konzertierten sie in St. Franziskus in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 285 Leser

Wenn die „Seele von Kirneck“ feiert

Jubiläum LandFrauenverein Unterkirneck blickt auf 50 Jahre Bestehen. Die Grußwortredner gratulieren mit viel Lob. „Ernst und Hubbe“ reizen die Lachmuskeln.

Lorch-Unterkirneck

Legendäre Kuchenbuffets, zauberhafte Osterbrunnen, kulinarische Köstlichkeiten beim Dorffest, sportliche Aktivitäten und Fortbildung in Sachen Digitalisierung oder Gesundheit – kaum ein Verein kann auf ein so vielfältiges Angebot blicken wie der LandFrauenverein Unterkirneck. „Wenn die Landfrauen organisieren, dann klappt’s

weiter
  • 631 Leser

An diesem Samstag feiern die Musical-Kids ihre Jubiläumsgala

Gala Zum Jubiläum 20 Jahre Musical-Kids gibt es eine besondere Aufführung. Zu sehen sind das Beste aus zehn Musicals und viele Überraschungen. Begleitet werden die Solisten und das Musical-Kids-Ensemble von einer Galaband unter der Leitung von Dominik Englert, die Choreografien sind von Vera Braun. Moderiert wird die Show von Luisa Meloni und Thomas

weiter
  • 439 Leser

Gmünd hat noch Kapazitäten beim Ehrenamt

GT-Weihnachtsaktion Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse über Religion, Soziales und Geld.

Schwäbisch Gmünd. Er ist im Rathaus zuständig für den Sport, fürs Soziale, für die Finanzen. Deshalb hatte Tagespost-Redakteur Wolfgang Fischer viele interessante Themen mit dem Ersten Bürgermeister der Stadt, Dr. Joachim Bläse, zu besprechen.

Herr. Dr. Bläse, am Samstag wird ein interreligiöser Advent im Franziskaner gefeiert. Wie ist die Stimmung

weiter
  • 534 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 2. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Franz Stöffler, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Doris Pflanz, Hangendeinbach, zum 70. Geburtstag

Gabriele Oberkirch, zum 70. Geburtstag

Edith Oberdörffer, Wustenriet, zum 70. Geburtstag

Gabriele Werner, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Fritz Kislat, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 3. Dezember

weiter
  • 213 Leser

Adventsmarkt mal anders

Advent Nicht nur Konsum und Glühweinschwips, sondern Vielfalt beim „Kaleidoskop der Kulturen“, am Freitagmittag im Stadtteilzentrum Rötenberg.

Aalen

Veranstaltet wurde der Markt zum zweiten Mal vom BIWAQ-Projekt „Bunt. Charmant. Rötenberg.“ Neben den zahlreichen Gästen, musikalischen Einlagen und Ständen grüßten Vertreter unterschiedlicher Religionen. „Wir möchten zeigen, wie bunt der Rötenberg ist“, betonte die Leiterin des BIWAQ-Projekts, Marcela Bolsinger. Uta-Maria

weiter

Zahl des Tages

1767

Wiedereröffnung der Stadtkirche nach dem Einsturz des Kirchturms an Pfingsten 1765. Allerdings wurde das Kirchengebäude tatsächlich erst sechseinhalb Jahre später komplett fertig. Erst dann schmückten Altar und Taufstein den Kirchenraum.

weiter
  • 938 Leser

Volkshochschulen Staatsunterricht für Flüchtlinge

Aalen. Baden-Württemberg verlängert das Projekt „Richtig. Ankommen. Rechtsstaatsunterricht für Flüchtlinge“ für mindestens zwei Jahre. In den kommenden beiden Jahren wird der Volkshochschulverband jeweils bis zu 150 Rechtsstaatskurse durchführen. An der VHS Aalen findet Mitte Dezember der zweite Kurs „Rechtsstaatsunterricht für Flüchtlinge“

weiter
  • 4234 Leser
Guten Morgen

Dabei sein ist nicht alles

Bea Wiese über die Sache mit der Luft

Unser Oberbürgermeister gilt ja als einer, der am liebsten überall dabei ist. Jedenfalls, wenn es um „sein“ Aalen geht. In dieser Woche war Aalen nicht dabei. Nicht zu finden unter den Top 90 der deutschen Städte, sondern unter „ferner liefen ... . Auf gut Deutsch: total außen vor. Und der OB? Trauert? Schäumt vor Wut? Arbeitet jetzt

weiter
  • 407 Leser

Krisensitzung wegen Parkhaus

Aalen. Der Bau eines zweiten Parkhauses am Ostalb-Klinikum ist längst beschlossen. Bei der ersten Ausschreibung hatte sich aber kein Generalunternehmer gefunden. Also sollte im Herbst neu ausgeschrieben werden. Offensichtlich mit wenig Erfolg, weshalb es jetzt eine „Krisensitzung“ gab. Das berichtete Landrat Klaus Pavel am Freitag im Kreistagsausschuss

weiter
  • 3798 Leser

Lebendiger Adventskalender ist eröffnet

Advent Der lebendige Adventskalender öffnet in Aalen wieder seine Türchen. Start war am Freitagabend in der Dekanstraße mit Pfarrer Bernhard Richter. Bis zum 22. Dezember ziehen Mitglieder der evangelischen Kirche jeden Abend zu insgesamt 31 Orten der Stadt. Text/Foto: BW

weiter
  • 1100 Leser
Kurz und bündig

Mehrgenerationenwohnprojekt

Aalen. Im Haus Kastanie ist am Dienstag, 5. Dezember, um 17.30 Uhr eine Infoveranstaltung der Projektgruppe zu dem Vorhaben in den Schlatäckern II. Interessenten willkommen. Weitere Infos unter http://gemeinsam-wohnen-aalen.jimdo.com/.

weiter
  • 4140 Leser
Kurz und bündig

Bläserkonzert in der Kirche

Essingen. Der Posaunenchor Essingen musiziert am Sonntag, 3. Dezember, um 19 Uhr in der evangelischen Quirinuskirche. Es erklingen weihnachtliche Choräle von „Nun komm der Heiden Heiland“ bis „Tochter Zion“. Abgerundet wird das Programm von passenden, modernen Bläserarrangements.

weiter
  • 803 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest mit Basar

Essingen-Lauterburg. In Gemeinde- und Dorfhaus findet am Wochenende, 2./3. Dezember, das Gemeindefest mit Adventsbasar der evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg statt.

weiter
  • 1126 Leser

Warme Stimmung im Lichterschein

Förderverein Dorfhaus Beim traditionellen Lichterfest in Lauterburg geben sich Alt und Jung in kollektiver Gemeinschaft ein Stelldichein.

Essingen-Lauterburg

Es ist ein schönes Fest, bei dem viele anpacken und Freude bereiten“, sagt Bürgermeister Hofer. Kuscheliges Ambiente bei trockener Kälte, Punsch- und Glühweinwetter in Lauterburg.

Die Kleinen vom Kindi warten schon gespannt auf ihren Auftritt. Unter der Leitung von Claudia Greiner und Tanja Grötzinger tanzen sie im Lichterschein

weiter

Lichtspiele haben begonnen

Advent Mit der Enthüllung des ersten Fensters am Rathaus in Bopfingen ist der große Adventskalender am Freitagabend eröffnet worden.

Bopfingen

Rechtzeitig zur Eröffnung begann es leicht zu schneien. So konnte die Atmosphäre auf dem Bopfinger Marktplatz nicht schöner sein. Das festlich beleuchtete Rathaus mit seinen Illuminationen, die Engel auf dem Balkon und der Nikolausschlitten auf dem Dach der Eiberger-Alm. Weihnachten kam nach Bopfingen.

Viele Zuschauer hatten sich versammelt,

weiter

SchwäPo läutet „Advent“ ein

HIlfsaktion Advent der guten Tat – die größte Hilfsaktion für Bedürftige im Altkreis Aalen startet. Auftakt ist das Erbsensuppenessen am Sonntag, 3. Dezember.

Aalen

Alle Jahre wieder – pünktlich zum 1. Advent startet die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat – die größte Benefizaktion für bedürftige Menschen im Altkreis Aalen. Bereits zum 55. Mal wird die Heimatzeitung in der Vorweihnachtszeit auch in diesem Jahr wieder regelmäßig um Spenden bitten für Menschen, die an der Armutsgrenze leben

weiter
  • 6296 Leser
Kurz und bündig

Nikolausfeier der AWO

Aalen. Die Aalener Chorfreunde gestalten am Samstag 2. Dezember, die Nikolausfeier der AWO im Rettungszentrum in Aalen mit. Lieder aus dem laufenden Repertoir sowie weihnachtliche Weisen werden vorgetragen.Außerdem wird der Chor mit den Gästen bekannte Weihnachtslieder anstimmen. Die Feier beginnt um 14 Uhr, der Chorvortrag ist für 15 Uhr vorgesehen.

weiter
  • 4621 Leser
Kurz und bündig

Rundgang im Advent

Aalen. Ein Rundgang im Advent mit dem Nachtwächter Alexander Steinmann ist am Samstag, 2. Dezember. Man kann ihn auf seiner Runde begleiten. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Marktbrunnen bei der Tourist-Information. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt zwei Euro, Kinder bis 16 Jahre sind frei.

weiter
  • 4028 Leser

Schloss-Schüler schmücken den Christbaum der Kreissparkasse

Weihnachtsbaum Kinder der Schloss-Schule Wasseralfingen haben am Freitag auf Einladung von Filialdirektor Markus Braunger (l.) und Geschäftsstellenleiter Christian Müller (r.) den großen Weihnachtsbaum in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptstelle, Sparkassen-Platz 1 geschmückt. Hinterher bekamen die Kinder noch spannende Einblicke in den Tresorraum

weiter
  • 5
  • 1589 Leser
Neues vom Spion

Arbeit ohne Ende

Ja, wie lange wollen die denn noch weiterwursteln? Das fragten sich zuletzt viele Aalener – warum sie wegen der Dauerbaustelle immer noch zur Hintertür des Landratsamts reinmüssen. Auch der Oberkochener Schultes und Freie-Wähler-Fraktionschef im Kreistag, Peter Traub, machte sich deshalb so seine Gedanken. Der Spion will seinen Lesern Traubs Passage

weiter
  • 467 Leser

Erfolgreiche Züchter

Lokalschau KTZV Rehnenhof präsentiert Tiere aus verschiedenen Bereichen.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Der KTZV Rehnenhof begrüßte kürzlich zur Lokalschau in der Mehrzweckhalle der Friedensschule. Präsentiert wurden Tiere aus den Bereichen Tauben, Geflügel und Kaninchen, schöne Volieren. Für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher sorgte das Küchenteam. Die Veranstalter freuten sich über die zahlreichen Besucher und hoffen

weiter
  • 510 Leser

Mehr Teilnehmer interessiert

Aktion 1000 neue Lebensretter zu Gast in der türkisch-islamischen Gemeinde, zahlreiche Besucher.

Schwäbisch Gmünd. Mitarbeiter von DRK und Stauferklinikum waren diesmal für die Aktion 1000 neue Lebensretter in der türkisch-islamischen Gemeinde (DITIB) im Einsatz - das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend. Ziel der Aktion: 1000 Bürgerinnen und Bürger in der Laien-Reanimation zu schulen und auszubilden. Angemeldet für den Abend waren 30 Teilnehmer,

weiter
  • 506 Leser

Pater Ewald gestorben

Nachruf Pallotiner-Pater Ewald Hartmann SAC starb im 80. Lebensjahr.

Schwäbisch Gmünd. In Salzburg starb Pater Ewald Hartmann im 80. Lebensjahr. Pater Hartmann wurde am 28. September 1938 als Jüngstes von fünf Kindern des Ehepaares Maximilian und Helena Hartmann auf dem unteren Lauchhof in Bargau geboren. In der Familie war der katholische Glaube fest verwurzelt. Nachdem er fünf Jahre die Volksschule in Bargau besucht

weiter
  • 613 Leser

Spielerisch Technik erlernen

Bildung Medienzug an der der Adalbert-Stifter-Realschule testet gespendete Lego-Mindstorms.

Schwäbisch Gmünd. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, der Leiter des Amtes für Bildung und Sport, Klaus Arnholdt, und Holger Kreuttner, Pressesprecher der Kreissparkasse Ostalb, besuchten die Adalbert-Stifter-Realschule, um Einblick in die neueste Technik Lego Mindstorms zu erhalten.

Seit Mitte des Jahres stehen der Adalbert-Stifter-Realschule (ASR) insgesamt

weiter
  • 619 Leser
Kurz und bündig

Advent bei der Concordia

Durlangen. Am 3. Dezember, dem ersten Adventssonntag, ist in der Gemeindehalle der Adventsnachmittag der Concordia. Für die Unterhaltung der Gäste sorgen der Kinderchor „SchoChorlade“, das Jugendblasorchester und das aktive Orchester. Beginn ist um 14.30 Uhr, die Gemeindehalle ist ab 14 Uhr geöffnet und es gibt Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Später

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gschwend. Am Samstag, 2. Dezember, sammelt der DLRG-Ortsverein ab 8 Uhr Altpapier. Das Sammelgut sollte gut sichtbar und gebündelt an den Sammelstrecken bereit. Es wird in der Hauptgemeinde Gschwend und vielen Teilorten gesammelt, in Rotenhar und Mittelbronn nur entlang der Hauptstraße. Die Container stehen diesmal am Sportplatz (Anfahrt über die Mehrzweckhalle)

weiter
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Bläsermusik vom Feinsten

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Besucher des Gottesdienstes amSonntag, 3. Dezember, in der evangelischen St.- Nikolaus- Kirche in Lindach erwartet Bläserklang vom Feinsten. Zu Gast ist die Blechbläserformation „Brassix“. Sie gestaltet den Gottesdienst um 9.30 Uhr mit und lädt anschließend zu einem kleinen Mitsing-Konzert mit Advents- und Weihnachtsliedern

weiter
  • 737 Leser

Einsatz für leichtere Kinder

Gesundheit 27 Kindergärten in der Region haben an einem Programm der AOK und des Turngaus Ostwürttemberg teilgenommen.

Schwäbisch Gmünd

Übergewichtige Kinder sind heute keine Seltenheit mehr. Gründe sind eine Fehlernährung und zu wenig Bewegung. Um Kinder bereits im Vorschulalter vor Übergewicht und dessen Folgeschäden zu bewahren, hat die AOK das bundesweite Programm JolinchenKids ins Leben gerufen. Vor Kurzem wurden in einer feierlichen Stunde im AOK Gesundheitszentrum

weiter
  • 1456 Leser

Heergasse verkehrsberuhigt

Eschach Weil Autos und Traktoren immer wieder zu schnell in die Heergasse fahren, hat der Gemeinderat eine Verkehrsberuhigungsmaßnahme beschlossen. Es wurden Parkplätze und Engstellen geschaffen, die den Verkehr abbremsen sollen. Das Bild zeigt bei der Bauabnahme Vertreter des Ingenieurbüros Strobel, der Baufirma Hermann Fuchs und Bürgermeister König.

weiter
  • 613 Leser
Kurz und bündig

Kuchen bei den Schützen

Göggingen. Der Schützenverein Göggingen bietet am Sonntag, 3. Dezember, ab 14 Uhr wieder Kuchen im Schützenhaus an.

weiter
  • 468 Leser

Kurz und bündig

Lokalschau und Nikolaus

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember, veranstaltet der Kleintierzuchtverein Rechberg seine Lokalschau der Gemeindehalle Rechberg. Die Schau wird am Samstag um 14 Uhr eröffnet. Am Samstagabend um 19 Uhr kommt für die kleinen Gäste der Nikolaus, er bringt jedem Kind ein kleines Geschenk mit. Im Anschluss

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer 1. Advent

SchwäbischGmünd. Der Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker lädt ein zum musikalischen Einstimmung in den 1. Advent am Sonntag, 3. Dezember, im Begegnungszentrum und Café Riedäcker. Das Bettringer Flötenensemble unter der Leitung von Susanne Wiker hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Beginn ist um 15.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 681 Leser

Noch sind Wünsche offen

Soziales Auch an diesem Samstagvormittag können im Rathaus Wünsche vom Baum genommen werden.

Schwäbisch Gmünd. Seit Samstag sind bereits über 300 Wünsche für Kinder am Wunschbaum im Gmünder Rathaus abgeholt worden. Von den Wünschen der Senioren sind über 100 erfüllt. Doch noch warten Wünsche auf Spender. Das Team von „Gmünder machen Wünsche wahr“ ist am Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr, am Donnerstag von 8.30 bis 17.30

weiter
  • 865 Leser
Kurz und bündig

Senioren - schaffen Schönes

Mutlangen. Die Begegnungsstätte „Mutlanger Forst“ in der Forststraße 9 in Mutlangen verwandelt sich am Sonntag, 3. Dezember, von 13 Uhr bis 17 Uhr in eine Handarbeitsausstellung. Der Strick- und Bastelkreis der Mutlanger Senioren bietet Selbstgemachtes an. Außerdem gibt’s Kaffee und Kuchen. Der Erlös ist fürs DRK-Bürgermobil.

weiter
  • 460 Leser
Kurz und bündig

Sitzung verschoben

Täferrot/Ruppertshofen. Die Sitzung des Bauhof-Zweckverbands (IZV), die für Dienstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr anberaumt war, wird wegen eines formalen Fehlers verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

weiter
  • 631 Leser

Spende für Kinderspielplatz

Gschwend. Die Raiffeisenbank Mutlangen unterstützt die Gemeinde Gschwend mit 1 500 Euro. Die Spende wird für die Anschaffung von Spielplatzgeräten verwendet. Der Vorstand der Raiffeisenbank Mutlangen, Thomas Bareiß, und der Regionalmarktleiter Reiner Wahl überreichten die Spende an den Gschwender Bürgermeister Christoph Hald. Foto: privat

weiter
  • 496 Leser

Spenden ist für den „Wasserkarle“ eine Herzenssache

Benefiz DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ und Gschwender Notfallteam wurden bedacht.

Gschwend. Gutes tun, ist für Karl Rück aus Oberrot eine Herzensangelegenheit. Je 600 Euro hat er jetzt der DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ und dem Gschwender Notfallteam übergeben. Die Spendenübergabe war ein für Karl Rück typisches Fest: mit Musik und guter Laune.

Zum Bier aus dem Fässle hatte Inge Denzinger Berge von belegten Wurst-

weiter
  • 1092 Leser

Von der Eisenbahn bis Star Wars

Ausstellung Lego-Modellbauer aus Deutschland und der Schweiz zeigen am Wochenende in der Kochertal-Metropole die Früchte ihrer leidenschaftlichen Arbeit.

Abtsgmünd

Am Wochenende 2. und 3. Dezember ist in der Kochertal-Metropole eine große Lego-Modellbauausstellung. 25 Modellbaufans aus Deutschland und der Schweiz zeigen ihre Werke. Veranstalter ist der Verein „LBrick“ aus Leipzig.

Pardon, nicht Verein, sondern „LUG“, englisches Kürzel für „Lego User Group“, zu deutsch

weiter
  • 476 Leser

Zeitzeugen am Schulzentrum

Leinzell Die Gmünder Dr. Franz Seidl (l.) und Dr. Kurt Scholze waren zum Zeitzeugengespräch in die Werkrealschule gekommen. Auf Einladung des Geschichtelehrers Norbert Grimm berichteten sie den Schülern von ihrer Flucht und der Vertreibung im Jahr 1946 aus Zwittau und Gablonz. Den Jugendlichen wurde klar, dass im Vergessen die Gefahr der Wiederholung

weiter
  • 1143 Leser

Bibliothek überdurchschnittlich

Umfrageauswertung Gmünder Bibliothek schlägt sich gut im Vergleich mit Einrichtungen im Regierungsbezirk. Viele Verbesserungsvorschläge werden umgesetzt.

Schwäbisch Gmünd

Besonders gute Noten erhielt die Gmünder Stadtbibliothek für die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des Personals. Vom 15. Februar bis 30. April hatte die Stadtbibliothek erstmals die Besucher befragt. 484 Teilnehmer ab 14 Jahren teilten ihre Meinung zu Angeboten und Leistungen der Stadtbibliothek und füllten im Internet oder direkt

weiter
  • 349 Leser

Durch die Jahrzehnte der Musicals

Konzert Musikverein Herlikofen begeistert das Publikum. Abstecher zum „Weißen Rössl“.

Schwäbisch Gmünd. Das Herbstkonzert des Musikvereins Herlikofen zählt zu den Höhepunkten der musikalischen Seite im Vereinsleben.

Jugenddirigentin Claudia Abele eröffnete den Abend mit den Music Kids, der Nachwuchsgruppe des Musikvereins. Sie spielte die Stücke „Cups“ und „I’ll be there“.

Weiter ging es mit dem Jugendblasorchester

weiter
  • 351 Leser

Fünf neue Ministranten im Münster begrüßt

Kirche Fünf neue Gesichter verstärken seit kurzem die Ministrantengemeinschaft im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster. Carla Dinser, Pia Dinser, Janek Jablonski, Inka Müller und Nadine Widmann wurden in einem feierlichen Gottesdienst der Gemeinde vorgestellt und eingekleidet. Die langjährigen Ministranten Hermann Baumhauer, Clara Kessler, Gloria Kessler,

weiter
  • 585 Leser

Gottesdienst zur Fusion

Kirche Am Sonntag ab 10.15 Uhr in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt zum Zentralen Festgottesdienst anlässlich des Zusammenschlusses der fünf ehemaligen Teilgemeinden zu einer Kirchengemeinde am 1. Advent (3. Dezember) um 10.15 Uhr in die Augustinuskirche. Die neue Gesamtgemeinde ist aufgeteilt in vier Wohnbezirke mit vier Pfarrstellen und der

weiter
  • 360 Leser

Zum letzten Mal die Königin

„Meine Frau, meine Freundin und die Königin von Grönland“ läuft am Samstag, 2. Dezember, 20 Uhr, zum letzten Mal bei der STOA in Aalen im Theater auf der Aal. Hamburg im ausklingenden 19. Jahrhundert. Die bürgerliche Gesellschaft steht in voller Blüte. Der Ehemann wahrt den äußeren Anstand, vor allem, in dem er sich auf geheimen wegen um

weiter
  • 430 Leser

Lehrermangel besonders gravierend

Schulen Verband Bildung und Erziehung (VBE) zur aktuellen Politik. Grundschullehrer nicht benachteiligen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. „Seit Jahren fordert der VBE das Ende der Benachteiligung der Grundschullehrkräfte, die kürzer ausgebildet und schlechter besoldet werden als ihre Kolleginnen und Kollegen der Sekundarstufe, dafür aber mit einem höheren Deputat unterrichten müssen.“ Das sagte der Kreisvorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung

weiter
  • 1419 Leser

Barthle für Koalition mit der SPD

Bundespolitik Gmünds CDU-Abgeordneter ist zuversichtlich, dass die Sozialdemokraten sich öffnen werden.

Schwäbisch Gmünd. Norbert Barthle setzt darauf, dass „die SPD sich bald berappelt“ und Deutschland mit einer Großen Koalition eine „stabile Regierung“ bekommt. Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung will Barthle nicht. Neuwahlen kosteten zu viel Geld, und eine Minderheitsregierung wäre der „Ausweg, falls die SPD-Hürden

weiter
  • 5
  • 825 Leser

„Kein Gartenschau-Exit droht“

2019 Trotz Unruhe in Urbach ist der Geschäftsführer überzeugt: Die Gartenschau wird ein Erfolg fürs Remstal. Kommunen zur Teilnahme verpflichtet.

Schwäbisch Gmünd

Was ist mit der Remstal-Gartenschau 2019 los? Eigentlich ist die Schau angekündigt als 80 Kilometer langes Gesamtkunstwerk von 16 teilnehmenden Kommunen. Doch nun kommen immer wieder Meldungen aus einzelnen Städten und Gemeinden, dass Projekte gestrichen oder gekürzt werden. In Urbach ist die Kontroverse eskaliert: Bürgermeister Jörg

weiter
Schaufenster

Packende Leidenschaft

Stuttgart. Drei Mal gibt es in dieser Spielzeit die Gelegenheit, Puccinis „Tosca“ an der Oper Stuttgart zu erleben. Am Sonntag, 10. Dezember, Freitag, 29. Dezember, sowie am Dienstag, 9. Januar 2018. Karten unter www.oper-stuttgart.de online.

weiter
  • 1848 Leser

Gogol und Mäx feiern in Aalen Jubiläum

Kleinkunst Am Donnerstag, 7. Dezember, gastiert das furiose Musikerduo in der Stadthalle Aalen.

Das Musikerduo Gogol & Mäx feiern sein 25-jähriges Bühnenjubiläum mit einem Auftritt im Kleinkunst-Treff Aalen. Am Donnerstag, 7. Dezember um 20 Uhr darf sich das Publikum in der Stadthalle auf eine furiose Bühnenshow freuen: Es wird ein Fest mit Musik auf vielen Instrumenten, Humor, Akrobatik und viel Poesie.

Wenn im ehrwürdigen Theatersaal klassische

weiter
  • 493 Leser

„Best of“ der Galerie Brenner

Die Ausstellung „Best of“ der Galerie Cyprian Brenner kann in Schwäbisch Hall (Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr) als auch in Hüttlingen-Niederalfingen unter dem Titel „Best of II“ (Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr) besichtigt werden. Der Querschnitt der Ausstellungen beleuchtet, neben zeitgenössischen Positionen, auch

weiter
  • 267 Leser

Ausstellung Köder und Dürer im Dialog

Im Sieger Köder Museum Ellwangen beginnt am Sonntag, 10. Dezember, eine Sonderausstellung zum 50-jährigen Bestehen der „Tübinger Bibel“ von Sieger Köder. „Die Botschaft der Bilder“ lautet der Titel der Sonderausstellung, die kombiniert ist mit Drucken von Albrecht Dürer (Marienleben und Apokalypse). Am Sonntag, 10. Dezember,

weiter
  • 306 Leser

Benefizaktion Kunstverkauf für Govinda

Aquarelle, Ölbilder, Drucke, Stiche, Zeichnungen und Glasfiguren aus dem Nachlass von Margarete von Krusenstjern werden beim Fachsenfelder Schloss-Advent zum Kauf angeboten. Ausgestellt sind sie am Stand von Govinda, der Erlös kommt dem Aalener Verein für die Menschen in den Nepalprojekten zugute. Der Verkauf findet am 3., 10. und 17. Dez. von 14 bis

weiter
  • 349 Leser

Elliott Brood live in Schwäbisch Hall

Konzert Sie kommen aus Kanada, haben in ihrer Heimat zahlreiche Musikpreise eingeheimst, spielen dort auf den großen Bühnen und machen auf ihrer Europa-Tournee am Dienstag, 5. Dezember, auch Station im Anlagencafé Schwäbisch Hall: Elliott Brood. Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Foto: Anlagencafé

weiter
  • 773 Leser

Arbeiten von Bast für das ganze Jahr

Buchmarkt Zum Jubiläum der Reclam-Universal-Bibliothek erscheint ein Notizbuch mit Werken von Alfred Bast.

Als Frucht aus den Reclam-Jahresprojekten des in Abtsgmünd und Berlin lebenden Künstlers Alfred Bast ist nun der immerwährende Kalender „Halte Deinen Tag fest!“ mit zwölf ausgewählten doppelseitigen Bildern erschienen.

Vier Jahre lang hatte Alfred Bast für den Reclam-Verlag das Projekt „Wintersonnwende“ realisiert und dabei jeden

weiter
  • 664 Leser

Arbeit Neuer Regelsatz für Arbeitslose

Aalen. Zum Jahresbeginn 2018 steigen die Leistungen für alle, die ihren Lebensunterhalt nicht selbst bestreiten können. Das gilt auch für die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II). Die Erhöhung der Sätze bewegt sich zwischen 3 und 7 Euro. Detaillierte Informationen zum Arbeitslosengeld II sind im Internet

weiter
  • 4500 Leser

Flüchtlinge fassen Fuß

Integration am Arbeitsmarkt Als Gesellen und Azubis kommen Flüchtlinge im Handwerk unter. Die Handwerkskammer verzeichnet bereits einige Erfolgsgeschichten.

Schwäbisch Gmünd

Ahmad Haidari hat Ende Juli 2017 als erster Geselle im Kammergebiet seine Gesellenprüfung im Bäckerhandwerk abgelegt. Haidari kam bereits 2013 nach Schwäbisch Gmünd und begann dort eine Ausbildung bei der Bäckerei Stemke. Bäckermeister und anleitender Ausbilder Frank Stemke ist mit seinem Gesellen mehr als zufrieden: „Ahmad Haidari

weiter
  • 2042 Leser

Wambach gibt einen großen Überblick

Vortrag ZEW-Präsident informiert die Mitglieder der IHK-Vollversammlung über volkswirtschaftliche Themen.

Heidenheim. Prof. Dr. Achim Wambach, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim, sprach vor der IHK-Vollversammlung über die wirtschaftspolitischen Herausforderungen für Europa. Wambach betrachtete, in welchem volkswirtschaftlichen Umfeld sich Europa im Vergleich mit den weltweit größten Volkswirtschaften USA und China

weiter
  • 1366 Leser

Zahl des Tages

1,3

Millionen Euro erhielt der Ostalbkreis in dieser Woche aus der Breitband-Förderung des Landes. Das Geld soll in die Erstellung von Ringschlüssen des kreisweiten Backbone-Netzes fließen, einer Art Hauptnetz fürs schnelle Internet. Die Gemeinde Unterschneidheim bekam darüber hinaus einen Bescheid über 190 000 Euro.

weiter
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am Sonntag, 3. Dezember, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso die Sonderausstellung „Die Verpackung macht‘s - verführerisch verpackt“. Gutgehen lassen können es sich die Besucher im Museumscafe, das ebenfalls geöffnet hat.

weiter
  • 426 Leser

Immer mehr Angststörungen

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Zahl von Patienten, die wegen Angststörungen einen Arzt besuchen, hat in den vergangenen Jahren zugenommen, so die AOK Ostwürttemberg. Waren 2012 landesweit noch 114 725 AOK-Versicherte wegen Phobien in Behandlung, erhöhte sich die Zahl bis 2016 kontinuierlich auf 155 165. Im Ostalbkreis stiegen die Zahlen im gleichen Zeitraum

weiter
  • 1600 Leser
Kurz und bündig

Kuchen bei den Schützen

Waldstetten-Wißgoldingen. Kaffee und selbst gebackene Kuchen bieten die Wißgoldinger Schützen am Sonntag, 3. Dezember, an. Das Schützenhaus ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Verein freut sich auf viele Gäste.

weiter
  • 702 Leser
Kurz und bündig

Maximilian der Starke

Wißgoldingen. Mit dem temporeichen Schwank „Maximilian der Starke“, bei dem der Sohn des Arnhofer Bauer und die Tochter vom Oberhof sich gegen eine arrangierte Heirat wehren müssen, unterhalten die Theaterspieler des TV Wißgoldingen in der Wißgoldinger Kaiserberghalle am Samstag, 2. Dezember, 19.30 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, ab 18 Uhr. An beiden

weiter
  • 361 Leser

Nächste ÖPNV-Klausur im April

Kreishaushalt Welche Anträge der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung am Freitag beraten hat.

Aalen. Elf Millionen Euro Defizit: Die diesjährige Klausur des Kreistags hat kaum Einsparungen beim ÖPNV gebracht. Ob im April mehr rauskommt? Dann soll es die nächste Klausur unter Beteiligung der Busunternehmer geben. Das hat Landrat Klaus Pavel am Freitag im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung angekündigt.

Busunternehmen und Landkreis

weiter
  • 3361 Leser
Kurz und bündig

Rom beim Johannes-Treff

Waldstetten. Rom ist immer eine Reise wert. Um dieses Thema geht es beim nächsten monatlichen Johannes-Treff am Mittwoch, 13. Dezember. Der Altenförderverein Waldstetten/Wíßgoldingen lädt dazu Senioren, Angehörige, Freunde, Bekannte und Verwandte um 15 Uhr ins Seniorenzentrum St. Johannes ein.

weiter
  • 489 Leser

Porträt der Ostalb für echte Genießer

Neuerscheinung Das Buch „Heimatliebe“ erzählt von 49 Manufakturen, Familienbetrieben und Menschen der Region, die besondere Produkte schaffen.

Aalen

Was ist eigentlich Heimat? Auf die Frage gibt es viele Antworten. Heimat ist ein Gefühl, und zwar ein sehr persönliches. Und wenn jemand die Heimat liebt, dann macht dieses Gefühl richtig glücklich.

Xaver-Geschäftsführer Hariolf Erhardt ist es gelungen, die Liebe zur Heimat zwischen zwei Buchdeckeln zu binden. Der Band „Heimatliebe“,

weiter
  • 5
  • 4470 Leser
Im Blick Parken in Schwäbisch Gmünd

Allerhöchste Zeit für eine klare Linie

Die Kuh hat Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, mit Hilfe des Philharmonischen Chors, gut vom Eis gebracht: Apcoa Parking hat im CityCenter den Nachttarif wieder auf einen Euro verringert. Damitjedoch ist das Positive gesagt. Die Diskussion über das Parken in Gmünds Innenstadt ist inzwischen ein heilloses Durcheinander. Ein Blick zurück: In Gmünd nahm

weiter
  • 5
  • 418 Leser

Geballte Kunst in Werk und Wort

Kunstverein Artur Elmer eröffnet beim Kunstmarkt Aalen auch eine Bibliothek.

Mehr Kunst war wohl nie zuvor beim Aalener Kunstmarkt. Denn neben dem breiten Spektrum künstlerischer und kunsthandwerklicher Arbeiten des Aalener Kunstvereins wie beispielsweise Waltraud Schwarz, Paul Groll, ZOI, Artur Elmer, Kornel Viszokay, Hermann Gerstung und Marla Kaposty, konnte der Vorsitzende des Kunstvereins die Kunst im Alten Rathaus noch

weiter
Kurz und bündig

Bläsergottesdienst mit Kaffee

Aalen-Ebnat. Die evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat lädt am Sonntag, 3. Dezember, um 10 Uhr zum Bläsergottesdienst am 1. Advent in das Jochen-Klepper-Haus in Ebnat ein. Der Gottesdienst wird durch den Posaunenchor musikalisch gestaltet, gleichzeitig findet ein Kindergottesdienst statt. Im Anschluss ist erweitertes Kirchenkaffee mit Weißwurstfrühstück.

weiter
  • 1371 Leser
Kurz und bündig

Harmonikamusik zum Advent

Aalen-Ebnat. Das Jugend- und das Hauptorchester der Handharmonika-Freunde Ebnat gestalten am Sonntag, 3. Dezember, um 17.30 Uhr ein Adventskonzert in der katholischen Pfarrkirche in Ebnat. Die Dirigenten Gerhard Schroth und Stanimir Uzunov haben ein adventliches Programm zusammengestellt. Im Anschluss an das Konzert sind die Gäste zu Glühwein und einem

weiter
  • 1377 Leser
Kurz und bündig

Modellbau mit Lego

Abtsgmünd. 25 Aussteller aus Deutschland und der Schweiz zeigen am 2. und 3. Dezember in der Kochertal-Metropole Modelle und Szenen aus bis zu 200 000 Legoteilen, von der klassischen Eisenbahn bis hin zu „Star Wars“. Explorhino wird Einführungskurse in das Programmieren von Lego Mindstorms anbieten. Geöffnet am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag

weiter
  • 1859 Leser

Schnelles Internet in Hüttlingen

Breitbandausbau Die Gemeinde bietet Zuschuss für Anschlusswillige und will die Versorgung in den Weilern verbessern.

Hüttlingen. Hausbesitzer, die sich an die Breitbandversorgung anschließen lassen, erhalten Zuschüsse. Wer sich für einen betriebsfertigen Hausanschluss entscheidet, bekommt von der Gemeinde 25 Prozent der Herstellungskosten erstattet. Je nach Lage des Hauses kostet der Anschluss zwischen 1100 und 2000 Euro, rechnete Ortsbaumeister Georg Nusser am Donnerstag

weiter
  • 827 Leser
Kurz und bündig

Schnuppern bei Klavierschule

Hüttlingen. Die Klavierschule Schneebeli in Hüttlingen bietet bis 16. Dezember Schnupper-Samstage an. Interessenten können nach telefonischer Anmeldung eine kostenlose Probestunde und eine Beratung vereinbaren. Mehr Infos unter Telefon (07361) 77103 oder auf www.klavierschule-schneebeli.de

weiter
  • 1723 Leser
Kurz und bündig

Wanderheim geschlossen

Abtsgmünd. Das Wanderheim des Schwäbischen Albvereins am Laubbachstausee bleibt am Sonntag, 3. Dezember, wegen des Abtsgmünder Weihnachtsmarktes geschlossen.

weiter
  • 1425 Leser
Kurz und bündig

Anschieben der Pyramide

Unterschneidheim. Rund um das Schlössle in Unterschneidheim öffnet am Samstag, 2. Dezember, der Weihnachtsmarkt. Dabei wird zum 20. Mal die große Pyramide aus dem Erzgebirge angeschoben. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine stimmungsvolle Atmosphäre mit einem großen Rahmenprogramm, gestaltet von Unterschneidheimer Vereinen.

weiter
  • 1041 Leser
Kurz und bündig

Besinnliche Morgengebete

Ellwangen. An den vier Samstagen der Adventszeit bietet die „action spurensuche“ besinnliche Morgengebete an. Die so genannten Frühschichten beginnen jeweils um 7.30 Uhr in der Liebfrauenkapelle der Ellwanger Basilika. Der Zugang erfolgt über das Jeningenheim. An die Frühschichten schließt sich ein Frühstück im Jeningenheim an.

weiter
  • 3031 Leser
Kurz und bündig

Die Welt der Alamannen

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet am Sonntag, 3. Dezember, um 15 Uhr eine Führung an, die auch die aktuelle Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ einschließt. Es ist nur der reguläre Eintritt zu bezahlen.

weiter
  • 5
  • 3241 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert „Filmmusik“

Neuler. Zusammen mit dem Gastverein aus Hüttlingen und der Jugendkapelle unternimmt der Musikverein Neuler am Samstag, 2. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Schlierbachhalle eine kleine Zeitreise durch unterschiedliche Musikepochen und Musikstile. Das Jahreskonzert steht unter dem Motto „Filmmusik“. Die Schlierbachhalle ist ab 18 Uhr geöffnet. Es wird eine

weiter
  • 851 Leser

Musikalische Einstimmung

Stella Maris Frauenchor und viele Gäste gestalten buntes Musikprogramm.

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Frauenchor „Stella Maris“ Zöbingen veranstaltet wieder eine adventliche Einstimmung auf Weihnachten. Neben dem veranstaltenden Chor mit seiner Chorleiterin Ruth Schmid werden am Sonntag, 10. Dezember, folgende Gruppen mitwirken: Grundschulchor Zöbingen, der Klassenchor R5a der Realschule Unterschneidheim,

weiter
  • 826 Leser
Kurz und bündig

Rückblick und Ausblick

Unterschneidheim-Zipplingen. Ein Rückblick auf das Jahr 2017 und ein Ausblick Richtung 2018 steht vor der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Montag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus Zipplingen. Außerdem wird Georg Stempfle aus verabschiedet.

weiter
  • 1137 Leser

Auch in Notzeiten fließt das Wasser

Trinkwasserversorgung Die Notwasserleitung von Neuler nach Adelmannsfelden ist jetzt ganz offiziell in Betrieb. Der Anschluss koste die Gemeinde nur rund 80 000 Euro.

Adelmannsfelden

Zu einem wirklich glücklichen Ende gekommen ist das Bemühen, die Trinkwasserversorgung der Gemeinde Adelmannsfelden auch für extreme Notfälle zu rüsten.

Diese zusätzliche Absicherung – bisher haben die Adelmannsfelder Quellen ja immer ausreichend gesprudelt – ist ein rechtliches Erfordernis. Auch wenn alle Stricke reißen;

weiter
  • 796 Leser

Fraktionen nehmen Stellung

Gemeinderat Ellwangen In der ersten Lesung des Haushalts 2018 am Donnerstag bekennen die vier Fraktionen Farbe.

Ellwangen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 7. Dezember, um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses unter anderem zu folgenden Themen: Haushaltsentwurf 2018 (Stellungnahmen der Fraktionen), Bewerbung Landesgartenschau (Zustimmung zur Machbarkeitsstudie), Signalanlage Haller Straße, Einrichtung eines Naturkindergartens, Jahresrechnung 2016 der

weiter
  • 2882 Leser
Kurz und bündig

Kaninchen, Hühner, Enten

Ellwangen-Pfahlheim. Der Kleintierzuchtverein Pfahlheim und Umgebung lädt am Samstag, 2. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 10 bis 17 Uhr zur Lokalschau in der Kastellhalle Pfahlheim ein. Der Neuseeländerclub Württ./Hohenzollern zeigt Kaninchen.

weiter
  • 1333 Leser

Krippen aus aller Welt in allen Größen

Weihnachtsausstellung Theresia Nagler will mit kleinen und kleinsten Krippendarstellungen viele neue Besucher mit ihrem Heimatmuseum begeistern.

Unterschneidheim

Auf die Spuren kleiner und kleinster Krippen hat sich Theresia Nagler in ihrer diesjährigen Ausstellung begeben. Passend zur Adventszeit finden sich in der kleinen Ausstellungshalle auf ihrem Anwesen viele Exponate, die sie ab dem 3. Dezember den Besuchern präsentiert. Festlich ergänzt werden die Ausstellungswochen auch durch Sammlungen

weiter

Mit Konle gehen die Gäule durch

Verkehr CDU-Riege im Kreistag erstreitet Mittel für Verbesserungen des ÖPNV im Raum Ellwangen.

Aalen/Ellwangen. Bis zur Jahresmitte soll die Landkreisverwaltung Vorschläge zur Verbesserung des ÖPNV im Raum Ellwangen präsentieren. „Das muss mit 200 000 Euro möglich sein“, meint Landrat Klaus Pavel. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung einigte sich am Freitag in Aalen auf den von Pavel eingebrachten Kompromiss.

weiter
  • 1144 Leser

Mitarbeiter spenden Blut

ODR Auszubildende organisieren zum 18. Mal eine Spendenaktion.

Ellwangen. Zum 18. Mal organisierte die Jugend- und Auszubildendenvertretung der ODR eine Blutspendeaktion in der ODR. 95 spendenwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ODR, der Netze NGO und der NetCom BW waren vor Ort, 89 Blutspenden wurden abgenommen. Gefreut haben sich die Verantwortlichen auch über neun Erstspender.

Die von den ODR-Azubis

weiter
  • 2834 Leser

Märkte in ganz besonderem Ambiente

Weihnachtsbummel Was die Nachbarstädte Dinkelsbühl und Schwäbisch Hall bieten.

Dinkelsbühl/Schwäbisch Hall. Weihnachtsmärkte gibt es landauf, landab, jedes Jahr ein paar mehr, und meist sieht man überall mehr oder weniger die gleichen Angebote.

Es gibt aber auch positive Ausnahmen. Der Ellwanger Weihnachtsmarkt zum Beispiel wird wieder vor allem durch viele Vereine und Organisationen glänzen, die hier ihre Waren feilbieten,

weiter
  • 209 Leser

Obstbäume für das Ortsbild

Flurneuordnung Neuler Über 100 Hochstämme wurden an Grundstücksbesitzer verteilt.

Neuler. Im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens Neuler wurden über 100 Obstbaumhochstämme an interessierte Grundstückseigentümer verteilt, die künftig das Landschaftsbild prägen werden.

Die Verbesserung der Ökologie und die Förderung des Naturschutzes stellen einen wesentlichen Schwerpunkt einer Flurneuordnung dar. Dies wurde in der Flurneuordnung

weiter
  • 778 Leser

Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Ellwangen. Auf der Haller Straße wollte eine 28-jährige Ford-Fahrerin gegen 16.35 Uhr, am Donnerstag von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln. Dabei übersah sie den Mazda eines 33-jährigen Fahrers, der rechts neben ihr unterwegs war. Der Sachschaden: rund 6000 Euro.

Lkw beschädigt Pkw

Ellwangen. Auf einem Tankstellengelände

weiter
  • 166 Leser
Woiza

Vom laua Wendle em Geldbeidl ond Bier en dr Wasserleidong.

Auch Bürgermeister dürfen träumen. Blütenträume von einer Landesgartenschau zum Beispiel, und dann auch von einer Druckmaschine im Rathauskeller, die genügend Blüten druckt, um die Schau und andere Wünsche bezahlen zu können. Von ganz und gar echten Scheinen hat dagegen der Jagstzeller Bürgermeister Raimund Müller geträumt. Auf Jagstzeller Gemarkung

weiter
  • 485 Leser
Polizeibericht

Zusammenstoß

Ellwangen. Um 6.45 Uhr stießen auf einem Parkplatz an der Dalkinger Straße zwei Pkw zusammen, von denen der, der ausparkte gegen den, der vorbeifuhr prallte. An beiden Fahrzeugen entstand dabei Sachschaden von jeweils 1000 Euro.

weiter
  • 3990 Leser
Kurz und bündig

Basar der Kirchengemeinde

Unterschneidheim. Am Sonntag, 3. Dezember, um 14 Uhr findet in der Turnhalle ein Basar der Kirchengemeinde mit Kaffee und Kuchen statt. Neben den Artikeln sind auch Krippendarstellungen der Gemeinde zu sehen.

weiter
  • 944 Leser

Kinder sind stolz auf ihren selbst geschmückten Weihnachtsbaum

Advent Jetzt steht die ganze Innenstadt wieder voll geschmückter Weihnachtsbäume. Schulklassen und Kindergartengruppen haben im Vorfeld Christbaumschmuck gebastelt. Unterstützt vom Verein „Pro Ellwangen“ und von der VR Bank Ellwangen entstanden Engel, Schneemänner, Weihnachtsmänner, Sterne und vieles andere. Jeder Baum hat seinen eigenen

weiter

Manager mit Herz und Verstand geht

Abschiedsfeier Der langjähriger Gesamtkirchenpfleger Xaver Stempfle geht in den Ruhestand und wird bei der Verabschiedung mit Lob überhäuft.

Ellwangen

Mit „großem Bahnhof“ und einem dicken Dankeschön wurde der langjährige Gesamtkirchenpfleger Xaver Stempfle im Jeningenheim in den Ruhestand verabschiedet. Zahlreiche Weggefährten, Kollegen, Freunde und Bekannte kamen zum Abschied.

Der großartige Besuch ist Ausdruck der Wertschätzung dafür, was Strempfle in den 33 Jahren als Gesamtkirchenpfleger

weiter
  • 4137 Leser

Erstes Türchen ist offen

Adventskalender Staufer gaben dem Ereignis den festlichen Rahmen: Vertreter der Stadt und des Gmünder Einzelhandels haben am Freitag das erste Türchen des Adventskalenders am Rathaus geöffnet. Bis Heiligabend gibt’s jetzt täglich einen Gewinn. Wenn Sie ein Los gekauft haben ... : Foto: jps

weiter
  • 1685 Leser

Norbert Barthle für Koalition mit SPD

Bundespolitik CDU-Bundestagsabgeordneter ist zuversichtlich, dass ein Bündnis mit den Sozialdemokraten für die Herausforderungen Digitalisierung, Wirtschaft und Europa gut aufgestellt ist.

Schwäbisch Gmünd

Norbert Barthle setzt darauf, dass „die SPD sich bald berappelt“ und Deutschland mit einer Großen Koalition eine „stabile Regierung“ bekommt. Dies sagte Gmünds CDU-Bundestagsabgeordneter am Freitag bei einem Redaktionsgespräch. Äußerungen des SPD-Chefs Martin Schulz deuteten darauf hin, sagte Barthle. Dies bedeute

weiter
  • 1
  • 469 Leser
Der besondere Tipp

Jürgen Deppert - Oper auf Schwäbisch

Wenn Jürgen Deppert nicht mit seinem Soloprogramm unterwegs ist, steht er als freischaffender Künstler in Konzerten und Opern auf der Bühne. Er singt ebenso Oratorien und Kirchenkonzert, in Operette oder Musicals. Mit Songs und Evergreens kann man ihn genauso hören wie mit der Bariton-Partie in Orffs „Carmina Burana“, eine seiner Parade-Rollen.

weiter
  • 492 Leser

Neue Stadtkirche 250 Jahre alt

Kirchenjubiläum Am 1. Advent 1767 hat die evangelische Kirchengemeinde Aalen nach dem Einsturz von 1765 die Kirche wieder in Betrieb genommen.

Aalen

Ohne große Feierlichkeiten ist am 1. Advent 1767, also vor genau 250 Jahren, der Neubau der evangelischen Stadtkirche in Betrieb genommen worden. Das Ziel hatte man knapp erreicht: dass mit Beginn des neuen Kirchenjahres alle gottesdienstlichen Handlungen in der neuen Kirche gehalten werden können.

Der Neubau war nötig geworden, weil nur zweieinhalb

weiter
  • 5
  • 4018 Leser

250 Jahre Stadtkirche und der Glaube

Jubiläum Gedanken von Bernhard Richter, seit 1999 Pfarrer an der Stadtkirche.

Aalen. Am Sonntag feiern wir einen runden Geburtstag. Nein, keine Verwandtschaft und niemand aus dem Freundeskreis. Unsere Stadtkirche feiern wir. Sie wird 250 Jahre alt. Ein Jubiläum, das nicht einfach unerwähnt bleiben kann. Aber was feiern wir da wirklich? Ein Gebäude kann man nicht hochleben lassen, auch in den Arm nehmen und herzen geht nicht.

weiter
  • 3410 Leser

Freundschaft gemeinsam in der Natur

Jubiläum 110 Jahre Schneeschuhverein Schwäbisch Gmünd. Gefeiert wird im kommenden Jahr in der Nacht vom 10. auf den 11. November, dann wird der Verein 111 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd

Seit 110 Jahren heißt das Motto des Schneeschuhvereins Schwäbisch Gmünd „Voller Schwung seit 1907“. Vier Ski-Enthusiasten: Karl Otto Lang, Hermann Schoell, Hermann Schwarzkopf und Theo Weitenauer gründeten in Schwäbisch Gmünd am Fuß der Schwäbischen Alb 1907 den Schneeschuhverein. Ihre Freude am Skilaufen wollten sie Jung

weiter
Tagestipp

Kunstmarkt in Aalen

Am Wochenende steigt der Kunstmarkt des Aalener Kunstvereins in seinen Räumen im Alten Rathaus. Die Mitglieder präsentieren ihre künstlerischen und handwerklichen Arbeiten, die es auch zu kaufen gibt.

Mehr dazu gibt es auf Seite 27 zu lesen.

Kunstverein Aalen (Altes Rathaus)

Samstag, Sonntag 10 bis 18 Uhr

Eintritt frei

weiter
  • 447 Leser

Christbaum schlagen für die gute Tat

SchwäPo-Aktion Am 2. und 3. Adventswochenende in Waldhausen bei Christbaumkulturen Dangelmaier.

Aalen. Einen Weihnachtsbaum schlagen und gleichzeitig Gutes tun für die SchwäPo-Aktion Advent der guten Tat: Das funktioniert ganz einfach.

Denn erneut unterstützen Christbaumkulturen Dangelmaier in Waldhausen die SchwäPo-Aktion Advent der guten Tat: 2,50 Euro pro frisch geschlagene Blaufichte wandern wie bereits im vergangenen Jahr in den Spendentopf

weiter

Drei Tage Kunst und Design

Ausstellung Von Freitag, 8. Dezember, bis zum Sonntag, 10. Dezember, öffnet Schloss Kapfenburg die Türen für die Ausstellung „Winter Räume“.

Kunst, Design, Mode. Seit fünf Jahren gibt es nun die Winterräume, organisiert von der Aalener Modekünstlerin Fee Heartfelt. Die versammelt auch in diesem Jahr wieder rund 60 nationale und internationale Aussteller in fürstlichen Räumen – allerdings nicht im Schloss Untergröningen, sondern in diesem Jahr erstmals auf Schloss Kapfenburg. Offizielle

weiter

Demo für Europa

Pulse of Europe Diesmal mit Hochkarätern aus Brüssel und der Region.

Aalen. Am Sonntag, 3. Dezember, ist wieder „Pulse of Europe“-Demo in Aalen. Los geht’s um 14 Uhr auf dem Spritzenhausplatz. Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, berichtet über aktuelle Entwicklungen in der EU. Landrat Klaus Pavel und OB Thilo Rentschler werden die lokalen Bezüge Europas zur Region herstellen.

weiter
  • 4064 Leser

Walkstraße wird gesperrt

Baumaßnahme Arbeiten für die Stromversorgung im Ostertaggebäude.

Aalen. Aufgrund von „unaufschiebbaren“ Arbeiten zur Stromversorgung des Ostertag-Gebäudes (Safe Motodrom Aalen), so die Stadtverwaltung, muss die Walkstraße zwischen der Alten Heidenheimer Straße und dem Bahnübergang ab Montag, 4. Dezember, voll gesperrt werden. Eine Umleitung für die Verkehrsteilnehmer ist für beide Fahrtrichtungen über

weiter
  • 4406 Leser
Kurz und bündig

Adventliches im Pfarrstadl

Lauchheim. Der Frauenbund Lauchheim bittet am Freitag, 1. Dezember, ab 13.30 Uhr zum Kaffeenachmittag mit Adventsgesteckverkauf im alten Pfarrhaus.

weiter
  • 1076 Leser

Wie wird Hülen enkeltauglich?

Landleben Der Ort an der Kapfenburg nimmt als einziger in Baden-Württemberg am Projekt „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ teil. Jetzt werden Erfahrungen anderer Dörfer vorgestellt.

Lauchheim-Hülen

Leben in zukunftsfähigen Dörfern – so heißt ein Pilotprojekt vom Träger Global Ecovillage Network Deutschland (GEN), das vom Umweltbundesamt gefördert wird. Hülen ist als einzige Ortschaft aus Baden-Württemberg dabei.

Ziel des Projekts ist es, Dörfer nachhaltig ökologisch, ökonomisch, sozial und kulturell zu entwickeln. Dabei

weiter

Wort zum Sonntag

Der Countdown läuft

Oberkochen. Der Countdown läuft! In genau 22 Tagen feiern wir Weihnachten und bei diesem Gedanken geht uns alles das durch den Kopf, was bis zum Heiligen Abend erledigt sein soll. Angefangen von den Weihnachtsgeschenken bis zum Aufräumen und Putzen und noch vieles mehr. Was wäre denn ein ganz besonderes Geschenk, mit dem ich in

weiter
  • 439 Leser

Auf dem Dorf läuft der Laden

Infrastruktur Einkaufsmöglichkeiten sind in kleinen Ortschaften eher dünn gesät. In Wißgoldingen gibt’s ganz schön viel, sagt Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf. Ein Selbstläufer ist das nicht.

Waldstetten-Wißgoldingen.

Die Volksbank in Wißgoldingen schließt zum Jahresende, der „Adler“, Anlaufstelle für schwäbische Gastlichkeit und Stammtische, hat zu. Das Lädle mit Papierwaren und allerlei mehr ist schon länger nicht mehr. Was gibt’s denn in Wißgoldingen für die, die nicht so einfach fortkommen zum Einkaufen in der nächstgrößeren

weiter

Auffahrunfall in Bopfingen

Bopfingen. Um 6.50 Uhr an diesem Freitag fuhren auf der Kirchheimer Straße zwei Autos bei einem Auffahrunfall aufeinander. Schaden laut Polizei: rund 2000 Euro.

weiter
  • 3617 Leser

Ein schöner Bypass für Fische

Kocherrenaturierung Von der Hofwiesenstraße bis zur Heimatsmühle wird der Kocher naturnah gebettet – mit einer Umgehungsrinne für Wassertiere.

Aalen-Wasseralfingen

Nicht nur gut für die Fische: Auf einer Länge von insgesamt 880 Metern wird derzeit auf einem Teilstück zwischen der Wasseralfinger Hofwiesenstraße und dem Wehr der Heimatsmühle der Kocher renaturiert. Allein 345 Meter lang ist das sogenannte Umgehungsgerinne, dessen Bett gerade in Sichtweite der Heimatsmühle ausgebaggert wird.

weiter

Mehr Unfälle nach Wintereinbruch

Verkehr Seit Donnerstag kommt es vermehrt zu Zusammenstößen wegen Glatteis. Tipps der Polizei für Autofahrer.

Aalen. Glatteis und schneebedeckte Fahrbahnen. Mit dem Wintereinbruch kommt es seit Donnerstag auf den Straßen in Aalen und Umgebung zu wetterbedingten Unfällen.

„Wir haben gestern eine deutliche Zunahme von Verkehrsunfällen gemerkt“, bestätigte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Zum Beispiel der Unfall am Donnerstag auf der Kreisstraße

weiter
  • 1
  • 4423 Leser

Wenn der Heiligabend auf einen Sonntag fällt

Handel Wie Einzelhändler in der Region es in diesem Jahr mit den Öffnungszeiten am 24. Dezember halten.

Aalen/Schwäbisch Gmünd.An Heiligabend Weihnachtsgeschenke auf die letzte Minute besorgen oder Lebensmittel für das Familienessen: Geht das auch in diesem Jahr? Denn Heiligabend fällt auf einen Sonntag, an dem Läden geschlossen bleiben müssen – normalerweise. Weil jedoch Heiligabend ist, wäre es zumindest rechtlich für Lebensmittelläden möglich,

weiter
Frage der Woche

Einkaufen an Heiligabend?

Der 24. Dezember ist in diesem Jahr ein Sonntag. Trotzdem dürfen manche Geschäfte freiwillig öffnen. Die SchwäPo befragte Passanten: Ist es notwendig, dass die Läden offen haben? Ist es fair für die Mitarbeiter? Werden Sie einkaufen gehen? Mehr dazu auf Seite 28.
Katharina Schuster (67),

Rentnerin aus Aalen

„Es ist keine Sünde, wenn am Sonntag ein Laden öffnet. Ich finde es schlimmer, wenn an einem Sabbat die Geschäfte offen haben. Wenn ich etwas brauche, dann gehe ich auch am Heiligen Abend einkaufen. Egal, ob Sonntag oder nicht. Für die Verkäufer finde ich die zusätzliche Arbeit eigentlich in Ordnung.“

weiter

Den ersten Schneemann gebaut

Winter Schneefans kommen derzeit auf ihre Kosten. Schon während der ersten Unterrichtsstunde saßen Wasseralfinger Schloss-Schüler unruhig auf ihren Stühlen. Beim Pausengong waren die Schüler dann nicht mehr zu halten. Sie stürmten auf den Pausenhof und bauten damit den ersten Schneemann der Wintersaison. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 3094 Leser

Benefiz für Eine Welt

Eine-Welt-Fest Feier am Sonntag im Neresheimer Gemeindezentrum.

Neresheim. Mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche um 10 Uhr und einem um 10.15 Uhr in der evangelischen Kirche startet am Sonntag, 3. Dezember, das ökumenische Eine-Welt-Fest in Neresheim. Für Kinder gibt es einen gemeinsamen Gottesdienst um 10.15 Uhr im Kolpingraum.

Weiter geht die Feier gemeinsam um 11.30 Uhr mit einem Mittagessen im katholischen

weiter
  • 1019 Leser

Kirchenchor ehrt treue Sänger

Musik Der Ebnater Chor zeichnet bei der Cäcilienfeier im Gemeindezentrum zahlreiche Mitglieder aus.

Aalen-Ebnat

Bei der Cäcilienfeier des katholischen Kirchenchores im Gemeindezentrum t hat sich der hohe Stellenwert der Musica sacra in Ebnat gezeigt. Es konnten sieben langjährige Chormitglieder geehrt werden.

Beim Abendgottesdienst in der Pfarrkirche erfreute der Kirchenchor unter dem Dirigat von Günter Bittlingmaier die Besucher mit geistlichen

weiter
  • 1236 Leser

Die Grünen verzichten

Bürgerbegehren Grüne und Bündnis 90 unterstützen Initiative nicht mehr.

Oberkochen. Bündnis 90/Die Grünen verzichten darauf, ein Bürgerbegehren anzustreben. Auslöser für die Initiative war der Verkauf eines Grundstücks im Gewerbegebiet an den südkoreanischen Werkzeughersteller YG-1.

„Es wird kein Bürgerbegehren geben“, teilt die Ortsverbandsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Janine Piper, mit. Im Kontakt

weiter
  • 3
  • 1356 Leser

Kirchenmauer nimmt die Sicht

Straßenverkehr Gefahr am Zebrastreifen beim Kreisel in der Hüttlinger Ortsmitte. Ergebnisse der jüngsten Verkehrsschau im Gemeinderat.

Hüttlingen

Eilige Fußgänger, die von der Kirchenmauer aus den Zebrastreifen in der Goldshöfer Straße am Kreisverkehr in Richtung Wollstüble Nagler überqueren wollen, leben gefährlich. Denn Autofahrer, die den Berg aus Richtung Goldshöfe herabkommen, sehen von rechts querende Fußgänger dort erst im letzten Moment, bevor sie den Zebrastreifen betreten.

weiter
  • 1147 Leser

Baufreigabe für Führungs- und Lagezentrum der Polizei in Aalen

Baubeginn in Aalen laut Winfried Mack im ersten Halbjahr 2018

Aalen/Stuttgart. Das Finanzministerium hat die Baufreigabe für das Führungs- und Lagezentrum beim Polizeipräsidium in Aalen erteilt. Dies teilte Landtagsabgeordneter Winfried Mack mit. Das Bauvolumen für den Neubau sowie für die Sanierung des Polizeipräsidiums Aalen sei im Haushalt des Landes mit 8,6 Mio Euro veranschlagt.

weiter
  • 4
  • 7086 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.33 Uhr: Eine Gmünderin kommt wegen Glatteis von der Straße ab.

9.28 Uhr: In Schwäbisch Gmünd kommt ein Mann von der Fahrbahn ab.

9.18 Uhr: In Lorch kracht es gleich viermal.

9.10 Uhr: Bei einem Unfall in Aalen werden zwei Leitplanken beschädigt.

9.02 Uhr: In Brastelburg fährt ein Mann unter Alkoholeinfluss gegen einen

weiter
  • 4
  • 3547 Leser

Frau kommt in Schwäbisch Gmünd wegen Glatteis von der Straße ab

Es entstand ein Sachschaden von rund 7500 Euro

Schwäbisch Gmünd. Auf der B 298 geriet am Donnerstagabend eine in Richtung Mutlangen fahrende 22-jährige Autofahrerin gegen 23.30 Uhr auf glatter Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug der jungen Frau kam nach links von der Straße ab und beschädigte dabei einen Kanalschacht und verursachte Flurschaden. Nach Polizeiangaben 

weiter
  • 4690 Leser

In Schwäbisch Gmünd prallt ein Mann gegen eine Warnbake und ein Verkehrsschild

Die Polizei stellt beim Unfallverursacher Alkoholanzeichen fest

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstagabend fuhr ein 74-jähriger Autofahrer gegen 20.40 Uhr von der Königsturmstraße in den Glockenkreisel ein. Dabei geriet er neben die Fahrbahn, wo er gegen eine Warnbake und ein Verkehrsschild prallte. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Nach Polizeiangaben wurden

weiter
  • 3
  • 2723 Leser

In Lorch kommt es zu mehreren Unfällen

Es ensteht ein Sachschaden von rund 17 000 Euro

Lorch. Ein 36-jähriger Autofahrer kam am Donnerstagabend auf der B 29 auf glatter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen 23.15 Uhr in die Leitplanke. Von dort wurde das Fahrzeug abgewiesen und blieb in der Fahrbahnmitte liegen. Da am Unfallfahrzeug die Beleuchtung ausgefallen war, bemerkte ein nachfolgender 35-jähriger

weiter
  • 3
  • 4074 Leser

Mann kommt in Aalen von der Straße ab

Der Transporter beschädigt zwei Leitplanken

Aalen. Auf der Bundesstraße 19 geriet am Donnerstagnachmittag der 49-jährige Fahrer eines Transporters gegen 15 Uhr ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei zwischen Aalen und Unterkochen zwei Leitplanken. Zuvor hatte er eine Vollbremsung eingeleitet, weil die vorausfahrenden Fahrzeuge ihre

weiter
  • 6245 Leser

Unfallverursacher fährt in Brastelburg betrunken auf einen Omnibus

Der Führerschein des Mannes wird eingezogen

Aalen-Brastelburg. Auf der Landesstraße 1080 fuhr am Donnerstagabend ein 21-jähriger Autofahrer auf einen vorausfahrenden Omnibus auf, der gegen 21.30 Uhr in eine Bushaltestelle einfahren wollte und hierzu seine Geschwindigkeit verringerte. Da bei dem deutlich unter Alkoholeinfluss stehenden Unfallverursacher auch der Verdacht auf Drogenkonsum

weiter
  • 6787 Leser

In Aalen werden mehrere Menschen verletzt

Der Autofahrer missachtet die Vorfahrt im Kreisverkehr

Aalen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Willy-Brandt-Straße missachtete am Donnerstagabend ein von der Charlottenstraße kommender 58-jähriger Autofahrer gegen 20 Uhr die Vorfahrt eines im Kreisel fahrenden 19-Jährigen. Dadurch wurden der 19-Jährige sowie zwei 80 und 92 Jahre alte Mitfahrerinnen leicht verletzt. Nach

weiter
  • 1
  • 9738 Leser

Aalener Jugendkapelle und Musikschule zu Besuch in Tatabánya

Städtepartnerschaft Die Jugendkapelle Aalen und die Ballettabteilung der Musikschule Aalen waren vom 23. bis 26. November zu Besuch bei der Musikschule Dallam in Tatabánya. Während ihres Besuchs nahmen die Jugendlichen an einem Holzbläserwettbewerb teil, bei dem die Schülerinnen und Schüler aus der Musikschule Aalen hervorragende Platzierungen erzielen

weiter
  • 874 Leser

Sperrung auf der A 7 an der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau in Fahrtrichtung Ulm wird aufgehoben

Ab Freitag 14 Uhr ist die Straße wieder teilweise offen

Dinkelsbühl/Fichtenau. Seit Anfang Juli erneuert das Regierungspräsidium Stuttgart auf der A7 im Landkreis Schwäbisch Hall den sanierungsbedürftigen Abschnitt zwischen der Landesgrenze zu Bayern und der Buchbachtalbrücke im Bereich der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau. Deswegen war die Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau

weiter
  • 5
  • 5181 Leser

Der Streitschlichter wird selbst am Boden noch geprügelt

Justiz 19-Jähriger wegen brutalen Schlägen zu Jugendstrafe verurteilt. Der junge Mann kann kaum mit seinen Eltern sprechen.

Schwäbisch Gmünd/Heubach.

Weil er einen Streit schlichten wollte, wird ein junger Mann ziemlich brutal zusammengeschlagen. Dass der 19-jährigeTäter „jemanden angegriffen hat, der Zivilcourage gezeigt hat“, das legte ihm Jugendrichterin Julia Ocker besonders zur Last. Sie verhandelte am Donnerstag im Gmünder Amtsgericht den Fall, der sich

weiter
  • 5
  • 814 Leser

Erläuternde Tafel am Kriegerdenkmal verschwunden

Erinnerungskultur Stadt hat die Entfernung nicht veranlasst und recherchiert nun den Verbleib.

Schwäbisch Gmünd. Niemand weiß, wo sie steckt: Die Tafel, die seit Herbst 2014 am Kriegerdenkmal dessen Geschichte erläutert, ist verschwunden. „Die Stadtverwaltung hat ihre Entfernung nicht veranlasst“, sagt dazu Stadtsprecherin Ute Meinke auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Die Verwaltung werde aber den Verbleib der Tafel recherchieren.

weiter
  • 768 Leser

Regionalsport (10)

ZAHL DES TAGES

0,2

Punkte Vorsprung hatte Carina Vogt im Weltcup-Springen in Lillehammer vor Sara Takanashi, obwohl diese die größeren Weiten gesprungen war (93 und 89 Meter) im Vergleich zu Vogt (92 und 88,5). Die Erklärung: Bei Carina Vogt wehte ein stärkerer Rückenwind, was in Form einer Punktegutschrift ausgeglichen wurde.

weiter
  • 313 Leser

Fußball Waldstetten spielt in Mögglingen

Es ist eine witterungsbedingte Spielverlegung nach den jüngsten Schneefällen: Der TSGV Waldstetten trägt sich Landesliga-Heimspiel am heutigen Samstag auf dem Kunstrasenplatz in Mögglingen aus. Anpfiff gegen Blaustein: 14 Uhr.

Unterdessen wurde die Verbandsligapartie zwischen dem FC 07 Albstadt und den SF Dorfmerkingen abgesagt. Der Nachholtermin dieser

weiter
  • 377 Leser

Vier neue Meistergrade im JZ Heubach

Judo Bei einer Dan-Prüfung erreichen vier Judoka des Judozentrum Heubach neue Meistergrade. Heike Barth schafft den 4. Dan.

Kurz vor dem Jahresende stellten sich vier Judoka des JZ Heubach einer Dan-Prüfung. Mit dem Bestehen der Prüfung weist ein Judoka nach, dass er die Kenntnisse eines Judomeisters hat und selbst andere im Judo ausbilden kann. Damit verbunden ist der schwarze Gürtel. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine einjährige, intensive Vorbereitung notwendig.

Sophia

weiter
  • 593 Leser

FC Normannia auf Platz drei

Der FC Bayern München hat das erste Ü40-Benefizturnier des VfR Aalen zugunsten der Aktion „Segeltaxi“ für sich entschieden. Nachdem Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann das Turnier mit einem Grußwort eröffnete, sahen die nur in geringer Anzahl anwesenden Zuschauer fast sieben Stunden lang spannenden und technisch hochklassigen Hallenfußball

weiter
  • 723 Leser

Die Kleinen kommen ganz groß heraus

STB-Gala Zwei Veranstaltungen am 1. Januar in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen: um 14 Uhr und 18.30 Uhr.

Großer Auftritt für die Kleinen: Kindergruppen der örtlichen Ausrichter oder aus deren näheren Umgebung eröffnen die 20 Vorstellungen der TurnGala Kaleidoskop 2018 des Badischen Turner-Bunds (BTB) und des Schwäbischen Turnerbunds (STB). Die Familienshow zum Jahreswechsel mit Akrobatik, Artistik und Ästhetik gastiert vom 27. Dezember 2017 bis zum 14.

weiter
  • 265 Leser

Jörg Scherle auf Platz drei

Triathlon Der Lauchheimer qualifiziert sich in Mexiko für Hawaii 2018.

Jörg Scherle vom Lauchheimer Team „DOWE Sportswear“ hat sich mit dem dritten Platz in der stark besetzten Altersklasse 30-34 und dem 25. Gesamtplatz unter 1600 Teilnehmern beim Ironman Mexiko für die Weltmeisterschaften am 13. Oktober 2018 auf Hawaii qualifiziert. Bei seinem insgesamt vierten Start über eine Ironman-Distanz von 3,8km Schwimmen,

weiter
  • 134 Leser

Zehnmal die Auszeichnung in Gold

Tanzen Prüfungen beim RRC Petticoat – sowohl im Rock’n’Roll-Tanz wie für den Standard- und Lateintanzpaare.

Beim Tanzclub RRC Petticoat haben viele Tänzerinnen und Tänzer Prüfungen für die Tanzabzeichen in DTSA Standard-Latein sowie im Rock’n’Roll-Tanz abgelegt.

Die höchste Auszeichnung in Gold wurde beim Rock’n’Roll-Tanz an Jessica Abele, Johanna Weiher, Sina Weißmüller, Isabella Siegfried sowie an die Geschwister Debora und Sara

weiter
  • 322 Leser

Carina Vogt springt aufs Treppchen

Skispringen, Weltcup Zum Auftakt der Weltcupsaison setzt Olympiasiegerin Carina Vogt ein Ausrufezeichen – trotz ihrer Verletzungspause während der Vorbereitung springt sie auf den dritten Platz.

Carina Vogt hat beim Auftakt der olympischen Saison gleich ein Ausrufezeichen gesetzt: Im ersten von insgesamt 19 Weltcupspringen dieses Winters kam sie mit Sprüngen auf 92 und 88,5 Meter im norwegischen Lillehammer auf Platz drei. Nach dem ersten Durchgang war die Waldstetterin ebenfalls auf Platz drei gelegen.

Das durfte man hoffen, aber nicht unbedingt

weiter
  • 386 Leser

Carina Vogt auf dem Weltcup-Treppchen

Skispringen, Weltcup: Carina Vogt wird beim Auftakt Dritte
Die Degenfelder Skispringerin Carina Vogt ist beim Auftakt des Damen-Weltcups in Lillehammer auf Platz drei gesprungen. Anna Rupprecht (ebenfalls SCD) wurde 24. weiter
  • 2829 Leser

„Meine bislang schwierigste Zeit“

Fußball, 3. Liga Andreas Hofmann wird beim Karlsruher SC noch immer von seinem Knorpelschaden gestoppt. Auch beim Derby gegen den VfR Aalen heute sitzt der 31-Jährige nur auf der Tribüne.

Er ist für seine Konstanz und Zuverlässigkeit bekannt. Beim Karlsruher SC konnte er davon aber noch nicht viel zeigen. Im Interview spricht Mittelfeldspieler Andreas Hofmann (31) über seine Verletzung und das Duell gegen seinen Ex-Verein. Anpfiff an diesem Samstag im Wildparkstadion: 14 Uhr.

Herr Hofmann, wenn der VfR Aalen an diesem Samstag in den

weiter
  • 1
  • 893 Leser

Überregional (22)

„Das Bestmögliche herausholen“

Nach harmonischer Hauptversammlung geht es heute gegen Kaiserslautern wieder um Punkte.
Die Mitgliederversammlung des 1. FC Heidenheim war die richtige Einstimmung fürs heutige Zweitligaspiel (18.30 Uhr/Sky) gegen Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern. Trotz des Rekordumsatzes von 22,02 Millionen Euro werden aber keine Luftschlösser gebaut. „Wir sind noch immer in der Aufbauphase. Wir geben fast jeden Euro wieder für die Infrastruktur weiter
  • 1
  • 592 Leser

„Sie scheuen oft Konflikte“

Eine Frau steht in Ravensburg vor Gericht. Sie soll ihr Kind getötet haben. Die Ärztin Christiane Hornstein sagt, warum Mütter so etwas tun können.
Im mer wieder ist von Müttern zu hören, die ihr Baby kurz nach der Geburt töten. Eine 28-Jährige hatte etwa Ende 2016 auf einer Flughafentoilette in Köln ihren Jungen zur Welt gebracht und erstickt. Am Landgericht Ravensburg begann gestern der Prozess gegen eine 23-Jährige. Sie gab zu, ihr Mädchen im Mai in der Nähe eines Bauernhofs bei Mengen im Kreis weiter
  • 526 Leser

Achtung, intim!

Das Kunstmuseum Stuttgart widmet dem Amerikaner Patrick Angus eine große Retrospektive. Der Maler starb vor 25 Jahren an Aids.
Be yourself, no matter what they say“ – sei du selbst, egal, was die Leute sagen. Sanft, doch eindringlich rät Sting zum Suchen und Finden und Ausleben der eigenen Identität in seinem Song „Englishman In New York“, der den gleichnamigen Spielfilm über die Schwulenikone Quentin Crisp beschließt. Darin spielt auch der Maler Patrick weiter
  • 655 Leser

Arbeitsplatz mit Ablaufdatum

Millionen Erwerbstätige haben nur einen befristeten Vertrag. Das ist legitim, wird aber auch ausgenutzt. Selbst an Hochschulen, wo der Bund eingeschritten ist, ändert sich das nur langsam.
Nach 20 Jahren Berufserfahrung an Krankenhäusern hatte eine Fachärztin für Innere Medizin die Faxen dicke. Wieder mal war ihr Arbeitsvertrag auf zwei Jahre befristet worden, weil sie sich zusätzlich für den Schwerpunkt „Gastroenterologie“ qualifizieren wollte. Das war sie zwar gewohnt, denn bei Ärzten in der Weiterbildung sind Befristungen weiter
  • 610 Leser

Bund will Digitalisierung der Schulen nachverhandeln

Das Kanzleramt fordert eine bundesweit einheitliche Plattform. Baden-Württemberg winkt ab: Das Land ist schon weiter.
Der Bund-Länder-Kompromiss zur Digitalisierung der Schulen wackelt. Nach Ansicht des Bundeskanzleramts muss der „Digitalpakt Schule“ „weiterentwickelt“ werden. Der zuständige Staatsminister Helge Braun (CDU) sagte dieser Zeitung, es müsse auf Basis des verhandelten Eckpunktepapiers eine neue Vereinbarung geben. Änderungsbedarf weiter
  • 529 Leser
Zur Person

Das große Geschachere hat begonnen

Die Rechtspopulisten wählen am Samstag einen neuen Parteivorstand. Alexander Gauland hat sich ins Spiel gebracht.
Alexander Gauland kann es nicht lassen. Zwei Tage vor dem Bundesparteitag der AfD in Hannover hat der 76-Jährige angedeutet, dass er für den Posten des zweiten Parteivorsitzenden neben Jörg Meuthen kandidieren könnte. „Um es mit Franz Beckenbauer zu sagen: Schauen wir mal, dann sehen wir schon“, sagte er der Bild-Zeitung. Zwei Monate ist weiter
  • 571 Leser

Das Land des Gastgebers bringt sich in WM-Form

Mit der Gruppenauslosung geht die Vorbereitung der Weltmeisterschaft auf die Zielgerade. Die Massensportart erlebt in Russland einen Boom.
Zwei Jungs tragen das weißrote Trikot der Fußballakademie Schukowka, einer den rotblauen Streifen-Dress des FC Barcelona. Die Elf- und Zwölfjährigen lassen den Ball mit sauberen Pässen über den dunkelgrünen Kunstrasen laufen. „Eigentlich gehören zehn Kinder zur Trainingsgruppe“, sagt Sergei Gorbunow, der Leiter der Akademie. „Aber weiter
  • 434 Leser

Drohendes Flugchaos über Weihnachten

Eine Computerpanne bei American Airlines gefährdet 15 000 Flüge. Tausende Piloten haben versehentlich Urlaub bekommen.
Ein peinlicher Computerfehler bei American Airlines (AA) hat dazu geführt, dass tausende Piloten während der Weihnachtstage versehentlich freibekommen haben. Die Panne könnte die Streichung von 15 000 Flügen zwischen Mitte Dezember und Silvester zur Folge haben. Das Unternehmen arbeitet fieberhaft daran, die betroffenen Verbindungen entweder weiter
  • 641 Leser

Gesunder Geiz

Eine Legende wird 70. Und bekommt deshalb heute eine Festschrift – in Form einer Micky-Maus-Sonderausgabe: Gemeint ist Dagobert Duck. Der Erz-Kapitalist aus Entenhausen, mit Zylinder, Gehrock, Zwicker und Spazierstock, begeistert noch immer seine Jünger. Aber wie das so ist: Auch Legenden können schlechte Berater haben. So meint doch Peter Höpfner, weiter
  • 666 Leser

Keine Herbstflaute

So wenige Arbeitslose gab es im November seit 25 Jahren nicht. In der Altenpflege fehlt besonders viel Personal.
Der üblichen Herbstflaute zum Trotz: Die Arbeitslosenquote hat im November einen neuen Tiefstand erreicht. Nur noch 5,3 Prozent der erwerbsfähigen Bevölkerung sind arbeitslos gemeldet, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte. Das waren 0,1 Prozentpunkte oder 20 000 Menschen weniger als im Oktober.  Gegenüber weiter
  • 1255 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold zum Thema freier Eintritt in Museen

Kunst für alle!

Mal kurz in der Mittagspause sein Lieblingsbild anschauen: Sehnsuchtslandschaft statt Büro-Tristesse. Sich mit Freunden auf ein Bier verabreden und nebenbei über gar nicht so trockene Kunst reden? Die Familienfeier mit einem Ausstellungsbesuch auflockern? Leckeren Kuchen essen und danach mit Appetit Eat-Art verdauen? Das Museum als offener, kultiger weiter
  • 508 Leser

Machtübergabe in Gaza verschoben

Die zwischen den verfeindeten Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah ausgehandelte Versöhnung ist in letzter Minute gefährdet. Ägypten muss erneut vermitteln.
Für ihren historischen Kompromiss hatten sich die palästinensischen Kontrahenten einen besonderen Tag ausgesucht. Am Freitag, wenn die islamische Welt den Geburtstag des Propheten Mohammed feiert, wollte die radikal-islamische Hamas nach zehn Jahren ihre Macht im Gazastreifen aufgeben und an die Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas abtreten. weiter
  • 479 Leser

Royals auf Reisen

Europas Hochadel war auch dieses Jahr ausgiebig in der Welt unterwegs. Die meisten Flug-Kilometer dürften im britischen Königshaus zusammengekommen sein.
Zwar lässt sich Prinz Charles gerne als Bio-Prinz titulieren. Doch die Ökobilanz des britischen Thronfolgers dürfte – was seine Flug-Kilometer angeht – vergleichsweise schlecht ausfallen. Natürlich ist Repräsentieren Hauptaufgabe eines werdenden Königs und das ehemalige Britische Empire nun einmal das größte Kolonialreich der Geschichte. weiter
Kommentar Patrick Guyton zum Machtkampf in der CSU

Seehofer vergeigt es

Was hat Horst Seehofer nicht schon über seine Nachfolge schwadroniert: Er habe „alles im Kopf“, er habe einen „Joker“. Jetzt stellt sich heraus, dass dies alles nur Gerede war. Denn der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident hat nichts geplant. Er steht völlig blank da und rettet sich nur mehr von einem Tag zum nächsten. Seehofer weiter
  • 527 Leser

Sparzwang: Stadtchefin kürzt Gehalt

Der Start in Eppelheim ist für die neue Bürgermeisterin Rebmann „etwas befremdlich“. Die Stadtkasse ist leer.
Einen leeren Schreibtisch und eine leere Stadtkasse hat Patricia Rebmann im Eppelheimer Rathaus angetroffen. Wegen eines Rechtsstreits konnte sie das Amt als Bürgermeisterin nicht bereits im Januar antreten. Sie musste bis 18. August ausharren. Ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs machte den Weg frei. In der Kommune mit 15 000 Einwohnern fand weiter
  • 462 Leser
Querpass

Spätschicht mit viel Tamtam

Jann-Fiete Arp – den Namen kennen langsam aber sicher nicht nur HSV-Fans. Der 17-jährige Juniorennationalspieler ist Lieblingsschüler von Trainer Gisdol. Seit dieser Saison zählt der Stürmer zum Profikader. Nach fünf Einsätzen und zwei Toren ist der blonde Schleswig-Holsteiner mittlerweile das Gesicht des zarten Hamburger Aufschwungs in der Fußball-Bundesliga: weiter
  • 462 Leser

Streit über Zukunftskurs eskaliert

Machtkampf mit Gesellschafter: Aufsichtsratschef Giorgio Behr tritt zurück.
Beim weltweit drittgrößten Autozulieferer ZF (Jahresumsatz 35,2 Mrd. EUR, 137 000 Beschäftrigte) rumort es. Giorgio Behr hat nach zehn Jahren den Aufsichtsratsvorsitz niedergelegt. In einem Brief an die Mitarbeiter schrieb Behr, dass ihm die Entscheidung nicht leicht gefallen sei. Aufsichtsrat und Vorstand hätten die ZF in verschiedenen Bereichen weiter
  • 1304 Leser

Tauziehen um die „Schulcloud“

Bund und Länder haben sich bei der Digitalisierung völlig verhakt. Und wer entwickelt nun die Plattform?
Die Ungeduld unter Bundestagsabgeordneten ist groß, wenn es um die Digitalisierung deutscher Schulen geht. „Das muss sofort passieren“, antwortete Netzpolitikerin Saskia Esken (SPD) diese Woche auf die Frage, ob der Digitalpakt von Bund und Ländern denn nun umgesetzt werden könne. Auch Kollegin Nadine Schön (CDU) sieht keinen Grund zu warten: weiter
  • 624 Leser
Kommentar Wolfgang Drechsler zum Afrika-Gipfel

Ursache angehen

Europa und Deutschland haben mit der Ankunft von rund 1,5 Millionen Flüchtlingen seit 2015 nur den Anfang einer Bewegung gesehen, die enorme demographische und sozioökonomische Folgen haben wird. Der EU-Afrika-Gipfel in der Elfenbeinküste hat deshalb auch nur ein Ziel gehabt: wie schafft es Europa, den drohenden Ansturm auf seinen Wohlstand zu kontrollieren? weiter
  • 507 Leser

VCD: Neubaustrecke ohne S 21 nutzen

Die ICE-Trasse nach Ulm dürfte Jahre vor dem Tiefbahnhof fertig werden. Der Verkehrsclub fordert Anschluss ans bestehende Netz. Pendler könnten profitieren.
Noch teurer und später fertig: Seit Mittwoch ist bekannt, dass die Bahn für Stuttgart 21 mit einem Kostenrahmen von 7,6 Milliarden Euro rechnet. Zuvor waren es 6,5 Milliarden. Die Fertigstellung des Tiefbahnhofs soll sich bis Ende 2024 verzögern. Die bis Ende 2021 geplanten Arbeiten an der neuen Schnellbahnstrecke nach Ulm kommen dagegen gut voran. weiter
  • 438 Leser
Land am Rand

Wenn Peter Hauk hackt

Manchmal muss es die harte Hacke sein, weiß Peter Hauk. Der CDU-Mann war vor seiner Zeit als Ressortchef im Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum (MLR) Förster. So zieht er bis heute bisweilen die Axt dem Florett vor. Das gilt auch für den digitalen Tann, zumindest wenn es um den Wolf geht – gemeint ist nicht der dichtende Guido, sondern weiter
  • 3
  • 388 Leser

Zurück an die Quelle

Van Morrison besinnt sich: Sein Album „Versatile“ enthält lässige Interpretationen von Swing-Standards.
Mit Anfang 70 beschleichen Van Morrison offensichtlich nostalgische Gefühle. Er denkt über die Musik seiner Jugend nach, und er singt sie auch, sehr liebevoll und ganz ohne ironische Brechungen. Hatte sich der nordirische Weltstar kürzlich noch auf den Blues zurückbesonnen, so kramt er nun in der Kiste mit den unvergänglichen Swing- und Jazz-Standards weiter
  • 452 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zur Schätteretrasse:

Mit etwas außergewöhnlichen Mitteln auf die Problematik Schätteretrasse aufmerksam zu machen, ist dankenswert, weil die strittige Veränderung einer vorhandenen guten Lösung in der Öffentlichkeit ausreichend kommuniziert werden muss. Gerade vor der Entscheidung des Gemeinderats ist Debatte notwendig, damit die Gemeinderäte die Bedeutung ihres Votums

weiter
  • 3
  • 485 Leser

inSchwaben.de (31)

Kurz und bündig

!50 Jahre Kirchenchor

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Mit einem Festgottesdienst am 3. Dezember um 10.15 Uhr wird das 150-jährige Bestehen des evangelischen Kirchenchores in der evangelischen Dorfkirche in Degenfeld gefeiert. Zum Gottesdienst wird aufgeführt: Charles Gounod Messe bréve Nr.7 C-Dur aux chapelles. Gounod schrieb sie in der Anfangszeit des Chores. 1877 entstand

weiter
  • 1239 Leser

Gekämpft, gehofft und doch verloren

Gottesdienste Offene Kirche will sich weiter für gleichgeschlechtliche Paare einsetzen.

Schwäbisch Gmünd. Die Synodalen der Offenen Kirche haben engagiert in der Landessynode Württembergs für die Trauung gleichgeschlechtlicher Paare gestritten, zu der Offenen Kirche gehören auch die Synodalen Dr. Viola Schrenk und Ruth Bauer, die für den Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd und Schorndorf von der Basis in die Landessynode gewählt sind. Die

weiter
  • 1207 Leser

Argumentationstraining gegen Menschenfeindlichkeit

Workshop Klasse 10c der Adalbert-Stifter-Realschule setzt sich mit Vorurteilen auseinander.

Schwäbisch Gmünd. Schon seit einigen Wochen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c der Adalbert-Stifter-Realschule zusammen mit ihrer Lehrerin Agnes Rimkus mit der Flüchtlingsthematik. In dem Zusammenhang besuchten sie auch den Flüchtlingstruck der Missio, den der AK „Eine Welt“ zusammen mit dem DRK für den Marktplatz

weiter
  • 1156 Leser

Gemeinsam genießen und Einkehr halten

Die Gemeinde Waldstetten, die Kirchengemeinden und Vereine und Institutionen haben ein vielseitiges Programm für die Wochen bis zu den Weihnachtsfeiertagen aufgelegt. Ob Lustiges, Besinnliches, Theater oder Musik – es wird viel geboten.

Waldstetten. Genießen, gemeinsam Einkehr halten – im Advent wird in Waldstetten von den Kirchengemeinden, der Gemeinde und den Vereinen ein Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt geboten. Bereits zum 13. Mal wird die „Waldstetter Weihnacht“, am 3. Advent, dem 17. Dezember, in der Stuifenhalle veranstaltet. Samstag, 2., und

weiter
  • 1564 Leser

1500 Euro für Schwimmunterricht

Spende: Die Kreissparkasse Ostalb unterstützt das Kindergarten- und Schulprojekt des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd (SVG) mit 1500 Euro. Bei dem Projekt bieten Ehrenamtliche seit mehreren Jahren Schwimmkurse für Kindergarten- und Grundschulkinder. Der SVG ergänzt somit das Schulschwimmen. Das Angebot wird mittlerweile von 16 Grundschulen sowie vier

weiter
  • 588 Leser

Binokeln für Jugendarbeit

DRK-Jahrespreisbinokelturnier Das spielend helfen für tolle Stimmung sorgt, zeigte sich beim Binokel-Turnier. Der Erlös von rund 800 Euro kommt der DRK-Jugendarbeit zugute. Von Links: Dorina Beck, Erika Krauß (1 Platz), Jonas Beißwanger , Franz Glatzer, Alois Rieg, Gerhard Angstenberger (2 Platz), Hubert Metzger, Birgit Schumann, Niklas Palesch, Inge

weiter
  • 1035 Leser

Schüler pflanzen Weiden

Naturschutz Schüler der Natur-erleben-AG der Grundschule Hardt pflanzten mit ehrenamtlichen Helfern Weiden im Gmünder Weltgarten. Die Pflanzen sind für die im Garten ansässigen Bienenvölker bestimmt. Nach getaner Arbeit gab es am Lagerfeuer für die Kinder zur Stärkung heißen Tee und Brote mit selbst gemachtem Honig von den Bienen des Stadtgartens .

weiter
  • 665 Leser

Staufersaga beim Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Der Staufersaga-Verein hat auf dem Weihnachtsmarkt einen Stand mit mittelalterlichem Schmiedehandwerk. Ein Märchenzelt ist mittwochs und sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Am 3. Dezember ab 11 Uhr veranstalten historische Gruppen Vorführungen. Am 4. Dezember, ab 18 Uhr, laden die Staufersaga Fanfaristen und Trommler zum Workshop ein.

weiter
  • 879 Leser

Straßdorfer Veranstaltungskalender 2018 ist da

Veranstaltungskalender Der Straßdorfer Ortsvorsteher und Vorsitzende des Fördervereins, Werner Nußbaum, und der Macher des Veranstaltungskalenders, Manfred Hess, haben das erste Exemplar des Straßdorfer Veranstaltungskalenders 2018 an den Vorsitzenden des Handels- und Gewerbevereins Straßdorf, Ingo Mann, überreicht. Straßdorfer Unternehmen finanzieren

weiter
  • 818 Leser

Schnäppchen und ganz viel Schönes zum Fest

Gemeinsam mit der Firma Steinbrück–Blumen-Garten-Grün verlost HolzLand Disam vom 4. Dezember bis zum 20. Dezember täglich einen Christbaum. Auch hochwertiges Holzspielzeug und attraktive Wohnaccesoires sind sind jetzt im Sortiment.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Bei HolzLand Disam wird wieder täglich vom 4. bis zum 20. Dezember ein Christbaum verlost. Teilnehmen kann jeder, der die Firma aufsucht. Die Teilnahme zur Verlosung ist während der üblichen Geschäftszeiten von HolzLand Disam möglich.

Täglich nach Ladenschluss wird ein Gewinner gezogen und zeitnah benachrichtigt. Einfach

weiter
  • 821 Leser

Weihnachtliches und Leckereien am 1. Advent

Ein kleiner und feiner Weihnachtsmarkt lockt vor historischer Kulisse zum Bummeln. Eine ganze Reihe von Ständen wartet mit Geschenkideen und leckerer Verpflegung auf. Ein buntes Programm sorgt für die Unterhaltung der Besucher.

Schechingen. Die örtlichen Vereine und das Bürgermeisteramt von Schechingen laden am kommenden Sonntag, 3. Dezember, ab 11 Uhr zum 19. Schechinger Weihnachtsmarkt ein. er findet wieder auf dem historischen Marktplatz der Gemeinde statt.

Die örtlichen Vereine haben eigens dafür wieder einiges organisiert und auf die Beine gestellt. Anspruchsvolle Verkaufsstände

weiter
  • 1139 Leser

Ein Ausflug in das Samenhandelsmuseum nach Gönningen

Das Museum Das Samenhandelsmuseum befindet sich in Reutlingen-Gönningen am Stöfflerplatz 2. Das Museum hat geöffnet von Montag bis Mittwoch und am Freitag jeweils von 8 bis 11.30 Uhr und am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr. Eine Führung gibt es nach Voranmeldung unter Telefon: (07072) 7026. Eine Führung dauert etwa 45 Minuten und kostet 3,50 Euro. Weitere

weiter
  • 501 Leser

Zeitreise in eine prächtige Blütezeit

Allwetterprogramm Wenn Nebelgrau und Nieselregen die Wanderlust dämpfen, ist das noch kein Grund zum Daheimbleiben. Spannend ist ein Besuch des Samenhandelsmuseums in Gönningen.

Die Farben verblassen bereits, die Schrift wirkt altertümlich. Doch das Plakat von 1852 listet ein erstaunlich modernes Sortiment auf: Kirschtomaten, Kürbis, Chicorée, Melone. Der Chicorée war zwar kraus und grün und die Gurken weit entfernt von irgendwelchen EU-Normen, aber das Gemüse war äußerst gefragt. „Die Gönninger handelten schon sehr

weiter
  • 763 Leser

Alpen-Paradies mit vielen Gegensätzen

Österreich Zell am See ist ein Ort mit Kontrasten: Auf der Westseite jagen die alpinen Skifahrer rasant die Pisten hinunter. Auf der Ostseite wird der sanfte Tourismus gefördert.

Die Familie Porsche kennt jeder in Zell am See. Schon im Jahr 1942 erwarb Ferdinand Porsche das Schüttgut im Ortsteil Schüttdorf. Nach seinem Sohn Ferry ist seit 2007 das neue Kongresszentrum im Hauptort benannt. Das Schüttgut wiederum ist seit 2003 im Besitz von Wolfgang Porsche, dem Sohn von Ferry. An der Schmittenhöhebahn ist Porsche mit knapp 58

weiter
  • 518 Leser

Leuchtender Budenzauber

Hessen Der Weihnachtsmarkt in Darmstadt lockt bis zum 23. Dezember mit stimmungsvoller Atmosphäre.

Ein Besuch auf einem Weihnachtsmarkt gehört für viele Menschen zur Vorweihnachtszeit dazu. Unter dem Motto „Die schönste Zeit gemeinsam erleben“ erstrahlt dieses Jahr die hessische Stadt Darmstadt wieder in hellem Lichterglanz. Zahlreiche Buden und Bühnen laden in der Innenstadt zum Bummeln und Verweilen ein. Diese sind vom Luisenplatz

weiter
  • 468 Leser

Tokio vereint Tradition und Moderne

Städtetrip Die Weltstadt setzt ganz auf Fortschritt? Nicht ganz: In der japanischen Metropole besinnt sich die Bevölkerung auch auf altes Brauchtum – und das auf teils ungewöhnliche Weise.

Der ältere Herr tippt in der U-Bahn höflich an eine fremde Schulter: „Verzeihen Sie, aber Sie sind sehr laut. In Japan unterhält man sich sehr leise in der U-Bahn.“ Dann dreht er der Fremden den Rücken zu. Diese ist peinlich berührt. Doch flüchten geht nicht so einfach, denn es ist Rushhour in der Yamanote-Linie. Wer aussteigen will, muss

weiter
  • 1442 Leser

Ein tonnenschwerer Balanceakt

Ausbildung Angehende Baugeräteführer verdienen bereits während der Lehrzeit gutes Geld. Auch die Zukunftsperspektiven nach dem Abschluss sind vielfältig – und sogar ein Studium ist anschließend möglich.

Einmal Bagger fahren: Davon träumen viele Männer – und manche zahlen sogar Geld dafür. Für Johannes Erdtmann ist das dagegen Alltag: Als angehender Baugeräteführer fährt der 21-Jährige quasi ständig mit großen, schweren Maschinen.

Damit hat er seine langjährige Faszination für Bagger und Co. zum Beruf gemacht. „Es gibt schlechtere Gründe“,

weiter
  • 649 Leser

Fahrspaß auf zwei Rädern im Winter

Verkehr Bei geräumten Straßen und mit etwas Vorbereitung können Motorradfahrer auch in der kalten Jahreszeit auf ihr Fahrzeug steigen. Vorausschauendes Fahren ist dabei wichtig.

Viele Motorradfahrer motten ihr Bike im Herbst ein. Doch auch im Winter kann man auf zwei Rädern Spaß haben. Droht Schnee, bleibt das Motorrad zwar besser in der Garage. Doch bei geräumten Straßen, mit ein wenig Vorbereitung und ein paar Tipps kann eine Roller- oder Motorradfahrt eben auch bei Kälte Spaß machen.

Technischer Zustand wichtig

„Dafür

weiter
  • 372 Leser

Spiel und Spaß ausdrücklich erwünscht

Gemeindeleben Berufstätige Eltern kennen das Problem: Wohin mit den Kindern nach der Schule? Die Lösung präsentiert die Gemeinde Wilburgstetten mit einer besonderen Betreuung der Kleinen.

Vieles hat die Gemeinde gestemmt, um das zu erreichen. Nach der Schließung der Hauptschule 2012 standen einige Räume leer. Zug um Zug wurden neue Fenster, eine Akustikdecke und eine Küche eingebaut. Die Toiletten wurden modernisiert und eine Behindertentoilette eingebaut.

Große Investition

Insgesamt wurden etwa 275 000 Euro aufgewendet um aus der ehemaligen

weiter

Ein besonderer Ort für besondere Tage

Am 25. und 26. Dezember lädt das Hotel am Remspark zum Weihnachtslunch mit Festtagsbuffet inklusive Sektempfang ein. Zum Ausklang des Jahres 2017 steigt am 31. Dezember die „Grand New Years’ Eve Party“ mit vielen Highlights für einen schönen Abend.

Schwäbisch Gmünd. Die Festtage bieten die Gelegenheit, sich und seine Lieben verwöhnen zu lassen. Beim Weihnachtslunch im Hotel am Remspark in Schwäbisch Gmünd kann man nicht nur einen Traum-Ausblick auf die winterliche Stadt genießen, auch ein kulinarischer Genuss erwartet die Gäste im „Hi, Charles: Bar und Restaurant“.

Das Team vom Hotel

weiter
  • 1172 Leser

Hier gibt’s aktuelle Schuhe zu Top-Preisen

Mit einem Preisnachlass auf Winterstiefel um bis zu 50 Prozent und einem Jubiläumsrabatt auf andere Modelle möchte Stephanie Kinkel mit der Kundschaft feiern. Bei ihr gibt es hochwertige Markenschuhe zu attraktiven Preisen. Und jeder findet hier das Passende.

Alfdorf. Seit 15 Jahren ist Steffi Kinkels Schuhlagerverkauf in Alfdorf der kompetente Ansprechpartner für Kunden, die auf der Suche nach bequemen, tragbaren, schicken und dazu bezahlbaren Schuhen sind. Dabei legt die Inhaberin Wert auf qualitativ hochwertige Ware zu Top-Preisen.

Ob modisch schick, bequem oder elegant, im Schuhlagerverkauf findet sich

weiter

Es glitzert und duftet in „Doibach“

Der traditionelle Markt im Gmünder Teilort bietet den Besuchern eine bunte Auswahl an weihnachtlichen Angeboten und verschiedenen Leckereien. Dazu gibt es ein buntes Programm und auch der Dorfladen hat seine Pforten geöffnet.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Am Sonntag, 3. Dezember, findet von 11.30 bis 19 Uhr der 14. Großdeinbacher Weihnachtsmarkt rund um das Feuerwehrhaus und den Vorplatz des Dorfladens statt. Viele fleißige Helfer haben die Weihnachtsmarkthütten herausgeputzt und festlich dekoriert. Überall duftet und funkelt es. In den verschiedenen Marktständen haben

weiter
  • 1784 Leser
Spannende Reisenotizen

Romantische Weihnachtszeit Schon seit dem Mittelalter werden in Rothenburg ob der Tauber in der Vorweihnachtszeit die Buden des „Reiterlesmarktes“ aufgebaut. In den Gassen zwischen Rathaus und St.-Jakobs-Kirche duftet es dann wieder bis zum 23. Dezember nach Gebäck, Glühwein und anderen Gaumenfreuden. Seinen Namen hat der über 500 Jahre

weiter
  • 412 Leser

Regeln bei Überbuchungen oder Verspätungen

Informationen In der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 ist geregelt, welche Rechte Fluggäste bei überbuchten, verspäteten und annullierten Flügen haben. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Luftfahrt-Bundesamt mit Sitz in Braunschweig, bei dem es ein Bürgertelefon für Beschwerden gibt: Es ist Montag bis Donnerstag von 10 bis 13 Uhr erreichbar. Telefon:

weiter
  • 433 Leser

Trotz Ticket kein Platz im Flieger

Verbraucherwissen Fluglinien verkaufen oft mehr Billetts, als Plätze vorhanden sind. Das führt manchmal zu Problemen. Welche Rechte haben Passagiere?

Es ist Samstagnachmittag Ende Oktober: Am Schalter von British Airways in London-Heathrow hat sich eine sehr lange Schlange gebildet, als Amélie S. für ihren Rückflug nach Stuttgart einchecken will. Das Mädchen ist auf dem Heimweg von einem privaten Schüleraustausch in Cambridge. Von der Mitarbeiterin erfährt sie, dass der Flug überbucht ist. Für die

weiter
  • 416 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Bohnensamen gewinnen Von einem Teil der geernteten Bohnen will Anna Kampf Samen

weiter
  • 1023 Leser

Auf die Knospen kommt es an

Tipp Beim Kauf eines Weihnachtssterns sollte dieser Knospen tragen.

Beim Kauf eines Weihnachtssterns gilt es einiges zu beachten. So sollte das Substrat des Weihnachtssterns beim Kauf weder zu nass noch eingetrocknet sein. Denn eine solche Vernachlässigung nimmt die Pflanze nachhaltig übel. Außerdem lohnt sich für den Käufer auch ein Blick auf die Blüten. Am besten trägt die Pflanze noch Knospen. Diese sind gelb-grün.

weiter
  • 896 Leser

Schnell raus aus der Papiertüte!

Haltbarkeit Obst und Gemüse in Papiertüten zu lagern ist nicht optimal.

Obst und Gemüse wird, um Plastik einzusparen, neuerdings wieder oft in Papiertüten verkauft. Für die Umwelt ist das ein Fortschritt. Zum Aufbewahren ist Papier aber nicht ideal: Es nimmt Feuchtigkeit auf und entzieht einigen Sorten damit Wasser. Verbraucher sollten daher zu Hause Spinat, Salat, Mangold und frische Kräuter immer aus dem Papier auswickeln,

weiter
  • 875 Leser

Tipps für den grünen Daumen

Zimmerpflanzen Vor allem im Winter schaffen sie eine angenehme Wohnatmosphäre. Doch nur bei guter Pflege gedeihen Clivie, Yucca & Co. prächtig.

Sie bringen ein Stück Lebendigkeit in unsere vier Wände, wenn Garten und Natur allmählich in die Winterruhe gleiten: Zimmerpflanzen. Das Grün auf der Fensterbank sorgt für ein wohnliches Ambiente, befeuchtet und reinigt die Luft. Das Leben in den warmen Wohnräumen wird für Farn, Zimmerbambus und Co. aber meist zum Stresstest.

Zu wenig Luftfeuchtigkeit weiter

Mehr Sicherheit

Aktion Gutscheine rund um das Fahrrad am Wochenende und am Nikolausabend.

Schwäbisch Gmünd. In diesem Jahr hat der Nikolaus eine besondere Aufgabe übernommen: Er verteilt Gutscheine für Reparaturen oder Equipment rund ums Fahrrad an Radfahrer ohne Licht und schenkt Radlern mit Licht eine leckere Schokolade. So bringt der Nikolaus in Schwäbisch Gmünd mehr Verkehrssicherheit als Geschenk. Die Nikolaus-Aktion ist Teil der „Tu’s

weiter
  • 5
  • 1567 Leser

Neubau der Lebenshilfe auf dem Weg

Mitgliederversammlung Verein Lebenshilfe blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Mitglieder sollen mehr verstärkt an die Öffentlichkeit gehen und Lobbyarbeit für Menschen mit Behinderung leisten.

Schwäbisch Gmünd

Einige Großprojekte stehen bei der Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd an, das wurde bei der Mitgliederversammlung deutlich. So hat der Neubau des Wohnheimes am Leonhardsfriedhof begonnen. In der Goethestraße wird ein neues Wohnprojekt geplant. Außerdem feiert der Verein 2018 das Jubiläum seines 50 jährige Bestehens.

Das Jahr 2016 war ein

weiter
  • 5
  • 3951 Leser